Der Karriereweg bei Hengeler Mueller

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Karriereweg bei Hengeler Mueller"

Transkript

1 MEINE KARRIERE

2

3 MEINE KARRIERE Hengeler Mueller ist national und international als führende deutsche Wirtschaftskanzlei anerkannt. Wir sind höchster Qualität verpflichtet und vertreten die Interessen unserer Mandanten in Deutschland und weltweit. Für viele Unternehmen sind wir seit Jahrzehnten die Kanzlei der Wahl für besonders herausfordernde und unternehmenswichtige Mandate. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen unseren Erfolg.

4 Der Karriereweg bei Hengeler Mueller Referendariat Einstieg als Associate Briefkopf Senior Associate Auslands- S tage Inlands- Stage Sounding Assoziierung Referendariat: Möglichkeit der Referendarsausbildung in der Anwalts- oder Wahlstation Einstieg als Associate: Unmittelbare Einbindung in die Mandatsarbeit, intensives Training on the job und Certificate der Universität St. Gallen nach zweieinhalb Jahren Briefkopf: Nach 18 Monaten Entscheidung über die Aufnahme auf den Briefkopf Senior Associate: Nach drei Jahren zunehmende Verantwortung im Mandat und verstärkte Einbindung in Mandatsakquise und Recruiting sowie Diploma der Universität St. Gallen nach fünf Jahren Auslands-Stage: Nach ca. vier Jahren Aufenthalt in einem der Auslandsbüros, bei einer befreundeten Kanzlei oder einem Mandanten, sofern Sie noch nicht für einen längeren Zeitraum im englischsprachigen Ausland studiert oder gearbeitet haben Inlands-Stage: Sechsmonatiger Aufenthalt an einem anderen inländischen Standort Sounding: Nach fünf Jahren (ohne Auslands-Stage) Vorentscheidung über die voraussichtliche Assoziierung Assoziierung: Nach sechs Jahren (ohne Auslands-Stage) Entscheidung über die Aufnahme in die Partnerschaft

5 Konsequent transparent Gleichbehandlung und Transparenz bestimmen Ihren Karriereweg bei Hengeler Mueller: Ein klarer Zeitplan mit fest definierten Schritten es gibt keine Verlängerung oder Verkürzung des Zeitraums bis zur Partnerschaft Regelmäßige Gespräche mit den Partnern und Feedback während des gesamten Zeitraums Um Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Karrierewege bei Hengeler Mueller zu bieten, berichten im Folgenden einige unserer Anwältinnen und Anwälte über ihre Erfahrungen und ihre Arbeit bei Hengeler Mueller.

6 Wichtigster und lehrreichster Teil meiner Ausbildung war schon im Referendariat die enge und intensive Einbindung in die Mandatsarbeit. Dr. Carl-Philipp Eberlein Dr. Carl-Philipp Eberlein Carl-Philipp Eberlein war nach dem Ersten Staatsexamen zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter und anschließend während seiner Anwaltsstation bei Hengeler Mueller tätig. Mittlerweile arbeitet er als Anwalt im Frankfurter Büro. Sie waren in der Anwaltsstation im Frankfurter Büro von Hengeler Mueller im Bereich Gesellschaftsrecht und Mergers & Acquisitions (M&A) tätig. Welche Erfahrungen haben Sie dort gemacht? Sowohl Arbeitsgebiete als auch Arbeitsprodukte waren sehr vielseitig. Die eher breite fachliche Aufstellung der Anwälte, denen ich zugeordnet war, brachte es mit sich, dass ich eine Vielzahl von Rechtsgebieten praktisch kennenlernen konnte. Dabei war ich vor allem in die Vorbereitung von prozessualen Schriftsätzen, Verträgen und Gutachten zu bestimmten Rechtsfragen eingebunden sowie in einen Unternehmens verkauf involviert. Am Anfang hatte ich natürlich eine eher beobachtende Rolle. Schnell wurde ich aber direkt in die Mandatsarbeit eingebunden und wurde dann auch unmittelbar von den Mandanten angesprochen. Am Ende der Station bot sich noch die Gelegenheit, ein arbeitsrechtliches Mandat unter der Aufsicht des zuständigen Partners weitgehend selbständig zu bearbeiten, da der Mandant explizit nach der Unterstützung durch einen Referendar gefragt hatte. Referendariat Associate Briefkopf Senior Associate

7 Wie waren Ihre ersten Tage als Referendar bei Hengeler Mueller? Ich bin sehr offen aufgenommen worden. Die Kollegen, gleich welcher Seniorität, waren sehr hilfsbereit und hatten immer ein offenes Ohr, was über die vielen Fragen der ersten Tage sehr gut hinweg half. Charakteristisch für die Arbeitsweise bei Hengeler Mueller sind die relativ kleinen Teams, die ein Projekt bearbeiten. Konkret hieß das nicht selten, dass ein Mandat ausschließlich von dem zuständigen Partner und mir bearbeitet wurde. So bietet sich schon als Referendar die Gelegenheit, unmittelbar Verantwortung für bestimmte Teilbereiche zu übernehmen und selbständig zu bearbeiten. Die enge Zusammenarbeit mit sehr erfahrenen Anwälten, die zu den führenden Beratern in ihrem Gebiet gehören, war sehr anspruchsvoll, aber auch sehr lehrreich. Welche Fortbildungsveranstaltungen werden für Referendarinnen und Referendare angeboten? Für Referendare und Associates organisiert die Kanzlei verschiedene Veranstaltungen zum Erfahrungsaustausch, zum Einblick in die verschiedenen Fachbereiche der Kanzlei sowie zur fachlichen Weiterbildung. Sehr geschätzt habe ich den Englischkurs, der einmal pro Woche stattfindet, da ein Großteil der Korrespondenz und Mandatsarbeit in englischer Sprache erfolgt. Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter und Anwälte treffen sich außerdem alle ein bis zwei Monate zum Stammtisch, bei dem man die Kollegen am Standort in lockerer Atmosphäre besser kennenlernen und Erfahrungen austauschen kann. Jedoch wichtigster und lehrreichster Teil meiner Ausbildung war im Rückblick die enge und intensive Einbindung in die Mandatsarbeit. Auslands-S tage Inlands-Stage Sounding Assoziierung

8 Ein hohes Maß an Kollegialität prägt die Kanzleikultur von Hengeler Mueller. Dr. Sarah Milde Dr. Sarah Milde Sarah Milde war nach dem Ersten Staatsexamen promotions- und referendariatsbegleitend als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Düsseldorfer und Brüsseler Büro sowie im Rahmen ihrer Wahlstation im Londoner Büro tätig. Mittlerweile arbeitet sie als Anwältin im Düsseldorfer Büro. Warum haben Sie sich für Hengeler Mueller entschieden? Meine erste Entscheidung für Hengeler Mueller liegt schon weiter zurück, dies war für einen Workshop im Kartellrecht für interessierte Absolventen. Das Thema fand ich interessant und über Hengeler Mueller hatte ich verschiedene Meinungen von Bewerbern gehört. Beides reizte mich. Ich bin dann auf ein extrem abwechslungsreiches Rechtsgebiet und ein Umfeld gestoßen, das mich sehr positiv überrascht hat: Es war herzlich, ohne oberflächlich zu sein, direkt und trotzdem diplomatisch, und ich merkte, dass die Leute bei Hengeler Mueller nicht nur Spaß haben, sondern auch noch fachlich extrem kompetent sind, sodass ich viel von ihnen lernen kann. Jede weitere Entscheidung für eine Nebentätigkeit, eine Station im Referendariat und schließlich den Berufseinstieg baute auf dieser Erfahrung auf. Vor meinem Berufseinstieg habe ich mich gefragt: Passt diese Einschätzung noch? Ich hatte das Gefühl, dass dies die Bedingungen sind, unter denen ich mich wohlfühle und gute Leistungen bringen kann. Referendariat Associate Briefkopf Senior Associate

9 Wie war der Einstieg als Associate bei Hengeler Mueller? Es gab keinen Welpenschutz. Ich wurde sofort voll in die Mandatsarbeit eingebunden. Das bedeutet: Keine Arbeit im Back Office, sondern die Rolle, das Mandat direkt mitzuorganisieren und Ansprechpartner für den Mandanten zu sein. Das ist eine große Herausforderung und erfordert von Beginn an eine gute Selbstorganisation. Ich fühlte mich mit dieser Verantwortung aber nie allein gelassen, es gab immer eine helfende Hand oder jemanden mit einem hilfreichen Tipp. Was macht für Sie die Kanzleikultur von Hengeler Mueller aus? Vor allen Dingen ein hohes Maß an Kollegialität. Ich habe in meiner Zeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin nicht nur sehr nette Kollegen kennengelernt, sondern hier auch sehr enge Freunde gefunden. Es ist unbezahlbar, wenn man sich mit den Kollegen nicht nur den Flur teilt, sondern zu ihnen ein echtes Vertrauensverhältnis aufbauen kann und die Gewissheit hat, dass sie mit einem guten Ratschlag weiterhelfen können. Für mich ist dieser Aspekt besonders wichtig, da man nun einmal einen großen Teil seiner Zeit mit den Kollegen verbringt. Auslands-S tage Inlands-Stage Sounding Assoziierung

10 Dr. Deniz Tschammler Deniz Tschammler hat Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main, Marburg und London studiert. Seit 2013 ist er als Rechtsanwalt im Düsseldorfer Büro von Hengeler Mueller tätig. Derzeit absolviert er ein Secondment bei einer Mandantin. Was können Sie uns über Ihre Tätigkeit im Öffentlichen Wirtschaftsrecht berichten? Die Tätigkeit im Öffentlichen Wirtschaftsrecht bei Hengeler Mueller ist ein erfreulicher Beleg dafür, dass ein Anwalt in seiner fachlichen Ausrichtung zugleich Generalist und Spezialist sein kann. Unser Bereich ist zunächst eng mit den anderen Beratungsfeldern der Kanzlei verzahnt. Wir unterstützen regelmäßig die Bereiche M&A und Gesellschaftsrecht bei öffentlich-rechtlichen Fragestellungen im Rahmen von Unternehmenskäufen oder Umstrukturierungen. Auch die übrigen Tätigkeitsgebiete von Hengeler Mueller haben öffentlich-rechtliche Facetten, die nicht selten unsere Unterstützung erfordern. Die Mitwirkung an einer Vielzahl von Mandaten gewährleistet eine breite wirtschaftsrechtliche Ausrichtung und trägt enorm zur Vernetzung innerhalb der Sozietät bei. Die transaktionsunterstützende Tätigkeit ist jedoch quantitativ weniger bedeutend als unser öffentlich-rechtliches Stand-alone-Geschäft. Zu unserem Beratungsfokus zählen neben der allgemeinen Compliance-Beratung (z.b. im Datenschutz- oder Außenwirtschaftsrecht) insbesondere die regulatorische Beratung und die Führung von Verwaltungs- und Gerichtsverfahren in wichtigen Industriesektoren mit Schwerpunkten im Umwelt-, Energie-, Pharma-, Banken- und allgemeinen Wirtschaftsaufsichtsrecht. Jungen Anwälten ermöglicht dies eine gezielte fachliche Spezialisierung und zugleich die Schärfung des eigenen Anwaltsprofils. Referendariat Einstieg Briefkopf Senior Associate Referendariat als Associate Associate Briefkopf Senior Associate

11 Für mich ist es derzeit besonders spannend, in meiner rechtsberatenden Tätigkeit unmittelbar in die betrieblichen Abläufe eines Unternehmens eingebunden zu sein. Dr. Deniz Tschammler Sie absolvieren derzeit ein Mandanten-Secondment. Wie kam es dazu? Ich hatte im Rahmen meiner juristischen Ausbildung frühzeitig das Pharmarecht in den Fokus genommen und konnte bereits vor meinem Berufseinstieg wertvolle Praxiserfahrungen auf diesem Gebiet sammeln. An diesen Weg knüpfe ich bei Hengeler Mueller mit einem Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich Healthcare / Life Sciences an. Die Gelegenheit zu einem Mandanten-Secondment ergab sich kürzlich im Rahmen einer komplexen und mehrteiligen Transaktion zwischen GlaxoSmithKline (GSK) und Novartis, bei der wir GSK gemeinsam mit unserer Best Friend -Kanzlei Slaughter and May beraten. Für unsere Mandantin geht es nach Abschluss der Transaktion insbesondere darum, das von Novartis erworbene Impfstoffgeschäft umfassend in den eigenen Konzern zu integrieren. Die praktische Umsetzung dieser Prozesse begleite ich für rund sechs Monate in projektleitender Funktion im Münchner Büro von GSK Deutschland. Welche Erfahrungen aus dem Secondment nehmen Sie für Ihre Anwaltstätigkeit mit? Für mich ist es derzeit besonders spannend, in meiner rechtsberatenden Tätigkeit unmittelbar in die betrieblichen Abläufe eines Unternehmens eingebunden zu sein. Während die externe Beratungstätigkeit in aller Regel in einen Rechtsrat gegenüber der Führungsebene oder der Rechtsabteilung der Mandantin mündet, erhält man als Unternehmensjurist wertvolle Einblicke in innerbetriebliche Strukturen und Prozesse. Gerade im Rahmen meiner Tätigkeit bei GSK befinde ich mich im stetigen Austausch mit sämtlichen Fachabteilungen, was mir einen guten Gesamtüberblick über die Funktionsweise, aber auch über die Bedürfnisse und Befindlichkeiten eines pharmazeutischen Unternehmens verschafft. Für eine qualitativ hochwertige Beratung im Pharmasektor einer einzigartigen und durch eine Vielzahl regulatorischer Besonderheiten gekennzeichneten Branche sind praxisnahe Erfahrungen und spezifische Marktkenntnisse unverzichtbar. Der Mehrwert für meine weitere Anwaltstätigkeit bei Hengeler Mueller wird deshalb erheblich sein. Auslands-S tage Inlands-Stage Sounding Assoziierung

12 Dr. Björn Bork Björn Bork hat an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn studiert und promoviert. Seit 2010 arbeitet er als Rechtsanwalt im Frankfurter Büro von Hengeler Mueller. Nach einem Secondment bei Slaughter and May in London verbringt er aktuell eine Inlands-Stage im Düsseldorfer Büro von Hengeler Mueller. Bei Hengeler Mueller absolvieren alle Associates die HM Akademie St. Gallen. Was können Sie uns zu diesem Aus- und Weiterbildungsprogramm berichten? Die HM Akademie ist ein fantastisches Programm. In Kooperation mit der Universität St. Gallen werden neben rechtlichen Themen auch und vor allem betriebs wirtschaftliche Inhalte und Soft Skills, zum Beispiel Präsentationstechniken, vermittelt. Da die Dozenten der Universität St. Gallen neben ihrem wissenschaftlichen Hintergrund vielfach selbst unternehmerisch oder in Aufsichtsräten tätig sind, geht es nicht nur um theoretisches Wissen, sondern auch um die praktische Anwendung in der Mandatsarbeit. Das auf fünf Jahre angelegte Programm findet für jeden Jahrgang zweimal im Jahr für jeweils fünf Tage statt zunächst auf dem Campus in St. Gallen und danach an anderen Tagungsstätten, zum Beispiel am Niederrhein oder an der Bergstraße. Das bietet jeweils einen idealen Rahmen für die Vermittlung der diversen Unterrichtsinhalte, aber auch, um beispielsweise nach dem Unterricht mit Kollegen Sport zu treiben oder auf andere Weise soziale Kontakte innerhalb der Kanzlei aufzubauen und zu pflegen. Da man standortübergreifend mit allen Associates, die im gleichen Zeitraum begonnen haben, in einem Jahrgang ist, bekommt man gewissermaßen ab dem ersten Tag ein Netzwerk an die Hand. Das ist gerade am Anfang in der täglichen Arbeit von immensem Nutzen, etwa wenn man als Gesellschaftsrechtler im Rahmen einer Transaktion eine öffentlich-rechtliche oder eine steuerrechtliche Frage hat. Das Programm genießt einen hohen Stellenwert, und mandatsbedingte Abwesenheiten sind die absolute Ausnahme. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass man das gesamte Programm als Jahrgang absolviert. Referendariat Associate Briefkopf Senior Associate

13 Im Mittelpunkt der HM Akademie St. Gallen steht die praktische Anwendung in der Mandatsarbeit. Dr. Björn Bork Werden Ihre Erwartungen an das Programm erfüllt? Worin sehen Sie Ihren persönlichen Nutzen? Voll und ganz. Es hilft zum Beispiel enorm, wenn man eine Bilanz lesen und Unternehmensprozesse mit der betriebswirtschaftlichen Brille betrachten kann. Mandanten setzen das voraus und erwarten, dass man bei der Lösung juristischer Probleme wirtschaftliche Erwägungen miteinbezieht. Da diese Themen im Rahmen der juristischen Ausbildung oft zu kurz kommen, erhalten wir mit dem Programm das Rüstzeug, um diesen Herausforderungen gewachsen zu sein. Und ein positiver Nebeneffekt des Programms ist natürlich, dass man automatisch Credit Points erwirbt, die etwa die Hälfte eines Executive MBAs der Universität St. Gallen ausmachen und die man sich entsprechend anrechnen lassen kann. Waren die Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten bei Hengeler Mueller bei Ihrer Karriereentscheidung ein wichtiges Kriterium? Ja, auf jeden Fall. Die HM Akademie St. Gallen bietet mir ein maßgeschneidertes Ausbildungsprogramm, und ich denke, dabei versteht es sich schon fast von selbst, dass dies Einfluss auf meine Karriereentscheidung hatte. Nichtsdestotrotz war es aber natürlich nur ein Kriterium unter vielen. Für mich maßgebend war auch die kollegiale Arbeitsatmosphäre, die ich bereits während meines Referendariats kennengelernt habe und die ich nun tagtäglich in meiner Arbeit als Associate erlebe. Durch das mitreißende Engagement und die stete Hilfsbereitschaft von Kolleginnen und Kollegen lässt sich die Arbeit gleich viel besser stemmen. Auslands-S tage Inlands-Stage Sounding Assoziierung

14 Open Door Policy ist bei Hengeler Mueller kein reines Lippenbekenntnis, sondern tatsächlich gelebte Praxis. Dr. Thomas B. Paul Dr. Thomas B. Paul Thomas B. Paul hat nach Diplomen in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre und dem Ersten Staatsexamen das Referendariat in Bonn absolviert. In der Anwaltsstation war er bei Hengeler Mueller tätig. Mittlerweile arbeitet er als Senior Associate in unserem Düsseldorfer Büro. Sie sind Senior Associate bei Hengeler Mueller. Was hat sich dadurch für Sie verändert? Die Entscheidung über den Senior Associate-Status, die nach drei Jahren fällt, ist in erster Linie ein nach außen sichtbares Zeichen der Anerkennung. Das damit zum Ausdruck gebrachte Vertrauen der Sozietät schlägt sich unmittelbar auch in dem wachsenden Vertrauen auf Seiten der Mandanten nieder. Das kann sich vordergründig darin äußern, dass zum Beispiel bei der Zusammenstellung eines Projektteams von Mandantenseite Wert darauf gelegt wird, dass ein Senior Associate mit an Bord ist. Arbeitsbeziehungen zu Mandanten verfestigen sich und man rückt immer stärker in die Rolle eines selbständigen Ansprechpartners. Es gibt letztlich nichts, was so sehr motiviert wie das Gefühl, sich selbst zu einem gefragten Ansprechpartner zu entwickeln, und dass man Mandantenanfragen auch mit wachsender Eigenständigkeit betreuen kann. Verändert sich durch die verschiedenen Karrierestufen auch Ihre tägliche Arbeit? Ja und nein. Die Entwicklung der täglichen Arbeit ist natürlich ein gradueller Prozess, das heißt, im Einklang mit der fachlichen Entwicklung ändern sich auch die Anforderungen in der Mandatsarbeit. Daneben führen das Rotationsprinzip und die generell eher breite Aufstellung, die die Sozietät von ihren Anwälten erwartet, jedoch dazu, dass man sich immer wieder auf neue Herausforderungen einlassen muss. Man kann sich in einem bestimmten Spezialgebiet nicht auf seinen Lorbeeren oder auf seiner Seniorität ausruhen. Auf der anderen Seite bilden Referendariat Associate Briefkopf Senior Associate

15 sich mit der Zeit aber auch fachliche Schwerpunkte heraus. So macht beispielsweise der eine viele M&A-Transaktionen, der andere kennt sich im Übernahmerecht richtig gut aus, der Dritte macht Fusionskontrollverfahren. Gleichwohl ist sich kein Senior Associate und auch kein Partner zu schade, bei jüngeren Kollegen um Rat zu fragen, die in einem bestimmten Bereich schon besonders viel Erfahrung und Wissen gesammelt haben. Wodurch zeichnet sich die Arbeit bei Hengeler Mueller aus? Die Arbeit ist anspruchsvoll und erfordert ein hohes Maß an Einsatz. Das heißt, man verbringt auch viel Zeit im Büro. Das heißt aber auch, man kann den Wert eines guten Arbeitsklimas unter den Kollegen im Grunde gar nicht überschätzen. Ich war lange Zeit Mitglied des Düsseldorfer Associate-Komitees, das ist so eine Art Sprecherausschuss, und in der Rolle immer mal wieder mit der Erhebung von Stimmungsbildern unter den Associates befasst. Insofern weiß ich, dass das Klima unter den Kollegen neben der exzellenten fachlichen Ausbildung wohl eines der gewichtigsten Pfunde ist, mit denen die Sozietät punkten kann. Um es ganz deutlich zu sagen: Nach einiger Zeit bei Hengeler Mueller hat man neben angenehmen kollegialen Beziehungen in vielen Fällen auch echte Freundschaften entwickelt. Auslands-S tage Inlands-Stage Sounding Assoziierung

16 Dr. Andreas Hoger Andreas Hoger ist seit 2009 Rechtsanwalt bei Hengeler Mueller im Bereich Corporate/M&A. Er hat Rechtswissenschaften in Mainz, Speyer, Valencia und Harvard (LL.M.) studiert. Derzeit arbeitet er als Senior Associate im Frankfurter Büro. 2013/2014 verbrachte er eine Inlands-Stage im Düsseldorfer Büro. Das Rotationsprinzip ist ein wichtiger Aspekt des Karrierewegs bei Hengeler Mueller. Können Sie dazu Näheres berichten? Das Rotationsprinzip ermöglicht in meinen Augen eine ganzheitliche Ausbildung. Man lernt in der Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Partnern unterschiedliche Fachgebiete und Arbeitsweisen kennen und kann sich daran für die eigene Entwicklung orientieren. Ich habe das als sehr bereichernd empfunden. Eine Rotation findet im Regelfall alle 18 Monate statt, der Zeitrahmen ist aber nicht starr. Es wird beispielsweise nach Möglichkeit auch berücksichtigt, ob gerade ein größeres Projekt kurz vor dem Abschluss steht, sodass man eine begonnene Tätigkeit auch zu Ende bringen kann im Interesse des Mandanten und für den eigenen Lerneffekt. Wie erleben Sie persönlich die Teamarbeit bei Hengeler Mueller? Gute Teamarbeit ist für die Tätigkeit bei Hengeler Mueller essentiell. Ich arbeite häufig in großen Teams an aufwändigen M&A-Transaktionen einer der Kernbereiche von Hengeler Mueller. Ein solches Transaktionsmandat erfolgreich und effizient zum Abschluss zu bringen, ist immer eine geschlossene Teamleistung. Es müssen alle Fäden zusammenlaufen, um für den Mandanten das bestmögliche Arbeitsergebnis zu erzielen. Dabei ist es selbstverständlich, dass sich die Teammitglieder gegenseitig unterstützen und auf dem Laufenden halten. Referendariat Associate Briefkopf Senior Associate

17 Das Rotationsprinzip ermöglicht in meinen Augen eine ganzheitliche Ausbildung. Dr. Andreas Hoger Was zeichnet die Kanzleikultur neben der gemeinsamen Arbeit aus? Die Kanzleikultur geht über die gemeinsame Mandatsarbeit hinaus. Kollegialität und Zusammenhalt sind selbstverständlich. Fachliche Themen werden regelmäßig in internen und externen Fortbildungsveranstaltungen wie z.b. dem gesellschaftsrechtlichen Erfahrungsaustausch (GEA) diskutiert. Auch die Open Door Policy ist bei Hengeler Mueller gelebte Praxis für fachliche Fragen und Diskussionen gibt es stets hilfsbereite Kollegen mit einem offenen Ohr. Immer wieder veranstaltet Hengeler Mueller auch Events außerhalb der Mandatsarbeit, beispielsweise Sommerfeste oder Weihnachtsfeiern. Auch der regelmäßige gemeinsame Ausflug ins Stubaital auf eine urige Berghütte ist eine tolle Gelegenheit, die Kollegen besser kennenzulernen. Sie haben einige Monate im Düsseldorfer Büro verbracht. Welche Idee steckt hinter der Inlands-Stage? Die Inlands-Stage hat bei Hengeler Mueller eine lange Tradition. Die Idee ist ein gegenseitiges Kennenlernen innerhalb der Sozietät. Wenn die Inlands-Stage ansteht, haben Associates in der Regel bereits einige Jahre in ihrem Heimatbüro verbracht und auch schon mit vielen Kollegen aus anderen Büros zusammengearbeitet, weil wir häufig in standortübergreifenden Teams tätig sind. Man lernt die Kollegen aber natürlich viel intensiver kennen, wenn man längere Zeit gemeinsam Tür an Tür arbeitet, zusammen Mittag essen geht und auch mal Gelegenheit hat, privat etwas zu unternehmen. In meiner Düsseldorfer Zeit sind auf diese Weise viele enge Kontakte entstanden. Wichtig ist das Kennenlernen natürlich auch für den künftigen Karriereweg, weil bei Hengeler Mueller nach sechs Jahren alle Partner über die Aufnahme in die Partnerschaft entscheiden. Außerdem bietet die Inlands-Stage einen Blick über den fachlichen Tellerrand. Viele Kollegen arbeiten in der Inlands-Stage in einem anderen Rechtsgebiet als bislang in ihrem Heimatbüro und eröffnen sich so neue Perspektiven. Aber auch wenn man im gleichen Rechtsgebiet tätig bleibt wie bei mir im Corporate/M&A, kann man durch den standortübergreifenden Austausch viel dazulernen. Auslands-S tage Inlands-Stage Sounding Assoziierung

18 Durch meine Auslands-Stage hatte ich die Gelegenheit, die Kollegen von unseren Partnerkanzleien in China besser kennenzulernen. Diese Kontakte sind auch nach meiner Rückkehr sehr hilfreich in meiner täglichen Arbeit. Dr. Annika Clauss Dr. Annika Clauss Annika Clauss ist Rechtsanwältin im Bereich Corporate/M&A im Frankfurter Büro und Mitglied des China Desk von Hengeler Mueller. Sie hat Rechtswissenschaften in Gießen, Genf, Hamburg und Harvard (LL.M.) sowie Sinologie in Frankfurt am Main (M.A.) studiert. 2012/2013 war sie für sechs Monate bei der Partnerkanzlei Slaughter and May in Hong Kong und Peking tätig. Der Karriereweg bei Hengeler Mueller beinhaltet einen rund neunmonatigen Auslandsaufenthalt. Im Rahmen Ihrer Auslands-Stage waren Sie in Hong Kong und Peking. Wie kam es dazu? Die Arbeit bei Hengeler Mueller ist stark international geprägt. Wir arbeiten dabei im Team mit befreundeten ausländischen Kanzleien zusammen, unseren Best Friends, die in ihrer jeweiligen Jurisdiktion führend sind. In unserer Mandatsarbeit hat China in den letzten Jahren eine immer größere Bedeutung gewonnen. Daher ist es für uns wichtig, auch vor Ort gut vernetzt zu sein. Einige unserer europäischen Best Friends -Kanzleien, so auch Slaughter and May, haben seit 2009 ein Büro in Peking. Darüber hinaus haben wir gute Kontakte zu führenden chinesischen Kanzleien. Das neu eröffnete Hengeler Mueller-Büro in Shanghai gab es zur Zeit meines Aufenthalts noch nicht. Durch meine Auslands-Stage hatte ich die Gelegenheit, die Kollegen von unseren Partnerkanzleien in China besser kennenzulernen. Diese Kontakte sind auch nach meiner Rückkehr sehr hilfreich in meiner täglichen Arbeit. Wieso haben Sie sich für China entschieden? Nach China zu gehen, lag bei mir auf der Hand. Ich habe schon seit langem ein ausgeprägtes Interesse an China und neben Jura zusätzlich Sinologie studiert. Bei Hengeler Mueller habe ich durch die Arbeit im China Desk die Gelegenheit, beides zu verbinden und neben meiner Referendariat Associate Briefkopf Senior Associate

19 allgemeinen Corporate/M&A-Tätigkeit auch Mandate mit China-Bezug zu bearbeiten. Nachdem ich im beruflichen Alltag viel mit China zu tun habe, war es mir wichtig, auch Erfahrungen mit dem chinesischen Geschäftsleben vor Ort zu sammeln und eine Weile dort zu leben. Im Übrigen hat sich der chinesische Markt in den letzten Jahren sehr stark entwickelt. Wir sehen in Deutschland vermehrt Unternehmensakquisitionen durch chinesische Käufer. Dafür ist es unerlässlich, zum einen die Wünsche chinesischer Mandanten besser zu verstehen. Zum anderen sollte man sich mit chinesischen Besonderheiten im M&A-Prozess auseinandersetzen, zum Beispiel Genehmigungsverfahren für chinesische Unternehmen bei Auslandsinvestitionen oder Unterschieden in der Verhandlungskultur. Umgekehrt orientieren sich auch unsere deutschen Mandanten immer mehr in Richtung China. Wie lief die Stage ab? Welche Erfahrungen haben Sie dort gemacht? Ich habe jeweils die Hälfte der Zeit in den Büros in Hong Kong und Peking von Slaughter and May verbracht. An beiden Orten bin ich sehr freundlich und offen von den Kollegen aufgenommen und ins Team integriert worden. Ähnlich dem Rotations prinzip bei Hengeler Mueller habe ich dabei mit verschiedenen Partnern auf ganz unterschiedlichen Mandaten zusammengearbeitet. Kulturell war es natürlich eine gewisse Umstellung. Das Geschäftsleben in China funktioniert teilweise nach anderen Regeln als im Westen. Es gibt zum Beispiel viele Unterschiede in der Kommunikationskultur. Zudem funktionieren Hierarchiestrukturen in China anders als in Deutschland. Meine Kollegen in China haben mir sehr geholfen, mich einzuleben. Auslands-S tage Inlands-Stage Sounding Assoziierung

20 Auf dem Weg zur Partnerschaft wird man eng begleitet. Dr. Christian Wentrup Dr. Christian Wentrup Christian Wentrup hat in Freiburg und Harvard (LL.M.) Jura und VWL studiert. Seinen Einstieg hatte er bei Sullivan & Cromwell LLP in New York. Seit 2007 ist er als Rechtsanwalt bei Hengeler Mueller tätig, seit 2013 ist er in Düsseldorf Partner im Gesellschaftsrecht. Wie haben Sie Ihre letzte Karrierephase vom Sounding bis zur Assoziierung erlebt? Das letzte Jahr vor der Partnerentscheidung ist sicherlich ein ganz besonderes. Personal- und insbesondere Assoziierungsentscheidungen werden bei Hengeler Mueller sehr ernst genommen und entsprechend umfassend vorbereitet. Die Arbeit im letzten Jahr vor der Partnerentscheidung ist bereits durch große Eigenständigkeit in der Mandatsarbeit und die damit einhergehende Verantwortung geprägt. Dabei steht man natürlich unter einer gewissen Beobachtung keine ganz alltägliche Situation, die einen ziemlich fordern, aber auch bereichern kann. Wie wurden Sie auf dem Weg zur Partnerschaft unterstützt? Auf dem Weg zur Partnerschaft wird man eng begleitet. Diese Förderung erfolgt in erster Linie durch den Tutor oder Mentor, eine Art institutionalisierter Vertrauenspartner. Mit ihm diskutiert man zum Beispiel die fachliche Schwerpunktsetzung im letzten Jahr vor der Assoziierung und die geplanten Schwerpunkte für die Zeit danach, analysiert die eigenen Stärken und Schwächen oder bespricht Einzelheiten zum Assoziierungsverfahren. Neben dem Coaching durch den Tutor oder Mentor erfährt man aber auch viel Unterstützung und Zuspruch durch andere Partner und Kollegen. Referendariat Associate Briefkopf Senior Associate

21 Haben Sie jemals Ihre Entscheidung bereut, bei Hengeler Mueller zu beginnen? Nein, die Entscheidung, bei Hengeler Mueller zu arbeiten, habe ich nie bereut. Die Mandate waren von Anfang an sehr vielfältig von überschaubaren Einzelmandaten bis hin zu hochkomplexen Transaktionen. Fast immer hatte ich unmittelbaren Mandantenkontakt. Über die Jahre konnte ich mit vielen verschiedenen Hengeler Mueller-Anwälten zusammenarbeiten und auf diese Weise eine ganze Reihe unterschiedlicher Arbeitsstile und Anwaltspersönlichkeiten kennenlernen. Das Ergebnis ist meines Erachtens eine sehr solide Ausbildung, die durch Schulungen ergänzt wurde bei mir noch in Form des Vorgängermodells der heutigen HM Akademie St. Gallen. Und schließlich: All das fand in einem von großem Vertrauen, von Kollegialität und Hilfsbereitschaft geprägten Umfeld statt. Wie sieht es mit der Internationalität der Mandate aus, an denen Sie arbeiten? Wird Hengeler Mueller seinem Anspruch gerecht, trotz deutscher Prägung als international tätige Sozietät zu gelten? Absolut. Der Anteil der Mandate mit internationalem Bezug ist erheblich. Bei mir als Corporate-/ M&A-Anwalt sind dies vor allem grenzüberschreitende M&A-Mandate, aber zum Beispiel auch Umwandlungsmaßnahmen mit Auslandsbezug. Die Zusammenarbeit mit unseren Partnerkanzleien, egal ob im nahen oder entfernten Ausland, klappt hervorragend und macht große Freude. Hinzu kommt, dass fast alle Anwälte bei Hengeler Mueller einen Teil ihres Studiums im Ausland verbracht oder dort für substantielle Zeit gearbeitet haben und entsprechend internationally minded sind. Auslands-S tage Inlands-Stage Sounding Assoziierung

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München Es gibt kaum eine Kanzlei, in der Associates so durchdacht gefördert werden. Frühzeitiger Mandantenkontakt sorgt dafür, dass die jungen Kollegen im Team Verantwortung tragen. Die Einbindung in die Managementaufgaben

Mehr

Karriere-Schnell-Check

Karriere-Schnell-Check Karriere-Schnell-Check Das Shearman & Sterling-Kurzprogramm für Bewerber Auf einen Blick Shearman & Sterling für Einsteiger Wir möchten Sie gerne für uns gewinnen - deshalb lassen wir hier ein paar Fakten

Mehr

Spring@WilmerHale Erfahrungsbericht Berlin

Spring@WilmerHale Erfahrungsbericht Berlin Spring@WilmerHale Erfahrungsbericht Berlin Eine ausgesprochen tolle Zeit von Viktoria Salehi Durch Zufall ist mir in der Humboldt-Universität zu Berlin ein Flyer in die Hände gefallen mit Werbung für ein

Mehr

Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen,

Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen, Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, auf der Suche nach Herausforderungen, die über das, was Sie im Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen, sondern Pionier sein? Sie wollen

Mehr

LERNEN SIE UNS KENNEN

LERNEN SIE UNS KENNEN LERNEN SIE UNS KENNEN DIE KANZLEI 6 IHRE TÄTIGKEIT BEI UNS 8 AUS- UND FORTBILDUNG 12 WORK/LIFE BALANCE 14 IHRE KARRIERE 16 IHR EINSTIEG 18 CLEARY GOTTLIEB SCHON IMMER INTERNATIONAL Unsere internationale

Mehr

Flavour Of Our Business

Flavour Of Our Business Experience the International Flavour Of Our Business Zahlen und Fakten zu DLA Piper In Deutschland Über 350 Mitarbeiter, mehr als 180 Rechtsanwälte, davon rund 60 Partner Büros in Berlin, Frankfurt am

Mehr

22 Praxisgruppen weltweit

22 Praxisgruppen weltweit Become a part of us Weil in Zahlen 22 Praxisgruppen weltweit Büros 20weltweit % der Partner von JUVE empfohlen 1.200 Anwälte weltweit Anzahl der Sprachen, die weltweit von Weil-Anwälten gesprochen werden.

Mehr

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C.

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C. Maximilianhöfe in München 2 Über Kirkland & Ellis Named to the Transatlantic Elite The Lawyer,

Mehr

SHILTON SHARPE QUARRY

SHILTON SHARPE QUARRY SHILTON SHARPE QUARRY LEGAL RECRUITMENT IN-HOUSE GERMANY SHILTON SHARPE QUARRY WIR SIND ANDERS ALS ANDERE PERSONALBERATUNGEN. SPEZIALISIERUNG Shilton Sharpe Quarry ist ein seit 2003 ausschließlich im Bereich

Mehr

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. L A O T S E Vor Drucken Ende MENTORSHIP UNIVERSITY Februar 2014 April 2015 Im Rahmen unserer Mentorship University helfen

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Unsere Referendarausbildung

Unsere Referendarausbildung Unsere Referendarausbildung Wir suchen ständig Referendare (m/ w) in den Pflicht- und Wahlstationen Wir verstehen uns als Kanzlei, die erstklassige juristische Beratung bei individueller Betreuung bietet.

Mehr

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Miet- und Immobilienrecht HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Kompetenz Integrität Transparenz Kontinuität Effizienz Willkommen Unsere Tätigkeit

Mehr

Shilton Sharpe Quarry

Shilton Sharpe Quarry Shilton Sharpe Quarry Legal Recruitment in-house germany SHILTON SHARPE QUARRY Wir sind anders als andere Personalberatungen. SPEZIALISIERUNG Shilton Sharpe Quarry ist ein seit 2003 ausschließlich im Bereich

Mehr

GSK. Der Unterschied.

GSK. Der Unterschied. GSK. Der Unterschied. Der Unterschied ist Handeln. Schauen ist gut. Hinschauen ist besser. Kennen Sie den Unterschied? Den Unterschied zwischen einem Berg und einem Viertausender? Zwischen einem Buch und

Mehr

Lawyers@work Karriere-Event für Top-Juristen 7./8. September 2007, Schloss Montabaur

Lawyers@work Karriere-Event für Top-Juristen 7./8. September 2007, Schloss Montabaur Karriere-Event für Top-Juristen 7./8. September 2007, Schloss Montabaur Die Besten suchen die Besten: Bei Lawyers@work lernen exzellente Nachwuchsjuristen neun der attraktivsten Wirtschaftskanzleien intensiv

Mehr

Young Professionals FPS YOUNG PROFESSIONALS 1

Young Professionals FPS YOUNG PROFESSIONALS 1 Young Professionals FPS YOUNG PROFESSIONALS 1 INHALT FPS YOUNG PROFESSIONALS 01 Über FPS Rechtsanwälte & Notare... Seite 04 02 Recruitment FPS Young Professionals... Seite 06 03 Wissenschaftliche Mitarbeit

Mehr

22 Praxisgruppen weltweit

22 Praxisgruppen weltweit Become a part of us Weil in Zahlen 22 Praxisgruppen weltweit Büros 20weltweit Forge Your Own Path Die Zahl an Partnern, die von der JUVE 2013 empfohlen werden. 1.200 Anwälte weltweit Anzahl der Sprachen,

Mehr

Aligned for Excellence. Bereit für Ihren Einstieg?

Aligned for Excellence. Bereit für Ihren Einstieg? Aligned for Excellence Bereit für Ihren Einstieg? Wir fordern und fördern die Besten. Wir bieten hoch qualifizierten Juristen, die zu den besten Anwälten gehören wollen, den Einstieg in eine äußerst erfolgreiche,

Mehr

Recht Steuer Wirtschaft

Recht Steuer Wirtschaft Recht Steuer Wirtschaft Drei Disziplinen ein Ziel Rechtsberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsberatung Ihr Erfolg. Hervorgegangen aus einer regionalen Kanzlei und durch beständige Weiterentwicklung über

Mehr

Das Trading Qualification Program bei E.ON Energy Trading

Das Trading Qualification Program bei E.ON Energy Trading Das Trading Qualification Program bei E.ON Energy Trading Energie steht hoch im Kurs. Wer davon profitiert? Sie! Investieren Sie in sich und Ihre berufliche Zukunft! Am besten geht das bei uns: E.ON Energy

Mehr

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht WELKOBORSKY & PARTNER........................................................................... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht ....................................................................................................................................

Mehr

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende L A O T S E

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende L A O T S E CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. L A O T S E Vor Drucken Ende MENTORSHIP UNIVERSITY Februar 2015 April 2016 Im Rahmen unserer Mentorship University helfen

Mehr

Flavour Of Our Business

Flavour Of Our Business Experience the International Flavour Of Our Business KARRIERE GANZ NACH IHREM GESCHMACK ZUTATEN FÜR IHREN ERFOLG. WAS FÜR EINE INTERNATIONALE KARRIERE BEI DLA PIPER ENTSCHEIDEND IST Die Entscheidung für

Mehr

So kommt Ihre Bewerbung gut an

So kommt Ihre Bewerbung gut an So kommt Ihre Bewerbung gut an Standort Wien 2015 Freshfields Bruckhaus Deringer LLP Der erste Schritt Ihre Bewerbung Sie möchten gleich von Beginn an einen guten Eindruck hinterlassen? Gute und sorgfältig

Mehr

Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand. Klar, verständlich, kompetent!

Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand. Klar, verständlich, kompetent! Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand Klar, verständlich, kompetent! Unsere Kanzlei zählt zu den ältesten Neuwieds. Die Gründung erfolgte bereits in den 1940er Jahren.

Mehr

Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0

Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0 Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0 Name: Professor Dr. Armin Trost Funktion/Bereich: Partner Organisation:

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

GSK. Der Unterschied.

GSK. Der Unterschied. GSK. Der Unterschied. DER UNTERSCHIED IST HANDELN. Schauen ist gut. Hinschauen ist besser. Kennen Sie den Unterschied? Den Unterschied zwischen einem Berg und einem Viertausender? Zwischen einem Buch und

Mehr

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Es gibt Rechtsanwälte, die können alles. Sagen sie zumindest. Und es gibt Rechtsanwälte,

Mehr

Audi Consulting. Die Top-Management Beratung der AUDI AG. Audi Consulting

Audi Consulting. Die Top-Management Beratung der AUDI AG. Audi Consulting Audi Consulting Die Top-Management Beratung der AUDI AG Audi Consulting Ein hervorragender Einstieg: Karriere bei Audi Consulting Inhalt Audi Consulting 04 Strategie 05 Consulting Prinzip 06 Beratungsspektrum

Mehr

Ihr Service für Information und Technologie. Gestalten. Sie. mit!

Ihr Service für Information und Technologie. Gestalten. Sie. mit! Ihr Service für Information und Technologie Gestalten Sie mit! Wir Wer wir sind? Infrastructure Security Professional Service I S 4 I T G m b H Enterprise Data Center Managed Service Die ist ein herstellerunabhängiges

Mehr

N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T,

N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. L A O T S E Vor Drucken Ende MENTORSHIP UNIVERSITY Februar 2014 April 2015 Im Rahmen unserer Mentorship University helfen

Mehr

KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT

KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH zählt zu den qualitativ führenden Rechtsanwaltskanzleien in Österreich. KWR - Gute Beratung, gutes Gefühl. Unser Schwerpunkt ist

Mehr

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Kanzlei des Jahres für Pharma- und Medizinprodukterecht +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Überblick Seit Jahrzehnten

Mehr

Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten

Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten Eine Kooperation von Baker & McKenzie und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster Der Hintergrund Seit der

Mehr

BEITEN BURKHARDT auf einen Blick.

BEITEN BURKHARDT auf einen Blick. BEITEN BURKHARDT auf einen Blick. Unsere Gründung 1990 in München. Unsere Büros Weltweit sind wir an 12 Standorten tätig. In Deutschland finden Sie uns in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsemester 2011 in Kanada

Erfahrungsbericht Auslandsemester 2011 in Kanada Erfahrungsbericht Auslandsemester 2011 in Kanada von Rahel Bauer, Studiengang Betriebsökonomie Teilzeit BTZ09 Thompson Rivers University, Kamloops in Kanada Vom 28. August bis 17. Dezember 2011 absolvierte

Mehr

Integer. Richard Oetker

Integer. Richard Oetker Integer»Den Grundsatz unseres Hauses Qualität ist das beste Rezept sehen wir in unserer über Jahrzehnte gepflegten Zusammenarbeit mit dem Büro Streitbörger bestätigt.«richard Oetker Erfahren»Streitbörger

Mehr

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere [Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere } Wir wollen, dass bei uns etwas Besonderes aus Ihnen wird. 3 Wir über uns Wir sind eine dynamische deutsche Geschäftsbank mit Hauptsitz in München

Mehr

Entwicklung 2 Willkommen bei Kapellmann

Entwicklung 2 Willkommen bei Kapellmann Entwicklung 2 Willkommen bei Kapellmann Wir über uns Unsere Kanzlei wurde 1974 durch Prof. Dr. Klaus Kapellmann als Einzelanwalt in Mönchengladbach gegründet. Seither ist sie kontinuierlich organisch gewachsen.

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr

Persönlichkeiten gesucht. Querdenker. Kämpfernaturen. Leute mit Biss. Visionäre. Tatkräftige. Ideengeber. Verantworter. Zielverfolger.

Persönlichkeiten gesucht. Querdenker. Kämpfernaturen. Leute mit Biss. Visionäre. Tatkräftige. Ideengeber. Verantworter. Zielverfolger. Querdenker Kämpfernaturen Leute mit Biss Tatkräftige Ideengeber Verantworter Zielverfolger Vorreiter Persönlichkeiten gesucht Visionäre Exzellenz braucht Bewegung HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK ist eine große,

Mehr

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training Change Management Teamentwicklung Coaching Training Change Management mit Weitblick zum Erfolg! Ein Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen steht an oder hat bereits begonnen? Aber irgendwie merken Sie,

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Kommunikation mit dem Team

Kommunikation mit dem Team Lösung Kommunikation mit dem Team Es wird 27 % profitabler gearbeitet, wenn die Kommunikation stimmt. Kommunikation mit dem Team bezieht sich auf den laufenden Austausch zwischen der Führungskraft und

Mehr

Wählen Sie Ihre Frankfurter Vertretung in die 6. Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer!

Wählen Sie Ihre Frankfurter Vertretung in die 6. Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer! Angela Adler Hans-Peter Benckendorff Dr. Clemens Canzler Dr. Andreas Hasse Dr. Tobias Hemler Dr. Timo Hermesmeier Florian Ernst Lorenz Dr. Volker Posegga Dr. Kerstin Unglaub Wählen Sie Ihre Frankfurter

Mehr

Das neue Programm für Nachwuchsführungskräfte der Tönsmeier Gruppe

Das neue Programm für Nachwuchsführungskräfte der Tönsmeier Gruppe Young TALENTS Das neue Programm für Nachwuchsführungskräfte der Tönsmeier Gruppe Viele Experten prophezeien, dass angesichts der demografischen Entwicklung in Zukunft immer weniger gut ausgebildete, talentierte,

Mehr

Interview über litauische und deutsche Rechtsausbildung und den LL.M. in Freiburg mit Zivil Paškevičiūt

Interview über litauische und deutsche Rechtsausbildung und den LL.M. in Freiburg mit Zivil Paškevičiūt Interview über litauische und deutsche Rechtsausbildung und den LL.M. in Freiburg mit Zivil Paškevičiūt stud. jur. Peter Zoth, Universität Freiburg Zivil Paškevičiūt ist litauische Studentin, die nach

Mehr

GRUNDMANN HÄNTZSCHEL. Arbeitsrecht. Urheberrecht. Erbrecht. Grundstücksrecht. www.hgra.de. So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto:

GRUNDMANN HÄNTZSCHEL. Arbeitsrecht. Urheberrecht. Erbrecht. Grundstücksrecht. www.hgra.de. So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto: GRUNDMANN HÄNTZSCHEL So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto: R E C H T S A N W Ä LT E Fahren Sie Richtung Zentrum bis auf den Innenstadtring. Vom Innenstadtring biegen Sie in den Ranstädter Steinweg/

Mehr

Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit

Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit Juve-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2008/2009 Unsere Philosophie Unser Denken und Handeln ist Wir verstehen uns als unternehmerisch denkender

Mehr

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind.

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind. Herzlich willkommen! Wir vertreten Ihre Interessen -kompromisslosvon Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs Anwälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können Sie

Mehr

KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT

KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT KWR - IHR PARTNER IM ARBEITSRECHT KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH zählt zu den qualitativ führenden Rechtsanwaltskanzleien in Österreich. KWR - Gute Beratung, gutes Gefühl. Unser Schwerpunkt ist

Mehr

Familienunternehmertag 31. Oktober 2007. Private Equity Ein Beitrag zur Unternehmensnachfolge

Familienunternehmertag 31. Oktober 2007. Private Equity Ein Beitrag zur Unternehmensnachfolge Familienunternehmertag 31. Oktober 2007 Private 1 Die Die Sozietät Menold Bezler Rechtsanwälte Ist eine unabhängige Rechtsanwalts- und Notarkanzlei mit Sitz in Stuttgart. Die Kanzlei wurde 2004 von 13

Mehr

Am Anfang steht die Information

Am Anfang steht die Information ihre KArriere Am Anfang steht die information Am Ende Ihres Studiums stehen Sie vor der Wahl: Soll ich Anwalt werden oder doch Richter? Möchte ich mich selbständig machen oder lieber in einer Kanzlei arbeiten?

Mehr

MCon Group A Professional IT Management / Consulting / Security Company Since 1993

MCon Group A Professional IT Management / Consulting / Security Company Since 1993 A Professional IT Management / Consulting / Security Company Since 1993 Recruiting von chinesischen Führungskräften: Entscheidungskriterien für nachhaltigen Erfolg Dirk Meissner AHK Peking, 19.3.2009 PAGE

Mehr

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef!

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef! Existenzgründung im Franchise-System des -s Wir freuen uns, dass Sie sich für unser attraktives Franchise- System interessieren, das Ihnen eine erfolgreiche Basis für Ihre eigene wirtschaftliche Selbständigkeit

Mehr

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater ausgezeichnet im Medienrecht NAVIGATION.RECHT sind Rechtsanwälte, die sich aus führenden Wirtschaftskanzleien zusammengeschlossen haben, um einem qualitativ

Mehr

Starten Sie jetzt Ihre Karriere als selbständiger Kommunikationsund Verkaufstrainer!

Starten Sie jetzt Ihre Karriere als selbständiger Kommunikationsund Verkaufstrainer! Starten Sie jetzt Ihre Karriere als selbständiger Kommunikationsund Verkaufstrainer! zufrieden selbständig erfolgreich unabhängig Training Coaching Fachreferate Herzlichen Glückwunsch! Sie interessieren

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Beruflicher Aufstieg in der BGM-Branche: B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik bietet Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Name: Sabine Stadie Funktion/Bereich: Leitung Human Resources

Mehr

Möglichkeiten und Grenzen. beim Aufbau von. Demenzpaten-Projekten

Möglichkeiten und Grenzen. beim Aufbau von. Demenzpaten-Projekten Möglichkeiten und Grenzen beim Aufbau von Demenzpaten-Projekten Dipl.-Theologin, Dipl.-Psycho-Gerontologin aufschwungalt, München Konzeptumsetzung Beachtung der Kriterien eines modernen bürgerschaftlichen

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

I H R E K A R R I E R E

I H R E K A R R I E R E I H R E K A R R I E R E I N H A L T A M A N F A N G S T E H T D I E I N F O R M A T I O N Am Ende Ihres Studiums stehen Sie vor der Wahl: Soll ich Anwalt werden oder doch Richter? Möchte ich mich selbständig

Mehr

Erfolgreich bewerben: So klappt es mit dem Master. Herzlich Willkommen

Erfolgreich bewerben: So klappt es mit dem Master. Herzlich Willkommen Erfolgreich bewerben: So klappt es mit dem Master Herzlich Willkommen Übersicht 1. Grundsätzliches zur Bewerbung 2. Motivationsschreiben 3. Lebenslauf 4. Professorengutachten 5. Bewerbung im Ausland Grundsätzliches

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren SCHUPP & PARTNER ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren Schupp & Partner ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

Rechtsanwalt Christian Solmecke RA für IT-, Telekommunikations-, Urheber- und Internetrecht in Köln

Rechtsanwalt Christian Solmecke RA für IT-, Telekommunikations-, Urheber- und Internetrecht in Köln Rechtsanwalt Christian Solmecke RA für IT-, Telekommunikations-, Urheber- und Internetrecht in Köln Name: Funktion/Bereich: Christian Solmecke Rechtsanwalt für IT-, Telekommunikations-, Urheber-, Internetrecht

Mehr

SNP I Trainee Programm

SNP I Trainee Programm SNP bedeutet für mich nicht nur innovative Software, sondern auch ein Team, auf das man sich verlassen kann. SNP I Trainee Programm Karriere-Start in der IT-Welt SNP I The Transformation Company SNP I

Mehr

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Von: sr@simonerichter.eu Betreff: Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Datum: 15. Juni 2014 14:30 An: sr@simonerichter.eu Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Gefunden in Kreuzberg Herzlich Willkommen!

Mehr

E-Interview mit Rechtsanwalt Wolfgang Riegger

E-Interview mit Rechtsanwalt Wolfgang Riegger Name: Funktion/Bereich: Organisation: Wolfgang Riegger Rechtsanwalt, insbesondere für Medien-, Urheberund Wettbewerbsrecht Kanzlei Riegger Kurzeinführung in das Titel-Thema: Im Rahmen unserer Competence

Mehr

Münchner M&A-Forum Mittelstand

Münchner M&A-Forum Mittelstand Münchner M&A-Forum Mittelstand Workshop 1: Der M&A-Prozess Ablaufplanung, Zeithorizont, Due Diligence Donnerstag, 27. November 2014 Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Wir laden Sie herzlich zum Münchner

Mehr

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater wir über uns das sind wir: + + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater Die Sozietät Hohlweck + Partner ist eine interdisziplinäre

Mehr

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de BETRIEBS- WIRTSCHAFTSLEHRE Perspektive Markt Ganz egal, ob mittelständischer Betrieb oder multinationaler Konzern, ob Beratungsgesellschaft oder Technologieproduktion betriebswirtschaftliches Know-how

Mehr

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft.

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft. F A C H A N W Ä L T E Leistung trifft Leidenschaft. Unsere Schwerpunkte Ihre Themen: Unsere Kompetenzen Ihre Fachanwälte: Arbeitsrecht Bau- und Architektenrecht Erbrecht Familienrecht Miet- und WEG-Recht

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied.

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Zukünftigen Erfolg sicherstellen die richtigen Menschen mit Strategien in Einklang bringen. Bevor wir Ihnen vorstellen, was wir für Sie

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte KNH Rechtsanwälte ab 01.01.2015 auch in München IN EIGENER SACHE Zum 01.01.2015 eröffnen wir unser viertes Büro: Nach Berlin, Frankfurt

Mehr

WIR MACHEN LERNEN LEICHT.

WIR MACHEN LERNEN LEICHT. WIR MACHEN LERNEN LEICHT. www.mediatrain.com Profis machen Profis: Einfach, individuell und effizient. Versprochen! WIR MACHEN LERNEN LEICHT. FÜR SIE. Treten Sie ein in unser neues Universum des Lernens.

Mehr

Personal- und Managementberatung. evitura

Personal- und Managementberatung. evitura Personal- und Managementberatung evitura INHALT Vorwort 03 Vorwort 05 Philosophie 07 Beratungsprinzipien 09 Erfolgsfaktoren 11 Personalberatung 13 Managementberatung 15 Mergers + Acquisitions 17 Wirtschaftsmediation

Mehr

SJ Berwin Deutschland

SJ Berwin Deutschland SJ Berwin Deutschland International und vernetzt denken: Intelligente Lösungen in einer starken Einheit SJ Berwin LLP ist eine führende internationale Wirtschaftskanzlei und weltweit erfolgreich mit über

Mehr

China im Wandel - Anpassungsbedarf und Gestaltungsmöglichkeiten in Zeiten der Krise

China im Wandel - Anpassungsbedarf und Gestaltungsmöglichkeiten in Zeiten der Krise Die Unternehmer-Anwälte China im Wandel - Anpassungsbedarf und Gestaltungsmöglichkeiten in Zeiten der Krise www.luther-lawfirm.com China wandelt sich. Die Zeiten, in denen ausländische Investitionen im

Mehr

Ellenbogenmentalität bei MLP.

Ellenbogenmentalität bei MLP. Ellenbogenmentalität bei MLP. Karriere ist kein Konkurrenzkampf jedenfalls nicht bei uns. Schreiben Sie als MLP Berater Ihre Erfolgsgeschichte. MLP TOP MLP ARBEITGEBER BERATER EINSTIEGSWEGE BERATER KONTAKT

Mehr

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg?

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Erfolg. Was heißt das überhaupt? Was Ihren Erfolg ausmacht, definieren Sie selbst: Ist es möglichst viel Profit oder möglichst viel Freizeit?

Mehr

Anfangen, wo Zukunft beginnt.

Anfangen, wo Zukunft beginnt. Anfangen, wo Zukunft beginnt. Sie suchen eine Karriere mit Zukunft? Dann bereichern Sie unser Swiss Life-Team. 2 Anfangen, wo Zukunft beginnt. Swiss Life investiert in die Zukunft ihrer Mitarbeitenden.

Mehr

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking DANKE für Ihr Vertrauen PRIVATE BANKING Das besondere Banking Sie leisten viel und haben hohe Ansprüche an sich und Ihre Umwelt. Sie wissen, wie wichtig Partnerschaften im Leben sind, die auf Vertrauen

Mehr

Auszeichnung wissenschaftlicher Leistungen von praktischer Bedeutung.

Auszeichnung wissenschaftlicher Leistungen von praktischer Bedeutung. PRESSEMELDUNG 270613 Förderpreis für Strafrecht aus der Taufe gehoben Eimer Heuschmid Mehle Preis für die beste strafrechtliche Promotion wird ab 2014 an der Universität Bonn vergeben Eine der größten

Mehr

Arbeitsrecht in Deutschland

Arbeitsrecht in Deutschland Arbeitsrecht in Deutschland Finance & investment Maritime Energy Natural resources Transport Real estate ICT Corporate Finance Tax Dispute resolution Employment Regulatory London New York Paris Hamburg

Mehr

Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt.

Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt. Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt. Beweisen Sie Weitblick. Beginnen Sie Ihre Laufbahn bei Deloitte. Es ist nie zu früh, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Und es

Mehr

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker Erfahrungsbericht Ursula Verónica Krohmer Walker Email Adresse: Heimathochschule: Gasthochschule: ukakrohmerw@hotmail.com Deutsches Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt Pädagogische Hochschule Heidelberg

Mehr

Personal/Ausbildung. Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst

Personal/Ausbildung. Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst Personal/Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst Bei uns sind Sie in guten Händen Das ist bei der LVM nicht nur eine Redewendung, sondern unsere Philosophie. Bei uns

Mehr

ist dabei von großem Nutzen. Einer der Partner ist Herausgeber des Handbuchs Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst.

ist dabei von großem Nutzen. Einer der Partner ist Herausgeber des Handbuchs Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst. Arbeitsrecht REDEKER SELLNER DAHS berät und vertritt Mandanten seit 35 Jahren im Individualarbeitsrecht und kollektiven Arbeitsrecht. Vertrauensvolle Beziehungen zu unseren Mandanten sind Garant für eine

Mehr

Ruchi Manchanda: Praktikantin im Qualitätsmanagement

Ruchi Manchanda: Praktikantin im Qualitätsmanagement Ruchi Manchanda: Praktikantin im Qualitätsmanagement Mein Name ist Ruchi Manchanda. Ich studiere im 8. Semester Wirtschaftsinformatik an der Universität Mannheim. Von April bis September 2004 habe ich

Mehr

Unterstützung durch Agenturen

Unterstützung durch Agenturen Unterstützung durch Agenturen 2 Ein gut auf die Anforderungen der Kanzlei abgestimmtes Kanzleimarketing bildet die Basis für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Allerdings muss der Rechtsanwalt, Steuerberater

Mehr

Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter

Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter Mercedes Hoss-Weis www.off-time.eu mhoss@off-time.eu Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter Grüne Karriere 26./ 27. Oktober 2013 Energieforum Berlin Diplom Betriebswirtin

Mehr