Sprache: Deutsch. Preisliste Juli 2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sprache: Deutsch. Preisliste Juli 2011"

Transkript

1 Sprache: Deutsch Preisliste Juli 2011

2 2 EULANDA Small Business Produkte Die Grundsysteme sind umfangreich ausgestattet, können aber über weitere Module individuell erweitert werden EULANDA Small-Business beinhaltet im Grundsystem folgende Module: Verwaltung der Stamm- und Bewegungsdaten, Staffelpreise, kundenspezifische Preislisten, Rückstandsverwaltung, Informationssystem, Mahnwesen, Textsystem und verschiedene Standard-Schnittstellen. Das Grundsystem enthält eine Ein-Benutzerlizenz, sowie eine Mandantenlizenz für eine Datenbank und das Sprachpaket Deutsch als Bediener- und die Korrespondenzsprache. EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort "Voraussetzungen". 250,00 Benutzer Die Benutzererweiterungen erlauben den gleichzeitigen Zugriff mehrerer Anwender auf eine Datenbank. EULANDA zählt hierbei nur die aktiv am EULANDA -System angemeldeten Benutzer Benutzererweiterung 250,00 Die EULANDA Small-Business unterstützt maximal einen zusätzlichen Benutzer, so dass insgesamt zwei Arbeitsplätze gleichzeitig arbeiten können. Citrix- und Terminalserver- Sitzungen gelten als Arbeitsplatz.

3 3 EULANDA Small Business Module Module erweitern das Grundsystem um weitere Funktionen. Wenn ein Modul als Basissystem bezeichnet wird, ist es Voraussetzung für andere Module. Diese Abhängigkeit ist bei den betreffenden Modulen angegeben DATANORM einlesen Das Modul liest DATANORM 3.0, 4.0 und 5.0 ein DATEV ausgeben im DV-Format Die Ausgabe der Ausgangsrechnungen erfolgt als Debitoren-/Sollstellung. Das Format kann von den meisten Finanzbuchhaltungssystemen verarbeitet werden DTA Bankenclearing Rechnungen deren Zahlungsmethode als Lastschriften im Abbuchungs- oder Einzugsverfahren gekennzeichnet sind, lassen sich in das DTAUS-Format umwandeln und mit Ihrer Banksoftware (SFIRM, PROFICASH usw.) an Ihre Bank übertragen. DTA-Ausgaben werden protokolliert und archiviert. Der OP-Ausgleich erfolgt automatisch ESR Schnittstelle Schweiz Ausdruck von Rechnungen im ESR Format für den automatisierten Zahlungsverkehr 150,00 150,00 150,00 150, Kasse 250, Statistik interaktiv 150, Vertreterabrechnung 150, XML Aufträge austauschen 150,00

4 4 EULANDA Small Business Pakete Pakete sind sinnvolle Zusammenstellungen von Standardmodulen Ausstattungs-Paket "DATEV" mit folgenden Modulen: 1100 EULANDA Small Business 1704 DATEV ausgeben im DV-Format EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort "Voraussetzungen". 360, Ausstattungs-Paket "Superior" mit folgenden Modulen: 1100 EULANDA Small Business 1301 Benutzererweiterung 1703 DATANORM einlesen 1704 DATEV ausgeben im DV-Format 1708 DTA Bankenclearing 1728 Kasse 1735 Statistik interaktiv 1737 Vertreterabrechnung 1740 XML Datenaustausch EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort "Voraussetzungen" ,00

5 5 EULANDA Professional Produkte Die Grundsysteme sind umfangreich ausgestattet, können aber über weitere Module individuell erweitert werden EULANDA Professional beinhaltet im Grundsystem folgende Module: Verwaltung der Stamm- und Bewegungsdaten, Staffelpreise, kundenspezifische Preislisten, Rückstandsverwaltung, Informationssystem, Mahnwesen, Textsystem, Formulargenerator und verschiedene Standard- Schnittstellen. Das Grundsystem enthält eine Ein- Benutzerlizenz, sowie eine Mandantenlizenz für eine Datenbank und das Sprachpaket Deutsch als Bedienerund die Korrespondenzsprache. EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort "Voraussetzungen". 450,00 Benutzer Die Benutzererweiterungen erlauben den gleichzeitigen Zugriff mehrerer Anwender auf eine Datenbank. EULANDA zählt hierbei nur die aktiv am EULANDA -System angemeldeten Benutzer Benutzererweiterung 450,00

6 6 EULANDA Professional Mandanten Über weitere Mandanten können zusätzliche Datenbanken angebunden werden. EULANDA unterstützt Funktionen zur Kommunikation der einzelnen Mandanten untereinander, die über Regeln im Rahmen des Customizing definiert werden Mandantenerweiterung 450,00 Über weitere Mandanten können zusätzlich Datenbanken angebunden werden. EULANDA unterstützt Funktionen zur Kommunikation der einzelnen Mandanten untereinander, die über Regeln im Rahmen des Customizing definiert werden. Korrespondenzsprache Die Korrespondenzsprache erlaubt es Ausdrucke in der jeweiligen Sprache auszugeben. Hierbei werden die Formulare über ein Wörterbuch übersetzt. Eigene Texte können in Sprachabschnitten definiert werden Korrespondenzsprache Deutsch 250, Korrespondenzsprache Englisch 250, Korrespondenzsprache Französisch 250, Korrespondenzsprache Italienisch 250, Korrespondenzsprache Niederländisch 250, Korrespondenzsprache Polnisch 250, Korrespondenzsprache Spanisch 250,00

7 7 EULANDA Professional Module Module erweitern das Grundsystem um weitere Funktionen. Wenn ein Modul als Basissystem bezeichnet wird, ist es Voraussetzung für andere Module. Diese Abhängigkeit ist bei den betreffenden Modulen angegeben Chargenverwaltung Chargenpflichtige Artikel mit Nachverfolgungsmöglichkeit für jede einzelne Charge verwalten DATANORM ausgeben Erzeugt das DATANORMformat 5.0 mit Ausgabeunterstützung auf Datei, FTP, und CD- Brenner DATANORM einlesen Das Modul liest DATANORM 3.0, 4.0 und 5.0 ein DATEV ausgeben im DV-Format Die Ausgabe der Ausgangsrechnungen erfolgt als Debitoren-/Sollstellung. Das Format kann von den meisten Finanzbuchhaltungssystemen verarbeitet werden DATEV ausgeben im EV-Format Die Ausgabe der Ausgangsrechnungen erfolgt als Debitoren-/Sollstellung. Das EV-Format unterstützt lange Kontonummern und lange Rechnungsnummern. 450,00 450,00 250,00 250,00 350, DIGIS-Schnittstelle 250, DTA Bankenclearing Rechnungen deren Zahlungsmethode als Lastschriften im Abbuchungs- oder Einzugsverfahren gekennzeichnet sind, lassen sich in das DTAUS-Format umwandeln und mit Ihrer Banksoftware (SFIRM, PROFICASH usw.) an Ihre Bank übertragen. DTA-Ausgaben werden protokolliert und archiviert. Der OP-Ausgleich erfolgt automatisch. 250, EBAY Abgleich für Auktionen 2.500,00

8 8 EULANDA Professional 2723 Einkaufsmodul Bestellwesen mit Rückstandsverwaltung und Generierung von Bestellvorschlägen. Verwaltung beliebig vieler Lieferanten pro Artikel ESR Schnittstelle Schweiz Ausdruck von Rechnungen im ESR Format für den automatisierten Zahlungsverkehr 750,00 250, Funkserver Auftragserfassung 250, Funkserver Basismodul 450, Funkserver SQL-Masken 250, Inventur erweitert 250, Kasse 250, Kasse Kartenterminal B&S (EC, Maestro, Mastercard, Visa) 250, Kundenspezifische Artikelnummern 450, Mehrlagermodul Verwaltet Lagerorte und Lagerplätze. Gleiche Artikel können hierdurch auf verschiedenen Plätzen gelagert werden Mehrwährungen Verwaltet verschiedene Währungen. Diese können dem Kunden und Artikel zugeordnet werden. Im Auftragswesen lässt sich der Währungsvorschlag nochmals verändern. Statistiken werden in die Stammwährung konvertiert. 750,00 450, Seriennummern 250, Statistik interaktiv 250, Stücklisten 450, Versandsystem - EASYLOG DHL 250, Versandsystem - GEPARD GLS 250,00

9 9 EULANDA Professional 2783 Versandsystem - GEL ** IN VORBEREITUNG ** 250, Versandsystem - WORLDSHIP UPS 250, Vertreterabrechnung 250, Vorkalkulation 250, XML Aufträge austauschen 350, ZVEH einlesen 250,00 Pakete Pakete sind sinnvolle Zusammenstellungen von Standardmodulen Ausstattungs-Paket "DATEV" mit folgenden Modulen: 2100 EULANDA Professional 2704 DATEV ausgeben im DV-Format EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort "Voraussetzungen". 595,00

10 10 EULANDA Enterprise Produkte Die Grundsysteme sind umfangreich ausgestattet, können aber über weitere Module individuell erweitert werden EULANDA Enterprise beinhaltet im Grundsystem folgende Module: Verwaltung der Stamm- und Bewegungsdaten, Staffelpreise, kundenspezifische Preislisten, Rückstandsverwaltung, Informationssystem, Mahnwesen, Textsystem, Formulargenerator und verschiedene Standard- Schnittstellen. Das Grundsystem enthält eine Ein- Benutzerlizenz, sowie eine Mandantenlizenz für eine Datenbank und das Sprachpaket Deutsch als Bedienerund die Korrespondenzsprache. Zur Beschleunigung von Volltextsuchen unterstützt die Enterprise-Version den Indexserver des SQL-Servers. EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort "Voraussetzungen" ,00

11 11 EULANDA Enterprise Benutzer Die Benutzererweiterungen erlauben den gleichzeitigen Zugriff mehrerer Anwender auf eine Datenbank. EULANDA zählt hierbei nur die aktiv am EULANDA -System angemeldeten Benutzer Benutzererweiterung 550,00 Citrix- und Terminalserver-Sitzungen gelten als Arbeitsplatz Benutzererweiterungen - 5er-Pack 2.600, Benutzererweiterungen - 10er-Pack 5.050, Benutzererweiterungen - 20er-Pack 9.900,00 Mandanten Über weitere Mandanten können zusätzliche Datenbanken angebunden werden. EULANDA unterstützt Funktionen zur Kommunikation der einzelnen Mandanten untereinander, die über Regeln im Rahmen des Customizing definiert werden Mandantenerweiterung 550, Mandantenerweiterungen - 10er-Pack 5.050, Mandantenerweiterungen - 20er-Pack 9.900, Mandantenerweiterungen - 5er-Pack 2.600,00

12 12 EULANDA Enterprise Korrespondenzsprache Die Korrespondenzsprache erlaubt es Ausdrucke in der jeweiligen Sprache auszugeben. Hierbei werden die Formulare über ein Wörterbuch übersetzt. Eigene Texte können in Sprachabschnitten definiert werden Korrespondenzsprache Chinesisch 450,00 Die Korrespondenzsprache "Chinesisch" ist nur mit der Korrespondenzsprache "Englisch" kombinierbar Korrespondenzsprache Deutsch 250, Korrespondenzsprache Englisch 250, Korrespondenzsprache Französisch 250, Korrespondenzsprache Italienisch 250, Korrespondenzsprache Niederländisch 250, Korrespondenzsprache Polnisch 250, Korrespondenzsprache Spanisch 250,00 Bedienersprache Die Bedienersprache "Deutsch" ist im Grundsystem enthalten. Die Benutzeroberfläche des Programms kann über zusätzliche Bedienersprachen umgeschaltet werden. Ausländische Mitarbeiter oder Auslandsfilialen können hierdurch in der jeweiligen Landessprache mit ein und demselben Datenstamm zusammen arbeiten. Die Bedienersprache "Chinesisch" ist nur mit der Bedienersprache "Englisch". kombinierbar Bedienersprache Chinesisch 1.450,00 Die Bedienersprache "Chinesisch" ist nur mit der Bedienersprache "Englisch" kombinierbar".

13 13 EULANDA Enterprise 3602 Bedienersprache Deutsch 850, Bedienersprache Englisch 850, Bedienersprache Italienisch 850, Bedienersprache Niederländisch 850, Bedienersprache Polnisch 850, Bedienersprache Spanisch 850,00 Module Module erweitern das Grundsystem um weitere Funktionen. Wenn ein Modul als Basissystem bezeichnet wird, ist es Voraussetzung für andere Module. Diese Abhängigkeit ist bei den betreffenden Modulen angegeben Amazon Zahlungseingang einlesen 2.600,00 Vorraussetzung Afterbuy-Schnittstelle 3701 Chargenverwaltung Chargenpflichtige Artikel mit Nachverfolgungsmöglichkeit für jede einzelne Charge verwalten DATANORM ausgeben Erzeugt das DATANORMformat 5.0 mit Ausgabeunterstützung auf Datei, FTP, und CD- Brenner DATANORM einlesen Das Modul liest DATANORM 3.0, 4.0 und 5.0 ein DATEV ausgeben im DV-Format Die Ausgabe der Ausgangsrechnungen erfolgt als Debitoren-/Sollstellung. Das Format kann von den meisten Finanzbuchhaltungssystemen verarbeitet werden. 450,00 450,00 250,00 250,00

14 14 EULANDA Enterprise 3705 DATEV ausgeben im EV-Format Die Ausgabe der Ausgangsrechnungen erfolgt als Debitoren-/Sollstellung. Das EV-Format unterstützt lange Kontonummern und lange Rechnungsnummern DATEV Zahlungseingang einlesen Zahlungseingänge, die im DATEV-Rechnungswesen erfasst wurden, können in EULANDA importiert werden. 350,00 250, DIGIS-Schnittstelle 250, DTA Bankenclearing Rechnungen deren Zahlungsmethode als Lastschriften im Abbuchungs- oder Einzugsverfahren gekennzeichnet sind, lassen sich in das DTAUS-Format umwandeln und mit Ihrer Banksoftware (SFIRM, PROFICASH usw.) an Ihre Bank übertragen. DTA-Ausgaben werden protokolliert und archiviert. Der OP-Ausgleich erfolgt automatisch. 250, EBAY Abgleich für Auktionen 2.500, EBAY Abgleich für Auktionen komplett Abgleich für Artikel und Bestände sowie Erstellung von Shopseiten über Templates. Das Bildmaterial kann automatisiert bearbeitet werden. Hierunter fallen Größenanpassung, Einfügen von Wasserzeichen, setzen von Rahmen und anderes Arbeitsschritte Einkaufsmodul Bestellwesen mit Rückstandsverwaltung und Generierung von Bestellvorschlägen. Verwaltung beliebig vieler Lieferanten pro Artikel ESR Schnittstelle Schweiz Ausdruck von Rechnungen im ESR Format für den automatisierten Zahlungsverkehr 4.500,00 750,00 250, Fulfillment 450, Funkserver Auftragserfassung 250, Funkserver Basismodul 450, Funkserver SQL-Masken 250,00

15 15 EULANDA Enterprise 3751 Gestaltungsumgebung für ecommerce Bild-Generator ** IN VORBEREITUNG Vorraussetzung Afterbuy-Schnittstelle 350, Inventur erweitert 250, Kasse 250, Kasse Kartenterminal B&S (EC, Maestro, Mastercard, Visa) 250, Kundenspezifische Artikelnummern 450, Mehrfach-Barcodes zu einem Stammartikel 350, Mehrlagermodul Verwaltet Lagerorte und Lagerplätze. Gleiche Artikel können hierdurch auf verschiedenen Plätzen gelagert werden Mehrwährungen Verwaltet verschiedene Währungen. Diese können dem Kunden und Artikel zugeordnet werden. Im Auftragswesen lässt sich der Währungsvorschlag nochmals verändern. Statistiken werden in die Stammwährung konvertiert. 750,00 450, Paypal Zahlungseingang einlesen 250, Seriennummern 250, SFIRM Zahlungseingang ausgeben 250, SFIRM Zahlungseingang einlesen 250, Statistik interaktiv 250, Stücklisten 450, Versandsystem - EASYLOG DHL 350, Versandsystem - GEPARD GLS 350, Versandsystem - GEL ** IN VORBEREITUNG ** 350, Versandsystem - V-LOG (mhp) 850,00

16 16 EULANDA Enterprise 3781 Versandsystem - WORLDSHIP UPS 350, Vertreterabrechnung 250, Vorkalkulation 250, XML Aufträge austauschen 350, ZVEH einlesen 250,00 EDI-Module 3711 EDI Basismodul 4.500, EDI Nachrichtenart DESADV 850, EDI Nachrichtenart INVOIC 450, EDI Nachrichtenart ORDER 450, EDI Nachrichtenart PRICAT 450, EDI Partner Amazon 850, EDI Partner Bosch 450, EDI Partner Edeka 450, EDI Partner Markant 450, EDI Partner Metro 450, EDI Partner Rewe 450, EDI Partner Selgros 450, EDI Partner Standard 450, EDI Protokoll SMTP 250, EDI Protokoll X ,00

17 17 EULANDA Enterprise Pakete Pakete sind sinnvolle Zusammenstellungen von Standardmodulen Ausstattungs-Paket "DATEV" 1.850,00 mit folgenden Modulen: 3100 EULANDA Enterprise 3301 Benutzererweiterung 3705 DATEV ausgeben im EV-Format EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort "Voraussetzungen" Ausstattungs-Paket "Fertigung" mit folgenden Modulen: 3100 EULANDA Enterprise 3301 Benutzererweiterung 3701 Chargenverwaltung 3705 DATEV ausgeben im EV-Format 3708 DTA Bankenclearing 3723 Einkaufsmodul 3729 Kundenspezifische Artikelnummern 3735 Statistik interaktiv 3736 Stücklisten EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort 3.950,00

18 18 EULANDA Enterprise "Voraussetzungen" Ausstattungs-Paket "Großhandel" mit folgenden Modulen: 3100 EULANDA Enterprise 3301 Benutzererweiterung 3705 DATEV ausgeben im EV-Format 3708 DTA Bankenclearing 3723 Einkaufsmodul 3735 Statistik interaktiv 3737 Vertreter 2.950,00 EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort "Voraussetzungen" Ausstattungs-Paket "Handel" 2.750,00 mit folgenden Modulen: 3100 EULANDA Enterprise 3301 Benutzererweiterung 3705 DATEV ausgeben im EV-Format 3708 DTA Bankenclearing 3723 Einkaufsmodul 3735 Statistik interaktiv EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort "Voraussetzungen".

19 19 EULANDA Enterprise 3904 Ausstattungs-Paket "Handwerk" mit folgenden Modulen: 3100 EULANDA Enterprise 3301 Benutzererweiterung 3703 DATANORM einlesen 3705 DATEV ausgeben im EV-Format 3707 DIGIS-Schnittstelle 3736 Stücklisten 3739 Vorkalkulation EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort "Voraussetzungen" Ausstattungs-Paket "Versandhandel" mit folgenden Modulen: 3100 EULANDA Enterprise 3301 Benutzererweiterung 3705 DATEV ausgeben im EV-Format 3708 DTA Bankenclearing 3723 Einkaufsmodul 3724 Funkserver 3732 Seriennummern 3733 SFIRM Zahlungseingang ausgeben 3734 SFIRM Zahlungseingang einlesen 3737 Vertreterabrechnung EULANDA unterstützt den MS SQL-Server Express 2008 R2, der auch mitgeliefert wird. Die Datenbankgröße ist auf 4GB begrenzt. EULANDA ist freigegeben für Windows XP/Vista/7. Als Arbeitsspeicher wird 1GB oder mehr empfohlen. Als Sprachpakete sind nur Korrespondenzsprachen verfügbar, die Benutzeroberfläche kann in der Sprache in dieser Version nicht umgeschaltet werden. Technische Voraussetzungen erfahren Sie unter unter dem Stichwort "Voraussetzungen" , ,00

20 20 Plugins 5501 Besuchsjournal Mit dem Besuchsjournal ist es möglich zu einem Kunden beliebig viele Besuchseinträge zu speichern. Jeder Besuchseintrag enthält Information wie Besuchsdatum, Name des Außendienstmitarbeiters, Name der besuchten Person sowie einen Bemerkungstext Dokumentenverwaltung Mit der Dokumentenverwaltung ist es möglich zu einer Adresse, einem Artikel, Angebot, Auftrag, Lieferschein oder Rechnung beliebige Dokumente, Bilder und Zeichnungen zu hinterlegen. Die Dokumente werden in Ordnern auf dem Server oder am Einzelplatz abgelegt. Über die Kurzinfo im jeweiligen Bereich werden die abgelegten Dateien angezeigt und können von dort auch direkt geöffnet werden Druckprotokollierung Mit diesem Plugin werden sämtliche Ausdrucke von Angeboten, Rechnungen und Aufträgen im Infofeld des jeweiligen Vorgangs protokolliert. Neben Datum, Uhrzeit und dem Benutzernamen wird auch festgehalten, ob die Ausgabe über den Drucker, das oder die Vorschau erfolgt ist Die SHOP-Schnittstelle erweitert den Artikelbildschirm um weitere Bildschirmmasken speziell um Felder die in Internet-Shop-Anwendungen bzw. ecommerce-systemen benötigt werden. Zusätzlich können Varianten wie Farben, Größen, Dioptrien usw. definiert werden. Die Übertragung von Artikeln inkl. der erweiterten Felder sowie das Einlesen von Aufträgen erlauben eine einfache Integration von Shop-Systemen. 69,00 69,00 9, ,00

21 21 Sonstiges 8110 EULANDA Artikelstamm im XML-Format Die XML Datei 07/2010 enthält alle Produktbeschreibungen, Bilder und Warengruppen Powerpoint-Präsentation zum Administartionskurs Diese Powerpoint-Präsentation zum EULANDA Administartionskurs richtet sich an Firmen, die EULANDA- Schulungen anbieten wollen bzw. an Firmen die einen firmeninternen Administartionskurs abhalten möchten. Die Präsentation basiert auf Office 2007 und beinhaltet den kompletten Kurs inkl. Prüfungsfragen Powerpoint-Präsentation zum Formularkurs 1 Diese Powerpoint-Präsentation zum EULANDA Formularkurs 1 richtet sich an Firmen, die EULANDA- Schulungen anbieten wollen bzw. an Firmen die einen firmeninternen Formularkurs 1 abhalten möchten. Die Präsentation basiert auf Office 2007 und beinhaltet den kompletten Kurs inkl. Prüfungsfragen Powerpoint-Präsentation zum Formularkurs 2 Diese Powerpoint-Präsentation zum EULANDA Formularkurs 2 richtet sich an Firmen, die EULANDA- Schulungen anbieten wollen bzw. an Firmen die einen firmeninternen Formularkurs 2 abhalten möchten. Die Präsentation basiert auf Office 2007 und beinhaltet den kompletten Kurs inkl. Prüfungsfragen Powerpoint-Präsentation zum Grundkurs Diese Powerpoint-Präsentation zum EULANDA Grundkurs richtet sich an Firmen, die EULANDA- Schulungen anbieten wollen bzw. an Firmen die einen firmeninternen Grundkurs abhalten möchten. Die Präsentation basiert auf Office 2007 und beinhaltet den kompletten Kurs inkl. Prüfungsfragen. 5,00 49,00 49,00 49,00 49,00

22 Powerpoint-Präsentation zum Powerkurs Diese Powerpoint-Präsentation zum EULANDA Powerkurs richtet sich an Firmen, die EULANDA- Schulungen anbieten wollen bzw. an Firmen die einen firmeninternen Powerkurs abhalten möchten. Die Präsentation basiert auf Office 2007 und beinhaltet den kompletten Kurs inkl. Prüfungsfragen. 49,00 Kurse 8005 Administrationskurs zu EULANDA Der Teilnehmer lernt an diesem Schulungstag die Installation, Einrichtung und Administration von EULANDA sowie des SQL-Servers. Die verschiedenen Installations-Szenarien werden ausführlich besprochen, ebenso die Anbindung von externen Arbeitsplätzen über das Internet. Der Teilnehmer lernt die Planung und Umsetzung von Schutzmechanismen und Datensicherung bzw. Rücksicherung. Der Administrator ist nach dem Kurs in der Lage eigene Benutzergruppen und Benutzer anzulegen. Er lernt den Umgang mit den SQL-Servertools Management-Studio, Query-Analyzer und Agents. Der Kurs enthält ebenfalls eine Einführung in die Abfragesprache SQL. Hierdurch kann der Administrator Anpassungen an EULANDA vornehmen und automatisierte SQL-Serverjobs durchführen. Der Kurs enthält viele Praxisübungen und setzt gute Kenntnisse im Umgang mit PC's und dem Betriebssystem Windows 2008 bzw. Windows 7 voraus. Bitte Tragen Sie Ihren Wunschtermin in die Zeile Adresszusatz ein. Die möglichen Termine finden Sie unter Die Preise gelten pro Person bei eigener Anreise und Unterbringung. Eine Hotelliste und Anfahrtsbeschreibung und die Veranstaltungstermine finden Sie auf unserer Homepage. 320,00

23 23 Kurse 8003 Formularkurs Teil 1 zu EULANDA Der Teilnehmer lernt an diesem Schulungstag die Änderung an bestehenden Formularen und die Erstellung von Standard-Formularen. Der Teilnehmer lernt alle Elemente die im Bericht benutzt werden können, kennen. Die Erstellung von elektronischem Briefpapier in verschiedenen Auflösungen, die Erstellung von Unterberichten, das Gruppieren von Daten im Bericht und die Anwendung von Kreuztabellen. Ein wesentliches Ziel ist der sichere Umgang in der Bedienung und die Vermittlung von Techniken zum optimalen Einsatz des Berichts-Designers. Der "Formularkurs Teil 1" ist auf einen Tag ausgelegt. Der Anwender muss bereits gute Kenntnisse im Umgang mit EULANDA haben. Bitte Tragen Sie Ihren Wunschtermin in die Zeile Adresszusatz ein. Die möglichen Termine finden Sie unter Die Preise gelten pro Person bei eigener Anreise und Unterbringung. Eine Hotelliste und Anfahrtsbeschreibung und die Veranstaltungstermine finden Sie auf unserer Homepage Formularkurs Teil 2 zu EULANDA Der Teilnehmer lernt an diesem Schulungstag die Erstellung von Formularen mit aktiven Inhalten, also mit Scripts sowie die Einbindung fremder Datenquellen. Hierzu werden oft verschiedene Lösungswege aufgezeigt. Über Scripts und eigene Datenquellen lassen sich "intelligente" Formulare erstellen, die sich in Abhängigkeit von Daten oder Benutzereingaben im Layout automatisch verändern. Der "Formularkurs Teil 2" ist auf einen Tag ausgelegt. Der Anwender muss bereits gute Kenntnisse im Umgang mit EULANDA und im Erstellen von Standardformularen haben. Der Inhalt des Kurses "Formulare Teil 1" ist Voraussetzung. Es sind keine Kenntnisse in Scriptsprachen oder SQL erforderlich, jedoch ist es nicht schädlich, wenn hier bereits Erfahrung vorhanden ist. 320,00 320,00 Bitte Tragen Sie Ihren Wunschtermin in die Zeile Adresszusatz ein. Die möglichen Termine finden Sie unter Die Preise gelten pro Person bei eigener Anreise und Unterbringung. Eine Hotelliste und Anfahrtsbeschreibung und die Veranstaltungstermine finden Sie auf unserer Homepage.

24 24 Kurse 8001 Grundkurs zu EULANDA Der Grundkurs ist auf zwei Tage ausgelegt und ist für Anwender mit geringen PC-Kenntnissen geeignet. Der Teilnehmer lernt an zwei Schulungstagen den Umgang mit dem Programm und wird in die Lage versetzt, Stammdaten zu pflegen, Angebote und Rechnungen zu schreiben, sich schnell Informationen und Statistiken abzurufen und einfache administrative Aufgaben auszuführen. Aus diesem Grund enthält der Kurs sehr viele Praxisübungen. 600,00 Bitte Tragen Sie Ihren Wunschtermin in die Zeile Adresszusatz ein. Die möglichen Termine finden Sie unter Die Preise gelten pro Person bei eigener Anreise und Unterbringung. Eine Hotelliste und Anfahrtsbeschreibung und die Veranstaltungstermine finden Sie auf unserer Homepage Powerkurs zu EULANDA Der Powerkurs ist auf einen Tag ausgelegt und ist für Anwender mit guten PC-Kenntnissen ausgelegt. Der Teilnehmer lernt an einem Schulungstag den Umgang mit dem Programm und wird in die Lage versetzt, Stammdaten zu pflegen, Angebote und Rechnungen zu schreiben, sich schnell Informationen und Statistiken abzurufen und einfache administrative Aufgaben auszuführen. Der Kurs enthält vom Stoff her dieselben Informationen wie der zweitägige Grundkurs, jedoch weniger Praxisübungen. 320,00 Bitte Tragen Sie Ihren Wunschtermin in die Zeile Adresszusatz ein. Die möglichen Termine finden Sie unter Die Preise gelten pro Person bei eigener Anreise und Unterbringung. Eine Hotelliste und Anfahrtsbeschreibung und die Veranstaltungstermine finden Sie auf unserer Homepage.

T/P 001 m: Preisliste Telefonabrechnung (101028/02)

T/P 001 m: Preisliste Telefonabrechnung (101028/02) T/P 001 m: Preisliste Telefonabrechnung Seite 1 T/P 001 m: Preisliste Telefonabrechnung (101028/02) Einleitung In diesem Dokument finden Sie die Preise zu den Programmversionen und Modulen. Beachten Sie

Mehr

Details zum Upgrade auf die Version 5.0. des Haus- und SeminarManagers

Details zum Upgrade auf die Version 5.0. des Haus- und SeminarManagers Details zum Upgrade auf die Version 5.0 des Haus- und SeminarManagers Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Anwenderinnen und Anwender des Haus- und SeminarManagers! Es ist so weit! Die neue Version 5.0

Mehr

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Warenwirtschaftssystem für den technischen Groß- und Einzelhandel mit Fertigung und Projektmanagement. Ein Baustein des opus ware ERP Systems. mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Das ist die Finanzierungsalternative

Mehr

SaaS Miete RedacS Standard (bis zu 3 Administratoren) SaaS Miete RedacS Business (bis zu10 Administratoren)

SaaS Miete RedacS Standard (bis zu 3 Administratoren) SaaS Miete RedacS Business (bis zu10 Administratoren) Preisliste Stand: 07/2011 Leistung Preis/. zzgl MwSt. Lizenz Aufsetzen des CMS, Einrichtung auf dem Server inkl. Implementierung des GUI (Layout & Design Implementation*) kostenlos 1.249,00 EUR SaaS Miete

Mehr

MEC EDI Schnittstelle MEC EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI. Datenaustausch via EDI - EDIFACT. Überschrift 1

MEC EDI Schnittstelle MEC EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI. Datenaustausch via EDI - EDIFACT. Überschrift 1 MEC EDI Schnittstelle Datenaustausch via EDI - EDIFACT MEC EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI Überschrift 1 Kurzbeschreibung Die MEC WinLine EDI Schnittstelle bietet einen schnellen und einfachen Weg Lieferscheine

Mehr

Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Webshop-Bestellungen direkt in orgamax einlesen und weiter verarbeiten.

Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Webshop-Bestellungen direkt in orgamax einlesen und weiter verarbeiten. 1. Einführung Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Webshop-Bestellungen direkt in orgamax einlesen und weiter verarbeiten. orgamax stellt Ihnen eine interaktive Kommunikations-Schnittstelle

Mehr

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012 Sage 100 Version 2012 Preisliste gültig ab dem 2. April 2012 Produkt / Modul Finanzbuchhaltung Produkt / Softwarelizenz 590.00 930.00 200.00 Plus Pack (pro Jahr) 177.00 280.00 80.00 Software Pack (pro

Mehr

Preisliste infuniq PIM-Suite

Preisliste infuniq PIM-Suite Preisliste infuniq PIMSuite Stand 2012 infuniq pure das PIMBasissystem (INF10100) Als Basissystem bietet infuniq pure alle Funktionen, die Sie zur Erfassung, Verwaltung und Publikation von beliebigen Informationsobjekten

Mehr

Software / CRM, ERP und Projektmanagement Work4all CRM 5 User Lizenz

Software / CRM, ERP und Projektmanagement Work4all CRM 5 User Lizenz Software / CRM, ERP und Projektmanagement Work4all CRM 5 User Lizenz Seite 1 / 7 Work4all Die work4all CRM Software verwaltet Ihre Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Gruppen- und Kategorien-Zuordnung (Marketingmerkmale),

Mehr

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung.

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung. Unsere Firma Das Leistungsspektrum der Sünkel & Partner Software basiert auf Standardsoftwareprodukten in den Bereichen Warenwirtschaft, Fertigung / PPS, Finanzbuchhaltung und Informationssystemen. Außerdem

Mehr

Nach intensiver Entwicklung freuen wir uns nun, Ihnen das neuste Kind aus unserer Familie vorstellen zu können, die portier VISION. business edition.

Nach intensiver Entwicklung freuen wir uns nun, Ihnen das neuste Kind aus unserer Familie vorstellen zu können, die portier VISION. business edition. sicher mit... portier Schließanlagen-Management business edition in den nächsten Tagen verfügbar! (Deutschland, andere Sprachversionen im II. Quartal 2007) Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Benutzer

Mehr

DELISprint Schnittstellenbeschrieb Installation 5.6

DELISprint Schnittstellenbeschrieb Installation 5.6 DELISprint Schnittstellenbeschrieb Installation 5.6 Version 1.1 _ 2011-09-09 IT Services, DPD (Schweiz) AG, Buchs ZH Inhaltsverzeichnis 1 Standardprozess und Umgebung für die Versandabwicklung... 4 1.1

Mehr

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen erleichtert Ihnen die Buchführung in bisher nicht gekanntem Maße. Sie können dieses Programm sowohl mit TAIFUN Handel, Handwerk

Mehr

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker.

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker. Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. Was ist Ihr Nutzen?... Sie möchten ein intuitiv bedienbares Kassensystem, das

Mehr

Auftrag. Fibu. eshop. Preisliste. in CHF. gültig ab 01.01.2015

Auftrag. Fibu. eshop. Preisliste. in CHF. gültig ab 01.01.2015 Auftrag Preisliste in CHF Fibu gültig ab 01.01.2015 Allgemeine Informationen Gültigkeit Diese Preisliste ist gültig ab 01.01.2015 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten. Alle Preise verstehen sich

Mehr

Softfolio xrm Preisliste 02/2015. Gültig ab 01.07.2015

Softfolio xrm Preisliste 02/2015. Gültig ab 01.07.2015 Softfolio xrm Preisliste 02/2015 Gültig ab 01.07.2015 Erläuterung zum Preismodell Gültig für Neu- und Bestandskunden. Es stehen folgende Preismodelle zur Auswahl: 1) Software zur Nutzung (12 Monate Mindestvertragslaufzeit

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Seite 1 Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung

Mehr

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Anleitung V1 1/14 Inhaltsverzeichnis Grundinstallation C7 Schnittstelle... 3 Schnittstelle in Mandanten einbinden... 4 Zugriff auf Shop konfigurieren... 5 Hinweise für

Mehr

ProTrade Business Power Businesslösungen für Windows und Mac OS gültig ab 19. Juli 2004

ProTrade Business Power Businesslösungen für Windows und Mac OS gültig ab 19. Juli 2004 Seite 1 ProTrade Business Einzelplatz (inkl. Runtime FileMaker Pro 6) 1163 ProTrade Business Professional CHF 7'850.00 8'446.60 ProTrade Business Professional ist das All-In-One Paket. Es enthält die Module

Mehr

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung hcauftrag Auftragsverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch KUNDE Einfaches

Mehr

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Presented 2. FastViewer Confered 3. FastViewer Supported 4 FastViewer Remoted 5

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Presented 2. FastViewer Confered 3. FastViewer Supported 4 FastViewer Remoted 5 Preisliste Inhalt Präsentationen und Konferenzen Seite FastViewer Presented 2 FastViewer Confered 3 Fernwartung und Support FastViewer Supported 4 FastViewer Remoted 5 Alle Lösungen im Überblick 6 Erweiterungen

Mehr

Pflegeheim Preisliste

Pflegeheim Preisliste Die für Pflegeheime relevanten Bausteine der Logatronic Lösung. A. Grundbausteine A1. Planung 840,- Einsatzplanung und Dienstplanerstellung (monatlich) mit Schichtenverwaltung und automatischen Abläufen.

Mehr

Softfolio xrm Preisliste 01/2016. Gültig ab 01.01.2016

Softfolio xrm Preisliste 01/2016. Gültig ab 01.01.2016 Softfolio xrm Preisliste 01/2016 Gültig ab 01.01.2016 Erläuterung zum Preismodell Die Clients sind User CAL s. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Es stehen folgende Preismodelle zur Auswahl: 1) Software

Mehr

ein Versandsystem das immer passt Systemvoraussetzungen für den Einsatz des HVS32

ein Versandsystem das immer passt Systemvoraussetzungen für den Einsatz des HVS32 ein Versandsystem das immer passt Systemvoraussetzungen für den Einsatz des HVS32 Inhalt 1 Grundsätzliches... 2 1.1 Freigegebene Betriebssysteme... 2 1.2 Service Packs... 2 1.3 Hardware... 2 2 Mindestvoraussetzungen...

Mehr

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Instant Meeting 2. FastViewer Secure Advisor 3. FastViewer Server 4. Individuelle Lösungen 4

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Instant Meeting 2. FastViewer Secure Advisor 3. FastViewer Server 4. Individuelle Lösungen 4 Preisliste Inhalt Präsentationen und Konferenzen Seite FastViewer Instant Meeting 2 Fernwartung und Support FastViewer Secure Advisor 3 Erweiterungen FastViewer Server 4 Individuelle Lösungen 4 Beschreibungen

Mehr

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013.

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013. Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013 Anleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 3 2.0 Kombination Sage 50 und

Mehr

Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe

Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe Zertifizierte Partnerlösung Steuern Sie Ihre Shopware direkt aus der Office Line! SHOP Kunden bestellen Kunden Artikel Kategorien Preise Lager

Mehr

HANDBUCH DER INVENTUR 2014/2015. Vorbereitungen und Durchführung der Inventur mit CSoft

HANDBUCH DER INVENTUR 2014/2015. Vorbereitungen und Durchführung der Inventur mit CSoft HANDBUCH DER INVENTUR 2014/2015 Vorbereitungen und Durchführung der Inventur mit CSoft CSoft Handbuch der Inventur Vorbereitungen und Durchführung der Inventur 1. Datensicherung von CSoft 2. Abschluss

Mehr

nut.s nutritional.software INSTALLATION NUT.S PERSONAL

nut.s nutritional.software INSTALLATION NUT.S PERSONAL nut.s nutritional.software INSTALLATION NUT.S PERSONAL nut.s nutritional.software So installieren Sie eine nut.s personal-lizenz Vorbemerkung: nut.s speichert alle Daten in einer Datenbank. Dafür setzt

Mehr

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Installationsanleitung Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Mai 2013 Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen...3 Installation der Programme...5 1. Überprüfen / Installieren von erforderlichen Software-Komponenten...5

Mehr

WINKALK Seite 1. Handwerks- und Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

WINKALK Seite 1. Handwerks- und Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK Seite 1 Handwerks- und Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung eine einfache

Mehr

NUTZUNG DER EBAY-SCHNITTSTELLE UNTER ORGAMAX

NUTZUNG DER EBAY-SCHNITTSTELLE UNTER ORGAMAX NUTZUNG DER EBAY-SCHNITTSTELLE UNTER ORGAMAX Inhalt 1 Einführung... 1 2 Einrichtung der ebay-schnittstelle... 2 3 Übersicht der ebay-verkäufe... 3 4 Abholen der ebay-verkäufe... 4 5 ebay-verkäufe umwandeln...

Mehr

staffitpro WEB Produkte und Lizenzen (SaaS) (Ergänzung zu Allgemeine Geschäftsbedingungen audeosoft GmbH staffitpro Web-SaaS )

staffitpro WEB Produkte und Lizenzen (SaaS) (Ergänzung zu Allgemeine Geschäftsbedingungen audeosoft GmbH staffitpro Web-SaaS ) staffitpro WEB Produkte und Lizenzen (SaaS) (Ergänzung zu Allgemeine Geschäftsbedingungen audeosoft GmbH staffitpro Web-SaaS ) Verantwortlich für den Inhalt: audeosoft GmbH, Kreuzberger Ring 44a, 65205

Mehr

KommunalRegie. Beitragswesen

KommunalRegie. Beitragswesen KommunalRegie Beitragswesen Übersicht Erläuterungen KommunalRegie Beitragswesen Systemanforderungen KommunalRegie ist ein Programm zur Verwaltung und Bearbeitung aller Verwaltungsvorgänge, mit und ohne

Mehr

Stammdaten- Synchronisierung

Stammdaten- Synchronisierung DESK GmbH Stammdaten- Synchronisierung Zusatzmodul zur Sage Office Line Evolution ab 2011 Benjamin Busch 01.07.2011 DESK Software und Consulting GmbH Im Heerfeld 2-4 35713 Eibelshausen Tel.: +49 (0) 2774/924

Mehr

AFS Software. Menü. Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten und den Umfang des AFS-Enterprise-Shops vorführen.

AFS Software. Menü. Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten und den Umfang des AFS-Enterprise-Shops vorführen. Sie suchen schon lange nach einem Onlineshopsystem, welches Sie nach Ihren Wünschen anpassen können und das sich leicht, schnell und sicher bedienen lässt? Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten

Mehr

ADVANTER FRAGEBOGEN FIBU-SCHNITTSTELLE

ADVANTER FRAGEBOGEN FIBU-SCHNITTSTELLE Ausgangsrechnungen advanter Zahlungen Finanzbuchhaltung Eingangsrechnungen advanter Offene Posten Sehr geehrter advanter-anwender, zur Einrichtung Ihrer Fibu-Schnittstelle benötigen wir einige Informationen

Mehr

staffitpro WEB Produkte und Lizenzen (Kauf) (Ergänzung zu Allgemeine Geschäftsbedingungen audeosoft GmbH staffitpro Web-Kauf )

staffitpro WEB Produkte und Lizenzen (Kauf) (Ergänzung zu Allgemeine Geschäftsbedingungen audeosoft GmbH staffitpro Web-Kauf ) staffitpro WEB Produkte und Lizenzen (Kauf) (Ergänzung zu Allgemeine Geschäftsbedingungen audeosoft GmbH staffitpro Web-Kauf ) Verantwortlich für den Inhalt: audeosoft GmbH, Kreuzberger Ring 44a, 65205

Mehr

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE EDI Schnittstelle MEC EDI Datenaustausch mit dem Hogast System Überschrift 1 Kurzbeschreibung Die MEC WINLine HOGAST Schnittstelle bietet einen schnellen und einfachen Weg

Mehr

procommerce Small Business Edition ERP in Kompaktform A&D Systemhaus GmbH www.procommerce-sbe.de Professionelle Warenwirtschaft zum Einsteigerpreis.

procommerce Small Business Edition ERP in Kompaktform A&D Systemhaus GmbH www.procommerce-sbe.de Professionelle Warenwirtschaft zum Einsteigerpreis. procommerce Small Business Edition ERP in Kompaktform Professionelle Warenwirtschaft zum Einsteigerpreis. Übersicht Was kann procommerce-sbe? Die procommerce Small Business Edition ist ein vollständiges

Mehr

Softwaretechnische Anforderungen zu Opale bluepearl Version 1.0 vom 23.05.2013

Softwaretechnische Anforderungen zu Opale bluepearl Version 1.0 vom 23.05.2013 Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunden. Sie werden demnächst die neue Version Opale bluepearl einsetzen. Damit Sie bestmöglich von der 3ten Generation der Opale-Lösungen profitieren können, ist es an

Mehr

PREISLISTE MAI 2016 SOFTWARELIZENZEN. INLOOX PM PERSONAL-LIZENZ 1 InLoox PM 9 Personal Einzel-Arbeitsplatz ohne Netzwerk-/ Server-Unterstützung

PREISLISTE MAI 2016 SOFTWARELIZENZEN. INLOOX PM PERSONAL-LIZENZ 1 InLoox PM 9 Personal Einzel-Arbeitsplatz ohne Netzwerk-/ Server-Unterstützung SOFTWARELIZENZEN INLOOX PM PERSONAL-LIZENZ 1 InLoox PM 9 Personal Einzel-Arbeitsplatz ohne Netzwerk-/ Server-Unterstützung EUR 450,- InLoox PM 9 Personal Plus für einen Einzel-Arbeitsplatz inkl. Laptop

Mehr

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG Goliath.NET Systemvoraussetzungen Hardware und Software MKS AG Version: 1.4 Freigegeben von: Stefan Marschall Änderungsdatum: 20.10.2013 Datum: 29.10.2013 Goliath.NET-Systemvoraussetzungen Hardware-Software.docx

Mehr

2006 Adcotel GmbH. Vertrauliches Dokument. jede Weitergabe ohne Zustimmung der Adcotel GmbH ist untersagt.

2006 Adcotel GmbH. Vertrauliches Dokument. jede Weitergabe ohne Zustimmung der Adcotel GmbH ist untersagt. -- OCTOPUS Appointment System von ADCOTEL GmbH -- -- Teststellung -- -- ASP-Nutzung -- -- Lizenzgebühr im Rahmenvertrag -- -- Preistabelle Lizenzkauf -- 2006 Adcotel GmbH. Vertrauliches Dokument. jede

Mehr

Erste Schritte mit dem DATEV-Programm Mittelstand classic pro

Erste Schritte mit dem DATEV-Programm Mittelstand classic pro Erste Schritte mit dem DATEV-Programm Mittelstand classic pro Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften

Mehr

Willkommen bei Rowisoft, schön, dass Sie sich über Softwarelösungen aus dem Hause Rowisoft informieren. Rowi-Kaufmann ist die optimale Lösung für Ihren Betrieb die zentrale Anlaufstelle in Ihrem Unternehmen

Mehr

CL-Mini-ABF. Kurzbeschreibung. Installation und Vorbereitung. Stand 30.01.2012. Ihre HTK-Filiale Michelstadt

CL-Mini-ABF. Kurzbeschreibung. Installation und Vorbereitung. Stand 30.01.2012. Ihre HTK-Filiale Michelstadt 64720 email : Info@KM-EDV.de Stand 30.01.2012 CL-Mini-ABF Inhaltsverzeichnis Kurzbeschreibung... 1 Installation und Vorbereitung...1 ODBC-Zugriff... 2 ODBC-Einrichtung unter Windows XP...2 ODBC-Einrichtung

Mehr

Faktura-XP. Shop Edition. Leitfaden. Update der aktuellen Version Neueinbindung des OnlineShop. ab Programmversion 2.1.xxxx

Faktura-XP. Shop Edition. Leitfaden. Update der aktuellen Version Neueinbindung des OnlineShop. ab Programmversion 2.1.xxxx Faktura-XP Shop Edition Leitfaden Update der aktuellen Version Neueinbindung des OnlineShop ab Programmversion 2.1.xxxx 1999-2008 m-por media GmbH - Recklinghausen Stand: September 2008 Wichtige Hinweise

Mehr

Übersicht Softwarepflege

Übersicht Softwarepflege Übersicht Softwarepflege Stand: 10. August 2015 Copyright MATESO GmbH MATESO GmbH Daimlerstraße 15 86356 Neusäß www.mateso.de Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 3 2. Private... 4 3. Company Classic... 4

Mehr

Shoptransfer Assistent für den Datenaustausch mit den Web Shops

Shoptransfer Assistent für den Datenaustausch mit den Web Shops 1 Allgemein GDI organisiert mit dem Web Shop Modul die Datenhaltung innerhalb der GDI Warenwirtschaft. Der Datenaustausch mit den Shops erfolgt über externe Schnittstellen. Dabei werden Shopwarengrupppen

Mehr

Preisliste. Alle Preise exkl. MWSt. Stand 01/01/2015 (Mac OS-X, Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8)

Preisliste. Alle Preise exkl. MWSt. Stand 01/01/2015 (Mac OS-X, Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8) Fibu/Kore/Profit Center/Anlagenverwaltung Produkt / Modul / Dienstleistung Kaufpreis Mietvariante (*) pro Zeile( ) pro Zeile( ) mit Wartung mit Wartung ohne Wartung Grundmodul mit Sach-, Debitoren und

Mehr

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Implaneum GmbH Software Lösungen Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Tel: (0 78 41) 50 85 30 Fax: (0 78 41) 50 85 26 e-mail: info@implaneum.de http://www.implaneum.de FinanzProfiT ELO OFFICE

Mehr

Handwerk und Wohlfarth TAIFUN. Zugangsdaten

Handwerk und Wohlfarth TAIFUN. Zugangsdaten TAIFUN Handwerk und Wohlfarth Portaldienste sind Internet-Dienste, die über das TAIFUN -Portal vermittelt werden. Das bekannteste Beispiel ist DATANORM Online, das den Zugang zu den Download-Seiten der

Mehr

Privacysoft Single-User Edition

Privacysoft Single-User Edition Preisliste Alle in dieser Liste aufgeführten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 %. Preise für Softwarewartung sind Preise pro Jahr und als solche im Voraus zu

Mehr

Installationsanleitung. Novaline Datenarchivierung / GDPdU

Installationsanleitung. Novaline Datenarchivierung / GDPdU Installationsanleitung Novaline Datenarchivierung / GDPdU Mai 2013 Inhalt: Inhalt:...1 Programminstallation...2 Erstellen der GDPdU Prüf-CD...5 GDPdU_Def.ini einrichten...5 Datenbankverknüpfung erstellen...5

Mehr

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Mit Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf bietet die Firma SCHWEIGHOFER Manager-Software

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Inhalt 1.1 für die Personalwirtschaft... 3 1.1.1 Allgemeines... 3 1.1.2 Betriebssysteme und Software... 3 1.2 Hinweise zur Verwendung von Microsoft Office...

Mehr

EINSATZ VON MICROSOFT TERMINAL-SERVICES ODER CITRIX METAFRAME

EINSATZ VON MICROSOFT TERMINAL-SERVICES ODER CITRIX METAFRAME ALLGEMEINES Für die Mehrplatzinstallation von PLATO wird der Einsatz eines dedizierten Servers und ein funktionierendes Netzwerk mit Vollzugriff auf den PLATO-Ordner (Empfehlung: mit separatem, logischem

Mehr

WWS2004 Warenwirtschaftssystem

WWS2004 Warenwirtschaftssystem WWS2004 Warenwirtschaftssystem Systemvoraussetzungen Betriebssystem: Windows 95/98/Me/NT/2000/XP, empfohlen NT-basiertes Windows (NT/2000/XP) Arbeitsspeicher: >=64MB Prozessor: ab AMD 500/Pentium III Speicherplatz

Mehr

SAGE Seminarprogramm Saarland

SAGE Seminarprogramm Saarland SAGE Seminarprogramm Saarland 2015 Vorwort... Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, die SIMASOFT Academy ist ein besonderer Service von SIMASOFT - Ihrem Sage Partner im Saarland. Das Team der SIMASOFT

Mehr

Willkommen bei wone Consulting

Willkommen bei wone Consulting Willkommen bei wone Consulting Ihren Experten für professionelle und praxisnahe SAP Business One Schulungen "Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. Laozi Vertrauen

Mehr

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz 549. 1 529. 420. 3 490. 960.

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz 549. 1 529. 420. 3 490. 960. Preisliste Gültig ab 29. Oktober 204 Paket Enterprise Mit dem Paket Enterprise erhalten Sie den gesamten Funktionsumfang von Sage Start mit allen Modulen in einem Angebot. Sie profitieren vom unschlagbaren

Mehr

bnsyncservice Installation und Konfiguration bnnetserverdienst Voraussetzungen: KWP Informationssysteme GmbH Technische Dokumentation

bnsyncservice Installation und Konfiguration bnnetserverdienst Voraussetzungen: KWP Informationssysteme GmbH Technische Dokumentation bnsyncservice Voraussetzungen: Tobit DAVID Version 12, DVWIN32: 12.00a.4147, DVAPI: 12.00a.0363 Exchange Server (Microsoft Online Services) Grundsätzlich wird von Seiten KWP ausschließlich die CLOUD-Lösung

Mehr

Dokumentation WawiSucheLX Pro. Version 1.5

Dokumentation WawiSucheLX Pro. Version 1.5 Dokumentation WawiSucheLX Pro Version 1.5 2 Dokumentation WawiSucheLX Pro Version 1.5 Was ist WawiSucheLX Pro? WawiSucheLX Pro ist ein Programm zum Durchsuchen von Aufträgen in der Lexware Warenwirtschaft

Mehr

ALLGEMEINE FRAGEN ZU DR. TAX OFFICE 3.0... 3

ALLGEMEINE FRAGEN ZU DR. TAX OFFICE 3.0... 3 INHALT ALLGEMEINE FRAGEN ZU DR. TAX OFFICE 3.0... 3 1. Wofür steht Dr. Tax 2.0 bzw. Dr. Tax?... 3 2. Warum wird Dr. Tax 3.0 eingeführt?... 3 3. Was sind die Unterschiede zwischen Dr. Tax 2.0 und 3.0?...

Mehr

Microsoft Office 2010

Microsoft Office 2010 Microsoft Office 2010 Office-Anpassungstool Author(s): Paolo Sferrazzo Version: 1.0 Erstellt am: 15.06.12 Letzte Änderung: - 1 / 12 Hinweis: Copyright 2006,. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses

Mehr

PC-Kaufmann 2014 Inventur durchführen

PC-Kaufmann 2014 Inventur durchführen PC-Kaufmann 2014 Inventur durchführen Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer

Mehr

HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard

HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard Bestehendes Dossier kopieren Bestehende Dossiers können via Kontextmenü kopiert Wahlweise können Quickcodes/Stichwörter, Dossier-Preise, Dossier-Adressen

Mehr

Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend

Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend liste 2015/II Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend Allgemeine Kanzleiprodukte Produkt Lizenzierung / Staffel Lifetime-Lizenzen Forderungsaufstellung Pro

Mehr

BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop

BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop - BusPro Version 7.3 / Ausgabedatum 18.09.03L - Lizenz mindestens für Listengenerator (Menü 1-1, Gratisprogramm) und Auftragsbearbeitung

Mehr

Sun/Oracle Java Version: 1.6.0, neuer als 1.6.0_11

Sun/Oracle Java Version: 1.6.0, neuer als 1.6.0_11 Systemanforderungen für EnlightKS Online Certification Management Services ET2.13 Juni 2011 EnlightKS Candidate, EnlightKS TestStation Manager, EnlightKS Certification Manager Betriebssystem: Microsoft

Mehr

rhv Lohn/rhv Zeit Systemanforderungen

rhv Lohn/rhv Zeit Systemanforderungen Client- bzw. Einzelplatz - Software Unterstützte Client-Betriebssysteme (kein Citrix oder Terminalserver im Einsatz) Windows Vista Windows XP (SP3) Microsoft Windows 7 Home Basic Microsoft Windows 7 Home

Mehr

Dokumentation für das Checkoutsystem von Freshworx

Dokumentation für das Checkoutsystem von Freshworx Dokumentation für das Checkoutsystem von Freshworx Auf den folgenden Seiten finden Sie eine ausführliche Anleitung zur Einrichtung des Checkoutsystems von Freshworx. Sollten Sie Probleme bei der Einrichtung

Mehr

Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro. Version 2.0

Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro. Version 2.0 Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro Version 2.0 2 Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro Version 2.0.207.1 Was ist KundenpreisManagerLX Pro? KundenpreisManagerLX Pro ist ein Programm zum einfachen Exportieren,

Mehr

Das Warenwirtschaftssystem

Das Warenwirtschaftssystem Das Warenwirtschaftssystem ORGASOFT NT Gastro ist ein universell einsetzbares geschlossenes Warenwirtschaftssystem, das für zukünftige Anforderungen von Handel und Gastronomie entwickelt wurde. Damit wollen

Mehr

DHL-Connector. für JTL-WAWI. Anleitung. 0.1 Änderungsverzeichnis. Versionsnummer. Datum Änderung Autor

DHL-Connector. für JTL-WAWI. Anleitung. 0.1 Änderungsverzeichnis. Versionsnummer. Datum Änderung Autor DHL-Connector für JTL-WAWI Anleitung 0.1 Änderungsverzeichnis Versionsnummer Datum Änderung Autor 1.0 03.04.2015 Erstellung des Dokumentes Thomas Kehl Datum 04.04.2015 Seite 1 von 13 0.3 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Alle Preise in Euro zzgl. MwSt. gewerblich privat

Alle Preise in Euro zzgl. MwSt. gewerblich privat Unsere Preiseliste Beachten Sie bitte, das es sich hier nur um einen Auszug der Preisliste handelt. Weitere Preise auf Anfage. Eine Arbeitseinheit (AE) entsprechen 15 min Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

Mehr

Serviceangebot Inkl. Preisliste Stand 20.07.2013 (soziale einrichtungen erhalten bis zu 50% rabatt)

Serviceangebot Inkl. Preisliste Stand 20.07.2013 (soziale einrichtungen erhalten bis zu 50% rabatt) Serviceangebot Inkl. Preisliste Stand 20.07.2013 (soziale einrichtungen erhalten bis zu 50% rabatt) Das Serviceangebot von PC Hilfe Koch richtet sich an 1.Freiberufler 2.Selbständige 3.Existenzgründer

Mehr

kitako Ein kleiner Einblick www.kitako.ch

kitako Ein kleiner Einblick www.kitako.ch Ein kleiner Einblick kitako www.kitako.ch www.kitako.ch kitako - DIE ultimative Software zur Inhaltsverzeichnis 1 kitako - DIE ultimative Softwarelösung zur Verwaltung familienergänzenden Einrichtungen

Mehr

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops soluto Effizientes Management von Online-Shops Die soluto ist die perfekte Lösung zur Ansteuerung von Online-Shops aus der Sage Office Line. Artikelpflege inkl. Varianten Auftragsimport & Verarbeitung

Mehr

Arbeiten mit. Arbeiten mit raum level10-tablet. Kaiser edv-konzept

Arbeiten mit. Arbeiten mit raum level10-tablet. Kaiser edv-konzept Arbeiten mit raum level10-tablet ist eine Version von raum level10, die speziell für die Arbeit auf Tablet-PC s entwickelt wurde. Achtung: raum level10-tablet läuft nur auf Tablets mit Windows8-Vollversion.

Mehr

Die Buchhaltungssoftware

Die Buchhaltungssoftware Die Buchhaltungssoftware EuroFib für Windows Package blue office Schmidhuber EDV Software auf einen Blick Schmidhuber EDV Software Ges.m.b.H. Schöpfleuthnergasse 22, A-1210 Wien T: +43 1 2700531 F: +43

Mehr

Kapitel 2. Rechnungs-Management

Kapitel 2. Rechnungs-Management Kapitel 2 Notwendige Voraussetzungen für diese Schulung: Internetfähiger Computer mit aktuellem Browser (z.b. Firefox, Internet Explorer) Internet-Domain mit aufgeschaltetem Worldsoft SalesPower-Paket.

Mehr

Administration Erste Schritte im Brainloop Datenraum

Administration Erste Schritte im Brainloop Datenraum Administration Erste Schritte im Brainloop Datenraum Inhalt 1. Überblick... 2 2. Limits anpassen... 2 2.1 Anzahl der Benutzer Lizenzen anpassen. 2 2.2 Zusätzlichen Speicherplatz anpassen. 3 3. Gruppe anlegen...

Mehr

Synchronisation mit PIA Sync

Synchronisation mit PIA Sync Inhaltsverzeichnis Zusammenfassung... Seite 2 Vorraussetzungen... Seite 2 PIA Sync Download... Seite 2 PIA Sync Installation... Seite 3 PIA Sync Konfiguration... Seite 3 Basiseinstellungen... Seite 4 Synchronisationseinstellungen...

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line Evolution 2010 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...4 4 Weitere Hinweise...6 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...7

Mehr

Auskunft über die Kassendaten

Auskunft über die Kassendaten Landesamt für Finanzen Dienststelle München des Freistaates Bayern Auskunft über die Kassendaten Anmeldung am Terminalserver Bedienungsanleitung Stand: 31.01.2007 Inhaltsverzeichnis ALLGEMEINE UND TECHNISCHE

Mehr

Office Line To Shopware. Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce

Office Line To Shopware. Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce Office Line To Shopware Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce Aufbau / Technologie Mit dem Modul Office Line To Shopware erhalten Sie für Ihre Sage Office Line eine Erweiterung, die es Ihnen

Mehr

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013 Unterstützte Plattformen und Systemvoraussetzungen für KARTHAGO 2000 / JUDIKAT a) Unterstützte Plattformen Windows XP Home/Pro SP3 x86 Windows Vista SP2 x86 Windows 7 SP1 (x86/ x64) Windows 8 (x86/ x64)

Mehr

Softfolio xrm Preisliste 02/2016 für Neukunden. Gültig ab 01.04.2016

Softfolio xrm Preisliste 02/2016 für Neukunden. Gültig ab 01.04.2016 Softfolio xrm Preisliste 02/2016 für Neukunden Gültig ab 01.04.2016 Zusammenfassung Preise zur Nutzung mit Einstiegsgebühr zur Nutzung ohne Einstiegsgebühr Modul Einstiegsgebühr Nutzungsgebühr p.m. (3

Mehr

Preisliste. Gültig ab 1. Mai 2006. Winware

Preisliste. Gültig ab 1. Mai 2006. Winware Preisliste Gültig ab 1. Mai 2006 Winware Finanzbuchhaltung Produkt / Modul Standalone Basislizenz Zusatzlizenz Fibu Standard Produkt 890. 1 020. 180. Update von 7.4 300. 350. 60. Update von 6.x 7.3 630.

Mehr

In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor.

In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor. In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor.NET automatisch Artikel, Bestände und Bestellungen und weitere Informationen

Mehr

Document Distributor 1. Vorteile. Document Distributor

Document Distributor 1. Vorteile. Document Distributor 1 Mit dem Lexmark -Paket können Sie benutzerdefinierte Skripts schreiben, um Arbeitsschritte in Druckvorgängen zu automatisieren. Kombinieren Sie diese benutzerdefinierten Skripts mit Einstellungen zum

Mehr

SDLMultiTerm 2014. Schulung

SDLMultiTerm 2014. Schulung SDLMultiTerm 2014 Schulung SDL MultiTerm 2014 für Übersetzer und Projektmanager Lernziele Diese Schulung richtet sich an Benutzer, die sich schnell mit SDL MultiTerm 2014 vertraut machen möchten, um vom

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line 4 2010 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...4 4 Weitere Hinweise...6 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...7

Mehr

Microsoft Business Solutions Navision

Microsoft Business Solutions Navision Microsoft Business Solutions Navision Die Branchen-Lösung Verwaltung Kundenstammdaten Lieferantenstammdaten Ärztestammdaten Kostenträgerstammdaten KUNDENSTAMMDATEN Die Kundenstammdaten (Debitoren) wurden

Mehr

Logo Meibers. Handbuch

Logo Meibers. Handbuch Logo Meibers Handbuch Copyright EDV-Bernhard 2012 HINWEISDie in diesem Handbuch enthaltenen Angaben sind ohne Gewähr und können ohne weitere Mitteilung geändert werden. Die EDV-Bernhard GbR geht hiermit

Mehr

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung November 2012

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung November 2012 Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung November 2012 Anleitung Combo Sage 50 und Sage Start 29.11.2012 2/8 1 Einleitung...

Mehr

NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE.

NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE. NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE. ZUSÄTZLICHE TOOLS UND MEHR INFORMATIONEN FÜR SIE UND IHR UNTERNEHMEN DIE RICHTIGE MISCHUNG MACHT DAS ARBEITEN MIT LAS SCHNELL UND EINFACH. DURCH DIE MODULARITÄT KÖNNEN SIE

Mehr