ANLEITUNG Version

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ANLEITUNG Version"

Transkript

1 ANLEITUNG Version EAP RAUMBUSGERÄT ähnlich lt Abbildungen ACHTUNG: Der Anschluss der Geräte darf nur im spannungslosen Zustand erfolgen bzw wenn unter Spannung angeschlossen werden muss, ist der GND zuerst anzuschließen Allgemeine Beschreibung für Bussystem RS 485 (Modbus RTU / S-Bus) Modbus / S-Bus ist ein offenes serielles Kommunikationsprotokoll, das auf der Master-/ Slavearchitektur basiert Da es recht einfach auf beliebigen seriellen Schnittstellen zu implementieren ist, hat es eine weite Verbreitung gefunden Es wird sehr häufig für die Anbindung von zentralen und dezentralen Ein- und Ausgangsgruppen (Feld-/ Raumbusgeräte) verwendet Aufgrund der niedrigen Übertragungsrate von maximal 38,4 kbaud empfiehlt sich der Einsatz von Modbus / S-Bus vor allem für Applikationen mit wenigen Busteilnehmern oder geringen zeitlichen Anforderungen Der Bus besteht aus einer Masterstation (SPS, DDC, Hakko Touch Panel) und mehreren Slavestationen, wobei die Kommunikation ausschließlich durch den Master gesteuert wird Modbus / S-Bus verfügt über zwei grundlegende Kommunikationsmechanismen: Frage/Antwort (Polling): Der Master sendet ein Anfragetelegramm an ein beliebiges Feldbusgerät und erwartet dessen Antworttelegramm Die Telegramme erlauben das Schreiben und Lesen von Prozessdaten (Ein-/Ausgangsdaten) wahlweise einzeln oder gruppenweise Die Daten werden im Modbus RTU oder S-Bus Data Mode Format übertragen Modbus / S-Bus wird auf unterschiedlichen Übertragungsmedien verwendet Weit verbreitet ist die Implementierung auf der RS485-Busphysik, einer verdrillten, geschirmten Zweidrahtleitung mit Abschlusswiderständen Seite 1

2 Systemdaten Modbus / S-Bus Stromaufnahme Last: Anzahl der I/O-Stationen: Übertragungsmedium: Leitungslänge: Übertragungsrate: I/O-Kommunikationsarten: Konfigurationsmöglichkeit: Protokolle: entsprechend der I/O-Variante 255 Geräte (1 255) abgeschirmtes, verdrilltes Kupferkabel 2 x 0,25mm(RS485) max 1200 m (baudratenabhängig) 4800, 9600, 19200, Baud Lese-/Schreibzugriff wahlweise bit- oder wortorientiert über DIP-Schalter (Adressnummer, parity Mode (Modbus) oder Data Mode, Baud) Modbus RTU / S-Bus (Data Mode) Digitale / Analoge Mess- und Steuersignale Statusanzeigen 2 Duo Led Eingänge digital: Eingänge analog: Ausgänge digital: Drehschalter (maximal 5-Stufen), Taster Halbleiter 0,06 C Auflösung Potentiometer (Auflösung ) LED (2 DUO LED) OC 30V DC, 1A, kurzfristig 4A, kurzschlussfest Grundlagen Die Raumbusgeräte von EAP sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich Je nach Ausführung stehen analoge und digitale Signale zur Verfügung Welche Schnittstellen zur Verfügung stehen, ist der zusätzlichen Bezeichnung auf jedem Raumbusgerät zu entnehmen Raumbusgeräte Busschnittstelle Modbus RTU / S-Bus Data Mode Technische Daten: Versorgungsspannung: 24V DC +/- 20% Stromaufnahme 4 ma Busprotokoll: RS 485 Modbus RTU / S-Bus Data Mode (inkl Bus LED rot/grün) Konfigurationsmöglichkeit: über DIP-Schalter (Adressnummer, parity, Baud) Adressnummer: 1 bis 255 (0 nicht erlaubt) Parity Mode bei Modbus: no parity, even parity, odd parity Saia S-Bus: Data Mode Übertragungsrate: Modbus RTU 4800, 9600, 19200, Baud, S-Bus Data Mode 9600, Baud Temperatursensor: Halbleiter Auflösung 0,1 C Feuchte-Temperatursensor: Auflösung 1% Potentiometer: (Auflösung ) Statusanzeige: LED (2 DUO LED) Umgebungstemperatur: -30 C +60 C Lagertemperatur: -20 C +80 C Genauigkeit: <0,1% Klemmen: Schraubklemmen 0,14 bis 1mm² (lt VDE) Gehäuse: Kunststoff, Werkstoff ABS, Farbe reinweiß (Ähnlich RAL 9010) Abmessung: B x H x T 105 x 80 x 23,5 mm Montage: auf UP-Dose Ø 55mm Luftfeuchte: <90% roh nicht kondensierend EMV Richtlinien: gemäß EN55011 Klasse B Normen: CE Konformität Schutzart: IP30 Seite 2

3 1 DIP-Schalter Für die serielle Kommunikation müssen einige Voreinstellungen durchgeführt werden Diese Einstellungen werden an dem Raumbusgerät mittels der vorhandenen 12 DIP-Schalter vorgenommen Die DIP-Schalter haben folgende Funktion: Parität Modbus RTU oder S Bus Data Mode 4poliger Dip-Schalter Bei serieller Kommunikation muss die Parität festgelegt werden Folgende Zuordnungen sind bei dem Raumbusgerät möglich DIP-Schalter 1-2 (0:OFF; 1: ON) 0 0 Modbus no parity 0 1 S-Bus Data Mode 1 0 Modbus odd parity 1 1 Modbus even parity Baudrate 4poliger Dip-Schalter Auch die Geschwindigkeit für die Datenübertragung (Baudrate) muss festgelegt werden Es stehen vier verschiedene Einstellungen für die Baudrate zur Verfügung: Tabelle für Modbus RTU DIP-Schalter 3-4 (0:OFF; 1: ON) 0 0 Baudrate: 4800 Bd 1 0 Baudrate: 9600 Bd 0 1 Baudrate: Bd 1 1 Baudrate: Bd Tabelle für Saia Data Mode DIP-Schalter 3-4 (0:OFF; 1: ON) 1 0 Baudrate: 9600 Bd 1 1 Baudrate: Bd Busadresse 8poliger Dip-Schalter Jedem Raumbusgerät muss eine Bus-Adresse zugeordnet werden Die Raumbusgeräte arbeiten alle als Slaves Es stehen insgesamt 255 Busadressen zur Verfügung, also Slave 1 bis Slave 255 Die Einstellung erfolgt wie bei einer Binärzahl: DIP-Schalter (0: OFF; 1: ON) Slave Slave Slave Slave Slave Slave Slave 255 Für das nachfolgend beschriebene Beispiel, wurde die Busadresse auf 17 eingestellt Demzufolge müssen die DIP-Schalter 1 und 5 auf ON gestellt werden Seite 3

4 2 Adressen Basierend auf dem Kommunikationsprotokoll MODBUS RTU / S-Bus Data Mode werden als Adressen jedem Ein- bzw Ausgang des I/O-Modul Register zugeordnet Für analoge Ein-/Ausgänge werden Register im Datenformat Wort verwendet Für die digitalen Ein- Ausgänge stehen einzelne Datenbits zur Verfügung Die Zuordnung sieht folgendermaßen aus: RTFB Ausführung: Temperatur, Poti, Drehschalter, Taster, relative Luftfeuchte, LED, OC Ausführung Typ Modbus RTU Register S-Bus Data Mode Auflösung Temperatur Input Register<4> 0 Input Register <6> / ,35 C Potentiometer Input Register<4> 1 Input Register <6> Taster Input Register<4> 2 (bit 8) Input Register <6> 2 (bit8) Drehschalter Input Register<4> 2 (bit 02) Input Register <6> 2 (bi0 2) Relative Feuchte Input Register<4> 3 Input Register <6> 3 [0,01%] 0 100% rf Temperatur Input Register<4> 4 Input Register <6> /-327,68+327,67 C Temperatur Input Register <4> 5 Input Register <6> / -200,0 +800,0 C Relative Feuchte Input Register <4> 6 Input Register <6>6 [1%] LED Holding Register <3,6,16> 0 (bit 03) Out <6,14> 7 (bit 0 3) OC Holding Register <3,6,16> 0 (bit 4) Out <6,14> 7 (bit 4) Die Register vom RTF-RS485 im S-Bus Mode sind wie folgt (Bit 3217 wird jeweils ignoriert bzw 0 gesetzt): Info: Register R1000 und R1001 nur lesen: Input Register 0: Temperatur ( entspricht -100,00 bis 555,35 C) Input Register 4: Temperatur ( entspricht -327,68 bis +327,67 C) Input Register 5: Temperatur ( entspricht -200,0 bis 800,0 C) Input Register 1: Potentiometer (01023, Bereich kann durch Anschläge und Toleranz geringfügig kleiner sein, >1024 falls nicht bestückt) Input Register 2: Drehschalter + Taster; Drehschalter 15 oder FF falls nicht bestückt, Taster 0x0100 falls seit letzter Abfrage gedrückt wurde Oder verknüpft zb: 0x0103: Taster wurde gedrückt, Drehschalter Stellung 3, 0x00ff: kein Tastendruck, Drehschalter nicht bestückt Drehschalter : Stufe 1 = 001 Stufe 2 = 010 Stufe 3 = 011 Stufe 4 = 100 Stufe 5 = 101 Input Register 3: relative Luftfeuchtigkeit [0,01%] ( entspricht 0100,00%, >10000nicht bestückt) Input Register 6: relative Luftfeuchtigkeit [1%] (0 100 (nicht bestückt: >100) Holding register (schreiben/lesen): siehe Tabelle Duo LED 1 Bit 0 1 Duo LED 2 Bit 2 3 Seite 4

5 LED Funktionen Grüne LED blinkt Rote LED blinkt Ursache: Rote und grüne LED blinkt Slave ok Slaveadresse ok keine Busverbindung Baudrate falsch Parität falsch +/- am Bus vertauscht Busstörung durch 2 gleiche Slave-Adressen im Netzwerk falsche Registeradresse oder nicht implementierter Befehl Bei starken Störungen wird eine Buspolarisation empfohlen Seite 5

ANLEITUNG Version

ANLEITUNG Version ANLEITUNG Version.20.11.2014 BUSFÄHIGE TEMPERATURFÜHLER Hülsentemperaturfühler HTF RS485 Teflon 2m Anlegetemperaturfühler ALTF2 RS485 Außentemperaturfühler ATF2 RS485 Kanaltemperaturfühler KTF1 RS485 Eintauchtemperaturfühler

Mehr

FBM Serie I/O Module Funktionsbeschreibung UMG604 / UMG605 / UMG508 / UMG511 Artikel Nr.: / /

FBM Serie I/O Module Funktionsbeschreibung UMG604 / UMG605 / UMG508 / UMG511 Artikel Nr.: / / FBM Serie I/O Module Funktionsbeschreibung UMG604 / UMG605 / UMG508 / UMG511 Artikel Nr.: 15.06.075 / 15.06.076 / 15.06.077 Version 1.2 Dokumenten NR: XXXXXXXXX Janitza electronics GmbH Vor dem Polstück

Mehr

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP 1und Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP Anwendung Das Modul 2020 von EAP ist ein I/O System bestehend aus einem Basismodul mit, 4 Tasten und Mikro-SD Kartenslot,

Mehr

www.janitza.de FBM Serie I/O Module Funktionsbeschreibung UMG604 - UMG605 - UMG508 - UMG511

www.janitza.de FBM Serie I/O Module Funktionsbeschreibung UMG604 - UMG605 - UMG508 - UMG511 Dok Nr. 2.204.001.4 - Vers. 1.2 Art. Nr. 33.03.149 www.janitza.de Janitza electronics GmbH Vor dem Polstück 1 D-35633 Lahnau Support Tel. 0049 6441 9642-22 Fax 0049 6441 9642-30 E-mail: info@janitza.com

Mehr

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway Beschreibung: 3E CAN Gateway Erweiterung eines CAN Netzwerks um 2 weitere CAN Teilnetze, welche zum CAN Hauptnetzwerk galvanisch getrennt sind. Kommunikations- und Fehlerstatus wird durch die LED Anzeigen

Mehr

Bediengerät mit integriertem Raumfühler Typ A2G-200

Bediengerät mit integriertem Raumfühler Typ A2G-200 Special Bediengerät mit integriertem Raumfühler Typ A2G-200 WIKA Datenblatt SP 69.12 Anwendungen Zur Messung von Temperatur, Kohlendioxid (CO 2 ) und relativer Luftfeuchtigkeit der Raumluft Leistungsmerkmale

Mehr

Kommunikations-Module. 1 serieller Ein- und Ausgabekanal in RS232- oder RS485/422-Ausführung S20-RS-UNI

Kommunikations-Module. 1 serieller Ein- und Ausgabekanal in RS232- oder RS485/422-Ausführung S20-RS-UNI 1 serieller Ein- und Ausgabekanal in RS232- oder RS485/422-Ausführung 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Ausführung Dokumentation Datenblatt Anwendungsbeschreibung Ausführung Unterstützung

Mehr

Montage. Montage. Auf DIN-Hutschiene 35 mm (EN50022) Einbaulage beliebig Betriebsspannung Un Stromaufnahme Leistungsaufnahme.

Montage. Montage. Auf DIN-Hutschiene 35 mm (EN50022) Einbaulage beliebig Betriebsspannung Un Stromaufnahme Leistungsaufnahme. Datenblatt www.sbc-support.com S-Puls Zähler mit S-Bus Schnittstelle Das S S-Bus Kopplermodul ist ein Gerät zur Erfassung von S-Pulsen. Mit diesem Modul können Verbrauchsdaten jeglicher Messgeräte mit

Mehr

AS-i Safety Analogeingangsmodule, IP20

AS-i Safety Analogeingangsmodule, IP20 2 sichere Eingänge in einem Modul: 4... 20 ma oder 0... 10 V oder Pt100 oder Thermoelemente (Typ J / K / N / R / S) geeignet für Applikationen bis SIL 3, PLe (Abbildung ähnlich) Das AS-i Safety Eingangsmodul

Mehr

Betriebsanleitung Universal Data Manager Modbus-Slave

Betriebsanleitung Universal Data Manager Modbus-Slave Betriebsanleitung Universal Data Manager Modbus-Slave Modbus Verbindung über TCP oder RS485 LINAX A315 LINAX A315 Modbus Verbindung Bd Camille Bauer Metrawatt AG Aargauerstrasse 7 CH-5610 Wohlen/Schweiz

Mehr

ST Anschaltplan. Produktbeschreibung. Satellitenanzeige. Bestellnummer

ST Anschaltplan. Produktbeschreibung. Satellitenanzeige. Bestellnummer ST58-03.30 Satellitenanzeige Bestellnummer 900193.004 Alte Id.Nr.: 258525 Stand: 05.11.2012 Anschaltplan Produktbeschreibung Das Gerät ST58-03.30 ist mit einer Feldbusschnittstelle RS485 ausgestattet,

Mehr

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports / IO-Link Modul, /IO-Link Modul, 4-fach IO-Link Master in einem Gehäuse Versorgung der s (oder ) (Abbildungen ähnlich) Abbildung Typ Eingänge digital 8x 8x 8x 4 x s + 4 x s + 4 x s Ausgänge digital s s

Mehr

CEDES. Funktionsbeschreibung CEDES 7-Segment Dualanzeige (CAN) Funktionsbeschreibung 7-Segment Dualanzeige (CAN) hergestellt unter ISO 9001: 2000

CEDES. Funktionsbeschreibung CEDES 7-Segment Dualanzeige (CAN) Funktionsbeschreibung 7-Segment Dualanzeige (CAN) hergestellt unter ISO 9001: 2000 7-Segment Dualanzeige (CAN) Funktionsbeschreibung 7-Segment Dualanzeige (CAN) hergestellt unter ISO 9001: 2000 Ver. 0.2/17.12.2004 Art.-Nr.: 104 057 D 1 / 8 7-Segment Dualanzeige (CAN) Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Technische Anleitung CAN-SVR-420-BOX 2 Kanal CAN Modul mit analogen Ausgängen

Technische Anleitung CAN-SVR-420-BOX 2 Kanal CAN Modul mit analogen Ausgängen Seite 1 von 8 Technische Anleitung CAN-SVR-420-BOX 2 Kanal CAN Modul mit analogen Ausgängen Der CAN-SVR-420-BOX ist ein 2-Kanal Transmitter mit analogen 4 bis 20mA Ausgängen. Die digitalen Werte werden

Mehr

Betriebsanleitung TMU104V

Betriebsanleitung TMU104V ZIEHL industrie elektronik GmbH + Co KG Daimlerstraße 13, D 74523 Schwäbisch Hall + 49 791 504-0, info@ziehl.de, www.ziehl.de Temperaturrelais und MINIKA Strom- und Spannungsrelais Messgeräte MINIPAN Schaltrelais

Mehr

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation -485 mit galvanischer Trennung Datenblatt www.sbc-support.com Datenblatt www.sbc-support.com E-Line Remote IOs ote IOs Zentrale oder dezentrale Automation le Automation auf kleinstem der RaumUnterverteilung

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de Kurzanleitung Version ab 2 HW 4 www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der FLEXtra multirepeater ist in erster Linie ein normaler Repeater mit der Erweiterung um 3 (beim 4-way) oder 5 (beim

Mehr

RGB-Sequenzer RS232 RS485 MDX512 AD / IO Platine

RGB-Sequenzer RS232 RS485 MDX512 AD / IO Platine RGB-Sequenzer RS232 RS485 MDX512 AD / IO Platine HARDWARE Platine Osram LED controller 85 x 130 mm, Industriestandard, doppelseitig, Lötstop, Positionsdruck Halterung 4 Bohrlöcher 2,8 mm Durchmesser Ein-

Mehr

mit der Inkrementalgeber-Auswertung eignet sich um Bedienpanels oder Bedienkonsolen

mit der Inkrementalgeber-Auswertung eignet sich um Bedienpanels oder Bedienkonsolen Ein- Incrementalgeber Die ist ein universell einsetzbares digitales I/O-Modul. Die Karte beinhaltet 32 und 24. Ausserdem kann die Karte wahlweise mit zwei Inkrementalgeber-Auswertern bestückt werden. Das

Mehr

Inhalt. SchaltschrankBusModul SBM51/15 zur Einbindung des Belimo MP- Busses mit 8 Stellantrieben der Typenreihen MFT/MFT2 in das DDC3000-System

Inhalt. SchaltschrankBusModul SBM51/15 zur Einbindung des Belimo MP- Busses mit 8 Stellantrieben der Typenreihen MFT/MFT2 in das DDC3000-System SchaltschrankBusModul SBM5/5 ur Einbindung des - Busses mit 8 en der Typenreihen MFT/ in das DDC3000-System Ausgabe 5.07.2002 Änderungen vorbehalten Inhalt Hinweise ur, Sicherheitshinweise, qualifiiertes

Mehr

LED DMX & PWM Dimmer - RGBW Bedienungsanleitung

LED DMX & PWM Dimmer - RGBW Bedienungsanleitung LED DMX & PWM Dimmer - RGBW Bedienungsanleitung Artikel Nr.: LC-025-004 1. Produktbeschreibung Der DMX512 Dimmer wird ausschliesslich für Konstantspannungs LEDs verwendet. Er verfügt über einen 12 Bit

Mehr

UEM 300 Analoges Wählmodem

UEM 300 Analoges Wählmodem UEM 300 Automatisierungssysteme GmbH Gutenbergstr. 16 63110 Rodgau Telefon: 06106/84955-0 Fax: 06106/84955-20 E-Mail: info@ohp.de Internet: http://www.ohp.de Stand: 12.09.2005 Seite - 1 - Inhaltsverzeichnis

Mehr

OPP-ROOM IO-Module IO- -R-

OPP-ROOM IO-Module IO- -R- OPP-ROOM IO-Module IO- -R- Technische Daten Spannungsversorgung: V AC/DC -0 % / +5 %, max. W Neues Design Longline - geschmacksmustergeschützt Ein- und Ausgangsmodul zur Anbindung von Sensorik und Aktorik

Mehr

SIMATIC S5 SIEMENS. MODBUS-Protokoll RTU-FORMAT SIMATIC S5 ist Master. Kurzinformation. Sondertreiber für CP 524 / CP (S5-DOS) S5R004

SIMATIC S5 SIEMENS. MODBUS-Protokoll RTU-FORMAT SIMATIC S5 ist Master. Kurzinformation. Sondertreiber für CP 524 / CP (S5-DOS) S5R004 SIEMENS SIMATIC S5 Sondertreiber für CP 524 / CP 525-2 (S5-DOS) S5R004 MODBUS-Protokoll RTU-FORMAT SIMATIC S5 ist Master Kurzinformation Bestell - Nr.: 6ES5 897-2KB11 Stand 2/92 Der Sondertreiber ist auf

Mehr

Modell WS17KT mit Analog- oder SSI-Ausgang

Modell WS17KT mit Analog- oder SSI-Ausgang Modell WS17KT mit Analog- oder SSI-Ausgang Kompakter Sensor für mittlere Meßbereiche Schutzart IP64 Meßbereiche: 0... 1500 mm bis 0... 15000 mm Mit Analogausgang 0 10V,4 20mA,Poti oder A/D-Wandler-Ausgang

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

Handbuch Interface RS232 <> RS485

Handbuch Interface RS232 <> RS485 Handbuch Interface RS RS485 W&T Release 1.0 Typ 8600 06/00 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet werden.

Mehr

Bedienungsanleitung. RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM. Version 1.2. Stand 04.12.2005

Bedienungsanleitung. RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM. Version 1.2. Stand 04.12.2005 Bedienungsanleitung RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM Version 1.2 Stand 04.12.2005 RK-Tec Rauchklappen-Steuerungssysteme GmbH&Co.KG Telefon +49 (0) 221-978 21 21 E-Mail: info@rk-tec.com Sitz Köln, HRA

Mehr

Gateway. Pluto. Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet. Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS. Merkmale:

Gateway. Pluto. Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet. Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS. Merkmale: Pluto Gateway Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS Pluto Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet Merkmale: Bidirektionale Kommunikation Integrierte Filterfunktion, Aufteilung von Netzen Nur 22,5

Mehr

Berührungslose Datenerfassung. easyident-km22-rs232

Berührungslose Datenerfassung. easyident-km22-rs232 Berührungslose Datenerfassung easyident-km22-rs232 Transponder Leser für Frontplatteneinbau mit RS232 Interface Art. Nr. FS-0090 easyident-km22-rs232 ist eine berührungslose Datenerfassung mit Transponder.

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

PolyGard Digital Gas Controller DGC-05 mit RS 485 Bus

PolyGard Digital Gas Controller DGC-05 mit RS 485 Bus PolyGard Digital Gas Controller DGC05 mit RS 485 Bus BESCHREIBUNG Mess, Warn, und Steuercontroller Serie für die kontinuierliche Überwachung toxischer und brennbarer Gase und Dämpfe. Die Gas Controller

Mehr

PCRP21 POSICHRON - Positionssensor Rundprofil-Bauform mit analogem Ausgang

PCRP21 POSICHRON - Positionssensor Rundprofil-Bauform mit analogem Ausgang Rundprofil-Bauform mit analogem Ausgang POSICHRON - Positionssensor im Rundprofil Schutzart IP64 Meßbereich 0... 100 bis 0... 5750 mm Absolute Positionsmessung Große Führungstoleranz des Magneten Absolut

Mehr

SM210 RS485 - JBUS/MODBUS für SM102E. Bedienungsanleitung

SM210 RS485 - JBUS/MODBUS für SM102E. Bedienungsanleitung SM210 RS485 - JBUS/MODBUS für SM102E Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Vorausgehende Kontrollen... 1 Allgemeine Hinweise... 1 Installation... 2 Konfiguration... 3 Zur Konfigurationsebene (COde= 100)...

Mehr

DALI SCI RS232. Datenblatt. DALI RS232 Interface. Schnittstelle zur Kommunikation zwischen PC (oder einer SPS) und Modulen in einem DALI-Lichtsystem

DALI SCI RS232. Datenblatt. DALI RS232 Interface. Schnittstelle zur Kommunikation zwischen PC (oder einer SPS) und Modulen in einem DALI-Lichtsystem DALI SCI RS232 Datenblatt DALI RS232 Interface Schnittstelle zur Kommunikation zwischen PC (oder einer SPS) und Modulen in einem DALI-Lichtsystem Art. Nr. 22176438-HS ersetzt: Art. Nr. 86458525 (DIN-Rail)

Mehr

M2510 Analog-Eingabe

M2510 Analog-Eingabe M2510 Analog-Eingabe Technische Beschreibung Eiserstraße 5 Telefon 05246/963-0 33415 Verl Telefax 05246/963-149 Datum : 20.08.93 Version : 2.0 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1. Funktionsbeschreibung

Mehr

PRODUKTINFORMATION. Steuerungseinheit ibox MC. ibox MC kleine, kompakte Steuer- und Regeltechnik für Fahrzeuge und Maschinen.

PRODUKTINFORMATION. Steuerungseinheit ibox MC. ibox MC kleine, kompakte Steuer- und Regeltechnik für Fahrzeuge und Maschinen. PRODUKTINFORMATION ibox MC kleine, kompakte Steuer- und Regeltechnik für Fahrzeuge und Maschinen. Robuste Elektronik in robustem Gehäuse. Die Steuerung ist durch ihre Bauform und Materialeigenschaften

Mehr

M1400 Parallel Ein-/Ausgabe

M1400 Parallel Ein-/Ausgabe M1400 Parallel Ein-/Ausgabe Technische Beschreibung Eiserstraße 5 Telefon 05246/709-0 33415 Verl Telefax 05246/70980 Datum : 30.09.93 Version : 2.0 Seite 1 von 16 Inhaltsverzeichnis 1. Funktionsbeschreibung

Mehr

Analog-Input-Interface ThermoIN Pt100 2-Leiter-Technik

Analog-Input-Interface ThermoIN Pt100 2-Leiter-Technik Analog-Input-Interface ThermoIN Pt00 -Leiter-Technik Merkmal Leistungsfähiges, universell einsetzbares Analog-Input-Interfacemodul für Messkanäle Pt00, -Leiter-Technik Schnittstellen: RS und Konfigurationsschnittstelle

Mehr

Bedienungsanleitung. RCM232 remote control multiplexer. Version 1.0: Uwe Hunstock Kastanienallee Berlin Tel. 030.

Bedienungsanleitung. RCM232 remote control multiplexer. Version 1.0: Uwe Hunstock Kastanienallee Berlin Tel. 030. RCM232 remote control multiplexer Bedienungsanleitung Version 1.0: 17.07.2004 Autor: runlevel3 GmbH Uwe Hunstock Kastanienallee 94 10435 Berlin Tel. 030.41 71 41 22 Seite 1 / 11 Inhaltsverzeichnis 1 Schnellstart...2

Mehr

Manual RS232/485 ISO Artikelnummer: 8410.CON2

Manual RS232/485 ISO Artikelnummer: 8410.CON2 Manual /485 ISO Artikelnummer: 8410.CON2 Stand V15/ 22.4.2005 Inhaltsverzeichnis 1 ALLGEMEINES 3 2 LAGERBEDINGUNGEN 4 3 BETRIEBSBEDINGUNGEN 4 4 BLOCKSCHALTBILD 5 5 HARDWARE-BESCHREIBUNG 6 6 BEISPIELHAFTE

Mehr

PLIN-Slave Test-Slave für den LIN-Bus mit diversen I/Os. Benutzerhandbuch V1.1.0

PLIN-Slave Test-Slave für den LIN-Bus mit diversen I/Os. Benutzerhandbuch V1.1.0 PLIN-Slave Test-Slave für den LIN-Bus mit diversen I/Os Benutzerhandbuch V1.1.0 Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PLIN-Slave Eval-Board IPEH-004050 Alle in diesem Dokument

Mehr

Digitale Anzeigegeräte

Digitale Anzeigegeräte 48 Digitale Anzeigegeräte Aufbau Die digitalen Anzeigegeräte sind in den Varianten (4-stellig) und, (5-stellig) erhältlich. Die rote LED-Anzeige ist 14 mm hoch. Die digitalen Anzeigegeräte können mittels

Mehr

Anschluss Großdisplay

Anschluss Großdisplay Solutronic Energy GmbH Küferstrasse18 D-73257 Köngen Fon +49 (0) 70 24-9 61 28-0 Fax +49 (0) 24-9 61 28-50 www.solutronic.de Anschluss Großdisplay Anschluss Großdisplay für SP 25-55, SOLCOMBOX RS 2014-04

Mehr

DMX2DALI. Setup Manual. www.ecue.com. e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103

DMX2DALI. Setup Manual. www.ecue.com. e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103 Setup Manual www.ecue.com e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103 Die aktuellste Version dieses Setup Manuals finden Sie unter: http://www.ecue.com/download 2 Contents Geräte-Übersicht 4

Mehr

AS-i 3.0 PROFIBUS-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFIBUS-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateways 2 / 1 Master, -Slave 1 für 2 AS-i Kreise nur 1 Programm! Monitor verarbeitet Safety Slaves auf 2 AS-i-Kreisen Vernetzung zwischen den 2 Kreisen entfällt 16 kreise 4 / 2 kreise SIL 3,

Mehr

Befehlstabelle awapswitch Anwendung

Befehlstabelle awapswitch Anwendung Befehlstabelle awapswitch Anwendung Inhalt 1 Grundeinstellungen RS232 Extension 2 2 Grundlegende Befehlstabelle 3 2.1 Nummerierung Tasten und Leds 3 2.2 Standard Tastendruck 3 2.3 RGB LEDs ansteuern 3

Mehr

Berührungslose Datenerfassung. easyident Multireader. Art. Nr. FS Technische Daten. Stromversorgung: + 5V DC +/-5% Hardware Revision 1.

Berührungslose Datenerfassung. easyident Multireader. Art. Nr. FS Technische Daten. Stromversorgung: + 5V DC +/-5% Hardware Revision 1. Berührungslose Datenerfassung easyident Multireader Art. Nr. FS-002 Hardware Revision.0 Technische Daten Stromversorgung: V DC /-% Stromaufnahme: ca. 40 ma Trägerfrequenz: 2 khz Erkennungszeit: Ca. 00

Mehr

Serial Bus Simulator. Datenstromgenerator für serielle Busprotokolle. Benutzerhandbuch

Serial Bus Simulator. Datenstromgenerator für serielle Busprotokolle. Benutzerhandbuch Serial Bus Simulator Datenstromgenerator für serielle Busprotokolle Benutzerhandbuch Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer Serial Bus Simulator 1.1 IPEH-003050 Die in diesem

Mehr

Servo-Modul Version

Servo-Modul Version Servo-Modul Version 1.0 24.06.2010 Mit dem Servo-Modul ist es möglich bis zu 8 Modellbau-Servos (analoges Signal) an zu steuern. Die Ansteuerung kann wahlweise über den I2C-Bus, einen COM-Port (RS232)

Mehr

Betriebsanleitung Modbus-Konverter Unigate-CL-RS

Betriebsanleitung Modbus-Konverter Unigate-CL-RS BA_MODBUS-Gateway 2011-12-16.doc, Stand: 16.12.2011 (Technische Änderungen vorbehalten) 1 Einleitung Das Unigate-CL-RS Modul fungiert als Gateway zwischen der ExTox RS232 Schnittstelle und dem Kundenbussystem

Mehr

PROFINET-Adapter 99spne.. - Seite 1 -

PROFINET-Adapter 99spne.. - Seite 1 - - Seite 1-1 1 Anschlussklemmen Versorgungsspg. * 2 RJ-45 Geräte- Anschlüsse Baureihe 9../8..* 3 Status LED Busadapter 4 RJ-45 Anschluss PROFINET 5 Konfigurationsschnittstelle (Service) für PC-Anschluss

Mehr

PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand

PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand 1 2 3 4 P PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand rote Anzeige von -19999 99999 Digits Einbautiefe: 134 mm

Mehr

für POSIDRIVE FDS 4000

für POSIDRIVE FDS 4000 AS-Interface Ankopplung für Frequenzumrichter POSIDRIVE FDS 4000 Dokumentation Vor der Inbetriebnahme unbedingt diese Dokumentation, sowie die Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für POSIDRIVE FDS 4000

Mehr

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder WS19KK Positionssensor Robuster Sensor mit Industrie-Encoder Schutzart IP64 Meßbereich: 0... 2000 mm bis 0... 15000 mm Mit -Ausgang Technische Daten Ausgangsarten bei 12 Bit/Umdrehung (4096 Schritte/Umdrehung)

Mehr

BWO VEKTOR Modul VIO. Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output

BWO VEKTOR Modul VIO. Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output NEU: BWO VEKTOR Modul VIO Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output Das intelligente digitale/analoge Plug & Play Anschlusssystem aus dem Hause BWO ELEKTRONIK GMBH BWO VIO Produktdatenblatt Beschreibung

Mehr

Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1

Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1 & Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1 Stand: Juli 2012 Alle softwarebezogenen Beschreibungen beziehen sich auf die Software V1279. Wir empfehlen bei älteren Versionen das System upzudaten. Kleine Abweichungen

Mehr

GAP. GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5

GAP. GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5 GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5 Bild 1 Bild 2 Netzanschluß 12 V I/O- Anschlüsse HiConnex PC-Anschluß FME-Antennenanschluß PC-Stecker HiConnex- Stecker Bild 3 Bild 4 Netzteil

Mehr

Technische Information

Technische Information Technische Information Zum Thema: Handhabung von EPSI-Schnittstellen in Verbindung mit Veeder-Root Füllstandsmeßsystemen Allgemein: Bei dem EPSI-Interface zum Anschluß an die Veeder-Root Systeme handelt

Mehr

Funktionsmodule / Gateways. KNX-GW-RS232-RS485 Warengruppe 1

Funktionsmodule / Gateways. KNX-GW-RS232-RS485 Warengruppe 1 Seite 1 KNX--RS232-RS485 -Gateway KNX--RS232-RS485 Warengruppe 1 Dokument: 4300_dx_KNX--RS232-RS485.pdf KNX- -RS232 -RS485 Das KNX-RS232 / RS485 Gateway ist ein Interface zwischen dem KNX-Bus und den seriellen

Mehr

ISE 021 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485

ISE 021 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 ISE 021 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 Erstellungsdatum: 23.04.2014 Versionsdatum: 26.04.2016 Artikelnummer: 20-101-021-D Herausgeber: SIGMATEK GmbH & Co KG A-5112 Lamprechtshausen Tel.: 06274/4321

Mehr

3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A

3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A 3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A 2-Kanalregler Differenzregler Regler mit integriertem Timer Mit dem WCS-13A werden verschiedene Funktionen auf engstem Raum gebündelt. Der WCS kann so konfiguriert bestellt

Mehr

Monitoringsystem TAPGUARD 240

Monitoringsystem TAPGUARD 240 Monitoringsystem TAPGUARD 240 Beiblatt 2586644/00 Protokollbeschreibung Modbus Alle Rechte bei Maschinenfabrik Reinhausen Weitergabe sowie Vervielfältigung dieses Dokumentes, Verwertung und Mitteilung

Mehr

CMC III Sensoren DK Stand :

CMC III Sensoren DK Stand : CMC III Sensoren DK 7030.110 Stand : 24.01.2017 CMC III Sensoren DK 7030.110 erstellt am: 24.01.2017 auf www.rittal.com/de-de Produktbeschreibung Beschreibung: Die CMC III Sensoren überwachen die physikalischen

Mehr

C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021

C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 Das C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 ist ein Interface Modul zwischen C-DIAS-Steuerungssystem und Profibus. Dieses Modul unterstützt einen galvanisch getrennten

Mehr

onlinecomponents.com

onlinecomponents.com PCI-Slave-Anschaltbaugruppe mit LWL-Anschluss Datenblatt 05/2004 Produktbeschreibung INTERBUS PCI-Slave-Anschaltbaugruppe für IBM-kompatible PCs mit integriertem PCI-Bus. Merkmale INTERBUS-Protokoll (EN

Mehr

LC - GPS - Mouse HI-303 Compact FLASH + Multi-Mode-Anschluß

LC - GPS - Mouse HI-303 Compact FLASH + Multi-Mode-Anschluß LC - GPS - Mouse HI-303 Compact FLASH + Multi-Mode-Anschluß Die LC-HI-303 Compact FLASH GPS-Mouse ist ein kompletter GPS- Empfänger mit integrierter Antenne. Zum Betrieb wird der Empfänger entweder in

Mehr

ST98. Anschaltplan. Produktbeschreibung. Sensormodul. Bestellnummer

ST98. Anschaltplan. Produktbeschreibung. Sensormodul. Bestellnummer ST98 Sensormodul Bestellnummer 94.1 Stand: 14.11.211 Anschaltplan Produktbeschreibung Das Sensormodul dient in einem vernetzten System zur dezentralen Erfassung und Auswertung von externen Sensoren und

Mehr

Produktschulung DOM AccessManager

Produktschulung DOM AccessManager Produktschulung DOM AccessManager SICHERHEIT, QUALITÄT, DOM. Seite 1 von 38 Produktschulung DOM AccessManager 08/2005 DOM AccessManager Leistungsmerkmale Speicherinhalt: Bis zu 1.000 Schließmedien (Optional

Mehr

Hardware PC DDC JP Elektronik GmbH

Hardware PC DDC JP Elektronik GmbH Hardware JP Elektronik GmbH Hardware für PC-DDC Regler J+M. Pascher Seite 1 von 8 Inhalt: Beschreibung Net-IO Box Seite 2 Beschreibung Box6F Seite 3 Beschreibung BoxOUT6 Seite 4 Beschreibung Raummanager

Mehr

PCFP21 POSICHRON - Positionssensor Flache Bauform mit analogem Ausgang

PCFP21 POSICHRON - Positionssensor Flache Bauform mit analogem Ausgang Flache Bauform mit analogem Ausgang POSICHRON - Positionssensor im Flachgehäuse Schutzart IP67 Meßlängen 0... 100 bis 0... 5750 mm Absolute Positionsmessung Absolut verschleiß- und wartungsfrei Einfache

Mehr

Controls Division. Montage. Montage. Anschlüsse Hauptstromkreis. Anschlüsse Steuerstromkreis

Controls Division. Montage. Montage. Anschlüsse Hauptstromkreis. Anschlüsse Steuerstromkreis Datenblatt Bus AWD1 Einphasiger Energiezähler mit integrierter S-Bus Schnittstelle Controls Division Energiezähler mit einer integrierten S-Bus Schnittstelle ermöglichen das Auslesen aller relevanten Daten

Mehr

Messumformer WT 225. Temperatur-Messumformer mit Pt100-Eingang. Beschreibung und Bedienung. Eingang Pt100 in Dreileiterschaltung

Messumformer WT 225. Temperatur-Messumformer mit Pt100-Eingang. Beschreibung und Bedienung. Eingang Pt100 in Dreileiterschaltung Messumformer WT 225 Temperatur-Messumformer mit Pt100-Eingang Eingang Pt100 in Dreileiterschaltung Ausgänge für Strom 0/4...20 ma und Spannung 0...10 V Stromausgang wählbar 0/4...20 ma Messbereich auf

Mehr

HPC04. G&T Elektrobau GmbH. G&T Elektrobau GmbH I Auf der Schanze 37A I Bad Homburg I Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

HPC04. G&T Elektrobau GmbH. G&T Elektrobau GmbH I Auf der Schanze 37A I Bad Homburg I  Änderungen und Irrtümer vorbehalten. HPC04 G&T Elektrobau GmbH Elektrobau GmbH High-Performance Controller 04 für das Schako Easy System Technisches Datenblatt Kompakte Display-Steuerung mit 4,3 Display für kurze Zykluszeit und harter Echtzeit

Mehr

Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C

Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C Anwendung Die Antriebe VAP sind für den Einsatz mit den druckunabhängigen Flanschventilen VPA vorgesehen. Der maximale Druchfluss im Ventil kann am Antrieb eingestellt

Mehr

COMM-TEC EIB-Gateway

COMM-TEC EIB-Gateway COMM-TEC EIB-Gateway GW-KNX (Hutschienenmontage) Benutzer-Handbuch Version 1.1 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Konfiguration (mit HyperTerminal)... 4 2.1 Verkabelung... 4 2.2 Voreinstellungen

Mehr

FL SWITCH SF 6TX/2FX. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer:

FL SWITCH SF 6TX/2FX. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: Auszug aus dem Online- Katalog FL SWITCH SF 6TX/2FX Artikelnummer: 2832933 Ethernet-Switch, 6 TP-RJ45-Ports, 2 LWL-Ports, 100 MBit/s vollduplex im SC-D-Format, automatische Erkennung der Datenübertragungsrate

Mehr

Digitalmodule AS-i in IP20, 22,5 mm

Digitalmodule AS-i in IP20, 22,5 mm Kostengünstige Lösung in IP20 BWU1938 BWU2759 (Abbildung ähnlich) BWU2490 BWU2800 Gehäuse, Bauform: IP20, 22,5 mm x 114 mm: Gehäuse digital digital AS-i Adresse 1 Artikel Nr. 4 x COMBICON 4 1 AB Slave

Mehr

BL compact Feldbus Station für CANopen 4 analoge Eingänge für Strom oder Spannung BLCCO-4M12S-4AI-VI

BL compact Feldbus Station für CANopen 4 analoge Eingänge für Strom oder Spannung BLCCO-4M12S-4AI-VI On-Machine kompakte Feldbus I/O Blocks CANopen Slave 10, 20, 50, 125, 250, 500, 800, or 1000 KBit/s Zwei 5-polige M12-Steckverbinder zum Feldbusanschluss 2 Drehcodierschalter für Teilnehmer-Adresse IP69K

Mehr

Fast Ethernet PoE + Repeater

Fast Ethernet PoE + Repeater Fast Ethernet PoE + Repeater Bedienungsanleitung DN-95122 PoE Ethernet Repeater Der PoE Ethernet Repeater verlängert das Ethernet-Signal auf 100 Meter. Eine deutliche und gleichzeitige Vergrößerung der

Mehr

Siemens. Siemens. SLx0xx LESER

Siemens. Siemens. SLx0xx LESER SLx0xx LESER Lesemodule für Siedle-Vario 611 Gehäuseumgebung. Legic (13,56 MHz): SL10xx Miro, EM und Hitag (125kHz): SL20xx Mifare (13,56 MHz): SL30xx Lesemodul zum Einbau in das Sprechanlagenprogramm

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

W(G)S3 Positionssensor analog oder A/D-Wandler synchron seriell

W(G)S3 Positionssensor analog oder A/D-Wandler synchron seriell W(G)S3 Positionssensor analog oder A/D-Wandler synchron seriell Positions- und Geschwindigkeits-Sensor für mittlere Meßbereiche Schutzart IP50 Meßbereich: 0... 3750 mm bis 0... 7500 mm Mit analogem oder

Mehr

DMX Relais /Analog Interface. Bedienungsanleitung

DMX Relais /Analog Interface. Bedienungsanleitung DMX Relais /Analog Interface Bedienungsanleitung DMX RELAIS/ANALOG INTERFACE 2 Beschreibung Das DMX Relais und Analog Interfaces ist für Steueraufgaben verschiedenster Art ausgelegt. Dabei stehen Ihnen

Mehr

Analoger Temperatur-Transmitter Typ T91.10, Kopfversion DIN Form B Typ T91.20, Kopfversion Form J

Analoger Temperatur-Transmitter Typ T91.10, Kopfversion DIN Form B Typ T91.20, Kopfversion Form J Elektrische Temperaturmesstechnik Analoger Temperatur-Transmitter Typ T91.10, Kopfversion DIN Form B Typ T91.20, Kopfversion Form J WIKA Datenblatt TE 91.01 weitere Zulassungen siehe Seite 4 Anwendungen

Mehr

! Öffnungsimpulsgeber. ! Differenzierte Personen- und Fahrzeugerfassung. ! Querverkehrsausblendung. ! 16 vorprogrammierte Grundeinstellungen

! Öffnungsimpulsgeber. ! Differenzierte Personen- und Fahrzeugerfassung. ! Querverkehrsausblendung. ! 16 vorprogrammierte Grundeinstellungen Radar-Bewegungsmelder RMS-G-RC für automatische Tore! Öffnungsimpulsgeber! Programmierbar, auch mit separater Fernbedienung! Richtungserkennung! Differenzierte Personen- und Fahrzeugerfassung! Querverkehrsausblendung!

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Multifunktionstastsensor 4fach, 72 Kombinationen Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 0887 xx ETS-Suchpfad: Taster, Taster 4fach, Gira Giersiepen, 4fach Multifunktionstastsensor Funktionsbeschreibung:

Mehr

Bedienungsanleitung. Analogeingang 4fach

Bedienungsanleitung. Analogeingang 4fach Bedienungsanleitung 1. Systeminformation Dieses Gerät ist ein Produkt des KNX/EIB-Systems und entspricht den KNX-Richtlinien. Detaillierte Fachkenntnisse durch KNX/EIB-Schulungen werden zum Verständnis

Mehr

ADL-MXmini- Datenlogger

ADL-MXmini- Datenlogger Wetterstation Langzeit- Monitoring Autarke Messdatenerfassung Gebäudeautomation Windanlagen- Überwachung Solaranlagen- Überwachung Stadtklima Über drei RS485- Schnittstellen können Messwerte von externen

Mehr

Multifunktionsmessgerät mit Plug n & Wire Technologie zum Aufrasten auf die Hutschiene incl. Modbus RTU (RS485) und S0 Schnittstelle

Multifunktionsmessgerät mit Plug n & Wire Technologie zum Aufrasten auf die Hutschiene incl. Modbus RTU (RS485) und S0 Schnittstelle WE CONNECT TO PROTECT K electric GmbH Carl-Benz-Str. 7 95448 Bayreuth Telefon (0921) 1512678-0 Telefax (0921) 1512678-20 E-mail: office@k-electric-gmbh.de www.k-electric-gmbh.de KRYPTON H20 Multifunktionsmessgerät

Mehr

BM-L2.doc Stand 2005-01 - 05. Busmaster BM-L2

BM-L2.doc Stand 2005-01 - 05. Busmaster BM-L2 Busmaster BM-L2 1 Allgemeines... 2 2 Beschreibung... 2 3 Projektierung der SPS... 4 4 Anschlussplan... 5 5 Technische Daten... 5 6 Anhang GSD-Datei... 6 1/6 1 Allgemeines Der Busmaster-L2 übernimmt die

Mehr

PLIN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von LIN-Daten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( )

PLIN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von LIN-Daten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( ) PLIN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von LIN-Daten Benutzerhandbuch Dokumentversion 1.1.0 (2015-11-16) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PLIN-LWL IPEH-004049

Mehr

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring Eigenschaften: Digital-Analog-Wandler Wandelt binäre Signale in analoge Signale Zwei 16Bit Analogausgänge die Strom oder auch optional Spannungssignale liefern Durch Serienschaltung auf maximal 13 MR620

Mehr

ONYX -S EINKANAL-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN

ONYX -S EINKANAL-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN ONYX -S EINKANAL-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN Genaue, reproduzierbare und zuverlässige Temperaturmessung unter härtesten industriellen

Mehr

Produkt Info. Digitale Einbaumessgeräte, programmierbar. 48x24 48x48 72x24 96x24 96x48 96x96 144x48 144x72

Produkt Info. Digitale Einbaumessgeräte, programmierbar. 48x24 48x48 72x24 96x24 96x48 96x96 144x48 144x72 Produkt Info Einbaumessgeräte, programmierbar DP Serie 712.U.000.04 48x24 48x48 72x24 96x24 96x48 96x96 144x48 144x72 und -spannung für Wechselstrom und -spannung für Normsignale für Temperatur (Pt 100,

Mehr

Handbuch EnOcean V 0.1

Handbuch EnOcean V 0.1 & Handbuch EnOcean V 0.1 Stand: Juli 2012 Alle softwarebezogenen Beschreibungen beziehen sich auf die Software V1279. Wir empfehlen bei älteren Versionen das System upzudaten. Kleine Abweichungen der Beschreibung

Mehr

PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand

PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand rote Anzeige von -9999 99999 Digits Einbautiefe: 120 mm ohne steckbare

Mehr

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle, REG IPS/S 3.1.1, 2CDG110177R0011

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle, REG IPS/S 3.1.1, 2CDG110177R0011 Technische Daten 2CDC502085D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die IP-Schnittstelle 3.1.1 bildet die Schnittstelle zwischen KNX-Installationen und IP-Netzwerken. Mit der ETS können KNX-Geräte über

Mehr

Serielles Datenübertragungssystem MBS-8 / MBE-8

Serielles Datenübertragungssystem MBS-8 / MBE-8 Serielles Datenübertragungssystem MBS- / MBE- µctroller-gesteuerte adressierbare Sendebzw. Empfangsbaugruppe zur adernsparenden Übertragung v bis max. Signale über eine -adrige Leitung bis zu 00 m bis

Mehr

ISE 031 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 / TTY

ISE 031 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 / TTY ISE 031 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 / TTY Erstellungsdatum: 23.04.2014 Versionsdatum: 28.04.2016 Artikelnummer: 20-101-031-D Herausgeber: SIGMATEK GmbH & Co KG A-5112 Lamprechtshausen Tel.:

Mehr