Orchesterstellen: Mozart Don Giovanni: Ouvertüre, Rondo Rosenkavalier: Einleitung u. Pantomime 3. Akt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Orchesterstellen: Mozart Don Giovanni: Ouvertüre, Rondo Rosenkavalier: Einleitung u. Pantomime 3. Akt"

Transkript

1 M A S T E R O F A R T S I N S P E C I A L I Z E D M U S I C P E R F O R M A N C E V E R T I E F U N G O R C H E S T E R S C H W E R P U N K T O R C H E S T E R I N S T R U M E N T E Pflichtstücke und Liste der Orchesterstellen f ür die Aufnahmeprüfung (gültig ab ) Zürcher Hochschule der Künste Departement Musik INSTRUMENT Pflichtstücke / Orchesterstellen (sofern nicht anders vermerkt: 1. Stimme) VIOLINE Pflichtstück Philharmonia Zürich: Eines der drei Violinkonzerte von W.A. KV 216, 218, 219 Orchesterstellen: Don Giovanni: Ouvertüre, Rondo Rosenkavalier: Einleitung u. Pantomime 3. Akt Don Juan Tschaikowsky Nussknacker: Ouvertüre Traviata: 3. Akt Beginn Forza del Destino: Ouvertüre Tannhäuser: Einzug der Gäste VIOLA Pflichtstück Philharmonia Zürich: Konzert von F.A. Hoffmeister oder K. Stamitz, 1. Satz mit Kadenz, 2. Satz Orchesterstellen: Bruckner 4. Sinfonie: 2. Satz Mendelssohn Sommernachtstraum: Scherzo Zauberflöte: Ouvertüre Die verkaufte Braut: Ouvertüre Rosenkavalier: 3. Akt, Einleitung und Pantomime Weber Freischütz: Nr. 13 Romanze und Arie VIOLONCELLO Pflichtstück Philharmonia Zürich: J. Haydn: Cello Konzert D-Dur, 1. Satz mit Kadenz Orchesterstellen: Zauberflöte, Ouvertüre (rev. Ch 05/14) Bizet Carmen Rigoletto Tschaikowsky Nussknacker Rosenkavalier, Einleitung und Pantomime clh_februar

2 KONTRABASS Pflichtstücke Philharmonia Zürich: C. D von Dittersdorf: Konzert in E-Dur J. B. Vanhal: Konzert in D-Dur, Satz Orchesterstellen: Bach Violinkonzert E-Dur BWV 1042: Adagio Beethoven 3. Sinfonie: Scherzo Haydn Sinfonie: Nr. 31: 4. Satz, Var. 7 Rosenkavalier: 2. Akt Stelle ab Ziff. 154 Pulcinella Otello: Solo 4. Akt QUERFLÖTE Pflichtstücke Philharmonia Zürich: W. A. : Konzert G-Dur 1. und. 2. Satz ohne Kadenz J. Ibert: Konzert 3. Satz A. Vivaldi: Konzert C-Dur 1. und 2. Satz Orchesterstellen: Zauberflöte: Nr. 21 Brahms 2. Sinfonie: 1. Satz, 4. Satz Debussy Prélude à l après midi d un faune (Moderne Orchester-Studien für Flöte Band I, Karlheinz Zöller. Verlag: Schott) Hindemith Sinfonische Metamorphosen: 2. Satz, 3 Satz Mendelssohn Sommernachtstraum Scherzo Prokofiew Symphonie classique: 1. Satz, 4. Satz Daphnis et Chloé (Moderne Orchester-Studien für Flöte Band I, Karlheinz Zöller. Seite 38 bis und mit Seite Flöte) Guglielmo Tell: Ouvertüre Saint-Saens Carnaval des Animaux: Volière Die verkaufte Braut: Ouvertüre dazu PICCOLO Donizetti Don Pasquale: Nr.7 La gazza ladra: Ouvertüre Klavierkonzert G-Dur: 1. Satz Schostakowitsch 8. Symphonie: 2. und 4. Satz zusätzlich 2 Stellen nach freier Wahl clh_februar

3 OBOE Pflichtstücke Philharmonia Zürich: W. A. : Konzert C-Dur KV 314 W. A. : Serenade C-Moll, KV 388 nach KV 406 arr. für Oboe, Vl., Vla. ½, Vcl Orchesterstellen: Bach Matthäus Passion: Nr. 32 Beethoven Fidelio Brahms Violinkonzert Le Tombeau de Couperin La Scala di seta Rosenkavalier: 1. Akt Pulcinella Aida dazu ENGLISCHHORN Dvorak Sinfonie Nr. 9 Un ballo in maschera und Otello Tristan und Isolde KLARINETTE Pflichtstück Philharmonia Zürich: W.A. : Klarinettenkonzert 1. und 2. Satz Orchesterstellen: Beethoven Sinfonie Nr. 6 Mendelssohn: Sommernachtstraum: Scherzo Il Barbiere di Seviglia: Ouvertüre Puccini Tosca: 3. Akt Schostakowitsch Sinfonie Nr. 9 Die verkaufte Braut: Ouvertüre Feuervogel Tschaikowsky iana La Forza del Destino: 3. Akt Götterdämmerung: 1.Akt clh_februar

4 FAGOTT Pflichtstück Philharmonia Zürich: W.A. Fagottkonzert KV 191 Kein KONTRAFAGOTT Orchesterstellen: Donizetti L Elisir d Amore Così fan tutte Le Nozze die Figaro Bolero Il Barbiere di Seviglia Die verkaufte Braut Le Sacre du Printemps HORN Pflichtstücke Philharmonia Zürich: W.A. : Hornkonzert Nr. 3 Es-Dur, KV 447: 1. Satz mit Kadenz H. Neuling: Bagatelle Orchesterstellen: Beethoven Fidelio: Ouvertüre; Bizet Carmen: Nr. 21 Tschaikovski Sinfonie Nr. 5, 2. Satz Prokofieff Romeo und Julia Il Barbiere di Seviglia Schostakowitsch Sinfonie Nr. 5 Till Eulenspiegel Rheingold: Anfang Der fliegende Holländer: Duett Nr. 7/3.Horn Lohengrin: 3. Akt Einleitung TROMPETE Pflichtstück Philharmonia Zürich: J. Haydn: Trompetenkonzert in Es Dur, 1. Satz ohne Kadenz (auf der B Trompete) Orchesterstellen: Beethoven Leonore 2 (rev. Lt/Wn/Fd 01/15) Bizet Carmen (Signal und Prelude) Mussorgsky Bilder einer Ausstellung (Promenade) Mahler Sinfonie nr 5 (Anfang und F Trompete solo) Stravinsky Petrushka (Ballerina und Walzer) Parsifal clh_februar

5 POSAUNE Pflichtstück Philharmonia Zürich: F. David: Konzert, 1. und 2. Satz Orchesterstellen: Tenorposaune Mahler 3. Sinfonie Requiem: Tuba mirum Boléro La Gazza Ladra Saint-Saëns 3. Sinfonie Walküre: 3. Akt, Walkürenritt Lohengrin: Vorspiel 3. Akt Wechselposaune Tenorposaune Mahler 3. Sinfonie Requiem: Tuba mirum La Gazza Ladra Saint-Saëns 3. Sinfonie Walküre: 3. Akt, Walkürenritt Bassposaune Bach Sarabande aus Cello Suite Nr. 5 Beethoven 9. Sinfonie Brahms 1. Sinfonie Haydn Die Schöpfung: 26. Chor Lohengrin, Vorspiel zum 3. Akt (tiefe Stelle) Bassposaune Zu den in der Wechselposaune stehenden Bassposaunenstellen zusätzlich: Ein Heldenleben Der Rosenkavalier Walküre: 3. Akt, Walkürenritt TUBA Pflichtstücke Philharmonia Zürich u. ZHdK: V. M. Blazhévich: Etude für Tuba und Klavier (Lento fantastico) R. Vaughan Williams: Tuba Concerto (mit Klavier) 1. (mit Kadenz) + 2. Satz Orchesterstellen: Meistersinger: Vorspiel Mahler Sinfonie Nr. 1: 3. Satz Mendelssohn Sommernachtstraum: Ouvertüre dazu KONTRABASSTUBA Berlioz Ungarischer Marsch Prokofiew Romeo und Julia Das Rheingold Walküre: 3. Akt Walkürenritt Siegfried: 2. Akt Soli Stravinsky Petruschka clh_februar

6 HARFE Pflichtstücke Philharmonia Zürich u. ZHdK: P. Hindemith: Sonate (1. Satz) C. Debussy: Danses G. Fauré: Impromptu Orchesterstellen: Meistersinger: Vorspiel (rev. UP 11/14) : Feuerzauber Mascagni: Cavalleria Rusticana Tschaikowsky: Der Nussknacker, Blumenwalzer : Ein Maskenball : Tannhäuser Donizetti: Lucia di Lammermoor Tzigane Salome: Tanz der sieben Schleier SCHLAGZEUG Nur Orchesterstellen: Kleine Trommel Knauer Korsakov Suppe Xylo Sommerfeldt Humperdinck Gershwin Messiaen Glockenspiel Dukas Tschaikowsky Saint-Saens Tambourin Tambourille-Etude Tschaikowsky: 6/8 Etude Sheherazade Pique Dame Musik for en Slagwerker Hänsel und Gretel Porgy and Bess Oiseaux Exotiques Zauberlehrling Schwanensee Samson und Dalila Nussknacker Becken Tschaikowsky Symphonie Nr. 4 einzelne Schläge nach Ansage Keine PAUKE clh_februar

Violine Mozart: Ein Konzert, 1.Satz Mozart Don Giovanni: Ouvertüre, Rondo Rosenkavalier: Einleitung u. Pantomime 3. Akt

Violine Mozart: Ein Konzert, 1.Satz Mozart Don Giovanni: Ouvertüre, Rondo Rosenkavalier: Einleitung u. Pantomime 3. Akt M A S T E R O F A R T S I N S P E C I A L I Z E D P E R F O R M A N C E V E R T I E F U N G O R C H E S T E R L iste der Orc hesters te llen fü r die Au f n a hme pr ü fu ng (g ül ti g ab 1.1.2014) Zürcher

Mehr

Auditions December 2010 bassoon

Auditions December 2010 bassoon Auditions December 2010 bassoon Mozart, Symphonie No. 41, 1st and 4th movement Beethoven, Violin Concerto, 2nd and 3rd movement Mozart, Nozze di Figaro: Overture ALL EXCERPTS TAKEN FROM SCHOTT PROBESPIELSTELLEN

Mehr

Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon

Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon Stimmführung Violine I (KonzertmeisterIn) Chef d attaque 1ers violons

Mehr

Florian KRUMPÖCK Dirigent REPERTOIRE

Florian KRUMPÖCK Dirigent REPERTOIRE Florian KRUMPÖCK Dirigent REPERTOIRE Proscenium Artists Management GmbH Bank: RAIBA LAA E-Mail: office@proscenium.at Firmenbuch FN249415m IBAN: AT41 3241 3000 0012 2895 Web: www.proscenium.at Geschäftsführer

Mehr

RICHTLINIEN ÜBER ORCHESTERPRAKTIKA IM RAHMEN DER BAYERISCHEN ORCHESTERAKADEMIE

RICHTLINIEN ÜBER ORCHESTERPRAKTIKA IM RAHMEN DER BAYERISCHEN ORCHESTERAKADEMIE RICHTLINIEN ÜBER ORCHESTERPRAKTIKA IM RAHMEN DER BAYERISCHEN ORCHESTERAKADEMIE Die Bayerische Orchesterakademie gibt in Zusammenarbeit mit den bayerischen Musikhochschulen künftigen OrchestermusikerInnen

Mehr

REPERTOIRE BEETHOVEN. Fidelio BIZET. Carmen DONIZETTI. Don Pasquale L Elisir d Amore GOUNOD. Faust HAYDN. Die belohnte Treue HUMPERDINCK

REPERTOIRE BEETHOVEN. Fidelio BIZET. Carmen DONIZETTI. Don Pasquale L Elisir d Amore GOUNOD. Faust HAYDN. Die belohnte Treue HUMPERDINCK Oper BEETHOVEN Fidelio BIZET Carmen DONIZETTI Don Pasquale L Elisir d Amore GOUNOD Faust HAYDN Die belohnte Treue HUMPERDINCK Hänsel und Gretel JANACEK Das schlaue Füchslein KROLL, FREDRIC The Scarlet

Mehr

Repertoire Jan Moritz Onken Dirigent 2014

Repertoire Jan Moritz Onken Dirigent 2014 Repertoire Jan Moritz Onken Dirigent 2014 Konzertante Werke Beethoven - Konzerte für Klavier und Orchester Nr. 3-5 Beethoven - Konzert für Violine und Orchester Beethoven Tripelkonzert Brahms - Konzert

Mehr

ANEXO I RELACIÓN DE EXTRACTOS ORQUESTALES

ANEXO I RELACIÓN DE EXTRACTOS ORQUESTALES ANEXO I RELACIÓN DE EXTRACTOS ORQUESTALES VIOLÍN Lista indicativa de extractos orquestales de la siguiente publicación: Orchester Probespiel. Test Pieces for Orchestal Auditions. Ed. Schott Partes de Violin

Mehr

ANEXO I RELACIÓN DE EXTRACTOS ORQUESTALES

ANEXO I RELACIÓN DE EXTRACTOS ORQUESTALES ANEXO I RELACIÓN DE EXTRACTOS ORQUESTALES VIOLÍN Lista indicativa de extractos orquestales de la siguiente publicación: Orchester Probespiel. Test Pieces for Orchestal Auditions. Ed. Schott Partes de Violin

Mehr

Ford Sinfonie-Orchester e.v.

Ford Sinfonie-Orchester e.v. Frühjahrskonzert 13. 04. 2008 Kölner Philharmonie Guiseppe Verdi Szenen aus Opern Nabucco, Otello, Rigoletto, u.a. Solisten: Claudia Mahner, Anja Lang, Berenicke Laangmaack, Ricardo Tamura, Sang Lee, Hans

Mehr

Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial

Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial Eine Auswahl Unser komplettes Angebot für Orchester finden Sie auf unserer Website www.baerenreiter.com/ programm/orchesterwerke Bärenreiter Urtext Your next

Mehr

Semperoper Spielplan Tickets auch buchbar über unser Büro:

Semperoper Spielplan Tickets auch buchbar über unser Büro: Semperoper Spielplan 2016-2017 Tickets auch buchbar über unser Büro: Reisebüro Anne Schwarz Gitterseer Str. 22f 01705 Freital Tel: 0351 6463246 Fax: 0351 6463247 Email: kommnachdresden@gmx.de März 2016

Mehr

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums)

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums) HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Dirigieren Studienangebote: Bachelorstudium Regelstudienzeit: Abschluss: Berufsfeld: Höchstalter: 8 Semester Bachelor of Music Orchesterdirigent (Musiktheater/Konzert)

Mehr

Semperoper Spielplan

Semperoper Spielplan Semperoper Spielplan 2014-2015 Tickets auch buchbar über unser Büro: Reisebüro Anne Schwarz Gitterseer Str. 22f 01705 Freital Tel: 0351 6463246 Fax: 0351 6463247 Email: kommnachdresden@gmx.de August Fr

Mehr

Dresdner Anrecht AF 01

Dresdner Anrecht AF 01 Dresdner Anrecht AF 01 Donnerstag, 04.09.2014 / 19:00 Uhr / Semperoper Così fan tutte Wolfgang Amadeus Mozart / Kategorie H Donnerstag, 09.10.2014 / 19:30 Uhr / Schauspielhaus Drei Schwestern Anton Tschechow

Mehr

Repertoire Orchester

Repertoire Orchester Repertoire Orchester Albéniz: Iberia (Evocation, Fête-Dieu à Seville, Triana) Auber: Ouvertüre zu Fra Diavolo Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op.55 Eroica Beethoven: Sinfonie Nr. 4 B-Dur op.60 Beethoven:

Mehr

Jubiläumssaison 2003/ Festwoche 20 Jahre Kammersinfonie

Jubiläumssaison 2003/ Festwoche 20 Jahre Kammersinfonie Jubiläumssaison 2003/2004 Dezember 2003 Sonntag 07.12.03 / 17.00 Uhr Kronenzentrum Bietigheim-Bissingen Adventskonzert 2003 Gustav Mahler Lieder eines fahrenden Gesellen Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert

Mehr

Katharina Groß Pianistin

Katharina Groß Pianistin REPERTOIRE SOLO Komponist Werk Tonart Verzeichnis W. Arlen Saudades do Milhaud Arbeit macht frei J. S. Bach Präludium und Fuge Französische Suite C-Moll Cis-Dur gis-moll fis-moll gis-moll a-moll BWV 847

Mehr

vergangene Konzerte Serenade 2016 Adventskonzert 2015 Donnerstag 7.Juli Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder

vergangene Konzerte Serenade 2016 Adventskonzert 2015 Donnerstag 7.Juli Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder vergangene Konzerte Serenade 2016 Donnerstag 7.Juli 20.00 Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder J.Haydn: Violinkonzert G-Dur Hob.VIIa:4 J.W.Kalliwoda: Sinfonie Nr.5 h-moll op.106 Solistin:

Mehr

ASO-Chronik

ASO-Chronik ASO-Chronik 1968-2017 nach Komponisten mit Aufführungsdaten (Erstellt und laufend aktualisiert: Anton Fohrwikl) Komponist Werk Datum Tomaso Albinoni Konzert D-Dur für Trompete und Streicher und Continuo

Mehr

Flauto Oboe I, II Fagotto I, II Corno I, II in Re/D Clarino I, II in Re/D Timpani in Re-La/D-A Pianoforte Violino I Violino II Viola I, II Violoncello e Basso Allegro Konzert in d KV 466 3 p p p p 3 p

Mehr

KALENDER September 2009

KALENDER September 2009 KALENDER September 2009 Sam 26.09.2009 Premiere: Bizet, Carmen Opernhaus Köln Son 27.09.2009 Bizet, Carmen Opernhaus Köln Mitt 30.09.2009 Bizet, Carmen Opernhaus Köln Oktober 2009 Sam 03.10.2009 Bizet,

Mehr

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte 1 Ein Köchel der Klavierkonzerte von Stefan Schaub 2005 Eine Ergänzung zur CD Nr. 7 Juwelen der Inspiration: Die Klavierkonzerte von Mozart aus der Reihe KlassikKennenLernen (Naxos NX 8.520045) Ein Problem

Mehr

Programme des HSO Bielefeld (Wintersemester 1980/81 bis heute) 1/6

Programme des HSO Bielefeld (Wintersemester 1980/81 bis heute) 1/6 heute) 1/6 SS 10 WS 09/10 SS 09 Liszt: Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur Opernparaphrase über Le nozze di Figaro für Klavier Mozart: Arien und Duette aus Cosi fan tutte und Don Giovanni Ourvertüre zu Cosi fan

Mehr

Anmeldeunterlagen: Prüfungsfächer: Essay: o das ausgefüllte Anmeldeformular. o drei aktuelle Passbilder

Anmeldeunterlagen: Prüfungsfächer: Essay: o das ausgefüllte Anmeldeformular. o drei aktuelle Passbilder Anmeldeunterlagen: o das ausgefüllte Anmeldeformular o drei aktuelle Passbilder o ein Lebenslauf (einschließlich der Darstellung des musikalischen Werdegangs) o das Zeugnis der Fachhochschulreife, der

Mehr

Repertoire Carl Wolf. Das Wohltemperierte Klavier - Band I: diverse Präludien und Fugen

Repertoire Carl Wolf. Das Wohltemperierte Klavier - Band I: diverse Präludien und Fugen Repertoire Carl Wolf I. Klavier Solo Bach, Johann Sebastian: diverse Inventionen Das Wohltemperierte Klavier - Band I: diverse Präludien und Fugen Das Wohltemperierte Klavier - Band II: diverse Präludien

Mehr

LEGACY: Inhaltsverzeichnis

LEGACY: Inhaltsverzeichnis LEGACY: Inhaltsverzeichnis live 1 13 studio 14 34 talk 35 film 36 40 live 1 Valse a-moll op.34 Nr.2 1945 Johann Sebastian Bach Konzert für Klavier und Streicher Nr.5 f-moll BWV 1056 1949 Sergei Rachmaninow

Mehr

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall Musiktheorie 29 Ganze Note fröhlich traurig große Terz kleine Terz Tongeschlecht traurig fröhlich kleine Terz große Terz Tongeschlecht vier Schläge Halbe Note lang Halbe Note Viertelnote Achtelnote zwei

Mehr

ORCHESTERNOTEN. Seite 1 von6

ORCHESTERNOTEN. Seite 1 von6 Albinoni Tammaso op. 7 Nr. 6 Albrechtsberger Concerto für Orgel und Streicher Bach Carl Ph.E. Sinfonie Nr. 3 Bach Johann Ludwig Ouvertüren-Suite G-Dur Bach Johann Sebastian Klavierkonzert BWV 1056 Bach

Mehr

Volker M. Plangg Repertoireverzeichnis. Oper. Docteur Miracle. Der Liebestrank. Die Welt auf dem Monde. Humperdinck Hänsel und Gretel

Volker M. Plangg Repertoireverzeichnis. Oper. Docteur Miracle. Der Liebestrank. Die Welt auf dem Monde. Humperdinck Hänsel und Gretel Volker M. Plangg Repertoireverzeichnis Oper Beethoven Bizet Donizetti Flotow Gounod Haydn Fidelio Docteur Miracle Viva la Mamma Der Liebestrank Martha Margarethe Die Welt auf dem Monde Humperdinck Hänsel

Mehr

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Opus 1 Nr. 1 (1795) Klavier-Trio Nr. 1 in Es-Dur Opus 1 Nr. 2 (1795) Klavier-Trio Nr. 2 in G-Dur Opus 1 Nr. 3 (1795) Klavier-Trio Nr. 3 in c-moll Opus 2 Nr.1

Mehr

Pressemitteilung Köln, 15. August 2013

Pressemitteilung Köln, 15. August 2013 Werkstatistik 2011/2012 des Bühnenvereins erschienen Mischung aus Innovation und Tradition Die gerade erschienene 65. Ausgabe der Werkstatistik Wer spielte was? des Deutschen Bühnenvereins ist wieder ein

Mehr

Linos Ensemble : Repertoire-Liste

Linos Ensemble : Repertoire-Liste - Seite 1 - Johann Sebastian Bach Die Kunst der Fuge 10 2Vn, Va, Vc, Fl, Ob, Kl, Fg, Pf Ricercar aus Ein musikalisches Opfer 7 Fl, Ob, Vn, Va, Fg, Vc, Kb Triosonate c-moll aus Ein musikalisches Opfer 3

Mehr

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Zuletzt aktualisiert durch Senatsbeschluss vom 14.11.2012 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Vorbemerkung

Mehr

Blasinstrumente/Schlagzeug

Blasinstrumente/Schlagzeug HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Blasinstrumente/Schlagzeug Studienangebote: Bachelorstudium Regelstudienzeit: Abschluss: Berufsfeld: Höchstalter: 8 Semester Bachelor of Music Orchester- oder Ensemblemusiker

Mehr

Konzerte der letzten Jahre unter Leitung von Claudia Heisenberg

Konzerte der letzten Jahre unter Leitung von Claudia Heisenberg 24. April 2016 Konzerte der letzten Jahre unter Leitung von Claudia Heisenberg Rosetti: Parthia in D (Adagio, Rondo), für 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Hörner, 2 Fagotte Mozart: Sinfonia Concertante

Mehr

Repertoire Orchesterwerke

Repertoire Orchesterwerke Repertoire Orchesterwerke Johann Sebastian Bach Orchestersuiten Brandenburgische Konzerte Johannespassion Kantaten Georg Friedrich Händel Wassermusik Feuerwerksmusik The choice of heracles Acis und Galathea

Mehr

Albinoni u.a. Harmonie: Zärtlichkeiten in Musik Cd 438 Alles was man... Alles, was man hören muss: Von 10 CD Gregorianik bis Moderne

Albinoni u.a. Harmonie: Zärtlichkeiten in Musik Cd 438 Alles was man... Alles, was man hören muss: Von 10 CD Gregorianik bis Moderne BIBLIO KSL CDs Klassische Musik Stand: 31.5.2013 Albinoni u.a. Harmonie: Zärtlichkeiten in Musik Cd 438 Alles was man... Alles, was man hören muss: Von 10 CD 826-835 Gregorianik bis Moderne CDs Alphorn

Mehr

Bosch Sinfonieorchester

Bosch Sinfonieorchester Bosch Sinfonieorchester Chronik und Repertoire seit 2003 2003 Sinfonisches Programm F. Mendelssohn: Ouvertüre "Die Hebriden", op. 26 E. Elgar: Sea Pictures for Contralto and Orchestra, op. 37 (Solistin:

Mehr

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA)

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA) Chor- und Orchesterbüro Stand: 10. November 2016 Lisa Beck T: 069/ 154 007 290 Fax 069/ 154 007 241 Lisa.beck@hfmdk-frankfurt.de Raum A 150 Wintersemester 2016/17 Repertoireprobe Freitag, 4. November 2016,

Mehr

solist sein Klassik zum Mitspielen mit Play-along-CDs Über 200 CDs mit originaler Instrumental- oder Orchesterbegleitung

solist sein Klassik zum Mitspielen mit Play-along-CDs Über 200 CDs mit originaler Instrumental- oder Orchesterbegleitung solist sein Klassik zum Mitspielen mit Play-along-CDs Über 200 CDs mit originaler Instrumental- oder Orchesterbegleitung Katalog 2011 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Klassik zum MItspielen Klavier Violine

Mehr

Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin. Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin

Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin. Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin Termine vom 01012015 bis 3172015; Stand 11112014 Schedule Fr 16 Jän 2015 20:00-22:30 Konzert: Konzerthaus Berlin Konzerthausorchester Berlin Michael Gielen, Dirigent Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin

Mehr

DISKOGRAPHIE / GO LIVE!

DISKOGRAPHIE / GO LIVE! DISKOGRAPHIE / GO LIVE! 3. SINFONIEKONZERT 09/10 Haydn Joseph Haydn: Die Schöpfung Hob XXI:2 Christiane Libor, Donát Havár, Rudolf Rosen Vokalensemble Kölner Dom Oktober 2009 1. SINFONIEKONZERT 09/10 Ligeti,

Mehr

H A Y D N K O N S JOSEPH HAYDN KONSERVATORIUM DES LANDES BURGENLAND

H A Y D N K O N S JOSEPH HAYDN KONSERVATORIUM DES LANDES BURGENLAND PRÜFUNGSANFORDERUNGEN SCHWERPUNKT H A Y D N K O N S JOSEPH HAYDN KONSERVATORIUM DES LANDES BURGENLAND www.haydnkons.at SCHWERPUNKT ZWEITES INSTRUMENT Blockflöte Zwei Vortragsstücke aus verschiedenen Stilepochen

Mehr

I. Bis 1600 II

I. Bis 1600 II Repertoireliste Liebe Studierende, diese Repertoireliste soll Ihnen helfen, Ihre Kenntnisse klassischer Musik d.h. der europäischen Kunstmusik ab ca. 1200 auf- und auszubauen. Sie ist nicht mehr als eine

Mehr

Streichinstrumente/Harfe

Streichinstrumente/Harfe HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Streichinstrumente/Harfe Studienangebote: Bachelorstudium Regelstudienzeit: Abschluss: Berufsfeld: Höchstalter: 8 Semester Bachelor of Music Orchester- oder Ensemblemusiker

Mehr

Datum Zeit Aktivität Ort Info Solist/Leitung Di, 09 Sep 2014

Datum Zeit Aktivität Ort Info Solist/Leitung Di, 09 Sep 2014 nbesuch Hinweise für Schulklassen Wir freuen uns auf euren Besuch in unseren n! Nach Absprache und Abklärung mit DirigentInnen ermöglichen wir eine unmittelbare Nähe zum Orchester und Dirigenten/Solisten.

Mehr

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014 Hauptfach Blockflöte Das Programm soll Werke aus folgenden Bereichen enthalten: - Renaissance/ Frühbarock - Hochbarock (ital. und franz. Stil)/ Spätbarock

Mehr

2016/17. Konzertspielplan 2016/17

2016/17. Konzertspielplan 2016/17 Konzertspielplan 2016/17 Symphoniekonzerte Zu allen Symphoniekonzerten findet jeweils 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung eine Konzerteinführung im Kleinen Saal statt. 1. SYMPHONIEKONZERT Freitag,

Mehr

Titel Gattung. 01 Freiheit die ich meine, Thema, Var. & Fuge Violine-Solo Viola-Solo (Transskription) Cello-Solo (Transskription)

Titel Gattung. 01 Freiheit die ich meine, Thema, Var. & Fuge Violine-Solo Viola-Solo (Transskription) Cello-Solo (Transskription) Violinmusik 1 / Seite 16 01 Freiheit die ich meine, Thema, Var. & Fuge Violine-Solo -Solo (Transskription) -Solo (Transskription) 02 Partita Nr. 3, E-Dur, J.s. Bach, 1. Satz, Präludium Violine Solo -Solo

Mehr

DER LANDRAT. Geschäftsstellen/Büroöffnungszeiten: An alle Mitglieder und ehemaligen Mitglieder Sinfonieorchester Musikschule Hochsauerlandkreis

DER LANDRAT. Geschäftsstellen/Büroöffnungszeiten: An alle Mitglieder und ehemaligen Mitglieder Sinfonieorchester Musikschule Hochsauerlandkreis MUSIKSCHULE HOCHSAUERLANDKREIS DER LANDRAT Hochsauerlandkreis 59870 Meschede An alle Mitglieder und ehemaligen Mitglieder Sinfonieorchester Musikschule Hochsauerlandkreis Geschäftsstellen/Büroöffnungszeiten:

Mehr

Grundwissen MUSIK. Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7

Grundwissen MUSIK. Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7 Grundwissen MUSIK Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7 Die offene Form dieser Materialsammlung zum Thema Grundwissen MUSIK erhebt keinen

Mehr

Die vier Zeilen entsprechen von oben nach unten immer differenzierter und besserer Beobachtung. Je weiter unten man richtig liegt, desto besser.

Die vier Zeilen entsprechen von oben nach unten immer differenzierter und besserer Beobachtung. Je weiter unten man richtig liegt, desto besser. Musikgeschichte Hörbeispiele Die vier Zeilen entsprechen von oben nach unten immer differenzierter und besserer Beobachtung. Je weiter unten man richtig liegt, desto besser. Downloads unter: http:///unterricht/theorie/inhalte/302_mgbsp.php

Mehr

Abonnement A 10 Konzerte um Uhr (neue Anfangszeit!)

Abonnement A 10 Konzerte um Uhr (neue Anfangszeit!) Abonnements 2016 2017 Abonnement A 10 Konzerte um 19.30 Uhr (neue Anfangszeit!) Konzerteinführung jeweils um 18.30 Uhr Freitag, 30. September 2016, 19.30 Uhr Edgard Varèse,»Tuning Up«für Orchester Jan

Mehr

Systematik der Noten

Systematik der Noten Systematik der Noten Hauptgruppenübersicht A B C D E F G H K L M N O P Q R T U V W Y Gesang für Einzelstimmen Chormusik Klavierinstrumente Orgelinstrumente Harmonika-Instrumente Schlaginstrumente Zupfinstrumente

Mehr

BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2015 Klassische Konzerte in historischem Ambiente GESAMTPROGRAMM Oktober 2015 Neujahr 2016

BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2015 Klassische Konzerte in historischem Ambiente GESAMTPROGRAMM Oktober 2015 Neujahr 2016 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Samstag, 3. Oktober 2015 16:00 Uhr DAS KLAVIERTRIO 5 Anton Dvorak: Klaviertrio B-Dur op. 21 Felix Mendelssohn-Bartholdy: Klaviertrio d-moll op. 49 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL

Mehr

ZYKLEN

ZYKLEN ZYKLEN 0 0 www.wiener-staatsoper.at DIE ZYKLEN DER SAISON 0/0 ZYKLUS und... ZYKLUS und... ZYKLUS und... VERDI-ZYKLUS, PUCCINI-ZYKLUS... STRAUSS-ZYKLUS... RING ZYKLUS A... RING ZYKLUS B... 0 NACHMITTAGS-ZYKLUS...

Mehr

Felix Treiber (*1960) - Werkverzeichnis. Solowerke. Kammermusik für Streicher

Felix Treiber (*1960) - Werkverzeichnis. Solowerke. Kammermusik für Streicher Felix Treiber (*1960) - Werkverzeichnis Solowerke Sechs Capricen für Viola (1999) CD-Einspielung 2008 / UA 2010 Karlsruhe /EA Atlanta (USA) 2013 Sechs Klavierstücke (2001) UA 2002 New York Dauer: 20' Sieben

Mehr

Musikwissenschaftliche Editionen Publikationsverzeichnis Stand: Juni 2016 RICHARD WAGNER. Sämtliche Werke REIHE A. Notenbände

Musikwissenschaftliche Editionen Publikationsverzeichnis Stand: Juni 2016 RICHARD WAGNER. Sämtliche Werke REIHE A. Notenbände Musikwissenschaftliche Editionen Publikationsverzeichnis Stand: Juni 2016 RICHARD WAGNER Sämtliche Werke Träger: Gesellschaft zur Förderung der Richard Wagner-Gesamtausgabe e.v., Mainz, Vorsitzender: Professor

Mehr

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Querflöte Oboe Klarinette Saxophon Fagott Horn Trompete Posaune Tuba Pauken und Schlagzeug Harfe Violine Viola Violoncello

Mehr

Saiteninstrumente. Streichinstrumente

Saiteninstrumente. Streichinstrumente Saiteninstrumente Ein Saiteninstrument ist ein Musikinstrument, das zur Tonerzeugung Saiten verwendet. Die Schwingungen der Saiten werden auf einen den Klang verstärkenden Resonanzkörper übertragen. Verschiedene

Mehr

PHILIPPE JORDAN Programme 2014 / 2015:

PHILIPPE JORDAN Programme 2014 / 2015: PHILIPPE JORDAN Programme 2014 / 2015: 02.10.2014-19:30 WIEN (AT) - Konzerthaus Wiener Singakademie FRANZ SCHUBERT Symphonie Nr. 1 D- Dur D 82 LEOŠ JANÁCEK "Glagolitische Messe", festliche Messe für Chor

Mehr

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand 14.12.2013 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Vorbemerkung zur Prüfungsdauer in den künstlerischen

Mehr

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Bach, Johann Christian Sinfonia concertante C-Dur für Flöte, Oboe,

Mehr

I. Geistliche Werke. cantus firmus consort Orchester auf Instrumenten alter Mensur. II. Programme mit Orchester III. Opern-Produktionen

I. Geistliche Werke. cantus firmus consort Orchester auf Instrumenten alter Mensur. II. Programme mit Orchester III. Opern-Produktionen Postfach 344 CH-4502 Solothurn www.cantusfirmus-ensemble.com P ROGRAMMANGEBOT 2008/2009 cantus firmus consort Orchester auf historischen Instrumenten cantus firmus vokalensemble und consort I. Geistliche

Mehr

JMLA Literatur Fagott Stufe C (Gold): Etüden Nr. Komponist und Titel Verlag Tonart,

JMLA Literatur Fagott Stufe C (Gold): Etüden Nr. Komponist und Titel Verlag Tonart, JMLA Literatur Fagott Stufe C (Gold): Etüden Nr. Komponist und Titel Verlag Tonart, Tonumfang, 1 aus: Eugene Jancourt: 26 Melodic Studies; op. 15, S. 2; International Music Company New York Tempo C-Dur

Mehr

Instrumental- bzw. Gesangspädagogik (IGP) Schwerpunkt Zweites Instrument. Eignungs- und Abschlussprüfungen

Instrumental- bzw. Gesangspädagogik (IGP) Schwerpunkt Zweites Instrument. Eignungs- und Abschlussprüfungen Klavier Orgel Cembalo Akkordeon Violine Viola Violoncello Kontrabaß Harfe Gitarre Querflöte Blockflöte Oboe Klarinette Saxophon Fagott Horn Trompete Posaune Tuba Schlagwerk Sologesang (gemäß Statut, Seite

Mehr

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen /hr/wdr 23.06.2012, 19:00 Uhr Eröffnungskonzert I Olga Peretyatko, Sopran Hans-Werner Bunz, Tenor Johannes Martin Kränzle, Bariton Philharmonischer Chor Brno

Mehr

Fausto Fungaroli. Dirigent. Adresse: Jean-Paul-Weg Hamburg Deutschland. Telefon: + 49 (0) Mobil: + 49 (0)

Fausto Fungaroli. Dirigent. Adresse: Jean-Paul-Weg Hamburg Deutschland. Telefon: + 49 (0) Mobil: + 49 (0) Fausto Fungaroli Dirigent Adresse: Jean-Paul-Weg 3 22303 Hamburg Deutschland Telefon: + 49 (0) 40 89 00 24 60 Mobil: + 49 (0) 175 809 42 31 E-mail: Webseiten: faustofungaroli@googlemail.com www.faustofungaroli.com

Mehr

Antje Weithaas Termine Saison 2015/2016

Antje Weithaas Termine Saison 2015/2016 Antje Weithaas Termine Saison 2015/2016 12. September 2015 11.30 Uhr Bern Domicil Elfenau Ann Puig Viola Thomas Kaufmann Cello Martin Merker Cello W. A. Mozart: Divertimento D-Dur KV 136 Paul Hindemith:

Mehr

KATEGORIE I (8-11 JÄHRIGE)

KATEGORIE I (8-11 JÄHRIGE) KATEGORIE I (8-11 JÄHRIGE) Barock J. C. Pepusch: Sonate G-dur J. Fischer: Suite in g-moll C. Dolmetsch/L.Ring: 31 pieces of the 16th-18th (recueil) Pan 12650 Klassik A. Caurette//H.Classens: Le hautbois

Mehr

S I N F O N I K. Jahrhunderts

S I N F O N I K. Jahrhunderts 19. S I N F O N I K des Jahrhunderts Herausgegeben von Bert Hagels Werke von Danzi Kreutze r Krommer Onslow Ries Romberg Spohr Wranitzky u. A. Ha ns Rott Edition www.rieserler.de Ries & Erler Musikverlag

Mehr

E Ergänzungsprüfung für den Schwerpunkt Korrepetition

E Ergänzungsprüfung für den Schwerpunkt Korrepetition Studienführer für das Instrumentalstudium Klavier an der Universität Mozarteum Salzburg 2007 Das Instrumentalstudium Klavier gliedert sich in zwei Studienabschnitte, das Bakkalaureat und das Magisterium.

Mehr

Inhalt. Beschreibender Teil

Inhalt. Beschreibender Teil Inhalt Beschreibender Teil Vorwort 11 Einleitung 13 I. Satzgrundlagen der Wiener Klassiker Musikalische Satzerfahrung am Volkslied 19 Erster Brückenschlag zur Musik der Klassik 24 Weitere Satzerfahrungen

Mehr

JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN. Oboe

JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN. Oboe JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN Oboe Anmeldung und Information: Verband Südtiroler Musikkapellen Schlernstr. 1-39100 Bozen Tel.-Nr. 0471/976 387 Fax-Nr. 0471/976 347 E-Mail: info@vsm.bz.it www.vsm.bz.it

Mehr

Ach, ich hab sie verloren (aus der Oper Orpheus )

Ach, ich hab sie verloren (aus der Oper Orpheus ) Seite 1 von 7 A Abendlied Abendglocken Abendsegen (aus Hänsel und Gretel ) Ach, ich hab in meinem Herzen Ach, ich hab sie verloren (aus der Oper Orpheus ) Adagio in g-moll Adagio (aus der Sonate Pathetique

Mehr

Repertoire Konzert. Atterberg Bach. Bartok Beethoven. Berlioz Bernstein. Bizet Boccherini Borodin Bozza Brahms

Repertoire Konzert. Atterberg Bach. Bartok Beethoven. Berlioz Bernstein. Bizet Boccherini Borodin Bozza Brahms Repertoire Konzert Atterberg Bach Bartok Beethoven Berlioz Bernstein Bizet Boccherini Borodin Bozza Brahms Britten Bruch Bruckner Busoni Chabrier Chausson Cherubini Chopin Copland Dawidow Debussy De Falla

Mehr

2. Chronologie der Werke nach Entstehung

2. Chronologie der Werke nach Entstehung 2. Chronologie der Werke nach Entstehung 1782 Neun Variationen für Klavier c-moll WoO 63 1782/83 Lied Schilderung eines Mädchens WoO 107 Rondo für Klavier C-dur WoO 48 1783 Drei Klaviersonaten WoO 47 (vor

Mehr

KOMPONISTENVERZEICHNIS. OPER 1918 bis 1944 REGENSBURGER STADTTHEATER

KOMPONISTENVERZEICHNIS. OPER 1918 bis 1944 REGENSBURGER STADTTHEATER KOMPONISTENVERZEICHNIS OPER 1918 bis 1944 REGENSBURGER STADTTHEATER 2 Urauf- Gast- Komponist (Librettist) Kategorie Land Jahr Titel führung spiel AH Adam, Adolphe (Adolphe de Leuven, Léon Brurewick) 19.Jh.

Mehr

KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH

KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH Konzert-Chronik ab 2010 8. März 2010 Konzert für Freunde und Gönner anlässlich der Vereinsversammlung bei Richard Irniger. Zürich Joseph Haydn "Quinten"-Quartett Nr. 41,

Mehr

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE SCHLOSS KÖPENICK Aurorasaal Sonntag, 10. Juli 2016 16:00 Uhr KLASSIKSERENADE Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563 Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur op. 8 HAYDNQUARTETT BERLIN SCHLOSS

Mehr

Kontrapunkt Konzerte. Konzertsaison 2016/17

Kontrapunkt Konzerte. Konzertsaison 2016/17 Kontrapunkt Konzerte Konzertsaison 2016/17 B5 A3 A4 A5 SACHSENS GLANZ und Abonnement A A 1 Sonntag 06. November 2016 20 Uhr 800 Jahre Dresdner Kreuzchor Dresdner Kreuzchor Dresdner Philharmonie Roderich

Mehr

Violin- und Violaliteratur

Violin- und Violaliteratur Notenausverkauf: Violin- und Violaliteratur Alle Noten (teilweise mit längst überholten Preisen) mit Ausverkaufsrabatt von 30 Prozent! Version 15 /12. Dezember 2016 Seite 1 von 6 Violinliteratur Schulen

Mehr

Konzertspielplan 2015/16

Konzertspielplan 2015/16 Konzertspielplan 2015/16 Spielzeiteröffnung MUSIKFEST Samstag, 19.09.2015, ab 15 Uhr Rudolf-Oetker-Halle George Gershwin George Gershwin Kurt Weill Maurice Ravel Rhapsody in Blue An American in Paris Die

Mehr

Konzerte und Premiere 2008 / 2009

Konzerte und Premiere 2008 / 2009 Konzerte und Premiere 2008 / 2009 Theaterfestkonzert 20. September 2008, 19.30 Uhr, Großes Haus Im traditionellen Theaterfestkonzert erklingen Ausschnitte aus den Produktionen der kommenden Saison, und

Mehr

Setcard Alice Fuder - Sopran Biographie

Setcard Alice Fuder - Sopran Biographie Agentur Gülzow Setcard Alice Fuder - Sopran Biographie Die Sopranistin Alice Fuder studierte von 2008 bis 2014 an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen Diplomgesang und Schulmusik in der Klasse

Mehr

Kompetenzen für Jahrgang 5/6 Musikmachen

Kompetenzen für Jahrgang 5/6 Musikmachen Jahrgang 5/6 - Singen einstimmiger Lieder versch. Herkunftsbereiche, Kanons - Rhythmuswerkstatt, Bodypercussion - Tanz - Noten im Violinschlüssel einschl. Vorzeichen, Orientierung im Bassschlüssel - Intervalle,

Mehr

Konzerte Würzburg (Neurologie) Alte Musik in neuem Gewand Sommerhausen Penderecki: Drei Stücke im alten Stil

Konzerte Würzburg (Neurologie) Alte Musik in neuem Gewand Sommerhausen Penderecki: Drei Stücke im alten Stil Konzerte 1994 20.2. Hohenroth Mozart: Sinfonia Concertante, KV 364 13.3. Uffenheim (Stadthalle) Felgenhauer: Das Licht der Sonnenfee (UA) Sibelius: Pelleas und Melisande 1.5. Würzburg (Hochschule) Mozart:

Mehr

Programme ohne Klavier. Duo Violine und Harfe zum Dahinschmelzen. Johann Sebastian Bach Sonate g-moll, BWV 1020. Gabriel Fauré Sicilienne, op.

Programme ohne Klavier. Duo Violine und Harfe zum Dahinschmelzen. Johann Sebastian Bach Sonate g-moll, BWV 1020. Gabriel Fauré Sicilienne, op. Programme ohne Klavier Duo Violine und Harfe zum Dahinschmelzen Johann Sebastian Bach Sonate g-moll, BWV 1020 Gaetano Donizetti Sonate für Violine und Harfe Gabriel Fauré Sicilienne, op. 78 Jacques Ibert

Mehr

Pflichtstücke für Violoncello

Pflichtstücke für Violoncello Jahrgangsstufe 6 1 Boismortier, J. B. de Menuett Sassmannshaus Celloschule Band 3 2 Cofalki, A. Das Känguru Cofalki, A.: Im Zoo 3 Groß, J. B. Rondino Sakom, J.: Violoncello Etüdenschule 1 4 Haydn, J. Andante

Mehr

Verzeichnis Mediathek der Phänomenologie der Musik

Verzeichnis Mediathek der Phänomenologie der Musik Verzeichnis Mediathek der Phänomenologie der Musik Nr. Komponist Interpreten Werke Inhalt 1 Bach, Johann Sebastian Herreweghe, Collegium Vocale Gent Matthäus-Passion BWV 244 3 CDs, Booklet Teil der Hülle

Mehr

Ildikó RAIMONDI. Sopran

Ildikó RAIMONDI. Sopran Ildikó RAIMONDI Sopran ldikó Raimondi ist nicht nur eine gefeierte Sängerin auf der Opernbühne, sondern auch eine gesuchte Liedinterpretin und Konzertsängerin. Seit 1991 gehört sie der Wiener Staatsoper

Mehr

GROSSE ORCHESTER IM BRUCKNERHAUS SAISON 2014/15

GROSSE ORCHESTER IM BRUCKNERHAUS SAISON 2014/15 GROSSE ORCHESTER IM BRUCKNERHAUS SAISON 2014/15 www.brucknerhaus.at 1 Hans-Joachim Frey Künstlerischer Leiter der LIVA Große Namen, große Orchester, großartige Musikerinnen und Musiker: Das Große Abonnement

Mehr

linos ensemble 40 Jahre

linos ensemble 40 Jahre linos ensemble 40 Jahre mit schwung, witz und ANSTECKENDER BEGEISTERUNG Liebe Freunde des Linos Ensembles, in der Saison 2016/17 feiert das Linos Ensemble sein 40-jähriges Bestehen. Zu diesem besonderen

Mehr

GL 860 Fest soll mein Taufbund immer stehn

GL 860 Fest soll mein Taufbund immer stehn Direktion/Orgel Flöte in C (1. Stimme hoch) Flöte in C (2. Stimme hoch) Oboe in C (1. Stimme) Oboe in C (2. Stimme) Altsaxophon/Klarinette in Es (1. Stimme) Altsaxophon in Es (2. Stimme) Altsaxophon/Althorn

Mehr

GL 827 O komm, o komm, Emmanuel

GL 827 O komm, o komm, Emmanuel Direktion/Orgel 5 10 Flöte in C (1. Stimme hoch) 7 Flöte in C (2. Stimme hoch) 8 Oboe in C (1. Stimme) 7 Oboe in C (2. Stimme) 8 Altsaxophon/Klarinette in Es (1. Stimme) 7 Altsaxophon in Es (2. Stimme)

Mehr

Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013

Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013 Presse- Information Schwerin, den 18. Februar 2013 Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013 Alle Konzerte und Begleitveranstaltungen Fr. 15.03., 19:30 Uhr Putbus, Marstall Frühlingserwachen Eröffnungskonzert

Mehr

KONZERTPROGRAMM KAMMERORCHESTER HOHENEMS

KONZERTPROGRAMM KAMMERORCHESTER HOHENEMS KONZERTPROGRAMM 2016 KAMMERORCHESTER HOHENEMS SEHR VEREHRTES KONZERTPUBLIKUM! Das Kammerorchester Arpeggione hat ein sehr erfolgreiches, arbeitsintensives und spannendes Jubiläumsjahr hinter sich. Es konnten

Mehr

Open-Air-Audiopräsentation von Konzerten der Salzburger Festspiele

Open-Air-Audiopräsentation von Konzerten der Salzburger Festspiele Open-Air-Audiopräsentation von Konzerten der Salzburger Festspiele Kapitelplatz Beginn: 18.00 Uhr, Eintritt frei Donnerstag, 28. Juli Béla Bartók Concerto für Orchester Sir Georg Solti (Salzburger Festspiele

Mehr

Biographie, Kritiken, Empfehlungen und Repertoire der Pianistin Nadja Bulatovic Seite 1

Biographie, Kritiken, Empfehlungen und Repertoire der Pianistin Nadja Bulatovic Seite 1 Biographie, Kritiken, Empfehlungen und Repertoire der Pianistin Nadja Bulatovic Seite 1 Nadja Bulatovic Biographie Musikalische Ausbildung: 1986-1990 Musik-Gymnasium in Novi Sad (Serbien) 1990-1993 Musikhochschule

Mehr