ABFALL - KALENDER 2016

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ABFALL - KALENDER 2016"

Transkript

1 ABFALL - KALENDER 2016 Januar Februar März April Fr 1 Neujahr Mo 1 Di 1 Grüngutabfuhr Fr 1 Kehrichtabfuhr So 1 Tag der Arbeit Mi 1 Sa 2 Berchtoldstag Di 2 Grüngutabfuhr Mi 2 Sa 2 Mo 2 Do 2 Papierabfuhr* So 3 Mi 3 Do 3 Papierabfuhr So 3 Di 3 Grüngutabfuhr Fr 3 Kehrichtabfuhr Mo 4 Do 4 Papierabfuhr* Fr 4 Kehrichtabfuhr Mo 4 Mi 4 Sa 4 Di 5 Fr 5 Kehrichtabfuhr Sa 5 Di 5 Grüngutabfuhr Do 5 Auffahrt So 5 Mi 6 Sa 6 So 6 Mi 6 Fr 6 Kehrichtabfuhr Mo 6 Do 7 Papierabfuhr So 7 Mo 7 Do 7 Papierabfuhr* Sa 7 Di 7 Grüngutabfuhr Fr 8 Kehrichtabfuhr Mo 8 Di 8 Grüngutabfuhr Fr 8 Kehrichtabfuhr So 8 Mi 8 Sa 9 Di 9 Mi 9 Sa 9 Mo 9 Do 9 So 10 Mi 10 Do 10 So 10 Di 10 Grüngutabfuhr Fr 10 Kehrichtabfuhr Mo 11 Do 11 Fr 11 Kehrichtabfuhr Mo 11 Mi 11 Sa 11 Di 12 Christbaum-/Grüngutabfuhr Fr 12 Kehrichtabfuhr Sa 12 Di 12 Grüngutabfuhr Do 12 Papier/Alteisen/Sonderabf. So 12 Mi 13 Sa 13 So 13 Mi 13 Fr 13 Kehrichtabfuhr Mo 13 Do 14 So 14 Mo 14 Do 14 Sa 14 Di 14 Grüngutabfuhr Fr 15 Kehrichtabfuhr Mo 15 Di 15 Grüngutabfuhr Fr 15 Kehrichtabfuhr So 15 Pfingsten Mi 15 Sa 16 Di 16 Mi 16 Sa 16 Mo 16 Pfingstmontag Do 16 So 17 Mi 17 Do 17 So 17 Di 17 Grüngutabfuhr Fr 17 Kehrichtabfuhr Mo 18 Do 18 Fr 18 Kehrichtabfuhr Mo 18 Mi 18 Sa 18 Di 19 Fr 19 Kehrichtabfuhr Sa 19 Di 19 Grüngutabfuhr Do 19 So 19 Mi 20 Sa 20 So 20 Mi 20 Fr 20 Kehrichtabfuhr Mo 20 Do 21 So 21 Mo 21 Do 21 Sa 21 Di 21 Grüngutabfuhr Fr 22 Kehrichtabfuhr Mo 22 Di 22 Grüngutabfuhr Fr 22 Kehrichtabfuhr So 22 Mi 22 Sa 23 Di 23 Mi 23 Sa 23 Mo 23 Do 23 So 24 Mi 24 Do 24 So 24 Di 24 Grüngutabfuhr Fr 24 Kehrichtabfuhr Mo 25 Do 25 Fr 25 Karfreitag Mo 25 Mi 25 Sa 25 Di 26 Fr 26 Kehrichtabfuhr Sa 26 Kehrichtabfuhr Di 26 Grüngutabfuhr Do 26 So 26 Mi 27 Sa 27 So 27 Ostern Mi 27 Fr 27 Kehrichtabfuhr Mo 27 Do 28 So 28 Mo 28 Ostermontag Do 28 Sa 28 Di 28 Grüngutabfuhr Fr 29 Kehrichtabfuhr Mo 29 Di 29 Grüngutabfuhr Fr 29 Kehrichtabfuhr So 29 Mi 29 Sa 30 Mi 30 Sa 30 Mo 30 Do 30 So 31 Do 31 Di 31 Grüngutabfuhr Papierabfuhr Kehrichtabfuhr (ganzes Gemeindegebiet) Alteisensammlung Papier- und Kartonabfuhr: 1. Donnerstag im Monat Kehricht- und Sperrgutabfuhr: jeden Freitag ab Alteisen- und Altmetallsammlung: beim Werkhof ab Uhr (Ausnahme ) Uhr (Ausnahmen ) Donnerstag, und , ab Uhr Papierabfuhr* Grüngutabfuhr (Christbaumabfuhr: ) Sonderabfälle Spezialregelung für Langenmoos und Schönenberg: März - Nov. : jeden Dienstag, ab Uhr Sammel- und Triagestelle: beim Werkhof Abfuhr jeweils mit (*) bezeichnet, ab Uhr Dez. - Feb. : gemäss Kalender, ab Uhr Donnerstag, , ab Uhr 1 Mai Juni

2 Entsorgungs- und Recyclinginformationen Abfallart Was gehört dazu? Was gehört nicht dazu? Sammelstelle Alteisen und Altmetall Altglas Altöl Speise- und Motorenöl rein metallische Gegenstände in Haushaltmengen Radios, Fernsehgeräte, Autobatterien, Kühlgeräte Am Donnerstag, 12. Mai 2016 und Donnerstag, 3. November 2016 steht von und Uhr eine Mulde beim Werkhof zur Verfügung. Nur Alteisen und Altmetalle in Haushaltmengen. Gebührenfrei. Deponieren beim Werkhof verboten! Keine elektrischen / elektronischen Geräte. Einmachgläser, Einweggläser, Einwegflaschen Fremdmaterialien, Verschlüsse, Zapfen, Bleiumrandungen, Porzellan, Fensterglas, Leuchtstoffröhren, Glühlampen, Keramik, Kristallglas Altpneus Auto- und Motorradpneus Es werden keinerlei Pneus mit der Kehricht- und Sperrgutabfuhr mitgenommen Container beim Werkhof (hinter dem Gemeindehaus), auf dem Parkplatz Kindhausen und in der Industrie Bergdietikon. Benützung nur werktags: Montag - Freitag: Uhr, Uhr Samstag: Uhr, Uhr Aluminium Alufolien, Aluformen, Getränkebüchsen Beschichtetes Alu wie: Butterpapier, Suppenverpackungen Container beim Werkhof (hinter dem Gemeindehaus), Parkplatz Kindhausen und Industrie Bergdietikon. Nur sauberes, unbeschichtetes Aluminium einwerfen. Öffnungszeiten siehe Altglas Seite 2 Autobatterien, Batterien Bauschutt Grubenschutt Elektronik Farben, Verdünner, Lacke, Klebstoffe Grüngut Wenn möglich nicht in Compobag! Motorenöle, Haushaltöle Benzin, Sprit, Petrol, Gifte, Säuren, Laugen, Farben Sammelstelle beim Werkhof. Öffnungszeiten siehe Altglas Seite 2. alle Trockenbatterien, wie sie in Haushaltungen vorkommen, Kleinakkus für Handlampen Auto- und Motorradbatterien Nicht brennbares Material wie Stein, Ziegel, Blumentöpfe aus Ton, Flachglas, Geschirr, Spiegel (Kleinmengen) Radio, Fernseher, Plattenspieler, Recorder, Monitore, Computer, Kopierer, Kameras, Fotoapparate, usw. Rüstabfälle, Eierschalen, Kaffee- und Teesatz inkl. Filterpapier, Schnittblumen, Federn, Haare, Rasenschnitt, Pflanzenreste, Sträucher Aushubmaterial, Holz Speisereste, Steine, Büchsen, Kunststoffe, Öle, Fette, Textilien, Putzfäden, Karton, Papier, Hundekot, Katzenstreu, Plastiktöpfe und Plastiksäcke, Tontöpfe und Tonschalen, Keramik, Glas, Zigarettenstümmel, Imprägniertes Holz (wie Gartenhäge) 2 Batterien: Container beim Werkhof (hinter dem Gemeindehaus) und Parkplatz, Kindhausen. Öffnungszeiten siehe Altglas Seite 2 Autobatterien: Zurück an die Verkaufsstelle. Steingutmulde beim Werkhof (hinter dem Gemeindehaus). Jeweils offen am 1. Donnerstag der Monate Januar/März/Mai/Juli/September/ November von und Uhr. Grössere Mengen an Limeco Kehrichtheizkraftwerk, Dietikon, Tel Kostenlose Abgabe: Am Donnerstag, 12. Mai 2016 von Uhr steht eine mobile Sammel- und Triagestelle beim Werkhof zur Verfügung. Bereitstellung in Grüngutcontainern/-gefässen, welche mit der entsprechenden Jahresvignette versehen sind. Zusätzlich 3 Bündel gratis. Mitgenommen werden: Bündel (max m lang und 15 kg schwer) bzw. 110 l Papiersäcke (für Laub) versehen mit je 1 Grüngutbändel. Für grössere Mengen von Baumschnitt wenden Sie sich direkt an Herr M. Schenkel, Tel Mindestgebühr: Fr exkl. Transportkosten.

3 Entsorgungs- und Recyclinginformationen Abfallart Was gehört dazu? Was gehört nicht dazu? Sammelstelle Häckseldienst Baum- und Strauchschnitt Schnittgut von Sträuchern und Bäumen bis max. 10 cm Durchmesser Küchenabfälle, kompostierbare Kleinabfälle Ein Häckseldienst wird von der Gemeinde nicht angeboten! Bitte wenden Sie sich direkt an Ihren Gärtner. Hauskehricht brennbarer Kehricht, in Gebührensäcken Alles, was gesondert entorgt werden kann Abfuhr jeden Freitag (Ausnahmen gem. Kalender) Brennbare Abfälle in Gebührensäcke. Karton/Papier Zeitungen, Zeitschriften, Papier, Bücher, Papiersäcke, Prospekte, etc. Beschichtetes Papier, wie z.b. Milchpackungen, Suppenbeutel und Schachteln für Tiefkühlprodukte, Waschmittelboxen, Blumenpapier, Plastikbeutel etc. Abfuhr jeden 1. Donnerstag im Monat (Ausnahmen gem. Kalender). Das Papier wird nur gebündelt mitgenommen. Es muss frei von Verunreinigungen, vor allem ohne Kunststoff-Folien sein und an den gewohnten Abstellplätzen bereitgestellt werden. Der Karton (bitte separat bündeln) wird mit dem Papier eingesammelt. Katzensand/-streu Kleider, Schuhe, Textilien Katzensand/-streu in den normalen Kehricht. Nie ins WC! Sammlungen erfolgen durch Atelier93 (6.4.16), Tell-Tex (7.4.16), Contex und Texaid ( ). Auf die Sammlungen hin werden entsprechende Plastiksäcke verteilt. Container beim Werkhof (hinter dem Gemeindehaus), auf dem Parkplatz Kindhausen und an der Industriestrasse Bergdietikon. Öffnungszeiten siehe Altglas Seite 2. Kühlschränke, Tiefkühler Kühlschränke, Kühltruhen Laubabfuhr Laub in 110 l Papiersäcken im November (erhältlich im VOLG-Laden), versehen mit je 1 Grüngutbändel, bereitstellen. Bei grösseren Laubmengen wenden Sie sich bitte direkt an Herr M. Schenkel, Tel Medikamente In die Drogerie oder Apotheke zurückbringen. Nie ins WC! Kostenlose Abgabe: Am Donnerstag, 12. Mai 2016 von Uhr steht eine mobile Sammel- und Triagestelle beim Werkhof zur Verfügung. 3

4 Entsorgungs- und Recyclinginformationen Abfallart Was gehört dazu? Was gehört nicht dazu? Sammelstelle Neonröhren, Spar- Halogen-,Jodlampen alle Arten von Entladungslampen, Neonröhren, Energiesparlampen PET-Flaschen nur Materialien mit dem entsprechenden Kennzeichen Alle übrigen Kunststoffe, Öl- und Essigflaschen Mit oder ohne Depot belegte Flaschen an Verkaufsstelle zurück. Sonderabfälle Lösungsmittel, Pinselreiniger, Farb- und Lackreste, Säuren und Laugen, Medikamente usw. (s. auch Flugblatt) Munition, Feuerwerkskörper Kostenlose Abgabe: Am Donnerstag, 12. Mai 2016 von Uhr steht eine mobile Sammel- und Triagestelle beim Werkhof zur Verfügung. Sperrgut und Gross-Sperrgut brennbare Abfälle mit Maximalabmessungen von 2.00 x 1.00 x 1.00 m, max. 50 kg (1 Marke pro 6 kg). Einzelstücke oder in Bündel. Fernsehgeräte, Kühlschränke, Computer, Pneus Jeden Freitag mit dem Hauskehricht. Brennbare Abfälle mit Maximalabmessungen von 2.00 x 1.00 x 1.00, max. 50 kg (1 Marke pro 6 kg). Wenn möglich alle alten Gegenstände an die Verkaufsstellen zurückgeben. Grössere Mengen können beim Entsorgungspark Spreitenbach entsorgt werden. Tierkörper Tote Tiere gehören nicht in den Kehricht. Annahmestelle: Tierkörpersammelstelle, Baden-Dättwil, Industrie im Grund (hinter Rest. Täfern). Öffnungszeiten: Durchgehend 24 Stunden. Auch Ihr Tierarzt nimmt tote Tiere entgegen. Bei Fragen wenden Sie sich an: Werkhof Bergdietikon, Tel (Kleintiere) bzw. GZM AG Lyss, Tel (Grosstiere). Unbrennbares Bauschutt, Grubenschutt Siehe Bauschutt Seite 2. Weihnachtsbäume Weissblech, Konservendosen alle Büchsen und Dosen, die ganz oder wenigstens zu grösseren Teilen aus Stahlblech sind. Alu-Getränkedosen Abfuhr am 12. Januar Zusammen mit der Grüngutabfuhr. Kostenlos. Container beim Werkhof (hinter dem Gemeindehaus), auf dem Parkplatz Kindhausen und in der Industrie Bergdietikon. Bitte Papier, Deckel und Boden entfernen, zusammenpressen. Öffnungszeiten siehe Altglas Seite 2. Alu-Kaffeekapseln Kaffeekapseln die aus Aluminium sind. Kaffeekapseln aus anderen Materialien. Container beim Werkhof (hinter dem Gemeindehaus). Öffnungszeiten siehe Altglas Seite 2. 4

5 GEBÜHREN Kehrichtsäcke 17 l Fr l Fr l Fr l Fr Containerplomben 800 l pro Leerung Fr Grüngutbändel Fr Grüngut-Vignetten = Jahresvignetten für Container, zu beziehen im Volg-Laden Bergdietikon (ab 1. August sind die Vignetten zum jeweiligen halben Preis erhältlich) Gebührenmarken für Grüngut und Sperrgut zu beziehen im VOLG-Laden Bergdietikon Grüngut Grossmenge für Fr pro Tonne (Fr Mindestgebür) Feldrandkompostierung + Transportkosten (Auskunft: Herr M. Schenkel, Tel ) Weihnachtsbäume Keine Gebühr Siehe Seite 4 Sperrgut oder Gross-Sperrgut 1 Marke pro 6 kg Fr Papier / Karton Keine Gebühr Gebühren Limeco Kehrichtheizkraftwerk, Dietikon Die Limeco verlangt für jede Anlieferung eine Minimalgebühr von Fr Preisliste und weitere Infos unter Mulden beim Werkhof Bauschutt/nicht brennbares Material Keine Gebühr Siehe Seite 2 Alteisen/Altmetall Keine Gebühr Siehe Seite 2 Öffnungszeiten Entsorgungsplätze Die Benützung der Entsorgungsplätze und der Bezug von Komposterde ist nur zu folgenden Zeiten erlaubt: Montag-Freitag Uhr / Uhr Samstag Uhr / Uhr bis 119 l pro Container Fr bis 140 l pro Container Fr bis 360 l pro Container Fr bis 800 l pro Container/Jahr Fr }inkl. 3 Bündel pro Leerung (max lang/15 kg schwer) zusätzlicher Bündel 1 Grüngutbändel Sichtbar anbringen! zusätzl. Laub in 110 l Papiersack 1 Grüngutbändel (nur im November) ABFALLPROBLEME? Abfall, Sperrgut, Grüngut, etc. wurde NICHT mitgenommen? (Obrist Transport + Recycling AG, Neuenhof, Tel ) FRAGE? Haben Sie das Abfuhrmaterial: am richtigen Tag, um 7.00 Uhr bereitgestellt? im offiziellen Gebührensack oder Container mit Marke/Vignette bereitgestellt? mit genügend Marken versehen? in der erlaubten Art, Menge oder Grösse bereitgestellt? nicht schon am Vortag (wegen Schnee, Hunden, Stolpergefahr, etc.) bereitgestellt? Nützliche Telefonnummern: Obrist Transport + Recycling AG, Neuenhof Tel Kleinbehälter bis 119 L Gebühr: Fr pro Behälter Container bis 140 L Gebühr: Fr pro Container Container bis 360 L Gebühr: Fr pro Container Container bis 800 L Gebühr: Fr pro Container Werkhof Bergdietikon Tel Bauverwaltung Bergdietikon Tel Limeco Kehrichtheizkraftwerk, Dietikon Tel / Entsorgungspark Spreitenbach Tel / 5

6 ABFALL - KALENDER 2016 Juli August September Oktober Fr 1 Kehrichtabfuhr Mo 1 Bundesfeiertag Do 1 Papierabfuhr Sa 1 Di 1 Grüngutabfuhr Do 1 Papierabfuhr* Sa 2 Di 2 Grüngutabfuhr Fr 2 Kehrichtabfuhr So 2 Mi 2 Fr 2 Kehrichtabfuhr So 3 Mi 3 Sa 3 Mo 3 Do 3 Papierabfuhr/Alteisen Sa 3 Mo 4 Do 4 Papierabfuhr* So 4 Di 4 Grüngutabfuhr Fr 4 Kehrichtabfuhr So 4 Di 5 Grüngutabfuhr Fr 5 Kehrichtabfuhr Mo 5 Mi 5 Sa 5 Mo 5 Mi 6 Sa 6 Di 6 Grüngutabfuhr Do 6 Papierabfuhr* So 6 Di 6 Do 7 Papierabfuhr So 7 Mi 7 Fr 7 Kehrichtabfuhr Mo 7 Mi 7 Fr 8 Kehrichtabfuhr Mo 8 Do 8 Sa 8 Di 8 Grüngutabfuhr Do 8 Sa 9 Di 9 Grüngutabfuhr Fr 9 Kehrichtabfuhr So 9 Mi 9 Fr 9 Kehrichtabfuhr So 10 Mi 10 Sa 10 Mo 10 Do 10 Sa 10 Mo 11 Do 11 So 11 Di 11 Grüngutabfuhr Fr 11 Kehrichtabfuhr So 11 Di 12 Grüngutabfuhr Fr 12 Kehrichtabfuhr Mo 12 Mi 12 Sa 12 Mo 12 Mi 13 Sa 13 Di 13 Grüngutabfuhr Do 13 So 13 Di 13 Grüngutabfuhr Do 14 So 14 Mi 14 Fr 14 Kehrichtabfuhr Mo 14 Mi 14 Fr 15 Kehrichtabfuhr Mo 15 Do 15 Sa 15 Di 15 Grüngutabfuhr Do 15 Sa 16 Di 16 Grüngutabfuhr Fr 16 Kehrichtabfuhr So 16 Mi 16 Fr 16 Kehrichtabfuhr So 17 Mi 17 Sa 17 Mo 17 Do 17 Sa 17 Mo 18 Do 18 So 18 Di 18 Grüngutabfuhr Fr 18 Kehrichtabfuhr So 18 Di 19 Grüngutabfuhr Fr 19 Kehrichtabfuhr Mo 19 Mi 19 Sa 19 Mo 19 Mi 20 Sa 20 Di 20 Grüngutabfuhr Do 20 So 20 Di 20 Do 21 So 21 Mi 21 Fr 21 Kehrichtabfuhr Mo 21 Mi 21 Fr 22 Kehrichtabfuhr Mo 22 Do 22 Sa 22 Di 22 Grüngutabfuhr Do 22 Sa 23 Di 23 Grüngutabfuhr Fr 23 Kehrichtabfuhr So 23 Mi 23 Fr 23 Kehrichtabfuhr So 24 Mi 24 Sa 24 Mo 24 Do 24 Sa 24 Mo 25 Do 25 So 25 Di 25 Grüngutabfuhr Fr 25 Kehrichtabfuhr So 25 Weihnachten Di 26 Grüngutabfuhr Fr 26 Kehrichtabfuhr Mo 26 Mi 26 Sa 26 Mo 26 Stephanstag Mi 27 Sa 27 Di 27 Grüngutabfuhr Do 27 So 27 Di 27 Do 28 So 28 Mi 28 Fr 28 Kehrichtabfuhr Mo 28 Mi 28 Fr 29 Kehrichtabfuhr Mo 29 Do 29 Sa 29 Di 29 Grüngutabfuhr Do 29 Sa 30 Di 30 Grüngutabfuhr Fr 30 Kehrichtabfuhr So 30 Mi 30 Fr 30 Kehrichtabfuhr So 31 Mi 31 Mo 31 Sa 31 Papierabfuhr Kehrichtabfuhr (ganzes Gemeindegebiet) Alteisensammlung Papier- und Kartonabfuhr: 1. Donnerstag im Monat Kehricht- und Sperrgutabfuhr: jeden Freitag ab Alteisen- und Altmetallsammlung: beim Werkhof ab Uhr (Ausnahme ) Uhr (Ausnahmen ) Donnerstag, und , ab Uhr Papierabfuhr* Grüngutabfuhr (Christbaumabfuhr: ) Sonderabfälle Spezialregelung für Langenmoos und Schönenberg: März - Nov. : jeden Dienstag, ab Uhr Sammel- und Triagestelle: beim Werkhof Abfuhr jeweils mit (*) bezeichnet, ab Uhr Dez. - Feb. : gemäss Kalender, ab Uhr Donnerstag, , ab Uhr 6 November Dezember

Abfallart Hauskehricht Papier/Karton

Abfallart Hauskehricht Papier/Karton Abfallart Stahldosen Aluminium Alle Dosen, die ganz oder zum grösseren Teil als Stahlblech bestehen Sie sind magnetisch Alufolien, Aludosen, Aluformen, Getränkedosen Alu ist nicht magnetisch Aludosen,

Mehr

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis Alteisen 044 856 11 55 Altglas - Altglas reinigen und nach Farben sortieren (Verschlüsse vorher entfernen) - Kein Spiegel- oder Fensterglas Altöl - Getrennt nach Speise- und Mineralöl (Maschinen- und Motorenöl)

Mehr

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren Umweltkommission Neuenegg Abfallmerkblatt Hauskehricht Grobgut Dorf Neuenegg jeden Freitag und Aussenbezirke jeden Mittwoch 9 x jährlich - Jogurt-Becher - Plastik - Tetra-Packungen - Verpackungsmaterial

Mehr

Touren. Abfall-Sammeltouren. Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen)

Touren. Abfall-Sammeltouren. Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen) Abfall-Sammeltouren Touren Kehricht (brennbar) gebührenpflichtige Säcke oder Container mit Gebührenmarke Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen) Garten- und Küchenabfälle (nur organische

Mehr

Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht

Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht GEMEINDE 5708 BIRRWIL Tel. 062 765 06 60 / Fax. 062 765 06 69 gemeindeverwaltung@birrwil.ch Hanspeter Wyss: 079 422 99 76 Dieter Frey: 079 508 17 39 Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht KEHRICHTABFUHR Die

Mehr

Abfallbeseitigung in Madiswil Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren)

Abfallbeseitigung in Madiswil Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren) Abfallbeseitigung in Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren) Bezug von offiziellen Kehrichtsäcken und Marken : Coop, Drogerie, Landi, Post, Werkhof Kleindietwil: Landi

Mehr

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3 Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3  Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft Abfallkalender 2015 1 Standorte = Werkhof Feldgässli 3 Glasmulden Alu- und Büchsen-Sammelstelle Öl-Container Kleider-Sammelstelle Container Nespresso Kapseln Batterie-Sammelstelle 2 = Lehngasse Bushaltestelle

Mehr

Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft VOLG Gemeindeverwaltung Oberiberg

Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft VOLG Gemeindeverwaltung Oberiberg Abfallkalender 2016 für Privathaushalte der Gemeinde Oberiberg Bitte aufbewahren Verkauf der gelben Kehrichtsäcke und Sperrgut-Marken bei: Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft

Mehr

für die Gemeinde Wasterkingen

für die Gemeinde Wasterkingen Abfall- kalender 2016 für die Gemeinde Wasterkingen Kehricht-/Grüngutabfuhr jeweils am Mittwoch Vormittag Grüngutabfuhr erstmals wieder am 09. März 2016 Kehricht und Grüngut muss um 07.00 Uhr bereitgestellt

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch ruemlang_abfallbroschuere 2016.qxp_Layout 1 19.11.15 09:57 Seite 1 Recycling 2016 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen

Mehr

Gemeinde Meisterschwanden. Infoblatt. Entsorgung Grüngut

Gemeinde Meisterschwanden. Infoblatt. Entsorgung Grüngut Gemeinde Meisterschwanden Infoblatt Entsorgung Grüngut Stand 14.09.2012 2 Einleitung Aufgrund diverser Anfragen zur Grüngutabfuhr hat der Gemeinderat Meisterschwanden beschlossen, das Infoblatt der Grüngutabfuhr

Mehr

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus Alu Blech Batterien Akkus Aluminium und Blechdosen werden oft gemeinsam gesammelt und danach magnetisch von - einander getrennt. Beide Materialien können beliebig oft eingeschmolzen und zu vollwertigen,

Mehr

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Abfallentsorgung Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner Es freut uns sehr, Ihnen das Merkblatt zur Abfallentsorgung in der Gemeinde

Mehr

Abfall-Merkblatt 2016

Abfall-Merkblatt 2016 Abfall-Merkblatt 2016 Gemeinde Beringen 3 2 4 1 5 Abfallsammelstellen: 1 Hard 4 Beringen Enge 2 Abfallcenter 5 Guntmadingen 3 Coop Verkaufsstellen für Abfallmarken: Coop Beringen, Schaffhauserstrasse 2

Mehr

Mitgenommen werden Allgemeiner Hauskehricht sowie brennbares Sperrgut (Masse: 50x50x150 cm; max. 30 kg)

Mitgenommen werden Allgemeiner Hauskehricht sowie brennbares Sperrgut (Masse: 50x50x150 cm; max. 30 kg) Hauskehricht Abfuhrtag Montag Donnerstag Sammelgebiet Galgenen Siebnen-Galgenen Hinterberg Galgenen Siebnen-Galgenen Vorderberg Bereitstellung Am Morgen des Abfuhrtages vor 07.00 Uhr Regelung über Feiertage

Mehr

ABFALL- UND RECYCLINGKALENDER DER GEMEINDE AUSSERBERG

ABFALL- UND RECYCLINGKALENDER DER GEMEINDE AUSSERBERG ABFALL- UND RECYCLINGKALENDER DER GEMEINDE AUSSERBERG Weniger Abfall - Mehr Lebensqualität Kompostieren organischer Abfälle Wiederverwerten (Recycling) von Wertstoffen Hauskehricht Abfälle werden zu Rohstoffen

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Recycling 2015 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen in der Gemeinde Rümlang. In dieser jährlich verschickten Recyclingbroschüre

Mehr

ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren)

ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren) ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren) Bezug von offiziellen Kehrichtsäcken und Marken: Gebührentarif inkl. 8.0 % Mehrwertsteuer:

Mehr

ZÜGELTAGE - ENTSORGUNGSTAGE 2016

ZÜGELTAGE - ENTSORGUNGSTAGE 2016 Herzlichen Dank für die umweltgerechte Abfallentsorgung! Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Leimbach: www.leimbach-ag.ch Leimbach, Dezember 2015 Wissenswertes über die

Mehr

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend).

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend). Abfallkalender 2014 Kehrichtabfuhr Für die Kehrichtabfuhr dürfen nur die offiziellen 17-l, 35-l- und 60-l-Säcke der Gemeinde Rothrist verwendet werden. 110-l-Säcke, Futtersäcke, Klein- und Grobsperrgut

Mehr

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 ALTGLAS Altglas kann an den nach Farben sortiert entsorgt werden. Säubern Sie das Glas und entfernen Sie Verschlüsse. ALTMETALL Nicht

Mehr

Merkblatt Abfallentsorgung Abfallverwertung Abfall richtig entsorgen ist gut Abfall vermeiden ist besser

Merkblatt Abfallentsorgung Abfallverwertung Abfall richtig entsorgen ist gut Abfall vermeiden ist besser Aluminium Presscontainer beim Gemeindehaus, Schulgasse 1 Montag bis Samstag, tagsüber 08.00-20.00 Uhr Presscontainer nur für Alu und Weissblech. Andere Metalle gehören in die Altmetallsammlung. Batterien

Mehr

E I N W O H N E R G E M E I N D E

E I N W O H N E R G E M E I N D E Bitte aufbewahren! E I N W O H N E R G E M E I N D E G A L S A B F A L L I N F O R M A T I O N Dezember 2013/ir A B F U H R P L A N Kehrichtabfuhr: Jeden Montag, Verschiebungen werden im Amtsanzeiger publiziert.

Mehr

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Abfallkalender 2015 Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Gemeindeverwaltung www.freienstein-teufen.ch Tel. 044 866 34 00 info@freienstein-teufen.ch

Mehr

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung.

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung. Abfallhandbuch vom 8. Mai 2001 Der Gemeinderat Densbüren, gestützt auf 2 des Abfallreglements vom 15. Juni 2001, beschliesst: I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 1 Siedlungsabfälle sind Haushaltabfälle (Hauskehricht,

Mehr

ABFALLKALENDER 2016 EINWOHNERGEMEINDE FORST-LÄNGENBÜHL BITTE AUFBEWAHREN

ABFALLKALENDER 2016 EINWOHNERGEMEINDE FORST-LÄNGENBÜHL BITTE AUFBEWAHREN ABFALLKALENDER 2016 EINWOHNERGEMEINDE FORST-LÄNGENBÜHL BITTE AUFBEWAHREN Allgemeine Informationen Was entsorge ich wo und wie? Deponierbare Abfälle Hauskehricht Nur offizielle AVAG-Säcke, Gebinde mit offiziellen

Mehr

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement Einwohnergemeinde Obergerlafingen Entsorgungsreglement genehmigt GV 8..000 / 8..00 / 7.6.007 / 8..00 genehmigt RR..00 / RR 9.0.007 / RR.5.0 Entsorgungsreglement Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde

Mehr

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU Inhaltsverzeichnis Art. 1 Kehrichtabfuhr Art. 2 Kehrichtgebinde Art. 3 Bereitstellung der Gebinde Art. 4 Haushalt-Sperrgut

Mehr

Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung

Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung GEMEINDE WÜNNEWIL-FLAMATT Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung Inkraftsetzung: 1. Januar 2010 K:\10_Intern-Speziell\103_Reglemente\10.03.01_Abfallreglement\Ausführungsbestimmungen_Abfallreglement.doc

Mehr

Abfallverordnung 12. Mai 2011

Abfallverordnung 12. Mai 2011 Abfallverordnung 12. Mai 2011 INHALTSVERZEICHNIS Seite 1. GEBÜHREN Art. 1 Mehrwertsteuer 2 Art. 2 Grundgebühr 2 Art. 3 Sackgebühr 2 Art. 4 Gebühr für Gewerbecontainer 3 Art. 5 Verdichteter Abfall 3 Art.

Mehr

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH Grubenweg hinter First stop Öffnungszeiten: Mittwoch 16:00 bis 18:00 Samstag 09:00 bis 11:30 1 Inhaltverzeichnis Brennbare Abfälle - Wichtige Telefonnummern - Abfallgebühren

Mehr

Entsorgungsmerkblatt

Entsorgungsmerkblatt Entsorgungsmerkblatt Öffnungszeiten Entsorgungsplatz Zwischenwassern Montag Mittwoch Freitag Samstag Feiertage Sommer und Winter 09.30 11.30 Uhr 15.00 17.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr geschlossen

Mehr

G E M E I N D E O B E R K U L M

G E M E I N D E O B E R K U L M G E M E I N D E O B E R K U L M Abfallkalender 2015 Grundsatz: Abfälle vermeiden trennen wiederverwerten kompostieren umweltgerecht entsorgen! Kehricht Abfuhr: Bereitstellung: Jeden Montag ab 08.00 Uhr;

Mehr

Abfall- und Recyclingkalender

Abfall- und Recyclingkalender Abfall- und Recyclingkalender Informationsbroschüre der Gemeinde Ernen 2015 Gemeinde Ernen Tel. 027 971 14 28 Hengert 10 Fax 027 971 36 83 3995 Ernen Mail gemeinde@ernen.ch Internet www.ernen.ch Gemeindearbeiter:

Mehr

GEMEINDE ZURZACH KEHRICHTREGLEMENT

GEMEINDE ZURZACH KEHRICHTREGLEMENT GEMEINDE ZURZACH KEHRICHTREGLEMENT Kehrichtreglement der Gemeinde Zurzach vom. Dezember 99 (in Kraft seit. Januar 99) Einleitung Die Gemeinde Zurzach betreibt eine obligatorische Kehrichtabfuhr im Sinne

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Abfallreglement der Einwohnergemeinde Gerlafingen

Abfallreglement der Einwohnergemeinde Gerlafingen Abfallreglement der Einwohnergemeinde Gerlafingen Inhalt: I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN II. III. IV. ORDENTLICHE KEHRICHTABFUHR ORDENTLICHE GRÜNABFUHR RECYCLING V. SCHLUSSBESTIMMUNGEN 1 Abfallreglement der

Mehr

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen. Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.ch ABFALLKALENDER 2 0 1 6 Abfall richtig entsorgen Altpapier

Mehr

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern Rathaus 9467 Frümsen Telefon 058 228 28 28 Telefax 058 228 28 00 E-Mail gemeinde@sennwald.ch Internet www.sennwald.ch Abfallentsorgung Abfallsack Der gelbe Abfallsack ist für den Haushaltabfall da. Er

Mehr

VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH

VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH Inhaltsverzeichnis A EINLEITUNG Art. Zweck Art. Definition der Abfallarten B KEHRICHT UND SPERRGUT Art. Kehrichtabfuhr Art. Behältnisse für Kehricht Art. Sperrgutabfuhr

Mehr

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig!

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig! Abfall-Trennung So trennen Sie richtig! DE Richtig trennen Abfall-Trennung ist wichtig für die Menschen, für die Natur und um Geld zu sparen. Abfall-Trennung hilft dabei, das Wasser, den Boden und die

Mehr

für Privathaushalte der Gemeinde Oberiberg

für Privathaushalte der Gemeinde Oberiberg Abfall-Kalender 2014 für Privathaushalte der Gemeinde Oberiberg Gemeinde Oberiberg Bitte aufbewahren! Verkauf der gelben Kehrichtsäcke und Sperrgut-Marken bei: Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer,

Mehr

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe 5 TOUR «NORD» Nördlich der Bahnlinie 1 HAUPTSAMMELSTELLE Entsorgungsplatz Furttal Wiesackerstrasse 95 Montag, Mittwoch, Freitag 14.00 18.00 Uhr Samstag 09.00

Mehr

Das Abfall-ABC. Restmüll kommunale Sammelstelle Sondermüllsammlung Elektroschrott

Das Abfall-ABC. Restmüll kommunale Sammelstelle Sondermüllsammlung Elektroschrott A Abbeizmittel Abflussreiniger Äste Akkus Akten Altglas Altkleider Altöl Altpapier Aluminium Asbest Asche (kalt) Autobatterien Autoreifen Biotonne/Komposthaufen Rückgabe an Händler, Glascontainer Sammelcontainer,

Mehr

Abfallreglement. Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008. (Stand 1. Mai 2011)

Abfallreglement. Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008. (Stand 1. Mai 2011) Abfallreglement Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008 (Stand 1. Mai 2011) Abfallreglement 2 Gemeinde Abtwil Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen... 4 1 Zweck... 4 2 Geltungsbereich...

Mehr

ABFALLENTSORGUNG Gemeinde Mönthal

ABFALLENTSORGUNG Gemeinde Mönthal ABFALLENTSORGUNG Gemeinde Mönthal Abfallkalender Wohin mit den ganzen Abfällen? Denken Sie bereits beim Einkaufen an den Abfall, denn ABFALL IST WERTVOLL! Verbrennbarer Abfall Küchenund Gartenabfälle Wiederverwertbarer

Mehr

ENTSORGUNGSREGLEMENT KLINGNAU

ENTSORGUNGSREGLEMENT KLINGNAU ENTSORGUNGSREGLEMENT KLINGNAU Beschluss Gemeindeversammlung 21.6.1991 Änderung Gemeindeversammlung vom 25.11.1994-1 - Inhaltsverzeichnis Seite I. Allgemeine Bestimmungen 1 Zweck 2 2 Geltungsbereich 2 3

Mehr

2016 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Nationalfeiertag

2016 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Nationalfeiertag Verkaufsstellen von gebührenpflichtigen Kehrichtsäcken (60l) Verkaufsstellen von Sperrgut- und Kehrichtsackmarken (35l, 60l und 110 - Coop, Bäckerei Birrer, Land Migros Huttwil Landi Huttwil Tankstellenshop

Mehr

Abfall- und Gebührenverordnung (AbfallV)

Abfall- und Gebührenverordnung (AbfallV) Abfall- und Gebührenverordnung (AbfallV) vom 8. November 005 Ausgabe Januar 006 Abfall- und Gebührenverordnung Der Gemeinderat von Burgdorf erlässt gestützt auf Art. Abs. des Abfallreglements vom 9. September

Mehr

Entsorgungsbrevier Uetikon am See

Entsorgungsbrevier Uetikon am See Ausgabe 2009 Entsorgungsbrevier Uetikon am See Für Haushalte der Gemeinde Uetikon am See Inhaltsverzeichnis Von der Abfall zur Ressourcenwirtschaft 4 Definitionen. 5 Hauskehricht.. 6 Brennbares Sperrgut.

Mehr

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Abfallwirtschaft und Betriebe Abfallwirtschaft, Mai 2013 Mustertexte für Abfallkalender Die nachfolgenden Texte sind Vorschläge und müssen teilweise an örtliche

Mehr

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Stadt Maienfeld Abfallblatt 2015 Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Tonnen Tonnen Tonnen Erfahrungszahlen: Ein paar Erfahrungszahlen der vergangenen 5 Jahre, damit Sie sich ein

Mehr

Abfall-Reglement der Einwohnergemeinde Kilchberg

Abfall-Reglement der Einwohnergemeinde Kilchberg Einwohnergemeinde Kilchberg Abfall-Reglement der Einwohnergemeinde Kilchberg vom 25. Juni 1992 mit Änderungen vom 13. Dezember 2004 und 2. Dezember 2005 gültig ab 1. Januar 2006 ABFALL-REGLEMENT vom 25.

Mehr

Abfallfibel 2015. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Reinach

Abfallfibel 2015. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Reinach Abfallfibel 2015 Wie Sie bestimmt schon gehört oder gelesen haben, gibt es fortan keinen Gemeindekalender in gedruckter Form mehr. Nachdem in den letzten Jahren der Kalender zusammen mit der Abfallfibel

Mehr

GEMEINDE NIEDERWIL. Reglement. über die Abfallbeseitigung in der Gemeinde Niederwil

GEMEINDE NIEDERWIL. Reglement. über die Abfallbeseitigung in der Gemeinde Niederwil GEMEINDE NIEDERWIL Reglement über die Abfallbeseitigung in der Gemeinde Niederwil Vom 3. Dezember 990, Stand. Januar 05 Reglement über die Abfallbeseitigung der Gemeinde Niederwil Die Einwohnergemeinde

Mehr

Reglement über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Muotathal

Reglement über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Muotathal Reglement über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Muotathal vom 30. April 1999 Die Gemeindeversammlung von Muotathal, gestützt auf 20 der kantonalen Vollzugsverordnung zum Bundesgesetz über den Schutz

Mehr

E nt sorgungs o kalender 9

E nt sorgungs o kalender 9 o9 E ntsorgungskalender Entsorgungskalender 2009 Übersicht Sammelstellen in der Gemeinde Wollerau Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Nachbarschaft und benützen Sie die Sammelstellen nur werktags von 7.00

Mehr

Entsorgung. Speiseöl und Mineralöl

Entsorgung. Speiseöl und Mineralöl Altmetall Speiseöl und Mineralöl Bediente Sammelstelle Gaswerkstrasse (nur aus Haushaltungen); alte Velos gratis Müller Recycling, Langfeldstrasse 84, 8500 Frauenfeld, Tel. 052 721 87 70 Bediente Sammelstelle

Mehr

Gemeinde Hitzkirch Entsorgungskalender_2016.indd 1

Gemeinde Hitzkirch Entsorgungskalender_2016.indd 1 Gemeinde Hitzkirch Entsorgungskalender 2016 Entsorgungskalender_2016.indd 1 10.12.15 13:20 Sammelplätze Gemeinde Hitzkirch Alle Sammelplätze dürfen durch alle Einwohnerinnen und Einwohner benützt werden

Mehr

Abfallverordnung vom 01. Januar 2012 (Stand am 15.02.2013)

Abfallverordnung vom 01. Januar 2012 (Stand am 15.02.2013) REAL Reusseggstrasse 15 6020 Emmenbrücke T 041 429 12 12 F 041 429 12 13 info@real-luzern.ch www.real-luzern.ch vom 01. Januar 2012 (Stand am 15.02.2013) I.R.0.1.01.02\Abfallverordnung 200 2013-02-18.docx

Mehr

Vollzugsverordnung. zum Abfallentsorgungsreglement. der Gemeinde Ufhusen

Vollzugsverordnung. zum Abfallentsorgungsreglement. der Gemeinde Ufhusen Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement der Gemeinde Ufhusen INHALTSVERZEICHNIS VOLLZUGSVERORDNUNG ZUM ABFALLENTSORGUNGSREGLEMENT DER GEMEINDE UFHUSEN... 3 Art. 1 Kehrichtabfuhr...3 Art. 2 Kehrichtgebinde...3

Mehr

Abfallinfo 2014 Riehen und Bettingen Zone 1 ABFUHRKALENDER WIR HOLEN

Abfallinfo 2014 Riehen und Bettingen Zone 1 ABFUHRKALENDER WIR HOLEN Abfallinfo 0 Riehen und Bettingen Zone ABFUHRKALENDER WIR HOLEN SIE SIE BRINGEN BRINGEN Leere Kunststoffflaschen jetzt im Laden abgeben! Kann Kunststoff wiederverwertet werden? Grundsätzlich ja aber nur

Mehr

Entsorgungskalender 2016

Entsorgungskalender 2016 Mit der neuen Zollikon App für das iphone oder Android werden Sie kurz vorher an Gratis-Abfuhren erinnert! Entsorgungskalender 2016 Abteilung Sicherheit und Umwelt, Bergstrasse 20, 8702 Zollikon E-Mail:

Mehr

REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU

REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU Die Bezirksgemeinde von Gersau, (vom 21. Februar 1992) gestützt auf die eidgenössischen und kantonalen Vorschriften über den Umweltschutz, beschliesst:

Mehr

Müllentsorgung in Finnland

Müllentsorgung in Finnland Müllentsorgung in Finnland Die finnische Gesetzgebung beinhaltet Bestimmungen über Abfallbehandlung und dessen Trennung um Landschaft und Gesundheit der Menschen zu schützen. Das Gesetz schlägt vor Müll

Mehr

Stadt Maienfeld. Abfallblatt Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld

Stadt Maienfeld. Abfallblatt Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Stadt Maienfeld Abfallblatt 2016 Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Sammeldaten für das Jahr 2016: Grüngutabfuhr Donnerstag, 07. Januar 2016 Donnerstag, 21. Januar 2016 Donnerstag,

Mehr

Recycling-Kalender 2015

Recycling-Kalender 2015 Recycling-Kalender 2015 Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen die Abteilung Werkhof (058 611 81 71) gerne zur Verfügung. Anträge und Anregungen können schriftlich eingereicht werden. Gemeinde Glarus, Werkhof,

Mehr

Gemeinde Uerkheim. Reglement über die Bewirtschaftung und Beseitigung. Inhaltsverzeichnis

Gemeinde Uerkheim. Reglement über die Bewirtschaftung und Beseitigung. Inhaltsverzeichnis Gemeinde Uerkheim Reglement über die Bewirtschaftung und Beseitigung des Abfalls Inhaltsverzeichnis I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN Seite 1 Zweck 4 2 Geltungsbereich 4 3 Organisation 4 4 Unterstützung 4 5 Information

Mehr

Abfallreglement. Vom Gemeinderat genehmigt am 19.06.2012, mit Wirkung ab 20.06.2012. Die neue Version ersetzt das Reglement vom 31.01.2001.

Abfallreglement. Vom Gemeinderat genehmigt am 19.06.2012, mit Wirkung ab 20.06.2012. Die neue Version ersetzt das Reglement vom 31.01.2001. Abfallreglement Vom Gemeinderat genehmigt am 19.06.2012, mit Wirkung ab 20.06.2012. Die neue Version ersetzt das Reglement vom 31.01.2001. Reglement Nr. 029 Version 01 Abfallreglement 1 von 17 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Vollzugsverordnung. Abfallentsorgungsreglement

Vollzugsverordnung. Abfallentsorgungsreglement Vollzugsverordnung Abfallentsorgungsreglement vom 30. Oktober 008 Inhaltsverzeichnis Art. 1 Kehrichtabfuhr 3 Art. Kehrichtgebinde 3 Art. 3 Bereitstellung der Gebinde 3 Art. 4 Haushalt-Sperrgut 4 Art. 5

Mehr

Reglement. für die Entsorgung von Abfällen inkl. Organisationsreglement und Gebührenordnung

Reglement. für die Entsorgung von Abfällen inkl. Organisationsreglement und Gebührenordnung Reglement für die Entsorgung von Abfällen inkl. Organisationsreglement und Gebührenordnung Nr. 11 Stand: 15.04.2014 Zweck Art. 1 - Das Reglement soll gewährleisten, dass Gemeinde und Private ihre Aufgaben

Mehr

Abfallverordnung. I. Allgemeine Bestimmungen

Abfallverordnung. I. Allgemeine Bestimmungen Abfallverordnung Der Vorstand des Gemeindeverbands Recycling Entsorgung Abwasser Luzern (REAL) gestützt auf Art. 4 Abs. lit. f der Statuten und auf die Art. Abs. lit. d, 4, 7, 9, 0, und 7 des Abfallreglements

Mehr

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2015 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: 13.30-15.00 Uhr 16.30-19.00 Uhr 09.30-12.00 Uhr 13.30-15.00 Uhr Ausserhalb

Mehr

Verantwortungsvolles Recycling

Verantwortungsvolles Recycling Verantwortungsvolles Recycling Damit es sich auch für unsere Kinder und Kindeskinder im Kreis dreht. Kuster Recycling AG Ihr Gesamtentsorger in der Region Ostschweiz Die Kuster Recycling AG stellt sich

Mehr

GEMEINDE AVENCHES ABFALLMANAGEMENT RICHTLINIEN DER GEMEINDE

GEMEINDE AVENCHES ABFALLMANAGEMENT RICHTLINIEN DER GEMEINDE GEMEINDE AVENCHES ABFALLMANAGEMENT RICHTLINIEN DER GEMEINDE Avenches, 30. Juni 2012 EMPFEHLUNGEN In den Abfalleimer gehören : Menüschalen mit Fleisch, Fisch usw. Papiertaschentücher, Haushaltpapier Milch-

Mehr

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht.

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Besonders im Verpackungsbereich lassen sich Abfälle einsparen. Wer beim Einkauf Mehrwegflaschen, lose Waren und Nachfüllpackungen bevorzugt sowie

Mehr

ENTSORGUNGSKALENDER 2016

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 GEMEINDE WIL ZH ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Abfälle vermeiden, trennen, wiederverwerten Zurück zum Handel! Für viele Abfälle und Wertstoffe - insbesondere auch für Verpackungsmaterial - besteht eine Rücknahmeverpflichtung

Mehr

061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch

061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch Schulackerstrasse 4 Telefon: Fax: E-Mail: 061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch Stand: 29. Juli 2013 im Rahmen kantonaler Baugesuche Ziel der In diversen Quartierplänen innerhalb

Mehr

Abfallmerkblatt 2016

Abfallmerkblatt 2016 Abfallmerkblatt 2016 Gemeinde Marthalen Bitte aufbewahren Erscheint nur einmal jährlich! w w w. m a r t h a l e n. c h Wie viel? Was gehört wohin? Abfallmerkblatt 2016 Kehricht (KEWY-Sack) 17-Liter-Sack

Mehr

REGLEMENT über die WIEDERVERWERTUNG und ENTSORGUNG von ABFÄLLEN (Abfall-Reglement)

REGLEMENT über die WIEDERVERWERTUNG und ENTSORGUNG von ABFÄLLEN (Abfall-Reglement) REGLEMENT über die WIEDERVERWERTUNG und ENTSORGUNG von ABFÄLLEN (Abfall-Reglement) Die Einwohnergemeinde-Versammlung Läufelfingen erlässt, gestützt auf 47, Abs. 1, Ziff. 2 des kantonalen Gemeindegesetzes

Mehr

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wohin mit dem Abfall? Gehört Katzenstreu in die Biotonne? Darf man Tapetenreste in die Papiertonne werfen? Unser Wegweiser zur

Mehr

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di .: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di Abflussreiniger Akkus Aktenordner Altholz Altkleider Altöl Alufolien/-deckel/-tuben Aluminium (Verpackung) Aquarium Arzneimittel Asbesthaltige Stoffe Asche (erkaltet)

Mehr

EINWOHNERGEMEINDE SCHÖNENWERD. Abfallreglement

EINWOHNERGEMEINDE SCHÖNENWERD. Abfallreglement EINWOHNERGEMEINDE SCHÖNENWERD Abfallreglement I N H A L T S V E R Z E I C H N I S I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN Art. 1 Zweck und Organisation 2 Art. 2 Verpflichtung 3 Art. 3 Informationspflichten der Gemeinde

Mehr

Entsorgungsreglement der Stadt Baden

Entsorgungsreglement der Stadt Baden Entsorgungsreglement der Stadt Baden Vom 5. September 1995 Stand 1. Juli 2008 Kurztitel: Abfall Zuständige Abteilung: Werkhof Entsorgungsreglement der Stadt Baden Vom 5. September 1995 Der Einwohnerrat

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2015 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: 13.30-15.00 Uhr 16.30-19.00 Uhr 09.30-12.00 Uhr 13.30-15.00 Uhr Ausserhalb

Mehr

Abfallkalender 2016. Öffnungszeiten des Sammelhofs

Abfallkalender 2016. Öffnungszeiten des Sammelhofs Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2016 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: 13.30-15.00 Uhr 16.30-19.00 Uhr 09.30-12.00 Uhr 13.30-15.00 Uhr Ausserhalb

Mehr

ABFALLENTSORGUNGSREGLEMENT

ABFALLENTSORGUNGSREGLEMENT EINWOHNERGEMEINDE SREITENBACH ABFALLENTSORGUNGSREGLEMENT 1991 (Stand: 2006) Sämtliche Siedlungsabfälle EINWOHNERGEMEINDE SREITENBACH Die Einwohnergemeinde Spreitenbach beschliesst, gestützt auf das Bundesgesetz

Mehr

Reglement über die Infrastrukturund Leistungskosten Stadt Dübendorf

Reglement über die Infrastrukturund Leistungskosten Stadt Dübendorf Reglement über die Infrastrukturund Stadt Dübendorf Reglement über die Infrastrukturund Stadt Dübendorf Inhaltsverzeichnis Art. Zweck 4 Art. Infrastrukturkosten 4 Art. 3 4 Art. 4 Containerleerung 4 Art.

Mehr

Gemeinde Villnachern. Abfallreglement. Genehmigt an der Einwohnergemeindeversammlung vom 23. November 2012

Gemeinde Villnachern. Abfallreglement. Genehmigt an der Einwohnergemeindeversammlung vom 23. November 2012 Gemeinde Villnachern Abfallreglement Genehmigt an der Einwohnergemeindeversammlung vom. November 0 gültig ab. Januar 0 Inhaltsverzeichnis Artikel Inhalt Seite A Allgemeine Bestimmungen Zweck und Grundsatz...

Mehr

Gemeinde Villmergen R E G L E M E N T. über die Abfallbeseitigung

Gemeinde Villmergen R E G L E M E N T. über die Abfallbeseitigung Gemeinde Villmergen R E G L E M E N T über die Abfallbeseitigung Gültig ab 1. April 2003 1 Inhaltsverzeichnis Seite I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1 Zweck 2 2 Geltungsbereich 2 3 Organisation 3 4 Unterstützung

Mehr

Infos zu Müll und Wertstoffen

Infos zu Müll und Wertstoffen Infos zu Müll und Wertstoffen Abfallkalender mit allen Terminen erhalten Sie im Rathaus oder im Landratsamt Info-Telefon: 07641/451 97 00 www.landkreis-emmendingen.de abfall@landkreis-emmendingen.de Was?

Mehr

Müll trennen lohnt sich. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg

Müll trennen lohnt sich. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg Machen Sie mit: Trennen Sie Müll. Müll trennen ist einfach. Wir erklären, was Sie beachten müssen. Das Heft ist in Leichter Sprache. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg Seite 1 Das steht im Text: Seite

Mehr

STADT BREMGARTEN. Reglement. über die Kehrichtbeseitigung

STADT BREMGARTEN. Reglement. über die Kehrichtbeseitigung STADT BREMGARTEN Reglement über die Kehrichtbeseitigung 996 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S I. Allgemeine Bestimmungen Ablieferungspflicht 3 Befreiung von Ablieferungspflicht 3 3 Abfallarten 3 4 Verunreinigung

Mehr

Neu. Entsorgung willkommen: Drive-In

Neu. Entsorgung willkommen: Drive-In Neu imgäu Entsorgung willkommen: Drive-In Sie bringen oder wir holen. Für Abfall sind Sie bei uns an der ersten Adresse. Ob als Geschäfts- oder als Privatkunde. Bei der umweltschonenden Trennung und Weiterverwertung

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Dahin damit / Recyclinghöfe

Dahin damit / Recyclinghöfe Dahin damit / Recyclinghöfe An den sechs Recyclinghöfen der EDG Entsorgung Dortmund GmbH werden Abfälle und Wertstoffe aus privaten Haushalten gesammelt. Diese Abfälle werden auf getrennten Wegen unterschiedlichen

Mehr

Mitteilungen der Gemeinde September 2013

Mitteilungen der Gemeinde September 2013 Mitteilungen der Gemeinde September 2013 Inhalt 1. Kartoffelbestellung 2013 2. Papiersammlung, Donnerstag, 24. Oktober 2013 3. Sperrgutabfuhr, Dienstag, 29. Oktober 2013 4. Sperrgutabfuhr, Preise 5. Sperrung

Mehr

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch t r e n n e n e n t s o r g e n r e c y c e l n Wir entsorgen für Sie www.real-luzern.ch G r a t i s A b f a l l - T e l e f o n 0800 22 32 55 t r e n n e n e n t s o r g e n r e c y c e l n Wir entsorgen

Mehr

Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne die Wochentage und ihre Reihenfolge.

Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne die Wochentage und ihre Reihenfolge. Checkliste Kalender & Zeit Das kann ich unter normalen Umständen. Das kann ich gut und leicht.! Das ist ein Ziel für mich. START ENDE Meine ZIELE! Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne

Mehr