Förderung des Kinder- und Jugendgolfs durch Talent Tee

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Förderung des Kinder- und Jugendgolfs durch Talent Tee"

Transkript

1 Förderung des Kinder- und Jugendgolfs durch Talent Tee Der Golfverband Nordrhein-Westfalen e.v. fördert das Kinder- und Jugendgolf in seinen Clubs durch die kostenfreie zur Verfügungstellung von Abschlagkugeln und Abschlagmarkierungen innerhalb der Konzeption Talent Tee. Für die meisten Kinder sind die vorhandenen vorderen Abschläge zu lang. Das Talent Tee-Programm ist entworfen worden, damit Kinder ohne Platzerlaubnis die Gelegenheit haben, aus kürzeren Entfernungen zu spielen und damit mehr Spaß am Spiel zu bekommen. Der Talent-Tee-Platz hat Abschläge, die Golfspieler nutzen können deren maximale Schlagdistanz 135 Meter oder weniger beträgt. Wichtig ist es Kindern jeden Alters und unterschiedlichen Fähigkeiten zu helfen, das Grün mit möglichst wenigen Schlägen zu erreichen, wobei sie gleichzeitig ihre Spielgeschwindigkeit auf dem Golfplatz verbessern können. Diese Spieler sollen die gleiche Golferfahrung machen können, wie Spieler mit längeren Schlägen. Auf diese Art ist das Programm ein Schritt in Richtung Öffnung des Spiels für junge Golfspieler und zur Einbeziehung der gesamten Familie in das Spiel. Mit dem, an den Möglichkeiten Ihrer Golfanlage, installierten Familienkurs werden Sie feststellen, dass die Zahl von gespielten Runden zunimmt und sich die Spielgeschwindigkeit verbessert. Wer spielt vom Talent Tee-Abschlag? Junge Spieler Dieses Programm wurde im Sinne der Kinder entworfen. Wenn Kinder beginnen das Golfspiel zu lernen, mangelt es häufig an der physischen Fähigkeit, lang genug zu schlagen, um den Golfplatz effektiv zu bewältigen. Die Erfahrung auf dem Platz ist für Spieler wesentlich, um das Spiel zu erlernen und entscheidend für die Motivation von Anfängern. Kinder sollten nicht nur auf die Drivingrange oder das Puttinggrün beschränkt werden. Diese Kurzabschläge ermöglichen das Golfspielen für junge Spieler. Golfanfänger Der Talent Tee-Platz muss nicht nur auf junge Golfspieler beschränkt werden. Alle Golfspieler, besonders Anfänger, werden die Erfahrung schätzen, schneller zu spielen und niedrigere Scores zu erzielen. M:\Lindemann\Eigene Dateien Word\Jugend\TalentTee\Kindergolfplatzneu.doc 1

2 Das Fundament des Talent Tee-Platzes: Schlagdistanz und Schlagausführung Die Entfernung, über die ein Spieler im Stande ist, den Ball mit dem Driver zu schlagen, ist das beste Maß, um zu bestimmen, welche Abschläge er/sie spielen sollte. Erfahrungen zeigen, dass es eine übereinstimmende Beziehung zwischen dem Drive eines Spielers und der Entfernung gibt, die der Spieler mit anderen Schlägern schlagen kann. Schaubild A zeigt die durchschnittliche Länge in Meter, die Spieler mit dem Driver schlagen und die entsprechenden Entfernungen mit jedem ihrer Schläger. Zum Beispiel werden Golfspieler, die ihren Driver 128 Meter schlagen, ihr Holz 3 im Durchschnitt von 115 Meter (90 % der Driver-Entfernung) und ihr Holz Meter (84 % der Driver-Entfernung) schlagen. Schaubild A Schläger Driver Distanz carry Abschlag Holz 3 90% 115 Meter Holz 5 84% 107 Meter Eisen 4/Hybrid 77% 98 Meter Eisen 5 72% 92 Meter Eisen 6 68% 87 Meter Eisen 7 64% 82 Meter Eisen 8 59% 75 Meter Eisen 9 54% 69 Meter Pitching Wedge 49% 62 Meter Einrichtung des Talent Tee-Platzes Das Talent Tee-Programm fügt zusätzliche Abschläge zu jedem Loch vor den vorhandenen vorderen Abschlägen hinzu (Schaubild B). Die Fairwayplatten sollten auf ebenen Positionen im Fairway in kurzer Entfernung vom Rough, vorzugsweise auf der gut zugänglichen Seite, gelegt werden. Empfohlen wird Hinweise auf die Abschläge zu installieren, um die Abschläge auf den Bahnen besser zu finden. M:\Lindemann\Eigene Dateien Word\Jugend\TalentTee\Kindergolfplatzneu.doc 2

3 Schaubild B Längenempfehlungen Schaubild C zeigt eine typische Längenempfehlung in Metern nach dem Talent Tee- Modell. Wir empfehlen immer, dass das TalentTee-Par auf jeder Bahn dem regulären Par entspricht. Das Modell fördert die Vielfältigkeit zwischen Löchern. Im Beispiel werden fünf mögliche Par 4 Versionen gezeigt, die erfordern, dass Spieler verschiedene ihrer Schläger verwenden, um jedes Grün in Regulation zu erreichen. Schaubild C Schläger Bahnlänge Par 3 Eisen 9 50 Eisen 5 65 Par 4 Driver & PW 130 Driver & Eisen Driver & Eisen Driver & Eisen Driver & Eisen 4/Hybrid 180 Par 5 Driver & Holz Driver & Holz 3 & PW 220 Gesamt 1325 Meter M:\Lindemann\Eigene Dateien Word\Jugend\TalentTee\Kindergolfplatzneu.doc 3

4 Empfehlungen für das Setzen der Abschläge Zur Vereinheitlichung sollten die Abschlagstellen des Talent Tee-Platzes klar für jedes Loch, gemäß der spezifischen Richtlinien der Länge in Meter für die Par 3, Par 4 und Par 5 (siehe Schaubild C), identifiziert werden. Das Festlegen der richtigen Position für den Abschlag ist für die Spielbarkeit der Abschläge notwendig. Verwenden Sie bitte die folgenden Richtlinien, um die idealen Abschlagstellen zu finden: Installieren Sie den Fairwayabschlag an einer gut zugänglichen Seite des Fairways, um einen schnellen Zugang und bessere Sichtbarkeit zu berücksichtigen. Installieren Sie die Abschläge auf einer ebenen Fläche, die nicht im Rough ist. Schließen Sie die Bereiche der Beregnungsköpfe aus, um schlechte Standpositionen zu vermeiden. Versuchen Sie die Charakteristik des Loches aufrechtzuerhalten (d. h. Doglegs, Anlage der Bahn, strategisch positionierte Folgeschläge). Berücksichtigen Sie die Landezone des Abschlages. Vermeiden Sie zweite Schläge aus schwierigen Positionen. Jede Talent Tee-Bahn sollte mit dem Par des Loches auf dem normalen Platz vergleichbar sein. In manchen Platzsituationen muss das Par eines Loches eventuell verändert werden, um eine annehmbare Spielbahn zur Verfügung zu stellen. Wenn dies so ist, sollten Anpassungen auf anderen Löchern gemacht werden, um das berechnete Par zu halten. Installation der Abschläge Die Installation der Abschläge erfordert die Beurteilung sowohl des Golftrainers, des Spielausschusses und ggf. des Greenkeepers. Bevor die Abschläge installiert werden, ist es wichtig, diesen Schritten zu folgen: Beziehen Sie sich auf die empfohlene Längenempfehlung (Schaubild C), um einen Bahnaufbau zu finden, der gut zu Ihrem Golfplatz passt. Schaubild C demonstriert mögliche Längenvorschläge für lange und kurze Löcher, die auf das vorhandene Par und die Länge der Löcher gestützt sind. Seien Sie gegenüber besonderen Situationen auf jeder Bahn, die die Länge oder das Par der Abschläge betreffen können, aufmerksam. Solche besonderen Situationen umfassen: o erzwungene Längen (z.b. Überwindung von Rough) o Wasserhindernisse o Dog-legs o Besonderheiten der Bahnen (Schräglagen, usw.) M:\Lindemann\Eigene Dateien Word\Jugend\TalentTee\Kindergolfplatzneu.doc 4

5 1. Sobald der ideale Abschlag für jedes Loch ausgewählt worden ist, registrieren Sie die genauen Längen in Meter. Dort werden die Abschläge gesetzt und, nötigenfalls, das neue Par definiert. 2. Über die Geschäftsstelle des GV NRW e.v. können Sie Scorekartenvorlagen bekommen. 3. Auf der vorhandenen Scorekarte geben Sie das Par und die Länge in Meter für jedes Loch auf der Vorlage ein. Die Gesamtlänge für 9-Löcher wird automatisch berechnet. 4. Die Abschläge bekommen kein Rating. Sie sollen vorrangig der Spielerfahrung auf dem Platz dienen. Empfehlung: Sie sollten die Positionen der Abschläge vor der Installation der Platten prüfen. Verwenden Sie Farbe, um die Testposition zu punktieren und zu sehen, wie Ihre Anfänger von Ihrer ausgewählten Position spielen. Spielgeschwindigkeit, Auffinden der Abschläge, Schlagzahlen und Platzverhältnisse können so vor der dauerhaften Installation bewertet werden. M:\Lindemann\Eigene Dateien Word\Jugend\TalentTee\Kindergolfplatzneu.doc 5

6 Der nächste Schritt: Weiterentwicklung durch den Golfverband Nordrhein- Westfalen e.v. und die teilnehmenden Golfclubs Die folgenden Bestandteile sind notwendig, um die Akzeptanz des Talent Tee- Platzes zu erhöhen und zu bestätigen: 1. Scorekarte mit der Länge in Meter und dem Par Eine Musterscorekarte können Sie über den GV NRW e.v. erhalten. 2. Eine offizielle Auflistung der Plätze unter (folgt 2014) 3. Die Installation eines Turnierprogramms für Kinder (geplant durch den GV NRW e.v.) und evtl. Integration des Mini-Cups. 4. Bildung von Regionalgruppen 5. In das Kindertraining integrieren 6. Kinder können dort in Gruppen ohne Erwachsene spielen. (Aufsichtspersonen erforderlich!) 7. Gemeinsame Golfrunden/Turniere von Kindern und Erwachsenen (Kinder können gemeinsam mit Erwachsenen gegen das gleiche Par spielen) 8. Clubinterne Turniere sollten gespielt werden. 9. Gute Möglichkeit auch die Kinder von Abschlag Schule auf den Golfplatz zu bringen (hier fehlt oft die Familienanbindung). Voraussetzung der Förderung: Ausgefüllter Antrag Die Abschlagkugeln müssen permanent auf dem Platz zur Verfügung stehen. Die Positionen der Abschläge Talent Tee auf dem Golfplatz und deren Länge werden im Einvernehmen mit dem GV NRW e.v. auf Basis des Konzeptes Talent Tee festgelegt. Ausrichtung von mind. 3 Kinder-/Jugendwettspielen pro Jahr auf dem Talent Tee Platz mit Ergebnismeldung an den GV NRW e.v. Informationen und Materialien: Golfverband Nordrhein-Westfalen e.v. Stefanie Lindemann Eltweg Krefeld Tel.: M:\Lindemann\Eigene Dateien Word\Jugend\TalentTee\Kindergolfplatzneu.doc 6

7 Stand: Antrag Der beantragt hiermit die Teilnahme am GV NRW e.v. Programm Talent Tee und erklärt, die Konzeption Talent Tee als Förderung des Kinder- und Jugendgolf in seiner inhaltlichen Gesamtkonzeption umzusetzen. Bestandsaufnahme zur aktuellen Jugendstruktur: Alter Jungen Mädchen Gesamt Bis 8 Jahre 9-10 Jahre Jahre Derzeit bestehende Trainingsgruppen: Alter Anzahl Trainingstage Wettspielangebot Sollten derzeit keine Trainingsgruppen in dem Alterssegment bestehen, bitten wir um Skizzierung der geplanten Trainingsgruppen: Ort Datum Unterschrift Jugendwart Unterschrift Präsident M:\Lindemann\Eigene Dateien Word\Jugend\TalentTee\Kindergolfplatzneu.doc 7

App-"Gebrauchsanweisung" Golf-Index PRO Update 250316

App-Gebrauchsanweisung Golf-Index PRO Update 250316 App-"Gebrauchsanweisung" Golf-Index PRO Update 250316 Das zeigt/kann die App: - Grunddaten von über 1000 europäischen Golfclubs - alle Clubs Deutschlands, Österreichs und der Schweiz - Zugriff auf jeden

Mehr

Durch diese Anleitung soll eine einheitliche Vorgehensweise bei der Vermessung und Bewertung von Golfplätzen sichergestellt werden.

Durch diese Anleitung soll eine einheitliche Vorgehensweise bei der Vermessung und Bewertung von Golfplätzen sichergestellt werden. Da die Länge der Spielbahnen auch unter dem Course-Rating-System (CRS) das wichtigste Bewertungskriterium für einen Golfplatz darstellt, ist die korrekte Vermessung der Spielbahnen eine unverzichtbar notwendige

Mehr

In unserem kleinen Golflexikon finden Sie die wichtigsten Begriffe zum Thema Golf, damit Sie problemlos in Ihre neue Golfkarriere starten können.

In unserem kleinen Golflexikon finden Sie die wichtigsten Begriffe zum Thema Golf, damit Sie problemlos in Ihre neue Golfkarriere starten können. Kleines Golflexikon In unserem kleinen Golflexikon finden Sie die wichtigsten Begriffe zum Thema Golf, damit Sie problemlos in Ihre neue Golfkarriere starten können. Abschlag Albatross Ansprechposition

Mehr

App-"Gebrauchsanweisung" Golf-Index PRO Update

App-Gebrauchsanweisung Golf-Index PRO Update App-"Gebrauchsanweisung" Golf-Index PRO Update 200315 Das zeigt/kann die App: - Grunddaten von über 1000 europäischen Golfclubs - alle Clubs Deutschlands, Österreichs und der Schweiz - Zugriff auf jeden

Mehr

BGV-HypoVereinsbank-Jugendförderpreis Basis- und Aufbauförderung

BGV-HypoVereinsbank-Jugendförderpreis Basis- und Aufbauförderung BGV-HypoVereinsbank-Jugendförderpreis Basis- und Aufbauförderung Antrag Basis-/ Hinweis zur Antragsstellung (Unterlagen bis 15.09.): Aufbauförderung Bitte tragen Sie Ihre Daten in die dazugehörigen Felder

Mehr

Kontakt und Anmeldung Xavier Bonnery Tel. +33 (0) Contact et registration

Kontakt und Anmeldung Xavier Bonnery Tel. +33 (0) Contact et registration Putting Ca. 40 % der Schläge auf der ganzen Golfrunde sind Putts. Erleben Sie, wie schnell sich das Erlernte auf auf den Score und Ihr Handicap auswirkt. Voraussetzungen : PE/PR/Hcp Putting 40 % des coups

Mehr

1. Elternabend 2016 im Golf-Club Kürten. 1. Elternabend GC Kürten 1

1. Elternabend 2016 im Golf-Club Kürten. 1. Elternabend GC Kürten 1 1. Elternabend 2016 im Golf-Club Kürten 1. Elternabend GC Kürten 1 Tagesordnung 1. Jahresübersicht 2016 2. Jugendsystem 3. Unsere Gruppen Bambinitraining Golfabzeichen Talent Tee Handicaptraining NRW Kids

Mehr

Golfen in Hohenpähl Golfen in einzigartiger Natur

Golfen in Hohenpähl Golfen in einzigartiger Natur Golfen in Hohenpähl Golfen in einzigartiger Natur Hoch zwischen Starnberger See und Ammersee, auf den Fluren des alten Gutshofes des Hochschlosses Pähl, eine Landschaft geprägt durch Jahrhunderte alte

Mehr

Das Handicap - System

Das Handicap - System Das Handicap - System Das Handicap, offiziell "Stammvorgabe" genannt, dokumentiert Ihre Spielstärke. Das Handicapsystem ermöglicht, daß leistungsstärkere und -schwächere Golfer zusammen spielen können.

Mehr

Damen. Trainingsplan. Damen Training. Professional Mark Stevenson. Mark Stevenson Seite 1 von 9

Damen. Trainingsplan. Damen Training. Professional Mark Stevenson. Mark Stevenson Seite 1 von 9 Training Professional Mark Stevenson Mark Stevenson Seite 1 von 9 PERSÖNLICHER TRAININGSPLAN FÜR DAMEN (Dauer: 1 Stunde) 1. WARM UP: Bevor Ihr mit den Übungen beginnt, wärmt mit ein paar bekannten Strechtübungen

Mehr

BIRDIE MASTER. Der Platz für Golf-Freunde. MS Tinnen_Birdie Master_2014_24-Seiter.indd 1

BIRDIE MASTER. Der Platz für Golf-Freunde. MS Tinnen_Birdie Master_2014_24-Seiter.indd 1 BIRDIE MASTER Der Platz für Golf-Freunde MS Tinnen_Birdie Master_2014_24-Seiter.indd 1 Platzregeln 1. Aus (Regel 27-1) ist gekennzeichnet durch weiße Pfosten ist gekennzeichnet durch den den Platz begrenzenden

Mehr

Der richtige Platz für Ihr Training

Der richtige Platz für Ihr Training Golfanlage Echt. Schön. Der richtige Platz für Ihr Training Akademie Jetzt einsteigen! Fit für den Golfplatz in einem Monat Golf Akademie Events Business Gastronomie 1 Golfanlage Echt. Schön. Die Golfakademie

Mehr

Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v.

Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v. Abschlag Schule Investition in die Zukunft Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v. Golf in Ergänzung zu den klassischen Sportarten

Mehr

EXKLUSIV FÜR ZAHNÄRZTINNEN/ ZAHNÄRZTE. Die Teilnehmerzahl ist limitiert! 14. KALADENT GOLF TROPHY. Freitag, 19. August 2016 I Luzern

EXKLUSIV FÜR ZAHNÄRZTINNEN/ ZAHNÄRZTE. Die Teilnehmerzahl ist limitiert! 14. KALADENT GOLF TROPHY. Freitag, 19. August 2016 I Luzern EXKLUSIV FÜR ZAHNÄRZTINNEN/ ZAHNÄRZTE Die Teilnehmerzahl ist limitiert! 14. KALADENT GOLF TROPHY Freitag, 19. August 2016 I Luzern WILLKOMMEN AUF DEM GREEN Willkommen auf dem Dietschiberg Wir freuen uns,

Mehr

Das Thomas Cook Golf-ABC

Das Thomas Cook Golf-ABC Thomas Cook Golf Das Thomas Cook "Ist das ein 9- oder 18-Loch-Platz? Wie hoch ist dort das Green Fee? Was ist die Handicap-Vorgabe auf diesem Platz? Mit solchen oder ähnlichen Fragen werden Sie sicher

Mehr

Offizielles Platzreife-Formular

Offizielles Platzreife-Formular Offizielles Platzreife-Formular Was ist die Platzreife? Um alleine auf dem Golfplatz spielen zu können, benötigen Sie in der Schweiz eine Art «Führerschein» wie bei der Auto-prüfung. Beim Golf spricht

Mehr

GOLFCLUB RHEIN-WIED E.V. GUT BURGHOF

GOLFCLUB RHEIN-WIED E.V. GUT BURGHOF GUT BURGHOF Lernen Sie den Golfclub Rhein-Wied kennen CLUBINFORMATION 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, sind Sie am Golfsport interessiert, möchten Sie erfahren, ob es die richtige Sportart für Sie ist

Mehr

Persönliche Golf Handicap Analyse (PGHA) und systematische Handicap-Verbesserung (Copyright: Dr. Jörg Tautrim)

Persönliche Golf Handicap Analyse (PGHA) und systematische Handicap-Verbesserung (Copyright: Dr. Jörg Tautrim) Personal Golf Handicap Analyzer (PGHA) and systematic Handicap Improvement Persönliche Golf Handicap Analyse (PGHA) und systematische Handicap-Verbesserung Sie möchten Ihr Handicap verbessern? Dies systematisch,

Mehr

Deutscher Golf Verband. Kindergolfabzeichen Bronze. Sponsored by Volkswagen

Deutscher Golf Verband. Kindergolfabzeichen Bronze. Sponsored by Volkswagen Deutscher Golf Verband Kindergolfabzeichen Bronze Sponsored by Volkswagen Zur Durchführung wird gebeten, das Begleitheft einzusehen. Hier finden Sie Erläuterungen und praktische Tipps. Herausgeber: Deutscher

Mehr

Golf für alle! 1. Überblick Seite Organisation Seite Ziele Seite Kosten Seite Training Seite 7 / 8. 6.

Golf für alle! 1. Überblick Seite Organisation Seite Ziele Seite Kosten Seite Training Seite 7 / 8. 6. Golf für alle! 1. Überblick Seite 3 2. Organisation Seite 4 3. Ziele Seite 5 4. Kosten Seite 6 5. Training Seite 7 / 8 6. Tests Seite 8 / 9 7. Elterninformation Seite 10 Unsere Philosophie Sage es mir,

Mehr

Deutscher Golf Verband. Kindergolfabzeichen Gold

Deutscher Golf Verband. Kindergolfabzeichen Gold Deutscher Golf Verband Kindergolfabzeichen Gold Zur Durchführung wird gebeten, das Begleitheft einzusehen. Hier finden Sie Erläuterungen und praktische Tipps. Herausgeber: Deutscher Golf Verband e.v. Kreuzberger

Mehr

Einleitung: Liebe Pros, liebe Händler,

Einleitung: Liebe Pros, liebe Händler, V4-20090921 . Einleitung: Liebe Pros, liebe Händler, um den Kunden noch überzeugender entgegentreten zu können, möchten wir Ihnen die Philosophie von U.S. Kids Golf und einige Verkaufsargumente an die

Mehr

Mit frei wählbaren Kursmodulen zu Ihrem persönlichen Erfolg

Mit frei wählbaren Kursmodulen zu Ihrem persönlichen Erfolg Mit frei wählbaren Kursmodulen zu Ihrem persönlichen Erfolg Wählen Sie Ihren ganz persönlichen und eigenen Weg, zeitlich flexibel und themenbezogen! Wir bieten Ihnen eine neue Plattform um Ihr Golfspiel

Mehr

Grundkonzepte. Definitionen

Grundkonzepte. Definitionen 1 Grundkonzepte DIE IDEEN HINTER MYSCORE.DE Spieler und Gruppen Grundsätzlich können nur Golfspieler bei myscore.de mitmachen, auch wenn wir das nicht nachprüfen (siehe Ehrenkodex). Jeder Spieler kann

Mehr

Trainingsbuch. 15.3.2012 Micha Dürr, GC Herzogenaurach

Trainingsbuch. 15.3.2012 Micha Dürr, GC Herzogenaurach Trainingsbuch 15.3.2012 Micha Dürr, GC Herzogenaurach GC Herzogenaurach Benny Roe / Micha Dürr 15.3.2012 Vision Trainiere mind. 1x die Woche diese Übungen Spreche mit Deinen Trainern ab, wo aktuell Deine

Mehr

2016 Turkish Airlines World Golf Cup. Wettbewerbsinformationen und Turnierregeln. Golf- und Country Club Seddiner See 2.

2016 Turkish Airlines World Golf Cup. Wettbewerbsinformationen und Turnierregeln. Golf- und Country Club Seddiner See 2. 2016 Turkish Airlines World Golf Cup Wettbewerbsinformationen und Turnierregeln Golf- und Country Club Seddiner See 2. September 2016 Austragungsort Golf- und Country Club Seddiner See, Zum Weiher 44,

Mehr

EGA. Handicapsystem. Gültig seit 1. Januar 2008 abgeändert im Januar 2012

EGA. Handicapsystem. Gültig seit 1. Januar 2008 abgeändert im Januar 2012 EGA Handicapsystem Gültig seit 1. Januar 2008 abgeändert im Januar 2012 Januar 2012 Das von der ASG übernommene "EGA Handicap System" der European Golf Association hat folgende Ziele: einheitliche und

Mehr

Golf-Club Spessart Turniere, Sponsoring und Werbung

Golf-Club Spessart Turniere, Sponsoring und Werbung Golf-Club Spessart Turniere, Sponsoring und Werbung WERBEMÖGLICHKEITEN WERBEMÖGLICHKEITEN WIR SETZEN IHRE WERBUNG IN SZENE 1) Rangebälle mit Logodruck Liebe Freunde und Förderer des Golf-Club Spessart,

Mehr

Zarafa Integration in Outlook

Zarafa Integration in Outlook Zarafa Integration in Outlook Diese Anleitung soll Sie in die Lage versetzen, den Zarafa-Client zu installieren und anschließend ihr Outlook-Produkt zu konfigurieren. Inhaltsverzeichnis 1 Voraussetzung

Mehr

Schule goes Golf - Hello Juniors macht mobil. EINE AKTION DES ÖSTERREICHISCHEN GOLF-VERBANDES

Schule goes Golf - Hello Juniors macht mobil.  EINE AKTION DES ÖSTERREICHISCHEN GOLF-VERBANDES Bild: Andrea Hoch Schule goes Golf - Hello Juniors macht mobil "Schule goes golf" ist ein vielversprechendes Projekt, das sich gezielt an Volksschulen richtet. Gerade dort liegt ein breites Potential,

Mehr

Mädchen - Länderpokal 2015 Informationen von A Z

Mädchen - Länderpokal 2015 Informationen von A Z Mädchen - Länderpokal 2015 Informationen von A Z Abendessen (Samstag) Angebote à la carte / Buffet nach Absprache bitte vorher anmelden (siehe Formular Essen ). Abrechnungsmodus In der Gastronomie ist

Mehr

Standardisierung. Platzgrößen Bälle Schlägergrößen Zählweisen und Spielsysteme Altersstufen

Standardisierung. Platzgrößen Bälle Schlägergrößen Zählweisen und Spielsysteme Altersstufen Standardisierung Platzgrößen Bälle Schlägergrößen Zählweisen und Spielsysteme Altersstufen 1 STUFE ROT (Kleinfeld) 5,48 m 6 m Platzaufbau 10,97 m Länge: 10,97 m Breite: 5,48 m oder 6m Netzhöhe: 80 (85)

Mehr

Deutscher Golf Verband. Golf. Kleiner Ball. Großer Sport. Grundwissen für Golfentdecker

Deutscher Golf Verband. Golf. Kleiner Ball. Großer Sport. Grundwissen für Golfentdecker Deutscher Golf Verband Golf. Kleiner Ball. Großer Sport. Grundwissen für Golfentdecker Sie wollen die Faszination des Golfsports entdecken? Dann ist diese Broschüre für Sie! Wir präsentieren Ihnen einen

Mehr

EGA HANDICAP SYSTEM KURZ GEFASST

EGA HANDICAP SYSTEM KURZ GEFASST EGA HANDICAP SYSTEM 2016 2019 KURZ GEFASST VORWORT Liebe Golferinnen Liebe Golfer Wie Sie wissen wurde auch unser Handicap System im Rahmen des neuen EGA Handicap Systems 2016 2019 überarbeitet. Diese

Mehr

pluradent Events 2008

pluradent Events 2008 pluradent Events 2008 Einladung zum pluradent Golfturnier und Segeltörn Auch in diesem Jahr lädt pluradent Sie wieder herzlich ein, bei den Sportevents dabei zu sein! pluradent Golfen pluradent Segeln

Mehr

Golfkurse mit Swiss PGA Pro Jan Krizek Qualification Class AA

Golfkurse mit Swiss PGA Pro Jan Krizek Qualification Class AA ¹ G OLF SCHULE ZURICH Golfkurse mit Swiss PGA Pro Jan Krizek Qualification Class AA Schnupperkurs In diesem Kurs tauchen Sie in die Welt des Golfens ein. Sie erfahren alles Wichtige und erlernen die ersten

Mehr

Regel-Fragebogen DGV-Platzreife

Regel-Fragebogen DGV-Platzreife Name: / Datum: 1 Regel-Fragebogen DGV-Platzreife Frage 1 (Allgemein) Eine EDS-Runde 1.) kann man auch noch nach 18 Löchern anmelden, wenn man alle Löcher mit einem Zähler bereits gespielt hat. 2.) muss

Mehr

Der gute Golftag, und wann sollte ich mich als Anfänger für mein erstes VVorgaben wirksames Turnier anmelden?

Der gute Golftag, und wann sollte ich mich als Anfänger für mein erstes VVorgaben wirksames Turnier anmelden? Der gute Golftag, und wann sollte ich mich als Anfänger für mein erstes VVorgaben wirksames Turnier anmelden? Liebe Golf- Beginnerinnen, Liebe Golf- Beginner, wann sollte ich ein Turnier, oder überhaupt

Mehr

Einrichten und Verwenden der Solutio Charly PA-Konzepte Schnittstelle

Einrichten und Verwenden der Solutio Charly PA-Konzepte Schnittstelle Einrichten und Verwenden der Solutio Charly PA-Konzepte Schnittstelle Version 1.3.11 vom 22.11.2016 Haftungsausschluss Die Firma PA-Konzepte GbR übernimmt keinerlei Support, Garantie und keine Verantwortung

Mehr

Golfclub Sinsheim Buchenauerhof e.v.

Golfclub Sinsheim Buchenauerhof e.v. Golfclub Sinsheim Buchenauerhof e.v. WETTSPIEL-, VORGABENORDNUNG & ALLGEMEINE PLATZREGELN I. Wettspiele 1. Ausschreibung 2. Anmeldung 3. Startliste 4. Teilnehmer 5. Zählkarte (Scorekarte) 6. Startverspätung

Mehr

golf.extra ProAm Montag, im Golf Club Starnberg Presented by Approved by the PGA of Germany

golf.extra ProAm Montag, im Golf Club Starnberg Presented by Approved by the PGA of Germany Montag, 27.06.16 im Golf Club Starnberg Presented by Approved by the PGA of Germany Montag, den 27.06.2016 Ablauf: Tee-Präsente der Sponsoren Ab 9.00 Uhr Zählspiel über 18-Loch für Professionals und Stablefordturnier

Mehr

ÖGV-Vorgaben- und Spielbe- stimmungen Kurz Gefasst Heimatclub Vorgabenausschuss Spieler

ÖGV-Vorgaben- und Spielbe- stimmungen Kurz Gefasst Heimatclub Vorgabenausschuss Spieler ÖGV-Vorgaben- und Spielbestimmungen Kurz Gefasst Heimatclub Der Heimatclub eines Spielers gewährleistet die ordnungsgemäße Anwendung des ÖGV-Vorgabensystems und ist für die Führung der ÖGV-Stammvorgaben

Mehr

EGA. Handicapsystem. Gültig seit 1. Januar 2008 abgeändert im Januar 2011

EGA. Handicapsystem. Gültig seit 1. Januar 2008 abgeändert im Januar 2011 EGA Handicapsystem Gültig seit 1. Januar 2008 abgeändert im Januar 2011 Januar 2011 1 Das von der ASG übernommene "EGA Handicap System" der European Golf Association hat folgende Ziele: einheitliche und

Mehr

Die Fachstelle für die öffentlichen Bibliotheken in NRW berät und unterstützt die kommunalen öffentlichen Bibliotheken. Außerdem ist die Fachstelle

Die Fachstelle für die öffentlichen Bibliotheken in NRW berät und unterstützt die kommunalen öffentlichen Bibliotheken. Außerdem ist die Fachstelle Die Fachstelle für die öffentlichen Bibliotheken in NRW berät und unterstützt die kommunalen öffentlichen Bibliotheken. Außerdem ist die Fachstelle zuständig für die Umsetzung der Landesförderung des Landes

Mehr

Timing und Präzision.

Timing und Präzision. Anzeige Timing und Präzision. Die Kriterien für Erfolg sind fast überall die gleichen. Sie lassen sich auch auf die Wahrung und Mehrung von Ver mö gen anwenden: Timing, Augenmaß, Talent und stetes Training.

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung USB-IrDA Adapter USB-IrDA Adapter Windows XP/2000/ME/98SE InstallShield: Installation und Entfernung Version 1.26 Dieses Dokument enthält Anleitungen zur Installation und Entfernung

Mehr

Golfen leicht gemacht,

Golfen leicht gemacht, Golfen leicht gemacht, die wichtigsten Schritte zur Platzerlaubnis (PE) Begriffserklärungen Etikette Golfregeln in Kürze Begriffserklärungen! Golfspiel: Putten: Der Ball rollt nur. Chippen: Der Ball beschreibt

Mehr

SCHRITT 1 SCHRITT 2 SCHRITT 3 SCHRITT 4 SCHRITT 5

SCHRITT 1 SCHRITT 2 SCHRITT 3 SCHRITT 4 SCHRITT 5 FALTANLEITUNG SCHRITT 1 Drucke die Übung auf ein Blatt A4 Papier aus. Achte dabei darauf, dass die Übungs-PDF dabei nicht auf die Dokumentgröße skaliert wird, sondern in Originalgröße (100%) ausgedruckt

Mehr

Regelquiz Herzlich Willkommen! Stefan Uhlich 2010 Deutscher Golf Verband

Regelquiz Herzlich Willkommen! Stefan Uhlich 2010 Deutscher Golf Verband Regelquiz 2010 Herzlich Willkommen! Stefan Uhlich 2010 Deutscher Golf Verband Frage 01 Beim Ausbessern von Pitchmarken genügt es, durch festes Auftreten die Bodenunebenheiten auszugleichen. Weitere Reparaturarbeiten

Mehr

Golfakademie Küssnacht SPIELFORMEN

Golfakademie Küssnacht SPIELFORMEN Seite 1 SPIELFORMEN Spielformen und verbundene Begriffe im Turniergolf Unser Sport bietet vielfältige Möglichkeiten, sich mit einander zu messen. Das ist zum einen in Teamspielen möglich als auch im individuellen

Mehr

Inhalt. 1. Erklärungen. 2. Tips zum Spiel. 3. Golfetikette. 4. Golfregeln. 4.1. Blaue Pfähle. 4.2. Gelbe Pfähle. 4.3. Rote Pfähle. 4.4.

Inhalt. 1. Erklärungen. 2. Tips zum Spiel. 3. Golfetikette. 4. Golfregeln. 4.1. Blaue Pfähle. 4.2. Gelbe Pfähle. 4.3. Rote Pfähle. 4.4. Inhalt 1. Erklärungen 2. Tips zum Spiel 3. Golfetikette 4. Golfregeln 4.1. Blaue Pfähle 4.2. Gelbe Pfähle 4.3. Rote Pfähle 4.4. Weisse Pfähle 4.5. Ball verloren 4.6. Ball unspielbar 4.7. Ball in Ruhe bewegt

Mehr

Anlage 3. Antrag zur Anerkennung von Praxisnetzen nach 87b Abs. 4 SGB V

Anlage 3. Antrag zur Anerkennung von Praxisnetzen nach 87b Abs. 4 SGB V Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein E-Mail: praxisnetze@kvno.de Meldestelle -Anerkennung Praxisnetze- Tel.: (02 11) 59 70-8952 Tersteegenstraße 9 Fax: (02 11) 59 70-9952 40474 Düsseldorf Hiermit beantragt

Mehr

Handbuch Platzmarkierung und Platzregeln. Geschützte Biotope. Das Inhaltsverzeichnis und blau markierter Text sind mit Hyperlinks verbunden.

Handbuch Platzmarkierung und Platzregeln. Geschützte Biotope. Das Inhaltsverzeichnis und blau markierter Text sind mit Hyperlinks verbunden. Handbuch Platzmarkierung und Platzregeln Geschützte Biotope Peter W. Lüthi Regeln 2012 Entscheidungen 2012 V1 Das Inhaltsverzeichnis und blau markierter Text sind mit Hyperlinks verbunden. Durch Anklicken

Mehr

Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v.

Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v. Abschlag Schule Investition in die Zukunft Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v. Golf in Ergänzung zu den klassischen Sportarten

Mehr

Golf Trophy 13. Juni 2015

Golf Trophy 13. Juni 2015 Einladung zur Golf Trophy 2015 Frankfurt am Main, 27. März 2015 Sehr geehrte Mitglieder, liebe Golferinnen und Golfer, wir laden Sie herzlich ein zur VFF Golf-Trophy 2015. Am Samstag, 13. Juni 2015 im

Mehr

SPORTHILFE-CHARITY-GOLFTROPHY 2015

SPORTHILFE-CHARITY-GOLFTROPHY 2015 Wien, 21. Mai 2015 Tee-off mit österreichischen Athletinnen und Athleten Am Freitag, den 26. Juni 2015 veranstaltet die Österreichische Sporthilfe die traditionelle Sporthilfe-Charity-Golftrophy! Die Sporthilfe-Charity-Golftrophy

Mehr

Anleitung zum Hochladen von Dateien ins MediaCenter von GMX

Anleitung zum Hochladen von Dateien ins MediaCenter von GMX Anleitung zum Hochladen von Dateien ins MediaCenter von GMX Folgende Adresse eingeben und aufrufen: Die Seite des Providers GMX erscheint mit dem Login-Feld oben rechts: E-Mail-Adresse und Passwort eingeben,

Mehr

Einsteiger-Mitgliedschaft mit Platzreife

Einsteiger-Mitgliedschaft mit Platzreife Einsteiger-Mitgliedschaft mit Platzreife Das Golfen fasziniert Sie, Sie möchten dabei bleiben und die Golfsaison komplett nutzen, um Ihr Können weiter zu festigen? Sie möchten die Platzreife unter professioneller

Mehr

:51 1/6 Zeugnisse schreiben

:51 1/6 Zeugnisse schreiben 23.07.2016 22:51 1/6 Zeugnisse schreiben Zeugnisse schreiben Um Zeugnisse schreiben zu können müssen die passenden Zeugnisschablonen abgeholt und angepasst werden. Im Anschluss müssen Sie in der ASV die

Mehr

Installationsanleitung pit CAD 2011

Installationsanleitung pit CAD 2011 Installationsanleitung pit CAD 2011 Version: 2010-03-19 in_pit-cad-2011_ml2.doc pit-cup GmbH www.pit.de info@pit.de Hebelstraße 22c / D - 69115 Heidelberg Gf. Kurt Weber D - 10179 Berlin Tel. +49 (0) 30-84711869

Mehr

1. Benefiz-Golfturnier 2015 der Bürgerstiftung Wolfsburg

1. Benefiz-Golfturnier 2015 der Bürgerstiftung Wolfsburg Ausschreibung 1. Benefiz-Golfturnier 2015 Termin: Sonntag, 27. September 2015 um 10:00 Uhr (Kanonenstart) Austragung: 2er Scramble über 18 Löcher Team-Zählspiel nach Stableford mit Team-Spielvorgabenanpassung:

Mehr

Samstag, 9. Juni 2012

Samstag, 9. Juni 2012 IGEG Interessengemeinschaft Eppertshäuser Golfsportfreunde Informationen zum 6. Eppertshäuser Golf-Masters-Turnier Samstag, 9. Juni 2012 im Golfclub Odenwald e.v. Schirmherr:: Bürgermeister Carsten Helfmann

Mehr

Rainers Golf App. 1 Auf dem Platz

Rainers Golf App. 1 Auf dem Platz 1 Auf dem Platz Während einer Runde kann die App vor allem für zwei Aufgaben genutzt werden: Orientierung auf den Bahnen durch die Kennzeichnung der eigenen Position mit genauen Entfernungsangaben zu ausgewählten

Mehr

Referent Dr. Paul Heilmann

Referent Dr. Paul Heilmann Herzlich willkommen Beschreiben Sie sowohl die Maßnahmen der Vorbereitung als auch die Struktur einer Erfolg versprechenden Unterrichtsstunde im langen Spiel. Gehen Sie dabei intensiv auf die Rolle des

Mehr

Eine Runde Golf. ist wie Urlaub für einen Tag!

Eine Runde Golf. ist wie Urlaub für einen Tag! Eine Runde Golf ist wie Urlaub für einen Tag! Golf ist ein Weg um sich selbst zu finden! Diesen Leitspruch von Raymond Federman hat die Inhaberfamilie Held bewusst für die Golfanlage Bad Bevensen ausgewählt:

Mehr

Wir gestalten. Persönliche Einladung

Wir gestalten. Persönliche Einladung Wir gestalten Erfolge Persönliche Einladung Persönliche Einladung Süddeutsche Zeitung Business Golf Cup presented by Audi Gemeinsam gestalten wir Erfolge! Verstärken Sie daher unsere Mannschaft und kommen

Mehr

Kids Tennis High School. Benutzerdokumentation für Eltern (Login und Turnieranmeldung)

Kids Tennis High School. Benutzerdokumentation für Eltern (Login und Turnieranmeldung) Kids Tennis High School Benutzerdokumentation für Eltern (Login und Turnieranmeldung) Kids Tennis Biel, 04.09.2015 / lg Kids Tennis High School Benutzerdokumentation für Eltern (Login und Turnieranmeldung)

Mehr

Vermarktungen von Werbeflächen auf Golfanlagen wirtschaftlich optimieren

Vermarktungen von Werbeflächen auf Golfanlagen wirtschaftlich optimieren Vermarktungen von Werbeflächen auf Golfanlagen wirtschaftlich optimieren Grundsatzfrage Wer führt die Vermarktungen durch? Eigene Mitarbeiter Freiberufler Externe Agentur / Call Center Gemeinsamer Mix

Mehr

Leitfaden DGV Platzreife in der Golfschule Georghausen

Leitfaden DGV Platzreife in der Golfschule Georghausen Leitfaden DGV Platzreife in der Golfschule Georghausen Unsere Platzreife - Angebote Kurssystem zur Platzreife Platzreifekurs-Individual Sie sind Golf-Einsteiger und möchten nach einem individuell auf Ihre

Mehr

INFORMIERT. 1/2016. Das Geschäftsjahr Ein-, Aus- und Übertritte pro Jahr. Mitgliederentwicklung

INFORMIERT. 1/2016. Das Geschäftsjahr Ein-, Aus- und Übertritte pro Jahr. Mitgliederentwicklung INFORMIERT. BERICHT DER VEREINIGUNG CLUBFREIER GOLFSPIELER 1/2016 Das Geschäftsjahr 2015 Mitgliederentwicklung Leichter Zuwachs von +0,7 Prozent 4.000 Ein-, Aus- und Übertritte pro Jahr Zum 31.12.2015

Mehr

Willy Schniewind-Mannschaftspreis 2016 Meldeschluss:

Willy Schniewind-Mannschaftspreis 2016 Meldeschluss: Willy Schniewind-Mannschaftspreis 2016 Meldeschluss: 22.10.2015 A) Allgemeine Bestimmungen Teilnahmeberechtigung Teilnahmeberechtigt sind mit je einer Mannschaft alle Golfanlagen (im weiteren Clubs genannt),

Mehr

Werbepartner am Golfpark Renneshof

Werbepartner am Golfpark Renneshof 2014 Werbepartner am Golfpark Renneshof Golfpark Renneshof GmbH Zum Renneshof 10 47877 Willich Tel.: +49 (0) 2156 9142180 Fax: +49 (0) 2156 9142181 e-mail: info@gc-renneshof.de Internet: www.gc-renneshof.de

Mehr

13. Staffel Fussballschule 2014 Herbstrunde

13. Staffel Fussballschule 2014 Herbstrunde 13. Staffel Fussballschule 2014 Herbstrunde FC Bülach Juniorenabteilung Leitbild Die Juniorenabteilung des FC Bülach steht allen jungen fussballbegeisterten Spielerinnen und Spieler aus der Region zur

Mehr

Agenda. Die Golfregeln. Gliederung der Golfregeln. Erläuterung der wichtigsten Golfregeln

Agenda. Die Golfregeln. Gliederung der Golfregeln. Erläuterung der wichtigsten Golfregeln Agenda Die Golfregeln Gliederung der Golfregeln Erläuterung der wichtigsten Golfregeln 2 Gliederung der Golfregeln Die Golfregeln können in folgende Unterkapitel gegliedert werden: 1. Das Spiel (R 1-3)

Mehr

Stadt Leverkusen Vorlage Nr. 1992/2013

Stadt Leverkusen Vorlage Nr. 1992/2013 Stadt Leverkusen Vorlage Nr. 1992/2013 Der Oberbürgermeister IV/51-514-RAA-De Dezernat/Fachbereich/AZ 03.04.13 Datum Beratungsfolge Datum Zuständigkeit Behandlung Integrationsrat 16.04.2013 Beratung öffentlich

Mehr

TomTom Golfer Referenzhandbuch 1.0.21

TomTom Golfer Referenzhandbuch 1.0.21 TomTom Golfer Referenzhandbuch 1.0.21 Inhalt Willkommen 4 Neue Funktionen 5 Neu in dieser Veröffentlichung... 5 Erste Schritte 7 Ihre Uhr 9 Informationen zu Ihrer Uhr... 9 Uhr reinigen... 10 Dockingstation

Mehr

JUNIORENCAPTAIN TREFFEN MAGGLINGEN, 23. JANUAR Barbara Albisetti Generalsekretärin ASG

JUNIORENCAPTAIN TREFFEN MAGGLINGEN, 23. JANUAR Barbara Albisetti Generalsekretärin ASG JUNIORENCAPTAIN TREFFEN MAGGLINGEN, 23. JANUAR 2016 Barbara Albisetti Generalsekretärin ASG SWISS GOLF FORUM 2016 SAVE THE DATE: 19 20. April 2016 «GOLF 3.0 GROWING GOLF TOGETHER» Kursaal Bern Prioritäten

Mehr

Ministerium für Schule und Weiterbildung. Ergebnisse der Vergleichsarbeiten (VERA), Klasse 3, 2009

Ministerium für Schule und Weiterbildung. Ergebnisse der Vergleichsarbeiten (VERA), Klasse 3, 2009 Ministerium für Schule und Weiterbildung Ergebnisse der Vergleichsarbeiten (VERA), Klasse 3, 2009 4. September 2009 Am 12. und 14. Mai 2009 wurden in Nordrhein-Westfalen zum dritten Mal in den dritten

Mehr

PRIGOM - für Golfclubs und Betreiber von Golfanlagen

PRIGOM - für Golfclubs und Betreiber von Golfanlagen Mannheimer Golf- und Regelkunde Diese Begriffe sollten Sie kennen, wenn Sie eine Golfanlage betreten! Abschlag Air-Shot Albatros All Square Ansprechen As As it lies Aufteen Ausgrenze Auslippen A leicht

Mehr

Hausordnung. Allgemeines. Etikette. Kleider-Ordnung. Hunde-Ordnung. Allgemeine Clubordnung LGC Schloss Moyland.doc am 04.05.

Hausordnung. Allgemeines. Etikette. Kleider-Ordnung. Hunde-Ordnung. Allgemeine Clubordnung LGC Schloss Moyland.doc am 04.05. Die Allgemeine Clubordnung gliedert sich in: - Hausordnung (Allgemeines, Etikette, Kleiderordnung, Hundeordnung) - Platzordnung (Driving-Range-Ordnung, Schonung des Golfplatzes) - Allgemeine Spielordnung

Mehr

Stand Mai Golf GPS. garmin.at

Stand Mai Golf GPS. garmin.at Stand Mai 2015 Golf GPS garmin.at Approach S6 Fortschrittlich. Leistungsorientiert. Diskret. Modernes, flaches Design trifft auf höchste Funktionalität. Der persönliche Golftrainer direkt am Handgelenk

Mehr

Dein Golfplatz, das unbekannte Wesen

Dein Golfplatz, das unbekannte Wesen In-Putter Informationen aus dem Golf Club Aaretal, September 2015 Dein Golfplatz, das unbekannte Wesen Liebe Mitglieder des GC Aaretal Der aktuelle Inputter widmet sich ausschliesslich unserem Golfplatz,

Mehr

Golf Spielend lernen

Golf Spielend lernen Golf Spielend lernen Inhaltsverzeichnis Einführung Zielsetzung Inhalt und Entwicklung Fitness 4 5 6 Bronze Zielsetzung Inhalte der Ausbildung Ability Tests Regeln und Etikette Spiel auf dem Platz Fitness

Mehr

Anlage 3 zu den Qualitätsprüfungs-Richtlinien vom

Anlage 3 zu den Qualitätsprüfungs-Richtlinien vom Anlage 3 zu den Qualitätsprüfungs-Richtlinien vom 17.01.2014 Struktur und Inhalte des Prüfberichtes für die ambulante Pflege Die Erstellung des Prüfberichts erfolgt auf der Grundlage der QPR und auf der

Mehr

Kartenupdate Europa 2016 für FN11 FN13

Kartenupdate Europa 2016 für FN11 FN13 Kartenupdate Europa 2016 für FN11 FN13 Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen für die Nutzung dieses Download-Produktes: PC mit WinXP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 und

Mehr

CASA LEON GOLF-SPEZIAL. Golfen auf Gran Canaria. Informationen rund um Ihre Golfreise

CASA LEON GOLF-SPEZIAL. Golfen auf Gran Canaria. Informationen rund um Ihre Golfreise CASA LEON GOLF-SPEZIAL Golfen auf Gran Canaria Informationen rund um Ihre Golfreise Mit Pilates zum Erfolg Verbessern Sie Ihr Golfspiel mit der sanften Pilates-Methode. Sie beugt Verletzungen vor, stärkt

Mehr

Wettspielordnung/Wettspielbedingungen

Wettspielordnung/Wettspielbedingungen Wettspielordnung/Wettspielbedingungen 1. Regeln/Platzregeln Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschl. Amateurstatut) des Deutschen Golf Verbandes e.v. und den Platzregeln sowie ggf. den Sonderplatzregeln

Mehr

APC Smart UPS SRT USV-Anlage mit 6 kva / 6 kw

APC Smart UPS SRT USV-Anlage mit 6 kva / 6 kw APC Smart UPS SRT USV-Anlage mit 6 kva / 6 kw APC Smart UPS SRT SRT6KXLI (SRT6KRMXLI) Die APC Smart UPS SRT ist ein optimales USV-System für die IT-Umgebung. Sie besitzt eine innovative Doppelwandler Technologie

Mehr

Der Hauptkabelbaum verbindet die Anzeige mit dem Motorrad und der Batterie. Der Hauptkabelbaum hat 4 Verbindungsstellen.

Der Hauptkabelbaum verbindet die Anzeige mit dem Motorrad und der Batterie. Der Hauptkabelbaum hat 4 Verbindungsstellen. Einbauanleitung GL Ganganzeige und Batteriezustandsanzeige Diese ACUMEN Gang und Batteriezustandsanzeige passt an die meisten GL 1500 Modelle. Es zeigt den eingelegten Gang an (Neutralstellung als 0 )

Mehr

GENEVO HD+ Einbau- und Betriebsanleitung

GENEVO HD+ Einbau- und Betriebsanleitung GENEVO HD+ Einbau- und Betriebsanleitung Hauptmerkmale von Genevo HD+ Genevo HD+ ist eine High-End Radarantenne für den Festeinbau (Wasserfest) und drahtloser Verbindungsmöglichkeit zu Genevo+ Series.

Mehr

Die Arbeit in Mutter-Kind-Einrichtungen: Eine fachliche und persönliche Herausforderung

Die Arbeit in Mutter-Kind-Einrichtungen: Eine fachliche und persönliche Herausforderung Die Arbeit in Mutter-Kind-Einrichtungen: Eine fachliche und persönliche Herausforderung In Mutter-Kind-Einrichtungen leben heute Frauen, die vielfach belastet sind. Es gibt keinen typischen Personenkreis,

Mehr

Erklärung zur Einhaltung der KMU-Definition

Erklärung zur Einhaltung der KMU-Definition Erklärung zur Einhaltung der KMU-Definition Antragstellerin: Vorhabensbezeichnung: Anlage zum Antrag vom: 1. Unternehmenstyp Bitte ankreuzen, welche Aussage auf das antragstellende Unternehmen zutrifft.

Mehr

Ein GOLFLEXIKON -- Begriffe aus dem Golfsport von A bis Z amgolfers BLOGzine

Ein GOLFLEXIKON -- Begriffe aus dem Golfsport von A bis Z amgolfers BLOGzine Ein GOLFLEXIKON -- Begriffe aus dem Golfsport von A bis Z 2012+ www.amateurgolfer.info amgolfers BLOGzine Abschlag: Ebene und oftmals etwas erhöhte Grasfläche, von der aus der erste Schlag einer jeden

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS EINLEITUNG 04 EINFACH UND BEQUEM BUCHEN

INHALTSVERZEICHNIS EINLEITUNG 04 EINFACH UND BEQUEM BUCHEN INHALTSVERZEICHNIS EINLEITUNG 04 EINFACH UND BEQUEM BUCHEN 05 KURSPLANUNG 06 SCHNUPPERKURS 07 PLATZREIFE 8-TAGESKURS 08 PLATZREIFE EARLY BIRD & AFTER WORK 09 PLATZREIFE WOCHENENDE 10 PLATZREIFE PRIVAT

Mehr

Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen!

Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen! Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen! In kaum einer Sportart genießen Präsente und Preise einen so hohen Stellenwert wie im Golfsport. Die

Mehr

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, die Infos der vergangenen und kommenden Tage durchzuschauen - es ist einiges passiert :) Platz-Ecke

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, die Infos der vergangenen und kommenden Tage durchzuschauen - es ist einiges passiert :) Platz-Ecke Platz - Turniere Rückblick - Proshop Newsletter Juni 2015 Was gibt es Neues im GCB? Liebe Mitglieder, hiermit erhalten Sie unseren aktuellen Sommer-Newsletter: Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit,

Mehr

PGA Golfprofessional Qualität im Golfsport

PGA Golfprofessional Qualität im Golfsport Training und Kurse 2014 PGA Golfprofessional Qualität im Golfsport Die Ausbildung bei der PGA of Germany zählt mit Recht zu den besten der Welt und sorgt so für eine Sicherung der Unterrichtsqualität ihrer

Mehr

APC Smart UPS SRT USV-Anlage mit 10 kva / 10 kw

APC Smart UPS SRT USV-Anlage mit 10 kva / 10 kw APC Smart UPS SRT USV-Anlage mit 10 kva / 10 kw APC Smart UPS SRT SRT10KXLI (SRT10KRMXLI) Die APC Smart UPS SRT ist ein optimales USV-System für die IT-Umgebung. Sie besitzt eine innovative Doppelwandler

Mehr

Golf-Wissen - Golf Infos - Golf News

Golf-Wissen - Golf Infos - Golf News Golf-Wissen - Golf Infos - Golf News Sie interessieren sich für den Golfsport? Aber sie wissen nicht wie Sie am Besten mit dem Golfen anfangen sollen? Hier bei Golfplatz.at erhalten Sie grundlegende Informationen

Mehr

Bilddokumentation Umbau Badminton Halle zu einem BIG Indoor Golf Center

Bilddokumentation Umbau Badminton Halle zu einem BIG Indoor Golf Center Bilddokumentation Umbau Badminton Halle zu einem BIG Indoor Golf Center Es wurden zwei Badminton Plätze / ein halber Tennis-Court zu einer Indoor Golfanlage umgebaut. Die Installation wurde frei stehend

Mehr