1 S-Verweis und W-Verweis

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1 S-Verweis und W-Verweis"

Transkript

1 1 S-Verweis und W-Verweis Eine häufig verwendete Matrixfunktion ist der so genannte SVERWEIS, bzw. VVERWEIS. Die Problemstellung Sie sind als Sachbearbeiter/in in der Personalabteilung tätig. Die Geschäftsführung wünscht von Ihnen eine Aufstellung der Resturlaubstage aller Mitarbeiter. Nach Absprache mit dem Betriebsrat sollen alle Resturlaubstage, die über eine Anzahl von 10 Tagen hinausgehen, mit einem Zuschlag von 25% vergütet werden. Pro Tag werden 8 Stunden abgerechnet. Folgende Angaben werden benötigt: Name des Mitarbeiters Anzahl der Resturlaubstage Stundensatz des Mitarbeiters In einem Arbeitsblatt liegen Ihnen folgende Angaben vor. Aus Vereinfachungsgründen wird nur ein Auszug aus den Personallisten genommen: Die vorliegenden Daten 1. Geben Sie die Daten in ein leeres Tabellenblatt ein. 2. Sehr hilfreich sind Namen für das Tabellenarbeitsblatt und Bereichsnamen. Das Tabellenarbeitsblatt soll den Namen Mitarbeiterdaten erhalten. 1

2 3. Führen Sie zu diesem Zweck einen Doppelklick auf das Blattregister Tabelle1 aus. Der Name Tabelle1 ist markiert. Recorder-Icons (links) und Blattregister 4. Tippen Sie den Begriff Mitarbeiterdaten ein und schliessen Sie die Eingabe mit der ( )- Taste ab. 5. Markieren Sie den Bereich A1 bis D6. 6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den markierten Bereich und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Namen definieren. Oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Definierte Namen auf das Symbol Namen definieren. Das rechts stehende Dialogfeld wird geöffnet. 7. Tragen Sie unter Name in der Arbeitsmappe das Wort Personaldaten ein. 8. Klicken Sie auf [_OK_]. Namen definieren 1.1 Die Verweis-Funktion einsetzen Der Erstattungsbetrag soll mit Hilfe der Funktion SVERWEIS ermittelt werden. 9. Fügen Sie Ihrer Arbeitsmappe ein leeres Tabellenarbeitsblatt zu, indem Sie unten links auf das Pluszeichen klicken (siehe Bild oben neben Schritt 3.). 10. Tragen Sie die folgenden Daten ein: Die Daten auf der Tabelle2 Nun sollen die Namen der Mitarbeiter mit Hilfe der Funktion SVERWEIS neben den entsprechenden Personal-Nummern erscheinen: 11. Setzen Sie den Zellcursor in die Zelle B2.

3 12. Öffnen Sie das Dialogfeld Funktion einfügen, beispielsweise über das rechts stehende Symbol auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Funktionsbibliothek. 13. In dem Dialogfeld können Sie direkt im Feld Funktion suchen den Begriff sverweis eingeben und rechts davon auf [_OK_] klicken. Oder Sie wählen über den Listenpfeil die Kategorie Matrix aus und markieren darunter die Funktion SVERWEIS. 14. Klicken Sie unten auf [_OK_]. Funktion einfügen 15. Sie sehen die Formelpalette SVERWEIS: Formelpalette SVERWEIS Die Angabe der fett geschriebenen Argumente ist zwingend notwendig: Suchkriterium Matrix Spaltenindex. 16. Das Argument Suchkriterium ist der Wert, nach dem in der ersten Spalte der Matrix zu suchen ist. Für das vorliegende Beispiel enthält die Zelle A2 das erste Suchkriterium, nämlich die Personalnummer. 17. Setzen Sie nun den Cursor in das Feld für das Argument Matrix, z. B. über die (ÿ)-tabtaste. Darunter ist die Verweistabelle zu verstehen, aus der die Daten entnommen werden. Da Sie den Matrixbereich benannt haben, geben Sie den Namen Personaldaten in das dafür vorgesehene Feld ein. 3

4 18. Als Nächstes ist der Spaltenindex gefragt. Damit ist die Spalte der Matrix gemeint, aus der Excel die Informationen aus dem Tabellenarbeitsblatt Mitarbeiterdaten holen soll. Der gefragte Name steht in der zweiten Spalte der Matrix. Aus diesem Grunde ist die Eingabe der Ziffer 2 erforderlich: Die Eingaben Das Argument Bereich_Verweis ist optional und deshalb ist der Name nicht in fetter Schrift angegeben. Es wird hier auch nicht benötigt. 19. Verlassen Sie das Dialogfeld über die Schaltfläche [_OK_]. 20. Die Formel lautet: =SVERWEIS(A2;Personaldaten;2) 21. Kopieren Sie die Eingaben in den Bereich B3:B Setzen Sie den Zellcursor in die Zelle C Dort wird folgende Formel benötigt: =SVERWEIS(A2;Personaldaten;4) 24. Kopieren Sie die Formel in den Bereich C3:C6.

5 Der Verweis auf den Resturlaub 25. Formatieren Sie die Zellen D2 bis D6 mit dem Zahlenformat Währung in Fr. mit 2 Dezimalstellen (Kontextmenü, Befehl Zellen formatieren, Kategorie Währung). Der W-Verweis sucht in der obersten Zeile (SVERWEIS in der ersten Spalte) einer Tabelle nach einem Wert(e-Bereich) und liefert einen Wert aus der gleichen Spalte aus einer von Ihnen angegebenen Zeile in der Tabelle. Sverweis: Gestaffelte Prämienberechnung im Autohaus Burger Öffnen Sie die Datei Autohaus Burger4. Berechnen Sie mit Hilfe der vorgegebenen Provisionstabelle die Prämien. Verwenden Sie dazu die Funktion Sverweis. Die Lösung dieser Aufgabe speichern Sie mit Autohaus Burger4 Lösung Sverweis: Die Verkehrssünderdatei Flensburg Öffnen Sie die Datei Flensburg. Diese Datei soll Ihnen bei Eingabe einer bestimmten Zahl von Strafpunkten in A2 die Strafe in B2 anzeigen. Geben Sie in B2 eine Formel ein, deren Ergebnis die Strafe bei einer bestimmten Punktzahl anzeigt. Benutzen Sie dazu die Funktion Sverweis. Geben Sie in A2 verschiedene Werte ein. Die Lösung dieser Aufgabe heisst Flensburg Lösung. 5

6 Filter 2 Filter Häufig arbeiten Sie nicht mit allen Datensätzen in der Liste. Oft müssen Sie auf ganz bestimmte Informationen zugreifen. Excel bietet Ihnen sehr komfortable Möglichkeiten, Daten auszufiltern: Auto-Filter Spezial-Filter 2.1 Auto-Filter Mit dem AutoFilter können Sie besonders schnell auf bestimmte Datensätze zugreifen: 1. Stellen Sie den Zellcursor auf den ersten Feldnamen, auf VORNAME. 2. Wählen Sie: Registerkarte Daten, Befehlsgruppe Sortieren und Filtern, Schaltfläche Filtern. 3. Rechts von jedem Feldnamen steht jetzt ein Listenpfeil. Registerkarte Daten, Gruppe Sortieren und Filtern Autofilter mit Listenpfeilen neben den Feldnamen

Die Gruppe Funktionsbibliothek

Die Gruppe Funktionsbibliothek Die Gruppe Funktionsbibliothek Neben der Schaltfläche Funktion einfügen sind auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Funktionsbibliothek weitere Funktions-Kategorien platziert. Mit einem Klick auf

Mehr

Stellen Sie bitte den Cursor in die Spalte B2 und rufen die Funktion Sverweis auf. Es öffnet sich folgendes Dialogfenster

Stellen Sie bitte den Cursor in die Spalte B2 und rufen die Funktion Sverweis auf. Es öffnet sich folgendes Dialogfenster Es gibt in Excel unter anderem die so genannten Suchfunktionen / Matrixfunktionen Damit können Sie Werte innerhalb eines bestimmten Bereichs suchen. Als Beispiel möchte ich die Funktion Sverweis zeigen.

Mehr

Aktuelles Datum in die markierte/aktive Zelle einfügen Ganzes Tabellenblatt markieren Nächstes Tabellenblatt der Arbeitsmappe aktivieren

Aktuelles Datum in die markierte/aktive Zelle einfügen Ganzes Tabellenblatt markieren Nächstes Tabellenblatt der Arbeitsmappe aktivieren Excel-Shortcuts Die wichtigsten Shortcuts [Alt] + [F11] [F1] [F2] [F4] [F7] [F9] [F11] [Shift] + [F9] [Shift] + [F11] [Strg] + [.] [Strg] + [A] [Strg] + [C] [Strg] + [F] [Strg] + [F4] [Strg] + [F6] [Strg]

Mehr

Als Beispiel soll die Gewinnermittlung beim Autoverkauf dienen (Datei Weitere Beispiele.xlsx, Arbeitsblatt Zielwertsuche).

Als Beispiel soll die Gewinnermittlung beim Autoverkauf dienen (Datei Weitere Beispiele.xlsx, Arbeitsblatt Zielwertsuche). 1 Zielwertsuche Mit der Zielwertsuche werfen Sie einen Blick in die Zukunft! Um einen bestimmten Zielwert zu erreichen, müssen Sie den Eingabeparameter so lange variieren, bis der gesuchte Wert berechnet

Mehr

11. LISTENAUSWERTUNG. Aufgabe:

11. LISTENAUSWERTUNG. Aufgabe: 11. LISTENAUSWERTUNG Aufgabe: Die Auswertung von Listen zählt mit zu den wichtigsten Gebieten von Excel. Dementsprechend bietet Microsoft eine Vielzahl von Techniken in diesem Bereich an. Dieses Kapitel

Mehr

Excel Allgemeine Infos

Excel Allgemeine Infos Spalten Zeilen Eine Eingabe bestätigen Die Spalten werden mit Buchstaben benannt - im Spaltenkopf Die Zeilen werden durchnumeriert - im Zeilenkopf Mit der Eingabe Taste Bewegen innerhalb der Arbeitsmappe

Mehr

Mit dem Befehl Format/Zellen, Register Rahmen. Mit rechter Maustaste anklicken, Befehl Zellen formatieren, Register Rahmen. Mit dem Symbol Rahmen.

Mit dem Befehl Format/Zellen, Register Rahmen. Mit rechter Maustaste anklicken, Befehl Zellen formatieren, Register Rahmen. Mit dem Symbol Rahmen. Fragen und Antworten zu Modul 4 Tabellenkalkulation 1. Wie kann man eine Zeile in einer Tabelle löschen? Zeile markieren, Befehl Bearbeiten/Zellen löschen. Zeile mit rechter Maustaste anklicken, Befehl

Mehr

Tipps & Tricks in Excel 2010 und früher

Tipps & Tricks in Excel 2010 und früher Tipps & Tricks in Excel 2010 und früher Inhalt Tipps & Tricks in Excel 2012... 2 Spalten und Zeilen vertauschen... 2 Eine bestehende Tabelle dynamisch drehen... 3 Den drittgrößten Wert einer Datenreihe

Mehr

Word. Starten Sie Word und öffnen Sie ein leeres Dokument. Als erstes stellen Sie das Blattformat für die Briefvorlage ein.

Word. Starten Sie Word und öffnen Sie ein leeres Dokument. Als erstes stellen Sie das Blattformat für die Briefvorlage ein. Briefkopf erstellen Starten Sie Word und öffnen Sie ein leeres Dokument. Als erstes stellen Sie das Blattformat für die Briefvorlage ein. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Seitenränder und wählen Benutzerdefinierte

Mehr

Excel Tipps & Tricks Umgang mit umfangreichen Tabellen

Excel Tipps & Tricks Umgang mit umfangreichen Tabellen 3 Umgang mit umfangreichen Tabellen Das Bewegen in großen Tabellen in Excel kann mit der Maus manchmal etwas umständlich sein. Deshalb ist es nützlich, ein paar Tastenkombinationen zum Bewegen und zum

Mehr

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio Erste Schritte mit Excel 1. Excel kennenlernen 1.1 Tabellenkalkulation mit Excel 1.2 Excel starten und beenden 1.3 Das Excel-Anwendungsfenster 1.4 Befehle aufrufen 1.5 Die Excel-Hilfe verwenden 1.6 Schnellübersicht

Mehr

Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat:

Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat: Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat: Inhalte: 1.) Excel kennenlernen 1. Tabellenkalkulation mit Excel 2. Excel starten 3. Das Excel-Fenster 4. Befehle aufrufen 5. Die Excel-Hilfe verwenden

Mehr

Arbeiten mit Blättern und Fenstern

Arbeiten mit Blättern und Fenstern 5 Arbeiten mit Blättern und Fenstern In diesem Kapitel: n Blätter in einer Arbeitsmappe auswählen n Blätter hinzufügen, Blätter löschen n Blätter verschieben, Blätter kopieren n Blätter aus- und einblenden

Mehr

Verwaltungsakademie Berlin. MS Excel Profiwissen Pivottabellen SEMINARUNTERLAGE

Verwaltungsakademie Berlin. MS Excel Profiwissen Pivottabellen SEMINARUNTERLAGE Verwaltungsakademie Berlin MS Excel 2010 - Profiwissen Pivottabellen SEMINARUNTERLAGE Verwaltungsakademie Berlin Nachdruck sowie jede Art von Vervielfältigung und Weitergabe nur mit Genehmigung der Verwaltungsakademie

Mehr

Fusszeile mit Datumsfeld und Dateiname

Fusszeile mit Datumsfeld und Dateiname Fusszeile mit Datumsfeld und Dateiname Für innerbetriebliche Rundschreiben kann es nützlich sein, in der Fusszeile den Namen der Autorin bzw. des Autors und das Datum mit der Uhrzeit als Feld einzufügen.

Mehr

Erstellen bedingter Formeln

Erstellen bedingter Formeln Microsoft Office Excel Erstellen bedingter Formeln Alle ausblenden Bei vielen Aufgaben wird häufig getestet, ob Bedingungen wahr oder falsch sind. Außerdem werden häufig logische Vergleiche zwischen Ausdrücken

Mehr

MS-Excel 2003 Datenbanken Pivot-Tabellen

MS-Excel 2003 Datenbanken Pivot-Tabellen The Company Datenbanken Pivot-Tabellen (Schnell-Einführung) Seestrasse 160, CH-8002 Zürich E-Mail: info@iswsolution.ch Autor: F. Frei The Company 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Datenbank...

Mehr

Befehlsliste für EXCEL

Befehlsliste für EXCEL Befehlsliste für EXCEL Die Auswahl der Befehle kann mit der Maus und einem Klick, mit den Pfeiltasten und (der "Eingabe"- Taste) mit A und dem unterstrichenen Buchstaben erfolgen. Die für markierte Zellen

Mehr

So sind häufig benötigte Formeln sofort zur Hand

So sind häufig benötigte Formeln sofort zur Hand So sind häufig benötigte Formeln sofort zur Hand auch für Excel 2010 Wahrscheinlich wirst auch du einige Formeln immer wieder in Ihren Tabellen einsetzen. Je komplexer diese Formeln sind, desto mehr Zeit

Mehr

Vorübung 1 Beschriften Sie die Tabelle wie in der Abbildung dargestellt.

Vorübung 1 Beschriften Sie die Tabelle wie in der Abbildung dargestellt. Diese Anleitung führt in einige Grundfunktionen des Tabellenkalkulationsprogramms Microsoft Excel ein. Sie erstellen nach einigen Vorübungen mit Excel ein kleines Programm, das auf der Grundlage der Gesamtpunktzahl

Mehr

1. So einfach ist der Excel-Bildschirm

1. So einfach ist der Excel-Bildschirm 1. So einfach ist der Excel-Bildschirm So sieht Excel aus, wenn ich es gestartet habe. Leider ist bei vielen Symbolen in der Menüleiste nicht auf den ersten Blick zu erkennen, welche Funktion sie übernehmen.

Mehr

Schnellstarthandbuch. Ein Dialogfeld öffnen Klicken Sie auf das Symbol zum Starten eines Dialogfelds, um weitere Optionen für eine Gruppe anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Ein Dialogfeld öffnen Klicken Sie auf das Symbol zum Starten eines Dialogfelds, um weitere Optionen für eine Gruppe anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft Excel 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Excel-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu machen.

Mehr

Vorwort Die Excel-Arbeitsumgebung...11

Vorwort Die Excel-Arbeitsumgebung...11 INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...9 1. Die Excel-Arbeitsumgebung...11 1.1. Der Excel-Arbeitsbildschirm... 11 1.2. Das Menüband... 12 1.3. Symbolleiste für den Schnellzugriff... 14 1.4. Weitere Möglichkeiten

Mehr

Text eingeben & erste Formatierungen Zeilen/Spalten einfügen & Zellen markieren

Text eingeben & erste Formatierungen Zeilen/Spalten einfügen & Zellen markieren Übung 2: Text eingeben & erste Formatierungen Zeilen/Spalten einfügen & Zellen markieren Ausgangsposition: Excel (leeres Dokument) Starten Sie Excel, z. B. über den Start-Button Programme MS Excel Wenn

Mehr

Daten aufbereiten und auswerten

Daten aufbereiten und auswerten Kapitel 3 Daten aufbereiten und auswerten In diesem Kapitel: Bereinigung der Quelldaten 103 Aus der Datenbasis eine PivotTable erstellen 107 101 102 Kapitel 3: Daten aufbereiten und auswerten Im Arbeitsalltag

Mehr

1.1 Ändern der Formatvorlagen

1.1 Ändern der Formatvorlagen Löschen einer Absatzmarke Angenommen zwei aufeinander folgende Absätze haben verschiedene Formatvorlagen und Sie löschen die Absatzmarke des ersten Absatzes, dann erhält der neue grosse Gesamtabsatz die

Mehr

Excel Pivot-Tabellen 2010 effektiv

Excel Pivot-Tabellen 2010 effektiv 7.2 Berechnete Felder Falls in der Datenquelle die Zahlen nicht in der Form vorliegen wie Sie diese benötigen, können Sie die gewünschten Ergebnisse mit Formeln berechnen. Dazu erzeugen Sie ein berechnetes

Mehr

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget Mithilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms kannst du Tabellen erstellen, Daten erfassen und auswerten, Kosten ermitteln, Diagramme erstellen, Notendurchschnitte errechnen usw. Die Dateien können als

Mehr

Eine Abfrage ist keine Tabelle, sondern nur ein Zeiger auf eine oder mehrere Ursprungstabellen.

Eine Abfrage ist keine Tabelle, sondern nur ein Zeiger auf eine oder mehrere Ursprungstabellen. 1 Abfragen In der täglichen Arbeit mit der Datenbank möchten Sie oft nur auf Daten zugreifen, die bestimmte Bedingungen erfüllen oder beispielsweise nur für den Datenbankentwurf benötigte Daten nicht ausgeben.

Mehr

Stichwortverzeichnis. Bereichsnamen 82 Bezüge absolut 28 relativ 28 Bildschirmfarbe ändern 47 Bruchzahlen 22

Stichwortverzeichnis. Bereichsnamen 82 Bezüge absolut 28 relativ 28 Bildschirmfarbe ändern 47 Bruchzahlen 22 Stichwortverzeichnis A Absolute Bezüge 28 Alle Befehle 52 Arbeitsmappen alle schließen 53 neue 19 öffnen 19 schließen 19, 53 schützen 37 speichern 19 speichern unter 19 wechseln 63 zuletzt verwendet 57

Mehr

Das Ergebnis ist 1.000. Verändert man nun einen der Werte in B1 oder B2, wird wegen der Formel der neue Gewinn angezeigt.

Das Ergebnis ist 1.000. Verändert man nun einen der Werte in B1 oder B2, wird wegen der Formel der neue Gewinn angezeigt. Prof. Dr. Günther Dey Excel-Basics Excel ist ein für betriebswirtschaftliche Zwecke sehr schönes Programm. Es ermöglicht, schnell und einfach betriebswirtschaftliche Zusammenhänge darzustellen. Über die

Mehr

Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL

Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL Es gibt verschiedene Tabellenkalkulationsprogramme, z. B. von Microsoft, von IBM, von Star und anderen Softwareherstellern, die alle mehr oder weniger dieselben Funktionen

Mehr

ECDL-Vorbereitungskurs Modul 4 (Excel) - Syllabus 5

ECDL-Vorbereitungskurs Modul 4 (Excel) - Syllabus 5 ECDL-Vorbereitungskurs Modul 4 (Excel) - Syllabus 5 Allgemeines Tabellenkalkulationsprogramm starten und beenden neue Arbeitsmappe erstellen, speichern Arbeitsmappe in anderem Dateiformat speichern zwischen

Mehr

Nützliche Tastenkombinationen (Word)

Nützliche Tastenkombinationen (Word) Nützliche Tastenkombinationen (Word) Dateioperationen Neues leeres Dokument erstellen S n Zwischen geöffneten Dokumenten wechseln S & Dokument öffnen S o Dokument schließen S $ Dokument speichern S s Die

Mehr

Export von Schülerdaten für andere Programme

Export von Schülerdaten für andere Programme 23.11.2016 10:43 1/5 Export von Schülerdaten für andere Programme Export von Schülerdaten für andere Programme Datenübertragung Schulverwaltung > Excel Über die Zwischenablage Die Datenübertragung von

Mehr

EXCEL 2000 Grundlagen

EXCEL 2000 Grundlagen 1 2 3 4 5 6 7 C17 Adresse dieses Feldes. (Wie beim Spiel Schiffe versenken!) 8 9 1 EXCEL 2003 2 Ansicht Aufgabenbereich EXCEL 2003 Liste möglicher Fenster im Aufgabenbereich 3 4 Menü Extras Ohne Haken

Mehr

3.7 Aufbau des Excel - Fensters

3.7 Aufbau des Excel - Fensters 3.7 Aufbau des Excel - Fensters p Titelzeile im Fenster-Kopf Sie besteht aus - Schnellzugriff-Leiste mit - Systemfeld, - den Feldern für Speichern, Rückgängig, Wiederherstellen und - einem Listenpfeil

Mehr

MS Excel 2010 Kompakt

MS Excel 2010 Kompakt MS Excel 00 Kompakt FILTERN Aus einem großen Datenbestand sollen nur jene Datensätze (Zeilen) angezeigt werden, die einem bestimmten Eintrag eines Feldes (Spalte) entsprechen. Excel unterstützt Filterungen

Mehr

RECHNEN MIT WORD 2010

RECHNEN MIT WORD 2010 RECHNEN MIT WORD 2010 Viele Anwender wissen wahrscheinlich gar nicht, dass Word 2010 über eine versteckte Funktion verfügt, mit der man einfache Berechnungen im ganz normalen (Fließ)Text durchführen kann.

Mehr

DI GÜNTHER GRUND INHALT I

DI GÜNTHER GRUND INHALT I INHALT 1. Grundlagen... 1 Starten Sie Excel... 2 Einrichten der Excel-Oberfläche... 2 Verwenden der Hilfefunktion... 3 Bewegen in der Tabelle und der Arbeitsmappe... 4 Eingabe von Text und Zahlen... 5

Mehr

Überreicht von IT-Schulungen Volkard Schwarz www.it-schulungen.info

Überreicht von IT-Schulungen Volkard Schwarz www.it-schulungen.info en für Windows WIN + E WIN + D WIN + M F2 STRG beim Ziehen eines Elements STRG + A F3 ALT + F4 ALT+TAB ALT+ESC F5 Windows Explorer öffnen Desktop anzeigen Alle Programme / Fenster minimieren Gewähltes

Mehr

MS Excel 2013 Kompakt

MS Excel 2013 Kompakt MS Excel 0 Kompakt FILTERN Aus einem großen Datenbestand sollen nur jene Datensätze (Zeilen) angezeigt werden, die einem bestimmten Eintrag eines Feldes (Spalte) entsprechen. Excel unterstützt Filterungen

Mehr

1.) Soll die gesamte Spalte oder Zeile ausgewählt werden, reicht es auf den Spalten-/Zeilenkopf (Ziffer bzw. Buchstabe) zu klicken

1.) Soll die gesamte Spalte oder Zeile ausgewählt werden, reicht es auf den Spalten-/Zeilenkopf (Ziffer bzw. Buchstabe) zu klicken Leitfaden für Excel Inhaltsverzeichnis Grundsätzliches... 3 Nützliche Tastenkombinationen... 4 Die oberste Zeile einer Tabelle fixieren... 5 Eine Seite einrichten (für ein übersichtliches Layout beim Drucken)...

Mehr

LÖSUNGEN AUFGABEN: EXCEL XP (OHNE DATEIEN)

LÖSUNGEN AUFGABEN: EXCEL XP (OHNE DATEIEN) LÖSUNGEN AUFGABEN: EXCEL XP (OHNE DATEIEN) Übung (1) Elemente des Excelfensters Ordnen Sie die Begriffe richtig zu: [1] Titelleiste (Programmleiste) [9] waagrechte/horizontale Bildlaufleiste [2] Menüleiste

Mehr

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Excel 2010

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Excel 2010 1 Erste Schritte mit 1.1 Die Arbeitsoberfläche 1.1.1 Tabellenkalkulation mit Excel 1.1.2 Excel starten und beenden 1.1.3 Das Excel-Anwendungsfenster 1.1.4 Befehle aufrufen 1.1.5 Die Excel-Hilfe verwenden

Mehr

Erweiterung der CRM-Datenbank für den Umgang mit Excel-Mappen. Automatisches Ausfüllen von MS-Excel-Vorlagen mit Daten aus organice

Erweiterung der CRM-Datenbank für den Umgang mit Excel-Mappen. Automatisches Ausfüllen von MS-Excel-Vorlagen mit Daten aus organice organice-excel-add-in 1 Erweiterung der CRM-Datenbank für den Umgang mit Excel-Mappen. Automatisches Ausfüllen von MS-Excel-Vorlagen mit Daten aus organice (Ein stichwortartiger Entwurf ) Systemvoraussetzungen:

Mehr

Excel 2010 Weiterführung. Kalkulation und Grafik

Excel 2010 Weiterführung. Kalkulation und Grafik Excel 2010 Weiterführung Kalkulation und Grafik Impressum CGV Schulungen Mettfelder Str. 5 50996 Köln Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkungen... 6 2 Weiterführende Formeln, Funktionen und Befehle... 7 2.1

Mehr

Excel 2010 Kommentare einfügen

Excel 2010 Kommentare einfügen EX.015, Version 1.0 25.02.2014 Kurzanleitung Excel 2010 Kommentare einfügen Beim Arbeiten mit Tabellen sind Kommentare ein nützliches Hilfsmittel, sei es, um anderen Personen Hinweise zu Zellinhalten zu

Mehr

Modul 8: Verwalten von Kunden, Artikeln und mehr - Datenlisten

Modul 8: Verwalten von Kunden, Artikeln und mehr - Datenlisten Excel 2003 - Grundkurs 85 Modul 8: Verwalten von Kunden, Artikeln und mehr - Datenlisten Wofür kann ich Datenlisten einsetzen? Worin liegt der Unterschied zu einer Datenbank? Wie gebe ich rationell Daten

Mehr

Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel

Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel Begleitendes Manual zu den Workshops zur Datenerfassung und verarbeitung im Juni / Juli 2004 Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel...3

Mehr

Kalkulation und Grafik. Excel 2002/XP Einführung. Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) Beethovenstraße 26 66125 Saarbrücken

Kalkulation und Grafik. Excel 2002/XP Einführung. Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) Beethovenstraße 26 66125 Saarbrücken Kalkulation und Grafik Excel 2002/XP Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) Beethovenstraße 26 66125 Saarbrücken Inhaltsverzeichnis 1 Arbeit mit Dateien (Übersicht)... 4 2 Arbeitsmappe... 5 2.1

Mehr

Excel-Kurs: Handout Schülervertretung [Name der Schule]

Excel-Kurs: Handout Schülervertretung [Name der Schule] Schülervertretung 1.0 Wann benötigt man Excel? Zur Berechnung von Funktionen Darstellung von Funktionen mit Diagrammen Abhängigkeiten darstellen Daten sortieren und vieles mehr! 2.0 Arbeitsoberfläche Bearbeitungszeile

Mehr

Wie Sie mit Pivottabellen komplexe Daten perfekt analysieren und präsentieren

Wie Sie mit Pivottabellen komplexe Daten perfekt analysieren und präsentieren Wie Sie mit Pivottabellen komplexe Daten perfekt analysieren und präsentieren Stellen Sie sich vor, der Vertriebsleiter Ihres Unternehmens verlangt kurzfristig eine Analyse der Umsätze und Deckungsbeiträge

Mehr

Dossier: Rechnungen und Lieferscheine in Word

Dossier: Rechnungen und Lieferscheine in Word www.sekretaerinnen-service.de Dossier: Rechnungen und Lieferscheine in Word Es muss nicht immer Excel sein Wenn Sie eine Vorlage für eine Rechnung oder einen Lieferschein erstellen möchten, brauchen Sie

Mehr

Inhalt 1 2. Dieses Buch auf einen Blick 9. Das Programm kennenlernen 17. Excel-Dateien verwalten 41

Inhalt 1 2. Dieses Buch auf einen Blick 9. Das Programm kennenlernen 17. Excel-Dateien verwalten 41 Inhalt 1 2 3 Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist.................................................... 10 Der Inhalt im Überblick.................................................... 10

Mehr

MS Access 2013 Kompakt

MS Access 2013 Kompakt 2 ABFRAGEN Eine Abfrage ist im Wesentlichen der Filterung eines Datenbestandes sehr ähnlich. Auch hier werden aus einer Menge von Informationen nur jene Datensätze ausgewählt, die einem vorher definierten

Mehr

Lektion: SUDOKU 2 (etwas schwerer)

Lektion: SUDOKU 2 (etwas schwerer) OSZ Wirtschaft und Sozialversicherung Fach: Datenverarbeitung /Wn EXCEL-Kurs Lektion: SUDOKU 2 (etwas schwerer) Ziele dieser Lektion: Sie lernen, in EXCEL eine vorgegebene Tabelle zu erstellen, Rahmen

Mehr

Tabellen bearbeiten. Excel Grundlagen ZID/Dagmar Serb V.02/Sept. 2015

Tabellen bearbeiten. Excel Grundlagen ZID/Dagmar Serb V.02/Sept. 2015 Tabellen bearbeiten Excel 2010 - Grundlagen ZID/Dagmar Serb V.02/Sept. 2015 TABELLEN BEARBEITEN... 2 ZEILENHÖHE... 2 SPALTENBREITE... 2 SPALTEN EINFÜGEN [STRG]+[+]... 3 ZEILEN EINFÜGEN [STRG]+[+]... 4

Mehr

Für wen dieses Buch ist... 10 Der Inhalt im Überblick... 10 Arbeiten mit diesem Buch... 12 Die wichtigsten Neuheiten in Excel 2010...

Für wen dieses Buch ist... 10 Der Inhalt im Überblick... 10 Arbeiten mit diesem Buch... 12 Die wichtigsten Neuheiten in Excel 2010... --- Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist.................................................... 10 Der Inhalt im Überblick.................................................... 10 Arbeiten

Mehr

Microsoft Excel 2013. Herausgeber BerCom Training GmbH Stationsstrasse 26 8713 Uerikon. Kontakte: 079 633 65 75 www.computer-training.

Microsoft Excel 2013. Herausgeber BerCom Training GmbH Stationsstrasse 26 8713 Uerikon. Kontakte: 079 633 65 75 www.computer-training. Herausgeber BerCom Training GmbH Stationsstrasse 26 8713 Uerikon Kontakte: 079 633 65 75 Autoren: Gabriela Bergantini 1. Auflage von Dezember 2014 by BerCom Training GmbH Microsoft Excel 2013 Komplexe

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Einheit 6: Excel als Datenbank Seiteneinrichtung Excel als Datenbank Excel kann nicht nur Berechnungen durchführen, sondern in seine Tabellen lassen sich auch bequem und übersichtlich Daten ablegen. Excel

Mehr

Kapitel 5 auf einen Blick

Kapitel 5 auf einen Blick Festlegen, welche Daten angezeigt werden, Seite 96 Berechnungen mit gefilterten Daten durchführen, Seite 102 Gültigkeitsregeln für die Eingabe in einen Zellbereich definieren, Seite 104 Kapitel 5 auf einen

Mehr

Excel-Kurs Die ersten Schritte Seite - 1 -

Excel-Kurs Die ersten Schritte Seite - 1 - Excel-Kurs Die ersten Schritte Seite - 1 - Aufbau einer Excel-Tabelle planen Bevor Sie mit dem Anlegen einer neuen Tabelle beginnen, sollten Sie sich erst einmal Gedanken darüber machen, wie die Tabelle

Mehr

1 GRUNDLAGEN 1 2 GRUNDOPERATIONEN 22

1 GRUNDLAGEN 1 2 GRUNDOPERATIONEN 22 INHALTSVERZEICHNIS 1 GRUNDLAGEN 1 1.1 -Oberfläche 2 1.2 Bildschirmelemente 3 1.2.1 Menüband, Register und Befehlsgruppen 3 1.2.2 Schnellzugriffleiste 4 1.2.3 Register DATEI: Backstage-Ansicht 4 1.2.4 Kataloge

Mehr

Tabellenkalkulation. Christian Münster, Peter Wies 2. Ausgabe, Januar Informatik-Anwender II SIZ 2010 Modul 422M Gymnasiale Ausprägung:

Tabellenkalkulation. Christian Münster, Peter Wies 2. Ausgabe, Januar Informatik-Anwender II SIZ 2010 Modul 422M Gymnasiale Ausprägung: Informatik-Anwender II SIZ 2010 Modul 422M Gymnasiale Ausprägung: Tabellenkalkulation Christian Münster, Peter Wies 2. Ausgabe, Januar 2010 mit Microsoft Office 2007 SIZ-422M-O07CC I Informatik-Anwender

Mehr

Verwaltungsakademie Berlin MS Excel 2013 Daten auswerten und abfragen

Verwaltungsakademie Berlin MS Excel 2013 Daten auswerten und abfragen Verwaltungsakademie Berlin MS Excel 2013 Daten auswerten und abfragen SEMINARUNTERLAGE Verwaltungsakademie Berlin Nachdruck sowie jede Art von Vervielfältigung und Weitergabe nur mit Genehmigung der Verwaltungsakademie

Mehr

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig Login Excel für Aufsteiger Login: xx = Platznummer 2-stellig Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows Grundkenntnisse in Excel oder Teilnahme am Excel Kurs für Einsteiger Passwort: - RHRK Schulung -

Mehr

Inhaltsverzeichnis Excel

Inhaltsverzeichnis Excel Inhaltsverzeichnis Excel Einleitung...4 1. Die Oberfläche von Excel...5 1.1 Der Excel-Bildschirm... 5 1.2 Die Titelleiste... 5 1.3 Die Symbolleiste... 5 1.4 Das Tabellenblatt... 6 1.5 Funktionsleiste...

Mehr

Was-wäre-wenn-Analysen - Szenarien

Was-wäre-wenn-Analysen - Szenarien Was-wäre-wenn-Analysen - Szenarien Excel 2010 - Fortgeschritten ZID/Dagmar Serb V.01/Mär-12 WAS-WÄRE-WENN-ANALYSEN... 1 SZENARIEN... 1 Szenarien anlegen... 1 Übung 1: Szenarien Sparplan...1 Szenario-Bericht...

Mehr

MICROSOFT EXCEL XP. Inhaltsverzeichnis

MICROSOFT EXCEL XP. Inhaltsverzeichnis MICROSOFT EXCEL XP ARBEITSTECHNIKEN IN EXCEL In diesem Modul lernen grundlegende Arbeitstechniken in Excel kennen. Wie Sie navigieren und Zellen, Spalten und Zeilen behandeln. Inhaltsverzeichnis 4. ARBEITSTECHNIKEN

Mehr

VERWEIS-FUNKTIONEN...

VERWEIS-FUNKTIONEN... Verweisfunktionen Excel 2010 - Fortgeschritten ZID/Dagmar Serb V.02/Jän. 2016 VERWEIS-FUNKTIONEN... 2 SVERWEIS... 2 Die 4 ARGUMENTE von SVERWEIS... 2 1. SUCHKRITERIUM (Nachschlagewert)...2 2. MATRIX (Nachschlagetabelle)...3

Mehr

Dynamische Segmentierung

Dynamische Segmentierung Dynamische Segmentierung Bauanleitung Ausbau auf Vorjahresvergleiche Werner Zürcher DiaSys Marketing Engineering AG Wankdorffeldstrasse 102 3014 Bern Tel. +41 (0) 31 922 31 50 zuercher@diasys.ch Inhaltsverzeichnis

Mehr

2 Arbeitsmappenkonzept

2 Arbeitsmappenkonzept 2 Arbeitsmappenkonzept Ein Tabellenblatt in der Arbeitsmappe enthält 1.048.576 Zeilen und 16.384 Spalten. Als Standard sind drei Tabellenblätter pro Arbeitsmappe voreingestellt. Im Blattregister am unteren

Mehr

Text-Zahlen-Formatieren

Text-Zahlen-Formatieren Text-Zahlen-Formatieren Beobachtung: Bei der Formatierung einer Zahl in eine Textzahl und umgekehrt zeigt Excel ein merkwürdiges Verhalten, welches nachfolgend skizziert werden soll: Wir öffnen eine neue

Mehr

Schnellbausteine. Word Aufbau ZID/Dagmar Serb V.01/Jun2011

Schnellbausteine. Word Aufbau ZID/Dagmar Serb V.01/Jun2011 Schnellbausteine Word 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.01/Jun2011 SCHNELLBAUSTEINE... 1 ORGANIZER FÜR SCHNELLBAUSTEINE... 1 SCHNELLBAUSTEINE ERSTELLEN... 2 Übung: Schnellbaustein erstellen... 2 SCHNELLBAUSTEINE

Mehr

Excel Kassenbuch. Microsoft Excel. Versionsverzeichnis Version: Datum: Revisionsgrund: Version 1.0 Jan 2011 Erste Ausgabe Babé-Informatik

Excel Kassenbuch. Microsoft Excel. Versionsverzeichnis Version: Datum: Revisionsgrund: Version 1.0 Jan 2011 Erste Ausgabe Babé-Informatik Excel Kassenbuch Versionsverzeichnis Version: Datum: Revisionsgrund: Version 1.0 Jan 2011 Erste Ausgabe Babé-Informatik www.babe-informatik.ch 1/5 Aufgabe Kassenbuch Aufgabe: Formatieren eines Kassenbuchs

Mehr

EDV-Fortbildung Kombi-Schulung Word-Excel 2010. Modul Excel. Informationen zum Programm. Die Programmoberfläche von Excel

EDV-Fortbildung Kombi-Schulung Word-Excel 2010. Modul Excel. Informationen zum Programm. Die Programmoberfläche von Excel EDV-Fortbildung Kombi-Schulung Word-Excel 2010 Modul Excel Informationen zum Programm Microsoft Excel ist das meistverbreitete Programm zur Tabellenkalkulation. Excel bietet sich für umfangreiche, aber

Mehr

Vertiefter Umgang mit PivotTables

Vertiefter Umgang mit PivotTables Kapitel 4 Vertiefter Umgang mit PivotTables In diesem Kapitel: PivotTable nach Datum aufschlüsseln 134 Eine Pivot-Tabelle kopieren 138 Benutzerdefinierte Berechnungen für PivotTable-Wertefelder einsetzen

Mehr

Seriendruck. Word Aufbau ZID/Dagmar Serb V.03/Sept. 2015

Seriendruck. Word Aufbau ZID/Dagmar Serb V.03/Sept. 2015 Seriendruck Word 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.03/Sept. 2015 SERIENDRUCK... 1 WORKFLOW FÜR EINEN SERIENBRIEF... 1 1. Hauptdokument einrichten... 1 2. Datenquelle einrichten... 2 3. Hauptdokument mit

Mehr

Excel-Anleitung zur Übung 1. Formeln in Excel (Auszug aus der MS Excel Hilfe)

Excel-Anleitung zur Übung 1. Formeln in Excel (Auszug aus der MS Excel Hilfe) Excel-Anleitung zur Übung 1 Diese Unterlage bezieht sich auf Excel 2003 (auf Deutsch), die Version, die auch im PC-Labor des WWZ zur Verfügung steht. Die Benutzeroberfläche kann in anderen Versionen der

Mehr

2. ZELLINHALTE UND FORMELN

2. ZELLINHALTE UND FORMELN 2. ZELLINHALTE UND FORMELN Aufgabe: In dem Beispiel Haushaltsbuch entwickeln Sie eine Kostenaufstellung, die alle monatlichen Ausgaben einzelner Sparten enthält. Darauf basierend berechnen Sie mit einfachen

Mehr

Inhalt. Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Inhalt. Bibliografische Informationen  digitalisiert durch Inhalt 1 Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist 10 Der Inhalt im Überblick 10 Arbeiten mit diesem Buch 12 Die wichtigsten Neuheiten in Excel 2010 14 Das Programm kennenlernen 19 Excel 2010

Mehr

Microsoft Excel 2007 Basis. Leseprobe

Microsoft Excel 2007 Basis. Leseprobe Microsoft Excel 2007 Basis Kapitel 4 - Mit Formeln und Funktionen arbeiten 4.1 Formeln und Funktionen eingeben 4.1.1 Aufbau von Formeln und mathematische Operatoren in Formeln 4.1.2 Aufbau von Funktionen

Mehr

Microsoft Excel Schulung

Microsoft Excel Schulung Modul 1 Microsoft Excel kennen lernen o Was Sie wissen sollten o Tabellenkalkulation mit Excel Modul 2 Die Arbeitsoberfläche Microsoft Excel Schulung o Excel starten und beenden o Das Excel-Anwendungsfenster

Mehr

Funktionen. Excel 2010 - Fortgeschritten ZID/Dagmar Serb V.01/Mär-12

Funktionen. Excel 2010 - Fortgeschritten ZID/Dagmar Serb V.01/Mär-12 Funktionen Excel 2010 - Fortgeschritten ZID/Dagmar Serb V.01/Mär-12 FUNKTIONEN... 1 LOGISCHE FUNKTIONEN... 1 UND-Funktion... 1 Übung 1: UND-Funktion...1 ODER-Funktion... 2 Übung 2: ODER-Funktion...2 WENN-Funktion...

Mehr

Verknüpfen & Einbetten von Daten

Verknüpfen & Einbetten von Daten Verknüpfen & Einbetten von Daten In Office haben Sie die Möglichkeit, Daten in mehreren Anwendungen gemeinsam zu nutzen. Dies geschieht entweder durch Verknüpfen oder durch Einbetten von Objekten (Diagramme,

Mehr

Tipps und Kniffe für MS Excel 2010. Wie Excel denkt und wie wir es sinnvoll nutzen können

Tipps und Kniffe für MS Excel 2010. Wie Excel denkt und wie wir es sinnvoll nutzen können Tipps und Kniffe für MS Excel 2010 Wie Excel denkt und wie wir es sinnvoll nutzen können Die Benutzeroberfläche von Excel Datei >> Optionen die Voreinstellungen Erste Übung mit Excel-Mappe Tabellenblätter

Mehr

9. Sortieren / Suchen / Filtern in Tabellen

9. Sortieren / Suchen / Filtern in Tabellen 9. Sortieren / Suchen / Filtern in Tabellen Informationen werden in Access nicht nur gespeichert, sondern können auch gezielt abgerufen werden. Dazu stehen Ihnen eine Vielzahl von Werkzeugen zur Verfügung,

Mehr

Einführung in die Tabellenkalkulation Microsoft Excel

Einführung in die Tabellenkalkulation Microsoft Excel Einführung in die Tabellenkalkulation Microsoft Excel Mit Hilfe einer Tabellenkalkulation kann man Daten tabellarisch auswerten und grafisch darstellen. Die Daten werden als Tabelle erfasst, verwaltet

Mehr

4 ANALYSE VON TABELLEN

4 ANALYSE VON TABELLEN MS Excel 2013 Aufbau Analyse von Tabellen 4 ANALYSE VON TABELLEN Excel für Datenanalysen zu verwenden bedeutet, dass eine Vielzahl von Methoden, Funktionen, Befehlen, Features zur Verfügung stehen. Lernen

Mehr

Computerkurse WORD und EXCEL

Computerkurse WORD und EXCEL FEB Fördergesellschaft Computerkurse WORD und EXCEL Auf Grund der Nachfrage einiger Betriebe, bieten wir nochmals im Februar und März 2010 neue Termine für Computerkurse an. Um für Sie die besten Lernergebnisse

Mehr

3 FORMELN. 3.1. Formeln erzeugen

3 FORMELN. 3.1. Formeln erzeugen Formeln Excel effektiv 3 FORMELN 3.1. Formeln erzeugen Übungen: Quittung... 136 Kalkulation... 138 Bestellung... 128 Kassenbuch.. 132 Aufmaß... 152 Zum Berechnen verwendet Excel Formeln. Diese sind in

Mehr

6 DATENBANKEN Datenbank. mit Spaltenüberschriften,

6 DATENBANKEN Datenbank. mit Spaltenüberschriften, 6 DATENBANKEN 6.1. Datenbank Eine Datentabelle mit Spaltenüberschriften, bei der in einer Spalte jeweils gleichartige Daten, stehen nennt man Datenbank. In Excel können kleine Datenbanken komfortabel verwaltet

Mehr

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Öffnen der ClacTabelle welche die Daten enthält (oder eine neue erstellen) Hier ein Beispiel

Mehr

Übung Investitionen 1994

Übung Investitionen 1994 Übung Investitionen 1994 Erstellen, Umbenennen und Löschen von Tabellenblättern Eingabe von Text und Zahlen in Tabellenblätter Bewegung innerhalb des Tabellenblattes Änderung von Zellinhalten Anpassen

Mehr

2 Bewege den Mauszeiger im neu geöffneten Fenster auf Programme, drücke die linke Maustaste.

2 Bewege den Mauszeiger im neu geöffneten Fenster auf Programme, drücke die linke Maustaste. Excel Einführung Öffnen von Excel Aufgabe: Öffne Excel über den Desktop 1 Bewege den Mauszeiger auf das Symbol 2 drücke die linke Maustaste, die Farbe des Symbols ändert sich; 3 tippe auf ENTER. Aufgabe:

Mehr

Wir basteln einen Jahreskalender mit MS Excel.

Wir basteln einen Jahreskalender mit MS Excel. Wir basteln einen Jahreskalender mit MS Excel. In meinen Seminaren werde ich hin und wieder nach einem Excel-Jahreskalender gefragt. Im Internet findet man natürlich eine ganze Reihe mehr oder weniger

Mehr

Microsoft Excel 2013 auf einen Blick

Microsoft Excel 2013 auf einen Blick Michael Kolberg Microsoft Excel 2013 auf einen Blick Microsaft Press Inhalt Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist 10 Der Inhalt im Überblick 10 Arbeiten mit diesem Buch 12 Die wichtigsten

Mehr

Schulungsmaterial Excel 2016 Einführung für IT-Seminare und EDV-Schulungen als Word-Dokument

Schulungsmaterial Excel 2016 Einführung für IT-Seminare und EDV-Schulungen als Word-Dokument Schulungsmaterial Excel 2016 Einführung für IT-Seminare und EDV-Schulungen als Word-Dokument 4 Arbeitsmappe Nachdem Sie Excel gestartet haben, sehen Sie vor sich die Arbeitsmappe mit einer Tabelle (Arbeitsblatt).

Mehr

Die wichtigsten SHORTCUTS in Excel

Die wichtigsten SHORTCUTS in Excel Die wichtigsten SHORTCUTS in Excel Zellbearbeitung STRG + C Kopieren STRG + V Einfügen STRG + X Ausschneiden STRG + Z Letzter Schritt wird rückgängig gemacht STRG + A Tabellenblatt markieren Allgemeine

Mehr