Ausbildungswege für redaktionelle Medienberufe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausbildungswege für redaktionelle Medienberufe"

Transkript

1 E d u c a t i o n 6 7 Ausbildungswege für redaktionelle Medienberufe PR-Manager/in (IST) Kompaktkurs mit Fokus auf Grundlagen und Methoden der PR, Instrumente der PR, Text-Werkstatt, Konzept-Werkstatt, Präsentations-Werkstatt Keine 3 Monate berufsbegleitend (3 2- und 3 tägige Seminare, Lehrhefte) 430 Euro/Monat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit klassisch und online Presse- und Öffentlichkeitsarbeit online ist Schwerpunkt dieses berufsbegleitenden Fachlehrgangs: Konzipieren, Schreiben, Gestalten für Internet und Neue Medien, Gestaltung von Printmedien und Events Mitarbeiter in PR/Marketing, Journalisten und Redakteure, Hochschulabsolventen der Fachrichtungen Geistes-, Sozial-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften, persönliches Aufnahmegespräch 9-monatiger Lehrgang als Kombination von Präsenz-Phasen (ca. 180 Stunden) und E-Learning (ca. 160 Stunden). Kosten: Pressearbeit online Schwerpunkt dieses Fachlehrgangs ist die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit online: Konzipieren, Schreiben, Gestalten für Internet und Neue Medien, Pressemitteilungen, Reden, Pressekonferenzen und Events organisieren und Broschüren. Berufsausbildung oder Studium der Geistes-, Wirtschafts-, Sozial- oder Naturwissenschaften, der Medizin oder Lehramt. Alternativ berufliche Vorkenntnisse in Marketing oder PR von mindestens einem Jahr 6 Monate Vollzeitunterricht, Förderung durch Bildungsgutschein (ALG I / ALG II) möglich Projektentwicklung für Dokumentarfilmschaffende Meisterklasse für Autoren, Regisseure, Produzenten sowie Nachwuchskräfte im Dokumentarfilmbereich. Vier einwöchige Workshops: Drehbuchentwicklung, internationale Koproduktion und Finanzierung, Vertrieb und Marketing, Präsentation. Jährliche Ausschreibung, Bewerbung durch Einsendung einer überzeugenden Stoffidee für eine internationale Koproduktion. Gute Englischkenntnisse. 10 Monate berufsbegleitend inkl. Praktika / direkt anfallende Kosten: Übernachtung und Anreise zu Workshops Documentary Campus e.v. Einsteinstr München Tel. 0 89/ Fax -39 Promotionsprogramm Medienkultur und Medienwirtschaft Medienkultur, Theorien der audiovisuellen und digitalen Medien, Mediengeschichte, Medieninformatik, Medienrecht, und Sportmedienmanagement. Master-, Magister- oder Diplomprüfung, Staatsexamen in einem geistes-, staats-, wirtschafts- oder informationswissenschaftlichen Studiengang oder vergleichbare Qualifikation mind. mit der Note»gut«, bei Juristen mind. mit der Note»befriedigend«6 Semester Universität Bayreuth Medienkultur und Medienwirtschaft Geschwister-Scholl-Platz Bayreuth Tel. 0921/ Weiterbildung von Journalisten bei Zeitungen und Zeitschriften sowie in Hörfunk, Fernsehen, Online, PR und Crossmedia Kurse und Seminare, die zwischen einem Tag und zwei Wochen dauern und in denen sowohl Grundlagen als auch Spezialwissen vermittelt werden. Die Teilnehmer müssen bereits journalistisch arbeiten. Spezielle Voraussetzungen werden für jeden Kurs und jedes Seminar gesondert bestimmt. Kursdauer und -kosten variieren je nach Angebot Akademie der Bayerischen Presse Rosenheimer Str. 145 c München Tel. 0 89/ Fax -22 Ausbildung Kaufmann/- frau für Marketingkommunikation Ausbildung Medienkaufmann/-frau Ausbildung Veranstaltungskauf-mann/-frau Ausbildung -frau Ausbildung zum/zur Werbekaufmann/-frau BWL/VWL, Wirtschaftsrecht, Personalwirtschaft, Marketing, Planung und Durchführung von Kommunikationsmaßnahmen, Medienwirtschaft/Medien recht, Mediengestaltung, Grundlagen Internet/Netzwerke, Bildbearbeitung, Projektmanagement u.a. Bearbeitung von Anzeigenaufträgen, Kundenberatung. Begleitung des Anzeigenaußendienstes, Anzeigenmarketing, Abonnentenverwaltung, Auflagenberechnung, Personalbetreuung, Buchhaltung. Konzipieren und Organisieren von Veranstaltungen. Durchführung und Nachbereitung sowie Vermarktung von Veranstaltungen, Zielgruppenanalysen und das Kalkulieren und Bewerten von Veranstaltungsrisiken. Betriebl. Grundlagen/Ge schäfts- und Leistungsprozesse, Information, Kommunikation, Kooperation, Märkte, Verkauf, Kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Personalwirtschaft, Vermarktung von Veranstal tungen, Projekt managements. Berufsausbildung mit allen Inhalten, die der Ausbildungsordnung bzw. dem Lehrplan entsprechen. Der Unterricht an der Berufsschule ist stark projektorientiert ausgerichtet. Ausbildung/Studium Mittlere Reife, bei besonderer Eignung qualifizierender Hauptschulabschluss, 3 Jahre inkl. Praktikum Anmeldegebühr: 200 Ausbildungsgebühr: monatlich 465 (Änderungen vorbehalten) Macromedia Berufsfachschule für Marketing und Event mittlere Reife 30 bzw. 24 Monate Medien-Akademie Augsburg GmbH Curt-Frenzel-Str Augsburg Tel / Fax mittlere Reife 30 Monate Medien-Akademie Augsburg GmbH Curt-Frenzel-Str Augsburg Tel / Fax Abitur, Mittlere Reife, bei besonderer Eignung qualifizierender Hauptschulabschluss, Bei der eingetragenes Ausbildungsoder Umschulungsverhältnis 3 Jahre inkl. Praktikum, Anmeldegebühr: 200 monatl. Rate 465 (Änderungen vorbehalten) Unterricht im Blockmodell. Ausbildungsdauer je nach Vorkenntnissen 2 bis 3 Jahre kostenlos Macromedia Berufsfachschule für Marketing und Event Städtische Berufsschule f. Medienberufe Riesstr München Tel. 0 89/ Fax -01

2 6 8 A u s b i l d u n g Bachelor Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation Bachelor-Studiengang Diplom-Studiengang Produktion und Medienwirtschaft Eventmanagement (IST)/ - frau () Event-/Online-Marketing Manager/in Marketing-Manager/in Mediengestalter/in für Digital- und Printmedien, Fachrichtung Gestaltung und Technik Mediengestalter/in für Digital- und Printmedien, Fachrichtung Beratung und Planung Modularer Studiengang an der BBA zum IP-broadcast-systemengineer PR-/ Kommunikations- Manager/in Public Relations-Fachwirt BAW Akkreditierter Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement (Bachelor of Arts) Studium (Bachelor of Arts) BWL, Unternehmenskommunikation und Gestaltung, Medien- und Informationstechnik: Damit werden die Studierenden auf Schnittstellen von Kommunikation, Gestaltung und Produktion z.b. in Unternehmen oder Verbänden vorbereitet. Interdisziplinär ausgerichtet: Wirtschaftslehre, Medientechnologie, Marketing, Rechnungswesen, Recht, Management, Informatik, Journalismus, Gestaltung, AV-Medien, Spezialisierung in Medienwirtschaft oder Kommunikationsmanagement Sehr praxisbetont: Vermittelt werden spezielle Kenntnisse in Buchführung, Marketing und Marktforschung, BWL, Medienpolitik und allgemeines Wissen über den Produktionsprozess von der Stoffentwicklung bis zur Aufführung Vorbereitung auf die externe -Prüfung für Eventkaufleute; Kombination aus Praxis- & Theoriewissen; Inhalte u.a.: allgemeine und eventspezifische, kaufmännische, praxisorientierte Lerneinheiten, Vollzeittätigkeit in einer Agentur Planung, Durchführung von Veranstaltungen, Marketingmaßnahmen im Internet. Event-Konzeption und -dramaturgie, Projektmanagement, Veranstaltungstechnik, Catering, Logistik, Werbemittel, Konzeption von Firmenwebseiten u.a.. Konzepte entwickeln, um Produkte zielgruppengerecht und ertragreich im öffentlichen Bewusstsein zu platzieren. Kenntnisse von Projekt- bis. Planen von Produktionsabläufen, Gestaltung von Elementen für Medienprodukte, Daten für die Mehrfachnutzung, Kombinieren von Medienelementen und Bereitstellung für unterschiedliche Medien. Analysieren von Kundenaufträgen, Recherche von Umfeldbedingungen und Zielgruppen, Kreativitätstechniken zur Erstellung von Konzeptionen, Entwürfe für die mediengerechte Weiterverarbeitung, Kontrollverfahren zur Qualitätssicherung Mit Medienarbeit Öffentlichkeit herstellen, Medien betriebswirtschaftlich konzipieren, organisieren und strategisch ausrichten zu können, ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Laufbahn in Medienwirtschaft /. Medienproduktion, Sendeabwicklung für IP-Broadcasting, Betriebswirtschaft für IP-Broadcasting, Kommunikation, NPOC,IPOC,vIPOC, Steuerung neuronaler Netze für IP-Broadcasting; 1 Praxismodul. Produkte oder Dienstleistungen wirkungsvoll in Szene setzen. Kommunikation für Unternehmen, Kampagnen, kreative und textliche Gestaltung von Pressemitteilungen und Werbemitteln. Einstieg in die Marketing-Kommunikation, Instrumentarium der PR, praxis-relevantes Marketing-Know-how, Basis ist zielorientiertes, strategisches und Instrumente vernetzendes Marketing-Wissen. Entwicklung der Strategie, Konzept und Umsetzung Im Studium Medien- und Kommunikationsmanagement werden betriebswirtschaftliche, medien- und kommunikationswissenschaftliche, technische und kreative Fähigkeiten zu einer umfassenden Medienkompetenz vereint. Akkreditierter Studiengang, Qualifikationen zum Management des medialen Einsatzes in Unternehmen und Organisationen. Studienrichtungen: PR und Kommunikation, Sport und Event, Cross-Media, TV- Produktion und Musikmanagement Hochschulzugangsberechtigung und kaufmännisches Praktikum vor Studienbeginn (6 Wochen) Allgemeine Fachhochschul- oder Hochschulreife, Numerus clausus Hochschulreife, Eignungsprüfung, (praktisch und mündlich), Mindestalter 18 Jahre, Höchstalter 30 Jahre, Vorbildung durch BWL-/VWL-Studium oder einschlägige Berufsausbildung von Nutzen Mindestalter 19 Jahre, Abitur oder Fachhochschulreife, mindestens zwei Monate Praktikumserfahrung im Eventbereich Keine Keine Rehabilitanden, geförderte Teilnehmer und Selbstzahler mit gestalterischem, technischem und kaufmännischem Interesse, geförderte Teilnehmer und Selbstzahler mit analytischen Fähigkeiten und Kontaktfreudigkeit, Hochschulabschluss oder Studienabbruch nach Vordiplom, einschlägige Berufserfahrungen sind von Vorteil. Ein persönliches Auswahlgespräch ist Voraussetzung für die Aufnahme in die Weiterbildungsmaßnahme Hochschulreife, 6 Monate praxisorientiertes Vorpraktikum Gutes Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift Praktiker, die schon im PR-Bereich tätig sind, Nachwuchsleute und Quereinsteiger, auch von Hochschulen Allg. Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss. Studieren ohne Abitur ist gemäß 11 BerlHG durch die fachgebundene Studienberechtigung möglich. Bewerbungsverfahren mit. Eignungsprüfung, Auswahlgespräche, allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife 7 Semester Studienbeitrag: 500 prosemester und Verwaltungskostenbeitrag 7 Semester (inkl. Praxissemester); 300 Studienbeitrag pro Semester 8 Semester, 300 Studienbeiträge pro Semester plus: z.zt. 42 (Studentenwerksbeitrag) 30 Monate (bzw. 36 Monate bis zum -Abschluss), praktische Tätigkeit, Seminare, Lehrheften Kosten der Teilnehmer werden vom Praxispartner übernommen, monatliche Vergütung ca Jahr ab 269 monatlich; Förderung nach SGB III möglich 1-2 Jahre ab 269 monatlich; Förderung nach SGB III möglich 24 Monate, Beginn jeweils im Februar und Juli, späterer Einstieg nach indiv. Absprache möglich 24 Monate inkl. 9 Monate Praktikum, Beginn jeweils im Februar und Juli, späterer Einstieg nach indiv. Absprache möglich 6 Monate Vollzeitunterricht, Förderung durch Bildungsgutschein (ALG I / ALG II) möglich 4 Semester Grundstudium, 2 Semester Aufbaustudium»Neuronale Netzlogik«Kosten: 840 / Semester 1-2 Jahre ab 269 monatlich; Förderung nach SGB III möglich 10 Monate inklusive (25 Studien-Wochenenden in 7 Monaten berufsbegleitend) 7 Semester (inkl. Praxissemester) 649 pro Monat, zzgl. Immatrikulations- und Prüfungsgebühr, Start: 1. April / 1. Oktober 6 Semester, Immatrikulationsgebühr: 200, Studiengebühr pro Semester (Änderungen vorbehalten) Hochschule Neu-Ulm Wileystr Neu-Ulm Tel / Fax Hochschule für angewandte Wissenschaften FH Würzburg-Schweinfurt Münzstr Würzburg Tel / Fax-328 Hochschule für Fernsehen und Film München Frankenthaler Str München Tel. 0 89/ Fax Deutsche POP München Adlzreiterstr. 18a München Tel. 0 89/ Deutsche POP München Adlzreiterstr. 18a München Tel. 0 89/ Peters Bildungs GmbH Hansastr München Tel. 0 89/ Fax Peters Bildungs GmbH Hansastr München Tel. 0 89/ Fax Bavarian Broadcast Academy (BBA) Bavariafilmplatz Grünwald Tel. 0 89/ Fax -29 Deutsche POP München Adlzreiterstr. 18a München Tel. 0 89/ Bayerische Akademie für Werbung und Marketing München Tel. 0 89/ Fax -19 MEDIADESIGN Hochschule für Design und Informatik GmbH Claudius-Keller-Str München Tel. 0 89/ Fax -17 Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Gollierstr München Tel. 0 89/ Fax -16

3 E d u c a t i o n 6 9 Studium Film und Fernsehen (Bachelor of Arts) Akkreditierter Studiengang, bildet Fachleute für die Film- und Fernsehbranche aus. Studienrichtungen: Regie und Kamera Eignungsprüfung, Auswahlgespräche, allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife 6 Semester, Immatrikulationsgebühr: 200, Studiengebühr: pro Semester (Änderungen vorbehalten) Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Gollierstr München Tel. 0 89/ Fax frau () Theoretisch fundierte und praxisorientierte Vollzeit-Ausbildung mit staatlichem - Abschluss für die Veranstaltungswirtschaft: Veranstaltungen planen, organisieren, durchführen und nachbereiten Abitur oder Mittlere Reife, vollendetes 18. Lebensjahr (mittlerer Bildungsabschluss oder höher Realschulabschluss, Mittlere Reife), Ausnahmen nach Rücksprache möglich zwei bis drei Jahre inkl. Praktikum (variiert je nach beruflicher Vorbildung); Anmeldegebühr: 80.-, gesamte Kursgebühren 9.576, monatliche Rate (Mehrwertsteuer befreit) Weiterbildung Akkreditierter Master- Studiengang (Master of Arts) Das Masterstudium hat zum Ziel, Absolventen für Führungspositionen im Management von Medienunternehmen, Medien-Agenturen sowie für medienspezifische Aufgaben in Produktionshäusern vorzubereiten. Zulassungsvoraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss eines Diplom- oder Bachelorstudiengangs. Erfolgreiche Teilnahme an einem hochschulinternen Bewerbungsverfahren. 4 Semester 599 pro Monat, zzgl. Immatrikulations- und Prüfungsgebühr, Start: 15. Oktober MEDIADESIGN Hochschule für Design und Informatik GmbH Claudius-Keller-Str München Tel. 0 89/ Fax -17 Aufbau-Studiengang TV- Produktionsmanagement (berufsbegleitend) Gliederung in drei Studienbereiche: Programmwirtschaft (wirtschaftliche, rechtliche und strukturelle Aspekte), Produktionstechnik (technische Grundlagen), Dramaturgie und Ästhetik. Abitur und mehrjährige Erfahrung in Medienberufen, vorzugsweise Aufnahme-, Produktions-, Herstellungsleitung 12 Monate, Studienbeginn: 1.Oktober, Vorlesungsende: Ende Juli, Studienende: November Studiengebühr: 650 monatl., Einschreibegebühr: 500 einmalig Bayerische Akademie für Fernsehen BAF Betastr Unterföhring Tel. 0 89/ Fax -23 (Honours) Audio Production Die Degreestufe vermittelt aufbauend alle markt- und betriebswirtschaftlich relevanten Inhalte. erfolgreicher Abschluss des Audio Engineering Diploma (Honours) Digital Film Making Die Degreestufe vermittelt aufbauend alle markt- und betriebswirtschaftlich relevanten Inhalte der digitalen Film & Animation Branche. erfolgreicher Abschluss des Digital Film & Animation Diploma (Honours) Interactive Entertainment Die Degreestufe vermittelt aufbauend alle markt- und betriebswirtschaftlich relevanten Inhalte. erfolgreicher Abschluss des Interactive Entertainment Diploma (Honours) Web Programming Die Degreestufe vermittelt aufbauend alle markt- und betriebswirtschaftlich relevanten Inhalte der Multimedia-Branche. erfolgreicher Abschluss des Web Design Diploma BBA Marketing Studiengang für Berufstätige, international anerkannter akademischer Bachelor- Abschluss. Partner hierbei ist die renommierte Steinbeis-Hochschule in Berlin Abitur und 2 Jahre Berufserfahrung, Mittlere Reife, Ausbildung und 4 Jahre Berufserfahrung, abgeschlossene Prüfung zum Meister oder staatlich geprüften Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt in einer geeigneten Fachrichtung. Regelstudienzeit 36 Monate (berufsbegleitend), Verkürzung der Studienzeit bei abgeschlossenem BAW Studium möglich Marketing München Tel. 0 89/ /-15 Fax -19 Berufsbegleitende Weiterbildung geprüfte/r Medienfachwirt/in Inhalte u.a.: Produktionsprozesse (Mediengestaltung, Medienproduktion, Qualitätsmanagement, Marktforschung, Marktanalyse), Projekt- & Produktplanung, Führung und Organisation. Ausbildung oder in der Medienwirtschaft 18 Monate, Anmeldegebühr 200, Lehrgangsgebühr monatlich 269 (Digital und Print) bzw. 290 (Audiovisuelle Medien), Bafög-Förderung mögl. Macromedia Akademie der Medien Dialogmarketing-Fachwirt BAW Berufsbegleitendes Studium, vermittelt strategische Marketingkenntnisse und Instrumente der crossmedialen Kundenansprache. Im Vordergrund steht die Vermittlung von Handlungskompetenzen für das Online- und Offline-Instrumentarium. Dialogmarketing sowie angrenzenden Funktionen 10 Monate: ca. 400 Unterrichtsstunden an 28 Studienwochenenden, anschließend BAW Bayerische Akademie für Werbung und Marketing e. V. Tel. 0 89/ Fax -19 Electronic Marketing & Sales Von der Produktion bis zur Vermarktung via Internet. E-Commerce, Webshops - Architektur und Design, CMS, Informationsmanagment, Datenverwaltung. 6 Monate Vollzeitseminar (3 Förderung durch Arbeitsamt nach SGB III möglich, Abschluss Eventmanager/in (ebam) Umfassende, berufsbegleitende Fortbildung für die Eventbranche; praxisorientierte Theorie sowie Branchen-Tipps von Profis vermittelt; kleine dialogorientierte Teilnehmergruppe; Existenzgründer, Mitarbeiter von Eventagenturen, Veranstaltungsbüros sowie Tagungs- und Kongressveranstaltern 9 Monate Teilzeitkurs (je ein Wochenende pro Monat) oder 5 Wochen Winter-/Sommerakademie; gesamte Kursgebühr: 2.460, monatliche Rate: 205.-

4 7 0 A u s b i l d u n g Eventmanager/-in (ebam) Diplom Eventmanager/-in und - frau Eventmarketing / Live- Kommunikation (Masterstudiengang MBA) Eventspezialist Executive MBA in Communication and Leadership Fachwirt/in für Werbung und Kommunikation () Bachelor Professional of Advertising and Communication Management (CCI) Geprüfte/r Veranstaltungsfachwirt/in () Industriemeister/in Print (), berufsbegleitend Kommunikationswirt BAW Kommunikationswirt BAW Kulturmanager/-in (ebam) Kulturmanager/-in (ebam) Diplom Labelmanager/-in (ebam) Berufsbegleitender Aufbau-Lehrgang zur Spezialisierung in der Eventbranche; Schwerpunktthemen: Projektmanagement, Briefing, Personalführung; Wahlpflichtfächer. Eventkonzeption, Sport-Events, Messemanagement Viertägiges praxisnahes Kompaktseminar zu den Themen Behördenauflagen & Gesetze, Promotion, Veranstaltungsorganisation (Kosten, Verträge, Booking, Trends), Steuern & Abgaben für Kleinbetriebe und Vereine, Sponsoring, Risk Management, Security Eventmarketing interdisziplinär: BWL/ Marketing, Kommunikation, Management, wissenschaftliches und praktisches Wissen von der strategischen Planung über die operative Umsetzung bis zum Controlling sowie Integration der Kommunikationsinstrumente. Inhaltlicher Fokus auf Eventmarketing, Konzeption, Organisation, Projektmanagement, Medienrecht, Event-PR Vermittelt berufserfahrenen Teilnehmern General Management-Kenntnisse mit Fokus auf Kommunikation und Führung. communicate! ist ein Executive Education-Programm der Technischen Universität München, Bertelsmann Stiftung, Heinz Nixdorf Stiftung, und Daimler-Fonds. Vorbereitungslehrgang zur -Prüfung; wirtschaftsbezogene Inhalte (VWL, BWL, Recht, Steuern, Unternehmensführung); handlungsfeldspezifische Inhalte (z.b. Marketing-Mix, Kreation, Media, Marktforschung, Produktion, Neue Medien) Vorbereitungslehrgang zur -Prüfung, kaufmännisches und eventspezifisches Fachwissen (z.b. VWL, BWL, Recht, Steuern, Unternehmensführung, Marktanalyse, Konzeption, Planung, Durchführung, Nachbereitung von Events, Akquise) Fortbildungslehrgang, in Kooperation mit der München, vermittelt das Knowhow zu organisatorischen, personellen, betriebswirtschaftlichen, prozessorientierten und technischen Zusammenhänge der Druck- und Printmedienindustrie BWL, VWL, Rhetorik, Statistik, Wettbewerbsrecht, Werbepsychologie, Grundlagen und Formen des Marketing, Marketing- Kommunikation, Werbung und Media in der Marketing-Kommunikation, praktische Übungen, Betriebsbesichtigungen BWL, VWL, Rhetorik, Statistik, Recht, Werbepsychologie, Marketing, Grundlagen, Instrumente und Maßnahmen der Marketing-Kommunikation, Werbung und Media in der Marketing-Kommunikation, Übungen, Betriebsbesichtigungen Berufsbegleitende Fortbildung für die Kulturvermarktung; umfangreiches Theorieund Praxiswissen von Brancheninsidern vermittelt Berufsbegleitender Aufbau-Lehrgang zur Spezialisierung in der Kulturvermarktung; umfangreiches Theorie- und Praxiswissen von Brancheninsidern vermittel Berufsbegleitende Fortbildung für Musikvermarkter in Plattenfirmen und Musikpromotion-Agenturen; umfangreiches Theorie- und Praxiswissen von Brancheninsidern vermittelt Erfolgreicher Besuch des Lehrgangs Eventmanager/-in (ebam) für Auszubildende und Berufseinsteiger ebenso geeignet wie für erfahrene Mitarbeiter, die ihr Know-how aktuell auffrischen wollen erstes abgeschlossenes Hochschulstudium aller Studienrichtungen (z. B. Bachelor, Master, Diplom, Magister), mindestens ein Jahr Berufserfahrung Abitur oder Mittlere Reife und Berufsausbildung sowie die Zielgruppenerfüllung oder Teilnahme am Kurs Eventmanagement Basics Abgeschlossenes Hochschulstudium, i.d.r. fünf Jahre Berufserfahrung, Nachweis von TOEFL und GMAT, Aufsatz, Referenzen, Motivationsschreiben, Auswahl-Interview abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige einschlägige oder eine mindestens fünfjährige einschlägige abgeschlossene Ausbildung zum/zur -frau oder in einem anderen kaufmännisch/verwaltenden Beruf und oder eine mindestens vierjährige Abgeschlossene Berufsausbildung u. mehrjährige Berufserfahrung Abitur +1 Jahr Berufserfahrung oder Mittlere Reife und abgeschlossene kfm. Ausbildung (begründete Ausnahmen möglich) Abitur oder Mittlere Reife, abgeschlossene kfm. Ausbildung und 1 Jahr Berufserfahrung oder 4 Jahre kfm. geisteswissenschaftlicher Hintergrund ist von Vorteil; Berufseinsteiger, Existenzgründer, Mitarbeiter von Theatern, Museen, Musikbühnen, Veranstaltungsbüros und der Stadtverwaltung erfolgreicher Besuch des Lehrgangs Kulturmanager/-in (ebam) Existenzgründer, Mitarbeiter von Plattenfirmen, Musikverlagen und Agenturen 5 Monate Teilzeitkurs (je ein Wochenende pro Monat) oder 2 Wochen Winter-/Sommerakademie, Gesamte Kursgebühr: , monatliche Rate: Viertägiges Kompaktseminar, 275 inkl. Übernachtung und Vollverpflegung (ohne Getränke) in der Bayer. Musikakademie Alteglofsheim (Details s. Website) 2 Jahre berufsbegleitend,»mischform«zwischen Fern- und Präsenzstudium Gesamtkosten: Monate berufsbegleitend (7 Wochenendseminare, 7 Lehrhefte) 259 pro Monat, zzgl. 180 Prüfungsgebühr 12 Monate berufsbegleitend: 7 Blöcke à 6 bis 10 Tage, zzgl. angeleitetes Selbststudium im Anschluss: 3 Monate Master Thesis 14 Monate berufsbegleitend (12 Wochenendseminare, 8 Lehrhefte) 260 pro Monat zzgl. - Prüfungsgebühr 24 Monate berufsbegleitend (15 Wochenendseminare, 11 Studienhefte) 250 pro Monat zzgl. - Prüfungsgebühr 2 Jahre berufsbegleitender Unterricht mit jeweils 2 Wochenblöcken pro Jahr Kosten: inkl. Lernmittel 24 Monate (Abendstudium) oder 12 Monate (Tagesstudium) 9 Monate Teilzeitkurs (je ein Wochenende pro Monat) oder 5 gesamte Kursgebühr: , monatliche Rate: Monate Teilzeitkurs (je ein Wochenende pro Monat) oder 5 gesamte Kursgebühr: , monatliche Rate: Monate (je ein Wochenende pro Monat) oder 2 Wochen Winter-/ Sommerakademie; Anmeldegebühr: 80.-, gesamte Kursgebühr: , monatliche Rate: Monate Teilzeitkurs (je ein Wochenende pro Monat) oder 3 Wochen Winter-/Sommerakademie; gesamte Kursgebühr: , monatliche Rate: Rock.Büro SÜD / ABMI e.v. c/o Bayer. Musikakademie Schloss Alteglofsheim Am Schlosshof Alteglofsheim Tel / Fax -22 in Kooperation mit der TU Chemnitz Technische Universität Muenchen Programm communicate! Claudia Paul-Helten, MBA, M.A. Arcisstr München Tel. 0 89/ Fax -84 bayerndruck Zentrum für Druck und Medien Reichenbachstr Ismaning Tel. 0 89/ Fax -77 Marketing München Orleansstraße 34, München Tel. 0 89/ Fax -19 Marketing Nürnberg Beuthener Str Nürnberg Tel / Fax

5 E d u c a t i o n 7 1 Livemanager/-in (ebam) Berufsbegleitende Fortbildung für Musiker, die Live-Auftritte akquirieren möchten, sowie für Mitarbeiter von Bookingagenturen und Konzertveranstalter Existenzgründer, Mitarbeiter von Bookingagenturen, Konzertveranstalter und Musiker 6 Monate Teilzeitkurs (je ein Wochenende pro Monat) oder 3 gesamte Kursgebühr: 1350, monatliche Rate: Marketingwirt BAW Berufsbegleitendes Studium, vermittelt praxisrelevantes Marketing-Know-how als auch Zusammenhänge zwischen theoretischen Grundlagen, Case Studies aller Branchen und eigener. Marketing sowie angrenzenden Funktionen 13 Monate: 500 Unterrichtsstunden an 35 Studienwochenenden, anschließend BAW Marketing München Matthias Holz Tel. 0 89/ Fax -19 Masterstudiengang IP-Broadcasting Grundwissen in Nachrichtentechnik, Informatik, Betriebswirtschaft, Medienproduktion und Journalismus bzw. Content- Managements Hochschulabschluss. mind. 6 Monate Praktikum bzw. Berufserfahrung in der Regel 2 Jahre / bei besonderer Eignung Förderung durch die BBA Bavarian Broadcast Academy (BBA) Bavariafilmplatz Grünwald Tel. 0 89/ Fax -29 MBA Strategisches Informationsmanagement Das MBA-Programm bereitet auf Führungs- und CIO-Aufgaben im IT-Umfeld vor. Schwerpunkte sind General Management, Strategisches IT-Management und Leadership. Hochschulabschluss und mind. 2 Jahre Berufserfahrung 4 Semester berufsbegleitend, 2950 pro Semester Hochschule Neu-Ulm Servicecenter Weiterbildung Wileystr Neu-Ulm Tel / Fax Medienfachwirt/-in Print/ Digital (), berufsbegleitend In Kooperation mit der München: Betriebswirtschaft, Medienrecht, Arbeitsorganisation, Gestaltung, Medienmarketing/ -technik, Informationstechnik, Electronic Publishing und Multimedia-Anwendungen Abgeschlossene Berufsausbildung u. mehrjährige Berufserfahrung 2 Jahre berufsbegleitender Unterricht mit jeweils 2 Wochenblöcken pro Jahr Kosten: inkl. Lernmittel bayerndruck Zentrum für Druck & Medien Reichenbachstr Ismaning Tel. 0 89/ Fax -77 Medienkaufmann/-frau () Berufsbegleitender Wochenendlehrgang zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung an der. Wendet sich an Mitarbeiter in Medienunternehmen aus den Bereichen Fernsehen, Hörfunk, Film- und Videoproduktion, Musik, Multimedia, Filmtheater. Schulausbildung und mindestens 4,5 Jahre branchenbezogene Berufserfahrung zum Zeitpunkt der -Prüfung 10 Monate (ein Wochenende pro Monat), gesamte Kursgebühr: 1.980, monatliche Rate: Mit Medienarbeit Öffentlichkeit herstellen, Medien betriebswirtschaftlich konzipieren, organisieren und strategisch ausrichten zu können, ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Laufbahn in Medienwirtschaft /. Berufsausbildung oder Studium der Geistes-, Wirtschafts-, Sozial- oder Naturwissenschaften, der Medizin oder Lehramt. Alternativ berufliche Vorkenntnisse. Persönliches Auswahlgespräch. 6 Monate Vollzeitunterricht, Förderung durch Bildungsgutschein (ALG I / ALG II) möglich Medienmarketing-Fachwirt BAW Kenntnisse in allen Bereichen der Medien, technische und juristische Aspekte, zentrale Fragen der Produkt- und Programmgestaltung, des Marketing und Controlling. Wichtiger Studien-Bestandteil sind»multimedia«und Online Marketing. Medienmarketing sowie angrenzenden Funktionen 12 Monate: 500 Unterrichtsstunden an 35 Studienwochenenden, anschließend BAW Marketing München Tel. 0 89/ Fax -19 Music Business Manager/-in (ebam) Umfassende Fortbildung für alle Aufgabenbereiche der Musikindustrie; fundierte Theorie und Praxistipps von Brancheninsidern für Produzenten, Labelmanager, Bookingagenten, Künstlermanager, Konzertveranstalter, etc. Berufseinsteiger, Existenzgründer, Mitarbeiter von Schallplattenfirmen, Musikverlagen und Agenturen 12 Monate Teilzeitkurs (je ein Wochenende pro Monat) oder 5 Gesamte Kursgebühr: , monatliche Rate: Musikkaufmann/-frau sowie Existenzgründer Tonträgerunternehmen u. Musikverlag Von der Labelgründung bis zur erfolgreichen Tonträgerveröffentlichung sowie umfangreiches Know-how zu den relevanten rechtlichen und vertraglichen Komponenten. für Auszubildende und Berufseinsteiger ebenso geeignet wie für erfahrene Mitarbeiter aus dem Verlags- und Labelbereich, die ihr Praxiswissen updaten wollen Viertägiges Kompaktseminar, 460 inkl. Übernachtung im EZ und Vollverpflegung (ohne Getränke). Rock.Büro SÜD / ABMI e.v. Am Schlosshof Alteglofsheim Tel / Fax -22 New Media Marketing Crossmedia-Strategien, Medienkompetenz, Konzeption crossmedialer Kampagnen Medieneinsatz, Rich Media, Online Marketing, SEM (SEO, SEA), Tracking, Monitoring, Conversion. 4 Monate Vollzeitseminar (2 Förderung durch Agentur für Arbeit nach SGB III möglich Abschluss Online Marketing Suchmaschinenoptimierung (SEO), und Newsletter-Marketing, Suchmaschinen-marketing (SEM) Affiliates, Marketing im WEB 2.0 (Social Media Marekting). Gute Kenntnisse in HTML sind von Vorteil 4 Wochen Abend- und Wochenendseminar (berufsbegleitend) mit Wildner Zertifikat Online Marketing Manager Online Publishing: Fundament für die Online Aktivitäten. Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, Marketing, Virales Marketing, Social Media, Messen und Analysieren, Konzepte und Strategien 4 Monate Vollzeitseminar (2 Förderung durch Arbeitsamt nach SGB III möglich, Abschluss

Abi und dann? Veranstaltungskaufmann/ Veranstaltungskauffrau (IHK) Kaufmann/Kauffrau für Marketingkommunikation (IHK)

Abi und dann? Veranstaltungskaufmann/ Veranstaltungskauffrau (IHK) Kaufmann/Kauffrau für Marketingkommunikation (IHK) Abi und dann? Veranstaltungskaufmann/ Veranstaltungskauffrau (IHK) Kaufmann/Kauffrau für Marketingkommunikation (IHK) Praxisorientierte Alternative zu klassischer Ausbildung und Studium. Berufseinstieg

Mehr

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer

Mehr

Kooperatives Studium Angewandte Medien

Kooperatives Studium Angewandte Medien SeIT_SINCE 1848 Kooperatives Studium Angewandte Medien Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Die Hochschule Fresenius (HSF) ist einer der

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

Technische Akademie Wuppertal. Studium neben Ausbildung und Beruf

Technische Akademie Wuppertal. Studium neben Ausbildung und Beruf Technische Akademie Wuppertal Studium neben Ausbildung und Beruf Wer ist die TAW? Eine der größten Institutionen für praxisorientierte berufliche Weiterbildung in Deutschland in freier Trägerschaft. 1948

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Übersicht Studiengang Medienmanagement (B.A.)

Übersicht Studiengang Medienmanagement (B.A.) Übersicht Studiengang Medienmanagement (B.A.) Grundstudium Das Grundstudium des Studiengangs Medienmanagement vermittelt in den ersten vier Semestern ein umfangreiches theoretisches und praktisches Basiswissen.

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Kooperatives Studium Angewandte Medien

Kooperatives Studium Angewandte Medien SeIT_SINCE 1848 Kooperatives Studium Angewandte Medien Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Die Hochschule Fresenius (HSF) ist einer der

Mehr

Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM)

Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM) Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM) Fachhochschule der Medien (MFM) staatlich anerkannt Medien, Kommunikation und Design akkreditierte Studiengänge (Bachelor of Arts) persönliches und praxisnahes

Mehr

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Industriemeister/-in Metall (IHK) Unterricht einmal pro Monat Fr 16:00 21:00 Uhr / Sa 09:00 17:00 Uhr Zusätzlich 2 Vollzeitwochen, Zusätzlich

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT Vertiefung: Betriebspädagogik STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen

Mehr

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security Berufsbegleitendes Studium Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security 1971 Gründung der Steinbeis-Stiftung - Technologie- und Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft 1982

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven

Mehr

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of

Mehr

Kommunikationswirt Werbefachwirt

Kommunikationswirt Werbefachwirt Kommunikationswirt Werbefachwirt Jetzt starten... Warum an der GAW studieren? Was ist die GAW? Die Grundig Akademie gehört seit Jahrzehnten zu den renommiertesten Bildungsinstitutionen in der Metropolregion

Mehr

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Termine: Jeweils Dienstag 22.09.15 29.09.15 06.10.15 13.10.15 Uhrzeit: 18:00 bis 21:15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause) Kosten: jeweils 49,- (Bitte am

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig

Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig Angebot-Nr. 00622943 Angebot-Nr. 00622943 Bereich Studienangebot Hochschule Preis 10,69 (MwSt. fällt nicht an)

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin St. Loreto ggmbh Institut für Soziale Berufe Schwäbisch Gmünd und Ellwangen Ihre Karrierechance Steinbeis-Hochschule Berlin staatlich & international anerkannter Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.)

Mehr

Kommunikationswirt Werbefachwirt

Kommunikationswirt Werbefachwirt Kommunikationswirt Werbefachwirt Jetzt starten... Warum an der GAW studieren? Was ist die GAW? Die Grundig Akademie gehört seit Jahrzehnten zu den renommiertesten Bildungsinstitutionen in der Metropolregion

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

Master of Arts (ohne Erststudium)

Master of Arts (ohne Erststudium) 1 von 6 18.12.2007 18:49 Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e für http://www.akad-teststudium.de/_sir2cjeqaaaac_tf G o o g l es Cache enthält einen Schnappschuss der Webseite, der während des

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Die Ausbildung im Überblick Bei diesem Beruf handelt es sich um einen ehemaligen Weiterbildungsberuf, der zum 01.01.2015 außer Kraft trat. Er wurde durch den Beruf

Mehr

Medienmanagement. Studiengang im Überblick

Medienmanagement. Studiengang im Überblick Medienmanagement Studiengang im Überblick Medienmanagement Der gesamte Mediensektor ist einer dynamischen Entwicklung unterworfen und stellt an MedienmanagerInnen hohe Anforderungen auf den Gebieten Fachwissen,

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang Als

Mehr

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang Medienwirtschaft und Journalismus Neu: Aufnahme auch zum Sommersemester! Bewerbungsschluss: jeweils 15. Januar und 15. Juli des s Managementfunktionen

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) GRADUATE SCHOOL MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) Hochschule Macromedia Graduate School Stuttgart Köln Hamburg www.hochschule-macromedia.de/master DIE HOCHSCHULE

Mehr

Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien)

Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien) in nur 18 Monaten! zum Ziel Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien) Wir qualifizieren Sie weiter. 2014 DTP AKADEMIE

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

B.A. Integrated Media & Communication PR/Öffentlichkeitsarbeit Hochschule Hannover Expo Plaza 4, 30539 Hannover

B.A. Integrated Media & Communication PR/Öffentlichkeitsarbeit Hochschule Hannover Expo Plaza 4, 30539 Hannover Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 18.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Event- und Musikmanagement PR/Öffentlichkeitsarbeit SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Ausbildung

Mehr

Auf der Karriereleiter nach oben

Auf der Karriereleiter nach oben FORTBILDUNG Auf der Karriereleiter nach oben Berufsbegleitende Fortbildungslehrgänge mit IHK-Abschluss Musikfachwirt/-in (IHK) Geprüfte/r Sportfachwirt/-in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft www.hochschule trier.de/go/wirtschaft Die Hochschule Trier Gegründet 1971 sind wir heute mit rund 7.400 Studentinnen und Studenten

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

VERANSTALTUNGSKAUFMANN/-KAUFFRAU (IHK)

VERANSTALTUNGSKAUFMANN/-KAUFFRAU (IHK) VERANSTALTUNGSKAUFMANN/-KAUFFRAU (IHK) FÜR ABITURIENTEN UND JUNGE BERUFSEINSTEIGER: ZERTIFIKATS LEHRGANG EVENTMANAGEMENT MIT ECTS-CREDITS UND DOPPELABSCHLUSS Wirtschaftliche Veränderungen, die Internationalisierung

Mehr

Ausbildung in der Medienwirtschaft und Studium der Druck- und Medientechnologie

Ausbildung in der Medienwirtschaft und Studium der Druck- und Medientechnologie Ausbildung in der Medienwirtschaft und Studium der Druck- und Medientechnologie Ausbildung in der Medienwirtschaft und Studium der Druck- und Medientechnologie 2 3 Ein Duales Studium macht aus einem normalen

Mehr

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit B.A. Business Administration in Baden-Baden Dual und Vollzeit Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin.

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

Modulübersicht. des Hochschulzertifikats Medienökonom (FH) 10/2015 IST-Hochschule für Management GmbH

Modulübersicht. des Hochschulzertifikats Medienökonom (FH) 10/2015 IST-Hochschule für Management GmbH Modulübersicht des Hochschulzertifikats Medienökonom (FH) 3 Die Inhalte und Ziele der Module werden durch eine sinnvolle Verknüpfung verschiedener Lehr- und Lernmethoden vermittelt: Studienhefte Den theoretischen

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Betriebswirtschaftslehre, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Januar,

Mehr

UNSER DUALES STUDIUM IHR ERFOLG DURCH QUALIFIZIERTE MITARBEITER

UNSER DUALES STUDIUM IHR ERFOLG DURCH QUALIFIZIERTE MITARBEITER UNSER DUALES STUDIUM IHR ERFOLG DURCH QUALIFIZIERTE MITARBEITER gegründet als: Seit 01.09.2013: 2 Die IUBH-Duales Studium Aufnahme des Studienbetriebes in Erfurt in 2008 Seit 2011 weitere Standorte in

Mehr

Infomappe. Berufsbegleitendes Studium. Social Management (B.A.) mit dem Wahlpflichtbereich Healthcare Services (Schwerpunkt Atmungstherapie)

Infomappe. Berufsbegleitendes Studium. Social Management (B.A.) mit dem Wahlpflichtbereich Healthcare Services (Schwerpunkt Atmungstherapie) Infomappe Berufsbegleitendes Studium Social Management (B.A.) mit dem Wahlpflichtbereich Healthcare Services (Schwerpunkt Atmungstherapie) Stand: 03.03.2014 Änderungen vorbehalten Berufsbegleitendes Studium

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.)

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. BildungsCentru. m der Wirtschaft. gemeinnützige. GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00678473.

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. BildungsCentru. m der Wirtschaft. gemeinnützige. GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00678473. Master of Science (M.Sc.) Sales Management in Leipzig Angebot-Nr. 678473 Bereich Angebot-Nr. 678473 Anbieter Berufliche Weiterbildung Preis 11.41, (Inkl. 19% MwSt.) Termin 1.9.215-1.9.217 Ort Leipzig Beschreibung

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR.

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELORSTUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT Wirtschaftliche

Mehr

PR- und Kommunikations-

PR- und Kommunikations- 10 11 studiengang medienmanagement Ob Print- oder Onlinemedien, Hörfunk oder Fernsehen, ob Veranstaltungen, Events oder Musikfestivals: Die Medienlandschaft ist ständig im Wandel. Das Verhalten der Mediennutzer

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule. Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad

Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule. Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad Kurzinformationen auf einen Blick Abschluss Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad Master of Business Administration

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Product Engineering STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Management Know-how ist

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das praxisnahe

Mehr

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) Nürnberg KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53. monatlich*

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) Nürnberg KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53. monatlich* KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53 monatlich* Laufzeit 36 Monate, u.v. bei Bezug aller möglichen Zuschüsse vgl. Seite 13 Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) ManagementQualifikation

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Studienordnung für den Studiengang Digital Film Design (B.A.) an der MEDIADESIGN HOCHSCHULE (MD.H)

Inhaltsverzeichnis. Studienordnung für den Studiengang Digital Film Design (B.A.) an der MEDIADESIGN HOCHSCHULE (MD.H) Gemäß 8 Abs. 2 Satz 3 der Grundordnung der Mediadesign Hochschule für Design und Informatik in der Fassung vom 12. August 2014 erlässt der Akademische Senat die folgende Studienordnung für den Bachelor-

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) München KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53. monatlich*

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) München KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53. monatlich* KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53 monatlich* Laufzeit 36 Monate, u.v. bei Bezug aller möglichen Zuschüsse vgl. Seite 13 Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) ManagementQualifikation

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das größte MBA-Fernstudienprogramm in Deutschland wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten und ist geprägt durch seine Innovationskraft.

Mehr

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. FÜR IHK-WIRTSCHAFTSFACH- UND BETRIEBSWIRTE STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das MBA-Fernstudienprogramm ist eines der größten in Deutschland und wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten. Den Studierenden wird die

Mehr

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung!

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Konsekutives Fernstudium Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Die FHM - aktuelle Daten & Fakten FHM: Staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) // FHM Bielefeld, Stammhaus

Mehr

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann HS Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren?

Mehr

Berufsbegleitendes Bachelorstudium Public Management mit staatlich anerkanntem Hochschulabschluss Informationen Hinweise

Berufsbegleitendes Bachelorstudium Public Management mit staatlich anerkanntem Hochschulabschluss Informationen Hinweise Public Management mit staatlich anerkanntem Informationen Hinweise Der geforderte Wandel im öffentlichen Sektor verlangt nach neuen Kompetenzen und stellt die Mitarbeiter vor neue Herausforderungen. Um

Mehr

Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Management in digitalen Medien Medientechnik SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Management in digitalen Medien Medientechnik SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 22.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Management in digitalen Medien SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Potsdamer Straße 188, 10783

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Corporate Human Resources / Personalentwicklung 30. Juni 2014 Eckdaten zum Studium Service Engineering

Mehr

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Mai 2013 3 Inhalt Berufsbild 4 Kursziele 4 Bildungsverständnis 5 Voraussetzungen 5 Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Diplom/Titel 5 Zielgruppe 6 Kursprofil 6 Kursinhalte 6 Kursorganisation

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

MARKETING- EXPERTE für die Druck- und Medienindustrie

MARKETING- EXPERTE für die Druck- und Medienindustrie DIALOG- MARKETING ONLINE- MARKETING Geprüfter MARKETING- EXPERTE für die Druck- und Medienindustrie SOCIAL MEDIA MARKETING KURSZIELE Sie wollen Ihre Kunden verstehen und sie mit dem jeweils richtigen Angebot

Mehr

Gepr. Industriemeister Print Gepr. Medienfachwirt

Gepr. Industriemeister Print Gepr. Medienfachwirt Gepr. Industriemeister Print Gepr. Medienfachwirt Zielgruppe Für Fachkräfte aus der Medienbranche, die ihr persönliches Wissenskapital aufstocken möchten, um durch qualifizierte Fachkenntnisse die eigene

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) Köln KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31. monatlich*

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) Köln KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31. monatlich* KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31 monatlich* Laufzeit 36 Monate, u.v. bei Bezug aller möglichen Zuschüsse vgl. Seite 13 Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) ManagementQualifikation

Mehr

B.A. Medien- und Eventmanagement. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw.

B.A. Medien- und Eventmanagement. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw. B.A. Medien- und Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de Start Winter- und Sommersemester dual nur Wintersemester privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Standorte Berlin, Köln Sprache

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

Geprüfter Industriefachwirt

Geprüfter Industriefachwirt Geprüfter Industriefachwirt Bachelor Professional of Management for Industry (CCI) Samstags-Lehrgang in 12 Monaten Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger

Mehr

VErANSTALTUNGSKAUFMANN/-KAUFFrAU (IHK)

VErANSTALTUNGSKAUFMANN/-KAUFFrAU (IHK) VErANSTALTUNGSKAUFMANN/-KAUFFrAU (IHK) FÜr ABITUrIENTEN UND JUNGE BErUFSEINSTEIGEr: ZErTIFIKATS LEHrGANG EVENTMANAGEMENT MIT ECTS-CrEDITS UND DOPPELABSCHLUSS Wirtschaftliche Veränderungen, die Internationalisierung

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK 02 03 Wir sind der führende Wegbereiter für erfolgreiche Karrieren in den Medien und der Kommunikation

Mehr

Fachwirt/in Online Marketing BVDW

Fachwirt/in Online Marketing BVDW Fachwirt/in Online Marketing BVDW Umfassende Weiterbildung für Professionals und Einsteiger Das Web 2.0 boomt. Qualifiziertes Personal ist in Unternehmen und Agenturen äußerst gefragt. Beste Perspektiven

Mehr

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG

Mehr

Gemeinsam Zukunft gestalten.

Gemeinsam Zukunft gestalten. Gemeinsam Zukunft gestalten. Agenda Zahlen und Daten zum Unternehmen Unternehmensbereiche Qualifizierung über den TÜV Rheinland Arbeitsmarktdaten Berufsbegleitendes Bachelor Studium weitere Fragen 2 Experten

Mehr

Ju ior PR w/ Deine Qualifikationen. Das bieten wir Dir:

Ju ior PR w/ Deine Qualifikationen. Das bieten wir Dir: Distributor von free-toplay innovatives Startup- hochwertigen Browser- und Client-Games in über Ju ior PR w/ Abgeschlossene Ausbildung bzw. abgeschlossenes Grundstudium in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften,

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachwirt/in - Callcenter Die Weiterbildung im Überblick Archivierungsgrund: Beruf, dessen Weiterbildung eingestellt wurde Callcenterfachwirt/in ist eine berufliche Weiterbildung, deren Prüfung durch Industrie-

Mehr

Sie brauchen BWL-Kenntnisse für den Aufstieg ins Management?

Sie brauchen BWL-Kenntnisse für den Aufstieg ins Management? Sie brauchen BWL-Kenntnisse für den Aufstieg ins Management? Masterstudiengänge und Weiterbildungs - maßnahmen für Nicht-Ökonomen GRADUATE SCHOOL Für den Aufstieg ins Management fehlt Ihnen wirtschaftswissenschaftliches

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Bildungsmöglichkeiten und -wege in Thüringen

Bildungsmöglichkeiten und -wege in Thüringen Bildungsmöglichkeiten und -wege in Thüringen 1. Schulstruktur und abschlüsse a) Grundschule b) Regelschule 2. Möglichkeiten des Nachholens von allgemeinen Schulabschlüssen (Sekundarbereich II) a) Volkshochschule/

Mehr

Studium des Wirtschaftsingenieurwesens

Studium des Wirtschaftsingenieurwesens Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität Duisburg-Essen http:// Dr. Katharina Jörges-Süß katharina.joerges-suess@uni-due.de suess@uni 1/20 Kaufmann vs. Ingenieur - aneinander vorbeireden

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

B.A. Bachelor of Arts BBA Bachelor of Business Administration

B.A. Bachelor of Arts BBA Bachelor of Business Administration BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM B.A. Bachelor of Arts BBA Bachelor of Business Administration Gesundheits- und Sozialwesen Steinbeis Business Academy Business School der Steinbeis-Hochschule Berlin Staatlich

Mehr

FH Dortmund - University of Applied Sciences

FH Dortmund - University of Applied Sciences FH - Gebäude FB Informatik / FB Wirtschaft Standorte der FH 3 Standorte: Hochschul-Campus Nord, Emil-Figge-Str. 40 44 Max-Ophüls-Platz 2 Sonnenstr. 96-100 Standort: Emil-Figge-Straße 40-44 Fachbereich

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

SEM-/SEO-Manager/-in IHK

SEM-/SEO-Manager/-in IHK Fachseminar SEM-/SEO-Manager/-in IHK Wissen, was Suchmaschinen wollen! Veranstaltungslink Programminhalt Modul 1, Trainer: Stefan Bauer: Suchmaschinenoptimierung (SEO) SEO-Grundlagen Technische SEO (Grundlagen,

Mehr