Handbuch der Personalberatung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handbuch der Personalberatung"

Transkript

1 Michael Heidelberger Lothar Kornherr (Hrsg.) Handbuch der Personalberatung Konzepte, Prozesse und Visionen MANAGEMENT COMPETENCE Vahlen

2 3. Zukunftstendenzen in der Personalberatung von Dr. Eckart Eller Die Zukunft der Personalberatung liegt noch vor ihr! So könnte zwar etwas lapidar ein Ausblick auf die nächsten Jahre ausfallen. Doch diese Aussage hat einen realen Hintergrund und dies nicht nur aufgrund der zunehmenden Internationalisierung, die große und kleine Beratungsgesellschaften dazu bringt, über verschiedene Kontinente hinweg sinnvoll zusammenzuarbeiten. Nach den schweren Jahren 2001 und 2002 verzeichnen die Personalberater auch wieder einen steigenden Bedarf ihrer Klienten an der klassischen Beratungsdienstleistung, der originären Personalsuche durch Direktansprache oder anzeigengestütztes Vorgehen. Darüber hinaus hat sich nach Überwindung der Krise in mindestens zweifacher Form etwas verändert, das sich ungemein positiv auf die Entwicklung des Marktes auswirken kann. 3.1 Höhere Beratungsdurchdringung ein Weg in der Zukunft Zu beobachten sind die Ansätze einiger Personalberater, sich auf mehrere Beine zu stellen, also der Beratungsdurchdringung auf verschiedenen Feldern der HR- Dienstleistungen. Das können sein Laufbahn- und Karriereberatung, Outplacement, Einzel-Assessment, Management-Audit, Interimsmanagement und HR- Consulting zum Teil erfolgreich und nachhaltig. Diese Unternehmen werden in der Zukunft eine breitere Produktpalette anbieten können. Gleichzeitig erkennen die Personalberater eine zunehmende Verunsicherung ihrer Klienten. Diese stehen vielfach vor komplexen Anforderungen, mit denen sie bisher selten konfrontiert waren. Beim Kauf einer Firma gilt es nicht nur die vorhandenen Managementkompetenzen einzuschätzen, es müssen Entscheidungen getroffen werden über Out und In von Führungskräften, und dies auf abgesicherter und kostenbewusster Basis. Gleichzeitig sollen vorhandene Kompetenzen weiterentwickelt werden. Es ist also nicht nur die Suche nach dem neuen Managing Director, die den Personalberater mit all seinen Fähigkeiten fordert. Er sollte auch in der Lage sein, selbst oder über Partnergesellschaften die Managemententscheidungen abzusichern und für geeignete und dauerhafte Lösungen zu sorgen. Im Einzelnen kann die beschriebene Klientensituation zur Beauftragung für Assessments oder ein Management-Appraisal und zu einzelnen Outplacements und Recruitings führen, mit den entsprechenden und spezifischen Implementierungsanforderungen sprich der geeigneten Umsetzung durch den Personalberater oder durch seine (assoziierten) Kollegen. Die höhere Beratungsdurchdringung bringt es mit sich, dass ein höherer Fortbildungsbedarf bei den Personalberatern entsteht, in Richtung Projektmanagement und Personalentwicklungstools. Oder die Beratungsgesellschaft verstärkt ihr Team durch Mitarbeiter, die entsprechende Fähigkeiten in der Personalentwicklung, der Organisationsentwicklung oder dem Projektmanagement mitbringen. HB_Personalberatung.indb :35:59 Uhr

3 234 IV. Zukünftige Tendenzen in der Personalberatung Gestandene Personalberater sind als hochkarätige Individualisten nicht gerade einfach dazu zu motivieren, größere Projekte im Sinne eines ganzheitlichen Projektmanagements zu begleiten, in denen die Personalsuche nur einen Teil, wenn auch einen ganz wichtigen Teil des Ganzen, ausmacht. Dies wird mit den gewachsenen Klientenanforderungen aber zwingend notwendig. Das Scheitern groß angelegter Managerbörsen mag dabei als Beispiel dienen. Größere Projekte bieten aber auch die Chance, Nachwuchsberater an ein ganzheitliches Projektmanagement heranzuführen und dabei deren Kompetenzen zu schulen. Entscheidend wird in Zukunft die Fähigkeit einer Beratungsgesellschaft sein, nicht nur in einer Nische nach Kandidaten zu suchen oder ausschließlich eine ganz bestimmte Spezies von Managern für ihre Klienten zu gewinnen, sondern die Beratung breiter aufzustellen und damit umfänglichere Lösungen zu ermöglichen. Personalberatung aus einer Hand? Auch das, aber anders als es die zusammengekauften Beratungskonglomerate amerikanischer Provenienz Ende der 90er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts mit ihrer vertikalen Durchstrukturierung versuchten: eine Marke für jeden Suchtyp: Top-Segment, Middle-Management, Spezialisten und Internetsuche. Und am Besten setzt man noch einen Personalberater als Manager darüber, der weder von Management noch von der Integration verschiedener Geschäftsbereiche eine Ahnung hat. Das musste und wird auch in Zukunft schiefgehen. Aber nicht nur der breit aufgestellte Personalberater wird in der Zukunft eher Businesslösungen ermöglichen. Auch der hoch individualisierte Einzelkämpfer, auf eine oder zwei Branchen fixiert, schafft für seine Klienten Mehrwert wenn auch in einem sehr engen Fokus. 3.2 Coaching und Individualisierung ein weiterer Weg in der Zukunft In Zukunft wird sich die Tendenz verstärken, dass der Personalberater von seinen Klienten nicht nur als Recruiter beauftragt wird, sondern kompetenter Ansprechpartner, Begleiter und Coach für Businessthemen sein muss. Manager, die ihrem Personalberater im Gespräch unter vier Augen von verschiedenen ungelösten Themen berichten, erwarten von ihm in der Folge einen Kommentar und Lösungsangebote. Der Personalberater wird zum Coach. Diese Anforderung gab es zwar schon immer, aber die Tendenz wird sich verstärken. Sie verlangt dem Personalberater eine tiefere Beratungsdurchdringung ab als er es bisher gewohnt war. Reine Produktverkäufer können hier nicht erfolgreich arbeiten. In seiner Kernkompetenz wird der Personalberater der Zukunft seltener als netter Onkel mit Seidentüchlein und handgefertigten Schuhen auftreten eine eher aussterbende Gattung. Dieser konnte hervorragend mittels Name-Dropping über seine Vernetztheit und die Anerkennung durch seine Klienten referieren; eine zusätzliche Erwähnung in den Medien mit den Vorlieben und Besonderheiten des Beraters besorgte den Rest. Mit zunehmender Kenntnis über das Beratungsgeschäft wollen Klienten jedoch überwiegend mit einem Typ Personalberater zusammenarbeiten, der in ihren Augen nicht nur die hohe Kunst der Motivierung von Kandidaten beherrscht, sondern auch auf professionelle Weise ihren Anforderungen gerecht wird. HB_Personalberatung.indb :35:59 Uhr

4 3. Zukunftstendenzen in der Personalberatung 235 In wirtschaftlich schwierigen Zeiten neigen Berater wie Klienten tendenziell zu vereinfachten und abgespeckten Lösungen. Dem sollten die Personalberater im Sinne ihrer langfristigen Kompetenzabsicherung nicht nachgehen. 3.3 Executive Search und Spezialistensuche international Wird sich die Rolle des Personalberaters grundsätzlich ändern? Erleben wir eine noch stärkere Segmentierung in Executive-Search-Berater und Berater für das Spezialistengeschäft? Die Antwort hierauf fällt deutlich aus: Nein! Sicher wird der Nischenberater weiterhin seine Existenz behalten. Auch die Top-Berater mit ihrem Anspruch, nur die erste Liga des Managements zu bedienen, wird es weiterhin geben die Anforderungen einiger Klienten und natürlich ebenso das Selbstverständnis der Berater mit dem entsprechenden Honorarmodell sorgen dafür. Dies durchaus mit Berechtigung! Solange Klienten und Berater im Top-Segment erfolgreich Lösungen finden, wird sich höchstens der eine oder andere Einbrecher mit Festpreisen, neben den weltweit abgesicherten Rahmenverträgen, einen kleinen Anteil sichern können. Hier funktioniert das klassische System im System noch. Aber auf lange Sicht wird es zu Änderungen kommen. Bereits heute sind große Klienten nicht mehr bereit, Honorare in einer Region wie z.b. China zu zahlen, die in Europa oder Amerika noch selbstverständlich sind. Und diese großen Klienten sichern das entsprechende Honorarmodell in sog. World Contracts ab. Dabei handelt es sich um Rahmenvereinbarungen für den Einsatz der Personalberater einer Gesellschaft in den verschiedenen Ländern und Regionen. Bei der Suche nach Fachkräften, den sog. Spezialisten, wird die Internationalisierung immer mehr an Bedeutung gewinnen. Der deutsche Fachkräftemarkt wird in Zukunft immer weniger der gefragten Kompetenzen hergeben, sodass die Personalsuche vermehrt über die Landesgrenzen hinaus reichen wird, vor allem bei den Ingenieuren. Immer wieder denselben Markt umzupflügen ist eine wenig befriedigende Beschäftigung für beide Seiten, für Klienten und Personalberater. Das Loose Network, die Zusammenarbeit von kleineren und mittleren Beratungsgesellschaften mit internationalen Partnern, scheint vor einem Revival zu stehen. Allerdings werden derzeit bei der Neubildung internationaler Allianzen die Fehler vergangener Zeiten weitestgehend wiederholt, wie z.b. das Festlegen zu niedriger Standards, um sich gegenseitig nicht wehzutun, oder zu hohe Umlagekosten für das Managen des Netzwerkes. Durch konkrete Abstimmung zwischen den deutschen und den nicht deutschen Partnerberatungsgesellschaften über die einzelnen Vorgehensweisen bei der Personalsuche bzw. über die Corporate Identity können Optimierungen erzielt werden. Dies ist jedoch sehr aufwendig, weshalb sich die Beratungsgesellschaft im Vorfeld einer Beauftragung darum kümmern sollte. Damit ist es ein Thema für mittelgroße Beratungsunternehmen, deren pragmatische Zuverlässigkeit ein erhebliches Qualitätskriterium ist. In einer konjunkturell guten Wirtschaftssituation werden vermehrt vertrauliche Neubesetzungen im oberen Management vorgenommen und die Nachfrage nach den Dienstleistungen des Executive-Search-Beraters steigt. Hier ist großes Knowhow und langjährige Beratererfahrung gefragt. Obwohl der Preiskampf in diesem Segment härter wird, bei schwierigen und exklusiven Suchen lassen sich auch in Zukunft gute Honorare absichern. Wir werden sehen, dass die Akzeptanz des Exe- HB_Personalberatung.indb :35:59 Uhr

5 236 IV. Zukünftige Tendenzen in der Personalberatung cutive Search noch weiter ansteigt. Erste Tendenzen in dieser Richtung sind bereits in den USA auszumachen. Gleichzeitig kann ein lockerer Umgang mit diesem Thema sowohl bei den Klienten als auch bei den Kandidaten festgestellt werden. 3.4 Executive Search versus Outplacement Kann ein Personalberater gleichzeitig im Executive Search und im Outplacement tätig sein? Die Antwort hierauf muss heute und in Zukunft positiv ausfallen. Die ursprünglich strikte Trennung der beiden Dienstleistungen war in den 90er-Jahren noch ein beliebtes Thema für Abgrenzung und Ausgrenzung, mit der damit verbunden Verunsicherung bei den Klienten. Noch heute treibt einige Klienten die Sorge um ihr persönlicher Personalberater versorge sie mit gerade anderswo entsorgten Managern und kassiere dabei doppelt, für den Outplacement-Auftrag und für die Personalsuche. Ethische Vorbehalte werden geltend gemacht und HR- Dienstleistungen gegenseitig ausgeschlossen. Dass das Modell der Kandidatensteuerung durch die eine Türe hinaus und durch die andere Türe hinein so nicht funktioniert, wird sich inzwischen herumgesprochen haben. Zu verschieden sind die Beratungsmethoden bei der Personalsuche und beim Outplacement wobei es beim Outplacement letztlich darum geht, einen Kandidaten neu zu platzieren, also eher ein Job-Hunting im Auftrag des Kandidaten zu betreiben als ein Headhunting im Auftrag des Klienten. Gut getan hat dem modernen Outplacement die Anreicherung mit Personalberatungselementen, wie der Search-Vorgehensweise wenn auch unter anderen Vorzeichen. So haben es Personalberater mit Executive-Search-Hintergrund leichter die Job-Hunting - Vorgehensweise anzuwenden, da sie einen guten Überblick über die industriellen Strukturen und tiefes Verständnis für die Besetzung von Positionen mitbringen. Trainer und Karriereentwickler müssen sich dieses Know-how vielfach erst aneignen. Ein klassischer Headhunter, der im oberen Segment jährlich seine zwölf gut dotierten Executive-Search-Suchen durchführt nicht wenige im Markt bezweifeln ob diese Anzahl von Suchen wirklich auskömmlich sein kann wird laut aufschreien, wenn er als hochgradiger Spezialist für die Managergewinnung in einen Topf mit Outplacement-Beratern geworfen wird. Das ist auch nicht gemeint und hier sollte der Schuster bei seinen Leisten bleiben. Aber namhafte Beratungsgesellschaften bieten heute neben Executive Search auch Outplacement und andere Dienstleistungen an und nutzen die Kompetenz aus dem Research dazu, sowohl Kandidaten als auch Jobs zu gewinnen. Diese Integration der Consulting-Angebote bietet vor allem für jüngere Berater eine Plattform mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Wir können also festhalten, dass es ein gleichberechtigtes Nebeneinander von verschiedenen Modellen geben wird, die alle ihre Berechtigung haben abhängig von der Größe der Klienten und/oder deren Beratungsdurchlässigkeit. 3.5 Pragmatismus und Innovationen Die Entmystifizierung der Personalberatung und die zunehmenden Kenntnisse der Klienten und Kandidaten darüber, wie die Methoden in der Personalberatung HB_Personalberatung.indb :36:00 Uhr

6 3. Zukunftstendenzen in der Personalberatung 237 funktionieren, haben dazu geführt, dass Personalberater auch kritischer betrachtet werden, was ihre Leistungen betrifft. Mit den gewachsenen Anforderungen sind die Personalberater innovativer geworden und konnten dadurch auch neue Klienten finden. Diese Tendenz wird sich in Zukunft noch verstärken. Mitunter stellt sich die Frage, ob Innovationen in einem eigentlich traditionell konservativen Beratungsbusiness überhaupt möglich sind? Wer hätte sich jedoch bislang vorstellen können, dass ein erfolgreich platzierter Kandidat von seinem Personalberater in einem Anschlusscoaching während oder am Ende seiner Probezeit beim neuen Unternehmen gezielt beraten wird, um Management- und Personalthemen aufzuarbeiten und zu lösen? Mit etwas zeitlicher Verzögerung im internationalen Vergleich hat inzwischen auch in Deutschland das Coaching seinen Beigeschmack des Problemfalls bzw. Versagens des Coachees abgelegt. Nicht selten führen Personalberater ein über mehrere Tage verteiltes, umfassendes Coaching für Kandidaten durch, mit dem Ziel, Anpassungsschwierigkeiten an die neue Unternehmenskultur oder personelle Unverträglichkeiten zu mindern. Top-Kandidaten sind es ohnehin gewohnt, mit dem Personalberater ihres Vertrauens eine recht intensive Beziehung aufrechtzuerhalten, nicht nur während der Phase der Umorientierung. Solche Manager erwarten geradezu, dass ein Personalberater nicht nur die Rolle eines Stellenvermittlers einnimmt; sie sehen den Personalberater als einen sprichwörtlichen Berater für ihre Karrierefragen und teilweise auch für Businessthemen. 3.6 One-Man-Show versus Großberatung One-Man-Shows oder sog. Bettkantenberater wird es ebenso weiterhin geben wie die mittelgroße Boutique, mit ca. 20 bis 40 Mitarbeitern. Allerdings werden die Einzelberater von den neuen Entwicklungen mangels Masse und Substanz wohl eher ausgeschlossen bleiben. Der günstige Bettkantenberater spielt ohnehin in einer anderen Liga. Mittelgroße Beratungsgesellschaften werden ihr Terrain weiter ausbauen können, aufgrund ihrer Schnelligkeit, ihres zuverlässigen Pragmatismus und der für den Klienten direkt wahrnehmbaren, klaren Zuständigkeiten. Die großen, international aufgestellten Beratungsgesellschaften bieten dagegen die Vorteile eines weltweiten Accountmanagements. Wechselbereite potenzielle Kandidaten sind bedingt durch die Transparenz des Internets eigenständig unterwegs und sehr wählerisch. Die Pflege und die intensive Betreuung der Kandidaten ist ein ganz wichtiger Bestandteil der Aufgaben eines erfolgreichen Personalberaters geworden. Die mitunter noch in den 90er-Jahren anzutreffende Sprachlosigkeit bei Personalberatern, wenn der Kandidat auf einmal nicht mehr die Nummer eins ist, nicht mehr der vom Klienten bevorzugte Manager, wird in Zukunft einer größeren Kommunikationsstärke beim Berater und einer umfassenderen Pflege und Nachbetreuung des Kandidaten weichen müssen. HB_Personalberatung.indb :36:00 Uhr

7 238 IV. Zukünftige Tendenzen in der Personalberatung 3.7 Änderungen in der Personalfunktion bei den Klientenunternehmen Wurden in den vergangenen Jahrzehnten vielfach die Aufträge im Executive Search über die Vorstände oder Geschäftsführer eines Unternehmens an die Personalberater übergeben, hat es sich nun eingebürgert, dass der Personalmanager eines Unternehmens in die Steuerung der an der Personalsuche beteiligten Personalberater eingebunden ist abgesehen von der Suche nach Organmitgliedern und Aufsichtsräten. Diese Entwicklung ist zu begrüßen, zollt sie doch auch der wiedergewonnenen Bedeutung der Personalabteilung Tribut. Das HR-Management hat es verstanden, die Personalberater in ihr Recruitingportfolio zu integrieren. Dies war früher nicht immer so; da standen sich oft Personalmanager und Personalberater als Konkurrenten gegenüber. Mit zunehmendem Outsourcing und Shared-Service-Konzepten werden Personalberater heute schon mit sog. Project Recruitings beauftragt, also mehrere Personalsuchen umfassenden Projekten. Dabei wird z.b. für einen neuen Standort das komplette Verwaltungs-, Entwicklungs- und Produktionspersonal rekrutiert. Das Personalmanagement entwickelt hier zusammen mit den Beratern die Strategie für die Vorgehensweise. Die Berater besorgen die Manager, die Spezialisten und das Projektmanagement. Das zentrale Personalmanagement weiß heutzutage, dass seine Kompetenz auch von der Fähigkeit und Qualität der eingesetzten Personalberater abhängt und natürlich in besonderem Maße von der intelligenten Einführung der gewonnenen Manager in die Unternehmensbereiche oder Abteilungen und deren Aussteuerung. Mit dieser zunehmend strategischen Bedeutung der Personalabteilung werden die Recruiter mitunter immer näher in Richtung des offenen, vor allem aber des verdeckten Personalmarktes gerückt. Dies spiegelt sich bei den Personalberatungen wider. 3.8 Jugendlichkeit und 50+ Durch die demografische Entwicklung werden sich Personalberatungen darauf einstellen müssen, das Thema 50+ anders zu bewerten und dies auch im Klientenbriefing anzusprechen. Bei der anzeigengestützten Personalsuche wird aus Marketinggesichtspunkten keine bewusste Nennung der Altersklasse von über 50-jährigen Managern erfolgen, mit Ausnahme einiger Imageanzeigen. Aber im Executive Search werden die erfahrenen Manager wieder an Aufmerksamkeit gewinnen. Nicht nur Private-Equity-Firmen suchen gestandene Manager mit Lebenserfahrung, damit sie als Troubleshooter Probleme in Turnaroundszenarios schnell aus der richtigen Richtung angehen. Industrieunternehmen, Beratungen und andere Dienstleister gewinnen zunehmend Golden Managers, die den Jungen zur Seite stehen, Interimsmanagementaufgaben übernehmen und verloren gegangenes Know-how wieder einbringen. Ein Vorteil, den Unternehmen und Klienten durch den Einsatz lebenserfahrener Manager haben, liegt auch darin, dass ältere Manager schnell entscheiden können und eine gute Intuition aufweisen und Intuition ist nichts anderes als die Summe der Erfahrungen auf den Punkt gebracht. Gestandene Manager sind zentrieren- HB_Personalberatung.indb :36:00 Uhr

8 3. Zukunftstendenzen in der Personalberatung 239 de Figuren in vielen Teams, in denen es auch darauf ankommt die Gruppe durch Präsenz zu tragen und nicht nur aktiv zu sein. Oft steht auch im mittleren Alter nicht mehr so sehr der Erfolgshunger im Vordergrund, sondern eine ausdauernde Energie und die ist genauso wichtig. Im Klientenkontakt ist dagegen vor allem Souveränität gefragt. Sie erlaubt es, dass man ab dem mittleren Lebensabschnitt auf eine andere Art das Vertrauen der Klienten gewinnt als mit 30. Viele wollen es noch nicht so richtig wahrhaben, aber neben allen anderen Veränderungen für die Branche wird uns die 50+Generation noch intensiv beschäftigen in der Personalberatung! HB_Personalberatung.indb :36:00 Uhr

TÜV SÜD Personalberatung Strategische Personalentwicklung für Ihre Zukunft

TÜV SÜD Personalberatung Strategische Personalentwicklung für Ihre Zukunft TÜV SÜD Personalberatung Strategische Personalentwicklung für Ihre Zukunft Unser Leistungsspektrum Recruitment Development Nachhaltige Unterstützung durch Beratung, Vermittlung, Qualifizierung und Coaching

Mehr

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Mit der richtigen Strategie und kompetenter Umsetzung an die Spitze im Arbeitsmarkt Die Dynamik der Märkte nimmt mit rasanter Geschwindigkeit

Mehr

RECRUITING KARRIERE- / BEWERBUNGSBERATUNG OUTPLACEMENT-BERATUNG VERGÜTUNGSBERATUNG

RECRUITING KARRIERE- / BEWERBUNGSBERATUNG OUTPLACEMENT-BERATUNG VERGÜTUNGSBERATUNG Die Diplom-Kaufmann unterstützt kleine und mittlere Unternehmen unterschiedlicher Branchen professionell und kompetent bei der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften. Je nach Marktumfeld und den

Mehr

Auf Erfolgskurs. Mit der Crew von Kohlberg & Partner.

Auf Erfolgskurs. Mit der Crew von Kohlberg & Partner. Auf Erfolgskurs. Mit der Crew von Kohlberg & Partner. Hart am Wind. Im Rennen um die besten Köpfe. Sie wollen gewinnen. Dafür setzen Sie auf Ihre Crew. Auf kompetente, loyale, leistungsbereite Führungs-

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Karrierehandbuch.de Kontakt: 07191 / 31 86 86 Auszug aus der Druckversion des Karrierehandbuchs Newplacement Birkenstraße 6 71549 Auenwald / Stuttgart ISDN 07191 / 31 86 86 Internet 07191 / 23 00 05 www.karrierehandbuch.de

Mehr

Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock

Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock 1 Die 360 Personalbiografie von Christina Kock 2 Wenn die Trennung unumgänglich ist 3 Nachhaltige Gründe aus Sicht des Mitarbeiters

Mehr

ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor.

ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor. ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor. Unternehmen Personalberatung mit WEITSICHT Gegründet: 01. Oktober 2001 4 Berater/-innen 2 Mitarbeiter/-innen im Assistenz und Researchbereich Projekt-Standorte:

Mehr

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied.

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Zukünftigen Erfolg sicherstellen die richtigen Menschen mit Strategien in Einklang bringen. Bevor wir Ihnen vorstellen, was wir für Sie

Mehr

KompetenzZentrum für Personalarbeit. www.exintern.de

KompetenzZentrum für Personalarbeit. www.exintern.de KompetenzZentrum für Personalarbeit www.exintern.de ExIntern ExIntern Gesellschaft für Personal- und Projektmanagement mbh wurde im April 1999 gegründet mit dem Ziel, als externe Personalabteilung insbesondere

Mehr

SAP Forum 2015. Monika Schörghofer Selecteam. Konstantin Schäfer KSF Consult. 21./22. April 2015

SAP Forum 2015. Monika Schörghofer Selecteam. Konstantin Schäfer KSF Consult. 21./22. April 2015 SAP Forum 2015 Monika Schörghofer Selecteam Konstantin Schäfer KSF Consult 21./22. April 2015 Was KSF Consult macht Seit 2014 unterstützt KSF Consult Unternehmen im IT Management und IT Strategie Beratung.

Mehr

Inhalt TR -die erste agile, innovative Personaldienstleistung. TR transformiert ganz pragmatisch und hands-on

Inhalt TR -die erste agile, innovative Personaldienstleistung. TR transformiert ganz pragmatisch und hands-on Inhalt TR -die erste agile, innovative Personaldienstleistung TR transformiert ganz pragmatisch und hands-on TR ist ein Enabelungs - Service Pragmatische Durchführung in 3 Schritten TR hat viele Vorteile

Mehr

Führungskräfte. Management. Spezialisten. Kato Personalberatung

Führungskräfte. Management. Spezialisten. Kato Personalberatung Führungskräfte Management Spezialisten Unternehmen Erfolgsfaktoren Wir gehören zu den führenden Unternehmen der Region bei Personalauswahl, Personalentwicklung und Outplacement-Beratung. Wir sind spezialisiert

Mehr

Ein Unternehmen der Mumme Gruppe

Ein Unternehmen der Mumme Gruppe my360 hrm GmbH - Ihre 360 Personalberatung Eschborner Landstraße 55 D-60489 Frankfurt am Main T: +49 (0)69-971 990 10-0 F: +49 (0)69-971 990 10-9 www.my360hrm.de Ein Unternehmen der Mumme Gruppe Ihre 360

Mehr

EXZELLENTE LÖSUNGEN DURCH KOMPETENZ UND PERSÖNLICHKEIT

EXZELLENTE LÖSUNGEN DURCH KOMPETENZ UND PERSÖNLICHKEIT EXZELLENTE LÖSUNGEN DURCH KOMPETENZ UND PERSÖNLICHKEIT WILLKOMMEN BEI KON-PART Die Unternehmerberater für Personalmarketing Seit 1986 haben sich die Unternehmer-Berater der KON-PART einer Personalberatung

Mehr

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Pressemitteilung Sperrfrist 18. April 9.00 Uhr Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Personaler sehen eine deutliche Verbesserung der Jobaussichten für Berufseinsteiger Köln, 18.04.2011 Die

Mehr

VOLL AUF KURS. Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen

VOLL AUF KURS. Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen VOLL AUF KURS Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen ÜBER UNS Gemeinsam stark auf hoher See wir setzen auf effizientes Teamplay Schwäble &

Mehr

Recruiting Consulting

Recruiting Consulting Recruiting Consulting Active Sourcing Social Media Monitoring Talent Relationship Management Was KSF Consult macht Seit 2014 unterstützt KSF Consult Unternehmen im IT Management, IT Strategie Beratung

Mehr

Outplacement-Beratung

Outplacement-Beratung Outplacement-Beratung Trennung - fair und sozial gestalten. Orientierung und Hilfe - effizient und nachhaltig geben. Arbeitgeber-Attraktivität - wirkungsvoll steigern. Outplacement-Beratung ist ein wesentlicher

Mehr

JobHunting für die Manager der Manager-Liga / Top-Outplacement

JobHunting für die Manager der Manager-Liga / Top-Outplacement JobHunting für die Manager der Manager-Liga / Top-Outplacement Ausgewählte Manager innerhalb unseres Netzwerkes der Manager Liga, haben die Möglichkeit, daß Sie unsere NEUE zusätzliche Dienstleistung nutzen.

Mehr

Coaching. Stärken-/Schwächen-Profil (Ergebnisse interner Assessment-Center werden mit einbezogen)

Coaching. Stärken-/Schwächen-Profil (Ergebnisse interner Assessment-Center werden mit einbezogen) Coaching Was ist Coaching? - Coaching ist eine intensive Form der Führungskräfteentwicklung: Die KlientInnen (Coachees) entwickeln mit Hilfe eines Coachs ein individuelles Curriculum, das sich aus dem

Mehr

schlägt die Brücke zwischen Leistungs- und Mitarbeiterorientierung und schafft Motivation für Veränderungen, Zufriedenheit und Erfolg

schlägt die Brücke zwischen Leistungs- und Mitarbeiterorientierung und schafft Motivation für Veränderungen, Zufriedenheit und Erfolg schlägt die Brücke zwischen Leistungs- und Mitarbeiterorientierung und schafft Motivation für Veränderungen, Zufriedenheit und Erfolg 2 Verhindern Sie, dass Ihre Mitarbeiter auf den Stühlen stehen Wir

Mehr

B e r a t e r p r o f i l

B e r a t e r p r o f i l B e r a t e r p r o f i l Michael Lorenz Beraterprofil Michael Lorenz Geschäftsführer 2001- GmbH Personalentwicklung Geschäftsführer 1998 bis 2000 Kienbaum Management Consultants GmbH Geschäftsführer 1997

Mehr

Im entscheidenden Moment

Im entscheidenden Moment Im entscheidenden Moment an Ihrer Seite. CONSULT GmbH: Personallösungen aus einer Hand. Märkte verändern sich, Betriebe werden umstrukturiert und Technologien neu eingeführt. Jede Entscheidung, die mit

Mehr

Real Estate Advisory

Real Estate Advisory Real Estate Advisory Intro Sie erwarten innovative Leistungen und individuelle Services. Kompetentes Immobilienmanagement ist ein entscheidender Beitrag zum Unternehmenserfolg. Wir begleiten Sie als Advisor

Mehr

WACHSTUMSBERATUNG MERGERS & ACQUISITIONS GO-TO-MARKET OPERATIVE UMSETZUNG BUSINESS ECOSYSTEME TALENT MANAGEMENT

WACHSTUMSBERATUNG MERGERS & ACQUISITIONS GO-TO-MARKET OPERATIVE UMSETZUNG BUSINESS ECOSYSTEME TALENT MANAGEMENT WACHSTUMSBERATUNG MERGERS & ACQUISITIONS GO-TO-MARKET OPERATIVE UMSETZUNG BUSINESS ECOSYSTEME TALENT MANAGEMENT WACHSTUMSBERATUNG Fokus auf strategische Fragestellungen unabhängig vom Tagesgeschäft Unsere

Mehr

3 Social Recruiting Kritik und Erwiderungen

3 Social Recruiting Kritik und Erwiderungen 3 Social Recruiting Kritik und Erwiderungen Das Wichtigste in Kürze Das Verständnis von Social (Media) Recruiting als soziale Aktivität der Mitarbeiter stößt häufig auf Skepsis. Berechtigterweise wird

Mehr

Ein verlässlicher Partner

Ein verlässlicher Partner www.dbm.co.at Ein verlässlicher Partner Karriereberatung Veränderungsprozesse Outplacement Coaching www.dbm.co.at Outplacement Was ist das? Was bringt es? Die * Outplacement Company DBM 2010 Outplacement

Mehr

Personal- und Managementberatung. evitura

Personal- und Managementberatung. evitura Personal- und Managementberatung evitura INHALT Vorwort 03 Vorwort 05 Philosophie 07 Beratungsprinzipien 09 Erfolgsfaktoren 11 Personalberatung 13 Managementberatung 15 Mergers + Acquisitions 17 Wirtschaftsmediation

Mehr

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Name: Funktion/Bereich: Organisation: Stefan Schüßler Vertriebsleiter Personalwirtschaftssysteme SAP Deutschland

Mehr

Wir schließen Lücken. von außen. von innen

Wir schließen Lücken. von außen. von innen Wir schließen Lücken von außen von innen Je nachdem, wo Sie stehen, wir holen Sie ab! Wer Wie Was? Wir über uns Seit mehr als 10 Jahren sind wir in der Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Personalsuche

Mehr

österr.-israel. Religionsphilosoph, 1953 Friedenspreis 1878-1965

österr.-israel. Religionsphilosoph, 1953 Friedenspreis 1878-1965 Recruiting IIn jjedem Menschen iistt ettwas Kosttbarres,, das iin keiinem anderren iistt österr.-israel. Religionsphilosoph, 1953 Friedenspreis 1878-1965 Geschäffttsffelld Recruiting Seit 1994 hat sich

Mehr

Projektmanagement. Bewerbermanagement On-Site-Management Outplacement Outsourcing

Projektmanagement. Bewerbermanagement On-Site-Management Outplacement Outsourcing Projektmanagement Bewerbermanagement On-Site-Management Outplacement Outsourcing Projektmanagement Als Spezialist für das Lösen von Personalproblemen unterstützen wir Sie bei den verschiedensten Personalprojekten.

Mehr

Personalmanagement 4.0

Personalmanagement 4.0 Thesen und Prognosen zur Aufbau- und Ablauforganisation des Personalmanagements unter dem Einfluss der voranschreitenden Automatisierung von HR-Entscheidungsprozessen Verfasser: Rainer Gardyan (M.A.) Stand:

Mehr

OUTPLACEMENT OUTPLACEMENT RECRUITING. PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT

OUTPLACEMENT OUTPLACEMENT RECRUITING. PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT OUTPLACEMENT OUTPLACEMENT RECRUITING Personalprojekte Newplacement PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT OUTPLACEMENT Den Wandel verantwortungsvoll gestalten Outplacement Lösungen für ausscheidende Mitarbeiter Passende

Mehr

Interessante Recruiting Communities in Sozialen Netzwerken für Recruiter & Co.

Interessante Recruiting Communities in Sozialen Netzwerken für Recruiter & Co. Recruiter Community net/rec Gruppe besteht seit: 09.08.2010 Mitglieder in dieser Gruppe: 4.182 Beiträge in dieser Gruppe: 1.467 Geschlossene Gruppe Wolfgang Brickwedde (ICR) Jeden Monat zahlreiche Beiträge,

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation File: TH_Consult ing_v_1_2.p ptm Copyright TH Consulting 2012 www.thco nsulting.at www.thconsulting.at 11.03.2012 T. HOLZINGER Unsere Mission Wir sind ein umsetzungsorientiertes, praxisnahes Beratungsunternehmen

Mehr

Recruiting Skills. für Führungskräfte und HR-Profis

Recruiting Skills. für Führungskräfte und HR-Profis Recruiting Skills Recruiting Skills für Führungskräfte und HR-Profis 1 Recruiting Skills: Treffsicher die Richtigen auswählen. Die richtigen Mitarbeiter zu finden ist nicht nur eine Frage guten Kandidatenmarketings

Mehr

O U T P L A C E M E N T RECRUITING. PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT

O U T P L A C E M E N T RECRUITING. PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT O U T P L A C E M E N T RECRUITING Personalprojekte Newplacement PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT Mit Erfahrung und weitsicht Den Wandel in der Berufs- und Arbeitswelt stets neu zu gestalten, ist eine große

Mehr

Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung

Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung Gunzenhausen 21.01.2015 Vorstellung Michael Kolb, Vorstand der QRC Group Personal- und Unternehmensberatung

Mehr

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen?

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? Hochschul-Absolventen-Suche: Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? weil übliche Recruitingmaßnahmen bei Hochschulabsolventen nicht mehr so gute Resultate erzielen wie früher. Thesen 2012*:

Mehr

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational Unser Ansatz ist eben auch operational Ulrich Rehrmann und Wolfgang Lalakakis, Gründer der GMVK Consulting Group, über den Markt für Geschäftsprozessoptimierungen, ICM Information Chain Management und

Mehr

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting AUSSTELLERINFORMATION 7. - 11. April 2014 Unternehmensgruppe Veranstalter Besucherprofil Wen treffen

Mehr

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil?

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? 2. Was bedeutet Spiritualität im Führungsalltag und wie kann ich diesen Zugang nutzen?

Mehr

LOGINET EIN GUTER PARTNER

LOGINET EIN GUTER PARTNER Gerald Kaluza Nordendstraße 80 13156 Berlin Tel: +49-30-470 366 23 Fax: +49-30-470 366 24 Mobil: +49-171-363 45 81 Mail: gerald.kaluza@loginet-consulting.de http://www.loginet-consulting.de LOGINET EIN

Mehr

PEP - Die Potenzialanalyse Das wirksame Instrument zur Führungskräfte-Identifizierung und Führungskräfte-Entwicklung

PEP - Die Potenzialanalyse Das wirksame Instrument zur Führungskräfte-Identifizierung und Führungskräfte-Entwicklung PEP - Die Potenzialanalyse Das wirksame Instrument zur Führungskräfte-Identifizierung und Führungskräfte-Entwicklung Klaus Medicus 2007-01-22 ODIGOS GmbH & Co. KG Brienner Straße 46 80333 München Fon +49

Mehr

Wenn Zahlen zählen: Wir haben erfahrene Experten. Informationen zum Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Wenn Zahlen zählen: Wir haben erfahrene Experten. Informationen zum Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wenn Zahlen zählen: Wir haben erfahrene Experten Informationen zum Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen 2 Wir machen Sie flexibler: Mit uns gewinnen Sie mehr Handlungsspielraum.

Mehr

Ein zeitgemäßes Instrument zur Potenzialentwicklung von Führungskräften

Ein zeitgemäßes Instrument zur Potenzialentwicklung von Führungskräften Ein zeitgemäßes Instrument zur Potenzialentwicklung von Führungskräften UNTERNEHMENSBERATUNG PERSONALBERATUNG Was ist Coaching? Coaching ist ein interaktiver Beratungsprozess zwischen dem Coach und dem

Mehr

O U T P L A C E M E N T RECRUITING. PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT

O U T P L A C E M E N T RECRUITING. PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT O U T P L A C E M E N T RECRUITING Personalprojekte Newplacement PRIVATES KARRIEREMANAGeMENT D e n Wa n d e l g e s talte n. 2 Mit Erfahrung und weitsicht Den Wandel in der Berufs- und Arbeitswelt stets

Mehr

KMU Leitfaden für Weiterbildung

KMU Leitfaden für Weiterbildung Beratungsangebote für Laufbahn und Karriere Fragestellung Beratungsangebote / Massnahmen Mögliche Ansprechpartner Mitarbeiterin X braucht nach einigen Jahren Berufspraxis eine fundierte Weiterbildung,

Mehr

Quo vadis HR Interim Management? Executive Summary zur Empirischen Studie Juni 2013

Quo vadis HR Interim Management? Executive Summary zur Empirischen Studie Juni 2013 Quo vadis HR Interim Management? Tendenzen bis 2018. Executive Summary zur Empirischen Studie Juni 2013 Im Nachfolgenden sind die wichtigsten Ergebnisse der Studie Quo vadis HR Interim Management? Tendenzen

Mehr

Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0

Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0 Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0 Name: Professor Dr. Armin Trost Funktion/Bereich: Partner Organisation:

Mehr

NETZWERK HUMANRESSOURCEN. Wie Personalmanagement in KMU Sinn macht?

NETZWERK HUMANRESSOURCEN. Wie Personalmanagement in KMU Sinn macht? NETZWERK HUMANRESSOURCEN Wie Personalmanagement in KMU Sinn macht? Bouchal Irene, Jänner 2008 Personalmanagement in KMU Besonderheiten Engpass an qualifizierten Fachkräften Expansions- und Wachstumsbremse

Mehr

Der Ball ist rund und das Spiel hat 90 Minuten...

Der Ball ist rund und das Spiel hat 90 Minuten... Die richtige Einstellung! Der Ball ist rund und das Spiel hat 90 Minuten...... wusste schon Sepp Herberger, ehemaliger Trainer der Nationalelf, die Rahmenbedingungen beim Fußball kurz und knapp zu beschreiben.

Mehr

Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE

Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE Training, Coaching und Events: Beyond Certification TRANSPARENZ Training Praxisnahes und theoretisch fundiertes Know-how zu den Themen

Mehr

Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung (APO) im IT-Bereich

Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung (APO) im IT-Bereich Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung (APO) im IT-Bereich Wir gestalten Kompetenzentwicklung. APO-IT arbeitsprozessbezogene Weiterbildung im IT-Bereich Wenn Sie eine praxiserfahrene IT-Fachkraft sind

Mehr

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden.

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden. Leadership Seite 1 Unser Verständnis Sie möchten Ihre Führungsqualitäten verbessern? Sie suchen den Austausch über Ihre derzeitige Situation als Führungskraft und möchten sich sowohl methodisch als auch

Mehr

Karriere als Lebensstil

Karriere als Lebensstil Karriere als Lebensstil Ein Beitrag in Wirtschaftspsychologie aktuell, Deutscher Psychologen Verlag GmbH eine Rezension Es war einmal... eine Zeit, da bedeutete Karriere, beruflich den möglichst direkten

Mehr

randstad-ifo-flexindex Ergebnisse 3. Quartal 2014

randstad-ifo-flexindex Ergebnisse 3. Quartal 2014 randstad-ifo-flexindex Ergebnisse 3. Quartal 214 ifo Personalleiterbefragung Flexibilität im Personaleinsatz Ergebnisse im 3. Quartal 214 Das ifo Institut befragt im Auftrag der Randstad Deutschland GmbH

Mehr

Produktpalette Haus & Familie Die Bedürfnisse verändern sich. Verändern Sie sich mit!

Produktpalette Haus & Familie Die Bedürfnisse verändern sich. Verändern Sie sich mit! Produktpalette Haus & Familie Die Bedürfnisse verändern sich. Verändern Sie sich mit! Europ Assistance Haus & Familie: Unsere Lösungen für veränderte Gesellschaftsstrukturen Die Lebensstile verändern sich

Mehr

Der Mensch. Der Mensch im Mittelpunkt. Berufliche Neuorientierung durch Outplacement

Der Mensch. Der Mensch im Mittelpunkt. Berufliche Neuorientierung durch Outplacement Der Mensch Der Mensch im Mittelpunkt Berufliche Neuorientierung durch Outplacement Rollenverlust Betriebswirtschaftliche Aspekte, Reorganisationen, Fu sionen, aber auch Fehlbesetzungen oder zwischenmenschliche

Mehr

Pressemitteilung. Von Bredow, Lütteke & Partner: Outplacementberatung ohne Verlierer

Pressemitteilung. Von Bredow, Lütteke & Partner: Outplacementberatung ohne Verlierer Pressemitteilung Von Bredow, Lütteke & Partner: Outplacementberatung ohne Verlierer Der Begriff Outplacement Die klassische Outplacementberatung wurde ursprünglich in USA entwickelt als Konzept einer professionellen

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

Live Video Recruiting. Die nächste Generation Ihrer Bewerbergespräche Webinar am 04. August 2015

Live Video Recruiting. Die nächste Generation Ihrer Bewerbergespräche Webinar am 04. August 2015 Live Video Recruiting Die nächste Generation Ihrer Bewerbergespräche Webinar am 04. August 2015 reflact AG Gegründet 1997 Eigentümergeführtes Unternehmen 37 Mitarbeiter Seit 15 Jahren im Bereich digital

Mehr

Unternehmenspräsentation Service- & Dienstleistungsangebot

Unternehmenspräsentation Service- & Dienstleistungsangebot Unternehmenspräsentation Service- & Dienstleistungsangebot Personal Management Job Management Die Marken der Die Marken der Agenda Unternehmensgeschichte Bild nach GF Die Gründer Die Unternehmensphilosophie

Mehr

WHITEPAPER Die Mitarbeiter von morgen begeistern:

WHITEPAPER Die Mitarbeiter von morgen begeistern: WHITEPAPER Die Mitarbeiter von morgen begeistern: Talente gewinnen, halten und fördern Die Mitarbeiter von morgen begeistern Talente gewinnen, halten und fördern Ist Ihr Recruiting auf dem neuesten Stand?

Mehr

Umfrage zum praktischen Einsatz von Change Management

Umfrage zum praktischen Einsatz von Change Management Umfrage zum praktischen Einsatz von Change Management Ergebnisauswertung einer Umfrage aus dem Sommer 2007, durchgeführt von management in motion, der BPM-Akademie sowie dem Kompetenzzentrum für Prozessmanagment

Mehr

Mensch? Digitalisierung auf die Consultingindustrie?

Mensch? Digitalisierung auf die Consultingindustrie? Wie Welche viel Auswirkungen Digitalisierung hat verträgt die der Mensch? Digitalisierung auf die Consultingindustrie? 2. LAB Consulting Barometer Juni 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Darstellung

Mehr

GiPsy Automotive Consulting. Dezember: Das Controlling und die zeitnahe Unternehmenssteuerung. sind Selbstläufer geworden. Die Rentabilität auch!

GiPsy Automotive Consulting. Dezember: Das Controlling und die zeitnahe Unternehmenssteuerung. sind Selbstläufer geworden. Die Rentabilität auch! Dezember: Oktober: Die Prozessoptimierung ist gut bei den Kollegen angekommen. Jetzt läuft vieles runder. Die Kommunikation auch! Das Controlling und die zeitnahe Unternehmenssteuerung sind Selbstläufer

Mehr

Studienprojekt Teamhunting

Studienprojekt Teamhunting Studienprojekt Teamhunting Ergebnispräsentation für die PROFCON - Professional Consulting GmbH Berlin, 3.März 2015 Inhalt 1. Zentrale Ergebnisse 2. Bekanntheitsgrad und spontane Assoziationen zum Begriff

Mehr

Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien. Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager

Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien. Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien Braucht man in Zukunft

Mehr

Menschen bewegen, Werte schaffen

Menschen bewegen, Werte schaffen Menschen bewegen, Werte schaffen Partner für ganzheitliches Personalmanagement! Unsere Beratungsprodukt - Systemisches Outplacement - Bad Vilbel, den 24.11.2008 Inhalt 1. Unser Outplacement-Verständnis

Mehr

Effektives Personalmanagement und Recruiting in den USA

Effektives Personalmanagement und Recruiting in den USA Effektives Personalmanagement und Recruiting in den USA Egon L. Lacher, Managing Partner JR BECHTLE & Co. Boston Chicago Miami Frankfurt 14. Mai 2014 SelectUSA Workshop 2014 1 Die Geographie des US - Marktes

Mehr

Projektbearbeitung. Dr. Friedrich Stratmann Diplom-Sozialwissenschaftler. Carsten Bartels Diplom- Wirtschaftswissenschaftler

Projektbearbeitung. Dr. Friedrich Stratmann Diplom-Sozialwissenschaftler. Carsten Bartels Diplom- Wirtschaftswissenschaftler Change-Management Workshop Prüfungsverwaltung zwischen Informationschaos und Neustrukturierung 3. Februar 2006 Change-Management Yvonne Bauer / Carsten Bartels / Harald Gilch / Friedrich Stratmann, 3.

Mehr

Chancen kann man nutzen. Oder ungenutzt verstreichen lassen.

Chancen kann man nutzen. Oder ungenutzt verstreichen lassen. Chancen kann man nutzen. Oder ungenutzt verstreichen lassen. Corporate Design BCD I Brotbeck Corporate Design AG Verbandsmitglied SGD, Swiss Graphic Designers Wirtschaftskammer WIBS Biel-Seeland Handels-

Mehr

Personalabbau als Veränderungsprozess in der Unternehmensentwicklung

Personalabbau als Veränderungsprozess in der Unternehmensentwicklung Impulse für Veränderung Personalabbau als Veränderungsprozess in der Unternehmensentwicklung Personalabbau als Veränderungsprozess, Seite 1 Herausforderung Personalabbau Erfahrungen...! " Schäden durch

Mehr

Personallösungen. für Recruiting - Nachfolge - Interim Management

Personallösungen. für Recruiting - Nachfolge - Interim Management Personallösungen für Recruiting - Nachfolge - Interim Management 1 2 Willkommen beim S&P PersonalZirkel S&P Personalberatung Unser Leistungsangebot Info Service Inhalt 3 Wir arbeiten in schlanken und überschaubaren

Mehr

Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt

Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt BERGER + BARTHOLD PARTNERSCHAFT UNTERNEHMENS- UND PERSONALBERATER BÜRO HENSTEDT-ULZBURG: ALSTERWEG 11-24558 HENSTEDT-ULZBURG - TELEFON +49 4193 7 59 09 71 - FAX

Mehr

Wir bringen Sie weiter! Warum Karriereberatung?

Wir bringen Sie weiter! Warum Karriereberatung? Wir bringen Sie weiter! Warum Karriereberatung? Sie möchten Ihre Karriere erfolgreich fortsetzen und suchen einen Partner, der Sie dabei kompetent unterstützt? Hier können wir helfen! Adäquaten Anschluss

Mehr

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Deutscher PR-Tag 2005 Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Einführung Normalfall Change interne Kommunikation als Motor des Wandels Dr. Jutta Rosenkranz-Kaiser Rosenkranz &

Mehr

TSG Gesundheitsmanagement - auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Thomas Zimmermann 22. März 2011

TSG Gesundheitsmanagement - auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Thomas Zimmermann 22. März 2011 TSG Gesundheitsmanagement - auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt Thomas Zimmermann 22. März 2011 Agenda Das sind wir die Tankstellen Support GmbH So fing alles an Wie viel Veränderung

Mehr

Sparkasse Landshut Unternehmer-Forum am 17.11.2010. Die familienexterne Nachfolge: Suche nach einem geeigneten Kandidaten

Sparkasse Landshut Unternehmer-Forum am 17.11.2010. Die familienexterne Nachfolge: Suche nach einem geeigneten Kandidaten Sparkasse Landshut Unternehmer-Forum am 17.11.2010 Die familienexterne Nachfolge: Suche nach einem geeigneten Kandidaten Wir stellen uns vor personal total ist eine der führenden Personalberatungen in

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Frau Stephanie Mohr-Hauke Studienabschluss: Dipl.- Pädagogin (Universität) Geburtsjahr: 02.10.1961 Sprachkenntnisse: Fachliche Schwerpunkte: Zusatzqualifikationen: EDV: Branchen:

Mehr

Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR. Strategie-Entwicklung für KMU

Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR. Strategie-Entwicklung für KMU Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR Strategie-Entwicklung für KMU Sicher und klug entscheiden Hat auch Ihr KMU mit erschwerten Rahmenbedingungen zu kämpfen, wie mit Veränderungen

Mehr

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG!

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! Werth_Solutions_GmbH...Berater für Management & Personal www.personal-total.de/saarlorlux personal total SaarLorLux Über uns Als Personalberater sind wir der Mittler zwischen

Mehr

Organisation, IT, Zahlungsverkehr & Electronic Banking

Organisation, IT, Zahlungsverkehr & Electronic Banking Organisation, IT, Zahlungsverkehr & Electronic Banking Lorem Persönlich Ipsum Ihr Starker Partner Ihr Ansprechpartner für die Personalentwicklung in den Bereichen Organisation, IT, Zahlungsverkehr und

Mehr

Es gibt ein Ziel, das sollte man nie aus den Augen verlieren: Ein Ziel zu haben.

Es gibt ein Ziel, das sollte man nie aus den Augen verlieren: Ein Ziel zu haben. Es gibt ein Ziel, das sollte man nie aus den Augen verlieren: Ein Ziel zu haben. Unternehmenspräsentation Köchling-VfU GmbH Frankfurt am Main, März 2014 Inhalt. über uns services team referenzen 2 Über

Mehr

Vortrag auf dem 13. Logistik-Tag der Kühne-Stiftung am 20. November 2014

Vortrag auf dem 13. Logistik-Tag der Kühne-Stiftung am 20. November 2014 Vortrag auf dem 13. Logistik-Tag der Kühne-Stiftung am 20. Strategisches Talentmanagement in China: Qualifizierte Mitarbeiter finden und binden Prof. Dr. Yasmin Mei-Yee Fargel Institut für deutsch-chinesische

Mehr

Unternehmenspräsentation. Januar 2015

Unternehmenspräsentation. Januar 2015 Unternehmenspräsentation Januar 2015 Auf einen Blick! Unternehmen SMAGUE & PARTNER Executive Search AG ist eine inhabergeführte Personalberatung mit Sitz in München. Der Fokus liegt auf der Besetzung von

Mehr

ERNTEZEIT. Die Healthcare-Manager

ERNTEZEIT. Die Healthcare-Manager ERNTEZEIT Die Healthcare-Manager 3 Sehen, wo s wehtut Sie haben eine Herausforderung: eine Führungsposition kurzfristig besetzen, ein Projekt schneller als geplant realisieren oder eine Krise meistern

Mehr

PERSONALMANAGEMENT IM ZEICHEN DER ENERGIEWENDE

PERSONALMANAGEMENT IM ZEICHEN DER ENERGIEWENDE PERSONALMANAGEMENT IM ZEICHEN DER ENERGIEWENDE Executive viewpoint Ergebnisse einer exklusiven Studie bei Personalverantwortlichen der Energiewirtschaft zu den Auswirkungen der Energiewende für die Personalarbeit

Mehr

Transfer Agentur. Ein Instrument sozialverträglicher Personalanpassung

Transfer Agentur. Ein Instrument sozialverträglicher Personalanpassung Transfer Agentur Ein Instrument sozialverträglicher Personalanpassung Aufgaben: Perspektiven orientierter Personalabbau durch das Einbauen einer Transferagentur ins Unternehmen Vermeidung von Arbeitslosigkeit

Mehr

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen.

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Mut zu nachhaltigem Wachstum? Unternehmen sind in den gesamtdynamischen Prozess der Welt eingebunden deshalb entwickeln sie sich in jedem Fall.

Mehr

Talentmanagement IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

Talentmanagement IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Talentmanagement IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Sie wissen, dass Fluktuationskosten sich in wissensbasierten Unternehmen zu einem zentralen Problem entwickeln. Sie haben erkannt,

Mehr

Ein Instrument professioneller Personalarbeit

Ein Instrument professioneller Personalarbeit Ein Instrument professioneller Personalarbeit UNTERNEHMENSBERATUNG PERSONALBERATUNG Outplacement Ein Instrument professioneller Personalarbeit Personalsuche und Personalentwicklung sind feste Bestandteile

Mehr

PETRA RÜSEN-HARTMANN. f u n d r a i s i n g PETRA RÜSEN-HARTMANN

PETRA RÜSEN-HARTMANN. f u n d r a i s i n g PETRA RÜSEN-HARTMANN PETRA RÜSEN-HARTMANN f u n d r a i s i n g Gold und Silber stützen den Fuß, doch mehr als beide ein guter Rat. Buch Jesus Sirach, 40, 25 Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher meiner Website,

Mehr

Generelles zum Thema Coaching. Lösungsweg

Generelles zum Thema Coaching. Lösungsweg Generelles zum Thema Coaching Coaching befähigt Personen und/oder Teams, die heutige Situation aus einer neuen Perspektive resp. durch andere Blickwinkel wahrzunehmen, neue Lösungen zu sehen und dadurch

Mehr

Mit Vertriebsteams zur Kundenorientierung

Mit Vertriebsteams zur Kundenorientierung Mit Vertriebsteams zur Kundenorientierung Kundenorientierung steht bei den Unternehmen hoch im Kurs. Kaum ein Unternehmen, welches nicht von sich behauptet zufriedene Kunden zu haben und alles dafür zu

Mehr

Executive Search. www.pp-ooe.at

Executive Search. www.pp-ooe.at Executive Search Executive Search ist ein sehr gezielter, ressourcenintensiver Prozess, in dem intensive Recherche, langjährige Erfahrung und die volle Kompetenz unserer Berater eingesetzt werden, um für

Mehr

Klug Personalmanagement GmbH & Co. KG. Kompetenz und Engagement für optimale Lösungen. Zeitarbeit Personalvermittlung Outsourcing

Klug Personalmanagement GmbH & Co. KG. Kompetenz und Engagement für optimale Lösungen. Zeitarbeit Personalvermittlung Outsourcing Klug Personalmanagement GmbH & Co. KG Kompetenz und Engagement für optimale Lösungen. Zeitarbeit Personalvermittlung Outsourcing 04 Zeitarbeit Zeit für motivierten Einsatz und perfekte Leistung. 08 Personal

Mehr

Outplacement und Karriere-Coaching

Outplacement und Karriere-Coaching Outplacement und Karriere-Coaching in turbulenter Zeit Marco Leist, Dr. Susanne Sachtleber www.cdc-management.com Outplacement und Karriere-Coaching Outplacement und Karriere-Coaching als Instrument bei

Mehr