HR Fachfrau / Fachmann mit eidg. Fachausweis EFA Fachrichtung A HR-Management

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HR Fachfrau / Fachmann mit eidg. Fachausweis EFA Fachrichtung A HR-Management"

Transkript

1 HR Fachfrau / Fachmann mit eidg. Fachausweis EFA Fachrichtung A HR-Management Berufsbild / Einsatzgebiet HR-Fachleute mit Fachrichtung HR-Management werden in Unternehmen in verschiedenen HR-Prozessen eingesetzt. Überdies können sie die Funktion als Bereichsleiter HR in mittleren Unternehmen ausüben. HR-Fachleute der Fachrichtung HR-Management erstellen mit den vorgesetzten Fach- und Linienstellen Anforderungsprofile für die Einstellung von neuem Personal. Ihnen obliegt der Personalgewinnungsprozess, von der Bedarfsbestimmung bis zum Vertragsabschluss, mit allen erforderlichen Einund Austrittsformalitäten. Im Weiteren treffen sie Vorselektionen, führen Interviews durch und erledigen die damit verbundene Korrespondenz. Sie verfügen über die Detailkenntnisse zu den Themen Gehaltswesen, Stellenbewertung sowie Lohnarten und -abrechnung. HR-Fachleute sind in der Lage, die Personalinformationssysteme und deren Möglichkeiten auszuschöpfen. Weiter unterstützen sie die Führungskräfte in Fragen der Personalbeurteilung und Personalentwicklung. Sie wirken in der operativen Umsetzung der Unternehmens- und HR-Politik mit. In der Berufsbildung klären sie alle Aspekte vom Lehrvertrag bis hin zum Ausbildungsprogramm ab. Sie wissen Bescheid über die Aufgaben von Schule und Lehrbetrieb, stehen mit den Behörden in Verbindung und kennen die Rechte und Pflichten der Lernenden und Ausbildungsverantwortlichen. HR-Fachleute geben Auskunft zu vielfältigen Fragen über das Arbeitsvertragsrecht sowie der Sozialversicherungen. Grundlagen in Betriebspsychologie sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit ermöglichen den HR-Fachleuten, die Beratung der Mitarbeitenden wahrzunehmen. Für die Angestellten im Betrieb sind sie kompetente und vertrauenswürdige Ansprechpersonen. Orientierungsabende Montag, 16. März 2015, Uhr Montag, 22. Juni 2015, Uhr 1

2 Ausbildungsrichtung an der wkvw Wir bieten den Lehrgang mit Fachrichtung A HR-Management mit Wahlpflichtteil 6 Internationales HR-Management an. Die Fachrichtung B HR- Beratung wird nicht angeboten. Zielgruppe Der Lehrgang richtet sich an qualifizierte Berufsleute mit Erfahrung im Personalwesen, die sich eine fundierte Ausbildung in Personalaufgaben und Personaladministration aneignen möchten und den eidgenössischen Fachausweis anstreben. Zulassungsbedingungen für den Lehrgang Sie besitzen einen Fähigkeitsausweis einer abgeschlossenen Berufslehre von mindestens dreijähriger Ausbildungszeit oder einen gleichwertigen Ausweis. Zudem verfügen Sie über einen der folgenden Ausweise: Zertifikat Sachbearbeiter/in Personalwesen edupool.ch / KV Schweiz Zertifikat Personalassistent/in der Trägerschaft HR Swiss, KV Schweiz, SAV, VPA, VSAA oder einen gleichwertigen Ausweis. Ihr Zertifikat muss innerhalb der letzten fünf Jahre vor der eidg. Berufsprüfung erlangt worden sein. 2

3 Zulassungsbedingungen für die eidg. Berufsprüfung_ Es gelten die Prüfungsordnung sowie Wegleitung über die Berufsprüfung für HR-Fachfrau und HR-Fachmann, Ausgabe Zur Berufsprüfung wird zugelassen, wer a) den Ausweis über die erfolgreiche Zertifikatsprüfung Sachbearbeiter/in Personalwesen edupool.ch oder die Zertifikatsprüfung Personalassistent/in innerhalb der letzten 5 Jahre vor dem Termin der eidg. Prüfung abgelegt hat oder einen gleichwertigen Ausweis vorlegen kann und b) 4 Jahre Berufspraxis nach abgeschlossener Lehre oder entsprechender gleichwertiger Ausbildung belegen kann und davon den Nachweis über 2 Jahre qualifizierte HR-Praxis erbringt oder, wer b) nicht erfüllt c) über mindestens 8 Jahre Berufserfahrung und davon eine mindestens 4- jährige Praxis im Personalwesen bis zum eidg. Prüfungstermin im Herbst nachweisen kann. Wer nicht über eine Grundausbildung, aber längere Berufserfahrung verfügt, kann eine Ausnahmebewilligung beantragen. Weitere Information erhalten Sie bei uns oder unter und Dozenten, Unterrichtsmethoden, Ausbildung Ausgewiesene Referenten und Dozenten aus der Wirtschaft bieten Ihnen einen interessanten und praxisorientierten Unterricht. Unterrichtsmethoden: Gruppenübungen, Lehrgespräche, Tests, Fallstudien, Referate, Präsentationen durch die Studierenden, Eigenstudium, Diskussionsrunden. Unser Lehrgang erfolgt über 2 Semester jeweils an zwei Abenden und gelegentlich am Samstagmorgen. Er startet im August und führt im September/Oktober des folgenden Jahres zur Berufsprüfung. 3

4 Fächer und Stundenverteilung Modul Fächer A B Personalmarketing, Personalentwicklung und Berufliche Grundausbildung ( Personalplanung, Personalerhaltung, Personalentwicklung, Personalsuche, Assessement, Personalabbau, Berufsbildung) Gehaltsmanagement und Sozialversicherungen (Salärwesen, Quellensteuer, Sozialversicherungswesen) Lektionen C Kommunikation und Führung (Coaching, Unternehmensleitbild, Personalpolitik, Psychologie im Berufsalltag, Führung, Kommunikation, Empathie) 60 D E Internationales Personalmanagement (Intern. Arbeitsmärkte, Crosscultur, Internationaler Transfer) Arbeitsrecht und Sozialpartnerschaft (OR, Arbeitsgesetz ARG, Arbeitsvermittlungsgesetz AVG, Sozialpartnerschaft) F Prüfungsvorbereitungen 48 Total (Lektionen zu 45 Min.) 328 provisorische Lektionentafel (Änderungen vorbehalten) 4

5 Inhalte der Fachgebiete Modul A Personalmarketing, Personalentwicklung und Berufliche Grundausbildung Personalmarketing und Personalpolitik; Personalplanung als Teil der Unternehmungsplanung; Bedarfs-, Beschaffungs- und Einsatzplanung. Personalkostenbudget; Personalkennzahlen und statistiken. Personalerhaltung und betreuung; Personalinformation und kommunikation; interner und externer Personalmarkt; der Rekrutierungsprozess vom Bedarf bis zur Einführung; Stellenbeschreibung, Anforderungsprofil, Ausschreibung; Personalselektion; Grundsätze und Kriterien zur Beurteilung von Bewerbungsunterlagen; Hilfsmittel zur Beurteilung; Referenzen; Gründe für Stellenabbau, Auswirkungen auf das Image der Unternehmung; Ziele und Ablauf von Outplacements. Sinn, Zweck der Personalentwicklung; Bedarfsermittlung und Möglichkeiten für Personalentwicklungs-Massnahmen; Bedeutung von Ausbildungskonzepten und Voraussetzungen für den Erfolg; Organisation von Ausbildungs-/Weiterbildungsveranstaltungen; Anforderungsprofile von Ausbildnern; interne/externe Aus- und Weiterbildungsmassnahmen, Wissenstransfer. Anforderungen an rechtsgültige Lehrverträge; Aufgabenteilung Schule, Amt für Berufsbildung, Lehrbetrieb; Rechte und Pflichten von Lehrmeister und Lehrling; Anforderungen an ein Ausbildungsprogramm; Besonderheiten im Umgang mit Jugendlichen. Modul B Gehaltsmanagement und Sozialversicherungen Erwartungen/Ansprüche der Mitarbeiter und Arbeitgeber im Lohnbereich; Lohnpolitik; Bedeutung/Aufgabe des Lohnes; Lohnabrechnung, Lohnaufbau, Lohnarten; Grundlagen der Arbeitsplatzbewertung. Entwicklung und Stand der schweizerischen Sozialpolitik; Eckpfeiler der Schweizerischen Sozialpolitik; betriebliche Sozialpolitik; die Sozialversicherungen im Einzelnen. 5

6 Modul C Kommunikation und Führung Entwicklungspsychologische Faktoren; die Bedeutung von Bedürfnissen für das betriebliche Leben; Motivationsmodelle und Verhaltensweisen; der Betrieb als soziales System; Gruppe und Gruppendynamik; Unternehmungskultur und Betriebsklima. Kommunikation in der Personalarbeit und der betrieblichen Zusammenarbeit; Gesprächsablauf; verbale und nonverbale Kommunikation; Instrumente der Gesprächsführung. Führungsstile und Auswirkungen auf die Personalarbeit; Mitarbeiterbeurteilung und Mitarbeitergespräch; die Rolle der Personalfachleute. Modul D Internationales Personalmanagement Tendenzen auf dem internationalen Arbeitsmarkt, Internationale Rekrutierung / Internationale Arbeitsmärkte / Internationaler Transfer, Bewilligungsprozesse, Sozialversicherungen im internationalen Personalmanagement, Sozialversicherungsabkommen, Entsendungspolitik, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligungsprozess, Cross Culture, Lohnabrechnung mit Quellensteuer, Berechnung Quellensteuersatz. 6

7 Modul E Arbeitsrecht und Sozialpartnerschaft Rechtsquellen; Einzel-, Gesamt-, Normalarbeitsverträge; Elemente des Arbeitvertrags; Analyse von Arbeitsverträgen; Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer; Beurteilung praktischer Fälle; Interpretation von Arbeitszeugnissen; Grundlagen des Datenschutzes; Aspekte der Gleichstellung; Vorgehen bei Arbeitsstreitigkeiten; Rechtsgrundlagen des Personalverleihs/der Personalvermittlung. Die Unternehmung im gesellschaftlichen Spannungsfeld als soziales System; Bedeutung und Analyse von Unternehmungsleitbildern; Unternehmungspolitik und Personalpolitik; Unternehmung und Volkswirtschaft; betriebliche Leistungserstellung; Schnittstellen zum Personalwesen. Wesen und Bedeutung der Sozialpartnerschaft; Grundlagen des Arbeitsfriedens; Bestandteile eines kollektiven Arbeitsvertrages; die verschiedenen Formen der Mitwirkung/Mitentscheidung im Betrieb; die Rolle der Personalfunktion in der Beziehung Arbeitgeber/Arbeitnehmer. Die soziale Realität im Betriebsalltag; Massnahmen zur Arbeitssicherheit, Verbesserung der Gesundheit, der Suchtprophylaxe; Beraterrolle; Konzepte für das soziale Leben des Betriebes. Modul F Prüfungsvorbereitungen Prüfungscoaching, individuelle Prüfungsbesprechungen, Rollenspiele 1:1, Durchführung von schriftlichen und mündlichen Prüfungen, mit anschliessender persönlicher Besprechung Es werden die Interviewtechnik sowie Problem- und Coachinggespräch in der Praxis geübt. Zur Vertiefung und Integration der Arbeitsgebiete wird auch ein e Personalbteilung besucht. Im externern Teamevent werden Möglichkeiten und Grenzen in der Praxis erprobt. 7

8 Eidgenössische Berufsprüfung Prüfungsfächer schriftlich mündlich Personalmarketing, Personalentwicklung und Berufliche Grundausbildung Gehaltsmanagement und Sozialversicherungen Kommunikation und Führung Internationales Personalmanagement Arbeitsrecht und Sozialpartnerschaft x x x x x x Die Prüfungen werden einmal jährlich im September (schriftlich) und im Oktober (mündlich) durchgeführt. Die Organisation obliegt dem HRSE (Schweizerischer Trägerverein für Berufs- und höhere Fachprüfungen in Human Resources) vertreten durch u.a. KV Schweiz. Schriftliche Prüfung: dezentral, mündliche Prüfung: in Freiburg Die Prüfung ist bestanden, wenn Erste Wiederholung der Prüfung die Schlussnote mindestens 4,0 beträgt und nicht mehr als zwei der Fachnoten unter 4,0 sind. Frühestens nach einem Jahr. Alle Fächer sind zu wiederholen, bei denen in der ersten Prüfung nicht mindestens die Note 5,0 erzielt wurde. Zweite Wiederholung Wiederholt werden alle Fächer der ersten Wiederholung. Die übrigen Fachnoten werden unverändert übernommen. Diplomfeier Beim bestehen der schulinternen Abschlussprüfung und mindestens 80% Kursbesuch in jedem Fach, erhält der Kursteilnehmer das Diplom WKVW HR - Fachfrau/Fachmann anlässlich der Diplomfeier übergeben. 8

9 Abschluss und Titel Nach erfolgreichem Abschluss der internen Prüfung erhalten Sie das Zertifikat HR-Fachfrau / HR-Fachmann Wirtschaftsschule KV Wetzikon. Nach bestehen der externen Prüfung sind die Inhaber des Fachausweises berechtigt, den gesetzlich geschützten HR-Fachfrau oder HR-Fachmann mit eidg. Fachausweis zu führen (Fachrichtung HR Management). Lehrgangsleitung Daniel Guyer Human Resources Manager, MAS HRM eidg. Prüfungsexperte - HR-Fachperson Auskünfte / Anmeldung Wirtschaftsschule KV Wetzikon Gewerbeschulstr. 10, Postfach 400, 8622 Wetzikon Telefon Internet 9

10 Kursorganisation / allgemeine Geschäftsbedingungen Kursbeginn Montag, 17. August 2015 Dauer Kurszeiten 2 Semester Montag und Mittwoch, jeweils Uhr, 4 Lekt. teilweise am Samstagvormittag, Uhr, 4 Lekt. Anmeldung Schriftlich bis Samstag, 04. Juli 2015 Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Es wird nur eine Klasse geführt. Kursgeld Regulärer/Subventionierter Preis Ab 2015 werden Kurse der berufsorientierten Weiterbildung für Teilnehmende mit Wohnsitz im Kanton Zürich subventioniert. Preisänderungen sind vorbehalten; im Internet unter sind die aktuellen Preise publiziert. Bei diesem Lehrgang wird der subventionierte Preis nur für Teilnehmende gewährt, die bei Kursbeginn seit mindestens 2 Jahren Wohnsitz im Kanton Zürich nachweisen können. Ermässigung Abmeldung KV-Mitglieder Fr (bitte Kopie des Ausweises beilegen) Eine Abmeldung hat schriftlich zu erfolgen. Für Abmeldungen, welche nach Anmeldeschluss, jedoch noch 15 Tage vor Kursbeginn eintreffen, wird Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 250. verrechnet. Für Abmeldungen, welche später als 15 Tage vor Kursbeginn erfolgen, sind die Kurskosten für das laufende Semester zu bezahlen. Eine Kündigung in einem laufenden Lehrgang hat spätestens vier Wochen vor Semesterende schriftlich zu erfolgen. Ohne fristgerechte Kündigung, sind die Teilnehmer für das nächste Semester angemeldet und zur Zahlung des Kursgeldes verpflichtet. Lehrmittel ca. Fr Prüfungsgebühr Fr. 1'000. (Wird von der HRSE-Trägerschaft direkt in Rechnung gestellt). Orientierungsabende Montag, 16. März 2015, Uhr Montag, 22. Juni 2015, Uhr 10

11 Feriendaten 2015 Herbstferien Weihnachtsferien Sportferien Frühlingsferien Sommerferien Herbstferien Weihnachtsferien

12 Notizen 12

Zertifizierte Sachbearbeiterin Personalwesen Zertifizierter Sachbearbeiter Personalwesen

Zertifizierte Sachbearbeiterin Personalwesen Zertifizierter Sachbearbeiter Personalwesen Zertifizierte Sachbearbeiterin Personalwesen Zertifizierter Sachbearbeiter Personalwesen Berufsbild / Einsatzgebiet Firmen können auf Dauer ihr Leistungsangebot nur optimieren und Kundenfreundlichkeit

Mehr

Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung. HR-Fachmann/frau. mit eidg. Fachausweis. Entdecke die Begabung in dir.

Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung. HR-Fachmann/frau. mit eidg. Fachausweis. Entdecke die Begabung in dir. Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung HR-Fachmann/frau mit eidg. Fachausweis Entdecke die Begabung in dir. Herzlich willkommen bei BZWU Weiterbildung Mit einer gezielten

Mehr

HR-Fachleute Betriebliches HR-Management mit eidg. Fachausweis

HR-Fachleute Betriebliches HR-Management mit eidg. Fachausweis inklusive Personalassistent/in Weiterbildung HR-Fachleute mit eidg. Fachausweis Bildungszentrum kvbl 09/03/18 Inhalt 1 Kurzbeschrieb 2 1.1 Berufsbild 2 1.2 Positionierung 2 1.3 Mögliche Teilnehmende 2

Mehr

HR-Fachfrau/HR-Fachmann mit eidgenössischem Fachausweis

HR-Fachfrau/HR-Fachmann mit eidgenössischem Fachausweis HR-Fachfrau/HR-Fachmann mit eidgenössischem Fachausweis FA Finanz- R FA Finanz- R HR-Fachfrau/HR-Fachmann mit eidgenössischem Fachausweis Inhalt 1. Berufsbild... 2 2. Ziele der Ausbildung... 3 2.1. Zielgruppe...

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal. Wie sieht das Berufsbild Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal aus? Sachbearbeitende im Personalwesen leisten für ihre

Mehr

Personalassistent/-in bzb

Personalassistent/-in bzb Personalassistent/-in bzb MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die erfolgreichen Absolventen verfügen über die notwendigen Kenntnisse, um die Personaladministration in KMU oder öffentlichen

Mehr

WIRTSCHAFTSSCHULE KV WINTERTHUR. wskvw.ch HRM / PERSONALWESEN. Sachbearbeitung Personalassistenz HRS Eidg. Fachausweis EFA

WIRTSCHAFTSSCHULE KV WINTERTHUR. wskvw.ch HRM / PERSONALWESEN. Sachbearbeitung Personalassistenz HRS Eidg. Fachausweis EFA WIRTSCHAFTSSCHULE KV WINTERTHUR wskvw.ch weiterbildung HRM / PERSONALWESEN Sachbearbeitung Personalassistenz HRS Eidg. Fachausweis EFA HR-Management HR-Management Diplom Sachbearbeitung Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter

Mehr

Personalassistent/-in bzb. mit Anerkennung des Schweizerischen Trägervereins für Berufs- und höhere Fachprüfungen Human Resources

Personalassistent/-in bzb. mit Anerkennung des Schweizerischen Trägervereins für Berufs- und höhere Fachprüfungen Human Resources Personalassistent/-in bzb mit Anerkennung des Schweizerischen Trägervereins für Berufs- und höhere Fachprüfungen Human Resources 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Die erfolgreichen Absolventen verfügen über die

Mehr

Wegleitung. über die Zertifikatsprüfung. für Personalassistentin/ Personalassistenten

Wegleitung. über die Zertifikatsprüfung. für Personalassistentin/ Personalassistenten Wegleitung über die Zertifikatsprüfung für Personalassistentin/ Personalassistenten Träger der Prüfung HR Swiss KV Schweiz Schweizerischer Arbeitgeberverband Swissstaffing Verband der Personal- und Ausbildungsfachleute

Mehr

Wegleitung. über die Zertifikatsprüfung. für Personalassistentin/ Personalassistent. Ausgabe 2010

Wegleitung. über die Zertifikatsprüfung. für Personalassistentin/ Personalassistent. Ausgabe 2010 Wegleitung über die Zertifikatsprüfung für Personalassistentin/ Personalassistent Ausgabe 2010 Träger der Prüfung HR Swiss KV Schweiz Schweizerischer Arbeitgeberverband Swissstaffing Verband der Personal-

Mehr

Zertifizierte Sachbearbeiterin Rechnungswesen Zertifizierter Sachbearbeiter Rechnungswesen

Zertifizierte Sachbearbeiterin Rechnungswesen Zertifizierter Sachbearbeiter Rechnungswesen Zertifizierte Sachbearbeiterin Rechnungswesen Zertifizierter Sachbearbeiter Rechnungswesen Berufsbild / Einsatzgebiet Dieser Lehrgang bietet eine anspruchsvolle Weiterbildungsmöglichkeit im Finanz- und

Mehr

HR-Fachmann / HR-Fachfrau mit eidg. Fachausweis

HR-Fachmann / HR-Fachfrau mit eidg. Fachausweis HR-Fachmann / HR-Fachfrau mit eidg. Fachausweis Lehrgang August 2015 bis September 2016 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 Berufsbild HR-Fachmann / HR-Fachfrau...3 Ziele der Ausbildung...4 Zielpublikum...4

Mehr

H R FACHFRAU/ FACHMANN LEHRGANG MIT EIDG. FA. reiche Unternehmen. ein «must», denn motivierte Mitarbeitende. er zentrale Faktor. nternehmensziele.

H R FACHFRAU/ FACHMANN LEHRGANG MIT EIDG. FA. reiche Unternehmen. ein «must», denn motivierte Mitarbeitende. er zentrale Faktor. nternehmensziele. LEHRGANG ersonalarbeit H R ist für reiche Unternehmen must», denn ierte Mitarbeitende er zentrale Faktor e Erreichung nternehmensziele. FACHFRAU/ FACHMANN Gute ersonalarbeit ist für erfolgreiche Unternehmen

Mehr

Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen. anerkannt von edupool.ch / KV Schweiz

Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen. anerkannt von edupool.ch / KV Schweiz Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen anerkannt von edupool.ch / KV Schweiz MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Durch diese Ausbildung wird der Wirtschaft (Sozialversicherungen, öffentlichen

Mehr

Führungsfachleute. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Führungsfachleute. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Führungsfachleute Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Die Ausbildung richtet sich an Führungspersonen aus dem unteren und mittleren Kader, d.h.

Mehr

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Direktionsassistent/-in Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Direktionsassistentinnen und Direktionsassistenten mit

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Sozialversicherungen.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Sozialversicherungen. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Sozialversicherungen. Wie sieht das Berufsbild Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Sozialversicherungen aus? Sachbearbeitende in Sozialversicherungen

Mehr

Personalassistent/in. Zertifikat HRSE Sursee Willisau

Personalassistent/in. Zertifikat HRSE Sursee Willisau Personalassistent/in Zertifikat HRSE Sursee Willisau Recognised for excellence 3 star - 2015 Leiter Bildungsgang Paul Bhend, Personalleiter SKP/Unternehmensberater HRM paul.bhend@edulu.ch Administration

Mehr

WIRTSCHAFTSSCHULE KV WINTERTHUR. wskvw.ch. SOZIALVERSICHERUNGS- FACHFRAU SOZIALVERSICHERUNGS- FACHMANN mit eidg. Fachausweis EFA

WIRTSCHAFTSSCHULE KV WINTERTHUR. wskvw.ch. SOZIALVERSICHERUNGS- FACHFRAU SOZIALVERSICHERUNGS- FACHMANN mit eidg. Fachausweis EFA WIRTSCHAFTSSCHULE KV WINTERTHUR wskvw.ch weiterbildung SOZIALVERSICHERUNGS- FACHFRAU SOZIALVERSICHERUNGS- FACHMANN mit eidg. Fachausweis EFA Sozialversicherungsfachfrau/-fachmann mit EFA Sozialversicherungsfachfrau/

Mehr

Sachbearbeiter/in Personalwesen

Sachbearbeiter/in Personalwesen Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung Sachbearbeiter/in Personalwesen mit Abschluss edupool.ch / KV Schweiz Entdecke die Begabung in dir. Herzlich willkommen bei BZWU

Mehr

Wegleitung. Berufsprüfung für. HR-Fachmann und HR-Fachfrau

Wegleitung. Berufsprüfung für. HR-Fachmann und HR-Fachfrau Wegleitung Berufsprüfung für HR-Fachmann und HR-Fachfrau A Träger der Prüfung HR Swiss KV Schweiz Schweizerischer Arbeitgeberverband Swissstaffing Verband der Personal- und Ausbildungsfachleute (VPA) Verband

Mehr

Weiterbildung Sachbearbeiter/in Personalwesen

Weiterbildung Sachbearbeiter/in Personalwesen Weiterbildung Sachbearbeiter/in Personalwesen Version: 16. Oktober 2008 1 Sachbearbeiter/in Personalwesen Inhalt 1 Kurzbeschrieb 2 1.1 Positionierung 2 1.2 Nutzen 3 2 Mögliche Teilnehmende 3 3 Programm

Mehr

Weiterbildung Sachbearbeiter/in Treuhand

Weiterbildung Sachbearbeiter/in Treuhand Weiterbildung Sachbearbeiter/in Treuhand Bildungszentrum kvbl 0 Inhalt 1 Kurzbeschrieb 2 1.1 Positionierung 2 1.2 Nutzen 2 2 Mögliche Teilnehmende 2 3 Programm 3 3.1 Fächer und Inhalte 3 3.2 Prüfungen

Mehr

Weiterbildung. Human Resources. Sachbearbeiter/in Personalwesen. Personalassistent/in. HR-Fachfrau / HR-Fachmann. Personalleiter/in NDS HF

Weiterbildung. Human Resources. Sachbearbeiter/in Personalwesen. Personalassistent/in. HR-Fachfrau / HR-Fachmann. Personalleiter/in NDS HF Weiterbildung Human Resources Sachbearbeiter/in Personalwesen Personalassistent/in HR-Fachfrau / HR-Fachmann Personalleiter/in NDS HF Inhaltsverzeichnis Sachbearbeiter/in Personalwesen 4 Inhalte und Lektionen

Mehr

Event Management Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau

Event Management Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau Event Management Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau EVENT MANAGEMENT Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) Berufsbild Als Event Manager/-in erstellen Sie

Mehr

Zertifizierte/r Personalassistent/in

Zertifizierte/r Personalassistent/in Modullehrgang Personalwesen Zertifizierte/r Personalassistent/in mit Anerkennung des Schweizerischen Trägervereins für Berufs- und höhere Fachprüfungen in Human Resources Erfolgreiche Absolvierende der

Mehr

Inhalt. Zielgruppen 4. Lernziele 4. Kursdauer 6. Thematische Struktur 6. Zertifikatsprüfung 12. Zulassung zur Zertifikatsprüfung und Auszeichnung 13

Inhalt. Zielgruppen 4. Lernziele 4. Kursdauer 6. Thematische Struktur 6. Zertifikatsprüfung 12. Zulassung zur Zertifikatsprüfung und Auszeichnung 13 Juni 2013 3 Inhalt Zielgruppen 4 4 Kursdauer 6 Thematische Struktur 6 Modullehrgang Personalwesen Zertifizierte/r Personalassistent/in mit Anerkennung des Schweizerischen Trägervereins für Berufs- und

Mehr

H KV. SachbearbeiterIn Personalwesen. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. edupool.ch

H KV. SachbearbeiterIn Personalwesen. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. edupool.ch Weiterbildung H KV Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz SachbearbeiterIn Personalwesen edupool.ch Die Personalarbeit gewinnt innerhalb der Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Der Lehrgang

Mehr

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Absolventen / Absolventinnen einer Bürolehre, einer einjährigen Handelsschule oder KV- Wiedereinsteiger /-innen

Mehr

KAUFMÄNNISCHE BERUFSMATURITÄT NACH DER LEHRE (BM 2) LEHRGANG B BERUFSBEGLEITENDE AUSBILDUNG

KAUFMÄNNISCHE BERUFSMATURITÄT NACH DER LEHRE (BM 2) LEHRGANG B BERUFSBEGLEITENDE AUSBILDUNG KAUFMÄNNISCHE BERUFSMATURITÄT NACH DER LEHRE (BM 2) LEHRGANG B BERUFSBEGLEITENDE AUSBILDUNG Schuljahre 2014/2015 und 2015/2016 Anspruchsvolle Zusatzqualifikation mit vielen Chancen Der Besuch der Kaufmännischen

Mehr

Kaufmann/Kauffrau B-Profil

Kaufmann/Kauffrau B-Profil Kaufmann/Kauffrau B-Profil Lehrgang zur Vorbereitung auf das Qualifikationsverfahren für das eidgenössische Fähigkeitszeugnis nach Art. 32 BBV 5 Semester, berufsbegleitend Grundsätzliches Sie arbeiten

Mehr

Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen edupool.ch Trägerschaft Kaufmännischer Verband Schweiz

Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen edupool.ch Trägerschaft Kaufmännischer Verband Schweiz Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen edupool.ch Trägerschaft Kaufmännischer Verband Schweiz FA Finanz- R FA Finanz- R Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen edupool.ch Inhalt 1. Berufsbild... 2 2.

Mehr

Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Sozialversicherungen VSK Sachbearbeiterin Sozialversicherungen VSK

Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Sozialversicherungen VSK Sachbearbeiterin Sozialversicherungen VSK Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Sozialversicherungen VSK Sachbearbeiterin Sozialversicherungen VSK Gesamtschweizerisch anerkannter Abschluss VSK VSK Verband Schweizerischer

Mehr

Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. Fachausweis

Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. Fachausweis Detailbroschüre-V2.1 Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. Fachausweis KV Luzern Berufsakademie l Dreilindenstrasse 20 l Postfach l 6000 Luzern 6 Telefon 041 417 16 00 l berufsakademie@kvlu.ch www.kvlu.ch

Mehr

Intensiv Hauptkurs Eidg. dipl. Verkaufsleiter/in

Intensiv Hauptkurs Eidg. dipl. Verkaufsleiter/in Intensiv Hauptkurs Eidg. dipl. Verkaufsleiter/in Höhere Fachprüfung Administration: MVT Marketing & Führungsschule Grossacherstrasse 12 8904 Aesch bei Birmensdorf 044 777 68 27 Standort Schulung: MVT Marketing

Mehr

Wirtschaftsinformatiker/in eidg. Fachausweis

Wirtschaftsinformatiker/in eidg. Fachausweis 4 April 2013 5 Inhalt Einführung 4 Zielpublikum 4 Ausbildungsziel 5 Ausbildung in Modulen 5 Wirtschaftsinformatiker/in eidg. Fachausweis Abschlussprüfung 6 Zulassungsbedingungen 7 Kursinhalte 8 Unterrichtsmethodik/Vorgehen

Mehr

Sachbearbeiter/in Sozialversicherungen edupool.ch Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz

Sachbearbeiter/in Sozialversicherungen edupool.ch Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz Februar 2015 3 Inhalt Zielgruppen 4 Zulassungsbedingungen 4 Lernziele 4 Kursdauer 5 Thematische Struktur 6 Sachbearbeiter/in Sozialversicherungen edupool.ch Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz

Mehr

Kompaktlehrgang Betriebswirtschaft für Personalfachleute

Kompaktlehrgang Betriebswirtschaft für Personalfachleute 2 Juni 2015 3 Inhalt Kursziel 4 Praxiserfahrung, Reflexionsarbeit 4 Zielgruppe, Voraussetzungen 4 Kursaufbau 5 Kursinhalte 6, 7 Kompaktlehrgang Betriebswirtschaft für Personalfachleute Dozierende 8 Abschluss

Mehr

Management Personalwesen (HRM)

Management Personalwesen (HRM) Management Personalwesen (HRM) 1550 Techn. Kauffrau/Kaufmann mit eidg. Fachausweis 1560 Personalassistent/in mit Zertifikat (hrse.ch) 1565 HR-Fachfrau/HR-Fachmann mit eidg. Fachausweis 1575 Sachbearbeiter/in

Mehr

Sachbearbeiter/-in Steuern. anerkannt von edupool.ch / veb.ch / KV Schweiz

Sachbearbeiter/-in Steuern. anerkannt von edupool.ch / veb.ch / KV Schweiz Sachbearbeiter/-in Steuern anerkannt von edupool.ch / veb.ch / KV Schweiz MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Sachbearbeiter/-in Steuern weisen gründliche und umfassende Kenntnisse im

Mehr

Prüfungsordnung. über die Berufsprüfung für. HR-Fachmann und HR-Fachfrau

Prüfungsordnung. über die Berufsprüfung für. HR-Fachmann und HR-Fachfrau Prüfungsordnung über die Berufsprüfung für HR-Fachmann und HR-Fachfrau Träger der Prüfung HR Swiss KV Schweiz Schweizerischer Arbeitgeberverband Swissstaffing Verband der Personal- und Ausbildungsfachleute

Mehr

steigt. Als Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen

steigt. Als Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen Sachbearbeiter/in Rechnungwesen MIT DIPLOM EDUPOOL / KV SCHWEIZ DIE ZAHLEN IM GRIFF Sie können gut mit Zahlen umgehen? Die Nachfrage nach qualifizierten Fachleuten im Rechnungswesen steigt. Als Sachbearbeiter/-in

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter. Wie sieht das Berufsbild Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter aus? An die Verkaufsleiterin/den Verkaufsleiter werden heute von der Wirtschaft

Mehr

Marketingfachfrau Marketingfachmann

Marketingfachfrau Marketingfachmann Kanton St.Gallen Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal Marketingfachfrau Marketingfachmann mit eidgenössischem Fachausweis Bildungsdepartement 2 Die Ausbildung am Kompetenzzentrum des WZR Ihr Mehrwert

Mehr

Category Manager/-in ECR. Ich konnte in meinem Betrieb das Category Management aufbauen und erfolgreich einführen.

Category Manager/-in ECR. Ich konnte in meinem Betrieb das Category Management aufbauen und erfolgreich einführen. Ich konnte in meinem Betrieb das Category Management aufbauen und erfolgreich einführen. Claudio F. Category Manager Category Manager/-in ECR Die Weiterbildung für Praktiker aus dem Category Management

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Rechnungswesen mit Vertiefung Rechnungswesen, Treuhand oder Steuern.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Rechnungswesen mit Vertiefung Rechnungswesen, Treuhand oder Steuern. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Rechnungswesen mit Vertiefung Rechnungswesen, Treuhand oder Steuern. Wie sieht das Berufsbild Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Rechnungswesen

Mehr

Logistikfachmann Logistikfachfrau

Logistikfachmann Logistikfachfrau Logistikfachmann Logistikfachfrau Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Mit Basismodulen SSC (Swiss Supply Chain) 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Logistikfachleute mit eidg.

Mehr

KMU Finanzführung mit SIU Diplom. Ich scheue mich nicht mehr vor komplexeren Kalkulationen.

KMU Finanzführung mit SIU Diplom. Ich scheue mich nicht mehr vor komplexeren Kalkulationen. Ich scheue mich nicht mehr vor komplexeren Kalkulationen. Yves D. Unternehmer KMU Finanzführung mit SIU Diplom Die Weiterbildung für mehr Sicherheit und Kompetenz in der finanziellen Führung eines KMU

Mehr

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in Höhere Fachschule für Wirtschaft MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW an der bzb Weiterbildung

Mehr

Kaufmännische Berufsmaturität für gelernte Berufsleute (BMS II) Einjähriger Lehrgang

Kaufmännische Berufsmaturität für gelernte Berufsleute (BMS II) Einjähriger Lehrgang Kaufmännische Berufsmaturität für gelernte Berufsleute (BMS II) Einjähriger Lehrgang INHALTSVERZEICHNIS 1. Allgemeines... 2 1.1 Ziel des Lehrgangs 1.2 An wen richtet sich der Lehrgang? 1.3 Lehrgangsmodelle

Mehr

Informationen neue HFP ab 2015

Informationen neue HFP ab 2015 Informationen neue HFP ab 2015 Richemont Kompetenzzentrum Information zum Projektstand Höhere Fachprüfung, Betriebsleiter/in Bäckerei-Konditorei-Confiserie Höhere Fachprüfung, Betriebsleiter/in Bäckerei-Konditorei-Confiserie

Mehr

Fachfrau / Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen

Fachfrau / Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen Weiterbildung Fachfrau / Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis Bildungszentrum kvbl Fachfrau / Fachmann Finanz- und Rechnungswesen Inhalt 1 Kurzbeschrieb 2 1.1 Positionierung 2 1.2

Mehr

Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF.

Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF. Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF. SVF für Kompetenz im Führungsalltag. Die Schweizerische Vereinigung für Führungsausbildung (SVF) engagiert sich seit ihrer Gründung

Mehr

LEHRGANG 2015-2018 TREUHÄNDERIN / TREUHÄNDER MIT EIDG. FACHAUSWEIS ZÜRICH LUZERN BERN BASEL

LEHRGANG 2015-2018 TREUHÄNDERIN / TREUHÄNDER MIT EIDG. FACHAUSWEIS ZÜRICH LUZERN BERN BASEL LEHRGANG 2015-2018 TREUHÄNDERIN / TREUHÄNDER MIT EIDG. FACHAUSWEIS ZÜRICH LUZERN BERN BASEL INHALT 1. Willkommen bei der STS Schweizerische Treuhänder Schule 3 2. Die STS stellt sich vor 4 3. Unsere Ausbildungen

Mehr

Weiterbildung. Sachbearbeiter/in Sozialversicherung

Weiterbildung. Sachbearbeiter/in Sozialversicherung Weiterbildung Sachbearbeiter/in Sozialversicherung Sachbearbeiter/in Sozialversicherung Inhalt 1 Kurzbeschrieb 2 1.1 Positionierung 2 1.2 Nutzen 2 2 Mögliche Teilnehmende 3 3 Programm 3 3.1 Fächer und

Mehr

DIE KAUFMÄNNISCHE BERUFSMATURITÄT ÖFFNET VIELE WEGE

DIE KAUFMÄNNISCHE BERUFSMATURITÄT ÖFFNET VIELE WEGE DIE KAUFMÄNNISCHE BERUFSMATURITÄT ÖFFNET VIELE WEGE Das Studium an einer Fachhochschule kann ohne Eintrittsprüfung begonnen werden. Der prüfungsfreie Eintritt gilt nicht nur für Fachhochschulen im wirtschaftlichen

Mehr

Sachbearbeiter/-in Treuhand. anerkannt von edupool.ch / veb.ch / KV Schweiz

Sachbearbeiter/-in Treuhand. anerkannt von edupool.ch / veb.ch / KV Schweiz Sachbearbeiter/-in Treuhand anerkannt von edupool.ch / veb.ch / KV Schweiz MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die Sachbearbeiter Treuhand verfügen über gründliche theoretische und praktische

Mehr

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Call Center Agent

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Call Center Agent Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik Die clevere Art weiterzukommen! Call Center Agent Berufsbild - Herausforderung, die bewegt Call Center Agent Sie schätzen den direkten Kundenkontakt? Sie

Mehr

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Mai 2013 3 Inhalt Berufsbild 4 Kursziele 4 Bildungsverständnis 5 Voraussetzungen 5 Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Diplom/Titel 5 Zielgruppe 6 Kursprofil 6 Kursinhalte 6 Kursorganisation

Mehr

Kaufmännische Berufsmatura. Nach abgeschlossener Berufslehre. 1-jährige Vollzeitausbildung BM II

Kaufmännische Berufsmatura. Nach abgeschlossener Berufslehre. 1-jährige Vollzeitausbildung BM II Kaufmännische Berufsmatura Nach abgeschlossener Berufslehre 1-jährige Vollzeitausbildung BM II 1. Ziele Die Berufsmatura vermittelt eine breite Allgemeinbildung, fördert folgerichtiges und ganzheitliches

Mehr

Event Management. Dipl. Event Manager/Dipl. Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau

Event Management. Dipl. Event Manager/Dipl. Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau Event Management Dipl. Event Manager/Dipl. Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau EVENT MANAGEMENT Dipl. Event Manager/Dipl. Event Managerin (inkl. Sponsoring) Berufsbild Als Event

Mehr

Sachbearbeiter/in Personalwesen edupool.ch

Sachbearbeiter/in Personalwesen edupool.ch Kanton St.Gallen Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal Sachbearbeiter/in Personalwesen edupool.ch Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz Bildungsdepartement 2 Die Ausbildung am Kompetenzzentrum

Mehr

Informatik-Anwender SIZ II

Informatik-Anwender SIZ II Informatik-Anwender SIZ II Lehrgang August 2015 bis Mai 2016 Inhaltsverzeichnis Informatik-Anwender II SIZ Das Diplom für Fortgeschrittene, Kaufmännische Ausprägung... 3 Zielpublikum... 3 Ihr Nutzen...

Mehr

Technische Kauffrau Technischer Kaufmann. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Technische Kauffrau Technischer Kaufmann. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Technische Kauffrau Technischer Kaufmann Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Der Lehrgang bereitet auf die eidg. Berufsprüfung vor, an welcher

Mehr

Ausbildungsplan Industriemeister/in mit eidg. Diplom. Werkmeister/in ZbW. Zentrum für berufliche Weiterbildung

Ausbildungsplan Industriemeister/in mit eidg. Diplom. Werkmeister/in ZbW. Zentrum für berufliche Weiterbildung Ausbildungsplan mit eidg. Diplom Zentrum für berufliche Weiterbildung Gaiserwa 9015 St. ZbW die Leistungsschule. Einen klugen Plan haben Sie da. In dieser Dokumentation erfahren Sie nicht nur, weshalb

Mehr

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Fachübersetzen

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Fachübersetzen Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Fachübersetzen Certificate of Advanced Studies (CAS) Zürcher Fachhochschule Der Kurs

Mehr

Eidg. dipl. Expert/in in Organisationsmanagement

Eidg. dipl. Expert/in in Organisationsmanagement Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik Die clevere Art weiterzukommen! Eidg. dipl. Expert/in in Organisationsmanagement Ehemals: Eidg. dipl. Organisator/in Berufsbild Herausforderung, die bewegt

Mehr

Informationsabend kaufmännische Berufsmatura

Informationsabend kaufmännische Berufsmatura Informationsabend kaufmännische Berufsmatura Stefan Köpfer lic.iur. Leiter Abteilung Wirtschaft 1 Begrüssung Guido Missio lic.rer.pol. Rektor 2 Die Berufsschule Bülach Zwei Standorte Schulhaus Lindenhof

Mehr

bwz bwz Zertifizierter Sachbearbeiter/ Zertifizierte Sachbearbeiterin Personalwesen www.bwzbrugg.ch DOKUMENTATION Partnerschaft mit

bwz bwz Zertifizierter Sachbearbeiter/ Zertifizierte Sachbearbeiterin Personalwesen www.bwzbrugg.ch DOKUMENTATION Partnerschaft mit bwz www.bwzbrugg.ch berufs- und weiterbildungszentrum brugg wirtschaft (kv)/erwachsenenbildung Partnerschaft mit Zertifizierter Sachbearbeiter/ Zertifizierte Sachbearbeiterin Personalwesen edupool.ch/kv

Mehr

Bekleidungsgestalterin/Bekleidungsgestalter Fachrichtung Damenbekleidung

Bekleidungsgestalterin/Bekleidungsgestalter Fachrichtung Damenbekleidung Seite 1 Bekleidungsgestalterin/Bekleidungsgestalter Fachrichtung Damenbekleidung Der Beruf der Bekleidungsgestalterin/des Bekleidungsgestalters ist ein Dienstleistungsberuf, in welchem nebst kreativen

Mehr

Steuern und Personal

Steuern und Personal www.pwc.ch/steuern_personal Steuern und Personal Intensivseminar für Personalfachleute Mittwoch, 13. Mai 2015 Mittwoch, 27. Mai 2015 Donnerstag, 11. Juni 2015 Mittwoch, 24. Juni 2015 Ein Lehrgang von PwC

Mehr

Weiterbildung Treuhand

Weiterbildung Treuhand Weiterbildung Treuhand Sachbearbeiter/in Treuhand TREUHAND SUISSE Treuhänder/in mit eidg. Fachausweis Bern Inhalt Willkommen 3 Weiterbildungen Treuhand 4 Sachbearbeitung Treuhand TREUHAND SUISSE 6 Treuhänderin

Mehr

Förderkurse ab zwölf Teilnehmer/innen

Förderkurse ab zwölf Teilnehmer/innen 25.6.2015 14:12:44 Uhr Förderkurse ab zwölf Teilnehmer/innen Kurs Fach Lehrer Tag/Zeit Lektionen Zimmer Französisch für Restaurations- und Hotelfachlernende 15H300 Gespräche mit Gästen und Mitarbeitern

Mehr

Personalassistent / Personalassistentin. HR-Fachmann / HR-Fachfrau. Fachrichtung Int. HR-Management mit eidg. Fachausweis

Personalassistent / Personalassistentin. HR-Fachmann / HR-Fachfrau. Fachrichtung Int. HR-Management mit eidg. Fachausweis Personalassistent / Personalassistentin HR-Fachmann / HR-Fachfrau Fachrichtung Int. HR-Management mit eidg. Fachausweis Liebe Leserin, lieber Leser Es freut mich sehr, dass Sie sich für die Lehrgänge des

Mehr

An Interessentinnen und Interessenten des Lehrgangs HR-Fachleute. Sargans, Lehrgang 2007. HR-Fachleute mit eidg. Fachausweis

An Interessentinnen und Interessenten des Lehrgangs HR-Fachleute. Sargans, Lehrgang 2007. HR-Fachleute mit eidg. Fachausweis An Interessentinnen und Interessenten des Lehrgangs HR-Fachleute +++ 006 zum dritten Mal 100 % Erfolgsquote bei den eidg. dipl. Verkaufsleitern +++ Sargans, Lehrgang 007 HR-Fachleute mit eidg. Fachausweis

Mehr

Inhalt HR-Fachfrau/HR-Fachmann

Inhalt HR-Fachfrau/HR-Fachmann Inhalt HR-Fachfrau/HR-Fachmann In diesem Modul finden Sie die folgenden Dateien//Verweise: Über diesen Kurs Was ist Moodle? Gesamtglossar 1 Unternehmensentwicklung Um- und Inweltanalyse Anspruchsgruppen:

Mehr

Tennislehrer/in Swiss Tennis

Tennislehrer/in Swiss Tennis Ausschreibung Tennislehrer/in mit eidgenössischem Fachausweis (SBFI) 2015 Education Partners: - Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) - sportartenlehrer.ch (eidg. Berufsprüfung

Mehr

BM2. Berufsmaturität Ausrichtung Technik, Architektur, Life Sciences. Typ Technik

BM2. Berufsmaturität Ausrichtung Technik, Architektur, Life Sciences. Typ Technik Berufsmaturität Ausrichtung Technik, Architektur, Life Sciences Typ Technik 2-jährige berufsbegleitende Ausbildung Nach abgeschlossener Berufslehre 1. Ziel Die Berufsmatura vermittelt eine breite Allgemeinbildung,

Mehr

Höhere Fachschule für Wirtschaft Nachdiplomstudium HR-Management

Höhere Fachschule für Wirtschaft Nachdiplomstudium HR-Management Höhere Fachschule für Wirtschaft Nachdiplomstudium HR-Management Bildungszentrum kvbl 14/11/26 1 Nachdiplomstudium HR Management Inhalt 1 Kurzbeschrieb 2 1.1 Positionierung 2 1.2 Berufsbild 3 1.3 Nutzen

Mehr

Personalassistent / Personalassistentin. HR-Fachmann / HR-Fachfrau Fachrichtungen Int. HR-Management und HR-Beratung, mit eidg.

Personalassistent / Personalassistentin. HR-Fachmann / HR-Fachfrau Fachrichtungen Int. HR-Management und HR-Beratung, mit eidg. Personalassistent / Personalassistentin HR-Fachmann / HR-Fachfrau Fachrichtungen Int. HR-Management und HR-Beratung, mit eidg. Fachausweis Liebe Leserin, lieber Leser Es freut mich sehr, dass Sie sich

Mehr

Detailhandelsfachfrau/-mann (EFZ) Ich konnte immer Fragen stellen und habe deshalb mein Ziel erreicht.

Detailhandelsfachfrau/-mann (EFZ) Ich konnte immer Fragen stellen und habe deshalb mein Ziel erreicht. Ich konnte immer Fragen stellen und habe deshalb mein Ziel erreicht. Vanessa A. Detailhandelsfachfrau EFZ Detailhandelsfachfrau/-mann (EFZ) Der Lehrgang für Erwachsene, die den Lehrabschluss im Detailhandel

Mehr

Telematik / Informatik

Telematik / Informatik Telematik / Informatik Telematik-Praktiker KZEI 2014/2015 Telematik-Praktiker KZEI 2014/2015 (Kantonalverband Zürcher Elektro-Installationsfirmen) Abschluss: KZEI-Zertifikat Voraussetzung: Alle Kursblöcke

Mehr

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Informatiker/in mit eidg. Fachausweis

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Informatiker/in mit eidg. Fachausweis Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik Die clevere Art weiterzukommen! Informatiker/in mit eidg. Fachausweis Berufsbild Herausforderung, die bewegt Informatiker/in mit eidg. Fachausweis Ein Unternehmen

Mehr

Inhalt HR-Fachfrau/HR-Fachmann

Inhalt HR-Fachfrau/HR-Fachmann Inhalt HR-Fachfrau/HR-Fachmann In diesem Modul finden Sie die folgenden Dateien//Verweise: Über diesen Kurs Was ist Moodle? Gesamtglossar 1 Unternehmensentwicklung Um- und Inweltanalyse Anspruchsgruppen:

Mehr

TEAMMANAGEMENT UND PROJEKTLEITUNG

TEAMMANAGEMENT UND PROJEKTLEITUNG TEAMMANAGEMENT UND PROJEKTLEITUNG Certificate of Advanced Studies (CAS) - 2015 Kompetenzerwerb für professionelles Team- und Projektmanagement in Dienstleistungsunternehmen Konzept Was macht eine gute

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Projekte.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Projekte. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Projekte. Wie sieht das Berufsbild Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Projekte aus? Der Lehrgang Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Projekte

Mehr

H KV. Projektmanagement-AssistentIn. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. IPMA Level D

H KV. Projektmanagement-AssistentIn. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. IPMA Level D Weiterbildung H KV Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz Projektmanagement-AssistentIn IPMA Level D Der Lehrgang vermittelt Ihnen fundierte Grundlagen und Methoden zum Projektmanagement. Wir

Mehr

Sachbearbeiter/-in Personalwesen edupool.ch

Sachbearbeiter/-in Personalwesen edupool.ch Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz Beschrieb Bildungsgang Gültig ab Ausbildung Juni 2013 Geschäftsstelle Baarerstrasse 77, 6300 Zug Telefon 041 726 55 66, Fax 041 726 55 67, info@edupool.ch,

Mehr

Bildung macht glücklich!

Bildung macht glücklich! Bildung macht glücklich! Unser Angebot: Informatik Sprachen Wirtschaft Prüfungsvorbereitung/Repetition Persönlichkeit Unternehmen/Firmen/Start-ups www.bwzbrugg.ch bwz berufs- und weiterbildungszentrum

Mehr

NSH Kaderschule. Wir bringen Sie ans Ziel. Rechnungswesen

NSH Kaderschule. Wir bringen Sie ans Ziel. Rechnungswesen NSH Kaderschule Wir bringen Sie ans Ziel Rechnungswesen Willkommen NSH Bildungszentrum Basel Seit über 60 Jahren können Sie am NSH Bildungszentrum Basel aus einem breiten und praxisorientierten Aus- und

Mehr

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Wirtschaftsinformatiker mit eidg. Fachausweis

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Wirtschaftsinformatiker mit eidg. Fachausweis Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik Die clevere Art weiterzukommen! Wirtschaftsinformatiker mit eidg. Fachausweis Berufsbild Herausforderung, die bewegt Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg.

Mehr

Personalsachbearbeiter/in

Personalsachbearbeiter/in 40850F15 Personalsachbearbeiter/in Abschluss der Arbeitnehmerkammer Bremen PersonalsachbearbeiterInnen werden als Bindeglied zwischen Bewerbern, Mitarbeitern und Vorgesetzten verstanden. Die stetig neuen

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Betriebswirtin (IHK) ist eine öffentlichrechtliche Prüfung

Mehr

Dein Sprungbrett zum Erfolg

Dein Sprungbrett zum Erfolg Dein Sprungbrett zum Erfolg Die Weiterbildung zur Technischen Kauffrau bzw. zum Technischen Kaufmann mit eidgenössischem Fachausweis Federn Sie ab mit Anavant als Sprungbrett zum Erfolg, um beflügelt die

Mehr

HR-Fachmann/-Fachfrau

HR-Fachmann/-Fachfrau HR-Fachmann/-Fachfrau eidg. Fachausweis Fachrichtung HR-Management oder HR-Beratung Der eidg. Fachausweis HR-Fachmann/Fachfrau befähigt Sie, den anspruchsvollen operativen und administrativen Teil des

Mehr

Überblick Corporate Health-Ausbildungen. Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF

Überblick Corporate Health-Ausbildungen. Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF Überblick Corporate Health-Ausbildungen Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF 1 Herzlich Willkommen Sie erfahren, wie das Bildungssystem Schweiz aufgebaut ist und welche

Mehr

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Wann, wo, wie lange und wie Sie wollen, mit Online-Kursleiter Inklusive ECDL Diplom Training (Europäischer Computerführerschein) Inklusive Microsoft

Mehr