GUTE NACH- RICHT FÜR DICH DIE GUTE NACH- RICHT BIBEL MIT DEN SPÄTSCHRIF- TEN DES ALTEN TESTAMENTS UND INFORMATIONS- SEITEN RUND UM DIE BIBEL

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GUTE NACH- RICHT FÜR DICH DIE GUTE NACH- RICHT BIBEL MIT DEN SPÄTSCHRIF- TEN DES ALTEN TESTAMENTS UND INFORMATIONS- SEITEN RUND UM DIE BIBEL"

Transkript

1 GUTE NACH- RICHT FÜR DICH DIE GUTE NACH- RICHT BIBEL MIT DEN SPÄTSCHRIF- TEN DES ALTEN TESTAMENTS UND INFORMATIONS- SEITEN RUND UM DIE BIBEL Deutsche Bibelgesellschaft

2 DIE BIBEL Da gibt es was zu entdecken! Ein dickes Buch, das du in der Hand hältst. Da steckt viel drin, in der Bibel für dich. Es geht darin um Gott und die Welt, um das Miteinander von Menschen und um dich selbst. Neugierig geworden? Dann lass dich ein auf dieses Lese-Abenteuer! Alles, was du brauchst, um eine aufregende Entdeckungsreise in die Bibel zu machen, fi ndest du hier auf den Farbseiten: DU WIRST SEHEN: DIE BIBEL IST DAS BUCH FÜR DICH!

3 4 Die Bibel und die Fragen des Lebens 4 Die Bibel in der Hand was nun? 4 Die Bibel eine Bibliothek 6 Die verlorenen Originale 8 Wie finde ich mich in der Bibel zurecht? 9 Wegweiser durch die Bibel 11 Bibel-Schritte 15 Worte von damals für heute 16 Hinweise zu den weiteren Farbseiten und zum Anhang 18 Der Bund 65 Bildnachweis 96

4 4 STEIG EIN IN DIE BIBEL DIE BIBEL UND DIE FRAGEN DES LEBENS Die Bibel ist ein Bestseller mit weitem Abstand das meistverkaufte Buch sie immer noch aktuell. Das ist so, weil Menschen in der Bibel bis heute Antwort auf die Lebensfragen finden, die sie beschäftigen. Es sind Fragen wie diese: Woher kommt die Welt? Ist alles zufällig entstanden oder steht etwas dahinter? Wie können Menschen zusammenleben? Welchen Sinn hat das Leben? Wie finde ich meinen Weg? Welche Zukunft haben wir Menschen? Worauf darf ich hoffen? Du hast dir sicher auch schon solche Fragen gestellt. Hast du darauf Antworten gefunden? Die Bibel überliefert uns Geschichten, die Antworten auf diese Fragen geben drücken. Oder du findest Geschichten, die dir bildhaft zeigen, wie sich Gott die Zukunft für uns Menschen vorstellt. DIE BIBEL IN DER HAND WAS NUN? Die Bibel einfach so in die Hand nehmen? Manche tun das. Aber dann kommen Bibliothek. Das Wort Biblia kommt aus dem Griechischen und heißt Bücher. Die

5 STEIG EIN IN DIE BIBEL 5 Das Alte Testament ist das heilige Buch der Juden und wird auch Hebräische Das Neue Testament berichtet von Jesus und zeigt, wie sich der Glaube an ihn in den Anfängen entwickelt hat. Buch, das du in Händen hältst. Vorschläge für einen Anfang Wie kann man beginnen, die Bibel zu lesen? Dazu gibt es unterschiedliche Wege: Verschaffe dir einen Überblick! Nimm dir zuerst einmal deine Bibel in die Hand und blättere in aller Ruhe darin. Schau dir die Farbseiten vorne und hinten an. Auf ihnen findest du Hinweise zu den biblischen Büchern. Hier bekommst du Infos, wie man richtig zitiert und wie die einzelnen Bücher der Bibel angeordnet sind. Du erfährst etwas über die Entstehung und Hintergründe der biblischen Geschichten. Das hilft dir, die Texte besser zu verstehen. Außerdem werden Themen und Fragen rund um die Bibel erklärt. Bei den Lesetipps bekommst du auch Hinweise, wo es sich lohnt, in der Bibel selbst genauer hinzuschauen. Ein weiterer wichtiger Block in deiner Bibel hat einen grauen Rand. Das ist der Anhang, in dem du viele Erklärungen und Hilfen findest. Schließlich schau dir den Bibeltext selbst an. Welche Überschriften findest du auf einer Seite? Schau dir die Übersichten zu Beginn der verschiedenen Bücher an. Welche Zahlen und Abkürzungen siehst du? All dies wird auf den nächsten Seiten noch erklärt. Wähle dir ein Buch oder die Geschichte einer Person aus Es ist sinnvoll, sich zu Beginn eine über schaubare Geschichte oder ein ab geschlossenes Buch der Bibel vorzu neh men. Das kann die Geschichte von Josef (1 Mose 37 50) sein, das Buch Jona oder die Jesusgeschichte (Markus- oder Lukas-Evangelium).

6 6 STEIG EIN IN DIE BIBEL Ein Jahr mit dem Bibelleseplan Ein weiterer Weg kann sein, sich ein Jahr lang auf die Bibel einzulassen und das jeden Tag. Doch wie stellt man das an? Auf der Innenseite der Buchdeckel ist ein Bibelleseplan mit den jeweiligen Wochentagen eines Jahres. Hier findest du eine Auswahl von zentralen Bibelstellen. Wenn du damit weitermachen willst: Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen ( Postfach 78, Berlin, gibt in jedem Jahr kostenlos Bibellesepläne heraus für Einsteiger/-innen und für Fortgeschrittene. In vier Jahren wird durch das Neue Testament und in acht Jahren durch das Alte Testament geführt. Die Bibel eine Bibliothek Die Bibel ist ein umfangreiches Buch, das einer ganzen Bibliothek gleicht. Sie enthält insgesamt 77 unterschiedliche Bände : 39 im Alten Testament, 27 im Neuen Testament und 11 so genannte Spätschriften des Alten Testaments. Wie in einer Bibliothek werden die Bücher der Bibel nach bestimmten Gruppen geordnet: Im Alten Testament werden sie ein geteilt in Gesetzesbücher (die fünf Bücher Mose: Genesis bis Deu te ronomium), Geschichtsbücher (Josua bis Ester), Lehrbücher (Ijob bis Hoheslied) und Prophetenbücher (Jesaja bis Maleachi). Im Neuen Testament findest du auch wieder geschichtliche Bücher: die vier Evangelien und die Apostelgeschichte, die von Jesus Christus und von den ersten Christen erzählen. Dazu kommen die Briefe, die der Apostel Paulus und andere Lehrer der frühen Christenheit geschrieben haben, sowie als prophetisches Buch die Offenbarung an Johannes. Die Spätschriften des Alten Testa ments sind Bücher, die nur in der griechischen Übersetzung des Alten Testaments enthalten sind. Sie sind im Wesentlichen in den beiden Jahrhunderten vor Christus entstanden. In dieser Ausgabe sind sie in einem gesonderten Teil vor dem Neuen Testament angeordnet.

7 Genesis Exodus Levitikus Numeri Deuteronomium Mose/ Gesetz Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte Jesus 7 Josua Richter Rut 1 Samuel Geschichte Joel 2 Samuel Ijob Amos 1 Könige Psalmen Jesaja 2 Könige Sprichwörter 1 Chronik Kohelet 2 Chronik Hoheslied Esra Nehemia Lehre Ester Bücher der Propheten Paulusbriefe Briefe Tobit Judit Ester (griech.) 1 Makkabäer Spätschriften Prophetisches Buch 2 Makkabäer Weisheit Jesus Sirach Baruch Brief Jeremias Zusätze zu Daniel Gebet Manasses Obadja Jeremia Jona Klagelieder Micha Ezechiël Nahum Daniel Habakuk Hosea Zefanja Haggai Sacharja Philipper Römer Maleachi Kolosser 1 Korinther 2 Korinther 1 Thessalonicher Galater Epheser 2 Thessalonicher 1 Timotheus 2 Timotheus Titus Philemon Hebräer Jakobus 1 Petrus 2 Petrus 1 Johannes 2 Johannes 3 Johannes Judas Offenbarung Altes Testament Neues Testament

8 8 STEIG EIN IN DIE BIBEL DIE VERLORENEN ORIGINALE ten ge blieben, aber es gibt Abschriften, die nur wenig jünger sind als die Origi- In den Höhlen von Qumran am Toten Meer wurden im Jahr 1947 Bibelhandschriften aus der Zeit Jesu gefunden. oder in Höhlen. Am bekanntesten sind die Funde aus den Höhlen bei Qumran worden waren. Allerdings ist es selten, dass einmal eine vollständige Hand- manchmal ist ein Fundstück nicht größer als eine Briefmarke. Es kann aber

9 STEIG EIN IN DIE BIBEL 9 WIE FINDE ICH MICH IN DER BIBEL ZURECHT? Inhaltsverzeichnis. Es steht vorn auf den Seiten 4 * 5*. Wenn du also ein bestimmtes Buch lesen willst, kannst du dort nachsehen, auf welcher Seite es beginnt. Wenn du dich ein wenig besser kannst du auch einfach blättern. Dann orientierst du dich an der Kopfzeile, die du oben auf jeder Seite findest. 2 Samuel 2,3 Manchmal gibt es mehrere Bücher mit dem gleichen Namen. Sie sind dann der das zweite Buch Samuel. Achtung bei Johannes! Es gibt vier Bücher mit dieser setzungen unterschiedliche Schreibweisen begegnen.? Das liegt daran, dass manchmal verschieden wiedergegeben. Luther verwendete z.b. die Schreib- Weil die lutherische Form oft weit ver breitet und vielen besser geläufig ist, in Klammern angege- erstes bis fünftes Buch Mose. Sie werden aber auch mit ihren lateinischen unterscheiden, sind beide Bezeichnungen auch oben auf der Seite angegeben.

10 10 STEIG EIN IN DIE BIBEL Kapitel und Verse Alle Bücher der Bibel sind eingeteilt in Kapitel und Verse hast zusätzlich oben auf jeder Seite. Diese Einteilung der Bibel ist noch gar 2 Samuel 2,4 b-7 Das ist die Nummer des Buches (kommt nur vor, wenn es mehrere Bücher mit gleichem Namen gibt). Das ist der Name des Buches. Manchmal ist er auch abgekürzt angegeben; in diesem Beispiel lautet die Abkürzung Sam. Ein Verzeichnis der Abkürzungen für die biblischen Bücher findest du in dieser Bibelausgabe vorn auf S. 6 *. Diese Zahlen bezeichnen die Verse. b zeigt, dass die zweite Hälfte des Verses gemeint ist. Das ist die Nummer, die das Kapitel angibt.

11 Wegweiser durch die Bibel Die Einteilung der biblischen Bücher in Kapitel und Verse ist nicht das einzige Hilfsmittel beim Bibellesen. Es kommt noch eine ganze Reihe weiterer Hilfen hinzu: a c b d 4 a b c d 3

Inhalt Basisinformation Biblische Bücher Biblische Themen

Inhalt Basisinformation Biblische Bücher Biblische Themen Inhalt Einführung: Die Bibel»für dich«2 Basisinformation 3 13 Gute Nachricht Bibel 3 Lutherbibel 4 Eine Bibelseite keine Geheimsache a. Abkürzungen der biblischen Bücher Gute Nachricht Bibel 5 Lutherbibel

Mehr

Chronologischer Bibelleseplan

Chronologischer Bibelleseplan Chronologischer Bibelleseplan Dieser Bibelleseplan ist chronologisch angeordnet. Das bedeutet zum Beispiel, dass Hiob sehr viel früher gelesen wird als üblich, da er gleichzeitig mit Abraham gelebt hat.

Mehr

- 1 - Montag 12. Oktober 2015. 1. Mose 20, 21, 22. Matthäus 6.19-34. Dienstag 13. Oktober 2015. Hiob 1, 2. Matthäus 7. Mittwoch 14.

- 1 - Montag 12. Oktober 2015. 1. Mose 20, 21, 22. Matthäus 6.19-34. Dienstag 13. Oktober 2015. Hiob 1, 2. Matthäus 7. Mittwoch 14. 05. Oktober - 11. Oktober 2015-1 - 12. Oktober - 18. Oktober 2015-2 - Montag 05. Oktober 2015 1. Mose 1, 2, 3 Matthäus 1 Montag 12. Oktober 2015 1. Mose 20, 21, 22 Matthäus 6.19-34 Freitag 09. Oktober

Mehr

Bibelkunde 1. Bronze Silber Gold Spezial BK JS KN KK F 1H N LK/WK GS

Bibelkunde 1. Bronze Silber Gold Spezial BK JS KN KK F 1H N LK/WK GS Bibelkunde 1 7 2 Bibelkunde Die Bibel (Gottes Wort, Heilige Schrift) Die Bibel eine Bibliothek (ca. 40 Schreiber) Altes Testament : 39 Bücher (hebräisch/aramäisch) Neues Testament : 27 Bücher (griechisch)

Mehr

Zürcher Bibel GENOSSENSCHAFT VERLAG DER ZÜRCHER BIBEL BEIM THEOLOGISCHEN VERLAG ZÜRICH

Zürcher Bibel GENOSSENSCHAFT VERLAG DER ZÜRCHER BIBEL BEIM THEOLOGISCHEN VERLAG ZÜRICH Zürcher Bibel 2007 GENOSSENSCHAFT VERLAG DER ZÜRCHER BIBEL BEIM THEOLOGISCHEN VERLAG ZÜRICH Die Bücher des Alten Testaments Genesis. Das Erste Buch Mose (Gen) 5 Exodus. Das Zweite Buch Mose (Ex) 75 Leviticus.

Mehr

Bibel-Clouds. Das Alte Testament. Thomas Ebinger anknüpfen update 2.1 Materialien auf M2 Die Bücher der Bibel. TORAH Bibelcloud Nr.

Bibel-Clouds. Das Alte Testament. Thomas Ebinger anknüpfen update 2.1 Materialien auf  M2 Die Bücher der Bibel. TORAH Bibelcloud Nr. Bibel-Clouds Thomas Ebinger anknüpfen update 2.1 Materialien auf www.anknuepfen.de M2 Die Bücher der Bibel Das Alte Testament TORAH Bibelcloud Nr. 1. Buch Mose / Genesis 2. Buch Mose / Exodus 3. Buch Mose

Mehr

Der Aufbau der Bibel. Grundschulkinder auf den Spuren der Bibel. Vielfältige Materialien für die Klasse zur Heiligen Schrift

Der Aufbau der Bibel. Grundschulkinder auf den Spuren der Bibel. Vielfältige Materialien für die Klasse zur Heiligen Schrift Renate Maria Zerbe Der Aufbau der Bibel Vielfältige Materialien für die 2. 4. Klasse zur Heiligen Schrift Downloadauszug aus dem Originaltitel: Grundschule u Renate Maria Zerbe Grundschulkinder auf den

Mehr

Zahlen AT Mit wie viel Männern schlug Gideon die Midianiter? Zahlen AT Wie viele Söhne hatte Jakob?

Zahlen AT Mit wie viel Männern schlug Gideon die Midianiter? Zahlen AT Wie viele Söhne hatte Jakob? Mit wie viel Männern schlug Gideon die Midianiter? Wie viele Söhne hatte Jakob? Wie alt war Mose, als er starb? Wie viele Plagen ließ Gott um Israels willen über Ägypten kommen, bevor sein Volk von dort

Mehr

EINFÜHRUNG IN DAS ALTE TESTAMENT WISSENSWERTES ZUR BIBEL 3. Deutsche Bibelgesellschaft Katholisches Bibelwerk e.v.

EINFÜHRUNG IN DAS ALTE TESTAMENT WISSENSWERTES ZUR BIBEL 3. Deutsche Bibelgesellschaft Katholisches Bibelwerk e.v. WISSENSWERTES ZUR BIBEL 3 EINFÜHRUNG IN DAS ALTE TESTAMENT Seine Entstehung und seine Schriften von Siegfried Herrmann Deutsche Bibelgesellschaft Katholisches Bibelwerk e.v. Wissenswertes zur Bibel 3 herausgegeben

Mehr

Die Bibel - das Buch der Bücher. Dein Wort ist eine Leuchte für mein Leben, es gibt mir Licht für jeden nächsten Schritt Psalm 119,105

Die Bibel - das Buch der Bücher. Dein Wort ist eine Leuchte für mein Leben, es gibt mir Licht für jeden nächsten Schritt Psalm 119,105 Die Bibel - das Buch der Bücher Dein Wort ist eine Leuchte für mein Leben, es gibt mir Licht für jeden nächsten Schritt Psalm 119,105 So entstand die Bibel so wurde sie weitergegeben Als die Israeliten

Mehr

Einleitung in das Alte Testament

Einleitung in das Alte Testament Erich Zenger, Heinz-Josef Fabry, Georg Braulik, Georg Hentschel, Georg Steins, Helmut Engel, Ludger Schwienhorst-Schönberger, Silvia Schroer, Johannes Marböck, Hans-Winfried Jüngling, Franz-Josef Backhaus,

Mehr

Entstehung und Überlieferung des Alten Testaments

Entstehung und Überlieferung des Alten Testaments Theologisch für jedermann Entstehung und Überlieferung des Alten Testaments Uli Thomas, 6.Nobember 211 im Café 362 Hebräisches AT Protestantisches AT Unterteilung Inhalt Unterteilung Tora 1. Mose (Genesis)

Mehr

Die Bücher der Bibel und ihre Ordnung

Die Bücher der Bibel und ihre Ordnung Die Bücher der Bibel und ihre Ordnung Je nach Ausgabe schwankt die Zahl der biblischen Bücher (66-79) Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die biblischen Bücher in Gruppen zu ordnen. Hier eine auf das Wesentliche

Mehr

Ich und die Bibel - Arbeitsvorschlag für die. Firm-/Konfirmationsvorbereitung

Ich und die Bibel - Arbeitsvorschlag für die. Firm-/Konfirmationsvorbereitung Ich und die Bibel - Arbeitsvorschlag für die Firm-/Konfirmationsvorbereitung In dieser Arbeitshilfe wird ein neuer Ansatz zur Firm-/Konfirmationsvorbereitung vorgestellt. Wesentliches Element ist die Arbeit

Mehr

CHAOSSPIEL ZUR SELBSTVERPFLICHTUNGSERKLÄRUNG

CHAOSSPIEL ZUR SELBSTVERPFLICHTUNGSERKLÄRUNG CHAOSSPIEL ZUR SELBSTVERPFLICHTUNGSERKLÄRUNG Vorbereitung & allgemeiner Ablauf a. Material: - 50 Kärtchen mit Codewörtern - Ein Spielfeld mit 50 Feldern - Spielfiguren für jedes Team - Ein Würfel - Zettel

Mehr

Bibel komplett DIE GANZE BIBEL ALS LESEPROJEKT

Bibel komplett DIE GANZE BIBEL ALS LESEPROJEKT Bibel komplett DIE GANZE BIBEL ALS LESEPROJEKT Die Summe Deines Wortes ist Wahrheit! Die Summe Deines Wortes ist Wahrheit!, betet David in Psalm 119, 160. Und Josua wird von Gott ausdrücklich ermutigt,

Mehr

Einleitung in das Alte Testament

Einleitung in das Alte Testament Einleitung in das Alte Testament Die Bücher der Hebräischen Bibel und die alttestamentlichen Schriften der katholischen, protestantischen und orthodoxen Kirchen herausgegeben von, und Christophe Nihan

Mehr

Leseprobe. Mit Humor durch die Bibel Anekdoten, Witze, Kuriositäten. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Mit Humor durch die Bibel Anekdoten, Witze, Kuriositäten. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Mit Humor durch die Bibel Anekdoten, Witze, Kuriositäten 128 Seiten, 10,5 x 15,5 cm, gebunden ISBN 9783746238791 Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung

Mehr

Der Jungschartag und Deine Gruppe

Der Jungschartag und Deine Gruppe Programmideen für Deine Gruppe zum Jungschartag 2016 1 Der Jungschartag und Deine Gruppe Worum geht s beim Jungschartag? Am 03.07.2016 ist es schon wieder soweit: Es startet der Jungschartag des EC Bayern

Mehr

Einleitung in das Alte Testament

Einleitung in das Alte Testament Erich Zenger, Heinz-Josef Fabry, Georg Braulik, Georg Hentschel, Georg Steins, Helmut Engel, Ludger Schwienhorst-Schönberger, Silvia Schroer, Johannes Marböck, Hans-Winfried Jüngling, Franz-Josef Backhaus,

Mehr

Dialogische Autorität

Dialogische Autorität Dialogische Autorität Der biblische Kanon aus Sicht der feministischen Theologie Ringvorlesung: Ein Kanon ganz für uns allein? Prof. Dr. Ilse Müllner (Kassel) www.ilsemuellner.at _Inhalt 1 Infragestellung

Mehr

Einsteiger-Bibelleseplan 2016

Einsteiger-Bibelleseplan 2016 Einsteiger-Bibelleseplan 2016 1 von 12 Datum Spalte1 Name (ev.) Name (kath.) Freitag, 1. Januar 2016 Jahreslosung (Jesaja 66,13) Neujahr Neujahr Samstag, 2. Januar 2016 Markus 1,1-8 Sonntag, 3. Januar

Mehr

KONKORDANTES NEUES TESTAMENT DIE PAULUSBRIEFE. Konkordanter Verlag Pforzheim

KONKORDANTES NEUES TESTAMENT DIE PAULUSBRIEFE. Konkordanter Verlag Pforzheim KONKORDANTES NEUES TESTAMENT DIE PAULUSBRIEFE Konkordanter Verlag Pforzheim Die vorliegende Ausgabe ist ein vergrößerter Auszug der Paulusbriefe aus: Konkordantes Neues Testament 6.Auflage 1995 Copyright

Mehr

ÄGYPTEN ÄGYPTEN MESOPOTAMIEN ANFÄNGE (1-2) 2700 DAS ALTE REICH (3-10) DIE SUMERER DIE AKKADER DIE PATRIARCHEN IN KANAAN

ÄGYPTEN ÄGYPTEN MESOPOTAMIEN ANFÄNGE (1-2) 2700 DAS ALTE REICH (3-10) DIE SUMERER DIE AKKADER DIE PATRIARCHEN IN KANAAN Jahre vor Chr. ÄGYPTEN Jahre vor Chr. MESOPOTAMIEN 3000 ANFÄNGE (1-2) 2700 DAS ALTE REICH (3-10) 2800 2400 DIE SUMERER DIE AKKADER 2000 1750 DAS MITTLERE REICH (11-17) DIE HYKSOS DIE PATRIARCHEN IN KANAAN

Mehr

HIOB, DIE PSALMEN, DIE SPRÜCHE, DER PREDIGER, DAS LIED DER LIEDER P R O P H E T I S C H MICHA NAHUM HABAKUK ZEPHANJA

HIOB, DIE PSALMEN, DIE SPRÜCHE, DER PREDIGER, DAS LIED DER LIEDER P R O P H E T I S C H MICHA NAHUM HABAKUK ZEPHANJA GESCHICHTLICH 1-5 BÜCHER MOSE JOSUA, RICHTER, RUTH, 1.+2.SAMUEL, 1.+2.KÖNIGE, 1.+2.CHRONKA, ESRA, NEHEMIA, ESTHER POETISCH HIOB, PSALMEN, SPRÜCHE, DER PREDIGER, DAS LIED DER LIEDER PROPHETISCH JESAJA,

Mehr

Bibelkunde In der Häuptlingsfreizeit. Stoffpläne und Handzettel. by Gero

Bibelkunde In der Häuptlingsfreizeit. Stoffpläne und Handzettel. by Gero kunde In der Häuptlingsfreizeit Stoffpläne und Handzettel by Gero Stoffplan kunde I AG Lekt. Inhalt Ziel I / 1 1 Einführung in die kunde Wir lernen die kennen I / 2 2 lesen lesen mit Gewinn I / 3 3 Überblick

Mehr

Bibelsprüche zur Trauung

Bibelsprüche zur Trauung Trausprüche: von der Gemeinschaft Ihr sollt erfahren, daß ich der Herr bin (Hesekiel 37,6) Wie sich ein Vater über Kinder erbarmt, so erbarmt sich der Herr über die, die ihn fürchten. (Psalm 103,13) Fürchtet

Mehr

Leiter- und Arbeitsunterlagen

Leiter- und Arbeitsunterlagen ü Leiter- und Arbeitsunterlagen YOUBehave = handeln nach Gottes Plan -Jakobus 3, 17-24 Was sagt diese Bibelstelle aus? Jakobus geht es NICHT darum, dass wir möglichst viel für Gott und die Gemeinde tun

Mehr

Trausprüche - Auswahl

Trausprüche - Auswahl Trausprüche - Auswahl Es gibt noch weitere Bibelstellen. Oder Sie sehen einmal bei den Taufsprüchen nach. Vielleicht werden Sie sogar bei den Worten zur Trauerfeier fündig - denn die stecken auch oft voller

Mehr

Aufbruch Bibel: Die Propheten

Aufbruch Bibel: Die Propheten Aufbruch Bibel: Die Propheten Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen," sagte Helmut Schmidt im Bundestagswahlkampf 1980. http://de.wikiquote.org/wiki/helmut_schmidt Damit reagierte er nach eigenen Aussagen

Mehr

Liste der lieferbaren Ausgaben Bibel heute und Bibel und Kirche ab 1985: Nur noch in Einzelexemplaren lieferbar. Stand: Mai 2013

Liste der lieferbaren Ausgaben Bibel heute und Bibel und Kirche ab 1985: Nur noch in Einzelexemplaren lieferbar. Stand: Mai 2013 Liste der lieferbaren Ausgaben Bibel heute und Bibel und Kirche ab 1985: Nur noch in Einzelexemplaren lieferbar. Stand: Mai 2013 1987 Heft 1 Der Mensch im Alten Testament Heft 2 Fremde Flüchtlinge Gemeinde?

Mehr

Die Bibel in einem Jahr...

Die Bibel in einem Jahr... 1 1. Mose 1, 2 - Math. 1 Vom Beginn... 2 1. Mose 3, 4 - Math. 2 Dinge nehmen den falschen Lauf 3 1. Mose 5, 6 - Math. 3 Fluchtweg gebraucht 4 1. Mose 7, 8 Psalmen 1, 2 - Gott in Kontrolle 5 1. Mose 9-11

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Egg 368 3803 Beatenberg info@sbt-elearning.ch www.sbt-elearning.ch Allgemeine Informationen Autor: Heinrich Kuhn Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...1 1.1. Allgemeine Erklärungen:...1 1.2. Studienunterlagen

Mehr

Konfirmationssprüche. Freude

Konfirmationssprüche. Freude Konfirmationssprüche Bitte sucht euch einen Spruch aus und kreuzt dieses an. Wenn ihr einen anderen Spruch haben möchtet, dann schreibt ihn bitte auf die letzte Seite. Freude 1. Der heutige Tag ist ein

Mehr

GLAUBENSBEKENNTNIS Bibel

GLAUBENSBEKENNTNIS Bibel GLAUBENSBEKENNTNIS Bibel Wir glauben, dass die Bibel das von Gott inspirierte und allein unfehlbare Wort Gottes ist. Das meistgedruckte und am weitesten verbreitete Buch der Welt ist die Bibel. Man geht

Mehr

GRUNDWISSEN EVANGELISCHE RELIGIONSLEHRE JAHRGANGSSTUFE 5 DIE 10 GEBOTE 10. DU SOLLST NICHT BEGEHREN DEINES NÄCHSTEN HAUS.

GRUNDWISSEN EVANGELISCHE RELIGIONSLEHRE JAHRGANGSSTUFE 5 DIE 10 GEBOTE 10. DU SOLLST NICHT BEGEHREN DEINES NÄCHSTEN HAUS. JAHRGANGSSTUFE DIE 10 GEBOTE 1. ICH BIN DER HERR, DEIN GOTT. DU SOLLST NICHT ANDERE GÖTTER HABEN NEBEN MIR. 2. DU SOLLST DEN NAMEN DES HERRN, DEINES GOTTES, NICHT UNNÜTZ GEBRAU- CHEN; DENN DER HERR WIRD

Mehr

EINFÜHRUNG IN DAS NEUE TESTAMENT WISSENSWERTES ZUR BIBEL 4. Deutsche Bibelgesellschaft Katholisches Bibelwerk e.v.

EINFÜHRUNG IN DAS NEUE TESTAMENT WISSENSWERTES ZUR BIBEL 4. Deutsche Bibelgesellschaft Katholisches Bibelwerk e.v. WISSENSWERTES ZUR BIBEL 4 EINFÜHRUNG IN DAS NEUE TESTAMENT Seine Entstehung und seine Schriften von Walter Klaiber Deutsche Bibelgesellschaft Katholisches Bibelwerk e.v. Wissenswertes zur Bibel 4 herausgegeben

Mehr

Deutsche Evangelische Kirchengemeinde Lissabon Taufsprüche. Leben

Deutsche Evangelische Kirchengemeinde Lissabon Taufsprüche. Leben Taufsprüche sind Verse aus der Bibel, die den getauften Menschen im Leben begleiten sollen. Eltern bringen darin zum Ausdruck, was ihnen für ihr Kind wichtig sein soll im Leben und im Glauben. Auch für

Mehr

44.Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht. (Psalm 121,3)

44.Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht. (Psalm 121,3) TAUFSPRÜCHE 1. Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind. (Lukas 10,20) 2. Dienet dem Herrn mit Freuden, kommt vor sein Angesicht mit Frohlocken! (Psalm 100,2) 3. Seid fröhlich in Hoffnung,

Mehr

Graf-Münster-Gymnasium Bayreuth (Schuljahr 2010/ 2011) Inhalte des Grundwissenskataloges Evangelische Religionslehre

Graf-Münster-Gymnasium Bayreuth (Schuljahr 2010/ 2011) Inhalte des Grundwissenskataloges Evangelische Religionslehre Graf-Münster-Gymnasium Bayreuth (Schuljahr 2010/ 2011) Inhalte des Grundwissenskataloges Evangelische Religionslehre 5. Klasse: Du weißt, dass unter dem Dekalog die 10 Gebote aus 2. Mose 20 gemeint sind,

Mehr

Abbildungs- und Kartenverzeichnis...9 Tabellen...9. Die Bibel...11. Die Begriffe Bibel und Testament...11

Abbildungs- und Kartenverzeichnis...9 Tabellen...9. Die Bibel...11. Die Begriffe Bibel und Testament...11 ATNT_Neu16b:AT und NT 21.02.2011 01:02 Seite 5 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abbildungs- und Kartenverzeichnis...9 Tabellen...9 Die Bibel...11 Die Begriffe Bibel und Testament...11 Die Bücher der

Mehr

Handreichung zum LehrplanPLUS

Handreichung zum LehrplanPLUS Handreichung zum LehrplanPLUS Katholische Religionslehre in der Grundschule Verzeichnis biblischer Texte im Lehrplan Barbara Buckl / Ludwig Sauter 4 Zusätzliche Hilfen Verzeichnis biblischer Texte im Lehrplan

Mehr

Zum Aufbau der Bibel zählen wir auch den Aufbau eines Teiles der Bibel. Als Teile der Bibel sind z. B. zu nennen:

Zum Aufbau der Bibel zählen wir auch den Aufbau eines Teiles der Bibel. Als Teile der Bibel sind z. B. zu nennen: 1 Stand: 27.11.2015 im Buch Zahlen der Bibel Inhalt Bibel... 3 Testamente... 3 Bücher... 5 Kapitel... 8 Verse... 10 Wörter... 11 Buchstaben... 12 7 Ebenen der Bibel... 12 Anordnung der Bücher... 13 Anordnung

Mehr

die treibende Kraft In Gemeindeaufbau

die treibende Kraft In Gemeindeaufbau Niederbayernkonferenz, 13.06.2015 Gebet die treibende Kraft In Gemeindeaufbau Jeff Brown Gebet in der Gemeinde des Neuen Testaments Diese alle verharrten einmütig im Gebet mit einigen Frauen und Maria,

Mehr

Hintergrundinformation zu Apostelgeschichte 1,1-9 (und Lukas 24, 1-12; 36-53) Die Zeugen

Hintergrundinformation zu Apostelgeschichte 1,1-9 (und Lukas 24, 1-12; 36-53) Die Zeugen Hintergrundinformation zu Apostelgeschichte 1,1-9 (und Lukas 24, 1-12; 36-53) Die Zeugen Personen - Jesus Christus - Maria von Magdala - Johanna - Maria, Mutter des Jakobus - Jüngerkreis mit Petrus Ort

Mehr

Bibel in Text und Zahl

Bibel in Text und Zahl www.zeitundzahl.de oder www.zeit-und-zahl.de Vorwort zur Inhalt Zielsetzung... 1 Beschreibung der Struktur... 4 Übersetzungen des Hebräischen... 6 Buchstaben und Zahlen im Hebräischen... 7 Übersetzungen

Mehr

Bibelsprüche zur Taufe

Bibelsprüche zur Taufe Taufsprüche zum Thema Freude: Meine Seele erhebt den Herren; und mein Geist freut sich Gottes, meines Heilandes (Lukas 1, 46,47) Ihr sollt in Freuden ausziehen und in Friede geleitet werden. (Jesaja 55,12)

Mehr

Sommerseminar Der rote Faden der Bibel

Sommerseminar Der rote Faden der Bibel Sommerseminar 2014 Der rote Faden der Bibel Im NT sagt Paulus zu Timotheus 2.Tim 3,16-17: Alle Schrift [oder die gesamte Schrift] ist von Gott eingegeben [wörtl. gottgehaucht ] und nützlich: - zur Belehrung,

Mehr

Es soll dir niemand widerstehen dein Leben lang. Ich will dich nicht verlassen noch von dir weichen. Josua 1,5

Es soll dir niemand widerstehen dein Leben lang. Ich will dich nicht verlassen noch von dir weichen. Josua 1,5 Es soll dir niemand widerstehen dein Leben lang. Ich will dich nicht verlassen noch von dir weichen. Josua 1,5 Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Lass dir nicht grauen und

Mehr

Bibelclouds die Bibel aus der Vogelperspektive

Bibelclouds die Bibel aus der Vogelperspektive Bibelclouds die Bibel aus der Vogelperspektive von Thomas Ebinger, ptz Stuttgart, thomas.ebinger@elk-wue.de Die Bibel spielt in der Konfirmandenarbeit eine wichtige, ja fundamentale Rolle. Sie wird in

Mehr

Aufgabenblatt»Die Bibel«:

Aufgabenblatt»Die Bibel«: Aufgabenblatt»Die Bibel«: Lesen Bearbeiten 1. Arbeitsbuch: Seite 20 Beantworte schriftlich: Was ist der rote Faden? 2. Seite 21 Finde anhand deiner Bibel die fehlenden Bücher des Alten Testamentes heraus

Mehr

KONFIRMATIONSSPRÜCHE

KONFIRMATIONSSPRÜCHE KONFIRMATIONSSPRÜCHE Altes Testament 1. Mose 26,24: So spricht der Herr: Fürchte dich nicht, denn ich bin. mit dir und will dich segnen. 2. Mose 23,20: Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich

Mehr

Daniel 2. im 2. Jahr des Nebukadnezars von Babylon (603 v. Chr.)

Daniel 2. im 2. Jahr des Nebukadnezars von Babylon (603 v. Chr.) Daniel 2 im 2. Jahr des Nebukadnezars von Babylon (603 v. Chr.) Haupt Traum: Deutung: Daniel 2:28-29.31-32 Aber es gibt einen Gott im Himmel, der Geheimnisse offenbart; und er läßt den König Nebukadnezar

Mehr

Bibelleseplan CityChurch Chronologisches Bibelstudium

Bibelleseplan CityChurch Chronologisches Bibelstudium Einleitung: Januar In Übereinstimmung mit Jesu Befehl Gott mit ganzem Verstand zu lieben sollte das christliche Leben regelmäßige Zeiten des Studiums und Lernens beinhalten. Das Ziel solcher Studien ist,

Mehr

SCHRIFTSTELLEN- KARTEN SCHRIFTSTELLEN- KARTEN

SCHRIFTSTELLEN- KARTEN SCHRIFTSTELLEN- KARTEN Mose 1:39 Dies ist Gottes Werk und Herrlichkeit. Als Mose sich auf einem hohen Berg befindet, spricht Gott mit ihm von Angesicht zu Angesicht und erklärt seine ewigen Absichten für die Menschheit. Der

Mehr

Grundlagen des Glaubens

Grundlagen des Glaubens Grundlagen des Glaubens Einheit 5 Der Heilige Geist Wer oder was ist eigentlich der Heilige Geist? Unsere Vorstellungen sind oft recht diffus Eine unpersönliche Macht... die Eingeweihten zur Verfügung

Mehr

Wegweiser in die Bibel 10. Das Alte Testament 30. Inhalt

Wegweiser in die Bibel 10. Das Alte Testament 30. Inhalt Inhalt Wegweiser in die Bibel 10 So findest du dich in deiner Bibel zurecht 12 Was du über die Bibel wissen solltest 16 Die Bibel - das Buch der Bücher 16 Wie die Bibel entstand 20 Die Bibel spricht viele

Mehr

Thema Gesegnetes Leben

Thema Gesegnetes Leben Thema Gesegnetes Leben Denn ihr seid Kinder des Lichts und Kinder des Tages. 1 Thessalonicher 5,5 Durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin. 1 Korinther 15,10a Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und

Mehr

Grundlagen des Glaubens

Grundlagen des Glaubens Grundlagen des Glaubens Einheit 9 Persönliches Glaubensleben Teil I: Die Beziehung zu Gott vertiefen 1. Stille Zeit 2. Gebet 3. Lobpreis und Anbetung Stille Zeit Tief präge ich mir Dein Wort ein, damit

Mehr

Inhalt. Vorwort 13. Inhalt 5

Inhalt. Vorwort 13. Inhalt 5 Inhalt Vorwort 13 Das Buch der Bücher 1. Was wird in der Bibel erzählt? 15 2. Bibel, Altes Testament, Neues Testament: Was verbirgt sich hinter diesen Buchtiteln? 16 3. Seit wann gibt es die Bibel? 17

Mehr

Ein Wegweiser durch die Bibel

Ein Wegweiser durch die Bibel Ein Wegweiser durch die Bibel Ein solcher Wegweiser kann niemals vollständig sein - er bedarf der Ergänzung durch die Leser... Abraham 1.Mose, Kapitel 12 25 Berufung: 1.Mose 12, 1ff. Bund: 1.Mose 15, 1ff.;

Mehr

Grundkurs Christlicher Glaube

Grundkurs Christlicher Glaube Name: Grundkurs Christlicher Glaube Teil 3 Nachfolge Christi Inhalt Lektion 20 Lektion 21 Lektion 22 Lektion 23 Lektion 24 Lektion 25 Lektion 26 Lektion 27 Lektion 28 Heiliger Geist Gemeinde Gottesdienst

Mehr

DIE WICHTIGSTEN BÜNDE DER BIBEL

DIE WICHTIGSTEN BÜNDE DER BIBEL DIE WICHTIGSTEN BÜNDE DER BIBEL Einleitung: I. DER BUND GOTTES MIT ABRAHAM 1. Die Parteien des Bundes Der Bund Gottes mit Abraham betraf zwei Parteien: Gott und Abraham, seine Nachkommen eingeschlossen

Mehr

Große Prüfung für das kirchenmusikalische Nebenamt. Leitfaden. Theologische Informationen. Bibelkunde. Klaus Bormann, Dekanatskantor

Große Prüfung für das kirchenmusikalische Nebenamt. Leitfaden. Theologische Informationen. Bibelkunde. Klaus Bormann, Dekanatskantor Große Prüfung für das kirchenmusikalische Nebenamt Leitfaden Theologische Informationen Bibelkunde Klaus Bormann, Dekanatskantor Altes Testament Die Schriften des Alten Testamentes sind in einem Zeitraum

Mehr

2014 Ein Jahr des Sieges 30 TAGE FASTEN & GEBET

2014 Ein Jahr des Sieges 30 TAGE FASTEN & GEBET 2014 Ein Jahr des Sieges 30 TAGE FASTEN & GEBET Aber in diesem allen sind wir mehr als Überwinder durch den, der uns geliebt hat. RÖMER 8,37 2014 Ein Jahr des Sieges 30 TAGE FASTEN & GEBET Gottes Wort

Mehr

Die Bibel - Entstehung und Überlieferung Lektion 10

Die Bibel - Entstehung und Überlieferung Lektion 10 Die Bibel - Entstehung und Überlieferung Neil R. Lightfoot Die apokryphen Bücher Heute gibt es kaum Diskussionen über die Frage, welche Bücher rechtmässig zur Bibel gehören. Der Kanon der Heiligen Schrift

Mehr

Auswahl an Taufsprüchen

Auswahl an Taufsprüchen Auswahl an Taufsprüchen Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. (1. Mose 12,2) 1. Altes Testament Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn. (1. Mose 32,27) Der Herr segne dich und behüte dich;

Mehr

Grundlagen des Glaubens

Grundlagen des Glaubens Grundlagen des Glaubens Herbst/Winter 2004/2005 Christoph Kreitz Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Potsdam kreitz@cs.uni-potsdam.de http://www.cs.uni-potsdam.de/ti/kreitz Vertiefung der Grundfesten Ziel

Mehr

Denksprüche. 1. Der Herr sagt: Hab keine Angst, denn ich bin bei dir! (1. Mose 26,24)

Denksprüche. 1. Der Herr sagt: Hab keine Angst, denn ich bin bei dir! (1. Mose 26,24) Denksprüche Zur Konfirmation bekommt jeder Konfirmand einen Bibelvers, der ihn sein ganzes Leben lang begleiten soll und an den er immer wieder denken kann (deswegen heißen diese Sprüche auch Denksprüche

Mehr

Taufsprüche 1. Altes Testament Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. (1. Mose 12,2) Ich weiß, dass mein Erlöser lebt.

Taufsprüche 1. Altes Testament Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. (1. Mose 12,2) Ich weiß, dass mein Erlöser lebt. Taufsprüche 1. Altes Testament Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. (1. Mose 12,2) Gott spricht: Ich bin mit dir und will dich behüten, wo du hinziehst. (1. Mose 28,15) Gott spricht: Siehe,

Mehr

Bibelsprüche zur Taufe

Bibelsprüche zur Taufe Taufsprüche zum Thema Freude: Meine Seele erhebt den Herrn, und mein Geist freut sich Gottes, meines Heilandes. (Lukas 1,46,47) Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind. (Lukas 10,20) Dienet

Mehr

Konfirmations-Sprüche

Konfirmations-Sprüche Konfirmations-Sprüche 1. So sagt Gott: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. (1. Mose 26,24) 2. Gott segne dich und behüte dich; Gott lasse das Angesicht leuchten über dir und

Mehr

Du sollst Gott lieb haben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft! 5. Mose 6,5

Du sollst Gott lieb haben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft! 5. Mose 6,5 Konfirmationssprüche Altes Testament: Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. 1. Mose 12,2 Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. 1. Mose 26,24b Gott segne dich und behüte

Mehr

Aus dem Alten Testament. Aus dem Neuen Testament

Aus dem Alten Testament. Aus dem Neuen Testament Aus dem Alten Testament AT 1 Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr erhebe sein Angesicht auf dich und gebe dir Frieden! 4.Mose

Mehr

Die Bibel - Entstehung und Überlieferung Lektion 2

Die Bibel - Entstehung und Überlieferung Lektion 2 Die Bibel - Entstehung und Überlieferung Neil R. Lightfoot Die Entstehung der Bibel Es ist nicht möglich, die genauen äusseren Umstände, die zur Entstehung der Bibel führten, im einzelnen mit Bestimmtheit

Mehr

Konfirmationssprüche Eine Auswahl

Konfirmationssprüche Eine Auswahl 1. So sagt Gott: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. 2. Gott segne dich und behüte dich; Gott lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; Gott erhebe sein Angesicht

Mehr

Version 2000 Neue revidierte Fassung. Die Bibel. Übersetzt von Franz Eugen Schlachter nach dem hebräischen und griechischen Grundtext

Version 2000 Neue revidierte Fassung. Die Bibel. Übersetzt von Franz Eugen Schlachter nach dem hebräischen und griechischen Grundtext Version 2000 Neue revidierte Fassung Die Bibel Übersetzt von Franz Eugen Schlachter nach dem hebräischen und griechischen Grundtext Genfer Bibelgesellschaft Christliche Literatur-Verbreitung Bielefeld

Mehr

1.1 Die Entstehung der Bibel

1.1 Die Entstehung der Bibel 1.1 Die Entstehung der Bibel ca. 1500-400 v. Chr.: Entstehung des Alten Testamentes (AT) in hebräischer und teilweise aramäischer Sprache ca. 300 v. Chr.: AT fertig zusammengestellt, bestehend aus 39 Büchern,

Mehr

bibleref-german Dominik Waßenhoven Version 1.0a, 2. 4. 2011

bibleref-german Dominik Waßenhoven Version 1.0a, 2. 4. 2011 bibleref-german Dominik Waßenhoven Version 1.0a, 2. 4. 2011 Das Paket bibleref-german bietet Übersetzungen und verschiedene Formate für die Benutzung von bibleref in deutschsprachigen Dokumenten. Die Benennung

Mehr

Heilsgewissheit. IV. Die Auswirkungen der Heilsgewissheit. I. Was ist Heilsgewissheit? und der Anfang eines neuen Lebens. 1.

Heilsgewissheit. IV. Die Auswirkungen der Heilsgewissheit. I. Was ist Heilsgewissheit? und der Anfang eines neuen Lebens. 1. IV. Die Auswirkungen der Heilsgewissheit Echter Glaube hat Auswirkungen. Aufgrund der Heilsgewissheit können wir ein frohes und befreites Glaubensleben führen. Unsere Beziehung zu Gott und zu unseren Mitmenschen

Mehr

Biblische Worte zur Taufe

Biblische Worte zur Taufe Liebe Tauffamilie: Hier finden Sie eine Auswahl an beliebten biblischen Segensworten, wie sie auch für Konfirmationen oder zur Trauung verwendet werden. Einige Stichworte zum Aussuchen haben wir für Sie

Mehr

Evang.-ref. Kirchgemeinde Bubikon Taufsprüche

Evang.-ref. Kirchgemeinde Bubikon Taufsprüche Genesis 12,2: Ich will dich segnen, und du wirst ein Segen sein. 1 Genesis 26,24: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Ich will dich segnen. Deuteronomium 6,5: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben,

Mehr

Download. Die Bibel. Stationentraining Evangelische Religion. Sandra Kraus. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Die Bibel. Stationentraining Evangelische Religion. Sandra Kraus. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Sandra Kraus Die Bibel Stationentraining Evangelische Religion Downloadauszug aus dem Originaltitel: Die Bibel Stationentraining Evangelische Religion Dieser Download ist ein Auszug aus dem Originaltitel

Mehr

Ausgewählte Konfirmationssprüche aus der Bibel

Ausgewählte Konfirmationssprüche aus der Bibel Ausgewählte Konfirmationssprüche aus der Bibel 1. Der Herr sprach: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. (1. Mose 26, 24) 2. Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse

Mehr

Konfi-(s)pass. Georgskirche Enzberg

Konfi-(s)pass. Georgskirche Enzberg Konfi-(s)pass Georgskirche Enzberg Name: Straße: Ort: Klasse / Schule: Wann habe ich was gelernt... (Selbstkontrolle) Text Nr. 1 Text Nr. 2 Text Nr. 3 Text Nr. 4 Text Nr. 5 Text Nr. 6 Text Nr. 7 Text Nr.

Mehr

Bibelsprüche zur Konfirmation Auswahl

Bibelsprüche zur Konfirmation Auswahl Bibelsprüche zur Konfirmation Auswahl Es gibt aber auch noch weitere Bibelstellen. Oder Sie sehen einmal bei den Tauf oder Trausprüchen nach. So spricht der Herr: Ich will dich segnen, und du sollst ein

Mehr

Die ersten Schritte. Ein Bibelkurs für Menschen, welche Gott, die Bibel und die Grundlagen des christlichen Glaubens kennenlernen möchten.

Die ersten Schritte. Ein Bibelkurs für Menschen, welche Gott, die Bibel und die Grundlagen des christlichen Glaubens kennenlernen möchten. Die ersten Schritte Ein Bibelkurs für Menschen, welche Gott, die Bibel und die Grundlagen des christlichen Glaubens kennenlernen möchten. Die Themen: Lektion 1: Wer ist Gott? Lektion 2: Was ist der Mensch?

Mehr

Aufgabenblatt»Neues Testament«:

Aufgabenblatt»Neues Testament«: Aufgabenblatt»Neues Testament«: Lesen Bearbeiten Bibel: 1. Inhalt des Neuen Testaments (Inhaltsverzeichnis) Ergänze die Buchtitel zum Neuen Testament im Bücherregal (Arbeitsbuch siehe unten) Arbeitsblätter:

Mehr

Vorwort zur ersten Ausgabe

Vorwort zur ersten Ausgabe Vorwort zur ersten Ausgabe Das christliche Publikum erhält hiermit eine neue Übersetzung der Heiligen Schrift aus dem Urtext in die Muttersprache. Von einem Freund und Förderer christlicher Wahrheiten

Mehr

Schrift. Anwendung Persönliches Gebet. BeObachtung. Ein Konzept für die persönliche stille Zeit

Schrift. Anwendung Persönliches Gebet. BeObachtung. Ein Konzept für die persönliche stille Zeit Schrift BeObachtung Anwendung Persönliches Gebet Ein Konzept für die persönliche stille Zeit Ein paar Worte zum Gebrauch von SOAP Worum es hier geht Dieses Konzept für die persönliche Stille Zeit soll

Mehr

Bibelüberblick - Teil 69

Bibelüberblick - Teil 69 1 von 9 002009 16:32 [ vorheriger Teil Inhalt nächster Teil ] Bibelüberblick - Teil 69 DER PROPHET JESAJA - DIE LEIDEN UND DIE HERRLICHKEIT Jesaja 1-6 HAUSAUFGABE BIBEL: Jes 1-6 aufmerksam durchlesen FRAGEN

Mehr

Trausprüche. Selbstverständlich ist jeder Bibelspruch als Trauspruch möglich. Hier finden Sie einige Vorschläge.

Trausprüche. Selbstverständlich ist jeder Bibelspruch als Trauspruch möglich. Hier finden Sie einige Vorschläge. Trausprüche Selbstverständlich ist jeder Bibelspruch als Trauspruch möglich. Hier finden Sie einige Vorschläge. Ertragt einander in Liebe und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch

Mehr

Sprüche aus dem Alten Testament

Sprüche aus dem Alten Testament Seite 1 von 8 Sprüche aus dem Alten Testament 1. So spricht der Herr: Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein. (1.Mose 12,2) 2. So sagt Gott: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will

Mehr

Der Herr spricht: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein.

Der Herr spricht: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein. Mut und Vertrauen Der Herr spricht: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein. (Jesaja 43,1) Dein Gott zieht mit dir; er wird die Hand nicht von

Mehr

Worte aus der BIBEL, dem Wort Gottes

Worte aus der BIBEL, dem Wort Gottes Worte aus der BIBEL, dem Wort Gottes... die kostbarer sind als Gold. Die Bibel Psalm 19,11 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. In ihm war Leben, und das Leben war

Mehr

«Das Buch des Lebens»

«Das Buch des Lebens» Hans Zaugg 4. Abend «Das Buch des Lebens» 1. Blickfänger 1. Treffpunkt-Lied & Treffpunkt-Würfel (> blaues Blatt) Refrain: «Gott wott dir begägne, a jedem Tag, a jedem Ort, Gott wott dir begägne, Träffpunkt

Mehr

Vorschläge für Konfirmationsspruch:

Vorschläge für Konfirmationsspruch: Vorschläge für Konfirmationsspruch: Texte aus dem Alten Testament: 1. Wenn du nun isst und satt wirst, so hüte dich, dass du nicht den HERRN vergisst. (5. Mose 6, 11b-12a) 2. Niemals werde ich dir meine

Mehr

Grundlagen des Glaubens

Grundlagen des Glaubens Grundlagen des Glaubens Einheit 10 Persönliches Glaubensleben Teil II: Leben als Christ im Alltag 1. Gottes Willen für mein Leben finden 2. Prüfungen und Versuchungen 3. Haushalterschaft 4. Zeugnis abgeben

Mehr

Altes Testament LEITFADEN FÜR DEN LEHRER

Altes Testament LEITFADEN FÜR DEN LEHRER Altes Testament LEITFADEN FÜR DEN LEHRER Altes Testament Leitfaden für den Lehrer Zusammengestellt vom Bildungswesen der Kirche (CES) Herausgeber: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage 2003

Mehr

Tauf- und Trau- und Konfirmationssprüche

Tauf- und Trau- und Konfirmationssprüche Tauf- und Trau- und Konfirmationssprüche 1. Jesus Christus sagt: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater ohne mich. Johannes Evangelium 14, 6 2. Ich bin gewiß, daß weder

Mehr