Israel nicht nur im Roman Israel. - nicht nur im Roman. Romane, Hörbücher, Filme und Informationen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Israel nicht nur im Roman 2015. Israel. - nicht nur im Roman. Romane, Hörbücher, Filme und Informationen"

Transkript

1 Israel - nicht nur im Roman Romane, Hörbücher, Filme und Informationen Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt

2 Bedenken Sie bei der Nutzung dieses Verzeichnisses bitte, dass die Stadtbücherei Norderstedt ständig neue Medien in ihren Bestand aufnimmt und andere ausscheidet. Möchten Sie einen der aufgeführten Titel entleihen, empfehlen wir Ihnen daher eine Abfrage im OPAC. So können Sie außerdem feststellen, in welcher unserer Zweigstellen der von Ihnen gewünschte Titel vorhanden und ob er zur Zeit verfügbar ist. Entliehene Titel können Sie vormerken bzw. vormerken lassen. In anderen Zweigstellen verfügbare Titel besorgen wir Ihnen gerne über unseren Botendienst (kostenpflichtiger Service). = auch als Hörbuch vorhanden = auch als DVD vorhanden = auch als Blu-ray vorhanden = auch als Download vorhanden in der Onleihe zwischen den Meeren Unter Bildungswerke Norderstedt Stadtbücherei Rathausallee Norderstedt 2 Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt. 2015

3 Der Born Judas : Legenden, Märchen und Erzählungen Gesammelt von Micha Josef bin Gorion. - Wiesbaden : Insel. - in 2 Bdn. Teil 1: S Teil 2: S. Märchen aus Israel Düsseldorf : Diederichs, S. - (Die Märchen der Weltliteratur) Wie die Welt erschaffen wurd / Die Welt wird eingerichtet / Das Geschenk der Löwin / Gott und die Götzen / Israel in Ägypten / Das Land Israel / Israel und Antiochus / Der große Aufstand / Das Regengebet / Der Weg in die Diaspora / Der arme Bruder / Die Dattelkerne / Der Granatapfel / Der Fall mit dem Krug / König Schelomos Badehaus / Was macht Gott den ganzen Tag? / Die Nebenfrau [u.a.] Garstedt Rose unter Dornen : Frauenliteratur aus Israel Gerlingen : Bleicher, S. Eine Anthologie mit Erzählungen sozial und politisch engagierter israelischer Schriftstellerinnen aus den Jahren Raab, Esther: Rosenmarmelade / Baron, Deborah: Lichtschimmer / Kahana-Carmon, Amalia: Bildpostkarten / Hendel, Jehudit: Tief, nahe am Boden / Almog, Ruth: Henia ist nicht mehr blau / Ravikovitch, Dahlia: Das Tribunal der großen Ferien / Hareven, Shulamith: Der Zeuge / Lapid, Shulamit: Business / Aini, Lea: Porzellan / Liebrecht, Savyon: Auf dem Weg nach Cedar City / Semel, Nava: Koffer / Wierzbicki-Ziv, Esther: Der Cinderella-Komplex / Gissis, Snait: So nehme ich dich denn / Castel- Bloom, Orly: Nicht weit vom Stadtzentrum Abulhawa, Susan: Während die Welt schlief : Roman München : Diana-Verl., S. Die Palästinenserin Amal wächst in einem Flüchtlingslager auf und erlebt die Grausamkeit und Sinnlosigkeit des Nahostkonfliktes mit, dem viele ihrer Familie und Freunde zum Opfer fallen. Friedrichsgabe,, Amir, Eli: Jasmin : Roman C. Bertelsmann, S. Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt

4 Liebe in Zeiten des Krieges. Die Geschichte einer Liebe, die nicht sein darf: Eli Amir, in seiner Heimat vielfacher Bestsellerautor, erzählt von Nuri, dem Berater der israelischen Regierung, und der palästinensischen Christin Jasmin, einer ebenso schönen wie intelligenten Frau. Nuri ist fasziniert von ihr, er weiß, dass er sie will. Aber sie betrachtet ihn mit Abscheu, sieht in ihm den Besatzer. Und doch kommen sie sich - gegen alle politischen Fronten - langsam näher. Amir, Eli: Shauls Liebe : Roman Bergisch Gladbach : Ed. Lübbe, S. Die intensive, aber schwierige Beziehung des sephardischen Studenten Shaul und der aus Osteuropa stammenden Holocaust-Überlebenden Chaja, deren Liebe die stark trennenden Prägungen durch die unterschiedliche Herkunft nicht zu überwinden vermag. Blum, Hila: Der Besuch : Roman Berlin : Berlin-Verl., S. Ein in Jerusalem spielender moderner Familienroman, der mit großer Einfühlsamkeit und Intensität den Kräften nachspürt, die das Gleichgewicht einer empfindsamen Beziehung ins Wanken bringen. Garstedt Boianjiu, Shani: Das Volk der Ewigkeit kennt keine Angst : Roman Köln : Kiepenheuer & Witsch, S. Im lpunkt des Debüts stehen 3 wehrpflichtige israelische Mädchen, die der Monotonie, den schockierenden Bildern von Gewalt und Tod und dem Gefühl trostloser Einsamkeit auf unterschiedliche Weise zu entfliehen suchen. Garstedt Bornstein, Gabriel: 45 Minuten bis Ramallah : Roman Assoziation A, S. Typisch Rafik Abu-Rabah. Er sitzt in einem Ruderboot, das langsam untergeht, und der Mann, der das 20-cm-Loch in den Boden des Bootes geschossen hat, steht mit einer Walther-Pistole am Ufer und zielt auf Rafiks Kopf. Da klingelt das Handy. Es ist Rafiks Mutter. Sein Bruder Jamal heiratet und Rafik soll zur Hochzeit nach Jerusalem kommen. Da ist es schon besser, in Hamburg zu bleiben und eine Kugel in den Kopf zu be- 4 Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt. 2015

5 kommen, findet Rafik. Ein literarisches Roadmovie zwischen Hamburg, Ost-Jerusalem und Ramallah. Urkomisch, komödiantisch, burlesk. Der schwarze Humor als Waffe der Literatur, wenn die Politik keine Lösung weiß. Castel-Bloom, Orly: Das Meer im Rücken : Roman München : Piper, S. Zwischen Lachen und Weinen erzählt die in Israel mehrfach ausgezeichnete Autorin vom bewegten Dasein ihrer Helden im israelischen Ausnahmenzustand. Chasson, Avraham: Abu Badjis genießt das Leben : Erzählungen Berlin : Aufbau-Verl., S. 5 Erzählungen, in deren lpunkt das Miteinanderleben von Juden und Palästinensern nach dem Sechstagekrieg steht. Enthalten sind: Nach dem Winter. Gefährliche Luft. Ein Kanister Olivenöl. Immobilien. Davidson, Lionel: Der Ruf der Gazelle : Roman München : Blanvalet, S. Erzählt wird die Geschichte vom robinsonhaften Leben eines Arabers, der in einer fast unzugänglichen Schlucht zwischen Israel und Syrien eine Herde seltener Gazellen hütet und vermehrt. Die phantastische Geschichte vor einem realen kriegerischen Hintergrund verbindet geschickt das Leben in einem Kibbuz mit den Wanderungen arabischer Beduinen, erzählt von der langsam wachsenden Freundschaft zweier Jungen aus feindlichen politischen Lagern und ist bei aller Abenteuerlichkeit ein unaufdringlicher Apell zu Vernunft und Toleranz. Doron, Lizzie: Das Schweigen meiner Mutter : Roman München : Dt.-Taschenbuch-Verl., S. - (Dtv ; : Premium) In einem Viertel Tel Avivs, mitten unter Menschen, die den Holocaust überlebt haben, wächst Alisa auf, die das hartnäckige Schweigen der Mutter über ihren Vater nicht zu deuten vermag und die ihre Spurensuche erst als reife Frau beenden kann. Garstedt,, Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt

6 Doron, Lizzie: Who the Fuck is Kafka : Roman München : Dt. Taschenbuch-Verl., S. Eine israelische Schriftstellerin, ein palästinensischer Journalist. Er will einen Film über sie drehen, sie erzählt sein Leben. Feinberg, Anat: Das Leben und andere Irrtümer Gerlingen : Bleicher, S. Der gebürtigen Israelin Maja, die sich mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Berlin niedergelassen hat, fällt es schwer, Beziehungen zu Deutschland herzustellen, dem "Land der Mörder". Gavron, Assaf: Alles paletti : Roman München : Luchterhand, S. - (Luchterhand ; 62184) Drei junge Israelis, die ihr Glück in den USA suchen, heuern in New York bei einem windigen Umzugsunternehmen an, werden mit nicht immer astreinen Ladungen durch ganz Amerika gejagt und üben sich in der hohen Kunst des Austricksens. - Ein moderner, origineller, tragikomischer Abenteuerroman. Glashütte,, Gavron, Assaf: Auf fremdem Land : Roman Luchterhand, S. Irgendwo hinter Jerusalem, am Fuße eines Hügels, halb im Naturschutzgebiet, teils auf dem Grund des benachbarten arabischen Dorfes, teils in der militärischen Sicherheitszone, nahe der offiziellen Ansiedlung Ma'aleh Chermesch wächst eine kleine Ansammlung von Wohnwägen zu einer illegalen Siedlung heran. Der Gründer Etaniel Asis, der nur Rukola und Tomaten für den Lieblingssalat seiner Frau anbauen und eine Ziege für die Kinder halten wollte, findet so großen Gefallen an dem urwüchsigen Stück Land, dass er seinen Brotberuf als Buchhalter aufgibt. Eine Straße wird gebaut, ein Generator wird gestellt, ein Wasserturm errichtet. Als die Behörden von der Siedlung erfahren, stellt sich heraus, dass keine Genehmigung für das Abstellen der Wohnwagen vorliegt, aber auch keine, sie zu entfernen. Als ein amerikanischer Journalist über die Siedlung berichtet, kommt es zu einer internationalen Krise, der Verteidigungsminister Israels muss sich den USA gegenüber rechtfertigen, und was machen bitte die Japaner im palästinensischen Nachbardorf? 6 Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt. 2015

7 Gavron, Assaf: Ein schönes Attentat : Roman München : Luchterhand, S. Der erfolgreiche Eitan Einoch entgeht 3 Selbstmordattentaten. Auf der Suche nach den Hintergründen kreuzt sich der Weg des Überlebenden mit dem der palästinensischen Akteure. - Roman über den Nahostkonflikt., Gercke, Götz: Aaron Grünblatt und der blinde Passagier aus Madras : Roman Frankfurt : Fischer, S. - (Fischer-Taschenbuch ; 03031) Ein jüdischer Rentner und ein indischer Fakir erleben in einem aus Regentonnen gebauten U-Boot zahlreiche unglaubliche Abenteuer: Kannibalen im Dschungel, Riesenkrokodile und eine wahnwitzige Tauchfahrt zum tiefsten Punkt der Erde. Eine spritzige und humorige Münchhausiade. Friedrichsgabe, Garstedt, Grossman, David: Eine Frau flieht vor einer Nachricht : Roman München : Hanser, S. Der neue Roman des international bedeutenden Jerusalemer Autors verbindet auf meisterhafte Weise das Schicksal einer israelischen Familie mit der zerstörerischen Existenz eines konfliktbeladenen Landes., Grossman, David: Der Kindheitserfinder : Roman Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verl., S. - (Fischer ; 15706) Aaron Kleinfeld ist immer ein bißchen langsamer als seine Freunde, aber er verfügt über eine besondere Beobachtungsgabe und blühende Phantasie. Ein kleiner Träumer hat es nicht leicht in Israel, erwachsen zu werden. Grossman, David: Das Lächeln des Lammes München : Hanser, S. Ein israelischer Besatzungssoldat, seine Frau und sein arabischer Freund sind in ein Geflecht schuldhafter Beziehungen untereinander verwickelt. Durch Rückblenden und in inneren Monologen erschließen sich die dra- Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt

8 matischen Ereignisse dieses atmosphärisch dichten, in Israel zu Anfang der 70er Jahre spielenden psychologischen Romans über ein junges israelisches Ehepaar. Grossman, David: Stichwort: Liebe München : Hanser, S. Roman über das Schicksal eines alten jüdischen Jugendbuchautors, der das KZ überlebte, weil er - wie einst Scheherezade - dem Lagerleiter des Nachts Geschichten erzählen musste. Guillou, Jan: Madame Terror : Sonderauftrag für Hamilton München : Piper, S. - (Piper Nordiska) Jan Guillous Analyse des "Krieges gegen den Terror" - verpackt in einem Thriller. Vizeadmiral Carl Hamilton führt nach 10 Jahren Zurückgezogenheit ein U-Boot der palästinensischen Kriegsmarine gegen den Hafen von Haifa, das anschließend durch Israelis und Amerikaner gejagt wird. Garstedt Gundar-Goshen, Ayelet: Löwen wecken : Roman Zürich : Kein & Aber, S. Der Neurochirurg Etan Grien tötet bei einer Nachfahrt in der israelischen Wüste unbeabsichtigt einen illegalen Einwanderer aus Eritrea. Er begeht Fahrerflucht, doch am nächsten Tag steht die Witwe des Toten vor seinem Haus und erpresst Etan. Als dann auch noch seine Frau, eine Polizistin, in dem Fall ermittelt, gerät Etans Leben völlig aus den Fugen. Garstedt Gur, Batya: Denn die Seele ist in deiner Hand Gelesen von Ulrich Pleitgen. - Gekürzte, autoris. Hörbuchfassung. - Köln : Random House Audio, CDs Eine junge Frau wird ermordet aufgefunden und ein 10-jähriges Mädchen, das mit ihr befreundet war, kurz darauf entführt und nun schwer verletzt und bewußtlos wiedergefunden. Inspektor Ochajon von der Jerusalemer Kriminalpolizei ermittelt. Garstedt Gur, Batya: So habe ich es mir nicht vorgestellt : Roman Berlin : Berlin-Verl., S. 8 Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt. 2015

9 Die Gynäkologin Goldschmidt, Mutter dreier Kinder und glücklich verheiratet, ist eine erfolgreiche Ärztin in einem Tel Aviver Krankenhaus. Als sie eines Tages einen anderen Mann kennenlernt und ein Mädchen behandeln muß, dem sie nicht weiterhelfen kann, gerät ihr Leben aus der gewohnten Bahn. Gur, Batya: Und Feuer fiel vom Himmel : Roman München : Goldmann, S. Eine Serie von grausamen Morden erschüttert den israelischen Fernsehsender Kanal 2: Der große neue Inspektor-Ochajon-Roman von Bestsellerautorin Batya Gur... Ein fesselnder psychologischer Spannungsroman - und zugleich ein faszinierendes Panorama der israelischen Gesellschaft. Garstedt Hedaya, Yael: Liebe pur : Erzählung Zürich : Diogenes, S. Die Geschichte der Liebe zweier Menschen, die sich beide nach Erfüllung sehnen. Jehoschua, Abraham B.: Die fünf Jahreszeiten des Molcho : Roman München : Piper, S. Die Geschichte eines Haifaer Juden und seiner tragikomischen Versuche, nach dem Tod seiner Frau in Liebesabenteuern neue Lebenslust zu finden. Katzir, Judith: Leuchttürme, landeinwärts München : btb, S. Erzählungen um verpasste Gelegenheiten, unerfüllte Träume und gescheiterte Lebensentwürfe vor dem Hintergrund des Alltagslebens im modernen Israel. Khoury, Elias: Das Tor zur Sonne : Roman Stuttgart : Klett-Cotta, S. In einem heruntergekommenen Wüstenlazarett erzählt ein Mann am Bett seines verwundeten Freundes gegen dessen Tod an. Elias Khoury durchleuchtet den palästinensisch-israelischen Konflikt mit Mut und Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt

10 Weitsicht. Ihm gelingt es, Krieg, Zerstörung und Leid auf die Geschichten von Menschen zurückzuführen, die ineinandergreifen und jede simple Schuldzuweisung unmöglich machen. Kimhi, Alona: Lilly die Tigerin : Melodram München : Hanser, S. Das Leben dreier Frauen auf der Suche nach Liebe und dem richtigen Mann ändert sich, als sie zusammen ein Tigerbaby aufziehen. Kishon, Ephraim: Eintagsfliegen leben länger : satirische Geständnisse München : Langen Müller, S. Satirische Kurzgeschichten über das Lesen, Schreiben, Verlegen und das Signieren von Büchern Kishon, Ephraim: Der Glückspilz : satirischer Roman München : Langen Müller, S. Als ein hoffnungslos unbegabter Serienschauspieler zum umjubelten Star hochgelobt wird, erlebt er alle Vorteile und Qualen des Ruhms. Sein Privatleben fährt jedoch auf der Achterbahn ins Chaos. Kishon, Ephraim: Picasso war kein Scharlatan : Randbemerkungen zur modernen Kunst Mit der Abbildung von 76 modernen und alt(modisch)en Meisterwerken / Frankfurt am Main ; Berlin : Ullstein, S. - (Ullstein-Buch ; 20898) Kishon, Ephraim: Picassos süße Rache : neue Streifzüge durch die moderne Kunst München : Langen-Müller/Herbig, S. Kishon, Ephraim: Um Gottes willen oder "Der Vaterschaftsprozeß des Zimmermanns Josef" : eine Komödie aus dem Jahre Null der Zeitrechnung München : Langen Müller, S. 10 Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt. 2015

11 Eine Gerichtskomödie aus dem Jahre Null: angeklagt ist ein ehrwürdiger alter Herr, auch Gott im Himmel genannt. - Eine mit tiefgründigem Humor geführte Auseinandersetzung mit all den Fragen, die sich die Menschen stellen, seit Moses die 10 Gebote empfing. Kishon, Ephraim: Wer's glaubt, wird selig : politische Satiren München : Langen Müller, S. Die satirischen Erkenntnisse des israelischen Schriftsteller über das Sein und den Schein auf der politischen Bühne. Leshem, Ron: Wenn es ein Paradies gibt : Roman Berlin : Rowohlt Berlin, S. In seinem Erstlingsroman erzählt der Autor die packende Geschichte von jungen Israelis, die Helden sein sollen ohne es zu wollen. Ein Schlüsselroman zum Nahostkonflikt, eine allgemeingültige Geschichte von der Sinnlosigkeit des Krieges. - Preisgekrönt und unter dem Titel "Beaufort" verfilmt. Garstedt, Lev, Eleonora: Der erste Morgen im Garten Eden Berlin : Berlin-Verl., S. Eine in Tel Aviv lebende Enddreißigerin beschreibt ihrem ungeborenen Sohn mit großer Ironie und schonungsloser Offenheit sich selbst und ihre lieb- und freudlose Kindheit als Tochter europäischer Emigranten. - Entwicklungs- und Emanzipationsroman. Liebrecht, Savyon: Die Frauen meines Vaters : Roman München : Dt. Taschenbuch-Verl., S. - (Dtv ; : Premium) Erst als Dreißigjähriger erhält der in Amerika lebende Meir die Gelegenheit, das Geheimnis um seinen in Tel Aviv lebenden Vater zu entwirren, das eng verbunden ist mit seinen eigenen seelischen Verletzungen. Glashütte Magén, Mira: Die Zeit wird es zeigen : Roman München : Dt. Taschenbuch-Verl., S. - (Dtv ; : Premium) Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt

12 Der neue, freimütig und gleichzeitig mit Respekt vor ungewöhnlichen Menschen erzählte Roman der begabten israelischen Bestsellerautorin beschreibt eine Familie, der es gelingt, Schicksalsschlägen mit einem starken Zusammengehörigkeitsgefühl zu begegnen. Friedrichsgabe, Mishani, Dror: Vermisst : Avi Avraham ermittelt ; Roman Wien : Zsolnay, S. Der Tel Aviver Polizeiermittler Avraham soll das Verschwinden eines 16- jährigen aufklären, aber je mehr er sich mit dem Fall beschäftigt, desto undurchsichtiger wird er. Schließlich tauchen Briefe des Jungen an seine Eltern auf.,, Mitgutsch, Anna: Abschied von Jerusalem : Roman Berlin : Rowohlt Berlin, S. Die Liebe einer europäischen Jüdin zu einem wesentlich jüngeren Mann, angeblich Armenier, die dunkle verschwiegene Familiengeschichte und das labyrinthische Jerusalem zur Zeit der Intifada sind drei Ebenen des in Rückblenden erzählten Romans. Nevo, Eshkol: Neuland : Roman dtv, S. Als sich Menis Spur in Südamerika verliert, ist das für seinen Sohn Dori ein nicht unwillkommener Anlass, Frau und Kind zu Hause in Tel Aviv zurückzulassen und sich selbst auf die Suche nach dem Vater zu machen. Auch Inbar, eine junge, ehrgeizige angehende Journalistin, setzt sich ab: Nach dem misslungenen Versuch, mit ihrer Mutter in Berlin ins Reine zu kommen, bucht sie ihr Rückflugticket kurzerhand nach Peru um. Der Zufall führt Dori und Inbar zusammen, zwei Menschen, die, verstrickt in ihre jeweilige Geschichte, nach Aufrichtigkeit und Freiheit suchen, auch wenn das erklärte Ziel der Reise, zu der sie gemeinsam aufbrechen werden, zunächst ein anderes ist. Nevo, Eshkol: Wir haben noch das ganze Leben : Roman dtv, S. Das Leben ist hip, tragisch und ohne Fußball und Freunde sinnlos. WM- Finale Frankreich, Brasilien. Fiebrige Stimmung vor der Glotze zwischen Churchill, Juval, Amichai und Ofir. Die vier sind um die dreißig, 12 Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt. 2015

13 Freunde seit Jugendtagen, sie gucken zusammen Fußball, quatschen, kiffen, sind füreinander da. Da verfällt einer auf eine kuriose Idee, drei Lebenswünsche auf einen Zettel zu schreiben, die Zettel zu verstecken und erst beim nächsten Finale die Wünsche preiszugeben. Wird das Glück auf ihrer Seite sein? Vier Jahre später ist nichts, wie es war. Die Stimmung im Land ist explosiv, die Wünsche sind verweht, das Leben schmeckt anders. Eshkol Nevos neuer Roman über die Lust am Jungsein, die Innigkeit echter Freundschaft, weiß um die Zerbrechlichkeit des Lebens und ist doch voller Hoffnung und Wärme. Noll, Chaim: Kolja : Geschichten aus Israel Verbrecher Verlag, S. Was bedeutet es für den aus Italien eingewanderten Alessandro, dass sich die jüdische Abstammung seiner Mutter nicht klären lässt? Warum ändert der Krieg Michaels Verhältnis zu Henry James grundlegend? Und warum ist in der Wüste mitten im Sommer Weihnachten? Und Kolja? Der stammt eigentlich aus Russland und fällt im Kampf für seine neue Heimat. Was passiert jetzt mit seinem Leichnam? Chaim Noll erzählt mitreißend und in schöner Sprache kleine Begebenheiten und große Lebensgeschichten. In seinen Erzählungen entwirft er ein Portrait der heutigen israelischen Gesellschaft. Oz, Amos: Ein anderer Ort : Roman München : Süddeutsche Zeitung, S. - (Süddeutsche Zeitung : Bibliothek ; 71) Der israelische Autor beschreibt mit der kleinen Welt des Kibbuz den Mikrokosmos des von blutigen Auseinandersetzungen mit den arabischen Nachbarn geprägten Landes Israel. Garstedt, Oz, Amos: Eine Geschichte von Liebe und Finsternis : Roman Frankfurt am Main : Suhrkamp, S. Im letzten Kapitel seines neuen, monumentalen Romans berichtet Amos Oz vom Selbstmord von Fania Klausner, seiner Mutter, im Januar des Jahres Er ist zu diesem Zeitpunkt zwölf Jahre alt. Die möglichen Gründe für diesen Akt der Verzweiflung sucht Amos Oz, der Erzähler, aufzuhellen durch eine Vergegenwärtigung der Geschichte seiner Familie. Garstedt,, Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt

14 Oz, Amôs: Geschichten aus Tel Ilan Frankfurt am Main : Suhrkamp, S. Erzählungen des bekannten israelischen Autors um Menschen in einem von Weinbergen und Obstplantagen umgebenen 100 Jahre alten Dorf, dessen radikale Veränderung den Bewohnern das Gefühl für die Sinnhaftigkeit ihres Lebens zu nehmen scheint. Garstedt, Oz, Amos: Judas : Roman Berlin : Suhrkamp, S. Der u.a. mit dem Siegfried Lenz Preis ausgezeichnete große israelische Schriftsteller erzählt von einem etwas hilflos erscheinenden jungen Mann, der in einer nahezu aussichtslosen Situation ein Angebot annimmt, das ihm erhellende politische Diskurse mit einem alten gelehrten Israeli beschert. Garstedt,, Oz, Amos: Unter Freunden Frankfurt am Main : Suhrkamp, S. In seinem neuen Erzählungsband knüpft Amos Oz an seine großen Erfolge an und kehrt zu seinen Wurzeln zurück, zu der Zeit, die ihn am meisten inspiriert hat: seine Kibbuz-Jahre. Die acht Erzählungen spielen im fiktiven Kibbuz Ikat und zeichnen prägnante und feinfühlige Porträts von Frauen und Männern, die ihren ganz eigenen Träumen und ihrem eigenen Schmerz nachhängen, immer im Schatten des großen Traums vom Kollektiv. Garstedt,,, Oz, Amos: Verse auf Leben und Tod : Roman Frankfurt am Main : Suhrkamp, S. Ein Schriftsteller ist in einem Kulturzentrum in Tel Aviv zu einer Lesung eingeladen. Aus den Fragen des Publikums gewinnt er neue Anregungen und Motive für seine Arbeit. Pradelski, Minka: Und da kam Frau Kugelmann : Roman Frankfurt am Main : Frankfurter Verl.-Anst., S. Anrührender, gleichzeitig humorvoller Roman, der den Opfern des Holocaust das ganz normale Leben der Zeit "davor" einräumt. Garstedt, 14 Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt. 2015

15 Primor, Avi: Süß und ehrenvoll : Roman Köln : Bastei Lübbe, S. Europa, 1914: Der 1. Weltkrieg beginnt, sowohl deutsche als auch französische Juden werden eingezogen und an die Front geschickt. Ludwig und Louis erleben die Gräuel des Krieges. Ihre Briefwechsel mit den zu Hause gebliebenen geliebten Menschen offenbaren ihre Hoffnungen und Zukunftspläne. Friedrichsgabe, Rabinovici, Doron: Andernorts : Roman Berlin : Suhrkamp, S. Es geht um israelische Identität, über die Generationen hinweg. Zu diesem Zweck zettelt der Autor ein heftiges Konkurrenzverhältnis zwischen zwei Kulturwissenschaftlern an, die sich damit konfrontiert sehen, möglicherweise wirklich Halbbrüder zu sein., Roth, Philip: Operation Shylock : ein Bekenntnis München : Hanser, S. Auf Tagebuchaufzeichnungen basierender Roman über Philip Roths Israel-Aufenthalt während des Demjanjuk-Prozesses und über seine innere Auseinandersetzung mit der zionistischen Idee. Sarid, Yishai: Alles andere als ein Kinderspiel : Roman Berlin : Kein & Aber, S. Naomi leitet seit 25 Jahren einen Kindergarten für Dreijährige am Meer in Tel Aviv. Der Besitzer des Grundstücks - ein Verfolgter der Schoa - hatte ihr ein Wohnrecht auf Lebenszeit zugesichert. Doch nach seinem Tod verschwindet sein Testament, und ein bekannter Architekt versucht sie zu vertreiben. Friedrichsgabe, Garstedt, Schätzing, Frank: Breaking News : Roman Köln : Kiepenheuer & Witsch, S. Tom Hagen, gefeierter Star unter den Krisenberichterstattern, ist nicht zimperlich, wenn es um eine gute Story geht. Die Länder des Nahen Ostens sind sein Spezialgebiet, seine Reportagen Berichte aus der Hölle. Doch in Afghanistan verlässt ihn sein Glück. Eine nächtliche Geiselbefreiung endet im Desaster. Friedrichsgabe, Garstedt, Glashütte,, Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt

16 Schütz, David: Avischag : Roman Hildesheim : Claassen, S. Schildert das Leben einer jungen Frau im heutigen Jerusalem, die zwischen Liebe und Leidenschaft eigenwillig ihren privaten wie gesellschaftlichen Weg geht. Schütz, David: Trilogie des Abschieds : Roman Hildesheim : Claassen, S. Breit angelegter Roman über das Leben von Jugendlichen in einem israelischen Dorf, die als Überlebende des Holocaust in den Jahren von 1948 bis 1961 einen neuen Anfang suchten. Segal, Ron: Jeder Tag wie heute : Roman Wallstein Verlag, S. Eine Einladung zu einer Diskussion über Zeugenschaft, Erinnerung und Schreiben. Adam Schumacher, der Held dieses Debütromans von Ron Segal, ist ein neunzigjähriger israelischer Schriftsteller und Holocaust- Überlebender. Einst vor den Nazis geflüchtet, reist er nun, viele Jahre später, zum ersten Mal zurück nach Deutschland, um für ein Literaturmagazin seine Erinnerungen aufzuschreiben. Ausgerechnet dort, wohin er nie zurückkehren wollte, merkt er, dass ihn sein Gedächtnis immer öfter im Stich lässt. Wie der Schuster aus den Märchen der Brüder Grimm, dessen Handwerk über Nacht durch geheimnisvolle Helfer erledigt wird, wacht er jeden Morgen auf, um zu entdecken, dass irgendjemand seine Arbeit schon für ihn getan hat, dass seine Geschichten schon auf dem Papier festgehalten sind. Ihm wird klar, dass nicht mehr viel Zeit bleibt, das Versprechen an seine verstorbene Frau einzulösen: bevor er sie vergessen haben würde, ihrer beider Lebensgeschichten aufzuschreiben. Segal erzählt die Fieberträume des Überlebenden, in denen die Fakten und Fiktionen einander schon überlagern, er ruft die Geschichten der Grimms auf, die Mythen, Legenden und versucht ein Amalgam zu finden, das ein literarisches Sprechen über den Holocaust für jemanden "zwei Generationen danach" möglich macht. Shalev, Meir: Fontanelle : Roman Zürich : Diogenes, S. Die bizarre Familiengeschichte des nach Israel eingewanderten Joffe- Clans, erzählt aus der Sicht eines Mitgliedes, dessen Fontanelle auch im 16 Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt. 2015

17 Erwachsenenalter noch nicht geschlossen ist und die ihn daher zu fantasiegespickten Wahrnehmungen bringt. Shalev, Meir: Der Junge und die Taube : Roman Zürich : Diogenes, S. Im lpunkt dieses Entwicklungs- und Familienromans steht der junge israelische Touristenführer und Vogelkundler Jair, der versucht, seinen eigenen Lebensort zu finden. Ein außergewöhnlicher Roman. Friedrichsgabe, Garstedt, Shalev, Meir: Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger Zürich : Diogenes, S. - (Diogenes-Taschenbuch ; 24200) Wahre und phantastische Geschichten über die in den 1920er-Jahren nach Israel eingewanderte, einzigartige russische Großmutter und das Geheimnis ihres amerikanischen Staubsaugers, despektierlich und liebevoll aufgezeichnet von ihrem Enkel. Garstedt, Shalev, Meir: Zwei Bärinnen : Roman Zürich : Diogenes, S. Eine 1920 gegründete nordisraelische Siedlungsgemeinschaft ist das Umfeld dieser 3 Generationen umfassenden Familie, deren Geschichte auf fast archaische Weise von Rache und Vergeltung, von Hass, aber auch von Liebe bestimmt wird. Garstedt Shalev, Zeruya: Für den Rest des Lebens : Roman Berlin : Berlin-Verl., S. In ihrem in Jerusalem spielenden Roman erzählt die israelische Bestsellerautorin die mitreißende Geschichte von Menschen, die ihre Familie als schwierig, verletzend und dennoch am Ende als beständig und tröstlich empfinden. Friedrichsgabe, Garstedt, Glashütte,, Shalev, Zeruya: Liebesleben : Romane Berlin : Berliner Taschenbuch-Verl., S. - (BTV ; 675) Erotische, sehr offen erzählte Geschichte der bedingungslosen Liebe der jungen Jerusalemer Universitätsdozentin Ja'ara zu dem egozentrischen Freund ihres Vaters. Enth.: Mann und Frau. Späte Familie Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt

18 Shalev, Zeruya: Liebesleben : Roman Hamburg : Spiegel-Verl., S. - (Spiegel-Edition ; 37) Erotische, sehr offen erzählte Geschichte der bedingungslosen Liebe der jungen Jerusalemer Universitätsdozentin Ja'ara zu dem egozentrischen Freund ihres Vaters., Shamir, Igal: Hitlers Violine : Roman Wien : Zsolnay, S. Ein 10-jähriger Junge namens Alphonse de Morillon ist 1940 auf einem französischen Schloss Zeuge eines grauenhaften Vorgangs, den er nie vergessen wird: Das kleine Konzert des Geigers Schultz zu Ehren Hitlers löst beim Führer einen nahezu hysterischen Wutausbruch aus, in dessen Folge er die Geige zerstört und Schultz exekutieren lässt. 50 Jahre später: Morillon ist Kardinal in Rom, als er in Venedig das gleiche Stück des Komponisten Salomone Rossi hört, das Schultz einst das Leben kostete. Der Virtuose ist Gal Knobel, ein ehemaliger Mossad-Agent... - Thriller. Friedrichsgabe, Glashütte Silva, Daniel: Das Attentat : Thriller München : Pendo, S. Der Restaurator und Spion Gabriel Allon zweifelt daran, dass die Prüferin der Kunstschätze der Vatikanischen Museen freiwillig von der Empore des Petersdoms in den Tod gesprungen ist, zumal wertvolle Stücke der Sammlung fehlen. Bei seiner Suche nach der Wahrheit deckt er Ungeheuerliches auf. Garstedt, Silva, Daniel: Gotteskrieger : Thriller München : Piper, S. - (Piper ; 6358) Ein insgeheim für den Mossad tätiger Soziologieprofessor und Terrorismusforscher wird in Amsterdam umgebracht, Gabriel Allon soll brisante Materialien beseitigen. Doch dann kommt er einer islamistischen Terrorzelle auf die Spur. Silva, Daniel: Das Moskau-Komplott : Thriller München : Piper, S. - (Serie Piper ; 27217) 18 Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Norderstedt. 2015

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Lektorat. Auswahlverzeichnis Israel im Roman

Lektorat. Auswahlverzeichnis Israel im Roman Lektorat Auswahlverzeichnis Israel im Roman Die Leipziger Buchmesse findet in diesem Jahr vom 12.03.2015-15.03.2015 statt. Der Länderschwerpunkt ist diesmal Israel. Das Auswahlverzeichnis gibt eine Übersicht

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben.

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben. 01 Instrumentalstück 02 Dank dem Herrn Eingangslied Und ihm danken tausend Mal für alles, was er mir gab. Für die Kinder, die mein Herz erfüllen. danke, Herr, für das Leben und deine ganze Schöpfung. für

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Liebe Gemeinde ich nehme das letzte Wort dieser unglaublichen Geschichte auf. Der

Liebe Gemeinde ich nehme das letzte Wort dieser unglaublichen Geschichte auf. Der Predigt Gottesdienst in Bolheim 22.1.2012 Genesis G esis 50, 15-20 15 Die Brüder Josefs aber fürchteten sich, als ihr Vater gestorben war, und sprachen: Josef könnte uns gram sein und uns alle Bosheit

Mehr

Baustelle Erste Liebe

Baustelle Erste Liebe Geschrieben von: Ute Horn & Daniel Horn Baustelle Erste Liebe : Fur Teens Für alle, die es wissen wollen! Inhalt Inhalt Danke................................................... 5 Vorwort...................................................

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Religionen oder viele Wege führen zu Gott

Religionen oder viele Wege führen zu Gott Religionen oder viele Wege führen zu Gott Menschen haben viele Fragen: Woher kommt mein Leben? Warum lebe gerade ich? Was kommt nach dem Tod? Häufig gibt den Menschen ihre Religion Antwort auf diese Fragen

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich Dipl.-Psych. Ann Kathrin Scheerer, Hamburg, Psychoanalytikerin (DPV/IPV) Krippenbetreuung - aus der Sicht der Kinder Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin, 11.2.2008 Wenn wir die Sicht der Kinder in dieser

Mehr

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Im Haus Kilian in Schermbeck wohnen Menschen mit einer geistigen Behinderung. Birgit Förster leitet das Haus. Einige

Mehr

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen 26. November 2014 Universität Zürich Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen Aktuelle Lage und Hintergrund Gott eine Person oder eine Energie? Gottes Weg zum Menschen Der Weg des Menschen zu Gott

Mehr

Liebe Konfi 3-Kinder, liebe Mitfeiernde hier im Gottesdienst, Ansprache beim Konfi 3-Familiengottesdienst mit Abendmahl am 23.2.2014 in Steinenbronn

Liebe Konfi 3-Kinder, liebe Mitfeiernde hier im Gottesdienst, Ansprache beim Konfi 3-Familiengottesdienst mit Abendmahl am 23.2.2014 in Steinenbronn Ansprache beim Konfi 3-Familiengottesdienst mit Abendmahl am 23.2.2014 in Steinenbronn Liebe Konfi 3-Kinder, liebe Mitfeiernde hier im Gottesdienst, Ich möchte Ihnen und euch eine Geschichte erzählen von

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Wie viele Fragen hat eine Katze?

Wie viele Fragen hat eine Katze? Der Schüler fragte den Meister: Woher kommen die Berge? Woher kommt das Meer? Woher kommt die Sonne? Da erwiderte der Meister: Woher kommen deine Fragen? Wie viele Fragen hat eine Katze? Wer hat sich das

Mehr

Sprüche für die Parte und das Andenkenbild

Sprüche für die Parte und das Andenkenbild (1) Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot, nur fern! Tot ist nur, wer vergessen wird. (7) Wir sind nur Gast auf Erden und wandern ohne Ruh`, mit mancherlei Beschwerden der ewigen Heimat zu.

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1 Lebensquellen Ausgabe 4 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Gott ist größer als unser Herz! (Hosea 11,1: 3-4, 8ac-9; Joh 3, 13-17)

Gott ist größer als unser Herz! (Hosea 11,1: 3-4, 8ac-9; Joh 3, 13-17) Gott ist größer als unser Herz! (Hosea 11,1: 3-4, 8ac-9; Joh 3, 13-17) Ihr bekommt meinen Hass nicht! so der Titel eines offenen Briefes an die Attentäter von Paris im vergangenen Jahr. Geschrieben hat

Mehr

Gebete von Anton Rotzetter

Gebete von Anton Rotzetter Gebete von Anton Rotzetter Mach mich zur Taube In Dir Gott ist Friede und Gerechtigkeit Mach mich zur Taube die Deinen Frieden über das große Wasser trägt Mach mich zum Kanal der Dein Leben in dürres Land

Mehr

Predigt zur Osternacht 2014 in St. Ottilien Erzabt Wolfgang Öxler OSB. Auferstehung - Glaube an ein Leben danach

Predigt zur Osternacht 2014 in St. Ottilien Erzabt Wolfgang Öxler OSB. Auferstehung - Glaube an ein Leben danach Predigt zur Osternacht 2014 in St. Ottilien Erzabt Wolfgang Öxler OSB Auferstehung - Glaube an ein Leben danach Christus ist auferstanden. Mit diesem Ruf (Christós Anésti) begrüßt man sich in der orthodoxen

Mehr

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es 1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es darin geht. Versuche eine kurze Inhaltsangabe zu schreiben,

Mehr

Polizei durchsuchungen in Hildesheimer Nord stadt

Polizei durchsuchungen in Hildesheimer Nord stadt Polizei durchsuchungen in Hildesheimer Nord stadt In Deutsch land gibt es viele verschiedene Religionen. Christen, Muslime und Juden sind die größten Glaubens richtungen. Die verschiedenen Glaubens richtungen

Mehr

WWW. CHRONIK DER MAUER.DE

WWW. CHRONIK DER MAUER.DE 1961-1989/90 WWW. CHRONIK DER MAUER.DE Arbeitsblatt Nr. 9 Sonntag, der 13. August 1961 Petra ist im Sommer 1961 zehn Jahre alt geworden. Sie lebt mit ihren Eltern in West-Berlin. Zusammen mit ihrer Oma

Mehr

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen Barbara Späker Barbara Späker, am 03.10.1960 in Dorsten (Westfalen) geboren, unternahm nach Ausbildung zur Verkäuferin eine Odyssee durch die»wilden 70er Jahre«, bis sie 1979 die große Liebe ihres Lebens

Mehr

»Alles für das kleine Wort Freiheit«

»Alles für das kleine Wort Freiheit« »Alles für das kleine Wort Freiheit«Unabhängige Medien und freie Meinungsäußerung gibt es in S yrien nicht mehr. Ein deutscher Fotograf besuchte die Menschen in den Flüchtlingslagern an der türkisch-syrischen

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DIE DEUTSCHE SPRACHE IM ELSASS Das Elsass ist gleichermaßen von der deutschen wie der französischen Kultur bestimmt. Es gehörte in der Geschichte wechselnd zu einem der beiden Länder. Früher hat man hier

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Die Geschichte über Bakernes Paradis

Die Geschichte über Bakernes Paradis Die Geschichte über Bakernes Paradis Das Wohnhaus des Häuslerhofes wurde im frühen 18. Jahrhundert erbaut und gehörte zu einem Husmannsplass / Häuslerhof. Der Häuslerhof gehörte zu dem Grossbauernhof SELVIG

Mehr

Altstadt zu ziehen? Hatte ich nicht zwei Semester Studium und ein Praktikum in Zürich überlebt? Und sogar zwei Gastsemester in Österreich?

Altstadt zu ziehen? Hatte ich nicht zwei Semester Studium und ein Praktikum in Zürich überlebt? Und sogar zwei Gastsemester in Österreich? Altstadt zu ziehen? Hatte ich nicht zwei Semester Studium und ein Praktikum in Zürich überlebt? Und sogar zwei Gastsemester in Österreich? Doch meiner Heimat wirklich den Rücken zu kehren, fiel mir schwer.

Mehr

Es ist nicht jedermann auf die Hochzeit geladen. Liebe ist ein privates Weltereignis (Alfred Polgar)

Es ist nicht jedermann auf die Hochzeit geladen. Liebe ist ein privates Weltereignis (Alfred Polgar) Zitate zur Hochzeit Es ist nicht jedermann auf die Hochzeit geladen - deutsches Sprichwort - Liebe ist ein privates Weltereignis (Alfred Polgar) Wirklich reich ist ein Mensch nur dann, wenn er das Herz

Mehr

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. Liebe Gemeinde!

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. Liebe Gemeinde! Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. Liebe Gemeinde! Von Zion, vom Heiligen Berg Israels wird die Weisung für alle

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Kerstin Hack Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen www.impulshefte.de Kerstin Hack: Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Impulsheft Nr. 24 2008

Mehr

Heiligabend 24. Dezember Christvesper 16 Uhr. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Heiligabend 24. Dezember Christvesper 16 Uhr. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Predigten von Pastorin Julia Atze Heiligabend 24. Dezember 2016 2. Christvesper 16 Uhr Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Liebe Weihnachtsgemeinde! Ich weiß nicht, wie es

Mehr

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF. Deutsch von Barbara Buri

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF. Deutsch von Barbara Buri DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF Deutsch von Barbara Buri Niederländischer Originaltitel: Anne en Zef Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2009 Alle Rechte vorbehalten,

Mehr

Predigt am Ewigkeitssonntag, den 22. November 2009 in der Kreuzkirche in Reutlingen

Predigt am Ewigkeitssonntag, den 22. November 2009 in der Kreuzkirche in Reutlingen Predigt am Ewigkeitssonntag, den 22. November 2009 in der Kreuzkirche in Reutlingen im Spätherbst, wenn sich das Leben in der Natur draußen langsam zurückzieht, denken wir besonders an unsere Verstorbenen.

Mehr

Kinder auf der Flucht (eine Unterrichtsstunde in der Grundschule)

Kinder auf der Flucht (eine Unterrichtsstunde in der Grundschule) Kinder auf der Flucht (eine Unterrichtsstunde in der Grundschule) in Möglicher Unterrichtsverlauf Unterrichtsphase Unterrichtsinhalt Methode/Sozialform Medien Einstieg In der Mitte des Sitzkreises liegt

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

Die Wette mit dem Sultan

Die Wette mit dem Sultan Die Wette mit dem Sultan Hier ist eine Geschichte vom Baron von Münchhausen. Münchhausen ist ein Baron, der schrecklich viel prahlt. Er erfindet immer die unglaublichsten Abenteuergeschichten und sagt,

Mehr

Alle Rechte vorbehalten 2016 Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern

Alle Rechte vorbehalten 2016 Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern Für die Schwabenverlag AG ist Nachhaltigkeit ein wichtiger Maßstab ihres Handelns. Wir achten daher auf den Einsatz umweltschonender Ressourcen und Materialien. Alle Rechte vorbehalten 2016 Patmos Verlag

Mehr

Was ich dich - mein Leben - schon immer fragen wollte! Bild: Strichcode Liebe Mein liebes Leben, alle reden immer von der gro en Liebe Kannst du mir erklären, was Liebe überhaupt ist? Woran erkenne ich

Mehr

Predigt zu Johannes 14, 12-31

Predigt zu Johannes 14, 12-31 Predigt zu Johannes 14, 12-31 Liebe Gemeinde, das Motto der heute beginnenden Allianzgebetswoche lautet Zeugen sein! Weltweit kommen Christen zusammen, um zu beten und um damit ja auch zu bezeugen, dass

Mehr

DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER. Briefe: 15. August bis 10. September

DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER. Briefe: 15. August bis 10. September DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER Briefe: 15. August bis 10. September 15. August Zusammenfassung: Im Gegensatz zu vorigen Brief - > posiiver Eindruck Harmonisches Zusammenleben zwischen LoPe und ihren Geschwistern

Mehr

Wer nicht liebt, der kennt Gott nicht; denn Gott ist die Liebe.

Wer nicht liebt, der kennt Gott nicht; denn Gott ist die Liebe. Ich lese aus dem ersten Johannesbrief 4, 7-12 Ihr Lieben, lasst uns einander lieb haben; denn die Liebe ist von Gott, und wer liebt, der ist von Gott geboren und kennt Gott. Wer nicht liebt, der kennt

Mehr

FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN DER BEITRAG VON KIRCHENGEMEINDEN ZU EINER KULTUR DER BARMHERZIGKEIT

FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN DER BEITRAG VON KIRCHENGEMEINDEN ZU EINER KULTUR DER BARMHERZIGKEIT FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN DER BEITRAG VON KIRCHENGEMEINDEN ZU EINER KULTUR DER BARMHERZIGKEIT FAST 60 MILLIONEN AUF DER FLUCHT HERKUNFTSLÄNDER FLÜCHTLINGE KOMMEN aus verschiedenen Gründen: Menschenrechtsverletzungen

Mehr

Rede von. Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP. anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an. Dr. Halima Alaiyan

Rede von. Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP. anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an. Dr. Halima Alaiyan Rede von Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an Dr. Halima Alaiyan am 10. November 2010 in Berlin Es gilt das gesprochene Wort! 1 Anrede Wir verleihen

Mehr

Panorama vom 17.12.2015. Kriegskinder: Deutschland 1945, Syrien 2015

Panorama vom 17.12.2015. Kriegskinder: Deutschland 1945, Syrien 2015 Panorama vom 17.12.2015 Kriegskinder: Deutschland 1945, Syrien 2015 Anmoderation Anja Reschke: Eigentlich ist alles wie jedes Jahr um diese Zeit. Schnee nur als Deko, überall Santa-Claus- Gedudel, Hektik

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Name: Chiara Cortese. Klasse: 7D. Fach: Deutsch. Abgabe: Titel: Das Tal - Das Spiel. Autorin: Krystyna Kuhn

Name: Chiara Cortese. Klasse: 7D. Fach: Deutsch. Abgabe: Titel: Das Tal - Das Spiel. Autorin: Krystyna Kuhn Krystyna Kuhn Name: Chiara Cortese Klasse: 7D Fach: Deutsch Abgabe: 16.12.2011 Titel: Das Tal - Das Spiel Autorin: Krystyna Kuhn Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Deckblatt S.1 2. Inhaltsverzeichnis S.2 3.

Mehr

in Pforzheim bei einem Konzert vor lauter Zeitungsredakteuren. Er kam danach zu mir in die Garderobe und meinte:»hätt' ich nie gedacht, was du alles

in Pforzheim bei einem Konzert vor lauter Zeitungsredakteuren. Er kam danach zu mir in die Garderobe und meinte:»hätt' ich nie gedacht, was du alles in Pforzheim bei einem Konzert vor lauter Zeitungsredakteuren. Er kam danach zu mir in die Garderobe und meinte:»hätt' ich nie gedacht, was du alles drauf hast. Deine Sprüche zwischendurch waren noch geiler

Mehr

Leibniz. (G.W.F. Hegel)

Leibniz. (G.W.F. Hegel) Leibniz 3. Der einzige Gedanke den die Philosophie mitbringt, ist aber der einfache Gedanke der Vernunft, dass die Vernunft die Welt beherrsche, dass es also auch in der Weltgeschichte vernünftig zugegangen

Mehr

Jesus kommt zur Welt

Jesus kommt zur Welt Jesus kommt zur Welt In Nazaret, einem kleinen Ort im Land Israel, wohnte eine junge Frau mit Namen Maria. Sie war verlobt mit einem Mann, der Josef hieß. Josef stammte aus der Familie von König David,

Mehr

Inhalt. Vorwort 13. Inhalt 5

Inhalt. Vorwort 13. Inhalt 5 Inhalt Vorwort 13 Das Buch der Bücher 1. Was wird in der Bibel erzählt? 15 2. Bibel, Altes Testament, Neues Testament: Was verbirgt sich hinter diesen Buchtiteln? 16 3. Seit wann gibt es die Bibel? 17

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Das Weihnachtswunder

Das Weihnachtswunder Das Weihnachtswunder Ich hasse Schnee, ich hasse Winter und am meisten hasse ich die Weihnachtszeit! Mit diesen Worten läuft der alte Herr Propper jeden Tag in der Weihnachtszeit die Strasse hinauf. Als

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar WIR SPRECHEN DEUTSCH Alle sprechen Deutsch miteinander. Dies ist die Regel für alle Schüler und Lehrer auf der Herbert-Hoover-Schule in Berlin. Mehr als 90 Prozent der Schüler sind Ausländer oder haben

Mehr

Familie Grünberg/Frank

Familie Grünberg/Frank Familie Grünberg/Frank Geschichte einer jüdischen Familie André Poser 1 Familie Grünberg/Frank Hans Max Grünberg/Käte Frank Grünberg/Ruth Clara Grünberg Hans Max Grünberg wird am 25.8.1892 in Magdeburg

Mehr

Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater und dem Herrn Jesus Christus. Amen.

Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater und dem Herrn Jesus Christus. Amen. Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater und dem Herrn Jesus Christus. Amen. Liebe Gemeinde, Habt ihr Angst? Wann haben wir Angst? Wovor haben wir Angst? Vergangenen Mittwoch war ich beim

Mehr

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Wir leben in einer Zeit des Aufbruchs und des Umbruchs. Viele Menschen machen sich auf und beginnen zu suchen. Sie suchen nach etwas, nach dem die

Mehr

Sälen und donnerndem Applaus erzählt sie ein wahrhaftig politisches Drama und ein beunruhigendes Drama der Politik.

Sälen und donnerndem Applaus erzählt sie ein wahrhaftig politisches Drama und ein beunruhigendes Drama der Politik. Sie sind angekommen und doch noch immer auf der Flucht. Sie sind Sänger, Musiker, Rapper und doch Ausgeschlossene und Abgeschobene. Mit ihrer Musik bringen sie Tausende von Menschen zusammen und sind doch

Mehr

Erster Tag: Das verletzte Schaf

Erster Tag: Das verletzte Schaf Erster Tag: Das verletzte Schaf Habakuk ist ein alter Hirte aus Betlehem. Vor ein paar Jahren hatte er mit einem Wolf gekämpft. Dieser Wolf wollte eines seiner Schafe rauben. Habakuk konnte ihn vertreiben;

Mehr

Mich kriegt ihr nicht!!! Ein historisches Roadmovie

Mich kriegt ihr nicht!!! Ein historisches Roadmovie Mich kriegt ihr nicht!!! Ein historisches Roadmovie Dokumentationsprojekt von Werner Müller, gedreht in Deutschland, Belgien, Frankreich und der Schweiz Besucht werden Orte von Flucht, Deportation und

Mehr

Katholische Priester finden die Wahrheit

Katholische Priester finden die Wahrheit Katholische Priester finden die Wahrheit Luis Padrosa Luis Padrosa 23 Jahre im Jesuitenorden Ich habe entdeckt, dass es in den Evangelien keine Grundlage für die Dogmen der römischkatholischen Kirche gibt.

Mehr

betet, arbeitet, isst, studiert und lernt. Ich erlebe mich aber auch ganz konkret jeden Tag in einer nicht-kriegerischen Frontstellung, am Rande der

betet, arbeitet, isst, studiert und lernt. Ich erlebe mich aber auch ganz konkret jeden Tag in einer nicht-kriegerischen Frontstellung, am Rande der betet, arbeitet, isst, studiert und lernt. Ich erlebe mich aber auch ganz konkret jeden Tag in einer nicht-kriegerischen Frontstellung, am Rande der großen Mehrheiten. Hier die große Gruppe der Juden,

Mehr

Der verrückte Rothaarige

Der verrückte Rothaarige Der verrückte Rothaarige In der südfranzösischen Stadt Arles gab es am Morgen des 24. Dezember 1888 große Aufregung: Etliche Bürger der Stadt waren auf den Beinen und hatten sich vor dem Haus eines Malers

Mehr

Auf der Suche nach dem großen Glück

Auf der Suche nach dem großen Glück Auf der Suche nach dem großen Glück Unsere Glaubenssätze bestimmen, wie wir das Glück erleben Fast jeder von uns hat im Laufe des Lebens erfahren, dass das Glück nicht lange anhält. Ebenso, dass Wunder

Mehr

Ihnen allen gemeinsam ist die Trauer, die sie erfüllt hat und jetzt noch in Ihnen ist. Niemand nimmt gerne Abschied von einem lieben Menschen.

Ihnen allen gemeinsam ist die Trauer, die sie erfüllt hat und jetzt noch in Ihnen ist. Niemand nimmt gerne Abschied von einem lieben Menschen. Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen Liebe Gemeinde viele von Ihnen sind heute Morgen hier in diesen Gottesdienst gekommen, weil sie einen lieben Menschen verloren haben, einen Menschen, mit dem

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache

Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache Zentrum Paul Klee Klee ohne Barrieren Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache 2 Die frühen Jahre Paul Klee Paul Klee ist 1879 in Bern geboren. Hier verbringt er seine Kindheit und Jugend. Seine

Mehr

Wasser heißt: Leben Familiengottesdienst über die Bedeutung des Wassers

Wasser heißt: Leben Familiengottesdienst über die Bedeutung des Wassers Kategorie Stichwort Titel Inhaltsangabe Verfasser email Gottesdienst Symbole Wasser heißt: Leben Familiengottesdienst über die Bedeutung des Wassers A. Quinker a.quinker10@gmx.de Eingangslied: Mein Hirt

Mehr

Leseprobe. Du bist ein Gedanke Gottes Herzliche Segenswünsche zur Taufe (für Mädchen) Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.

Leseprobe. Du bist ein Gedanke Gottes Herzliche Segenswünsche zur Taufe (für Mädchen) Mehr Informationen finden Sie unter st-benno. Leseprobe Du bist ein Gedanke Gottes Herzliche Segenswünsche zur Taufe (für Mädchen) 32 Seiten, 16 x 19 cm, gebunden, durchgehend farbig gestaltet, mit zahlreichen Illustrationen ISBN 9783746243092 Mehr

Mehr

Sehr geehrter Herr Prof. Karasek, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Ribbe, Liebe Freunde und Verehrer Mark Twains, Meine verehrten Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Prof. Karasek, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Ribbe, Liebe Freunde und Verehrer Mark Twains, Meine verehrten Damen und Herren, 1 Begrüßungsrede von StS André Schmitz zur Gedenktafel-Enthüllung für Mark Twain, am Mittwoch, den 14. September 2011, um 11 Uhr in der Körnerstraße 7, 10785 Berlin-Tiergarten. Sehr geehrter Herr Prof.

Mehr

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Zu Beginn des Jahres ist es ganz gut, auf einen Berg zu steigen und überblick zu gewinnen. Über unser bisheriges Leben und wohin es führen könnte. Da taucht oft die Suche nach

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Predigt zum Israelsonntag Am 10. Sonntag nach dem Trinitatisfest (31. Juli 2016) Predigttext: Johannes 4,19-25

Predigt zum Israelsonntag Am 10. Sonntag nach dem Trinitatisfest (31. Juli 2016) Predigttext: Johannes 4,19-25 Predigt zum Israelsonntag Am 10. Sonntag nach dem Trinitatisfest (31. Juli 2016) Predigttext: Johannes 4,19-25 Friede sei mit euch und Gnade von dem, der da ist und der da war und der da kommen wird. Amen.

Mehr

Umgang mit Gefühlen: «Angst David auf der Flucht vor Saul»

Umgang mit Gefühlen: «Angst David auf der Flucht vor Saul» Umgang mit Gefühlen: «Angst David auf der Flucht vor Saul» 1. Angst gehört zu unserem Leben Es gibt nichts, wovor Menschen nicht Angst haben: Ablehnung, Abhängigkeit, Aids, Alter, Arbeitslosigkeit, Ausländer,

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Ein Engel besucht Maria

Ein Engel besucht Maria Ein Engel besucht Maria Eines Tages vor ungefähr 2000 Jahren, als Maria an einem Baum Äpfel pflückte, wurde es plötzlich hell. Maria erschrak fürchterlich. Da sagte eine helle Stimme zu Maria: «Ich tu

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe

2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe 2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe Die Sehnsucht, ewig zu leben Wir wurden geschaffen, um ewig zu leben und das Ideal der wahren Liebe zu verwirklichen. Während unseres Erdenlebens beschäftigen wir uns

Mehr

Sufi-Zentrum Rabbaniyya. Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim. Angst und Drohung. Sheikh Eşref Efendi - Sufiland

Sufi-Zentrum Rabbaniyya. Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim. Angst und Drohung. Sheikh Eşref Efendi - Sufiland Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim Angst und Drohung Sheikh Eşref Efendi - Sufiland Urgroßsheikh Abd Allah Faiz ad Daghistani Was hast du gemacht, eben mit deinem Kind? Du hast

Mehr

Als Autorin von der Liebe Dich selbst -Reihe stellt sich die Frage, ob satt und glücklich über Liebe Dich selbst

Als Autorin von der Liebe Dich selbst -Reihe stellt sich die Frage, ob satt und glücklich über Liebe Dich selbst 1 Als Autorin von der Liebe Dich selbst-reihe stellt sich die Frage, ob satt und glücklich über Liebe Dich selbst hinausgeht oder ob es eine Alternative darstellt. EMZ: Für mich ist Satt und glücklich

Mehr

Lesung aus dem Alten Testament

Lesung aus dem Alten Testament aus dem Alten Testament aus dem ersten Buch Mose. 1 Es hatte aber alle Welt einerlei Zunge und Sprache. 2 Als sie nun nach Osten zogen, fanden sie eine Ebene im Lande Schinar und wohnten daselbst. 3 Und

Mehr

Ökumenisches Friedensgebet

Ökumenisches Friedensgebet Ökumenisches Friedensgebet Jesus Christus, Du gibst uns Dein Gebot geschwisterlicher Liebe. Du öffnest uns darin den Weg des Glücks und des Friedens. Du selber warst solidarisch mit Deinen Jüngern in Bedrängnis.

Mehr

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1 Hinduismus Man sollte sich gegenüber anderen nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; das ist das Wesen der Moral. Ingrid Lorenz Hinduismus 1 Die Wurzeln des Hinduismus reichen

Mehr

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher BÜCHER von Autorin, Botschafterin der Liebe, Coach für Herzensbildung, Bewusstseinserweiterung und Intuitionsöffnung, Vermittlerin von inneren Werten, Dipl. Kinder- u. Jugendmentaltrainerin Heide über

Mehr

Vernetzung der Bereiche, Schwerpunkte (*) und Kompetenzen (+) in Ich bin da 4

Vernetzung der Bereiche, Schwerpunkte (*) und Kompetenzen (+) in Ich bin da 4 Vernetzung der Bereiche, Schwerpunkte (*) und Kompetenzen (+) in Ich bin da 4 Ich, die anderen, 1. Gemeinschaft erleben +beschreiben die Einmaligkeit jedes Menschen mit seinen Fähigkeiten, Möglichkeiten

Mehr

Frieder Harz. Religiöse Erziehung und Bildung. Erzà hlung zu: Wohnt Gott im Tempel (1.Kà 8) Erzählung zu 1. Könige 8: Wohnt Gott im Tempel?

Frieder Harz. Religiöse Erziehung und Bildung. Erzà hlung zu: Wohnt Gott im Tempel (1.Kà 8) Erzählung zu 1. Könige 8: Wohnt Gott im Tempel? Frieder Harz Religiöse Erziehung und Bildung Erzà hlung zu: Wohnt Gott im Tempel (1.Kà 8) Erzählung zu 1. Könige 8: Wohnt Gott im Tempel? Ziele sich mit Salomons Gedanken zum Tempelbau überlegen, wie Gott

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

5. Treffen 13.04.11 Kommunion. Liebe Schwestern und Brüder,

5. Treffen 13.04.11 Kommunion. Liebe Schwestern und Brüder, 5. Treffen 13.04.11 Kommunion Liebe Schwestern und Brüder, der Ritus der Eucharistie ist ein Weg der Wandlung. Nach dem großen Hochgebet, dem Wandlungsgebet in der letzten Woche geht es nun konkret darum,

Mehr

Predigttext: 1 Johannes 5,11-13 (Predigtreihe IV, Erneuerte Perikopenordnung)

Predigttext: 1 Johannes 5,11-13 (Predigtreihe IV, Erneuerte Perikopenordnung) 2. Sonntag nach Weihnachten, 4. Januar 2015, 10 Uhr Abendmahlsgottesdienst Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Predigt: Pfarrerin Dr. Cornelia Kulawik Predigttext: 1 Johannes 5,11-13 (Predigtreihe IV, Erneuerte

Mehr

Überschrift: Wünsche werden wahr manchmal anders als man denkt

Überschrift: Wünsche werden wahr manchmal anders als man denkt Manuskript stimmt nicht unbedingt mit dem Wortlaut der Sendung überein. Es darf nur zur Presse- und Hörerinformation verwendet und nicht vervielfältigt werden, auch nicht in Auszügen. Eine Verwendung des

Mehr