Lurup feierte bei Sonnenschein!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lurup feierte bei Sonnenschein!"

Transkript

1 Sehr erfolgreiche Schenefelder Turnerinnen Luruper mit dem Bulli durch 16 Länder Seite 5 Sommertheater im Stadtzentrum Schenefeld Seite 9 Lesen Sie mehr im Sportteil! Der erste Pokal ist da, und neue Spieler folgen Sport 040/ FAX Jahrgang Die Stadtteilzeitungen in Lurup Schenefeld Osdorf Flottbek Iserbrook Halstenbek Eidelstedt Bahrenfeld und Umgebung Autofahrer sollen sich mit Radfahrern Hauptverkehrsstraßen teilen! Trotz Proteste: Rugenfeld (Ring 3) wird einspurig pro Richtung zurückgebaut! Jetzt soll ernst gemacht werden mit Radfahrstreifen auf Hauptverkehrsstraßen: So auch auf der Luruper Chaussee im Bereich Albert-Einstein-Ring und auf dem Rugenfeld zwischen Rugenbarg und Osdorfer Landstraße. Die federführende Wirtschaftsbehörde zeigt sich unbeeindruckt von den Argumenten, die in einem Mehrheitsbeschluss der Altonaer Bezirksversammlung, von Anwohnern und auch von der Handelskammer Hamburg gegen den Rückbau des Rugenfelds vorgebracht worden sind. Die Sprecherin der Wirtschaftsbehörde, Susanne Meinecke, erklärte kurz und bündig, dass man nicht von den Plänen im Rugenfeld abrücken werde. Der Bau von Radstreifen sei an den jetzt kritisieren Abschnitten möglich. Es gehe darum, auch dort den Radfahrern ein vernünftiges Angebot zu machen. eine einseitige Bevorzugung eines Verkehrsmittels komme nicht mehr in Frage. Auch dort, wo bestehende Radwege entlang von Hauptverkehrsstraßen (wie am Rugenfeld) ausgebaut und erneuert werden Im Restaurant Lurup feierte bei Sonnenschein! Die schwungvolle Tanzgruppe Koletschko auf dem Luruper Stadtteilfest. Lesen Sie mehr dazu im Innenteil dieser Ausgabe auf unserer Fotoseite. könnten, sollen die Radfahrer auf die Hauptverkehrsstraßen. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) meint dazu, Fahrradfahren auf Hauptverkehrsstraßen sei sicherer als die Benutzung von Radwegen, wo es immer wieder zu Unfällen komme, wenn Autofahrer abbiegen und dabei Radfahrer übersehen. (Lesen Sie den ausführlichen Bericht im Innenteil der Zeitung). KINDER-SOMMERFERIEN VARIO SPORT Jeweils Montag, Mittwoch und Donnerstag von 11 bis 13 Uhr 3-Tage-Programm 20,- Euro (auf Wunsch Mittagessen inkl. Getränk 3,90 Euro pro Tag) Programminhalt: Tennis, Squash, Badminton, Tischtennis, Bewegungsspiele. Bernd Schulz Immobilien Verwaltungs- und Vertriebsgesellschaft mbh Ihr Partner für Verkauf - Vermietung - Verwaltung Möchten Sie Ihre Eigentumswohnung verkaufen? Wir suchen im festen Kundenauftrag: Freie und vermietete Eigentumswohnungen. Möchten Sie Ihre Wohnung in absehbarer Zeit verkaufen, wenden Sie sich an unseren Sven Lüth und Bernd Schulz. Unser Vertriebsteam berät Sie gern. Wir sind nicht weiter von Ihnen entfernt als Ihr Telefon. Luruper Hauptstraße Hamburg Elbgaustraße Hamburg Telefon: 040 / Bieniek GmbH Reifen und Felgen Achsvermessung Inspektion / HU+AU Unfall-Schadenabwicklung Aktion im Juli: Klimaanlagen- Desinfektion für19, 90 AUTOMEISTER Bieniek GmbH Luruper Hauptstr Hamburg Tel Fax Kirschen und Himbeeren Ab sofort sind wir wieder mit Erdbeeren frisch vom Feld aus eigenem Anbau für Sie da. Straße Am Osdorfer Born. Samstag, 25. Juli 2015 um Uhr in der Sportwelt Schenefeld Ticketpreis 49,95 für die Show und ein 3 Gänge-Menü mit Aperitif. Es gibt nur begrenzte Tickets. Infos unter Telefon Holzkoppel Schenefeld E inzugsbereich: Schenee feld, Lurup, Osdorfer Born Wir akzeptieren alle gängigen Karten TENNIS INTENSIVKURS SOMMERFERIENCAMP Intensives Tennistraining täglich von Montag bis Freitag! 5-Tage-Woche 80 Euro (bei einer Stunde) Anmeldung an der Rezeption! Telefon Holzkoppel Schenefeld Unser Angebot vom bis zum : Steak-Teller 260 g verschiedene saftige Steak-Medaillons vom Rind, Schwein und von der Pute, zartrosa gegrillt, mit würziger Steak-Sauce, Kräuter-Creme, Baked Potato und Redox-Brot Aktionspreis Montag bis Freitag wechselnder Mittagstisch! Von bis Uhr wählen Sie aus vier Gerichten für Alle Speisen gut verpackt auch zum Mitnehmen. Luruper Hauptstraße Hamburg Telefon 040 / Täglich von Uhr durchgehend geöffnet

2 Sehr erfolgreiche Schenefelder Turnerinnen Luruper mit dem Bulli durch 16 Länder Seite 5 Sommertheater im Stadtzentrum Schenefeld Seite 9 Lesen Sie mehr im Sportteil! Der erste Pokal ist da, und neue Spieler folgen Sport 040/ FAX 040 / Jahrgang Die Stadtteilzeitungen in Osdorf Lurup Schenefeld Flottbek Iserbrook Halstenbek Eidelstedt Bahrenfeld und Umgebung Autofahrer sollen sich mit Radfahrern Hauptverkehrsstraßen teilen! Trotz Proteste: Rugenfeld (Ring 3) wird einspurig pro Richtung zurückgebaut! Jetzt soll ernst gemacht werden mit Radfahrstreifen auf Hauptverkehrsstraßen: So auch auf der Luruper Chaussee im Bereich Albert-Einstein-Ring und auf dem Rugenfeld zwischen Rugenbarg und Osdorfer Landstraße. Die federführende Wirtschaftsbehörde zeigt sich unbeeindruckt von den Argumenten, die in einem Mehrheitsbeschluss der Altonaer Bezirksversammlung, von Anwohnern und auch von der Handelskammer Hamburg gegen den Rückbau des Rugenfelds vorgebracht worden sind. Die Sprecherin der Wirtschaftsbehörde, Susanne Meinecke, erklärte kurz und bündig, dass man nicht von den Plänen im Rugenfeld abrücken werde. Der Bau von Radstreifen sei an den jetzt kritisieren Abschnitten möglich. Es gehe darum, auch dort den Radfahrern ein vernünftiges Angebot zu machen. eine einseitige Bevorzugung eines Verkehrsmittels komme nicht mehr in Frage. Auch dort, wo bestehende Radwege entlang von Hauptverkehrsstraßen (wie am Rugenfeld) ausgebaut und erneuert werden Im Restaurant Lurup feierte bei Sonnenschein! Die schwungvolle Tanzgruppe Koletschko auf dem Luruper Stadtteilfest. Lesen Sie mehr dazu im Innenteil dieser Ausgabe auf unserer Fotoseite. könnten, sollen die Radfahrer auf die Hauptverkehrsstraßen. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) meint dazu, Fahrradfahren auf Hauptverkehrsstraßen sei sicherer als die Benutzung von Radwegen, wo es immer wieder zu Unfällen komme, wenn Autofahrer abbiegen und dabei Radfahrer übersehen. (Lesen Sie den ausführlichen Bericht im Innenteil der Zeitung). KINDER-SOMMERFERIEN VARIO SPORT Jeweils Montag, Mittwoch und Donnerstag von 11 bis 13 Uhr 3-Tage-Programm 20,- Euro (auf Wunsch Mittagessen inkl. Getränk 3,90 Euro pro Tag) Programminhalt: Tennis, Squash, Badminton, Tischtennis, Bewegungsspiele. Bernd Schulz Immobilien Verwaltungs- und Vertriebsgesellschaft mbh Ihr Partner für Verkauf - Vermietung - Verwaltung Möchten Sie Ihre Eigentumswohnung verkaufen? Wir suchen im festen Kundenauftrag: Freie und vermietete Eigentumswohnungen. Möchten Sie Ihre Wohnung in absehbarer Zeit verkaufen, wenden Sie sich an unseren Sven Lüth und Bernd Schulz. Unser Vertriebsteam berät Sie gern. Wir sind nicht weiter von Ihnen entfernt als Ihr Telefon. Luruper Hauptstraße Hamburg Elbgaustraße Hamburg Telefon: 040 / Bieniek GmbH Reifen und Felgen Achsvermessung Inspektion / HU+AU Unfall-Schadenabwicklung Aktion im Juli: Klimaanlagen- Desinfektion für19, 90 AUTOMEISTER Bieniek GmbH Luruper Hauptstr Hamburg Tel Fax Kirschen und Himbeeren Ab sofort sind wir wieder mit Erdbeeren frisch vom Feld aus eigenem Anbau für Sie da. Straße Am Osdorfer Born. Samstag, 25. Juli 2015 um Uhr in der Sportwelt Schenefeld Ticketpreis 49,95 für die Show und ein 3 Gänge-Menü mit Aperitif. Es gibt nur begrenzte Tickets. Infos unter Telefon Holzkoppel Schenefeld E inzugsbereich: Schenee feld, Lurup, Osdorfer Born Wir akzeptieren alle gängigen Karten TENNIS INTENSIVKURS SOMMERFERIENCAMP Intensives Tennistraining täglich von Montag bis Freitag! 5-Tage-Woche 80 Euro (bei einer Stunde) Anmeldung an der Rezeption! Telefon Holzkoppel Schenefeld Unser Angebot vom bis zum : Steak-Teller 260 g verschiedene saftige Steak-Medaillons vom Rind, Schwein und von der Pute, zartrosa gegrillt, mit würziger Steak-Sauce, Kräuter-Creme, Baked Potato und Redox-Brot Aktionspreis Montag bis Freitag wechselnder Mittagstisch! Von bis Uhr wählen Sie aus vier Gerichten für Alle Speisen gut verpackt auch zum Mitnehmen. Luruper Hauptstraße Hamburg Telefon 040 / Täglich von Uhr durchgehend geöffnet

3 Sehr erfolgreiche Schenefelder Turnerinnen Luruper mit dem Bulli durch 16 Länder Seite 5 Sommertheater im Stadtzentrum Schenefeld Seite 9 Lesen Sie mehr im Sportteil! Der erste Pokal ist da, und neue Spieler folgen Sport 040/ FAX 040 / Jahrgang Die Stadtteilzeitungen in Schenefeld Lurup Osdorf Flottbek Iserbrook Halstenbek Eidelstedt Bahrenfeld und Umgebung Autofahrer sollen sich mit Radfahrern Hauptverkehrsstraßen teilen! Trotz Proteste: Rugenfeld (Ring 3) wird einspurig pro Richtung zurückgebaut! Jetzt soll ernst gemacht werden mit Radfahrstreifen auf Hauptverkehrsstraßen: So auch auf der Luruper Chaussee im Bereich Albert-Einstein-Ring und auf dem Rugenfeld zwischen Rugenbarg und Osdorfer Landstraße. Die federführende Wirtschaftsbehörde zeigt sich unbeeindruckt von den Argumenten, die in einem Mehrheitsbeschluss der Altonaer Bezirksversammlung, von Anwohnern und auch von der Handelskammer Hamburg gegen den Rückbau des Rugenfelds vorgebracht worden sind. Die Sprecherin der Wirtschaftsbehörde, Susanne Meinecke, erklärte kurz und bündig, dass man nicht von den Plänen im Rugenfeld abrücken werde. Der Bau von Radstreifen sei an den jetzt kritisieren Abschnitten möglich. Es gehe darum, auch dort den Radfahrern ein vernünftiges Angebot zu machen. eine einseitige Bevorzugung eines Verkehrsmittels komme nicht mehr in Frage. Auch dort, wo bestehende Radwege entlang von Hauptverkehrsstraßen (wie am Rugenfeld) ausgebaut und erneuert werden Im Restaurant Die Besten vom Gymnasium Schenefeld! Sie waren die Besten v.l. Till Hansen (1.4), Nicole Schröder (1.3), Hartmut Appel, Charlotte Meisner (1.4) und Dennis Eichholz (Traumnote 1.0). Lesen Sie den ausführlichen Bericht im Innenteil dieser Ausgabe auf Seite 7. könnten, sollen die Radfahrer auf die Hauptverkehrsstraßen. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) meint dazu, Fahrradfahren auf Hauptverkehrsstraßen sei sicherer als die Benutzung von Radwegen, wo es immer wieder zu Unfällen komme, wenn Autofahrer abbiegen und dabei Radfahrer übersehen. (Lesen Sie den ausführlichen Bericht im Innenteil der Zeitung). KINDER-SOMMERFERIEN VARIO SPORT Jeweils Montag, Mittwoch und Donnerstag von 11 bis 13 Uhr 3-Tage-Programm 20,- Euro (auf Wunsch Mittagessen inkl. Getränk 3,90 Euro pro Tag) Programminhalt: Tennis, Squash, Badminton, Tischtennis, Bewegungsspiele. Bernd Schulz Immobilien Verwaltungs- und Vertriebsgesellschaft mbh Ihr Partner für Verkauf - Vermietung - Verwaltung Möchten Sie Ihre Eigentumswohnung verkaufen? Wir suchen im festen Kundenauftrag: Freie und vermietete Eigentumswohnungen. Möchten Sie Ihre Wohnung in absehbarer Zeit verkaufen, wenden Sie sich an unseren Sven Lüth und Bernd Schulz. Unser Vertriebsteam berät Sie gern. Wir sind nicht weiter von Ihnen entfernt als Ihr Telefon. Luruper Hauptstraße Hamburg Elbgaustraße Hamburg Telefon: 040 / Bieniek GmbH Reifen und Felgen Achsvermessung Inspektion / HU+AU Unfall-Schadenabwicklung Aktion im Juli: Klimaanlagen- Desinfektion für19, 90 AUTOMEISTER Bieniek GmbH Luruper Hauptstr Hamburg Tel Fax Kirschen und Himbeeren Ab sofort sind wir wieder mit Erdbeeren frisch vom Feld aus eigenem Anbau für Sie da. Straße Am Osdorfer Born. Samstag, 25. Juli 2015 um Uhr in der Sportwelt Schenefeld Ticketpreis 49,95 für die Show und ein 3 Gänge-Menü mit Aperitif. Es gibt nur begrenzte Tickets. Infos unter Telefon Holzkoppel Schenefeld E inzugsbereich: Schenee feld, Lurup, Osdorfer Born Wir akzeptieren alle gängigen Karten TENNIS INTENSIVKURS SOMMERFERIENCAMP Intensives Tennistraining täglich von Montag bis Freitag! 5-Tage-Woche 80 Euro (bei einer Stunde) Anmeldung an der Rezeption! Telefon Holzkoppel Schenefeld Unser Angebot vom bis zum : Steak-Teller 260 g verschiedene saftige Steak-Medaillons vom Rind, Schwein und von der Pute, zartrosa gegrillt, mit würziger Steak-Sauce, Kräuter-Creme, Baked Potato und Redox-Brot Aktionspreis Montag bis Freitag wechselnder Mittagstisch! Von bis Uhr wählen Sie aus vier Gerichten für Alle Speisen gut verpackt auch zum Mitnehmen. Luruper Hauptstraße Hamburg Telefon 040 / Täglich von Uhr durchgehend geöffnet

4 Seite 2 Nr. 2015/29 Wir empfehlen im Juli: I. Büsumer Wochen! Große Büsumer Fischplatte mit Rotzungenfilets, Schollenfilets, Norweger Lachs und Tiefseekrabben, Beilagen nach Wahl pro Person II. Hamburger Seemanns Labskaus Rollmops, Spiegeleier, kalte Beilage pro Person Klimat. Räume für alle Festlichkeiten bis 150 Pers., bürgerl. Preise Täglich bis Uhr, sonntags bis Uhr, montags Ruhetag HAMBURG-SCHENEFELD, UETERSENER WEG (beim Hotel Klövensteen) 040/ in unseren Stadtteilen Barlach Haus im Jenischpark zum Hamburger Architektur Sommer 2015 Ausstellung Kontrastbedürfnis von Isa Melsheimer Als Beitrag zum Hamburger Architektur Sommer 2015 zeigt das Ernst Barlach Haus im Jenischpark die Ausstellung Kontrastbedürfnis von Isa Melsheimer. Die in Berlin lebende Künstlerin beschäftigt sich mit urbanen Lebensräumen und den Bedingungen ihrer Gestaltung und Veränderung. Das Formenvokabular moderner Architektur interessiert sie dabei ebenso wie städtebauliche Szenarien und die Dynamik sozialer Spannungen. Auf die konkreten Orte ihrer Ausstellungen reagierend, entwirft Melsheimer komplexe Rauminstallationen mit überraschenden Maßstabssprüngen, Perspektivwechseln und Materialkonstrasten. Neben Plastiken aus Beton, Glas oder Keramik finden sich in ihren modellhaften Versuchsanordnungen auch bestickte Vorhänge, Arrangements aus gesammelten Objekten oder Ensembles aus lebenden Pflanzen. Die skulpturalen Arbeiten werden von Gouachen begleitet. Ihren Ausstellungstitel hat Isa Melsheimer einem Text entnommen, den der Architekt des Ernst Barlach Hauses, Werner Kallmorgen, 1960 veröffentlichte. Sein Plädoyer für ein Konstrastbedürfnis im Gestalten, Melsheimer2013 We are Conkret Betrachten und Erleben von Architektur ist Ausgangspunkt für Melsheimers künstlerische Exkurse in die Hamburger Bauund Stadtteilkultur. Mit Witz und Hintersinn nimmt sie dabei neben dem 1962 eröffneten Ermst Barlach Haus noch weitere markanten Gebäude von Werner Kallmorgen ins Visier. Ihr Motto für den Ausstellungsparcours Zurück in die Zukunft Fehlerbeseitigung. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Ernst Barlach Haus, Baron- Vogth-Straße 50a, Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag bis Uhr. RISTORANTE UND PIZZERIA Lornsenstr. 5-7, Schenefeld (Schenefelder Platz) Tel Wir sind auch im Sommer für unsere Gäste da 3-Gänge- Sommer-Menü für 19,50 pro Person Wie immer bekommen Sie unseren Mittagstisch mit speziellen Empfehlungen des Tages - alles nur aus frischen Produkten! Di. - Fr Uhr Uhr und Uhr Uhr Sa./So Uhr Uhr Montag Ruhetag! Ferienlager am Wattenmeer in Eiderstedt 72 Veranstaltungen im JUKS- Ferienprogramm Die Sommerferien stehen vor der Tür. Gerade rechtzeitig hat das JUKS Schenefeld Anfang Juli seine Flyer mit Angeboten für die schulfreie Zeit herausgebracht. 72 Aktionen und Veranstaltungen präsentiert das JUKS zusammen mit den Partnern Blau-Weiß 96 Schenefeld, der Lebenshilfe, Spiely e.v. und Sport- Welt Schenefeld einen bunten Strauß von Angeboten. Flyer liegen in vielen Schulen und Einrichtungen Schenefelds aus, außerdem im Stadtzentrum (Info-Punkt) und natürlich im JUKS selbst. Auf der JUKS-Webseite kann das Programm unter: heruntergeladen werden. Interessant ist zum Beispiel eine Ferienreise für Kinder von acht bis 13 Jahren in der Zeit vom 16. bis 21. August in Eiderstedt an der Nordseeküste. Nur zehn Kilometer neben St. Peter Ording zelten die Teilnehmer, umgeben vom Weltnaturerbe Wattenmeer. Auf dem Zeltgelände können die Kinder Bogenschießen üben, mit dem Schlauchboot auf einem See paddeln, Fußball- oder Volleyball spielen. Geschlafen wird in weißen Rundzelten für etwa sechs Personen. Gekocht wird in einem Küchenzelt. Die Kosten betragen 150 Euro, für Geschwister 130 Euro. Enthalten sind Fahrkosten, Übernachtung, Verpflegung, Programm Höchste Zeit und Betreuung. Ein spannendes Filmprojekt unter dem Titel Nicht mit mir stellen Jörg Wilcke (JUKS), Dr. Sven Arne Clausen, Beauftragter für Gewaltprävention und Thomas Brandt vom Haus der Jugend Lurup vor. Sie wollen mit Jugendlichen und jungen Heranwachsenden unterschiedlicher Herkunft das Thema Gewalt bearbeiten. Mit filmtypischen Mitteln wie Bild, Musik, Wort, Körperausdruck, Inszenierung, Dramaturgie sollen Gewalterfahrungen auf authentische du einfühlsame Weise problematisiert werden. Das Filmprojekt will die kinder- und jugendspezifische Opferperspektive beleuchten und zugleich Mut machen, sich nicht mit Gewalt und Unterdrückung durch andere Jugendliche abzufinden. Der Film soll damit zugleich einen Beitrag leisten, das Miteinander von Menschen verschiedener Nationalitäten zu fördern. Die am Projekt mitwirkenden Jugendlichen und jungen Heranwachsen sollen in ihren Fähigkeiten unterstützt werden, ihr eigenes Erleben und ihre Problemsicht in Bilder und Worte umzusetzen. Das Medium Film wird damit zu einem sozialen Mittler für andere Betroffene und für die Öffentlichkeit. Minigolf im Volkspark Pit-Pat-Billard Öffnungszeiten: Mitte März bis Mitte Oktober (bei gutem Wetter) Montag - Freitag Uhr Sa., So., feiertags Uhr Hamburger Schulferien Uhr Hans-Jürgen Brandt Telefon Nansenstraße Hamburg in Schenefeld Wir empfehlen im Juli: I. Büsumer Wochen! Große Büsumer Fischplatte mit Rotzungenfilets, Schollenfilets, Norweger Lachs und Tiefseekrabben, Beilagen nach Wahl pro Person 17,90 II. Filetspitzen in Curryrahm mit gebackener Ananas, Reis Timbal und Kopfsalat in Joghurtdressing pro Person 13,90 Öffnungszeiten täglich von Uhr, Küche Uhr, Wochenende und feiertags Küche von u Uhr Unser Hotel bietet 58 Zimmer / 120 Betten Buchen Sie unsere Bankett- u. Tagungsräume! Fordern Sie unsere Preisliste an Hauptstraße Schenefeld Tel Fax RESTAURANT Letzter Einlass um Uhr Unser Juli-Angebot: I. Hamburger Pannfisch mit Senfsauce, Bratkartoffeln und Gurkensalat 13,50 II. Caesar Salat mit Hähnchenbrust, Parmesan Hobel und Knoblauchbrot 9,90 Und täglich wechselnder Mittagstisch. (Montag-Freitag) Holzkoppel Schenefeld von Tilmann von Blomberg, Carsten Gerlitz und Katja Wolff Regie: Gerburg Jahnke, Musikalische Leitung: Jan-Christof Scheibe, Choreographie: Susanne Hayo. Mit: Anna Bolk, Kira Primke, Susanne Hayo, Jutta Habicht, Ines Martinez, Laura Leyh, Sabine Urig, Iris Schumacher. Seit Sommer 2010 begeistert Heiße Zeiten nicht nur das Publikum in Hamburg, Düsseldorf, Köln und Zürich; mehr als Zuschauer(innen) haben die Wechseljahre-Revue gesehen. Da wird es Höchste Zeit zu erfahren, wie das Leben dieser vier Damen, die zu Publikumslieblingen wurden, weitergeht. Noch einmal zur Erinnerung: Kennengelernt hatten sich die Vier in Heiße Zeiten am Abflugterminal eines Flughafens. Die toughe Businessfrau, die Vornehme aus den Elbvorvorten, die Hausfrau und Wir verlosen unter unseren Lesern 3 x 2 Karten für die Vorstellung am 2. August 2015 um 19 Uhr. Bitte schicken Sie uns bis Freitag, den mit Angabe der Adresse und Telefonnummer - zwecks Benachrichtigung - unter dem Stichwort St. Pauli-Theater eine Postkarte an: Luruper Nachrichten, Luruper Hauptstr. 132, Hamburg oder ein Fax an Luruper Nachrichten: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Neu in den Elbgemeinden... Entspannunng bei Thai-Massage Telefon 0152/ Holstenkamp 84 - Hamburg-Bahrenfeld Telefon 0 40 / und weitere Gerichte mit unseren leckeren Bratkartoffeln! die Junge mit dem noch unerfüllten Kinderwunsch hatten am Anfang so gar nichts miteinander gemein, wurden aber im Laufe der turbulenten Ereignisse zu Freundinnen. Und so viel sei jetzt schon verraten: Eine von ihnen heiratet. Dass dabei nicht alles glatt geht, versteht sich von selbst! Denn zwischen Freudentränen und Panikattacken sehen sich die Vier mit existentiellen Fragen konfrontiert: Gibt es den perfekten Partner? Wie funktioniert eine gute Ehe? Und: Warum macht mir der Mistkerl keinen Heiratsantrag? Im Übrigen sorgen eine erotische Begegnung im Hotelfahrstuhl, ein verschwundener Bräutigam und jede Menge Champagner für viel Aufregung und Situationskomik. Wieder begleitet eine vierköpfige Live-Band unter der Leitung von Jan Christof Scheibe die vier Chaos-Ladys mit bösartig-witzig umgetexteten Hits der Pop- und Rockmusik. Mit von der Partie sind erneut die fulminanten Schauspielerinnen und Sängerinnen aus Heiße Zeiten und bei der Hamburger Inszenierung führt wieder Gerburg Jahnke (ehemals Miss- Der neue Matjes & Pfifferlinge sind da! Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag Uhr und ab Uhr Sonnabend ab Uhr Nach Absprache öffnen wir auch für Feierlichkeiten außerhalb unserer Öffnungszeiten. Der Bier- und Weingarten ist geöffnet! Foto: Oliver Fantitsch fits) Regie. Höchste Zeit, sich Karten zu besorgen! Voraufführungen: 28. und 29. Juli 2015, jeweils 20 Uhr, Premiere: 30. Juli 2015, 20 Uhr. Weitere Vorstellungen: 31. Juli bis 13. September 2015, täglich außer montags, jeweils 20 Uhr, sonntags 19 Uhr. Vorverkauf: Ticket-Hotline: 040 / und allen bekannten Vorverkaufsstellen Gerald Arps Jeanette Teerling P vor der Tür

5 Nr. 2015/29 Seite 3 Der Dahliengarten ist die teuerste Grünanlage in Altona Bezirksamt Altona legt für die Parks Kostenrechnung vor Altona hat 45 Parkanlagen. Der Bezirk gibt für ihre Pflege und Unterhaltung jährlich rund acht Millionen Euro aus. Wie in den Vorjahren ist der Dahliengarten mit 7,49 je Quadratmetern und Jahr die teuerste Grünanlage Altonas. Das hängt natürlich damit zusammen, dass der Dahliengarten eine pflegeintensive Schmuckanlage ist, die Jahr für Jahr von Zehntausenden von Menschen besucht wird. Der Dahliengarten hat eine Größe von qm. Der Altonaer Volkspark ist mit 1.430,369 qm um ein Vielfaches größer, beansprucht aber nur Pflegekosten von 0,39 pro Quadratmeter jährlich. Die Gesamtkosten für den Volkspark belaufen sich pro Jahr auf rund Euro, für den Dahliengarten auf Euro. Der neue Grünzug Böverstland Stückweg in Lurup mit einer Größe von qm schlägt mit jährlichen Unterhaltungskosten von Euro zu Buche (0,25 Euro pro Quadratmeter). Alle diese Angaben sind im dritten Jahresbericht des Bezirksamtes Altona über die Kostenund Leistungsrechnung für die Pflege des öffentlichen Raumes enthalten. Im Bericht wird auch hervorgehoben: Altona hat mit seinen Unterhaltungskosten im Vergleich der norddeutschen Mit einem bewährtem Konzept: Als Schmuckanlage erfreut der Dahliengarten jedes Jahr Zehntausende von Besuchern Der Volkspark-Spielplatz auf der großen Wiese wird intensiv genutzt Städte mächtig aufgeholt. Die grünen Lungen in den Großstädten sind Besuchermagneten. In dem Bericht des Bezirksamtes Altona wird vermerkt: Erstaunliche 27 Prozent aller Stadtbewohner besuchen öffentliche Grünanlagen, wobei Seniorinnen und Senioren mit 35 Prozent an der Spitze stehen, gefolgt von den Unter-18-Jährigen. Drei Viertel aller Besucher nutzen öffentliche Grünanlagen zum Spazierengehen und Entspannen, 51 Prozent für sportliche Aktivitäten und 12,5 Prozent zum Gassi-Gehen mit ihren Hunden. Etwa ein Viertel der Besucher sucht überwiegend öffentliche Spielplätze auf. Jüngere Menschen wünschen sich vor allem mehr Rasenflächen für Liegewiesen und Sportaktivitäten, ältere Menschen mehr alte Baumbestände. Allen ist eine gepflegte Parkanlagen jedoch wichtig. So hat der Altonaer Volkspark durch seine Frischekur anlässlich des 100. Geburtstages im letzten Jahr viel an Attraktivität gewonnen. Das Fußwegesystem ist zum größten Teil erneuert, Eingangsbereiche neu gestaltet, landschaftlich reizvolle Sichtachsen geschaffen worden. Keine Parkanlage in Altona gleicht der anderen, jede hat ihr eigenes uuverwechselbares Profil. Wie die neue Flüchtlingsunterkunft in der Osdorfer Kaserne betreut werden soll Bei der Vorstellung der neuen Unterkunft für rund 140 Flüchtlinge auf dem westlichen Gelände der Generalleutnant-Graf- Baudissin-Kaserne am Blomkamp 61 in Osdorf legte das Bezirksamt Altona auch ein Konzept zur Flüchtlingsarbeit im Bezirk vor. Es basiert auf den schon seit über zwei Jahren gemachten Erfahrungen mit all den Problemen aber auch positiven Aspekten. Als vorrangiges Ziel wird die menschenwürdige und sichere Unterbringung und Versorgung mit existenzsichernden Leistungen wie Ernährung, Bekleidung und Gesundheitsvorsorge bezeichnet. Auf die Nähe von Einkaufsmöglichkeiten und des ÖPNV wird großer Wert gelegt. Den sie ermöglicht es den neuen Bewohnern leichter, sich in der unmittelbaren Umgebung versorgen zu können und in den Stadtteilteil zu integrieren. Von der Flüchtlingsunterkunft in der Kaserne ist man zu Fuß in wenigen Minuten im Einkaufszentrum Alt- Osdorf. Von der Haltestelle Sandort kann man mit dem Metrobus M21 das Elbe-Einkaufszentrum und die S-Bahn-Station In solchen Modulhäusern werden die Flüchtlinge auf dem Gelände der Osdorfer Kaserne untergebracht Milka Tafelschokolade verschiedene Sorten 100 g Tafel ,69 Sie sparen 29% vorher 1,69 Lars Janke Fahrenort 98 Ihre Service-Nummer: 040 / Unsere Öffnungszeiten Montag bis Samstag Uhr Sie sparen 36% vorher 1,09 Landliebe Tafelbutter streichzart 250 g Packung 100 g = 0, ,19 Der Sozialausschuss der Altonaer Bezirksversammlung unterstützt den Bau einer Flüchtlingsunterkunft in der Osdorfer Kaserne RWS Textilpflege Mit 10er Sparkarte für 53, : Mit 20er Sparkarte für 34, : DER SCHNEIDER: Hosen kürzen ab 7,00 GRAVUREN UND STEMPEL Osdorfer Landstraße Hamburg Telefon: Sie finden uns im 1. OG. Klein Flottbek schnell erreichen. Die Buslinie 186 fährt vom Blomkamp nur einige Stationen zum Lurup Center am Eckhoffplatz. Sprache, so in dem Bezirkskonzept, ist Schlüsselqualifikation und zentrale Gelingensbedindung für Integration. Der Bezirk Altona unterstützt alle Maßnahmen, die geeignet sind, Flüchtlingen die Möglichkeit zu geben, die deutsche Sprache zu erlernen. Neben professionell durchgeführten Sprachkursen, sind ehrenamtlich gestaltete Alphabetisierungs-, Sprach- und Kommunikationsangebote zum Einsieg oder als flankierende Maßnahme von zentraler Bedeutung. Das Bezirksamt begrüßt und unstertützt die Einrichtung von wohnortnahen Basisklassen (Alphabetisierung) und internationalen Vorbereitungsklassen in den allgemeinen Schulen. An der Osdorfer Grund- und Stadtteilschule sowie am Lise-Meitner-Gymnasium besteht bei Schülern, Lehrern und Schulleitungen eine außerordentlich große Bereitschaft, Flüchtlingskinder und jugendliche in die Schulgemeinschaften aufzunehmen und zu guten schulischen Ergebnissen zu verhelfen. Das Bezirksamt informiert auch über die Möglichkeiten der Kinderbetreuung im Rahmen des Kita-Gutscheinsystems. Eltern werden über die Vorteile frühkindlicher Bildung und Förderung aufgeklärt und bei der Beantragung eines Kita-Gutscheins unterstützt. Ganz in der Nähe der neuen Flüchtlingsunterkunft am Knabeweg gibt es zwei hervorragend betriebene Kindertagesstätten. Das Bezirksamt strebt außerdem die Vermittlung der Geflüchteten in Ausbildung und Erwerbstätigkeit an. Die meisten von ihnen, so die Erfahrungen, streben ein von sozialstaatlicher Versorgung unabhängiges Leben an. Ihr Ziel ist ein abgesicherter Aufenthaltsstatus und die Absicherung einer selbständigen Lebensführung durch Erwerbstätigkeit. Die lokalen Arbeitgeber sollen motiviert werden, Flüchtlingen Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplätze anzubieten. Das Bezirksamt möchte auch dafür werben, Wohnungen an bleibeberechtigten Personen mit Wohnberechtigung zu vermieten. Das Bezirksamt, so wurde auf der Info-Veranstaltung in der Schule Barlsheide auch deutlich, hat bei seinen Bemühungen die volle Rückendeckung der Bezirkspolitik Es versteht sich, dass das Bezirksamt die große Bereitschaft zum ehrenamtlich Engagement in Osdorf begrüßt. Es bietet sich an, dieses Engagement zu koordinieren und zu vernetzen. über Jahre Ihr Schlachter in Alt-Osdorf Schweinelachssteak mit Schwarte natur oder gewürzt, ideal für den Grill 1 kg ,44 Ein besonderer Service für unsere Kunden Telefonische Bestellung einen Tag vorher aufgeben! Wir liefern jeden Montag, Mittwoch &Freitag Der einzige selbstschlachtende Betrieb im Hamburger Westen Tafelspitz kg Rinderrouladen kg Grützwurst mit und ohne Rosinen kg 5.90 Schinken-Grillwürste und Schinkenwürste nach Krakauer Art je 100 g 0.99 Katen-Schinkenspeck g 1.29 Hausgem. Fleischsalat mit und ohne Kräuter..100 g 0.89 Dienstag: Gemischtes Hack... 1 kg 5.90 Rinderhack... 1 kg 6.90 Mittwoch: Rindergulasch, wie gewachsen... 1 kg 7.90 Donnerstag: Osdorfer feine und grobe Bratwurst... 1 kg 6.90 Freitag: Schweinefilet...1 kg 9.90 FÜR DIE GRILL-SAISON! Verschiedene Grill-Steaks natur oder mariniert z.b. Rind, Schwein, Lamm, Geflügel und versch. Grillwürste: Schinkengriller, Bratwurst nach Thüringer Art, Bauern-Bratwurst, Fenchel/Chilli Bratwurst, Currywurst Hans P. Radbruch GmbH Mit unserem Party-Service wird jede Feier zum Erlebnis Telefon Fax Diekweg 14 Alt-Osdorf Montag geschlossen! Dienstag bis Freitag von und Uhr Samstag Uhr

6 Seite 4 Nr. 2015/29 Hier leben : Neues Kundenmagazin bei famila und Markant Am 1. Juli 2015 erscheint die erste Ausgabe von Hierleben. Das 84-seitige Magazin wird zukünftig monatlich kostenlos über alle famila-warenhäuser und Markant-Märkte im Norden Deutschlands verteilt. Der Name ist Programm: Hierleben setzt konsequent auf Reportagen und Porträts, Rezepte und Tipps aus der Lebenswelt der Kunden und Leser. Alle Artikel werden exklusiv recherchiert und fotografiert immer mit regionalem Bezug und ausgerichtet auf die Saison. Zeitgleich mit dem Print-Magazin geht die Internetseite an den Start mit noch mehr Tipps und Themen, Fotos und Informationen. Regional und exklusiv. Für Marketingleiterin Bärbel Hammer passt die Entscheidung für ein hochwertiges Kundenmagazin perfekt in die Zeit: Osdorf - Lurup - Schenefeld - Halstenbek und Umgebung Hauptbüro Hamburg-Osdorf Rugenbarg 39 (040) seit 1892 Filiale Schenefeld Fritz-Lau-Straße 7 (040) Jahre Alle Bestattungsarten in jeder Preislage auf allen Friedhöfen, Seebestattungen und Bestattungsvorsorge. Tag und Nacht dienstbereit Filiale Halstenbek Hagenwisch 2a (04101) Hamburgs Westen + alle Elbvororte von Altona - Wedel Beerdigungs-Institut Seemann & Söhne KG Bestattungen aller Art und Bestattungsvorsorge Blankenese Schenefeld Rissen Groß Flottbek Dormienstr. 9 Dannenkamp 20 Ole Kohdrift 4 Stiller Weg Hamburg Schenefeld Hamburg Hamburg Tel.: Tel.: Tel Tel OTTO KUHLMANN Bestattungswesen seit 1911 Erd-, Feuer- und Seebestattungen Vorsorgeberatung Hamburg Bahrenfelder Chaussee 105 Telefon: 040 / Otto Risch Inh. Wolfgang Risch Bild- und Steinhauerei seit 1941 GRABDENKMÄLER Ich beliefere sämtliche Friedhöfe Ausführung in jeder Steinart Erstklassiges Material Große Auswahl Nachschriften und Renovierungen Hamburg-Lurup Stadionstraße 3a Telefon und Fax: Unsere Marken famila und Markant stehen für Qualität, Auswahl und Frische, für Angebote aus der Region und Nachhaltigkeit und genau dafür steht auch Hierleben. Das hochwertig produzierte Magazin zeigt mit klassischen journalistischen Mitteln, wieviel Freude es macht, hier zu leben und zu arbeiten, Familie und Freizeit zu genießen, einzukaufen und mit regionalen Produkten zu kochen. Damit ist es der perfekte Markenbotschafter zur Kundenbindung wie auch zur Neukundengewinnung. Aus dem Inhalt. Neun Themenwelten informieren, erzählen und machen neugierig. Hier und jetzt begleitet die Titelgeschichte in der ersten Ausgabe zwei Familien an einem Ferientag zuhause. In der Kochschule unter der Rubrik Hier schmeckt s erklärt ein Profi-Koch Schritt für Schritt die Zubereitung einer Hochzeitssuppe. In der Rubrik Hier kommt s her werden regionale Erzeugerbetriebe und Produkte vorgestellt. International wird es unter Hier und wir, dort kochen drei Hobbyköche aus drei Nationen gemeinsam. Authentische Tipps von Experten und Raum für Können und Kreativität der familaund Markant-Kunden ziehen sich wie ein roter Faden durch das Magazin, runden die einzelnen Themen ab und verleihen ihnen einen besonderen inhaltlichen Wert. Ergänzende und ausführlichere Inhalte, beispielsweise zu Bastelanleitungen und Ausflugszielen, gibt es auf der Internetseite Sommerkino in der Kirchengemeinde "Zu den Zwölf Aposteln" Luruper Sommerkino 2015: "Ich war noch niemals in..." 3 Filme zum Über-den Tellerrand-schauen Der 1. Kinoabend ist am Freitag, den 17. Juli 2015 um 19 Uhr in der Kirche zu den 12 Aposteln, Elbgaustr. 141, Lurup. Der erste Film: Rain (Bahamas 2008; Regie: Maria Gowan; FSK 16) Zusammenarbeit mit dem DIE SEITE Verlag. Konzipiert wurde das Magazin von der DIE SEITE Verlag & Medien GmbH in Eckernförde. Wir stellen die Menschen in den Mittelpunkt, setzen auf Authentizität und Transparenz und wollen vor allem spannende Geschichte mit Erkenntnisgewinn und Unterhaltungswert für die Leser erzählen, bringt das Geschäftsführerduo Nina Ruckpaul und Eckhard Voß die Kernidee von Hierleben auf den Punkt. Mit dem DIE SEITE Verlag haben wir uns einen kompetenten und erfahrenen Partner ins Boot geholt, sagt Bärbel Hammer. Die Sorgfalt und Leidenschaft, die das Team in die Erstellung unseres Magazins steckt, sieht und liest man. Wir hoffen, dass unsere Kunden Spaß und Freude an dem neuen Magazin haben werden. TV famila wird eingestellt. Mit der Ausgabe 13, die ab 19. Juni 2015 in den famila-häusern erhältlich sein wird, endet die Ära der famila-eigenen Programmzeitschrift TV famila. Sie erschien seit tägig und wird aufgrund des rückläufigen Marktes für Programmzeitschriften eingestellt. Die Unternehmen. Die famila- Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG gehört, ebenso wie die Firma Fritz Feldmann, zur inhabergeführten Unternehmensgruppe Bartels-Langness mit Sitz in Kiel. famila betreibt 82 Warenhäuser in Norddeutschland, Fritz Feldmann 25 Markant-Supermärkte. Ein bewegender Spielfilm über das Leben von Frauen und Mädchen auf den Bahamas, ein Blick hinter die Kulissen des touristischen Inselparadieses - und ein Hoffnungszeichen für alle. Nach dem Tod ihrer geliebten Großmutter reist das Mädchen Rain von einer kleinen Insel der Bahamas ind die weit entfernte Hauptstadt Nassau. Dort lebt Herrichtung des Gedenksteines der Freiwilligen Feuerwehr Lurup Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Lurup e.v. begeht in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr möchte der Verein für die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Lurup gerne ein besonderes Projekt realisieren: Der Gedenkstein für die verstorbenen und gefallenen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr fristet derzeit ein Schattendasein. Der Stein wurde bereits vor Jahrzehnten, im Zuge der Errichtung der Willi-Hill- Siedlung ausgehoben und am Feuerwehrhaus am Stückweg aufgestellt. Leider fehlen bis heute eine Inschrift und die entsprechende Herrichtung um von einem würdigen Gedenkstein zu sprechen. Hierfür sucht der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Lurup jetzt Sponsoren. Leider reichen unsere finanziellen Mittel derzeit nicht aus, um diese wichtige Aktion im Jubiläumsjahr realisieren zu können, so der 1. Vorsitzende Sven Gaudian. Die Mitglieder des Fördervereins haben sich auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung intensiv mit der Herrichtung des Gedenksteines beschäftigt. Der Vorstand hofft nun mit diesem Aufruf zahlreiche Unterstützer aus dem Stadtteil, insbesondere auch Geschäftsleute, zu finden. Die Herrichtung soll möglichst bis zum diesjährigen Volkstrauertag gelingen. Der fertige Gedenkstein wird auch offiziell mit dem Pastor der Auferstehungskirche eingeweiht. Infos unter Herzlich willkommen Nadine Nier Die Gemeinde St. Simeon begrüßt ihre neue Jugendmitarbeiterin Ich finde Jugendliche einfach großartig!, erzählt Nadine Nier und strahlt. Und ich kann mich gut in ihre Gedankenwelt hineinversetzen. Diese Begeisterung verbunden mit der Qualifikation der Sozialpädagogin war wohl überzeugend: Seit 15. Mai 2015 ist Nadine Nier die neue Jugendmitarbeiterin in St. Simeon, Dörpfeldstraße 58. Nadine Nier ist in Iserbrook aufgewachsen und wurde auch in der Gemeinde Iserbrook konfirmiert. Im Anschluss half sie als Teamer im Konfirmandenunterricht, leitete Sommerfreizeiten und entschloss sich später mit dem Studium an der Fachhochschule für Sozialpädagogik, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Ich wählte den Schwerpunkt Jugendarbeit, denn ich weiß welche Schwierigkeiten Jugendliche haben und wie wichtig es ist in dieser Zeit Erwachsene an der Seite zu haben, die sich auf junge Menschen einlassen können und offen sind für ihre Bedürfnisse. Nach der Ausbildung war Nadine Nier in der Jugendberatung in der Apostelkirche tätig, organisierte von Boxen, über Klettern und Tanzen kreative Projekte für Jugendliche und sammelte weitere Erfahrungen im Bildungsprojekt Mäibi, dass Mädchen mit Schulsorgen unterstützt. Nun bin ich glücklich in St. Simeon angekommen zu sein. Es ist ein gutes Gefühl in der christlichen Gemeinschaft zu arbeiten und die Aufgabe die ihre Mutter, die Rain als Baby verließ, in einem Slum am Stadtrand. Beide erleben Armut, Gewalt und Ausgrenzung. Doch mit Hilfe der Trainerin ihres Sportteams gibt Rain ihrem Leben eine neue Wendung. Alle sind eingeladen! Der Eintritt ist frei, über Spenden freut man sich. Gesundheitsdienste Eckhoffplatz Hamburg Telefon vor der Tür Verbindung zwischen Jugend und Kirche herzustellen ist eine spannende Aufgabe. Nadine Nier möchte einen offenen Jugendtreff einrichten und dann gemeinsam mit den Jugendlichen Projekte entwickeln. Ob Politikrunden, Sport, Film oder Musik ich bin für alles offen, was die Jugendlichen sich wünschen. Musik liebt die Pädagogin auch in ihrer Freizeit. Sie komponiert Songs und singt in einer Band und bleibt so auch privat immer ganz dicht dran an der Jugend. Nadine Nier Unsere ungewöhnlichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag Montag bis Donnerstag für Ihre Gesundheit Dr. Ingo Michel Tel.: Kroonhorst 9 A Fax: Hamburg Offen: Mo. - Fr Uhr, Sa Uhr APOTHEKEN- NOTDIENST Gedenkstein am Feuerwehrhaus der FF Lurup Per Internet für Hamburg: Per Internet für Schleswig-Holstein: Per Handy: Kurzwahl oder der kostenlosen Rufnummer: (aus dem deutschen Festnetz) lassen sich die täglichen Bereitschaftsapotheken ermitteln.

7 Nr. 2015/29 Seite 5 Luruper Hauptstraße Mittagstisch im Abenteuer im Bulli Rudolf und Olaf Bieniek meistern BSC- Rallye und spenden 1500 Euro AJW Altona Um 2 Uhr nachts bei Sonnenschein im Atlantik baden, während wenige Tage vorher noch der Reißverschluss des Zeltes eingefroren war Rudolf Bieniek ist immer noch beeindruckt. Das waren wirklich tolle Erlebnisse, berichtet der Inhaber der Luruper Kfz- Werkstatt Automeister Bieniek. Mit einem VW-Bully ging es für Rudolf Bieniek und Sohn Olaf Bieniek binnen zehn Tagen durch 16 Länder. Eine Spaßreise für den guten Zweck. Für die Charity-Tour mussten die Teilnehmer einen Oldtimer stellen, das Fahrzeug sollte mindestens 20 Jahre alt sein. Es durfte nicht mehr als 2500 Euro in der Anschaffung kosten. Die Mehrkosten mussten als Spenden gesammelt und weitergereicht werden. Wir haben dann 1500 Euro an die AJW Altona überwiesen, sagt Rudolf Bieniek. Die autonomen jugendwerkstätten (ajw) bieten seit 1983 jungen Menschen, die in Hamburg leben und die in gewerblichen Betrieben keine Chance auf Einstellung haben, eine Berufsausbildung überwiegend im Handwerk an. Insgesamt brachte die Tour rund Euro Spendengeld, dass an verschiedene Einrichtungen gegeben wurde. Olaf Bieniek hatte die Benefiz-Veranstaltung im Internet aufgestöbert und seinen Vater umgehend dafür begeistert. Wir haben uns gleich angemeldet und bekamen die Startnummer Drei, sagt Bieniek. Start und Ziel waren jeweils der Fischmarkt in Hamburg, Dänemark, Schweden, Norwegen, Russland, Baltikum und Polen waren die weiteren Stationen. Um den alten VW-Bus hatte ich gar keine Sorgen. Der gehört uns seit 2007 und wird ständig gepflegt und gewartet. Außerdem hatte ich die wichtigsten Ersatzteile dabei, so Rudolf Bieniek. Doch Bulli zeigte nicht eine Macke. Pech hatte Am Nordkap wurde Halt gemacht für ein Erinnerungsfoto vor seinem Bulli. dagegen ein Teilnehmer, dem in Russland der Motor auseinanderflog. Wir sind ja auch nie Autobahn gefahren und hatten kein Navi, berichtet Bieniek. So wollten es die Veranstalter der BSC-Rallye Ich wusste gar nicht, was mich auf dieser Reise alles erwartet, berichtet Rudolf Bieniek. Zehn bis zwölf Stunden Fahrt pro Tag auf jeden Fall, aber in dem Oldie saß er trotz der Uraltsitze ganz hervorragend. Keine Rückenschmerzen, nicht einmal. In Dänemark bildeten Vater und Sohn mit einem Teilnehmer aus Stade (ein Pizzeria-Besitzer mit Volvo) und einem aus Norderstedt (drei Mitarbeiter der Lufthansa-Technik im Opel Frontera) eine Dreiergruppe für die weitere Fahrt. Das war unterhaltsam, wir haben zusammen gekocht und uns ergänzt. Die Norderstedter waren es, denen das Zelt in Schweden dichtfror. Tolle Landschaften erstreckten sich während der Fahrt. In Nordschweden wurden die Bäume immer kahler und kaum waren wir in Norwegen, standen wir vor grünen Wäldern, so Bieniek. Von Elchen fanden sie allerdings nur Spuren. Am Nordkap trafen sich erstmals alle Teilnehmer zur großen Halbzeit-Party, bevor es auf die Rückreise ging. Die baltischen Staaten offenbarten sich so beeindruckend, dass er dorthin noch einmal fahren wird. Ebenso die Kurische Nehrung in Polen mit ihren Sanddünen entlockte dem Luruper noch manchen bewundernden Pfiff. Abgeschreckt hat ihn dagegen Russland. Schöne Städte und nette Menschen, aber an der Grenze sind Reisende so etwas von unwillkommen, das macht keinen Spaß. Da riss es dann auch das Bond-Girl in Kaliningrad nicht mehr heraus, ebenso wenig der Beachklub in St. Petersburg ein simpler Sandhaufen in einem Hinterhof. Mehrere Tausend Bilder haben die Bienieks von der Reise mitgebracht. Das war wirklich ein tolles Erlebnis. MENÜ 1 MENÜ 2 Gemütliche Atmosphäre! Zutritt für Jedermann! Zeiten für das Mittagstischangebot von bis Uhr Alle Mittagstischangebote inkl. 1 Softgetränk Do. Spaghetti mit Spinatsoße und Rauchlachsstreifen ,90 Fr. Stachelbeer-Grütze mit Vanillesoße ,90 Sa. Pellkartoffel mit Quark und Leinöl ,90 So. Kalte Apfelsuppe mit Quarklößchen ,90 Mo. Salatteller mit Oliven, Thunfisch und Zwiebeln, dazu Baguette.... 5,90 Di. Schupfnudeln-Gemüsepfanne mit Paprikasoße ,90 Mi. Gemüsereispfanne mit Schafskäse und Tomatensoße ,90 Do. Schweinerücken-Steak in Eihülle auf Tomatenkräutersoße und Bandnudeln ,90 Fr. Matjes "Hausfrauensoße" und Kräuterkartoffeln ,90 Sa. Omelette mit Champignonsahne und Petersilienkartoffeln ,90 So. Schweinerücken-Steak mit Kräuterbutter, kleinem Salat und Drillingen ,90 Mo. Feurige Bratwurstschnecke an Kartoffelecken ,90 Di. Schweinekotelett mit gestovten Bohnen und Salzkartoffeln.... 6,90 Mi. Hähnchenpfanne "Tandoori" mit buntem Salat und Joghurt.... 6,90 Luruper Hauptstraße Tel. 040/ BUDNIKOWSKI Änderungsschneiderei GOLDSCHMIEDE Vor Ort kann man mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Bartke ins Gespräche kommen Senioren Freizeitgruppe Elbvororte Wer möchte an einer Tagesfahrt nach Berlin teilnehmenn? Am Montag, 7. September 2015, führt die Senioren Freizeitgruppe Elbvororte mit dem Bundstagsabgeordneten Dr Matthias Bartke eine Tagesfahrt ins Politische Berlin durch. Es besteht die Möglichkeit, den Bundestag kennen zu lernen und mit Dr. Bartke vor Ort ins Gespräch zu kommen. Wer mitfahren möchte, melde sich bitte beim Gründer und Organisator der Freizeitgruppe Heiko Lüdke, Tel.: 040/ oder per Preis pro Person 25,-, bis spätestens zum 15. August zu bezahlen. Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich. Programmablauf: Treffpunkt: Busbahnhof Altona/ Ecke Max-Brauer-Allee bei der Commerzbank, Es besteht freie Platzwahl Abfahrt zum Deuschen Bundestag Kleine Sightseeng-Tour in Berlin vor dem Check Uhr im Eingang Reichstag (RTG) West, Uhr Gespräch mit Dr. Matthias Bartke, Uhr Zeit zur freien Verfügung, Rückfahrt nach Hamburg. FRIEDRICH MÜLLERe.K. UMZÜGE Komplett-Service Ein- und Zwischenlagerungen Mon - tagen aller Möbel Aktenlagerung/Sofort dienst Umzugskartons fast kostenlos Luruper Hauptstraße Hamburg seit 1969 Niederlassung und Lager: Achter de Weiden 18b, Schenefeld Telefon: (040) und (040) Fax (040)

8 Seite 6 Nr. 2015/29 Neue Radfahrstreifen auf mehr als 40 Straßen Trotz massiver Kritik: Rugenfeld (Ring 3) soll einspurig werden! Der rot-grüne Senat hat sich jetzt darauf festgelegt, bis 2017 in Hamburg auf mehr als 40 Straßen neue Radfahrstreifen einzurichten. Im Bezirk Altona sollen es neun sein. Da- nismäßigkeit. Der Rugenfeld sei mit Kfz pro Tag und Spitzenstundenwerte von Kfz eindeutig zweispurig zu verbleiben, zumal vor und hinter dem Rugenfeld die Stra- Befürchtung sei groß, dass dann der Verkehr im südlichen Rugenbarg noch mehr zunimmt. Die Feststellung des Landesbetriebes Straßen, Brücken Die Sprecherin der zuständigen Wirtschaftsbehörde, Susanne Meinecke, machte jedoch deutlich, dass man nicht von den Plänen im Rugenfeld abrücken werde. Der Bau von griffen. Auch zur Absicht, auf einem Teil der Luruper Chaussee einen Radfahrstreifen anzulegen, fragen sich viele, warum es nicht sinnvoller wäre, den Radverkehr auf verbes- Wie sicher sind Radfahrer aber und wie fühlen sie sich (vor allem Kinder und ältere Menschen) wenn eng an ihnen vorbei Pkws, Busse und Lkws auf vielbefahrenen Hauptverkehrs- Die Straße Rugenfeld wird verengt Die beiden Radfahrwege kommen auf die Straße runter die Luruper Chaussee im Bereich Albert-Einstein- Ring, die Ebert-Allee zwischen Luruper Chaussee bis Osdorfer Weg (bereits vollzogen) sowie ohne Rücksicht auf die massiven Proteste auf dem Rugenfeld (Ring 3) zwischen Rugenbarg und Osdorfer Landstraße. Mehrheitlich hatte sich die Altonaer Bezirksversammlung gegen den Rückbau des Rugenfelds ausgesprochen. Die Reduzierung auf eine Fahrspur je Richtung, so die Bezirkspolitiker, sprenge jede Verhält- ße zweispurig ausgebaut ist. Insbesondere im Zuge des starken Wohnungsbaus im Hamburger Westen, der Zubringerfunktion zum Hamburger Flughafen und der BAB 7 sei auch nicht mit weniger, sondern mit mehr Verkehr zu rechnen. Der Rückbau des Rugenfelds würde nach Auffassung der Bezirkspolitik (und auch vieler Anwohner), allen Bemühungen entgegenwirken, den Verkehr aus den Wohngebieten und insbesondere Alt- Osdorfs herauszuhalten. Die und Gewässer, dass die Nebenflächen im Rugenfeld für die Fußgänger und Radfahrer zu schmal seien, lässt die Bezirkspolitik nicht gelten. Fakt sei, dass es in diesem Bereich kaum Nutzer des Fußweges gebe und die Zahl der Radfahrer als gering eingeschätzt werde. Deswegen reiche es aus, die vorhandenen Nebenflächen in bestehenden Grenzen zu erneuern. Energischen Protest gegen den Rückbau des Rugenfelds legt auch die Handelskammer Hamburg ein. Radfahrstreifen sei an den jetzt kritisierten Abschnitten möglich. Es gehe darum, dort auch den Radfahrern ein vernünftiges Angebot zu machen, eine einseitige Bevorzugung eines Verkehrsmittels kommt nicht mehr in Frage. Auch der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) äußerte sich in diesem Sinne: Jetzt, wo es ernst wird, kommt es natürlich zu Verteilungskämpfen, einige wollen eben keine Fahrradstadt. Dieser Vorwurf ist zu kurz ge- serten Radwegen beidseitig der Straße zu belassen und den Autoverkehr auf der stark befahrenen Luruper Chaussee nicht drastisch einzuengen. Platz für erneuerte Radwege und Fußwege wäre vorhanden. Der ADFC wendet dagegen ein: Fahrradfahren auf der Fahrbahn, selbst auf Hauptverkehrsstraßen, sei sicherer als die Benutzung von Radwegen, wo es immer wieder zu Unfällen komme, wenn Autofahrer abbiegen und dabei Radfahrer übersehen. straßen vorbeisausen? Noch ist auch nicht ganz das Thema vom Tisch, ob auf der Luruper Hauptstraße ein Radfahrstreifen angelegt wird. Unsere Stadtteilzeitungen sind an der Meinung unserer Leser ob Radfahrer, Fußgänger, Autofahrer, Geschäftsleute, Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel - sehr interessiert und bitten sie, uns (per Mail, Fax oder Leserbriefe), mitzuteilen, wie sie über die aufgeworfenen Fragen denken.. BORN CENTER aktuell Spielmobil Karawane in den Dschungel kommt zum Osdorfer Born Am Dienstag, 21. Juli 2015 von bis Uhr kommen fünf Spielmobile als Karawane in den Dschungel auf den Platz vorm Bürgerhaus Bornheide. Es gibt viele tolle Spielangebote für Kinder. Für Erfrischungen sorgt das Bürgercafé. Jugendbeteiligung beim Um- und Neubau des HdJ Osdorfer Born wird finanziell gefördert Der Jugendhilfeausschuss der Altonaer Bezirksversammlung stimmte dem Antrag des Fördervereins des Hauseses der Jugend Osdorfer Born e.v. zu, die Fortführung der Jugendbeteiligung beim Um- und Neubau des Hauses der Jugend mit einer Zuwendung von Euro zu fördern. Der Schulneubau geht in die Konkretisierungsphase und somit auch die Planungen für das HdJ. In einem weiteren Beteiligungsverfahren ab Juli 2015 soll mit den Jugendlichen und der Einrichtungsleitung die Planung, auch mit dem Architektenteam, konkretisiert werden. Es ist bekannt, dass es eine Reduzierung der Gesamtfläche des neu zu bauenden Hauses der Jugend Der Umzug aus dem alten Haus der Jugend in den Neubau wird sorgfältig vorbereitet geben wird. Es müssen einerseits gemeinsame räumliche Nutzungen von Schule und Haus der Jugend geschaffen werden, andererseits das HdJ weiterhin als ein eigenständiges Haus mit einer schulunabhängigen offenen Kinder- und Jugendarbeit betrieben werden. Im weiteren Beteiligungsverfahren wird es um viele Detailfragen gehen. Zur Gestaltung dieses Verfahrens wird eine neutrale und professionelle Unterstützung benötigt. Die Einrichtungsmitarbeiter sind selbst als handelnde Akteure einbezogen und gefordert, ihre professionelle Perspektive gemeinsam mit den Jugendlichen in das Verfahren einzubringen. Darauf haben sie von Anfang an großen Wert gelegt. Busstation Achtern Born der Linien 21, 37 und Metrobus 3 vor dem Born-Center Dienstleistungszentrum am Born Center (Zufahrt über Achtern Born) Kostenlose Parkplätze Jeden Donnerstag Wochenmarkt Ärztezentrum

9 Nr. 2015/29 Seite 7 SCHENEFELDER RUNDSCHAU Abschlussfeier im Gymnasium Schenefeld Glücksgriff Der günstige Laden für alle und alles 50% Rabatt Auf Sommer-Jacken und Sommer-Mäntel in der Lornsenstraße 86 und im Heisterweg 2. Außerdem auf Koffer die Urlaubsreisen beginnen! Lornsenstraße 86 in Schenefeld, Tel In 30 Jahren reden sie so wie ihre Eltern heute Die Schulzeit war doch die beste Zeit unseres Lebens. Schenefeld Wir machen Urlaub vom 20. Juli - 2. August 2015 Sonntag, den 19. Juli 2015 (von Uhr) locken satte Rabatte Saisonpflanzen bis zu 50% reduziert Alles muss raus... LIEFERSERVICE Sie waren die Besten v.l. Till Hansen (1.4), Nicole Schröder (1.3), Hartmut Appel, Charlotte Meisner (1.4) und Dennis Eichholz (Traumnote 1.0). Ein Weg von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt (aus Japan), soll heißen, alles im Leben hat einen Beginn - alles ein Ende, so wie die Schulzeit. Die ja bekanntlich mit der Einschulung beginnt, und frühestens nach 9 oder 10, spätestens aber nach 13 Jahren mit einer feierlichen Entlassung aus einer allgemein bildenden Schule endet, Hauptschule-Realschule-Gymnasium - für manche auch später... The same procedure as every year und trotzdem zerbrechen sich die Schulleiter, Elternbeiräte, Schülersprecher und die offiziellen Vertreter der Schulträger immer wieder den Kopf darüber, ihre mehr oder weniger wichtige Laudatio inhaltlich möglichst humorvoll zu halten! Nicht immer ganz einfach, denn ein ums andere Mal kommt doch der Zeigefinger zum Vorschein, und oft stellen die Redner fest, vieles von dem, was sie sagen wollten, hatte ihr Vorredner schon veröffentlicht. Elf offizielle Programmpunkte wurden am letzten Mittwoch im Forum Schenefeld abgearbeitet, anlässlich der Entlassungsfeier der 57 Schenefelder Abiturienten/innen des Gymnasiums Schenefeld, doch der Programmpunkt Nr. 10 war der mit Abstand wohl Wichtigste - Übergabe der Abiturzeugnisse durch die Klassenlehrer/innen. Dreizehn Jahre Freud und Leid hatten endlich ein Ende, fühlte man sich doch ein ums andere Mal ungerecht behandelt, manchmal verbunden mit Tränen und Wut nach 13 Jahren endlich keinen Gong mehr hören zu müssen, der den 45-minütigen Schultag reglementierte. Vorbei auch 13 Jahre häuslicher Diktatur - kein klingelnder Wecker, hast du deine Hefte und deine Brotdose eingepackt, deine Zähne geputzt und die Zahnspange eingesetzt, den Haustür- und Fahrradschlüssel eingesteckt, und dann dieser Satz komm bitte pünktlich zurück, du weißt doch Alles Schnee von gestern, am letzten Tag schienen sich alle Schüler/innen festlich verbrüdert und verschwägert zu haben - keine Jeans und Schlabber T-Shirts angesagt waren Pumps und kniefreie Kleider bzw. Anzug und Krawatte! Zudem machte sich eine merkwürdig-festliche Stimmung breit - Melancholie schlich sich ein alles wurde auf Selfies festgehalten... Doch nur für kurze Zeit, denn sowohl die fetzigmusikalische Einleitung und Einlagen der Combo und des Klaviervirtuosen Jeremias Drave (es war sein letzter Auftritt!), als auch die sich daran anschließende Abiturrede von Hartmut Appel (kommissarischer Schulleiter bis zu den Ferien) waren die Taktgeber einer fröhlichen Verabschiedung: Liebe Eltern Herzlichen Glückwunsch zum Abi ihrer Kinder, ohne sie säßen wir hier nicht. Bevor ich heiratete, hatte ich sechs Theorien über Kindererziehung, jetzt habe ich sechs Kinder, und keine Theorie (Anm.: er hat nur 2 Kinder). Bei einer Abiturentlassung fühle ich mich einerseits ein wenig als Sisyphos das tägliche Einerlei - die ständigen Korrekturen - dieselben Fragen - die Noten (und jetzt stellen sie sich Sisyphos als glücklichen Menschen vor!), aber auch als Prometheus in der Goethe Fassung als Held gegen die Obrigkeit, im Kampf um Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung. Jeder Erfolg, den wir erzielen, verschafft uns einen Feind. Um beliebt zu sein, muss man ein unbedeutender Mensch sein. Denkt dabei Ein St. Pauli-Shirt zum Abschied, Moritz Baumann (li.) und Dennis Eichholz (re.) bedankten sich bei ihrem Klassenlehrer und Kollegiums Redner Philipp auf der Heide, der mit Pointen und Anekdoten aus dem aus dem Schulalltag brillierte. aber nicht an kleinkarierte und eitle, sondern an bedeutende Erfolge, die man für andere erzielt. Ausgesprochen heiter wurde es, als Appel zwei Strophen des Popsong WOLKE 4 (Dittberner & Marv) in einen Vergleich mit dem Schweben auf Wolke 7 zog: Liebe Abiturienten/ innen, im Namen des Gymnasiums Schenefeld wünsche ich euch alles Gute, fallt mal runter von Wolke 7 und besucht uns auf Wolke 4. Schenefelds Bürgermeisterin Christiane Küchenhof: Euer Abispruch ABItendo Level 13 completed ist formuliert in Anlehnung an die Spielekonsole von Nintendo Nin steht für Pflicht-Aufgabe-Verantwortung, ten - für Himmel und do - für Tempel-Halle. Bislang habt ihr ein Spiel gespielt, dass von anderen vorgegeben war, und ihr musstet Level für Level aufsteigen, nun seid ihr bereit für den nächsten Level. An allen erreichten Level waren immer ganz viele Personen beteiligt, ihnen gebührt ein riesiges Dankeschön. Sie aber erhalten gleich eine Urkunde, die es bei uns schon seit 181 Jahren, genau gesagt, seit dem 04. Juni 1834 gibt, da wurde in Preußen das Abitur erfunden. Diese Urkunde ist so etwas wie ein Ausweis, den sie auch nur einmal im Leben vorweisen müssen, wenn sie an einer Universität ein Studium aufnehmen wollen. Doch dieser Ausweis sagt noch mehr aus unabhängig von der Zahl, die vor oder hinter dem Komma steht und vom erworbenen Wissen er sagt etwas aus über eine ganz entscheidende Kompetenz, die sie besitzen, ihr Durchhaltevermögen. Elternbeiratsvorsitzender Jürgen Kors: Liebe Abiturienten/ innen, ein gutes Rüstzeug haben sie bekommen, jetzt liegt es an ihnen, dieses umzusetzen. Doch erst in einigen Jahren wird sich zeigen, wie wertvoll der stete Druck und das ständige Bearbeiten der Lehrerschaft war. Aus groben Steinen wurden Juwelen geschliffen, doch den Feinschliff wird das Leben bringen. Insbesondere das letzte Schuljahr hat euch viel abverlangt, neben dem normalen Unterricht mussten sie viel Chaos ertragen, ich ziehe meinen Hut vor ihnen! Neun Jahre Gymnasium sind eine lange Zeit, fast die Hälfte eures bisherigen Lebens, vieles wird verdichtet in Erinnerung bleiben, vieles wird vergessen. Ich würde mich freuen, von ihnen zu hören, zu lesen, oder in den Medien zu sehen. Mir ist aufgefallen, als ich - Was wollen Wissen - von und mit Fettes Brot auf N-Joy gehört habe, was aus Schülern dieser Institution Schule geworden ist. Halten sie deshalb ihre hier geknüpften Kontakte, tauschen sie sich weiterhin untereinander aus, ein gutes Netzwerk ist eine Hilfe beim Start in ein nunmehr eigenständiges Leben. Unisono bedankten sich alle Redner, auch die SV- Vertreter Jaclyn Laudam und Patrick Jobmann, ebenso wie Phillip Meier auf der Heide, der im Namen des Kollegiums die Abschlussrede hielt, bei den scheidenden Lehrkräften, den guten Schulgeistern: Hausmeister-Sekretariat-Schulelternbeirat-Cafeteria und der SV-Schülervertretung. Insbesondere bei Rolf Schell (EX-Schulleiter, jetzt Lehrer), für sein Engagement und den professionellen Umgang in dieser für ihn persönlich sehr schwierigen Situation! Und last but not least - Lieber Peter Seelig, wir hoffen, sie bald wieder zu sehen werden SIE schnell wieder gesund! (fe) Vorfreude auf Konzert mit Eckart Runge und Jacques Ammon im Forum Festivalstadt Schenefeld zeigt Flagge Öffnungszeiten: Mo - Fr von 7.30 bis Uhr Samstag von 8.00 bis Uhr Sonntag von bis Uhr Zu unseren Dienstleistungen gehört auch ein Lieferservice in die angrenzenden Stadtteile Osdorf und Lurup. Anruf genügt: Wir sind präsent in der Friedrich-Ebert-Allee 24 oder im Internet unter: Schenefeld Radverkehr: Keine Kompromisse bei der Sicherheit Briefmarken-Tauschtag für die Jugend Schenefeld Samstag, d. 18. Juli Uhr Sporthalle Achter de Weiden, Untergeschoss Die Teilnahme ist kostenfrei! Alle Jugendlichen (von 6 bis 99) sind herzlich willkommen! Nächster Termin: Verantwortlich & Informationen: Briefmarkenzirkel Schenefeld Gert Fulda, Telefon: 040/ und Peter Spichale, Telefon: 040/ , Am vergangenen Wochenende ist in Lübeck das Schleswig-Holstein Musik Festival eröffnet worden. Aus diesem Anlass schmücken sich alle öffentlichen Gebäude in Schenefeld mit den Flaggen des SHMF. Die Vorfreude auf das Konzert am 28. August im Forum mit dem weltberühmten Cellisten Eckart Runge und dem chilenischen Pianisten Jacques Ammon steigt. Das Thema der beiden Musiker heißt CelloCinema. Zu Gehör gebracht werden einige der bekanntesten Musiken Eckart Runge aus der Welt des Kinos. In einem kammermusikalischen Dialog vor dem Hintergrund einer Kinoleinwand, auf der die entsprechenden Szenen zu sehen sind, spielen Runge und Ammon u.a. Smile, die Titelmelodie aus dem 1936 entstandenen Klassiker Modern Times sowie die Psycho-Suite aus dem gleichnamigen Alfred-Hitchcock- Thriller von Eckart Runge erhielt seinen Cellounterricht mit zehn Jahren. Während seines Studiums an der Musikhochschule Lübeck erhielt er den Deutschen Musikwettbewerb und war Preisträger internationaler Wettbewerbe in Genf, Cremona und Maryland begegnete er dem chilenischen Pianisten Jacques Ammon, mit dem er im Duo auf vielen internationalen Veranstaltungen musizierte. Eckart Runge lehrt an der Universität der Künste in Berlin und der Chapelle de la Reine Elisabeth in Brüssel. Jacques Ammon, in Santiago de Chile als Kind deutsch- chilenischer Eltern geboren, machte erstmals 1989 als Preisträger des internationalen Claudio Arrau -Klavierwettbewerbs auf sich aufmerksam. Nach seinem Studium an der Kunstfakultät der Universität Santiago setzte er seine Studien in Deutschland an der Musikhochschule Lübeck bei Professor Konrad Elser fort. Bereits zweimal spielte er beim Schleswig- Holstein Musik Festival, einmal im Duo mit Sophie Heinrich (Violine). Neben seiner Konzerttätigkeit wirkt er als künstlerischer Leiter bei Musikfestivals im In- und Ausland. Von 2011 bis 2014 war er Leiter des CMMC in Frutillar (Chile), außerdem lehrt er als Professor für Klavier an der Hochschule für Theater und Musik in Leipzig. Karten für das Konzert in Schenefeld gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei der Kartenzentrale des SHMF unter der Telefon-Nr oder per E- Mail unter: Jacques Ammon

10 Seite 8 Nr. 2015/29 HÖFT Rechtsanwaltskanzlei DR. HINRICH HÖFT Fachanwalt fü r Verkehrsrecht Hamburg Oldesloer Str. 15 Tel.: Dr. Werner Neubauer Rechtsanwalt Eidelstedter Platz Hamburg Fachanwalt für Sozialrecht Eidelstedt CENTER/ Fachanwalt für Familienrecht Ärztehaus Mediator weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Tel.: Arbeitsrecht Erbrecht Medizinrecht Interessenschwerpunkt: Fax: Baurecht Abraham-Albers und Partner Steuerberatungsgesellschaft Frauke Albers Detlef Albers Verkehrsrecht Kündigungsschutz Steuerberater Rechtsanwalt Christof Kordik Familien-, Sozial- und Arbeitsrecht Schmerzensgeld und Verträge Adlerstraße 81, Rellingen Telefon / Telefax / Wirtschaftsprüferin/StB Steuerberater Wir übernehmen für Sie: Buchhaltung inkl. Lohn, Steuererklärungen und Jahresabschlüsse. Beratung und Betreuung von kleinen und mittleren Unternehmen, auch Existenzgründern sowie Fragen zu Schenkungs- und Erbschaftsteuer. Schäferkamp Schenefeld Tel. 040/ Dipl.-Kaufmann Claus-Peter Schaumburger S t e u e r b e r a t e r Private Einkommensteuererklärung Steuerliche Betreuung von Unternehmen Jahresabschluss, Finanz- u. Lohnbuchhaltung Betriebliche Steuererklärungen Betriebswirtschaftliche Beratung Schenefelder Landstr Hamburg Fax Ihr gutes Recht und Steuern Vermieter darf bei verweigerter Renovierung kündigen junge Menschen haben laut Berufsbildungsbericht im Ausbildungsjahr 2013/2014 eine Ausbildung begonnen. Der durchschnittliche Auszubildende ist dabei 21 Jahre alt, verdient 574 Euro im Monat und wird finanziell durch seine Familie unterstützt - heißt es im Azubi Report Viele verdienen damit endlich das erste eigene Geld. Versicherungen stehen dabei verständlicherweise oft nicht an erster Stelle der Ausgaben. Doch auch, wenn das Auszubildendengehalt nicht für große Sprünge reicht, sollte man das Thema Versicherungen nicht außer Acht lassen. Schließlich können unvorhergesehene Ereignisse wie eine Berufsunfähigkeit das ganze Leben verändern, erläutert Bianca Boss, Pressereferentin beim Bund der Versicherten e. V. (BdV). Auch, wenn zum Ausbildungsstart Hochkonjunktur für Versicherungsvertreter herrscht: Auszubildende sollten sich nicht die erstbeste Versicherung aufschwatzen lassen. Die Unterschrift unter einem falschen Vertrag kann nämlich nicht nur teuer werden. Schlimmstenfalls bietet die Police im Ernstfall gar keinen Schutz oder die Versicherungssummen sind zu gering. Eine vorherige, unabhängige Information vor Vertragsabschluss ist unverzichtbar um den richtigen Versicherungsschutz zu erwerben, bemerkt Boss. Mieter müssen zulassen, dass vom Vermieter beauftragte Handwerker die Wohnung betreten und renovieren können. Verweigern sie dies, kann der Vermieter sie nicht nur gerichtlich dazu zwingen, sondern unter Umständen auch das Mietverhältnis kündigen. Die Wüstenrot Bausparkasse, ein Unternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische, weist auf ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes (VIII ZR 281/13) hin. Im entschiedenen Fall wollte ein Vermieter den Hausschwamm bekämpfen, der große Teile des Dachstuhls befallen hatte. Zunächst ließen die Mieter die Arbeiten zu und zogen vorübergehend in ein Hotel. Als jedoch später weitere Maßnahmen notwendig wurden, wollten sie diese nur noch unter bestimmten Bedingungen hinnehmen. Nachdem sie der Vermieter mehrmals vergeblich aufgefordert hatte, den Zutritt zur Wohnung zu gewähren, kündigte er das Mietverhältnis. Damit kam er zunächst einmal beim Landgericht Berlin nicht durch. Dieses verneinte ein Kündigungsrecht bereits deshalb, weil der Vermieter die Möglichkeit habe, den Zutritt zur Wohnung gerichtlich durchzusetzen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hob jedoch das Urteil auf. Laut dem BGH riskieren Mieter die Kündigung, wenn sie Instandsetzungen und Modernisierungen verzögern und sie dabei ihre vertraglichen Pflichten gravierend verletzen. Der Gesetzgeber habe nämlich den Mietern umfangreiche Duldungspflichten auferlegt, damit das wohnungspolitische Ziel erreicht werden könne, die Wohnbedingungen zu verbessern und die Mietobjekte in ihrem Wert zu erhalten. Allerdings komme es bei der Frage, ob der Vermieter kündigen könne, auf alle Umstände des Einzelfalls an. Da das Landgericht Berlin wesentliche Fakten noch nicht ermittelt hatte, traf der BGH noch keine abschließende Entscheidung, sondern verwies den Streitfall an eine andere Kammer des Landgerichts zurück. Sicherer Start ins Berufsleben für Auszubildende Auch Berufsanfänger sollten den richtigen Versicherungsschutz haben Hamburg schmiedet Allianz für Fluglärmschutz Mehr Bürgerbeteiligung beim Thema Fluglärmschutz: Es trafen sich auf Einladung des Flughafens zum ersten Mal Vertreter von Bürgerinitiativen, Politik, Verwaltung und Wirtschaft, um gemeinsam über Möglichkeiten zur Lärmreduzierung zu diskutieren. Diese neue Allianz gegen Fluglärm ist ein Teil des 16- Punkte-Plans, den die Hamburgische Bürgerschaft Anfang des Jahres verabschiedet hatte. Das Gremium soll zukünftig die weitere Umsetzung dieses Plans begleiten und ein transparentes Dialogforum schaffen. Anne Krischok, Mitglied im Umweltausschuss, unterstreicht: Im Umweltausschuss setze ich mich seit langem für den Fluglärmschutz ein. Es ist richtig und wichtig, dass jetzt alle Beteiligten gemeinsam an einem Tisch sitzen. Nur gemeinsam und insbesondere über die Beteiligung der direkt betroffenen Bürgerinnen und Bürger werden wir tragfähige Lösungen finden können. Frank Schmitt ergänzt: Wie im gesamten Stadtgebiet haben auch die Beschwerden im Hamburger Westen im letzten Jahr deutlich zugenommen. Deshalb freue ich mich besonders, dass auch die Initiative gegen Fluglärm in Lurup und angrenzenden Stadtteilen (IFL) mit am runden Tisch sitzt und dort die Interessen der Bürgerinnen und Bürger aus dem Hamburger Westen vertritt. An der Auftaktveranstaltung nahm für die Initiative Hans-Peter Püst teil, der auch 2. Vorsitzender des Luruper Bürgervereins ist. Mich erreichen immer mehr Beschwerden von den Anwohnern in Lurup. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir in diesem Rahmen konstruktive Gespräche führen können, so sein erstes Fazit. Wir laden jeden herzlich ein, der uns unterstützen möchte, zu unserem nächsten Treffen am Donnerstag, den 13. August um 18 Uhr ins Stadtteilhaus Lurup zu kommen. Voraussichtlich nach der Sommerpause wird der Senat der Bürgerschaft über die bisherige Umsetzung des 16-Punkte-Plans berichten. Die Beratungen finden im Umweltausschuss statt, dem Anne Krischok angehört. Im Herbst werden die beiden Wahlkreisabgeordneten die Erkenntnisse mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus ihrem Wahlkreis diskutieren. Bei unserer ersten Veranstaltung zum Thema Fluglärm im Januar haben wir eine Folgeveranstaltung angekündigt. Diese Versprechen halten wir. Wir freuen uns sehr, dass unser Fraktionsvorsitzender Dr. Andreas Dressel, der ebenfalls an der Allianz für den Lärmschutz mitwirkt, seine Teilnahme bereits zugesagt hat, so Anne Krischok und Frank Schmitt. Damit Auszubildende und Studenten einschätzen können, welche Versicherungen sie wirklich brauchen oder besser erst gar nicht abschließen sollten, hat der BdV eine Broschüre mit praktischen Tipps zusammengestellt. Die Broschüre Gut versichert in Ausbildung und Studium kann beim BdV unter der Telefonnummer angefordert oder auf der Internetseite kostenlos heruntergeladen werden. Mehr Infos auch:

11 Nr. 2015/29 Seite 9 Das neue CENTERMAGAZIN ist erschienen! Es liegt dieser Ausgabe bei. 1 Std. frei PARKEN 2. August 2015 Antik- und Flohmarkt Ein Ferientraum im Stadtzentrum Sommertheater Vorhang auf für Spiel, Spaß und Spannung in den Sommerferien: Vom 20. Juli bis 29. August lädt das Stadtzentrum Schenefeld Kinder und Jugendliche ein, auf unterschiedliche Weise die Schauspielerei und das Theater kennenzulernen. Die Bandbreite der angebotenen Workshops reicht vom Bau eigener Handpuppen und Marionetten über das Einstudieren eines Bühnenstücks bis zum pädagogischen Improvisationstheater. Das gesamte Angebot wird im Rahmen der Spielmobil Ideenwerkstatt realisiert, dem neuen, lebendigen Kinderbetreuungskonzept des Einkaufscenters. Sechs Wochen lang wird das Stadtzentrum zur großen Bühne für kleine Schauspieler, Regisseure & Co. Interessierte Jungs und Mädchen aller Alterstufen können sich in unterschiedlichen mehrtägigen Workshops nach Lust und Laune ausprobieren und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Mit dabei sind unter anderem zwei renommierte Kindertheater: Tamalan bietet unterhaltsame musikalische Theaterstücke für die ganze Familie. Die Drahtzieher haben bezauberndes Tischpuppentheater im Gepäck. Groß und Klein können jedoch nicht nur lernen, selbst die Fäden zu ziehen, sondern in der Puppenwerksatt sogar ihre eigene Marionette oder Handpuppe bauen. Für spannende Wissensvermittlung der ganz anderen Art sorgt der Einführungskurs des Sommertheaters Carmen Rutzel unter dem Motto Schauspieler sein wie geht das? Kinder und Jugendliche sind eingeladen, einen Blick vor und hinter die Kulissen des Genres Theater zu werfen und erste eigene Erfahrungen zu sammeln. Neben Schauspiel-, Stimm- und Sprachtechniken, Musik, Gesang und Tanz werden auch die Grundwerte des Genres und das besondere Zusammenspiel aller Beteiligten vermittelt. Das Multimediale Improvisationstheater hingegen soll Kindern dabei helfen, Konfliktsituationen zu verstehen und zu bewältigen. Hier können sich die Teilnehmer unter Anleitung spielerisch dem Umgang mit schwierigen Alltagssituationen wie Mobbing oder Zukunftsängsten nähern. Auch für das unterhaltsame Zwischenspiel ist gesorgt: Während des gesamten Veranstaltungszeitraums steht das kunterbunte Spielmobil mit Betreuern und vielen weiteren aktiven Beschäftigungsmöglichkeiten bereit. Für alle Workshops ist eine Anmeldung erforderlich. Vordrucke sind am Infostand des Einkaufscenters und unter Veranstaltungen auf der Homepage erhältlich. Fragen werden gern unter stadtzentrum-schenefeld.de beantwortet. Neu im Stadtzentrum Schenefeld Lose für das Entenrennen im Stadtzentrum verkauft In der letzten Woche verkauften fleißige Schüler vom Gymnasium Schenefeld Lose für das 3. Rotarische Entenrennen in Pinneberg. Der Rotary-Club Schenefeld und Pinneberg richten dieses Event jedes Jahr aus. Der Geldbetrag (jedes Los für 5,- Euro) dieser Aktion kommt den Flüchtlingen zugute. Das diesjährige Förderziel lautet: Leid lindern Perspektiven geben. Unterstützt wird diese Aktion von der Bürgermeisterin Christiane Küchenhof. In der letzten Woche hat das Geschäft LIEBAU Orthopädietechnik im 2. Stock auf der Ärzte-Etage eröffnet. Madlen Speck (Foto) zählt die Leistungen auf, für die ein kompetentes Team verantwortlich ist. Es werden angeboten: moderne Prothesen und maßgeschneiderte Orthesen, verschiedene Bandagen, Rückenversorgungen mit Korsetten und Miedern, Einlagen aller Art, Zurichtungen an Schuhen sowie Kompressionsstrümpfe. Mehr erfahren kann man auch unter der -Adresse: Bürgermeisterin Christiane Küchenhof, Projektleiterin Myriam Nicolaus, Koordinator für Flüchtlingshilfe Detlef Lemke und Rotarier Gerd Flamme waren auch vor Ort dabei Die fleißigen Schülerinnen am Verkaufsstand in Schenefeld Kinderleicht zu merken: die Wunsch-PIN Sparkasse Südholstein ermöglicht jedem Kunden seine persönliche Geheimzahl So wird die Geheimzahl unvergesslich: Bei der Sparkasse Südholstein kann sich ab sofort jeder Kunde seine persönliche Wunsch-PIN für das Girokonto einrichten. Der Service ist schnell und unkompliziert an jedem Geldautomaten der Sparkasse verfügbar. Wer seine bisherige Geheimzahl ändern möchte, kann dies ganz leicht selbst erledigen. Einfach die SparkassenCard eingeben und auf dem Display den Menüpunkt Wunsch- PIN auswählen. Nach der Identifizierung mit der bisherigen Geheimzahl dann die neue vier- bis sechsstellige Nummer eingeben. Fertig. Die Sparkassenmitarbeiter in den Filialen helfen bei Bedarf gern bei der Einrichtung. Damit die neue Wunsch-PIN wirklich sicher ist, sollte sie sich nicht auf den Karteninhaber oder eine bekannte Person beziehen, also zum Beispiel keine Geburts- oder Hochzeitstage. Auch sollte es sich um keine Nummer handeln, die bereits für eine andere Karte oder ähnliche Anwendungen benutzt wird. Und natürlich gilt auch hier, die PIN niemals aufzuschreiben. Übrigens: Ab 2016 wird es bei der Sparkasse die Wunsch- PIN auch für Kreditkarten geben. 100 Geschäfte Parkplätze Busstation vor dem Stadtzentrum: 186, 285 und Metro 2

12 Unsere Foto-Reporter sind für die Stadtteilzeitungen Tag & Nacht unterwegs Wir nehmen auch interessante Leserfotos entgegen Der Chor Hoffnung des Hamburger Vereins der Deutschen aus Rußland Die Parteien waren auch vertreten, so wie die FDP Luruper Stadtteilfest Es war ein harmonisches Fest für die ganze Familie Das Luruper Stadtteilfest rund um den Böverstpark und dem Stadtteilhaus Lurup war in diesem Jahr deutlich besser besucht als in den letzten Jahren. Das Festgelände war proppevoll, das Publikum bunt gemischt. Es kamen viele Kinder, aber auch ältere Leute und Behinderte. Ganze Familien fanden sich ein. Neben Altbürgern zog es auch Luruper Neubürger zum Fest. Auch bei ihnen hatte sich herumgesprochen, welche attraktiven Angebote dort zu erleben sind. Manche, die aus Lurup weggezogen sind, wollten ebenfalls wieder dabei sein. Alle genossen das vielseitige, multikulturelle Bühnenprogramm, die Präsentationen und Mitmachaktionen an den Ständen. Wieder zeigte sich, dass das Fest zur Sache des ganzen Stadtteils geworden ist. Alle Schulen und Kitas, Luruper Sozialeinrichtungen, Kirchen, Feuerwehr, Vereine, Initiativen, Künstler, Parteien waren vertreten. Und auch Luruper Geschäftsleute bekundeten ihre Zugehörigkeit zum Stadtteil. Gut angenommen wurden die Mitmachangebote, und auch der Sportverein des SV Lurup mit seinen Sportaktivitäten und die Polizei mit ihrem Fahrradparcour konnten höchst zufrieden mit der Resonanz aus der Besucherschar sein. Und wie nicht anders zu erwarten, hatten die Anbieter kulinarischer Genüsse alle Hände voll zu tun. Zusätzlich zu den Ausstellern hatte sich auch noch Dr. Khalifa, der Organisator der Arabischen Kulturwochen in Hamburg 2015 mit einer Foto-Ausstellung von jungen Flüchtlingen und Schülern der Fridtjof-Nansen-Schule unter dem Titel Integration, Erinnerungen und Gegenwart gemeldet und 39 Bilder am Zaun des Fußballfeldes aufgehängt und sind dort mindestens bis zum zu sehen. Dr. Khalifa hat aus dem Verfügungsfonds Lurup einen nennenswerten Zuschuss erhalten und schreibt in einem Handzettel: Wir wollen Einblick geben in die Perspektive und das Erleben junger Flüchtlinge. Rund 40 Kinder und junge Erwachsene haben fotografisch dokumentiert, was sie aus der Flucht aus ihrer Heimat mitgenommen haben und was sie mit der Stadt Hamburg verbinden. Im Unterschied zu den letzten Festen, die mit Regen und Sturm endeten, war das Wetter diesmal ideal, nicht zu heiß, nicht zu kühl. Von oben kam kein Regentropfen. So konnte das Fest in aller Ruhe ausklingen. Eine außerordentlich positive Bilanz des Stadtteilfestes zog Prof. Dr. Jutta Krüger, Vorsitzende des Lichtwark-Forums Lurup. Sie hat das Fest maßgeblich mit vorbereitet und organisiert. Sie hebt die fröhliche und harmonische Stimmung hervor, die auf dem Fest geherrscht habe. An den Aktionsständen habe man sich freundlich ausgetauscht und gegenseitig geholfen. Bewährt habe sich wieder, dass wir die Idee, ein Fest für die ganze Familie zu gestalten, erfolgreich umgesetzt haben. Das Fest habe wieder deutlich gemacht, wie gut vernetzt und verbunden die Einrichtungen im Stadtteil sind und wie sehr die Bürger am kulturellen und sozialen Leben interessiert sind. Und Jutta Krüger zitiert einen Freund, der zum Fest gesagt habe, dass er es als ganz besonders angenehm empfunden habe, weil es nicht so geschäftsmäßig wie anderswo abgelaufen und sehr familiär sei. Selbstverständlich, so Jutta Krüger, führen wir auch im nächsten Jahr wieder ein Stadtteilfest durch. Der Erfolg ist uns immer zugleich Ansporn, es noch besser zu machen. Auf der Bühne Rosi und die Knallerbsen Der Chor der Fridtjoff-Nansen-Schule Der Nachwuchs vom SV Lurup Die Freiwillige Feuerwehr Lurup Der Info-Stand vom Damen-Aktiv-Studio

13

14 Seite 12 Nr. 2015/29 Krankengymnastik, Physiotherapie, Massage, Ergotherapie und Logopädie Hier machen Ferien richtig Spaß Sportliches Sommerferienprogramm beim VAF NEU IN LURUP! Praxis für Physiotherapie Krankengymnastik / Massagen im Ärztezentrum Hamburg-West Eckhoffplatz fplatz 28 Hamburg-Lurup 040 / Anja und Peter Dabelstein Physiotherapeuten Krankengymnastik Manuelle Therapie KG auf neurophysiologischer er Grundlage PNF Massagen CMD Fangopackungen Eistherapie Elektrotherapie Ultraschall Hausbehandlung g Liebe Grüße an die Füße Physiotherapie, Kurse, Gesundheitszirkel Luruper Hauptstraße 247 Telefon PEDIKOLOGIE PRAXIS (Fußpflege med. Standard) Ari Naumann Luruper Hauptstraße 176a Hamburg Praxis für Physiotherapie Kerstin Stanicki Krankengymnastik/PT Manuelle Lymphdrainage Manuelle Therapie Massage PNF Wärme-/Eistherapie Elektro-/Ultraschall Therapie Kinesio-Tape CranioSacrale Therapie Kinder-Bobath Hausbesuche Alle Kassen und Privat Öffnungszeiten: Mo.-Do Uhr Fr Uhr Samstags nach Vereinbarung Friedrich-Ebert-Allee Schenefeld Tel.: PHYSIOTHERAPIE BORGFELDE Kirsten Link / Petra Raudenkolb Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage Cranio-sacral-Therapie Hausbesuche Borgfelde Schenefeld Tel Praxis für Logopädie Logopädie und Systemische Beratung Gabriele Barth Tel. 040 / Luruper Hauptstraße HH.de Dietlinde Herrmann Ergotherapeutin ADS/ADHS zertifiziert Kinderheilkunde Orthopädie Neurologie Hamburg-West nahe EEZ Akeleiweg 20 Zertifizierte Linkshänderberaterin Neurologie + Pädiatrie Orthopädie + Psychiatrie Sommerferien zu Hause - dann genießen Sie diese Zeit aktiv. Vom 15. Juli bis 31. August bietet der VAF (Verein Aktive Freizeit e.v.) ein Sommerkurs-Ticket für verlockende 35,- Euro. Hier kann man sich inspirieren lassen und neben den Lieblingskursen auch Neues kennen lernen. Von entspannend bis dynamisch finden Sie in über 50 Am Donnerstagabend fand der B2run im Hamburger Volkspark statt. Bei dem DAK-Firmenlauf hieß es: wer ist der/die schnellste Chef/in, der/die schnellste Azubi/ne, die fitteste Firma. Um 19:30 Uhr erfolgte der Startschuss für 6500 gemeldete Läufer auf die 6 km Strecke. Um diese Zeit lagen die Temperaturen noch über der 30 Grad Marke. Der Volkspark bot zwar Schatten, jedoch staute sich die Hitze zwischen den Bäumen. Auf den trockenen Wegen wirbelten die Läufer den Staub nur so auf, was die Bedingungen für alle zusätzlich erschwerte. Wer hätte gedacht, dass der B2run in diesem Jahr zum Wüstenlauf avanciert. Trotzdem gingen vom Verein Aktive Freizeit (VAF) die 14 gemeldeten Sportler an den Start und liefen die Strecke mit guter Laune und großer Motivation. Die Hitze war dann doch für den einen oder anderen eine große Herausforderung, so dass die Endzeiten deutlich langsamer ausfielen als erwartet. Alle Nächste Ausgabe dieser Sonderseiten am 19. August 2015 Telefon Kursen alles was das Herz begehrt: Zumba, Functional Fitness, Pilates, Spinning, Faszien Training und natürlich die Klassiker wie Bauch-Beine-Rücken- Po und Aerobic. Und sollte es doch einmal zu heiß werden, dann gehen Sie einfach zum Aqua-Workout ins Schwimmbad. Kinderbetreuung ist in den Ferien vormittags obligatorisch. Natürlich bietet der VAF in den Sommerferien auch viel für Kinder. Jeden Mittwoch von 12 bis VAF ler waren glücklich als die Ziellinie und damit die leckeren Getränke in der Arena in Sichtweite kamen. In der Teamwertung weiblich belegte das erste Team (mit Gabi L., Silke, Gabi W., Petra W. und Gwen) den 50. Platz und das zweite Team (Petra H., Anna, Petra L., Franka 14 Uhr lockt der beliebte Wasserspaß mit einer großartigen Spiellandschaft im Schwimmbad. Aber auch Intensivkurse zum Schwimmen lernen, eine Triathlon-Schnupperwoche und verschiedene Sommer-Sport- Camps sind im Programm. Auskunft und Information: Die VAF- Freizeitsportanlage befindet sich in Bahrenfeld: Bertrand-Russell- Str. 4 gegenüber der Trabrennbahn. Auskunft: Telefon , Internet Der VAF lief beim B2run Hamburg Am 2./ 3. Juli fand der Schülertriathlon im Hamburger Stadtpark statt. Dieser Wettkampf ist für Kinder von Klasse 3 bis 13. In verschiedenen Distanzen können alle Hamburger Schulen die Kinder hier melden. Da die TriKids vom VAF ja nicht in einer Schule sind, starteten diese eben nicht für ihren Verein, sondern für ihre jeweilige Schule. Alle Kinder konnten in ihrem Jahrgang super Platzierungen verbuchen. Für die Grundschulen startete Linus Westphal und wurde 19.ter von Klässlern. Den Wettkampf für den Jahrgang 5- Mädchen gewann Kira Lindner (von 153 Mädchen). Diese fuhr die beste Radzeit von ALLEN 5. Klässlern und konnte erstmalig und Ina) Platz 178. In der Mixed- Wertung (Manfred, Gabi L., Silke, Gabi W., Patric) belegte das VAF Team Platz 200 (von 510). Die Einzelzeiten reichten von Platz Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und gute Erholung! VAF TriKids Super erfolgreich beim Hamburger Schülertriathlon (0 40) das Treppchen ganz oben besteigen. Max Wiese war gut im Rennen, fuhr leider eine Radrunde zu wenig und wurde daher disqualifiziert- schade! Im Jahrgang 6 wurde Mirka Littig 10.te von 151 Mädchen, Max Friesecke wurde 58.ter und Tim Lowald 61, obwohl beide genau die gleiche Endzeit hatten (20:17min). Insgesamt starteten in dieser Altersklasse 186 Jungen. Im Jahrgang 8 sicherte sich Franka Littig ebenfalls den 1. Platz. Mit der besten Schwimm-/ und Radzeit ihres Jahrgangs setzte sie sich gegen 37 weitere 8. Klässlerinnen durch. Felix Joerss belegte von 65 Schülern im Jahrgang 8 den 2. Platz, sein Cousin, Michel Joerss startete im Jahrgang 10 und belegte ebenfalls den 2. Platz. Für alle Starter ist dieser Wettkampf immer etwas besonderes, es sind andere Strecken, es sind viel mehr Teilnehmer und durch die verschiedenen Startzeiten sehen sich die Kinder oft nicht. Hochzufrieden mit diesen Platzierungen (4. Podiumsplätze von 8 Startern) war Trainer Stefan Littig. Dieser hat die Kinder optimal vorbereitet und schafft es immer wieder, durch Spiel und Spaß große Leistung heraus zu kitzeln. Allen (Trainer und Startern) ein großes Lob und Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!!! Praxis für Ergotherapie Schenefeld Susanne Hauschildt Lornsenstraße Schenefeld Pädiatrie Neurologie Handtherapie Psychiatrie SI-Therapie tiergestützte Therapie Verhaltenstherapie

15 Nr. 2015/29 Seite 13 Sport Nachrichten Schenefelder Kunstturnerinnen auf Bundesebene erfolgreich unterwegs Alina Hergert durfte die Hamburger Mannschaft beim Turntalentschulpokal in Dortmund unterstützen. Es traten dort die besten Turnerinnen aus ganz Deutschland in der Altersklasse 10 gegeneinander an. Sie turnte einen sehr guten Wettkampf mit nur kleinen Fehlern. Alina Hergert war damit die beste Turnerin der Hamburger Mannschaft und belegte in der Einzelwertung einen 39. Platz. Mit der Mannschaft belegte sie den elften Platz. Nur ein Wochenende später waren Lina Rathscheck, Fenja-Elea Kalex und Selina Rapp beim Deutschlandcup in Delitzsch bei Leipzig. Dort trafen die besten Turnerinnen aus Deutschland in der erleichterten Kür LK 1 aufeinander. Lina Rathscheck belegte bei den 12- bis 13-Jährigen einen sehr guten 20. Platz. Leider Deutschland-Cup (v.l.): Fenja- Elea Kalex, Lina Rathscheck und Selina Rapp musste sie am Barren einen Sturz hinnehmen, sonst wäre sogar der 12. Platz drin gewesen. Fenja-Elea Kalex trat in der gleichen Altersklasse an. Für sie und für Selina Rapp war das Ziel mit der Teilnahme an diesem Wettkampf schon erreicht. So turnte Kalex auch unbeschwert ihre Übungen mit nur kleinen Fehlern und belegte am Ende den 32. Platz. Bei Rapp kam die Aufregung, bei einem so großen Wettkampf mitturnen zu dürfen, sehr stark durch. Nachdem die ersten beiden Geräte, Sprung und Barren, sehr gut klappten, wurde der Balken zum Zitterbalken und am Boden kam dann leider auch noch ein Sturz dazu. Trotz der Fehler wurde es der 34. Platz. Zu guter Letzt waren Alina Hergert (AK 10) mit der Mannschaft Alina Hergert des SHTV und Lilo Schwarzwald (AK 9) mit der Mannschaft des SHTV beim traditionellen Bärchenpokal in Berlin. Bei hohen Bärchenpokal (v.l.): Lilo Schwarzwald und Alina Hergert Temperaturen um 38 C musste fleißig gefächert werden und zwischendurch gab es kleine Wasserduschen. Alina Hergert turnte wieder einen sehr guten Wettkampf mit nur einem Fehler am Boden. Sie beweist inzwischen eine große Nervenstärke bei den Wettkämpfen und wurde diesmal auch mit einem überraschenden, aber sehr guten zehnten Platz belohnt. Mit der Mannschaft belegte der SHTV den achten Platz. Für Lilo Schwarzwald war es der erste größere Wettkampf und sie war sehr aufgeregt. Drei Geräte gelangen ihr aber dennoch sehr gut, nur der Balken, sonst ihr bestes Gerät, wollte diesmal gar nicht klappen. Aber trotzdem war der Wettkampf ein tolles Erlebnis und sie machte wertvolle Erfahrungen für die kommenden Wettkämpfe. In der AK 9 belegte die Mannschaft des SHTV den neunten Platz. Anlage am Klövensteen wird noch attraktiver Richtfest für Norddeutschlands größtes Reitsportzentrum? Außen: Johann Albert Timmermann und Jochen Heins, die Gesellschafter der Reitanlage Klövensteen und Restaurant (es fehlt urlaubsbedingt Peter Gnewuch). Von Horse and Classic GmbH die Pächter der Reitanlage Wolfgang Schierloh, Rainer Schwiebert und Jürgen Böckmann mit Spaten. Die Reitanlage am Klövensteen hat in Fachkreisen ganz Deutschlands seit vielen Jahren einen ausgezeichneten Ruf. Ein solcher verpflichtet aber auch. Und so entschloss man sich eine neue Halle zu bauen und dadurch die Attraktivität des Standortes noch weiter zu erhöhen. In der vergangenen Woche wurde Richtfest gefeiert. Wenn die Bauarbeiten beendet sind, verfügt die Horse and Classic GmbH über fünf Hallen, darunter eine Veranstaltungsstätte für nationale und internationale Turniere. 800 Zuschauer finden auf der Tribüne Platz. Gesellschafter sind Rainer Schwiebert und Wolfgang Schierloh, die beide auch das Goldene Reiterabzeichen tragen und mit Herzblut dabei sind. Geschäftsführer ist Reitlehrer Jürgen Böckmann, der bereits in Frankreich, Österreich und den USA als Ausbilder tätig war. Böckmann amtiert darüber hinaus als Richter bei Grand- Prix- Turnieren der Dressurreiter. Ausbildungsleiterin ist auch seine Frau Kaarina Böckmann. Für die Springausbildung in Schenefeld sind die Reitlehrer Philipp Studt und Sarah de Boeer-Studt zuständig. Henriette Johsen unterrichtet die Jungen Reiter, Viktoria Zimmer (Pferdewirtin) ist für die Jugend zuständig. Im Stall der Reitanlage Schenefeld stehen derzeit rund 150 Pferde, außerdem 14 Schulpferde, für die Alexander Hering und Klaus Kaiser verantwortlich sind. Über die Erweiterung der Anlage freuen sich auch alle 600 Mitglieder des Elbdörferund Schenefelder Reitervereins. Unter ihnen sind 60 Kinder in der Voltigierabteilung, die diese positive Tradition des ERSV fortsetzen. Für die Prüfungen gibt es am Klövensteen einen Spring-Turnierplatz und außen ein Dressur-Viereck. Teilnehmer an Turnieren und Lehrgänge fühlen sich im Hotel Klövensteen sowie im Restaurant Reitstall Klövensteen wohl. Hier gibt es neben einer vorzüglichen Küche auch Konferenzräume, die gern genutzt werden. Rundum also ein Reitsportzentrum, das weit über den regionalen Raum ausstrahlt. Viele Gäste aus der Reitsportszene und Nachbarn waren zum Richtfest gekommen Die neue Halle hat die Maße: 21,5 x 63 Meter Hamburg-West zwischen Elbtunnel und Elbe Einkaufszentrum Holger Spiesen Dr. Marcus Richter Zahnarzt Master of Implantology Bei einigen Betriebskrankenkassen und der DAK ist Zahnersatz bei uns zuzahlungsfrei möglich! Holger Spiesen Dr. Marcus Richter Zahnarzt Master of Implantologie Bei einigen Betriebskrankenkassen und der DAK ist Zahnersatz bei uns zuzahlungsfrei möglich! Osdorfer Weg kostenfreie Parkplätze hinter dem Haus, barrierefrei Öffnungszeiten: Mo. Fr Uhr

16 Seite 14 Nr. 2015/29 Festplatz Mühlendamm/Ecke Blockhorner Weiden vom Juli Luftakrobatik und Steppenkamele im Circus "Europa" in Schenefeld Der Großcircus "Europa" zeigt im modernen Zeltpalast ein neues kreatives Programm der außerordentlichen Art. Ein Wechselspiel Beilagen-Hinweis 1. Zeile 2. Zeile 3. Zeile 4. Zeile 5. Zeile Ganz einfach per Telefon aufgeben oder per Telefax Gärtner hat noch Termine frei für die *Sommer und Herbstpflege* Übernehme zu günstigen Festpreisen: Gartengrundreinigung + Pflege, Gestaltung, Rabatten, Rasenmähen, Neubepflanzen, Hecken-, Sträucher-, Obst- u. Baumschnitt, Rasenneuanlegen: Rollrasen, auf Wunsch m. Maulwurfgitter-Verlegung, Hochdruckarbeiten (Platten, Terrassen, Gehweg), Teichreinigung, Steinarbeiten u.v.m. Tel: oder Günstiger Malereibetrieb mit Liebe zur Arbeit, keine Kosten für unverbindl. Angebot und Anfahrt Tel / Gesucht für ein älteres Ehepaar wegen Verkleinerung: 2-3 Zimmer- Wohnung zum Kauf, gern EG! 040/ KLEINANZEIGEN-AUFTRAG Jede PRIVAT-KLEINANZEIGE (bis fünf Zeilen) für die Luruper Nachrichten Osdorfer Kurier Schenefelder Bote bei Barzahlung, Abbuchung, per Post mit Briefmarken oder auch Scheck nur 9,- (inkl. MWSt.). Chiffre-Anzeigen 3,- extra! Text bitte deutlich in Druckbuchstaben schreiben! Luruper Hauptstraße 132 (im ältesten Reetdachhaus von Lurup) am Eckhoffplatz Absender: Ort: In dieser Ausgabe liegen Prospekte der Firma Center-Magazin, Stadtzentrum Schenefeld, sowie in einer Teilauflage Prospekte der Firmen Bauzentrum Sandhack GmbH, Osterbrooksweg 50, Schenefeld und Straße: Krümet, Kieler Str. 39, Bönningstedt. Wir bitten um Beachtung! zwischen atemberaubender Artistik und ungewöhnlichen Tierdressuren von höchster Qualität. Lassen Sie sich verzaubern von seltenen sibirischen Steppenkamelen, die ein einzigartiges, schwungvolles Ballett präsentieren, das schon beim Internationalen Circusfestival in Monte Carlo mit dem "Silbernen Clown" ausgezeichnet wurde. Edle Pferde, vorwitzige Miniponys, Lamas, exotische Rinderrassen und lustige Hundenummern begeistern in einem der artenreichsten Circusse. Aber auch atemberaubende Luftakrobatik, Seiltanz, chinesische Stuhlpyramiden, Strapaten- und Kautschuk-Kunst, waghalsige Tempojonglage mit Saltos von Pferd zu Pferd sind im Programm integriert. Noch nie gezeigte Clownnummern faszinieren und sorgen für Späße zwischendurch. Ein vielfältiges Programm zwischen Tradition und Moderne. Vorstellungen täglich um 16 Uhr, nur am 26.Juli um 14 Uhr Montag und Dienstag keine Vorstellungen. Telefonische Kartenvorbestellung: Kartenvorverkauf täglich von 10 Uhr - 12 Uhr an der Circuskasse und eine Stunde vor Beginn. Kto.-Nr.: Bank: Kleinanzeigen können per telefonisch per Fax aufgegeben werden. Luruper Hauptstraße Hamburg (Lurup) Jede Woche über Leser! BLZ: Fußpflege komme ins Haus! Günstig! Tel. 0157/ Elektriker, repariert günstig Ihre Hausgeräte, z.b. WM usw. Nehme Altgeräte mit, auch TV. Habe gute, günstige, reparierte Maschinen zu verk. Tel Feuchtigkeit Schimmelpilz Mängel in der Bauausführung. Erfahrener Dipl.-Ingenieur hilft. Telefon Garten-/Jahrespflege & Gestaltung Hecken- u. Sträucherschnitt, Laub, Vertikutieren, Hochdruck, Rollrasen, Erd-, Zaun- und Pflasterarbeiten, u.v.m. Tel / oder 0176/ KLEINANZEIGEN Baugrundstück, gern mit Altbestand, gesucht zur Neubebauung durch solventes Ehepaar bis EUR. Bitte alles anbieten! 040/ Fensterputzer! Sauber, zuverlässig und günstig. Tel. 0172/ *ROLLRASEN & ZAUNMONTAGE* Rollrasen-Komplettpreis: Wir schälen ihren alten Rasen ab, entsorgen ihn, planieren den Boden, Düngen und verlegen hochfertigen Rollrasen. Auf Wunsch verlegen wir Maulwurfgitter sowie Rasenmähkanten. Holz-/Metallzäune: Ausführung sämtl. Zaunarbeiten, wie Holz/Metallzäune montieren, entfernen oder versetzen. Günstige Festpreise, vorab Besichtigung und Termine unter: Besenrein Wir räumen restlos leer! Entrümpelungen, Haushaltsauf - lösungen, Wertverrechnung. Telefon: Planung Statik Bauanträge fertigt schnell und perfekt Dipl.- Ingenieur. Telefon Wir kaufen AUTOS (alle Art von Fahrzeugen) Unfall, TÜV fällig, mit vielen Kilometern. Hausbesuch - Barzahlung Tel. 0175/ Maurer-, Fliesen-, Reparat.- Arb., auch kl. Aufträge, Fa. Pingel Tel od. 0172/ Sie wollen etwas kurzfristig einlagern oder aufbewahren? Bis 7,5 m 3 möglich. Telefon 040 / Kaufe jeden Wohnwagen und Wohnmobil. Telefon: immer erreichbar, auch Sonn- u. Feiertags! u. 0176/ Haushaltsauflösung Sperrmüll abfuhr! Ankauf v. Porzellan, Kristall, Bildern und alles aus Omas Zeiten. Tel: 040/ oder 0171/ Malereibetrieb Andreas Lipka übernimmt Renovierungs- u. Malerarbeiten Tel. 040/ Gärtner übernimmt: Gartenarbeit, Gartenpflege, Bäume schneiden u. fällen, Hecken- u. Strauchschnitt, Pflasterarb. aller Art, Zäune setzen, Umgestaltung, Bepflanzung, Abfuhr u. Entsorgung. Tel. 0151/ Wer braucht Hilfe im Büro? Bürofachkraft kann helfen, auch stundenweise. Tel. 0176/ Architekt Walter Roser Welche früheren Bauherren in Lurup haben noch Pläne/Zeichnungen von meinem Vater? Tel. 040/ (Tochter) KARTENLEGERIN! Kaffeesatz, Tarot, Energie und vieles mehr, 30 Jahre Erfahrung, 99 % Tel Dringend gesucht: EFH o. DHH für junge Familie bis EUR, bitte alles anbieten! 040/ Antike Möbel fachgerecht restaurieren und aufhübschen! Fertigung hochwertiger Holzmöbel nach Maß! Tel. 040/ Wir kaufen Autos, Motorräder u. Boote von 1,- bis ,- alle Typen, alle Baujahre. Sofort Bargeld! R. & B. Automobile Luruper Hauptstraße Hamburg (Lurup) Meisterbetrieb für Fliesen- u. Natursteinarbeiten, fachgerechte Verlegung von Fliesen, Naturstein, Platten und Mosaik; Andreas Lipka, Tel. 040/ HOLZFUßBODENSERVICE, Schleifen, Versiegeln, Ölen, Verlegen, Reparieren Tel. 040/ jähriger Gärtner übernimmt Gartenpflege u. Pflasterarbeiten sowie Hecke schneiden, Rasenmähen mit Entsorgung u.v.m. Tel. 0160/ Gratis-Anzeigenblätter oder Parteizeitungen dürfen trotz Keine Werbung -Aufkleber eingeworfen werden. Sie enthalten redaktionelle Inhalte, gelten daher nicht als Werbung. Hier hilft nur schriftlicher Widerspruch. Bis Dienstag Uhr ist die Aufgabe möglich! Holzböden! Schleifen, Versiegeln, Ölen und Verlegen. Tel. 0172/ Hausrenovierung! Anbau, Umbau, Trockenbau, Reparaturen, Fliesen, Sanierung v. Keller, Fassade u. Balk., Wärmedämmung, Fenstermontage Tel. 040/ Gärtner führt alle Gartenarbeiten aus, Neu- u. Umgestaltung, Bepflanzung, Baumfällarbeiten, eigene Abfuhr Tel. 040/ HUNGER??? 24-Std-Betreuung, zuverl. u. bezahlbar, auch Nachtwache u. Haushalt Tel. 040/ od. 0176/ UMZUGSUNTERNEHMEN Telefon / Anzeigenannahme Telefon Ehewünsche / Bekanntschaften Für eine sorgenfreie u. harm. Zukunft wünsche ich mir e. warmherzige Partnerin zwischen 70 & 80 Jahren. Ich bin Witwer in den 70ern, Handwerker i.r. PV SASKIA 040/ , tägl. von Uhr, auch am Wochenende Unabhängig überparteilich Postfach Hamburg Luruper Hauptstraße 132 (im ältesten Reetdachhaus in Lurup) Telefon 040 / Telefax 040 / ISDN Stadtteilinformationen Auflage Herausgeber: Frank A. Bastian Anzeigenleitung: Frank A. Bastian Anzeigenberatung: Wolfgang Beckmann Sportredaktion: J.-H. Plackmeyer Redaktion: Günther Wilke, Verlagsleitung: Brigitta Pauls Mitglied im Verband der Werbung e.v. Hamburg/Schleswig-Holstein Offizielles Mitteilungsblatt des Luruper Bürgervereins von 1952 e.v. Vertriebsleitung: Martina Bastian Verbreitungsgebiet: Lurup, Osdorfer Born, Alt-Osdorf teilw. Flottbek, Iserbrook, Bahrenfeld, Eidelstedt, Schenefeld und Umgebung, Nachdruck, aus auszugsweise, von redaktionellen Texten und Anzeigen sowie Fotos ist verboten. Ebenso ist der Nachdruck und die Vervielfältigung der von uns gestalteten Anzeigen strengstens untersagt. Für uns überlassene Fotos übernehmen wir keine Haftung! Erscheinungsweise wöchentlich jeweils am Mittwoch. Für etwaige Druckfehler übernehmen wir keine Haftung. Es gilt zur Zeit Anzeigenpreisliste 2014, gültig ab 1. Juli 2014 Geschäftsstelle Luruper Hauptstraße Hamburg (im»presse-stübchen«)

17 Nr. 2015/29 Seite 15 Schöner wohnen und leben... Anzeigen Anzeigenberatung: 040 / System-Aquaristik am Krupunder See Aus Aquaristik-Elmshorn ist beim Umzug nach Halstenbek system-aquaristik geworden. Aber nicht nur der Name auch das Sortiment wurde auf den jetzt 400 qm erheblich erweitert. Letzteres trifft insbesondere auf das Teichangebot zu. Alles aber auch wirklich alles was zum Neueinrichten eines Teiches benötigt wird ist in einem Extralager vorhanden. Bodenschläuche, PCV-Zubehör und Fittings zum Beispiel liegen in allen Größen und Winkeln gut sortiert bereit. Inhaber Bernd Böge, Aquaristikspezialist seit 25 Jahren, berät mit großer Fachkompetenz in allen Fragen der Teich- und A q uarie nplanung, dem Bau und die Pflege. Teichbauanfänger und solche die es werden wollen bekommen hier wertvolle Tipps und Ideen. Der Service des Hauses umfasst: Aquarienplanung, Bau und Pflege, Zierfische, L-Welse, Raritäten, Wirbellose, Teichwasserpflege, Filtertechnik, Japan Koi, Wasseranalytik, Mikroskopie und natürlich einen CO2-Füllservice. Das alles beinhaltet auch die Wasseranalytik und Mikroskopie sowie die wirbellose Teichwasserpflege und das große Spektrum der Filtertechnik. Für jede Aquarien- oder Teichgröße ist der passende Filter vorhanden. Selbstverständlich liegt eine Auswahl an LED-Lampen bereit. Beim betreten der neuen Räume fallen einem natürlich gleich die schönen Aquarien mit den bunten Fischen auf. Viele Zierfische, darunter so manche Rarität, wartet darauf mitgenommen zu werden. Interessenten für Japan Kois staunen einen Raum weiter über die vielen großen Becken mit Kois in allen Größen und Farben. Unmöglich, hier nicht seinen Lieblingsfisch zu finden. System-Aquaristik hat von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 19 Uhr und Samstag bis 16 Uhr geöffnet. Es ist in der Altonaer Straße 350 in Halstenbek nur 500 Meter von der Autobahnabfahrt Krupunder entfernt und hat einen großen freien Parkplatz direkt vor der Tür. Wann schauen Sie mal rein? Telefonische anfragen sind unter der Nummer möglich Inhaber Bernd Böge präsentiert 400 qm im neuen systemaquaristik am Krupunder See Anzeigenannahme Telefon Schenefeld, 2-Zi.-Whg., 61 qm, OG, frei ab , Kü., Du- Bad, Süd-Balk., Warmmiete 750,- (inkl. NK u. Carport) + 3 MM Kaution Tel. 040/ Suche nur von Privat Haus oder Bauplatz in schöner Lage u. in jeder Größe, gern auch Altbau oder Abbruchhaus, zügige Abwicklung. Tel / Interessante Zinsanlage im Alstertal! Vermietete kl. Whg., vermietete gr. Whg. u. verpachtete Praxis, 360 qm, solide Bauweise. Tel. 040/ / TG-Stellplatz in Schenefeld, Op n Blockhorn 6-8, zu vermieten, nur für PKW bis 1,50 m hoch, da Hebebühne, 50,- monatl. Tel. 040/ od. 0176/ HH-Lurup, 1-Zi.-Whg., 26 qm, möbl., V-Bad, EBK, Miete inkl. NB 550,-, frei per sofort, NR, keine Tierhaltung, keine Gartennutzung Tel. 0172/ Rhombus Immobiliengesellschaft sucht dringend Einfamilienhäuser zum sofortigen Verkauf! Bitte bieten Sie uns alles an! Tel Erwin Runge Malereibetrieb Schenefeld Angebot ist kostenlos! Telefon 040 / / Wir suchen dringend Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser in Schenefeld und Umgebung. Rhombus Immobiliengesellschaft Tel Bad mit Flair Komplett-Bäder von A bis Z, Beratung vor Ort, Planung, Verkauf, Dienstleistungen zum Festpreis. Niemann UG Telefon: oder Rhombus Immobiliengesellschaft bewertet Ihre Immobilie beim Verkauf kostenfrei. Rufen Sie uns einfach an! Tel Ihre Küche ist mein Revier Sie müssen Ihren Kühlschrank erneuern? Sie wünschen sich eine neue Arbeitsplatte? Sie brauchen eine bessere Dunstabzugshaube? All diese und viele andere Bedürfnisse Ihre Küche betreffend sind mein Fachgebiet! Rufen Sie mich an. Ich komme gerne zu einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch zu Ihnen nach Hause. Osdorfer Landstr. 188 (über Das Futterhaus ) Hamburg Tel Für Sie vor Ort: Sonntag Uhr Infopavillon Flaßbarg Schenefeld/Hamburg Ihr neues Zuhause: Zentrumsnah - Zeitgemäß Komfortabel Mehr Informationen erhalten Sie unter: Terrabaltic GmbH Holstenplatz Schenefeld Telefon: Jetzt Beratungstermin vereinbaren! Homepage: terrabaltic.de Willkommen in Schenefelds neuem Wohnquartier Düpenauer Grund. In direkter Nachbarschaft zu Hamburg entstehen durchdachte Wohlfühl-Wohnungen mit sonnigen Freisitzen und Blick in die Grünanlage. Komfortabel durch den Aufzug und die Tiefgarage. Helle und freundliche Zimmer sorgen für eine angenehme Wohnatmosphäre. Viel Platz, viel Raum, viel Freiheit für Ihre Ideen zum modernen Wohnen. Genießen Sie die attraktive Ausstattung und ergänzen Sie diese um Ihre persönlichen Wünsche. Ausweis mit Endenergiebedarf: 36,0 kwh/(m2*a), Klasse A, wesentlicher Energieträger Hzg.: Fernwärme. NEUBAUWOHNUNGEN Zimmer: 2,0-4,0 Wohnfläche: ca m 2 Baujahr: 2016 Kaufpreis: ab ,-

18 Seite 16 Nr. 2015/29 So startet man gekonnt in die Sommerpause. Die Basketballer der BG Hamburg West (Spielgemeinschaft SV Eidelstedt/SV Lurup) trafen sich vor den Ferien noch einmal zum Grillen und zur Meisterehrung. Das hat sich hervorragend bewährt. So erfahren alle Mitglieder, was die Abteilung in der abgelaufenen Saison geschafft hat, erklärte Abteilungsleiter Andreas Noll. Und da gab es diesmal besonders viel zu berichten. Ich habe mir einen Merkzettel schreiben müssen, so Noll. Die Auszeichnungen trugen allerdings eher symbolischen Charakter ein Pott Süßigkeiten oder eine Flasche Sekt reichte vollkommen aus. Herausragend war dabei der doppelte Pokalerfolg für die BG West. Sowohl die Herrenmannschaft (2. Regionalliga) wie auch die Damenmannschaft (1. Regionalliga) hielten nicht nur souverän die Staffeln, sondern setzten sich in Final-Four durch. Seit 15 Jahren hat noch nie hat ein Verein bei den Damen und Herren zugleich gewonnen, freute sich Noll. Während des für die Herren erstmals um die Trophäe ging, sind die Damen fast schon Dauersieger - schon elf Mal gewannen sie das Pokalfinale. Die Herren werden in der nächsten Saison erneut von Carsten Heinichen trainiert, die Damen können nach einigen Zugängen vielleicht sogar an den Meistertitel denken. Sportlich erfolgreich waren auch die Mannschaft W15L und die Ü35-Damen. Die Mädchen holten souverän den Hamburger Meistertitel und schlossen die Norddeutsche Meisterschaft in Osnabrück als Dritter ab. Die Damen holten ebenfalls den Landestitel, holten auch den Norddeutschen Titel und wurden bei der Deutschen Meisterschaft Fünfter: Es war der achte Start in Folge bei der Norddeutschen, die Damen holten bisher drei Silber- und eine Bronzemedaille. Meister wurde die zweite Damenmannschaft, die damit in die Oberliga aufsteigt. Die dritte Mannschaft steigt in die Stadtliga auf, sie holte im Vorjahr noch in der W20-Klasse den Staffelsieg. Auch der Bundesliga-Basketball bleibt erhalten. Die BG West blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück NBBL-Mannschaft ( Sharks ) hielt die Klasse, zudem wird Kooperation mit Harburg-Hittfeld fortgesetzt. Stark spielten auch alle Jugendmannschaft der BG West (M12, M14, M16 und M18 bei den Jungen sowie W11, W13, W15b und W17a bei den Mädchen) sowie die Ü50- Damenmannschaft wer Basketball in Eidelstedt spielen will, findet dort eine Mannschaft. Mit dem Rollstuhlbasketball, der direkt zur Abteilung gehört (und eben nicht zum Integrationssport-Abteilung) sowie Jens Goetz (der Trainer der ersten Damenmannschaft ist taub), wurde die BG West in Hamburg mit dem Titel Wegbereiter der Inklusion ausgezeichnet. Komplettiert wurde der Abend von zwei Einzelauszeichnungen: Julian Brand als Rookie-Coach und Sükran Gencay als Jugend- Trainer des Jahres. Saisonabschlussgrillen bei der BG Hamburg West. Die sportlich erfolgreichste Mannschaft war die W15-Mannschaft. Zeigten Biss: Der M18-Mannschaft ging unterwegs der Trainer verloren. Fachbetriebe empfehlen sich Die Telefonnummern für alle Fälle! ABFLUSS-/ROHRREINIGUNG Jede Woche erscheint diese interessante Seite in den Stadtteilzeitungen FENSTER UND TÜREN Oel-Gasheizung Brennwerttechnik nwert Solartechnik Wärmepumpen Wartung-Reparatur Notdienst H.-J. DIEHN Heizungstechnik Kreuzweg 7b Schenefeld w.d UMZÜGE FRIEDRICH MÜLLERe.K. UMZÜGE Komplett-Service Ein- und Zwischenlagerungen Mon - tagen aller Möbel Aktenlagerung/Sofort dienst Umzugskartons fast kostenlos Luruper Hauptstr. 179, Hamburg seit 1969 ELKA KUNSTSTOFF-FENSTER System KÖMMERLING DACHDECKER Niederlassung und Lager: Achter de Weiden 18b, Schenefeld Telefon: (040) und (040) Fax (040) Alle Dach- und Schieferarbeiten zu fairen Festpreisen! Fuchsienweg Hamburg Tel. 040 / ELEKTRO-TECHNIK Telefon 040/ Mobil 0176 / ELEKTROANLAGEN: Projektierung und Planung Ihrer elektrischen Anlage Beratung bei der Energieeinsparung und Service Reparatur und Neumontage Störungs- und Notdienst Schulungen Jede Woche erscheint diese interessante Seite in den Stadtteilzeitungen FERNSEHTECHNIK EP: Yildiz TV LCD HiFi Telecom Sattechnik Verkauf Reparatur Hamburg, Eckhoffplatz 34 Tel.: LOEWE u. METZ Studio EP: Electronic Partner FLIESENARBEITEN HEIZUNGSTECHNIK KLEMPNEREI / SANITÄR MALEREIBETRIEBE Zimmer & Sohn Meisterfachbetrieb Malerarbeiten aller Art Bodenverlegearbeiten * Innendekorationen Fassaden * Wärmedämmverbundsysteme * Trockenbau Telefon Mobil TISCHLEREI HoWe-Umzüge Entrümpelungen & Transporte Möbeleinlagerungen Möbeltransportversicherungen Malerarbeiten, nah + fern! Möbelmontage durch Tischler KOSTENVORANSCHLAG, UMZUGSKARTONS SOWIE ANFAHRT KOSTENLOS. TESTEN SIE UNS. Barmstedt / Ellerhoop / Wedel / Mobil 0172 / WÄRMEDÄMMUNG Wärmedämmung Diederich und Sohn Wärmedämm-Verbundsysteme Innen- u. Außenputze Stuckarbeiten Dachgeschoß-Dämmung Hagenwisch Halstenbek Telefon 04101/ Fax Mobil: 0172 / ZÄUNE / METALLBAU G.A. JAEGER Brandstücken HH Anzeigenberatung: Tel. (040) E. MELZ HAUSTECHNIK SANITÄR UND HEIZUNGSTECHNIK Wartung Notdienst Beratung Montage Achtern Styg Hamburg Telefon: oder Ausführung sämtlicher Tischlerarbeiten, sowie Sanierung und Versicherungsschäden. Tischlerei Behr GmbH Baumacker 3a, Hamburg Tel.: , Fax: DIESE SEITE WIRD VON ÜBER LESERN BEACHTET!

19 Nr. 2015/29 Seite 17 Sport Die Vorbereitung des Fußball- Landesligisten SV Eidelstedt befindet sich mitten in der heißen Phase. Am kommenden Wochenende bittet Trainer Jogi Meyer seine Mannschaft ins Trainingslager nach Steinhorst. Wir haben noch einiges an Arbeit vor uns, sagt der Coach, der sich auch noch immer auf der Suche nach mindestens zwei Spielern befindet: Sie müssen aber sportlich und charakterlich zu uns passen. Am Sonntag präsentierte sich der aktuelle Kader des SVE schon mal in guter Form. Beim ambitionierten Bezirksligaverein Union Tornesch gewann Meyers Mannschaft souverän mit 4:0. Nachrichten SVE: Koppenhagen in Torlaune Marco Kruschke (l.) und Eidelstedts Fillialleiter Stefan Reiß (r.) übergaben SVE-Ligaspieler Manuel Erbert den Spendenscheck in Höhe von 5000 Euro. Foto: SVE Dabei schnürte Angreifer Kevin Koppenhagen zweimal auf Vorlage von Manuel Erbert einen Tor-Doppelpack, zudem waren Daniel Tannenberg und Neuzugang Hüseyin Eren erfolgreich. Wir haben trotz des deutlichen Resultats noch einiges an Verbesserungspotenzial gesehen, erkannte Ligamanager Raimund Hiebel treffend. Das noch größere Steigerungspotenzial liegt allerdings beim Kreisligisten SVE II. Die Mannschaft der Trainer Stefan Krause und Christian Pletz offenbarte bei der 2:6-Testspielniederlage beim Staffelnachbarn Union Tornesch II auf Kunstrasen zum wiederholten Male zum Teil erhebliche Abstimmungsschwierigkeiten und offenbarte defensive Löcher sowie offensive Nachlässigkeiten. Wir sind physisch im Soll, jetzt müssen wir auch fußballerisch zulegen, damit wir auf den Punkt fit sind für die sportlichen Aufgaben, sagte Pletz nach dem Spiel. Dank der Rückkehrer Dominik Evert und Fabian Engel, die ihr Auslandssemester beendet haben, hat das Team nun wieder mehr Optionen in Abwehr und Mittelfeld. Beim Trainingstag am Sonntag soll der Feinschliff erfolgen. Die beste Nachricht des vergangenen Wochenendes hatte die Sparda-Bank für die SVE-Ligafußballer parat. Für die Verschönerung der Ligakabinen hatten die Kicker an einer Facebook-Aktion teilgenommen und diese für sich entschieden. Nun war der Eidelstedter Sparda- Bank-Fillialleiter Stefan Reiß an den Redingskamp gekommen und hatte Ligaspieler Erbert stellvertretend den 5000-Euro- Spendenscheck überreicht. Das ist wirklich toll, Wir freuen uns, dass wir unsere Heimspielstätte nun noch etwas heimischer gestalten können. Die Fotos der Spieler, die dort hängen, sind zum Teil fünf Jahre alt und älter, freut sich Ligaurgestein Rolf Schütt. Stefan Reiß machte sich vor Ort ein Bild vom aktuellen Zustand: Wir unterstützen das Engagement unserer Vereine besonders gerne, wenn die Mitglieder sich auch noch selbst aktiv einbringen und sich für die Gemeinschaft ins Zeug legen. Die Vorher-Nachher-Bilder soll es in spätestens einem Monat zu sehen geben. Bis dahin heißt es für die SVE-Fußballer aller drei Ligateams weiterhin: Schuften und Fortschritte erzielen. Sieg und Niederlage für KG Lurup/ Wedel Testspiele gegen SV Lurup II und SV Osdorfer Born warum machen wir da nicht ein kleines Blitzturnier, dachte sich Olaf Jobmann, Trainer des TuS Osdorf II. Gesagt, getan, die drei Mannschaft trafen sich am Sonntag auf dem Blomkamp- Sportplatz. Das ging, weil der Umbau vom Grand- zum Kunstrasenplatz sich verzögert hat. Jeder gegen jeden, pro Spiel 45 Minuten. Zum Auftakt trennten sich Lurup und Osdorfer Born torlos unentschieden, im zweiten Spiel lagen die Osdorfer gleich zum Start mit 0:1 gegen Lurup zurück (Eigentor von Christian Meier). Florian Sobania, Malte Krause und Danny Pilss drehten das Spiel aber noch zum 3:1-Sieg für Osdorf. Das Schlussspiel der Osdorfer gegen die Borner musste wegen Regens abgesagt werden. Das holen wir nach, so Jobmann. Vier Jugendboxer der Kampfgemeinschaft SV Lurup/ Wedeler TSV waren am vergangenen Wochenende zum national stark besetzten Sven- Lange- Turnier nach Schwerin eingeladen worden Zwei von ihnen, die Wedeler Brüder Mansor und Shino Arjen wurden Turniersieger. Der Luruper Christian Mücke (15) musste in der Klasse bis 62 Kilo dem Stralsunder Can Krasnye den Punktsieg überlassen. Auch der Wedeler Ali Baycuman, Hamburger Meister und Bronzemedaillengewinner der Deutschen Meisterschaft, konnte sich nicht durchsetzen. Er unterlag dem Deutschen Vizemeister Cotrone (Schwerin) nach Punkten. Lurups Trainer Igli Kapllani, der in der Ecke der Kampfgemeinschaft stand, zollte all seinen Schützlingen Lob. Sie haben sehr gut geboxt. Es war schon eine Ehre, überhaupt zu einem solche gut besetzten Turnier eingeladen zu werden. Blitzturnier am Blomkamp Seine Schützlinge stecken derzeit mitten in der Vorbereitung. Nach Konditionseinheiten gingen die ersten Spiele gegen die zweite und dritte Mannschaft des Niendorfer TSV zwar verloren, gegen Alsterbrüder und TuS Appen sprang jeweils ein 1:1 heraus. Das anstrengende Trainingslager wurde überraschend aufgeheitert der Ort feierte gerade sein Schützenfest. Da kam der Spaß bei uns auch nicht zu kurz, freute sich Jobmann. Malte Krause (A-Jugend SC Nienstedten und Bruder von TuS-Spieler Bennet Krause) ist bereits engagiert. Daneben sind mit Phil Rüting und Philip Schulz zwei weitere interessante Kandidaten als Neuzugänge im Gespräch. Auch die Kooperation mit der ersten Osdorfer Mannschaft wird fortgesetzt: Der neue Torwart Björn Struckmann half gleich beim Blitzturnier aus. PERSONAL- ANZEIGEN Kontakt: 040 / /92 Bekannt heißt nicht beliebt Umfrage zum Bekanntheitsgrad großer Unternehmen txn. Das überraschende Ergebnis einer Online-Umfrage des Randstad Awards, die neben Fragen zum Arbeitsleben auch den Bekanntheitsgrad bzw. die Attraktivität von Unternehmen ermitteln wollte, ergab: Trotz großer Bekanntheit werden viele Unternehmen nicht als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen. Zur Feststellung der Attraktivität wurden Unternehmen anhand von 10 Faktoren wie langfristige berufliche Sicherheit, ausgewogenes Berufs- bzw. Privatleben und Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft bewertet. Die Ergebnisse sind bemerkenswert: So belegt zum Beispiel eine Schnellrestaurantkette mit 94,2 Prozent Bekanntheit Platz 1 des Rankings Wir suchen per sofort für unseren Betrieb: Eine Fleischerei-Fachverkäuferin oder angelernte Verkäuferin Hans P. Radbruch GmbH Diekweg 14 (zwischen Rugenfeld und Rugenbarg) Alt-Osdorf Telefon Fax 040/ taucht jedoch nicht in den Top 20 der attraktivsten Arbeitgeber auf. Das Gegenteil ist bei Porsche der Fall: Die Sportwagenschmiede schafft es nach BMW, Daimler und Audi auf Platz 4 der Attraktivitätsliste, landet aber nicht unter den ersten 20 der bekanntesten Unternehmen. Befragt wurden Studenten, Angestellte und Arbeitslose im Alter zwischen 18 und 65 Jahren aus insgesamt 23 Ländern, die 75 Prozent der Weltwirtschaft repräsentieren. Weitere Ergebnisse dieser Studie gibt es online unter txn. Die umfassende Studie des Randstad Awards wurde online in 23 Ländern durchgeführt. Foto: berc/fotolia.com Wer braucht Hilfe im Büro? Bürofachkraft kann helfen, auch stundenweise. Tel. 0176/ Wir suchen ab August einen zuverlässigen, ortskundigen und flexiblen Auslieferungsfahrer für die Vormittagsstunden auf 450 -Basis. Kraft Autoteile Telefon: 040/ Exam. Reinigungskraft für Apotheke im HH Nordwesten Tel. 040/ Wir suchen eine Servicekraft für unser Cafe. Tel. 040/ / Zuverlässige Zeitungszusteller (Schüler, Hausfrauen, Rentner, Frührentner auch Urlaubsvertretung) für verschiedene Touren in Schenefeld, Osdorf und Lurup ab sofort gesucht! Wer hat Lust unsere Stadtteilzeitungen exam. Kranken- u. Gesundheitspfleger/-in exam. Altenpfleger/-in u. Altenpflegehelfer/-in für 20/25 oder 30 Wochenstunden / FS Kl. 3 ist erforderlich. Wir suchen per sofort für unser Büro und für die Sanitärräume der Produktion eine Reinigungskraft auf 450,- Basis. Arbeitszeit: täglich ca. 3 Stunden, auch Samstag Bitte bewerben Sie sich schriftlich, gern auch per . STADTBÄCKEREI Jutta Wilkens jeden Mittwoch pünktlich für uns auszutragen 040 / Stadtbäckerei Schenefeld Friedrich Drave GmbH Dannenkamp Schenefeld

20 Seite 18 Nr. 2015/29 Luftdruck vor Reisebeginn prüfen Bieniek GmbH Reifen und Felgen Achsvermessung Inspektion / HU+AU Unfall-Schadenabwicklung TÜV-Abnahme AU-Inspektion Reifen Auspuff Bremsendienst Achsvermessung Unfallabwicklung K Unfall- u. Motorschäden Bremsenprüfstand Kattner s Freie Tankstellen Waschstraße Sie wissen doch... KFZ-Kattner hilft! Altonaer Chaussee Schenefeld Telefon 040/ Fax 040/ Mike s Kfz-Service Alles rund um s Auto KFZ-MEISTERBETRIEB TÜV/AU Reifen Bremsen Inspektion Werkstattersatzwagen Unfall-Reparaturen etc. HU/AU 81,- Inspektion ab 49. plus Teile Osterbrooksweg Schenefeld 040 / Henke Automobile Neuwagen - Gebrauchtwagen Verkauf Service Finanzierung Kronskamp Wedel Tel / Boje GmbH Kraftfahrzeug-Meisterbetrieb Reparaturen aller Art spez. BMW und Mini BMW Old- und Youngtimer Zulassungsdienst Boje GmbH Kraftfahrzeug-Meisterbetrieb Luruper Hauptstr Hamburg Telefon 040/ Aktion im Juli: Klimaservice für69, 90 AUTOMEISTER Bieniek GmbH Luruper Hauptstr Hamburg Tel Fax Musterwerkstatt Wir machen, dass es fährt. Musterhans Wir machen, Musterstr. dass 00 es fährt Musterstadt Telefon / txn. Die lange Fahrt in den Urlaub verlangt dem Fahrzeug einiges ab. Vor allem die Reifen sollten daher vor der Abreise überprüft werden. Hier einige Tipps: Es sollte genug Profil vorhanden sein, um auch auf nasser Straße sicher reisen zu können. Auch das Reserverad bzw. das Pannenset kontrollieren. txn. Pausen müssen sein, denn lange Autofahrten zum Urlaubsziel sind anstrengend. Um sicher unterwegs zu sein, ist aber auch der richtige Luftdruck wichtig. Bei aktuellen Neuwagen informiert ein Reifendruckkontrollsystem den Fahrer bei Druckverlusten. Allerdings müssen dafür auch die Sommerreifen mit entsprechenden Sensoren (z.b. IntelliSens) ausgerüstet sein. Foto: MNStudio/Fotolia Checkliste: Verhalten am Unfallort txn. In einen Unfall im Straßenverkehr verwickelt zu werden, ist eine Stress- und Ausnahmesituation. Hier umsichtig zu handeln, fällt vielen Menschen schwer. Die wichtigsten Schritte sollte aber jeder Verkehrsteilnehmer verinnerlichen. Anhalten: Jeder Unfallbeteiligte ist gesetzlich dazu verpflichtet, vor Ort zu bleiben, damit seine Personalien aufgenommen werden können. Ausnahme: Schwerverletzte, die behandelt werden müssen. Absichern: Zum Schutz aller sollte die Unfallstelle zunächst ordnungsgemäß abgesichert werden, weiß Thiess Johannssen von den Itzehoer Versicherungen. Dabei sollte die eigene Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Das heißt: Warnblinkanlage einschalten, Warnweste überziehen und unter Beachtung des fließenden Verkehrs das Warndreieck in einer Entfernung von mindestens 100 Metern aufstellen. Hilfe leisten: Wer nicht hilft, macht sich strafbar. Verletzte sollten in jedem Fall angesprochen und gegebenenfalls in die stabile Seitenlage gebracht werden. Bei Unsicherheit ist es sinnvoll, den Erste-Hilfe-Kurs von Zeit zu Zeit aufzufrischen. Zur Hilfeleistung gehört auch, einen Notruf abzusetzen: Angaben zu beteiligten Personen, Unfallort und -hergang helfen der Rettungsleitstelle, die Situation richtig einzuschätzen. Wichtig: Das Gespräch niemals selbst beenden, da die Leitstelle noch wichtige Rückfragen haben könnte. txn. Die Unfallstelle absichern, sich um mögliche Verletzte kümmern, einen Notruf absetzen: Wer weiß, was zu tun ist, kann bei einem Zusammenstoß umsichtig und souverän reagieren. Foto: Monkey Business/Fotolia Inh. Michael Wolke Osterbrooksweg Schenefeld Telefon 040 / Telefax 040 / Der richtige Luftdruck entsprechend der Beladung ist wichtig. Es empfiehlt sich, die Werte des Fahrzeugherstellers einzuhalten. Denn was viele nicht wissen: Der Reifendruck hat großen Einfluss auf die Fahrsicherheit. Wer mit zu wenig Luft unterwegs ist, riskiert schwere Unfälle. Daher müssen seit Jahresbeginn alle Neuwagen über ein Reifendruckkontrollsystem (RDKS) verfügen. Bei direkt messenden Systemen ist dann in jedem Reifen ein Funksensor montiert, der den Reifendruck an die Bordelektronik des Fahrzeugs übermittelt. Damit das RDKS ganzjährig funktioniert, benötigen sowohl die Sommer- als auch die Winterreifen entsprechende Sensoren. Hierfür hat Huf Hülsbeck & Fürst, einer der führenden Hersteller von RDKS, den Universalsensor IntelliSens auf den Markt gebracht. Er kann schnell und problemlos montiert werden, da er für die meisten Fahrzeuge kompatibel ist. Die Reifendruckspezialisten weisen darauf hin, dass der richtige Luftdruck nicht nur die Fahrsicherheit verbessert, sondern auch den Treibstoffverbrauch senkt. Das ist gut für die Umwelt und auch für das eigene Urlaubsbudget. Lutz Deglau 040_ die Lackierungen für Jedermann! EXPRESS- & LACK-REPARATUREN OLDTIMER RESTAURATION UNFALL REPARATUREN Osterbrooksweg Schenefeld Tel. 040_ Autoreparatur Maier Reparaturen aller Art Unfall- und Richtbankschäden AU- und TÜV-Abnahme Reifen- und Bremsenservice Tel , Fax SCHREINERWEG HAMBURG Wir sind für Sie da! Neureifen Gebrauchtreifen Alufelgen Reifengas Stoßdämpferservice Tüvarbeiten Kfz-Service Auspuffservice Bremsendienst AU + HU Achsvermessung Innenreinigung Handwäsche Aufbereitung Lackpolitur Lederreparatur Polsterreinigung NEU bei CARFIT! Lackschaden Reparatur durch Smart Repair ab 80,- Smart-Repair: Dellenbeseitigung Lackreparatur Servicenummer: 040/ CAR FIT Fangdieckstraße Hamburg Reparatur- und Wartungsarbeiten Unfall- und Karosserieinstandsetzung Autoteile und Zubehör für alle PKW-Fabrikate & LKW bis 3,5 t Autohaus Hermann Kröger GmbH Blankeneser Chaussee Schenefeld Tel. (040) Fax (040) Im neuen Betriebsgebäude Osterbrooksweg 85 Seit über 30 Jahren Fachbetrieb Wir machen Ihr Auto fit. Reparaturen Unfallschäden Reifendienst Sandstrahlarbeiten Oldtimer-Restauration TüV 2 x wöchentlich Osterbrooksweg Schenefeld Tel

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen?

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Waldspielgruppe Flügepilz Biregg Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Im Wald spielerisch die Natur erleben, riechen, tasten Wind und Regen spüren Geschichten

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren.

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren. Stück: aul Steinmann Regie: Stefan Camenzind FREILICHTSIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014 Sponsoren Hauptsponsorin Medienpartner Vorverkauf DAS THEATER Guete Bonjour! Die Franzosen in Winterthur

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch!

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch! Medien welten Der Workshop... nah dran!... mit echten Kinderredakteuren & Wissen rund um Medien mit Einblicken in deren Arbeitswelt & mit Bonbons & Bällen mit Fragen über Fragen & Antworten rund um Medienthemen

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim Am heutigen Tag hat in Pforzheim die diesjährige Übungsfirmenmesse stattgefunden, zu der zahlreiche Übungsfirmen mit ihren jeweiligen Ständen zusammentrafen.

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Klassenfahrt der 5d oder

Klassenfahrt der 5d oder Klassenfahrt der 5d oder Wie viele öffentliche Verkehrsmittel kann man in drei Tagen benutzen? Tag 1 Bericht aus Lehrersicht Am 11.05.2015 war es soweit. Unsere Reise nach Bielefeld (gibt es das überhaupt?)

Mehr

Aktuelle Angebote April 2015

Aktuelle Angebote April 2015 Kranke Menschen Mitarbeit in der Bücherei der Kinderklinik Eine Kinderklinik bietet ihren kleinen Patienten einen Bücherwagen, der ihnen altersgerechten Lesestoff ans Bett bringt. Einsatzzeit: 1-2 x pro

Mehr

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten Kopiervorlage 1 zur Verhaltensbeobachtung (Eltern) en und Hobbys Beobachtung: Nennen Sie bitte die Lieblingsaktivitäten Ihres Kindes, abgesehen von Computerspielen (z. B. Sportarten, Gesellschaftsspiele,

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

akti nsplan Inklusion und Teilhabe Aktions-Plan der Lebenshilfe Hannover zur UN-Behinderten-Rechts-Konvention UN-BRK 2013 bis 2018 Leichte Sprache

akti nsplan Inklusion und Teilhabe Aktions-Plan der Lebenshilfe Hannover zur UN-Behinderten-Rechts-Konvention UN-BRK 2013 bis 2018 Leichte Sprache akti nsplan Inklusion und Teilhabe Aktions-Plan der Lebenshilfe Hannover zur UN-Behinderten-Rechts-Konvention UN-BRK 2013 bis 2018 Leichte Sprache Vorwort Die Vorworte stehen am Anfang vom Buch. Christine

Mehr

S e h r v e r e h r te G ä s te,

S e h r v e r e h r te G ä s te, S e h r v e r e h r te G ä s te, zusammen mit unseren Mitarbeitern heißen wir Sie herzlich willkommen im neuen Mit Sorgfalt haben wir uns heute auf Ihren Besuch vorbereitet und eine Auswahl an Speisen

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo Bildung ist der beste Weg aus der Armut In der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wird zwar der kostenlose Zugang des grundlegenden Unterrichts gefordert, für die meisten Kinder mit Behinderungen

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

ROTONDA BUSINESS-CLUB

ROTONDA BUSINESS-CLUB ROTONDA BUSINESS-CLUB 3 GUTE GRÜNDE 3 GUTE GRÜNDE FÜR DEN ROTONDA BUSINESS-CLUB 1. DIE RÄUME PROFESSIONELL TREFFEN, TAGEN, KONFERIEREN Ihr Tagungsort sagt eine Menge über Sie und Ihr Unternehmen aus.

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

www.eu-fit.de 2009 2012

www.eu-fit.de 2009 2012 Neue Perspektiven schaffen! EU fit! Ich mach mit! www.eu-fit.de 2009 2012 Drei Monate in Irland bei einer irischen Gastfamilie, Sprachunterricht an der Universität, Praktika in irischen Betrieben, sozialpädagogische

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Arbeitsbegleitende Maßnahmen. holländerhof Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen. Anmeldungen

Arbeitsbegleitende Maßnahmen. holländerhof Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen. Anmeldungen holländerhof Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen Anmeldungen Über die jeweiligen Gruppenleitungen und den Sozialen Dienst Solvejg Goldbach T 0461 / 676-207 Arbeitsbegleitende Maßnahmen Stand

Mehr

Sicher Rad fahren Regeln und Tipps

Sicher Rad fahren Regeln und Tipps Sicher Rad fahren Regeln und Tipps Bernd Zanke Mitglied des Vorstandes ADFC Berlin e.v. pööös Ideale Verhältnisse... pööös 2 ... und tägliche Realität pööös 3 Sicher Rad fahren Warum? Radfahrer können

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

Hallo Mac-Mitglieder,

Hallo Mac-Mitglieder, Quelle: www.das-pinocchio.de Hallo Mac-Mitglieder, Besucherzähler: ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr 2014. Grundlage - Schulung am 25. Mai 2013 in Mölln wegen die Anfragen biete ich diesjährige

Mehr

Hospitality. für siegertypen

Hospitality. für siegertypen Hospitality für siegertypen Ergreifen Sie Ihre Chance am Zügel Machen auch Sie Ihre Unternehmensveranstaltung auf der Trabrennbahn in Hamburg zu einem unvergesslichen Erlebnis für Ihre Gäste! Spannende

Mehr

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten Für Ihren dynamischen Auftritt. EcoCar Sonderschau Probefahrten 21. bis 23. März 2014 Messe Zug Die grosse Zentralschweizer Automesse. Hauptsponsoren Medienpartner Partner CAR WASH CENTER ZUG & LUZERN

Mehr

Eschollbrücken-Eich und Hahn. Kinder- und Jugendförderung Magistrat der Stadt Pfungstadt, Fachbereich Familie, Soziales & Chancengleichheit

Eschollbrücken-Eich und Hahn. Kinder- und Jugendförderung Magistrat der Stadt Pfungstadt, Fachbereich Familie, Soziales & Chancengleichheit Jahresprogramm 2012 Eschollbrücken-Eich und Hahn Kinder- und Jugendförderung Magistrat der Stadt Pfungstadt, Fachbereich Familie, Soziales & Chancengleichheit Inhalt Vorwort 1 Angebote im Jugendraum Hahn

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

Die Veranstaltung im South Beach Berlin. 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor

Die Veranstaltung im South Beach Berlin. 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor Die Veranstaltung im South Beach Berlin 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor 2 Willkommen im South Beach Berlin Das South Beach Berlin ist mit 9 Spielfeldern Deutschlands größte Beachvolleyball-Halle. Neben

Mehr

Ferienspaß am Campus

Ferienspaß am Campus Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Zielgruppe Kinder von Mitarbeitern, deren Arbeitgeber Mitglied im Behördennetzwerk ist. Mädchen und Jungen zwischen 3 und 14 Jahren können beim Ferienspaß

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum in Eltville am Rhein 3 Willkommen Eltville steht in der Deutschen Bundesbank für Aus- und Fortbildung, die in Zeiten schnellen

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Mit einem Klick gibt s mehr Info, viel Spaß! 03.03.2007 Patenschaftsprojekt für Jugendliche

Mit einem Klick gibt s mehr Info, viel Spaß! 03.03.2007 Patenschaftsprojekt für Jugendliche Plan haben Mit einem Klick gibt s mehr Info, viel Spaß! Die Idee Erstmalig in Deutschland ist dieses Projekt in Norderstedt aufgegriffen worden, um sich um Jugendliche zu kümmern, die in verschiedenen

Mehr

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage.

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuung NÖ Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuungs-Programm einreichen und gewinnen! Ein Wettbewerb

Mehr

Probieren geht über Studieren

Probieren geht über Studieren Im Atelier Reporter und Kurzgeschichten hatten die Kinder Zeit, um Kurzgeschichten zu schreiben und Bilder zu malen. In kurzer Zeit entstand ein tolles Bilderbuch mit 10 spannenden Kurzgeschichten. Ausserdem

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Restaurant & Bar Theater 11 Gebetour AG Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 60 Telefax +41

Mehr

Lernendenausflug 2015. DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR

Lernendenausflug 2015. DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR Lernendenausflug 2015 DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR Lernendenausflug 2015 Der diesjährige Lernendenausflug war ganz

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Portsmouth, eine Reise die sich lohnt

Portsmouth, eine Reise die sich lohnt Portsmouth, eine Reise die sich lohnt Müller / Jasmin / 19 Jahre alt Bürokauffrau / 2. Ausbildungsjahr / Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald Vom 21. Oktober 2013 bis 17. November 2013 / Portsmouth

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten,

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten, 1 SECTION 1 Bearbeite eine der folgenden Aufgaben. Beantworte entweder A oder B oder C oder D. Schreibe 80-100 Worte. Schreibe nicht Wörter oder Sätze direkt aus dem Text ab. Alle Aufgaben zählen 10 Punkte.

Mehr

100% Beef, immer frisch gegrillt.

100% Beef, immer frisch gegrillt. Unser BURGER- VERSPRECHEN: 100% Beef, immer frisch gegrillt. Menü-Karte Leckere in verschiedenen Variationen - auch in XXL! büro by Redo steht für in bester Qualität, denn wir verwenden ausschließlich

Mehr

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus?

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? m Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? l So funktioniert ein Lauf-/Fahrradbus Der Lauf-/Fahrradbus funktioniert wie ein normaler Schulbus, aber die Kinder laufen oder radeln selbst zur Schule. Dabei werden

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Offene Behindertenarbeit, Michael-Bauer-Str. 16, 93138 Lappersdorf, Tel.: 0941 / 83008-50, FAX: - 51, Mobil: 0175 7723077 Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Liebe

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Hotel am Borsigturm. Berlin-Arrangements. für Nachtschwärmer und Frühaufsteher

Hotel am Borsigturm. Berlin-Arrangements. für Nachtschwärmer und Frühaufsteher Hotel am Borsigturm Berlin-Arrangements für Nachtschwärmer und Frühaufsteher Willkommen im BEST WESTERN Hotel am Borsigturm Das Hotel, als architektonische Meisterleistung, besticht durch exklusive Ausstattung

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Katholische Kindertagesstätte St. Jakobus

Katholische Kindertagesstätte St. Jakobus Katholische Kindertagesstätte St. Jakobus Vorwort W 2 ir heißen Sie in unserer Einrichtung herzlich willkommen. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass sich Ihr Kind und Sie sich bei uns zu Hause fühlen.

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen Lernaufgabe: Verständnisfragen zum Anfang des Buches Eine Woche voller Samstage beantworten Lernarrangement: Paul Maar und das Sams Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT N E W S O U T H W A L E S HIGHER SCHOOL CERTIICATE EXAMINATION 1998 GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT 2 ITEM 1 Hallo, Vati! M Na, endlich Veronika. Es ist fast Mitternacht. Wo bist du denn?

Mehr

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten 1 Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten Paradiek-Ulrich, - im Folgenden kurz Kirsten genannt! Liebe

Mehr

MENU/BUFFET. Lust auf gut.

MENU/BUFFET. Lust auf gut. MENU/BUFFET Lust auf gut. Herzlich Willkommen. Feiern auf einem Gutshof, eine freie Trauung inmitten unberührter Natur und historischem Ambiente, ein festliches Menü, eine Grillparty mit Tanz oder eine

Mehr