Pharmagraph. GMP/GLP Monitoring System

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pharmagraph. GMP/GLP Monitoring System"

Transkript

1 Pharmagraph GMP/GLP Monitoring System

2 Pharmagraph GMP/GLP Monitoring System Demonstration der GMP / GLP Konformität für Reinräume und Labors Monitore, Alarme, Aufzeichnungen und Berichte Luftpartikelzähler, Temperatur, Druck, relative Luftfeuchtigkeit Integrierte aktive Luftprobenahme Reinräume, Isolatoren, RABS Kühlschränke, Gefrierschränke, Stabilitätsproben, Inkubatoren Automatische Audit Trail Aufzeichnung Mehrschichtiges sicheres Log-on Eingebaute Daten-, Prüf- und Alarmberichte Export zu Microsoft Excel Gesamte Validierungsdokumente verfügbar Pharmagraph publiziert das envigil-software- System, das spezifisch für Anlage- und Umgebungsüberwachungsanwendungen eingesetzt wird. Mit einem Kurrikulum, der aus 20-jähriger Erfahrung im Anbieten von EU-GMP-konformen Monitoringlösungen herrührt, bietet die envigil-software ein EU-GMP/GLPkonformes Monitoringsystem für ein grosses Spektrum von Applikationen. In pharmazeutischen Reinräumen bis zu Sattelitenproduktionsstätten werden die Systeme von envigil weltweit eingesetzt, um Umweltfaktoren wie Luftpartikel, Differenzdruck, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftströmung im Reinraum zu überwachen. Diese Systeme können ausgebaut werden, um die Ausstattung von Kühlschränken, Gefrierschränken und Inkubatoren zu überwachen. Die überwachten Anlagen reichen von pharmazeutischen, sterilen Füllanlagen, IVF-Kliniken, Spitalpharmazien, Blutbanken, Kaltkettenlageranlagen bis hin zu Sattelitenproduktionsstätten. Im Kern des envigil Software-Systems liegt das Einhalten der Anforderungen von EU-GMP Annex 1, cgmp, GAMP und 21 CFR Part 11, wodurch sichergestellt wird, dass das installierte System den aktuellen regulatorischen Anforderungen entspricht. Das envigil-software-system wird in drei Varianten angeboten: envigil-lite, envigil-pnp und envigil-fms.

3 Starke und sichere Software envigil Software Alle GMP/GLP-verwandten Parameter können überwacht, alarmiert, aufgezeichnet und gemeldet werden: Luftpartikelzähler, Temperatur, Druck, relative Luftfeuchtigkeit, Isolatoren, RABS, Kühlschränke, Gefrierschränke, Stabilitätsproben und Inkubatoren. Mittels automatischem Audit Trail, mehrschichtigem und sicherem Log-on und eingebauten Daten sowie Prüf- und Alarmberichten bietet dieses System eine Gesamtlösung in Konformität mit EU-GMP, cgmp und 21 CFR part 11. envigil-lite/pnp Benutzeroberfläche Indikator pro Partikelzähler; anklicken, um den Verlauf zu sehen Kontrolle pro Zähler; anklicken um ein- und auszuschalten Umgebungsindikatoren auch als Trend Liste der jüngsten Alarme; anklicken um zu bestätigen Anklicken um einzuloggen Anklicken zur Anzeige des Audit Trails Pharmagraph S2216NE/S Partikelzähler (links abgebildet) Datenaufzeichnung 21 CFR part 11 gesicherte Berichte können nach Zeit und Datum für Daten, Alarme und Audit Trail gesucht werden. Daten können in Microsoft Excel exportiert werden, der gesicherte Bericht bleibt jedoch im 21 CFR part 11 konformen System. File Export anklicken um Datenexport zu generieren

4 Klarer Anlagenüberblick Es kann ein klarer Überblick der Produktionsanlage gegeben werden, der klare Warnungen zur Anlagen-Qualitätskontrolle gibt und den Status der Produktionsumgebung steuert. Diese Bildschirmdarstellungen können konfiguriert werden, um entweder lediglich diejenigen Bereiche zu zeigen, die von Interesse sind, oder aber die gesamte Anlage darzustellen. Durch Drill-Down-Schalter kann der Benutzer den Datentrend einsehen und Alarme für sämtliche Bereiche bestätigen. Zusammenfassendes Alarm-Reporting envigil-fms Anlagenübersicht Alarm-Ereignisse werden in kurzen Aufzeichnungen mit In Alarm, Out Alarm, Alarm Quittierung und Zeit in Alarm erfasst, wobei diese mit Zeit und Datum versehen werden. Die Aufzeichnung wird mit Kommentaren zur Alarmbestätigung ergänzt, die während der Alarmbestätigung entweder durch freies Eingeben oder durch Auswählen aus einer Drop-down -Liste eingegeben werden. Der Zusammengefasste Alarm-Bericht liefert detaillierte Aufzeichnungen von signifikanten Alarmereignissen in einem einfach lesbaren Format mit Signaturfeldern, um das Dokument zu unterzeichnen. Die Konformität kann auf einfache Art und Weise durch das Fehlen von Alarmbedingungen während einer Produktionsphase aufgezeigt werden. Jegliche aufgezeichneten Alarm-Ereignisse können auf einfache Art zur Unterzeichnung generiert werden, um die kurzen Aufzeichnungen auszudrucken und abzulegen. Batch Aufzeichnung kann als optionale Variante zur Verfügung gestellt werden. Abgeglichener Alarmbericht Innovatives Hardware Design Datenlücken vorbeugen Bei Defekt bzw. Versagen des Partikelzählers verursachte Datenlücken, welche gewährleisten, dass der Bereich während einer Serie in Konformität lag, kann der Pharmagraph-Zähler diese überwinden, indem sie durch das Reinraum- Personal ohne die Unterstützung vom Anlagenunterhaltsteam oder IT-Support- Team ausgetauscht werden können. Im Falle von Datenverbindungsfehlern sind die Partikelzählerdaten im Partikelzähler selber gespeichert und werden automatisch in ein Zentralsystem raufgeladen sobald alle Kommunikationskomponenten wiederhergestellt sind. Hot-Swap Partikelzähler kann einfach von Reinraumpersonal ausgewechselt werden Partikelzähler hebt die Wandbefestigungsplatte auf Ersatz-Partikelzähler innert 30 Sekunden durch Reinraumpersonal eingebaut Kabel AVP Vakuum an Schnelltrennsteckern ausziehen

5 Skalierbare, modulare Lösung Um Initialkosten zu sparen, können die Monitoring-Systeme von Pharmagraph zu Beginn klein gehalten und später ausgebaut werden, wenn die Anlage wächst. Dabei kann auf bereits vorhandener Hardware und vorhandenen Überwachungssensoren aufgebaut werden, mit zusätzlichen Überwachungsstationen bei wachsendem System. Aufgrund seines modularen Charakters kann ein System zu Beginn mit lediglich einem einzigen Umweltparameter auskommen und anschliessend zu einer gesamten Anlage von Parametern wachsen. Partikel-Überwachungs-System Integriertes mikrobiologisches Partikel Monitoring System Zusätzliche Betriebskosten verhindern Partikelzähler sind sehr empfindliche, optische Geräte, die dafür konzipiert wurden, Partikel, die von Menschenauge nicht sichtbar sind, exakt zu zählen. Es kommt oft vor, dass sie während dem Reinigen beschädigt werden und der Partikelzähler weiterläuft. Dadurch zieht das Vakuum die Reinigungsflüssigkeit in die empfindliche Kammer und die beste Optik muss für die Reinigung zum Hersteller retourniert werden. Im schlimmsten Fall kann die Kontamination zur Folge haben, dass die Optik nicht repariert werden kann. In beiden Fällen können Kontaminationsprobleme zu unvorhergesehenen, zusätzlichen Kosten führen. Daher soll stets ein System ausgewählt werden, bei dem einzelne Zähler während der Reinigung individuell ausgeschaltet werden können. Bei Systemen, die über eine zentrale Vakuumpumpe verfügen, ist diese Funktion jedoch möglicherweise nicht vorhanden. Was, wenn der zentrale Monitoring-PC ausfällt? Datenintegrität für stabile Programme Was, wenn der zentrale Monitoring-PC ausfällt, zufällig ausgesteckt wird oder einfach versagt? Während bei anderen Systemen weiterhin grüne Lichter im Reinraum aufleuchten können, kann das Pharmagraph-System einen innovativen PC Watchdog einsetzen, der den zentralen PC überwacht und hörbare sowie sichtbare Alarme auslöst, falls etwas nicht ordnungsgemäss verläuft. Langzeit-Produkt-Überwachungs-Programme erfordern eine sichere Datenspeicherung und Datenintegrität. Üblicherweise verwendeten Messschreiber kann das Papier oder die Tinte ausgehen oder sogar der Speicher ausfallen, was zu Datenlücken führt und die Integrität der erfassten Daten beeinträchtigt. Pharmagraph-Systeme verfügen über eine 21 CFR part 11-sichere Datenhistorie, die automatisch auf die Datenspeicherung gesichert wird, um den Erfolg von ProduktionsÜberwachungsprogrammen zu gewährleisten.

6 Genauigkeit der Temperaturüberwachung Viele Temperaturüberwachte Lagerbereiche erfordern, dass die Umgebung auf +/- 2 C kontrolliert und überwacht wird. Pharmagraph- Systeme verwenden einzigartige Sensoren und Schnittstellen um zu gewährleisten, dass eine Genauigkeit von 0.1 C am Monitoring- System erreicht wird. Einzigartige Temperatursensor- Schnittstelle sichert eine Systemgenauigkeit von +/- 0.1 C (Abbildung links) Wie wissen Anwender von Reinraum / Isolator / Inkubator, ob die Produktion sicher ist? Üblicherweise befindet sich das Monitoring-System im Büro der Qualitätskontrolle. Pharmagraph-Systeme verwenden einzigartige AN1440 Nachrichten- und Alarmindikatoren um den Benutzer von Reinraum und Isolatoren zu alarmieren, falls sich ein Parameter aus der Konformität bewegt. Zusätzlich kann die AN1440 Ampel-Signale direkt ansteuern. Lokales AN1440 Audio-Bild-Display für Reinraumpersonal (Abbildung rechts) Automatische Fernalarme Pharmagraph-Systeme bieten die Möglichkeit von sofortigen Benachrichtigungen durch eine SMS oder eine vorgängig aufgenommene Sprachnachricht, um das Personal zu jeglichen drohenden out-of-specification Umweltparametern zu warnen. Dies gibt dem Personal beispielsweise einer IVF-Anlage Zeit, den Lagerbestand sicherzustellen und in einen sicheren Bereich zu bringen. Lichtsignal -Signalstation für Reinraumpersonal (Abbildung rechts) Automatischer Wähler kann im Notfall nicht-anwesendes Personal benachrichtigen (Abbildung links) Integrierte, mikrobiologische Überwachung Aktive, mikrobielle Luftprobeentnahme kann als integrierter Teil von envigil hinzugefügt werden, wodurch auf tragbare Luftprobenehmer verzichtet werden kann. Ebenfalls wird zur Unterstützung der Serienfreigabe ein sicheres Protokollieren von durchführbaren Terminierungen der Probeentnahmeprogramme ermöglicht. Fortlaufende oder unterbrochene aktive Luftprobeentnahmeprozesse werden unterstützt. Die Ventilatorgeschwindigkeit des eingebauten Laufrades wird überwacht und kontrolliert, um sicherzustellen, dass das richtige Probevolumen und die d50- Werte aufrechterhalten werden. Aktive Luftprobenehmer sind mit verschiedenen Montage- und Probekopfoptionen erhältlich. Aktive mikrobielle Probeentnahmeköpfe können als eingebauter Systemteil hinzugefügt werden Das Entstehen einer ungewollten Verunreinigungsquelle verhindern Die Probeentnahme durch den Partikelzähler kann auch zu einer Einströmung im Gerät in die angrenzenden Service- bzw. Diensträume führen. Falls die Vakuumpumpe ausfallen sollte, kann die Einströmung durch den Partikelzähler stattfinden. Um zu verhindern, dass durch die Probeentnahme-Leitung von den Service- bzw. Diensträumen Luft zurück in den Isolator führt, dies trifft vor allem für Negativ-Druck-Isolatoren zu, riegeln Pharmagraphsysteme den Probeentnahmepfad automatisch durch ein Rückschlagventil im Probeentnahmepfad ab, was eine ungewollte Verunreinigung verhindert. Eingeschränkte Version für kostengünstigen Einsatz und Nachweis Für Systeme, bei denen lediglich eine Funktionsindikation und eine sichere Datenhistorie nötig sind, hat Pharmagraph eine envigil-lite/pnp entwickelt. Es handelt sich dabei um eine eingeschränkte Version dieser leistungsstarken Software, wobei sie über alle GMP/GLP Überwachungsanforderungen für die Konformität verfügt. Jedoch fehlen die komplexen Validationsanforderungen, was Einsatz- und Validationskosten signifikant spart. Anmerkung: envigil-fms wird mit einer applikationsspezifischen Dokumentation zur Verfügung gestellt, um die GMP/GAMP- Anforderungen für die Systemverifizierung und -validierung zu erfüllen.

7 Spezialintegration für Dekontaminations-Isolatoren Isolatoren, die immer stärker verbreitete Wasserstoff-Peroxid- Dampf-Dekontaminierungstechnik verwenden, stellen eine grosse Herausforderung für Partikelzähler dar. Pharmagraph-Partikelzähler bieten eine Lösung für diese Applikationen. Dies geschieht mittels eines integrierten Ventils, das der isokinetischen Probeentnahme im Isolator erlaubt, begast zu werden, ohne dass die sensible Optik im Partikelzähler kontaminiert wird. Dies verhindert, dass Wasserstoff- Peroxid-Dampf aus dem Isolator gezogen wird, wodurch die Effizienz des Dekontaminierungsprogramms gefährdet würde. Individuelle Vakuumpumpe für jeden Zähler ermöglicht die individuelle Kontrolle des Vakuums zu jedem Isolator für Lecktests und -Dekontaminierung, etc. Temperatur- und Differenzdrucküberwachung des Isolators Lokale Anzeige, um dem Benutzer anzuzeigen, ob alle Parameter konform sind Integriertes Verschlussventil für Lecktests und Umleitungen um Dekontaminierung zu ermöglichen ISOLATOR Partikelzähler kann durch Reinraumpersonal ohne die Hilfe von IT- oder Unterhaltspersonal ausgewechselt werden Integriertes zentrales mikrobiologisches Monitoring welches an Ort begast werden kann. Testen von undichten Stellen bei Isolatoren Die isokinetische Probeentnahme-Sonde des Partikelzählers nimmt eine Luftprobe aus dem Isolator, um dem Partikelzähler die Probe und das Zählen der Partikel zu ermöglichen. Dies stellt einen potentiell undichten Weg dar, der zu einem falschen Ergebnis beim Testen von undichten Stellen im Isolator führen kann. Pharmagraph s innovatives Ventil zur Probeentnahme versiegelt die isokinetische Probeentnahme-Sonde, was ein erfolgreiches Testen von undichten Stellen ermöglicht und Schaden am Isolator verhindert. Zusätzlich können einzelne Partikelzähler während eines solchen Tests ausgeschaltet werden, wodurch die anderen Partikelzähler unabhängig weiterarbeiten können um die Konformität mit anderen funktionstüchtigen Bereichen nachweisen zu können. Inaktives Partikelzählen und aktive Luftprobeentnahme im Isolator erlaubt den Einsatz eines vollständig integrierten Überwachungssystems. Die envigil-software gibt ein einfaches Bediener-Feedback zum aktuellen Status des Isolators. Papierlose Daten von Routine-Überwachungssystemen sparen Zeit und Geld Tragbare Partikelzähler für Routineüberwachungen können mit dem Pharmagraph-System verbunden werden um Daten in Echtzeit hochzuladen. Dies spart den zeitaufwändigen Papierweg und das manuelle Eingeben von Daten, die mit diesem Überwachungssystem zusammenhängen. Papierloses Routine Monitoring Programm

8 Pharmagraph 7 Lakeside Business Park Swan Lane, Sandhurst Berkshire GU47 9DN United Kingdom Pharmagraph is a division of Acquisition Systems Ltd Tel: +44 (0) Fax: +44 (0)

CAT Clean Air Technology GmbH

CAT Clean Air Technology GmbH Das kontinuierliche RMS (Reinraum Monitoring System) CATView wurde speziell für die Überwachung von Reinräumen, Laboren und Krankenhäusern entwickelt. CATView wird zur Überwachung, Anzeige, Aufzeichnung

Mehr

Answers for infrastructure.

Answers for infrastructure. Sind alle Umgebungsparameter unter Kontrolle? Mit Compact Monitoring Technology (CMT) haben Sie alles im Griff. CMT überwacht alle GMP-relevanten Parameter der Umgebungsbedingungen und informiert Sie,

Mehr

Infrastructure & Cities Sector Building Technologies Division

Infrastructure & Cities Sector Building Technologies Division Fachartikel Infrastructure & Cities Sector Building Technologies Division Datum: 17.05.2012 Die Herausforderungen des GMP-gerechten Partikelmonitorings in der Pharma und Life Science Industrie Die Life

Mehr

GMP-konformes Monitoring in Reinraum, Produktion und Lager

GMP-konformes Monitoring in Reinraum, Produktion und Lager GMP-konformes Monitoring in Reinraum, Produktion und Lager 15. CLEANROOM EXPERTS DAYS - "Effizienz und Optimierung bei Bau u. Betrieb von Reinräumen", Leipzig 22. und 23. Jan. 2014 Agenda 1. Warum braucht

Mehr

Equipment Monitoring via Internet CUSTOMER SERVICE PORTAL

Equipment Monitoring via Internet CUSTOMER SERVICE PORTAL Equipment Monitoring via Internet CUSTOMER SERVICE PORTAL Kompressionssysteme für Spitzenleistungen GREENFIELD ist Ihr Spezialist für Hochdruck-Systeme. Mit mehr als einem Jahrhundert an Erfahrung auf

Mehr

Inhalt des Vortrags. Klassische Reinräume Übergang zu Minienvironments und Isolatoren

Inhalt des Vortrags. Klassische Reinräume Übergang zu Minienvironments und Isolatoren Inhalt des Vortrags Klassische Reinräume Übergang zu Minienvironments und Isolatoren Probenahmekonzept in Minienvironments Fallstudie Partikelmessung in Minienvironments Problemstellung Partikelmessung

Mehr

Technische Beschreibung VendingReader

Technische Beschreibung VendingReader Datum: 11.10.2013 13:23 Letzte Änderung: 11.10.2013 13:22 Version: 6 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 3 2 M2MGate DeviceServer 3 2.1 Allgemeines 3 2.2 VendingReader spezifische Funktionen 4 3 M2MGate Server

Mehr

Anforderungen an ein GMP-konformes Monitoring im Reinraum

Anforderungen an ein GMP-konformes Monitoring im Reinraum Anforderungen an ein GMP-konformes Monitoring im Reinraum Swiss Cleanroom Community Event Muttenz, 11. April 2013 we prove it. www.elpro.com Anforderungen an ein GMP-konformes Monitoring im Reinraum 11.Apr.2013

Mehr

bioworks TM Lösungsbeispiele zur Automatisierung statistischer Verfahren in der Pharmaindustrie

bioworks TM Lösungsbeispiele zur Automatisierung statistischer Verfahren in der Pharmaindustrie bioworks TM Lösungsbeispiele zur Automatisierung statistischer Verfahren in der Pharmaindustrie Carlos Parés-Salvador Claudia Tückmantel INFORMATION WORKS INFORMATION WORKS Rolshover Str. 45 Rolshover

Mehr

Monitoringsystem zur Überwachung der Partikel in Reinräumen

Monitoringsystem zur Überwachung der Partikel in Reinräumen Thema: Monitoringsystem zur Überwachung der Partikel in Reinräumen Referent: Tobias Heim on/off engineering gmbh 1 Die on/off group ein Partner für Automatisierung und IT Über 20 Jahre Erfahrung National

Mehr

www.elpro.com Zentrales Monitoring System mit

www.elpro.com Zentrales Monitoring System mit www.elpro.com Zentrales Monitoring System mit ECOLOG-NET LAN-Datenlogger Zentrales Monitoring System MIT elpros ZENTRALEm MONITORING system die messdaten im griff IST ES SCHWIERIG, EIN ZENTRALES MONITORING

Mehr

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum KMU Backup Ausgangslage Eine KMU taugliche Backup-Lösung sollte kostengünstig sein und so automatisiert wie möglich ablaufen. Dennoch muss es alle Anforderungen die an ein modernes Backup-System gestellt

Mehr

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG. www.my-serenity.ch

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG. www.my-serenity.ch Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG www.my-serenity.ch Kennenlernen Ihres Systems Diese HD IP Tag-/Nacht-Kamera mit Bewegungssensor überwacht Ihr Haus

Mehr

Ganzheitliches Reinraum Monitoring nach GMP

Ganzheitliches Reinraum Monitoring nach GMP Herzlich Willkommen M zum Vortrag Ganzheitliches Reinraum Monitoring nach GMP Ein effektives Monitoring betrachtet den Reinraum ganzheitlich. Das System liefert Ihnen und den Mitarbeitern im Produktionsprozess

Mehr

PCFaceSwitch. Treiber und Steuerprogramm für eine Extender-Karte für den PCI-Express-Bus

PCFaceSwitch. Treiber und Steuerprogramm für eine Extender-Karte für den PCI-Express-Bus PCFaceSwitch Treiber und Steuerprogramm für eine Extender-Karte für den PCI-Express-Bus Version 1.7 Juni 2013 Hinweise zur Installation, Funktionsweise und Lizenzierung Für Ihre Fragen stehen wir gern

Mehr

GMP-gerechtes Reinraum-Monitoring mit Datenzwischenspeicherung

GMP-gerechtes Reinraum-Monitoring mit Datenzwischenspeicherung GMP-gerechtes mit Datenzwischenspeicherung Referent: Marius Kurzmeier on/off engineering gmbh Einführung Die on/off group ist ein führender Dienstleister im Bereich der Automatisierung und der Informationstechnologie.

Mehr

System für die Werkzeugprüfung und -analyse

System für die Werkzeugprüfung und -analyse urf ntw Draft E System für die Werkzeugprüfung und -analyse System für die Werkzeugprüfung und -analyse Automatisierte und dokumentierte Messungen für Werkzeuge von Tablettenpressen Mit TIAS (Tooling Inspection

Mehr

Kurzanleitung. 29. Februar 2008 2. Oktober 2008 Update. APtool-Kurzanleitung-V1_2_DE Seite 1 von 8

Kurzanleitung. 29. Februar 2008 2. Oktober 2008 Update. APtool-Kurzanleitung-V1_2_DE Seite 1 von 8 Kurzanleitung 29. Februar 2008 2. Oktober 2008 Update APtool-Kurzanleitung-V1_2_DE Seite 1 von 8 Inhalt INHALT... 2 EINFÜHRUNG... 3 VORBEREITUNG... 3 LIZENZIERUNG... 3 PROJEKT LIZENZEN... 4 GENERIERUNG

Mehr

Manuelles Testmanagement. Einfach testen.

Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Testmanagement als Erfolgsfaktor. Ziel des Testprozesses ist die Minimierung des Restrisikos verbleibender Fehler und somit eine Bewertung der realen Qualität

Mehr

Benutzerschnittstelle

Benutzerschnittstelle Benutzerschnittstelle STEUERN SIE IHR LICHT MIT EINEM MAUSKLICK ist eine web basierte Lichtmanagement Schnittstelle, die es dem Endverbraucher ermöglicht Szenen aufzurufen, zu verändern, sich den aktueller

Mehr

T3 Rooms & Rates. Einfache und übersichtliche Zimmer- und Preisverwaltung. TYPO3 Modul für die Zimmer- und Preisverwaltung

T3 Rooms & Rates. Einfache und übersichtliche Zimmer- und Preisverwaltung. TYPO3 Modul für die Zimmer- und Preisverwaltung T3 Rooms & Rates TYPO3 Modul für die Zimmer- und Preisverwaltung Einfache und übersichtliche Zimmer- und Preisverwaltung System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 4.2 BlueChip Software GmbH

Mehr

Software Requirements Specification

Software Requirements Specification Software Requirements Specification Identifikation von Sehenswürdigkeiten basierend auf Bildinhalten Iterationsschritt: 3 Abgabedatum: 08.06.2010 Gruppe 37: Matthias Hochsteger 0627568 Josef Kemetmüller

Mehr

INDUSTRIE- ÜBERWACHUNGSSYSTEM COMPLETE

INDUSTRIE- ÜBERWACHUNGSSYSTEM COMPLETE INDUSTRIE- ÜBERWACHUNGSSYSTEM COMPLETE PARQUE TECNOLOGICO DE ANDALUCIA Avda. Juan Lopez Peñalver, 21 29590 Campanillas, Málaga Tlf: 952.02.05.84 Movil: 672.11.00.21 Fax: 952.02.05.83 i n f o @ m o n s

Mehr

PQ Explorer. Netzübergreifende Power Quality Analyse. Copyright by Enetech 2000-2010 www.enetech.de Alle Rechte vorbehalten. ros@enetech.

PQ Explorer. Netzübergreifende Power Quality Analyse. Copyright by Enetech 2000-2010 www.enetech.de Alle Rechte vorbehalten. ros@enetech. 1 PQ Explorer Netzübergreifende Power Quality Analyse 2 Ortsunabhängige Analyse: so einfach, wie noch nie PQ-Explorer ist ein Instrument, das die Kontrolle und Überwachung von Energieversorgungsnetzen

Mehr

Raber+Märcker Services

Raber+Märcker Services IT-Infrastruktur Raber+Märcker Services Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de 1 IT-Infrastruktur Services und Dienstleistungen Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de 2 Business Geschwindigkeit Das

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

Standard Monitoringsystem

Standard Monitoringsystem Standard Monitoringsystem Reinraum-Anforderungen nach Annex 1, EU-GMP-Leitfaden Strikte Anforderungen an die Einhaltung der Umgebungsbedingungen in den entsprechenden Reinraum-Klassen Kontinuierliche Datenaufzeichnung

Mehr

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster Schnelles und zuverlässiges Disaster Recovery, Datenschutz, System Migration und einfachere Verwaltung von Microsoft Systemen Üebersicht Nutzen / Vorteile Wie

Mehr

Digitale Temperaturaufzeichnung auf dem Vormarsch

Digitale Temperaturaufzeichnung auf dem Vormarsch Digitale Temperaturaufzeichnung auf dem Vormarsch Von den analogen zu den digitalen Messverfahren und Aufzeichnungen Auszug aus einem Vortrag von Manfred Tilschner (Leiter Produktion INPRO MOERS) anlässlich

Mehr

Service Level Agreement (SLA)

Service Level Agreement (SLA) Header text here Service Level Agreement (SLA) Backup Pro Service 1 Einleitung Dieses Service Level Agreement ( SLA ) ist Bestandteil der vertraglichen Beziehungen der Parteien. Es definiert insbesondere

Mehr

adiuvo Kasse neue Generation

adiuvo Kasse neue Generation adiuvo Kasse neue Generation Einleitung adiuvo Informatik präsentiert Ihnen die neue Kassenlösung auf Touch-Screen-Basis. (Selbstverständlich lässt sich die Kasse auch über die normale Tastatur und Maus

Mehr

SAUTER novapro Open in seiner Umgebung

SAUTER novapro Open in seiner Umgebung Stand: novapro Open 2015 (4.3), Sept. 2015 Seite 2 / 5 Schritt für Schritt entwickelt SAUTER die Management- und Visualisierungssoftware weiter und macht für unsere Kunden das Management in Ihrem Gebäude

Mehr

StorageCraft ImageManager ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu

StorageCraft ImageManager ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu Produktszenarien Was kann das Produkt für Sie tun? ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu StorageCraft ShadowProtect, mit deren Hilfe Sie von einer einfachen Backup- und Wiederherstellungslösung zu einer

Mehr

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Einleitung Dieses Dokument beschreibt Ihnen, wie Sie sich auf einen Terminalserver (TS) mithilfe von einem Gerät, auf den die Betriebssysteme, Windows, Mac, IOS

Mehr

Tempris Sensoren für die Lyophilisation

Tempris Sensoren für die Lyophilisation Tempris Sensoren für die Lyophilisation Messtechnik Page: 1 / 6 Messtechnik TSTART Anwendung: Labor-Gefriertrockner mit Acrylkunststofftür Das Messsystem ist mit vier Sensoren und Kalibrierzertifikat,

Mehr

Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction

Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction Spezifische Vergabe von Excel-Export Rechten Version 7.1.0 für Microsoft Dynamics CRM 2013 & 2015 Datum 25. März 2015 Inhalt 1. Ausgangslage...

Mehr

Was ist PretonSaverTM... 3 PretonSaver's... 3 PretonCoordinator... 3 PretonControl... 4 PretonSaver Client... 4 PretonSaver TM Key Funktionen...

Was ist PretonSaverTM... 3 PretonSaver's... 3 PretonCoordinator... 3 PretonControl... 4 PretonSaver Client... 4 PretonSaver TM Key Funktionen... PRETON TECHNOLOGY Was ist PretonSaverTM... 3 PretonSaver's... 3 PretonCoordinator... 3 PretonControl... 4 PretonSaver Client... 4 PretonSaver TM Key Funktionen... 4 System Architekturen:... 5 Citrix and

Mehr

Schrank- und Raumüberwachungssysteme

Schrank- und Raumüberwachungssysteme Schrank- und Raumüberwachungssysteme von Matthias Ribbe White Paper 05 Copyright 2006 All rights reserved. Rittal GmbH & Co. KG Auf dem Stützelberg D-35745 Herborn Phone +49(0)2772 / 505-0 Fax +49(0)2772/505-2319

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction

Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction Spezifische Vergabe von Excel-Export Rechten Version 5.1.0 für Microsoft Dynamics CRM 2011 Datum 11. November 2014 Inhalt 1. Ausgangslage...

Mehr

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Inhalt Artikelanlage und Stückliste... 2 Einzelbuchung, Setbuchung... 3 Verkauf im Internet und POS... 4 Lagerstände und Dokumente... 4 Ressourcen

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

Der vorliegende Konverter unterstützt Sie bei der Konvertierung der Datensätze zu IBAN und BIC.

Der vorliegende Konverter unterstützt Sie bei der Konvertierung der Datensätze zu IBAN und BIC. Anleitung Konverter Letzte Aktualisierung dieses Dokumentes: 14.11.2013 Der vorliegende Konverter unterstützt Sie bei der Konvertierung der Datensätze zu IBAN und BIC. Wichtiger Hinweis: Der Konverter

Mehr

USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15

USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15 USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15 10003451 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig

Mehr

INTERNETZUGANG WLAN-ROUTER ANLEITUNG FIRMWARE-UPDATE SIEMENS

INTERNETZUGANG WLAN-ROUTER ANLEITUNG FIRMWARE-UPDATE SIEMENS Wichtige Hinweise: Das Firmware-Update geschieht auf eigene Gefahr! NetCologne übernimmt keine Verantwortung für mögliche Schäden an Ihrem WLAN-Router, die in Zusammenhang mit dem Firmware-Update oder

Mehr

VoIPcom Supportpakete

VoIPcom Supportpakete VoIPcom Supportpakete bietet drei verschiedene Supportpakete an. Anrecht auf das Supportpaket Silber haben grundsätzlich alle Kunden, welche eine VoIPcom Telefonanlage im Einsatz haben. Für Firmenkunden

Mehr

Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiterbefragung Arbeitspsychologie CoPAMed Arbeitspsychologie Mitarbeiterbefragung Zusatzmodul zur Verwaltung von arbeitspsychologischen Leistungen und zur Durchführung von anonymen Mitarbeiterbefragungen. CoPAMed Arbeitspsychologie

Mehr

Geschäftsprozessunterstützung mit Microsoft SharePoint Foundation 2010 Microsoft InfoPath 2010 und Microsoft BizTalk Server 2013

Geschäftsprozessunterstützung mit Microsoft SharePoint Foundation 2010 Microsoft InfoPath 2010 und Microsoft BizTalk Server 2013 mit Microsoft SharePoint Foundation 2010 Microsoft InfoPath 2010 und Microsoft BizTalk Server 2013 Exemplarische Darstellung Bearbeitung einer März 2013 - Motivation Stetiger Wandel innerhalb einer Organisation

Mehr

domovea Programmierung tebis

domovea Programmierung tebis domovea Programmierung tebis INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS Seite 1. EINLEITUNG... 2 2. INTERNET-KONFIGURATIONSTOOL... 3 3. TAGESPROGRAMM... 5 4. WOCHENVORLAGE... 10 5. KALENDER... 18 6. HOME STATUS...

Mehr

LabTech RMM. Monitoring von MDaemon. Vertraulich nur für den internen Gebrauch

LabTech RMM. Monitoring von MDaemon. Vertraulich nur für den internen Gebrauch LabTech RMM Monitoring von MDaemon Vertraulich nur für den internen Gebrauch Inhaltsverzeichnis Monitoring von MDaemon 3 Schritt 1: Suche nach allen MDaemon-Maschinen 3 Schritt 2: Erstellen einer Gruppe

Mehr

Software Release Notes

Software Release Notes Software Release Notes dss V1.7.0 Mit den Software Release Notes (SRN) informiert die aizo ag über Software-Änderungen und -Aktualisierungen bei bestehenden Produkten. Dokument-Nummer SRN-2013-01 Datum

Mehr

SMS Versand in der Produktion & Technik. Broschüre

SMS Versand in der Produktion & Technik. Broschüre SMS Versand in der Produktion & Technik Broschüre SMS: einfach & effektiv SMS können nicht nur zur Kommunikation mit Freunden und Bekannten, sondern auch für den automatischen Versand von Alarmierungen

Mehr

NetDocu 3.0. Automatische Netzwerk-Dokumentation und Asset-Management.

NetDocu 3.0. Automatische Netzwerk-Dokumentation und Asset-Management. Automatische. Kurzer Überblick NetDocu - automatische Netzwerkdokumentation Inventarisierung und Asset-Management NetDocu ist das ideale Tool für Administratoren, IT-Mitarbeiter, Datenschutzbeauftragte

Mehr

Armin Baack Bedarf und Technik für Labor und Medizin

Armin Baack Bedarf und Technik für Labor und Medizin Ihr kompetenter Laborpartner Überwachung und Rückverfolgbarkeit der Temperaturen Ihrer Külschränke, Kühlräume, Labor auf Internet mit Thermo Buttons, Ethernet oder RF Sensoren Hauptfunktionen : - Überwachung

Mehr

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual Anforderungen, Konfiguration und Restore-Anleitung Ein Leitfaden (September 2011) Inhalt Inhalt... 1 Einleitung... 2 Zusammenfassung... 3 Konfiguration von NovaBACKUP...

Mehr

TASER CAM Rekorder Kurzanleitung

TASER CAM Rekorder Kurzanleitung TASER CAM Rekorder Kurzanleitung Wir gratulieren Ihnen zum Kauf eines TASER CAM Rekorders. Lesen Sie sich diesen Abschnitt durch, damit Sie das Gerät gleich einsetzen können. Der TASER CAM Rekorder kann

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung Zum SolarMax Sortiment gehört eine ganze Reihe von Produkten, welche es Ihnen erlauben, Ihre Anlage kontinuierlich zu überwachen. Sämtliche Wechselrichter

Mehr

INSTALLATION OFFICE 2013

INSTALLATION OFFICE 2013 INSTALLATION OFFICE 2013 DURCH OFFICE 365 Zur Verfügung gestellt von PCProfi Informatique SA Einleitung Das folgende Dokument beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie man Office Umgebung 2013 auf Ihren

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

LogConnect V2.00. Kurzanleitung 6/2015. Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH

LogConnect V2.00. Kurzanleitung 6/2015. Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH LogConnect V2.00 Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH Kurzanleitung 6/2015 LogConnect ist eine Software, die Sie beim individuellen Einstellen Ihres LOG32TH unterstützt. LogConnect gibt Ihnen

Mehr

Software / Cross Media Design Acronis True Image 9.1 Server für Windows

Software / Cross Media Design Acronis True Image 9.1 Server für Windows Software / Cross Media Design Acronis True Image 9.1 Server für Windows Seite 1 / 6 Seite 2 / 6 Acronis True Image 9.1 Server für Windows Elektronische Lizenz, Dokumentation als pdf-datei Lösung für Online-Server-Backup

Mehr

Artikel eindeutig mit Barcodes identifizieren und verfolgen

Artikel eindeutig mit Barcodes identifizieren und verfolgen Artikel eindeutig mit Barcodes identifizieren und verfolgen Einführung Um die Vielfalt an Anforderungen zu erfüllen haben wir drei verschiedene Varianten zur Erfassung von Barcodes implementiert. Die drei

Mehr

Es funktioniert... einfach.

Es funktioniert... einfach. Es funktioniert... einfach. Unternehmen LeP GmbH. Anwendungen Einfach und individuell. Produkte Communication Center. 2 Übersicht 4 Energieeffizienz 8 Communication Center Easy 3 Die LeP GmbH 5 Metering-To-Go

Mehr

SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT

SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT VERBINDEN SIE IHRE GERÄTE MIT DER VERNETZTEN WELT SMARTE LÖSUNGEN FÜR NEUE GESCHÄFTSMODELLE Die digitale Revolution hat das nächste Level erreicht, Vernetzung und

Mehr

Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz

Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz Das schweizerische Signaturgesetz (ZertES) ist die gesetzliche Grundlage für qualifizierte digitale

Mehr

pas:medical Personen Aufrufsystem für medizinische Anwendungen Entwickelt zur systematischen Führung von Patientenströmen pas: medical Terminal Touch

pas:medical Personen Aufrufsystem für medizinische Anwendungen Entwickelt zur systematischen Führung von Patientenströmen pas: medical Terminal Touch pas:medical Personen Aufrufsystem für medizinische Anwendungen Entwickelt zur systematischen Führung von Patientenströmen pas:medical Hardware und Software Die architektur des Aufrufsystems basiert auf

Mehr

1. Einführung Das simply BATCH System ist ein automatisches Batchprogramm mit vollständiger Batch Dokumentation für kleine und mittlere Anwendungen. Mit dem simply BATCH System wird eine hohe, reproduzierbare

Mehr

Webserver. Echtzeit-Kurven, Trending, Monitoring, Protokolle, Export

Webserver. Echtzeit-Kurven, Trending, Monitoring, Protokolle, Export Webserver Echtzeit-Kurven, Trending, Monitoring, Protokolle, Export Konfigurator CITREX Webserver ist die komfortable Art um Messungen von CITREX zu analysieren und protokollieren ganz einfach in einem

Mehr

DLS 7.0 Microsoft Windows XP Service Pack 2. Anleitung zur Konfiguration

DLS 7.0 Microsoft Windows XP Service Pack 2. Anleitung zur Konfiguration DLS 7.0 Microsoft Windows XP Service Pack 2 Anleitung zur Konfiguration Projekt: DLS 7.0 Thema: MS Win XP SP 2 Autor: Björn Schweitzer Aktualisiert von: Andreas Tusche am 18.08.2004 2:38 Dateiname: xpsp2.doc

Mehr

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung SFKV MAP Offline-Erfassungstool Autor(en): Martin Schumacher Ausgabe: 16.02.2010 1. Allgemein Damit das Offlinetool von MAP ohne Internetverbindung betrieben werden kann, muss auf jedem Arbeitsplatz eine

Mehr

VIDA CONFIGURATION VIDA ALL-IN-ONE

VIDA CONFIGURATION VIDA ALL-IN-ONE VIDA ALL-IN-ONE INHALT 1 VIDA CONFIGURATION... 3 1.1 Platz... 3 1.2 Proxy-Einstellungen... 4 1.2.1 Automatische Konfiguration... 4 1.2.2 Proxyserver... 4 1.2.3 NTLM-Authentifizierung... 4 1.3 Hilfsmittel...

Mehr

DOKUMENTATION PASY. Patientendaten verwalten

DOKUMENTATION PASY. Patientendaten verwalten DOKUMENTATION PASY Patientendaten verwalten PASY ist ein Programm zur einfachen und zuverlässigen Verwaltung von Patientendaten. Sämtliche elektronisch gespeicherten Dokumente sind sofort verfügbar. Neue

Mehr

testo Saveris Datenmonitoring in der Industrie.

testo Saveris Datenmonitoring in der Industrie. Zeichen setzen für die Zukunft Das System für die lückenlose Kontrolle. testo Saveris Datenmonitoring in der Industrie. testo Saveris die ideale Lösung für die Industrie. www.testo.de/saveris In der Industrie

Mehr

Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de

Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de Inhaltsverzeichnis 1. Automatischer Import von mobile.de 1.1 Abschaltung der Schnittstelle 2. Benutzung von AutoAct 2.1 Vorteile von AutoAct 2.2 Registrierung

Mehr

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen!

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Änderungen von Design und /oder Technik vorbehalten. 2008-2009 PCTV Systems S.à r.l. 8420-20056-01 R1 Lieferumfang

Mehr

Internet for Guests. Interfaces. 1.0.0 Deutsch. Interfaces Seite 1/14

Internet for Guests. Interfaces. 1.0.0 Deutsch. Interfaces Seite 1/14 Internet for Guests Interfaces 1.0.0 Deutsch Interfaces Seite 1/14 Inhalt 1. PMS... 3 1.1 Hinweise... 3 1.2 Konfiguration... 4 1.2.1 VIP/Mitgliedschaft: VIP Gast kostenloser Betrieb... 5 1.2.2 VIP/Mitgliedschaft:

Mehr

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System:

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System: World of TUI Golf Tee Time Reservation System Zugang zum System: Der Login für TUI und airtours Agenturen erfolgt über www.tui-golf.de, anschließend klicken Sie bitte auf Startzeitenreservierung. Hier

Mehr

UNTERWERKE. Steuerungs- und lokales SCADA System

UNTERWERKE. Steuerungs- und lokales SCADA System UNTERWERKE Steuerungs- und lokales SCADA System STEUERUNGS- UND LOKALES SCADA-SYSTEM Die von Sécheron gebotene Lösung für die lokale Steuerung und Überwachung von Traktionsunterwerken repräsentiert einen

Mehr

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint Inhalt Dezember 2013 Seite 2 Neue Dienstleistung: MS SharePoint Seite 4 Schulungen von Quentia: Individuell und nach Maß Seite 5 Digitale Dokumenten-Verarbeitung mit NSI AutoStore Die Quentia wünscht Ihnen

Mehr

pascom Alarmserver Machen Sie sich fit für den Notfall! Zeitersparnis bis zu 95%

pascom Alarmserver Machen Sie sich fit für den Notfall! Zeitersparnis bis zu 95% pascom Alarmserver Machen Sie sich fit für den Notfall! Im Notfall entscheiden wenige Sekunden über das zu rettende Menschenleben. Der Prozess der Alarmierung rückt immer mehr in den Vordergrund, da durch

Mehr

Anleitungen zu Inside FHNW

Anleitungen zu Inside FHNW Anleitungen zu Inside FHNW Jasmin Kämpf, Sabina Tschanz und Caroline Weibel, elearning.aps@fhnw.ch Version 1.0 20.8.14 Zürich, August 2014 1 Inhaltsverzeichnis 1. Anleitung Inside FHNW Gruppe eröffnen

Mehr

Hochverfügbarkeits-Szenarien

Hochverfügbarkeits-Szenarien Series Hochverfügbarkeits-Szenarien Mehrere Telefonanlagen können redundant aufgebaut werden. Dabei sind alle Anlagen aktiv geschaltet und teilen sich die Last (Anrufe, Telefonkonferenzen, usw.) gleichmässig

Mehr

Vector Software. Verwendung des VectorCAST/Requirement Gateways mit DOORS > > >

Vector Software. Verwendung des VectorCAST/Requirement Gateways mit DOORS > > > Vector Software W H I T E P A P E R Verwendung des VectorCAST/Requirement Gateways mit DOORS Einleitung VectorCAST/Requirements Gateway ist ein an Add-on Modul für VectorCAST/C++ und VectorCAST/Ada Modul

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

Spezifikationen und Voraussetzung

Spezifikationen und Voraussetzung Projekt IGH DataExpert Paynet Adapter Spezifikationen Voraussetzungen Datum : 21.07.08 Version : 1.0.0.2 21.07.2008 Seite 1 von 7 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Architektur... 3 2.1 Grundsätze

Mehr

Infrarot Datenauswertung

Infrarot Datenauswertung Infrarot Datenauswertung Liebherr Temperature Monitoring Infrared Key Kälte-Berlin Inh.: Christian Berg Am Pfarracker 41 12209 Berlin Fon: +49 (0) 30 / 74 10 40 22 Fax: +49 (0) 30 / 74 10 40 21 email:

Mehr

Katalog-DVD TVG Benutzerhandbuch

Katalog-DVD TVG Benutzerhandbuch Katalog-DVD TVG Benutzerhandbuch Stand 10/2015 1. Systemvoraussetzungen 2. Start 2.1 Eingeschalteter Autostart 2.2 Ausgeschalteter Autostart 2.3 Lokaler Start 3. Basisfunktionen 3.1 Startseite 3.2 Einzelseite

Mehr

Optionen Standard WiFi PM+ PM+/WiFi GPRS PM+/GPRS Meter

Optionen Standard WiFi PM+ PM+/WiFi GPRS PM+/GPRS Meter Years Maximale Anlagengröße 2000 kwp Optionales Powermanagement und cos phi Steuerung Grafische Darstellung und Bedienung am farbigen TFT-Touch-Display und übersichtliches LCD-Status-Display Überwachung

Mehr

2007 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2007 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. 2007 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Andere in diesem Handbuch erwähnte Produkt- und Firmennamen können

Mehr

Global Netz Software. Bedienungsanleitung. Ref No. 450 853 (D) Document No.: 450 853 V01

Global Netz Software. Bedienungsanleitung. Ref No. 450 853 (D) Document No.: 450 853 V01 Global Netz Software Bedienungsanleitung Ref No. 450 853 (D) Document No.: 450 853 V01 Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 2 2.0 Kunden System Anforderungen 4 3.0 Web Software 5 3.1 Internet Seite 5 3.2

Mehr

Business in the Fast Lane. Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT)

Business in the Fast Lane. Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT) Business in the Fast Lane Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT) Köln, 18.09.2013 Business in the Fast Lane - Überblick Abbildung von Geschäftsprozessen auf Basis von Fast

Mehr

Technology & Innovation Food Safety

Technology & Innovation Food Safety Technology & Innovation Food Safety 28 q&more 01.14 Sichere Lebensmittel Enorme Vorteile für ein Prüfinstitut dank automatisierter Probenvorbereitung Lars Müller, Mettler-Toledo AG, Greifensee, Schweiz

Mehr

Chemdata-Kurzanleitung

Chemdata-Kurzanleitung Chemdata-Kurzanleitung Ändern der Bildschirmsprache Nach der erstmaligen Installation von Chemdata öffnet sich die Software in englischer Sprache. Gehen Sie zum Ändern Ihrer bevorzugten Sprache auf File

Mehr

Microsoft-Sicherheitstools: Fragen und Antworten zum Microsoft Baseline Security Analyzer Version 1.1

Microsoft-Sicherheitstools: Fragen und Antworten zum Microsoft Baseline Security Analyzer Version 1.1 Microsoft-Sicherheitstools: Fragen und Antworten zum Microsoft Baseline Security Analyzer Version 1.1 (Engl. Originaltitel: Microsoft Baseline Security Analyzer (MBSA) Version 1.1 Q&A) Inhalt F: Welche

Mehr

Minisat. Eine neue Art der Bewässerung

Minisat. Eine neue Art der Bewässerung Minisat Eine neue Art der Bewässerung Können Sie sich vorstellen, über ein einheitliches Bewässerungssystem zu verfügen, das sich modernster Kommunikationssysteme wie Internet, Mobiltelefon und Funk bedient?

Mehr

Paragon Boot Media Builder

Paragon Boot Media Builder PARAGON Software GmbH Heinrich von Stephan Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon software.de E Mail vertrieb@paragon software.de Paragon

Mehr

Business DeutschlandLAN.

Business DeutschlandLAN. Business DeutschlandLAN. Bedienungsanleitung Nutzer 1. Willkommen. Wir freuen uns, dass Sie sich für unser innovatives Business DeutschlandLAN entschieden haben. Das vorliegende Dokument beschreibt die

Mehr

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung Über DMP Service A/S DMP Service ist ein führender europäischer unabhängiger Service Provider, der den Betrieb und die Wartung von Windturbinen, Aufbereitung von Getrieben und den Verkauf von Ersatzteilen

Mehr

RIKA WARM APP. Bedienungsanleitung

RIKA WARM APP. Bedienungsanleitung RIKA WARM APP Bedienungsanleitung 1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN: Ofen: Ofen mit Tastendisplay ab Softwareversion 1.40 Ofen mit Touchdisplay ab Ofensoftware V1.12, Display Version V1.22. (Öfen mit älterer Software

Mehr