Mitarbeiterprofil. MS-DOS, Windows, UNIX. MS-Access, DB2, SQL. AT-compatible PC s, IBM FORTRAN, SMALLTALK, LISP, PROLOG, ABAP/4,/-OO

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mitarbeiterprofil. MS-DOS, Windows, UNIX. MS-Access, DB2, SQL. AT-compatible PC s, IBM FORTRAN, SMALLTALK, LISP, PROLOG, ABAP/4,/-OO"

Transkript

1 Beratung Persönliche Daten Name: HaN-Wer Geboren: 1955 Ausbildung (Abschluß): Dipl.-Psychologe IT-Erfahrung seit: 1991 Qualifikation: Seniorberater Trainer SAP-Realisierer Projektleiter Managmentberater Coach Praktische Tätigkeiten IT- Kenntnisse SAP HR/HCM R/3 Rel. 3.1h 4.6c, mysap HR R/3 Rel. 4.7 Enterprise ECC 6.0 EHP6 Besondere SAP-Kenntnisse/Schwerpunkte: SAP-R/3 Konzeption und Customizing (HCM) HR (PA, PY, PT, OM, PD, e-recruiting, TM, LSO Self Services (ESS, MSS), Travel Management, SAP Mobile Abrechnung, Zeitwirtschaft, CATS, Schemen, Zyklen Talent Management, Performance Management Berechtigungskonzepte/Berechtigungsadministration Konzept, Design, Implementierung, Customizing, Entwicklung, Migration Solution Manager, Netweaver XI/PI IS-Public Sector, Service Provider, SD, CS, CRM, MM Kleine und mittlere Unternehmenslösungen SMB/ASP Geschäftsprozessoptimierung, Workflow Reporting HR, HR-Analytics, KPI-Framework Business Warehouse (HR), BW/BI Projekt- und ITIL-Management, MS Project, ARIS, u.a. Trainer SAP HR Migration, Support, Roll-out und Anwendungsunterstützung, Review, QS, Testmanagement Betriebssysteme Datenbanken Hardware Programmiersprachen Fremdsprachen MS-DOS, Windows, UNIX MS-Access, DB2, SQL AT-compatible PC s, IBM FORTRAN, SMALLTALK, LISP, PROLOG, ABAP/4,/-OO Englisch (fliessend), Französisch, Holländisch , Seite: 1 Application Support

2 Beratung IT- Kenntnisse Branchenkenntnisse Handel Chemie Automotive Energie / Versorger Telekommunikation Unternehmensberatung / IT-Dienstleister Personaldienstleister Banken/Finanzdienstleister Weiterbildung Öffentliche Verwaltungen und Non-Profit-Sektor Nahrungsmittelhersteller Reiseanbieter/Touristik Wirtschaftsprüfung- und Steuerberatung Industrie/ Produktion Alstom AG 10/12-heute MetroSystems, QS Management 04/12-09/12 Richter HotelService, Facilty Management 06/12-heute Einführung SAP HR Global Rollout - Solution Specialist Reisemanagement, CATS, PS (PA, OM, Payroll) - Anforderungsanalyse, Blueprint, Schnittstellen FI/CO - Key User Betreuung und Anpassungen für Blueprint Testautomation (Retail Konzern) - SAP FI/CO, PS, HCM - QS und Testmanagement - Anforderungsanalyse, Tooleinsatz - Laufendes Coaching (Strategie, Prozessreview /analyse, Testmanagement und Testautomation) Einführung SAP HR (Outsourcing Provider, SME) - Payroll, Zeitwirtschaft (Personaleinsatzplanung) - Customzing Architect Service Provider Solution - Anforderungsanalyse, Blueprint, Einführung FI/CO - Integration HCM (PA, PY, PT) - Laufende Anwendungsbetreuung und Anpassungen , Seite: 2 Application Support

3 AOK Systems (Krankenkassen) 06/ BGHM (Berufsgenossenschaft Holz und Metall 02/12-07/12 IBM, (IT) 11/11-12/11 EDEKA, (Handel) 07/11-12/11 BIT/LBV Bundesamt für Informatik und Telekommunikation/ und Landesamt für Besoldung Schweiz/ 07/11-10/11 Einführung SAP HCM (ECC6.0 SAP HCM) - Einführung LSO (Learning Solution), Portal Schnittstellenentwicklung FI/CO, Reporting - Go Live Support (Coaching), System Review - Customzing, Test, Anwendungsbetreuung Einführung FI-TV, Travel Management - Paralleleinführung OM, HHM, FI-AA, MM, FI-TV - Analyse, Konzeption, Blueprint, Customizing - Projektleitung (Coaching), Koordination Interne/externe IT - Schnittstellenentwicklung, Customzing, Test, Anwendungsbetreuung - Unterstützung der Projektleitung für den Aufbau der HCM Anwendungs-und KompetenzCenter Organisation Ausscheibung für den Schulsenat Berlin SAP HR, (ECC 6.0), Einführung eines Lehrerverwaltungssystems - ASAP Building Blocks/Use Case Design - Anforderungsanalyse, Solution Architecture, Blueprint - Präsentation SAP HR, (ECC 6.0), Einführung LSO, EHP4 - Talentmanagement: LSO Learning Solution, - Blueprint, Customizing, Berechtigungen, - PI / ALE Schnittstellen - HCM Applikationsmanagement - Blueprint Review, QS und Dokumentation - Knowledge Transfer, Coaching PL und Business Owners - Schulung Interims Projektleitung und Support SAP HCM ECC6.0 Einführung für 4 Schweizer Forschungs- und Lehreinrichtungen und Landesamt für Beamtenbesoldung - HCM OM, PA,PY, PT, BW/BI - Blueprint Review, QS für Migration Altsysteme - Implementierung, Customizing, Entwicklung - QS, Review, Test, Dokumentation - Support IS-PS (VADM, Versorgungsadministration/Coaching PL und Key User) , Seite: 3 Application Support

4 UniCredit (Banken, Versicherungen) München 05-07/11 Thyssen Krupp (IT Services) Essen 05-09/11 GENERALI (Versicherungen) 05-07/11 T-Systems (Telekom) 01 03/11 BA (Bundesanstalt für Arbeit) (Öffentliche Verwaltung) Germany 10/10-12/10 SAP HCM Payroll Berechtigungskonzept - Migration Obere Führungskräfte, OFK aus DATEV nach SAP, Berechtigungskonzept für Gehaltsdaten - Konzept, Realisierung, Testdesign für S_TABU_NAM (neues SAP Berechtigungsobjekt) - Unterstützung der Projektleitung - QS, Revision und Dokumentation SAP FI, TRV, (ECC 6.0, Reisemanagement im HCM) - 1st level Support und Service Management für SAP Travel Management. des Konzerns - Unterstützung des Modulbetriebs Reisemanagement - Schnittstellendesign und Spezifikationen - QS und Dokumentation - Incident- /Testmanagement für Konzerngesellschaften SAP HR, (ECC 6.0), Einführung OM, PA, PY, PT, PD, TRV - Projektmanagement, Konzepterstellung für die Betriebsunterstützung mit Einführung von SAP HCM (PA, OM, PY, PT, Talentmanagement, E-Recruting, Reisemanagement) - Unterstützung der Projektleitung für den Aufbau des HCM Applikationsmanagement und KompetenzCenter - Solution Manager, Remedy - Blueprint Review, QS und Dokumentation - Knowledge Transfer, Coaching der Mitarbeiter - Schulung SAP HR, (ECC 6.0), Global HR (EVO) and Central Identity and Account Management (CIAM) - QA internationaler HR Referenzprozesse mit Stakeholdern - Vergleich HR Prozesslandschaften (global - local) für die Festlegung/Änderung des Prozess Scope - Design der Referenzprozesse PA,PY (ARIS), Standardisierung und Vereinfachung des Global Templates für lokale Prozessworkshops vor Ort - Prozessberatung (Rollen- und Berechtigungskonzept,, Anbindungsfabrik CIAM, GRC (Governance, Risk, Compliance) - Machbarkeitsstudie, Solution Design, Prozessdesign Workflows - Diverse Schnittstellen-/Adapter Anbindung (Konzeption, Design) und Netweaver Identity Management SAP HR, (ECC 6.0), Public Sector (Bundesanstalt für Arbeit) - Prozessberatung (LSO, OSA, Kompetenzmanagement) - Sollkonzept und ARIS Prozessdesign - Schulung Berater , Seite: 4 Application Support

5 Saudi Airlines/ (Airlines) Saudi Arabia 06/10-12/10 Verlag, Media Systems (Media/Verlag) Berlin 04/10-05/10 SAP/ BA (Öffentliche Verwaltung) Germany 08/09-10/09 UPM (Holzverwertung) Finnland 06/09-07/09 SAP HR, (ECC 6.0), E-Recruiting - Talent Management (HCM Talent Management (LSO, ECM, E-Recruiting, Performance Management) Implementierung mit ESS/MSS Portal 1.41 Integration - E-Recruiting 600 (EHP04) Stand Alone System Implementierung mit Business Prozess Analyse/ WRICEF/ Blueprint - Customizing und Implementierung (Teilprojektleiter) - ALE Organisationsmanagement (Stammdatenverteilung) und Hiring Action - Schnittstellenspezifikation - BW/BI Portal HR (Konzeption, Implementierung) - Solution Manager (Integration, Dokumentation, Testmanagement) SAP HR, (ECC 6.0), Finanzen und IT Dienstleistungen - ESS/MSS (Change Request/s, WebDynpro, ABAP-OO - UWL Business Add On (Vertreter Workflow) - BW/BI Portal HR (Konzeption, Implementierung), Einbindung Queries mit BI, HR Reporting für Manager Self Services) SAP HR, (ECC 6.0), Public Sector (Bundesanstalt für Arbeit) - Trainer und Anwenderschulung - HR Module PA,OM,SW (Stellenwirtschaft), Reporting, (SAP BW/BI) SAP HR, (ECC 6.0) - Mandantenmigration Anbindung lokaler Geschäftseinheiten an Globales HR (SAP ECC 6.0) mit EP7.0 ESS/MSS) - Berechtigungskonzept, strukturelle Berechtigungen, Integration und Harmonisierung Context und Rollen ( Org.- management, LSO, E-Recruiting), Audit und Revision - Testkonzept Rollen und Berechtigungen (Audit und Revision), Customiziing - SOX, Risk and Compliance /GRC Tool, ARIS , Seite: 5 Application Support

6 Beratung T-Systems (Telekom) Germany 02/09-03/10 CILAG AG Chemie (Schweiz) 11-12/08 BMF Bundesfinanzministerium (Wien,Austria) 06-11/08 SAP HR, (ECC 6.0) - CHRIS Global OM Mandantenmigration, Anbindung Ländermandanten weltweit an Globales HR (SAP ECC 6.0) mit OM, Talent Management, Global Portal und ALE Verteilungsmodell - Portal Enterprise EP6.0 ESS/MSS Workflow Prozess Design - Anforderungsanalyse und technische Spezifikation ABAP Reports und Interfaces - Mandantenmigration (DTGK) Anbindung Geschäftskunden an Globales HR (SAP ECC 6.0) via Interfaces (ABAP) - Portal Enterprise EP6.0 ESS/MSS - Berechtigungskonzept, strukturelle Berechtigungen, Integration und Harmonisierung - Testmanagement Rollen und Berechtigungen - SOX, Risk and Compliance /GRC Tool, ARIS PT-Zeitwirtschaft (ECC 6.0) - Business Analyse und technische Spezifikation - Anbindung lokale Positiv-Zeitwirtschaft an Globales HR (SAP ECC 6.0) via Interfaces (ABAP), Schemen, Zyklen, Customizing efiance PM (SAP ECC 6.0) - Konzeption der SOA Architektur für HCM epakt (Records und Case Management, Elektronische Personalakte RMPS im Public Sector) - ARIS Modellierung (BPMN, BPEL) für eine Service Orientierte Architektur (SOA) im Public Sector - Prozess Analyse, Architektur und Design (WEB Services, UI Anforderungen) für das Customizing (Prototyping) technischer Spezifikationen und Interfaces im SAP ERP ECC 6.0 Release - Business Analyse, Demand und Change Management unter Berücksichtigung einer SOA im Public Sector - ARIS, SOA Prozessdesign , Seite: 6 Application Support

7 Vodafone Telekommunikation, (Germany) 01/08-07/08 SAP mysap ECC 6.0 EVO / Projektleiter Local/Global HR/HCM Transformation - Erstellen der System Spezifikationen (Migration und Interfaces Lokal/Global) für die ECC6.0 HCM Module OM, PA, PY, PT, ECM, Veranstaltungsmanagement und Personalentwicklung, Portal ESS, MSS, E-Recruiting, LSO, Talent Management und Personalkostenplanung, Reisemanagement - Analyse, Design der EVO Global Anforderungen, Entwicklung und Implementierung/Customzing der Schnittstellen für die Migration und Integration des lokalen DE SAP HCM Altsystems. - Test Management, Test. Erstellung und Durchführung des Testdesigns (Test Skripts, QA, MERCURY) in den einzelnen HCM Modulen und Unterstützung der Entwicklungsanforderungen. - Business Analyse, Demand und Change Management unter Berücksichtigung relevanter SOX -Compliance Kriterien (ARIS, SOX, GRC Tool) METRO Cash and Carry, (Germany) 06/07-12/07 SAP mysap ECC 6.0 ECC6.0, Projektleiter Upgrade 12 West und Europäische Länder - Erstellen der System Spezifikationen (Customer Objects, SPAU Abgleich) für die HCM Module OM, PA, PY, PT, ECM, Veranstaltungsmanagement and Personalentwicklung - Design and Vorbereitung der Kundenentwicklungen und Schnittstellen für das Upgrade des R4.6c Altsystems, inkl. Unicode, Koordination des Entwicklerteams - Leitung der Test Teams der Landesgesellschaften im Unit Test/System und User Acceptance Test. - Erstellung und Durchführung des Testdesigns (Test Strategie, Test Skripts, QA) in den einzelnen HCM Modulen - Unterstützung der Entwicklungsanforderungen. Projekt- und ITIL-(Incident-, Problem-, Change-, Release) Management, SOX, Compliance , Seite: 7 Application Support

8 La Roche, Pharma (Suisse) 01/07-05/07 Q-Cells, Solartechnik (Germany) 09/06-12/06 SAP mysap ECC 5.0 HCM LSO / Performance Management - Erstellen der System Spezifikationen für HCM Module LSO/Performance Management - Interface Design und Anforderungen für lokale Systemanbindungen (Abap) - Unterstützung der Unit Tests/Systemtests und User Akzeptanztests mit Mercury Tool - Unterstützung des Business Teams bei der Erstellung von sunterlagen - Unterstützung des HCM BW/BI (HCM Analytics, Tests/Berechtigungen) SAP mysap ECC HCM VM Design und Implementierung - HCM Bewerbermanagement, Customizing, Anbindung s - HCM Veranstaltungsmanagement - Key User Schulung, Coaching BEIERSDORF, Hamburg/SAP DE Health Care, Cosmetics (Germany) 08/06-10/06 SAP mysap ECC 5.0, e-portal, ESS, MSS - ESS, MSS1.0 Portaldesign und Implementierung/ Customizing - EP Portal 7.0, Benutzerverwaltung und Berechtigungen - Identity Management, Knowledge Transfer - Change Management, Coaching NOVARTIS/SAP CH Pharma (Suisse) 07/06-08/06 SAP mysap ECC 5.0, e-travel Management Solution - Portaldesign und Implementierung e-travelmanagement - Business Blueprint - Implementierungsberatung FI-TRV, Customizing - EP Portal 6.0, Interface Specs (ALE) - Knowledge Transfer - Change Management NATS National Air Traffic Services (UK) 12/05-06/06 SAP mysap ECC 5.0, EP 6.0 ESS MSS Solution - Portaldesign und Implementierung, Customizing ESS, MSS, CATS, PS - Integration E-Recruiting - Blueprint, Implementierung/Customizing PA,OM, PD, - Organisations-Redesign (Workcenter), ESS, MSS Portal, - Berechtigungskonzept (strukturelle Berechtigungen) - e-learning, Talent Managemernt, LSO, Travelmanagement - Enterprise Compensation Management - Business Warehouse /BI für HR Info Sources - Workflow Customzing/Entwicklung , Seite: 8 Application Support

9 Beratung SAP AG Centre of Excellence (Germany) 12/05 Outsourcing Provider Information Systems, (Germany) 09/05-11/05 Haniel Cie. GmbH&Co. Logistics (Germany) 09/05-11/05 EPO Europäisches Patentamt (Germany) 04/05-08/05 Bayer AG Chemicals (Germany) 02/05-04/05 SAS SE Airline (Sweden) 10/04-02/05 SAP mysap ECC 5.0, E-Recruiting Prototype System - Prototyp für das Dänische Arbeitsministerium - Customizing E-Recruiting 600 System - Integration CRM Case Management, ESS, MSS SAP mysap ECC 4.7, HR Beratung und System Support - Projektleiter Outsourcing, 1st Level Remote Support (PA, PT, PY, OM, Travelmanagement) - Customizing HR System, PA, PT, PY, Schemen, Zyklen, Personalkostenplanung - Projekt- und ITIL Management (Incidentmanagement Release Wechsel) SAP mysap ECC 5.0, Konsolidierung HR Systeme - Support Ugrade R.4.6c auf mysap ERP2004 (ECC 5.0) - Design, Blueprint, Implementierungsberatung OM, PD - Organisations-Redesign, ESS, MSS Portal - Integration und Konsolidierung PA, PY Altsysteme - Migration Paisy - Berechtigungskonzept (strukturelle Berechtigungen) - Elektronische Personalakte (Records Management) SAP mysap ECC 5.0, EP Portal ESS, MSS - Upgrade R.4.6c auf mysap ERP2004 (ECC 5.0) - Blueprint, Implementierung/Customzing ESS/MSS - e-hr WAS 6.40 Portal, HR Services (T&E, PD, OM) - Redesign Veranstaltungsmanagement, Reisemanagement, Talent Management - Integration e-learning System - Integration OM, Business Workflow - Performance Management SAP e-hr System 4.6c, Portal ESS, MSS - Design, Customizing, Migration Service Client Solution, - e-hrs VM, HR Services (T&E, PD, OM) - Redesign Veranstaltungsmanagement und Integration Personalentwicklungs- und Ausbildungsystem Mitabeiter-/Management Info.-System (ESS/MSS Portal) - Konzept, Beratung, Implementation/Customizing SAP HR ehr System EP 6.0, ESS, MSS - Design, Customizing Solution, e-hr ESS/MSS - Portal Solution, Rollen Basiert, Berechtigungen HR - Redesign Management Info. System MDT/MSS - ehr-user SAS ESS/MSS Benutzerrollen - HR Authorizations, Structural Authorizations - Integration OM, HR-Workflow Management - Konzept, Beratung, Implementation,, Coaching , Seite: 9 Application Support

10 Beratung BMW Group Automobile 09/ /204 CHIRON Pharmaindustrie 08/2004 IVV Versicherungsgesellschaft 05/ /2004 John Deere Intern. Traktorenhersteller 02/ /2004 ANZAG Pharma Vertrieb 12/ /2004 Nestlé AG, Vevey CH Genuss- und Nahrungs-mittel Schweiz 02/ /2003 SAP HR ehr System Rollout Support - Support, Knowledge Transfer, Lösungsdatenbank - Service Providing - ehr-user Help Desk SAP PA, PY, PT, Cockpit, Portale - Peregrine, Remedy, Primus - Incident Management, CMS, AWD, WBT - Implementation, Schulung, Coaching - Projekt- und ITIL-(Incident-, Problem-, Change-, Release) Management SAP HR HR Global System Design - Business Process Analysis (Fit-GAP) - System Design Konzept HR: PA, PY, PT, OM, Personalköstenplanung - PD, Compensation and Performance Management - Reporting, Business Warehouse - Workshop, Schulung, Coaching SAP HR Workflowmanagement ESS - Konzept, Customizing ESS Time-/Travelmanagement - Prototyping/Customizing kundenspezifischer Prozesse, MSS, Implementation, Schulung, Coaching SAP HR Einführung Veranstaltungsmanagement - Konzept, Design, Customizing - Prototyping kundenspezifischer Prozesse - Workshop Schulung, Coaching SAP HR Umsetzung HR Berichtswesen aus Altsystem (LOGA) nach SAP - Konzept HR/CO Reporting - Abbildung SD-CO-HR -spezifischer Anforderungen - ABAP Programmierung Internationaler Rollout SAP- R/3 4.7 (Enterprise), Configuration Team Global HR: - Customizing Regional Market System (East) - Personaladministration - Payroll (Lohnarten Osteuropa) - PT (Zeitwirtschaft: Arbeitszeit- und Schichtpläne) - Compensation Management - Implementation, Customizing, Support , Seite: 10 Application Support

11 GEW/RheinEnergie AG Energie Versorger 08/ /2002 Eisenwerk Brühl GmbH Eisen/Stahl-Industrie 09/ //2002 Deutsche Post AG Logistik 06/ /2001 SAP-R/3-HR Einführung Teilprojektleitung Prozesse für SAP R/3 (OM, PA, PT, PD, ESS, MSS, BW-HR) Verantwortlicher Seniorberater für HR-Prozesse mit Bezug IS-U/CRM Systemen und ALE-Szenarien - Konzept und Abbildung der HR-Funktionalitäten im PA, - PY,PT, CATS, TR, ESS, MSS für einen Kunden aus - dem Energieversorger mit Tarifumstellung - Sollkonzept/Customizing Organisationsmanagement - Sollkonzept/Customizing Bewerbermanagement - Customizing Personaladministration - Sollkonzept Stellenreduktion+-bewertung (BAT) - Compensation Management - Optimierung der Ablaufprozesse: Personaladministration (HR-Workflowmanagement) - Konzeption und Realisierung von Employée Self Services (Zeitwirtschaft, Reisemanagement), - Pilotierung SAP EP5.0 Portal / E-Recruitment, MSS - Change Management (ValueSAP) - Einführung Business Warehouse (BW HR) - Key User Schulung, Coaching SAP-R/3- Releasewechsel - Konzeption/Einführung HR-OM, HR-PD, MSS - Release Wechsel Einführung SAP R/3 HR, Einführung HR-OM - SAP-R/3-HR Einführung (OM-Migration) - Sollkonzept, Einführung - Customizing (Organisationsmanagement) - Migration auf R/3, Schnittstelle zum Altsystem - LSMW /ALE - Schnittstellen / Dialogprogrammierung /ABAP) - Key User Schulung , Seite: 11 Application Support

12 Systor AG Schweiz IT-Unternehmen 02/ /2001 SAP-R/3- Einführung Einführung SAP-R/3, 4.6C Teilprojektleiter HR-OM, PA, PD, PY Istanalyse, Sollkonzeption und Pflichtenhefterstellung zur Ablösung bestehender Standardsoftware im Bereich Personalwirtschaft/Personalmanagement - Sollkonzept HR, Einführung Business Case: Service Provider (Outsourcer) - Migration Altdaten (LSMW) - Customizing OM, PD, Veranstaltungsmanagement - Personalinformationssystem (MSS, Manager s Desktop) - Personalkostenplanung, Compensation Management - Reisemanagement - SEM/Balanced Scorecard/Knowledge Management - Second Level Support HR - Payroll Customzing/Schemen, Zyklen - Berechtigungskonzept - Key User und Anwenderschulung, Coaching - Schnittstellen / Dialogprogrammierung - ESS- Anbindung und Workflowmanagement Randstad Personaldienstleister 01/ /2001 Einführung SAP R/3 HR Istanalyse, Sollkonzeption und Machbarkeitsstudie zur Integration bestehender HR-Systeme - Implementierungsunterstützung im Bereich HR - Durchführung integrierter Unternehmensplanung auf Basis HR-OM und IS (Service Provider) - Optimierung Berichtswesen HR-PA - Berechtigungskonzept - Payroll Altdatenübern/Customizing/Schemen, Zyklen , Seite: 12 Application Support

13 Time Power Zeitarbeitsunternehmen 03/ /2000 Textil-Warenhaus Deustschland Bereich Sales 08/ /2000 ADECCO GmbH EXPO-Weltausstellung 06/ /2000 SAP R/3 Entwicklung Service Provider (HR, SD, CAS) mit Integration SAP R/3 HR Machbarkeitsstudie, Ist-/Sollkonzeption zur Realisierung und Entwicklung einer Dienstleisterlösung im SAP-R/3 - Anbindung und Erweiterung des SAP-Standards im HR - CATS - ESS-Internet/Intranet-Szenarien - Einsatzplanung - Personalinformationssystem, Manager s Desktop - CAS, CRM - mehrere Release-Upgrades - Schnittstellenprogrammierung zur Altdatenübernahme - Anpassung/Ergänzung Berichtswesen aufgrund neuer Konzernanforderungen - Key User / Anwenderschulung, Coaching Optimierung SAP R/3 HR Release 4.5b - Konzeption und Customizing Einsatzplanung für die lokalen Sales Organisation und 5 Sales Teams - Arbeitszeitpläne - Personaleinsatzplanung Einführung SAP R/3 HR Release 4.0b - Sollkonzept, Einführung, Customizing, Programmierung - HR-Zeitwirtschaft (EXPO/IS Service Provider) - Permanente Schnittstelle: Externe Zeitfassung-CATS (Batch Input /Output) - Personaladministration - Bewerbermanagement - Reisemanagement - Veranstaltungsmanagement - Anwenderschulung, Coaching , Seite: 13 Application Support

14 Landesbank Baden Württemberg Banken 09/ /2001 Einführung SAP R/3 HR OM, PA, PY, PT, PD Release 4.5b SAP R/3-Einführung/Teilprojektleiter - Sollkonzept, Einführung, Customizing - Personaladministration, Payroll, Zeitwirtschaft - Schemen, Zyklen (PY/PT) - Bewerbermanagement - Personalkostenplanung, Personalinformationssystem - Manager s Desktop - Compensation Management - Programmierung von Reports im HR - Einführung und Umsetzung Berechtigungskonzept - Key User Schulung, Coaching Schumann beratung GmbH SAP-Beratungspartner 04/ /2001 Entwicklung Dienstleisterlösung IS-Service Provider SAPHR/CATS/SD/CRM/Faktura - Entwicklungen/Modifikationen HR/CATS/SD/CRM/Faktura zur IS (Service Provider) - Releasewechsel/Migration - ALE /LSMW/ABAP/Dialogentwicklung , Seite: 14 Application Support

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger. Persönliche Daten Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326 E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.de Fremdsprachen Englisch (sehr gut) Qualifikationen Zusammenfassung

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 14415 (männlich) Jahrgang: 1951 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Polnisch fließend Russisch Grundkenntnisse SAP-Erfahrung

Mehr

Senior SAP Human Capital Management Consultant PT, PA, PY

Senior SAP Human Capital Management Consultant PT, PA, PY THORSTEN FREY CONSULTING Projekterfahrungen 2014.10 heute Branche: Chemie, Metall, Banken u.a. Hewlett Packard, Bad Homburg Teilprojektleiter Zeitwirtschaft Tätigkeit: Payroll & Time Management Expert

Mehr

Beraterprofil Thomas Scheffler

Beraterprofil Thomas Scheffler Beraterprofil Thomas Scheffler PERSONALIEN Name Scheffler Vorname Thomas Geburtsdatum/-ort 23.07.1981 / München Mobil +49 (0) 172 8 14 67 66 E-Mail t.scheffler@scheffler-consulting.de Internet www.scheffler-consulting.de

Mehr

Ing. Markus Schuch. 12. Juli 1971 in Wien. Wiener Strasse 71, 2201 Gerasdorf +43 664 5410004 markus.schuch@evenio.at AT595300003954023167 / HYPNATWW

Ing. Markus Schuch. 12. Juli 1971 in Wien. Wiener Strasse 71, 2201 Gerasdorf +43 664 5410004 markus.schuch@evenio.at AT595300003954023167 / HYPNATWW name Ing. Markus Schuch geboren 12. Juli 1971 in Wien kontakt uid nummer iban / bic Wiener Strasse 71, 2201 Gerasdorf +43 664 5410004 markus.schuch@evenio.at ATU61293488 AT595300003954023167 / HYPNATWW

Mehr

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver -

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Berater-Profil 3447 SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Security (Rollen+Profile, Basis, BW Security) - Transportwesen Design und Handling - Systemarchitekturplanung, SAP

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Dr. Jürgen Bey IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 170 5713690 Stand: Mai

Mehr

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler Über mich Ich arbeite seit mehr als zwölf Jahren im SAP Umfeld. Seit über neun Jahren bin ich in der Beratung und Entwicklung in Kundenprojekten tätig. Mitte des Jahres 2008 habe ich mich als freiberuflicher

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch 1 Persönlich Daten Name Timo Hümmer Geburtsdatum 08. August 1976 Sprachen Deutsch und Englisch Ausbildung Fachinformatiker für Systemintegration Kaufmann im Einzelhandel Überblick n SAP Module Stationärer

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Mirko Schlüsener IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 151 17865948 Stand:

Mehr

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger 1 Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Profil Name Adresse Hubert Gaissinger Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Lohwaldstr. 10 b D-94113 Tiefenbach Office Mobil email

Mehr

Klaus-Peter Renneberg

Klaus-Peter Renneberg Persönliche Angaben Name Geburtsdatum / -ort Klaus-Peter Renneberg 05.11.1960 in Leipzig Anschrift Friedenstr. 38 10249 Berlin Kontakt E-Mail: kpr@kp-renneberg.de Telefon: +49 30 42010466 Mobil: +49 172

Mehr

Deutsch (Muttersprache) Englisch (Gut) SAP HR-Berater Projektmanager. SAP-Experte im Bereich Human Capital Management (HCM)

Deutsch (Muttersprache) Englisch (Gut) SAP HR-Berater Projektmanager. SAP-Experte im Bereich Human Capital Management (HCM) Sebastian Peetz SAP HR Experte und Problemlöser +49 (0)175 / 11 11 050 Beruflicher Hintergrund Sebastian Peetz beschäftigt sich seit 1997 mit SAP-HR Implementierungen und Erweiterungen in Deutschland.

Mehr

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Berater-Profil 3428 SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Schwerpunktwissen: - Finanzbuchhaltung (FI) - Kreditoren/Debitoren (FI-AP/AR) -Anlagenbuchhaltung (FI-AA) -Kostenartenrechnung

Mehr

ANDRÉ BECK. Über mich SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER. Beck. André. Senior SAP HCM & PI Berater Entwickler

ANDRÉ BECK. Über mich SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER. Beck. André. Senior SAP HCM & PI Berater Entwickler ANDRÉ BECK SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER Über mich NAME Beck VORNAME André GEBURTSDATUM/-ORT 22.05.1981/Künzelsau AKADEMISCHER TITEL Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) / Bachelor

Mehr

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA)

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA) P E R S Ö N L I C H E D A T E N Ausbildung Dipl.- Betriebswirt Informatik (VWA) EDV-Organisator (HWK) Industriekaufmann (IHK) Programmierer (HWK) Jahrgang 1962 Nationalität Sprachen Deutsch Deutsch (Muttersprache),

Mehr

Internes Kontrollsystem in der IT

Internes Kontrollsystem in der IT Internes Kontrollsystem in der IT SOA 404 und SAS 70 stellen neue Anforderungen an Qualität und Sicherheit der IT 2007 by Siemens AG. All rights reserved. Neue Sicherheitsanforderungen durch SOX ENRON,

Mehr

SAP ERP 6.0 / NetWeaver 7.0 Änderungen und neue Inhalte im HR

SAP ERP 6.0 / NetWeaver 7.0 Änderungen und neue Inhalte im HR 20. SAP / Neue Technologie- Konferenz SAP ERP 6.0 / NetWeaver 7.0 Änderungen und neue Inhalte im HR Benjamin Geng HR Management Solutions CubeServ Group Essen, 07. November 2007 CubeServ Group / www.cubeserv.com

Mehr

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Joachim Pietz mobil: 0173 / 9313815 Wolfgang-Wagner-Straße 9e Tel.: 08093/ 9040845 85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Persönliche Daten: Jahrgang: 1959 Nationalität: deutsch Schulbildung: Abitur

Mehr

Mag. Ignaz Hintersteiner Senior Developer - Business Consulting

Mag. Ignaz Hintersteiner Senior Developer - Business Consulting Beraterprofil Mag. Ignaz Hintersteiner 02/2015 IT-Consulting & Development Mag. Ignaz Hintersteiner 1040 Wien, Klagbaumgasse 11/9 mail: ignaz.hintersteiner@gmail.com Dienstleistungen in der automatischen

Mehr

Matthias Wagner Dip.-Inf. (FH), MBA

Matthias Wagner Dip.-Inf. (FH), MBA Referenzen Interims Manager (Handelsunternehmen) Projektlaufzeit seit 04/2013, Projektteam 10 Personen Internationalisierung der ITSM Service Management Lösung Erstellung der funktionalen Anforderungsspezifikation

Mehr

SAP Berater / Systemanalytiker / Projektleiter Gerwald Barthel. Gerwald Barthel. verheiratet, drei Töchter

SAP Berater / Systemanalytiker / Projektleiter Gerwald Barthel. Gerwald Barthel. verheiratet, drei Töchter Zu meiner Person Name Anschrift Schulweg 6 34317 Habichtswald Geburtstag 15. März 1959 Familienstand verheiratet, drei Töchter Telefon +49 170 560 7559 +49 5606 561429 Fax +49 5606 531240 email Web Branchen

Mehr

Profil Stand: Oktober 2007

Profil Stand: Oktober 2007 Profil Stand: Oktober 2007 Name Nationalität Ausbildung Uwe Staiber Geburtsjahr: 1964 Deutsch SAP-Berater Berufserfahrung seit 1989 Hardware IBM AS/400, IBM 3090 Betriebssysteme Programmiersprachen SAP-Applikationen

Mehr

... Einleitung... 17. 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25. 2... Organisationsmanagement... 39. 3... Rollenkonzept in SAP ERP HCM...

... Einleitung... 17. 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25. 2... Organisationsmanagement... 39. 3... Rollenkonzept in SAP ERP HCM... ... Einleitung... 17 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25 1.1... SAP ERP HCM als integrierte Komponente von SAP ERP und der SAP Business Suite... 25 1.2... Komponenten von SAP ERP HCM... 27 1.3... Personalstammdaten...

Mehr

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2)

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2) Profil Diplom-Wirtschaftsinformatiker Axel Moschüring mobil: +49 (0) 171 / 426 9936 e-mail: info@moschuering.eu STUDIUM 10/91-11/97 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln Vertiefungsgebiete:

Mehr

Profil & Projektübersicht. Markus Fugger. SAP Basis & Technologieberater. Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart. mail@markusfugger.

Profil & Projektübersicht. Markus Fugger. SAP Basis & Technologieberater. Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart. mail@markusfugger. Profil & Projektübersicht Markus Fugger SAP Basis & Technologieberater Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart mail@markusfugger.com 0175 2330086 http://www.markusfugger.com Ausbildung Zertifizierter SAP Basis

Mehr

Beraterprofil Stand Mai 2010

Beraterprofil Stand Mai 2010 Beraterprofil Stand Mai 2010 Geschäftsführer Jörg Hamburg Daten zur Person Ausbildung Beruf Dipl.-Kaufmann zertifizierter FI/CO Berater (SAP R/3) SAP-Berater / Managementberater Geburtsjahr 1962 Fremdsprachen

Mehr

Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM

Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM Richard Haßmann, Christian Krämer, Jens Richter Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM Galileo Press Bonn Boston Einleitung 17 ( \ TEIL I Grundlagen 1.1 SAP ERP HCM als integrierte Komponente

Mehr

Berater-Profil 2578. SAP-R/3 Basisberater (APO, BC, BW, CRM, ITS) EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2578. SAP-R/3 Basisberater (APO, BC, BW, CRM, ITS) EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2578 SAP-R/3 Basisberater (APO, BC, BW, CRM, ITS) Problem-/Changemanagement, SAP-Administration, SAP-Upgrading, Second Level Support, Systemmanagement Ausbildung Betriebswirtschaftliches

Mehr

Beraterprofil von Helmut Weiß

Beraterprofil von Helmut Weiß Geburtsjahr: 1967 Familienstand: Staatsangehörigkeit: Ledig Deutsch Was nicht paßt, wird passend gemacht Funktion: Einsatzgebiete: Weltweit Qualifikation: Peregrine Service Center HP Service Manager ITIL

Mehr

Jürgen Biermann. Senior Consultant for SAP Solution Manager/Test Management j.biermann@solution-manager-consulting.de

Jürgen Biermann. Senior Consultant for SAP Solution Manager/Test Management j.biermann@solution-manager-consulting.de Name Jürgen Biermann Titel E-Mail Senior for SAP Solution Manager/Test Management j.biermann@solution-manager-consulting.de Profil Als SAP Senior habe ich mit über einem Jahrzehnt Erfahrungen im Context

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

SAP ERP Human Capital Management

SAP ERP Human Capital Management SAP ERP Human Capital Aufbau - Module Trends Personaler müssen ihre Entscheidungen gegenüber der Geschäftsleitung mehr begründen als zuvor. Die Personalabteilung muss mit dem gesamten Unternehmen besser

Mehr

PROJEKTÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI. 08 / 06 jetzt ZEITRAUM. Energieversorger KUNDE

PROJEKTÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI. 08 / 06 jetzt ZEITRAUM. Energieversorger KUNDE ÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI ZEITRAUM 08 / 06 jetzt Energieversorger Upgrade Solution Manager 3.2 --> 4.0 Upgrade Oracle 10g --> Oracle 11g Upgrade Oracle 9i --> 10g Konzepterstellung zur Anbindung

Mehr

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt WERIIT GmbH Profis für Professional Service Inhalt 1.) Leistungsspektrum / Geschäftsbereiche 2.) Betriebswirtschaft & Organisation 3.) Business Integration 4.) Anwendungsentwicklung 5.) ERP- & SAP-Beratung

Mehr

Beraterprofil Christian Koch

Beraterprofil Christian Koch Christian Koch Senior Consultant Dienstsitz Rhein-Main Gebiet e-mail koch@chr-koch.de Telefonnummer +49 6126 227529 +49 152 338 68 568 Profil - Zusammenfassung Christian Koch ist freiberuflicher SAP Berater

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius Funktion: Persönliche Angaben: Alter: Wohnort: Nationalität: Fremdsprachen: SAP Entwickler / Berater 47 Jahre Mannheim Deutsch Englisch (gut), Französisch (Schulkenntnisse) Ausbildung: 1985 1992 Studium

Mehr

Jürgen Biermann. j.biermann@solution-manager-consulting.de www.solution-manager-consulting.de

Jürgen Biermann. j.biermann@solution-manager-consulting.de www.solution-manager-consulting.de Name Jürgen Biermann Adresse Escher Weg 1 66119 Saarbrücken Titel Senior for SAP Solution Manager/Test Management Telefonnummer (Festnetz) +49/681 99191853 Telefonnummer (mobil) +49/160 7840958 Faxnummer

Mehr

Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. Cadaxo GmbH frontworx AG. 2010 heute 2001 2010

Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. Cadaxo GmbH frontworx AG. 2010 heute 2001 2010 Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung 2010 heute 2001 2010 Zertifizierungen Cadaxo GmbH frontworx AG HTBLA Hollabrunn Senior Consultant Senior Consultant Abteilung Steuerungs- und Regeltechnik Weiterbildung

Mehr

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater Berater-Profil 3327 SAP BW / BI Berater Consulting, Coaching und Projektleitung im Zusammenhang mit dem Thema Business Intelligence, speziell SAP BW / BI Ausbildung Studium der Physik mit Schwerpunkt Kernphysik

Mehr

Schule 1960 1973 Schulausbildung (Grundschule / Gymnasium), Berlin Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Schule 1960 1973 Schulausbildung (Grundschule / Gymnasium), Berlin Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) Personalprofil Persönliche Daten Name: Peter Kinzel Geburtstag: 17. August 1953 Geburtsort: Berlin Familienstand: verheiratet E-Mail: pkinzel@pkit-consulting.de Web: www.pkit-consulting.de Schwerpunkte

Mehr

Dr. Jürgen Oßwald. (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH

Dr. Jürgen Oßwald. (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH PROJEKTE SEITE 1/6 Vorname: Position: Dr. Oßwald Jürgen (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH Auszug Projekterfahrung Branche/Firma Fertigungsunternehmen, Handel,

Mehr

Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant

Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant Ausbildung - AHS Matura - HTL Matura Weiterbildung - Umfassende SAP Originalkurse - interne Weiterbildungsseminare im Bereich Netweaver - Besuch aktueller

Mehr

Jenseits von Konfiguration Der Weg in die Cloud mit SuccessFactors am Beispiel Deutsche Telekom

Jenseits von Konfiguration Der Weg in die Cloud mit SuccessFactors am Beispiel Deutsche Telekom Jenseits von Konfiguration Der Weg in die Cloud mit SuccessFactors am Beispiel Deutsche Telekom Frank Meyer, HR Process Consulting, Deutsche Telekom AG Stefica Handlich, VP Cloud SAP, T-Systems International

Mehr

Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung

Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung Projektprofil Ulrich Braun Funktion: Add On Beratung Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung Geburtsjahr: 1956 Ausbildung: Organisationsprogrammierer Fremdsprachen: Schwerpunkte:

Mehr

PROFIL. Michael Honekamp

PROFIL. Michael Honekamp Seite: 1 Michael Honekamp PROFIL Beruf : Diplom-Physiker (1993) zertifizierter DV-Spezialist (1994) SAP Certified Technical Consultant UNIX / Oracle (1998) SAP Certified Technical Consultant UNIX / DB2

Mehr

Lebenslauf Andreas Wilhelm

Lebenslauf Andreas Wilhelm Lebenslauf Andreas Wilhelm Ausbildungs- und Erfahrungsprofil Andreas Wilhelm Personalien Andreas Wilhelm Jahrgang 1966; El. Ing. HTL; Organisator Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch Erfahrung Über

Mehr

Mitarbeiterprofil. Systemadministrator Trainer Projektleiter

Mitarbeiterprofil. Systemadministrator Trainer Projektleiter Persönliche Daten Name: LeP-Ale Geboren: 1951 Ausbildung (Abschluß): Prakt. Betriebswirt IHK Qualifikation: Anwendungsentwickler Systemadministrator Trainer Projektleiter Praktische Tätigkeiten 11/12 12/12

Mehr

1990 Analytiker-Programmierer mit eidg. Fachausweis, Handelsschule KV Basel

1990 Analytiker-Programmierer mit eidg. Fachausweis, Handelsschule KV Basel Personalprofil Martin Reinli Consultant E-Mail: martin.reinli@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 1992 Eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatiker, Handelsschule KV Basel 1990 Analytiker-Programmierer

Mehr

Berater-Profil 3304. Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal

Berater-Profil 3304. Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal Berater-Profil 3304 Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal Kernkompetenzen: - Bindeglied zwischen Fachabteilung und IT. - 16 Jahre SAP-Erfahrung in Buchhaltung, Kostenrechnung, Personalabrechnung

Mehr

Berater-Profil 2596. SAP R/3 Seniorberater (Module mysap-plm, SAP-PM, -PS, -PP) Ausbildung Dipl.-Ing. Maschinenbau. EDV-Erfahrung seit 1993

Berater-Profil 2596. SAP R/3 Seniorberater (Module mysap-plm, SAP-PM, -PS, -PP) Ausbildung Dipl.-Ing. Maschinenbau. EDV-Erfahrung seit 1993 Berater-Profil 2596 SAP R/3 Seniorberater (Module mysap-plm,, -PS, -PP) Applikationsberatung, Teilprojektleitung, Integrationsmanagement, Organisationsberatung, Prozessreenginiering in den Bereichen: -

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil Persönliche Daten Kandidat 12566 Jahrgang 1976 EDV-Erfahrung seit 1998 Staatsbürgerschaft deutsch Position Senior Consultant Ausbildung Industrie-Technologe Bereich Wirtschaft Einsatzort

Mehr

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Stand: 01.10.2011 Persönliche Daten Geburtsdatum 12.03.1982 Staatsangehörigkeit deutsch EDV-Erfahrung seit 1994 Erfahrung mit

Mehr

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken Berufliches Profil Senior Consultant SAP Basis and SAP System Optimization Stärken Große Erfahrung in Internationalen Projekten Hervorragende Kommunikation zu Kunden und Projektteam Gute Analytische und

Mehr

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Österreich Deutschland Schweiz Wien Stuttgart Aalen Neuhausen Graz Karlsruhe Neu-Ulm Linz München Böblingen Essen Zahlen, Daten, Fakten Stetiges Wachstum

Mehr

Berufs- / Beratungserfahrungen 1993-2015

Berufs- / Beratungserfahrungen 1993-2015 Seite 1 von 8 Berufs- / Beratungserfahrungen 1993-2015 02/2015 - dato Kunde: Softwarehersteller Gesundheitswesen - international Auftrag Teil- Projektleitung: Rollout CRM / ERP für 3 Business Units im

Mehr

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG:

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: CURRICULUM VITAE SYLWIA OBERNEDER GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: POSITION: RECHNUNGSWESEN / CONTROLLING INVESTITION / FINANZIERUNG FREIBERUFLERIN

Mehr

Berater-Profil 2604. Fachlicher Schwerpunkt: - SAP-Basisberatung - Outputmanagement

Berater-Profil 2604. Fachlicher Schwerpunkt: - SAP-Basisberatung - Outputmanagement Berater-Profil 2604 SAP-R/3 Basisberater, Oracle-Administrator (SAP BC, UNIX, Oracle, WINDOWS) Fachlicher Schwerpunkt: - SAP-Basisberatung - Outputmanagement Ausbildung Studium der Informatik (TU Dresden)

Mehr

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS ITIL mit SAP R/3 Kundenservice für und mit ZENOS Was ist ITIL? Information Technology Infrastructure Library Ende der 80er Jahre entworfen Herausgeber: Office of Government Commerce (OGC) Sammlung von

Mehr

Herausforderungen in einem über Jahrzehnte gewachsenem HCM-System

Herausforderungen in einem über Jahrzehnte gewachsenem HCM-System Schwäbisch Hall Kreditservice und cbs Corporate Business Solutions GmbH Herausforderungen in einem über Jahrzehnte gewachsenem HCM-System Stefan Kauf Manager SHKS Sieglinde Heimann Manager cbs GmbH Agenda

Mehr

Profil Martin Stix, August 2014

Profil Martin Stix, August 2014 Persönliche Daten D- 47877 Willich Telefon 0172/6055884 Geb. 19.04.1964, 2 Kinder Staatsangehörigkeit CZ, D Erfahrung seit 1987 Verfügbar voraus. ab April 2015 Werdegang 1982 1986 Studium Systemingenieurwesen,

Mehr

Process Management Solutions. Eckhard Behr Patrick Müller

Process Management Solutions. Eckhard Behr Patrick Müller Process Management Solutions Eckhard Behr Patrick Müller by CaRD / CaRD PLM 2008 Engineering Management VDA 4965 Identification of Potential for Development of Alternative Solutions Specification and Decision

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch.

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch. Lebenslauf Persönliche Angaben Name, Vorname Aktuelle Position Nationalität Abplanalp, Dieter Senior Architect, Projekt Manager Schweizer Sprachen Deutsch Englisch Italienisch Muttersprache mündlich: gut

Mehr

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net Persönliche Daten Lebenslauf Name Tobias Mack Anschrift Amselweg 12 72622, Nürtingen Telefon +49(0)176-83051899 E-Mail Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort Ulm Homepage

Mehr

Berater-Profil 1256. Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor. EDV-Erfahrung seit 1980. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1256. Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor. EDV-Erfahrung seit 1980. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1256 Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor Tätigkeiten: - 1980 1984 EDV-Revision (Bank, Versicherung): ex poste, ex ante, EDV-unterstützt - 1979 1984 Anw.entwickl. (Bank, Versicherung):

Mehr

P R O F I L J E N S E N M E R X

P R O F I L J E N S E N M E R X PROFIL JENSEN MERX Person Büro: München Alter: 43 Jahre Kontakt: Jensen.Merx@merx-consuting.de Mobil: 0049 176 62186856 Familienstand: Ledig Ausbildung Studium der Volkswirtschaftslehre - Universität Freiburg

Mehr

MITARBEITERPROFIL. UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau. Personal-ID 11007

MITARBEITERPROFIL. UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau. Personal-ID 11007 UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München Tel.: +49 (89) 54043630 Fax: +49 (89) 54043631 Web: www.tec4net.com Mail: info@tec4net.com

Mehr

Roland Ketteler. Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen. SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP. Französisch, Spanisch, Englisch

Roland Ketteler. Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen. SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP. Französisch, Spanisch, Englisch Profil (Sommer 2015) Roland Ketteler Geburtsjahr 1964 Ausbildung Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen SAP - Erfahrung seit 1989 SAP-Module SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP Programmierung ABAP 4 SAP Workflow

Mehr

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungsrichtung Business Consulting, Fachhochschule Furtwangen

2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungsrichtung Business Consulting, Fachhochschule Furtwangen Personalprofil Andrea Kreim Managing Director / Senior Manager E-Mail: andrea.kreim@arcondis.com AUSBILDUNG 1999 Wirtschaftsgymnasium in Bad Säckingen 2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik

Mehr

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen)

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) Personalprofil Özlem Hasani Consultant E-Mail: oezlem.hasani@arcondis.com AUSBILDUNG 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) 2007 Praktikum im IT Delivery

Mehr

Beraterprofil von Frank E. B. Jurgeit

Beraterprofil von Frank E. B. Jurgeit Geburtsjahr: 1966 Familienstand: Staatsangehörigkeit: Funktion: Einsatzgebiete: Qualifikation: Soft-Skills: Erfahrungsbereiche: Branchenkenntnisse: Verheiratet, 1 Tochter Deutsch Senior Consultant Weltweit

Mehr

Einführung von. SAP Netweaver Identity Management. bei der. Öffentlichen Versicherung Braunschweig

Einführung von. SAP Netweaver Identity Management. bei der. Öffentlichen Versicherung Braunschweig Einführung von SAP Netweaver Identity Management bei der Öffentlichen Versicherung Braunschweig Axel Vetter (Braunschweig IT), Jörn Kaplan (Acando) Seite 1 Agenda Die Öffentliche Versicherung / Braunschweig

Mehr

Enterprise Program Management

Enterprise Program Management Enterprise Program EPM Add-on Module und Erweiterungen Agenda Überblick - und operatives Reporting Ressourcen- und Zugriffsmanagement SAP Schnittstelle Task Comments & Activity Report Business Application-

Mehr

Bachelor of Eng. (Wirtschafts-Ing.-wesen)

Bachelor of Eng. (Wirtschafts-Ing.-wesen) Persönliche Daten Name Philipp Müller Geburtsdatum 21.11.1982 Berufsausbildung Studium Industriekaufmann Bachelor of Eng. (Wirtschafts-Ing.-wesen) Kompetenzen Methodisch Datenmodellierung Fachlich Allgemeines

Mehr

Profil von Jörg Fuß. Informatik-Betriebswirt (VWA) abhängig von - Position im Projekt - Spesenregelung

Profil von Jörg Fuß. Informatik-Betriebswirt (VWA) abhängig von - Position im Projekt - Spesenregelung Persönliche Daten: 19.8.1962 geboren in Westermarsch II, Kreis Norden Adresse Berg 5E 83527 Kirchdorf Telefon 08072 958910 0175 951 7755 Email Fuss@JoergFuss.com Verfügbar ab 01.02.2007 Stundensatz Verhandlungssache

Mehr

Curriculum Vitae. Mag. Margit Schoderböck. Kretschekgasse 27 A-1170 Wien. M: +43 664 88 73 77 11 E: margit@schoderboeck.com W: www.schoderboeck.

Curriculum Vitae. Mag. Margit Schoderböck. Kretschekgasse 27 A-1170 Wien. M: +43 664 88 73 77 11 E: margit@schoderboeck.com W: www.schoderboeck. Curriculum Vitae Mag. Margit Schoderböck Kretschekgasse 27 A-1170 Wien M: +43 664 88 73 77 11 E: margit@schoderboeck.com W: www.schoderboeck.com Seite: 1/7 Inhaltsverzeichnis LEBENSLAUF 3 BERUFLICHE TÄTIGKEIT

Mehr

Beraterprofil Ing. Mag. Peter Koizar IT-Beratung SAP-Beratung Stand: November 2005

Beraterprofil Ing. Mag. Peter Koizar IT-Beratung SAP-Beratung Stand: November 2005 Beraterprofil Ing. Mag. Peter Koizar IT-Beratung SAP-Beratung Stand: November 2005 Beraterprofil Ing. Mag. Peter Koizar Seite: 1/1 FACHKENNTNISSE Projekt Management o Projektleitung und Teilprojektleitung

Mehr

Berater-Profil 2601. SAP R/3 Basisberater. Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support

Berater-Profil 2601. SAP R/3 Basisberater. Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support Berater-Profil 2601 SAP R/3 Basisberater Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support Ausbildung 1985 Grundstudium Physik/Astronomie (Ruhr-Uni Bochum) 1987

Mehr

Berater-Profil 719. SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse

Berater-Profil 719. SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse Berater-Profil 719 SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse Ausbildung Maschinenbau-Studium TH Dipl.-Ing. EDV-Erfahrung seit 1967 Verfügbar

Mehr

Berater-Profil: Armin Ohlerth

Berater-Profil: Armin Ohlerth Berater-Profil: Armin Ohlerth Ausbildung/Studium: Studium: Dipl.-Ing. Produktionstechnik (Industrial Engineering in Köln) Master in Business Administration (Henley Management College, England) Kenntnisse:

Mehr

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1575 DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - Ausbildung Diplomarbeit am Institut Industriel du Nord in Lille, Frankreich Studium der Allgemeinen Informatik (FH Köln) Diplom-Informatiker

Mehr

Dienstleistungen - Finanzen (P), Druck / Papier / Verpackung (P), Elektrotechnik / Elektronik (P), Konsumgüter - Markenartikler (P)

Dienstleistungen - Finanzen (P), Druck / Papier / Verpackung (P), Elektrotechnik / Elektronik (P), Konsumgüter - Markenartikler (P) 1 von 6 10.10.2008 16:52 Persönliche Daten nkenntnisse Profil ID 436344735 Titel Herr Kaiser, Manfred Dipl.-Wirtsch.-Inf. Geburtsdatum 14.06.1971 Anschrift Bavariaring 8 80336 München Telefon privat +49

Mehr

Leistungsprofil von Stefan Grass

Leistungsprofil von Stefan Grass Leistungsprofil von Stefan Grass A l l g e m e i n e A n g a b e n Adresse: Stefan Grass Lilienweg 24 51143 Köln geboren am 27.03.1964 in Köln Telefon: 02203-988305 Mobil: 0172-6413617 E-Mail: StefanGrass@epost.de

Mehr

Systems Management Competence

Systems Management Competence Systems Management Competence Unternehmenspräsentation 17.02.2011 1 GAIN mbh, Hamburg Best Practice in Systems Management Solutions Konzepte GAIN entwickelt Konzepte für kundenindividuelle Anforderungen

Mehr

Peter Hake, Microsoft Technologieberater

Peter Hake, Microsoft Technologieberater Peter Hake, Microsoft Technologieberater Risiken / Sicherheit Autos Verfügbarkeit Richtlinien Service Points Veränderungen Brücken Straßen Bahn Menschen Messe Airport Konsumenten Kennt die IT-Objekte,

Mehr

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961. Soft Skills

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961. Soft Skills Curriculum Vitae Personalien Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961 Nationalität Schweizer Erfahrungen berufliche en Branchenkenntnisse 6 6 4 8 2 5 Projektleitung Consulting NT Systeme Krisenmanagement

Mehr

Daniel Rothmund, Senior IT System Engineer SAP. Monitoring - Powered by SAP Solution Manager

Daniel Rothmund, Senior IT System Engineer SAP. Monitoring - Powered by SAP Solution Manager Daniel Rothmund, Senior IT System Engineer SAP Monitoring - Powered by SAP Solution Manager Die Firma in Kürze Entwicklung, Herstellung und Verkauf von Sanitär Technologie Sanitärsysteme Rohrleitungssysteme

Mehr

Systems Management Competence Unternehmenspräsentation

Systems Management Competence Unternehmenspräsentation Systems Management Competence Unternehmenspräsentation -Kooperationspartner Best Practice in Systems Management Solutions Konzepte GAIN entwickelt Konzepte für kundenindividuelle Anforderungen auf Basis

Mehr

Johann Fößleitner, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991

Johann Fößleitner, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991 Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991 Cadaxo GmbH Freelancer frontworx AG PLAUT AG Borealis ACC Freiberuflich als Entwickler tätig Mitglied

Mehr

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences)

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences) Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG 2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor

Mehr

Firmenprofil. Beratung und Implementierung von ERP-Business-LÉsungen. Microsoft Dynamics AX / NAV und SAP

Firmenprofil. Beratung und Implementierung von ERP-Business-LÉsungen. Microsoft Dynamics AX / NAV und SAP Firmenprofil Branche Standort Leistungsspektrum Informationsdienstleistungen Heide Beratung und Implementierung von ERP-Business-LÉsungen Microsoft Dynamics AX / NAV und SAP GeschÄftsfelder Branchenfokus

Mehr

2003 Diplom-Informatiker, Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungsrichtung Business Consulting, Fachhochschule Furtwangen

2003 Diplom-Informatiker, Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungsrichtung Business Consulting, Fachhochschule Furtwangen Personalprofil Christian Unger, PMP Stellvertretender Geschäftsführer Senior Manager E-Mail: christian.unger@arcondis.com AUSBILDUNG 2011 Diplom in Intensivstudium KMU (60 Tage), Universität St. Gallen

Mehr

Was hat SAP mit BWL zu tun...

Was hat SAP mit BWL zu tun... Was hat SAP mit BWL zu tun... und warum gibt es so viele SAP-Berater? Was macht SAP eigentlich? Praktische BWL! Ringvorlesung WS 2009/10 Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Was heißt...? Enterprise

Mehr

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung www.pikon.com 1 Was ist SAP? Weltweiter Marktführer bei Unternehmenssoftware Umfangreiche Standardsoftware mit zahlreichen Funktionen Software

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 10624 (männlich) Jahrgang: 1962 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch verhandlungssicher SAP-Erfahrung seit: 1998

Mehr