{ Office 2007 als Business Intelligence - Frontend } Oliver Goletz Technologieberater Datenbanken & Business Intelligence Microsoft Deutschland GmbH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "{ Office 2007 als Business Intelligence - Frontend } Oliver Goletz Technologieberater Datenbanken & Business Intelligence Microsoft Deutschland GmbH"

Transkript

1 { Office 2007 als Business Intelligence - Frontend } Oliver Goletz Technologieberater Datenbanken & Business Intelligence Microsoft Deutschland GmbH

2 Vision und Strategie Wir wollen { alle } Mitarbeiter in die Lage versetzen, bessere Entscheidungen schneller zu treffen und so den Unternehmenserfolg nachhaltig zu steigern. Vollständiges und integriertes BI-Portfolio, serviceorientiert vom Backend bis zum Frontend Einfache und intuitive Bedienung durch Integration in die bekannte Microsoft Office- Produktfamilie Ausgerichtet auf Interoperabilität, Sicherheit, Skalierbarkeit und Performance für das ganze Unternehmen, erschwinglich für alle Abteilungen

3 Gartner, Inc. Gartner Magic Quadrant for Business Intelligence Platforms, 2008, James Richardson et al., Feb. 1, 2008 The Magic Quadrant is copyrighted February, 2008 by Gartner, Inc. and is reused with permission. The Magic Quadrant is a graphical representation of a marketplace at and for a specific time period. It depicts Gartner s analysis of how certain vendors measure against criteria for that marketplace, as defined by Gartner. Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in the Magic Quadrant, and does not advise technology users to select only those vendors placed in the Leaders quadrant. The Magic Quadrant is intended solely as a research tool, and is not meant to be a specific guide to action. Gartner disclaims all warranties, express or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose. This Magic Quadrant graphic was published by Gartner, Inc. as part of a larger research note and should be evaluated in the context of the entire report. The Gartner report is available upon request from Jennifer Pisani, Microsoft.

4 DELIVERY SharePoint Server Reports Dashboards Excel Workbooks Analytic Views Scorecards Plans END USER TOOLS AND PERFORMANCE MANAGEMENT APPS Excel PerformancePoint Server SQL Server Reporting Services BI PLATFORM SQL Server DBMS SQL Server Integration Services SQL Server Analysis Services

5 { Office 2007 als Business Intelligence-Frontend }

6 Hochqualitative Web-Darstellung Zero Footprint Interaktiv Browser Excel 2007 Publiziere Spreadsheets Betrachten und interagieren Erstellung & Design BI-Fähigkeiten Visualisierung Office 2007 SharePoint Server Schützen, weitergeben, nachnutzen Spreadsheets gespeichert in Dokumentbibliotheken Berechnung und Rendering serverseitig Zugriff auf externe Daten & Caching Auswahl der zu publizierenden Teile Export/Snapshot nach Excel Programmatischer Zugriff Eigene Anwendungen Lesen & Schreiben von Spreadsheet-Werten Ausführung von Berechnungen Excel 2007 Öffne Snapshots Öffne komplettes Spreadsheet Herunterladen der kompletten Arbeitsmappe

7 Flexible Analysen in Excel Berichtsbibliotheken für Berichte, Analysen und Scorecards SQL Server Einfaches Publizieren und Analysieren in SharePoint Rendering in Microsoft Office

8 SQL Server 2008 bietet eine vollständige und skalierbare BI Plattform Microsoft Office vervollständigt das Angebot zu einem kompletten und integrierten End-to-End BI Portfolio Schnelles, einfaches, interaktives Arbeiten Hohe Anwenderakzeptanz durch bekannte Werkzeuge Reichhaltig durch zentrale Berechnungen und KPIs

9 Microsoft Business Intelligence SQL Server Hintergrundinformationen zu SQL Server 2008: Webcasts, Virtual Labs und White Papers SQL Server 2008 Training Download des aktuellen SQL Server CTP Werden Sie Mitglied der SQL PASS Community

10 Wir freuen uns auf Ihre Fragen: Technische Experten stehen Ihnen während der gesamten Veranstaltung in der Haupthalle zur Verfügung.

11 2008 Microsoft Corporation. All rights reserved. Microsoft, Windows, Windows Vista and other product names are or may be registered trademarks and/or trademarks in the U.S. and/or other countries. The information herein is for informational purposes only and represents the current view of Microsoft Corporation as of the date of this presentation. Because Microsoft must respond to changing market conditions, it should not be interpreted to be a commitment on the part of Microsoft, and Microsoft cannot guarantee the accuracy of any information provided after the date of this presentation. MICROSOFT MAKES NO WARRANTIES, EXPRESS, IMPLIED OR STATUTORY, AS TO THE INFORMATION IN THIS PRESENTATION.

12 { Management } Optionale Slides

13 Datenvisualisierung Visualisierung von IT Asset Informationen Sicherheitseinstellungen und -stati Betrieb der Systemlandschaft

14 Feature Connection Library End user friendly data model exposure Server based formatting Server based KPI s Embedded business logic Calculated members Named sets Measure group filtering Server actions OLAP Formulas & formula authoring Perspectives Translations Publication Benefit Removes all end-user complexity previously related to connecting to server based (corporate) data Offering a business friendly, thus productivity increasing abstraction layer of the data model Remove redundant formatting tasks across all users allows each user to save time while interacting with more meaning full data Enriches the power of Excel exposing comprehensive analytic capabilities of the Analysis Services UDM Enriches the end user analysis and removes complexity allowing for even deepest insight into business data Eliminates repetitive calculations in the client and reduces the need for enduser based calculations Surfaces more powerful analysis capabilities directly in Excel and ensures analysis consistency across users Streamlines end user experience simplifying the data interaction process Enable seamless navigation across diverse sets of data and applications Empower more advanced users to create sophisticated free-form analysis with cell level access to Analysis Service s Allows multiple user-differentiated perspectives across one data model Extends the BI solution to fully support global scalability Easy publishing of interactive reports with Microsoft Office Sharepoint Server and Excel Services

15

IT-Performance: Der schnellste Weg in die Cloud Security. Klaus Seidl, Riverbed Oliver Bischoff, BT

IT-Performance: Der schnellste Weg in die Cloud Security. Klaus Seidl, Riverbed Oliver Bischoff, BT IT-Performance: Der schnellste Weg in die Cloud Security Klaus Seidl, Riverbed Oliver Bischoff, BT Riverbed The IT Performance Platform 2 UNDERSTAND OPTIMIZE CONSOLIDATE The Total Picture The ROI from

Mehr

Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten

Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten Der neue Microsoft Office SharePoint Server 2007 in der öffentlichen Verwaltung Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten Günter Thurner ECM Solution Sales Specialist Microsoft

Mehr

Granite Gerhard Pirkl

Granite Gerhard Pirkl Granite Gerhard Pirkl 2013 Riverbed Technology. All rights reserved. Riverbed and any Riverbed product or service name or logo used herein are trademarks of Riverbed Technology. All other trademarks used

Mehr

Microsoft Windows SharePoint Services. Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist

Microsoft Windows SharePoint Services. Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist Microsoft Windows SharePoint Services Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist Microsoft SharePoint Foundation 2010 Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist Agenda Was ist dieses SharePoint Foundation

Mehr

Services@Microsoft Erfolgreich mit Partnern

Services@Microsoft Erfolgreich mit Partnern Services@Microsoft Erfolgreich mit Partnern Aufstellung im Markt und Möglichkeiten in der Zusammenarbeit mit Partnern Steffen Schlecht Director Strategy & Innovation Mark Wittmaier Services Partner Lead

Mehr

Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH

Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH 2 Inhalt Was sind Dashboards? Die Bausteine Visio Services, der

Mehr

BI und Data Warehouse

BI und Data Warehouse BI und Data Warehouse Die neue Welt der Daten mit 2012 Daniel Weinmann Product Marketing Manager Microsoft Deutschland GmbH Sascha Lorenz Consultant & Gesellschafter PSG Projekt Service GmbH Werner Gauer

Mehr

Neue Geschäftschancen mit System Center

Neue Geschäftschancen mit System Center Neue Geschäftschancen mit System Center Infrastrukturen erfolgreich im Griff Katja Kol Private Cloud Lead Mathias Schmidt Technologieberater Agenda Herausforderungen = Geschäftschancen Management vom Client

Mehr

Office 365 Partner-Features

Office 365 Partner-Features Office 365 Partner-Features Régis Laurent Director of Operations, Global Knowledge Competencies include: Gold Learning Silver System Management Inhalt 1. Zugriff auf Office 365 IUR und Partner-Features

Mehr

E-Mail-Migration ganz einfach von POP3/IMAP4 zu Exchange Online. Christoph Bollig, Technologieberater Office 365

E-Mail-Migration ganz einfach von POP3/IMAP4 zu Exchange Online. Christoph Bollig, Technologieberater Office 365 E-Mail-Migration ganz einfach von POP3/IMAP4 zu Exchange Online Christoph Bollig, Technologieberater Office 365 Szenario: Staged migration Staged migration ist eine Möglichkeit eine Mailserver Implementierung

Mehr

Silvan Geser Solution Specialist Unified Communications Microsoft Schweiz GmbH

Silvan Geser Solution Specialist Unified Communications Microsoft Schweiz GmbH Silvan Geser Solution Specialist Unified Communications Microsoft Schweiz GmbH - Henry Ford, 1863-1947 Individuelle erreichbarkeit Sicherheit und Regulatorien Verteilte Teams Partner und Kunden Hohe Kosten

Mehr

Innovative Geräteverwaltung mit Windows Intune

Innovative Geräteverwaltung mit Windows Intune Innovative Geräteverwaltung mit Windows Intune Einsatzszenarien & Geschäftschancen für unsere Partner Gülay Vural Produkt Marketing Manager Mathias Schmidt Partner-Technologieberater Agenda Überblick über

Mehr

Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service

Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service 11. April, 10:15 11:15 Uhr Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service Matthias Wessner, Principal Architect, Login Consultants

Mehr

Microsoft Partner Network. Janaina Poeta jpoeta@microsoft.com Marketing Manager Microsoft Partner Network

Microsoft Partner Network. Janaina Poeta jpoeta@microsoft.com Marketing Manager Microsoft Partner Network Microsoft Partner Network Janaina Poeta jpoeta@microsoft.com Marketing Manager Microsoft Partner Network Inhalt Vorteile Microsoft Partner Network Änderungen in den Partnerstufen Änderungen in den Kompetenzen

Mehr

ALM & DevOps Day. 24. September 2015, Zürich Oerlikon. 07. November, Zürich-Oerlikon

ALM & DevOps Day. 24. September 2015, Zürich Oerlikon. 07. November, Zürich-Oerlikon ALM & DevOps Day 24. September 2015, Zürich Oerlikon 07. November, Zürich-Oerlikon Hilfe, meine Entwickler arbeiten im SSMS Nicolas Müggler Senior Consultant (ALM / BI) Trivadis AG Agenda Die Problematik

Mehr

MULTIKANALVERTRIEB IN ZEITEN DES WEB 2.0 VERÄNDERTE ANFORDERUNGEN AN DEN BANKENVERTRIEB

MULTIKANALVERTRIEB IN ZEITEN DES WEB 2.0 VERÄNDERTE ANFORDERUNGEN AN DEN BANKENVERTRIEB MULTIKANALVERTRIEB IN ZEITEN DES WEB 2.0 VERÄNDERTE ANFORDERUNGEN AN DEN BANKENVERTRIEB Stephan Dohmen Industry Manager Financial Services Microsoft Deutschland GmbH sdohmen@microsoft.com / +49 89 3176-3191

Mehr

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com DATACENTER MANAGEMENT monitor configure backup virtualize automate 1995 2000 2005

Mehr

Exchange Server 2010 (beta)

Exchange Server 2010 (beta) Exchange Server 2010 (beta) Die Entwicklung bis heute 1987 1997 2000 2003 2007 Die Entwicklung bis heute Der Server und darüberhinaus Unsere Mission heute: Einen E-Mail Server zu bauen, der gleichermaßen

Mehr

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Ralf M. Schnell Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Was ist Server Core? Warum Server Core? Was kann man damit machen? Was kann man damit nicht machen? Server Core: Installation Server Core:

Mehr

POTENZIALE ENTFALTEN Michael Berroth Partner Technologie Berater Microsoft Deutschland GmbH

POTENZIALE ENTFALTEN Michael Berroth Partner Technologie Berater Microsoft Deutschland GmbH POTENZIALE ENTFALTEN Michael Berroth Partner Technologie Berater Microsoft Deutschland GmbH Agenda Status Quo Dynamics NAV Dyamics NAV 5.0 what s new Demo Dynamics NAV 5.0 + Business Intelligence Microsoft

Mehr

Einfache Koexistenz von lokaler Exchange Server-Umgebung mit Exchange Online. Christoph Bollig, Technologieberater Office 365

Einfache Koexistenz von lokaler Exchange Server-Umgebung mit Exchange Online. Christoph Bollig, Technologieberater Office 365 Einfache Koexistenz von lokaler Exchange Server-Umgebung mit Exchange Online Christoph Bollig, Technologieberater Office 365 Szenario: Staged migration Staged migration ist eine Möglichkeit eine lokale

Mehr

Social Media bei DATEV Handlungsfelder und Erkenntnisse

Social Media bei DATEV Handlungsfelder und Erkenntnisse 10. April 2012, 14:30 15:30 Social Media bei DATEV Handlungsfelder und Erkenntnisse Christian Buggisch, Leiter Corporate Publishing, DATEV eg Social Media ist im Alltag angekommen Aber Social Business

Mehr

Private Cloud. Hammer-Business Private Cloud. Ansgar Heinen. Oliver Kirsch. Datacenter Sales Specialist. Strategic Channel Development Private Cloud

Private Cloud. Hammer-Business Private Cloud. Ansgar Heinen. Oliver Kirsch. Datacenter Sales Specialist. Strategic Channel Development Private Cloud Private Cloud Hammer-Business Private Cloud Ansgar Heinen Datacenter Sales Specialist Oliver Kirsch Strategic Channel Development Private Cloud Agenda Private Cloud Eine Einordnung Erfolge in Deutschland

Mehr

IBM Cognos Business Intelligence und Performance Management. Manfred Schmikal, MSc. Reporting und Analyse Lösungen. 2008 IBM Corporation

IBM Cognos Business Intelligence und Performance Management. Manfred Schmikal, MSc. Reporting und Analyse Lösungen. 2008 IBM Corporation IBM Cognos Business Intelligence und Performance Management Reporting und Analyse Lösungen Manfred Schmikal, MSc. 2008 IBM Corporation Performance optimieren Performance Entscheidungen Informationen Daten

Mehr

Neue Möglichkeiten in der Kommunikation mit Exchange und Office 2010. Partner Account Manager Microsoft Online Services

Neue Möglichkeiten in der Kommunikation mit Exchange und Office 2010. Partner Account Manager Microsoft Online Services Neue Möglichkeiten in der Kommunikation mit Exchange und Office 2010 Leo Faltus Partner Account Manager Microsoft Online Services Microsoft Österreich GmbH Robert Schneeberger Systems Engineer Infotech

Mehr

Ein völlig neues Marktumfeld

Ein völlig neues Marktumfeld Ein völlig neues Marktumfeld Signifikante Veränderungen gleichzeitig und auf mehreren Ebenen Wandel in der Wirtschaftswelt Geopolitische Veränderungen Technologieinnovationen Die Macht der Cloud Neue Arbeitnehmergeneration

Mehr

Software AG 2007 Ausblick 2008 Karl-Heinz Streibich, CEO

Software AG 2007 Ausblick 2008 Karl-Heinz Streibich, CEO Software AG 2007 Ausblick 2008 Karl-Heinz Streibich, CEO 24. Januar 2008 Diese Präsentation enthält auf die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen der Geschäftsführung der Software AG beruhen. Derartige

Mehr

Sicherheit durch Investitionen in F&E. Microsoft Dynamics AX. Sicherheit durch innovative Software-Architektur. Sicherheit durch Flexibilität

Sicherheit durch Investitionen in F&E. Microsoft Dynamics AX. Sicherheit durch innovative Software-Architektur. Sicherheit durch Flexibilität Auf ein Wort Lieferfähigkeit, Kostenkontrolle, Vorgangssteuerung: In fast allen Unternehmen entscheidet die Leistungsfähigkeit von Geschäftsprozessen über die Wettbewerbsfähigkeit. Aus diesem Grund kommt

Mehr

Social Media. Wie Microsoft Sie als Partner unterstützt. Hannah Meinzer. Annabelle Atchison. Partner/Channel Marketing Manager. Social Media Manager

Social Media. Wie Microsoft Sie als Partner unterstützt. Hannah Meinzer. Annabelle Atchison. Partner/Channel Marketing Manager. Social Media Manager Social Media Wie Microsoft Sie als Partner unterstützt Hannah Meinzer Partner/Channel Marketing Manager Annabelle Atchison Social Media Manager Agenda Social Media in Deutschland Vom Mitmachen zur Strategie

Mehr

Identity ist das neue Maß. Michael Neumayr Sr. Principal, Security Solutions CA Technologies

Identity ist das neue Maß. Michael Neumayr Sr. Principal, Security Solutions CA Technologies Identity ist das neue Maß Michael Neumayr Sr. Principal, Security Solutions CA Technologies Traditionelles Enterprise mit Network Perimeter Network Perimeter Internal Employee Enterprise Apps On Premise

Mehr

Reporting / Auswertungen und Datenkommunikation mit Microsoft Dynamics NAV 2009. R+M Techno Summit 2009

Reporting / Auswertungen und Datenkommunikation mit Microsoft Dynamics NAV 2009. R+M Techno Summit 2009 Reporting / Auswertungen und Datenkommunikation mit Microsoft Dynamics NAV 2009 R+M Techno Summit 2009 Agenda Reportingfunktionalitäten Tools MS allgemein vs. Reportdesigner Demo WebServices Architektur

Mehr

Wo bitte geht s hier in die Cloud? Live@edu / Office 365

Wo bitte geht s hier in die Cloud? Live@edu / Office 365 Share more Wo bitte geht s hier in die Cloud? Live@edu / Office 365 Mag. Daniela Denk i-dadenk@microsoft.com Microsoft Education Technology Advisor Microsoft Österreich Gmbh Was ist die Cloud? IT als standardisiertes

Mehr

Microsoft Lizenzierung in Kirche und Wohlfahrt

Microsoft Lizenzierung in Kirche und Wohlfahrt Microsoft Lizenzierung in Kirche und Wohlfahrt Actebis Education Tag, 28.10.2010 Nicolette Simonis Microsoft Deutschland GmbH Agenda Bezugsberechtigung Wer ist, wer bleibt Wer darf nicht und wer darf mit

Mehr

Datenbank nutzen ohne Datenbank installieren? SQL Azure die Cloud-Datenbank

Datenbank nutzen ohne Datenbank installieren? SQL Azure die Cloud-Datenbank Datenbank nutzen ohne Datenbank installieren? SQL Azure die Cloud-Datenbank Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/steffenk Haftungsausschluss Microsoft

Mehr

Wissen. Steuern. Verwalten. Innovative Wege für moderne Verwaltungen. Mag. Johann Wieser, Key Account Manager, SWG IBM Österreich

Wissen. Steuern. Verwalten. Innovative Wege für moderne Verwaltungen. Mag. Johann Wieser, Key Account Manager, SWG IBM Österreich Wissen. Steuern. Verwalten. Innovative Wege für moderne Verwaltungen Mag. Johann Wieser, Key Account Manager, SWG IBM Österreich Die Welt ist vernetzt: wirtschaftlich. sozial und technisch. Behörden müssen

Mehr

Konrad Kastenmeier. Lösungsberater Office-Produktivitätssoftware

Konrad Kastenmeier. Lösungsberater Office-Produktivitätssoftware Konrad Kastenmeier Lösungsberater Office-Produktivitätssoftware Wozu brauchen wir neue Office-Software? 1 Mrd. Smartphones bis 2016, 350 Mio. davon beruflich genutzt 82 % der Menschen, die online sind,

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

{ SQL Server 2008 Verwaltungstools und Policy-based Management } Oliver Goletz Technologieberater Datenbanken & Business Intelligence Microsoft

{ SQL Server 2008 Verwaltungstools und Policy-based Management } Oliver Goletz Technologieberater Datenbanken & Business Intelligence Microsoft { SQL Server 2008 Verwaltungstools und Policy-based Management } Oliver Goletz Technologieberater Datenbanken & Business Intelligence Microsoft Deutschland GmbH Erweiterung der Produktfunktionalitäten

Mehr

Kleine Torte statt vieler Worte

Kleine Torte statt vieler Worte Kleine Torte statt vieler Worte Effektives Reporting & Dashboarding mit IBM Cognos 8 BI Jens Gebhardt Presales Manager Core Technologies BI Forum Hamburg 2008 IBM Corporation Performance Optimierung 2

Mehr

Integration in die Office-Plattform. machen eigene Erweiterungen Sinn?

Integration in die Office-Plattform. machen eigene Erweiterungen Sinn? Integration in die Office-Plattform machen eigene Erweiterungen Sinn? Agenda Apps Warum eigentlich? Apps für Office Apps für SharePoint Entwicklungsumgebungen Bereitstellung Apps Warum eigentlich? Bisher

Mehr

Einführung von Exchange 2013, Lync 2013 und Sharepoint 2013 sowie Windows Server 2012 und System Center 2012

Einführung von Exchange 2013, Lync 2013 und Sharepoint 2013 sowie Windows Server 2012 und System Center 2012 11. April, 15:30 16:30 Uhr Einführung von Exchange 2013, Lync 2013 und Sharepoint 2013 sowie Windows Server 2012 und System Center 2012 Bernd Schwenk, Vice President IT, ADVA Optical Networking SE Übersicht

Mehr

Unified Communications mit Office Communications Server 2007

Unified Communications mit Office Communications Server 2007 Unified Communications mit Office Communications Server 2007 Oliver Schiff Technologieberater Unified Communications Microsoft Deutschland GmbH Unified Messaging Konferenzen Erweitertes VoIP Kommunikations-Chaos

Mehr

{ Von der Datenintegration bis zur Auswertung in Excel}

{ Von der Datenintegration bis zur Auswertung in Excel} { Von der Datenintegration bis zur Auswertung in Excel} Alexander Voß Lösungsberater Banken und Versicherungen Region Süd Microsoft Deutschland GmbH Alexander.Voss@Microsoft.com Frank Stolley Lösungsberater

Mehr

Quelle: socialnomics.com

Quelle: socialnomics.com Quelle: socialnomics.com wäre es das drittgrößte Land der Welt! Mehr als 750 Mio. Benutzer und Anmeldungen von 50 % der aktiven Benutzer pro Tag Log In Quelle: socialnomics.com Nur Indien und China haben

Mehr

Unified Communications. Wolfgang Rychlak Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH

Unified Communications. Wolfgang Rychlak Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH Unified Communications Wolfgang Rychlak Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH Agenda Veränderungen, Fakten und Herausforderungen Plattform für Unternehmens-Kommunikation HD-Videokonferenzen & Zusammenarbeit

Mehr

Firmeninterne IT greift zu den Wolken Die richtige Mischung macht s

Firmeninterne IT greift zu den Wolken Die richtige Mischung macht s Firmeninterne IT greift zu den Wolken Die richtige Mischung macht s Heike Ritter Technical Evangelist Developer & Platform Strategy Group Firmennetzwerk Windows Server 2008 DC SharePoint Server 2003 Windows

Mehr

Dr. Dietmar Pusch. Service Solutions Manager. Frankfurt, 28. Januar 2008

Dr. Dietmar Pusch. Service Solutions Manager. Frankfurt, 28. Januar 2008 Unified Communications Hosting Dr. Dietmar Pusch Service Solutions Manager Frankfurt, 28. Januar 2008 Von IT und TK Hosting zu UC Hosting... IT Email & applications socket Telephony socket + Mandatory

Mehr

Unified Communications

Unified Communications Unified Communications Hype oder Mehrwert für Unternehmen? Sven Thimm Business Development Manager Unified Communications Microsoft Deutschland GmbH Agenda Wo stehen wir mit Unified Communications heute?

Mehr

Ein Arbeitstag mit Microsoft Dynamics NAV 2013 und Dynamics NAV Preview Version 8. Schimon.Mosessohn@microsoft.com

Ein Arbeitstag mit Microsoft Dynamics NAV 2013 und Dynamics NAV Preview Version 8. Schimon.Mosessohn@microsoft.com Ein Arbeitstag mit Microsoft Dynamics NAV 2013 und Dynamics NAV Preview Version 8 Schimon.Mosessohn@microsoft.com Die Dynamics NAV Intention der Weiterentwickl ung Einblicke was kommt mit Dynamics NAV

Mehr

Enterprise Search von Microsoft. Peter Fischer Produkt Manager SharePoint & Enterprise Search Microsoft Deutschland GmbH

Enterprise Search von Microsoft. Peter Fischer Produkt Manager SharePoint & Enterprise Search Microsoft Deutschland GmbH Enterprise Search von Microsoft Peter Fischer Produkt Manager SharePoint & Enterprise Search Microsoft Deutschland GmbH Suche im Unternehmen eine Einordnung Server-seitige Such Platform Desktop Such Platform

Mehr

Exchange 2013 eine (R)evolution

Exchange 2013 eine (R)evolution 10. April, 13:15-14:15 Uhr Exchange 2013 eine (R)evolution Stig Nygaard, Technologieberater, Microsoft Deutschland GmbH Eine Welt der kommunikativen Herausforderungen 44X 1,4X Vielfalt und Vielzahl von

Mehr

Aufgaben, Projekte und Workflows managen. Claus Quast Microsoft GmbH SSP Visio

Aufgaben, Projekte und Workflows managen. Claus Quast Microsoft GmbH SSP Visio Aufgaben, Projekte und Workflows managen Claus Quast Microsoft GmbH SSP Visio AGENDA Project 2010 & Visio 2010 Aufgaben managen und evolutionär fortschreiben, Workflows visualisieren, Prozesse mit SharePoint

Mehr

People_Ready BI mit Microsoft

People_Ready BI mit Microsoft People_Ready BI mit Microsoft Martin Pöckl Partner Technology Advisor Business Intelligence Microsoft Österreich GmbH Bessere, schnellere und relevantere Entscheidungen Mehr Einblick in die relevanten

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand Matthias Seul IBM Research & Development GmbH BSI-Sicherheitskongress 2013 Transparenz 2.0 Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand R1 Rechtliche Hinweise IBM Corporation 2013.

Mehr

Unified Communications & Collaboration

Unified Communications & Collaboration Unified Communications & Collaboration Exchange 2010 Lync 2010 SharePoint 2010 Wolfgang Rychlak Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH Kommunikation Zukunft der Kommunikation Heute Sofortnachrichten

Mehr

10. April, 14:30 15:30 Uhr. Prozesse fest im Griff Stefan Horz, Consultant, VAS Value Added Services GmbH

10. April, 14:30 15:30 Uhr. Prozesse fest im Griff Stefan Horz, Consultant, VAS Value Added Services GmbH 10. April, 14:30 15:30 Uhr Prozesse fest im Griff Stefan Horz, Consultant, VAS Value Added Services GmbH Von Opalis Robot über Opalis Integration Server zum System Center Orchestrator 2012 System Center

Mehr

RDS und Azure RemoteApp

RDS und Azure RemoteApp RDS und Azure RemoteApp Inhalt Remote Desktop Services Ein kurzer Überblick RD Session Host und RD Virtualization Host RDS auf Azure Desktop Remoting in der Cloud RD RemoteApp Was ist das und wie funktioniert

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

Migration und Deployment von Office 2010. Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.

Migration und Deployment von Office 2010. Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet. Migration und Deployment von Office 2010 Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/steffenk Haftungsausschluss Microsoft kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit

Mehr

Identity & Access Governance

Identity & Access Governance Identity & Access Governance Andreas Fuhrmann, Inf. Ing. ETH Geschäftsleitung SKyPRO AG andreas.fuhrmann@skypro.ch Fakten SKyPRO AG SKyPRO Gründung April 1987 CHF 300 000 AK 40 Mitarbeiter Sitz in Cham

Mehr

Windows 8.1. im Unternehmen. Heike Ritter. Technical Evangelist. Microsoft Deutschland GmbH

Windows 8.1. im Unternehmen. Heike Ritter. Technical Evangelist. Microsoft Deutschland GmbH Windows 8.1 im Unternehmen Heike Ritter Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Erwartungen: Überall & zu jeder Zeit BYOD goes mainstream Mobilität für den Erfolg ermöglichen Sicherheitslandschaft

Mehr

Self Service BI mit SAP Lumira Mohamed Abdel Hadi Senior Architekt für SAP BI und SAP HANA

Self Service BI mit SAP Lumira Mohamed Abdel Hadi Senior Architekt für SAP BI und SAP HANA Self Service BI mit SAP Lumira Mohamed Abdel Hadi Senior Architekt für SAP BI und SAP HANA 10.09.2014 Agenda SAP Lumira Einführung 2014 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved. 2 SAP Lumira

Mehr

Neue Anforderungen in der Industrial IT

Neue Anforderungen in der Industrial IT Neue Anforderungen in der Industrial IT Hannover, 25. April 2012 Gerhard Schwartz Business Development Manager Hewlett-Packard GmbH Inhalt Zuverlässige Funktion seit jeher das Fundament der Industrial

Mehr

Der Stellenwert einer hochwertigen Storage Lösung in der Cloud Umgebung

Der Stellenwert einer hochwertigen Storage Lösung in der Cloud Umgebung Der Stellenwert einer hochwertigen Storage Lösung in der Cloud Umgebung Kay Niederfahrenhorst Vertriebsleitung öffentliche Auftraggeber Deutschland For NetApp internal and authorized partners use only

Mehr

Microsoft Business Productivity Online Suite (BPOS) State of the Art Software, gehostet von Microsoft, vertrieben durch Partner

Microsoft Business Productivity Online Suite (BPOS) State of the Art Software, gehostet von Microsoft, vertrieben durch Partner Microsoft Business Productivity Online Suite (BPOS) State of the Art Software, gehostet von Microsoft, vertrieben durch Partner Hans Mannsberger Absolute-IT Häufige Ausgangssituation On Premises Software

Mehr

IBM Security Lab Services für QRadar

IBM Security Lab Services für QRadar IBM Security Lab Services für QRadar Serviceangebote für ein QRadar SIEM Deployment in 10 bzw. 15 Tagen 28.01.2015 12015 IBM Corporation Agenda 1 Inhalt der angebotenen Leistungen Allgemeines Erbrachte

Mehr

Hochverfügbarkeit & Disaster Recovery - Lösungen für geschäftskritische Applikationen

Hochverfügbarkeit & Disaster Recovery - Lösungen für geschäftskritische Applikationen 10. April, 14:30 15:30 Uhr Hochverfügbarkeit & Disaster Recovery - Lösungen für geschäftskritische Applikationen Ralf Dietrich, Geschäftsführer, datafino GmbH Willkommen in der heilen Welt http://www.schneechaos-muensterland.de

Mehr

PPM Integrated UI Project Management Tabs into Item Detail

PPM Integrated UI Project Management Tabs into Item Detail Project Management Tabs into Item Detail A PLM Consulting Solution Public This consulting solution enables you to streamline your portfolio and project management process via an integrated UI environment.

Mehr

Mobile Time Recording SAP PPM HTML5 App

Mobile Time Recording SAP PPM HTML5 App Mobile Time Recording SAP PPM HTML5 App A PLM Consulting Solution Public The SAP PPM Mobile Time Recording App offers a straight forward way to record times for PPM projects. Project members can easily

Mehr

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Kai Dupke Senior Product Manager SUSE Linux Enterprise kdupke@novell.com GUUG Frühjahrsfachgespräch 2011 Weimar Hochverfügbarkeit Basis für Geschäftsprozesse

Mehr

Neue Wege der Kommunikation:

Neue Wege der Kommunikation: Neue Wege der Kommunikation: Microsoft Unified Communications Office Communicatins Server 2007 R2 Exchange Server 2010 Bürokommunikation heute Überforderter Anwender Telefon Fax E-Mail Mobiltelefon Sprachnachrichten

Mehr

Betriebssystem Lizenzierung Allgemein. Was ist neu bei Windows 7 Lizenzierung. Windows 7 und Software Assurance

Betriebssystem Lizenzierung Allgemein. Was ist neu bei Windows 7 Lizenzierung. Windows 7 und Software Assurance Betriebssystem Lizenzierung Allgemein Was ist neu bei Windows 7 Lizenzierung Windows 7 und Software Assurance Microsoft Desktop-Betriebssysteme werden pro Gerät lizenziert (siehe Produktnutzungsrechte

Mehr

Social Enterprise, Apps und mehr

Social Enterprise, Apps und mehr Social Enterprise, Apps und mehr Erweitern Sie Ihr Geschäft mit SharePoint 2013 Peter Fischer Product Solution Manager SharePoint Gernot Kühn Partner-Technologieberater Axel Oppermann Senior Advisor Experton

Mehr

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Holger Rackow Technologieberater - Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM 3.0 Wo stehen wir heute? Microsoft CRM weltweites Kundenwachstum 53 Länder,

Mehr

Cognos Das Entwicklungswerkzeug für neue Marktchancen

Cognos Das Entwicklungswerkzeug für neue Marktchancen Friedrichshafen, 01.April 2009 - Jens Orhanovic (Geschäftsführer) - Michael Tiefenbacher (Datenbank und BI Spezialist) Weltweit größ ößter High Value Add Distributor für r OEM Software Cognos Das Entwicklungswerkzeug

Mehr

Business Intelligence To Go Self Service BI mit Office 2013, SharePoint 2013 und SQL Server 2012

Business Intelligence To Go Self Service BI mit Office 2013, SharePoint 2013 und SQL Server 2012 10. April, 14:30 15:30 Uhr Business Intelligence To Go Self Service BI mit Office 2013, SharePoint 2013 und SQL Server 2012 Volker.Hinz@microsoft.com Martin.Vach@microsoft.com Technologie- und Lösungsberater

Mehr

Windows Phone Mango. Frank Prengel frankpr@microsoft.com http://dr-mobile.net Skype: frankprengel

Windows Phone Mango. Frank Prengel frankpr@microsoft.com http://dr-mobile.net Skype: frankprengel Windows Phone Mango Frank Prengel frankpr@microsoft.com http://dr-mobile.net Skype: frankprengel Neue Produktivitätsfeatures Office Hub-Anbindung an SkyDrive und Office 365. Server-Suche in Emails. Pinnen

Mehr

Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen

Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen Michael Junk IT-Security & Compliance Manager MJunk@novell.com Zertifiziert bei T.I.S.P / ITIL / CISA / ISO Compliance 2 Es geht also wieder mal

Mehr

Manage Efficiency in Finance SAP Shared Service Framework for Financials James Willis, 22 nd May 2012 FORUM

Manage Efficiency in Finance SAP Shared Service Framework for Financials James Willis, 22 nd May 2012 FORUM Manage Efficiency in Finance SAP Shared Service Framework for Financials James Willis, 22 nd May 2012 Barriers Preventing a Focused and Successful Shared Service Centre Poor visibility of SLA performance

Mehr

Sicherheit in Zeiten von Big Data und heterogenen Landschaften neue Wege zur Erkennung von internen sowie externen Angriffen

Sicherheit in Zeiten von Big Data und heterogenen Landschaften neue Wege zur Erkennung von internen sowie externen Angriffen Sicherheit in Zeiten von Big Data und heterogenen Landschaften neue Wege zur Erkennung von internen sowie externen Angriffen Matthias Kaempfer Mai, 2015 Kunde Vor welchen Angriffen haben Unternehmen wirklich

Mehr

Mobile BI Der mobile Weg, BI im Unternehmen zu nutzen

Mobile BI Der mobile Weg, BI im Unternehmen zu nutzen 11. April, 14:30 15:30 Uhr Mobile BI Der mobile Weg, BI im Unternehmen zu nutzen Frank Stolley Technologieberater Datenbanken & Business Intelligence Microsoft Deutschland GmbH Frank.stolley@microsoft.com

Mehr

Nutzung des Gotowebinar Tools

Nutzung des Gotowebinar Tools Nutzung des Gotowebinar Tools Handzeichen Wählen Sie ob das Audiosignal über Telefon oder den Lautsprecher des PCs kommen soll Geben Sie hier Ihre Fragen ein. Webinar Windows 8 - Was ist neu! - Was ist

Mehr

Agenda. Zusammenfassung: Ausblick: Office 2010 & Office Web Apps. 5 Gründe für Online Services. Ausblick: Windows Azure. Microsoft Online Services

Agenda. Zusammenfassung: Ausblick: Office 2010 & Office Web Apps. 5 Gründe für Online Services. Ausblick: Windows Azure. Microsoft Online Services Agenda Microsofts Softwareplus-Services Strategie Microsoft Online Services Ausblick: Windows Azure Ausblick: Office 2010 & Office Web Apps Zusammenfassung: 5 Gründe für Online Services 2 Software-as-a-Service

Mehr

System Center Configurations Manager (SCCM) & System Center Operations Manager (SCOM) im Detail

System Center Configurations Manager (SCCM) & System Center Operations Manager (SCOM) im Detail System Center Configurations Manager (SCCM) & System Center Operations Manager (SCOM) im Detail Beat Schuppli Solution Specialist Datacenter Microsoft Schweiz Mai 2011 Unsere Themen heute System Center

Mehr

CA Systems Performance for Infrastructure Managers

CA Systems Performance for Infrastructure Managers PRODUKTBLATT: CA Systems Performance for Infrastructure Managers agility made possible CA Systems Performance for Infrastructure Managers CA Systems Performance for Infrastructure Managers ist ein Add-on-Produkt

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

ARTS Medical. "Zentrale Dokumentenverwaltung und Archivierung für ein Spital"

ARTS Medical. Zentrale Dokumentenverwaltung und Archivierung für ein Spital ARTS Medical "Zentrale Dokumentenverwaltung und Archivierung für ein Spital" Einzigartig, flexibel ARTS Medical verwaltet spitalweit und klinikübergreifend alle Dokumente, Daten und Informationen zu einem

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

SAP Solution Manager End-to-End Application Management Platform. Product Management SAP Solution Manager SAP AG

SAP Solution Manager End-to-End Application Management Platform. Product Management SAP Solution Manager SAP AG SAP Solution Manager End-to-End Application Management Platform Product Management SAP Solution Manager SAP AG IT Infrastructure Library (ITIL) De-facto standard for best practice in the provision of IT

Mehr

Virtual Desktop Infrastructure (VDI)

Virtual Desktop Infrastructure (VDI) Virtual Desktop Infrastructure (VDI) Powered by Windows Server 2012 Markus Kobe Technologieberater Maria Wastlschmid Product Marketing Manager Agenda Typische VDI-Szenarien Remote Desktop Services 2012

Mehr

Pflichtfeld Liste SCHOTT ebilling. Version 1.1, 16.10.2013

Pflichtfeld Liste SCHOTT ebilling. Version 1.1, 16.10.2013 Pflichtfeld Liste SCHOTT ebilling Version 1.1, 16.10.2013 1 EINFÜHRUNG Die SCHOTT AG möchte eingehende Rechnungen in elektronischer Form erhalten. Zur Eliminierung des üblichen, EDI-begleitenden Papierprozesses

Mehr

IDS Lizenzierung für IDS und HDR. Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz

IDS Lizenzierung für IDS und HDR. Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz IDS Lizenzierung für IDS und HDR Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz Workgroup V7.3x oder V9.x Required Not Available Primärserver Express V10.0 Workgroup V10.0 Enterprise V7.3x, V9.x or V10.0 IDS Lizenz

Mehr

Business-Coach für Führungskräfte und Unternehmer

Business-Coach für Führungskräfte und Unternehmer Business-Coach für Führungskräfte und Unternehmer Claudia Scheelen Agenda Vita Claudia Scheelen Das Coaching Die SCHEELEN AG Investitionen Coaching für Führungskräfte und Unternehmer 2 Vita Claudia Scheelen

Mehr

Eine neue Ära ein neues Office

Eine neue Ära ein neues Office Eine neue Ära ein neues Office Die Anwendungen des neuen Microsoft Office live erleben und erfahren, wie Deployment zum Kinderspiel wird! Ulrike Grewe Produkt Marketing Manager Office & Office 365 in Enterprise

Mehr

Entrepreneurship am Beispiel von: Voice over IP eine disruptive Technologie

Entrepreneurship am Beispiel von: Voice over IP eine disruptive Technologie Entrepreneurship am Beispiel von: Voice over IP eine disruptive Technologie Erich Gebhardt CEO media-streams.com Director Microsoft Developer Center Zurich Microsoft Corporation Messeauftritt Orbit 2000

Mehr

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server Future Thinking 2015 /, Director Marcom + SBD EMEA Legal Disclaimer This presentation is intended to provide information concerning computer and memory industries.

Mehr

eco Trialog #4: CA DCIM & ecosoftware Lassen sich mit DCIM Brücken bauen? Rellingen Februar 2013

eco Trialog #4: CA DCIM & ecosoftware Lassen sich mit DCIM Brücken bauen? Rellingen Februar 2013 eco Trialog #4: Lassen sich mit DCIM Brücken bauen? CA DCIM & ecosoftware Rellingen Februar 2013 Vorteile CA ecosoftware CA ist seit mehr als 30 Jahren ein Marktführender Anbieter von IT-Management-Software

Mehr