In DEUTSCHLAND SOMMER DER MOBILE REISE-SNACK-CHECK

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "In DEUTSCHLAND SOMMER 2012 www.mobil.org DER MOBILE REISE-SNACK-CHECK"

Transkript

1 GEWINNSPIELe Preise im Wert von Euro zu Gewinnen! tolle In DEUTSCHLAND SOMMER Unabhängiges Magazin für Auto, Mobilität, Reisen und Verkehr DER MOBILE REISE-SNACK-CHECK Blitzerland deutschland Deutschlands neuer Online- & Direkt-AUTOMOBILCLUB

2

3 Liebe Leser, drei Mal im Jahr erscheint unser Mobil in Deutschland Magazin mittlerweile. Und das mit großem Erfolg! Mit einer Auflage von Stück gehören wir zu Deutschlands auflagenstärksten Mobilitätsmagazinen. Und wir schreiben nicht nur über Mobilität, Reisen und Verkehr. Auch Lifestyle, Politik, Interviews, Servicethemen oder Gewinnspiele finden Sie auf unseren Seiten. Unser Magazin ist bunt, schön und es vertritt eine klare Meinung. Doch wir machen nicht nur dieses interessante Magazin. Vor allem sind wir Deutschlands neuer und jüngster Automobilclub. Der Automobilclub Mobil in Deutschland ist jung, online und günstig. Und er bietet die volle Leistung, die man von einem Automobilclub erwarten darf und muss. Trotzdem zahlen Sie dafür nur einen Mini-Preis: Ab 24 Euro im Jahr kostet unsere Basis-Mitgliedschaft, die für Deutschland gilt; 54 Euro zahlen Sie für die Premium-Mitgliedschaft, die europa- und weltweit gilt. Neugierig geworden? Dann blättern Sie auf Seite 24 und 25 im Innenteil oder klicken Sie auf Vergleichen Sie uns und Sie werden sehen: Wechseln lohnt sich! Denn wir wollen, dass Sie immer Mobil in Deutschland sind und dafür geben wir alles! Doch noch einmal zurück zur aktuellen Ausgabe des Mobil in Deutschland Magazins. Dieses Mal möchten wir ein Thema fokussieren, das in Deutschland stets ein großer Aufreger ist. Alle schimpfen, manche verteidigen es doch selten wird so viel rumgeeiert wie bei dieser Thematik. Es geht um Radarkontrollen, mobil wie stationär. Und die stehen auf deutschen Straßen an ziemlich vielen Ecken. Da stellt sich uns die Frage: Ist Deutschland ein Blitzerland? Seit 1998 haben wir in unseren Blitzatlanten gezeigt, dass es beim Aufbau von Radarfallen in erster Linie um wirtschaftliche Interessen geht. Bei einem Abgleich zwischen Top-Blitzstraßen und Top-Unfallstraßen gab es in München jahrelang nur marginale Überschneidungen, obwohl behördenseitig immer beteuert wurde, dass Geschwindigkeitskontrollen nur im Dienste der Sicherheit durchgeführt werden. Auch der Innenminister beharrte auf diesem Vorgehen, hatte aber zugleich für unsere Messergebnisse keine Erklärung. Logisch, wenn Kommunen und Länder jedes Jahr damit einen Milliardenbetrag erwirtschaften wollen. Bei unserem Blitzatlas 2012 haben wir München und zum ersten Mal auch Berlin unter die Lupe genommen. Wo wird am meisten geblitzt, wo passieren die meisten Unfälle und unterscheiden sich die Städte in ihrem Vorgehen? Um Antworten darauf zu bekommen, haben wir eine große Erhebung gestartet und mittels unterschiedlicher Medien viele Daten zusammengetragen. Ist also Deutschland wirklich ein Blitzerland? Werfen Sie dazu einen Blick auf unseren Blitzatlas. Viel Spaß beim Lesen! INHALT TITELTHEMA Blitzerland Deutschland: Der Blitzatlas 08 AUTOMOBIL Mobilität der Zukunft: Hybridautos AUTOMOBIL Fun- und Citycars 12 MOBILITÄT DB: Ein Mobilitätskonzern INTERVIEW David McAllister und Christian Lindner 18 Urlaub & REISEN Reise-Check vor dem Urlaub Mobiles Leben Marktübersicht Ultrabooks Der Automobilclub Mobil in Deutschland e.v. ist Deutschlands neuer Automobilclub Politik Zukunftsforum für Mobilität Urlaub & REISEN Südafrika und Mondsee TITELTHEMA Der mobile Reise-Snack-Check Dr. Michael Haberland LIKE US! Facebook 32 KOLUMNE Mirja Boes bei der Nachschulung 33 Urlaub & REISEN Mosambik Impressum Mobil in Deutschland Magazin, Unabhängiges Magazin für Auto, Mobilität, Reisen und Verkehr AUSGABE: Sommer 2012 Erscheinungsweise: Dreimal im Jahr AUFLAGE: Stück bundesweit HERAUSGEBER: Mobil in Deutschland Service GmbH, Dr. Michael Haberland, Tulpenweg 24, München FÜR Mobil in Deutschland e.v., Elsenheimerstr. 53, München, Tel.: ; Fax: , VERANTWORTLICH: Dr. Michael Haberland CHEFREDAKTION: Julitta Ammerschläger REDAKTION: Janine Haberland und Katharina Schwach MARKETING: Ralf Baumeister GESTALTUNG/GRAFIK/DTP: Suny Mayer (die denkbar Wolfgang Greiner, München), Emma André DRUCK: pva, Druck und Medien Dienstleistungen GmbH GERICHTSSTAND UND ERFÜLLUNGSORT: München. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Verfassers wieder. Druckfehler, Rechenfehler und Irrtümer vorbehalten! 34 PERSÖNLICHKEITEN Autor und Comedian Thomas Hermanns

4

5 Blitzerland Deutschland Dienen die Radarfallen in Berlin und München wirklich der Verkehrssicherheit? Es blitzt und blitzt und blitzt. Am Himmel. Mehr als Mal blitzte es am ersten Juliwochenende über Deutschland. Ein richtiger Blitz-Sommer sei das dieses Jahr, sagen die Metereologen. Es blitzt und blitzt und blitzt aber auch auf deutschen Straßen. Um Unfälle zu vermeiden, müsse man die Geschwindigkeit kontrollieren, verteidigt die Polizei das Aufstellen von mobilen Radarfallen. Doch: Stimmt das wirklich? Werden in Deutschland dort Blitzer installiert, wo vermehrt Unfälle passieren? Oder wird vielmehr auf breiten, gut ausgebauten Straßen geblitzt, die geradezu dazu verführen, ein bisschen mehr Gas zu geben? Sollen die Verkehrsteilnehmer geschützt oder mit ihnen die Kassen gefüllt werden? Mobil in Deutschland e.v., Deutschlands junger Automobilclub, hat die Antwort: Mit seinem großen Blitzatlas Mobil in Deutschland e.v. ist damit der Automobilclub-Spezialist, wenn es ums Blitzen und Radarkontrollen geht. Der Blitzatlas erscheint bereits zum sechsten Mal für München, allerdings erst zum ersten Mal für Berlin. Premiere! So entstand der Blitzatlas Vom 20. April bis 27. Mai wurden mit Hilfe des Radiosenders StarFM und der Internetseite alle Blitzmeldungen in Berlin aufgelistet. In München notierten die Radiosender Arabella, Charivari, Gong und 2DAY vom 16. April bis 27. Mai alle mobilen Radarfallen. Anzahl der Blitzermeldungen Blitzer wurden in dem erfassten Zeitraum für Berlin, 808 Blitzer für München notiert. Berücksichtigt man Doppelmeldungen, kommt man hochgerechnet zu folgendem Ergebnis: In Berlin wird pro Tag 48 Mal, pro Woche 339 Mal, pro Monat Mal und Mal pro Jahr geblitzt. In München wird pro Tag 19 Mal pro Woche 135 Mal, pro Monat 585 Mal und Mal pro Jahr geblitzt. lassedesignen - Fotolia.com Auswertung Wo werden Radarfallen installiert? Dort, wo Unfälle passieren oder eher, wo gnadenlos abkassiert werden kann? Um eine Antwort zu bekommen, stellten wir den TOP 10 der Blitzerstraßen die Top 10 der Unfallstraßen gegenüber. Top-Blitzmeilen & Top-UnfallstraSSen für München In München wird am meisten auf der Wasserburger Landstraße geblitzt. Hochgerechnet auf das Jahr klickt hier 160 Mal die Radarfalle. Tatsächlich ist die Wasserburger Landstraße auch unter den Top 10 der Unfallstraßen zu finden. Auch die Ingolstädter Straße, die Schleißheimer Straße und die Fürstenrieder Straße (Platz 2 bis 4 der Top-Blitzstraßen) sind unfallträchtige Straßen. Hier scheint man also in der Tat Geschwindigkeitskontrollen zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer durchzuführen. Ab Platz 5 der Top 10 Blitzstraßen jedoch reihen sich breite, gut ausgebaute Straßen aneinander, die wenig unfallträchtig sind, aber zum Gasgeben verlocken. Zudem rüstet München mit so genannten stationären Geisterblitzern in Tunnels oder Superblitzern an Kreuzungen auf. Infrarot- und Lasertechnologie der Zukunft, die der Autofahrer noch nicht einmal bemerkt. Fazit: Die mobile Blitzerei in München ist nicht völlig sinnfrei. Die massive Aufrüstung von stationären Blitzern zeigt aber deutlich: Hier geht es in erster Linie wieder um wirtschaftliche Interessen. Top-Blitzmeilen & Top-UnfallstraSSen für Berlin Ähnlich die Situation in Berlin: In Deutschlands Hauptstadt wird am meisten in der Straße des 17. Juni geblitzt. Hochgerechnet aufs Jahr zählt man dort 300 Mal die Radarfalle. Die Straße ist aber mit eine der ungefährlichsten in ganz Berlin. Jeweils 220 Blitzer pro Jahr kann man in der Heerstraße und am Spandauer Damm verbuchen. Jeweils 180 Blitzer registriert man in der Clayallee, dem Flakenseer Damm und der Potsdamer Chaussee. An der A115 und der Märkischen Allee konnten wir hochgerechnet aufs Jahr 160 Blitzer zählen. Einzige Überschneidung: Die Sonnenallee mit 160 Blitzern rangiert in den Top 10 der Unfallstraßen mit 255 Unfällen im Jahr 2011 auf Platz 9. Fazit: Eine Überschneidung zwischen Top-Blitzstraßen und Top-Unfallstraßen in der Hauptstadt lässt eindeutig zum Schluss kommen, dass Berlin seine Bürger mit mobilen Radarfallen vor allem abkassieren will. Deutschland ist also ein Blitzerland. Polizei und Kommunen blitzen in erster Linie, um damit Geld in den Haushalt zu bekommen, anstatt sich wirklich um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu sorgen. Der Kampf gegen Raser ist in Wirklichkeit ein Kampf gegen klamme Kassen. Das glauben auch 92 % der Teilnehmer der letzten Mobil in Deutschland Verkehrsumfrage. Ein trauriges Ergebnis!! Den Blitzatlas sowie die vollständigen Texte und Tabellen gibt es kostenlos zum Download unter titelthema SOMMER 2012 // MOBIL IN DEUTSCHLAND SEITE 5

6 6 SEITE MOBIL IN DEUTSCHLAND // SOMMER 2012 Blitzatlas MÜNCHEN TOP 10 Blitzstrassen in München StraSSe Blitzer 1. Wasserburger Landstraße Ingolstädter Straße Schleißheimer Straße Fürstenrieder Straße Grünwalder Straße Landshuter Allee Oberföhringer Straße Allacher Straße Claudius-Keller-Straße Menzinger Straße titelthema Verkehrsunfälle auf Münchens Top-Unfallstrassen lassedesignen StraSSe Unfälle Verletzte 1. Landsberger Straße Dachauer Straße Schleißheimer Straße Fürstenrieder Straße Arnulfstraße Lindwurmstraße Ingolstädter Straße Prinzregentenstraße Frankfurter Ring Wasserburger Landstraße Gesamt

7 Blitzatlas BERLIN TOP Blitzstrassen in 10 BERLIN StraSSe Blitzer 1. Straße des 17. Juni Heerstraße Spandauer Damm Clayallee Falkenseer Damm Potsdamer Chaussee A Märkische Allee Sonnenallee A titelthema SOMMER 2012 // MOBIL IN DEUTSCHLAND SEITE 7 Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Verkehrsunfälle 4 auf Berlins Top-Unfallstrassen StraSSe Unfälle Verletzte 1. Tempelhofer Damm Potsdamer Straße Mariendorfer Damm Kurfürstendamm Landsberger Allee Frankfurter Allee Seestraße Hauptstraße Sonnenallee Müllerstraße Gesamt Mit freundlicher Unterstützung von Geographic Media 3

8 8 SEITE MOBIL IN DEUTSCHLAND // SOMMER 2012 Automobil SPASS HABEN, SPAREN UND OHNE SCHLECHTES GEWISSEN VOLLGAS GEBEN? Der HYBRIDANTRIEB MACHT'S MÖGLICH Hybrid ist in aller Munde und in immer mehr Autos. Doch wie funktioniert dieser Motor, der einen Verbrennungs- und einen Elektromotor kombiniert? Besonders gut kann man das anhand der Toyota-Hybridmotoren der DRITTEN Generation erklären. Der Alltagsjob eines Verbrennungsmotors ist Beschleunigung. Im Ruhezustand oder beim Bremsen dagegen verschwendet er Kraftstoff. Im Mildhybrid unterstützt der E-Motor den Verbrenner beim Beschleunigen, letzterer muss demzufolge weniger Energie aufwenden, wodurch der Benzinverbrauch sinkt. Im Vollhybrid ist sogar rein elektrisches Fahren möglich. Gleichzeitig fungiert der Elektromotor des Hybridautos beim Bremsen als Generator, gewinnt also aus jedem Bremsvorgang neue Energie, die wiederum in die Batterien (z.b. Lithium-Ionen- oder Nickel-Metallhydrid- Akkus) eingespeist wird. Regeneratives Bremsen nennt sich das. Die Kombination des Elektro- und des Verbrennungsmotors ermöglicht, dass Hybridautos oft nur unter 4 Liter Kraftstoff auf 100 km verbrauchen und teilweise unter 90 g CO 2 /km ausstoßen. Zahnriemen, Kupplung, etc. durch andere Bauteile wie Planetengetriebe, Generator, eine zentrale Inverter-/Konverter-Steuereinheit, eine Hybridbatterie, etc. ersetzt. Unterm Strich kommen beim Hybridmotor weniger Bauteile als beim konventionellen Verbrennungsmotor zum Einsatz. WIE FÄHRT MAN EINEN HYBRID? Man muss einfach nur Gas geben, lenken und bremsen. Welcher Motor gerade arbeitet, entscheidet ein Steuerungselement im Auto. Und doch gibt es Fahrtipps, die den Spaß und das Sparvermögen eines Hybridautos steigern. 1. Mut zum Vollgas: Es klingt paradox, aber wer mit einem Hybridfahrzeug besonders sparsam unterwegs sein möchte, sollte Vollgas geben. Der Grund für den Spareffekt: Beim vollen Beschleunigen nutzt ein Vollhybrid die Gratis -Energie aus der Hybridbatterie, um zusätzliche Antriebskraft zu generieren er beschleunigt mit Hilfe der Elektro-Power kurz und kraftvoll und damit wesentlich effizienter als bei verhaltenem Tritt aufs Gaspedal über einen deutlich längeren Zeitraum. Unterm Strich sinkt dadurch der Gesamtverbrauch. 2. Vorausschauen: Ein Vollhybrid spart besonders im Stadtverkehr durch frühzeitiges und konsequentes Gaswegnehmen besonders viel Kraftstoff, weil das Benzintriebwerk vollständig abgeschaltet wird und erst wieder anspringt, wenn tatsächlich Beschleunigung gefordert wird. 3. Clever bremsen: Das frühzeitige, normale leichte Bremsen ist beim Ausrollen, beispielsweise in einer Autobahnausfahrt, sinnvoll, weil daraufhin nicht die Scheibenbremsen in Aktion treten, sondern die elektrische Energierückgewinnung. Frühes Bremsen führt also nicht zu erhöhtem Bremsenverschleiß, sondern hilft, die Hybridbatterie rasch wieder aufzuladen. 4. Elektrisch durch die City: Mit einem Hybridauto kann man aus dem Stillstand in einem Bereich bis zu ca. 85 km/h (Prius Plug-in Hybrid) elektrisch fahren, wobei die Elektromotoren sofort das volle Drehmoment herstellen, ohne dass das Benzintriebwerk zugeschaltet wird. HYBRID DAS ERFOLGSMODELL Ferdinand Porsche meldete bereits 1896 ein Patent für elektrische Radnabenmotoren an. Seit 1899 werden Hybridfahrzeuge gebaut. Das erste SERIENfahrzeug mit Hybridantrieb war der Toyota Prius, der 1997 auf den Markt kam. In diesem Jahr wurde die Hybridmodellpalette bei Toyota mit dem Prius+, Yaris Hybrid und Prius Plug-in weiter ausgebaut. Doch auch andere Autohersteller schlafen nicht. Als Hybride sind auch der Honda Jazz Hybrid, der Audi A8 Hybrid, der BMW ActiveHybrid 5, der Mercedes E400 Hybrid und der neue Opel Ampera unterwegs. Alle Bilder Toyota DIE BAUTEILE DES HYBRIDMOTORS Im Vergleich zu einem herkömmlichen Antriebsstrang werden beim Vollhybridantrieb einige (Verschleiß-)Teile wie Lichtmaschine,

9 Jaguar Anzeige Ihr Oldtimer ist einzigartig deshalb hat er auch von allem das Beste verdient! Durch unseren Partner im Klassikbereich, den Automobilclub von Deutschland e.v., bieten wir all unseren Lesern das AvD Klassik Clubpaket für 2 Jahre kostenlos! Was so einzigartig ist wie Ihr Oldtimer, verdient nur das Beste. Mit dem AvD Klassik Clubpaket profitieren nicht nur Sie, sondern auch Ihr Oldtimer von vielen Vorteilen, wie zum Beispiel 10 % Nachlass auf Fahrzeugglas bei unserem Handelspartner Classic Autoglas. Oldtimer Sommer 2012 // MOBIL IN DEUTSCHLAND SEITE 9 Natürlich umfasst das Leistungsspektrum des AvD Klassik Clubpakets noch viele weitere Vorteile für Sie. Sie bekommen beispielsweise das Oldtimer Wertgutachten des TÜV Rheinland mit einer Ersparnis von 15,00 EUR und mit der AvD Notfallortung* kann Ihr Standort im Idealfall metergenau geortet werden. Dies kann Leben retten Ihr Leben! Genießen Sie daher noch heute die Vorteile des AvD Klassik Clubpakets und aktivieren Sie dieses mit Ihrem persönlichen Gutscheincode: KLCP5YW7POJW unter Wir wünschen Ihnen schon heute viel Freude mit dem AvD Klassik Clubpaket. Weitere Informationen finden Sie auch unter: * GPS-fähiges Handy vorausgesetzt

10 10 SEITE MOBIL IN DEUTSCHLAND // SOMMER 2012 Audi R8 Spyder Modell: 5,2 FSI quattro Motor / Zylinderzahl: Benzin / 10 Hubraum / Leistung: ccm / 386 kw (525 PS) Beschleunigung km/h: 4,1 s Höchstgeschwindigkeit: 313 km/h Getriebe: 6-Gang R tronic Kofferraumvolumen: 100 l Sicherheit & Airbags: ABS mit elektron. Bremskraftverteilung & hydraulischem Bremsassistenten, 6 Airbags, ASR, EDS, ESP, Karosserie Audi Space Frame, etc. CO 2 -Ausstoß / Abgasnorm: 332 g/km / Euro5 Verbrauch: 14,2 l/100 km Steuer pro Jahr: 548 Euro Preis ab: Euro Hyundai Veloster Modell: 1,6 GDI Motor / Zylinderzahl: Benzin-Direkteinspritzer / 4 Hubraum / Leistung: ccm / 103 kw (140 PS) Beschleunigung km/h: 9,7 s Höchstgeschwindigkeit: 201 km/h Getriebe: 6-Gang Kofferraumvolumen: l Sicherheit & Airbags: ESP, ABS, TCS, VSM, 6 Airbags CO 2 -Ausstoß / Abgasnorm: 148 g/km / Euro5 Verbrauch: 6,5 l/100 km Steuer pro Jahr: 108 Euro Preis ab: Euro Mercedes A-Klasse Modellname: A 180 BlueEFFICIENCY Motor / Zylinderzahl: Benzin/ 4 Hubraum / Leistung: ccm / 122 PS Beschleunigung km/h: 9,2 s Höchstgeschwindigkeit: 202 km/h Getriebe: 6-Gang Kofferraumvolumen: 341 l Sicherheit & Airbags: Collision Prevention Assist und Attention Assist, 7 Airbags CO 2 -Ausstoß / Abgasnorm: 128 g/km / Euro6 Verbrauch: 5,5 l/100 km Steuer pro Jahr: 68 Euro Preis ab: ,50 Euro Automobil SpaSS, SpaSS und noch mehr SpaSS! Hier kommen die neuen Funcars und Cityflitzer Ein Formel1-verdächtiger Sportflitzer, ein elektrischer Zweisitzer, ein lustiger Stadt-Quitschie, ein Hingucker-Coupé mit Go-Kart-Feeling auf den ersten Blick haben all diese Autos hier wenig gemeinsam. Bis auf eines: Den ultimativen Spaßfaktor, der sich einstellt, sobald man in einem davon Platz nimmt und durch die City flitzt oder zur Spritztour raus aufs Land aufbricht; sobald man den Motor anschmeißt und sich in Bewegung setzt. Wer sich in eines dieser Autos setzt, will garantiert nicht mehr so schnell aussteigen. Diese Funcars und Cityflitzer machen einfach Lust aufs Fahren. Probieren Sie es aus! Grady Reese

11 Mini Coupé Modell: Cooper S Motor / Zylinderzahl: Benzin / 4 Hubraum / Leistung: ccm / 135kW (184 PS) Beschleunigung km/h: 6,9 s Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h Getriebe: 6-Gang Kofferraumvolumen: 280 l Sicherheit & Airbags: Hydraulische 2-Kreis- Bremsanlage mit ABS, elektron. Bremskraftverteilung, Kurvenbremshilfe, Dynamische Stabilitäts Control mit Bremsassistent und Berganfahrhilfe, 6 Airbags, etc. CO 2 -Ausstoß / Abgasnorm: 136g/km / Euro5 Verbrauch: 5,8 l/100 km Steuer pro Jahr: k.a. Preis ab: Euro Nissan Juke Modell: 1,6 l DIG-T 4x2 Motor / Zylinderzahl: Benziner / 4 Hubraum / Leistung: ccm / 140kW (190 PS) Beschleunigung km/h: 8,0 s Höchstgeschwindigkeit: 215 km/h Getriebe: 6-Gang Kofferraumvolumen: l Sicherheit & Airbags: 6 Airbags, ABS mit elektron. Bremskraftverteilung, elektron. Stabilitätsprogramm, Bremsassistent, Sicherheitslenksäule, etc. CO 2 -Ausstoß / Abgasnorm: 159 g/km / Euro5 Verbrauch: 6,9 l/100 km Steuer pro Jahr: k.a. Preis ab: Euro Renault Twizy Modellname: Twizy Motor / Zylinderzahl: Drehstrom-Asynchronmotor / - Hubraum / Leistung: - / 18 PS Beschleunigung: 0-45 km/h: 6,1 s, km/h: 8,1 s Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Getriebe: automatisches Untersetzungsgetriebe Kofferraumvolumen: kein Kofferraum, Staufach hinter Beifahrersitz: 31 l Sicherheit & Airbags: 4 Scheibenbremsen, Fahrerairbag, Fahrersitz mit Antisubmarining-Funktion, Geräuschsimulator, etc. CO 2 -Ausstoß / Abgasnorm: 0 CO 2 im Fahrbetrieb Verbrauch: Stromverbrauch kombiniert (kwh/100 km): 6,3 / Reichweite der Batterie: 100 km Steuer pro Jahr: 22 Euro Preis ab: Euro Sommer 2012 // MOBIL IN DEUTSCHLAND SEITE 11 Automobil smart fortwo Modellname: electric drive Motor / Zylinderzahl: E-Motor / - Hubraum / Leistung: - / 75 PS (Spitzenleistung) Beschleunigung km/h: 11,5 s Höchstgeschwindigkeit: 125 km/h Getriebe: Automatik Kofferraumvolumen: l Sicherheit & Airbags: alle smart-typischen Sicherheitsmerkmale wie u.a. tridion-sicherheitszelle, ESP, ABS, 6 Airbags CO 2 -Ausstoß / Abgasnorm: 0 g/100 km Verbrauch: 15,1 kwh/100 km Steuer pro Jahr: steuerfrei für 5 Jahre (aktuell: Gesetzesentwurf zur Erweiterung auf 10 Jahre) Preis ab: Euro (oder Euro im sale& care-modell zzgl. 65 Euro Batteriemiete/Monat) Toyota GT 86 Modell: 2,0 Boxer 6M/T Motor / Zylinderzahl: Benzin / 4 Hubraum / Leistung: ccm / 147 kw (200 PS) Beschleunigung km/h: 7,6 s Höchstgeschwindigkeit: 226 km/h Getriebe: 6-Gang Kofferraumvolumen: 243 l Sicherheit & Airbags: 7 Airbags, ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung und Bremsassistent, Torsen-Differentialsperre, elektron. Stabilitätskontrolle & Antriebsschlupfregelung, etc. CO 2 -Ausstoß / Abgasnorm: 181 g/km / Euro5 Verbrauch: 7,8 l/100 km Steuer pro Jahr: k.a. Preis ab: Euro VW up! Modell: High up! Motor / Zylinder: Benzin Blue Motion Technology / 3 Hubraum / Leistung: 999 ccm / 55 kw (75 PS) Beschleunigung km/h: 13,2 s Höchstgeschwindigkeit: 171 km/h Getriebe: 5-Gang Kofferraumvolumen: l Sicherheit & Airbags: 6 Airbags, City-Notbremsfunktion, elektron. Stabilisierungsprogramm, etc. CO 2 -Ausstoß / Abgasnorm: 98 g/km / Euro5 Verbrauch: 4,2 l/100 km Steuer pro Jahr: k.a. Preis ab: Euro

12 12 SEITE MOBIL IN DEUTSCHLAND // Sommer SOMMER 2012 Mobilität POLITIK Der Mobilitätskonzern Wenn man von der Deutschen Bahn spricht, denkt man meist an ICE, Regionalzüge, S-Bahnen. an alles, was die Bürger hier auf Gleisen durch ganz Deutschland befördert. Doch die Deutsche Bahn kann noch mehr: Die Bahntochter DB Rent verantwortet das Carsharing-angebot Flinkster und das Mietradsystem Call a Bike. Beides tolle Angebote für mobile Menschen. Rolf Lübke, Vorsitzender der Geschäftsführung DB Rent GmbH, und Ralf Baumeister, Stellv. Vorsitzender Mobil in Deutschland e.v. MiD: Anfangs belächelt, haben sich sowohl Call a Bike als auch Flinkster als feste und beliebte Marken in Deutschland etabliert. Wie werden sich diese beiden Angebote der Bahn in den nächsten Jahren weiterentwickeln? Rolf Lübke: Mit beiden Produkten werden wir wachsen und das Angebot ausbauen. Vor allem im Bereich von Flinkster haben wir mit Kooperationspartnern die Chance, bundesweit in auch bis heute nicht erschlossene Gebiete vorzudringen und die Reisekette von Haustür zu Haustür deutlich zu erweitern. Sie setzen stark auf E-Mobility. Wie reagieren Ihre Kunden darauf und welche Bedenken bestehen noch? E-Mobility ist Teil einer Gesamtstrategie der Bahn, CO 2 -freie Reiseketten anzubieten. Wir haben uns das Ziel gesetzt, 10 Prozent unserer Flinkster-Flotte mit elektrischem Antrieb zu versehen. Unsere Kunden nehmen trotz der Einschränkungen bei der Reichweite die Fahrzeuge gut an. Da wir über Flinkster sowohl Fahrzeuge mit Verbrennungs- als auch mit Elektromotoren anbieten, bucht der Kunde jeweils das Fahrzeug, das für seinen Nutzugszweck geeignet ist. Selbst im Winter sind wir mit dieser Philosophie sehr gut gefahren. Angenommen, Sie hätten drei Wünsche frei. Welche Visionen würden Sie bei der Bahn gerne umgesetzt sehen? 1. Ausweitung der Mobilitätskarte auf Verbünde und Regionen mit Vernetzung von Call a Bike und Flinkster 2. Reichweiten bei Elektrofahrzeugen von über 300 km 3. Einführung einer interaktiven Smartphone- Anwendung zur Ermittlung des jeweils optimalen Verkehrsträger mit Planungs- und Buchungstool sowohl national als auch international Fotos Bahn AG Carsharing Flinkster + 11 Jahre Erfolg: 2001 startete DB Carsharing in Berlin mit 200 Autos. Mit großem Erfolg hatten sich bereits Kunden bei DB Carsharing in über 80 Städten registriert. In diesem Jahr wurde auch das Pilotprojekt Elektroauto gestartet wurden alle Carsharingaktivitäten unter der Marke Flinkster Mein Carsharing gebündelt. + flinkster umfasst 800 Stationen in über 140 Städten in Deutschland. Meist befinden sich die Mietstationen an allen großen Bahnhöfen und Flughäfen. Mittlerweile haben sich dort rund Kunden registriert. + GroSSer Fahrpark: Rund um die Uhr stehen hier Fahrzeuge zur Verfügung. Unterschiedlichste Wagentypen verschiedenster Hersteller vom Klein- über den Mittelklassewagen bis hin zur Limousine und Transportern können stundenbis monatsweise gebucht werden. + Einfache Nutzung: Der Zugang ist mehr als einfach, man braucht nur eine Kundenkarte. Die Kosten? Bei dem bundesweiten Tarif ohne monatliche Grundgebühr können Fahrzeuge zu einem Stundenpreis ab 1,50 Euro gemietet werden. Hier ist eine einmalige Grundgebühr von 50 Euro zu entrichten, die für BahnCard- Inhaber entfällt. In den Städten Berlin, Köln und Stuttgart ist alternativ ein Lokaltarif mit einer monatlichen Grundgebühr von 10 Euro wählbar. + umwelt-hit: Insbesondere die sogenannten Wenignutzer mit einer durchschnittlichen Fahrleistung von rund Kilometern im Jahr haben mit Carsharing eine umweltfreundlichere Alternative. Ein Carsharing-Auto kann bis zu zehn Autos ersetzen und entlastet damit die Innenstädte spürbar. + Elektro im Trend: Dank Flinkster können deutsche Autofahrer Elektroautos testen und noch mehr die Umwelt schonen. Bis 2012 soll der Anteil der Elektroautos (e-flinkster) bei zehn Prozent der Flotte (Stand November 2011: Fahrzeuge der Marken Smart, Toyota, Peugeot und Citroen) liegen. Derzeit können 100 e-flinkster unter anderem in Berlin, Hamburg und Frankfurt/Main sowie in Stuttgart gemietet werden. Alle e- flinkster werden mit regenerativem Strom betrieben. Mietradsystem Call a Bike + 10-jähriges Jubiläum: Call a Bike startete 2002 mit Rädern in München. Mittlerweile stehen rund Räder an rund 40 ICE-Bahnhöfen und in den acht Großstädten Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Karlsruhe, Kassel, Köln, München und Stuttgart zur Verfügung. + Rund registrierte Kunden nutzten im vergangenen Jahr Call a Bike, unternahmen 2011 rund 2,2 Mio. Fahrten. + Modernes Handling: Nach der einmaligen Registrierung und mit einer gültigen Kreditkarte kann jederzeit ein Rad ausgeliehen werden deutschlandweit. Per Handyanruf oder mit der App auf dem Smartphone wird das Rad entriegelt und los geht die Fahrt. + Kosten: Im Grundtarif kostet ein Call a Bike 0,08 Euro pro Minute. Pro Tag werden ohne BahnCard 15 Euro, mit BahnCard 9 Euro fällig. Elektroräder kosten ab 0,12 Euro pro Minute. + Elektrobikes: Auch technologisch wurden die Räder kontinuierlich weiter entwickelt und auf den neuesten Stand gebracht. Und: Bei Call a Bike gibt es in ausgewählten Städten seit Ende 2011 auch Elektroräder, so genannte Pedelecs.

13 Gewinnen Sie ein Wochenende im Leonardo Royal Hotel Munich! Zwei Übernachtungen am Wochenende für zwei Personen im Doppelzimmer (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit, außerhalb von Messen und Großveranstaltungen) Upgrade auf Deluxe-Kategorie nach Verfügbarkeit Royal Frühstücksbuffet Eine kleine süße Verführung aus der hauseigenen Patisserie auf dem Zimmer Welcome Cocktail auf der sonnigen Terrasse oder in der stylishen Lounge Leo90 YourTaste.YourChoice -Menü im Restaurant Vitruv inklusive einer Flasche Hauswein Nutzung des Sauna- und Fitnessbereichs Dieses Package hat einen Wert von ca. 530 Euro! Einfach anrufen und Lösungswort des Kreuzworträtsels nennen unter 0137 / Viel Glück! (Anrufertarif 0,50 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife können abweichen). Aktionsende ist der , der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Kolbenschubstange Sportgerät der Werfer innerlich erfüllt Maschinenteile ehem. Kraftstoffzusatz altperuan. Volk enthaltsame Lebensweise Abzählreim:... mene muh Kühlungsmittel 1 Textilbetrieb aus diesem Grund 2 Teil des Bogens 3 1 Hebemaschine Abk.: Rhode Island 5 Bezirk, Bereich 4 3 französisch: Straße mit dem Hund... gehen Kfz-Art (Kurzwort) Stein-, Metallzeichnung Schmiervorrichtung nicht außen 5 schnell beförderte Fracht Krankheitserreger afroamerik. Musikstil geländegängiges Kleinauto (engl.) Verbindungsstelle, Furche franz.: ja 6 Biene Abk.: Verband der Automobilindustrie Auspuffausstoß 4 Abk.: meines Erachtens Apostel der Grönländer 1758 Abk.: elektron. Berichterstattung früheres Maß für d. Überdruck anwesend Zuchtstier eingedickter Fruchtsaft Pferderennen 6 Klatsch, Tratsch 2 Abk.: röm.- katholisch svd titel thema SOMMER 2012 // MOBIL IN DEUTSCHLAND SEITE 13

14 Fotos Lufthansa 14 SEITE MOBIL IN DEUTSCHLAND // SOMMER 2012 reisen & fliegen die Königin der Lüfte die neue Sie ist die neue Königin der Lüfte und der ganze Stolz der deutschen Fluggesellschaft Lufthansa. Denn seit dem 1. Juni hat die Lufthansa als erste Airline weltweit den Linienbetrieb des neuen Jumbos Boeing Intercontinental auf der Strecke Frankfurt Washington D.C. aufgenommen. Im Laufe diesen Jahres wird sie auch noch NEU-Delhi, Bangalore und Los Angeles anfliegen.

15 Was macht diesen neuen Jumbo so königlich? Die Flügel weisen eine deutlich verbesserte Aerodynamik auf und haben neu entwickelte Tragflächenenden, so genannte Raked Wingtips, statt Winglets. Darüber hinaus bietet das Flugzeug spürbare Verbesserungen bei der Öko-Effizienz: Dank der neu entwickelten Gent GEnx-2B-Triebwerke verbraucht dieser Jumbo 15 Prozent weniger Kerosin und hat 15 Prozent weniger CO 2 -Emission. Die Geräuschemissionen sinken sogar um ganze 30 Prozent. Royal kommt auch die Business Class der daher. Die Sitze können per Knopfdruck zu einem horizontalen Bett in Länge von 1,98 Metern verwandelt werden, sie bieten zusätzlichen Stauraum und ein individuelles Unterhaltungssystem mit deutlich vergrößerten 15-Zoll- Monitoren. Ganz neu ist die Sitzanordnung in Form eines V. Durch diese Anordnung der Sitze konnte der Abstand zwischen zwei Sitzen im Schulterbereich nahezu verdoppelt werden. Das schafft deutlich mehr Privatsphäre. Wie im siebten Himmel dürfen sich Gäste der First Class in dem neuen Jumbo fühlen. Sie nehmen im vorderen Teil des Hauptdecks, dem leisesten Ort des Flugzeugs, Platz. Hier finden die Reisenden dank der Außenhautdämmung, den speziellen Geräusche reduzierenden Kabinenvorhängen und dem Trittschallschutz im Flugzeugboden besonders viel Ruhe. Die acht First Class Sitze lassen sich jeweils zu einem Bett mit einer Länge von 2,07 Metern und einer Breite von 80 Zentimetern ausfahren und ermöglichen den Gästen einen tiefen und entspannenden Schlaf. Doch auch Economy-Reisende dürfen sich auf die freuen. Der Sitzkomfort ist aufgrund der Articulating Seatpan (Sitzschale bewegt sich automatisch nach vorne, wenn die Rückenlehne nach hinten gestellt wird) besonders hoch und ergonomisch. Außerdem wurde in jeden Sitz ein besonders tolles Video Entertainment System (50 Videooptionen, 30 Radiokanäle, Spiele, etc.) integriert. Wie unterscheidet sich die Boeing von der Boeing ? Die Boeing ist mit 76,3 Metern 5,6 Meter länger als ihr Vorgängermodell und somit das längste Flugzeug der Welt. Die Spannweite beträgt stolze 68,7 Meter (Vorgänger: 64,4 m), die Tragflächen messen 554 Quadratmeter (Vorgänger: 525 m 2 ). Das maximale Startgewicht beträgt 442 Tonnen (Vorgänger: 395 t). Der neue Lufthansa- Jumbo bietet insgesamt 362 Gästen Platz, davon acht in der First, 92 in der Business und 262 in der Economy Class. Bis 2015 erhält Lufthansa 20 Boeing Im Vergleich Flugzeug Länge 76,3 m 70,7 m Spannweite 68,7 m 64,4 m Höhe 19,4 m 19,4 m Tragfläche 554 m² 525 m² Tankkapazität l l Reisegeschwindigkeit Mach 0,85 Mach 0,85 Max. Startgewicht 442 t 395 t reisen & fliegen SOMMER 2012 // MOBIL IN DEUTSCHLAND SEITE 15 Boeing

1.549,- Terra Mobile Industry 1580 extrem robustes 15 Notebook mit serieller Schnittstelle

1.549,- Terra Mobile Industry 1580 extrem robustes 15 Notebook mit serieller Schnittstelle Terra Mobile Industry 1580 extrem robustes 15 Notebook mit serieller Schnittstelle Das Magnesiumgehäuse des MOBILE INDUSTRY 1580 bietet auch bei robusteren Einsätzen, wie sie beispielsweise im technischen

Mehr

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher ACER Aspire V5 Mutimedia Notebook Set (15,6 ) Intel Core i3 Prozessor (2*1,4Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher 500 GB SATA2 Festplatte - DVD+/- Kombilaufwerk, Card Reader Nvidia GeForce GT620M Grafik - 1,3

Mehr

Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP. 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00

Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP. 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00 Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00-25,7 cm (10") LED Display (matt) - Intel Atom N2600 Dual-Core (1,6

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 TERRA PreisUpdate KW 3/4 - Systeme EOL EOL EOL AKTION grösse

Mehr

Einladung zu einem Flirt mit einem flotten Flitzer Groß im Geschäft die Business Packages für Großkunden

Einladung zu einem Flirt mit einem flotten Flitzer Groß im Geschäft die Business Packages für Großkunden Großkundenmagazin Ihres MINI Autohauses Dörr + Hess GmbH & Co. KG Einladung zu einem Flirt mit einem flotten Flitzer Groß im Geschäft die Business Packages für Großkunden Gross im Geschäft. Business Packages

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 50/51

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 50/51 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 50/51 TERRA PreisUpdate KW 50/51 - Systeme EOL NEU EOL AKTION

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 28/29

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 28/29 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 28/29 TERRA PreisUpdate KW 28/29 - Systeme NEU AKTION grösse

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 7/8

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 7/8 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 7/8 TERRA PreisUpdate KW 7/8 - Systeme NEU EOL NEU NEU NEU

Mehr

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 ***

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 *** SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste JUNI/Juli 2015-1 *** Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich

Mehr

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014 FIyer 2l2014 MAXDATA Bundle-Hits MAXDATA-Hit 15.6 Zoll Notebook M-Book 5000 G5 Windows 8.1 l Intel i5-4300m (3.3 GHz, 3MB Cache) 4GB RAM DDR3 l 500 GB Festplatte LED non glare Display l Grafik Intel HD

Mehr

Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft

Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft Dirk Breuer Pressesprecher Technik Toyota Deutschland GmbH Nichts ist unmöglich. Toyota. Toyotas Weg zur Mobilität der Zukunft Drei Generationen Prius seit

Mehr

Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business

Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business Qualität bis ins Detail SWISS investiert laufend in die Modernisierung ihrer Flotte und führt damit die Qualitätsoffensive konsequent fort, die vor drei

Mehr

Prodatic Angebote 2014

Prodatic Angebote 2014 Terra PAD 1002 mit ANDROID 4.2 Das Quick PAD 1002 ist mit Dual Core CPU, 1 GB Speicher und 16 GB Nand Flash sowie Android 4.2 ausgestattet. 179,- Arm Prozessor 1,5 GHz, Dual Core 9,7 Multi-Touch Display

Mehr

ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. Sept. 2015-2!!!

ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. Sept. 2015-2!!! ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste Sept. 2015-2!!! Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich mit MS WINDOWS 7/8 64 bit Vorbehaltlich Modell-/Preisänderungen durch den

Mehr

Hybridfahrzeuge Technik im Dialog

Hybridfahrzeuge Technik im Dialog Hybridfahrzeuge Technik im Dialog Bildungsakademie Handwerkskammer Stuttgart 30. Sept. 2010 Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Karl E. Noreikat Mobilität ein Grundbedürfnis der Menschheit! 1. Einleitung 2. Anforderungen

Mehr

-,N. ep S ät KW 32/33

-,N. ep S ät KW 32/33 verproduktion otebook-undser -,N C ep hr Ja 25 mehrals andort amproduktionsst er nt ce ce vi er S ldungsquote zeund20%ausbi ät pl ts ei rb ea rt hunde KW 32/33 TERRA PreisUpdate KW 32/33 - Systeme EOL

Mehr

GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL.

GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL. FUSO Eine Marke im Daimler-Konzern GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL. DAS REINSTE SPARVERGNÜGEN. DER CANTER ECO HYBRID. Wer täglich alles gibt, der verdient ein Fahrzeug, das

Mehr

VOLT DER NEUE CHEVROLET

VOLT DER NEUE CHEVROLET VOLT DER NEUE CHEVROLET Chevrolet Volt ein elektrisierender Traum Der Chevrolet Volt verbindet die Effizienz eines Elektroautos mit der Reichweite eines konventionellen Wagens. Nach 40 bis 80 km emissionsfreier

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 37/38

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 37/38 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 37/38 TERRA PreisUpdate KW 37/38 - Systeme grösse 25.4 cm (10

Mehr

Lenovo ThinkPad Edge E530 NZQCGMZ

Lenovo ThinkPad Edge E530 NZQCGMZ LENOVO ThinkPad Edge E530 Intel i5-2520m, 4GB, 500GB, 15.6" 1366x768, DVD-SM, W7-Pro64, Intel GMA HD4000 shared Grafik, Giga-LAN, WLAN (300 Mbps), Bluetooth, Webcam, Fingerprintreader, 2 Jahre Garantie

Mehr

IAA 2009 Europapremiere Hyundai Elantra LPI Hybrid EV Super Ultra Low Emission Vehicle

IAA 2009 Europapremiere Hyundai Elantra LPI Hybrid EV Super Ultra Low Emission Vehicle IAA 2009 Europapremiere Hyundai Elantra LPI Hybrid EV Super Ultra Low Emission Vehicle Erstes Hybrid-Elektro Fahrzeug der Welt mit Flüssiggas-Antrieb (LPI) Erstes Fahrzeug mit Lithium Ionen Polymer Batterien

Mehr

Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima.

Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Augen auf beim Autokauf. Tanken ist ein teurer Spaß. Das spüren vor allem Bürger, die beruflich oder privat auf ihr Auto angewiesen sind. Umso

Mehr

Verhandlungsführung & Präsentationstechnik. Thema: Konzeptanalyse Elektro- und Hybridautos. Von Dimitrios Tsagoudis

Verhandlungsführung & Präsentationstechnik. Thema: Konzeptanalyse Elektro- und Hybridautos. Von Dimitrios Tsagoudis Verhandlungsführung & Präsentationstechnik Thema: Konzeptanalyse Elektro- und Hybridautos Von Dimitrios Tsagoudis Alternative Technologien Warum gibt es diesen Trend? Ressourcenschonung (Verbrauchs- &

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14 TERRA PreisUpdate KW 13/14 - Systeme EOL NEU 24.6 cm

Mehr

Elektromobilität / Emobility. 1. Einleitung. 1.1. Weg vom Öl. 2. Ökobilanz. 3. E-Mobile mit einer Batterie. 3.1. Vorteile. 3.1.1.

Elektromobilität / Emobility. 1. Einleitung. 1.1. Weg vom Öl. 2. Ökobilanz. 3. E-Mobile mit einer Batterie. 3.1. Vorteile. 3.1.1. Engineering for the future 1 Elektromobilität / 1. Einleitung 1.1. Weg vom Öl 2. Ökobilanz 3. E-Mobile mit einer Batterie 3.1. Vorteile 3.1.1. Infrastruktur 3.1.2. Lautlos im Straßenverkehr 3.2. Nachteile

Mehr

Versteckte Effizienz. Audi A4 ultra und Audi A5 ultra.

Versteckte Effizienz. Audi A4 ultra und Audi A5 ultra. Versteckte Effizienz. Audi A4 ultra und Audi A5 ultra. Verborgene Qualitäten. Effizienz, die Sie erleben müssen. Sie müssen ultra nicht sehen, um ultra zu erleben. Denn ultra arbeitet im Verborgenen. ultra

Mehr

Marktpotenzial für Elektroautos in Deutschland

Marktpotenzial für Elektroautos in Deutschland Marktpotenzial für Elektroautos in Deutschland Global E-Mobility Survey 2011 powered by TÜV Rheinland Steffen Ansmann, Projektleiter Innovations- und Marktforschung 64. IAA 2011 21. September 2011 E-Mobility

Mehr

Aspire V3. Beeindruckende Leistung. Sensationelles Entertainment. Grenzenlose Kommunikation. Ein komfortables Design

Aspire V3. Beeindruckende Leistung. Sensationelles Entertainment. Grenzenlose Kommunikation. Ein komfortables Design - 1 - Notebooks Aspire V3 Die Acer Aspire V3 Serie sorgt mit seiner zeitlosen Eleganz und seiner schnellen Rechenpower in den Maßen 35,6 cm (14 ), 39,6 cm (15,6 ), und 43,9 cm (17,3 ) dafür, dass Sie den

Mehr

Elektromobilität und Umwelt. Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011

Elektromobilität und Umwelt. Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011 Ulrich Höfpner www.ifeu.de Elektromobilität und Umwelt Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011 Julius Jöhrens ifeu Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH -

Mehr

Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Hybridautos

Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Hybridautos Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Hybridautos Der Klimawandel rückt immer mehr in den Mittelpunkt der medialen Berichterstattung und ist ein zentrales Thema unserer Zeit. Österreich hat sich in Kyoto

Mehr

Tipps zum Sprit-Sparen

Tipps zum Sprit-Sparen Tipps zum Sprit-Sparen 1. Kein Ballast im Auto Spritsparen beginnt vor dem Losfahren. Jedes Kilogramm Gewicht erhöht den Verbrauch des Autos. Faustregel: 100 kg Mehrgewicht kosten einen halben Liter mehr

Mehr

Extrablatt. Gültig vom 30.03.2015 bis 06.04.2015

Extrablatt. Gültig vom 30.03.2015 bis 06.04.2015 TERRA PC-HOME 4000LE Einstiegs-Multimedia-PC inkl. Cardreader + TERRA EasyDock HDD System Intel Pentium G3250 / 3.2 GHz, 3M Cache Prozessor Windows 8 64-Bit Kostenloses Uprade auf Windows 8.1 über Microsoft

Mehr

-,N. ep S ät KW 7/8. Müller PC Hofgarten 1 4225 Brislach Tel.: 076 / 339 08 63 Tel: 061 / 783 03 03 wwwmueller-pc.ch info@mueller-pc.

-,N. ep S ät KW 7/8. Müller PC Hofgarten 1 4225 Brislach Tel.: 076 / 339 08 63 Tel: 061 / 783 03 03 wwwmueller-pc.ch info@mueller-pc. verproduktion otebook-undser -,N C ep hr Ja 25 mehrals andort amproduktionsst er nt ce ce vi er S ldungsquote zeund20%ausbi ät pl ts ei rb ea rt hunde KW 7/8 TERRA PreisUpdate KW 7/8 - Systeme NEU NEU

Mehr

Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit!

Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit! Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit! 799,-- Brutto mit neuem USB 3.0-Anschluß! Das Gehäuse ist in Hochglanz weiß ein richtiges Designer-Stück! Die Tastatur ist sehr hochwertig vergleichbar

Mehr

Marktüberblick Elektroautos

Marktüberblick Elektroautos Marktüberblick Elektroautos Das Interesse an Elektroautos steigt mit der Vielfalt des Fahrzeugangebots. Elektroautos haben niedrige Betriebskosten, neben dem kostengünstigen Treibstoff Strom z.b. auch

Mehr

Mobilität 4 Rad Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation

Mobilität 4 Rad Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Individuelle Mobilität durch ein eigenes Auto gehört heute praktisch zum Standard. Autos, welche mit alternativen Antriebsarten betrieben werden, (noch)

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY¹ A 180 CDI¹ Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw bei 1/min)² (60/4.200) 60/4.200 ( ) 80/4.200 (80/4.200) Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)²

Mehr

Prodatic Sommeraktion

Prodatic Sommeraktion Stilvolle Farbakzente im neuen Design Samsung Monitore Samsung Monitor 22" LED 54,61 cm / 21,5 Zoll LED-Backlight-Technologie Kontrast: 1000:1 Reaktionszeit: 5 ms Blickwinkel (h/v): 170 /160 Helligkeit:

Mehr

Information zu Verbrauchswerten

Information zu Verbrauchswerten Information zu Verbrauchswerten Als vorsorgliche Maßnahme sind die in diesem Prospekt aufgeführten Werte für CO 2 -Emissionen und Verbrauch gegenwärtig in Überprüfung. Sobald die Überprüfung abgeschlossen

Mehr

Satellite S50-B-150 und Satellite S50-B-14X überzeugen mit neuer. Satellite S50D-B-102: Top ausgestattet mit performanter AMD APU

Satellite S50-B-150 und Satellite S50-B-14X überzeugen mit neuer. Satellite S50D-B-102: Top ausgestattet mit performanter AMD APU Eleganz trifft Power: Neue leistungsstarke Multimedia- Notebooks der Satellite S50(D)-B-Serie Satellite S50-B-150 und Satellite S50-B-14X überzeugen mit neuer Intel CPU der fünften Generation Satellite

Mehr

665, TOSHIBA QUALITÄT ZUM BESTSELLERPREIS! TECRA R850. Bitte bestellen Sie direkt bei Ihrem Distributor: TECRA R850-1HP PT524E-03M00DGR

665, TOSHIBA QUALITÄT ZUM BESTSELLERPREIS! TECRA R850. Bitte bestellen Sie direkt bei Ihrem Distributor: TECRA R850-1HP PT524E-03M00DGR 7. TOSHIBA QUALITÄT ZUM BESTSELLERPREIS! Die Tecra R850 punktet auf der ganzen Linie mit Stabilität, Design und einer umfassenden Businessausstattung. Das robuste Gehäuse mit integrierter Wabenstruktur

Mehr

12 Zoll MAXDATA E-Board > 2in1-Tablet. 1l2016

12 Zoll MAXDATA E-Board > 2in1-Tablet. 1l2016 1l2016 12 Zoll MAXDATA E-Board > 2in1-Tablet 29,46 cm 11,6 Webcam BT V4.0 Bildschirm Touchscreen WLAN 11.6 Zoll Touchscreen (1366 x 768 Pixel) l Intel Atom Prozessor l 2 GB Speicher l 32 GB Interner-Speicher

Mehr

Die S-Klasse als Dreiliter-Auto

Die S-Klasse als Dreiliter-Auto Neuer S 500 PLUG-IN HYBRID Presse-Information Die S-Klasse als Dreiliter-Auto 20. August 2013 Stuttgart/Frankfurt. Das dritte Hybrid-Modell der neuen S-Klasse, der S 500 PLUG-IN HYBRID, setzt neue Maßstäbe

Mehr

Steffen Sauerbrei. Leiter Strategische Planung. Peugeot Deutschland GmbH

Steffen Sauerbrei. Leiter Strategische Planung. Peugeot Deutschland GmbH Steffen Sauerbrei Leiter Strategische Planung Peugeot Deutschland GmbH Führungskräfteforum in Düsseldorf am 13. Juni 2012 Elektromobilität und alternative Antriebskonzepte bei Peugeot Führungskräfteforum

Mehr

Gross im Geschäft. BE MINI. Business Packages für MINI Countryman, MINI Clubman und MINI. Exklusiv für Großkunden.

Gross im Geschäft. BE MINI. Business Packages für MINI Countryman, MINI Clubman und MINI. Exklusiv für Großkunden. Gross im Geschäft. Business Packages für MINI Countryman, MINI Clubman und MINI. BE MINI. Exklusiv für Großkunden. Business as unusual. Er sieht aus wie ein MINI, er fährt sich wie ein MINI und doch liefert

Mehr

TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN

TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN Prof. Dr.-Ing. Sven Tschirley Fachgebiet Elektronik Automobile Hybridantriebstechnik eine Übersicht Inhalt Was ist Hybridantrieb Betriebszustände im Betrieb Verschiedene

Mehr

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch 10. 1 Zoll MAXDATA Tablet Die neuen MAXDATA Windows-Tablets überzeugen mit herausragendem Preis/Leistungsverhältnis, unaufdringlicher Optik und solider

Mehr

AUTOMOBILITÄT DER ZUKUNFT

AUTOMOBILITÄT DER ZUKUNFT AUTOMOBILITÄT DER ZUKUNFT VDIK Kongress 12. April 2016 Messe Leipzig Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E.h. Dr. h.c. Cornel Stan Mobilität der Zukunft gesehen am Beginn des XX Jahrhunderts Mobilität der Zukunft

Mehr

Energiewende auf 4 Rädern. MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert

Energiewende auf 4 Rädern. MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert Energiewende auf 4 Rädern MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert Mitsubishi Motors Corporation New Stage 2016 Mitsubishi Motors Mid Term Business Plan Erhöhung der Investitionen u.a. in Entwicklungen

Mehr

weniger als 5.000 km Stadtverkehr 5.000 bis unter 10.000 km Stadtverkehr 10.000 bis unter 15.000 km Stadtverkehr 15.000 bis unter 30.

weniger als 5.000 km Stadtverkehr 5.000 bis unter 10.000 km Stadtverkehr 10.000 bis unter 15.000 km Stadtverkehr 15.000 bis unter 30. Seite 2 Tabelle T2: Prozentualer Anteil Kurz-/ Langstrecke Sie fahren im Jahr... Kilometer. Wie viele Kilometer FAHREN Sie davon Kurzstrecke/ Stadtverkehr (bis max 50 Kilometer) und wie viele davon auf

Mehr

Wir elektrisieren Ihr Auto»

Wir elektrisieren Ihr Auto» Wir elektrisieren Ihr Auto» Curtis Controller LiFePo 4 Batterien Motor-Getriebe-Kupplung Let s start smart! Systemstecker Motoraufhängung Unser Ansatz ist es alltagstaugliche E-Autos verfügbar und bezahlbar

Mehr

Der Notebook-Allrounder Unbegrenzte Flexibilität dank meisterhaftem Design

Der Notebook-Allrounder Unbegrenzte Flexibilität dank meisterhaftem Design Winter 15/16 Der Notebook-Allrounder Unbegrenzte Flexibilität dank meisterhaftem Design Acer Aspire R 13 Pro acer.ch Aspire Switch 10 V Pro Prozessor: Intel Atom x5-z8300 Displaygrösse: 10,1 Zoll (25,7

Mehr

Wegweisend für den Human-centric Workplace

Wegweisend für den Human-centric Workplace Wegweisend für den Human-centric Workplace Success Solution Januar 015 workplace.de.fujitsu.com 14" 35,6 cm WQHD+ Touch-fähig Palm Vein Sensor Built for Business. Ready for the Future. Powered by Intel

Mehr

399.NOVEMBER 2015 MEHR SPAREN! MEHR SERVICE, MEHR QUALITÄT EXTENSA 2519-C7DC. Art.-Nr.: 180345. Intel Celeron Prozessor N3050. Windows 10 Home, 64-Bit

399.NOVEMBER 2015 MEHR SPAREN! MEHR SERVICE, MEHR QUALITÄT EXTENSA 2519-C7DC. Art.-Nr.: 180345. Intel Celeron Prozessor N3050. Windows 10 Home, 64-Bit MEHR SERVICE, MEHR QUALITÄT MEHR SPAREN! EXTENSA 2519-C7DC Art.-Nr.: 180345 Intel Celeron Prozessor N3050 Windows 10 Home, 64-Bit 39,6 cm (15.6 ) HD Display 4 GB Arbeitsspeicher 500 GB Festplatte Intel

Mehr

»Heute macht das Internet mobil«

»Heute macht das Internet mobil« so. INTERVIEW»Heute macht das Internet mobil Vom Aushängeschild zum Nutzfahrzeug: Die Rolle des Autos hat sich stark verändert. Gründe gibt es viele, Reaktionen bisher zu wenig, findet Automobilexperte

Mehr

BMW EfficientDynamics mit Hybrid und Wasserstoff.

BMW EfficientDynamics mit Hybrid und Wasserstoff. BMW EfficientDynamics mit Hybrid und Wasserstoff. BMW Concept 7 Series ActiveHybrid: Der neue BMW 7er feierte als Hybrid- Konzeptfahrzeug Anfang Oktober auf dem Pariser Autosalon seine Weltpremiere. Serienreife

Mehr

Liste Elektro- PKWs 2015

Liste Elektro- PKWs 2015 Conrad Rössel Liste Elektro- PKWs 2015 Solar mobil Heidenheim e.v., Postfach 1846, 89508 Heidenheim E-Mail: post@solar-mobil.heidenheim.com / Web: www.solar-mobil-heidenheim.de Liste Elektro-PKWs in Deutschland

Mehr

ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC

ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC Information zu Verbrauchswerten Bei den angegebenen CO 2 - und Verbrauchswerten handelt es sich um eine Bandbreite von Werten, deren Einzelwerte im Rahmen der Typengenehmigung

Mehr

Elektromobilität in Bayern. Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.v. VBEW

Elektromobilität in Bayern. Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.v. VBEW Elektromobilität in Bayern Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.v. VBEW Elektrofahrzeuge modern im Design und kostengünstig im Verbrauch Die Bundesregierung plant, bis zum Jahr 2020

Mehr

Hybridfahrzeuge Hybridisierungsstufen

Hybridfahrzeuge Hybridisierungsstufen Hybridfahrzeuge Hybridisierungsstufen Unterscheidung nach Anteil des elektrischen Antriebs Micro-Hybrid Kein elektrischer Antrieb (E-Motor/Generator typisch ca. 3-5 kw) Geringe Fahrzeugmodifikation im

Mehr

Bremsen den Verbrauch. Schonen die Umwelt.

Bremsen den Verbrauch. Schonen die Umwelt. Chassis Systems Control Bremsen den Verbrauch. Schonen die Umwelt. Regenerative Bremssysteme 2 Chassis Systems Control Regenerative Bremssysteme Regenerative Bremssysteme steigern die Reichweite und senken

Mehr

Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs

Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs 35,6 cm 14" Schlankes Design FullHD Success Solution August 015 Intel Inside. Herausragende Leistung Outside. Vom Business-Allrounder bis zum High-End-Modell

Mehr

Flinkster als Teil des ÖPNV

Flinkster als Teil des ÖPNV Flinkster als Teil des ÖPNV IVS Sympositium 2012 CarSharing Rolf Lübke Stuttgart 26.09.2012 Fuhrparkgruppe Internationaler Mobilitätsdienstleister als Teil der Bahn Fuhrparkgruppe DB FuhrparkService DB

Mehr

Ein E-Auto? Meine ersten 3000 Kilometer elektrisch

Ein E-Auto? Meine ersten 3000 Kilometer elektrisch 1 Ein E-Auto? Meine ersten 3000 Kilometer elektrisch Seit September 2014 fahre ich ein Elektroauto. Warum habe ich mich für einen Wagen entschieden, dessen Motor allein mit Strom angetrieben wird? Ich

Mehr

MAXDATA Tablet (2in 1) 3l2015. Weitere Windows 10 Angebote im Flyer und auf www.maxdata.ch. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.

MAXDATA Tablet (2in 1) 3l2015. Weitere Windows 10 Angebote im Flyer und auf www.maxdata.ch. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. 3l2015 Weitere Windows 10 Angebote im Flyer und auf www.maxdata.ch Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch MAXDATA Tablet (2in 1) Die neuen MAXDATA Windows-Tablets überzeugen mit herausragendem

Mehr

Elektromobilität. Möglichkeiten Nutzen Kontakte. Hilfreiche Kontakte in Hamburg. Wir beraten Sie vor-ort in Ihrem Betrieb!

Elektromobilität. Möglichkeiten Nutzen Kontakte. Hilfreiche Kontakte in Hamburg. Wir beraten Sie vor-ort in Ihrem Betrieb! Hilfreiche Kontakte in Hamburg Tankstellen-Netz in Hamburg: aktuell 50 Stück, Liste unter:www.elektromobilitaethamburg.de/energie-laden Regionale Projektleitstelle Elektromobilität Hamburg c/o hysolutions

Mehr

Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs

Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs 35,6 cm 14" Schlankes Design FullHD Success Solution August 015 Intel Inside. Herausragende Leistung Outside. Vom Business-Allrounder bis zum High-End-Modell

Mehr

Designed by ASUS. Eee PC 901GO. Modell: EAN: ASUS Computer GmbH Harkortstr. 21-23 40880 Ratingen (Deutschland)

Designed by ASUS. Eee PC 901GO. Modell: EAN: ASUS Computer GmbH Harkortstr. 21-23 40880 Ratingen (Deutschland) Eee PC 901GO 0884840372776 Prozessor Intel Atom Prozessor 1,6GHz Arbeitsspeicher 1024MB DDR2 RAM Display 8,9, Auflösung 1024 x 600 Chipsatz Intel Mobiler Chipsatz Grafik Grafik im Chipsatz integriert Speicher

Mehr

ALTERNATIVE ANTRIEBE HYBRIDANTRIEB

ALTERNATIVE ANTRIEBE HYBRIDANTRIEB Groiß Patrick 1/6 16.12.2004 Ein Antrieb, der auf zwei oder mehr Prinzipien beruht. Bei Kraftfahrzeugen, die sowohl im Stadt wie auch im Überlandverkehr eingesetzt werden, kann ein aus Elektro- und Verbrennungsmotor

Mehr

Effizienz ist für uns kein Modewort, sondern das Ergebnis langer, harter Arbeit.

Effizienz ist für uns kein Modewort, sondern das Ergebnis langer, harter Arbeit. Effizienz ist für uns kein Modewort, sondern das Ergebnis langer, harter Arbeit. TDI die erfolgreiche Diesel-Technologie von Audi. Der Grundstein für die effizienten Dieselmotoren von heute wurde bereits

Mehr

Pressepräsentation Nissan Leaf: Vom Erfolg beflügelt

Pressepräsentation Nissan Leaf: Vom Erfolg beflügelt Auto-Medienportal.Net: 21.04.2013 Pressepräsentation Nissan Leaf: Vom Erfolg beflügelt Von Jens Riedel Nein, dass in Oslo so viele Nissan Leaf herumfahren liegt nicht daran, dass der japanische Hersteller

Mehr

Hybrid: Architektur Baukasten für die Mobilität der Zukunft

Hybrid: Architektur Baukasten für die Mobilität der Zukunft Hybrid: Architektur Baukasten für die Mobilität der Zukunft Toyota Deutschland GmbH Dirk Breuer Pressesprecher Technik Nichts ist unmöglich. Toyota. Europa Zahlen 2010 781.157 Fahrzeuge 30.411 davon Lexus

Mehr

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de Der JS50 Lang...eine Länge voraus NEU! jetzt mit als Option www.16mobil.de Der JS50 Lang lässt keine Zweifel offen... Sensationelles Design Sinnliche Formgebung und temperamentvolle Linien Leicht zu Fahren

Mehr

369,- * Back-to-School- Notebook 2012 HDD II-12 DVD ±RW. 39,6 cm 320 GB. Kaufen Sie einen Windows 7-PC und erhalten Sie Windows 8 Pro für nur 14,99.

369,- * Back-to-School- Notebook 2012 HDD II-12 DVD ±RW. 39,6 cm 320 GB. Kaufen Sie einen Windows 7-PC und erhalten Sie Windows 8 Pro für nur 14,99. Qualität aus Deutschland II-12 320 GB HDD DVD ±RW 39,6 cm Back-to-School- Notebook 2012 369,- * TERRA MOBILE 1509P TERRA MOBILE 1509P Original Windows 7 Professional 64-Bit 6 GB DDR3 RAM 750 GB S-ATA Festplatte

Mehr

Acer Aspire V5-552-10578G1Takk. Aspire V5-552-10578G1Takk Notebook,

Acer Aspire V5-552-10578G1Takk. Aspire V5-552-10578G1Takk Notebook, Acer Aspire V5-552-10578G1Takk Aspire V5-552-10578G1Takk Notebook, 110763-39,6 cm Bildschirm, 15,6 Zoll, ComfyView (matt) Display, LED-Backlight, Auflösung: 1366 x 768, AMD, - AMD-Quad-Core A10 Prozessor,

Mehr

bluechip TRAVELline T10 Mehr als ein gewöhnliches Tablet. Original Zubehör: DockingStation Art.: 7008921 Ersatzakku Art.: 7008923 Ersatzstift mit USB Ladestation Art.: 7008924 CarAdapter Art.: 7008794

Mehr

Klimafreundlich von Dorf zu Dorf

Klimafreundlich von Dorf zu Dorf Klimafreundlich von Dorf zu Dorf. E-ifel Mobil Mobilität in NRW Mobilität gestalten Eine von vier Themenwelten der KlimaExpo.NRW Um seine ehrgeizigen Klimaschutzziele erreichen zu können, setzt NRW unter

Mehr

Aquado 754,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation.

Aquado 754,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Travel & work economy! Aquado s arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Optionaler Vor-Ort-Service! Sie arbeiten wieder, wenn sich andere Systeme noch in der Reparaturphase befinden.

Mehr

michael sellner staufen 60.000 km batterieelektrisch - alltagserfahrungen ersetzen mythen

michael sellner staufen 60.000 km batterieelektrisch - alltagserfahrungen ersetzen mythen michael sellner staufen 60.000 km batterieelektrisch - alltagserfahrungen ersetzen mythen die zukunft hat schon begonnen! was den elektroantrieb betrifft waren wir schon mal viel weiter: batterieelektrisches

Mehr

Auch unterwegs bestens gerüstet mit den Fujitsu LIFEBOOKs

Auch unterwegs bestens gerüstet mit den Fujitsu LIFEBOOKs Auch unterwegs bestens gerüstet mit den Fujitsu LIFEBOOKs Success Solution März 014 15,6" 39,6 cm Full HD Display Schlankes, elegantes Design Das LIFEBOOK E754 ist die richtige Wahl, wenn Sie ein stilvolles

Mehr

Spartipp: Fahrverhalten! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima.

Spartipp: Fahrverhalten! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Spartipp: Fahrverhalten! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Wer clever fährt, kommt weiter. Mal einen Gang voll ausfahren, um die gelbe Ampel noch zu schaffen. Dann wieder ruckartig

Mehr

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote gültig von Dezember 2014 bis April 2015

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote gültig von Dezember 2014 bis April 2015 Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote gültig von Dezember 2014 bis April 2015 Office PC Betriebssystem Antec VSK-4000E black Midi ATX (siehe Bild) ASUS A88X-PRO Sound G-LAN SATA3 USB 3.0 esata FM2+

Mehr

Gross im Geschäft. BE MINI. Business Packages für MINI Countryman, MINI Clubman und MINI. Exklusiv für Großkunden.

Gross im Geschäft. BE MINI. Business Packages für MINI Countryman, MINI Clubman und MINI. Exklusiv für Großkunden. Gross im Geschäft. Business Packages für MINI Countryman, MINI Clubman und MINI. BE MINI. Exklusiv für Großkunden. Business as unusual. Sichern Sie sich einen Preisvorteil von bis zu 60%. Er sieht aus

Mehr

the electric avenue 10

the electric avenue 10 Besucherinformation the electric avenue 10 2. Expo für nachhaltige Mobilität www.tea-expo.de 3. 6. Juni 2010 Messe Friedrichshafen the electric avenue Expo Mit Test-Parcours Sponsoren: 2. Expo für nachhaltige

Mehr

PRODUKTE & LEISTUNGEN

PRODUKTE & LEISTUNGEN PRODUKTE & LEISTUNGEN SMATRICS ist das österreichweite Ladenetz für Elektro- und Plug-In-Autos, mit Strom aus 100 % Wasserkraft und Lösungen für Privat und Business. ANGEBOT AB 1.7.2014 smatrics.com SMATRICS

Mehr

Die Zukunft fährt elektrisch?!

Die Zukunft fährt elektrisch?! Die Zukunft fährt elektrisch?! Mag. Reinhard Würger Bereichsleiter Kfz und Mobilien, Raiffeisen-Leasing GmbH Raiffeisen-Leasing GmbH 1020 Wien, Hollandstraße 11-13 Tel.: +43 1 71601-0 Fax: +43 1 71601-8029

Mehr

Die Top-Business-Modellreihe von Toshiba überzeugt durch lange

Die Top-Business-Modellreihe von Toshiba überzeugt durch lange Toshibas neue Z-Serie: Business-Power mit der sechsten CPU- Generation von Intel Die Top-Business-Modellreihe von Toshiba überzeugt durch lange Batterielaufzeiten und überragende Leistung in jeder Situation

Mehr

Computer in Meiderich Computer in Meiderich. terra Mobile PAD 1060T - Das original Windows 8.1 Tablet! Mit optionaler Tastatur!

Computer in Meiderich Computer in Meiderich. terra Mobile PAD 1060T - Das original Windows 8.1 Tablet! Mit optionaler Tastatur! Computer in Meiderich Computer in Meiderich April/Mai 2015 Dienstleistungen : Fehlerdiagnose PC 25,- Fehlerdiagnose Notebook 49,- Virenentfernung 75,- Notebook Innenreinigung 49,- Windows Installation

Mehr

Zukünftige Mobilität. Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen? Fachtagung Elektromobilität Dipl.-Ing. Carsten von Essen Bremen, 15.

Zukünftige Mobilität. Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen? Fachtagung Elektromobilität Dipl.-Ing. Carsten von Essen Bremen, 15. Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen? Fachtagung Elektromobilität Dipl.-Ing. Carsten von Essen Bremen, 15. September 2011 Innovationen in Serie Urbanisierung - Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen?

Mehr

Der up! CityVan. - keine NoVA - Vorsteuerabzug - AfA in 5 Jahren

Der up! CityVan. - keine NoVA - Vorsteuerabzug - AfA in 5 Jahren - keine NoVA - Vorsteuerabzug - AfA in 5 Jahren So groß, dass er den Namen Van verdient. Kleines Nutzfahrzeug, große Vorteile! Die Lackierungen. Auf den up! CityVan können Sie sich aus vielen Gründen freuen.

Mehr

Gliederung: 1. Der PRIUS 2. Hybridkonzepte 3. Motor und seine Betriebspunkte 4. Einsatz des Motors im Antriebsstrang

Gliederung: 1. Der PRIUS 2. Hybridkonzepte 3. Motor und seine Betriebspunkte 4. Einsatz des Motors im Antriebsstrang Gliederung: 1. Der PRIUS 2. Hybridkonzepte 3. Motor und seine Betriebspunkte 4. Einsatz des Motors im Antriebsstrang 2 1. Der PRIUS 3 1. Der PRIUS Der Prius ist ein Pkw des japanischen Automobilherstellers

Mehr

Marktübersicht Fahrzeuge + Ladeinfrastruktur. DI Matthias Komarek Energie- und Umweltagentur NÖ

Marktübersicht Fahrzeuge + Ladeinfrastruktur. DI Matthias Komarek Energie- und Umweltagentur NÖ Marktübersicht Fahrzeuge + Ladeinfrastruktur DI Matthias Komarek Energie- und Umweltagentur NÖ E- Autos seit weit über 100 Jahren Flocken Elektrowagen seit 1888 max. 40 km max. 15 km/h Quelle: Franz Haag,

Mehr

Dell Smart Selection Katalog. Mai 2014

Dell Smart Selection Katalog. Mai 2014 Dell Smart Selection Katalog Mai 2014 Dell präsentiert Smart Selection: Diese einsatzbereiten Systeme mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis von Dell werden von Dell Experten anhand von Kundeninformationen

Mehr

DER BMW 3er FÜR GROSSKUNDEN. MIT EXKLUSIVEN PREISVORTEILEN.

DER BMW 3er FÜR GROSSKUNDEN. MIT EXKLUSIVEN PREISVORTEILEN. BMW 3er Limousine BMW 3er Touring www.bmwgroßkunden.de Freude am Fahren DER BMW 3er FÜR GROSSKUNDEN. MIT EXKLUSIVEN PREISVORTEILEN. UNSERE AUSSTATTUNGSPAKETE FÜR GROSSKUNDEN. BMW 3er BASIC PACKAGE. BMW

Mehr

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik Viel Spaß mit Effizienz. Fortschrittliche Mobilität, sportliches Fahren und Effizienz. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Sie von Audi kennen

Mehr

Marktübersicht Elektro-Fahrzeuge. Mag. Robin KRUTAK Österreichische Energieagentur

Marktübersicht Elektro-Fahrzeuge. Mag. Robin KRUTAK Österreichische Energieagentur Marktübersicht Elektro-Fahrzeuge Mag. Robin KRUTAK Österreichische Energieagentur e-mobil unterwegs, 15.5.2014 1 Die Drei 2011 Marktstart der E-Fahrzeuge von Citroen/C-Zero, Peugeot/I-on und Mitsubishi/i-MiEV

Mehr

Klimaschutz und nachhaltige Mobilität - Chancen für Wirtschaft und Unternehmen

Klimaschutz und nachhaltige Mobilität - Chancen für Wirtschaft und Unternehmen Klimaschutz und nachhaltige Mobilität - Chancen für Wirtschaft und Unternehmen Prof. Dr. Claudia Kemfert Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung und Hertie School of Governance www.claudiakemfert.de

Mehr

Superleichter und schlanker PC in Volcano Red mit VAIO Everywair und extrabreitem Bildschirm. Offizielle VAIO Europe Website http://www.vaiopro.

Superleichter und schlanker PC in Volcano Red mit VAIO Everywair und extrabreitem Bildschirm. Offizielle VAIO Europe Website http://www.vaiopro. VGN-P11Z/R Ein kleines Wunder Superleichter und schlanker PC in Volcano Red mit VAIO Everywair und extrabreitem Bildschirm Offizielle VAIO Europe Website http://www.vaio.eu/ Offizielle VAIO Europe Website

Mehr

Kompaktes MEDION Multimedia-Tablet mit brillantem 8,9" Full-HD Display und Intel Atom Prozessor ab 26. Februar bei ALDI

Kompaktes MEDION Multimedia-Tablet mit brillantem 8,9 Full-HD Display und Intel Atom Prozessor ab 26. Februar bei ALDI Kompaktes MEDION Multimedia-Tablet mit brillantem 8,9" Full-HD Display und Intel Atom Prozessor ab 26. Februar bei ALDI MEDION LIFETAB P8912 überzeugt mit Android 4.4, 2 GB Arbeitsspeicher, 32 GB internem

Mehr

grüner handyfolder april 2013

grüner handyfolder april 2013 grüner handyfolder april 2013 Nokia C2-01 UMTS/3G Nokia Ovi Store E-Mail & Chat-Dienste 3,2-Megapixel-Kamera Nokia Asha 300 5-Megapixel-Kamera 2,4 Display UMTS Samsung C3350 Outdoor Bluetooth IP67-Zertifizierung

Mehr