49. Symposium Einkauf und Logistik

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "49. Symposium Einkauf und Logistik"

Transkript

1 49. Symposium Einkauf und Logistik Gemeinsam wachsen November 2014, Berlin Kongressguide Programmänderungen Veranstaltungsprogramm Abendveranstaltungen Ausstellerverzeichnis Wissenswertes

2 Machen Sie die HANNOVER MESSE zu Ihrer Einkaufsplattform April 2015 Hannover Germany Get new technology first hannovermesse.de

3 Raumübersicht Schöneberg III II I Charlottenburg III KONFERENZBEREICH 2. ETAGE Charlottenburg II Charlottenburg I Köpenick II III Check I i Foyer Tiergarten III II I Chess Rook Gartenlounge II i Bishop Knight L.A. C King Queen Gartenlounge I Dahlem Wintergarten Tegel i Terrasse II Glienicke i Infopoint Workshops Konferenzräume Round Tables Lunch Break Getränke Bellevue P 3

4 ERDGESCHOSS afe Kaminzimmer Potsdam III Potsdam I i Aufzüge Konferenzbereich 2. Etage Potsdam Foyer Tagungsbüro IV i Potsdam II i Terrasse I i Check-in Rezeption Marlene Bar BME-Stand Garderobe avillon Library Kongress Eingang

5 Inhaltsübersicht Raumübersicht 3 Programmübersicht 6 Programmänderungen 10 Übersicht Programm 1. Tag Programm Mittwoch 13 Programm Donnerstag 20 Programm Freitag 30 Abendveranstaltungen 33 Schwerpunktveranstaltungen 39 Partner 47 Aussteller 51 Unternehmensprofile 53 Wissenswertes und Nützliches 87 Ausstellungsübersicht/-plan 88 5

6 Programmübersicht Mittwoch, 12. November 2014 Vormittag Check-in und Ausgabe der Kongressunterlagen Ausstellungseröffnung Eröffnungsplenum Networking in der Fachausstellung; Kaffeepause Fachkonferenzen 1 5 Nachmittag 1 Die Einkaufsorganisation zukunftssicher aufstellen 2 Controlling & Reporting im Einkauf 3 Savings in der Wertschöpfungskette realisieren Abendevent Donnerstag, 13. November Morning Specials Vormittag Fachkonferenzen Den Einkauf als Business Partner positionieren 7 Performance messen und sichtbar machen 8 Mit Lieferanten effektiv kooperieren Nachmittag Fachkonferenzen Karrierewege aufzeigen, Talente fördern 12 Prozesse mit elösungen optimieren 13 Die internationale Beschaffung richtig aufstellen Abendevent Freitag, 14. November 2014 Vormittag Morning Specials Networking in der Fachausstellung; Kaffeepause Abschlussplenum Ende des 49. Symposiums Einkauf und Logistik 6

7 Programmübersicht Übersicht 4 Rohstoff- und Energieeinkauf strategisch managen 5 Supply Chains end-to-end optimieren Interaktive Workshops 1 3 Round Tables Innovationsforum 1 Programm 1. Tag 9 Den indirekten Einkauf professionalisieren 10 Strategien & etools für erfolgreiches SCM Interaktive Workshops Round Tables CSR in Einkauf und SCM 14 Kosten senken durch Value Management 15 Supply-Chain- Risiken erkennen und managen Interaktiver Workshop 5 Round Table 5 Innovationsforum 2 7

8 Vortragsformate Fachkonferenzen FK International erfolgreiche Top-Unternehmen und Hidden Champions aus dem Mittelstand präsentieren ihre Erfahrungen zu den Kernfragen aus Einkauf, Supply Chain Management und Logistik in informativen Fachvorträgen. Im Anschluss an jeden Vortrag haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragestellungen mit den Referenten und Teilnehmern zu diskutieren. Workshops WS und Innovationsforen IF In kleinen Gruppen werden unter Anleitung von Experten im Rahmen von eineinhalbstündigen Sessions gemeinsame Lösungsansätze erarbeitet. Die Ergebnisse nehmen Sie direkt mit. Profitieren Sie darüber hinaus vom intensiven Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern. Round Tables RT Diskutieren Sie aktuelle Fragestellungen in lockerer Atmosphäre. Moderiert werden die Round Tables von erfahrenen Experten des jeweiligen Themengebietes. Sie erhalten Antworten auf konkrete Fragestellungen aus Ihrer Unternehmenspraxis. Sie profitieren zusätzlich von den Erfahrungen anderer Diskussionsteilnehmer. Morning Specials MS Informieren Sie sich zu Spezial-Themen, Studienergebnissen und Benchmark-Services, vorgetragen von Experten und Praktikern aus den jeweiligen Fachgebieten. Wie bei den Fachkonferenzen haben Sie auch hier die Möglichkeit zur Interaktion im Rahmen der Anschlussdiskussionen nach den Fachvorträgen. 8

9 Nutzen Sie die App zum Kongress! Zum 49. Symposium Einkauf und Logistik bietet der BME e.v. erneut die Kongress-App für iphone, ipad, Android und weitere mobile Devices an. Nutzer von BlackBerrys können die mobile Website nutzen. Die App BME-Symposium 2014 ist Ihr mobiler Begleiter während des gesamten Kongresses: Vollständiges Kongressprogramm mit tagesaktuellen Änderungen Persönlicher und individueller Kongressplan durch die My Plan -Funktion Übersichtlicher Lageplan für die Fachausstellung und die Kongressräume Informationsservice zu Änderungen und Highlights des Abendprogramms Ausstellerverzeichnis Zeitnaher Download der Vorträge U.v.a.m. Übersicht Programm 1. Tag Jetzt kostenfrei downloaden: im jeweilgen App-Store unter BME-Symposium 2014 mit freundlicher Unterstützung von

10 Programmänderungen Neues Morning Special: Morning Special 0: Raum Köpenick I Donnerstag, , Uhr Global supplier rationalization in indirect procurement more COUNTRIES + more CATEGORIES = more Value Erhöhung des Wertbeitrages mit einem strategischen Partner One Source Supplier: Erhöhung von Kosteneffizienz und Servicegrad Aktuelle Projektbeispiele mit hohem Optimierungserfolg Nachweis der jährlichen Ergebnisverbesserung Ben Grudda, Director Global Strategic Business Development, Staples Advantage Moderation: Prof. Dr. Robert Fieten, Fachlicher Leiter BME-Symposium Morning Special 13: Raum Schöneberg I-III Donnerstag, , Uhr Nutzung einer global einheitlichen Lieferanten- Kollaborations-Plattform: Neue Chancen für den Einkauf Was Netzwerke im Einkauf leisten: Prozesse optimieren, Transparenz verbessern, Fehler vermeiden Optimierte Prozesse für den Einkauf von Material UND Dienstleistungen Transparente Zusammenarbeit in der Lieferkette Höhere Effizienz und zuverlässige Prozesse durch die Vermeidung von Medienbrüchen Rolf Weiland, VP Procurement Solutions, SAP SE Moderation: Prof. Dr.-Ing. Robert Dust, Qualitätsstrategie und Qualitätskompetenz, TU Berlin Neuer Workshop: Workshop 6: Raum Chess Donnerstag, , Uhr Teil 1: Roadmap zur erfolgreichen Kostensenkung Toolbox des Kostenmanagements Transparenz schaffen Projekte priorisieren Kostensenkungsinstrumente auswählen Teil 2: Vorstellung des Studiengangs Strategisches Beschaffungsmanagement Prof. Dr. rer. pol. Willi Muschinski, Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach 10

11 Neuer Referent: Programmänderungen CSR-Special des Arbeitskreises Schmalenbach: Raum Schöneberg I-III Donnerstag, , Uhr Nachhaltigkeit in der Lieferkette Dr. Klaus Staubitzer, Leiter Supply Chain Management, Siemens AG Neues Morning Special: Morning Special 12: Raum Charlottenburg III Freitag, , Uhr Qualifikationsanforderungen im Einkauf Special: Vorstellung des Studiengangs Strategisches Beschaffungsmanagement Prof. Dr. rer. pol. Willi Muschinski, Hoschschule Niederrhein, Mönchengladbach Prof. Dr.-Ing. Günther R. Reinelt, Operations & Supply Management, Hochschule Niederrhein Moderation: Andreas Hermann, Leiter Lehrgänge und Inhouse-Qualifizierung, BME Akademie GmbH Übersicht Programm 1. Tag Neuer Diskutant: Experten-Diskussion: Potsdam I+III Freitag, , Uhr Intelligente Gestaltung des Global Footprint: Standortwettbewerb oder globaler Wertschöpfungsverbund Matthias Gramolla, Head of Airbus and Airbus Group Procurement Strategy and Services, Airbus SAS 11

12 Sichern Sie sich Ihren Original Sacher-Würfel am Stand C16 Erfolgsrezept Die richtigen Zutaten für Ihr Erfolgsrezept im Einkauf liefert unsere All-in-One Supply Collaboration -Plattform! Überzeugen Sie sich live am POOL4TOOL-Stand Nr. C16. Verpassen Sie nicht unsere Kundenvorträge Fachkonferenz I 12. November 2014 I Uhr Vom globalen Lead-Buyer-Konzept zur operativen Umsetzung Thomas Weber I Rittal GmbH & Co. KG Morning Special I 13. November 2014 I Uhr Werkzeuge und Methoden für ein erfolgreiches Lieferantenmanagement Georg Rösch I POOL4TOOL AG Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

13 Programm 1. Tag Programm aktualisiert November 2014, Berlin 49. Symposium Einkauf und Logistik Gemeinsam wachsen

14 Keynotes Hochkarätige Keynotes im Plenum Mittwoch, Freitag, Peter Terium Vorstandsvorsitzender RWE AG Eva Wimmers Senior Vice President Group Procurement, Deutsche Telekom; Aufsichtsratsmitglied, T-Systems International Dr. Harald Schwager Mitglied des Vorstands BASF SE Hans-Dietrich Genscher Bundesminister a.d. Dietmar Siemssen Vorstandsvorsitzender Stabilus SA BME-Innovationspreisverleihung Mittwoch, Im Rahmen des 49. Symposiums Einkauf und Logistik zeichnet der BME den Preisträger 2014 mit der Plastik Teamarbeit der Künstlerin Luise Kott-Gärtner aus. Erleben Sie den Preisträger mit seinem herausragenden Konzept zur Optimierung der Beschaffung. Expertendiskussion Freitag, Moderation: Dr.-Ing. Andreas Bastin Vorstandsvorsitzender Masterflex SE Jan Henning Mehlfeldt Executive Vice President Head of Group Purchasing Webasto Gruppe Matthias Gramolla Head of Airbus and Airbus Group Procurement Strategy and Services, Airbus SAS Dr. Thomas Uhlig President Global Supply Chain Management Trelleborg Sealing Solutions Andreas Mihm Wirtschaftskorrespondent Frankfurter Allgemeine Zeitung 14

15 Mittwochvormittag, Eröffnungsplenum: Raum Potsdam l+lll Eröffnung Horst Wiedmann Vorstandsvorsitzender BME e.v., Executive Vice President, Leiter Materialwirtschaft ZF-Konzern, ZF Friedrichshafen AG Der Umbau der europäischen Energiewirtschaft: Vergangenheit bewältigen, Zukunft gestalten Programm 1. Tag Peter Terium Vorstandsvorsitzender RWE AG Bleibt Deutschland für die Industrie eine Top-Adresse? Dr. Harald Schwager Mitglied des Vorstands BASF SE Die Schlüsselrolle des Einkaufs für eine internationale Wachstumsstrategie Dietmar Siemssen Vorstandsvorsitzender Stabilus SA Moderation: Prof. Dr. Robert Fieten Fachlicher Leiter BME-Symposium Networking in der Fachausstellung; Kaffeepause Verleihung des BME-Innovationspreises 2014 Der BME würdigt den Preisträger 2014 Mitwirkende: Uwe Beckmeyer MdB Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie Dr. Christoph Feldmann Hauptgeschäftsführer BME e.v Moderation: Catherine Vogel Networking in der Fachausstellung; Mittagspause 15

16 Mittwochnachmittag, Fachkonferenzen Raum Charlottenburg I-III Raum Potsdam I Die Einkaufsorganisation zukunftssicher aufstellen FK1 Controlling & Reporting im Einkauf FK Vom globalen Lead- Buyer-Konzept zur operativen Umsetzung Mit professionellem Einkaufscontrolling zu prägnanten Führungskennzahlen Thomas Weber, Vice President Global Sourcing & Procurement, Rittal GmbH & Co. KG Karl Doppler, Head of Procurement & Logistics, Global Production, HOERBIGER Kompressortechnik Holding GmbH Wechselpause Procurement Transformation 360 People, Structure, Leverage Mit Spend-Transparenz im indirekten Einkauf zu hohen Wertbeiträgen Marco Pohl, Global Procurement Director, Xylem Europe GmbH Dr. Wolfgang Bremer, Senior Manager Performance Solutions Group Procurement, adidas AG Networking in der Fachausstellung; Kaffeepause Das Beste aus zwei Welten: Aufbau eines globalen Einkaufs im Joint Venture Effizientes Working Capital Management im Einkauf Moderation: Herman Savenije, Head of Global Procurement, Styrolution Dr. Lars Kleeberg, Leiter Systeme und Materialwirtschaft, K+S Aktiengesellschaft Jens Delventhal, Head of Processes, Methods, Tools and Controlling Group Purchasing, Körber AG Thomas Fobbe, Director Group Purchasing, Trilux Group Management GmbH 16

17 Mittwochnachmittag, Raum Tiergarten l-lll Raum Tegel Raum Bellevue Savings in der FK3 Wertschöpfungskette realisieren Zielkostenerreichung für verkaufsfähige Prototypen durch Früheinbindung des Projekteinkaufes Rohstoff- und FK4 Energieeinkauf strategisch managen Vorteile durch webbasierten Stromund Gaseinkauf Supply Chains end-to-end optimieren FK5 Optimierung der Wertschöpfungskette in der Ersatzteilbewirtschaftung Programm 1. Tag Denny Kölling, Advanced Purchasing Manager, Business Area Tobacco, Hauni Maschinenbau AG Armin Engel, Mitglied der Geschäftsführung, CSO, HELIOS Kliniken GmbH Wechselpause Ing. Josef Moser, Jenbacher Service Senior Project/Process Excellence Leader, GE Power & Water _ Distributed Power 360 -Ansatz zur Einbindung von Target Costing in die Produktentwicklung Erfolgreiche Kunststoff- Beschaffung im Zeitalter globaler Märkte Mit schlankem Lieferantenmanagement die Supply Chain Performance verbessern Jörn Kleinschmidt, Leiter Strategy and Processes Product Supply, Festo AG & Co. KG Kornel Barna, Division Supply Chain Manager, Polyflex Division Europe, Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG Dr. Claus Kaluza, Global Head Purchasing Auto, REHAU GmbH Networking in der Fachausstellung; Kaffeepause Cost Cutting and Designto-Value a Double Digit Cost Savings Program Dr. Thomas Andreßen, Director of Procurement, Morton Salt, Inc. Diskussion: Marktentwicklungen bei Stahl und strategischen Metallen Dr. Peter Buchholz, Leiter, Deutsche Rohstoffagentur (DERA) Eugen Weinberg, Head of Commodity Research, Commerzbank AG Michael Weber, Supply Base Manager, John Deere Enterprise Supply Management Gestaltung einer global vernetzten vertikalen Wertschöpfungskette Uwe Beckmann, Vice President Supply Chain Operations, Member of SFL Management Board, SWAROVSKI AG Josip T. Tomasevic, Vice President & CPO, Global Purchasing and Materials Management, AGCO Corporation Torsten Maus, Leiter Einkauf Energie Deutschland, ZF Friedrichshafen AG Prof. Dr. Rainer Lasch, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Technische Universität Dresden 17

18 Mittwochnachmittag, Interaktive Workshops Raum Rook Zukunft Mitarbeiter: Qualifizierung, Anforderungen und Maßnahmen WS Dr.-Ing. Marcel Urban, Projektleiter, TARGUS Management Consulting AG Andreas Sans, Mitglied des Vorstands, TARGUS Management Consulting AG Raum Chess Performance Pricing (PP), so what? Bewährte Methodik neue Anwendungsfälle WS Dr. Gregor Berz, Geschäftsführer, Processbench GmbH Raum Bishop E-Invoicing: Vorteile nutzen, Hürden umgehen, Compliance sichern WS André von de Finn, Senior Account Manager, Basware GmbH Innovationsforum Raum Check Die CPO-Debatte 2015: Das Runde muss in das Eckige auch im Einkauf! IF Im Rahmen dieses exklusiven Forums für Einkaufsentscheider stellen gleich mehrere CPOs namhafter Großunternehmen ihre Konzepte und Stoßrichtungen vor. Kontroverse Standpunkte und Ansichten prallen aufeinander. Es diskutieren unter anderem: Martin Austermann, Chief Procurement Officer, Husqvarna AB Klaus Hofmann, Senior Vice President Global Sourcing, Heinz Dr. Ulrich Piepel, Chief Procurement Officer (CPO), RWE AG Moderation: Prof. Dr. Robert Fieten, Leiter BME-Symposium Wolfgang Steck, VP, Procurement & Analytic Solutions, A.T. Kearney 18

19 Mittwochnachmittag, Round Tables Raum Dahlem Value Procurement im indirekten Einkauf Mike Rammonat, Sales Manager Major Accounts, Office Depot Deutschland GmbH RT1 Programm 1. Tag Raum Dahlem Rohstoffe: Risikobewusstsein und Steuerung von Preisrisiken im Mittelstand RT Eugen Weinberg, Head of Commodity Research, Commerzbank AG Michael Alt, Head of Branch Sales Commodities, Commerzbank AG BME-Fachgruppe Frauen in Einkauf und Logistik Women s Lunch Raum Kaminzimmer Uhr Der BME lädt Sie zum exklusiven Women s Lunch ein. Hier treffen Sie u.a. auch auf Vertreterinnen unserer BME-Fachgruppe. Nutzen Sie diese gute Gelegenheit für Gespräche rund um Fach- und Karrierethemen in gemütlicher Atmosphäre. Workshop Raum Check Uhr Weibliche/Männliche Kommunikationscodes: How to Talk to Men Dass Frauen und Männer anders kommunizieren, ist kein Geheimnis. Wir sprechen eine Sprache und haben doch jede Menge Kommu ni kationsbarrieren. Dabei geht es nicht darum, Unterschiede glatt zu bügeln, sondern sie sich bewusster zu machen. Was sind typische Kommunikationsfallen? Wie kann Kommunikation im Berufsalltag besser gelingen? Dr. Barbara Schneider, Business-Coach und Buchautorin 19

20 Donnerstagvormittag, Morning Specials Raum Köpenick I Global supplier rationalization in indirect procurement MS Ben Grudda, Director Global Strategic Business Development, Staples Advantage Moderation: Prof. Dr. Robert Fieten, Fachlicher Leiter BME-Symposium Raum Potsdam III Werkzeuge und Methoden für ein erfolgreiches Lieferantenmanagement MS Georg Rösch, Head of Product Management, POOL4TOOL AG Moderation: Prof. Dr. Christoph Bode, Stiftungslehrstuhl für Procurement, Universität Mannheim Raum Tegel Commodity Price Special: Industrial Metals MS Tom Bundgaard, Chief Analyst, Kairos Commodities Moderation: Oliver Ellermann, Vorstand, BDS AG Bundesverband Deutscher Stahlhandel Raum Charlottenburg I-III 6 Best Practices des IT-Einkaufs Strategie statt Preisverhandlung MS Dr. Engelbert Wimmer, Geschäftsführer & Partner, polarixpartner GmbH Moderation: Klaus Lawory, Group Purchasing Director, KIRCHHOFF Automotive Deutschland GmbH 20

21 Donnerstagvormittag, xxxx, xx Raum Tiergarten I-III Smartes Energiemonitoring: Transparenz erhöhen Energiekosten senken MS Dr. Holger Vogelsang, Leiter Vertrieb Key Account, RWE Vertrieb AG Moderation: Monika Lubberich, Projekteinkäuferin, Bayer Technology Services GmbH World Class Procurement Motor für Wachstum und Innovation Hans-Nicolai Hars, Senior Director, The Hackett Group Moderation: Prof. Dr.-Ing. Elmar Bräkling, Allgemeine BWL, insb. Beschaffung und Logistik, Hochschule Koblenz Raum Potsdam I MS5 Programm 2. Tag Raum Bellevue Steuerung externer Dienstleister mit Third Party Management MS Frank Eckes, Geschäftsführer, Vendorplan GmbH Moderation: Julia Lippel, Einkaufsleiterin, SUCO Robert Scheuffele GmbH & Co. KG Nutzung einer global einheitlichen Lieferanten- MS13 Kollaborations-Plattform: Neue Chancen für den Einkauf Rolf Weiland, VP Procurement Solutions, SAP SE Moderation: Prof. Dr.-Ing. Robert Dust, Qualitätsstrategie und Qualitätskompetenz, TU Berlin Raum Schöneberg I-III 21

22 Donnerstagvormittag, Fachkonferenzen Raum Charlottenburg I-III Raum Potsdam III Den Einkauf als Business Partner positionieren FK6 Performance messen und sichtbar machen FK Setting up a Future- Oriented and Powerful Global Procurement Organization Measuring and Proving Purchasing Performance Friedhelm Felten, Executive Vice President Merck Group Procurement, Merck KGaA Gerd Schüring, Head of Organisation, Standards & Tools EMEA, Deutsche Post DHL Networking in der Fachausstellung; Kaffeepause Procurement 2020: From Support Function to Strategic Partnership Ansichten eines Seitenwechslers: Zielführende KPIs für den Einkauf Referent in Abstimmung Dr. Kay-Uwe May, Leiter Steuerung Ressort Technik und Umwelt, Deutsche Bahn AG Wechselpause Transformation of Procurement from Professionals to Business Partners Performance Management als Tool zur Erhöhung des Wertbeitrages Jesper Michel Kalenberg, Vice President, Corporate Procurement, Coloplast Akos Dominek, Senior Vice President Procurement, GDF Suez Moderation: Dr. Michael Nießen, Chief Procurement Officer, Deutsche Post DHL Roland Schwögler, Head of Global Procurement, Constantia Flexibles 22

23 Donnerstagvormittag, Raum Potsdam I Raum Bellevue Raum Tiergarten I-III Mit Lieferanten effektiv kooperieren FK8 Den indirekten Einkauf professionalisieren FK9 Strategien & etools für erfolgreiches SCM FK10 Third Party Compliance als wichtiger Bestandteil des Risikomanagements Optimierung des Fuhrparkmanagements Leistungssteigerung der Logistik zur Einzelhandelsversorgung Henning Michaelsen, LL.M., Executive Director Legal Affairs, Chief Compliance Officer, Aurubis AG Effiziente Gestaltung der Lieferantenbeziehungen Marina Hunger, Senior Regional Sourcing Manager Europe, Terex Corporation Networking in der Fachausstellung; Kaffeepause Leveraging Cost Potentials in Facility and Utility Management Stephan Wohler, Vorstand, EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG Die Organisation fit für aktuelle und künftige Herausforderungen machen Programm 2. Tag Jan Büßen, Manager, European Supply Chain, Nordson Engineering GmbH Matthias Schwarz, Senior Vice President Global Sourcing Services, Deutsche Post DHL Wechselpause Sönke Jungclaus, Director Global SCM, FV Verwaltungs-SE & Co. KG Optimierte Lieferantenkommunikation als Basis für effiziente Kooperation Professioneller Dienstleis tungseinkauf als Teil der Konzerneinkaufsstrategie Effektives SCM bei Einzelfertigung: Was moderne elösungen bringen Alois Bachfischer, Head of Strategic Purchasing, Krones AG Andreas Aumeier, Einkaufssteuerung, Krones AG Claus Hahne, Vice President Corporate Procurement, ProSiebenSat.1 Media AG Ralf Sempf, Mitglied der Geschäftsleitung, Leitung Einkauf/Materialwirtschaft, MEYER WERFT GmbH Sabine Machlitt, Purchasing Director Flexible Packaging Europe, Huhtamaki Flexible Packaging Germany Andreas Briefi, Head of Indirect Procurement Germany & Central Europe, Hilti Deutschland AG Dr. Torsten Holtkötter, Head of Strategic Procurement Raw Materials Biotech, Bayer HealthCare AG 23

24 Donnerstagvormittag, Interaktive Workshops Raum Rook Materialmanagement: Lager-/Bestandsverwaltung und Abrufe aus einer Hand WS Sebastian Scherer, Project Manager, newtron AG Member of DIGnewtron Raum Chess Roadmap zur erfolgreichen Kostensenkung WS Special: Vorstellung des Studiengangs Strategisches Beschaffungsmanagement Prof. Dr. rer. pol. Willi Muschinski, Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach Round Tables Raum Dahlem Value Procurement im indirekten Einkauf RT Mike Rammonat, Sales Manager Major Accounts, Office Depot Deutschland GmbH Raum Dahlem Förderung der deutschen Wirtschaft auf globalen Märkten RT Holger G. Ziegeler, Leiter Referat 403 Außenwirtschaftsförderung in Ländern und Regionen, Auswärtiges Amt Michael Pfeiffer, Mitglied des Arbeitsstabs Außenwirtschaftsberatung, Auswärtiges Amt CSR-Special des Arbeitskreises Schmalenbach Raum Schöneberg I-III Corporate Social Responsibility in Einkauf und SCM CSR in der öffentlichen Beschaffung Prof. Dr. Michael Eßig, Lehrstuhl Materialwirtschaft & Distribution, Universität der Bundeswehr München 24

25 Donnerstagnachmittag, Soziale Verantwortung in Supply Chains: Gekommen, um zu bleiben? Dr. Alfred J. Beerli, Delegierter des Verwaltungsrates/CEO, workfashion.com AG Prof. Dr. Wolfgang Stölzle, Ordinarius, Lehrstuhl für Logistikmanagement, Universität St. Gallen Nachhaltigkeit in der Lieferkette Dr. Klaus Staubitzer, Leiter Supply Chain Management, Siemens AG Moderation: Prof. Dr. habil. Lisa Fröhlich, Lehrstuhl für strategisches Beschaffungsmanagement, Cologne Business School BME-Fachgruppe Frauen in Einkauf und Logistik Women s Lounge Raum Kaminzimmer Besuchen Sie uns in der Women s Lounge, informieren Sie sich über die Fachgruppe Frauen in Einkauf und Logistik und hören Sie persönliche Erfahrungsberichte zu Karrieren im Einkauf : Andrea Gruber-Glas, Inhaberin, GRUBER-GLAS Consulting : Dipl.-Ing. (FH) Elke Wachsmuth, Leiterin Beschaffung Beratung, Kommunikation und sonstige Dienstleistungen im Dialog mit Konstanze Jäger (M.A.), Facheinkäuferin Beschaffung Werbung und Marketing; Deutsche Bahn AG Programm 2. Tag Workshop Raum Kaminzimmer Uhr Lust auf Karriere so gehen Sie mit Ihren Stärken auf die Überholspur! Aufstiegswille oder Lust auf Karriere ist ein entscheidender Erfolgsfaktor im Beruf. Um etwaige Hürden zu überwinden, müssen Sie sich Ihrer Stärken bewusst sein. Dann können Sie Ihre berufliche Zukunft selbst in die Hand nehmen und sich so den Weg nach oben ebnen. Mut zum eigenen Ich Stärken entdecken und nutzen Hürden überwinden Sibylle May, Management Trainerin, Coach und Buchautorin BME-Initiative Young Professionals Raum Tiergarten l-lll Get-Together der Young Professionals und Studenten Uhr In der Mittagspause laden wir Sie zum Get-Together ein. Lernen Sie hier junge Kolleginnen und Kollegen kennen und hören Sie interessante Erfahrungsberichte aus den BME-Regionen. 25

26 Donnerstagnachmittag, Fachkonferenzen Raum Tiergarten I-III Raum Bellevue Karrierewege aufzeigen, Talente fördern FK11 FK12 Prozesse mit elösungen optimieren Exciting People for Procurement and Fostering Their Talent Spendanalyse als Basis für die Neugestaltung der Einkaufsstrategie Martin Klett, Head of Global Indirect Procurement and Procurement Governance, Roche Diagnostics GmbH Wechselpause Diskussion: Der Einkauf als attraktives Arbeitsfeld Uwe Peters, Schoeller Werk GmbH & Co. KG Carmen Tropsch, Celanese GmbH Angela Thiele, Evonik Industries AG Peter Beck, Manager Strategic Procurement, Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH Procurement Transfor mation und smarte Lösungen für den Einkauf Sabine Pleye, Director Procurement EMEA, IBM Deutschland GmbH Michael Koehn, Procurement Manager EMEA, IBM Deutschland GmbH Networking in der Fachausstellung; Kaffeepause Talent Management ist Diversity Management Demand-Creation- Prozess im direkten und indirekten Einkauf Ursula Schwarzenbart, Leiterin Talent Management Daimler weltweit und Chief Diversity Officer, Daimler AG Hans-Werner Volkmann, Head of Procurement, Supply Chain & Logistics Processes, Regulations & Tools, Airbus Defence and Space Moderation: Christian Thöne, Leiter Beschaffungsmanagement (derzeit Interims manager HR-Service), DekaBank Dr. Silvius Grobosch, ThyssenKrupp AG, Stellv. Vorstandsvorsitzender, BME e.v. 26

27 Donnerstagnachmittag, Raum Charlottenburg I-III Raum Potsdam I Raum Schöneberg I-III Die internationale Beschaffung richtig aufstellen FK13 Kosten senken durch Value Management FK14 Supply-Chain- Risiken erkennen und managen FK15 Aufbau eines länderübergreifenden Einkaufsnetzwerks Gemeinsame Innovation mit dem Lieferanten Risikomanagement in globalen Supply Chains in der High-Tech- Industrie Michael Stietz, Head of Procurement Governance, Deputy Chief Procurement Officer, Bilfinger SE Chris Groger, Senior Manager, Supply Chain Management Mechanics, Carl Zeiss SMT GmbH Hans Ehm, Principal Supply Chain, Head of Supply Chain Innovations, Infineon Technologies AG Programm 2. Tag Wechselpause Mehr Erfolg im Global Sourcing durch crossfunktionale Zusammenarbeit Reverse Costing im Strategischen Einkauf The Right Mix of People, Strategy and Tools to Mitigate Risks Antonio Petruzzelli, Director Strategic Purchasing EMEALA, Fresenius Medical Care Martin Schreiner, Director Global Business Planning & Procurement, OPTO Division, Vishay Semiconductor Networking in der Fachausstellung; Kaffeepause Danijel Banek, Executive Director for Central Purchasing, Atlantic Grupa Mit globalen Partnern atmungsfähiges Wachstum realisieren Sicherstellung von Kostenzielen durch den Einsatz von Cost Engineering Tool-unabhängiges Risiko- Management im Mittelstand Ulrich Weigel, Bereichsleitung Einkauf, Vice COO, Leica Camera AG Christoph Weiligmann, Director Global Project Purchasing/Cost Engineering, Leopold Kostal GmbH & Co. KG Christian Bonk, Leiter Einkauf, Melitta Europa GmbH & Co. KG Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Leiter Lehrstuhl BWL und IBL, Universität Würzburg Prof. Dr.-Ing. Günther R. Reinelt, Operations & Supply Management, Hochschule Niederrhein Prof. Dr.-Ing. Andreas R. Voegele, Geschäftsführender Gesellschafter, ConMoto Consulting Group GmbH 27

28 Donnerstagnachmittag, Interaktive Workshops Raum Rook Die Verhandlung mit neuen Augen sehen! WS Therese Knoll, Verhandlungstrainerin, Interims-Einkäuferin, Trainerin der BME Akademie GmbH, Frankfurt Round Tables Raum Dahlem Rohstoffe: Risikobewusstsein und Steuerung von Preisrisiken im Mittelstand RT Eugen Weinberg, Head of Commodity Research, Commerzbank AG Michael Alt, Head of Branch Sales Commodities, Commerzbank AG Innovationsforum Erfolgreiche Personalbeschaffung durch den Einkauf Agenda des Hays-Innovationsforums: Impulsvortrag mit aktuellen Ergebnissen der Hays-Studie zu den Herausforderungen in der Personalbeschaffung Danach werden in zwei Gruppen die Ist-Situation und Idealsituation in der Personalbeschaffung analysiert und u.a. folgende Fragestellungen diskutiert: Was macht erfolgreiches Workforce Management aus? Welche Beteiligten sind für eine erfolgreiche Personalstrategie unabdingbar, um die Erreichung der Unternehmensziele zu sichern? Im Anschluss erfolgt die Ableitung von Handlungsfeldern. Moderation: Oliver Kömpf, Director Hays Talent Solutions, Hays Raum Check IF2 28

29 Young Professionals Programm 2. Tag Eine Initiative des BME Vernetzen auch Sie Ihre Nachwuchskräfte bei den BME-Young-Professional Ihre Ansprechpartnerin: Astrid Lins Referentin Regionen/ Nachwuchsförderung Tel.: +49 (0)

30 Freitagvormittag, Morning Specials Raum Charlottenburg II Commodity Price Special: Soft Commodities MS Tom Bundgaard, Chief Analyst and Søren Vammen, CEO, Kairos Commodities Moderation: Rosi Eder-Wörthmann, Head of Supplier Management & Quality Management Representative, Unternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. KG Raum Tegel Wertschöpfung im Einkauf durch strategisches Roadmapping MS Dr. Nikolaus Helbig und Prof. Dr. Tilman Eichstädt, Leiter des Competence Center Einkauf und Supply Chain Management, Kienbaum Moderation: Klaus Warmbrunn, Leiter Einkauf/Qualitätssicherung, Teupen Maschinenbau GmbH Raum Tiergarten I-III Karriere im Einkauf Entwicklungen und Herausforderungen meistern Stephan Buntrock, Leiter Strategischer Einkauf Aggregate, Aerzener Maschinenfabrik GmbH MS9 Speziell für Young Professionals Moderation: Judith Richard, Projektmanagerin Personal & Karriere, BME e.v. 30

Symposium Einkauf und Logistik

Symposium Einkauf und Logistik Symposium Symposium 2015 Einkaufsorganisation professionell aufstellen Wertschöpfungspartnerschaften stärken Lieferanteninnovationen erfolgreich nutzen Qualität kontinuierlich verbessern Internationale

Mehr

49. Symposium Einkauf und Logistik

49. Symposium Einkauf und Logistik 49. Symposium Einkauf und Logistik Gemeinsam wachsen 12. 14. November 2014, Berlin Einkaufsorganisation gestalten Mit Lieferanten kooperieren Innovationen einkaufen Operative Exzellenz erreichen Supply

Mehr

49. Symposium Einkauf und Logistik

49. Symposium Einkauf und Logistik 49. Symposium Einkauf und Logistik Gemeinsam wachsen 12. 14. November 2014, Berlin Einkaufsorganisation gestalten Mit Lieferanten kooperieren Innovationen einkaufen Operative Exzellenz erreichen Supply

Mehr

Symposium Einkauf und Logistik

Symposium Einkauf und Logistik Symposium Einkauf und Logistik Symposium 2015 11. 13. November 2015, Berlin Einkaufsorganisation professionell aufstellen Wertschöpfungspartnerschaften stärken Lieferanteninnovationen erfolgreich nutzen

Mehr

Symposium Einkauf und Logistik

Symposium Einkauf und Logistik Symposium Einkauf und Logistik Frühbucherpreis bis zum 31.07.2015 verlängert! Symposium 2015 11. 13. November 2015, Berlin Einkaufsorganisation professionell aufstellen Wertschöpfungspartnerschaften stärken

Mehr

Controller-Forum 2013 Beschaffungscontrolling den Wertbeitrag messen und optimieren

Controller-Forum 2013 Beschaffungscontrolling den Wertbeitrag messen und optimieren Controller-Forum 2013 Beschaffungscontrolling den Wertbeitrag messen und optimieren Bernhard Psonder, Director Global Procurement and Supply Chain Management, Knapp AG Drasko Jelavic, CEO & Owner, Cirtuo

Mehr

4. BME-eLÖSUNGSTAGE 2013

4. BME-eLÖSUNGSTAGE 2013 Sourcing Procurement Integration 19. 20. März 2013 Maritim Hotel Düsseldorf Frühbucherpreis bis 15.11.2012 Sie sparen 100,- Größte Plattform für esourcing und eprocurement zur Optimierung der Beschaffungsprozesse

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

Total Supplier Management

Total Supplier Management Einladung zum Workshop Total Supplier Management Toolbox und Methoden für ein durchgängiges und effizientes Lieferantenmanagement Praxisorientierter Vertiefungsworkshop Strategisches Lieferantenmanagement

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29.

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29. I N V I TAT I O N Executive Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg 29. Januar 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen s Executive veranstaltet die Executive--Reihe

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Activate your Business

Activate your Business Hay Group Compensation Forum 2014 Activate your Business Wissensvorsprung sichern Vergütung innovativ managen. Persönliche Einladung 10. Oktober 2014 Schritt 1: Anmelden und Neues kennenlernen Auf dem

Mehr

Strategisches Lieferantenmanagement

Strategisches Lieferantenmanagement 3. BME-Thementag Strategisches Lieferantenmanagement 10. Juni 2015, Düsseldorf Potenziale erkennen und gemeinsam aktiv nutzen Effiziente Gestaltung des Supplier-Management-Prozesses Proaktiver Umgang mit

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015 ARCONDIS Firmenprofil ARCONDIS Gruppe, 2015 Seit 2001 managen wir für unsere Kunden Herausforderungen und Projekte in den Bereichen Compliance, Business Process Transformation, Information Management und

Mehr

Öffentliche Beschaffung

Öffentliche Beschaffung Fachforum Öffentliche Beschaffung Strategien, Prozesse, Lösungen 8. November 2012, Berlin Aktuelle Entwicklungen im Vergaberecht Optimierte Prozesse durch Kennzahlen und Benchmarking Nachhaltiges Beschaffungswesen

Mehr

Tag der öffentlichen Auftraggeber

Tag der öffentlichen Auftraggeber Tag der öffentlichen Auftraggeber 25. Februar 2014, Berlin Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie in den Vorjahren bietet der Tag der öffentlichen Auftraggeber öffentlichen Entscheidungsträgern die

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

7. BME-eLÖSUNGSTAGE Sourcing Procurement Integration

7. BME-eLÖSUNGSTAGE Sourcing Procurement Integration 7. BME-eLÖSUNGSTAGE Sourcing Procurement Integration 8. 9. März 2016 Maritim Hotel Düsseldorf Best Practices im esourcing und eprocurement Roll-out von elösungen: kritische Erfolgsfaktoren im Projektmanagement

Mehr

Agenda 1. Tag Vormittag Mittwoch, 17.09.2008 IBM Service Management Summit

Agenda 1. Tag Vormittag Mittwoch, 17.09.2008 IBM Service Management Summit Agenda 1. Tag Vormittag Mittwoch, 17.09.2008 Service Summit 10:00 10:15 11:15 Welcome to the GSE Service Event Keynote: Service It s time to Industrialize IT (Vortrag in Englisch) Green Data Center: Energieeffizienz

Mehr

«Unternehmenserfolg durch Supply Chain Management»

«Unternehmenserfolg durch Supply Chain Management» Impulsseminar für Mitglieder von Aufsichtsorganen «Unternehmenserfolg durch Supply Chain Management» Lehrstuhl für Logistikmanagement Universität St.Gallen (LOG-HSG), Schweiz Kommunikations- und Wirtschaftsberatung

Mehr

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 FOKUS AUF DAS WESENTLICHE So steuern Sie die zentralen Erfolgsfaktoren in Ihrer Organisation Entscheidendes Wissen aus Praxis und Wissenschaft für CEO, CFO, Controller,

Mehr

EINLADUNG. Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der ETH Zürich den 14. Logistiktag unter dem Motto:

EINLADUNG. Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der ETH Zürich den 14. Logistiktag unter dem Motto: EINLADUNG Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der den 14. Logistiktag unter dem Motto: Chefsache "Supply Chain Management" Wettbewerbsvorteil durch professionelles

Mehr

in Kooperation mit Welt im Umbruch Automobilzulieferindustrie in Unsicherheit Risikomanagement für Automobilzulieferer

in Kooperation mit Welt im Umbruch Automobilzulieferindustrie in Unsicherheit Risikomanagement für Automobilzulieferer in Kooperation mit Welt im Umbruch Automobilzulieferindustrie in Unsicherheit Risikomanagement für Automobilzulieferer Terror, Staatszerfall und neue Migrationsströme die Welt befi ndet sich im Umbruch.

Mehr

Exposé. der kongress für. 26. und 27. November 2014 in Berlin. www.quartera.de. bei Buchungen bis 8. August 2014* Veranstalter

Exposé. der kongress für. 26. und 27. November 2014 in Berlin. www.quartera.de. bei Buchungen bis 8. August 2014* Veranstalter der kongress für Hochschule Und Unternehmen 26. und 27. November 2014 in Berlin Sparen Sie Exposé 100 bei Buchungen bis 8. August 2014* Veranstalter *Angebot gilt bei Buchung bis 08.08.2014. Die Kumulation

Mehr

WERTSCHÖPFUNG IM FLUSS

WERTSCHÖPFUNG IM FLUSS WERTSCHÖPFUNG IM FLUSS Die Supply Chain Management ROADSHOW 2014 Die ITML ROADSHOWS 2014: Optimale Lieferketten Verbesserter Materialfluss DER KUNDE IM FOKUS für CRM & E-Commerce Smarte Produktionsplanung

Mehr

15. VDA-Mittelstandstag

15. VDA-Mittelstandstag 15. VDA-Mittelstandstag Zusammenarbeit in einer globalisierten Welt: Mittelstand auf Augenhöhe?! 7./8. Mai 2015 Gravenbruch VDA-MITTELSTANDSTAG 2015 15. VDA-Mittelstandstag 2015 Vorwort Arndt G. Kirchhoff

Mehr

lounge Persönliche Einladung Vorreiter statt Mitläufer Wie gestalten wir als Unternehmen den digitalen Wandel?

lounge Persönliche Einladung Vorreiter statt Mitläufer Wie gestalten wir als Unternehmen den digitalen Wandel? Persönliche Einladung Vorreiter statt Mitläufer Wie gestalten wir als Unternehmen den digitalen Wandel? 4. März 2016 ab 14:30 Uhr Mercedes-Benz Niederlassung München Arnulfstraße 61 80636 München lounge

Mehr

Menschen gestalten Erfolg

Menschen gestalten Erfolg Menschen gestalten Erfolg 2 Editorial Die m3 management consulting GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich einer anspruchsvollen Geschäftsethik verschrieben hat. Der konstruktive partnerschaftliche

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung. Unternehmensprofil

Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung. Unternehmensprofil Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung Unternehmensprofil Wir helfen Unternehmen ihre Leistung nachhaltig zu verbessern Wir helfen Unternehmen ihre Leistung nachhaltig zu verbessern

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

Strategisches Lieferantenmanagement

Strategisches Lieferantenmanagement BME-Thementag Strategisches Lieferantenmanagement 18. April 2013, Frankfurt LEISTUNGSFÄHIGES LIEFERANTEN- MANAGEMENT: WORAUF ES ANKOMMT! Auswahl, Bewertung und Entwicklung Weiterbildung von Lieferanten

Mehr

Produktionserweiterung/ -verlagerung und Sourcing in Zentral- und Osteuropa (CEE)

Produktionserweiterung/ -verlagerung und Sourcing in Zentral- und Osteuropa (CEE) C E N T R A L & E A S T E R N E U R O P E C O N F E R E N C E Produktionserweiterung/ -verlagerung und Sourcing in Zentral- und Osteuropa (CEE) Datum I Ort 8. SEPTEMBER 2015 Courtyard by Marriott Zürich

Mehr

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP 12.12.1960 in Ludwigshafen am Rhein Studium an der Universität Köln und Hochschule St. Gallen, Schweiz Abschluss

Mehr

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM TAGUNG Mittwoch/Donnerstag, 19.-20. November 2008 das programm Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt Der Stifterverband hat 2008

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

Newsletter Personal und Karriere

Newsletter Personal und Karriere Inhalt: Seite 2: Nehmen Sie jetzt an der BME-Gehaltsstudie 2014 teil! Seite 3: Viertes Beschaffungssymposium an der TH Ingolstadt: 05. Juni 2014 Seite 4: Masterstudium für Beschaffungsmanagement.1/5 Nehmen

Mehr

26. November 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! SAP & Camelot Supplier Management Forum. Walldorf, SAP Guesthouse Kalipeh. From Innovations to Solutions.

26. November 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! SAP & Camelot Supplier Management Forum. Walldorf, SAP Guesthouse Kalipeh. From Innovations to Solutions. 26. November 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! SAP & Camelot Supplier Management Forum Walldorf, SAP Guesthouse Kalipeh From Innovations to Solutions. Agenda SAP & Camelot Supplier Management Forum Lieferantenmanagement

Mehr

Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog!

Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog! aktualisiertes Programm Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog! Eine Konferenz von: roman rittweger advisors in healthcare Expertenberatung im Gesundheitswesen

Mehr

3DSE Management Summit 2012

3DSE Management Summit 2012 3DSE Management Summit 2012 Profitable Innovation Wachstum durch Innovation Datum: Freitag, 22. Juni 2012 Wo: Kaufmanns Casino, Odeonsplatz 6, Eingang Galeriestraße, 80539 München Freitag, 22. Juni 2012

Mehr

Effizienter einkaufen mit e-lösungen

Effizienter einkaufen mit e-lösungen M A N A G E M E N T T A L K Effizienter einkaufen mit e-lösungen Strategischen Freiraum schaffen Datum I Ort 25. JUNI 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon Referenten CHRISTIAN BURGENER

Mehr

Star Turnaround Netzwerk

Star Turnaround Netzwerk Star Turnaround Netzwerk Vision Mission / Kompetenz Vorgehensweise Das Team Leistungsspektrum / Mehrwert Star Vision / Mission Wir sind ein Unternehmensnetzwerk erfahrener Senior Berater und Beratungsunternehmen.

Mehr

EINL ADUNG. »Effiziente Kunden-Kommunikation via Web-to-Print Unternehmenskommunikation der Zukunft.« Marketing Prozess Controlling MANAGEMENTEXKURS

EINL ADUNG. »Effiziente Kunden-Kommunikation via Web-to-Print Unternehmenskommunikation der Zukunft.« Marketing Prozess Controlling MANAGEMENTEXKURS Der erfolgreiche Entscheider-Event geht in die 2. Runde! Veranstalter Offizieller Medienpartner EINL ADUNG MANAGEMENTEXKURS Marketing Prozess Controlling Kostenreduktion und Prozessoptimierung im B2B/B2C-Marketing:»Effiziente

Mehr

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG EVENT PACKAGINGCAMP 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG SIGN UP NOW HOW TO DESIGN A PACKAGING Packaging Camp DAS PACKAGINGCAMP DER EXKLUSIVE

Mehr

OWL-Regional- Veranstaltung. Arbeitswelt der Zukunft Digitale Prozesstransformation

OWL-Regional- Veranstaltung. Arbeitswelt der Zukunft Digitale Prozesstransformation OWL-Regional- Veranstaltung Arbeitswelt der Zukunft Digitale Prozesstransformation Agenda Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung ab 18:00 Christoph Lücke, Mettenmeier GmbH als Gastgeber Kurzvorstellung

Mehr

Trendkonferenz am 23.04.2015

Trendkonferenz am 23.04.2015 Trendkonferenz am 23.04.2015 xrm, ganzheitliches Beziehungsmanagement Nicht nur Kunden, auch Mitarbeiter, Partner oder Lieferanten bilden das Beziehungsnetzwerk von Unternehmen. Für ein stabiles Netzwerk

Mehr

elektro:mobilia 2013

elektro:mobilia 2013 www.elektromobilia.de Köln, 13. 14. Februar 2013 5 elektro:mobilia 2013 FACHKONGRESS FACHMESSE TESTPARCOURS 5. Kompetenztreffen Elektromobilität 5. KOMPETENZTREFFEN ELEKTROMOBILITÄT FACHKONGRESS In seinem

Mehr

Wir leben in einer Informationsgesellschaft - Information bedeutet Wissen - EAMKON 2013

Wir leben in einer Informationsgesellschaft - Information bedeutet Wissen - EAMKON 2013 Wir leben in einer Informationsgesellschaft - Information bedeutet Wissen - EAMKON 2013 Name: Sandra Ebinger Funktion/Bereich: Geschäftsführung Organisation: NetAcad GmbH Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Mehr

Dennso Management Consulting BESSER BERATEN.

Dennso Management Consulting BESSER BERATEN. Dennso Management Consulting BESSER BERATEN. BESSER BERATEN. Dennso Management Consulting - Ziele erreichen Schon kleine Veränderungen können Grosses bewirken. Manchmal bedarf es einfach nur eines kleinen

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

Head of Creative Management Lifestyle Brand Weltweit Senior Head of Brand Management Premium Brand Weltweit Designer DOB Lifestyle Brand Weltweit

Head of Creative Management Lifestyle Brand Weltweit Senior Head of Brand Management Premium Brand Weltweit Designer DOB Lifestyle Brand Weltweit Besetzungsbeispiele Unsere Stärke in der Suche nach den richtigen Köpfen zeigt sich in den nachfolgenden Beispielen erfolgreicher Suchen in unterschiedlichen Branchen und Funktionen: Board and Management

Mehr

Auszeichnungen für hervorragende Partnerschaft

Auszeichnungen für hervorragende Partnerschaft Presseinformation 18.11.2015 Henkel Adhesive Technologies vergibt Supplier Awards 2015 an Kaneka, Dow Corning und Covestro Auszeichnungen für hervorragende Partnerschaft Die enge Zusammenarbeit mit seinen

Mehr

8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim. www.wissenstransfertag-mrn.

8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim. www.wissenstransfertag-mrn. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim 8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren

Mehr

Vernetzen statt Verpassen:

Vernetzen statt Verpassen: 26 29 6 Vernetzen statt Verpassen: Auf der ersten Produktions- Fachmesse 2016! Jetzt registrieren und Online-Ticket sichern! Starten Sie 2016 mit einem Wettbewerbsvorteil: Wissen! Alles, was im Norden

Mehr

DIGITAL VERNETZTE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION WIE UNTERNEHMEN ZUKÜNFTIG KOMMUNIZIEREN

DIGITAL VERNETZTE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION WIE UNTERNEHMEN ZUKÜNFTIG KOMMUNIZIEREN Value Creating Communication Forschungsworkshop Modul I: DIGITAL VERNETZTE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION WIE UNTERNEHMEN ZUKÜNFTIG KOMMUNIZIEREN 23. Juni 2016, 9:00 Uhr 17:00 Uhr Bitkom Servicegesellschaft

Mehr

Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011

Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011 Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011 TOP 7 Wahlen zum Aufsichtsrat Kurzlebensläufe von - Hero Brahms - Werner Gatzer - Thomas Kunz - Elmar Toime - Prof. Dr.-Ing. Katja Windt Geboren

Mehr

SEMINARVERANSTALTUNG 16./17.04.2015

SEMINARVERANSTALTUNG 16./17.04.2015 SEMINARVERANSTALTUNG 16./17.04.2015 Titel des Seminars: Risiko- und Sicherheitsmanagement in der Supply Chain Untertitel des Seminars: Sichere Lieferketten verbessern die Wettbewerbsfähigkeit Seminarbeschreibung:

Mehr

next corporate communication 16 #nextcc16

next corporate communication 16 #nextcc16 next corporate communication 16 #nextcc16 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 06. & 07. April 2016 Herman Hollerith Zentrum Danziger Str. 6, 71034 Böblingen nextcc16

Mehr

Wertbeiträge durch schlagkräftige Einkaufsorganisation

Wertbeiträge durch schlagkräftige Einkaufsorganisation M A N A G E M E N T T A L K Wertbeiträge durch schlagkräftige Einkaufsorganisation Leistung Kosten Kapital Nachhaltigkeit Datum I Ort 15. MÄRZ 2016 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon Referenten

Mehr

Herausforderung Change: Die neue strategische Bedeutung von Change Management

Herausforderung Change: Die neue strategische Bedeutung von Change Management Herausforderung Change: Die neue strategische Bedeutung von Change Management 09./10. November 2016 Arbeit am eigenen Fall Kleine Teilnehmergruppe Executive Training Herausforderung Change: Die neue strategische

Mehr

Planung, Technik, Reporting: ohne Umwege zum Ziel.

Planung, Technik, Reporting: ohne Umwege zum Ziel. eisqforum Dienstleistersteuerung Planung, Technik, Reporting: ohne Umwege zum Ziel. 12./13. November 2014 Königstein/Taunus Medienpartner: (Sponsor) Beim eisqforum profitieren Experten von Experten Das

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! BTC NetWork Casts und BTC NetWork Shops MAI AUGUST 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung. Consulting

Mehr

SCM-Solution Day. 16. Juli 2015, Frankfurt. Transparenz herstellen Lösungen passgenau anwenden Lieferketten designen

SCM-Solution Day. 16. Juli 2015, Frankfurt. Transparenz herstellen Lösungen passgenau anwenden Lieferketten designen 3. BME-Thementag SCM-Solution Day 16. Juli 2015, Frankfurt Transparenz herstellen Lösungen passgenau anwenden Lieferketten designen Herausforderungen und Lösungsansätze im Supply Chain Management Detaillierte

Mehr

Operational Excellence in China

Operational Excellence in China Operational Excellence in China Management Talk 24. Oktober 2008 Hotel Hilton, Zürich Airport Talkgäste: Andreas B. Ryser, Senior Key Account Manager, Schindler Elevator Ltd., Top Range Division, Ebikon

Mehr

Nürnberger Restrukturierungskonferenz 19./20. November 2015

Nürnberger Restrukturierungskonferenz 19./20. November 2015 NÜRNBERGER RESTRUKTURIERUNGS KONFERENZ 19./20. NOVEMBER 2015 Nürnberger Restrukturierungskonferenz 19./20. November 2015 ZUSAMMENKOMMEN IST EIN BEGINN, ZUSAMMENBLEIBEN EIN FORTSCHRITT, ZUSAMMENARBEITEN

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

next corporate communication 16 #nextcc16

next corporate communication 16 #nextcc16 next corporate communication 16 #nextcc16 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 06. & 07. April 2016 Herman Hollerith Zentrum Danziger Str. 6, 71034 Böblingen nextcc16

Mehr

ERFOLGREICH GESCHÄFTSSTRATEGIEN ENTWICKELN

ERFOLGREICH GESCHÄFTSSTRATEGIEN ENTWICKELN ERFOLGREICH GESCHÄFTSSTRATEGIEN ENTWICKELN 18.05. 20.05.2016 22.05. 24.05.2017 ESMT Campus Schloss Gracht Executive Education Ranking 2015 Die internationale Rangordnung der Business Schools beweist die

Mehr

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 We make IT matter. Unternehmenspräsentation Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 KOMPETENZ Unsere Kernkompetenz: Ganzheitliche Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT. IT-Dienstleistung, von der

Mehr

Business Values dank Sourcing und Cloud Mittwoch 2. April 2014 08.00 17.30 Uhr

Business Values dank Sourcing und Cloud Mittwoch 2. April 2014 08.00 17.30 Uhr Das Swiss IT Sourcing Forum ist die unabhängige Management- und Anwenderplattform für alle Entscheidungsträger im Bereich Cloud und IT Sourcing-Dienstleistungen. Business Values dank Sourcing und Cloud

Mehr

lounge Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien

lounge Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien 05. Mai 2015 ab 17.30 Uhr BMW Welt München Am Olympiapark 1 80809 München lounge lounge Grußwort Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien

Mehr

Agenda qskills Security Summit 10. Oktober 2011, Nürnberg

Agenda qskills Security Summit 10. Oktober 2011, Nürnberg 9:00 9:25 Anmeldung 9:25 9:35 Begrüßung 9:35 10:35 Das neue Spionageabwehrkonzept der Deutschen Telekom AG Formen der Wirtschafts- und Konkurrenzspionage Herausforderungen im Hinblick auf die Spionage-Abwehr

Mehr

Circle of Excellence in Marketing

Circle of Excellence in Marketing Circle of Excellence in Marketing Ausschreibung für 2012/2013 CEM Circle of Excellence in Marketing 1-jähriges Programm für herausragende Studierende, die großes Interesse an Marketingfragestellungen haben"

Mehr

Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment

Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment Einladung zur Veranstaltung Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment 21. Oktober 2010 im Japan Center, Frankfurt am Main in Kooperation mit Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte

Mehr

Head of Division Utilities, Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG, Schaffhausen. Chief Procurement Officer, OC Oerlikon Management AG, Pfäffikon SZ

Head of Division Utilities, Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG, Schaffhausen. Chief Procurement Officer, OC Oerlikon Management AG, Pfäffikon SZ m a n a g e m e n t t a l k Der Einkauf als Werttreiber im Unternehmen n Datum I Ort 27. MÄrz 2012 Seminarhotel Bocken, Horgen n Referenten STEFAN GAUTSCHI Head of Division Utilities, Georg Fischer Rohrleitungssysteme

Mehr

EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2014 27 03 2014 BAYREUTH

EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2014 27 03 2014 BAYREUTH EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2014 27 03 2014 BAYREUTH IT-FORUM OBERFRANKEN PROZESSE Oberfranken ist eine zukunftsweisende und innovationsstarke IT-Region. Regionale IT-Unternehmen mit dem Branchennetzwerk

Mehr

next corporate communication 14

next corporate communication 14 next corporate communication 14 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 27. & 28. März 2014 SI Centrum Stuttgart nextcc14 Konferenz Das Research Center for Digital Business

Mehr

Pressekonferenz zum. Informationen der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.v., Initiatorin des Aktionstages

Pressekonferenz zum. Informationen der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.v., Initiatorin des Aktionstages Pressekonferenz zum Informationen der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.v., Initiatorin des Aktionstages 1 Die Idee zum Tag der Logistik Informationen geben, Wissen vermitteln Interesse an logistischen

Mehr

itsmf LIVE! IT Kosten, IT Kosten Benchmarks und Effizienz durch ITSM

itsmf LIVE! IT Kosten, IT Kosten Benchmarks und Effizienz durch ITSM 1 Auswertung der Feedback Bögen itsmf LIVE! IT Kosten, IT Kosten Benchmarks und Effizienz durch ITSM Der Beitrag des IT Service Managements zur strukturierten Erfassung, zur Verrechnung und zum Marktvergleich

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Forum Das Internet der Dinge Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle Esslingen, 28. Oktober 2015 Vorwort

Mehr

Risikomanagement in der Supply chain

Risikomanagement in der Supply chain Risikomanagement in der Supply chain Forschungsprojekt APPRIS (Advanced Procurements Performance & Risk Indicator System) Problemstellung: Risikomanagement wird verstärkt als zentrale Aufgabe der Beschaffung

Mehr

2. FINAKI IT-INNOVATION SUMMIT 11. Juni 2015 SkyLounge München

2. FINAKI IT-INNOVATION SUMMIT 11. Juni 2015 SkyLounge München 2. FINAKI IT-INNOVATION SUMMIT 11. Juni 2015 SkyLounge München FINAKI IT-INNOVATION SUMMIT 2015 Der IT-INNOVATION Summit bietet eine exklusive Plattform für Visionäre, Vordenker und Zukunftsgestalter der

Mehr

CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren

CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren deen Markt chäftsmod CORPORATE INNOVATION Innovationen realisieren WORKSHOP: Agiles Business Development 19./20. November 2015 THE SQUAIRE, Flughafen, Frankfurt am Main Initiatoren Ide eschäf ZIELGRUPPE

Mehr

DenkNachhaltig! e.v. präsentiert vom 02. 04. Dezember 2011 an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

DenkNachhaltig! e.v. präsentiert vom 02. 04. Dezember 2011 an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt DenkNachhaltig! e.v. präsentiert vom 02. 04. Dezember 2011 an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt - 1 - WFI Dialogue on Sustainability Eine Vision mit einem Ziel Ziel des WFI Dialogue on

Mehr

Strategische Planung in der Krise

Strategische Planung in der Krise PARMENIDES ACADEMY Strategische Planung in der Krise Workshop für Führungskräfte Leitung: Dr. Klaus Heinzelbecker, ehemaliger Director Strategic Planning, BASF Freitag, 17. Dezember 2010, Pullach (bei

Mehr

Unternehmer- Dialog Nürnberg

Unternehmer- Dialog Nürnberg Unternehmer- Dialog Nürnberg 25. September 2008 Arvena Park Hotel Görlitzer Straße 51 90473 Nürnberg Veranstalter Unternehmer-Dialog Nürnberg 25. September 2008 Die Veranstaltung auf einen Blick 14:30

Mehr

5. BERLINER KLIMASCHUTZ- KONFERENZ. 24. November 2015

5. BERLINER KLIMASCHUTZ- KONFERENZ. 24. November 2015 5. BERLINER KLIMASCHUTZ- KONFERENZ 24. November 2015 EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren, Berlin wächst. Mit den Herausforderungen dieses urbanen Wachstums sehen wir uns bereits heute konfrontiert.

Mehr

Fachtagung Beschaffung 2014. asem group/q_perior/sap Schweiz 29.4.2014

Fachtagung Beschaffung 2014. asem group/q_perior/sap Schweiz 29.4.2014 Fachtagung Beschaffung 2014 asem group/q_perior/sap Schweiz 29.4.2014 Organisatorisches Ausfahrtickets für den Parkplatz vor der SAP erhalten Sie beim Empfang. Bei Abgabe des Fragebogen bis zur Pause wird

Mehr

Überblick - CIO Interessenvertretung und Netzwerk

Überblick - CIO Interessenvertretung und Netzwerk Überblick - CIO Interessenvertretung und Netzwerk Zielsetzung & Mitglieder IT applied In VOICE sind ca. 400 Mitglieder und über 250 Fachverantwortliche aktiv. VOICE stärkt den persönlichen Erfahrungsaustausch

Mehr

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Personalentscheider im Dialog am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Mit der Marke und einer nachhaltigen Personalstrategie Mitarbeiter finden und binden. Was müssen sich Personalentscheider heute einfallen

Mehr

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone?

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone? Online-Anmeldung. Experten für Experten ist ein Angebot für Kunden von T-Systems. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze für alle Veranstaltungen sind begrenzt. Nutzen Sie die Online-Anmeldung unter:

Mehr

Collaboration Performance

Collaboration Performance FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Tagung Collaboration Performance Erfolgsfaktoren für kollaboratives Arbeiten Stuttgart, 22. Januar 2015 Vorwort Um Innovationen zu schaffen,

Mehr

Ingres Corporation Organisation. Ingres Germany GmbH Roland Pfeiffer

Ingres Corporation Organisation. Ingres Germany GmbH Roland Pfeiffer Ingres Corporation Organisation Ingres Germany GmbH Roland Pfeiffer 1 1 Agenda Vorstellung der Ingres Corporation Entstehung, Ausgründung Mission Organisation/Management-Team Ingres Germany GmbH Organisation

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten.

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Franz Markus Haniel, Bad Wiessee Dipl.-Ingenieur, MBA Mitglied des Aufsichtsrats der BMW AG seit 2004 1955 geboren in Oberhausen 1976 1981 Maschinenbaustudium

Mehr