BÜRGERZEITUNG. 14-tägliche Nachrichten aus Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sozialem. 19. Dezember / Ausgabe KW 51/03

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BÜRGERZEITUNG. 14-tägliche Nachrichten aus Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sozialem. 19. Dezember / Ausgabe KW 51/03"

Transkript

1 B an alle HaushalteZ L I N D A U E R Wer in diesen Tagen das Senioren- und Pflegeheim Reutin etritt, geht durch lieevoll und festlich geschmückte Gänge. Und er kann mit ein isschen Glück auch weihnachtlichen Klängen und Gesängen lauschen. Doch das ist nur ein kleiner Teil dessen, was von den freiwilligen Helferinnen und Helfern im Seniorenheim Reutin geleistet wird. Ehrenamtliche etätigen sich in vielen Bereichen. Sie ringen Awechslung in den Heimalltag und sind längst unverzichtar geworden. Wie in anderen Altenheimen auch, unterstützen und ergänzen Ehrenamtliche die professionellen Pflegekräfte im Seniorenheim Reutin. Derzeit helfen 12 Freiwillige aktiv mit. Teilweise haen sie ihr Areitsleen ereits hinter sich, teilweise sind die Helfer auch Angehörige von Angestellten des Seniorenheims. In einem Fall engagiert sich sogar eine Teilzeitkraft nach Dienstende und etreut ehrenamtlich einmal wöchentlich die Cafeteria. Einige der In dieser Ausgae: Stadt Lindau: Sternsinger Sternsinger treffen sich am Seite 4 Bürgerzeitung: Vertrag Die nächsten drei Jahre mit der Stadt Seite 6 Wirtschaft: Lindau GmH & Co. KG Unternehmer aktiv in und für Lindau Seite 9 Öffnungszeiten: Wann ist wo was offen? Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen üer die Feiertage Seite 10/11 Feuerzangenowle: Am auf der Insel Seite Die Weihnachtsgeschichte: Weihnachtsmann 106 Jahre alt und top aktuell die Weihnachtsgeschichte Seite 36 Erscheinungstermine BZ Ihre nächste erscheint jeweils am: Freitag, Freitag, Freitag, L I N D A U E R BÜRGERZEITUNG Ehrenamtlichen gehen, wenn das Wetter mitspielt, regelmäßig mit den Bewohnern spazieren. Ein paar andere sind verlässliche und engagierte Hilfen ei den verschiedenen Festen im Seniorenheim. Darüer hinaus git es auch Freiwillige, die regelmäßig mit den Senioren musizieren, asteln oder einfach nur zu Besuch kommen. Helfende Hände auch im Evangelischen Hospital Auch im Evangelischen Hospital auf der Insel entlasten freiwillige Helfer das Pflegepersonal. Zweimal wöchentlich organisieren und gestalten sie eine Kaffeerunde mit einem awechslungsreichen Unterhaltungsprogramm. Die Angehörigen, die tagtäglich kommen und tatkräftig anpacken, sind eenfalls eine sehr wichtige und hilfreiche Unterstützung. Manchmal areitet das Evangelische Hospital auch mit den Ehrenamtlichen des Besuchsdienstes für Kranke und Sterenskranke zusammen. In eiden Senioren- und Pflegeheimen setzt sich ein eenfalls ehrenamtlich tätiger Heimfürsprecher für die Interessen und Belange der Bewohner ein. Dieser Fürsprecher ist der gesetzlich vorgeschrieene Ersatz für einen Heimeirat und hat dadurch viel Verantwortung und Mitspracherecht in sämtlichen Belangen. 14-tägliche Nachrichten aus Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sozialem 19. Dezemer / Ausgae KW 51/03 Ehrenamtliche unterstützen und ergänzen die Areit der Pflegekräfte Gesucht: Helfende Hände im Seniorenheim Für viele ältere unserer Mitürgerinnen und Mitürger ein schier unerfüllarer Wunsch einmal wieder jemanden haen, der mit ihnen einen Winterspaziergang durch die verschneite Landschaft macht Awechslung im Heimalltag Liee Mitürgerinnen und Mitürger, So ein Tag im Seniorenheim kann für einen Bewohner sehr lang sein. Wenn eispielsweise die Sehkraft nachlässt oder die Beine nicht mehr so recht wollen, werden aus alltäglichen Dingen des Leens manchmal recht schnell unüerwindliche Hürden. Jemand der einen zum Einkaufen egleitet, spazieren geht oder auch einfach nur Zeit für ein Gespräch hat, ist da eine willkommene Unterstützung und Awechslung. In der heutigen Zeit kommt es immer häufiger vor, dass die Familienangehörigen der Bewohner üerall verstreut sind und dadurch regelmäßige Besuche fast nicht möglich sind. Besonders die Bewohner, die gar keine Angehörigen mehr haen, profitieren von Besuchsdiensten und anderem ehrenamtlichen Engagement. Keine esonderen Berufskenntnisse erforderlich Wer freiwillig im Seniorenheim mitareiten möchte, wird natürlich nicht ins kalte Wasser gestoßen, sondern Geselliges Miteinander ist wichtig im Seniorenheim. Dazu gehört auch die musikalische Unterhaltung Petra Meier to Bernd-Seidl, Oerürgermeisterin Weihnachtswünsche das vergangene Jahr hat uns viel Licht und Schatten, Erfreuliches und Unerfreuliches, Dramatisches und Hoffnungsvolles, Kriegerisches aer auch Friedliches geracht. Ich denke, es esteht trotz aller Sorgen und Nöte durchaus Anlass, optimistisch und hoffnungsvoll ins neue Jahr zu schauen. Ihnen und Ihren Familien mit Amtslatt der Stadt Lindau (B) wünsche ich von ganzem Herzen ein friedliches und esinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieen und dass Ihre Wünsche, Träume und Hoffnungen im neuen Jahr in Erfüllung gehen. Ich hoffe und wünsche, dass uns allen das Jahr 2004 Glück, Gesundheit und Zufriedenheit ringt. Ihre mit - Kalender 2004 Petra Meier to Bernd-Seidl Oerürgermeisterin Gemeinsam kreativ sein macht Spaß hier eim Weihnachtsgestecke asteln verantwortungsvoll auf seine neue Aufgae vorereitet. Wie diese Aufgae konkret aussieht richtet sich nach den Bedürfnissen der Bewohner, muss aer auch dem Ehrenamtlichen liegen und Freude ereiten. Besondere Berufskenntnisse im Betreuen und Pflegen sind nicht erforderlich. Viel wichtiger sind Verlässlichkeit, Toleranz, Ausdauer und viel Verständnis. Eines haen alle Ehrenamtlichen gemeinsam: Sie sind ereit einen Teil ihrer Freizeit für eine sehr gute Sache zu opfern und sie haen genügend Energie und Üerzeugung um für ein Dankeschön einfach nur da zu sein und zu helfen. TMR Sie wollen mithelfen, sich ehrenamtlich engagieren? Dann wenden Sie sich an: Senioren- und Pflegeheim Reutin: Reutiner Str. 57, Lindau (B), Ansprechpartner: Günther Sattler, Tel.: / Evangel. Hospital: Schmiedgasse 18, Lindau (B), Ansprechpartner: Volker Lukas, Tel.: / BZ

2 Amtslatt Bekanntmachung Siete Änderung der Entgeltordnung für städtische Kindergärten vom 17. Dezemer 2003 Der Stadtrat der Stadt Lindau (Bodensee) erlässt mit Beschluss vom 16. Dezemer 2003 folgende Änderung der Entgeltordnung für die städtischen Kindergärten vom 26. Feruar 1992 in der Fassung der Sechsten Änderung vom 30. Juli 2002: 4 As. 1 wird wie folgt geändert: 1 Der Betrag 73,00 Euro wird ersetzt durch der Betrag 53,00 Euro wird ersetzt durch der Betrag 55,00 Euro wird ersetzt durch der Betrag 46,00 Euro wird ersetzt durch der Betrag 43,00 Euro wird ersetzt durch der Betrag 31,00 Euro wird ersetzt durch der Betrag 3,10 Euro wird ersetzt durch der Betrag 68,20 Euro wird ersetzt durch Diese Satzung tritt am 01. Januar 2004 in Kraft. Lindau (B), den STADT LINDAU (BODENSEE) gez. Petra Meier to Bernd-Seidl Oerürgermeisterin Amtslatt Stadt Lindau (Bodensee) 2 Bekanntmachungen 80,00 Euro 60,00 Euro 60,00 Euro 52,00 Euro 48,00 Euro 36,00 Euro 3,25 Euro 71,50 Euro Änderung der Bio- und Restmüllafuhr im Ortsteil Reitnau Die Städtereinigung ALCO-SÜD, Bad Waldsee git in Astimmung mit dem Zweckverand für Afallwirtschaft, Kempten, ekannt, dass sich die Afuhrtage für den Bio- und Restmüll im Ortsteil Reitnau wie folgt ändern: Statt Mittwoch werden die Tonnen a Ende Januar 2004 am Dienstag geleert (Bio-Tonnen in den ungeraden Wochen, Restmüll-Tonnen in den geraden Wochen). Dadurch ergit sich folgende Regelung üer die Leerung: a Dienstag Erste geänderte Afuhr der Bio-Tonnen a Dienstag Erste geänderte Afuhr der Restmüll-Tonnen Leerung üer die Weihnachts- und Neujahrsfeiertage im Stadtgeiet Lindau Statt Leerung am Montag, Samstag, Dienstag, Montag, Mittwoch, Dienstag, Donnerstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Montag, keine Änderung Dienstag, keine Änderung Mittwoch, keine Änderung Donnerstag, Freitag, Freitag, Samstag, Montag, keine Änderung Dienstag, Mittwoch, Mittwoch, Donnerstag, Donnerstag, Freitag, Freitag, Samstag, Lindau (B), den STADT LINDAU (BODENSEE) gez. Petra Meier to Bernd-Seidl Oerürgermeisterin Amtslatt Stadt Lindau (Bodensee) Fundamt Lindau (Bodensee) verloren/gefunden Im Fundamt der Stadt Lindau (B) wurden in der Zeit vom is zum folgende Fundgegenstände agegeen: - Schlüssel - Handys - Bargeld - Geldeutel - Kleidung Diese Gegenstände können vom Verlierer unter genauer Beschreiung des Fundgegenstandes und des Verlustortes von Mo. Fr. 8:00 Uhr 12:30 Uhr und Mo. Do. 14:00 Uhr 16:00 Uhr, mittwochs is 17:30 Uhr ageholt werden. Fundamt, Bregenzer Str. 12, Lindau (B), Tel.: / , Fax: / , Amtslatt Stadt Lindau (Bodensee) Bekanntmachung Widmung von öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen; Ankündigung der Einziehung des öffentlichen Feld- und Waldweges Weg am Stockach Die Stadt Lindau (Bodensee) easichtigt, den öffentlichen Feldund Waldweg Weg am Stockach Fl.Nr Gemarkung Reutin von der Breitestraße Fl.Nr Gemarkung Reutin is Nordseite Fl.Nr. 1638/1 Gemarkung Reutin in einer Länge von ca. 460 m einzuziehen. Zeitpunkt der Einziehung ist der Die Einziehung ist drei Monate vorher gemäß Art. 8 BayStrWG anzukündigen. Die Asicht der Einziehung wird hiermit ekannt gemacht. Lindau (B), den STADT LINDAU (BODENSEE) gez. Petra Meier to Bernd-Seidl Oerürgermeisterin Amtslatt Stadt Lindau (Bodensee) Bekanntmachungen Verlegung des Wochenmarktes Das Bürger- und Ordnungsamt der Stadt Lindau (B) weist darauf hin, dass der Lindauer Wochenmarkt von Samstag, auf Mittwoch, den (Heiligaend) vorverlegt wird. Internationale Sternsingeraktion in Lindau am Dienstag, Am Dienstag, findet in Lindau (B) eine internationale Sternsingeraktion des Päpstlichen Kindermissionswerkes Aachen und der Diözese Augsurg statt. Das Treffen wird durch einen Umzug mit Sternsingern durch die Altstadt hervorgehoen. Der Zug geht vom Kirchplatz üer die Cramergasse, Maximilianstraße und Inselgraen zum Seehafen. Wir itten um Verständnis, wenn Polizeikräfte in der Fußgängerzone den Platz für den Umzug freihalten. Das Parken ist auf dem Kirchplatz an diesem Tag von 6.00 is Uhr nicht erlaut, weil der Umzug dort aufgestellt wird. Wir itten, mit dem PKW auf andere Parkplätze vorüergehend auszuweichen. Lindau (B), den STADT LINDAU (BODENSEE) gez. Petra Meier to Bernd-Seidl Oerürgermeisterin 2

3 Berichte aus Lindau / Amtslatt Technische Infrastruktur für künftige Nutzer geschaffen Zukunftsweisende Technik im Alten Rathaus Bei der Zusammenkunft der Internationalen Bodenseekonferenz tagten am Freitag, 5. Dezemer, die Regierungschefs der Anrainerländer zw. deren Vertreter im Alten Rathaus in Lindau. Die Bayerische Staatskanzlei als Ausrichter der Veranstaltung stellte an die Organisation höchste Ansprüche. Mit innovativer Kommunikationstechnik konnte die Stadt Lindau die gewünschte Infrastruktur ereitstellen. Internet-Demonstration ei der Pressekonferenz der IBK-Tagung im Alten Rathaus in Lindau Bild: Reinfried Böcher Vor geraumer Zeit stand die Stadtverwaltung vor der Aufgae, das im 15. Jahrhundert im gotischen Stil eraute Alte Rathaus mit einer modernen Lösung für die Telefon- und Internetversorgung auszustatten. Daei musste vermieden werden, die hochwertige Innenausstattung mit Kaeln zu verschandeln zw. zu eschädigen. Mit einem reitandigen Internetzugang üer T-DSL und Wireless-LAN konnte dies realisiert werden, die zeitaufwändige und teure Verkaelung in den Räumlichkeiten entfiel. Ein drahtloses Funknetz der Deutschen Telekom, im Fachjargon Wireless Local Area Network (W-LAN) genannt, steht nun in allen Räumen des Alten Rathauses zur Verfügung. Üer diesele Technologie wurde auch die Versorgung mit schnurlosen Telefonen sichergestellt. Bei der oen genannten Tagung wurde mithilfe dieser Technik der neue Internet- Auftritt der IBK in Anwesenheit des scheidenden IBK- Vorsitzenden Staatsminister Dr. Werner Schnappauf der internationalen Presse demonstriert. Künftig wird nicht nur die Stadt Lindau für ihre eigenen Veranstaltungen, sondern auch alle Institutionen, die Räume im Alten Rathaus mieten, von dieser technischen Infrastruktur profitieren können. Sicher wird es künftig für Firmen, Verände und Institutionen auch angesichts dieser Kommunikationsmöglichkeiten interessant sein, Tagungen im historischen Amiente des Alten Rathauses zu Lindau azuhalten. Ansprechpartner dafür ist das Hauptamt der Stadtverwaltung. PST Ansprechpartner: Peter Sterneck, Organisationsamt, Bregenzer Straße 6, Lindau (B), Tel.: / , Fax: / , Amtslatt Stadt Lindau (Bodensee) Impressum BZ Lindauer Bürgerzeitung Herausgeer: Oliver Eschaumer, V.i.S.d.P. Verantwortlich für die Seiten 1 4: Presseamt Stadt Lindau (B), Wilfried Vögel Druck und Verlag: LINDAUER DRUCKEREI Eschaumer GmH & Co Heuriedweg Lindau Telefon: / Telefax: 08382/ Internet: Chefredaktion: Susanne Hogl Redaktion: Oliver Eschaumer (OE) Susanne Hogl (SH) Alexander Lück (AL) Michael Gfrerer (MG) Wilfried Vögel (WV) Dr. Angela Heilmann (AH) Tanja Roschlau (TMR) Kristina Allgöwer (KA) Bekanntmachung Sitzungstermine des Stadtrates und seiner Ausschüsse im Januar 2004 (öffentliche Sitzungen) Donnerstag, Stadtrat (Sondersitzung Planfeststellungsverfahren der Deutschen Bahn AG) Montag, Finanzausschuss (Haushalt 2004) Dienstag, Stadtrat (in der Lindauer Inselhalle!) Mittwoch, Finanzausschuss (Haushalt 2004) Donnerstag, Bauausschuss Die Sitzungen eginnen i.d.r. um Uhr und finden im Großen Sitzungssaal des Alten Rathauses statt. Änderungen sind vorehalten. Lindau (B), den STADT LINDAU (BODENSEE) gez. Petra Meier to Bernd-Seidl Oerürgermeisterin Alle Mitareiter sind üer die Verlagsanschrift erreichar : Hermann Kreitmeir Lindau Telefon: 08382/23330 Telefax: 08382/ Es gilt die preisliste Nr. 2 vom Es gelten die allgemeinen Geschäftsedingungen des Verlages Erscheinungsweise: 2x monatlich, freitags kostenlose Verteilung an alle Haushalte in Lindau/Bodensee, darüer hinaus ist der Bezug per Aonnement möglich Auflage: Exemplare Bekanntmachung Verkauf, Aufewahren und Arennen von pyrotechnischen Gegenständen (Feuerwerkskörpern) der Klasse II 1. Verkauf und Aufewahren von pyrotechnischen Gegenständen Pyrotechnische Gegenstände der Klasse II (Kleinfeuerwerke) dürfen in der Zeit vom 01. Januar is 28. Dezemer dem Verraucher nicht feilgeoten oder üerlassen werden. Ist der 28. Dezemer ein Donnerstag, Freitag oder Samstag, so endet das Verot ereits mit Alauf des 27. Dezemer. Personen is zum vollendeten 18. Leensjahr dürfen pyrotechnische Gegenstände der Klasse II nicht aufewahren. Sind pyrotechnische Gegenstände verschiedener Klassen zu einem Sortiment vereinigt, so darf dieses anderen nur nach den für die Gegenstände der höchsten Klasse geltenden Vorschriften, üerlassen werden. Pyrotechnische Gegenstände der Klasse II dürfen an den Verraucher nur in kleinsten Verpackungseinheiten oder in größeren Einheiten, die mehrere kleinste Verpackungseinheiten enthalten, vertrieen oder ihm üerlassen werden, soweit die vorgeschrieende Gerauchsanweisung nicht auf dem einzelnen Gegenstand angeracht ist. Pyrotechnische Gegenstände dürfen an den Verraucher, ausgenommen im Versandhandel, nur in Verkaufsräumen vertrieen und anderen üerlassen werden. Pyrotechnische Gegenstände der Klasse I dürfen auch außerhal von Verkaufsräumen vertrieen und üerlassen werden. In Verkaufsräumen dürfen pyrotechnische Gegenstände, ausgenommen Knallonons, in Schaufenstern nicht, im ürigen nur in geschlossenen Schaukästen ausgestellt werden. Dies gilt nicht, wenn die pyrotechnischen Gegenstände eine ein- oder mehrseitig durchsichtige Verpackung haen und diese von der Bundesanstalt als unedenklich escheinigt worden ist. Jede kleinste Verpackungseinheit ist mit einer Kurzfassung der Bescheinigung zu versehen. 2. Arennen von pyrotechnischen Gegenständen Pyrotechnische Gegenstände der Klasse II (Kleinfeuerwerke) dürfen nur am 31. Dezemer (Silvester) und am 01. Januar (Neujahr) agerannt werden. Personen is zum vollendeten 18. Leensjahr dürfen pyrotechnische Gegenstände der Klasse II auch am 31. Dezemer und am 01. Januar nicht arennen. Das Arennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinderund Altersheimen ist veroten. Eenso dürfen - pyrotechnische Gegenstände der Klasse II in der Nähe von Geäuden oder Anlagen, die esonders randempfindlich sind auch am 31. Dezemer und 01. Januar - pyrotechnische Gegenstände der Klasse II mit ausschließlicher Knallwirkung in dicht esiedelten Wohngeieten am 31. Dezemer vor Uhr und am 01. Januar nach Uhr nicht agerannt werden. Nähere Auskünfte erteilt die Stadtverwaltung, Ordnungsamt, Bregenzer Straße 12, Tel.: Lindau (B), den STADT LINDAU (BODENSEE) gez. Petra Meier to Bernd-Seidl Oerürgermeisterin Amtslatt Stadt Lindau (Bodensee) 3

4 Berichte aus Lindau / Amtslatt Faszinierende Bilderwelten im Winter Staunen und träumen Von Do., dem is Sa., dem verwandelt sich das Jugendzentrum X-tra in eine Kunstund Experimentierwerkstatt. Ein Schattenatelier, kleine Spiegelkainette sowie eine Klangwerkstatt laden zum Staunen und Träumen ein. Kinder zwischen 8 und 12 Jahren sind ganz herzlich eingeladen auf Entdeckungsreise in die Winterzauerwelt zu gehen; sie müssen sich nur anmelden und einen Schatteneitrag von fünf Euro mitringen. Anzeige Genaue Zeiten: Fr., , Uhr Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünscht Ihnen Ihr Limare-Team Unser Weihnachtsangeot 1 Wir machen aus drei *Montagen (die sonst geschlossen sind) Gesundheitstage für die ganze Familie. Zum Fitnesspreis von EUR 5 haen wir das gesamte Spaßund Vitalad für jeden Besucher geöffnet. (Für das Spaßad gelten die ülichen günstigen Eintrittspreise.) 2 Auf vielfachen Wunsch öffnen wir vom is unsere Sauna ereits a Uhr. 3 Vergessen Sie itte nicht, dass ein Limare-Gutschein an Weihnachten viel Freude schenken kann. Spaßad Vitalad Sa 20., So 21., * Mo 22., Di 23., Mi Fr Spielenachmittag für Kinder Fr Mi Do geschlossen geschlossen Limare, Spaß- & Vitalad Lindau, Tel / , Ein Unternehmen der Stadtwerke Lindau (B) 3 3 Sa., , Uhr Alter: 8 12 Jahre Ansprechpartner: Mirjam Schilling, Schulsozialareit der Hauptschule Reutin, Lindau (B), Tel.: / , Fax: / Stefanie Kruse, Jugendzentrum X-tra, Unterer, Schrannenplatz, Lindau (B), Tel.: 08382/21310, Fax: 08382/409412, juze-x-tra.de Eröffnung der Sternsingeraktion am 30. Dezemer 2003 Sternsingen in Lindau mit internationalem Aspekt Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren sowie ihre erwachsenen Begleiter können sich an dem großen Fest zum Jahresende eteiligen. Die Teilnehmerzahl musste aus organisatorischen Gründen eschränkt werden, weil man mit drei Schiffen am Nachmittag auf den See fahren will, denn sonst hätten nicht alle kleinen Könige Platz. Einzigartig an der Außendung der Sternsinger in Lindau ist der internationale Aspekt. Als das Bistum Augsurg als Ausrichter der Veranstaltung an der Reihe war, hatte Bischof Dr. Viktor-Josef Dammertz Lindau ausgewählt, weil man hier sowohl die deutschen Nacharistümer Rottenurg-Stuttgart und Freiurg, als auch die Diözesen auf Schweizer und Österreicher Seite des Sees eininden kann. So werden unter den Sternsingern auch Jungen und Amtslatt Stadt Lindau (Bodensee) Bekanntmachung Ferientermine 2004/2005 in Bayern und Sommerferien is 2010 (genannt ist immer der erste zw. letzte Ferientag) Weihnachtsferien 2003/ Winterferien Osterferien Pfingstferien Sommerferien Herstferien Weihnachtsferien 2004/ * * nachzuholende ewegliche Ferientage am 05. und Winterferien Osterferien Pfingstferien Sommerferien Herstferien Weihnachtsferien 2005/ Winterferien Osterferien Pfingstferien Sommerferien Sommerferien Sommerferien Sommerferien Sommerferien Nachträgliche Änderungen sind vorehalten. Weitere Infos unter Lindau (B), den STADT LINDAU (BODENSEE) gez. Petra Meier to Bernd-Seidl Oerürgermeisterin Die Sternsinger am vergangenen Dienstag eim Bundeskanzler Mädchen aus den Bistümern Feldkirch und St. Gallen sein; außerdem kommen kleine Könige aus dem deutschsprachigen Belgien und aus Tschechien. Der Tag wird gegen 10:30 Uhr mit der Auftaktveranstaltung in der Inselhalle eginnen. Um den internationalen Charakter zu etonen, werden die Kinder in verschiedenen Sprachen und Dialekten egrüßt. Im Rahmen dieser Feier wird zudem das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion Gufatanya Kuaka Kinder auen Brücken, sowie als Beispiel Ruanda kurz vorgestellt. Danach egeen sich sie Kinder in die Inselkirchen das Münster Unserer Lieen Frau und die evangelische Kirche St. Stephan. Nach dem Gottesdienst ziehen die Sternsinger unter den Klängen der Lindauer Jugendlaskapelle zum Seehafen. Drei Schiffe, die an diesem Tag die Namen der Drei Könige Kaspar, Melchior und Balthasar tragen, werden die Kinder auf den See ringen. Die Teilnehmer kommen aus allen eteiligten Bistümern, allein 600 Kinder aus der Diözese Augsurg. Das Dreiköngssingen ist die weltweit größte Aktion, ei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Sie wird getragen vom Kindermissionswerk Die Sternsinger und dem Bund der katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich werden vom gesammelten Geld rund Projekte für Kinder in Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Zum Jahreswechsel werden deutschlandweit wieder rund eine hale Million Sternsinger in die Häuser gehen, für die Aktion sammeln und den Familien ihren Segen ringen. Im vergangenen Jahr haen die Kinder 32,2 Millionen Euro gesammelt, davon knapp 2,1 Millionen Euro in den 910 eteiligen Pfarreien des Bistums Augsurg. OG Stadt Lindau (Bodensee) Totengedenken am Heiligen Aend Am Heiligen Aend findet um Uhr in der Peterskirche auch heuer das weihnachtliche Totengedenken statt. In Fortführung dieser Tradition in der Kriegergedächtniskirche am Schrannenplatz, die ereits wenige Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges egonnen wurde, trägt Anneliese Spangehl esinnliche Gedanken vor. Das Adventus-Quartett üernimmt wieder die musikalische Umrahmung. Die Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen. Karl-Heinz Ball Hauptamtsleiter 4

5 Energie, Verkehr und Kommunikation Bekanntmachung der Stadtverkehr Lindau (B) GmH gemäß 39 As. 7 Personeneförderungsgesetz üer nachstehende Änderungen der Beförderungstarife der Stadtverkehr Lindau (B) GmH gemäß Genehmigungen durch die Regierung von Schwaen vom : Mit Alauf des verliert die Wertkarte der Stadtverkehr Lindau (B) GmH ihre Gültigkeit als argeldloses Zahlungsmittel am Fahrkartenautomat im Stadtus Lindau. A kann jede mit einem GeldKarte-Chip ausgestattete ec-karte und entsprechend aufgeladenem Guthaen als argeldloses Zahlungsmittel am Fahrkartenautomat im Stadtus Lindau verwendet werden. Bei Bezahlung mit GeldKarte ermäßigen sich alle am Fahrkartenautomat im Stadtus Lindau erhältlichen Fahrausweise um 10 %. Preise für Einzelfahrscheine (mit GeldKarte am Fahrkartenautomat im Stadtus) Erwachsene und Jugendliche a vollendetem 15. Leensjahr Einzelfahrt 1,35 24-Stunden-Karte 3,15 Ü 8-Tage-Karte 8,10 Ü Schüler / Auszuildende vom vollendeten 7. Leensjahr is zum vollendeten 15. Leensjahr und Üergangstarif vom Regionalverkehr Einzelfahrt 0,72 24-Stunden-Karte 1,62 Ü 8-Tage-Karte 4,05 Ü Familien Eltern und x Kinder vom vollendeten 7. is zum vollendeten 15. Leensjahr. Nur innerhal der Familie üertragar Einzelfahrt 2,70 24-Stunden-Karte 6,30 Ü 8-Tage-Karte 16,20 Ü Ü = üertragar Die Änderungen der Beförderungstarife der Stadtverkehr Lindau (B) GmH treten mit dem 01. Januar 2004 in Kraft. Lindau (B), 13. Dezemer 2003 STADTVERKEHR LINDAU (B) GMBH gez. Warner, Geschäftsführer Bekanntmachung der Stadtwerke Lindau (B) Der Werkausschuss der Stadtwerke Lindau (B) hat in seiner Sitzung vom eschlossen, dass sich die Strompreise mit Wirkung a ändern. Preislatt gültig a 01. Januar 2004 Brutto-Preis Netto-Preis Im Netto-Strompreis sind enthalten: Allgemeiner Tarif inkl. 16% ohne Konzessions- Strom- EEG- KWKG- Umsatzsteuer Umsatzsteuer agae steuer Agae Agae Standard Grundpreis /Monat 8,60 7,41 Verrauchspreis Cent/kWh 14,91 12,85 1,32 2,05 0,50 0,284 Komi Grundpreis /Monat 10,90 9,40 (Zweitarifmessung) Verrauchspreis Tagstrom (HT) Cent/kWh 14,91 12,85 1,32 2,05 0,50 0,284 Verrauchspreis Nachtstrom (NT) Cent/kWh 11,81 10,18 0,61 2,05 0,50 0,284 Kleinverrauch * Grundpreis /Monat 4,70 4,05 is 807 kwh/a Verrauchspreis Cent/kWh 20,71 17,85 1,32 2,05 0,50 0,284 Leistungstarif Grundpreis /Monat 12,50 10,78 a 30 kw Leistungspreis /kw/monat 10,20 8,79 Verrauchspreis Tagstrom (HT) Cent/kWh 12,20 10,52 1,32 2,05 0,50 0,284 Verrauchspreis Nachtstrom (NT) Cent/kWh 10,51 9,06 0,61 2,05 0,50 0,284 * Der Kleinverrauchstarif wird ei der Arechnung automatisch gewählt, wenn er günstiger ist als die anderen Tarife. Sonder-Strompreisregelungen Brutto-Preis Netto-Preis Im Netto-Strompreis sind enthalten: inkl. 16% ohne Konzessions- Strom- EEG- KWKGfür Stromlieferung gemäß Sonderakommen Umsatzsteuer Umsatzsteuer agae steuer Agae Agae Speicherheizung Grundpreis /Monat 4,70 4,05 Verrauchspreis Tagnachladung Cent/kWh 14,91 12,85 1,32 2,05 0,50 0,284 Nachtspeicherstrom für Heizungen angeschlossen nach dem Cent/kWh 10,09 8,70 0,11 2,05 0,50 0,284 Nachtspeicherstrom für Heizungen angeschlossen vor dem Cent/kWh 9,14 7,88 0,11 1,23 0,50 0,284 Wärmepumpe Grundpreis /Monat 4,70 4,05 Wärmepumpenstrom Cent/kWh 10,71 9,23 0,11 2,05 0,50 0,284 Lindau (B), im Dezemer 2003 STADT LINDAU (BODENSEE) Für Anahmestellen mit einem Leistungsedarf von mehr als 30 kw und einem Jahresstromezug von mehr als kwh pro Anahmestelle gelten gesonderte Angeote. Kundenservice: Stadtwerke Lindau (B) Auenstraße Lindau (B) Tel.: / Fax.: / Die Stadtwerke Lindau (B) sind am geschlossen! Die Stadtwerke Lindau (B) wünschen all ihren Kunden schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 5

6 Aus dem Stadtrat ÖDP/GLBL: Besinnung Xaver Fichtl, ÖDP Wir müssen uns entscheiden, o Wirtschaft oder Gesundheit Vorrang haen, unegrenztes Wachstum o d e r Beschränkung angesagt sind. Der Bürgerprotest gegen neue Moilfunksender ist wirkungslos, solange die Mehrheit der Handymanie huldigt und Handynutzung in Gaststätten, Schulen, Stadtratsitzungen wie selstverständlich zugelassen sind. Ähnliches gilt für das Rauchen. Wenn Parkplätze am Schönühl oder ein Bahnprojekt direkt am See nur wenige aufrütteln, wenn Bundesunternehmen mit gesellschaftspolitischem Auftrag in GmH s umgewandelt werden und als DB AG nur den Fernverkehr im Auge haen und als Post Filialen schließen, dann ist Rückesinnung gefordert. Ähnliches gilt mit Sicherheit für privatisierte Krankenhäuser. Ich wünsche Ihnen esinnliche Weihnachten und ein gutes, gesundes Jahr 2004, möglichst ohne Handy, Rauch und Auto, und mit viel Zeit, frischer Luft und einem gerauchsfähigen Fahrrad. Xaver Fichtl Lindauer Bürgerzeitung: Mit Tatendrang ins neue Jahr BZ: Umau und 3-Jahresvertrag mit der Stadt Seit einem Jahr git es die Lindauer Bürgerzeitung von uns für Sie! Was am Nikolaustag 2002 mit einer 16-seitigen Ausgae egann, hat sich in der Zwischenzeit zu einer regelrechten Stadtillustrierten mit is zu 36 Seiten für alle Lindauerinnen und Lindauer gemausert. Zum Jahresende gilt der Dank des gesamten BZ- Teams natürlich in erster Linie unseren treuen Leserinnen und Lesern, unseren kunden, und Geschäftspartnern. 14 Tage lang egleitet Sie eine Ausgae der BZ mit einem ausführlichen Veranstaltungskalen- Alle zwei Wochen geht die BZ tausendfach in den gelen Kisten zur Post Neue Räume für die BZ a Januar der, vielen Berichten aus so unterschiedlichen Bereichen wie Vereinsleen, wichtigen städtischen Informationen und kulturellen Ereignissen in und um Lindau. Die BZ ist mehr als eine einfache Zeitung sie wird in Prospektqualität und im Vierfardruckverfahren hergestellt. Die in der BZ sind eine wichtige Ergänzung zur redaktionellen Berichterstattung, denn sie geen dem Verraucher eine gute Marktüersicht und stehen im Schnitt zum redaktionellen Teil in einem Verhältnis von 25 zu 75. Harte Areit, evor die BZ einzieht Zwölf Mitareiter der Lindauer Druckerei sind damit eschäftigt, die BZ mit Inhalten und zu füllen, den Seiten eine ansprechende graphische Gestalt zu geen und die Zeitung schließlich zu drucken und postfertig zu machen. Der große Erfolg der BZ veranlasst nun die Stadt Lindau Trotz Baustelle die BZ können Sie immer vor der Druckerei holen die gute Zusammenareit fortzusetzen und mit dem Herausgeer einen Dreijahresvertrag zu schließen. Diese Planungs- und Investitionssicherheit ermöglicht uns, nicht nur weiterhin konsequent an der positiven Fortentwicklung unserer Bürgerzeitung zu areiten, sondern auch die neu geschaffenen Teil- und Vollzeitareitsplätze zu sichern. Für diese Mitareiter wird nun mehr Raum in der Lindauer Druckerei im Heuriedweg geschaffen. Bisher anderweitig genutzte Räume werden zu ansprechenden Büros für Verwaltung und Redaktion ausgeaut. Nach Angaen von BZ-Herausgeer und Geschäftsführer der Lindauer Druckerei, Oliver Eschaumer, sollen die umfangreichen Um- und Ausauareiten noch im Januar erfolgreich ageschlossen sein. Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Start ins Jahr 2004 und weiterhin viel Freude eim Lesen Ihrer Lindauer Bürgerzeitung! SH CSU: 2004 SPD: Bahnhof Bunte Liste: Bahnhof FB: 2004 WL: Realschule Liee Lindauerinnen, liee Lindauer, die Mitglieder der CSU- Stadtratsfraktion wünschen Ihnen Roland Freierg, CSU und Ihren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr Ein esonderer Dank für die geleistete Areit und den Einsatz im zurückliegenden Jahr gilt den Mitareiterinnen und Mitareitern der städtischen Verwaltung und den städtischen Betrieen. Danke sagen wir gleichfalls für die vielen fleißigen Hände, die sich ehrenamtlich in unserer Inselstadt Lindau engagieren und einsetzen. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenareit, gerade in einem wohl nicht ganz einfachen vor uns liegendem Jahr. Roland Freierg Bei einer Verlegung des Bahnhofs nach Reutin ohne Unterführungen würde das gesamte Hermann Stadtgeiet Dorfmüller, SPD südlich der Bahnlinie samt Insel vom Straßenverkehr förmlich ageschnürt, denn der gesamte Zugverkehr von und nach Lindau (129 Zugverindungen täglich mehr) würde üer diese eiden Bahnüergänge mit lockedienter Schrankenanlage führen. Unfallgefahr eingeaut! Dagegen protestieren wir! Es gilt, von vorneherein Unfälle mit schweren Personenschäden zu vermeiden. Außerdem müssten ei diesem Zugaufkommen auf der Strecke zwischen Aeschach und Reutin eide Schranken am Langenweg und in der Bregenzer Straße in der Zeit zwischen frühmorgens und spätaends insgesamt 12 is 14 Stunden geschlossen leien. Lindau im Verkehrsinfarkt! Wehrt euch! Hermann Dorfmüller Alexander Kiss, Bunte Liste Wegen des Planfeststellungsverfahrens glauen viele, die Bahnhofsfrage sei nun entschieden. Das ist ein Irrtum. Nichts ist entschieden. Gegen die Planungen der Bahn kann jeder, dessen Belange erührt werden, Einwendungen erheen. Betroffene sind Bürger entlang der Bahntrasse (Lärm, Erschütterungen) und die Stadt. Die Bahnhofsverlegung steht gegen die Stadtentwicklung, z.b. Schwächung der Insel, Trennung von Festland und Insel/Alpengarten, Verkehrskollaps Berliner Platz, Eingriff in Naherholungsgeiet Reutiner Schilfgürtel. Neen der Genehmigungsfrage für Reutin ist fraglich, o die DB üerhaupt Geld für eine Bahnhofsverlegung hat. Der Bahn- Aufsichtsrat warnt vor Milliarden-Risiken für die DB AG. Wiesheu (CSU) warnt wegen Kürzung von Bundesmitteln: Investitionen in essere Strecken, Züge und Bahnhöfe würden sich um Jahre verzögern. Alexander Kiss Günther Bromeiß, FB Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes, esinnliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg. Ihre Freie Bürgerschaft Lindau Günther Bromeiß Die Realschule eschäftigt zur Zeit Stadt und Landkreis gleichermaßen. Leider git es ei dem für unsere Kinder so wichtigen Jürgen Müller, Thema offensichtlich Kom- WL munikationspro- leme zwischen Landrat und OB. Hätte er konkret ei der Stadt seinen Wunsch auf das Grundstück zwischen Ludwig-Kick-Str. und Schulzentrum geäußert, hätte sich der Stadtrat nur mit dieser Frage eschäftigt. Unser Landrat hat aer in Sitzungen des Kreises immer wieder damit kokettiert, dass der Landkreis ja ein eigenes Grundstück hae. Wenn er nunmehr zum Ergenis kommt, dass das landkreiseigene Grundstück nicht geeignet sei, dann wird sich der Stadtrat een nochmals mit dem Thema efassen und ich in sicher, dass sich die Mehrheit im Stadtrat den Plänen eines Realschulneuaus auf dem städt. Grundstück nicht verschließen und das nötige Baurecht schaffen wird. Die Stadtratsfraktion der Wählerinitiative Lindau und die Kreistagsfraktion der Freien Wähler wünscht den Bürgerinnen und Bürgern in Stadt und Landkreis ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. Jürgen Müller Auf dieser Seite git die BZ den verschiedenen Fraktionen Raum, ihre persönliche Meinung zu äußern. Diese muss nicht mit der Meinung der Redaktion üereinstimmen. 6

7 BZ-Juiläum 1 Jahr Lindauer Bürgerzeitung: Tortenaktion in Lindauer Bäckereien und Konditoreien BZ-Geurtstag üer 300 Mal auf die zuckersüße Art Zum Sonderpreis von 1 Euro konnten sich alle BZ- Leser vier Tage lang in sechs Bäckereien und Konditoreien ein Stück der BZ- Geurtstagstorte aholen. Mehr als 300 Stücke Kuchen und Torten wurden daei vernascht. Als am Montag der große Ansturm der BZ-Leserinnen und -Leser kam, ging in der Bäckerei von Hans-Peter Schönegg auf der Insel die leckere Geurtstagstorte aus. Natürlich ekamen alle die einen Gutschein hatten, dafür einen anderen Kuchen. Im Theatercafé von Jürgen Osner waren die BZ-Petit-Four heiß Mit Marzipanrose die kunstvolle BZ-Torte von Café Ener Mit viel Geduld Dutzende BZ-Petit-Four vom Theatercafé Schriftkunstwerk mit original BZ-Logo die BZ-Leckerei von Hörger & Bürklin Zuckersüß und schokoladig die BZ-Geurtstagstorte von Bäckerei Schönegg Schiere Hochstapelei der BZ-Baumkuchen vom Café Vogler war die Höhe egehrt; ei Familie Vogler im gleichnamigen Café im Inselgraen, war gerade am Wochenende viel los. Auch die Oerreitnauer machten in der Bäckerei Dopfer reichlich Gerauch von ihren BZ-Gutscheinen. Eenfalls Anzeige Zum Kalorien sammeln die leckeren Kirschtorten von Dopfer aus Oerreitnau Anzeige A L T E zahlreiche Tortenstücke gingen in allen Filialen der Bäckereien Peter Bürklin und Thomas Hörger üer die Ladentheke. Auch im Café Ener freute sich Familie Prost üer die vielen BZ-Leser, die sich ein Stück der goldverzierten Prinzregententorte zum Tee oder Kaffee holten. Wie man anhand der tollen BZ-Torten sehen konnte, haen die Lindauer Bäcker und Konditoren einiges an Kreativität anzuieten, wenn s um die Gestaltung von Torten zu esonderen Anlässen geht. Das BZ-Team und alle Bäcker und Konditoren hoffen, dass sie den BZ-Leserinnen und - Lesern die Adventszeit etwas versüßen konnten! SH P O S T Acherg Am Weinerg 1 Dankeschön Es war wieder ein schönes Jahr mit Ihnen, sehr verehrte Gäste, hier in Lindau, hier in der Alten Post. Heute danken wir Ihnen ganz herzlich dafür. Wir wünschen ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr. Familie Manz und Mitareiter A 22. Dezemer haen wir Winterpause. Alte Post Lindau Insel Fischergasse 3 7

8 Wirtschaft IHK Lindau-Bodensee fusioniert mit der IHK Augsurg-Schwaen 58 Jahre IHK Lindau-Bodensee gehen zu Ende Zum Jahresende löst sich die IHK Lindau-Bodensee nach 58 Jahren auf und fusioniert mit der IHK für Augsurg und Schwaen zur neuen gemeinsamen IHK Schwaen. Bei der letzten Vollversammlung würdigten zahlreiche Redner das Wirken der IHK Lindau-Bodensee für die regionale Wirtschaft. Besonders IHK-Präsident Peter Kürn, der 22 Jahre an der Spitze der Lindauer Kammer Geurtstagsgrüße an die BZ Liees BZ-Team, stand und nun als dienstältester IHK-Präsident Deutschlands atritt, nahm viele Dankesworte entgegen. Costa Rica, den auch aus dem fernen Costa Rica gratulieren wir dem gesamten Team zum 1. Geurtstag! Ihr seid unsere Naelschnur nach Lindau. Nur schade, dass wir nichts von der Geurtstagstorte ekommen. Het uns itte zwei Stücken auf. Toi, toi, toi auch weiterhin und herzliche Grüße von Elke und Fritz Scheiner Dieser Geurtstagsgruß an die BZ reiste einmal um die ganze Welt per ist s nur ein Spaziergang Hannelore Leimer, Präsidentin der IHK Augsurg-Schwaen und Peter Kürn, Präsident der IHK Lindau-Bodensee Die IHK Lindau-Bodensee wurde nach dem Krieg wegen der esonderen Funktion des unter französischer Besatzung stehenden Landkreises im ansonsten amerikanisch esetzten Bayern gegründet. Auf diese Gründungsphase ging Stadtarchivar Heiner Stauder in seinem kurzen historischen Ariss esonders ein. Er rief auch in Erinnerung, dass die IHK Lindau- Bodensee nach dem Anschluss des Landkreises Lindau an Bayern selständig lie, um der Wirtschaft die guten Kontakte nach Österreich und der Schweiz zu erhalten. große Oerürgermeisterin Petra Seidl und Landrat Dr. Eduard Leifert würdigten in ihren Grußworten zum einen die hervorragende Zusammenareit mit der IHK, zum anderen aer dankten sie IHK-Präsident Peter Kürn für seinen enormen Einsatz. Die esonderen Verdienste um die Lindauer Wirtschaft etonte auch Josef Schlick, Vorsitzender des künftigen Industrieund Handelsgremiums Lindau-Bodensee. Er machte deutlich, dass es vieles ohne den IHK-Präsidenten Kürn in Lindau und im Westallgäu nicht geen würde. An Beispielen wie der Gründung des Internationalen Hochschulinstitutes (IHL), der Sanierung der ehemaligen Luitpoldkaserne in Lindau, der Gründung der Wirtschaftsjunioren sowie der Initiierung zahlreicher Projekte in der grenzüerschreitenden Zusammenareit mit den Nacharregionen Vorarlergs und der Schweiz zeigten die Redner Kürn s Fähigkeit zur Entwicklung von Visionen, Beharrlichkeit und Durchsetzungsvermögen im Verfolgen dieser Visionen sowie die Üerzeugungskraft und Begeisterungsfähigkeit auf. Die Vollversammlung der IHK Lindau-Bodensee hat deshal auch einstimmig in ihrer letzten Sitzung der künftigen Vollversammlung der IHK Schwaen vorgeschlagen, in ihrer konstituierenden Sitzung Mitte Januar 2004 Peter Kürn zum Ehrenpräsidenten der IHK Schwaen zu küren. Dem fast 20 Jahre amtierenden Vizepräsidenten Hansjörg Holderried soll die IHK Schwaen nach dem Willen der Lindauer die Ehrenmitgliedschaft der Vollversammlung verleihen. Hannelore Leimer, Präsidentin der IHK für Augsurg und Schwaen ließ die Fusionsgespräche und die Umsetzung der Vereinarungen Revue passieren. Sie lote die vertrauensvolle und harmonische Zusammenareit und versprach, Lindau weiterhin als die Perle des IHK- Bezirkes Schwaen zu verstehen, das in Augsurg gesetzte Vertrauen nicht zu enttäuschen und sich persönlich mit aller Kraft hierfür einzusetzen. MA IHK Lindau-Bodensee, Uferweg 9, Lindau (B) Tel.: / , Fax: / Anzeige 8

9 Wirtschaft Marke Lindau als Markenname etalieren Lindau GmH & Co. KG in Gründung Der Realität ins Auge licken Die Einleitung von Oerürgermeisterin Petra Meier to Bernd Seidl zum Informationsaend klang wie die Rede zu einem Stadtjuiläum und leitete dennoch mit Nachdruck die Bitte auf Änderung ein. Wir haen eine wunderschöne Stadt, ich glaue das will keiner estreiten, aer darauf können wir uns nicht ausruhen! Ähnliche Reden ga es in der Vergangenheit zur Genüge, nach der Gründung der Lindau GmH & Co. KG könnte nun endlich eine Umsetzung der guten Vorsätze erfolgen. Die geladenen Gäste verfolgten mit Spannung was es schon an konkreten Vorschlägen und Plänen git. Rund 70 Bürger der Lindauer Geschäftswelt folgten der Einladung. Bis Mitte Januar sollen mindestens 30 Institutionen und Privatleute ereit sein sich mit 500 Euro an der Stammeinlage zu eteiligen und in den folgenden drei Jahren jeweils Euro ereitzustellen und sich damit am Betrieskapital eteiligen. Harald Firsching, Geschäftsführer des Verkehrsvereins, erklärte den recht komplizierten Aufau der zukünftigen GmH & Co.KG. Der zukünftige ehrenamtliche Geschäftsführer der Lindau GmH & Co. KG, Roert Kainz, ga einen ausführlichen Einlick üer die Potenziale Lindaus. So sei es unedingt erforderlich Lindau national wie international schlüssig und einheitlich darzustellen. Auch wenn Lindau üer eine Vielzahl von Symolen verfüge die Attraktivität ausstrahlen, nutze man dieses Mittel der Vermarktung noch zu wenig. Die Marke Lindau müsse stärker etaliert werden. Die anschließende Frage- und Diskussionsrunde gestaltete sich recht ausführlich. Git es einen Businessplan? Warum diese Gesellschaftsform? Und immer wieder die Frage nach konkreten Vorhaen. Ein Businessplan könne erst im kommenden Jahr erstellt werden, da ja noch nicht klar sei, wie viel Kapital vorhanden ist und wie viel Kommanditisten sich aktiv eteiligen wollen. Man wolle sich nicht schon im voraus einschränken. Jeder sollte die Möglichkeit der aktiven Gestaltung als Chance egreifen. wäre. Die GmH hätte die Geschäftführungsfunktion. Nicht ganz einfach und deshal auch von vielen mehrmals hinterfragt. Roert Kainz stellte klar, dass man sich natürlich schon Gedanken gemacht hat. So könne man zum Beispiel die Saison verlängern mit Neelwochen oder Tagungsschiffen. Es gee schließlich Menschen die durchaus auch dem Neel etwas agewinnen können. Faschings- oder Schneeflimmer-Wochen seien denkar. Vermarktung von Paketen und Arrangements is hin zu Flügen in die Skigeiete mit dem Helikopter sind eenso vorstellar. Man wird awägen was wirklich möglich ist. Der Schwerpunkt sei aer eindeutig eim Thema Tourismus zu suchen und ei der Bereitstellung attraktiver Tagungsräume. Wir müssen der Realität ins Auge licken und zu jammern aufhören. Wir können keinen Geurtstagsgrüße an die BZ Geurtstag der Bürgerzeitung Den Rückhalt der Oerürgermeisterin hat Roert Kainz auf jeden Fall. Nun müssen noch genügend Kommanditisten gefunden werden Artenschutz hinnehmen: Halt, die Insel ist Biotop, wir müssen erhalten werden, ist die Forderung von Kainz. Der Inselkaufmann müsse sich aus seinem Laden herausewegen und gucken o die Ware zeitgemäß ist und der Preis stimme. Es dürfe kein Stadtteil- und Lagerdenken mehr geen. Nicht jammern schaffen, so Kainz. Üer 50% der easichtigten 30%-igen Gesellschafter der GmH & Co. KG. haen ereits fünf Tage nach der Präsentation ihre Zusage ekundet. AL Friedrichshafen, den Die Potenziale der Stadt Lindau liegen auch in der Zukunft schwerpunktmäßig eim Tourismus und Tagungen. Andere Wirtschaftszweige zeigen noch Wachstumschancen, sind aer wegen räumlicher Einschränkungen nicht elieig erweiterar Der Areitskreis Marketing hat mit Unterstützung eines Steuereraters die optimale Rechtsform gesucht. Letztlich evorzugte man die Bildung einer Kommanditgesellschaft in Form einer GmH & Co. KG. Der Verkehrsverein als Kommanditist eteiligt sich mit 51% des Kapitals. Weitere Kommanditisten sollen akquiriert werden (so auch die geladenen Gäste), die 49 % des Kapitals halten. Als Komplementär soll die GmH eingesetzt werden, deren einziger Gesellschafter wiederum die Kommanditgesellschaft Sehr geehrte Damen und Herren der Redaktion, owohl ich in Friedrichshafen wohne, lese ich mit großem Interesse Ihre hervorragend gemachte Bürgerzeitung. Ich gratuliere zum Geurtstag, wünsche der Zeitung ein langes Leen und edanke mich für die regelmäßigen Zusendungen. Neidlos erkenne ich als Gemeinderat der Stadt Friedrichshafen Ihre Leistung an und edaure gleichzeitig, dass wir nichts Vergleichares haen. Vielleicht könnten Sie ein wenig Entwicklungshilfe leisten. Ein kleiner Veresserungsvorschlag darf natürlich nicht fehlen: um den Kontakt mit den Lesern zu intensivieren sollten auch Leserriefe veröffentlicht werden. Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches 2004 gez. H. Wunderwald Von Heinz Wunderwald aus Friedrichshafen kam dieser Geurtstags-Gruß per an die Lindauer Bürgerzeitung KFZ-Gutachten, Schadens- und Wertermittlung Sachverständigenüro Ederer Inh. Willy Ederer Heuriedweg Lindau/B. Telefon: / Telefax: / Internet: Ein frohes Fest und ein gesundes neues Jahr 9

10 Weihnachten und Silvester 2003 Öffnungszeiten zw. Betrie der städtischen Einrichtungen zwischen Weihnachten und Dreikönig 2003/2004 Teil 1 Die Städtischen wann offen, wann geschlossen? Stadtverwaltung Touristinformation Stadtwerke Stadtus* Stadtusüro Bauhof Mo geöffnet geöffnet geöffnet geöffnet geöffnet Di geöffnet geöffnet geöffnet geöffnet geöffnet Mi , Heiliger Aend geschlossen geöffnet, Uhr geschlossen Do , 1. Weihn.-Tag geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen Fr , 2. Weihn.-Tag geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen Sa geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen So geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen Mo geöffnet geöffnet geöffnet geöffnet geöffnet Di geöffnet geöffnet geöffnet geöffnet geöffnet Mi , Silvester geschlossen geöffnet, Uhr geschlossen geschlossen Do , Neujahr geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen geöffnet Fr geschlossen geöffnet geschlossen geöffnet geöffnet Sa geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen So geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen Mo geöffnet geöffnet geöffnet geöffnet geöffnet Di , Heilig Dreikönig geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen Reguläre Öffnungszeiten: Mo.- Fr Mo.- Fr Mo.- Fr Mo.- Fr Mi Mo. - Mi Sa Mo.- Mi nach Vereinarung + Do Do Infos: * Stadtus: erste zw. letzte Fahrt a ZUP Störungsdienst der Stadtwerke außerhal der Geschäftszeit: Tel , Störungsdienst der Stadtentwässerungswerke auch außerhal der Geschäftszeit: Tel.: Notrufnummern: Polizeinotruf: Tel.: 110 Feuerwehr: Tel.: 112 Rettungsdienst BRK: Tel.: Das exklusive Leuchtenhaus in Lindau. Krummgasse Lindau/B Tel.08382/5647 Fax 08382/ Auf alle Produkte aus unserem Ladengeschäft in der Bregenzer Straße 29 BZ auch im Internet: Verhexte Öffnungszeiten werden Sie dieses Jahr nicht erleen alle Termine sehen Sie in unserer Üersicht oen und auf der rechten Seite Anzeige AUTOVERMIETUNG Wenn Ihr Auto in der Werkstatt ist. Unfall Reparatur Inspektion Transportproleme IWEN-KLAUS Bregenzer Straße Lindau / Bodensee Tel / Telefax / Internet: Mit uns leien Sie immer moil. Frohe Weihnachten und ein gesundes

11 Weihnachten und Silvester 2003 Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen zwischen Weihnachten und Dreikönig 2003/2004 Teil 2 Freizeitvergnügen hier ist was los Stadtücherei Limare Kunsteisahn Seniorenegegnung Wallstüle Spaßad Vitalad Mo geschlossen geöffnet Di geschlossen , 13.00, geöffnet Mi , Heiliger Aend geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen Do , 1. Weihn.-Tag geschlossen geschlossen 10.00, 12.30, 15.00, 17.30, geschlossen Fr , 2. Weihn.-Tag geschlossen , 12.30, geschlossen Spielenachmittag Sa geschlossen , 17.30, geschlossen So geschlossen , 12.30, geschlossen Mo geschlossen geschlossen Di geschlossen , 13.00, geschlossen Mi , Silvester geschlossen geschlossen 10.00, 13.00, geschlossen Do , Neujahr geschlossen geschlossen 12.30, 15.00, 17.30, geschlossen Fr geschlossen , 15.30, geschlossen Spielenachmittag Sa geöffnet , 17.30, geschlossen So geschlossen , 12.30, geschlossen Mo geschlossen geschlossen Di , Heilig Dreikönig geschlossen , 12.30, 15.00, 17.30, geöffnet Eisstockschießen: Reguläre Öffnungszeiten: Di.- Do Mo Mo.- Fr Fr.- Sa Do Infos: Eisahn: Laufzeiten jeweils 2 Stunden Damit Sie nicht vor geschlossenen Türen stehen Einkaufen in Lindau Die Lindauer Postämter und Kaufhäuser haen an folgenden Tagen geöffnet: Post Lindau-Insel: , und von Uhr Post Lindaupark: , und von Uhr Lindaupark: von Uhr, von Uhr, von Uhr Kaufhaus May: von Uhr, von Uhr, von Uhr Wochenmarkt wird vorverlegt! Der Lindauer Wochenmarkt wird nicht am Samstag, stattfinden, sondern ist auf Mittwoch, den (Heiligaend) vorverlegt worden. Die Eisahn im Eichwald ietet ein esonders schönes Amiente direkt am See, gerade richtig für Urlausstimmung Ich setze nur auf, was zu mir passt. Das individuelle Gleitsichtglas Impression von Rodenstock. Einzigartig sehen von nah is fern. Inhaer: Fred Rietschel Cramergasse 8 und Rickenacher Straße Lindau/Bodensee FROHE WEIN-NACHT... und einen guten Jahrgang 2004 Dolcetto und Barera aus unserem Weingut im Piemont... wünscht Ihnen Familie Kreitmeir In der Gru 17 Lindau/Insel Verkauf:

12 Einkaufen Neue Medien professionell etreut Insulaner für Kommunikation und Kundenservice Die Pleitewelle reißt nicht a, Lindauer Geschäftsleute auf der Insel sind alles andere als zufrieden und doch git es Lichtlicke. Kaum dass die Computerläden Licom und PC-Spezialist geschlossen haen, da macht der Insulaner, ein neues Firmenkonzept, von sich reden. Doch tut man dem jungen Unternehmen Unrecht, würde man es als Computerladen ezeichnen, denn Ilja Michael Bosshammer und Christian Scharonath stehen ihren Kunden für die gesamte Palette von neuen Medien zur Verfügung. Alle gängigen Funknetzetreier und Handys sind verfügar. Was nicht vor Ort ist, egal o aus dem Bereich Computer, Videoschnitt oder Handy, kann in der Regel innerhal von 48 Stunden geliefert werden. Der kleine Laden am Barfüßerplatz 8 ist räumlich völlig Ilja Michael Bosshammer (links) und Christian Scharonath in ihrem neuen Domizil am Barfüßerplatz 8. Die InsuLANer verstehen sich als lokales Netzwerk (LAN steht für Local Area Network), als Kommunikationszentrum für neue Medien ausreichend. Wir haen von vornherein gesagt, wenn wir Hardware machen, müssen wir die Großen unterieten können. Da wir keine Lagerkosten haen, stellt das kein Prolem dar. Es müssen keine Kosten von Teilen, die zwar eingekauft aer nicht verkauft wurden, eingerechnet werden, erklärt Bosshammer. Der Insulaner entstand aus der Symiose der Firmen Slash FN und All Aout Movie (ehemals auf der Hinteren Insel in der Kaserne / Gründungszentrum zur Förderung junger Unternehmer). Ideal läuft es, wenn der Kunde uns anruft oder voreikommt und erzählt was er mit dem Computer machen will. Sei es Internetsurfen, Bilder eareiten, mal einen Brief schreien. Filmeareitung, Videoschnitt was auch immer. Dann wird zusammengestellt, wir rufen den Kunden an oder er wartet vor Ort, je nach Umfang. Dann erfährt der Kunde was wir ieten können. Und hier hat er dann wiederum die Wahl den Kosten- und Ausstattungsrahmen zu optimieren. Dann wird es estellt und eingeaut, das Ganze inklusive Service, denn alles, was wir verauen, kann auch von uns gewartet werden, erklärt Scharonath. Die kleine Firma sieht sich nicht in unmittelarer Konkurrenz zu großen Märkten, denn das sei nur der Fall, wenn unzählige Systeme im Laden stehen würden. Wir stellen hier keine Maschinen aus um dem Kunden keine Ladenhüter verkaufen zu müssen. Wir können gewährleisten, dass das, was verkauft wird, up to date ist. Hier muss keiner alte Grafikkarten verkaufen, wenn das Nachfolgemodell schon auf dem Markt ist. So leit das sogenannte Profitmanagement in diesem Bereich außen vor. Wir wollen wieder da anpacken wo der Kunde in den letzten Jahren vernachlässigt wurde eim Service, so Bosshammer ganz selstewusst. Der kleine Nachteil, nicht sofort die Wünsche des Kunden edienen zu können, wird so zum Vorteil. Wer tausend und mehr Euro ausgit sollte einen maximalen Gegenwert für sein Geld ekommen. Selst Finanzierungen können seit kurzem angeoten werden, Bonität vorausgesetzt. Im Insulaner heißt gut eraten gute persönliche Betreuung für ein echtes Preis-Leistungsverhältnis. AL InsuLANer Barfüßerplatz 8, Lindau (B), Tel.: / , 12 VERSACE FERRÉ JEANS LEONARDO TOTALAUSVERKAUF!!! MARKENMODE AUS PARIS/MAILAND! -70% -60%-50%-40% Öffnungszeiten: Mo. Fr Uhr Sa Uhr Mode für Damen/Herren Herrschaftswiesen 13 Götzis/Kolach CINQUE MOSCHINO JUST CAVALLI HUGO ALBERTO NICOWA ETC. REDKEN Angeote Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr Lindau-Insel Bürstergasse 1+14 Tel / für Haare Der Testsieger Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr Muko Celal ERSTKLASSIGE UMARBEITUNGEN Kurzurlau vom is Große Auswahl an Cocktail- und Aendmode! BZ im Internet: ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI MUKO NUR SCHMIEDGASSE LINDAU-INSEL TEL / UND FAX 08382/ Iveta Melichowa REDKEN Tiefpreis Ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr. Nähmaschinen mit doppeltem Stofftransport und vielen Stretchstichen. Jetzt 659. Sie sparen 140. NÄH-CENTER GEBHARD Lindau, In der Gru 15 ( ) für Haare Es lohnt sich immer

13 Einkaufen Geäude- und Energietechnik Würschinger mit esonderer Weihnachtsidee Spenden für Altenheime Im kommenden Jahr git es die Firma Würschinger ereits seit 100 Jahren in Lindau. Begonnen hat alles mit dem Bau von Kachelöfen. Inzwischen hat sich Inhaer Rudolf Coenen in der dritten Generation einen Namen gemacht mit Installationsund Sanitärareiten, aer auch in der Lüftungstechnik. wenn Lindauer den Auftrag ekommen, so Lukas. Das Geld soll der Grundstein für die Anschaffung eines weiteren, dringend enötigten Rollstuhls sein. Eenfalls je 500 Euro üerreichte Rudolf Coenen im Altenheim Martha-Maria und im Hospiz Haus Brög zum Engel. SH Das BZ-Buch Auf 60 farigen Seiten stellt Ihnen Wilfried Vögel seine persönlichen Wander-Favoriten der Region vor. In dem ersten BZ-Buch werden 2o Wanderungen, Bergtouren, Spaziergänge und einige Radtouren eschrieen. Zu Weihnachten spendete er jetzt an drei Lindauer Altenheime Geld. Wir haen unsere Firma schon lange im Familienesitz und ich areite in den kommenden Jahren meinen Neffen Jan ein, der das Unternehmen dann in der vierten Generation führen wird, freut sich Diplom-Ingenieur Rudolf Coenen. Nach eigenen Angaen sei es für ihn deshal selstverständlich auch für soziale Einrichtungen in Lindau Gutes zu tun. Volker Lukas, Heimleiter des evangelischen Hospitals freut sich üer einen Scheck in Höhe von 500 Euro, der ihm von Rudolf und Jan Coenen von der Firma Würschinger üerreicht wurde (v. li. nach re.) Schließlich leen wir auch davon, dass wir eispielsweise in den Altenheimen Aufträge ekommen, so Coenen. Im evangelischen Hospital freute sich Heimleiter Volker Lukas üer einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Die Firma Würschinger areitet schon lange mit uns zusammen. Auch wenn unsere Aufträge selstverständlich öffentlich ausgeschrieen werden, freut es uns immer, Würschinger Geäude- und Energietechnik, Rudolf Coenen, Friedrichshafener Straße 17, Lindau (B) Tel.: / 56 59, oder: Fax: 08382/6778 Unterwegs in der Region, ISBN , im Buchhandel und ei der Lindauer Druckerei für 9,80. Wenn s draußen kalt wird, heizen wir Ihnen mit heissen Preisen ein! SISLEY WINTER- SCHLUSS- VERKAUF 50% Raatt a Wir freuen uns, Sie warm anzuziehen. Ihr Sisley-Team in DORNBIRN Riedgasse 2 Telefon 0043/ 5572/ Wo werde ich heute noch eraten? Ganz sicher ei GRADMANN 1864 Maximilianstr. 30 Lindau Tel Reisen mit Finni Côte d Azur Cannes/Zitronenfest Lomardei mit Mailand Normandie u. Bretagne Berlin - Potsdam - Spreewald - Dessau London und Ostengland Kirchheim (Zedernsaal) - Kronurg Fichtelgeirge - Festspiele Luisenurg Piemont mit Aostatal Cinque Terre Rom u. Umge Sylvester in Passau Preise: Busfahrt, HP, Führungen, Eintritte, Reiseleitung Gerne unverindliche Programmzusendung. Finni Strodel, Schlossstr. 3, Lindau Tel / , Fax Gold - Schmuck - Münzen Hochwertige Uhren. Zum Nachlass raucht es nicht unedingt zu kommen. Immer wieder machen wir die Erfahrung, dass Nachlässe von den Eren zu Schleuderpreisen an ominöse Aufkäufer verkauft wurden. Besser ist, Sie kümmern sich zu Lezeiten um eine gute Verwertung Ihrer angesammelten Schätze. Aer selst wenn es zum Erfall gekommen ist, sind wir für Sie der richtige Partner. Als ortsansässiger Familienetrie haen wir auf diesem Geiet eine üer 20-jährige Erfahrung. Wir versprechen Ihnen keine Sensationspreise, nehmen auch keine Ware zu event. Phantasiepreisen in Kommission, sondern ezahlen marktgerechte Preise - natürlich ar. Unser Ankaufschwerpunkt liegt ei Gold - Brillantschmuck - Zahngold Aer auch an anderen Wertgegenständen wie Münzen, Briefmarken, alte Graphik usw. haen wir Interesse. Wir kaufen - eraten - oder vermitteln, ei größeren Ojekten selstverständlich ei Ihnen zu Hause. Unser Ladengeschäft in Ravensurg erreichen Sie zur Terminvereinarung unter Telefon: 07 51/ Untere Breite Straße Ravensurg M. Lipp GmH Schmuck & Uhren Schlafsäcke Rucksäcke Zelte Bekleidung Travelausrüstung Kanus Schulung Verleih Kemptener Str Lindau Tel.: / Fax: / Wir wünschen all unseren Kunden ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr Maximilianstraße 28a Lindau-Insel Tel /31 80 Inhaerin: Gariele Messmer 13

14 Essen und Trinken Mit dem Lionsclu auf dem Lindauer Weihnachtsmarkt Mehr als 3000 tolle Preise warten auf Gewinner Nieten, die zu Volltreffern werden, git es ei der großen Tomola des Lionsclus auf dem Lindauer Weihnachtsmarkt. Wer also eine Niete zieht, muss diese auf der Rückseite nur mit seiner Anschrift versehen und kann dann mit etwas Losglück einen der vielen Hauptpreise gewinnen. Mit daei sind Reisen und wertvolle Sachgeschenke. Der gesamte Erlös der Tomola kommt der Wasserwacht und den Feuerwehren im Landkreis zu Gute. Beim Lionsclu ist spätestens am Bescherung Die große Weihnachtstomola im Lions-Weihnachts- Stadel findet noch statt am Samstag, und Sonntag, Aufgepasst! Am Sonntag, dem 21. git s um 18:00 Uhr die Verlosung der Hauptpreise vor dem Lions-Weihnachts-Stadel mit RSA (Radio/TV) Allgäu. Als Lose für die Hauptpreise gelten ausschließlich die ei den jeweiligen Tagesverlosungen gezogenen Nieten, die zuvor mit Namen und Anschrift des Loskäufers gekennzeichnet in die große Lostrommel vor dem Lions- Weihnachts-Stadel eingeworfen worden sind. Die Tages-Top-Preise der Verlosung Samstag, : Losnummer 1 Einkaufsgutschein Rau Moden, Lindau, im Wert von 100,- Euro. Losnummer 2 Einkaufsgutschein Damen-Moden Spiegel, In diesem geschmückten Weihnachtsstand vor dem Lindauer Rathaus liegt Ihre Chance auf einen großen Gewinn und das ei nur einem Euro pro Los! Lindau, im Wert von 50,- Euro. Losnummer 3 1 Tag mit der Wasserwacht auf dem Bodensee für 2 Personen. Die Tages-Top-Preise der Verlosung Sonntag, : Losnummer 1 Einkaufsgutschein Parfümerie Douglas, Lindau, im Wert von 100,- Euro. Losnummer 2 Einkaufsgutschein Unikat, Lindau, im Wert von 75,- Euro. Losnummer 3 Gutschein Friseur Schroth, Lindau, im Wert von 50,- Euro. Pro Tomolatag werden weitere 147 schöne Sachpreise und 450 Kleinpreise verlost! Die 22 Top-Preise der diesjährigen Weihnachtsverlosung: 1. Preis: Ihr VIP-Flug zum Turnier des Jahres 1 Flugreise für 1 Person nach Portugal vom zur Fußall-EM 2004 inkl. Anund Afahrt zum Flughafen mit Chauffeur im nagelneuen Audi A8. In Portugal Besuch des EM-Klassikers Deutschland Niederlande, Üernacht. 3-Sterne-Hotel, gestiftet: Autohaus LIMAG, Lindau. 2. Preis: Zu zweit a in die Sonne 1 Woche Flugreise, FN Antalya, an die türkische Riviera für zwei Personen inkl. Halpension im *** Clu Justiniano Beach, Incekum, gestiftet vom Lions-Clu Oerstaufen-Westallgäu. 3. Preis: Eine chique Zierde am Handgelenk 1 Maurice Lacroix Damenuhr von Fa. Juwelier Hollfelder, Oerstaufen. 4. Preis: Fit und entspannt durchs Jahr Jahresgutschein für das komplette Trainings- und Relaxprogramm im Aktivsportpark Lindau gestiftet vom Aktivsportpark, Lindau. 5. Preis: Stilvolles Südengland 5 Tage Busreise für 1 Person zu den Schlössern und Gärten Südenglands gestiftet von Fa. Westallgäuer Reiseüro, Lindenerg in Verindung mit KommMitReisen. 6. Preis: Entspannung total für das ganze Jahr Jahreskarte für das Spaßund Vitalad inkl. aller Sauneneinrichtungen im Limare in Lindau gestiftet von den Stadtwerken Lindau, Lindau. 7. Preis: Wunderares Kroatien 6 Tage Busreise für 1 Person nach Kroatien inkl. Halpension, gestiftet von Fa. Westallgäuer Reiseüro, Lindenerg in Verindung mit dem Reiseüro Berchtold. 8. Preis: Czardas und mehr 4 Tage Busreise für 1 Person nach Budapest, gestiftet von Fa. Westallgäuer Reiseüro, Lindenerg in Verindung mit Leen und Erleen Touristik. 9. Preis: Genießen und entspannen 1 Wellness- Wochenende für 2 Personen inkl. Menüs und Wellnessprogramm im Kurhotel Löwen in Oerstaufen, gestiftet vom Kurhotel Löwen, Oerstaufen. 10. Preis: Kunstgenuss direkt am See, 2 Eintrittskarten zu den Bregenzer Festspielen 2004, gestiftet vom Förderkreis Freunde der Bregenzer Festspiele, Lindau/ Bregenz. 11. Preis: 1 Heimwerker Oerfräse, gestiftet: Fa. OBI, Lindau. 12. Preis: 1 großer Kindertraktor mit Kipperanhänger, gestiftet von Fa. Landtechnik Kremler, Lindau. Clu Oerstaufen-Westallgäu 14. Preis: 2 Tage Busreise für 1 Person nach Südtirol, gestiftet von Fa. Holdenried Reisen, Heimenkirch 15. Preis: Bustagesfahrt für 1 Person nach Mailand, gestiftet von Fa. Westallgäuer Reiseüro, Lindenerg in Verindung mit Reiseüro Berchthold. 16. Preis: Segeltour für 1 Person auf Traditionsyacht des Lindauer Seglerclus, gestiftet vom LSC. 17. Preis: 1 Wochenend-Reitkurs für 1 Pers. ei Weltklassereiterin Silvia Ochsenreiter, gestiftet: Reitschule Silvia Ochsenreiter, Heimenkirch 18. Preis: Eintrittskartenpaket für 5 Personen eim Marionettentheater Lindau, gestiftet vom Marionettentheater Lindau. 19. Preis: 1 Eintrittskarte der Kategorie I für das Musical Phantom der Oper in Stuttgart gestiftet von Fa. Bestattungsdienst Wurm, Lindenerg. 20. Preis: Gutschein für ein festliches Menü für 2 Personen im Restaurant Golfclu Lindau, gestiftet von Herrn Wolfgang Hannes, Lindau. 21. Preis: Gutschein für festliches Menü für 2 Personen im Hotel Lindauer Hof, gestiftet von Familie Wimpisinger, Lindau. 22. Preis: Menügutschein für 2 Personen im Golfhotel Weißenserg, gestiftet von Familie Müller, Weißenserg. Lionsclu Lindau Auch Samstag offen 9-13 Uhr Einen weihnachtlichen Tischgenuß mit Fisch wünscht Ihnen BODENSEEFISCHEREI FISCHFACHGESCHÄFT RICHARD FRIEDL Unser Party-Service für Ihre Feier - von der Brotzeit is zum kompletten Buffet - mit Service und Dekoration! Hochzeit, Weihnachten, Geurtstag Verschenken Sie ein Buffet! LINDAU (BODENSEE) ACHSTRASSE 38 TELEFON / ÖFFNUNGSZEITEN: DI - FR , UHR SA UHR MO Ruhetag Ladestraße Lindau/Bodensee Tel / Fax 08382/ Frohes Fest unserer Kundschaft und ein gesundes 2004! METZGEREI RÄDLER Hauptstraße Sigmarszell-Schlachters Tel /2 19, Fax /85 45 Infotelefon: 08389/1604 Wir wünschen allen Gästen, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes gesundes Vom 8. is einschl. 29. Januar haen wir Betriesferien. Gaststätte»Zum Fliegenden Bauern«Auf Ihr Kommen freut sich Wirtsfamilie Heiling mit Team. 13. Preis: 1 Bianchi Herrenrennrad, gestiftet vom Lions- 14

15 Essen und Trinken BZ-Terminkalender Bauernund Wochenmärkte Lindau: Sa., 7 13 Uhr: Bauernmarkt auf dem Marktplatz Info: Hr. Winkelmeier, Tel.: / Ausnahme: Sa., wird auf Mi., verlegt! Kressronn: Do., 6 13 Uhr: Wochenmarkt vor dem Rathaus Langenargen: Do., 6 13 Uhr: Wochenmarkt vor dem Rathaus am Marktplatz Friedrichshafen: Di., 8 13 Uhr: Wochenmarkt ei der Kirche St. Canisius Fr., 8 13 Uhr: Wochenmarkt vor dem Rathaus am Adenauerplatz jeden Sa., 8 13 Uhr: Bauernmarkt am Adenauerplatz Lindenerg: Sa., 7 13 Uhr: Wochenmarkt auf dem Stadtplatz Wangen: Mi., 7:30 13:30 Uhr: Wochenmarkt auf dem Marktplatz Bregenz (A): Di., 7:30 13:30 Uhr: Wochenmarkt am Kornmarktplatz Fr., 8 13 Uhr: Wochenmarkt und Bauernmarkt am Kornmarktplatz in der Kaiserstraße Altenrhein (CH): Mo. Fr., 10 17:30 Uhr: Markthalle Thomas Kraus vom Schachener Hof ist Aufsteiger des Jahres in Bayern Ausgezeichnete Lindauer Köche Für die deutschen Spitzenköche ist das jährliche Erscheinen des Gault-Millau so etwas wie der Zeugnistag für alle Schüler. Jeden Novemer erscheint die neueste Ausgae des kulinarischen Reiseführers. Zum Aufsteiger des Jahres in Bayern wurde Thomas Kraus vom Restaurant Schachener Hof gewählt. Die Jury des Gourmet-Führers, die in diesem Jahr mehr als 1100 Restaurants in ganz Deutschland getestet hat, zeichnete in Lindau insgesamt drei Restaurants aus: Den Schachener Hof, das Hoyererg Schlössle und das Villino. Insgesamt können die Spitzenköche 20 Punkte erreichen, die aer kein deutsches Restaurant ekommen hat. Üer 17 Punkte im Gault-Millau freut sich Reiner Fischer mit seinem Team vom Restaurant n Villino. In der Begründung des Gourmet-Führers steht deshal auch: Anderseits verdanken wir heuer dem Maestro des Villino eines der rillantesten Fischgerichte seiner Laufahn (und unseres Testerleens): Das mit Trüffel- Frischkäse gefüllte Seeteufelmedallion auf Kartoffelpüree. Voll des Loes sind die Gourmet-Profis auch eim mit 16 Punkten versehenen Thomas Kraus vom Schachener Hof, der zu den Aufsteigern des Jahres in Bayern gehört....die Götter... müssen den Schachener Hof lieen, denn sie haen ihm ihr nicht allen Sterlichen sichtares Vertrauenenssiegel aufgedrückt. Außerdem schwärmen die Tester von der Herzlichkeit der Chefin (Brigitte Kraus), der unaufgesetzten Freundlichkeit der Saaldamen und der heiteren Gelassenheit des Hausherrn. Wir wünschen Ihnen ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr! Ihre Familie Joos In der Gru Lindau/B Telefon / Öffnungszeiten u Uhr Mittwoch Ruhetag Eenfalls mit 16 von 20 möglichen Punkten ist das Restaurant Hoyererg Schlössle von Harald Marschall in der aktuellen Gault-Millau Ausgae edacht worden. So freuen sich die Tester ei Harald Marschall esonders üer die Tatsache, dass dort auch odenständige und regionale Gerichte in höchster Qualität serviert werden, wie eispielsweise: Kalskutteln, Bodensee-Barsch mit Gurken-Kartoffelsalat, oder ein Allgäuer- Rehrücken. SH Gault Millau, Der Reisefüher für Genießer, Deutschland 2004, Christian Verlag, München, Amalienstraße 62, München, ISBN: , Preis.: 30,00 Euro Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen Euch Andrea Hele und Thorsten Scheiner Täglich außer Dienstags Uhr is Uhr Ludwigstraße Lindau Telefon Mail: Wir edanken uns ei unseren Gästen Familie Grättinger und ihre Mitareiter in Gasthaus zum Sünfzen Wir wünschen frohe Weihnachtstage und ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr. Unsere Betriee sind am Dezemer geschlossen. Zu Silvester servieren wir im Gasthaus zum Sünfzen a Uhr sorgfältig zuereitete Gerichte, Festmenüs und á la Carte. Reservierungen ereten unter Telefon /58 65 Telefax /49 51 BZ-Service Mahlzeit Ristorante Da Tonino Die BZ verwöhnt Sie mit einem esonderen Service: Entdecken Sie Alternativen zu mittäglichem Fasten oder Fast-Food, zum elegten Brötchen oder der Mikrowelle unser BZ- Mittagstisch-Tipp. Ristorante Pizzeria Da Tonino Alteingessenes italienisches Restaurant / Pizzeria mit Biergarten (auch ekannt als Schweizer Hof ). Mittagstisch zwischen ca und ca Uhr. An manchen Tagen Tischreservierung sinnvoll, da das Lokal dann vermehrt von Schülern frequentiert wird. Tel.: / Lage Ludwig-Kick-Str. 17 (eim Schulzentrum direkt am Kreisverkehr). Ausreichend Parkmöglichkeiten. Angeot Die Wochenkarte esteht aus 4 5 verschiedenen Gerichten (Pasta, Fleisch...). Zu den Gerichten git es einen kleinen Salat dazu. Beurteilung des Essens Preis (o. Getränk): ,50 Qualität Service Amiente Schnelligkeit Menge Kurz und knapp: Sehr guter Italiener mit fairen Preisen. Anzeige Heiligaend im Hoyererg- Schlößle mit einem erlesenen 6-Gang-Menü. An eiden Feiertagen stressfreie Weihnachten mit ausgesuchten Köstlichkeiten. Erstmalig haen wir üer den Winter ei entsprechendem Wetter unsere Terrasse geöffnet und üerraschen Sie mit einer kleinen aer feinen Wintereiskarte. Restaurant, Café Hoyererg-Schlößle D Lindau/Bodensee Telefon / Telefax /

16 Lindauer Rücklick Die BZ-Wochenchronik: Interessantes aus dem Leen in Stadt und Land Was war los in Lindau und Umgeung? 5. Dezemer: Stadtnikolaus Von vielen Kindern sehnlichst erwartet worden war auch in diesem Jahr wieder der Stadtnikolaus vor dem Alten Rathaus. Mit Unterstützung von Oerürgmeisterin Petra Seidl, Bürgermeisterin Paula Seerich und Bürgermeister Dr. Uwe Birk ekamen alle Kinder ihre Nikolaussäckchen reich gefüllt. 5. Dezemer: Bodenseepfad eingeweiht Am wurde im Beisein des Bayerischen Umweltminister Dr. Werner Schnappauf und Oerürgermeisterin Petra Seidl ein weiterer Aschnitt des Bodenseepfades im Bereich Lindau eingeweiht. 7. Dezemer: Jahreskonzert des Musikvereins Reutin Ein volles Haus und Blasmusik vom Feinsten erleten rund 600 Besucher eim Jahreskonzert des MV Reutin. Von konzertanter Blasmusik is zu Rock und Pop reichte Die hartgesottenen Nikolaus-Schwimmer der Wasserwacht Lindau stürzten sich ei einer Wassertemperatur von 8 Grad in den Bodensee die Bandreite der ausgezeichneten und viel ejuelten musikalischen Darietungen. 9. Dezemer: IPA-Kinderescherung In der Nachfolge des Minenjagdootes Lindau hat seit vier Jahren die International Police Association (IPA) die Kinderescherung organisiert. Insgesamt hat die IPA neun Kinder aus verschiedenen Stadtteilen eschenkt. 10. Dezemer: Erich Knestel im Ruhestand Nach 42 Dienstjahren ist der Erste Polizeihauptkommissar Erich Knestel als Leiter der Lindauer Polizeidirektion in den Ruhestand veraschiedet worden. Nachfolger wird sein isheriger Stellvertreter, Wilhelm Böhm. Eenfalls im Ruhestand ist jetzt der Leiter der Lindauer Wasserschutzpolizei, Polizeihauptkommissar Manfred Weidlich. Sein Nachfolger wird der isherige Stellvertreter, der 41-jährige Polizeioerkommissar Klaus Achtelstetter. 12. Dezemer: Eröffnung des Weihnachtsmarktes Bei romantischer Stimmung wurde am Aend der Weihnachtsmarkt eröffnet. Viel Applaus ga es auch anlässlich der offiziellen Vorstellung des Lindauer Glockenspiels. Der Weihnachtsmarkt vor dem Alten Rathaus ist noch is 23. Dezemer geöffnet. Wenn die Nikoläuse aden gehen, dann muss die Wasserwacht im Spiel sein Der Stadfftnikolaus verteilte in Begleitung von zwei kleinen Engeln und mit Unterstützung der Oerürgermeisterin Äpfel, Mandarinen und Süßigkeiten Bayerns Umweltminister Dr. Werner Schnappauf eröffnete gemeinsam mit OB Petra Seidl ein Teilstück des Bodenseepfades auf der Römerschanze Anzeige Das Jahreskonzert des Musikvereins Reutin war auch heuer ein musikalisches Highlight Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Bürgerinnen und Bürger, wie Sie sicher aus der örtlichen Presse schon erfahren haen, hat die Verandsversammlung des Zweckverandes in ihrer öffentlichen Sitzung vom eschlossen, den Wasserpreis a auf 1,05 anzuheen. Dies war erforderlich, nachdem der Bayer. Komm. Prüfungsverand im Nov eine Vorkalkulation für die Jahre durchgeführt und dringend eine Anheung der Geühren empfohlen hat. Der Zweckverand ist gesetzlich verpflichtet, die anfallenden Kosten durch kostendeckende Geühren auszugleichen. Wir itten um Ihr Verständnis. Mit freundlichem Gruß Zweckverand Wasserversorgung Handwerksgruppe Dezemer: Eishockeyteam siegreich Souverän mit 7:1-Toren siegten die Lindau Islanders gegen Burgau. Die Lindauer Eishockeyspieler stehen derzeit auf Platz 5 der Taelle. 14. Dezemer: Bachs Weihnachtsoratorium Im vollesetzten Münster hatte der Freundeskreis zur Förderung der Kirchenmusik e.v. zu einer Aufführung von Bachs Weihnachtsoratorium unter Leitung von Nikolaus Schwärzler geladen. Der Münsterchor wurde von der Kammerphilharmonie Bodensee/Oerschwaen egleitet. Als Solisten sangen Judit Scherrer-Kleer, Klaus Donauauer und Thomas Fleischmann. SH/WV/AL Anzeige Weiterildung mit esten Aussichten T RIPLE-P-ELTERN- TRAININGSKURSE 1. Kurs am 12./19./ und von is Uhr Ort: Lindau, vhs Lindau, Uferweg 7 2. Kurs am 10./17./24. und von is Uhr Ort: Stiefenhofen oder Lindenerg Nähere Informationen zu unserem Kursangeot finden Sie im Internet unter Berufliche Fortildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (fz) g GmH

17 W Die schluss für die BZ vom 09. Januar ist am 22. Dezemer! sikotec GmH, Lindau ALARMANLAGEN ÜBERWACHUNGSSYSTEME Lindau (B) Roert - Bosch- Straße 26a Telefon / Telefax / Ein Leser-Service der BZ Lindauer Bürgerzeitung Gültig vom Wann? Wo? Was? Der offizielle Veranstaltungskalender für Lindau, Wasserurg, Nonnenhorn und Umgeung Informations- und Kontaktadressen aller mit * gekennzeichneten Veranstaltungsorte finden Sie am Ende des Veranstaltungskalenders aufgelistet. K Freitag, Lindau / Wasserurg Sternstunden Christaum-Verkauf am Vorplatz, eim Lindaupark, Lindau Weihnachtliche Kunststücke Künstler aus der Region zeigen Einlicke in ihr handwerkliches Können und Geschick, Lindaupark* 08:00 Uhr, Wasserurger Energiegymnastik Fit für den Tag, Privatinstitut für Ayurveda* 22:00 Uhr, Lange Tangonacht Clu Vaudeville* 0 Dornirn 22:00 Uhr, The Watzloves Rock live-22, Spieloden* 0 Friedrichshafen 19:30 Uhr, Sinfoniekonzert Orchesterverein Friedrichshafen e.v., Leitung: Joachim Trost, Solist: Linus Roth, Violine, Graf Zeppelin-Haus* K Samstag, Lindau / Nonnenhorn 07:00 13:30 Uhr, Bauernmarkt Marktplatz, Lindau, Auskunft: Herr Winklmeier, Tel.: / :00 und 14:00 Uhr, Advents- und Weihnachtsmusik im Orthaus, Orthausquartett, Gertrud Fersch Sopran, Claudia Ferer Alt, Peter Nuer Tenor, Alert Schütz Bass, Lindauer Bläserensemle, Peter Cuon Trompete, Gerhard Gutscher Trompete, Stephan Grötler Posaune, Herert Bue - Posaune 14:00 und 16:00 Uhr, Auftritt des Marionettentheaters im Eingangsereich im Lindaupark* 19:00 Uhr, Songcontest Clu Vaudeville* 19:30 Uhr, Christaumversteigerung im Stedi, Nonnenhorn 0 Bregenz 17:00 Uhr, Adventskonzert der Musikschule Villa Lieenstein Blumeneggsaal, Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus* 0 Dornirn 16:00 Uhr, Zwerg Nase Für Kinder und Erwachsene, Spieloden* 21:00 Uhr, X-Mas Flieger & more Party in der Kantine, Spieloden* K Sonntag, Lindau / Nonnenhorn 09:00 Uhr, Briefmarken und Ansichtskartentauschtage im Gasthof Langenweg, Lindau 11:00 Uhr, Die Schneekönigin von Andersen, Lindauer Marionettenoper, Stadttheater* 11:00 Uhr, Weihnachtslasen im Dorf, Nonnenhorn 13:30 Uhr, Panorama-Rundfahrt 2 Stunden, a Spielcasino, Schiffsetriee Wiehrer, nur ei sonnigem Wetter 14:00 Uhr, Adventsfahrt mit der Weißen Flotte mit vorweihnachtlicher Musik und Nikolaus an Bord, a Seehafen, Lindau 17:00 Uhr, Adventliche Volksmusik (St. Stefan) Leitung Ludwig Knaus: Appenzeller Zithertrio, Rheintaler Bläser, Hr. Pfr. Franz Schmid, Weißenserg, Fr. Angela Schlögl, Harfe, Stuenmusik Böserscheidegg-Sigmarszell mit Otto Nußaumer an der Steirischen Harmonika, Eintritt frei um Spenden wird geeten, Lindau-Aeschach, in St. Ludwig 17:00 Uhr, Alpenländisches Adventsingen in der St. Christophoruskirche, Nonnenhorn 18:30 Uhr, Weihnachtskonzert Musikkapelle Unterreitnau, in der Unterreitnauer Kirche 19:00 Uhr, Musikverein Nonnenhorn Konzert an der Torkelkrippe, Nonnenhorn 0 Kressronn 15:00 Uhr, Weihnachtskonzert Musikverein, Festhalle K Montag, Lindau / Wasserurg 08:00 Uhr, Wasserurger Energiegymnastik Fit für den Tag, Privatinstitut für Ayurveda* 18:00 19:00 Uhr, Trompetenklänge unter dem Weihnachtsaum Lindaupark* K Dienstag, Lindau 19:00 Uhr, Whalerider Film, Clu Vaudeville* 19:30 Uhr, Die Zauerflöte von Mozart, Lindauer Marionettenoper, Stadttheater* Form & Funktion alles in einem Polstermöel zum Sitzen Liegen Schlafen K Mittwoch, Lindau 14:00 Uhr, Die Schneekönigin von Andersen, Lindauer Marionettenoper, Stadttheater* 0 Bregenz 20:00 Uhr, The Harlem Gospel Singers & Band Großer Saal, Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus* 0 Dornirn 14:00 Uhr, Kasperletheater Für Kinder und Erwachsene, Spieloden* 15:30 Uhr, Kasperletheater Für Kinder und Erwachsene, Spieloden* 22:00 Uhr, X-Mas Party in der Kantine, Spieloden* K Donnerstag, Lindau 20:00 Uhr, Back 2 Zero & Guest Konzert & Disco, Clu Vaudeville* K Freitag, Lindau 10:00 17:00 Uhr, Antikmarkt Inselhalle, Lindau 11:00 Uhr, Die Schneekönigin von Andersen, Lindauer Marionettenoper, Stadttheater* 17:30 Uhr, Weihnachtskonzert mit Lindauer Musikern, Kirche St. Josef, Lindau-Reutin 19:30 Uhr, Hänsel und Gretel von Humperdinck, Lindauer Marionettenoper, Stadttheater* 21:00 Uhr, Song Contest Gewinnerparty, Clu Vaudeville*, Lindau 0 Dornirn 14:00 Uhr, Weihnachten in Daisy Town Kinder, Spieloden* 22:00 Uhr, X-Mas Salsa Night in der Kantine, Spieloden* 22:00 Uhr, Marousse Rock live-22, Spieloden* 0 Friedrichshafen 19:30 Uhr, Phantastisches Ballett Giselle Staatsallett und Orchester Minsk, Choreographie: Jean Coralli und Jules Perrot, Graf Zeppelin-Haus* 0 Kressronn 15:00 Uhr, Weihnachtskonzert Musikverein, Festhalle Damen, Herren und Kinder Landhausmoden Kaiserstr. 16 A-6900 Bregenz Tel.: +43(0) Wir sind für Sie da: Mo. is Fr. 9 Uhr is 12 Uhr 14 Uhr is 18 Uhr Sa. 9 Uhr is 16 Uhr Fröhliche Weihnachten wünscht Ihnen Konny s Landhausstadl Bregenzer Str. 20 D Lindau-B. Tel / Fax / E I S - C A F É IL CAPPUCCINO Pannetone, Pandoro Prosecco täglich a 8 Uhr Sonn- und Feiertags a 10 Uhr Bürstergasse 1 & Maximilianstraße 13 Lindau-Insel 17

18 Veranstaltungen vom hinter der Lindauer Spielank Märchenschiff (Kinder a 5 J.)* 21/25/26/ und Neujahr Panorama Fahrt ca. 14 Uhr (nur ei sonnigem Wetter) Silvesterschiff* * Anmeldung erforderlich: Tel (aends) oder Farenfrohe Wintertrends Komfortael groß werden Orthopädie& Schuhtechnik Andreas Oer - Krummgasse 8 - Lindau Insel Wir wünschen unserer verehrten Kundschaft, allen Freunden und Bekannten frohe Weihnachten und ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr K Samstag, Lindau 07:00 13:30 Uhr, Bauernmarkt Marktplatz, Lindau, Auskunft: Herr Winklmeier, Tel.: / :00 Uhr, Lindauer Feuerzangenowle auf dem Bismarckplatz, Veranstaltung des Aktionskreises Lindau (AKL) 19:30 Uhr, Die Zauerflöte von Mozart, Lindauer Marionettenoper, Stadttheater* 20:00 Uhr, La Mafia Latina Konzert, Clu Vaudeville* 0 Dornirn 14:00 Uhr, Wenn ich ein Riese wär... Kinder, Spieloden* 20:30 Uhr, Nature way Jazz, Spieloden* 0 Friedrichshafen Konzertasage Live from Buena Vista the Cua Vista Social Clu, fällt aus, Graf Zeppelin-Haus* K Sonntag, Lindau 13:30 Uhr, Panorama-Rundfahrt 2 Stunden, a Spielcasino, Schiffsetriee Wiehrer, nur ei sonnigem Wetter 17:00 Uhr, Hänsel und Gretel von Humperdinck, Lindauer Marionettenoper, Stadttheater* 17:00 Uhr, Weihnachtssingen in der St. Wolfgangskapelle, Lindau-Rickenach 18:00 Uhr, Strauß-Gala Inselhalle, Lindau 21:00 Uhr, Thirty Dancing Clu Vaudeville* 0 Dornirn 14:00 Uhr, Frederick Kleckstheater für Kinder, Spieloden* 21:00 Uhr, Rocknight Thee Psychotones, Fischer, The Omission, Spieloden* K Montag, Lindau 19:30 Uhr, Die Zauerflöte von Mozart, Lindauer Marionettenoper, Stadttheater* 0 Dornirn 14:00 Uhr, Circus Timonori Kinder, Spieloden* 20:30 Uhr, Theater Coop.fem.art Und kein Schluss leit auf der andern Nutte Nonne Lese drei mal raten zählen is drei, Theatertext für drei Frauen, este Freundin und Frauenchor von Barara Hundegger, Spieloden* SONNTAG, 28. DEZEMBER UHR, LINDAU, INSELHALLE DIE GROSSE KONZERTKARTEN Johann Strauß KONZERT GALA...das esondere Weihnachtsgeschenk! MIT INTERNATIONALEN SOLISTEN & BALLETT Kartenvorverkauf: Lindauer Zeitung, Inselgraen 6, Telefon / , Lindaupark, Kemptenerstraße 1, Bregenztourismus, Bahnhofstraße 14 & Telefon/Fax Kartenservice / , täglich von Uhr. K Dienstag, Lindau 10:30 Uhr, Eröffnung der Internationalen Sternsingeraktion 2004, Inselhalle, Lindau 19:30 Uhr, Hänsel und Gretel von Humperdinck, Lindauer Marionettenoper, Stadttheater* 0 Dornirn 14:00 Uhr, Der gestiefelte Kater Kinder, Spieloden* 20:30 Uhr, Treuer wie Feuer Comedy mit Elke Riedmann, Spieloden* 0 Friedrichshafen 20:00 Uhr, Night of the Dance Tanz-Show, Broadway Dance Company & Dance Empire Dulin,die schönsten Tanzszenen aus Riverdance, Cats, Cirque du soleil u.v.m., Graf Zeppelin-Haus* K Mittwoch, Lindau 17:00 Uhr, Der Barier von Sevilla von Rossini, Lindauer Marionettenoper, Stadttheater* 20:00 Uhr, Silvester-Kreuzfahrt mit Begrüßungsdrink, festlichem Buffet, Musik und Tanz und Silvesterfeuerwerk, (ei günstiger Witterung), a Seehafen, Lindau 20:00 Uhr, Der Saisongockl Aufführung des Chiemgauer Volkstheaters, Stadttheater* 23:00 Uhr, Sylvester Clash Feat. Soundquake Soundsystem, Clu Vaudeville* 0 Dornirn Karren: Silvester am Dornirner Hauserg an Silvester ein esonderes Zuckerl: Die Silvesterkarte, um nur 4,50 Berg- und Talfahrt und ein Glas Sekt auf der Terrasse, von der Bergstation aus liegen Ihnen sämtliche Feuerwerke im unteren Rheintal sowie vom Bodensee zu Füßen, zusätzlich wird es auch direkt eim Panoramarestaurant einige pyrotechnische Effekte zu sehen geen, die Silvesterkarte ist a 21:30 Uhr erhältlich, Betrieszeiten der Karrenseilahn an Weihnachten und Neujahr, Di., is inkl. Stephani-Tag, und , ist das Panoramarestaurant und die Karrenahn geschlossen, Dornirner Seilahn GmH, Tel.: ++43(0)55 72 / , 0 Friedrichshafen 20:00 Uhr, Großer Tanzall mit Silvester- Galauffett 2003 Graf Zeppelin-Haus* 0 Kressronn 15:00 Uhr, Schüler-Skimeisterschaften Skiclu, Siratsgfäll K Donnerstag, Lindau 11:00 Uhr, Neujahrs Matinee Merlin-Ensemle Wien, Lindau, Forum am See, Brettermarkt 10, Intern. Konzertverein, Bodensee e.v., Tel.: / :00 Uhr, Neujahrsdämmerschoppen im Kolpinghaus Langenweg, 3. Stock, Lindau 20:00 Uhr, Nacht der Tenöre Inselhalle, Lindau K Freitag, Lindau 20:00 Uhr, Die unglauliche Geschichte vom gestohlenen Stinkerkäs Lustspiel in drei Akten von Bernd Gomold, Lindau, Freizeitzentrum Oerreitnau, Info: Turnhalle Oerreitnau, Kartenvorverkauf seit , Tel.: / Kressronn 20:00 Uhr, Harry und Heinz im Weihnachtsglück Aula der Nonnenachschule K Samstag, Lindau 19:15 Uhr, Dreikönigskonzert Singstimme, Barockinstrumente, Pfarrkirche St. Ludwig, Lindau-Aeschach 20:00 Uhr, Die unglauliche Geschichte vom gestohlenen Stinkerkäs Lustspiel in drei Akten von Bernd Gomold, Lindau, Freizeitzentrum Oerreitnau, Info: Turnhalle Oerreitnau, Kartenvorverkauf seit , Tel.: / :00 Uhr, Kings of Nuthin Konzert und Rock n Roll Highschool Party, Clu Vaudeville* 0 Kressronn 20:00 Uhr, Harry und Heinz im Weihnachtsglück Aula der Nonnenachschule K Sonntag, Lindau 20:00 Uhr, Die unglauliche Geschichte vom gestohlenen Stinkerkäs Lustspiel in drei Akten von Bernd Gomold, Lindau, Freizeitzentrum Oerreitnau, Info: Turnhalle Oerreitnau, Kartenvorverkauf seit , Tel.: / Kressronn 20:00 Uhr, Harry und Heinz im Weihnachtsglück Aula der Nonnenachschule K Montag, Lindau 20:00 Uhr, Die unglauliche Geschichte vom gestohlenen Stinkerkäs Lustspiel in drei Akten von Bernd Gomold, Lindau, Freizeitzentrum Oerreitnau, Info: Turnhalle Oerreitnau, Kartenvorverkauf seit , Tel.: / Aktionskreis Lindau Der AKL edankt sich für die Unterstützung und Durchführung des Lindauer Weihnachtsmarktes ei der Stadt Lindau, dem Bauhof, den Stadtwerken und dem Verkehrsverein. Der Firma Presse Güll, für die Versendung der Christkindlpost, ei der Grundschule in Schachen für den Lucia-Lichterzug, ei der Lindauer Bürgerzeitung und der Lindauer Druckerei Eschaumer, sowie ei der Lindauer Zeitung. Außerdem gilt unser Dank Foto Schiffer und den Fotografen Werner Stuhler und Franz Thorecke für die Bilder der Seegfrörne sowie Diana von Waldurg-Zeil für die tägliche Märchenstunde und Ostau Brög für die Äpfel und dem Musikverein Reutin, dem Kammerchor und der Jugendkapelle. Der AKL wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! 18

19 Veranstaltungen vom , Dauerausstellungen / Dauerveranstaltungen 20:00 Uhr, Schwäisches Jugendlasorchester im ASM Galakonzert, Allgäu-Schwäischer Musikund, Inselhalle, Lindau 0 Friedrichshafen 15:00 Uhr, China Nationalcircus KOKO Entertainment GmH, Graf Zeppelin-Haus* 20:00 Uhr, China Nationalcircus KOKO Entertainment GmH, Graf Zeppelin-Haus* 0 Kressronn 20:00 Uhr, Harry und Heinz im Weihnachtsglück Aula der Nonnenachschule K Dienstag, Lindau 20:00 Uhr, Rad der Zeit Film, Clu Vaudeville* 0 Kressronn 14:00 Uhr, Glühweinritt Reitstall Gohren, PSV Gohren 0 Bregenz 10:00 Uhr, Neujahrsempfang der LH Bregenz Seestudio, Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus* 0 Friedrichshafen 20:00 Uhr, Traditionelles Neujahrskonzert Graf Zeppelin-Haus* 0 Wasserurg 14:30 Uhr, Dreikönigskonzert Musikverein Wasserurg, Freizeitzentrum Wasserurg K Mittwoch, Lindau 21:00 Uhr, Disco Clu Vaudeville* 0 Friedrichshafen 20:00 Uhr, Schwanensee Russisches Staatsallett, KOKO Entertainment GmH, Graf Zeppelin-Haus* 0 Wasserurg 08:00 Uhr, Wasserurger Energiegymnastik Fit für den Tag, Privatinstitut für Ayurveda* K Donnerstag, Lindau / Wasserurg 14:30 Uhr, Ruhestandseamte Monatsversammlung im Köchlin, Roert Tillmetz zeigt Video vom Tagesausflug nach Zwiefalten und von seiner Reise zum Nordkap und zu den Lofoten 20:00 Uhr, Seelische Nöte erkennen hilfreich egleiten, Vortrag und Gespräch mit Anton Kimpfler, (Schriftsteller aus Freiurg), Tel.: / Kressronn 19:00 Uhr, Neujahrsempfang des Bürgermeisters im Rathaus 0 Friedrichshafen 20:00 Uhr, Mamma Come Together Musical, KOKO Entertainment GmH, Graf Zeppelin-Haus* K Freitag, Lindau / Wasserurg 08:00 Uhr, Wasserurger Energiegymnastik Fit für den Tag, Privatinstitut für Ayurveda* 20:00 Uhr, Duo-Aend mit Taea Zimmermann, Viola Harmut Höll, Klavier, Werke von Schumann, Wiesenerg und Schostakowitsch, Stadttheater* 21:00 Uhr, Fos Party Konzert und Rock n Roll Highschool Party, Clu Vaudeville* 20:30 Uhr, New Jazz Quartett Zeitgenössische und kammermusikalische New Jazz, Musik mit Mahdi Milla, Drums, Percussion, Ivo Clauder-Piano, Synthesizer, Bernhard Ulas, Lindau, im Jazzkeller, im Gasthaus Zum Zecher, Bregenzer Straße 146, Tel.: / Bregenz 19:00 Uhr, Big Days Bregenz Tourismus und Stadtmarketing Werkstattühne, Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus* 21:00 Uhr, Back to the 80 s Cluing Werkstattühne, Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus* 0 Friedrichshafen 20:00 Uhr, High Society Musical,Kulturamt Friedrichshafen, Graf Zeppelin-Haus* Lindauer Glockenspiel seit ertönt das Glockenspiel vom Gieel des Neuen Rathauses täglich um 11:45 und um 17:45 Uhr Dauerausstellungen / -veranstaltungen Lesesaal für Einheimische und Gäste in der Stadtücherei, in der Gru 36, Di., Mi., Do., 14:00 is 18:00 Uhr, Fr. und Sa., 09:00 is 12:00 Uhr Zur Fischerin Galerie & Weinstue Ludwigstraße 50, Lindau, tägl. außer Di., a 17:00 Uhr, Am haen wir für unsere Gäste a 22:00 Uhr geöffnet. Ausstellung, Adriane Wittler, Ölilder und farige Zeichnungen, Tel.: / Atelier Cemerin Bindergasse 19, Lindau, Mo. is Fr., 11:00 is 12:30 Uhr und 14:30 is 18:00 Uhr, Sa., 11:00 is 13:00 Uhr Tel.: / Kleine Galerie Thea Karlsen Paradiesplatz 8, Lindau, Mo., Di., Do. und Fr., 11:00 is 17:00 Uhr, Sa., 11:00 is 13:00 Uhr, und nach Vereinarung Tel.: / , Heiterkeit des Landleens Ikonengalerie Renate Gerstenlauer, Brettermarkt 11, (am Seglerhafen), Lindau, Di. Fr., 13:00 is 18:00 Uhr und Sa., 10:00 is 16:00 Uhr, oder nach tel.vereinarung Tel.: / , ständige Ausstellung antiker russischer und griechischer Ikonen, is ,Eröffnung der Weihnachtsausstellung, Sa., , 14:00 Uhr, Engel, Heilige und die Gottesmutter, die Üerringer der weihnachtlichen Botschaft, Vortrag mit anschließender Führung von Renate Gerstenlauer, So., von 14:00 is 17:00 Uhr, Besichtigung der Ausstellung mit adventlicher Hausmusik Doris Wullkopf Galerie Lindau, Schneeerggasse 5, Lindau, Mi. is Fr., 13:00 is 19:00 Uhr, Sa., 10:00 is 14:00 Uhr, und nach Vereinarung Tel.: / Stadtmuseum Lindau Marktplatz 6, Lindau, Ateilung Mechanische Musikinstrumente, Besichtigung nur mit Führung, Gruppen- und Sonderführungen nach vorheriger Anmeldung, Tel.: / Surrealismus im Haus der Wirtschaft Industrie- und Handelskammer (IHK), Uferweg 9, Lindau, Mo. is Do., 08:00 is 17:00 Uhr, Fr. und Sa., 08:00 is 13:00 Uhr, So. und Fr., 13:00 is 17:00 Uhr, Lettl in Lindau Internationales Hochschulinstitut (IHL) Uferweg 5, Lindau, Mo. is Fr., 08:30 is 17:00 Uhr, Plastiken und Aquatinta-Radierungen, von Lettl Akademie Schönühl Ausstellung, 08:00 18:00 Uhr, Heinz Zauner (Landschaften und Menschen), Hermann Dorfmüller (Aquarelle aus Griechenland), Besichtigung is Ende Feruar 0 Bregenz Jeden Do., a 14:30 17:30 Uhr, Tanz / Pensionistenverand Bregenz im Gössersaal, für Jedermann, Anton Schneider Str. / Stadtzentrum Bis , Kopten Nacharn des Sudan Ausstellung, VLM, täglich 09:00 12:00 Uhr, 14:00 17:00 Uhr, Mo. nur während der Festspiele geöffnet, Kornmarkt 1, A-6900 Bregenz, Tel.: ++43(0)55 74 / Fachgeschäft für Brillen und Contactlinsen D Lindau Bismarckplatz 1-2 SCHRAUBEN TORE HEIZÖL G B Ä D E R I N S T A L L A T I O N S M A T E R I A L T Ü R E N S T A H L W E R K Z E U G E wie Geschenke In unserer Areitsschutzateilung finden alle Wichtel das passende Weihnachtsgeschenk: Jacken, Fleecepullover, Westen, Winterschuhe und vieles mehr. Unser esonderes Weihnachtsangeot für alle Wintersportler und solche, die es gerne warm haen: Helly Hansen Funktionsunterwäsche (Shirt und Hose) jetzt 33,70 statt isher 43, LINDAU HEURIEDWEG (IM GEWERBEGEBIET) TELEFON: / K O H L E N B E S C H L Ä G E I N D U S T R I E B E D A R F B Ä D E R W E R K Z E U G E OLYMP Luxor Hemden 49,95 sehr angenehm, ügelfrei, knitterfrei und natürlich aus reiner Baumwolle und aends noch so glatt wie morgens. Nur ei Guten Flug! Lindau Beim Kauf eines OLYMP Luxor Hemdes erhalten Sie 500 Prämienmeilen oder ein hochwertiges Pocket- Office gratis dazu. Außerdem verlost OLYMP 10 Flüge nach London. Unsere neue Weihnachts-Boutique ist eröffnet: Direkt gegenüer unseres Geschäftes, in der Gru finden Sie eine Vielfalt an Tischwäsche vom Feinsten und viele Dekoideen für Ihr festliches Zuhause. Täglich geöffnet von 8:30 18:00 Uhr. Christine Triflinger Schneeerggasse Lindau / Insel Telefon 08382/

20 Veranstaltungen Gottesdienste, Adressenverzeichnis Möel Türen Küchen Jedes Stück ein Meisterstück von Ihrem Innungsschreiner Haustüre in Kirschaum Joachim Rechtsteiner Schreinermeister Sandgraen Wasserurg/B. Tel.: / Fax: / TAXI 6006 RING Tel.: ++49 (0) 83 82/60 06 Kurierdienste Krankentransporte Flughafentransfer Besorgungsfahrten THEATER CAFÉ Das gepflegte Café mit eigener Konditorei ei den zwei Kirchen Linggstr. 6, Lindau, Tel / Dornirn Dornirner Christkindlemarkt Vorarlergs größter Christkindlemarkt, 8. Dornirner Christkindlemarkt der Weregemeinschaft inside Dornirn dauert noch is , 31 internat. Aussteller ieten ihre Waren auf dem Marktplatz feil, Innenstadtesucher ekommen an den 4 Vorweihnachtssamstagen die Parkgeühr rückvergütet, Öffnungszeiten Christkindlemarkt 2003, Mo., Di., Do., Fr., So., 13:30 18:30 Uhr (Do., is 21:00 Uhr), Mi., Sa., (Markttage), 10:00 18:30 Uhr, Gastronomieetriee is 22:00 Uhr, Aendverkauf der Innenstadtgeschäfte, am Do., 04.,11. und is 21:00 Uhr, die Innenstadtgeschäfte sind auch am Mo., von 10:00 17:00 Uhr offen 0 Friedrichshafen Lichtwerkzeug, Ausstellung is , Hermann Pitz, Licht aus Bozen Werkzeuge aus Düsseldorf, Seestr. 22, Zeppelinmuseum, Di. So., 10:00 17:00 Uhr, Tel.: / , 0 Oerstdorf 28. und , Premiere in Oerstdorf 4-Schanzentournee 2003, WM-Ticket-Tel.: / , Auskünfte: Kurverwaltung, Oerstdorf, Tel.: / , Gottesdienste Weihnachtgottesdienste im Münster Unserer Lieen Frau , 17:00 Uhr, Kindermette mit musikalischem Krippenspiel, 23:00 Uhr, Christmette Pastoralmesse von K. Kempter, Münsterchor und Orchester :00 Uhr, Festgottesdienst, 19:00 Uhr, Feierliche Aendmesse :00 Uhr, Heilige Messe :00 Uhr, Heilige Messe als Familiengottesdienst, 19:00 Uhr, Heilige Messe :00 Uhr, Feierliche Heilige Messe zum Jahreswechsel, Instrumentalmusik Weihnachtsgottesdienste und Veranstaltungen in St. Josef :30 Uhr, Kinderkrippenandacht, 17:30 Uhr, Familienmette mit Krippenspiel, 23:00 Uhr, Mitternachtsmette mit Chor und Orchester :30 Uhr, Weihnachtsgottesdienst mit Schola :30 Uhr, Familiengottesdienst, 17:30 Uhr, Traditionelles Weihnachtskonzert Weihnachts-Zeit :00 Uhr, Jahresaschlussmesse mit dem Musikverein Reuin :30 Uhr, Neujahrsgottesdienst Heilige Messe mit Rückkehr der Sternsinger Gottesdienste in St. Maria :30 Uhr, Kinder- und Jugendmette, 22:00 Uhr, Christmette :25 Uhr, Heilige Messe :25 Uhr, Heilige Messe :00 Uhr, Jahresaschlussmesse :25 Uhr, Neujahrsgottesdienst Messe mit Rückkehr der Sternsinger IMPRESSUM: Wann? Wo? Was? Der offizielle Veranstaltungskalender für Lindau, Wasserurg, Nonnenhorn und Umgeung. Ein Service der BZ, Lindauer Bürgerzeitung. V.i.S.d.P.: Oliver Eschaumer Redaktion: Alexander Lück Produktion: LINDAUER DRUCKEREI Eschaumer GmH & Co. Lindauer Bürgerzeitung Lindau Telefon: / Wir freuen uns üer Ihre Veranstaltungshinweise! Adressenverzeichnis: Ihre Tourist-Informationen aus Lindau, Wasserurg und Nonnenhorn: Verkehrsverein e.v. Lindau Ludwigstraße 68, Lindau (gegenüer dem Hauptahnhof), Tel.: / , Verkehrsamt Nonnenhorn Seehalde 2, Nonnenhorn, Tel.: / 82 50, Verkehrsamt Wasserurg: Lindenplatz 1, Wasserurg, Tel.: / , Veranstalter: Bregenzer Festspiel- u. Kongresshaus GmH Platz der Wiener Symphoniker 1, A-6900 Bregenz/Österreich, Tel.: 00 43/5574/4 13-0, Fax: 00 43/55 74/ , Bregenz Tourismus Kartenvorverkauf Tel.: 00 43/55 74/40 80, Clu Vaudeville Lindau e.v. Von Behring Str.6 8, Lindau (B), Infoline: / , Foyer: 87 35, Büro: , Wie: , Fax: Graf Zeppelin-Haus, Olgastraße 20, Friedrichshafen, Tel.: / /-115, Inselhalle Lindau (B): Zwanzigerstr. 12, Information üer: Verkehrsverein e.v. Lindau (B), Tel.: / Jazztime Ravensurg Tel.: 0751/13083, Fax: 07 51/ , Kempten, Amt für Tourismusinformation Tel.: / Koko Entertainment Tel.: / , Fax: / , Kartenhotline: / , Lettl-Verein Ritter-von-Steiner-Str. 1, Augsurg, Tel.: 08 21/ , Kressronn-Tourist-Information Im Bahnhof, Kressronn a. B. Tel.: / Lindaupark Kemptener Straße, Lindau, Tel.: / Spieloden Färergasse 15, Dornirn, Tel.: 00 43/55 72/ , Stadttheater Lindau Fischergasse 37, Tel / Theater Ravensurg Zeppelinstraße 7, Tel.: / , Fax: 07 51/138-84, Privatinstitut für Ayurveda und Naturheilkunde GR Wasserurg, Halinselstraße 43 Tel.: / , Fax: / Jahre in Lindau 20

UNTERRICHTSPLAN LEKTION 16

UNTERRICHTSPLAN LEKTION 16 Lektion 16 Wir haen hier ein Prolem. UNTERRICHTSPLAN LEKTION 16 1 Was war denn das jetzt?, Gruppenareit a Die TN sehen sich das Foto an. Fragen Sie, wo die Personen sind, und erklären Sie, dass Lift auch

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Lektion 4 Der Tisch ist schön!

Lektion 4 Der Tisch ist schön! Lektion 4 Der Tisch ist schön! UNTERRICHTSPLan lektion 4 1 Wie heißen die Möel auf Deutsch? Verdeutlichen Sie das Wort Möel, indem Sie auf die Möel auf dem Einstiegsfoto zeigen, evtl. auch auf die Möel

Mehr

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr Einfach, Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Betreuung zuhause. Von Mensch zu Mensch. zuverlässig und bewährt. Pflege zuhause: Die bessere

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Lektion 2 Ich bin Journalistin.

Lektion 2 Ich bin Journalistin. Lektion 2 Ich in Journalistin. UNTERRICHTSPLan lektion 2 1 Ich in Diplom-Informatiker., Partnerareit a Die TN sehen sich die Fotos und die Visitenkarten an. Lesen Sie das Dialogeispiel vor und verdeutlichen

Mehr

Bildung und Gesundheit fördern

Bildung und Gesundheit fördern IBAN: AT15 3258 5000 0120 0658, BIC: RLNW ATWW OBG Kontoinhaber: Dreikönigsaktion der Kath. Jungschar Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten Klostergasse 15, 3100 St. Pölten, Tel: 02742/324-3359

Mehr

BÜRGERZEITUNG. 14-tägige Nachrichten aus Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sozialem. 21. Februar / Ausgabe KW 08/03

BÜRGERZEITUNG. 14-tägige Nachrichten aus Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sozialem. 21. Februar / Ausgabe KW 08/03 BZ L I N D A U E R erscheint kostenlos L I N D A U E R BÜRGERZEITUNG 14-tägige Nachrichten aus Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sozialem 21. Feruar / Ausgae KW 08/03 mit Amtslatt der Stadt (B) an alle

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Unsere Ideen für Bremen!

Unsere Ideen für Bremen! Wahlprogramm Ganz klar Grün Unsere Ideen für Bremen! In leichter Sprache. Die Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat diesen Text geschrieben. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Adresse: Schlachte 19/20 28195 Bremen Telefon:

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd.

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd. Übungen NEBENSÄTZE Dra. Nining Warningsih, M.Pd. weil -Sätze Warum machen Sie das (nicht)? Kombinieren Sie und ordnen Sie ein. 1. Ich esse kein Fleisch. 2. Ich rauche nicht. 3. Ich esse nichts Süßes. 4.

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel.

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. Für SIE in HASSELS Monatsprogramm September 2015 Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. 0211/ 16 0 20 www.caritas-duesseldorf.de info@caritas-duesseldorf.de Wir stellen

Mehr

Round Table 60: 859 Pakete für den Weihnachtskonvoi

Round Table 60: 859 Pakete für den Weihnachtskonvoi Round Table 60: 859 Pakete für den Weihnachtskonvoi ahrensburg24.de /round-table-60-859-pakete-fuer-den-weihnachtskonvoi/ ve Ahrensburg (ve). 859 Päckchen haben ein Dutzend Männer und viele Kinder heute

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

Leichte Sprache. Willkommen im Land tag

Leichte Sprache. Willkommen im Land tag Leichte Sprache Willkommen im Land tag Inhalt Vorwort 1 1. Das Land 2 2. Der Land tag 3 3. Die Wahlen 4 4. Was für Menschen sind im Land tag? 5 5. Wieviel verdienen die Abgeordneten? 5 6. Welche Parteien

Mehr

Pressemitteilung Nr.:

Pressemitteilung Nr.: DER MAGISTRAT Pressemitteilung Nr.: Datum: 7. Januar 2015 Gute Vorsätze im neuen Jahr - Zeit für ein Ehrenamt Sie planen Ihre Zeit nach der Berufstätigkeit? Ihre Kinder sind selbständiger geworden und

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

www.cdu-vettweiss.de Joachim Kunth Ihr Bürgermeisterkandidat für alle Orte VETTWEISS

www.cdu-vettweiss.de Joachim Kunth Ihr Bürgermeisterkandidat für alle Orte VETTWEISS www.cdu-vettweiss.de Bewährtes erhalten Neues gestalten Joachim Kunth Ihr Bürgermeisterkandidat für alle Orte VETTWEISS Liebe Bürgerinnen und Bürger, in den vergangenen Monaten haben Sie bereits einiges

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Name anwesend entschuldigt Name anwesend entschuldigt Brendel, Thomas Grießbach, Annett. Josiger, Monika. X Wirth, Petra Gw. MG X

Name anwesend entschuldigt Name anwesend entschuldigt Brendel, Thomas Grießbach, Annett. Josiger, Monika. X Wirth, Petra Gw. MG X Katholische Kirchengemeinde Maria, Königin des Friedens Badstraße 21 95138 Bad Steben Tel.: 09288/238 Fax: 09288/5195 Protokoll zur Pfarrgemeinderatssitzung Termin: Dienstag, 07.01.2014 Beginn: 19.15 Uhr

Mehr

Pflege und Betreuung rund um die Uhr Pflege von Herzen für ein besseres Leben Einfach, zuverlässig und bewährt 24 Stunden Betreuung zuhause. Von Mensch zu Mensch. Pflege zuhause: die bessere Wahl So lange

Mehr

Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung

Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung Fragen und Antworten zum Gesetz Inhalt Seite 2 Einleitung... 4 Wofür ist das Gesetz gut?... 5 Für wen gilt das Gesetz?... 6 Wann gilt das Gesetz?... 7 Gibt

Mehr

willkommen im landtag Leichte Sprache

willkommen im landtag Leichte Sprache willkommen im landtag Leichte Sprache Inhalt Vorwort 3 1. Das Land 4 2. Der Land tag 5 3. Die Wahlen 6 4. Was für Menschen sind im Land tag? 7 5. Wieviel verdienen die Abgeordneten? 7 6. Welche Parteien

Mehr

Albris am Nachmittag

Albris am Nachmittag IN KEMPTEN IN DER ERZIEHUNGSKUNST RUDOLF STEINERS Albris 231, 87774 Buchenberg. Tel.: 08378 923483 Fax: 08378 923668 Verwaltung: Fürstenstr. 19, 87439 Kempten Tel.: 0831 13078 Fax: 27571 Ein Angebot der

Mehr

Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt kein Geld für diese Arbeit. Aber die Arbeit macht ihm Freude.

Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt kein Geld für diese Arbeit. Aber die Arbeit macht ihm Freude. 26 Und wie finde ich ein freiwilliges Engagement? Leichte Sprache Herr Müller möchte etwas Gutes für andere Menschen tun. Weil es ihm Spaß macht. Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt

Mehr

BÜRGERZEITUNG. 14-tägliche Nachrichten aus Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sozialem. 13. April / Ausgabe KW 15/06

BÜRGERZEITUNG. 14-tägliche Nachrichten aus Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sozialem. 13. April / Ausgabe KW 15/06 B an alle HaushalteZ L I N D A U E R Die Freunde des Römerades und des Freiades Oerreitnau können vorerst aufatmen. Als Lösung zeichnet sich a 2007 ein Vereinsad a. Römerad und Freiad Oerreitnau öffnen

Mehr

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste,

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste, Grußwort von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch zur Festveranstaltung anlässlich der Gründung der Stiftung Kinderherzzentrum Bonn am Dienstag, 21. Januar 2014, im Alten Rathaus Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt,

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter

Sehr geehrter Herr Botschafter Es gilt das gesprochene Wort Rede der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Beate Merk, MdL, bei der Veranstaltung India-Germany-Business

Mehr

Fotodoppelseiten Lektion 10: Angepasst

Fotodoppelseiten Lektion 10: Angepasst Anmerkungen zum Arbeitsblatt 1 Die Recherche-Arbeit kann in Partner- oder Gruppenarbeit, aber auch in Einzelarbeit geleistet werden. Der Vergleich der Recherche-Ergebnisse findet in Kleingruppen oder,

Mehr

Bewegungsfreundliche Kindertagesstätte DJK. Katholischer Kindergarten Heggen. St. Josef

Bewegungsfreundliche Kindertagesstätte DJK. Katholischer Kindergarten Heggen. St. Josef Bewegungsfreundliche Kindertagesstätte DJK Katholischer Kindergarten Heggen St. Josef 57413 Finnentrop * Wiesenstraße 39 Tel. 02721/70558 www.kita-st-josef-heggen.de st-josef-heggen@kath-kitas-olpe.de

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

Factbox Projekt: Am Yachthafen Insel Lindau (B)

Factbox Projekt: Am Yachthafen Insel Lindau (B) Factbox Projekt: Am Yachthafen Insel Lindau (B) Architektur Projektentwicklung Bauträger Nutzfläche Ensemble Einheiten Planungsgruppe Prof. E. Kasper, Aachen Architekturbüro Elwert & Stottele, Ravensburg

Mehr

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt!

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt! Periodisches Mitteilungsblatt der Marinekameradschaft Admiral Sterneck Medieninhaber (Verleger), Herausgeber und Hersteller: MK Admiral Sterneck A-9020 Klagenfurt, Villacher Straße 4, EMail: karl-heinz.fister@aon.at

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zum BVMW Messestand E9 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zur Mittelstandsmesse b2d Sehr geehrte Damen und Herren, wenn am 13. und 14. Oktober 2010 erneut

Mehr

Altenwohnanlage Rastede

Altenwohnanlage Rastede Altenwohnanlage Rastede Wir informieren Sie gern Damit Sie einen möglichst umfassenden Eindruck von unseren Leistungen und von der Atmosphäre unseres Hauses bekommen, laden wir Sie herzlich zu einem Besuch

Mehr

Abteilung Datum. Titel. Dokumentation Nikolausaktion 2012. Diözese: Regensburg. 10 Aktionen 112 Helfer

Abteilung Datum. Titel. Dokumentation Nikolausaktion 2012. Diözese: Regensburg. 10 Aktionen 112 Helfer 1 Dokumentation Nikolausaktion 2012 Diözese: Regensburg 10 Aktionen 112 Helfer Bitte Foto der Aktion einsetzen 2 Dokumentation Nikolausaktion 2012 Gliederung: Kreisgeschäftsstelle Deggendorf Gruppe/Dienst:

Mehr

N i e d e r s c h r i f t. A h o l m i n g

N i e d e r s c h r i f t. A h o l m i n g N i e d e r s c h r i f t über die Sitzung des Gemeinderates A h o l m i n g am 23. November 2015 im Sitzungssaal des Rathauses Aholming Vorsitzender: 1. Bürgermeister Betzinger Schriftführer: VR Gamsreiter

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 23.06.2014 um 18.00 Uhr Altenzentrum St. Josef Goldsteinstraße 14 60528 Frankfurt zum Aufbau einer

Mehr

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch Ferienprogramm 2014 Hallo liebe Mädchen und Jungen, die Sommerferien können kommen. Die Teiloffene Tür Brilon-Wald hat das Ferienprogramm 2014 geplant und viele ehrenamtliche Helfer waren bereit mitzuarbeiten.

Mehr

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim Klinikum Mittelbaden Erich-burger-heim Herzlich willkommen Das Erich-Burger-Heim ist nach dem ehemaligen Oberbürgermeister der Stadt Bühl, der gleichzeitig Hauptinitiator für die Errichtung eines Pflegeheims

Mehr

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen:

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen: Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen: Inhaltsverzeichnis: 1. Großes Potenzial für Seniorenarbeit 2. Gründung Runder Tisch - Seniorenarbeit

Mehr

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr

ONE DAY ist ein junger Aschaffenburger Verein, der sich auf die Umsetzung von Hilfsprojekten in Afrika konzentriert. Wichtig ist uns dabei das

ONE DAY ist ein junger Aschaffenburger Verein, der sich auf die Umsetzung von Hilfsprojekten in Afrika konzentriert. Wichtig ist uns dabei das ONE DAY ist ein junger Aschaffenburger Verein, der sich auf die Umsetzung von Hilfsprojekten in Afrika konzentriert. Wichtig ist uns dabei das Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe. Unsere Projekte richten sich

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Biogas: Gestalten Sie die Energiezukunft mit.

Biogas: Gestalten Sie die Energiezukunft mit. Biogas: Gestalten Sie die Energiezukunft mit. 3 Über klimaverträgliche Energien kann man reden, oder man kann sie nutzen. Wir haben uns für Letzteres entschieden. Darum bieten die Sankt Galler Stadtwerke

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Sie bekommen Ergänzungs leistungen? Dann ist dieses Merk blatt für Sie. Ein Merk blatt in Leichter Sprache Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Wann bekommen Sie Geld zurück? Dieser

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Jahrgang 2013 Leinefelde-Worbis, den 28.02.2013 Nr. 4. A. Öffentliche Bekanntmachungen der Stadt Leinefelde-Worbis

Jahrgang 2013 Leinefelde-Worbis, den 28.02.2013 Nr. 4. A. Öffentliche Bekanntmachungen der Stadt Leinefelde-Worbis Amtsblatt für die Stadt Leinefelde-Worbis mit ihren Ortsteilen Beuren, Birkungen, Breitenbach, Breitenholz, Kaltohmfeld, Kirchohmfeld, Leinefelde, Wintzingerode, Worbis Jahrgang 2013 Leinefelde-Worbis,

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Coaching-Reise nach Nepal 2016

Coaching-Reise nach Nepal 2016 Coaching-Reise nach Nepal 2016 Sinnvolles Tun als machtvoller Antrieb Fr. 4. bis Sa. 19. Novemberr 2016 Sinnvolles Tun als machtvoller Antrieb Ein Seminar der Extraklasse in Nepal, einem der faszinierendsten

Mehr

Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge

Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge 1 Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Karin Schmalriede, ich bin Vorstandsvorsitzende der Lawaetz-Stiftung und leite daneben auch unsere Abteilung für Quartiersentwicklung

Mehr

Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin

Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin Sehr geehrte Damen und Herren, am 19. November 2013 findet der nächste Deutsche Arbeitgebertag in Berlin statt.

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

ALLGEMEINE PREISE DER GRUNDVERSORGUNG MIT STROM

ALLGEMEINE PREISE DER GRUNDVERSORGUNG MIT STROM ist t Vielfalt eschäf G r e s n u ALLGEMEINE PREISE DER GRUNDVERSORGUNG MIT STROM STROM P R I V A T Preisstand: 01.01.2014 für die Versorgung im Niederspannungsnetz der Stadtwerke Bad Säckingen Strompreise

Mehr

1. Im Namen des Gemeinderates und auch persönlich möchte ich Sie liebe Bürgerinnen und Bürger am Freitag, den 1. Mai 2015

1. Im Namen des Gemeinderates und auch persönlich möchte ich Sie liebe Bürgerinnen und Bürger am Freitag, den 1. Mai 2015 Gemeindebrief der Gemeinde Eching am Ammersee 04 / 2015 11. April 2015 Aktuelles aus dem Rathaus: 1. Einladung zur Bürgerversammlung siehe Beiblatt! 2. Freinacht: Liebe Eltern unserer Kinder und Jugendlichen,

Mehr

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb Satzung für den Seniorenbeirat der Großen Kreisstadt Selb Die Stadt Selb erlässt auf Grund des Art. 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. August

Mehr

Ihre Fragen unsere Antworten zur Fusion

Ihre Fragen unsere Antworten zur Fusion Ihre Fragen unsere Antworten zur Fusion Liebe Kundin, lieber Kunde, herzlich willkommen in der neuen Weser-Elbe Sparkasse! Sicherlich haben Sie im Zusammenhang mit der Fusion Ihrer Sparkasse einige Fragen.

Mehr

BFD - für ein Jahr an die FEBB

BFD - für ein Jahr an die FEBB BFD - für ein Jahr an die FEBB Freiwillig engagiert in Deutschland Bundesfreiwilligendienst Zeiten ändern sich: Im Leben eines jeden Menschen gibt es Momente der Neuorientierung. So stehen junge Menschen

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

TAGUNGEN UND SEMINARE

TAGUNGEN UND SEMINARE TAGUNGEN UND SEMINARE Frisch und modern präsentiert sich die neue CHÄRNSMATT. Umgebaut und rundum erneuert bieten wir für Firmenkunden perfektes Seminar-Ambiente abseits der Business-Hektik an. HERZLICH

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

An die Schulgemeinschaft am Katholischen Freien Gymnasium Abtsgmünd Im Juli 2012. Organisation Eltern- Engagement. Liebe Schulgemeinschaft,

An die Schulgemeinschaft am Katholischen Freien Gymnasium Abtsgmünd Im Juli 2012. Organisation Eltern- Engagement. Liebe Schulgemeinschaft, An die Schulgemeinschaft am Katholischen Freien Gymnasium Abtsgmünd Im Juli 2012 Organisation Eltern- Engagement Liebe Schulgemeinschaft, am 12. Mai 2012 fand unser mit großer Spannung erwarteter 1. Gesamt-Eltern-Work-Shop

Mehr

Oberbürgermeister Hunsteger-Petermann. Eröffnung des Möbelhauses Finke. 16. September 2015, 10 Uhr. Sehr geehrter Herr Finke!

Oberbürgermeister Hunsteger-Petermann. Eröffnung des Möbelhauses Finke. 16. September 2015, 10 Uhr. Sehr geehrter Herr Finke! Oberbürgermeister Hunsteger-Petermann Eröffnung des Möbelhauses Finke 16. September 2015, 10 Uhr 1 Sehr geehrter Herr Finke! Sehr geehrter Dr. Christa! Sehr geehrte Damen und Herren! Der Ostwestfale gilt

Mehr

Auszug (Beschlüsse) aus der Niederschrift über die 26. öffentliche Sitzung des Stadtrates der Wahlperiode 2014 2020

Auszug (Beschlüsse) aus der Niederschrift über die 26. öffentliche Sitzung des Stadtrates der Wahlperiode 2014 2020 Auszug (Beschlüsse) aus der Niederschrift über die 26. öffentliche Sitzung des Stadtrates der Wahlperiode 2014 2020 am 30. September 2015 im Sitzungssaal des Rathauses 1 TAGESORDNUNG: 1. Eröffnungsregularien

Mehr

N i e d e r s c h r i f t. über die Sitzung der Gemeindevertretung am 25.04.2005 um 19.30 Uhr im Rathaus Calden

N i e d e r s c h r i f t. über die Sitzung der Gemeindevertretung am 25.04.2005 um 19.30 Uhr im Rathaus Calden 39. Sitzung der Leg.-Periode 2001/2006 N i e d e r s c h r i f t über die Sitzung der Gemeindevertretung am 25.04.2005 um 19.30 Uhr im Rathaus Calden Gesetzliche Mitgliederzahl der Gemeindevertretung 31

Mehr

AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE

AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE Ehrenamtliches Engagement bei der Inneren Mission in der Bayernkaserne (Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge)

Mehr

Facility Management - Konzept KGMG. m b H. KGM GmbH, Allacher Str. 8, 85757 Karlsfeld

Facility Management - Konzept KGMG. m b H. KGM GmbH, Allacher Str. 8, 85757 Karlsfeld Facility Manageent - Konzept KGMG KGM G, Allacher Str. 8, 85757 Karlsfeld Vorwort: Aufgrund jahrelanger Erfahrung i Reinigungswesen und der gewonnenen Kenntnisse üer die Aläufe in Unternehen, sind wir

Mehr

Der italienische Dichter Dante Alighieri hat einmal gesagt:

Der italienische Dichter Dante Alighieri hat einmal gesagt: Sperrfrist: 27.06.2013, 14:00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort Rede des Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Bernd Sibler, anlässlich der Abschlussveranstaltung von

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015.

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. Im Pfister-Center Suhr gibt es immer Spannendes zu entdecken! Liebe Besucherinnen und Besucher

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

FINDEN SIE DEN TARIF, DER ZU IHNEN PASST.

FINDEN SIE DEN TARIF, DER ZU IHNEN PASST. Porto übernehmen wir für Sie Antwortkarte PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT Kundenservice Kurfürstenstraße 29 67061 Ludwigshafen Sie möchten Ihre Energiekosten senken? Genau dabei helfen Ihnen unsere fachkundigen

Mehr

Bericht über mein Praktikum in Palmas (30. Januar 21. März 2013)

Bericht über mein Praktikum in Palmas (30. Januar 21. März 2013) Pädagogische ochschule eidelerg Masterstudiengang Straßenkinderpädagogik Alain Tam Bericht üer mein Praktikum in Palmas (30. Januar 21. März 2013) Auswahl der Gastinstitution asolvieren will. Nachdem mir

Mehr

Unser Engagement für das Kinderhaus

Unser Engagement für das Kinderhaus Unser Engagement für das Kinderhaus Die Berlin Hyp und das Kinderhaus Berlin Eine Großstadt wie Berlin ist von einer hohen Arbeitslosigkeit und einer Vielzahl sozialer Brennpunkte gekennzeichnet. Gerade

Mehr

Jugend schafft Zukunft

Jugend schafft Zukunft IBAN: AT41 6000 0000 9207 8215, BIC: OPSKATWW Kontoinhaber: Katholische Jungschar Wien/Dreikönigsaktion Katholische Jungschar der Erzdiözese Wien Stephansplatz 6/6.18, 1010 Wien, Tel.: 01/515 52-3396 E-Mail:

Mehr

3. Forchheimer Pecha-Kucha-Nacht

3. Forchheimer Pecha-Kucha-Nacht 3. Forchheimer Pecha-Kucha-Nacht Infos zu einem herrlich unkonventionellen Präsentationsabend 15. Oktober 2013, 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr Junges Theater Forchheim, Kasernstraße 9 Alle Präsentationen

Mehr

Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung. Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenarbeit Freiwilligenbörse Hamburg

Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung. Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenarbeit Freiwilligenbörse Hamburg Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenbörse Hamburg Für Bürger und Unternehmen, die sich ehrenamtlich / freiwillig engagieren möchten Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung Interessiert Hamburg

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort

Es gilt das gesprochene Wort Dr. h.c. Charlotte Knobloch Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern ehem. Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland anlässlich der Pressekonferenz "Wir Helfen München",

Mehr

usterkatalog für Weihnachtsanzeigen & Neujahrsgrüße

usterkatalog für Weihnachtsanzeigen & Neujahrsgrüße usterkatalog für Weihnachtsanzeigen & Neujahrsgrüße 2 Weihnachtsgrüße Unser Dank gilt Ihnen! Auch im zurückliegenden Geschäftsjahr haben Sie durch Ihr Vertrauen maßgebend zum erfolgreichen Bestehen unseres

Mehr

Das Thema des Berliner Hoffestes 2014 lautet Berlin wachsende Stadt.

Das Thema des Berliner Hoffestes 2014 lautet Berlin wachsende Stadt. Kooperationskonzept Sachleistungen Berliner Hoffest 2014 Zum 14. Berliner Hoffest am 4. Juni 2014 laden der Regierende Bürgermeister von Berlin und Partner für Berlin rund 3.500 Vertreter aus Politik,

Mehr

Preisliste 2016. Oberösterreich Krone. Die Krone-Markenwelt mit Mehrwert-Garantie:

Preisliste 2016. Oberösterreich Krone. Die Krone-Markenwelt mit Mehrwert-Garantie: Tarife gültig ab 1.1. 2016 Oberösterreich Krone Preisliste 2016 Die Krone-Markenwelt mit Mehrwert-Garantie: Vertrauen Sie der zukunftsorientierten Markenpower der Kronen Zeitung und profitieren Sie von

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61)

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) a) buchlunghand die Buchhandlung g) gemetzrei b) menstandblu h) quebouti c) hauskauf i) theapoke d) permarktsu

Mehr

BÜRGERZEITUNG. 14-tägliche Nachrichten aus Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sozialem. 24. Juni / Ausgabe KW 25/05

BÜRGERZEITUNG. 14-tägliche Nachrichten aus Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sozialem. 24. Juni / Ausgabe KW 25/05 BZ L I N D A U E R erscheint kostenlos L I N D A U E R BÜRGERZEITUNG 14-tägliche Nachrichten aus Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und Sozialem 24. Juni / Ausgae KW 25/05 mit Amtslatt der Stadt Lindau (B)

Mehr