Axis Webinar mit Buffalo

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Axis Webinar mit Buffalo"

Transkript

1 04 November 2014 Axis Webinar mit Buffalo Sandra Arcodia, Technical Trainer DACH bei Axis Jörg Andreas, Sr. Sales Engineer Europe bei Buffalo

2 Agenda > Axis Communications: > Buffalo: Kurzvorstellung Axis Axis Camera Companion Was passiert auf den Kameras durch den ACC > Verlosung Kurzvorstellung BUFFALO Lösung NVR für AXIS Was passiert auf der NAS durch den ACC And the winner is! Leading technology & design for professional video surveillance

3 Axis Communications

4 Das ist Axis > Gegründet 1984 > Ein IT-Unternehmen, das den Wechsel zu digitalen Videoüberwachungsprodukten vorantreibt > Globale Partnerschaften mit Distributoren, Reseller und Systemintegratoren > Größtes Produktportfolio für Netzwerk-Video auf dem Markt > Fokussiert auf Netzwerk-Videolösungen > Weltweite Präsenz in mehr als vierzig Ländern, 1707 Mitarbeiter* > Gelistet im NASDAQ OMX (Ticker AXIS) *Stand 30. September 2014

5 100 % indirektes Sales-Modell Distributor Reseller Systemintegrator Enduser

6 Channel-Partner-Programm > Für Distributoren, Systemintegratoren und Wiederverkäufer > Drei Level: Authorized, Silver, Gold > Weitere Partnerprogramme: Application-Development-Partner-Programm (ADP) Architect & Engineering-Programm (A&E) Technologie-Partner-Programm (TTP)

7 Axis Produktübersicht Fest ausgerichtete Kameras PTZ/ PTZ-Dome Fest ausgerichtete Dome-Kameras Diskrete Kameras Thermal Encoder/Decoder Software & Recording Zubehör

8 AXIS Camera Companion

9 Richtig oder falsch? Netzwerk-Videolösungen sind für große Systeme und Kunden mit hohem Budget.

10 Richtig oder falsch? AXIS Camera Companion Vorteile von Axis- Netzwerkvideo, auch für kleine Installationen! Wahr bis jetzt.

11 Reality Check Installateur Installateure stehen oft unter dem Druck, wettbewerbsfähige Lösungen und Service anzubieten in einem Markt, der von einer veralteten, günstigen analogen Technologie beherrscht wird. Hier besteht Bedarf an erschwinglichen Komplettsystemen, die leicht zu installieren, zu konfigurieren und zu warten sind; und die keine intensive Ausbildung für Netzwerke erfordern

12 Was ist AXIS Camera Companion?

13 Was ist AXIS Camera Companion? > AXIS Camera Companion ist nicht nur ein Produkt: Es ist eine Lösung, perfekt abgestimmt auf die Anforderung von kleineren Installationen. das einfachste System im Markt im Bezug auf Installation und Bedienung

14 Typischer Einsatz für AXIS Camera Companion > Für kleinere Installationen typischerweise für Einzelhandel wenn Videoüberwachung vorhanden ist, das System meist noch analog und wird wahrscheinlich kaum genutzt wegen der schlechteren Bildqualität > Für preissensible Kunden Kosten vergleichbar mit analogen Kameras + Speichersystemen

15 Eine flexible und moderne Lösung für kleine Installationen > AXIS Camera Companion unterstützt maximal 16 Axis Kameras (Videoquellen) Wireless oder Kabel > Der Kunde kann die Livebilder/Videos über Computer, Smartphone oder über Internet betrachten. > Guides und Tools ermöglichen eine einfache, schnelle und zuverlässige Planung sowie Installation. Internet

16 Was ist einzigartig am AXIS Camera Companion? > Analoge CCTV-Systeme bestehen aus Kameras und DVR. > AXIS Camera Companion braucht keinen DVR oder Computer für den laufenden Betrieb > Video wird in der Kamera auf einer SD-Karte oder auf einer NAS aufgezeichnet: Jede Kamera ist ein eigenständiges, smartes Gerät. vereinfacht die Installation kein single point of failure Selbst wenn das Netzwerk ausfällt, zeichnet die Kamera weiter auf. reduziert Kosten > Kostenlose Software für die Livebildbetrachtung und das Abspielen von Aufzeichnungen Koaxialkabel Wireless oder Kabel DVR

17 AXIS Camera Companion Kompatibilität > Welche Kameras, welche Encoder, welche SD-Karten und welche NAS? Benötigt Firmware 5.40 und höher. anion_software/supported.htm *Stellen Sie sicher, dass Ihr Produkt AXIS Camera Companion-kompatible ist

18 ACC-Konfigurationsschritte

19 Die wichtigsten Grundfunktionen des ACC 1. Initiale Systemkonfiguration Finden und Konfiguration von Kameras Finden und Einrichten von NAS-Systemen Konfigurieren der Aufzeichnungoptionen Einrichten des Remote-Zugriffs über eine Internetverbindung Fertig => PC und ACC können heruntergefahren werden, falls keine Videobilder betrachtet werden sollen 2. Videobildbetrachtung Live Streams Aufzeichnung Exportieren von Videos und Bildern

20 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration der Kameras (1/6) > Finden von Kameras im Netzwerk Einbindung der Kameras über ein Benutzerauswahlmenü UPnP

21 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration der Kameras (2/6) > Anlegen eines neuen Users: ACCAdmin. Als Passwort wird das Standort-Passwort des ACC verwendet VAPIX

22 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration der Kameras (2/6) > Anlegen eines neuen Users: ACCAdmin. Als Passwort wird das Standort-Passwort des ACC verwendet

23 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration der Kameras (3/6) > Änderung des default Passwortes für den Administrator-User root VAPIX

24 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration der Kameras (4/6) > Einrichten eines Streamprofiles ACC_Continous und ACC_Motion VAPIX

25 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration der Kameras (4/6) > Einrichten eines Streamprofiles ACC_Continous und ACC_Motion

26 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration der Kameras (5/6) > Installation und Aktivierung der ACAP basierenden Bewegungserkennung VMD2.1* VAPIX * Nur bei Kameras mit ACAP Unterstützung, bei Kameras der M10-Serie mit PIR, wird per Default PIR verwendet

27 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration der Kameras (5/6) > Installation und Aktivierung der ACAP basierenden Bewegungserkennung VMD2.1* * Nur bei Kameras mit ACAP-Unterstützung

28 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration der Kameras (6/6) > Einrichten von Ereignissen und Aktionsregeln: ACC_Continous für die permanente Aufzeichnung (Aktivierung über den ACC möglich) ACC_Motion für die Bewegungsbasierende Aufzeichnung (per Default aktiviert) ACC_LED für das Blinken der LED bei Speicherzugriffsproblemen (z.b. NAS ausgeschaltet) VAPIX

29 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration der Kameras (6/6) > Einrichten von Ereignissen und Aktionsregeln:

30 ACC-Speicherkonfiguration

31 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration Speicher (1/4) > SD-Karten in der Kamera werden erkannt, formatiert und eingebunden Automatische Formatierung im Ext4-Dateiformat VAPIX

32 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration Speicher (2/4) > Wurden Kameras ohne SD-Karten eingebunden, wird das Einbinden eines Netzwerklaufwerks initiiert Finden von Aufzeichnungsgeräten: NAS VAPIX

33 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration Speicher (3/4) > Automatische Konfiguration von bestimmten NAS Hersteller Modellen * Freigabe Verzeichnis => Ein Ordner mit der Kamera-Seriennummer (MAC-Adresse) wird angelegt Ein User ACC_<MAC-Adresse der Kamera> wird angelegt (Das Passwort ist nur der Kamera bekannt und kann nicht ausgelesen werden) Der Administrator Login der NAS wird nicht verändert und sollte für Manuelle Zugriffe auf die NAS verwendet werden UPnP/NAS API * 05/2014: QNAP TS-x21, QNAP TS-x69 Pro und Buffalo TS5200DS0x0x

34 Grundfunktion: Initiale Systemkonfiguration Speicher (4/4) > Einrichten eines Network Share (Netzwerkspeicher-Freigabe) auf der Kamera Kamera greift danach direkt auf Network Share zu SMB VAPIX

35 Netzwerkspeicher Lösung für Axis Kameras Sandra Arcodia, Axis Communications Jörg Andreas, Buffalo Technology

36 Buffalo Technology weltweit Buffalo EU B.V. (Netherlands) Melco Beijing (China) Global HQ (Japan) Buffalo Americas, Inc. (Austin, TX, USA) Buffalo Asia (Hong Kong)

37 Buffalo hat sich Gedanken gemacht, wie man den Videoüberwachungsmarkt im Einstiegssegment vereinfachen kann. AXIS hat die einfachste Softwarelösung am Markt, das Axis Camera Companion. Buffalo hat die Expertise im Storage Bereich. Zusammen stellt dies die ideale Kombination für den Kunden dar.

38 TeraStation NVR for Axis LinkStation NVR for Axis Dedicated Network Attached Storage Device for Surveillance with Axis Cameras and Axis Camera Companion

39 Hardware Specs LinkStation 420 NVR Marvel Armada 370 CPU, eine Gigabit NIC bis zu 8 Kameras via Axis Camera Companion TeraStation TS5200DS NVR Intel Atom D2550 CPU, zwei Gigabit NICs bis zu 16 Kameras via Axis Camera Companion Buffalo TeraStation NVR und LinkStation NVR sind vollbestückt mit zertifizierten Festplatten und bereits eingerichtetem und geprüftem RAID 1 System in der Werksauslieferung, Netzwerkfreigabe share bereits

40 Hardware Specs Buffalo TeraStation NVR und LinkStation NVR beinhalten die Softwareschnittstelle zum AXIS Camera Companion und werden direkt von diesem eingerichtet; keine Notwendigkeit mehr, die NAS separat zu konfigurieren Buffalo NVRs sollten ausschließlich als Storage für die Video Überwachung genutzt werden, da die Kameras 90% der Kapazität belegen werden. Nebenher werden jeder Kamera eine Quota zugewiesen, um deren Speicherhunger zu begrenzen. Völlig lizenzkostenfrei einsetzbar One Click Installation ab Axis Camera Companion v2.15

41 Warum Buffalo? Kleines Windows und Mac Tool zum Auffinden im Netz Link und TeraStation Anzeigen der Basics wie Hostname, IP Adresse Information und Fehler Status RAID Füllstand Buffalo NAS Navigator

42 Warum Buffalo? Geschlossene Linux Systeme Geschäftsführersicher Kein App Store mit zweifelhaften Diensten Keine versteckten Mehr(wert)kosten Keine Patriot Act Software Keine Hintertür für Bitcoin Miner, Ransomware etc. Kein Heartbleed (OpenSSL Version) Kein Shellshock (kein SSH / Telnet) Simpel, einfach, SICHER!

43 Warum Buffalo? Leicht bedienbare WebUI Für PC oder Mobilgeräte Keine Studium nötig Alle Funktionen im Überblick Multilingual Onlinehilfe on the fly

44 Warum Buffalo? Endkunden Support und Service Eigener Support in Europa, lokal und muttersprachlich Eigene Service Telefonnummern in allen Ländern 24 Stunden Plattenaustauschservice, 3 Jahre Garantie auf alles

45 Start der Netzwerkspeichereinrichtung des AXIS Camera Companion

46 Buffalo NAS erscheint nach kurzer Suche im Netzwerk

47 Login Credentials der Buffalo NAS Default: Benutzername admin Passwort password

48 Netzfreigabe share voreingerichtet vorhanden:

49 Zusammenfassung vor abschließender Installation:

50 Übersicht Quota Verteilung nach Installation (4 Kameras)

51 Übersicht Quota Neuverteilung nach Hinzufügen einer 5. Kamera

52 Hinweis! Werden neue Kameras nachträglich hinzugefügt, und es sind vorher schon Aufzeichnungen erfolgt, werden die älteste Aufzeichnungen der schon vorhanden Kameras so weit gelöscht, bis für die neue(n) Kamera(s) ausreichend freier Speicherplatz für die Neuverteilung der Quotas vorhanden ist. Hierbei werden voreingestellte Vorhaltezeiten von Aufzeichnungen außer Acht gelassen! Bitte beachten Sie auch, dass die Zeiteinstellungen korrekt sind.

53 Verlosung And the winner is...

54 Axis und Buffalo der Gewinn! > AXIS M3007-PV im Wert von 545,- netto > 360 /180 -Panorama-Ansichten mit bis zu 5 MP Auflösung > Einfache, flexible Installation an Wand oder Decke > Buffalo LS420D0202S im Wert von 399,- netto > 2 x 1 TB Western Digital Red (RAID 1) > 1 Gigabit Schnittstelle > Digitale Schwenk-Neige-Zoom-Funktion und Mehrfach-Streaming mit verzerrungsfreien Ansichten

55 Axis Webinar Bitte nochmal!

56 Axis Webinar zum Nachlesen und nochmal hören > PDF wird per Mail an alle registrierten Teilnehmer zugesendet > Aufzeichnung sehen und hören unter: >

57 Sie können uns gerne kontaktieren Sandra Arcodia Technical Trainer DACH Jörg Andreas Sr. Sales Engineer Europe technology.com

58

Axis Webinar mit myintercom. www.axis.com

Axis Webinar mit myintercom. www.axis.com Axis Webinar mit myintercom Agenda > Kurzvorstellung Axis Ansprechpartner Partnermodell Allgemeine Produktübersicht > myintercom: Einführung in die IP-Video Türkommunikation myintercom Produktfamilie Installation

Mehr

Axis Webinar mit IPS. www.axis.com

Axis Webinar mit IPS. www.axis.com Axis Webinar mit IPS www.axis.com Agenda > Axis Communications GmbH > IPS: www.axis.com Kurzvorstellung Axis Ansprechpartner Partnermodell Allgemeine Produktübersicht Axis Camera Application Platform Kurzvorstellung

Mehr

Webinar Axis und Synology

Webinar Axis und Synology Webinar Axis und Synology Sandra Arcodia, Axis Communications GmbH - Technical Trainer DACH Niklas Poll, Synology GmbH - Product Manager Agenda > Axis Communications GmbH: Das ist Axis. Überblick zu Axis

Mehr

Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach. AXIS Camera Companion

Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach. AXIS Camera Companion Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach Camera Companion Camera Companion - Kamera-Standort Es ist an der Zeit, daß Ihre Videoüberwachung intelligent und einfach zu bedienen ist. Meinen

Mehr

Anleitung der IP Kamera von

Anleitung der IP Kamera von Anleitung der IP Kamera von Die Anleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera in Betrieb zu nehmen. Weitere Anweisungen finden Sie auf unserer Internetseite: www.jovision.de 1. Prüfung

Mehr

Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders

Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders Typ: JVS-ND6004-H3 JVS-ND6008-H3 JVS-ND6016-H2 Die Kurzanleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, den Rekorder in Betrieb zu nehmen. Die genauen Anweisungen

Mehr

VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION!

VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION! Die ideale Lösung für kleine Geschäfte, Hotels und Büros: VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION! AVISCON Neuheit: Videoüberwachungspakete

Mehr

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen NUUO Rekorder Ein Gesamtüberblick 2 Themenübersicht Allgemeines

Mehr

Thema: Systemsoftware

Thema: Systemsoftware Teil II 25.02.05 10 Uhr Thema: Systemsoftware»Inhalt» Servermanagement auf BladeEbene» Features der ManagementSoftware» Eskalationsmanagement» Einrichten des Betriebssystems» Steuerung und Überwachung»

Mehr

Herzlich Willkommen. Roland Kistler. Tel. +49 (89) 242 39 90 17. Sales Engineer. r.kistler@online-usv.de. Folie 1

Herzlich Willkommen. Roland Kistler. Tel. +49 (89) 242 39 90 17. Sales Engineer. r.kistler@online-usv.de. Folie 1 Herzlich Willkommen Roland Kistler Sales Engineer Tel. +49 (89) 242 39 90 17 E-Mail r.kistler@online-usv.de Folie 1 Datenanbindung eines NAS an eine USV-Anlage Folie 2 Testumgebung NAS mit Linux OS BUFFALO

Mehr

INHALT. 1 NSA-320 als Logging Version

INHALT. 1 NSA-320 als Logging Version 1 NSA-320 als Logging Version Anleitung zur Einrichtung des NSA-320, zur Aufzeichnung der Session-Trace Funktion, in Verbindung mit dem Hotspotsystemen N-4100 / G-4100V2 (ab NSA Firmware V4.01(AFO.1))

Mehr

HowTo: Ereigniseinrichtung

HowTo: Ereigniseinrichtung HowTo: Ereigniseinrichtung [Szenario] Sobald die Kamera eine Bewegung erkennt soll ein Videoclip auf einem FTP Server gespeichert werden und eine Email Benachrichtigung mit Snapshots verschickt werden.

Mehr

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Smartphone Apps für SANTEC SanStore Rekorder und NUUO Systeme 2 Themen NUUO App NUUO iviewer SanStore App Mobile CMS 3

Mehr

Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager

Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager IP Kameras und ihre Möglichkeiten: LevelOne IP Kameras Management Software Vorteil IP-Netzwerk Power over Ethernet Alles aus einer Hand! Wer ist LevelOne?

Mehr

Hardware: QNAP TS 112 mit der Firmware 3.5.2 Build 1126T mit 500GB Speicher Twonky Media Version 6.0.38

Hardware: QNAP TS 112 mit der Firmware 3.5.2 Build 1126T mit 500GB Speicher Twonky Media Version 6.0.38 Konfiguration eines NAS Laufwerkes Am Beispiel eines QNAP Laufwerkes werden die wichtigsten Einstellung für ein NAS Laufwerk, sowie für den Twonky Media Server aufgezeigt, um ein optimales Zusammenspiel

Mehr

Installations-Dokumentation, YALG Team

Installations-Dokumentation, YALG Team Installations-Dokumentation, YALG Team Version 8.1 1 Benötigtes Material 2 Vor der Installation 3 Beginn 4 Installation 4.1 Sicherheit 4.2 Partitionierung 4.3 Paketauswahl 4.4 Paketauswahl (fein) 5 Konfiguration

Mehr

Quick Guide. Installation SeeTec Version 5-1 -

Quick Guide. Installation SeeTec Version 5-1 - Quick Guide Installation SeeTec Version 5-1 - Inhaltsverzeichnis 1. Installation der SeeTec Software...3 1.1 Hinweise zur Installation...3 2. Standardinstallation (Server und Client)...3 2.1 SeeTec Administration

Mehr

Mehrwert für NAS-Systeme: Buffalo Technology spendiert Netzwerk-Speichern die Backup-Software von NovaStor

Mehrwert für NAS-Systeme: Buffalo Technology spendiert Netzwerk-Speichern die Backup-Software von NovaStor Mehrwert für NAS-Systeme: Buffalo Technology spendiert Netzwerk-Speichern die Backup-Software von NovaStor Ab Juli 2010 werden alle Buffalo NAS-Systeme der LinkStation- und TeraStation-Serie mit der leistungsstarken

Mehr

DNS-327L SoHo Cloud ShareCenter Network Attached Storage. Verkaufshilfe

DNS-327L SoHo Cloud ShareCenter Network Attached Storage. Verkaufshilfe DNS-327L SoHo Cloud ShareCenter Network Attached Storage Verkaufshilfe Produktfeatures Das DNS-327L SoHo Cloud ShareCenter ist eine benutzerfreundliche, leistungsfähige und vielseitige NAS-Lösung, die

Mehr

4-441-095-42 (1) Network Camera

4-441-095-42 (1) Network Camera 4-441-095-42 (1) Network Camera SNC easy IP setup-anleitung Software-Version 1.0 Lesen Sie diese Anleitung vor Inbetriebnahme des Geräts bitte genau durch und bewahren Sie sie zum späteren Nachschlagen

Mehr

COMPETITION Cloud Service System

COMPETITION Cloud Service System COMPETITION Cloud Service System Bedienungsanleitung C L O U D S E RV I C E MS02-LCC / MS02(SD)-LCC 2014-V01 Security Technology Vogue Innovation System-Übersicht CAT5 Internet 3G CAT5 Cloud Server der

Mehr

http://www.digicluster.de

http://www.digicluster.de Remoteservice kaufen oder mieten? Quickguide für Router der Serie ER/UR/LR/XR Konfiguration VPN Serviceportal Der Digicluster ist ein VPN Server Portal in dem komplette Netzwerke, Maschinen, Anlagen und

Mehr

DCS-3110 EVENT SETUP

DCS-3110 EVENT SETUP DCS-3110 EVENT SETUP Diese Anleitung erklärt die notwendigen Schritte für das Einstellen der Funktion Event Setup der IP-Kamera DCS-3110. Die Konfiguration erfolgt in vier Schritten: 1) Anmeldung an der

Mehr

Whitepaper. Auswahl der richtigen Videoverwaltungssoftware

Whitepaper. Auswahl der richtigen Videoverwaltungssoftware Whitepaper Auswahl der richtigen Videoverwaltungssoftware Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 2. Was ist Videoverwaltung? 3 3. Das Axis-Konzept für Videoverwaltung 3 4. Die vier Axis-Lösungen für Videoverwaltung

Mehr

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme)

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme) IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC Betriebssysteme) Modell:FI8916W Farbe: schwarz Modell:FI8916W Farbe: weiβ ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch

Mehr

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für Windows Betriebssysteme)

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für Windows Betriebssysteme) IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für Windows Betriebssysteme) Modell:FI8910W Farbe: schwarz Modell:FI8910W Farbe: weiβ ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch

Mehr

Handbuch Schnelleinstieg

Handbuch Schnelleinstieg V44.01 IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC OS) Modell:FI8904W Modell:FI8905W ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Packungsliste FI8904W/05W Handbuch Schnelleinstieg

Mehr

Controllerbasiertes WLAN

Controllerbasiertes WLAN Controllerbasiertes W COM Systems GmbH Technologieseminar bei Bachert Datentechnik am 14.05.2009 in Wetzlar W Controller Klassische Rich AP Architektur - Typische Umgebung mit vielen APs - APs müssen einzeln

Mehr

LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor

LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor Schritt 1a: Öffnen der CD, Doppelklick auf 'IPCMonitor_en'. Danach auf next klicken, um die Installation der Software abzuschließen und das folgende

Mehr

Anleitung Redmine. Inhalt. Seite 1 von 11. Anleitung Redmine

Anleitung Redmine. Inhalt. Seite 1 von 11. Anleitung Redmine Seite 1 von 11 Anleitung Inhalt Inhalt... 1 1. Installation... 2 2. Setup... 2 2.1 Login... 2 2.2 Benutzer erstellen... 2 2.3 Projekt erstellen... 4 2.4 SVN/Git Integration... 6 2.4.1 Konfiguration für

Mehr

NAS SERVER FÜR EXTERNE FESTPLATTEN

NAS SERVER FÜR EXTERNE FESTPLATTEN NAS SERVER FÜR EXTERNE FESTPLATTEN Kurzinstallationsanleitung DN-70230 Systemanforderung Betriebssystem und Software: Windows 2000, XP, 2003, Vista, Mac OS X oder höher, Linux Erforderliche Hardware: 10/100

Mehr

Recordersoftware Version 7.3.5

Recordersoftware Version 7.3.5 Technische Mitteilung Recordersoftware Version 7.3.5 DMX Recorder Deutsch Version 1.0 / 2011-09-07 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der

Mehr

NUUO Titan Netzwerkrekorder

NUUO Titan Netzwerkrekorder NUUO Titan Netzwerkrekorder Agenda Installation IP-Kamera Einrichtung Aufzeichnung E-Mail Benachrichtigung RAID Auto Backup Netzwerk Command Chain NuClient Troubleshooting Software Installation Funktionen

Mehr

Axis IP-Überwachung. Unbegrenzte Möglichkeiten der Videoüberwachung.

Axis IP-Überwachung. Unbegrenzte Möglichkeiten der Videoüberwachung. Axis IP-Überwachung. Unbegrenzte Möglichkeiten der Videoüberwachung. Größeres Interesse an Sicherheit im öffentlichen und privaten Sektor sowie der technologische Wandel sorgen auf dem Videoüberwachungsmarkt

Mehr

Anleitung Redmine. Inhalt. Seite 1 von 11. Anleitung Redmine

Anleitung Redmine. Inhalt. Seite 1 von 11. Anleitung Redmine Seite 1 von 11 Anleitung Inhalt Inhalt... 1 1. Installation... 2 2. Setup... 2 2.1 Login... 2 2.2 Benutzer erstellen... 2 2.3 Projekt erstellen... 4 2.4 SVN/Git Integration... 6 2.4.1 Konfiguration für

Mehr

Sagen Sie JA zur Zukunft!

Sagen Sie JA zur Zukunft! Sagen Sie JA zur Zukunft! Eine neue Ära der Videoüberwachung beginnt. So günstig, so einfach war FullHD noch nie! Wir bieten Ihnen ein unschlagbares Angebot. Ihr Vorteil heißt vidohdcvi Überragende Qualität

Mehr

Schnellinstallationsanleitung

Schnellinstallationsanleitung Schnellinstallationsanleitung Hinweis: Das in diesem Modell als Beispiel behandelte Modell ist der TL-WA850RE. Weitere Details zur Installation finden Sie auf der Verpackung. Methode 1»» Installation mittels

Mehr

DIGITUS Plug&View OptiView

DIGITUS Plug&View OptiView DIGITUS Plug&View OptiView Bedienungsanleitung DN-16028 1. Einleitung: DIGITUS Plug&View bietet P2P Cloud-Dienste an, um die komplizierte Netzwerkeinstellung bei der Kamerainstallation zu vermeiden. Alles

Mehr

Mein eigener Homeserver mit Ubuntu 10.04 LTS

Mein eigener Homeserver mit Ubuntu 10.04 LTS In diesem Tutorial zeige ich ihnen wie sie mittels einer Ubuntu Linux Installation einen eigenen Homeserver für Windows Freigaben aufsetzen (SMB/CIFS). Zunächst zur der von mir verwendeten Software- /Hardwarekombination:

Mehr

Weltweite Videoüberwachung

Weltweite Videoüberwachung Weltweite Videoüberwachung ABUS Netzwerkkameras www.abus-sc.com Netzwerk Videotechnik ABUS Kompakt Netzwerkkameras ABUS Schwenk-Neige Netzwerkkameras ABUS Analoge Kameras LAN- Kabel WLAN Video- Kabel Switch

Mehr

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Sonnet Fusion R400P 19" RAID 1 HE 4 TB Firewire 400 Firewire 800 USB esata

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Sonnet Fusion R400P 19 RAID 1 HE 4 TB Firewire 400 Firewire 800 USB esata IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Sonnet Fusion R400P 19" RAID 1 HE 4 TB Firewire 400 Firewire 800 USB esata Seite 1 / 5 Sonnet Fusion R400P Nicht-Neu Inklusive 4x 1 TB SATA-Festplatten Key Features

Mehr

HNS 2200 Schnellstartanleitung

HNS 2200 Schnellstartanleitung HNS 2200 Schnellstartanleitung I. Vor der Inbetriebnahme 1. Installieren Festplatte. 2. Verbinden Sie das mitgelieferte Netzteil mit dem Netzanschluss auf der Rückseite des HNS2200 und verbinden Sie das

Mehr

Herzlich Willkommen. Roland Kistler. Tel. +49 (89) 242 39 90 17. Sales Engineer. r.kistler@online-usv.de. Folie 1

Herzlich Willkommen. Roland Kistler. Tel. +49 (89) 242 39 90 17. Sales Engineer. r.kistler@online-usv.de. Folie 1 Herzlich Willkommen Roland Kistler Sales Engineer Tel. +49 (89) 242 39 90 17 E-Mail r.kistler@online-usv.de Folie 1 Konfiguration SNMP-Adapter Folie 2 Multi-Server Shutdown mit SNMP-Adapter und RCCMD-Client

Mehr

my-ditto festplattenfreie Version

my-ditto festplattenfreie Version 1 my-ditto festplattenfreie Version my-ditto ist ein Netzwerkspeicher (NAS), auf dessen Daten Sie von überall auf der Welt per sicherem USB-Stick oder Mobilgerät zugreifen können (iphone, ipad, Android

Mehr

HomePilot 2. Mediaplayer XBMC/Kodi

HomePilot 2. Mediaplayer XBMC/Kodi HomePilot 2 Mediaplayer XBMC/Kodi RADEMACHER bietet ihnen mit dem HomePilot 2 die kostenlose Möglichkeit einen Open Source Software basierten XBMC-Mediaplayer bei der Erstinstallation oder der zukünftigen

Mehr

Android System Seite 4-11 ios Seite 12-19

Android System Seite 4-11 ios Seite 12-19 Cloud Router System Diagramm Seite 1 Anschluss-Diagramm Seite 2 Hauptfunktionen Seite 2 Technisch Parameter Seite 3 Funktionsbeschreibung auf dem Smartphone Seite 4-19 Android System Seite 4-11 Anwendung

Mehr

SMAVIA Recording Server & NAS

SMAVIA Recording Server & NAS Whitepaper SMAVIA Recording Server & NAS Konfiguration des Betriebssystems Windows 7 für die Einbindung eines NAS-Netzlaufwerks als Speichermedium für SMAVIA Recording Server Deutsch Rev. 1.0.0 / 2013-04-23

Mehr

Webinar zum Thema Storage, iscsi, Virtualisierung, Backup mit Synology NAS

Webinar zum Thema Storage, iscsi, Virtualisierung, Backup mit Synology NAS 1 Organisatorisches Dauer: ca. 30 Minuten Webinar wird aufgezeichnet und per E-Mail zur Verfügung gestellt Fragen während des Webinars werde ich am Ende beantworten FAQ Artikel im TKwiki Webinar zum Thema

Mehr

GSM ONE: Setup Guide

GSM ONE: Setup Guide GSM ONE +++ Setup Guide +++ Über dieses Dokument: Diese Anleitung beschreibt die Inbetriebnahme eines Greenbone Security Manager ONE (GSM ONE), einem Produkt der Greenbone Networks GmbH (http://www.greenbone.net).

Mehr

Videoüberwachungslösung Leitfaden zur Installation

Videoüberwachungslösung Leitfaden zur Installation Leitfaden zur Installation Einführung Überwachungstechnologie gilt inzwischen nicht mehr als neue Technologie, da die Aufzeichnung und Aufbewahrung von Videos zu Überwachungszwecken schon seit Jahren üblich

Mehr

Softwareverteilung. mit. m23

Softwareverteilung. mit. m23 Softwareverteilung mit m23 Überblick Was ist Softwareverteilung? Was ist m23? Warum m23? Wie funktioniert m23? Live-Demonstration Was ist Softwareverteilung? Was ist Softwareverteilung? Installation von:

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Handbuch DC 8401 NAS. My Cloud Server

Handbuch DC 8401 NAS. My Cloud Server Handbuch DC 8401 NAS My Cloud Server Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 1 1.Feststellen der IP Adresse 1 2.Einrichten der Festplatte 1 3.Desktop Control Panel 1 4.Quick Start 2. Allgemeine Einstellungen

Mehr

Regionaler Akademietag in Putbus auf Rügen 22.09.2012

Regionaler Akademietag in Putbus auf Rügen 22.09.2012 Regionaler Akademietag in Putbus auf Rügen 22.09.2012 webex als universelles Meeting-System "Live im Klassenraum" 11.09.2012 uwe.starke@hs-wismar.de 1 Agenda Grundlegendes zu Cisco webex Main- Tools inside

Mehr

1.0 Sicherheitshinweise

1.0 Sicherheitshinweise Geben Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie es zum Recycling zu einer offiziellen Sammelstelle. Auf diese Weise helfen Sie die Umwelt zu schonen. 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

Einleitung. Das Cloud- Webportal. Cloud Drive

Einleitung. Das Cloud- Webportal. Cloud Drive Einleitung Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für CTera Cloud Attached Storage entschieden, eine Kombination aus Datenspeicher in der Cloud und Sicherung auf lokalen Speichermedien. Zur Verwaltung

Mehr

Einbindung Axis-Kamera M1004-W. März 2015

Einbindung Axis-Kamera M1004-W. März 2015 1 Einbindung Axis-Kamera M1004-W März 2015 2 INHALT: 1. Einleitung 2. Beschreibung der Kamera 3. Bedeutung der Kontrolllampen 4. Befestigung der Kamera 5. Installation und Einbindung in TaHoma 5.1. Einbindung

Mehr

Kurzanleitung. LinkStation Live. Deutsch. Packungsinhalt: LinkStation Live

Kurzanleitung. LinkStation Live. Deutsch. Packungsinhalt: LinkStation Live Deutsch Kurzanleitung LinkStation Live Packungsinhalt: LinkStation Live (2,1 m) Stromkabel LinkNavigator-Installations-CD Kurzanleitung (dieses Handbuch) Garantieerklärung www.buffalo-technology.de V.

Mehr

Bedienungsanleitung INHALT. Nano-NAS-Server. 1 Produktinformationen...1. 2 Technische Daten...2. 3 Systemanforderungen...3

Bedienungsanleitung INHALT. Nano-NAS-Server. 1 Produktinformationen...1. 2 Technische Daten...2. 3 Systemanforderungen...3 INHALT Nano-NAS-Server 1 Produktinformationen...1 2 Technische Daten...2 3 Systemanforderungen...3 4 Anschließen des Gerätes...4 5 Konfigurieren des DN-7023...5 6 Einstellungen...9 Bedienungsanleitung

Mehr

Professionelles Videoüberwachungssystem für Analog-Kameras

Professionelles Videoüberwachungssystem für Analog-Kameras Professionelles Videoüberwachungssystem für Analog-Kameras Das von ALNET entwickelte System VDR-S (Video-Digital- Recording-Server) ist ein hochprofessionelles System für digitale Video-Aufnahmen, mit

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

! 1. Gehen Sie hierzu auf diese Website: ftp://ftp.dlink.de/dva/dva-g3342sd/driver_software/

! 1. Gehen Sie hierzu auf diese Website: ftp://ftp.dlink.de/dva/dva-g3342sd/driver_software/ Wichtiger Hinweis Das Dokument Kurzanleitung zur Installation beschreibt, wie Sie Ihre Geräte anschließen und konfigurieren, um surfen und (für den Tarif VR-Web komplett) über das Internet telefonieren

Mehr

Horstbox Professional (DVA-G3342SB)

Horstbox Professional (DVA-G3342SB) Horstbox Professional (DVA-G3342SB) Anleitung zur Einrichtung eines VoIP Kontos mit einem DPH-120S Telefon im Expertenmodus: Vorraussetzung ist, dass die Horstbox bereits mit den DSL Zugangsdaten online

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

In Verbindung mit IP Cam D-Link DCS-7110 Tech Tipp: IP Kamera Anwendung mit OTT netdl 1000 Datenfluss 1. 2. OTT netdl leitet das Bild der IP Cam an den in den Übertragungseinstellungen definierten Server

Mehr

Installation Microsoft Windows Small Business Server 2011 (NICHT ÜBERARBEITETE VERSION!)

Installation Microsoft Windows Small Business Server 2011 (NICHT ÜBERARBEITETE VERSION!) IT4you network GmbH & Co. KG http://www.it4you.de Installation Microsoft Windows Small Business Server 2011 (NICHT ÜBERARBEITETE VERSION!) Von Dennis Kowalke IT4you network GmbH & Co. KG Installation eines

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Remote Access mit SSL VPN 1 1 1 1 2-3 3 4 4 4 5 5 6

Inhaltsverzeichnis. 1. Remote Access mit SSL VPN 1 1 1 1 2-3 3 4 4 4 5 5 6 Inhaltsverzeichnis. Remote Access mit SSL VPN a. An wen richtet sich das Angebot b. Wie funktioniert es c. Unterstützte Plattform d. Wie kann man darauf zugreifen (Windows, Mac OS X, Linux) 2. Aktive WSAM

Mehr

DOK. ART GD1. Citrix Portal

DOK. ART GD1. Citrix Portal Status Vorname Name Funktion Erstellt: Datum DD-MMM-YYYY Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) 1 Zweck Dieses Dokument beschreibt wie das auf einem beliebigem

Mehr

Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras

Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras Videoüberwachung sowie Aufnahme und Wiedergabe von Videos mit den Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras.

Mehr

Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen.

Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen. Smart Home Security Camera Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen. Von Kindern und Haustieren bis zum leeren Haus oder dem Ladengeschäft nach Feierabend, stets geht es um Sicherheit. Egal ob tags oder

Mehr

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Die neue Firmware für SANTEC IP-Kameras: Mehr Features, mehr Leistung Die neue Firmware Version 2 3 Die neue Firmware

Mehr

Collax Web Application

Collax Web Application Collax Web Application Howto In diesem Howto wird die Einrichtung des Collax Moduls Web Application auf einem Collax Platform Server anhand der LAMP Anwendung Joomla beschrieben. LAMP steht als Akronym

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe

crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe crm-now/ps: Copyright 2006 crm-now Versionsgeschichte Version 02 08.09.2006 Release Version Version 01 16.06.2005 crm-now c/o

Mehr

Kurzanleitung (Für Windows & Mac OS) Innenraum IP-Kamera

Kurzanleitung (Für Windows & Mac OS) Innenraum IP-Kamera Kurzanleitung (Für Windows & Mac OS) Innenraum IP-Kamera Modell: FI8910W Farbe: Schwarz/Weiß Modell: FI8918W Farbe: Schwarz/Weiß Modell: FI8907W Farbe: Schwarz/Weiß Modell: FI8909W Farbe: Schwarz/Weiß

Mehr

HILFE Datei. UPC Online Backup

HILFE Datei. UPC Online Backup HILFE Datei UPC Online Backup Inhalt Login Screen......? Welcome Screen:......? Manage Files Screen:...? Fotoalbum Screen:.........? Online backup Client Screen...? Frequently Asked Questions (FAQ s)...?

Mehr

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch 1 Sicherheitshinweise für Creatix 802.11g Adapter Dieses Gerät wurde nach den Richtlinien des Standards EN60950 entwickelt und getestet Auszüge aus dem Standard

Mehr

Handbuch für Mac OS X 1.3

Handbuch für Mac OS X 1.3 Handbuch für Mac OS X 1.3 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 2.1 Installation von Boxcryptor Classic... 5 2.2

Mehr

Howto. Konfiguration eines Adobe Document Services

Howto. Konfiguration eines Adobe Document Services Howto Konfiguration eines Adobe Document Services (ADS) Inhaltsverzeichnis: 1 SYSTEMUMGEBUNG... 3 2 TECHNISCHE VERBINDUNGEN ZWISCHEN DEN SYSTEMEN... 3 2.1 PDF BASIERENDE FORMULARE IN DER ABAP UMGEBUNG...

Mehr

Grafische Darstellung des Gerätezustandes und detaillierte Statusinformationen auf einem Blick

Grafische Darstellung des Gerätezustandes und detaillierte Statusinformationen auf einem Blick Network Management Plattform Software (NMP) MICROSENS Einleitung Die Netzwerk Management Plattform (NMP) ist ein universelles Tool, mit dem sich sämtliche Netzwerkkomponenten von MICROSENS konfigurieren

Mehr

GigaBlue Multiroon Server System GigaBlue Multiroom Configuration

GigaBlue Multiroon Server System GigaBlue Multiroom Configuration Anleitung Multiroom erinrichtung GigaBlue Multiroon Server System GigaBlue Multiroom Configuration GIGABLUE MULTIROOM KONFIGURATION Alle Fernseh- und Radioprogramme werden von der GigaBlue Server-Betrieb

Mehr

Autodesk Learning Central

Autodesk Learning Central FAQ Autodesk Learning Central Autodesk, Inc. FAQ Inhalt Partner Login... 2 Wie wirkt sich SSO auf Autodesk-Partner aus?... 2 Wie erfahren Partner, ob sie bereits über einen Autodesk-SSO-Account (User ID)

Mehr

Western Digital Übersicht externe Festplatten, Unterhaltungselektronik und Netzwerkspeicher

Western Digital Übersicht externe Festplatten, Unterhaltungselektronik und Netzwerkspeicher WD WELTWEIT MEISTVERKAUFTE EXTERNE FESTPLATTEN Western Digital Übersicht externe Festplatten, Unterhaltungselektronik und Netzwerkspeicher Desktop-Festplatten Thunderbolt Duo Speichersystem mit Doppellaufwerk

Mehr

Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse

Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse 1/15 Inhaltsverzeichnis 1 ÜBER... 3 2 INSTALLATION... 4 2.1 INSTALLATION VON ECLIPSE... 4 2.2 INSTALLATION VON PYDEV... 4 3

Mehr

Konferenzsystem Adobe Connect

Konferenzsystem Adobe Connect Konferenzsystem Adobe Connect Adobe Connect ist eine Software, um Online-Konferenzen durchzuführen. Sie erzeugt «Räume» für die webgestützte Zusammenarbeit. Innerhalb eines solchen Raumes können die Teilnehmenden

Mehr

Möglichkeiten des Videomanagements mit NUUO Titan Netzwerkrekordern

Möglichkeiten des Videomanagements mit NUUO Titan Netzwerkrekordern Möglichkeiten des Videomanagements mit NUUO Titan Netzwerkrekordern Titan NVR Crystal Familie Titan NVR Mainconsole Familie NVRmini 2 Mainconsole CMS Warum Titan NVR? Megapixel Kameras mit hohen Auflösungen

Mehr

Virtual PBX Installationsanleitung für X-Lite

Virtual PBX Installationsanleitung für X-Lite Virtual PBX Installationsanleitung für X-Lite Einrichten eines X-Lite Softphones für Virtual PBX: 1 Einrichten der Software... 3 1.1 Download... 3 1.2 Installation... 4 2 Einrichten eines Virtual PBX-Accounts...

Mehr

LINKSYS Smart Wi-Fi. Für den größtmöglichen Komfort. Software, Cloud-, Partner, High-Performance-Hardware. Benutzerkomfort mit zusätzlichen App s

LINKSYS Smart Wi-Fi. Für den größtmöglichen Komfort. Software, Cloud-, Partner, High-Performance-Hardware. Benutzerkomfort mit zusätzlichen App s 1 LINKSYS Smart Wi-Fi Für den größtmöglichen Komfort Einfach & Intuitive Zugang von Überall Benutzerkomfort mit zusätzlichen App s Verbindet alle Ihre Produkte Software, Cloud-, Partner, High-Performance-Hardware

Mehr

Stecken Sie Ihren USB Stick oder Ihre externe USB Festplatte in den USB Steckplatz des Sinus 154 DSL SE.

Stecken Sie Ihren USB Stick oder Ihre externe USB Festplatte in den USB Steckplatz des Sinus 154 DSL SE. Sinus 154 DSL SE File-Server Stecken Sie Ihren USB Stick oder Ihre externe USB Festplatte in den USB Steckplatz des Sinus 154 DSL SE. Konfigurieren Sie die Parameter des File Servers. Es muss der File-Server

Mehr

Einleitung. Storage-Monitoring mit Nagios

Einleitung. Storage-Monitoring mit Nagios Einleitung Storage-Monitoring mit Nagios Kapitel 01: Einleitung Überblick... 01.01 NetApp - Network Appliance... 01.03 Data ONTAP & WAFL... 01.04 Interner Aufbau... 01.05 Überblick Storage-Monitoring mit

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

GSM 500/510/550: Setup Guide

GSM 500/510/550: Setup Guide GSM 500/510/550 +++ Setup Guide +++ Über dieses Dokument: Diese Anleitung beschreibt die Inbetriebnahme eines Greenbone Security Manager der 5x0-Serie (GSM 500, GSM 510 und GSM 550), einem Produkt der

Mehr

ReadyNAS TM NV HANTZ + PARTNER. Starthilfe Handbuch. Auspacken und Prüfen des Inhaltes. The Upgrade Company! www.hantz.com

ReadyNAS TM NV HANTZ + PARTNER. Starthilfe Handbuch. Auspacken und Prüfen des Inhaltes. The Upgrade Company! www.hantz.com Starthilfe Handbuch HANTZ + PARTNER The Upgrade Company! www.hantz.com Auspacken und Prüfen des Inhaltes Inhalt der Lieferung: () ReadyNAS () Festplatten Käfige () Starthilfe Handbuch () Garantiekarte

Mehr

Kurzanweisung der Jovision IP Kamera

Kurzanweisung der Jovision IP Kamera Kurzanweisung der Jovision IP Kamera Diese Kurzanleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera im Standard Modus in Betrieb zu nehmen. Die genauen Anweisungen, die Jovision IP Kamera Detail

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung http://www.geovision.com.tw V8.3.2 2009 GeoVision, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle GeoVision-Produkte wurden in Taiwan hergestellt. 2009/12 German NVRV832-B 1 Einführung 2 Systemanforderungen

Mehr

Kurzanleitung - XVA Provider unter Mac OSX 10

Kurzanleitung - XVA Provider unter Mac OSX 10 Kurzanleitung - XVA Provider unter Mac OSX 10 Installation und Bedienung- Inhalt Allgemeine Hinweise:... 1 Kapitel 1 Installation und Konfiguration... 2 Schritt 1: Java SE Development Kit 6 installieren:...

Mehr

Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen.

Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen. Drahtloses HD-Kamera-Sicherheitssystem Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen. Von Kindern und Haustieren bis zum leeren Haus oder dem Ladengeschäft nach Feierabend, stets geht es um Sicherheit. Egal

Mehr

GSM ONE: Setup Guide

GSM ONE: Setup Guide GSMONE:SetupGuide GSM ONE +++ Setup Guide +++ Über dieses Dokument: Diese Anleitung beschreibt die Inbetriebnahme eines Greenbone Security Manager ONE (GSM ONE), einem Produkt der Greenbone Networks GmbH

Mehr

Pictomat. Embedded Machine Vision. Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH. Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer

Pictomat. Embedded Machine Vision. Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH. Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer Pictomat Embedded Machine Vision Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer Tel. +49(0) 28 32 / 97 95 62 Fax +49(0) 28 32 / 97 95 63 Internet:

Mehr

Konfiguration Lehmandroid

Konfiguration Lehmandroid Konfiguration Lehmandroid 1. Einführung Lehmandroid bietet Ihnen die Möglichkeit, ihr Gebäude via Wireless LAN zu steuern. Mit dieser App können Befehle auf eine WAGO-Steuerung abgesetzt werden und somit

Mehr