PROFIL. Wernke zur Borg. Stand: deutsch verheiratet, zwei erwachsene Kinder Robert-Bosch-Str. 7, Darmstadt.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PROFIL. Wernke zur Borg. Stand: 23.03.2007. deutsch verheiratet, zwei erwachsene Kinder Robert-Bosch-Str. 7, 64293 Darmstadt. info@zur-borg."

Transkript

1 PROFIL Wernke zur Borg Stand: Persönliche Daten Name: Wernke zur Borg Geburtstag: Staatsbürgerschaft: Familienstand: Adresse (Büro): deutsch verheiratet, zwei erwachsene Kinder Robert-Bosch-Str. 7, Tel. (Büro): Tel. (mobil): Homepage: 2. Ausbildung Schulabschluss: Abitur 1971 Studium: Mathematik und Informatik an der TU Hannover Abschluss: Diplom-Mathematiker 1979 Sprachen: 3. Schwerpunkte Spezialgebiete: Standards und Methoden: Hardware: Betriebssysteme: Programmiersprachen: CASE-Tools: Englisch: fließend durch langjährige Tätigkeit im internationalen Umfeld Französisch: gute Konversationskenntnisse Objektorientierte Analyse und Design, Softwareentwicklung in C++ und Java, CASE-Tools (Rational Rose u.a.), Unix/Solaris/Linux, Kommunikationsprotokolle LAN/WAN, Grafische Benutzeroberflächen/GUI in Motif, Tcl/Tk und Java/Swing/SWT, Eclipse/RCP, Realzeitsysteme. Teamleitung, Projektleitung und management. CORBA, XML, UML, OOA/OOD/OOP, SA/SD Sun Sparc/Ultra/Blade/Fire, PC Experte für Unix/Solaris, Linux; Windows, Realzeitsysteme Experte in C/C++/Java; Tcl/Tk, Fortran, Unix Shell, Perl, PHP Rational Rose, Software Through Pictures (StP) Entwicklungsumgebungen: Eclipse/RCP, Borland C++/Java Builder, Sun Workshop/Studio, Visual Basic/C++ GUI Builder: Datenbanken: Netzwerke: Eclipse/GEF, Java AWT/Swing/JFace/SWT, Tcl/Tk, TeleUSE, ILOG Views, OSF/Motif Objektorientierte Datenbanken: ObjectStore, Versant, ONTOS DB; MySQL WAN: OSI Stack, X.25, CMIS etc.; LAN: TCP/IP, FTP etc.; heterogene Netzwerkumgebungen Unix/PC, Samba, NFS, NIS (YP), CORBA Profil Stand Wernke zur Borg Seite 1/7

2 4. Bisherige Projekte Umgekehrte chronologische Reihenfolge Seit Oktober 2001 Juli heute VEGA IT GmbH Jan Juni 2006 VEGA IT GmbH Mai 2002 Dez jetzt VEGA IT GmbH Freiberufliche Tätigkeit: Entwurf und Entwicklung eines Eclipse/RCP Plugins mit CORBA- Anschluss an einen Konfigurationsserver Für das Europäische Weltraumzentrum in (ESOC) wurde ein umfangreiches Eclipse/RCP Plugin entworfen und entwickelt. Zweck dieser Anwendung ist die Konfiguration des Station Computers (STC) von einem Büro-PC aus. Dafür wurde zunächst eine CORBA-Schnittstelle für den Solaris-Rechner entworfen, anschließend erfolgte die Entwicklung des RCP- Plugins mit Eclipse/JFace/SWT unter Windows. Der Station Computer (STC) ist ein Monitoring- & Control-System für ESA- Bodenstationen. Alle Stationen sind mit einem STC ausgerüstet und werden zentral vom Kontrollzentrum in überwacht und gesteuert. Die hier entwickelte Anwendung erlaubt die graphische Konfiguration aller wichtigen Systemparameter, u.a. Alphanumerische Displays, Ablaufprozeduren, Messwerte und Befehle, Benutzermeüs etc. Umgebung: Serverseitig: Sun Solaris 2.5.1, 2.6, 8, Sun Forte WorkShop 6, C++, CORBA, omniorb. Clientseitig: CORBA (Sun), Eclipse, Java / JFace / SWT auf Windows XP. Tätigkeiten: Analyse, Planung, Entwicklung, Systemtest, Installation, Abnahme der Anwendung in enger Kooperation mit dem Kunden. Entwurf und Entwicklung einer Visualisierung für Spektrum-Analyser Für das Europäische Weltraumzentrum in (ESOC) wurde eine visuelle Anbindung an Spektrum-Analyser benötigt, die auf ESOC- Bodenstationen installiert sind. Als Lösung wurde eine auf CORBA basierende Datenübertragung entworfen und implementiert; für die Visualisierung wurde eine freie Swing-Grafikbibliothek (jfreechart) unter Eclipse verwendet und teilweise angepasst. Diese Anwendung unterstützt die zentrale Satellitenüberwachung des ESOC. Umgebung: Serverseitig: Sun Solaris 2.5.1, 2.6, 8, Sun Forte WorkShop 6, C++, CORBA. Clientseitig: CORBA, Eclipse, Java/Swing auf Windows XP. Tätigkeiten: Analyse, Planung, Entwicklung, Systemtest, Installation, Abnahme der Anwendung in enger Kooperation mit dem Kunden. Entwicklung und Wartung von Komponenten für den Station Computer II der ESA Im Rahmen des Entwicklungs- und Wartungsvertrages zwischen Anite Systems (jetzt VEGA IT GmbH) und der Europäischen Raumfahrtagentur ESA/ESOC wurde Unterstützung bei der Entwicklung von zusätzlichen Software-Komponenten für die Bodenstationsrechner benötigt. Außerdem wurden Benutzerschulungen im Auftrag der ESA vor Ort auf der Bodenstation durchgeführt. Im Rahmen der Softwarewartung werden ständig Anpassungen, Korrekturen und Erweiterungen implementiert. Umgebung: Sun Solaris 2.5.1, 2.6, 8, Sun Forte WorkShop 6, C++, COR- BA, Java, Motif, TCP/IP. Tätigkeiten: Analyse, Planung und Durchführung von Software- Erweiterungen, z.b. Profil Stand Wernke zur Borg Seite 2/7

3 Umstellung von Kommunikationskomponenten von CMIS auf CORBA Entwurf und Realisierung neuer CORBA-Komponenten Graphisches Display für Histogramm-Anzeige von Messwerten Anschluss neuer Gerätetypen über TCP/IP hier wurde ein CORBA-Gateway entwickelt. Fehleranalyse operationeller Systeme und Unterstützung bei der Korrektur und Installation von Software-Patches Jan heute Messel b. März Mai 2004 Mai 2003 Juni 2003 MakaluMedia GmbH April 2003 Mai 2003 Vimacon GmbH Messel b. Jan März 2003 Erweiterungen für das Vico Modul- und Contentmanagement Vimacon ist ein System-Dienstleister, der auf Prozessvisualisierung und Modulmanagement im Maschinenbau spezialisiert ist. Für das Management-System Vico werden Erweiterungen für eine komfortablere Benutzerschnittstelle benötigt. Umgebung: Tcl/Tk, XML/DTD, PC, Linux Tätigkeiten: Analyse, Entwurf und Implementierung von Komponenten für ein komfortables Management von Modulen und Inhalten in Maschinenbauprojekten. Schulungskurs Java / CORBA für die ESA Viele Systeme der ESA werden kurz- und mittelfristig von C++ auf Java sowie von älteren Kommunikationsprotokollen auf CORBA umgestellt. Es bestand Bedarf für eine Schulung von Management und technischem Personal zu beiden Themen mit Schwerpunkt auf der praktischen Seite. Umgebung: Borland JBuilder, JacORB, Ant Tätigkeiten: Vorbereitung und Durchführung eines viertägigen Kurses mit Folien und Beispielprogrammen. Theoretische Erläuterungen wechselten sich mit praktischen Übungen ab, bei denen die Teilnehmer auch selbst programmierten und einen funktionsfähigen Prototypen entwickelten. Anforderungsanalyse für Configuration Management System Die europäische Raumfahrtbehörde (ESA/ESOC) hat die Firma MakaluMedia GmbH,, mit einer Studie beauftragt, um die Anforderungen an ein zu entwickelndes Configuration Control System zu entwickeln. Dieses System soll die Versionsführung und die Konfigurationskontrolle von Bodenstationskomponenten übernehmen. Die Analyse wurde zur Zufriedenheit des Kunden abgeschlossen. Tätigkeiten: Analyse und Grobentwurf. Anschluss einer Prozesssteuerung über HTTP/SOAP Im Rahmen eines größeren Projektes war eine Maschinensteuerungskomponente an ein Visualisierungssystem anzuschließen. Die Kommunikation erfolgt über HTTP und SOAP sowie den OPC-DA Standard. Die Schnittstelle wurde komplett in Tcl/Tk implementiert. Umgebung: Linux, Tcl/Tk, HTML, SOAP Tätigkeiten: Entwurf, Implementierung, Test der Schnittstelle. Erweiterung des "Svalbard Gateways" Das in den Jahren entwickelte Satellitendaten-Gateway (s.u.) war um eine weitere Schnittstelle zur japanischen Raumfahrtorganisation NASDA zu erweitern. Gleichzeitig war eine Migration auf Solaris 8 gefordert Profil Stand Wernke zur Borg Seite 3/7

4 Umgebung: Sun Solaris 8, C++, Java, X.25, TCP/IP, Rational Rose Tätigkeiten: Verantwortliche Projektführung und Entwicklung der Erweiterung von der Analyse der Benutzeranforderungen bis zur Endabnahme. Okt Nov Messel b. Sept Dez Connex.cc Wien ESA /ESOC April 2002 Messel b. Okt Feb Nov Messel b. GUI-Erweiterungen für das Vico Modulmanagement Vimacon ist ein System-Dienstleister, der auf Prozessvisualisierung und Modulmanagement im Maschinenbau spezialisiert ist. Für das Management-System Vico wurde eine Erweiterung der Benutzerschnittstelle benötigt, die es erlaubt, generische Eingabemasken aus XML-Dateien zu erzeugen. Umgebung: XML/DTD, Sun Java SDK, Java/Swing, PC, Linux Tätigkeiten: Analyse, Entwurf und Implementierung eines benutzerfreundlichen XML-Editors unter Linux mit Borland JBuilder, unter Zuhilfenahme existierender Werkzeuge zum Parsen von XML und DTD-Dateien. Studie: Zukünftige Kommunikationstechnologien auf Bodenstationen Das europäische Raumfahrtkontrollzentrum hat die Firma Connex.cc (Wien) mit einer Studie über zukünftige Standards bei der Kommunikation zwischen Bodenstationskomponenten beauftragt. Im Verlauf und als Ergebnis dieser Studie wurde die Entscheidung zu Gunsten von CORBA getroffen. Als Teil der Studie wurde ein CORBA Prototyp auf der Basis von Tcl/Tk entwickelt, der dem Auftraggeber die Machbarkeit der vorgeschlagenen Lösung demonstrieren soll. Umgebung: CORBA, Tcl/Tk, PC, Linux Tätigkeiten: Analyse, Entwurf und Implementierung des Manager- Prototyps unter Linux und Tcl/Tk. Bedienplatz für Verpackungsmaschine Die Firma vimacon bietet integrierte Visualisierungslösungen für den Maschinenbau an. Im Rahmen eines Großauftrags der Firma Klöckner wurde kurzfristige Unterstützung bei der Entwicklung eines Bedienplatzes für eine Verpackungsmaschine benötigt. Die Visualisierung ist bis auf Treiberkomponenten vollständig in Tcl/Tk implementiert und kommuniziert mit der Maschinen-SPS über TCP/IP. Umgebung: SuSE Linux, Tcl/Tk, C. Tätigkeiten: Unterstützung bei der Entwicklung der Visualisierung, Fehlersuche, Treiber-Debugging, Erstellung des Installationspakets. Migration des Station Computer II der ESA auf Solaris 8 Die Migration umfasst das Betriebssystem und verschiedene komplexe Anwendungen, die von Solaris auf Solaris 8 portiert werden. Umgebung: Sun Solaris und 8, Sun Forte 6, C++ 5 Tätigkeiten: Analyse, Planung und Durchführung der Software-Migration. Modifikation bestehender C++ Programme für Sun Forte 6 bzw. C++ Version 5. Installation auf ESA-Bodenstationen. Regressionstest in Zusammenarbeit mit der Operationsabteilung der ESA. Maschinensimulation mit Java Die Firma vimacon bietet Visualisierungssysteme für den Maschinenbau an. Zu Vorführungszwecken, z.b. auf Messen, wird eine Software-Simulation benötigt, die mittels Konfiguration flexibel an spezielle Visualisierungen angepasst werden kann. Profil Stand Wernke zur Borg Seite 4/7

5 Das Simulationssystem wurde mit Borland JBuilder 5 auf Windows und Linux entwickelt. Es kommuniziert über eine TCP/IP-Schnittstelle mit der Visualisierung. Umgebung: Windows, Linux, JBuilder, Java/Swing, TCP/IP Tätigkeiten: Analyse, Entwurf, Implementierung und Integration des Simulationssystems April 1983 Sept Festanstellungen bei BEB, und Cray Systems / Anite Systems GmbH: Juli 2000 Sept Aug Sept Juli 1995 Sept Cray Systems / Satellitendaten-Gateway für die ESA Protokollkonvertierung von Satellitendaten zwischen OSI X.25 und TCP/IP. Umgebung: Kommunikationsgateway auf Sun Sparc 10 unter Solaris 2.6. Netzwerkschnittstellen: X.25 und TCP/IP. Bedienplatz auf PC mit Web- Browser und Java-Applets. Entwicklung in gemischter Umgebung auf PC und Sun Solaris 2.6. Tätigkeiten: Verantwortliche Durchführung des Projekts als Projektmanager (alle Phasen bis zur Endabnahme), Teamleitung, Berater mit direktem Kundenkontakt. Analyse und Entwurf, Implementierung, Modultest, Systemtest, Installation, Abnahmetest, Wartung. Techniken: OOA/OOD und Detailentwurf in UML mit Rational Rose, Programmierung in C++ (STL) und Java. Benutzeroberfläche mit HTML und Java Swing, Kommunikation mit Bedienplatz über Sockets mittels Java Networking-Klassen. Teamleiter Software-Maintenance von Front-End-Systemen Zum Zwecke der Steuerung und Überwachung von ESA Bodenstationen werden vor Ort Motorola-Rechner mit hardwarenahen Applikationen eingesetzt. Umgebung: Motorola 68K / 88K Dual-Systeme mit Motorola Unix SVR4 sowie VMEexec und VxWorks. Kommunikation mit Geräten über IEEE-Bus; mit Stationsrechner über LAN und OSI-Protokolle (CMIS/CMIP). Tätigkeiten: Verantwortliche Durchführung des Wartungsprojekts als Teamleiter von 3 Entwicklern. Enge Zusammenarbeit mit der Kundenseite. Analyse und Entwurf von Systemerweiterungen, Implementierung, Modultest, Systemtest, Installation, Abnahmetest, Wartung. Seniorberater und Projektmanager, Station Computer II Teilnahme am Projekt Station Computer II (STC II) der ESA. Umgebung: Verteiltes System auf Sun Sparc unter Solaris. Kommunikation über WAN (OSI Stack) und LAN (TCP/IP) Protokolle. Prozessanschluss über TCP/IP und OSI-Protokolle (CMIS/CMIP). Entwicklungsumgebung auf vernetzten Sun-Rechnern unter Solaris 2.6. Tätigkeiten: Beratung, Detailentwurf, Implementierung, Modultest, Integrationstest, Systemtest, Abnahme, Installation, Wartung. Projektmanagement (alle Phasen), Teamleitung, Berater mit Kundenkontakt, Coaching neuer Teammitglieder. Daneben Systemadministration der heterogenen Entwicklungsumgebung von Sun Solaris, Windows 9x/NT, Motorola SVR4 mit Samba, NFS, YP, NIS etc. Techniken: Objektorientiertes Design und Programmierung in C/C++, STL, RogueWave. Einsatz von OO-Tools (Software Through Pictures, OOA, OOD). Benutzeroberfläche mit OSF/Motif, ILOG Views und TeleUSE. Kon- Profil Stand Wernke zur Borg Seite 5/7

6 figuration mittels objektorientierter Datenbank (ONTOS). März 1991 Juni 1995 München/ Apr 1989 Feb 1991 München/ Nov 1986 März 1989 München/ Apr 1983 Okt 1986 München/ Juni 1979 März 1983 BEB Seniorberater, Station Computer II Anfangsphase des Projekts Station Computer II der ESA. Umgebung: wie oben. Tätigkeiten: Beteiligung an den frühen Phasen des Projekts Station Computer II der ESA: Benutzeranforderungen, Auswahl von Hardware- und Softwareplattform. Systemkonzept, Architectural Design (Systementwurf). Kundenpräsentationen. Feasibility- und Interoperability-Studien. Aufsetzen der Entwicklungsumgebung unter SunOS und Solaris. Prototyping, Entwicklung der Software-Infrastruktur. Erlernen der objektorientierten Entwurfsmethoden, Coaching neuer Teammitglieder. Seniorberater, Station Computer Support Endphase des Projekts Station Computer (STC) der ESA. Der STC ist ein Monitoring- & Control-System für ESA-Bodenstationen. Daneben unterstützende Tätigkeiten im STC-Umfeld auf Bodenstationen. Umgebung: Honeywell-Bull Rechner unter GCOS-6; Kommunikation mit X.25. Entwicklung und Wartung unter Softlab MAESTRO. Daneben Einführung neuer Motorola-Systeme mit Unix SVR4 und Datenkommunikation über IEEE-Bus und X.25. Tätigkeiten: Wartung und Support existierender Installationen des STC auf ESA-Bodenstationen. Weiterentwicklung der Software, z.b. Entwicklung einer einheitlichen Programmierschnittstelle zum Kommunikations- Subsystem. Daneben Entwicklung von Unix-basierten Testsystemen für die Datenkommunikation über den IEEE-Bus und X.25. Techniken: Programmentwicklung auf Softlab MAESTRO und Honeywell- Bull unter GCOS-6 in der Sprache Coral 66. Unix-Programmentwicklung auf Motorola-Systemen ohne spezielle Umgebung. Berater, Station Computer Support Projekt Station Computer (STC) der ESA. Umgebung: Honeywell-Bull Rechner unter GCOS-6; Kommunikation mit X.25. Entwicklung und Wartung unter Softlab MAESTRO. Tätigkeiten: Wartung und Support existierender Installationen des STC auf ESA-Bodenstationen. Integration des OSI Session-Layers in den STC, basierend auf dem Produkt OSIAM-C der Firma Marben (Frankreich). Techniken: Programmentwicklung auf Softlab MAESTRO und Honeywell- Bull unter GCOS-6 in der Sprache Coral 66. Senior-Entwicklungsingenieur, Station Computer Support Projekt Station Computer (STC) der ESA. Umgebung: Honeywell-Bull Rechner unter GCOS-6; Kommunikation mit X.25. Entwicklung und Wartung unter Softlab MAESTRO. Tätigkeiten: Wartung und Support existierender Installationen des STC auf ESA-Bodenstationen. Eigenverantwortliche Entwicklung eines separaten Honeywell-Bull Systems zur Verarbeitung der Telemetriedaten des ESA- Satelliten Giotto, der 1986 den Halley schen Kometen untersuchte. Techniken: Programmentwicklung auf Softlab MAESTRO und Honeywell- Bull unter GCOS-6 in der Sprache Coral 66. Software-Entwickler, Leitzentrale Erdgasproduktion und -transport Projekt Neue Leitzentrale Südoldenburg der Firma Brigitta und Elwerath Profil Stand Wernke zur Borg Seite 6/7

7 Brigitta und Elwerath Hannover (BEB) zur Überwachung und Steuerung von Erdgas-Produktions- und transportanlagen. Umgebung: Gemischte Realzeit-Umgebung Ferranti Argus 700 mit KAE Bedienplätzen. Programmiersprachen Coral 66 und Fortran. Tätigkeiten: Teilnahme an der Planungsphase der neuen Leitzentrale auf Kundenseite. Unterstützung des Auftragnehmers durch Programmierung von Systemteilen und Konfiguration des Systems. Entwurf der Benutzerschnittstelle, Teilnahme am System- und Abnahmetest. Danach eigenständige Weiterentwicklung des System nach Benutzeranforderungen. Techniken: Programmentwicklung auf Ferranti und KAE Systemen mit Coral 66 und Fortran. Profil Stand Wernke zur Borg Seite 7/7

Berater-Profil 3079. OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen. EDV-Erfahrung seit 1991

Berater-Profil 3079. OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen. EDV-Erfahrung seit 1991 Berater-Profil 3079 OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen Ausbildung Dipl.-Inform. (Technische Informatik, Universität Tübingen), Dr. rer. nat. (Technische

Mehr

Michael Bösch. EDV-Consulting. Dipl. Informatiker (FH)

Michael Bösch. EDV-Consulting. Dipl. Informatiker (FH) Michael Bösch Dipl. Informatiker (FH) EDV-Consulting Äußeres Pfaffengäßchen 11B 86152 Augsburg Deutschland Tel.: +49-821-4206523 Fax: +49-821-4206524 Mobil: +49-172-8628736 E-Mail: boesch@boesch-it.de

Mehr

Michael Kuß, Dipl.-Ing. Informatik (BA), Berlinerstr. 23, 14169 Berlin Tel: 030 / 62 60 73 03 Mob: 0177 / 811 58 44 Mail: mail@michael-kuss.

Michael Kuß, Dipl.-Ing. Informatik (BA), Berlinerstr. 23, 14169 Berlin Tel: 030 / 62 60 73 03 Mob: 0177 / 811 58 44 Mail: mail@michael-kuss. Lebenslauf Persönliche Daten Name geboren am Familienstand Michael Kuß 16.09.1976 in Berlin ledig Berufserfahrung (Schnellübersicht) 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 sydios it

Mehr

Berater-Profil 2527. Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse. EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2527. Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse. EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2527 DB-, System- und Netzwerk-Administrator (LAN/WAN, Linux, Oracle, Sun Solaris, Unix, Windows) Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse Ausbildung Studium Informatik/Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1575 DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - Ausbildung Diplomarbeit am Institut Industriel du Nord in Lille, Frankreich Studium der Allgemeinen Informatik (FH Köln) Diplom-Informatiker

Mehr

Profil Gunnar Schmid

Profil Gunnar Schmid Personendaten Adresse: Gunnar Schmid Marcobrunnerstraße 2 65197 Wiesbaden Telefon: 06 11 / 4 11 44 71 Telefax: 06 11 / 4 11 44 72 Mobil: 01 73 / 3 23 50 61 E-Mail: mail@gunnar-schmid.de WWW: http://www.gunnar-schmid.de

Mehr

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker Berater-Profil 2586 OO-Entwickler und -Designer Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker EDV-Erfahrung seit 1998 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1975 Unternehmensberatung

Mehr

Profil Jens-Peter Frank

Profil Jens-Peter Frank Profil Jens-Peter Frank NT Innovation Company GmbH Als Spezialist für individuelle Softwareentwicklung begleiten wir Sie auf Ihrem Weg. Wir planen, realisieren und betreuen Ihre spezifische Softwarelösung

Mehr

Berater-Profil 2422. C/S-Berater/-Entwickler

Berater-Profil 2422. C/S-Berater/-Entwickler Berater-Profil 2422 C/S-Berater/-Entwickler Fachlicher Schwerpunkt: - Spezifikation mit UseCases - Objektorientierte Analyse und Design mit UML - SW-Entwicklung nach Rational Unified Process - Softwareentwicklung

Mehr

Studium Informatik Praktikum an der "University of Wisconsin", USA Abschluss als Diplom Informatiker

Studium Informatik Praktikum an der University of Wisconsin, USA Abschluss als Diplom Informatiker Einsatzprofil 1. Persönliche Daten Name: Vorname: Lubahn Dirk Geburtsjahr: 1971 Staatsangehörigkeit: Ausbildung: Qualifikation: Fremdsprache: DV-Erfahrung seit: deutsch Abitur Studium Informatik Praktikum

Mehr

Berater-Profil 2004. Software-Entwicklung, IT-Beratung, Projektleitung (Java, Enterprise) Ausbildung Diplom Mathematiker. EDV-Erfahrung seit 1981

Berater-Profil 2004. Software-Entwicklung, IT-Beratung, Projektleitung (Java, Enterprise) Ausbildung Diplom Mathematiker. EDV-Erfahrung seit 1981 Berater-Profil 2004 Software-Entwicklung, IT-Beratung, Projektleitung (Java, Enterprise) Ausbildung Diplom Mathematiker EDV-Erfahrung seit 1981 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1955 Unternehmensberatung

Mehr

Berater-Profil 2944. Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE

Berater-Profil 2944. Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE Berater-Profil 2944 Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE B.-Systeme: Linux, MacOS, MS-DOS, MS-Windows Sprachen: Java, C++, C, SQL, XML Tools: Internet, Intranet, VisualAge, JUnit,

Mehr

Profil Marek Bartelak

Profil Marek Bartelak Profil Marek Bartelak Softwareentwicklung Systemadministration Bartelak IT-Services Persönliche Daten Name: Marek Bartelak Geburtsjahr: 1972 IT-Erfahrung seit: 1999 Fremdsprachen: Polnisch, Grundkenntnisse

Mehr

Berater-Profil 2338. WEB- und C/S-Developer. (Java, Websphere)

Berater-Profil 2338. WEB- und C/S-Developer. (Java, Websphere) Berater-Profil 2338 WEB- und C/S-Developer (Java, Websphere) Ausbildung Energieelektroniker Informatikstudium an der FH-Rosenheim Diplom Informatiker EDV-Erfahrung seit 2000 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

Berater-Profil 2206. Web-Developer, DB-Administrator und Software-Entwickler. EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2206. Web-Developer, DB-Administrator und Software-Entwickler. EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2206 Web-Developer, DB-Administrator und Software-Entwickler Ausbildung Kaufmännischer Angestellter mit Abschluss in Informatik EDV-Erfahrung seit 1994 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

Lebenslauf. Erwin Pototschnik Software Entwickler

Lebenslauf. Erwin Pototschnik Software Entwickler Erwin Pototschnik Software Entwickler Im Morregrund 44a/11 A-8410 Wildon Telefon: +43 660/7641484 E-Mail: erwin.pototschnik@hirnundschmalz.at Seite 1 Allgemeine Informationen Erwin Pototschnik geboren

Mehr

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at.

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at Persönliches Geboren am 18.08.1985 in Wien Verheiratet Berufliche Erfahrung Nov. 2012 - heute Keller

Mehr

// Mehr, als Sie erwarten //

// Mehr, als Sie erwarten // // Mehr, als Sie erwarten // // Unitek entwickelt seit 1988 innovative Software, mitten in der Altstadt von Zürich. Gegründet von ETH-Absolventen, hat Unitek dank massvollem Wachstum, anhaltender Begeisterung

Mehr

KACPER GRUBALSKI. +49 177 7433027 kacper@grubalski.de. Münchhausenhof 8 31737 Rinteln

KACPER GRUBALSKI. +49 177 7433027 kacper@grubalski.de. Münchhausenhof 8 31737 Rinteln KACPER GRUBALSKI +49 177 7433027 kacper@grubalski.de Münchhausenhof 8 31737 Rinteln Profil Als ich 1996 Motoren mittels einer selbstgelöteten Schnittstellenkarte vom PC aus steuern wollte, schrieb ich

Mehr

Berater-Profil 3415. Software Engineer Java

Berater-Profil 3415. Software Engineer Java Berater-Profil 3415 Software Engineer Java Erfahrung in: - OOD/OOP - Behebung Stabilitätsprobleme bei Java/J2EE- Applikationen - extreme programming - Client/Server-Systeme Ausbildung Diplom Informatiker

Mehr

Berater-Profil 2353. Systemplaner/-realisierer. Data Warehouse, DB2 UDB, WEBSphere. EDV-Erfahrung seit 1993. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 2353. Systemplaner/-realisierer. Data Warehouse, DB2 UDB, WEBSphere. EDV-Erfahrung seit 1993. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 2353 Systemplaner/-realisierer Data Warehouse, DB2 UDB, WEBSphere Ausbildung Diplom Informatiker Studienschwerpunkte: Datenbanken, Theorie der Informatik Nebenfächer: Mathematik, technische

Mehr

Frank Sommer Ludwig-Ganghofer-Str. 15 D-85757 Karlsfeld Tel. 08131 / 613742 P R O F I L

Frank Sommer Ludwig-Ganghofer-Str. 15 D-85757 Karlsfeld Tel. 08131 / 613742 P R O F I L P R O F I L Stand: 29.06.2010 PERSÖNLICHE DATEN Name Frank Sommer Geburtsdatum 18.08.1964 Adresse Ludwig-Ganghofer-Str. 15, D-85757 Karlsfeld E-Mail fs@sherpa-software.de Staatsang. Deutsch Sprachkenntnisse

Mehr

Berater-Profil 3161. zert. Sun Solaris Administrator (E15K) EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1969

Berater-Profil 3161. zert. Sun Solaris Administrator (E15K) EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1969 Berater-Profil 3161 zert. Sun Solaris Administrator (E15K) Ausbildung Bachelor in Public Relations and Communications (University of Maryland) EDV-Erfahrung seit 1994 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

Berater-Profil 2231. Web-Entwickler (B2B, Java) Ausbildung Dipl. Wirt. Inf. EDV-Erfahrung seit 1995. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2231. Web-Entwickler (B2B, Java) Ausbildung Dipl. Wirt. Inf. EDV-Erfahrung seit 1995. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2231 Web-Entwickler (B2B, Java) Ausbildung Dipl. Wirt. Inf. EDV-Erfahrung seit 1995 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1973 Unternehmensberatung R+K AG, Theaterstrasse 4, CH-4051 Basel

Mehr

Verheiratet, 2 Kinder. DV-Kaufmann ( DATEV eg ) Unix, Linux, Solaris, Windows, ios. Scrum Master, ITIL, ISO 27001, BSI

Verheiratet, 2 Kinder. DV-Kaufmann ( DATEV eg ) Unix, Linux, Solaris, Windows, ios. Scrum Master, ITIL, ISO 27001, BSI Name Jahrgang Nationalität Herr Jürgen Landler 1971 deutsch Wohnort Familienstand Geburtsort Zirndorf Verheiratet, 2 Kinder Nürnberg Ausbildung Hobbys Funktionen DV-Kaufmann ( DATEV eg ) Fotografie, Musik

Mehr

Berater-Profil 3098. Web-Developer. Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom. EDV-Erfahrung seit 1997

Berater-Profil 3098. Web-Developer. Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom. EDV-Erfahrung seit 1997 Berater-Profil 3098 Web-Developer Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom EDV-Erfahrung seit 1997 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1966 Unternehmensberatung

Mehr

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: Juni 10)

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: Juni 10) M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: Juni 10) KB - M1 - Java132 Schwerpunkte / Spezialisierung: Java Entwickler und Architekt Java EE OpenSource Webanwendungen SOA Verfügbarkeit (skalierbar): Ab Juli

Mehr

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status Profil / CV / Resume Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status 36 Ledig deutsch deutsch, englisch, französisch Freiberuflicher IT- Berater,

Mehr

Qualifikationsprofil:

Qualifikationsprofil: Qualifikationsprofil: ANWE Jahrgang 1968 Nationalität Deutsch Fremdsprachen Englisch, Spanisch (Grundkenntnisse) Ausbildung Dipl. Informatiker Zertifikate Technische Kenntnisse: D B S C R u b a n GmbH

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

Softwaretechnik WS 2013/14. Fomuso Ekellem

Softwaretechnik WS 2013/14. Fomuso Ekellem WS 2013/14 Organisatorisches Dozentin : Ango (Raum 2.250) Fragen und Übungen: mathe_ekellem@yahoo.com (Nur hier, sonst wird nicht bewertet) Folien: http://www.gm.fh-koeln.de/~afomusoe/softwaretechnik.html

Mehr

P r o f i l (Stand: Mai 09)

P r o f i l (Stand: Mai 09) P r o f i l (Stand: Mai 09) KB - M1 - PHP104 Schwerpunkte / Spezialisierung: Anwendungsentwicklung Web, Datenbanken, User Interfaces Verfügbarkeit (skalierbar): Ab Mai 2009 Ausbildung: Diplom Informatiker

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil Persönliche Daten: Name: Damian Gruszka Adresse: Valvo Park, Haus D3/R8 Essener Str 4 22419 Hamburg Tel.: 040 / 32597297 Fax: 040 / 32597299 Handy: 0171 4386883 Skype: hh-programming

Mehr

Berater-Profil 2616. DB-Administrator, Systementwickler (Oracle) EDV-Erfahrung seit 1993. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2616. DB-Administrator, Systementwickler (Oracle) EDV-Erfahrung seit 1993. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2616 DB-Administrator, Systementwickler (Oracle) Ausbildung Dipl. Inf. EDV-Erfahrung seit 1993 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1960 Unternehmensberatung R+K AG, Theaterstrasse 4, CH-4051

Mehr

Kernpunkt der Entwicklung sind dabei intra- und internetbasierte Anwendungen mit komplexen Backend- und Geschäftsprozessen.

Kernpunkt der Entwicklung sind dabei intra- und internetbasierte Anwendungen mit komplexen Backend- und Geschäftsprozessen. Beraterprofil Würzburger Straße 14 01187 Dresden Tel: 0179/1315749 Fax: 0351/329 13 51 Mail: carsten.schunk@cssec.de Management Summary Der Schwerpunkt meiner bisherigen Arbeit liegt vor allem im Bereich

Mehr

curriculum vitae Persönliche Angaben: Ausbildung: Filippo Evangelista

curriculum vitae Persönliche Angaben: Ausbildung: Filippo Evangelista curriculum vitae Persönliche Angaben: Name Filippo Evangelista Adresse Contrada Valle Anzuca 19/A I-66023 Francavilla al Mare Nationalität Italien Geburtsdatum 24.06.1975 Geburtsort Schaffhauen (Schweiz)

Mehr

EDV-Profil Andreas Pape

EDV-Profil Andreas Pape Kontaktdaten: Name: Andreas Pape Adresse: Holunderweg 12 Ort: 57537 Wissen Telefon: 0 27 42 / 91 05 48 E-Mail: consulting@ivs-engineering.de EDV-Profil Andreas Pape Ausbildung: Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Mehr

Berater-Profil 3050. Senior Consultant - Windows und Unix - EDV-Erfahrung seit 1983. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1953

Berater-Profil 3050. Senior Consultant - Windows und Unix - EDV-Erfahrung seit 1983. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1953 Berater-Profil 3050 Senior Consultant - Windows und Unix - Beratung, Architektur und Durchführung komplexer Kundenprojekte (Datenbank-, System-Entwicklung, DB-Admin., System-Management). Ausbildung Datenverarbeitungskaufmann

Mehr

Kernpunkt der Entwicklung sind dabei intra- und internetbasierte Anwendungen mit komplexen Backend- und Geschäftsprozessen.

Kernpunkt der Entwicklung sind dabei intra- und internetbasierte Anwendungen mit komplexen Backend- und Geschäftsprozessen. Beraterprofil Würzburger Straße 14 01187 Dresden Tel: 0179/1315749 Fax: 0351/329 13 51 Mail: carsten.schunk@cssec.de Management Summary Der Schwerpunkt meiner bisherigen Arbeit liegt vor allem im Bereich

Mehr

Berater-Profil 2526. System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix)

Berater-Profil 2526. System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix) Berater-Profil 2526 System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix) Helpdesk, Installation, Migration, Oracle DB- Administration, Schulung Ausbildung

Mehr

AS/point, Ihr Partner die nächsten 10 und mehr Jahre -

AS/point, Ihr Partner die nächsten 10 und mehr Jahre - AS/point, Ihr Partner die nächsten 10 und mehr Jahre - technologisch betrachtet http://www.aspoint.de 1 Unsere vier Säulen heute e-waw modulare Warenwirtschaft für iseries evo-one Organisation und CRM

Mehr

Berater-Profil 922. Systemmanagement, Softwarepaketierung/- erstellung, Softwareentwicklung, Systemadministration, Testcenter, Analysen

Berater-Profil 922. Systemmanagement, Softwarepaketierung/- erstellung, Softwareentwicklung, Systemadministration, Testcenter, Analysen Berater-Profil 922 Systemadministrator, Systemmanager, Org.- Programmierer (Tivoli, Lotus-Notes, LAN, NT, TCP/IP) Systemmanagement, Softwarepaketierung/- erstellung, Softwareentwicklung, Systemadministration,

Mehr

Aleksej Medovoj Celsiusstrasse 106, 53125 Bonn Telefon 0176/53336285 aleksej@medovoj.de Geburtstag 21.11.1962 EDV Erfahrung seit 1984

Aleksej Medovoj Celsiusstrasse 106, 53125 Bonn Telefon 0176/53336285 aleksej@medovoj.de Geburtstag 21.11.1962 EDV Erfahrung seit 1984 Seite 1 von 5 Name Aleksej Medovoj Wohnort Celsiusstrasse 106, 53125 Bonn Telefon 0176/53336285 Email aleksej@medovoj.de Geburtstag 21.11.1962 EDV Erfahrung seit 1984 Staatsbürgerschaft Deutschland Geburtsort

Mehr

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Joachim Pietz mobil: 0173 / 9313815 Wolfgang-Wagner-Straße 9e Tel.: 08093/ 9040845 85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Persönliche Daten: Jahrgang: 1959 Nationalität: deutsch Schulbildung: Abitur

Mehr

VLADISLAVA ARABADZHIEVA

VLADISLAVA ARABADZHIEVA VLADISLAVA ARABADZHIEVA Bachelor of Science Informatik Geburtsjahr 1987 Profil-Stand August 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31 9

Mehr

Themen für Abschlussarbeiten/Praktika im Bereich FlexRay

Themen für Abschlussarbeiten/Praktika im Bereich FlexRay Kopfarbeit mit Spaßfaktor Kopfarbeit mit Spaßfaktor Von A3 bis Z4 wir sind marktführend in der Entwicklung von Softwarewerkzeugen und komponenten für die Vernetzung von Steuergeräten in Fahrzeugen. Über

Mehr

Aufarbeitung des Anwendungspraktikums. Inhalt. Über Infineon (1) Einleitung

Aufarbeitung des Anwendungspraktikums. Inhalt. Über Infineon (1) Einleitung Aufarbeitung des Anwendungspraktikums Inhalt Infineon Technologies MDCA GmbH Christian Timmerer September 2000 Jänner 2001 Einleitung Über Infineon Projektdefinition und Ziele des Projekts Technologien

Mehr

Einführung in die Informatik

Einführung in die Informatik Einführung in die Informatik Softwareentwicklung Probleme bei großer Software Life-Cycle-Modelle Teilphasen eines Software-Projekts Methoden und Werkzeuge 01101101 01011001 11010011 10011000 00000011 00011100

Mehr

Freelancer-Profil F R A N K D R E W E S. IT-Beratung / Projektleitung / Projektmanagement. Konzeption, Gestaltung und Entwicklung von Webauftritten

Freelancer-Profil F R A N K D R E W E S. IT-Beratung / Projektleitung / Projektmanagement. Konzeption, Gestaltung und Entwicklung von Webauftritten Freelancer-Profil IT-Beratung / Projektleitung / Projektmanagement Konzeption, Gestaltung und Entwicklung von Webauftritten Stand: April 2011 Persönliche Daten Name: Frank Drewes Jahrgang: 1965 Geburtsort:

Mehr

Beraterprofil Martin August

Beraterprofil Martin August Beraterprofil Martin August Senior Consultant Stand: 26.01.2015 Dipl.-Ing. Martin August Schenkendorfstraße 10 39108 Magdeburg post@martinaugust.de tel. +49 152/53 553 707 Schwerpunkt Oracle BI-Produkte

Mehr

Mitarbeiterprofil: Jürg Portmann

Mitarbeiterprofil: Jürg Portmann Ihr Experte für Software Entwicklung Beratung Schulung Mitarbeiterprofil: Jürg Portmann 15 Jahre Erfahrung in objektorientierter Softwareentwicklung Technical Consultant Senior Software Engineer Prüfungsexperte

Mehr

Übungen zur Softwaretechnik

Übungen zur Softwaretechnik Technische Universität München Fakultät für Informatik Lehrstuhl IV: Software & Systems Engineering Markus Pister, Dr. Bernhard Rumpe WS 2002/2003 Lösungsblatt 1 17. Oktober 2002 www4.in.tum.de/~rumpe/se

Mehr

Spezielle BWL. Projektron Software BCS

Spezielle BWL. Projektron Software BCS Spezielle BWL Projektron Software BCS Inhalt 1. Unternehmensprofil 1.1 Projektron 1.2 Kunden 1.3 Partner 1.4 Netzwerk 1.5 Dienstleistungen 1.6 Auszeichnungen 2. BCS 2.1 Produktbeschreibung 2.2 Systemvoraussetzungen

Mehr

Software-Lebenszyklus

Software-Lebenszyklus Software-Lebenszyklus Inhalt Vorgehensmodell/Phasenplan Wasserfallmodell WAS-Beschreibung WIE-Beschreibung Weitere Phasenmodelle: Spiral-Modell, V-Modell, RUP Extreme Programming SW-Qualitätssicherung

Mehr

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5)

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Berater-Profil 3411 PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Spezialkenntnisse: - CATIA V4, V5 - Produktdatenmanagement - Produktentstehungsprozesse - CATIA Konstruktionsprozesse - CAD-Datenaustausch

Mehr

BRANCHENSCHWERPUNKTE Energiewirtschaft Customer Relationship Management

BRANCHENSCHWERPUNKTE Energiewirtschaft Customer Relationship Management PROFIL (KURZFORM) MARTIN LÜHRING FACHLICHE SCHWERPUNKTE Fachliche Anforderungsanalyse und Konzeption von Geschäftsprozessen Technische Konzeption und Implementierung von komplexen Datenbankbankanwendungen

Mehr

QUALIFIKATIONSPROFIL DR. SIMONE DANNENBERG

QUALIFIKATIONSPROFIL DR. SIMONE DANNENBERG ALLGEMEINE DATEN Name: Wohnort: Frau Dr. Simone Dannenberg Raum Nürnberg Jahrgang: 1964 Ausbildung: Diplom-Biologe Promotion am Max-Planck-Institut für Terrestrische Mikrobiologie, Marburg Fortbildungen:

Mehr

Tätigkeitsprofil. Toni Bauer Arbing 4a 83543 Rott 08039-909748 0151-14438890 Anton.Bauer@innpuls-software.de www.innpuls-software.

Tätigkeitsprofil. Toni Bauer Arbing 4a 83543 Rott 08039-909748 0151-14438890 Anton.Bauer@innpuls-software.de www.innpuls-software. Tätigkeitsprofil Toni Bauer Arbing 4a 83543 Rott 08039-909748 0151-14438890 Anton.Bauer@innpuls-software.de www.innpuls-software.de Geburtsdatum 17. März 1973 Geburtsort Wasserburg Familienstand ledig

Mehr

QUALIFIKATIONSPROFIL DR. SIMONE DANNENBERG

QUALIFIKATIONSPROFIL DR. SIMONE DANNENBERG ALLGEMEINE DATEN Name: Wohnort: Frau Dr. Simone Dannenberg Raum Nürnberg Jahrgang: 1964 Ausbildung: Diplom-Biologe Promotion am Max-Planck-Institut für Terrestrische Mikrobiologie, Marburg Fortbildungen:

Mehr

Berater-Profil 3434. Multimedia Engineer

Berater-Profil 3434. Multimedia Engineer Berater-Profil 3434 Multimedia Engineer Kenntnisse in den Bereichen: - Netzwerktechnik - Internetprotokolle - Usability Design - Projektmanagement - Entwurf und Programmierung Flashanimationen - Betreuung

Mehr

Qualifikationsprofil Gerhard Grünholz

Qualifikationsprofil Gerhard Grünholz Qualifikationsprofil Gerhard Grünholz Organisationsprogrammierer EDV-Trainer (IHK-Zertifikat) Lehrer Informationsverarbeitung Profil Gerhard Grünholz Seite 1 von 9 Persönliche Daten Name Gerhard Grünholz

Mehr

Profil Anke Kemmer (freiberufliche IT-Beraterin)

Profil Anke Kemmer (freiberufliche IT-Beraterin) Profil Anke Kemmer (freiberufliche IT-Beraterin) Profil: Berufserfahrung: ca. 9 Jahre im IT-Sektor Schwerpunkte: Requirements Engineering Softwareentwicklung Testmanagement Zertifizierungen: Sun Certified

Mehr

Python Programmierung. Dipl.-Ing.(FH) Volker Schepper

Python Programmierung. Dipl.-Ing.(FH) Volker Schepper Python Programmierung Kontaktdaten Homepage: http://wwwlehre.dhbw-stuttgart.de/~schepper/ Email: Volker. Schepper [A@T] yahoo.de Vorlesung Skriptsprachen Vorlesung: 06.03.2013 13.03.2013 20.03.2013 27.03.2013

Mehr

Schule 1960 1973 Schulausbildung (Grundschule / Gymnasium), Berlin Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Schule 1960 1973 Schulausbildung (Grundschule / Gymnasium), Berlin Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) Personalprofil Persönliche Daten Name: Peter Kinzel Geburtstag: 17. August 1953 Geburtsort: Berlin Familienstand: verheiratet E-Mail: pkinzel@pkit-consulting.de Web: www.pkit-consulting.de Schwerpunkte

Mehr

Profil von Jörg Fuß. Informatik-Betriebswirt (VWA) abhängig von - Position im Projekt - Spesenregelung

Profil von Jörg Fuß. Informatik-Betriebswirt (VWA) abhängig von - Position im Projekt - Spesenregelung Persönliche Daten: 19.8.1962 geboren in Westermarsch II, Kreis Norden Adresse Berg 5E 83527 Kirchdorf Telefon 08072 958910 0175 951 7755 Email Fuss@JoergFuss.com Verfügbar ab 01.02.2007 Stundensatz Verhandlungssache

Mehr

GEDS Dienstleistungen. Software Engineering

GEDS Dienstleistungen. Software Engineering GEDS Dienstleistungen Software Engineering GEDS Software Engineering Übersicht Leistungen Methoden Vorgehen Projektablauf Technologien Software Engineering Leistungen Auftragsprogrammierung Wir übernehmen

Mehr

P r o f i l (Stand: Mai 09)

P r o f i l (Stand: Mai 09) P r o f i l (Stand: Mai 09) KB - M1 - Java131 Schwerpunkte / Spezialisierung: Verfügbarkeit: Ab Juni 2009 Ausbildung: Geburtsjahr: 1963 IT Erfahrung seit: 1988 Mikroprozessorprogrammierer Chemisch-Technischer

Mehr

Aktuelle Kurstermine

Aktuelle Kurstermine Design Patterns 20.07.2015-22.07.2015 3 Tage 1.200,- Lokale Netze - Basiswissen 20.07.2015-24.07.2015 5 Tage 1.830,- Java EE Persistence API Development 27.07.2015-29.07.2015 3 Tage 1.200,- Linux Server

Mehr

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 THOMAS WEHRSPANN Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Berater-Profil: Dipl. Inform. Petra Lafrenz

Berater-Profil: Dipl. Inform. Petra Lafrenz Berater-Profil: Dipl. Inform. Petra Lafrenz ( Stand 18.06.2007 ) Stand: 18.06.2007 Seite 1 Allgemeine Daten Schwerpunkt Java Anwendungsentwicklung, Web Anwendung Verfügbarkeit Juli 2007 Stundensatz ca.

Mehr

Berater-Profil 3370. Senior Software-Engineer C/S. C++, Unix, Windows, Client/Server, CORBA, OOA/OOD/OOP

Berater-Profil 3370. Senior Software-Engineer C/S. C++, Unix, Windows, Client/Server, CORBA, OOA/OOD/OOP Berater-Profil 3370 Senior Software-Engineer C/S C++, Unix, Windows, Client/Server, CORBA, OOA/OOD/OOP Ausbildung Abitur (1991) Dipl.-Inform. univ. (1997) EDV-Erfahrung seit 1991 Verfügbar ab auf Anfrage

Mehr

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015 Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 Person 3 1.1 Primärfähigkeiten............................... 3 2 Fähigkeiten 3 2.1 Projektmanagement.............................

Mehr

Ausbildung. Branchen Know-How. Robert Denk. Ing. Robert Denk. 01.05.1963 Wien D, E

Ausbildung. Branchen Know-How. Robert Denk. Ing. Robert Denk. 01.05.1963 Wien D, E Titel Vorname(n) Familienname(n) Ing. Geburtsdatum Wohnort Sprachen 01.05.1963 Wien D, E Ausbildung 1973-1978: AHS Wien, BRG IX, Glasergasse 1978-1983: HTL/TGM Wien 1983: Matura 1984: WU BWL (nicht abgeschlossen)

Mehr

MICHAEL RÜGER. Abschluss Diplom Fach Informatik. Geburtsjahr 1985 Profil-Stand April 2015

MICHAEL RÜGER. Abschluss Diplom Fach Informatik. Geburtsjahr 1985 Profil-Stand April 2015 MICHAEL RÜGER Abschluss Diplom Fach Informatik Geburtsjahr 1985 Profil-Stand April 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31 9 21-122 Fax

Mehr

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken Berufliches Profil Senior Consultant SAP Basis and SAP System Optimization Stärken Große Erfahrung in Internationalen Projekten Hervorragende Kommunikation zu Kunden und Projektteam Gute Analytische und

Mehr

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967.

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967. Profil Consultant Ali Ihsan Icoglu Beratung, Anwendungsentwicklung Beratungserfahrung seit 2001 Geburtsjahr 1967 Ali Ihsan Icoglu aliihsan@icoglu.de Persönliche Angaben Geburtsjahr : 1967 / männlich Ausbildung

Mehr

Rolf Buttkus (Betriebswirt VWA)

Rolf Buttkus (Betriebswirt VWA) Senior Application Developer Bahnstraße 61 63225 Langen (Hessen) Mobil (0151) 61202903 E-Mail rolf.buttkus@t-online.de Internet www.rbinet.de Persönliches: Geburtstag 02. Juni 1962 Geburtsort Esslingen

Mehr

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich. Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.de Jahrgang 1963 Anwendungsentwicklung, IT-Consulting, Schulung, Projektleitung

Mehr

Profil. Persönliche Daten. Stand 01.05.2011. Dipl. Ing. Rüdiger Pape Diplom-Informatiker

Profil. Persönliche Daten. Stand 01.05.2011. Dipl. Ing. Rüdiger Pape Diplom-Informatiker Profil Stand 01.05.2011 Persönliche Daten Name Beruf Jahrgang, Geburtsort Nationalität Familienstand Firma Dipl. Ing. Rüdiger Pape Diplom-Informatiker 1977, Sigmaringen Deutsch Feste Beziehung, 1 Kind

Mehr

MUSTAFA GERCEK. Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik. Geburtsjahr 1992 Profil-Stand Oktober 2015

MUSTAFA GERCEK. Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik. Geburtsjahr 1992 Profil-Stand Oktober 2015 MUSTAFA GERCEK Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Geburtsjahr 1992 Profil-Stand Oktober 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31

Mehr

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09)

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09) M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09) KB-M1-Java134 Schwerpunkte / Spezialisierung: Softwareentwickler Java / J2EE Swing JSF JavaScript Verfügbarkeit (skalierbar): Ab sofort Ausbildung:

Mehr

Projekt - NAVIG Neues Antragsverfahren für IDK bei den Gemeinden

Projekt - NAVIG Neues Antragsverfahren für IDK bei den Gemeinden Projekt - NAVIG Neues Antragsverfahren für IDK bei den Gemeinden 18 Kantone 1781 Gemeinden Projekt NAVIG Neues Antragsverfahren für IDK bei den Gemeinden Geprüfte Lösungen : Integration in bestehende Systeme

Mehr

Tabellarischer Lebenslauf

Tabellarischer Lebenslauf Tabellarischer Lebenslauf Name: Jörg Dohmann Anschrift: Ganghoferstrasse 74 81373 München Telefon: +49-(0)-177-6464-493 EMail: joerg@jdohmann.de Geburtsdatum: 5 Januar 1962 Geburtsort: Staatsangehörigkeit:

Mehr

Michael Jansen. Freiberuflicher IT Consultant. Spezialisierungen. Beruflicher Hintergrund. Fremdsprachen

Michael Jansen. Freiberuflicher IT Consultant. Spezialisierungen. Beruflicher Hintergrund. Fremdsprachen Michael Jansen Freiberuflicher IT Consultant Allrounder mit Fokus auf den Bereich Softwareentwicklung und allem was dazu gehört. Software Konfiguration Management, Buildsysteme, Continuus Integration,

Mehr

Max-Ernst Strasse 29, 40670 Meerbusch. Diplom Informatiker FH, Fachhochschule Dortmund. Softwareentwicklung / Projektmanagement

Max-Ernst Strasse 29, 40670 Meerbusch. Diplom Informatiker FH, Fachhochschule Dortmund. Softwareentwicklung / Projektmanagement Beraterprofil Name: Orhan Keskin Jahrgang: 1976 Nationalität: Anschrift: Türkisch Max-Ernst Strasse 29, 40670 Meerbusch Mobilnummer: 0172-6744499 Email: Web: Studium: Position: Berufserfahrung: Qualifikationen:

Mehr

IT-Systeme, Software und Schulung. Jörg Lapp Fridolinweg 49A 12683 Berlin TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE BRANCHENSCHWERPUNKTE

IT-Systeme, Software und Schulung. Jörg Lapp Fridolinweg 49A 12683 Berlin TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE BRANCHENSCHWERPUNKTE BERATER: JAHRGANG: 1967 KONTAKT: IT-Systeme, Software und Schulung Tel.: 0179 74 71 690 info@lappsoft.de BILDUNGSABSCHLUSS: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung MCPD Windows Application.NET 4 EINSATZORTE:

Mehr

Elektrik & Elektronik

Elektrik & Elektronik Kompetenzfeld Elektrik & Elektronik Maximale Spannung ARRK P+Z Engineering Seit fast 50 Jahren unterstützen wir unsere Kunden aus der Automobil-, der Luft- und Raumfahrtindustrie, dem Sonder- und Nutzfahrzeugbau

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation IT-Services & Consulting Unternehmenspräsentation Eberhard Oesterling solutions & more PIXEL Group Marketing, HR, Finanzen und Verwaltung Embedded Systems & Software IT-Development & Consulting IT-Services

Mehr

Senior Softwareentwickler/-berater.NET

Senior Softwareentwickler/-berater.NET Senior Softwareentwickler/-berater.NET Persönliche Daten Dimitrij Wolf Master of Science (M. Sc.) Schepp Allee 47 64295 Darmstadt 01 52 29 41 65 19 dimitrij.wolf@gmail.com Geburtsjahr: Jahrgang 1982 Guten

Mehr

Beraterprofil. Persönliche Daten. Schwerpunkt. Einsatzdaten. Ausbildung/ Werdegang. Fremdsprachen. Sprachen

Beraterprofil. Persönliche Daten. Schwerpunkt. Einsatzdaten. Ausbildung/ Werdegang. Fremdsprachen. Sprachen Beraterprofil Persönliche Daten Name: Peter J. Brunner Geburtsjahr: 1941 Nationalität: Österreich Schwerpunkt Seit 1964 in der IT-Branche tätig. Aufgrund langjähriger Erfahrung im Bereich der Compiler-,

Mehr

Profil Guido Bernütz

Profil Guido Bernütz Persönliche Daten Name Guido Bernütz Geburtsdatum 23.11.1962 Kontakt Anschrift Siedlung der Jugend 2 09392 Auerbach Email gbernuetz@arcor.de Mobil 0163-2538341 Ausbildung Sprachkenntnisse Diplom Ingenieur

Mehr

Thomas Bauer. Schöberl. Geburtsjahr: 1960. EDV-Erfahrung seit: 1980 COBOL REXX PHP. Java, JavaEE. CICS MS Exchange Server bis 2010

Thomas Bauer. Schöberl. Geburtsjahr: 1960. EDV-Erfahrung seit: 1980 COBOL REXX PHP. Java, JavaEE. CICS MS Exchange Server bis 2010 PROFIL SEITE 1/5 Thomas Bauer Name: Vorname: Schöberl Theo Geburtsjahr: 1960 Ausbildung: Bankkaufmann, Ausbildung zum Programmierer EDV-Erfahrung : 1980 Betriebssysteme BS2000 MVS, z/os OS2 Windows bis

Mehr

Rinke Solutions - Projects

Rinke Solutions - Projects Rinke Solutions - Projects (Stand: Juli 07) 01/07... Internet-Portal / ISP 02/06 12/06 Internet-Portal 01/06 03/05 Internet-Portal EAI (Integration / Optimierung der Geschäftssysteme). Zur besseren Integration

Mehr

Alexander W. Gröger. Diplom-Informatiker Technische Universität München Studiengang: Informatik Nebenfach: Wirtschaftswissenschaften

Alexander W. Gröger. Diplom-Informatiker Technische Universität München Studiengang: Informatik Nebenfach: Wirtschaftswissenschaften PROFIL IT-Berater Leienfelsstraße 2 D-81243 München Name Alexander W. Gröger Jahrgang 1969 Nationalität Deutsch Berufserfahrung Freiberuflicher IT-Berater seit 1995 Planung und Entwicklung (OO Architektur,

Mehr

Kenntnisse im Bereich IT

Kenntnisse im Bereich IT Kenntnisse im Bereich IT Hier können Sie uns Ihre speziellen IT-Kenntnisse bekannt geben. Wenn Sie innerhalb der letzten 5 Jahre Praxiskenntnisse erworben haben, dann kreuzen Sie bitte das entsprechende

Mehr

Managed VPSv3 Was ist neu?

Managed VPSv3 Was ist neu? Managed VPSv3 Was ist neu? Copyright 2006 VERIO Europe Seite 1 1 EINFÜHRUNG 3 1.1 Inhalt 3 2 WAS IST NEU? 4 2.1 Speicherplatz 4 2.2 Betriebssystem 4 2.3 Dateisystem 4 2.4 Wichtige Services 5 2.5 Programme

Mehr

Berater-Profil 2780. (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik

Berater-Profil 2780. (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik Berater-Profil 2780 Systemadministration, Systemberatung, Konzeption Hochverfügbarkeitslösungen (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik

Mehr

Berater-Profil 2601. SAP R/3 Basisberater. Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support

Berater-Profil 2601. SAP R/3 Basisberater. Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support Berater-Profil 2601 SAP R/3 Basisberater Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support Ausbildung 1985 Grundstudium Physik/Astronomie (Ruhr-Uni Bochum) 1987

Mehr