Arbeit im globalen Informationsraum und die Folgen für die Mitarbeiter das Beispiel IBM

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Arbeit im globalen Informationsraum und die Folgen für die Mitarbeiter das Beispiel IBM"

Transkript

1 Andreas Boes Arbeit im globalen Informationsraum und die Folgen für die Mitarbeiter das Beispiel IBM und Dienstleistungspolitik Impulsreferat zu Forum A 5: Digitalisierung und Globalisierung

2 Vom Offshoring zu einer neuen Phase der Globalisierung Im Zentrum der Internationalisierung von Arbeit standen lange Zeit einfache Tätigkeiten in der klassischen Industrie Dienstleistungen galten als standortgebunden ( uno-actu ) Diskussion um Offshoring deutet eine Trendwende an auch (hochqualifizierte) Dienstleistungsarbeit gerät nun unter Globalisierungsdruck Im Zentrum stehen digitalisierbare Dienstleistungen, insbesondere... Software & IT-Dienstleistungen... bestimmte Verwaltungstätigkeiten ( shared services )... Forschung & Entwicklung ( global engineering ) Neue Phase der Globalisierung Dienstleistungen geraten in den Sog der Globalisierung Global vernetzte Ökonomie als neues Bezugssystem auch für Dienstleistungen 2

3 Informationsraum als Basis einer neuen Phase der Globalisierung Informationsraum als neuer sozialer Handlungsraum Arbeit: Informationsraum wird zum neuen Raum der Produktion Systemische Integration: Unternehmen agieren global integriert aus einem Guss Grundlagen: Neuer Typ der Industrialisierung, System permanenter Bewährung Vernetzung und Globalisierung: Kopfarbeit global verteilt und in vernetzten Wertschöpfungsketten Global integriertes Unternehmen als neues Leitbild 3

4 Cloudworking á la IBM Zukunft des global integrierten Unternehmens Cloudworking Ausbaustufe 1 Fundament Informationsraum als Raum der Produktion Neuer Typ der Industrialisierung System permanenter Bewährung Herauslösung der Produktionsfunktionen bei Hardware und Dienstleistungen face-to-the-customer und Vertrieb in Hochlohnstandorten Indien als Factory Cloudworking Ausbaustufe 2 Community als Organisationsprinzip Organisation nach den Prinzipien der Community Durchlässigkeit der Organisation nach außen erhöhen Digitale Reputation als innerer Kern der Integration (Blue Sheet, Blue Card) von internen und externen Arbeits- und Innovationsbeiträgen Wettbewerb bei der Auftragserfüllung (Standort vs. Standort, Mitarbeiter vs. Mitarbeiter, GenO/Liquid vs. TopCoder) NICHT Crowdsourcing ist der Gag, sondern dessen Einbindung in neue Strategie des Cloudworking Neuer Typ des global integrierte Unternehmens nutzt differenziert weltweite Ressourcen und maximiert Erträge als globales System Crowdsourcing ist hier ein zentrales Strategieelement Schwarmintelligenz im Dienste eines global agierenden Konzerns 4

5 Cloudworking Absehbare Folgen für die Arbeit Beschäftigung: Reduzierung der Kernbelegschaften Arbeitsinhalt: Standardisierung und Prozessorientierung; Prozessmanagement als Kern Leistungssteuerung: Permanente Erreichbarkeit, Wettbewerb aller gegen alle, Radikalisierung des Systems permanenter Bewährung Gesundheit: Zunahme psychischer Belastungen ( burn-out ) wahrscheinlich Datenschutz: Freiwillige Datenweitergabe, neue Abhängigkeiten in informationellen Beziehungen (Kunde Unternehmen, Freelancer Unternehmen, Unternehmen Unternehmen) Sozialversicherung: Aushöhlung der Grundfesten des jetzigen Sozialversicherungssicherungssystems Mitbestimmung: Erosion der Fundamente der Arbeitsbeziehungen (Betrieb, Beschäftigungsverhältnis) 5

6 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Weitere Informationen: PD Dr. Andreas Boes ISF München Jakob-Klar-Str. 9, München +49 (0)

Neue Koordinaten für Hochqualifizierte

Neue Koordinaten für Hochqualifizierte Andreas Boes Arbeit und Vertrauen im globalen Informationsraum Neue Koordinaten für Hochqualifizierte Workshop des Verbundprojekts Trust Arbeit und Vertrauen in unternehmensübergreifenden Konstellationen

Mehr

Arbeit in der Cloud Dienstleistung in der digitalen

Arbeit in der Cloud Dienstleistung in der digitalen Arbeit in der Cloud Dienstleistung in der digitalen Gesellschaft neu denken Präsentation auf der Dienstleistungstagung 2014 Dienstleistung in der digitalen Gesellschaft Berlin, 27.05.2014 PD Dr. Andreas

Mehr

Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit

Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit Andreas Boes, Tobias Kämpf Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit IG Metall ITK-Arbeitskreis Rhein-Main Betriebsrätenetzwerk ITK Frankfurt, 23. November 2010 Globalisierung

Mehr

Entwicklung der ITK-Industrie und Wandel der Arbeitsbeziehungen in Deutschland

Entwicklung der ITK-Industrie und Wandel der Arbeitsbeziehungen in Deutschland Andreas Boes Entwicklung der ITK-Industrie und Wandel der Arbeitsbeziehungen in Deutschland ITK-Symposium 2013 der IG Metall ITK-Industrie im Wandel Mitbestimmung in der IT-Industrie Wundersame Neubelebung

Mehr

PD Dr. Andreas Boes Cloudworking und die Zukunft der Erwerbsarbeit

PD Dr. Andreas Boes Cloudworking und die Zukunft der Erwerbsarbeit PD Dr. Andreas Boes Cloudworking und die Zukunft der Erwerbsarbeit 10. Sozialstaatsenquete: "Arbeiten in der Wolke" Soziale Sicherung und Sozialstaatsfinanzierung im Spiegel digitalisierter Arbeitsmärkte

Mehr

Eine neue Phase der Internationalisierung

Eine neue Phase der Internationalisierung Erfolgsfaktoren der Internationalisierung und der Exportfähigkeit von IT-Dienstleistungen Tobias Kämpf, Andreas Boes, Kira Marrs, Katrin Trinks Eine neue Phase der Internationalisierung Der Aufstieg Indiens

Mehr

Chancen und Risiken der Internationalisierung im IT-Sektor

Chancen und Risiken der Internationalisierung im IT-Sektor Andreas Boes, Tobias Kämpf Chancen und Risiken der Internationalisierung im IT-Sektor Konferenz der TRANSMIT Zukunft der DB Systel als ICT-Dienstleister in der internationalisierten Bahn Fulda, 13. Oktober

Mehr

Umbruch in der IT-Branche als Herausforderung für Führungskräfte

Umbruch in der IT-Branche als Herausforderung für Führungskräfte Andreas Boes Umbruch in der IT-Branche als Herausforderung für Führungskräfte Kulturtag der DB Systel Frankfurt, 01. Februar 2011 Forschung zur IT-Branche Qualifizierung Informatisierung der Arbeit Branchenstrukturen

Mehr

Globalisierung in der IT-Branche und der Wandel von Arbeit und Qualifikation

Globalisierung in der IT-Branche und der Wandel von Arbeit und Qualifikation Kira Marrs, Andreas Boes, Andrea Baukrowitz, Tobias Kämpf, Thomas Lühr, Steffen Steglich Globalisierung in der IT-Branche und der Wandel von Arbeit und Qualifikation Rückblick und Einführung in das Seminar

Mehr

Organisation von Arbeit und Führung im Wandel Trends und Herausforderungen der Arbeitswelt der Zukunft

Organisation von Arbeit und Führung im Wandel Trends und Herausforderungen der Arbeitswelt der Zukunft Praxis-Forum in der BAdW, 4. Oktober 2016 Organisation von Arbeit und Führung im Wandel Trends und Herausforderungen der Arbeitswelt der Zukunft Perspektive Soziologie Andreas Boes Barbara Langes Alexander

Mehr

Aufstieg und Fall der neuen Mittelschichten Die Aushebelung des Expertenmodus als strategisches Projekt einer neue Phase kapitalistischer Entwicklung

Aufstieg und Fall der neuen Mittelschichten Die Aushebelung des Expertenmodus als strategisches Projekt einer neue Phase kapitalistischer Entwicklung Andreas Boes, Tobias Kämpf, Thomas Lühr Aufstieg und Fall der neuen Mittelschichten Die Aushebelung des Expertenmodus als strategisches Projekt einer neue Phase kapitalistischer Entwicklung Arbeit und

Mehr

Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert

Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert Wissensarbeit im Unternehmen der Zukunft nachhaltig gestalten PD Dr. Andreas Boes, Dr. Tobias Kämpf Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert Von einer neuen Qualität der Informatisierung zu einer

Mehr

Globalisierung in der IT-Branche

Globalisierung in der IT-Branche Kira Marrs, Andreas Boes, Andrea Baukrowitz, Tobias Kämpf, Thomas Lühr, Steffen Steglich Globalisierung in der IT-Branche Nachhaltige Strategien für eine global vernetzte Ökonomie Referat zur 1. Seminareinheit

Mehr

Auf dem Weg in eine Industrialisierung neuen Typs

Auf dem Weg in eine Industrialisierung neuen Typs Andreas Boes, Tobias Kämpf, Kira Marrs Auf dem Weg in eine Zukunftsforum 2 Neue Formen der Industrialisierung Frankfurt am Main, 22. Februar 2013 Neue Phase der Globalisierung neuer Typ der Industrialisierung

Mehr

Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit

Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit Tobias Kämpf, Andreas Boes Zeitenwende für Hochqualifizierte Eine neue Phase der Globalisierung und die Folgen für die Arbeitsbeziehungen

Mehr

Dienstleistungen global!?

Dienstleistungen global!? Andreas Boes Dienstleistungen global!? Die Herausforderungen einer neuen Phase der Globalisierung für den Standort Deutschland FES/Verdi Arbeitskreis Dienstleistungen Expertengespräch II: Internationalisierung

Mehr

Die Zukunft der digitalen Arbeitswelt gestalten Digitales Fließband oder neue Humanisierung der Arbeit?

Die Zukunft der digitalen Arbeitswelt gestalten Digitales Fließband oder neue Humanisierung der Arbeit? Kira Marrs, Andreas Boes, Tobias Kämpf Die Zukunft der digitalen Arbeitswelt gestalten Digitales Fließband oder neue Humanisierung der Arbeit? Vortrag im Rahmen der Betriebs- und Personalrätekonferenz

Mehr

Internationale Innovationspartnerschaften in der IT-Industrie

Internationale Innovationspartnerschaften in der IT-Industrie Erfolgsfaktoren der Internationalisierung und der Exportfähigkeit von IT-Dienstleistungen Andreas Boes, Tobias Kämpf, Kira Marrs, Katrin Trinks Internationale Innovationspartnerschaften in der IT-Industrie

Mehr

Zeitenwende für Hochqualifizierte

Zeitenwende für Hochqualifizierte Tobias Kämpf Zeitenwende für Hochqualifizierte Offshoring und eine neue Phase der Globalisierung Betriebsräteversammlung CSC Deutschland Solutions GmbH Wiesbaden, 27. September 2010 Empirische Basis Forschungsprojekte

Mehr

Digitalisierung der Gesellschaft Dienstleistungen neu denken

Digitalisierung der Gesellschaft Dienstleistungen neu denken Andreas Boes, Tobias Kämpf, Barbara Langes, Kira Marrs, Thomas Lühr Digitalisierung der Gesellschaft Dienstleistungen neu denken Vortrag im Rahmen der Konferenz Digitalisierung der Gesellschaft Trends

Mehr

Lean im Büro. Andreas Boes, Tobias Kämpf unter Mitarbeit von Steffen Steglich

Lean im Büro. Andreas Boes, Tobias Kämpf unter Mitarbeit von Steffen Steglich Andreas Boes, Tobias Kämpf unter Mitarbeit von Steffen Steglich Lean im Büro Betriebsrätekonferenz der IG Metall Baden-Württemberg Arbeit sicher und fair Forum 2 Produktionssysteme im Büro Umbruch in der

Mehr

Globale Softwareentwicklung Erfahrungen aus zehn Jahren Forschung

Globale Softwareentwicklung Erfahrungen aus zehn Jahren Forschung Andreas Boes, Steffen Steglich, Tobias Kämpf Globale Softwareentwicklung Erfahrungen aus zehn Jahren Forschung Beitrag zum 10. Internationalen Tag Interkulturelle Arbeitsplätze, Arbeitssituationen und

Mehr

Die digitale Transformation und die Zukunft von Arbeit

Die digitale Transformation und die Zukunft von Arbeit Kira Marrs, Anja Bultemeier Die digitale Transformation und die Zukunft von Arbeit Vortrag im Rahmen der BSR-Gleichstellungskonferenz 2017 Arbeitswelt 4.0: Wie wir morgen arbeiten 14. Juli 2017, Berlin

Mehr

Eine global vernetzte Ökonomie braucht die Menschen

Eine global vernetzte Ökonomie braucht die Menschen Tobias Kämpf, Andreas Boes, Andrea Baukrowitz, Kira Marrs Eine global vernetzte Ökonomie braucht die Menschen Strategische Herausforderungen für Arbeit und Qualifikation Abschlusstagung des Förderschwerpunkts

Mehr

Cloud und der disruptive Wandel der Wirtschaft Ergebnisse der Explorationsphase

Cloud und der disruptive Wandel der Wirtschaft Ergebnisse der Explorationsphase Barbara Langes, Andreas Boes, Tobias Kämpf, Kira Marrs, Elisabeth Vogl, Alexander Ziegler Cloud und der disruptive Wandel der Wirtschaft Ergebnisse der Explorationsphase DIGIVATION-Konferenz Dienstleistungsinnovation

Mehr

Perspektiven der Industrie in einer vernetzten Welt

Perspektiven der Industrie in einer vernetzten Welt Perspektiven der Industrie in einer vernetzten Welt Prof. Dr. Siegfried Russwurm Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg 2012 20. Juli 2012 Copyright Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Gesundheit am seidenen Faden

Gesundheit am seidenen Faden Andreas Boes, Tobias Kämpf, Katrin Trinks Gesundheit am seidenen Faden Eine neue Belastungskonstellation in der IT-Industrie und die Notwendigkeit nachhaltiger Gesundheitsförderung Kongress Die moderne

Mehr

Digitalisierung und Zukunft der Arbeit

Digitalisierung und Zukunft der Arbeit Digitalisierung und Zukunft der Arbeit Andreas Boes, 26.01.15 Lieber Reiner Hoffmann, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr verehrte Damen und Herren! Die Digitalisierung ist eigentlich ein alter Hut: Sie

Mehr

Laboratorium Arbeit der Zukunft

Laboratorium Arbeit der Zukunft Wissensarbeit im Unternehmen der Zukunft nachhaltig gestalten Andreas Boes (ISF München) & Alfred Löckle (Robert Bosch GmbH) Laboratorium Arbeit der Zukunft Wissensarbeit bei der Robert Bosch GmbH nachhaltig

Mehr

Referat zur Tagung. am in Ingolstadt

Referat zur Tagung. am in Ingolstadt 10001011 11011000 11000001 10001011 11011000 11000001 11100000 00101010 10001011 11011000 00011 00000000 00101000 10100001 00000000 11000011 01000000 10100011 Digitale 00000000 Transformation 00101000

Mehr

Mehr als Technik: Die digitale Arbeitswelt der Zukunft gestalten

Mehr als Technik: Die digitale Arbeitswelt der Zukunft gestalten Wissensarbeit im Unternehmen der Zukunft nachhaltig gestalten Tobias Kämpf, Andreas Boes, Anja Bultemeier, Kira Marrs Mehr als Technik: Die digitale Arbeitswelt der Zukunft gestalten Kompaktkongress Digitale

Mehr

Druck, Belastungen und Burnout bei Fachkräften der IT-Branche

Druck, Belastungen und Burnout bei Fachkräften der IT-Branche Andreas Boes, Tobias Kämpf, Katrin Trinks Druck, Belastungen und Burnout bei Fachkräften der IT-Branche Fachtag Männer unter Druck 10.11.10 in Frankfurt/Main Folie 1 Moderne Arbeitswelt: Zunahme psychischer

Mehr

Entwicklung der ITK-Industrie und Wandel der Arbeitsbeziehungen in Deutschland

Entwicklung der ITK-Industrie und Wandel der Arbeitsbeziehungen in Deutschland Andreas Boes Entwicklung der ITK-Industrie und Wandel der Arbeitsbeziehungen in Deutschland ITK-Symposium 2013 der IG Metall ITK-Industrie im Wandel Frankfurt, 20. Juni 2013 Mitbestimmung in der IT-Industrie

Mehr

Digitalisierung 4.0 Neue Kompetenzen für IT?!

Digitalisierung 4.0 Neue Kompetenzen für IT?! Digitalisierung 4.0 Neue Kompetenzen für IT?! CeBIT - Hannover 17.03.2016 job and career STAGE Halle 11 16:25-16:45 Karl-Heinz Hageni IG Metall Frankfurt / Main Kompetenzfelder Ich mit der Sache Ich mit

Mehr

Globalisierung in der IT-Branche

Globalisierung in der IT-Branche Andreas Boes, Andrea Baukrowitz, Tobias Kämpf, Thomas Lühr, Kira Marrs, Steffen Steglich Globalisierung in der IT-Branche Strategische Herausforderungen für Arbeit und Qualifikation 1. Fachtagung des ver.di-projekts

Mehr

Risikogruppe Management Belastungen und Verfügbarkeitserwartungen von Führungskräften in modernen Unternehmen

Risikogruppe Management Belastungen und Verfügbarkeitserwartungen von Führungskräften in modernen Unternehmen Risikogruppe Management Belastungen und Verfügbarkeitserwartungen von Führungskräften in modernen Unternehmen Erstes ExpertInnenforum des Projekts Frauen in Karriere München, 27./28. Januar 2011 Tobias

Mehr

Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen

Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen Kira Marrs, Anja Bultemeier Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen Vortrag im Rahmen des Workshops 2 Gender: Teilhabe an der Gestaltung der digitalen Welt. Ver.di-Digitalisierungskongress Arbeit

Mehr

Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit

Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit Tobias Kämpf Developed in India?! Indien auf dem Weg zu einem neuen strategischen Ort globaler Kopfarbeit F&E-Arbeitskreis der IG Metall

Mehr

Hochqualifizierte und die neuen Unsicherheiten einer globalisierten Arbeitswelt

Hochqualifizierte und die neuen Unsicherheiten einer globalisierten Arbeitswelt Erfolgsfaktoren der Internationalisierung und der Exportfähigkeit von IT-Dienstleistungen Andreas Boes, Tobias Kämpf Hochqualifizierte und die neuen Unsicherheiten einer globalisierten Arbeitswelt Vom

Mehr

Arbeitszeiten im Spannungsfeld von Verfügbarkeit, Tempo und Leistungsdruck

Arbeitszeiten im Spannungsfeld von Verfügbarkeit, Tempo und Leistungsdruck Arbeitszeiten im Spannungsfeld von Verfügbarkeit, Tempo und Leistungsdruck VSW-Fachkonferenz Familienfreundliche Arbeitszeiten zwischen Verfügbarkeit und Work-Life-Balance München, 26. Mai 2011 Tobias

Mehr

Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit

Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit Tobias Kämpf Hochqualifizierte in der globalisierten Arbeitswelt IT/TK-Klausur der IG Metall Stuttgart Sindelfingen, 14. März 2009 Folie

Mehr

Neue Koordinaten für Angestellte: Kaufmännische Angestellte als Zielgruppe für die IG Metall

Neue Koordinaten für Angestellte: Kaufmännische Angestellte als Zielgruppe für die IG Metall Andreas Boes, Tobias Kämpf, Thomas Lühr Neue Koordinaten für Angestellte: Kaufmännische Angestellte als Zielgruppe für die IG Metall Workshop der IG Metall Frankfurt, 15. September 2011 Die IG Metall und

Mehr

Globale Arbeitgeber und Offshoring Herausforderungen für ITK-Betriebe und die IG Metall 1

Globale Arbeitgeber und Offshoring Herausforderungen für ITK-Betriebe und die IG Metall 1 Johannes Katzan, Berlin 27. August 2015 Ressort Angestellte. IT, Studierende - IG Metall Vorstand Globale Arbeitgeber und Offshoring Herausforderungen für ITK-Betriebe und die IG Metall 1 NIEMAND hat die

Mehr

Lean im Büro Neue Arbeitsformen in der Praxis und der Umbruch im indirekten Bereich

Lean im Büro Neue Arbeitsformen in der Praxis und der Umbruch im indirekten Bereich Tobias Kämpf, Andreas Boes, Barbara Langes, Thomas Lühr Lean im Büro Neue Arbeitsformen in der Praxis und der Umbruch im indirekten Bereich Konferenz Moderner Arbeits- und Gesundheitsschutz Forum 2 Lean

Mehr

The world is flat. Nachhaltige Internationalisierung als Antwort auf die Herausforderungen einer globalen Dienstleistungswirtschaft

The world is flat. Nachhaltige Internationalisierung als Antwort auf die Herausforderungen einer globalen Dienstleistungswirtschaft Erfolgsfaktoren der Internationalisierung und der Exportfähigkeit von IT-Dienstleistungen Andreas Boes, Tobias Kämpf, Kira Marrs, Katrin Trinks The world is flat Nachhaltige Internationalisierung als Antwort

Mehr

Zeitenwende im Büro. Rüsselsheim, 10. September 2014. Dr. Tobias Kämpf

Zeitenwende im Büro. Rüsselsheim, 10. September 2014. Dr. Tobias Kämpf Dr. Tobias Kämpf Zeitenwende im Büro Präsentation auf der 6. Engineering- und IT-Tagung der IG Metall Forum 3: Digitales Büro Aktuelle Entwicklungen und Gestaltungsmöglichkeiten Rüsselsheim, 10. September

Mehr

Permanente Verfügbarkeit im Informationsraum

Permanente Verfügbarkeit im Informationsraum Permanente Verfügbarkeit im Informationsraum Digitale Möglichkeiten und ihr Preis Andreas Boes, Katrin Gül, Tobias Kämpf Permanent online!? Betriebliche Herausforderungen der Erreichbarkeitsökonomie am

Mehr

Industrie 4.0? Arbeit 4.0? Was denn nun? Veränderungen in der Arbeitswelt. Gesundheitsschutz in Arbeit 4.0. Forum gesunde Betriebe OWL

Industrie 4.0? Arbeit 4.0? Was denn nun? Veränderungen in der Arbeitswelt. Gesundheitsschutz in Arbeit 4.0. Forum gesunde Betriebe OWL Veränderungen in der Arbeitswelt Gesundheitsschutz in Arbeit 4.0 Forum gesunde Betriebe OWL 12.01.2017 Referentin: Stefani Mehring, TBS Bielefeld 1 Industrie 4.0? Arbeit 4.0? Was denn nun? Arbeit 4.0 Quelle:

Mehr

Produktivkraftsprung Informationsraum

Produktivkraftsprung Informationsraum Andreas Boes Produktivkraftsprung Informationsraum Soziologische Perspektive auf den Umbruch in Wirtschaft und Gesellschaft Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Digitalisierung an der TU München, 13.06.2017

Mehr

Industrialisierung und Internationalisierung von IT-Dienstleistungen

Industrialisierung und Internationalisierung von IT-Dienstleistungen Andreas Boes Industrialisierung und Internationalisierung von IT-Dienstleistungen Voraussetzungen und Konsequenzen von Offshoring IT-Fachtagung des ver.di Landesfachbereichs TK/IT/DV in Ba-Wü IT-Offshoring

Mehr

Eine global vernetzte Ökonomie braucht die Menschen

Eine global vernetzte Ökonomie braucht die Menschen Andreas Boes, Andrea Baukrowitz, Tobias Kämpf, Kira Marrs Eine global vernetzte Ökonomie braucht die Menschen Strategische Herausforderungen für Arbeit und Qualifikation Expertenforum des Projekts GlobePro

Mehr

Wohin geht das Unternehmen der Zukunft?

Wohin geht das Unternehmen der Zukunft? Andreas Boes, Tobias Kämpf, Kira Marrs Wohin geht das Unternehmen der Zukunft? Zukunftsforum 3 Unternehmen der Zukunft SAP AG, Walldorf, 3. Mai 2013 Epochaler Umbruch: Die Entstehung des Unternehmens 2.n

Mehr

Arbeit unter Marktdruck

Arbeit unter Marktdruck Kira Marrs Arbeit unter Marktdruck Die Logik der ökonomischen Steuerung in der Dienstleistungsarbeit edition sigma Inhalt Vorwort 9 1. Einleitung - Moderne Dienstleistungsarbeit unter Marktdruck 11 1.1

Mehr

Informatisierung der Gesellschaft, Zukunft der Arbeit und Entwicklung der ITK-Industrie

Informatisierung der Gesellschaft, Zukunft der Arbeit und Entwicklung der ITK-Industrie Andreas Boes Informatisierung der Gesellschaft, Zukunft der Arbeit und Entwicklung der ITK-Industrie Betriebsräteversammlung des Gesamtbetriebsrates Deutsche Telekom AG Bremen, 20. Oktober 2010 Sechs Projekte

Mehr

Agil ist in! Bestandsaufnahme zur Praxis agiler Konzepte in Entwicklung, Engineering und Administration

Agil ist in! Bestandsaufnahme zur Praxis agiler Konzepte in Entwicklung, Engineering und Administration Agil ist in! Bestandsaufnahme zur Praxis agiler Konzepte in Entwicklung, Engineering und Administration Keynote beim Karlsruher Entwicklertag 2014 Karlsruhe, 22. Mai 2014 Andreas Boes, Tobias Kämpf, Barbara

Mehr

Datenschutz für Cyborgs. Christian Wachter

Datenschutz für Cyborgs. Christian Wachter Datenschutz für Cyborgs Christian Wachter ? (Cy)Borg? 2 ! (Cy)Borg! Wissensassimilatoren Technisch veränderte biologische Lebensformen Vernetzte Wesen Ideale Dienstnehmer 3 Mein Zugang zum Thema Nach'68er

Mehr

Gewerkschaftliche Anforderungen an eine moderne und soziale Dienstleistungspolitik

Gewerkschaftliche Anforderungen an eine moderne und soziale Dienstleistungspolitik Fachtagung Dienstleistungen 4.0. Perspektiven und Herausforderungen Braunschweig, 24. Juni 2015 Gewerkschaftliche Anforderungen an eine moderne und soziale Dienstleistungspolitik Gliederung Deutschland

Mehr

Materialeffizienz hilft den Unternehmen

Materialeffizienz hilft den Unternehmen Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Metall- und Elektro-Industrie 28.04.2017 Lesezeit 4 Min. Materialeffizienz hilft den Unternehmen Für die exportorientierte Metall- und Elektro-Industrie

Mehr

Arbeitsschutz 4.0 Mitbestimmen - Mitgestalten

Arbeitsschutz 4.0 Mitbestimmen - Mitgestalten Dr. Jürgen Grumbach, TBS beim DGB NRW Arbeitsschutz 4.0 Mitbestimmen - Mitgestalten Arbeitsschutz im digitalen Wandel Perspektiven für Nordrhein Westfalen Tagung des MAGS am 7.6.2018 in Düsseldorf 1 Worum

Mehr

Vorbild Silicon Valley?

Vorbild Silicon Valley? Andreas Boes Vorbild Silicon Valley? Für einen europäischen Entwicklungsweg zwischen Disruption und Stabilität Prolog im Haus Huth Daimler und Benz Stiftung Berlin, 5. Oktober 2016 Die digitale Transformation

Mehr

Logistik für internationale Produktionsnetzwerke Herausforderungen und Lösungsansätze in der automobilen Kontraktlogistik

Logistik für internationale Produktionsnetzwerke Herausforderungen und Lösungsansätze in der automobilen Kontraktlogistik Logistik für internationale Produktionsnetzwerke Herausforderungen und Lösungsansätze in der automobilen Kontraktlogistik Schenker Deutschland AG Dr. Thomas Böger Vorstand Kontraktlogistik/SCM Frankfurt

Mehr

Die digitale Transformation und die Zukunft von Arbeit: Neue Möglichkeitsräume für Frauen?

Die digitale Transformation und die Zukunft von Arbeit: Neue Möglichkeitsräume für Frauen? Kira Marrs Die digitale Transformation und die Zukunft von Arbeit: Neue Möglichkeitsräume für Frauen? Jahreskonferenz Talententwicklung neu denken der Initiative Chefsache Berlin, 18. Juni 2018 18.06.2018

Mehr

ANWENDUNGSSZENARIEN UND REFERENZARCHITEKTUR IN DER INDUSTRIE 4.0 ESK

ANWENDUNGSSZENARIEN UND REFERENZARCHITEKTUR IN DER INDUSTRIE 4.0 ESK ANWENDUNGSSZENARIEN UND REFERENZARCHITEKTUR IN DER INDUSTRIE 4.0 ESK IT2Industry, München, 11. November 2015 Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK Prof. Dr.-Ing. Rudi

Mehr

Internationalisierung der IT-Branche - Perspektiven für die IT-Beschäftigten in Deutschland

Internationalisierung der IT-Branche - Perspektiven für die IT-Beschäftigten in Deutschland Erfolgsfaktoren der Internationalisierung und der Exportfähigkeit von IT-Dienstleistungen Andreas Boes, Tobias Kämpf, Kira Marrs, Katrin Trinks Internationalisierung der IT-Branche - Perspektiven für die

Mehr

BR- und JAV-Konferenz der Wasserwirtschaft 28. Juni 2016 in München

BR- und JAV-Konferenz der Wasserwirtschaft 28. Juni 2016 in München www.verdi-gute-arbeit.de Digitalisierung im Dienstleistungssektor Auswirkungen auf Beschäftigung & Handlungsfelder für die Mitbestimmung BR- und JAV-Konferenz der Wasserwirtschaft 28. Juni 2016 in München

Mehr

Digitalisierung und Industrie 4.0

Digitalisierung und Industrie 4.0 Dr. Raphael Menez IG Metall Bezirksleitung BiZ Lohr Digitalisierung und Industrie 4.0 Pro-aktive Gestaltung durch die IG Metall DGB-Forum Digitalisierung Karlsruhe, 29.06.2018 carloscastilla/panthermedia

Mehr

Globale Wertschöpfung, internationale Arbeitsteilung und Arbeitsbeziehungen in Deutschland

Globale Wertschöpfung, internationale Arbeitsteilung und Arbeitsbeziehungen in Deutschland Globale Wertschöpfung, internationale Arbeitsteilung und Arbeitsbeziehungen in Deutschland 4.7.2017, Bundesministerium für Arbeit und Soziales Martin Krzywdzinski Umstrittene Effekte der Globalisierung

Mehr

Industrie und Arbeit 4.0 Befunde zur Digitalisierung und Mitbestimmung im Industriesektor

Industrie und Arbeit 4.0 Befunde zur Digitalisierung und Mitbestimmung im Industriesektor Gefördert durch Industrie und Arbeit 4.0 Befunde zur Digitalisierung und Mitbestimmung im Industriesektor Konferenz Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0 Stuttgart, 04.0.207 Dr. Tabea Bromberg Institut Arbeit

Mehr

Fachgruppe Arbeit 4.0: Begriffe und Systematik Oleg Cernavin/Michael Heil

Fachgruppe Arbeit 4.0: Begriffe und Systematik Oleg Cernavin/Michael Heil Fachgruppe Arbeit 4.0: Begriffe und Systematik Oleg Cernavin/Michael Heil 1 Fachgruppe - Arbeit 4.0 Betriebsinterne Prozesse: Organisation der Arbeit Externe Prozesse: Produkte und Dienstleistungen Dezentralisierung/

Mehr

Arbeiten 4.0 Vielfalt gestalten, Fachkräfte sichern.

Arbeiten 4.0 Vielfalt gestalten, Fachkräfte sichern. Dr. Norbert Huchler Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.v. ISF München Arbeiten 4.0 Vielfalt gestalten, Fachkräfte sichern. Wandel von Arbeit Lean Gruppenarbeit Subjektivierung helocracy Selbstorganisation

Mehr

Lern- und Experimentierräume

Lern- und Experimentierräume Lern- Experimentierräume Monika Götz, Dipl.oec. troph. M.A. Fit für den digitalen Wandel! Warum? Es geht um die Zukunft Ihres Unternehmens Warum? Gemeinsam Lösungen suchen - finden! Warum? Finden Sie eigene

Mehr

Die Position der Industrie zum HOLM. Dr. Thomas Aubel Ottmar Haardt Darmstadt, 11. Oktober 2012

Die Position der Industrie zum HOLM. Dr. Thomas Aubel Ottmar Haardt Darmstadt, 11. Oktober 2012 Die Position der Industrie zum HOLM Dr. Thomas Aubel Ottmar Haardt Darmstadt, 11. Oktober 2012 Agenda 1 2 3 4 5 Motivation des HOLM Potentielle Erwartungen der Industrie Erwartungen des TÜV Rheinland Nächste

Mehr

Entwicklung 4.0? Aktuelle Trends, Chancen und Herausforderungen für Beschäftigte, Betriebsräte und IG Metall Wiesbaden, 4.

Entwicklung 4.0? Aktuelle Trends, Chancen und Herausforderungen für Beschäftigte, Betriebsräte und IG Metall Wiesbaden, 4. Entwicklung 4.0? Das Foto für diese Startseite bitte unbedingt bearbeiten lassen (Verläufe, Zuschnitt etc.) Soll kein Foto erscheinen, bitte die Startfolie ohne Bild nehmen. Aktuelle Trends, Chancen und

Mehr

Arbeit ohne Grenzen. Vom System permanenter Bewährung zur Unkultur der permanenten Verfügbarkeit

Arbeit ohne Grenzen. Vom System permanenter Bewährung zur Unkultur der permanenten Verfügbarkeit Arbeit ohne Grenzen Vom System permanenter Bewährung zur Unkultur der permanenten Verfügbarkeit Evangelische Akademie Bad Boll Entgrenzte Arbeit psychische Belastungen Bad Boll, 24. Mai 2012 Tobias Kämpf,

Mehr

Global Institute for Digital Transformation

Global Institute for Digital Transformation Global Institute for Digital Transformation Überblick und Arbeitsgebiete Prof. Dr. Mike Friedrichsen Prof. Dr. Thorsten Riemke-Gurzki Herzlich Willkommen am Global Institute for Digital Transformation.

Mehr

Vernetzte Industrie Vernetzte Systeme: Position, Strategie und Lösungen PLM Future 2016 Kaiserslautern Matthias Schmich Siemens Industry Software

Vernetzte Industrie Vernetzte Systeme: Position, Strategie und Lösungen PLM Future 2016 Kaiserslautern Matthias Schmich Siemens Industry Software Vernetzte Industrie Vernetzte Systeme: Position, Strategie und Lösungen PLM Future 2016 Kaiserslautern Matthias Schmich Siemens Industry Software Siemens AG 2016 Was wird die Zukunft bringen? Wandel in

Mehr

Die digitale Transformation und die Zukunft von Arbeit: Neue Möglichkeitsräume für Frauen?

Die digitale Transformation und die Zukunft von Arbeit: Neue Möglichkeitsräume für Frauen? Kira Marrs Die digitale Transformation und die Zukunft von Arbeit: Neue Möglichkeitsräume für Frauen? Expertengespräch Digitalisierung und Diversity Arbeit 4.0 im Rahmen der Konferenz Diversity 2017 Berlin,

Mehr

Frauen in der digitalen Arbeitswelt Arbeitszeit als frauenpolitische Herausforderung

Frauen in der digitalen Arbeitswelt Arbeitszeit als frauenpolitische Herausforderung Kira Marrs, Anja Bultemeier, Andreas Boes, Tobias Kämpf Frauen in der digitalen Arbeitswelt Arbeitszeit als Vortrag im Rahmen der Bezirksfrauenausschuss-Sitzung IG Metall Bayern München, 30. November 2016

Mehr

Qualitätsdialog Ingenieurausbildung. Anforderungen Industrie. Ingenieure. Prof. Dr.-Ing. Eckart Kottkamp

Qualitätsdialog Ingenieurausbildung. Anforderungen Industrie. Ingenieure. Prof. Dr.-Ing. Eckart Kottkamp Anforderungen Industrie Ingenieure 1 Wesentliche Trends für Unternehmen Gesellschaft Märkte Wissen/Technologien 2 Gesellschaft Alternde Gesellschaften in Industrieländern Junge Gesellschaften in Entwicklungsländern

Mehr

Betriebsräte im Innovationsprozess

Betriebsräte im Innovationsprozess Betriebsräte im Innovationsprozess Betriebs- und Personalrätekonferenz INNOVATION UND WETTBEWERBSFÄHIGKEIT DURCH MITBESTIMMUNG Erfurt 18.03.2013 Kontext des aktuellen Innovationsgeschehens Internationalisierung

Mehr

Freiheit? Prekarität? Prekäre Freiheit?

Freiheit? Prekarität? Prekäre Freiheit? Freiheit? Prekarität? Prekäre Freiheit? Potenziale und Probleme digitaler Arbeit HBS-Tagung Dienstleistungsforschung und -politik Forum A2: Technik und Arbeit Düsseldorf, 24.04.2013 Michael Schwemmle schwemmle@input-consulting.com

Mehr

Neue Arbeitsmodelle neue Kompetenzen? Prof. Dr. Alexandra Cloots, Co-Leiterin HR-Panel New Work OBA-Anlass, 30. August 2018

Neue Arbeitsmodelle neue Kompetenzen? Prof. Dr. Alexandra Cloots, Co-Leiterin HR-Panel New Work OBA-Anlass, 30. August 2018 Neue Arbeitsmodelle neue Kompetenzen? Prof. Dr. Alexandra Cloots, Co-Leiterin HR-Panel New Work OBA-Anlass, 30. August 2018 1 Prof. Dr. Alexandra Cloots Co-Leiterin des HR-Panels New Work und Dozentin

Mehr

Ressort Betriebspolitik KMU Vorstand. Industriepolitisches Aktionsprogramm 2007 / 2011 Europäische Spanplattenkonferenz

Ressort Betriebspolitik KMU Vorstand. Industriepolitisches Aktionsprogramm 2007 / 2011 Europäische Spanplattenkonferenz Industriepolitisches Aktionsprogramm 2007 / 2011 Europäische Spanplattenkonferenz 24. 26. Prag Was wollen wir von einer europäischen Industriepolitik? Dass unsere Wirtschaft nachhaltig wächst Dass neue

Mehr

Wie die Digitalisierung die Wirtschaft verändert

Wie die Digitalisierung die Wirtschaft verändert Andreas Boes, Tobias Kämpf, Barbara Langes, Kira Marrs Wie die Digitalisierung die Wirtschaft verändert Die IT-Branche als Vorreiter für die Arbeitswelt der Zukunft Präsentation für die IWP-IT-Abschlussveranstaltung

Mehr

Handwerk 4.0 Chancen und Risiken der Digitalisierung

Handwerk 4.0 Chancen und Risiken der Digitalisierung Handwerk 4.0 Chancen und Risiken der Digitalisierung Das itb 25.9.2015 Andreas Ihm - itb im DHI e.v. Seite 2 AGENDA 1 Digitalisierung eine Begriffsbestimmung 2 Das Handwerk Status Quo 3 Das Handwerk betriebliche

Mehr

Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert

Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert Wissensarbeit im Unternehmen der Zukunft nachhaltig gestalten PD Dr. Andreas Boes, Dr. Tobias Kämpf Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert Von einer neuen Qualität der Informatisierung zu einer

Mehr

Arbeit 4.0 An- und Herausforderungen für die Frauen- und Gleichstellungspolitik. ASF Bundeskonferenz Juni 2016

Arbeit 4.0 An- und Herausforderungen für die Frauen- und Gleichstellungspolitik. ASF Bundeskonferenz Juni 2016 Arbeit 4.0 An- und Herausforderungen für die Frauen- und Gleichstellungspolitik ASF Bundeskonferenz 2016 18. Juni 2016 Elke Ahlhoff Mechthild Kopel Zur Struktur des Impulsvortrages 1. Arbeiten 4.0 eine

Mehr

Crowdsourcing und die Folgen für die bisherige Organisationsform von Arbeit

Crowdsourcing und die Folgen für die bisherige Organisationsform von Arbeit Crowdsourcing und die Folgen für die bisherige Organisationsform von Arbeit Konferenz: Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0 19. September 2016 Haus der Wirtschaft, Stuttgart Dipl. Soz. Sandra Kawalec 1 1. Bisherige

Mehr

Arbeits- und Leistungsbedingungen von Filmund Fernsehschaffenden

Arbeits- und Leistungsbedingungen von Filmund Fernsehschaffenden Kira Marrs und Andreas Boes: Arbeits- und Leistungsbedingungen von Filmund Fernsehschaffenden Referat zur Abschlussveranstaltung Moderne Dienstleistungsarbeit - Mythos und Realität Berlin, 31.01.03 1 Empirische

Mehr

IT Dienstleistungen in einem globalen Mobilitäts- und Logistikkonzern Herausforderungen für das HR-Management

IT Dienstleistungen in einem globalen Mobilitäts- und Logistikkonzern Herausforderungen für das HR-Management Foto: Günther Bauer IT Dienstleistungen in einem globalen Mobilitäts- und Logistikkonzern Herausforderungen für das HR-Management DB Systel GmbH Expertenforum GlobPro, 25. März 2011 DB Systel der ICT Dienstleister

Mehr

OWL 4.0 Wie gestalten wir die digitale Transformation?

OWL 4.0 Wie gestalten wir die digitale Transformation? OWL 4.0 Wie gestalten wir die digitale Transformation? Prof. Dr.-Ing. Stefan Witte Vizepräsident für Forschung und Transfer Hochschule OWL Juli 2017 1 2005 Luca Bruno / AP 2 2013 Michael Sohn / AP 3 Digitale

Mehr

Neue Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0

Neue Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0 Neue Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0 Leitfaden zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0 Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann TCW Transfer-Centrum für Produktions-Logistik

Mehr

Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen

Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen Kira Marrs, Andreas Boes, Anja Bultemeier Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen Keynote im Rahmen der ver.di-bundesfrauenkonferenz ver.di-frauen schaffen Perspektiven am 8.-10. Mai 2015 8. Mai

Mehr

Erfindet die Automobilindustrie sich neu?

Erfindet die Automobilindustrie sich neu? Andreas Boes, Tobias Kämpf, Barbara Langes, Kira Marrs, Thomas Lühr, Alexander Ziegler Erfindet die Automobilindustrie sich neu? Herausforderungen an Innovation, Arbeitsorganisation und Beschäftigung Vortrag

Mehr

Alles 4.0 oder was? Digitalisierung, Arbeiten 4.0 Was heißt das konkret?

Alles 4.0 oder was? Digitalisierung, Arbeiten 4.0 Was heißt das konkret? Alles 4.0 oder was? Digitalisierung, Arbeiten 4.0 Was heißt das konkret? Was beutet Digitalisierung? Gabler Wirtscha=sverlag Was bedeutet die Digitalisierung für den Mittelstand? Mi?elstand und die Digitalisierung

Mehr

Bibliothekssysteme in der Cloud

Bibliothekssysteme in der Cloud Anforderungen an das IT-Management Sascha Henkel / Dennis Benndorf - Systembetreuung - 16.03.2016 Vorstellung VZG Katalogisierungs- und Dienstleistungszentrum im GBV Hosting-Partner nationaler und internationaler

Mehr

Zeit in der! Zweiten Moderne. Sebastian Stagl

Zeit in der! Zweiten Moderne. Sebastian Stagl Zeit in der! Zweiten Moderne sebastian.stagl@gmail.com Zukunftsforschung ZF ist die wissenschaftliche Befassung mit möglichen, [plausiblen], wahrscheinlichen, wünschbaren und [unerwünschten] Zukunftsentwicklungen

Mehr

Die Zukunft der digitalen Arbeitswelt gestalten Digitales Fließband oder neue Humanisierung der Arbeit?

Die Zukunft der digitalen Arbeitswelt gestalten Digitales Fließband oder neue Humanisierung der Arbeit? Kira Marrs, Andreas Boes, Tobias Kämpf Die Zukunft der digitalen Arbeitswelt gestalten Digitales Fließband oder neue Humanisierung der Arbeit? Vortrag im Rahmen des 4. ver.di-bundeskongresses Stärke.Vielfalt.Zukunft.

Mehr

Raus aus der Komfortzone Rein in die Globalisierung Warum die KOMET GROUP GmbH auf eine konsequente Internationalisierung setzt

Raus aus der Komfortzone Rein in die Globalisierung Warum die KOMET GROUP GmbH auf eine konsequente Internationalisierung setzt Raus aus der Komfortzone Rein in die Globalisierung Warum die KOMET GROUP GmbH auf eine konsequente Internationalisierung setzt M. Heinz, 14.07.2014 Kerngeschäft Die KOMET GROUP ist international anerkannter

Mehr

Willkommen zu -Unternehmensberatung.de

Willkommen zu -Unternehmensberatung.de www. Willkommen zu -Unternehmensberatung.de Die Gesellschaft für Unternehmensentwicklung & Restrukturierung Unser Profil für den großen Mittelstand 1 Beteiligungen -Unternehmensberatung Unsere Geschäftsfelder

Mehr