RDV. Sachregister 29. Jahrgang Recht der Datenverarbeitung. Zeitschrift für Datenschutz-, Informations- und Kommunikationsrecht

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "RDV. Sachregister 29. Jahrgang 2013. Recht der Datenverarbeitung. Zeitschrift für Datenschutz-, Informations- und Kommunikationsrecht"

Transkript

1 Zeitschrift für Datenschutz-, Informations- und Kommunikationsrecht RDV Recht der Datenverarbeitung Sachregister 29. Jahrgang 2013

2 Inhalt Seite I. Verzeichnis der Autoren, Aufsätze und Kurzbeiträge 3 II. Verzeichnis der Entscheidungen 3 III. Verzeichnis der Gesetzestexte, Berichte und Informationen 5 IV. Literaturhinweise 5 V. Stichwortverzeichnis 6 Schriftleitung: Prof. Peter Gola RA Dr. Georg Wronka RA Andreas Jaspers Redaktionsanschrift: Manuskripte: Urheber- und Verlagsrechte: Heinrich-Böll-Ring 10, Bonn Tel. (02 28) , Fax (02 28) Zuschriften und Manuskriptsendungen, die den Inhalt der Zeitschrift betreffen, werden an die Schriftleitung erbeten. Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Sie können nur zurückgesandt werden, wenn Rückporto beigefügt ist. Beiträge werden grundsätzlich nur angenommen, wenn sie nicht einer anderen Zeitschrift zur Ver öffentlich ung angeboten wurden. Mit der Annahme zur Veröffentlichung erwirbt der Verlag vom Autor alle Rechte, insbesondere das Recht der weiteren Vervielfältigung zu gewerblichen Zwecken mit Hilfe fotomechanischer oder anderer Verfahren. Sie sind einschließlich der Mikroverfilmung vorbehalten. Sie erstrecken sich auch auf die veröffentlichten Gerichtsentscheidungen und ihre Leitsätze; diese sind geschützt, soweit sie vom Einsender oder von der Schriftleitung erstellt oder bearbeitet sind. Der Rechtsschutz gilt auch gegen über Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen: diese bedürfen zur Auswertung einer Genehmigung des Verlages. Der Verlag gestattet in der Regel die Herstellung von Fotokopien zu innerbetrieblichen Zwecken, wenn dafür eine Gebühr an die VG Wort, Abteilung Wissenschaft, Goethestraße 49, München, entrichtet wird, von der die Zahlungsweise zu erfragen ist. Erscheinungsweise: 6 x jährlich Bezugspreis: Jahresabonnement: E 139, zzgl. Versandkosten Bestellungen: Abbestellungen: Einzelheft: E 25, zzgl. Versandkosten DATAKONTEXT Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH Augustinusstraße 9d Frechen-Königsdorf Tel. ( ) Fax ( ) Wochen vor Abonnementablauf beim Verlag Verlag: Satz: Druck: Anzeigenverwaltung: Datakontext Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH Augustinusstraße 9d Frechen-Königsdorf Tel. ( ) alka mediengestaltung gbr Ottostraße 6, Bornheim-Sechtem AZ Druck und Datentechnik GmbH Heisinger Straße 16, Kempten Datakontext Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH Thomas Reinhard-Rief Hultschiner Straße 8 D München Tel. (089) Fax (089)

3 Verzeichnis der Autoren, Aufsätze und Kurzbeiträge sowie der Entscheidungen 3 I. Verzeichnis der Autoren, Aufsätze und Kurzbeiträge Abel, RA Prof. Dr. Ralf, Das neue Melderecht Folgen für den nicht öffentlichen Bereich: 179 Abel, RA Prof. Dr. Ralf, Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung: 66 Atzert, Michael, Das Double-Opt-In-Verfahren auf dem Prüfstand: 80 Beckschulze, RA Martin/Fackeldey, Arnd, Systematischer Aufbau von Beschäftigtendaten: 109 Bornemann, Dr. Dirk, Big Data Chancen und rechtliche Hürden: 232 Cybucki, RA Marco, Finanzanlagenvermittlungsverordnung: Offenlegung von Vergütungen: 79 Forst, Dr. Gerrit, Whistleblowing und Datenschutz Brauchen wir eine spezielle Regelung?: 122 Franck, Dr. Lorenz, Bring your own Device Rechtliche und tatsächliche Aspekte: 185 Franck, Dr. Lorenz, Datenschutzgerechte Verwendung von CC- und BCC-Feldern: 247 Franck, Dr. Lorenz, Herausgabe von Passwörtern und der nemo-tenetur- Grundsatz: 287 Gola, Prof. Peter, Aus den aktuellen Berichten der Aufsichtsbehörden (5): 28 Gola, Prof. Peter, Aus den aktuellen Berichten der Aufsichtsbehörden (6): 73 Gola, Prof. Peter, Aus den aktuellen Berichten der Aufsichtsbehörden (7): 140 Gola, Prof. Peter, Aus den aktuellen Berichten der Aufsichtsbehörden (8): 191 Gola, Prof. Peter, Aus den aktuellen Berichten der Aufsichtsbehörden (9): 244 Gola, Prof. Peter, Aus den aktuellen Berichten der Aufsichtsbehörden (10): 291 Gola, Prof. Peter/Schulz, RA Sebastian, Der Entwurf für eine EU- Datenschutz-Grundverordnung eine Zwischenbilanz: 1 Göpel, Daria, Datenschutz in der Cloud Status quo: 292 Hallermann, Dr. Ulrich, Der Teilzeit-Datenschutzbeauftragte und das Verfahrensverzeichnis: Praxistipps für eine schlanke Umsetzung der BDSG-Vorgaben: 173 Ilgenfritz, Manfred, Erläuterung zu den Anwendungshinweisen der Datenschutzaufsichtsbehörden zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke: 18 Kahler, RA Thomas, Die Europarechtswidrigkeit der Kommissionsbefugnisse in der Grundverordnung: 69 Keber, Prof. Dr. Tobias, Big Data im Hybrid-TV Mit dem Zweiten sieht das Erste besser: 236 Klug, RA Christoph, Datenschutzbeauftragter in Europa quo vadis?: 75 Klug, RA Christoph, EU-Datenschutz-Grundverordnung: Datenschutzbeauftragte obligatorisch oder optional?: 143 Klug, RA Christoph, Stand der EU-parlamentarischen Beratungen zur Rolle des Datenschutzbeauftragten ein kommentierender Überblick: 14 Menzel, Dr. Hans-Joachim, Auftragsdatenverarbeitung im Sozial- und Gesundheitswesen: 59 Neuhöfer, RA Dr. Daniel LL.M., Kanada ein transatlantischer Datenschutzpartner: 83 Petri, RA Axel/Overkamp, RA Ralf, Mitarbeiterauswahlverfahren für sicherheitskritische Positionen: 21 Pötters, Stephan LL.M./Traut, Dr. Johannes, Videoüberwachung im Arbeitsverhältnis: 132 Reif, RAin Yvette LL.M., Neues Bundesmeldegesetz verabschiedet: 145 Reif, RAin Yvette LL.M., Zum Umgang mit abgelehnten Bewerbern: 25 Reif, RAin Yvette LL.M., Datenschutzrelevante Aspekte des Patientenrechtegesetzes: 193 Reif, RAin Yvette, LL.M.: Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit von Hygieneprangern : 294 Robrecht, RA Bettina, SEPA-Umstellung ein Erfahrungsbericht: 245 Schaar, Peter, Zwischen Big Data und Big Brother zehn Jahre als Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit: 223 Söbbing, Dr. Thomas LL.M., Rechtsrisiken durch Bring your own Device (BYOD): 77 Ulmer, RA Dr. Claus-Dieter, Big Data neue Geschäftsmodelle, neue Verantwortlichkeiten?: 227 Wacker, Peter/Supper, Kristin, Liveübertragung von Ratssitzungen im Internet: 147 Weichert, Dr. Thilo, Internet nationaler und europäischer Regelungsbedarf beim Datenschutz: 8 Weiß, Steffen, Die Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission Anspruch und Wirklichkeit: 273 Wronka, RA Dr. Georg, Datenschutzrechtliche Aspekte beim Postversand (II): 167 Zilkens, Dr. Martin, Datenschutz im Melderecht nach dem neuen Bundesmeldegesetz: 280 Zilkens, Dr. Martin, Der Verbleib von Abmahnungen in der Personalakte aus der Sicht des Arbeitnehmerdatenschutzes: 30 II. Verzeichnis der Entscheidungen 1. Verfassungs- und Verwaltungsgerichte BVerfG, U. v BvR 1215/07 Zur Verfassungsmäßigkeit der Antiterrordatei (Ls): 197 BVerwG, U. v C Beteiligungs- und Mitwirkungsrechte der Gleichstellungsbeauftragten im Disziplinarverfahren (Ls): 201 VerwG Oldenburg, U. v A 3850/12 Befugnis der Aufsichtsbehörde zur Beseitigung von Videokameras: Zivilgerichte BGH, U. v I ZR 169/10 Einwilligung in Werbeanrufe als AGB: 251 BGH, B. v KVZ 57/12 Keine Pflicht zur Übermittlung von Unternehmensdaten per ungesicherter -Verbindung: 201 BGH, U. v XII ZB 107/08 Zur geheimen GPS- Überwachung durch Detektive: 249

4 4 Verzeichnis der Entscheidungen BGH U. v I ZR 180/12 Notwendige Angabe der Rechtsform werbender Unternehmen: 307 BGH, U. v IV ZR 269/12 Zur Abwehr persönlichkeitsrechtsverletzender Suchergebnishinweise bei Google : 197 BGH, U. v V ZR 220/12 Videoüberwachung im Eingangsbereich einer Wohneigentumsanlage: 303 BGH, U. v StR 32/13 Strafbarkeit einer GPS-Überwachung durch eine Detektei: 297 OLG Hamburg, B. v /12 Unbefugtes Fotografieren und Notwehr: 96 OLG Brandenburg, U. v U 19/11 Persönlichkeitsrechtsverletzung durch Offenbarung wirtschaftlicher Schwierigkeiten einer Gesellschaft bzw. von deren Gesellschafter (Ls): 95 OLG Dresden, B. v W 961/12 Löschung eines - Accounts (Ls): 261 OLG München, U. v U 4805/11 Zum Anspruch einer Privatversicherung auf Vorlage von Kopien aus der Patientenakte des behandelnden Arztes: 92 OLG Hamm, U. v I-4 U 85/12 Wettbewerbswidrigkeit der Datenerhebung von Minderjährigen bei Gewinnspielen: 91 OLG Düsseldorf, U. v I-6 U 241/11 Herausgabe von -Adressen nach Ende eines Geschäftsbesorgungsvertrages: 201 OLG München, U. v U 1682/12 Bestätigungsanforderung ist werbliche Ansprache: 45 KG Berlin, B. v W 107/12 Ordnungsgeld bei unlauterer Telefonwerbung: 44 OLG Frankfurt am Main, U. v Fassung des Unterlassungsantrages bei Telefonwerbung ohne Einwilligung (Ls): 160 OLG Köln, U. v U 69/12 Unzulässige Telefonwerbung wohltätiger Organisationen: 159 OLG Hamm, U. v Auskunftspflicht des Arztes über Samenspender (Ls): 159 OLG Köln, U. v U 222/12 Telefonische Kundenbefragung als wettbewerbswidriger Cold Call: 316 OLG Hamburg, U. v U 26/12 Zur Wettbewerbswidrigkeit des Verstoßes gegen 13 TMG: 260 OLG Frankfurt am Main, U. v U 105/07 Löschung der IP-Adressen nach Ende der Internetsitzung: 310 OLG Stuttgart, U. v U 88/13 Die Bezeichnung Hühnerstall als zulässige Hotelbewertung (Ls): 309 LG Düsseldorf, U. v a O 235/12 Unberechtigte Nennung als Mitarbeiter im Impressum einer Zeitung: 318 LG München I, U. v O 23782/12 Keine Auskunft über die Identität eines anonymen Verleumders gegen den Be treiber einer Bewertungsplattform: Arbeitsgerichte BAG, U. v AZR 186/11 Abmahnungserfordernis vor Kündigung wegen untersagter Privatnutzung in einem Arbeitsverhältnis mit mehreren Arbeitgebern: 88 BAG, U. v AZR 364/11 Darlegung von Indizien für eine Diskriminierung: 35 BAG, U. v AZR 352/11 Altersgruppenbildung zur Erhaltung der Altersstruktur (Ls): 87 BAG, U. v AZR 782/11 Anspruch auf die Entfernung einer Abmahnung aus der Personalakte: 87 BAG, U. v AZR 989/11 Fristlose Kündigung wegen heimlichen Mitschnitts eines Personalgesprächs (Ls): 157 BAG, U. v AZR 258/11 Entschädigung wegen Benachteiligung aufgrund des Alters: 32 BAG, U. v AZR 285/11 Entschädigung bei Nichtbesetzung der ausgeschriebenen Stelle (Ls): 86 BAG, U. v AZR 270/11 Fragerecht und Offenbarungspflicht hinsichtlich Vorstrafen und Ermittlungsverfahren: 256 BAG, B. v ABR 50/11 Keine Mitbestimmung bei der Einführung von Laufzetteln: 85 BAG, B. v ABR 45/11 Zuständigkeit des Konzernbetriebsrats bei zentraler Personaldatenverarbeitung: 157 BAG, U. v AZR 811/11 Mitwirkungspflicht des Arbeitnehmers bei ärztlicher Untersuchung: 256 BAG, U. v AZR 495/11 Außerordentliche Kündigung wegen Handynutzung während einer Operation (Ls): 157 BAG, U. v AZR 886/11 Frist zur Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung: 155 BAG, U. v AZR 339/11 Fragerecht des Arbeitgebers nach erledigtem Ermittlungsverfahren: 152 BAG, U. v AZR 227/11 Arbeitszeugnis: kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Dank und gute Wünsche (Ls): 85 BAG, B. v ABR 78/11 Zur Mitbestimmung bei be hördlich angeordneter Videoüberwachung: 254 BAG, U. v AZR 188/12 Zur Widerlegung der Diskriminierung wegen Nichteinladung zum Vorstellungsgespräch (Ls): 254 BAG, U. v AZR 180/12 Auskunftspflicht gegenüber einem abgelehnten schwerbehinderten Bewerber (Ls): 254 BAG, U. v AZR 579/12 Kündigung wegen Kirchenaustritts (Ls): 254 BAG, U. v ABR 22/12 Teilnahme des Betriebsrats an der Zeiterfassung: 253 Hessisches LAG, U. v a 615/11 Auf Berufseinsteiger abgestelltes Stellenangebot enthält keine Benachteiligung Älterer (Ls): 99 LAG Rheinland-Pfalz, B. v TaBV 10/12 Mitbestimmung bei Videoüberwachung in Spielbank (Ls): 99 LAG Köln, U. v Sa 209/12 Kündigung wegen Missbrauchs des Dienstcomputers bei gelegentlicher erlaubter Privatnutzung (Ls): 50 LAG Düsseldorf, U. v Sa 1986/11 Zur Abberufung eines Datenschutzberaters wegen Interessenkollision und nachwirkender Kündigungsschutz (Ls): 207 LAG Berlin-Brandenburg, U. v Sa 568/12 Datenschutzwidrige Anordnung einer amtsärztlichen Untersuchung (Ls): 50 LAG Hamm, U. v Sa 64/12 Fristlose Kündigung eines Auszubildenden wegen Facebookäußerung: 47 LAG Köln, U. v Sa 641/12 Schwangere Vertretung für eine schwangere Mitarbeiterin (Ls): 47 LAG Berlin-Brandenburg, B. v TaBV 1318/12 Ausschluss aus dem Betriebsrat wegen Verletzung des Datengeheimnisses II: 204

5 Verzeichnis der Gesetzestexte, Berichte und Informationen sowie der Literaturhinweise 5 LAG Schleswig-Holstein, U. v Sa 217/12 Nichtbeantwortung einer Stellenbewerbung als Indiz für eine Diskriminierung (Ls): 98 LAG Rheinland-Pfalz, U. v Sa 270/12 Arbeitszeitbetrug bei schludriger Dokumentation: 263 LAG Düsseldorf, B. v TaBV 93/12 Ausschluss aus dem Betriebsrat wegen Verletzung des Datengeheimnisses (Ls): 203 LAG Nürnberg, B. v BV 32/11 Mitbestimmung bei der Durchführung des betrieblichen Eingliederungsmanagements (Ls): 203 Hessisches LAG, U. v Sa 602/12 Zur Verwirkung des Anspruchs auf Zeugniskorrektur: 262 LAG Baden-Württemberg, B. v TaBV 8/12 Kein Anspruch des Betriebsrats auf zusätzlichen Internetanschluss über externen Provider (Ls): 203 Hessisches LAG, U. v Sa 263/12 Anforderungen an einen Auskunftsanspruch nach 34 BDSG (Ls): 203 LAG Rheinland-Pfalz, B. v TaBV 41/12 Unterrichtungsansprüche des Betriebsrats im Arbeitskampf: 261 ArbG Wuppertal, U. v Ca 3382/11 Betriebsratstätigkeit und Weltanschauung: 99 ArbG Cottbus, U. v Ca 1043/12 Ende der Tätigkeit des Datenschutzbeauftragten bei Betriebsübergang: 207 ArbG Dortmund, U. v Ca 4800/12 Keine Probezeit für Datenschutzbeauftragte: 319 ArbG Cottbus, U. v Ca 317/13 Strafrechtliche Verurteilung im erweiterten Führungszeugnis als Grund zur außerordentlichen Kündigung: 263 Beschlüsse der 84. Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder : 52 Beschlüsse der 85. Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder : 161 Beschluss der Aufsichtsbeörden der Länder zum Datenschutz in Taxis: 267 Endbericht der Internet-Enquete Kommission des BT: 104 Neue Norm für Akten- und Datenträgervernichtung: 54 Gesetze Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken 321 Novelle des DSG der Evangelischen Kirche: 216 Kongresse 34. Internationale Datenschutzkonferenz in Uruguay (Gürtler):101 Rechtsprechung Antiterrordatei weist Mängel auf (BVerfG): 213 Fingerabdrücke in Reisepässen (EuGH): 320 Freifahrschein für Facebook (VG Schleswig): 103 Schadensersatz bei Internetausfall (BGH): 161 Prüfpraxis Schriftliche Prüfungsaktion des BayLDA: Sonstige EuGH, U. v C-614/10 Fehlende Unabhängigkeit der österreichischen Datenschutzkommission (Ls): 32 EuGH, U. v C-119/12 Auftragsdatenverarbeitung und Fernmeldegeheimnis (Ls): 32 EuGH, U. v C-335/11, C-337/11 Zur Definition des Begriffs Behinderung: 196 EuGH, U. v C-212/11 Jyske Bank Gibraltar Pflicht zur Datenübermittlung durch Kreditinstitute zur Terrorismusbekämpfung (Ls): 296 BSG, U. v B 14 AS 65/11 R Verletzung des Sozialgeheimnisses durch Datenerhebungen bei Dritten: 41 BSG, U. v B1 KR 13/12 R Pflicht zur organisatorischen Sicherstellung der Erfüllung von Auskunftspflichten Auskunft über das Übermittlungsmedium: 308 III. Verzeichnis der Gesetzestexte, Berichte, Informationen, Sonstiges Beschlüsse Beschlüsse der obersten Aufsichtsbehörden für den nicht öffentlichen Bereich zur near field communication bei Geldkarten: 51 IV. Literaturhinweise Abel, Horst (Hrsg.), Praxiskommentar Bundesdatenschutzgesetz (GOLA): 105 Bauer, Jobst-Hubertus/Göpfert, Burhard/Krieger, Steffen, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (REDAKTION): 164 Bull, Prof. Dr. Hans-Peter, Netzpolitik: Freiheit und Rechtsschutz im Internet (REDAKTION): 218 Hatt, Janina, Konfliktfeld Datenschutz und Forschung, Frankfurter Studien zum Datenschutz (REDAKTION): 105 Kutscha, Martin/Thomé, Sarah, Grundrechtsschutz im Internet? (REDAKTION): 326 Oermann, Markus, Individualdatenschutz im europäischen Datenschutzrecht. Eine theoriegeleitete Analyse (REDAKTION): 106 Richardi, Reinhard/Dörner, Hans-Jürgen/Weber, Christoph (Hrsg.), Personalvertretungsrecht (GOLA): 164 Schmitt, Jochem, Entgeltfortzahlungsgesetz und Aufwendungsausgleichsgesetz, Kommentar (REDAKTION): 56 Thüsing, Gregor, Arbeitsrechtlicher Diskriminierungsschutz (GOLA): 268 Vahldiek, Wolfgang (Hrsg.), Datenschutz in der Bankpraxis (REDAKTION): 56 Wolff, Heinrich Amadeus/Brink, Stefan, Datenschutzrecht in Bund und Ländern (GOLA): 326

6 6 Stichwortverzeichnis IV. Stichwortverzeichnis Abhören heimliches: 302 Abmahngebühren: 321 Abmahnung: 30, 50, 57, 87, 165, 325 Erfordernis: 88 Abonnenten: 202 Absage Begründung: 27 Abstammung: 327 Abuse-Meldungen: 312 Accountability: 17 Adress -daten: 170 -handel: 18, 180 -Header: 247 -verlage: 19 Adressbuchverlage: 285 AEO-Zertifizierung: 219 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: 32, 164 Alters -diskriminierung: 98 -gruppenbildung: 87 -jubiläen: 285 -struktur: 87 Amtsärztliche Untersuchung: 50 Amtspflichtverstoß: 205 Anfechtung: 256 Anforderungsprofil: 27, 99 Angehörige: 194 Angemessenheitsentscheidung: 273 Anonyme Auswertemodelle: 229 Anonymität: 269 Anschrift des Unternehmers: 307 -endaten: 192 Antidiskriminierungsrecht: 107 Antiterrordatei: 197, 213, 224 Arbeitnehmer -befragungen: 327 -haftung: 189 -überwachung: 11 Arbeitskampf Unterrichtungsansprüche des Betriebsrats: 261 Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung: 74, 155 Arbeitsverhalten: 85 Arbeitszeitbetrug: 263 Archivierung revisionssichere: 189 Arglistige Täuschung: 259 Artikel 29-Datenschutzgruppe: 274 Ärztliche Untersuchung: 256 Aufsichtsbehörde: 13 Untersagungsrecht: 209 Auftragsdatenverarbeitung: 6, 59, 167, 169, 186, 269, 271, 292 Aufwendungsersatz: 189 Augenscheinseinnahme: 44 Auskunft: 39 an Parteien: 285 Anspruch: 203 Auskunftspflicht: 308 des Arztes: 159 Auswahlentscheidung bei Bewerbungen: 254 Dokumentation: 27 Ausweiskopie: 141 Backgroundcheck: 140 Bank -geheimnis: 291 -praxis: 56 -verbindungsdaten: 246 BCC-Felder: 247 Behinderung: 196 Benachrichtigung: 130 Benachteiligung: 32, 36 Berufseinsteiger: 99 Beschäftigtendaten: 109 -schutz: 102, 327 Bestätigungs -anforderung: Bestellungspflicht: 15 Betriebliche Übung: 157 Betriebliches Eingliederungsmanagement: 73, 203, 327 Betriebsarzt: 73 Betriebsgeheimnis: 201 Betriebsrat -stätigkeit: 99 Verletzung des Datengeheimnisses: 203, 204 zusätzlicher Internetanschluss: 203 Betriebsratsmitglied: freigestelltes: 253 Betriebsübergang Datenschutzbeauftragter: 207 Betriebsvereinbarung: 109, 188 systematische: 111 Beweisführungsinteresse: 302 Bewerber abgelehnte: 25 Auskunftsanspruch: 26 -check: 24 Bewerbungsunterlagen Aufbewahrung: 141 Bewerbungsverfahren: 155 Bewertungspattform: 317 BfDI Zuständigkeit: 171 Big Brother: 223 Big Data: 223, 227 Analysen: 327 Anwendungen: 269 rechtliche Hürden: 232 BNetzA: 172 Bonitätsprüfungen: 191 Bonner Erklärung: 102 Briefkasten: 169 Bring your own Device: 77, 185 Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik: 186 Bundesbeauftragter für den Datenschutz: 223 Bundesmeldegesetz: 145, 179, 280 Caritasverband: 254 Cloud-Computing: 65, 121, 165, 292 Cold Call: 316

7 Stichwortverzeichnis 7 Compliance: Programme: 163 Cookies: 239 Data Loss Prevention: 269 Daten allgemein zugängliche: 19 anonymisierte: 117 diskriminierungsrelevante: 24 -eigentum: 269 sensible: 19 Datenerhebung bei Dritten: 41 Dateninhalte private: 187 Datenschutz -aufsicht: 69 Folgenabschätzung: 16 Grundverordnung: 139, 161, 278 -hinweis: 241 -kommission: 32 -kontrolle: 13 -maßnahmen: 176 -niveau: 1, 293 Prüfungsaktion: 265 Datenschutzbeauftragter: 75, 143, 207 Bestellpflicht: 244 betrieblicher: 4, 15, 187, 244 europäischer: 71 externer behördlicher: 245 kanadischer: 84 Probezeit: 319 Teilzeit: 173 Qualifikation: 17 Zuverlässigkeit: 244 Datenübermittlung: 11, 129, 284 in Drittstaaten: 176 Detektei: 297 Detektivkosten: 249 Deutsche Bahn: 246 Deutsche Post: 104 Dienstunfalldaten: 74 Direkterhebung: 128 Direktionsrecht: 187 Diskriminierung: 25, 98, 142 Indizien: 35, 254 Schutz: 268 Verbot: 156 Disziplinarverfahren: 201 Dokumentation: 44 Double-Opt-In-Verfahren: 44, 45, 80 Drittinteresse: 6 Drittländer: 129, 273, 293 Düsseldorfer Kreis: 18 EasyPass: 51 Ehejubiläen: 285 Ehrverletzung: 48 Eignung: 154 des Bewerbers: 256 Eingriffsintensität: 135 Einigungsstelle: 110 Einsichtnahme: 194 in die Krankenakte: 92 Einwilligung: 5, 12, 107, 128, 146, 150, 182, 194 als AGB: 251 Erklärung: 44 Einwilligungsbasiertes Marketing: Account: Adresse: 18 Herausgabe: Nutzung private: Verbindung ungesicherte: 201 Emmely-Entscheidung: 30 Empfänger: 176 Empfehlungswerbung: 20 Enquete-Kommission Internet: 104 Entgeltfortzahlungsgesetz: 56 Entschädigung: 32, 36 Anspruch: 86 Entschlüsselungsbefehl: 289 Erforderlichkeit: 316 Ermessen des Arbeitgebers: 156 Ermittlungsverfahren: 154, 256 abgeschlossenes: 257 erledigtes: 152 Ersatzzustellung: 170 Ethnische Herkunft: 37 EU-Datenschutz-Grundverordnung: 1, 14, 57, 143, 327 Europäische Kommission: 273 Europe-v-Facebook: 52 Evangelische Kirche Datenschutzgesetz: 216 Facebook: 103, 107, 163 negative Äußerung: 47 Fernmelde -geheimnis: 32, 229 -systeme: 195 Finanzanlagenvermittlungsverordnung: 79 Fingerabdrücke: 320 Fleetmanagement: 107 Flughafenkontrolle: 51 Forschung: 105 Forum shopping: 1 Fragerecht: 256 des Arbeitgebers: 152 Freundschaftswerbung: 327 Frist: 36 Führungszeugnis: 57, 154 erweitertes: 141, 263 Funktionsübertragung: 60 Geld -arten: 51 -wäsche: 296 Gemeinschaftsinteresse: 305 Genetische Abstammung: 159 Gesamtbetriebsrat: 112 Geschäftliche Unerfahrenheit: 91 Geschäfts -geheimnis: 201 -unterlagen: 189 Geschäftspraktiken unseriöse: 321

8 8 Stichwortverzeichnis Gesundheits -amt: 73 -daten: 19, 28, 74 -wesen: 59 Gewerbliche Zwecke: 181 Gewerkschaftsbeitrag Überprüfung: 141 Gewinnspiel: 44, 91, 251, 323 -dienste: 321 Girokonto Auflösung: 292 Bewegungsdaten: 291 Gleichstellungbeauftragte: 201 Google: 197 GPS-Überwachung: 249, 297 Großer Lauschangriff: 224 Grundrechtsschutz: 2 im Internet: 10 Gruppenauskünfte: 285 Haftung: 78 Handelsname: 307 Handynutzung: 157 Haus -friedensbruch: 212 -notrufdienst: 160 Hinweis -gebot: 260 -schilder: 138 Hinzuspeicherung: 18 Hotelmeldepflicht: 146 Hühnerstall: 309 Hybrid-TV: 236 Hygienepranger: 294 Identifikation: 193 Identität des Absenders: 324 Identitätsmanagement: 186 Impressum: 318 Indizwirkung widersprüchliche Begründungen: 35 Informationsgesellschaft: 8 Inkasso -dienstleistungen: 322 -unternehmen: 66 -wesen: 321 Insolvenzverwalter: 202 Integrität: 22 Interessen -abwägung: 88, 133 -datei: 292 -kollision: 207 Internet: 224 Ausfall Anschluss: 161 Bewertungsplattform: 309 Datenschutz: 165 Regelungsbedarf: 8 Suchmaschine: 197 Intransparenz: 44 IP Adresse: 310 als personenbezogenes Datum: 239 IT-Equipment privates: 77 Kamera: 210 Attrappe: 138 Kanada: 83 Kirchenaustritt: 254 Klingeltableau: 304 Kompetenzbereich nationaler: 3 Konsistenzmechanismus: 70 Kontaktstelle nationale: 195 Kontrollrecht: 187 Konzern -betriebsrat: 112, 157 -privileg: 113 -regelung: 113 -richtlinie: 23 Koordinationszwang: 72 Körperscanner: 51 Krankenhaus: 61 -informationssystem: 62 Krankenkasse: 92, 308 Krankenrückkehrergespräch: 29 Krebsregisterdaten: 161 Kundenbefragung: 327 telefonische: 316 Kundendaten: 175 Kündigung: 157 Grund: 155 Schutz: 319 Landesdatenschutzbeauftragter: 72, 218 Lastschriftverfahren: 192 Laufzettel Mitbestimmung bei der Einführung: 85 Leistungs -daten: 158 -kontrolle: 115, 136 Lettershop: 168 LIBE-Ausschuss: 14, 76 Lizenzrecht: 189 Löschung: 19 Regelfristen: 176 Mangelnde Eignung: 155 Marktverhalten: 261 Maßregelungsverbot: 153 Medienprivileg: 238 Meinungsäußerungsfreiheit: 57, 317 Meinungsfreiheit: 10, 48, 281 Meldepflicht: 6, 173 Melderecht: 179, 280 Melderegister: 280 Auskunft: 219, 282 Meldewesen: 145 Minderjährige Datenerhebung: 91 Mitarbeiter -auswahl: 21 -bedarf: 233 -befragungen: 269 Mitbestimmung: 99, 188, 203, 254 Recht auf: 109 Mitschrift heimliche: 158 Mobile Device Management: 190 Nachsendeauftrag: 104 Namensrecht: 318 Near Field Communication: 51 Nemo-tenetur: 287 Netzpolitik: 218 Newsletter: 81 Nichtübernahme: 39 Normenkontrolle: 295 Notwehr: 96, 251, 302 Nutzungsdaten: 240 Offenbarungspflicht: 256 Öffentlichkeitsfahndung: 53 One-Stop-Shop-Prinzip: 1, 10 Online Bonitätsprüfung: 192 Durchsuchung: 224 Zugriff: 114 Opt-In-Lösung: 159 Ordnung des Betriebs: 86 Passwörter: 287 Patienten -akte: 92, 193 -geheimnis: 60 -rechtegesetz: 193 Patriot Act: 294 Personal -akte: 30, 219 -gespräch: 158 -vertretungsrecht: 164 Personalausweiskopie: 193 Personaldatenverarbeitung zentrale: 157 Persönlichkeitsschutz: 95 Pflichtenverstoß überholter: 88 Photographieren unbefugtes: 96 PIDA: 122 PIPEDA: 83 Pooling-Verbot: 183 Positivdaten: 192 Post -dienstleister: 168 -versand: 167 Präqualifikationsverfahren: 142 Presserecht: 149 Privacy by Default: 12 by Design: 225 Privatnutzung: 50, 120 untersagte: 88 Probezeit: 319 Prozessbetrug: 251 Prüfungspflichten: 200 Rahmenbetriebsvereinbarung: 113 Ratssitzungen im Internet: 147

9 Stichwortverzeichnis 9 Recht am eigenen Bild: 96, 149 Recht auf informationelle Selbstbestimmung: 152, 197, 295, 310 Rechtsakte delegierte: 2 Rechtsbewusstsein: 22 Rechtsdienstleistungsgesetz: 322 Rechtsmissbrauch: 34 Registerauskunft: 180 Reisekostenerstattung: 121 Reisepass: 320 Religion: 254 Gemeinschaft: 284 Repressive Zwecke: 137 Restschuldbefreiung: 192 Sachaufklärung: 66 Sachverständiger: 115 Safe-Harbor: 293 Samenspender: 159 SAP ERP: 158 Sarbanes-Oxley Act: 122 Schadensersatz: 78, 161, 318 Schlussformel: 85 Schmähkritik: 309 SCHUFA: 165 Schuldnerverzeichnis: 191 Schwangerschaft: 47 Schweigepflicht: 61 Schwerbehinderter Bewerber: 254 Scientology: 198 Scoring: 192 Screening: 219 SEPA-Umstellung: 245 Sicherheitsgesetze: 51 Sicherheitsmaßnahme: 64 Sitzungsöffentlichkeit: 147 Smart Data: 234 Smartphone: 107 Smart-TV: 236 Software illegale: 78 Sozialauswahl: 87 Sozialdaten: 41, 308 Soziales Netzwerk: 53, 161, 219 Sozialgeheimnis: 41 Sozialleistungsträger: 63 Sozialprestige: 95 Sozialwesen: 59, 63 Spam-Mails: 310 Spendenwerbung: 18 Sperrung: 19 Spick-mich: 10 Spielbank: 99 Sprachkenntnisse: 99 Standortdaten: 228, 297 Staumeldeverfahren: 229 Stellenausschreibung: 27, 32, 86 Stellenbewerbung Nichtbeantwortung: 98 Stilllegung: 303 Störer: 200 Störung: 315 Straftaten. 297 Strafverfahren: 154 Subsidiaritätsprinzip: 3 Suchdienst: 284 Suchergänzungsvorschlag: 198 Suchergebnishinweise persönlichkeitsrechtsverletzende: 197 Suchmaschine: 9 Taxis Außenkameras: 267 Innenkameras: 267 Videoüberwachung: 267 Telefonwerbung: 44 unlautere: 321 unzulässige: 159, 316 Territorialitätsprinzip: 10 Terrorismus -abwehr: 224 -bekämpfung: 296 Tonbandaufnahmen heimliche: 302 Übermittlung: 168 Medium: 308 Überwachung: 157 Auftrag: 114 heimliche: 137 Unabhängigkeit: 16, 32 Unschuldsvermutung: 155 Unterlassungsanspruch: 86, 200 Unternehmensverkauf: 142 Unverhältnismäßigkeit: 31 Urheberrecht: 149 Verletzungen: 321 Uruguay: 100 Verantwortliche Stelle: 186 Verbotsprinzip: 107 Verbraucher: 307 -interesse: 160 -schutzverbände: 159 Verdachtskündigung: 260 Verfahrensverzeichnis: 112, 173 Verhaltens -änderung: 89 -daten: 158 -kontrolle: 115 Verhältnismäßigkeitsgrundsatz: 50 Verkehrsdaten: 32 Verkehrswesentliche Eigenschaft: 259 Verleumdung anonyme: 317 Vermögensverzeichnisse: 66 Versicherungsnehmer: 92 Vertragspflichtverletzung: 49, 90 Vertrauensarzt: 256 Vertrauensbereich: 90 Vertrauenspersonen: 158 Verwirkung: 262 Videoaufzeichnung: 57 Videoüberwachung: 99, 209, 303 Bäckerei: 142 behördlich angeordnete: 254 Rechtfertigungstatbestände: 132 Vorabentscheidung: 127 Vorratsdatenspeicherung: 30 Vorstellungsgespräch: 141 Nichteinladung: 254 Vorstrafe: 256 Warnfunktion: 87 Webseitenbetreiber: 9 Weisungsbefugnis: 16 Weltanschauung: 99 Werbeanruf: 251 Werbende Unternehmen: 307 Werbewiderspruch: 19 Werbung: 18, 45, 81 Wettbewerbswidrigkeit: 260 Whistleblowing: 122, 195 anonymes: 123 internes: 124 zentrales: 125 Widerruf der Bestellung: 207 Widerspruchsrechte: 286 Wiederverwendung Verbot: 146 Willkür: 156 Wirtschaftsauskunfteien: 57 Wohneigentumsanlage: 303 Wohnungseigentümer: 285 Zeiterfassung: 253 Zensus 2011: 281 Zertifizierung: 271 Zeugnis: 88 -inhalt: 85 -korrektur: 262 Zustellbarkeit: 182 Zuverlässigkeit: 22 Zwangsvollstreckung: 66 Zweckbestimmung: 176 Zweckbindungsgebot: 182

10

11

12

Man kommt schlecht weg, wenn man mit einem Mächtigen ein Geheimnis zu teilen hat.

Man kommt schlecht weg, wenn man mit einem Mächtigen ein Geheimnis zu teilen hat. Man kommt schlecht weg, wenn man mit einem Mächtigen ein Geheimnis zu teilen hat. (Aus den»fliegenden Blättern«, humoristisch-satirische Zeitschrift, die von 1844-1944 in München erschien) 1 8.2.1.Der

Mehr

Inhalt: 1. Gründe für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen... 7. 2. Die Datenverarbeitung nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)...

Inhalt: 1. Gründe für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen... 7. 2. Die Datenverarbeitung nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)... 2 Inhalt: 1. Gründe für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen... 7 1. Gesetzliche Verpflichtung... 7 2. Vertragliche Verpflichtungen... 7 3. Staatliche Sanktionsmöglichkeiten... 7 4. Schadensersatzansprüche...

Mehr

BDSG - Interpretation

BDSG - Interpretation BDSG - Interpretation Materialien zur EU-konformen Auslegung Christoph Klug Rechtsanwalt, Köln Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e. V., Bonn 2. aktualisierte und erweiterte Auflage DATAKONTEXT-FACHVERLAG

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit im Handwerksbetrieb

Datenschutz und Datensicherheit im Handwerksbetrieb N. HOZMANN BUCHVERLAG Werner Hülsmann Datenschutz und Datensicherheit im Handwerksbetrieb Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 1 Datenschutz und Datensicherheit 15 1.1 Grundlagen und Grundsätze 15 1.1.1 Was ist

Mehr

Datenschutz im Arbeitsverhältnis

Datenschutz im Arbeitsverhältnis Datenschutz im Arbeitsverhältnis Cloud Computing versus Datenschutz, RAin Karoline Brunnhübner Folie 0 / Präsentationstitel / Max Mustermann TT. Monat 2010 Allgemeine Grundlagen des Datenschutzes Rechtsquellen

Mehr

Datenschutz beim Einsatz von Internet, Intranet und E-Mail am Arbeitsplatz

Datenschutz beim Einsatz von Internet, Intranet und E-Mail am Arbeitsplatz Cristina Baier Datenschutz beim Einsatz von Internet, Intranet und E-Mail am Arbeitsplatz Verlag Dr. Kovac Hamburg 2010 -IX- Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis XVII Einleitung.. > «>..»..». 1 1. Teil:

Mehr

Einführung in den Datenschutz für die Privatwirtschaft

Einführung in den Datenschutz für die Privatwirtschaft 4 Einführung in den Datenschutz für die Privatwirtschaft An den datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogenen Daten werden von Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten hohe Anforderungen gestellt. Gleichzeitig

Mehr

ITKwebcollege.DATENSCHUTZ

ITKwebcollege.DATENSCHUTZ ITKwebcollege.DATENSCHUTZ Inhaltsverzeichnis ITKwebcollege.DATENSCHUTZ Themenübersicht Der Datenschutzbeauftragte 2 Verarbeitungsübersicht Meldepflicht 2 Auftragsdatenverarbeitung 2 Kontrollen durch die

Mehr

Vorlesungsreihe Datenschutzrecht am ITM der WWU Münster. Beschäftigtendatenschutz/Aufsichtsbehörden

Vorlesungsreihe Datenschutzrecht am ITM der WWU Münster. Beschäftigtendatenschutz/Aufsichtsbehörden Vorlesungsreihe Datenschutzrecht am ITM der WWU Münster Axel Trösken Leiter Recht & Compliance der The Phone House Telecom GmbH Münster, 21. Januar 2011 Seite 1 I. Einleitung Datenschutz profitierte in

Mehr

Mitarbeiter Datenschutz vs. Call Center Steuerung. Ansätze. Rechtsfragen. Verantwortlichkeiten

Mitarbeiter Datenschutz vs. Call Center Steuerung. Ansätze. Rechtsfragen. Verantwortlichkeiten Mitarbeiter Datenschutz vs. Call Center Steuerung Ansätze. Rechtsfragen. Verantwortlichkeiten Begriffsabgrenzungen 3 Mitarbeiterdatenschutz 4 Datenverarbeitung im Call Center 6 Möglichkeiten der Datenerhebung

Mehr

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht in der Regierung von Mittelfranken _ Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich Informationen für die verantwortliche Stelle Stand: November 2009 Impressum:

Mehr

Firmeninformation zum Datenschutz

Firmeninformation zum Datenschutz BAYERISCHES LANDESAMT FÜR DATENSCHUTZAUFSICHT Firmeninformation zum Datenschutz Herausgeber: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Promenade 27 91522 Ansbach Telefon: (0981) 53-1300 Telefax: (0981)

Mehr

Arbeitnehmerdatenschutz Arbeitsrechtliche Aspekte

Arbeitnehmerdatenschutz Arbeitsrechtliche Aspekte Arbeitnehmerdatenschutz Arbeitsrechtliche Aspekte Rechtsanwalt Dr. Oliver Grimm Fachanwalt für Arbeitsrecht München 26. November 2009 Überblick Was gilt aktuell für den Umgang mit Mitarbeiterdaten? Wann

Mehr

ITKwebcollege.DATENSCHUTZ

ITKwebcollege.DATENSCHUTZ ITKwebcollege.DATENSCHUTZ Inhaltsverzeichnis ITKwebcollege.DATENSCHUTZ Themenübersicht Der Datenschutzbeauftragte... 2 Verarbeitungsübersicht Meldepflicht... 2 Auftragsdatenverarbeitung... 2 Kontrollen

Mehr

Aktiver Datenschutz mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Aktiver Datenschutz mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Löschung von Daten Auskunftsrecht Privatsphäre Informationelle Selbstbestimmung Verbotsprinzip mit Erlaubnisvorbehalt Geschützte Daten Sperrung von Daten Geldbußen Meldepflicht Version 1.03 Einleitung

Mehr

Datenschutz bei Rechtsanwälten

Datenschutz bei Rechtsanwälten Datenschutz bei Rechtsanwälten Vortrag von: Rechtsanwalt Dr. Holger Zuck Anwaltskanzlei Zuck & Quaas, Stuttgart 1 Datenschutz bei Rechtsanwälten Normen: Bereichsspezifische Normen: BRAO (insb. 43, 43a,

Mehr

Datenschutz im Arbeitsverhältnis

Datenschutz im Arbeitsverhältnis Datenschutz im Arbeitsverhältnis Congress@it-sa am 07. Oktober 2014 RAin Jacqueline Kepura Folie 0 / Datenschutz im Arbeitsverhältnis / Referent TT. Monat 2010 Gliederung 1. Allgemeine Grundlagen des Datenschutzes

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Literaturverzeichnis... XV. 1 Einführung... 1. 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung...

Inhaltsverzeichnis. Literaturverzeichnis... XV. 1 Einführung... 1. 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung... Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis... XV 1 Einführung... 1 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung... 4 2 Grundlagen des Rechtsinstituts des Datenschutzbeauftragten...

Mehr

Arbeitnehmerdatenschutz und Compliance

Arbeitnehmerdatenschutz und Compliance Arbeitnehmerdatenschutz und Compliance Effektive Compliance im Spannungsfeld von reformiertem BDSG, Persönlichkeitsschutz und betrieblicher Mitbestimmung von Dr. Gregor Thüsing, LL.M. (Harvard) o. Professor

Mehr

08.04.2014 Rechtssicherer Umgang mit Kundendaten. Referent: RA Christoph Göritz, Fachanwalt für ITRecht, GHI-Rechtsanwälte, Mannheim

08.04.2014 Rechtssicherer Umgang mit Kundendaten. Referent: RA Christoph Göritz, Fachanwalt für ITRecht, GHI-Rechtsanwälte, Mannheim 08.04.2014 Rechtssicherer Umgang mit Kundendaten Referent: RA Christoph Göritz, Fachanwalt für ITRecht, GHI-Rechtsanwälte, Mannheim Übersicht: 1. Was sind Kundendaten im rechtlichen Sinne? 2. Pflichten

Mehr

(http://rsw.beck.de/rsw/upload/beck_aktuell/entwurf_bdsg_regierung.pdf)

(http://rsw.beck.de/rsw/upload/beck_aktuell/entwurf_bdsg_regierung.pdf) Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in seiner derzeitigen Fassung trägt der gestiegenen und weiter steigenden Bedeutung von Auskunfteien in einer immer anonymer werdenden Geschäftswelt und ihrer Nutzung

Mehr

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) Auswirkungen auf die arbeitsrechtliche Praxis Stand 18. März 2007 1 I. Allgemeines AGG seit 18. 8. 2006 in Kraft Fundstelle: BGBl. I Nr. 39 v.17.8.06 Umsetzung

Mehr

Landessportbund Berlin e. V. Datenschutz. Cornelia Köhncke, Justitiarin

Landessportbund Berlin e. V. Datenschutz. Cornelia Köhncke, Justitiarin Landessportbund Berlin e. V. Datenschutz Cornelia Köhncke, Justitiarin Übersicht Rechtsgrundlagen Datenschutz Datenschutz in der Praxis Aktuelles Grundlagen BVerfG: Volkszählungsurteil vom 15.12.1983 Berührt

Mehr

Datenschutzrecht in Österreich und Deutschland Ein Vergleich. RA Marcel Keienborg

Datenschutzrecht in Österreich und Deutschland Ein Vergleich. RA Marcel Keienborg Datenschutzrecht in Österreich und Deutschland Ein Vergleich RA Marcel Keienborg Zur Geschichte des Datenschutzes Die Wiege des Datenschutzes: In den USA (1960er/70 Jahre) Privacy Act of 1974 Debatten

Mehr

ITKwebcollege.DATENSCHUTZ

ITKwebcollege.DATENSCHUTZ ITKwebcollege.DATENSCHUTZ Inhaltsverzeichnis ITKwebcollege.DATENSCHUTZ Themenübersicht Der Datenschutzbeauftragte 2 Verarbeitungsübersicht Meldepflicht 2 Auftragsdatenverarbeitung 2 Kontrollen durch die

Mehr

Zählen, speichern, spionieren. Datenschutz und seine Bedeutung im Rahmen technischer Entwicklungen

Zählen, speichern, spionieren. Datenschutz und seine Bedeutung im Rahmen technischer Entwicklungen Zählen, speichern, spionieren Datenschutz und seine Bedeutung im Rahmen technischer Entwicklungen 1 Themen Teil 1 Einführung in das Das Volkszählungsurteil Bundes-, Landes- und Sondergesetze Grundstrukturen

Mehr

Brauchen wir ein Arbeitnehmerdatenschutzgesetz. von Christoph Hupe

Brauchen wir ein Arbeitnehmerdatenschutzgesetz. von Christoph Hupe Brauchen wir ein? von Christoph Hupe Gliederung: 1. Problematik 2. Positionen/Meinungen 1. Problematik des Thema wurde in Deutschland schon oft diskutiert, aber es gab keine explizite Regelung bis September

Mehr

IT-LawCamp 2010 BIRD & BIRD, Frankfurt 20. März 2010. IT-Sicherheit und Datenschutz eine Beziehung mit Spannungen

IT-LawCamp 2010 BIRD & BIRD, Frankfurt 20. März 2010. IT-Sicherheit und Datenschutz eine Beziehung mit Spannungen AK WLAN IT-LawCamp 2010 BIRD & BIRD, Frankfurt 20. März 2010 IT-Sicherheit und Datenschutz eine Beziehung mit Spannungen RA Ivo Ivanov Justiziar des eco e.v. 1 Übersicht Ausgangssituation Datenschutzrechtlicher

Mehr

Grundlagen Datenschutz

Grundlagen Datenschutz Grundlagen Datenschutz Michael Bätzler TÜV Datenschutz Auditor Externer Datenschutzbeauftragter IHK xdsb Datenschutz Greschbachstraße 6a 76229 Karlsruhe Telefon: 0721/82803-50 Telefax: 0721/82803-99 www.xdsb.de

Mehr

Datenschutz im Projekt- und Qualitätsmanagement Umfeld

Datenschutz im Projekt- und Qualitätsmanagement Umfeld Datenschutz im Projekt- und Qualitätsmanagement Umfeld Personenbezogene Daten im Qualitäts- und Projektmanagement 17.02.2014 migosens GmbH 2014 Folie 2 Definitionen Was sind personenbezogene Daten? sind

Mehr

Datenschutz im Betriebsratsbüro. Referent: Lorenz Hinrichs TBS Niedersachsen GmbH lh@tbs-niedersachsen.de

Datenschutz im Betriebsratsbüro. Referent: Lorenz Hinrichs TBS Niedersachsen GmbH lh@tbs-niedersachsen.de Datenschutz im Betriebsratsbüro Referent: Lorenz Hinrichs TBS Niedersachsen GmbH lh@tbs-niedersachsen.de Datenschutz im BR-Büro Seite 2 Ausgangssituation Ausgangssituation Kurz gefasst ist es Euer Job

Mehr

Beschäftigtendatenschutz im Lichte der EU-Datenschutzreform. Christian Wachter #DNP 14 21. September 2014

Beschäftigtendatenschutz im Lichte der EU-Datenschutzreform. Christian Wachter #DNP 14 21. September 2014 Beschäftigtendatenschutz im Lichte der EU-Datenschutzreform Christian Wachter #DNP 14 21. September 2014 Überblick Datenermittlung im Arbeitsverhältnis Beschäftigtendatenschutz in Österreich status quo

Mehr

Inhalt. Datenschutz ist Grundrechtsschutz 4. Wessen Daten werden geschützt? 5. Wer muss den Datenschutz beachten? 6

Inhalt. Datenschutz ist Grundrechtsschutz 4. Wessen Daten werden geschützt? 5. Wer muss den Datenschutz beachten? 6 Datenschutz ist... Inhalt Datenschutz ist Grundrechtsschutz 4 Wessen Daten werden geschützt? 5 Wer muss den Datenschutz beachten? 6 Welche Daten werden vom Datenschutzrecht erfasst? 7 Wann dürfen personenbezogene

Mehr

... - nachstehend Auftraggeber genannt - ... - nachstehend Auftragnehmer genannt

... - nachstehend Auftraggeber genannt - ... - nachstehend Auftragnehmer genannt Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz zwischen... - nachstehend Auftraggeber genannt - EDV Sachverständigen- und Datenschutzbüro Michael J. Schüssler Wirtschaftsinformatiker,

Mehr

Datenschutz. drittes Tertial 2005

Datenschutz. drittes Tertial 2005 Datenschutz drittes Tertial 2005 Dipl.-Inform. Thomas Kupka Institut für Medizinische Informatik Medizinische Hochschule Hannover http://www.mh-hannover.de/institute/medinf/ Datenschutz - Schutz personenbezogener

Mehr

Kundeninformation Januar 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr und hoffen Sie hatten einen guten und erfolgrei- chen Start. Wie gewohnt werden wir Sie auch in diesem

Mehr

JURISTISCHE RUNDSCHAU

JURISTISCHE RUNDSCHAU JR JURISTISCHE RUNDSCHAU HERAUSGEBER Prof. Dr. Dirk Olzen, Düsseldorf Dr. Gerhard Schäfer, Stuttgart UNTER MITWIRKUNG VON Prof. Dr. Dr. Jörg Berkemann, Berlin Dr. Bernhard Dombek, Berlin Peter Gielen,

Mehr

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht 2 Datenschutz im Unternehmen Umgang mit Mitarbeiterdaten Neuregelung, Folgen, Praxisrelevante Fälle 1 3 Personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche

Mehr

5. Ortstagung Kiel am 12. März 2014

5. Ortstagung Kiel am 12. März 2014 5. Ortstagung Kiel am 12. März 2014 I. Begrüßung Der Einladung zur 5. Ortstagung des Deutschen Arbeitsgerichtsverbands e. V. in Kiel im Saal des Hauses des Sports folgten 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Mehr

Akzeptanz von Portallösungen durch Datenschutz Compliance Meike Kamp Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Akzeptanz von Portallösungen durch Datenschutz Compliance Meike Kamp Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Akzeptanz von Portallösungen durch Datenschutz Compliance Meike Kamp Datenschutz Schleswig-Holstein Übersicht Wer oder Was ist das Unabhängige Landeszentrum für? Was bedeutet Datenschutz Compliance grundsätzlich?

Mehr

Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes

Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes Informationelle Selbstbestimmung Bundesdatenschutzgesetz Grundgesetz Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes allg. Persönlichkeitsrecht (Art. 1, 2 GG) Grundrecht

Mehr

1.1.4 Wissen, was unter Verbot mit Erlaubnisvorbehalt 1.1.5. schützen. 1.1.7 Wissen, was man unter personenbezogenen 1.1.8 1.1.

1.1.4 Wissen, was unter Verbot mit Erlaubnisvorbehalt 1.1.5. schützen. 1.1.7 Wissen, was man unter personenbezogenen 1.1.8 1.1. Datenschutz DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de Dieser Syllabus darf nur in Zusammenhang

Mehr

Alles sicher? Backup und Archivierung aus rechtlicher Sicht. Gelsenkirchen, 25. März 2014. Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther.

Alles sicher? Backup und Archivierung aus rechtlicher Sicht. Gelsenkirchen, 25. März 2014. Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Alles sicher? Backup und Archivierung aus rechtlicher Sicht Dr. Maximilian Dorndorf Johanna Langer, LL.M. Gelsenkirchen, 25. März 2014 Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Agenda I. Begriffsbestimmungen

Mehr

BYOD Bring Your Own Device

BYOD Bring Your Own Device BYOD Bring Your Own Device Was ist das Problem? So könnt ihr es regeln. Bruno Schierbaum Berater bei der BTQ Niedersachsen GmbH BTQ Niedersachsen GmbH Donnerschweer Straße 84; 26123 Oldenburg Fon 0441/8

Mehr

Regina Steiner Silvia Mittländer Erika Fischer Fachanwältinnen für Arbeitsrecht

Regina Steiner Silvia Mittländer Erika Fischer Fachanwältinnen für Arbeitsrecht steiner mittländer fischer rechtsanwältinnen Regina Steiner Silvia Mittländer Erika Fischer Fachanwältinnen für Arbeitsrecht Berliner Straße 44 60311 Frankfurt am Main Telefon 0 69 / 21 93 99 0 Telefax

Mehr

Bedienungshinweis: Wie jede Audio-CD einfach in Ihren CD-Player einlegen.

Bedienungshinweis: Wie jede Audio-CD einfach in Ihren CD-Player einlegen. NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und

Mehr

e-mail, Internet + Datenschutz am Arbeitsplatz

e-mail, Internet + Datenschutz am Arbeitsplatz GÖRG GÖRG WIR BERATEN THE BUSINESS UNTERNEHMER. LAWYERS. München, 29. September 2010 DR. AXEL CZARNETZKI, LL.M. e-mail, Internet + Datenschutz am Arbeitsplatz 1 E-Mail und Internet am Arbeitsplatz Datenschutz

Mehr

Merkblatt zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach 4f, 4g BDSG

Merkblatt zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach 4f, 4g BDSG Merkblatt zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach 4f, 4g BDSG Wann ist das Bundesdatenschutzgesetz anwendbar? Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gilt gemäß 1 Abs. 2 Nr. 3 BDSG für alle nicht öffentlichen

Mehr

Berliner Beauftragter für Januar 2002 Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI)

Berliner Beauftragter für Januar 2002 Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI) Berliner Beauftragter für Januar 2002 Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI) Hinweise zur Vorabkontrolle nach dem Berliner Datenschutzgesetz (BlnDSG) Das am 30.7.2001 novellierte Berliner Datenschutzgesetz

Mehr

49 Schmerzensgeld bei Videokontrolle Von Marc-Oliver Schulze und Corinna Schreck

49 Schmerzensgeld bei Videokontrolle Von Marc-Oliver Schulze und Corinna Schreck Arbeitsrecht im Betrieb 2014, Ausgabe 4, S. 49 51 Schulze/Schreck, Schmerzensgeld bei Videokontrolle 49 Schmerzensgeld bei Videokontrolle Von Marc-Oliver Schulze und Corinna Schreck BETRIEBSVEREINBARUNG

Mehr

Was ein Administrator über Datenschutz wissen muss

Was ein Administrator über Datenschutz wissen muss Was ein Administrator über Datenschutz wissen muss Berlin, 14.05.2014 Rechtsanwalt Thomas Feil Fachanwalt für IT-Recht und Arbeitsrecht Datenschutzbeauftragter TÜV 1 "Jeder Mensch soll grundsätzlich selbst

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit als unternehmerische Aufgabe

Datenschutz und Datensicherheit als unternehmerische Aufgabe Datenschutz und Datensicherheit als unternehmerische Aufgabe RA Andreas Jaspers Geschäftsführer der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e.v. (GDD) Die GDD Unterstützung von Unternehmen und

Mehr

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte Der betriebliche Datenschutzbeauftragte Durch die fortschreitende Verbreitung der automatischen Datenverarbeitung sind die Gefahren des Datenmissbrauchs stetig gestiegen. Bei der Begrenzung dieser Gefahr

Mehr

Vorwort von Günter Mosen 14. Vorwort der Autoren 18

Vorwort von Günter Mosen 14. Vorwort der Autoren 18 Besonderheiten Glossar datenschutz rechtsverkehr internet rechtsschutz Urheberrecht Medienrecht Vorwort von Günter Mosen 14 Vorwort der Autoren 18 1. teil: rechtliche Besonderheiten beim Umgang mit behinderten

Mehr

Update Arbeitsrecht für PDL

Update Arbeitsrecht für PDL Update für PDL AltenpflegeKongress am 25.02.2012 Referent: 1 Themen der Entscheidungen: 1. Zurückweisung der Betriebsratsanhörung mangels Vollmachtnachweises (BAG vom 13.12.2012 6 AZR 348/11) 2. Kündigung

Mehr

Arnd Böken Big Data Analytics rechtssicher einsetzen! BITKOM - Big Data Summit 2014, Hanau, 26. März 2014

Arnd Böken Big Data Analytics rechtssicher einsetzen! BITKOM - Big Data Summit 2014, Hanau, 26. März 2014 Arnd Böken Big Data Analytics rechtssicher einsetzen! BITKOM - Big Data Summit 2014, Hanau, 26. März 2014 Überblick Big Data und Datenschutz: Anwendungsbeispiele Rechtspflichten zum Einsatz von Big Data:

Mehr

Datenschutz im Spendenwesen

Datenschutz im Spendenwesen Datenschutz im Spendenwesen Corinna Holländer, Referentin beim Berliner Beauftragten für f r Datenschutz und Informationsfreiheit (Bereiche: Wirtschaft, Sanktionsstelle) Berlin, den 16. Mai 2011 1 Gliederung

Mehr

Einsichtnahme in die Personalakte ein Rechtsanspruch? Gibt es eine Rechtsgrundlage für die Einsichtnahme?

Einsichtnahme in die Personalakte ein Rechtsanspruch? Gibt es eine Rechtsgrundlage für die Einsichtnahme? Einsichtnahme in die Personalakte ein Rechtsanspruch? Gibt es eine Rechtsgrundlage für die Einsichtnahme? Die rechtliche Grundlage zur Einsichtnahme in die Personalakte findet sich in 83 Abs. 1 Betriebsverfassungsgesetz

Mehr

Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz

Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz Dr. Thomas Petri Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz Hochschule für Politik, Sommersemester 2011, Foliensatz 2-2 bis 2-4 (1.6.2011) 1 Grobübersicht 1. Einführung, europa- und verfassungsrechtliche

Mehr

Winfried Rau Tankstellen Consulting

Winfried Rau Tankstellen Consulting Winfried Rau Tankstellen Consulting Teil 1 Wer muss einen Datenschutzbeauftragten bestellen?... 4f BDSG, nicht öffentliche Stellen die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten innerhalb eines Monats

Mehr

Datenschutzrecht. Vorlesung im Sommersemester 2015

Datenschutzrecht. Vorlesung im Sommersemester 2015 Priv.-Doz. Dr. Claudio Franzius claudio.franzius@rz.hu-berlin.de Datenschutzrecht Vorlesung im Sommersemester 2015 Literatur Marion Albers, Datenschutzrecht, in: Ehlers/Fehling/Pünder (Hrsg.), Besonderes

Mehr

Kundendatenschutz im Überblick

Kundendatenschutz im Überblick Kundendatenschutz im Überblick Referent: Zertifizierter Datenschutzbeauftragter Zertifizierter Datenschutzauditor Chemnitz, Sachsen Konsortium: Agenda 1 Grundlagen 3 Online-Werbung 4 Telefon-, Fax- und

Mehr

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein. Erhöhung des Datenschutzniveaus zugunsten der Verbraucher. Projektnummer: 04HS052

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein. Erhöhung des Datenschutzniveaus zugunsten der Verbraucher. Projektnummer: 04HS052 ULD,v Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Erhöhung des Datenschutzniveaus zugunsten der Verbraucher Projektnummer: 04HS052 Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Verbraucherschutz,

Mehr

Datenschutz und Meinungsfreiheit Regulierung von Medieninhalten durch das BDSG?

Datenschutz und Meinungsfreiheit Regulierung von Medieninhalten durch das BDSG? Datenschutz und Meinungsfreiheit Regulierung von Medieninhalten durch das BDSG? Thilo Weichert, Leiter des ULD DAV-Forum Datenschutz Privatsphäre in der globalen Informationsgesellschaft Ist der Datenschutz

Mehr

Auch in kleineren Unternehmen ist der Datenschutzbeauftragte Pflicht

Auch in kleineren Unternehmen ist der Datenschutzbeauftragte Pflicht . Auch in kleineren Unternehmen ist der Datenschutzbeauftragte Pflicht Themenschwerpunkt 1. Wer braucht einen Datenschutzbeauftragter? Unternehmen, die personenbezogene Daten automatisiert erheben, verarbeiten

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit

Datenschutz und Datensicherheit Datenschutz und Datensicherheit Bedeutung für die Arbeitswelt im Zeichen von Big Data Dr. Philipp Richter Übersicht 1. Arbeitnehmerdatenschutz: Einführung 2. Klassische, aktuelle und kommende Themen 3.

Mehr

Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Ergänzbarer Kommentar nebst einschlägigen Rechtsvorschriften Von Dr. iur. Hans-Jürgen Schaffland Rechtsanwalt und Justitiar des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes

Mehr

A/02 Namensrechtlich geschütztes Firmenschlagwort-juris.de 9 LG München I, Urteil vom 15.01.1997 - Az. 1 HKO 3146/96

A/02 Namensrechtlich geschütztes Firmenschlagwort-juris.de 9 LG München I, Urteil vom 15.01.1997 - Az. 1 HKO 3146/96 Inhaltsverzeichnis A. Domainrecht 1 A/01 Heide1berg.de 3 LG Mannheim, Urteil vom 08.03.1996 - Az. 7 O 60/96 A/02 Namensrechtlich geschütztes Firmenschlagwort-juris.de 9 LG München I, Urteil vom 15.01.1997

Mehr

Kurz & Gut DATENSCHUTZ IM WISSENSCHAFTLICHEN BEREICH

Kurz & Gut DATENSCHUTZ IM WISSENSCHAFTLICHEN BEREICH Kurz & Gut DATENSCHUTZ IM WISSENSCHAFTLICHEN BEREICH Technischer Datenschutz Thorsten Sagorski Campus Duisburg LG 110 Behördlich bestellte Datenschutzbeauftragte Herr Tuguntke Leiter des Justitiariats

Mehr

Datenschutz - I like: Mehr als nur Facebook & Co. Sebastian Hoegl, LL.M.

Datenschutz - I like: Mehr als nur Facebook & Co. Sebastian Hoegl, LL.M. Datenschutz - I like: Mehr als nur Facebook & Co Sebastian Hoegl, LL.M. 25. Oktober 2011 Gliederung A. Beratungspotential im Datenschutz B. Dogmatische Herleitung C. Überblick D. Grundzüge des deutschen

Mehr

Datenschutz nach. Herzlich Willkommen. bei unserem Datenschutz-Seminar. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Datenschutz nach. Herzlich Willkommen. bei unserem Datenschutz-Seminar. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Datenschutz nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Herzlich Willkommen bei unserem Datenschutz-Seminar 1 Vorstellung Matthias A. Walter EDV-Sachverständiger (DESAG) Datenschutzbeauftragter (TÜV) 11 Jahre

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis - Seite 1 von 24 - Schriftenverzeichnis von Dr. Nicolai Besgen, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Nicolai Besgen Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Partner Sekretariat: Lena Walterscheid

Mehr

Die totale Kontrolle Soziale Netzwerke im Arbeitsverhältnis

Die totale Kontrolle Soziale Netzwerke im Arbeitsverhältnis Die totale Kontrolle Soziale Netzwerke im Arbeitsverhältnis Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Deutsches Betriebsräte Forum Die Zukunft erfolgreich gestalten

Mehr

datenschutz carsten metz Bundesdatenschutzgesetz Haftungsrisiken vermeiden

datenschutz carsten metz Bundesdatenschutzgesetz Haftungsrisiken vermeiden Bundesgesetz Haftungsrisiken vermeiden Datenschutzrechtlinien von den Vereinten Nationen 1990 beschlossen Grundsätze, die einen Mindeststandard festlegen, der bei der nationalen Gesetzgebung berücksichtigt

Mehr

Prof. Dr. Dirk Olzen, Düsseldorf Dr. Gerhard Schäfer, Stuttgart

Prof. Dr. Dirk Olzen, Düsseldorf Dr. Gerhard Schäfer, Stuttgart JR JURISTISCHE Rundschau Herausgeber Prof. Dr. Dirk Olzen, Düsseldorf Dr. Gerhard Schäfer, Stuttgart unter Mitwirkung von Prof. Dr. Dr. Jörg Berkemann, Berlin Dr. Bernhard Dombek, Berlin Peter Gielen,

Mehr

Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g)

Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g) Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g) Dieter Braun IT-Sicherheit & Datenschutz Gliederung Einführung 3 Personenbezogene Daten 7 Die Pflichtenverteilung 10 Daten aktiv schützen

Mehr

Vorlesung Datenschutzrecht. Hajo Köppen - Vorlesung Datenschutzrecht - Stand 10/2005 1

Vorlesung Datenschutzrecht. Hajo Köppen - Vorlesung Datenschutzrecht - Stand 10/2005 1 Vorlesung Datenschutzrecht Hajo Köppen - Vorlesung Datenschutzrecht - Stand 10/2005 1 Vorlesung Datenschutzrecht Datenschutz und Arbeitsrecht Arbeitsrechtliche Konsequenzen bei Verstößen gegen den Datenschutzund

Mehr

Arbeitsrecht-Newsletter 01/07 Schwerpunkt Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Arbeitsrecht-Newsletter 01/07 Schwerpunkt Betrieblicher Datenschutzbeauftragter Arbeitsrecht-Newsletter 01/07 Schwerpunkt Betrieblicher Datenschutzbeauftragter Liebe Leserin, lieber Leser, der Schutz von persönlichen Daten wird immer wichtiger. Ohne großen Aufwand ist es möglich,

Mehr

Aktuelles zum Arbeitnehmerdatenschutz politische Glasperlenspiele?

Aktuelles zum Arbeitnehmerdatenschutz politische Glasperlenspiele? Aktuelles zum Arbeitnehmerdatenschutz politische Glasperlenspiele? Dr. Anja Mengel, LL.M. Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Universität Karlsruhe (TH), ZAR 20. Oktober 2009 Übersicht Fakten

Mehr

NJW. Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Herausgegeben in Verbindung mit der

NJW. Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Herausgegeben in Verbindung mit der NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und

Mehr

Verfahrensverzeichnis nach 4g i.v.m. 18 und 4e BDSG. Hauptblatt

Verfahrensverzeichnis nach 4g i.v.m. 18 und 4e BDSG. Hauptblatt 1 von 9 10.11.2014 15:37 Berichte und Auswertungen 1000, BfDI Verfahrensverzeichnis nach 4g i.v.m. 18 und 4e BDSG Hauptblatt Das Verzeichnis ist nur teilweise zur Einsichtnahme bestimmt ( 4g Abs. 2 BDSG)

Mehr

beck-shop.de Druckerei C. H. Beck ... Revision, 09.05.2012 DJT Verhandlungen des Deutschen Juristentages

beck-shop.de Druckerei C. H. Beck ... Revision, 09.05.2012 DJT Verhandlungen des Deutschen Juristentages Revision, 09.05.2012 1 Revision Gutachten F zum 69. Deutschen Juristentag München 2012 Revision, 09.05.2012 2 Verhandlungen des 69. Deutschen Juristentages München 2012 Herausgegeben von der Ständigen

Mehr

Vertrauen bestärken: Wege zur Auditierung von Cloud-Diensten. RA Dr. Jan K. Köcher Datenschutzauditor (TÜV) koecher@dfn-cert.de

Vertrauen bestärken: Wege zur Auditierung von Cloud-Diensten. RA Dr. Jan K. Köcher Datenschutzauditor (TÜV) koecher@dfn-cert.de Vertrauen bestärken: Wege zur Auditierung von Cloud-Diensten RA Dr. Jan K. Köcher Datenschutzauditor (TÜV) koecher@dfn-cert.de Herausforderungen Cloud Übermittlung von Daten an einen Dritten und ggf. Verarbeitung

Mehr

Arbeitnehmerdatenschutz / Leistungs- und Verhaltenskontrollen

Arbeitnehmerdatenschutz / Leistungs- und Verhaltenskontrollen Arbeitnehmerdatenschutz / Leistungs- und Verhaltenskontrollen in Call Centern Harald Stelljes Mitarbeiter beim Landesbeauftragten für den Datenschutz Bremen Arndtstr. 1 27570 Bremerhaven Tel.: +49 (0471)

Mehr

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung Datenschutz und Datensicherheit in kleinen und mittelständischen Unternehmen Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung Landshut 19.03.2013 Inhalt Hintergrund: Von der Datenschutz-Richtline zur Datenschutz-Verordnung

Mehr

Datenschutz im Arbeitsverhältnis

Datenschutz im Arbeitsverhältnis Datenschutz im Arbeitsverhältnis Congress@it-sa am 06. Oktober 2015 RAin Jacqueline Stadtelmann Folie 0 / Datenschutz im Arbeitsverhältnis / Referent TT. Monat 2010 Gliederung 1. Grundlagen des Datenschutzes

Mehr

Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015. Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch?

Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015. Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch? Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015 Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch? Datensicherheit oder Datenschutz? 340 Datenschutz Schutz des Einzelnen vor Beeinträchtigung seines 220

Mehr

e-mail- und Internetnutzung am Arbeitsplatz

e-mail- und Internetnutzung am Arbeitsplatz Rechtsanwalt Dr. jur. WALTER FELLING Dipl.-Betriebswirt e-mail- und Internetnutzung am Arbeitsplatz Paragrafen und mehr Ein Leitfaden für die Praxis I. Einführung II. Allgemeine rechtliche Rahmenbedingungen

Mehr

Antrag. auf Anerkennung als Sachverständige(r) durch. das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) gemäß 3 Abs.

Antrag. auf Anerkennung als Sachverständige(r) durch. das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) gemäß 3 Abs. 09/2010 Antrag auf Anerkennung als Sachverständige(r) durch das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) gemäß 3 Abs. 1 DSAVO 1. Angaben zur Person 1.1 Persönliche Daten Titel/akademischer

Mehr

VERFAHRENSVERZEICHNIS gem. 10 ThürDSG

VERFAHRENSVERZEICHNIS gem. 10 ThürDSG Fraktion Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt Telefon: 0361 3772295 Telefa: 0361 3772416 fraktion@die-linke-thl.de Erfurt, 02.12.2011 VERFAHRENSVERZEICHNIS gem.

Mehr

Abmahnung, Kündigung & Co.

Abmahnung, Kündigung & Co. Abmahnung, Kündigung & Co. Rechte des Arbeitgebers bei Mitarbeiterdelikten Rechtsanwalt u. Fachanwalt für Arbeitsrecht Prof. Dr. Daniel Knickenberg Anwaltssozietät Leinen & Derichs, Köln Cleverstr. 16,

Mehr

Das neue Beschäftigtendatenschutzrecht

Das neue Beschäftigtendatenschutzrecht Das neue Beschäftigtendatenschutzrecht Ahrensburg 1. Februar 2011 I. Überblick und Einführung II. Die aktuelle Rechtslage Neufassung des 32 BDSG III. Der Entwurf des BeschäftigtendatenschutzG IV. Bewerbungsverfahren

Mehr

Guter Datenschutz schafft Vertrauen

Guter Datenschutz schafft Vertrauen Oktober 2009 Guter Datenschutz schafft Vertrauen 27.10.2009 ruhr networker e.v. in Mettmann K.H. Erkens Inhalt Handlungsbedarf, Aktualität Grundlagen oder was bedeutet Datenschutz Pflichten des Unternehmens

Mehr

Einladung. Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz. Praktische Auswirkungen

Einladung. Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz. Praktische Auswirkungen Einladung Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz Praktische Auswirkungen Wir laden Sie herzlich ein zu Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz Praktische Auswirkungen Programm Gesetzentwurf zum Beschäftigtendatenschutz

Mehr

Richtlinie zur Festlegung von Verantwortlichkeiten im Datenschutz

Richtlinie zur Festlegung von Verantwortlichkeiten im Datenschutz Richtlinie zur Festlegung von Verantwortlichkeiten im Datenschutz Freigabedatum: Freigebender: Version: Referenz: Klassifikation: [Freigabedatum] Leitung 1.0 DSMS 01-02-R-01 Inhaltsverzeichnis 1 Ziel...

Mehr

Datenschutz für den Betriebsrat PRAXISLÖSUNGEN

Datenschutz für den Betriebsrat PRAXISLÖSUNGEN Datenschutz für den Betriebsrat PRAXISLÖSUNGEN Inhaltsverzeichnis Arbeiten mit diesem Buch 5 Schnelleinstieg 7 Mitbestimmung und Datenschutz Warum will keiner seine Daten schützen? 9 Zahlen oder Worte

Mehr

Intensivschulungen Programm

Intensivschulungen Programm Intensivschulungen Programm Seminar 1: Kündigungsrecht (13.06.2007) A) Kündigung: personenbedingt, betriebsbedingt, verhaltensbedingt; - 102 Abs. 1-3 BetrVG Widerspruch des Betriebsrates: Formulierung,

Mehr

Social Media Recruiting & Recht

Social Media Recruiting & Recht Social Media Recruiting & Recht Rechtliche Grenzen bei der Mitarbeitersuche und ansprache bei Facebook & Co 29. November 2013 Berlin - 1 DIEM PARTNER 2013 Der Referent: RA Dr. Carsten Ulbricht IT-Recht

Mehr

Das Internet- Kein rechtsfreier und auch kein anonymer Raum

Das Internet- Kein rechtsfreier und auch kein anonymer Raum Willkommen bei der wilden Jagd durch das Internetrecht mit einem Überblick über Datenschutzrecht Internetstrafrecht Urheberrecht Markenrecht und Wettbewerbsrecht Vertragsschluss im Internet Spezialprobleme

Mehr

SUFFEL & KOLLEGEN, Jena. seit 1990 in Jena. RA Jan Schröder, FA für Arbeitsrecht. RA David Conrad. SUFFEL & KOLLEGEN, Rechtsanwälte

SUFFEL & KOLLEGEN, Jena. seit 1990 in Jena. RA Jan Schröder, FA für Arbeitsrecht. RA David Conrad. SUFFEL & KOLLEGEN, Rechtsanwälte seit 1990 in Jena RA Claus Suffel, FA Bau- und Architektenrecht RA Jan Schröder, FA für Arbeitsrecht RA Dr. Mathis Hoffmann RA David Conrad www.jenanwalt.de Datenschutzrecht für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr