Verehrte Mitglieder und Freunde von Haus+Grundeigentümer Bochum,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verehrte Mitglieder und Freunde von Haus+Grundeigentümer Bochum,"

Transkript

1

2 3 Inhalt Nachrichten aus Bochum Ein Jahr Wassersaal Stiepel 4 Sympathische Verstärkung bei Haus+Grundeigentümer Bochum 5 Flüsterasphalt "made in Bochum" 6 Aktuelle Informationen Digitales TV - So rüsten Sie um 8 Außengastronomie - Großstädte verdienen durch Terrassengebühr 9 Fragebogen für den Bochumer Mietspiegel 15 Rechtsschutz wird gestärkt 19 Für Einsicht ins Grundbuch ist Neugierde kein Grund 21 Bochum auf Platz 34 bei den Einkaufsmeilen NRW 27 Kosten für das Richtfest sind steuerlich absetzbar 29 Impressum Herausgeber: Haus+Grundeigentümer Bochum GmbH Viktoriastr Bochum Ruf: (0234) Fax: (0234) Chefredakteur: Rechtsanwalt Erwin Köhler Verlag: Medienbüro Franken Hauptstr Bochum Ruf: (0234) Fax CvD, Gestaltung & Anzeigen: Eberhard Franken (beim Verlag) Druck: Zimmermann Druck + Verlag GmbH Widukindplatz Balve ZUHAUSE ist das informative Magazin für Haus-, Wohnungsund Grundeigentümer. Das Magazin erscheint im 18. Jahrgang und wird zweimonatlich herausgegeben. Der Verkaufspreis beträgt 4 Euro. Der Bezugs preis ist im Mit glieds beitrag der angeschlossenen Vereine enthalten. Ein Jahres abonnement inkl. Porto kostet 27 Euro. Bei Nichtbelieferung ohne Ver schul den des Verlages besteht kein Anspruch auf Entschädigung. Für unverlangt eingesandte Manuskripte übernehmen weder der Herausgeber noch der Verlag eine Haftung. Namentlich ge kennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Nachdruck auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Titelfoto: Historischer Wassersaal Stiepel - Stadtwerke Bochum Vorwort Verehrte Mitglieder und Freunde von Haus+Grundeigentümer Bochum, kennen Sie den Betriebskostenspiegel des Deutschen Mieterbundes (DMB)? Falls nein es ist keine Wissenslücke. Falls ja vergessen Sie ihn. Seit einigen Jahren gibt der DMB diesen Betriebskostenspiegel heraus, mit dem er nach eigenen Angaben für Transparenz und Vergleichbarkeit der Betriebskosten sorgen will. Vermieter und Mieter sollen mit diesen überregional ermittelten Betriebskostenzusammenstellungen ihre Betriebskostenabrechnungen auf Angemessenheit überprüfen. Tatsächlich wurde dieser Betriebskostenspiegel des DMB von einigen Mietern offensichtlich als willkommenes Instrument dazu genutzt, um einzelne Betriebskosten der jährlichen Betriebskostenabrechnung ihres Vermieters als überhöht zu bezeichnen mit dem Ziel weniger nachzuzahlen oder sogar zurückzufordern. Mit seiner auf Seite 26 dieser Ausgabe veröffentlichten Entscheidung hat der Bundesgerichtshof unmissverständlich klargestellt, dass der Betriebskostenspiegel des DMB keine Aussagekraft im Einzelfall hat und insoweit zur Überprüfung und Feststellung von überhöhten Betriebskosten nicht geeignet ist. Da die weitere Verwendung dieses Betriebskostenspiegels spätestens nach dem BGH-Urteil allenfalls zur Verunsicherung der Mieter und Vermieter beitragen kann, sind DMB und die ihm angeschlossenen Mietervereine aufgefordert, ihn ersatzlos abzuschaffen. Eine solide rechtliche Basis hat demgegenüber der seit nahezu 30 Jahren durch ihren Haus+Grundeigentümer Bochum e.v. mitherausgegebene Bochumer Mietspiegel. Helfen Sie bitte in ihrem eigenen Interesse weiterhin mit und geben den auf den Seiten 15 bis 18 dieser Ausgabe abgedruckten Erhebungsbogen ausgefüllt in unserer Geschäftsstelle ab. Denken Sie bitte daran: die Höhe der Vergleichsmieten des neuen Bochumer Mietspiegels 2012 hängt von ihrer Mitwirkung ab. Ihr

3 4 Bochum Trinkwasserbehälter Stiepel feierte im September seinen ersten Geburtstag Ein Jahr ist es her, dass die Stadtwerke Bochum den neugebauten Trinkwasserbehälter in Bochum-Stiepel in Betrieb nahmen. Seitdem versorgt Bochums Energieversorger mit moderner Technik und traditioneller Zuverlässigkeit über den neuen Wasserspeicher die Bochumer Bürger mit frischem Trinkwasser. Während der einjährigen Betriebszeit nahmen rund 12,5 Millionen Kubikmeter Trinkwasser den Weg aus der Ruhr über das Turbinen-Wasserwerk Stiepel in die Behälterkammern an der Kemnader Straße. Von dort aus ging es weiter in die sogenannte Untere Zone, die größte Druckzone im Bochumer Stadtgebiet, bis in jede Wohnung. Das macht im Schnitt eine Tagesdurchflussmenge von circa Kubikmetern Trinkwasser. Dies entspricht Der historische Teil der alten Behälterkammern der Füllmenge von rund 15 Schwimmbecken mit einer Länge von 50 Metern, beschreibt Thomas Schönberg, Pressesprecher der Stadtwerke Bochum. Die Wasserbevorratung im Wasserbehälter Stiepel dient vorrangig der Trinkwasserversorgung. Weitere wichtige Aufgaben sind zudem die konstante Druckhaltung im Netz, die Bereitstellung von ausreichend Löschwasser und die gleichmäßige Auslastung der Wasserwerke, ergänzt Thomas Schönberg. Gelegenheit zur Besichtigung hatten alle interessierten Bochumer Bürger am Tag des offenen Denkmals, am 11. September 2011, zwischen 11 und 17 Uhr. Da öffneten die Stadtwerke Bochum die Pforten des historischen Teils der alten Behälterkammern. Auf einer Fläche von rund 350 Quadratmetern restaurierte der Bochumer Energieversorger einen Teil des ursprünglichen Wasserbehälters, der 1894 entstand, und informierte vor Ort über die Trinkwassergewinnung und -aufbereitung sowie die Entstehung des neuen Trinkwasserspeichers. Zwei Filme erklärten anschaulich den Weg des Trinkwassers von der Gewinnung bis zur Verteilung sowie den aufwendigen Umbau des Wasserbehälters. Darüber hinaus standen zwei Expertinnen der Stadtwerke Bochum für Fragen rund ums Thema Trinkwasser Rede und Antwort. Immer für Sie da! 16 qualifizierte Handwerksbetriebe Hand in Hand für Ihre Baumaßnahme Ganz gleich, ob Sie bauen oder sanieren. Unser Verbund von Meister-Fachbetrieben bietet Planung, Ausführung und Koordination mit gründlicher Beratung und Rundum-Service - individuell und kostengünstig auf Ihre persönlichen Ansprüche zugeschnitten....ihre Handwerker...Ihre Dienstleister Eislebener Str Bochum Tel Alba Alubau & Bauelemente + Bauunternehmung Zipp + Garten- & Landschaftsbau Küsterarend + Schreinerei Holz & Form + Malerbetrieb Lindemann + Raumausstatter Fiedler + LiPi Bauelemente + Marsilius Putzmeister + Gerüstbau Michl + Kälte-Klima Neuhäuser + Dachdecker Dagobert Müller + Fliesen Polomski + Elektro Ratajczak + Sanitär & Heizung Sedello + Sievers Fußbodentechnik + Hagebaumarkt Holz Ziesak

4 Bochum 5 Sympathische Verstärkung bei Haus+Grundeigentümer Bochum Mit Freude dabei: Katrin Kleinert und Britta Isermann (re.). Zwei ebenso neue wie junge und sympathische Gesichter gibt es im zweiten Obergeschoss bei Haus+Grundeigentümer Bochum: Britta Isermann und Katrin Kleinert verstärken seit Kurzem das Team in der Geschäftsstelle an der Viktoriastraße 63. Katrin Kleinert ist die jüngere der beiden neuen Mitarbeiterinnen. Die 25-jährige ist seit dem 1. April die Nachfolgerin von Herrn Jablinski und kümmert sich um 36 Eigentümergemeinschaften. Ich habe meine Ausbildung zur Immobilienkauffrau bei einer Hausverwaltung in Wattenscheid absolviert, erzählt sie, und beendete diese im Juni Mit großem Engagement und vielen Idealen wechselte sie zu einem der größten Unternehmen der Wohnungswirtschaft, wurde aber bitter enttäuscht: Statt wie ursprünglich vereinbart wurde ich nicht im Bereich Wohnungseigentumsverwaltung eingesetzt, sondern Fordern Sie unseren Kundenberater an! Kunststoff-Fenster-Fabrik seit 40 über Jahren 40 Jahren in der Telefonzentrale. Als man der jungen Frau signalisierte, dass die zugesagte Position im gewünschten Bereich nicht mehr verfügbar wird, suchte sie sich eine neue Stelle und wurde nur allzu gern bei uns angenommen. Das ist genau das Richtige für mich, sagt sie. Ich habe mehr Verantwortung gewollt und diese jetzt auch bekommen. In ihrer Freizeit geht Katrin Kleinert regelmäßig ins Fitnessstudio und zum Nordic Walking, trifft sich aber natürlich auch sehr gern mit Freunden. Zur Entspannung liest sie auch gerne ein gutes Buch. NEU! energeto -Fenster und Steuerbonus machen Fenstertausch jetzt noch lohnender! Beckmann-Fenster-Typ energeto amtlich geprüft, für Hochhäuser zugelassen. Kunststoff-Fenster ohne Stahlaussteifung, Heizkosten-Spar-Weltmeister ihrer Klasse, für Jahrzehnte 10 % bessere Wärmedämmung bei gleicher Profilstärke 70 mm - mehr Lichteinfall - zur Zeit extra Belohnung vom Finanzamt - S Steuerrückerstattung bis 1.200,- für Montagekosten pro Jahr. Fragen Sie Ihren Steuerberater oder Ihr Finanzamt. PRODUCT SERVICE Beratung Aufmass Produktion Komplett-Montage Beckmann Britta Isermann hat einen äußerst interessanten Berufsweg eingeschlagen. Sie ist nicht nur die Elternzeitvertretung von Herrn Appelhans, sondern eignet sich auch als Glücksbringer für Haus+Grundeigentümer Bochum GmbH. Die 33-jährige ist seit dem 11. Juli bei uns und ist gelernte Schornsteinfegermeisterin. Klar, dass Isermann bestens qualifiziert ist für die technischen Fragen und Belange in der Mietverwaltung. Gute Leute werden stets schnell erkannt und abgeworben. So bot sich Ihr die Möglichkeit bei einem Kölner Software Unternehmen als IT- Kundenberaterin tätig zu sein. Dort arbeitete sie im Bereich Kehrbezirksverwaltung für Schornsteinfeger sowie diverse andere branchenspezifische Programme. Immobilienwirtschaftliche Kenntnisse eignete sie sich bei einer Berliner Privatschule an. Parallel absolvierte sie ein Fernstudium zur gepr. Immobilienverwalterin an dem Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Bochum. Das Fotografieren ist ihre Leidenschaft, aber nicht ihr einziges Freizeitvergnügen. Ich bin sehr gerne kreativ tätig. Sie entspannt sich ebenso gerne mit einem alten Handwerk, der Filztechnik. (EF) Britta Isermann - noch als "Glücksbringerin". Produktion überwacht Bauart geprüft Umfangreiche Ausstellung Mausegatt Bochum-Wattenscheid Neuer Asphalt macht die Wittener Straße deutlich leiser Zur Zeit erhält die Wittener Straße im Abschnitt zwischen Ferdinandstraße und Steinring eine Fahrbahndecke aus lärmoptimiertem Asphalt, der vom Lehrstuhl für Verkehrswegebau der Ruhr-Universität Bochum entwickelt wurde. Die lärmmindernde Eigenschaft wird unter anderem durch die besondere Oberflächenstruktur der Straßendecke erreicht. Zudem werden die Reifengeräusche durch einen kleinen Gesteinskorndurchmesser verringert. Der lärmoptimierte Asphalt ist speziell für innerstädtische Straßen entwickelt worden und besonders effektiv bei einer Fahrgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern. Er wird auf Straßen mit besonders hohen Immissionswerten eingebaut. Im letzten Jahr wurde der Asphalt auf Abschnitten u.a der Höntroper- und Wiescherstraße sowie auf Werner-, Harpener- und Castroper Hellweg eingebaut, auf Teilstücken der Dietrich-Benking-Straße, Königsallee, Prinz-Regent-Straße, Karl-Friedrich-Straße und Hunscheidtstraße. Insgesamt fördern Bund und das Land Nordrhein-Westfalen die Lärmsanierung der Bochumer Straßen aus Mitteln des Konjunkturpaketes II in Höhe von 2,6 Mio Euro. Zukünftig führen zwei Fahrstreifen in die Innenstadt und ein Fahrstreifen in die Gegenrichtung. Höhe Akademiestraße wird stadtauswärts zusätzlich eine Linksabbiegespur geschaffen. sb sparen mit Iso-Scheiben der neusten Generation! Tel.: / Fax: /

5 6 Bochum Nach dem Einbruch beim Mieter: Wer zahlt die Schäden am Fenster? Ist es sinnvoll vom Mieter eine Privathaftpflicht- und Hausratversicherung nachweisen zu lassen? Immer häufiger hören wir von unseren Kunden, dass ihr Vermieter von ihnen als Mieter den Nachweis einer Privathaftpflicht- und einer Hausratversicherung verlangt. Es stellt sich daher die Frage, welchen Sinn der Abschluss dieser Verträge des Mieters für den Vermieter hat? Nach dem Gesetz haftet jeder mündige Bürger für sein Verhalten, insbesondere auch für sein schuldhaftes Fehlverhalten. Geregelt ist dieses im 823 BGB: Wer vorsätzlich oder fahrlässig ( ) das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet. Beschädigt also der Mieter schuldhaft das Eigentum des Vermieters, ist dieser auch zum Schadensersatz verpflichtet. Grundlage aller Haftpflichtversicherungen ist dieser zitierte Paragraf. Auch wenn generell in der Privathaftpflichtversicherung Schäden an geliehenen, gemieteten und gepachteten Sachen ausgeschlossen sind, so haben dennoch die Versicherer die Ausnahme der Ausnahme eingeführt und zahlen wiederum bei Mietsachschäden nach schuldhaftem Handeln. Das können sein: Schäden an gemieteten Gebäuden, Wohnräumen und sonstigen zu privaten Zwecken gemieteten Räumen in Gebäuden. Etwa die Beschädigung von Badkeramik, Türen, Wänden und Fußböden. Nicht versichert sind Haftpflichtansprüche durch Abnutzung, Verschleiß und übermäßige Beanspruchung. Ausgeschlossen sind außerdem Schäden an Heizungs-, Maschinen-, Kessel- und Warmwasserbereitungsanlagen sowie an Elektro- und Gasgeräten und Glasschäden, wenn und da der Versicherte sich gegen diese Schäden besonders versichern kann. Gesetzlicher Anspruch besteht aber immer nur auf den Zeitwert, und nicht den Neuwert. Dies ist vielen Vermietern nicht bewusst. Also das zehn Jahre alte Waschbecken, welches der Mieter beschädigt hat, kann man nicht voll neuwertig ersetzt bekommen, sondern nur den Wert, welches es am Zeitpunkt vor dem Schaden hatte. (Versicherer nutzen inzwischen Zeitwerttabellen, welche nach langjähriger Rechtsprechung inzwischen entstanden sind). Der Nutzen einer Haftpflichtversicherung ist somit meines Erachtens schnell verständlich. Aber warum eine Hausratversicherung? Diese versichert doch nur den Hausrat, also Mobiliar und persönliche Gegenstände des Mieters, gegen Schäden nach Feuer, Leitungswasseraustritt, Sturm, Hagel und Einbruch-Diebstahl? Ja, das ist richtig. Aber wer bezahlt z.b. nach einem Einbruch, bei dem der Täter nicht dingfest gemacht wurde, die zerstörte Balkontür oder das eingeschlagene Fenster? Oben haben wir schon erläutert, wann wir nach dem Gesetz in Deutschland haften: Nur, wenn wir schuldhaft gehandelt haben. Hat der Mieter schuldhaft gehandelt und selber die Tür oder das Fenster beschädigt? Nein. Der, der das gemacht hat, ist halt nicht greifbar. Der Mieter kann dafür nicht haftbar gemacht werden. Dieser wird aber das Einhalten seines Mietvertrages beim Vermieter einfordern, nämlich eine intakte und bewohnbare Wohnung gemietet zu haben. Somit muss der Vermieter die Instandsetzung bezahlen. Besitzt der Mieter aber eine Hausratversicherung, so zahlt diese vertragsgemäß nach einem Einbruch auch die Reparatur der beschädigten Gebäudebestandteile, wenn diese durch den Einbruch in Mitleidenschaft gezogen wurden. Somit gibt es sehr wohl ein berechtigtes Interesse des Vermieters, dass der Mieter eine Privathaftpflicht- und eine Hausratversicherung nachweist. Markus Schmitz Büromarkt Bochum: Sehr stabil mit Perspektive Der Büromarkt Bochum hat sich im Jahr 2010 wieder einmal als sehr stabil erweisen. Mit m² wurden nur m² weniger Umsatz als im Jahr 2009 erzielt. Der Wert lag um 8% über dem jährlichen Mittelwert der Jahre 2005 bis 2009 (Ø m²). Mit dem Umsatz von m² liegt Bochum auf dem Niveau von Duisburg ( m²) und Dortmund ( m²). Mit rund m² (24 % des gesamten Büroflächenumsatzes) konzentrierte sich im Jahr 2010 der Büroflächenumsatz auf den Bereich Bochum-Mitte. Auf die eigenständige Büromarktlage Innenstadt entfiel mit knapp m² (20 %) der zweithöchste Flächenumsatz. Wie im Jahr 2009 erwies sich auch im Berichtsjahr 2010 die Universitätsstraße- Süd als umsatzstarke Büromarktlage. Im Jahr 2010 hatte der Bildungsbereich einen Anteil von 22 % am gesamten Flächenumsatz. Einen Schwerpunkt des Umsatzes im Jahr 2010 stellte die Gesundheitsbranche dar. Dieser Bereich hatte einen Anteil von 14 % am Gesamtumsatz. Im Vergleich zum Vorjahr lässt sich ein noch stärkerer Trend zu modernen Flächen mit guter Ausstattung und vergleichsweise günstigen Energie- bzw. Nebenkosten erkennen. Der Aspekt Energieeffizienz bei Neubauten gewinnt aufgrund steigender Energiepreise weiter an Bedeutung. sb

6 Recht 7 Außengastronomie Großstädte verdienen durch Erhebung von Terrassengebühren mit Eine Außenterrasse kann für Gastronomen teuer sein je nachdem in welcher Stadt ihr Betrieb liegt. Denn für die Terrasse müssen sie eine Gebühr zahlen und die ist zum Beispiel in Bonn oder Wuppertal mehr als acht Mal so hoch wie in Herne. Das zeigt ein Vergleich des Bundes der Steuerzahler NRW unter den 29 größten Städten des Landes. Ein weiteres Ergebnis: Einige Städte fordern zudem eine Verwaltungsgebühr, während andere die Gebühr im Vergleich zum Vorjahr stark angehoben haben. Die Forderung des BdSt: Die Gebühr für die Außengastronomie ganz abschaffen. Nordrhein-Westfalen. Außengastronomie ja oder nein? Das wird sich ein Café-, Restaurant- oder Kneipenbesitzer in Bonn sehr gut überlegen. Denn für das Aufstellen von Tischen und Stühlen auf öffentlichen Verkehrsflächen müssen Gastronomen eine Sondernutzungsgebühr zahlen. Und diese Terrassengebühr ist in Bonn höher als in jeder anderen Großstadt (Städte mit mehr als Einwohnern) in Nordrhein-Westfalen, das hat der Bund der Steuerzahler ermittelt. Er hat die Sondernutzungsgebühren der 29 größten Städte für Außenterrassen in der besten Innenstadtlage in der Hauptsaison von Mai bis September verglichen (ohne etwaige Pauschalen oder Ausfalltage wegen schlechten Wetters). Im Landesdurchschnitt werden danach 4,89 Euro pro angefangenem Quadratmeter genutzter Fläche und pro Monat fällig. Nimmt ein Gastronom 25 Quadratmeter öffentliche Verkehrsfläche für seine Außengastronomie in Anspruch (das ist gerade genug Platz für vier Tische und je vier Stühle) dann zahlt er dafür für von Mai Auszug aus den Terrassengebühren NRW Stadt Gebühr qm/monat in Euro Gebühr für 25 qm von Mai - Sept. 1 Bonn 10, ,-- 2 Wuppertal 9, ,50 3 Leverkusen 8, ,50 4 Düsseldorf 6,65 831,25 6 Köln 6,30 787,50 9 Dortmund tägl. Abr. 688,50 10 Essen u. Remscheid 5,-- 625,-- 13 Münster 4,72 590,-- 20 Bochum 3,30 412,50 25 Herne 1,50 187,50 bis September 611,25 Euro. In Bonn dagegen zahlt der Gastronom zehn Euro pro Quadratmeter und pro Monat. Macht Euro Terrassengebühr für 25 Quadratmeter in der Hauptsaison. Bonn liegt allerdings nicht alleine deutlich über dem Durchschnitt. Auch in Wuppertal, Leverkusen, Düsseldorf, Moers und Köln werden die Bochum liegt auf Platz 20 Gastronomen ganz erheblich zur Kasse gebeten, wenn sie für ihre Kunden draußen Tische und Stühle aufstellen (die einzelnen Ergebnisse siehe Tabelle). Ein weiteres Ergebnis, das sich aus dem Vergleich mit den Vorjahreszahlen ergibt: Essen, Leverkusen, Moers, Neuss, Remscheid und Solingen haben die Gebühr angehoben. Insbesondere in Solingen werden die Gastronomen dies zu spüren bekommen. Denn dort verdoppelte sich die Gebühr von 1,80 Euro pro Quadratmeter und Monat auf 3,60 Euro. Und noch ein Ergebnis: In einigen Städten, beispielsweise Düsseldorf, müssen die Gastronomen neben der Sondernutzungsgebühr auch noch eine Verwaltungsgebühr zahlen für den Antrag eine Außengastronomie auf einer öffentlichen Verkehrsfläche errichten zu können. Der Bund der Steuerzahler NRW fordert in einem ersten Schritt die Städte mit den höchsten Sondernutzungsgebühren auf, diese deutlich zu senken. Unterschiede von mehr als 500 Prozent sind für den Bund der Steuerzahler einfach nicht nachvollziehbar. Er warnt zudem davor, durch eine Erhöhung der Gebühr wie in Solingen als erträgliche Einnahmequelle zu betrachten. Die Haushaltskonsolidierung muss in erster Linie bei den Ausgaben ansetzen und nicht bei den Einnahmen, so der BStZ. Im zweiten Schritt fordert der Verband, die Gebühr vollständig abzuschaffen. Denn mit dieser Gebühr sollen die Gastronomen die wirtschaftlichen Vorteile, die sie durch die Außengastronomie erzielen, versteuern. Die Städte sind an den Mehreinnahmen der Wirte aber bereits über die Einkommen- und Gewerbesteuer beteiligt, begründet der Bund der Steuerzahlung seine Forderung. Zudem tragen die Wirte- und Restaurantbetreiber dazu bei, die Innenstädte gerade abends und am Wochenende attraktiver zu gestalten. Das wird von vielen Städten ausdrücklich gewünscht und begrüßt da sollten die Städte nicht auf der anderen Seite den Betrieb einer Außenterrasse durch Gebühren erschweren. Auch nicht durch Verwaltungsgebühren.

7 28 Aktuelles U n s e r B u c h t i p p f ü r Z u h a u s e Malerische Altstädte, über Jahrhunderte gewachsen und von Generationen behutsam gepflegt: Dieser Reiseführer ist ein unentbehrlicher Begleiter für alle, die das historische Nordrhein-Westfalen entdecken möchten. In übersichtlicher Gliederung wird der Weg zu Sehenswürdigkeiten, aber auch zu empfehlenswerten Restaurants, zu Geschäften und Stadtfesten gewiesen. Wissenswertes zur Geschichte sowie praktische Tipps und Anreise-Hinweise machen Lust auf Ausflüge ins Ruhrgebiet und ins Rheinland, nach Westfalen und ins Münsterland, ins Bergische Land und in die Eifel. Erschienen im Klartext-Verlag. 360 Seiten für 12,95 Euro. Bier ist ein Getränk, das allerhand Stoff für spannende Geschichten bietet. Das weiß Autor Günther Thömmes schon lange. Dass Bier und Krimis wunderbar zusammenpassen, beweist er als Herausgeber der neuen Anthologie. Neben echten Bierleichen auf dem Oktoberfest, mörderischen Bierwetten und todbringenden Bierkrügen erwarten den Leser auch blutige Streitereien um den Gerstensaft, die bereits im Mittelalter zahlreiche Opfer gefordert haben. Prickelnd-spannende Kriminalgeschichten auf 364 Seiten aus dem Gmeiner-Verlag für erschwingliche 11,90 Euro. Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen. Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei die blinde Physiotherapeutin Alina Gregoriev um Mithilfe. Zögernd lässt sich Alina darauf ein - und wird von dieser Sekunde an in einen Strudel aus Wahn und Gewalt gerissen...psychothriller aus dem Verlag Droemer-Knaur für 19,99 Euro. Erneut präsentiert Autor Paul Lascaux mit Mordswein einen kriminalistischen und zugleich kulinarischen Leckerbissen. Nach Käse, Wurst und Brot dreht sich in dem neuen Kriminalroman alles um das Thema Wein. Im mittlerweile fünften Fall für die Berner Detektei Müller und Himmel verschlägt es das Ermittlerteam diesmal in die idyllische Winzerregion am Südfuß des Jura. Rund um den malerischen Bielersee jagen sie nach Hinweisen zur Aufklärung zweier grausamer Morde ein gefährlicher Wettlauf mit der Zeit beginnt. Auch dieser Kriminalroman ist bei Gmeiner erschienen und kostet 11,90 Euro. Noch ein Tipp : Bücher sind nicht immer günstig. Viele Verlage ermöglichen es aber auch, einige Bücher als ebook oder als PDF zu erwerben, und zwar zu einem günstigeren Preis als der des gedruckten Buches. Auch Hörbücher sind manchmal günstiger. Es lohnt sich also, auf die Internetseiten der Verlage zu gehen. Bei unseren Buchvorstellungen erfahren Sie immer den Preis des gedruckten Buches. Die eigene Wohnung, ein Ort der Zuflucht, der Ruhe, um die Batterien wieder aufzuladen und mit der nötigen Energie den stressigen Alltag zu bewältigen. Dies gelingt aber nur, wenn man sich wohl- und heimisch fühlt. Und dies geschieht dann, wenn die Wohnung einen Teil der Persönlichkeit präsentiert und ganz nach den eigenen Wünschen und Vorlieben gestaltet ist. Den persönlichen Stil finden, seine Persönlichkeit zu Hause ausdrücken mit Hilfe dieses bezaubernden Buches wird Ihnen genau das gelingen. Das Buch "Lust auf Wohnen" ist ein wahres Schatzkistchen an einzigartigen Ideen, egal, ob Sie in einem großen Haus oder in einer beschränkten Einzimmerwohnung leben. Für jede Wohnsituation finden sich wertvolle Tipps und Gestaltungshinweise. Das Buch will anregen, nicht einengen. Es wirkt inspirierend und wird Sie sicher dazu animieren, die Wohnung so umzugestalten, dass Sie sich darin zu 100% wiederfinden und wohlfühlen Lust auf Wohnen macht mit zahlreichen Bildern kreativ und einzigartig gestalteter Wohnungen deutlich, wie Sie mit Details und bewussten Stilbrüchen Ihrem Heim eine eigene, ganz besondere Handschrift verleihen. Raum für Raum zeigt die Autorin, wie man einen Raum plant, gestaltet und ihm dann mit Accessoires eine besondere Note verleiht. Neu erschienen im September, 288 Seiten, 339 farbige Abbildungen, aus dem Callwey- Verlag für 29,95 Euro.

Anlage zum Versicherungsschein

Anlage zum Versicherungsschein I. Versichertes Risiko Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers aus der Organisation und Durchführung der im Versicherungsschein benannten Veranstaltung. II. Besondere Vereinbarungen

Mehr

Information für Mieter. Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg

Information für Mieter. Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg Information für Mieter Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg Guter Service, wann immer Sie ihn brauchen. Mit einem dichten Netz von 500 Geschäftsstellen sowie den Sparkassen

Mehr

Dritter Wiener Betriebskostenspiegel zeigt einen überproportionalen Anstieg der Versicherungen

Dritter Wiener Betriebskostenspiegel zeigt einen überproportionalen Anstieg der Versicherungen Presseinformation Dritter Wiener Betriebskostenspiegel zeigt einen überproportionalen Anstieg der Versicherungen LAbg. Georg Niedermühlbichler, Präsident der Mietervereinigung Österreichs Mag. Nadja Shah,

Mehr

der infoservice für kunden des Jobcenters dortmund ihre BetrieBskostenaBreChnung

der infoservice für kunden des Jobcenters dortmund ihre BetrieBskostenaBreChnung argumente der infoservice für kunden des Jobcenters dortmund ihre BetrieBskostenaBreChnung Was gehört zu den Betriebskosten? 1x im Jahr ist es soweit. Ihr Vermieter erstellt eine Jahresabrechnung für die

Mehr

Schritt für Schritt zum Eigenheim

Schritt für Schritt zum Eigenheim Schritt für Schritt zum Eigenheim Wichtige Informationen für Erwerber einer gebrauchten Immobilie Mit dem Kauf einer Immobilie stellen sich mehr Fragen als nur die der Finanzierung. Nach der Freude und

Mehr

Schadenanzeige - Sachversicherung

Schadenanzeige - Sachversicherung Schadenanzeige - Sachversicherung Ballindamm 37 20095 Hamburg Tel. +49-40-226 31 78 0 Fax. +49-40-226 31 78 78 post@huebener-ag.eu Schaden-Nummer (Bitte stets angeben) Versicherungsschein-Nummer Name des

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G P R E S S E M I T T E I L U N G Realogis veröffentlicht Marktbericht über den Umsatz von Industrie- und Logistikimmobilien in Nordrhein-Westfalen für 2014 - Zweites Halbjahr bei Gesamtumsatz von 878.000

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Die Pendlerpauschale ganz einfach

Mehr

Rund um die Immobilie. Wie kann ich mich absichern?

Rund um die Immobilie. Wie kann ich mich absichern? Rund um die Immobilie Wie kann ich mich absichern? Die Baufinanzierung Sie haben die Wahl zwischen: Annuitätendarlehen Annuitätendarlehen plus Lebensversicherung Hypothekendarlehen plus Lebensversicherung

Mehr

Schadenanzeige zur Privat-Haftpflichtversicherung

Schadenanzeige zur Privat-Haftpflichtversicherung Potsdamer Platz 10 10785 Berlin Schadenanzeige zur Privat-Haftpflichtversicherung Versicherungs-Nr.: Name und Anschrift des Versicherungsnehmers Vorname: Nachname: Straße, Nr.: PLZ: Wohnort: Vorwahl: Telefon:

Mehr

Wir schützen ehrenamtliches Engagement.

Wir schützen ehrenamtliches Engagement. Wir schützen ehrenamtliches Engagement. Herausgeber: Versicherer im Raum der Kirchen Doktorweg 2-4. 32756 Detmold www.vrk.de Galater 6,2 Vor über 80 Jahren haben unsere Gründer dieses Bibelzitat als Leitwort

Mehr

Informationen IMMOINVEST. Eine Investition die sich wirklich lohnt!!! Kontakt:

Informationen IMMOINVEST. Eine Investition die sich wirklich lohnt!!! Kontakt: Informationen zu IMMOINVEST Eine Investition die sich wirklich lohnt!!! Immobilienmarkt Mit Sicherheit ist in den vergangenen Jahren mehr über Immobilien berichtet worden als Jahrzehnte davor. Nun ist

Mehr

Was machen die Versicherungen? Mietrechttipp 87

Was machen die Versicherungen? Mietrechttipp 87 Seite 1 Hausratversicherung: Versichert eigenes Hab und Gut bei Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Einbruchdiebstahl und Vandalismus. Empfehlung: Neuwert des Hausrats nicht vom Versicherer

Mehr

Die junge Adresse in Halle-Neustadt. Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger. Deine Wohnung in Halle! www.blockhouse-city.de

Die junge Adresse in Halle-Neustadt. Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger. Deine Wohnung in Halle! www.blockhouse-city.de Die junge Adresse in Halle-Neustadt Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger Deine Wohnung in Halle! www.blockhouse-city.de Alle Ausgaben im Blick günstig wohnen in Halle für Studenten, Schüler und

Mehr

Merkblatt Umzug und Versicherungen

Merkblatt Umzug und Versicherungen Merkblatt Umzug und Versicherungen Wer seinen Umzug plant, sollte schon rechtzeitig mit seinem Versicherer sprechen. Sie müssen ihm neben der neuen Adresse auch Ihre Kontodaten mitteilen, wenn Sie die

Mehr

Merkblatt Mietnomaden- und Mietkautionsversicherung

Merkblatt Mietnomaden- und Mietkautionsversicherung Merkblatt Mietnomaden- und Mietkautionsversicherung Dieses Merkblatt informiert Sie über Versicherungen, die finanziellen Schutz für Vermieter vor Mietnomaden und Mietvandalen bieten. Fehlende Mieteinnahmen

Mehr

Wortschatz zum Thema: Wohnen

Wortschatz zum Thema: Wohnen 1 Wortschatz zum Thema: Wohnen Rzeczowniki: das Haus, die Häuser das Wohnhaus das Hochhaus das Doppelhaus die Doppelhaushälfte, -n das Mietshaus das Bauernhaus / das Landhaus das Mehrfamilienhaus das Sommerhaus

Mehr

Wichtige Hinweise: Starke Flyer. So gelingen Text und Konzept. von Dr. Doris Doppler. www.textshop.biz www.ddoppler.com

Wichtige Hinweise: Starke Flyer. So gelingen Text und Konzept. von Dr. Doris Doppler. www.textshop.biz www.ddoppler.com Seite 1 Wichtige Hinweise: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung auch auszugsweise ist nur mit Zustimmung der Verfasserin erlaubt. Die Inhalte dieses

Mehr

Sachversicherung und Schadensersatzpflicht des Mieters. 09.03.2007 Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, Humboldt Universität zu Berlin

Sachversicherung und Schadensersatzpflicht des Mieters. 09.03.2007 Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, Humboldt Universität zu Berlin Sachversicherung und Schadensersatzpflicht des Mieters Typische Fallgestaltung Mieter beteiligt sich an den Kosten der Gebäudeversicherung über die (Nebenkosten zur) Miete. Gebäude brennt durch Verschulden

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr

Warum Versicherer nicht zahlen

Warum Versicherer nicht zahlen Dieter Bennink Fachmann für Versicherungen und Finanzen 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Zusammenfassung... 2 Der Klassiker: Fallen im Kleingedruckten... 3 Problemfall Fahrlässigkeit... 4 Zahlungsverzug...

Mehr

Schöner Wohnen. Weststadt statt Manhattan. Spektakuläre Aussichten auf KA-City

Schöner Wohnen. Weststadt statt Manhattan. Spektakuläre Aussichten auf KA-City Schöner Wohnen in der Weststadt Weststadt statt Manhattan Spektakuläre Aussichten auf KA-City 3-Zimmer-Wohnung im 1 7. Obergeschoss Baujahr 1 970 Wohnfläche 84,39 m² Miete 675 + Nebenkosten 1 80 Objektbeschreibung

Mehr

Mietvertrag. Name Adresse Tel - Vermieter - Name Adresse Tel - Mieter -

Mietvertrag. Name Adresse Tel - Vermieter - Name Adresse Tel - Mieter - Mietvertrag Zwischen Name Adresse Tel - Vermieter - und Name Adresse Tel - Mieter - kommt nachfolgender Mietvertrag über Wohnraum zustande: 1 Mieträume Der Vermieter vermietet dem Mieter zu Wohnzwecken

Mehr

a) Bis zu welchem Datum müssen sie spätestens ihre jetzigen Wohnungen gekündigt haben, wenn sie selber keine Nachmieter suchen wollen?

a) Bis zu welchem Datum müssen sie spätestens ihre jetzigen Wohnungen gekündigt haben, wenn sie selber keine Nachmieter suchen wollen? Thema Wohnen 1. Ben und Jennifer sind seit einiger Zeit ein Paar und beschliessen deshalb, eine gemeinsame Wohnung zu mieten. Sie haben Glück und finden eine geeignete Dreizimmer-Wohnung auf den 1.Oktober

Mehr

Schadenanzeige Sachversicherung

Schadenanzeige Sachversicherung WUP - Wehberg & Partner Engelstr. 37 48143 Münster Schadenanzeige Sachversicherung Versicherungsscheinnummer: Feuer Einbruchdiebstahl Beraubung Leitungswasser Sturm Hagel Blitzschlag Angaben zum Versicherungsnehmer:

Mehr

Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten

Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten Wer kann ein Zimmer anbieten?... 2 Und wer zieht ein?... 2 Kostet die Vermittlung etwas?... 2 Meine Wohnung ist groß, aber

Mehr

Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie

Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie Einzigartig am Markt und 10 Jahre beitragsfrei inklusive! Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie sonalis GmbH Wellesweilerstr. 100 66538 Neunkirchen Germany Sie wollen

Mehr

DieVERMÖGENS- SICHERUNGSPOLICE. Der optimale Rundum-Schutz. Träume brauchen Sicherheit. Aachen Münchener

DieVERMÖGENS- SICHERUNGSPOLICE. Der optimale Rundum-Schutz. Träume brauchen Sicherheit. Aachen Münchener DieVERMÖGENS- SICHERUNGSPOLICE Der optimale Rundum-Schutz. Träume brauchen Sicherheit. Aachen Münchener Die VERMÖGENSSICHERUNG. Der optimale Rundum-Schutz Die VERMÖCENSSICHERUNGSPOLICE bietet umfassende

Mehr

AL _ HAUSRAT. Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen. Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab.

AL _ HAUSRAT. Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen. Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab. AL _ HAUSRAT Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab. Schützen Sie Ihr Hab und Gut. Die teure Musikanlage, die Plattensammlung voller Raritäten

Mehr

Chartbericht Jan. - Aug. 2014

Chartbericht Jan. - Aug. 2014 Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jan. - Aug. 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik Jan.- Aug. 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

MultiPlus. Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz. Vorteile ab dem ersten Baustein. Vorteile ab drei Bausteinen

MultiPlus. Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz. Vorteile ab dem ersten Baustein. Vorteile ab drei Bausteinen MultiPlus Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz MultiPlus bietet Ihnen Versicherungsschutz in einem frei wählbaren, attraktiven Paket. Stellen Sie aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall,

Mehr

Miet- und Benutzungsordnung für das Höfle 350.550

Miet- und Benutzungsordnung für das Höfle 350.550 vom 26.01.1995 zuletzt geändert am 12.10.2011 Inhaltsverzeichnis Seite I. ALLGEMEINE MIET- UND BENUTZUNGSBEDINGUNGEN... 2 1. Geltungsbereich... 2 2. Zuständigkeit... 2 3. Mietvertrag... 2 4. Veranstalter...

Mehr

Thema Ich ziehe in eine Wohnung / Miete

Thema Ich ziehe in eine Wohnung / Miete Thema Wohnen Lösungen Thema Ich ziehe in eine Wohnung / Miete 1. Ben und Jennifer sind seit einiger Zeit ein Paar und beschliessen deshalb, eine gemeinsame Wohnung zu mieten. Sie haben Glück und finden

Mehr

PRESSEMITTEILUNG IVD:

PRESSEMITTEILUNG IVD: PRESSEMITTEILUNG IVD: Gute Konjunktur lässt Büromieten moderat steigen Mieten steigen trotz sinkendem Flächenumsatz Büroleerstand geht weiter zurück Berlin, 08.10.2013 Die anhaltend gute konjunkturelle

Mehr

Mietpreisbremse: Auswirkungen einer berechtigten Rüge Folgen für den Immobilienerwerb

Mietpreisbremse: Auswirkungen einer berechtigten Rüge Folgen für den Immobilienerwerb Mandantenveranstaltung 2015 am 04.06.2015 Malte Monjé Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Mietpreisbremse: Auswirkungen einer berechtigten Rüge Folgen für den Immobilienerwerb

Mehr

Helvetia AllRisk für Hausrat und Wohngebäude. Optimaler Schutz für Ihr Eigentum.

Helvetia AllRisk für Hausrat und Wohngebäude. Optimaler Schutz für Ihr Eigentum. Helvetia AllRisk für Hausrat und Wohngebäude. Optimaler Schutz für Ihr Eigentum. Die Helvetia AllRisk Versicherung bietet innovativen Schutz für Ihren Privatbesitz. Die Komplettlösung für Ihr Eigentum

Mehr

Die selbst genutzte Immobilie... 13 Immobilien als Geldanlage... 14 Kaufen, bauen, sanieren: Was ist sinnvoll für mich?.. 15

Die selbst genutzte Immobilie... 13 Immobilien als Geldanlage... 14 Kaufen, bauen, sanieren: Was ist sinnvoll für mich?.. 15 Inhalt Vorwort........................................... 9 Einführung........................................... 11 Kapitel 1: Welche Immobilie ist die richtige?............... 13 Die selbst genutzte

Mehr

Notwendiger Versicherungsschutz für die Mitgliedsvereine, deren Funktionsträger und Mitglieder

Notwendiger Versicherungsschutz für die Mitgliedsvereine, deren Funktionsträger und Mitglieder Notwendiger Versicherungsschutz für die Mitgliedsvereine, deren Funktionsträger und Mitglieder Gruppenvertrag für Vereine im Bundesverband der SchulFörderVereine Herzlich Willkommen! ARAG-Sportversicherung

Mehr

Hier finden Sie folgende Städteprofile des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen

Hier finden Sie folgende Städteprofile des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen Hier finden Sie folgende Städteprofile des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen Aachen Bergisch Gladbach Bielefeld Bochum Bonn Bottrop Dortmund Duisburg Düren Düsseldorf Essen Gelsenkirchen Gütersloh Hagen

Mehr

Besser wohnen Sammelheft #4. Mein Mietvertrag

Besser wohnen Sammelheft #4. Mein Mietvertrag Besser wohnen Sammelheft #4 Mein Mietvertrag Was man schwarz auf weiß besitzt, kann man getrost nach Hause tragen. Johann Wolfgang von Goethe, Dichter Schwarz auf weiß Formalitäten und Papierkram werden

Mehr

Hausratversicherung. Der Schutz für Ihr Eigentum.

Hausratversicherung. Der Schutz für Ihr Eigentum. Hausratversicherung Der Schutz für Ihr Eigentum. Wer besitzt, der muss gerüstet sein. Johann Wolfgang von Goethe IMPRESSUM Herausgeber Manufaktur Augsburg GmbH Proviantbachstraße 30 86153 Augsburg Bildnachweise

Mehr

Freital (PLZ 01705), Beispiel für ländliche Orte mit bis zu 50.000 Einwohnern Tarifzone mit dem geringsten Risiko.

Freital (PLZ 01705), Beispiel für ländliche Orte mit bis zu 50.000 Einwohnern Tarifzone mit dem geringsten Risiko. Marktvergleich Juni 2009 Hausratversicherung Marktübersicht: Tarife und Leistungen 2009 Der Hausrat gehört zur Existenzgrundlage eines jeden, der eine eigene Wohnung oder ein Haus bewohnt. Dennoch wird

Mehr

Der öffentlich bestellte Sachverständige

Der öffentlich bestellte Sachverständige Der öffentlich bestellte Sachverständige Wissenswertes in 10 Tipps Das bundesweite Sachverständigenverzeichnis finden Sie im auch im Internet unter http://svv.ihk.de 1. Wer ist öffentlich bestellter Sachverständiger?

Mehr

Neuer Betriebskostenspiegel für Bayern 2013

Neuer Betriebskostenspiegel für Bayern 2013 Neuer Betriebskostenspiegel für Bayern 2013 2,19 Euro pro Quadratmeter und Monat im Durchschnitt Mieter zahlen in Bayern durchschnittlich 2,19 pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten - wie sich aus

Mehr

* Ideal für Gründer und preisbewusste Unternehmer - Ihr Büro in Mettmann West *

* Ideal für Gründer und preisbewusste Unternehmer - Ihr Büro in Mettmann West * * Ideal für Gründer und preisbewusste Unternehmer - Ihr Büro in Mettmann West * Miete pro : 00,00 EUR Scout-ID: 79741827 Objekt-Nr.: MME1088 Ihr Ansprechpartner: HANSEN IMMOBILIEN (IVD) Dipl.-Ing. Uwe

Mehr

Die Möglichkeiten des Versicherungsschutzes des Wohnungseigentums und der Organe der Verwaltung

Die Möglichkeiten des Versicherungsschutzes des Wohnungseigentums und der Organe der Verwaltung Die Möglichkeiten des Versicherungsschutzes des Wohnungseigentums und der Organe der Verwaltung Fachtagung der Verwaltungsbeiräte Fachtagung der Verwaltungsbeiräte Seite 0 Inhalt des Vortrages : Darstellung

Mehr

BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG: KEINE HÖHERE MATHMATHIK!

BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG: KEINE HÖHERE MATHMATHIK! BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG: KEINE HÖHERE MATHMATHIK! Das Wichtigste in Kürze WAS SIND EIGENDLICH BETRIEBSKOSTEN? WELCHE POSITIONEN GEHÖREN ZU DIE BETRIEBSKOSTEN UND WIE WERDEN SIE AUFGETEILT? Sehr geehrte

Mehr

CISCON Versicherungsmakler GmbH Sommerhausener Weg 16, 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 & Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.

CISCON Versicherungsmakler GmbH Sommerhausener Weg 16, 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 & Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon. HAUSRAT Es kann viel passieren: Bei einem Gewitter schlägt ein Blitz ein, ein Feuer zerstört Ihre liebgewonnene Einrichtung oder eine defekte Wasserleitung setzt Ihre Wohnung unter Wasser. Solche Schäden

Mehr

car, moto und home Wenn es um Ihre Sachen geht.

car, moto und home Wenn es um Ihre Sachen geht. car, moto Wenn es um Ihre Sachen geht. Motorfahrzeug- Haushaltversicherungen. Rum profitieren. Inhalt R 200 000 Kinnen Ken vertrauen uns bereits ihr wertvollstes Gut an: ihre Gesheit. Jetzt dürfen Sie

Mehr

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG 81476 München Details externe Objnr Objektart Objekttyp Nutzungsart Vermarktungsart Außen-Provision Forstenried-2M1302-1 Wohnung Etagenwohnung

Mehr

Elementarschäden Online-Trendstudie

Elementarschäden Online-Trendstudie Elementarschäden Online-Trendstudie Seite 1 Impressum Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen

Mehr

Home in One Sach- und Vermögensversicherungen. Ihr Heim rundum optimal versichert

Home in One Sach- und Vermögensversicherungen. Ihr Heim rundum optimal versichert Home in One Sach- und Vermögensversicherungen Ihr Heim rundum optimal versichert Die einfache Lösung Alles in einem Vertrag Passen Sie Ihre Versicherung Ihrem individuellen Bedarf an! Hausrat, Haftpflicht,

Mehr

Bochum-Stahlhausen: Sympathisches Siedlungshaus mit ca. 61 m² Wohnfläche, 2 Zimmern und ca. 145 m² Grundstück. Unsere Objektnummer: UL 308

Bochum-Stahlhausen: Sympathisches Siedlungshaus mit ca. 61 m² Wohnfläche, 2 Zimmern und ca. 145 m² Grundstück. Unsere Objektnummer: UL 308 Lehn Immobilien Bochum-Stahlhausen: Sympathisches Siedlungshaus mit ca. 61 m² Wohnfläche, 2 Zimmern und ca. 145 m² Grundstück Unsere Objektnummer: UL 308 Lehn Immobilien Bochumer Landstr. 311, 45279 Essen

Mehr

In schneearmen Gebieten zählt das Anbringen von Schneefanggittern oder besonderen Schutzvorrichtungen zur Verhinderung eines Abgangs einer

In schneearmen Gebieten zählt das Anbringen von Schneefanggittern oder besonderen Schutzvorrichtungen zur Verhinderung eines Abgangs einer Die Verantwortlichkeit des Betreuers für die Einhaltung der Verkehrssicherungspflichten der vom Betreuten vermieteten Wohn- und Geschäftsräumen bei Gefahr von Dachlawinen Der Betreuer steht dem Betreuten

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 : Rückblick Stuzubi Köln am 6. September 2014 Gelungene Premiere für die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi in Köln am Samstag, den 6. September

Mehr

Wohnraummietvertrag. Folgenreiche Fehler beim Abschluss vermeiden

Wohnraummietvertrag. Folgenreiche Fehler beim Abschluss vermeiden Wohnraummietvertrag Folgenreiche Fehler beim Abschluss vermeiden Von RA Andreas Taubmann Jahreshauptversammlung des Haus- und Grundbesitzervereins Sulzbach-Rosenberg und Umgebung e.v. 2014 Gliederung des

Mehr

KAPITALANLAGE IN SACHSENHAUSEN! RENDITE über 5 %!

KAPITALANLAGE IN SACHSENHAUSEN! RENDITE über 5 %! Scout-ID: 59062482 Anbieter-Objekt-Nr.: DL-Kap.2 Wohnungstyp: Erdgeschosswohnung Schlafzimmer: 1 Badezimmer: 1 Keller: Balkon/Terrasse: Objektzustand: Gepflegt Baujahr: 1986 Heizungsart: Zentralheizung

Mehr

PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE

PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE INHALT 1. Welche Personen können mitversichert werden? 03 2. Was ist bei deliktunfähigen Kindern zu beachten?

Mehr

Albtraum Einbruch! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen

Albtraum Einbruch! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen Albtraum Einbruch! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen Ich kann hier nicht wohnen bleiben! Mein erster Blick geht immer zur Terrassentür Sie müssen sich vorstellen, es geht jemand in meine Wohnung,

Mehr

Bei uns SIND SIE ZU HAUSE. www.wobausm.de

Bei uns SIND SIE ZU HAUSE. www.wobausm.de Bei uns SIND SIE ZU HAUSE www.wobausm.de 02 DAS UNTERNEHMEN Wohnung gesucht ZUHAUSE GEFUNDEN! Als fest mit der Region und seinen Menschen verbundenes Unternehmen mit 1.800 Wohnungen in Schmalkalden sind

Mehr

Wie funktioniert ein Mieterhöhungsverlangen?

Wie funktioniert ein Mieterhöhungsverlangen? Wie funktioniert ein Mieterhöhungsverlangen? Grundsätzlich steht einem Vermieter jederzeit die Möglichkeit offen, die gegenwärtig bezahlte Miete gemäß 558 BGB an die ortsübliche Miete durch ein entsprechendes

Mehr

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT. Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht 1. Quartal 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

Aktion 65 PLUS. Wohnungswechsel für SeniorInnen.

Aktion 65 PLUS. Wohnungswechsel für SeniorInnen. Aktion 65 PLUS Aktion 65 PLUS. Wohnungswechsel für SeniorInnen. 65 PLUS eine Aktion für SeniorInnen im Gemeindebau Auch wenn es die Kinder heute nicht mehr so eilig haben, von zu Hause wegzukommen irgendwann

Mehr

So steigen Sie richtig ein!

So steigen Sie richtig ein! Jetzt modernisieren! Energieeffizienz und Lebensfreude Gebäude sanieren So steigen Sie richtig ein! Alle Infos im Internet: www.zukunftaltbau.de Gebäude sanieren bringt vielfältigen Nutzen Wer saniert,

Mehr

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich Denk für andere dich die nur ein HAUS, ganze WELT. für Zuhause & Glücklich Haushalts- und Eigenheimversicherung Denk wenn was passiert, nichts ist fast passiert. Unsere eigenen vier Wände sind der Ort,

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Inhalt Was sind Mietnebenkosten? Was gilt bei einer Warmmiete? Wenn über Nebenkosten abgerechnet wird

Inhalt Was sind Mietnebenkosten? Was gilt bei einer Warmmiete? Wenn über Nebenkosten abgerechnet wird 2 Inhalt Was sind Mietnebenkosten? 5 Zusatzkosten, die es in sich haben 6 Welche Nebenkosten dürfen auf Sie umgelegt werden? 8 Was darf nicht auf Sie umgelegt werden? 9 Was gilt bei einer Warmmiete? 13

Mehr

BVS: Der Energieausweis gut gemeint und doch nicht nützlich

BVS: Der Energieausweis gut gemeint und doch nicht nützlich PRESSEMITTEILUNG BVS: Der Energieausweis gut gemeint und doch nicht nützlich Der Energieausweis verspricht mehr Transparenz für den Verbraucher. Doch was als gute Idee eingeführt wurde, weist in der Praxis

Mehr

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT. Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jahresergebnis Januar 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik Jan. 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

Schöner Wohnen. Siebenkommafünf Prozent Rendite beim Gutenbergplatz. 2-Zimmer, Küche, Diele, Bad, Keller Baujahr ca. 1 956 Wohnfläche ca.

Schöner Wohnen. Siebenkommafünf Prozent Rendite beim Gutenbergplatz. 2-Zimmer, Küche, Diele, Bad, Keller Baujahr ca. 1 956 Wohnfläche ca. Schöner Wohnen in der Weststadt Siebenkommafünf Prozent Rendite beim Gutenbergplatz 2-Zimmer, Küche, Diele, Bad, Keller Baujahr ca. 1 956 Wohnfläche ca. 39 m² Kaufpreis 48.000 Objektbeschreibung Griechenland-Anleihen

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung ( 28 EStG)

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung ( 28 EStG) Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung ( 28 EStG) Einkünfte aus der Vermietung und Verpachtung von unbeweglichem Vermögen Vermietung und Verpachtung von Sachinbegriffen Überlassung von Rechten Veräußerung

Mehr

SOFTWARE KLIMA MANAGER PRO

SOFTWARE KLIMA MANAGER PRO BAUPROFI-SONDERAKTION Der Schimmel-Protektor AB SOFORT RISIKO MINIMIEREN nachweislich weniger Schimmelund Feuchtigkeitsschäden (rufen Sie unsere Referenzen ab) mehr Klarheit beim Thema Lüften, deshalb

Mehr

Betriebsart. Straße, Haus-Nr. PLZ, Ort. auf nachstehendes Konto. Betriebsunterbrechung Einbruchdiebstahl. Leitungswasser Glasbruch

Betriebsart. Straße, Haus-Nr. PLZ, Ort. auf nachstehendes Konto. Betriebsunterbrechung Einbruchdiebstahl. Leitungswasser Glasbruch An Sach-Schadenanzeige Schaden-Nummer Versicherungsschein-Nummer Name des Versicherungsnehmers Telefon Fax Zuständig Herr Frau Anschrift Mobiltelefon Betriebsart Straße, Haus-Nr. PLZ, Ort E-Mail Die Entschädigung

Mehr

Neuer Betriebskostenspiegel für Baden-Württemberg

Neuer Betriebskostenspiegel für Baden-Württemberg Neuer Betriebskostenspiegel für Baden-Württemberg 2,09 Euro pro Quadratmeter und Monat im Durchschnitt Mieter zahlen in Baden-Württemberg im Durchschnitt 2,09 Euro pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten.

Mehr

Deutscher Chorverband e.v. Versicherungsschutz für den Badischen Chorverband e.v. - Stand 01.01.2015 - Herzlich willkommen

Deutscher Chorverband e.v. Versicherungsschutz für den Badischen Chorverband e.v. - Stand 01.01.2015 - Herzlich willkommen Deutscher Chorverband e.v. Versicherungsschutz für den Badischen Chorverband e.v. - Stand 01.01.2015 - Herzlich willkommen Verbands- und Vereinsversicherer Nr. 1 ARAG Sportversicherung -seit 1963 Spezialist

Mehr

Badischer Chorverband e.v.

Badischer Chorverband e.v. Badischer Chorverband e.v. Versicherungsschutz für den Badischen Chorverband e.v. - Stand 26.03.2011 - Das Vertragswerk für den BCV Versicherungsschutz besteht im Basisschutz im Rahmen einer Vereins-Haftpflichtversicherung

Mehr

Die Parteien äußerten sich zu wahlentscheidenden Themen - in kurzen, einfachen und leicht verständlichen Sätzen.

Die Parteien äußerten sich zu wahlentscheidenden Themen - in kurzen, einfachen und leicht verständlichen Sätzen. Wahlprüfsteine 2013 Aktuelle Themen, die bewegen leicht lesbar! Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung bringt sich auch im Wahljahr 2013 ein und fragte bei den Parteien ihre politische Positionen

Mehr

Die Hausratversicherung: Schutz gegen Schäden zu Hause

Die Hausratversicherung: Schutz gegen Schäden zu Hause Einbruch in der Wohnung: Hier springt die Hausratversicherung ein Die Hausratversicherung: Schutz gegen Schäden zu Hause Wer bei der Wahl seiner Hausratversicherung umsichtig vorgeht, kann viel Prämiengeld

Mehr

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Seite 1 / 5 Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server bootfähige Datensicherung erstellt mit Actronis TrueImage auf externe FireWire Harddisk auf Partition:

Mehr

Schutz für Ihren Hausrat. Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung

Schutz für Ihren Hausrat. Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung Schutz für Ihren Hausrat Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung Schützen Sie Ihren Hausrat Ihr Zuhause steckt voller persönlicher Dinge, wie Möbel, Kleidung, elektronische

Mehr

Die unechte GoA / Fälle zur Wiederholung und Vertiefung. Prof. Dr. Thomas Rüfner. Materialien im Internet:

Die unechte GoA / Fälle zur Wiederholung und Vertiefung. Prof. Dr. Thomas Rüfner. Materialien im Internet: Gesetzliche Schuldverhältnisse Vorlesung am 27.04.201 Die unechte GoA / Fälle zur Wiederholung und Vertiefung Prof. Dr. Thomas Rüfner Materialien im Internet: http://ius-romanum.uni-trier.de/index.php?id=39651

Mehr

Für Kleingruppen bis 6 Teilnehmern in Europa sowie Skiläufer oder Hochalpinisten ist nur der Tarif 3 zulässig.

Für Kleingruppen bis 6 Teilnehmern in Europa sowie Skiläufer oder Hochalpinisten ist nur der Tarif 3 zulässig. 10. FERIENVERSICHERUNG 10.1 Allgemeines 10.1.1 Versichert werden Teilnehmer an Gruppen- oder Einzelfahrten. Der Versicherungsschutz wird unter der Voraussetzung gewährt, dass der Fahrtveranstalter die

Mehr

Mut?»Uns zurückzulehnen und das Leben genießen.«

Mut?»Uns zurückzulehnen und das Leben genießen.« Mut?»Uns zurückzulehnen und das Leben genießen.«helvetia AllRisk für Hausrat und Wohngebäude Optimaler Schutz für Ihr Eigentum. Ihre Schweizer Versicherung. Die Komplettlösung für Ihr Eigentum europaweit.

Mehr

Hab und gut bewahren privatschutz. Wir schützen alles, was Ihnen lieb und teuer ist wirklich alles.

Hab und gut bewahren privatschutz. Wir schützen alles, was Ihnen lieb und teuer ist wirklich alles. Hab und gut bewahren privatschutz Wir schützen alles, was Ihnen lieb und teuer ist wirklich alles. Weil immer etwas passieren kann, sollte man immer geschützt sein. Der Privatschutz der SIGNAL IDUNA für

Mehr

IVD: Büromieten wachsen in 100.000-200.000 Einwohner-Städten am stärksten

IVD: Büromieten wachsen in 100.000-200.000 Einwohner-Städten am stärksten PRESSEMITTEILUNG IVD: Büromieten wachsen in 100.000-200.000 Einwohner-Städten am stärksten Frankfurt und München mit Spitzenmieten von 37,33 und 34,30 Euro pro Quadratmeter weit vorn Düsseldorf und Frankfurt

Mehr

Selbstständig als Hausverwalter i n t e r n a

Selbstständig als Hausverwalter i n t e r n a Selbstständig als Hausverwalter i n t e r n a Ihr persönlicher Expert e Inhalt Vorwort... 7 Voraussetzungen... 7 Ausbildung... 8 Voraussetzungen für die Tätigkeit als Immobilienmakler... 10 Berufsbild...

Mehr

Verursacht man schuldhaft einen Autounfall, so hat dies in der Regel zur Folge, dass es Punkte in Flensburg gibt.

Verursacht man schuldhaft einen Autounfall, so hat dies in der Regel zur Folge, dass es Punkte in Flensburg gibt. Auto Unfall und Punkte in Flensburg als Folge: Punkte Flensburg Autounfall - Wählen Sie links Ihr Thema aus! Verursacht man schuldhaft einen Autounfall, so hat dies in der Regel zur Folge, dass es Punkte

Mehr

Wichtige Merkblätter zur Haftpfl icht- und Unfallversicherung

Wichtige Merkblätter zur Haftpfl icht- und Unfallversicherung Wichtige Merkblätter zur Haftpfl icht- und Unfallversicherung Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.v. Bundesamt Kesselhaken 23 34376 Immenhausen 402001 (01.16) Tel.: 05673 99584-0 Fax: 05673 99584-44

Mehr

Anlage zur Pressemitteilung. Raus aus den Schulden 18. Dezember 2009

Anlage zur Pressemitteilung. Raus aus den Schulden 18. Dezember 2009 Anlage zur Pressemitteilung Raus aus den Schulden 18. Dezember 29 Kassenkredite der Städte des Ruhrgebiets und des Bergischen Landes Kommunale Kassenkredite dienen der Überbrückung von Zahlungsengpässen

Mehr

Wohnungswirtschaft der GWG Rhein-Erft von Margret Klose

Wohnungswirtschaft der GWG Rhein-Erft von Margret Klose Wohnungswirtschaft der GWG Rhein-Erft von Margret Klose Seit 2009 ist Achim Leirich Geschäftsführer der GWG Rhein-Erft. In dieser Funktion ist er Chef von 49 Mitarbeitern die im Süden Kölns und dem Rhein-Erft-Kreis

Mehr

Schadenanzeige Luftfahrt-Haftpflicht

Schadenanzeige Luftfahrt-Haftpflicht AXA Versicherung AG Schadenanzeige Luftfahrt-Haftpflicht 0 0 Nr. Bei Schäden mit Beteiligung eines Luftfahrzeugs bitte die Zusätzliche Schadenanzeige bei Schäden im Zusammenhang mit Luftfahrzeugen beifügen!

Mehr

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren?

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Ihr Weg in ein energieeffizientes Zuhause Warum sanieren? 5 Gründe, jetzt Ihre persönliche Energiewende zu starten:

Mehr

Private Haftpflichtversicherung

Private Haftpflichtversicherung Private Haftpflichtversicherung Für den Schaden geradestehen. Der Preis der Größe heißt Verantwortung. Winston Churchill IMPRESSUM Herausgeber Manufaktur Augsburg GmbH Proviantbachstraße 30 86153 Augsburg

Mehr

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN Referenzen Auf Grund der hohen Anzahl der Beratungen und Begutachtungen in den letzten Jahren beschränkt sich die Liste der Referenzen auf die letzten Jahre. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden die

Mehr

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE: Insider-Info Nr. 41 für Immobilienfinanzierer Hallo, herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

Mehr

Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Erklärt in leichter Sprache

Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Erklärt in leichter Sprache Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Erklärt in leichter Sprache Wichtiger Hinweis Gesetze können nicht in Leichter Sprache sein. Gesetze haben nämlich besondere Regeln. Das nennt

Mehr

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung Willkommen zu Hause Energetische Modernisierung Moderne Planung Wohnraum für die Zukunft schaffen Energieeffizienter Umbau/Anbau Schwellenfrei umbauen und leben Perfekt finanzieren Fördermittel sichern

Mehr

Tipps zum Mietvertrag für Mieter

Tipps zum Mietvertrag für Mieter Tipps zum Mietvertrag für Mieter Fallen vermeiden - Vorteile nutzen von Deutscher Mieterbund e.v. (DMB), Ulrich Ropertz, Deutschen Mieterbund 1. Auflage Tipps zum Mietvertrag für Mieter Deutscher Mieterbund

Mehr