magazin Alexandra Kardinar und Volker Schlecht illustrierten Das Fräulein von Scuderi Neu im Programm Britische Graphic Novels

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "magazin Alexandra Kardinar und Volker Schlecht illustrierten Das Fräulein von Scuderi Neu im Programm Britische Graphic Novels"

Transkript

1 Lesen mit allen Sinnen Januar Februar März magazin Neu im Programm Britische Graphic Novels Exklusiv-Interview Indra Sinha Alexandra Kardinar und Volker Schlecht illustrierten Das Fräulein von Scuderi

2 Liebe Mitglieder, Thema Leseförderung hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr. Ich hoffe, Sie konnten in der Weihnachtszeit ein bisschen Zeit für Muße finden. Mit Blick auf das Jahr 2012 wollen wir uns einem Thema besonders widmen. Aus unserm traditionellen Selbstverständnis als Solidargemeinschaft heraus, die sich einer besonderen Buchkultur verpflichtet fühlt, geht es uns auch um deren Vermittlung. Im Herbst 2011 haben wir den Verein Die Welt des Lesens e.v. initiiert. Die Resonanz auf unseren Aufruf hat uns bestätigt, dass dieses Projekt auch den Mitgliedern der Büchergilde ein persönliches Anliegen ist. Dies freut uns natürlich sehr, aber auch ein solches Engagement braucht stetigen Einsatz. Deshalb bitten wir Sie, weiterhin für Die Welt des Lesens zu werben und freuen uns über jede Idee und natürlich auch jede Spende, die unsere Leseförderung erst ermöglicht. Die Kraft einer Gemeinschaft erwächst aus der Zahl ihrer Mitglieder. Und diese Kraft wollen wir mit einem noch nicht dagewesenen Projekt stärken: dem Buch Not for Sale, das man mit keinem Geld der Welt erwerben kann. Es zeigt in einer sinnlich-ästhetischen Dramaturgie das Geheimnis schöner Bücher. Diese bibliophile Kostbarkeit können Sie erhalten, wenn Sie die Gemeinschaft mit einem neu geworbenen Mitglied festigen und ausbauen. Gerade in turbulenten Zeiten haben sich Gemeinschaften bewährt, die sich mit ihrer Arbeit der Gesellschaft verpflichtet fühlen. Die Projekte zur Leseförderung sind dank Ihrer Spenden und Vorschläge erfolgreich gestartet. Wir konnten alle vorgestellten Projekte verwirklichen und schreiben jetzt ein neue Idee zur Leseförderung aus. Spenden Sie mit! Siehe Seite 5 Kinderbuchspenden Ihr Kauf für einen guten Zweck Bücher in Kinderhände. Machen Sie mit! Beim Kauf eines so markierten Buches überweist die Büchergilde I 1,- an Die Welt des Lesens e.v. Siehe Seite Uns allen wünsche ich ein gutes neues Jahr. Liebe und Gelächter Im Interview erzählt Indra Sinha von der Entstehung seines Romans Menschentier, von der fiktiven Stadt Khaufpur, seinen Wortschöpfungen und der Nutzlosigkeit der Hoffnung. Indra Sinha Menschentier Siehe Seite 23

3 Neuerscheinungen Belletristik weitere Romane und Erzählungen siehe Seite 6-21 Doris Dörrie Alles inklusive Siehe Seite 7 Eugen Ruge In Zeiten des abnehmenden Lichts Deutscher Buchpreis 2011 Siehe Seite 9 Umberto Eco Der Friedhof in Prag Siehe Seite 15 José Saramago Kain Siehe Seite 16 Wilhelm Genazino Wenn wir Tiere wären Siehe Seite 10 Krimis weitere Krimis siehe Seite KultKrimis weitere KultKrimis siehe Seite Donna Leon Auf Treu und Glauben Siehe Seite 26 Håkan Nesser Die Einsamen Siehe Seite 27 James Sallis Der Killer stirbt Siehe Seite 28

4 Neu Neuerscheinungen Thema Xiaobo Illustriertes Buch weitere Illustrierte Bücher siehe Seite Das Hauptanliegen der Partei ist seit Generationen der eigene Machterhalt Charles Bukowski/Helge Leiberg (Ill.) Der Mann mit der Ledertasche Siehe Seite 35 Liu Xiaobo Ich habe keine Feinde, ich kenne keinen Hass Siehe Seite 51 Zur Situation des inhaftierten chinesischen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo, den Gründen für seine Verhaftung und den Aussichten auf seine Freilassung. Folio weitere Folio-Titel siehe Seite Treueaktion Sachbücher zum Treuepreis! 10 % Ermäßigung ab 2 Jahren Mitgliedschaft 20 % Ermäßigung ab 10 Jahren Mitgliedschaft 30 % Ermäßigung ab 20 Jahren Mitgliedschaft In diesem Quartal bedanken wir uns bei unseren langjährigen Mitgliedern mit Sachbüchern zum Treuepreis. Bitte achten Sie auf dieses Symbol. Jonathan Swift Gulliver s Travels Siehe Seite 49 W. Somerset Maugham Of Human Bondage Siehe Seite 49 Treueband Siehe Seite 52-53, Graphic Novels weitere Graphic Novels siehe Seite Neu im Programm der Büchergilde: Graphic Novels in englischer Originalausgabe!

5 Sachbuch weitere Sachbücher siehe Seite Kerstin Decker Lou Andreas-Salomé Der bittersüße Funke Ich Siehe Seite 54 Götz Aly Warum die Deutschen? Warum die Juden? Siehe Seite 55 Ian Morris Wer regiert die Welt? Siehe Seite 56 Tim Flannery Auf Gedeih und Verderb Siehe Seite 57 Thema Kaminsky Ein Gefangener einsamer Geheimnisse Sarah Kaminsky Adolfo Kaminsky. Ein Fälscherleben Siehe Seite 63 Die Journalistin Sigrid Brinkmann über den außergewöhnlichen Lebensweg von Adolfo Kaminsky, den Meisterfälscher von Paris, der tausenden von jüdischen Flüchtlingen, Widerstandskämpfern und Aufständischen in Afrika und Lateinamerika das Leben rettete. Prisca Rüegg/ Phassaporn Mankongthanachok/ Michael Wissing Thaiküche Siehe Seite 61 Aphorismen weitere Aphorismen siehe Seite 20 Klassiker in bedrucktem Leinen weitere Klassiker siehe Seite Walter Benjamin Engelszungen Siehe Seite 20 Edith Wharton Der flüchtige Schimmer des Mondes Siehe Seite 39 Ivo Andrić Die Brücke über die Drina Siehe Seite 40 Charles Dickens Große Erwartungen Siehe Seite 41

6 Neu Neuerscheinungen Kinder- und Jugendbuch weitere Kinder- und Jugendbücher siehe Seite Antonia Michaelis Der Märchenerzähler Siehe Seite 71 Hans Baltzer Die Stadt im Wandel der Zeit Siehe Seite 73 Britta Teckentrup In der Stadt ist was los! Siehe Seite 75 Musik weitere Musiktitel siehe Seite Das deutsche Chanson und seine Geschichte(n) 100 Jahre Brettlkunst Siehe Seite 97 Music of the Enlightenment Siehe Seite 89 Michael Leslie Live Haydn, Beethoven, Schubert Späte Werke Siehe Seite 96 Filme weitere DVDs siehe Seite 76, Kinderfilmklassiker von Astrid Lindgren Siehe Seite 76 The Story of Beat-Club 80 Original Beat-Club-Sendungen auf 24 DVDs Siehe Seite 87 Wildes Skandinavien Siehe Seite 87

7 Thema Kabarett Hörbuch weitere Hörbücher siehe Seite Jens Neutag schön scharf Siehe Seite 84 Gedichte der Romantik Siehe Seite 79 Ursula Poznanski Erebos Siehe Seite 77 Und dann ruft Che Guevara zum offenen Kampf auf! Der Kabarettist Jens Neutag im Interview über die Bankenkrise und den Preis von Fischstäbchen. Walter Moers Das Labyrinth der träumenden Bücher Siehe Seite 83 Collection Büchergilde weitere Schöne Dinge der Büchergilde siehe Seite Wörter erzählen Geschichte Ein zeitgeschichtliches Ratespiel der Worte des Jahres Siehe Seite 65 Büchergilde Reisen artclub journal siehe auch Seite Südindien Literatur- und Kulturreise ins Land der Tempel und Gewürze Siehe Seite 107 Weitere literarische Reisen in die galizische Metropole Lemberg und Czernowitz, nach Aachen in die Euregio Maas-Rhein und nach Coburg zum Rückert-Weg. Grafik des Quartals Max Uhlig Miles Davis, spielend Radierung in Aussprengtechnik (Reservage) Siehe Seite 98

8 4 Inhalt Machen Sie mit! Belletristik 6 Deutsche Belletristik 11 Verschwiegene Bibliothek 12 Internationale Belletristik 18 All Age Bücher 20 Aphorismen, Anthologien 22 Weltlese 25 Krimis 28 KultKrimis 30 Tolle Hefte 32 Graphic Novels 34 Illustriertes Buch, Künstlerbuch 39 Klassiker 42 Die Bibliothek von Babel 44 Die Kleine Reihe 46 Folio Society Sachbuch 50 Thema Liu Xiaobo 52 Edition Zeitkritik 53 Wirtschaft und Gesellschaft 54 Lebensbilder, Biografien, Geschichte 56 Kulturwissenschaften, Wissenschaft 58 Nachhaltigkeit, Ernährung, Bildbände 60 Rezepte und Tipps, Culinaria 64 Die schönen Dinge 70 Kinder- und Jugendliche 79 Hörgenüsse 85 Film ab! 88 Musik 98 ArtClub 104 Fundgrube 106 Reisen 108 Buchhandlungen und Veranstaltungen 110 Register, Service 112 Bestellung Impressum Herausgeber: Büchergilde Gutenberg Verlagsgesellschaft mbh Postfach , Frankfurt Telefon (069) Redaktion: Jürgen Sander Titelillustration: Alexandra Kardinar, Volker Schlecht Konzeption und Gestaltung: Booth Design Unit, Berlin (AD: Michaela Booth, Franziska Weber) Satz und Litho: SMS, Bremen Druck: Stark Druck GmbH + Co. KG, Pforzheim Preisänderung und Irrtum vorbehalten Die Welt des Lesens e.v. Leseförderung für Kinder- und Jugendliche Die Büchergilde Gutenberg wurde gegründet mit dem Bestreben, nicht nur schöne Bücher zu machen, sondern auch über einen einfacheren Zugang zu Büchern die großen Bildungsunterschiede zu verringern. Mit dem Lesen sollte Kindern eine Welt erschlossen werden, die ihnen sonst verborgen geblieben wäre. Die sinkende Lesekompetenz und Leselust stellt uns heute vor neue Herausforderungen. Fast jeder 5. Schüler kann mit 15 Jahren nicht richtig lesen, und der Griff zum Buch, das Lesen und Vorlesen sind auf dem Rückzug. Grund genug für die Büchergilde, im Herbst 2011 die Gründung des Vereins Die Welt des Lesens e.v. zu initiieren. Gemeinsam mit Ihnen, den Mitgliedern der Büchergilde, und unseren Partnerbuchhandlungen sammeln wir durch den Verein Spenden und Fördergelder. Dank Ihres Engagements und der Unterstützung durch die Büchergilde konnten die ersten Projekte über den Verein realisiert werden. Es gab auch zahlreiche Anfragen zur Unterstützung neuer Projekte, von denen wir Ihnen ein neues Projekt in Duisburg vorstellen. Machen Sie mit und werden Sie Fördermitglied! So können wir auch langfristig weitere Projekte unterstützen (Postkarte für den Mitgliedsantrag siehe Magazin vorletzte Seite). Alle Beiträge und Spenden fließen zu 100 % in die Leseförderung und sind steuerlich absetzbar. Oder unterstützen Sie die Leseförderung mit dem Kauf eines der Kinderbücher auf Seite oder einer Spende (überweisen Sie den gewünschten Betrag auf das Spendenkonto). Die Welt des Lesens e.v. Commerzbank AG Konto , BLZ Stuttgarter Straße 25-29, Frankfurt Tel. (069)

9 Leseförderung 5 Bücher in Kinderhände Machen Sie mit! Erfolgreicher Start für Die Welt des Lesens e.v. Dank Ihrer Spenden und Fördermitgliedschaften können wir alle drei im letzten Quartal vorgestellten Projekte realisieren. Start der Leseförderung für Kinder mit Migrationshintergrund in Heidelberg Das Projekt der Internationalen Gesamtschule in Heidelberg konnte im Herbst starten. Wegen der unerwartet vielen Kinder mit Leseschwäche wurde die Leseförderung auf die 5. Jahrgangsstufe begrenzt. Nach einer Beobachtungs- und Testphase wurden aus den insgesamt 7 Klassen jeweils ca. 5 Kinder ausgewählt, die eine besondere Leseförderung benötigen. Diese Kinder lesen wöchentlich gemeinsam mit ihrem Lesepaten Texte und Bücher. Die Betreuung erfolgt durch ältere, erfahrene Schüler der Initiative Schüler helfen Schülern, begleitet und evaluiert wird die Lesebetreuung durch die Pädagogische Hochschule. Ab Januar werden die Schüler ihre individuell ausgesuchten Bücher bis zum Schuljahresende lesen. Eine erfreuliche Eigendynamik hat das Projekt bekommen, da auch innerhalb der Klassen ein Patensystem von den Lehrern aufgebaut wird. Kinder, die sehr gut mit der deutschen Sprache umgehen, kümmern sich um ihre Patenkinder. Sie lesen mit ihnen gemeinsam Texte und helfen bei Verständnisfragen, auch über den Deutschunterricht hinaus. Förderbedarf besteht noch für das neue Projekt in Duisburg: Fürs Leben lesen lernen Die Heinrich-Heine Gesamtschule in Duisburg hat viele Kinder mit Migrationshintergrund und aus sozial schwachen Familien. An dem Projekt beteiligt sind 80 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen mit dem Ziel, die Lesemotivation und das Leseverständnis zu verbessern. Bis zu den Sommerferien werden regelmäßig vielfältige Leseangebote geschaffen. An zwei Schulstunden pro Woche lesen die Kinder individuell ausgesuchte Jugendbücher und stellen diese mündlich und szenisch vor mit Steckbriefen, Bildgeschichten u.ä. Die Schüler sollen auch Ihren Eltern vorlesen, Eltern werden eingeladen, in der Schule vorzulesen. Leistungsstarke Schüler können mit einer Schauspielerin das Vorlesen üben, um in jüngeren Jahrgangsstufen Lesungen zu machen. Buchvorstellungen und Lesenachmittage mit externen Personen (z.b. Presse, Verlage, Buchhandlung), der Präsentation der Projektergebnisse in der Bezirksbibliothek runden das Projekt ab. Projektverantwortliche sind die Deutschlehrerinnen Jessica Klamke und Sabine Homann. Ein Buch und ein Ort zum Lesen in Mannheim Im 2. Schulhalbjahr startet die Leseförderung an der Waldhofgrundschule in Mannheim. Alle 70 Erstklässler dürfen sich ein Buch aussuchen. Sie bekommen es geschenkt, wenn sie es gelesen und Fragen dazu beantwortet haben. Für einige Kinder wird es das erste eigene Buch sein. Eine individuelle Betreuung gibt es durch die Klassenlehrerin und ehrenamtliche Lesepaten. Als besonderer Ort zum Lesen wird im Frühjahr mit den Kindern ein eigenes Lesezimmer eingerichtet. Die Förderprojekte in Mannheim und Regensburg können durch Ihre Hilfe wie geplant im 1. Halbjahr 2012 durchgeführt werden. Es gab auch zahlreiche Anfragen zur Unterstützung neuer Projekte. Das neue Projekt in Duisburg stellen wir Ihnen in der rechten Spalte oben vor. Abenteuer Bücher Leseförderung für Vorschulkinder Die Lust am Vorlesen und Umgang mit Büchern zu fördern, ist Ziel des Projekts mit den Eltern und Kindern des Kindergartens St. Markus in Regensburg. Für die 48 Kinder gibt es im Februar eine Aktionswoche, in der Bilderbücher angeschaut, vorgelesen und erzählt werden, begleitet von Mal- und Bastelworkshops und der Einladung einer bekannten Kinderbuchautorin. Auf Elternabenden werden von der Projektleiterin Daniela Dombrowsky ausgewählte Kinderbücher vorgestellt und die Eltern sensibilisiert für die Bedeutung des Vorlesens.

10 6 Belletristik Leseproben und Interviews unter Helmut Krausser weiß einfach, wie man Geschichten so konstruiert, dass ein Sog entsteht, dem man nicht entkommt. Radio Fritz, RBB Berührend und artistisch... Ein zauberhaftes Werk. Es ist dem Leben abgelauscht und doch auf eine unangestrengte Weise kunstfertig. Der Tagesspiegel Helmut Krausser Die letzten schönen Tage Serge Hanowski ist Mitte dreißig und Werbetexter in einer Berliner Agentur. Er ist manisch mit einer Prise diabolischem Feuer. Eines Nachts wartet Serge auf die letzte Bahn nach Neukölln, als er auf den Gleisen ein Centstück liegen sieht. Er weiß sofort: Das ist mein Glückscent. Aber runterspringen? Die Vernunft siegt. Serges größter Wunsch ist es, endlich seine Freundin Kati zu heiraten. Was er nicht weiß: Kati hat ein Verhältnis mit seinem Arbeitskollegen David. Doch sie entscheidet sich für ihn und eine gemeinsame Auszeit auf Malta. Die beiden kommen bei den halbseidenen Angestellten eines Online-Poker-Servers unter, was ihr Leben nicht einfacher macht. Und auch auf der Insel wird Serge von Eifersucht getrieben. Wie besessen beginnt er, in Katis Leben einzugreifen. Sie kann nur ahnen, wozu Serge in der Lage ist. Die Fallstricke einer Dreiecksbeziehung machen Helmut Kraussers neuen Roman zu einer schnellen Tragikomödie um Liebe, Entsagung und nahrungsverweigernde Kater. Krausser legt einen Roman seiner Generation vor. Anziehung, Abhängigkeit und Besessenheit ergeben eine gefährlich gute Mischung. (...) Der Roman lässt sich auf vielen Ebenen lesen; alle sind beunruhigend. Daran, wie sehr sie es sind, zeigt sich die Könnerschaft Kraussers, der hier mit sprachlicher Direktheit und dramaturgischer Finesse Geschichten um das Psychogramm einer sich allmählich offenbarenden Schizophrenie rankt (...) ganz dicht und doch subtil. FAZ Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 224 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 NR = Arno Geiger Der alte König in seinem Exil In der berührenden Geschichte seines Vaters erzählt Arno Geiger von einem Menschen, dessen Vitalität und Klugheit mit der Alzheimerkrankheit nicht verschwinden. Im Alltag ist der Vater oft hellwach, aber seine Vergangenheit, sein Haus und seine Kinder hat er vergessen: Geboren 1926, die Eltern Kleinbauern in Wolfurt, drei Kühe, ein Obstgarten, ein Acker, ein Bienenhaus. Mit achtzehn Krieg an der Ostfront, mit neunzehn Kriegsgefangenschaft, Krankheit, Lazarett, der lange Rückweg in die Heimat und dann der Wunsch, nie wieder wegzugehen aus dem Dorf. Der Vater baut ein Haus auf dem Hügel, er heiratet. Und mit der Geschichte seines Vaters beginnt Arno Geiger seine eigene Kindheit und Jugend wiederzuentdecken, all die Jahre, die er in dem Haus auf dem Hügel verbracht hat, wo der Vater jetzt mit seinen slowakischen Betreuerinnen lebt. Arno Geiger schließt nochmals Freundschaft mit dem Vater; er begleitet ihn viele Jahre, versucht, seine oft eigenwilligen Sätze zu verstehen, und er entdeckt, dass es in der Person des Vaters alles noch gibt, Charme, Selbstbewusstsein, Witz. Arno Geigers Alter König ist trotz der heftigen Konfrontation mit dem unwiederbringlichen Verlust ein lichtes, lebendiges, oft komisches Buch. Leinen mit Schutzumschlag, 190 Seiten F 15,90 / SFR 19,90 NR = Künstlerumschlag von Sarah Schiffer Künstlerumschlag von Katrin Stangl Robert Menasse Don Juan de la Mancha Höchst amüsant zeichnet Menasse das Porträt seiner Generation und einer Gesellschaft, die nicht mal einen Liter Mineralwasser verkaufen kann, ohne diese Ware erotisch zu besetzen. In hintergründiger Leichtigkeit gelingt Robert Menasse eine gegenwärtige Education sentimentale (...) grandios. Der Standard Geprägter Einband, Lesebändchen 280 Seiten F 15,90 / SFR 19,90 NR = Zsuzsa Bánk Die hellen Tage In ihrem Roman Die hellen Tage schreibt Zsuzsa Bánk über Freundschaft und Verrat, Liebe und Lüge und über eine Vergangenheit, die erst allmählich ihre Geheimnisse enthüllt, und die Sekunden, die unser Leben für immer verändern. Begrenzt lieferbar Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 544 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR = Peter Henning Die Ängstlichen Über Taunus und Rhön gehen sintflutartige Regenfälle nieder. Sie sind Vorboten eines Orkans, der die Familie Jansen mit aller Zerstörungskraft trifft: Diese Chronik einer musterhaften Familie ist eine aberwitzige, rabenschwarze menschliche Komödie. Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Bedruckter Vorsatz Lesebändchen, 496 Seiten F 19,90 / SFR 24,90 NR = Interview Sven Regener Der kleine Bruder Trilogie vollendet, Wunder vollbracht: Aus einer mittelmäßigen Existenz wurde eine überragende Romanfigur. Stern Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, 288 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 NR =

11 Deutschsprachige Literatur 7 Witz und Weisheit und zwar satt. Bauchweh vor Lachen und Herzschmerz vor Mitgefühl. Perfekt für alle Sehnsüchtigen, die vom Süden träumen und ans Glück glauben. Brigitte Arno Geiger Alles über Sally Schon als Kind musste sich Sally fragen: Wer bin ich? Warum habe ich keinen Vater? Warum lebt meine Mutter in London und ich in Wien? 1977 bekommt sie einen Job in Kairo und bringt von dort auch gleich einen Ehemann mit: Alfred. Seither geht das Leben seinen Gang, 30 Jahre lang und allzu ruhig, wenn man Sally fragt. Doch als Einbrecher ihr Wiener Vorstadthaus heimsuchen, ist plötzlich nicht nur die häusliche Ordnung dahin: In einem Anfall von trotzigem Lebenshunger beginnt Sally ein Verhältnis mit Alfreds bestem Freund. Aber reicht es tatsächlich, einfach nur den Mann zu wechseln? Und Alfred stellt sich endlich die entscheidende Frage: Was weiß ich eigentlich von dieser Frau, nach dreißig gemeinsamen Jahren? Begrenzt lieferbar Geprägtes Leinen, 364 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR X = Charles Lewinsky Melnitz Um es gleich zu sagen: Das ist ein herausragender Roman... Er erzählt am Beispiel einer weitverzweigten Familie die Geschichte der Juden in der Schweiz zwischen 1871 und Aber was heißt hier erzählt Charles Lewinsky stellt sie in aller das Lachen wie das Leiden umfassenden Lebendigkeit vor uns hin. Und ist in seiner Kunst, seinen Figuren und Themen, seiner Menschlichkeit, ja seiner Liebe so reich, dass man kaum weiß, wo mit Loben beginnen. Andreas Isenschmidt, NZZ am Sonntag Leinen mit Schutzumschlag, 776 Seiten F 21,95 / SFR 27,50 NR = Das war ich nicht fesselt bis zuletzt mit einer überaus witzigen, klug komponierten Geschichte und raffiniert glaubwürdigen Figuren. FAZ Kristof Magnusson Das war ich nicht Das war ich nicht erzählt von drei Menschen, deren Leben durch Zufall in eine abenteuerliche Abhängigkeit gerät. Und gäbe es nicht die Möglichkeit der Liebe, vielleicht auch ihre Unmöglichkeit, wer weiß, ob sich ein Ausweg finden würde. Ein Leben ist schnell ruiniert. Das ist das Erschreckende, aber auch das Komische an diesem turbulenten und sehr spannenden Roman von Kristof Magnusson. Ein Wirbel von einem Buch und fulminant geschrieben: komisch, berührend und klug. Dieter Moor, Titel Thesen Temperamente Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 288 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Isolde Ohlbaum Doris Dörrie Alles inklusive Künstlerumschlag von Katrin Stangl Ein Sommer in Spanien, nach dem nichts mehr so sein kann, wie es war. Vier äußerst unterschiedliche Menschen, alle auf der Suche nach der Sonnenseite des Lebens. Aber kann man das Glück buchen wie einen Urlaub, alles inklusive? Ein herzzerreißend komischer Roman über Mütter und Töchter, über die Zumutungen der Liebe und das Glück der Freundschaft, und über unsere ewige Sehnsucht nach dem Süden. Ihren albernen Vornamen verdankt Apple ihrer Hippie-Mutter Ingrid. Das, ein paar Neurosen und die Liebe zu gebügelten Blusen und Bürgerlichkeit. Nie mehr will Apple so chaotisch leben wie in ihrer Kindheit. Wie damals in Spanien in dem Zelt am Hippie-Strand, im Sommer 1976, als Apples Mutter Karl Birker kennen lernte. Ingrid, die Strandkönigin von Torremolinos, barbusig, schön und verwegen, und Karl, der Bankangestellte aus Hannover mit Frau und Sohn und schmuckem Ferienhaus, verlieben sich Hals über Kopf ineinander mit unausdenklichen Folgen für fünf Menschen. Dreißig Jahre später reiht die erwachsene Apple ein Liebesdesaster ans andere, während ihre beste Freundin Susi ein Haus in Spanien sucht. Dort, unter der Sonne des Südens, soll Susis schwerkranker Mann Ralf endlich gesund werden. Und Ingrid, auch mit über sechzig noch ein rebellischer Freigeist, kehrt nach drei Jahrzehnten an den Schauplatz jener verhängnisvollen Sommerliebe zurück. Vor lauter Hotelbunkern erkennt sie das einstige Fischerdorf kaum wieder mit manchen alten Bekannten ergeht es ihr genauso... Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, 254 Seiten F 18,95 / SFR 23,90 (G 21,90 Ausgabe Diogenes Verlag) NR = Doris Dörrie, geboren in Hannover, ist Filmregisseurin und Schriftstellerin. Parallel zu ihrer Filmarbeit veröffentlicht sie Kurzgeschichten, Romane und Kinderbücher. Seit einigen Jahren hat sich Doris Dörrie auch als Opernregisseurin einen Namen gemacht. Sie lebt in München.

12 8 Belletristik Leseproben und Interviews unter Mehr als ein Thriller: ein intelligenter, lesenswerter Roman mit einer filmreifen Story. dpa Künstlerumschlag von Anne Mair Frank Schätzing Limit Mai 2025: Die Energieversorgung der Erde scheint gesichert, seit die USA auf dem Mond das Element Helium-3 fördern. In einem erbitterten Kopf-an-Kopf-Rennen versuchen nun Amerikaner und Chinesen, auf dem Trabanten ihre Claims abzustecken. Während der exzentrische Konzernchef Julian Orley mit einer Schar prominenter Gäste zu einer Vergnügungstour ins All aufbricht, soll Detektiv Owen Jericho in Shanghai die untergetauchte Dissidentin Yoyo ausfindig machen. Dies ist der Auftakt zu einer alptraumhaften weltumspannenden Jagd... Meist rauschhaft liest sich das ganze Buch am Ende ergeht es dem Leser wie dem zitierten Dean Martin: Ein Mann ist so lange nicht betrunken, wie er sich am Boden an etwas festhalten kann. Zum Beispiel an anregend gut recherchierten Fakten. Darauf versteht sich Schätzing wie nur wenige andere Autoren. Süddeutsche Zeitung Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, Seiten F 22,- / SFR 27,50 NR X = Stephan Thome Grenzgang aspekte Literaturpreis Voller überraschender Wendungen erzählt Stephan Thome von der Jagd nach dem Glück, die seine Figuren aus Berlin und Köln in die hessische Provinz und von dort in einen Swinger- Club an der Frankfurter Peripherie führt. Schnell wird klar, wie leicht vermeintliche Sicherheiten abhanden kommen können und wie dünn das Eis ist, auf dem Lebensentwürfe gründen und dass es trotzdem keine Alternative zum Kampf um das eigene Glück gibt. Begrenzt lieferbar 3-farbig geprägtes Leinen, 456 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR = Rolf Lappert Auf den Inseln des letzten Lichts Schon als kleines Mädchen liebt Megan nichts mehr als die Tiere, und so wird aus ihr später eine militante Tierschützerin. Die Ambitionen ihres Bruders Tobey sind dagegen weniger idealistisch: Er versucht sich in Dublin als Rockmusiker. Zwei Geschwister, die trotz aller Unterschiede auf einzigartige Weise aneinander gebunden sind. Doch eines Tages ist Megan verschwunden, und Tobeys Suche nach ihr wird zu einem lebensgefährlichen Abenteuer... Mit den Schrecken der traurig schönen und heimtückisch grausamen Inselwelt verbindet Lappert das Schicksal zweier Menschen, die das Glück suchen und das Grauen finden. Mit großer Subtilität entfaltet er die Lebensgeschichte der beiden Geschwister... NZZ Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 542 Seiten F 19,90 / SFR 24,90 NR X = Paulus Hochgatterer Das Matratzenhaus Psychiater Raffael Horn und Kommissar Ludwig Kovacs: Das ungewöhnliche Ermittlerduo geht in diesem raffinierten literarischen Krimi wieder auf gemeinsame Spurensuche. Dieses Mal geht es um eine rätselhafte Serie von Kindesmisshandlungen. Es gibt viele Ebenen, auf denen sich dieser ungemein dichte, sorgfältig komponierte Roman lesen lässt, und die der Handlung ist noch die schlichteste davon. (...) Hochgatterers Werk vermittelt ein geschärftes Bewusstsein dafür, wie fragil die Scharniere sind, die das Innerste im Zaum halten. Und das beunruhigende Gefühl, dass es nicht an Zeichen fehlt, sondern an der Fähigkeit, sie auch zu sehen. Frankfurter Allgemeine Zeitung Künstlerumschlag von Franziska Neubert Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag 296 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Ulrich Peltzer Teil der Lösung Berliner Literaturpreis Der Journalist Christian sucht Kontakt zu Untergetauchten der Roten Brigade und soll einen Informanten in Paris treffen. Gleichzeitig trifft er die Stu dentin Nele und eine heftige Beziehung beginnt... Teil der Lösung der Titel spielt sarkastisch auf den der deutschen RAF zugeschriebenen Problem-Slogan an ist ein großer Zeitroman, auf der Höhe der theoretischen Diskurse, gleichzeitig eine packende Krimiund Liebesgeschichte. Und dass Peltzer bei aller analytischen Schärfe ein verkappter Romantiker ist, zeigt nicht nur sein letzter Satz. SZ Bedrucktes Leinen, Lesebändchen 464 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Interview Günter Grass Die Box Dunkelkammergeschichten Auf überraschende Art setzt Günter Grass seine Autobiographie fort. Ob wahr oder Täuschung, ob gut erfundene Lügengeschichten oder gekonnt verfälschte Wirklichkeit: Dieses magische Moment, diese spinnerte Fantasterei, zieht sich durch das ganze Buch und gibt ihm Witz und Würze. (...) Der Trick, sich in den Augen der leiblichen Kinder zu spiegeln und sich mittels einer magischen Camera obscura in deine überhöhte Position zu bringen ist raffiniert ausgedacht, angelegt und ausgeführt. Focus Mit 10 Zeichnungen des Autors Leinen mit Schutzumschlag, 240 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 NR Günter Grass Die Blechtrommel Die Lesung aus dem Manuskript des Romans Die Blechtrommel in der Gruppe 47 machte Grass beinahe über Nacht berühmt. Als eines der repräsentativen Werke der westdeutschen Nachkriegsliteratur wurde der Roman in 24 Sprachen übersetzt, die weltweite Gesamtauflage wird auf über drei Millionen geschätzt. Leinen mit Schutzumschlag, 784 Seiten F 18,50 / SFR 22,50 NR Weitere Titel der Günter Grass Gutenberg Edition unter

13 Deutschsprachige Literatur 9 Thomas Willmanns Debüt bewältigt meisterhaft Genres und Stile. Und eine überaus raffinierte Geschichte erzählt es auch... Frankfurter Allgemeine Zeitung Die Zeit ist reif für diesen unverstellten, humorvollen und einfühlsamen Blick. Süddeutsche Zeitung Thomas Willmann Das finstere Tal Ausgezeichnet mit dem Stuttgarter Krimipreis für das beste Krimidebüt 2010 KrimiWelt-Bestenliste: unter die 10 besten Krimis des Jahres 2010 gewählt In einem abgelegenen Tal, eingekesselt von mächtigen Bergen, lebt eine verschworene Dorfgemeinde. Eines Tages kommt ein Fremder namens Greider in das Tal. Er gibt sich als Maler aus und bittet um Quartier für den Winter. Nach langem Zögern weisen ihm die Dorfbewohner eine Unterkunft im Haus der Witwe Gader zu. Bald schon nach Greiders Erkundungszügen durchs Tal kommt der erste große Schnee und schneidet ihm den Rückweg ab. Das Leben im Dorf kommt langsam zur Ruhe bis eine Todesserie die Leute aufschreckt. Erst verunglückt der jüngste Sohn vom Brenner Bauern, dem heimlichen Herrscher des Tals, beim Holzmachen. Dann wird einer seiner Brüder tot im Mühlbach gefunden... In Das finstere Tal nimmt Thomas Willmann die Erzählmuster der klassischen Heimatliteratur auf und kleidet diese in eine kunstvolle, bildmächtige Sprache. So entsteht ein höchst spannender Alpenwestern, in dem die Vergangenheit zur Gegenwart wird und eine einfache Rachegeschichte zu außergewöhnlicher Literatur. Leinen mit Schutzumschlag, 318 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Interview Ein großer Roman über Krankheit, Sprache und Identität. Literaturen Kathrin Schmidt Du stirbst nicht Deutscher Buchpreis 2009 Helene Wesendahl weiß nicht, wie ihr geschieht: Sie findet sich im Krankenhaus wieder, ohne Kontrolle über ihren Körper, sprachlos, mit Erinnerungslücken. Mit den Augen ihrer erwachenden Heldin blicken wir in ein Krankenzimmer, auf andere Patienten, das Pflegepersonal und den eigenen Körper, der plötzlich ein Eigenleben zu führen scheint. Und wir erleben die bruchstückhafte Wiederkehr ihrer Erinnerung. Was da zutage tritt, konfrontiert Helene mit einem Leben, in dem sie sich kaum wiedererkennt. Sie entdeckt verdrängte Leidenschaften und aus der Not geborene Verpflichtungen. Als ihr bewusst wird, dass ihr Herz sich bereits auf Abwege begeben hatte und sie den Mann, der sie jetzt so eifrig pflegt, eigentlich verlassen wollte, droht sie den Boden unter den Füßen zu verlieren. 3-farbig geprägtes Leinen, Lesebändchen, 352 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 NR = Eugen Ruge In Zeiten des abnehmenden Lichts Deutscher Buchpreis 2011 Ruge lässt Klischees und Ostalgie hinter sich und erzählt virtuos und unterhaltsam einen großen Deutschlandroman über eine Familie des DDR-Establishments, die ihren Glauben an den Sozialismus verliert und daran zerbricht. Wie jedes Jahr versammelt sich die Familie Umnitzer auf dem Geburtstag des patriarchalischen Großvaters Wilhelm, einem überzeugten und unnachgiebigen Kommunisten. Doch im Jahr 1989, an seinem 90. Geburtstag, ist alles anders. Die alljährliche Zusammenkunft ist im Angesicht der untergehenden DDR zum leeren Ritual geworden, aber darüber darf nicht gesprochen werden. Unter der Fassade jedoch bröckelt es, denn im Laufe der Jahre wurde jedem Familienmitglied allmählich bewusst, wie sehr sie unter der Strahlkraft dieser politischen Utopie leiden und welchen Preis sie zahlen mussten, um den Schein zu wahren. Jedem einzelnen von ihnen gibt der Autor eine Stimme und lässt tiefe Einblicke in das Schicksal, die zerstörten Hoffnungen und Träume zu, denen sie sich nun stellen müssen unter dem abnehmenden Licht, das dunkler und dunkler wird. Über vier Generationen hinweg und einer Reise zwischen Mexico, Sibirien und der jungen DDR entfaltet sich ein beeindruckendes Panorama einer gelebten Familiengeschichte. Bedrucktes Leinen mit Schutzumschlag, 426 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 (G 19,95 Ausgabe Rowohlt) NR = Tobias Bohm Eugen Ruge, 1954 in Soswa (Ural) geboren, studierte Mathematik an der Humboldt-Universität. Er war beim DEFA-Studio für Dokumentarfilm tätig, bevor er 1988 aus der DDR in den Westen ging. Seit 1989 arbeitet er fürs Theater und den Rundfunk erhielt Ruge für sein Romandebüt In Zeiten des abnehmenden Lichts den Aspekte-Literaturpreis und den Deutschen Buchpreis, 2009 wurde bereits das Manuskript mit dem Alfred-Döblin-Preis prämiert.

14 10 Belletristik Leseproben und Interviews unter Der neue Genazino ist ganz der Alte: Ein Meisterwerk. Frankfurter Rundschau Der Autor verfügt über ein bemerkenswertes Sprachgefühl, Sinn für Ironie und große Lust am Fabulieren. Buchjournal Christoph Poschenrieder Die Welt ist im Kopf Roman Zu gern würde Schopenhauer sehen, wie Hegel seinen Thron räumt und der alte Goethe ihm, dem erst 30-Jährigen, Anerkennung zollt. Doch sein bahnbrechendes Werk erscheint verspätet. Und so macht er sich 1818 auf nach Italien noch als ein Niemand. Schon auf der Reise fällt er der Metternichschen Geheimpolizei auf: Goethes Empfehlungskarte an Lord Byron Dichter und Skandalfigur macht Schopenhauer verdächtig und im österreichisch besetzten Venetien unerwünscht. Doch er bleibt erst recht, als er Teresa kennenlernt. Denn sie zeigt dem jungen Philosophen, dass er einen Punkt seiner Weltsicht noch einmal überprüfen muss: sein Konzept der Liebe. Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 352 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR = Wilhelm Genazino Wenn wir Tiere wären Alles ist da, Beruf, Wohnung, Einkommen, Urlaub, Frau. Aber schon eins davon wäre manchmal weitaus genug, und das wundervolle Alles ist mehr, als einer erträgt. Aber wie befreit man sich vom Privatleben, wenn man nicht mal die Arbeit loswird? Ach, wenn wir Tiere wären! Eine Ente im Park, ein freundlicher Hund auf dem Sofa! Ach, wenn wir die täglichen Zumutungen doch einfach gelassen übersehen könnten! Das Leben ist hart und überfordert leicht den Stärksten. Die moderne Welt verlangt zu viel: tägliche Anwesenheit am Arbeitsplatz, inklusive Engagement und freundlichem Gesicht, die Benutzung von Verkehrsmitteln und den Besuch von Supermärkten. Und dann auch noch das Privatleben. Selbst wenn die Sache mehr oder weniger funktioniert, selbst wenn er halbwegs erfolgreich ist, unausweichlich kommt der Moment, da ein Mann nicht mehr weiter weiß. Er ist langjähriger freier Mitarbeiter eines Architekturbüros und langjähriger Freund von Maria. Doch als er eine feste Stelle antritt, gerät das heikle Gleichgewicht ins Schwanken, und ehe er sich versieht, sind es statt einer sogar drei Frauen. Wilhelm Genazino erzählt von einer Gegenwart, die jeden tagtäglich überfordert, und er erzählt von einem Mann, der dem Druck nur widerstehen kann, indem er das ordentliche Regelwerk durchbricht. Doch es kommt, wie s kommen muss: Der Betrug fliegt auf und der Mann ins Gefängnis leichter wird es dort auch nicht werden. Ironisch, witzig und böse Wilhelm Genazino ist auf der Höhe seiner Kunst. Leinen mit Schutzumschlag, 160 Seiten F 14,95 / SFR 18,90 (G 17,90 Ausgabe Carl Hanser Verlag) NR = Bitte 3 Zeilen kürzen Isolde Ohlbaum Wilhelm Genazino, 1943 in Mannheim geboren, lebt in Frankfurt. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Georg-Büchner- Preis und dem Kleist-Preis. Martin Walser Mein Jenseits Novelle Augustin Feinlein, Chef des Psychiatrischen Landeskrankenhauses Scherblingen, weiß, was Älterwerden bedeutet. Ab dreiundsechzig hat er mit dem Zählen der Geburtstage aufgehört. Als junger Arzt besucht Augustin ein Seminar, um sein Latein zu verbessern, und begegnet dort Eva Maria Gansloser, unangefochtene Beste im Seminar. Die beiden sind so gut wie verlobt. Aber Eva Maria heiratet den Grafen Wigolfing. Gelegentlich schickt sie Postkarten, die Feinlein sagen sollen, sie könne ihn so wenig vergessen, wie er sie. Kann er das glauben? Er glaubt es. Glauben lernt man nur, wenn einem nichts anderes übrig bleibt. Das wird zu Feinleins Daseinsgefühl. Leinen mit Schutzumschlag, 119 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Alex Capus Léon und Louise Alex Capus erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit von einem Paar, das sich auf märchenhafte Weise der Zeit widersetzt, gegen alle Konventionen an ihrer Liebe festhält und ein eigensinniges, zuweilen komisches, zugleich verborgenes und doch bekanntes Doppelleben führt. Alex Capus gelingen fabelhafte Charakterzeichnungen, und mit Feingefühl erkundet sein Roman die traurige Geometrie einer Dreiecksgeschichte, die sogar Léons zart-robuster Ehefrau ein kleines Glücksgefühl beschert. Neue Zürcher Zeitung Leinen mit Schutzumschlag, 320 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 NR =

15 11 DIE VERSCHWIEGENE BIBLIOTHEK IN DER BÜCHERGILDE GUTENBERG Die Texte der Edition Die Verschwiegene Bibliothek entstammen dem Archiv unterdrückter Literatur in der DDR, das von den Autoren Ines Geipel und Joachim Walther mit Förderung durch diestiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in den Jahren 2001 bis 2004 zusammengetragen worden ist. Das Archiv beinhaltet Werke, die in der DDR als systemzersetzend oder schädlich eingestuft wurden und nicht erscheinen durften. Mit der Verschwiegenen Bibliothek zeigen die beiden Herausgeber, dass es eine geistige Autonomie und einen geistigen Widerstand in der DDR gegeben hat, der aus politischen Gründen nicht wahrgenommen wurde. Und so wird auch deutlich, dass selbst das Privateste unter der Diktatur ein politisches Moment bekommt. Die Edition ist ein Echolot Ost, ein einzigartiges Dokument der Literatur deutscher Vergangenheit. Weitere Titel der Verschwiegenen Bibliothek finden Sie unter Man sollte nicht verlernen zu träumen. Zu hoffen, wenn man sich schon nicht zu wissen traut. Die Ängste kommen von ganz allein. Wie der Wechsel der Jahreszeiten, wie Tag und Nacht. Gabriele Stötzer Vibrierend; zart und kraftvoll ist ihre Sprache in diesem Roman... Hier gibt es eine Erzählerin mit markantem Ton zu entdecken. Freie Presse Sylvia Kabus Weißer als Schnee Roman Poetisch und anmutig erzählt Sylvia Kabus von Rica, die als Altenpflegerin in Leipzig arbe itet. Zusammen mit ihren Kolleginnen kämpft sie gegen die Versorgungseng pässe und die ab strusen Vorgaben des SED-Regimes. Ein dichter Roman über den leisen Widerstand einer Frau, die sich mit allen Mitteln gegen die staatliche Willkür zur Wehr setzt. Die bedrückende Enge und Stagnation Ende der 80er Jahre in der DDR, die einem kaum Luft zum Atmen lässt, kann man beim Lesen beinahe körperlich spüren. Kargheit, Verfall und Beschädigungen breiten sich auch auf die Sprache aus. Kein Wort ist hier zu viel. Alles ist in kurzen Sätzen auf den Kern reduziert. Mehr gibt es nicht zu sagen. Einzig die verfallenden Stadtlandschaften, als Spiegel des Selbst angelegt, werden für Momente für Rica und ihre Freundinnen zu farbigen Ausbrüchen aus der Enge, denen aber das Wissen um die Vergeblichkeit bereits innewohnt. Literaturkritik Berlin Mit einem Nachwort von Ines Geipel Geprägtes Leinen, 254 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Gabriele Stötzer Ich bin die Frau von gestern Prosa und Textgedichte In atmosphärisch dichter Sprache erzählt Gabriele Stötzer in ihren Kurzgeschichten, Miniaturen und Gedichten von politischer Verfolgung und ideologisch verhängten Tabus, aber auch von den Sehnsüchten und vom Leben und Lieben der Frauen in der DDR, die im Gegensatz zu offiziellen Verlautbarungen immer wieder gegen vielschichtige Abhängigkeitsverhältnisse zu kämpfen hatten wegen ihrer Protest-Unterschrift gegen die Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann verhaftet und verurteilt, hat sich Gabriele Stötzer in der berüchtigten Frauenhaftanstalt Hoheneck als herausragende, kritisch engagierte Autorin neu definiert. Gesellschaftlich ganz unten angekommen, nahm sie sich die Freiheit, nicht nur die akute politische Verfolgung und die ideologisch verhängten Tabus des totalitär verfassten Staates DDR zu ertragen und zu hinterfragen, sondern diese sprachlich auszuleuchten und in mitreißende, beängstigende und authentische Texte zu fassen. Eine der wichtigsten, kritisch engagierten Autorinnen, welche die ideologisch verhängten Tabus in der DDR sprachlich ausleuchteten und in mitreißende, beängstigende und authentische Texte fassen. Magdeburger Volksstimme Mit einem Nachwort von Joachim Walther und Illustrationen der Autorin Geprägtes Leinen, 224 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR =

16 12 Belletristik Internationale Literatur Das große Haus ist ein schönes, ein intensives Buch. Das liegt vor allem an der Sprache. Nüchtern und ohne Pathos entfaltet sie einen unglaublichen Sog. NDR Kultur Nicole Krauss Das große Haus Über Jahrzehnte jagt der jüdische Kunsthändler Georg Weisz den Habseligkeiten nach, die seiner Familie vor dem Abtransport ins KZ geraubt wurden. Besessen von dem Wunsch, das grauenvolle Geschehen seiner Kindheit ungeschehen zu machen, baut er in seinem Haus in Jerusalem das Zimmer seines Vaters genau so nach, wie er es aus dem Budapest der Vorkriegszeit in Erinnerung behalten hat. Der Schreibtisch jedoch fehlt. Es ist ein klotziges, Unglück verheißendes Möbelstück, und seine verschiedenen Besitzer die New Yorker Schriftstellerin Nadia, der chilenische Student Daniel, die deutsche Holocaustüberlebende Lotte geraten in einen Strudel von Ereignissen, die sie mit Liebe, Verlust und Tod konfrontieren. Nicole Krauss nimmt uns mit auf eine vertrackte Zeitreise in verschüttete Welten. Sie alle leuchten mit der Schärfe ihrer Erkenntnis, der Schönheit ihrer Bilder und der Prägnanz ihrer Kunst, die auslotet, was Sprache sagen kann und wo sie letztlich schweigen muss. Das große Haus ist ein mitreißender Roman über die Gräuel und Schönheiten des 20. Jahrhunderts. Aus dem amerikanischen Englisch von Grete Osterwald Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 384 Seiten F 17,95 / SFR 22,50 NR = Stefan Merrill Block Wie ich mich einmal in alles verliebte Seth ist 16 Jahre alt und hat reichlich Probleme: Akne, die falschen Hobbys, keine Chance bei den Mädchen und dann auch noch eine Mutter, die jeden Tag merkwürdiger wird. Irgend wann steht es fest: Seine 35-jährige Mom hat Alzheimer. Seth beschließt, ein berühmter Wissenschaftler zu werden und das Heilmittel für diese Krankheit zu finden. Er knackt die Datenbank eines Alzheimer- Spezia listen und beginnt, auf eigene Faust Feldforschung zu betreiben... Aus dem amerikanischen Englisch von Marcus Ingendaay Leinen mit Schutzumschlag 352 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Nicholson Baker Der Anthologist Paul Chowder der Anthologist kommt nicht so richtig in die Gänge. Er ist ein Lyriker, der ab und zu mal ein Gedicht veröffentlicht hat und gerade an der Einleitung zu einer neuen Lyrik-Anthologie sitzt. Er hat angekündigt, eine Reihe von wunderbaren Geheimnissen, Tipps und Tricks über die Poesie zu verraten und es entspinnt sich eine faszinierende Liebesgeschichte über die Poesie. Nicholson Baker hat mit Der Anthologist einen veritablen Lyrikverführer geschrieben und einen spannenden Roman obendrein. FAZ Aus dem Englischen von Matthias Göritz und Uda Strätling Geprägtes Leinen, 271 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Thomas Pynchon Natürliche Mängel 1970: Der junge Hippie-Detektiv Larry Doc Sportello betreibt in L. A. ein Büro mit dem zweideutigen Kürzel LSD (Lokalisierungen, Sicherheitschecks, Detektei). Er bekommt den Auftrag, beim Bodyguard eines Immobilienhais Schulden einzutreiben. Als Doc aus einem in grellem Neon-Pop gehaltenen Marihuana- Rausch aufwacht, kreist allerdings das Gesicht von Lieutenant Bigfoot Bjornsen über ihm, und die blutüberströmte Leiche des Bodyguards liegt direkt neben ihm. Der Immobilienhai selbst ist entführt worden, und Bigfoot, der Leuten gern seine Stacheldrahtsammlung zeigt, mag keine Hippies... Aus dem amerikanischen Englisch von Nikolaus Stingl Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 480 Seiten F 19,90 / SFR 24,90 NR = Rafael Yglesias Glückliche Ehe Glückliche Ehe ist die ergreifende Geschichte einer fast dreißig-jährigen Ehe, über Anfang, Werden und Abschied einer großen Liebe bis zu ihrem durch Krebs erzwungenen Ende voller Leichtigkeit und Komik, Trauer und Ehrlichkeit. Ein brillanter, lebenskluger, zutiefst menschlicher Roman, der ohne jede Sentimentalität Leben, Lieben und Sterben seiner Protagonisten inszeniert. Süddeutsche Zeitung Aus dem amerikanischen Englisch von Cornelia Holfelder-von der Tann Leinen mit Schutzumschlag, 432 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR = T. C. Boyle Zähne und Klauen Erzählungen Boyle erzählt auf seine unverwechselbare Weise vom unlösbaren Konflikt zwischen den rationalen Fähigkeiten des Menschen und seinen animalischen Trieben, von plötzlich drohenden Katastrophen, Säufern, Süchtigen und Sündern, die einen Zipfel Glück erwischen wollen, bevor es dem Abgrund entgegengeht. Aus dem amerikanischen Englisch von Anette Grube und Dirk van Gunsteren Einband, Vorsatzpapiere und Schutzumschlag illustriert von Thomas M. Müller, 320 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR =

17 Leseproben unter 13 Siri Hustvedt Der Sommer ohne Männer Die Schrifstellerin Mia muss ihr Leben neu ordnen: Nach dreißig Ehejahren eröffnet ihr Mann, der Neurowissenschaftler Boris, ihr lapidar, dass er eine Pause will. Die Pause entpuppt sich als Boris viel jüngere Laborassistentin. Die Affäre ihres Mannes wirft Mia aus der Bahn und sie begibt sich in psychiatrische Behandlung. Nach ihrer Entlassung beginnt sie allmählich, das Leben um sich herum wahrzunehmen: Ihre Mutter und deren lebenslustigen Freundinnen, ihre junge Nachbarin mit den beiden kleinen Kindern und dem polternden Ehemann, und schließlich die jungen Mädchen in ihrem Schreibworkshop, deren Intrigen und kleine Gemeinheiten untereinander Mias Aufmerksamkeit erfordern. Während es Mia von Tag zu Tag besser geht, schickt Boris plötzlich zerknirschte Mails... Aus dem amerikanischen Englisch von Uli Aumüller Leinen mit Schutzumschlag, 256 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 NR Don DeLillo Falling Man Erzählt wird das Leben einer Familie, die berührende Geschichte einer Liebe, der Alltag nach der Katastrophe. Don DeLillo immer noch der aufregendste Schriftsteller seiner Generation gelingt es in seinem großartigen Roman, auf den Schock des 11. September eine Antwort zu finden. Die Zeit Aus dem amerikanischen Englisch von Frank Heibert Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 268 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR Aleksandar Hemon Lazarus Ein atemlos machender Roman über Heimat und Fremde, Wahrheit und Fiktion, Leben und Tod, ein gewaltiges Spiegelkabinett, ein Welttheater. arte 1908 wird in Chicago der osteuropäische Einwanderer Lazarus vom Polizeipräsidenten erschossen. Hundert Jahre später will der bosnisch-amerikanische Schriftsteller Brik die Wahrheit über diesen angeblichen Anarchisten ans Licht bringen. Und so bricht er zu Recherchen nach Osteuropa auf. Begleitet wird er von Rora, einem Kumpel aus Kindertagen. Während die beiden Lazarus Spuren folgen, stoßen sie auf Erzählungen von bitterer Armut und den Hoffnungen auf ein besseres Leben in Amerika; sie treffen Möchtegern-Mafiosi und kleine Leute, und immer mehr vermischen sich die Geschichten von Birk und Lazarus miteinander. Aus dem amerikanischen Englisch von Rudolf Hermstein Mit Fotografien von Velibor Bozovic 2-farbig geprägtes Leinen, bedrucktes Vorsatzpapier, 352 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR John Updike Die Witwen von Eastwick Die Hexen von Eastwick sind wieder da. Inzwischen verwitwet beschließen sie, noch einmal Sommerferien in Eastwick zu machen nicht unbedingt eine gute Idee, denn dort erinnert man sich an sie. Und hat alte Rechnungen offen... John Updike ist der große Zauberer der amerikanischen Literatur. Das ist nicht Schriftstellerei, das ist reine Magie. New York Times Aus dem amerikanischen Englisch von Angela Praesent Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 414 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR Paul Auster Mann im Dunkel Mann im Dunkel ist eine glanzvolle Parabel unserer Gegenwart, voller Überraschungen, hochaktuell und unerbittlich kritisch. Er versetzt immer wieder in Erstaunen, dieser Paul Auster, mit seiner seltsam faszinierenden Art des Erzählens. Welt am Sonntag Aus dem amerikanischen Englisch von Werner Schmitz Bedrucktes Leinen, farbig bedrucktes Vorsatzpapier, 224 Seiten F 15,90 / SFR 19,90 NR Philip Roth Nemesis Im brütend heißen Sommer von 1944 bedroht eine schreckliche Epidemie die Einwohner von Newark mit Lähmung, lebenslangen Behinderungen und Tod ein kleiner Moment in Amerikas Geschichte entscheidet über die Zukunft und die Liebe eines jungen Mannes. Mit diesem Werk vollendet Roth eine Tetralogie kürzerer Romane, in denen er die Summe seiner Themen und seines Könnens zieht, meisterhaft alles, was ihn als Schriftsteller ausmacht, zusammenführt und konzentriert. Süddeutsche Zeitung Aus dem amerikanischen Englisch von Dirk van Gunsteren Leinen mit Schutzumschlag, 222 Seiten F 15,90 / SFR 19,90 NR John Irving Letzte Nacht in Twisted River Die atemraubende Odyssee eines Kochs und seines Sohnes durch New Hampshire und halb Amerika, ausgelöst durch eine tragische Verwechslung. Die Geschichte einer großen Liebe und vieler kleiner originell, voller Überraschungen und von einer Atmosphäre, der man sich nicht entziehen kann. Begrenzt lieferbar Aus dem amerikanischen Englisch von Hans M. Herzog Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 732 Seiten F 21,90 / SFR 27,50 NR

18 14 Belletristik Internationale Literatur Künstlerumschlag von Franziska Neubert Ein großer Wurf, sein bisher bester Roman. Süddeutsche Zeitung Die Wechselhaftigkeit der verschränkten Schicksale ist atemberaubend, und das Finale stellt jeden Tarantino in den Schatten. Frankfurter Rundschau Michel Houellebecq Karte und Gebiet Jed Martin ist Künstler. In seinen Arbeiten stellt er Straßenkarten und Satellitenbilder einander gegenüber. Zum Durchbruch verhelfen ihm jedoch Porträts. Einer der Porträtierten: Michel Houellebecq, Schriftsteller. In der Folge wird Jed zu einem der wichtigsten Gegenwartskünstler, Kritik und Publikum liegen ihm zu Füßen, die hübsche Olga verliebt sich in ihn. Doch dann geschieht ein grausames Verbrechen: ein Doppelmord, verübt auf so bestialische Weise, dass selbst die Einsatzkräfte schockiert sind. Im Zuge der Ermittlungen wird auch Jed befragt... Karte und Gebiet ist ein doppelbödiges, selbstironisches Vexierspiel, ein altmeisterlicher Geniestreich von überraschender Zartheit. Begrenzt lieferbar Aus dem Französischen von Uli Wittmann Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, 416 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR X = Sofi Oksanen Fegefeuer Europäischer Literaturpreis Als Aliide Tru, eine alte Frau, die allein in einem Bauernhaus auf dem estnischen Land lebt, ein Bündel in ihrem Garten findet, das sich als junge Frau entpuppt, schluckt sie ihre Skepsis und Menschenverachtung herunter und nimmt Zara in ihr Haus auf. Zara ist auf der Flucht vor ihren Zuhältern, die sie mit brutalster Gewalt zu Willfährigkeit gezwungen haben und ihr schon dicht auf den Fersen sind. Doch Zara sucht keineswegs so zufällig Unterschlupf bei Aliide, wie diese glaubt: Aliide könnte die Schwester ihrer Großmutter sein. Während Zara noch nach Beweisen für die Verwandtschaft und nach einer Möglichkeit sucht, Estland zu verlassen, fühlt sich Aliide von der jungen Frau bedroht. In Rückblenden entsteht das Bild einer Familientragödie, die fast fünfzig Jahre zuvor ihren Höhepunkt fand... Aus dem Finnischen von Angela Plöger Leinen mit Schutzumschlag, 400 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Ihr ganzes Werk handelt von der Lust, Geschichten zu erzählen. Jonathan Franzen Alice Munro Zu viel Glück Zu viel oder zu wenig für das Glück gibt es kein Maß, nie trifft man es richtig. Alice Munros Heldinnen und Helden geht es nicht anders, sie haben das Zuviel und das Zuwenig erlebt: eine Balance ist nur schwer zu finden. Jede Erzählung von Alice Munro bietet ein kunstvolles Lehrstück über das Leben. Das Geheimnis der Komplexität ihrer Geschichten liegt in dem ungeheuren Raffinement der Erzählhaltungen und in der Einfachheit, mit welcher der Ausbruch aus der inneren Provinz des Menschen berichtet wird. Ihre Themen das entgangene Leben und die Mühsal der Liebe sind universal. Die Schauplätze ihrer Geschichten sind stets vertraut, doch die Einfühlung in die Seelen ihrer Figuren weitet deren Welt in die eines jeden Leser, einer jeden Leserin. Mit einem ebenso reduzierten wie poetischen Ansatz seziert Munro das Leben ihrer Protagonisten auf der Suche nach dem eigenen Weg. Aus dem Englischen von Heidi Zerning Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 368 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 NR = Ian McEwan Solar Beard, 53, ist Nobelpreisträger der Physik. Doch seine besten Zeiten hat er hinter sich. Er lebt von seiner Reputation, gibt seinen Namen für Briefköpfe her, käut seine prämierte Idee in Vorträgen wieder und ergattert Fördergelder für ein politisches Prestigeprojekt: das Institut für Erneuerbare Energien. Wirklich neue Energie aber steckt er nur in den privaten Bereich: Während seiner fünften Ehe hat er es zu elf Affären gebracht. Nun aber rächt sich seine Frau und nimmt sich einen Liebhaber... Aus dem Englischen von Werner Schmitz Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag 416 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR = Rodolfo Enrique Fogwill Die unterirdische Schlacht Pichiciegos oder Pichis (eine nachtaktive Gürteltierart) nennt sich eine Gruppe desertierter argentinischer Soldaten. Sie haben in dem wüstenartigen Gelände der Islas Malvinas großflächig unterirdische Gänge angelegt und warten dort auf das Ende des absurden Krieges. Nachts kommen sie an die Oberfläche und handeln mit Schmuggelwaren; sie verkaufen Zucker, Zigaretten, Kerosin an beide Seiten, die Engländer und die Argentinier. Tagsüber sitzen sie in ihren Höhlen, hören britische Nachrichten und erzählen sich Geschichten. Dieser erschütternde und zugleich freche, temporeiche, mit skurrilen Dialogen gespickte Roman gilt heute als Klassiker. Aus dem argentinischen Spanisch von Dagmar Ploetz Geprägtes Leinen, Lesebändchen 192 Seiten F 14,90 / SFR 18,90 NR =

19 Leseproben unter 15 Eco hat sich, geduldig und großartig dokumentiert wie stets, als Chronist der beliebtesten Verschwörungstheorien in Europas Geschichte betätigt. Neu ist, dass hier jemand den Wahnsinn von innen beschreibt. Frankfurter Allgemeine Zeitung Claudia Piñeiro Die Donnerstagswitwen Fünfzig Kilometer vor den Stadttoren von Buenos Aires lebt hinter hohen Sicherheitszäunen eine kleine elitäre Gemeinschaft. Ihre Sorgen scheinen sich in der Sommerhitze und deren Folgen für den örtlichen Golfplatz zu erschöpfen. Unter der schönen Oberfläche jedoch schwelen Konflikte, die auch vor den Siedlungszäunen nicht halt machen: Untreue, Alkoholsucht und Ehezwist. Zudem bekommt selbst die privilegierte Gated Community die Auswirkungen der Wirtschaftskrise mit aller Wucht zu spüren. Doch anstatt die Ärmel hochzukrempeln, gehen drei Familienväter einen eigenwilligen Weg, um ihren Lieben den hohen Lebensstandard zu sichern. Aus dem Spanischen von Peter Kultzen Geprägtes Leinen, Lesebändchen 320 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR Aliza Olmert Ein Stück vom Meer Aliza Olmert erzählt voller Poesie von der Geschichte ihrer Fami lie im Israel der späten 1940er Jahre. Aliza Olmert gibt ihrer kleinen Heldin einen lie be vollen Blick und ein fei nes Ohr und verbindet beides ohne erkennbaren Bruch mit der eigenen Lebenserfahrung. Süddeutsche Zeitung Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler und Eldad Stobezki Fester Einband mit Schutzumschlag 368 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR X Michela Murgia Accabadora Premio Campiello 2010 Wie Mutter und Tochter leben Bonaria Urrai und die sechsjährige Maria zusammen. Die Bewohner des sardischen Dorfes sehen den beiden verwundert nach und tuscheln, wenn sie die Straße hinunterlaufen. Dabei ist alles ganz einfach: Die alte Schneiderin hat das Mädchen zu sich genommen und zieht es groß, dafür wird Maria sich später um sie kümmern. Als vierte Tochter einer bitterarmen Witwe war Maria daran gewöhnt, die Letzte und eine zu viel zu sein. Nun hat sie endlich ein eigenes Zimmer. Doch ein Geheimnis umweht die wortkarge Frau, die mitunter nachts, wenn Maria schlafen soll, Besuch erhält und dann das Haus verlässt... Aus dem Italienischen von Julika Brandestini Geprägtes Leinen, 176 Seiten F 14,90 / SFR 18,90 NR Herman Koch Angerichtet Ein Abend im Sternerestaurant. Zwei Elternpaare eine lebenswichtige Entscheidung. Mit unglaublicher Raffinesse und großem Sprachwitz erzählt Herman Koch eine Geschichte von bedingungsloser Liebe, Gewalt und Verrat. Nach und nach nur werden die wahren Abgründe und Motive der Personen sichtbar... aller Macht verhindern wollen. Begrenzt lieferbar Aus dem Niederländischen von Heike Baryga Geprägter fester Einband, Lesebändchen 310 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR Isolde Ohlbaum Umberto Eco Der Friedhof in Prag Ein Abt, der zweimal stirbt, unbekannte Tote im Pariser Abwasserkanal, geheime Militärpapiere und angebliche Verräter: Im Paris der Belle Époque treiben Geheimbünde und Verschwörer, Freimaurer und Antisemiten, Spione und Geheimpolizisten ihr dunkles Spiel. Umberto Eco, der Meister des historischen Romans, erzählt spannend, mitreißend und kenntnisreich. Streng gehütete Geheimnisse des französischen Militärs sind an das Deutsche Reich verraten worden, und die Geheimdienste glauben sofort zu wissen: Das kann nur der jüdische Hauptmann Alfred Dreyfus gewesen sein. Zur gleichen Zeit ziehen Die Protokolle der Weisen von Zion immer weitere Kreise, jenes gefälschte Dokument für die jüdische Weltverschwörung, das fatale Folgen haben wird. Simone Simonini, ein Italiener in Paris und leidenschaftlicher Antisemit, weiß mehr von dieser gefährlichen Geschichte als jeder andere. Simonini ist wahrlich eine anrüchige Figur, steht mal bei der einen, mal der anderen politischen Macht im Dienst, bewegt sich geschickt zwischen Jesuiten und Freimaurern, Republikanern und Antiklerikalen, Bonapartisten und russischen Spionen. Dann aber sieht er sich immer tiefer verstrickt in die geheimen Pläne einer Verschwörergruppe, die mit einem Attentat auf die gerade im Bau befindliche Pariser Métro die Bevölkerung aufrütteln will, mit einem Attentat auf das große Symbol der modernen Zeit und der modernen Technik... Lieferbar ab Februar Aus dem Italienischen von Burkhard Kröber Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 528 Seiten F 21,95 / SFR 27,50 (G 26,- Ausgabe Hanser Verlag) NR Umberto Eco, 1932 in Alessandria geboren, lehrt als Professor für Semiotik an der Universität Bologna und gelangte durch Der Name der Rose zu Weltruhm.

20 16 Belletristik Internationale Literatur Saramago hat sichtlich Spaß an seiner Dekonstruktion Gottes. Nachdem er in Das Evangelium nach Jesus Christus das Neue Testament bereits kritisch hinterfragte, widmet er sich nun dem Alten eine dankbare Quelle, wenn man sich auf die Suche nach einem grausamen Gott begibt. NDR Isolde Ohlbaum José Saramago Kain In Kain schreibt José Saramago die Bibel kurzerhand um und lässt den Brudermörder eine ganz eigene Reise durchs Alte Testament antreten. Mit Phantasie, Humor und einem Schuss Boshaftigkeit führt der bekennende Atheist mit seinem letzten Werk die göttliche Allmacht ad absurdum. Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte ihrer Uneinigkeit mit Gott, weder versteht er uns, noch verstehen wir ihn, heißt es in Saramagos Kain, und es könnte das Motto des Buches sein. Saramago schickt seinen Helden nach dem von ihm begangenen Brudermord an die unterschiedlichsten Schauplätze des Alten Testaments und lässt ihn aktiv an den biblischen Geschichten teilhaben. So trifft Kain, der in der Zeit vor und zurück katapultiert wird, auf die verführerische Lilith, die ihn sofort als Liebhaber vereinnahmt; er ist als Retter zur Stelle, als Abraham sich in Gottes Auftrag anschickt, seinen Sohn Isaak zu opfern; er verfolgt fassungslos die Zerstörung von Sodom und Gomorrha. Stets stellt der staunende, vermeintlich naive Kain die göttliche Vernunft in Frage ob es sich um Gottes unrühmliche Rolle in dem ureigenen Bruderzwist handelt, ob um die Babel sche Sprachverwirrung oder den Tanz ums Goldene Kalb. Und auch Saramagos geistreicher, unermüdlich kommentierender Erzähler macht einmal mehr deutlich, dass göttliches Handeln mit rationalem Denken nicht nachzuvollziehen ist. Aus dem Portugiesischen von Karin von Schweder-Schreiner Aufwendig geprägter Einband, 208 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 (G 19,99 Ausgabe Hoffmann und Campe) NR = José Saramago, geboren am 16. November 1922 in Azinhaga in der portugiesische Provinz Ribatejo, entstammt einer Landarbeiterfamilie. Nach dem Besuch des Gymnasiums arbeitete er als Maschinenschlosser, technischer Zeichner und Angestellter. Nach Stationen bei diversen Zeitungen widmete er sich der Schriftstellerei und erhielt 1998 den Literaturnobelpreis. Saramago starb 2010 auf Lanzarote. José Saramago Die Reise des Elefanten Inspiriert von der wahren Geschichte eines indischen Elefanten, den man im 16. Jahrhundert auf spektakuläre Weise über Land und See von Lissabon nach Wien überführte, erzählt José Saramago meisterhaft und voller Ironie von den sagenhaften Abenteuern des Elefanten Salomon und seines findigen Mahuts. Sprachgewaltig und stets mit einem schelmischen Augenzwinkern verknüpft Saramago in seinem Roman Realität und Fiktion. Begrenzt lieferbar Aus dem Portugiesischen von Marianne Gareis Aufwendig geprägter Vinyleinband 240 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Jaume Cabré Senyoria Ein packendes Gesellschaftspanorama, eine Entführung ins Barcelona des ausklingenden 18. Jahrhunderts. Raffiniert und komödienhaft erzählt Jaume Cabré vom Spiel der Macht, von allgegenwärtiger Korruption und eitlem Selbstbetrug. Mit Andeutungen, Rückblenden und überraschenden Szenenwechseln baut der Erfolgsautor eine Spannung auf, die den Leser mehr und mehr gefangen nimmt. Begrenzt lieferbar Aus dem Katalanischen von Kirsten Brandt Leinen mit Schutzumschlag, 448 Seiten F 21,90 / SFR 27,50 NR X = Marie NDiaye Drei starke Frauen Prix Goncourt NDiaye erzählt in ihrem Roman von drei Frauen im Spannungsfeld zwischen Frankreich und dem Senegal, deren Schicksale durch Familiengeheimnisse, Demütigungen und Verrat geprägt sind; Norah, Anwältin aus Paris, trifft nach Jahren ihren verhassten Vater im Senegal wieder. Sie soll ihren Bruder aus dem Gefängnis holen. Fanta, die Lehrerin, folgt ihrem Ehemann in die französische Provinz, ohne glücklich zu werden. Und Khady, eine junge kinderlose Witwe, wird von der Familie ihres Mannes verstoßen, macht sich auf den Weg Richtung Europa, um Geld zu verdienen, wird betrogen, muss sich prostituieren und stirbt am Ende am Grenzzaun. Aus dem Französischen von Claudia Kalscheuer Leinen mit Schutzumschlag, 342 Seiten F 17,90 / SFR 22,50 NR = Rafael Chirbes Krematorium Spanischer Nationalpreis der Kritik Ein großartiges mediterranes Familienepos: Da ist Rubén, der Sozialist und Bauunternehmer, der auf sein Leben zurückblickt, in dem jedes Ideal für Geld und Erfolg geopfert wurde. Da ist seine zweite Frau Monica, blutjung und karrieregeil. Und seine Tochter Sylvia, gefangen in einer freudlosen Ehe mit dem arroganten Professor Juan Mullot. Sie alle profitieren von Rubéns Reichtum, gleichzeitig verachten sie ihn... Aus dem Spanischen von Dagmar Ploetz Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 432 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR X =

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Uwe Timm Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Gliederung 1. Was bedeuten die 68er für uns? 2. Wie entwickelte sich Timms Leben? 2.1. Kindheit 2.2. Abitur und Studium 2.3. politisches

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Unwissen macht Angst Wissen macht stark!

Unwissen macht Angst Wissen macht stark! Eine Informationsreihe der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.v. Unwissen macht Angst Wüssten Sie davon, wenn ein Kind sexuell missbraucht

Mehr

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co.

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co. Die letzen Tage der Reichshauptstadt Roman Schöffling & Co. »Das Werk des Führers ist ein Werk der Ordnung.«Joseph Goebbels, 19. April 1945 April 1945:»Berlin ist ein bewohntes Pompeji geworden, eine Stadt,

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL LILLY AXSTER DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN Eine Collage über Kinder und Jugendliche in Konzentrationslagern unter Verwendung authentischen

Mehr

Interview mit Martin Widmark

Interview mit Martin Widmark Das folgende Interview wurde per Email durchgeführt, da Martin Widmark zurzeit in Melbourne (Australien) weilt. Sein Wunsch war, dieses Interview in der Du-Form zu führen. Deshalb finden sich im Gespräch

Mehr

Mit Leichtigkeit zum Ziel

Mit Leichtigkeit zum Ziel Mit Leichtigkeit zum Ziel Mutig dem eigenen Weg folgen Ulrike Bergmann Einführung Stellen Sie sich vor, Sie könnten alles auf der Welt haben, tun oder sein. Wüssten Sie, was das wäre? Oder überfordert

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Unsere Stadt Uljanowsk liegt an der Wolga. Bei uns in der Stadt gibt es einen Verlag. Hier erscheint die Zeutung Rundschau. Der Chefredakteur dieser

Unsere Stadt Uljanowsk liegt an der Wolga. Bei uns in der Stadt gibt es einen Verlag. Hier erscheint die Zeutung Rundschau. Der Chefredakteur dieser Unsere Stadt Uljanowsk liegt an der Wolga. Bei uns in der Stadt gibt es einen Verlag. Hier erscheint die Zeutung Rundschau. Der Chefredakteur dieser Zeitung ist der Russlanddeutsche Eugen Nikolaewitsch

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Das Neue Testament 6.Klasse

Das Neue Testament 6.Klasse Das Neue Testament 6.Klasse 1 Erstbegegnung...durch dick und dünn... Gruppenarbeit - Auswertung: Umfangvergleich AT / NT und Evangelien, grobe Einteilung => Gruppenarbeitsblatt 2 Die Entstehung des NT

Mehr

2. einen Fehler b halten 5. sich die Langeweile e bewältigen. 3. sich an die Regeln c weitergeben 6. sich die Zukunft f begehen

2. einen Fehler b halten 5. sich die Langeweile e bewältigen. 3. sich an die Regeln c weitergeben 6. sich die Zukunft f begehen 1. Wortschatz: Sport gegen Gewalt. Was passt? Orden Sie zu. 1. Wissen a vertreiben 4. Stress-Situationen d verbauen 2. einen Fehler b halten 5. sich die Langeweile e bewältigen 3. sich an die Regeln c

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze Vorwort Hans-Hermann Stolze gibt es nicht. Das heißt, irgendwo in Deutschland wird schon jemand so heißen, aber den Hans-Hermann Stolze, der diese Briefe geschrieben hat, gibt es nicht wirklich. Es ist

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Per spec tives imp PersPectives MANAGeMeNt JOUrNAL eur 40 GescHÄFtsLOGiKeN Der ZUKUNFt 02 einzigartigkeit im MANAGeMeNt 2 2010/11 1

Per spec tives imp PersPectives MANAGeMeNt JOUrNAL eur 40 GescHÄFtsLOGiKeN Der ZUKUNFt 02 einzigartigkeit im MANAGeMeNt 2 2010/11 1 Per spec tives imp perspectives MANAGEMENT JOURNAL EUR 40 GESCHÄFTSLOGIKEN DER ZUKUNFT 02 1 EINZ I GARTIGKEIT IM MANAGEMENT 2 IMP Perspectives 82 einzigartige Perspektiven oder über einzigartige Sichtweisen

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

magazin Menschenpflichten Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten. Mehrdad Zaeri illustriert

magazin Menschenpflichten Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten. Mehrdad Zaeri illustriert 4 2011 Lesen mit allen Sinnen Oktober November Dezember magazin Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten. Albert Camus Neue Büchergilde-Initiative zur Leseförderung!

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Pressemappe. Timo Parvela

Pressemappe. Timo Parvela Pressemappe Timo Parvela Timo Parvela Biografie 1964 in Finnland geboren war sechs Jahre lang Lehrer, bevor er Schriftsteller wurde heute schreibt er für Kinder und Erwachsene, seine Ella-Bücher sind in

Mehr

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1 Hinduismus Man sollte sich gegenüber anderen nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; das ist das Wesen der Moral. Ingrid Lorenz Hinduismus 1 Die Wurzeln des Hinduismus reichen

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu.

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. Seite 2 7 Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt, dann stellen sich unweigerlich viele Fragen:

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Ein Treffen mit Hans Bryssinck

Ein Treffen mit Hans Bryssinck Ein Treffen mit Hans Bryssinck Hans Bryssinck Gewinner des Publikumspreises des Theaterfilmfest 2014 fur seinen Film Wilson y los mas elegantes Ich hatte das Privileg, mit Hans Bryssinck zu reden. Der

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Erklär mir bitte die Aufgaben! Während der Erklärung kommt ihr Kind vielleicht selbst auf den Lösungsweg.

Erklär mir bitte die Aufgaben! Während der Erklärung kommt ihr Kind vielleicht selbst auf den Lösungsweg. 10 Hausaufgaben-Tipps Versuch es erst einmal allein! Wenn du nicht weiter kommst, darfst Du mich gerne rufen. So ermuntern Sie ihr Kind selbstständig zu arbeiten. Erklär mir bitte die Aufgaben! Während

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Themenservice Märchen-App fürs Sprachenlernen Ein Gespräch mit dem Deutschlandstipendiaten Jerome Goerke Jerome Goerke ist aufgeregt. Seit ein paar Wochen wirbt er per Crowdfunding-Plattform für eine ungewöhnliche

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Eva Weingärtner. Performances 2005-2009 (Auswahl)

Eva Weingärtner. Performances 2005-2009 (Auswahl) Eva Weingärtner Performances 2005-2009 (Auswahl) Inhalt Alterego Videoperformance 2005 Killing the frog Live Performance 2009 Wiesenmerker Live Performance 2009 Herr Herrmann Live Performance 2008 Zwitschernd

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

Englisch. Französisch. Türkisch. Spanisch. Englisch. Englisch

Englisch. Französisch. Türkisch. Spanisch. Englisch. Englisch 1 BASIS Russisch Mandarin JUNI Türkisch APRIL Kroatisch FEBER Themengebiete: Begrüßung und Vorstellung, die Anwendung der Höflichkeitsform, Unterschiede zwischen verschiedenen Sprachen und Kulturen, Bedeutung

Mehr

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben.

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Hilfe zur Selbstentwicklung Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Sauberes Wasser, genug zu Essen und eine Schule für die Kinder Familie Mustefa aus Babile erzählt Ich bin heute

Mehr

Friedrich Nietzsche Über die Zukunft unserer Bildungsanstalten (Universitätsvorträge)

Friedrich Nietzsche Über die Zukunft unserer Bildungsanstalten (Universitätsvorträge) Friedrich Nietzsche Über die Zukunft unserer Bildungsanstalten (Universitätsvorträge) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Institut für Bildungswissenschaft Seminar: Bildung des Bürgers Dozent: Dr. Gerstner

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter ZUM LESEN VERLOCKEN ZUM LESEN VERLOCKEN ARENA Neue Materialien für den Unterricht Klassen 4 bis 6 Brigitte Blobel Falsche Freundschaft Gefahr aus dem Internet Arena-Taschenbuch ISBN 978-3-401-02962-7 167

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Kundenbefragung Herbst 2005 Auswertung der 19 Fragebögen

Kundenbefragung Herbst 2005 Auswertung der 19 Fragebögen Maturaprojekt BÜCHER BÄR Kundenbefragung Herbst 2005 Auswertung der 19 Fragebögen 1) Wie oft lesen Sie ein Buch? 1 x in der Woche 1 10??????????? 1 x im Monat 3 30??????????? 1 x im Jahr 0 12,5???????????

Mehr

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verhalten Nun hast du das. Schuljahr mit Erfolg abgeschlossen. Dein Verhalten den anderen Kindern gegenüber war sehr rücksichtsvoll und kameradschaftlich.

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen!

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Einsingen: Trading my sorrows Musik: That I will be good Begrüßung Heute wird der Gottesdienst der Jugendkirche von den Konfirmanden der Melanchthongemeinde

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

www.pass-consulting.com

www.pass-consulting.com www.pass-consulting.com Das war das PASS Late Year Benefiz 2014 Am 29. November 2014 las der als Stromberg zu nationaler Bekanntheit gelangte Comedian und Schauspieler Christoph Maria Herbst in der Alten

Mehr

gehört mir Mein Körper Ein interaktives Ausstellungsprojekt von Kinderschutz Schweiz zur Prävention von sexueller Gewalt gegen Kinder

gehört mir Mein Körper Ein interaktives Ausstellungsprojekt von Kinderschutz Schweiz zur Prävention von sexueller Gewalt gegen Kinder Association Suisse pour la Protection de l Enfant www.aspe-suisse.ch Associazione Svizzera per la Protezione dell Infanzia www.aspi.ch Kinderschutz Schweiz www.kinderschutz.ch Mein Körper gehört mir Ein

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen?

Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen? Wer bin ich? Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen? René Ich habe ein sehr schlechtes Gefühl bei dem Projekt, dass wir jetzt gestartet haben.

Mehr

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Wer hat den Text geschrieben? Dr. Valentin Aichele hat den Text geschrieben. Dr. Aichele arbeitet beim Deutschen Institut für Menschen-Rechte.

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet.

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Die Pflege sterbender Kinder und die Begleitung der Eltern und Geschwisterkinder stellt eine der größten

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Das Thema von diesem Text ist: Geld-Verwaltung für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Das Thema von diesem Text ist: Geld-Verwaltung für Menschen mit Lernschwierigkeiten Das Thema von diesem Text ist: Geld-Verwaltung für Menschen mit Lernschwierigkeiten Dieser Text ist von Monika Rauchberger. Monika Rauchberger ist die Projekt-Leiterin von Wibs. Wibs ist eine Beratungs-Stelle

Mehr

Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro.

Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro. 1 Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro. 1977 erschien letztmals ein Buch über die Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld,

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. Jesaja 66,13 Jahreslosung 2016 Auslegung von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der EKD Gott spricht: Ich

Mehr

Wie lernt mein Unternehmen Rad fahren? 10 Königswege des Marketings

Wie lernt mein Unternehmen Rad fahren? 10 Königswege des Marketings Wie lernt mein Unternehmen Rad fahren? 10 Königswege des Marketings Erinnern Sie sich noch ans Radfahrenlernen? An das große, schwere Fahrrad, die verkrampften Hände am Lenker, den einen Fuß auf dem Pedal

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Segen bringen, Segen sein

Segen bringen, Segen sein 1 Segen bringen, Segen sein Text & Musik: Stephanie Dormann Alle Rechte bei der Autorin Ein tolles Lied für den Aussendungs- oder Dankgottesdienst. Der thematische Bezug in den Strophen führt in die inhaltliche

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

Ein Kind zwei Sprachen. Mehrsprachigkeit als Chance

Ein Kind zwei Sprachen. Mehrsprachigkeit als Chance Ein Kind zwei Sprachen Mehrsprachigkeit als Chance Ein Kind zwei Sprachen Lernt ein Kind in den ersten Lebensjahren zwei Sprachen, dann ist das eine gute Voraussetzung für erfolgreiche Leistungen in der

Mehr

Kolumbus fuhr noch dreimal zur See. Aber er fand keinen Seeweg nach Indien. Seine Träume erfüllten sich nicht und er starb 1506 in Spanien.

Kolumbus fuhr noch dreimal zur See. Aber er fand keinen Seeweg nach Indien. Seine Träume erfüllten sich nicht und er starb 1506 in Spanien. Christopher Kolumbus war ein berühmter Seefahrer. Er wurde 1451 in Genua in Italien geboren. Vor über 500 Jahren wollte er mit seiner Mannschaft von Spanien aus nach Indien segeln. Zu dieser Zeit war Indien

Mehr

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo Bildung ist der beste Weg aus der Armut In der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wird zwar der kostenlose Zugang des grundlegenden Unterrichts gefordert, für die meisten Kinder mit Behinderungen

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt

Mehr

edfc Fantasia 473e Aus der Welt der Phantastik

edfc Fantasia 473e Aus der Welt der Phantastik edfc Fantasia 473e Aus der Welt der Phantastik Fantasia 473e Herausgegeben von R. Gustav Gaisbauer. Das Magazin für phantastische Literatur erscheint als ebook nach Bedarf und wird per Email an die Mitglieder

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien RENTE NEIN DANKE! In Rente gehen mit 67, 65 oder 63 Jahren manche älteren Menschen in Deutschland können sich das nicht vorstellen. Sie fühlen sich fit und gesund und stehen noch mitten im Berufsleben,

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Top-Thema mit Vokabeln Begleitmaterialien

Top-Thema mit Vokabeln Begleitmaterialien Lösungen 2014 Die Lösungsschlüssel für alle Top-Themen des Jahres 2014 im Überblick. Artikel Sotschi und die Menschenrechte 03.01.2014 Die Wellness-Schulen 07.01.2014 Offener Arbeitsmarkt für Rumänen und

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 32: BIN ICH PARANOID?

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 32: BIN ICH PARANOID? MANUSKRIPT Manchmal haben wir das Gefühl, dass wir von allen Seiten überwacht und beobachtet werden. Bilden wir uns das ein oder ist es wirklich so? Weiß der Staat, was wir tagtäglich machen, oder sind

Mehr

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Institut für Soziologie Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Bericht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Das Projekt wurde durchgeführt mit Fördermitteln der Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Mehr

Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir

Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir Universal Music Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.paulvandyk.de

Mehr