Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen"

Transkript

1 Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

2 Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste usammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim Schutzgas-Schweißen. Sie vermittelt einen Überblick über die breite Palette der Schweißschutzgase und deren Anwendungsbereiche. Die Tabellen können eine Hilfe bei der Lösung von Schweißaufgaben sein. Auf die Erfahrung und den Rat unserer Schweißfachleute sollten Sie jedoch nicht verzichten. Spezielle Informationen über unsere Schweißschutzgase enthalten unsere ausführlichen Druckschriften. Für eine optimale Kontrolle der Wirtschaftlichkeit beim Schutzgas-Schweißen hat Messer ein Schweißkosten-Berechnungssystem mit rechnergestützter Messwertverarbeitung entwickelt. Diese Möglichkeit stellen wir Anwendern auf Anfrage zur Verfügung. Schutzgas-Schweißen Wolfram-SchutzgasSchweißen Metall-SchutzgasSchweißen Nichtabschmelzende Wolframelektrode Abschmelzende Drahtelektrode Wolfram-InertgasSchweißen offener Lichtbogen Plasma PlasmaSchweißen eingeschnürter Lichtbogen MIG Metall-InertgasSchweißen Edelgasatmosphäre MAG Metall-AktivgasSchweißen CO oder O im Schutzgas

3 Schweißschutzgase auf einen Blick Gruppe nach ISO 7 Ar Schweiß-Argon.6 I 00 Argon Spezial.8 I 00 /MG Helium.6 I Alumix He90 Alumix He70 Produktbezeichnung usammensetzung [%] He O CO H N Verfahren nach DIN Alumix He0 0 0 Alumix He Alumix N* Alumix He N* Alumix He0 N* Alumix He0 N* 0,0 0,0 0 0,0 0 0,0 Inoxmix H R 98 Inoxmix H R 9 Inoxmix H7 R 9, 7, Inoxmix N N 98,7, Inoxmix N N 97,, Inoxmix He N N 8,7, Inoxmix He H R 9, Inoxmix X M 98 Inoxmix C M 97, Inoxmix He C M 8 Ferromix C8 M0 9 8 Ferromix C8 M 8 8 Ferromix C M 7 MAG Ferromix X M 96 Ferromix X8 M 9 8 Ferromix C X M 90 Ferromix C X M 96 Ferromix C6 X M 9 6 Ferromix C X M 86 Ferromix He0 C8 M MAG C Inoxmix He0 H C Kohlendioxid technisch C Formiergas (N-H-Gemische) N,, 0 0, 0 * Alumix wird in Deutschland ohne Stickstoffzusatz vertrieben Wurzelschutz

4 Anwendungsbereiche Standard-Schutzgase und deren Anwendungen beim -Schweißen Produkt Typische Gemischkomponenten Gruppe nach ISO 7 Anwendung I hochlegierte und unlegierte Stähle,, sonstige NE-Metalle Schweiß-Argon Inoxmix H Inoxmix N % H % H 7, % H, % N, % N % He,, % N Helium.6 Alumix He Alumix N* Alumix He N* 0 % He 0 % He 70 % He 90 % He 0,0 % N % He, 0,0 % N 0 % He, 0,0 % N 0 % He, 0,0 % N Argon.8 Formiergas (N-HGemische) R R R N N N I % H 0 % H % H 0 % H % H austenitische CrNi-Stähle ( % und 7, % bevorzugt vollmech.) Duplex, Super-Duplex, vollaustenitische CrNi-Stähle Aluminium (Minuspol-Schweißung), Stähle (Orbitaltechnik) Aluminium, Kupfer (vorzugsweise 70 % Nickel (vorzugsweise 0 % He), Stähle (Orbitaltechnik), -Gleichstromschweißen (vorzugsweise 90 % He) I gaseempfindliche Werkstoffe wie Titan, Niob, Molybdän, Tantal, Wurzelschutz N N Wurzelschutz bei hochlegierten und niedrig legierten Stählen N N N Standard-Schutzgase und deren Anwendungen beim MIG-Schweißen Produkt Alumix He Alumix N* Alumix He N* Alumix He 0 N* Alumix He 0 N* Inoxmix He 0 H C Typische Gemischkomponenten Gruppe nach ISO 7 Anwendung 0 % He 0 % He 70 % He Aluminium, Nickel-Werkstoffe, CuNiFe-Werkstoffe, Kupfer 0,0 % N % He, 0,0 % N 0 % He, 0,0 % N 0 % He, 0,0,% N 0 % He, % H, 0, % CO Helium.6 * Alumix wird in Deutschland ohne Stickstoffzusatz vertrieben I Nickel-Basis-Werkstoffe Kupfer (wenn nicht vorgewärmt werden kann)

5 Anwendungen beim MAG-Schweißen Produktfamilien für das MAG-Schweißen Produktfamilie Anwendung Inoxmix hochlegierte Stähle, bedingt unlegierte Stähle Ferromix unlegierte Stähle, bedingt hochlegierte Stähle Einteilung der Schutzgase zum Verbindungsschweißen und für verwandte Prozesse nach DIN EN ISO 7 Komponenten in Volumen-Prozent Kurzbezeichnung Haupt- Untergruppe gruppe oxidierend CO I M M M C R N O inert O reduzierend reaktionsträge H N He Ar , He 9 0, CO 0, CO 0, CO CO CO 0, CO CO CO CO CO CO CO CO CO 00 0, O 0, O O O 0, O O 0, O O 0 0 O 0 O 0 O 0 0 O 0, H , O 0 0, H H , N N 0 0, H 0 0, N 0, H 0 00 Mischgase mit Komponenten, die nicht in der Tabelle aufgeführt sind oder Mischgase mit einer usammensetzung außerhalb der angegebenen Bereiche.b) Für diese Einteilung darf Argon teilweise oder vollständig durch Helium ersetzt werden. b) wei Mischgase mit derselben -Einteilung dürfen nicht gegeneinander ausgetauscht werden.

6 Kostenvergleich Schutzgas 70 % Helium / 0 % Argon Schutzgas 00 % Argon EUR 0,0 EUR 0,7 EUR,0 EUR, EUR Arbeitszeit Draht Gas Arbeitszeit Draht, EUR / Stück 0,0 EUR 0,0 EUR Gas Kantenvorbereitung,7 EUR / Stück Einbrandintensivierung 0 mm 00 % Argon 70 % Argon 0 % Helium Grundwerkstoff: Schweißstrom: Blechdicke: AI Mg, Mn 0 A 0 mm 0 % Argon 0 % Helium 0 % Argon 70 % Helium 00 % Helium Messer Group GmbH Gahlingspfad 780 Krefeld Tel Fax /08 /.DE.0

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste Zusammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim

Mehr

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste usammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim

Mehr

Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste usammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung

Mehr

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste Zusammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim

Mehr

Schutzgase zum Schweissen

Schutzgase zum Schweissen Schutzgase für höchste Anforderungen Schutzgase zum Schweissen Schutzgase haben je nach ihrer Zusammensetzung einen unterschiedlichen Einfluss auf das Schweissverhalten. Die grosse Auswahl an Schutzgasen

Mehr

Wie können Schweißverfahren grundsätzlich eingeteilt werden?

Wie können Schweißverfahren grundsätzlich eingeteilt werden? 2.18 FÜGEN UND TRENNEN: SCHWEIßEN 2.18.1 Was verstehen wir unter dem Begriff Schweißen? Schweißen (thermisches Fügen) ist das Vereinigen oder Beschichten von Werkstoffen in flüssigem oder plastischem Zustand

Mehr

Schweissen verbindet.

Schweissen verbindet. Produkt-/Anwendungsinformation Schweissen verbindet. Schweiss-, Schneid- und Schutzgase. 2 Column Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis. 4 Eigenschaften von Schutzgaskomponenten 6 Schutzgase zum MAG-Schweissen

Mehr

Tageslehrgang - Grundstufe in Anlehnung an DVS -IIW 1111 Erstausbildung Lehrgangsdauer 80 Stunden

Tageslehrgang - Grundstufe in Anlehnung an DVS -IIW 1111 Erstausbildung Lehrgangsdauer 80 Stunden GASSCHWEISSEN G Das Gasschweißen wird hauptsächlich zum Schweißen von Blechen und Rohren aus unlegierten Stählen eingesetzt. Die verschweißenden Blechdicken bzw. Rohrwanddicken sind meist kleiner als 5

Mehr

Inhalt. Grundlagen des Plasmalichtbogen-Schwei. Schweißenen. Verfahrensvarianten Gase zum Plasmalichtbogen-Schwei. Brenner und Brennerausrüstung

Inhalt. Grundlagen des Plasmalichtbogen-Schwei. Schweißenen. Verfahrensvarianten Gase zum Plasmalichtbogen-Schwei. Brenner und Brennerausrüstung Plasmaschweißen en in der Theorie und Praxis Dipl.Wirtsch.Ing.. SFI/EWE Boyan Ivanov 2011 EWM EWM HIGHTEC HIGHTEC WELDING GmbH Plasmaschweißen in der Theorie und Praxis W.Hahmann, B.Ivanov 1 Inhalt Grundlagen

Mehr

Anlauffarben. Anlauffarben. Formieren von hoch legierten Schweißverbindungen mit praktischen Vorführungen durch Olaf Sturm. Korrosionsbeständigkeit

Anlauffarben. Anlauffarben. Formieren von hoch legierten Schweißverbindungen mit praktischen Vorführungen durch Olaf Sturm. Korrosionsbeständigkeit Formieren von hoch legierten Schweißverbindungen mit praktischen Vorführungen durch Olaf Sturm Formieren von hoch legierten Schweißverbindungen mit anschließenden praktischen Vorführungen Theoretische

Mehr

Metall-Inertgasschweißen mit Massivdrahtelektroden (MIG-Schweißen) Begriffsbestimmungen

Metall-Inertgasschweißen mit Massivdrahtelektroden (MIG-Schweißen) Begriffsbestimmungen Tätigkeitsbezogene Betriebsanweisung nach der Unfallverhütungsvorschrift BGV-D 1, 26 Abs. 1 und 30 Abs. 4 und der GUV-Regel GUV-R 500, Kapitel 2.26, Abschnitt 3.1 Metall-Inertgasschweißen mit Massivdrahtelektroden

Mehr

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2.1 Umhüllte Stabelektroden für das Schweißen

Mehr

Die richtige Wahl für Formierarbeiten. Formieren und Wurzelschutz sichern perfekte Schweißnähte

Die richtige Wahl für Formierarbeiten. Formieren und Wurzelschutz sichern perfekte Schweißnähte Die richtige Wahl für Formierarbeiten Formieren und Wurzelschutz sichern perfekte Schweißnähte Durch Formieren profitieren Seit mehr als 40 Jahren haben sich Wurzelschutz und Formieren in der Schweißtechnik

Mehr

PERFORMANCE LINE. Schutzgasschweißen mit besserem Wirkungsgrad.

PERFORMANCE LINE. Schutzgasschweißen mit besserem Wirkungsgrad. PERFORMANCE LINE. Schutzgasschweißen mit besserem Wirkungsgrad. 2 Helium und Wasserstoff Helium und Wasserstoff zwei der wichtigsten Energieträger im Universum. Als Schutzgaskomponenten verbessern sie

Mehr

Tipps für Praktiker. WIG-Schweissen.

Tipps für Praktiker. WIG-Schweissen. Tipps für Praktiker. WIG-Schweissen. Inhalt: 1. Schweissschutzgase 2. Schweissanlage/Stromwahl 3. Wolframelektroden 4. Anwendungshinweise 5. Fehlervermeidung 1. Schweissschutzgase Argon (I1 nach EN ISO

Mehr

Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder???

Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder??? Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder??? Links Handbücher http://oerlikonacademy.com/deutsch/sonder/db/kennblatt.html http://www.oerlikon-online.de/handbuch/index.html http://www.boehlerwelding.com/german/files/weldingguide_ger.pdf

Mehr

(51) Int Cl.: B23K 35/38 ( )

(51) Int Cl.: B23K 35/38 ( ) (19) TEPZZ Z6_6ZA_T (11) EP 3 061 60 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (43) Veröffentlichungstag: 31.08.16 Patentblatt 16/3 (1) Int Cl.: B23K 3/38 (06.01) (21) Anmeldenummer: 161770.7 (22) Anmeldetag:

Mehr

SCHWEISSGASE. 10 Regeln für den Umgang mit Gasflaschen. immer ein TIG besser!

SCHWEISSGASE. 10 Regeln für den Umgang mit Gasflaschen. immer ein TIG besser! 10 Regeln für den Umgang mit Gasflaschen Nur erfahrene und unterwiesene Personen dürfen mit Gasflaschen umgehen. Gasflaschen dürfen nicht geworfen werden und sind beim Lagern und Gebrauch gegen Umfallen

Mehr

Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen

Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen G. Weilnhammer SLV München Niederlassung der GSI mbh Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt München - Niederlassung der GSI mbh 1 - unlegiert mit

Mehr

Unser Programm "made for your success"

Unser Programm made for your success Unser Programm "made for your success" Von Acetylen bis Xenon bietet Ihnen die Messer Gruppe weit mehr als bedarfsgerechte Gase. Unser Know-how in Sachen Anwendungstechnologie ist sowohl umfassend als

Mehr

Tipps für Praktiker. MIG-Schweissen von Aluminium- Werkstoffen.

Tipps für Praktiker. MIG-Schweissen von Aluminium- Werkstoffen. Tipps für Praktiker. MIG-Schweissen von Aluminium- Werkstoffen. Inhalt: 1. Schutzgase 2. Zusatzdrähte 3. Schweissanlage 4. Einstellhinweise 5. Fehlervermeidung 1. Schutzgase Argon (I1 nach EN ISO 14175)

Mehr

Schweissen verbindet Schweiss-, Schneid- und Schutzgase

Schweissen verbindet Schweiss-, Schneid- und Schutzgase Schweissen verbindet Schweiss-, Schneid- und Schutzgase Inhaltsverzeichnis Eigenschaften von Schutzgaskomponenten 4 Schutzgase zum MAG-Schweissen 6 Lichtbogenarten 9 Schutzgase zum MAG-Hochleistungsschweissen

Mehr

A. Weiß. Schweißanweisung DIN EN ISO 15609. Anforderungen und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. weiss@slv-muenchen.

A. Weiß. Schweißanweisung DIN EN ISO 15609. Anforderungen und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. weiss@slv-muenchen. GSI Gesellschaft für Schweißtechnik International mbh Niederlassung SLV München DIN EN ISO 15609 Anforderungen und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe Schweißanweisung A. Weiß

Mehr

Wifi Allround -Schweiß-Kurs für Anfänger MIG/MAG u. WIG Schweißen

Wifi Allround -Schweiß-Kurs für Anfänger MIG/MAG u. WIG Schweißen Wifi Allround -Schweiß-Kurs für Anfänger MIG/MAG u. WIG Schweißen Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 Thema Inhaltsverzeichnis Grundlagen MIG / MAG Arbeitssicherheit Unfallschutz MIG/MAG

Mehr

Formieren im Rohrleitungsund Behälterbau

Formieren im Rohrleitungsund Behälterbau Fachpresse Perfekte Schweißnähte Formieren im Rohrleitungsund Behälterbau Aus dem Inhalt: Das Verfahren Restsauerstoff und Spülzeit Auswahl der Gase Zündbereich Formieren von Rohren aus CrNi-Stählen Formieren

Mehr

Welches Mischverhältnis wird beim Schweissen am Brenner eingestellt? Begründe.

Welches Mischverhältnis wird beim Schweissen am Brenner eingestellt? Begründe. Wie nennt man das Gasschmelzschweissen auch noch? Welches Mischverhältnis wird beim Schweissen am Brenner eingestellt? Begründe. Wie wird Acetylen in der Flasche gespeichert, damit es nicht bei 2bar explodiert?

Mehr

Optimale Schweißresultate mit Schutzgasen.

Optimale Schweißresultate mit Schutzgasen. Optimale Schweißresultate mit Schutzgasen. Schutzgas-Schweißverfahren für viele Anwendungen. MAG-Schweißen eines Edelstahlbehälters mit Sagox SC. Beim Schutzgasschweißen schützt das Gas die Schweißstelle

Mehr

GEC. Plasma-MSG-Schweißen GERSTER ENGINEERING CONSULTING

GEC. Plasma-MSG-Schweißen GERSTER ENGINEERING CONSULTING Plasma-MSG-Schweißen Neben dem Plasma-Schweißen, das vorwiegend im Dünnblechbereich eingesetzt wird kommt immer mehr das Plasma-MSG-Verfahren zur Anwendung. Durch dieses Hybridverfahren können größere

Mehr

Wolfram-Inertgasschweißen (WIG-Schweißen) Begriffsbestimmungen

Wolfram-Inertgasschweißen (WIG-Schweißen) Begriffsbestimmungen Tätigkeitsbezogene Betriebsanweisung nach der Unfallverhütungsvorschrift BGV-D 1, 26 Abs. 1 und 30 Abs. 4 und der GUV-Regel GUV-R 500, Kapitel 2.26, Abschnitt 3.1 Wolfram-Inertgasschweißen (WIG-Schweißen)

Mehr

Einfluss von CO 2 und H 2 beim Schweißen CrNi-Stähle. Wasserstoffhaltige Schutzgase zum auch für Duplex!?

Einfluss von CO 2 und H 2 beim Schweißen CrNi-Stähle. Wasserstoffhaltige Schutzgase zum auch für Duplex!? Einfluss von CO 2 und H 2 beim Schweißen CrNi-Stähle Wasserstoffhaltige Schutzgase zum auch für Duplex!? 2. Ilmenauer schweißtechnischen Symposium, 13.10. 2015 l Cerkez Kaya ALTEC NCE Inhalte Hochlegierter

Mehr

Qualifizierung / Fortbildung

Qualifizierung / Fortbildung Qualifizierung / Fortbildung Lichtbogenhandschweißer/ in Metallschutzgasschweißer/ in Wolframinertgasschweißer/ in Maschinenbediner/ in (Schweißtechnik) Konstruktionsmechaniker (Teil Schweißtechnik) zum

Mehr

Formieren. Wurzelschutz beim Schweissen

Formieren. Wurzelschutz beim Schweissen Formieren Wurzelschutz beim Schweissen Wurzelschutzgase für alle Anwendungen Die richtige Auswahl und Anwendung der Gase sind entscheidend für den Erfolg des Wurzelschutzes Die Anwendung von Wurzelschutzgasen

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 19508 01 00

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 19508 01 00 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 19508 01 00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 01.09.2014 bis 31.08.2019 Ausstellungsdatum: 01.09.2014 Urkundeninhaber:

Mehr

MAXXimieren Sie Ihre Produktivität

MAXXimieren Sie Ihre Produktivität Was immer Sie Schweißen, die innovativen neuen Schutzgase von Air Products garantieren Ihnen beste Ergebnisse. Entwickelt zur Steigerung der Produktivität verbinden sie beste Nahtqualitäten, vielfältige

Mehr

Veröffentlichungen von Normen und Norm-Entwürfen

Veröffentlichungen von Normen und Norm-Entwürfen Veröffentlichungen von Normen und Norm-Entwürfen (Zeitraum 2006-04 bis 2007-03) Ausgabe April 2006 Aus den Bereichen: Gasschweißgeräte, Lichtbogenschweißeinrichtungen, Widerstandsschweißen E DIN 32509:2006-04,

Mehr

SCHWEISSSCHUTZGAS: HILFSSTOFF ODER OPTIMIERENDES WERKZEUG?

SCHWEISSSCHUTZGAS: HILFSSTOFF ODER OPTIMIERENDES WERKZEUG? SCHWEISSSCHUTZGAS: HILFSSTOFF ODER OPTIMIERENDES WERKZEUG? Autoren: Dipl.-Ing. Chr. Matz, Linde AG, Gases Division, BA MPG, Unterschleißheim ( 2008) Dipl.-Ing. F. Steller, Linde AG, Gases Division, Hamburg

Mehr

Edelstahl. Vortrag von Alexander Kracht

Edelstahl. Vortrag von Alexander Kracht Edelstahl Vortrag von Alexander Kracht Inhalt I. Historie II. Definition Edelstahl III. Gruppen IV. Die Chemie vom Edelstahl V. Verwendungsbeispiele VI. Quellen Historie 19. Jh. Entdeckung, dass die richtige

Mehr

DATEN UND TECHNIK. Wolfram Industrie TUNGSTEN TECHNOLOGY Germany

DATEN UND TECHNIK. Wolfram Industrie TUNGSTEN TECHNOLOGY Germany DATEN UND TECHNIK Wolfram Industrie TUNGSTEN TECHNOLOGY Germany INHALT Physikalische Eigenschaften von Wolfram Seite 4 Physikalische Eigenschaften von Molybdän Seite 4 Chemische Eigenschaften von Wolfram

Mehr

Schweisstechnische Ausbildungen > Kursprogramm 2014/15

Schweisstechnische Ausbildungen > Kursprogramm 2014/15 Schweisstechnische Ausbildungen > Kursprogramm 2014/15 Anerkannte Ausbildungsstätte des > Inhaltsverzeichnis Seite Die verschiedenen Schweissverfahren 3 Information zur Schweisserausbildung 4 Wolframschutzgasschweissen

Mehr

Fertigungsverfahren. Schutzgasschweissen. Stoffkunde und Fertigungstechnik Schutzgasschweissen. AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/8

Fertigungsverfahren. Schutzgasschweissen. Stoffkunde und Fertigungstechnik Schutzgasschweissen. AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/8 Bildquelle: AGVS BEO Fertigungsverfahren Schutzgasschweissen AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/8 INHALTSVERZEICHNIS SCHUTZGASSCHWEISSEN... 3 MAG Schweissen (Metall Aktiv Gasschweissen)...4 Arbeitstechnik...5

Mehr

Schutzgasschweißen und Formieren von hochlegierten Werkstoffen. Thomas Ammann Linde Gas, Unterschleißheim

Schutzgasschweißen und Formieren von hochlegierten Werkstoffen. Thomas Ammann Linde Gas, Unterschleißheim Schutzgasschweißen und Formieren von hochlegierten Werkstoffen Thomas Linde Gas, Unterschleißheim Inhalt 1 Definition, Einteilung und Normung der Werkstoffe 2 Eigenschaften und Wirkungen der Schutzgaskomponenten

Mehr

Prüfungsschwerpunkte Fertigungstechnik

Prüfungsschwerpunkte Fertigungstechnik Modul Schweißtechnik Prüfungsschwerpunkte Fertigungstechnik Lichtbogenschweißen: - verbale Verfahrensunterschiede zwischen den Lichtbogenschweißverfahren - Technische Maßnahmen zum Schutz der Schweißverbindung

Mehr

kaufmännische Lehrgänge Bild: Bianka Fröbus, Fotowerk FB Schweißen Ihre Ansprechpartner Telefon: Telefon:

kaufmännische Lehrgänge Bild: Bianka Fröbus, Fotowerk FB Schweißen Ihre Ansprechpartner Telefon: Telefon: kaufmännische Lehrgänge 1 Bild: Bianka Fröbus, Fotowerk FB Schweißen Ihre Ansprechpartner Franz Reig Thomas Klokow Telefon: 0345 7798-891 E-Mail: freig@hwkhalle.de E-Mail: tklokow@hwkhalle.de 2 Schweißen

Mehr

Leistung durch Innovation und Kompetenz. Die Linde Schweißschutzgase.

Leistung durch Innovation und Kompetenz. Die Linde Schweißschutzgase. Leistung durch Innovation und Kompetenz. Die Linde Schweißschutzgase. 2 Inhalt Inhalt. Unsere Technologie sichert Wettbewerbsfähigkeit. Innovationen von Linde Gas 3 Die zwei Produktlinien Competence Line

Mehr

AWS ( American Welding Society ) unterscheidet Aluminium-Grundmaterialien in verschiedenen Gruppen entsprechend den verwendeten Legierungen

AWS ( American Welding Society ) unterscheidet Aluminium-Grundmaterialien in verschiedenen Gruppen entsprechend den verwendeten Legierungen Aluminium - Das weltweit drittgängigste chemische Element - Das gebräuchlichste metallische Material - 8% des Gewichts von Kristall - Gebräuchlichstes Rohmaterial ist Bauxit ( Aluminium Hydroxid ), dessen

Mehr

1. Was ist ein Schneidspalt? Der Schneidspalt ist der Spalt zwischen Stempel und Schneidplatte.

1. Was ist ein Schneidspalt? Der Schneidspalt ist der Spalt zwischen Stempel und Schneidplatte. 1 Schneiden Schneidspalt an Scherschneidwerkzeugen: 1. Was ist ein Schneidspalt? Der Schneidspalt ist der Spalt zwischen Stempel und Schneidplatte. 2. Wovon ist die Größe des Schneidspaltes abhängig? der

Mehr

Zulassungszertifikat für Schweißzusätze und Schweißhilfsstoffe

Zulassungszertifikat für Schweißzusätze und Schweißhilfsstoffe SG-Drahtelektrode DB-Zulassungs-Nr.: 43.119.01 Markenbezeichnung: RW 307 Si Geltungsdauer: 31.01.2017 Normbezeichnung: DIN EN ISO 14343-A-G 18 8 Mn (1.4370) Mit dem Schutzgas nach DIN EN ISO 14175 M1:

Mehr

MIG-LÖTEN VON VERZINKTEN DÜNNBLECHEN UND PROFILEN. Robert Lahnsteiner MIG WELD GmbH International Landau/Isar

MIG-LÖTEN VON VERZINKTEN DÜNNBLECHEN UND PROFILEN. Robert Lahnsteiner MIG WELD GmbH International Landau/Isar MIG-LÖTEN VON VERZINKTEN DÜNNBLECHEN UND PROFILEN Robert Lahnsteiner MIG WELD GmbH International Landau/Isar ZUSÄTZE CuSi3Mn1 (2.1461) CuAl8 (2.0921) (CuSn1) (2.1006) (CuSn6P) (2.1022) ISO 24373-S Cu 6560

Mehr

Das Lasal TM -Konzept

Das Lasal TM -Konzept Das Lasal TM -Konzept Gase und Know-how rund um Laseranwendungen www.airliquide.de LASAL TM -Gase für das Herz des Lasers Ob für CO 2 -Laser, Excimerlaser oder spezielle Anlagen Air Liquide bietet für

Mehr

PHYWELD 625. Der weltweit führende Spezialist für nickel basierte Legierungen

PHYWELD 625. Der weltweit führende Spezialist für nickel basierte Legierungen PHYWELD 625 Niedrig kohlenstoff- und eisenhaltige - Nickel - Chrom - Molybdän - Niob - Legierung PHYWELD 625 zeigt > eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit verschiedensten Umgebungen. > eine besondere

Mehr

^ÖIT DIN. Schweißen im Stahlbau. Beuth. Normen-Handbuch. Normen für die Herstellerzertifizierung. nach DIN EN 1090-1. Jochen W.

^ÖIT DIN. Schweißen im Stahlbau. Beuth. Normen-Handbuch. Normen für die Herstellerzertifizierung. nach DIN EN 1090-1. Jochen W. Deutscher Wien DIN ^ÖIT NormenHandbuch Schweißen im Stahlbau Normen für die Herstellerzertifizierung nach DIN EN 10901 Jochen W. Mußmann 4., aktualisierte und erweiterte Auflage Stand der abgedruckten

Mehr

8. Bezeichnung der Stähle DIN EN 10020: (Einteilung der Stähle)

8. Bezeichnung der Stähle DIN EN 10020: (Einteilung der Stähle) 8. Bezeichnung der Stähle DIN EN 10020: (Einteilung der Stähle) - Stähle sind Fe-C-Legierungen mit weniger als 2%C, Fe hat den größten %-Anteil in der Legierung, - Einteilung nach chem. Zusammensetzung

Mehr

ÖNORM EN ISO

ÖNORM EN ISO ÖNORM EN ISO 15614-1 Ausgabe: 2005-02-01 Normengruppe M Ident (IDT) mit ISO 15614-1:2004 (Übersetzung) Ident (IDT) mit EN ISO 15614-1:2004 Ersatz für ÖNORM EN 288-3:1992-06 und ÖNORM EN 288-3/A1:1997-08

Mehr

Spezielle Charakteristiken von Aluminium

Spezielle Charakteristiken von Aluminium Aluminium Das weltweit drittgängigste chemische Element Das gebräuchlichste metallische Material 8% des Gewichts von Kristall Gebräuchlichstes Rohmaterial ist Bauxit ( Aluminium Hydroxid ), dessen Konzentration

Mehr

Aluminium AC-WIG Schweißen

Aluminium AC-WIG Schweißen Aluminium AC-WIG Schweißen Prozessprinzip: T = Tungsten I = Inert G = Gas ( Allgemeine Bezeichnung) W = Wolfram I = Inert G = Gas ( Deutschland) G = Gas T = Tungsten A = Arc W = Welding ( USA ) AC = Wechselstrom,

Mehr

Notizen Notes 16.03.2005

Notizen Notes 16.03.2005 Notizen Notes -1- Prinzip MIG / MAG - Schweißen Schutzgasdüse Stromdüse Elektrode/Draht Schutzgasglocke Lichtbogen Aufgeschmolzene Zone Grundwerkstoff Grundwerkstoff wird mit Zusatzwerkstoff verschmolzen

Mehr

Sicherheit beim Schweißen

Sicherheit beim Schweißen TÜV AUSTRIA SERVICES Sicherheit beim Schweißen Leiter Sicherheitstechnisches Zentrum Schweißen Schweissen ist ein häufig verwendetes Füge-Verfahren um metallische und nichtmetallische Werkstoffe untrennbar

Mehr

Aluminium-Werkstoffe.

Aluminium-Werkstoffe. 3 Produkt-/Anwendungsinformation Aluminium-Werkstoffe. Schweisstechnische Verarbeitung. 2 Aluminium-Werkstoffe Der Werkstoff Aluminium. Eine interessante Kombination von Eigenschaften macht dieses Metall

Mehr

http://www.reiz-online.de/ Reiz GmbH; EWM GmbH

http://www.reiz-online.de/ Reiz GmbH; EWM GmbH http://www.reiz-online.de/ Reiz GmbH; EWM GmbH Seminarinhalt: Theorie: Die verschiedenen Werkstoffe und Ihr Verhalten beim Schweißen WIG-und MIG/MAG Schweißen Neue Verfahrensvarianten und deren Vorteile

Mehr

CHEM-WELD International GmbH, Weißenberg 21 / Hofmühle 3, A-4053 Haid, Austria. WIG Schweißstäbe

CHEM-WELD International GmbH, Weißenberg 21 / Hofmühle 3, A-4053 Haid, Austria. WIG Schweißstäbe WIG Schweißstäbe WIG-Stäbe für Werkzeuge und Formen WIG-Stäbe für Nickel und Gusseisen, Nickellegierungen, nichtrostende und hitzefeste Stähle WIG-Stäbe für Edelstahl und Duplexstähle WIG-Stäbe für Kupfer,

Mehr

Aluminium MIG Drahtelektrode WIG-Schweißstäbe

Aluminium MIG Drahtelektrode WIG-Schweißstäbe Aluminium MIG Drahtelektrode WIG-Schweißstäbe Normbezeichnung: DIN 1732: SG-AlMg 3 Werkstoff Nr. 3.3536 AWS-Bezeichnung: ~ER 5754 EN ISO 18273 (2004) : AlMg3 Anwendungsbereich: Verbindungsschweißen von

Mehr

BLECHZUSCHNITTE. Über 60 Blechsorten immer vorrätig.

BLECHZUSCHNITTE. Über 60 Blechsorten immer vorrätig. BLECHZUSCHNITTE Zuschnitte bis 6 mm Stärke und 4000 mm Länge. Aluminium, Colorbleche, Edelstahl, Kupfer, Lochbleche, Stahlbleche, Strukturbleche, Titanzink. Über 60 Blechsorten immer vorrätig. KANTPROFILE

Mehr

Möglichkeiten mit Mikroplasmaschweissen

Möglichkeiten mit Mikroplasmaschweissen Möglichkeiten mit Mikroplasmaschweissen Autor und Referent: Dragan Lalovic OERLIKON-SCHWEISSTECHNIK AG 1 ANWENDUNGEN DES MIKROPLASMASCHWEISSENS (Materialstärke der geschweissten Teile kleiner als 1 mm)

Mehr

Leistung durch Innovation und Kompetenz.

Leistung durch Innovation und Kompetenz. 3 Schweißschutzgase Leistung durch Innovation und Kompetenz. Die Linde Schweißschutzgase. 02 Inhalt Inhalt. Unsere Technologie sichert Wettbewerbsfähigkeit. Innovationen von Linde Gas 3 Die zwei Produktlinien

Mehr

LICHTBOGENSCHWEISSEN VON KUPFER UND KUPFERLEGIERUNGEN

LICHTBOGENSCHWEISSEN VON KUPFER UND KUPFERLEGIERUNGEN LICHTBOGENSCHWEISSEN VON KUPFER UND KUPFERLEGIERUNGEN Robert Lahnsteiner MIG WELD GmbH Deutschland Landau/Isar LEGIERUNGSTYPEN AUS SCHWEISSTECHNISCHER SICHT Reinkupfer (+) Kupfer mit geringen Legierungsbestandteilen

Mehr

September 2000. September 2000. September 2000. März 2001

September 2000. September 2000. September 2000. März 2001 1 Veröffentlicht im Bundesanzeiger vom 31. Januar 2001, S. 1424-1425 mit folgenden eingearbeiteten Nachträgen: Information zum Verzeichnis veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 85 vom 8. Mai 2001, S. 8913

Mehr

Zeichnerische Darstellung von Schweißnähten gem. DIN EN ISO 2553 Bis 12/2013 DIN EN 22553

Zeichnerische Darstellung von Schweißnähten gem. DIN EN ISO 2553 Bis 12/2013 DIN EN 22553 Zeichnerische Darstellung von Schweißnähten gem. DIN EN ISO 2553 Bis 12/2013 DIN EN 22553 Kurs Fügetechnik Als bildliche Darstellung mit evtl. Verbalerklärungen in Tabellenform IWS INSTITUT FÜR WERKSTOFFKUNDE

Mehr

TIME TWIN - Schneller MSG-Schweißen mit zwei Drahtelektroden

TIME TWIN - Schneller MSG-Schweißen mit zwei Drahtelektroden TIME TWIN - Schneller MSG-Schweißen mit zwei Drahtelektroden Heinrich Hackl, Fronius Schweißmaschinen KG, Austria Einleitung Ein weiterer Meilenstein in der erfolgreichen Entwicklungsgeschichte des MSG-

Mehr

Aluminium-Werkstoffe. Schweisstechnische Verarbeitung. PanGas-Sonderdruck Eberhard Brune, PanGas Dagmersellen

Aluminium-Werkstoffe. Schweisstechnische Verarbeitung. PanGas-Sonderdruck Eberhard Brune, PanGas Dagmersellen Aluminium-Werkstoffe. Schweisstechnische Verarbeitung. PanGas-Sonderdruck Eberhard Brune, PanGas Dagmersellen Aluminium-Werkstoffe Der Werkstoff Aluminium. Eine interessante Kombination von Eigenschaften

Mehr

3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle

3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle 3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle Artikel-Bezeichnung 4936 B 4948 B E 308 15 82 B E NiCrFe 3 82 R 140 625 B E NiCrMo 3 Stabelektroden zum Schweißen warm- und hochwarmfester Stähle Warmfeste

Mehr

Tipps für Praktiker. Instandsetzungsschweissen an Fahrzeugkarosserien.

Tipps für Praktiker. Instandsetzungsschweissen an Fahrzeugkarosserien. Tipps für Praktiker. Instandsetzungsschweissen an Fahrzeugkarosserien. Inhalt: 1. Verbindungsarten 2. Schweissdaten 3. Schweissschutzgase 4. MAG-Schweissen verzinkter Bleche 5. Herstellervorschriften 6.

Mehr

30% SCHNELLER SCHWEISSEN

30% SCHNELLER SCHWEISSEN WM.0375.00 10.2006 Änderungen vorbehalten 30% SCHNELLER SCHWEISSEN!!! Großes Einsparpotential durch schnelleres Schweißen und weniger Material- und Lohnkosten Ausgezeichnete Schweißnahtqualität durch optimale

Mehr

Schweißverbindungen =sind als stoffschlüssige Verbindungen wegen der festen und dichten Vereinigung der Grundwerkstoffe unlösbare Verbindungen.

Schweißverbindungen =sind als stoffschlüssige Verbindungen wegen der festen und dichten Vereinigung der Grundwerkstoffe unlösbare Verbindungen. Schweißen: Schweißverbindungen =sind als stoffschlüssige Verbindungen wegen der festen und dichten Vereinigung der Grundwerkstoffe unlösbare Verbindungen. Eigenschaften geschweißter Bauteile: Vorteile:

Mehr

1 Die Kupferwerkstoffe Schmelzschweißen von Kupfer 17

1 Die Kupferwerkstoffe Schmelzschweißen von Kupfer 17 Inhaltsverzeichnis 1 Die Kupferwerkstoffe 15 2 Schmelzschweißen von Kupfer 17 2.1 Kupfersorten nach DIN 1787 17 2.1.1 Schmelzschweißbarkeit von Kupfer 18 2.1.1.1 Schweißerhitzung 18 2.1.1.2 Vorwärmung,

Mehr

ALUNOX ist Ihr Programm: Nickel.

ALUNOX ist Ihr Programm: Nickel. ALUNOX ist Ihr Programm: Das ALUNOX Programm zu Schweißzusätze Nickel Massivdrähte/ WIG-Stäbe AX-82 AX-625 AX-NiTi3 AX-NiCu30 AX-FeNi AX-2.4607 AX-2.4886 AX-2.4611 Fülldrähte AX-FD-82 AX-FD-625 AX-FD-FeNi

Mehr

Push-Pull Schutzgas- Schweißbrenner PP 24 D/26 D/36 D luftgekühlt

Push-Pull Schutzgas- Schweißbrenner PP 24 D/26 D/36 D luftgekühlt Push-Pull Schutzgas- Schweißbrenner PP 24 D/26 D/36 D luftgekühlt Z E R T I F Q M I Z - S I E R T E S DIN EN ISO 9001 Y T S E M BINZEL. Für jede Aufgabe den richtigen Schweißbrenner. BINZEL-Schweißbrenner

Mehr

Potentiale von Nickelbasis- Fülldrahtelektroden 5. Werkstoffkongress / Leoben

Potentiale von Nickelbasis- Fülldrahtelektroden 5. Werkstoffkongress / Leoben Potentiale von Nickelbasis- Fülldrahtelektroden 5. Werkstoffkongress / Leoben Michael Fiedler 1, Gerhard Posch 1, Rudolf Vallant 2, W. Klagges 1, H. Cerjak 2 1 Böhler Schweißtechnik Austria GmbH 2 Institute

Mehr

Praxislösung. Korrosion an Erdungsanlagen. Inhalt. Korrosion an Erdungsanlagen

Praxislösung. Korrosion an Erdungsanlagen. Inhalt. Korrosion an Erdungsanlagen Inhalt und Blitzschutzsystemen Anwendungshinweise aus der Blitzschutznorm DIN EN 62305-3 (VDE 0185-305-3) Auswahl und Verlegung von Metallen im Erdreich Auswahl und Verlegung von Metallen als Fangeinrichtung

Mehr

DIE KOMPLETTE SCHWEISSTECHNIK AUS EINER HAND.

DIE KOMPLETTE SCHWEISSTECHNIK AUS EINER HAND. Friesisches Handelsunternehmen Schweißzusatzwerkstoffe GmbH DIE KOMPLETTE SCHWEISSTECHNIK AUS EINER HAND. HERZLICH WILLKOMMEN! Friesisches Handelsunternehmen Schweißzusatzwerkstoffe GmbH Vollständige Produktpalette,

Mehr

EWM- SCHWEISSLEXIKON EINFACH WISSEN. MIG/MAG-Fibel. www.ewm.de

EWM- SCHWEISSLEXIKON EINFACH WISSEN. MIG/MAG-Fibel. www.ewm.de EWM- SCHWEISSLEXIKON EINFACH MEHR WISSEN EINFACH WISSEN EINFACH SCHWEISSEN MIG/MAG-Fibel THE WORLD OF WELDING Einfach mehr... THE WORLD OF EWM...MIT DER ERFAHRUNG......von über 40 Jahren in der Schweißtechnik!

Mehr

Push-Pull Schutzgas- Schweißbrenner PP 240 D/401 D flüssiggekühlt

Push-Pull Schutzgas- Schweißbrenner PP 240 D/401 D flüssiggekühlt Push-Pull Schutzgas- Schweißbrenner PP 240 D/401 D flüssiggekühlt Z E R T I F Q M I Z - S I E R T E S DIN EN ISO 9001 Y T S E M BINZEL. Für jede Aufgabe den richtigen Schweißbrenner. BINZEL-Schweißbrenner

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 14153 02 02

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 14153 02 02 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 14153 02 02 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 16.04.2015 bis 15.04.2020 Ausstellungsdatum: 16.04.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

Ed l e ä st hl ähle Svetlana Seibel Simone Bög e Bög r e s r hausen s

Ed l e ä st hl ähle Svetlana Seibel Simone Bög e Bög r e s r hausen s Edelstähle Svetlana Seibel Simone Bögershausen Inhalt Definition Unlegierte Edelstähle Legierte Edelstähle Beispiele Klassifizierung Quellen Definition Legierte oder unlegierte Stähle mit besonderem Rihit

Mehr

MIG-Aluminiumschweißen. Gasfluss. MIG = Metall-Inertgas-Schweißen

MIG-Aluminiumschweißen. Gasfluss. MIG = Metall-Inertgas-Schweißen MIG-Aluminiumschweißen MIG = Metall-Inertgas-Schweißen Inertgase für das Aluminiumschweißen sind Argon und Helium Gasgemische aus Argon und Helium werden ebenfalls verwendet Vorteile: Hohe Produktivität

Mehr

Schweißen von WELDOX und HARDOX

Schweißen von WELDOX und HARDOX Schweißen Schweißen von WELDOX und HARDOX Konstruktionsstahl WELDOX und Verschleißstahl HARDOX zeichnen sich durch hohe Beanspruchbarkeit und hervorragende Schweißbarkeit aus. Diese Werkstoffe lassen

Mehr

Schweißen von Aluminiumwerkstoffen

Schweißen von Aluminiumwerkstoffen Schweißen von Aluminiumwerkstoffen Roland Latteier Wissenswerte Vergleich mit Stahl Vortragsgliederung Betriebliche Anforderungen Werkstoffbezeichnungen R. Latteier 2 Vortragsgliederung Erfahrung bei der

Mehr

WERKSTOFFE. Werkstoffe

WERKSTOFFE. Werkstoffe WERKSTOFFE 102 MAG Schutzgas-Schweißdrähte niedriglegiert, IT:SG Fassspulung IT:SG 2 IT:SG 3 Zentrieradapter IT:SG 2 Niedriglegierte Drahtelektrode für das Metall-Schutzgasschweißen an unlegierten und

Mehr

DA SCHWEISST SICH WAS ZUSAMMEN.

DA SCHWEISST SICH WAS ZUSAMMEN. SCHWEISSTECHNIK DA SCHWEISST SICH WAS ZUSAMMEN. Wenn es um erstklassige Schweißgeräte geht, lassen unsere Ingenieure nichts anbrennen. Ständig sind Sie im Dialog mit denen, die am besten wissen, wie ein

Mehr

Schweißen von Stahl und Aluminium. Grundlagen, Herausforderungen, Lösungen

Schweißen von Stahl und Aluminium. Grundlagen, Herausforderungen, Lösungen Schweißen von Stahl und Aluminium Grundlagen, Herausforderungen, Lösungen Scansonic MI GmbH Applikationszentrum Rudolf-Baschant-Str. 2 13086 Berlin Germany Agenda Grundlagen zum Schweißen Definition Vergleich

Mehr

DEUTSCHE NORM DIN 6625-1

DEUTSCHE NORM DIN 6625-1 DEUTSCHE NORM DIN 6625-1 D Juni 2013 ICS 23.020.10 Ersatz für DIN 6625-1:1989-09 Eckige Behälter aus Stahl für die oberirdische Lagerung von Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt von mehr als 55 C Teil 1:

Mehr

EISEN NEUMÜLLER LAGERLISTE APRIL 2015 STABELEKTRODEN SCHWEISSZUSATZWERKSTOFFE FÜLLDRÄHTE DRAHTELEKTRODEN SCHWEISS ZUSÄTZE VON BÖHLER

EISEN NEUMÜLLER LAGERLISTE APRIL 2015 STABELEKTRODEN SCHWEISSZUSATZWERKSTOFFE FÜLLDRÄHTE DRAHTELEKTRODEN SCHWEISS ZUSÄTZE VON BÖHLER EISEN NEUMÜLLER LAGERLISTE APRIL 2015 STABELEKTRODEN ZUSATZWERKSTOFFE FÜLLDRÄHTE DRAHTELEKTRODEN VON BÖHLER Unlegierte Stabelektroden ELETI2.25 FOX ETI 2,0 x 250 mm 13,81 ELETI25.25 FOX ETI 2,5 x 250 mm

Mehr

Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2002-09

Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2002-09 Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV Hannover Niederlassung der GSI mbh Abteilung Qualitätssicherung Am Lindener Hafen 1 30453 Hannover Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen

Mehr

Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH

Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH Beeinflussung des metallurgischen Verhaltens strahlgeschweißter ter Verbindungen an Stählen durch prozessspezifische Einflussgröß ößen Jugend Forscht

Mehr

Für jede Anwendung der geeignete Schweisszusatz

Für jede Anwendung der geeignete Schweisszusatz Für jede Anwendung der geeignete Schweisszusatz 1. Stabelektroden 1. Stabelektroden 2. Drahtelektroden für das Schutzgasschweissen 3. WIG/TIG-Schweisstäbe 4. Fülldrahtelektroden 1.1 Stabelektroden für

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt PAUL-GOTHE-GmbH Bochum Wittener Straße 82 D-44789 Bochum Informationen zum Thema Edelstahl: Technisches Datenblatt Der erste "nichtrostende Stahl" wurde 1912 von der Fa. Krupp in Essen patentiert. Legierungen

Mehr

WIG-Schweißbrenner SR 9

WIG-Schweißbrenner SR 9 WIG-Schweißbrenner SR 9 gasgekühlt, mit ergonomischem, blauen Griff mit Schalterwippe, auf Wunsch auch mit Poti. Handgriff mit frei drehbarem Knickschutz und mit flexiblem Ledereinsatz. Schlauchpaket in

Mehr

Übungsfragen zur Aufbereitung der Vorlesung UMF (Umform-/Fügetechnik), Teil Fügetechnik

Übungsfragen zur Aufbereitung der Vorlesung UMF (Umform-/Fügetechnik), Teil Fügetechnik Es wird empfohlen, zunächst die vorlesungsbegleitenden Fragen zum Teil Fügetechnik des Moduls FERT (Grundlagen der Fertigungstechnik) zu wiederholen (Kap. 2 und 4). Der Stoff der Modulteile Schweißen von

Mehr

Unsere Firmenphilosophie. Erfolgreich durch Innovation! Unser junges, dynamisches Unternehmen

Unsere Firmenphilosophie. Erfolgreich durch Innovation! Unser junges, dynamisches Unternehmen Unsere Firmenphilosophie Erfolgreich durch Innovation! Unser junges, dynamisches Unternehmen bietet Ihnen Kompetenz und Know-how im Bereich der Edelstahlverarbeitung. Wir entwickeln uns für Sie ständig

Mehr

EWM Qualitätsmanagement mit dem Meßsystem Q-DOC 9000, Schweißdatendokumentation leicht gemacht! D. Dzelnitzki, Mündersbach.

EWM Qualitätsmanagement mit dem Meßsystem Q-DOC 9000, Schweißdatendokumentation leicht gemacht! D. Dzelnitzki, Mündersbach. EWM Qualitätsmanagement mit dem Meßsystem Q-DOC 9000, Schweißdatendokumentation leicht gemacht! D. Dzelnitzki, Mündersbach Zusammenfassung Das EWM Schweißdaten-Dokumentationssystem Q-DOC 9000 ermöglicht

Mehr

Einfluss der Wolfram Elektroden auf das Schweißergebnis beim WIG-Schweißverfahren. Vorbemerkung:

Einfluss der Wolfram Elektroden auf das Schweißergebnis beim WIG-Schweißverfahren. Vorbemerkung: Einfluss der Wolfram Elektroden auf das Schweißergebnis beim WIG-Schweißverfahren Vorbemerkung: Für ein gutes Schweißergebnis ist die Grundvoraussetzung der Einsatz einer guten Schweißquelle mit entsprechenden

Mehr