Literaturverwaltung im Überblick

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Literaturverwaltung im Überblick"

Transkript

1 Literaturverwaltung im Überblick Möglichkeiten des Einsatzes von Literaturverwaltungsprogrammen beim Verwalten von Literaturquellen und beim Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit. Vor- und Nachteile des Einsatzes verschiedener Literaturverwaltungsprogramme. Katharina von der Laden-Roosen 2014

2 Müssen Sie eine wissenschaftliche Arbeit schreiben? Wann ist eine schriftliche Arbeit eine wissenschaftlichen Arbeit? Recherche, Darstellung und Nutzung der Forschungsliteratur. Erstellen eines Literaturverzeichnisses Nutzung wissenschaftlicher Theorien, Methoden und Fachtermini (Kritische) Quellenbezüge im Text Die Arbeit muss zeigen, dass Sie erstens allgemeines Wissen über Ihr Thema und den Forschungsstand erworben haben, dass Sie zweitens in der Lage sind, aus diesem Wissen heraus gut gewählte Quellen aufzurufen und zu zitieren sowie sich drittens kritisch-distanziert zu diesem Wissen zu positionieren bzw. die Konflikte zwischen verschiedenen wissenschaftlichen Positionen und Methoden zu benennen und zu reflektieren. 2

3 Welchen Zitierstil sollen Sie anwenden? DIN ISO 690 Oktober 2013 Nachweise im Text Nachweise in Fussnoten Autor Jahr (Doe, Smith 2009: 14) Autor Jahr Doe, Smith 2009: 14 Autor-Jahr-System auch als Harvard-System bezeichnet. Bekannter Vertreter = APA- Style. Referenznummer [34] Vollbeleg Jane Doe, Mia Smith: E-Learning. London 2009, p. 14 Referenzkürzel [DoS09:14] Vollbeleg in Fußnoten auch als Oxford- System bezeichnet. Bekannter Vertreter = Chicago-Manual of Style. 3

4 Welche Dokumenttypen verwenden Sie häufig? Die verschiedenen Dokumenttypen werden im Literaturverzeichnis und in der Fußnote, bzw. Kurzzitat im Text unterschiedlich zitiert. Dem entsprechend benötigt man die Literaturquelldaten des jeweiligen Dokumenttyps. Besonders zu beachten ist unselbständig erschienene Literatur wie Aufsätze und Beiträge in Sammelwerken, Tagungsbänden und Zeitschriften. 4

5 Wichtig zu wissen Was ist ein Plagiat? Ein Plagiat ist die widerrechtliche Übernahme und Verbreitung von fremden Texten jeglicher Art und Form ohne Kenntlichmachung der Quelle. Was ist ein Zitat? Ein Zitat ist die wörtliche oder sinngemäße Übernahme oder Wiedergabe schriftlicher oder mündlicher Äußerungen anderer. Wenn Sie eine Aussage eines Autors sinngemäß mit eigenen Worten schildern, müssen Sie dieses sinngemäße Zitat nie durch Anführungszeichen kennzeichnen. Aber Sie müssen auch das sinngemäße Zitat unbedingt durch einen Literaturquellbeleg kennzeichnen! 5

6 Was sollten Sie generell beim Zitieren beachten? Welche Angaben werden nach den Zitierregeln bei jedem Eintrag im Literaturverzeichnis mindestens benötigt? Titel des Werkes, Name des Autors, wenn ein Autor vorhanden ist, und Erscheinungsjahr. Wie werden die Einträge im Literaturverzeichnis aufgeführt? Die Einträge im Literaturverzeichnis werden alphabetisch aufgelistet. Was sollten Sie immer angeben, wenn Sie ein Internetdokument zitiere? Sie müssen das Datum Ihres letzten Aufrufs der Seite unbedingt angeben, weil Inhalte im Internet leicht änderbar sind und gelegentlich vollständig verschwinden. Darum fertigen Sie als Beleg immer eine lokale Kopie des im Internet veröffentlichten Aufsatzes an. 6

7 Brauchen wir Literaturverwaltungsprogramme? Hartmut Steuber hat sich intensiv mit der Frage beschäftigt, ob wir Literaturverwaltungsprogramme anwenden sollten, wenn wir eine wissenschaftliche Arbeit schreiben. Besonders in Zusammenhang mit der These von Lambert Heller Zum überfälligen Anfang vom Ende der traditionellen Literaturverwaltung. https://www.citavi.com/de/thesen.html Fazit aus o. g. Abhandlung: Ja, wir sollten Literaturverwaltungsprogramme anwenden, wenn wir neben dem Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit auch andere Aufgaben haben. Nein, wir brauchen kein Literaturverwaltungsprogramm, wenn wir uns ausschließlich auf unsere Arbeit konzentrieren und alle Literatur zu unserem Thema, Anmerkungen und Zitate pausenlos abrufbereit im Kopf haben. 7

8 Wobei helfen Literaturverwaltungsprogramme? 8

9 Warum benutzt man Literaturverwaltungsprogramme? Weil ein Literaturverwaltungsprogramm das Formatieren einer wissenschaftlichen Arbeit und das Erstellen der Bibliografie enorm vereinfacht. Das spart uns Zeit., Weil man automatisch in tausenden von Stilen mit dem Word Add-in bzw. Writer Add-in schreiben kann. Weil alle Literaturquellen, Texte und Zitate in einer eigenen Datenbank organisiert werden können. Weil der Import von Literaturquellen und Volltexten aus vielen Datenbanken und Katalogen in das Programm mit einem Mausklick möglich ist. 9

10 Warum benutzt man Literaturverwaltungsprogramme? Weil man beim Lesen der wissenschaftlichen Literatur im Literaturverwaltungsprogramm eigene Anmerkungen und Kommentare zu den Literaturquelldaten schreiben kann. Weil der Zugriff auf die eigene Literaturdatenbank über ein webbasiertes Literaturverwaltungsprogramm von überall möglich ist. Weil die eigene Datenbank mit Hilfe eines webbasierten Literaturverwaltungsprogramms problemlos mit Kolleg/Innen weltweit geteilt werden kann. 10

11 Kommerzielle Programme: Für Hochschulangehörige kostenlos Citavi RefWorks 11

12 Für Hochschulangehörige kostenlose Programme Kostenlos für Hochschulangehörige der Univ. Duisburg- Essen dank Campuslizenz 12

13 Eigenschaften von Citavi Citavi Einzelplatzinstallation Nur für Windows, nicht für andere Betriebssysteme, wie z. B. Mac OS Viele fertige Ausgabestile Selbstdefinition und Anpassung von Zitierstilen ist möglich Gute Unterstützung beim Exzerpieren Konnektivität mit Word für Windows Freigabe von Datensätzen eines Teamprojektes über das Intranet einer Organisation, nicht jedoch im Internet Citavi Pro und Team ist für alle Hochschulangehörigen, Studierende und Mitarbeiter, kostenlos erhältlich. 14

14 Eigenschaften von RefWorks RefWorks Plattformunabhängig, webbasiert, man kann jedoch auch offline arbeiten. Speichern von Volltexten auf Servern von RefWorks unbegrenzt. Sehr gute Konnektivität mit den gängigen wissenschaftlichen Datenbanken. Einfaches Anpassen von Ausgabestilen und zentrale Bereitstellung für alle Nutzer. Ordner und Unterordner können angelegt werden. Weltweit kollaboratives Arbeiten über das Internet. Konnektivität mit Word für Windows und mit Mac OS. RefMobile bedient Smartphones & Co. Kostenlos für Hochschulangehörige. 15

15 Eigenschaften von Endnote EndNote Plattformunabhängig, Einzelplatzinstallation. Sehr gute Konnektivität mit den gängigen wissenschaftlichen Datenbanken. Extrem viele Ausgabestile werden von der Herstellerfirma im Internet für alle Nutzer bereit gestellt. Selbstdefinition und Anpassung von Zitierstilen ist möglich Gruppen können angelegt werden. In Verbindung mit EndNote Online weltweit kollaboratives Arbeiten über das Internet möglich. Konnektivität mit Word für Windows, Open Office Writer und mit Mac OS. Kostenlos für Hochschulangehörige. 16

16 Screenshot: Literaturverwaltungsprogramm Citavi Programmteil- Schalter Vorschau oder Schnellhilfe Navigationsbereich Arbeitsbereich 17

17 Text mit Citavi und Word Add-in schreiben Schreiben Sie den Text mit Word für Windows und fügen Sie Literaturverweise per Klick aus Citavi ein oder direkt Ihre Zitate aus Ihrem Citavi Projekt samt Quellenangaben. 18

18 Screenshot: Literaturverwaltungsprogramm RefWorks Befehlsbereich Ordner Literaturquellen 19

19 Zitate mit RefWorks in Word für Windows oder Mac einfügen Suchfunktion Ordnerliste Zitatvorschau 20

20 Literaturverzeichnis mit RefWorks im gewählten Zitierstil einfügen 21

21 Kostenlose Literaturverwaltungsprogramme EndNote - EndNote Basic EndNote Online 22

22 Eigenschaften von Endnote basic (online) Endnote basic und online Plattformunabhängig, webbasierte Lösung für Windows und Mac OS. Ähnlich wie Endnote, nur weniger Funktionen. Kostenfrei Sehr gute Konnektivität zur Datenbank Web of Science und zu Endnote Selbstdefinition und Anpassung von Zitierstilen ist nicht möglich, nur auf Anfrage. Freigabe von Datensätzen für andere Nutzer ist im Internet möglich. Bis zu 2 GB Speichervolumen kostenfrei 24

23 EndNote basic (online) Screenshot Funktionen Literaturquellen 25

24 Eigenschaften von Zotero Zotero Einzelplatzinstallation für Windows, Mac OS, Linux oder als Erweiterung für verschiede Browser. Kostenfrei bis 300 MB Speichervolumen im Internet. Sammeln und Verwalten von Literaturquellen aus dem Internet ist sehr komfortabel. Konnektivität mit Word für Windows, Mac Os, Open Office Writer und Linux. Selbstdefinition und Anpassung von Zitierstilen ist möglich. Freigabe von Datensätzen im Internet über Groups möglich. 26

25 ZOTERO Screenshot des Browser Add-ins 27

26 Zotero als Einzelplatzinstallation 28

27 Workshops und Schulungen zu Literaturverwaltungsprogrammen https://www.uni-due.de/ub/schulung/schulung.shtml Beispiel für Workshops in der Bibliothek. Weiter Workshops und Schulungen gern auf Anfrage an: 29

28 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Haben Sie Fragen? Jetzt nicht? aber später, dann schreiben Sie uns eine Mail an: oder besuchen Sie unsere Workshops 30

Basiskurs für Citavi 5

Basiskurs für Citavi 5 Basiskurs für Citavi 5 Citavi im Prozess der wissenschaftlichen Arbeit 2 Inhalte des Basis Kurses Suche nach Literatur Kataloge Datenbanken Picker Wissen organisieren Schlagwörter Gliederung Publikation

Mehr

Kurzanleitung für RefWorks

Kurzanleitung für RefWorks Bibliothek Kurzanleitung für RefWorks RefWorks ist ein webbasiertes Literaturverwaltungsprogramm. Es dient dem Import und der Verwaltung von Literaturdaten sowie der automatischen Erstellung von Zitaten

Mehr

Bibliothek. Bibliothek

Bibliothek. Bibliothek Bibliothek Bibliothek Kurzanleitung für RefWorks ist ein netzbasiertes Literaturverwaltungsprogramm. Es dient dem Import und der Verwaltung von Literaturhinweisen sowie der automatischen Erstellung von

Mehr

Aufbaukurs für Citavi 5

Aufbaukurs für Citavi 5 Aufbaukurs für Citavi 5 Citavi im Prozess der wissenschaftlichen Arbeit 2 Inhalte des Aufbaukurses 3 Ablauf des Aufbaukurses 4 Quellen erfassen Inhalte aus Basiskurs Manuell Recherche Feld für Feld per

Mehr

Citavi. Aufbaukurs zu Ihrem persönlichen Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek

Citavi. Aufbaukurs zu Ihrem persönlichen Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek Citavi Aufbaukurs zu Ihrem persönlichen Literaturverwaltungsprogramm Citavi@ub.uni-due.de Dezernat Digitale Bibliothek Themen dieses Workshops Komplexere Aufnahmen von Literaturtiteln und Zusatzinformationen

Mehr

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows)

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Eine Installationsanleitung für Write-N-Cite 4 finden Sie unter http://www.ulb.uni-muenster.de/literaturverwaltung/refworks/write-n-cite.html. Schritt

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi

Literaturverwaltung mit Citavi Literaturverwaltung mit Citavi Hochschulbibliothek Fachhochschule Potsdam 1. Wissenschaftliches Arbeiten der Recherche- und Arbeitsprozess 2. Citavi warum und wozu? 2.1 Literatursammlung und verwaltung

Mehr

Zotero Zitieren mit dem Zotero Plugin für Word (Mac)

Zotero Zitieren mit dem Zotero Plugin für Word (Mac) Zotero Zitieren mit dem Zotero Plugin für Word (Mac) 04.09.2016 kim.uni-hohenheim.de kim@uni-hohenheim.de Inhalt Hinweise... 2 Plugin starten... 2 Ausgabeformat einstellen... 2 Im Dokument zitieren und

Mehr

Literaturverwaltung. Programme im Vergleich 13.01.2015 1

Literaturverwaltung. Programme im Vergleich 13.01.2015 1 Literaturverwaltung Programme im Vergleich 13.01.2015 1 Exponentielles Wachstum der wissenschaftlichen Literatur Based on WoS Quelle: Bornmann & Mutz, 2014, arxiv:1402.4578 04.03.2015 2 Eine Auslese aus

Mehr

Literaturverwaltung am Beispiel Citavi Modul B-E O 01. Dr. Christiane Holtz, holtz@ulb.uni-bonn.de 04.11.2015

Literaturverwaltung am Beispiel Citavi Modul B-E O 01. Dr. Christiane Holtz, holtz@ulb.uni-bonn.de 04.11.2015 Literaturverwaltung am Beispiel Citavi Modul B-E O 01 Dr. Christiane Holtz, holtz@ulb.uni-bonn.de 04.11.2015 1 Wozu Literaturverwaltungprogramme? Daten und Volltexte sammeln Publizieren Verfügbarkeit ermitteln

Mehr

Einführung in die Literaturverwaltung und Wissensorganisation

Einführung in die Literaturverwaltung und Wissensorganisation Einführung in die Literaturverwaltung und Wissensorganisation Allgemeines: Wie komme ich an Citavi? Installieren Sie zunächst Citavi Free auf Ihrem Rechner. Der Lizenzschlüssel wandelt diese Free-Version

Mehr

Literaturverwaltung mit Mendeley

Literaturverwaltung mit Mendeley Linda Jäckel Literaturverwaltung mit Mendeley 16. Dezember 2012 Inhalt Was ist Mendeley? Erstellung einer Literaturdatenbank Verwalten und Bearbeiten von Dokumenten und Referenzen Zitieren und Erstellen

Mehr

folie Einführung in die Literaturverwaltung mit Endnote lic. phil. Jörg Müller, Fachverantwortung elektronische Medien ZHB joerg.mueller@zhbluzern.

folie Einführung in die Literaturverwaltung mit Endnote lic. phil. Jörg Müller, Fachverantwortung elektronische Medien ZHB joerg.mueller@zhbluzern. Einführung in die Literaturverwaltung mit Endnote lic. phil. Jörg Müller, Fachverantwortung elektronische Medien ZHB joerg.mueller@zhbluzern.ch Patricia Dürring Kummer, Leiterin Bibliothek Hochschule Luzern

Mehr

für Fortgeschrittene Den Überblick behalten - Literatur verwalten Arbeiten schreiben Inhalt

für Fortgeschrittene Den Überblick behalten - Literatur verwalten Arbeiten schreiben Inhalt Arbeiten schreiben 1 Den Überblick behalten - Literatur verwalten für Fortgeschrittene Inhalt 1. RefShare (Datenbank freigeben / veröffentlichen)... 3 2. Referenzen in Texte einfügen... 5 3. Referenzen

Mehr

Write-N-Cite eine Kurzanleitung

Write-N-Cite eine Kurzanleitung Write-N-Cite eine Kurzanleitung Write-N-Cite ist ein Zusatzprogramm, mit dessen Hilfe es RefWorks-Abonnenten möglich ist, innerhalb ihrer Textverarbeitung eine abgespeckte Version von RefWorks zu nutzen.

Mehr

Citavi. Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek

Citavi. Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek Citavi Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm Citavi@ub.uni-due.de Dezernat Digitale Bibliothek Was kann Citavi? Citavi unterstützt Studierende und Forschende bei allen Schritten des

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM Foto: Marion Nelle UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM LITERATURVERWALTUNG MIT CITAVI Wintersemester 2012 /13 Literaturverwaltung mit Citavi WAS ERWARTET SIE? beginnen Installation und Campuslizenz sammeln Wie

Mehr

Literaturverwaltung mit Zotero

Literaturverwaltung mit Zotero Literaturverwaltung mit Zotero Literaturverwaltung mit otero Programm Allgemeines Was ist Zotero? Installation Einstellungen Bibliothek mit Inhalten füllen Einträge hinzufügen Webseiten archivieren Import

Mehr

Literaturverwaltungsprogramm RefWorks. Campuslizenz für die Angehörigen der Kunstuniversität Graz

Literaturverwaltungsprogramm RefWorks. Campuslizenz für die Angehörigen der Kunstuniversität Graz Literaturverwaltungsprogramm RefWorks Campuslizenz für die Angehörigen der Kunstuniversität Graz Was ist RefWorks? Tool für die Erstellung von Online- Datenbanken und -Bibliografien zur Verwaltung von

Mehr

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof Version 4.0 - Aufbaukurs 1 Die einzelnen Bausteine von Citavi Recherche Publikation Beschaffung Inhaltliche Bearbeitung Verwaltung 2 Ablauf der Schulung 3 Ablauf der Schulung 4 Medien erfassen Inhalte

Mehr

Einführung in Literaturverwaltungsprogramme

Einführung in Literaturverwaltungsprogramme Einführung in Literaturverwaltungsprogramme Basil Marti / Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena November 2013 2013 Basil Marti / Dr. Hans-Martin Moderow, ThULB Jena

Mehr

Literaturverwaltungs- programme:

Literaturverwaltungs- programme: Literaturverwaltungs- programme: 6. Mai 2014 Simone Rosenkranz, simone.rosenkranz@zhbluzern.ch Luzern 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Überblick über gefundene Literatur Dokumentation

Mehr

Literaturverwaltungsprogramm

Literaturverwaltungsprogramm Literaturverwaltungsprogramm Anbieter: Center for History and New Media, George Mason University Wofür? Zotero ist ein kostenloses Literaturverwaltungsprogramm (Open Source), das die Organisation und das

Mehr

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4 Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4 Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena 2014 Dr. Hans-Martin Moderow, Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

Mehr

Literaturverwaltung leicht gemacht!

Literaturverwaltung leicht gemacht! Literaturverwaltung leicht gemacht! Sommersemester 2015 Was erwartet Sie? Literaturverwaltungsprogramme: Überblick Citavi: Installation & Aufbau vorbereiten Download & Installation Literaturprojekt anlegen

Mehr

Literaturverwaltung mit EndNote X6

Literaturverwaltung mit EndNote X6 Literaturverwaltung mit EndNote X6 Eine Einführung Christine Verhoustraeten 29. Januar 2015 Kursablauf Einführung Praktischer Teil A (EndNote) Praktischer Teil B (Word) Seite 2 Literaturverwaltungsprogramme

Mehr

Quellenverwaltung. Manuel Stolze and Hüseyin Sahin. Hochschule Darmstadt

Quellenverwaltung. Manuel Stolze and Hüseyin Sahin. Hochschule Darmstadt Quellenverwaltung Manuel Stolze and Hüseyin Sahin Hochschule Darmstadt 09.12.2016 Manuel Stolze and Hüseyin Sahin (Hochschule Darmstadt)Quellenverwaltung 09.12.2016 1 / 28 Gliederung Was ist eine Quellenverwaltung?

Mehr

Zitieren mit Write-N-Cite III (Anleitung für Windows)

Zitieren mit Write-N-Cite III (Anleitung für Windows) Zitieren mit Write-N-Cite III (Anleitung für Windows) Eine Installationsanleitung für Write-N-Cite III finden Sie unter http://www.ulb.uni-muenster.de/literaturverwaltung/refworks/write-n-cite.html. Schritt

Mehr

Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows)

Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows) Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows) 1. Account für Zotero anlegen. Dies ist nicht zwingend notwendig zur Nutzung, aber von Vorteil um die Daten online zu synchronisieren

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi. Jacqueline Miehling

Literaturverwaltung mit Citavi. Jacqueline Miehling Literaturverwaltung mit Citavi Jacqueline Miehling Wozu Citavi? Speichern von bibliographische Angaben zu Bücher, Aufsätze, Internetseiten, und Zitaten Einsatzmöglichkeiten: Für wissenschaftliche Arbeiten

Mehr

Literaturverwaltungsprogramme:

Literaturverwaltungsprogramme: Literaturverwaltungsprogramme: citavi 10. April Silke Bellanger 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Wenn Sie Literatur gefunden haben und die bibliographischen Angaben sinnvoll ablegen

Mehr

Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm zotero

Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm zotero Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm zotero T direkt Luzern 12.12.2012 Nicolette Seiterle wiss. Mitarbeiterin HSLU - SA Zentrum für Lehre und Bildung (ZLB) nicolette.seiterle@hslu.ch Aufbau 1.

Mehr

Informationskompetenz

Informationskompetenz Techniken zur professionellen INFORMATIONSGEWINNUNG DESIGN Hochschulbibliothek Fachhochschule Potsdam 1. Die Welt der Fachinformation Fachdatenbanken ------------------------------------------------------------------

Mehr

LV heute. Unterteilung. Literaturverwaltung und -quellen. Geschlossenes System. Generelle Unterteilung 9. LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT

LV heute. Unterteilung. Literaturverwaltung und -quellen. Geschlossenes System. Generelle Unterteilung 9. LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT LV heute 9. LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT Literaturverwaltung online, offline Aufgaben Arten Anwendungsprogramme Dokumentmanagement Dokument Aufgaben Dokumententechnologien Anwendungsprogramme

Mehr

Literaturverwaltungs- programme: Zotero

Literaturverwaltungs- programme: Zotero Literaturverwaltungs- programme: Zotero 26. März Simone Rosenkranz 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Wenn Sie Literatur gefunden haben und die bibliographischen Angaben sinnvoll ablegen

Mehr

RefWorks 2.0 Erweiterte Funktionen - Arbeitsbuch

RefWorks 2.0 Erweiterte Funktionen - Arbeitsbuch RefWorks 2.0 Erweiterte Funktionen - Arbeitsbuch Einführung Dieses Arbeitsbuch soll es Ihnen ermöglichen sich mit den erweiterten RefWorks Funktionen vertraut zu machen. Das Arbeitsbuch folgt grundsätzlich

Mehr

LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT. Marcel Götze

LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT. Marcel Götze LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT Marcel Götze LV heute Literaturverwaltung online, offline Aufgaben Arten Anwendungsprogramme Dokumentmanagement Dokument Aufgaben Dokumententechnologien Anwendungsprogramme

Mehr

Mit Zotero können Literaturangaben gesammelt und verwaltet werden. Diese können dann beim Abfassen von Texten eingefügt und aktualisiert werden.

Mit Zotero können Literaturangaben gesammelt und verwaltet werden. Diese können dann beim Abfassen von Texten eingefügt und aktualisiert werden. Einführung in Zotero Grundlegendes Zotero ist ein vielseitiges, kostenloses und quelloffenes Literaturverwaltungsprogramm. Es ist ein Projekt des Roy Rosenzweig Center for History and New Media in Fairfax,

Mehr

RefWorks in 15 Minuten

RefWorks in 15 Minuten RefWorks in 15 Minuten Agenda 1) Erstellen eines Kontos 2) Direkter Export von Referenzen 3) Erstellen eines neuen Ordners 4) Organisieren von Referenzen in einem Ordner 5) Importieren von Referenzen 6)

Mehr

Wissenschaftliches Schreiben und Zitieren Daniel Neumann, IAB Abt. Lebensmittelchemie und Toxikologie

Wissenschaftliches Schreiben und Zitieren Daniel Neumann, IAB Abt. Lebensmittelchemie und Toxikologie Wissenschaftliches Schreiben und Zitieren Daniel Neumann, IAB Abt. Lebensmittelchemie und Toxikologie Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Angewandte Biowissenschaften, KIT Universität des

Mehr

EndNote Web. Quick Reference Card THOMSON SCIENTIFIC

EndNote Web. Quick Reference Card THOMSON SCIENTIFIC THOMSON SCIENTIFIC EndNote Web Quick Reference Card Web ist ein webbasierter Service, der Studenten und Forschern beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten behilflich ist. ISI Web of Knowledge, EndNote

Mehr

BIEM CEIP. Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung

BIEM CEIP. Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung BIEM CEIP Das Institut für Gründung und Innovation der Universität Potsdam Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung Was ist Zotero? Zotero ist ein Add On für den Browser Firefox, das es ermöglicht,

Mehr

Online-Recherchen, L A TEX und BIBTEX

Online-Recherchen, L A TEX und BIBTEX - Online-Recherchen, L A TEX und 25. September 2010 Online-Recherchen, LATEX und Seite 1 von 27 - Zusammenfassung Die Qualität wissenschaftlicher Arbeiten wird oft daran gemessen, wie gut ihre Aussagen

Mehr

Literaturverwaltungsprogramm EndNote. Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm

Literaturverwaltungsprogramm EndNote. Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Was bietet Endnote Endnote ist ein Literaturverwaltungsprogramm, in dem Sie folgendes machen können: Ihre Dokumentation verwalten durch Erstellen Ihrer persönlichen

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi Basic

Literaturverwaltung mit Citavi Basic Literaturverwaltung mit Citavi Basic A. Jaek / G. Pinnen, Universitätsbibliothek Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Sie können viele Referenzen bequem aus Datenbanken importieren, das Eintippen

Mehr

Technische Universität Berlin Fakultät VII Wirtschaft und Management. Quiz zum richtigen Zitieren

Technische Universität Berlin Fakultät VII Wirtschaft und Management. Quiz zum richtigen Zitieren Technische Universität Berlin Fakultät VII Wirtschaft und Management Quiz zum richtigen Zitieren Die Bibliothek Wirtschaft & Management Anschrift: Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, H 5150b Tel.: +49

Mehr

folie Einführung in die Literaturverwaltung mit Endnote Google & Co. Tipps zur Literaturrecherche und -verwaltung

folie Einführung in die Literaturverwaltung mit Endnote Google & Co. Tipps zur Literaturrecherche und -verwaltung Google & Co. Tipps zur Literaturrecherche und -verwaltung Einführung in die Literaturverwaltung mit Endnote lic. phil. Jörg Müller Fachverantwortung elektronische Medien ZHB joerg.mueller@zhbluzern.ch

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN Literaturverwaltungsprogramm EndNote Web: Einführung Literaturverwaltungsprogramme CITAVI Literaturverwaltung und Wissensorganisation Citavi-Campus-Lizenz

Mehr

Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern. Google & Co.: Literaturverwaltung: Im Team arbeiten. 19. November Silke Bellanger Simone Rosenkranz.

Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern. Google & Co.: Literaturverwaltung: Im Team arbeiten. 19. November Silke Bellanger Simone Rosenkranz. Google & Co.: Literaturverwaltung: Im Team arbeiten 19. November Silke Bellanger Simone Rosenkranz Folie 1 1 huhu simone lass uns noch mal den chat bei der präsentation testen 5274567; 2 ich werde im internet

Mehr

Di. 18.11.14, 14 15 Uhr. Arbeiten mit Literaturverwaltungsprogrammen. Dorothea Lemke (UB der TU München), Astrid Teichert (UB der LMU München)

Di. 18.11.14, 14 15 Uhr. Arbeiten mit Literaturverwaltungsprogrammen. Dorothea Lemke (UB der TU München), Astrid Teichert (UB der LMU München) Di. 18.11.14, 14 15 Uhr Arbeiten mit Literaturverwaltungsprogrammen Dorothea Lemke (UB der TU München), Astrid Teichert (UB der LMU München) Facilitate Open Science Training for European Research Arbeiten

Mehr

Im deutschsprachigen Raum wird hauptsächlich ein Format verwendet, das weitestgehend der Formatvorlage "ISO 690 Numerische Referenz" entspricht.

Im deutschsprachigen Raum wird hauptsächlich ein Format verwendet, das weitestgehend der Formatvorlage ISO 690 Numerische Referenz entspricht. WO.004, Version 1.0 09.01.2012 Kurzanleitung Word 2010 Literaturverzeichnis erstellen In einer wissenschaftlichen Arbeit müssen Quellen, aus welchen zitiert wird, mit einer Quellenangabe versehen werden.

Mehr

Medizinische Informationen finden und nutzen Inhalt

Medizinische Informationen finden und nutzen Inhalt Medizinische Informationen finden und nutzen Inhalt 1. Recherche nach E-Books und Büchern... 2 2. Fachinformationsseiten Medizin Einstieg zur Recherche nach E-Journals und in Datenbanken... 3 3. E-Journals

Mehr

ENDNOTE WEB POWERED BY THOMSON REUTERS WEB OF KNOWLEDGE SM

ENDNOTE WEB POWERED BY THOMSON REUTERS WEB OF KNOWLEDGE SM QUICK REFERENCE GUIDE ENDNOTE WEB POWERED BY THOMSON REUTERS WEB OF KNOWLEDGE SM WAS IST ENDNOTE WEB? EndNote Web ist ein webbasiertes Literaturverwaltungsprogramm, mit dem das Verfassen von wissenschaftlichen

Mehr

Richtig Zitieren. Merkblatt für das Zitieren in Studienarbeiten und Masterarbeit. September, 2015

Richtig Zitieren. Merkblatt für das Zitieren in Studienarbeiten und Masterarbeit. September, 2015 Richtig Zitieren Merkblatt für das Zitieren in Studienarbeiten und Masterarbeit September, 2015 Wann ist ein Text ein Plagiat? In einer als Plagiat bezeichneten schriftlichen Arbeit weist der überwiegende

Mehr

Prüfungsausschuss für den Masterstudiengang Economics (M. Sc.) Bitte dieses Merkblatt vor dem Beginn der Masterarbeit durchlesen.

Prüfungsausschuss für den Masterstudiengang Economics (M. Sc.) Bitte dieses Merkblatt vor dem Beginn der Masterarbeit durchlesen. Prüfungsausschuss für den Masterstudiengang Economics (M. Sc.) MERKBLATT FÜR DIE ANFERTIGUNG EINER MASTERARBEIT Bitte dieses Merkblatt vor dem Beginn der Masterarbeit durchlesen. 1. Termine und Fristen

Mehr

Master Management. Masterarbeit. Literaturverwaltung mit Citavi. Mag. Georg Duffner. März 2016 / 1. Auflage

Master Management. Masterarbeit. Literaturverwaltung mit Citavi. Mag. Georg Duffner. März 2016 / 1. Auflage Master Management Masterarbeit Literaturverwaltung mit Citavi Mag. Georg Duffner März 2016 / 1. Auflage 2016, Universitätsbibliothek der WU Georg Duffner: georg.duffner@wu.ac.at Inhalt Kurzanleitung Citavi...4

Mehr

RefWorks für Fortgeschrittene: 13 Aufgaben

RefWorks für Fortgeschrittene: 13 Aufgaben Workbook RefWorks für Fortgeschrittene: 13 Aufgaben Die hier vorgeschlagenen Übungsaufgaben sollen Ihnen helfen die Inhalte der RefWorks für Fortgeschrittene -Schulung zu vertiefen. Gehen Sie durch das

Mehr

Kurzanleitung EndNote Basic

Kurzanleitung EndNote Basic Kurzanleitung EndNote Basic EndNote Basic Account erstellen Cite While you Write (CWYW) Plug-In EndNote Basic Toolbar in Word Ein EndNote Basic Account kann über Web of Science Web of Knowledge erstellt

Mehr

Einführung in die Bibliotheksbenutzung und Literaturrecherche für Studierende der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg

Einführung in die Bibliotheksbenutzung und Literaturrecherche für Studierende der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg Einführung in die Bibliotheksbenutzung und Literaturrecherche für Studierende der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg Sommersemester 2016 Teil 1: Grundlagen Die Universitätsbibliothek:

Mehr

Prof. Dr. Gerhard Robbers Sommersemester 2009

Prof. Dr. Gerhard Robbers Sommersemester 2009 Prof. Dr. Gerhard Robbers Sommersemester 2009 Allgemeine Anforderungen an Seminararbeiten A) Zielsetzung Ziel einer Seminararbeit ist die vertiefte, eigenständige Auseinandersetzung mit dem gestellten

Mehr

Einführung in den Zitationsstil Editor

Einführung in den Zitationsstil Editor Einführung in den Zitationsstil Editor Welche Zitationsstil Formen gibt es? Nachweise im Text Nachweise in Fußnoten Harvard Style z. B. APA Autor Jahr (Doe, Smith 2009: 14) Autor Jahr Doe, Smith 2009:

Mehr

Literaturverwaltung & Bibliotheken (und die Rolle der Fachreferenten) Fachreferententagung Soziologie 2010 Thomas Stöber, UB Augsburg

Literaturverwaltung & Bibliotheken (und die Rolle der Fachreferenten) Fachreferententagung Soziologie 2010 Thomas Stöber, UB Augsburg Literaturverwaltung & Bibliotheken (und die Rolle der Fachreferenten) Fachreferententagung Soziologie 2010 Thomas Stöber, UB Augsburg LITERATURVERWALTUNG & BIBLIOTHEKEN: STATUS QUO Literaturverwaltungsprogramme

Mehr

Autorenhinweise HU_Citavi_03_e

Autorenhinweise HU_Citavi_03_e Computer und Medienservice der Humboldt- Universität zu Berlin 2010-01-20 Autorenhinweise HU_Citavi_03_e 1 Einführung 2 2 Übersicht der verwendeten Dokumententypen 2 3 Allgemeine Hinweise für alle Dokumententypen

Mehr

Zitierregeln nach APA (American Psychological Association) A Literaturangaben im Text

Zitierregeln nach APA (American Psychological Association) A Literaturangaben im Text Zitierregeln nach APA (American Psychological Association) A Literaturangaben im Text Grundsätzlich müssen alle Gedanken, Ideen, Ergebnisse und Zitate, die aus anderen Werken entnommen wurden, im Text

Mehr

Literaturverwaltungsprogramm e. ein neues "Geschäftsfeld" für Bibliotheken und Bibliothekare?

Literaturverwaltungsprogramm e. ein neues Geschäftsfeld für Bibliotheken und Bibliothekare? Literaturverwaltungsprogramm e ein neues "Geschäftsfeld" für Bibliotheken und Bibliothekare? Der Zettelkasten die alte Welt Notbehelf mit Office-Produkten Der einfache Nachbau des Zettelkastens Notizbücher

Mehr

Menschen bilden. Zitierregeln. Zitierregeln. Eine Handreichung für den schulischen Gebrauch als Vorbereitung auf die VWA

Menschen bilden. Zitierregeln. Zitierregeln. Eine Handreichung für den schulischen Gebrauch als Vorbereitung auf die VWA Menschen bilden. Leitfaden 2012 Zitierregeln Zitierregeln Eine Handreichung für den schulischen Gebrauch als Vorbereitung auf die VWA Schlierbach, Jänner 2012 Wie zitiere ich richtig? Fremde Texte müssen

Mehr

1) Techniken wissenschaftlichen Arbeitens. 4) Technische Anforderungen an Hausarbeiten

1) Techniken wissenschaftlichen Arbeitens. 4) Technische Anforderungen an Hausarbeiten Müller-Rommel / Meyer 1 Guideline zum wissenschaftlichen Arbeiten 1) Techniken wissenschaftlichen Arbeitens 2) Arten wissenschaftlicher Arbeit 3) wissenschaftlicher Stil 4) Technische Anforderungen an

Mehr

Anleitung für EndNote Web

Anleitung für EndNote Web Anleitung für EndNote Web www.endnoteweb.com Als Literaturverwaltungsprogramm ermöglicht EndNote Web die Erstellung einer eigenen Datenbank für Seminar- bzw. Diplomarbeiten. MS Word kann auf die angelegte

Mehr

Ü 301 Benutzeroberfläche Word 2007

Ü 301 Benutzeroberfläche Word 2007 Ü 301 Benutzeroberfläche Word 2007 Benutzeroberfläche Multifunktionsleisten Sie kennen nach dieser Übung die Word-Benutzeroberfläche und können mit der Multifunktionsleiste arbeiten. Aufgabe Benutzeroberfläche

Mehr

HOSTED SHAREPOINT. Skyfillers Kundenhandbuch. Generell... 2. Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2

HOSTED SHAREPOINT. Skyfillers Kundenhandbuch. Generell... 2. Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 HOSTED SHAREPOINT Skyfillers Kundenhandbuch INHALT Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 Mac OS X... 5 Benutzer & Berechtigungen...

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi 5. Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek

Literaturverwaltung mit Citavi 5. Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek Literaturverwaltung mit Citavi 5 Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek Was ist Citavi? Programm für Literaturverwaltung Wissensorganisation Aufgabenplanung Technische Hochschule Nürnberg Hochschulbibliothek

Mehr

Kurzskript Literaturverzeichnis Microsoft Office Word 2010

Kurzskript Literaturverzeichnis Microsoft Office Word 2010 Training & S upport Kurzskript Literaturverzeichnis Microsoft Office Word 2010 PC & EDV Support - Köln, Februar 2011 Training & S upport Inhalt ZITATE VERWALTEN MIT WORD... 1 Quellen-Manager... 1 Quellen

Mehr

Titel der Hausarbeit

Titel der Hausarbeit Universität Siegen Fakultät II Department Kunst und Musik Seminar: Titel Seminar Leitung: N. N. Semester: WS oder SS Jahr Titel der Hausarbeit ggf. Untertitel Vor- und Nachname Adresse: Tel.: 01... Mail:...@...

Mehr

Literaturverwaltung im Vergleich

Literaturverwaltung im Vergleich Literaturverwaltung im Vergleich Welcome Days 2013 Allison O Reilly allison.oreilly@univie.ac.at DoktorandInnenzentrum Agenda Warum Literaturverwaltung Programme im Vergleich Warum überhaupt Literaturverwaltung?

Mehr

Enterprise Portal - Abbildung von Prozessen, SAP-Datenintegration und mobile Apps

Enterprise Portal - Abbildung von Prozessen, SAP-Datenintegration und mobile Apps Beschreibung Die führende Standard-Software, um Menschen und Informationen erfolgreich in Prozesse einzubinden. Intrexx Professional ist eine besonders einfach zu bedienende Software- Suite für die Erstellung

Mehr

Hochschul- und Landesbibliothek

Hochschul- und Landesbibliothek Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Die lizensierte Version steht den Angehörigen der Hochschule Fulda kostenlos zur Verfügung! Mit Citavi können Sie

Mehr

ONLINE ENDNOTE KURZANLEITUNG

ONLINE ENDNOTE KURZANLEITUNG KURZANLEITUNG ENDNOTE ONLINE Greifen Sie auf Ihr passwortgeschütztes Literaturverzeichnis von überall und jederzeit zu Laden Sie Literaturhinweise und Texte von praktisch jeder Online-Datenquelle wie PubMed,

Mehr

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Elemente der Benutzeroberfläche Sie kennen nach dieser Lektion die Word-Benutzeroberfläche und nutzen das Menüband für Ihre Arbeit. Aufgabe Übungsdatei:

Mehr

Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation.

Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Mit Citavi können Sie Literaturdaten sammeln, Inhalte erschließen/aufarbeiten, Zitate sammeln, Ideen festhalten,

Mehr

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Elemente der Benutzeroberfläche Sie kennen nach dieser Lektion die Word-Benutzeroberfläche und nutzen das Menüband für Ihre Arbeit. Aufgabe Übungsdatei:

Mehr

Mendeley Kurzanleitung Dezember 10 Medien- und Informationszentrum der ZHdK 1/6

Mendeley Kurzanleitung Dezember 10 Medien- und Informationszentrum der ZHdK 1/6 Mendeley Kurzanleitung Dezember 10 Medien- und Informationszentrum der ZHdK 1/6 Literaturverwaltung mit Mendeley Mendeley www.mendeley.com ist ein Literaturverwaltungsprogramm und Soziales Netzwerk für

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Literaturverwaltung mit Citavi A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Sie können viele Referenzen bequem aus Datenbanken importieren, das Eintippen fällt

Mehr

Write-N-Cite-Kurzanleitung Veröffentlicht im Januar 2013

Write-N-Cite-Kurzanleitung Veröffentlicht im Januar 2013 Ein Forschungstool von ProQuest Write-N-Cite-Kurzanleitung Veröffentlicht im Januar 2013 Starten von RefWorks Write-N-Cite HINWEIS: Beim ersten Start von Write-N-Cite für Windows muss eine Internetverbindung

Mehr

Einführung in die professionelle Literaturrecherche Delia Bauer Universitätsbibliothek Duisburg-Essen

Einführung in die professionelle Literaturrecherche Delia Bauer Universitätsbibliothek Duisburg-Essen Delia Bauer Universitätsbibliothek Duisburg-Essen Medien, Technik und Selbstmanagement Organisiertes Promovieren DoktorandInnen-Tag der Bildungs-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften 06. Juni 2008,

Mehr

Literatur schneller finden...

Literatur schneller finden... Literatur schneller finden... Das Portal der Digitalen Bibliothek (www.digibib.net) vereinfacht die herkömmliche Recherche nach Medien in den Düsseldorfer Bibliotheken und den Fachdatenbanken. Mit einer

Mehr

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Datei Neu... Datei öffnen Datei schließen Beenden Suchen Suchen & Ersetzen Verknüpfungen Optionen Einfügen Inhalte einfügen Format

Mehr

1. Über Citavi in Fachdatenbanken suchen

1. Über Citavi in Fachdatenbanken suchen Professionelle Literaturrecherchen mit Citavi Kurzanleitung Inhalt 1. Über Citavi in Fachdatenbanken suchen 2 2. Titel in Citavi importieren 3 2.1 Aus anderen Literaturverwaltungsprogrammen 3 2.2 Aus einer

Mehr

Merkblatt RICHTIG ZITIEREN : Regeln, Hinweise und Beispiele

Merkblatt RICHTIG ZITIEREN : Regeln, Hinweise und Beispiele Institut für Soziologie Merkblatt RICHTIG ZITIEREN : Regeln, Hinweise und Beispiele In Ergänzung und zur Wiederholung der entsprechenden Inhalte der Lehrveranstaltung Wissenschaftliches Arbeiten in der

Mehr

Seminar. NoSQL Datenbank Technologien. Michaela Rindt - Christopher Pietsch. Richtlinien Ausarbeitung (15. November 2015)

Seminar. NoSQL Datenbank Technologien. Michaela Rindt - Christopher Pietsch. Richtlinien Ausarbeitung (15. November 2015) Seminar Datenbank Technologien Richtlinien Ausarbeitung (15. November 2015) Michaela Rindt - Christopher Pietsch Agenda 1 2 3 1 / 12 Richtlinien Ausarbeitung (15. November 2015) Teil 1 2 / 12 Richtlinien

Mehr

Zitierweise. Zitierstil: The Chicago Manual of Style (CMS)

Zitierweise. Zitierstil: The Chicago Manual of Style (CMS) Leitfaden zur Anfertigung von Abschlussarbeiten am Lehr- und Forschungsgebiet Internationale Planungssysteme (09/2011) Die folgenden Hinweise zur Anfertigung einer Bachelorarbeit bzw. einer vergleichbaren

Mehr

Nachweis über die Fähigkeit, selbständig eine wissenschaftliche Fragestellung unter Benutzung der einschlägigen Literatur zu lösen und darzustellen.

Nachweis über die Fähigkeit, selbständig eine wissenschaftliche Fragestellung unter Benutzung der einschlägigen Literatur zu lösen und darzustellen. Das Verfassen einer Hausarbeit Ziel einer Hausarbeit: Nachweis über die Fähigkeit, selbständig eine wissenschaftliche Fragestellung unter Benutzung der einschlägigen Literatur zu lösen und darzustellen.

Mehr

Grundfunktionen. PI-Kurs SomSem 2010. Dr. Petra Schmalz - IMSIE 1

Grundfunktionen. PI-Kurs SomSem 2010. Dr. Petra Schmalz - IMSIE 1 EndNote - Literaturverwaltung Eine Kurzeinführung Grundfunktionen 1. EndNote ist ein Literaturverwaltungssystem, mit dem man einfach und effizient bibliographische Daten (Bücher, Zeitschriften, WWW-Seiten,

Mehr

Serviceangebote der wissenschaftlichen Bibliotheken im Bereich Literaturverwaltung Ergebnisse einer Umfrage

Serviceangebote der wissenschaftlichen Bibliotheken im Bereich Literaturverwaltung Ergebnisse einer Umfrage Serviceangebote der wissenschaftlichen Bibliotheken im Bereich Literaturverwaltung Ergebnisse einer Umfrage Thomas Stöber UB Augsburg Juli 2010 Das Thema Literaturverwaltung hat in den letzten Jahren in

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Literaturverwaltung mit Citavi A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Sie können viele Referenzen bequem aus Datenbanken importieren, das Eintippen fällt

Mehr

Literaturverwaltung mit

Literaturverwaltung mit Literaturverwaltung mit Handout zur Schulung Ekaterina Vardanyan 2012-2013 Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Erfassen und Importieren 3. Dokumentenverwaltung 4. Zitieren und Literaturverzeichnis

Mehr

Kurzeinführung. Installieren und starten. Eingeben und navigieren

Kurzeinführung. Installieren und starten. Eingeben und navigieren 1 Kurzeinführung Installieren und starten Installieren. Nach dem Download starten Sie die Installation durch Doppelklick auf CitaviSetup.exe. Während der Installation werden Sie gefragt, ob Sie die Zusatzprogramme

Mehr

Wissenschaftliche Arbeiten und Zitiertechnik. Wissenschaftliche Arbeiten und Zitiertechnik

Wissenschaftliche Arbeiten und Zitiertechnik. Wissenschaftliche Arbeiten und Zitiertechnik Wissenschaftliche Arbeiten und Zitiertechnik Hochschulbibliothek Fachhochschule Potsdam Katharina Violet - Bibliothek 1. Der Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit 3. Empfehlungen für die Erstellung eines

Mehr

1) In EndNote Web die Registerkarte anwählen. 2) Download Installers anklicken.

1) In EndNote Web die Registerkarte anwählen. 2) Download Installers anklicken. Literaturverwaltung mit EndNote Web Angehörige der Universität Zürich steht über die lizenzierte Fachdatenbank Web of Science (ISI Web of Knowledge) http://isiknowledge.com/wos von Thomson Reuters das

Mehr

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Datei Neu... Datei öffnen Datei schließen Beenden Suchen Suchen & Ersetzen Verknüpfungen Optionen Einfügen Inhalte einfügen Format

Mehr