E I N B L I C K. Am Mittwoch den wurden zum 3. Mal in Folge die begehrten Channel Awards 08 auf der ITnT 08 vergeben. I: Solution Partner

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "E I N B L I C K. Am Mittwoch den 6.2.2008 wurden zum 3. Mal in Folge die begehrten Channel Awards 08 auf der ITnT 08 vergeben. I: Solution Partner"

Transkript

1 18 Nr.3.08 Computer- Awards 2008 Am Mittwoch n zum 3. Mal Folge begehrten Awards 08 ITnT 08 vergeben. Folge zwei Kategorien ITnT Solution Awards vergeben. Dribution Bei n Solution zum 3. Mal Kennutzen, waren verbrämt ausschlaggeben österreichischem Kriterien novative Mehrwert. sgesamt hoher en n eer unabhängigen Expertenjury ausgewählt. 15 Punkte Kategorie Anforungskatalog Dribution formationsfrelichkeit Fachjury Webtritte eem 20 de 67 am Wesentlichen österreichischen Markt rasche tätigen IT-Dributoren efache Auffdbarkeit bewertet. Es wur- sdaten, Ansprechpersonen, sleitbild etc. aus Blickpunkt potentiellen Neuken, jedoch Design, bewertet. I: Solution Busesss Juror Development, Michael Fahrberger, n folgende IT-Consultant 3 ee Schwerpunkt Prämiierung vorgeschlagen: AlfredZechnerGes.m.b.H. Kalkulationssoftware Softwarehaus Zechner Handwerker Vertrieb Branchensoftware ausschließlich Handwerksgewerbe Entwicklung spezialisiert. Im Jahr 2002 Handwerker begonnen, Entwicklung seit 2004 eer Softwareprodukt Kalkulationssoftware angeboten Rechnung man vom Nachkalkulation Angebot, alles Auftrag, erstellen sowie kann. Materialbestellung An Weiterentwicklung bis h zur Dachdecker modularem Software Ausbau tlerweile wird kontuierlich unentbehrlich geartet. gewor Speziell gr Generell tegrierten zeichnet Dachgrafik Programm Flächenberechnungsprogramms. modularen Aufbau, umfangreichen durch Kalkulationsmöglichkeiten, see efache Benbarkeit, fertig kalkulierten Fremdsoftware Leungsbeschreibungen aus. Schnittstellen zu diverser Hauptgr da, s Handwerkerpaket Technologien Sybase SQL Anywhere SQL Anywhere. Anwendungen konzipiert sd, Datenbanken zugreifen Frontlesd Umgebungen ohne IT-Support vor Ort betrieben wer können. SynCoreSystemsEDVnstleungenGmbH ViPOS leungen besitzt langjährige Sitz Wien Erfahrung erbrgt hoch Entwicklung spezialisierte Implementierung IT-nst- Zu Datenbank-Applikationen betriebswirtschaftlichen gehört Datenbank Vienna ternet-applikationen. ViPOS, Basis Sybase SQL Anywhere entwickelt POS-Kassenlösung lich zur Datenbank Synchronisationssoftware Mobilk nutzt. ViPOS zusätz- Kassensoftware, alle Anforungen ees monen Kassen-,Verks ee Filialmanagement komplexen Filialwarenlogik. erfüllt - Applikationsign Erfornissen am setzt Kassenplatz Verwendung bis h zur ees Funktionalität Automaten, Applikation durch sen gestaltet Konfiguration wer. Dadurch Aussehen kann komplette. Busesslogik je Ken o je Land dividuell angepasst wer- Ee englisch Besonheit steht sie ungarisch, en tschechisch, Vielsprachigkeit. slowakisch, Neben polnisch, deutsch rumänisch & slowenisch möglich, zur Verfügung. verschieen Da es Länn ternational e eheitliches agierende Kassensystem Polen seit ezusetzen Rumänien Für Län ViPOS Ungarn, fiskalisiert. Slowenien, Slowakei SolucioIT österreichische Eurotours gerichtet. Een wesentlichen Onle-Reiseanbieter Beitrag leet Eurotours hier IT, Wachstum speziellen aus- neue Datenbank Oracle. Denn bisher konnten nur bis zu Buchungs Anfragen Buchungen pro möglich. Tag durchgeführt Geplant wer. plementiert Ab sofort sd IT- bis zu langjährige tägliche men Oracle- artet. Hochverfügbarkeits- Solucio IT, Eurotours seit gut termacht Jahren budgetgerecht zusam- Besonheiten durchgeführt. sonn, s sie neuen bis zu 30 Prozent sd Rechnerkosten nur jetzt spart fünffache Leung, cher. Anwendung holt Optum aus bestehen Rechnern ausfallsi- heraus, Hardware flüssig. dadurch macht Verwendet Oracle leungsstärkere Datenbank-Software so teurere Real Application Clusters, kurz Oracle RAC. Dadurch konnte Eurotours Oracle werte, handelsübliche Hardware verwen. Mit Oracle RAC wer preis- Kosten Stillstandszeiten verrgert. aber Jan Niereiter/SynCore Michael Fahrnberger Systems (Juror),, Helmut Ernst Herko/A. Theurer/Solucio Zechner IT, (v.l.n.r.) GmbH

2 Nr MarketgberatungsgmbH Juror Sandra Belovukovic n folgen drei CONFARE präsentiert: IT- Fa.MBS(MonBusessSystems) Seit Jahren Server schon wird & Storagekonsolirung Firma FMT-dustrieholdg FMT Letztes großes war Storage & Server-Konsolirung: MBS betreut. Rahmen n sgesamt acht Prergy Server Fujitsu Siemens sen Computers sechs Standorte gestellt vier Länn ee vernetzt. Navision Im IT-System gebaut, spiegeln da n fen e wi, Kenanfrage bis zum abschluss, alle lau- Abläufe sd Firmenstruktur perfekt angepasst sd klusive Kalkulation Module Controllg. sd ean Auch verknüpft, Pflege so Datenbestan s alle Daten nur jeweils verefacht. emal Alle fasst wer müssen. Dazu kommt ergänzend lende Betreuung, er- Ee Hotle-Unterstützung besone Herausforung Updates sem bis h zu drgen war, s gr Reports. Wachstums s da verbenen Organisationsänungen seits aber extrem anpassungsfähig Software eerseits se muss. sehr nächsten umfangreich, Pläne anerfen z. B. ee Serverumstellung sgesamt 9 Stück zusätzliche betref- eer SQL-Datenbank Navision-Bereich. Esatz NextiraOne Mit sgesamt All--One 300 Mitartern VoIP-Mobilitätslösung weltweit Klaus, Vorarlberg, 13 Zweigstellen Europa, Amerika Hauptsitz Asien Marktführer Energiesystemen. Im Bereich prärer wird sekärer Mobilität Prüftechnik Mitarter groß geschrieben. e DECT Telefon Bis dato verfügte e Mobiltelefon. je Mitarter Zielsetzung een es Festnetz-Apparat, her, ee Egeräte-Philosophie umzusetzen. war es da- Seit Juni Mobiltelefonie 2007 verfügt Basis Voice ee over konvergente IP Technologie, e Festnetz- Endgerät ermöglicht. Je Mitarter eem Nokia E-Series mobiles Endgerät Communicator ausgestattet, (IP Softphone) e Teil am Computer, Mitarter verfügt sie via Headset een Cisco telefonieren IP Für können. Kommunikationslösung, Mitarter s sie ee ezige Klaus Durchwahlnummer bedeutet neue dig erreichbar sd sie Komfort Vorteile novativer stän- Kommunikationslösungen neue Kommunikationslösung wie Unified allen Mitarter Messagg nutzen konzernweit können. zur Verfügung Folge soll gestellt Besones wer. ren geht, wird Sicherheitsmerkmal: es Fernverwaltung Wenn gesperrt ees mobilen alle Daten Telephone verlo- wer gelöscht. Zugriff unternehmensfrem Personen Daten Gerät wird dadurch unmöglich. ICT-Studio Neuorganisation Firma ICT-Studio Pflegedokumentation Altenpflegehees Pflegedokumentation Rahmen komplett neu Betreuung organisiert. ees zuerst geeignete Software ausgesucht, Anforungen: Dazu Organisationskreisl ees Pflegehees 1:1 abbil zu können, s mobil s sie ohne großen Eschulungswand egesetzt wer- Realisiert kann. Imotus, Aufbau ees Hilfe drahtlosen Pflegedokumentations-Software Netzes Basis WLAN Komponenten jetzt vor Ort am Bett Netgear. vorgenommen Da wer, kann sonn nur Pflegedokumentation -Analyse sd mer vor Ort verfügbar. Zu größten Vorteilen Pflegeplanung neuen mentiert gehört, sonn s jetzt s durch nur erer direkte mobile umfassen Aufzeichnung davor doku- Zeit Betreuung Pfleglge bleibt. Im nächsten Schritt geplant, mehr Basis drahtlosen Netzes sassen Telefon- ternetnste zur Verfügung zu stellen. Stefan Ilkerl/ICT-Studio, Ple/NextiraOne, Sandra Karl Belovukovic Raab/MBS (v.l.n.r.) (Juror), Nicole GmbH Juror Österreich, Eva Klaudger, n Geschäftsführer folgen drei Steria Mummert nomiert: Consultg Wid TIMON: Wid Temanagement GmbH bietet Ken onle Computer-, Netzwerk- Kommunikationstechnik. umfassende Gesamtlösungen Consultg, management Bereich Besonheit stellt Applikationserstellungen Software s Temanagement ren dar. Denn Portfolio Zeiterfassung ab. Ee e kee modulares efache Paket Aufgabe. zur Zeiterfassung Wid Temanagement kontrollierten Verrechnung onle TIMON nstleungssten entwickelt, ständig weiterentwickelt wird. Ee Ee Herausforung jüngsten stallationen da war, erfolgte Schwerpunkt OmnicomMediaGroup Zeitzeichnung GmbH. bzw. Besonheiten Verrechnung sd u.a. Leungen Verknüpfung liegt. eer Zeiterfassung daraus (kl. ergeben Kenverrechnung) Call Trackg (Service Desk), Mitarter- CMDB, Tarifmöglichkeiten (Templates, Ke, Location, sätze, tegrierte kl. ausgeklügeltem Tätigkeiten bis Berechtigungssystem. h zu speziellen Mitartersätzen) Also e Hybrid aus mandantenfähig Call Trackg, Ken Management System IT formationsportal. professionellen Tool IT Services VoIP & Ö3 Solutions Vom ee VoIP- Fullservice- Basis-Technologie IT-en Tool IT Swyx Services (SwyxWare) & Solutions Ö3 rea-

3 20 Nr.3.08 lisiert. Baustellen Und zwar Ö3-Verkehrsredaktion, ihre Radiohörer vor Staus, Vom (Wirtschaftstreuhän, Juror Thomas Steuerberater, Mares FINAG Geerfahrer warnt. formanten sd neben Polizei ASfach vor allem Ö3ver. Allgemee Anforungen waren ee e- Buchautor folgende Steuermann ) en wur- s zu benende unegeschränkte Erreichbarkeit, dazu kam, schlaggebend Verkehrsredaktion zwei Standorte verteilt. Für Zuschlag aus- ausgewählt: Anrufweiterleitungen war, s neben üblichen Telefonie-Funktionalitäten wie eer o Wechsel Schreibtisches weit Möglichkeiten WterhellersoftwareGmbH ten. Standard-Telefonielösung hausgehende Features realisiert wer konn- Planungssoftware Wterheller software Professional gmbh ees Planner Geerfahrer So rotiert blkt e Blaulicht, wenn Polizei telefonisch een sten österreichischen - ternational Weiterentwicklung erfolgreich- ASFINAG meldet. Verschiee Klgeltöne signalisieren, ob Polizei, Planungssoftware een großartigen Job gemacht sbesone tegration Ihrer Autobahnmeereien o een Ö3ver anruft. Da hilft, s r Ö3ver sowie terlegt Polizeationen Namenslösung System h- les Beispiel Performance Pot gelungenen Servers Esatz stellt Europa Professional ee Novität Planner dar! E aktuelruft. sd. Schon vor Abheben Hörers sehen Mitarter, wer an- Ankün, nstleer Steirischer Marktführer Bereich Außenwerbung Firma wertigen, Durchsagen sendefähigen WAV-Format Ö3ver wer festgehalten. Audioschnitt eem hoch- a. Kompatibilität Spezial Cross zu SAP, Media hohe Datenerheit Out-of-Home-Bereich. e dividuell Gefort gestaltbares waren u. i.teammed Ärztesoftware ner Berichtswesen. deutlichen Verkürzung Planungsprozesse. alles erfüllt, dar haus ree kam Implementierung es zu ei- i.med niegelassene i.team med Ärztesoftware i.med entwickelt, Bereich dauerte schlossen, ca. sos 8 Tage. schon ganze Herbst war len nerhalb Jahres 3 Planung Monaten bereits abge- wie Ärzte ee neue, gelungene darstellt Elemente Ärzte, z.b. Traditionelle Chesische Mediz behaltet. Programm Professional Planner durchgeführt wer konnte. Ärztegemeschaften Alternativ-Medizer konzipiert Technologie erste umfassende Softwarelösung Ärzte, neuen.net TMSTechnicalManagementSystemsGmbH wirklicht Microsoft entwickelt Komponentenbauweise ver- Zutrittssystem zur ÖWD-Gruppe Sphx Spezielle. Systems beschäftigt gehörende seit 1996 Tochterfirma Entwicklung TMS - Technical Zeiterfassungs Management nommen Eigenheiten, Entwicklung besone Rückt ge- komplett, waren s i.med Arzt zum Beispiel seen Workspace Ausgezeichnet Zutrittssystemen. seren dividuell anpassen kann. Möglichkeiten reichen eer besgrammierten Bedürfnissen wird Zutrittssystem geplant Sphx, kontrolliert wer dividuell kann, welchen pro- vollautomatisierten Schreibmasche een telligenten Notizblock bis zu eer barer Beferstellung Geräteanbdung jede k- Personen lückenlos alle zu welcher Zutrittsversuche Zeit welche protokolliert. Räume Dar Zutritt gewährt haus es möglich, Standardformulare Abwandlung dazwischen. tegriert Basismodul sd Beftragung. eer je Fachrichtung, Rezepterstellung net o s Sphx Nachhausegehen Brandalarm automatisch letzten alle Mitarters Türverriegelungen Lichter geöff- Ähnlich geschaltet wer. Itifizierung erfolgt tels berührungsloser Karten ab- Jede flexibel wie Workspace n Fachbereiche gestaltet. zelnen dividuelle Anpassung Farbgestaltung bis zum Aufbau e- manipulations- Schlüsselanhänger. kopierer Itifikation kort, Karte Magnetstreifen, eem Mikrochip Allgememediz Egabemasken möglich. An Fachrichtungen stehen bisher sehr fälschungsuner gelten. bestmten Fällen kann System ophthal, (i.med basis), dar bauend Augenheilke (i.med Traditionelle i.med orthoptik), Lungenheilke (i.med pulmo) ohne Bei Palfger, herkömmliche ternational Schlüssel auskommen. befdet Chesische gerade Pathologie Mediz (i.med (i.med tcm) patho). zur Verfügung. Testphase Lade- Handlgsysteme, wird führen Sphx Hersteller Konzernlösung hydraulischer egesetzt. Hebe-, Verwendung Synchronisationssoftware Basis Sybase Mobilk. SQL Anywhere unter fenzsoftwaregmbh PC-Küche Firmensitz 1998 Pkafeld. Rehold Fenz gründete wird Software, Software- dustriellen Umfeld seen Esatz kommt wie z.b. Software zur Ertlung Reparaturdaten zum Automobildustrie o Software-Unterstützung Montagestrassen. Fenz Software kann aber PC-Küche Know-how Kochen Sachen Gewn! ternet entwickelt, warten tlerweile Gastronomie sowohl kleen Top-Hotellerie Familienbetrieben natürlich österreichischen Groß- Top- Krankenhausküchen etabliert. Strohmaier/i.team Thomas Janecek/Tool med, IT, Thomas Eva Klaudger Wid (Juror), /Wid(v.l.n.r.) Sigrid Gastronomiebetriebes Besone an vollziehbar PC-Küche, abzubil. s es gelungen novation, Prozesse Produkts ees

4 Nr liegt Herten vor allem dar, Lieferanten s Anwen Artikelstämme Möglichkeit seer bevorzugten, aus eer Lieferanten Auswahl vollautomatisch zentral gespeicherten Datenbank Artikeldaten ezuspielen. gegen Dadurch diverser können Onle-Webshops Zugriffszeiten e Zusätzlich verbessert Energiebilanz, da Zero Clients lediglich PCs Zehntel benötigt wird.www.securesolutions.at Energie benötigen, Betrieb ees vergleichbaren vor een Bestellung Bruchteil Preisvergleiche reduziert wer, angestellt es können wer. Suchfunktionen oxaionag 4GL-RAD Entwicklungstool zur Gänze Sybase Powerbuil. Technologie SQL Anywhere ERP Tradition offene Systeme Prozess-Erfahrung heißt Stillstand. oxaion ag zeichnet jahrelange Branchen- Komplettlieferant. aus gilt kompetenter Beratungspartner ERPoxaion So stecken sgesamt schon r 30 Jahre Entwicklung busess solution, ursprünglich AS/400 konzipiert war dann Mit ERP-Komplettlösung IBM Serverplattform System i zum Esatz kam. ter aktuellen Version stellte oxaion ag erneut seien novationskraft un- Ken Beweis. Denn es ee offene Software-Architektur realisiert, ee hohe Zukunfts- vestitionserheit garantiert, nem alle Funktionalitäten nur unter Java Enterprise Technology (JET) ei- Add-s hohen Benungskomfort ausführen lassen, sonn Standard sd ten. zu Excel Word wie zu Open Office StarOffice enthal- Egal Mit anen Worten: oxaion verträgt allen spricht je. Länversionen ob Webservices, Java Beans,.NET o ane. Zahlreiche Sprach- Neben unterstützen zusätzlich weltweiten Esatz ERP-Software. Vertrieb klassischen ERP-Modulen wie Rechnungswesen, Warenwirtschaft, Rehard Bernhard/TMS Fenz/fenz,Thomas software Haas/Wterheller,Thomas Mares software (Juror),Michael weiterer Produktion deckt Busess Solution oxaion aber ee Vielzahl (v.l.n.r.) Servicemanagement Themen ab, wie spielsweise e voll tegriertes - oxaion bis h zu eem tegrierten CRM-System. Vorteile Korrespont, Vom Juror Mathias n He, folgende Netzwerk-Guru, Preräger Buchautor vorgestellt: Computerwww.oxaion.at nutzen z. B. wie Banner Batterien. APCLz SecureSolution Gebrü Th Weiss Computg Paketnst setzt künftig Gebrü Desktop-Bereitstellungslösung Weiss Paketnst Bei Sicherheitscluster Hartl Powercrusher Firma Hartl Powercrusher - produziert Stebrecher, WSM PCs e. 100 Wyse Wyse Streamg Zero Clients Manager sowie erlaubt weiteren On Demand 150 bereits Bereitstellung vorhanen vertreibt da unter anem Reddot Award verliehen bekommen reich, se Maschen weltweit mehreren Nielassungen Öster- Betriebssystem Th Computg. Daraus Applikationen resultierende Rahmen Vorteile en sd u.a. zentrale Basis wirklicht. Tschechien Rumänien - e neues Security-Konzept ver- ternationalisierung Da stan Vorgr Stabilisierung Konfiguration Für User unterscheidet Verwaltung Parameter Funktion ser Th Geräte Clients eem Server. Lz IT. Den Zuschlag bekam Systemtegrator ACP Admration jedoch wird deutlich verefacht. senkt PC, Security se Konzept ees redanten Firewallcluster Basis Les Wartungskosten erheblich erhöht Sicherheit. Vernetzungen Appliances Redanter Firewallcluster, Site-to-Site VPN eer durch ergro_8 Edge Devices Neuplementierung Umgesetzt sierten Team SecureSolutions. Wyse-WSM- Bei Planung IT-Effizienz speziali- ergro_8 Serverlandschaft. SecureSolutions besones Augenmerk dar gelegt, ROI sowie seitens Produktlien Hersteller Security Appliances. Produziert wer 3 hende Admrations-, Software-Rollout- Client-Rollout-Aufwände beste- abdecken. Themen Unified Threat Management, QoS Antispam heblich zu reduzieren. Nach diversen Tests hauseigenen Labor GWP er- ACP, Umgesetzt ausgeführt se stallation durch Firma tegrationspartner een Systemtegrator aus Österreich. se Implementierungs- ee vorgestellt, Serverbereich anlehnt an ee virtuelle so en Umgebung Vorteile ergro_8 secure computg gmbh. Les Zuschlag Firewalls ergro_8 erfolgte, weil nutzt. verrgert Admrationswand nem ee Firewall gilt, sämtliche Gefahren ternets ei- direkt Th drei Clients Client bzw. Images, konfiguriert Schlag eliert wer. Zu er ausfaller, wird kostenlos vor- bestehen PCs gestreamt wer. Appliance, tlerweile ee ternational anerkannte Security stallation je Vergleichstest gewnt. Für ergroudn_8 war se Client Da hier liegen kee jede Daten Applikation lokal ergro_8 größte e Jahr 2007 gewesen. Bedarf lokale Netzwerk gestreamt wer ee junge österreichische Firma, Büro, Entwicklung Produktionsstätte Entwickler Les-Produkte Lz. Geleitet Günther wird Wiesauer vom Grün Steigerung kann, Sicherheit trägt s. erheblich zur Fortsetzung Seite 22

5 22 Nr.3.08 III: Juroren & Organisatoren Bei ausgezeichnet, Awards novative wer österreichische zukunftsweisende en gezeigt haben. Es zu ezige Award-Verleihung, gesamte realisiert Verpflichtungen abgebildet verknüpft. keen wie mer gearteten Für entgeltlich Zustandekommen ihr Know-how, ihr Wissen Awards ihre haben Mitart alle zur Mitwirken Verfügung unstellt. ge- Mathias He (Juror), Günther Wiesauer/ergro_8, Markus Hufnagel/oxaion, Arm Kigraber/SecureSolutions (v.l.n.r.) II.Dribution Überraschung kam Kategorie Fachjury Dribution defierten 20 : Punkte Keer Anforungskatalog Großen bezüglich Spitzenplätze. Wesentlich formationsfrelichkeit, s keer 7 sees Juroren Webtritte een IT-Branchenbezug unter Größe o so Marktstellung völlig unvoregenommen ees s Homepages analysierte. ohne Ansehen reichischen sen Markt Kriterien tätigen besten gewerteten Web-Auftritte IT-Dributoren unter 67 ten am öster- Componet Handels-GmbH, Dicom Group, Gebrü Lmert AG Großhandel, R Import Ges.m.b.H, dexxit ADN Dribution. Michael Fahrnberger, Sandra Belovukovic, Eva Klaudger, Thomas Mares, Mathias He, Manfred Weiss, Michael Reisner, Fritz Katz (v.l.n.r.) Alle Fotos: Copyright Daniel Scherlg Markus Gerich/Dicom Group, Manfred Weiss / Mathias He / Michael Reisner, Wolfgang Zöller/Componet, Fritz Katz, Thomas Menne/ADN (v.l.n.r.) Sie wollen nächstes Jahr Solution- da se? Ab 1. Juli 2008 können Sie unter Angabe es Kontaktdaten anmel!

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG The Communication Engine Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung Swyx Solutions AG TOP10-Entscheidungskriterien für Swyx! 1 Komplettlösung Swyx passt sich

Mehr

TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen

TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen Dr.-Ing. Thomas Kupec TeamFON GmbH Stahlgruberring 11 81829 München Tel.: 089-427005.60 info@teamfon.com www.teamfon.com TeamFON GmbH 2007 Agenda Einführung

Mehr

Der Desktop der Zukunft ist virtuell

Der Desktop der Zukunft ist virtuell Der Desktop der Zukunft ist virtuell Live Demo Thomas Remmlinger Solution Engineer Citrix Systems Meines Erachtens gibt es einen Weltmarkt für vielleicht 5 Computer IBM Präsident Thomas Watson, 1943 Es

Mehr

Domain-Namen haben Bedeutung.

Domain-Namen haben Bedeutung. ternetdomas.at PROFESSIONAL KEYWORDS Doma-Namen haben Bedeutung. Ihr optimaler Partner Sachen Doma-Management Wir machen Sie im Web sichtbar. Die Römer wussten bereits mit NOMEN EST OMEN, dass frei übersetzt

Mehr

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix XenDesktop, XenApp Wolfgang Traunfellner Senior Sales Manager Austria Citrix Systems GmbH Herkömmliches verteiltes Computing Management Endgeräte Sicherheit

Mehr

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH.

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH. Konsolidieren Optimieren Automatisieren Virtualisierung 2.0 Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH Business today laut Gartner Group Der Erfolg eines Unternehmen hängt h heute von

Mehr

P3 PMP Assessment. Ergebnisse einer Umfrage bei Absolventen der PMP Prep-Programme des PMI Frankfurt Chapters e.v. im Dezember/Januar 2005/2006

P3 PMP Assessment. Ergebnisse einer Umfrage bei Absolventen der PMP Prep-Programme des PMI Frankfurt Chapters e.v. im Dezember/Januar 2005/2006 Ergebnisse eer Umfrage bei Absolventen PMP Prep-Progrme des PMI Frankfurt Chapters e.v. Dezember/Januar 2005/2006 Htergrund, Ziele und Vorgehensweise Diskussion um Wert professionellen PMs Wenig konkrete

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

Systemhaus. Büroeinrichtung. Kommunikation.

Systemhaus. Büroeinrichtung. Kommunikation. Inhalt Inhalt Seite 03 Über triplus Wer wir sind und wie wir denken Was wir bieten Seite 04 IT-Systeme Server- und IT-Systeme Professionelle Videosicherheitstechnik Wartung & Betreuung Seite 05 Software

Mehr

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten In Echtzeit informiert Neue Features Optimiert Abstimmungsprozesse Alleinstellungsmerkmale Anforderungen Kommunikationsund Vertrebskanäle Immer und überall in Echtzeit informiert und grenzenlos handlungsfähig

Mehr

Berater-Profil. von Markus Rosenberger. Management Summary: Persönliche Daten des Beraters:

Berater-Profil. von Markus Rosenberger. Management Summary: Persönliche Daten des Beraters: Berater-Profil von Management Summary: ist seit 1995 als Berater in der IT-Branche tätig und hat sich neben der Systemintegration und -administration auf Word-, Excel- und Outlook-Seminare spezialisiert.

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet.

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet. Unified Communication Effizienter kommunizieren 20 Jahre Technologie, die verbindet. Einleitung Wege in eine neue Kommunikation Unified Communication (UC) gestaltet Kommunikationsprozesse in Unternehmen

Mehr

Die folgende Übersicht stellt die Versicherungen der CONCORDIA dar und fasst die Leistungen zusammen.

Die folgende Übersicht stellt die Versicherungen der CONCORDIA dar und fasst die Leistungen zusammen. Krankentaggeldversicherung Krankentaggeldversicherung CNCRDIA können Sie sich fanziell bei Arbeitsunfähigkeit als Folge von Krankheit absichern. Krankentaggeldversicherung bei Arbeitsunfähigkeit durch

Mehr

BESCHAFFUNG UND LIZENZIERUNG MIT DEM VEREINFACHTEN ORACLE LIZENZMODELL

BESCHAFFUNG UND LIZENZIERUNG MIT DEM VEREINFACHTEN ORACLE LIZENZMODELL BESCHAFFUNG UND LIZENZIERUNG MIT DEM VEREINFACHTEN ORACLE LIZENZMODELL DIESER LEITFADEN IST FÜR FOLGENDE ORACLE SOFTWARE PROGRAMME GÜLTIG Oracle Database 11g Standard Edition One Die passende Datenbank-Lösung

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH Technische Anforderungen an IT Immer komplexere & verteiltere Umgebungen zunehmend heterogene

Mehr

TERRA CLOUD + FLEXIBEL + VERFÜGBAR + PERFORMANT + KOSTENSENKEND + SICHER + EINZIGARTIG

TERRA CLOUD + FLEXIBEL + VERFÜGBAR + PERFORMANT + KOSTENSENKEND + SICHER + EINZIGARTIG TERRA CLOUD + FLEXIBEL + VERFÜGBAR + PERFORMANT + KOSTENSENKEND + SICHER + EINZIGARTIG + EIGENFINANZIERT + DATEN BEI DER WAG + TIER 3 STANDARD 99,98% + DIE CLOUD IN DER NACHBARSCHAFT Partner Rechenzentrum

Mehr

IPfonie centraflex: Ausgezeichnet innovativ

IPfonie centraflex: Ausgezeichnet innovativ IPfonie centraflex: Ausgezeichnet innovativ Hat die herkömmliche Telefonanlage ausgedient? Man stelle sich vor, sämtliche Telefone werden künftig direkt mit dem lokalen Netzwerk verbunden. Keine Telefonanlage,

Mehr

HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN.

HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN. HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN. TELEFONIEREN WAR GESTERN. HEUTE IST: HOSTED PBX. KONZENTRIEREN SIE SICH AUF IHR UNTERNEHMEN. WIR KÜMMERN UNS UM IHRE TELEFONANLAGE. Was würden Sie zu

Mehr

Oracle Database 10g Die RAC Evolution

Oracle Database 10g Die RAC Evolution Oracle Database 10g Die RAC Evolution Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 RAC-Revolution, RAC-Evolution & Computing Oracle8i mit OPS Oracle9i Rel.

Mehr

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015 Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 Person 3 1.1 Primärfähigkeiten............................... 3 2 Fähigkeiten 3 2.1 Projektmanagement.............................

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Fujitsu Siemens Computer FlexFrame-Technologie und der REALTECH theguard! ApplicationManager. Status: 12.11.08

Fujitsu Siemens Computer FlexFrame-Technologie und der REALTECH theguard! ApplicationManager. Status: 12.11.08 Fujitsu Siemens Computer FlexFrame-Technologie und der REALTECH theguard! ApplicationManager Status: 12.11.08 Inhalt Einführung in FlexFrame... 3 Überwachung und Analyse von FlexFrame mit theguard! ApplicationManager...

Mehr

Linux Server in der Windows-Welt

Linux Server in der Windows-Welt Linux Server in der Windows-Welt Linux im gebiete von Linux Servern System Ingo Börnig, SuSE Linux AG Inhalt Linux im gebite von Linux Servern File und Printservice Verzeichnisdienst Zentrale Authentifizierung

Mehr

Verschlüsselung von VoIP Telefonie

Verschlüsselung von VoIP Telefonie Verschlüsselung von VoIP Telefonie Agenda» VoIP-Grundlagen» Gefahren bei VoIP» Sicherheitskonzepte 2 VoIP-Grundlagen Im Unterschied zur klassischen Telefonie werden bei VoIP keine dedizierten Leitungen

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager Das Unternehmen Das Unternehmen Positionierung am Markt Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Empfohlene Partnerprodukte

Mehr

Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information

Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information Nils Stephan Vertriebsleiter UC/UCC Mattern Consult GmbH www.mattern.biz Time Line 1. Entwicklung

Mehr

connect your business > > modern > > flexibel > > professionell

connect your business > > modern > > flexibel > > professionell connect your business > > modern > > flexibel > > professionell Wer wir sind... Die ESS Group als Dachorganisation vereint mit ihren Tochterfirmen einige der innovativsten IT- und Telekommunikationsunternehmen

Mehr

Alarm- und Leitstandfunktionenmit qs-stat Web

Alarm- und Leitstandfunktionenmit qs-stat Web Alarm- Leitstandfunktionen Projekte Dirk Dgler, GmbH & Co. KG Um tionsprozesses ee wettbewerbsfähige Güterproduktion Gewährleen, systematische Beobachtung Produk- Standortfaktoren Fertigung heuttage unumgänglich.

Mehr

Hosted PBX. Die intelligentere Art zu telefonieren.

Hosted PBX. Die intelligentere Art zu telefonieren. Hosted PBX Die intelligentere Art zu telefonieren. 06 02 Hosted pbx Telefonieren war gestern. Heute ist: Hosted PBX. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Unternehmen. Wir kümmern uns um Ihre Telefonanlage. Was

Mehr

Education Services HP Deutschland

Education Services HP Deutschland Education Services HP Deutschland Technical Update Base 21.+ 22.Oktober 2004 Sybille Saile - Business Developer Karl Bruns - Trainer 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained

Mehr

ROI in VDI-Projekten. Dr. Frank Lampe, IGEL Technology CIO & IT Manager Summit 14.04.2011 Wien. IGEL Technology ROI in VDI Projekten Dr.

ROI in VDI-Projekten. Dr. Frank Lampe, IGEL Technology CIO & IT Manager Summit 14.04.2011 Wien. IGEL Technology ROI in VDI Projekten Dr. ROI in VDI-Projekten Dr. Frank Lampe, IGEL Technology CIO & IT Manager Summit 14.04.2011 Wien 1 Agenda Einführung aktuelle Umfragen zu VDI Nutzen von VDI Projekten Einsparpotenziale auf der Desktopseite

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Firmenpräsentation. Ihr Weg zur maßgeschneiderten IT- und TK-Lösung Telekommunikation, Netzwerktechnik, EDV-Systeme

Firmenpräsentation. Ihr Weg zur maßgeschneiderten IT- und TK-Lösung Telekommunikation, Netzwerktechnik, EDV-Systeme Firmenpräsentation Ihr Weg zur maßgeschneiderten IT- und TK-Lösung Telekommunikation, Netzwerktechnik, EDV-Systeme Firmengeschichte 1994 Firmengründung 1996 Schwerpunkt auf die Geschäftsbereiche Telekommunikation

Mehr

Citrix Access Gateway - sicherer Zugriff auf Unternehmensressourcen

Citrix Access Gateway - sicherer Zugriff auf Unternehmensressourcen Citrix Access Gateway - sicherer Zugriff auf Unternehmensressourcen Peter Metz Sales Manager Application Networking Group Citrix Systems International GmbH Application Delivery mit Citrix Citrix NetScaler

Mehr

Trends: Gesellschaftsentwicklung und Erwartungen ICT Günter Busch

Trends: Gesellschaftsentwicklung und Erwartungen ICT Günter Busch Trends: Gesellschaftsentwicklung und Erwartungen ICT Günter Busch 1 2006 Nokia Zürcher Tagung IT-Governance, 04. Mai 2006 Trends im Hinblick auf die zunehmende Komplexität der Kommunikation - Mobilität

Mehr

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung 1 Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV Ihre qualifizierte Branchen-

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

Architekturvergleich einiger UC Lösungen

Architekturvergleich einiger UC Lösungen Architekturvergleich einiger UC Lösungen Eine klassische TK Lösung im Vergleich zu Microsoft und einer offene Lösung Dr.-Ing. Thomas Kupec TeamFON GmbH Stahlgruberring 11 81829 München Tel.: 089-427005.60

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Februar 2012 THE NEXT GENERATION DMS Mit neuen Ideen, innovativen Lösungen und dem Produkt CIB doxima

Mehr

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling Projekterfolge nicht dem Zufall überlassen dank tisoware.projekt Ergänzende Module lassen sich jederzeit einbinden, etwa zur Personaleinsatzplanung

Mehr

Mobility im Unternehmenseinsatz. Timo Deiner, Senior Presales Expert Mobility, SAP Deutschland Communication World 2012, 10.

Mobility im Unternehmenseinsatz. Timo Deiner, Senior Presales Expert Mobility, SAP Deutschland Communication World 2012, 10. Mobility im Unternehmenseinsatz Timo Deiner, Senior Presales Expert Mobility, SAP Deutschland Communication World 2012, 10.Oktober 2012 Woran denken Sie, wenn Sie mobile Apps hören? Persönliche productivity

Mehr

Voice Application Server

Voice Application Server Voice Application Server 1983 2013 30 Jahre TELES Jedem seine eigene Wolke! Lösungen für Unternehmen Lösungen für Teilnehmer Mit dem Application Server von TELES haben Service Provider ideale Voraussetzungen,

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 Fallstudie: Matrix42 IDC Multi-Client-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 it Service management im Spannungsfeld von Cloud Computing und Enterprise mobility matrix42 Fallstudie: Dr. Schneider

Mehr

Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP

Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP IBeeS GmbH Stand 08.2015 www.ibees.de Seite 1 von 8 Inhalt 1 Hardware-Anforderungen für eine IBeeS.ERP - Applikation... 3 1.1 Server... 3 1.1.1 Allgemeines

Mehr

SOAP SchnittstelleSchnittstelle

SOAP SchnittstelleSchnittstelle Agenda Technik Voraussetzungen AXL Schnittstelle Synchronisation TiM CUCM Ports in TiM Mandantenfähigkeit Mehrsprachigkeit Clusterfähigkeit von TiM Technik Features Features Wizzard Assistent Schnittstellenübersicht

Mehr

Die Software zur Abwicklung betriebswirtschaftlicher und produktiver Prozesse im Unternehmen.

Die Software zur Abwicklung betriebswirtschaftlicher und produktiver Prozesse im Unternehmen. Die Software zur Abwicklung betriebswirtschaftlicher und produktiver Prozesse im Unternehmen. Seite 1 Verlässlicher Unternehmenserfolg für den österreichischen KMU Seite 2 Wie wird der weitere Weg aussehen?

Mehr

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky DESKTOP AS A SERVICE Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky KEY - TAKEAWAYS 1 2 Desktop-Virtualisierung erhöht die Flexibilität

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009

Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009 Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009 Blackberry goes agentel: IT/TK-Systemhaus und Open-Source CRM Experten erweitern Voxtrons CeBIT-Auftritt Ahlen/Erkrath Ahlen/Erkrath Das

Mehr

Sauberer Systemwechsel

Sauberer Systemwechsel Sauberer Systemwechsel Seit die inge GmbH ihre Insellösungen durch ein integriertes ERP-System ersetzt hat, sparen sich die Mitarbeiter jede Menge Arbeit. Denn beim Spezialisten für Ultrafiltrationstechnologie

Mehr

Integriertes ITSM mit 100% Open Source

Integriertes ITSM mit 100% Open Source Real ITSM.Lean, secure& approved Integriertes ITSM mit 100% Open Source Tom Eggerstedt. it-novum Daniel Kirsten. Synetics it-novum 2015 synetics 2015 Wer ist it-novum? Marktführer Business Open Source

Mehr

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen.

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen. Philosophie & Tätigkeiten Wir sind ein Unternehmen, welches sich mit der Umsetzung kundenspezifischer Softwareprodukte und IT-Lösungen beschäftigt. Wir unterstützen unsere Kunde während des gesamten Projektprozesses,

Mehr

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Ausgangssituation Installierte Basis bei mittleren und größeren Kunden Integral 33 Integral 55/ Integral Enterprise Umstiegsziel

Mehr

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Business MPLS VPN Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Verbinden Sie Ihre Standorte zu einem hochperformanten und gesicherten Netz. So profitieren Sie von der Beschleunigung Ihrer Kommunikationswege

Mehr

Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013

Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013 Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013 für Unified Communications für Systemhäuser Das abgebildete Hersteller-Portfolio der ADN bietet Ihnen eine hervorragende Grundlage, um individuelle,

Mehr

Hochschule Harz (FH) optimiert Benutzerverwaltung mit Comtarsia

Hochschule Harz (FH) optimiert Benutzerverwaltung mit Comtarsia Ressorts: Netzwerke, Sicherheit, Identity-Management, IT-Infrastruktur, Single Sign On, Open Source Text- und Bildmaterial: http://signon.comtarsia.com/main/de/presse PRESSEMITTEILUNG Hochschule Harz (FH)

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

pds abacus ist ein Produkt von

pds abacus ist ein Produkt von pds abacus ist ein Produkt von pds abacus ist die neue Handwerkersoftware, mit der Sie die kaufmännischen und handwerklichen Prozesse Ihres Unternehmens jederzeit im Griff haben, denn pds abacus ist: innovativ,

Mehr

Jump Helpdesk. Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement

Jump Helpdesk. Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement Jump Helpdesk Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement Jump Network GmbH 2004-2006 Jump Helpdesk Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen.

Mehr

Profil von Patrick van Dijk

Profil von Patrick van Dijk Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Person 2 1.1 Primärfähigkeiten............................... 2 2 Fähigkeiten 2 2.1 Programmierung...............................

Mehr

IP-Telefonie erfolgreich implementieren

IP-Telefonie erfolgreich implementieren IP-Telefonie erfolgreich implementieren Praxisreport Gregor Novotny 29.03.2007 VoIP Evolution Enthusiasmus Vertrauen Akzeptanz Interesse Skepsis Misstrauen Gratis Telefonieren über Internet (Privat User)

Mehr

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH Münchner Str. 123a 85774 Unterföhring Tel: 089/950 60 80 Fax: 089/950 60 70 Web: www.best.de best Systeme GmbH

Mehr

LOGISTIKDIENSTLEISTER MACHT MOBIL MIT DECT-SYSTEMEN UND PRIVATE-CLOUD-LÖSUNG

LOGISTIKDIENSTLEISTER MACHT MOBIL MIT DECT-SYSTEMEN UND PRIVATE-CLOUD-LÖSUNG ALCATEL- LUCENT CASE STUDY BRANCHE: LOGISTIK REGION: DEUTSCHLAND FIRMA: HEINRICH KOCH INTERNATIONALE SPEDITION LOGISTIKDIENSTLEISTER MACHT MOBIL MIT DECT-SYSTEMEN UND PRIVATE-CLOUD-LÖSUNG Aus einem im

Mehr

CM Mobile Kundenbindung durch mobiles Kunden- und Servicemanagement

CM Mobile Kundenbindung durch mobiles Kunden- und Servicemanagement CM Mobile Kundenbindung durch mobiles Kunden- und Servicemanagement Business Solutions Man kann nicht nicht kommunizieren" Paul Watzlawick DI (FH) Haimo Lorenz Business Solutions Potentialfelder DI (FH)

Mehr

INDUS-VBS GmbH. Industry Value Based Solutions

INDUS-VBS GmbH. Industry Value Based Solutions INDUS-VBS GmbH Industry Value Based Solutions Partner von LogicalDOC s.r.l. für den deutschsprachigen Raum Geschäftsführung Wolfgang Fröhlich 30 Jahre IT-Branchenerfahrung -12 Jahre Consulting, 18 Jahre

Mehr

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile?

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16 Anzahl Mitarbeiter

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

I N N O V A T I O N E R L E B E N

I N N O V A T I O N E R L E B E N I N N O V A T I O N E R L E B E N NETZWERK Auf dem Netzwerk baut alles auf Beim Aufbau von Computernetzwerken für Unternehmen haben wir zwei Jahrzehnte Erfahrung. Davon profitieren Sie von Anfang an. Computernetzwerke

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION

COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION Präambel Die COI GmbH entwickelt seit 1988 moderne, prozessorientierte Lösungen rund um die Themen Archivierung, Dokumentenmanagement und Workflow.

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Wir machen Komplexes einfach.

Wir machen Komplexes einfach. Wir machen Komplexes einfach. Managed Services LAN/WLAN Die Komplettlösung der Schindler Technik AG (STAG) Wir sind erfahren, fachlich kompetent und flexibel. Ihre Serviceanforderungen und -erwartungen

Mehr

»sie hat s. ERP II -Software für starke unternehmen www.softm-semiramis.com

»sie hat s. ERP II -Software für starke unternehmen www.softm-semiramis.com »sie hat s ERP II -Software für starke unternehmen www.softm-semiramis.com » das Top Model Die neue SoftM Semiramis ist das Top Model im ERP- Bereich. Sie passt sich Ihren Anforderungen an, verzeiht kleine

Mehr

Open Communications UC wird Realität

Open Communications UC wird Realität Open Communications UC wird Realität Communications World München, 22. Oktober 2008 Gerhard Otterbach, CMO Copyright GmbH & Co. KG 2008. All rights reserved. GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens

Mehr

Die Admin-Plattform für den Cisco Unified Communications Manager

Die Admin-Plattform für den Cisco Unified Communications Manager Die Admin-Plattform für den Cisco Unified Communications Manager GENIAL EINFACH, EINFACH GENIAL Die Anwendung Remote Admin Platform for IP Devices - kurz RAP.ID - dient Administratoren und Technikern als

Mehr

Informationen nutzbar machen.

Informationen nutzbar machen. Informationen nutzbar machen. UniDataGroup.de Ein Produkt der UniDataGroup GmbH Informationen nutzbar machen Die Schnittstelle für Ihre Datenbanken UniDataGroup GmbH Mehrumer Straße 8 c - d 31319 Sehnde

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Oracle Fusion Middleware Ordnung im Ganzen Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG 2 Agenda Begriffe & Ordnung Fusion Middleware Wann, was, warum Beispiel für

Mehr

Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012

Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012 Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012 2012 baramundi software AG IT einfach clever managen Welche Anforderungen muss ein Client-Management-System

Mehr

Freelancer Webentwicklung und IT-Services

Freelancer Webentwicklung und IT-Services Freelancer Persönliche Daten Steffen Schlaer Grubenweg 4, 82327 Tutzing +49 (0) 8158 918 20 78 +49 (0) 178 583 68 54 steffen.schlaer@it-cru.de http://www.it-cru.de Geburtsjahr: 1977 Auf einen Blick Webentwicklung

Mehr

5 Standortvernetzung mit Company Net

5 Standortvernetzung mit Company Net 1 Kampagnenübersicht Enterprise 10/07/2013 Anleitung zur IP EXPLOSION 2013 5 Standortvernetzung mit Company Net 4 3 2 1 Unified Communication mit OfficeNet Enterprise Mobiler Zugriff ins Firmennetz mit

Mehr

Integrating Architecture Apps for the Enterprise

Integrating Architecture Apps for the Enterprise Integrating Architecture Apps for the Enterprise Ein einheitliches Modulsystem für verteilte Unternehmensanwendungen Motivation und Grundkonzept Inhalt Problem Ursache Herausforderung Grundgedanke Architektur

Mehr

TITAN. Android Business Framework. Autor MD Software & Design 13.02.2013-0.9

TITAN. Android Business Framework. Autor MD Software & Design 13.02.2013-0.9 TITAN Android Business Framework Autor MD Software & Design 13.02.2013-0.9 Inhaltsverzeichnis Situation, Herausforderung und Lösung TITAN als mobile Gesamtlösung Prozessablauf aus Gutachterperspektive

Mehr

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de Persönliche Daten Name: Steven McCormack Geburtsjahr: 1981 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachen: Deutsch, Englisch EDV Erfahrung seit: 1999 Email: Steven.McCormack@SMC-Communication.de IT Kenntnisse Schwerpunkt

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

e-fon AG KMU VoIP Carrier Stefan Meier (Geschäftsführer und Co-Gründer) Mehr Infos unter: www.e-fon.ch

e-fon AG KMU VoIP Carrier Stefan Meier (Geschäftsführer und Co-Gründer) Mehr Infos unter: www.e-fon.ch e-fon AG KMU VoIP Carrier Stefan Meier (Geschäftsführer und Co-Gründer) Inhaltsübersicht Wer ist e-fon Virtuelle Telefonzentrale Prinzipschema Endgeräte Features Kundenbeispiel: Bluespirit Ausgangslage

Mehr

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria Seite 2 von 10 1 Inhaltsverzeichnis 2 Warum CORVUS by init.at... 3 3 Ihre Vorteile durch CORVUS... 3 4 CORVUS Features... 4

Mehr

SwyxWare Unified Communications

SwyxWare Unified Communications Swyx your business. Swyx Solutions AG Joseph-von-Fraunhofer-Str. 13a 44227 Dortmund Germany Telefon: +49 231 4777-0 Fax: +49 231 4777-444 office@swyx.com Distribution Schweiz Martin Blöchlinger PrimeNet

Mehr

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT Unsere Welt ist mobil und ständig im Wandel. Immer schneller wachsende Märkte erfordern immer schnellere Reaktionen. Unternehmenseigene Informationen werden vielfältiger

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland Agenda Das Unternehmen und Positionierung Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Hosting mit der

Mehr

Kapsch und Microsoft Lync 2013 arbeiten perfekt zusammen. Damit Sie perfekt zusammenarbeiten.

Kapsch und Microsoft Lync 2013 arbeiten perfekt zusammen. Damit Sie perfekt zusammenarbeiten. Kapsch BusinessCom DE Kapsch und Microsoft Lync 2013 arbeiten perfekt zusammen. Damit Sie perfekt zusammenarbeiten. always one step ahead Kapsch verbindet Zeitersparnis, Effizienzsteigerung und Menschen:

Mehr

Service Delivery. erfolgreich einführen und betreiben

Service Delivery. erfolgreich einführen und betreiben Service Delivery erfolgreich einführen und betreiben Einführung und Betrieb eines neuen Service Nicht immer läuft bei der Einführung eines neuen Service oder einer Anwendung alles wie geplant! Keine termingerechte

Mehr

Enterprise Cloud Services Virtual Engineering Product Lifecycle Management

Enterprise Cloud Services Virtual Engineering Product Lifecycle Management CAx as a Service Enterprise Cloud Services Virtual Engineering Product Lifecycle Management High performance computing on demand for engineers alvaronic hat sich darauf spezialisiert CAx-Engineering-Arbeitsplätze

Mehr

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG Axpo Informatik AG Firmenpräsentation Dezember 2014 Axpo Informatik AG Agenda 1. Unsere Vision 2. Unsere Strategische Ausrichtung 3. Unser Profil 4. Unsere Organisation 5. IT-Kundenportal 6. Axpo Informatik

Mehr

When meetings really matter

When meetings really matter When meetings really matter Konferenzen über das Internet Sprechen Sie mit Kunden und Kollegen über Skype, Microsoft OSC oder andere Kommunikationsprogramme im Computer? Dann sollten Sie Konftel als Schallquelle

Mehr

Octopus Open. Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner

Octopus Open. Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner Inhalt. Inhaltsübersicht: 1. Systemübersicht 2. Highlights 3. Aufbau und Varianten (Octopus Open Business und ebusiness) 4. Die neuen Endgeräte

Mehr