Ermittlung der Kosten für Kundendienstfahrten 2013 / 2014

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ermittlung der Kosten für Kundendienstfahrten 2013 / 2014"

Transkript

1 Ermittlung der Kosten für Kundendienstfahrten 2013 / 2014 ZVEH Lilienthalallee Frankfurt a.m.

2 ADAC Autokosten 2013 Bei diesen durchschnittlichen Berechnungen geht der ADAC davon aus, dass das Auto 4 Jahre gefahren wird und in dieser Zeit Kilometer zurücklegt, was einer jährlichen Laufleistung von Kilometern entspricht. Wertverlust Der größte Posten der monatlichen Autokosten ist der Wertverlust, den das neue Auto schon vom ersten Tag an erleidet. Falls man nach 4 Jahren ohne teure Fremdfinanzierung einen gleichwertigen Neuwagen kaufen will, geht dies nur, wenn man den monatlichen Wertverlust durch gleichhohe Rücklagen ausgleicht. Mit dem Erlös für das alte Fahrzeug hat man so nach vier Jahren das nötige Kapital für das neue Auto zusammen. Finanziert man beispielsweise den Kauf des Fahrzeuges mittels Kredit oder greift man auf Sparguthaben zurück, sollte man auch die Zinsen hierfür, die übrigens in den ADAC-Standardberechnungen nicht berücksichtigt sind, in die Kalkulation mit einbeziehen. Die Wertverlust-Angaben werden aus den Gebrauchtwagen-Wertnotierungen der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) abgeleitet. Dabei achtet der ADAC zusätzlich auf preismindernde Modellwechsel, die evtl. im Berechnungszeitraum stattfinden. Der Basispreis für die Ermittlung des Restwertes ist die unverbindliche Preisempfehlung ab Werk. Auf diesen Preis wird eine vom ADAC ermittelte Ausstattungspauschale aufgeschlagen, welche sich aus klassenüblichen Komfort- und Sicherheitsextras zusammensetzt, wie z.b. Klimaanlage, Metallic-Lackierung, Fahrdynamikregelung u.a.m. also Extras, welche den Wiederverkaufswert zum Teil positiv beeinflussen. Die Kosten für Überführung und Zulassung hat der ADAC pauschal mit 500,- angesetzt. Betriebskosten - Kraftstoffkosten, ermittelt aus dem Kraftstoffverbrauch nach dem EU-Fahrzyklus sowie den aktuellen, durchschnittlichen Kraftstoffpreisen je Liter: Superbenzin 1,65, Super Plus 1,72, Diesel 1,50, Bio-Ethanol 1,20, Autogas (LPG) 0,83 und Erdgas (CNG) 1,05 /kg und Strom 0,26 /kwh (nicht alle Kraftstoffarten sind in den nachfolgenden, vom ZVEH aufbereiteten Tabellen aufgrund der getroffenen spezifischen Fahrzeugauswahl zutreffend). - Nachfüllkosten für Motoröl - Eine Pauschale von 250,- für Wagenwäsche und Pflege pro Jahr. Fixkosten Hier handelt es sich um Ausgaben, die regelmäßig anfallen, gleichgültig, ob das Auto steht oder gefahren wird. Den Berechnungen liegen zu Grunde: - Haftpflichtversicherung mit unbegrenzter Deckungssumme, Beitragssatz 50 %, Regionalklasse R6 sowie die jeweilige Typklassen-Einstufung. - Vollkaskoversicherung mit 500,- Selbstbeteiligung, Beitragssatz 50 %, Regionalklasse R4 sowie die jeweilige Typklassen-Einstufung, inkl. Teilkasko mit 150,- Selbstbeteiligung. Es werden die Normaltarife auf Basis der ADAC-Autoversicherung ohne Zusatzrabatte, wie z.b. Garage oder Wenigfahrer sowie Mitgliederrabatte bei jährlicher Zahlungsweise, sowie durchschnittlichen Regionalklassen angesetzt. - Kfz-Steuer - Eine Pauschale von jährlich 200,-, z.b. für Parkgebühren, Landkarten, Haupt- und Abgasuntersuchung, Kleinzubehör usw. Werkstatt-/Reifenkosten Der vierte Punkt sind die in vier Jahren voraussichtlich anfallenden Werkstatt- und Reifenkosten, für deren Berechnung die Daten jedes Grundmodells beim Hersteller erfragt wurden. Dabei können die Kosten für evtl. weitere Karosserie- oder Ausstattungsvarianten innerhalb einer Baureihe geringfügig abweichen. Die Posten im Einzelnen: - Ölwechsel und Inspektionen: Unterschiedliche Wartungsintervalle und -umfänge sowie Material- und Arbeitskosten sind berücksichtigt. - Typische Verschleißreparaturen, die nach Erfahrungen des ADAC besonders häufig anfallen, z.b. Auspuff oder Bremsen. An eine neue Batterie und neue Glühlampenbei ist bei der Berechnung auch gedacht worden. Ebenso werden die erforderlichen Kosten für Reifenersatz auf Basis vom ADAC-geschätzter Reifenlaufleistungen (Erfahrungswerte) sowie durchschnittlicher Reifenpreise der jeweiligen Seriengrößen berücksichtigt. - Zusätzliche, vom ADAC festgelegte Reparaturkostenpauschale, gestaffelt nach Fahrzeugklassen, ab einer Haltedauer von über 3 Jahren oder einer Gesamtlaufleistung ab km. Zur Berechnung der Werkstattkosten legt der ADAC die durchschnittlichen Werkstattstundensätze inkl. 19 % MwSt. gemäß Angaben der Hersteller zugrunde.

3 Ermittlung der Fahrzeugkosten 1) - Super (S) - - Erdgas (G) - Mercedes Viano 2.0 CDI Trend kompakt (D) Grundpreis , , , , , ,00 A: Fixe Kosten pro Jahr AfA - 4 Jahre / km - davon - Haftpflicht-Versicherung R6 - Kfz-Steuer - Vollkasko R4 - Haupt-/Abgasuntersuchung, Parken Waschen und Pflege 250,00 250,00 250,00 250,00 250,00 250,00 Garagenmiete 480,00 480,00 480,00 480,00 480,00 480,00 Werkstatt- / Reifenkosten - davon - Ölwechsel, Inspektion, Reifenersatz, Verschleißreparaturen Wertverlust, Zinsen und Nebenkosten 732, ,00 744, ,00 600, , , ,00 552, ,00 984, ,00 Zwischensumme A 5.566, , , , , ,00 B: Variable Kosten: Betriebskosten pro Jahr / km - davon - Kraftstoff- und Ölnachfüllkosten pro Jahr Zwischensumme B 2.160, , , , , , , , , , , ,00 C: Kosten pro km - Annahme km / Jahr Zwischensumme A 0,38 0,42 0,61 0,66 0,40 0,76 a) fixe Kosten Zwischensumme B b) variable Kosten: ,14 0,07 0,12 0,14 0,13 0,13 D: Fahrzeugkosten, insgesamt ( / km) (Ca + Cb) 1) alle Angaben einschließlich Mehrwertsteuer 1.296, , , , , ,00 0,52 0,49 0,73 0,80 0,53 0,89 Beispielhaft dargelegter Rechengang am Fahrzeug Renault Zwischensumme A ist die Summe aus: 1.296, , , , ,00 = 5.566,00

4 Ermittlung der Fahrzeugkosten pro km Stadtfahrt - nicht gültig für den Bereich: Installationsbussystem (EIB) aufgrund anderer Lohnrechenbasis - Super (S)- - Erdgas (G) - Mercedes Viano 2.0 CDI Trend kompakt (D) Verrechnungspreise (Beispiele aus KFE 2012/13 35,80 bzw. 40,87 ) D: Fahrzeugkosten ( / km) aus Vortabelle E: Personalkosten ( / km); Annahme: Ø Verkehrsgeschwindigkeit: 20 km/h 35,80 40,87 35,80 40,87 35,80 40,87 35,80 40,87 35,80 40,87 35,80 40,87 0,52 0,52 0,49 0,49 0,73 0,73 0,80 0,80 0,53 0,53 0,89 0,89 35,80 : 20 1,79 1,79 1,79 1,79 1,79 1,79 40,87 : 20 2,04 2,04 2,04 2,04 2,04 2,04 F: Gesamtkosten ( / km) für 1 Monteur 2,31 2,57 2,28 2,53 2,52 2,77 2,59 2,84 2,32 2,58 2,68 2,93 allein (D + E) G: Gesamtkosten () nach Zonen: Zone 1 - Radius bis 4 km: Ø Entfernung: 3 km 13,86 15,42 13,68 15,18 15,12 16,62 15,54 17,04 13,92 15,48 16,08 17,58 = 3 x 2 (hin / zurück) = 6 km Zone 2 - Radius 4,1-8 km; Ø Entfernung: 5 km = 5 x 2 (hin / zurück) = 10 km 23,10 25,70 22,80 25,30 25,20 27,70 25,90 28,40 23,20 25,80 26,80 29,30 Zone 3 H: Gesamtkosten ( / km) für 1 zusätzlichen Monteur 1,79 2,04 1,79 2,04 1,79 2,04 1,79 2,04 1,79 2,04 1,79 2,04

5 Ermittlung der Fahrzeugkosten pro km Stadtfahrt/Überlandfahrt - nicht gültig für den Bereich: Installationsbussystem (EIB) aufgrund anderer Lohnrechenbasis - Super (S) - - Erdgas (G) - Verrechnungspreise (Beispiele aus KFE 2012/13 35,80 bzw. 40,87 ) D: Fahrtzeugkosten ( / km) aus Vortabelle E: Personalkosten ( / km); Annahme: Ø Verkehrsgeschwindigkeit: 40 km/h Mercedes Viano 2.0 CDI Trend kompakt (D) 35,80 40,87 35,80 40,87 35,80 40,87 35,80 40,87 35,80 40,87 35,80 40,87 0,52 0,52 0,49 0,49 0,73 0,73 0,80 0,80 0,53 0,53 0,89 0,89 35,80 : 40 0,90 0,90 0,90 0,90 0,90 0,90 40,87 : 40 1,02 1,02 1,02 1,02 1,02 1,02 F: Gesamtkosten ( / km) für 1 Monteur allein (D + E) G: Gesamtkosten () nach Zonen: Zone 1 - Radius bis 4 km: Ø Entfernung: 3 km = 3 x 2 (hin / zurück) = 6 km Zone 2 - Radius 4,1-8 km; Ø Entfernung: 5 km = 5 x 2 (hin / zurück) = 10 km Zone 3 H: Gesamtkosten ( / km) für 1 zusätzlichen Monteur 1,42 1,55 1,39 1,51 1,63 1,75 1,70 1,82 1,43 1,56 1,79 1,91 8,52 9,30 8,34 9,06 9,78 10,50 10,20 10,92 8,58 9,36 10,74 11,46 14,20 15,50 13,90 15,10 16,30 17,50 17,00 18,20 14,30 15,60 17,90 19,10 0,90 1,02 0,90 1,02 0,90 1,02 0,90 1,02 0,90 1,02 0,90 1,02

AUTOKOSTEN. Was kostet Autofahren im Vergleich zu 1980 wirklich?

AUTOKOSTEN. Was kostet Autofahren im Vergleich zu 1980 wirklich? AUTOKOSTEN Was kostet Autofahren im Vergleich zu 1980 wirklich? PROGENIUM-Analyse im August 2012 Methodik der Studie Ziel der Studie Untersuchungsgegenstand Vergleich der Vollkosten* (TCO) eines Automobils

Mehr

AUTOKOSTEN. Was kostet Autofahren im Vergleich zu 1980 wirklich?

AUTOKOSTEN. Was kostet Autofahren im Vergleich zu 1980 wirklich? AUTOKOSTEN Was kostet Autofahren im Vergleich zu 1980 wirklich? PROGENIUM-Analyse im August 2012 Methodik der Studie Ziel der Studie Untersuchungsgegenstand Vergleich der Vollkosten* (TCO) eines Automobils

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Auto+Kosten Betriebskosten Luxusklasse So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Ein weites Feld Wenn wie in jeder November-Ausgabe auch in diesem Jahr die Fahrzeuge der Luxus- oder auch Oberklasse zum Betriebskostenvergleich

Mehr

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.1000 - IN 28429 - STAND 05-2015 ADAC Auto 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle Mal ganz ehrlich: Wissen Sie, wie viel Sie für Ihr Auto im Monat ausgeben

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter

So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter Nicht einfach ist der Vergleich der Betriebskosten bei den Transportern, da es diese in vielen verschiedenen Längen und Höhen gibt. Als Maß zogen wir in

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Auto+Kosten Betriebskosten Mittlere und grosse Kombis So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Passat in der Verfolgerrolle Eine der für den Fuhrparkbetrieb interessanteste Fahrzeugklasse ist sicherlich die

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen

So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen Nicht einfach ist der Vergleich der Betriebskosten bei den Transportern, da es diese in vielen verschiedenen Längen und Höhen gibt. Als Maß zogen wir in diesem

Mehr

Groß ist mittlerweile

Groß ist mittlerweile Auto+Kosten Betriebskosten Kleine Kombis und Kastenwagen So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Beliebte Klasse Groß ist mittlerweile die Zahl der kleinen Kombis und der (verglasten und unverglasten) Kastenwagen.

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Auto+Kosten Betriebskosten Kompaktklasse So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten VW Golf abgeschlagen Waren einst Golf, Astra und Focus die Autos in der Kompaktklasse, die kostenseitig den Ton angaben, so hat

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN VANS So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Erdgas ist Trumpf In der Klasse der Vans konkurrieren seit Jahren die baugleichen Drei von, und Seat miteinander, wobei in diesem Jahr

Mehr

Wer Transporter unter Kostengesichtspunkten

Wer Transporter unter Kostengesichtspunkten BETRIEBSKOSTEN TRANSPORTER So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten fährt vorweg Wer Transporter unter Kostengesichtspunkten bewegt, sollte sich die -Vertreter ansehen. Sowohl der Vivaro in der Klasse bis 2,8

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten BETRIEBSKOSTEN LUXUSKLASSE So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Nach oben offen Jetzt wird s teuer: In unserer Königsklasse der nach oben preisoffenen Luxusautos schießt in diesem Jahr der Mercedes-Benz

Mehr

Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe

Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN DIESEL ODER BENZINER WER FÄHRT GÜNSTIGER? So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten nicht immer günstiger Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe möchten wir Ihnen die für die Fahrzeugwahl

Mehr

Reelle Kosten der Nutzung eines PKWs. im Vergleich. zum luxemburger Mindestlohn

Reelle Kosten der Nutzung eines PKWs. im Vergleich. zum luxemburger Mindestlohn Reelle Kosten der Nutzung eines PKWs im Vergleich zum luxemburger Mindestlohn Kurzbeschrieb zum Excelberechnungsblatt Datum: 16.06.2006 INHALTSVERZEICHNIS 1 Einleitung 3 2 Vollkosten Pkw 3 2.1 Investitionskosten

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle

So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle Kaum ein Segment boomt so sehr wie das der kleinen SUV. Entsprechend groß ist die Konkurrenz geworden, und so kann man bereits mit 25,18 Cent je Kilometer in diese

Mehr

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6000 - IN 28890 STAND 01-2017 Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? gegen im Kostenvergleich oder - welche Motorversion ist unter Einbeziehung aller Faktoren die kostengünstigere?

Mehr

EcoLibro GmbH, Lindlaustraße 2c, Troisdorf, Volker Gillessen, ,

EcoLibro GmbH, Lindlaustraße 2c, Troisdorf, Volker Gillessen, , Kostenvergleichsberechnungen zwischen konventionell und elektrisch angetriebenen Fahrzeugen als Grundlage zur Prüfung der Wirtschaftlichkeit bei der Beschaffung von Elektrofahrzeugen EcoLibro GmbH, Lindlaustraße

Mehr

Presseinformation. Was kostet Autofahren im Vergleich zu 1980 wirklich?

Presseinformation. Was kostet Autofahren im Vergleich zu 1980 wirklich? Presseinformation Was kostet Autofahren im Vergleich zu 1980 wirklich? Die strategische Unternehmensberatung PROGENIUM berechnet die Vollkosten eines Automobils über die vergangenen drei Jahrzehnte und

Mehr

Das neue Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser.

Das neue Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser. Das neue Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser. Wichtige Informationen für den Neuwagenkauf. 2 Effizienz entscheidet auch beim Autokauf. Wer bei Neuwagenkauf oder -leasing neben Ausstattung und Preis

Mehr

Energiewirtschaft / BWL

Energiewirtschaft / BWL Energiewirtschaft / BWL Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik Masterstudiengang Umwelt- und Verfahrenstechnik Kostenanalyse und Investitionsrechnung hinsichtlich der alternativen Anschaffung

Mehr

Das Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser.

Das Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser. Das Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser. Wichtige Informationen für den Neuwagenkauf. 2 Effizienz entscheidet auch beim Autokauf. Wer beim Neuwagenkauf oder -leasing neben Ausstattung und Preis auch

Mehr

B. Verfahren der Investitionsrechnung

B. Verfahren der Investitionsrechnung Auf einen Blick: Statische Investitionsrechnungsverfahren die klassischen Verfahren zur Berechnung der Vorteilhaftigkeit einer Investition. Dynamische Investitionsrechnungsverfahren der moderne Weg zur

Mehr

Lehrveranstaltung 4 Statische Investitionsrechnung

Lehrveranstaltung 4 Statische Investitionsrechnung Statische Investitionsrechnung 4-1 Lehrveranstaltung 4 Statische Investitionsrechnung Gliederung 1. Allgemeines zu statischen Verfahren 2. Kostenvergleichsrechnung 3. Gewinnvergleichsrechnung 4. Rentabilitätsrechnung

Mehr

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH ŠKODA AUTO Deutschland GmbH Datum 18.04.2016 Der erste Schritt ist gemacht! Ihre Wunschkonfiguration: Octavia Combi 2,0l TDI 135 kw 6-DSG RS Werfen Sie jetzt einen Blick in die Zukunft. Sehr geehrte Damen

Mehr

GRUNDLAGEN BWL / VWL. 31 Abschreibungen. (Ergänzung zu 30 Wertschöpfung) Prof. Dr. Friedrich Wilke Grundlagen BWL und VWL 3 Wertschöpfung 1

GRUNDLAGEN BWL / VWL. 31 Abschreibungen. (Ergänzung zu 30 Wertschöpfung) Prof. Dr. Friedrich Wilke Grundlagen BWL und VWL 3 Wertschöpfung 1 GRUNDLAGEN BWL / VWL 31 Abschreibungen (Ergänzung zu 30 Wertschöpfung) 2010.09 Prof. Dr. Friedrich Wilke Grundlagen BWL und VWL 3 Wertschöpfung 1 Abschreibung AV Anlagevermögen Das Anlagevermögen wird

Mehr

Klein wagen! Weniger Auto mehr Mobilität, mehr Ersparnis, mehr Klimaschutz!

Klein wagen! Weniger Auto mehr Mobilität, mehr Ersparnis, mehr Klimaschutz! Klein wagen! Weniger Auto mehr Mobilität, mehr Ersparnis, mehr Klimaschutz! Klima und Verkehr Der Klimawandel schreitet voran. Selbst bei umfassenden Klimaschutzmaßnahmen wird die Temperatur bis 2050 um

Mehr

ADAC Autokosten 2009 Kostenübersicht für über 1.600 aktuelle Neuwagen-Modelle

ADAC Autokosten 2009 Kostenübersicht für über 1.600 aktuelle Neuwagen-Modelle Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.1000 ers. Stand 04/08 IN 25847 Stand: 05/2009 ADAC Auto 2009 Kostenübersicht für über 1.600 aktuelle Neuwagen-Modelle Mal ganz ehrlich: Wissen Sie, wie viel

Mehr

aller neuen Personenkraftwagenmodelle, die in Deutschland zum Verkauf angeboten werden

aller neuen Personenkraftwagenmodelle, die in Deutschland zum Verkauf angeboten werden Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle, die in Deutschland zum Verkauf angeboten werden Ausgabe 2012 1. Quartal Erstellt

Mehr

Information über Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV

Information über Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV Modell: KA, 3-türig, 1,2 Duratec Leistung: 51 kw Masse des Fahrzeugs: 989 kg kombiniert: 4,9 l/100 km innerorts: 5,8 l/100 km außerorts: 4,4 l/100 km kombiniert: 115 g/km D Jahressteuer für dieses Fahrzeug

Mehr

Einführung in Verkehr und Logistik

Einführung in Verkehr und Logistik WS 13/14 Einführung in Verkehr und Logistik 1 / 23 Einführung in Verkehr und Logistik (Bachelor) Fahrzeugkostenkalkulation Univ.-Prof. Dr. Knut Haase Institut für Verkehrswirtschaft Wintersemester 2013/2014,

Mehr

Neuzulassungen nach Antriebsarten (Trend) Quelle: Shell Pkw-Szenarien bis 2030, www.shell.de/pkwszenarien

Neuzulassungen nach Antriebsarten (Trend) Quelle: Shell Pkw-Szenarien bis 2030, www.shell.de/pkwszenarien Neuzulassungen nach Antriebsarten (Trend) Quelle: Shell Pkw-Szenarien bis 2030, www.shell.de/pkwszenarien Gegenwart Zukunft Vision Shell Pkw-Szenarien bewerten seit einigen Jahrzehnten regelmäßig die zukünftige

Mehr

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.1000 - IN 28432 - STAND 05-2015 ADAC Auto 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle Mal ganz ehrlich: Wissen Sie, wie viel Sie für Ihr Auto im Monat ausgeben

Mehr

Betriebswirtschaftliche Auswirkungen beim Nutzer Dipl.-Kfm. Adrian Burghardt

Betriebswirtschaftliche Auswirkungen beim Nutzer Dipl.-Kfm. Adrian Burghardt Handwerkerfrühstück Betriebswirtschaftliche Auswirkungen beim Nutzer Dipl.-Kfm. Adrian Burghardt Mehr als 125 Jahre Elektromobilität 1836 Erfindung der Batterie von Daniell-Element 1839 erstes Elektrofahrzeug

Mehr

Dzierzon Fachhandel GmbH Fachhandel für Schleiftechnik, Werkzeuge und Arbeitsschutz

Dzierzon Fachhandel GmbH Fachhandel für Schleiftechnik, Werkzeuge und Arbeitsschutz Praxisbeispiel Transport & Logistik: Dzierzon Fachhandel GmbH Pkw mit Erdgasantrieb im praktischen Flotteneinsatz Aktion - Best Practice Fachgroßhändler für Schleiftechnik, Zerspanung und Arbeitsschutz

Mehr

Gehört der Pkw wirklich in das gewillkürte Betriebsvermögen einer Arztpraxis?

Gehört der Pkw wirklich in das gewillkürte Betriebsvermögen einer Arztpraxis? BETRIEBSVERMÖGEN Gehört der Pkw wirklich in das gewillkürte Betriebsvermögen einer Arztpraxis? von StB Claudia Himmelsbach, Villingen-Schwenningen Ein häufiger Diskussionspunkt zwischen Berater und Arzt

Mehr

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.6010 ers. Stand 10/07 25017 Stand: 01/08 Welche Motorversion ist die Günstigste? ADAC Kostenvergleich: Benziner gegen Diesel, Erd- und Autogas Der Neuwagenpreis

Mehr

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH ŠKODA AUTO Deutschland GmbH Datum 25.01.2016 Der erste Schritt ist gemacht! Ihre Wunschkonfiguration: Rapid Spaceback 1,2l TSI 66 kw 5-Gang Style Werfen Sie jetzt einen Blick in die Zukunft. Sehr geehrte

Mehr

Kostenvergleich Privathaushalte

Kostenvergleich Privathaushalte Kostenvergleich Privathaushalte Vergleich der Investitions- bzw. laufenden Kosten pro Jahr zwischen den Wärmeabnehmern von Biomasse Nahwärme bzw. Holzenergie-Contracting einer Pelletszentralheizung einer

Mehr

Überzeugende Leistungen zu kleinen Beiträgen.

Überzeugende Leistungen zu kleinen Beiträgen. Kfz-Versicherung mobil kompakt Überzeugende Leistungen zu kleinen Beiträgen. Ein Unternehmen der AXA Gruppe Entscheiden Sie sich für ein faires Angebot. Wir wollen unseren Kunden starken Kfz-Schutz mit

Mehr

Effizienter als mit den Kleinstwagen

Effizienter als mit den Kleinstwagen BETRIEBSKOSTEN MINIS UND KLEINWAGEN So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Günstiger geht s nicht Effizienter als mit den Kleinstwagen (auch als Minis bezeichnet) kann man nicht automobil sein. Schon ab 15,79

Mehr

Super E5. Ford Mustang Fastback 2,3l EcoBoost 6-Gang 233 kw. 1.655 kg. 8,0 l. 10,1 l. 6,8 l. Vorlage: www.pkw-label.de

Super E5. Ford Mustang Fastback 2,3l EcoBoost 6-Gang 233 kw. 1.655 kg. 8,0 l. 10,1 l. 6,8 l. Vorlage: www.pkw-label.de Ford Mustang Fastback 2,3l EcoBoost 6-Gang 233 kw 1.655 kg 8,0 l 10,1 l 6,8 l 179 214 1,536 2.458 Ersteller: 17.8.2015 Vorlage: www.pkw-label.de Ford S-MAX 1,5l EcoBoost 6-Gang 118 kw 1.645 kg 6,5 l 8,0

Mehr

Heizkosten: /a Kaminkehrerkosten: 120 /a -120 /a Wartungskosten: 60 /a -60 /a Wärmegestehungskosten: 0,087 /kwh

Heizkosten: /a Kaminkehrerkosten: 120 /a -120 /a Wartungskosten: 60 /a -60 /a Wärmegestehungskosten: 0,087 /kwh KW Energie GmbH & Co. KG Wirtschaftlichkeitsberechnung im Vergleich zur Bestandsanlage Projekt: Weller, Christian Heizöl BHKW KWE 10D-3 AP Kunde: Weller, Christian Ausgangswerte für die Energiekostenberechnung

Mehr

Opel Fahrschul-Modelle. Preise und Ausstattungen, 23. Juni 2014

Opel Fahrschul-Modelle. Preise und Ausstattungen, 23. Juni 2014 Opel Fahrschul-Modelle Preise und Ausstattungen, 23. Juni 2014 INHALT Fahrschul-Modelle Seite OpeL Corsa Fahrschule 3 OpeL Meriva Fahrschule 4 OpeL Mokka Fahrschule 5 OpeL Astra Fahrschule 6 OpeL Zafira

Mehr

Wirtschaftlichkeit von Elektromobilität in gewerblichen Anwendungen

Wirtschaftlichkeit von Elektromobilität in gewerblichen Anwendungen Wirtschaftlichkeit von Elektromobilität in gewerblichen Anwendungen Workshop 1 - Pkw Abschlussworkshop am Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Rut Waldenfels Öko-Institut e.v. 1 Vertiefung: Methodisches

Mehr

unsere service-verträge:

unsere service-verträge: unsere service-verträge: DAS perfekt passende PRODUKT für jeden Anspruch MaSSgeschneiderte Sorgenfreiheit: die Service-Verträge Darf s ein bisschen Entspannung sein? Mit unseren maßgeschneiderten Service-Verträgen

Mehr

Innovationsnetzwerk FutureCar

Innovationsnetzwerk FutureCar Innovationsnetzwerk FutureCar Chancen und Risiken für die Zulieferindustrie 26. Mai 2011 Trendstudie Geschäftsmodelle - Finanzierung für Privatkunden - Benzin 11.228 Diesel 12.572 HEV 14.586 PHEV 19.150

Mehr

Auto, Bus und Bahn Mobilität hat ihren Preis

Auto, Bus und Bahn Mobilität hat ihren Preis Auto, Bus und Bahn Mobilität hat ihren Preis Destatis, 19. Februar 2010 Zur Bank geht es zu Fuß? Mit dem Bus zur Arbeit? Zum Einkauf mit dem Auto? Und Freunde besuchen mit dem Zug? Die Verbraucherinnen

Mehr

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28615 STAND 01-2016 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr

egünstig! 5.500 EURO Förderung inkl. Bonus sichern!

egünstig! 5.500 EURO Förderung inkl. Bonus sichern! Ein Elektroauto hat 90 mal weniger bewegliche Teile als ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor kein Zahnriemen in vielen Städten Europas sind Elektrofahrzeuge im großen Stil im Einsatz Taxis, Lieferwagen,

Mehr

OPEL FAHRZEUGE FÜR GEWERBEKUNDEN KOSTENOPTIMIERUNGSPROGRAMM.

OPEL FAHRZEUGE FÜR GEWERBEKUNDEN KOSTENOPTIMIERUNGSPROGRAMM. GAS GEBEN UND GELD SPAREN. Opel Modelle mit LPG- und CNG-Antrieb. Die Modelle Opel Corsa, Opel Meriva, Opel Astra, Opel Zafira Tourer und Opel Insignia erhalten Sie auch mit LPG-Antrieb. Opel Combo und

Mehr

Vor- und Nachteile des Dieselmotors. Vorteile. Drehmoment Verbrauch Einf. Bau. Geringe variable Kosten durch niedrigeren Verbrauch

Vor- und Nachteile des Dieselmotors. Vorteile. Drehmoment Verbrauch Einf. Bau. Geringe variable Kosten durch niedrigeren Verbrauch Tipp 3 Prüfungsvorbereitung Trainieren Sie Konzepte verfassen Konzepte sind Notizen, nach denen Sie Ihren Vortrag gestalten können. Konzepte können sehr unterschiedlich aussehen. Hier werden Ihnen Stichworte,

Mehr

Leistungsbeschreibung zur Ausschreibung von 10 Dienst-KFZ im Rahmen einer Einkaufskooperation der Stadt Metzingen und der Stadtwerke Metzingen

Leistungsbeschreibung zur Ausschreibung von 10 Dienst-KFZ im Rahmen einer Einkaufskooperation der Stadt Metzingen und der Stadtwerke Metzingen Leistungsbeschreibung zur Ausschreibung von 10 Dienst-KFZ im Rahmen einer Einkaufskooperation der Stadt Metzingen und der Stadtwerke Metzingen 1. Kriterien mit Gültigkeit für alle Lose der Ausschreibung

Mehr

weniger als 5.000 km Stadtverkehr 5.000 bis unter 10.000 km Stadtverkehr 10.000 bis unter 15.000 km Stadtverkehr 15.000 bis unter 30.

weniger als 5.000 km Stadtverkehr 5.000 bis unter 10.000 km Stadtverkehr 10.000 bis unter 15.000 km Stadtverkehr 15.000 bis unter 30. Seite 2 Tabelle T2: Prozentualer Anteil Kurz-/ Langstrecke Sie fahren im Jahr... Kilometer. Wie viele Kilometer FAHREN Sie davon Kurzstrecke/ Stadtverkehr (bis max 50 Kilometer) und wie viele davon auf

Mehr

Chance Biomethan als Kraftstoff - Horst Seide

Chance Biomethan als Kraftstoff - Horst Seide Chance Biomethan als Kraftstoff - Horst Seide Agenda 01 l Status quo und Zielstellung Mobilität - Derzeitige Mobilitätsstruktur, Hauptprobleme der ölbasierten Mobilität, 02 l Schlüsselfaktoren CNG Mobilität

Mehr

Vision oder Standard der Zukunft - Alternative Fahrzeugantriebe im Vergleich. Erdgasfahrzeuge- wirtschaftlich, umweltschonend und zuverlässig

Vision oder Standard der Zukunft - Alternative Fahrzeugantriebe im Vergleich. Erdgasfahrzeuge- wirtschaftlich, umweltschonend und zuverlässig Vision oder Standard der Zukunft - Alternative Fahrzeugantriebe im Vergleich Erdgasfahrzeuge- wirtschaftlich, umweltschonend und zuverlässig 05. Dezember 2013 IHK Berlin Peter Meyer ERDGASRESERVEN UND

Mehr

Information über Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV

Information über Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV und i.s.d. Pkw-EnVKV Modell: KA, 3-türig, 1,2 Duratec 5-Gang-Schaltgetriebe Leistung: 51 kw Masse des Fahrzeugs: 989 kg kombiniert: 4,9 l/100 km innerorts: 5,8 l/100 km außerorts: 4,4 l/100 km kombiniert:

Mehr

Merkblatt. Pkw-Nutzung durch Unternehmer. Inhalt

Merkblatt. Pkw-Nutzung durch Unternehmer. Inhalt Pkw-Nutzung durch Unternehmer Inhalt 1 Allgemeines 2 Betriebs- oder Privatvermögen: Die Nutzungsart entscheidet! 3 Die private Pkw-Nutzung wie wird sie besteuert? 4 Wie werden die Kosten ermittelt? 5 Was

Mehr

Kostensteigerung im gewerblichen Personenverkehr mit Autobussen KOSTENSTEIGERUNG IM GEWERBLICHEN PERSONENVERKEHR MIT AUTOBUSSEN

Kostensteigerung im gewerblichen Personenverkehr mit Autobussen KOSTENSTEIGERUNG IM GEWERBLICHEN PERSONENVERKEHR MIT AUTOBUSSEN 28.01.2011 KOSTENSTEIGERUNG IM GEWERBLICHEN PERSONENVERKEHR MIT AUTOBUSSEN Die amtliche Statistik stellt keine bzw. nicht ausreichende auf die spezifischen Belange des gewerblichen Personenverkehrs abgestimmten

Mehr

Opel Fahrschul-Modelle. Preise und Ausstattungen, 31. Januar 2016

Opel Fahrschul-Modelle. Preise und Ausstattungen, 31. Januar 2016 Opel Fahrschul-Modelle Preise und Ausstattungen, 31. Januar 2016 2 INHALT Fahrschul-Modelle Seite OpeL Corsa Fahrschule 3 OpeL Meriva Fahrschule 4 OpeL Mokka Fahrschule 5 OpeL Astra Fahrschule 6 OpeL Zafira

Mehr

Hinweise zur Erstellung des Aushangs am Verkaufsort über Kraftstoffverbrauch, CO 2 - Emissionen und Stromverbrauch

Hinweise zur Erstellung des Aushangs am Verkaufsort über Kraftstoffverbrauch, CO 2 - Emissionen und Stromverbrauch Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung Hinweise zur Erstellung des Aushangs am Verkaufsort über Kraftstoffverbrauch, CO 2 - Emissionen und Stromverbrauch Der Aushang am Verkaufsort muss mindestens

Mehr

Budgetvarianten einfach erklärt

Budgetvarianten einfach erklärt Budgetvarianten einfach erklärt Einnahmen Einnahmen Einnahmen Ausgaben Reserve Ausgaben Ausgaben Budget mit Reserve flexibel Einnahmen Ausgaben Reserve Budget es geht gerade auf. Krisenanfällig Einnahmen

Mehr

Mit dem Abteilungspflegesatz werden die Kosten pro Abteilung gesondert ermittelt. Hierdurch wird die Transparenz des Leistungsgeschehens erhöht.

Mit dem Abteilungspflegesatz werden die Kosten pro Abteilung gesondert ermittelt. Hierdurch wird die Transparenz des Leistungsgeschehens erhöht. 1. a) Definieren Sie den Begriff Abteilungspflegesatz (7 Punkte): Mit dem Abteilungspflegesatz werden die Kosten pro Abteilung gesondert ermittelt. Hierdurch wird die Transparenz des Leistungsgeschehens

Mehr

Kostenrechner Lehrerinformation

Kostenrechner Lehrerinformation 05 / Automobil Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Mit 18 Jahren lernen viele Jugendliche Auto fahren und wünschen sich bald ein eigenes Auto. Mit dem Kauf des Autos ist die Rechnung jedoch noch nicht

Mehr

Gebrauchtwagen mit Garantie. Leitfaden zur Schadenabwicklung inklusive Garantieumfang

Gebrauchtwagen mit Garantie. Leitfaden zur Schadenabwicklung inklusive Garantieumfang Gebrauchtwagen mit Garantie Leitfaden zur Schadenabwicklung inklusive Garantieumfang Gebrauchtwagenkauf ohne Sorgen! Auf unsere Gebrauchten ist Verlass! Jedes Fahrzeug egal ob jung oder alt wird, bevor

Mehr

rentabrech.doc

rentabrech.doc 10.1 Die Rentabilitätsrechnung - Rentabilitätsvergleich 10.1.1 Einführungsbeispiel: Rentabilität einer Investition Eine Chemie-AG plant die Anschaffung einer neuen Maschine. Ermitteln und beurteilen Sie

Mehr

aller neuen Personenkraftwagenmodelle, die in Deutschland zum Verkauf angeboten werden

aller neuen Personenkraftwagenmodelle, die in Deutschland zum Verkauf angeboten werden Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle, die in Deutschland zum Verkauf angeboten werden Ausgabe 2012 3. Quartal Erstellt

Mehr

Entscheidungskriterium: Jeweils erreichbarer Kapitalwert der Auszahlungen.

Entscheidungskriterium: Jeweils erreichbarer Kapitalwert der Auszahlungen. Fallstudie 2: Leasing oder Kauf eines Pkw? Ausgangsproblem: Herr F möchte zum 1. Januar 2005 einen BMW 120d anschaffen. Es stellt sich die Frage, ob er den Wagen kaufen oder leasen soll. Basisdaten: Listenpreis:

Mehr

Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima.

Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Augen auf beim Autokauf. Tanken ist ein teurer Spaß. Das spüren vor allem Bürger, die beruflich oder privat auf ihr Auto angewiesen sind. Umso

Mehr

Investitions- und Änderungsbereiche in Logistikprozessen beim Einsatz von Elektronutzfahrzeugen

Investitions- und Änderungsbereiche in Logistikprozessen beim Einsatz von Elektronutzfahrzeugen Investitions- und Änderungsbereiche in Logistikprozessen beim Einsatz von Elektronutzfahrzeugen Matthias Klumpp*, Christian Witte* (FOM ild) Sabrina Gries, Stephan Zelewski (UDE PIM) 5. Wissenschaftsforum

Mehr

>> Mobilfunky. Die smart Modelle zu attraktiven Konditionen für Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG und Telekom Gruppe.

>> Mobilfunky. Die smart Modelle zu attraktiven Konditionen für Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG und Telekom Gruppe. >> Mobilfunky. Die smart Modelle zu attraktiven Konditionen für Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG und Telekom Gruppe. Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart smart eine Marke der Daimler

Mehr

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28143 STAND 04-2014 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr

Ausfüllhilfe für den Hinweis auf Kraftstoffverbrauch,

Ausfüllhilfe für den Hinweis auf Kraftstoffverbrauch, Stand: 31.10.2011 Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung Ausfüllhilfe für den Hinweis auf Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emissionen und Stromverbrauch (Pkw-Label) Fahrzeugspezfische Angaben (vgl. Punkt

Mehr

Übungsaufgaben. zur Vorlesung ( B A C H E L O R ) Teil D Investitionsrechnung. Dr. Horst Kunhenn. Vertretungsprofessor

Übungsaufgaben. zur Vorlesung ( B A C H E L O R ) Teil D Investitionsrechnung. Dr. Horst Kunhenn. Vertretungsprofessor Übungsaufgaben zur Vorlesung FINANZIERUNG UND CONTROLLING ( B A C H E L O R ) Teil D Investitionsrechnung Dr. Horst Kunhenn Vertretungsprofessor Institut für Technische Betriebswirtschaft (ITB) Fachgebiet

Mehr

Neue Beziehungskiste

Neue Beziehungskiste Geld&Börse Neue Beziehungskiste AUTO ie Liebe der eutschen zu ihren Autos scheint sich zu wandeln. Viele Großstädter, für die Kosten und Nutzen wichtiger sind als Komfort, Fahrspaß und Besitzerstolz, weichen

Mehr

Brutto-Arbeitgeber- Personalkosten. 1 Kind; Stand Feb. 2005) 10,61 pro Stunde (inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Lohnfortzahlung etc.

Brutto-Arbeitgeber- Personalkosten. 1 Kind; Stand Feb. 2005) 10,61 pro Stunde (inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Lohnfortzahlung etc. Nachfolgend sind als Auszug aus dem Teilkonzept Finanzierung fünf Personalmodelle dargestellt. Zur Sicherstellung der Versorgung in den ambulant betreuten Wohngemeinschaften wird eine 24-Stündige Anwesenheit

Mehr

2 für 1: Subventionieren Fahrgäste der 2. Klasse bei der Deutschen Bahn die 1. Klasse?

2 für 1: Subventionieren Fahrgäste der 2. Klasse bei der Deutschen Bahn die 1. Klasse? 2 für 1: Subventionieren Fahrgäste der 2. Klasse bei der Deutschen Bahn die 1. Klasse? Felix Zesch November 5, 2016 Abstract Eine kürzlich veröffentlichte These lautet, dass bei der Deutschen Bahn die

Mehr

Gas ist nicht gleich Gas

Gas ist nicht gleich Gas Gas ist nicht gleich Gas Benzin- und Dieselpreise erklimmen immer neue Rekordhöhen. Auf der Suche nach bezahlbaren und technisch ausgereiften Alternativen rücken Erdgas und Flüssiggas als Kraftstoffe in

Mehr

KÖLN Wegen steigender Nachfrage: Ford Langzeittestfahrt für Unternehmer in Deutschland geht in die Verlängerung

KÖLN Wegen steigender Nachfrage: Ford Langzeittestfahrt für Unternehmer in Deutschland geht in die Verlängerung 17.12.2015 KÖLN Wegen steigender Nachfrage: Ford Langzeittestfahrt für Unternehmer in Deutschland geht in die Verlängerung Die Aufsehen erregende Aktion startet am 1. Januar 2016 deutschlandweit bei allen

Mehr

Betriebs-Check mit dem Rapsölrechner

Betriebs-Check mit dem Rapsölrechner Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Betriebs-Check mit dem Rapsölrechner Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt Einleitung Unabhängig davon, ob Sie schon Rapsöl nutzen

Mehr

FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS.

FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS. FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS. Der Fiat Ducato Maxi Natural Power. NATURAL POWER FÜR MEHR LEISTUNG. Hohe Fahrleistung, niedriger Verbrauch, minimaler Schadstoffausstoß:

Mehr

11.885, Nissan Note 1.2 visia So viel Platz in einem. Autohaus Kögl GmbH. Kleinwagen!

11.885, Nissan Note 1.2 visia So viel Platz in einem. Autohaus Kögl GmbH. Kleinwagen! Autohaus Kögl GmbH Lenzfrieder Str. 70 72 D 87437 Kempten stefan.mueller@auto koegl.de http://www.auto koegl.de/ Tel.: +49 831 82909529 Fax: +49 831 5743920 Nissan Note 1.2 visia So viel Platz in einem

Mehr

Der up! CityVan. - keine NoVA - Vorsteuerabzug - AfA in 5 Jahren

Der up! CityVan. - keine NoVA - Vorsteuerabzug - AfA in 5 Jahren - keine NoVA - Vorsteuerabzug - AfA in 5 Jahren So groß, dass er den Namen Van verdient. Kleines Nutzfahrzeug, große Vorteile! Die Lackierungen. Auf den up! CityVan können Sie sich aus vielen Gründen freuen.

Mehr

Vordiplom Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre (Kostenrechnung und Controlling) 25. Februar 2004

Vordiplom Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre (Kostenrechnung und Controlling) 25. Februar 2004 Otto-Friedrich-Universität Bamberg Professor Dr. rer. pol. Wolfgang Becker Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre UnternehmensFührung&Controlling Vordiplom Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre (Kostenrechnung

Mehr

1.6 GDI 2. 1.6 CRDi 5

1.6 GDI 2. 1.6 CRDi 5 * Pressemappe 1.6 GDI 2 1.6 CRDi 5 (Stand 03/2014) * Gemäß Richtlinie 1999/94/EG (in der jeweils geltenden Fassung) weist der neue Kia Soul je nach Ausführung und Motorisierung (1.6 GDI, 1.6 CRDi) folgende

Mehr

Die Mercedes-Benz Autoversicherung plus. Besonderer Schutz für besondere Automobile mit einmaligen 4 Jahren Neuwertentschädigung.

Die Mercedes-Benz Autoversicherung plus. Besonderer Schutz für besondere Automobile mit einmaligen 4 Jahren Neuwertentschädigung. Die Mercedes-Benz Autoversicherung plus. Besonderer Schutz für besondere Automobile mit einmaligen 4 Jahren Neuwertentschädigung. An Ihr Fahrzeug stellen Sie höchste Ansprüche. Warum nicht auch an Ihre

Mehr

Watt ihr Volt - Erfahrungen zweier Kommunen bei der Mobilitätswende

Watt ihr Volt - Erfahrungen zweier Kommunen bei der Mobilitätswende Watt ihr Volt - Erfahrungen zweier Kommunen bei der Mobilitätswende Klimanetzwerk Münsterland 16. September 2015 1 Gliederung 1. Der Weg zum E-Fuhrpark (Senden/Dülmen) 2. Einheitliche Ladeinfrastruktur

Mehr

Fachgruppe Güterbeförderungsgewerbe, Wirtschaftskammer Vorarlberg, in Zusammenarbeit mit Mag. Gebhard Moser, Klaus, www.moser-consulting.

Fachgruppe Güterbeförderungsgewerbe, Wirtschaftskammer Vorarlberg, in Zusammenarbeit mit Mag. Gebhard Moser, Klaus, www.moser-consulting. Fachgruppe Güterbeförderungsgewerbe, Wirtschaftskammer Vorarlberg, in Zusammenarbeit mit Mag. Gebhard Moser, Klaus, www.moser-consulting.at Firma: LKW-Kalkulation Marke/Type: Euro-4-LKW im Güterfernverkehr

Mehr

Kfz-Versicherung mobil komfort. Ich will perfekten Kfz-Schutz in jeder Situation.

Kfz-Versicherung mobil komfort. Ich will perfekten Kfz-Schutz in jeder Situation. Kfz-Versicherung mobil komfort Ich will perfekten Kfz-Schutz in jeder Situation. Erstklassiger Schutz nach Ihren Wünschen. Erfüllen Sie Ihre hohen Ansprüche Sie bevorzugen das Außergewöhnliche auch beim

Mehr

Autokosten Wie Sie vom Kauf bis zur Reifenwahl beim Autofahren sparen

Autokosten Wie Sie vom Kauf bis zur Reifenwahl beim Autofahren sparen in Kooperation mit dem Finanzportal biallo.de Von Peter Weißenberg 44/2015 Autokosten Wie Sie vom Kauf bis zur Reifenwahl beim Autofahren sparen Der Kaufpreis ist nicht alles: Monat für Monat ist ein Auto

Mehr

AUTOGAS Einfach günstig fahren. Sauber, sparsam, komfortabel wer jetzt auf Autogas-Antrieb umsteigt, profitiert

AUTOGAS Einfach günstig fahren. Sauber, sparsam, komfortabel wer jetzt auf Autogas-Antrieb umsteigt, profitiert AUTOGAS Einfach günstig fahren Sauber, sparsam, komfortabel wer jetzt auf Autogas-Antrieb umsteigt, profitiert ADACmotorwelt: «Ein Fahrzeug mit Autogas ist genauso sicher wie jedes andere Auto mit üblicher

Mehr

Grundkurs BFS I Mathematik

Grundkurs BFS I Mathematik Lineare Funktionen Aufgabe 1 Ein ElektrizitÄtswerk berechnet får Nachtstrom einen monatlichen Grundpreis von 28,00 EUR und får jede verbrauchte Kilowattstunde (kwh) 0,12 EUR. a) Stellen Sie die Funktionsgleichung

Mehr

Klausur zur Vorlesung Betriebliches Rechnungswesen II Industrielle Kosten- und Leistungsrechnung im Sommersemester 2012

Klausur zur Vorlesung Betriebliches Rechnungswesen II Industrielle Kosten- und Leistungsrechnung im Sommersemester 2012 Leibniz Universität Hannover Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Institut für Produktionswirtschaft Dr. Florian Sahling Klausur zur Vorlesung Betriebliches Rechnungswesen II Industrielle Kosten- und

Mehr

Einsteigen und durchstarten! Weil Qualität mobil macht.

Einsteigen und durchstarten! Weil Qualität mobil macht. Einsteigen und durchstarten! Weil Qualität mobil macht. Anforderungen an den Fuhrpark. INITIATIvE KMU: KIA KÜMMERT SIcH UM IHRE MobIlITäT, damit SIE MEHR ZEIT FÜR IHRE KUNdEN HAbEN KIA UNTERSTÜTZT Ab dem

Mehr

Fallbeispiele. Fallbeispiele zur Vorlesung Richard Kuttenreich. Fallbeispiel Stadtwerke Neuburg Heizwerk B2 - Lösung - WS 2013 2014.

Fallbeispiele. Fallbeispiele zur Vorlesung Richard Kuttenreich. Fallbeispiel Stadtwerke Neuburg Heizwerk B2 - Lösung - WS 2013 2014. Fallbeispiele Fallbeispiele zur Vorlesung Richard Kuttenreich Fakultät Maschinenbau und Verfahrenstechnik Fallbeispiel Stadtwerke Neuburg Heizwerk B2 - Lösung - WS 2013 2014 Prof. Richard Kuttenreich Fakultät

Mehr

Motordaten und Typenprogramm.

Motordaten und Typenprogramm. Motordaten und Typenprogramm. Pritschenwagen/Fahrgestelle mit Pritschenwagen/Fahrgestelle mit Zul. Gesamtgewicht [t] 3,0 t 3,5 t,6 t 5,0 t 3,0 t 3,5 t,6 t 5,0 t Radstand R R2 R R2 R3 R2 R3 R2 R3 R R2 R

Mehr

Richtig kalkuliert in 8 Schritten

Richtig kalkuliert in 8 Schritten Richtig kalkuliert in 8 Schritten 1. Schritt: Bezahlte Stunden Ihre Mitarbeiter haben Anspruch auf Urlaub, erhalten Weihnachtsgeld und Lohnfortzahlung bei Krankheit. Somit ist die Arbeitsstunde teurer,

Mehr

Die einfachste Art, sich zu binden: Privat-Leasing plus.

Die einfachste Art, sich zu binden: Privat-Leasing plus. Die einfachste Art, sich zu binden: Privat-Leasing plus. Das Komfortpaket aus Leasing, Versicherung und Kaufoption. Gültig ab Januar 2013 Genau das, was Sie brauchen. Und mehr, als Sie erwarten. Vergessen

Mehr

Leistungen des Mähdreschers: 50 ha eigene Mähdruschfläche: Bisher wurden die eigenen Flächen durch einen Lohnunternehmer

Leistungen des Mähdreschers: 50 ha eigene Mähdruschfläche: Bisher wurden die eigenen Flächen durch einen Lohnunternehmer Ein Betriebsleiter erwägt den Kauf eines Mähdreschers, um im Nebenerwerb als Lohnunternehmer tätig zu werden. Folgende Daten für das Investitionsprojekt sind gegeben: Mähdrescher (100 kw, 3,80 m, 4.400

Mehr

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28491 STAND 07-2015 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28730 STAND 07-2016 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr