Lügen nach Zahlen: Die Scheintransparenz von Erfolg. Jens Schröder 9. Frankfurter Tag des Online-Journalismus 4. Juni 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lügen nach Zahlen: Die Scheintransparenz von Erfolg. Jens Schröder 9. Frankfurter Tag des Online-Journalismus 4. Juni 2013"

Transkript

1 Lügen nach Zahlen: Die Scheintransparenz von Erfolg Jens Schröder 9. Frankfurter Tag des Online-Journalismus 4. Juni 2013

2 Das Netz: bestvermessenes Medium Radio: zweimal jährlich Hörerzahlen Print: IVW-Auflagen + zweimal jährlich MA- Leserzahlen Fernsehen: tägliche, sekundengenaue Quoten am Folgetag Internet: interne, extrem detaillierte Nutzungs-Zahlen in Echtzeit / Plus: Marktdaten der IVW und AGOF

3 Erfolgskontrolle in Echtzeit

4 Negativer Einfluss der Daten Besucher und Seitenabrufe bringen Werbegelder je mehr, desto besser Klick-Fixiertheit der Redaktionen: Themen, die Klicks bringen, werden wichtigen, relevanten Themen vorgezogen Übergeigte Headlines und Teaser, die mehr versprechen als sie halten, Sensationsgier und Populismus Klicks generieren um jeden Preis: SEO wird zu wichtig genommen, Journalisten werden Content-Fließband-Arbeiter

5 Tricks für positive IVW-Zahlen

6 Fremd-Websites als Teil des Angebots Positiv-Beispiele: Spiegel Online Bild.de Stern.de Frankfurter Allgemeine Zeitung Negativ-Beispiele: N24 manager-magazin.de und: Focus Online, Die Welt, Süddeutsche.de

7 N24 (bis März 2013) Klicks der Wissens-Community wer-weiss-was werden mitgezählt

8 Quelle: IVW Folge des N24-Tricks

9 manager-magazin.de Karriere-Ressort von Spiegel Online wird mitgezählt

10 manager-magazin.de

11 Folge des manager-magazin-tricks Page Impressions der Einzelbestandteile des IVW-Angebots manager magazin :

12 IVW-Schnelldurchlauf Focus Online lässt finanzen100.de, amica.de, wissen.de, max.de mitzählen Die Welt lässt rollingstone.de, musikexpress.de, metal-hammer.de mitzählen Süddeutsche.de lässt abendzeitungmuenchen.de mitzählen DerWesten lässt reviersport.de mitzählen und und und

13 Folgen auch für die AGOF IVW-Tricks wirken sich auch direkt auf die AGOF-Zahlen aus Also: Die beiden wichtigsten und anerkanntesten Marktdaten der Branche werden auf einen Schlag ausgetrickst

14 Homepage-Visits sind die neue PIs Einst war es in, die Page Impressions nach oben zu treiben durch Klickgalerien, Sudoku-Spiele, etc. Trend hat durch Abwertung der PIs (nicht mehr auf der IVW-Startseite zu sehen) etwas nachgelassen Heute ist es in, die Homepage-Visits nach oben zu treiben dort sind die Werbepreise am höchsten. Und: Homepage-Visits sind durch soziale Netzwerke, RSS, etc. unter Druck geraten

15 Homepage-Visits sind die neue PI

16 Die Welt / RSS: Homepage-Traffic statt Leserfreundlichkeit

17 SEO um jeden Preis Zahlreiche Verlage geben viel Geld für Suchmaschinenoptimierung aus Vorreiter: Springer bei Welt, Hamburger Abendblatt und Berliner Morgenpost Ebenfalls extrem stark bei SEO: Focus Online, stern.de, RP Online

18 Qualität des SEO-Traffics Mit SEO werden die wertvollen IVW-Visits nach oben getrieben und gleichzeitig die Unique Visitors bei der AGOF Allerdings: Viele Nutzer sind sofort wieder weg, weil sie z.b. gar nicht das fanden, was sie gesucht haben Für das Medium also in der Regel keine wirklich relevanten Leser

19 Suchmaschinen-Traffic 10,49%: tagesschau.de 15,69%: bild.de 22,03%: spiegel.de 44,99%: welt.de 48,01%. rp-online.de 48,26%: stern.de 48,77%: focus.de 55,63%: abendblatt.de 55,72%: morgenpost.de (Quelle: similarweb.com / Monate Februar bis April 2013)

20 So wird bei IVW und AGOF gelogen Fremde Websites werden hinzu gerechnet Die Homepage-Klicks werden künstlich nach oben getrieben Anbieter erkaufen sich durch SEO- Investitionen bessere Zahlen Also: Was ist da die Qualität von Journalismus überhaupt noch wert?

21 Bessere Zahlen, aber wie? Wichtig: Qualität lässt sich nicht messen Nicht die IVW-Messung ist das Problem, sondern die IVW-Regeln, da die Anbieter dabei mitreden

22 Drei Ideen

23 Verweildauer Wird seit Jahren als Faktor angeführt, mit dem die Qualität eines Visits gemessen werden kann Liest jemand lang, ist die Verweildauer hoch Ja, aber. Hohe Verweildauer kann auch durch Sudoku- Spiele und andere nicht-journalistische Gimmicks erreicht werden Also: Verweildauer kein relevanter Faktor

24 Direkter Traffic Treue Leser werden bevorzugt / Nutzer, die die Website von sich aus aufgerufen haben, sollten (auch für die Werbung) im Mittelpunkt stehen SEO-Stärke spielt keine Rolle Aber: Mit Methoden von IVW und AGOF schwer zu messen + Traffic durch Empfehlungen im Social Web und auf anderen Websites wird nicht mitgezählt

25 Gesamt-Traffic vs. direkter Traffic

26 Interaktionen in den sozialen Netzwerken Likes und Shares bei Facebook Links innerhalb von Tweets bei Twitter +1-Klicks bei Google+ Shares bei Xing, LinkedIn, etc. Spannend, da sich der Empfehler (theoretisch) mit dem Inhalt auseinander gesetzt hat Aber: Empfänglich für Populismus

27 ACHTUNG! EIGENWERBUNG!

28

29 Traffic vs. Social-Media-Interaktionen

30 Zukunftswünsche Offene Diskussion und Anprangerung der Tricks muss zu besserer IVW-Ausweisung führen. Andere Daten und Rankings müssen Traffic- Fixiertheit ergänzen Umdenken bei Werbungtreibenden (und damit auch bei den Vermarktern

31 Ideen? Fragen? Diskussionsbedarf? twitter.com/popkulturjunkie

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit.

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit. SPIEGEL ONLINE Keine Angst vor der Wahrheit. Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert rund

Mehr

Das www ist Ihre Bühne! Vorhang auf für digitales Marketing. Mag. Bettina Schifko Graz, 24.3.2015

Das www ist Ihre Bühne! Vorhang auf für digitales Marketing. Mag. Bettina Schifko Graz, 24.3.2015 Das www ist Ihre Bühne! Vorhang auf für digitales Marketing Mag. Bettina Schifko Graz, 24.3.2015 Bettina Schifko Styria Media Group AG: Über 10 Jahre Erfahrung als Führungskraft m4! MediendienstleistungsgmbH:

Mehr

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist SPIEGEL ONLINE Mobil Unterwegs wissen, was wichtig ist Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert

Mehr

Online-Werbeformen Sonderformate mit Beispielen

Online-Werbeformen Sonderformate mit Beispielen Online-Werbeformen Sonderformate mit Beispielen Nr.1 vom 08.07.14 Seite 1/16 Online-Werbeformen Sonderformate mit Beispielen Reichweite & demografische Daten berliner-zeitung.de - Online Nr.1 vom 08.07.14

Mehr

Online-Reichweiten und Werbeformen Sonderformate mit Beispielen

Online-Reichweiten und Werbeformen Sonderformate mit Beispielen Online-Reichweiten und Werbeformen Sonderformate mit Beispielen Nr.4 vom 23.11.14 Seite 1/16 Online-Werbeformen Sonderformate mit Beispielen Reichweite & demografische Daten berliner-zeitung.de - Online

Mehr

Digitale Planungsdaten 2015

Digitale Planungsdaten 2015 Digitale Planungsdaten 2015 Ihre Werbepartner in der Welt des Motorsports Werbemittel / Preisliste Motorsport-Total.com I Formel1.de I sport media group GmbH Wir haben die richtige Zielgruppe für Ihre

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

SPIEGEL ONLINE MOBIL. DAS mobile Nachrichtenportal

SPIEGEL ONLINE MOBIL. DAS mobile Nachrichtenportal SPIEGEL ONLINE MOBIL DAS mobile Nachrichtenportal SPIEGEL ONLINE MOBIL im Überblick Die mobilen Kanäle von SPIEGEL ONLINE Mobile Android App Mobile Web Mobile iphone App 2 SPIEGEL ONLINE MOBIL im Überblick

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Einführung ins Onlinemarketing Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 07.10.2014 Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film.

Mehr

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! 1 Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? 2 Don t

Mehr

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? Don t Do

Mehr

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014 Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com SEO 2014 Stand C124 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen Was man verkaufen kann,

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

SEO. am Beispiel von. Jürgen Schlott

SEO. am Beispiel von. Jürgen Schlott SEO am Beispiel von. Jürgen Schlott Kurzvorstellung Jürgen Schlott Director Marketing/Produkt FOCUS Online Seit 2006 verantwortlich für SEO Derzeit verantwortlich für Seite 2 - Das Konkurrenzumfeld Seite

Mehr

Mediadaten Onmeda.de. Axel Springer Media Impact

Mediadaten Onmeda.de. Axel Springer Media Impact Mediadaten Onmeda.de Axel Springer Media Impact Ein Portfolio, mit dem Sie Ihre Zielgruppen jederzeit und überall erreichen Axel Springer Media Impact im Überblick Gründung: 01. Januar 2008 Reichweite:

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Das Crossmedia-Konzept für die ganze Familie. Das Familien-Produkt von BILD am SONNTAG

Das Crossmedia-Konzept für die ganze Familie. Das Familien-Produkt von BILD am SONNTAG Das Crossmedia-Konzept für die ganze Familie Das Familien-Produkt von BILD am SONNTAG BILD am Sonntag & BILD.de BILD am Sonntag Europas größte Sonntagszeitung Durch direkten & unverwechselbaren Stil erreicht

Mehr

Mein Name ist Franz Liebing ich bin Internet Unternehmer und helfe Unternehmern bei der besseren Außendarstellung Ihrer Firma und dabei, wie Sie mehr Umsatz über das Internet generieren. Marketing Abteilung

Mehr

Welche Bereiche Ihres digitalen Geschäftes werden über KPIs ausgewertet? (Mehrfachnennungen)

Welche Bereiche Ihres digitalen Geschäftes werden über KPIs ausgewertet? (Mehrfachnennungen) Kommission Digitale Medien der Deutschen Fachpresse Blitzumfrage Kennzahlen Kennzahlen Aussendung des Fragebogens an 152 Online-Beauftragte von Mitgliedsverlagen Rücklaufquote: ca. 27 % (eingereichte Fragebögen:

Mehr

Entwicklungen im Bereich der digitalen Medien Nutzungsverhalten und Multi- Channel-Marketing

Entwicklungen im Bereich der digitalen Medien Nutzungsverhalten und Multi- Channel-Marketing Entwicklungen im Bereich der digitalen Medien Nutzungsverhalten und Multi- Channel-Marketing Das Online Universum Davon: Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,59 Mio. Gesamtbevölkeru ng 73,36

Mehr

WebTrendsMedia GmbH Tischmesse 2012 / 25.04.2012. Social Media für Firmen - Was sind die Möglichkeiten und der Mehrwert?

WebTrendsMedia GmbH Tischmesse 2012 / 25.04.2012. Social Media für Firmen - Was sind die Möglichkeiten und der Mehrwert? WebTrendsMedia GmbH Tischmesse 2012 / 25.04.2012 Social Media für Firmen - Was sind die Möglichkeiten und der Mehrwert? Agenda Über uns Was passiert in 60 im Web 2.0? Facts zu Facebook / Twitter / XING

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

WILLHABEN MOTORNETZWERK Starke Marken unter einem Dach

WILLHABEN MOTORNETZWERK Starke Marken unter einem Dach WILLHABEN MOTORNETZWERK Starke Marken unter einem Dach DATENMANAGMENT & DATENSERVICE DIE BESTE DREHSCHEIBE FÜR IHRE DATEN eigene Homepage ÜBER AUTOPRO24 KFZ-Händler und Importeure als Kunden Datenverteilung

Mehr

Die CommonMedia GmbH

Die CommonMedia GmbH Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit einer Vermarktungsagentur? Die CommonMedia GmbH Der Spezialist für die Zielgruppen FRAUEN & FAMILIE & KINDER Seitenstark-Fachtag Online Werbung Wege zu einer Werbegemeinschaft

Mehr

Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website. Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013

Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website. Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013 Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013 SEO: Warum all die Mühe? Warum all die Mühe? Früher offline Heute online Warum all die Mühe? Basiswissen

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

Übersicht. Wer bin ich? Was habe ich bisher gemacht?

Übersicht. Wer bin ich? Was habe ich bisher gemacht? Übersicht Wer bin ich? Was habe ich bisher gemacht? Was macht ein Internet-Redakteur? Wie bin ich dazu gekommen Internet-Redakteur zu werden? Wie positioniere ich mich? Welche Dienstleistungen biete ich

Mehr

BURDA NEWS GROUP. Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus. Oktober 2011

BURDA NEWS GROUP. Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus. Oktober 2011 BURDA NEWS GROUP Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus Oktober 2011 Die Markenfamilie von TV SPIELFILM plus 2 Fakten Auf einen Blick TV SPIELFILM plus Die Medienmarke Soziodemographie der TV SPIELFILM

Mehr

MEDIADATEN 2013 www.immobilienscout24-media.de. Der Marktführer: Die Nr.1 rund um Immobilien

MEDIADATEN 2013 www.immobilienscout24-media.de. Der Marktführer: Die Nr.1 rund um Immobilien MEDIADATEN 2013 www.immobilienscout24-media.de Der Marktführer: Die Nr.1 rund um Immobilien Gültig ab Januar 2013. Aktuelle News von ImmobilienScout24 Media finden Sie auf www.immobilienscout24-media.com.

Mehr

Searchmetrics - Search Marketing Evolved. Korrelation zwischen SEO und Social Media

Searchmetrics - Search Marketing Evolved. Korrelation zwischen SEO und Social Media Searchmetrics - Search Marketing Evolved Korrelation zwischen SEO und Social Media Searchmetrics GmbH 2011 Korrelation zwischen SEO und Social Media Was ist SEO? Alle Maßnahmen die algorithmische Veränderungen

Mehr

Software. Dienstleistung. Referent. MUK IT Vortrag. Thomas Kaiser, cyberpromote GmbH 1. User Signal Marketing. mehrfach ausgezeichnet

Software. Dienstleistung. Referent. MUK IT Vortrag. Thomas Kaiser, cyberpromote GmbH 1. User Signal Marketing. mehrfach ausgezeichnet Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH, Webnew UG & Forecheck LLC tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com User Signal Marketing Was nicht geht, kann man nicht verkaufen

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Mediadaten 2014 ONLINE Preisliste berliner-zeitung.de berliner-kurier.de

Mediadaten 2014 ONLINE Preisliste berliner-zeitung.de berliner-kurier.de Mediadaten 2014 ONLINE Preisliste berliner-zeitung.de berliner-kurier.de Reichweite & Demografische Daten berliner-zeitung.de 2 online Geschlecht Haushalts-Nettoeinkommen AGOF internet facts 2014-01: 7,76

Mehr

Social SEO Intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media

Social SEO Intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media Social SEO Intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media Dipl. jur. oec. Felix Beilharz Social Signals sind das neue SEO Gold Searchmetrics DIM Deutsches Institut für Marketing Search + Your

Mehr

G+J EMS Mobile 360 Studie Auszug aus den Gesamtergebnissen

G+J EMS Mobile 360 Studie Auszug aus den Gesamtergebnissen Auszug aus den Gesamtergebnissen Kay Schneemann Head of Digital Research Hamburg 2013 Die Studie liefert Ergebnisse mit Hilfe von Befragung und technischer Messung im Rahmen eines Mobile Panels. Warum

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus April 2011 netzpuls.ch Online-Marketing Online-Marketing: Chancen für den Tourismus 96. Generalversammlung Leukerbad Tourismus Markus Binggeli Geschäftsführer Partner Online-Marketing: Chance für den Tourismus

Mehr

Potenziale mobiler Geschäftsmodelle für Verlage. Burkhard Leimbrock 4. Dezember 2008

Potenziale mobiler Geschäftsmodelle für Verlage. Burkhard Leimbrock 4. Dezember 2008 Potenziale mobiler Geschäftsmodelle für Verlage Burkhard Leimbrock 4. Dezember 2008 1. Entwicklung des mobilen Internet in Deutschland 2. Potenziale mobiler Geschäftsmodelle für Verlage Lesermarkt Anzeigenmarkt

Mehr

Optimale Positionierung im Gründerumfeld

Optimale Positionierung im Gründerumfeld Optimale Positionierung im Gründerumfeld Ein Portal unter Beteiligung der FRANKFURT BUSINESS MEDIA, des Fachverlags der F.A.Z.-Gruppe Das Portal in den Medien (Auswahl) H1 2015 2,3 Mio. Besuche 5,2 Mio.

Mehr

Schluss mit Geld verbrennen im Social Media

Schluss mit Geld verbrennen im Social Media Schluss mit Geld verbrennen im Social Media Wie Sie Fans zu Kunden machen e:xpert 2.0 social times Jonas Tiedgen, Account Manager, etracker GmbH 2012 etracker GmbH 1 Die Darsteller Dieter 31 Jahre alt

Mehr

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Andreas Hörcher Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2011 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten

Mehr

CHECKLISTE B A C K L I N K S

CHECKLISTE B A C K L I N K S CHECKLISTE BACKLINKS Backlinks, also Rückverweise, die von anderen Internetseiten auf Ihre Website führen, sind ein äußerst effektives Instrument, um die Besucherzahlen auf Ihrer Website zu erhöhen und

Mehr

4. Rankingfaktoren. SEO Workshop

4. Rankingfaktoren. SEO Workshop SEO Workshop Wie berechnet Google die SERPs? Nachdem wir uns bisher ausschließlich mit OnpageSEO befasst haben, wird bei den en die OffpageSEO erstmals eine Rolle spielen. Man geht von ungefähr 200 Faktoren

Mehr

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Hamburg, Dezember 2014 DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting für Nielsen 3a DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting bietet Ihnen Vorteile DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE - sind DIE Qualitätsmedien

Mehr

Fail! Was Anbieter aus der Reisebranche in sozialen Netzwerken falsch machen...und wie man es richtig macht!

Fail! Was Anbieter aus der Reisebranche in sozialen Netzwerken falsch machen...und wie man es richtig macht! ITB Berlin, 6.3.2013 Fail! Was Anbieter aus der Reisebranche in sozialen Netzwerken falsch machen......und wie man es richtig macht! Björn Tantau Head of Social Media www.trg.de bjoern.tantau@trg.de Agenda

Mehr

eco Kompetenzgruppe Online Marketing SEO nach Panda, Penguin & Co.: Warum Social Search die Lösung sein muss Michael Fritz, 18.06.

eco Kompetenzgruppe Online Marketing SEO nach Panda, Penguin & Co.: Warum Social Search die Lösung sein muss Michael Fritz, 18.06. eco Kompetenzgruppe Online Marketing SEO nach Panda, Penguin & Co.: Warum Social Search die Lösung sein muss Michael Fritz, 18.06.2012 Searchmetrics GmbH 2012 Über mich Michael Fritz Online Marketing /

Mehr

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE Portfolio - Impulsvorträge Mittwoch, 9. bis Donnerstag, 10. April 2014 (Vormittags- und Nachmittags-Vorträge zu den verschiedenen Themenbereichen) ncm Net Communication Management

Mehr

DIE BESTEN REICHWEITEN

DIE BESTEN REICHWEITEN Neu im Sommer 215 DIE BESTEN REICHWEITEN Funk Kombi OWL plus Marktführer im Verbreitungsgebiet*! On air, im Web und als App: Die Radios der Funk Kombi OWL plus senden auf allen Kanälen. Hier gibt es lokale

Mehr

watchmi Das persönliche Fernsehen von TV DIGITAL

watchmi Das persönliche Fernsehen von TV DIGITAL watchmi Das persönliche Fernsehen von TV DIGITAL 05.07.2013 Fernsehen wird persönlich 2 NEED HELP? 3 Inhalt 1. Was ist watchmi? 2. Mehrwert für Werbetreibende 3. 4. Neuheiten 2013 Angebot 5. Facts 4 Was

Mehr

Customer Journey Folgen Sie Ihrer Zielgruppe: Sonderanalyse der AGOF exklusiv auf der ITB 2013

Customer Journey Folgen Sie Ihrer Zielgruppe: Sonderanalyse der AGOF exklusiv auf der ITB 2013 Customer Journey Folgen Sie Ihrer Zielgruppe: Sonderanalyse der AGOF exklusiv auf der ITB 2013 In 20 Minuten Wir über uns Zielgruppenanalysen Kennen Sie Ihre Zielgruppe im Netz? Mediennutzungsverhalten

Mehr

Social Media-Trendmonitor

Social Media-Trendmonitor Social Media-Trendmonitor Zwischen Hype und Hoffnung: Die Nutzung sozialer Netzwerke in Journalismus und PR März 2011 Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse

Mehr

SSB Folie 1. Urs Koller MySign AG. Schweizerischer Samariterbund

SSB Folie 1. Urs Koller MySign AG. Schweizerischer Samariterbund SSB Folie 1 Urs Koller MySign AG Schweizerischer Samariterbund Neue Medien: Chance für Samaritervereine Samariter Impulstag, 10. April 2010 Hotel Arte Olten Agenda 1. Das Internet ein paar Fakten 2. Social

Mehr

MEDIADATEN NETZWERTIG.com Stand: 11/2014

MEDIADATEN NETZWERTIG.com Stand: 11/2014 MEDIADATEN NETZWERTIG.com Stand: 11/2014 1 Factsheet NETZWERTIG.COM www.netzwertig.com NETZWERTIG.COM Das Fachportal zum Thema Internet-Wirtschaft NETZWERTIG.COM ist eines der reichweitenstärksten und

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Marketing im Internet Social Media Intercity-Meeting RC Günzburg und RC Dillingen 30. April 2012 Daniel Müller Head of Business Development & Sales Lusini GmbH AGENDA 1. Intro: Was ist Online Marketing?

Mehr

Social Media für EPUs. Neue Kommunikationskanäle jenseits von Facebook, Xing und Twitter. gerlach&co

Social Media für EPUs. Neue Kommunikationskanäle jenseits von Facebook, Xing und Twitter. gerlach&co Social Media für EPUs Neue Kommunikationskanäle jenseits von Facebook, Xing und Twitter Albert Gerlach? Digitales Urgestein Seit Mitte der 80er mit digitaler Medienproduktion beschäftigt. Seit Mitte der

Mehr

> 31.000 Kontakte pro Tag via Facebook, Twitter, XING & Co. Wir gehen mit Ihren Beiträgen raus und kommen mit Lesern wieder rein!

> 31.000 Kontakte pro Tag via Facebook, Twitter, XING & Co. Wir gehen mit Ihren Beiträgen raus und kommen mit Lesern wieder rein! Öffentlichkeitsarbeit im Web Wenn Sie attraktive Inhalte & USP-Highlights anzubieten haben Seite 1 Wir machen Ihre Inhalte im Web bekannt! USP-Facts, Redaktionen, Highlights, News was sollte Ihre Branche

Mehr

Über 80 Prozent der Journalisten: Facebook & Co. wichtige Informationsquelle

Über 80 Prozent der Journalisten: Facebook & Co. wichtige Informationsquelle Pressemitteilung frei zur sofortigen Veröffentlichung Studie des ECCO-Agenturnetzes zu Journalismus und Social Media: Über 80 Prozent der Journalisten: Facebook & Co. wichtige Informationsquelle Online-Befragung

Mehr

Werben auf FOCUS Online

Werben auf FOCUS Online Werben auf FOCUS Online FOCUS Online aktuelle Informationen zu allen Themen FOCUS Online ist das interaktive Informations- und Kommunikationsangebot von FOCUS im Internet liefert minutenaktuell nützliche

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 01. März. 25. Feb. 06.03.201 Julia Wolk Facebook Marketing 23. Feb. Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

Online Marketing Professional Social Media Marketing Plus und Web/Contentmanagement

Online Marketing Professional Social Media Marketing Plus und Web/Contentmanagement Online Marketing Professional Social Media Marketing Plus und Web/Contentmanagement Kursdaten (Weiterbildung in Vollzeit) ONLINE MARKETING PROFESSIONAL (Komplettkurs) 05.10.2015 11.03.2016 Social Media

Mehr

ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel. Online-Marketing-Trends 2012

ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel. Online-Marketing-Trends 2012 Studie ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Fakten 24 Prozent der befragten Unternehmen verzichten auf Offlinewerbung 97 Prozent setzen E-Mail, Search oder Social Media ein Social Media-Marketing

Mehr

5. Mai 2014 Markus Hövener, Bloofusion CONTENT MARKETING UND SEO

5. Mai 2014 Markus Hövener, Bloofusion CONTENT MARKETING UND SEO 5. Mai 2014 Markus Hövener, Bloofusion CONTENT MARKETING UND SEO Über mich > Markus Hövener > Geschäftsführender Gesellschafter, Head of SEO Bloofusion Germany (www.bloofusion.de) > Chefredakteur suchradar

Mehr

Die Markenwelt von. promobil

Die Markenwelt von. promobil Die Markenwelt von promobil mobil life 4.712 Gefällt mir Angaben (06/2015).. promobil emag CampmobilGUIDE Social Print Online Newsletter Apps Markenreichweite (Desktop/Notebook/ Tablet) (Smartphone/Tablet)

Mehr

Das FAZ.NET Börsenspiel. Deutschlands größtes Online-Börsenspiel

Das FAZ.NET Börsenspiel. Deutschlands größtes Online-Börsenspiel Deutschlands größtes Online-Börsenspiel Werden Sie Premium Partner des FAZ.NET Börsenspiels! Das FAZ.NET Börsenspiel für Anfänger & Profis überzeugt seit über 6 Jahren, seit Ende 2012 im neuen modernen

Mehr

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 1 Factsheet business-on www.business-on.de business-on.de - Das regionale Wirtschaftsportal Redaktionell betreute Wirtschaftsregionen sind u. a. Köln/Bonn, Berlin,

Mehr

Mediadaten 2015 03.03.2015 hifitest.de - Mediadaten 2015 1

Mediadaten 2015 03.03.2015 hifitest.de - Mediadaten 2015 1 Mediadaten 2015 1 1.) Das ist hifitest.de 2.) Display Advertising 3.) Native Advertising Inhalt 3.1.) Topthema 3.2.) Bildergalerie 3.3.) Markeneinbindung 3.4.) Händlerprofil 2 1.) Das ist hifitest.de 3

Mehr

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten bhv PRAXIS Dirk Schiff 2. Auflage Geheimnis SEO Der Turbo für Ihre Webseite: Wie Sie bei Google gefunden werden Neue Kunden und mehr Besucher: Soziale Netzwerke machen s möglich Backlinks, das SEO-Gold:

Mehr

8. Suchmaschinen Marketing Kongress SEO/SEM-Fehler welche Sie meiden sollten

8. Suchmaschinen Marketing Kongress SEO/SEM-Fehler welche Sie meiden sollten www.namics.com 8. Suchmaschinen Marketing Kongress SEO/SEM-Fehler welche Sie meiden sollten Zürich, 30. März 2007 Jürg Stuker, CEO & Partner Bern, Frankfurt, Hamburg, München, St. Gallen, Zug, Zürich Fehler

Mehr

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Willkommen Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Übersicht Einleitung Das Einmaleins der Markenkommunikation

Mehr

Online-Marketing-Trends 2013. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion

Online-Marketing-Trends 2013. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Studie ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Fakten Online-Kanäle sind beliebter als klassische Werbung Social Web ist noch nicht im B2B angekommen Im Mobile Marketing wird mehr

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

Marketing 2020: Vermarkter, Werbedruck, Multichannel. wie haben die denn damals bloß verkauft? Berlin, 17.06.2010. Prof. Dr.

Marketing 2020: Vermarkter, Werbedruck, Multichannel. wie haben die denn damals bloß verkauft? Berlin, 17.06.2010. Prof. Dr. Marketing 2020: Vermarkter, Werbedruck, Multichannel wie haben die denn damals bloß verkauft? Berlin, 17.06.2010 Prof. Dr. Klemens Skibicki Die Zukunft keine Ahnung, oder? Die weltweite Nachfrage nach

Mehr

ASMI ist SPORT. Keyfacts zur digitalen Sportvermarktung

ASMI ist SPORT. Keyfacts zur digitalen Sportvermarktung ASMI ist SPORT Keyfacts zur digitalen Sportvermarktung 1 Wir haben die größte Sportreichweite BILD.de mit führender Reichweite Reichweite: Unique User in Mio., einzelner Monat Überschneidungen BILD und

Mehr

Web 2.0 & Social Media Wie können Eine-Welt-Gruppen Facebook, Twitter und Co. sinnvoll nutzen?

Web 2.0 & Social Media Wie können Eine-Welt-Gruppen Facebook, Twitter und Co. sinnvoll nutzen? g Plu ra le t kommendes Wor 2. lat. plurale aus mehrer pluralis Mehrzahl und tantum Plu ra lis mus (m.) 1. Philos.: Lehre, dass d keit aus vielen selbstständigen Wesenheiten besteh Ggs. Singularismus;

Mehr

Mediadaten und Preisliste 2015

Mediadaten und Preisliste 2015 Feier@bend Online Dienste für Senioren AG Kaiserstraße 65 60329 Frankfurt a.m. Fon: 069-25628 0 Fax: 069-25628 199 www.feierabend.de Inhalt Profil Feierabend.de Mediadaten und Preisliste 2015 Profil Platinnetz.de

Mehr

LINK Cookie Tracking zur Effizienzoptimierung. Michael Selz, Omnicom Media Group Schweiz AG Anja Kunath, LINK Institut

LINK Cookie Tracking zur Effizienzoptimierung. Michael Selz, Omnicom Media Group Schweiz AG Anja Kunath, LINK Institut LINK Cookie Tracking zur Effizienzoptimierung Michael Selz, Omnicom Media Group Schweiz AG Anja Kunath, LINK Institut Was ist LINK Cookie Tracking? Was ist Cookie Tracking? 3 Was ist ein Cookie? 4 Was

Mehr

1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH...

1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH... 1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH... Die Gutscheine.de HSS GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland und betreibt unter Gutscheine.de und Gutschein.de die größten deutschen Gutscheinportale

Mehr

Mag. Andreas Riepl. mag. andreas riepl, gtn gmbh

Mag. Andreas Riepl. mag. andreas riepl, gtn gmbh Social lc Communities i Facebook & Co als taugliches PR Medium? Mag. Andreas Riepl Übersicht Einleitung und Terminologie Marktübersicht Applikationen PR Möglichkeiten Soziale Netzwerke Weiterer Trend Beispiele

Mehr

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co.

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media w Leistungspakete Leistungspaket 1: Social Media Workshop Um Social Media Werkzeuge in der Praxis effizient nutzen

Mehr

Facebook, Twitter, Google Plus mehr Buchung durch soziale Netzwerke

Facebook, Twitter, Google Plus mehr Buchung durch soziale Netzwerke Facebook, Twitter, Google Plus mehr Buchung durch soziale Netzwerke» Plattformen» Aufwand/Nutzen» Ergebnisse B2 Performance Group, Andreas Berth, CEO, Geschäftsführer Übersicht Aktuelle Entwicklung Mehr

Mehr

Süddeutsche Zeitung Digitale Vielfalt erleben

Süddeutsche Zeitung Digitale Vielfalt erleben Süddeutsche Zeitung Digitale Vielfalt erleben Jetzt.de Stil leben jetzt SZ-Magazin.de Süddeutsche.de SZ Mobile Jetzt Mobile SZ Magazin SZ Digital Süddeutsche Zeitung Multimedia Multimediale Vielfalt Reichweitenstarke

Mehr

Messe Extra 2015. Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App

Messe Extra 2015. Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App jeden 1. Dienstag im Monat* Perfektes Umfeld für Ihre Kommunikation Monatlich an jedem ersten Dienstag* erscheint

Mehr

Gesucht und gefunden wie geht s?

Gesucht und gefunden wie geht s? Gesucht und gefunden wie geht s? Osnabrück, den 31. März 2014 Falk Neubert, M.Sc. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach BWL/Management Support und Wirtschaftsinformatik / Universität Osnabrück Mitglied

Mehr

üt z e r we mobile zeitgeist - Mediadaten Gültig ab September 2014

üt z e r we mobile zeitgeist - Mediadaten Gültig ab September 2014 +++ N EU Unt +++ erst üt z e r we rden Seit e1 0 mobile zeitgeist - Mediadaten Gültig ab September 2014 Wer wir sind Das führende Online-Magazin zum Mobile Business im deutschsprachigen Raum Breites Themenspektrum

Mehr

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s»

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» März 2013 Contrexx Partnertag 2013 Online Marketing Erfolgstrategien «Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» Contrexx Partnertag 21. März 2013 Inhalt Ziele der Webseite und Online Marketing Übersicht

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Suchmaschinenoptimierung. Dr. Lars Göhler

Suchmaschinenoptimierung. Dr. Lars Göhler Suchmaschinenoptimierung Dr. Lars Göhler Suchmaschinenoptimierung search engine optimization (seo) optimiert Websites so, dass sie mit Suchmaschinen gefunden werden erhöht den Wert einer Website ist überlebenswichtig

Mehr

DIE BESTEN REICHWEITEN

DIE BESTEN REICHWEITEN Neu im Frühjahr 2015 DIE BESTEN REICHWEITEN Radio Gütersloh ist Marktführer* im Kreis Gütersloh! On air, im Web und als App wir senden auf allen Kanälen. Hier gibt s lokale Nachrichten, lokalen Service

Mehr

Von der Zeitungsmarke zur Medienmarke Offensive auf allen Kanälen Zeitungskongress 2008

Von der Zeitungsmarke zur Medienmarke Offensive auf allen Kanälen Zeitungskongress 2008 Von der Zeitungsmarke zur Medienmarke Offensive auf allen Kanälen Zeitungskongress 2008 Peter Würtenberger, Axel Springer AG 1 Die Zukunft der Zeitung I really don't know whether we'll be printing the

Mehr

Onlinemarketing als Erfolgsgarant für den Mittelstand. Wer liefert was? GmbH, Markus Mattscheck Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Onlinemarketing als Erfolgsgarant für den Mittelstand. Wer liefert was? GmbH, Markus Mattscheck Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Onlinemarketing als Erfolgsgarant für den Mittelstand Wer liefert was? GmbH, Markus Mattscheck Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 10. Juni 2010 Vorstellung Wer liefert was? GmbH Führende Lieferantensuchmaschine

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Digitale Plattformen beim KSC Das virtuelle Stadion

Digitale Plattformen beim KSC Das virtuelle Stadion Digitale Plattformen beim KSC Das virtuelle Stadion Zahlen und Fakten Saison 2013-2014 Durchschnittliche Gesamtreichweite von 276.200 pro Post Mehr als 76.000 Fans & Follower in den sozialen Medien Ca.

Mehr

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Hamburg, Dezember 2014 DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting für Nielsen 4 DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting bietet Ihnen Vorteile DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE - sind DIE Qualitätsmedien

Mehr

SOCIAL MEDIA STRATEGIEN

SOCIAL MEDIA STRATEGIEN SOCIAL MEDIA STRATEGIEN HOCHSCHULE HANNOVER Hannover, 27. Mai 2014 DR DIPLPOL JOURNALIST PR-BERATER Portrait Consultant Dipl.-Pol. Fachjournalist PR-Berater DAPR Coach Buchautor Beirat Stiftung soziale

Mehr

Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de

Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de Köln, 06.08.2015 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel Profis kommunizieren online www.absolit.de 79,1 Prozent nutzen das Internet 100%

Mehr

Social Media und Public Relations Befragung von österreichischen PR-Entscheidern

Social Media und Public Relations Befragung von österreichischen PR-Entscheidern Social Media und Public Relations Befragung von österreichischen PR-Entscheidern 1 1. Grundsätzliches Die nachfolgenden Daten stellen das Ergebnis einer Online-Befragung dar, die von CLOOS + PARTNER und

Mehr

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU marketing internet räber Content- und Online-Marketing für KMU Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Gefunden werden und überzeugen Im Jahre 2010 waren rund 227 Millionen Webseiten im Netz

Mehr

MEDIADATEN finanzen.at Stand: 08/2015

MEDIADATEN finanzen.at Stand: 08/2015 MEDIADATEN finanzen.at Stand: 08/2015 1 Factsheet finanzen.at www.finanzen.at finanzen.at bietet börsentäglich Daten zur aktuellen Entwicklung auf den Parketts. Realtime-Push-Kurse zu Indizes, Rohstoffen

Mehr

Segment Digital Business Stand: 09/2015

Segment Digital Business Stand: 09/2015 Segment Digital Business Stand: 09/2015 1 Digital Business Das Segment für Entscheider aus der digitalen Wirtschaft Im Segment Digital Business" werden informationshungrige Köpfe mit aktuellen Nachrichten

Mehr