Homepage-Baukasten Der Erfolg in Ihren Händen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Homepage-Baukasten Der Erfolg in Ihren Händen."

Transkript

1 Homepage-Baukasten Der Erfolg in Ihren Händen. Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien

2 Inhalt I. Einleitung 3 1. Allgemeine Hinweise zum Baukasten 4 2. Systemvoraussetzungen 4 II. Ihr Weg zum Homepage-Baukasten 5 III. Impressum 6 IV. Der Homepage-Baukasten-Überblick 8 V. In nur 5 Schritten 9 1. Layout auswählen Multimediacenter Firmenlogo Hauptgrafik Mediendatei hinzufügen Mediendatei bearbeiten Verbandslogo zuweisen Seitenbearbeitung Darstellung der Navigation Mobile Darstellung Seite erstellen Mediendateien einbinden Tabellen einbinden Links einbinden Seiten löschen ImmobilienScout24-Content einbinden Objektdatenbank API Angebotsdarstellung Topangebot 33 VI. Vorschau, Veröffentlichen, Status Vorschau Veröffentlichen Status Ihrer Homepage Domain Ihrer Homepage 37 VII. Wunschdomain 38 VIII. Suchmaschinenoptimierung 39 IX. Einstellungen & Hilfe 40 X. News 41 Support Herausgegeben von Berlin (3. Auflage Februar 2011) Anwender-Handbuch 2

3 I. Einleitung Erstellen Sie jetzt Ihre eigene Homepage in wenigen Schritten. ImmobilienScout24 stellt Ihnen ein hochwertiges Programm mit vielen Funktionen zur Verfügung, mit dem Sie ohne großen Aufwand Ihren eigenen, professionellen Webauftritt gestalten. Sie müssen weder über Software- noch Programmierkenntnisse verfügen, um Ihren professionellen Auftritt im Web zu gestalten. Fangen Sie noch heute an und zeigen sich schon morgen Ihren Kunden im Internet von Ihrer besten Seite. Wir wünschen Ihnen bei der Erstellung Ihrer Homepage viel Erfolg und stehen Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung! Inhalt 1. Allgemeine Hinweise zum Homepage-Baukasten 2. Systemvoraussetzungen Homepage-Baukasten 3

4 I. Einleitung 1. Allgemeine Hinweise zum Homepage-Baukasten Der Homepage-Baukasten öffnet sich in einem neuen Fenster. Solange Sie damit arbeiten, bleiben Sie in Ihrem ScoutManager eingeloggt. Sind Sie mit der Bearbeitung Ihrer Homepage fertig, schließen Sie das Fenster. Sie haben jetzt die Möglichkeit, den Homepage-Baukasten mit seinen Funktionen auszuprobieren und erst später Ihre Homepage zu veröffentlichen. Sie können natürlich jederzeit nach der Veröffentlichung weitere Anpassungen an Ihrer Homepage vornehmen. 2 1 TIPP Alle Änderungen, die Sie im ScoutManager vornehmen (z. B. Ein-/Ausblenden von Schnellkontaktformular im Exposé, Bearbeitung Ihrer Exposés usw.), werden automatisch auf Ihre Homepage übernommen. Änderungen, die Sie im Homepage-Baukasten vorneh men (Kontakt- und Impressumsdaten), werden nicht im ScoutManager übernommen. 1 Um Änderungen an Ihrer Homepage zu übernehmen, klicken Sie auf der Startseite den Button Aktualisieren. 2 Hier erhalten Sie den Hinweis, ob Ihre Homepage bereits veröffentlicht ist. 2. Systemvoraussetzungen Homepage-Baukasten: Mac (Apple)-Benutzern empfehlen wir den Internetbrowser Mozilla Firefox ist optimiert für Microsoft Internet Explorer ab Version 6.x Homepage: bei Mozilla/Firefox und Mac könnte es Unterschiede in der Darstellung der Homepages geben ist optimiert für Microsoft Internet Explorer ab Version 6.x bei Opera sind uns keine Probleme bekannt HaftungsausscHluss Die in dieser Anleitung zusammengefassten Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch liegt die inhaltliche Verantwortlichkeit für eine Homepage allein beim jeweiligen Inhaber. Unser Homepage-Baukasten soll Ihnen dementsprechend lediglich eine Hilfestellung bei der technischen Erstellung einer eigenen Internetpräsenz und deren Ausgestaltung mit den bei uns gespeicherten Objekten bieten. Die Immobilien Scout GmbH übernimmt aber keinerlei Gewähr für die Einhaltung der rechtlichen Anforderungen im Hinblick auf Homepages, die nach diesem Homepage- Baukasten erstellt wurden. Homepage-Baukasten 4

5 II. Ihr Weg zum Homepage-Baukasten Loggen Sie sich in Ihren ScoutManager ein. Auf dem Reiter Erfolgssteigerung finden Sie unter dem Menüpunkt Ihr Internetauftritt den Direktlink zu Ihrem Homepage- Baukasten. Hier erstellen Sie Ihre persönliche Homepage. Homepage-Baukasten 5

6 III. Impressum Bitte geben Sie unter Firmendaten auf dem Reiter Verwaltung Ihre vollständigen Impressumsdaten an, sofern Sie diese bislang nicht eingegeben haben. Laut Teledienstgesetz sind Betreiber einer eigenen Website dazu verpflichtet. Andernfalls besteht die Gefahr, durch Dritte kostenpflichtig abgemahnt zu werden. Klicken Sie auf Bearbeiten, gelangen Sie direkt zu Ihrem Impressum. Homepage-Baukasten 6

7 III. Impressum Geben Sie hier bitte Ihr vollständiges Impressum an. Bitte beachten Sie, dass Sie als Webseitenbetreiber ggf. noch weiteren gesetzlichen Verpflichtungen unterliegen. Sollten Sie über deren Umfang im Unklaren sein, empfehlen wir Ihnen, sich rechtlich beraten zu lassen. Analyse-Tools Nach Auffassung des Düsseldorfer Kreises (informelle Vereinigung der obersten Aufsichtsbehörden, die in Deutschland die Einhaltung des Datenschutzes im nichtöffentlichen Bereich überwacht) sowie des hanseatischen Datenschutzbeauftragten ist die Verwendung von google analytics in seiner derzeitigen Form datenschutzrechtlich unzulässig. ImmobilienScout24 verwendet daher google analytics nicht auf Seiten, die von ImmobilienScout24 selbst betrieben werden. Sollte die Implementierung des Programms auf der Homepage des Homepageanbieters gewünscht sein, wird ImmobilienScout24 ausschließlich technisch im Auftrag des Homepageanbieters tätig. Auf die Daten, die mittels google analytics erhoben werden, hat ImmobilienScout24 weder Zugriff noch findet eine Verarbeitung, insbesondere keine Übermittlung, durch ImmobilienScout24 statt. ImmobilienScout24 trägt daher im Falle des Einschreitens der Behörden keine Verantwortung für die datenschutzrechtliche Zulässigkeit der Homepage. Homepage-Baukasten 7

8 IV. Der Homepage-Baukasten im Überblick Hier sehen Sie die Domain (URL) Ihrer eigenen Homepage. Tragen Sie diese Domain einfach in Ihre Stammdaten und Visitenkarte ein. 2 Nutzen Sie die Vorschau und schauen Sie sich Ihre Homepage noch vor Veröffentlichung an. 4 3 Der Status Ihrer Homepage zeigt Ihnen, ob Ihre Homepage veröffentlicht, aktualisiert oder deaktiviert ist. 4 Schnell und einfach mit dem Homepage-Baukasten: Lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ihre persönliche Homepage in nur 5 Schritten bauen! Senden Sie uns eine Nachricht, wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben. Laden Sie sich gleich hier das Handbuch, die Fragen- Datenbank (FAQ) und die Systemvoraussetzungen herunter. 6 Nutzen Sie die aktuellen News, um sich auf dem Laufenden zu halten, z. B. über eine neue Version Ihres Homepage- Baukastens. Homepage-Baukasten 8

9 Lernen Sie jetzt in nur 5 Schritten, wie Sie Ihre persönliche Homepage bauen. Die einzelnen Schritte werden Ihnen bis ins Detail erklärt. Inhalt 1. Layout auswählen 2. Multimediacenter 2.1. Firmenlogo 2.2. Hauptgrafik 2.3. Mediendatei hinzufügen 2.4. Mediendatei bearbeiten 2.5. Verbandslogo zuweisen 3. Seitenbearbeitung 3.1. Darstellung der Navigation 3.2. Mobile Darstellung 3.3. Seite erstellen Mediendateien einbinden Tabellen einbinden Links einbinden 3.4. Seiten löschen 3.5. ImmobilienScout24-Content einbinden Objektdatenbank API 4. Angebotsdarstellung 5. Topangebot Homepage-Baukasten 9

10 1. Layout auswählen In diesem Bereich wählen Sie Ihr Homepage-Design aus. Sie können aus 17 verschiedenen Designvorlagen frei wählen. Schauen Sie sich die Designvorlage unter Vorschau an und klicken Sie dann Wählen, um Ihre Auswahl zu bestätigen. Probieren Sie einfach aus und wählen Sie das Design, was zu Ihnen passt. Danach gelangen Sie wieder in das Hauptmenü. HInweIS: Schauen Sie sich das Layout in der Vorschau an. Die Design-Vorlagen: haben alle die gleiche Struktur. enthalten ein Topangebot, welches nur auf der Startseite angezeigt wird. Somit haben Sie auf den Folgeseiten mehr Platz für Ihre inhaltliche Gestaltung. unterscheiden sich in Design und in der Positionierung des Topobjekts (links oder rechts vom Menü). enthalten einen Platzhalter für Ihr Firmenlogo, welches Sie im Multimediacenter hochladen. TIPP Sie können das Layout jederzeit wechseln, auch wenn Ihre Homepage bereits veröffentlicht ist. Die Darstellung Ihrer Inhalte wird automatisch im neuen Layout angepasst. Im Multimediacenter ersetzen Sie die Hauptgrafik in Ihrer Designvorlage durch eine andere Hauptgrafik ohne die Designvorlage ändern zu müssen. Wählen Sie dafür eine Hauptgrafik in Ihrem Multimedia-Center. Achten Sie darauf, dass Sie die Hauptgrafik- Anzeige eingeschaltet haben. Mehr dazu finden Sie auf Seite 13. Homepage-Baukasten 10

11 2. Multimediacenter Mit dem Multimediacenter verwalten Sie alle Bilder und andere Mediendateien (z. B. Word-, Excel-, pdf-dateien), welche Sie in Ihre Homepage einbinden möchten. Das Multimediacenter bietet folgende 4 Funktionen: Bildgröße, Auflösung: Wenn Sie eigene Bilder, Fotos oder Grafiken hochladen möchten, verwenden Sie idealerweise eine Auflösung von 72 dpi. Das verringert den Speicherbedarf und Ihre Interessenten haben somit keine langen Ladezeiten. Vergleich: Die meistverbreitete Auflösung bei Digitalkameras ist 300 dpi. Damit sind die Dateien zwischen 1-2 MB groß und das Hochladen und Anzeigen der Bilder dauert sehr lange. 2 1 Laden Sie unter Bearbeiten Ihr Firmenlogo hoch und wählen Sie unter der Option Logoanzeige, ob Ihr Logo auf Ihrer Homepage angezeigt werden soll. Mehr dazu auf Seite Wählen Sie hier Ihre Hauptgrafik aus, die auf Ihrer Homepage erscheinen soll. Sie haben die Möglichkeit, diese unter Bearbeiten zu deaktivieren. 3 Laden Sie bis zu 40 weitere Mediendateien in Form von Bildern, Fotos, Grafiken oder Dokumenten hoch. 4 Wenn Sie sich in einer Kooperation befinden, weisen Sie Ihrer Homepage ein Verbandslogo zu, welches in Ihrer Navigation angezeigt wird. Die Auflösung passen Sie mit einem Bildbearbeitungsprogramm an. Das in Windows enthaltene Programm Paint bietet bereits die Grundvoraussetzung. Homepage-Baukasten 11

12 2.1. Firmenlogo In jeder Designvorlage ist ein Platzhalter für Ihr Firmenlogo vorgesehen. Sie fügen hier Ihr eigenes Firmenlogo ein, indem Sie das Logo im Multimediacenter unter Vorschau/Bearbeiten hochladen. Diese Funktion finden Sie auf der Startseite des Multimediacenters. Beim ersten Aufruf wird ein Platzhalter Firmenlogo angezeigt. Klicken Sie auf Ersetzen und es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihr Firmenlogo hochladen. 1 Klicken Sie auf den Button Durchsuchen und laden Sie ihr Firmenlogo hoch Der Titel wird als Mouseover-Text angezeigt (wenn man auf Ihrer Homepage den Mauszeiger über das Firmenlogo bewegt, erscheint der Titel). 3 Nutzen Sie die Beschreibung Ihres Firmenlogos, um das Bild später zuordnen zu können. Die Beschreibung wird nicht auf der Homepage angezeigt. TIPP Sie ändern den Titel und die Beschreibung jederzeit, indem Sie auf den Link Bearbeiten/ Vorschau klicken. Die Funktion Löschen ist ausgeblendet, damit der Firmenlogo- Platzhalter nicht gelöscht werden kann. Sie können aber das Logo ausschalten. Verwenden Sie bei der Titelvergabe Begriffe, die auf Ihre Firma oder Ihr Geschäft hinweisen. So wird der Mouseover-Text von Suchmaschinen gelesen und Sie werden schneller von Ihren Interessenten gefunden. Homepage-Baukasten 12

13 2.2. Hauptgrafik Sie können die Hauptgrafik in der Designvorlage: 1. austauschen gegen ein Hauptbild aus einer anderen Designvorlage, 2. ersetzen durch eine eigene Hauptgrafik und 3. ausschalten. Hier wählen Sie eine Hauptgrafik aus, welche zusammen mit ihrem gewählten Layout auf Ihrer persönlichen Homepage erscheint. Klicken Sie auf Vorschau/Bearbeiten. 1. Hauptgrafik austauschen gegen Hauptgrafik aus anderer Designvorlage Die Designvorlagen und Hauptbilder sind so gestaltet, dass diese untereinander kompatibel sind. Sie haben Designvorlage 1 gewählt, bevorzugen aber das Hauptbild aus Vorlage 5? Kein Problem! Klicken Sie auf Vorschau/Bearbeiten und wählen Sie die Hauptgrafik aus. HInweIS: Achten Sie darauf, dass die Hauptgrafik eingeschaltet ist, denn nur so ist diese für Ihren Interessenten sichtbar. Durch Anklicken des Wählen -Buttons legen Sie fest, ob Sie eine persönliche Hauptgrafik oder eine Design-Vorlage nutzen. Homepage-Baukasten 13

14 2. Hauptgrafik durch eine eigene Hauptgrafik ersetzen Durch den Austausch einer Hauptgrafik passen Sie z. B. das Design Ihrer Homepage Ihren Firmenfarben an. Klicken Sie auf Eigene Hauptgrafik hochladen und es erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie die Datei hochladen. Wenn Sie sich für eine Design-Vorlage entscheiden, gehen Sie auf das gewünschte Design und klicken Sie auf Wählen. Sie können sich Ihre Homepage auf der Startseite unter Vorschau ansehen. 3. Hauptgrafik ausschalten Wenn Sie kein Hauptbild auf Ihrer Homepage haben möchten, schalten Sie diese im Multimediacenter unter Vorschau/Bearbeiten aus. HInweIS: Beachten Sie, dass Ihre Hauptgrafik eine Breite von 956 Pixel nicht überschreitet. Andernfalls wird diese automatisch auf 956 Pixel skaliert. Homepage-Baukasten 14

15 2.3. Hochladen von eigenen Mediendateien Mit dieser Funktion laden Sie jetzt einfach und bequem gewünschte Dateien hoch, die Sie für Ihre Homepage-Präsenz verwenden können. Laden Sie Ihre Mediendateien hoch, indem Sie im Multimediacenter auf Mediendatei hinzufügen klicken. Klicken Sie auf den Button Durchsuchen und wählen Sie die gewünschte Datei aus. Sie haben die Wahl zwischen folgenden Formaten: Bilder (*.gif, *.jpg, *.jpeg) Videos (*.mpeg, *.mpe, *.qt, *.mov, *.avi) Adobe Acrobat (*.pdf) Microsoft Excel (*.xls) Microsoft Power Point (*.ppt) Microsoft Word (*.doc) Nachdem Sie die Datei ausgewählt haben, geben Sie dieser einen Titel, welcher als Mouseover-Text auf Ihrer Homepage angezeigt wird. Optional steht Ihnen eine Beschreibung der Datei zur Verfügung. Durch einen Klick auf Hochladen wird Ihre Datei ins Multimediacenter aufgenommen und kann für die weitere Nutzung verwendet werden. TIPP Laden Sie Videos hoch und präsentieren Sie Ihre Objekte jetzt noch professioneller. Homepage-Baukasten 15

16 2.4. Bearbeiten der Mediendatei Mit dieser Funktion bearbeiten Sie jetzt schnell und einfach Ihre hochgeladenen Dateien, die Sie für Ihre Homepage-Präsenz nutzen möchten. Wählen Sie im Multimediacenter eine Datei aus, die Sie bearbeiten wollen. Klicken Sie auf Vorschau/Bearbeiten. 1 Umbenennen: Ändern Sie den Titel und die Beschreibung Ihrer Datei. 2 Nutzen Sie die Vorschau für eine vergrößerte Darstellung. 3 Ersetzen Sie eine Mediadatei durch eine andere Datei und laden Sie diese hoch. 4 Sie haben die Möglichkeit, die Datei zu löschen. Dafür öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Sie den Vorgang bestätigen TIPP Möchten Sie eine Mediendatei löschen, die in einer Seite eingebaut ist? Dann löschen Sie diese bitte erst unter Seitenbearbeitung. Andernfalls wird auf der Seite ein leerer Platzhalter angezeigt. Homepage-Baukasten 16

17 2.5. Verbandslogo zuweisen Mit der Mitgliedschaft in einem Verband können Sie im Multimediacenter den Link Verbandslogo zuweisen anklicken. Sie wählen aus allen Verbänden, die Ihnen auch im ScoutManager angezeigt werden. Setzen Sie unter dem Verbandslogo ein Häkchen und klicken Sie auf Speichern. Das Verbandslogo wird in der Navigation Ihrer Homepage angezeigt: Homepage-Baukasten 17

18 3. Seitenbearbeitung Unter Seitenbearbeitung gestalten Sie den Inhalt Ihrer Homepage. Folgende Funktionen stehen Ihnen zur Verfügung: 1 Die Überschrift für Ihre Homepage ändern oder löschen. 2 Eine neue Seite erstellen. 1 3 Contentseiten auf Ihrer Homepage anlegen Ihre Seiten jederzeit bearbeiten. 5 Ihre Gliederung der Seiten innerhalb des Menüs ändern. 2 3 Homepage-Baukasten 18

19 3.1. Darstellung der Navigation Auf der Indexseite Seitenbearbeitung legen Sie fest, wie das Menü Ihrer Homepage angezeigt werden soll. Sie können Ihren Interessenten alle Ebenen präsentieren. Oder Sie bestimmen, dass erst mit einem Klick auf den Menü-Eintrag die darunterliegenden Ebenen angezeigt werden. Nutzen Sie dafür die Funktionen einklappen und ausklappen. Mit Hilfe der Navigation können Sie die Reihenfolge im Menü sowie die Ebene ändern. Ihr Interessent sieht in der Menüleiste Ihrer Homepage die von Ihnen gewählte Darstellung der Navigation. Die Position innerhalb Ihres Menüs bestimmen Sie über die Pfeiltasten. Position nach oben Ebene höher Ebene tiefer Position nach unten Diese Änderungen werden automatisch gespeichert und Sie können sich unter Vorschau Ihre Navigation anschauen. TIPP Wenn Sie eine Ebene anlegen wollen, positionieren Sie den Titel (Haus) direkt unter dem Menüeintrag (Angebote) und navigieren Sie diesen eine Ebene tiefer. Der Titel erscheint eingezogen in der Menüleiste. Homepage-Baukasten 19

20 3.2. Mobile Darstellung NEU Mit der mobilen Darstellung zeigen Sie Ihre Objekte auf Ihrer eigenen Homepage schnell und bequem von unterwegs. Sie präsentieren Ihren Interessenten, welche weiteren Objekte Sie in der Vermarktung haben ganz einfach von Ihrem mobilen Endgerät. Diese Funktion ist automatisch für Sie eingeschaltet. Sie können diese jedoch unter ausschalten deaktivieren. So einfach geht s: Nutzen Sie Ihre erstellte Homepage von ImmobilienScout24. Wenn Sie diese von unterwegs abrufen, setzen Sie einfach ein m vor Ihre Internetadresse: Ihr Vorteil: Sie haben Ihre Objekte immer griffbereit. Präsentieren Sie Ihre Objekte bequem von unterwegs. Vermarkten Sie noch schneller. Steigern Sie Ihre Flexibilität in Ihrer Objektpräsentation. Verbessern Sie Ihre Abschlussquote und erhöhen Sie Ihren Erfolg Homepage-Baukasten 20

21 3.3. Seite erstellen Erstellen Sie Ihre eigene Seite einfach und schnell nach Ihren Vorstellungen. Klicken Sie dafür in der Rubrik Seitenbearbeitung den Link Neue Seite erstellen und geben Sie Ihrer Seite einen Titel. Speichern Sie die Eingabe und öffnen Sie die von Ihnen erstellte Seite in der Seitenbearbeitung. Gestalten Sie jetzt Ihre Seite mit dem Editor. Er bietet Ihnen vielfältige Funktionen, die Ihnen aus der Office-Anwendung Word bekannt sind. Durch das Klicken auf Speichern werden Ihre Angaben gespeichert. Wenn Sie die Änderungen nicht übernehmen möchten, nutzen Sie den Link Abbrechen. Während der Bearbeitung Ihrer Seite können Sie jederzeit sehen, wie Ihre Seite nach der Veröffentlichung aussieht. Nutzen Sie dafür unter Titel in der Navigation den Vorschau-Link. TIPP Wenn Sie mit der Maus über die jeweiligen Buttons gehen, erscheint ein Hinweistext. HInweIS: Die Funktion Quellcode ist für erfahrene Anwender gedacht, wenn Sie einen HTML-Code für die Seitenbearbeitung verwenden möchten. Homepage-Baukasten 21

22 3.3.1 Mediendatei einbinden Um eine Mediendatei in Ihre Seite zu integrieren, nutzen Sie den Button Grafik. Wählen Sie Ihre Mediendatei aus, die Sie zuvor im Multimediacenter hochgeladen haben. Löschen einer Mediendatei Das Löschen einer Mediendatei erfolgt in der Seitenbearbeitung. Wenn Sie eine Mediendatei in eine Seite eingebunden haben und Sie löschen die Mediendatei nur im Multimediacenter, wird auf Ihrer veröffentlichten Seite, ein Platzhalter angezeigt. HInweIS: Sie können die Seite jederzeit bearbeiten und veröffentlichen. Achten Sie darauf, dass Sie die eingefügte Mediendatei aus Ihrer Seite löschen, wenn diese nicht mehr im Multimediacenter zur Verfügung steht. Homepage-Baukasten 22

23 Ausrichtung Mit der Funktion Ausrichtung positionieren Sie Ihre Mediendatei beliebig auf Ihrer Seite. Abstand Hier haben Sie die Option, den Abstand zwischen Mediendatei und Text festzulegen. Wenn Sie den Abstand oberhalb Ihrer Grafik ändern wollen, nutzen Sie den vertikalen Abstand und geben Sie dort Ihren gewünschten Wert ein. Mit der Funktion horizontalen Abstand bestimmen Sie den seitlichen Abstand zu Ihrer Grafik. Wir empfehlen einen Wert zwischen 5 und 10, damit der Text nicht am Bildrand beginnt. Homepage-Baukasten 23

24 Medieneigenschaften Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die eingefügte Mediendatei, gelangen Sie in ein neues Dialogfenster. Hier können Sie die Bildeigenschaften Ihrer Mediendatei bearbeiten. Bearbeiten Sie Ihre eingefügte Mediendatei durch Rechtsklick Bildauswahl: Unter dieser URL ist Ihre Mediendatei direkt im Internet abrufbar. 2 Alternativer Text: Hier können Sie im Feld Alternativer Text den Titel, den Sie der Datei im Multimediacenter vergeben haben, bearbeiten. Dieser wird als Mouseover-Text angezeigt. HInweIS: Der Mediendatei-Titel wird weiterhin im Multimediacenter beibehalten, es ändert sich nur der Mouseover-Text. 3 Breite und Höhe: Passen Sie hier die Größe Ihrer Mediendatei an. Bedeutung der Symbole: Mit dem geschlossenen Schloss behalten Sie die Form bzw. das Verhältnis der Mediendatei bei. Das bedeutet, wenn Sie die Höhe ändern, wird die Breite automatisch angepasst und umgekehrt. Mit dem Pfeil setzen Sie die eingegebenen Werte zurück. Die Datei nimmt wieder die im Multimediacenter angegebenen Werte an. 4 Rahmen: Hiermit bestimmen Sie, wie dick der schwarze Rahmen um Ihre Mediendatei sein soll. 5 Abstand und Ausrichtung: Bestimmen Sie den Abstand und die Ausrichtung Ihrer Datei zum Text. Weitere Informationen auf Seite 23. Homepage-Baukasten 24

25 3.3.2 Tabelle einbinden Wenn Sie eine Tabelle auf Ihrer Seite einfügen wollen, steht Ihnen folgendes Dialogfenster mit mehreren Funktionen zur Verfügung. Homepage-Baukasten 25

26 3.3.3 Links einbinden Um Links auf Ihrer Seite einzubinden, klicken Sie folgenden Button in Ihrem Editor Link-Info: Unter Link-Typ geben Sie an, ob Sie auf eine html-seite (URL) oder auf eine -Adresse verlinken möchten. Im zweiten Schritt geben Sie das Protokoll an. In der Regel handelt es sich um https:// für verschlüsselte Seiten ftp:// für FTP-Server news:// für News Unter URL teilen Sie dem Protokoll die Adresse der Seite zu, z. B. TIPP Verlinken Sie innerhalb Ihrer Homepage, indem Sie den Text oder das Bild mit einer Seite Ihrer Homepage verlinken, z. B. home.immobilienscout24.de/ IhreDomain/vermietung.de 2 Zielseite: Möchten Sie auf eine andere Seite verlinken? Wählen Sie die Zielseite, auf die Sie verlinken möchten, aus. Sie können dann angeben, wie die Seite auf die Sie verlinken möchten, angezeigt wird. Wählen Sie zwischen einem: neuen Fenster: - als Popup oder neues Fenster gleichen Fenster: - nicht gesetzt vordefinierten Fenster: - Name: Ziel-Fenster TIPP Wir empfehlen Ihnen ein neues Fenster zu wählen. Ihr Interessent braucht so das aufgerufene Fenster nur zu schließen, um auf Ihre Homepage zurückzukehren. Hinzu kommt, dass Popup- Fenster häufig von Programmen blockiert sind. Homepage-Baukasten 26

27 3.4. Seiten löschen Für das Entfernen einer Seite nutzen Sie den Link löschen auf der Übersichtsseite Seitenbearbeitung. Bitte bestätigen Sie, um die Aktion zu beenden ImmobilienScout24-Content einbinden ImmobilienScout24 und seine Partner stellen Ihnen branchenspezifische Inhalte für Ihre Homepage kostenlos zur Verfügung. Nutzen Sie z. B. Content aus unserem Bau- und Kauflexikon, den unabhängigen Hypothekenrechner u.v.m. Homepage-Baukasten 27

28 Die Contentseite legen Sie in nur wenigen Schritten an: Wählen Sie per Mausklick ein Thema aus. Durch Klicken auf die zugehörige Vorschau schauen Sie sich die Inhalte an. Geben Sie einen Seitentitel ein. Mit Klicken auf Speichern wird die ausgewählte Seite automatisch angelegt und in Ihrer Seitenbearbeitung aufgelistet. Die Reihenfolge der Themen ändern Sie in Ihrer Seitenbearbeitung. Homepage-Baukasten 28

29 3.5.1 Objektdatenbank und API Ihre bei ImmobilienScout24 eingestellten Objekte binden Sie unkompliziert per Link auf der eigenen Website ein. Ihre Vorteile: Änderungen an Ihren Objekten werden automatisch übernommen Sie sparen die doppelte Pflege. Alle Ergebnislisten und Exposébestandteile stehen zur Verfügung, zum Beispiel die Sortierfunktion, Galerieansicht, Kartenansicht und Fotos. Die Kontaktanfragen werden natürlich in Ihrem Resonanzbericht (ScoutReport) gezählt. Beispiel einer Integration: Objektdatenbank als Listenansicht. Beispiel einer Integration: Objektdatenbank als Galerieansicht Homepage-Baukasten 29

30 Wie funktioniert die Integration einer Objektdatenbank in Ihre Homepage? 1. Loggen Sie sich in Ihren ScoutManager ein und klicken Sie auf den Link Inklusivleistungen. 2. Unter Punkt Objektdatenbank klicken Sie auf bearbeiten. 3. Wählen Sie unter Links für Immobilienrubriken erstellen die gewünschte Objektkategorie aus, die Sie auf Ihrer Homepage einbinden möchten. Zusätzlich können Sie die Region auswählen, die Sie auf Ihrer Homepage präsentieren. 4. Klicken Sie auf Link erzeugen. 5. Klicken Sie rechts auf Vorschau ansehen, um den Link zu testen. 6. Legen Sie auf Ihrer Homepage eine leere Seite an, wechseln Sie zur Quelltextansicht und kopieren Sie den Link in diesen Quelltext fertig! Einbindung der Objektdatenbank mithilfe eines erzeugten Links. Haben Sie Fragen zur Einbindung Ihrer Homepage? Kontaktieren Sie dazu Ihren persönlichen Kundenberater, dieser berät Sie gern. Homepage-Baukasten 30

31 3.5.2 Was bietet die API? Die ImmobilienScout24-API ist eine Schnittstelle, mit der Sie Ihre Objektdaten für die Darstellung auf Ihrem Internet-Auftritt anfordern. Sie holen sich nur die Daten von ImmobilienScout24 das Layout von der Suche bis zum Exposé legen Sie komplett selbst fest. Auch der Zusammenschluss mit anderen Anbietern zu einer Börse mit einem gemeinsamen Internetauftritt ist möglich. Mit der API ersparen Sie sich die doppelte Pflege der Objektdaten. Ein Beispiel sehen Sie unter ImmobilienScout24 hat ein API-Center eingerichtet, wo ihr IT-Ansprechpartner immer die aktuelle Schnittstelle und alle Serviceinformationen findet (http://api.immobilienscout24.de). Sie haben keinen kompetenten IT-Ansprechpartner? Eine Auflistung der Partner finden Sie in Ihren Inklusivleistungen unter API. Homepage-Baukasten 31

32 4. Angebotsdarstellung Im Bereich der Angebotsdarstellug legen Sie fest, wie Ihre bei ImmobilienScout24 eingestellten Objekte auf Ihrer Homepage dargestellt werden. Wählen Sie zwischen Vollständig und Gruppiert. Sie könne diese Auswahl jederzeit ändern. Vollständig: Ihre Objekte werden in einer Liste dargestellt, die automatisch in Ihrer Navigation unter Angebote eingetragen werden. Gruppiert: Ihre Objekte werden nach Rubriken (Wohnung/Miete, Haus/Kauf usw.) unterteilt und dargestellt. Die Navigationseinträge werden automatisch angelegt. Homepage-Baukasten 32

33 5. Topangebot Mit dieser Funktion bestimmen Sie, welches Ihrer Objekte auf der Startseite Ihrer Homepage als Topobjekt präsentiert werden soll. Wählen Sie dazu die Funktion Ihr Topangebot auf der Startseite. Wählen Sie auf der angezeigten Angebotsliste ein veröffentlichtes Angebot aus und klicken Sie den Button wählen links neben dem Angebot. Das Objekt wird entsprechend markiert. Wenn Sie viele Objekte in Ihrer Vermarktung haben, stehen Ihnen folgende Such- und Sortierfunktionen zur Verfügung: nach Objektnummer nach Scout-ID nach Immobilientyp TIPP Tauschen Sie das Topangebot jederzeit aus täglich oder wöchentlich. Lenken Sie dadurch das Interesse der Suchenden auf verschiedene Objekte in Ihrer Vermarktung. HInweIS: Wenn Sie das Objekt, das Sie als Topangebot ausgewählt haben, deaktivieren oder löschen, wird es automatisch aus Ihrer Angebotsliste gelöscht und nicht mehr als Topangebot angezeigt. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Topangebot professionell präsentieren. Nutzen Sie mehrere Bilder und ein Video, so dass sich Ihr Interessent ein gutes Bild von Ihrer Immobilie machen kann. Ist Ihr Interessent vom Topangebot überzeugt, wird er sich weitere Angebote in Ihrer Vermarktung ansehen. Homepage-Baukasten 33

34 VI. Vorschau, Veröffentlichen, Status Ihre persönliche Homepage ist fertig! Präsentieren Sie sich jetzt im Internet und veröffentlichen Sie Ihre eigene Homepage. Inhalt 1. Vorschau 2. Veröffentlichen 3. Status Ihrer Homepage 4. Domain Ihrer Homepage Homepage-Baukasten 34

35 VI. Vorschau, Veröffentlichen, Status 1. Vorschau Nutzen Sie den Vorschau-Button auf der Startseite des Homepage-Baukastens, um sich Ihre erstellte Homepage anzusehen. TIPP Sie haben während der Erstellung Ihrer Homepage jederzeit die Möglichkeit, die Vorschau-Funktion zu nutzen. 2. Veröffentlichen Danach können Sie Ihre Homepage im Internet aktivieren. Klicken Sie dafür auf den Button Veröffentlichen. Abschließend bestätigen Sie diesen Vorgang. Homepage-Baukasten 35

36 VI. Vorschau, Veröffentlichen, Status 3. Status Ihrer Homepage Hier wird der Status Ihrer Homepage angezeigt. veröffentlicht deaktiviert veröffentlicht, enthält jedoch nicht-veröffentlichte Änderungen Ist Ihre Homepage veröffentlicht, erscheint ein grünes Häkchen. Ist Ihre Homepage deaktiviert, wird ein rotes Kreuz angezeigt. Enthält Ihre Homepage nichtveröffentlichte Änderungen, erscheint dieses Warndreieck. Damit Sie diese veröffentlichen, klicken Sie auf den Button Aktualisieren und Ihre Änderungen erscheinen auf Ihrer Homepage. TIPP Möchten Sie Ihre Homepage offline bearbeiten, klicken Sie auf der Startseite des Homepage-Baukastens auf den Button Deaktivieren. Homepage-Baukasten 36

37 VI. Vorschau, Veröffentlichen, Status 4. Domain Ihrer Homepage Die Domain ist die Internetadresse oder auch URL, unter der Ihre Homepage im Internet gefunden und aufgerufen wird. Ihre Domain wird auf der Startseite des Homepage- Baukastens angezeigt. HInweIS: Wenn Sie eine Wunschdomain haben, dann tragen Sie diese Domain als Weiterleitung ein. (Mehr dazu auf Seite 38) Tragen Sie diese Domain in Ihre Stammdaten im ScoutManager ein. Drucken Sie die Domain in Ihre Visitenkarte und nutzen Sie diese für Geschäftspartner, Kunden und Bekannte. Homepage-Baukasten 37

38 VII. Wunschdomain Sie haben die Möglichkeit, Ihre Homepage mit Ihrer eigenen Wunschdomain zu verknüpfen (z. B. So einfach geht s: 1. Klicken Sie auf der Startseite des Homepage-Baukastens auf Wunschdomain. 2. Ihnen wird eine Anleitung angezeigt, wie Sie bei United Domains Ihre eigene Domain beantragen. 3. Nachdem Sie Ihre Domain beantragt haben, bekommen Sie von United Domains Ihre Zugangsdaten für den Bereich, in dem Sie die Einstellungen für Ihre Domain vornehmen. 4. Ab sofort ist Ihre Homepage unter dem von Ihnen gewählten Namen erreichbar. HInweIS: In diesem Bereich gibt es einen Punkt DNS-Weiterleitung oder versteckte Weiterleitung. Tragen Sie dort bitte die ImmobilienScout24-Domain Ihrer Homepage ein: de/ihreanbieternummer. HInweIS: Haben Sie bereits eine eigene Domain? Dann erkundigen Sie sich bei Ihrem Provider, (egal ob Strato, 1&1, United Domains usw.), wo Sie Ihre Weiterleitung eingeben können. Homepage-Baukasten 38

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

Anleitung zum Homepage-Baukasten

Anleitung zum Homepage-Baukasten Anleitung zum Homepage-Baukasten Zur Hilfestellung sollten Sie diese Seiten ausdrucken. Besuchen Sie auch unsere Muster-Homepage unter http://beispielauftritt.maler-aus-deutschland.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte.

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte. STRATO Schnellstart Erste Schritte mit LivePages LivePages ist der praktische Homepage-Baukasten von STRATO. Damit erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre eigene Homepage und zwar komplett online und ohne

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3 Inhaltsverzeichnis Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2 Schritt 1: Design auswählen...3 Schritt 2: Umfang und Struktur der Seiten bestimmen...7 Schritt 3: Inhalte bearbeiten...9 Grafik

Mehr

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus INHALT 1. Einstieg... 2 2. Anmeldung und erste Schritte...

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

Handbuch für die Homepage

Handbuch für die Homepage Handbuch für die Homepage des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde (www.kkre.de) Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde Nordelbische Evangelisch- Lutherische Kirche Anmelden 1. Internet Browser starten (z.b.

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Vollbildmodus Wählen Sie das Menü Fenster Vollbildmodus. Die aktuell angezeigte Seite verdeckt

Mehr

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage.

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. Seite 1 Walter Mayerhofer 2012 1.) ANMELDUNG Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Als allererstes

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg Dokumentation Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg fon: +49 (0)761-456 989 0 fax: +49 (0)761-456 989 99 mail: info@prolink.de

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

Selly WEBSITE. Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00

Selly WEBSITE. Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00 Selly WEBSITE Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00 1. Menüstruktur Menüpunkt neu markieren Sie die Ebene (links) UNTER der die neue Seite angelegt werden soll Menüstruktur > Menüpunkt neu geben Sie

Mehr

ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN

ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN SCHNELLSTART ANLEITUNG IN 6 SCHRITTEN ZUR EIGENEN HOMEPAGE Starten des Baukastens Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten, die Sie per E-Mail bekommen haben, in den STRATO

Mehr

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website www.satnam.de Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website A. Mittels eines Content-Management-Systems (CMS) oder Weblogs Seiten 2-6 B. Mittels eines Homepagebaukastens, z.b. von 1&1 Seiten

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Besondere Lernleistung

Besondere Lernleistung Besondere Lernleistung Tim Rader gymsche.de Die neue Homepage des Gymnasiums Schenefeld Erstellen eines neuen Artikels Schritt 1: Einloggen Rufen Sie http://gymsche.de auf. Im rechten Bereich der Webseite

Mehr

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper Infoblatt BROWSER TIPSS Mozilla Firefox & Internet Explorer 2012, netzpepper Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Vervielfältigung auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Stand:

Mehr

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006 Arbeiten mit Eine einführende Schulung für Redakteure VGT Michael Fritz, 21. Oktober 2006 1 Inhalte 1. TYPO3 - Ihr neues Content-Management-System S. 3 ff. 1.1 Was ist ein CMS 1.2 Wie komme ich rein 1.3

Mehr

Anleitung für das Content Management System

Anleitung für das Content Management System Homepage der Pfarre Maria Treu Anleitung für das Content Management System Teil 5 Fotogalerien Anlegen neuer Fotoalben Das Anlegen neuer Fotoalben erfolgt in zwei bzw. drei Schritten: Im ersten Schritt

Mehr

Version 1.0 Merkblätter

Version 1.0 Merkblätter Version 1.0 Merkblätter Die wichtigsten CMS Prozesse zusammengefasst. Das Content Management System für Ihren Erfolg. Tabellen im Contrexx CMS einfügen Merkblatt I Tabellen dienen dazu, Texte oder Bilder

Mehr

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 27.4.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise 2 2. Überblick über die Seite 3 3. Arbeiten im Einzelnen 5 3.1. Pflege der Beratungsstellendaten:

Mehr

das Logo Ihrer Firma Ihre Kontaktinformationen (Adresse, Telefonnummer usw.) die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihrer Firma (falls vorhanden)

das Logo Ihrer Firma Ihre Kontaktinformationen (Adresse, Telefonnummer usw.) die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihrer Firma (falls vorhanden) SCHNELLEINSTIEG SO RICHTEN SIE IHREN EIGENEN ONLINESHOP EIN Sie möchten Ihren eigenen Onlineshop eröffnen? Das ist jetzt einfacher als je zuvor. Dieser Schnelleinstieg erklärt Ihnen alles, was Sie wissen

Mehr

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS Verfasser: Michael Bogucki Erstellt: 24. September 2008 Letzte Änderung: 16. Juni 2009 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Stand: 17.8.2011 bureau fb Wohlers Allee 24a 22767 Hamburg Tel.: 040/756 018 17 E-Mail: info@bureaufb.de Inhaltsverzeichnis Anmelden/Einloggen... 3 Das Menü...4

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Leitfaden zur Erstellung Ihrer eigenen Homepage. - schnell, einfach und individuell -

Leitfaden zur Erstellung Ihrer eigenen Homepage. - schnell, einfach und individuell - Leitfaden zur Erstellung Ihrer eigenen Homepage - schnell, einfach und individuell - Schritt 1: Die gewünschte Branche auswählen...3 Schritt 2: Design, Farbe und Hauptgrafik wählen...3 2.1 Design...3 2.2

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Bricscad. Die einfachste Art, EIGENE Branchenlösungen bekannt zu machen. Stand: Oktober 2010. Installationsanweisung und Handbuch

Bricscad. Die einfachste Art, EIGENE Branchenlösungen bekannt zu machen. Stand: Oktober 2010. Installationsanweisung und Handbuch Bricscad Die einfachste Art, EIGENE Branchenlösungen bekannt zu machen Stand: Oktober 2010 Installationsanweisung und Handbuch Im Auftrag der Firma: Bricsys NV Telefon 0032 9 244 01 91 Telefax 0032 9 244

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

Erstellen von Beiträgen

Erstellen von Beiträgen Erstellen von Beiträgen Hinweis Die Anleitung ist für den Microsoft Internet Explorer 10 erstellt. Wird ein anderer Webbowser wie Firefox, Safari oder Google Chrom usw. verwendet, kann die Darstellung

Mehr

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis Versionswechsel...2 Einleitung... 2 Was hat sich geändert?... 2 Allgemeine Änderungen... 2 Änderungen im Gästebuch... 2 Änderungen im Forum... 3 Änderungen in der

Mehr

Gebrauchsanweisung Template Lernumgebung Einführung Übersicht:

Gebrauchsanweisung Template Lernumgebung Einführung Übersicht: Einführung Willkommen. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie, wie Sie das Template Autodidaktische Lernumgebung benutzen, um Ihre eigene Lernumgebung zu erstellen. Sie werden Ihre Lernumgebung in Dreamweaver

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand Februar 2015 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010)

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) Wichtige Begriffe:... 2 Was ist ein Content Management System (CMS)?... 2 Die Begriffe

Mehr

Administration Gruppen (Institution)

Administration Gruppen (Institution) Administration Gruppen (Institution) Kurzanleitung für den Moderator (mit Administrationsrechten) (1) Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf den Reiter Institution. (2) Wählen Sie rechts oben über die

Mehr

in nur wenigen Schri-en zur perfekten Homepage ANLEITUNG INTERNER BEREICH - HOMEPAGE

in nur wenigen Schri-en zur perfekten Homepage ANLEITUNG INTERNER BEREICH - HOMEPAGE in nur wenigen Schri-en zur perfekten Homepage ANLEITUNG INTERNER BEREICH - HOMEPAGE 1 Der Einstieg erfolgt immer über www.ooe-seniorenbund.at - Eingang Mein Seniorenbund Melden Sie sich bitte mit Ihrem

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

Handbuch für Redakteure (Firmenpark)

Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Eigenen Eintrag finden... 1 Anmeldung am System... 1 Inhalte ändern... 2 Feld: Branchenzuordnung... 3 Feld: Virtueller Ortsplan... 4 Feld: Logo (Bild einfügen)... 5

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung Vorwort Eines der wichtigsten, aber auch teuersten Ressourcen eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Daher sollten die Mitarbeiterarbeitszeiten

Mehr

Anleitung für Autoren

Anleitung für Autoren Verwaltung.modern@Kehl Anleitung für Autoren Im folgenden Text werden Sie/wirst du geduzt. Bitte Sehen Sie/sieh uns diese Vereinfachung nach. Wenn du bei Verwaltung.modern@Kehl mitbloggen willst, legen

Mehr

ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen

ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen Fotos von Online-Speicher bereitstellen Da das hinzufügen von Fotos auf unsere Homepage recht umständlich und auf 80 Fotos begrenzt ist, ist es erforderlich die Dienste

Mehr

Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline

Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline Klicken sie auf Eine Veranstaltung neu Anmelden. Es öffnet sich ein neues Browserfenster 1. Titel Tragen Sie hier die Überschrift den Titel

Mehr

Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum

Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum 21.02.2015 Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum 1) Zugang Der Internetauftritt unserer Schule befindet sich nach wie vor unter der Adresse www.gymnasium-carolinum.de Zur Webseitenadministration

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang interner OWA-Zugang Neu-Isenburg,08.06.2012 Seite 2 von 15 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Anmelden bei Outlook Web App 2010 3 3 Benutzeroberfläche 4 3.1 Hilfreiche Tipps 4 4 OWA-Funktionen 6 4.1 neue E-Mail 6

Mehr

Anleitung für Wechsler von WebPage Inklusiv / WebPage Upgrade Profi auf Telekom Homepage Business-Produkte

Anleitung für Wechsler von WebPage Inklusiv / WebPage Upgrade Profi auf Telekom Homepage Business-Produkte Anleitung für Wechsler von WebPage Inklusiv / WebPage Upgrade Profi auf Telekom Homepage Business-Produkte 1 Inhalt 1. Allgemeine Info zu den Telekom Homepage-Produkten 2. Schritt für Schritt Homepage-Produkt

Mehr

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost. E-MAIL VERWALTUNG Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases http://www.athost.at Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.at Loggen Sie sich zunächst unter http://www.athost.at/kundencenter

Mehr

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten:

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: CMS Sefrengo Handbuch für Redakteure Seite 1 Zugangsdaten Mindestanforderungen Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: Ein Webbrowser: Microsoft Internet Explorer ab Version

Mehr

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Handbuch Website Handbuch Redakteure Fakultät CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax: (0871) 9 66 41

Mehr

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Checklisten Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Öffnen Sie die Seite http://www.facebook.com/pages/ und klicken Sie auf

Mehr

Anleitung zum Erstellen und Warten einer Selbstwartungs-Homepage

Anleitung zum Erstellen und Warten einer Selbstwartungs-Homepage Anleitung zum Erstellen und Warten einer Selbstwartungs-Homepage www.onco.at Einleitung: Herzliche Gratulation zum Erwerb Ihrer Homepage. Sie haben sich für ein ausgesprochen gutes System entschieden,

Mehr

Endanwender Handbuch

Endanwender Handbuch Endanwender Handbuch INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...3 Frontend und Backend...3 Das Dashboard...4 Profil Bearbeiten...6 Inhalte Verwalten...6 Seiten...6 Seite verfassen...7 Papierkorb...11 Werbebanner...11

Mehr

Buchbonus: Eingabehilfe für Autoren:

Buchbonus: Eingabehilfe für Autoren: 3 4 5 6 7 1 2 8 9 10 11 12 Buchbonus: Eingabehilfe für Autoren: Ein wichtiger Hinweis vorab: Bitte denken Sie an die korrekten Quellenangaben, wenn Sie fremdes Material verwenden oder zitieren! Eine Kurzform

Mehr

PowerPoint 2013. Fortgeschrittene Techniken. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, Mai 2013 POW2013F

PowerPoint 2013. Fortgeschrittene Techniken. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, Mai 2013 POW2013F PowerPoint 2013 Jan Götzelmann 1. Ausgabe, Mai 2013 Fortgeschrittene Techniken POW2013F Präsentationen planen 1 1.8 Gliederung mit PowerPoint erzeugen Gliederung erstellen Nutzen Sie den gegliederten Inhalt,

Mehr

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen Kurz-Anleitung Die wichtigsten Funktionen Das neue WEB.DE - eine Übersicht Seite 2 E-Mails lesen Seite 3 E-Mails schreiben Seite 5 Foto(s) versenden Seite 7 Neue Helfer-Funktionen Seite 12 Das neue WEB.DE

Mehr

Frontend Backend Administration Frontend Backend Administration Template

Frontend Backend Administration Frontend Backend Administration Template Begriffe Frontend Backend Administration Bei Contentmanagementsystemen (CMS) unterscheidet man zwischen zwei Bereichen, dem sogenannten Frontend und dem Backend Bereich. Der Backend wird häufig als Administration

Mehr

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen...

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... 4 Seite 1 von 7 meliarts 1. Allgemeine Informationen meliarts ist eine Implementierung

Mehr

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Die schnellste und kostengünstigste Art, zu einem Internetauftritt zu gelangen, ist der Weg über vorkonfigurierte und oftmals kostenfreie Internetbaukästen. Diese

Mehr

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo Mit Jimdo ist das Erstellen einer eigenen Homepage ganz besonders einfach. Auch ohne Vorkenntnisse gelingt es in kurzer Zeit, mit einer grafisch sehr ansprechenden

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Anleitung für den Web-Builder

Anleitung für den Web-Builder Anleitung für den Web-Builder Der Web-Builder ist erstellt worden, um auf einfacher Weise eine Homepage erstellen zu können, ohne Programmierkenntnisse in HMTL haben zu müssen. Seite 1 Wenn man den Web-Builder

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Advanced 1 Einleitung / Inhalt 2 / 13 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert

Mehr

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website)

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Redaktion Mit der Redaktion einer Webseite konzentrieren Sie sich auf die inhaltliche

Mehr

Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 24.06.2015

Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 24.06.2015 Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 1 / TYPO3 für Redakteure Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3 auf, geben Sie dort Ihren Benutzernamen und Ihr

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

telemail 2.5 Benutzerhandbuch

telemail 2.5 Benutzerhandbuch telemail 2.5 Benutzerhandbuch Seite 1 von 26 1. telemail-navigation 1.1 Datei 1.1.1 Beenden telemail wird beendet. 1.2 Bearbeiten 1.2.1 Alles markieren Alle E-Mails in dem aktuellen Ordner werden markiert.

Mehr

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt. 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien Inhaltsverzeichnis 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien 1 Vorbemerkung... 1 9.1 Anmeldung... 1 9.2 Dateiliste... 1 9.3 Neuen Ordner anlegen... 2 9.4 Datei

Mehr

Anleitung für Wechsler von WebPage Expert / WebPage Profi auf Telekom Homepage-Produkte

Anleitung für Wechsler von WebPage Expert / WebPage Profi auf Telekom Homepage-Produkte Anleitung für Wechsler von WebPage Expert / WebPage Profi auf Telekom Homepage-Produkte 1 Inhalt 1. Allgemeine Info zu den Telekom Homepage-Produkten 2. Schritt für Schritt Homepage-Produkt wechseln a.

Mehr

Erste Schritte Homepage-Verwaltung Paket-Extras Hilfe/Kontakt

Erste Schritte Homepage-Verwaltung Paket-Extras Hilfe/Kontakt Herzlich Willkommen bei 1blu-myPage! Vielen Dank, dass Sie sich für 1blu-myPage entschieden haben. Mit diesem e-guide möchten wir Ihnen zeigen, wie einfach Sie mit 1blu-myPage Ihre ganz persönliche, professionelle

Mehr

Anleitung für die Einrichtung einer HTML-Signatur mit Bild und Verlinkung

Anleitung für die Einrichtung einer HTML-Signatur mit Bild und Verlinkung Anleitung für die Einrichtung einer HTML-Signatur mit Bild und Verlinkung Inhaltsverzeichnis Vorwort...1 Hinweise...2 Einrichtung unter Microsoft Outlook 2003...3 Einrichtung unter Outlook 2007...4 Einrichtung

Mehr

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen Anhand dieser Anleitung können Sie einfach eine eigene Homepage selber erstellen. Registrieren Sie sich bei wordpress.com und schon können Sie loslegen.

Mehr

Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen

Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen BILD: Es ist möglich ein Bild unter den News mit zu veröffentlichen. Achtung: NUR EIN BILD pro Beitrag, und dieses sollte zuvor auf die

Mehr

Modul Bildergalerie Informationen zum Bearbeiten des CMS-Systems für den SV Oberteisendorf

Modul Bildergalerie Informationen zum Bearbeiten des CMS-Systems für den SV Oberteisendorf Inhaltsverzeichnis Allgemein...2 Bilder-Ordner für Bildergalerie einrichten und befüllen...3 Verzeichnis erstellen...3 Beschriftung der Fotos...4 Bildergalerie anlegen und einrichten...5 Vorbereitung im

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

für Webseitenbetreiber

für Webseitenbetreiber HANDBUCH IMMOBILIENLISTE für Webseitenbetreiber Präsentieren Sie mit der Immobilienliste für Webseitenbetreiber (zum Beispiel Blogs, Webseiten von Städten und Gemeinden) Immobilien auf Ihrer eigenen Homepage.

Mehr

Schnelleinstieg. EXPOSÉ ImmobilienScout 24- Version. = perfektes ImmobilienMarketing

Schnelleinstieg. EXPOSÉ ImmobilienScout 24- Version. = perfektes ImmobilienMarketing Schnelleinstieg EXPOSÉ ImmobilienScout 24- Version = perfektes ImmobilienMarketing node Gesellschaft für gewerbliche System und Softwarelösungen mbh Kantstr. 149 10623 Berlin Tel: +49 30 893 6430 Fax:

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Leitfaden zur PowerPoint Präsentation

Leitfaden zur PowerPoint Präsentation Inhalt 1. Voraussetzungen 3 1.1. Office Kenntnisse 3 1.2. MS Office-Version 3 1.3. PowerPoint Optionen 3 1.4. Einfügen von Objekten (Diagramme, Tabellen) 4 1.5. Definition SBS Rewe plus Variablen 5 2.

Mehr

CMS DER SPD IN NIEDERSACHSEN. BASISWISSEN stand: juni 2008. Christoph Matterne SPD-Bezirk Hannover Odeonstraße 15/16 30159 Hannover.

CMS DER SPD IN NIEDERSACHSEN. BASISWISSEN stand: juni 2008. Christoph Matterne SPD-Bezirk Hannover Odeonstraße 15/16 30159 Hannover. Christoph Matterne SPD-Bezirk Hannover Odeonstraße 15/16 30159 Hannover N W liti h A b it i I t t Neue Wege politischer Arbeit im Internet Redaktionssysteme Ablauf Einführung Content Management Systeme

Mehr

// Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website - Regio-News Konfiguration und Einbindung

// Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website - Regio-News Konfiguration und Einbindung // Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website - Regio-News Konfiguration und Einbindung webbank+ Handbuch odule & Rechner, Kapitel 8 Version 5.2 22. Juni 2015 254 // Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website

Mehr

Schulung TYPO3 -SCHULUNG

Schulung TYPO3 -SCHULUNG -SCHULUNG Inhaltsangabe Der Anmeldeprozess S.4 Die Homepage Backend vs. Frontend S.10 Die Startseite S.14 Bilder und PDFs hochladen S.20 Die Meldungsseite S.26 Termine erstellen S.35 Kontakt / Impressum

Mehr

Dateipfad bei Word einrichten

Dateipfad bei Word einrichten Dateipfad bei Word einrichten Word 2003 1. In der Menüleiste klicken Sie auf Ansicht, anschließend auf den Unterpunkt Kopf- und Fußzeile : 2. Wechseln Sie nun in die Fußzeile. 3. Im Autotext-Menü klicken

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

S ecure File E xchange K urzanleitung

S ecure File E xchange K urzanleitung S ecure File E xchange K urzanleitung Inhalt Rollendefinitionen... 3 Neuen Ordner anlegen... 9 Hinzufügen oder Hochladen einer neuen Datei... 11 Datei löschen... 13 Dokument herunterladen... 14 Datei

Mehr

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen Arbeiten mit UAG Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...1 2. Voraussetzungen...1 2.1. Windows...1 2.2. Mac OS X...1 3. Dienste und Programme...2 4. Vorgehen mit Windows 7...2 4.1. Eintragen der SRZA-Adresse

Mehr

Einführung in den myapp2go Admin Bereich

Einführung in den myapp2go Admin Bereich Einführung in den myapp2go Admin Bereich Der Adminbereich kann bei unterschiedlichen Modulen andere Menüpunkte bei Ihnen haben, die Funktionalität ist aber gleich wie hier beschrieben. Selbstverständlich

Mehr

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Basics 1 Einleitung / Inhalt 2 / 21 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert erklärt,

Mehr

Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel "Profilthemenerstellung"

Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel Profilthemenerstellung Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel "Profilthemenerstellung" A. Profilthemen vorbereiten Text vorbereiten 1. Erstellen Sie zu jedem Profilthema einen völlig unformatierten

Mehr