Es gibt nicht zu viele Magazine. Es gibt nur zu wenig gute.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Es gibt nicht zu viele Magazine. Es gibt nur zu wenig gute."

Transkript

1 Es gibt nicht zu viele Magazine. Es gibt nur zu wenig gute. anzinger wüschner rasp

2 Zur gefälligen Erinnerung Corporate Publishing bezeichnet die einheitliche interne und externe, journalistisch aufbereitete Informationsübermittlung eines Unternehmens über alle erdenklichen Kommunikationskanäle, durch welche ein Unternehmen mit seinen verschiedenen Zielgruppen permanent /periodisch kommuniziert. So definiert es der Branchenverband Forum Corporate Publishing. Dem haben wir nichts hinzuzufügen. Bis auf eine Unterstreichung, die bei uns ziemlich fett ausfällt: Journalistisch ist für uns das entscheidende Schlüsselwort. Der journalistische Anspruch macht den Unterschied zwischen klebrig werblich und überzeugend kommunikativ, zwischen selbstbezogener Innensicht und spannender Außenkommunikation.

3 Alles offen Einer leeren Seite ist es egal, was sie zum Augenfänger macht. Das kann ein grandioses Bild sein oder eine umwerfende Zeile oder eine überraschende Idee oder ein großartiger Text oder eine Gestaltung, die alles vereint.

4 Die Seele der Reifen Goodyear Dunlop ist die Dachmarke von insgesamt sechs Reifenherstellern mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Ein Image-Magazin für diesen Konzern hat also nicht nur starke Wirkung nach außen, sondern vor allem nach innen. Insofern wird die Fotoproduktion an allen Standorten zum Schulterschluss zwischen den Mitarbeitern. Noch nie sind ihre Arbeit und ihr Produkt derart ästhetisch dargestellt worden. Diese Bilder und Texte füllen den ersten Teil des Magazins: People. Dass sich darüber hinaus acht Künstler dem Thema Reifen widmen, ist für das Selbstverständnis eines gerne übersehenen Autozulieferers von unschätzbarem Wert: Freestyle. Denn jede Action mit motorisiertem Untersatz ist letztendlich ohne die richtigen Reifen undenkbar. Dieser Tatsache ist das dritte Kapitel von Rubber s Soul gewidmet: Fascination. Maximale Beschleunigung auf 156 Seiten! Projekt: Magazin Goodyear Dunlop Auftraggeber: Goodyear Dunlop AWR: Konzept, Gestaltung und Art Direction In Zusammenarbeit mit: waterworks public relations GmbH Auszeichnung: Silbermedaille beim Best of Corporate Publishing

5

6 Nachwachsende Energien Waldbesucher und Jäger, Holzindustrie und Naturschützer, Politik und Forstwissenschaft. Und nicht zuletzt rund Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen regen (und kritischen) Anteil am Gedeih des bayerischen Staatswalds. Das Magazin der Bayerischen Staatsforsten ist die kommunikative Drehscheibe zu diesen Zielgruppen und hat eine dementsprechende Leitfunktion in der Unternehmenskommunikation. Das Magazin ist monothematisch angelegt, mit einem von Heft zu Heft wechselnden Schwerpunktthema. Was nichts anderes heißt, als dass wir das Magazin immer aufs Neue erfinden: fotografisch, grafisch und inhaltlich. Ob das der Grund ist, weshalb wir nach vier Gold-Awards hintereinander in die Hall of Fame einziehen dürfen? Projekt: Magazin der Bayerischen Staatsforsten Auftraggeber: Bayerische Staatsforsten AWR: Konzept, Redaktion, Gestaltung und Art Direction Auszeichnungen: 4 Goldmedaillen beim Best of Corporate Publishing, Hall of Fame beim Best of Corporate Publishing, Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Silber, Bronzemedaille und Auszeichnung beim Art Directors Club Deutschland

7

8

9 350 Seiten: State of the Art Für Männer und ihre Mode gibt es nur eine Bibel. Sie erscheint zweimal pro Jahr für Frühjahr und Sommer und für Herbst und Winter. Sie offenbart alles. Alles, was Männer kleidet, was Männer zum Leben brauchen, was Männern Spaß macht. Sie ist modisch auf jeder Seite dort, wo Männer am liebsten sind: ganz vorn. Und sie ist laut Lead Academy das einzige deutsche Männermagazin mit internationalem Standard. Dieses Kompendium der Mode und des Stils erscheint als Sonderausgabe des Monatsmagazins GQ Gentlemen s Quarterly, das ebenfalls von 2007 bis 2010 von Markus Rasp als Art Director betreut wurde. Projekt: GQ Gentlemen s Quarterly, GQ Style Auftraggeber: Condé Nast Verlag AWR: Redesign und Art Direction

10

11

12 Der gute Zweck heiligt die gute Gestaltung Die SOS-Kinderdörfer waren eine gute Sache. Falsch. Die SOS-Kinderdörfer sind eine gute Sache. Und sie werden dringender gebraucht denn je. Deshalb gehören Spenden für die SOS-Kinderdörfer immer noch zum Besten, um einem wirklich guten Zweck zu dienen. Ubuntu ist das Magazin der SOS-Kinderdörfer weltweit. Es soll alle, die die Organisation unterstützen, in ihrer Spendentätigkeit bestätigen und es soll neue Spender gewinnen. Dazu braucht man eine Gestaltung, die behutsam genug ist, die guten Gründe für eine Spende selbst zu Wort kommen zu lassen, die aber auch dafür sorgt, dass das eigentliche Anliegen ins Bewusstsein dringt. Wir freuen uns, dass wir dabei behilflich sein können. Projekt: Ubuntu Auftraggeber: SOS-Kinderdörfer weltweit AWR: Konzept, Gestaltung und Art Direction Auszeichnung: Goldmedaille beim Best of Corporate Publishing

13

14 Schnell, schnell! Einen großen Wurf muss man werfen, nicht vorsichtig ins Ziel tragen. Dietrich Mateschitz, dem Erfinder von Red Bull, ist diese Entschiedenheit zu eigen. Als er 2005 den Rennstall Red Bull Racing grün dete, wollte er für sich ein Formel 1- Magazin, das so schnell sein sollte wie seine Boliden. Was in der Praxis hieß, dass an einem Rennwochenende vier Ausgaben fotografiert, gelayoutet, getextet und gedruckt wurden Tag und Nacht. In einer Saison bedeutete das sagenhafte 68 Magazine und Seiten. Der Art Director im Redaktions- Container von Red Bull hieß Markus Rasp. PS: The Red Bulletin ist heute zum Magazin für alle sportiven Akti vitäten der Marke geworden. Projekt: Red Bulletin Auftraggeber: Red Bull AWR: Konzept, Gestaltung und Art Direction

15

16

17 Offline schlägt Online Es gibt tatsächlich wichtige Zielgruppen, für die die Segnungen des Internets nicht alles bedeuten. Es sind die Gebildeten, Kulturaf finen und meist auch Zahlungskräftigen, die Printmedien nach wie vor gerne nutzen. Für das Festspielhaus Baden-Baden ist das eine wichtige Botschaft, denn sein Publikum, das klassische Kom mu nikation per se schätzt, ist damit zutreffend beschrieben. Das thematisch weit gefächerte Magazin des Festspielhauses erreicht das weit gestreute Publikum. Es führt seine Leser durch das Saisonprogramm des Hauses, welches elegant zwischen großer Kunst und populären Highlights balanciert. Und bietet weitere Themen, die gut für ein halbes Dutzend anderer Medien reichen würden. Das Magazin ist Programmheft und Stadtmagazin, Feuilleton und Mitarbeiterzeitung, Werbung und Sponsoring. Und es lässt keinen das Internet vermissen. Projekt: Magazin Festspielhaus Auftraggeber: Festspielhaus Baden-Baden AWR: Konzept, Gestaltung und Art Direction Auszeichnungen: 3 Goldmedaillen beim Best of Corporate Publishing, Hall of Fame beim Best of Corporate Publishing

18

19

20 Unser Kundenprofit Wir lernen von jedem unserer Kunden. Vom Patentamt alles über Innovation, vom Rückversicherer alles über Risiko, vom Staatswald alles über Nachhaltigkeit. Und von AD Architectural Digest alles über Architektur, Interiors, Design, Kunst. Wie man sich leicht vorstellen kann, sind diese Erfahrungen für uns besonders profitabel. Denn wer hat schon das Vergnügen, für ein stilistisch prägendes Magazin zu arbeiten und dabei immer wacher und sensibler für Stile, Trends und gestalterische Qualität zu werden? Unsere Kunden profitieren übrigens mit. Denn natürlich geben wir alles weiter, was wir von unseren Kunden gelernt haben. Markus Rasp hat das Redesign von AD Architectural Digest gestaltet und zeichnete mit Unterbrechungen von 2000 bis 2007 als Art Director des Magazins verantwortlich. Projekt: AD Architectural Digest Auftraggeber: Condé Nast Verlag AWR: Redesign und Art Direction Auszeichnungen: Mehrmalige Nominierung durch die Lead Academy zum Lead Magazin des Jahres, mehrmalige Auszeichnung durch die Lead Academy zum Besten Wohnmagazin

21

22

23 Spaß am Schlauwerden Wissen so zu vermitteln, dass der Empfänger daran Vergnügen hat, gehört zum Schwersten. Wir gedenken dabei der vielen Stunden, die wir auf Schulbänken verbracht haben. Bei der gestalterischen Entwicklung und Betreuung von SZ Wissen haben wir uns nach Kräften bemüht, es besser zu machen und komplizierte Zusammenhänge erstens richtig, zweitens einfach und drittens spannend zu kommunizieren. Der Leser bestraft schlechte Didaktik nämlich sofort er klappt einfach zu, was ihn langweilt. Projekt: SZ Wissen Auftraggeber: Süddeutscher Verlag AWR: Entwicklung, Gestaltung und Art Direction

24

25

26 Riskante Transportarbeiten Versicherer, die Versicherungen versichern, müssen überlegenes Risikowissen beweisen. Das gilt für die Nummer Eins der Rückversicherung, die Munich Re, umso mehr. Damit ist auch der Schwer punkt des Corporate Publishing definiert. Es gilt, die komplexe Thematik von Chance und Risiko klar, eingängig und ansprechend zu vermitteln. So eindrucksvoll und spannend wie es das Thema erlaubt. Als Beispiele unserer umfassenden Arbeit für die Munich Re zitieren wir Topics, ein halbjährlich erscheinendes Magazin, das die jeweils aktuellsten Wissensthemen der Branche vorstellt und Chance : Risiko, die zweiteilige Begleitpublikation zu einer groß angelegten Risikoausstellung im Haus der Kunst, München. Projekte: Topics, Chance : Risiko* Auftraggeber: Munich Re AWR: Konzept, Redaktion, Gestaltung und Art Direction *Auszeichnung: Red Dot Design Award

27

28

29

30 Plakatserie erzählt Geschichten Manchmal kommt zusammen, was nicht zusammengehört. Da war auf Kundenseite einmal der Wunsch, so richtig aus sich heraus zu gehen. DIN A3 als Seitenformat, was jede Doppelseite zum DIN A2- Plakat macht, das sollte das Format für die Jubiläumspublikation sein. Der angemessene Rahmen für die wunderbaren Künstler, die faszinierenden Aufführungen und die großen Momente aus fünfundzwanzig Jahren Alte Oper Frankfurt. Doch wo bleiben die kundigen Betrachtungen kluger Zeitgenossen, wo die ereignisreiche Geschichte des jungen Hauses, wo die ausführlichen Interviews mit den Protagonisten? Braucht das Narrative kein handlicheres Format? Wollen einfühlsame Texte nicht die Intimität eines Reclam-Hefts? Wie beides miteinander vereinbaren? Ganz einfach, bitte blättern Sie um. Projekt: Festschrift Auftraggeber: Alte Oper Frankfurt AWR: Konzept, Gestaltung und Art Direction

31

32 Was sagt ein Bild? Schloss Elmau ist eine Hotel-Legende, die nach einem Brand im Jahr 2005 eine Wiedergeburt erlebt hat, von der Legenden sonst nur träumen können. Es ist eine Wiedergeburt, die den alten Nimbus der Kulturoase bewahrt und gleichzeitig einen neuen geschaffen hat. Ausstattung und Komfort des Hauses, mit Fünf Sternen höchst unzureichend beschrieben, sind umwerfend und gleichzeitig wunderbar selbstverständlich. Aber auch das kennerisch konzipierte Kulturprogramm übertrifft das legendäre Erbe. Das vierteljährlich erscheinende Gästemagazin dieses bemerkenswerten Hauses nennt sich Libretto. Das lässt viele Worte über die vielen Vorzüge von Schloss Elmau erwarten. Die Enttäuschung ist wunderschön. Es sind Bilder, fast nichts als Bilder, die alles sagen. Projekt: Gästemagazin Auftraggeber: Hotel Schloss Elmau AWR: Konzept, Gestaltung und Art Direction

33

34 Wie man Jubiläum feiert, ohne sich auf die Schulter zu klopfen. In 50 Jahren hat die Gesellschaft der Freunde Haus der Kunst unzählige Ausstellungen, Ankäufe, Kinderprogramme und Vernissagen unterstützt. Mit dem Jubiläum tauchen die üblichen Skrupel auf: Selbstbeweihräucherung, Eitelkeit, Verschwendung, und was das Jubiläumskillervokabular sonst noch vorrätig hat. Aber warum soll man eine runde Zahl nicht zu angemessener Selbstdarstellung wahrnehmen? Vor allem, wenn sich der gute Anlass vor den guten Zweck spannen lässt? Im Freundeskreis ist das Bemühen um neue, vor allem auch jüngere Mitglieder ein wichtiges Thema. Ein Thema, das dem Jubiläumsmagazin seinen Sinn und seine Struktur gibt. Zehn Kapitel begründen in feinster textlicher und bildlicher Manier, warum es sich lohnt, Mitglied in dieser Gesellschaft zu werden. Grund genug für viele, in den Monaten nach dem Erscheinen dem Kreis der Kunstfreunde beizutreten. Projekt: Festschrift Auftraggeber: Gesellschaft der Freunde Haus der Kunst AWR: Konzept, Gestaltung und Art Direction

35

36 Das SZ-Magazin. Eine Reminiszenz Die journalistische Expertise von AWR resultiert nicht zuletzt aus der erfolgreichen Arbeit für Magazine und Zeitungen, die sich am Kiosk bewähren müssen. AD Architectural Digest und GQ Gentlemen s Quarterly wurden in dieser Broschüre vorgestellt. Die Redesigns von Tagesspiegel, TAZ und Abendzeitung seien erwähnt. Unzählige Beratungen und Faceliftings von Zeitschriften ebenfalls. Und das Süddeutsche Zeitung Magazin, dessen erste acht Jahre Markus Rasp als Art Director gestaltet hat, sei herzlich gegrüßt.

37 Kunden 4C Group Allianz Alte Oper Frankfurt Bayerische Staatsforsten Condé Nast Verlag Europäisches Patentamt Festspielhaus Baden-Baden Grohe Freunde Haus der Kunst Hannover Rück Münchener Rück Rowohlt Verlag Schön Klinik SFC Energy AG SOS Kinderdörfer weltweit Süddeutsche Zeitung Thüga Kontakt ANZINGER WÜSCHNER RASP Agentur für Kommunikation GmbH Triftstraße München T + 49 (0)89 / F + 49 (0)89 / agentur-awr.de Claudia Anzinger Claudia Anzinger lässt den Laden laufen. In die richtige Richtung, im richtigen Tempo, im richtigen Geiste. Das schätzen Kunden sehr. Jedenfalls stellen sie sehr einhellig fest, dass es sich mit der von Claudia Anzinger gesteuerten Agentur gut arbeiten lässt. Unsere Kundenflüsterin sorgt eben dafür, dass diese Agentur für Kommunikation ihrer Benennung auch im täglichen Geschäft gerecht wird. Gernot Wüschner Gernot Wüschner verkörpert den Erfahrungshintergrund der Agentur. Dazu gehört der Umgang mit Marken aus allen Bereichen. Das hilft bei der Entwicklung von strategischer Markenkommunikation und nicht zuletzt bei der textlichen Gestaltung von Unternehmenskommunikation. Man merkt es Texten nämlich an, ob sie wirklich eine Ahnung haben, wovon die Rede ist. Markus Rasp Markus Rasp bestimmt das kreative Produkt der Agentur. Im Kleinen wie im Großen. Als passionierter Editorial Designer sorgt er nicht nur für eine kraftvolle, überzeugende Gestaltung, er ist auch ein aufmerksamer Schutzpatron von Konzept und Inhalt. Form follows thinking, würde er antworten, wenn man ihn nach seiner Philosophie fragt wurde Markus Rasp zum visual leader gewählt, Deutschlands bedeutendste Auszeichnung für Gestalter von Printmedien. Markus Rasp und seine Agentur haben somit mehr als 70 nationale und internationale Preise und Auszeichnungen für ihre Arbeiten gewonnen. München, Juli 2011

38

ANZINGER UND RASP ES GIBT NICHT ZUVIEL KOMMUNIKATION. ES GIBT NUR ZU WENIG GUTE.

ANZINGER UND RASP ES GIBT NICHT ZUVIEL KOMMUNIKATION. ES GIBT NUR ZU WENIG GUTE. ANZINGER UND RASP ES GIBT NICHT ZUVIEL KOMMUNIKATION. ES GIBT NUR ZU WENIG GUTE. CORPORATE COMMUNICATION DENKEN. SCHREIBEN. GESTALTEN. Marken und ihre Befindlichkeiten verstehen, sie mit Gespür und Leidenschaft

Mehr

TERESA LIANA LEHMANN. DESIGN Portfolio

TERESA LIANA LEHMANN. DESIGN Portfolio TERESA LIANA LEHMANN DESIGN Portfolio TERESA LIANA LEHMANN 02/20 Mein Name ist Teresa Liana Lehmann. Ich arbeite seit Ende 2011 als freiberufliche Grafikdesignerin in München und bin ausserdem für die

Mehr

MARKREKOM/WS CreativeConsulting

MARKREKOM/WS CreativeConsulting Beratung und Kreation für Marketing und Kommunikation Wolfgang Schickler Dipl.-Volksw. / Texter KAH Sommerland 37 D-24576 Bad Bramstedt Fon: +49 (0) 41 92-8 53 29 Fax: +49 (0) 41 92-89 97 54 Mob +49 (0)

Mehr

Allgäuer Straße 1 86199 Augsburg

Allgäuer Straße 1 86199 Augsburg S1 Büro für Gestaltung Allgäuer Straße 1 86199 Augsburg T +49 (0)821.907 32 95 M +49 (0)172.76 41 507 E info@s1-buero.de W www.s1-buero.de PROFIL S1 Büro für Gestaltung ist ein inhabergeführtes Designbüro

Mehr

* Wir möchten uns gerne vorstellen mit einem kleinen Einblick in unsere Arbeit.

* Wir möchten uns gerne vorstellen mit einem kleinen Einblick in unsere Arbeit. * Wir möchten uns gerne vorstellen mit einem kleinen Einblick in unsere Arbeit. Verbal und Visuell. Beginnen mit Konzept. Der Strategie folgend. Alles geben für die eine Lösung. Dort anfangen wo es ungewöhnlich

Mehr

SALES PUBLISHING / EDITORIAL SHOPPING

SALES PUBLISHING / EDITORIAL SHOPPING SALES PUBLISHING / EDITORIAL SHOPPING Redaktionelle Zielgruppenkommunikation, die Produkte und Dienstleistungen verkauft Strategiegipfel Corporate Publishing, Cross Media, Content Marketing Grand Hotel

Mehr

netzfisch der muehlhausmoers newsletter 2/2010 Inhalt Zeitreise: 50 Jahre Lekkerland

netzfisch der muehlhausmoers newsletter 2/2010 Inhalt Zeitreise: 50 Jahre Lekkerland netzfisch der muehlhausmoers newsletter 2/2010 Inhalt > Zeitreise: 50 Jahre Lekkerland > Preiswürdig: Astrid Awards für SPK-Magazin und KFA-Bericht > Leserbefragung: markets mit neuem Onlinetool > Erfolgreich:

Mehr

08/15. www.adaptermedia.de. adaptermedia. strategische_markenkommunikation

08/15. www.adaptermedia.de. adaptermedia. strategische_markenkommunikation 08/15 www.adaptermedia.de adaptermedia. strategische_markenkommunikation 08/15 ODER WIE trocken muss es denn sein? Auf den Punkt: Unsere Agentur ist inhabergeführt. Unser Schwerpunkt liegt auf Corporate

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Web Based Show E-Learning. Neu gedacht.

Web Based Show E-Learning. Neu gedacht. wissen.kommunikation.wandel Web Based Show E-Learning. Neu gedacht. Wenn wir wollen, dass unser Publikum lernt, müssen wir ihm eine Gegenleistung bieten: flexible Didaktik, kombiniert mit intelligentem

Mehr

Magazin. Mediadaten 2015

Magazin. Mediadaten 2015 Magazin Mediadaten 2015 Wir haben gewonnen. Beim größten und bedeutendsten Corporate Publishing Wettbewerb Europas, dem BCP Award, hat das stilwerk-magazin mit der Ausgabe Mut Gold in der Kategorie B2C

Mehr

Gedruckt auf Rives Reflection und Phoenixmotion, Baumgartner Papier

Gedruckt auf Rives Reflection und Phoenixmotion, Baumgartner Papier B a l d i n g e r & B a l d i n g e r K o m m u n i k a t i o n m a d e i n A a r a u Gedruckt auf Rives Reflection und Phoenixmotion, Baumgartner Papier B a l d i n g e r & B a l d i n g e r Kommunikation

Mehr

AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de

AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de 02 // entwickeln. gestalten. erleben. Blickfang ist die Kombination einer klassischen Werbeagentur und einer Agentur für

Mehr

Beeinflusst Gestaltung unsere Haltung?

Beeinflusst Gestaltung unsere Haltung? www.mcbw.de Ist Design zukünftig unsichtbar? Wie viel Design passt in ein Sparschwein? Macht Licht das schönere Produkt? Gibt es einen Stuhl für Alle? Soll ich das Gegenteil denken? Beeinflusst Gestaltung

Mehr

Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur

Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur WERBEAGENTUR Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur Wir sind Company Lifting ein Team von Marketingexperten, Grafikern und Webdesignern mit fundierter Erfahrung und vielen Ideen. Wir nehmen jeden Auftrag

Mehr

STRATEGIE & KREATION

STRATEGIE & KREATION STRATEGIE & KREATION Strategie und Kreation. Voller Erfolg statt halbe Sachen. Oft gibt es in Agenturen gerade an der Schnittstelle von Strategie und Kreation enorme Reibungsverluste. Weil die Denkweisen

Mehr

Damit Sie sich was vorstellen können!

Damit Sie sich was vorstellen können! Damit Sie sich was vorstellen können! Janine Baltes Ausbildung zur Verlagskauffrau beim Telefonbuch- Verlag Hans Müller seit 2007 PR-Beraterin bei KONTEXT public relations seit 2009 Teamleiterin und Senior

Mehr

GrafikDesign Portfolio. Teresa Liana Lehmann

GrafikDesign Portfolio. Teresa Liana Lehmann GrafikDesign Portfolio Teresa Liana Lehmann Teresa Liana Lehmann 02/30 *22. Mai 1980 in Hamburg seit 2011 freiberufliche Grafikdesignerin in München seit 2008 freiberufliche Journalistin für kunst:art

Mehr

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln 10.03.2015 Worauf es ankommt, bisher unbekannte Kontakte via Twitter für sich zu begeistern Genau wie andere soziale Netzwerke ist auch Twitter eine gute Gelegenheit,

Mehr

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.]

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] organisieren. differenzieren. faszinieren. Alle für Eines Ihre Zufriedenheit. [Denn nur im Team ist Herausragendes möglich.] bluepool

Mehr

» Das Designbüro. konzipiert und. Räume. «

» Das Designbüro. konzipiert und. Räume. « » Das Designbüro PRINZTRÄGER konzipiert und gestaltet Räume. « ÜBER UNS Als Agentur für Kommunikationsdesign er arbeiten wir für und mit unseren Kunden individuelle Gestaltungskonzepte sowie visuelle

Mehr

Ihre Experten Marketing

Ihre Experten Marketing denkt, kann geradeaus kommunizieren (Tobias Bremshey) Ihre Experten Marketing Nur wer um die Ecke rund um das Thema Work Team Ein engagiertes Team aus Marketingfachleuten, Werbetextern, PR-Profis, Grafikern

Mehr

Hier steht die Headline. Hier steht die Subline.

Hier steht die Headline. Hier steht die Subline. www.idenko.de info@idenko.de Hier steht die Headline. Hier steht die Subline. 29.01.2010 Projekt IDE 100 Projektbeschreibung 02.2010 Seite 2/5 Basler Basler Versicherungs-Gruppe Aufgabe: Der Deregulierung

Mehr

pressefakten 1. Rechtsform Peter Schmidt Group GmbH, Hamburg

pressefakten 1. Rechtsform Peter Schmidt Group GmbH, Hamburg pressefakten 1. Rechtsform Peter Schmidt Group GmbH, Hamburg 2. Leistungen Wir entwickeln starke Marken und befähigen Kunden, mit diesen effektiv und nachhaltig zu arbeiten: Indem wir Brand Development,

Mehr

Sie wissen es selbst am besten, was alles für eine starke Marke wichtig ist, um begehrt und einzigartig zu sein.

Sie wissen es selbst am besten, was alles für eine starke Marke wichtig ist, um begehrt und einzigartig zu sein. pearls. pearls Sie wissen es selbst am besten, was alles für eine starke Marke wichtig ist, um begehrt und einzigartig zu sein. brand identity Gestatten Sie, dass wir uns kurz vorstellen. Knopp. Unternehmen

Mehr

Wir schaffen Gestaltung.

Wir schaffen Gestaltung. BUCH GESTALTUNG...... PRÄSENTATIONS DESIGN WERBE DRUCKSACHEN Wir schaffen Gestaltung. UNSERE DIENSTLEISTUNGEN GMEINER-media ist Ihr Partner für Buchgestaltung, Präsentationsdesign und Werbedrucksachen.

Mehr

textwolf Journalist & Textberater FACHARTIKEL

textwolf Journalist & Textberater FACHARTIKEL Unternehmenskommunikation Kosten-Nutzen-Analyse bei Fachartikeln Beim Verfassen von Fachartikeln entstehen Kommunikationskosten. Daher sollten Autoren auch hier nach dem Prinzip getting by giving verfahren:

Mehr

Das Gesetz der Beziehung

Das Gesetz der Beziehung Das Gesetz der Beziehung Wie Sie bekommen, was Sie wollen - in Harmonie mit anderen Menschen Bearbeitet von Michael J. Losier, Juliane Molitor 1. Auflage 2009. Buch. 192 S. Hardcover ISBN 978 3 7787 9211

Mehr

EVERAGE Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Getränke

EVERAGE Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Getränke EVERAGE Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Getränke Unverwechselbar durch professionelle Kommunikation www.heinrich-kommunikation.de HEIN_11_056 HEINRICH GmbH Agentur für Kommunikation Gerolfinger Straße

Mehr

Die Markenagentur für Bayern

Die Markenagentur für Bayern Die Markenagentur für Bayern Worauf wir uns fokussieren: Starke Markensignale aus Bayern. Über alle Grenzen hinweg haben bayerische Marken Menschen und Märkte erobert. Innovationen und Traditionen sind

Mehr

if communication design award 6 Auszeichnungen für Martin et Karczinski

if communication design award 6 Auszeichnungen für Martin et Karczinski if communication design award 6 Auszeichnungen für Martin et Karczinski if communication design award Wie hoch der Stellenwert des if communication award weltweit ist, zeigen 1.290 eingereichte Beiträge

Mehr

genuin4 digital relations macht Digitales Corporate Publishing Webvideo & multimediale Langformate Leistungsangebot für CP-Agenturen

genuin4 digital relations macht Digitales Corporate Publishing Webvideo & multimediale Langformate Leistungsangebot für CP-Agenturen macht Digitales Corporate Publishing Webvideo & multimediale Langformate Leistungsangebot für CP-Agenturen Raum für Erzählungen Multimediale Langformate Vietnam by Train, Eigenproduktion Es gibt Themen,

Mehr

Das epunkt Partnermodell

Das epunkt Partnermodell Das Partnermodell Internet Recruiting GmbH OK Platz 1a, 4020 Linz Österreich T.+43 (0)732 611 221-0 F.+43 (0)732 611 221-20 office@.com www..com Gerichtsstand: Linz FN: 210991g DVR: 4006973 UID: ATU60920427

Mehr

Buddelschiff. Büro für Werbung und Design. Zehn Arbeitsbeispiele. Buddelschiff. Büro für Werbung und Design.

Buddelschiff. Büro für Werbung und Design. Zehn Arbeitsbeispiele. Buddelschiff. Büro für Werbung und Design. Buddelschiff. Büro für Werbung und Design. Zehn Arbeitsbeispiele. Eins: Werbemittel Vision Card, Sparkasse. Die Vision Card ist die neue Kreditkarte von VISA für junge Erwachsene. Gestaltung und Text der

Mehr

herbst ranz, eine agenturpräsentation

herbst ranz, eine agenturpräsentation 2014 herbst ranz, eine agenturpräsentation agentur arbeiten résumé ranz, eine werbeagentur ag 1996 22 gegründet Jahre Berufserfahrung, 18 davon als Creative Director und Geschäftsführer 400 Projekte, über

Mehr

Thema 3: Verwendung von Texten

Thema 3: Verwendung von Texten PASCH-net und das Urheberrecht Thema 3: Verwendung von Texten Texte sind zwar nicht immer, aber meistens durch das Urheberrecht geschützt. Nur ganz kurze Texte, die zum Beispiel ausschließlich aus einfachen

Mehr

Tipps für die professionelle Pressemitteilung. Grundsätzliches:

Tipps für die professionelle Pressemitteilung. Grundsätzliches: Tipps für die professionelle Pressemitteilung Grundsätzliches: Die umgedrehte Pyramide. Das Wichtigste an den Anfang! (1 Nachricht = 1 Pressemitteilung) Pack die Leser bei ihren Interessen! (Was ist spannend?

Mehr

PR als Baustein für erfolgreiches Employer Branding. Sylvie Konzack, first class Merle Losem, Deutsche Hotelakademie

PR als Baustein für erfolgreiches Employer Branding. Sylvie Konzack, first class Merle Losem, Deutsche Hotelakademie PR als Baustein für erfolgreiches Employer Branding Sylvie Konzack, first class Merle Losem, Deutsche Hotelakademie 1. Was ist eigentlich Employer Branding? 1. Was ist eigentlich Employer Branding? Arbeitgeber-Markenstrategie

Mehr

ARTIVISTA AGENTUR FÜR VISUELLE KOMMUNIKATION.

ARTIVISTA AGENTUR FÜR VISUELLE KOMMUNIKATION. ARTIVISTA AGENTUR FÜR VISUELLE KOMMUNIKATION. 90% Design DER DEUTSCHEN MARKENUNTERNEHMEN SEHEN DESIGN ALS INSTRUMENT, SICH AUF DEM MARKT ZU POSITIONIEREN. IST HEUTE NICHT NUR SCHÖN, SONDERN INTEGRALER

Mehr

KURz & knapp. Portfolio

KURz & knapp. Portfolio KURz & knapp Portfolio I II III IV V VI Agentur Kompetenz Profil Kunden Referenzen Kontakt Seite 2 I Agentur Wer wir sind Die HOFFMANNSCHAFT erfüllt nicht die Klischees, die man mit einer Werbeagentur

Mehr

NEON feiert Jubiläum neue ipad-app und Mode-Special zur Ausgabe 10

NEON feiert Jubiläum neue ipad-app und Mode-Special zur Ausgabe 10 NEON feiert Jubiläum neue ipad-app und Mode-Special zur Ausgabe 10 G+J Media Sales Hamburg 10. Juli 2013 Mode-Wendeheft in NEON 10 NEON 10 wird ein besonderes Heft zum Jubiläum mit neuer ipad-app und großem

Mehr

Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt

Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt Von Olaf Kolbrück 20.10.2015 14:14 Gegründet hat Arnd von Wedemeyer Notebooksbilliger.de der Legende nach im Kinderzimmer. Auch

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design.

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design. München, April 2013 Lerchenfeldstraße 11 D-80538 München Tel. 089 74 42 99 15 AGENTUR Herzlich Willkommen! ist eine inhabergeführte Agentur im Herzen von München. Wir integrieren die Disziplinen Marketing,

Mehr

Diese Werbeleute! Immer werfen Sie mit englischen Ausdrücken um sich. Als ginge es nicht in Deutsch. Nun, es ginge. Briefing bedeutet: kurze

Diese Werbeleute! Immer werfen Sie mit englischen Ausdrücken um sich. Als ginge es nicht in Deutsch. Nun, es ginge. Briefing bedeutet: kurze Diese Werbeleute! Immer werfen Sie mit englischen Ausdrücken um sich. Als ginge es nicht in Deutsch. Nun, es ginge. Briefing bedeutet: kurze Instruktionen, Informationen und Anweisungen. Nennen Sie es,

Mehr

PIXELCUTTING. we work for your success. WE WORK FOR YOUR SUCCSESS Unsere Angebote im November 2012

PIXELCUTTING. we work for your success. WE WORK FOR YOUR SUCCSESS Unsere Angebote im November 2012 PIXELCUTTING we work for your success PIXELCUTTING WE WORK FOR YOUR SUCCSESS Unsere Angebote im November 2012 UNSERE ANGEBOTE 2013 WIR HEISSEN SIE HERZLICH WILLKOMMEN Klein aber fein, das ist es, was

Mehr

Die neuen congstar Tarife wurden von mir anhand einfacher Analogien im Rahmen des CI-Guides kommuniziert. Newsletter, Banner. Konzept, Art Direction

Die neuen congstar Tarife wurden von mir anhand einfacher Analogien im Rahmen des CI-Guides kommuniziert. Newsletter, Banner. Konzept, Art Direction Die neuen congstar Tarife wurden von mir anhand einfacher Analogien im Rahmen des CI-Guides kommuniziert. Newsletter, Banner Konzept, Art Direction menze+koch gbr Zur Einführung des neuen VAIO S Netbook

Mehr

The Stupid And The Simple

The Stupid And The Simple The Stupid And The Simple Network Agency for Communication & Design Corporate Design Webdesign Editorial Retushing Flash Animation & Programming Communikation Conzept Strategie Berlin du bist so wunderbar

Mehr

Springer bringt Scoop-Titel auf den Weg

Springer bringt Scoop-Titel auf den Weg Springer bringt Scoop-Titel auf den Weg Die Axel Springer Akademie hat einen Gewinner für seine Nachwuchsförderung Scoop gekürt. Dennis Buchmann, Absolvent der Deutschen Journalistenschule, hat mit der

Mehr

Psychologie der Veränderung. Magazin für Wirtschaftspsychologie und Management. Märkte & Marken Josef Ackermann: Euro gerettet?

Psychologie der Veränderung. Magazin für Wirtschaftspsychologie und Management. Märkte & Marken Josef Ackermann: Euro gerettet? Ausgabe 1/2012 6,90 Euro/9,70 sfr. www.neunsightlive.de Magazin für Wirtschaftspsychologie und Management Märkte & Marken Josef Ackermann: Euro gerettet? Psychologie der Veränderung MANAGEMENT & FÜHREN

Mehr

Unternehmenskommunikation

Unternehmenskommunikation Unternehmenskommunikation Interne und externe PR, integrierte Kommunikation, Corporate Identity Bakk1, Prof. Dr. Jürgen Grimm - Ibeschitz, Mähr, Mittmansgruber, Wilheim 1 Interne Kommunikation Austausch

Mehr

Agentur Leistungen Referenzen Netzwerk Karriere Presse Kontakt

Agentur Leistungen Referenzen Netzwerk Karriere Presse Kontakt 27.01.2009 - Scholz & Friends Zurich Scholz & Friends Zürich holt Nicolas Vontobel. 27.01.2009 - Scholz & Friends NRW Michael Schumacher wirbt international für NRW. 22.01.2009 - Scholz & Friends Group

Mehr

Wir publizieren Ihre Unternehmensthemen

Wir publizieren Ihre Unternehmensthemen Wir publizieren Ihre Unternehmensthemen Kundenmagazine - Mitarbeiterinformationen - Newsletter - Messezeitungen - Unternehmensbroschüren Produktflyer - Referenzen und Success Stories - Fachartikel & Anwenderberichte

Mehr

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet.

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet. PROFIL DCEINS erarbeitet effektive Marketing-, Design- und Kommunikationslösungen. Diese umfassen die Beratung, Planung, Konzept und Realisierung von Projekten in allen Bereichen des Designs, der visuellen

Mehr

WERBUNG MIT BILD VOM HAUS

WERBUNG MIT BILD VOM HAUS ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe Sendung vom: 12. November 2011, 17.03 Uhr im Ersten WERBUNG MIT BILD VOM HAUS Zur Beachtung! Dieses Manuskript ist urheberrechtlich geschützt. Der vorliegende Abdruck ist

Mehr

Die genossenschaftliche Idee mitgliederverpflichtet

Die genossenschaftliche Idee mitgliederverpflichtet Media Werbung zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Schlüsselwert mitgliederverpflichtet zur Stärkung des Ziels Erste Wahl. Die genossenschaftliche Idee mitgliederverpflichtet Das erste Halbjahresthema

Mehr

Wettbewerb: Gute Gestaltung 08

Wettbewerb: Gute Gestaltung 08 Deutscher Designer Club GUTE GESTALTUNG 09 Ausschreibungsunterlagen unter www.ddc.de Einsendeschluss 22. September 2008 Ein WETTBEWERB des Deutschen Designer Clubs (DDC). Für alle Gestaltungsbereiche von

Mehr

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Praktikumsbericht von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Nach sieben Monaten Praktikum ist es Zeit kurz zurück zu blicken. Der folgende Bericht soll daher Antwort auf vier

Mehr

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter.

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Editorial ERGO Direkt Versicherungen Guten Tag, die Bedeutung von Kooperationen als strategisches Instrument wächst zunehmend. Wir haben mit unseren Partnern

Mehr

Mediadaten www.topfair.de

Mediadaten www.topfair.de Das offizielle Messemagazin Nordstil 2015 Ausgabe Sommer Anzeigenliste Nr. 4 Gültig ab 01.04.2015 Mediadaten www.topfair.de NEU: Top Fair Messemagazin im Vorabversand about Reichweite produkte & medien

Mehr

Harald Ströbel derstroebel

Harald Ströbel derstroebel Harald Ströbel Konzept Art Direction Grafik-Design Rainergasse 31/15 1040 Wien + 43 / (0) 699 / 18 40 60 01 office@derstroebel.at www.derstroebel.at Harald Ströbel Grafik-Design-Studium (Staatliche Akademie

Mehr

Social Media und Unternehmen

Social Media und Unternehmen Vielen Integriert, Dank t vernetzt für Ihre t und Aufmerksamkeit! dim Dialog Social Media und Unternehmen 2011-5-10 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN Seite 1 Storymaker Profil Agentur für Public Relations und Unternehmenskommunikation

Mehr

P-Seminar Schülerzeitung

P-Seminar Schülerzeitung P-Seminar Schülerzeitung 1 Modelle für die Verzahnung von Schülerzeitung und P-Seminar (Erarbeitet bei der Fortbildung für Lehrkräfte P-Seminar Schülerzeitung in Kloster Banz vom 1. 3. Juli 2013; zusammengestellt

Mehr

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design.

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design. München, Oktober 2013 Lerchenfeldstraße 11 D-80538 München Tel. 089 74 42 99 15 AGENTUR Herzlich Willkommen! ist eine inhabergeführte Agentur mit Sitz in München und Hamburg. Wir integrieren die Disziplinen

Mehr

Der externe telefonische Empfang. abravo Call Center

Der externe telefonische Empfang. abravo Call Center praxis call abravo Call Center unterstützt Sie bundesweit bei der Umsetzung Ihrer Ziele und Konzepte. Greifen Sie auf ausgereifte und seit Jahren bewährte Branchenlösungen im in- und outbound zurück. Erweitern

Mehr

BEIHOFER.COM PDF-Portfolio Dipl.-Des. (FH) Rainer Beihofer. Graphic Design Corporate Design Editorial Design Interface Design

BEIHOFER.COM PDF-Portfolio Dipl.-Des. (FH) Rainer Beihofer. Graphic Design Corporate Design Editorial Design Interface Design PDF-Portfolio Dipl.-Des. (FH) Graphic Design Corporate Design Editorial Design Interface Design Buch zur Visualisierung der Prozesse in denen die Mitglieder der Redaktion ARD-aktuell die wichtigste Nachrichtensendung

Mehr

Stämpfli Verlagsservice. Mediadaten 2014 eco2friendly-magazin

Stämpfli Verlagsservice. Mediadaten 2014 eco2friendly-magazin Stämpfli Verlagsservice Mediadaten 2014 eco2friendly-magazin Das eco2friendly-magazin Das eco2friendly-magazin möchte den Lesern Ideen und Wege für eine energiesparende Zukunft aufzeigen. Energiebewusste

Mehr

Ihr Kompass durch die Welt der Schreibberufe

Ihr Kompass durch die Welt der Schreibberufe Ihr Kompass durch die Welt der Schreibberufe Liebe Leserin und lieber Leser, wir wollen mit Ihnen auf Entdeckungsreise gehen. Wir möchten Ihr Kompass sein, und Ihnen einige neue Facetten aus der Welt des

Mehr

Die Location. Das bauwerk köln ist eine denkmalgeschützte Halle im Technikhof Köln Kalk, in der früher Landmaschinen produziert wurden.

Die Location. Das bauwerk köln ist eine denkmalgeschützte Halle im Technikhof Köln Kalk, in der früher Landmaschinen produziert wurden. Die Location Das bauwerk köln ist eine denkmalgeschützte Halle im Technikhof Köln Kalk, in der früher Landmaschinen produziert wurden. Im Jahre 2003 wurde die Halle sehr aufwändig, modern und designorientiert

Mehr

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI.

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI. 12 Gründe für first Ob Desktop oder Mobile, ob Communities oder innovative Formate wir sind First Mover in allen Bereichen: Seit über 16 Jahren begleiten wir Frauen durch ihren Alltag, sprechen Themen

Mehr

Posten 4: Promotion (Werbung) Arbeitsblatt

Posten 4: Promotion (Werbung) Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/8 Arbeitsauftrag Die Schüler vertiefen ihr Wissen zur Promotion und wenden dieses direkt an unterschiedlichen Produkten an. Unterschiedliche Kommunikationsmassnahmen analysieren und

Mehr

esistfreitag Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog 1 esistfreitag - Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog

esistfreitag Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog 1 esistfreitag - Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog esistfreitag Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog 1 esistfreitag - Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog was ist esistfreitag Die Kreativschmiede aus Frankfurt ist mehr als eine Werbe-, Design-,

Mehr

Eine freundliche und hilfsbereite Bedienung ist doch die Seele des Geschäfts! Wir sind noch ein Dienstleistungsbetrieb im wahrsten Sinne des Wortes!

Eine freundliche und hilfsbereite Bedienung ist doch die Seele des Geschäfts! Wir sind noch ein Dienstleistungsbetrieb im wahrsten Sinne des Wortes! Servicewüste Der Nächste bitte! Was darfs denn sein? Ich bin noch so unentschieden! Wenn ich ihnen behilflich sein kann? Das ist sehr liebenswürdig! Man tut was man kann! Das ist wirklich ein ausgezeichneter

Mehr

Die. gute Idee. Erfindungen und Geschäftsideen entwickeln und zu Geld machen

Die. gute Idee. Erfindungen und Geschäftsideen entwickeln und zu Geld machen Die gute Idee Erfindungen und Geschäftsideen entwickeln und zu Geld machen DIE GUTE IDEE Erfindungen und Geschäftsideen entwickeln und zu Geld machen Alexander Schug Liebe Leser, Die gute Idee Erfindungen

Mehr

NEULAND. MEDIENAGENTUR AGENTURPRÄSENTATION MAI 2015

NEULAND. MEDIENAGENTUR AGENTURPRÄSENTATION MAI 2015 NEULAND. MEDIENAGENTUR AGENTURPRÄSENTATION MAI 2015 WER WIR SIND WENN SIE MAL EIN GLAS MILCH TRINKEN MÖCHTEN: KAUFEN SIE DANN AUCH EINE GANZE KUH? WER WIR SIND. NEU LÄNDER. NEULAND. Medienagentur ist eine

Mehr

YOUR INTERIOR DECORATION &STYLING ARTIST

YOUR INTERIOR DECORATION &STYLING ARTIST YOUR INTERIOR DECORATION &STYLING ARTIST Mein Name ist Veronika Nitzl, geboren im Jahr 1979 in Rosenheim, Bayern. Ich begann meinen Werdegang mit einer Ausbildung als Hotelfachfrau und Bürokauffrau. Nach

Mehr

Infografik + Video = ein unschlagbares Team!

Infografik + Video = ein unschlagbares Team! Infografik + Video = ein unschlagbares Team! Executive Summary Den Energiebezug von Industrie Anlagen mittels Automation effizient zu managen ist eines der Fokusthemen des Salzburger Innovation Leader

Mehr

FACHBESUCHER INFORMATION MOVING BIKE BUSINESS 26. 29. AUGUST 2015 DEMO DAY 25. AUGUST 2015 FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND

FACHBESUCHER INFORMATION MOVING BIKE BUSINESS 26. 29. AUGUST 2015 DEMO DAY 25. AUGUST 2015 FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER INFORMATION MOVING BIKE BUSINESS 26. 29. AUGUST 2015 DEMO DAY 25. AUGUST 2015 FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND COMMUNITY TRENDS NETWORKING DEMO DAY E-BIKES / PEDELECS HOLIDAY ON BIKE FASHION SHOW

Mehr

www.eins-a-kommunikation.de www.1a-komm.de

www.eins-a-kommunikation.de www.1a-komm.de www.eins-a-kommunikation.de und bei Twitter und Facebook: www.1a-komm.de. Jens Jens Voshage - VKU-Forum - Pressefotos der -PR-Referenten, 21. November 2011 6. Mai 2008 1 Bitte beachten: Aufgrund teilweise

Mehr

SElBStStÄNDIG AlS VErtrIEBSStEllENINhABEr IM bauer Postal network.

SElBStStÄNDIG AlS VErtrIEBSStEllENINhABEr IM bauer Postal network. SElBStStÄNDIG AlS VErtrIEBSStEllENINhABEr IM bauer Postal network. alles im Kasten. DAS ZIEl IM BlIck, DIE AuFGABEN IM GrIFF. Als Vertriebsstelleninhaber holen Sie zweimal wöchentlich die Ware am umschlagplatz

Mehr

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition PROJEKTBESCHREIBUNG Studio Babelsberg wird anlässlich des 95. Jubiläums als ältestes Großatelier-Filmstudio der Welt eine Special-Edition des Kultur-Lifestyle-Magazins

Mehr

PR Russland Agentur Präsentation

PR Russland Agentur Präsentation Agentur Präsentation Goldberg & Budinstein PR & Consulting Seit 2007 berät Goldberg & Budinstein PR & Consulting Unternehmen aus der Mode & Lifestyle Branche in Fragen der PR- und Marketingkommunikation

Mehr

Marken erfolgreich machen Unsere Leistungsübersicht

Marken erfolgreich machen Unsere Leistungsübersicht Markenberatung & Markenagentur Marken erfolgreich machen Unsere Leistungsübersicht www.ssbc.de Orientierung geben Marken differenzieren, positionieren, emotionalisieren, begeistern, schaffen Mehrwert,

Mehr

Übersicht. + Inhaber. + Team. + Agentur. + Schwerpunkte. + Arbeitsbeispiele. + Kontakt

Übersicht. + Inhaber. + Team. + Agentur. + Schwerpunkte. + Arbeitsbeispiele. + Kontakt Agenturpräsentation 2 Übersicht + Inhaber + Team + Agentur + Schwerpunkte + Arbeitsbeispiele + Kontakt 3 Inhaberin Susanne Eybe Geschäftsführerin Eybe + Eybe GbR Germanistin M. A. PR-Beraterin und Texterin

Mehr

Content takes. www.forum-corporate-publishing.de www.facebook.com/forum.corporate.publishing

Content takes. www.forum-corporate-publishing.de www.facebook.com/forum.corporate.publishing 234567 Content takes the lead Sieben Trends in CP und Content Marketing in 2015 www.forum-corporate-publishing.de www.facebook.com/forum.corporate.publishing 234567 Content takes the lead Sieben Trends

Mehr

- Firmenpräsentation -

- Firmenpräsentation - - Firmenpräsentation - Solides und zielgenaues Marketing beginnt an der Basis, dem Kunden. Wer den Kunden am besten kennt und entsprechend gut bedient, wird immer die Nase vorn haben. Philipp Reminder

Mehr

WITH THE EYES OF LOVER.

WITH THE EYES OF LOVER. WITH THE EYES OF LOVER. DIE KRAFT DER BEGEISTERTEN NUTZEN MICHAELA MOJZIS-BÖHM CORPORATE GRASSROOTS FACTORY 21. MAI 2015 MAN MUSS MIT ALLEM RECHNEN - AUCH MIT DEM SCHÖNEN! GABRIEL BARILLY UNSERE LOVERS

Mehr

Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile.

Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile. Mehrwert durch Integrierte Kommunikation Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile. Stefan Vogler www.markenexperte.ch So schwierig kann Kommunikation sein. Vermutlich kennen Sie diese Situation: Eine

Mehr

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. PR-Einführung für Akteure der Kreativwirtschaft

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. PR-Einführung für Akteure der Kreativwirtschaft Presse- und Öffentlichkeitsarbeit PR-Einführung für Akteure der Kreativwirtschaft 1 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Referat BbdF 2015-1. Juni 2015 Worum geht es? Anlässe: Der Nachrichtenwert Die Basis:

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

Der optimale Messeauftritt für B.I.S.

Der optimale Messeauftritt für B.I.S. Der optimale Messeauftritt für B.I.S. Bruno Meißner Geschäftsführer MICE MEISSNER EXPO Chairman Marketing Group IFES Co-Autor Das abc des erfolgreichen Messeauftritts Fragenkatalog für ein Messestand-Briefing

Mehr

Lebenserinnerungen Schritt für Schritt zum persönlichen Buch

Lebenserinnerungen Schritt für Schritt zum persönlichen Buch Halten Sie Ihre Lebensgeschichte fest! Wir beraten und unterstützen Sie gerne: Mag. Heidemarie Zimmermann Geschäftsleitung, Beratung Tel.: 0664 41 33 198 20, Leithastraße 32/11 office@private-publishing.at

Mehr

Weltweit. Und doch so nah.

Weltweit. Und doch so nah. conventure Willkommen. Ihre Veranstaltung soll etwas bewegen. Informationen vermitteln. Und in Erinnerung bleiben. Dafür sorgen wir Ihr persönlicher Partner für Kongress- und Veranstaltungsorganisation.

Mehr

Inklusive PR-Tipps! Frisch gepresst

Inklusive PR-Tipps! Frisch gepresst Inklusive PR-Tipps! Frisch gepresst 100 Prozent Leidenschaft. Das ist es, was KONTEXT ausmacht. Ausgehend von unserer Kernkompetenz, der PR, entwickeln wir ganzheitliche Kommunikationskonzepte. Frisch

Mehr

APP MEDIADATEN Stand Juli 2013. Kunst Architektur Design Mode Fotografie

APP MEDIADATEN Stand Juli 2013. Kunst Architektur Design Mode Fotografie APP MEDIADATEN Stand Juli 2013 Kunst Architektur Design Mode Fotografie Die einzige Kunst-App für D/A/CH 6.000 Kunstinstitutionen * 7.000 aktuelle Termine * 13.000 Downloads * * Stand: Juli 2013 ARTMAPP

Mehr

messe erleben. verbindungen schaffen.

messe erleben. verbindungen schaffen. messe erleben. verbindungen schaffen. eine messe ist mehr als nur eine ausstellung. erleben sie emotionen euphorie ein erlebnis exklusivität. interesse modern freude expo outline eindrucksvoll originell

Mehr

In Deutschland nahmen an der von der IPREX Agentur ORCA Affairs durchgeführten Befragung 150 Blogger teil.

In Deutschland nahmen an der von der IPREX Agentur ORCA Affairs durchgeführten Befragung 150 Blogger teil. Ja, aber Blogger sind überwiegend offen für Kontaktanfragen aus Unternehmen, wünschen sich aber, dass diese professioneller als bisher gestellt werden. Das IPREX Blogbarometer 2014 Das internationale Netzwerk

Mehr

Alle verfügbaren Produkte auf einen Blick!

Alle verfügbaren Produkte auf einen Blick! Alle verfügbaren Produkte auf einen Blick! Sie wollten schon immer wissen, ob ihr Lieblingsprodukt im Store verfügbar ist, noch bevor Sie sich auf Shopping Tour begeben? Auf der neuen P&C Website können

Mehr

Formal sind wir eine Werbeagentur. Aber keine typische, und schon gar keine klassische.

Formal sind wir eine Werbeagentur. Aber keine typische, und schon gar keine klassische. Formal sind wir eine Werbeagentur. Aber keine typische, und schon gar keine klassische. Klassische Werbung bedeutet nichts anderes als bezahlte Einschaltungen in Massenmedien. Das ist aber nur eines von

Mehr

Dialogmarketing 2013: 27. September 2012 in Frankfurt am Main Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe

Dialogmarketing 2013: 27. September 2012 in Frankfurt am Main Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe Ein Produkt des Dialogmarketing 2013: 27. September 2012 in Frankfurt am Main Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe Dialogmarketing 2013 27. September 2012

Mehr