Come mi collego alla rete Internet?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Come mi collego alla rete Internet?"

Transkript

1 Wie verbinde ich mich ins Internet? Come mi collego alla rete Internet? How do I connect to the Internet? Sobald Sie sich in Reichweite eines SuedtirolSpot-Standorts befinden, erkennt Ihr Gerät den Zugangspunkt und zeigt ein entsprechendes Symbol auf dem Bildschirm an. Verbinden Sie Ihren Notebook mit einem dieser beiden Wireless-Netzwerke (SSID) SuedtirolSpot_1 (nicht geschützt) SuedtirolSpot_2 (geschützt) Quando vi trovate nel campo di copertura di una locazione SuedtirolSpot, il vostro computer riconosce l accesspoint e visualizza un simbolo nell angolo in basso a destra dello schermo. Collegate il vostro computer con uno di questi reti wireless (SSID) sottostanti: SuedtirolSpot_1 (non protetto) SuedtirolSpot_2 (protetto) Once you are in the range of a SuedtirolSpot Station, your WLAN hardware will recognise the accesspoint and on most devices, will display a corresponding symbol on the right bottom side of your Desktop. Connect your notebook with one of the following wireless networks (SSID) SuedtirolSpot_1 (not protected) SuedtirolSpot_2 (protected) Im verschlüsselten Modus (2) geben Sie ihre persönlichen Zugangsdaten ein, welche Sie bei Ihrem aktuellen Standortbetreiber erhalten haben. Dies ermöglicht eine optimal gesicherte Übertragung Ihrer Daten vom Computer zur Funkstation. Von jetzt an können Sie auf das Internet zugreifen, indem Sie einen Web-Browser öffnen und eine beliebige Adresse ansurfen. Es wird die Suedtirolspot-Loginseite eingeblendet, in der Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten eingeben um den Start ihrer Verbindung zu erfassen. Am Ende klicken Sie im SuedtirolSpot-Statusfenster auf logout oder schreiben logout in die Adresszeile Ihres Browsers um sich wieder abzumelden. Se utilizzate la versione protetta (2), vi saranno chiesto nome utente e password. Usate il vostro login personale ricevuto dall operatore locale per ottenere una protezione ottimale dei dati trasmessi tra il computer e l accesspoint. Dopo questa configurazione iniziale, aprendo il vostro browser (explorer, firefox, etc.) e navigando verso qualsiasi indirizzo, prima sarà visualizzata la pagina di login del SuedtirolSpot nella quale dovrete immettere il vostro nome utente e password personale ricevuti dal esercente del locale. Per eseguire il Logout basta immettere la parola logout nella barra d indirizzo del browser o cliccare su logout nella finestra status dello SuedtirolSpot. In the encrypted mode (2) please use your personal username and password, issued by your local operator. This will ensure a strong encrypted transmission of your data from the computer to the accesspoint. After this initial configuration, you must enter your personal user name and password when opening the web browser and trying to surf to a site of your choice. You can obtain this access data from your current site operator or Location Hoster. To logout simply type in the address bar of your browser the command logout or click on logout in the SuedtirolSpot Connection Window in the lower right corner. powered by

2 Wählen Sie in der Taskleiste die Verbindungen (1) aus. Markieren Sie die gewünschte Verbindung (2), in Ihrem Fall sollte dies SuedtirolSpot_1 oder SuedtirolSpot_2 sein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Verbindung (3) und wälen Sie anschliessend "Status". Klicken Sie hier auf "Eigenschaften" (4) um in die Netzwerkeinstellungen zu gelangen. Markieren Sie das Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4). (5) Klicken Sie auf "Eigenschaften". Im Reiter "Allgemein" markieren Sie die Option "IP-Adresse automatisch beziehen". (7) Anschliessend wählen Sie darunter die Option "DNS Serveradresse automatisch beziehen". (8) -Nun müssen Sie noch alles bestätigen und Ihre Netzwerkeinstellungen sind korrekt konfiguriert.

3 Wählen Sie in der Taskleiste die Verbindungen (1) aus. Markieren Sie die gewünschte Verbindung (2), in Ihrem Fall sollte dies SuedtirolSpot_1 oder SuedtirolSpot_2 sein. Weiter unten finden Sie die Option um direkt weiter in die Einstellungen der Verbindung zu kommen. Hierhin gelangen Sie auch wenn Sie die Systemsteuerung(1) in der Menüleiste anklicken und anschliessend in die Netzwerkeinstellungen(2) wechseln. Wählen Sie die Airport Einstellungen. Klicken Sie hier auf die erweiterten Einstellungen. Wählen Sie hier den Reiter TCP/IP. Anschliessend wählen Sie unter IPv4 konfigurierendie Option DHCPaus. -Nun müssen Sie noch alles bestätigen und Ihre Netzwerkeinstellungen sind korrekt konfiguriert.

4 Fragen Wie baue ich die Verbindung zum SuedtirolSpot auf? Antworten Bei den meisten Notebooks erkennt Ihre WLAN-Hardware die Sendestation und zeigt ein Symbol in der rechten unteren Ecke des Bildschirms an, sofern Sie sich in Reichweite eines SuedtirolSpot-Standorts befinden. Sie verbinden Ihr Notebook mit dem Wireless-Netzwerk "SuedtirolSpot" "SuedtirolSpot_PSK" oder "SuedtirolSpot_WPAE". Im PSK und WPAE-Modus erfolgt die Datenübertragung in verschlüsselter Form. Deshalb werden Sie nach einem Verbindungskennwort gefragt. Beachten Sie bitte die Kleinschreibung und geben Sie für PSK das generelle Kennwort "suedtirolspot" ein. Im WPA-Modus können Sie zur bestmöglichen Sicherheit Ihren persönlichen SuedtirolSpot-Login (username & password) zur Verschlüsselung verwenden. Diese WLAN- Konfiguration ist nur einmalig notwendig. Für jede weiteren Zugang ins Internet öffnen Sie zuerst den Web- Browser (Explorer, Firefox, Chrome,...) und melden sich mit den persönlichen Zugangsdaten (Username/Password) an, die Sei vom Standortbetreiber erhalten haben. Ich verwende eine zusätzliche Sicherheitssoftware. Wenn diese aktiv ist, kann ich SuedtirolSpot nicht nutzen. Welche Ports müssen freigegeben sein, um SuedtirolSpot zu nutzen? Bei SuedtirolSpot benutzt Limitis OHG die Standart http und https Ports 80 und 443. Außerdem ist noch DHCP und DNS notwendig. Sollte auf Ihren Laptops eigene Sicherheitssoftware bereits vorhanden sein, dann schalten Sie bitte manuell den Port 443 frei. Für die optionale Infobox, mit der Sie Ihr persönliches Kennwort ändern können, die aber für die normale Internetnutzung nicht notwendig ist, benötigen Sie zudem Port 5795 Mein Notebook stellt erfolgreich eine Verbindung mit dem SuedtirolSpot Netz her. Im Browser erscheint aber immer nur "Seite kann nicht angezeigt werden". Bei vielen Providern ist im Internet-Browser ein Proxy-Server eingeschaltet, welcher für den Internet-Zugang benötigt wird. Da SuedtirolSpot.net ohne einen solchen Proxy-Server auskommt, muss dieser aus der Verbindungskonfiguration Ihres Internet-Bowsers entfernt werden. Bitte kontrollieren Sie, ob Sie im Browser eine Startseite eingetragen haben, denn es erscheint Ihnen eine Fehlermeldung, falls dies nicht der Fall sein sollte. Sie kommen zur Anmeldeseite von SuedtirolSpot, erst sofern Sie irgendeine URL im Browser eintragen. Mein Notebook findet kein WLAN-Netz, obwohl andere User in meiner Umgebung SuedtirolSpot problemlos nutzen können. Der Grund dafür kann sein, dass Sie feste IP-Adressen vergeben haben. Folgendermaßen können Sie vorgehen: 1. Sie müssen auf die Zuweisung per DHCP-Server die TCP/IP Einstellungen ändern. Öffnen Sie dazu die Netzwerk- Einstellungen und gehen zu "Eigenschaften". Dort finden Sie "Internetprotokoll (TCP/IP)". Um weitere Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie auf "Eigenschaften". Teilen Sie Ihrem PC eine dynamische IP-Adresse über den DHCP-Server zu. Sie klicken auf "IP-Adresse automatisch beziehen" und klicken auf "OK" zur Bestätigung für die vorgenommene Änderung. Falls Sie nicht alle Einstellungen selbst ändern können, liegt es daran, dass Sie nicht über die Administratorrechte am Business-Notebook verfügen. In diesem Fall setzten Sie sich bitte mit dem IT- Administrator Ihrer Firma in Verbindung und der nimmt die Einstellungen dann für Sie vor. 2. Da die WEP- Funktionalität (Wireless Equivalent Privacy) nicht von SuedtirolSpot benötigt wird, deaktivieren Sie diese bitte in der Software zu Ihrer WLAN-Hardware. Sie finden die Verschlüsselungseinstellungen unter den Punkten "WEP", Security" oder auch "Encryption". 3. Die Service Set Identifier (SSID) Einstellungen sind auch abzuändern. Dieser Dienst ist für die Unterscheidung mehrerer WLANS zuständig. Vom Hersteller wird normalerweise ein Namen vorgegeben, ansonsten kann ihn der Betreiber auch selbst aussuchen. Bitte tragen Sie die SSID "SuedtirolSpot" "SuedtirolSpot_PWK" oder "SuedtirolSpot_WPAE" für die Anmeldung am SuedtirolSpot ein. Ist das Surfen am SuedtirolSpot durch die Strahlung gesundheitsschädlich? Nein. Von der wissenschaftlichen Direktion des Europaparlaments wurde ein Grenzwert von 100 Milliwatt pro Quadratmeter festgelegt und die Strahlenbelastung des WLAN-Senders liegt deutlich unter diesem Grenzwert. Bei schnurlosen DECT-Telefonen und Handys ist die messbare Strahlung bis zu zehnmal stärker, als bei WLAN. In medizinischen Einrichtungen ist Mobilfunk nicht zugelassen, im Gegensatz zum WLAN. Auch ist der Abstand von Antenne und Körper wesentlich größer, als beim Telefonieren. Es ist also vollkommen unbedenklich. Wer hilft mir bei Fragen und technischen Problemen weiter? Kann jemand die Daten meiner Festplatte einsehen? Bei Hard- und Softwareproblemen des Endgerätes welches eine WLAN-Verbindung aufbauen soll (Notebook, PDA, Smartphone, ) wenden Sie sich bitte an den technischen Support des jeweiligen Herstellers. Der SuedtirolSpot- Standortbetreiber kann Ihnen grundlegende Auskünfte geben und nützliche Informationen und Kurzübersichten zur Verfügung stellen. Sollte es generelle Probleme mit dem SuedtirolSpot-Standort geben kann der Standortbetreiber das Problem mit dem technischen Support der Fa. Limitis lösen. Es wird kein technischer Support für Endgeräte erteilt. Jeder Benutzer ist für die Sicherheit seines Endgerätes in erster Linie selbst verantwortlich. D.h. er sollte sicher stellen dass die üblichen und notwendigen Sicherheitsfunktionen (Antivirus/Firewall/Zugangskennwort) auf seinem Endgerät voll funktionsfähig sind. SuedtirolSpot der Fa. Limitis unterstützt die Sicherheit des Endbenutzers durch folgende Vorkehrungen in bestmöglicher Form: Für den Internet-Zugang wird als drahtloses Protokoll den Standard b/g verwendet. Vor gefährlichen Hackerattacken aus dem Internet werden SuedtirolSpot-Benutzer von einem zentralen Firewall geschützt. Auch das HTTPS-Protokoll (HTTP über SSL) ist eine Sicherheitsvorkehrung, welche für die Übertragung sensibler Daten vor dem Zugriff unberechtigter dritter schützt (zb. wärend dem Anmeldeprozess).

5 Wo finde ich öffentliche SuedtirolSpot Standorte? In ganz Suedtirol gibt es bereits viele SuedtirolSpot Standorte. Auf finden Sie eine Übersicht der Limitis SuedtirolSpot Standorte. Wie groß darf die maximale Entfernung zu einem SuedtirolSpot sein? Wie hoch ist die Geschwindigkeit beim Surfen am Wie erhalte ich als SuedtirolSpot-Kunde einen Quittungsbeleg? Was brauche ich für die Verbindung zu einem Brauche ich Windows oder funktioniert WLAN auch unter Macintosh- oder Linux- Betriebssystemen? Reichweiten von bis zu 300 Metern sind in geschlossenen Räumen möglich. Es hängt von der Signalstärke ab, welche vom Sender ausgeht und vom Endgerät empfangen wird. Verstärkereinheiten verteilen möglichst flächendeckend die Signale. Die Reichweite ist je nach Örtlichkeit unterschiedlich, wobei räumliche Hindernisse und Störungen anderer Funk-Signalquellen eine große Rolle spielen. Die meisten Endgeräte zeigen die Qualität des Empfangenen Funksignales an. Damit können Sie am jeweiligen Standort selbst erkennen, ob Sie nahe genug am SuedtirolSpot sind. Es werden durchschnittliche Geschwindigkeiten von 1,5 Mbit/s erzielt. Die tatsächlich erzielbare Surfgeschwindigkeit hängt unter anderem auch von der Entfernung zum Sender ab und der daraus resultierenden Signalstärke. Weiters ist die Übertragungsgeschwindigkeit während der Nutzung von der Anzahl der Nutzer am jeweiligen SuedtirolSpot, vom Datenübertragungssicherungsverfahren, welches der Kunde gewählt hat, ebenso wie von der Netzauslastung des Internet-Backbones und von der Übertragungsgeschwindigkeit der angewählten Server des jeweiligen Inhalteanbieters abhängig. Sie erhalten eine Quittung über die bezahlte Registrierungsgebühr, sobald Sie sich beim Standortbetreiber registriert haben. Bitte prüfen Sie ob Ihr Notebook, Organizer oder Smartphone für den Zugang in Wireless-LANs geeignet ist. Es gibt Notebooks und Handys, wo die WLAN-Funktionalität standardmäßig integriert ist. Wenn dies nicht der Fall ist, dann können Sie Ihr Gerät mit externen USB-Modulen, Mini PCI-Karten oder PC-Cards nachrüsten lassen. Vom Standordbetreiber erhalten Sie dann noch bei der Registrierung Ihrer Personalien gültige persönliche Anmeldedaten für den Zugang zum SuedtirolSpot. Nicht das Betriebssystem selbst ist entscheidend für die tatsächliche Nutzung von WLAN-Hardware, sondern die von den WLAN-Hardware-Herstellern dafür angebotenen Treiber. Vorsicht Achten beim Kauf von WLAN-Hardware auf die entsprechende Treiber-Unterstützung, falls sie kein Windows-Betriebssystem verwenden. WLAN ist ein offener Standard, der von allen Betriebssystemen unterstützt wird. Sind Änderungen am Browser oder Betriebssystem notwendig? Muss ich spezielle Treiber oder Software am Notebook installieren? Ich kann mit meinem eigenen VPN Client W-LAN nicht nutzen. Er erhält keine Verbindung ins Internet. Sind evtl. Ports gesperrt? Nein. Die SuedtirolSpot Standorte unterliegen alle den allgemein gültigen Standards und Sie brauchen keine Umstellungen beim Anmelden an einem SuedtirolSpot vornehmen. Um sich an SuedtirolSpot anzumelden, ist ein Internet-Browser ausreichend, wenn die WLAN-Hardware bereits am Notebook eingerichtet ist. Zusätzliche Software wird erst erforderlich, wenn Sie eine sichere Einwahl in Firmennetze vornehmen. Im SuedtirolSpot-Netzwerk sind keine Ports gesperrt. Beim Übergang ins Internet wird aber mittels Network Adress Translation (NAT) gearbeitet, weil im SuedtirolSpot private IP-Adressen verwendet werden. Es muss ein neuerer, NAT-fester VPN-Client verwendet werden, falls der bestehende nicht mit NAT funktioniert. Dies passiert aber selten und nur bei älteren VPN-Clients. Wie sicher ist Der Authentifizierungsprozess zwischen dem Endgerät und der Login-Seite des SuedtirolSpot Standorts ist durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert. Ihre Anmeldedaten werden also auf jedem Fall verschlüsselt übertragen. Sofern Sie das WLAN mit der SSID "SuedtirolSpot_WPAE" oder "SuedtirolSpot_PSK" verwenden, werden auch alle folgenden Daten verschlüsselt übertragen. Warum ist eine Registrierung mit Kopie meines Ausweises notwendig? In Italien schreibt das Gesetz 15/2005 D.M vor, dass sämtliche öffentlich zugänglichen Internetpunkte, so wie z.b. die SuedtirolSpot-Standorte eine Registrierung der Benutzer vornehmen. Die Benutzung wird anhand der An- und Abmeldezeiten, der verwendeten IP-Adresse und der Kopie des persönlichen Ausweises aufbewahrt, um im Falle einer Untersuchung die verursachende Person ausfindig machen zu können. Welche Kosten fallen für die Nutzung des SuedtirolSpots an? Fragen Sie bei Ihrem Standortbetreiber nach den Gebühren die er für Ausgabe eines SuedtirolSpot-Logins verwendet.

6 Domande Come realizzo la connessione a Risposte Nella maggior parte dei computer portatili, l'hardware WLAN riconosce la stazione di trasmissione e mostra un simbolo nell'angolo inferiore destro dello schermo quando il computer si trova nella portata di una sede SuedtirolSpot. Il computer deve essere collegato, attraverso la rete wireless "SuedtirolSpot" "SuedtirolSpot_PSK"o "SuedtirolSpot_WPA". In modo PSK o WPAE la trasmissione dei dati è codificata. All'utente viene richiesta l'immissione di una password. Controllate che non sia stato premuto il tasto dei caratteri maiuscoli e inserite "suedtirolspot" per il modo PSK. Per collegarvi all WLAN in modo WPAE usate il login personale che avete ricevuto dal vostro gestore di sede. Per ogni connessione successiva basta che aprite il browser Internet ed effettuate l'accesso con i vostri dati personali (username/password) ricevuti dal gestore della sede. Utilizzo un software di protezione aggiuntivo. Quando è attivo, non riesco a utilizzare SuedtirolSpot. Quali porte devono essere abilitate per poter utilizzare Per SuedtirolSpot, Limitis OHG utilizza le porte http standard e le porte http 80 e 443. Sono inoltre necessari DHCP e DNS. Se sul portatile sono installati software di protezione propri, occorre abilitare manualmente la porta 443. Per l'infobox opzionale, attraverso la quale è possibile modificare la propria password, non necessaria per l'accesso a Internet normale, occorre la porta 5795 Il mio portatile crea una connessione con la rete SuedtirolSpot. Nel browser appare però sempre "Impossibile visualizzare la pagina". Con molti provider, nel browser Internet è attivo un server proxy necessario per l'accesso a Internet. Poiché per SuedtirolSpot.net non è necessario tale server proxy, questo deve essere rimosso dalla configurazione del collegamento con il proprio browser Internet. Se questo non è il caso, controllare se nel browser è stata inserita una pagina iniziale, perché appare un messaggio d'errore. Si arriva alla pagina per il login a SuedtirolSpot solo se si inserisce un qualche URL nel browser. Il mio portatile non trova nessuna rete WLAN, nonostante altri utenti della mia zona riescano a utilizzare correttamente SuedtirolSpot. Uno dei motivi può essere che sono stati inseriti indirizzi IP fissi. È possibile procedere come segue: 1. Nell'attribuzione del server DHCP, occorre modificare le impostazioni TCP/IP. A tal fine, aprire le impostazioni di rete e andare su "Proprietà". Aprire "Protocollo Internet (TCP/IP)". Per effettuare ulteriori impostazioni, fate clic su "Proprietà". Attribuite al vostro PC un indirizzo IP dinamico attraverso il server DHCP. Fate clic su "Rileva automaticamente indirizzo IP" e su "OK" per confermare le modifiche effettuate. Se non è possibile modificare tutte le impostazioni, ciò significa che non si è in possesso dei diritti di amministratore sul computer portatile. In questo caso, mettetevi in contatto con l'amministratore IT della vostra azienda che provvederà a effettuare le necessarie impostazioni. 2. Poiché per SuedtirolSpot non è necessaria la funzionalità WEP (Wireless Equivalent Policy), disattivatela nel software dell'hardware WLAN. Le impostazioni della codifica sono reperibili in "WEP", "Security" o "Encryption". 3. Devono essere modificate anche le impostazioni Service Set Identifier (SSID). Questo servizio è competente per la differenziazione di diverse WLAN. Generalmente, il costruttore attribuisce un nome, in caso contrario questo può essere scelto dall'esercente. Per accedere a SuedtirolSpot, inserite il SSID "SuedtirolSpot" "SuedtirolSpot_PSK" o "SuedtirolSpot_WPAE". Navigare su SuedtirolSpot provoca danni alla salute? No. La direzione scientifica del Parlamento europeo ha stabilito un valore di soglia di 100 milliwatt per metro quadro e le emissioni del trasmettitore WLAN sono molto al di sotto di questo limite. Nei telefoni cordless DECT e nei cellulari, le emissioni misurabili sono fino a dieci volte superiori di quelle della WLAN. Nelle strutture mediche non sono ammesse trasmissioni radio, contrariamente alla WLAN. Anche la distanza fra antenna e corpo umano è molto superiore rispetto a quella che si ha con i cellulari. Quindi, non sussiste il minimo rischio. Chi mi aiuta se ho dubbi o problemi tecnici? Per i problemi all'hardware e al software del dispositivo di connessione alla WLAN (portatile, PDA, smartphone ecc.) rivolgetevi al supporto tecnico del corrispondente costruttore. Il gestore della sede SuedtirolSpot può fornire le informazioni essenziali e consigli utili. Se dovesse esservi un problema generico con la sede SuedtirolSpot, il gestore della sede può risolvere il problema con il supporto tecnico di Limitis. Non si fornisce supporto per i dispositivi terminali. Qualcuno potrebbe vedere i dati del mio disco rigido? Ogni utente è responsabile in prima persona della sicurezza del proprio dispositivo, ciò significa che dovete verificare che le comuni funzioni di sicurezza (antivirus/firewall/password di accesso) del vostro dispositivo siano completamente funzionanti. SuedtirolSpot di Limitis supporta la sicurezza dell'utente finale adottando le seguenti misure: per l'accesso a Internet, come protocollo wireless, viene utilizzato lo standard b/g. Gli utenti di SuedtirolSpot vengono protetti da pericolosi hacker mediante una firewall centrale. Anche il protocollo HTTPS-(HTTP attraverso SSL) costituisce una misura di sicurezza che protegge i dati sensibili dall'accesso di terzi non autorizzati (ad es, durante la procedura di accesso).

7 Dove trovo le sedi SuedtirolSpot pubbliche? In tutto l'alto Adige esistono molte sedi SuedtirolSpot. Su trovate una panoramica delle sedi SuedtirolSpot di Limitis. Qual'è la distanza massima al In ambienti chiusi, la portata arriva fino a 300 metri. Dipende comunque dalla potenza del segnale che esce dal trasmettitore ricevuto dal terminale. I ripetitori distribuiscono in modo omogeneo il segnale. La portata dipende dalle condizioni locali, ostacoli fisici e interferenze di altre sorgenti radio possono giocare un ruolo molto importante. La maggior parte dei terminali indica la qualità del segnale radio ricevuto. È quindi possibile riconoscere se il terminale è sufficientemente vicino al SuedtirolSpot. Qual'è la velocità di navigazione su Quale cliente di SuedtirolSpot come ottengo una ricevuta? Vengono mediamente raggiunte velocità di 1,5 Mbit/s. La velocità di navigazione effettivamente raggiungibile dipende anche dalla distanza al trasmettitore e dalla potenza del segnale che ne risulta. Inoltre, la velocità di trasmissione durante l'utilizzo, dipende anche dal numero di utenti connessi alla sede SuedtirolSpot, dal sistema di protezione della trasmissione dei dati scelto dal cliente, dall'utilizzo della dorsale Internet e dalla velocità di trasmissione del server selezionato. La ricevuta sulla tariffa pagata viene emessa alla registrazione presso il gestore della sede. Di cosa ho bisogno per collegarmi a Ho bisogno di Windows o la WLAN funziona anche con i sistemi operativi Macintosh e Linux? Sono necessarie modifiche al browser o al sistema operativo? Sul portatile devo installare unità o software specifici? Controllate se il vostro portatile, organizer o smartphone sono adatti all'accesso a Internet con una LAN wireless. Esistono portatili e cellulari nei quali la funzionalità WLAN è integrata di serie. In caso contrario, è possibile inserire moduli USB esterni, mini schede PCI o PC Cards. Alla registrazione, il gestore della sede vi consegnerà i dati personali per l'accesso a SuedtirolSpot. Per la gestione dell'hardware WLAN non è importante il sistema operativo, ma le unità installate dal produttore del software WLAN. Acquistando un hardware WLAN, se non utilizzate un sistema operativo WIndos, accertatevi della compatibilità delle unità. WLAN è uno standard aperto supportato da tutti i sistemi operativi. No. Le sedi SuedtirolSpot sono conformi a tutti gli standard validi e non occorre apportare modifiche per l'accesso a SuedtirolSpot. Per registrarsi a SuedtirolSpot, è sufficiente un browser Internet se l'hardware WLAN è già installato sul portatile. Un software aggiuntivo è necessario solo se si sceglie un inserimento protetto in reti aziendali. Non riesco a utilizzare la W-LAN con il mio Client VPN. Non riesce a collegarsi a Internet. Ci sono delle porte bloccate? Quanto è sicura Perché è necessaria la registrazione con la copia del mio documento identificativo? Quali sono i costi per l'utilizzo di Nella rete SuedtirolSpot non vi sono porte bloccate. Nel passaggio a Internet si lavora con Network Adress Translation (NAT) perché in SuedtirolSpot si utilizzano indirizzi IP privati. Occorre utilizzare un Client VPN compatibile con NAT se quello esistente non funziona con NAT. Ciò accade comunque raramente e solo con i client VPN più vecchi. Il processo di autenticazione fra il dispositivo terminale e il lato di login della sede SuedtirolSpot è protetto da una codifica SSL. Quindi i dati di accesso vengono sempre trasmessi in forma codificata. Utilizzando la rete con la SSID "SuedtirolSpot_PSK" o "SuedtirolSpot_WPAE" anche i dati successivi vengono trasmessi in forma codificata. In Italia, la legge "15/2005 D.M prescrive che tutti i punti di accesso pubblico a Internet, come le sedi SuedtirolSpot, devono registrare gli utenti. Gli utilizzi vengono registrati in base ai momenti di login e di logoff, agli indirizzi IP utilizzati e alla copia del documento identificativo, affinché sia possibile rintracciare la persona in caso di indagini. Per i costi degli accessi a SuedtirolSpot, chiedete al gestore della sede.

WiFree in Schlanders

WiFree in Schlanders Informationen zur Verfügung gestellt von: Marktgemeinde Comune di WiFree in Schlanders In Schlanders kann man seit Juni 2011 an zwei Standorten über ein öffentliches WLAN kostenlos im Internet surfen.

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 7

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 8

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 8 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 8 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update

Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update Betriebswirtschaftliche Gesamtlösungen für Selbständige und kleine Unternehmen Logiciels de gestion

Mehr

WLAN Konfiguration unter Windows XP

WLAN Konfiguration unter Windows XP WLAN Konfiguration unter Windows XP Konfiguration für die Verwendung Ihres PCs mit WLAN unter WindowsXP Inode empfiehlt Ihnen für die Verwendung des WLAN-Moduls aktuell installierte Treiber für Ihre WLAN-Karte.

Mehr

Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows XP

Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows XP Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows XP Konfiguration für die Verwendung Ihres PCs mit WLAN unter Windows XP UPC empfiehlt Ihnen für die Verwendung des WLAN-Moduls aktuell installierte

Mehr

IFFI IFFI RICHTLINIEN FÜR DIE ABGABE DER KARTOGRAPHIE UND DATENBANK DB-FRANE DIRETTIVE PER LA CONSEGNA DI ELABORATI CARTOGRAFICI E BANCADATI DB-FRANE

IFFI IFFI RICHTLINIEN FÜR DIE ABGABE DER KARTOGRAPHIE UND DATENBANK DB-FRANE DIRETTIVE PER LA CONSEGNA DI ELABORATI CARTOGRAFICI E BANCADATI DB-FRANE AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Abteilung 11 - Hochbau und technischer Dienst Amt 11.6 - Geologie und Baustoffprüfung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Ripartizione 11 - Edilizia e servizio

Mehr

Anschluss von Laptops im Lehrenetz der BA Stuttgart

Anschluss von Laptops im Lehrenetz der BA Stuttgart Anschluss von Laptops im Lehrenetz der BA Stuttgart Studenten können private oder vom Ausbildungsbetrieb gestellte Laptops unter folgenden Voraussetzungen an das Notebook Access Control System (NACS) der

Mehr

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Das Ersatzgerät kann als zweites Gerät für die Nutzung des E-Bankings eingesetzt werden

Mehr

Installationsanleitung Router

Installationsanleitung Router Installationsanleitung Router AOL Deutschland GmbH + Co. KG Inhalt 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 AOL Namen einrichten 2 Tarif wechseln 3 Geräte anschliessen 5 Einbau Netzkarten (falls noch nicht vorhanden) 5

Mehr

Stefan Dahler. 2. Wireless LAN Client zum Access Point mit WPA-TKIP. 2.1 Einleitung

Stefan Dahler. 2. Wireless LAN Client zum Access Point mit WPA-TKIP. 2.1 Einleitung 2. Wireless LAN Client zum Access Point mit WPA-TKIP 2.1 Einleitung Im Folgenden wird die Wireless LAN Konfiguration als Access Point beschrieben. Zur Verschlüsselung wird WPA-TKIP verwendet. Im LAN besitzen

Mehr

Zugang Gibbnet / Internet unter Windows

Zugang Gibbnet / Internet unter Windows Zugang Gibbnet / Internet unter Windows Inhalt 1 Inhalt des Dokuments... 2 1.1 Versionsänderungen... 2 2 Windows 10... 3 2.1 Info für erfahrene Benutzer... 3 2.2 Windows 10... 3 2.3 Einstellungen Internetbrowser

Mehr

Posseggo più strumenti TEXA, quale numero di serie devo utilizzare in fase di registrazione?

Posseggo più strumenti TEXA, quale numero di serie devo utilizzare in fase di registrazione? mytexa.com FAQ ITALIANO 2-3 ENGLISH 4-5 DEUTSCH 6-7 +39 0422 791311 www.texa.com info.it@texa.com www.facebook.com/texacom www.twitter.com/texacom www.youtube.com/texacom TE Via 310 Trev Tel. Fax ww FAQ

Mehr

Nutzung der VDI Umgebung

Nutzung der VDI Umgebung Nutzung der VDI Umgebung Inhalt 1 Inhalt des Dokuments... 2 2 Verbinden mit der VDI Umgebung... 2 3 Windows 7... 2 3.1 Info für erfahrene Benutzer... 2 3.2 Erklärungen... 2 3.2.1 Browser... 2 3.2.2 Vertrauenswürdige

Mehr

Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan

Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan 77735 dt/fr/it/en 05.04 100 000 MC-CEB-MCO Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan Das kabellose high-speed Büro am Hotspot. Voraussetzungen. Public Wireless LAN von Swisscom

Mehr

MacOS 10.2 - Kurzanleitung Hospitality Services from Swisscom

MacOS 10.2 - Kurzanleitung Hospitality Services from Swisscom - Kurzanleitung Hospitality Services from Swisscom www.swisscom.com/hospitality Hospitality Services Inhalt Highspeed-Internetzugang................... 1 Nicht Wireless-fähig?...................... 1 Frequently

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

1 von 10 20.01.2013 11:04

1 von 10 20.01.2013 11:04 1 von 10 20.01.2013 11:04 Re: WLAN-Shop24.de Kontaktanfrage WLAN-Shop24.de 9. Januar 2013 10:58 Sehr geehrter, im Folgenden sende ich ihnen eine Schritt für Schritt Anleitung. Zuerst

Mehr

LAN-Ports Hier werden PC s mit Netzwerkkarte angeschlossen. Reset Taste Hier kann das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden

LAN-Ports Hier werden PC s mit Netzwerkkarte angeschlossen. Reset Taste Hier kann das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden Beginn der Installation: Anschluß des Routers an das lokale, bereits vorhandene Netzwerk (Beispiel anhand eines DI-614+, DI-624, DI-624+) WAN-Port Hier wird das DSL- Modem eingesteckt LAN-Ports Hier werden

Mehr

2 Sunny WebBox in ein bestehendes lokales Netzwerk (LAN) einbinden

2 Sunny WebBox in ein bestehendes lokales Netzwerk (LAN) einbinden SUNNY WEBBOX Kurzanleitung zur Inbetriebnahme der Sunny WebBox unter Windows XP Version: 1.0 1 Hinweise zu dieser Anleitung Diese Anleitung unterstützt Sie bei der Inbetriebnahme der Sunny WebBox in ein

Mehr

ATB Ausbildung Technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck

ATB Ausbildung Technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck W-LAN einrichten Access Point Konfiguration Diese Anleitung gilt für den Linksys WAP54G. Übersicht W-LAN einrichten... 1 Access Point Konfiguration... 1 Übersicht... 1 Vorbereitung... 1 Verbindung aufnehmen...

Mehr

Acer WLAN 11b USB Dongle. Kurzanleitung

Acer WLAN 11b USB Dongle. Kurzanleitung Acer WLAN 11b USB Dongle Kurzanleitung 1 Acer WLAN 11b USB Dongle Kurzanleitung Lesen Sie diese Kurzanleitung vor der Installation des Acer WLAN 11b USB Dongles. Für ausführliche Informationen über Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

Deutsche Version. Einleidung. Installation unter Windows 2000, XP und Vista. LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps

Deutsche Version. Einleidung. Installation unter Windows 2000, XP und Vista. LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps Einleidung Setzen Sie die Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps 802.11n keinen extremen Temperaturen aus. Legen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht oder

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

SSL VPN Zugang Anleitung Version 1.3

SSL VPN Zugang Anleitung Version 1.3 Anleitung Version 1.3 Inhalt: 1. Allgemeine Informationen 2. Voraussetzungen für die Nutzung 3. Aufbau einer SSL Verbindung mit dem Microsoft Internet Explorer 4. Nutzung von Network Connect 5. Anwendungshinweise

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.6 & 10.7

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.6 & 10.7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.6 & 10.7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für Windows Betriebssysteme)

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für Windows Betriebssysteme) IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für Windows Betriebssysteme) Modell:FI8910W Farbe: schwarz Modell:FI8910W Farbe: weiβ ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch

Mehr

Die Absicherung Ihres drahtlosen Heimnetzwerkes

Die Absicherung Ihres drahtlosen Heimnetzwerkes Die Absicherung Ihres drahtlosen Heimnetzwerkes Allgemeiner Hinweis zur Verschlüsselung: Wir raten Ihnen Ihr WLAN mit WPA-PSK, noch besser mit WPA2-PSK abzusichern, sofern dies Ihre WLAN Adapter zulassen.

Mehr

Anleitung zur Benutzung des WLAN-Zugangs Patienten Internet

Anleitung zur Benutzung des WLAN-Zugangs Patienten Internet Anleitung zur Benutzung des WLAN-Zugangs Patienten Internet Der WLAN-Zugang Patienten Internet Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, diese Anleitung soll Ihnen den Weg für den Zugang in das Internet

Mehr

FAQ SURFON HOT-SPOT 1

FAQ SURFON HOT-SPOT 1 FAQ SURFON HOT-SPOT 1 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis... 2 Wie verbinde ich mich mit dem Hotspot-System?... 3 Wie stelle ich meine Netzwerkverbindung auf DHCP um?... 3 Sind für die HOTSPOT Nutzung

Mehr

Alveo Micro. Installation Sheet Installationshandbuch Scheda di installazione

Alveo Micro. Installation Sheet Installationshandbuch Scheda di installazione Alveo Micro Installation Sheet Installationshandbuch Scheda di installazione ENGLISH Package checklist: - ThinKnx Micro server - Power Adapter - BUS terminal connector - Installation Sheet Technical data:

Mehr

Installationsanleitung adsl Einwahl unter Windows 8

Installationsanleitung adsl Einwahl unter Windows 8 adsl Einwahl unter Windows 8 adsl Einwahl mit Ethernet-Modem unter Windows 8 Diese Konfigurationsanleitung erklärt Ihnen in einfachen und bildlich dargestellten Schritten, wie Sie Ihr adsl Ethernet-Modem

Mehr

ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS VISTA

ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS VISTA Hinweis: NetCologne übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch Anwendung dieser Anleitung entstehen könnten. Wir empfehlen, vor Änderungen immer eine Datensicherung durchzuführen. Sollte Ihr Computer

Mehr

Internetzugang über das hauseigene WLAN der BSB - Kurzinformation

Internetzugang über das hauseigene WLAN der BSB - Kurzinformation WLAN an der BSB Nutzer der Bayerischen Staatsbibliothek können in allen Lesesälen zwischen verschiedenen WLAN (Wireless LAN)-Zugängen wählen. Außerhalb der Lesesaäle sind WLAN-Antennen nicht flächendeckend

Mehr

Windows 8 Am Startbildschirm mit der Maus in die rechte obere Ecke navigieren und anschließend Einstellungen wählen:

Windows 8 Am Startbildschirm mit der Maus in die rechte obere Ecke navigieren und anschließend Einstellungen wählen: HowDo: Wie komme ich ins WLAN? Inhalt HowDo: Wie komme ich ins WLAN?... 1 Windows 8... 1 Windows 7... 3 IPHONE/IPAD/IPOD/Macbook... 11 Android... 14 Proxy Server einstellen... 15 Internet Explorer... 15

Mehr

Konfiguration von WLAN

Konfiguration von WLAN 2014 Konfiguration von WLAN SSID-Konfiguration Win XP Win 7 Win 8 MacOS 10.x Team IT Medizinische Universität Graz 23.09.2014 Inhalt I. SSID-Konfiguration... 2 mug-guest... 3 mug-user... 3 eduroam... 4

Mehr

Manuelle Konfiguration einer DFÜ-Verbindung unter Mac OS 9.2

Manuelle Konfiguration einer DFÜ-Verbindung unter Mac OS 9.2 Diese Anleitung wurde mit einem Macintosh Powerbook G3 erstellt. Abweichungen der Einstellungen können vor allem bei der verwendeten Hardware (Modem) möglich sein. Um eine DFÜ-Verbindung korrekt zu konfigurieren,

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

Bedienungsanleitung AliceComfort

Bedienungsanleitung AliceComfort Bedienungsanleitung AliceComfort Konfiguration WLAN-Router Siemens SL2-141-I Der schnellste Weg zu Ihrem Alice Anschluss. Sehr geehrter AliceComfort-Kunde, bei der Lieferung ist Ihr Siemens SL2-141-I als

Mehr

Internetzugang über das hauseigene WLAN der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg Kurzinformation

Internetzugang über das hauseigene WLAN der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg Kurzinformation Internetzugang über das hauseigene WLAN der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg Kurzinformation Alle Nutzer der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg können den hauseigenen WLAN- Zugang verwenden, wenn

Mehr

(W)LAN Tutorial. Einstellen der Karte: IP-Adresse, bei der WLAN-Karte zusätzlich auch SSID und Netzwerktopologie

(W)LAN Tutorial. Einstellen der Karte: IP-Adresse, bei der WLAN-Karte zusätzlich auch SSID und Netzwerktopologie (W)LAN Tutorial Diese Anleitung erklärt Schritt für Schritt wie eine Verbindung zwischen ProfiLux mit LAN-Karte (PLM-LAN) oder WLAN-Karte (PLM-WLAN) und PC hergestellt wird. Zur Umsetzung der nachfolgend

Mehr

Speed Touch 585 Modem. Windows XP

Speed Touch 585 Modem. Windows XP Installationsanleitung ti l it Speed Touch 585 Modem Mehrplatzkonfiguration (Multi User) Windows XP Version02 Juni 2011 Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und im Anschluss auf Systemsteuerung. Bitte

Mehr

http://portal.dsl-install.at/

http://portal.dsl-install.at/ XDSL EP WINDOWS XP Für die Installation wird folgendes benötigt: Zyxel Ethernet-Modem Netzwerkkabel Auf den folgenden Seiten wird Ihnen in einfachen und klar nachvollziehbaren Schritten erklärt, wie Sie

Mehr

MULTIKABEL ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS 7. A: So installieren Sie Ihre Geräte an unserem Multikabel Modem

MULTIKABEL ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS 7. A: So installieren Sie Ihre Geräte an unserem Multikabel Modem Hinweis: NetCologne übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch Anwendung dieser Anleitung entstehen könnten. Wir empfehlen, vor Änderungen immer eine Datensicherung durchzuführen. Sollte Ihr Computer

Mehr

Fehlermeldungen bei WLAN über VPN

Fehlermeldungen bei WLAN über VPN Fehlermeldungen bei WLAN über VPN Reason 403: Unable to contact the security gateway - Überprüfen Sie, ob Sie mit wlan-vpn verbunden sind; falls nicht, kann der VPN Server nicht angesprochen werden. -

Mehr

Windows 7 mittels Shrew Soft VPN Client per VPN mit FRITZ!Box 7390 (FRITZ!OS 6) verbinden

Windows 7 mittels Shrew Soft VPN Client per VPN mit FRITZ!Box 7390 (FRITZ!OS 6) verbinden Windows 7 mittels Shrew Soft VPN Client per VPN mit FRITZ!Box 7390 (FRITZ!OS 6) verbinden Veröffentlicht am 28.11.2013 In FRITZ!OS 6.00 (84.06.00) gibt es neuerdings die Möglichkeit, VPN Verbindungen direkt

Mehr

Manuelles Einrichten und Problembehebung. Installation manuelle et résolution des problèmes. Configurazione manuale e risoluzione dei guasti

Manuelles Einrichten und Problembehebung. Installation manuelle et résolution des problèmes. Configurazione manuale e risoluzione dei guasti WLAN einrichten Manuelles Einrichten und Problembehebung Installer WLAN Installation manuelle et résolution des problèmes Installare WLAN Configurazione manuale e risoluzione dei guasti Setup WLAN Manual

Mehr

4-441-095-42 (1) Network Camera

4-441-095-42 (1) Network Camera 4-441-095-42 (1) Network Camera SNC easy IP setup-anleitung Software-Version 1.0 Lesen Sie diese Anleitung vor Inbetriebnahme des Geräts bitte genau durch und bewahren Sie sie zum späteren Nachschlagen

Mehr

CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020. This programme is co-financed by the European Regional Development Fund.

CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020. This programme is co-financed by the European Regional Development Fund. CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020 CLLD Was steckt dahinter? CLLD Punto di partenza LEADER Ansatz wird für andere Fonds geöffnet Von der lokalen Bevölkerung getragene

Mehr

Statische IP-Adresse unter Windows konfigurieren

Statische IP-Adresse unter Windows konfigurieren Internetanschluss einrichten (Multi User Modus) 1. Anschlussplan 2. LED Kontrolle 3. Aufrufen der Verwaltungsoberfläche 4. Leitungstyp prüfen 5. Zugangsdaten eingeben Statische IP-Adresse unter Windows

Mehr

Konfiguration eines WLAN-Routers

Konfiguration eines WLAN-Routers Konfiguration eines WLAN-Routers Die vorliegende Dokumentation gilt für WLAN-Router ohne eingebautes DSL-Modem. Für die Konfiguration einer Fritz!Box nutzen Sie bitte die Dokumentation unter http://www.emotec-service.de/networks/downloads_networks.html

Mehr

Konfigurationsanleitung Thomson TG585 v7 Modem

Konfigurationsanleitung Thomson TG585 v7 Modem Konfigurationsanleitungen für verschiedene Net4You Produkte Konfigurationsanleitung Thomson TG585 v7 Modem Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von

Mehr

eduroam an der TU Wien (www.zid.tuwien.ac.at/eduroam/) Anleitung für Windows

eduroam an der TU Wien (www.zid.tuwien.ac.at/eduroam/) Anleitung für Windows eduroam an der TU Wien (www.zid.tuwien.ac.at/eduroam/) Anleitung für Windows eduroam (802.1x) unter Windows XP mit SP2 Um die vorliegende Anleitung verwenden zu können, brauchen Sie einen Computer unter

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N WLAN Sicherheit & WLAN-Kanal ändern

A1 WLAN Box PRG AV4202N WLAN Sicherheit & WLAN-Kanal ändern Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N WLAN Sicherheit & WLAN-Kanal ändern Einfach schneller zum Ziel. Sie können die Konfiguration für Ihre WLAN- Verbindung manuell überprüfen oder

Mehr

Direkter Internet-Anschluss für das PSR-3000/1500

Direkter Internet-Anschluss für das PSR-3000/1500 PHONES PHONES PHONES Sie können Songdaten und andere Daten von der speziellen Website erwerben und herunterladen, wenn das Instrument direkt mit dem Internet verbunden ist. Dieser Abschnitt enthält Begriffe,

Mehr

ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON FTP UNTER MAC OS 10.6 (SNOW LEOPARD)

ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON FTP UNTER MAC OS 10.6 (SNOW LEOPARD) ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON FTP UNTER MAC OS 10.6 (SNOW LEOPARD) Die Einrichtung gilt für alle Wireless Transmitter und entsprechende Kameras. Die Installation umfasst folgende Schritte: - Netzwerkeinstellungen

Mehr

Wie richte ich einen D-Link-WLAN-Router für meinen SDT-DSL-Internetzugang ein? Anschluss des Routers an die sdt.box

Wie richte ich einen D-Link-WLAN-Router für meinen SDT-DSL-Internetzugang ein? Anschluss des Routers an die sdt.box Wie richte ich einen D-Link-WLAN-Router für meinen SDT-DSL-Internetzugang ein? Anschluss des Routers an die sdt.box Verbinden Sie den Router mit der sdt.box, indem Sie das beigefügte Netzwerkkabel des

Mehr

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch 1 Sicherheitshinweise für Creatix 802.11g Adapter Dieses Gerät wurde nach den Richtlinien des Standards EN60950 entwickelt und getestet Auszüge aus dem Standard

Mehr

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration...

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration... Inhaltsverzeichnis 1. Wireless Switching... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Konfiguration... 2 2. Wireless Switch Konfiguration... 3 2.1 Zugriff auf den Switch... 3 2.2 IP Adresse ändern...

Mehr

Ubiquiti Nanostation 2, M2 bzw. Bullet 2, 2HP, M2HP für HAMNET Zugang mit Linksys Router WRT54GL

Ubiquiti Nanostation 2, M2 bzw. Bullet 2, 2HP, M2HP für HAMNET Zugang mit Linksys Router WRT54GL Einleitung Die Nanostation bzw. der Bullet aus dem Hause Ubiquiti sind die wohl einfachste Lösung um Zugang zum HAMNET zu erhalten. Direkte Sicht zum Accesspoint (AP) immer vorausgesetzt. Technische Daten

Mehr

Speed Touch 585 Modem. Windows Vista

Speed Touch 585 Modem. Windows Vista Installationsanleitung ti l it Speed Touch 585 Modem Mehrplatzkonfiguration (Multi User) Windows Vista Version02 Juni 2011 Klicken Sie auf die Schaltfläche Start Start und im Anschluss auf Systemsteuerung.

Mehr

Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP

Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP ADSL INSTALLATION - ETHERNET Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP HostProfis ISP ADSL Installation 1 Bankverbindung: ADSL INSTALLATION

Mehr

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme)

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme) IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC Betriebssysteme) Modell:FI8916W Farbe: schwarz Modell:FI8916W Farbe: weiβ ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch

Mehr

Verschlüsselung eines drahtlosen Netzwerkes

Verschlüsselung eines drahtlosen Netzwerkes Verschlüsselung eines drahtlosen Netzwerkes Die größte Sicherheitsgefahr eines drahtlosen Netzwerkes besteht darin, dass jeder, der sich innerhalb der Funkreichweite des Routers aufhält einen Zugriff auf

Mehr

HostProfis ISP ADSL-Installation Windows XP 1

HostProfis ISP ADSL-Installation Windows XP 1 ADSL INSTALLATION WINDOWS XP Für die Installation wird folgendes benötigt: Alcatel Ethernet-Modem Splitter für die Trennung Netzwerkkabel Auf den folgenden Seiten wird Ihnen in einfachen und klar nachvollziehbaren

Mehr

Wireless-G Notebook-Adapter mit RangeBooster Setup-Assistenten-CD-ROM Benutzerhandbuch (nur auf Englisch verfügbar) auf CD-ROM Kurzanleitung

Wireless-G Notebook-Adapter mit RangeBooster Setup-Assistenten-CD-ROM Benutzerhandbuch (nur auf Englisch verfügbar) auf CD-ROM Kurzanleitung A Division of Cisco Systems, Inc. Lieferumfang Wireless-G Notebook-Adapter mit RangeBooster Setup-Assistenten-CD-ROM Benutzerhandbuch (nur auf Englisch verfügbar) auf CD-ROM Kurzanleitung 24, GHz 802.11g

Mehr

a.i.o. control AIO GATEWAY Einrichtung

a.i.o. control AIO GATEWAY Einrichtung a.i.o. control AIO GATEWAY Einrichtung Die folgende Anleitung beschreibt die Vorgehensweise bei der Einrichtung des mediola a.i.o. gateways Voraussetzung: Für die Einrichtung des a.i.o. gateway von mediola

Mehr

Konfigurationsanleitung Pirelli PRG AV4202N Modem

Konfigurationsanleitung Pirelli PRG AV4202N Modem Konfigurationsanleitungen für verschiedene Net4You Produkte Konfigurationsanleitung Pirelli PRG AV4202N Modem Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung

Mehr

Cologne Business School Installationsanleitung und Anwendung VPN Client

Cologne Business School Installationsanleitung und Anwendung VPN Client Cologne Business School Installationsanleitung und Anwendung VPN Client Zugriff auf die CBS - Serverdaten von Extern Februar 2014 Es besteht die Möglichkeit von Extern auf die Daten zuzugreifen, die für

Mehr

Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss ohne PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.

Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss ohne PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6. Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss ohne PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx 1 1) Vorbereitung a) Am Strom anschließen Schließen Sie die FRITZ!Box

Mehr

DFÜ-Netzwerk öffnen Neue Verbindung herstellen Rufnummer einstellen bundesweit gültige Zugangsnummer Benutzererkennung und Passwort

DFÜ-Netzwerk öffnen Neue Verbindung herstellen Rufnummer einstellen bundesweit gültige Zugangsnummer Benutzererkennung und Passwort Windows 95/98/ME DFÜ-Netzwerk öffnen So einfach richten Sie 01052surfen manuell auf Ihrem PC oder Notebook ein, wenn Sie Windows 95/98/ME verwenden. Auf Ihrem Desktop befindet sich das Symbol "Arbeitsplatz".

Mehr

Ablauf Wireless LAN Verbindung

Ablauf Wireless LAN Verbindung Dokumentation Ablauf Wireless LAN Verbindung Einleitung... 2 1. Prinzipielle Voraussetzung... 3 1.1 Beispiel Konfiguration Windows Firewall... 3 1.2 Deaktivierung Proxyeinstellungen... 4 1.3 Aktivieren

Mehr

1 ALLGEMEINE INFORMATION ZUM WLAN-ANGEBOT DER NETCOLOGNE 3 2 INFORMATIONEN ZU ABRECHNUNGSMÖGLICHKEITEN, PREISEN, LOGIN 4

1 ALLGEMEINE INFORMATION ZUM WLAN-ANGEBOT DER NETCOLOGNE 3 2 INFORMATIONEN ZU ABRECHNUNGSMÖGLICHKEITEN, PREISEN, LOGIN 4 Version 2-2008 Die vorliegenden FAQs sollen dazu dienen, die am Häufigsten auftretenden Fragen bzgl. unserer HotSpots zu beantworten. Sonstige Informationen zu NetCologne HotSpots finden Sie unter www.netcologne-hotspot.de

Mehr

VPN und WLAN an der FH Köln - Schnelleinstieg

VPN und WLAN an der FH Köln - Schnelleinstieg VPN und WLAN an der FH Köln - Schnelleinstieg Voraussetzungen Erste Voraussetzung für die Nutzung des Internetzugangs per WLAN ist ein bestehender personalisierter ZVD-Account. Weiterhin ist es notwendig,

Mehr

Wir empfehlen für die Installation des VPN-Clients den Internet Explorer.

Wir empfehlen für die Installation des VPN-Clients den Internet Explorer. Universität Potsdam Zentrale Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation (ZEIK) 18.02.2010 Konfigurationsanleitung Funknetz-Verbindungsaufbau mit Windows 7 Folgende Voraussetzungen sind

Mehr

Horstbox Professional (DVA-G3342SB)

Horstbox Professional (DVA-G3342SB) Horstbox Professional (DVA-G3342SB) Anleitung zur Einrichtung eines VoIP Kontos mit einem DPH-120S Telefon im Expertenmodus: Vorraussetzung ist, dass die Horstbox bereits mit den DSL Zugangsdaten online

Mehr

Movie Cube. Bedienungsanleitung der drahtlosen Funktion

Movie Cube. Bedienungsanleitung der drahtlosen Funktion Movie Cube Bedienungsanleitung der drahtlosen Funktion Inhaltsverzeichnis 1. WLAN USB Adapter anschließen...3 2. Einrichten der drahtlosen Verbindung...4 2.1 Infrastructure (AP)...5 2.2 Peer to Peer (Ad

Mehr

High-Speed Internet Access.

High-Speed Internet Access. High-Speed Internet Access. Your mobile workspace at this Hotspot. 1 Kabellos am Hotspot surfen einfach und schnell. 2 Sie haben ein WLAN-fähiges Gerät. Mit einem WLAN-fähigen Notebook verschicken Sie

Mehr

Studenten-Internetzugang auf dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

Studenten-Internetzugang auf dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf RZ/Netz/Projekte/Studenten-Internetzugriff/Nutzerinfo.doc Studenten-Internetzugang auf dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (Der Zugang ist ebenfalls nutzbar für UKE-Mitarbeiter, die

Mehr

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zusatz zum digitalstrom Handbuch VIJ, aizo ag, 15. Februar 2012 Version 2.0 Seite 1/10 Zugriff auf die Installation mit dem

Mehr

FRAUEN MIT DIABETES RAUCHERINNEN FUMATRICI. mg/dl 130 60-69. mg/dl 130 50-59. mg/dl 130. Alter età 40-49

FRAUEN MIT DIABETES RAUCHERINNEN FUMATRICI. mg/dl 130 60-69. mg/dl 130 50-59. mg/dl 130. Alter età 40-49 FRAUEN MIT DIABETES Donne diabetiche NICHTRAUCHERINNEN NON FUMATRICI RAUCHERINNEN FUMATRICI Cholesterinspiegel () colesterolemia () FRAUEN ohne DIABETES Donne non diabetiche NICHTRAUCHERINNEN NON FUMATRICI

Mehr

Anleitung Anschluss und Konfiguration des Technicolor TC7200.20 Kabelmodems mit WLAN

Anleitung Anschluss und Konfiguration des Technicolor TC7200.20 Kabelmodems mit WLAN Anleitung Anschluss und Konfiguration des Technicolor TC7200.20 Kabelmodems mit WLAN Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Lieferumfang... 3 1.2 Anschlusserläuterung... 3 2 Allgemeine Hinweise... 4

Mehr

Technicolor TC 7200.20 Anschluss und Konfiguration mit WLAN (Version 1.2)

Technicolor TC 7200.20 Anschluss und Konfiguration mit WLAN (Version 1.2) Technicolor TC 7200.20 Anschluss und Konfiguration mit WLAN (Version 1.2) Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 1.1 Lieferumfang... 2 1.2 Anschlusserläuterung... 2 2 Allgemeine Hinweise... 3 3 WLAN Konfiguration...

Mehr

Handbuch Schnelleinstieg

Handbuch Schnelleinstieg V44.01 IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC OS) Modell:FI8904W Modell:FI8905W ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Packungsliste FI8904W/05W Handbuch Schnelleinstieg

Mehr

Drucksystem s/w mit zweiter Farbe und Finisherstation Sistema di produzione b/n con secondo colore e stazione di finitura

Drucksystem s/w mit zweiter Farbe und Finisherstation Sistema di produzione b/n con secondo colore e stazione di finitura TECHNISCHE MINDESTANFORDERUNGEN DRUCKSYSTEM REQUISITI TECNICI MINIMI Mindestanforderungen Requisiti minimi 1 (ein) Drucksystem s/w mit Finisherstation 1 (un) sistema di produzione b/n e stazione di finitura

Mehr

ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011. Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet

ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011. Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011 Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet 30. März 2011 Autor: Walter Leuenberger www.computeria-urdorf.ch Was ist ein (Computer-)Netzwerk? Netzwerk-Topologien

Mehr

WLAN manuell einrichten

WLAN manuell einrichten WLAN manuell einrichten Vorbereiten > Versichern Sie sich, dass die WLAN-Karte oder der USB-Stick eingesteckt ist, und dass die Geräte-Software (Treiber) dafür auf Ihrem Computer installiert ist. > Schliessen

Mehr

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Ziel: Windows 2000 Server als - VPN-Server (für Remoteverbindung durch Tunnel über das Internet), - NAT-Server (für Internet Sharing DSL im lokalen Netzwerk),

Mehr

High-speed Internet Access. Your mobile workspace at this Hotspot

High-speed Internet Access. Your mobile workspace at this Hotspot High-speed Internet Access Your mobile workspace at this Hotspot Kabellos am Hotspot surfen so oder so Sie haben ein Notebook mit Mobile Unlimited von Swisscom Mobile. Dann surfen Sie in der ganzen Schweiz

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem DSL-Anschluss für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx

Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem DSL-Anschluss für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem DSL-Anschluss für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx 1 1) Vorbereitung a) Am Strom anschließen Schließen Sie die FRITZ!Box am Strom an. Die

Mehr

1KONFIGURATION VON WIRELESS LAN MIT WPA PSK

1KONFIGURATION VON WIRELESS LAN MIT WPA PSK 1KONFIGURATION VON WIRELESS LAN MIT WPA PSK Copyright 26. August 2005 Funkwerk Enterprise Communications GmbH bintec Workshop Version 0.9 Ziel und Zweck Haftung Marken Copyright Richtlinien und Normen

Mehr