ERFOLGSREZEPT DAS DER WEG ZUM ERFOLG. Ihre ersten 4 Schritte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ERFOLGSREZEPT DAS DER WEG ZUM ERFOLG. Ihre ersten 4 Schritte"

Transkript

1 ERFOLGSREZEPT Hergestellt in den USA, exklusiv für JEUNESSE GLOBAL 650 Duglas Avenue Altamnte Springs, FL J E U N E S S E G L O B A L. C O M Die in diesem Dkument enthaltenen Aussagen wurden nicht durch die Fd and Drug Administratin überprüft. Diese Prdukte sind weder als Diagnse-, Behandlungs- der Heilmittel, nch als Präventivmaßnahme für Krankheiten geeignet. Nicht alle Prdukte sind in allen Märkten verfügbar sind. REV

2 DAS ERFOLGSREZEPT DER WEG ZUM ERFOLG Willkmmen bei der Generatin Yung! Sie sind seben einem der aufregendsten und am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche beigetreten. Und es gibt einen guten Grund dafür, dass Jeunesse s schnell wächst. Auf der ganzen Welt prfitieren Menschen vn unseren einfachen und lukrativen Möglichkeiten, sich ein Einkmmen zu sichern. Der Schlüssel zum Erflg bei Jeunesse liegt in einem erflgreichen Start. Die ersten zwei bis sieben Tage sind kritisch - was Sie jetzt tun wird den Rest Ihres Lebens bestimmen. Ihre ersten 4 Schritte 1. Bestellen Sie ein Prduktpaket. Dies markiert für Sie den Startschuss zum Aufbau Ihres Geschäftes: Erhalten Sie Prdukte für den Eigenbedarf und zusätzliche Prdukte, die Sie mit anderen teilen können. Bewerber müssen mindestens ein Basis-Paket auswählen, um sich autmatisch als Vertriebspartner zu qualifizieren. Die meisten Vertriebspartner wählen aus den flgenden Gründen die größeren Pakete aus: a. b. c. d. e. Sie sammeln 100 PV Punkte (Persönliches Vlumen), die Sie benötigen, um sich als Vertriebspartner zu qualifizieren. Sie müssen die Prdukte benutzen, um über deren Effektivität sprechen zu können. Sie müssen die Prdukte mit Anderen teilen, damit auch sie die Prdukte testen können. Diese Persnen werden wahrscheinlich Ihre Vertriebspartner und Kunden werden. Ihr Team wird Ihrem Beispiel flgen. Wenn Sie die Prdukte benutzen und zum Testen verteilen, wird Ihr Team es Ihnen gleich tun. Zur Einführung werden Sie vrübergehend in einem höheren Rang bezahlt und sind autmatisch qualifiziert für den Führungs-Matching-Bnus. 2. Melden Sie sich im Autship-Prgramm an. S stellen Sie sicher, dass Sie immer die Prdukte zur Hand haben, die Sie mnatlich für Ihr Geschäft benötigen. Die 60 Punkte Prvisinsberechtigtes Vlumen (CV), die Sie mindestens benötigen, um jeden Mnat Ihre Prvisinen zu verdienen, sind Ihnen s ebenfalls sicher. Vertriebspartner, die ernsthaft ein passives der ein Residualeinkmmen aufbauen möchten, melden sich sfrt beim Autship an. 3. Machen Sie ein Vrher -Ft. Sie selbst sind Ihre beste Referenz. Fangen Sie nch heute an, die Prdukte zu verwenden und machen Sie gleich jetzt ein Vrher -Ft, das Sie in einigen Wchen mit dem Nachher - Ft vergleichen können. Die Ergebnisse werden nicht nur Sie, sndern auch Ihre Kunden beeindrucken. 4. Verbinden Sie sich mit Jeunesse. Jeunesse ist es ein Anliegen, unseren Geschäftspartnern die mdernsten Technlgien und die besten Frtbildungen der Branche im Bereich Scial Media Marketing zu bieten. Nehmen Sie die wöchentlichen Jwrld -Wrkshps wahr, um den effektiven Umgang mit den szialen Medien zu lernen, und s zukünftige Vertriebspartner und Kunden zu gewinnen. Tipps zum besten Umgang mit den Scial Media Plattfrmen können Sie in Ihrem Backffice finden. Hier gibt es viele nützliche Anleitungen und PDFs zum Her unterladen. Abnnieren Sie außerdem den YuTube Kanal vn Jeunesse, klicken Sie auf unserer Facebk-Seite auf Gefällt mir, flgen Sie uns auf Twitter und Instagram und verbinden Sie sich mit uns auf Ggle Plus. Auf jeunesseglbal.cm finden Sie die Scial Media Verlinkungen ben rechts. Klicken Sie dch einfach mal drauf!

3 INSIDERTIPPS DERPERFEKTE START Sbald Sie einmal dank Ihrer durch den Kauf vn Prduktpaketen der der Anmeldung zum Autship verdienten 100 Punkten Persönliches Vlumen (PV) der mehr im System sind ist es wichtig, Ihre eigene Erflgsgeschichte zu starten. Am leichtesten funktiniert das, indem Sie sich s psitinieren, dass Sie ein Einkmmen verdienen. Die ersten 48 Stunden sind die wichtigsten in der Anfangsphase Ihres Geschäftes. Was Sie in den ersten 48 Stunden tun, wird stark beeinflussen, was im nächsten Jahr und darüber hinaus mit Ihrem Geschäft geschieht. Kntaktieren Sie die richtigen Persnen. Um Ihre Erflgsgeschichte zu schreiben, müssen Sie den richtigen Persnen s schnell wie möglich das Geschäftsmdell vrstellen. und natürlich , SMS und Telefnanrufe mit den Besten Kntakt auf. Die 10 Einfachsten: Sie sllten auch Ihre zehn einfachsten Menschen finden. Hierbei handelt es sich um Persnen, mit denen Sie eine enge Beziehung haben und vn denen Sie denken, dass sie am Geschäft interessiert sein könnten. Denken Sie hierbei vr allem an Bekannte, die Die 10 Besten: Finden Sie zunächst zehn der mehr Persnen, die Ihrer Meinung nach die besten Vertriebspartner wären, wenn sie sich Ihrem Geschäft anschließen. Denken Sie hierbei vr allem an Bekannte, die 20 Leute anrufen und zu sich nach Hause einladen könnten, und alle 20 würden kmmen ihr eigenes Geschäft besitzen praktiv, charismatisch und bereits finanziell erflgreich sind Ihrer Meinung nach sehr gute Vertriebspartner wären viele andere Menschen kennen Erstellen Sie eine Liste mit s vielen Ihrer persönlichen Besten wie möglich. Nrmalerweise sind es eben jene Menschen, die auf Ihren Bestenlisten stehen, mit denen Sie am leichtesten über Jeunesse sprechen können und die sich am schnellsten Ihrem Team anschließen würden. Alles, was Sie benötigen, um diese Leute zu kntaktieren, haben Sie bereits. Klicken Sie sich durch Ihr Facebk und andere Scial Media Seiten und nehmen Sie über diese Kanäle, Ihre engsten Freunde sind zu Ihnen nach Hause kmmen würden, nur weil Sie sie eingeladen haben sich dem Geschäft anschließen würden, nur weil Sie es getan haben sich jetzt sfrt mit Ihnen treffen würden, wenn Sie sie fragen Ihre einfachsten Persnen können aufgrund ihrer Beziehung zu Ihnen am besten beeinflusst werden. Wenn Sie mehr als zehn einfache Persnen haben, führen Sie sie alle auf. Ihr Ziel: Finden und kntaktieren Sie zehn der mehr der Besten und zehn der mehr der Einfachsten innerhalb der ersten 24 der 48 Stunden.

4 MEINE BESTEN Name Beruf Telefnnummer Anmerkungen DAS ZIEL IN 48 STUNDEN EIN LEITER ZU WERDEN WIE? 1. Spnsern Sie 2 Vertriebspartner. 2. Finden Sie 2 Kunden in 2 Tagen. MEINE EINFACHSTEN Name Beruf Telefnnummer Anmerkungen Das ist Ihr Ziel. Wenn Sie es schnell schaffen - grßartig; wenn es länger dauert, dann ist das auch in Ordnung. Denken Sie immer daran: Das Ziel ist es, s schnell wie möglich Ihre Erflgsgeschichte zu schreiben. Am leichtesten schaffen Sie dies, indem Sie sich innerhalb Ihrer ersten sieben Tage s aufstellen, dass Sie einen Scheck erhalten. S erregen Sie Aufmerksamkeit, da sfrt sichtbar wird, dass das Einnahmeptential echt ist. Am schnellsten können Sie zwei Vertriebspartner in zwei Tagen anmelden, indem Sie Ihre zehn besten und zehn einfachsten Kntakte innerhalb vn Stunden kntaktieren. Machen Sie es sich zur Aufgabe, mindestens zwei Vertriebspartner und zwei Kunden aus dieser Gruppe zu finden. Wenn Sie sich nicht sicher genug fühlen, diese Leute alleine zu kntaktieren, geben Sie Ihrem Upline-Vertriebspartner Bescheid und er der sie wird Ihnen gerne dabei helfen. Lassen Sie sich nicht entmutigen. Wenn es Ihnen wie den meisten Vertriebspartnern geht, werden viele vn den Leuten, vn denen Sie dachten, dass sie sich Ihrem Geschäft anschließen würden, dies nicht tun. Umgekehrt werden viele vn denen Sie dachten, sie würden nicht mitmachen, genau diejenigen sein, die Ihnen dabei helfen werden, Ihren Weg zum Erflg zu ebnen.

5 WÄHREND IHRER ERSTEN SIEBEN TAGE Fangen Sie damit an, das Jeunesse Jugend-Verbesserungs-System zu benutzen. IHRE ERSTEN DREISSIG TAGE Erkunden Sie den YuTube Kanal vn Jeunesse und die anderen Scial Media Seiten, um sich mit den Marketingmaterialien vertraut zu machen. Je mehr Sie wissen, dest schneller werden Sie wachsen. Guten Tag! Ich bin zwar gerade recht beschäftigt, aber ich musste Sie/Dich unbedingt kntaktieren. Was, wenn ich Ihnen/Dir erzählen würde, dass es eine Möglichkeit gibt, zusätzliches Einkmmen zu verdienen, hne dafür Ihren/Deinen Terminplan zu verändern? Wären Sie/Wärst Du daran interessiert? Setzen Sie ein Meeting an der treffen Sie sich mit der Persn auf einen Kaffee. Wenn Sie beschäftigt wirken und das Treffen kurz halten wird es weniger Fragen geben und die Leute werden Sie und Ihre Zeit mehr respektieren. Machen Sie sich mit Ihrer persnalisierten Jeunesse -Webseite vertraut. Halten Sie bei sich zu Hause, im Bür der an einem anderen ruhigen Ort einen privaten Geschäftsempfang ab. Laden Sie Ihre Kllegen und die Einfachsten dazu ein, damit sie mehr über Jeunesse erfahren. Machen Sie weiterhin bei s vielen Präsentatinen und Webinaren wie möglich mit. Halten Sie einen weiteren privaten Geschäftsempfang für Ihre persönlichen Kntakte ab. Tun Sie dies s ft wie möglich. Lernen Sie, Ihr Backffice-Wallet zu nutzen. Finden Sie weitere der Besten, kntaktieren Sie diese und arbeiten Sie mit Ihrer Upline zusammen, um ihnen das Geschäftsmdell vrzustellen. Besuchen Sie mindestens eine Geschäftspräsentatin und eine Frtbildung. Sie sllten an s vielen Präsentatinen, Frtbildungen, Wrkshps, Telefnknferenzen und Webinaren wie möglich teilnehmen. Bleiben Sie am Ball, denn Frtbildungen sind der Schlüssel zum Erflg! Entwickeln Sie mit Ihrer Upline zusammen ein Skript, um Interesse zu wecken. Hier ein Beispiel, das Sie aber nach Belieben persnalisieren können: Mit Zurückweisung umgehen Ein Nein muss nicht das Ende sein. Nicht jeder, mit dem Sie sprechen, wird zu den Möglichkeiten vn Jeunesse ja sagen, und das ist auch in Ordnung. Machen Sie einfach weiter. Bevr Sie dies aber tun, nutzen Sie die Möglichkeit und fragen Sie, b diese Persn vielleicht jemanden kennt, der interessiert sein könnte. Slche Empfehlungen können zu unerwarteten Ergebnissen führen. Nach ein wenig Übung und ein paar Tipps Ihres Spnsrs werden Sie bald selbst zum Allstar. Nehmen Sie sich aber jetzt erstmal die Zeit und arbeiten Sie an Ihrer Erflgsgeschichte. Finden Sie heraus, was für Sie selbst funktiniert und was nicht und seien Sie sich der Tatsache bewusst, dass Sie vn Zeit zu Zeit auch ein Nein hören werden.

6 WIE KUNDEN 60 CV DAS SPIELFELD UPLINE VERÄNDERN Einer der wirkungsvllsten Wege, Ihr Einkmmen zu maximieren, ist Kunden zu finden - Freunde, Familienmitglieder und andere Persnen, die Ihnen Prdukte abkaufen. Hier sind einige Wege, wie Kunden Ihr Einkmmen aufbessern: Sie können pr Verkauf über 35% Gewinn machen. Als Jade-Leiter (der höher) bietet Ihnen der Kunden-Akquise-Incentive zusätzliche 5-10% zu Ihrem Führungs-Matching-Bnus auf Ihre Stufe 1 Team-Prvisinen. Durch das 2-Gratis-Prgramm können Sie jedes Mal, wenn Sie zwei Vrzugskunden anmelden, $ 50 verdienen und erhalten zusätzlich KOSTENLOSE Prdukte. Das 2-Gratis-Prgramm + SO FUNKTIONIERT ES WENN SIE EIN VERTRIEBSPARTNER SIND, 1. melden Sie Ihre ersten zwei Vrzugskunden (PCs) an und erhalten Sie $ 50,00 2. qualifizieren Sie sich autmatisch für den Mnat 3. schicken Sie 60 CV Punkte in Ihre Upline 4. erhalten Sie zwei KOSTENLOSE Flaschen des LUMINESCE Zell-Verjüngungs-Serums*. Für je zwei weitere PCs, die Sie nach den ersten beiden anmelden, erhalten Sie nchmal den $ 50,00 Bnus. Sie bleiben außerdem weiterhin für den aktuellen Mnat qualifiziert, schicken 60 CV Punkte in Ihre Upline und erhalten zehn unserer LUMINESCE Mini-Seren mit speziell angefertigten Pstkarten für Ihre Familie und Freunde KOSTENLOS. Für jeden Mnat, in dem sie wieder etwas bestellen, erhalten Sie nchmal die $ 50,00 Bnus und ein kstenlses Prdukt. ASSOCIATE 60 CV UPLINE Mit dem 2-Gratis-Prgramm bietet Jeunesse eine grandise Möglichkeit, Kunden zu werben und Geld zu verdienen. Das Prgramm bietet jedem, der mitmacht, Bargeld-Bnuszahlungen, kstenlse Prdukte und andere grßartige Anreize. Verweisen Sie sie auf Ihre Webseite und bitten Sie sie, rechts ben auf der Seite auf den Link Vrzugskunde zu klicken. + Anmerkung: Jeder PC (Vrzugskunde) muss die flgenden Infrmatinen bei der Anmeldung zur Verfügung stellen: Rechnungsempfänger (Vr- und Nachname), Anschrift (vllständig) und Kreditkartendaten. Keine dieser Infrmatinen darf mit denen des Spnsrs übereinstimmen. Für JEDEN Mnat, in dem diese ersten beiden PCs ihre Prdukte erneut bestellen, erhalten Sie zwei KOSTENLOSE Flaschen des LUMINESCE Zell-Verjüngungs-Serums!

7 Prben Eine weitere effektive Strategie zum Werben vn Kunden und ptentieller neuer Vertriebspartner ist es, Prben zu verteilen. Dadurch können diese die außergewöhnlichen Vrzüge der Jeunesse -Prdukte selbst erleben. Besuchen Sie Ihr Backffice und finden Sie heraus, wie Sie Prduktprben bestellen und an Ihre Kntakte verschicken können, der bestellen Sie gleich mehrere Prben, um diese persönlich zu verteilen. BLEIBEN SIE IN KONTAKT UND FÜHREN SIE DEN DIALOG FORT, wenn Sie JEMANDEM EINE GEGEBEN HABEN. 1. Wenn Sie jemandem eine Prbe schicken, teilen Sie dieser Persn das Versanddatum mit und bitten Sie sie darum, die Prdukte sfrt bei Lieferung zu benutzen. 2. Rufen Sie am vraussichtlichen Liefertermin an. Fragen Sie, b die Prben angekmmen sind und ermutigen Sie die Persn nchmals dazu, die Prdukte gleich zu benutzen. Vergessen Sie nicht zu erwähnen, dass ein Vrher -Ft gemacht werden sllte. 3. Rufen Sie nach ein paar Tagen wieder an und fragen nach, wie das Prdukt ankmmt. Wenn die Persn die Prdukte nch nicht getestet hat, ermutigen Sie sie erneut dazu und rufen Sie in ein paar Tagen nchmal an. Ihre Einstellung Ihre Einstellung bestimmt nicht nur Ihren Erflg im Leben, sndern auch Ihren Erflg bei Jeunesse. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, dass es sich hier um einen Przess handelt und dass sich der Erflg nicht über Nacht einstellen wird. Es braucht Zeit, bis Sie sich in Ihrer neuen Rlle whl fühlen und genau wissen, was Sie tun und sagen müssen - genau wie bei jedem anderen Geschäft und Prjekt in Ihrem Leben auch. Sie werden viele Veränderungen erleben. Veränderungen sind gut, aber nicht alles wird immer nach Plan laufen. Es braucht nur eine paar Persnen, die zusammenarbeiten, um ein weltweites Team aufzubauen. Bleiben Sie knzentriert, behalten Sie Ihre Ziele im Hinterkpf und fangen Sie an, mit Ihrem Team zu arbeiten, bis Sie Ihre Ziele erreicht haben. Mit Geduld und Überzeugung können Sie alles erreichen, was Sie sich vrnehmen. Die Zukunft, vn der Sie träumen, ist zum Greifen nah!

8 Wecken Sie Interesse Wie man die Aufmerksamkeit eines Kunden bekmmt und behält. Der Schlüssel zum erflgreichen Umgang mit Kunden liegt nicht darin, Sie mit dem Verkaufsgespräch zu überrumpeln, sndern darin, ein echtes Gespräch zu führen. Gehen Sie auf die Bedürfnisse ein, seien Sie einfühlsam und geben Sie ein Gefühl vn Sicherheit, indem Sie vn den verschiedenen Wegen berichten, wie Sie helfen können. Es gibt viele Ansätze für Gespräche mit einem ptentiellen Kunden. Vergessen Sie nicht, dass Kunden in der Zukunft auch Vertriebspartner werden können. Es gibt als viele Möglichkeiten - wichtig ist nur zu wissen, was man sagen muss. Here are a few examples: HIER SIND EINIGE BEISPIELE Beginnen Sie das Gespräch mit dem Gefühl vn Dringlichkeit: Ich wllte gerade ls, aber tll, dass ich Sie* nch erwische! Seien Sie warm: Sie sind einer der erflgreichsten Menschen, die ich kenne, und dafür habe ich Sie schn immer bewundert. Oder Sie haben wirklich ein Händchen fürs Geschäftliche und sind immer s psitiv. Oder Sie sind s schick - was machen Sie denn beruflich? Laden Sie sie ein: Ich hab da etwas, das müssen Sie sich selbst ansehen. Oder Kennen Sie jemanden, der vielleicht daran interessiert wäre, ein rentables Geschäft vn zu Hause aus zu führen? Benutzen Sie denn Wenn/Dann-Ansatz : Wenn ich Ihnen ein Vide über Jeunesse schicke, sehen Sie es sich an? Oder Wenn ich Ihnen ein Kulturbuch schicke, würden Sie sich das ansehen? Lassen Sie sich verbindliche Zusagen geben, machen Sie Termine aus, bestätigen Sie diese und laden Ihre Experten ein, um Sie zu unterstützen. Wenn Sie ein ehrliches Gespräch initiieren können, beginnen Sie einen interessanten Dialg, mit dem Sie ans Ziel gelangen. Seien Sie nicht aufdringlich, sndern respektvll, aufmerksam und knzentriert. S können Sie eine Vertrauensbasis schaffen. Schaffen Sie ein angenehmes Gesprächsumfeld für Ihr Gegenüber. Seien Sie Sie selbst. Machen Sie einen Scherz, lachen Sie, verstellen Sie sich nicht. S kmmen Sie wie vn Zauberhand an Ihr Ziel.

9 SO WICHTIG IST EIN EXPERTE NUTZEN SIE EINEN EXPERTEN, UM IHR GESCHÄFT AUFZUBAUEN Wenn Sie mit Anderen über Jeunesse sprechen ist es wichtig, dass Sie grundsätzlich verstehen, wie Menschen im alltäglichen Leben reagieren, wenn sie mit einer neuen Idee knfrntiert werden. Oft sind es vielleicht überraschenderweise genau die Persnen, die uns am nächsten sind, die am wenigsten gewillt sind, sich unsere neuen Ideen anzuhören. Denken Sie mal darüber nach: Wie ft waren Sie bereits aufgeregt und haben es Ihren engsten Freunden der der Familie erzählt, nur um vn ihnen nicht ernst genmmen zu werden? Ist Ihnen auch schn einmal aufgefallen, dass wenn ein völlig Fremder exakt das Gleiche sagen würde, genau diese Freunde und Familienmitglieder abslut fasziniert sind? Das passiert uns allen - und genau s wird es auch beim Aufbau Ihres Geschäftes laufen. Wir haben herausgefunden, dass die Leute 90% wahrscheinlicher zuhören und nach zusätzlichen Infrmatinen fragen, wenn ein Experte genau Ihre Infrmatinen präsentiert. RESPEKTIEREN EXPERTE INFORMIEREN Die Leute, die Sie ansprechen, vertrauen Ihnen nrmalerweise, weil sie Sie kennen. Sie werden aber vielleicht Ihre Expertise im Geschäft nicht erkennen, wenn sie Ihren Erflg mit Jeunesse nicht miterlebt haben. Genau deshalb sind externe Experten s wichtig. Idealerweise sind diese Saphir-Leiter in Ihrer Upline der höher. Dieser Experte stellt eine kmpetente und erfahrene Infrmatinsquelle dar, die Ihnen dabei helfen kann, Ihre Nachricht zu vermitteln. Es ist ganz nrmal, dass Leute einen Beweis wllen, dass Jeunesse ein strukturiertes und prfitables Geschäft ist. Die Wahrheit ist ganz einfach: Ein Experte ist der lebende Beweis dafür, dass Jeunesse funktiniert. In der Infrmatin liegt die Kraft Erzählen Sie dem ptentiellen Neueinsteiger vn dem grßartigen Kllegen, den Sie haben - dem Experten Ihres Teams. Setzen Sie ein Meeting der eine Telefnknferenz an. Der einfachste Weg, Ihrem Experten Glaubhaftigkeit zu geben, ist die FOLGENDE FORMEL ERKLÄREN SIE SEINE 1. früheren geschäftlichen und privaten Erflge, 2. seinen aktuellen Erflg bei Jeunesse, 3. seine zukünftigen Erflge bei Jeunesse, 4. seine Charaktereigenschaften. POTENZIE- LLER KUNDE SIE VERTRAUEN

10 3. Sprechen Sie weiterhin über den erwarteten zukünftigen Erflg bei Jeunesse. Beispiel: Sie ist eine der Führungskräfte, die in den nächsten paar Jahren dabei helfen werden, das Unternehmen vn $ 250 Millinen auf mehr als $ 1 Milliarde zu bringen. 4. Lben Sie ihren Charakter. Beispiel: Aber was mich an Susan am meisten beeindruckt hat ist, dass sie trtz ihres unglaublichen Erflges wahnsinnig bescheiden ist und man mit ihr einfach immer Spaß hat. Ihr liegt wirklich etwas an den Leuten. Ich bin mir abslut sicher, dass ihr beide euch super verstehen werdet. Beim Telefnat zwischen Ihrem Kntakt und Ihrem Experten Sbald Sie Ihrem Experten durch die Infrmatinen Glaubwürdigkeit verschafft haben, erinnern Sie sich während der Telefnknferenz der dem Meeting mit Ihrem Kntakt an Flgendes: Unterbrechen und sprechen Sie nicht. Stellen Sie einfach Ihren Experten vr und überlassen Sie ihm das Reden. Lassen Sie Ihren Experten die Telefnknferenz beenden und legen Sie einfach auf, wenn Ihr Experte fertig ist. HIER SIND EINIGE TIPPS Here are sme tips: 1. Beziehen Sie sich auf frühere Erflge. Beispiel: Susan ist besitzt eine Versicherungsagentur mit drei Niederlassungen und wird als eine der besten Versicherungsmaklerinnen in der Gegend angesehen. Wenn Ihr Kntakt Sie nach dem Vrtrag des Experten zurückruft, wissen Sie, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Rufen Sie Ihren Kntakt an und setzen Sie ein weiteres Meeting mit Ihrem Experten an, um Ihrem Kntakt nch mehr Sicherheit zu geben. Erlauben Sie Ihrem Experten, das zu tun, was er am besten kann überlassen Sie als ihm schwere Überzeugungsarbeit während des Gesprächs. Benutzen Sie Ihren Experten. Wenn sich Ihr Team schließlich vergrößert, werden Sie zum Experten für Ihr Team werden. Experte = Erflg 2. Erwähnen Sie weiterhin die aktuellen Erflge bei Jeunesse. Beispiel: Aktuell ist sie eine der Besten des Unternehmens im ganzen Land/der Welt und ist verantwrtlich für die Entwicklung des ganzen Landes und anderer Länder weltweit. Ein Experte garantiert in der Regel eine viel höhere Erflgsrate beim Anmelden neuer Persnen. Lernen Sie vn ihm und zeigen Sie stlz die Ergebnisse.

11 TEAMETIKETTE Ob Sie nun an einer 3er-Telefnknferenz, einer größeren Knferenzschalte, einem Webinar, einer Präsentatin, einer Frtbildung, der einer Unternehmensveranstaltung teilnehmen: Es ist wichtig, dass Sie nicht vergessen, dass Sie Teil eines Teams sind. T E A M = TEAMARBEIT EINFACH ALLES IST MÖGLICH Als Vertriebspartner wllen Sie das gesamte Team natürlich s gut wie möglich unterstützen. Als Teamplayer gibt es einige Dinge, die Sie tun sllten: Kmmen Sie aus Höflichkeit immer zu früh. Hören Sie anderen aufmerksam zu und warten Sie, bevr Sie etwas sagen. Wenn Sie sich bei etwas vr ptentiellen Neueinsteigern unsicher sind, stellen Sie Ihre Fragen für ein privates Gespräch zwischen sich und Ihrer Upline zurück. Sagen Sie stets nur Nettes über Ihre Kllegen. Bleiben Sie psitiv und mtivierend. Besprechen Sie eventuelle Prbleme mit Ihrer Upline und finden Sie gemeinsam eine Lösung. Wenn jeder Vertriebspartner s an das Geschäft herangeht, wird jede einzelne Gruppe schneller, besser und stärker wachsen. VERGESSEN SIE NICHT: Wenn Sie einen guten Tag hatten, braucht Ihr Team Sie. Wenn Sie einen schlechten Tag hatten, brauchen Sie Ihr Team. Wenn Sie Ihr Team unterstützen, wird es auch da sein, um Sie zu unterstützen.

12 Planen Sie Ihre Visin Was wllen Sie bis zum Ende des Jahres erreicht haben? Träumen Sie davn, die Welt zu bereisen? Oder davn, ein wunderschönes Haus der ein tlles Aut zu besitzen? Dies könnte Ihnen auf dem Weg nach ben als Mtivatinshilfe dienen. PERSÖNLICHE INFORMATIONEN UND ZIELE Mein Jeunesse Benutzername: Mein Jeunesse Passwrt: Meine Jeunesse Webseite: Anmeldedatum: Autship-Datum: Erstes Paket: Upgrade-Datum: Rangaufstiegs-Datum: Leiter: Perlen-Leiter: Jade-Leiter: Saphir-Leiter: MEIN SUPPORT-TEAM Mein Spnsr: Handy-Nr.: Privat: Skype: Beste Zeit, um anzurufen: Upline Saphir: Handy-Nr.: Privat: Skype: Beste Zeit, um anzurufen: Upline Rubin: Handy-Nr.: Privat: Skype: Beste Zeit, um anzurufen: Upline Emerald: Handy-Nr.: Privat: Skype: Beste Zeit, um anzurufen: Upline Diamant: Handy-Nr.: Privat: Skype: Beste Zeit, um anzurufen: WÖCHENTLICHE TEAM-KOMMUNIKATION MEETINGS Ort: Datum: Zeit: Ort: Datum: Zeit: TELEFONKONFERENZEN & WEBINARE TEAM-TELEFONSCHALTEN Datum: Nummer: PIN: Zeit: TEAM-WEBINARE Datum: Zeit: Link: SIZZLE CALLS Nummer: UNTERNEHMENS-KOMMUNIKATION TELEFONKONFERENZEN Datum: Nummer: PIN: Zeit: WEBINARE Art: Tag: Zeit: Link: Art: Tag: Zeit: Link: Art: Tag: Zeit: Link: VERANSTALTUNGEN Art: Tag: Zeit: Link: Art: Tag: Zeit: Link: Art: Tag: Zeit: Link: ANMERKUNGEN

13 SO BAUEN SIE TEAMAUF IHR NUTZEN SIE PRÄSENTATIONEN ZUM NETWORKING & MEETINGS Auch wenn persönliche Treffen immer eine gute Idee sind, um über Jeunesse zu sprechen, ist es für das Geschäftswachstum unerlässlich, auch größere Persnengruppen effizienter ansprechen zu können. Wenn Sie lernen, Ihre Präsentatinsfähigkeiten zu verbessern, wie man effektive Meetings abhält und wie man szialen Medien richtig einsetzt, können Sie nicht nur das Wachstumsptenzial Ihrer Organisatin vergrößern, sndern parallel dazu auch nch Ihr Einkmmen maximieren. Egal b Sie ein geübter Redner sind der b Sie Ihr erstes Meeting nch vr sich haben - mit den flgenden Tipps können Sie im Handumdrehen die richtigen Verbindungen knüpfen: WER ist mein Publikum? Jeder, der Mitglied Ihres Teams werden will! Sbald Sie Ihre Jeunesse -Geschichte entwickelt haben und angefangen haben, diese mit Ihren Bekannten zu teilen, ist der nächste Schritt ein Gruppentreffen der eine persönliche Präsentatin, um weitere ptentielle Neueinsteiger zu erreichen. WO findet die Präsentatin der das Meeting statt? Ein Meeting muss nicht in einem schicken Htel abgehalten werden, um erflgreich zu sein, ganz besnders nicht am Anfang. Besnders kstengünstig sind Treffen bei Ihnen der einem Bekannten zu Hause, außerhalb der Öffnungszeiten im Bür, in Kaffees, Restaurants mit Séparée der in Verbands- und Vereinshäusern mit einem separaten Privatbereich. Tagungsräume in Htels werden im Laufe der Zeit eine sinnvlle Optin werden und können zusätzliche Vrteile in punct Audiund Videtechnik, Erfrischungen und höhere Anmeldegebühren für Teilnehmer mit sich bringen. Allerdings brauchen Sie das nicht gleich am Anfang. Für ein gemütliches und erflgreiches Meeting müssen Sie nur einen Ort finden, der genug Platz und Sitzmöglichkeiten für die eingeladenen Teilnehmer bietet, frei vn Störgeräuschen und Ablenkungen ist und w Sie und Ihre Gruppe einander gut sehen und hören können, genug Steckdsen zur Verfügung stellt, Erfrischungen bietet, und der saubere Tiletten hat.

14 WAS präsentiere ich? Jeunesse bietet Ihnen im Dwnladbereich in Ihrem Backffice der zum Kauf eine hilfreiche Auswahl an Präsentatinen und Marketingunterlagen. Es gibt außerdem viele Vides, auf die Sie mit nur einem Klick auf das YuTube-Symbl auf der Webseite vn Jeunesse Zugriff haben. WIE halte ich das Meeting ab? Die einfache Tagesrdnung bietet Ihnen ein Grundgerüst für Ihre ersten Meetings. Passen Sie das Grundgerüst s an, wie es für Sie am besten funktiniert. Mit mehr Präsentatinserfahrung in der Tasche sllten sich Ihre zukünftigen Meetings trtzdem weiterhin an die flgenden Richtlinien halten: Fangen Sie innerhalb vn 5 Minuten nach der geplanten Startzeit an. Heißen Sie Ihre Gäste willkmmen und teilen Sie Ihre Jeunesse -Geschichte mit ihnen. Zeigen Sie die Jeunesse Opprtunity Pwer Pint Präsentatin der die Opprtunity Vides. Fragen Sie Ihr Publikum: Lassen Sie uns jetzt ein wenig darüber reden, was Sie heute gesehen und gehört haben. Gibt es irgendeinen Grund, warum Sie sich jetzt nicht anmelden möchten? Bieten Sie jedem Teilnehmer an, ihre jeweiligen Fragen später individuell zu beantwrten. Dies ist wmöglich der perfekte Zeitpunkt, um eine Telefnknferenz mit Ihrer Upline anzusetzen, die Ihnen bei der Beantwrtung vn Fragen helfen kann. Melden Sie diejenigen Gäste an, die bereit sind, in das Geschäft einzusteigen. Tun Sie dies entweder nline, der füllen Sie mit ihnen eine vrgedruckte Versin der Anmeldung als unabhängiger Vertriebspartner swie der Vertriebspartnervereinbarung aus, die Sie im Nur für Mitglieder -Bereich Ihres Backffice finden. Danken Sie allen für die Teilnahme. Infmieren Sie die anderen Gäste, dass Sie sie innerhalb vn 48 Stunden zur Nachbereitung kntaktieren werden. Helfen Sie Ihren Teammitgliedern dabei, ihr eigenes Präsentatinsmeeting zu planen. S können Sie den Enthusiasmus und das Engagement Ihrer Teammitglieder nutzen, während Sie ihnen die Möglichkeit geben, andere Gäste einzuladen, vn denen sie wissen, dass sie in den nächsten zwei Wchen Zeit haben (und nicht erst in einem Mnat). VERGESSEN :SIE NICHT: Eine der wichtigsten Kmpnenten beim Aufbau Ihres Geschäftes durch Meetings ist es, neue Treffen immer während eines anderen Treffens zu planen. Sagen Sie Ihren Gästen, dass Sie auch gerne ein Treffen mit ihren Freunde der Bekannten abhalten würden und melden Sie sich s bald wie möglich bei ihnen zum Nachfassen.

15 ZEIT IST GELD Nun zum nächsten Schritt: Sie müssen sich entscheiden, mit wie vielen Persnen Sie jeden Tag sprechen werden. Erstellen Sie hierfür einen Zeitplan, um sich besser rganisieren zu können. Beginnen Sie damit, die flgenden Sätze zu vervllständigen: Ich werde jeden Tag mit ptentiellen Neueinsteigern sprechen. Ich werde jeden Tag bei ptentiellen Neueinsteigern nachfassen. Tipp: Zählen Sie nur tatsächliche Gespräche, nicht Anrufbeantwrter. Wenn Sie einige Grundlagen des Zeitmanagements anwenden, werden Sie nicht nur Ihre Verfügbarkeit ptimieren, sndern auch mehr Dinge schaffen, egal b Sie nun Teilzeit der Vllzeit arbeiten. Gute Geschäftsgewhnheiten sind: Delegieren Lernen, nein zu sagen Identifizieren Sie Aufgaben, Arbeiten und Prjekte, die andere erledigen können und delegieren Sie diese. Wie viele Leute bereitwillig helfen werden und wieviel Zeit Sie dadurch für Ihr Geschäft zur Verfügung haben werden, wird Sie erstaunen. Suchen Sie wenn möglich Leute, die eine Aufgabe besser erledigen können als Sie und fragen Sie sie um Hilfe. Dieser Punkt ist nicht s schwer wie er scheint - zumindest wenn man einmal gelernt hat, Priritäten zu setzen. Wenn Sie vn Anderen unter Druck gesetzt werden, erklären Sie ihnen einfach, dass Sie sich Ihrem neuen Geschäft verschrieben haben und Sie diesem daher auch genug Zeit widmen müssen. Wenn nötig, diskutieren Sie und einigen sich auf eine angemessene Zeit, die Sie für Ihr Geschäft aufwenden und halten Sie sich daran. Priritize Der Schlüssel zum Erflg ist hierbei, diejenigen Aufgaben zu identifizieren, die Ihr Leben verbessern und Ihre Zeit auch wert sind. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber nachzudenken, was für Sie am wichtigsten ist und wie Sie diese Priritäten durch Ihr Geschäftswachstum unterstützen können. Schreiben Sie Ihre Priritäten auf ein Blatt Papier und nehmen Sie dieses ft zur Hand. Planen Sie Ihren Tag Machen Sie es sich zur Gewhnheit, den nächsten Tag am Vrabend zu planen. Schreiben Sie sich Ihre tägliche T-D-Liste und beziehen Sie sich ft auf sie, auch um Aufgaben abzuhaken, sbald Sie diese erledigt haben. Achten Sie jeden Tag auf die Zeit, die Sie für die unterschiedlichen Aufgaben verwenden. S können Sie in Zukunft Ihre Zeit besser einplanen.

16 LERNEN SIE DIE REGELN DES ERFOLGES GRUNDLAGEN DES VERGÜTUNGSPLANS Wir bei Jeunesse haben einen ausgeglichenen Plan knzipiert, der wirklich jedem die gleichen Möglichkeiten bietet, erflgreich zu sein Ein s ausgeglichener Plan erhöht natürlich auch die Mitarbeiterbindung. Das ist einer der vielen Gründe, wies Sie sagen können, dass kein anderer Weg jung zu bleiben s grßartig ist wie Jeunesse. Es gibt 3 Arten vn Persnen, die sich HREM JEUNESSE GESCHÄFT ANSCHLIESSEN WERDEN. Kunde Passive Vertriebspartner Aktive Vertriebspartner Aktive Vertriebspartner: Diese Vertriebspartner sind Persnen, die sich angemeldet haben. und aktiv am Geschäft teilnehmen. Sie flgen dem Geschäftsaufbau- System des Unternehmens der der aktiven Führungsriege vr Ort, sind engagierte Lerner und sind aktiv dabei, ihr Jeunesse Geschäft zu erweitern. Ihr Erflgsgeheimnis wird es sein, s vielen Persnen wie möglich zu helfen, Aktive Vertriebspartner zu werden und diese dann auch weiter zu unterstützen. Verstehen Sie Ihre finanziellen Ziele: Damit Sie jemandem anderen ebenfalls Starthilfe geben können, müssen Sie zunächst selbst erflgreich starten. Das wiederum bedeutet, dass Sie Ihre finanziellen Ziele verstehen müssen. 1. Wie viele Stunden pr Wche werden Sie Ihr Jeunesse -Geschäft vermarkten? 2. Wieviel Geld werden Sie verdienen Pr Wche? Pr Mnat? Pr Jahr? Kunden: Hierbei handelt es sich um Persnen, die sich einfach anmelden, um Prdukte zu kaufen, sei es nun zum Grßhandels-, Vrzugskunden- der Einzelhandelspreis. Wichtig ist, dass Sie mit ihnen in Verbindung bleiben, ihre Fragen beantwrten und sicherstellen, dass ihre mnatliche Nachbestellung reibungsls abläuft. Bleiben Sie immer in Kntakt, sdass Sie ihnen auch andere Prdukte vrstellen können. Viele vn ihnen werden unglaubliche Referenzen abgeben können, die Sie der Ihr Team dann teilen können. Wenn sie die Prdukte wirklich lieben, ist es auch gut möglich, dass sie mit der Zeit ein Vertriebspartner werden. Passive Vertriebspartner: Das sind die Persnen, die ein Starter-Set und ein Basis-Paket der höher gekauft haben, aber nicht aktiv im Geschäft sind. Sie nehmen als weder an Veranstaltungen teil, nch Kntakt mit Unternehmen auf der sind Teil der aktiven Führungsriege, die im System aktiv am Aufbau des Geschäfts mitwirkt. Sie tätigen vielleicht zwei bis drei Einkäufe pr Jahr. 3. Was ist Ihr Zeitrahmen? 4. Was ist Ihr absluter Lebenstraum? Weitere Infrmatinen über den Vergütungsplan vn Jeunesse finden Sie auf unserer Webseite unter ANGEBOTE > Vergütungsplan. GLÜCKWUNSCH! Flgen Sie dem ERFOLGSREZEPT und bereiten Sie sich auf eine schnelle und nachhaltige Glückssträhne mit Jeunesse vr! Das hier sind nur Ihre ersten Schritte. Arbeiten Sie in den kmmenden Wchen und Mnaten s viel wie möglich mit Ihrem Team zusammen und nutzen Sie jede Möglichkeit, um zu wachsen und zu lernen. Ihre Bemühungen werden sich auszahlen - als fangen Sie an, genießen Sie die Reise und willkmmen bei Jeunesse.

Österreichs erster Online-Shop zur Bestellung von Katalogen für Reisebüros

Österreichs erster Online-Shop zur Bestellung von Katalogen für Reisebüros Österreichs erster Online-Shp zur Bestellung vn Katalgen für Reisebürs www.schengrundner.at einfach und sicher bestellen mehr als 500 Artikel Inhaltsbeschreibung der Artikel über 70 Anbieter Katalgvrschau

Mehr

Was kann ich für Sie tun? Ich biete Ihnen hier einige Leistungen rund ums Office an. Erstellung und Einrichtung von Internetseiten / Homepage

Was kann ich für Sie tun? Ich biete Ihnen hier einige Leistungen rund ums Office an. Erstellung und Einrichtung von Internetseiten / Homepage Herzlich willkmmen! Was kann ich für Sie tun? Ich biete Ihnen hier einige Leistungen rund ums Office an. Inhaltsverzeichnis Web-Design Erstellung und Einrichtung vn Internetseiten / Hmepage Seite 2 Vermietungsservice

Mehr

Bewertungskriterien für das Softwareprojekt zum IT-Projektmanagement

Bewertungskriterien für das Softwareprojekt zum IT-Projektmanagement OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG Fakultät für Infrmatik Lehrstuhl für Simulatin Bewertungskriterien für das Sftwareprjekt zum IT-Prjektmanagement 1. Zielvereinbarung Die Zielvereinbarung ist eines

Mehr

MACHMIT BRUCHSAL. Organisation Einführung. Grundlagen für Organisationen

MACHMIT BRUCHSAL. Organisation Einführung. Grundlagen für Organisationen MACHMIT BRUCHSAL Organisatin Einführung Grundlagen für Organisatinen 2011 egghead Medien GmbH INHALT EINLEITUNG... 4 Lernziele... 4 Oberfläche... 4 Vraussetzungen... 5 Weitere Infrmatinen... 5 BÖRSE KENNENLERNEN...

Mehr

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen Allgemeine Infrmatinen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversinen Die GRAPHISOFT Studentenversinen sind für bezugsberechtigte* Studierende, Auszubildende und Schüler kstenls** und stehen Ihnen

Mehr

DAS DBM FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING

DAS DBM FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING DAS DBM FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING MARKTPOSITIONIERUNG Das Führungskräfte-Caching vn DBM ist ein Individual-Caching, das in einem systematischen Przess besseres Führungsverhalten hinsichtlich Selbstbild,

Mehr

Diese Dokument soll Ihnen helfen, Ihre Software für die Verwendung unserer Webdienste zu konfigurieren.

Diese Dokument soll Ihnen helfen, Ihre Software für die Verwendung unserer Webdienste zu konfigurieren. Knfiguratinshilfe Diese Dkument sll Ihnen helfen, Ihre Sftware für die Verwendung unserer Webdienste zu knfigurieren. MailAdmin Mit dem Webtl Mailadmin können Sie Ihre Emailknten verwalten. Hier können

Mehr

Grundlagen einer officego-datenbank

Grundlagen einer officego-datenbank Grundlagen einer fficeg-datenbank Grundlagen 2 Inhalt 1 Grundlagen einer fficeg Datenbank (Archiv)... 5 1.1 Die eigentliche Datenbank... 6 1.2 Die Datenrdner... 7 1.3 Die Datenfelder... 7 1.4 Die Datensätze...

Mehr

CuraSoft. Sie werden es lieben.

CuraSoft. Sie werden es lieben. CuraSft. Sie werden es lieben. Ob Einsatz-, Dienst- der Pflegeplanung: Mit CuraSft sind Sie und Ihre Patienten immer auf der sicheren Seite. Seit über 24 Jahren arbeiten ambulante Dienste und statinäre

Mehr

Nachricht der Kundenbetreuung

Nachricht der Kundenbetreuung BETREFF: Cisc WebEx: Standard-Patch wird am [[DATE]] für [[WEBEXURL]] angewandt Cisc WebEx: Standard-Patch am [[DATE]] Cisc WebEx sendet diese Mitteilung an wichtige Geschäftskntakte unter https://[[webexurl]].

Mehr

Nein. Wir garantieren Ihnen einen freien Parkplatz innerhalb des Parkplatzes. Sie können jeden freien Platz nutzen.

Nein. Wir garantieren Ihnen einen freien Parkplatz innerhalb des Parkplatzes. Sie können jeden freien Platz nutzen. Online-Parkplatzreservierung Häufig gestellte Fragen Kurzanleitung zur Online-Parkplatzreservierung: 1. Besuchen Sie uns auf der Internetseite www.cruisegate-hamburg.de und flgen drt den Hinweisen. Bis

Mehr

AGORA DIRECT Börsenhandel Online Das Tor zu den Weltmärkten T e l. (+49) 030-781 7093

AGORA DIRECT Börsenhandel Online Das Tor zu den Weltmärkten T e l. (+49) 030-781 7093 VVV T e l. (+49) 030 781 7093 Kurzanleitung Kurzanleitung Installatin der Handelssftware für den PC mit WindwsBetriebssystemen. Wir glauben die Kurzanleitung s gestaltet zu haben, dass auch weniger geübte

Mehr

Mylabadi- Praktikum in Afrika Klemens Köhler Lebenslauf Lichtbild

Mylabadi- Praktikum in Afrika Klemens Köhler Lebenslauf Lichtbild Mylabadi- Praktikum in Afrika Klemens Köhler Mltkestr. 59, D-72072 Tübingen, Mbile: +49 176380 98 626, Festnetz: +49 7071-369 114, Fax: +49 3212/1135961 mylabadi@web.de Webseite: www.mylabadi.de Bitte

Mehr

Whitepaper Social-Media-Strategie

Whitepaper Social-Media-Strategie Whitepaper Scial-Media-Strategie Bernadette Bisculm Dörflistrasse 10 8057 Zürich 079 488 72 84 044 586 72 84 inf@bisculm.cm www.bisculm.cm 1. Inhalt 2. Prgramm... 3 2.1. Vrgehen... 4 3. Situatinsanalyse...

Mehr

Mikrofinanzierung. Ein viel versprechender Ansatz für die Partnerschaftsarbeit oder nur die Fortsetzung von Abhängigkeit und Entwicklungshierarchien?

Mikrofinanzierung. Ein viel versprechender Ansatz für die Partnerschaftsarbeit oder nur die Fortsetzung von Abhängigkeit und Entwicklungshierarchien? Mikrfinanzierung. Ein viel versprechender Ansatz für die Partnerschaftsarbeit der nur die Frtsetzung vn Abhängigkeit und Entwicklungshierarchien? Eine Stimme aus Tansania Brightn Katabar Vrwrt Es ist mir

Mehr

Herzlich Willkommen zu. Web 2.0 Einsatz in der beruflichen Weiterbildung und der Erwachsenenbildung. www.svea project.eu

Herzlich Willkommen zu. Web 2.0 Einsatz in der beruflichen Weiterbildung und der Erwachsenenbildung. www.svea project.eu Herzlich Willkmmen zu Web 2.0 Einsatz in der beruflichen Weiterbildung und der Erwachsenenbildung Überblick Präsentatin SVEA Vrstellungsrunde inkl. Erwartungsabfrage Grundlagenvermittlung Web 2.0 Erflgsfaktren

Mehr

1. Was sind Ihre Zielgruppen?

1. Was sind Ihre Zielgruppen? Sie planen Ihre Firmenwebsite zum ersten Mal der wieder neu? Diese Checkliste hilft Ihnen dabei, wichtige Fragen schn vr der ersten Besprechung mit Ihrem Webdesigner zu klären. Das spart Ihre Zeit: Infrmieren

Mehr

Informationen für unsere Paten

Informationen für unsere Paten Infrmatinen für unsere Paten Herzlichen Dank im Namen unserer Kinder, dass Sie eine persönliche Patenschaft für ein Kind in Kenia übernmmen haben. Wir wissen, dass man diesen Schritt reiflich überlegt

Mehr

Für all dies lohnt es sich, Martina Lankes Bürodienstleistungen zu beauftragen. Ihre Vorteile:

Für all dies lohnt es sich, Martina Lankes Bürodienstleistungen zu beauftragen. Ihre Vorteile: Haben Sie sich als Unternehmer auch schn ft die Frage gestellt, wie Sie die zunehmende Verwaltungsarbeit bewältigen können, hne direkt neue Mitarbeiter einzustellen? Haben Sie regelmäßig aufwendige Schreibarbeiten

Mehr

Management-Ausbildung

Management-Ausbildung Management-Ausbildung mbt_management beratung training Villefrtgasse 13, 8010 Graz Tel.: +43 316 686 999-17 www.mbtraining.at ffice@mbtraining.at Seite 1 vn 10 Führungskräfteausbildung 2014-05-21 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Ihr Partner für nachhaltigen Erfolg Executive Search

Ihr Partner für nachhaltigen Erfolg Executive Search Ihr Partner für nachhaltigen Erflg Executive Search ManCns Persnalberatung GmbH Burgstraße 3 c D-85604 Zrneding www.mancns.de Unsere Werte Ganzheitliche Verantwrtung Wir haben immer beide Seiten, unseren

Mehr

Social Media Studie. Studie zur Nutzung von Social Communities, Schwerpunkt facebook im Auftrag der ambuzzador Marketing GmbH.

Social Media Studie. Studie zur Nutzung von Social Communities, Schwerpunkt facebook im Auftrag der ambuzzador Marketing GmbH. Scial Media Studie Studie zur Nutzung vn Scial Cmmunities, Schwerpunkt facebk im Auftrag der ambuzzadr Marketing GmbH September 2010 cmrecn 2010 Aufgabenstellung & Methde Das Untersuchungsdesign Online-Umfrage

Mehr

Sponsoring Konzept Jubiläumsgala **********

Sponsoring Konzept Jubiläumsgala ********** Spnsring Knzept Jubiläumsgala 10. HOPE-Gala Dresden ********** am 31.Oktber 2015 um 19:00 Uhr im Staatsschauspiel Dresden Inhaltsverzeichnis Spnsring- Möglichkeiten Standflächen und Werbemöglichkeiten

Mehr

BackupAssist for Rsync. Zehn Gründe für Backups for Rsync. Vertraulich nur für den internen Gebrauch

BackupAssist for Rsync. Zehn Gründe für Backups for Rsync. Vertraulich nur für den internen Gebrauch fr Rsync Zehn Gründe für Backups fr Rsync Vertraulich nur für den internen Gebrauch Inhaltsverzeichnis Warum Internet Backups? 3 10 Gründe für BackupAssist fr Rsync 3 1. Kstengünstig 3 2. Sicher 4 3. Schneller

Mehr

Workflow Permission - Installation

Workflow Permission - Installation Wrkflw Permissin - Installatin Inhalt Vrbereitungen... 2 Dwnlad aller nötigen Dateien und Dkumentatinen... 2 Installatin... 2 Überprüfung... 6 Deplyment Infrmatinen... 6 Wrkflw P ermissin I nstallatin

Mehr

Präsentieren aber richtig Seminar-Script

Präsentieren aber richtig Seminar-Script Präsentieren aber richtig Seminar-Script Gerhild Löchli - www.brainobic.at Peter Schipek - www.lernwelt.at Inhalt In 30 Sekunden oder noch schneller Warum 30 Sekunden? 30 Sekunden wie soll das denn gehen?

Mehr

Hallo und willkommen! Weiterbildung und Social Media - Kompetenzbedarf der Bildungsbranche

Hallo und willkommen! Weiterbildung und Social Media - Kompetenzbedarf der Bildungsbranche 1 Feedback geben Hall und willkmmen! Weiterbildung und Scial Media - Kmpetenzbedarf der Bildungsbranche Chatten Referentin Dr. Katja Bett 2 Miteinander kmmunizieren Sie können sich jederzeit im Chat zu

Mehr

Handbuch DigiStore24 für Contao Version 1.0

Handbuch DigiStore24 für Contao Version 1.0 Handbuch DigiStre24 für Cnta Versin 1.0 1. Knfiguratin 2. Prdukte 3. Kundenübersicht 4. API-Abfrage 5. DigiStre-Lg Allgemeines Die Vielen-Dank Seite die bei jedem Prdukt im DigiStre anzugeben ist, kann

Mehr

Systemvoraussetzungen zur Teilnahme an HeiTel Webinaren. HeiTel Webinaren. Datum Januar 2012 Thema

Systemvoraussetzungen zur Teilnahme an HeiTel Webinaren. HeiTel Webinaren. Datum Januar 2012 Thema HeiTel Webinare Datum Januar 2012 Thema Systemvraussetzungen zur Teilnahme an Kurzfassung Systemvraussetzungen und Systemvrbereitungen zur Teilnahme an Inhalt: 1. Einführung... 2 2. Vraussetzungen... 2

Mehr

ERFOLG GANZ EINFACH NOCH 7 TAGE BIS ZU IHRER ERSTEN LIFEWAVE-CORSENTIALS-PRÄSENTATION

ERFOLG GANZ EINFACH NOCH 7 TAGE BIS ZU IHRER ERSTEN LIFEWAVE-CORSENTIALS-PRÄSENTATION ERFOLG GANZ EINFACH NOCH 7 TAGE BIS ZU IHRER ERSTEN LIFEWAVE-CORSENTIALS-PRÄSENTATION Noch 7 Tage bis zu Ihrer ersten Lifewave-CORSENTIALS-Präsentation Die Gründung Ihres eigenen Geschäfts kann einfach

Mehr

Customer Journey und Touchpoint Maps:

Customer Journey und Touchpoint Maps: Wrkshp Custmer Jurney und Tuchpint Maps: Die Reise des Kunden durch Ihr Unternehmen. Inhalte zum Wrkshp Custmer Jurney und Tuchpint Maps Die Reise des Kunden durch Ihr Unternehmen. Wrum geht es in dem

Mehr

BSV-Leitfaden zum Kinderfußball

BSV-Leitfaden zum Kinderfußball BSV-Leitfaden zum Kinderfußball (Minis bis E-Juniren) 7 Regeln des Kinderfußballs: Kinderfußball ist kein Erwachsenenfußball! Ausbildungsrientiert und nicht Ergebnisrientiert handeln! Spaß und Freude am

Mehr

Studienprogramme Master of Business Administration (MBA)

Studienprogramme Master of Business Administration (MBA) Studienprgramme Master f Business Administratin (MBA) Es ist nicht genug zu wissen man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wllen man muss es auch tun! Jhann Wlfgang vn Gethe (1749 1832) 1 Master

Mehr

Ausführliche Anleitung für die Durchführung einer Schüler- Befragung und Datensammlung per Diskette

Ausführliche Anleitung für die Durchführung einer Schüler- Befragung und Datensammlung per Diskette Ausführliche Anleitung für die Durchführung einer Schüler- Befragung und Datensammlung per Diskette I. Vraussetzungen: Sie benötigen für die Durchführung einer Befragung lediglich Cmputer und Disketten.

Mehr

Der Intel Lehren Aufbaukurs Online Ein innovatives Lehrer-Fortbildungsangebot mit freier Zeiteinteilung

Der Intel Lehren Aufbaukurs Online Ein innovatives Lehrer-Fortbildungsangebot mit freier Zeiteinteilung Der Intel Lehren Aufbaukurs Online Ein innvatives Lehrer-Frtbildungsangebt mit freier Zeiteinteilung Fast alle Lehrerinnen und Lehrer kennen das Frtbildungsprjekt Intel Lehren für die Zukunft. Rund 300

Mehr

Enterprise Business Intelligence Method

Enterprise Business Intelligence Method Serwise AG Merkurstrase 23 8400 Winterthur Tel. 052 266 06 51 Dezember 2004 Enterprise Business Intelligence Methd Ein kmpletter Lifecycle für erflgreiche Business Intelligence Prjekte im Enterprise Umfeld

Mehr

SPLIT-PAYMENT BUCHHALTUNG

SPLIT-PAYMENT BUCHHALTUNG SPLIT-PAYMENT BUCHHALTUNG Laut dem Stabilitätsgesetzt 2015 wurden einige wesentlich Neuerungen eingeführt. Ein Teil davn ist Artikel 17-ter DPR 733/72: Dieser Artikel 17-ter betrifft die Rechnungen an

Mehr

Meta Trader Signal Kopierer bietet mehr Transparenz und Kontrolle ohne jegliche Kosten für Sie!

Meta Trader Signal Kopierer bietet mehr Transparenz und Kontrolle ohne jegliche Kosten für Sie! Bitte beachten Sie auch den Risikhinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Meta Trader Signal Kpierer bietet mehr Transparenz und Kntrlle hne jegliche Ksten für Sie! Weitere Trading Tls im Wert

Mehr

Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der c-works GmbH

Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der c-works GmbH Seite 1 vn 6 Service Level Agreement (SLA) für OS4X Suite der Datum des Inkrafttretens: 19-10-2011 Dkument-Eigentümer: Versin Versin Datum Beschreibung Autr 1.0 10.10.2011 Service Level Agreement H. Latzk

Mehr

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Supprt Infinigate Deutschland GmbH Grünwalder Weg 34 D-82041 Oberhaching/München Telefn: 089 / 89048 400 Fax: 089 / 89048-477 E-Mail: supprt@infinigate.de Internet:

Mehr

Wirkungsvoller Internetauftritt. 22. Januar 2014 Seite: 1

Wirkungsvoller Internetauftritt. 22. Januar 2014 Seite: 1 Wirkungsvller Internetauftritt 22. Januar 2014 Seite: 1 Richard Albrecht Siteway GmbH Gestaltung vn Websites seit 1998 Einzelberatung und Seminare seit 2006 22. Januar 2014 Seite: 2 Präsentatin anfrdern:!

Mehr

CAESAR 2010 Feature Pack 1. Funktionsübersicht

CAESAR 2010 Feature Pack 1. Funktionsübersicht CAESAR 2010 Feature Pack 1 Funktinsübersicht Philippe Quéméner CASERIS GmbH Dezember 2010 1. Einleitung Kurz vr Jahresende erscheint die neue CAESAR 2010 FP1 Versin, die als Zwischenversin eingestuft wurde,

Mehr

Richtlinien zum Affiliate-Programm der NEU.DE GmbH Stand: Oktober 2013

Richtlinien zum Affiliate-Programm der NEU.DE GmbH Stand: Oktober 2013 Richtlinien zum Affiliate-Prgramm der NEU.DE GmbH Stand: Oktber 2013 1. Einleitung Die NEU.DE GmbH ist die deutsche Tchter der börsenntierten französischen meetic S.A. Gruppe, dem mit Abstand führenden

Mehr

Installation der Webakte Rechtsschutz

Installation der Webakte Rechtsschutz Installatin der Webakte Rechtsschutz Kstenfreie zusätzliche Funktin für WinMACS Sankt-Salvatr-Weg 7 91207 Lauf Tel. 09123/18 30-0 Fax 09123/18 30-183 inf@rummel-ag.de www.rummel-ag.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Sponsoringkonzept für die. 2. Mitteldeutsche Nachhaltigkeitskonferenz für KMU

Sponsoringkonzept für die. 2. Mitteldeutsche Nachhaltigkeitskonferenz für KMU Spnsringknzept für die 2. Mitteldeutsche Nachhaltigkeitsknferenz für KMU ausgerichtet vm INUR Institut für nachhaltige Unternehmensführung und Ressurcenplanung e. V. am 20. und 21. März 2013 in Riesa Warum

Mehr

Das neue Provider Portal Kurzhandbuch. Wir möchten Sie zum neuen www.tricare-overseas.com Provider Portal herzlich willkommen heißen.

Das neue Provider Portal Kurzhandbuch. Wir möchten Sie zum neuen www.tricare-overseas.com Provider Portal herzlich willkommen heißen. TRICARE Overseas Prgram Das neue Prvider Prtal Kurzhandbuch Willkmmen Wir möchten Sie zum neuen www.tricare-verseas.cm Prvider Prtal herzlich willkmmen heißen. Ab dem 15. Februar geht s ls! Das Prtal erhält

Mehr

GN Data Recovery Group GmbH

GN Data Recovery Group GmbH Mark Stanic 0 DATENRETTUNG TIPPS Daten richtig sichern? S geht s! Eine Datensicherung ist s lange überflüssig, bis Daten verlren gehen. Das Thema Datensicherung wird häufig gerne vernachlässigt, da es

Mehr

Praktikum: Recherche via Internet in WWW, NetNews und alternativen Informationsquellen

Praktikum: Recherche via Internet in WWW, NetNews und alternativen Informationsquellen Infrmatins-Systeme-Grundlagen (InSyG) Praktikum: Recherche via Internet in WWW, NetNews und alternativen Infrmatinsquellen 1. Einleitung Die wichtigsten, via Internet erreichbaren Infrmatinsräume umfassen

Mehr

Frequently Asked Questions für KollegInnen im Vertrieb Außendienst. Nur zur internen Verwendung, 9. April 2014, Köszeghy/Habinger

Frequently Asked Questions für KollegInnen im Vertrieb Außendienst. Nur zur internen Verwendung, 9. April 2014, Köszeghy/Habinger Frequently Asked Questins für KllegInnen im Vertrieb Außendienst Inhaltsverzeichnis Welche Vrteile habe ich durch die elektrnische Unterschrift?... 3 Vraussetzungen - was benötige ich für die elektrnische

Mehr

Vereins- und Kreis-Homepages auf der TTVSA-Sharepoint-Plattform

Vereins- und Kreis-Homepages auf der TTVSA-Sharepoint-Plattform Vereins- und Kreis-Hmepages auf der TTVSA-Sharepint-Plattfrm Einleitung Die TTVSA-Hmepage läuft bereits seit einiger Zeit auf einer Sharepint-Plattfrm. Da dieses System sich bewährt hat und die bisherigen

Mehr

Die Betriebliche Altersversorgung

Die Betriebliche Altersversorgung Die Betriebliche Altersversrgung Die Betriebliche Altersversrgung Arbeitgeberexemplar Penning Steuerberatung Clumbusstraße 26 40549 Düsseldrf Tel.: 0211 55 00 50 Fax: 0211 55 00 555 Tückingstraße 6 41460

Mehr

Wie Sie die Benutzerfreundlichkeit und Qualität Ihrer SAP HCM Anwendung verbessern

Wie Sie die Benutzerfreundlichkeit und Qualität Ihrer SAP HCM Anwendung verbessern Viele Unternehmen, die vr einiger Zeit SAP HCM eingeführt haben, stehen jetzt vr der Aufgabe, ihre vm SAP-System unterstützten HR-Przesse bezüglich der Benutzerfreundlichkeit und Datenqualität zu verbessern.

Mehr

Konsolidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operations Manager

Konsolidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operations Manager Knslidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operatins Manager Einleitung Die Rechenzentren der heutigen Zeit und auch die Anfrderungen zur Autmatisierung sind meist histrisch gewachsen. Verschiedene Prdukte

Mehr

P r e s s e i n f o r m a t i o n Wien, 3.September 2012. Mit den KreditBoxen setzt die BAWAG P.S.K. neue Maßstäbe bei Finanzierungen für Privatkunden

P r e s s e i n f o r m a t i o n Wien, 3.September 2012. Mit den KreditBoxen setzt die BAWAG P.S.K. neue Maßstäbe bei Finanzierungen für Privatkunden Mit den KreditBxen setzt die BAWAG P.S.K. neue Maßstäbe bei Finanzierungen für Privatkunden Drei bedarfsrientierte Finanzierungs-Pakete Zahlreiche Zusatzservices viele Vrteile, die bares Geld wert sind.

Mehr

Einladung zur Teilnahme am Nachhaltigkeitspreis 2015 des Forums mineralische Rohstoffe

Einladung zur Teilnahme am Nachhaltigkeitspreis 2015 des Forums mineralische Rohstoffe Wien, August 2015 Einladung zur Teilnahme am Nachhaltigkeitspreis 2015 des Frums mineralische Rhstffe Machen Sie mit beim Nachhaltigkeitspreis 2015 des Frums mineralische Rhstffe! Der Nachhaltigkeitspreis

Mehr

GLASmatic GLASwin Filiallösung

GLASmatic GLASwin Filiallösung Mit der Weiterentwicklung der Sftware stellt GLASmatic dem Markt die Spitzenlösung der Warenwirtschaftssysteme für die Aut- Glaserbranche zur Verfügung. Die Windwslösung ist knzipiert für die Betriebssysteme

Mehr

Nachstehend erhalten Sie Fachinformationen rund um die Durchführung von Direktmarketing- Kampagnen:

Nachstehend erhalten Sie Fachinformationen rund um die Durchführung von Direktmarketing- Kampagnen: Leitfaden zur Durchführung vn Nachstehend erhalten Sie Fachinfrmatinen rund um die Durchführung vn Direktmarketing- Kampagnen: 1 Vrbereitung / Planung 1. Zielinhalt: Bevr Sie entscheiden, b und welche

Mehr

Kurzanleitung E-Mail-System

Kurzanleitung E-Mail-System Kurzanleitung E-Mail-System E-Mail mit Outlk abrufen:...2 E-Mail mit Outlk Express abrufen:... 3 Was bedeutet die Fehlermeldung "550 - relay nt permitted"?... 4 Welche Größe darf eine einzelne E-Mail maximal

Mehr

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen Bitrix24 Self-hsted Versin Technische Anfrderungen Bitrix24 Self-hsted Versin: Technische Anfrderungen Bitrix24 ist eine sichere, schlüsselfertige Intranet-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, die

Mehr

Maja Storch Julius Kuhl. Die Kraft aus dem. Selbst. Sieben PsychoGyms für das Unbewusste

Maja Storch Julius Kuhl. Die Kraft aus dem. Selbst. Sieben PsychoGyms für das Unbewusste Maja Strch Julius Kuhl Die Kraft aus dem Selbst Sieben PsychGyms für das Unbewusste Arbeitsblätter Maja Strch Julius Kuhl Die Kraft aus dem Selbst Sieben PsychGyms für das Unbewusste Verlag Hans Huber

Mehr

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur zur Ansicht dient! Ihre Registrierung sollte Online über die Seite www.100-kantinen.nrw.de erfolgen.

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur zur Ansicht dient! Ihre Registrierung sollte Online über die Seite www.100-kantinen.nrw.de erfolgen. Bitte beachten Sie, dass dieses Frmular nur zur Ansicht dient! Ihre Registrierung sllte Online über die Seite www.100-kantinen.nrw.de erflgen. FRAGEBOGEN FÜR PIONIERKANTINEN Mehr NRW im Tpf Schritt 1 Angaben

Mehr

M@school online-administration - Frontersupport Selbstlernmaterial

M@school online-administration - Frontersupport Selbstlernmaterial Bildung und Sprt M@schl nline-administratin - Frntersupprt Selbstlernmaterial Hinweise zum Skript: LMK = Linker Mausklick LMT = Linke Maustaste RMK = Rechter Mausklick RMT = Rechte Maustaste Um die Lesbarkeit

Mehr

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart ViPNet VPN 4.4 Schnellstart Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen und Hinweise zum aktuellen Sftware-Release sllten

Mehr

Installationsanleitung und Schnellhilfe

Installationsanleitung und Schnellhilfe Installatinsanleitung und Schnellhilfe dsbassist Demal GmbH Tel. (09123) 18 333-30 www.demal-gmbh.de Sankt-Salvatr-Weg 7 Fax (09123) 18 333-55 inf@demal-gmbh.de 91207 Lauf/Pegnitz Inhaltsverzeichnis Systemvraussetzungen...

Mehr

Beendigung von Verträgen

Beendigung von Verträgen Mdul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten Baustein: V4 Beendigung vn Verträgen Ziel: Sensibilisierung zum Thema Vertragsbindung, Vermittlung praktischer Handlungsansätze

Mehr

Advanced und Customized Net Conference powered by Cisco WebEx Technology

Advanced und Customized Net Conference powered by Cisco WebEx Technology Benutzerhandbuch: Advanced und Custmized Net Cnference pwered by Cisc WebEx Technlgy Prductivity Tls BENUTZERHANDBUCH Verizn Net Cnferencing h l M ti C t Advanced und Custmized Net Cnference pwered by

Mehr

A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M

A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M Prgrammname: Ausgangsrechnungsprgramm Dkumentname: Handbuch Versin / vm: V3 27.04.2009 Erstellt vn: Mag. Gabriela Lreth Geändert vn: Bettina Niederleitner

Mehr

Dreiecksvertrag als Instrument der Führung und Personalentwicklung

Dreiecksvertrag als Instrument der Führung und Personalentwicklung Dreiecksvertrag als Instrument der Führung und Persnalentwicklung Flie 1 Dreiecksvertrag als Instrument der Führung und Persnalentwicklung Gründe der Liebenau Service GmbH für Persnalentwicklung ihrer

Mehr

Datensicherung und Wiederherstellung von virtuellen Umgebungen

Datensicherung und Wiederherstellung von virtuellen Umgebungen Datensicherung und Wiederherstellung vn virtuellen Umgebungen Wie werden virtuelle Maschinen gesichert und wieder hergestellt Inhalt Vraussetzungen...2 Allgemein - Datensicherungen Typ Vllsicherung...2

Mehr

Emotional Usability Wie die User Experience durch emotionale Ansprache verbessert wird

Emotional Usability Wie die User Experience durch emotionale Ansprache verbessert wird Emtinal Usability Wie die User Experience durch emtinale Ansprache verbessert wird Kmpetenzgruppe Online Marketing Köln, 01.10.2012 Über mich Diplm-Psychlgin (Ingenieurpsychlgie/Kgnitive Ergnmie) Seit

Mehr

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014 MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. Nvember 2014 Inhalt 1. Vrwrt... 2 2. Vraussetzungen... 2 3. Wer ist betrffen?... 2 4. Umstellung der neuen MwSt.-Cdes... 2 5. Umstellung im Detail... 4 6. Beispiele...

Mehr

Vitako-Positionspapier. Checkliste «Lizenzaudit»

Vitako-Positionspapier. Checkliste «Lizenzaudit» Vitak-Psitinspapier Checkliste «Lizenzaudit» Ansprechpartner: Danny Pannicke Referent für Infrmatinsmanagement, Vitak-Geschäftsstelle, E-Mail: pannicke@vitak.de Stand: Dezember 2013 Inhalt BEGRIFFSBESTIMMUNG...

Mehr

Werkzeugspezifische Anpassung und Einführung von Vorgehensmodellen in integrierten Projektinfrastrukturen

Werkzeugspezifische Anpassung und Einführung von Vorgehensmodellen in integrierten Projektinfrastrukturen Werkzeugspezifische Anpassung und Einführung vn Vrgehensmdellen in integrierten Prjektinfrastrukturen Marc Kuhrmann Technische Universität München Institut für Infrmatik Lehrstuhl Sftware & Systems Engineering

Mehr

Inhalt. 2 Teambildung als Bestandteil der Personalentwicklung. 3.3.1 Organisatorischen Rahmenbedingungen. 3.3.2 Leitfragen für das Mitarbeitergespräch

Inhalt. 2 Teambildung als Bestandteil der Personalentwicklung. 3.3.1 Organisatorischen Rahmenbedingungen. 3.3.2 Leitfragen für das Mitarbeitergespräch Persnalentwicklung Inhalt 1 Einführung 2 Teambildung als Bestandteil der Persnalentwicklung 2.1 Vrteile vn Teamarbeit 2.2 Frmen der Zusammenarbeit 3 Das Mitarbeitergespräch 3.1 Ziele 3.2 Vraussetzung für

Mehr

Prozessmanagement (BPM) für den Mittelstand

Prozessmanagement (BPM) für den Mittelstand Przessmanagement (BPM) für den Mittelstand - Warum sich auch für mittelständische Unternehmen durch BPM Kstenvrteile und Mehrwert erzielen lassen - Management Summary Durch die Einführung eines methdischen

Mehr

BackupAssist. Vertraulich nur für den internen Gebrauch FAQ

BackupAssist. Vertraulich nur für den internen Gebrauch FAQ Vertraulich nur für den internen Gebrauch FAQ Inhaltsverzeichnis BackupAssist: Häufig gestellte Fragen unserer Vertriebspartner (FAQ) 3 FAQ1: Was ist BackupAssist? 3 FAQ2: Wer benutzt BackupAssist? 3 FAQ3:

Mehr

Projektmanagement. I. Phase: Vorüberlegungen 1. Problem-/Themenanalyse 2. Zielerklärung 3. Teambildung und Kontakte 4. Risiken abschätzen

Projektmanagement. I. Phase: Vorüberlegungen 1. Problem-/Themenanalyse 2. Zielerklärung 3. Teambildung und Kontakte 4. Risiken abschätzen Prjektmanagement Kurzbeschreibung Vrüberlegungen Die flgenden Ausführungen geben Hinweise, wie das Ntebk- Prjekt rganisiert werden kann. 1 Ein Prjekt hne Ziele und ein Mindestmaß an Organisatin zu starten

Mehr

ZESy Zeiterfassungssystem. Webbasiertes Zeitmanagement

ZESy Zeiterfassungssystem. Webbasiertes Zeitmanagement ZESy Zeiterfassungssystem Webbasiertes Zeitmanagement Inhaltsverzeichnis Systembeschreibung ZESy Basic Zeiterfassung Webclient ZESy Premium Tagesarbeitszeitpläne Schichtplanung Smartphne Zutrittskntrlle

Mehr

BMD CRM Kontakt-, Dokumentenmanagement u. Archivierung. Stammdaten, zentrale Funktionen

BMD CRM Kontakt-, Dokumentenmanagement u. Archivierung. Stammdaten, zentrale Funktionen BMD CRM Kntakt-, Dkumentenmanagement u. Archivierung Stammdaten, zentrale Funktinen Verwalten aller Stammdaten vn Klienten, Gesellschaftern, Angehörigen und snstigen Kntaktpersnen mit beliebig vielen Adressen,

Mehr

Tipps zu Emails. Computer-Tipps aus dem Treffpunkt. Franz-Albert Heimer, Axel Rutz Stand: 09.10.2012. 1. Einige Grundbegriffe

Tipps zu Emails. Computer-Tipps aus dem Treffpunkt. Franz-Albert Heimer, Axel Rutz Stand: 09.10.2012. 1. Einige Grundbegriffe Cmputer-Tipps aus dem Treffpunkt Tipps zu Emails Franz-Albert Heimer, Axel Rutz Stand: 09.10.2012 Tel.: 0761/ 21 687-30 Fax: 0761/ 21 687-32 www.treffpunkt-freiburg.de Immer wieder erreichen uns auch technische

Mehr

Förderung des Web 2.0 Einsatzes in der beruflichen Weiterbildung sowie in der Erwachsenenbildung. Frankfurt, 21. Juni 2011. www.svea-project.

Förderung des Web 2.0 Einsatzes in der beruflichen Weiterbildung sowie in der Erwachsenenbildung. Frankfurt, 21. Juni 2011. www.svea-project. Förderung des Web 2.0 Einsatzes in der beruflichen Weiterbildung swie in der Erwachsenenbildung Frankfurt, 21. Juni 2011 www.svea-prject.eu Wie arbeitet SVEA? www.svea-prject.eu Wrum geht es bei SVEA?

Mehr

ORGANO GOLD. 7 Einkommensmöglichkeiten. I t ' s s i m p l e, i t ' s e a s y, i t ' s c o f f e e... www.der-knaller.com

ORGANO GOLD. 7 Einkommensmöglichkeiten. I t ' s s i m p l e, i t ' s e a s y, i t ' s c o f f e e... www.der-knaller.com 7 Einkommensmöglichkeiten ORGANO GOLD I t ' s s i m p l e, i t ' s e a s y, i t ' s c o f f e e... Bringing the treasures of the earth, to the people of the world... www.der-knaller.com Verstehen Sie den

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Hosting Support Tarife und Management Level v1.0. Stand 18.10.2012

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Hosting Support Tarife und Management Level v1.0. Stand 18.10.2012 Preis- und Leistungsverzeichnis der Hst Eurpe GmbH Managed Hsting Supprt Tarife und Management Level v1.0 Stand 18.10.2012 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS MANAGED HOSTING SUPPORT TARIFE

Mehr

Preisliste. Inhalt. [Dokument: P201301-11242 / v1.0 vom 29.01.2014]

Preisliste. Inhalt. [Dokument: P201301-11242 / v1.0 vom 29.01.2014] Preisliste. [Dkument: P201301-11242 / v1.0 vm 29.01.2014] Inhalt Mdule... 2 Preise (Nutzungsgebühren)... 3 Leistungsumfang... 3 Dienstleistungen... 4 Systemvraussetzungen... 5 Vertrag / Allgemeine Geschäftsbedingungen...

Mehr

A GUIDE TO SOZIOLOGIE.CH Teil 1

A GUIDE TO SOZIOLOGIE.CH Teil 1 Publishing Guide szilgie.ch www.szilgie.ch/services/guide/ A GUIDE TO SOZIOLOGIE.CH Teil 1 Cntent 1) Für wen und was ist dieser Publishing Guide? 1 2) Welche Vrbereitungen müssen getrffen werden? 1 3)

Mehr

Schlechtwetterkündigung ( 46 RTV) im Maler- und Lackiererhandwerk

Schlechtwetterkündigung ( 46 RTV) im Maler- und Lackiererhandwerk Oktber 2009 Schlechtwetterkündigung ( 46 RTV) im Maler- und Lackiererhandwerk Die Möglichkeit, in der Winterperide (15. Nvember bis 15. März), gewerbliche Arbeitnehmer bei schlechter Witterung mit eintägiger

Mehr

Die folgenden Dialoge können Ihnen bei Ihrer Nachverfolgung helfen.

Die folgenden Dialoge können Ihnen bei Ihrer Nachverfolgung helfen. Living the FreeLife ELEKTRONISCHER NEWSLETTER Fundamente des Erfolgs! Vierter Schritt Liebe Marketing Executives, Eine der Hauptaufgaben beim Aufbau eines erfolgreichen FreeLife Geschäfts ist das Nachfassen.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Frm Auszug aus: Bausteine des Bilgieunterrichts - praxisnah und aus der Erfahrung heraus dargestellt: Zlgie - Vögel Das kmplette Material finden Sie

Mehr

LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE.

LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE. LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE. Wave-Bonus Der neue LifeWave-Wave-Bonus ist eine revolutionäre Ergänzung zum LifeWave-Vergütungsplan, der besonders dafür entwickelt wurde, um

Mehr

Living. FreeLife. the. Zielsetzung - die Voraussetzung für den Erfolg!

Living. FreeLife. the. Zielsetzung - die Voraussetzung für den Erfolg! Living the FreeLife Elektronischer Newsletter März 2009-2. Ausgabe Zielsetzung - die Voraussetzung für den Erfolg! Liebe Marketing Executives, eines haben die wirklich erfolgreichen Menschen alle gemeinsam:

Mehr

LEITFADEN ZUR KALKULATION UND BESTELLUNG

LEITFADEN ZUR KALKULATION UND BESTELLUNG Seite 1 vn 6 LEITFADEN ZUR KALKULATION UND BESTELLUNG SERVICES Eurcircuits bietet 4 Pling-Services, PCB prt, STANDARD pl, TECH pl und IMS pl, swie einen Nn- Pling-Service On demand. PCB prt: spezieller

Mehr

Das Telefon, dein Freund und Helfer: Die Vorteile der Telefonakquise konsequent nutzen

Das Telefon, dein Freund und Helfer: Die Vorteile der Telefonakquise konsequent nutzen EXPERTENTIPP DES MONATS März 2010 Das Telefn, dein Freund und Helfer: Die Vrteile der Telefnakquise knsequent nutzen Nicht nur in Telefnzentralenkund Serviceabteilungen, sndern auch im gesamten Verkaufsund

Mehr

ITIL entzaubert. Ob und wie Ihre Organisation von ITIL profitieren kann. Consultancy. TOPdesk Service Management Simplified

ITIL entzaubert. Ob und wie Ihre Organisation von ITIL profitieren kann. Consultancy. TOPdesk Service Management Simplified ITIL entzaubert Ob und wie Ihre Organisatin vn ITIL prfitieren kann Cnsultancy Übersicht Einleitung Was ist ITIL? Wie ist es entstanden? Warum ist es überhaupt interessant? ITIL im Detail ITIL v2 ITIL

Mehr

Patriarch Multi-Manager GmbH. Unternehmenspräsentation

Patriarch Multi-Manager GmbH. Unternehmenspräsentation Patriarch Multi-Manager GmbH Unternehmenspräsentatin Das Unternehmen Patriarch ist eine Prduktschmiede für innvative und außergewöhnlich gute Prdukte zum Vermögensaufbau. Der Erflg der Patriarch-Prdukte

Mehr

Jung, wild, erfolgreich: Zeigen Sie sich auf der SOG Gründermesse 2015!

Jung, wild, erfolgreich: Zeigen Sie sich auf der SOG Gründermesse 2015! Jung, wild, erflgreich: Zeigen Sie sich auf der SOG Gründermesse 2015! Firma gründen. Firma übernehmen. Anmeldung bis 30.09.2015 Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund der psitiven Resnanz der letzten

Mehr

KUNDENINFORMATION ZU SICHERHEITSRELEVANTER MASSNAHME IM FELD: HAEMONETICS TEG -ANALYSESOFTWARE

KUNDENINFORMATION ZU SICHERHEITSRELEVANTER MASSNAHME IM FELD: HAEMONETICS TEG -ANALYSESOFTWARE KUNDENINFORMATION ZU SICHERHEITSRELEVANTER MASSNAHME IM FELD: HAEMONETICS TEG -ANALYSESOFTWARE 24 Oktber 2012 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, (Mail-Zusammenführung mit Oracle-Datenbank) mit diesem

Mehr

Erstellung eines Kindle-Buches

Erstellung eines Kindle-Buches Erstellung eines Kindle-Buches Wir freuen uns, dass Sie sich dazu entschieden haben, Ihr Buch für Kindle zu gestalten, zu frmatieren und aufzubereiten. Im Flgenden führen wir Sie durch die erfrderlichen

Mehr

Das Prinzip der Haartransplantation

Das Prinzip der Haartransplantation 4. werden dann unter Berücksichtigung der gewünschten Haarwuchsrichtung in die feinen Schnitte verpflanzt. 3. Die s gewnnenen hauchdünnen Slit-Grafts 2. wird mikrchirurgisch zerteilt. 1. Der entnmmene

Mehr

11 Real Time Interaction Management CRM in Echtzeit

11 Real Time Interaction Management CRM in Echtzeit ebk Erflgreiches Callcenter 2011 Markus Grutzeck, Grutzeck-Sftware GmbH Seite: 51 11 Real Time Interactin Management CRM in Echtzeit Autr: Thmas Geiling Um den Erflg Ihres Unternehmens zu gewährleisten,

Mehr

101 Tipps - Besprechungen organisieren

101 Tipps - Besprechungen organisieren IcosAkademie...einfach mehr Erfolg! 101 Tipps - Besprechungen organisieren Checkliste Besprechungen Führung Checkliste 101 Tipps für erfolgreiche Besprechungen 1. Vorbereitung... 2 2. Zeitplanung... 3

Mehr