Das ultimative Praxisbuch zum. iphone 5. Dirk Kunde DATA BECKER

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das ultimative Praxisbuch zum. iphone 5. Dirk Kunde DATA BECKER"

Transkript

1 Das ultimative Praxisbuch zum iphone 5 Dirk Kunde DATA BECKER

2 3. Das iphone ist auch ein Telefon Hallo, wer spricht da? Wie Sie schon am Klingelton erkennen, wer da anruft, Sie unpassende Anrufe ablehnen und Telefonkonferenzen abhalten, zeigen wir in diesem Kapital. Außerdem geht es um Videotelefonie: Mit FaceTime und Skype sehen Sie Ihren Gesprächspartner auf dem iphone-bildschirm.

3 Ausgehende Anrufe koordinieren Checkliste: Das iphone ist mehr als ein Telefon 1. Sehen und hören, wer anruft Kontakten Fotos und Klingeltöne zuweisen (Seite 106) 2. Videotelefonate mit FaceTime und Skype (Seite 108) 3. Ihre Adressdaten ganz einfach aus XING importieren (Seite 91) 4. Persönliche Sekretärin Anruf annehmen oder umleiten (Seite 94) 5. Sprachsteuerung sagen Sie Ihrem iphone, wen es anrufen soll (Seite 92) Das iphone ist ein vielseitig einsetzbares Telefon. Sie halten es bei Gesprächen wie jedes andere Handy ans Ohr. Der Annäherungssensor erkennt diese Bewegung und mithilfe des Umgebungslichtsensors schaltet sich der Bildschirm ab. So starten Sie während des Telefonats nicht versehentlich mit Ihrem Ohr eine App oder eine andere Funktion. Entfernen Sie das iphone von Ihrem Kopf, schaltet sich der Bildschirm sofort wieder ein. Sie können während des Telefonats Termine im Kalender nachschlagen oder eine Adresse aus den Kontakten heraussuchen, das Gespräch wird gehalten das signalisiert Ihnen ein grüner Balken oben bei der Statusleiste. Wenn Sie die Hände bei einem Telefonat frei haben möchten, stellen Sie das iphone vor sich auf den Tisch und nutzen die Lautsprecherfunktion. Sind Sie unterwegs, bleiben mit dem mitgelieferten Kopfhörerkabel oder einem Bluetooth-Headset Ihre Hände frei für andere Dinge. 3.1 Ausgehende Anrufe koordinieren Auf dem Ziffernblock im Telefon starten Sie einen Anruf. Geben Sie die Rufnummer mit Vorwahl ein. Tippen Sie auf die grün-weiße Anruf-Taste, um das Telefonat zu starten. Die Taste mit Kopf und Pluszeichen links daneben lässt Sie die eingegebene Nummer einem bestehenden Kontakt im Adressbuch hinzufügen. Oder Sie erstellen damit einen neuen Adresseintrag. Mit dem x-pfeil rechts neben dem Hörer löschen Sie die zuletzt eingetippte Ziffer, falls Sie sich beim Wählen vertippt haben. Beim Wählvorgang und während einer bestehenden Verbindung sehen Sie falls Sie das iphone wieder vom Ohr nehmen in der Mitte des Bildschirms sechs weiße Symbole. Ist eine der Funktionen nicht aktiv, ist das Symbol grau. Das durchgestrichene Mikrofon (Stumm) schaltet das iphone-mikrofon ab. So kann der Gesprächspartner nicht hören, was Sie mit einer dritten Person im Raum besprechen. 87

4 3 Das iphone ist auch ein Telefon Mit Ziffernblock bekommen Sie die Zahlen wieder zu sehen. Das brauchen Sie, falls Sie in einer Warteschleife eine Entscheidung per Tastatur treffen müssen oder eine PIN beim Telefon-Banking eingeben wollen. Lautsprecher aktiviert die Freisprechfunktion. Dann können weitere Personen im Raum dem Telefonat folgen. Eine Rufnummer im Ziffernfeld eingeben (links), Aufbau der Verbindung mit weiteren Optionen für das Gespräch (rechts). Telefon: direkt verbinden Falls Sie auf einer Webseite, in einer Mail oder SMS eine Rufnummer sehen, die das entsprechende Format hat (Seite 176), können Sie diese antippen, und das iphone stellt eine Telefonverbindung her. Das Pluszeichen fügt einen weiteren Anruf hinzu, eröffnet also eine Telefonkonferenz. FaceTime (Seite 108) ist Apples Name für Videotelefonate. Tippen Sie auf die entsprechende Taste, wird die Frontkamera hinzugeschaltet. Ihr Gegenüber kann Sie sehen. Voraussetzung ist allerdings, dass Ihr Gesprächspartner ein FaceTime-fähiges iphone, einen ipad oder ipod touch mit entsprechender Datenverbindung nutzt. Oder die Person muss an einem Apple-Rechner mit Kamera sowie installiertem Programm FaceTime sitzen. Ein Fingertipp auf Kontakte öffnet Ihr Adressbuch, falls Sie im Gespräch einen Namen, eine Rufnummer oder eine Mailadresse nachschlagen möchten. Ein Fingertipp auf die rote Schaltfläche Beenden beendet das Telefonat. 88

5 Ausgehende Anrufe koordinieren Gewählte Nummern speichern und mit Foto versehen Unter Anrufliste im Telefon sehen Sie sämtliche geführten und verpassten Anrufe. Die ausgehenden und angenommenen Gespräche sind schwarz. Ein kleiner Telefonhörer mit Pfeil nach oben symbolisiert ein ausgehendes Gespräch. Die roten Einträge sind verpasste Anrufe. Das Kamera-Symbol steht für FaceTime-Videotelefonate. Ist der Gesprächspartner im Adressbuch verzeichnet, sehen Sie unter dem Namen auch die Anschlussbezeichnung wie Mobil oder Arbeit. Wollen Sie nur die verpassten Anrufe sehen, tippen Sie im oberen Menü auf Verpasst. Mit Löschen leeren Sie die gesamte Anrufliste. Tippen auf den blau-weißen Pfeil bei der ersten Nummer aus der Anrufliste (links) zeigt Datum und Dauer des Gesprächs. Ein Fingertipp auf einen Eintrag in der Anrufliste startet ein Telefonat mit dem jeweiligen Gesprächspartner. Wollen Sie mehr zu einem Eintrag erfahren, tippen Sie rechts auf den blau-weißen Pfeil. Sie sehen, an welchem Tag, zu welcher Uhrzeit und wie lange Sie gesprochen haben. Ist die Nummer im Adressbuch gespeichert, sehen Sie darunter den kompletten Adresseintrag. Ist das nicht der Fall, können Sie hier die Nummer zum Adressbuch (Kontakte) hinzufügen. Wenn Sie die Rufnummer eines Anrufers in das Adressbuch übernehmen (Neuen Kontakt erstellen), können Sie neben Vor- und Nachnamen sowie Firma diverse weitere Telefonnummern und Mailadressen, eine Anschrift und eine Webseite speichern. Unter 89

6 3 Das iphone ist auch ein Telefon Feld hinzufügen können Sie noch Angaben wie Spitzname, Geburtstag, Abteilung und Notizen zum Adresseintrag speichern. Eine Rufnummer aus der Anrufliste als neuen Kontakt zum Adressbuch hinzufügen, mit den restlichen Adressdaten und einem Foto ergänzen. Damit Sie sofort sehen und hören, wer anruft, ordnen Sie dem Eintrag ein Foto zu. Falls Sie kein Bild der Person haben, schießen Sie beim nächsten Treffen eines mit dem iphone oder übernehmen das Profilfoto aus XING oder Facebook (siehe übernächsten Abschnitt). Für Anrufe können Sie der Person sowohl einen individuellen Klingelton als auch ein Vibrationsmuster zuordnen (Seite 107). Jemanden aus den Kontakten anrufen Wenn Sie bereits Adressen bei der Aktivierung Ihres iphones übernommen haben, finden Sie diese unter Kontakte. Sie schieben die alphabetische Liste mit dem Finger rauf und runter. Haben Sie sehr viele Adresseinträge, dauert das Schieben zu lange. Legen Sie einen Finger auf die Buchstabenleiste, sie wird grau. Wischen Sie nun mit dem Finger nach oben oder unten. Alternativ tippen Sie einmal kurz auf den Anfangsbuchstaben des gesuchten Kontaktes. Die Liste springt dorthin. Suchen Sie einen Namen mit R, erwischen Sie eventuell das P, da die Buchstaben recht klein sind. Doch von den P- zu den R-Einträgen zu schieben, geht schneller, als wenn Sie bei A beginnen würden. 90

7 Ausgehende Anrufe koordinieren Ziehen Sie die Adressliste beim A noch ein kleines Stück nach unten, sehen Sie Ihre eigene Rufnummer falls Sie diese noch nicht auswendig können oder vergessen haben sollten. Dazu muss allerdings unter Einstellungen/Telefon/ Mein iphone die Rufnummer hinterlegt sein. Auf Höhe des A sehen Sie das Suchfeld für Adresseinträge. Hier können Sie einen Namen, eine Stadt oder eine Vorwahl eingeben, entsprechend verändert sich die angezeigte Trefferliste. Wollen Sie eine Rufnummer wählen, tippen Sie auf einen Namen in der Liste. Sie sehen sämtliche Rufnummern für diese Person. Ein Tipp auf die gewünschte Nummer und das iphone stellt die Verbindung her. Adressdaten aus Facebook und XING importieren Die eigene Rufnummer verbirgt sich noch vor dem ersten Adresseintrag. Haben Sie ein Facebook-Konto eingerichtet und den Zugriff auf Ihre Kontakte gestattet (Einstellungen/Datenschutz/Facebook), werden Ihre Freundesliste und Ihr Adressbuch im iphone abgeglichen. Ist der Kontakt bereits vorhanden, werden nur das Foto (mit kleinem Facebook-f), der Facebook-Name (Link zum Profil bei Facebook) sowie der Instant-Messenger-Name (IM) beim Netz - werk übernommen. Ist der Eintrag noch nicht vorhanden, wird ein neuer erstellt. Sind Sie Mitglied beim Businessnetzwerk XING (Seite 501)? Dann können Sie aus der App heraus Adressen in Ihre Kontakte übernehmen. Dabei muss jeder Kontakt einzeln importiert werden. 91

8 3 Das iphone ist auch ein Telefon Tippen Sie in der App bei einem Kontakt auf den Pfeil nach unten (Herunterladen). Sie sehen die Adressdaten und müssen nun auf Neuen Kontakt erstellen tippen. Der komplette Adresseintrag wird mit Foto in Ihr iphone-adressbuch (Kontakte) übernommen. Tippen Sie noch auf Fertig, um den Eintrag zu speichern. Wichtige Nummern als Favoriten ablegen Was Sie aus anderen Handys eventuell als Kurzwahl kennen, nennt sich im iphone Favoriten. Hier speichern Sie häufig gebrauchte Rufnummern. Tippen Sie im Telefon bei Favoriten oben rechts auf das Pluszeichen. Wählen Sie einen Adresseintrag aus den Kontakten aus. Hier können Sie sich für eine der zur Auswahl stehenden Rufnummern entscheiden. Danach werden Sie gefragt, ob die Nummer als Sprachanruf oder als Videotelefonat (FaceTime) gespeichert werden soll. Adressübernahme aus XING. Wollen Sie für eine Person mehrere Rufnummern, also Handy, Büroanschluss und Privatnummer, zu den Favoriten hinzufügen, müssen Sie den Vorgang dreimal wiederholen. Acht Namen und Nummern passen in den sichtbaren Bereich des Bildschirms. Natürlich können Sie bei den Favoriten noch mehr Nummern ablegen. Die Reihenfolge der Favoriten können Sie verändern. Tippen Sie auf Bearbeiten, mit dem Finger auf den drei Linien, schieben Sie den Eintrag an die gewünschte Position. Mit dem Einfahrt-verboten-Symbol löschen Sie einen Eintrag aus der Favoritenliste. Anrufen per Siri Die Sprachsteuerung aktivieren Sie durch längeres Drücken der Home-Taste. Siri gibt über ein Ping zu verstehen, dass sie zuhört. Sagen 92

9 Ausgehende Anrufe koordinieren Sie laut und deutlich den Namen der gewünschten Person, also zum Beispiel Bert Beispiel. Wenn Siri Sie nicht richtig verstanden hat oder mehrere Rufnummerneinträge infrage kommen, zeigt Sie Ihnen mögliche Optionen. Die können Sie auch per Sprachbefehl auswählen. Haben Sie Ihre Wahl getroffen, wählt das iphone die Nummer. Sie können die Auswahl auch umgehen, indem Sie direkt Bert Beispiel Mobil sagen. Die Sprachsteuerung funktioniert auch mit einem Kopfhörer oder Bluetooth-Headset. Kopfhörer und Bluetooth-Headsets nutzen Kopfhörer mit Kabel oder kabellose Headsets bieten zwei Vorteile: Sie können bei Telefonaten auf den Bildschirm schauen und haben das iphone nicht direkt am Körper. Losgelöst von der Diskussion über die Schädlichkeit der Handystrahlung, erwärmt das iphone menschliches Gewebe. Dabei gilt: Je schlechter der Mobilfunkempfang, desto stärker die Sendeleistung des Gerätes. Die Wärmeentwicklung spüren Sie, Der Kopfhöreranschluss ist beim iphone 5 auf die Unterseite gewechselt. wenn Sie ein längeres Telefonat mit dem iphone am Ohr führen. Wer das unangenehm findet, sollte den mitgelieferten Kopfhörer, die Freisprechfunktion oder ein Bluetooth- Headset nutzen. Beim iphone 5 ist der Kopfhöreranschluss im Vergleich zu den Vorgängermodellen von der Ober- auf die Unterseite gewechselt. Mit derartigem Zubehör können Sie während eines Telefonats Termine im Kalender oder eine Rufnummer in den Kontakten nachschlagen. Tippen Sie auf die Home-Taste, es erscheint der gewohnte Startbildschirm. Ganz oben signalisiert eine grüne Leiste, dass Ihr Anruf gehalten wird. Der Gesprächspartner hört Sie und Sie sprechen einfach weiter. Zurück zum Telefonmenü gelangen Sie mit einem Tipp auf die grüne Leiste. Bluetooth im Auto Etliche Freisprecheinrichtungen und Autoradios mit Bluetooth-Funktion können Einträge aus dem Telefonbuch übernehmen. Starten Sie die Bluetooth-Datenverbindung unter Einstellungen. Bei der Gegenstelle muss Bluetooth ebenfalls aktiviert sein, damit sich beide Geräte koppeln können. Für die Verbindung wird eine PIN abgefragt, in der Regel ist das Sie können diese Zahl später nach Ihren Wünschen anpassen. Verbinden Sie ein Apple MacBook Pro mit einem iphone, wird Ihnen sogar eine sechsstellige Zahl zur Eingabe angezeigt. Lassen Sie sich nicht von der häufig auftretenden Fehlermeldung irritieren, dass die Verbindung nicht geklappt hat. Versuchen Sie es erneut. Wenn die Verbindung steht, 93

10 3 Das iphone ist auch ein Telefon taucht der Gerätename im iphone auf und daneben steht Verbunden. Beim Autoradio können Sie nun entscheiden, welche Telefonbucheinträge übermittelt werden. 3.2 Eingehende Anrufe annehmen oder ablehnen Erkennt das iphone die Rufnummer des Anrufers, hören Sie den zugewiesenen Klingelton und sehen den Namen des Anschlusses (Privat, Büro, Mobil). Ist ein Bild in den Kontakten hinterlegt, wird dieses zusammen mit dem Namen angezeigt. Falls der Anrufer seine Rufnummer unterdrückt hat oder Sie keinen speziellen Klingelton zugewiesen haben, spielt das iphone den Standardklingelton ab (Einstellungen/ Töne/Klingelton). Außerdem spüren Sie eine Vibration des Smartphones, sofern diese Funktion nicht deaktiviert ist (Einstellungen/Töne/Vibrieren). Sie können einzelnen Rufnummern auch individuelle Vibrationsmuster zuweisen (Seite 107). Anruf annehmen oder umleiten Ist das iphone bei einem eingehenden Anruf im Stand-by, wischen Sie zum Annehmen den Riegel nach rechts. Ist der Bildschirm aktiv, tippen Sie auf Annehmen. Wollen Sie nicht mit dem Anrufer sprechen und das Gespräch direkt auf den Anrufbeantworter (Visual Voic ) umleiten, haben Sie drei Möglichkeiten: Tippen Sie auf Ablehnen auf dem Bildschirm. Drücken Sie zweimal kurz hintereinander auf den oberen Ein/Aus-Schalter. Falls Sie gerade mit dem Kopfhörer Musik hören und währenddessen ein Anruf eingeht, halten Sie den mittleren Schalter am Kopfhörerkabel für etwa zwei Sekunden gedrückt. Sie hören zwei Pieptöne, die Ihnen signalisieren, dass der Anruf auf den Anrufbeantworter umgeleitet wird. 94

11 Eingehende Anrufe annehmen oder ablehnen Wollen Sie den Anruf mit dem Kopfhörer annehmen, drücken Sie kurz auf den mittleren Schalter am Kabel. Sie hören den Anrufer. Wollen Sie das Gespräch beenden, drücken Sie noch einmal auf die mittlere Taste. Die Musikwiedergabe startet genau an der Stelle, an der sie unterbrochen wurde. Hört der Anrufer direkt nach dem ersten Klingeln Ihre Ansage des Anrufbeantworters, kann er davon ausgehen, weggedrückt worden zu sein. Wenn Sie etwas rücksichtsvoller ablehnen wollen, legen Sie bei einem ungewollten Anruf die Lautstärkewippe an der linken Seite um. Der Anruf stört Sie nicht weiter (bis auf das Brummen des Vibrierens) und landet nach der eingestellten Zeit auf dem Anrufbeantworter (Seite 566). Der Schalter in der Mitte zwischen + und dient zum Annehmen und Beenden von Telefonaten. Möchten Sie alle Anrufe zeitweise auf eine andere Rufnummer umleiten, aktivieren Sie unter Einstellungen/Telefon die Rufweiterleitung. Geben Sie eine Rufnummer mit Vorwahl bei Weiterleiten an ein. In der oberen Statusleiste sehen Sie einen Telefonhörer mit Pfeil, solange die Rufweiterleitung aktiv ist. Anrufe automatisch annehmen Wenn Sie Anrufe automatisch über den eingebauten Lautsprecher (Freisprechen) oder über einen angeschlossenen Kopfhörer annehmen möchten, können Sie das unter Einstellungen/Allgemein/Bedienungshilfen/ Eingehende Anrufe festlegen. Unpassende Anrufe per Textnachricht beantworten Kommt Ihnen der Anruf ungelegen, können Sie ihn einfach auf den Anrufbeantworter gehen lassen. Wie lange es dauert, bis der anspringt, legen Sie per GSM-Codes fest (Seite 566). 95

12 3 Das iphone ist auch ein Telefon Zusätzlich haben Sie die Wahl zwischen zwei Varianten, auf den Anruf zu reagieren. Schieben Sie das weiße Hörer-Symbol auf dem Bildschirm nach oben (neben Ablehnen und Annehmen). Sie sehen die Optionen Mit Nachricht antworten und Später erinnern. Mit der ersten Option schicken Sie dem Anrufer per imessage oder SMS eine Nachricht. Das macht natürlich vor allem bei Anrufen von Mobiltelefonen bzw. bei Personen Sinn, die das Programm Nachrichten an ihrem Rechner nutzen. Schließlich soll der Anrufer den Text sofort erhalten. Die drei zur Auswahl stehenden Texte können Sie selbst anpassen. Unter Einstellungen/Telefon/ Mit Nachricht antworten legen Sie drei Antwortvarianten fest, mit denen Sie auf einen unpassenden Anruf reagieren. Vorformulierte Texte (links), Erinnerung an den Rückruf beim Verlassen eines Ortes (rechts). 96

13 Eingehende Anrufe annehmen oder ablehnen Die zweite Variante ist eine Erinnerung, sodass Sie später an einen Rückruf erinnert werden, wenn Sie beispielsweise den aktuellen Aufenthaltsort verlassen. Bei Bedarf Klingelton schnell abschalten Halten Sie sich in einer stillen Umgebung auf oder hören bei einem Vortrag zu, wollen aber keinen Anruf verpassen, ist der Vibrationsalarm eine Alternative. Niemand wird durch einen Klingelton gestört und Sie bekommen den Anruf mit, wenn das iphone nah an Ihrem Körper ist, beispielsweise in der Hosentasche. Den Klingelton schalten Sie schnell über den Kippschalter am linken Rand ab. Sehen Sie bei dem Schalter eine rote Markierung, ist das iphone stumm geschaltet. Auf dem Bildschirm sehen Sie beim Umlegen des Kippschalters für einige Sekunden eine durchgestrichene Glocke. Sie können auch noch bei einem eingehenden Anruf den Kippschalter umlegen. Der Klingelton ist damit sofort unterdrückt, der Vibrationsalarm funktioniert weiterhin und Sie können den Anruf annehmen oder ablehnen. Die durchgestrichene Glocke zeigt die aktivierte Stummschaltung an. Einen zweiten Anruf annehmen Erhalten Sie während eines Gesprächs einen zweiten Anruf, hören Sie ein Signal. Das funktioniert allerdings nur, wenn Sie Anklopfen/Makeln unter Einstellungen/Telefon aktiviert haben. Beim Umgang mit dem zweiten Anruf haben Sie drei Möglichkeiten, schauen Sie auf den Bildschirm: Tippen Sie auf Keine Aktion, wird der zweite Anruf auf den Anrufbeantworter umgeleitet. Sie telefonieren mit dem ersten Anrufer weiter. Halten + Annehmen versetzt das erste Gespräch in eine Warteschleife. Der Anrufer hört eine Ansage, dass sein Gespräch gehalten wird. Sie können mit dem zweiten 97

14 3 Das iphone ist auch ein Telefon Anrufer sprechen. Sie sehen auch auf dem Bildschirm, dass der erste Anruf gehalten wird. Mit Tauschen können Sie zwischen beiden Gesprächen hin und her wechseln. Mit einem Fingertipp auf Konferenz schalten Sie beide Anrufe zu einer Telefonkonferenz zusammen. Beenden + Annehmen beendet das erste Telefonat, und Sie hören den zweiten Anrufer. Damit Sie sehen, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, und gleichzeitig Ihre Gesprächspartner hören, sollten Sie auf Lautsprecher schalten oder den mitgelieferten Kopfhörer bzw. ein kabelloses Bluetooth-Headset verwenden. Mit mehreren sprechen per Telefonkonferenz Starten Sie den ersten Anruf. Wenn der Gesprächspartner dran ist, tippen Sie auf das Plussymbol (Anruf hinzufügen). Nun wählen Sie eine zweite Rufnummer aus den Kontakten oder geben über den Ziffernblock eine Nummer ein. Der erste Anrufer hört Wartemusik und eine Stimme, die ihn bittet, in der Leitung zu bleiben. Ist die zweite Verbindung aufgebaut, tippen Sie auf Konferenz und sprechen nun zu dritt. Sie können bis zu fünf Gesprächspartner einer Konferenz hinzufügen. 98

15 Verpasste Anrufe immer im Blick Mit einem Fingertipp auf einen Namen bzw. eine Nummer können Sie die Verbindung beenden und mit den übrigen Teilnehmern weitersprechen. Drei Anrufer per Konferenz zusammenschalten (links), Übersicht der Teilnehmer, ein Name ist doppelt, da vom iphone und Festnetz angerufen wurde (rechts). 3.3 Verpasste Anrufe immer im Blick Verpasste Anrufe werden Ihnen im Dock bei Telefon als rot-weiße Zahl angezeigt. Gleiches gilt für Sprachnachrichten, die bei Voic im Telefon angezeigt werden. Es werden drei verpasste Anrufe angezeigt, doch nur einer hat eine Sprachnachricht auf der Visual Voic hinterlassen. Sämtliche ein- und ausgegangenen Anrufe sind in Ihrer Anrufliste gespeichert. Wollen Sie nur die entgangenen sehen, tippen Sie in der Anrufliste oben auf Verpasst. 99

16 3 Das iphone ist auch ein Telefon Hat ein Anrufer eine Nachricht hinterlassen, schaltet sich der Bildschirm aus dem Standby-Modus ein und zeigt kurz einen Voic - Hinweis an. Wollen Sie, auch ohne hinzusehen, mitbekommen, wenn jemand auf Ihren Anrufbeantworter gesprochen hat, aktivieren Sie unter Einstellungen/Töne/Neue Voic den Hinweiston für Sprachnachrichten. Das Besondere am iphone-anrufbeantworter ist die sogenannte Visual-Voic -Funktion. Hier sehen Sie direkt, wer Ihnen eine Nachricht hinterlassen hat. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Rufnummer übermittelt wurde und der dazugehörige Name in Ihrem Adressbuch steht. Sie müssen die Nachrichten nicht chronologisch abhören, sondern wählen, welche Ihnen am wichtigsten ist. Ein blauer Punkt vor dem Eintrag bedeutet, dass Sie diese Nachricht noch nicht abgehört haben. Ein Fingertipp auf den Namen oder die Nummer startet die Wiedergabe der Sprachnachricht. Unten zeigt Ihnen ein blauer Fortschrittsbalken, wie lang die Nachricht ist und an welcher Stelle Sie sich gerade in der Wiedergabe befinden. Wenn Sie eine Passage noch mal hören möchten, schieben Sie den Wiedergabepunkt mit dem Finger vor oder zurück. Anhalten können Sie die Die eigene Rufnummer übermitteln Damit auch andere Menschen auf ihren Telefonen sehen können, wer angerufen hat, sollten Sie Ihre Nummer übertragen. Falls Sie das mal aus dringenden Gründen unterdrücken möchten, stellen Sie das unter Einstellungen/Telefon/Meine Rufnummer senden ein. Wiedergabe mit dem Pause-/Play-Zeichen links neben dem Namen bzw. der Rufnummer. Oben rechts aktivieren Sie den Lautsprecher, um die Nachricht abzuhören, ohne das iphone am Ohr zu haben. Das funktioniert auch mit einem angeschlossenen Bluetooth-Headset oder einer Freisprecheinrichtung im Auto. Wollen Sie den Anrufer zurückrufen, genügt ein Fingertipp auf Anrufen. Ein Fingertipp auf Löschen entfernt die Nachricht, doch sie ist noch nicht endgültig gelöscht. Sie liegt jetzt unter dem Eintrag Gelöscht bei Voic . Sie können die Nachricht mit Widerrufen wiederherstellen oder mit Alle entfernen endgültig löschen. Ein Fingertipp auf den blau-weißen Pfeil am rechten Rand öffnet den kompletten Eintrag zur Rufnummer bzw. zum Namen. Ist der Anrufer im Adressbuch verzeichnet, se- 100

17 Verpasste Anrufe immer im Blick hen Sie sämtliche Kontaktdaten. Bei einer Rufnummer haben Sie die Auswahl zwischen einem Anruf, einem Videotelefonat (FaceTime), einer Nachricht (SMS) sowie die Rufnummer ins Adressbuch zu übernehmen (Neuen Kontakt erstellen/zu Kontakt hinzufügen). Visual Voic einrichten Um es Anrufern leichter zu machen, eine Nachricht zu hinterlassen, sollten Sie eine persönliche Begrüßung aufnehmen. Tippen Sie dazu oben links bei Voic auf Begrüßung. Der Haken steht auf Standard, tippen Sie auf Eigene. Jetzt drücken Sie auf Aufnehmen und sprechen Ihren Begrüßungstext. Den können Sie so oft aufnehmen und anhören (Abspielen), bis er Ihnen zusagt. Tippen Sie auf Sichern, und die Anrufer hören beim nächsten Anruf, den Sie nicht annehmen, wenigstens Ihre Stimme. In der Standardeinstellung meldet sich der Anrufbeantworter bereits nach 15 Sekunden. Das mag für manche Nutzer zu schnell sein. Leider können Sie den Zeitraum, wann sich der Anrufbeantworter einschaltet, nicht im Telefonmenü einstellen, sondern nur über sogenannte GSM-Codes (Seite 566), die allerdings von Provider zu Provider variieren können. Bei der Telekom geben Sie in den Ziffernblock des Telefons **61*3311*11*25# ein und drücken auf den grün-weißen Hörer. Sie sehen eine Quittungsmeldung. Die letzten beiden Ziffern stehen für die Sekunden bis zur Gesprächsannahme durch den Anrufbeantworter. In diesem Fall 25 Sekunden. Sie haben die Wahl zwischen 5, 10, 20, 25 und 30 Sekunden. Unter Einstellungen/Telefon finden Sie die Option Voic -Kennwort ändern. Sie mussten bei der Einrichtung der Voic ein Kennwort festlegen. Zum Abhören der Nachrichten auf dem iphone benötigen Sie dieses Kennwort nicht. Wenn Sie allerdings Nachrichten von einem anderen Telefon abhören, werden Sie nach dieser Nummer gefragt. Haben Sie ein Kennwort eingerichtet, das Sie sich nicht merken können, sollten Sie es hier ändern, beispielsweise auf Ihre SIM-PIN, die Sie für jeden Einschaltvorgang benötigen. Wenn Sie Ihre eigene Mailbox vom iphone anrufen möchten, gibt es zusätzlich eine entsprechende Kurzwahl für Ihr Mobilfunknetz. Wollen Sie Anrufe direkt zur Mailbox umleiten, müssen Sie eine Kennzahl zwischen Vorwahl und Rufnummer einfügen. 101

18 3 Das iphone ist auch ein Telefon Provider Kennzahl für eine Rufumleitung Kurzwahl im Mobilfunknetz E-Plus Vorwahl 99 Rufnummer 9911 O2 Vorwahl 33 Rufnummer 333 Telekom Vorwahl 13 Rufnummer 3311 Vodafone Vorwahl 55 Rufnummer Die Apps der Mobilfunkprovider: Kosten, Datenverbrauch & Co. im Überblick Die vier deutschen Mobilfunkprovider bieten ihren Kunden Apps, mit denen sich Verbrauchsdaten, monatliche Rechnungen und Kundendaten auf dem iphone überprüfen lassen. Verbrauch: SMS/MMS Verbrauch: Datennutzung Letzte Monatsrechnung E-Plus O2 Vodafone Telekom Mobilfunk App Mein Simyo Mein O2 Mein Vodafone Kundencenter Verbrauch: Telefonminuten Guthabenübersicht Kundendaten einsehen Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst Kostenlose App Apps der Mobilfunkprovider E-Plus, O2, Vodafone und Telekom Mobilfunk (von links nach rechts). 102

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA CD930, einschalten Handy MOTOROLA CD930,, erster Anruf

Mehr

Telefon und Nachrichten

Telefon und Nachrichten 3 Telefon und Nachrichten 3. Telefon und Nachrichten Telefonieren mit dem iphone Da die Telefonfunktionen des iphones alltäglich benötigt werden, hat das Telefonsymbol seinen angestammten Platz im Dock.

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens SL42 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy Siemens SL42, einschalten Handy Siemens SL42, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung.

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Kundenservice Wenn Sie weitere Informationen zu COMBOX pro wünschen oder Fragen zur Bedienung haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Im Inland wählen

Mehr

IP Office 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz)

IP Office 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz) 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz) Das Telefonmodell 9608 unterstützt das Telefonmodell 9608. Das Telefon bietet 24 programmierbare Anrufpräsentations-/Funktionstasten. Die Beschriftungen dieser Tasten

Mehr

für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten.

für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA TALKABOUT,, einschalten Handy MOTOROLA TALKABOUT,,

Mehr

Nachrichten senden und empfangen

Nachrichten senden und empfangen Kapitel 4 Nachrichten senden und empfangen Die am häufigsten genutzte Anwendung bei Mobiltelefonen ist die SMS- Funktion. Laut Bitkom wurden in Deutschland allein im Jahr 2011 insgesamt ca. 46 Milliarden

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

Mobil telefonieren mit sdt.net

Mobil telefonieren mit sdt.net Mobil telefonieren mit sdt.net sdt.net AG Ulmer Straße 130 73431 Aalen Telefon 01801 888 111* Telefax 01801 888 555* info@sdt.net * aus dem dt. Festnetz 3,9 Cent/Minute. Mobilfunkpreise können abweichen.

Mehr

Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann

Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann Modelle Netz Bedienung Übersicht Mobiltelefone SmartPhones sonstiges Modelle Mobiltelefone Candybar, Monoblock Klapphandy, Clamp-Shell Slider Smart

Mehr

Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH

Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH snom 870 Handbuch Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH Ihr neues IP Telefon stellt den direkten Zugang zu Ihrer nfon Telefonanlage dar. Dieses Handbuch soll Ihnen helfen, Ihr neues von der nfon GmbH zugesandtes

Mehr

Benutzerhandbuch Telefonie

Benutzerhandbuch Telefonie Benutzerhandbuch Telefonie www.quickline.com wwz.ch/quickline Einleitung Lieber Quickline-Kunde, liebe Quickline-Kundin Mit Quickline als Multimedia-Produkt können Sie nicht nur günstig surfen, sondern

Mehr

Kurzanleitung SNOM M3

Kurzanleitung SNOM M3 Bedienungsanleitungen für verschiedene Net4You Produkte Kurzanleitung SNOM M3 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten. Um solche Probleme

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1 Grundlagen 13. Kapitel 2 Systemweite Dienste und Einstellungen 41. Vorwort...12

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1 Grundlagen 13. Kapitel 2 Systemweite Dienste und Einstellungen 41. Vorwort...12 Inhaltsverzeichnis Vorwort...12 Kapitel 1 Grundlagen 13 Die verschiedenen iphone-modelle...14 iphone stellt sich vor...14 Kopfhörer, Lightning-Kabel und Netzteil...16 So legen Sie die SIM-Karte ein...16

Mehr

iphone 4S Giesbert Damaschke Markt +Technik ULB Darmstadt

iphone 4S Giesbert Damaschke Markt +Technik ULB Darmstadt iphone 4S Giesbert Damaschke Markt +Technik ULB Darmstadt 17533100 Inhalt Liebe Leserinnen und Leser, 10 1 Grundlagen 11 Das iphone4s stellt sich vor 12 Zubehör: Kopfhörer, Kabel und Netzteil 14 So legen

Mehr

Videotelefonie (FaceTime ) für Einsteiger

Videotelefonie (FaceTime ) für Einsteiger iphone & ipad Videotelefonie (FaceTime ) für Einsteiger Grundlegendes Mit FaceTime rufen Sie Freunde auf Apple-Geräten, wie z. B. ipad, iphone oder ipod touch an. In der Regel wird ein Video übertragen,

Mehr

Kurzanleitung COMBOX basic und pro für Festnetz und Mobile.

Kurzanleitung COMBOX basic und pro für Festnetz und Mobile. Kurzanleitung COMBOX basic und pro für Festnetz und Mobile. Inhaltsverzeichnis COMBOX Ihr Anrufbeantworter COMBOX die Registrierung COMBOX ein- und ausschalten Begrüssungs- und Abwesenheitstext aufnehmen

Mehr

Bedienungsanleitung der Telefonanlage

Bedienungsanleitung der Telefonanlage Bedienungsanleitung der Telefonanlage Alcatel Reflexes Telefonapparate Alcatel Premium Reflexes 4020 Inhalt Funktionsübersicht... 2 Tasten: 4020 Premium Reflexes... 3 Display, Icons... 4 Kennzahlen...

Mehr

Kosten... 6 Was kostet das Versenden eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang einer Voice-Mail...

Kosten... 6 Was kostet das Versenden eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang einer Voice-Mail... UMS Rufnummern und PIN... 2 Wie lautet die Rufnummer meiner Voice-Mailbox (Anrufbeantworter)... 2 Wie lautet die Rufnummer meiner Fax-Mailbox... 2 Welche Rufnummer wird beim Versenden von Faxen übermittelt...

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. UltraCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

Telefonanschluss Anleitung. Inhaltsverzeichnis. Wichtige Tasten für Sie. 1. Stern-Taste: * 2. Raute-Taste: # 3. R-/Rückruftaste R

Telefonanschluss Anleitung. Inhaltsverzeichnis. Wichtige Tasten für Sie. 1. Stern-Taste: * 2. Raute-Taste: # 3. R-/Rückruftaste R Sehr geehrter Telefonkunde, wir möchten Ihnen mit dieser Hilfestellung bei der Einrichtung der vermittlungstechnischen Leistungsmerkmale für Ihren Telefonanschluss geben. Mit dieser erhalten Sie alle wissenswerten

Mehr

Bedienungsanleitung Business Telefonie

Bedienungsanleitung Business Telefonie Bedienungsanleitung Business Telefonie 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 4 2. COMBOX 4 2.1 Beschreibung 4 2.2 Bedienung 4 2.2.1 Kundencenter 4 3. Abgehende Rufnummer anzeigen 6 3.1 Beschreibung 6 3.2

Mehr

VoIP mit Skype. Tipp Elektronische Kommunikation. www.computertraining4you Basic Computer Skills

VoIP mit Skype. Tipp Elektronische Kommunikation. www.computertraining4you Basic Computer Skills Tipp Elektronische Kommunikation VoIP mit Skype Download und Installation Konto anlegen Skypen Hilfe finden Skype ist ein kostenloser Dienst zum Telefonieren über das Internet mit anderen Skype-Nutzenden.

Mehr

OpenTouch Conversation für iphone für OmniPCX Office Rich Communication Edition Release 2.0

OpenTouch Conversation für iphone für OmniPCX Office Rich Communication Edition Release 2.0 OpenTouch Conversation für iphone für OmniPCX Office Rich Communication Edition Release 2.0 Benutzerhandbuch 8AL90849DEAB ed01 1431 1 ERST LESEN 3 1.1 IOS-UNTERSTÜTZUNG UND EMPFEHLUNGEN 3 2 OPENTOUCH CONVERSATION

Mehr

Kurzbedienungsanleitung

Kurzbedienungsanleitung Kurzbedienungsanleitung Achtung!!! Die zu wählende Rufnummern sind immer vollständig einzugeben, bevor der Hörer abgenommen bzw. die Taste betätigt wird. Eine automatische Wahl erfolgt nach 6 sec auch

Mehr

UNIVERSITÄT ZÜRICH. standard. advance plus. Bedienungsanleitung optiset E. Hicom 300

UNIVERSITÄT ZÜRICH. standard. advance plus. Bedienungsanleitung optiset E. Hicom 300 UNIVERSITÄT ZÜRICH Bedienungsanleitung optiset E standard advance plus Hicom 00 Bedienfeld optiset E standard, advance plus 1) 6) 2) + 7) ) 4) 1 2 4 5 6 7 8 9 * 0 # 8) 9) 5) Bedienfeld optiset E key module

Mehr

htp VoIP-Webportal Stand: 20.08.2013 (Version 2.0) Funktionsübersicht

htp VoIP-Webportal Stand: 20.08.2013 (Version 2.0) Funktionsübersicht htp VoIP-Webportal Stand: 20.08.2013 (Version 2.0) Funktionsübersicht 1 Inhaltsverzeichnis 1. Startseite... 4 2. Telefonbuch... 5 "Click-to-Dial"... 5 Kontakt bearbeiten... 5 Kontakt löschen... 5 Kontakt

Mehr

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Bedienungsanleitung KX-DT543/546 Speichern einer Nr. im Telefonbuch Pers. : 1.Nummer mit Vorwahl eingeben (z.b 00417481818) 2. Softkey-Taste "SAVE" drücken 3. Mit der Tastatur

Mehr

Virtual PBX Quick User Guide

Virtual PBX Quick User Guide Virtual PBX Quick User Guide 1 QUG-Kiosk-vPBX-DE-05/2015 INHALTSVERZEICHNIS 1 EINLEITUNG... 3 2 VIRTUAL PBX VERWALTEN... 3 3 SAMMELNUMMERN... 5 3.1.1 Rufnummer hinzufügen/konfigurieren... 5 4 GRUPPEN...

Mehr

Erleben Sie die neue mobile Welt!

Erleben Sie die neue mobile Welt! Mobile Phone Erleben Sie die neue mobile Welt! Kurzanleitung für Mobile Phone Inhaltsverzeichnis 1 Herzlich willkommen Seite 3 2 Die Einstellungen und das erste Gespräch Seite 4 2.1 Freischalten Ihrer

Mehr

Bedienungsanleitung. Version 3.0 oder höher

Bedienungsanleitung. Version 3.0 oder höher Bedienungsanleitung Version 3.0 oder höher TABLE OF CONTENTS INHALTSVERZEICHNIS BEDIENUNGSANLEITUNG... 1 Version 3.0 oder höher...1 INHALTSVERZEICHNIS... 3 1- VOICE-MAIL... 4 1.1 Erster Anruf zu Ihrer

Mehr

Kurzbedienungsanleitung

Kurzbedienungsanleitung Kurzbedienungsanleitung Achtung!!! Die zu wählende Rufnummern sind immer vollständig einzugeben, bevor der Hörer abgenommen bzw. die Taste betätigt wird. Eine automatische Wahl erfolgt nach 6 sec auch

Mehr

Parrot MINIKIT Neo 2 HD. Benutzerhandbuch

Parrot MINIKIT Neo 2 HD. Benutzerhandbuch Parrot MINIKIT Neo 2 HD Benutzerhandbuch Inhalt Inhalt... 2 Erste Verwendung... 4 Bevor Sie beginnen... 4 Verpackungsinhalt... 4 Sprache wechseln... 4 Installation der Freisprechanlage... 5 Akku... 5 Laden

Mehr

Vodafone InfoDok. Service-Codes: Die geheimen Tricks für Ihr Handy

Vodafone InfoDok. Service-Codes: Die geheimen Tricks für Ihr Handy Service-Codes: Die geheimen Tricks für Ihr Handy In Ihrem Handy steckt richtig viel drin. Nutzen Sie z. B. clevere Funktionen wie Anrufumleitungen oder Anrufsprerrungen, Vodafone Konferenz oder Rufnummernübermittlung.

Mehr

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Beschreibung Das Alcatel-Lucent OmniTouch 4135 IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. alcatel-lucent.com finden Sie ein Handbuch mit ausführlichen

Mehr

Ascotel IntelliGate Kommunikationssysteme A150 A300 2025 2045 2065. Voice-Mail-System Ascotel IntelliGate ab I7.8 Bedienungsanleitung

Ascotel IntelliGate Kommunikationssysteme A150 A300 2025 2045 2065. Voice-Mail-System Ascotel IntelliGate ab I7.8 Bedienungsanleitung Ascotel IntelliGate Kommunikationssysteme A150 A300 2025 2045 2065 Voice-Mail-System Ascotel IntelliGate ab I7.8 Bedienungsanleitung Inhalt Zu diesem Dokument....................................................3

Mehr

Alcatel Telefonapparat 4034 / 4035 Kurzanleitung

Alcatel Telefonapparat 4034 / 4035 Kurzanleitung Alcatel Telefonapparat 4034 / 4035 1 Allgemeines, 2 1.1 Zahlen 0 bis 9, Verbindung herstellen 2 1.2 Programmiertasten 2 1.3 Vier weisse Tasten 2 1.4 Gelbe Tasten 3 1.5 Eigene Voice-Mailbox von extern abfragen

Mehr

die sprachboxihr anrufbeantworter

die sprachboxihr anrufbeantworter die sprachboxihr anrufbeantworter Was ist die SprachBox? Die SprachBox ist Ihr persönlicher kostenfreier Anrufbeantworter im Festnetz der Telekom. Kostenfrei? Ja! Die SprachBox ist bei allen aktuellen

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Einrichtung Ihres neuen Accounts!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Einrichtung Ihres neuen Accounts! Los geht's! Herzlich willkommen! Dieses Dokument unterstützt Sie bei der grundlegenden Einrichtung Ihres Accounts. Sobald Sie als Administrator eingeloggt sind, können Sie beginnen, sipgate team Ihren

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. MultiCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die MultiCard? Mit der MultiCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu www.ortelmobile.de connecting the world Deutsch pag. 1-8 English pag. 9-16 Français pag. 17-24 Español pag. 25-32

Mehr

TalkTalk mach mit, spar mit!

TalkTalk mach mit, spar mit! TalkTalk mach mit, spar mit! Herzlich Willkommen bei TalkTalk Mobile Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Wahl von TalkTalk Mobile. Als Mobilnetzanbieter offerieren wir Ihnen optimale und kostengünstige Dienstleistungen.

Mehr

OpenTouch Conversation for iphone Release 2.0.x

OpenTouch Conversation for iphone Release 2.0.x OpenTouch Conversation for iphone Release 2.0.x Benutzerhandbuch OpenTouch Business Edition OpenTouch MultiMedia Services 8AL90884DEAB ed01 1412 1. ERST LESEN 3 2. OPENTOUCH CONVERSATION STARTEN 3 2.1.

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch für die mobile Welt von htp

Ihr Benutzerhandbuch für die mobile Welt von htp Ihr Benutzerhandbuch für die mobile Welt von htp Inhaltsverzeichnis... So leicht ist mobil! 1. Herzlich Willkommen bei htp 4 2. Erste Einstellungen und Gespräche 5 2.1 Aktivierung Ihrer SIM-Karte 5 2.2

Mehr

chevrolet Mylink Kurzanleitung

chevrolet Mylink Kurzanleitung chevrolet Mylink Kurzanleitung Chevrolet MyLink ist ein Infotainment-System, das Ihr Fahrerlebnis durch einfache Konnektivität, Smartphone-Integration und kapazitive berührungsempfindliche Bedienelemente

Mehr

VoIP-System NXP1: Bedienungsanleitung für die Teilnehmer

VoIP-System NXP1: Bedienungsanleitung für die Teilnehmer VoIP-System NXP1: Bedienungsanleitung für die Teilnehmer iway AG Badenerstrasse 569 CH-8048 Zürich Tel. +41 43 500 1111 Fax +41 44 271 3535 www.iway.ch Dokumentversion: 1.2 NXP1 Switch Software Release:

Mehr

FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra

FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra FS Fernsprech-Systeme (Nürnberg) GmbH FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra 1 Inhalt 1. Was ist FMC (Fixed Mobile Convergence) one Number Konzept? Seite 3 2. Kundennutzen Seite 3 3. Aastra

Mehr

Vodafone Red DataSIM. 3022 Vodafone InfoDok. Vorteile mehr auf Seite 2. Preise mehr auf Seite 2. Buchen mehr auf Seite 4. Ausland

Vodafone Red DataSIM. 3022 Vodafone InfoDok. Vorteile mehr auf Seite 2. Preise mehr auf Seite 2. Buchen mehr auf Seite 4. Ausland DataSIM Sie können mit den -Tarifen, Vodafone Black und der DataSIM Ihr Highspeed-Daten- Volumen auch mit Ihrem Tablet oder Zweithandy nutzen. Vorteile mehr auf Seite 2 Ein Mobilfunk-Vertrag, eine Rufnummer,

Mehr

Inode Telenode Business WebGUI

Inode Telenode Business WebGUI Konfigurationsanleitung Inode Telenode Business WebGUI - 1 - Inode Telenode Business Um mit Ihrem Telenode Produkt den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, steht Ihnen eine komfortable Weboberfläche

Mehr

T-Mobile VPN. !" ==Mobile=== Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage. For a better world for you.

T-Mobile VPN. ! ==Mobile=== Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage. For a better world for you. 1 VPN Ihre mobile Nebenstellenanlage. T-Mobile VPN. Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage.!" ==Mobile=== For a better world for you. 2 VPN Ihre mobile Nebenstellenanlage. Inhalt Inkludierte

Mehr

Vodafone InfoDok. 1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet.

Vodafone InfoDok. 1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet. Anrufumleitungen (Mobilfunk) Schnell erklärt: Anrufumleitungen Stichwort: komfortable Anrufumleitung vom Handy z. B. auf Ihre Vodafone Mailbox oder andere Zielrufnummern innerhalb eines Fest- oder Mobilfunknetzes

Mehr

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren. MY BMW REMOTE ios. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG.

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren. MY BMW REMOTE ios. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. Zusatzbetriebsanleitung Freude am Fahren MY BMW REMOTE ios. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. My BMW Remote - ios Zu dieser Betriebsanleitung In dieser Betriebsanleitung sind alle My BMW Remote App Funktionen für

Mehr

Telefon Aastra Modell 6725ip Microsoft Lync Das ausgeklügelte Handbuch

Telefon Aastra Modell 6725ip Microsoft Lync Das ausgeklügelte Handbuch Telefon Aastra Modell 6725ip Microsoft Lync Das ausgeklügelte Handbuch TM 41-001368-03 REV02 12.2012 Inhalt Das Work Smart Handbuch für das Aastra-Modell 6725ip.........................................

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

Benutzung des IP-Telefonapparates snom 360/370

Benutzung des IP-Telefonapparates snom 360/370 Benutzung des IP-Telefonapparates snom 360/370 Vorbemerkungen Mit der Inbetriebnahme und Nutzung neuer Gebäude (z.b. des ehemaligen Kapuzinerklosters) werden sukzessive auch die vorhandenen Telefonapparate

Mehr

So leicht ist mobil. Das htp Mobil Benutzerhandbuch.

So leicht ist mobil. Das htp Mobil Benutzerhandbuch. So leicht ist mobil. Das htp Mobil Benutzerhandbuch. Das htp Mobil Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Herzlich willkommen bei htp 4 2. Erste Einstellungen und Gespräche 5 2.1 Aktivierung Ihrer SIM-Karte

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet.

1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet. Seite 1 von 5 Anrufumleitungen Schnell erklärt: Anrufumleitungen > Stichwort: komfortable Anruf-Weiterleitung vom Handy auf Vodafone-Mailbox oder andere Telefon-Anschlüsse > Vorteile: an einem beliebigen

Mehr

Gigaset DE900 IP PRO Übersicht

Gigaset DE900 IP PRO Übersicht Gigaset DE900 IP PRO Übersicht 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 1 Freisprechtaste Lautsprecher ein-/ausschalten 2 Headset-Taste Gespräch über Headset führen 3 Stummschaltetaste Mikrofon aus-/einschalten

Mehr

Telefon MiVoice 6725ip Microsoft Lync 41-001368-03 REV03 DAS AUSGEKLÜGELTE HANDBUCH

Telefon MiVoice 6725ip Microsoft Lync 41-001368-03 REV03 DAS AUSGEKLÜGELTE HANDBUCH Telefon MiVoice 6725ip Microsoft Lync 41-001368-03 REV03 DAS AUSGEKLÜGELTE HANDBUCH HINWEIS Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind nach Auffassung von Mitel Networks Corporation (MITEL )

Mehr

SMARTPHONE KONFIGURATION LG G2. für E-Netz. INHALT Bedienelemente Internet und MMS SMS E-Mail Telefonate Rufumleitungen SIM-Karte PIN

SMARTPHONE KONFIGURATION LG G2. für E-Netz. INHALT Bedienelemente Internet und MMS SMS E-Mail Telefonate Rufumleitungen SIM-Karte PIN SMARTPHONE KONFIGURATION LG G2 für E-Netz INHALT Bedienelemente Internet und MMS SMS E-Mail Telefonate Rufumleitungen SIM-Karte PIN 1 BEDIENELEMENTE Dieses Dokument unterstützt Sie bei der manuellen Konfiguration

Mehr

2015 Universitätsrechenzentrum der TU Ilmenau 3. Auflage Autoren, Grafiken und Design: Marcel Thimm, Marco Roth, Franziska Lott

2015 Universitätsrechenzentrum der TU Ilmenau 3. Auflage Autoren, Grafiken und Design: Marcel Thimm, Marco Roth, Franziska Lott Alle in dieser Bedienungsanleitung enthaltenen Informationen, Verfahren und Darstellungen wurden nach bestem Wissen zusammengestellt. Allerdings erhebt sie keinen Anspruch auf Fehlerfreiheit oder Vollständigkeit.

Mehr

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG TM Calisto P240-M USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Plantronics-Produkts entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch enthält Anweisungen zur Installation

Mehr

Bedienungsanleitung für die WU Wien

Bedienungsanleitung für die WU Wien P N V i r t u a l r i v a t e e t w o r k Bedienungsanleitung für die WU Wien VPN-Bedienungsanleitung Seite 1 von 9 T-Mobile Business Unit Business Customers Vorwort Herzlich Willkommen in der T-Mobile

Mehr

Kundenservice rund um die Uhr?

Kundenservice rund um die Uhr? Netzwerktreffen 40plus Seite 1 Kundenservice rund um die Uhr? Heute möchte ich auf drei Bereiche eingehen, in denen Kundenservice geleistet werden kann: 1. Im Büro 2. Unterwegs 3. In der Freizeit 1. Kundenservice

Mehr

4035T. Bedienungsanleitung der Telefonanlage. Alcatel Advanced Reflexes. Alcatel Reflexes Telefonapparate

4035T. Bedienungsanleitung der Telefonanlage. Alcatel Advanced Reflexes. Alcatel Reflexes Telefonapparate Bedienungsanleitung der Telefonanlage Alcatel Reflexes Telefonapparate Alcatel Advanced Reflexes 4035T Georg Simon Ohm Inhalt Funktionsübersicht... 2 Tasten: 4035T Advanced Reflexes... 3 Display, Icons...

Mehr

3.2. Mailbox Aktivieren / Deaktivieren / Anzahl der Nachrichten abfragen... 8

3.2. Mailbox Aktivieren / Deaktivieren / Anzahl der Nachrichten abfragen... 8 www.travelsimshop.com TRAVEL MORE PAY LESS Your Nr. 1 Roaming-Free SIM Card BENUTZERHANDBUCH www..trravellsiimsshop..ccom 2007 INHALTSVERZEICHNIS 1. TravelSIM Nutzen, Funktion und Service.... 3 1.1. Standardlayout...

Mehr

IP Touch 4028. Alcatel Lucent IP Touch Telefonapparate. Bedienungsanleitung der Telefonanlage

IP Touch 4028. Alcatel Lucent IP Touch Telefonapparate. Bedienungsanleitung der Telefonanlage Bedienungsanleitung der Telefonanlage Alcatel Lucent IP Touch Telefonapparate IP Touch 4028 V 0.8 Inhalt Inhalt... 1 Funktionsübersicht... 2 Tasten: IP Touch 4028... 3 Display, Icons... 4 Kennzahlen...

Mehr

Handbuch zum Palm Dialer

Handbuch zum Palm Dialer Handbuch zum Palm Dialer Copyright Copyright 2002 Palm, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Graffiti und Palm OS sind eingetragene Marken von Palm, Inc. Palm und das Palm-Logo sind Marken von Palm, Inc. Andere

Mehr

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136 Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136 Erstellt März 2015, Version 31.03.2015 Anleitung für die Bedienung des Telefons Panasonic KX-UT136 Allgemeine Instruktionen und Hinweise sowie die ausführliche Beschreibung

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Welche Funktionen hat das Headset? Sie können das Bluetooth Stereo Headset zusammen mit den folgenden Geräten benutzen, um schnurlos zu telefonieren und Musik

Mehr

Tablets / Smartphones mit Android

Tablets / Smartphones mit Android Merkblatt 91 Tablets / Smartphones mit Android Was ist Android? Android ist ein Betriebssystem von Google, entwickelt für Smartphones und Tablets. Aktuelle Versionen: 4.0 4.1 4.2 4.3 4.4 (neueste Version)

Mehr

Telefonieren. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH

Telefonieren. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH Telefonieren Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS ist eingetragenes Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe können Warenzeichen oder anderweitig geschützt

Mehr

Teleserver. Mobile Pro. Teleserver Mobile Pro. Kurzanleitung für Anwender

Teleserver. Mobile Pro. Teleserver Mobile Pro. Kurzanleitung für Anwender Teleserver Mobile Pro Teleserver Mobile Pro Kurzanleitung für Anwender Die wichtigsten Funktionen von Teleserver Mobile Pro auf einen Blick. Kopieren oder Vervielfältigen der vorliegenden Kurzübersicht

Mehr

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Multilink-Headsets B-Speech SORA. Das Headset erlaubt Ihnen, drahtlos über Ihr Mobiltelefon zu kommunizieren. Es verwendet BT Version 2.1 und Multilink- Technologie

Mehr

CalenGoo Einführung 1.5.14

CalenGoo Einführung 1.5.14 English Deutsch Start Einführung Konfiguration Support Updates Impressum/Datenschutz CalenGoo Einführung 1.5.14 Einführung Der folgende Text gibt einen Überblick wie CalenGoo bedient wird. Er erklärt die

Mehr

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite. My Instant Communicator für Microsoft Lync Benutzerhandbuch. Release 6.7

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite. My Instant Communicator für Microsoft Lync Benutzerhandbuch. Release 6.7 OmniTouch 8400 Instant Communications Suite My Instant Communicator für Microsoft Lync Benutzerhandbuch Release 6.7 8AL 90268DEAA ed01 Sept. 2012 Inhaltsverzeichnis 1 MY INSTANT COMMUNICATOR FÜR MICROSOFT

Mehr

Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher

Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher Inhaltsverzeichnis 1. Desktop 2. Erklärung von Tastatur und Maus 3. Computer ausschalten 4. Neuer Ordner erstellen 5. Microsoft Word

Mehr

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc.

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Hinweise zur Datenübertragung mit Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Information Diese Anleitung hilft Ihnen, das smartlab Bluetooth Modul in Ihr smartlab genie Blutzuckermessgerät

Mehr

A1 Webphone Benutzeranleitung

A1 Webphone Benutzeranleitung A1 Webphone Benutzeranleitung 1. Funktionsübersicht Menü Minimieren Maximieren Schließen Statusanzeige ändern Statusnachricht eingeben Kontakte verwalten Anzeigeoptionen für Kontaktliste ändern Kontaktliste

Mehr

Produktbeschreibung Softphone / Jabber

Produktbeschreibung Softphone / Jabber Produktbeschreibung Softphone / Jabber Der Soft Dialer/das Soft Phone (Cisco Jabber) stellt Ihnen diese Vielzahl von integrierten Kommunikationsmitteln zur Verfügung. Sie können leicht vorhandene Telefonverzeichnisse

Mehr

Handbuch für die Benutzung von Webmail

Handbuch für die Benutzung von Webmail Handbuch für die Benutzung von Webmail Inhalt Handbuch für die Benutzung von Webmail... 1 1 Allgemein... 2 1.1 Login... 2 1.2 Die Startseite... 2 2 Die wichtigsten Mail-Funktionen... 4 2.1 Eine neue E-Mail

Mehr

iphone 4 Giesbert Damaschke

iphone 4 Giesbert Damaschke iphone 4 Giesbert Damaschke Markt+Technik Inhalt Liebe Leserinnen und Leser, 12 1 Grundlagen 13 Das iphone 4 stellt sich vor 14 Kopfhörer, Kabel und Netzteil 16 So legen Sie die SIM-Karte ein 16 So kommen

Mehr

Konfiguration der Fritz!Box 7170 für Vodafone beim NGN-Anschluss (VoIP)

Konfiguration der Fritz!Box 7170 für Vodafone beim NGN-Anschluss (VoIP) Konfiguration der Fritz!Box 7170 für Vodafone beim NGN-Anschluss (VoIP) Vorab sei zu erwähnen, dass diese Anleitung auch bei Fritz!Boxen 7170 von 1und1 funktioniert. Die aktuelle Firmware sollte installiert

Mehr

Kurzanleitung Konftel 300IP

Kurzanleitung Konftel 300IP Conference phones for every situation Kurzanleitung Konftel 300IP DEUTSCH Beschreibung Das Konftel 300IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. konftel.com/300ip finden Sie ein Handbuch

Mehr

Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise Communication Server. Alcatel 4645 Benutzerhandbuch

Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise Communication Server. Alcatel 4645 Benutzerhandbuch Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise Communication Server Alcatel 4645 Benutzerhandbuch Rechtlicher Hinweis: Alcatel, Lucent, Alcatel-Lucent und das Alcatel-Lucent Logo sind Marken von Alcatel-Lucent. Alle

Mehr

HP Visual Collaboration Room. Benutzerhandbuch

HP Visual Collaboration Room. Benutzerhandbuch HP Visual Collaboration Room Benutzerhandbuch HP Visual Collaboration Room v2.0 First edition: December 2010 Rechtliche Hinweise 2010 Copyright Hewlett-Packard Development Company, L.P. Änderungen an den

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

Virtual PBX Quick User Guide

Virtual PBX Quick User Guide Virtual PBX Quick User Guide Seit 1 Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG...3 2 IHRE VIRTUAL PBX VERWALTEN...4 3 DIE SAMMELNUMMERN...5 3.1 HINZUFÜGEN/KONFIGURIEREN EINER TELEFONNUMMER... 5 4 DIE GRUPPEN...7

Mehr

DEJORIS iphone-app Anleitung

DEJORIS iphone-app Anleitung DEJORIS iphone-app Anleitung Stand: März 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2. Funktionen von allgemeinen Schaltflächen und Symbolen... 4 2. Arbeiten mit der DEJORIS-App...

Mehr

Herzlich Willkommen bei der BITel!

Herzlich Willkommen bei der BITel! Herzlich Willkommen bei der BITel! Damit Sie auch unterwegs mit dem iphone Ihre E-Mails abrufen können, zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt wie Sie Ihr BITel-Postfach im iphone einrichten. Los geht's:

Mehr

Benutzerhandbuch. Mobilfunk

Benutzerhandbuch. Mobilfunk Benutzerhandbuch Mobilfunk Mobilfunk von der WOBCOM Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Herzlich Willkommen bei WOBCOM Mobilfunk... 3 2. Erste Einstellungen und Gespräche... 3 2.1 Aktivierung Ihrer

Mehr

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard.

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Die htp Mobil Multicard Inhalt Eine Karte viele Möglichkeiten 04 Aktivierung 05 Standardeinstellungen 06 Individuelle Einstellungen 08 Einstellungen per GSM-Code

Mehr

Bedienung des Displaymenüs

Bedienung des Displaymenüs Übersicht des Avaya 9630 IP Übersicht des Avaya 9630 IP Schulung IP Avaya Schulung IP Avaya 9630 display Display-Tasten Softkey-Tasten VoiceBox NavigationsOK-Taste und OK Taste (Grundansicht) Avaya Menü

Mehr

MERLIN IPHONE. Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved.

MERLIN IPHONE. Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. MERLIN IPHONE Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. EINFÜHRUNG Herzlich Willkommen zum Merlin ios Schnelleinstieg! Danke, dass

Mehr

Hinweis: Skype ist ein Dienst von Skype Communications S.à.r.l. Hinweis: Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen von Microsoft.

Hinweis: Skype ist ein Dienst von Skype Communications S.à.r.l. Hinweis: Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen von Microsoft. Skype - Installation und Einrichtung für Windows-PCs Hinweis: Skype ist ein Dienst von Skype Communications S.à.r.l. Hinweis: Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen von Microsoft. Skype-Website öffnen

Mehr

imessage-account Accounts GRUNDLAGEN Kapitel 4

imessage-account Accounts GRUNDLAGEN Kapitel 4 imessage-account Haben Sie bereits Ihr icloud-konto aktiviert, wird schon in Nachrichten automatisch imessages verwendet. Falls Sie es noch nicht getan haben, verwenden Sie das Menü Einstellungen Einstellungen

Mehr

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG.

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. Zusatzbetriebsanleitung Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. My BMW Remote Android Zu dieser Betriebsanleitung In dieser Betriebsanleitung sind alle My BMW Remote App Funktionen

Mehr