Einteilung der Leistungsbereiche -

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einteilung der Leistungsbereiche -"

Transkript

1 Anlage 2 zum Eckpunktepapier für die Einführung eines Präqualifikationssystems bei öffentlichen Bauaufträgen Einteilung der Leistungsbereiche - CPV- Code (Fassung 1998), im Detail zu prüfen und an Fassung vom anzupassen 0 Leistungsgegenstand Die Qualifizierung für den Leistungsgegenstand (= Kategorie 0) wird zusätzlich zu der Qualifizierung in den Leistungsbereichen vorgenommen 0 Leistungsgegenstand 0.1A/B Ausführung 0.2A/B Ausführung und Planung 0.3 R Restaurierungs- und Renovierungsarbeiten von Denkmälern Hoch- und Ingenieurbau 1 Rohbau, Tragwerk für Bauwerke 2 Gebäudehülle und Innenausbau (zusätzliche Qualifizierung mit Spezialreferenzen zu belegen) A- Einzelleistungen 1.1 Ortbetonarbeiten (ein schließlich Bewehrung) CPV Betonrohbauarbeiten 1.2 Betonfertigteilarbeiten CPV Betonrohbauarbeiten 1.3 Spannbetonarbeiten CPV Betonrohbauarbeiten 1.4 Mauerarbeiten (natürliche/künstl. Steine) einschließlich Verblendmauerwerk CPV Maurerarbeiten 1.5 Stahlbauarbeiten CPV Baustahlmontagearbeiten + CPV Zusammenbau von Metallkonstruktionen + CPV Bauarbeiten für Stahlkonstruktionen 1.6 Seilsysteme 1.7 Holzkonstruktionsarbeiten CPV Holzkonstruktionen 1.8 Betonerhaltungsarbeiten CPV Betonreparaturarbeiten 2.1 Dacharbeiten CPV Dachdeck- und Dachanstricharbeiten + CPV Dachabdichtungs- und dämmarbeiten 2.2 Abdichtungsarbeiten CPV Abdichtungsarbeiten gegen Wasser 2.3 konstruktive Fassadenarbeiten CPV Vorhangfassaden und sonstige konstruktive Fassaden (Ergänzung CPV) 1 von 6

2 Fliesen-, Natur- und Werksteinarbeiten CPV Bodenund Fliesenarbeiten 2.5 sonstige Bodenbelags- und Wandbekleidungsarbeiten CPV Bodenverlegeund Bodenbelagsarbeiten (ausgenommen CPV ) 2.6 Maler- und Tapezierarbeiten CPV Wandverkleidungs- und Tapezierarbeiten + CPV Anstricharbeiten in Gebäuden 2.7 Putzarbeiten (einschließlich Wärmedämmverbundsysteme) CPV Putzarbeiten 2.8 Trockenbauarbeiten CPV Gipskartonarbeiten + CPV CPV Einbau von Trennwänden (mit und ohne Metall) + CPV Einbau von abgehängten Decken +CPV Verlegen von Zwischenböden + CPV Verkleidungsarbeiten 2.9 Estricharbeiten CPV Estricharbeiten 2.10 Tischlerarbeiten CPV Zimmer- und Tischlerarbeiten 2.11 Metallbauarbeiten CPV Errichtung von Geländern + CPV Ornamentierungsarbeiten 2.12 Klempnerarbeiten CPV Klempnerarbeiten 3 Technische Gebäudeausrüstung 3.1 Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen CPV Installateurarbeiten innerhalb von Gebäuden 3.2 raumlufttechn. Anlagen CPV Heizungs- und sonstige Elektroinstallationen in Gebäuden 3.3 Brandschutzsysteme CPV Brand-schutz- Installationsarbeiten 3.4 Elektroarbeiten CPV Elektroinstallationsarbeiten 3.5 feuerfeste Anlagen und Industrieschornsteinbau 3.6 Einbau von Aufzügen, Fahrtreppen und Personenbeförderungsanlagen 3.7 technische Isolierung 3.8 Korrosionsschutz CPV Industrieschornsteine + CPV Bau von Brennöfen CPV Installation von Aufzügen und Rolltreppen (+ Ergänzung : Personenbeförderungsanlagen 2 von 6

3 sonstige Gebäudeausrüstung (Rohrpostsysteme, Müllschlucker etc.) CPV Maschinentechnische Installationen (ggf. CPV Installation sonstiger Gebäudeausrüstung (Rohrpostsysteme etc.) - Ergänzung CPV) Tiefbau und Infrastruktur 4 befestigte Verkehrsflächen 5 Schienenwegebau 4.1 Unterbau CPV Fundamentierungsarbeiten für Fernstraßen, Landstraßen, Straßen und Fußwege 4.2 Oberbauschichten aus Asphalt CPV Oberbauarbeiten für Fernstraßen + CPV Oberbauarbeiten für Landstraßen + CPV Belagarbeiten außer Fahrbahnen + CPV (ausgenommen CPV und CPV ) 4.3 hydraulisch gebundene Oberbauschichten CPV Oberbauarbeiten für Fernstraßen + CPV Oberbauarbeiten für Landstraßen + CPV Belagarbeiten außer Fahrbahnen (ausgenommen CPV und CPV ) 4.4 ungebundene Oberbauschichten CPV Oberbauarbeiten für Fernstraßen + CPV Oberbauarbeiten für Landstraßen + CPV Belagarbeiten außer Fahrbahnen (ausgenommen CPV und CPV ) 4.5 Pflasterdecken und Plattenbeläge CPV Oberbauarbeiten für Landstraßen + CPV Belagarbeiten außer Fahrbahnen (ausgenommen CPV ) 4.6 Straßenausrüstung CPV Straßenmarkierungsarbeiten + CPV Markierungsarbeiten für Parkplätze + CPV Anbringen von Leitplanken + CPV Installation von Straßenschildern 5.1 Gleisunterbau CPV Gleisunterbau (Ergänzung CPV) 5.2 Gleisbauarbeiten CPV Gleisbauarbeiten 5.3 Ausbesserungsarbeiten CPV Gleisausbesserung (Ergänzung CPV) 3 von 6

4 6 Tunnel- und Schachtbau 7 Wasserbau 8 Tiefbau maschineller Tunnelvortrieb CPV Tunnelbauarbeiten (Vorschlag CPV-Unterteilung : Maschineller Tunnelvortrieb) 6.2 Konventioneller Tunnelvortrieb CPV Tunnelbauarbeiten (Vorschlag CPV-Unterteilung. Konventioneller Tunnelvortrieb) 6.3 Bohrarbeiten für Schächte CPV Schächte 6.4 Sprengmittelarbeiten CPV Arbeit mit Sprengmitteln Druckluftarbeiten CPV Druckluftarbeiten 7.1 Offshore-Baggern CPV Nassbaggerarbeiten (Ergänzung CPV) 7.2 Festland- und Küstenbaggern CPV Festland- und Küstennassbaggerarbeiten 7.3 Aufspülung und Spülbaggern CPV Aufspülung und Spülbaggern 7.4 Erosionsschutz (Wasserstraßen, Flussufer, Küstenzonen, etc.) 7.5 Unterseeische Rohrleitungen (Abflüsse, Rohre, Tauchrohre etc., einschl. Gräben für Kabel) CPV Bauarbeiten für Küstenschutzanlagen + CPV Flußregulierungs- und Hochwasserschutzarbeiten CPV Unterseeische Rohrleitungen (Ergänzung CPV) 7.6 Unterwassersprengen CPV Unterwassersprengen (Ergänzung CPV) 8.1 Baugrunduntersuchung und -prüfung CPV Versuchsbohrungen 8.2 Erdarbeiten CPV Erdbewegungsarbeiten 8.3 Brunnenbohrarbeiten CPV Brunnenbohrung 8.4 Leitungsbau CPV Installation von Rohrleitungsnetzen + CPV Bauarbeiten für Öl- Pipelines und Gasfernleitungen + CPV Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen + CPV Kanalisationsarbeiten + CPV Bauarbeiten für Abwasserrohre + CPV Bauarbeiten für Entwässerungsanlagen 8.5 Mikrotunnelarbeiten und Rohrvortrieb CPV Mikrotunnelarbeiten und Rohrvortrieb (Ergänzung CPV) 4 von 6

5 Pfahlgründungen CPV Pfahlrammung 8.7 Baugrubensicherung und Verbau CPV Verbauarbeiten + CPV Schlitzwandbauweise 8.8 Bodenverfestigung CPV Baugrundverfestigungsarbeiten + CPV Einpressarbeiten 9 Landschaftsbau Landschaftsbauarbeiten CPV Nivellierungsarbeiten für diverse Sportanlagen + CPV Oberbauarbeiten für Freizeitanlagen CPV Landschaftsgärtnerische Arbeiten + CPV Terrassierung von Hügeln CPV Errichtung von Zäunen sonstiger Bau 10 Rückbau Rückbau-, Verwertungs- und Entsorgungsarbeiten CPV Abbrucharbaiten 11 Gerüstbau Gerüstbauarbeiten CPV Gerüstarbeiten B - Komplettleistungen Unternehmen können sich nur in Bereich B qualifizieren, wenn sie in mindestens einem zugehörigen Leistungsbereich (Spalte 2) des Bereichs A präqualifiziert sind. 12 Bauvorhaben Hochbau (Rohbau, Gebäudehülle und Innenausbau, Technische Gebäudeausrüstung) 13 Bauvorhaben Ingenieurbau, Tiefbau und Infrastruktur 12.1 umfassende Bauleistung Neubau CPV Bauleistungen im Hochbau + CPV Montage und Errichtung von Fertigkonstruktionen 12.2 umfassende Bauleistung: Bauen im Bestand 12.3 umfassende Bauleistung Technische Gebäudeausrüstung 13.1 umfassende Bauleistung für Brücken, Tunnel, Schächte und Unterführungen CPV Bauleistungen im Hochbau + CPV Montage und Errichtung von Fertigkonstruktionen CPV Bauleistungen im Hochbau + CPV Montage und Errichtung von Fertigkonstruktionen CPV Bauarbeiten für Brücken, Tunnel, Schächte und Unterführungen 13.2 umfassende Bauleistung für Leitungsbau CPV Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen + CPV Bauarbeiten und zugehörige Arbeiten für Rohrleitungen und Kabelnetze 13.3 umfassende Bauleistung für andere Bauten CPV Bauarbeiten für Sportanlagen + CPV Oberbauarbeiten 5 von 6

6 umfassende Bauleistung für Kraftwerke, Bergbau- und Produktionsanlagen 13.5 umfassende Bauleistung für Fernstraßen, Straßen, Eisenbahnen, Start- und Landebahnen 13.6 umfassende Bauleistung für Häfen, Wasserstraßen, Dämme und andere Wasserbauten CPV Bauarbeiten für Kraftwerke, Bergbau- und Produktionsanlagen und für Gebäude der Öl- und Gasindustrie CPV Bauarbeiten, Fundamentierungsarbeiten und Oberbauarbeiten für Fernstraßen und Straßen + CPV Bauarbeiten für Eisenbahnlinien und Seilbahnsysteme + CPV Bauarbeiten für Flugplätze, Start- und Landebahnen und Rollfelder CPV Wasserbauarbeiten 6 von 6

A- Einzelleistungen. 111-05 Stahlbauarbeiten 111-06 Seilsysteme 111-07 Zimmer- und Holzbauarbeiten 111-08 Betonerhaltungsarbeiten

A- Einzelleistungen. 111-05 Stahlbauarbeiten 111-06 Seilsysteme 111-07 Zimmer- und Holzbauarbeiten 111-08 Betonerhaltungsarbeiten Anlage 2 Einteilung der e Klasse: Hochbau A- Einzelleistungen Rohbau, Tragwerk für Bauwerke Gebäudehülle und Innenausbau 111-01 Betonarbeiten 111-02 Betonfertigteilarbeiten 111-03 Spannbetonarbeiten 111-04

Mehr

Antrag zur Aufnahme in die Liste der präqualifizierten Unternehmen

Antrag zur Aufnahme in die Liste der präqualifizierten Unternehmen Antrag zur Aufnahme in die Liste der präqualifizierten Unternehmen Bitte senden an: VMC Präqualifikation GmbH Friedrichstraße 200/7.Stock D-10117 Berlin-Mitte Fax: 0049 30 2233 5555 VMC Präqualifikation

Mehr

Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung

Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung Ralf Schöwer Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung UNSER WISSEN FÜR IHREN ERFOLG FORUM Inhalt Allgemeines Vorwort 1 Der Autor 4 Inhaltsverzeichnis 5 Einleitung 15 Mengenermittlung und

Mehr

Übersicht der Änderungen Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen

Übersicht der Änderungen Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen INHALT Übersicht der Änderungen XIII Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen... 0.1 VOB Teil A: Allgemeine Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen Abschnitt 1: Basisparagraphen

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

Für die Eintragung in die Liste der präqualifizierten Unternehmen werden Kopien folgender Dokumente benötigt:

Für die Eintragung in die Liste der präqualifizierten Unternehmen werden Kopien folgender Dokumente benötigt: Antragsunterlagen zur Aufnahme in die Liste der präqualifizierten Unternehmen Inhalt: Zertifizierung Bau GmbH Kronenstraße 55-58 10117 Berlin-Mitte Tel.: 030/203 14 152 Fax. 030/203 14 159 E-Mail: info@zert-bau.de

Mehr

Einführungserlass zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) Aktenzeichen: B I /1 Berlin, 9.

Einführungserlass zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) Aktenzeichen: B I /1 Berlin, 9. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, BI7, 11055 Berlin - nur per Email - Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder gemäß Verteiler "Erlasse" Lothar

Mehr

erstellt unter Mitwirkung der Arbeitsgruppe Präqualifizierung von Bauunternehmen

erstellt unter Mitwirkung der Arbeitsgruppe Präqualifizierung von Bauunternehmen Leitlinie des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit für die Durchführung eines Präqualifizierungsverfahrens vom 15.10.2015 ersetzt die Leitlinie des Bundesministeriums für

Mehr

1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG

1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG BAUBETRIEBSPLANUNG II. KOSTENRECHNUNG DOZENT: DIPL.-ING. BERND SCHWEIBENZ 1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG Nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ist die Leistung eindeutig und

Mehr

Die Hauptausschüsse Hochbau und Tiefbau (HAH und HAT) haben die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) überarbeitet.

Die Hauptausschüsse Hochbau und Tiefbau (HAH und HAT) haben die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) überarbeitet. Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt 10707 Berlin V M 1-3 An die die Senatsverwaltungen (einschließlich Senatskanzlei) Bezirksämter nachrichtlich an die Verwaltung des Abgeordnetenhauses die

Mehr

TEL 030 2008-7150, -7154 FAX 030 2008-7591

TEL 030 2008-7150, -7154 FAX 030 2008-7591 Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 11030 Berlin MDir Michael Halstenberg Leiter der Abteilung Bauwesen, Bauwirtschaft und Bundesbauten Nur per e-mail - Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung,

Mehr

RWE Power AG Aktuelles zu Bauaufträgen rund um die Tagebaue

RWE Power AG Aktuelles zu Bauaufträgen rund um die Tagebaue RWE Power AG Aktuelles zu Bauaufträgen rund um die Tagebaue Dipl.-Ing. Martin Köther Leiter Bauwesen Dialog mit Mittelstand und Handwerk im Kreis Düren am 6. November 2012 SEITE 3 Aktuelles zu Bauaufträgen

Mehr

Mögliche Zuordnung von Bauleistungen zu Leistungsbereichen der Anlage 2 zur Leitlinie

Mögliche Zuordnung von Bauleistungen zu Leistungsbereichen der Anlage 2 zur Leitlinie Mögliche Zuordnung von Bauleistungen zu Leistungsbereichen der Anlage 2 zur Leitlinie Stand 09.12.2015 Bauleistung Abbrucharbeiten Abdichtungsarbeiten im Deponiebau Abwehreinrichtungen (Wirbeltiere, Insekten)

Mehr

Präqualifikation aktueller Stand

Präqualifikation aktueller Stand Gerhard Winkler Dipl.-Ing, Geschäftsführer Zertifizierung Bau e.v. Berlin, Deutschland Präqualifikation aktueller Stand Prequalification of tenders in Germany Prequalificazione in Germania Dokument in

Mehr

Den Betrieben wird hiermit die Möglichkeit gegeben, ihre Leistungsfähigkeit, fachliche Qualifikation sowie Zuverlässigkeit VOB-konform nachzuweisen.

Den Betrieben wird hiermit die Möglichkeit gegeben, ihre Leistungsfähigkeit, fachliche Qualifikation sowie Zuverlässigkeit VOB-konform nachzuweisen. 48324 Sendenhorst Dienstbereich/ Sachgebiet Auskunft erteilt Zimmer Durchwahl Email Ihr Zeichen Ihr Schreiben vom Mein Zeichen Datum 6 62 Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Tourismus Herr Brandherm

Mehr

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2014

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2014 Mit Bayern rechnen. Statistische Berichte Kennziffer M I 4 vj 1/2014 Herausgegeben im April 2014 Bestellnummer M14003 201441 Einzelpreis 5,10 Alle Veröffentlichungen im Internet unter www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen

Mehr

Wertgrenzen für beschränkte Ausschreibung / freihändige Vergabe (Stand: 16. Juni 2008)

Wertgrenzen für beschränkte Ausschreibung / freihändige Vergabe (Stand: 16. Juni 2008) Auftragsberatungsstelle Brandenburg e.v. Wertgrenzen für / (Stand: 16. Juni 2008) BadenWürttemberg a) Kommunen a) 20.000 netto a) Ausbaugewerke: 40.000 netto; Rohbau, Verkehrswegebau, Tiefbau: 75.000 netto;

Mehr

Fakultät Architektur Praktikumsrichtlinie

Fakultät Architektur Praktikumsrichtlinie Fakultät Architektur Praktikumsrichtlinie Richtlinie des Prüfungsausschusses zur Anerkennung einer berufspraktischen Tätigkeit für den Diplom-Studiengang Architektur an der Technischen Universität Dresden

Mehr

Leitlinie des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung für die Durchführung eines Präqualifizierungsverfahrens vom 25.

Leitlinie des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung für die Durchführung eines Präqualifizierungsverfahrens vom 25. Leitlinie des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung für die Durchführung eines Präqualifizierungsverfahrens vom 25. April 2005 in der Fassung vom 17.12.2013 erstellt von der Arbeitsgruppe

Mehr

Kostenberechnung DIN 276/06.93 Seite 1

Kostenberechnung DIN 276/06.93 Seite 1 Kostenberechnung DIN 276/06.93 Seite 1 Anmerkung: Die Kostenberechnung ist eine angenäherte Ermittlung der Kosten. (DIN 276/06.93, Ziffer 2.3.2) Die Kostenberechnung dient als Grundlage für die Entscheidung

Mehr

Wegweiser Seite 1 Inhaltsverzeichnis. Teil 0/0. Wegweiser

Wegweiser Seite 1 Inhaltsverzeichnis. Teil 0/0. Wegweiser Wegweiser Seite 1 Inhaltsverzeichnis Teil 0/0 Inhaltsverzeichnis Wegweiser Wegweiser 1 Pflichten und Rechte bei der Bauüberwachung 1/1 Die Pflichten des Bauleiters aus der HOAI 1/2 Bauabwicklung und Überwachungspflicht

Mehr

VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 18 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 18 300

VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 18 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 18 300 VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 8 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 8 300 Erdarbeiten (F) DIN 8 30 Bohrarbeiten (F) DIN 8 302 Brunnenbauarbeiten

Mehr

VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV)

VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Ersatz für DIN 18299:2006-10 DIN 18299: 2010-04 Vorwort Diese Norm wurde vom

Mehr

2.1. Fensteraustausch Fensterinstandsetzung Fassadeninstandsetzung komplett, WDVS... 5

2.1. Fensteraustausch Fensterinstandsetzung Fassadeninstandsetzung komplett, WDVS... 5 Anlage 3.1.5.1 zum Projekthandbuch Projekt: Baukostenkennwerte Kennzahlenhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Baukostenkennzahlen im Überblick... 2 2. Beschreibung der Kennzahlen... 3 2.1. Fensteraustausch...

Mehr

Auftragsbekanntmachung Richtlinie 2014/24/EU

Auftragsbekanntmachung Richtlinie 2014/24/EU Auftragsbekanntmachung Richtlinie 2014/24/EU Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n) Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaften und Technik (AdöR)

Mehr

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management TESTAT 5: Referate über DIN-Normen der VOB C 1. Aufgabenstellung: Im Rahmen eines Bauwerkvertrags sind Bauleistungen nach Fertigstellung abzunehmen. Die einzelnen DIN-Normen der VOB/C geben Anhaltspunkte,

Mehr

Kostengliederung für die Modernisierung und Instandsetzung von Gebäuden nach G 4.1 der StBauFR M-V. Kostenzusammenstellung in EUR nach DIN 276/06.

Kostengliederung für die Modernisierung und Instandsetzung von Gebäuden nach G 4.1 der StBauFR M-V. Kostenzusammenstellung in EUR nach DIN 276/06. Gebäuden nach G 4.1 der StBauFR M-V Ort/Straße: Eigentümer: Wert wiederzuverwendender Bauteile: Kostenzusammenstellung in EUR nach DIN 276/06.93 100 Grundstück 200 Herrichten und Erschließen 300 Baukonstruktionen

Mehr

BMWFW - LB_HB19_HT10_und_CPV2008_Vers2a.xlsx / Info_2014

BMWFW - LB_HB19_HT10_und_CPV2008_Vers2a.xlsx / Info_2014 BMWFW - LB_HB9_HT0_und_CPV2008_Vers2a.xlsx / Info_204 Information Quellenangaben.) Verordnung (EG) Nr. 23/2008 der Kommission vom 28. November 2007 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 295/2002 des Europäischen

Mehr

sirados-baupreisdokumentation Grundlage der sirados-produkte Leistungsbeschreibungen selbstverständlich

sirados-baupreisdokumentation Grundlage der sirados-produkte Leistungsbeschreibungen selbstverständlich sirados-baupreisdokumentation Grundlage der sirados-produkte Hinter allen sirados-produkten steht die langjährig bewährte sirados-preisdokumentation. Die Preisdaten für Architekten und Planer basieren

Mehr

Beck'scher VOB- und Vergaberechts-Kommentar VOB Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV)

Beck'scher VOB- und Vergaberechts-Kommentar VOB Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Beck'scher VOB- und Vergaberechts-Kommentar VOB Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) von Prof. Dr. Klaus Englert, Prof. Dr.-Ing. Rolf Katzenbach, Prof. Dr. Gerd Motzke

Mehr

Ausschreiben ohne Risiko. schnell + sicher + aktuell. www.heinze.de. Heinze Ausschreibungstexte 3. Heinze. Ausschreibungstexte

Ausschreiben ohne Risiko. schnell + sicher + aktuell. www.heinze.de. Heinze Ausschreibungstexte 3. Heinze. Ausschreibungstexte Heinze Ausschreibungstexte Ausschreiben ohne Risiko schnell + sicher + aktuell www.heinze.de Heinze Ausschreibungstexte 3 Heinze Ausschreibungstexte Alle Vorteile der Ausschreibungstexte auf CD-ROM Über

Mehr

Kostenberechnung nach DIN 276 bzw. Kostenschätzung

Kostenberechnung nach DIN 276 bzw. Kostenschätzung Manfred Merkel - Freier Architekt 76473 Iffezheim - Kincsemstrasse 12 Tel 07229-181801 Fax 181803 Kostenberechnung nach DIN 276 bzw. Kostenschätzung Seite 1 bis 8 Bauherr vertreten durch Bürgermeister

Mehr

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management TESTAT 5: Referate über DIN-Normen der VOB C 1. Aufgabenstellung: Im Rahmen eines Bauwerkvertrags sind Bauleistungen nach Fertigstellung abzunehmen. Die einzelnen DIN-Normen der VOB/C geben Anhaltspunkte,

Mehr

erstellt unter Mitwirkung Präqualifizierung von Bauunternehmen Verantwortlich: Referat B I 7,

erstellt unter Mitwirkung Präqualifizierung von Bauunternehmen Verantwortlich: Referat B I 7, Leitlinie des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit für die Durchführung eines Präqualifizierungsverfahrens vom 23.09.2016 erstellt unter Mitwirkung Präqualifizierung von

Mehr

Bekanntgabe über abgeschlossene Vergabeverfahren aus Beschränkten Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben nach 20 Abs. 3 VOB/A

Bekanntgabe über abgeschlossene Vergabeverfahren aus Beschränkten Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben nach 20 Abs. 3 VOB/A 28.5.2013 58/13/8 Gerüstbauarbeiten Lüneburg Firma Rosenkranz Gerüstbau Siemensstraße 29 25462 Rellingen 28.5.2013 59/13/8 Schadstoffsanierung Lüneburg Firma S+G Oststraße 70 32051 Herford 28.5.2013 60/13/8

Mehr

Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng. Kommission Kommunale Straßen

Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng. Kommission Kommunale Straßen Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng Kommission Kommunale Straßen FGSV Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Aufgrabungen in Verkehrsflächen ZTV A-StB 12 Ausgabe

Mehr

GESCHÄFTSORDNUNG. für die Präqualifikation von Bauunternehmen DVGW CERT

GESCHÄFTSORDNUNG. für die Präqualifikation von Bauunternehmen DVGW CERT GESCHÄFTSORDNUNG für die Präqualifikation von Bauunternehmen DVGW CERT 0017-06 Seite 2 Geschäftsordnung für die Präqualifi kation von Bauunternehmen DVGW CERT 0017-06 2006-2011 DVGW CERT GmbH, Bonn, 6.

Mehr

Leistungs - und Vergabeinformationen 2010 Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

Leistungs - und Vergabeinformationen 2010 Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer, Leistungs - und informationen 2010 Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer, die beiliegenden Unterlagen sollen zu Ihrer Information bezüglich der für das Jahr 2010 in der Stadt n Investitionen, stermine

Mehr

ö.b.u.v. Sachverständiger für Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau sowie Bauablaufstörungen. Agenda Historie und Ziele der VOB Einführung VOB/C Allgemeine Neuerungen der VOB/C Fachtechnisch

Mehr

Kommentar zur VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen (ATV) DIN Maler- und Lackiererarbeiten Beschichtungen sowie zur ATV DIN 18

Kommentar zur VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen (ATV) DIN Maler- und Lackiererarbeiten Beschichtungen sowie zur ATV DIN 18 Kommentar zur VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen (ATV) DIN 18 363 Maler- und Lackiererarbeiten Beschichtungen sowie zur ATV DIN 18 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art

Mehr

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Kommission Kommunale Straßen

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Kommission Kommunale Straßen Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen Kommission Kommunale Straßen Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Aufgrabungen in Verkehrsflächen R1 ZTV A-StB 12 Ausgabe

Mehr

Neuerungen der Normen DIN und DIN (Erd- und und Nassbaggerarbeiten)

Neuerungen der Normen DIN und DIN (Erd- und und Nassbaggerarbeiten) Neuerungen der Normen DIN 18300 und DIN 18311 (Erd- und und Nassbaggerarbeiten) BAW - DH / 2008-09 K1 Folie-Nr. 1 Dipl.-Geol. Anne Heeling Bundesanstalt für Wasserbau, Referat Geotechnik Nord Verdingungs-

Mehr

45000000-7 - Bauarbeiten. 45100000-8 - Baureifmachung. 45110000-1 - Abbruch von Gebäuden sowie allgemeine Abbruch- und Erdbewegungsarbeiten. 45111000-8 - Abbrucharbeiten, Baureifmachung und Abräumung.

Mehr

2014-04. Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau

2014-04. Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau 2014-04 Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau STLB-Bau steht für:» zuverlässige Leistungsbeschreibungen,» solide Bauverträge,» eindeutige

Mehr

Kostenberechnung nach DIN 276-4: Ingenieurbau Gliederung nach Kostengruppen / Gewerken gemäß Punkt 4.1 / 4.2 der DIN 276-4:

Kostenberechnung nach DIN 276-4: Ingenieurbau Gliederung nach Kostengruppen / Gewerken gemäß Punkt 4.1 / 4.2 der DIN 276-4: Kostenberechnung nach DIN 276-4: 2009-08 Ingenieurbau Gliederung nach Kostengruppen / Gewerken gemäß Punkt 4.1 / 4.2 der DIN 276-4:2009-08 Auftraggeber: Auftragnehmer: Baumaßnahme: DB Projekt Bau GmbH,

Mehr

Einführung. In der Fachbuchreihe BKI OBJEKTDATEN werden für Kostenermittlungszwecke und Wirtschaftlichkeitsvergleiche

Einführung. In der Fachbuchreihe BKI OBJEKTDATEN werden für Kostenermittlungszwecke und Wirtschaftlichkeitsvergleiche Einführung In der Fachbuchreihe BKI OBJEKTDATEN werden für Kostenermittlungszwecke und Wirtschaftlichkeitsvergleiche bereits realisierte und vollständig abgerechnete Bauwerke aus allen Bundesländern veröffentlicht.

Mehr

Erweiterung Kindertagesstätte Klausen Klausen, Wittlicher Straße Klausen, Eberhardstraße 3, Gemeindebüro

Erweiterung Kindertagesstätte Klausen Klausen, Wittlicher Straße Klausen, Eberhardstraße 3, Gemeindebüro Öffentliche Ausschreibung Bauvorhaben : Bauherr : Planung / Bauleitung : Haustechnik : Erweiterung Kindertagesstätte Klausen 54524 Klausen, Wittlicher Straße 2 54524 Klausen, Eberhardstraße 3, Gemeindebüro

Mehr

Bearbeiter Telefon-Durchwahl Mein Zeichen Datum

Bearbeiter Telefon-Durchwahl Mein Zeichen Datum Doris Rolle Steuerberaterin 86846 Fischach Kohlbergstraße 22 Kohlbergstraße 22 86846 Fischach Telefon 0 82 36 / 9600-0 Telefax 0 82 36 / 9600-96 Bankverbindung: Raiffeisenbank Fischach (BLZ 720 691 35)

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht M I 4 vj 1/13 Preisindizes für Bauwerke im Land Berlin Februar 2013 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht M I 4 vj 1/13 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Herausgegeben

Mehr

Vorinformation. Bauauftrag

Vorinformation. Bauauftrag Seite 1 von 18 Vorinformation Bauauftrag Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n): Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung - in Vertretung der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben,

Mehr

DOKUMENTE / ARBEITSHILFEN

DOKUMENTE / ARBEITSHILFEN 1 BAUSTELLENVORBEREITUNG 1.01 Freileitungen Abdecken (bis Spannung < 1 kv) Abschranken Freischalten Abstand halten Umlegen BGV A3 - Elektrische Anlagen VDE Bestimmungen Vorschriften d. Energieversorger

Mehr

Gralle & Partner Beratende Ingenieure VBI. SiGe-Koordination

Gralle & Partner Beratende Ingenieure VBI. SiGe-Koordination Nr.: 22.01 Abwasserreinigungsanlage Cuxhaven Neubau der Belebungsbecken IV und V Auftraggeber: EGC Entwässerungsgesellschaft Cuxhaven vertreten durch EWE Wasser GmbH Zum Stadtpark 2, 26655 Westerstede

Mehr

ST EU ER BER AT U N G U N T ER N EH M EN SBER AT U N G

ST EU ER BER AT U N G U N T ER N EH M EN SBER AT U N G ST EU ER BER AT U N G U N T ER N EH M EN SBER AT U N G Diplom-Kaufmann Walter Schönweiß Steuerberater Diplom-Kaufmann Peter Hofecker Unternehmensberater Brunngasse 1 90610 Winkelhaid Tel.: 09187/ 905173

Mehr

PV-Light Flachdach-Montage-2

PV-Light Flachdach-Montage-2 Solar-Systeme PV-Light Flachdach-Montage-2 Montage- und Bedienungsanleitung Bitte um Weitergabe an den Benutzer! Änderungen vorbehalten. 2 Montage- und Bedienungsanleitung: Art. Nr.: 221 860 Ausgabe: 01

Mehr

SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER JANUAR FEBRUAR

SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER JANUAR FEBRUAR Gew.- Gewerk Firma Einzelleistung gem. 2O16 2O17 Nr. LV-Pos. AUGUST SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER JANUAR FEBRUAR 01.3 GERÜSTARBEITEN BA I-III Aufbau Gerüst Bauteil B+C 01.3 GERÜSTARBEITEN BA I-III

Mehr

REFERENZPROJEKTE. Deutschherrnviertel - Erdarbeiten - Ver- und Entsorgunskanäle

REFERENZPROJEKTE. Deutschherrnviertel - Erdarbeiten - Ver- und Entsorgunskanäle REFERENZPROJEKTE KK Bauunternehmen Tiefbau GmbH KK Bauunternehmen Hochbau GmbH Okrifteler Straße 22-24 64546 Mörfelden Walldorf Telefon: 06105 40 40 78 Fax: 06105 40 40 79 E-Mail: krolo@kk-bauunternehmen.de

Mehr

Neubau Mensa u. Kita Herrendeichschule Nordstrand

Neubau Mensa u. Kita Herrendeichschule Nordstrand Neubau Mensa u. Kita Herrendeichschule Nordstrand Gemäß der Landesverordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge (Schleswig-Holsteinischen Vergabeverordnung - SHVgVO) vom 13.11.2013 informiert die Gemeinde

Mehr

Mineralischer Bautenschutz Die VOB und ihre Tücken neutral, sicher und ohne Risiko ausschreiben

Mineralischer Bautenschutz Die VOB und ihre Tücken neutral, sicher und ohne Risiko ausschreiben Prof. Ulrich Elwert, Dipl.-Ing. Architekt Raueneggstr. 1/1. 88212 Ravensburg Mail: ue@elwert-stottele.de Tel: 0751/36235-0 Fax: 0751/36235-11 Mob: 0175 2221250 www.elwert-stottele.de Die VOB und ihre Tücken

Mehr

Benutzerhinweise. Einführung

Benutzerhinweise. Einführung Einführung In der Fachbuchreihe BKI OBJEKTDATEN werden für Kostenermittlungszwecke und Wirtschaftlichkeitsvergleiche bereits realisierte und vollständig abgerechnete Bauwerke aus allen Bundesländern veröffentlicht.

Mehr

Kostenverfolgung und Abrechnung von Bauleistungen

Kostenverfolgung und Abrechnung von Bauleistungen Kostenverfolgung und Abrechnung von Bauleistungen 6. Baukirchmeistertagung in der Evangelischen Akademie Bonn 20. 21.09.2012 Einflussmöglichkeit auf Baukosten Mit zunehmendem Bauverlauf nehmen die Einflussmöglichkeiten

Mehr

Gebr. Neumann GmbH & Co. KG Emden Bremen Malchin Norden Wilhelmshaven

Gebr. Neumann GmbH & Co. KG Emden Bremen Malchin Norden Wilhelmshaven MHW Vorschaltanlage Müllheizwerk Bremen Flugaschesilo Kraftwerk Farge Gebr. Neumann GmbH & Co. KG Bauunternehmung Schwabenstraße 42 26723 Emden Tel.: 04921 9214-0 Fax: 04921 33551 E-Mail: info@gebr-neumann.de

Mehr

Steuerermäßigung durch Handwerkerleistungen

Steuerermäßigung durch Handwerkerleistungen INHALT 1. Allgemeines 2. Grundsätzliches 3. Beispielhafte Aufzählung 4. Aufwendungen dürfen keine Betriebsausgaben oder Werbungskosten sein 5. Gebäudesanierungsprogramm 6. Begünstigte Aufwendungen 7. Maximale

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 07/10 sirados 1

Inhaltsverzeichnis. 07/10 sirados 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Gewerk 300 Sicherheits- und Baustelleneinrichtung 301 Gerüstarbeiten 302 Erdarbeiten 303 Landschaftsbauarbeiten 304 Landschaftsbauarbeiten Pflanzen 305 Brunnenbauarbeiten-

Mehr

Steuerschuldnerschaft 13b UStG bei Bauleistungen

Steuerschuldnerschaft 13b UStG bei Bauleistungen Steuerschuldnerschaft 13b UStG bei Bauleistungen Mandanten-Infobrief Stand 1. August 2014 Inhalt 1. Gesetzliche Regelung 9. Vertrauensschutzregelung 2. Was bedeutet die Steuerschuldnerschaft? 10. Rückabwicklung

Mehr

Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau

Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau 2014-10 Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau STLB-Bau steht für:» zuverlässige Leistungsbeschreibungen,» solide Bauverträge,» eindeutige

Mehr

Die Phasen der Kostenermittlung nach DIN 276 entsprechen dem Planungsfortschritt:

Die Phasen der Kostenermittlung nach DIN 276 entsprechen dem Planungsfortschritt: II.1 Einführung II.1.1 Kostenkennwerte auf Basis von DIN 276 und DIN 277 Die Kostenermittlung nach DIN 276 und DIN 277 beruht auf der Zuordnung von Kostenkennwerten. Der Kostenkennwert ist ein Wert, der

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Preise und Preisindizes Preisindizes für Bauwerke MI vj-2/14 Mai 2014 Bestellnummer: 3M102 Statistisches Landesamt Herausgabemonat: September 2014 Zu beziehen durch das Statistische

Mehr

REFERENZEN TIEF-UND STRAßENBAU. Bauvorhaben: Kernkraftwerk Krümmel Sanierung der Forststraße (Beschränkte Ausschreibung)

REFERENZEN TIEF-UND STRAßENBAU. Bauvorhaben: Kernkraftwerk Krümmel Sanierung der Forststraße (Beschränkte Ausschreibung) REFERENZEN TIEF-UND STRAßENBAU Kernkraftwerk Krümmel Sanierung der Forststraße (Beschränkte Ausschreibung) Kernkraftwerk Krümmel GmbH & Co. OHG Elbuferstraße 82 D-21502 Geesthacht Wie vor Vattenfall Europe

Mehr

B E K A N N T M A C H U N G. Ausschreibung von Bauarbeiten

B E K A N N T M A C H U N G. Ausschreibung von Bauarbeiten B E K A N N T M A C H U N G Ausschreibung von Bauarbeiten 1. Stadt Bühl Fachbereich: Stadtentwicklung Bauen Immobilien Sachgebiet: Hochbau Friedrichstraße 6, Zimmer Nr. 201 77815 Bühl Fon: 07223 935-620

Mehr

Kostenschätzung nach DIN 276

Kostenschätzung nach DIN 276 ProjektNr 1294 Zone: 6WE Gewerk: 18308 Dränagearbeiten 9.351,84 320.322 80,22 m Filterpackung aus Kies 50 x 50 cm um die Ringleitung DN 100 am Wandfuß 320.322 234,18 m² Filterschicht aus Kies ohne Feinanteil

Mehr

N i e d e r s c h r i f t ================

N i e d e r s c h r i f t ================ N i e d e r s c h r i f t ================ über die öffentliche Sitzung des Hauptausschusses am Montag, 23. Mai 2005, 16.00 Uhr, im Ratssaal des Rathauses, Exerzierplatzstr. 17 --------------------------------------------------------------------

Mehr

Öffentliche Ausschreibung nach VOB. Die Koblenzer Wohnbau GmbH schreibt nachfolgende Bauleistungen öffentlich nach VOB aus:

Öffentliche Ausschreibung nach VOB. Die Koblenzer Wohnbau GmbH schreibt nachfolgende Bauleistungen öffentlich nach VOB aus: Öffentliche Ausschreibung nach VOB Die Koblenzer Wohnbau GmbH schreibt nachfolgende Bauleistungen öffentlich nach VOB aus: Bauvorhaben: Bauherr: Ausschreibende Stelle: Vergabestelle: Dach- und Fassadensanierung

Mehr

Energetische Sanierung

Energetische Sanierung Alters und Pflegeheim Clara Dietiker Stein am Rhein Andreas Frei Bauplanung-Bauführung Wagenhauserstrasse 45 8260 Stein am Rhein Tel. 052 / 741 51 21 Fax. 052 / 741 51 22 bauplanung@andreasfrei.ch Energetische

Mehr

Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertragsverfahren» solide Abwicklung der Zeitvertragsarbeiten nach VOB» Sicherheit bei Planung, Durchführung und

Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertragsverfahren» solide Abwicklung der Zeitvertragsarbeiten nach VOB» Sicherheit bei Planung, Durchführung und 2014-07 Damit sind Sie bei ihren Bauunterhaltungsarbeiten vorne dabei! VOB-gerechte Bauleistungstexte mit Einheitspreisen für regelmäßig wiederkehrende Bauunterhaltungsarbeiten STLB-BauZ steht für:» zuverlässige

Mehr

Informationsbrief : Steuerschuldnerschaft in der Bauwirtschaft und damit verwandte Leistungen.

Informationsbrief : Steuerschuldnerschaft in der Bauwirtschaft und damit verwandte Leistungen. Informationsbrief : Steuerschuldnerschaft in der Bauwirtschaft und damit verwandte Leistungen. Inhalt I. Umsatzsteuer II. Musterrechnung III. Bauabzugssteuer I. Umsatzsteuer 1. Allgemeines Aus aktuellem

Mehr

Steuern I News I Recht

Steuern I News I Recht Steuern I News I Recht Themen dieser Ausgabe Gesetzliche Regelung ab 1.10.2014 Was bedeutete Steuerschuldnerschaft Definition Bauleistungen Nachhaltigkeit Bescheinigungsverfahren f. Leistungsempfänger

Mehr

Fritz Erler Allee 185 12 353 Berlin. Tel: +49 (0)30-621 20 71 Fax: +49 (0)30-622 75 43 www.gorangmbh.com junior@gorangmbh.com

Fritz Erler Allee 185 12 353 Berlin. Tel: +49 (0)30-621 20 71 Fax: +49 (0)30-622 75 43 www.gorangmbh.com junior@gorangmbh.com Fritz Erler Allee 185 12 353 Berlin Tel: +49 (0)30-621 20 71 Fax: +49 (0)30-622 75 43 www.gorangmbh.com junior@gorangmbh.com Trocken- und Akustikbau 2008 Dachgeschossumbau Chausseestraße Berlin 2010 Umbaumaßnahme

Mehr

VOB Neubau Feuer- und Rettungswache Falkensee

VOB Neubau Feuer- und Rettungswache Falkensee Liste der Die nutzt für die Auswahl von Bietern, die in die Auftragsvergabe im Rahmen von beschränkten Ausschreibungen und freihändigen einbezogen werden, eine Unternehmerdatenbank. Wenn Sie Interesse

Mehr

Einführung. Unterstützt werden Kostenermittlungen nach DIN 276 in den frühen, für die Kostenentwicklung

Einführung. Unterstützt werden Kostenermittlungen nach DIN 276 in den frühen, für die Kostenentwicklung Einführung In der Fachbuchreihe BKI OBJEKTDATEN werden für Kostenermittlungszwecke und Wirtschaftlichkeitsvergleiche bereits realisierte und vollständig abgerechnete Bauwerke aus allen Bundesländern veröffentlicht.

Mehr

2. Grundsätzliches 3. Beispielhafte Aufzählung

2. Grundsätzliches 3. Beispielhafte Aufzählung STEUERBERATUNG UNTERNEHMENSBERATUNG Diplom-Kaufmann Walter Schönweiß Steuerberater Diplom-Kaufmann Peter Hofecker Unternehmensberater Brunngasse 1 90610 Winkelhaid Tel.: 09187/905173 Fax: 09187/905174

Mehr

Inhaltsverzeichnis DIN Metallbauerhandwerk online Stand:

Inhaltsverzeichnis DIN Metallbauerhandwerk online Stand: DIN 4102-5 1977-09 DIN 4102-13 1990-05 DIN 18008-1 2010-12 DIN 18008-2 2010-12 DIN 18008-2 Berichtigung 1 2011-04 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen; Feuerschutzabschlüsse, Abschlüsse in Fahrschachtwänden

Mehr

Synopse Ausgabe 2010 /Ausgabe 2000

Synopse Ausgabe 2010 /Ausgabe 2000 Synopse Ausgabe 2010 /Ausgabe 2000 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Entwässerungskanalarbeiten Ersatz für DIN

Mehr

Vergabe von Bauleistungen für Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber - Ermächtigung des Landrats zu Auftragsvergaben

Vergabe von Bauleistungen für Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber - Ermächtigung des Landrats zu Auftragsvergaben Amt für Gebäudemanagement Az.: 21.21004-043.171-2718767 Sitzungsvorlage 52/2015 Vergabe von Bauleistungen für Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber - Ermächtigung des Landrats zu Auftragsvergaben TOP

Mehr

ERMITTLUNG DER ANSCHAFFUNGS- UND HERSTELLUNGSKOSTEN

ERMITTLUNG DER ANSCHAFFUNGS- UND HERSTELLUNGSKOSTEN Seite 1 ERMITTLUNG DER ANSCHAFFUNGS- UND HERSTELLUNGSKOSTEN Bauvorhaben 1-Familienwohnhaus mit Einliegerwohnung, Garage und Carport, mit einer Wohnung im Erd- und Dachgeschoss und eine Einliegerwohnung

Mehr

Gebäude- und Energietechnik. Schwerpunkt Brandschutz

Gebäude- und Energietechnik. Schwerpunkt Brandschutz Gebäude- und Energietechnik Schwerpunkt Brandschutz Die Meyer Technik Unternehmensgruppe über 35 Jahre Tradition und Innovation 175 Mitarbeiter 20 Millionen Euro Umsatz 3 Unternehmen 4 Geschäftsbereiche

Mehr

IDEENWERKSTATT PLANEN BAUERN(H)AUSZEICHNUNG!

IDEENWERKSTATT PLANEN BAUERN(H)AUSZEICHNUNG! IDEENWERKSTATT PLANEN BAUERN(H)AUSZEICHNUNG! TECHNISCHER BERICHT! AUSSENBEREICH: KENNZAHL: 000001 - TERRASSE: Die Räumlichkeiten des Kellergeschosses werden über eine Außentreppe an der Ostseite des Hauses

Mehr

Arbeiten und Sicherungsmaßnahmen im Bereich von Gleisen. Arbeiten und Sicherungsmaßnahmen im Bereich von Gleisen

Arbeiten und Sicherungsmaßnahmen im Bereich von Gleisen. Arbeiten und Sicherungsmaßnahmen im Bereich von Gleisen Abbrucharbeiten Absperrposten Anstellaufzüge Apportiergeräte Arbeiten im Arbeits- und Beförderungskörbe (PAM) für Hebezeuge Arbeits- und Schutzgerüste Arbeitsbühnen Arbeitskörbe mit eigenem Antrieb Arbeitsmittel

Mehr

Gemeinschaftstagung Gebäude- und Grundstücksentwässerung Januar 2012 in Fulda

Gemeinschaftstagung Gebäude- und Grundstücksentwässerung Januar 2012 in Fulda Gemeinschaftstagung Gebäude- und Grundstücksentwässerung 16.-17. Januar 2012 in Fulda Praktische Erfahrungen bei der Sanierung von Grundleitungen, Anschlusskanälen und Schächten in offener Bauweise Verlegung

Mehr

DEUTSCHE NORM DIN 18299

DEUTSCHE NORM DIN 18299 DEUTSCHE NORM DIN 18299 D April 2010 ICS 91.010.20 Ersatz für DIN 18299:2006-10 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV)

Mehr

Ihre Architektur-Präsentation in der BKI Baukosten-Datenbank

Ihre Architektur-Präsentation in der BKI Baukosten-Datenbank A Ihre Architektur-Präsentation in der BKI Baukosten-Datenbank Sehr geehrte Damen und Herren, liebe BDIA-Mitglieder! Kompetenz auf dem Gebiet der Baukostenplanung ist von unserem Berufsstand gefragt wie

Mehr

Kostengruppen (KG) nach DIN 276

Kostengruppen (KG) nach DIN 276 Kostengruppen (KG) nach DIN 276 100 Grundstück Summe 110 Grundstückswert 120 Grundstücksnebenkosten 130 Freimachen 200 Herrichten und Erschließen Summe 210 Herrichten 211 Sicherungsmaßnahmen 212 Abbruchmaßnahmen

Mehr

Rechtsnormen des Tarifvertrags zur Regelung der Mindestlöhne im Baugewerbe im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland (TV Mindestlohn) vom 3.

Rechtsnormen des Tarifvertrags zur Regelung der Mindestlöhne im Baugewerbe im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland (TV Mindestlohn) vom 3. Rechtsnormen des Tarifvertrags zur Regelung der Mindestlöhne im Baugewerbe im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland (TV Mindestlohn) vom 3. Mai 2013 TVMindestlohn 2013 Ausfertigungsdatum: 16.10.2013 Vollzitat:

Mehr

ENTWURF ÖNORM B 2206

ENTWURF ÖNORM B 2206 ENTWURF ÖNORM B 2206 Ausgabe: 2008-04-15 Mauer- und Versetzarbeiten Werkvertragsnorm Wallworks Works contract Travaux de maçonnerie et de montage Contrat d ouvrage Medieninhaber und Hersteller ON Österreichisches

Mehr

GPA-Mitteilung Bau 2/2001

GPA-Mitteilung Bau 2/2001 GPA-Mitteilung Bau 2/2001 Az. 600.502 01.12.2001 Berechnung des EU-Schwellenwerts bei Bauvergaben 2 Nr. 4 und Nr. 7 der Vergabeverordnung - VgV - vom 09.01.2001 (BGBl. I S. 110) regelt den Schwellenwert

Mehr

Fördermaßnahme für Akku-Handkreissägen durch BG Bau

Fördermaßnahme für Akku-Handkreissägen durch BG Bau n durch BG Bau Start: Juli 2016, Laufzeit offen Seite 1 SD-V BG Fördermaßnahme HKC 55 und TSC 55 22.07.2016 Rahmenbedingungen Förderfähige Akkubetriebene Handkreissäge: Erreichbare Schnitttiefe: mindestens

Mehr

Abschreibungsbedingungen im Mietwohnungsbau. Prof. Dr. Michael Voigtländer Kompetenzfeld Immobilienökonomik Frankfurt am Main, 17.

Abschreibungsbedingungen im Mietwohnungsbau. Prof. Dr. Michael Voigtländer Kompetenzfeld Immobilienökonomik Frankfurt am Main, 17. Abschreibungsbedingungen im Mietwohnungsbau Prof. Dr. Michael Voigtländer Kompetenzfeld Immobilienökonomik Frankfurt am Main, 17. Juni 2013 Kompetenzfeld Immobilienökonomik Das Institut der deutschen Wirtschaft

Mehr

Gebr. Neumann GmbH & Co. KG Bauunternehmung. Stand Telefon: Telefax: Schwabenstraße Emden

Gebr. Neumann GmbH & Co. KG Bauunternehmung. Stand Telefon: Telefax: Schwabenstraße Emden Stand 07-2015 Firmenvorstellung: Die Gebr. Neumann besteht seit 1863 und gehört zu den leistungsfähigen und renommierten mittelständischen Unternehmen im norddeutschen Raum. Baumaßnahmen zur Landgewinnung/-sicherung

Mehr

- Anlage 1 - Arten von Straßenaufbruch zur Entsorgung

- Anlage 1 - Arten von Straßenaufbruch zur Entsorgung - Anlage 1 - Arten von Straßenaufbruch zur Entsorgung 1. Ungebundener Straßenaufbruch Ungebundener Straßenaufbruch ist ein aus Oberbauschichten ohne Bindemittel (DIN 18315) stammendes Gemisch aus natürlichen

Mehr

Toleranzen im Hochbau

Toleranzen im Hochbau Toleranzen im Hochbau Kommentar zur DIN 18202 Zulässige Maßabweichungen im Roh- und Ausbau 2., aktualisierte und erweiterte Auflage mit 308 Abbildungen und 128 Tabellen Dipl.-Ing. Univ. Ralf Ertl Beratender

Mehr

2014-10. Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau

2014-10. Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau 2014-10 Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau STLB-Bau steht für:» zuverlässige Leistungsbeschreibungen,» solide Bauverträge,» eindeutige

Mehr