FREIZEITEN, FERIENAKTIONEN UND REGELMÄSSIGE ANGEBOTE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FREIZEITEN, FERIENAKTIONEN UND REGELMÄSSIGE ANGEBOTE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE 2015"

Transkript

1 EINE INITIATIVE DES CVJM KREISVERBAND WUPPERTAL FREIZEITEN, FERIENAKTIONEN UND REGELMÄSSIGE ANGEBOTE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE 2015 IN ZUSAMMENARBEIT MIT: EVANGELISCHE JUGEND IN WUPPERTAL KATHOLISCHE JUGENDAGENTUR WUPPERTAL EVANGELISCHE JUGENDALLIANZ WUPPERTAL

2 GRUSSWORTE Liebe Wuppertalerinnen und Wuppertaler, Urlaub ist immer eine ganz besondere Zeit. Zeit, auf die man sich meist schon lange freut. Liebe Kinder, liebe Jugendliche, Ferien sind toll, denn man darf selbst die Zeit verplanen und kann vieles machen, worauf man Lust hat. Der CVJM hat für Euch deshalb dieses Freizeitheft zusammengestellt. Hier findet Ihr zahlreiche christliche Freizeit- und Ferienangebote in Wuppertal. So seht Ihr auf einen Blick, was die einzelnen CVJM-Vereine, aber auch andere Gemeinden, seien es evangelische, katholische oder freikirchliche, und christliche Träger für Eure Feriengestaltung alles anbieten. Das Freizeitheft 2015 könnt Ihr jetzt durchblättern und Euch Vorschläge für sportliche, spannende, lehrreiche und erholsame Ferientage anschauen und heraussuchen. Dabei wünsche ich Euch viel Vergnügen. Und wenn ich an meine Jugendzeit denke, weiß ich noch sehr genau, wie ich mich auf die Freizeiten des CVJM gefreut habe. Zeit mit meinen Freunden, dann auch mal länger, als drei Stunden in der Woche, aber auch Zeit für intensiven Austausch mit den Mitarbeitern. Diese besondere Zeit hat mich positiv geprägt. Und eine ähnliche Prägung wünsche ich allen Kindern und Jugendlichen. Und nun wünsche ich Ihnen und Euch viel Freude beim Stöbern im Heft dass Sie/Ihr die richtige Freizeit findet! Mit freundlichen Grüßen Ihr Matthias Spieß Vorsitzender CVJM Kreisverband Wuppertal Mein besonderer Dank gilt dem CVJM für den Einsatz, den er in und für Wuppertal leistet. Danke! Euer Peter Jung Oberbürgermeister von Wuppertal

3 ZUM GEBRAUCH DES HEFTES RODELFREIZEIT IM SAUERLAND MIT SKIBOBS Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern, in diesem Heft finden sich jede Menge Freizeiten und Ferienmaßnahmen in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich helfen die Symbole und Farben, das jeweils richtige Angebot zu finden. Die Beschreibungen sind immer gleich aufgebaut. Bei Fragen stehen die jeweiligen Anbieter gerne zur Verfügung. INHALTSVERZEICHNIS 5 Freizeiten und Ferienangebote in jahreszeitlicher Reihenfolge (siehe Farben) 41 Anmeldungen 44 Jugendgottesdienste Plettenberg im Sauerland (Zeugniswochenende) Jugendliche ab 12 Jahre Neben der intensiven Schneeerfahrung wollen wir viel spielen, erleben, entspannen, singen, Schwimmen und vieles mehr. Kurzum, ein Wochenende, an dem wir viel erleben und jede Menge Spaß haben und machen. Ab Dezember stehen mehr Infos auf der Homepage: Aber es bleibt nicht nur bei den Freizeiten. Auch während der Schulzeit gibt es einen bunten Strauß an guten Angeboten. Davon ist im zweiten Teil des Hefts zu lesen. Gerne wollen wir auch Kinder und Jugendliche mit Einschränkungen bei allen Aktionen mitnehmen. Bitte sprechen Sie die jeweiligen Anbieter an, wie eine Teilnahme ermöglicht werden kann. Ganz am Schluss des Heftes stehen die gemeinsamen Reisebedingungen sowie alle wichtigen Kontaktadressen. Bei allen Angeboten wünschen wir viel Freude und Gottes Segen. Brigitte Boddenberg & Christian Herbold, Redaktionsteam Regelmäßige Angebote der CVJM in Wuppertal: 46 Jungscharen und Kindergruppen 48 Teen- und Jugendgruppen 50 Offene Freizeitangebote 52 Hausaufgabenbetreuung 53 Musik 54 Sport 56 Mitarbeiterschulung 58 Angebote CVJM Westbund 59 Angebote in der Region Ruhrgebiet 60 Reisebedingungen 62 Kontaktadressen 64 Reisesegen / Impressum 4 5 Gemeindehaus, Schlafsack & Luftmatratze (selbst mitbringen). Wir kochen selbst. Manche kennen s schon, andere werden es noch kennen lernen: Das Abenteuer, sich mit einem Skibob auf die Piste zu wagen. Danach schauen sich die Leute um!!! Anfangs ist es ein wackeliges Wagnis, mit ein wenig Übung ist es Rodeln 2.0 eine neue Art, Wintersport zu erleben. Am 16. Januar treffen wir uns von bis Uhr im CVJM, um unsere Skibobs selbst zu bauen. Christian Herbold und Team CVJM Adlerbrücke, Unterdörnen 47, Wuppertal, Tel.: Der ganze Spaß kostet inkl. Fahrt, Skibob- Material, Verpflegung, Schwimmbad, Programm etc. 30,- Euro. Bitte mit der Anmeldung bis zum 12. Januar abgeben. L E G E N D E Winter Frühling Sommer Herbst Winter Januar März - Mai Juni - August September - Oktober November Ab Seite 5 Ab Seite 6 Ab Seite 15 Ab Seite 34 Ab Seite 39 Freizeit im Zelt Freizeit im Haus Alter ab 12

4 JUNGSCHARFREIZEIT IM HOCHSAUERLAND KINDERFREIZEIT ZUM WUNDERN AM NIEDERRHEIN Hochsauerland Kinder ab 6 Jahre Freizeithaus Näheres ab März 2015 auf unserer Internetseite: Näheres ab März 2015 auf unserer Internetseite: Spiel, Sport, Spaß, biblische Geschichten Jessica Scharf 6 7 Schermbeck am Niederrhein Kinder im Alter ab 8 Jahren Das Selbstversorgerhaus befindet sich mitten im Wald, unweit von Wesel und Xanten. Die Unterbringung erfolgt in 4-Bett-Zimmern. Das große Außengelände, dass reichlich bewaldete Gebiet und die hauseigene Lagerfeuerstelle laden zu aufregenden Abenteuern ein. Neben einem abwechslungsreichen Programm und unterschiedlichen Freizeitangeboten werden wir uns mit Wundern beschäftigen. Außerdem steht eine Tagesfahrt in Kernies Wunderland, ein Freizeitpark speziell für Kinder, an. Holger Müller, Ev. KG Gemarke-Wupperfeld SCOT - Hügelstraße Wuppertal Tel.: ,- Euro Bei Anmeldung ist eine Vorauszahlung von 50,- Euro zu leisten. Näheres ab März 2015 auf unserer Internetseite: 99,- Euro. 29,- Euro bei Anmeldung ab 6 ab 8

5 NICHTS BLEIBT VERBORGEN! OSTER-KINDER-FREIZEITABENTEUER MIT DEN DREI??? FAHRT NACH TAIZÉ Frankreich, Taizé Jugendliche ab 15 Jahren Bitte überweisen Sie den Teilnehmerbetrag bis 30 Tage vor Reisebeginn auf folgendes Konto: Kirchengemeinde Elberfeld-Nord, Sparkasse Wuppertal, Kontonummer , BLZ , BIC: WUPSDE33, IBAN: DE , Verwendungszweck: Taizéfreizeit 2014, Elberfeld- Nord 6-12 Die Unterbringung erfolgt wahlweise in Zelten oder in Schlafräumen. Süsel/Schleswig-Holstein Kinder im Alter von 6-12 Jahren nicht fehlen. Viele tolle Spiele, Basteleien, spaßige Rallyes, Gute-Nacht-Geschichten, das Shöpchen (speziell bei uns) und der Besuch des Osterhasen erwarten dich auf dieser Freizeit. Auf der großen Außenanlage mit Wiese, Spiel- und Fußballplatz ist genügend Zeit und Raum zum Austoben. Bärbel Luckey, Thordis Alischewski 8 9 Communauté von Taizé ist der Name einer Gemeinschaft von Brüdern, die Frère Roger 1940 im südburgundischen Dorf Taizé ins Leben rief. Zur Kommunität gehören Männer aus über 25 Ländern und aus verschiedensten christlichen Traditionen (evangelisch, anglikanisch, katholisch, orthodox). Seit Ende der 50er Jahre finden das ganze Jahr über internationale Jugendtreffen in Taizé statt. Wir wohnen im Freizeitdörfchen Tannenhöhe, direkt am Süseler See und nur wenige Kilometer von der Ostsee entfernt, in gemütlichen Holzhäusern für 6-8 Kinder und 1 Mitarbeiter. Zusätzlich gibt es ein Haupthaus. Die Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews werden uns in die Geheimnisse der Detektivarbeit einweihen. Eine spannende Woche mit vielen ungelösten Rätseln und Geheimnissen aller Art warten auf uns! Anmeldebögen und weitere Informationen im Gemeindeamt. Wir unternehmen einen Ausflug in den Hansapark und ein richtiger Strandtag wird natürlich auch Ev. Kirchengemeinde Ronsdorf, Bandwirkerstr. 13, Tel.: , 270,- Euro. (Hin- und Rückfahrt im Reisebus, Übernachtung und Vollverpflegung sowie Materialkosten, Eintrittspreise und Fahrten vor Ort sind im Preis enthalten.) Eine Anzahlung von 70,- Euro ist bis zum zu zahlen. Der verbleibende Betrag in Höhe von 200,- Euro ist bis zum an die Ev. Kirchengemeinde Wuppertal-Ronsdorf, Konto-Nr , BLZ , Bank f. Kirche u. Diakonie, Verwendungszweck: Kinderfreizeit Süsel 2015 und Name des Kindes, zu überweisen. Das Programm wird von der Communauté von Taizé gestaltet. Sabine Dermann (ev. Kirchgemeinde Elberfeld Nord) und Marc Petschke (CVJM Elberfeld e.v.). Pfarrerin Sabine Dermann, Alemannenstr. 40, Wuppertal Tel.: , Fax: , 140,- Euro ab 15

6 JUGENDFREIZEIT IN TAIZÉ MUSIKALISCHE KINDERBIBELWOCHE KINDERMUSICAL Burgund/Frankreich Anke Wecker (Ev. Kirchengemeinde Langerfeld) Rotter Kirche, Rödiger Str., Wuppertal und Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren Wir treffen uns Mittwoch bis Freitag jeweils Uhr bis Uhr und Samstag Nachmittag Uhr zur Generalprobe in der Rotter Kirche. Katja Spitzer und Gudrun Haarmann, Ev. Kgm. Unterbarmen, in Zusammenarbeit mit Daniel Lünenschloß, CVJM Adlerbrücke Musikalische Leitung: Jens-Peter Enk, Ev. Kgm. Unterbarmen Gemeindebüro Ev. Kgm. Unterbarmen, Tel.: CVJM Adlerbrücke, Tel.: ,- Euro Jugendliche ab 15 Jahren und junge Erwachsene In einfachen Häusern mit Etagenbetten oder in selbst mitgebrachten Zelten. Die Communauté von Taizé ist der Name einer Gemeinschaft von Brüdern aus vielen verschiedenen Ländern und aus verschiedensten christlichen Traditionen. In Taizé finden das ganze Jahr über internationale Jugendtreffen statt. Wir möchten allen interessierten Jugendlichen die Chance bieten, das religiöse Leben in der Communauté hautnah mit zu erleben und daran teilzuhaben. Wie der Tagesablauf in Taizé ist, könnt ihr hier erfahren: Ev. Kirchengemeinde Langerfeld, z.hd. Anke Wecker, Leibuschstr. 28, Wuppertal, Tel.: ,- Euro Bei Vertragsabschluss ist eine Anzahlung von 50,- Euro pro Reiseteilnehmer zu leisten. Nur dann ist die Anmeldung gültig. Der Restbetrag muss 4 Wochen vor Freizeitbeginn bezahlt werden. Es gelten die Reisebedingungen der gesonderten Ausschreibung. Kontoverbindung: Ev. Kirchengemeinde Langerfeld Sparkasse Wuppertal, BIC: WUPSDE33, IBAN: DE Kontoinhaber: Gesamtverband Wuppertal Verwendungszweck: Taizé 2015 Langerfeld und Name des Teilnehmers. Foto: Kurt Michel / pixelio.de Sonntags sind dann die Aufführungen: , Uhr in der Rotter Kirche , Uhr in der Unterbarmer Hauptkirche, nachmittags bestehen auch beim Fest des CVJM Adlerbrücke Aufführungsmöglichkeiten Wenn du Lust hast, in der 2. Osterferienwoche zu einer biblischen Geschichte ein Musical einzuüben und auch aufzuführen, zu singen, zu schauspielern, Kulissen zu gestalten, gemeinsam Spaß zu haben, zu spielen und Mittag zu essen, dann melde dich an! ab

7 FREIZEIT AUF DEM LEIMBERGHOF IN VELBERT PFINGSTZELTLAGER IN EIPRINGHAUSEN Velbert Kinder von Jahren Einfache Mehrbettzimmer Der Leimberghof ist ein alter umgebauter Bauernhof inmitten von Feldern, Wäldern und Wiesen und bietet unter anderem eine Scheune zum Spielen, einen kleinen Fußballplatz, einen Teich, einen Spielplatz, Tischtennis, Kicker, Billiard und vieles mehr... Witzige Spieleabende, spannende Nachtwanderungen, aufregende Geländespiele und vieles mehr. Anke Wecker (Ev. Kirchengemeinde Langerfeld) Ev. Kirchengemeinde Langerfeld, z.hd. Anke Wecker, Leibuschstr. 28, Wuppertal, Tel.: ,- Euro Bei Vertragsabschluss ist der volle Teilnehmerbeitrag von 50,- Euro pro Reiseteilnehmer zu leisten. Nur dann ist die Anmeldung gültig. Kontoverbindung: Ev. Kirchengemeinde Langerfeld, Sparkasse Wuppertal, BIC: WUPSDE33, IBAN: DE Kontoinhaber: Gesamtverband Wuppertal, Verwendungszweck: Leimberghof 2015, Langerfeld und Name des Teilnehmers Eipringhausen (Wermelskirchen) Für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren Zeltlager Dieses abenteuerliche Zeltlager ist direkt am Waldrand gelegen. Lagerfeuer, Waldspiele, Sport, Kreativangebote, Übernachtung im Zelt. Das ist Erlebnis pur! Vier Tage ohne technischen Schnick- Schnack und dafür aber mit jeder Menge Aktion und Abenteuer. Unser Programm ist bunt gemischt. Wir bauen Staudämme, spielen Völkerball, machen eine Lagerolympiade, gehen gemeinsam eine Nachtwanderung... und, und, und. LEITUNG UND Marc Petschke, CVJM Elberfeld e.v., Calvinstr. 8, Wuppertal Tel.: , Fax: Internet: 60,- Euro Bitte überweisen Sie den Teilnehmerbetrag bis 30 Tage vor Reisebeginn auf folgendes Konto: Sparkasse Wuppertal, Kontonummer , BLZ Verwendungszweck: Zeltlager - Name und Nachnahme des Teilnehmers 8-14

8 KIRCHENTAG IN STUTTGART FAHRT ZUM DEUTSCHEN EVANGELISCHEN KIRCHENTAG Stuttgart Junge Erwachsene ab 18 direkt, Jugendliche über ihre Gemeinden An- und Abreise zum Gemeinschaftsquartier in Stuttgart per Reisebus, Unterbringung in Klassenzimmern, Frühstück und Dauerkarte für den Kirchentag inklusive. Kirchentag muss man erlebt haben: Es gibt ein eigenes Zentrum Jugend und fünf Tage volles Programm: vom Eröffnungsgottesdienst mit dem Abend der Begegnung am Mittwoch bis zum Schlussgottesdienst am Sonntag - Workshops, Ausstellungen, Konzerte, Gottesdienste, Bibelarbeiten, Vorträge und Podiumsdiskussionen. Axel Neudorf, Pastor der Jugendkirche Wuppertal Jugendkirche Wuppertal, Kirchplatz 1, Wuppertal, Tel.: , Fax: , evangelisch-wuppertal.de 120,- Euro für Teilnehmende zwischen 18 und 25 Jahren, Preise für Jugendliche bitte bei den teilnehmenden Gemeinden erfragen! Anmeldeschluss: Einfach mehr Förderung: Meine Stadt. Meine Stadtwerke. Foto: DEKT/Vankann

9 KIRCHENTAG IN STUTTGART DAMIT WIR KLUG WERDEN - WIR SIND WIEDER DABEI! ab 14 Foto: DEKT/Vankann Stuttgart Jugendliche ab 14 Jahren Wir werden wieder in einer Schule übernachten. Ein Sonderzug bringt uns hin. 20 Teilnehmer/innen können wir maximal mitnehmen. Das Programm wird gemeinsam mit den Teilnehmer/innen bei dem Vortreffen erstellt Uwe Müller Evangelische Kirchengemeinde Langerfeld, Jugendbüro, Samoastr.16, Wuppertal, Tel.: Wird noch bekanntgegeben.

10 SCHWEDEN ENTDECKE DIE MÖGLICHKEITEN JUGENDFREIZEIT IN NARBONNE-PLAGE, SÜDFRANKREICH Åsljunga- Schweden Jugendliche von Jahren Wir bewohnen zusammen das Haus Solvik. Dieses ist ein einfaches Haus auf einem großen eigenen Grundstück, direkt am See gelegen. Wir haben ein Fussballfeld, eine Kapelle, einen Zugang zum See und eine Feuerstelle für uns alleine. Åsljunga liegt etwa 7 km von Örkellunga entfernt, in einem hügeligen Naturgebiet, umgeben von Wäldern und Seen. Wir werden unser Gelände voll ausnutzen, auf dem See, in den Wäldern und auf Wiesen. Aber auch Ausflüge in die schwedischen Großstädte stehen auf dem Programm! Bei unserem Angebot stehen das gemeinsame Gestalten der Freizeit, das miteinander Umgehen und gemeinsam Spaß haben im Mittelpunkt. Im Sommer 2015 fahren wir mit 40 Personen in eine integrative Freizeit. In den zwei Wochen gibt es ein buntes Programm mit viel Wasser, Sport und Kreativität aber auch Nachdenken und Gesprächen. Jugendleiter der Kirchengemeinde Langerfeld Uwe Müller und Team Samoastr. 16, Wuppertal Tel.: ,- Euro Für uns ist die Anmeldung nur dann verbindlich, wenn gleichzeitig eine Anzahlung in Höhe von 50,- Euro eingeht Narbonne-Plage, Südfrankreich Jugendliche ab 14 Jahren Unser Camp ist Teil des ZEBU -Dorfes Narbonne- Plage auf einem großen öffentlichen Campingplatz in unmittelbarer Nähe zum Meer. Je 2 x 2 Teilnehmende sind in einem ZEBU (komfortables Bungalow-Zelt) untergebracht. Zwischen dem Rhone-Tal und den Pyrenäen findet man die über 2000 Jahre alte Stadt Narbonne. Heute leben in der typisch süd-französischen Stadt Narbonne etwa Einwohner. Der Campingplatz liegt 8 Kilometer vom Stadtkern entfernt, am Strand von Narbonne-Plage. Er ist eingebettet zwischen den Hügeln der Clape und dem Mittelmeer. Unser ZEBU -Dorf steht auf einem 12 Hektar großen Campingplatz, der mit gutem Komfort (u.a. Supermarkt, Restaurant, Poollandschaft) ausgestattet ist. ab 14 Sonne, Sand und mehr - Wir bieten urlaubshungrigen Jugendlichen eine gute Mischung zwischen individuell gestalteter Zeit und Programmangeboten in christlicher Gemeinschaft. Gespräche über Gott und die Welt gehören ebenso zu uns wie Spiel-, Sport-, Kreativ- und Quizprogramme. Außerdem bieten wir diverse Touren an, als Gruppe mit dem Reisebus, als Kleingruppe mit dem Bulli oder als Team mit Kanu oder Mountainbike... Gem. päd. Michael Lingenberg und Team CVJM - Haus Wichlinghausen, Bartholomäusstr. 98a, Wuppertal, Tel.: oder E- Mail: ca. 550,- Euro Anzahlung 50,- Euro nach Erhalt der Anmeldebestätigung. Der Restbetrag muss 4 Wochen vor Freizeitbeginn bezahlt werden. Es gelten die Reisebedingungen der gesonderten Ausschreibung.

11 SPANIEN KOMBIFREIZEIT OUTDOOR UND MITTELMEER STADT-LAND-FLUSS SOMMERFERIEN-BETREUUNG IM CVJM ADLERBRÜCKE 6 Tage Outdoorcamp in den Pyrenäen und 6 Tage Beachcamp an der Costa Brava Jugendliche im Alter von Jahren In der ersten Woche mal so richtig auspowern: GPS-Adventure-Tour, Watertrekking, Klettern, Mountainbiken und Trekking. Erfrischen in kühlen und klaren Bergflüssen. Gruppenfeeling am Lagerfeuer. Zweite Woche: relaxen an der Costa Brava - Mittelmeer pur. Foto: Julien Christ / pixelio.de Wuppertal-Unterbarmen , wochentags von 8 bis 16 Uhr 50 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren Die Betreuung findet vornehmlich auf dem Gelände des CVJM Adlerbrücke statt. Zusätzlich werden Räume der Gesamtschule Barmen genutzt. Neben Frühstück und Mittagessen bieten wir ein abwechslungsreiches Programm zum Thema Stadt-Land-Fluss. Vormittags werden verschiedene Workshops angeboten und nachmittags finden Gruppenspiele, kurze Ausflüge in näherer Umgebung, etc. statt. Freitags nachmittags sind Eltern, Verwandte und Freunde herzlich zu unseren Wochen-Präsentationen eingeladen. CVJM Adlerbrücke, Unterdörnen 47, Wuppertal, Tel.: , Fax: , Eine Woche kostet pro Kind 65,- Euro. Wer nicht so viel zahlen kann, überweist weniger (mind. 20,- Euro je Woche). Der Teilnehmerbeitrag wird bis zum auf folgendes Konto überwiesen: Stadtsparkasse Wuppertal, BLZ: , Inhaber: CVJM Adlerbrücke, Kto-Nr.: , Betreff: Ferienbetreuung_Name des Kindes; IBAN: DE An- und Abreise im modernen Reisebus Transfer zum Mittelmeer 15 Reisetage/12 Übernachtungen (davon 6 Übernachtungen im Outdoorcamp) in Doppelwandzelten mit Bodenplane auf Luftbetten. Verpflegung im Camp: Frühstücksbuffet, Mittagslunchpaket und warmes Abendessen. Axel Neudorf, Jugendkirche Wuppertal Diakonie Wuppertal, z.hd. Bettina Hermes, Ludwigstraße 26, Wuppertal, Tel.: , Christine Voigt + Team Das Bergcamp liegt inmitten der spanischen Pyrenäen in der Nähe des verträumten Bergdörfchens Albanyà und des Flusses La Muga. Das Beachcamp Nautic Almata liegt in unmittelbarer Nähe zum Strand am Mittelmeer, der nächste Ort ist das Dörfchen Sant Pere Pescador am Fluss Fluvia. Preisinformationen und Zuschussmöglichkeiten bitte bei der Diakonie erfragen. Bitte bei der Diakonie erfragen. 6-12

12 KINDERFERIENTAGE IM CVJM OBERBARMEN CAMPING IN ZEELAND VALKENISSE/NIEDERLANDE Jugendhaus Normannenstraße 21, Wuppertal , jeweils von 9-15 Uhr Kinder ab 6 Jahre Spiel, Sport, Spaß, Theater und biblische Geschichten im großen Jugendzentrum des CVJM. Dazu gibt es zwei Ausflüge und jeden Tag ein gemeinsames Frühstück und Mittagessen. Eva Grapentin nicht erforderlich 1,50 Euro pro Tag und Teilnehmner Valkenisse Zeeland/NL Kinder im Alter ab 14 Jahren Für alle, die Campingblut in den Adern haben und die gerne zum Urlaub am Meer sind. Vom Stellplatz aus hört und riecht man das Meer. Alles was ihr braucht, ist ein Schlafsack und eine Luftmatratze, die übrige Ausstattung ist vorhanden. Die Unterbringung erfolgt in 2-Personen-Zelten. Der Campingplatz liegt auf der vielseitigen Halbinsel Walcheren - nur einen Katzensprung entfernt vom Seebad Zoutelande, dass dank seiner geschützten Lage bekannt ist als das sonnigste Seebad der Niederlande. Zeeland entdecken... zu Fuß, per Rad und zu Wasser. Zoutelande bietet darüber hinaus noch jugendentsprechende Einrichtungen und eine Disko im Ortskern. Gemeinsam wollen wir eine gute Zeit verbringen und euch davon erzählen, was Jesus und Camping gemeinsam haben. Holger Müller SCOT - Hügelstraße Wuppertal Tel.: ,- Euro Bei Anmeldung ist eine Vorauszahlung von 50,- Euro zu leisten. täglich beim Ankommmen ab 14 ab 6

13 TEEN SOmmerLAger WIKINGER IN WÜLFRATH JUGENDFREIZEIT 2015 DIE NIEDERLANDE ERWARTEN UNS! Wülfrath-Aprath, Bergisches Land Teens im Alter von Jahren Eine Zeltstadt auf einer großen, grünen Wiese in Wülfrath-Aprath. SOLA Was ist das? In der Nähe von Wuppertal entsteht auf einer Wiese eine große Zeltstadt mit vielen Angeboten. Die Teilnehmer/innen leben mit ihren Mitarbeiter/ innen in Kleingruppen und errichten mit Holz ein eigenes Lager (Bänke, Türme, etc.) und erleben ein spannendes Programm mit viel Action und Abenteuer. Teilnehmer/innen und Mitarbeiter/ innen tauchen dabei spielerisch in eine Rolle ein und werden selbst Teil der atemberaubenden Geschichte der legendären Wikinger. Mehr Infos unter: Du möchtest Geländespiele, Pizza am Lagerfeuer, eine Wasserschlacht, eine Nacht unter freiem Himmel, tolle Gemeinschaft und mehr über Gott erfahren? Dann bist du im SOLA genau richtig! Beim Chillen am Lagerfeuer mit Liedern und Stockbrot, kreativen Bauen und Workshops kommt richtiges SOLA-Feeling auf! Höhepunkte sind die Abende im großen Zelt. Dort werden Feste gefeiert - dort ist Bombenstimmung beim Singen mit der Lagerband - dort knistert es, wenn von Gott erzählt wird! Jugendpastor der Freien evangelischen Gemeinde Wuppertal-Vohwinkel Christoph Otterbach und Team Freie evangelische Gemeinde Wuppertal-Vohwinkel, TeenSOLA, Westring 74, Wuppertal, Tel.: , Normalpreis 120,- Euro, Geschwister je 110,- Euro (Wer nicht so viel bezahlen kann, überweist weniger, jedoch mindestens 50,- Euro) Überweise den Teilnehmerbeitrag bis zum auf das Freizeitkonto. Bankverbindung: IBAN: DE , BIC: GENODEM1BFG (Spar- und Kreditbank Witten), Kontoinhaber: SOLA Wuppertal, Verwendungszweck: TeenSOLA Name des Teilnehmers Wir fahren nach Den Osse auf der Halbinsel Schouwen-Duiveland, Provinz Zeeland, in die Region mit den meisten Sonnenstunden der Niederlande Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren Unser tolles Gruppenhaus hat 4er Schlafräume, einen großen Gruppenraum, eine gemütliche Sitzecke unterm Dach, mehrere Sonnenterrassen und einen Bolz- und einen Volleyballplatz. Bitte umgehend anmelden! Erfahrungsgemäß ist die Freizeit sehr schnell ausgebucht. Das Angebot an Freizeitmöglichkeiten ist groß: Angefangen bei großen Stränden zum Sonnenbaden, über eine Kanutour direkt vom Haus aus und vielen weiteren sportlichen Aktivitäten, wird mit Sicherheit keine Langeweile aufkommen. Es stehen uns zudem die ganze Zeit über Fahrräder zur Verfügung. Pfarrer Frank Beyer, Björn Weidmann und Team Ev. Kirchengemeinde Vohwinkel im Kinder- und Jugendbüro Gräfrather Str. 15, Wuppertal, Tel.: ,- Euro für Mitglieder der Ev. Kirchengemeinde Vohwinkel, sonst 370,- Euro Mit der Bestätigung der Anmeldung bitten wir um Überweisung einer Anzahlung von 100,- Euro. Die restlichen 260,- bzw. 270,- Euro bitten wir bis einschließlich zu überweisen: Gesamtverband Wuppertal, KD-Bank eg Dortmund, Kontonr , Bankleitzahl: , BIC: GENODED1DKD, IBAN: DE , Verwendungszweck: Freizeit 14 Niederlande plus Name des Teilnehmenden

14 INSELURLAUB MIT GEISTLICHEM INPUT KIDS SOmmerLAger WIKINGER IN WÜLFRATH Ameland, die schöne niederländische Insel bis 40 Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahre Unser Haus steht mit Blick auf Windmühlen und dem Leuchtturm am Rande des kleinen, typisch niederländischen Dorfes Hollum. Direkt an unsere Terrasse schließt eine große Wiese an für alle möglichen Ball- und sonstigen Spiele. Eure Zimmer haben 4 oder 6 Betten und jeweils ein eigenes Badezimmer mit Dusche. Mit dem Fahrrad sind wir in 5 Minuten am Strand. Und Fahrradfahren ist auf Ameland ein Kinderspiel :) Gerade Strecken und super Radwege sind ideal. Darum leihen wir natürlich vor Ort welche aus. So sind wir ganz schnell am Meer und in den Dünen und können den Segelschiffen und dem Sonnenuntergang zusehen. Um uns herum wohnen viele Pferde und Schafe, die sich über ein paar Extra-Streicheleinheiten von euch freuen. Wir werden viel am herrlichen Sandstrand sein, Spaß haben bei den Geländespielen direkt vor unserer Tür oder im kleinen Wäldchen und so wenig wie möglich zu Fuß laufen. Denn dafür haben wir ja unsere Fahrräder geliehen :) Vom Leuchtturm, den wir natürlich erklimmen werden, haben wir einen tollen Überblick über ganz Ameland. Antje Tolksdorf, Jugendleiterin Bitte melde dich persönlich an. Du findest uns in der Evangelischen Kirchengemeinde Wuppertal-Ronsdorf, Bandwirkerstraße 13, Wuppertal, Tel.: , oder im Internet unter Voraussichtlich 470,- Euro für 14 Tage all inclusive Eine Anzahlung von 150,- Euro wird erst nach persönlicher Anmeldung nötig und macht diese dann verbindlich. Der Rest soll dann vor dem 1. Treffen auf dem Gemeindekonto sein. Genauere Infos gibt es bei der Anmeldung Wülfrath-Aprath, Bergisches Land Kids im Alter von 8-12 Jahren Eine Zeltstadt auf einer großen, grünen Wiese in Wülfrath-Aprath. SOLA Was ist das? In der Nähe von Wuppertal entsteht auf einer Wiese eine große Zeltstadt mit vielen Angeboten. Die Teilnehmer/innen leben mit ihren Mitarbeiter/ innen in Kleingruppen und bauen mit Holz und Farbe ihr eigenes Lager (Zäune, Bänke, etc.) und erleben ein spannendes Programm mit viel Action und Abenteuer. Teilnehmer/innen und Mitarbeiter/ innen tauchen dabei spielerisch in eine Rolle ein und werden selbst Teil der atemberaubenden Geschichte der legendären Wikinger. Mehr Infos: Beim KidsSOLA gibt es viel zu erleben: Geländespiele, Pizza am Lagerfeuer, eine Wasserschlacht, tolle Gemeinschaft, kreative Workshops, Bauen mit Holz, Chillen am Lagerfeuer mit Liedern und Stockbrot und vieles mehr. Höhepunkte sind die Abende im großen Zelt. Dort werden Feste gefeiert - dort ist Bombenstimmung beim Singen mit der Lagerband - dort knistert es, wenn von Gott erzählt wird! Jugendpastor der Freien evangelischen Gemeinde Wuppertal-Vohwinkel Christoph Otterbach und Team Freie evangelische Gemeinde Wuppertal-Vohwinkel, KidsSOLA, Westring 74, Wuppertal, Tel: , Normalpreis 95,- Euro, Geschwister je 85,- Euro (Wer nicht so viel bezahlen kann, überweist weniger, jedoch mindestens 50,- Euro) Überweise den Teilnehmerbeitrag bis zum auf das Freizeitkonto. Bankverbindung: IBAN: DE , BIC: GENODEM1BFG (Spar- und Kreditbank Witten), Kontoinhaber: SOLA Wuppertal, Verwendungszweck: KidsSOLA Name des Teilnehmers

15 KINDERFREIZEIT IN VLIELAND NIEDERLANDE JUGENDFREIZEIT NACH ITALIEN SAN GENNARO Vlieland/Niederlande Mädchen und Jungen im Alter von 8-13 Jahren Unser Freizeithaus liegt am Ende der Dorpstraat und ist einfach aber gemütlich eingerichtet. Die Unterbringung der Teilnehmer/innen erfolgt in Mehrbettzimmern. Die beschauliche, verkehrsberuhigte Insel, auf der nur Einheimische Auto fahren dürfen, bietet gerade für Kinder und Jugendliche ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit und lässt mit seinen ausgedehnten Wald- und Dünenlandschaften auf der einen, und seinem breiten, feinen Sandstrand auf der anderen Seite, keinerlei Urlaubswünsche offen. Auf unserem vielfältigen, abwechslungsreichen Programm stehen unter anderem viele gemeinsame 8-13 sportliche Aktivitäten, Kreativangebote, Fahrradtouren, Strandbesuche, Geländespiele, Rallyes, sowie Spiele-, Quiz- und Filmabende. Jeden Nachmittag kommen wir in unserem gemütlichen Tagesraum zusammen, um gemeinsam zu singen und um biblische Inhalte zu einem Schwerpunktthema zu hören und zu erarbeiten. Michael Lingenberg und Team CVJM - Haus Wichlinghausen, Bartholomäusstr. 98a, Wuppertal, Tel.: oder ca. 395,- Euro Anzahlung 50,- Euro nach Erhalt der Anmeldebestätigung. Der Restbetrag muss 4 Wochen vor Freizeitbeginn bezahlt werden. Es gelten die Reisebedingungen der gesonderten Ausschreibung San Gennaro/Region Kampanien Jugendliche im Alter von Jahren Uns erwartet italienisches Flair: schmale Gässchen, zahlreiche kleine Läden und Cafés und natürlich lange Sandstrände mit verführerisch glitzerndem Wasser. Mittelmeer-Feeling all inclusive. Auch unsere Unterkunft braucht sich nicht zu verstecken, denn wir haben einen eigenen Pool! Sonne, Strand, Meer - was brauchst du noch, um deine Ferien zu genießen? Das Haus liegt in Kampanien, einer der schönsten Regionen Italiens. Santa Maria di Castellabate ist ein bezaubernder und romantischer Ort direkt am Meer. Das Haus liegt etwas außerhalb des Ortes mit Blick auf die Berge und die Bucht von Tresino. Rebecca Kehrberger und Team CVJM Heckinghausen e.v. und Ev. Gemeinde Heckinghausen, Rebecca Kehrberger, Kleestraße 61, Wuppertal, Tel.: , 489,- Euro bei Buchung bis , 519,- Euro bei Buchung ab Für uns ist die Anmeldung nur dann verbindlich, wenn gleichzeitig eine Anzahlung in Höhe von 50,- Euro auf das nachstehende Konto eingeht. Der volle Freizeitpreis ist entsprechend den Reisebedingungen zu überweisen. Kirchenkreis Wuppertal Konto-Nr.: Stadtsparkasse Wuppertal (BLZ: ) Stichwort: RT11/11750/Name Teilnehmer (nicht vergessen: Stichwort, Name und Adresse auf jeder Überweisung angeben!) 12-18

Freizeiten, FerienmaSSnahmen und regelmässige Angebote für Kinder und Jugendliche 2014

Freizeiten, FerienmaSSnahmen und regelmässige Angebote für Kinder und Jugendliche 2014 Freizeiten, FerienmaSSnahmen und regelmässige Angebote für Kinder und Jugendliche 2014 mit Angeboten der evangelischen und katholischen Kirche sowie freier Gemeinden in Wuppertal Eine Initiative des CVJM

Mehr

CVJM Mülheim Freizeiten 2015

CVJM Mülheim Freizeiten 2015 CVJM Mülheim Freizeiten 2015 Das Beste in den Ferien! Christlicher Verein Junger Menschen Mülheim an der Ruhr e.v. www.cvjm-muelheim.de info@cvjm-muelheim.de NICHT NUR IN DEN FERIEN... CrossKids Do. 17.00

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer ANMELDUNG FÜR KINDERREITFERIEN TERMIN Kinderreitferien vom bis PERSÖNLICHE ANGABEN TEILNEHMER Name Vorname Geburtsdatum Straße / Nr. PLZ, Ort SORGEBERECHTIGTEN Name (1. Person) Vorname Telefon privat Telefon

Mehr

Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014

Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014 Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014 Liebe Lauffreunde/-innen Aufgrund der doch durchweg positiven Resonanz im Sinne von Jederzeit wieder zum letztjährigen

Mehr

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch!

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch! Medien welten Der Workshop... nah dran!... mit echten Kinderredakteuren & Wissen rund um Medien mit Einblicken in deren Arbeitswelt & mit Bonbons & Bällen mit Fragen über Fragen & Antworten rund um Medienthemen

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienspiele der Kleine Stromer gemeinnützigen GmbH für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren Kommt in unser Forscherlabor In dieser Ferienspielwoche wollen wir

Mehr

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Wir freuen uns, den Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Motor Activity on Snow & Ice anzubieten. Auf den folgenden Seiten finden

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

MERKBLATT ZUM KIRCHLICHEN UNTERRICHT

MERKBLATT ZUM KIRCHLICHEN UNTERRICHT MERKBLATT ZUM KIRCHLICHEN UNTERRICHT IN DER EVANGELISCHEN KIRCHENGEMEINDE ECKENHAGEN Jahrgang 2005 / 2007 Stichworte in alphabetischer Reihenfolge: A Abendmahlsgottesdienst für die Konfirmandinnen und

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

Italien 4b 29.06-03.07

Italien 4b 29.06-03.07 Italien 4b 29.06-03.07 Inhaltsverzeichnis Italien Woche: Montag: Abreise um 08.00 vor der Schule Nachmittag schwimmen Freizeitpark und Fußball gemeinsames Abendessen Dienstag: Frühstück, Strand Stand-up-paddling

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche

Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche Gemeinde Sinzing Ostern - Pfingsten - Sommer - Herbst Veranstalter: Verein Jugendarbeit im Landkreis Regensburg e.v. Altmühlstr. 1-93059 Regensburg Jugendarbeit

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Ausschreibung. Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt

Ausschreibung. Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt Ausschreibung Lehrgang für engagierte Jugendliche zu der Thematik: Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt vom 13. bis 17. August 2014 im Haus Unterjoch Bewegung, Spiel und Sport für Menschen mit und

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Tierschutzjugend NRW im Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.v.

Tierschutzjugend NRW im Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.v. Tierschutzjugend NRW im Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.v. in Kooperation mit der Hier dreht sich alles um den besten Freund des Menschen den Hund. Wir werden uns mit den unterschiedlichen

Mehr

HAUFIG GESTELLTE FRAGEN

HAUFIG GESTELLTE FRAGEN HAUFIG GESTELLTE FRAGEN -LAGE Wie kommt man in la Baume La Palmeraie? -Durch Flugzeug : Sie kommen von Nizza an, sie nehmen entweder ein taxi (100-140 euros die strecke), oder der pendelbus (20 euros/person).

Mehr

Preis pro Person im geräumigen 3-4 Personen Wohnwagen für 4 Tage, inkl. Kurtaxe und Bootsfahrt zur Jura 159,- Euro

Preis pro Person im geräumigen 3-4 Personen Wohnwagen für 4 Tage, inkl. Kurtaxe und Bootsfahrt zur Jura 159,- Euro Bodensee 2011 Vom 30.09. 03.10.2011 4- Tage Tauchen Pur. Preis: Euro 159,- Erlebe die JURA Anreise: Freitag 30.09.2011 um 17:00 Uhr Start an der Tauchschule mit eigenem Auto (ggf. Fahrgemeinschaften) Rückreise:

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Evang. Bezirksjugendwerk

Evang. Bezirksjugendwerk Evang. Bezirksjugendwerk Albrecht Weippert Bergwerkstr. 16 Tel. 07951/6492 e-mail: albrecht@ejcr.de www.ejcr.de Schülercafé Geöffnet Di. u. Do. ab 11.30 Uhr Mittagessen für Schülerinnen und Schüler für

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Ferienhäuser individuell und unabhängig

Ferienhäuser individuell und unabhängig Mallorca Ferienhäuser individuell und unabhängig Thomas Cook Country & Style Informationen und Buchungshinweise zu unseren Ferienhäusern Thomas Cook vermittelt: Inhaltsverzeichnis Sehr geehrter Reisegast,

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life Sprachreisen Foto: Shutterstock_Box_of_Life InfoEck www.mei-infoeck.at - Jugendinfo Tirol Inhalt: 1. Sprachreisen... Seite 3 2. Tipps für die Auswahl deiner Sprachreise... Seite 3 Ansprechperson... Seite

Mehr

Tagungszeit am Tegernsee

Tagungszeit am Tegernsee Tagungszeit am Tegernsee Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare comteamhotel.de Tagungszeit am Tegernsee Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

SocialDayDüsseldorf. präsentieren: www.socialday-duesseldorf.de Hotline 0211.8 92 20 31. Startset. Informationen für Schüler/ innen

SocialDayDüsseldorf. präsentieren: www.socialday-duesseldorf.de Hotline 0211.8 92 20 31. Startset. Informationen für Schüler/ innen & präsentieren: SocialDay Hotline 0211.8 92 20 31 Startset Informationen für Schüler/ innen Informationen für Jobanbieter Jobvereinbarung Social Day (2-fache Ausführung) Jobanbieterplakat SocialDay Du

Mehr

Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE

Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in einem großen Gartengelände

Mehr

Freundschaften. Akzeptanz. Wir. friends. Eine super Truppe. Die Highlights der Woche. trans. PULS -Jugendzentrum

Freundschaften. Akzeptanz. Wir. friends. Eine super Truppe. Die Highlights der Woche. trans. PULS -Jugendzentrum Freundschaften Wir Mädels: Mo 16:30h - 20:30h Jungs: Di 17:00h - 21:00h Mix: Mi 14:30h - 18:30h Mix: Do 17:00h - 21:00h Ü20-Mittwoch: Kultur* impuls: PULS to talk - Beratung: Eine super Truppe Die Highlights

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Der Altachhof im Sommer

Der Altachhof im Sommer Für jeden Geschmack das Passende dabei. Der Altachhof im Sommer Unbegrenzter Badespaß im geheizten Freibad mit Kinderbecken und Massagegrotte, Gegenstromanlage und Bodensprudel unbegrenzte Tennisplatzbenützung

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Ferienspaß am Campus

Ferienspaß am Campus Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Zielgruppe Kinder von Mitarbeitern, deren Arbeitgeber Mitglied im Behördennetzwerk ist. Mädchen und Jungen zwischen 3 und 14 Jahren können beim Ferienspaß

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

ERKENNE DEINE STÄRKEN. 2015-2016 ab Klassenstufe 8. Klassenfahrten zur Berufs- und Studienorientierung

ERKENNE DEINE STÄRKEN. 2015-2016 ab Klassenstufe 8. Klassenfahrten zur Berufs- und Studienorientierung ERKENNE DEINE STÄRKEN 2015-2016 ab Klassenstufe 8 Klassenfahrten zur Berufs- und Studienorientierung ERFAHRUNG UND KOMPETENZ - ALLES AUS EINER HAND Wir sind Ihr Dienstleister für schulisches Reisen und

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes Institut für Sportwissenschaft und Sportzentrum Sportzentrum am Hubland, 97082 Würzburg Tel: 0931-31 86 540 Karlheinz Langolf langolf@uni-wuerzburg.de 24. Mai 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

F A M I L I E N F R A G E B O G E N

F A M I L I E N F R A G E B O G E N Arbeitsgemeinschaft Christlicher Frauen Fachverband des Diakonischen Werkes der EKD Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen F A M I L I E N F R A G E B O G E N Verein für internationale Jugendarbeit Ortsverein

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Grevelinger Meer 2011

Grevelinger Meer 2011 Grevelinger Meer 2011 Vom 16.09. 18.09.2011 3- Tage Tauchen Pur. Preis: Euro p.p Entspannung in Zeeland!!! nur 99, - Anreise: Freitag 16.09.2011 um 17:00 Uhr Start an der Tauchschule mit eigenem Auto (ggf.

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund 16:30 Uhr Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0171 1766996 e-mail: grund@kernzeit-fsg.de homepage: www.kernzeit-fsg.de

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben Willkommen Herzlich Willkommen Guten Tag / Grüß Gott (Süddeutsch) / Begrüßung Guten Morgen / Guten Tag / Guten Abend / Gute Nacht / Auf Wiedersehen / Hallo (informell) / Tschüss (informell) Gesprächsbeginn

Mehr

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen:

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen: Studieren und Lernen: Deine Ausbildung in den BIG 5 Camps inmitten der Wildnis besteht aus Praxis und Theorie gleichermaßen und beinhaltet Umweltkunde, Zoologie und Erwerben von breiten Kenntnissen der

Mehr

Das Ferienhaus an der Ostsee

Das Ferienhaus an der Ostsee Moin moin, herzlich willkommen in unserem schnuckeligen Ferienhaus in Jellenbek an der Ostsee! Jellenbek liegt in einem Naturschutzgebiet in der Gemeinde Schwedeneck an der südlichen Eckernförder Bucht

Mehr

Sprachschule CIC (Collège International Cannes)

Sprachschule CIC (Collège International Cannes) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Cannes Sprachschule CIC (Collège International

Mehr

meine Zukunft führt Das neue Angebot komm auf Tour meine Stärken,

meine Zukunft führt Das neue Angebot komm auf Tour meine Stärken, Das neue Angebot komm auf Tour meine Stärken, meine Zukunft führt in der 7. Klasse an Haupt- und Gesamtschulen an die Themen heran. Die Jugendlichen entdecken spielerisch ihre persönlichen Stärken bzw.

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 1. Kinder- und Jugendtennis (nur für Mitglieder): Der Anmeldeschluss für das diesjährige Jugend für Clubmitglieder ist Freitag, der 11.04.2014. Die Gruppeneinteilung

Mehr

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Kinder- und Jugendtreff Weidenau täglich ab 11.30 Uhr Schulsozialarbeit / Schulische Förderung Montag 15.30 17.30 Offene Angebote

Mehr

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit Offene Hilfen Miesbach Deine Freizeit April bis Juni 2015 Wir machen ein Musik-Theater Wir probieren verschiedene Tänze, Bewegungen und Instrumente aus. Zu fetziger Musik tanzen wir. Daraus machen wir

Mehr

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen?

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Waldspielgruppe Flügepilz Biregg Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Im Wald spielerisch die Natur erleben, riechen, tasten Wind und Regen spüren Geschichten

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT N E W S O U T H W A L E S HIGHER SCHOOL CERTIICATE EXAMINATION 1998 GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT 2 ITEM 1 Hallo, Vati! M Na, endlich Veronika. Es ist fast Mitternacht. Wo bist du denn?

Mehr

Ein Freiwilligendienst in Deutschland

Ein Freiwilligendienst in Deutschland Ein Freiwilligendienst in Deutschland Wir freuen uns über Dein Interesse an einem Freiwilligendienst in Deutschland! Hier findest Du die wichtigsten Informationen zu Deiner Vorbereitung und zu einem Freiwilligen

Mehr

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014:

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: WISHCRAFT-BASISSEMINAR in Osnabrück: das letzte in diesem Jahr, zwei Tage Intensivseminar: Herausfinden, was ich wirklich will! Am Freitag/Samstag: 5./6.12.2014; zum

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Schöne Ferien! Am besten mit uns. Camp am See Sommer

Schöne Ferien! Am besten mit uns. Camp am See Sommer Schöne Ferien! Am besten mit uns. Camp am See Sommer Mal Robin Hood sein? So echt mit Pfeil und Bogen? Oder eine Superdetektivin auf Tätersuche? Action im Wasser und an Land im Wechsel mit Entspannung

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Familieninitiative Kunterbunt e.v.

Familieninitiative Kunterbunt e.v. B e t r e u u n g s v e r t r a g Zwischen dem Verein Schulkinderbetreuung gem. 45 KJHG für die Sondereinrichtung außerunterrichtliche und den Erziehungsberechtigten Frau (Name, Vorname der Mutter ggf.

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser Evangelische Kirchengemeinde Merzig Taufen in unserer Gemeinde ein Wegweiser Geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des

Mehr

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt kita Betriebsreglement Inhalt 1. Einleitung 2. Sinn und Zweck 3. Trägerschaft 4. Leitung und Team 5. Aufnahmebedingungen 6. Anmeldung 7. Eingewöhnungen 8. Öffnungszeiten, Ferien und Feiertage 9. Betreuungsmöglichkeiten

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014

Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014 Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014 5. Classic & Sport Cars Test Day 2014 Das Fahren von Classic & Sport Cars ist eine große Herausforderung für den Fahrer und stellt einen besonderen Anspruch an

Mehr

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 Liebe Tutoren, wir freuen uns, dass ihr in diesem Semester die Betreuung eines Austauschstudenten übernehmen werdet. Im Folgenden haben wir für euch eine

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

Informationen zu unserem Haus August 2015

Informationen zu unserem Haus August 2015 Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz e.v. Am Heinrichhaus 2-56566 Neuwied-Engers Informationen zu unserem Haus August 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem

Mehr

SEPA-LASTSCHRIFT 211

SEPA-LASTSCHRIFT 211 SEPA-LASTSCHRIFT 211 Teilnahmebedingungen Lastschrifteinzug Wünschen Sie eine Einzugsermächtigung, so ist ein einmaliges oder wiederkehrendes schriftliches SEPA-Lastschriftmandat (siehe Vordruck) zu erteilen.

Mehr

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn Stand: zum 01.09.2015 Name, Vorname Telefon Straße Geburtsdatum PLZ,

Mehr

Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter. Das Konzept. Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch

Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter. Das Konzept. Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter Das Konzept Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch Pflegekonzept Ap05a Unser Pflegekonzept beruht auf dem

Mehr