Fangesänge im Fussballstadion

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fangesänge im Fussballstadion"

Transkript

1 Geisteswissenschaft Fangesänge im Fussballstadion Das Phänomen des Gesangs in der Fussballkultur Facharbeit (Schule)

2

3 Fangesänge im Fussballstadion Das Phänomen des Gesangs in der Fussballkultur Maturaarbeit von Sommer 2011

4 Fangesänge im Fussballstadion, Das Phänomen des Gesangs in der Fussballkultur Inhaltsverzeichnis Einleitung 4 Hauppteil 5 1 Geschichte und Entwicklung Ursprünge Antike Schlachtgesänge im Militär Fangesänge im Fussball Die Anfänge der Gesänge im Fussballstadion Die Fussballhymne You ll Never Walk Alone Fangesänge in anderen Sportarten Unterschiede unter Fussballklubs Steht auf wenn ihr Vereinslieder Regionale Unterschiede 9 2 Bedingungslose Identifikation mit dem Verein Fan und Fanatismus Ultràs Identifikationssymbole Verein als Ersatzreligion Fussball und Kirche Fallbeispiel - Arbeiterregion Ruhrpott 13 3 Fangesänge beim BSC Young Boys Repertoire Stilistische Unterschiede der Gesänge 17 4 Die Fans Warum singen nicht alle Zuschauer? Unterteilung nach Gewaltbereitschaft Unterteilung nach Verhalten Umfrage an Fans des BSC Young Boys Das Entstehen von neuen Liedern 24 5 Die Wahrnehmung der Spieler Fragebögen an YB und GC Spieler 25 6 Psychologische Erklärungsversuche Mögliche Gründe für das Singen Der Zusammenhang zwischen Gesang und Aggression 28 7 Die Zukunft der Fankultur Wird die Kommerzialisierung zum Problem? Spontanität gegenüber vorgegebenes Lied 30 Schluss 31 Schlusswort 31 Persönliche Stellungnahme 32 Quellen- und Literaturverzeichnis 33 Anhang 36 Maturarbeit Seite 3 von

5 Fangesänge im Fussballstadion, Das Phänomen des Gesangs in der Fussballkultur Einleitung Hättest du gewusst, dass die Gesänge der Fans im Fussballstadion viel mit dem Kirchengesang zu tun haben?, frage mich mein Vater vor etwas mehr als einem Jahr. Er zeigte mir einen Artikel aus dem Deutschen Kirchenbaltt, in dem der offenkundig fussballbegeisterte Pastor Bernhard Leube die These aufstellte, Kirchengesang und Fangesang seinen miteinander mehr verwandt, als der sonntägliche Gottesdienstbesucher dies denken würde. Gut, das mit dem Kichengesang interessierte mich weniger, aber da ich ohnehin vorhatte, meine Arbeit dem Fussball, und wenn möglich meinem Verein YB zu widmen, beschloss ich, das Phänomen des Gesangs im Stadion unter die Lupe zu nehmen. Denn als grosser Fussballfan schaue auch ich sehr viele Spiele im Fernsehen an, oder erlebe sie hautnah im Stadion, sei das in der Schweiz oder im Ausland. Da gehören die Fangesänge für mich einfach so dazu. Erst durch den Hinweis meines Vaters und genaueres Betrachten bzw. hinhören schien es auf einmal merkwürdig auf mich zu wirken, wie Hunderte, ja sogar Tausende Menschen in einem Fussballstadion im Chor singen. Ich stellte mir deshalb die Fragen, warum solche Fans überhaupt auf die Idee kommen, für ihren Klub zu singen und zu tanzen und wie dieses Phänomen entstanden ist. Nehmen die Spieler den Gesang überhaupt wahr und wie wird sich der Fangesang in Zukunft entwickeln? Könnte die Kommerzialisierung des Massensports Fussball dem Gesang im Fussballstadion gar ein Ende setzen? Zudem fragte ich mich, was ein sogenannter Fan ausmacht und warum einige eine solch starke Identifikation zu ihrem Verein haben. Beim Suchen von Literatur wurde mir bewusst, dass ich mich auf ein eher unerforschtes Thema eingelassen habe. Lediglich die Musikwissenschafter Guido Brink und Reinhard Kopiez veröffentlichten ein Buch zu Fangesängen, auch einen Dokumentarfilm und einige Zeitungsartikel sind zu finden, viel mehr gedruckte Literatur aber nicht. Ich sah mich deswegen gezwungen, die Fankultur selbst als ergänzendes Thema in Betracht zu ziehen und mittels Umfragen und eigenen Erfahrungen die Ursachen für das Singen selbst zu erforschen und zu interpretieren. Neue Erfahrungen machte ich zum Beispiel bei einem Treffen mit dem Fanverantwortlichen des BSC YB, Marcel Wirth. Er führte mich durch das Stade du Suisse in Bern (wir Fans sagen noch immer noch Wankdorf-Stadion) veranschaulichte mir die Fankultur und machte mir ersichtlich, wie wichtig für einige Fans der Klub ist. Da ich selbst an so gut wie jedes Heimspiel der Berner Young Boys gehe, war es mir auch möglich meine Erfahrungen mit Fangesängen in meine Arbeit einfliessen zu lassen. Deshalb wollte ich beim Liedergut vor allem Bezug auf den BSC Young Boys nehmen, aber auch Gesänge anderer Fangruppen durften in meiner Arbeit nicht zu kurz kommen, da es mir ein Anliegen war, mit praktischen Beispiele die eigenen Erfahrungen zu veranschaulichen. Mit Umfragen bei Fussballprofis wollte ich zudem die Erlebnisse der Spieler ergründen. Ich schickte Fragebogen an verschieden Mannschaften der Axpo Super League. Geantwortet haben zwei Mannschaften, die des BSC YB und des Grasshoppers Club aus Zürich. Die Antworten machten es mir möglich, die Meinungen der Spieler mit denjenigen der Fans zu vergleichen. Mein persönliches Ziel ist es, dass der Leser durch die Arbeit das Verhalten der Fussballfans besser versteht und in ihnen nicht nur singende, randalierende Idioten sieht, ein Bild, wie es leider nur allzu oft von den Medien verbreitet wird. Ich versuche zu vermitteln, dass Fussballgesänge ein grosses, zu wenig wahrgenommenes, kreatives Potential aufweisen und es sich lohnt, genau hinzuhören. Maturarbeit Seite 4 von

SICHERHEIT DURCH PRÄVENTION IM PROFIFUSSBALL

SICHERHEIT DURCH PRÄVENTION IM PROFIFUSSBALL SICHERHEIT DURCH PRÄVENTION IM PROFIFUSSBALL PROF. JÖRG HÄFELI, DOZENT UND PROJEKTLEITER HOCHSCHULE LUZERN SOZIALE ARBEIT BEAUFTRAGTER FÜR PRÄVENTION DER SFL AGENDA Ausgangslage Analyse Vision Strategie

Mehr

«Dialog schafft Sicherheit»

«Dialog schafft Sicherheit» Schweizweite Konferenz mit Simultanübersetzung «Dialog schafft Sicherheit» Freitag, 4. Februar 2011 09.00 17.00 Uhr Stade de Suisse, Bern Organisiert von der Swiss Football League (SFL) und dem Schweizerischen

Mehr

11. Int. U12/D- Junioren Turnier. Ballco Master-Cup. 24. und 25. Juni in Fulenbach

11. Int. U12/D- Junioren Turnier. Ballco Master-Cup. 24. und 25. Juni in Fulenbach Ballco Master-Cup 24. und 25. Juni 2017 in Fulenbach Seite - 2 - Inhaltsverzeichnis Vorwort des Juniorenobmanns SCF... 4 SG Rot-Weiss Frankfurt 01... 5 FC Zürich Letzikids... 6 Gäu Selection... 7 FC Basel...

Mehr

Anhang Detailbilder zur Bestandesaufnahme der Eingangsituation bei Gästesektoren in den Stadien der Super League

Anhang Detailbilder zur Bestandesaufnahme der Eingangsituation bei Gästesektoren in den Stadien der Super League Anhang Detailbilder zur Bestandesaufnahme der Eingangsituation bei Gästesektoren in den Stadien der Super League Erstellt von Netzwerk Fanarbeit Schweiz im September 2014 Inhalt Aarau, Brügglifeld... 2

Mehr

Vereinbarungen mit dem BSC Young Boys (YB) und dem Schlittschuhclub Bern (SCB) betreffend Abgeltung Sicherheitskosten; Auswertung

Vereinbarungen mit dem BSC Young Boys (YB) und dem Schlittschuhclub Bern (SCB) betreffend Abgeltung Sicherheitskosten; Auswertung 2013.SUE.000002 (16/374) Vortrag des Gemeinderats an den Stadtrat Vereinbarungen mit dem BSC Young Boys (YB) und dem Schlittschuhclub Bern (SCB) betreffend Abgeltung Sicherheitskosten; Auswertung Mit SRB

Mehr

Sport und Männlichkeit. Die Konstruktion von Männlichkeit im Fußball

Sport und Männlichkeit. Die Konstruktion von Männlichkeit im Fußball Sport Bianca Monetta Sport und Männlichkeit. Die Konstruktion von Männlichkeit im Fußball Examensarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet

Mehr

Fußball in Deutschland

Fußball in Deutschland October 19, 2011 Inhaltsverzeichnis 1 Wettbewerbe Die deutsche Bundesliga Der DFB-Pokal Europäische Turniere 2 Mannschaften Borussia Dortmund Andere Teams 3 Musik Wettbewerbe im deutschen Fußball Die wichtigsten

Mehr

Institut für Fußball und Gesellschaft

Institut für Fußball und Gesellschaft Mein BVB Tradition, Emotion, Engagement Dafür stehen wir! Die Fans von Borussia Dortmund formulieren ihr Selbstverständnis April 2009 copyright IFG 2008 "Mein BVB Tradition, Emotion, Engagement - Dafür

Mehr

Inhalt Stadion als Begegnungsstätte - Fankurve als Sozial- und Lebensraum

Inhalt Stadion als Begegnungsstätte - Fankurve als Sozial- und Lebensraum Inhalt Stadion als Begegnungsstätte - Fankurve als Sozial- und Lebensraum Fankurve als Sozial- und Lebensraum Inhalt Was ist Fanarbeit? Sozioprofessionelle Fanarbeit was versteht man darunter? Geschichte

Mehr

H Y M N E N U N D S O N G S H Y M N E N. Wir sind die Himmelblauen (Vereinshymne) Text und Musik: Mike Kilian

H Y M N E N U N D S O N G S H Y M N E N. Wir sind die Himmelblauen (Vereinshymne) Text und Musik: Mike Kilian 1 H Y M N E N U N D S O N G S H Y M N E N Wir sind die Himmelblauen (Vereinshymne) Text und Musik: Mike Kilian War die Woche auch hart und das Leben manchmal schwer, du gibst mir Kraft, bist mein Lebenselexier.

Mehr

Umfrage des Club Nr. 12 (September 2016)

Umfrage des Club Nr. 12 (September 2016) Umfrage des Club Nr. 12 (September 2016) Hinweis: Die mit bezeichneten Werte (hellrote Balken) schließen nur Fans ein, die im Rahmen der Umfrage angegeben haben, mindestens 12 Heim- sowie mindestens 7

Mehr

Wir sind die Himmelblauen (Vereinshymne)

Wir sind die Himmelblauen (Vereinshymne) Titel Seite Wir sind die Himmelblauen (Vereinshymne) 1 Himmelblau-Weiß 2 Ich und mein CFC 3 You ll Never Walk Alone 4 Das Lößnitztallied 4 Lasst uns nicht im Regen stehen 5 Wir sind die Himmelblauen (Vereinshymne)

Mehr

Authentizitätsverlust? Neupositionierung eines Künstlers und damit einhergehende Reaktionen der Rezipienten - am Beispiel Atreyu

Authentizitätsverlust? Neupositionierung eines Künstlers und damit einhergehende Reaktionen der Rezipienten - am Beispiel Atreyu Medien Ariane Petschow Authentizitätsverlust? Neupositionierung eines Künstlers und damit einhergehende Reaktionen der Rezipienten - am Beispiel Atreyu Studienarbeit Authentizitätsverlust? Neupositionierung

Mehr

Der Junge im gestreiften Pyjama von John Boyne

Der Junge im gestreiften Pyjama von John Boyne Der Junge im gestreiften Pyjama von John Boyne Ich persönlich fand das Buch nicht schlecht, es hatte so seine Momente. In dem Buch geht es um einen Jungen namens Bruno, der in der Zeit des 2. Weltkriegs

Mehr

(Wiederholungen) L I E D G U T A K T U E L L E S. Du bist uns're Liebe, bist unser Verein

(Wiederholungen) L I E D G U T A K T U E L L E S. Du bist uns're Liebe, bist unser Verein 1 L I E D G U T A K T U E L L E S Du bist uns're Liebe, bist unser Verein Du bist uns're Liebe, bist unser Verein. Blau und Weiß sind Deine Farben, so wird es immer sein! Wir fahren nur für Dich, durch

Mehr

Steckbrief. Caspar Solf. Alter: 64. Wohnort: München. Fanclub Mitglied seit: Bewerbung Position: Vorsitzender

Steckbrief. Caspar Solf. Alter: 64. Wohnort: München. Fanclub Mitglied seit: Bewerbung Position: Vorsitzender Steckbrief Caspar Solf Alter: 64 Wohnort: München Fanclub Mitglied seit: Bewerbung Position: Vorsitzender Einbringen: Einbringen möchte ich mich, wie in der Vergangenheit, durch die Nutzung meiner Kontakte

Mehr

DOWNLOAD. Sätze formulieren. Einfache Sätze sicher schreiben

DOWNLOAD. Sätze formulieren. Einfache Sätze sicher schreiben DOWNLOAD Katrin Ahlschläger Sätze formulieren Einfache Sätze sicher schreiben Katrin Ahlschläger Bergedorfer Unterrichtsideen Downloadauszug aus dem Originaltitel: Einfache Sätze sicher schreiben Altersangemessenes

Mehr

Sifa-Post Neues zu Sicherheit und Kriminalität 16. September 2009

Sifa-Post Neues zu Sicherheit und Kriminalität 16. September 2009 Sifa-Post Neues zu Sicherheit und Kriminalität 16. September 2009 sifa SICHERHEIT FÜR ALLE, Aktion gegen Kriminalität Postfach 23 CH-8416 Flaach Tel: 052 301 31 00 Fax: 052 301 31 03 PC-Konto: 87-370818-2

Mehr

Hooligans und Rassismus im Stadion - Beschreibung zweier Phänomene als mögliche Anlässe von Kriminalprävention

Hooligans und Rassismus im Stadion - Beschreibung zweier Phänomene als mögliche Anlässe von Kriminalprävention Geisteswissenschaft Christian Uhrheimer Hooligans und Rassismus im Stadion - Beschreibung zweier Phänomene als mögliche Anlässe von Kriminalprävention Studienarbeit Christian Uhrheimer 10 Fachsemester,

Mehr

Thomas König FANKULTUR. Eine soziologische Studie am Beispiel des Fußballfans LIT

Thomas König FANKULTUR. Eine soziologische Studie am Beispiel des Fußballfans LIT Thomas König FANKULTUR Eine soziologische Studie am Beispiel des Fußballfans LIT Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung S. 1 2. Methoden S. 4 3. Von den Wurzeln des Spiels zum populären Zuschauersport S. 8 4.

Mehr

How sweet the sound. Gospel- und Popchorsätze zum EGplus

How sweet the sound. Gospel- und Popchorsätze zum EGplus How sweet the sound Gospel- und Popchorsätze zum EGplus Herausgegeben von LKMD Christa Kirschbaum und LKMD Uwe Maibaum unter Mitarbeit von Petra Denker, Peter Hamburger, Bernhard Kießig und Andreas Schneidewind

Mehr

53. Wettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg. Thema 2 Umfrage: Welche Rolle spielt Sport für Jugendliche?

53. Wettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg. Thema 2 Umfrage: Welche Rolle spielt Sport für Jugendliche? 53. Wettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg Thema 2 Umfrage: Welche Rolle spielt Sport für Jugendliche? Gliederung: 1.1 Einleitung 1.2 Vorgehensweise 2.0 Ergebnisse 3.0 Auswertung/Interpretation

Mehr

Grün Weiss Rehfelde zu Gast bei Hertha BSC Berlin

Grün Weiss Rehfelde zu Gast bei Hertha BSC Berlin Grün Weiss Rehfelde zu Gast bei Hertha BSC Berlin Am 5. Dezember 2015 traf sich die F- Jugend von Grün Weiss Rehfelde in einer Stärke von 34 Personen um 12 Uhr am Bahnhof Strausberg. Für die Einen war

Mehr

Das Herz in der Hecke

Das Herz in der Hecke Thomas Ahlers Das Herz in der Hecke oder die Dimension des inneren Friedens www.tredition.de 2017 Thomas Ahlers Lektorat: Heidi Gerlach Korrektorat: Henning Ahlers Verlag: tredition GmbH, Hamburg ISBN

Mehr

Fußball pur. 1. FC Lokomotive Leipzig UNSERE WERTE.

Fußball pur. 1. FC Lokomotive Leipzig UNSERE WERTE. Fußball pur. 1. FC Lokomotive Leipzig UNSERE WERTE. 1. FC Lokomotive Leipzig FUSSBALL SEIT 1893. Tradition und Begeisterung Erster deutscher Fußballmeister im Jahr 1903. Das ist Tradition pur. Über 100.000

Mehr

Vereinbarung. zwischen der. und dem

Vereinbarung. zwischen der. und dem Vereinbarung zwischen der Stadt Bern, handelnd durch den Gemeinderat, Erlacherhof, 000 Bern 8 nachfolgend Stadt Bern und dem BSC Young Boys Betriebs AG, vertreten durch Herrn Werner Müller, Präsident,

Mehr

Seite 1: Wann solte ich in die Ferien?

Seite 1: Wann solte ich in die Ferien? Seite 1: Wann solte ich in die Ferien? Ich möchte mit meiner Familie in die Ferien gehen, weil ich einfach mal von der Arbeit abschalten will. Aber wann wollten wir gehen? Ich habe im Sommer zwei Wochen

Mehr

SRF-Berichterstattung zur UEFA Champions League und UEFA Europa League

SRF-Berichterstattung zur UEFA Champions League und UEFA Europa League Media Relations Fernsehstrasse 1-4 8052 Zürich Telefon +41 44 305 50 87 Fax +41 44 305 50 88 E-Mail mediarelations@srf.ch Internet www.srf.ch/medien Datum 5. September 2018 Mediendokumentation SRF-Berichterstattung

Mehr

MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG

MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG WAS IST DIE FAN- UND FÖRDERABTEILUNG? Die Fan- und Förderabteilung (kurz: Fanabteilung) ist eine von 18 Abteilungen von Eintracht Frankfurt e.v. Während die

Mehr

Martin Rohr, Kantonspolizei Bern 13. September 2017

Martin Rohr, Kantonspolizei Bern 13. September 2017 Kantonspolizei Bern Polizei- und Militärdirektion des Kantons Bern Fan-Information Martin Rohr, Kantonspolizei Bern 13. September 2017 BSC YB Partizan Belgrad Am Donnerstag, 14. September, um 19 Uhr, findet

Mehr

Factsheet. 2. Juli 2009. Ziele des BSC Young Boys. Die Mannschaft 2009/10

Factsheet. 2. Juli 2009. Ziele des BSC Young Boys. Die Mannschaft 2009/10 Factsheet MEDIENkonferenz 2. Juli 2009 Ziele des BSC Young Boys Nach Vize-Meisterschaft und Cupfinal-Teilnahme wird eine weitere Steigerung gegenüber der letzten Saison angestrebt. Keine Zielvorgabe in

Mehr

Wissenswert. You ll never walk alone Der Klang des Fußballs made in Liverpool. Von Dieter Sdun. Sendung: , Uhr, hr2-kultur

Wissenswert. You ll never walk alone Der Klang des Fußballs made in Liverpool. Von Dieter Sdun. Sendung: , Uhr, hr2-kultur Hessischer Rundfunk hr2 kultur Redaktion: Dr. Arne Kapitza Wissenswert You ll never walk alone Der Klang des Fußballs made in Liverpool Von Dieter Sdun Sprecher: Regie: Marlene Breuer Sendung: 19.11.2008,

Mehr

Martin Rohr, Kantonspolizei Bern 12. September 2018

Martin Rohr, Kantonspolizei Bern 12. September 2018 Polizei- und Militärdirektion des Kantons Bern Fan-Information Martin Rohr, 12. September 2018 Fussballspiel BSC YB Juventus Turin FC Am Mittwoch, 12. Dezember 2018, um 21:00 Uhr, findet das Gruppenphasenspiel

Mehr

Der Fußball und die Fans: Fanarbeit in einem komplexen Netzwerk. Udo-Steinberg-Symposium Fachhochschule Mittweida

Der Fußball und die Fans: Fanarbeit in einem komplexen Netzwerk. Udo-Steinberg-Symposium Fachhochschule Mittweida Uhlig, Körner, David & Rudolph Allgemeine & Biopsychologie Institut für Psychologie Technische Universität Chemnitz Der Fußball und die Fans: Udo-Steinberg-Symposium Fachhochschule Mittweida 17.11.2015

Mehr

MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG

MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG WAS IST DIE FAN- UND FÖRDERABTEILUNG? Die Fan- und Förderabteilung (kurz: Fanabteilung) ist eine von 18 Abteilungen von Eintracht Frankfurt e.v. Während die

Mehr

A B L A U F. Gottesdienst im Zweiten Deutschen Fernsehen. Stefan Kampmann. 1. Kamera: Thomas Henninger

A B L A U F. Gottesdienst im Zweiten Deutschen Fernsehen. Stefan Kampmann. 1. Kamera: Thomas Henninger A B L A U F Gottesdienst im Zweiten Deutschen Fernsehen 1 Sendetitel: Übertragungsort: Gottes Gnade ist bunt St. Pauli Kirche Hamburg Mitwirkende: Bischöfin Kirsten Fehrs, Pastor Martin Paulekun, Elke

Mehr

Das innere. feiern. Begleitheft zum Mitschnitt

Das innere. feiern. Begleitheft zum Mitschnitt Das innere feiern Begleitheft zum Mitschnitt Inhaltsverzeichnis 01-Einleitung (Text) 02-Begegnung mit dem inneren Kind (Meditation) 03-Der große und der kleine Mensch, der wir sind (Text) 04-Begegnung

Mehr

Befragung Anstoßzeiten

Befragung Anstoßzeiten Befragung Anstoßzeiten Februar 2018 Initiiert durch den und erstellt vom Deutschen Institut für Sportmarketing in Kooperation mit dem kicker Sportmagazin. Eckdaten Hintergrund: Seit der Bundesligasaison

Mehr

U12-Sports-View-Cup 2015 Vorrunde Vormittags

U12-Sports-View-Cup 2015 Vorrunde Vormittags U12-Sports-View-Cup 2015 Vorrunde Vormittags Veranstalter TUS Metzingen Datum 06.06.2015 Ort TUS Metzingen, Eichbergstrasse 25, 72555 Metzingen Beginn 1000 Spieldauer 20 Pause 2 Platzierungsmodus Punkte,

Mehr

GLAUBEN IST GUT... WISSEN IST BESSER!

GLAUBEN IST GUT... WISSEN IST BESSER! Nr. 765 Donnerstag, 13. Dezember 2012 GLAUBEN IST GUT... WISSEN IST BESSER! Hallo, wir sind die Klassen P1 und P3 der VHS Ottakring. Wir sind heute in der Demokratiewerkstatt und bearbeiten das Thema Manipulation

Mehr

Gegenwelten der Jugend dargestellt am Beispiel Hip Hop

Gegenwelten der Jugend dargestellt am Beispiel Hip Hop Pädagogik Rainer Zastrutzki Gegenwelten der Jugend dargestellt am Beispiel Hip Hop Examensarbeit GEGENWELTEN DER JUGEND DARGESTELLT AM BEISPIEL HIP HOP RAINER ZASTRUTZKI INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung...

Mehr

Fankultur im Ruhrgebiet

Fankultur im Ruhrgebiet Ruhr Universität Bochum Optionalbereich Wissenschaftliches Arbeiten in den Geistes- und Kulturwissenschaften WS 08/09 Fankultur im Ruhrgebiet Warum zieht es die Menschen ins Stadion? Lena Erdmann Das Ruhrgebiet

Mehr

Insitutionalisierung - Eine Kulturtheorie am Beispiel des jagdlichen Brauchtums

Insitutionalisierung - Eine Kulturtheorie am Beispiel des jagdlichen Brauchtums Geisteswissenschaft Deborah Falk Insitutionalisierung - Eine Kulturtheorie am Beispiel des jagdlichen Brauchtums Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung..3 2. Begriffsklärungen....4 2.1. Institution..4

Mehr

Religiöse Elemente in Harry Potter

Religiöse Elemente in Harry Potter Geisteswissenschaft Nicole Muermann Religiöse Elemente in Harry Potter Examensarbeit Religiöse Elemente in den Harry-Potter-Romanen (von J.K. Rowling) Schriftliche Hausarbeit im Rahmen der Ersten Staatsprüfung

Mehr

Reformation durchs Lied: gesungener Protest

Reformation durchs Lied: gesungener Protest Reformation durchs Lied: gesungener Protest Ein Entwurf für die Jahrgangsstufe 7 eines allgemeinbildenden Gymnasiums zum Beitrag im Pelikan 1/2016 Von Eva Gotthold 1 2 M 1: Verlaufsplan der Stunde Tabellarischer

Mehr

Statuten des Berner Sport Club Young Boys, Bern - Stand 30. März Statuten des. Berner Sport Club Young Boys (BSC YB) Bern

Statuten des Berner Sport Club Young Boys, Bern - Stand 30. März Statuten des. Berner Sport Club Young Boys (BSC YB) Bern Statuten des Berner Sport Club Young Boys (BSC YB) Bern p Vorbemerkungen In den folgenden Bestimmungen wird bei den Personenbezeichnungen ausschliesslich die männliche Form verwendet. Selbstverständlich

Mehr

Anglizismen in der deutschen Sprache

Anglizismen in der deutschen Sprache Germanistik Sarah Winkelmann Anglizismen in der deutschen Sprache Welche Auswirkungen hat der häufige Gebrauch von Anglizismen in der Produktwerbung für Kosmetika in der deutschen Sprache auf unser Denken

Mehr

Jahresbericht 2014 Fanarbeit Schweiz

Jahresbericht 2014 Fanarbeit Schweiz Jahresbericht 2014 Fanarbeit Schweiz Unterwegs Zuhause Fanextrazüge in der Schweiz Die Fanextrazüge der Schweizer Fussballfans beschäftigen und interessieren seit Jahren. Auch die Fanarbeit Schweiz nimmt

Mehr

Antirassistische Arbeit im Umfeld von Dynamo Dresden

Antirassistische Arbeit im Umfeld von Dynamo Dresden Antirassistische Arbeit im Umfeld von Dynamo Dresden Vorstellung des Fanprojekts Dresden e.v. Ziele des sozialpädagogischen Fanprojektes Reduzierung und Abbau von Gewaltformen Arbeit im Präventivbereich

Mehr

Ästhetik ist die Theorie der ästhetischen Erfahrung, der ästhetischen Gegenstände und der ästhetischen Eigenschaften.

Ästhetik ist die Theorie der ästhetischen Erfahrung, der ästhetischen Gegenstände und der ästhetischen Eigenschaften. 16 I. Was ist philosophische Ästhetik? instrumente. Die Erkenntnis ästhetischer Qualitäten ist nur eine unter vielen möglichen Anwendungen dieses Instruments. In diesem Sinn ist die Charakterisierung von

Mehr

Wirtschaftliche Bedeutung der Klubs der Raiffeisen Super League 2013/14 BSC Young Boys Schlussbericht

Wirtschaftliche Bedeutung der Klubs der Raiffeisen Super League 2013/14 BSC Young Boys Schlussbericht Wirtschaftliche Bedeutung der Klubs der Raiffeisen Super League 2013/14 BSC Young Boys Schlussbericht Rüschlikon, Luzern Dezember 2014 Impressum 2 Auftraggeber Swiss Football League, Worbstrasse 48, 3074

Mehr

967. Bundesratssitzung am 27. April 2018

967. Bundesratssitzung am 27. April 2018 967. Bundesratssitzung am 27. April 2018 TOP 23: Verordnung über den Lärmschutz bei öffentlichen Fernsehdarbietungen im Freien über die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 (BR-Drs. 55/18) Redeentwurf für Herrn

Mehr

MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG

MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG WAS IST DIE FAN- UND FÖRDERABTEILUNG? Die Fan- und Förderabteilung (FuFA) ist eine von 16 Abteilungen des Vereins Eintracht Frankfurt e.v. Während die anderen

Mehr

RICHTLINIEN DES KOMITEES SFL ÜBER DIE FUNKTION UND AUF- GABEN DER FAN VERANT- WORT LICHEN DER KLUBS DER SWISS FOOTBALL LEAGUE VOM 17.

RICHTLINIEN DES KOMITEES SFL ÜBER DIE FUNKTION UND AUF- GABEN DER FAN VERANT- WORT LICHEN DER KLUBS DER SWISS FOOTBALL LEAGUE VOM 17. RICHTLINIEN DES KOMITEES SFL ÜBER DIE FUNKTION UND AUF- GABEN DER FAN VERANT- WORT LICHEN DER KLUBS DER SWISS FOOTBALL LEAGUE VOM 17. JANUAR 2005 (REVIDIERTE FASSUNG VOM 1. JULI 2011) 1 RICHTLINIEN DES

Mehr

Schiri werden ist nicht schwer - Gewaltprävention-

Schiri werden ist nicht schwer - Gewaltprävention- Schiri werden ist nicht schwer - Gewaltprävention- Schiri werden ist nicht schwer Schiri sein dagegen sehr! Über die Gewalt im Dasein eines Jungschiedsrichters und was man dagegen tun kann Von Carlo Schulz,

Mehr

Zukunft von On-Demand-Portalen am Beispiel von Youtube

Zukunft von On-Demand-Portalen am Beispiel von Youtube Medien Stephan Jung Zukunft von On-Demand-Portalen am Beispiel von Youtube Projektarbeit Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Einleitung... 2 2. Forschungsfrage/ Theorien... 3 3. Stichprobe/

Mehr

FuFA MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG

FuFA MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG FuFA MITGLIEDSCHAFT IN DER FAN- UND FÖRDERABTEILUNG WAS IST DIE FAN- UND FÖRDERABTEILUNG? Die Fan- und Förderabteilung (FuFA) ist eine von 16 Abteilungen des Vereins Eintracht Frankfurt e.v. Während die

Mehr

Die Sängerfeste im Baltikum

Die Sängerfeste im Baltikum Geisteswissenschaft Die Sängerfeste im Baltikum Essay Die Sängerfeste im Baltikum Seite 1 von 6 Das lettische Gefühl [mag] im Alltag und vielleicht bei der jungen Generation mehr oder weniger verloren

Mehr

Inazuma Eleven: A+A Teil 1

Inazuma Eleven: A+A Teil 1 Inazuma Eleven: A+A Teil 1 von Emma Evans online unter: http://www.testedich.de/quiz45/quiz/1483542843/inazuma-eleven-aa-teil-1 Möglich gemacht durch www.testedich.de Einleitung Ayumi ist die jüngere Schwester

Mehr

Gewaltprävention im Freizeitbereich Eine Betrachtung aus der Sicht von Fanarbeit Schweiz 9. März Thomas Gander, Geschäftsführer

Gewaltprävention im Freizeitbereich Eine Betrachtung aus der Sicht von Fanarbeit Schweiz 9. März Thomas Gander, Geschäftsführer Gewaltprävention im Freizeitbereich Eine Betrachtung aus der Sicht von Fanarbeit Schweiz 9. März 2012 Thomas Gander, Geschäftsführer Zitate aus der Fankurve Der Fussball bietet Raum um in ein Kollektiv

Mehr

Ich bin Ich. Ich und meine Familie. Ich und meine Freunde. Ich und die Gemeinde Baiersbronn

Ich bin Ich. Ich und meine Familie. Ich und meine Freunde. Ich und die Gemeinde Baiersbronn Kindergartenjahr 2004/2005 des evangelischen Kindergarten Baiersbronn Oberdorf Ich bin Ich Ich und meine Familie Ich und meine Freunde Ich und die Gemeinde Baiersbronn Liebe Eltern! Dieses Informationsblatt

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kommunikationsmodelle im Unterricht: Watzlawick & Schultz von Thun

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kommunikationsmodelle im Unterricht: Watzlawick & Schultz von Thun Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kommunikationsmodelle im Unterricht: Watzlawick & Schultz von Thun Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 9. Teams/Geschäftsführung. Hauptsponsor Frauen NLA. Co Sponsor Frauen NLA. Hauptsponsor Nachwuchsteam

Inhaltsverzeichnis. Seite 9. Teams/Geschäftsführung. Hauptsponsor Frauen NLA. Co Sponsor Frauen NLA. Hauptsponsor Nachwuchsteam Sponsorenmappe 2016/2017 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Der Verein Teams/Geschäftsführung Hauptsponsor

Mehr

7. Schnittstellenkonferenz. Homophobie im Sport Hannover. Stand: November 2009, fast alle Fotos fehlen in dieser Version (Dateigröße)

7. Schnittstellenkonferenz. Homophobie im Sport Hannover. Stand: November 2009, fast alle Fotos fehlen in dieser Version (Dateigröße) 7. Schnittstellenkonferenz Homophobie im Sport 24.11.2009 Hannover Stand: November 2009, fast alle Fotos fehlen in dieser Version (Dateigröße) Fußball und Schwule? fussball und schwul?? passt irgendwie

Mehr

SV Erlbach - Sponsoreninfo

SV Erlbach - Sponsoreninfo SV Erlbach - Sponsoreninfo Die Fußballabteilung des SV Erlbach wurde 1963 gegründet und mit Ehrgeiz und Weitsicht zu einem der bekanntesten Fußballvereine in Südostbayern geformt. Der SV Erlbach ist in

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Der Salto und andere Geschichten. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Der Salto und andere Geschichten. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Der Salto und andere Geschichten Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Copyright school-scout.de / e-learning-academy

Mehr

Saison 1. Die Umfrage zur Einteilung der Ligen ist abgeschlossen. Hier ist das Ergebnis:

Saison 1. Die Umfrage zur Einteilung der Ligen ist abgeschlossen. Hier ist das Ergebnis: Balla Balla Saison 1 Hallo Ballanesen, mit einigen Hindernissen startet die Balla Balla Saison 1 nach Kd endlich durch. Die Hindernisse waren die missverständliche Formulierungen meinerseits im letzten

Mehr

Der 12. Mann - Die Fußballfans des SC Freiburg

Der 12. Mann - Die Fußballfans des SC Freiburg > p r e s e n t < F r e i b u r g e r S c h r i f t e n z u r S o z i a l p ä d a g o g i k H e r a u s g e g e b e n v o n P r o f. D r. N o r b e r t H u p p e r t z Band 2 Marc Rebstock/Jörg Saalmüller

Mehr

"You'll never walk alone" Matthäus 28, 20 Predigt zur Konfirmation Nord Bad Münder 6. Juni 2010 Pastor Dietmar Adler

You'll never walk alone Matthäus 28, 20 Predigt zur Konfirmation Nord Bad Münder 6. Juni 2010 Pastor Dietmar Adler - 1 - "You'll never walk alone" Matthäus 28, 20 Predigt zur Konfirmation Nord Bad Münder 6. Juni 2010 Pastor Dietmar Adler Liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden, liebe Eltern, Paten und Angehörige, liebe

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wie Kinder Verlust erleben. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wie Kinder Verlust erleben. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Wie Kinder Verlust erleben Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Stephanie Witt-Loers Wie Kinder Verlust erleben...

Mehr

Präventionskonzept EHC Biel-Bienne. Saison 2017/2018

Präventionskonzept EHC Biel-Bienne. Saison 2017/2018 EHC Biel Sport AG Bahnhofstrasse Rue de la Gare 17 Postfach Case postale CH-2501 Biel Bienne Phone: +41 (0)32 328 37 37 Fax: +41 (0)32 328 37 30 hotline@ehcb.ch Präventionskonzept EHC Biel-Bienne Saison

Mehr

FANARBEIT BERN JAHRES BERICHT 2017

FANARBEIT BERN JAHRES BERICHT 2017 FANARBEIT BERN JAHRES BERICHT 2017 VORWORT PRÄSIDIUM Im Jahr 2007 entstand aus einer Fan-Initiative Fanarbeit Bern mit dem Ziel, sich als eine von Klub und von der Polizei unabhängige Instanz für die Interessen

Mehr

Die Seele der Tragödie - Über den 'mythos' in Aristoteles' Poetik

Die Seele der Tragödie - Über den 'mythos' in Aristoteles' Poetik Geisteswissenschaft Die Seele der Tragödie - Über den 'mythos' in Aristoteles' Poetik Studienarbeit Die Seele der Tragödie. Über den mythos in Aristoteles Poetik. von Seite 2 Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS...2

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Das wichtigste Gebot. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Das wichtigste Gebot. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de I Gott, ich und die anderen 23 1 von 20 über das Doppelgebot der Liebe nachdenken

Mehr

Blaues Herzblut für Ihr Unternehmen! Das Sponsoring-Konzept der TSV SCHOTT Mainz Fußballabteilung.

Blaues Herzblut für Ihr Unternehmen! Das Sponsoring-Konzept der TSV SCHOTT Mainz Fußballabteilung. Blaues Herzblut für Ihr Unternehmen! Das Sponsoring-Konzept der TSV SCHOTT Mainz Fußballabteilung. Fußball, wie er sein soll. Entdecken Sie den TSV SCHOTT Mainz für Ihr Sponsoring! Sie lieben Fußball?

Mehr

Phänomenologie der Ultras Potenziale und Probleme

Phänomenologie der Ultras Potenziale und Probleme Phänomenologie der Ultras Potenziale und Probleme Leibniz Universität Hannover Kompetenzgruppe Fankulturen und Sport bezogene Soziale Arbeit (KoFaS) Dipl.-Pol. Jonas Gabler Köln, 13.11.2013 Vorstellung

Mehr

Hausarbeit. Die biografische Interpretationsmethode

Hausarbeit. Die biografische Interpretationsmethode Hausarbeit Die biografische Interpretationsmethode Filmtheoretisches Forum Modelle der Filminterpretation Dozent: Dr. Klaus Sachs-Hombach Sommersemester 2005 Otto-von-Guericke Universität, Magdeburg Sophie

Mehr

Bowling for Columbine

Bowling for Columbine Geisteswissenschaft Janine Kempin Bowling for Columbine Vordiplomarbeit 2 Universität Lüneburg Fachbereich I: Erziehungswissenschaften Institut für Sozialpädagogik Generalthema: Soziale Kognition und

Mehr

1 Formale Prägnanz und inhaltliche Bedeutung als Wahrnehmungs- und Wirkungsgrundlage -Logoentwicklung der FIFA-WM Eckhard Rocholl 11

1 Formale Prägnanz und inhaltliche Bedeutung als Wahrnehmungs- und Wirkungsgrundlage -Logoentwicklung der FIFA-WM Eckhard Rocholl 11 Inhaltsverzeichnis 1 Formale Prägnanz und inhaltliche Bedeutung als Wahrnehmungs- und Wirkungsgrundlage -Logoentwicklung der FIFA-WM Eckhard Rocholl 11 1.1 Einleitung 11 1.2 Stand der Fachdiskussion/Literatur

Mehr

Katalog 2015. Begleitende Maßnahmen

Katalog 2015. Begleitende Maßnahmen Katalog 2015 Begleitende Maßnahmen 1 Inhaltsverzeichnis 1. Sport und Bewegung Walken Fußball Ausgleichssport Rhythmikgruppe Motorikgruppe Tanzgruppe Zumba 3. Bildung Lebenspraktischer Unterricht Computerkurs

Mehr

BSC Young Boys I NEW MEDIA VERMARKTUNG

BSC Young Boys I NEW MEDIA VERMARKTUNG BSC Young Boys I NEW MEDIA VERMARKTUNG BSC Young Boys I BEWEGENDE MOMENTE MIT BSC YB ERLEBEN BSC Young Boys I Online Vermarktung Erreichen Sie jetzt Ihre zukünftigen Kunden 3 BSC Young Boys I Nutzen Online-Präsenz

Mehr

Einführung in die selbständige Arbeit (Mata)

Einführung in die selbständige Arbeit (Mata) Einführung in die selbständige Arbeit (Mata) Formale Gestaltung 14. März 2019 Aufbau 1. Bestandteile einer selbständigen schriftlichen Arbeit 2. Zitate & Quellenangaben 3. Plagiate & Erkennung Grundlage

Mehr

Voransicht. Der Streit um den Glauben die Reformation. Nach einer Idee von Nicole Janssen, Aurich

Voransicht. Der Streit um den Glauben die Reformation. Nach einer Idee von Nicole Janssen, Aurich 1 von 14 Der Streit um den Glauben die Reformation Nach einer Idee von Nicole Janssen, Aurich ist ein wichtiger Bestandteil deutscher Geschichte. Ihr Einluss auf Gesellschaft und Politik, Kultur und Sprache

Mehr

Suizid im Jugendalter

Suizid im Jugendalter Geisteswissenschaft Ornella Alfonso Suizid im Jugendalter Möglichkeiten und Grenzen der Schulsozialarbeit bei Suizidgefährdung Bachelorarbeit Suizid im Jugendalter Welche Möglichkeiten und Grenzen entstehen

Mehr

DOWNLOAD. Materialien für den offenen Unterricht. Lukas Jansen Das Thema Fußball im Musikunterricht. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Materialien für den offenen Unterricht. Lukas Jansen Das Thema Fußball im Musikunterricht. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Lukas Jansen Das Thema Fußball im Musikunterricht Materialien für den offenen Unterricht Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen

Mehr

Fragebogen Social Media reloaded - 2013

Fragebogen Social Media reloaded - 2013 Fragebogen Social Media reloaded - 2013 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Ozeanforscher entdecken riesige Metallstruktur in der Ostsee Altersschätzung: Jahre

Ozeanforscher entdecken riesige Metallstruktur in der Ostsee Altersschätzung: Jahre Ozeanforscher entdecken riesige Metallstruktur in der Ostsee Altersschätzung: 140.000 Jahre Schwedische Forscher entdeckten auf dem Sonar ein riesiges metallenes Objekt auf dem Boden der Ostsee. Bei den

Mehr

Verhältnis Fans / Polizei aktuelle Situation 2009 Aus der Perspektive der Polizei: Etablierung eines Feinbild Polizei auf Seiten vieler Fangruppen Pol

Verhältnis Fans / Polizei aktuelle Situation 2009 Aus der Perspektive der Polizei: Etablierung eines Feinbild Polizei auf Seiten vieler Fangruppen Pol Verhältnis Fans / Polizei aktuelle Situation 2009 Aus der Perspektive der Polizei: Etablierung eines Feinbild Polizei auf Seiten vieler Fangruppen Polizei wird als Gegner wahr- und angenommen Steigende

Mehr

Fußball ist mehr als ein Sport

Fußball ist mehr als ein Sport Fußball ist mehr als ein Sport Über die Notwendigkeit geschlechtsreflektierender Jungenarbeit in der pädagogischen Fanarbeit Fußball als Methode in der Jungenarbeit Fachtag, Magdeburg, 25.03.2010 Die Koordinationsstelle

Mehr

Macht mit Euren coolen Aktionen weiter!

Macht mit Euren coolen Aktionen weiter! Macht mit Euren coolen Aktionen weiter! Ein Traum ist in Erfüllung gegangen für Julia und Manfred. Für die beiden Fußball-Fans gilt: Uns vereint Fußball. Bei Julia ist es die Liebe zum Club, bei Manfred

Mehr

Leitfaden für die Gestaltung schriftlicher. Arbeiten an der Wirtschaftsschule KV Chur

Leitfaden für die Gestaltung schriftlicher. Arbeiten an der Wirtschaftsschule KV Chur schriftlicher Arbeiten an der Wirtschaftsschule KV Chur November 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau 1 2 Formale Kriterien 1 2.1 Seitennummerierung 1 2.2 Gliederung 1 2.3 Formatierungen 1 2.4 Bilder, Graphiken,

Mehr

Neue Kleine Bibliothek 156. Die Ultras. Fußballfans und Fußballkulturen in Deutschland. Bearbeitet von Jonas Gabler

Neue Kleine Bibliothek 156. Die Ultras. Fußballfans und Fußballkulturen in Deutschland. Bearbeitet von Jonas Gabler Neue Kleine Bibliothek 156 Die Ultras Fußballfans und Fußballkulturen in Deutschland Bearbeitet von Jonas Gabler 5., erweiterte Aufl. 2012. Taschenbuch. 249 S. Paperback ISBN 978 3 89438 446 3 Format (B

Mehr

Die Chancen und Risiken des Sportsponsorings im Bereich Profifußball für den Gesponserten

Die Chancen und Risiken des Sportsponsorings im Bereich Profifußball für den Gesponserten Medien Joannis Paul Schweres Die Chancen und Risiken des Sportsponsorings im Bereich Profifußball für den Gesponserten Am Beispiel des FC Schalke-Gelsenkirchen 04 e.v. Bachelorarbeit Die Chancen und Risiken

Mehr

Wie verhalte ich mich bei Problemen untereinander richtig?

Wie verhalte ich mich bei Problemen untereinander richtig? Wie verhalte ich mich bei Problemen untereinander richtig? Allgemeine Informationen Entwicklungsbereich: Wir haben uns für die Bereiche Emotion und Sozialverhalten entschieden. Grobziel: Die Kinder sollen

Mehr

Entwurf einer Unterrichtsepisode zum Thema. Russische Folklore

Entwurf einer Unterrichtsepisode zum Thema. Russische Folklore Entwurf einer Unterrichtsepisode zum Thema Russische Folklore 1 Bedingungsanalyse 1.1 Lernvoraussetzungen Die Unterrichtsepisode zum Thema Russische Folklore ist für die 3. oder 4. Klasse entworfen worden

Mehr

Stress und Partnerschaft

Stress und Partnerschaft Guy Bodenmann Stress und Partnerschaft Gemeinsam den Alltag bewältigen Zweite, überarbeitete und ergänzte Auflage Verlag Hans Huber Bern Göttingen Toronto Seattle INHALTSVERZEICHNIS THEORETISCHER TEIL

Mehr

14 EINLEITUNG was wir wollen. Manches entgeht uns, weil wir wichtige Aspekte nicht (rechtzeitig) bemerken oder vergessen haben. Manchmal verhalten sic

14 EINLEITUNG was wir wollen. Manches entgeht uns, weil wir wichtige Aspekte nicht (rechtzeitig) bemerken oder vergessen haben. Manchmal verhalten sic EINLEITUNG Jeder Mensch ob jung oder alt, ob Frau oder Mann möchte in den verschiedenen Bereichen und Situationen des Lebens erfolgreich sein, sich möglichst gut fühlen und gesund bleiben. Jeder möchte

Mehr