Pieth, Mark, Lehrbuch Strafrecht Besonderer Teil, Basel: Helbing&Lichtenhahn Verlag 2014.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pieth, Mark, Lehrbuch Strafrecht Besonderer Teil, Basel: Helbing&Lichtenhahn Verlag 2014."

Transkript

1 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Monographien Suchkriterien: Pieth, Mark, Lehrbuch Strafrecht Besonderer Teil, Basel: Helbing&Lichtenhahn Verlag Pieth, Mark et al., Die FIFA Reform, Zurich,St. Gall/Wien/Baden-Baden: Dike Verlag AG/facultas.wuv Verlag/Nomos Verlag Pieth, Mark et al., Reforming FIFA, Zurich,St. Gall/Wien/Baden-Baden: Dike Verlag AG/facultas.wuv Verlag/Nomos Verlag Pieth, Mark / Ivory Radha, Surgimento e Convergência: Visaõ General dos Princípios da Responsabilidade Penal da Pessoa Jurídica, xxx: xxx Pieth, Mark / Brändle, Thomas / Schubert, Siri, Der Korruptionsjäger, Oberhofen am Thunersee: Zytglogge Pieth, Mark, Schweizerisches Strafprozessrecht, 2. Auflage, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag Pieth, Mark, Anti-Korruptions-Compliance, Zürich, St. Gallen: Dike Verlag AG Pieth, Mark, Harmonising Anti-Corruption Compliance, Zürich St. Gallen: Dike Verlag AG Pieth, Mark / Eymann, Stephanie, Fallsammlung Strafrecht, Besonderer Teil, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag Pieth, Mark, Schweizerisches Strafprozessrecht, Grundriss für Studium und Praxis, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag Pieth, Mark et al., Identification of Gaps between Laws / Regulations of the Republic of Indonesia and the United Nations Convention Against Corruption, Republic of Indonesia: Komisi Pemberantasan Korupsi Pieth, Mark, Bedingte Freiheit, Disziplinierung zwischen Gnade und Kontrolle, Basel und Pieth, Mark, Strafverteidigung - wozu? Standpunkte kontrovers, Basel und Frankfurt a.m.: Helbing & Lichtenhahn Pieth, Mark, Der Beweisantrag des Beschuldigten im Schweizer Strafprozessrecht, Basel & Frankfurt a.m.: Helbing & Lichtenhahn Stand: Seite 1/19

2 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Herausgeberschaften Suchkriterien: Pieth, Mark (Hrsg.), Die FIFA Reform, Zürich/St. Gallen: DIKE Pieth, Mark (Hrsg.), Reforming FIFA, Zürich/St. Gallen: DIKE Pieth, Mark / Eymann, Stephanie / Zerbes, Ingeborg (Hrsg.), Fallsammlung Strafrecht BT, 2. ergänzte und überarbeitete Auflage, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag Pieth, Mark / Low A., Lucinda / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery, A Commentary (second edition), 2nd, UK: Cambridge University Press Pieth, Mark / Trechsel, Stefan (Hrsg.), Schweizerisches Strafrecht Praxiskommentar, 2. Auflage, Zürich/St. Gallen: DIKE Pieth, Mark (Hrsg.), Collective Action: Innovative Strategies to Prevent Corruption, Zürich/St. Gallen: DIKE Heine, Günter / Pieth, Mark / Seelmann, Kurt (Hrsg.), Wer bekommt Schuld? Wer gibt Schuld?, Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag Pieth, Mark / Ivory, Radha (Hrsg.), Corporate Criminal Liability, Emergence, Convergence, and Risk, Heidelberg, London, New York: Springer 2011 (Ius Gentium: Comperative Perspectives on Law and Justice). Pieth, Mark / Thelesklaf, Daniel / Ivory Radha (Hrsg.), Countering Terrorist Financing - The Practitioner's Point of View, Bern: Peter Lang Pieth, Mark (Hrsg.), Recovering Stolen Assets, Bern: Peter Lang Verlag Pieth, Mark / Low A., Lucinda / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery, A Commentary, UK: Cambridge University Press Pieth, Mark (Hrsg.), The Management of the United Nations Oil-for-Food Programme (Vol. I: The Report of the Committee, Vol. II-IV: Report of Investigation, Annex: The impact of the Oil-for-Food Programme on the Iraqi people, Report of an Independent Working Group established by the IIC), all September 7, New York Pieth, Mark / Aiolfi, Gemma (Hrsg.), A Comparative Guide to Anti-Money Laundring, A Critical Analysis of Systems in Singapore, Switzerland, the UK and the USA. Study by the Basel Institute on Governance, commissioned by the Stiftung Finanzplatz Schweiz, Cheltenham (UK) and Northhampton (USA): Edward Elgar Stand: Seite 2/19

3 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Herausgeberschaften Pieth, Mark (Hrsg.), Financing Terrorism, Dordrecht Pieth, Mark / von Cranach, Mario / Besozzi, Claudio / Hanetseder, Christa et al. (Hrsg.), Gewalt im Alltag und organisierte Kriminalität, Die Ergebnisse eines nationalen Forschungsprogramms, Bern Pieth, Mark / Eigen, Peter (Hrsg.), Korruption im internationalen Geschäftsverkehr,Bestandsaufnahme, Bekämpfung, Prävention, Frankfurt und Basel Pieth, Mark (Hrsg.), Bekämpfung der Geldwäscherei - Modellfall Schweiz?, Basel: Helbing & Lichtenhahn Stand: Seite 3/19

4 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Kommentierungen Suchkriterien: Pieth, Mark, "Korruption" (Art. 322ter - octies StGB), in: Niggli, Marcel Alexander / Wiprächtiger, Hans (Hrsg.), Basler Kommentar Strafrecht II, 2. Auflage, Basel 2007, Pieth, Mark, "Geldwäscherei" (Art. 305bis u. ter StGB), in: Niggli, Marcel Alexander / Wiprächtiger, Hans (Hrsg.), Basler Kommentar Strafrecht II, 2. Auflage, Basel 2007, Pieth, Mark, Botschaft über die Änderung des Schweizerischen Strafgesetzbuches (Gesetzgebung über Geldwäscherei und mangelnde Sorgfaltspflicht) vom 12 Juni 1989, in: Schweizerischer Bundesrat (Hrsg.), Botschaft des Bundesrates BBl, Bern 1989 II, 1061 ff. Stand: Seite 4/19

5 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Suchkriterien: Pieth, Mark, Article 7: Money Laundering, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, United Kingdom 2014, S Pieth, Mark, Article 4. Jurisdiction, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, second edition, United Kingdom 2014, S Pieth, Mark, Article 3(3): Seizure and Confiscation, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, second edition, United Kingdom 2014, S Pieth, Mark, Article 2: The Responsibility of Legal Persons, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, second edition, United Kingdom 2014, S Pieth, Mark, Introduction, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, second edition, United Kingdom 2014, S Pieth, Mark, "Do ut des", in: xxx (Hrsg.), Festschrift Fuchs, Wien 2014, S. xxx. Pieth, Mark, Collective Action and Corruption, in: Manacorda, Stefano / Centonze, Francesco / Forti, Gabrio (Hrsg.), Preventing Corporate Corruption; The Anti-Bribery Compliance Model, Cham Heidelberg New York Dordrecht London 2014, S Pieth, Mark, Einleitung: Governing FIFA; Die Verantwortung des Sitzstaates; Der nächste Schritt: Kultureller Wandel ist nötig, in: Pieth, Mark (Hrsg.), Die FIFA Reform, Zürich/St. Gallen 2014, S. 7-18; 25-34; Pieth, Mark, Intorduction; The responsability of the host country; Beyond changing the code: reforming culture, in: Pieth, Mark (Hrsg.), Reforming FIFA, Zürich/St. Gallen 2014, S. 7-16; 23-30; Pieth, Mark, "Do ut des", in: Reindl-Krauskopf, Susanne / Zerbes, Ingeborg / Brandstetter, Wolfgang / Lewisch, Peter / Tipold, Alexander (Hrsg.), Festschrift für Helmut Fuchs, Wien 2014, S Pieth, Mark, Hinweise zur Lösung von Strafrechtsfällen; Fälle 1, 2, 3, 6, 7, 11, 13, 15, 16, 19, 20, 21; Anhang: Verbrechensaufbaui (Schemen), in: Pieth, Mark / Eymann, Stephanie / Zerbes, Ingeborg (Hrsg.), Fallsammlung Strafrecht BT, Basel 2014, S ; 75-96; ; ; ; ; Pieth, Mark, From Talk to Action: The OECD Experience, in: Rose-Ackerman, Susan / Carrington, Paul (Hrsg.), Anti-Corruption Policy, Can International Actors Play a Constructive Role?, Durham, North Stand: Seite 5/19

6 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Carolina , S Pieth, Mark, Kommentierung von Art. 305bis, 305ter, 322ter-322octies StGB, in: Niggli, Marcel Alexander / Wiprächtiger, Hans (Hrsg.), Basler Kommentar Strafrecht II, 3, Basel 2013, S , Pieth, Mark, Kommentierung zu Art und Art. 322septies StGB, in: Pieth, Mark / Trechsel, Stefan (Hrsg.), Schweizerisches Strafrecht Praxiskommentar, 2. Auflage, Zürich/St. Gallen 2013, S und Pieth, Mark, Poverty and Corruption, in: Krista Nadakavukaren Schefer (Hrsg.), Poverty and the International Economic Lagal System, Cambridge et al. 2013, S Pieth, Mark, Korruptionsstrafrecht, in: Ackermann, Jürg-Beat (Hrsg.), Wirtschaftsstrafrecht der Schweiz, Bern 2013, S Pieth, Mark, Preface: Are we recovering any assets yet?, in: Fenner Zinkernagel, Gretta / Monteith, Charles / Gomes Pereira, Pedro (Hrsg.), Emerging Trends in Asset Recovery, Bern 2013, S. xi - xiii. Ackermann, Jürg-Beat / Hilf Marianne Johanna, Asset Recovery - Der Umgang der Schweiz mit Potentatengeldern, in:, Geldwäscherei - Asset Recovery, 6. Schweizerische Tagung zum Wirtschaftsstrafrecht, Zürich, Basel, Genf 2012, S Pieth, Mark, Ein europäisches Unternehmensstrafrecht?, in: Kempf, Eberhard / Lüderssen, Klaus / Volk, Klaus (Hrsg.), Unternehmensstrafrecht, Berlin/Boston 2012, S. 395 ff. Pieth, Mark / Ivory, Radha, Corporate Criminal Liability, in: Brown, Karen B. / Snyder, David V. (Hrsg.), General Reports of the XVIIIth Congress of the International Academy of Comparative Law, Dordrecht, Heidelberg, London, New York 2012, S Pieth, Mark et al., "Oil for Food": enjeux et difficultés d'une enquête internationale en matière de paiements illicites, in: Cassani, Ursula / Héritier Lachat, Anne (Hrsg.), Lutte contre la corruption international, The never ending story, Zürich, Basel, Genf 2011, S Pieth, Mark, Les données du droit international et comparé: Introduction, in:, Colloque: Combattre la corruption sans juge d'instruction, 2011, S. 13 ff. Pieth, Mark, "Rohstoffhandel birgt grosse Risiken für die Schweiz": Professor Mark Pieth im Gespräch, in: Erklärung von Bern (Hg.) (Hrsg.), Rohstoff, Das Gefährlichste Geschäft der Schweiz, Zürich 2011, S Pieth, Mark, The 2009 Recommendation of the OECD on Combating Bribery: Bringing Public Sector and Private Sector Initiatives Together, in: Parisi, Nicoletta / Fumagalli Meraviglia, Marinella / Santini, Andrea / Rinoldi, Dino (Hrsg.), Scritti in Onore di Ugo Draetta, Napoli 2011, S. 531 ff. Stand: Seite 6/19

7 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Pieth, Mark, Contractual Freedom v. Public Policy - Considerations in Arbitration, in: Büchler, Andrea / Müller-Chen, Markus (Hrsg.), Private Law, national - global - comperative, Festschrift für Ingeborg Schwenzer zum 60. Geburtstag, Bern 2011, S Pieth, Mark, Die weltweite Compliance-Revolution, in: Weidenfeld, Ursula (Hrsg.), Nützliche Aufwendungen? Der Fall Siemens und die Lehren für das Unternehmen, die Industrie und Gesellschaft, München/Zürich 2011, S Pieth, Mark / Ivory, Radha, Emergence and Convergence: Corporate Criminal Liability Principles in Overview, in: Pieth, Mark / Ivory Radha (Hrsg.), Corporate Criminal Liability. Emerge, Convergence, and Risk, Heidelberg, London New York 2011, S Pieth, Mark / Schubert, Siri, Anforderung und Umsetzung einer Compliance-Struktur in internationalen Logistikkonzernen, in: Hector, Bernhard (Hrsg.), Compliance in der Logistik - Gewinnsicherung/Risikominimierung/Wettbewerbsvorteile, Hamburg 2011, S Pieth, Mark, Wir müssen etwas Drastisches für unseren Ruf tun - Straffe Corporate-Governance-Regeln statt blosser Public Relations, in: Baumann, Claudia / Pöhner, Ralph (Hrsg.), NEUSTART - 50 Ideen für einen starken Finanzplatz Schweiz, Zürich 2010, S. 132 ff. Pieth, Mark, Korruptionsstrafverfahren gegen Unternehmen im In- und Ausland - ein ernstzunehmendes Risiko, in: Ackermann, Jürg-Beat / Wohlers, Wolfgang (Hrsg.), Korruption in Staat und Wirtschaft, 4. Zürcher Tagung zum Wirtschaftsstrafrecht, Zürich Basel Genf 2010, S Pieth, Mark, Bestechung ausländischer Amtsträger im Geschäftsverkehr - Eine kriminologische Studie, in: Bannenberg, Britta / Jehle, Jörg-Martin (Hrsg.), Wirtschaftskriminalität, Mönchengladbach 2010, S. 173 ff. Pieth, Mark, Co-Regulierung im Wirtschaftsstrafrecht, in: Neumann, Ulfrid / Herzog, Felix (Hrsg.), Festschrift für Winfried Hassemer, Heidelberg 2010, S Pieth, Mark / Dannacher, Marnie, Confiscation pénale ou administrative?, in: Giroud, Sandrine / Borghi, Alvaro (Hrsg.), État de droit et confiscation internationale, Genève Lugano Bruxelles 2010, S Pieth, Mark, La armonización del Derecho penal: la prevención de la corrupción como caso de estudio, in: Pieth, Mark / Delmas-Marty, Mireille / Sieber, Ulrich (Hrsg.), Los Caminos De La Armonización Penal, Valencia 2009, S Pieth, Mark, Los actores del cambio, in: Pieth, Mark / Delmas-Marty, Mireille / Sieber, Ulrich (Hrsg.), Los caminos de la armonización penal, Valencia 2009, S Pieth, Mark / Eymann, Stephanie, Combating the Financing of Terrorism - the "Guantanamo Principle", in: Pieth, Mark / Thelesklaf, Daniel / Ivory, Radha (Hrsg.), Countering Terrorist Financing, The Practitioner's Point of View, Bern Berlin Bruxelles Frankfurt a.m. New York Oxford Wien 2009, Stand: Seite 7/19

8 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden S Pieth, Mark / Eymann, Stephanie, Amts- und Rechtshilfe im Rahmen des Abkommens über die Betrugsbekämpfung zwischen der Schweiz und der EU, in: Breitenmoser, Stephan / Gless, Sabine / Lagodny, Otto (Hrsg.), Schengen in der Praxis - Erfahrungen und Ausblicke, Zürich/St. Gallen 2009, S. 343ff. Pieth, Mark, Prólogo, in: Jorge, Guillermo (Hrsg.), Recuperacón de activos de la corruptión, Buenos Aires 2008, S. I.-III. Pieth, Mark, Moving Anti-Corruption to the Next Level, in:, Fighting Corruption, International Corporate Integrity Handbook, edited by Fritz Heimann and François Vincke, 3. Aufl., Paris 2008, S. 209 ff. Pieth, Mark, The Agents of Change, in: Société de législation comparée (Hrsg.), Les Chemins de l'harmonisation Pénale/Harmonising Criminal Law - Collection de l'umr de Droit Comparé de Paris, Volume 15, Paris 2008, S Pieth, Mark, Preventing Corruption, A Case Study, in: Société de Législation Comparée (Hrsg.), Les Chemins de l'harmonisation Pénale/Harmonising Criminal Law - Collection de l'umr de Droit Comparé de Paris, Volume 15, Paris 2008, S Pieth, Mark, "Öl für Lebensmittel" - Aufpreis für Aufträge, in: Sieber, Ulrich / Dannecker, Gerhard / Kindhäuser, Urs / Vogel, Joachim / Walter, Tonio (Hrsg.), Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht - Dogmatik, Rechtsvergleich, Rechtstatsachen - Festschrift für Klaus Tiedemann zum 70. Geburtstag, Köln 2008, S Pieth, Mark, Die Herausgabe illegal erworbener Vermögenswerte an sog. "Failing States", in: M.A. Niggli... [] et al. (Hrsg.), Festschrift für Franz Riklin : zur Emeritierung und zugleich dem 67. Geburtstag, Genf 2007, S Pieth, Mark, Multi-stakeholder initiatives to combat money laundering and bribery, in: Brütsch, Christian / Lehmkuhl, Dirk (Hrsg.), Law and Legalization in Transnational Relations, New York 2007, S Pieth, Mark, Selbstregulierung zum Schutz vor strafrechtlicher Organisationshaftung: die Bank und das Geldwäscherisiko, in: Müller-Dietz, Heinz et al. (Hrsg.), Festschrift für Heike Jung : zum 65. Geburtstag am 23. April 2007, Baden-Baden 2007, S Pieth, Mark, The Wolfsberg Process, in: Muller, Wouter H. / Kalin, Christian H. / Goldsworth, John G. (Hrsg.), Anti-Money Laundering, International Law and Practice, West Sussex 2007, S Pieth, Mark, Das OECD-Übereinkommen über die Bekämpfung der Bestechung ausländischer Amtsträger im internationalen Geschäftsverkehr, in: Dölling, Dieter (Hrsg.), Handbuch der Korruptionsprävention: für Wirtschaftsunternehmen und öffentliche Verwaltung, München 2007, Stand: Seite 8/19

9 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden S Pieth, Mark, Multistakeholder Initiatives to Combat Money Laundering and Bribery, in: Passas, Nikos / Vlassis, Dimitri (Hrsg.), The United Nations Convention against Corruption as a way of life, Milano 2007, S. 172 ff. Pieth, Mark, Introduction; The Responsibility of Legal Persons; Seizure and Confiscation; Jurisdiction; Money Laundering;, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Cullen, Peter J. (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, Cambridge et al. 2007, S. 3-41; ; ; ; Pieth, Mark, La aplicación del Derecho Penal en los sistemas federales: el caso de Suiza, in: Instituto Nacional de Ciencias Penales und Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht (Hrsg.), Hacia la unificación del Derecho Penal, México 2006, S Pieth, Mark, Spart die Schweiz im Strafprozessrecht den Richter ein?, in: Moos, Reinhard / Jesionek, Udo / Müller, Otto F. (Hrsg.), Strafprozessrecht im Wandel - Festschrift für Roland Miklau, Innsbruck 2006, S Pieth, Mark, Korruptionsprävention - eine Fallstudie zur Verschränkung von staatlicher Regulierung und Selbstregulierung der Wirtschaft, in: Nadja Capus, Ursula Cassani (Hrsg.), Schweizerische Gruppe für Kriminologie, Zürich 2006, S. -. Pieth, Mark, Multistakeholder initiatives to combat money laundering and bribery, in: Christian Brütsch / Dirk Lehmkuhl (Hrsg.), Hard, soft and private legalities: The increase, variation and differentiation of law-like arrangements in international relations, Oxford Pieth, Mark, Die internationale Entwicklung der Geldwäschebekämpfung, in: Diether Mülhausen / Felix Herzog (Hrsg.), Geldwäschebekämpfung und Gewinnabschöpfung, München 2006, S Pieth, Mark, Makrokriminalität und Gewalt, in: Joachim Küchenhoff / Anton Hügli / Ueli Mäder (Hrsg.), Gewalt, Ursachen, Formen, Prävention, Giessen 2005, S Pieth, Mark, Strafverfahren gegen das Unternehmen, in: Jörg Arnold et al. (Hrsg.), Menschengerechtes Strafrecht, Festschrift für Albin Eser zum 70. Geburtstag, München 2005, S Pieth, Mark / Aiolfi, Gemma, International Aspects of Corporate Liability and Corruption, in: Stephen Tully (Hrsg.), Handbook of Corporate Legal Responsibility, Cheltenham/Northhampton 2005, S Pieth, Mark, Drittmitteleinwerbung und Strafrecht in der Schweiz, in: Tag, Brigitte / Taupitz, Jochen / Tröger, Jochen (Hrsg.), Drittmitteleinwerbung - Strafbare Dienstpflicht?, Heidelberg 2004, S Stand: Seite 9/19

10 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Pieth, Mark, Eine erfüllte Juristenkarriere, in:, Symposiumsband für Franz Hasenböhler, Zürich Pieth, Mark, Risikomanagement und Strafrecht: Organisationsversagen als Voraussetzung der Unternehmenshaftung, in: Sutter-Somm, Thomas / Hafner, Felix / Schmid, Gerhard / Seelmann, Kurt (Hrsg.), Risiko und Recht, Festgabe zum Schweizerischen Juristentag 2004, Basel 2004, S Pieth, Mark, Beitrag der UN Konvention zur Bekämpfung der transnationalen Korruption, in:, La Suisse et les traités internationaux contre la corruption, Fribourg Pieth, Mark, Strafprozess im Spannungsfeld von Sicherheit und Freiheit, in: Schweizerische Arbeitsgruppe für Kriminologie (Hrsg.), Mehr Sicherheit - weniger Freiheit? Ermittlungs- und Beweistechniken hinterfragt, Band 21, Bern 2003, S. 15 ff. Pieth, Mark, Transnational commercial bribery: Challenge to arbitration, in: Karsten / Berkeley (Hrsg.), Arbitration - Money Laundering, Corruption and Fraud, Paris 2003, S. 41 ff. Pieth, Mark / Aiolfi, Gemma, The Private Sector becomes active: The Wolfsberg Process, in: Clark, Andrew / Burrell, Peter (Hrsg.), A Practitioner's Guide to International Money Laundering Law and Regulation, London 2003, S , Journal of Financial Crime, 2003, 11: 359 ff. Pieth, Mark, International efforts to combat corruption, in: Barbara Huber (Hrsg.), Combating Corruption in the European Union, Trier 2002, S. 129 ff. Pieth, Mark, Staatliche Intervention und Selbstregulierung der Wirtschaft, in:, Festschrift für Klaus Lüderssen, Baden-Baden 2002, S. 317 ff. Pieth, Mark, Nichtstrafrechtliche Mittel zur Prävention und Repression von Wirtschaftskriminalität, in: Bolle / Steffen (Hrsg.), La criminalité financière - Finanzkriminalität - Financial Crime, Neuchâtel/Bâle 2002, S. 73 ff. Pieth, Mark, Vom Inquisitionsprozess direkt zum postmodernen Kontrollmodell?, in:, Festschrift für Stefan Trechsel zum 65. Geburtstag, Bern 2002, S. 415 ff. Pieth, Mark, National Report of Switzerland, in: M.Delmas-Marty / J.A.E Vervaele (Hrsg.), The Implementation of the Corpus Juris in the Member States, Volume: 1 (2000), pp , Antwerpen/Groningen/Oxford 2002, S. 57 ff. Pieth, Mark / Aiolfi, Gemma, How to Make a Convention Work: The OECD Recommendation and Convention on Bribery as an Example of a New Horizon in International Law, Global Forum on Corruption, in: Fijnaut / Huberts (Hrsg.), Corruption, Integrity and Law Enforcement, The Hague et al. 2002, S. 349 ff. Pieth, Mark / Estermann, Josef, Landesbericht Schweiz, in: Kilchling Michael (Hrsg.), Die Praxis der Stand: Seite 10/19

11 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Gewinnabschöpfung in Europa, Freiburg 2002, S. 371 ff. Pieth, Mark, Vom Wunsch zur Realität Dauerhafte Verankerung der neuen globalen Massstäbe, in:, No Longer Business as Usual, Deutsche Ausgabe, Köln 2001, S. S. 1 f. und 63 ff. Pieth, Mark, Korruptionsgeldwäsche, in:, Festschrift für Niklaus Schmid zum 65. Geburtstag, Zürich 2001, S. 437 ff. Pieth, Mark / Estermann, Josef, Landesbericht Schweiz, in: MPI (Hrsg.), Die Praxis der Gewinnabschöpfung in Europa, Freiburg i.br Pieth, Mark, Democracy and Risk; Multilateral Initiatives Against Corruption in International Business Transactions, in: Callot (Hrsg.), Corruption: Enjeu des Démocraties, Lyon 2000, S. 373 ff. Pieth, Mark, Assurer le succès de l'initiative de l'ocde contre la corruption, in: OCDE (Hrsg.), Affairisme: La fin du système, Comment combattre la corruption, Paris 2000, S. 57 ff. Pieth, Mark, From Ideal to Reality: Making the New Global Standards Stick, in: OECD (Hrsg.), No Longer Business as Usual, Fighting Bribery and Corruption, Paris 2000, S. 51 ff. Pieth, Mark, Combating Corruption in Asian and Pacific Economies, conference papers of the Manila conference , in: OECD / ADB (Hrsg.), Paris/Manila Pieth, Mark, International Efforts to Combat Corruption, in: ABA (Hrsg.), The Foreign Corrupt Practices Act: How to comply under the new amendments and the OECD Convention, February 19, California Pieth, Mark, "Do ut des" - oder wo beginnt die Kriminalität?, in: Klaus Lüderssen (Hrsg.), Aufgeklärte Kriminalpolitik oder Kampf gegen das Böse, Bd. II: Makrokriminalität, 2. Auflage, Frankfurt Pieth, Mark, Co-ordinated steps to prevent transnational corruption, consequences for the business community, in: Lange / Löhr / Steinmann (Hrsg.), Working Across Cultures, Ethical Perspectives for Intercultural Management, Dordrecht/ Boston/London 1998, S. 93 ff. Pieth, Mark, Criminal Responsibility of Legal and Collective Entities: International Developments, in: Eser / Heine / Huber (Hrsg.), Criminal Responsibility of Legal and Collective Entities, International Colloquium, Berlin/Freiburg 1998 /99, S. 113 ff. Pieth, Mark, Korruption, in: Gauch / Fleiner / Volken (Hrsg.), Die Schweiz im Umbruch, Freiburg i.br. 1997, S. 170 ff. Pieth, Mark, Die Praxis der Geldwäscherei, in: Trechsel (Hrsg.), Geldwäscherei, Prävention und Massnahmen zur Bekämpfung, Zürich 1997, S. 11 ff. Stand: Seite 11/19

12 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Pieth, Mark, International Co-operation to Combat Corruption, in: Elliott (Hrsg.), Corruption and the Global Economy, Washington 1997, S. 119 ff. Pieth, Mark / Natterer, Judith, Landesbericht Schweiz, in: Kilchling / Kaiser (Hrsg.), Möglichkeiten der Gewinnabschöpfung zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, Freiburg i. Br. 1997, S. 61 ff. Pieth, Mark, Die Bestechung schweizerischer und ausländischer Beamter, in:, Strafrecht und Öffentlichkeit, Festschrift für Jörg Rehberg, Zürich 1996, S. 233 ff. Pieth, Mark, Ausbreitung der Organisierten Kriminalität, Situationsbericht für die Schweiz, in: Mayerhofer / Jehle (Hrsg.), Organisierte Kriminalität, Heidelberg 1996, S. 33 ff. Pieth, Mark, Empfehlungen der OECD gegen Korruption im internationalen Geschäftsverkehr, in: Friederich Ebert-Stiftung (Hrsg.), Korruption in Deutschland, Ursachen, Erscheinungsformen, Bekämpfungsstrategien, Berlin 1995, S. 57 ff. Pieth, Mark, "Organisierte Kriminalität" und "Innere Sicherheit", in: Stefan Bauhofer / Pierre-Henri Bolle et al. (Hrsg.), Innere Sicherheit - Innere Unsicherheit? Kriminologische Aspekte, Zürich 1995, S. 77 ff. Pieth, Mark, Konflikte um den internationalen Drogenhandel, in: K. Spillmann (Hrsg.), Zürcher Beiträge zur Sicherheitspolitik und Konfliktforschung, Heft 37, Zürich 1995, S. 41 ff. Pieth, Mark, Strafrechtsvereinheitlichung durch "soft law" am Beispiel der Korruptionsbekämpfung, in: Hans Baumgartner et al. (Hrsg.), Recht, Macht und Gesellschaft, Zürich 1995, S. 107 ff. Pieth, Mark, Korruption, in:, Jahrbuch Schweiz-Dritte Welt, Genf Pieth, Mark, Abwehrstrategien im Kampf gegen Drogenhandel und organisierte Kriminalität, in: Hanns-Seidel-Stiftung. Institut für Auswärtige Beziehungen (Hrsg.), 9. Internationale Fachtagung zum Thema Demokratie in Anfechtung und Bewährung - zur Problematik von organisierter Kriminalität, Terrorismus und Drogenbekämpfung, London 1992, S. 128 ff. Pieth, Mark, Der Mensch steht im Mittelpunkt? - Zur gesellschaftlichen Herstellung von Phantombildern des Kriminellen, in: Museum für Gestaltung in Zürich et al. (Hrsg.), Imitationen, Nachahmung und Modell, Zürich 1989, S. 18 ff. Pieth, Mark, Zur Bedeutung der Laiengerichtsbarkeit in der Schweiz, in: Heike Jung (Hrsg.), Alternativen zur Strafjustiz und die Garantie individueller Rechte der Betroffenen, Bonn 1989, S. 199 ff. Stand: Seite 12/19

13 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Zeitschriftenaufsätze Suchkriterien: Pieth, Mark, Einbindung Privater in Normsetzung und Vollzug, Neue Kriminalpolitik Jahrgang 26, 2/2014 (2014), Pieth, Mark, Braucht Deutschland ein Unternehmensstrafrecht?, Kritische Justiz 3/2014 (2014), Pieth, Mark, Die Wiederentdeckung des Punitivismus, ZStrR 132 (2014), 3, Pieth, Mark, Erinnerungen an Detlef Krauß, Goltdammer's Archiv für Strafrecht 2013, Pieth, Mark, Geheimdienstliche Methoden im Alltagsstrafverfahren, Plädoyer 2 (2013), 2013, Pieth, Mark, Der Einfluss des internationalen Rechts auf das Schweizer Strafrecht, Helbing Lichtenhahn Verlag, Zeitschrift für Schweizerisches Recht Band 131 (2012) II Heft 2 (2012), 233 ff. Pieth, Mark, Besondere Strafverfahrensarten: Das abgekürzte Verfahren, ZStrR 128 (2010), H. 2, Pieth, Mark, No longer business as usual: Foreign bribery and the OECD Anti-Bribery Convention, Finance Director 2010, 14f. Pieth, Mark, Kommt es in der Schweiz zu einer "moral panic"?, Anwaltsrevue 2009, Pieth, Mark / Lelieur Fischer, Juliette, Dix ans d'application de la convention OCDE contre la corruption transnationale, Recueil Dalloz 17 avril 2008 (2008), No 16, Pieth, Mark, Die Strafbarkeit der Privatbestechung als Herausforderung an die Anwaltschaft, Anwaltsrevue 2007, Nr. 5, Pieth, Mark / Lelieur, Juliette, Strengthening International Coordination and Cooperation, Expert Meeting of the OECD Anti-Bribery Convention 2007, 1 ff. Pieth, Mark, Multistakeholder Initiatives to Combat Money Laundering and Bribery, Working Paper Series No 02, Basel Institute on Governance 2006, xx. Pieth, Mark, Criminalising the Financing of Terrorism, Journal of International Criminal Justice December 2006 (2006), doi: /jicj/mql062, Pieth, Mark, L OCDE et la lutte contre la corruption transnationale, La Vie économique 2005, 4, Stand: Seite 13/19

14 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Zeitschriftenaufsätze Pieth, Mark, Bekämpfung der transnationalen Korruption: Das OECD Instrument, Die Volkswirtschaft 2005, 4, Pieth, Mark, Strafrecht sinnvoll im Kampf gegen Korruption, plädoyer 2 (2004), 28 ff. Pieth, Mark, Die strafrechtliche Verantwortung des Unternehmens, ZStrR 121 (2003), 4, 353 ff. Pieth, Mark, Die strafrechtliche Verantwortung des Unternehmens, ZStrR 121/2003 (2003), Pieth, Mark / Aiolfi, Gemma, The Private Sector becomes active: The Wolfsberg Process, Journal of Financial Crime 10 (2003), 4, , Clark, Andrew; Burrell, Peter (eds.) A Practitioner's Guide to International Money Laundering Law and Regulation. City & Financial Publishing, London Pieth, Mark, Vom fehlenden Sinn für Interessenkonflikte, Schweiz. Ärztezeitung 2002, 32/33, 1720 ff. Pieth, Mark, Von der Inquisition zum Sicherheitsstaat: Ketzerische Gedanken zur aktuellen Strafprozessreform, AJP 2002, 6, 626 ff. Pieth, Mark, Financing of Terrorism: Following the Money, European Journal of Law Reform, Special Issue on Criminal and Regulatory Law Reform: The Financing of Terrorism 2002, 4, 251 ff. Pieth, Mark, Internationale Anstösse zur Einführung einer strafrechtlichen Unternehmenshaftung in der Schweiz, ZStrR 119 (2001), 1 ff. Pieth, Mark, Zur Konventionsverträglichkeit verschiedener Modelle der Cannabisteilentkriminalisierung, ZStrR 119 (2001), 129 ff. Pieth, Mark, "Funktionale Äquivalenz": Praktische Rechtsvergleichung und internationale Harmonisierung von Wirtschaftsstrafrecht, ZSR 119 (2000), 477 ff. Pieth, Mark, Steuerliche Behandlung von Schmiergeldern und Provisionen - 1. Teil: Internationale Vorgaben zur Strafbarkeit verbotener Zuwendungen und zum Ausschluss der steuerlichen Absetzbarkeit, IWB 2000, 1039 ff. Pieth, Mark, International Efforts to Combat Corruption, International Trade Corruption Monitor 1999, Part A Pieth, Mark, Introduction, International Trade Corruption Monitor 1999, Part F Pieth, Mark, The Harmonization of Law Against Economic Crime, European Journal of Law Reform 1 (1999), 4, 527 ff. Pieth, Mark, Neue Vorstösse gegen die Korruption im internationalen Geschäftsverkehr; Nouvelles Stand: Seite 14/19

V. Birklbauer/Hilf/Luef-Kölbl/Steininger, Strafprozessrecht, Fälle und Lösungen nach alter und neuer Rechtslage, Wien, Graz 2006 (176 Seiten)

V. Birklbauer/Hilf/Luef-Kölbl/Steininger, Strafprozessrecht, Fälle und Lösungen nach alter und neuer Rechtslage, Wien, Graz 2006 (176 Seiten) ao.univ.prof.dr. Marianne Hilf (vormals Löschnig-Gspandl) Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie Karl-Franzens-Universität Graz Universitätsstrasse 15/B 3 A-8010 Graz Stand: November

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

Anti-Korruptions-Compliance

Anti-Korruptions-Compliance Mark Pieth Dr. iur., Professor an der Universität Basel Anti-Korruptions-Compliance Praxisleitfaden für Unternehmen Inhaltsverzeichnis Vorwort... V Dank... VI Inhaltsverzeichnis...VII Literaturverzeichnis...

Mehr

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL FESTSCHRIFT FÜR GERHARD KEGEL zum 75. Geburtstag 26. Juni 1987 herausgegeben von Hans-Joachim Musielak Klaus Schurig 1987 Verlag W. Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln Mainz Gerhard Kegel zum 26. Juni 1987

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL HANS WELZEL, BONN ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT SEITE 3 MANFRED MAIWALD. HAMBURG ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS SEITE 9 GÜNTHER KAISER, FREIBURG I. BR.

Mehr

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing MA-Thesis / Master Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie Bachelor + Master Publishing Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Kriminologisches Blockseminar im SS 2010. Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen in Deutschland und Europa.

Kriminologisches Blockseminar im SS 2010. Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen in Deutschland und Europa. Prof. Dr. Dr. h.c. H.-J. Albrecht Universität Freiburg Seminar Schwerpunktbereich 3: Strafrechtliche Rechtspflege SS 2010 Kriminologisches Blockseminar im SS 2010 Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen

Mehr

Festschrift für Manfred Burgstaller

Festschrift für Manfred Burgstaller Festschrift für Manfred Burgstaller zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Christian Graf1 und Ursula Medigovic RECHT Wien. Graz 2004 I n hal tsve rzeic h n is Vorwort der Herausgeber... 5 Laudatio Prof.

Mehr

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 25.09.2015

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 25.09.2015 P ATRICK C. L EYENS Prof. Dr. iur., LL.M. (London) L EHRVERANSTALTUNGEN ( T AUGHT C OURSES) Stand (date): 25.09.2015 V ORLESUNGEN UND S EMINARE ( T AUGHT C OURSES) Bankrecht Gesellschaftsecht II Kapitalmarktrecht

Mehr

Steve S. Lutzmann 28. April 2015 Seite 1 von 7. Strafprozessrecht II Die Aussage- und Wahrheitspflicht des Unternehmensvertreters

Steve S. Lutzmann 28. April 2015 Seite 1 von 7. Strafprozessrecht II Die Aussage- und Wahrheitspflicht des Unternehmensvertreters Seite 1 von 7 Strafprozessrecht II Die Aussage- und Wahrheitspflicht des Unternehmensvertreters I. MATERIELLES UNTERNEHMENSSTRAFRECHT Das materielle Unternehmensstrafrecht ist für das Verständnis der prozessualen

Mehr

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Detlev Frehsee/Gabi Loschper/Gerlinda Smaus (Hg.) Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis Detlev Frehsee, Bielefeld/Gabi Loschper,

Mehr

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 01.03.2014

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 01.03.2014 P ATRICK C. L EYENS Prof. Dr. iur., LL.M. (London) L EHRVERANSTALTUNGEN ( T AUGHT C OURSES) Stand (date): 01.03.2014 V ORLESUNGEN UND S EMINARE ( T AUGHT C OURSES) N.N. Economics, Seminar, 1 hour/week,

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Publikationsverzeichnis (Stand 8.4.2015) Selbstständige Publikationen Prüfungsfälle zum Strafrecht, Orac-Skript, 6. Auflage, Wien 2015 (in Druck). Prüfungsfälle zum Strafrecht, Orac-Skript, 5. Auflage,

Mehr

Klima-Governance und Dekarbonisierung: Beispiele sozialwissenschaftlicher Forschung am KlimaCampus Prof. Dr. Anita Engels Centrum für Globalisierung

Klima-Governance und Dekarbonisierung: Beispiele sozialwissenschaftlicher Forschung am KlimaCampus Prof. Dr. Anita Engels Centrum für Globalisierung Klima-Governance und Dekarbonisierung: Beispiele sozialwissenschaftlicher Forschung am KlimaCampus Prof. Dr. Anita Engels Centrum für Globalisierung und Governance (CGG) Exzellenzcluster Integrated Climate

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

Stehen internationale Sportverbände über dem Recht?

Stehen internationale Sportverbände über dem Recht? Prof. Dr. Mark Pieth Stehen internationale Sportverbände über dem Recht? Sportdachverbände geniessen als (weitgehend) steuerbefreite privatrechtliche Vereine in der Schweiz eine bevorzugte Behandlung.

Mehr

Theorie des bürokratischen Entwicklungsstaates und Beijing- Konsens. Entwicklungspolitik und Entwicklungstheorie Anna Eilmes Prof. Dr.

Theorie des bürokratischen Entwicklungsstaates und Beijing- Konsens. Entwicklungspolitik und Entwicklungstheorie Anna Eilmes Prof. Dr. und Beijing- Konsens Entwicklungspolitik und Entwicklungstheorie Anna Eilmes Prof. Dr. Ulrich Menzel Literaturhinweise Johnsons, Chalmers A. (1982): MITI and the Japanese Miracle. The growth of industrial

Mehr

Ambush Marketing - a Global Analysis, Editions Weblaw, Bern 2012 (gemeinsam mit Marina Palomba).

Ambush Marketing - a Global Analysis, Editions Weblaw, Bern 2012 (gemeinsam mit Marina Palomba). Lukas Bühlmann Herausgeberschaften: Ambush Marketing - a Global Analysis, Editions Weblaw, Bern 2012 (gemeinsam mit Marina Palomba). Beiträge in Zeitschriften und Sammelwerken: Marketing und Internet,

Mehr

Literaturliste ESV] [Verlag:

Literaturliste ESV] [Verlag: Professor Dr. Peter Krebs Literaturliste Compliance (Stand 28.10.2010) Ax/Schneider/Scheffen, Rechtshandbuch Korruptionsbekämpfung Prävention, Compliance, Vergabeverfahren, Sanktionen, Selbstreinigung,

Mehr

Seminare, Fortbildungsveranstaltungen und Vorträge

Seminare, Fortbildungsveranstaltungen und Vorträge Prof. Dr. Katharina Beckemper Seminare, Fortbildungsveranstaltungen und Vorträge zum Thema Wirtschaftsstrafrecht und Compliance 6. April 2005 Korruptionsbekämpfung und -prävention in der öffentlichen Verwaltung

Mehr

Veröffentlichungen. - Neue MaRisk stärken Compliance und Risikomanagement, Gastkommentar in RisikoManager 02/2013, S. 2.

Veröffentlichungen. - Neue MaRisk stärken Compliance und Risikomanagement, Gastkommentar in RisikoManager 02/2013, S. 2. Prof. Dr. Niels Olaf Angermüller Veröffentlichungen - Länderrisiken unter Basel III Finanzkrise ohne Konsequenzen?, erscheint demnächst in Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (zusammen mit Thomas Ramke).

Mehr

Master of Law (M Law) Double Degree Englisch

Master of Law (M Law) Double Degree Englisch Rechtswissenschaftliche Fakultät Studienordnung Master of Law (M Law) Double Degree Englisch (StudO M Law Double Degree Englisch) Beschluss der Fakultätsversammlung vom 11. Dezember 2013 RS 4.3.2.1.2 Version

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Vorwort.................................................. XI Knut Amelung Dr. iur., em. Universitätsprofessor (Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtstheorie), Technische Universität Dresden

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

Institutional Arbitration

Institutional Arbitration Institutional Arbitration Article-by-Article Commentary edited by Rolf A. Schütze with contributions by Christian Aschauer, Richard Happ, René-Alexander Hirth, Robert Hunter, Pierre A. Karrer, Thomas R.

Mehr

Universitätsprofessor Dr. Christian Grafl

Universitätsprofessor Dr. Christian Grafl Universitätsprofessor Dr. Christian Grafl Publikationsliste I. Monographien 1. Christian Grafl/Judith Stummer- Kolonovits, Reichweitenstudie - gemeinnützige Leistungen, Schriftenreihe des Bundesministeriums

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG Herausgegeben von Günter Kohlmann Band II Strafrecht Prozeßrecht Kriminologie Strafvollzugsrecht Dr. Peter Deubner Verlag GmbH Köln 1983 e Band II 2. Straf

Mehr

E-Discovery the EU Data Protection Authorities approach

E-Discovery the EU Data Protection Authorities approach E-Discovery the EU Data Protection Authorities approach Breakout Session Mind the Gap: Bridging U.S. Cross-border E-discovery and EU Data Protection Obligations Dr. Alexander Dix, LL.M. Berlin Commissioner

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

Dr. iur. Salim Rizvi, LL.M. (zitiert gemäss DIN 1505-2) Inhaltsverzeichnis. A. Kommentare und Lehrbücher... 1. B. Monographien...

Dr. iur. Salim Rizvi, LL.M. (zitiert gemäss DIN 1505-2) Inhaltsverzeichnis. A. Kommentare und Lehrbücher... 1. B. Monographien... PUBLIKATIONSLISTE Dr. iur., LL.M. (zitiert gemäss DIN 1505-2) Inhaltsverzeichnis Seite A. Kommentare und Lehrbücher... 1 B. Monographien... 2 C. Herausgeberschaften... 4 D. Mitarbeit... 4 A. Kommentare

Mehr

Morocco. Maroc. Maroc. Marokko. Morocco Marruecos. Focus Morocco Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry

Morocco. Maroc. Maroc. Marokko. Morocco Marruecos. Focus Morocco Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry Focus Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry Programme 12 March 2015 Munich, Germany co Marruecos co Marruecos Focus Venue/Ort/Lieu European Patent Office Isar

Mehr

Sustainable Trade Nachhaltigkeit im weltweiten Handel. Workshop B1 Nachhaltigkeit und Finanzdienstleistungen Green Economy Konferenz - Berlin

Sustainable Trade Nachhaltigkeit im weltweiten Handel. Workshop B1 Nachhaltigkeit und Finanzdienstleistungen Green Economy Konferenz - Berlin Sustainable Trade Nachhaltigkeit im weltweiten Handel Workshop B1 Nachhaltigkeit und Finanzdienstleistungen Green Economy Konferenz - Berlin Trade Austausch von Waren und Dienstleistungen kann durch verschiedene

Mehr

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Herausgegeben und bearbeitet von Professor Dr. Hans Universität Osnabrück Professor Dr. Andreas, LL.M. (Berkeley) Universität Bielefeld unter Mitarbeit von Professorin Dr.

Mehr

Die Bochumer Masterstudiengänge. Criminal Justice, Governance and Police Science

Die Bochumer Masterstudiengänge. Criminal Justice, Governance and Police Science www.makrim.de ki www.macrimgov.eu Die Bochumer Masterstudiengänge Kriminologie i i und Polizeiwissenschaft i i und Criminal Justice, Governance and Police Science Vorstellung auf der Tagung Zur Lage der

Mehr

Haftung und Insolvenz

Haftung und Insolvenz Haftung und Insolvenz Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Dr. Hans Gerhard Ganter, Lwowski, Gottwald & Gauter 1. Auflage

Mehr

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Traktandum 5.1: Wahlen in den Verwaltungsrat Point 5.1 à l ordre du jour: Elections au Conseil d'administration

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

Strafverteidigung und Sicherheitswahn

Strafverteidigung und Sicherheitswahn is t r a f v e r t e i d Der Verein Forum Strafverteidigung Schweiz in Zusammenarbeit mit der Vereinigung österreichischer StrafverteidigerInnen (A) dem Organisationsbüro Strafverteidigervereinigung (D)

Mehr

VORTRÄGE UND LEHRVERANSTALTUNGEN

VORTRÄGE UND LEHRVERANSTALTUNGEN Rechtstheorie: Gesetzgebung, Vorlesung, Bucerius Law School, Hamburg, Herbsttrimester, 2014. 2014 Roman Business Associations, Vortrag, Duke University: 18th Annual Conference of The International Society

Mehr

Business Project Sommersemester 2009

Business Project Sommersemester 2009 Business Project Sommersemester 2009 Optimize the Lead Management process in Henkel Adhesives! Aleksandra Gawlas, Christopher Dahl Jørgensen, Martina Baden, Jonathan Malmberg, Vanessa Hans Agenda 1. Das

Mehr

Erfolgsfaktoren für eine nachhaltige Compliance im Unternehmen Referat im Bernischen Juristenverein

Erfolgsfaktoren für eine nachhaltige Compliance im Unternehmen Referat im Bernischen Juristenverein Erfolgsfaktoren für eine nachhaltige Compliance im Unternehmen Referat im Bernischen Juristenverein Bern 13. Januar 2014 Dr. Urs Jaisli, Chief Compliance Officer Roche Gruppe Compliance is good business

Mehr

Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014

Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014 Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014 Mit freundlicher Unterstützung durch unsere Kooperations-Partner: Medienpartner: 1 Wichtige Hinweise Einwahl ins Internet über WLAN: Einwahl ins

Mehr

Dr. Stephan Beukelmann

Dr. Stephan Beukelmann Schriftenverzeichnis: Stand Januar 2015 AUFSÄTZE, MONOGRAPHIEN, BEITRÄGE IN SAMMELWERKEN la riposte pénale contre les organisations criminelles en droit allemande; für: Association de recherches pénales

Mehr

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract Heidelberger Kolloquium Technologie und Recht 1986 u? 2S?2 Der komplexe Langzeitvertrag Strukturen und Internationale Schiedsgerichtsbarkeit The Complex Long-Term Contract Structures and International

Mehr

Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989

Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989 Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989 Herausgegeben von Hans-Heinrich Jescheck und Theo Vogler wde G 1989 Walter de Gruyter Berlin New York Inhalt EDUARD DREHER, Dr. iur.,

Mehr

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development A framework for decision-making Dr. David N. Bresch, david_bresch@swissre.com, Andreas Spiegel, andreas_spiegel@swissre.com Klimaanpassung

Mehr

Universität Freiburg PRIVATES BANKENRECHT

Universität Freiburg PRIVATES BANKENRECHT PROF. DR. IUR. VIKTOR AEPLI Universität Freiburg Herbstsemester 2012 Masterstudium PRIVATES BANKENRECHT Beginn Montag, 8. Oktober Ort und Zeit BQC 2.518 11.15 12.00 und 13.15 15.00 Daten Oktober: 8., 15.,

Mehr

Recht der beruflichen Vorsorge

Recht der beruflichen Vorsorge Prof. Dr. Roland A. Müller Titularprofessor an der Universität Zürich für Obligationen-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht Schweizerischer Arbeitgeberverband Hegibachstrasse 47 Telefon ++41 (0)44 421

Mehr

Jahresverzeichnis PDF

Jahresverzeichnis PDF Verlag Jahresverzeichnis/ VolumeList Jahresverzeichnis PDF Bibliothek (Hardcopy) von bis von bis von bis Betriebswirt (Der Betriebswirt) Deutscher Betriebswirte Verlag 2006 2013 2000 2013 Controlling Beck

Mehr

SEMINAR UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION. Referat von: Stefanie Biaggi

SEMINAR UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION. Referat von: Stefanie Biaggi CHANGE MANAGEMENT SEMINAR UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION Referat von: Stefanie Biaggi Marisa Hürlimann INAHLTSVERZEICHNIS Begrüssung und Einführung Begriffe & Grundlagen Kommunikation im Wandel Fallbeispielp

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV-1

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV-1 Studien und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV1 1 Geltungsbereich Diese SPO gilt für den Studiengang mit dem Abschluss "Master of Science" (M.Sc.) auf Basis der gültigen Rahmenstudienordnung

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v.

Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v. Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v. BUCERIUS LAW SCHOOL WHU MLB BEWERBUNG & AUSWAHL PROGRAMMINHALTE STUDENTEN KOOPERATIONSMODELL ANSPRECHPARTNER 1 Bucerius Law School FAKTEN Erste private

Mehr

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012 ch Foundation April 2013 INDEX 1. Student mobility... 3 a. General informations... 3 b. Outgoing Students... 5 i. Higher Education Institutions... 5 ii. Level

Mehr

CSR im deutschen Mittelstand:

CSR im deutschen Mittelstand: CSR im deutschen Mittelstand: Von Philanthropie zu Innovation Impuls-Vortrag zur Veranstaltung CSR Erfolgsfaktor für den Mittelstand Welthungerhilfe, Frankfurt, Commerzbank, 17.10. 2013 Dr. Erik Hansen

Mehr

Internationalisierung im Bankenbereich Perspektive der Aufsichtsbehörde

Internationalisierung im Bankenbereich Perspektive der Aufsichtsbehörde Internationalisierung im Bankenbereich Perspektive der Aufsichtsbehörde Dr. Nina Arquint, Mitglied der Geschäftsleitung FINMA Internationale Regulierungs- und Aufsichtsarchitektur Politische Agenda-Setzung

Mehr

K r i m i n o l o g i e I I. Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie

K r i m i n o l o g i e I I. Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie Vorlesung (2-std) K r i m i n o l o g i e I I Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie Literatur Albrecht, Hans-Jörg: Terrorismus und Strafrecht. In: Griesbaum, R.

Mehr

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen Kanalstr. 33 73728 Esslingen Inhaltsverzeichnis Seite 1 von 6 TBB602 MD International Business 2 Int.Marketing/-Finance & Case Studies Int.Business 3 International Conmmercial Law 5 Erläuterungen 6 Modul

Mehr

Joint Master Programm Global Business

Joint Master Programm Global Business Joint Master Programm Global Business (gültig ab 01.10.2015) Name: Tel.Nr: Matr.Nr.: email: 1. Pflichtfächer/-module ( ECTS) General Management Competence Es sind 5 Module aus folgendem Angebot zu wählen:

Mehr

Europäisches Strafrecht

Europäisches Strafrecht Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht Sieber Brüner Satzger v. Heintschel-Heinegg [Hrsg.] Europäisches Strafrecht Nomos C.H. Beck Herausgegeben vom Max-Planck-Institut für

Mehr

[INTERNET-LINKLISTE] STRAFRECHT, STRAFVERFAHREN, STRAFVOLLSTRECKUNG UND STRAFVOLLZUG, GRUND- UND MENSCHENRECHTE AUSGEWÄHLTE QUELLEN

[INTERNET-LINKLISTE] STRAFRECHT, STRAFVERFAHREN, STRAFVOLLSTRECKUNG UND STRAFVOLLZUG, GRUND- UND MENSCHENRECHTE AUSGEWÄHLTE QUELLEN [INTERNET-LINKLISTE] AUSGEWÄHLTE QUELLEN UND AUSGEWÄHLTE, VORNEHMLICH JÜNGERE LITERATURSTELLEN ZU DEN LÄNDERN DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND DER SCHWEIZ SOWIE ZU EUROPÄISCHEN UND INTERNATIONALEN INSTITUTIONEN

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG am 29. April 1977 Herausgegeben von Hans-Heinrich ]escheck und Hans Lüttger Walter de Gruyter Berlin New York Inhalt Professor Dr. KARL LACKNER, Heidelberg:

Mehr

FRANCHISING IM WANDEL

FRANCHISING IM WANDEL FRANCHISING IM WANDEL GEDÄCHTNISSCHRIFT FÜR WALTHER SKAUPY HERAUSGEGEBEN VON DR. ECKHARD FLOHR (in Zusammenarbeit mit der EFLaw European Franchise Lawyers Association EEIG, Brüssel) VERLAG C. H. BECK MÜNCHEN

Mehr

Incident Management in the Canton of Bern

Incident Management in the Canton of Bern Incident Management in the Canton of Bern KKJPD Workshop Switzerland-Finland 26 February 2015 Kartause Ittingen (TG) Dr. Stephan Zellmeyer, KFO / BSM, Canton of Bern Agenda Federalist system Structure

Mehr

Master of Law (MLaw) Double Degree

Master of Law (MLaw) Double Degree Universität Zürich Rechtswissenschaftliche Fakultät [RS 4.3.2.1.1] Studienordnung Master of Law (MLaw) Double Degree Für die Double Degree Master-Studiengänge der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Isabell Götz Schriftenverzeichnis I. Monographien 1. Unterhalt für volljährige Kinder. Überlegungen zu einer Reform des Verwandtenunterhalts, Schriften zum deutschen, europäischen und vergleichenden Zivil-,

Mehr

Korruption in Deutschland und ihre strafrechtliche Kontrolle

Korruption in Deutschland und ihre strafrechtliche Kontrolle Britta Bannenberg Korruption in Deutschland und ihre strafrechtliche Kontrolle Eine kriminologisch-strafrechtliche Analyse Luchterhand Inhaltsverzeichnis Teil 1 Einführung in die Problematik 7 I Problemstellung

Mehr

(1996) Unternehmensstrafrecht Strafrecht, Verfassungsrecht, Regelungsalternativen Heidelberg, (zugl. Bielefeld, Univ., Habil., 1994).

(1996) Unternehmensstrafrecht Strafrecht, Verfassungsrecht, Regelungsalternativen Heidelberg, (zugl. Bielefeld, Univ., Habil., 1994). I. Monographien: (1996) Unternehmensstrafrecht Strafrecht, Verfassungsrecht, Regelungsalternativen Heidelberg, (zugl. Bielefeld, Univ., Habil., 1994). (1990) Die Rechte des Beschuldigten in der Polizeivernehmung

Mehr

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol Basisliteratur: Kerber, Wolfgang (2007), Wettbewerbspolitik. In: Apolte, Thomas/Bender, D./Berg, H. et al. (Hrg.), Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. Band 2. 9. Auflage.

Mehr

Inhaltsverzeichnis des C. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft. I. Abhandlungen

Inhaltsverzeichnis des C. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft. I. Abhandlungen Inhaltsverzeichnis des C. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft I. Abhandlungen Biomedizin und Straf recht Von Professor Dr. Heike Jung, Saarbrücken 3 Ein neues Hauptverhandlungsmodell

Mehr

September 2001. Wie die Schweiz die Geldwäscherei bekämpft

September 2001. Wie die Schweiz die Geldwäscherei bekämpft September 2001 Wie die Schweiz die Geldwäscherei bekämpft Inhaltsverzeichnis Seite Frage Frage Frage Frage Frage 1 1 2 2 4 3 5 4 6 5 7 Kriminelles Geld nein danke! Was ist Geldwäscherei? Wie ist die Bekämpfung

Mehr

Festschrift für Hans Peter Runkel

Festschrift für Hans Peter Runkel Festschrift für Hans Peter Runkel Herausgegeben von Norbert Weber und Dr. Jens M. Schmidt RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH Köln Inhaltsverzeichnis I. Eröffnungsverfahren SIEGFRIED BECK Dr. jur., Rechtsanwalt,

Mehr

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics Die organisatorische Verteilung Struktur nach der Studiengängen Mercator School of Department of Department of Department of Accounting and Finance Technology and Operations and Marketing Accounting and

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Rembert Brieske Rechtsanwalt und Notar in Bremen Juristenausbildung aus Anwaltssicht 57

INHALTSVERZEICHNIS. Rembert Brieske Rechtsanwalt und Notar in Bremen Juristenausbildung aus Anwaltssicht 57 INHALTSVERZEICHNIS Martin Bertzbach Präsident des Landesarbeitsgerichts Bremen Die Ergänzung des 113 Abs. 3 BetrVG durch das arbeitsrechtliche Gesetz zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung und die

Mehr

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen Matthias Fischer (Hrsg.) Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen GABIER I Inhaltsverzeichnis Horst Köhler Geleitwort V Matthias Fischer Vorwort Der Herausgeber Die Autoren VII XI XIII Einleitung

Mehr

Ziele, Durchführung und Grenzen. Jakob Koster SGS Société Société Générale de Surveillance SA

Ziele, Durchführung und Grenzen. Jakob Koster SGS Société Société Générale de Surveillance SA Sozial-Audits in der textilen Lieferkette Ziele, Durchführung und Grenzen Jakob Koster SGS Société Société Générale de Surveillance SA Übersicht Vorstellung SGS Sozial-Audits Praxis Ergebnisse / Interpretation

Mehr

BRUNO BAERISWYL, Big Data ohne Datenschutz-Leitplanken, in: digma die Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit 2013, 14-17

BRUNO BAERISWYL, Big Data ohne Datenschutz-Leitplanken, in: digma die Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit 2013, 14-17 Publikationen (Stand: Dezember 2014) Dr. Bruno Baeriswyl, Datenschutzbeauftragter (Zürich) 2014 BRUNO BAERISWYL, Eine Lektion Datenschutz bitte!, in: digma die Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit

Mehr

CAS COMPLIANCE MANAGEMENT MIT VERTIEFUNG IN SCHWEIZERISCHEM ODER DEUTSCHEM RECHT

CAS COMPLIANCE MANAGEMENT MIT VERTIEFUNG IN SCHWEIZERISCHEM ODER DEUTSCHEM RECHT CAS COMPLIANCE MANAGEMENT MIT VERTIEFUNG IN SCHWEIZERISCHEM ODER DEUTSCHEM RECHT CAS Compliance Management (CM-HSG) Unternehmen stehen heute nicht nur vor der Herausforderung, in einer globalisierten Wirtschaft

Mehr

Management. 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie

Management. 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie Martin Stadelmann, Sven Wolter, Sven Reinecke,Torsten Tomczak Customer Relationship Management 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie Verlag Industrielle

Mehr

AUSSENSTEUERRECHT DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN UND EU-RECHT IM SPANNUNGSVERHALTNIS

AUSSENSTEUERRECHT DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN UND EU-RECHT IM SPANNUNGSVERHALTNIS AUSSENSTEUERRECHT DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN UND EU-RECHT IM SPANNUNGSVERHALTNIS FESTSCHRIFT FUR HELMUT DEBATIN ZUM 70. GEBURTSTAG HERAUSGEGEBEN VON GABRIELE BURMESTER DIETER ENDRES C. H. BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG

Mehr

Soziale Verantwortung in der Beschaffungspraxis der Unternehmen. Ansätze am Beispiel der Lieferketten für Bekleidung

Soziale Verantwortung in der Beschaffungspraxis der Unternehmen. Ansätze am Beispiel der Lieferketten für Bekleidung Soziale Verantwortung in der Beschaffungspraxis der Unternehmen. Ansätze am Beispiel der Lieferketten für Bekleidung Referat von Bernhard Herold «Wirtschaft Live», Zug, 7. November 2014 Inhalt 1. Soziale

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis I. Monographien - Die Formel Schwerpunkt der Vorwerfbarkeit bei der Abgrenzung von Tun und Unterlassen?, Berlin, 1992, 499 S. (zugleich: Köln, Universität, Dissertation, 1991). - Behandlungsabbruch

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Analysis & Prevention of Economic Crimes thought Data Mining

Analysis & Prevention of Economic Crimes thought Data Mining Analysis & Prevention of Economic Crimes thought Data Mining Dr. Andrea Galli, Elsag-Solutions AG 1 Today global proliferation of risks may rapidly cause the downfall of organizations to infringe regulatory

Mehr

Das Handbuch der Personalberatung

Das Handbuch der Personalberatung Stephan Füchtner, Thomas Wegerich Hg. Das Handbuch der Personalberatung Eine Branche im Umbruch Jranffurter Allgemeine Buch Inhalt I Vorwort der Herausgeber 9 Geleitwort 13 Einleitung Der Einbruch, die

Mehr

LITERATURLISTE IUG Studienplan 05W - Grundlagen

LITERATURLISTE IUG Studienplan 05W - Grundlagen LITERATURLISTE IUG Studienplan 05W - Grundlagen Grundlagen Bakk (Studienplan 05W) Master Grundlagen (Studienplan 05W) Master ergänzend gebundenes Wahlfach gemäß 8 (Studienplan 05W) Bakk: schriftliche (elektronische)

Mehr

4. Deutsch-Taiwanesisches Strafrechtsforum

4. Deutsch-Taiwanesisches Strafrechtsforum 4. Deutsch-Taiwanesisches Strafrechtsforum Lebensschutz im Strafrecht 8.9. 12.9.2014 in Berlin Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland Markgrafenstraße 35 Programm Veranstalter ZEIS Zentrum

Mehr

Versorgungsforschung: ein MUSS für Interdisziplinarität?

Versorgungsforschung: ein MUSS für Interdisziplinarität? Versorgungsforschung: ein MUSS für Interdisziplinarität? Tanja Stamm Medizinische Universität Wien, Abt. f. Rheumatologie FH Campus Wien, Department Gesundheit, Ergotherapie & Health Assisting Engineering

Mehr

www.wenger-plattner.ch

www.wenger-plattner.ch mitteilung an klienten und geschäftsfreunde announcement to Clients and Business Partners www.wenger-plattner.ch Dr. Werner Wenger Dr. Jürg Plattner Dr. Peter Mosimann Stephan Cueni Prof. Dr. Gerhard Schmid

Mehr

Building Competence. Crossing Borders.

Building Competence. Crossing Borders. Master of Science in Business Administration with a Major in Marketing (ZHAW) & Master de droit européen et international des affaires (Université Paris- Dauphine) Prof. Dr. Peter Münch peter.muench@zhaw.ch

Mehr

Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht

Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht Universität Potsdam Wintersemester 2013/14 Prof. Dr. Uwe Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht I. Formalien der Hausarbeit 1. Für Hausarbeiten sind Seiten im DIN A4-Format zu verwenden,

Mehr

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Symposium zum 65. Geburtstag von Ulrich Spellenberg herausgegeben von Robert Freitag Stefan

Mehr

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen EUR/01/C/F/RF-84801 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen

Mehr

Brainloop Secure Boardroom

Brainloop Secure Boardroom Brainloop Secure Boardroom Efficient and Secure Collaboration for Executives Jörg Ganz, Enterprise Sales Manager, Brainloop Switzerland AG www.brainloop.com 1 Is your company at risk of information leakage?

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1100 Beiträge 1101 Die Haftung des Vorstands der Aktiengesellschaft im Innenverhältnis

Inhaltsverzeichnis. 1100 Beiträge 1101 Die Haftung des Vorstands der Aktiengesellschaft im Innenverhältnis Inhaltsverzeichnis 100 Verzeichnis der Redakteure 300 Abkürzungsverzeichnis 400 Literaturverzeichnis 500 Stichwortverzeichnis 1000 Organhaftung und Compliance 1010 Einführung in das Thema 1100 Beiträge

Mehr

Clubs, Most und Bits, oder wo die Kreativen ihre Ideen herholen

Clubs, Most und Bits, oder wo die Kreativen ihre Ideen herholen Clubs, Most und Bits, oder wo die Kreativen ihre Ideen herholen Zur Identifikation und Messung von kreativem Spillover in der Frankfurter Kreativwirtschaft Dr. Pascal Goeke Institut für Humangeographie

Mehr

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010 Anhänge zum Studienplan zum Studiengang Master of Arts in Business and Law Universität Bern vom 1. August 2010 Anhang 1: Zugangsvoraussetzungen für Studierende mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor

Mehr