Pieth, Mark, Lehrbuch Strafrecht Besonderer Teil, Basel: Helbing&Lichtenhahn Verlag 2014.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pieth, Mark, Lehrbuch Strafrecht Besonderer Teil, Basel: Helbing&Lichtenhahn Verlag 2014."

Transkript

1 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Monographien Suchkriterien: Pieth, Mark, Lehrbuch Strafrecht Besonderer Teil, Basel: Helbing&Lichtenhahn Verlag Pieth, Mark et al., Die FIFA Reform, Zurich,St. Gall/Wien/Baden-Baden: Dike Verlag AG/facultas.wuv Verlag/Nomos Verlag Pieth, Mark et al., Reforming FIFA, Zurich,St. Gall/Wien/Baden-Baden: Dike Verlag AG/facultas.wuv Verlag/Nomos Verlag Pieth, Mark / Ivory Radha, Surgimento e Convergência: Visaõ General dos Princípios da Responsabilidade Penal da Pessoa Jurídica, xxx: xxx Pieth, Mark / Brändle, Thomas / Schubert, Siri, Der Korruptionsjäger, Oberhofen am Thunersee: Zytglogge Pieth, Mark, Schweizerisches Strafprozessrecht, 2. Auflage, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag Pieth, Mark, Anti-Korruptions-Compliance, Zürich, St. Gallen: Dike Verlag AG Pieth, Mark, Harmonising Anti-Corruption Compliance, Zürich St. Gallen: Dike Verlag AG Pieth, Mark / Eymann, Stephanie, Fallsammlung Strafrecht, Besonderer Teil, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag Pieth, Mark, Schweizerisches Strafprozessrecht, Grundriss für Studium und Praxis, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag Pieth, Mark et al., Identification of Gaps between Laws / Regulations of the Republic of Indonesia and the United Nations Convention Against Corruption, Republic of Indonesia: Komisi Pemberantasan Korupsi Pieth, Mark, Bedingte Freiheit, Disziplinierung zwischen Gnade und Kontrolle, Basel und Pieth, Mark, Strafverteidigung - wozu? Standpunkte kontrovers, Basel und Frankfurt a.m.: Helbing & Lichtenhahn Pieth, Mark, Der Beweisantrag des Beschuldigten im Schweizer Strafprozessrecht, Basel & Frankfurt a.m.: Helbing & Lichtenhahn Stand: Seite 1/19

2 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Herausgeberschaften Suchkriterien: Pieth, Mark (Hrsg.), Die FIFA Reform, Zürich/St. Gallen: DIKE Pieth, Mark (Hrsg.), Reforming FIFA, Zürich/St. Gallen: DIKE Pieth, Mark / Eymann, Stephanie / Zerbes, Ingeborg (Hrsg.), Fallsammlung Strafrecht BT, 2. ergänzte und überarbeitete Auflage, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag Pieth, Mark / Low A., Lucinda / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery, A Commentary (second edition), 2nd, UK: Cambridge University Press Pieth, Mark / Trechsel, Stefan (Hrsg.), Schweizerisches Strafrecht Praxiskommentar, 2. Auflage, Zürich/St. Gallen: DIKE Pieth, Mark (Hrsg.), Collective Action: Innovative Strategies to Prevent Corruption, Zürich/St. Gallen: DIKE Heine, Günter / Pieth, Mark / Seelmann, Kurt (Hrsg.), Wer bekommt Schuld? Wer gibt Schuld?, Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag Pieth, Mark / Ivory, Radha (Hrsg.), Corporate Criminal Liability, Emergence, Convergence, and Risk, Heidelberg, London, New York: Springer 2011 (Ius Gentium: Comperative Perspectives on Law and Justice). Pieth, Mark / Thelesklaf, Daniel / Ivory Radha (Hrsg.), Countering Terrorist Financing - The Practitioner's Point of View, Bern: Peter Lang Pieth, Mark (Hrsg.), Recovering Stolen Assets, Bern: Peter Lang Verlag Pieth, Mark / Low A., Lucinda / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery, A Commentary, UK: Cambridge University Press Pieth, Mark (Hrsg.), The Management of the United Nations Oil-for-Food Programme (Vol. I: The Report of the Committee, Vol. II-IV: Report of Investigation, Annex: The impact of the Oil-for-Food Programme on the Iraqi people, Report of an Independent Working Group established by the IIC), all September 7, New York Pieth, Mark / Aiolfi, Gemma (Hrsg.), A Comparative Guide to Anti-Money Laundring, A Critical Analysis of Systems in Singapore, Switzerland, the UK and the USA. Study by the Basel Institute on Governance, commissioned by the Stiftung Finanzplatz Schweiz, Cheltenham (UK) and Northhampton (USA): Edward Elgar Stand: Seite 2/19

3 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Herausgeberschaften Pieth, Mark (Hrsg.), Financing Terrorism, Dordrecht Pieth, Mark / von Cranach, Mario / Besozzi, Claudio / Hanetseder, Christa et al. (Hrsg.), Gewalt im Alltag und organisierte Kriminalität, Die Ergebnisse eines nationalen Forschungsprogramms, Bern Pieth, Mark / Eigen, Peter (Hrsg.), Korruption im internationalen Geschäftsverkehr,Bestandsaufnahme, Bekämpfung, Prävention, Frankfurt und Basel Pieth, Mark (Hrsg.), Bekämpfung der Geldwäscherei - Modellfall Schweiz?, Basel: Helbing & Lichtenhahn Stand: Seite 3/19

4 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Kommentierungen Suchkriterien: Pieth, Mark, "Korruption" (Art. 322ter - octies StGB), in: Niggli, Marcel Alexander / Wiprächtiger, Hans (Hrsg.), Basler Kommentar Strafrecht II, 2. Auflage, Basel 2007, Pieth, Mark, "Geldwäscherei" (Art. 305bis u. ter StGB), in: Niggli, Marcel Alexander / Wiprächtiger, Hans (Hrsg.), Basler Kommentar Strafrecht II, 2. Auflage, Basel 2007, Pieth, Mark, Botschaft über die Änderung des Schweizerischen Strafgesetzbuches (Gesetzgebung über Geldwäscherei und mangelnde Sorgfaltspflicht) vom 12 Juni 1989, in: Schweizerischer Bundesrat (Hrsg.), Botschaft des Bundesrates BBl, Bern 1989 II, 1061 ff. Stand: Seite 4/19

5 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Suchkriterien: Pieth, Mark, Article 7: Money Laundering, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, United Kingdom 2014, S Pieth, Mark, Article 4. Jurisdiction, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, second edition, United Kingdom 2014, S Pieth, Mark, Article 3(3): Seizure and Confiscation, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, second edition, United Kingdom 2014, S Pieth, Mark, Article 2: The Responsibility of Legal Persons, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, second edition, United Kingdom 2014, S Pieth, Mark, Introduction, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Bonucci, Nicola (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, second edition, United Kingdom 2014, S Pieth, Mark, "Do ut des", in: xxx (Hrsg.), Festschrift Fuchs, Wien 2014, S. xxx. Pieth, Mark, Collective Action and Corruption, in: Manacorda, Stefano / Centonze, Francesco / Forti, Gabrio (Hrsg.), Preventing Corporate Corruption; The Anti-Bribery Compliance Model, Cham Heidelberg New York Dordrecht London 2014, S Pieth, Mark, Einleitung: Governing FIFA; Die Verantwortung des Sitzstaates; Der nächste Schritt: Kultureller Wandel ist nötig, in: Pieth, Mark (Hrsg.), Die FIFA Reform, Zürich/St. Gallen 2014, S. 7-18; 25-34; Pieth, Mark, Intorduction; The responsability of the host country; Beyond changing the code: reforming culture, in: Pieth, Mark (Hrsg.), Reforming FIFA, Zürich/St. Gallen 2014, S. 7-16; 23-30; Pieth, Mark, "Do ut des", in: Reindl-Krauskopf, Susanne / Zerbes, Ingeborg / Brandstetter, Wolfgang / Lewisch, Peter / Tipold, Alexander (Hrsg.), Festschrift für Helmut Fuchs, Wien 2014, S Pieth, Mark, Hinweise zur Lösung von Strafrechtsfällen; Fälle 1, 2, 3, 6, 7, 11, 13, 15, 16, 19, 20, 21; Anhang: Verbrechensaufbaui (Schemen), in: Pieth, Mark / Eymann, Stephanie / Zerbes, Ingeborg (Hrsg.), Fallsammlung Strafrecht BT, Basel 2014, S ; 75-96; ; ; ; ; Pieth, Mark, From Talk to Action: The OECD Experience, in: Rose-Ackerman, Susan / Carrington, Paul (Hrsg.), Anti-Corruption Policy, Can International Actors Play a Constructive Role?, Durham, North Stand: Seite 5/19

6 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Carolina , S Pieth, Mark, Kommentierung von Art. 305bis, 305ter, 322ter-322octies StGB, in: Niggli, Marcel Alexander / Wiprächtiger, Hans (Hrsg.), Basler Kommentar Strafrecht II, 3, Basel 2013, S , Pieth, Mark, Kommentierung zu Art und Art. 322septies StGB, in: Pieth, Mark / Trechsel, Stefan (Hrsg.), Schweizerisches Strafrecht Praxiskommentar, 2. Auflage, Zürich/St. Gallen 2013, S und Pieth, Mark, Poverty and Corruption, in: Krista Nadakavukaren Schefer (Hrsg.), Poverty and the International Economic Lagal System, Cambridge et al. 2013, S Pieth, Mark, Korruptionsstrafrecht, in: Ackermann, Jürg-Beat (Hrsg.), Wirtschaftsstrafrecht der Schweiz, Bern 2013, S Pieth, Mark, Preface: Are we recovering any assets yet?, in: Fenner Zinkernagel, Gretta / Monteith, Charles / Gomes Pereira, Pedro (Hrsg.), Emerging Trends in Asset Recovery, Bern 2013, S. xi - xiii. Ackermann, Jürg-Beat / Hilf Marianne Johanna, Asset Recovery - Der Umgang der Schweiz mit Potentatengeldern, in:, Geldwäscherei - Asset Recovery, 6. Schweizerische Tagung zum Wirtschaftsstrafrecht, Zürich, Basel, Genf 2012, S Pieth, Mark, Ein europäisches Unternehmensstrafrecht?, in: Kempf, Eberhard / Lüderssen, Klaus / Volk, Klaus (Hrsg.), Unternehmensstrafrecht, Berlin/Boston 2012, S. 395 ff. Pieth, Mark / Ivory, Radha, Corporate Criminal Liability, in: Brown, Karen B. / Snyder, David V. (Hrsg.), General Reports of the XVIIIth Congress of the International Academy of Comparative Law, Dordrecht, Heidelberg, London, New York 2012, S Pieth, Mark et al., "Oil for Food": enjeux et difficultés d'une enquête internationale en matière de paiements illicites, in: Cassani, Ursula / Héritier Lachat, Anne (Hrsg.), Lutte contre la corruption international, The never ending story, Zürich, Basel, Genf 2011, S Pieth, Mark, Les données du droit international et comparé: Introduction, in:, Colloque: Combattre la corruption sans juge d'instruction, 2011, S. 13 ff. Pieth, Mark, "Rohstoffhandel birgt grosse Risiken für die Schweiz": Professor Mark Pieth im Gespräch, in: Erklärung von Bern (Hg.) (Hrsg.), Rohstoff, Das Gefährlichste Geschäft der Schweiz, Zürich 2011, S Pieth, Mark, The 2009 Recommendation of the OECD on Combating Bribery: Bringing Public Sector and Private Sector Initiatives Together, in: Parisi, Nicoletta / Fumagalli Meraviglia, Marinella / Santini, Andrea / Rinoldi, Dino (Hrsg.), Scritti in Onore di Ugo Draetta, Napoli 2011, S. 531 ff. Stand: Seite 6/19

7 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Pieth, Mark, Contractual Freedom v. Public Policy - Considerations in Arbitration, in: Büchler, Andrea / Müller-Chen, Markus (Hrsg.), Private Law, national - global - comperative, Festschrift für Ingeborg Schwenzer zum 60. Geburtstag, Bern 2011, S Pieth, Mark, Die weltweite Compliance-Revolution, in: Weidenfeld, Ursula (Hrsg.), Nützliche Aufwendungen? Der Fall Siemens und die Lehren für das Unternehmen, die Industrie und Gesellschaft, München/Zürich 2011, S Pieth, Mark / Ivory, Radha, Emergence and Convergence: Corporate Criminal Liability Principles in Overview, in: Pieth, Mark / Ivory Radha (Hrsg.), Corporate Criminal Liability. Emerge, Convergence, and Risk, Heidelberg, London New York 2011, S Pieth, Mark / Schubert, Siri, Anforderung und Umsetzung einer Compliance-Struktur in internationalen Logistikkonzernen, in: Hector, Bernhard (Hrsg.), Compliance in der Logistik - Gewinnsicherung/Risikominimierung/Wettbewerbsvorteile, Hamburg 2011, S Pieth, Mark, Wir müssen etwas Drastisches für unseren Ruf tun - Straffe Corporate-Governance-Regeln statt blosser Public Relations, in: Baumann, Claudia / Pöhner, Ralph (Hrsg.), NEUSTART - 50 Ideen für einen starken Finanzplatz Schweiz, Zürich 2010, S. 132 ff. Pieth, Mark, Korruptionsstrafverfahren gegen Unternehmen im In- und Ausland - ein ernstzunehmendes Risiko, in: Ackermann, Jürg-Beat / Wohlers, Wolfgang (Hrsg.), Korruption in Staat und Wirtschaft, 4. Zürcher Tagung zum Wirtschaftsstrafrecht, Zürich Basel Genf 2010, S Pieth, Mark, Bestechung ausländischer Amtsträger im Geschäftsverkehr - Eine kriminologische Studie, in: Bannenberg, Britta / Jehle, Jörg-Martin (Hrsg.), Wirtschaftskriminalität, Mönchengladbach 2010, S. 173 ff. Pieth, Mark, Co-Regulierung im Wirtschaftsstrafrecht, in: Neumann, Ulfrid / Herzog, Felix (Hrsg.), Festschrift für Winfried Hassemer, Heidelberg 2010, S Pieth, Mark / Dannacher, Marnie, Confiscation pénale ou administrative?, in: Giroud, Sandrine / Borghi, Alvaro (Hrsg.), État de droit et confiscation internationale, Genève Lugano Bruxelles 2010, S Pieth, Mark, La armonización del Derecho penal: la prevención de la corrupción como caso de estudio, in: Pieth, Mark / Delmas-Marty, Mireille / Sieber, Ulrich (Hrsg.), Los Caminos De La Armonización Penal, Valencia 2009, S Pieth, Mark, Los actores del cambio, in: Pieth, Mark / Delmas-Marty, Mireille / Sieber, Ulrich (Hrsg.), Los caminos de la armonización penal, Valencia 2009, S Pieth, Mark / Eymann, Stephanie, Combating the Financing of Terrorism - the "Guantanamo Principle", in: Pieth, Mark / Thelesklaf, Daniel / Ivory, Radha (Hrsg.), Countering Terrorist Financing, The Practitioner's Point of View, Bern Berlin Bruxelles Frankfurt a.m. New York Oxford Wien 2009, Stand: Seite 7/19

8 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden S Pieth, Mark / Eymann, Stephanie, Amts- und Rechtshilfe im Rahmen des Abkommens über die Betrugsbekämpfung zwischen der Schweiz und der EU, in: Breitenmoser, Stephan / Gless, Sabine / Lagodny, Otto (Hrsg.), Schengen in der Praxis - Erfahrungen und Ausblicke, Zürich/St. Gallen 2009, S. 343ff. Pieth, Mark, Prólogo, in: Jorge, Guillermo (Hrsg.), Recuperacón de activos de la corruptión, Buenos Aires 2008, S. I.-III. Pieth, Mark, Moving Anti-Corruption to the Next Level, in:, Fighting Corruption, International Corporate Integrity Handbook, edited by Fritz Heimann and François Vincke, 3. Aufl., Paris 2008, S. 209 ff. Pieth, Mark, The Agents of Change, in: Société de législation comparée (Hrsg.), Les Chemins de l'harmonisation Pénale/Harmonising Criminal Law - Collection de l'umr de Droit Comparé de Paris, Volume 15, Paris 2008, S Pieth, Mark, Preventing Corruption, A Case Study, in: Société de Législation Comparée (Hrsg.), Les Chemins de l'harmonisation Pénale/Harmonising Criminal Law - Collection de l'umr de Droit Comparé de Paris, Volume 15, Paris 2008, S Pieth, Mark, "Öl für Lebensmittel" - Aufpreis für Aufträge, in: Sieber, Ulrich / Dannecker, Gerhard / Kindhäuser, Urs / Vogel, Joachim / Walter, Tonio (Hrsg.), Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht - Dogmatik, Rechtsvergleich, Rechtstatsachen - Festschrift für Klaus Tiedemann zum 70. Geburtstag, Köln 2008, S Pieth, Mark, Die Herausgabe illegal erworbener Vermögenswerte an sog. "Failing States", in: M.A. Niggli... [] et al. (Hrsg.), Festschrift für Franz Riklin : zur Emeritierung und zugleich dem 67. Geburtstag, Genf 2007, S Pieth, Mark, Multi-stakeholder initiatives to combat money laundering and bribery, in: Brütsch, Christian / Lehmkuhl, Dirk (Hrsg.), Law and Legalization in Transnational Relations, New York 2007, S Pieth, Mark, Selbstregulierung zum Schutz vor strafrechtlicher Organisationshaftung: die Bank und das Geldwäscherisiko, in: Müller-Dietz, Heinz et al. (Hrsg.), Festschrift für Heike Jung : zum 65. Geburtstag am 23. April 2007, Baden-Baden 2007, S Pieth, Mark, The Wolfsberg Process, in: Muller, Wouter H. / Kalin, Christian H. / Goldsworth, John G. (Hrsg.), Anti-Money Laundering, International Law and Practice, West Sussex 2007, S Pieth, Mark, Das OECD-Übereinkommen über die Bekämpfung der Bestechung ausländischer Amtsträger im internationalen Geschäftsverkehr, in: Dölling, Dieter (Hrsg.), Handbuch der Korruptionsprävention: für Wirtschaftsunternehmen und öffentliche Verwaltung, München 2007, Stand: Seite 8/19

9 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden S Pieth, Mark, Multistakeholder Initiatives to Combat Money Laundering and Bribery, in: Passas, Nikos / Vlassis, Dimitri (Hrsg.), The United Nations Convention against Corruption as a way of life, Milano 2007, S. 172 ff. Pieth, Mark, Introduction; The Responsibility of Legal Persons; Seizure and Confiscation; Jurisdiction; Money Laundering;, in: Pieth, Mark / Low, Lucinda A. / Cullen, Peter J. (Hrsg.), The OECD Convention on Bribery - A Commentary, Cambridge et al. 2007, S. 3-41; ; ; ; Pieth, Mark, La aplicación del Derecho Penal en los sistemas federales: el caso de Suiza, in: Instituto Nacional de Ciencias Penales und Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht (Hrsg.), Hacia la unificación del Derecho Penal, México 2006, S Pieth, Mark, Spart die Schweiz im Strafprozessrecht den Richter ein?, in: Moos, Reinhard / Jesionek, Udo / Müller, Otto F. (Hrsg.), Strafprozessrecht im Wandel - Festschrift für Roland Miklau, Innsbruck 2006, S Pieth, Mark, Korruptionsprävention - eine Fallstudie zur Verschränkung von staatlicher Regulierung und Selbstregulierung der Wirtschaft, in: Nadja Capus, Ursula Cassani (Hrsg.), Schweizerische Gruppe für Kriminologie, Zürich 2006, S. -. Pieth, Mark, Multistakeholder initiatives to combat money laundering and bribery, in: Christian Brütsch / Dirk Lehmkuhl (Hrsg.), Hard, soft and private legalities: The increase, variation and differentiation of law-like arrangements in international relations, Oxford Pieth, Mark, Die internationale Entwicklung der Geldwäschebekämpfung, in: Diether Mülhausen / Felix Herzog (Hrsg.), Geldwäschebekämpfung und Gewinnabschöpfung, München 2006, S Pieth, Mark, Makrokriminalität und Gewalt, in: Joachim Küchenhoff / Anton Hügli / Ueli Mäder (Hrsg.), Gewalt, Ursachen, Formen, Prävention, Giessen 2005, S Pieth, Mark, Strafverfahren gegen das Unternehmen, in: Jörg Arnold et al. (Hrsg.), Menschengerechtes Strafrecht, Festschrift für Albin Eser zum 70. Geburtstag, München 2005, S Pieth, Mark / Aiolfi, Gemma, International Aspects of Corporate Liability and Corruption, in: Stephen Tully (Hrsg.), Handbook of Corporate Legal Responsibility, Cheltenham/Northhampton 2005, S Pieth, Mark, Drittmitteleinwerbung und Strafrecht in der Schweiz, in: Tag, Brigitte / Taupitz, Jochen / Tröger, Jochen (Hrsg.), Drittmitteleinwerbung - Strafbare Dienstpflicht?, Heidelberg 2004, S Stand: Seite 9/19

10 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Pieth, Mark, Eine erfüllte Juristenkarriere, in:, Symposiumsband für Franz Hasenböhler, Zürich Pieth, Mark, Risikomanagement und Strafrecht: Organisationsversagen als Voraussetzung der Unternehmenshaftung, in: Sutter-Somm, Thomas / Hafner, Felix / Schmid, Gerhard / Seelmann, Kurt (Hrsg.), Risiko und Recht, Festgabe zum Schweizerischen Juristentag 2004, Basel 2004, S Pieth, Mark, Beitrag der UN Konvention zur Bekämpfung der transnationalen Korruption, in:, La Suisse et les traités internationaux contre la corruption, Fribourg Pieth, Mark, Strafprozess im Spannungsfeld von Sicherheit und Freiheit, in: Schweizerische Arbeitsgruppe für Kriminologie (Hrsg.), Mehr Sicherheit - weniger Freiheit? Ermittlungs- und Beweistechniken hinterfragt, Band 21, Bern 2003, S. 15 ff. Pieth, Mark, Transnational commercial bribery: Challenge to arbitration, in: Karsten / Berkeley (Hrsg.), Arbitration - Money Laundering, Corruption and Fraud, Paris 2003, S. 41 ff. Pieth, Mark / Aiolfi, Gemma, The Private Sector becomes active: The Wolfsberg Process, in: Clark, Andrew / Burrell, Peter (Hrsg.), A Practitioner's Guide to International Money Laundering Law and Regulation, London 2003, S , Journal of Financial Crime, 2003, 11: 359 ff. Pieth, Mark, International efforts to combat corruption, in: Barbara Huber (Hrsg.), Combating Corruption in the European Union, Trier 2002, S. 129 ff. Pieth, Mark, Staatliche Intervention und Selbstregulierung der Wirtschaft, in:, Festschrift für Klaus Lüderssen, Baden-Baden 2002, S. 317 ff. Pieth, Mark, Nichtstrafrechtliche Mittel zur Prävention und Repression von Wirtschaftskriminalität, in: Bolle / Steffen (Hrsg.), La criminalité financière - Finanzkriminalität - Financial Crime, Neuchâtel/Bâle 2002, S. 73 ff. Pieth, Mark, Vom Inquisitionsprozess direkt zum postmodernen Kontrollmodell?, in:, Festschrift für Stefan Trechsel zum 65. Geburtstag, Bern 2002, S. 415 ff. Pieth, Mark, National Report of Switzerland, in: M.Delmas-Marty / J.A.E Vervaele (Hrsg.), The Implementation of the Corpus Juris in the Member States, Volume: 1 (2000), pp , Antwerpen/Groningen/Oxford 2002, S. 57 ff. Pieth, Mark / Aiolfi, Gemma, How to Make a Convention Work: The OECD Recommendation and Convention on Bribery as an Example of a New Horizon in International Law, Global Forum on Corruption, in: Fijnaut / Huberts (Hrsg.), Corruption, Integrity and Law Enforcement, The Hague et al. 2002, S. 349 ff. Pieth, Mark / Estermann, Josef, Landesbericht Schweiz, in: Kilchling Michael (Hrsg.), Die Praxis der Stand: Seite 10/19

11 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Gewinnabschöpfung in Europa, Freiburg 2002, S. 371 ff. Pieth, Mark, Vom Wunsch zur Realität Dauerhafte Verankerung der neuen globalen Massstäbe, in:, No Longer Business as Usual, Deutsche Ausgabe, Köln 2001, S. S. 1 f. und 63 ff. Pieth, Mark, Korruptionsgeldwäsche, in:, Festschrift für Niklaus Schmid zum 65. Geburtstag, Zürich 2001, S. 437 ff. Pieth, Mark / Estermann, Josef, Landesbericht Schweiz, in: MPI (Hrsg.), Die Praxis der Gewinnabschöpfung in Europa, Freiburg i.br Pieth, Mark, Democracy and Risk; Multilateral Initiatives Against Corruption in International Business Transactions, in: Callot (Hrsg.), Corruption: Enjeu des Démocraties, Lyon 2000, S. 373 ff. Pieth, Mark, Assurer le succès de l'initiative de l'ocde contre la corruption, in: OCDE (Hrsg.), Affairisme: La fin du système, Comment combattre la corruption, Paris 2000, S. 57 ff. Pieth, Mark, From Ideal to Reality: Making the New Global Standards Stick, in: OECD (Hrsg.), No Longer Business as Usual, Fighting Bribery and Corruption, Paris 2000, S. 51 ff. Pieth, Mark, Combating Corruption in Asian and Pacific Economies, conference papers of the Manila conference , in: OECD / ADB (Hrsg.), Paris/Manila Pieth, Mark, International Efforts to Combat Corruption, in: ABA (Hrsg.), The Foreign Corrupt Practices Act: How to comply under the new amendments and the OECD Convention, February 19, California Pieth, Mark, "Do ut des" - oder wo beginnt die Kriminalität?, in: Klaus Lüderssen (Hrsg.), Aufgeklärte Kriminalpolitik oder Kampf gegen das Böse, Bd. II: Makrokriminalität, 2. Auflage, Frankfurt Pieth, Mark, Co-ordinated steps to prevent transnational corruption, consequences for the business community, in: Lange / Löhr / Steinmann (Hrsg.), Working Across Cultures, Ethical Perspectives for Intercultural Management, Dordrecht/ Boston/London 1998, S. 93 ff. Pieth, Mark, Criminal Responsibility of Legal and Collective Entities: International Developments, in: Eser / Heine / Huber (Hrsg.), Criminal Responsibility of Legal and Collective Entities, International Colloquium, Berlin/Freiburg 1998 /99, S. 113 ff. Pieth, Mark, Korruption, in: Gauch / Fleiner / Volken (Hrsg.), Die Schweiz im Umbruch, Freiburg i.br. 1997, S. 170 ff. Pieth, Mark, Die Praxis der Geldwäscherei, in: Trechsel (Hrsg.), Geldwäscherei, Prävention und Massnahmen zur Bekämpfung, Zürich 1997, S. 11 ff. Stand: Seite 11/19

12 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Beiträge in Sammelbänden Pieth, Mark, International Co-operation to Combat Corruption, in: Elliott (Hrsg.), Corruption and the Global Economy, Washington 1997, S. 119 ff. Pieth, Mark / Natterer, Judith, Landesbericht Schweiz, in: Kilchling / Kaiser (Hrsg.), Möglichkeiten der Gewinnabschöpfung zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, Freiburg i. Br. 1997, S. 61 ff. Pieth, Mark, Die Bestechung schweizerischer und ausländischer Beamter, in:, Strafrecht und Öffentlichkeit, Festschrift für Jörg Rehberg, Zürich 1996, S. 233 ff. Pieth, Mark, Ausbreitung der Organisierten Kriminalität, Situationsbericht für die Schweiz, in: Mayerhofer / Jehle (Hrsg.), Organisierte Kriminalität, Heidelberg 1996, S. 33 ff. Pieth, Mark, Empfehlungen der OECD gegen Korruption im internationalen Geschäftsverkehr, in: Friederich Ebert-Stiftung (Hrsg.), Korruption in Deutschland, Ursachen, Erscheinungsformen, Bekämpfungsstrategien, Berlin 1995, S. 57 ff. Pieth, Mark, "Organisierte Kriminalität" und "Innere Sicherheit", in: Stefan Bauhofer / Pierre-Henri Bolle et al. (Hrsg.), Innere Sicherheit - Innere Unsicherheit? Kriminologische Aspekte, Zürich 1995, S. 77 ff. Pieth, Mark, Konflikte um den internationalen Drogenhandel, in: K. Spillmann (Hrsg.), Zürcher Beiträge zur Sicherheitspolitik und Konfliktforschung, Heft 37, Zürich 1995, S. 41 ff. Pieth, Mark, Strafrechtsvereinheitlichung durch "soft law" am Beispiel der Korruptionsbekämpfung, in: Hans Baumgartner et al. (Hrsg.), Recht, Macht und Gesellschaft, Zürich 1995, S. 107 ff. Pieth, Mark, Korruption, in:, Jahrbuch Schweiz-Dritte Welt, Genf Pieth, Mark, Abwehrstrategien im Kampf gegen Drogenhandel und organisierte Kriminalität, in: Hanns-Seidel-Stiftung. Institut für Auswärtige Beziehungen (Hrsg.), 9. Internationale Fachtagung zum Thema Demokratie in Anfechtung und Bewährung - zur Problematik von organisierter Kriminalität, Terrorismus und Drogenbekämpfung, London 1992, S. 128 ff. Pieth, Mark, Der Mensch steht im Mittelpunkt? - Zur gesellschaftlichen Herstellung von Phantombildern des Kriminellen, in: Museum für Gestaltung in Zürich et al. (Hrsg.), Imitationen, Nachahmung und Modell, Zürich 1989, S. 18 ff. Pieth, Mark, Zur Bedeutung der Laiengerichtsbarkeit in der Schweiz, in: Heike Jung (Hrsg.), Alternativen zur Strafjustiz und die Garantie individueller Rechte der Betroffenen, Bonn 1989, S. 199 ff. Stand: Seite 12/19

13 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Zeitschriftenaufsätze Suchkriterien: Pieth, Mark, Einbindung Privater in Normsetzung und Vollzug, Neue Kriminalpolitik Jahrgang 26, 2/2014 (2014), Pieth, Mark, Braucht Deutschland ein Unternehmensstrafrecht?, Kritische Justiz 3/2014 (2014), Pieth, Mark, Die Wiederentdeckung des Punitivismus, ZStrR 132 (2014), 3, Pieth, Mark, Erinnerungen an Detlef Krauß, Goltdammer's Archiv für Strafrecht 2013, Pieth, Mark, Geheimdienstliche Methoden im Alltagsstrafverfahren, Plädoyer 2 (2013), 2013, Pieth, Mark, Der Einfluss des internationalen Rechts auf das Schweizer Strafrecht, Helbing Lichtenhahn Verlag, Zeitschrift für Schweizerisches Recht Band 131 (2012) II Heft 2 (2012), 233 ff. Pieth, Mark, Besondere Strafverfahrensarten: Das abgekürzte Verfahren, ZStrR 128 (2010), H. 2, Pieth, Mark, No longer business as usual: Foreign bribery and the OECD Anti-Bribery Convention, Finance Director 2010, 14f. Pieth, Mark, Kommt es in der Schweiz zu einer "moral panic"?, Anwaltsrevue 2009, Pieth, Mark / Lelieur Fischer, Juliette, Dix ans d'application de la convention OCDE contre la corruption transnationale, Recueil Dalloz 17 avril 2008 (2008), No 16, Pieth, Mark, Die Strafbarkeit der Privatbestechung als Herausforderung an die Anwaltschaft, Anwaltsrevue 2007, Nr. 5, Pieth, Mark / Lelieur, Juliette, Strengthening International Coordination and Cooperation, Expert Meeting of the OECD Anti-Bribery Convention 2007, 1 ff. Pieth, Mark, Multistakeholder Initiatives to Combat Money Laundering and Bribery, Working Paper Series No 02, Basel Institute on Governance 2006, xx. Pieth, Mark, Criminalising the Financing of Terrorism, Journal of International Criminal Justice December 2006 (2006), doi: /jicj/mql062, Pieth, Mark, L OCDE et la lutte contre la corruption transnationale, La Vie économique 2005, 4, Stand: Seite 13/19

14 Publikationen - Prof. Dr. iur. Mark Pieth - Zeitschriftenaufsätze Pieth, Mark, Bekämpfung der transnationalen Korruption: Das OECD Instrument, Die Volkswirtschaft 2005, 4, Pieth, Mark, Strafrecht sinnvoll im Kampf gegen Korruption, plädoyer 2 (2004), 28 ff. Pieth, Mark, Die strafrechtliche Verantwortung des Unternehmens, ZStrR 121 (2003), 4, 353 ff. Pieth, Mark, Die strafrechtliche Verantwortung des Unternehmens, ZStrR 121/2003 (2003), Pieth, Mark / Aiolfi, Gemma, The Private Sector becomes active: The Wolfsberg Process, Journal of Financial Crime 10 (2003), 4, , Clark, Andrew; Burrell, Peter (eds.) A Practitioner's Guide to International Money Laundering Law and Regulation. City & Financial Publishing, London Pieth, Mark, Vom fehlenden Sinn für Interessenkonflikte, Schweiz. Ärztezeitung 2002, 32/33, 1720 ff. Pieth, Mark, Von der Inquisition zum Sicherheitsstaat: Ketzerische Gedanken zur aktuellen Strafprozessreform, AJP 2002, 6, 626 ff. Pieth, Mark, Financing of Terrorism: Following the Money, European Journal of Law Reform, Special Issue on Criminal and Regulatory Law Reform: The Financing of Terrorism 2002, 4, 251 ff. Pieth, Mark, Internationale Anstösse zur Einführung einer strafrechtlichen Unternehmenshaftung in der Schweiz, ZStrR 119 (2001), 1 ff. Pieth, Mark, Zur Konventionsverträglichkeit verschiedener Modelle der Cannabisteilentkriminalisierung, ZStrR 119 (2001), 129 ff. Pieth, Mark, "Funktionale Äquivalenz": Praktische Rechtsvergleichung und internationale Harmonisierung von Wirtschaftsstrafrecht, ZSR 119 (2000), 477 ff. Pieth, Mark, Steuerliche Behandlung von Schmiergeldern und Provisionen - 1. Teil: Internationale Vorgaben zur Strafbarkeit verbotener Zuwendungen und zum Ausschluss der steuerlichen Absetzbarkeit, IWB 2000, 1039 ff. Pieth, Mark, International Efforts to Combat Corruption, International Trade Corruption Monitor 1999, Part A Pieth, Mark, Introduction, International Trade Corruption Monitor 1999, Part F Pieth, Mark, The Harmonization of Law Against Economic Crime, European Journal of Law Reform 1 (1999), 4, 527 ff. Pieth, Mark, Neue Vorstösse gegen die Korruption im internationalen Geschäftsverkehr; Nouvelles Stand: Seite 14/19

Pieth, Mark, Schweizerisches Strafprozessrecht, 3. überarbeitete Auflage, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag 2016.

Pieth, Mark, Schweizerisches Strafprozessrecht, 3. überarbeitete Auflage, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag 2016. Publikationen - Prof. Dr. Dr. h.c. Mark Pieth - Monographien Suchkriterien: Pieth, Mark, Schweizerisches Strafprozessrecht, 3. überarbeitete Auflage, Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag 2016. Pieth, Mark,

Mehr

Pieth, Mark Strafrecht. Besonderer Teil.. Helbing Lichtenhahn Verlag. Basel. 343 p.

Pieth, Mark Strafrecht. Besonderer Teil.. Helbing Lichtenhahn Verlag. Basel. 343 p. Pieth, Mark Time period from: 01.01.1980 to: 30.05.2016 Project list Publications Publication: Authored Book (Verfasser eines eigenständigen Buches) Pieth, Mark. 2015. Strafrechtsgeschichte.. Helbing Lichtenhahn.

Mehr

Schwenzer, Ingeborg / Hachem, Pascal / Kee, Christopher, Global sales and contract law, Oxford: Oxford University Press 2012, 873.

Schwenzer, Ingeborg / Hachem, Pascal / Kee, Christopher, Global sales and contract law, Oxford: Oxford University Press 2012, 873. Publikationen - Dr. iur. Pascal Hachem, ACIArb - Monographien Schwenzer, Ingeborg / Hachem, Pascal / Kee, Christopher, Global sales and contract law, Oxford: Oxford University Press 2012, 873. Hachem,

Mehr

V. Birklbauer/Hilf/Luef-Kölbl/Steininger, Strafprozessrecht, Fälle und Lösungen nach alter und neuer Rechtslage, Wien, Graz 2006 (176 Seiten)

V. Birklbauer/Hilf/Luef-Kölbl/Steininger, Strafprozessrecht, Fälle und Lösungen nach alter und neuer Rechtslage, Wien, Graz 2006 (176 Seiten) ao.univ.prof.dr. Marianne Hilf (vormals Löschnig-Gspandl) Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie Karl-Franzens-Universität Graz Universitätsstrasse 15/B 3 A-8010 Graz Stand: November

Mehr

Publikationen - Dr. iur. Jonas Schweighauser - Monographien Suchkriterien:

Publikationen - Dr. iur. Jonas Schweighauser - Monographien Suchkriterien: Publikationen - Dr. iur. Jonas Schweighauser - Monographien Schweighauser, Jonas, Die Vertretung der Kindesinteressen im Scheidungsverfahren - Anwalt des Kindes, Basel [etc.]: Helbing und Lichtenhahn Verlag

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Arbitration Law Reports and Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Asian Journal of Comparative Law 2007-2017 Verlags-PDF Keine Nach

Mehr

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften Institut für Politikwissenschaft FT2011 - BA Staats- und Sozialwissenschaften SEMINAR GOVERNANCE

Mehr

Curriculum Vitae. Prof. Dr. Andreas Kellerhals. I. Persönliche Daten

Curriculum Vitae. Prof. Dr. Andreas Kellerhals. I. Persönliche Daten Prof. Dr. Andreas Kellerhals Curriculum Vitae I. Persönliche Daten Name Kellerhals Vornamen Andreas Otto Geburtsdatum 4. November 1958 Bürgerort Hägendorf SO Wohnort 8802 Kilchberg (ZH), Stockenstrasse

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Anti-Korruptions-Compliance

Anti-Korruptions-Compliance Mark Pieth Dr. iur., Professor an der Universität Basel Anti-Korruptions-Compliance Praxisleitfaden für Unternehmen Inhaltsverzeichnis Vorwort... V Dank... VI Inhaltsverzeichnis...VII Literaturverzeichnis...

Mehr

Seminare, Fortbildungsveranstaltungen und Vorträge

Seminare, Fortbildungsveranstaltungen und Vorträge Prof. Dr. Katharina Beckemper Seminare, Fortbildungsveranstaltungen und Vorträge zum Thema Wirtschaftsstrafrecht und Compliance 6. April 2005 Korruptionsbekämpfung und -prävention in der öffentlichen Verwaltung

Mehr

S:\Internet\Dokumente Online\BW\Bachelor_Schwerpunkte\SP_Wirtschaftsrecht_Vertiefung Wirtschaftsrecht_Themenbereiche und Einzelthemen 12_03_28.

S:\Internet\Dokumente Online\BW\Bachelor_Schwerpunkte\SP_Wirtschaftsrecht_Vertiefung Wirtschaftsrecht_Themenbereiche und Einzelthemen 12_03_28. - 1 - Vertiefung Wirtschaftsrecht Themenbereiche und Einzelthemen Teil 1: Verhältnis zwischen - nationalem Recht - europäischem Recht - internationalem Recht (z.b. Kaufrecht, Steuerrecht etc.) Rainer Gildeggen/Andreas

Mehr

Prof. Dr. iur. Mark Pieth

Prof. Dr. iur. Mark Pieth Prof. Dr. iur. Mark Pieth Vorträge, Tagungen & Kommissionen Talks, Conferences & Committees 2005 World Economic Forum Davos, 26.-30.1.2005 ( Ausarbeitung der Partnering Against Corruption Principles for

Mehr

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen (Stand: Oktober 2015)

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen (Stand: Oktober 2015) Prof. Dr. iur. Anne Peters, LL.M. (Harvard) Verzeichnis der Lehrveranstaltungen (Stand: Oktober 2015) Wintersemester 2015/2016 Freie Universität Berlin Blockseminar: Neue Technik und humanitäres Völkerrecht

Mehr

PD Dr. Florian Knauer 15. April 2015. Publikationen

PD Dr. Florian Knauer 15. April 2015. Publikationen PD Dr. Florian Knauer 15. April 2015 Publikationen I. Monografien: 1. Strafvollzug und Internet Rechtsprobleme der Nutzung elektronischer Kommunikationsmedien durch Strafgefangene, Berliner Wissenschafts-Verlag,

Mehr

Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein,

Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein, Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein, ÖSTERREICH und DeuTSCHLAND 19.-20.10.2010 Congress centrum alpbach In Kooperation mit Herbert-Batliner-Europainstitut Stiftung universität hildesheim

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL HANS WELZEL, BONN ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT SEITE 3 MANFRED MAIWALD. HAMBURG ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS SEITE 9 GÜNTHER KAISER, FREIBURG I. BR.

Mehr

Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit

Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit Building Competence. Crossing Borders. Herbert Winistörfer winh@zhaw.ch Agenda Corporate Responsibility

Mehr

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 25.09.2015

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 25.09.2015 P ATRICK C. L EYENS Prof. Dr. iur., LL.M. (London) L EHRVERANSTALTUNGEN ( T AUGHT C OURSES) Stand (date): 25.09.2015 V ORLESUNGEN UND S EMINARE ( T AUGHT C OURSES) Bankrecht Gesellschaftsecht II Kapitalmarktrecht

Mehr

Unternehmensethik: Erfolgreiches Wirtschaften und Moral ein Gegensatz?

Unternehmensethik: Erfolgreiches Wirtschaften und Moral ein Gegensatz? Unternehmensethik: Erfolgreiches Wirtschaften und Moral ein Gegensatz? Bayreuther Dialoge 2011 Prof. Dr. Edda Müller Vorsitzende von Transparency Deutschland 1 Schlagwörter ethischen Unternehmertums Corporate

Mehr

Studien zum dänischen Strafrecht

Studien zum dänischen Strafrecht Vagn Greve & Karin Cornils Studien zum dänischen Strafrecht DJØF Publishing Studien zum dänischen Strafrecht Vagn Greve & Karin Cornils Studien zum dänischen Strafrecht DJØF Publishing 2011 Vagn Greve

Mehr

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 01.03.2014

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 01.03.2014 P ATRICK C. L EYENS Prof. Dr. iur., LL.M. (London) L EHRVERANSTALTUNGEN ( T AUGHT C OURSES) Stand (date): 01.03.2014 V ORLESUNGEN UND S EMINARE ( T AUGHT C OURSES) N.N. Economics, Seminar, 1 hour/week,

Mehr

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Detlev Frehsee/Gabi Loschper/Gerlinda Smaus (Hg.) Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis Detlev Frehsee, Bielefeld/Gabi Loschper,

Mehr

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz)

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) Dr. Reiner Meyer, 2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) 2008 Tätigkeitsbericht: Projekt: Juni 2007 Mai 2008, Schutz kritischer Infrastruktur / SKIT Die Bedrohung

Mehr

Regulatory Social Policy

Regulatory Social Policy Berner Studien zur Politikwissenschaft 18 Regulatory Social Policy The Politics of Job Security Regulations von Patrick Emmenegger 1. Auflage Regulatory Social Policy Emmenegger schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Yale Humboldt Consumer Law Lectures

Yale Humboldt Consumer Law Lectures Monday, June 6, 2016, 2 7 p.m. Humboldt University Berlin, Senatssaal Yale Humboldt Consumer Law Lectures Prof. Richard Brooks Professor of Law, Columbia Law School Prof. Henry B. Hansmann Professor of

Mehr

Inhaltsverzeichnis (mit Quellenhinweisen)

Inhaltsverzeichnis (mit Quellenhinweisen) V Inhaltsverzeichnis (mit Quellenhinweisen) Vorwort von Bundesrat Kurt Furgler Vorwort der Herausgeber VII X Grundlagen des Arbeits- und Sozialrechts Von den Aufgaben der arbeitsrechtlichen Ordnung 3 Grundfragen

Mehr

Korruption vermeiden Auslandsbestechung und Haftungsrisiken für mittelständische Unternehmen

Korruption vermeiden Auslandsbestechung und Haftungsrisiken für mittelständische Unternehmen Korruption vermeiden Auslandsbestechung und Haftungsrisiken für mittelständische Unternehmen Informationsveranstaltung im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie am 25.4.2012 in Berlin Deutschland

Mehr

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing MA-Thesis / Master Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie Bachelor + Master Publishing Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie

Mehr

Herausgegeben von Hanns-Seidel-Stiftung e. V. Verantwortlich: Dieter A. Schmidt Leiter des Instituts für Auswärtige Beziehungen

Herausgegeben von Hanns-Seidel-Stiftung e. V. Verantwortlich: Dieter A. Schmidt Leiter des Instituts für Auswärtige Beziehungen Dokumentation der 9. INTERNATIONALEN FACHTAGUNG ZUM THEMA»DEMOKRATIE IN ANFECHTUNG UND BEWÄHRUNG ZUR PROBLEMATIK VON ORGANISIERTER KRIMINALITÄT, TERRORISMUS- UND DROGENBEKÄMPFUNG«der Hanns-Seidel-Stiftung

Mehr

Strafrechtschutzversicherung heute Herausforderung für international tätige Unternehmen. Hamburg, 9. Oktober 2014

Strafrechtschutzversicherung heute Herausforderung für international tätige Unternehmen. Hamburg, 9. Oktober 2014 Allianz Global Corporate & Specialty 5. Hamburger Forum Haftpflichtversicherung Strafrechtschutzversicherung heute Herausforderung für international tätige Unternehmen Hamburg, 9. Oktober 2014 AGCS Financial

Mehr

LE 11: Der Internationale Währungsfond IWF (www.iwf.org)

LE 11: Der Internationale Währungsfond IWF (www.iwf.org) LE 11: Der Internationale Währungsfond IWF (www.iwf.org) 1 11.1 Einführung: Internationale Finanzarchitektur 11.2 Der internationale Währungsfonds IWF 11.1 Internationale Finanzarchitektur (1 von 5) 2

Mehr

Morocco. Maroc. Maroc. Marokko. Morocco Marruecos. Focus Morocco Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry

Morocco. Maroc. Maroc. Marokko. Morocco Marruecos. Focus Morocco Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry Focus Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry Programme 12 March 2015 Munich, Germany co Marruecos co Marruecos Focus Venue/Ort/Lieu European Patent Office Isar

Mehr

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL FESTSCHRIFT FÜR GERHARD KEGEL zum 75. Geburtstag 26. Juni 1987 herausgegeben von Hans-Joachim Musielak Klaus Schurig 1987 Verlag W. Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln Mainz Gerhard Kegel zum 26. Juni 1987

Mehr

Theorie des bürokratischen Entwicklungsstaates und Beijing- Konsens. Entwicklungspolitik und Entwicklungstheorie Anna Eilmes Prof. Dr.

Theorie des bürokratischen Entwicklungsstaates und Beijing- Konsens. Entwicklungspolitik und Entwicklungstheorie Anna Eilmes Prof. Dr. und Beijing- Konsens Entwicklungspolitik und Entwicklungstheorie Anna Eilmes Prof. Dr. Ulrich Menzel Literaturhinweise Johnsons, Chalmers A. (1982): MITI and the Japanese Miracle. The growth of industrial

Mehr

Literaturhinweise. Prof. Dr. von Wilmowsky Insolvenzrecht I: Grundzüge (Vorlesung) I. Gesetzestexte. InsO; AnfG; BGB; HGB; AktG; GmbHG; ZVG

Literaturhinweise. Prof. Dr. von Wilmowsky Insolvenzrecht I: Grundzüge (Vorlesung) I. Gesetzestexte. InsO; AnfG; BGB; HGB; AktG; GmbHG; ZVG Prof. Dr. von Wilmowsky Insolvenzrecht I: Grundzüge (Vorlesung) Literaturhinweise I. Gesetzestexte InsO; AnfG; BGB; HGB; AktG; GmbHG; ZVG II. Studienliteratur Kurslektüre BORK, REINHARD: Einführung in

Mehr

Veröffentlichungen. - Neue MaRisk stärken Compliance und Risikomanagement, Gastkommentar in RisikoManager 02/2013, S. 2.

Veröffentlichungen. - Neue MaRisk stärken Compliance und Risikomanagement, Gastkommentar in RisikoManager 02/2013, S. 2. Prof. Dr. Niels Olaf Angermüller Veröffentlichungen - Länderrisiken unter Basel III Finanzkrise ohne Konsequenzen?, erscheint demnächst in Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (zusammen mit Thomas Ramke).

Mehr

- Interkulturelle Partnerschaften (Herausgabe gem. mit Heinz Pusitz), IKO-Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt 1996

- Interkulturelle Partnerschaften (Herausgabe gem. mit Heinz Pusitz), IKO-Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt 1996 Dr. Mag. Elisabeth Reif Publikationen: Bücher und Buchherausgaben: - Methodenhandbuch zur Interkulturellen Kommunikation und Konfliktlösung Österreich-Ungarn (Herausgabe gem. mit Ingrid Schwarz), Südwind

Mehr

Klima-Governance und Dekarbonisierung: Beispiele sozialwissenschaftlicher Forschung am KlimaCampus Prof. Dr. Anita Engels Centrum für Globalisierung

Klima-Governance und Dekarbonisierung: Beispiele sozialwissenschaftlicher Forschung am KlimaCampus Prof. Dr. Anita Engels Centrum für Globalisierung Klima-Governance und Dekarbonisierung: Beispiele sozialwissenschaftlicher Forschung am KlimaCampus Prof. Dr. Anita Engels Centrum für Globalisierung und Governance (CGG) Exzellenzcluster Integrated Climate

Mehr

Haftung und Insolvenz

Haftung und Insolvenz Haftung und Insolvenz Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Dr. Hans Gerhard Ganter, Lwowski, Gottwald & Gauter 1. Auflage

Mehr

Univ.-Prof. DDr. Georg Kofler, LL.M. (NYU) Digitale Wirtschaft und BEPS Ertragsteuerliche und abkommensrechtliche Aspekte

Univ.-Prof. DDr. Georg Kofler, LL.M. (NYU) Digitale Wirtschaft und BEPS Ertragsteuerliche und abkommensrechtliche Aspekte Univ.-Prof. DDr. Georg Kofler, LL.M. (NYU) Digitale Wirtschaft und BEPS Ertragsteuerliche und abkommensrechtliche Aspekte Digitale Wirtschaft E-Commerce im Lichte von BEPS Wien, 27. Jänner 2016 1 Action

Mehr

Die Produkthaftung in der Luft- und Raumfahrt. Product Liability in Air and Space Transportation

Die Produkthaftung in der Luft- und Raumfahrt. Product Liability in Air and Space Transportation Die Produkthaftung in der Luft- und Raumfahrt Dokumentation eines Internationalen Kolloquiums in Köln 1977 Product Liability in Air and Space Transportation Proceedings of an International Colloquium in

Mehr

Internationalisierung im Bankenbereich Perspektive der Aufsichtsbehörde

Internationalisierung im Bankenbereich Perspektive der Aufsichtsbehörde Internationalisierung im Bankenbereich Perspektive der Aufsichtsbehörde Dr. Nina Arquint, Mitglied der Geschäftsleitung FINMA Internationale Regulierungs- und Aufsichtsarchitektur Politische Agenda-Setzung

Mehr

Deutsche Biographie Onlinefassung

Deutsche Biographie Onlinefassung Deutsche Biographie Onlinefassung NDB-Artikel Peters, Karl Albert Josef Jurist, Strafrechtler, * 23.1.1904 Koblenz, 2.7.1998 Münster. Genealogie B Hansf (s. 1); Münster 1930 Hatwig (1906 97), T d. Aloys

Mehr

Kriminologisches Blockseminar im SS 2010. Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen in Deutschland und Europa.

Kriminologisches Blockseminar im SS 2010. Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen in Deutschland und Europa. Prof. Dr. Dr. h.c. H.-J. Albrecht Universität Freiburg Seminar Schwerpunktbereich 3: Strafrechtliche Rechtspflege SS 2010 Kriminologisches Blockseminar im SS 2010 Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen

Mehr

CURRICULUM VITAE: Personal information. First name(s) / Surname(s) Miklós Kengyel. 70 Gólya-dülő, Pécs 7635 Hungary. Telephone(s)

CURRICULUM VITAE: Personal information. First name(s) / Surname(s) Miklós Kengyel. 70 Gólya-dülő, Pécs 7635 Hungary. Telephone(s) The International Association of Evidence Science - Miklós Kengyel - The International Association of Evi CURRICULUM VITAE: Personal information First name(s) / Surname(s) Miklós Kengyel Address(es) 70

Mehr

Festschrift für Manfred Burgstaller

Festschrift für Manfred Burgstaller Festschrift für Manfred Burgstaller zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Christian Graf1 und Ursula Medigovic RECHT Wien. Graz 2004 I n hal tsve rzeic h n is Vorwort der Herausgeber... 5 Laudatio Prof.

Mehr

Institutional Arbitration

Institutional Arbitration Institutional Arbitration Article-by-Article Commentary edited by Rolf A. Schütze with contributions by Christian Aschauer, Richard Happ, René-Alexander Hirth, Robert Hunter, Pierre A. Karrer, Thomas R.

Mehr

SCHRIFTEN-UND VORTRAGSVERZEICHNIS

SCHRIFTEN-UND VORTRAGSVERZEICHNIS PD DR. DOROTHEA MAGNUS, LL.M. 09/2015 SCHRIFTEN-UND VORTRAGSVERZEICHNIS ÜBERSICHT I. STRAFRECHT... 1 II. STRAFPROZESSRECHT... 3 III. INTERNATIONALES STRAFRECHT UND STRAFRECHTSVERGLEICHUNG... 4 IV. RECHTSPHILOSOPHIE...

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Publikationsverzeichnis (Stand 8.4.2015) Selbstständige Publikationen Prüfungsfälle zum Strafrecht, Orac-Skript, 6. Auflage, Wien 2015 (in Druck). Prüfungsfälle zum Strafrecht, Orac-Skript, 5. Auflage,

Mehr

Vorträge. KR Prof. Dr. h.c. Alfons Metzger, FRICS, CRE. Ort/Land Anlass Thema Anmerkung. International Board, International Valuation Standards

Vorträge. KR Prof. Dr. h.c. Alfons Metzger, FRICS, CRE. Ort/Land Anlass Thema Anmerkung. International Board, International Valuation Standards Sao Paulo, Brasilien Arbeitssitzung International Valuation International Board, International Valuation Singapur Weltkongress Excellence in Real Estate, Diskussion, Florenz, Italien Euriopäische Studientage

Mehr

Master - Statistiken der Prüfungen vom Frühjahrssemester 2016

Master - Statistiken der Prüfungen vom Frühjahrssemester 2016 Pflicht- und Wahlpflichtmodule Arbeitsrecht Demokratie Europäisches Privatrecht bestanden 95 12 nicht bestanden 12 2 Total 107 14 Durchfallquote 11.2% 14.3% Notendurchschnitt 4.57 4.75 European Institutions

Mehr

www.pwc.com FATCA implementieren in der Schweiz vom Projekt bis zum operativen Prozess SVV Präsentation 4. April 2013

www.pwc.com FATCA implementieren in der Schweiz vom Projekt bis zum operativen Prozess SVV Präsentation 4. April 2013 www.pwc.com FATCA implementieren in der Schweiz vom Projekt bis zum operativen Prozess Präsentation 4. Agenda 1. Einführung 2. FATCA-Hauptaufgaben 3. Versicherer in der Schweiz und FATCA 4. Implementierungsaspekte

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB EU/UN SEMINAR WIMI 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC VORLÄUFIGES PROGRAMM

UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB EU/UN SEMINAR WIMI 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC VORLÄUFIGES PROGRAMM EU/UN SEMINAR WIMI VORLÄUFIGES PROGRAMM UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC Außenhandelsstelle Zweigbüro Sonntag, 11. April 2010 15:00 Uhr Ankunft aus Österreich

Mehr

Hoshin- Management / MbP Grundlagen eines effizienten Zielemanagements. Wiesbaden 2002 -Scantext mit Literaturverzeichnis -

Hoshin- Management / MbP Grundlagen eines effizienten Zielemanagements. Wiesbaden 2002 -Scantext mit Literaturverzeichnis - Quellenangabe: E. Jochum (2002) In: Bungard, W. / Kohnke, O. (Hrsg): Zielvereinbarungen erfolgreich umsetzen. 2. Auflage; Wiesbaden 2002; S. 67-90 Literaturverzeichnis: AKAO, Y. (1991):

Mehr

TRIFT Transfer of Innovation into the Field of Foreign Trade

TRIFT Transfer of Innovation into the Field of Foreign Trade TRIFT Transfer of Innovation into the Field of Foreign Trade Compte rendu du projet Bearbeitet von EU-Geschäftsstelle 1. Auflage 2013. Taschenbuch. 167 S. Paperback ISBN 978 3 631 62868 3 Format (B x L):

Mehr

Steve S. Lutzmann 28. April 2015 Seite 1 von 7. Strafprozessrecht II Die Aussage- und Wahrheitspflicht des Unternehmensvertreters

Steve S. Lutzmann 28. April 2015 Seite 1 von 7. Strafprozessrecht II Die Aussage- und Wahrheitspflicht des Unternehmensvertreters Seite 1 von 7 Strafprozessrecht II Die Aussage- und Wahrheitspflicht des Unternehmensvertreters I. MATERIELLES UNTERNEHMENSSTRAFRECHT Das materielle Unternehmensstrafrecht ist für das Verständnis der prozessualen

Mehr

INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT. ein Versuch der Standortbestimmung

INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT. ein Versuch der Standortbestimmung INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT ein Versuch der Standortbestimmung Programm Interkulturalität o Was ist Interkulturalität? o Der Kulturbegriff im Paradigma der Interkulturalität Transkulturalität

Mehr

Literaturempfehlungen

Literaturempfehlungen Arbeitsgemeinschaft im Strafrecht (BT) SoSe 2013 Juristische Fakultät der Universität Freiburg Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht Jonas Krainbring, Jutta Bader www.strafrecht-online.org

Mehr

Master of Law (MLaw) Double Degree

Master of Law (MLaw) Double Degree Universität Zürich Rechtswissenschaftliche Fakultät [RS 4.3.2.1.1] Studienordnung Master of Law (MLaw) Double Degree Für die Double Degree Master-Studiengänge der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der

Mehr

Frankfurt, M. : Verl. Recht und Wirtschaft 2 Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht Köln [u.a.

Frankfurt, M. : Verl. Recht und Wirtschaft 2 Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht Köln [u.a. Reihentitel 1 Abhandlungen zum Arbeits- und Wirtschaftsrecht. Verlag Frankfurt, M. : Verl. Recht und Wirtschaft 2 Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht Köln [u.a.] :

Mehr

Artikel und Handbucheinträge

Artikel und Handbucheinträge Artikel und Handbucheinträge Roche, Jörg (2014): Language Acquisitiion and Language Pedagogy. In: Littlemore, Jeannette; Taylor John R. (Hg. The Bloomsbury Companion to Cognitive Linguistics. New York

Mehr

Inhaltsverzeichnis. DAVID COE Rechtsanwalt (Solicitor) in Sydney Australian Eurobond and Euronote Issues - Tax and Commercial Law Consideration - 47

Inhaltsverzeichnis. DAVID COE Rechtsanwalt (Solicitor) in Sydney Australian Eurobond and Euronote Issues - Tax and Commercial Law Consideration - 47 KARL-HEINZ BÖCKSTIEGEL Dr. iur., ordentlicher Professor an der Universität Köln; Präsident des Iran-US- Claims Tribunal Den Haag Zu den Thesen von einer delokalisierten" internationalen Schiedsgerichtsbarkeit

Mehr

SEMINAR UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION. Referat von: Stefanie Biaggi

SEMINAR UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION. Referat von: Stefanie Biaggi CHANGE MANAGEMENT SEMINAR UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION Referat von: Stefanie Biaggi Marisa Hürlimann INAHLTSVERZEICHNIS Begrüssung und Einführung Begriffe & Grundlagen Kommunikation im Wandel Fallbeispielp

Mehr

50 Jahre Bundesgerichtshof

50 Jahre Bundesgerichtshof 50 Jahre Bundesgerichtshof FESTGABE AUS DER WISSENSCHAFT Herausgegeben von CLAUS-WILHELM CANARIS ANDREAS HELDRICH KLAUS J.HOPT CLAUS ROXIN KARSTEN SCHMIDT GUNTER WIDMAIER Band II. Handels- und Wirtschaftsrecht

Mehr

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Demografic Agency for the economy in Lower Saxony Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Collaborative project of: Governmental aid: Content 1.

Mehr

Medien und Unterhaltung Factsheet

Medien und Unterhaltung Factsheet Medien und Unterhaltung Factsheet Digitalisierung und Internet bieten ungeahnte Möglichkeiten für Medien und Unterhaltungsindustrie. VISCHER unterstützt seine Klienten sowohl bei der Wahrnehmung von Chancen

Mehr

Das Handbuch der Personalberatung

Das Handbuch der Personalberatung Stephan Füchtner, Thomas Wegerich Hg. Das Handbuch der Personalberatung Eine Branche im Umbruch Jranffurter Allgemeine Buch Inhalt I Vorwort der Herausgeber 9 Geleitwort 13 Einleitung Der Einbruch, die

Mehr

ÜV Internationale Beziehungen,

ÜV Internationale Beziehungen, ÜV Internationale Beziehungen, 22.10.02 Was ist internationale Politik? Gegenstandsbereich Grenzüberschreitende (Inter-)aktionen staatlicher und nichtstaatlicher Akteure (z.b. Außenpolitik) Handlungszusammenhänge

Mehr

Der demografische Wandel als europäische Herausforderung

Der demografische Wandel als europäische Herausforderung Wirtschafts- und Sozialpolitik 8 Harald Kohler Josef Schmid [Hrsg.] Der demografische Wandel als europäische Herausforderung Lösungen durch Sozialen Dialog Demographic change as a European challenge Solutions

Mehr

E-Discovery the EU Data Protection Authorities approach

E-Discovery the EU Data Protection Authorities approach E-Discovery the EU Data Protection Authorities approach Breakout Session Mind the Gap: Bridging U.S. Cross-border E-discovery and EU Data Protection Obligations Dr. Alexander Dix, LL.M. Berlin Commissioner

Mehr

Lebenslauf Claus Kreß

Lebenslauf Claus Kreß Lebenslauf Claus Kreß Geboren am 16. März 1966 Merlinweg 63, 50997 Köln, verheiratet mit Richterin am LG Dr. Simone Kreß, Sohn Maximilian und Tochter Charlotte I. Ausbildung September 1975 bis Mai 1984

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

Die richtigen Dinge tun

Die richtigen Dinge tun Die richtigen Dinge tun Einführung von Projekt Portfolio Management im DLR Rüdiger Süß, DLR Frankfurt, 2015 Sep. 25 Agenda DLR Theorie & Standards Definition Standards Praxis im DLR Umsetzung Erfahrungen

Mehr

Jahresverzeichnis PDF

Jahresverzeichnis PDF Verlag Jahresverzeichnis/ VolumeList Jahresverzeichnis PDF Bibliothek (Hardcopy) von bis von bis von bis Betriebswirt (Der Betriebswirt) Deutscher Betriebswirte Verlag 2006 2013 2000 2013 Controlling Beck

Mehr

SCHRIFTENVERZEICHNIS PROF. DR. VOLKER HAAS

SCHRIFTENVERZEICHNIS PROF. DR. VOLKER HAAS SCHRIFTENVERZEICHNIS PROF. DR. VOLKER HAAS Stand: 27.11.2014 A) Monographien und Kommentierungen 1. Kausalität und Rechtsverletzung. Ein Beitrag zu den Grundlagen strafrechtlicher Erfolgshaftung am Beispiel

Mehr

Forschungserträge. Internationale Tagung, 2. - 4. April 2009

Forschungserträge. Internationale Tagung, 2. - 4. April 2009 Forschungserträge Internationale Tagung, 2. - 4. April 2009 Veranstaltungsort Hotel Breitenfelder Hof Lindenallee 8 04158 Leipzig Organisation: Global and European Studies Institute der Universität Leipzig

Mehr

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract Heidelberger Kolloquium Technologie und Recht 1986 u? 2S?2 Der komplexe Langzeitvertrag Strukturen und Internationale Schiedsgerichtsbarkeit The Complex Long-Term Contract Structures and International

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

Schengen in der Praxis Erfahrungen und Ausblicke. recht aktuell. schengentagungen basel 08. Schengen und Polizei. Schengen und Datenschutz

Schengen in der Praxis Erfahrungen und Ausblicke. recht aktuell. schengentagungen basel 08. Schengen und Polizei. Schengen und Datenschutz recht aktuell schengentagungen basel 08 Schengen und Polizei Freitag, 18.4.2008 Schengen und Datenschutz Freitag, 30.5.2008 Schengen und Amts- und Rechtshilfe Freitag, 6.6.2008 3 Tagungen Schengen in der

Mehr

Abgeschlossene Dissertationen Prof. Dr. Christian Schwarzenegger Stand: 15.9.2014

Abgeschlossene Dissertationen Prof. Dr. Christian Schwarzenegger Stand: 15.9.2014 2014 STUDER DAVID: Kriminalitätsfurcht und Viktimisierung im Alter Ergebnisse einer nationalen Opferwerdungsbefragung unter österreichischen Seniorinnen und Senioren, Zürich/St. Gallen 2014 Verlag: Dike/Neuer

Mehr

Sustainable Trade Nachhaltigkeit im weltweiten Handel. Workshop B1 Nachhaltigkeit und Finanzdienstleistungen Green Economy Konferenz - Berlin

Sustainable Trade Nachhaltigkeit im weltweiten Handel. Workshop B1 Nachhaltigkeit und Finanzdienstleistungen Green Economy Konferenz - Berlin Sustainable Trade Nachhaltigkeit im weltweiten Handel Workshop B1 Nachhaltigkeit und Finanzdienstleistungen Green Economy Konferenz - Berlin Trade Austausch von Waren und Dienstleistungen kann durch verschiedene

Mehr

Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014

Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014 Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014 Mit freundlicher Unterstützung durch unsere Kooperations-Partner: Medienpartner: 1 Wichtige Hinweise Einwahl ins Internet über WLAN: Einwahl ins

Mehr

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010 Anhänge zum Studienplan zum Studiengang Master of Arts in Business and Law Universität Bern vom 1. August 2010 Anhang 1: Zugangsvoraussetzungen für Studierende mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor

Mehr

Die Standesregeln der Schweizer Banken und ihre Relevanz für eine Haftung aus Vertrag und aus Delikt

Die Standesregeln der Schweizer Banken und ihre Relevanz für eine Haftung aus Vertrag und aus Delikt Monika Roth Die Standesregeln der Schweizer Banken und ihre Relevanz für eine Haftung aus Vertrag und aus Delikt HELBING & LICHTENHAHN Basel Genf München Vorwort Abbildungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag Moll

Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag Moll Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag von Dr. Wilhelm Moll 1. Auflage Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag Moll wird vertrieben von beck-shop.de Thematische Gliederung: Festschriften

Mehr

TRIFT Transfer of Innovation into the Field of Foreign Trade

TRIFT Transfer of Innovation into the Field of Foreign Trade TRIFT Transfer of Innovation into the Field of Foreign Trade Project Results Bearbeitet von Bezirksregierung Köln 1. Auflage 2013. Taschenbuch. 165 S. Paperback ISBN 978 3 631 62867 6 Format (B x L): 21

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

Die Bochumer Masterstudiengänge. Criminal Justice, Governance and Police Science

Die Bochumer Masterstudiengänge. Criminal Justice, Governance and Police Science www.makrim.de ki www.macrimgov.eu Die Bochumer Masterstudiengänge Kriminologie i i und Polizeiwissenschaft i i und Criminal Justice, Governance and Police Science Vorstellung auf der Tagung Zur Lage der

Mehr

x x x x x x Übersicht Spezialisierungsbereiche Stand 03/2015*

x x x x x x Übersicht Spezialisierungsbereiche Stand 03/2015* Übersicht Spezialisierungsbereiche Stand 03/2015* Advanced Computational : Linear and Non-linear Systems of Equations, Approimations, Simulations Advanced Mathematics for Finance Advanced Managerial Accounting

Mehr

Literaturliste der Forschungsgruppe Kommunale Kriminalprävention in Baden-Württemberg (Stand März 2004)

Literaturliste der Forschungsgruppe Kommunale Kriminalprävention in Baden-Württemberg (Stand März 2004) Literaturliste der Forschungsgruppe Kommunale Kriminalprävention in Baden-Württemberg (Stand März 2004) 1. Bundschuh, Michaela; Spiess, Gerhard: Kriminalität und Kriminalprävention aus der Sicht von Polizeiangehörigen

Mehr

Die Internationalen Beziehungen Südostasiens (mit Prof. Jörn Dosch, University of Leeds), VS-Verlag. Das politische System der Philippinen, VS-Verlag

Die Internationalen Beziehungen Südostasiens (mit Prof. Jörn Dosch, University of Leeds), VS-Verlag. Das politische System der Philippinen, VS-Verlag Schriftenverzeichnis Books Die Internationalen Beziehungen Südostasiens (mit Prof. Jörn Dosch, University of Leeds), VS-Verlag Das politische System der Philippinen, VS-Verlag 2005 Theories and Concepts

Mehr

CSR im deutschen Mittelstand:

CSR im deutschen Mittelstand: CSR im deutschen Mittelstand: Von Philanthropie zu Innovation Impuls-Vortrag zur Veranstaltung CSR Erfolgsfaktor für den Mittelstand Welthungerhilfe, Frankfurt, Commerzbank, 17.10. 2013 Dr. Erik Hansen

Mehr

Master of Law (M Law) Double Degree Englisch

Master of Law (M Law) Double Degree Englisch Rechtswissenschaftliche Fakultät Studienordnung Master of Law (M Law) Double Degree Englisch (StudO M Law Double Degree Englisch) Beschluss der Fakultätsversammlung vom 11. Dezember 2013 RS 4.3.2.1.2 Version

Mehr

Lehrangebot Master Politik und Master Verwaltung

Lehrangebot Master Politik und Master Verwaltung Lehrangebot Master Politik und Master Verwaltung MASTER POLITIKWISSENSCHAFT Kernmodul: Politische Theorie Politische Urteilskraft was ist das? S Do 14.00-16.00 3.06.S 28 Heinz Kleger Facetten der Macht

Mehr

Business Project Sommersemester 2009

Business Project Sommersemester 2009 Business Project Sommersemester 2009 Optimize the Lead Management process in Henkel Adhesives! Aleksandra Gawlas, Christopher Dahl Jørgensen, Martina Baden, Jonathan Malmberg, Vanessa Hans Agenda 1. Das

Mehr

Joint Master Programm Global Business

Joint Master Programm Global Business Joint Master Programm Global Business (gültig ab 01.10.2015) Name: Tel.Nr: Matr.Nr.: email: 1. Pflichtfächer/-module ( ECTS) General Management Competence Es sind 5 Module aus folgendem Angebot zu wählen:

Mehr

1. Anwendungspotentiale der flexiblen Planung zur Bewertung von Organisationen eine kritische

1. Anwendungspotentiale der flexiblen Planung zur Bewertung von Organisationen eine kritische Grundlagenliteratur für die Themen 1 6: Eisenführ, F.; Weber, M.; Langer, T. (2010): Rationales Entscheiden, 5. überarb. u. erw. Aufl., Springer Verlag: Berlin [u.a.], S. 19 37. Laux, H.; Gillenkirch,

Mehr