aws Kreativwirtschaft Geförderte Projekte 2012/13

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "aws Kreativwirtschaft Geförderte Projekte 2012/13"

Transkript

1 aws Kreativwirtschaft Geförderte Projekte 2012/13

2

3 4 5

4 Potential Kreativwirtschaft Die Katalysatoren: Innovationskraft, Flexibilität, interdisziplinäre Arbeitsformen und frühe Antizipation von gesellschaftlichen Veränderungen. Das Resultat: steigende Wachstumszahlen, hohe Wertschöpfung und überdurchschnittlich großes Entwicklungspotential. 6 7

5 aws Kreativwirtschaft Medien- und Verlagswesen Audiovision und Film/Filmverwertung aws Kreativwirtschaft unter- Mode stützt mit monetären Förderung- Multimedia/Spiele en, Aus- und Weiterbildungs- Werbewirtschaft Architektur programmen und arbeitet Design Grafik gezielt an der Verstärkung der Kunstmarkt öffentlichen Wahrnehmung. Musikwirtschaft und -verwertung 8 9

6 Inhalt Horizon 2020 ist die Europäische Initiative zur Umsetzung der Innovationsunion mit Fokus auf drei Entwicklungsthemen: Excellent Science, Competive Industries und Better Society. Unternehmen der Kreativwirtschaft reflektieren und begleiten gesellschaftliche Veränderung mit neuen, weiterführenden Lösungen und tragen so zu deren nachhaltiger Entwicklung bei. Kreativwirtschaftsbasierte Innovationen leisten daher einen wichtigen Beitrag, die Better Society von morgen mit zu gestalten. Better Society adressiert folgende Aspekte: Health, demographic change and wellbeing / Food security, sustainable agriculture, marine and maritime research and the bio-economy / Secure, clean and efficient energy / Smart, green and integrated transport / Inclusive, innovative and secure societies / Climate action, resource efficiency and raw materials. Geförderte Projekte 2012/13 Förderprodukte 12 aws impulse XS 16 Architektur 18 Design 32 Mode 48 Kunstmarkt 50 Multimedia / Spiele 52 Musikwirtschaft / Musikverwertung 66 Audiovision & Film / Filmverwertung 72 Werbewirtschaft 74 aws impulse XL 78 Architektur 80 Design 84 Mode 98 Multimedia / Spiele 100 Medien- & Verlagswesen 112 Werbewirtschaft 114 aws impulse LEAD 120 Übersicht 130 Projekte, die sich durch einen sehr wichtigen Beitrag zu Better Society auszeichnen

7 aws impulse XS Die Förderung ist ein Zuschuss für Innovationsvorhaben in der Frühphase eines Projektes, das im Kontext der Kreativwirtschaft steht. Angesprochen sind kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen (bestehend / in Gründung) und natürliche Personen. aws Kreativwirtschaft Förderprodukte Zündende Idee! Sie haben sich zum Ziel gesetzt ein innovatives Produkt, eine innovative Dienstleistung oder ein innovatives Verfahren zu realisieren? Wie erfahren Sie, ob sich ihre zündende Idee umsetzen und ein Geschäftsmodell daraus entwickeln lässt? Durch eine Förderung der aws können Aktivitäten zur inhaltlichen und wirtschaftlichen Machbarkeit von neuen innovativen Produkten, Dienstleistungen oder Verfahren gefördert werden und das schon in einer sehr frühen Entwicklungsphase. Die Förderhöhe beträgt bis zu 70 % der förderbaren Projektkosten und ist mit , Euro begrenzt

8 aws impulse XL aws impulse LEAD Die Förderung ist ein Zuschuss für Innovationsvorhaben in der Entwicklungs- und Umsetzungsphase eines Projektes, das im Kontext der Kreativwirtschaft steht. Angesprochen sind kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen (bestehend / in Gründung). Abheben! Sie haben eine Idee für ein innovatives Produkt, eine innovative Dienstleistung oder ein innovatives Verfahren? Eine Machbarkeitsanalyse wurde durchgeführt, ein Geschäftsmodell liegt vor mit Erfolgsaussichten! Wie bringen Sie Ihr Vorhaben zum Abheben? Durch eine Förderung der aws können Entwicklung, erste Anwendungen und oder in Folge die Marktüberleitung gefördert werden. Die Förderhöhe beträgt bis zu 50 % der förderbaren Projektkosten und ist mit , Euro begrenzt. Die Förderung ist ein Zuschuss. Angesprochen sind Leistungsverbünde unter Mitwirkung von kleinen und mittleren Unternehmen. Vernetzen Zukunftsweisende Projekte mit Modellcharakter, die auf Vernetzung, Professionalisierung, Sichtbarmachung der Kreativwirtschaft abzielen, können gefördert werden. Dabei wird die Entwicklung und / oder die erste Anwendung sowie gegebenenfalls die Marktüberleitung solcher Vorhaben unterstützt. Die Förderhöhe beträgt bis zu 80 % der förderbaren Projektkosten und ist mit , Euro begrenzt

9 aws impulse XS Geförderte Projekte

10 Fotocredit: Florian Rainer Portabler Zweitwohnsitz im Grünen POPUP HOME // Gerhard Feldbacher Better Society aws impulse XS Architektur Wien Der Traum, ein portabler Zweitwohnsitz. Kein Caravan, kein Wohntrailer. Ein modernes Zuhause. Nachhaltig, unabhängig, persönlich. POPUP HOME (SIMPLE HOME) wohnen, wo es am schönsten ist. Mit dem Projekt POPUP HOME (SIMPLE HOME) vereint Gerhard Feldbacher Wirtschaftlichkeit und Kreativität. Er wollte weg vom schlechten Image der mobilen Wohnkonzepte und diese mit modernem Lifestyle verbinden. Das POPUP HOME (SIMPLE HOME) besteht zum Großteil aus Holz. Die Möglichkeit, das Objekt an die eigenen Bedürfnisse anzupassen sowie die Ausstattung zum Teil selbst zu bestimmen, bietet individuelle und vor allem flexible Gestaltungsmöglichkeiten. Durch die Beschränkung auf Standard-Transportmaße wird die Anlieferung oder ein Umzug einfach und günstig. Mit der optionalen Photovoltaik- und mobilen Versorgungseinheit für Wasser und Abwasser wird ein möglichst autarker Lebensstil angestrebt. Derzeit existieren auf dem Sektor zwar günstige, aber häufig unkomfortable und ästhetisch unattraktive Lösungen wie Caravans oder Wohntrailer. Das POPUP HOME (SIMPLE HOME) ist im Gegensatz zu diesen modern, innovativ und nachhaltig

11 Verdichtete Wohnformen Wohnbau 5.0 Lebendige Dichte // CPP Architektur ZT KG Better Society aws impulse XS Architektur Wien Die Zahl der kleinen Haushalte wird größer. Neue Konzepte sind gefragt. Wohnbau 5.0 hat die Lösung: 2-geschossige Einheiten, Grünräume, energiesparsam, leistbar, günstig. Einfamilienhaus, Reihenhaus, verdichteter Flachbau, Geschosswohnbau und Wohnbau 5.0. Ceska Priesner und Partner Architektur schaffen mit ihrer Idee Lebendige Dichte ein fünftes Wohnkonzept. Ziel war es, eine neue Bauform zu entwickeln, die hauptsächlich zweigeschossig ist und damit eine relativ hohe Dichte erreicht. Nachteile von Reihenhäusern wie große Wohneinheiten und einsehbare private Freiräume sollen vermieden werden. Energieeffizienz und eine kostengünstige Bauweise sind zwei weitere Anforderungen, denen die neue Wohnform entsprechen soll. Die Zahl der kleinen Haushalte (Singles, Paare ohne Kinder, alleinerziehende Eltern) wächst stetig. Dadurch steigt auch das Bedürfnis nach kleineren Wohnkonzepten mit attraktivem Grünraum. Genau das setzt Wohnbau 5.0 mit Lebendige Dichte um

12 Stapelgärten in Großstädten Green Terraces // trans_city TC ZT GmbH Better Society aws impulse XS Architektur Wien Großstadtdschungel ohne Grün. Staub. Lärm. Häuserschluchten. Green Terraces stapelt vertikale Gärten bis 25 m Höhe. Wartungsarm. Robust. Ökologisch. Gesund. Sozial. Grün. Green Terraces heißt ein Konzept, das es sich zum Ziel gesetzt hat, mehr Grünraum mitten in dicht besiedelte Gebiete und in die Stadt zu bringen. Bei dem Projekt von trans_city werden vertikale Freiflächen gestapelt, die einerseits den Lebensraum einer Stadtwohnung erweitern, andererseits auch Platz für Heimgärtnerei bieten. Damit wird nicht nur der Lebensstandard erhöht, sondern auch ein positiver ökologischer Effekt für die Stadt und insbesondere für das Straßen- und Stadtbild erzielt. Das Projekt ähnelt dem berühmten Domino House -Prinzip von Le Corbusier und kann bei Gebäuden bis zu 25 Meter Höhe eingesetzt werden. Green Terraces verfügen über eine robuste, wartungsarme und unbrennbare Struktur aus filigranen Stahlsäulen und Stahlbetonplatten. Ziel des Projekts ist es, das Marktpotenzial, die Herstellungskosten und die Qualität von Green Terraces wissenschaftlich und wirtschaftlich zu erarbeiten und zu belegen

13 Wohnen im ökologischen Frachtcontainer ContainMe! das gesunde und ökologische Modulhaus // Gerald Brencic und Michaela Maresch Better Society aws impulse XS Architektur Steiermark Modulhaus aus Frachtcontainern: ContainMe! Öko-Wandaufbau. Spart Energie- und Baukosten. Pachtgrundtaugliches Baukastensystem. Ökologisch effiziente Bauweisen müssen nicht immer hohe Baukosten bedeuten. Mit dem Modulhaus ContainMe! positionieren sich die Architekten Gerald Brencic und Michaela Maresch am Markt der Niedrigenergiebauten in einer leistbaren Preisklasse. Die Häuser werden aus gebrauchten Frachtcontainern gebaut, wie sie etwa im Schiffsverkehr eingesetzt werden. Durch die hohe Standardisierung werden Kosten gespart. Das Haus kann sich an verschiedene Bedürfnisse und Lebenssituationen anpassen und im Baukastensystem zu Wohnflächen von 150 qm und mehr zusammensetzt werden. Schnell wird so aus einem Appartement für zwei Personen ein Haus für eine Großfamilie oder der Wohnraum bei Bedarf auch wieder verkleinert. Der Wandaufbau bei ContainMe! besteht zur Gänze aus ökologischen Baustoffen. Durch Schraubfundamente können die Häuser auch auf gepachtete Grundstücke gestellt werden. Und wer umzieht, nimmt sein Haus ganz einfach mit

14 Gemeinsam(e) Lebensräume neu definieren Gemeinschaftliches Lebensraumentwicklungskonzept // T Baugruppen- und Projektentwicklungs GmbH Better Society aws impulse XS Architektur Vorarlberg Lebendige Nachbarschaft: Gemeinsames Wohnen von Jung und Alt. Innovativ, interaktiv, ressourcenschonend. Neue Denkmuster aus dem Kreativlabor. Leuchttürme für morgen. Immer mehr Menschen sind mit den herkömmlichen Angeboten des Wohnungsmarktes unzufrieden. Gemeinschaftswohnprojekte sind eine richtungsweisende Alternative für die Gestaltung des eigenen Wohnumfeldes. Gemeinschaftlich werden maßgeschneiderte Lösungen für individuelles Wohnen und ein lebendiges Zusammenleben entwickelt. Alles ist möglich: Wohnen im Alter, Generationenwohnen, ressourcenschonendes Bauen, die Umsetzung kluger Mobilitätskonzepte und vieles mehr. tisch:* möchte Interessierte und Fachleute für gemeinschaftliche Wohnprojekte begeistern und die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren. Ziel ist es, vielfältige Leuchtturmprojekte zu initiieren und zur Nachahmung anzuregen. Über die Website werden Beteiligte aus der Architektur, Bauherren und an Kooperationen interessierte Firmen zusammengebracht, um gemeinsam zukunftsfähige Wohnkonzepte entwickeln. Bei persönlichen Treffen wird Kommunikation gepflegt. So entstehen menschenwürdige, ressourcenschonende und lebendige Nachbarschaften. * T Baugruppen- und Projektentwicklungs GmbH 26 27

15 3D-Modelle auf dem Smartphone durchwandern uwalkin // marto+moritz pritz aws impulse XS Architektur Steiermark Smartphones, Tablets. Alltäglich. Neu: Software für 3D-Konzepte in CAD. Tool für Architekten, Raumplaner, Kreative. User navigieren durch Räume und Objekte. Urbis et orbis. Smartphones und Tablets sind Teil unseres täglichen Lebens. Dreidimensionalität hält in allen Bereichen Einzug. uwalkin nutzt die hohe Leistungsfähigkeit etwa des iphone 5 oder des ipad, um dreidimensionale Modelle zu visualisieren. Selbst erstellte 3D-Körper und -Räume können auf das Endgerät geladen werden. Eine Navigation durch das Objekt ist ohne vorgegebene Standpunkte oder vordefinierte Bewegungspfade möglich. Die Software ist für die Bereiche CAD und Architektur besonders hilfreich, wenn es um die Präsentation von aufwendig gestalteten 3D-Konzepten geht. Denn neben dem Kreativprozess ist die Präsentation bei Kundinnen und Kunden, das Sichtbarmachen von Möglichkeiten in der Landschaftsarchitektur, Raumplanung und vielen anderen Kreativbereichen die eigentliche Schwierigkeit. uwalkin hilft dabei, in CAD-Programmen erstellte 3D-Körper und Räume hochauflösend und mit Licht und Schatten auf Handhelds darzustellen

16 Ein ganzer Ort als Hotel Donau_pixeln // Pixel-Hotel Verein für stadtkulturelles Erlebnis Better Society aws impulse XS Architektur Oberösterreich Eines langen Stromes Reise: Projekt Donau_pixeln. 1 Zimmer ist 1 Pixel. Angesiedelt in ländlichen Brachen. Vernetzt mit dem Ort. Der wird zum Ort der Gastfreundschaft. Leerstand und Schrumpfung bedrohen die Ortskerne im ländlichen Raum. Donau_pixeln begegnet diesem Problem mit der Idee einer dezentralen Beherbergung von Gästen. Diese nächtigen entlang der Donau in ungewöhnlichen und ungenutzten Räumen, auf unkonventionelle Art und bei hohem Standard. Bereits vor Ort verfügbare Dienstleistungs- und Gastronomieunternehmen werden in Donau_pixeln miteinbezogen, anstatt durch ein neues Hotel Konkurrenz zu erfahren. Ein einzelner Pixel ist nur ein Zimmer. Gemeinsam mit der Infrastruktur des Ortes wird es aber erst zum Hotel. Der ganze Ort ist das Hotel und somit erleben Besucherinnen und Besucher auf dem Weg zum Frühstück schon ein Stück Alltagskultur der Region. Die Pixel stellen immer einen Bezug zur Region, zum Umraum dar. Das Projekt siedelt seine Pixel in räumlichen Brachen an und lässt sie zu einem unverwechselbaren Ort für die Rast von Wanderern und Radfahrern werden in einer zeitgenössischen Transformation von Traditionen und ureigenem Kulturgut

17 Ein multifunktionales Hybrid-Kinderbett Hybrides Kinderbett // First West e. U. aws impulse XS Design Wien Hybrid-Kinderbett multifunktional: Kinderbett + Wickelkommode in einem. Aus nachhaltigem Material. In der Höhe verstellbar. Alle Accessoires griffbereit. Ein hybrides, multifunktionale Kinderbett, Schlafstätte und Kommode zugleich das ist die Idee von Jerzy F. Kucharko. Durch die spezielle Konstruktion werden Heben, Hinlegen, aber auch das Spielen mit dem Baby erleichtert. Ein zentrales, innovatives Detail: Die flexible Konstruktion kann an die unterschiedlichen Bedürfnissen des Kindes in den jeweiligen Entwicklungsphasen angepasst werden. Neben der Sicherheit und dem Komfort des Kindes stehen auch die pflegenden Personen im Vordergrund. Das Bett spricht vor allem Design-Bewusste an, die viel Wert auf Wohlbefinden und Gesundheit legen

18 Solar-Power für unterwegs SunnySurvivor // SunnyBAG GmbH Better Society aws impulse XS Design Steiermark SunnyBAG bietet Lösungen für unterwegs: Sonnenenergie in der Tasche, Solarmodul an der Außenseite, Photovoltaik am Rucksack. Der Smartphone-Akku leert sich rasant, und auch Navi, ipad oder Kamera wollen ohne Strom nicht endlos funktionieren. Stefan Ponsold hat eine Lösung: Seine SunnyBAGs bieten Solarstrom für mobile Geräte. Eine neue Notebook- und Aktentasche soll das bestehende Sunny BAG-Sortiment erweitern. Die Tasche wird über Solarmodule an der Außenseite mit Energie gespeist, eine Induktions-Ladestelle ermöglicht das Laden von Notebooks. Neu ist auch eine integrierte Ladestation, mit der man die Tasche direkt am Stromnetz anschließen kann. Daneben bietet Ponsold ein sogenanntes Offgrid-Modul für Outdoor- Aktivitäten an. Damit wird zu diversen Bastellösungen eine souveräne Alternative geboten, um unterwegs Solarstrom zu erzeugen. Das Modul ist ein photovoltaisches Ladegerät, das man etwa am Rucksack befestigen kann. Ein praktisches Solar-Powerhouse, vor allem für den Extremsport, bei dem das Equipment hohen Temperaturschwankungen, Niederschlägen und Stößen ausgesetzt ist

19 Gestatten, knitterfrei! Anzug knitterfrei im Handgepäck: Ergänzungsprodukte // voy gear GmbH aws impulse XS Design Niederösterreich Der Mensch hat Jetlag, der Anzug Falten. Business as usual. Ein Griff in den Koffer. Neues Transportmodell. Der Anzug faltenfrei im Kleidersack. Innovative Spezialkonstruktion. Ein gepflegtes, wohlsitzendes Outfit gehört nach wie vor zur Standardausstattung jeder erfolgreichen Geschäftsreise. Michael Kogelnik hat sich den typischen Problemen der Jetset-Gesellschaft angenommen und einen Koffer zum sicheren Transport von leicht knitternden Materialien entworfen. Falten entstehen durch eine Kombination aus Druck und engen Radien beides vermeidet die patentierte Spezialkonstruktion des Koffers. Ergänzt wird das Ganze durch eigens entwickelte Laptop- und Toilette-Taschen. Die Toilette- Tasche ist transparent und wasserdicht und macht so ein weiteres Verpacken in Plastikhüllen überflüssig. Durch ein Slot- System werden außerdem lästige Check-Ins am Flughafen schneller abgewickelt. In Summe wird das Produkt durch ein umfassendes System an innovativen Accessoires zu einem umfassenden Komplettangebot für Vielfliegerinnen und Vielflieger

20 Hobelkraft für die Oboe arundomax // Paul Kaiser aws impulse XS Design Wien Herzstück der Oboe das Mundstück. Jede Musikerin und jeder Musiker hobelt sein eigenes. Umständlich, zeitraubend. Der Automatik-Hobel spart Zeit, steigert Qualität, Klang, Musikgenuss. Wie gut eine Musikerin oder ein Musiker an der Oboe ist, hängt nicht nur vom Können ab, sondern auch davon, wie gut das Mundstück seines Instruments ausgearbeitet ist. Und das wird meist von den Protagonisten selbst hergestellt, wobei die Anfertigung der Rohre einen Großteil der gesamten Tätigkeit eines Profis einnimmt. Das Material, aus dem die Mundstücke angefertigt werden, ist das Doppelrohrblatt des Pfahlrohrs, in lateinischer Sprache Arundo donax. Genau dieses Pfahlrohr ist namensgebend für arundomax, ein von Paul Kaiser entwickelter, vollautomatisierter Hobel für Oboen-Mundstücke. Ein Robotik-Modul soll dabei manuell betriebene Hobelmaschinen ergänzen und erweitern. Beim Automatik-Hobel wird nun nicht nur die Qualität der Mundstücke verbessert. Auch die große Zeitersparnis ist ein wesentlicher positiver Effekt. Durch die Automatisierung bleibt mehr Zeit für die eigentliche Kreativtätigkeit

21 Soziale Innovation: Kleintraktor für Emerging Markets OX Biogasbetriebenes Arbeits- und Transportfahrzeug // Spirit Design Innovation and Brand GmbH Better Society aws impulse XS Design Wien OX Arbeits- und Transportfahrzeug für Kleinlandwirtschaft in Schwellen- und Entwicklungsländern. Biogasbetrieben. Robust. Leistbar. Ein biogasbetriebenes Fahrzeug für Kleinbäuerinnen und Kleinbauern in Schwellenund Entwicklungsländern das ist OX. Konzipiert wurde das innovative Arbeitsund Transportfahrzeug vom renommierten strategischen Designunternehmen Spirit Design als Mischform aus Quad und Traktor. Obwohl in vielen Emerging Markets das Wirtschaftswachstum groß ist, ist der Maschineneinsatz im landwirtschaftlichen Sektor insbesondere bei der Kleinlandwirtschaft immer noch gering. OX bietet hier eine Lösung zur Produktivitätssteigerung: Einsatzgebiete sind vor allem der Transport von Ernte und Lebensmitteln, von Kleintieren und Produktionsgütern. Der Traktor soll aber auch bei diversen landwirtschaftlichen Arbeiten direkt zum Einsatz kommen. Biogas als Treibstoff kann in den dörflichen Gemeinschaften aus biogenem Abfall selbst hergestellt werden und ermöglicht so niedrige Betriebskosten. Eine Realisierbarkeitsstudie gemeinsam mit BOKU und TU Wien hat die Machbarkeit bewiesen. Im Zuge der Förderung wurden Geschäftsmodell und Businessplan für den Leichttraktor entwickelt und die Umsetzung in einer Pilotregion vorbereitet

22 Antworten auf vegetarische Herausforderungen VOOKING vegetarian cooking // formquadrat gmbh I design I grafik Better Society aws impulse XS Design Oberösterreich Vegetarisch Kochen ist anders. Nachhaltige Ernährung. Frische Lagerung. Indoor-Biotop für Keimlinge und Kräuter. Die Modellküche Vooking ein Wegweiser zum neuen Kochen. Der Markt für vegetarische bzw. flexitarische (bewusster Teilzeitvegetarismus) Produkte wächst ständig. Das stellt nicht nur Köchinnen und Köche vor ganz neue Herausforderungen, sondern auch deren Arbeitsplätze. Vooking ist eine Küche, die bestmöglich auf die Anforderungen vegetarischen Kochens in einem fordernden, flexiblen Alltag eingeht. Neue Formen der Organisation sind notwendig: Das beginnt beim höheren Platzbedarf für Gewürze und Lebendkräuter über die größere Übersichtlichkeit bis hin zu speziellen Anforderungen an das Frischhalten, an das Schützen vor oder Zuführen von Sonnenlicht. Dazu kommt noch das Waschen, Schneiden und Zerkleinern von Gemüse und das Aufbewahren dieser und weiterer Zutaten wie Mehl, Reis und andere Getreidesorten. Unter dem Strich heißt das: Es braucht eine von Grund auf neue Arbeitsweise für die Zubereitung von vegetarischer Kost. Vooking eben eine Modellküche, die genau diesen Anforderungen Rechnung trägt

23 Unrundes Trainingsgerät für Ballsportarten RASENREICH Koordination/Konzentration/Reaktion // Rasenreich, Mario Sinnhofer e. U. aws impulse XS Design Salzburg Wohin rollt, springt der Ball? CORPUS schwer berechenbar, trotzdem kontrollierbar. Der unrunde Ball trainiert Reaktion, Koordination, Konzentration. Für Profi- und Amateurbereich. Bei Sport und Reha. CORPUS ist ein Trainingsgerät, das in Größe, Gewicht und Material einem runden Ball entspricht, jedoch aufgrund der speziell entwickelten Form ein schwer vorhersehbares Roll- und Sprungverhalten aufweist. Basierend auf der Methode des Differenzierten Trainings können Reaktionsvermögen, Koordination und Konzentration auf einem bisher nicht bekannten Niveau trainiert werden. CORPUS verbessert die Zusammenarbeit der Gehirnhälften und steigert dadurch generell die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Einen runden Ball zu kontrollieren fällt dadurch z. B. wesentlich leichter als zuvor. Die Geräte sind für Breiten- und Spitzensport, Schulsport, medizinische Rehabilitation und Funsport konzipiert und uneingeschränkt für alle Spiele und Übungen einsetzbar, die üblicherweise mit einem Ball durchgeführt werden. In der Pilotphase konnten bereits zahlreiche meinungsbildende Personen von den Geräten überzeugt werden, z. B. Trainerinnen und Trainer von Profi-Fußballvereinen bzw. Nachwuchsakademien (FC Basel, HSV, Fortuna Düsseldorf, 1.FC Kaiserslautern u. v. m.) 44 45

24 Flexibler Lastentransport per Fahrrad Flexbike // OvH Design Better Society aws impulse XS Design Wien Flexbike ist ein Dreirad. Elektrobetrieben. Stadttauglich. Zweifunktional: Fortbewegung und Transporte. Flexibel in Länge und Breite. Modular. Ökologisch. Zeitgemäß. Flexbike ist ein modulares und flexibles Fortbewegungsmittel für die Großstadt. Das elektrounterstützte Dreirad ist dabei sowohl für den Transport von Lasten als auch für den Personenverkehr geeignet. Bei gewöhnlichen Lastenfahrrädern orientiert sich die technische Gestaltung meist an der größtmöglichen Beladung. Werden nur kleine Gegenstände transportiert, führt das zu teilweisen Leerfahrten. Anders beim Flexbike: Je nach Transportgut passt sich das Bike in Länge und Breite der Beladung an und gestaltet damit die Beförderung von Menschen und Gütern äußerst effizient. Wenn sperrige Lasten oder mehrere Menschen befördert werden sollen, entfaltet das Flexbike seine volle Kapazität. Im zusammengeklappten Zustand aber bleibt das Fahrzeug wendig und man kommt schnell voran. Neben Zeit und Kosten spart das Flexbike gegenüber dem Auto auch an so manch anderer unliebsamer Stelle: Umweltbelastung wird vermieden und Flexbike- Nutzerinnen und -Nutzer müssen sich weder über Staus noch lästige Parkplatzsuche ärgern

25 Mode für Menschen mit Handicap knall.bunte Mode für Menschen mit Behinderungen // KB knallbunt OG Better Society aws impulse XS Mode Steiermark Menschen mit Handicaps sind Außenseiter der Mode. Nicht mehr. Ein heimisches Label macht knall.bunte Mode, die nicht zwickt, drückt, behindert, diskriminiert. Endlich! Reißverschlüsse, steife Materialien und enge Schnitte können für Menschen mit körperlichen Behinderungen ein Hindernis sein. Mangels Alternativen müssen oft Jogginghosen oder T-Shirts in Übergröße ausreichen. Das Modelabel knall.bunt produziert neue Bekleidung, die an diesem Punkt ansetzt und Stil mit Funktionalität verbindet. Um Druckstellen vorzubeugen, die z. B. durch das Sitzen im Rollstuhl entstehen können, vermeiden die Designer Reißverschlüsse, Knöpfe und Co. Es werden dehnbare Materialien, weiche Bünde und Hosentaschen an zugänglichen Stellen eingesetzt. Oft kann man die Kleidungsstücke variabel tragen und viele der Styles sind wendbar. So kann ein Kleid zum Rock werden und von blau zu grün wechseln. knall.bunt ist das erste Modelabel in Österreich, das Kinder und Jugendliche mit Handicap in modischen und funktionalen Kreationen einkleidet

26 Eine Glashütte für Linz Glashütte Comploj // Robert Comploj aws impulse XS Kunstmarkt Oberösterreich Renaissance der Glashütte. Konzept: Neue Produktions- und Ausbildungsstätten für Glasdesign schaffen. Kleine Serien, großes Wissen. Glasherstellung blickt auf eine lange Tradition zurück. Und doch haben Massenproduktion und Globalisierung die traditionell in Glashütten durchgeführte Arbeit vielerorts unrentabel gemacht. Robert Comploj will in Linz einen österreichischen Glashütte-Standort für Produktion, Ausbildung und Wissensvermittlung schaffen. Glashütte Comploj vereint dabei kreativkünstlerische Tätigkeit mit industrieller Herstellungstechnik. Kleine Serien und Einzelstücke werden angefertigt so kann der Bedarf an hochwertigen, individuell hergestellten Glaserzeugnissen in Österreich erfüllt werden, die für eine breitere Kundenschicht leistbar sind. Die Glashütte wird in Linz Puchenau entstehen und soll sowohl Produktions- als auch Ausbildungsstandort sein. Kooperationen mit Bildungseinrichtungen und Universitäten geben das Wissen um die Glasherstellung weiter. Und auch für disziplinübergreifende Projekte, etwa mit Beleuchtungsund Lichtkonzepten, soll es Platz geben

27 Bildgeschichten für das Langzeitgedächtnis Langzeitgedächtnistraining für Kinder // Thomas Traunwieser Better Society aws impulse XS Multimedia/Spiele Wien Kinder lernen spielend. Ein Brettspiel mit Link zum Langzeitgedächtnis trainiert im Spielen. Kreativ, interaktiv, effizient. Spielerisch das Langzeitgedächtnis trainieren und dabei Spaß haben das geht! Der Psychologe Thomas Traunwieser entwickelt gemeinsam mit dem Game- Designer Stefan Hromas (als Projektteam Medical Squad Games ) ein Brettspiel für Kinder mit Gedächtnisproblemen. Dabei müssen Bildgeschichten erspielt und in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Therapeutin oder Therapeut übernehmen die Rolle des bösen Hasen EMIL *, der die Erinnerungen der Kinder gestohlen hat und versucht sie mit falschen Teilen einer Geschichte zu verwirren. Sind die Teile einer Geschichte richtig zugeordnet, werden sie beim nächsten Mal nochmals durchgespielt und überprüft, ob sich die Kinder die Reihenfolge gemerkt haben. In einer späteren Entwicklungsphase soll es das Spiel auch am Computer geben. Kreativinteraktive Belohnungen wie etwa ein Film als Reise durchs Gehirn erweitern den Lern-Effekt. Das Brettspiel soll in Krankenhäusern und Reha-Einrichtungen eingesetzt werden, aber auch an Schulen oder zu Hause sollen die Kinder spielen und so regelmäßig trainieren. Eine bessere Gedächtnisleistung ist ein Schritt in Richtung erhöhte Lebensqualität. *EMIL Episodic Memory Interactive Learning 52 53

28 Video-Mashups leicht gemacht! Weavly Make movies & mashups in your browser! // StartWeaving Limited aws impulse XS Multimedia/Spiele Wien Weavly: Ein browserbasiertes Werkzeug zum einfachen Erstellen von Video-Mashups schnell, legal, ohne Downloads oder Uploads! Weavly ist ein browserbasiertes Werkzeug zum einfachen und schnellen Erstellen von Video-Mashups und gleichzeitig ein Portal, um diese zu genießen, zu teilen und zu remixen. Wer Weavly nutzt, darf ohne Downoder Uploads kreativ werden. Mit Videos von YouTube und Vine, Musikstücken von SoundCloud oder animierten GIFs von Tumblr, Loopcam und Imgur. Die innovative Herangehensweise verhindert die rechtlichen Probleme, unter denen ähnliche Services oft leiden. Weavly verwendet ausschließlich von den Usern der Portale freigegebenes Material. Die Medieninhalte der Quellen werden auf die Sekunde genau in die mit Weavly erstellten Mashups gestreamt und verbleiben zu jedem Zeitpunkt auf den Servern der Anbieter. Mit Weavly kann man so völlig legale Video-Mashups erstellen und in sozialen Netzwerken teilen oder in andere Websites einbinden

29 Financial Literacy spielerisch trainieren StoryVille // Three Coins GmbH aws impulse XS Multimedia/Spiele Wien Jugendliche und Geld das passt nicht immer zusammen. Das Mobile Game StoryVille (Cure) trainiert das richtige Haushalten mit Geld. Innovativ. Spielerisch. Mehrfach ausgezeichnet. Mobile Devices und die dazugehörigen Apps können für junge Menschen leicht zur Schuldenfalle werden. Eine Mobile- App der Three Coins bewirkt aber genau das Gegenteil: Das Projekt Story-Ville (Cure) verbindet die Welten der Abenteuerspiele und Smartphone-Apps mit Financial Literacy, um ein neues Lernerlebnis zu erzeugen, das Jugendliche erreicht, ohne explizit edukativ zu wirken. Das Mobile Game StoryVille (Cure) zeigt jungen Menschen zwischen 14 und 19 Jahren, wie man am besten mit seinem Geld haushaltet. Jugendliche werden in ihrer Sprache und in ihrem Umfeld abgeholt und nähern sich spielerisch und frei von Druck und Komplexität einer der existentiellsten Lebenskompetenzen ihrer Generation. Sie üben im Spiel zu budgetieren, langfristig zu planen, Konsumdruck zu meistern und sich rechtzeitig Hilfe zu holen. Aufbauend auf das Spiel helfen Trainingspakete für Schulen und Jugendzentren, das im Spiel Erlernte auch in der Realität anzuwenden

30 Mini-Ortungsgerät für Gegenstände, Tiere und Kleinkinder LOCCA Ortung von Sub- und Objekten // LOCCA lost&found services GmbH aws impulse XS Multimedia/Spiele Wien Verloren, verirrt, gestohlen, verlegt? Keine Panik. Der GPS-Tracker ortet alles. Tracking-Chip mit Langzeit-Akku. Positionsanzeige auf Google-Maps. LOCCA entwickelt ein Miniatur-Tracking- Device, das mittels A-GPS, GSM, WIFI und Sound&Light verlorene oder gestohlene Objekte einfach ortet. Die umfangreichen Möglichkeiten zur Anbringung machen es äußerst vielseitig einsetzbar: zur Ortung von Objekten, Personen oder Tieren, drinnen und draußen. Der Tracking-Chip zeichnet sich durch eine sehr kompakte Bauweise und lange Akkulaufzeit aus und kann je nach Anwendungsbereich zum Beispiel an Fahrrädern, Motorrädern, Autos oder etwa an Taschen, Schlüsseln oder Koffern montiert werden. Ist der Chip an einem Objekt oder einer Person angebracht, wird die aktuelle Position direkt auf Google Maps angezeigt. Mit einer App kann auch über das Smartphone oder wahlweise über eine Website auf die Daten zugegriffen und das Gerät gesteuert werden. Der Miniatur-GPS-Tracker verfügt zudem über einen Piepser; Tracking-Konfigurationen wie etwa ein Bewegungssensor oder Geofencing sind individuell einstellbar

gemeinsam im Zuhause der kunden so können sich händler, serviceanbieter und hersteller mit digitalstrom neue marktpotenziale erschliessen.

gemeinsam im Zuhause der kunden so können sich händler, serviceanbieter und hersteller mit digitalstrom neue marktpotenziale erschliessen. gemeinsam im Zuhause der kunden so können sich händler, serviceanbieter und hersteller mit digitalstrom neue marktpotenziale erschliessen. Digitalstrom Digitalstrom Schon zwei Drittel aller Haushalte mit

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

NX für die digitale Produktentwicklung:

NX für die digitale Produktentwicklung: StS.fact sheet NX Virtual Studio NX für die digitale Produktentwicklung: Als vollständige Lösung für die digitale Produktentwicklung bietet die NX Software integrierte und technologisch führende Funktionen

Mehr

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand Entdecken Sie die Vielfalt der Möglichkeiten. So individuell wie Sie und Ihr Fach. core nova verbindet core nova automatisiert Wir realisieren geräteübergreifende Kommu- Wir glauben an Systeme, die Ihnen

Mehr

damit nicht genug: Steuern Sie Ihre Musiksammlung bequem über die Voombox Travel. So kann das Smartphone in der Tasche bleiben.

damit nicht genug: Steuern Sie Ihre Musiksammlung bequem über die Voombox Travel. So kann das Smartphone in der Tasche bleiben. Voombox-Travel ist ein portabler Bluetooth- Outdoor Lautsprecher. Die Voombox Travel vereint starke Soundleistung und kabellose Funktionen in einem portablen, robusten Design. Durch ihr wasserfestes Gehäuse,

Mehr

für Afrika Be Responsible! Let s Make A Move! Take Action!

für Afrika Be Responsible! Let s Make A Move! Take Action! Bewegen Sie mit uns die Welt! Fahrrad - Patenschaften für Afrika Be Responsible! Take Action! Let s Make A Move! Der Überblick Make A Move ist eine Kampagne des European Institute For Sustainable Transport.

Mehr

MOBILITÄT 2100 NAHMOBILITÄT Nahverkehr der Zukunft

MOBILITÄT 2100 NAHMOBILITÄT Nahverkehr der Zukunft MOBILITÄT 2100 NAHMOBILITÄT Nahverkehr der Zukunft - vortrag - DB ML AG Christoph Djazirian Leiter Strategie Personenverkehr Frankfurt, den 21.06.2013 Rückblick und Status Quo Ausblick und Diskussion 2

Mehr

Der OLMeRO Basis-Projektraum

Der OLMeRO Basis-Projektraum OLMeRO AG Büro Deutschland Fürstenrieder Str. 279a 81377 München info@olmero.de www.olmero.de Der OLMeRO Basis-Projektraum Die Internetplattform für die optimale Zusammenarbeit bei Bauvorhaben und Immobilienprojekten

Mehr

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA www.infuu.de Die perfekte Lösung für die Installation von Notebooks und Tablet-PCs in Fahrzeugen Verwandeln Sie Ihr Auto in Sekunden in ein mobiles Büro, Entertainment-Center oder Arbeitsplatz Durch die

Mehr

Die Reise beginnt im Netz

Die Reise beginnt im Netz Die Reise beginnt im Netz Company highlights. 1996 GRÜNDUNG IN AMSTERDAM KUNDEN SERVICE 24/7 700T UNTERKÜNFTE WELTWEIT 42 SPRACHEN UNTERSTÜTZT BUCHUNGEN TÄGLICH MOTIVIERTE MITABEITER 900T+ 10,000 Was braucht

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an?

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18 Kia Austria Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? 1 Was Sie bei diesem Vortrag erwartet Digital Advertising: Eine

Mehr

Erfolgreich präsentieren?

Erfolgreich präsentieren? Erfolgreich präsentieren? t.tool die mobile Vertriebsunterstützung für ipads, Windows- und Android-Tablets t.tool die überzeugende Tablet-Präsentation......für ipad, Windows und Android. Interaktive Vertriebsunterstützung

Mehr

BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG

BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG ... BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG Was sind Apps? Wann braucht ein Unternehmen eine App - wann sollte es darauf verzichten? Wie viel kostet die Programmierung einer mobilen Applikation?

Mehr

Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher

Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher Simple Solutions for a more complex World Mehr Effizienz im mobilen Verfahren Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher Wie den Cloud mobile Apps unterstützt... Das Unternehmen Unternehmensentwicklung

Mehr

Kaba Confidant RFID Hotelschloss Das intelligente Zutrittssystem. Einfach Flexibel Stylisch

Kaba Confidant RFID Hotelschloss Das intelligente Zutrittssystem. Einfach Flexibel Stylisch Kaba Confidant RFID Hotelschloss Das intelligente Zutrittssystem Einfach Flexibel Stylisch Formvollendetes Das Design Kaba und Confidant gute Verarbeitungsqualität RFID Hotelschloss vereinen sich zu kann

Mehr

Das shoutr.boxx-system ist die Zukunft der Informations- und Interaktions-Systeme für intelligente Gebäude.

Das shoutr.boxx-system ist die Zukunft der Informations- und Interaktions-Systeme für intelligente Gebäude. shoutrlabs.com Das shoutr.boxx-system ist die Zukunft der Informations- und Interaktions-Systeme für intelligente Gebäude. Wir erweitern Gebäude um eine neue Dimension. shoutr labs ist ein aus der Humboldt-Universität

Mehr

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie Auf welche limbischen Belohnungs-Systeme sprechen Ihre Idealkunden an? (Was limbische Belohnungs-Systeme sind, erfahren Sie entweder im Glossar oder in Kapitel 3.) Lassen sich Ihre Idealkunden am ehesten

Mehr

Form folgt Funktion folgt Ästhetik.

Form folgt Funktion folgt Ästhetik. Form folgt Funktion folgt Ästhetik. NOVUS MY. Pure Perspektiven. NOVUS Mehrplatzsystem Raum intelligenter nutzen MEHR.PLATZ.SYSTEM. F LACHBi LDSCHi RMHALT e R Meine neue Freiheit. Präzise Feinjustierung

Mehr

Herzlich willkommen im Wohnmobil der Zukunft!

Herzlich willkommen im Wohnmobil der Zukunft! Herzlich willkommen im Wohnmobil der Zukunft! Herzlich willkommen im Wohnmobil der Zukunft. STEUERUNG MULTIMEDIA BELEUCHTUNG alphatronics MOBILE HOME AUTOMATION Steuerung unterschiedlichster Komponenten

Mehr

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten.

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. GlobalHome. Hallo Zukunft. das Festlegen Loslassen. Die Welt ändert sich schnell, die Welt ändert sich ständig. Selfness, Silver Society,

Mehr

Gegen den Strom. Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid

Gegen den Strom. Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid Gegen den Strom Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid Meinen Strom kann ich gut selbst gebrauchen, danke. Der Tag geht, die Sonne bleibt. Was wäre, wenn ich meinen Solarstrom bis tief in die

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

HausautOMatiOn. DiE richtige EntscHEiDung! MY HOME. MY FaMilY. HOME MY

HausautOMatiOn. DiE richtige EntscHEiDung! MY HOME. MY FaMilY. HOME MY Hausautomation. Die richtige Entscheidung! MY Home. My Family. MY HOME Gibt es eine Technik, die unser Zuhause für die ganze Familie noch lebenswerter macht? MY Home Technik, die sich Ihrem Leben anpasst.

Mehr

Bring Your Own Device in der Industrie

Bring Your Own Device in der Industrie Bring Your Own Device in der Industrie Geht das wirklich? 27.05.2014 Thomas Sorg BERNER & MATTNER Überblick BERNER & MATTNER Systemtechnik GmbH ASSYSTEM Founded: 1979 Employees: 450 Headquarters: Munich,

Mehr

Mobile: Die Königsfrage

Mobile: Die Königsfrage Mobile: Die Königsfrage - Native App,Mobile Website oder doch Responsive Design? - Native App oder Mobile Website? Wer am Boom der mobilen Anwendungen teilhaben möchte, hat im Prinzip zwei Möglichkeiten:

Mehr

Die erste Schulbuch-App mit Augmented Reality für alle Verlage

Die erste Schulbuch-App mit Augmented Reality für alle Verlage Die Schulbuch-App Die erste Schulbuch-App mit Augmented Reality für alle Verlage Die App SchulAR nutzt Augmented Reality-Technologie (oder kurz AR) als mobile Medienbrücke zwischen klassischen Lehrbüchern

Mehr

Lernen. Neu Gedacht.

Lernen. Neu Gedacht. Lernen. Neu Gedacht. Alles unter einem Dach Die Weiterbildung deutscher Arbeitnehmer hat gemäß der Studie Adult Education Survey (AES) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Jahr 2012 ein

Mehr

www.convo-coworking.at

www.convo-coworking.at www.convo-coworking.at Was ist Coworking? Hinter dem Prinzip Coworking steckt die Erfolgsstory der Menschheit selbst. Früh wurde uns bewusst, dass die Herausforderungen des Alltags in einer Gemeinschaft

Mehr

weitsichtig. cross-medial. kreativ.

weitsichtig. cross-medial. kreativ. klicken. Web & App weitsichtig. cross-medial. kreativ. // Gesamtkonzeption und Realisation neuer Medien, Websitekonzeption, -gestaltung, -programmierung und -pflege Microsites ipad/iphone Apps Soziale

Mehr

i3sync DRAHTLOSES "PLUG&PLAY" PRÄSENTATIONSTOOL

i3sync DRAHTLOSES PLUG&PLAY PRÄSENTATIONSTOOL i3sync DRAHTLOSES "PLUG&PLAY" PRÄSENTATIONSTOOL ERLEBEN SIE EINE NEUE ART VON MEETING Mit diesem kompakten und leichten Präsentationstool wird sich die Art, wie Sie Präsentationen halten und Meetings führen

Mehr

Optical Distribution Frame SCM

Optical Distribution Frame SCM Optical Distribution Frame SCM Wachstumsstark Glasfaser schneller verteilen Effiziente Entfaltungsmöglichkeiten Funktionales Rack Das Glasfaser-Verteilergestell ODFSCM von R&M ein ETSI konformes Rack bietet

Mehr

Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit evohome

Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit evohome Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit Wohlfühlen mit Smart Zoning Heizungsregelung Raum für Raum. 2 Kontrolle 3 Das intelligente System zur Heizungssteuerung. Mehr Komfort und bessere Kontrolle:

Mehr

Responsive Design & ecommerce

Responsive Design & ecommerce Responsive Design & ecommerce Kassel, 15.02.2014 web n sale GmbH Jan Philipp Peter Was bisher geschah Was bisher geschah oder: Die mobile Evolution früher : - Lokale Nutzung - Zuhause oder im Büro - Wenige

Mehr

AirKey. Das Smartphone ist der Schlüssel

AirKey. Das Smartphone ist der Schlüssel AirKey Das Smartphone ist der Schlüssel AirKey So dynamisch, wie die Alles über AirKey ganz einfach erklärt. Bedürfnisse der Kunden AirKey Die flexible Zutrittslösung für s Office Die moderne Arbeitswelt

Mehr

Nehmen Sie sich die Freiheit

Nehmen Sie sich die Freiheit Osthafen Nehmen Sie sich die Freiheit BERLINS GROSSE FREIHEIT steht für frisches Denken in der Planung, Entwicklung und Verwirklichung zukunftsorientiert gestalteter Büroimmobilien. Mit dem innovativen

Mehr

MOBILE. Seit 10 Jahren

MOBILE. Seit 10 Jahren MOBILE Seit 10 Jahren 1 Morgan Stanley: Mobile will be bigger than Desktop in 2014 Global Mobile vs. Desktop Internet User Projection,2001 2015E UNTERNEHMEN FRAGEN SICH Sind die neuen mobilen Endgeräte

Mehr

E Business im Tourismus Für Destination Management

E Business im Tourismus Für Destination Management E Business im Tourismus Für Destination Management Beispiel BASEL TOURISMUS Basel ist mit über 1 Mio. Übernachtungen pro Jahr eine der fünf grössten Städtedestinationen der Schweiz. Basel Tourismus hat

Mehr

Guiding technology for the next museum

Guiding technology for the next museum Guiding technology for the next museum Fluxguide. Die fortschrittlichste Technologie für Vermittlung im Museum. Die Fluxguide-Lösung ist ein vollständiges Guidingsystem für Museums- Besucher. Es wird an

Mehr

Modulares Aufnahmesystem für professionelle 3D Produktfotografie. Full-3D. Made in Austria

Modulares Aufnahmesystem für professionelle 3D Produktfotografie. Full-3D. Made in Austria Modulares Aufnahmesystem für professionelle 3D Produktfotografie 360 Full-3D Made in Austria Das modulare Aufnahmesystem für professionelle Produktfotografie in 360 und Full-3D Fotostudios benötigen ein

Mehr

In-App-Advertising: Case Study SportScheck

In-App-Advertising: Case Study SportScheck Ein Unternehmen der der ProSiebenSAT.1 Media Media AG AG Unterföhring, 19.01.2012 In-App-Advertising: Case Study SportScheck Smarte Werbung mit In-App-Advertising Immer mehr, immer öfter. Das ist nicht

Mehr

Endlich. Einfach. Rentabel. Sorglos. Die fortschrittliche Softwarelösung für die Gastronomie.

Endlich. Einfach. Rentabel. Sorglos. Die fortschrittliche Softwarelösung für die Gastronomie. Endlich. Einfach. Rentabel. Sorglos. Die fortschrittliche Softwarelösung für die Gastronomie. Die tägliche Herausforderung. Die Herausforderung, Gäste jeden Tag überzeugen zu müssen, macht das Besondere

Mehr

MOBILE UND MODULARE AUSSTELLUNGSSYSTEME MESSE- UND WERBESTÄNDE

MOBILE UND MODULARE AUSSTELLUNGSSYSTEME MESSE- UND WERBESTÄNDE MOBILE UND MODULARE AUSSTELLUNGSSYSTEME MESSE- UND WERBESTÄNDE 1 Clever Frame DAS MULTIFUNKTIONALSTE, MODULARE AUSSTELLUNGSSYSTEM AUF DEM MARKT IST ZEIT-, GELD- UND ENERGIEERSPARNIS FÜR SIE WICHTIG? Was

Mehr

Positionierungs-Chance Regionalität

Positionierungs-Chance Regionalität Modul 1: Positionierung Kapitel 8 Positionierungs-Chance Regionalität Dr. Andrea Grimm Dr. Astin Malschinger INHALT MODUL 1 POSITIONIERUNG Kapitel 8: Positionierungs-Chance Regionalität AutorIn: Dr. Andrea

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i Die neue Definition von Flexibilität 2 Die neue Definition von Flexibilität Die neue Definition von Flexibilität 3 Mit Heizung Sie Zukunft einer neuen legen

Mehr

Webdesign-Trends. Digital News KW 18 Stand: April 2013

Webdesign-Trends. Digital News KW 18 Stand: April 2013 Webdesign-Trends Digital News KW 18 Stand: April 2013 Webdesign-Trends 2013 Das Jahr 2013 ist in vollem Gange und es ist eine gute Zeit, den Blick auf Webdesign-Trends zu werfen die sich zwar nicht an

Mehr

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche.

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Jeden Moment wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Einfach umwerfend schön Intelligent, attraktiv und anschmiegsam wie eine zweite Haut. In der Schwangerschaft und Stillzeit verändert

Mehr

MOBILE UND MODULARE AUSSTELLUNGSSYSTEME MESSE- UND WERBESTÄNDE

MOBILE UND MODULARE AUSSTELLUNGSSYSTEME MESSE- UND WERBESTÄNDE MOBILE UND MODULARE AUSSTELLUNGSSYSTEME MESSE- UND WERBESTÄNDE 1 IST ZEIT-, GELD- UND ENERGIEERSPARNIS FÜR SIE WICHTIG? Was wäre, wenn sich neue Möglichkeiten der Reduktion von Marketingausgaben bieten

Mehr

Studie zum Thema mobile Nutzererfahrung und Seitengeschwindigkeit von Immobilien-Websites in Bayern und Österreich

Studie zum Thema mobile Nutzererfahrung und Seitengeschwindigkeit von Immobilien-Websites in Bayern und Österreich Studie zum Thema mobile Nutzererfahrung und Seitengeschwindigkeit von Immobilien-Websites in Bayern und Österreich August 2015 Zusammenfassung Für viele Firmen ist der Weg nach oben in den Google-Suchergebnissen

Mehr

Von Der Idee bis zu Ihrer App

Von Der Idee bis zu Ihrer App Von Der Idee bis zu Ihrer App Solid Apps Von Der Idee bis zu Ihrer App Konzeption, Design & Entwicklung von Applikationen für alle gängigen Smartphones & Tablets Sowie im Web - alles aus einer Hand! In

Mehr

»Das Internet der Dienste«

»Das Internet der Dienste« »Das Internet der Dienste«myfactory International GmbH Seite 1 Marktführer von webbasierter Business-Software für den Mittelstand Deutscher Hersteller - Zentrale in Frankfurt am Main Historie 1999 Entwicklungsstart

Mehr

Broschüre zur Produktfamilie HP Transporttaschen

Broschüre zur Produktfamilie HP Transporttaschen Broschüre zur Produktfamilie HP Transporttaschen Broschüre zur Produktfamilie Transporttaschen Die idealen Business-Taschen für Ihr Notebook oder Tablet Nachdem Sie sich für das richtige Business-Notebook

Mehr

Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das

Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das 12 13 Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das Sortiment. Verkaufsfördernde Aktionen werden auch online

Mehr

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten.

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten. SAUTER Vision io Center SAUTER Vision Center immer die Übersicht behalten. Moderne Gebäudeautomation ist zunehmend komplex: dank SAUTER Vision Center ist die Überwachung Ihrer Anlage ganz einfach. Die

Mehr

AirKey. Das Handy ist der Schlüssel

AirKey. Das Handy ist der Schlüssel AirKey Das Handy ist der Schlüssel AirKey Das Schließsystem für den flexiblen Einsatz AirKey So dynamisch, wie die Bedürfnisse der Kunden AirKey ist die Innovation aus dem Hause EVVA. Entwickelt und hergestellt

Mehr

Startup Weekend FinTech. 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main

Startup Weekend FinTech. 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main Startup Weekend FinTech 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main Startup Weekend Was ist das? 1 Das Startup Weekend ist ein Wochenend-Workshop, bei dem innovative Produktideen, fachlicher Austausch

Mehr

Die wahre Entdeckung besteht nicht darin, Neuland zu finden, sondern die Dinge mit neuen Augen zu sehen. Marcel Proust

Die wahre Entdeckung besteht nicht darin, Neuland zu finden, sondern die Dinge mit neuen Augen zu sehen. Marcel Proust Dynamische Rollen Dreh- und Angelpunkt von perbit.insight ist ein intuitiv bedienbares HR Solution Center. Hier stehen alle personalwirtschaftlichen Anwendungen zusammengeführt unter einer einheitlichen

Mehr

MEHR KOMFORT & SICHERHEIT FÜR IHR HAUS. SmartHome DESIGNER. Leben im intelligenten Haus! Denkt Ihr Haus schon mit?

MEHR KOMFORT & SICHERHEIT FÜR IHR HAUS. SmartHome DESIGNER. Leben im intelligenten Haus! Denkt Ihr Haus schon mit? MEHR KOMFORT & SICHERHEIT FÜR IHR HAUS SmartHome Leben im intelligenten Haus! Denkt Ihr Haus schon mit? DESIGNER IHR KOMFORTHAUS Schaffen Sie sich Ihre persönliche und individuelle Komfortzone. Wir lieben

Mehr

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT?

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? Mit NESPRESSO wählen Sie die Innovation und die Einfachheit. Die NESPRESSO Business Solutions Maschinen sind konzipiert worden, um die subtilen

Mehr

Das comessen-infosystem

Das comessen-infosystem Das comessen-infosystem Maßgeschneiderte Applikationen für Messen und Vertrieb Die Chancen Selbstdarstellung und Profilierung Bei der Präsentation Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Leistungen spielen

Mehr

Ihr Weg in die Unabhängigkeit

Ihr Weg in die Unabhängigkeit Ihr Weg in die Unabhängigkeit Was die Natur uns schenkt, sollten wir nutzen. Heliotherm. Synonym für Wärmepumpe. Und höchste Effizienz. > > > > > > Sonne Luft Erde Wasser Kostenfreie Energie deckt bis

Mehr

Virales Marketing mit Smartphones. Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010

Virales Marketing mit Smartphones. Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010 Virales Marketing mit Smartphones Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010 Über Onwerk Was ist ein Smartphone? Eigene Inhalte auf dem Telefon Statistiken Virales Marketing Mobiles virales Marketing Beispiel

Mehr

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt Die Flut und Vielfalt multimedialer Kommunikation gezielt und effizient für Kontakte im Geschäftsleben einzusetzen, ist eine

Mehr

schlank stark beweglich

schlank stark beweglich schlank stark beweglich mit Ant-On! für Intranet, Websites und Web-basierte Spezialanwendungen schlank Ant-On! ist handbuchfrei zu bedienen Ant-On! ist das ideale System für alle Online-Redakteure. Es

Mehr

TeleCycling-StudioLine Trainingssystem für virtuelles Indoor-Cycling

TeleCycling-StudioLine Trainingssystem für virtuelles Indoor-Cycling TeleCycling-StudioLine Trainingssystem für virtuelles Indoor-Cycling TeleCycling-StudioLine bietet die optimale, realitätsnahe virtuelle Trainingsvariante für Indoor-Cycling, für alle Altersgruppen. Für

Mehr

NUTZEN STATT BESITZEN!! RESSOURCENSCHONENDE LEBENSSTILE?!! Ursula Tischner! econcept, Agentur für nachhaltiges Design, Köln, www.econcept.

NUTZEN STATT BESITZEN!! RESSOURCENSCHONENDE LEBENSSTILE?!! Ursula Tischner! econcept, Agentur für nachhaltiges Design, Köln, www.econcept. NUTZEN STATT BESITZEN!! RESSOURCENSCHONENDE LEBENSSTILE?!! Ursula Tischner! econcept, Agentur für nachhaltiges Design, Köln, www.econcept.org, u.tischner@econcept.org!! PRO KOPF VERBRAUCH IN D Ressourcenverbrauch

Mehr

Die gesundheitstouristische iphone-app Bad Zwischenahn

Die gesundheitstouristische iphone-app Bad Zwischenahn Die gesundheitstouristische iphone-app Bad Zwischenahn Peter Schulze Bad Zwischenahner Touristik GmbH Kurbetriebsgesellschaft Bad Zwischenahn mbh Bad Zwischenahn 1 Was ist überhaupt ein Smartphone? Ein

Mehr

BUCHERER. station.ch/awards/bucherer

BUCHERER. station.ch/awards/bucherer BUCHERER Bucherer gehört zu den führenden Fachgeschäften für Luxus-Uhren und Schmuck in Europa. Neben der Uhrenmarke Carl F. Bucherer vertritt das Unternehmen zahlreiche renommierte Uhrenbrands und präsentiert

Mehr

Vodafone Smart Tab 2. Your way, everyday

Vodafone Smart Tab 2. Your way, everyday Vodafone Smart Tab 2 Your way, everyday Vodafone SmartTab 2 7 Bestes Angebot mit Vertrag in der Kompakt Tablet Klasse Kleines Tablet- kleiner Preis Ideal für unterwegs Integriertes 3G Modem (bis zu 7,2

Mehr

ka:media interactive GmbH öffentlich

ka:media interactive GmbH öffentlich MOBILE LEARNING TECHNIK UND NUTZUNGSBEISPIELE ka:media interactive GmbH öffentlich 1. Vorstellung und Vorkenntnisse 2. Mobile Learning, was ist anders als am Desktop PC? 3. Mobile E-Learning: Web and App

Mehr

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI.

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI. 12 Gründe für first Ob Desktop oder Mobile, ob Communities oder innovative Formate wir sind First Mover in allen Bereichen: Seit über 16 Jahren begleiten wir Frauen durch ihren Alltag, sprechen Themen

Mehr

Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände.

Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände. Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände. Telefonieren, surfen, fernsehen und Musik hören, wo Sie wollen! Ein Produkt von SCHRACK 4 HOME die Lifestyle-Linie von Schrack Technik. 2 Herzlich

Mehr

E-Signage. Informieren, begeistern, verkaufen dank digitalem Informationsdisplay

E-Signage. Informieren, begeistern, verkaufen dank digitalem Informationsdisplay E-Signage Informieren, begeistern, verkaufen dank digitalem Informationsdisplay Aktuell und gezielt informieren. Aufmerksamkeit gewinnen wenige Sekunden entscheiden Wer das Interesse der Kunden für seine

Mehr

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung Was für ein Tempo! Das Rad dreht sich rasant schnell: Die heutigen Anforderungen an Softwareentwicklung sind hoch und werden

Mehr

OPFsystem. Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem. Entwicklung Fertigung Montage. Das modulare Montagesystem

OPFsystem. Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem. Entwicklung Fertigung Montage. Das modulare Montagesystem OPFsystem Das modulare Montagesystem Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem Entwicklung Fertigung Montage OPF system Montagetechnik direkt aus der Praxis Maßgeschneiderte Lösungen

Mehr

2 Über Evolaris 3 Industrie 4.0 4 Was wir bieten 5 Lösungen und Vorteile 6 Referenz Infineon 7 Referenz Knapp 8 Referenz AVL 9 Ihr Ansprechpartner

2 Über Evolaris 3 Industrie 4.0 4 Was wir bieten 5 Lösungen und Vorteile 6 Referenz Infineon 7 Referenz Knapp 8 Referenz AVL 9 Ihr Ansprechpartner SEITE INHALT 2 Über Evolaris 3 Industrie 4.0 4 Was wir bieten 5 Lösungen und Vorteile 6 Referenz Infineon 7 Referenz Knapp 8 Referenz AVL 9 Ihr Ansprechpartner Unsere Lösungen und deren Vorteile Seit der

Mehr

greenpaper 13. mobile apps am hype partizipieren.

greenpaper 13. mobile apps am hype partizipieren. Marken und Märkte aktivieren. Mit emotionaler Intelligenz als Basis exzellenter Ideen, die durchschlagend Erfolg versprechen com Icons 2011 24 Themen um die Sie sich für nächstes Jahr kümmern sollten greenpaper

Mehr

Produktkatalog 2015 Peter Kenkel

Produktkatalog 2015 Peter Kenkel Der Mensch steht bei unseren Ideen und Möbeln im Mittelpunkt. Dessen Arbeits- Lebensqualität ist Maßstab all unseres Schaffens. Mein Name ist Peter Kenkel, Gründer und Inhaber von PK - designed for people.

Mehr

xtension. Das leichteste und am schnellsten aufzubauende Pop-Up! MKT_DE_Product_Xtension_V3_20150625

xtension. Das leichteste und am schnellsten aufzubauende Pop-Up! MKT_DE_Product_Xtension_V3_20150625 xtension. Das leichteste und am schnellsten aufzubauende Pop-Up! MKT_DE_Product_Xtension_V3_20150625 xtension. Die neue Pop-Up Generation einfach und schnell auzubauen Ein tragbarer Messestand, wo der

Mehr

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc.

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc. Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER Diese übersichtliche Webseite ist besonders benutzerfreundlich, modern und responsive. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich T. 044 272

Mehr

Neue Wohnformen in aller Munde

Neue Wohnformen in aller Munde Neue Wohnformen in aller Munde Drei Dinge braucht ein Eine gemeinsame Idee Wohnprojekt... Eine gute Architektur barrierefrei, beteiligungsoffen und begegnungsfördernd mit sicherem Rückzug und mit ökologischem

Mehr

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM RHEIN-NECKAR BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar:

Mehr

PASCROMAG PRÄSENTIERT NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN

PASCROMAG PRÄSENTIERT NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN PASCROMAG PRÄSENTIERT 8 NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN FÜR PURISTEN - ALLYOU.NET - AllYou.net wird hauptsächlich von Designern, Fotografen und Stylisten genutzt

Mehr

Home Connect. Ihr Alltag wird sich wundern. Entdecken Sie die neue Art, Hausgeräte zu steuern: mit einer App.

Home Connect. Ihr Alltag wird sich wundern. Entdecken Sie die neue Art, Hausgeräte zu steuern: mit einer App. Home Connect. Ihr Alltag wird sich wundern. Entdecken Sie die neue Art, Hausgeräte zu steuern: mit einer App. Home Connect. Eine App für alles. Home Connect ist die erste App, die für Sie wäscht, spült,

Mehr

Freie und Hansestadt Hamburg

Freie und Hansestadt Hamburg Freie und Hansestadt Hamburg Erster Bürgermeister 30. April 2014: Smart City Initiative / Memorandum of Understanding Meine sehr geehrten Damen und Herren, Wir schaffen das moderne Hamburg. Unter diese

Mehr

Mobile Business. Mag. Alfred Luger, MA Co-Founder/COO runtastic GmbH Co-Founder AllaboutApps GmbH

Mobile Business. Mag. Alfred Luger, MA Co-Founder/COO runtastic GmbH Co-Founder AllaboutApps GmbH Mobile Business Mag. Alfred Luger, MA Co-Founder/COO runtastic GmbH Co-Founder AllaboutApps GmbH Intro Markt & AppStores Warum eine mobile App? App Marketing Fazit Q & A Background INTRO Mobile Business

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN 2014 27. AUGUST 30. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND DEMO DAY 26. AUGUST FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN COMMUNITY TRENDS NETWORKING DEMO DAY E-BIKES / PEDELECS HOLIDAY ON BIKE FASHION SHOW

Mehr

Whitepaper PIM 360 - Kapitel 3 How PIM pimps Social Commerce. Von Michael Fieg, Christian Farra & Benjamin Rund

Whitepaper PIM 360 - Kapitel 3 How PIM pimps Social Commerce. Von Michael Fieg, Christian Farra & Benjamin Rund Twitter, Facebook & Co sind in aller Munde. Von Non-sense bis Mega-Hype liegen die Meinungen weit auseinander, welche Bedeutung die Microblogging-Dienste im E-Commerce und Multi-Channel Handel haben. Bereits

Mehr

Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung

Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung Echtzeit-Zutrittskontrolle. Von überall. Komplett kabellos. Clay by SALTO ist eine Cloud-basierte elektronische Zutrittslösung für kleine und mittelgroße

Mehr

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln 2.1 einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln +49 (0) 221 310 637 10 www.glanzkinder.com kontakt@glanzkinder.com apptivator Aktuellste Unterlagen. Sicher verteilt.

Mehr

Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen. Silver Performance Marketing GmbH Kurgartenstraße 37 90762 Fürth

Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen. Silver Performance Marketing GmbH Kurgartenstraße 37 90762 Fürth Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen Individuelle Online Marketing Kampagnen kreativ konzipieren, gestalten und umsetzen, dafür steht die Silver Performance Marketing GmbH. Dabei haben wir

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Entdecken Sie die Cloud mit Rainer! 5. Rainer in Madrid: Cloud im Urlaub 13. Personen freigeben 25. zu Hause wiederfinden 29

Entdecken Sie die Cloud mit Rainer! 5. Rainer in Madrid: Cloud im Urlaub 13. Personen freigeben 25. zu Hause wiederfinden 29 2 Inhalt Entdecken Sie die Cloud mit Rainer! 5 Was ist die Cloud und was haben Sie davon? 6 Was Ihnen dieses Buch bietet und wie es aufgebaut ist 9 Rainer entdeckt die Cloud 11 Rainer in Madrid: Cloud

Mehr

PLANON APPS. Machen Sie Ihr Facility Management mobil

PLANON APPS. Machen Sie Ihr Facility Management mobil PLANON APPS Machen Sie Ihr Facility Management mobil Ein innovativer Spezialist mit über 30 Jahren Erfahrung im CAFM Bereich Ein Partner, der von Gartner als Leader gesehen wird Integrierte, zukunftssichere

Mehr

Die Coaching-Lösung der Nächsten Generation

Die Coaching-Lösung der Nächsten Generation Die Coaching-Lösung der Nächsten Generation Mit Coachingplanet Adaptive Solutions Hosting- / OEM - kundenorientierte Innovationen zuverlässige Technologie exzellente Methodik erstklassige Qualität Responsive-Design

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr