BEGLEITHEFT zu KARRIERE IM BERUF: Angewandte Wirtschaftskunde. Wilhelm Malcik Anna Pamlitschka-Avrat Reinhard Schachermeier Doris Thun-Gussenbauer

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BEGLEITHEFT zu KARRIERE IM BERUF: Angewandte Wirtschaftskunde. Wilhelm Malcik Anna Pamlitschka-Avrat Reinhard Schachermeier Doris Thun-Gussenbauer"

Transkript

1 BEGLEITHEFT zu Wilhelm Malcik Anna Pamlitschka-Avrat Reinhard Schachermeier Doris Thun-Gussenbauer KARRIERE IM BERUF: Angewandte Wirtschaftskunde (AWL)

2 INHALTSVERZEICHNIS Lehrplan 4 GRUNDMODUL 1 FINANZIERUNG 2 DOKUMENTE UND URKUNDEN 3 VERTRÄGE Teil 1 4 VERSICHERUNGEN 5 VERBRAUCHER- SCHUTZ 6 FREMD- FINANZIERUNG 7 VERTRÄGE Teil 2 8 ZAHLUNGS- VERKEHR 9 BETRIEBS- WIRTSCHAFT 11 Lehrlingsentschädigung 5 12 Haushaltsplanung 6 13 Sparen und Geldanlage 8 14 Währungen 12 2 Dokumente und Urkunden Das Wesen eines Vertrages Der Kaufvertrag Gesetzliche Bestandteile des Kaufvertrages Kaufmännische Bestandteile des Kaufvertrages Sonstige Bestandteile des Kaufvertrages Pflichtversicherungen Freiwillige Versicherungen Der Versicherungsvertrag Konsumentenschutz Produkthaftung Beratung und Information 26 6 Fremdfinanzierung und Privatkonkurs Einkauf Umsatzsteuer Angebots- und Preisvergleiche Probleme durch den Verkäufer Probleme durch den Käufer Schriftverkehr zum Kaufvertrag Wohnraumbeschaffung Geldwirtschaft Zahlungsformen Betrieb und Unternehmen Unternehmensgründung Unternehmensführung Management Unternehmensformen Insolvenz Finanzierung im Unternehmen Rechtsschutz 55 2

3 INHALTSVERZEICHNIS 10 BUCHFÜHRUNG 11 MARKETING UND WERBUNG 12 VOLKS- WIRTSCHAFT 13 WIRTSCHAFTS- UND SOZIAL- POLITIK 101 Grundlagen der Buchführung Pauschalierung Einnahmen-Ausgaben-Rechnung (EAR) Marketing Werbung Kommunikationspolitik Was heißt Wirtschaften? Markt und Marktwirtschaft BIP Das wirtschaftliche Gesamtergebnis Gesamtwirtschaftlicher Überblick Wirtschaftspolitik Wirtschaft und Umwelt Außenwirtschaft und Europäische Union Leben in einer globalisierten Welt 75 HAUPTMODUL 14 PERSONALWESEN 15 KOSTEN- RECHNUNG 16 KALKULATION 17 ANHANG 141 Stellenbewerbung Arbeits- und Dienstvertrag Lohn- und Gehaltsverrechnung Bruttolohn Lohn- und Gehaltsabrechnung Arbeitnehmerveranlagung Grundlagen der Kostenrechnung Kostentypen Kostenartenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerrechnung Ermittlung des Verkaufspreises Sonderformen der Kalkulation Zusammenhängende Fallstudie Wandverbau Fallbeispiel Kopiergerät 106 Begleitheft zu Buch-Nr: Verlag Ed Hölzel, Wien wwwhoelzelat 3

4 LEHRPLAN B e t r i e b s w i r t s c h a f t l i c h e r U n t e r r i c h t A N G E W A N D T E W I R T S C H A F T S L E H R E G r u n d m o d u l Bildungs- und Lehraufgabe: Die Schülerinnen und Schüler sollen - wirtschaftliche Entscheidungen treffen, selbstständig und verantwortungsbewusst handeln sowie Verständnis für die gesamtwirtschaftlichen Vorgänge haben, - mit Dokumenten und Urkunden korrekt umgehen können und über deren Handhabung Bescheid wissen, - in der Lage sein, Verträge aus dem privaten und beruflichen Umfeld abzuschließen und sich der rechtlichen Konsequenzen bewusst sein, - erforderliche Schriftstücke computergestützt erstellen sowie formal richtig ausfertigen, - die für einzelne Teilbereiche beschriebenen Berechnungen beherrschen und dabei die Ergebnisse vor der Rechenausführung schätzen, technische Hilfsmittel sinnvoll einsetzen und die Rechenaufgaben formal richtig lösen, - kritisch die Notwendigkeit von Investition analysieren, - einen Überblick über die Vor- und Nachteile verschiedener Zahlungs- und Sparformen sowie Finanzierungsmöglichkeiten erwerben, - die Risken bei Fremdfinanzierungen erkennen und durch Berechnungen die mit der Investition zusammenhängenden Kosten und Belastungen vergleichen, - die soziale und wirtschaftliche Bedeutung des Unternehmens erkennen und wesentliche Abläufe rechnerisch erfassen, - über Grundlagen der Volkswirtschaft Bescheid wissen sowie sich mit ausgewählten Kapiteln der Wirtschaftspolitik und den Herausforderungen der Globalisierung auseinander setzen, - über das Zustandekommen, den Abschluss und die Beendigung eines Dienstverhältnisses Bescheid wissen, - Entgelt für die Arbeitsleistung berechnen und die Lohnnebenkosten ableiten, - sofern sie der Leistungsgruppe mit vertieftem Bildungsangebot angehören, zusätzlich komplexe Aufgaben zu einzelnen Lehrstoffinhalten lösen Lehrstoff: Dokumente und Urkunden: Arten Beschaffung Beglaubigung Aufbewahrung Verlust Verträge: Rechtliche Grundlagen Arten aus dem privaten und beruflichen Umfeld Regelmäßiger und unregelmäßiger Ablauf des Kaufvertrages Konsumentenschutz Einkauf Preisvergleich Umsatzsteuer Ab- und Zuschläge Wertsicherung Produkthaftung Finanzierung: Lehrlingsentschädigung Private Haushaltsplanung Erfassung der Einnahmen und Ausgaben Sparen und Geld anlage Fremdfinanzierung Überschuldung Zahlungsverkehr: Geldinstitute Kontoführung Zahlungsformen Formulare Datensicherheit Währungen Betrieb und Unternehmen: Gründung Rechtliche und betriebliche Organisation Gewerblicher Rechtsschutz Marketing Zusammenschlüsse Auflösung Grundbegriffe der Buchführung Erfassung der betrieblichen Abläufe Jahresabschluss Wirtschaft: Grundlagen der Volkswirtschaft und der Wirtschaftspolitik EU-Binnenmarkt Globalisierung Lehrstoff der Vertiefung: Komplexe Aufgaben: Verträge Finanzierung Zahlungsverkehr Betrieb und Unternehmen Didaktische Grundsätze: Bei der Vermittlung des Lehrstoffes sind das logische, kreative und vernetzte Denken und Handeln zu fördern Die einzelnen Themenbereiche sind ganzheitlich zu vermitteln Hauptkriterium für die Auswahl des Lehrstoffes ist der Beitrag zum Verständnis der wirtschaftlichen Zusammenhänge, die Hinführung zum unternehmerischen Denken sowie die Bildung der Schülerinnen und Schüler als Konsumentin bzw Konsument und Arbeitnehmerin bzw Arbeitnehmer Der Unterricht soll von den Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler und von aktuellen Anlässen ausgehen, wobei entsprechend den Besonderheiten des Lehrberufes und den regionalen Gegebenheiten Schwerpunkte zu setzen sind Bei der Auswahl der Lehrstoffe ist auf das fachübergreifende Prinzip Bedacht zu nehmen Bei der Vermittlung der jeweiligen Lehrstoffinhalte sind die modernen Informations- und Kommunikationstechniken einzusetzen Die für den privaten und beruflichen Alltag notwendigen Schriftstücke und Berechnungen sind computergestützt auszufertigen Die Möglichkeiten von E-Government sind zu nutzen Es ist zu berücksichtigen, dass die Buchführung nur in dem Ausmaß zu vermitteln ist, wie es für das Verständnis des betriebswirtschaftlichen Grundwissens erforderlich ist Den weltwirtschaftlichen Entwicklungen und Veränderungen ist besonderes Augenmerk zu schenken und dabei die Rolle Österreichs und der Europäischen Union herauszuarbeiten Schularbeiten: zwei bzw eine in jeder Schulstufe, sofern das Stundenausmaß auf der betreffenden Schulstufe mindestens 40 bzw 20 Unterrichtsstunden beträgt A N G E W A N D T E W I R T S C H A F T S L E H R E H a u p t m o d u l Bildungs- und Lehraufgabe und didaktische Grundsätze: Siehe Grundmodul Lehrstoff: Personalwesen: Stellenbewerbung Europäischer Arbeitsmarkt Dienstvertrag Lohn- und Gehaltsverrechnung Arbeitnehmerveranlagung Preisbildung: Kostenrechnung Kalkulation Lehrstoff der Vertiefung: Komplexe Aufgaben: Personalwesen Preisbildung 4

5 1 FINANZIERUNG 11 Lehrlingsentschädigung 1 Kreuzen Sie an: Welche der folgenden Formulierungen gehören zur Berechnung der Lehrlingsentschädigung? m Weibliche und männliche Lehrlinge bekommen im gleichen Beruf unterschiedlich viel ausbezahlt m Gibt es in unterschiedlichen Berufen unterschiedliche Höhen des Auszahlungsbetrages? m Die Lehrlingsentschädigung ist in allen Lehrjahren gleich hoch m Darf der Arbeitgeber mehr als die im Kollektivvertrag vorgeschriebene Lehrlingsentschädigung ausbezahlen? m Der Bruttobetrag ist jener Betrag, den ich auf meinem Gehaltskonto gutgeschrieben bekomme m Früher musste man für die Lehrlingsausbildung bezahlen m Erkläre den Ausspruch Lass Dir Dein Lehrgeld zurück geben 2 Besorgen Sie sich den für Sie gültigen Kollektivvertrag Je nach Berufssparte soll von jedem Lehrling ein Kollektivvertrag mitgebracht werden Nur an Hand der genauen Beträge kann die Lehrlingsentschädigung genau ausgerechnet werden individuelle Lösungen; Anmerkung: Die unterschiedliche Bezahlung in unterschiedlichen Berufen und Branchen sind aus dem aktuellen Kollektivvertrag zu entnehmen ÜBUNGSBEISPIELE 1 Berechnen Sie die Lehrlingsentschädigung Ihres Lehrberufes für das 1, 2 und 3 Lehrjahr und entnehmen Sie die tatsächliche Lehrlingsentschädigung Ihrem Kollektivvertrag Seite 4 Seite 5 Seite 6 1 Lehrjahr 2 Lehrjahr 3 Lehrjahr individuelle Lösungen individuelle Lösungen individuelle Lösungen 2 Berechnen Sie den Auszahlungsbetrag für folgende Lehrlinge: a b c d e 1 Lehrjahr, Lehrlingsentschädigung 475,00 2 Lehrjahr, Lehrlingsentschädigung 585,00 3 Lehrjahr, Lehrlingsentschädigung 760,00 3 1/2 Lehrjahr, Lehrlingsentschädigung 790,00 4 Lehrjahr, Lehrlingsentschädigung 835,00 475,00 minus 48,69 (10,25 % SV) = 426,31 585,00 minus 59,96 (10,25 % SV) = 525,04 760,00 minus 130,72 (17,20 % SV) = 629,28 790,00 minus 135,88 (17,20 % SV) = 654,12 835,00 minus 143,62 (17,20 % SV) = 691,38 5

6 Seite 7 1 FINANZIERUNG ÜBUNGSBEISPIELE 1 Berechnen Sie die aliquoten Brutto-Sonderzahlungen und die Auszahlungsbeträge a b c d e Lehrling im 1 Lehrjahr, Lehrzeitbeginn 3 Oktober, Lehrlingsentschädigung brutto 475,00 Lehrling im 1 Lehrjahr, Lehrzeitbeginn 1 September, Lehrlingsentschädigung brutto 520,00 Lehrling im 1 Lehrjahr, Lehrzeitbeginn 22 Oktober, Lehrlingsentschädigung brutto 555,00 Lehrling im 3 Lehrjahr, Lehrzeitende 30 Juni, Lehrlingsentschädigung brutto 890,00 Lehrling im 3 Lehrjahr, Lehrzeitende 25 April, Lehrlingsentschädigung brutto 925,00 Sonderzahlungen Oktober bis Dezember = 3 Monate (475 : 12) x 6 = 237,50 September bis Dezember = 4 Monate (520 : 12) x 8 = 346,67 Oktober bis Dezember = 3 Monate (555:12) x 6 = 277,50 Jänner bis Juni = 6 Monate (89012) x 12 = 890,00 Jänner bis April = 4 Monate (925:12) x 8 = 616,67 Auszahlungsbetrag 237,50 minus 24,34 (10,25 % SV) = 213,16 346,67 minus 35,53 (10,25 % SV) = 284,21 277,50 minus 28,51 (10,25 % SV) = 249,06 890,00 minus 153,08 (minus 17,20 % SV) = 736,92 616,67 minus 106,07 (17,20 % SV) = 510,60 Seite 8 2 Berechnen Sie die Dienstgeberanteile und den Gesamtbetrag, der an die Gebietskrankenkasse zu überweisen ist a b c d e Lehrling im 1 Lehrjahr, Lehrzeitbeginn 3 Oktober, Lehrlingsentschädigung brutto 475,00 Lehrling im 1 Lehrjahr, Lehrzeitbeginn 1 September, Lehrlingsentschädigung brutto 520,00 Lehrling im 1 Lehrjahr, Lehrzeitbeginn 22 Oktober, Lehrlingsentschädigung brutto 555,00 Lehrling im 3 Lehrjahr, Lehrzeitende 30 Juni, Lehrlingsentschädigung brutto 890,00 Lehrling im 3 Lehrjahr, Lehrzeitende 25 April, Lehrlingsentschädigung brutto 925,00 Dienstgeberanteil 12,55 % von 475,00 für 28 Tage (475 : 31) x 28 = 53,84 Gesamtbetrag an die GKK DG + DN = 53, ,98 = 97,82 12,55 % von 520,00 = 65,26 DG + DN = 65, ,30 = 118,56 (555 : 31) x 9 = 161,13 davon 12,55 % = 20,22 DG + DN = 20, ,52 = 36,74 9,25 % von 890,00 = 171,33 DG + DN = 171, ,08 = 324,41 (925 : 30) x 25 = 770,73 davon 19,25 % = 148,38 DG + DN = 148, ,58 = 280,96 Seite 9 12 Haushaltsplanung 3 Erinnern Sie sich noch, was Sie im vergangenen Monat eingenommen und ausgegeben haben? individuelle Antworten Anmerkung: Die Schüler sollen sich erinnern und ihre Einnahmen und Ausgaben aufschreiben und gegenüberstellen 6

7 1 FINANZIERUNG ÜBUNGSBEISPIELE 1 Ermitteln Sie den frei verfügbaren Restbetrag oder einen Fehlbetrag für den abgerechneten Monat: Lehrlingsentschädigung 455,00 Geburtstagsgeld von der Oma 100,00 Aufwand für Kleidung und Schuhe 155,00 Kosmetika 43,23 Bausparen 55,00 Handyrechnung 35,20 Ausgehen 170,00 Essen und Getränke 48,20 4 Monats-Haushaltsplan Einnahmen in Euro in Prozent Lehrlingsentschädigung e 455,00 81,98 % Sonstige Einnahmen e 100, % Gesamte Einnahmen e 555, Minus Ausgaben in Euro in Prozent Wohnen (Kostgeld, Einrichtung ) e 0,00 Kleidung und Körperpflege e 198,23 35,72 % Essen und Trinken (Disco ) e 48,20 8,68 % Fahrtkosten (Treibstoff, etc) e 0,00 Diverse Ausgaben (Kino, Sport, ) e 170,00 30,63 % Zahlungsverpflichtungen e 35,20 6,34 % Sparen (Bausparen ) e 55,00 9,91 % = frei verfügbarer Restbetrag e 48,37 8,72 % Fehlbetrag oder e Auf welche Weise wird einem das Schuldenmachen leicht gemacht? Sammeln Sie Beispiele, wie und wo für das Motto Kaufe heute zahle morgen geworben wird Möbelhandel: zinsenfrei kaufen und nächstes Jahr bezahlen Autohandel: Drittelfinanzierung Finanzierung des Autos auf 3 Jahre verteilt Versandhandel : durch die Möglichkeit des Ratenkaufes Seite 10 Seite 12 5 Mit welchen Methoden verführen Mobilfunkanbieter ihre Kunden? durch immer geringere Grundgebühren, Freiminuten und freie SMS jedoch bei Aufbrauch hohe Gebühren Immer neue Handys mit den Gefahren des Internets usw 6 Versuchen Sie, die Gebühren und Kosten für ihr Handy mit jenen ihrer Mitschüler und Mitschülerinnen zu vergleichen individuelle Antworten 7

8 Seite 14 Seite 13 Seite 12 1 FINANZIERUNG Lernkontrolle 1 Die regelmäßige Kontrolle der Kontoauszüge ist erforderlich! Nehmen Sie ihren aktuellen Kontoauszug zur Hand a) Stimmen die Abbuchungen auf Ihrem Kontoauszug mit den tatsächlichen Abhebungen überein? m Ja m Nein 8 b) Habe ich zu viel abgehoben? m Ja m Nein individuelle Antworten 2 Welche Nachteile bringt ein überzogenes Konto? Aufwand an Zinsen, Spesen, Schwierigkeiten des Kontoausgleiches 3 Darf ich mein Konto überhaupt überziehen? Das hängt vom Filialleiter und dem Geldinstitut ab, dem Alter, dem Einkommen, ob bei minderjährigen gebürgt wird, usw 4 Was bedeutet der Begriff Valuta am Kontoauszug? Valute ist jener Tag, an dem ein Betrag dem Konto gutgeschrieben wird oder abgebucht wird 5 Welche Eintragungen können Ihren Kontostand erhöhen? Bareinlage, Gehaltsanweisung, Lehrlingsentschädigung, Überweisung an ihr Konto, Kontozinsen, usw 6 Welche Eintragungen können Ihren Kontostand vermindern? Wofür haben Sie die Abhebungen verwendet? Daueraufträge, Lastschriftabbuchungen, Sparaufträge, Sollzinsen, Kontogebühren, Kreditkartenabrechungen etc Ausgaben für Kleidung, Kosmetika, Geschenke, Einkäufe für Lebensmittel, Getränke usw 13 Sparen und Geldanlage 7 8 Nennen Sie fünf Sparziele: individuelle Antworten Warum ist in Österreich das Sparbuch die beliebteste Anlageform? Das Sparbuch ist bei den Österreichern und Österreicherinen die beliebteste Spar- bzw Anlageform, weil er bzw sie wenig Risiko eingehen will Es werden sichere und rasch verfügbare Sparformen mit leichter Handhabung bevorzugt 9 Welche österreichischen Banken bieten die Möglichkeit des Online-Sparens an? individuelle Antworten; Beispiele: AutoBank, Bankdirekt, Denizbank, easybank, Generalibank, ING DiBa, livebank, 10 Recherieren Sie im Internet: Welche Sparbücher werden angeboten? Vermögenssparbuch, Club-Sparbuch, Online-Sparbuch, Sparbuch täglich fällig, Prämiensparbuch Was ist ein Vermögenssparbuch? Der Geldbetrag liegt für eine bestimmte Zeit zu einem fixen Zinssatz auf einem Sparbuch Eine Behebung von Teilbeträgen ist möglich Versicherungssparen wie funktioniert es? Steuer begünstigtes Sparen in Form einer Er- und Ablebensversicherung oder einer privaten Altersvorsorge Abschluss eines Versicherungsvertrages, Zahlung von z B jährlichen Prämien, Sparer erhält Versicherungsschutz und Gewinnbeteiligung Welche Aktien werden an der Börse gehandelt? Individuelle Lösung zbstrabag, bet-at-home, Telekom Austria, OMV

9 1 FINANZIERUNG RECHERCHE Bausparen 1 Was ist Bausparen? Wie ist die Funktionsweise des Bausparens? Anlagemöglichkeit mit der Möglichkeit eines Bauspardarlehens; Funktionsweise: z B monatliche Einzahlung eines Betrages oder Einmalzahlung über eine Laufzeit von 6 Jahren, nur ein prämienbegünstigter Bausparer pro Person! 2 Wie lange ist man gebunden? 6 Jahre 3 Ist eine vorzeitige Kündigung möglich und wie? Ja möglich Kündigungsschreiben, allerdings ist ein Verwaltungskostenbeitrag (bis E 130,00) zu zahlen Das Ersparte wird rückwirkend abgezinst und die staatliche Prämie muss zurückgezahlt werden! 4 Seit wann gibt es diese Sparform bzw seit wann in Österreich? Bausparsystem wurde bereits 200 v Chr in China verwirk- licht, erste Bausparkassen entstanden 1775, in Österreich gibt es Bausparen seit 86 Jahren 5 Nennen Sie die Vorteile gegenüber dem Sparbuch: Zinsen plus Prämie, im Anschluss ist ein Bauspardarlehen möglich 6 Welche Bausparkassen gibt es? Allgemeine Bausparkasse, Raiffeisen BK, BK Wüstenrot AG, s Bausparkasse 7 Wie setzt sich die Vertragssumme zusammen? Versicherungssumme muss auf volle Euro lauten, wenigstens 2000,00 betragen, wird nach der monatlichen Sparleistung festgelegt 8 Wer kann einen Bausparvertrag abschließen? Jeder, Minderjähige mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten 9 Wie hoch ist die Prämie? 2011 beträgt der erlangbarere Prämienbetrag E 36,00 (3%), höchste Sparleistung E 1200,00 10 Welche Gebühren und Spesen fallen beim Bausparvertrag an? Kontoführungsspesen, E 5,00 bis 7,00 pro Jahr, Verwal- tungskostenbeitrag bei vorzeitigen Vertragsauflösung, Bereitstellungsgebühr für die Aufnahme eines Darlehens 11 Sie bekommen von einer Tante zum Lehrabschluss einen Philharmoniker geschenkt, eine österreichische Goldmünze mit 1 Unze Gold Informieren Sie sich über den derzeitigen Kurswert Was würden Sie mit der Goldmünze machen? Verkaufen wenn ja, wann? Behalten und sammeln wenn ja, wie lange? Aktuelle und individuelle Antworten 12 Berechnen Sie: 30 Der Jänner hat Zinstage 30 Der Februar hat Zinstage Hinweis: Ergebnisse der weiteren Beispiele unter Musterbeispiel M4: 275, 120, 206 und 234 Zinstage 13 Versuchen Sie mit Hilfe des Internets sich mit den Begriffen Inflation, Wertsicherung, Kaufkraft, Zinsen vertraut zu machen Zur Hilfestellung werden einige Internetseiten genannt individuelle Antworten 9 Seite 14 Seite 16 Seite 17

10 Seite 20 Seite 19 Seite 18 Seite 17 1 FINANZIERUNG RECHERCHE UND ÜBUNGSBEISPIELE 1 Was bedeutet der Begriff Inflation und wie wird sie berechnet? Anstieg des Preisniveaus, zur Messung wird der Verbraucherpreisindex herangezogen 2 Welche Güter umfasst der Warenkorb? Brot, Getreideerzeugnisse, Fleisch, Fisch, Milch, Käse, Obst, Gemüse, 3 Was ist der Unterschied zwischen Nominalverzinsung und Realverzinsung? Nominal: Inflationsrate ist noch nicht berücksichtigt, Real: Inflationsrate ist hierbei berücksichtigt 4 Wie hoch ist die Inflation im (Monat) des Jahres 20 gewesen? individuelle, aktuelle Lösungen 5 Bieten die Zinsen ausreichenden Schutz vor der Entwertung? Sie haben ein Sparbuch mit einem Guthaben von 3500 Zinssatz = 2,75%; Dauer = 1 Jahr; KESt = 25%; Inflationsrate = 1,6% a) Wie hoch sind die Nettozinsen? E 65, 64; Gutahaben: E 3565,64 b) Wie hoch ist die Realverzinsung? (KESt und Inflation werden berücksichtigt!) E 3509,64 c) Vergleichen Sie die Ergebnisse! von den Zinsen geht dadurch relativ viel verloren! Formelumwandlungen: (Ausgangsbasis ist die Zinsformel für die Berechnung der Tageszinsen) p = K = td = Z K t 15 Suchen Sie im Internet aktuelle Zinssätze: individuelle Lösungen ÜBUNGSBEISPIELE Z p t Z K p 1 Mein Sparbuch weist ein Guthaben von 3500,00 aus Wie hoch ist nach einem Jahr der Zinsertrag bei 1,8% Zinsen nach Berücksichtigung der KESt? n 47,25 2 Ich lege am xx 5000,00 auf mein Sparbuch Der Zinssatz beträgt 1,75% ein Welchen Zinsertrag habe ich am xx? n 45,39 3 Auf meinem Sparbuch liegen am xx 2500,00 Ich hebe diesen Betrag am xx ab Welchen Betrag erhalte ich ausbezahlt, wenn mir 2,5% Zinsen gewährt wurden? n 2544,14 4 Am xx wird ein Sparbuch mit einer Einlage von 25000,00 eröffnet Die Einlage bleibt bis Ende des Einlagejahres unverändert Zinsfuß 4% (25% KESt) a) Für wie viel Tage wird die Einlage verzinst? n 119,00 b) Wie hoch sind die Zinsen? n 47,92 c) Wie hoch ist das Guthaben am xx einschließlich der Zinsen (abzüglich KESt)? n 25047,92 15 Erstellen Sie eine Excel-Tabelle mit eigenen Zinssätzen individuelle Lösungen

11 1 FINANZIERUNG 16 Berechnen Sie: Sie heben Ihr Sparbuch nach 5 Jahren ab Kapital = ; 2500,00; Verzinsung 3,25% pa Multiplikationsfaktor: 1,127963; Guthaben nach 5 Jahren: n 2819,91 17 Erkundigen Sie sich im Internet oder bei Ihrer Bank, was Sie im Falle des Verlustes Ihres Sparbuches tun müssen um Ihr Sparguthaben zu erhalten! Verlustanzeige, Verlustmeldung in der zuständigen Bank Kraftloserklärung in der Wiener Zeitung Berechnen Sie: Kapital 300,00; Zinssatz 2%; Laufzeit 2 Jahre n 304,57 Berechnen Sie: Kapital 2600,00; Zinssatz 2,5%; Laufzeit 3 Jahre n 2749,01 Kontrollieren Sie die Beispiele mit Hilfe der Formel! Hinweis: gleiche Lösungen wie bei den Beispielen M10, A18 und A19 ÜBUNGSBEISPIELE 1 Wie hoch sind die Zinsen für ein Kapital von 12000,00; Verzinsung 3,5% für einen Zeitraum von 6 Jahren nach Berücksichtigung der KESt? n 14018,45 2 Sie machen eine Erbschaft von 5000,00 Der Betrag wird nach 3 Jahren mit 3% Zinseszinsen ausbezahlt Wie hoch ist der Auszahlungsbetrag? Bitte die KESt berücksichtigen! n 5345,15 3 Zu Jahresbeginn, am xx wird ein Sparbuch mit einer Einlage von 2000,00 angelegt und mit 4% verzinst Berechnen Sie das Guthaben nach 4 Jahren unter Berücksichtigung von Zinsen, Zinseszinsen und KESt n 2196,02 4 Ein auf 24 Monate gebundenes Sparbuch mit der Einlage von 3800,00 wird einschließlich 2,5% pa Zinsen abzüglich KESt ausbezahlt Berechnen Sie den Auszahlungsbetrag n 3943,83 5 Sie erhalten zu Beginn Ihrer Lehrzeit ein Sparbuch mit 2000,00 und einer Verzinsung von 2,5% pa Zum Ende Ihrer Lehrzeit (nach einer Laufzeit von 4 Jahren) heben Sie welchen Betrag ab? n 2154,27 6 Am 1 März wird ein Sparbuch mit einer Einlage von 10000,00 eröffnet Die Einlage bleibt bis Ende des Einlagejahres unverändert Zinsfuß 3% (25% KESt) a) Für wie viel Tage wird die Einlage verzinst? für 299 Tage b) Wie hoch sind die Zinsen? n 186,88 c) Wie hoch ist das Guthaben am 31 Dezember einschließlich der Zinsen (abzüglich KESt)? n 10186,88 Lernkontrolle 1 Was versteht man unter Bankgeheimnis? Kreditinstitute dürfen ihnen anvertraute Daten und Geheimnisse nicht offenbaren oder verwerten 38 BWG Seite 20 Seite 21 Seite 22 Seite 23 2 Warum ist ein Sparbuch eine risikolose Sparform? Was bedeutet in diesem Zusammenhang Einlagensicherheit? Sparbücher sind keinen ständigen Kursschwankungen unterworfen (keine Spekulationen); ,00 pro Sparer und Bank werden staatlich garantiert 11

12 Seite 27 Seite 26 Seite 24 Seite 23 1 FINANZIERUNG Lernkontrolle (Fortsetzung) 3 Unter welchen Voraussetzungen kann man über das Guthaben eines verlorenen Sparbuches wieder verfügen? Verlustanzeige beim zuständigen Amt, Meldung beim Kreditinstitut, Kraftloserklärung 4 Welche Wertpapierarten kennen Sie? Anleihen, Aktien, Investmentfonds, Hegdefonds, Zertifikate, Optionen, ETFs, CDFs, Pfandbriefe, Futures usw 5 Wieso sollte man als Anlageform Futures und Optionen eher meiden? ehr großes Risiko, sehr spekulativ Preis richtet sich nach den Kursschwankungen oder den Preiserwartungen anderer Investments 6 Was bedeutet KESt? Kapitalertragsteuer Wie hoch ist sie? 25 % Wer hebt sie ein? jede inländische Bank Wer zahlt sie? der Sparer bzw Wertpapierbesitzer Wer erhält sie? das Finanzamt 12 ÜBUNGSBEISPIELE 1 Welches Sparkapital bringt bei einer Verzinsung von 2% in einem Jahr ungefähr 34,00 an Zinsen? n 1700,00 2 Wie hoch ist der Zinssatz, wenn ein Kapital von 700,00 in 280 Tagen 23,00 Zinsen bringt? n 4,22 3 Wie hoch ist der vereinbarte Zinssatz, wenn ein Kapital von 400,00 in 4 Monaten 1,50 Zinsen bringt? n 1, Währungen m Was gehört zu den Aufgaben der Währungsrechnung? Kreuzen Sie Zutreffendes an! Die Kurse können für eine oder für 100 Einheiten angegeben werden Unter Wechselkurs versteht man das Austauschverhältnis verschiedener Währungen Die Euro-Währung wurde 2004 eingeführt Vor dem Euro hatten wir in Österreich Kronen und Heller Der Verkaufskurs ist niedriger als der Einkaufskurs Der Ankaufskurs wird auch als Geldkurs bezeichnet Der Verkaufskurs heißt auch Briefkurs Land Code Währung Stellen Sie mit Zeitungen oder Internet fest, um welche Währungen es sich hier handelt: Vereinigte Staaten USD Amerikanischer US-Dollar Japan JPY Japanischer Yen Schweiz CHF SchweizerFranken Vereinigtes Königreich GBP Britisches Pfund Kroatien HRK Kunar Tschechien CZK Tschechische Kronen Ungarn HUF Ungarischer Forint

13 1 FINANZIERUNG 23 Erklären Sie Kursnotierungen (Pfeile zu Tabelle 1) ÜBUNGSBEISPIELE: Sie zahlen 0,1359 für 1 Dänische Krone Für 1 Dänische Krone erhalten Sie 0, Frau Sparfuchs hat für eine Reise in die Schweiz zu ihrer Tochter, 5500,00 gespart, die sei bei einer Bank in Schweizer Franken umtauscht Wie viel Schweizer Franken bekommt sie ausbezahlt? (Kurs siehe Tabelle 1) sfr 5500,00 sind sfr 7150,00 (1,30 x 5500) Seite 27 Seite 28 2 Herr Kraus tauscht vor seiner Norwegenreise bei seiner Bank, 3250,00 in norwegische Kronen um Anmerkung: richtige Lösung ist vom tagesaktuellen Kurs abhängig 3 Die Preisnotierung für ungarische Forint (HUF) in Euro lautet: Anmerkung: richtige Lösung ist vom tagesaktuellen Kurs abhängig 4 Die Preisnotierung für türkische Lira (TRL) in Euro lautet: Anmerkung: richtige Lösung ist vom tagesaktuellen Kurs abhängig 5 Ein deutscher Maschinenfabrikant liefert eine Maschine in die USA Vereinbarungsgemäß erfolgt die Fakturierung in USD Der Preis für die Maschine beträgt US$ 45000,00 Welchen Eurobetrag schreibt die Bank (ohne Berück sichtigung von Bankgebühren) ihrem Kunden für den Ankauf der US$ 45000,00 gut? US$ 45000,00 sind 36310,50 (45000 x 0,8069), 6 Ein österreichischer Importeur bezieht aus den USA einen Spezialbagger Der vereinbarte Preis beträgt US$ 45000,00 Mit welchem Eurobetrag belastet die Bank ihren Kunden, wenn von Nebenkosten abgesehen wird?, US$ 45000,00 sind ,50 (45000 x 0,8135) 7 Für einen gleichwertigen Artikel liegen einem Großhändler zwei Angebote vor Der Artikel kann aus Großbritannien für 392,00 pro Stück bezogen werden und aus Norwegen für NOK 4793,60 pro Stück Welches Angebot ist unter Berücksichtigung der Devisenkurse laut Tabelle günstiger? m Großbritannien m Norwegen 8 Ein Großhändler in Linz hat an einem Tag folgende Zahlungseingänge: aus Kanada CAD 22850,00; aus Japan ,00 und aus der Schweiz sfr 16480,00 Berechnen Sie aufgrund der Devisenkurse der Tabelle die Bankgutschriften ,20 Euro 9 Ein international tätiges Handelsunternehmen kauft in Tschechien Spezialbohrer zum Preis von CZK 16275,00 pro Stück Anmerkung: richtige Lösung ist vom tagesaktuellen Kurs abhängig 10 Ein kanadischer Tourist befindet sich auf seiner Europareise in Österreich Sein nächstes Reiseziel ist die Schweiz Vor Antritt seiner Reise in die Schweiz tauscht er bei einer österreichischen Bank 1000 Kanadische Dollar in Schweizer Franken um Hilfestellung: Die Bank kauft kanadische Dollar gegen Euro an, daher legt sie den höheren Ankaufskurs zugrunde Die Bank verkauft Schweizer Franken gegen Euro, daher legt sie den niedrigeren Verkaufskurs zugrunde Wie viele CHF erhält der Tourist ausbezahlt? CAD 1000,00 in Schweizer Franken ergeben sfr 1055,12 Die heutigen Notierungen lauten wie folgt: Anmerkung: Die richtige Lösung ist vom tagesaktuellen Kurs abhängig 1 Setzen Sie die jeweils aktuellen Kurse ein! 13

14 2 DOKUMENTE UND URKUNDEN Seite 29 Seite 30 2 DOKUMENTE UND URKUNDEN 24 Welche Urkunden haben Sie für Ihre Schulanmeldung benötigt? Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Bestätigung der Meldung, Vormundschaftsdekret, Lehrvertrag, Schulzeugnisse 25 m Ja Sie verfassen ein anonymes Schreiben Handelt es sich hierbei um ein Dokument? Nein Hinweis: Der Aussteller ist nicht erkennbar! Welche Bedeutung kann es dennoch für Sie haben? Das Schreiben kann aber Beweisfunktion haben 26 m Nennen Sie weitere Beispiele für öffentliche Urkunden: Reisepass, Führerschein, Personalausweis, Meldezettel, private Urkunden: Kaufvertrag, Rechnung, Mietvertrag, Schuldschein, Personaldokumente: Reisepass, Meldezettel, Staatsbürgerschaftsnachweis, Verträge: Mietvertrag, Schenkungsvertrag, Lehrvertrag, Pachtvertrag, Zeugnisse: Lehrzeugnis, Dienstzeugnis, 27 Überlegen Sie, was Sie alles bei der Beschaffung von Urkunden beachten sollten! Sie brauchen z B einen neuen Reisepass Wie wird Ihre Vorgangsweise sein? welches Amt? welche Dokumente? Kosten? Unterschrift Erziehungsberechtigter Fristen Amtsstunden Seite Bei welcher Behörde bekommen Sie die folgende Urkunde? Verbinden Sie richtig und verwenden Sie als Hilfestellung das Internet: Reisepass Führerschein Personalausweis BH, BPD Standesamt, Magistrat Magistrat, BH Staatsbürgerschaftsnachweis BH, BPD Meldezettel Magistrat, Gemeinde Geburtsurkunde Magistrat, BH Vormundschaftsdekret Berufsschule Strafregisterbescheinigung Standesamt Heiratsurkunde BPD, Gemeinde Schulzeugnis Bezirksgericht Welche Behördenwege können Sie online erledigen? Staatsbürgerschaftsnachweis, Bauanzeige, Das Vormundschaftsdekret legt fest, wer Erziehungsberechtigter ist Wann ist dies von Bedeutung? zb bei Schulanmeldung, wer das Kind/den Jugendlichen anmelden kann Im Vormundschaftsdekret wird festgelegt, wer der/die Erziehungsberechtigte/n sind Nennen Sie drei Gründe, weshalb die sorgfältige Aufbewahrung von Dokumenten so wichtig ist: wichtige Dokumente, schwer zu ersetzen, Neubeschaffung teuer und oft langwierig

15 2 DOKUMENTE UND URKUNDEN 32 Sie verlieren Ihren Schülerausweis Erklären Sie die Vorgangsweise: Verlustanzeige bei der Polizei, Antrag auf Ausstellung eines Duplikates in der Schule (Passbild erforderlich) 33 Ihr Sparbuch ist verloren gegangen Was werden Sie unternehmen? Verlustanzeige bei der Polizei, Antrag auf Ausstellung eines neuen Sparbuchs bei dem zuständigen Institut, Kraftloserklärung des alten Sparbuches Was steht auf Ihren Schülerausweis, wenn Sie das Original verloren haben? Duplikat Sie erstellen eine Abschrift Ihres Schulzeugnisses Was muss beachtet werden, damit es Urkundencharakter hat? Abschriften können auch handschriftlich gefertigt werden Allerdings ist zu beachten, dass auch die durchgestrichenen Stellen aufscheinen müssen Weiters ist eine notarielle oder gerichtliche Beglaubigung erforderlich! 36 Erklären Sie den Unterschied zwischen einem Duplikat und einem Original (Unikat)? Unikat: (lateinisch: unus, einer, ein einziger) bezeichnet die Einzigartigkeit eines Objektes, beispielsweise eines Schriftstücks, eines Gemäldes oder einer Fotografie (Wikipedia) Duplikat: Durchschrift, Reproduktion Versuchen Sie im Internet Berichte über berühmte Fälschungen zu finden (z B Konstantinische Schenkung)! individuelle Rechercheergebnisse Versuchen Sie die folgenden Fälle zu lösen: Um welches Delikt handelt es sich jeweils? Fall 1: 229 StGB Urkundenunterdrückung (vorsätzliches Vernichten einer Urkunde) Fall 2: 223 StGB Urkundenfälschung (vorsätzliches Verfälschen einer Urkunde, eventuell auch Gebrauch einer falschen oder verfälschten Urkunde) 41 Welche Unterlagen benötigen Sie zur Ausstellung eines neuen Reisepasses bzw welche sind die ausstellenden Behörden? Suchen Sie acht diesbezügliche Begriffe: I V E Y S G Q F K M N O B X J M C I H M I A B P Z A A U E J X U E R H D E R T C N G B O Z L S D O D T X W T W L G I N A I M C K H U Y P H N R A H S U V R V L A H B Z Q C A A K L T D G K V C Q J R F N A S H W K R A U S H F O Q Q A Y N S E D H A Y X H Z W E W R O C S A J R E T K C A N O Q K W B X T P R A A B F P U X Y G N E C E F E G Y I A C K P E I D U V B Y A S O B Y Z U T T X W S G H Z I H I R M C X J O M P G A U P E P C E F N S O S P A H U M X K N I S R K G O U N I N K H E D S E D R P T K W E O D N I H B I S I V E A Y Q P J I X S R Z Q Q S J B G U T A D P E G C T G C D G E A R N S S Z R X Y H O S R K H O G Ü S O K U Q E I A Q P L I J O L B A M U F R W Z F L X T M U T I S T C J X Z K T T R R X I X L F T U N D D G Q U Q Q K R H D P Y A V P I R C V E N D B Z N Q F V A E J G K U X R E D Q Z S M S H T O X V V O J I F C E X S I E W S U A D L I B T H C I L G E B U R T S U R K U N D E Q O 1 BEZIRKSHAUPTMANNSCHAFT 2 GEBURTSURKUNDE 3 HEIRATSURKUNDE 4 LICHTBILDAUSWEIS 5 MAGISTRAT 6 PASSBILD 7 REISEPASSANTRAG 8 STAATSBÜRGERSCHAFTSNACHWEIS 15 Seite 32 Seite 33 Seite 34

16 2 DOKUMENTE UND URKUNDEN Seite 34 Seite 38 Seite Notieren Sie, welche Dokumente Sie bei der Anmeldung vorlegen müssen Öffentliche Urkunden, aus denen Familien- und Vornamen, Familiennamen vor der ersten Eheschließung, Geburtsdatum, Geburtsort und Staatsangehörigkeit des Unterkunftnehmers hervorgehen, z B Reisepass und Geburtskunde; Unterkunftnehmer, die nicht die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen (Fremde): Reisedokument (z B Reisepass); wenn an der bisherigen Unterkunft aus dem Hauptwohnsitz ein weiterer Wohnsitz wird, ist vor oder gleichzeitig mit Anmeldung des neuen Hauptwohnsitzes eine Ummeldung des bisherigen Hauptwohnsitzes erforderlich 3 Welches Amt ist zuständig? Meldeamt 42 An welche Behörde wendet man sich, wenn man einen Personalausweis benötigt? Magistrat oder Bezirkshauptmannschaft Aufgaben zur Lernkontrolle: 1 Öffentliche, private oder keine Urkunde? Kreuzen Sie richtig an! Urkunde Öffentliche Urkunde Private Urkunde Keine Urkunde Geburtsurkunde unausgefüllter Erlagschein Meldezettel Führerschein Reisepass Taufschein Schülerausweis Kfz-Kennzeichen 2 Wann haben Abschriften und Kopien Urkundencharakter? Abschriften und Kopien gelten nur dann als Urkunden, wenn sie gerichtlich oder notariell beglaubigt werden 3 Wie können Dokumente vervielfältigt werden? Anfertigung einer Abschrift oder Kopieren von Urkunden 4 Wer ist die ausstellende Behörde? Urkunde Berufsschulzeugnis Geburtsurkunde Staatsbürgerschaftsnachweis Führerschein Zulassungsschein ausstellende Behörde Schule Standesamt Gemeinde, Magistrat, Standesamt Bundespolizeidirektion, Bezirkshauptmannschaft Zulassungsstelle 5 Welche drei Begehungsweisen regelt der 223 StGB Urkundenfälschung? Kreuzen Sie richtig an: 16 q Vorsätzlicher Gebrauch einer falschen oder verfälschten Urkunde Vorsätzliches Vernichten einer Urkunde Vorsätzliches Verfälschen einer Urkunde Vorsätzliches Herstellen einer falschen Urkunde Vorsätzliches Beschädigen einer Urkunde Vorsätzliches Unterdrücken einer echten Urkunde

17 3 VERTRÄGE 31 Das Wesen eines Vertrages 44 Enthält der Vertrag eine Verpflichtung oder eine Rechtsänderung? a) Das ist eine Rechtsänderung b) Das ist eine Verpflichtung 45 Welche Voraussetzung muss gegeben sein, damit Sie (angenommen: 16 Jahre alt) selbst einen Flat-TV um 559,00 kaufen dürfen? Als mündiger Minderjähriger müssen Sie über entsprechende finanzielle Mittel (aus eigenen Einkünften, aus Taschengeld oder Geschenken) verfügen Der Verkäufer wird daher in der Praxis die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten (Elternteil) verlangen LERNKONTROLLE: Welche rechtliche Voraussetzung für einen Vertrag ist in den folgenden Fällen NICHT gegeben: 1) Herr X schließt mit einem Abnehmer einen Kaufvertrag über Kokain im Wert von 1200,00 ab Es fehlt die Erlaubnis zum Geschäft 2) Herr Y lässt sich von Frau Z einen Kaufvertrag über deren neues Auto um 2000,00 unterschreiben, sonst würde er ihre Tochter entführen und ins Ausland bringen Es fehlt die Freiwilligkeit des Vertragsabschlusses 3) Der Textileinzelhändler Müller bestellt 30 Pullover in dunkelblau Der Lieferant sendet ihm 30 Pullover in dunkelgrün, da die Farbe Dunkelblau derzeit nicht lieferbar wäre Es fehlt die übereinstimmende Willenserklärung 4) Schüler Max ist 13 Jahre alt und erhält monatlich 30,00 Taschengeld Ein Verkäufer in einem Handy-Fachgeschäft will ihm das neueste Super-Mobiltelefon um 499,00 verkaufen Es mangelt an der Geschäftsfähigkeit des (unmündig minderjährigen) Vertragspartners 32 Der Kaufvertrag RECHERCHE: Versuchen Sie, zu den angeführten fünf Formen des Kaufvertrages Beispiele aus dem unternehmerischen und privaten Bereich, möglichst aus Ihrer eigenen Erfahrung, zu finden Seite 39 Seite 40 Seite 42 Bereich privat unternehmerisch Formen des Kaufvertrages schriftlich mündlich schlüssig elektronisch stillschweigend Bes tellung von Möbeln bei einem Möbelhaus Abschluss eines Kaufvertrags über eine größere Menge von Heizungsrohren Einkauf von Lipgloss nach Bera - tung bei der Verkäufer in einer Parfumerie Telefonische Be - stellung von speziellen Möbelscharnieren bei einem Großhändler Einkauf von Artikeln des täglichen Bedarfs im Supermarkt Einkauf von Büromaterial bei einem Cash & Car r y- Großhändler Kauf eines Buches oder elektron Gerätes beim Internet-Händler amazon Einkauf im Webshop eines Elek - tromaterial-großhändlers Bezahlung eines unverlangt zugesandten Romans an einen Buch - händler Regelmäßige Lieferung von Verpackungsmaterial an einen langjährigen Kunden und Bezahlung durch diesen 17

18 3 VERTRÄGE Seite 45 Seite 43/44 46 Sie brauchen einen Computertisch für Ihren PC Ein Möbelhaus hat offensichtlich ein günstiges Angebot Welche Fragen und Antworten können bei Ihrem Besuch im Möbelhaus vorkommen? a) Anfrage: Sie: Guten Tag, ich suche einen Computertisch für mein Zimmer zu Hause Wichtig ist, dass auch der Drucker untergebracht werden kann b) Angebot: Verkäufer: Ich habe zwei Modelle hier um die Ecke ausgestellt, die auch recht preisgünstig sind Darf ich Sie bitten mitzukommen, dann kann ich sie Ihnen zeigen Das eine Modell CT67 hat eine Arbeitsfläche von 80 x 60 cm, das andere Modell CT89 ist etwas größer (90 x 70 cm) Das erste Modell kommt auf 99 d, das zweite auf 110 d c) Bestellung: Sie: Ich denke, dass das kleinere Modell genügen sollte Ich werde dieses nehmen Verkäufer: Kommen Sie bitte mit zu meinem Platz, ich werde gleich die Bestellung ausfüllen (füllt ein Formular mit den Daten des Computertisches und Ihren persönlichen Daten aus) Bitte hier unten rechts unterschreiben! d) Auftragbestätigung: Verkäufer: Ich darf Ihnen den Durchschlag der Bestellung mitgeben Die Lieferung wird in der 18 Kalenderwoche erfolgen Den genauen Termin wird unser Zustellservice mit Ihnen telefonisch vereinbaren e) Lieferung: Zum vereinbarten Termin in der 18 Kalenderwoche wird der Computertisch zugestellt f) Bezahlung: Der Ausgleich der Rechnung kann entweder direkt bei der Lieferung erfolgen oder etwas später mit einem Zahlschein LERNKONTROLLE: 1 Gesetzliche Grundlagen des Kaufvertrags: Kreuzen Sie bitte an, welche gesetzlichen Grundlagen in den folgenden Fällen gelten (Mehrfachnennungen sind möglich): Beschreibung ABGB UGB KSchG ECG Julia kauft ihrer Freundin Aniko einen gebrauchten Ipod um 50,00 ab Die Firma bona Büromöbel verkauft Herrn Dr Watzinger Büromöbel für dessen Arztpraxis um 10000,00 Frau Watzinger kauft bei keki Möbelhaus eine Schlafzimmereinrichtung um 10000,00 Herr Dr Watzinger bestellt beim Internethändler pixelgigant eine Filmkamera um 499,00 Frau Watzinger kauft für Ihre Tochter bei hifimarkt ein Schulnotebook um 499,00 Die Firma Toshiva Austria liefert an hifimarkt 100 Stk Notebooks um je 370,00 + USt 2 In welchen Fällen kommt ein Kaufvertrag zustande? Nr Beschreibung ja nein Begründung 1 Sie richten Ihre erste Wohnung ein und bestellen bei Möbelmaxxx mit einer Bestellkarte zwei Matratzen samt Lattenrosten zu 2200,00 Möbelmaxxx schickt Ihnen eine Auftragsbestätigung zu 2 In Ihrer neuen Wohnung sollen einige Stecker verlegt werden Der Elektriker schaut sich die Sache an und schickt Ihnen einen Kostenvoranschlag über 340,00 3 Die Firma cd-versand schickt Ihnen unverlangt eine CD-Box Hits der 90er an Ihre neue Adresse zu 4 In Ihrem Postkasten finden Sie einen Katalog eines Versandhauses und bestellen per eine Stehlampe um 65,00 für Ihre neue Wohnung 5 In Ihrem Betrieb bestellt der Chef telefonisch 20 Stk Aktenordner ArtNr (blau) und erhält 2 Tage später 20 St Aktenordner ArtNr (grün) Die Willensübereinstimmung entsteht durch Bestellung und Auftragsbestätigung Eine Anfrage und ein Kostenvoranschlag ergeben noch keine Willensübereinstimmung Es fehlt die Bestellung Die unverlangte Zusendung von CDs ergibt in keinem Fall einen Kaufvertrag Die (möglicherweise unverlangte) Katalogzusendung und die Bestellung ergeben die Willensübereinstimmung Da Bestellung und Lieferung voneinander abweichen ergibt sich keine Willensübereinstimmung 18

19 3 VERTRÄGE 33 Gesetzliche Bestandteile des Kaufvertrag 47 Wie würden Sie die Qualitätsfestlegung durchführen a) Durch die Auswahl von Autor und Titel, evtl Art der Bindung (Hardcover oder Taschenbuch); ganz genau wäre die Festlegung durch Angabe der ISBN-Nummer (Internationale Standard-Buchnummer) b) In der Vorauswahl evtl durch die Festlegung gewünschter Kriterien (z B Auflösung) oder auf eine Marke, dann durch Auswahl unter den ausgestellten Geräten, durch Ausprobieren und nach den Empfehlungen des Verkäufers 48 Fällt Ihnen noch ein Beispiel ein, wo Sie mit ungenauer Mengenangabe etwas kaufen? ein Körbchen voll Erdbeeren oder ein Kübel voll Orangen oder Äpfel (das tatsächliche Gewicht spielt keine Rolle) LERNKONTROLLE: 1 Die Qualitätsfestlegung wird bei vertretbaren und nicht vertretbaren Waren unterschiedlich gehandhabt Nennen Sie jeweils zwei weitere Beispiele für vertretbare Waren nicht vertretbare Waren 1 technische Produkte jeder Art (TV-Gerät, Computer, Kamera, Handy, ) 1 Kunstwerke (Gemälde, Plastiken) 2 Kosmetikartikel, Waschmittel 2 Gebrauchtgegenstände (Fahrzeuge, technische Geräte) 3 industriell abgepackte Lebensmittel 3 offene Lebensmittel (Obst und Gemüse) 2 In welchen Fällen sind die folgenden Qualitätsfestlegungen gut einsetzbar? Geben Sie jeweils zumindest ein Beispiel an: Qualitätsfestlegung durch Type Abbildung Norm Beispiele Fahrzeuge (Autos, Motorräder), technische Geräte (Unterhaltungselektronik) Fotos von den zu versteigernden Artikeln bei ebay Abbildung von Häusern in einer Immobilienzeitung Bestandteile in der Produktion, ÖNORM zur Vertragsgestaltung bei Bauleistungen, ÖNORM für Zentralheizungsanlagen 3 Um welche Art von Rabatt handelt es sich in den folgenden Fällen? Beschreibung Anlässlich der Geschäftseröffnung eines Schuhhauses erhält jeder Kunde 50% auf das zweite gekaufte Paar Schuhe Wegen eines kleinen Lackschadens am Kotflügel des Fahrrades erhält der Kunde 20% Rabatt Am Jahresende erhält der Kunde 2% Rabatt auf alle seine Einkäufe des Jahres Art des Rabatts Einführungsrabatt und Mengenrabatt Mängelrabatt Treuerabatt (Bonus) 34 Kaufmännische Bestandteile des Kaufvertrages 49 Welche Lieferklausel ist für den Käufer am günstigsten? frei Haus Welche Lieferklausel ist für den Verkäufer am günstigsten? ab Lager, ab Werk Welchen Kostenanteil hat der Verkäufer zu tragen? = 700 Welchen Kostenanteil hat der Käufer zu tragen? = 130 Seite 47 Seite 48 Seite 50 Seite 52 19

20 Seite 54 3 VERTRÄGE LERNKONTROLLE: 1 Sind die folgenden Aussagen zur Abwicklung der Zahlung falsch oder richtig? Bitte x in die zutreffende Spalte Beschreibung richtig falsch Der Lieferant muss sich das Geld beim Schuldner abholen Es genügt, wenn der Schuldner den Betrag am Fälligkeitstag an den Lieferanten überweist Geldschulden sind Schickschulden Allfällige Überweisungsspesen gehen zu Lasten des Gläubigers (Lieferanten) Ein Rabatt wird nur dann gewährt, wenn der Schuldner innerhalb einer kurzen Frist bezahlt Ein PKW der gehobenen Klasse zum Preis von 40000,00 wird einem Konsumenten gegen Anzahlung von 2000,00 und 100 Monatsraten angeboten 2 Unterscheiden Sie bitte nach Fixgeschäft oder gewöhnlichem Termingeschäft Bitte x in die zutreffende Spalte Beschreibung Fixgeschäft gewöhnliches Termingeschäft Lieferzusage für Büromöbel in der KW (Kalenderwoche) 26 Bestellung von 500 Brötchen für eine Firmenfeier am 21 April/15:00 Uhr Die Einladung für die Feier liegt der Bestellung bei Bestellung von Blumenschmuck für eine Hochzeit am 18 Mai um 14 Uhr in der Peterskirche Vereinbarung von Malerarbeiten in einer Wohnung ab 16 Juni 3 Überlegen Sie, welche Gründe maßgebend sind, dass die Menge der Verpackungen im Müll immer mehr zunimmt: 1 Praktisch jedes Produkt wird so verpackt, dass es für Selbstbedienung (im Supermarkt) geeignet ist 2 Einwegflaschen und sonstige Einwegverpackungen haben überhand genommen 3 Manche Verpackungen werden wegen der Aufmacherfunktion immer aufwändiger Seite 56 Seite Sonstige Bestandteile des Kaufvertrages 50 Sie haben sich eine wunderbare Jean gekauft Zuhause, bei genauerer Anprobe, stellt sich die Jean als nicht so wunderbar heraus sie ist zu eng Am nächsten Tag gehen Sie wieder in den Jeansladen, um die Hose umzutauschen a) Der Verkäufer meint, dass ein Umtausch nicht möglich sei Ist das juristisch korrekt? Ja, es besteht kein Anspruch des Kunden auf Umtausch einer gekauften Ware b) Meist wird ein Umtausch auf dem Kulanzwege möglich sein c) Wie hätten Sie sich das Umtauschrecht absichern können? Mit einem Vermerk des Verkäufers auf der Rechnung, z B Umtausch innerhalb von 14 Tagen möglich LERNKONTROLLE: 1 Die folgenden Begriffe haben alle mit sonstigen Vertragsbedingungen zu tun 1 U M T A U S C H 2 G A R A N T I E 3 A B G B Das senkrechte Lösungswort ergibt die Abkürzung für Allgemeine Geschäfts-Bedingungen = AGB 1 = Das Recht auf Umtausch kann vereinbart werden Der Käufer hat das Recht, die gekaufte Ware gegen eine andere zurückzugeben 2 = Zusage vom Hersteller betreffend Mängel, die bei der Nutzung auftreten = Garantie 3 = Abkürzung für Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch = AGBG 2 Sonstige Vertragsbedingungen: Tragen Sie die zutreffenden Fachbegriffe ein: Pauschalierter Schadenersatz bei verspäteter Lieferung: Pönale Zusage des Verkäufers für eine bestimmte Frist betreffend der Mängel der Ware: Garantie Der verkaufte Gegenstand bleibt bis zur Bezahlung im Eigentum des Verkäufers: Eigentumsvorbehalt Das Recht auf Rückgabe der gekauften Ware gegen andere Ware: Umtauschrecht 20

21 4 VERSICHERUNGEN 42 Pflichtversicherungen 227 Wieso kann man bei einem Fahrzeug mit österreichischem Kennzeichen darauf vertrauen, dass bei einem Unfall die Ansprüche des unschuldigen Unfallbeteiligten abgedeckt werden? Der Fahrzeughalter (= Fahrzeugbesitzer) erhält die Nummerntafel für sein Fahrzeug nur dann ausgehändigt, wenn er den Bestand einer Haftpflichtversicherung nachweist 43 Freiwillige Versicherungen RECHERCHE: Finden Sie heraus, welche Leistungen man für seine Prämie bei einer Zusatzkrankenversicherung erhält Mögliche Leistungen sind: medizinische Topversorgung durch freie Arzt- und Krankenhauswahl mehr Komfort (Zweibett- oder Einbettzimmer, Dusche, WC, TV, Telefon) rasche und flexible Vereinbarung von Operationsterminen flexible Besuchzeiten weiteres möglich: Zahlbehandlungen, Krankenhaus-Taggeld, Vorsorgeuntersuchungen 52 Überlegen Sie, welche Art von Vermögensversicherung in den folgenden Fällen abgeschlossen werden sollte: Hinweise: a) Krankenversicherung: Die gesetzliche Krankenversicherung ist ohnehin gegeben Ein weitergehender Versicherungsschutz ist dann in Erwägung zu ziehen, wenn Operationen und/oder längere Krankenhausaufenthalte zu erwarten sind b) Unfallversicherung: Die Heilbehandlung nach Freizeitunfällen ist durch die (gesetzliche) Krankenversicherung abgedeckt, nicht aber Invaliditätskosten Bei intensiver Sportausübung wäre eine Unfallversicherung sinnvoll c) Reiseversicherungen: Solche Versicherungen sind, in unterschiedlichem Umfang, bei Kreditkarten inkludiert Gesonderte Reiseversicherungen sollten von Fall zu Fall bei längeren (Fern-)Reisen abgeschlossen werden d) Lebensversicherung: Meist werden kombinierte Er- und Ablebensversicherungen abgeschlossen Diese dienen einerseits der (sicheren) langfristigen Geldanlage, andererseits der Vorsorge bei familiären Verpflichtungen Der Abschluss erscheint sinnvoll, wenn freie finanzielle Mittel zur Verfügung stehen 44 Der Versicherungsvertrag 53 Ergänzen Sie bitte im Text die richtigen (zutreffenden) Begriffe: In diesem Fall handelt es sich um eine Zusatz-Krankenversicherung Versicherer Eine Privatperson, in diesem Zusammenhang der, schließt mit einem Unternehmen, in diesem Zusammenhang der, einen Versicherungsvertrag ab Die vereinbarten Bedingungen Polizze Versicherungsnehmer werden in einer festgehalten, die dem Versicherten ausgehändigt wird Der Versicherte Versicherungsprämien Seite 59 Seite 60 Seite 61 Seite 64 muss die vereinbarten jährlichen im Voraus bezahlen, damit der Versicherungsschutz besteht Nach einer Operation muss der Versicherte einen bestimmten Teil der Kosten, den so genannten aus Selbstbehalt eigenen Mitteln tragen 21

22 Seite 65 4 VERSICHERUNGEN LERNKONTROLLE 1 Personen- und Vermögensversicherung: Entscheiden Sie bitte, ob es sich im jeweiligen Fall um eine Personen- oder eine Vermögensversicherung handelt Setzen Sie ein x in die zutreffende Spalte Beschreibung Freizeit-Unfallversicherung Personenversicherung Vermögensversicherung Haftpflichtversicherung für Freizeitunfälle Ablebensversicherung Kfz-Kaskoversicherung Beschreibung Reiseversicherung Gesetzliche Sozialversicherung Versicherung des Notebooks gegen Diebstahl Personenversicherung Vermögensversicherung 2 Pflichten des Versicherten: Nehmen wir an, Sie sind sich Ihrer Pflichten als Versicherte/r nicht so recht bewusst Geben Sie bitte an, gegen welche Pflichten Sie verstoßen: Sie haben die Zahlscheine übersehen und sind mit der Prämie zwei Monate im Rückstand: Pünktliche Zahlung der Versicherungsprämie In Ihrer Küche brennt es, doch Sie wollen den Tatort-Krimi unbedingt zu Ende ansehen und verständigen erst nach 10 Minuten die Feuerwehr: Mithilfe bei der Minimierung des Schadens Sie haben viel zu tun und erstatten erst nach 5 Wochen der Versicherung eine Meldung zum Brandfall: Unverzügliche Schadensmeldung mit allen erforderlichen Angaben In der Früh sind Sie noch recht verschlafen und vergessen öfters, die Wohnung zuzusperren: Vorbeugende Maßnahmen zur Schadensvermeidung RECHERCHE Kfz-Haftpflichtversicherung: Berechnen Sie die Haftpflichtversicherungsprämien (inkl motorbezogene Versicherungssteuer) von mindestens zwei Anbietern Tipp: Suchen Sie nach Kfz-Haftpflicht-Rechner, da Sie damit mehrere Angebote auf einmal erhalten können Beispiel eines Kfz-Haftpflichtrechner: Durchblicker Arbeiterkammer Oberösterreich (https://durchblickerat/autoversicherung) B 221: Durchblicker Einstiegsseite B 222: Durchblicker Ergebnisseite 22

23 5 VERBRAUCHERSCHUTZ 51 Konsumentenschutz Aus welchen Gründen wurde das Konsumentenschutzgesetz geschaffen? Das Konsumentenschutzgesetz (KSchG) ist nur auf Verbrauchergeschäfte anzuwenden Verbrauchergeschäfte sind Rechtsgeschäfte zwischen einem Unternehmer auf der einen und einem Verbraucher (Konsumenten) auf der anderen Seite Der Grund ist die Unterlegenheit des Verbrauchers der Konsument ist rechtlich unerfahren und hat auch wirtschaftlich eine schwächere Position m m m Seit wann gibt es das Bundesgesetz zum Schutz der Verbraucher KSchG? seit 8 März 1979 Das Konsumentenschutzgesetz findet Anwendung bei Rechtsgeschäften zwischen Unternehmern? Rechtsgeschäften zwischen Privaten? Rechtsgeschäften zwischen Unternehmer und Privaten? Versuchen Sie die passenden Begriffe einzusetzen: Haustürgeschäft bedeutet Geschäftsräume Vertragsabschluss außerhalb der des Unternehmers Dies gilt auch für Werbefahrten, Ausflugsfahrten, ähnliche Veranstaltungen, oder auch wenn man durch persönliches Ansprechen auf der Straße in die Räumlichkeiten des Verkäufers gebracht wurde Der Rücktritt von Haustürgeschäften ist nur durch schriftliche Rücktrittserklärung innerhalb von einer Woche möglich Begriffe: Werbefahrten, einer Woche, Geschäftsräume, Ausflugsfahrten, ähnliche Veranstaltungen, persönliches Ansprechen, schriftliche Rücktrittserklärung Seite 66 Seite Unter folgenden Internetadressen findet man das Konsumentenschutzgesetz abgedruckt: wwwrisbkagvat, wwwinternet4juristsat, wwwjuslineat, wwwhvmat/konsumentenschutzhtm Suchen Sie noch andere Internetadressen betreffend das Thema Konsumentenschutz: wwwkonsumentat, wwwkonsumentenschutzat, wwwbmskgvat 59 Sie wollen Ihr Moped reparieren lassen und ersuchen zuvor um einen Kostenvoranschlag Nach Besichtigung verlangt die Kfz-Werkstatt 30,00 Nehmen Sie dazu Stellung: 5 (1) Für die Erstellung eines Kostenvoranschlags im Sinn des 1170 a ABGB durch den Unternehmer hat der Verbraucher ein Entgelt nur dann zu zahlen, wenn er vorher auf diese Zahlungspflicht hingewiesen worden ist (2) Wird dem Vertrag ein Kostenvoranschlag des Unternehmers zugrunde gelegt, so gilt dessen Richtigkeit als gewährleistet, wenn nicht das Gegenteil ausdrücklich erklärt ist 5 KSchG trifft eine Sonderregelung, wonach der Verbraucher nur dann ein Entgelt dafür zahlen muss, wenn er vorher auf diese Zahlungspflicht hingewiesen wurde Achtung: Wurde unverbindlich vereinbart dann dürfen die Kosten nur bis zu 15 % ohne Verständigung überschritten werden! 23

24 5 VERBRAUCHERSCHUTZ Seite 69 Seite 70 Seite Was ist der Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie? Gewährleistung ist ein gesetzlich zugestandenes Recht ABGB und KSchG Gewährleisten heißt Einstehen müssen für Rechts- und Sachmängel (Achtung Gewährleistungsfristen) Garantie ist ein vertragliches Versprechen für Mängel innerhalb der Garantiezeit einzustehen Genaue Garantiebestimmungen sind der Garantieerklärung zu entnehmen Bei der Garantie kann der Unternehmer die genauen Bedingungen bestimmen 61 a: Sie haben am xx ein Snowboard gekauft Bei Ihrer ersten Abfahrt einen Monat später löst sich der Belag auf Welche Möglichkeiten haben Sie? Die Erkennung des Mangels liegt innerhalb der Gewährleistungsfrist Möglichkeiten sind Verbesserung oder Austausch des Snowboardes Ist dies unmöglich dann besteht die Möglichkeit der Aufhebung des Vertrages (Wandlung) b: Das Snowboard wurde vor drei Jahren gekauft Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn die ausgefüllte Garantieerklärung eine 5-Jahres-Garantie verspricht? Ein Anspruch auf gesetzliche Gewährleistung besteht nicht mehr, da die Gewährleistungsfrist bei beweglichen Sachen zwei Jahre beträgt Welche Möglichkeiten/Ansprüche ich aufgrund der Garantie habe, muss der Garantieerklärung entnommen werden c: Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn diese Garantieerklärung nicht ausgefüllt und unterschrieben wurde bzw nicht mehr gefunden wird? Es sind keine gesetzliche Möglichkeiten mehr gegeben eventuell gibt es eine Kulanzlösung 62 Hat dieser 24 Monate Garantie-Service-Scheck einen Sinn? Nein, denn die gesetzliche Gewährleistung beträgt zwei Jahre Dieser Garantie-Scheck hätte nur einen Sinn, wenn die Garantie noch zwei Jahre über die Gewährleistung hinausgeht LERNKONTROLLE: 1 Die Reklamation im Sinne der gesetzlichen Gewährleistung muss bei offenen Mängeln (beweglichen Sachen) sofort erfolgen 30 Jahre 2 Jahre 3 Jahre Die Gewährleistungsfrist bei arglistig verschwiegenen Mängeln beträgt: Die Gewährleistungsfrist bei beweglichen Sachen beträgt: Die Gewährleistungsfrist bei unbeweglichen Sachen beträgt: 2 Erklären Sie die Regelung bezüglich der Gewährleistung bei privaten Sachen: Gesetzliche Gewährleistung gilt nur bei entgeltlichen Verträgen bei privaten Käufen/Verkäufen sollte sie vertraglich vereinbart werden! 3 Der neu gekaufte CD-Player weist fünf Monate später einen versteckten Mangel auf Welche gesetzlichen Möglichkeiten haben Sie? In erster Linie kann Verbesserung oder Austausch des CD-Players verlangt werden, in zweiter Linie Preisminderung oder Vertragsauslösung (Wandlung) 4 Kostenvoranschläge sind bei Verbrauchergeschäften, wenn keine andere Vereinbarung vorliegt grundsätzlich immer unentgeltlich außer sie wurden vorher auf die Zahlungspflicht hingewiesen worden! 5 Unter welchen Voraussetzungen ist das Rücktrittsrecht bei Haustürgeschäften ausgeschlossen? Wenn der Konsument den Unternehmer zu sich gerufen hat den konkreten Vertrag also von sich aus angebahnt hat 24

25 RECHERCHE: 52 Produkthaftung 63 5 VERBRAUCHERSCHUTZ Gratis-Angebote im Internet sind nicht immer gratis (nach: wwwverbraucherrechtat vom ) Suchen Sie im Internet nach Gratisangeboten Überprüfen Sie ein Angebot: 1 Müssen Sie Ihre persönlichen Daten eingeben? m Ja m Nein 2 Müssen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Teilnahmebedingungen akzeptieren, obwohl es sich um ein Gratisangebot handelt? m Ja m Nein 3 Gibt es versteckte Kosten? m Ja m Nein Welche Schäden werden durch das PHG abgedeckt? Sachschäden am Produkt, sonstige Sachschäden (Achtung 500, Selbstbehalt bei Sachschäden), Personenschäden 64 Wer haftet für jene Schäden, die durch das Produkt entstanden sind? Hersteller, Importeur oder Verkäufer, wenn derjenige dem Konsumenten nicht den Hersteller oder Importeur nennt Ab welchem Betrag, tritt das Produkthaftungsgesetz in Kraft? ab 500, Selbstbehalt für Sachschäden Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um nach dem PHG Schadenersatz zu erhalten? Das Produkt muss fehlerhaft sein, es muss ein Schaden entstanden sein und der Schaden muss kausal durch den Fehler des Produktes verursacht worden sein Nicht erforderlich ist hingegen, dass dem Hersteller ein Verschulden am Produktfehler nachzuweisen ist Eingeschriebener Brief mit genauer Beschreibung des Schadens (Fehler des Produktes, ärztliche Befunde, ), Einhaltung der Fristen 67 Versuchen Sie das Fallbeispiel Bergtour mit Folgen zu lösen: individuelle Lösung individuelle Lösung individuelle Lösung individuelle Lösung 4 Wohin können Sie sich wenden, wenn Sie in eine Internet-Falle getappt sind? Versuchen Sie mindestens drei Adressen zu ermitteln? individuelle Lösungen 5 Suchen Sie im Internet nach einem Musterbrief Schreiben Sie diesen Musterbrief an die obgenannte Firma 1 Wie sieht der Anspruch auf Grund der Gewährleistung aus? Gewährleistung bei beweglichen Sachen beträgt zwei Jahre! Wenn man von der Annahme ausgeht, dass der Reifen einen Materialfehler hatte: Austausch des Vorderreifens oder Reparatur des Reifens aufgrund der Gewährleistung 2 Welche Rechtsansprüche entstehen aus der Produkthaftung? Sachschäden am Mountainbike und weitere Sachschäden (Helm, Kleidung, ) allerdings mit einem Selbstbehalt von 500, Schäden an der Person 3) Was sagt nun das Produkthaftungsgesetz im Detail? Wird durch den Fehler eines Produktes ein Mensch getötet, verletzt oder eine Sache beschädigt, so haftet der Hersteller, der Importeur oder der Händler (eingeschriebener Brief!) Seite 71 Seite 72 Seite 73 25

26 Seite 73 5 VERBRAUCHERSCHUTZ LERNKONTROLLE: 1 Wann kommt die Produkthaftung zur Anwendung? Wenn ein fehlerhaftes Produkt einen Schaden an Sachen oder Personen verursacht Kausalität zwischen Fehler des Produktes und verursachten Schaden ist herzustellen! Genaue Dokumentation erhöht die Chancen einer reibungslosen Abwicklung! 2 Worin unterscheidet sich die Produkthaftung von der gesetzlichen Gewährleistung? Gewährleistung bezieht sich nur auf das fehlerhafte Produkt Produkthaftung deckt die Schäden an Sachen und Personen ab, die durch dieses fehlerhafte Produkt entstanden sind 3 Unter welchen Umständen kann eine Haftung für den Einzelhändler entstehen? Wenn nicht festgestellt werden kann, wer der Hersteller oder der Importeur des Produktes ist bzw der Händler diese nicht innerhalb einer angemessen Frist dem Konsumenten nennt 4 Durch einen gerissenen Schlauch an der Waschmaschine entsteht im Waschraum ein Schaden von 2400,00 Welchen Betrag erhält der Verbraucher ersetzt?,1900,00 Bei Sachschäden gibt es einen Selbstbehalt von,500,00 Begründung: Seite Beratung und Information LERNKONTROLLE: 1 Woran erkennt man Mehrwertnummern? Mehrwertnummern gehen über das reine Verbindungsentgelt hinaus und werden zusätzlich verrechnet Achtung bei Nummer mit der Vorwahl 0900, 0901, 118, 2 Nennen Sie drei Regeln zur sicheren Nutzung des Internets: 1 Überlegen Sie gut wem Sie Ihre persönlichen Daten anvertrauen! Ebenso Bankverbindung und Kreditkartennummern! 2 Lesen Sie die AGB! 3 Seien Sie misstrauisch denn selten gibt es wirklich etwas gratis! 3 Nennen Sie drei Möglichkeiten, wie KonsumentInnen Hilfe und Beratung bekommen? VKI Arbeiterkammer Bundesministerium 4 Finden Sie fünf Begriffe, die im Zusammenhang mit diesem Kapitel stehen: T N E M U S N O K P 1 A G B K R T O R D D W R L 2 K O N S U M E N T N S E D A C J Z D E I L B W W M N L L H 3 M E H R W E R T E G E K R V K I Y F 4 O R F H E L P A U M J Q H I C X R Y S D I L I E L Q O 5 V K I H Q A E W R B M E R W R W M D F N R G Z B Y G T O D Q Y L M 26

27 6 FREMDFINANZIERUNG 6 Fremdfinanzierung und Privatkonkurs 68 Bei der Aufnahme eines Personalkredits über w 5000,00 bei Ihrer Bank wird unter anderem auch verlangt, dass Ihr/e Erziehungsbereichtigte/r als Bürge mitunterschreibt Warum verlangt dies die Bank? Die Bank möchte möglichst sicher gehen, den ausgeliehenen Kredit auch zurückbezahlt zu erhalten Falls Sie nicht zahlen können würde eine zweite Person (Ihr Vater) als Bürge haften, dh dass er den Kredit (genauso wie Sie) zurückzahlen muss Auch ist vielleicht Ihr Einkommen noch nicht sehr hoch, sodass auch insofern eine zweite Person als Bürge notwendig erscheint 69 Kontoüberziehung 2400,00 für 90 Tage; Rahmen 1500,00; Sollzinsen 8,5% pa; Überziehungszinsen = 6% pa Wie hoch sind die Gesamtkosten? Lösung Sollzinsen 51,00 Überziehungszinsen 13,50 Gesamtkosten 64,50 70 Rechnungsweg , Kontoüberziehung 1800,00 für 60 Tage; Rahmen 1200,00; Sollzinsen 9% pa; Überziehungszinsen = 5% pa Wie hoch sind die Gesamtkosten? Lösung Sollzinsen 27,00 Überziehungszinsen 5,00 Gesamtkosten 32,00 71 Rechnungsweg Welchem Jahreszinssatz entsprechen die Kosten in der Arbeitsaufgabe 69? Überziehung = 2400,00 für 90 Tage Gesamtkosten = 64,50 Berechnung: 64, / = 10,75 % pa 72 Welchem Jahreszinssatz entsprechen die Kosten in der Arbeitsaufgabe 70? Überziehung = 1 800,00 für 60 Tage Gesamtkosten = 32,00 Berechnung: 32, / = 10,67 % pa RECHERCHE Verschaffen Sie sich einen Überblick, mit welcher Zinsenbelastung und mit welchen monatlichen Rückzahlungen Sie bei einem Personalkredit zu rechnen haben Tipp: Stichworte Kreditkostenvergleich oder Kreditkostenrechner in Google eingeben oder auf den Homepages der großen Bankinstitute suchen (wwwraiffeisenat, wwwrlbooeat, wwwbankaustriaat, wwwvolksbankat, ) Seite 77 Seite 78 27

28 Seite 80 Seite 78 6 FREMDFINANZIERUNG RECHERCHE (Fortsetzung) Verschaffen Sie sich einen Überblick, mit welcher Zinsenbelastung und mit welchen monatlichen Rückzahlungen Sie bei einem Personalkredit zu rechnen haben Tipp: Stichworte Kreditkostenvergleich oder Kreditkostenrechner in Google eingeben oder auf den Homepages der großen Bankinstitute suchen (wwwraiffeisenat, wwwrlbooeat, wwwbankaustriaat, wwwvolksbankat, ) Personalkredit: Beispiel für Höhe der Kreditzinsen (Bankenrechner der AK; wwwbankenrechnerat/ einstieg_privatkreditphp) B Leasingkosten Ausgehend vom nebenstehenden Praxisbeispiel (Abb 803) sollen die Mehrkosten und daraus der effektive Zinssatz errechnet werden 1% Leasinggebühr von der Ratensumme Anzahlung 5 000,00 + Raten 3 221,64 89, Gebühren 32,22 1 % von 3 221,64 + Restwert 7 100,10 Gesamtkosten ,96 - Listenpreis ,00 Mehrkosten 863,96 Eff Zinssatz 5,61 % pa 863, ,5 B 282 Personalkredit: Beispiel für Höhe der Rate: (Kreditrechner der Raiffeisen-Bank; wwwraiffeisenat/ebusiness/rai_template1_ post/ NAhtml?action=calc 74 Leasingkosten kleiner Kombinationskraftwagen; Anschaffungspreis 12500,00; Leasing auf 3 Jahre (36 Monate); Anzahlung 20% ( = 2500,00); Restwert 6000,00 Berechnen Sie die Mehrkosten und den Effektiven Zinssatz in der linken Tabelle Anzahlung 2 500,00 + Raten 5 040,00 89, Gebühren % von 3 221,64 + Restwert 6 000,00 Gesamtkosten ,00 - Listenpreis ,00 Mehrkosten 1 040,00 Effekt Zinssatz 6,75 % pa ,5 Seite 81 28

29 RECHERCHE Suchen Sie nach Leasing-Rechnern (zb Suchwort Kfz Leasingrechner in google) und beschaffen Sie mindestens zwei Angebote für ein von Ihnen gewähltes Auto Vorgaben: Vertragsdauer 3 Jahre; Jahres-km-Leistung: km; Haftpflichtversicherung (Stufe 9) und Vollkasko Beispiel für eine Berechnung: Raiffeisen Leasing-Rechner: wwwrilat Unterpunkt: Leasing-Rechner KFZ Leasingrechner 75 Vergleich Leasing Kredit B FREMDFINANZIERUNG Kaufpreis 15000,00; Laufzeit 3 Jahre (36 Monate) Leasing: Kredit: Anzahlung 3000,00 Anzahlung 3000,00 Leasingrate 150,00 Kreditrate 375,00 Gebühren 1% v d Ratensumme in Raten enthalten Restwert 7200,00 Ratensumme 7400,00 Ratensumme 13500,00 Gebühren 54,00 Mehrkosten 654,00 Mehrkosten 1500,00 Eff Zinssatz 3,54 Eff Zinssatz 8,11 Gesamtaufwand 15654,00 Gesamtaufwand 16500,00 RECHERCHE: Besorgen Sie sich Informationen zu a) Europäische Standardinformation für Kreditierungen nach dem Verbraucherkreditgesetz Hinweis: Suchbegriff Europäische Standardinformationen für Kreditierungen nach dem Verbraucherkreditgesetz googlen b) notwendige Angaben bzw Informationen bei Abschluss eines Ratengeschäftes Hinweis: Suchbegriffe im Internet z B Verbraucherkredit oder Ratenzahlung Suchergebnis: Was ist künftig bei der Werbung für Ratengeschäfte zu beachten? Es besteht keine Pflicht, irgendwelche die Kosten einer Ratenzahlungsvereinbarung betreffende Angaben in der Werbung zu nennen Wenn in der Werbung für Ratengeschäfte Zinssätze genannt werden, dann muss die Werbung auch klar, prägnant und auffallend anhand eines repräsentativen Beispiels bestimmte Standardinformationen enthalten: 29 Seite 81 Seite 82 Seite 83

30 Seite 83 6 FREMDFINANZIERUNG RECHERCHE: (Fortsetzung) den festen oder variablen Sollzinssatz oder den festen und den variablen Sollzinssatz, zusammen mit Einzelheiten aller für den Verbraucher anfallenden, in die Gesamtkosten des Kredits einbezogenen Kosten, im Fall einer Kombination von festem und variablem Sollzinssatz die Geltungsdauer des festen Sollzinssatzes, den Gesamtkreditbetrag, den effektiven Jahreszins, gegebenenfalls die Laufzeit des Kreditvertrags und gegebenenfalls den vom Verbraucher zu zahlenden Gesamtbetrag sowie den Betrag der Teilzahlungen den Barzahlungspreis die Höhe etwaiger Anzahlungen Welche Informationen sind dem Verbraucher vor Vereinbarung einer Ratenzahlungsvereinbarung zu geben? Europäische Standardinformationen Der Verbraucher muss rechtzeitig bevor er durch den Vertrag oder ein Angebot gebunden ist, vom Unternehmer auf der Grundlage der vom Unternehmer angebotenen Kreditbedingungen und gegebenenfalls der vom Verbraucher geäußerten Präferenzen und vorgelegten Auskünfte diejenigen Informationen zur Verfügung gestellt erhalten, um verschiedene Angebote vergleichen und eine fundierte Entscheidung über den Abschluss einer Ratenzahlungsvereinbarung treffen zu können Diese Informationen müssen auf Papier oder einem anderen dauerhaften Datenträger mitgeteilt werden und einen genau definierten Mindestinhalt aufweisen c) Suchen Sie im Internet einen Musterbrief für den Rücktritt vom Ratenkauf Hinweis: z B auf den Seiten der Arbeiterkammer (AK) oder bei wwwverbraucherrechtat Rücktrittsrecht: Ein fundamentales Konsumentenrecht stellt die neu eingeführte Rücktrittsmöglichkeit dar Der Verbraucher kann ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen kostenfrei vom Kreditvertrag zurücktreten Lediglich die staatliche Kreditvertragsgebühr, wenn sie nicht mehr zurückverlangt werden kann, darf in Rechnung gestellt werden Die Rücktrittsfrist beginnt nur dann zu laufen, wenn der Kreditvertrag alle gesetzlichen Mindestinformationen enthält sowie der Verbraucher auch die Vertragsbedingungen erhalten hat Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird Kein Rücktrittsrecht gibt es bei Hypothekarkrediten und bei den meisten in Österreich Musterbrief Rücktritt vom Kreditvertrag üblichen Leasingvertragstypen Hans Muster Linz, Datum Rücktrittsrechte bei verbundenen Kreditverträgen 4020 Linz Glückstraße 1 Wenn man mit einem Kreditvertrag gleichzeitig einen Vertrag über die Lieferung von bestimmten Waren oder die Erbringung einer bestimmten Dienstleistung abgeschlossen hat und wenn beide Verträge EINSCHREIBEN XY Bank AG eine wirtschaftliche Einheit bilden, dann Geldstraße 1 kann man nach dem Rücktritt vom verbundenen Kreditvertrag binnen einer Woche 1111 Musterstadt ab Abgabe der Rücktrittserklärung auch vom finanzierten Waren- oder Dienstleistungsvertrag zurücktreten Dieser zweite Betrifft: Kreditvertrag Nr vom Rücktritt gemäß 12 Verbraucherkreditgesetz Rücktritt muss auch ausdrücklich erklärt werden Das Gesetz sieht darüber hinaus vor, dass Sehr geehrte Damen und Herren! ein Rücktritt vom Waren- oder Dienstleistungsvertrag (nach anderen verbraucher- Am habe ich mit Ihnen einen Kreditvertrag (Vertragsnummer ) über abgeschlossen schutzrechtlichen Vorschriften), auch als Ich trete von diesem Vertrag gemäß 12 Verbraucherkreditgesetz sowie aus jedem anderen tauglichen Rücktritt vom verbundenen Kreditvertrag Rechtsgrund fristgerecht zurück gilt Es ist in diesem Fall keine gesonderte Rücktrittserklärung vom Kreditvertrag Mit freundlichen Grüßen erforderlich B 301 Hans Muster (=eigenhändige Unterschrift) 30

31 6 FREMDFINANZIERUNG 76 Berechnng einer Rate für eine Kücheneinrichtung: Kaufpreis, 6000; 20% Anzahlung; 9% Ratenzinsen; 1,5% Bearbeitungsgebühr; 12 Raten Wie hoch ist eine Rate? Mittlere Laufzeit: ( 1+36 ) = 37 = 18,5 2 2 Kaufpreis 6000,00 - gesetzliche Anzahlung 1200,00 Kreditbetrag 4800,00 + Kreditzinsen 234, ,5 / Bearbeitungsgebühr 72,00 Summe 5106,00 Betrag einer Rate 425,50 77 Berechnung der Zinsenbelastung für ein Gartenhaus: Kaufpreis, 3800,00; Anzahlung, 800,00; 18 Raten je, 182,50; Wie hoch ist die Zinsenbelastung pro Jahr? Ratensumme = 3 285,00, Kreditbetrag = 3 000,00 Zinsen pro Jahr = / ,5 = 12 % pa 78 Schätzung der Zinsbelastung für einen Vespa-Roller: Kaufpreis, 2500,00; 20% Anzahlung; 12 Raten zu je, 175,00 (=, 2100,00) Schätzen Sie ab, wieviel Prozent an Zinsen (inklusive Bearbeitungsgebühr) in diesem Fall berechnet wurden m 3% m 5% m 10% m 20% Genaue Lösung: Ratensumme = 2 100,00, Kreditbetrag = 2 000,00 Zinsen pro Jahr = / ,5 = 9,23 % pa) 79 Überlegen Sie bitte, in welchen Fällen (bei welchen Anschaffungen) Sie folgende Finanzierungsarten in Anspruch nehmen würden Kreditfinanzierung: Umfangreichere Anschaffung von Möbeln/Wohnungsausstattung Kauf eines PKW, wenn dieser über längere Zeit behalten werden soll Kauf einer Eigentumswohnung Leasingvereinbarung: PKW für eine absehbare Anzahl von Jahren (3-4 Jahre) Antwort fehlt Ratenkauf: LERNKONTROLLE Haushaltgeräte (Waschmaschine, Fernsehgerät) Mittlerer Betrag bei Möbelkauf 1 Schätzung der Ratenhöhe bei einem Kredit: Nehmen wir an, Sie haben einen Kredit über 5 000, aufgenommen Laufzeit = 4 Jahre; Zinssatz = 5% pa Mit welcher monatlichen Rate (in ungefährer Höhe) rechnen Sie dabei? m 50, m m 100, m 180, 115, (Zinsen rund 500,00, dh 5% pa für 2 Jahre = 10%) 2 Sicherstellung Ein Angestellter plant die Aufnahme eines Kredites in der Höhe von ungefähr , für den Kauf einer neuen Kücheneinrichtung Er verfügt über ein monatliches Nettoeinkommen von rund 2 500,, seine Frau über eines von 1 800, Die Eigentumswohnung mit 85m² steht in seinem Besitz Welche Sicherheiten für den Kredit kann er der finanzierenden Bank anbieten? Blankowechsel von ihm und seiner Frau unterschrieben; Bürgschaft durch einen Verwandten Wertpapierdepot (sofern vorhanden); Hypothek auf die Eigentumswohnung Seite 84 Seite 86 31

32 Seite 87 6 FREMDFINANZIERUNG LERNKONTROLLE (Fortsetzung) 3 Leasing: Ihnen liegt ein Angebot eines Leasinginstitutes einer großen Bank für einen neuen Kleinwagen (Toyota Yaris) vor Die Leasingrate erscheint ihrem Freund recht niedrig Was ist aber dabei zu bedenken? die Höhe des Restwerts eventuell die Begrenzung auf Kilometer pro Jahr 4 Zinsen beim Ratenkauf: Auf der Homepage eines Versandhauses finden Sie das nebenstehende Angebot für Ratenzahlungen Nehmen Sie einen Bestellwert von an Den Restbetrag von könnten Sie auch über einen Bankkredit zu 6% Effektivzinssatz für 4 Jahre (48 Monate) finanzieren Welche Art (Ratenkauf oder Kredit) erscheint Ihnen besser? Berechnung der Zinsenbelastung beim Ratenkauf: Kreditbetrag = 2 400,00, Ratensumme = 3 494,40, Mehrkosten = 1 094,40 Zinsenbelastung pro Jahr = 1094, / ,5 = 22,33 % pa Der Kreditkauf ist daher wesentlich günstiger Seite Einkauf Umsatzsteuer ÜBUNGSBEISPIELE: Sie sehen Beispiele für nicht steuerbare Umsätze, dh es fällt keine Umsatzsteuer an Geben Sie den Grund dafür an: 1 Die Eigentümerin eines Elektrogeschäfts verkauft ihre Vespa an eine Freundin Ausfuhr von Waren Privatverkauf 2 Die Firma Strom liefert 20 Digital-Multimeter in die Schweiz 3 Die Bäckerei Gelber verschenkt 200 Kornspitze an das Caritas-Betreuungszentrum Gruft Privatverkauf Schenkung 4 Ein Angestellter verkauft Teile seiner Münzsammlung an eine Münzhandlung Seite Berechne die Zahllast: Folgende Unterlagen sind für September vorhanden: 28,00 Die Zahllast beträgt, Seite In einer Klasse mit 25 SchülerInnen haben 18 SchülerInnen einen Lehrvertrag Lösung: 72 Prozent Markieren Sie weiteres den Prozentwert grün, den Prozentsatz rot und den Grundwert blau 32

33 ÜBUNGSBEISPIELE: 1 Berechnen Sie den jeweils fehlenden Wert: Ware Nettowert USt-Betrag USt-Satz Bruttowert Kabeltrommel, 53,75, 20%, 64,50 Fliesenkleber, 6,58, 1,32 20%, Werkzeugkoffer,, 24,98 20%, 149,90 Fachzeitschrift,, 0,63 10%, 6,90 Fernseher, 374,17, 74,83 20%, 7 VERTRÄGE TEIL 2 2 Der Warenwert eines MP3-Players beträgt, 120,00 Zu diesem Betrag kommt noch die Umsatzsteuer hinzu Wie hoch ist der Verkaufspreis des MP3-Players inklusive Umsatzsteuer? Mit welchem Steuersatz muss gerechnet werden? Verkaufspreis:, 144,00 ; Steuersatz: 20 % 3 Der Nettobetrag eines Kühlschrankes beträgt, 300,00 Der Umsatzsteuersatz beträgt 20% Wie viel Euro macht die Umsatzsteuer aus? Wie hoch ist der Bruttobetrag? 60,00 124,92 6,27 Umsatzsteuer:, ; Bruttobetrag:, 4 Die Preise haben sich erhöht: Berechnen Sie die neuen Preise! Alter Nettobetrag, 7223,80, 645,45, 1234,76, 67,54 E 361,19 Preiserhöhung 5% 8% 4% 9% Neuer Nettobetrag, 7584,99,,, E 1517,00 10,75 360,00 E 51,64 697,09 E 139,42 836,51 Umsatzsteuer 20% 20% 10% 20% 1412,57 Bruttobetrag, 9101,99,,, 5 Firma Toll und Günstig wirbt, dass die Kunden sich die Umsatzsteuer ersparen Der Lehrling Tommi kauft sich eine neue Bohrmaschine, die ursprünglich 119,40 kostete Wie viel zahlt der Lehrling nun? 7,90 449,00 E 49, ,15 73,62 E 128,42 E 6,08 E 14,72 88,34 Seite 90 Seite ,10 Aktionspreis:, 6 Lena hat einen Großeinkauf getätigt Die Rechnung weist folgende Nettobeträge aus: Lebensmittel, 102,90, Kleidung, 76,80 und Elektrogeräte, 149,90 Berechnen Sie die Gesamtbruttosumme 385,23 Gesamtbruttosumme:, 7 Anna hat heute das Mittagessen in der Kantine ausgelassen und stattdessen im Supermarkt eingekauft Die Lebensmittel kosteten, 19,70 inklusive Umsatzsteuer Wie hoch war der Nettobetrag bzw was zahlte Anna an Umsatzsteuer? Nettobetrag:, ; 17,91 1,79 Umsatzsteuer:, 33

34 Seite 92 7 VERTRÄGE TEIL 2 LERNKONTROLLE: 1 Welche Umsätze unterliegen der Umsatzsteuer? Lieferungen und sonstige Leistungen, die ein Unternehmer im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens ausführt; Eigenverbrauch im Inland; Einfuhr von Gegenständen 2 Welche Steuersätze gibt es in Österreich? Geben Sie jeweils ein Beispiel an: 10 % ermäßigter Steuersatz; Beispiele: Lebensmittel, Miete, Blumen, 12 % ermäßigter Steuersatz; Beispiele: Ab-Hof-Verkauf (Weintrauben, ) 20 % Normalsteuersatz; Beispiele: Kleidung, Elektro, 3 Was bedeutet Nettowert und was bedeutet Bruttowert? Nettowert: Umsatzsteuer ist noch nicht enthalten Bruttowert: Warenwert plus Umsatzsteuer 4 Eine Arbeitsleuchte im Fachhandel kostet e 82,60 Berechnen Sie die Umsatzsteuer und den Nettowert: Umsatzsteuer:, ; Nettowert:, 5 Kreuzen Sie an, ob eine Umsatzsteuer anfällt: Kauf eines Computers Das Elektrogeschäft Lichtwelt liefert 120 Schutzhelme in die Schweiz m Die Großbäckerei verschenkt 200 Semmeln an die Charitas Der Elektriker nimmt sich für seinen Privathaushalt eine Satelitenanlage aus seinem Lager m 6 Berechnung der Zahllast In einem Unternehmen liegen für den Monat Oktober (vereinfacht) folgende Daten vor: Wareneinkauf um , % USt Kauf einer EDV-Anlage um , % USt Warenverkauf um , % USt a) Wie hoch ist in diesem Monat die USt-Zahllast? USt Zahllast:, ; 13,77 68, ,00 b) Bis wann ist die Zahllast an das Finanzamt zu bezahlen? bis zum 15 des übernächsten Monats 7 Können Sie sich vorstellen, in welchen Fällen es zu einem Eigenverbrauch in Ihrem Unternehmen kommt? wenn der Unternehmer für den Privatbereich Waren aus dem Geschäft entnimmt, zb Raumausstattungsgeschäft Vorhänge für das Geschäft 72 Angebots- und Preisvergleiche Seite Suchen Sie im Internet nach weiteren Zahlungsklauseln! individuelle Rechercheergebnisse 83 Kann ich mir, wenn ich vor dem vereinbarten Datum zahle, einen Skonto abziehen? m Ja m Nein nur mit vertraglicher Vereinbarung ist dies möglich!

35 ÜBUNGSBEISPIELE: Beispiel 1: Beim Einkauf von Steckdosen erhielt der Lehrling 20% Rabatt das sind - 432,00 Wie viel Euro hätte der Lehrling zahlen müssen, wenn er den Rabatt nicht bekommen hätte? Lösung: ,00 Beispiel 2: Beim Kauf eines Mopeds gewährte der Verkäufer 15% Rabatt Der Kaufpreis beträgt vor Abzug des Rabattes Wie viel Euro bezahlte der Lehrling? Lösung: ,00 7 VERTRÄGE TEIL 2 Beispiel 3: Der Berufsschüler Peter kauft sich eine neue Zimmereinrichtung Nach Abzug von 25% Rabatt ergab sich ein Nettopreis von ,00 Wie viel Euro beträgt der Rabatt? Lösung: - 465,00 Beispiel 4: Ein Artikel kostet nach Abzug von 15% Rabatt - 221,00 Berechnen Sie den Rabatt und den Preis vor Abzug des Rabattes: Rabatt: 39 % Preis vor Abzug des Rabattes: - 260,00 Beispiel 5: Setzen Sie die richtigen Beträge ein: Zielpreis %, 53,00, 205,80, 94,75, 537,98 Skonto 2%,,,, Kassapreis %,,,, Überweisungsbetrag %, 73,00, 45,60, 69,30, 120,00 Skonto 2%,,,, Rechnungsbetrag %,,,, Beispiel 6: Setzen Sie die richtigen Beträge ein: Ware Batterien Ladegeräte Digitalkameras Menge 30 Stück 7 Stück 30 Stück Einzelpreis, 3,90, 54,90, 112,90 Gesamtpreis Rabatt 30% 15% 20% Zielpreis Porto/Zustellung, 1,50, 3,00, 0,00 Nettoverkaufspreis Umsatzsteuer Rechnungsbetrag E 117,00 E 35,10 E 81,90 E 83,40 E 16,68 E 100,08 1,06 51,94 1,49 4,12 201,68 0,93 46,53 E 384,30 E 326,65 E 329,65 84 Sie wollen sich eine neue Digitalkamera kaufen Überlegen Sie sich Kriterien, die bei der Wahl eine Rolle spielen können: Rabatt, Skonto, Zusatzleistungen, Garantie, Lieferbedingungen, E 57,65 E 65,93 E 395,58 1,90 92,85 1,41 70,71 E 3387,00 E 677,40 E 2709,60 E 2709,60 E 541,92 E 3251,52 10,76 527,22 2,45 122,45 35 Seite 93 Seite 94 Seite 95

36 Seite 95 Seite 96 7 VERTRÄGE TEIL 2 ÜBUNGSBEISPIELE: Beispiel 1: Das Geschäft Werkzeug-Garten-Co bietet eine Werkzeuggarnitur um - 149,90 mit 5% Rabatt und 2% Skonto an Die Großhandlung Bau- und Werkzeugdiskonter bietet die gleiche Garnitur um - 165,90 mit 7,5% Rabatt und 2,5% Skonto an Kreuzen Sie an, welches Angebot günstiger ist? Werkzeug-Garten-Co kostet: - 139,56 m Bau- und Werkzeugdiskonter kostet: - 149,62 m Beispiel 2: Ein Lehrling hat folgende zwei Angebote über den Artikel XX erhalten: Lieferant A: - 35,34 exkl USt, 10% Rabatt, 3% Skonto; Lieferant B: - 38,97 exkl USt, 20% Rabatt, 2% Skonto Beide Lieferanten liefern dieselbe Qualität und frei Haus Die Rechnung würde mit Skontoabzug bezahlt werden Kreuzen Sie an, welches Angebot günstiger ist? Lieferant A kostet: - 37,02 m Lieferant B kostet: - 36,66 m Beispiel 3: Ein Diodenmodul kostet - 19,90 Der Verkäufer gewährt dem Kunden 15% Rabatt Allerdings werden für die Lieferung der Ware noch 5% Bezugskosten veranschlagt Berechnen Sie den Zahlungsbetrag Lösung: - 17,77 Beispiel 4: Berechnen Sie von folgenden Waren den Rechnungsbetrag: a) Kühlschrank - 399,00 (20% Rabatt, 2% Skonto, - 25,00 Zustellservice) E 337,82 b) Kaffeemaschine - 139,00 (- 30,00 Rabatt, - 3,00 Versandspesen) E 112,00 c) Navigationsgerät - 279,00 (15% Rabatt, 2% Skonto, 3% Bezugskosten) E 239,38 Beispiel 5: Die Firma Stark und Billig gewährt auf eine Rechnung von ,00 ein Skonto von 2% falls die Rechnung innerhalb von 7 Tagen beglichen wird Berechnen Sie den Betrag, den der Kunde innerhalb dieser Frist zu bezahlen hat Lösung: ,02 Beispiel 6: Welche Firma bietet die Knopfzellen-Batterien am günstigsten an? Firma Extra Billig Nicht Teuer Schnäppchen Elektrik Ware Knopfzellen-Baterie Knopfzellen-Baterie Knopfzellen-Baterie Knopfzellen-Baterie Menge 30 Stück 5 Stück 45 Stück 20 Stück Gesamtpreis - 57,00-7,25-67,50-31,00 Rabatt 30% E 17,10 25% E 1,81 20% E 13,50 15% E 4,65 Zielpreis - 39,90-5,44-54,00-26,35 Porto/Zustellung - 1,50-3,00-0,00-3,50 Verkaufspreis - 41,40-8,44-54,00-28,85 1,38 Preis pro Stück bestes Angebot? m m m m Beispiel 7: Berechnen Sie den Verkaufspreis (beachten Sie die richtige Reihenfolge!) Beispiele Beispiel a Beispiel b Beispiel c Beispiel d Einkaufspreis - 37,00-7,80-139, Bezugskosten - 3,00-1,80-17,50-39,00 USt 10% 10% 20% 20% Rabatt 10% 12% 15% 20% Lösung: - 39,63-9,35-160,20-422,04 1,69 1,20 1,49 36

37 7 VERTRÄGE TEIL 2 ÜBUNGSBEISPIELE (Fortsetzung) Beispiel 8: Ein Lehrling kaufte sich auf einer Messe einen neuen Computer um - 657,00 Wie viel Euro kostete der PC ohne den Messerabatt von 15%? Lösung: - 772,94 Beispiel 9: Beim Einkauf von Installationsgeräten erhielt der Geschäftsführer 12% Rabatt, das sind - 34,00 Wie viel Euro hätte der Kunde zahlen müssen, wenn er den Preisnachlass nicht erhalten hätte? Lösung: - 283,33 74 Probleme durch den Verkäufer Fixgeschäft oder (gewöhnliches) Termingeschäft? a) gewöhnliches Termingeschäft b) Fixgeschäft Ist der Schaden (Mangel) behebbar? a) ja, denn es kann ein neuer Gabelstapler derselben Marke, desselben Modells und derselben Ausstattung geliefert werden b) nein, die Vase ist ein Unikat und es steht sicher kein gleichartiges Kunstwerk zur Verfügung 87 Korrigierte Rechnung: Bestellt wurden: 20 Stk Pullover marineblau zum Preis von je 17,00 abzgl 10% Einführungsrabatt, 3% Skonto bei Bezahlung innerhalb von 10 Tagen, Lieferung frei Haus Die Rechnung lautet ausschnittsweise auf: 2 0 S t k P u l l o v e r m a r i n e b l a u je 17,00 = 340,00-10% Rabatt 34,00 306, % Umsatzsteuer 61,20 367,20 Bezahlung mit 3 % Skonto innerhalb von 10 Tagen oder 60 Tage netto Kassa LERNKONTROLLE: 1 Lösen Sie das Rätsel zu den Fachbegriffen: 1 A N N A H M E V E R Z U G 2 N A C H F R I S T 3 T E R M I N G E S C H Ä F T 4 D E C K U N G S K A U F 5 L I E F E R V E R Z U G 6 W A N D L U N G Das senkrechte Lösungswort bezeichnet einen Fehler bei nicht vertragsgerechter Erfüllung des Kaufvertrags Welche Mängel sind aufgetreten? 1 Es fehlen 10% Einführungsrabatt 2 Die Lieferung ist frei Haus vereinbart; es dürfen daher keine Zustellspesen in Rechnung gestellt werden 3 Es fehlt der Hinweis auf den vereinbarten Skonto (3% bei Bezahlung innerhalb von 10 Tagen) Auf welchen Betrag sollte die Rechnung richtigerweise lauten? Siehe korrigierte Rechnung links 1 = Wie nennt man den Verzug, wenn der Käufer die Ware nicht fristgerecht übernimmt? 2 = Wie heißt die Frist, die dem säumigen Vertragspartner zur Erfüllung seiner Verpflichtung eingeräumt wird? 3 = Wie nennt man ein Geschäft, bei dem der Liefertermin nicht fix ist (gewöhnliches, ä = 1 Buchstabe) 4 = Wie nennt man den Kauf, bei dem der Käufer wegen Nichteinhaltung der Lieferfrist durch den Verkäufer die Ware anderweitig besorgen muss? 5 = Wie nennt man es, wenn der Verkäufer nicht rechtzeitig liefert? (er gerät in ) 6 = Wie bezeichnet man es, wenn der Käufer wegen unbehebbarer wesentlicher Mängel vom Vertrag zurücktritt? Seite 97 Seite 98 Seite 99 Seite 100 Seite Rechte des Käufers bei Liefermängeln: Geben Sie an, welche Möglichkeit(en) [Mehrfachnennungen fallweise möglich] der Käufer einer mangelhaften Ware hat und begründen Sie ganz kurz Ihre Entscheidung: Beschreibung Reparatur/Austausch Preisminderung Wandlung Nach zwei Wochen Gebrauch zieht der neue Laserdrucker die Blätter Der Drucker kann repariert immer schief ein und verursacht einen Papierstau oder ausgetauscht werden Bei Übernahme des neuen PKWs wird festgestellt, dass die Lackierung unterhalb der Bodenmatte im Kofferraum teilweise zerkratzt ist Evtl kann die Der Mangel ist unwesentlich Lackierung ausgebessert werden mit größerem Aufwand be- und könnte vermutlich nur hoben werden 37

38 Seite VERTRÄGE TEIL 2 LERNKONTROLLE: (Fortsetzung) Beschreibung Reparatur/Austausch Preisminderung Wandlung Bei einem seltenen antiquarischen Buch wird festgestellt, dass die Seiten herausgerissen worden sind und daher fehlen Das Buch ist unbrauchbar Es kann nicht ausgetauscht werden Der neu gekaufte Wintermantel weist im Futter des Mantels links unten einen kleinen Webfehler auf Ein Austausch oder eine Reparatur (mit wirtschaftlichen Mitteln) ist nicht möglich Beim neuen Flat-Screen-TV zeigen sich deutlich sichtbare Streifen bei allen Fernsehbildern Die historische Armbanduhr Marke Rolex aus dem Jahr 1955 stellt sich als fernöstliche Fälschung heraus Der Fehler ist unwesentlich Evtl kann der Fehler behoben werden, sonst muss das Gerät ausgetauscht werden Die Uhr entspricht nicht der vereinbarten Qualität Seite 103 Seite Probleme durch den Käufer 88 Sie haben bei Möbelmaxxx einen Computertisch um 98,00 bestellt Dann sehen Sie dieses Modell in einem anderen Geschäft um nur 69,00 Als der Tisch vom Möbelmaxxx zum vereinbarten Termin geliefert wird, verweigern Sie die Annahme Wird das gut gehen? Wie wird Möbelmaxxx argumentieren? Das kann nicht gutgehen Sie haben bei Möbelmaxxx einen gültigen Kaufvertrag abgeschlossen und der Verkäufer liefert pünktlich zum vereinbarten Termin Möbelmaxxx wird jedenfalls auf der Einhaltung des Kaufvertrages durch Sie (und somit auf Übernahme und Bezahlung der Ware) bestehen 89 Angenommen, Sie arbeiten in einem Tischlereibetrieb, der im Hotel International Ausbesserungsarbeiten im Wert von 4500,00 (incl USt) geleistet hat Die Rechnung ist bis 10 Mai fällig a) Man muss ein paar Tage Frist gewähren für eine kleine Verzögerung und für die Dauer der Überweisung (bis also das Geld auf unserem Konto eingetroffen ist) Terminvorschlag 20 Mai Inhalt: Eine freundliche Erinnerung mit dem Grundgedanken, dass ja jeder einmal einen Termin übersehen kann Es wird gebeten innerhalb einer Frist von 10 Tagen zu bezahlen b) Terminvorschlag: Zirka 14 Tage nach Absendung der ersten Mahnung: Inhalt: Setzung einer relativ kurzen Frist (fünf Tage) mit dem Hinweis, dass auch wir unseren Zahlungen pünktlich nachkommen müssen c) Terminvorschlag: Zirka 8 bis 10 Tage nach der zweiten Mahnung Inhalt: Weitere, sehr kurze Fristsetzung, Hinweis auf Mahnspesen und Verzugszinsen, Androhung weiterer rechtlicher Schritte LERNKONTROLLE: 1 Warum wird der Verkäufer bei der ersten Mahnung eine sehr höfliche und zurückhaltende Formulierung wählen, z B Jeder kann einmal etwas übersehen Wir dürfen Sie aber an unsere Rechnung Nr über, fällig am erinnern Nennen Sie mindestens zwei Gründe dafür: a) Man will den Kunden nicht unnötig vergrämen b) Man unterstellt, dass es sich wirklich nur um ein Versehen handelt 2 Wodurch kann der Verkäufer einen Anreiz für eine sehr rasche Zahlung durch den Käufer bieten? Durch die Gewährung eines Skontos 3 Welche Vorteile erwartet sich der Verkäufer durch ein straffes und gut organisiertes Mahnwesen? Möglichst pünktlicher Eingang der Zahlungen, dadurch Erhöhung der eigenen Geldbestände (der sog Liquidität) Keine Notwendigkeit zur Aufnahme von Überbrückungskrediten Möglichkeit, die selbst erhaltenen Rechnungen mit Skonto zu bezahlen Geringere Ausfälle bei den Lieferforderungen 38

39 7 VERTRÄGE TEIL 2 76 Schriftverkehr zum Kaufvertrag 90 Bestimmte Anfrage: Anmerkung: individuelle Verfassung der Schriftstücke 91 Unbestimmte Anfrage: Anmerkung: individuelle Verfassung der Schriftstücke 92 Auf Ihrem Arbeitsplatz finden Sie die Preis- und Konditionsliste der Firma Mayer HandelsgesmbH Bestellen Sie folgende Artikel: 75174, 75175, und zu je drei Stück Anmerkung: individuelle Verfassung der Schriftstücke 93 Vergleichen Sie die Rechnung der Firma Mayer mit der Bestellung Falls Ihnen Fehler auffallen, reklamieren Sie diese in einem an die Firma Mayer HandelsgesmbH Fehler: Zahlungsbedingungen fehlen Ab 350,00 Zustellung frei Haus Artikel Nr ist derzeit nicht lieferbar, wurde jedoch verrechnet 94 Verfassen Sie ein Schreiben zur Änderung des Angebotes: Anmerkung: individuelle Verfassung der Schriftstücke 95 Sie sind in der Firma Peter Paul Moser, Ulmenstraße 25, 1140 Wien beschäftigt und finden auf Ihrem Schreibtisch folgende Lagerliste vor Anmerkung: individuelle Verfassung der Schriftstücke Recherchieren Sie im Internet die Adressen von Verbraucherschutzorganisationen Suchen Sie nach Musterbriefen für Mängelrügen, drucken Sie drei aus und bringen Sie diese in den Unterricht mit Beispiele: wwwkonsumentat (wwwverbraucherrechtat), wwwarbeiterkammerat, wwwbmaskgvat etc 97 Notieren Sie zwei mögliche Eingangssätze für eine Mängelrüge: 1 Ich habe schon öfters Tonträger bei gekauft und war bis jetzt stets sehr zufrieden Leider lässt sich aber die CD, die ich am bei Ihnen erworben habe, nicht abspielen (Kopie des Kassabons liegt bei) Könnten Sie es auf Ihrem Gerät bitte versuchen? 2 Am habe ich bei Ihnen ein Paar Schuhe der Marke um Euro gekauft Mit der Verkaufsberatung (Verkäuferin: Frau ) war ich sehr zufrieden Allerdings beginnt sich jetzt nach wenigen Tagen ein Teil der Sohle des linken Schuhs abzulösen Vermutlich gibt es bei diesen Schuhen einen Produktionsfehler, da sich doch sonst die Sohle nicht lösen würde Sie arbeiten bei der Firma Manfred Mayerhofer Ihr Kollege Schabl hat die Lieferung mit Vorbehalt übernommen Fünf Sägeblätter fehlen aus dem beschädigten Karton und sechs Sägeblätter sind verbogen Verfassen Sie eine Beanstandung (Mängelrüge) an die zuständige Sachbearbeiterin Frau Gerda Aigner Anmerkung: individuelle Verfassung der Schriftstücke Seite 104 Seite 105 Seite 106 Seite 107 Seite

40 7 VERTRÄGE TEIL 2 Seite Bringen Sie Beispiele für Rechnungen in Kopie in den Unterricht mit! Markieren Sie darauf die gesetzlich vorgeschriebenen Bestandteile einer Rechnung individuelle Lösungen, Anmerkung: gesetzliche Bestandteile einer Rechnung siehe Aufgabe 100 Rufen Sie sich nochmals die gesetzlichen Bestandteile der Faktura in Erinnerung und ergänzen Sie die nachstehende Tabelle: Rechnungen über 150,00 Rechnungen bis 150,00 (inkl USt) Kleinbetragsrechnung 1 Verkäufer( Name und Anschrift) Verkäufer( Name und Anschrift) Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (UID) des Verkäufers kann entfallen 3 Käufer (Name und Anschrift; bei über 10000,00 auch UID des Käufers kann entfallen 4 Fortlaufende Rechnungsnummer kann entfallen 5 Ausstellungsdatum der Rechnung Austellungsdatum der Rechnung 6 Liefer datum (Tag bzw Zeitraum) Lieferdatum (Tag bzw Zeitraum) 7 Menge und handelsübliche Bezeichnung der Ware oder Leistung 8 Entgelt ohneumsatzsteuer (USt) 9 Umsatz steuersatz Umsatz steuersatz Menge und handelsübliche Bezeichnung der Ware oder Leistung kann ersetzt werden durch: Endbetrag einschließlich Umsatzsteuer (USt) 10 Betrag der Umsatzsteuer kann entfallen (vgl Punkt 8) Seite Für welche Produkte oder Dienstleistungen haben Sie schon Rechnungen erhalten? Beispiele: CD s, DVD s, Blue Rays oder Bücher, Handys, Nutzungsentgelte (Handy, SMS etc), elektronische Geräte (PC, mp3- Player ), Moped, Kraftstoff für das Moped, Bekleidung usw ÜBUNG, LERNKONTROLLE: 1 Sie finden auf Ihrem Schreibtisch folgende Unterlagen vor, da es Probleme mit dem EDV-System gibt und automatische Meldungen nicht möglich sind Kontrollieren Sie die Liste und setzen Sie die erforderlichen Schritte Anmerkung: individuelle Verfassung der Schriftstücke 2 Sie haben bereits zum 2 Mal eine Zahlungsaufforderung für die Versicherungsprämie Ihres Mofas erhalten, obwohl Sie die Prämie fristgerecht eingezahlt haben Nachdem Sie sich schon nach der ersten Zahlungserinnerung telefonisch mit Ihrer Betreuerin in Verbindung gesetzt haben, schreiben Sie nun einen Brief, um den Irrtum aufzuklären Entwerfen Sie den Brieftext: Absender Empfänger Sehr geehrte Frau Wie telefonisch besprochen übermittle ich Ihnen meinen Zahlungsbeleg und den zugehörigen Kontoauszug in Fotokopie und hoffe, dass die Angelegenheit damit erledigt ist Anlage 3 Welche Gründe vermuten Sie bei Zahlungsverzug? Überziehungsrahmen ausgeschöpft, kein Geld, Rechnung nicht erhalten, Rechnung verlegt, 40

41 7 VERTRÄGE TEIL 2 77 Wohnraumbeschaffung 102 Wie wollen Sie wohnen? Kriterien sind Finanzierungsmöglichkeiten, Größe, Lage, Ausstattung der Wohnung, Zustand des Hauses, Art der Wohnung 103 Welche Erwartungen haben Sie an die neue Umgebung? Reihen Sie das Wichtigste zuerst: Laut einer steirischen Studie aus dem Jahr 2009 ist das wichtigste Kriterium für Mieter von steirischen Wohnbauten die Lage einer Wohnung Stimmen Ihre Schüler und Schülerinnen dem zu? 104 Welche Vorteile, welche Nachteile hätte das Wohnen in einer WG für Sie: Vorteile: Es ist immer wer da, wenn man mal wenn zum Reden oder so braucht Das Putzen wird unter mehreren Personen aufgeteilt Auch die Einkäufe werden gemeinsam erledigt Man fühlt sich, besonders am Anfang, nicht ganz alleine WG-Partys sind auch immer wieder super (außer halt das Aufräumen am nächsten Tag ) Gemeinsame Film- und Spieleabende sind auch super Nachteile: Damit die Wohnung sauber ist erfordert es Disziplin (Putzplan etc) Gemeinsame Einkäufe müssen gerecht aufgeteilt werden Die privaten Essensvorräte usw der Mitbewohner müssen respektiert werden Man muss auch mal einsehen, dass der/die Mitbewohner seine Ruhe haben möchte und man deshalb nicht zehn Leute für eine kleine Party einladen kann Die Koordination im Bad muss wirklich eingehalten werden Also aufstehen wenn der Wecker läutet 105 Finden Sie die Anspruchsvoraussetzungen für Ihr Bundesland heraus: Tipp: Fast jede Genossenschaft verfügt über eine eigene Website Dort sind auch die Anspruchsvoraussetzungen aufgelistet Berechnen Sie Ihre monatlichen Fixkosten: Hilfreich sind hier die Seiten wwwklartextat, wwwschuldnerberatungat und wwwschuldenat sie bieten Haushaltsrechner (z T online, z T zum Download) Auch viele Banken bieten Haushaltsrechner an Didaktischer Hinweis: Derzeit gibt es bei deutschen Privatsendern mehrere Sendungen, in denen Schuldner beraten werden zeichnen Sie eine Sendung auf und setzen Sie diese auszugsweise im Unterricht ein, idealerweise wählen Sie eine Sequenz, in welcher eine Haushaltsrechnung angestellt wird 108 Berechnen Sie den Kauf eines Hauses: Suchen Sie im Internet eine Immobilie, rechnen Sie zum Kaufpreis die Nebenkosten und Gebühren dazu: Nahezu alle Kreditinstitute bieten auf ihren Websiten Nebenkostenrechner an Zu berücksichtigen sind neben dem eigentlichen Kaufpreis allfällige Maklergebühren, Notar- und Gerichtskosten, die Grunderwerbssteuer, allfällige Bauund Renovierungskosten Seite 113 Seite 114 Seite 115 Seite 116 Seite

42 Seite VERTRÄGE TEIL 2 Aufgaben zur Lernkontrolle: 1 Ordnen Sie die Erklärung den richtigen Begriffen zu: Miete Vermieter ist Hauptmieter Wohnungseigentum Miteigentumsanteil Hauptmiete Untermiete Grundbuch Nutzungsrecht an einer bestimmten Wohnung offizielles Eigentumsverzeichnis aller Grundbesitzer Benutzungsentgelt für eine Wohnung (evtl Zimmer) Rechtmäßiger Eigentümer einer Wohnung Vermieter ist Eigentümer der Wohnung oder des Hauses 2 Welche Rechtsformen für Mieten sind möglich? Mietwohnung (befristet unbefristet), Gemeindewohnung, Wohngemeinschaft, Startwohnung, Dienst oder Werkwohnung, Genossenschaftswohnung 3 Wie setzen sich Wohnkosten zusammen? Miete bzw Kreditrückzahlung, Betriebskosten, Heizung, Strom/Gas, Telefon/Fernsehen/Rundfunk, Versicherungen 4 Woraus besteht die monatliche Belastung a) bei Miete? Kaltmiete, Nebenkosten b) beim Kauf einer Immobilie? Betriebskosten, Kreditrate (bei Fremdfinanzierung Tilgung und Zinsen) Raum für Notizen: 42

43 8 ZAHLUNGSVERKEHR 81 Geldwirtschaft Franz: Anna: 109 Herbert: 110 B 431: Waage mit Deflation B 432: Waage mit stabilem Geldwert sinkt Geldmenge Wer verwendet Geld wofür? Tauschmittel Recheneinheit Aufbewahrungsmittel Welche Geldarten erkennen Sie auf der Abbildung 1211? Münzgeld, Papiergeld (Banknoten), Buchgeld (Zahlschein), Plastikgeld (Bankomatkarte) Zeichnen Sie eine Waage, die eine Deflation darstellt Kaufkraft steigt Gütermenge 112 Zeichnen Sie eine Waage, die einen stabilen Geldwert darstellt sinkt Geldmenge Kaufkraft steigt Gütermenge Erklären Sie die Begriffe: Inflation bedeutet, dass Geld immer weniger Wert wird Güter und Dienstleistungen werden teurer Deflation bedeutet, dass Geld mehr Wert wird Güter und Dienstleistungen werden billiger 114 Kreuzen Sie in Tabelle 1 an, wer bei einer Inflation gewinnt und wer verliert immer unter der Annahme, dass keine Inflationsabgeltung vorgenommen wird oder vereinbart ist Tabelle 1: Gewinner Verlierer Vermieter Besitzer von Immobilien (Grundstücke, Gebäude, Wohnungen) Arbeitsnehmer (Lohn- und Gehaltsempfänger) Mieter Gläubiger (Kreditgeber) Sparer Pensionsbezieher Schuldner (Kreditnehmer) Besitzer von Gold, Kunstgegenständen oder Antiquitäten 43 Seite 121 Seite 122 Seite 123

44 8 ZAHLUNGSVERKEHR Seite 123 Seite Welche Geldgeschäfte kann Anna mit ihrem Gehaltskonto machen? Erkundigen Sie sich bei einer Bank: Überweisung: Ein Geldbetrag wird von einem Konto auf ein anderes übertragen (überwiesen) Einziehungsauftrag: Die Bank ist ermächtigt, den Betrag für eine Rechnung vom Konto abzubuchen Dauerauftrag: Die Bank ist ermächtig, regelmäßig anfallende Rechnungen vom Konto abzubuchen (z B Stromrechnung) Kontoüberziehung (ist Kredit der Bank, Achtung!): Bis zum einem bestimmten Betrag kann man sein Gehaltskonto überziehen, also Geld beheben oder abbuchen, obwohl der Kontostand im Minus ist 116 Ordnen Sie folgende Bankgeschäfte zu: Schreiben Sie die Ziffern in die Abbildung 441 in die neun leeren gelben Kästchen 1 Anlageberatung 2 Bausparen 3 Geschäftskredit 4 Kontoführung 5 Sparbuch 6 Überweisung 7 Währungsumtausch 8 Einziehungsauftrag 9 Privatkredit Einlagengeschäft Dienstleistungen B A N K 5 Betriebskosten und Gewinne Kreditgeschäft Abb 1241: Was macht die Bank? Habenzinsen Zinsen Zinsspanne Zinsen Sollzinsen 117 Tragen Sie die Begriffe Habenzinsen, Sollzinsen und Zinsspanne in die Abbildung 1241(weiße Kästchen) ein LERNKONTROLLE: 1 Über welches Geld kann man mit einer Bankomatkarte verfügen? m Plastikgeld m Buchgeld m Papiergeld m Münzgeld 2 Zinsen für Spareinlagen heißen m Sollzinsen m Habenzinsen 3 Wenn die Kaufkraft des Geldes sinkt, spricht man von m Deflation m Inflation 4 Wer Geld herborgt, ist bei einer Inflation m Gewinner m Verlierer 5 Wenn Geld auf ein Konto eingezahlt wird, handelt es sich um m Dauerauftrag m Einziehungsauftrag m Überweisung 44

45 8 ZAHLUNGSVERKEHR 82 Zahlungsformen 118 Welche Einkäufe würden Sie weiterhin bar bezahlen, auch wenn Sie eine Maestro- und/oder eine Kreditkarte zur Verfügung haben? Beispiele sind alle Einkäufe und Zahlungen des täglichen Bedarfs, die nur geringe Beträge ausmachen: Zeitungen, Pausenverpflegung, Getränke für unterwegs, Kinokarte, Süßigkeiten, Gemüse und Obst auf Märkten, 119 In welchen Fällen würden Sie (als Verkäufer oder Verkäuferin) an Ihre KundInnen per Nachnahme liefern? (Nennen Sie mindestens zwei Beispiele) Bei der ersten Lieferung an einen neuen Kunden Bei Kunden, die bereits mehrfach in Zahlungsverzug geraten sind Wenn der Kunde diese Zahlungsart gewünscht hat (z B bei Bestellungen im Internet) RECHERCHE: Sie wollen 500,00 per Western Union an einen Freund in Griechenland zur Auszahlung bringen Mit welchen Spesen haben Sie dabei zu rechnen? Hinweis: siehe https://wwwwesternunionat/wucomweb/ priceitresultshomedo?method=save 120 Erstellen Sie die Zahlungsanweisung Verwenden Sie dazu die nebenstehende Abbildung 451: Käufer: Firma Alexander Schmid, Einzelhandel mit Textilien, Landstraße 17, 3100 St Pölten, IBAN AT Verkäufer: China Import GmbH, Modestraße 17, 1110 Wien, IBAN AT , BIC BKAUATWW (Bank Austria) Rechnung 247/2008 über 2450,00 abzgl 2% Skonto 121 Abb B 452 Erstellen Sie die Zahlungsanweisung Verwenden Sie dazu die Abbildung 1292 auf der vorherigen Doppelseite: Käufer/Auftraggeber: Sie selbst Entnehmen Sie bitte Ihre IBAN Ihrer Maestrokarte oder Ihren Kontounterlagen Verkäufer/Empfänger: Möbelhaus Berger, St Pölten, IBAN AT , BIC RLNWATWW (Raiffeisenbank Niederösterreich-Wien) Anzahlung für Auftrag 15A/346 in Höhe von 1340,00 Abb B 453 Abb B 451 China Import GmbH AT B K AU AT W W Rec h nu n g / a bz g l 2 % S k onto ( 4 9 e) AT F i r m a A l e x a nder S c h m i d Möbelhaus Berger, St Pölten AT R L N WAT W W A n z a h l u n g A u f t ra g 1 5 A / eigene D a ten des S c h ü l er s / der S c h ü l er i n eigene D a ten des S c h ü l er s / der S c h ü l er i n Archiv Hoelzel, Wien Archiv Hoelzel, Wien Seite 125 Seite 126 Seite 129

46 8 ZAHLUNGSVERKEHR Seite Stellen Sie fest, ob sich in den folgenden Fällen ein Dauerauftrag oder das Lastschriftverfahren eignet: Monatlicher fixer Beitrag an das Fitnessstudio Monatliche Telefonrechnung für das Mobiltelefon Monatsbeträge und Jahresabrechnung für die Fernwärmeheizung Halbjährliche Einzahlung der fixen Prämien für die Lebensversicherung Aktion Dauerauftrag Lastschrift Vierteljährliche Zahlung für das Abonnement einer Tageszeitung (mit fallweisen Erhöhungen) RECHERCHE: Versuchen Sie möglichst viele jener Funktionen aufzuzählen, für die Sie die Maestro-Karte einsetzen können individuelle Lösungen und Rechercheergebnisse Anmerkung: Unterschiedlicher Umfang der verwendeten Funktionen einer Maestro-Karte; Beispiel: Barabhebung im In- und Ausland Bezahlung von Einkäufen Aufladen von Mobiltelefon-Guthaben Aufladen von Beträgen für Quick-Money Identifikation (Alterskontrolle) bei Zigarettenautomaten Seite 131 Seite Ihre Bank bietet Ihnen eine Kreditkarte an, im ersten Jahr sogar kostenlos Welche Vorteile, aber auch welche Gefahren sehen Sie für sich in der Verwendung einer Kreditkarte? Vorteile: Stete Zahlungsbereitschaft Kein Mitführen größerer Bargeldbeträge Zahlung auch in Fremdwährungen problemlos möglich (wichtig bei Reisen in nicht-euro-ländern) Die Abbuchung erfolgt mit zeitlicher Verzögerung Barabhebung (wie mit Maestro-Karte) auch im Ausland möglich Gefahren: Kosten für die Kreditkarte (ab dem zweiten Jahr) Gefahr der Überziehung des Kontos Unter Umständen wenig Überblick über getätigte Zahlungen Bei Zahlungen über Kreditkarte fallen Gebühren an 124 Aufkleber an der Eingangstüre zu einem Uhren- und Juwelengeschäft besagen, dass hier Kreditkarten akzeptiert werden Warum macht das die HändlerInnen, trotz der dabei anfallenden Gebühren? Die Ware ist vermutlich teuer kaum jemand hat so viel Bargeld bei sich Spontankäufe werden durch die Kreditkarte möglich Es gehört einfach zum Standard solider Unternehmen, die Zahlungsmöglichkeit mit Kreditkarte anzubieten Damit werden insbesondere auch ausländische Touristen angesprochen 125 Ein Bekannter von Ihnen, der auch geschäftlich etliche Überweisungen durchzuführen hat, erzählt Ihnen, dass er dem E-Banking im Internet nicht traut Führen Sie mindestens drei Punkte an, mit denen Sie seine Sicherheitsbedenken zerstreuen können: Die Übertragung von Daten erfolgt unter einem besonders sicheren Protokoll (https) Der Einstieg ins E-Banking erfolgt über eine PIN und ein Passwort Jede (Sammel-)Überweisung erfordert eine eigene TAN, die nur einmal gültig ist und entweder einem TAN-Brief entnommen oder (moderner) per SMS zugesandt wird (und dann nur wenige Minuten gültig ist) Damit ist ein Missbrauch praktisch ausgeschlossen 46

47 8 ZAHLUNGSVERKEHR 126 Sie haben sicherlich ein Bankkonto für die Gutschrift Ihrer Lehrlingsentschädigung Stellen Sie bitte fest, in welcher Höhe für Sie Habenzinsen (für Ihr Guthaben auf dem Konto) bzw Sollzinsen (für eine Überziehung Ihres Kontos) gelten Habenzinsen: meist 0,125 % pa(in wenigen Fällen bis 1,75 % pa) Sollzinsen: meist um 9 % pa, teilweise bis ca 13 % pa Hinweis: Die angebotenen/verrechneten Zinsen sind vom jeweiligen allgemeinen Zinsniveau abhängig und können sich immer wieder ändern LERNKONTROLLE: 1 Zahlungsanweisung: Sie erhalten vom Möbelhaus Möbel-maxxx, Joanneumstr 67, 8020 Graz, IBAN AT , BIC BKAUATWW, Bank Austria, die Rechnung Nr 09/873 für den von Ihnen bestellten Computertisch über 98,00 incl USt Da der beigelegte Zahlschein beim Auspacken des Tisches verloren gegangen ist, verwenden Sie einen neutralen Zahlschein Füllen Sie diesen mit den angegebenen Daten und mit Ihren eigenen Daten (als Auftraggeber/in) aus! individuelle Lösungen Abb B 471 Archiv Hoelzel, Wien Seite 133 Seite E-Banking: Welche der folgenden Aussagen zum E-Banking sind richtig, welche falsch Bitte x in die zutreffende Spalte Aussage richtig falsch Eine TAN kann mehrmals hintereinander für Überweisungen benützt werden Zur Teilnahme am E-Banking muss man über ein Bankkonto verfügen und sich für E-Banking anmelden Beim Einstieg ins E-Banking muss sich der Benutzer mit einer PIN (Verfügernummer) einloggen Die beim E-Banking angelegten Überweisungen werden dann auf Papier-Formulare ausgedruckt und von der Bank abgestempelt Jede einzelne Überweisung muss mit einer PIN unterschrieben werden Mehrere Überweisungen können gemeinsam mit einer TAN unterschrieben (autorisiert) werden Eine TAN entnimmt man dem TAN-Brief der Bank oder erhält sie aktuell per SMS zugeschickt Es stehen jedem Benutzer gestaffelt nur bestimmte Zeiten (3-5 Stunden täglich) für das E-Banking zur Verfügung 47

48 9 BETRIEBSWIRTSCHAFT Seite 136 Seite Betrieb und Unternehmen 127 Geben Sie bitte je zwei (noch nicht genannte) Beispiele an für Produktionsbetriebe: Erzeugung von TV-Geräten, Waschmaschinen, Mobiltelefonen, Produktion von Kunststofffenstern, Gartenzäunen, Dachziegeln Herstellung von Kraftfahrzeugen, Fahrrädern, Eisenbahnwaggons Dienstleistungsbetriebe: Massage, Fotograf Campingplatz, Jugendherberge, Rasthaus Fluglinie, Bahnbetrieb, Taxi, Mietwagen, Autobusunternehmen Finanzberatung, Wechselstube Notar, Statiker, Vermessungsbüro Labor, Therme, Freibad/Hallenbad Schlüsseldienst, Schuhreparatur Handelsbetriebe: Möbelhaus, Modeboutique, Elektromarkt, Blumengeschäft In welchen Bereich ist Ihr eigener Betrieb einzuordnen? Anmerkung: Meist wird es sich um einen Produktionsbetrieb (z B Tischlerei) oder um einen Dienstleistungsbetrieb (z B Kfz-Reparatur) handeln Oft werden Überschneidungen festzustellen sein, z B wenn die Tischlerei auch Reparaturarbeiten an Möbeln übernimmt oder wenn die Kfz-Reparatur-Werkstätte einem Handel mit Neu- und Gebrauchtfahrzeugen angeschlossen ist RECHERCHE: Finden Sie zu den angegebenen Arten der Dienstleistungen jeweils mindestens zwei Beispiele! Persönliche Dienstleistungen Friseur Kosmetikerin Beherbergung, Gastronomie Hotel, Gasthaus Restaurant Transporte Spedition (Vermittlung von Transportleistungen Bank- und Versicherungswesen Bank, Sparkasse Versicherung Frachtführer (Durchführung von Transportleistungen Kommunikationstechnik, Medien Rundfunk Telefonanbieter, Internetprovider Beratung Rechts- oder Steuerberatungskanzlei Architekturbüro Gesundheitswesen Arztpraxis Spital, Kuranstalt Montage und Reparatur Service für Haushaltsgeräte, Installateur Kfz-Werkstätte, Reinigung Denken Sie an einen typischen Arbeitsgang, an dem Sie in Ihrem Betrieb mitarbeiten: Es soll ein Vorgang angegeben werden, an dem der Lehrling mitwirkt, z B in der Arbeitsvorbereitung oder bei der Bearbeitung eines Werkstücks Geben Sie in diesem Zusammenhang den geistigen Anteil dieser Arbeit an: Z B muss der Lehrling einen Bestandteil oder Ersatzteil im Lager besorgen und dazu die richtige Nummer dieses Teils angeben oder etwas in ein betriebsinternes Formular eintragen den körperlichen Anteil dieser Arbeit an: Z B muss der Lehrling den erforderlichen Bauteil aus dem Lager in die Werkstatt tragen und dort bereitstellen 129 Arbeiter X stellt fest, dass ihm von seinem Bruttolohn 18% Sozialversicherung und (vom verminderten Betrag) rund 30% Lohnsteuer abgezogen werden Wie hoch ist (in Prozenten vom Bruttolohn ausgedrückt) sein Nettolohn? Bruttolohn (100 %-Punkte) minus Sozialversicherung (18%) ergeben 82 %-Punkte Von den 82 %-Punkten werden 30 % Lohnsteuer (das sind 24,6 %-Punkte) abgezogen, sodass letztlich 57,4 %-Punkte verbleiben Sein Nettolohn macht also nur 57,4 % vom Bruttolohn aus

49 9 BETRIEBSWIRTSCHAFT Stellen Sie fest, ob es sich um Betriebsmittel (Sachanlagevermögen) handelt: Ja Nein Bemerkung a Ein Büroschrank im Büro eines Installateurs b Ein Büroschrank im Verkaufsraum eines Es wird angenommen, dass es sich um ein Ausstellungsstück handelt; sollte der Büroschrank für den Verkaufs- Büromöbelhändlers berater in Verwendung stehen wäre er ein Betriebsmittel c Fräsmaschine in einem Metall verarbeitenden Betrieb d FI-Schalter und Sicherungen bei einem Diese Produkte verwendet der Elektriker bei seinen e 130 Elektriker 10 Stück Notebooks bei der Computer- HandelsgesmbH Arbeiten bei den Kunden Die Notebooks sind zum Verkauf bestimmt; sollte der Computerhändler ein Notebook selbst verwenden, dann wäre es ein Betriebsmittel 131 Denken Sie an Ihren Betrieb Was wird hauptsächlich verwendet? Geben Sie Beispiele aus Ihrem Betrieb an und füllen Sie damit die letzte Spalte der folgenden Tabelle Hinweis: individuelle Antworten 132 Beim Just-in-time-Verfahren werden die angelieferten Materialien und Komponenten sofort verwendet Welche Vor- und Nachteile sind damit für den Käufer (Produzenten) verbunden? Vorteile: Er erspart sich die Lagerhaltung, die Raum beansprucht (Raumkosten) und Kapital bindet (Zinskosten) Nachteile: Bei einer Verspätung der Zulieferung gibt es kein Material auf Lager, mit dem die Wartezeit auf die Lieferung überbrückt werden könnte Die Produktion kommt zum Stillstand 133 Welches Fertigungsverfahren wird in den folgenden Fällen anzuwenden sein: a) Massenfertigung b) Einzelfertigung c) Serienfertigung d) individuelle Antworten LERNKONTROLLE: 1 Zeitlohn und Leistungslohn: Entscheiden Sie bitte, ob Sie im jeweiligen Fall einen Zeit- oder Leistungslohn für angebracht halten Bitte x in die zutreffende Spalte setzen Beschreibung Zeitlohn Leistungslohn Der Sachbearbeiter bearbeitet diverse Kundenaufträge und gibt diese intern an die zuständigen Abteilungen weiter Die Näherin in der Textilfirma näht (nach vorgegebenem Muster) den ganzen Tag ein und dieselbe Sorte Hemden Drei Arbeiter verlegen gemeinsam großflächig Fliesen auf einer großen Baustelle Ein Chemiker macht in einer Arzneimittelfirma diverse Untersuchungen zur Entwicklung eines neuen Medikaments Die Krankenschwester betreut die Patienten einer Station während der Nachtzeit Eine Lehrerin unterrichtet eine Klasse im Gegenstand Deutsch 2 Funktionsbereiche in einem Betrieb: B = Beschaffung, P = Produktion, Vw = Verwaltung, Vt = Vertrieb Tragen Sie bitte das zutreffende Kürzel ein: Beschreibung Kürzel Beschreibung Kürzel Personalverrechnung: Ermittlung der Nettolöhne aus Nachbestellung von Holzfaserplatten, da den Bruttolöhnen Vw der Vorrat zu Ende geht B Kundenbesuche durch reisenden MitarbeiterInnen Montage der Türbeschläge in den Wandverbauten P zur Vorstellung der neuen Produkte Vt Zuschneiden von Holzfaserplatten für die Herstellung von Wandverbauten P verschiedenen Modelle der Wandverbauten Vt Erstellung eines Musterkatalogs über die Terminkoordination und diverse Büroarbeiten im Einholen von Angeboten für einen neuen Sekretariat der Geschäftsführung Vw LKW zur Auslieferung der Ware B Seite 137 Seite 138 Seite

50 9 BETRIEBSWIRTSCHAFT Seite 140 Seite 142 Seite 141 Seite Unternehmensgründung 134 Überlegen Sie, welche persönlichen Eigenschaften und Fähigkeiten bei Ihnen selbst prinzipiell FÜR bzw GEGEN eine selbständige Tätigkeit sprechen: dafür: (Beispiele): Eine gute kaufmännische und/oder technische Ausbildung; Streben nach Unabhängigkeit und gutem Einkommen; Gute Nerven und eine stabile Gesundheit; Initiativ und entscheidungsfreudig sein dagegen: (Beispiele): Geringe Risikofreudigkeit; Freizeit und Urlaub haben einen hohen Stellenwert; Geringe finanzielle Mittel; Keine Lust auf Verwaltung und Papierkram 135 In welcher Branche / mit welchen Produkten / mit welchen Dienstleistungen würden Sie ganz allgemein (nicht für Sie persönlich) derzeit eine Chance in einer unternehmerischen Tätigkeit sehen? Hinweis: Individuelle Antworten 136 Überlegen Sie, nach welchem Faktor sich die Standortwahl hauptsächlich richten wird, wenn Sie folgende Gründungen oder Erweiterungen vornehmen: a) Eröffnung einer neuen Hofer-Filiale: Ausreichende Bevölkerung im Einzugsgebiet (Kundenfrequenz); Genügend Parkplätze (Verkehrslage) b) Gründung eines Unternehmens für die Einrichtung und Wartung von EDV-Netzwerken: In der Nähe von entsprechend ausgestatteten Firmen (Gewerbepark, Industriezone) (Kundennähe); Gute Verkehrsan bindung (damit die Kunden schnell erreichbar sind) (Verkehrslage); Konkurrenz nicht in unmittelbarer Nähe c) Eröffnung eine neuen Kebab-Verkaufsstandes: In der Nähe eines Knotenpunktes des öffentlichen Verkehrs (z B Umsteigestelle zwischen Straßenbahn und U-Bahn) (Kundenfrequenz) d) Filiale einer Spedition mit großem LKW-Fuhrpark: Direkte Anbindung an das Autobahnnetz (Verkehrslage); Wahl eines Landes mit geringer Steuerbelastung LERNKONTROLLE: Standort: Die folgenden Begriffe haben alle mit dem Standort zu tun 1 V E R K E H R S L A G E 2 F A C H K R Ä F T E 3 A B N E H M E R 4 S U B V E N T I O N E N 5 S T A N D O R T 6 P E R S O N A L K O S T E N 7 K O N K U R R E N Z 8 S T E U E R N Das senkrechte Lösungswort bezeichnet (nochmals, wie in Zeile 5) den Punkt, an dem sich ein Unternehmen ansiedeln will Lösungswort: STANDORT Daderot 93 Unternehmensführung Management Seite Nehmen wir an, Sie seien ein Filialleiter mit 15 Mitarbeiter/innen Welchen Führungsstil würden Sie für sich selbst grundlegend bevorzugen und in welchen Fällen würden Sie davon abweichen? bevorzugter Führungsstil: Hinweis: individuelle Lösungen aus dem Betrieb des Schülers oder der Schülerin Abweichungen: Hinweis: individuelle Lösungen aus dem Betrieb des Schülers oder der Schülerin 50

51 9 BETRIEBSWIRTSCHAFT 94 Unternehmensformen 138 Frau Berger und Herr Huber gründen die Berger & Huber OG, Elektroservice Berger soll die kaufmännische Leitung haben, Huber die technische a) Huber kauft einen Lieferwagen um 40000,00 Berger findet das zu teuer Kann sie den Kauf rückgängig machen? Nein, denn grundsätzlich ist jeder Gesellschafter zur Geschäftsführung (und Vertretung des Unternehmens nach außen) berechtigt und verpflichtet Der Kaufabschluss des Herrn Huber ist also gültig b) Berger nimmt einen Kredit über ,00 auf Haftet auch Herr Huber für die Rückzahlung? Ja, Herr Huber haftet mit seinem Privatvermögen solidarisch (dh gemeinschaftlich) für den Kredit von a 139 Frau Berger und Herr Huber gründen die Susanne Berger KG, Elektroservice Herr Huber ist als Kommanditist mit 50000,00 beteiligt Es entstehen Schulden von ,00 a) Für welchen Betrag haftet Frau Berger? Frau Berger ist Komplementärin (Vollhafterin) Sie haftet mit ihrem Privatvermögen für den gesamten Betrag von a ,00 b) Für welchen Betrag haftet Herr Huber? Herr Huber ist Kommanditist (Teilhafter) Seine Haftung ist auf den vereinbarten Betrag seiner Einlage und somit auf a 50000,00 beschränkt 140 Herr Huber, Sägewerksbesitzer, beteiligt sich an der Naturholz-Großtischlerei Berger als Stiller Gesellschafter Welche Gründe könnte Herr Huber dafür haben? Herr Huber erzeugt Schnittholz für die Möbelerzeugung Firma Berger ist (vermutlich) ein wichtiger Abnehmer Herr Huber möchte sich die Absatzmöglichkeit sichern und sich gleichzeitig an einem (hoffentlich) gewinnbringenden Unternehmen beteiligen Herr Huber möchte, im Hinblick auf seine anderen Kunden, seine Beteiligung an der Firma Berger nicht öffentlich machen 141 Die GesmbH ist mit 20% Anteil aller Mitglieder der Wirtschaftskammer Österreich neben dem Einzelunternehmen (70%) die zweithäufigste Unternehmensform Worauf kann diese Beliebtheit zurückgeführt werden? Die GmbH wird gerne verwendet, wenn sich zwei oder mehrere Gesellschafter an einem Unternehmen beteiligen wollen Manche davon können in der Geschäftsführung tätig sein, manche sich auf die Beteiligung selbst beschränken Der große Vorteil liegt in der Beschränkung der Haftung auf die Einlage der Gesellschafter Eine weitergehende Haftung ist normalerweise nicht gegeben 142 Sie werden Vorstand einer AG Welche Aufgaben haben Sie als Vorstand? Der Vorstand hat die Aufgabe, die laufenden Geschäfte der AG zu führen Wer hat Sie als Vorstand bestimmt? Der Vorstand wird vom Aufsichtsrat bestimmt Sie werden Aufsichtsratsmitglied einer AG Welche Aufgaben haben Sie somit? Der Aufsichtsrat kontrolliert den Vorstand Wer hat Sie als Aufsichtsratsmitglied bestimmt? Der Aufsichtsrat wird von der Hauptversammlung gewählt Seite 147 Seite 148 Seite 149 Seite Zwanzig Milchbauern aus drei benachbarten Dörfern sind Mitglieder der Bio-Frisch Molkereigenossenschaft Auf welche Weise kann diese Molkereigenossenschaft zum Vorteil ihrer Mitglieder tätig werden? Die Molkereigenossenschaft kauft die Milch aus den Betrieben ihrer Mitglieder auf und verarbeitet sie weiter (z B Joghurtoder Käseerzeugung) Die Genossenschafter haben den Vorteil eines gesicherten Absatzes und sind an den Erträgen der Genossenschaftsmolkerei beteiligt 51

52 9 BETRIEBSWIRTSCHAFT Seite 152 Seite Herr Walter Kunze unterzeichnet einen Kaufvertrag der Firma Elfriede Berger mit seinem Namen und dem Zusatz ppa Wie können Sie feststellen, ob Herr Kunze berechtigterweise als Prokurist unterschreibt? Jeder Prokurist muss im Firmenbuch verzeichnet sein Im Firmenbuch ist also zu ersehen, ob Herr Kunze berechtigt ist, Geschäfte im Namen der Firma Berger abzuschließen 145 Geben sie bitte an, in welcher Rechtsform Ihr Unternehmen geführt wird: Anmerkung: Hier soll der präzise die Rechtsform angegeben werden, die sich aus dem Firmenwortlaut ergibt LERNKONTROLLE: 1 Prokura und Handlungsvollmacht: Entscheiden Sie bitte, ob im jeweiligen Fall entweder ein Prokurist oder ein Handlungsbevollmächtigter (oder auch beide) berechtigt ist/sind, die gegebenen Geschäfte durchzuführen Ausgangspunkt ist eine Autoreparaturwerkstätte Bitte x in die zutreffende Spalte/in beide Spalten/in keine Spalte setzen Beschreibung Prokurist Handlungsbevollmächtiger Bestellung von Ersatzteilen für eine Motorreparatur Aufnahme eines Kredits von für den laufenden Betrieb Verkauf eines nicht benötigten Grundstückteiles Aufnahme eines Lehrlings Ankauf eines benachbarten Wohnhauses für Zwecke der Vermietung Verkauf des Unternehmens an einen Konkurrenten zu einem guten Preis 2 Mitarbeit und Haftung: Sie sind in der angegebenen Form als Gesellschafter tätig Entscheiden Sie bitte, ob für Sie die Mitarbeit oder Haftung zutrifft Tragen Sie bitte jeweils JA oder NEIN ein Gesellschafter zur Mitarbeit berechtigt und verpflichtet Haftung auch mit dem Privatvermögen Haftung nur bis zur Höhe der Einlage Gesellschafter einer OG JA JA NEIN Komplementär einer KG JA JA NEIN Kommanditist einer KG NEIN NEIN JA Stiller Gesellschafter NEIN NEIN JA 3 Aktiengesellschaft: Entscheiden Sie, welche der folgenden Aussagen in Bezug auf eine Aktiengesellschaft falsch oder richtig sind ( x in die zutreffende Spalte) und stellen Sie die falschen Aussagen richtig Nr Aussage falsch richtig Richtigstellung 1 Für die Geschäftsführung einer AG ist der Aufsichtsrat zuständig Die Geschäfte einer AG führt der VORSTAND 2 Das Grundkapital einer AG muss mindestens 70000,00 betragen 3 Jeder Aktionär haftet nur bis zur Höhe seiner Einlage in Aktien 4 Jeden Monat muss eine Gesellschafterversammlung stattfinden Sie muss zumindest einmal jährlich statt-finden 5 Der Vorstand muss aus dem Kreis der Aktionäre kommen Der Vorstand muss keine Aktien besitzen 6 Der Aufsichtsrat kontrolliert den Vorstand 52

53 9 BETRIEBSWIRTSCHAFT 4 Gesellschaft mbh: Entscheiden Sie, welche der folgenden Aussagen in Bezug auf eine Gesellschaft mbh falsch oder richtig sind ( x in die zutreffende Spalte) und stellen Sie die falschen Aussagen richtig Nr Aussage falsch richtig Richtigstellung 1 Jeder Gesellschafter einer GmbH hat in der Das Stimmrecht richtet sich nach der Generalversammlung dasselbe Stimmrecht Höhe der Stammeinlage eines Gesellschafters 2 Das Stammkapital einer GmbH beträgt mindestens 35000,00 3 Jede GmbH hat einen Aufsichtsrat Ein Aufsichtsrat ist nur bei Überschreitung bestimmter Größenordnungen vorgeschrieben 4 Jeder Gesellschafter haftet mit seinem Vermögen Die Gesellschafter haften nur mit ihren Stammeinlagen 5 Die Geschäftsführer müssen nicht aus dem Kreis der Gesellschafter kommen 6 Vom Gewinn zahlt die GmbH Körperschaftssteuer in Höhe von 25% 95 Insolvenz 146 Die Firma Elektroinstallationen GmbH kann im Rahmen des Sanierungsverfahrens nur 30% der Schulden bezahlen Welche Gründe können die Gläubiger (hauptsächlich Banken und Lieferanten) haben, dem Ausgleich zuzustimmen? Das insolvente Unternehmen besteht weiter Sie können weiterhin mit Aufträgen rechnen Im Konkursfall wäre mit einer wesentlich niedrigeren Quote zu rechnen Die Weiterführung des Betriebs für die Dauer des Ausgleichs erfolgt unter Kontrolle des Ausgleichsverwalters LERNKONTROLLE: Konkurs oder Sanierungsverfahren? Entscheiden Sie bitte, ob im jeweiligen Fall ein Merkmal für einen Konkurs oder für ein Sanierungsverfahren vorliegt Bitte x in die zutreffende Spalte Seite 153 Seite 155 Beschreibung Konkurs Sanierungsverfahren Nachlass eines Teils der Schulden Kann zur Auflösung des Unternehmens führen () Abwicklung durch einen Konkursverwalter Quote mindestens 20% oder 30% Keine Haftung des Unternehmers für den Rest der Schulden Antrag (nur) durch den Schuldner (Meist) sehr geringe Quote Antrag durch den Schuldner, durch einen Gläubiger oder von Amts wegen Verwertung aller vorhandenen Vermögensgegenstände 53

54 9 BETRIEBSWIRTSCHAFT Seite Finanzierung im Unternehmen 147 Denken Sie an den Betrieb eines PKWs Es fallen diverse Kosten an Überlegen Sie, welche davon fix sind, welche variabel und welche in fixe und variable aufzuteilen sind (bitte Prozentsatz angeben): Kosten fix variabel Versicherung 100 % Benzin 100 % Service 30% 70% Wertminderung 70% 30% Jahresvignette 100 % Reifen 10% 90% Seite 157 Seite In einem Unternehmen schätzt man die Geldbewegungen des nächsten Monats: Barverkäufe E 20000,00 Zahlungen an Lieferanten E 50000,00 Löhne und Gehälter E 20000,00 Zahlungseingänge von Kunden E 60000,00 Laufende Aufwendungen E 15000,00 Privatentnahme des Unternehmers E 5000 Muss ein zusätzlicher Kredit aufgenommen werden? m Ja m Nein In welcher Höhe? Summe der Einnahmen = = Summe der Ausgaben = = Es besteht eine Unterdeckung von , in welchem Ausmaß ein Kredit (oder eine sonstige Geldzufuhr) beschafft werden müsste LERNKONTROLLE: 1 Eigen- oder Fremdkapital? Entscheiden Sie, ob es sich im jeweiligen Fall um Eigen- oder Fremdkapital handelt: Bitte x in die zutreffende Spalte setzen Beschreibung Eigenkapital Fremdkapital Der Gewinn aus dem letzten Kalenderjahr wird zur Hälfte im Unternehmen belassen, nur die andere Hälfte wird entnommen Die Hausbank stellt einen Kredit von ,00 für den Neubau der Lagerhalle zur Verfügung Der Unternehmer hat ,00 von seiner Tante geerbt und gründet mit diesem Betrag sein eigenes Handelsunternehmen Das Unternehmen zahlt für die Wareneinkäufe erst zwei Monate nach der Lieferung Der Unternehmer nimmt einen weiteren Gesellschafter in seine KG auf, welcher 50000,00 bar einzahlt Der Unternehmer schuldet seinen Eltern 70000,00 die ihm diese für zwei Jahre zur Verfügung gestellt haben 2 Sicherheiten für einen Kredit Stellen Sie sich vor, Sie wären ein/e UnternehmerIn und benötigen für Ihr Unternehmen einen Kredit über ,00 Sie wohnen in Ihrer eigenen Eigentumswohnung (140 m²), haben ein kleines Wochenendhaus in ca 100 km Entfernung und haben auf Ihrem Bankdepot einige Wertpapiere liegen Das Betriebsgrundstück verfügt über ein Bürogebäude und zwei Werkhallen Die offenen Forderungen machen rund ,00 aus und werden im Schnitt in 45 Tagen fällig Was können Sie der finanzierenden Bank als Sicherheiten anbieten? Hypotheken auf die Eigentumswohnung und auf das Wochenendhaus Verpfändung der Wertpapiere Hypothek auf das Betriebsgrundstück Zession (Abtretung) der Forderungen 54

55 9 BETRIEBSWIRTSCHAFT 97 Rechtsschutz 149 Schauen Sie sich in den Zeitungen und Zeitschriften, im Fernsehen, beim Einkaufen usw um Welche Marken fallen Ihnen auf? Geben Sie jeweils ein weiteres Beispiel für eine Bildmarke Raiffeisen (Giebelkreuz); Shell (Muschel); Meinl (Mohr) Wortmarke BILLA, BIPA kombinierte Marke Hartlauer (mit dem Löwen); Teekanne (mit der Kanne); Rolex (mit der Krone) eine besondere Farbe, die mit einer Marke verbunden ist Milka (lila), UHU (gelb) 150 In welchen Bereichen greifen Sie bei Ihren Einkäufen gerne zu Markenwaren, und warum? Textilien (Bekleidung): Prestigewert, gute Qualität Elektrogeräte: Garantieleistungen, gute Haltbarkeit, guter Service 151 Erlaubt oder nicht? Eine gekaufte CD auf den eigenen mp3-player übertragen Von dieser CD eine Kopie für Ihre beste Freundin brennen Den Inhalt der CD im Internet zum Download für andere Internetuser bereitstellen Ein Klavierstück von Ludwig van Beethoven in einem Konzert spielen ja nein Bemerkung Kopien für den eigenen Gebrauch sind zulässig Kopien für andere Personen sind nicht zulässig Die Bereitstellung für andere User ist nicht zulässig Der Urheberschutz endet 70 Jahre nach dem Tod Beethovens Seite 155 Seite DJ Ötzi stellt fest, dass sein neuester Hit von einem anderen Popsänger mit neuem Text als dessen Lied auf CD (5 000 Stück) verkauft wird Wie kann er dagegen vorgehen? DJ Ötzi kann verlangen, dass der andere Interpret die Verwendung seiner Melodie sofort einstellt und Schadenersatz leistet, dh den Ertrag aus dem Verkauf der CD an DJ Ötzi abliefert Hinweis: Urheberschutz ist der Schutz der Urheber von Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst, wobei dieser Schutz auch zugunsten der Erben der Urheber gilt und zwar bis zu 70 Jahren nach dem Tod des Schöpfers Das Urheberrecht ist ein höchstpersönliches Recht was bedeutet, dass das Urheberrecht als solches nicht übertragen werden kann Der Urheber kann lediglich Nutzungsrechte einräumen Geschützte Werke sind solche der Literatur, der Wissenschaft und der Kunst Dazu zählt insbesondere: Musikwerke, pantomimische und choreographische Werke, Werke der Bildenden und der Angewandten, Baukunst, Lichtbild- und Filmwerke, Darstellungen wissenschaftlicher und technischer Art, wie Zeichnungen, Pläne, Karten, Skizzen, Tabellen und plastische Darstellungen Ebenso zählen Computerprogramme ebenso zu den geschützten Werken, wie z B elektronische und andere Datenbanken Voraussetzung für den Schutz, ist das Vorliegen einer persönlich geistigen Schöpfung, woraus die Rechtsprechung das Erfordernis einer gewissen Schaffungshöhe ableitet Diese liegt erst vor, wenn sich das Werk vom völlig durchschnittlichen, serienmäßigen industriellen Produkt abhebt 55

56 Seite BETRIEBSWIRTSCHAFT LERNKONTROLLE: 1 Marken Ein Unternehmer investiert viel Geld in den Aufbau einer Marke für die von ihm aufwändig hergestellten Schokoladeprodukte Welche Vorteile erwartet er sich davon? bessere Werbemöglichkeiten für die Marke (als für ein No-Name-Produkt) bessere Kundenbindung (Die Kunden greifen immer wieder zu dieser Marke) bessere Vertriebschancen im Fachhandel und in Supermärkten bessere Abhebung von anderen Schokoladeprodukten Die KonsumentInnen greifen gerne zu den Schokoladeprodukten dieser Marke Welche Vorteile erwartet sich ein/e KonsumentIn von einem solchen Markenprodukt? gleichbleibende gute Qualität gutes Preis-/Leistungsverhältnis Prestigewert durch eine hoch angesehene Marke flächendeckende Erhältlichkeit 2 Patentschutz oder Urheberrecht? Entscheiden Sie bitte, ob im jeweiligen Fall der Patentschutz oder das Urheberrecht zutreffend ist Bitte x in die zutreffende Spalte setzen Beschreibung Patentschutz Urheberrecht Konstruktion eines neuartigen Staubsaugers ohne Staubbeutel Entwicklung eines neuen Medikaments gegen Grippe auf pflanzlicher Basis Musik und Text zu einem neuen Musical Entwurf eines neuen Logos für ein neu entwickeltes Waschmittel Konstruktion eines neuen Elektro-Automotors Seite 163 Seite Grundlagen der Buchführung 153 Überlegen Sie bitte, welche Einnahmen und Ausgaben in Ihrem Unternehmen bar (also über die Kassa) abgewickelt werden? individuelle Lösung, Beispiel: Einnahmen: Barbezahlung von (kleineren) Einkäufen durch andere Unternehmer bzw durch Privatpersonen, dsgl Reparaturen Ausgaben: Postgebühren, Einkäufe von Klein-, Büro- und Reinigungsmaterial, Aushilfslöhne (z B fallweise Reinigungskraft), Tanken, LERNKONTROLLE: 1 Welches Interesse an einer ordnungsgemäßen Buchführung haben die Unternehmer bzw Manager? korrekte Errechnung und Abfuhr aller Steuern und Abgaben Grundlage für die Information über die laufende Entwicklung des Unternehmens Lieferung von Entscheidungsgrundlagen zur Steuerung des Unternehmens 2 Welches Interesse an einer ordnungsgemäßen Buchführung haben die Eigentümer (zb die Aktionäre)? korrekte Ermittlung des Eigenkapitals korrekte Ermittlung des Erfolgs (Gewinn oder Verlust) Grundlagen für Berichte an die Aktionäre (und an die Öffentlichkeit) Darstellung der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens 56

57 LERNKONTROLLE: (Fortsetzung) 3 Teile des Rechnungswesens Ordnen Sie die Teile des betrieblichen Rechnungswesens den Beschreibungen richtig zu Ziehen Sie bitte die richtigenverbindungslinien! 10 BUCHFÜHRUNG Seite 165 Teile des Rechnungswesen Buchführung Personalverrechnung Kostenrechnung und Kalkulation Beschreibung Feststellung des Werteinsatzes für die betrieblichen Leistungen als Grundlage für die Preisfestlegung schriftliche Aufzeichnungen über die Vermögenslage und den Erfolg Ermittelung der Brutto- und Nettobezüge der Beschäftigten sowie der lohnabhängigen Abgaben 4 Art der Buchführung Entscheiden Sie bitte, welche Art der Buchführung in den folgenden Fällen mindestens(!) angewandt werden muss: Rechtsform des Unternehmens Umsatz in Euro Art der Buchführung Gesellschaft mbh ,00 doppelte Buchführung Einzelunternehmen ,00 Pauschalierung Offene Gesellschaft ,00 Einnahmen-Ausgaben-Rechnung Kommanditgesellschaft Einzelunternehmen ,00 im Vorjahr , ,00 im Vorjahr ,00 Einnahmen-Ausgaben-Rechnung doppelte Buchführung Aktiengesellschaft ,00 doppelte Buchführung 5 Aufbewahrung von Unterlagen Stellen Sie bitte fest, wie lange (bis zu welchem Datum) Buchungsunterlagen aufbewahrt werden müssen: Zeitpunkt bzw Zeitraum aufbewahren bis Oktober Belegbearbeitung Nehmen wir an, dass Sie in Ihrem Unternehmen alle Abteilungen kennen lernen sollen Sie arbeiten ein paar Tage in der Buchhaltungsabteilung oder (bei einem kleineren Unternehmen) im Sekretariat Die heutige Post enthält unter anderem eine Eingangsrechnung eines Ihrer Lieferanten Welche Bearbeitungsschritte sind bei diesem Beleg notwendig? Was müssen Sie in welcher Reihenfolge tun? Reihenfolge Arbeitsschritt 1 mit dem Eingangsstempel versehen 2 auf formale und inhaltliche Richtigkeit prüfen 3 mit fortlaufender Nummer versehen 4 Vermerk über die Verbuchung anbringen 5 Weiterleitung an eine andere Abteilung oder Ablage 57

58 10 BUCHFÜHRUNG 102 Pauschalierung Seite 167 Seite Berechnen Sie den Erfolg (Gewinn) in folgendem (vereinfachten) Beispiel: Branche: Installateur Umsatz: ,00 Waren- und Materialeinkauf: ,00 Löhne: ,00 Abschreibungen: ,00 Miete: ,00 Energie, Beheizung, Post und Telefon: ,00 Abgeführte Umsatzsteuer: ,00 Wie hoch ist der Erfolg (Gewinn) bei Anwendung der Pauschalierung? Summe ,00 Euro 18620,00 Gewinn Lösung: - LERNKONTROLLE: 1 Gewinnpauschalierung Bei einem Kfz-Mechaniker wird der Erfolg (Gewinn) mit dem besonderen Pauschalsatz errechnet Entscheiden Sie bitte ( x in die zutreffende Spalte), ob die angeführten Aufwendungen im Pauschalsatz enthalten sind oder gesondert verrechnet werden können: Aufwendungen im Pauschalsatz enthalten gesondert verrechenbar Werbeaufwand Kfz-Betriebsaufwand Einkauf von Reparaturmaterial (Ersatzteile) Einkauf von Büromaterial Löhne der Mitarbeiter/innen Abschreibung der Werkstatteinrichtung Bankspesen Miete für Werkstatt und Büro 2 Vorsteuer Ein Installateur nimmt die Umsatz-(Vorsteuer-)Pauschalierung mit 1,3% in Anspruch Umsatz = ,00 Umsatzsteuer = 20% von ,00 Vorsteuer für Waren- und Materialeinkauf = 20% von ,00 Vorsteuer für Neuanschaffung der Lagereinrichtung = 20% von ,00 Wie hoch ist die berechnete Zahllast? Umsatzsteuer 20 % von ,00 Pauschalierte Vorsteuer 1,3 % von ,00 Vorsteuer von Wareneinkauf 20 % von ,00 Vorsteuer von Lagereinrichtung 20 % von ,00 Zahllast 16530,00 58

59 103 Einnahmen-Ausgaben-Rechnung (EAR) 10 BUCHFÜHRUNG 155 AKTIVA Anlagevermögen Erstellung des Inventars Der Unternehmer Albert W erstellt zum xx das Inventar mit folgenden Werten: Bankkonto ,00 (Schulden!), Kassa ,00 Lieferverbindlichkeiten ,00 Maschinen ,00 Büro- und Geschäftsausstattung ,00 Fahrzeug (Kombi) ,00 Handelswarenvorrat ,00 Darlehen ,00 Materialvorrat ,00 Lieferforderungen , Kassabuch: letzte Belegnummer = K247; Anfangsbestand (Saldovortrag) = 1267,20 Der Ist-Endbestand laut Kassasturz beträgt e 202,40 Maschinen ,00 Büro- und Geschäftsausstattung 4 300,00 Fahrzeug (Kombi) 8 275,00 Umlaufvermögen Handelswarenvorrat 5 100,00 ÜBUNG: Kassasturz ,00 Materialvorrat , ,00 Summe AKTIVA (= Vermögen) ,00 PASSIVA Langfristige Verbindlichkeiten Darlehen ,00 Kurzfristige Verbindlichkeiten Bankkonto ,00 Lieferverbindlichkeiten 5 800,00 Summe PASSIVA (= Schulden) ,00 Zusammenstellung Aktiva ,00 - Passiva ,00 Eigenkapital ,00 KASSABUCH Monat November Jahr 20xx Datum Beleg Text Einnahmen Ausgaben Konto 2211 Saldovortrag K248 Büromaterial Fa Broli K249 Paketpostgebühr K250 Barverkauf Navratil K251 Privatentnahme K252 Reinigungsmaterial Metro K253 Eingang AR K254 Materialeinkauf Bauer K255 Zustellung Veloce K256 Warenverkauf AR K257 Reparatur Bohrmaschine K258 Miete Dezember K259 Briefmarken Summe Beispiel a) b) c) d) Summe Einnahmen 4000, , , ,90 Summe Ausgaben 3200, , , ,30 Soll-Endbestand 800,00 775,59 836, ,60 Ist-Endbestand 780,00 775,59 854, ,60 stimmt Manko 20,00 5,00 Überschuss 17,81 Summe Einnahmen 2 803,30 Summe Ausgaben 2 595,90 Soll-Endbestand 207,40 Ist-Endbestand 202,40 Manko 5,00 59 Seite 171 Seite 173 Seite 174

60 10 BUCHFÜHRUNG Seite 175 Seite KASSABUCH Kassabuch: letzte Belegnummer = K116; Anfangsbestand (Saldovortrag) = 67,20 Der Ist-Endbestand laut Kassasturz beträgt 449,75 e 158 Monat April Jahr 20xx Datum Beleg Text Einnahmen Ausgaben Konto 0104 Saldovortrag K117 Abhebung vom Bankkonto K118 Elektiker Störungsbehebung K119 Vorschuss an Lehrling K120 Pagro, Büromaterial K121 Warenverkauf an Weber K122 Zgonc, Werkzeuge 193, K123 Paketpostgebühren K124 Blitzbank, Büroreinigung K125 Mieteingang Parkplatz K126 Treibstoff Lieferwagen K127 Warenverkauf Huber K128 Arbeitsplatzleuchten Summen Wie hoch ist die Abschreibung bei nebenstehendem Beispiel? a) bei Anschaffung im ersten Halbjahr im 5 Jahr? Summe Einnahmen 1 701,40 Summe Ausgaben 1 251,75 Soll-Endbestand 449,65 Ist-Endbestand 449,75 Überschuss 2000,00 E 0, ,00 E b) bei Anschaffung im zweiten Halbjahr im 5 Jahr? im 6 Jahr? 1000,00 E Seite Wie hoch (in Prozent) ist die jährliche Abschreibung bei den angegebenen Nutzungsdauern? Nutzungsdauer Prozent (1 DSt) Abschreibung pro Jahr 5 Jahre 20,0 % 3 Jahre 33,3 % 10 Jahre 10,0 % 7 Jahre 14,3 % 20 Jahre 5,0 % 67 Jahre 1,5 % 60

61 ÜBUNGSBEISPIELE: Übungsbeispiel 1: Anschaffung und Inbetriebnahme eines Notebook um - 760,00 am xx Nutzungsdauer 4 Jahre (AfA 25% pro Jahr) Jahr Abschreibung Restbuchwert 1 190,00 570, ,0 380, ,0 190, ,0 0,00 Übungsbeispiel 3: Anschaffung und Inbetriebnahme einer Lagereinrichtung um ,00 am xx Nutzungsdauer 10 Jahre (AfA 10% pro J) Jahr Abschreibung Restbuchwert 1 287, , , , , , ,50 287, ,50 0,00 LERNKONTROLLE: Übungsbeipiel 2: 10 BUCHFÜHRUNG Anschaffung und Inbetriebnahme eines Klein-LKWs um ,00 am xx Nutzungsdauer 7 Jahre (AfA 14,3% pro J) Jahr Abschreibung Restbuchwert Anmerkung: bei Division des Anschaffungswertes durch 7 ergibt sich eine jährliche Abschreibung von 2414, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,45 0,00 0,00 1 Doppelte Buchhaltung Entscheiden Sie bitte in den folgenden Beispielen, ob eine doppelte Buchhaltung (verpflichtend) geführt werden muss und, wenn ja, ab wann: Umsätze in Tausend Doppelte Buchhaltung notwendig? falls ja: ab wann? Jahr 1 Jahr 2 Jahr 3 z B 2012 z B 2013 z B 2014 ja nein Jahr? Seite 178 Seite

62 Seite BUCHFÜHRUNG LERNKONTROLLE: (Fortsetzung) 2 Kassabuch Kontrollieren Sie bitte folgendes kurzes Kassabuch und stellen Sie fest, worin die (drei) Fehler liegen: KASSABUCH Monat Mai 2012 Datum Beleg Text Einnahmen Ausgaben Konto Saldovortrag ER12 Wareneinkauf K41 Reparatur LKW AR28 Warenverkauf K42 Reinigung Saldo Summen negativer Kassenbestand am 85, Ausgaben von 2050,00 bei Bestand von 1500,00 Fehler Nr 1: Summe Einnahmen falsch, richtig wäre 2400,00 Fehler Nr 2: Saldo falsch, richtig 1wäre 20,00 Fehler Nr 3: Anschaffungswert 62 3 Abschreibung Errechnen Sie bitte die gesuchten Beträge aufgrund folgender Angaben: Anschaffung wann? Nutzungsdauer gesucht Betrag in Euro ,00 im 1 Halbjahr 5 Jahre Abschreibung pro Jahr , ,00 im 1 Halbjahr 5 Jahre Restbuchwert am Ende des 3Jahres , ,00 im 2 Halbjahr 5 Jahre Abschreibung im 1 Jahr , ,00 im 2 Halbjahr 5 Jahre Abschreibung im 2 Jahr , ,00 im 2 Halbjahr 5 Jahre Restbuchwert am Ende des 3 Jahres , ,00 im 2 Halbjahr 5 Jahre Restbuchwert am Ende des 5 Jahres ,00 4 Wareneingangsbuch Entscheiden Sie bitte ( x in die zutreffende Spalte), ob folgende Einkäufe eine Elektroinstallationsunternehmens ins Wareneingangsbuch eingetragen werden: Einkauf ja nein Rohre für die Kabelverlegung Schlagbohrmaschine für die Montage Diesel für das Lieferfahrzeug Tisch- und Stehlampen zum Verkauf Handwaschpaste (für die Reinigung nach der Arbeit) Ein-/Aus- und Wechselschalter

63 11 MARKETING UND WERBUNG 111 Marketing 161 Sie werden auf einer Einkaufsstraße angesprochen und stellen sich für eine mündliche Befragung zur Verfügung Am nächsten Tag erhalten Sie per Post einen Fragebogen zu einem anderen Thema Welche Vorteile sehen Sie für das Marktforschungsunternehmen bei der einen und bei der anderen Variante? a) mündliche Befragung (Interview) Eingehen auf individuelle Antworten ist möglich Der Befragte kann bei Unklarheiten in der Fragestellung rückfragen Nonverbale Komponenten (Mimik, Körperhaltung) können mit berücksichtigt werden b) Fragebogen in großer Zahl leicht versendbar geringer Personalaufwand leichte Auswertbarkeit bei vorgegebenen Antwortmöglichkeiten 162 Denken Sie an diverse Einzelhandelsbetriebe in der Nähe Ihrer Schule Welche davon haben ein breites Sortiment, welche ein tiefes? a) breites Sortiment (Beispiele) Supermärkte von Filialketten (Billa, Spar, ); Kaufhäuser Filialen von Textilketten (H & M, Zara, ); Drogeriemarkt (BIPA, dm, ) b) tiefes Sortiment (Beispiele) Eisenwarenhandlung; Sanitärfachgeschäft; Süßwarenhandlung ( Zuckerlgeschäft ) Große Baumärkte (baumax, OBI, ZGONC, ) 186 Stellen Sie bei den folgenden Marken bzw Firmen fest, ob es sich dabei eher um Hochpreispolitik oder Niedrigpreispolitik handelt: Tragen Sie bitte die zutreffenden Buchstaben ein: Hochpreispolitik: b, c, f, h, j Niedrigpreispolitik: a, d, e, g, i 164 Um welche Art von Preisdifferenzierung handelt es sich in den folgenden Fällen: a) Eine Flasche Cola kostet 0,90, sechs Flaschen kosten 4,50 Differenzierung nach Abnahmemenge b) Ein Normalpreis-Fahrschein der Wiener Linien kostet 1,80; ein Fahrschein für Kinder nur 0,90 Differenzierung nach Abnehmern c) In der Saison A ( ) kostet eine Woche Urlaub in Griechenland 560,00; in der Saison B ( ) 680,00 zeitliche Differenzierung 165 Sie kaufen einen Tintenstrahldrucker für Ihren PC bei einem Onlinehändler im Internet Das geht recht bequem, mit ein paar Mausklicks hat man die gewünschte Ware bestellt Überlegen Sie aber, welche Gefahren (Risiken) dabei für Sie auftreten können: Õ Der Lieferant ist nicht persönlich bekannt Õ Der Geschäftssitz des Lieferanten ist meist nicht genau bekannt und liegt oft im Ausland Õ Die bestellte Ware kann nicht direkt (vor dem Kauf) geprüft werden Õ Das Eintreffen der Ware ist nicht sicher Õ Meist wird schon im Voraus bezahlt Õ Nachträgliche Reklamationen sind sehr kompliziert Õ Die Sicherheit der Zahlung (meist über eine Kreditkarte) ist nicht immer gegeben Õ Es gibt keine Sicherheit vor Betrügereien Seite 184 Seite 185 Seite 186 Seite

64 Seite MARKETING UND WERBUNG RECHERCHE: Nehmen Sie einen Verkaufsprospekt einer großen Elektronikkette [indirekter Vertrieb], z B Media-Markt, Saturn, Red Zac, Niedermeyer, Hartlauer oder dgl zur Hand und wählen Sie zwei Produkte aus (z B Notebook, Computer, Flatscreen, Drucker, ) Stellen Sie dann den Preis dieser (oder vergleichbarer) Produkte bei direktem Vertrieb im Internet (z B wwwgeizhalsat) fest individuelle Lösungen 166 Marketing-Mix für sportliche Sonnenbrillen in jugendlichen Farben Product: Sonnenbrillen für junge Damen und Herren in modischem Design und in trendigen Farben Price: niedriges bis mittleres Preissegment evtl günstigerer Preis bei Abnahme von zwei Brillen im Partnerlook Place: Verkauf nicht über den (teuren) Fachhandel, sondern in Drogeriemärkten (z B BIPA) oder in Kombination mit junger Mode (z B H & M) Promotion: Werbung in Jugendzeitschriften oder Flyern, die bei Veranstaltungen ( Popkonzerten, örtlichen Festivitäten [z B Donauinselfest in Wien]) verteilt werden bzw in den Inseraten und Werbungen von BIPA bzw H & M (siehe Place ) Seite 189 LERNKONTROLLE: 1 Breites oder enges Sortiment/Produktionsprogramm Entscheiden Sie bitte, ob es sich jeweiligen Fall eher um ein breites oder um ein enges Sortiment/ Produktionsprogramm handelt, evtl auch um beides Bitte x in die zutreffende Spalte/n Beschreibung breit eng billige und teure Digitalkameras usw Ein Spielwarengeschäft hat fast alle Arten von Lego- und Playmobilartikeln vorrätig Ein Diskonter bietet alle Lebensmittel des täglichen Bedarfs in einer beschränkten Auswahl an Ein Handelsunternehmen mit vielen Filialen bietet Bücher (nur die Bestseller ), gängigen Schulbedarf, ausgewählte CDs und DVDs an Ein Herrenmodegeschäft hat kurz- und langärmlige Hemden in vielen verschiedenen Farbmustern und Ausführungen im Programm In einem Media-Markt erhält man unter anderem Notebooks in allen Preisklassen, Waschmaschinen in vielen verschiedenen Ausführungen, zahlreiche Mobiltelefone, 2 Marketing-Mix: Geben Sie bitte an, um welchen Marketing-Bereich es sich handelt: Beschreibung Verkauf des Produktes nur im Internet direkt an den Konsumenten Verteilung von Flugzetteln mit Sonderangeboten in der Umgebung des Geschäfts Aufnahme von zwei neuen Digitalkameras in das Verkaufsprogramm einer Elektronikkette Der Benzinpreis an einer Tankstelle wird täglich neu festgesetzt, um den Preisänderungen auf den internationalen Märkten Rechnung zu tragen Product, Price, Place oder Promotion? Place Promotion Product Price 64

65 112 Werbung Kommunikationspolitik 11 MARKETING UND WERBUNG 167 Nehmen Sie bitte eine gängige Tageszeitung zur Hand und stellen Sie fest, welchen Anteil (von den gesamten Seiten gerechnet) die Inserate und sonstigen Werbeeinschaltungen ausmachen Drücken Sie den Anteil der Werbung nach Möglichkeit in Prozent aus Beispiel 1: Sonntags-Kronenzeitung (ohne Farbbeilage): insgesamt 96 Seiten, davon 14,5 Seiten Kleinanzeigen von den verbleibenden 81,5 Seiten sind 17 Seiten Werbung = 21 % Beispiel 2: Österreich-Sonntagsausgabe (Werbung inkl Eigenwerbung, inkl Farbteil): Farbseiten 10,2 von 32 = 32 %; Normalseiten 10,7 von 48 = 22 % 168 Im Fernsehen fällt Ihnen bei der Übertragung eines Super-G auf, dass die SportlerInnen Ihre Ski so oft wie möglich in die Kamera halten Die Skifirmen zahlen einem (Spitzen-)Läufer viel Geld, damit er oder sie ausschließlich mit Ski dieser Marke fährt Welchen Vorteil erwartet sich der Sponsor davon? Skirennen weisen hohe Zuschauerzahlen sowohl direkt vor Ort als auch im Fernsehen auf Insbesondere bei Siegen (Medaillen, Stockerlplätzen ) ergeben sich positive Effekte auf die Verkaufszahlen der betreffenden Skimarke 169 Der Mobiltelefonhersteller Nikao bringt ein bedienerfreundliches Mobiltelefon ( Handy ) mit großen Tasten, einem Notrufknopf auf der Rückseite aber ohne besondere Zusatzfunktionen wie MP3-Player oder Kamera auf den Markt Die Werbung für dieses Produkt soll demnächst anlaufen Geben Sie bitte in Stichworten Ihre Einschätzung zu den einzelnen Punkten des Werbeplans an 1 Werbeziel: offensichtlich handelt es sich um ein neuartiges Produkt, daher Einführungswerbung 2 Werbeobjekt: Die Werbung betrifft ein einzelnes Produkt 3 Werbesubjekt: Die Zielgruppe sind ältere Leute, die auf besondere Features des Mobiltelefons (Fotos, Radio, MP3-Player, Internetzugang, ) keinen Wert legen, dafür aber auf übersichtliche und einfache Bedienbarkeit 4 Werbebotschaft: Hier ist ein einfach bedienbares Handy mit Notruffunktion 5 Werbemittel und Werbeträger: Inserate in Bezirksblättern, Seniorenzeitschriften, Werbespots (Fernsehen) eher im Nachmittagsprogramm Seite 190 Seite 191 Seite Denken sie an Ihren Posteingang in der letzten Zeit War ein Werbebrief dabei, der Ihnen in Erinnerung geblieben ist? Wenn ja, warum? Was war die besondere Aussage? Haben Sie möglicherweise auf den Werbebrief reagiert (eine Antwortkarte abgesendet/eine Internetadresse aufgesucht/bei einer angegebenen Telefonnummer angerufen? individuelle Antworten Anmerkung: vielleicht kann ein Schüler oder eine Schülerin einen Werbebrief als Muster mitbringen! ÜBUNGSBEISPIEL: Konzeption eines Werbebriefes: Sie sind in der Gärtnerei Immergrün, Ing R Habersatter, tätig Ihre Stammkunden sollen im März über Ihr breitgefächertes Angebot an Frühlingsblumen, insbesondere Balkonpflanzen (dafür gilt ein Nimm 10, zahl 8 -Angebot) informiert werden Entwerfen Sie die wichtigsten Bestandteile des Werbebriefes: Einleitungssatz: Endlich Frühling! Sie träumen sicher schon von der Blütenpracht in Ihrem Garten, auf Ihrem Balkon Wichtigste Werbeaussage: Ihre Gärtnerei Immergrün hat für Sie schon die besten Jungpflanzen auf Lager Für Balkonpflanzen gilt unser unschlagbares Nimm10, zahl8 -Angebot 65

66 Seite MARKETING UND WERBUNG ÜBUNGSBEISPIEL: (Fortsetzung) Aufforderung zu einer Aktion: Kommen Sie bei uns vorbei und wählen Sie jetzt aus unserem umfangreichen Angebot Ihr Garten wird es Ihnen den ganzen Sommer lang danken! Nachsatz (PS): Am kommenden Samstag, xx April 20xx, begrüßen wir Sie während unserer besonders langen Geschäftszeit (8 bis 18 Uhr) mit einem Glas Prosecco! Seite 196 LERNKONTROLLE: 1 Werbebrief: Vorbemerkung: Die folgende Musterlösung beschränkt sich auf die wesentlichen Bestandteile; individuelle Lösungen sind erwünscht! Honeymoon für viele Ehejahre Herzliche Gratulation zu Ihrer jüngst erfolgten Heirat! Wir vom Möbelhaus Wohntraum in Krems möchten Ihren Traum von einem tollen Schlafzimmer wahr machen Speziell Ihnen als junges Ehepaar gewähren wir auf Schlafzimmereinrichtungen der Linie Honeymoon 15% Rabatt Design und Qualität der Linie Honeymoon werden Sie begeistern! Kommen Sie bei Wohntraum, Uferstraße 57 in Krems vorbei ein geschmackvoller Kerzenleuchter wartet als Geschenk jedenfalls auf Sie Machen Sie sich ein Bild von unseren günstigen Angeboten Eine kleine Auswahl davon finden Sie in beiliegendem Prospekt Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Wohntraum -Team PS: Zögern Sie nicht zu lange das günstige Rabatt-Angebot gilt nur für zwei Monate nach der Eheschließung 2 Werbebrief: Sie haben den Entwurf zu einem Werbebrief vorliegen Manche Formulierungen sind nicht optimal Wie könnte man es besser sagen? Inhaltlich geht es dabei um die Einladung zur Präsentation eines neuen Automodells Nr vorhandene Formulierung verbesserte Formulierung Als Geschäftsführer der Firma XY darf ich mir erlauben, Ihnen eine sehr persönliche Einladung auszusprechen Da ich der festen Überzeugung bin, dass Sie das neue Modell einmal probefahren sollten natürlich ganz unverbindlich komme ich auf obige Einladung zurück Ich möchte Sie herzlich bitten, dass Sie diese einmalige Gelegenheit nutzen und die für Sie persönlich reservierten Karten umgehend anfordern Ich freue mich auf Ihre Rück-äußerung und verbleibe mit freundlichen Grüßen Für Sie als Stammkunde/als treuer Kunde des Autohauses XY haben wir eine spezielle Einladung Unser neues Modell sollten Sie unbedingt Probefahren selbstverständlich ganz unverbindlich Ihre persönlichen Karten liegen für Sie bereit fordern Sie sie umgehend an Ich freue mich schon jetzt, Sie persönlich begrüßen zu können Mit freundlichen Grüßen 5 [kein PS vorhanden Entwerfen Sie einen werbewirksamen Nachsatz] Der neue wird auch Sie begeistern! 66

67 12 VOLKSWIRTSCHAFT 121 Was heißt Wirtschaften? 171 Notieren Sie verschiedene Güter und Dienstleistungen zu den einzelnen Stufen der Bedürfnispyramide Ego-Bedürfnisse: z B Sportgeräte, Kino- oder Theaterbesuch, Hobbymaterial; Soziale Bedürfnisse: z B Freundschaften, schulische oder sportliche Erfolge, modische Kleidung oder Frisur; Existentielle Bedürfnisse: z B Nahrung, Kleidung, Wohnung 172 Sie wollen CDs von Ihrer Lieblingsband kaufen Wie gehen Sie nach dem Maximalprinzip, wie nach dem Minimalprinzip vor? Maximalprinzip: Ich suche die billigsten Angebote und kaufe möglichst viele CDs (z B 6 Stück) für einen bestimmten Betrag (zb 100,00) Minimalprinzip: Ich suche Musikgeschäfte, in denen ich die 6 CDs zum niedrigsten Preis kaufen kann LERNKONTROLLE: 1 Unterstreichen Sie im Bericht von Herbert die vier Produktionsfaktoren: Herbert: Meine Werkstätte steht auf einem Grundstück, das meinem Chef gehört Er hat viel Kapital in die Maschinen und Werkzeuge investiert Wir sind zehn Mitarbeiter Ich lerne viel von den älteren Mechanikern Seite 197 Seite Peter lernt für eine schriftliche Prüfung Er will den Stoff in einer Stunde beherrschen und mit Sehr gut abschneiden Nach welchem Prinzip geht er vor? m Maximalprinzip m Minimalprinzip 3 Beim Lernen verwendet Maria Lehrbuch, Papier und Bleistift und nimmt sich dafür eine halbe Stunde Zeit Diese Dinge und den Zeitaufwand bezeichnet man als m Input m Output Raum für Notizen: 67

68 12 VOLKSWIRTSCHAFT Seite 200 Seite Markt und Marktwirtschaft 173 Welche Märkte kennen Sie? Tragen Sie einige Beispiele in die Abbildung 1993 ein 174 Nachfrager Märkte Supermarkt, Gemüsemarkt, Bauernmarkt, Flohmarkt, Weihnachtsmarkt, Börse, Auktion, Baumarkt, Arbeitsmarkt, Wohnungsmarkt, Bazar u a Abb 1993 Anbieter Beurteilen Sie die vier Marktsituationen in Abb 2001 mit den drei Begriffen (Wettbewerb, Marktsituation und Preise) Tragen Sie die Lösungen in Tabelle 1 ein Wettbewerb: viel, wenig, gar keiner Marktsituation: Käufermarkt, Verkäufermarkt Preise: steigend, sinkend, relativ gleich bleibend Marktsituation Wettbewerb Marktsituation Preise 1 gar keiner Verkäufermarkt steigend 2 wenig Verkäufermarkt steigend 3 viel Käufer/Verkäufermarkt gleich bleibend 4 viel Käufermarkt sinkend Seite 201 Seite Eine Marktübersicht ist nicht immer leicht Worauf müssen Sie z B achten, wenn Sie die Gebühren von verschiedenen Mobilfunkanbietern vergleichen wollen? Grundgebühr, Freischaltungsgebühr, Gebühren für Nummernmitnahme, Kosten je Minute, Abrechnungstakt, Freiminuten in bestimmte Netze, Vorzugstarife für bestimmte Netze, Mindenentgelt, Bindungsdauer, Limit für fair-use, Kosten für Wertkarten, Kosten für das Mobiltelefon, Kosten für Support, Kosten für Abrechnung 176 Sie wollen eine Party feiern Einige Freunde bieten für die Vorbereitung ihre Hilfe an Wie können Sie sich die Arbeit aufteilen? Individuelle Antworten, z B: Organisation eines Lokals, Einkaufen von Getränken und Imbissen; Zusammenstellen der Musik (CDs, MP3 ect), Aufbau der Musikanlage, Versenden der Einladungen usw LERNKONTROLLE: 1 Wo bildet sich der Preis wirklich genau nach Angebot und Nachfrage (Gleichgewichtspreis)? m auf dem Flohmarkt m im Supermarkt m beim privaten Autokauf 2 Welches wesentliche Merkmal der Marktwirtschaft fehlt? 1 Privateigentum 2 Gewinnstreben 3 Wettbewerb 3 Bilden Sie aus folgenden Silben drei Begriffe aus diesem Kapitel: me beits pol Markt cha nis ung mus Ar no teil Mo, Marktmechanismus, Arbeitsteilung, Monopol 68

69 12 VOLKSWIRTSCHAFT 123 BIP Das wirtschaftliche Gesamtergebnis 177 Erklären Sie die Wertschöpfungskette vom Getreidefeld bis zum Bäckerladen Getreidefeld: Pflügen, Aussaat, Düngen, Schädlingsbekämpfung, Ernte, Dreschen, Lagerung, Transport zur Mühle Mühle: Vermalen des Getreides, Abfüllen und Lagern Bäckerei: Brotback aus Mehl und anderen Zutaten, eventuell Verpacken und Liefern an das Lebensmittelgeschäft Geschäft: Präsentation und Verkauf 178 Nennen Sie einige wesentlichen Arbeiten im Haushalt Welche Arbeitskräfte müsste man dafür bezahlen? Essen, Kochen (Koch oder Köchin); Wäsche waschen und bügeln (Haushälterin); Putzen (Putzdienst); Kinderbetreuung (Nachhilfeunterricht, Kindergärtnerin); Ausmalen (Maler und Taperzierer); Selbstbaumöbel zusammenstellen (Tischler); Einkaufen (Haus zu Hauslieferung) LERNKONTROLLE: 1 Wie nennt man Güter, die zur Weiterverarbeitung benötigt werden? m Ursprungsgüter m Vorleistungen m Wertschöpfungsgüter 2 Welcher Wirtschaftssektor trägt am meisten zum BIP bei? 3 Welche Leistungen können im BIP nicht erfasst werden? 124 Gesamtwirtschaftlicher Überblick 179 Schreiben Sie die Begriffe Aufschwung, Hochkonjunktur, Abschwung und Krise in der Abbildung 2051 an die richtige Stelle 180 Abb 2051: Konjunkturverlauf + Wirtschaftswachstum Arbeitskräfte gesucht, Vollbeschäftigung, Nachfrage steigt, BIP wächst Löhne und Preise steigen Aufschwung Der tertiäre Sektor Hochkonjunktur Kündigungen und Arbeitslosigkeit Abschwung Löhne und Preise sinken, Nachfrage geringer, BIP schrumpft Hausarbeit, Schwarzarbeit (Pfusch) Welche Tabelle sagt mehr über den Wohlstand und Reichtum eines Landes aus? Das Pro-Kopf-BIP Mit dieser Zahl können verschieden große Länder verglichen werden Nichts sagt diese Zahl allerdings über die Verteilung des BIP innerhalb der Gesellschaft aus Krise Zeit Seite 203 Seite 204 Seite 205 Seite ,90 Was im Jahr 2000 um 100,00 zu kaufen war, kostete im Jahr 2009 Euro 125,20 Was im Jahr 1996 um 100,00 zu kaufen war, kostete im Jahr 2009 Euro 69

70 12 VOLKSWIRTSCHAFT Seite Zeichnen Sie eine Waage, die eine Deflation darstellt Hinweis: Wiederholung der Arbeitsaufgabe 111 auf Seite 122 (Kapitel 81 Geldwirtschaft) Siehe Begleitheft Seite Zeichnen Sie eine Waage, die einen stabilen Geldwert darstellt Hinweis: Wiederholung der Arbeitsaufgabe 112 auf Seite 122 (Kapitel 81 Geldwirtschaft) Siehe Begleitheft Seite Wie kann man sich gegen Verluste durch Geldentwertung (Inflation) absichern? 1 Sparzinsen sollten zumindest so hoch sein wie die Inflation, um keinen Kapitalverlust zu erleiden, besser über der Inlfationsrate liegen 2 Lohnerhöhungen sollten die Inflation ausgleichen um nicht Reallohnverluste zu erleiden Seite 208 Seite Um welche Art von Arbeitslosigkeit handelt es sich in den folgenden Fällen: Die Firma von Frau Berger hat wegen Auftragsmangel 25 MitarbeiterInnen entlassen: konjunkturelle Arbeitslosigkeit Herr Maurer ist als Bauarbeiter in den Wintermonaten oft arbeitslos: saisonelle Arbeitslosigkeit Frau Schmids Firma hat geschlossen und die Produktion nach China verlegt: strukturelle Arbeitslosigkeit Herr König hat gekündigt und kann seine neue Stelle erst in fünf Monaten antreten: friktionelle Arbeitslosigkeit LERNKONTROLLE: 1 Bringen Sie folgende Begriffe in die richtige Reihenfolge (,,, ) m 2 Hochkonjunktur m 1 Aufschwung m 3 Abschwung m 4 Depression 2 Wenn alles um 10% teurer wird, dann wächst auch das reale BIP Ist diese Aussage m richtig m falsch 3 Ergänzen Sie den Text: Im Aufschwung und in der Hochkonjunktur steigen die Preise Im Abschwung und in der Depression Arbeitslosigkeit nimmt die zu 4 Wenn die Kaufkraft des Geldes sinkt spricht man von m Deflation m Inflation 5 Was ist keine gesamtwirtschaftliche Kennziffer: m Arbeitslosenrate m Gewinne der Unternehmen m Bruttoinlandsprodukt m Verbraucherpreisindex 6 Die Arbeitslosenrate nach der österreichischen Berechnung ist m höher m niedriger als die Berechnung nach der EU-Methode 7 Vollbeschäftigung heißt, dass alle Menschen immer Arbeit haben Ist diese Aussage m richtig? m falsch? 70

71 13 WIRTSCHAFTS- UND SOZIALPOLITIK 131 Wirtschaftspolitik 186 Bei welcher Interessensvertretung müssen (gesetzlich verpflichtend) folgende Personen Mitglied sein: Damir Jukovic ist Kfz-Mechaniker: Arbeiterkammer Helene Maushuber betreibt eine Trafik: Wirtschaftskammer Robert Grünsiedl ist Weinbauer: Landwirtschaftskammer Dr Walter Schmelz ist Zahnarzt: Ärztekammer 187 Bei welcher Interessensvertretung können folgende Personen freiwillig Mitglied sein: Herbert Graf ist Tischlergeselle: Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB) Harald Simic besitzt eine kleine Fabrik: Industriellenvereinigung (IV) 188 Die Ziele der Wirtschaftspolitik werden nicht nur als Sechseck, sondern oft nur als Dreieck dargestellt Welche drei Ziele würden Sie dafür auswählen, weil Sie diese als besonders wichtig einschätzen: In der Regel wird das magische Vieleck auf ein Dreieck reduziert: 1 Vollbeschäftigung, 2 Wirtschaftswachstum, 3 Geldwertstabilität 189 Überlegen Sie Vor- und Nachteile der Staatsverschuldung: Vorteile: Maßnahmen gegen Abschwung (Rezession) und Krise (Depression), Schaffung von Arbeitsplätzen, Investitionen in die Zukunft (Schulen, Infrastruktur) Nachteile: Die Schulden müssen später (vielleicht erst von den nächsten Generationen) zurückgezahlt werden Außerdem wird der Anteil der Schuldentilgung (Rückzahlung der Staatskredite plus Zinsen) an den Budgetausgaben immer größer Es bleibt weniger Geld für alle anderen Ausgaben 190 Überlegen Sie Gründe, weshalb ein Jugendlicher/eine Jugendliche keine Lehrstelle findet: Mangel an Lehrstellen, schlechte Qualifikation (Schulzeugnisse), mangelnde Deutschkenntnisse, ungepflegtes Outfit, ungeschicktes Auftreten, zu häufig geäußerte Berufswünsche (z B Friseurin) 191 Um welche Personengruppen kümmert sich die Beschäftigungspolitik besonders? Lehrlinge, jugendliche Arbeitslose, Langzeitarbeitslose, Frauen nach der Babypause, altersbedingte Arbeitslose 192 Wählen Sie einige Beispiele aus dem sozialen Netz aus, erkundigen Sie sich und erklären Sie diese Sozialleistungen Zwei Beispiele: 1 Pflegefreistellung: Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die in einem privatrechtlichen Arbeitsverhältnis stehen, haben Anspruch auf Pflegefreistellung besteht innerhalb eines Arbeitsjahres höchstens im Ausmaß der Wochenarbeitszeit Gründe: Notwendige Pflege eines oder einer im gemeinsamen Haushalt lebenden erkrankten nahen Angehörigen 1 Wochengeld: Werdende Mütter dürfen ab der achten Woche vor dem voraussichtlichen Geburtstermin nicht mehr beschäftigt werden Sie befinden sich im Mutterschutz Das Wochengeld soll während dieser Zeit bis 8 Wochen nach der Geburt eine finanzielle Stütze für die werdende Mutter sein und wird als Ersatz für das entfallende Einkommen gezahlt Hinweis: Zu fast allen in der Graphik genannten Sozialleistungen finden Sie Genaueres auf wwwhelpgvat 71 Seite 210 Seite 211 Seite 212 Seite 213 Seite 214

72 Seite WIRTSCHAFTS- UND SOZIALPOLITIK LERNKONTROLLE: 1 Ergänzen Sie den Text: Die Zusammenarbeit der großen Interessensvertretungen nennt man Sozialpartnerschaft magischen Vieleck Die Ziele der Wirtschaftspolitik werden im dargestellt Eine Erhöhung der Familienbeihilfe wäre ein Beispiel für orientierte Wirtschaftspolitik Budget Umsatz (Mehrwert) Einen Haushaltsplan bezeichnet man als Lohn- und Einkommensteuer und steuer sind die wichtigsten Einnahmen des Bundes direkte Steuern, die man beim Kauf von Gütern mitbezahlt, nennt man Steuern Wer mehr verdient, zahlt mehr Lohnsteuer Dies bezeichnet man als Nettodeffizit nachfrage Die Neuverschuldung wird als bezeichnet Steuerprogression 2 Welche Transferleistungen erhalten Sie bzw ihre Familie? Schulbücher, Lehrlingsfreifahrt, Familienbeihilfe, eventuell Arbeitslosengeld, Sozialhilfe, Mindestsicherung, Wohnund Heizkostenzuschuss, Mietbeihilfe Seite 219 Seite 218 Seite 217 Seite Wirtschaft und Umwelt 193 Alle hier aufgezählten Umweltgefahren sind vom Menschen verursacht oder zumindest mit verursacht Zu welchen davon können Sie Genaueres berichten? individuelle Lösungen 194 Wer sind die größten Verursacher von Treibhausgasen? Anmerkung: Nicht energiebedingte Emissionen in der Landwirtschaft entstehen durch Düngung und durch die Ausdünstungen der Rinder Energieerzeuger (Kraftwerke), Landwirtschaft, Industrie 195 Warum kann der Handel mit Emissionszertifikaten mit der Börse verglichen werden? Weil der Preis eines Zertifikates (1 Tonne CO 2 ) sich nach Angebot und Nachfrage richten soll 196 Welche Folgen können die strengen und teuren Klimaschutzziele der EU für die Wettbewerbsfähigkeit Europas haben? Verlagerung von Betrieben in Länder, die den Umweltschutz wenig oder gar nicht beachten Welche neuen Chancen könnte Europa auf dem Gebiet des Umweltschutzes wahrnehmen? Neue Betriebe mit neuen Arbeitsplätzen in der Umwelttechnik Hinweis: Die Schlüsselfrage ist, welche neuen Chancen Europa auf dem Gebiet des Umweltschutzes wahrnehmen kann! 197 Erstellen Sie eine Liste von Möglichkeiten, wie Sie persönlich Energie sparen, Abfälle reduzieren und die Umwelt schonen könnten Öffentliche Verkehrsmittel benutzen, Fahrzeuge mit geringem Kraftstoffverbrauch und niedrigen Emissionswerten benutzen, Mitfahrgelegenheiten wahrnehmen, kurze Entfernungen zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren, Energiesparlampen verwenden, alte Elektrogeräte (Stromfresser) austauschen, Wärmedämmung in Wohnung und Häusern vornehmen, Geräte nicht in Stand-by-Modus eingeschaltet lassen usw 72

73 LERNKONTROLLE: P E IRL GB 13 WIRTSCHAFTS- UND SOZIALPOLITIK 1 Mit welchem Begriff bezeichnet man alle Bodenschätze und Energiequellen: 2 Ein Bewohner der USA verbraucht etwa mal zwei so viel Energie wie einer von Österreich 3 CO 2 ist: m Kohlenmonoxid m Stickoxid m Kohlendioxid m Schwefeldioxid 4 Welches Prinzip zur Finanzierung von Umweltkosten fehlt: Gemeinlastprinzip, Verursacherprinzip, Nutznießerprinzp 5 Wie sollte man wirtschaften, damit unsere begrenzten Rohstoffe auch späteren Generationen noch zur Verfügung 133 Außenwirtschaft und Europäische Union 198 Wählen Sie sechs verschiedene Farben für die Gründungsmitglieder der EU und die Länder, die in den Erweiterungsjahren der EU beigetreten sind Färben Sie die Staaten in Abbildung 2211 entsprechend ein Färben Sie auch die Legende ein: 199 Abb B 731: Lösung zur Karte Abbildung 2211 IS F B NL L D CH FL Ordnen Sie folgende Aussagen den vier Grundfreiheiten zu: I DK N ehem DDR (1990) M A CZ SLO S PL SK H GR LT FIN EST LV RO BG Ressourcen stehen: Man sollte nachhaltig wirtschaften 6 Den Ausstoß von Schadstoffen bezeichnet man als m Immission m Emission m Transmission Kyoto-Protokoll 7 Durch welches Abkommen sollen die Treibhausgase vermindert werden: 8 Mit welchem Begriff bezeichnet man das Aufheizen der Atmosphäre durch Abgase: CY Treibhauseffekt Gründungsmitglieder 1 Norderweiterung 1 Süderweiterung 2 Süderweiterung 2 Norderweiterung 1 Osterweiterung 2 Osterweiterung EFTA-Staaten 1 Güter aus allen Staaten der EU können ohne Einschränkung angeboten werden Für die Konsumenten gibt es ein größeres Angebot: Freiheit des Warenverkehrs 2 Deutsche Staatsbürger können in Spanien ein Grundstück erwerben und ein Haus bauen: Freiheit des Personenverkehrs 3 Der Güterverkehr nimmt rasch zu Die Anrainer an den Transportrouten in Tirol leiden darunter stark Freiheit des Warenverkehrs 4 Ein Grieche kann ohne Arbeitsbewilligung in Schweden als Kellner arbeiten Freiheit des Kapitalverkehrs 5 Eine finnische Firma investiert in Portugal und errichtet dort eine neue Fabrik Freiheit des Kapitalverkehrs 6 Ein österreichischer Staatsbürger versichert sein Auto bei einer Versicherung in London: Freiheit des Dienstleistungsverkehrs 73 Seite 219 Seite 221 Seite 222

74 13 WIRTSCHAFTS- UND SOZIALPOLITIK Seite Welche EU-Staaten sind noch nicht Mitglieder des Schengen-Abkommens? Hinweis: Staaten mit weißer Fläche in Abb 2261 Irland, Vereinigtes Königreich (Großbritannien), Rumänien, Bulgarien, Zypern (Stand Mitte 2011) Seite Euroland besteht derzeit aus Estland, Finnland, Irland, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Deutschland, Österreich, Portugal, Slowakei, Spanien, Italien, Griechenland, Malta, Zypern und der Slowakei Tragen Sie für diese Staaten das -Zeichen in der Karte Abb 2241 ein Abb B 741: Schengenländer e e e e e e e e e e e e e e e Seite 225 LERNKONTROLLE, RECHERCHE: Schengenländer 1 Welches EU-Land ist Österreichs wichtigster Handelspartner? 2 Seit wann ist Österreich Mitglied der Europäischen Union? Seit 3 Welche Freiheiten fehlen? : Freier Warenverkehr, Freier Kapitalverkehr, Freier, Personenverkehr Freier Dienstleistungsverkehr 4 Die EU ist eine union, eine und union 5 Wie viele Staaten umfasst die EU derzeit? : 6 Kreuzen Sie an: richtig falsch Österreichische Gesetze haben Vorrang vor EU-Verordnungen m m Österreich ist nur von Schengen-Ländern umgeben m m Euromünzen und Euroscheine gibt es seit 2002 m m Die Hälfte aller Ausgaben der EU entfällt auf die Landwirtschaft m m Die vier Freiheiten gelten im ganzen Europäischen Wirtschaftsraum m m Wer nach Ungarn fährt, braucht keinen Reisepass mitzunehmen m m Wer nach Norwegen oder Dänemark fährt, braucht kein Geld zu wechseln m m Herr Maier aus Wien kann in Madrid ein Geschäft eröffnen m m Frau Romanowa aus der Ukraine kann in Berlin ohne Bewilligung arbeiten m m Zwischen Polen und der Slowakei gibt es keine Grenzkontrollen m m 7 Recherchieren Sie im Internet: Deutschland 1995 Zoll Wirtschafts- Währungs 27 Staaten Welche Staaten sind derzeit Beitrittskandidaten der EU Kroatien, Türkei und Island mit laufenden Beitrittsverhandlungen; Montenegro und Mazedonien ohne laufende Verhandlungen; Albanien und Serbien haben einen Antrag gestellt, sind aber noch keine Kandidaten (Stand: 2011) e e 74

75 134 Leben in einer globalisierten Welt 13 WIRTSCHAFTS- UND SOZIALPOLITIK 202 Welche multinationalen Konzerne kennen Sie? In welchen Branchen sind sie tätig? individuelle Lösungen Hinweis: Erfahrungsgemäß werden Mineralölkonzerne, Fast-Food-Ketten, Marken aus der Bekleidungsindustrie genannt 203 Untersuchen Sie die Homepage bekannter Markenfirmen auf Angaben zur Corporate Social Responsibility und zu ethischem Verhalten, z B Adidas, Benetton, Esprit, H & M, Nike, Puma, Zara u a individuelle Recherche 204 Analysieren Sie einen Ethik-Test, wie er in der Zeitschrift Konsument des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) bzw auf dessen Homepage www konsumentat immer wieder für bestimmte Produkte durchgeführt wird individuelle Recherche 205 Was können Sie, was können wir Konsumenten gegen Kinderarbeit und Ausbeutung tun? In den Geschäften fragen nach Herkunft des Produktes, nach dem Hersteller, nach den Arbeitsbedingungen; nach Zertifikaten, die eine faire Produktion bzw fairen Handel garantieren, Briefe und mails an den Hersteller oder die Händler schreiben, sich bei Organisationen erkundigen, die auf Missstände wie Kinderarbeit aufmerksam machen 206 Überlegen Sie anhand der beiden Beispiele ganz allgemein: Wer kann bei der Globalisierung gewinnen, wer wird verlieren? Gewinner: Gut ausgebildete Menschen, spezialisierte Berufe, Menschen mit Fremdsprachenkenntnissen, Menschen mit Auslandserfahrung (z B Praktika) Verlierer: wenig qualifizierte Menschen in Niedriglohnbranchen, Jobs in reinen Montagefabriken, in denen billige Produkte erzeugt werden LERNKONTROLLE: 1 Kreuzen Sie an: richtig falsch Global Player sind internationale Fußballstars oder Popstars m m Bei der Globalisierung gibt es Gewinner und Verlierer m m Globalisierung nimmt mit dem technischen Fortschritt zu m m 2 Nennen Sie Vorteile und Nachteile der Globalisierung: Vorteile: Großes Warenangebot aus aller Welt, Exportmöglichkeiten in die ganze Welt, große Absatzmärkte für Unter- nehmen, Informationsbeschaffung an jedem Ort über alles in der Welt, Kommunikation weltweit ohne Grenzen Starker Wettbewerb, kein Schutz der heimischen Unternehmen, Verlust von Arbeitsplätzen an Billiglohnländer Nachteile: Benachteiligung der Entwicklungsländer, weil ihre Ausfuhrprodukte (Rohstoffe) in der Regel viel weniger Wert haben als ihre Importgüter (Industriegüter) Die reichen Industriestaaten schützen ihre Landwirtschaft durch hohe Zölle Seite 227 Seite 228 Seite

76 14 PERSONALWESEN Seite Stellenbewerbung 207 Bitte schreiben Sie jetzt (innerhalb einer Minute) spontan drei Adjektive auf, die wichtige Merkmale Ihrer Persönlichkeit beschreiben Ich bin individuelle Antworten 208 Welche Anforderungen stellt Ihr derzeitiger Arbeitgeber an Sie? individuelle Antworten 209 Wo liegen Ihre Stärken? individuelle Antworten 210 Welche der rechts genannten Möglichkeiten erscheinen Ihnen als die besten für Ihren künftigen Beruf? Nummerieren Sie diese von 1 bis 7! individuelle Antworten Seite 236 Seite 235 Seite 234 Seite 233 Seite 231 Suchen Sie drei Stellen aus dem Internet, die Ihrem Traumjob möglichst nahe kommen Beschreiben Sie, was Ihnen bei diesen angebotenen Stellen so gut gefällt individuelle Recherche und Antworten Gestalten Sie zu einer Stellenanzeige, die Sie selbst gefunden haben, eine Bewerbungsmappe mit Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Motivationsseite individuelle Lösungen, die nicht vorgegeben sind, und in eigenständiger Art und Weise auszuarbeiten sind 213 Listen Sie hier Ihre Persönlichkeitsmerkmale auf Überlegen Sie, wie Sie diese am wirkungsvollsten darstellen können: individuelle Antworten 214 Überlegen Sie Antworten zu diesen Fragen: individuelle Antworten Lösungshinweis: Selbstverständlich gibt es keine völlig richtigen bzw falschen Antworten; sicherlich gibt es aber günstige und weniger günstige Antworten auf die hier aufgeführten Fragen Wichtig ist hier auch der Hinweis, dass neben dem inhaltlichen Aspekt der Antwort auch die nonverbalen Aspekte wichtig sind 215 Können Sie Ihre Stärken, aber auch Ihre Schwächen darstellen? Stärken: teamfähig, belastbar, schnelle Auffassungsgabe, universell einsetzbar, bereit zur Weiterbildung, pflichtbewusst, pünktlich, Schwächen: ermüde leicht, kann mich schwer in ein Team einfügen, unpünktlich, brauche gute und wiederholte Einschulung, bin anfällig für Krankheiten, wann kann ich in Pension gehen, wenig belastbar, stressanfällig, 76

77 LERNKONTROLLE: 1 Ordnen Sie den Bewerbungsarten die richtigen Antworten zu Internetbewerbung Zeitungsannonce Chiffre Bewerbung Blindbewerbung 14 PERSONALWESEN Sperrvermerk beilegen Aus eigener Initiative Firma überzeugen Bewerbungsschreiben schicken Online antworten Seite Checkliste zum richtigen Telefonieren: Korrigieren Sie in der rechten Spalte Telefonieren Sie im Beisein Ihrer Freunde, so dass diese Kommentare zum Gespräch abgeben können Sie können auch Hintergrundmusik lauter stellen Je schneller Sie sprechen, umso wirkungsvoller Unterbrechen Sie Ihre Gesprächspartner, wenn Sie etwas Wichtiges zu sagen haben Beenden Sie das Gespräch mit Tschüß Sorgen Sie dafür, dass Sie während des Telefonats ungestört sind; vermeiden Sie störende Hintergrundgeräusche (Musik, Lärm ) Sprechen Sie langsam, verständlich und deutlich Lassen Sie Ihren Gesprächspartner ausreden fallen Sie ihm nicht ins Wort Verabschieden Sie sich genauso höflich, wie Sie das Gespräch begonnen haben 3 Lösen Sie folgendes Rätsel: 1 B E W E R B U N G 2 K O M P E T E N Z 3 I N S E R A T 4 L E B E N S L A U F 5 K A R R I E R E 6 C H E C K L I S T E 7 F L E I S S Lösungswort: T E L E F O N 1 = Leistungsangebot, mit dem Arbeitssuchende den künftigen Dienstgeber überzeugen, dass Sie sich für eine Arbeitsstelle gut eignen 2 = Ein breit gefächertes Wissen, dass sie in Ihrem Beruf (oder auch im privaten Leben) in verschiedenen Situationen gesammelt haben 3 = Annonce oder Anzeige in einer Zeitung 4 = Teil der Bewerbungsmappe, der Ihr Leben darstellt 5 = Laufbahn im Berufsleben, häufig mit Veränderung der Qualifikation, mit Ansehen und mit sozialem Aufstieg verbunden 6 = Liste, die Sie anfertigen, um nichts Wichtiges zu vergessen, z B vor einem wichtigen Telefongespräch 7 = Hilfreiche Arbeitshaltung, um Ziele zu erreichen Raum für Notizen: 77

78 14 PERSONALWESEN 142 Arbeits- und Dienstvertrag Seite 238 Seite 239 Kontrollieren Sie die nachstehenden Angaben und kreuzen Sie die richtigen Antworten an: m Der Dienstgeber muss keinen Dienstvertrag oder Dienstzettel ausstellen m Ein Dienstzettel kann mir erst Wochen nach meinem Eintritt übergeben werden m Ein Dienstvertrag kann einseitig verändert werden m Für einen Dienstzettel gibt es keine gesetzliche Grundlage m Dürfen vom Dienstgeber Verschlechterungen gegenüber dem Kollektivvertrag in den Dienstvertrag aufgenommen werden? m Kann ich eine Vereinbarung mit dem Dienstgeber treffen, die über die kollektivvertraglichen Bestimmungen hinausgeht? m Kann ein Dienstvertrag nur für eine bestimmte Zeit abgeschlossen sein? m Habe ich als Leiharbeitskraft auch Anspruch auf einen Dienstzettel? m Gibt es einen Unterschied zwischen Dienstzettel und Dienstvertrag? m Mit einem Werkvertrag bin ich genau so geschützt wie mit einem Dienstvertrag m Zwischen einem Dienstvertrag und einem freien Dienstvertrag besteht kein Unterschied m Durch den freien Dienstvertrag habe ich Anspruch auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld m Bei einem freien Dienstvertrag habe ich Anspruch auf ein bestimmtes Arbeitspensum m Sowohl beim Werkvertrag als auch beim freien Dienstvertrag bin ich voll in die Organisation des Auftraggebers eingegliedert Haben Sie auch schon einen Vertrag mit Ihrem Arbeitgeber unterschrieben? Wenn ja, welchen? m 216 individuelle Antworten RECHERCHE UND ÜBUNG: 1 Suchen Sie nach Mustern für Arbeitsverträge und Dienstzettel; z B auf wwwwkoat, wwwak-wienat, wwwbmfgvat/dienstvertrag 2 In Dienstverträgen werden vereinbart: Eine zweijährige Kündigungsfrist für beide Teile zum Jahresende Kündigungsfrist für den Arbeitnehmer drei Monate auf Quartalsende für den Arbeitgeber gesetzliche Kündigungsfrist Ein Gehalt, das 7 % über den Bestimmungen des Kollektivvertrages liegt Es soll zwei Jahre gleich bleiben, unabhängig von weiteren tariflichen Vereinbarungen Der Arbeitgeber ist berechtigt, den Arbeitsvertrag fristlos zu kündigen, falls der Angestellte der Gewerkschaft beitritt Welche dieser Vereinbarungen gelten, welche nicht? Begründen Sie Ihre Entscheidung Zweijährige Kündigungsfrist, Arbeitgeber kündigt den Dienstnehmer wegen Gewerkschaft, unabhängig von weiteren tariflichen Vereinbarungen 3 Bei der Drescher Gesellschaft mbh bewirbt sich Frau Mayer als Sachbearbeiterin für den Export Beim Einstellungsgespräch sagt sie am 18 Februar zu, am 1 April ihre Arbeit aufzunehmen Die vereinbarten Bedingungen werden Frau Mayer am 27 Februar schriftlich zugestellt a) Wann ist der Arbeitsvertrag zustande gekommen? Begründen Sie: An dem Tag, an dem Frau Mayer den Vertrag unterschreibt, ist dieser gültig b) Frau Mayer würde noch gerne abends für eine Versicherung arbeiten Begründen Sie, ob dies möglich ist Falls von Seiten des Dienstgebers kein Einwand kommt, ja c) Erläutern Sie, wie sich die Drescher GesmbH bei einem eventuellen Ausscheiden von Frau Mayer dagegen absichern könnte, dass sie die erworbenen Branchenkenntnisse gegen den früheren Arbeitgeber nutzt? Zum Beispiel Verschwiegenheitsklausel oder Konkurrenzklausel 78

79 14 PERSONALWESEN 217 Schreiben Sie nun Ihr eigenes Zeugnis Versuchen Sie Ihre Leistungen in der Firma ehrlich zu beurteilen Beschreiben Sie die Art Ihrer Tätigkeit so genau wie möglich Tragen Sie nicht zu dick auf! Seien Sie ehrlich bei der Beurteilung Ihrer Leistung individuelle Antworten LERNKONTROLLE: Dienstnehmer Zweijährige Kündigungsfrist, und Dienstgeber Arbeitgeber begründen ein kündigt Dienstverhältnis, den 1 Welche Bestimmungen enthält ein Dienstvertrag? Höhe des Entgelts, Arbeitszeit, Urlaubsansprüche, allfällige Provisionen oder Boni, Dauer des Dienstverhältnisses, usw Name und Anschrift von Dienstgeber/in und Dienst- 2 Welche Daten kann man einem Dienstzettel entnehmen? nehmer/in, Stand, Staatsbürgerschaft, Ausbildung, beschäftigt als, Einstufung, Lohn oder Gehalt, Bei Volljährigkeit, also ab 18 Jahren, ja 3 Dürfen Sie Ihren Lehrvertrag alleine auflösen? Seite 240 Seite Welche Rechte und Pflichten hat ein Dienstnehmer? (Führen sie mindestens zwei an) Rechte: Schutz der Gesundheit, Anspruch auf Zahlung des Entgeltes, Sonderzahlungen Pflichten: Pünktlichkeit, Arbeitsleistung, Ehrlichkeit, rechtzeitige Krankmeldung, wirklich arbeiten (ohne stundenlanges surfen im Internet oder telefonieren) 5 Welche Rechte und Pflichten hat ein Arbeitgeber? Rechte: Er kann bei schlechten Geschäftsgang Personal abbauen, Umstrukturierungen durchführen, Weiterbildung fördern Pflichten: für angenehmes Betriebsklima sorgen, auf die Gesundheit der Mitarbeiter achten (z B Ergonomie), Entgelte rechtzeitig ausbezahlen, 6 Darf in einem Dienstzettel eine Konkurrenzklausel (Wettbewerbsverbot) eingebaut werden? Kann bzw darf diese Klausel auch noch nach Beendigung des Dienstverhältnisses gelten? Die Gültigkeit einer Konkurrenzklausel hängt von der Tätigkeit des Mitarbeiters ab Es gibt sie es in manchen Sparten (z B pharmazeutischen Industrie) Kaufvertrag Ware oder Dienstleistung gegen Geld; a) Versicherungsvertrag Übernahme eines Risikos gegen Zahlung einer Prämie 7 Welche Vertragsarten kennen Sie? Führen Sie die Leistung und Gegenleistung an b) Dienstvertrag begründet ein Dienstverhältnis; c) Werkvertrag hier geht es um die Herstellung eines Werkes oder um die Erbringung eines Dienstleistung für den Besteller 8 Erklären Sie ein Beispiel für einen Werkvertrag anhand der Reparatur einer Waschmaschine Ich erteile z B der Firma Miele den Auftrag meine Waschmaschine zu reparieren, dies geschieht und ich bezahle für die erbrachte Dienstleistung 79

80 14 PERSONALWESEN Seite Lohn- und Gehaltsverrechnung Bruttolohn LERNKONTROLLE: 1 Zeitlohn: a) Für welche Berufsgruppen bzw Tätigkeiten ist der Zeitlohn passend? z B bei allen administrativen Tätigkeiten (im Büro, im Sekretariat, im Rechnungswesen, ), bei Verkäufern (als Grundlohn), bei Spitalsärzten, bei Verkehrsbetrieben etc b) Welche Gründe sind für die Bezahlung eines Zeitlohns maßgebend? Die quantitative Messung der Arbeitsleistung ist nicht oder nur schwer möglich; die Qualität steht im Vordergrund; der Arbeitnehmer kann seine Leistung nicht selbst beeinflussen (z B Verkäufer im Einzelhandel) 2 Leistungslohn: Welche Vorteile bzw Gefahren sehen Sie bei der Anwendung des Leistungslohns (z B Akkordlohns)? Vorteile für den Arbeitgeber es wird nur nach der (messbaren) Leistung bezahlt für den Arbeitnehmer bei vermehrtem Arbeitseinsatz ist eine bessere Zahlung erreichbar Seite 246 Seite 247 Gefahren schnelle Arbeit auf Kosten der Qualität der Produkte oder des Ressourcenverbrauches (mehr Abfall, mehr Abnützung der Arbeitsgeräte, höherer Treibstoffverbrauch) ÜBUNGSBEISPIEL: Hinweis: Individuelle Lösungen in Abhängigkeit vom aktuellen Monat Gesundheitsrisiko bei exzessivem Arbeitseinsatz 1 In einem Betrieb wird bei einer 38,5-Stunden-Woche von Mo-Do je 8,5 Stunden und Fr 4,5 Stunden gearbeitet Stellen Sie fest, wie viele Arbeitsstunden im gerade aktuellen Monat in diesem Betrieb anfallen etwaige Feiertage werden mitgezählt Beispielmonat November 2012 (Donnerstag, 1 Nov bis Freitag, 30 Nov) Mo-Do je 8,5 und Fr 4,5 4 komplette Wochen je 38,5 und Do, 111 (Feiertag) mit 8,5 und Fr, 211 mit 4,5 = ,0 Lösung: Stunden 2 Wie würde sich das Ergebnis ändern, wenn Mo-Do je 8 Stunden und Fr 6,5 Stunden gearbeitet wird? 4 komplette Wochen je 38,5 und Do, 111 (Feiertag) mit 8,0 und Fr, 211 mit 6,5 = 168,5 168,5 Lösung: Stunden ÜBUNGSBEISPIEL: Errechnen Sie den Bruttolohn Stundenlohn laut Kollektivvertrag e 10,50 Prozentaufschlag laut Kollektivvertrag (25%) E 2,63 sogenannter Akkordrichtsatz E 13,13 erzeugte Stück pro Stunde 30 Stk Stücklohn E 0,44 Anzahl der erzeugten Werkstücke im Monat xx 3900 Stk Bruttolohn E 1 716,00 80

81 14 PERSONALWESEN 218 Überlegen Sie, warum bei Berechnung des Akkordrichtsatzes ein Prozent-aufschlag zum KV-Lohn erfolgt: Der Akkordrichtsatz ergibt sich aus der reinen Arbeitszeit unter besten Bedingungen, also keine (kleinen) Fehler, kein Luftholen, keine Ablenkung, Man geht davon aus, dass der Akkordrichtsatz schon einen höhere Arbeitsintensität beinhaltet als ein reiner Zeitlohn 219 Welcher Vorteil ergibt sich für die Verwaltung der Akkordentlohnung, wenn die Berechnung über Vorgabezeit und Minutenfaktor erfolgt? Durch die (üblicherweise jährlichen) Lohnerhöhungen ergibt sich keine Änderung der Vorgabezeit, nur der Minutenfaktor muss angepasst (erhöht) werden ÜBUNGSBEISPIEL: Errechnen Sie den Bruttolohn Stundenlohn laut Kollektivvertrag e 10,50 Prozentaufschlag laut Kollektivvertrag (25%) E 2,63 sogenannter Akkordrichtsatz E 13,13 Minutenfaktor E 0,22 erzeugte Stück pro Stunde 30 Stk Vorgabezeit E 2,00 Anzahl der erzeugten Werkstücke im Monat xx 3900 Stk Bruttolohn E 1 716, Nehmen Sie den für Sie gültigen KV zur Hand und schauen Sie nach, welche Regelung es gibt für a) Mehrarbeitsstunden; b) Normal-Überstunden; c) Nachtüberstunden Hinweis: Individuelle Lösungen je nach zu Grunde liegenden Kollektivvertrag ÜBUNGSBEISPIELE: 1 Angestellter: Gehalt: Verwendungsgruppe III nach 8 Jahren; Überstundenteiler 145; 6,5 Stunden Mehrarbeit je 50% Zuschlag, 15 Normalüberstunden je 50%, 8 Nachtüberstunden je 100% Text Berechnung Betrag Grundgehalt 2 141,81 Mehrarbeits-Grundlohn Überstundengrundlohn = 2 141,81 / 145 = 14,77 6,5 14,77 96,01 Mehrarbeits-Zuschlag 6,5 14,77 50 / ,00 Überstunden-Grundlohn 23 14,77 339,71 Überstundenzuschlag 50% 15 14,77 50 / ,78 Überstundenzuschlag 100% 8 14,77 118,16 Summe 2 854,47 Seite 247 Seite 248 Seite 250 Achtung! Aktuelle Zahlen verwenden! 81

82 Seite PERSONALWESEN ÜBUNGSBEISPIELE: (Fortsetzung) 2 Arbeiterin: Lohngruppe 4, Monat Oktober 20xx, 167 Stunden, 3 Stunden Mehrarbeit mit 50% Zuschlag, 100 Stunden mit Schmutzzulage, 50 Stunden mit Erschwerniszulage Text Berechnung Betrag Grundlohn 167 9, ,92 Mehrarbeits-Grundlohn 3 9,76 29,28 Mehrarbeits-Zuschlag 3 9,76 50 / ,64 Schmutzzulage 100 0,443 44,30 Erschwerniszulage 50 0,443 22,15 Summe 1 740,29 Achtung! Aktuelle Zahlen verwenden! Seite Arbeiter Metallgewerbe, unechte Monatsabrechnung laut Kalender: Arbeitszeit Mo-Do jeweils 08:00 bis 16:30,, Fr 07:00 bis 14:00, täglich ½ Std Mittagspause, Lohngruppe IV; 6 Stunden Mehrarbeit zu 50% Zuschlag, 9 Überstunden je 50%, 8 Stunden Feiertagsarbeit mit 100% Grundlohn und 100% Zuschlag, 120 Stunden mit Schmutzzulage Text Berechnung Betrag Grundlohn , ,00 Mehrarbeits-Grundlohn 6 10,00 60,00 Mehrarbeits-Zuschlag 6 10,00 50 / ,00 Überstunden-Grundlohn 9 10,00 90,00 Überstundenzuschlag 50% 9 10,00 50 / ,00 Feiertagsgrundlohn 8 10,00 80,00 Feiertagszuschlag 100% 8 10,00 80,00 Summe 2 165,00 LERNKONTROLLE: Kalender: Mo Di Mi Do Fr Sa So Achtung! Aktuelle Zahlen verwenden! 1 Rechtliche Grundlagen: Stellen Sie bitte durch Pfeile dar, welche Verträge durch welche Gruppen abgeschlossen werden: Arbeitnehmerseite Vertrag Arbeitgeberseite Betriebsrat Dienstnehmer/in Gewerkschaft Kollektivvertrag Betriebsvereinbarung Einzeldienstvertrag Unternehmensführung Wirtschaftskammer 2 Akkordlohn: Für eine bestimmte Lohngruppe ist ein Stundenlohn von e 11,00 und bei Akkordarbeit ein Aufschlag von 30% vorgesehen Mit der Stoppuhr wird festgestellt, dass für die Montage eines bestimmten Produktes 18 Minuten pro Stück benötigt werden Wie hoch sind 82 a) bei einem Geldakkord der Stücklohn? b) bei einem Zeitakkord der Minutenfaktor? c) der Bruttolohn für 100 montierte Stück? 11, % = 14,30, 14,30 18 / 60 = 4,29 14,30 / 60 = 0,2383 Geldakkord: 4, = 429,00 Zeitakkord: = 1800 Minuten je 0,2383 (14,30 / 60) = 429,00

83 14 PERSONALWESEN LERNKONTROLLE: (Fortsetzung) 3 Überstunden: In einem Unternehmen beträgt die Normalarbeitszeit laut Kollektivvertrag 38 Stunden pro Woche Ein Mitarbeiter arbeitet in einer Woche 47 Stunden Wie viele Stunden sind in diesem Fall Normalarbeitsstunden Mehrarbeitsstunden Überstunden 38 Stunden 2 Stunden 7 Stunden Seite SEG-Zulagen: Ein Bauarbeiter ist im Tunnelbau für den Ausbau der ÖBB-Bahnstrecken beschäftigt Dabei arbeitet er tief im Tunnel, ca 500 m vom Tunneleingang entfernt, bei künstlicher Beleuchtung und Belüftung Er ist mit dem Auskleiden der Tunnelröhre mit Spritzbeton beschäftigt, wobei sich immer wieder kleinere Gesteinsteile von der Tunneldecke lösen und ihn treffen können Welche Arbeitsmerkmale würden in diesem Fall eine der folgenden Zulagen begründen? eine Schmutzzulage Mit der Arbeit mit Spritzbeton ist eine Verschmutzung des Arbeitnehmers und seiner Kleidung zwangsläufig verbunden Die Arbeit unter Tag, ohne direkte Beleuchtung und Belüftung, bedeutet eine Erschwernis eine Erschwerniszulage im Vergleich zu normalenarbeitsbedingungen Herabfallende Gesteinsteile von der Tunneldecke stellen trotz Helm und Schutzkleidung eine Gefahrenzulage zwangsläufig eine Gefahr dar 5 Nichtleistungszeiten: In einem Betrieb wird Mo-Do je 8,5 Stunden und Fr 4,5 Stunden gearbeitet Ein Arbeiter erhält einen Stundenlohn von 11,80 e und regelmäßig eine Erschwerniszulage von 0,70 e pro Stunde a) Am Donnerstag ist ein Feiertag Welches Feiertagsentgelt erhält der Arbeiter? 8,5 Normalstunden je 11,80 und 8,5 Erschwernis-Zulagen je 0,70 = 106,25 b) Von Di bis Fr der nächsten Woche erkrankt der Arbeiter Welchen Betrag erhält er als Krankenentgelt? insgesamt 30 Stunden je 11,80 + 0,70 = 375,00 c) In den darauffolgenden zwei Wochen ist der Arbeiter auf Urlaub Wieviel an Urlaubsentgelt erhält er ausbezahlt? 2 Wochen je 38,5 Std = 77 Std je 11,80 + 0,70 = 962,50 6 Sonderzahlungen: a) Auf welcher rechtlichen Grundlage beruht der Anspruch auf Sonderzahlungen (WR und UB)? auf kollektivvertraglichen Vereinbarungben b) Ein Arbeiter erhält einen (regelmäßigen) Wochenlohn von brutto 420,00 e Wie hoch ist der Bruttobetrag seiner Weihnachtsremuneration? 4,33 Wochen je 420,00 = 1 818,60 c) Ein Angestellter ist mit einem Monatsgehalt von 1 600,00 e seit 110 des laufenden Jahres in diesem Unternehmen beschäftigt Wie hoch ist sein Anspruch auf Weihnachtsremuneration? Er ist 3 Monate beschäftigt / 12 = 400,00 83

84 14 PERSONALWESEN Seite Lohn- und Gehaltsabrechnung ÜBUNGSBEISPIELE: 1 Berechnung des Arbeitnehmeranteils für eine Arbeiterin Text a) b) c) d) Monatsentgelt 355, , , ,00 Beitragsgrundlage , , ,00 Prozentsatz 16,20 17,20 18,20 SV-Beitrag 197,19 226,70 388,03 Anmerkung unter Geringfügigkeit nur 1 % AL nur 2 % AL Normalfall Anmerkung: Stand Berechnung des Arbeitnehmeranteils für eine Angestellte Text a) b) c) d) Monatsentgelt 1 150, , , ,00 Beitragsgrundlage 1 150, , , ,00 Prozentsatz 15,07 17,07 18,07 18,07 SV-Beitrag 173,31 223,07 759,94 758,94 Anmerkung 0 % AL nur 2 % AL über HBG über HBG Anmerkung: Stand 2011 Seite 261 ÜBUNGSBEISPIELE: 1 Lohnsteuer für Arbeiterin: Monatslohn 1700,00; 12 Überstunden je 12,00 mit 50% Zuschlag; 8 Nachtüberstunden je 12,00 mit 100% Zuschlag; Bruttolohn 2108,00; SV-Beitrag 383,66,00; Keine PP, AE mit 1 Kind, Steuerfreibetrag 50,00 mtl; GewBeitrag 17,00 Bezeichnung Betrag Anmerkung Bruttolohn 2 108,00 Sozialversicherung 383,66 18,20% (bis) 10 Überst-Zuschläge 50% 60, ,00 50 / 100 Steuerfreie Zulagen 96,00 Nachtüberst 8 12,00 Pendlerpauschale Steuerfreibetrag 50,00 Gewerksch/BR-Umlage 17,00 Lohnsteuerbemessungsgrundlage 1 501,34 Lohnsteuer 137, ,34 36,5%, abzgl 410,34 84

85 14 PERSONALWESEN ÜBUNGSBEISPIELE (Fortsetzung): 2 Übungsbeispiel Lohnsteuer für Angestellten: Monatsgehalt 2200,00; 15 Überstunden je 15,00 mit 50% Zuschlag; Bruttolohn 2537,50; SV-Beitrag 383,66; Kleines PP bis 60 km; Alleinverdiener mit 2 Kindern; Steuerfreibetrag 150,00 mtl; Betriebsratsumlage 15,00 Bezeichnung Betrag Anmerkung Bruttolohn 2 537,50 Sozialversicherung 458,53 18,07% (bis) 10 Überst-Zuschläge 50% 75, ,00 50 / 100 Steuerfreie Zulagen Pendlerpauschale 168,00 Steuerfreibetrag 150,00 Gewerksch/BR-Umlage 15,00 Lohnsteuerbemessungsgrundlage 1 670,97 Lohnsteuer 184, ,97 36,5% abzgl 424,923 Raum für Nebenrechnungen: LERNKONTROLLE: Der leitende Angestellte Max Huber erhält im Februar eine Bilanzprämie in Höhe eines Monatsgehaltes Er freut sich über die niedrige Versteuerung dieses Bezugs ( 620,00 steuerfrei, darüber 6%)Ein Kollege meint: Das dicke Ende kommt schon noch! Was kann er damit gemeint haben? Alle Sonderzahlungen eines Kalenderjahres werden zusammen betrachtet und sind nur bis zur Höhe von 2 durchschnittlichen Monatsbezügen (= Jahressechstel ) steuerlich begünstigt Der darüber hinaus gehende Betrag wird zusammen mit dem laufenden Bezug zum normalen Tarif versteuert und unterliegt der Steuerprogression LERNKONTROLLE: 1 Sozialversicherung: Welche vier Versicherungsarten umfasst die Sozialversicherung? Wer hat die Beiträge zu tragen? Nr Versicherungsart aufgeteilt zw AN und AG nur vom AG zu tragen 1 Krankenversicherung q q 2 Pensionsversicherung q q 3 Unfallversicherung q q 4 Arbeitslosenversicherung q q 2 SEG-Zulagen: Wie werden die sogenannten SEG-Zulagen (Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulagen) in der Sozialversicherung und in der Lohnsteuer behandelt? Sozialversicherung Lohnsteuer Die Schmutzzulage ist sv-frei (insoweit lst-frei), E- und G-Zulagen sind sv-pflichtig SEG-Zulagen sind (zusammen mit Sonntags-, Feiertagsund Nachtarbeit) bis 360,00 E monatlich steuerfrei Seite 262 Seite 263 Seite Sonderausgaben/Werbungskosten: Ein Arbeitnehmer hat ein steuerpflichtiges Monatseinkommen von a) 2000,00; b) 3000,00 Wegen zusätzlicher Werbungskosten/Sonderausgaben erhält er einen Lohnsteuerfreibetrag von 1000 im Jahr Wie viel an Lohnsteuer erspart er sich dadurch? a) 365,00 (36,5 % von 1 000,00) b) 432,14 (43,21429 % von 1 000,00) 85

86 Seite PERSONALWESEN LERNKONTROLLE: (Fortsetzung) 4 Sonderzahlungen: a) Wie viele Sonderzahlungen sind in den Kollektivverträgen (mindestens) vorgesehen? zwei b) Wie werden diese benannt? Urlaubsbeihilfe Weihnachtsgeld/Weihnachtsremuneration c) Inwiefern werden die Sonderzahlungen steuerlich begünstigt behandelt? werden dann bis zum Jahressechstel mit nur 6% belastet 5 Negativsteuer: a) Wodurch kann es zu einer Negativsteuer bei der Lohnsteuer kommen? wenn nach Abzug der Absetzbeträge von der errechneten Steuer ein Minusbetrag entsteht, also keine Steuer zu zahlen ist b) wie hoch ist die Gutschrift bei Negativsteuer in folgendem Fall (Zahlen pro Jahr): Kein Alleinverdiener/ Alleinerhalter Lohnsteuer = 0 sie sind bis 620,00 E steuerfrei und bezahlte Sozialversicherungsbeiträge 900, ,00 Steuergutschrift? 90,00 (10% von 900,00) 110,00 (10%, jedoch Maximalbetrag) der Arbeitgeber 6 Abfertigung neu : a) Wer bezahlt den Beitrag an die BV-Kasse? b) wie hoch ist der Beitrag An die BV-Kasse? 1,53 (Prozent) c) In welchen Fällen besteht bei Beendigung des Dienstverhältnisses KEIN Anspruch auf Auszahlung aus der BV-Kasse? bei Selbstkündigung durch den Dienstnehmer (mit bestimmten Ausnahmen); bei gerechtfertigter Entlassung; bei unberechtigtem vorzeitigen Austritt Seite 266 Seite Arbeitnehmerveranlagung LERNKONTROLLE: Überlegen Sie, ob für Sie für das vergangene Kalenderjahr eine Arbeitnehmerveranlagung sinnvoll wäre Warum (nicht)? individuelle Lösung aufgrund der über der Lernkontrolle ersichtlichen Punkte LERNKONTROLLE: Steuerrückzahlung oder Steuernachzahlung? Geben Sie bitte an, aus welchen Gründen Sie bei der Arbeitnehmerveranlagung entweder eine Steuergutschrift oder eine Steuernachzahlung zu erwarten haben: Steuerrückzahlung Arbeitsbeginn im laufenden Kalenderjahr bzw nicht ganzjährige Beschäftigung 1 1 Monatsbezüge in (stark) unterschiedlicher Höhe (ohne Aufrollung durch den Arbeitgeber) 2 2 nachträgliche Berücksichtigung von AVAB/AEAB oder PP 3 3 Steuernachzahlung mehrere lohnsteuerpflichtige Einkünfte parallel im Kalenderjahr unrichtige Inanspruchnahme von PP oder Steuerbefreiung falsche Berücksichtigung von AVAB oder AEAB 86

87 15 KOSTENRECHNUNG 151 Grundlagen der Kostenrechnung m 221 Was gehört zu den Aufgaben der KORE? (Bitte Zutreffendes ankreuzen): Vergleich der geplanten mit den tatsächlichen Kosten Kalkulation der erstellten Produkte/Leistungen Aufbau eines Mahnwesens für säumige KundInnen Bewertung der Halb- und Fertigerzeugnisse Feststellung des Gewinns für die Steuererklärung Erstellung der Ausgangsrechnungen für die KundInnen des Unternehmens 222 In welchem Teilbereich der KORE werden a) die Kosten den einzelnen Produkten/Leistungen zugerechnet? Kostenträgerrechnung b) die Kosten aus den Aufwendungen ermittelt? Kostenartenrechnung c) die Kosten auf betriebliche Teilbereiche aufgeteilt? Kostenstellenrechnung LERNKONTROLLE: Ausgabe/Aufwand/Kosten In einem Installationsbetrieb wurden 20 Stk Badewannen mit Whirlpooleffekt zum Preis von je % USt eingekauft und bezahlt Für den Auftrag eines Hotels wurden 15 Badewannen verwendet, ein Stk wurde beim Transport total beschädigt Mittlerweile hat der Lieferant den Preis auf 1100,00 /Stk erhöht Wie hoch sind in diesem Fall a) die Ausgaben 20 Stk je 1000,00 = 20000,00 b) der Aufwand 15 Stk je 1000,00 = 15000,00 c) die Kosten für den Auftrag des Hotels 14 Stk je 1100,00 = 15400, Kostentypen 223 Geben Sie aus Ihrem eigenen Betrieb einige Beispiele für a) Einzelkosten: individuelle Lösung je nach Branche des Betriebes; typische Beispiele sind Löhne und Material im Bereich der Fertigung oder Reparatur b) Gemeinkosten individuelle Lösung je nach Branche des Betriebes; typische Beispiele sind Miete, Beleuchtung (Strom), Heizung, Büromaterial, Reinigungsmaterial, Gehälter im Bereich der Verwaltung, Werbung, Kosten des Fuhrparks, 224 fix oder variabel? Annahme: Errichtung eines Einfamilienhauses durch einen Baumeister a) Es werden drei Paletten bestimmter Dekorziegel je 255,00 verbraucht m fix m variabel b) Die Miete für das Büro des Baumeisters wird von 1000,00 auf 1050,00 monatlich erhöht m fix m variabel c) Wegen des kalten Winters steigt der Heizölverbrauch für Büro und Lager von auf Liter (bei gleichbleibendem Preis) m fix m variabel 87 Seite 269 Seite 271 Seite 272 Seite 273

88 Seite KOSTENRECHNUNG ÜBUNGSBEISPIELE: 1 In einem metallverarbeitenden Betrieb werden Garderobekästen aus Stahlblech hergestellt Die Fixkosten betragen 5000,00, die variablen Kosten 150,00 pro Stück Wie errechnen sich die Stückkosten bei diversen Erzeugungsmengen? 2 Die Fixkosten einer Bearbeitungsmaschine betragen 1500,00 pro Monat, die Stromkosten und sonstigen variablen Kosten 20,00 pro Maschinenstunde Wie hoch sind die Gesamtkosten je Maschinenstunde? Menge Fixkosten variable Kosten/Stk variable Kosten gesamt Kosten pro Stk ,00 150, , ,00 200, ,00 150, , ,00 175, ,00 150, , ,00 166,67 Masch stunde Gesamtkosten Fixkosten variable Kosten/Std variable Kosten gesamt Gesamtkosten Kosten pro Std ,00 20, , ,00 35, ,00 20, , ,00 30, ,00 20, , ,00 27, ,00 20, , ,00 26,00 3 Zwei Mitarbeiter sollen von Wien nach Salzburg fahren PKW oder Bahn? (rein kostenrechnerisch, ohne Umweltüberlegungen!) Bei den PKW-Kosten sind nur jene anzusetzen, die unmittelbar mit der Fahrt zusammenhängen Andere, ohnehin vorhandene Kosten bleiben für diese Entscheidung unberücksichtigt Welche Kosten werden berücksichtigt, welche nicht? Diese Kosten sind zu berücksichtigen (variable Kosten) Treibstoff (Benzin oder Diesel) Reifenabnützung anteilige km-abhängige Wartung (Service) (ca 80%) anteilige km-abhängige Wertminderung (ca 20%) Diese Kosten sind nicht zu berücksichtigen(fixkosten des PKWs) Versicherung; Autobahn-Jahresvignette Mitgliedschaft bei ÖAMTC oder ARBÖ anteilige km-unabhängige Wartung (Service) (ca 20%) anteilige km-unabhängige Wertminderung (ca 80%) Seite 275 Seite Ein Installateur verwendet für einen Kundenauftrag 10 Heizkörper aus seinen Lagerbeständen (siehe Beispiel in der Hauptspalte) Der Einkaufspreis hat 166,00 pro Stück betragen In der Kalkulation für den Kunden hat er einen Preis von 175,00 pro Stück angesetzt Kann er nun einen (unberechtigten?) Gewinn von 9,00 pro Stück einstecken? Im Gegenteil: Der Installateur muss bedenken, dass er die Heizkörper zu einem Preis von 181,00/Stk nachbeschaffen muss Eigentlich hat er laut Kostenrechnung einen Verlust von 6,00/Stk erlitten 225 Überlegen Sie, in welchen Bereichen Ihr Betrieb Kosten für den Umweltschutz zu tragen hat: individuelle Lösungen; Beispiele: Abfall-/Altölentsorgung gegen Gebühr, Müllentsorgung durch örtliche Müllabfuhr, Bauschuttentsorgung auf der Deponie gegen Gebühr, Abwassergebühr, Gibt es vielleicht noch Bereiche in Ihrem Betrieb, in denen die Kosten für eine gesunde Umwelt auf die Allgemeinheit abgewälzt werden? Keine Gebühr für Luftverschmutzung durch Autoabgase und durch den Luftverkehr; Keine Gebühr für Abgase durch die Heizung LERNKONTROLLE: 1 Einzel- und Gemeinkosten, variable und fixe Kosten Nr Kostenart Einzelkosten Gemeinkosten variable Kosten fixe Kosten (auch beides möglich) 1 Gehalt der Bürokraft 2 (verzinktes) Blech für die Lüftungsschächte (bei Abrechnung nach Maschinenstunden) 3 Abschreibung einer Blechbearbeitungsmaschine 4 Mobiltelefonkosten 5 Kosten für den Firmen-LKW (Grundgeb) 88

89 LERNKONTROLLE: (Fortsetzung) Nr Kostenart Einzelkosten Gemeinkosten 6 Lohnkosten der Arbeiter 7 Nägel, Schrauben, Kleinmaterial (theoretisch) (praktisch) 8 Starkstromkosten für die Maschinen 15 KOSTENRECHNUNG variable Kosten fixe Kosten (auch beides möglich) 9 Lohnkosten der Lehrlinge 10 Reinigungskosten für Büro und Werkstatt 2 Berechnung der Nichtleistungslöhne und Lohnnebenkosten: Gehen Sie vom Berechnungsschema zu den Personalkosten (siehe M32 in Abschnitt 3) aus Nehmen Sie an, dass wie bereits eingetragen der Urlaubsanspruch 6 Wochen und die sonstigen Verhinderungen eine Woche betragen Rechnen Sie die Nichtleistungszeiten und die Lohnnebenkosten neu durch und ermitteln Sie die Belastung der Leistungslöhne in diesem Fall Wochen im ganzen Jahr 52,0 Nichtleistungszeiten Urlaub 6,0 Gesetzl Feiertage 2,0 Bezahlter Krankenstand 2,0 Sonst Verhinderungen 1,0 Leistungszeit 41,0 =100%(Basis) Zusätzliche Zahlungen Weihnachtsremuneration 4,3 (1 Monat) Urlaubsgeld 4,3 (1 Monat) Sonstiges (ca) 1,5 Summe NL-Zeiten und zusätzliche Zahlungen 21,1 Zuschlag in Prozent von der Basis 51,5 Leistungszeit + Zuschlag 151,5 Lohnnebenkosten ca 35% 53,0 zusammen 204,5 Belastung der Leistunglöhne 104,5 (bei Abrechnung nach Maschinenstunden) Seite 276 Seite Abschreibungen: Ein Betrieb schafft eine Fräsmaschine um E 50000,00 neu an Die Nutzungsdauer wird mit 5 Jahren angenommen Berechnen Sie die folgenden Werte: a) die Höhe der Abschreibung pro Jahr in der Finanzbuchhaltung Jahr Prozent Basisbetrag Abschrbetrag % 50000, ,00 b) die Höhe der Abschreibung in der Kostenrechnung im 3 Jahr Der Tagespreis (Wiederbeschaffungspreis) wurde mit 55000,00 ermittelt Jahr Prozent Basisbetrag Abschrbetrag 3 20 % 55000, ,00 c) die Höhe der Abschreibung in der Kostenrechnung im 6 Jahr die Maschine wird nach Ablauf der angenommenen Nutzungsdauer weiter verwendet Der Tagespreis (Wiederbeschaffungspreis) wurde mit 58000,00 ermittelt Jahr Prozent Basisbetrag Abschrbetrag 6 16,67 % 58000, ,60 89

90 15 KOSTENRECHNUNG Seite 278 Seite 279 Seite Kostenartenrechnung 226 Berechnung der zeitlichen Abgrenzung: Die Stromkosten machen 5000 für 1 Jahr aus Sie betragen für 1 Monat 416,67 für 1 Quartal 1250, Kalkulatorische Wagnisse: Welcher Betrag ist für Garantiearbeiten (kalkulatorische Wagnisse) vorzusehen? drittletztes Jahr: 3 %; vorletztes Jahr = 2 %; letztes Jahr = 2,5 %; Durchschnitt = 2,5 %; heuer = 2,5% von ,00 = 12500,00 LERNKONTROLLE: 1 Kalkulatorische Kosten: Erklären Sie bitte kurz, warum bestimmte Aufwendungen der FIBU durch kalkulatorische Kosten ersetzt bzw diese hinzugefügt werden: Nr Aufwand Kosten warum? 1 Abschreibungen Þ kalkulatorische Abschreibungen 2 Zinsenaufwand Þ kalkulatorische Zinsen 3 Schadensfälle Þ kalkulatorische Wagnisse kalkulatorischer Unternehmerlohn andere Bemessungsgrundlage (Tageswert), evtl anmdere (längere) Nutzungsdauer Zinsenberechnung insgesamt vom betriebsnotwendigen Kapital, nicht nur vom zinsenpflichtigen Fremdkapital Errechnung aus Durchschnittswerten, nicht von tatsächlichen Werten im Abrechnungszeitraum Die Mitarbeit des Unternehmers ist in den Personalkosten der Buchhaltung nicht enthalten 2 Zeitliche Abgrenzung: Am 1 April 20xx wurde die Betriebsbündelversicherung (Feuer, Einbruch, Haftpflicht) für ein Jahr mit einem Betrag von 3600,00 bezahlt Wie hoch ist der Aufwand in der Buchhaltung im April 20xx? E 3600,00 Wie hoch sind die Kosten in der Kostenrechnung für April 20xx? E 300,00 Wie hoch sind die Kosten in der Kostenrechnung für das 4 Quartal 20xx? E 900,00 3 Betriebliche Abgrenzung: Aufwands-/ zeitl abgegr betriebliche Abgrenzung Kostenart Aufwand - + Abschreibung Schadensfälle Zinsenaufwand KOSTEN Kalk Abschreibungen Kalk Zinsen Kalk Wagnisse a) Die Abschreibung der betreffenden Maschinen wird in der FIBU vom Anschaffungswert ,00 bei 10 Jahren Nutzungsdauer berechnet In der KORE ist von einem Wiederbeschaffungswert von ,00 auszugehen b) Die Schadensfälle betreffen den Schwund In der KORE ist von 1% Schwund vom Verbrauch von ,00 auszugehen c) Die Zinsen ergeben sich aus der Verzinsung eines Bankkredits in Höhe von 80000,00 zu 8% Die Verzinsung des betriebsnotwendigen Gesamtkapitals in Höhe von ,00 wird mit 7% angesetzt 90

91 15 KOSTENRECHNUNG 154 Kostenstellenrechnung 228 Überlegen Sie, welche Bereiche in Ihrem Betrieb Kostenstellen bilden/bilden könnten: individuelle Lösungen 229 Welcher Schlüssel wäre in folgenden (noch nicht erwähnten) Fällen geeignet? a) Reinigung nach Raumgröße (m²), evtl gewichtet nach Häufigkeit (z B Werkstatt tgl, Büro 2 x wöchentlich) b) Fortbildungskosten nach Personen oder nach Gehaltssumme (Personal mit höherem Einkokmmen besucht teurere Fortbildung) c) Servicekosten bei den Lieferwagen nach gefahrenen km oder nach transportierter Gewichtsmenge d) Telefongebühren nach tatsächlichen Kosten gem Einzelgebührennachweis ÜBUNGSBEISPIELE: 1 Zuschlagsberechnung: Fertigungslöhne , , ,00 Fertigungsgemeinkosten , ,00 Fertigungsgemeinkostenzuschlag in % 120,0 % 88,3 % 100,0 % Rechengang Seite 281 Seite 282 Seite Zuschlagsberechnung: Raum für Nebenrechnungen: Verwaltungs- und Vertriebsgemeinkosten 30000,00 Fertigungsmaterial ,00 Materialgemeinkosten 18000,00 Fertigungslöhne ,00 Fertigungsgemeinkosten ,00 Herstellkosten ,00 Verw + VertrGemeinkostenzuschlag in % 5,47 % Rechengang LERNKONTROLLE: 1 Gemeinkostenzuschläge: In einer Kostenrechnung werden die Kostenstellen Material, Fertigung, Verwaltung, Vertrieb geführt Berechnen Sie aus den folgenden Zahlen die Gemeinkostenzuschläge in diesen vier Kostenstellen (auf eine Dezimalstelle genau): Fertigungsmaterial Fertigungslöhne Material Fertigung Verwaltung Vertrieb Summe der Gemeinkosten Zuschlagsbasis Herstellkosten Herstellkosten Zuschlag in % 20 % 150 % 20 % 12 % 2 Variante: In der Fertigungsstelle sind Maschinenstunden angefallen Wie hoch ist der Maschinenstundensatz? = ; / 1250 = 140,0 Maschinenstundensatz 91

92 15 KOSTENRECHNUNG Seite Kostenträgerrechnung LERNKONTROLLE: 1 Kostenträgerrechnung: Für die Anfertigung eines Maßkleides wurden folgende Kosten festgestellt: Kleiderstoff 3 Meter je 150,00; sonstiges Material 40,00 10 Arbeitsstunden zu je 22,00 Materialgemeinkosten 12% Fertigungsgemeinkosten 90% Verwaltungs- und Vertriebsgemeinkosten (zusammen) 24% Mit welchem Betrag ergeben sich die Selbstkosten dieses Kleidungsstückes? Material: 3 m je 150,00 = 450,00 + Sonst Mat 40,00 490,00 Materialgemeinkosten 12% 58,80 Summe Material 548,80 Fertigung: 10 Arbeitsstunden je 22,00 220,00 Fertigungsgemeinkosten 90% 198,00 Summe Fertigung 418,00 Herstellkosten 966,80 Verwaltungs- und Vertriebsgemeinkosten 24% 232,03 Selbstkosten 1198,83 Lösung: 1198,83 2 Verwendung der Selbstkosten: Wofür werden die Selbstkosten verwendet? a) Die Selbstkosten sind der Verkaufspreis ja nein b) Die Selbstkosten dienen der Bewertung der Fertigerzeugnisse für die Bilanz ja nein c) Die Selbstkosten dienen der internen Leistungsverrechnung ja nein d) Die ArbeiterInnen erhalten einen prozentuellen Anteil der Selbstkosten als Lohn ja nein e) Die Selbstkosten werden zur Kontrolle der Wirtschaftlichkeit verwendet m ja m nein Seite Ermittlung des Verkaufpreises ÜBUNGSBEISPIEL: Bezugskalkulation: Beispiel 1 Beispiel 2 50 m Leisten Eiche 5 cm je 4,30 3 Stk Badewannen je 483,00 incl Zubehör 12% Mengenrabatt 25,80 5 % Rabatt 72,45 189, ,55 kein Skonto 0,00 3 % Skonto 41,30 189, ,25 Rechnung des Zustelldienstes 215, ,50 18,50 Zustellung Rechnung des Lieferanten 29,80 für 50 m Leisten 207,70 für 3 Badewannen 1365,05 für 1 m 4,15 für 1 Badewanne 455,02 92

93 16 KALKULATION ÜBUNGSBEISPIELE: 1 In einem Betrieb wurden für die letzte Abrechnungsperiode die nebenstehend angeführten Gesamtkosten ( insgesamt ) ermittelt Errechnen Sie daraus einen Zuschlag für die Gemeinkosten auf Basis des Fertigungsmaterials In weiterer Folge sind die Selbstkosten für ein Stück eines bestimmten Artikels, bei dem Fertigungsmaterial in Höhe von 245,00 und Fertigungslöhne in Höhe von 60,00 anfallen, zu errechnen 56,0 % ,20 56,0 % Seite ,20 2 Errechnen Sie aufgrund nebenstehender Zahlen den Zuschlag für die GK auf Basis der Fertigungslöhne Kalkulieren Sie dann die Selbstkosten für einen Artikel mit Fertigungsmaterial von 320,00 und Fertigungslöhnen von 600,00 insgesamt: in Euro Zuschlag GK in % Fertigungsmaterial ,00 320,00 Fertigungslöhne ,00 600,00 zusammen ,00 920,00 Gemeinkosten , ,3 % 499,80 auf Basis der Bemeinkosten Selbstkosten , ,80 3 insgesamt FM = w ,00 FL = w ,00 GK = w ,00 GK-Zuschlag auf Basis der Einzelkosten (FM+FL) für 1 Stk FM = w 200,00 und FL w 200,00 Wie hoch sind die Selbstkosten? 652,64 E Einzelkosten FM FL = Zuschlag: / = 63,16 % Kalkulation für 1 Stk: FM 200,00 + FL 200,00 = Einzelkosten 400,00 + Zuschlag 63,16% (252,64) = 652,64 Selbstkosten 93

94 Seite KALKULATION ÜBUNGSBEISPIELE: (Fortsetzung) 4 Übungsbeispiel: Beispiel a Beispiel b Beispiel c Fertigungsmaterial FM Fertigungslöhne FL Gemeinkosten GK Zuschlag auf Basis Rechenansatz FM FL FM+FL Einzelkosten Raum für Nebenrechnungen: Zuschlag in % 80,0 % 118,5 % 45,8 % 5 Die Gemeinkosten eines Betriebes betrugen im 1 Raum für Nebenrechnungen: Halbjahr 62400,00; die Kosten für das Fertigungsmaterial 48100,00; die Kosten für die Fertigungslöhne 75300,00; a) auf welcher Basis soll der Gemeinkostenzuschlag berechnet werden? auf Basis der Fertigungslöhne, da diese betragsmäßig überwiegen b) Wie viel Prozent (auf 2 Dezimalstellen) beträgt dieser? ,87 % = 82,87 % 6 Der Gemeinkostenzuschlag auf Basis Fertigungsmaterial wurde mit 67,4 % ermittelt (Materialschlüssel) Bei einem Produkt betragen das Fertigungsmaterial 122,60 und die Fertigungslöhne 79,30 Wie hoch sind die Selbstkosten? 284,53 E Fertigungsmaterial 122,60 Gemeinkosten 67,4 % 82,63 Fertigungslöhne 79,30 Selbstkosten 284,53 7 Der Gemeinkostenzuschlag auf Basis Fertigungslöhne wurde mit 92,3 ermittelt (Lohnschlüssel) Bei einem Produkt betragen das Fertigungsmaterial 43,80 und die Fertigungslöhne 65,10 Wie hoch sind die Selbstkosten? 168,99 E Fertigungsmaterial 43,80 Fertigungslöhne 65,10 Gemeinkosten 92,3 % 60,09 Selbstkosten 168,99 8 Der Gemeinkostenzuschlag auf Basis Einzelkosten wurde mit 32,8 % ermittelt Bei einem Produkt betragen das Fertigungsmaterial 2450,00 und die Fertigungslöhne 1980,00 Wie hoch sind die Selbstkosten? 5883,04 E Fertigungsmaterial 2450,00 Fertigungslöhne 1980,00 Einzelkosten 4430,00 Gemeinkosten 38,8 % 1453,04 Selbstkosten 5883,04 94

95 ÜBUNGSBEISPIELE: 1 Progressive Kalkulation Beispiel a 16 KALKULATION Beispiel b % Beträge Rechengang % Beträge Rechengang Selbstkosten 985, ,00 + Gewinn , / , / 100 Nettoverkaufspreis 1132, ,80 + Skonto 3 35, ,75 3 / , ,80 2 / 98 Zielpreis 1167, ,45 + Rabatt 0 0, , ,45 10 / 90 Listenpreis ohne USt 1167, ,94 + Umsatzsteuer , ,78 20 / , ,94 20 / 100 Bruttoverkaufspreis 1401, ,93 2 Retrograde Kalkulation Hinweis auf Druckfehler im Schulbuch: Eintragung der Selbstkosten mit 985,00 ist auf 1679,93 zu korregieren! % Beträge Rechengang Selbstkosten 1679,00 931,92 251,99 + Gewinn , ,92 15 / 115 Nettoverkaufspreis 1931, ,67 59,75 + Skonto 3 59, ,67 3 / 100 Zielpreis 1991,67 + Rabatt 0 0,00 Listenpreis ohne USt 1991, ,33 + Umsatzsteuer , / 120 Bruttoverkaufspreis 2390,00 3 Ihr Chef hat Ihnen schnell folgende Zahlen gegeben: 3% Skonto im Verkauf, 12% erwarteter Gewinn, normaler Umsatzsteuersatz (20%), 10% Rabatt bei 40% der Verkäufe, Selbstkosten 1350,00; Berechnen Sie bitte den Bruttoverkaufspreis! Lösung: 1948,45 Selbstkosten 1350,00 12% Gewinn 162,00 Nettoverkaufspreis 1512,00 3% Skonto 46,76 Zielpreis 1558,76 4% Rabatt 64,95 Listenpreis ohne USt 1623,71 20% Umsatzsteuer 324,74 Bruttoverkaufspreis 1948,45 Seite 294 Seite

96 Seite KALKULATION ÜBUNGSBEISPIELE (Fortsetzung): 4 Differenzkalkulation: Einen Auftrag hat man um 2450,00 Bruttoverkaufspreis inkl 20% USt ausgeführt Der Kunde erhielt 3% Kassaskonto Die tatsächlichen Selbstkosten wurden in der Nachkalkulation mit 1880 festgestellt Wie hoch (in Prozent von den Selbstkosten) war der Gewinn wirklich? Lösung: 2450,00 Selbstkosten 1880,00 Gewinn 100,42 = 5,34 % von den Selbstkosten Nettoverkaufspreis 1980,42 3% Skonto 61,25 Listenpreis ohne USt 2041,67 20% Umsatzsteuer 408,33 Bruttoverkaufspreis 2450,00 Seite Zwei Ihrer Kolleg/innen diskutieren, ob man rechnerisch zuerst den Rabatt und dann den Skonto oder umgekehrt abziehen sollte Was meinen Sie? (praktisches Beispiel: Verkaufspreis 100,00; 20% Rabatt, 3% Skonto) Hinweis: Rechnerisch ist es egal, ob man zuerst den Rabatt und dann den Skonto abzieht oder umgekehrt Beide Rechnungen (Rabatt und Skonto) sind Punktrechnungen, daher spielt die Reihenfolge keine Rolle Kontrolle: a) b) Verkaufspreis 100,00 Verkaufspreis 100,00 - Rabatt 20% 20,00 - Skonto 3% 3,00 80,00 97,00 - Skonto 3% 2,40 - Rabatt 20% 19,40 77,60 77,60 LERNKONTROLLE: 1 Prozentrechnung: Geben Sie bitte an, um welche Art von Prozentrechnung (+ oder -, vh/ah/ih) es sich in den folgenden Fällen handelt und berechnen Sie das Ergebnis auf zwei Dezimalstellen genau Nr gegeben: gesucht: Art Ergebnis 1 Listenpreis ohne USt 1455,00 Umsatzsteuer 20% + v H 291,00 2 Listenpreis ohne USt 1455,00 Bruttoverkaufspreis inkl 20% USt + v H 1746,00 3 Kassapreis 890,00 Gewinn 10% - a H 80,91 4 Kassapreis 890,00 Selbstkosten vor Gewinn 10% - a H 809,09 5 Kassapreis 890,00 Skonto 3% + i H 27,53 6 Kassapreis 890,00 Zielpreis inkl 3% Skonto + i H 917,53 2 Arten der Kalkulation: Es werden verschiedene Arten von Kalkulationen unterschieden Ergänzen Sie bitte jene Art / jene beiden Arten, die sachlich zum angegebenen Begriff gehören: Vorkalkulation Zwischenkalkulation, Nachkalkulation Zuschlagskalkulation Divisionskalkulation, Sonderformen Bezugskalkulation innerbetriebliche Kalkulation, Absatzkalkulation progressive Kalkulation retrograde Kalkulation 96

97 16 KALKULATION ÜBUNGSBEISPIELE: 1 Zuschläge berechnen: gegeben sind als Summen in einer Abrechnungsperiode: Fertigungsmaterial ,00 Fertigungslöhne ,00 Gemeinkosten ,00 gesucht sind die Zuschläge für die Gemeinkosten auf Basis des Fertigungsmaterials 200,00 % auf Basis der Fertigungslöhne 133,33 % auf Basis der Einzelkosten (Summe von FM und FL) 80,00 % 2 Berechnungen in der Kalkulation Tragen Sie bitte die konkrete Berechnung in die stark umrandeten Kästchen ein: progressiv Selbstkosten 772,73 10% Gewinn 77,27 772,73 10 / 100 retrograd 850,00 10/110 Seite 296 Seite 297 Kassapreis 850,00 15% Rabatt 150,00 Listenpreis ohne USt 1000,00 20% Umsatzsteuer 200,00 850,00 10/ ,00 15/ ,00 20/ ,00 20/120 Bruttoverkaufspreis 1200,00 I m Ausschnitt a u s d e m B e - t r i e b s a b r e c h - n u n g s b o g e n (BAB) sind die w e s e n t l i c h e n Summen eingetragen Errechnen Sie daraus die Zuschlagssätze (in Prozent, auf eine Dezimalstelle genau) 3 Zusammenfassendes Beispiel: Betriebsabrechnungsbogen Text Materialstelle Fertigungsstelle Verwaltungsstelle Vertriebsstelle Fertigungsmaterial Fertigungslöhne Zuschlagsbasis , , , ,00 Summe Gemeinkosten Zuschlag in Prozent (eine Dezimalstelle) 25200, , , ,00 12,00 108,00 15,00 6,00 97

98 Seite KALKULATION ÜBUNGSBEISPIELE (Fortsetzung): Diese Prozentsätze wenden Sie dann in der Kalkulation eines Produkts mit Fertigungsmaterial von 285,00 und Fertigungslöhnen von 412,00 an Die weiteren Prozentsätze für Gewinn, Skonto und Umsatzsteuer sind bereits eingetragen Hinweis auf Druckfehler im Schulbuch: Eintragung von 200 bei Materialgemeinkosten ist auf 12,0 zu korregieren! Text % Betrag Fertigungsmaterial 285,00 Materialgemeinkosten 12,0 34,20 Materialkosten 319,2,20 Fertigungslöhne 412,00 Fertigungsgemeinkosten 108,0 444,96 Fertigungskosten 856,96 Herstellkosten 1176,16 Verwaltungsgemeinkosten 15,0 176,42 Vertriebsgemeinkosten 6,0 70,57 Selbstkosten 1423,15 Gewinn 12,0 170,78 Kassapreis 1593,93 Skonto 3,0 49,30 Listenpreis ohne Ust 1643,23 Umsatzsteuer 20,0 328,65 Bruttoverkaufspreis inkl Ust 1971,87 Seite 298 Seite Sonderformen der Kalkulation 231 Ein Freund von Ihnen hat im Kollektivvertrag nachgeschaut und festgestellt, dass für einen Facharbeiter ein Stundenlohn von E 14,20 vorgesehen ist Wieso muss dann der Kunde der Werkstätte (Anmerkung: siehe Abbildung 2981) so viel für eine Mechanikerstunde bezahlen? Der ausgewiesene Stundensatz enthält viele weitere Kosten, über den reinen Stundenlohn des Facharbeiters hinausgehend: Nichtleistungslöhne Lohnnebenkosten Gemeinkosten der Reparaturwerkstätte wie z B Miete, Beleuchtung, Beheizung, Verwaltung, Abschreibung der Maschinen, Kosten für Werkzeuge und Geräte usw ÜBUNGSBEISPIELE: 1 Berechnen Sie den jeweiligen Stundensatz Ein Meister hat einen Stundensatz von 15,50 ein Facharbeiter von 13,80,00 und ein Helfer von 9,90,00 Der Unternehmer kalkuliert mit 260% Gemeinkosten, 12% Gewinn und 20% Umsatzsteuer Text % Meister Facharbeiter Helfer Partie (Meister + Helfer) Lohnkosten/Std 15,50 13,80 9,90 25,40 + Gemeinkosten 260% 40,30 35,88 25,74 66,04 Selbstkosten 55,80 49,68 35,64 91,44 + Gewinn 12% 6,70 5,96 4,28 10,97 Stundensatz netto 62,50 55,64 39,92 102,41 Umsatzsteuer 20% 12,50 11,13 7,98 20,48 Stundensatz brutto 75,00 66,77 47,90 122,89 98

99 ÜBUNGSBEISPIELE: (Fortsetzung) 16 KALKULATION 2 Wie hat sich der Zuschlag für die Gemeinkosten (in % auf 1 Dezimalstelle) seit dem Vorjahr verändert? Ein Unternehmer stellt am Jahresende fest, dass seine Fertigungslöhne 75400,00 und seine Gemeinkosten ,00 betragen Im vergangenen Jahr waren Fertigungslöhne von 71800,00 und Gemeinkosten von ,00 angefallen Text Vorjahr lfd Jahr Fertigungslöhne 71800, ,00 Gemeinkosten , ,00 Zuschlag in % 234, % 243, % Veränderung in Prozentpunkten %-Punkte 3 Der Stundenlohn eines Facharbeiters beträgt 13,60, die Gemeinkosten 270%, die Umsatzsteuer 20% Die umliegenden Betriebe verrechnen nicht mehr als 59,00 als Stundensatz für eine Facharbeiterstunde Somit kann nicht mehr verlangt werden Wird bei der gegebenen Situation ein Gewinn oder Verlust erzielt und wie viel macht dieser (berechnet von den Selbstkosten) aus? Berechnung: Stundenlohn 13,60 Gemeinkosten 270% 36,72 Selbstkosten 50,32 Umsatzsteuer 20% 10,06 Stundensatz brutto 60,38 Stundensatz der Konkurrenz 59,00 Verlust 1,38 Verlust in % von den Selbstkosten 2,74 % ÜBUNGSBEISPIELE: 1 Berechnen Sie die Handelsspanne bei 45 % Gemeinkosten, 12 % Gewinn, 20 % Umsatzsteuer Lösung: 194,88 E Berechnung: angenommener Einstandspreis 100, % Gemeinkosten 45,00 Selbstkosten 145, % Gewinn 17,40 Listenpreis ohne USt 162, % Umsatzsteuer 32,48 Bruttoverkaufspreis incl USt 194,88 Seite 299 Seite Angaben, wie bei Übungsbeispiel 1, zusätzlich 15 % Rabatt Lösung: 221,46 E Berechnung: bisheriger Listenpreis ohne USt Nettoverkaufspreis 162, % Rabatt (ih) 22,15 Listenpreis ohne USt 184, % Umsatzsteuer 36,91 Bruttoverkaufspreis incl USt 221,46 99

100 Seite 302 Seite KALKULATION ÜBUNGSBEISPIELE: (Fortsetzung) 3 Berechnung der Handelsspanne und Kalkulation: LERNKONTROLLE: 1 Stundensatz Ein Installateur verrechnet seinen Kunden für einen Facharbeiter einen Stundensatz von 70,00 Welche Kosten sind in diesen Stundensatz eingerechnet? Geben sie bitte (mind) fünf Beispiele an! Text Artikel A Artikel B Artikel C Artikel D 100,00 100,00 100,00 100,00 Gemeinkosten 60% 60,00 60% 60,00 75% 75,00 75% 75,00 160,00 160,00 175,00 175,00 Gewinn 12% 19,20 12% 19,20 15% 36,25 15% 26,25 179,20 179,20 201,25 201,25 Skonto --- 0,00 2% 3, , ,00 179,20 182,86 201,25 201,25 Rabatt --- 0, , ,00 10% 22,36 179,20 182,86 201,25 223,61 Umsatzsteuer 10% 17,92 10% 18,29 20% 40,25 20% 44,72 197,12 201,14 241,50 268,33 Handelsspanne in % 97,12 101,14 141,50 168,33 Einstandspreis/Stk 17,50 17,50 22,80 22,80 103,40 103,40 185,82 185,82 + Handelsspanne 97,12 17,00 101,14 23,06 141,50 146,31 168,33 312,80 Bruttoverkaufspreis 34,50 45,86 249,71 498,62 1 Der Stundenlohn des Facharbeiters 4 Gegebenenfalls Skonto und/oder Rabatt 2 Die Nichtleistungslöhne und Lohnnebenkosten 5 Die Umsatzsteuer 3 Alle Gemeinkosten (wie z B Miete, Beleuchtung, Heizung, Bürokosten, Maschinen, Werkstattkosten, 6 Der (erwartete) Gewinn 2 Kostendeckung: Es wird ein Stundensatz von 80,00 verrechnet Darin sind 20% Umsatzsteuer enthalten Der Facharbeiter erhält selbst einen Lohn von 14,20 pro Stunde Die Lohnnebenkosten betragen 100% des Stundenlohns Welcher Betrag bleibt pro Stunde zur Deckung aller übrigen Kosten (inkl Gewinn) übrig? ñ Text Betrag Stundensatz 80,00 - Umsatzsteuer 20% e 13,33 Stundensatz netto e 66,67 zur Deckung aller Kosten (inkl Gewinn) e 38,27 Stundenlohn incl Lohnnebenkosten e 28, % Lohnebenkosten e 14,20 Stundenlohn 14,20 ñ 3 Handelsspanne: Der Einkaufspreis einer Ware beträgt 57,14; Die Handelsspanne wird mit 75% aufgeschlagen a) Welcher Betrag ergibt sich für den Verkaufspreis (incl USt)? e 100,00 b) Welchen Betrag macht die im Verkaufspreis enthaltene USt aus? e 16,67 c) Die Gemeinkosten wurden mit 40% des Einkaufspreises berechnet Welcher Betrag ergibt sich als Selbstkosten? e 80,00 d) Welcher Betrag ergibt sich als Erfolg (Gewinn oder Verlust) bei dieser Handelsware? e 3,33 e) Wie viel Prozent (bezogen auf die Selbstkosten) beträgt der Erfolg? e 4,16 100

101 172 Zusammenhängende Fallstudie Wandverbau 17 ANHANG Vorbemerkung: Die Schülerin oder der Schüler hat große Freiheit in der formellen und inhaltlichen Gestaltung der Schriftstücke Die folgende Musterlösung kann daher nur einen Vorschlag darstellen Die formale Ausarbeitung der Dokumente ist nur sekundär, wichtig ist die inhaltliche Richtigkeit bzw Plausibilität Aufgabe 1: Dem Flugblatt entnehmen Sie, dass es sich bei der Tischlerei um eine GmbH handelt a) Was bedeutet der Zusatz GmbH? Gesellschaft mit beschränkter Haftung b) Wer haftet in welchem Ausmaß bei einer solchen Gesellschaft? Für die Schulden der Gesellschaft haftet die GmbH selbst mit ihrem Stammkapital Die Verlustmöglichkeit bei den Gesellschaftern ist auf die jeweilige Stammeinlage beschränkt c) Welche Funktion hat (vermutlich) Herr Hammit in dieser GmbH? Vermutlich ist Herr Hammit geschäftsführender Gesellschafter d) Wer wird auf Seiten der GmbH berechtigt sein, mit Ihnen einen Kaufvertrag abzuschließen? m jeder Gesellschafter m ein Prokurist m ein/der Geschäftsführer jeder Angestellte der GmbH m ein bevollmächtigter Verkaufsmitarbeiter m Aufgabe 2: Sie entschließen sich, mit der Tischlerei Hammit Kontakt aufzunehmen Zu diesem Zweck verfassen Sie bitte eine , in der Sie Abb B 1011: an die Firma Hammit Aufgabe 3a: Kostenvoranschlag Abb B 1012 Aufgabe 3b: Begleitbrief Attila HAMMIT Tischlerei GmbH Neugasse 17, 9020 Klagenfurt Phone , Fax /2, Mail: Attila HAMMIT Tischlerei GmbH Neugasse 17, 9020 Klagenfurt Phone , Fax /2, Mail: Abb B 1013 Seite 311 Seite 312 Herrn/Frau xxxxx xxxxxx Wörtherseestr 17/ Klagenfurt KOSTENVORANSCHLAG Nr: 32/20xx Klagenfurt, ttmmjjjj Herrn/Frau xxxxx xxxxxx Wörtherseestr 17/ Klagenfurt KOSTENVORANSCHLAG Nr: 32/20xx Klagenfurt, ttmmjjjj Wandverbau lt beil Skizze Mahagoni-furniert PosNr Menge Beschreibung Einzelpreis EUR Gesamtpreis EUR 1 4 Steher, unterschiedliche Höhe 200,00 10 cm breit, abgerundete Kanten 2 7 Fachbretter, je 100 cm breit, 50 cm tief, abgerundete Kanten 30,00 210, Glastüren 100 x 75 cm 90,00 180, Holztüren 100 x 75 cm, furniert 45,00 90, Stunden Arbeitszeit 50,00 500,00 6 Zustellung und Montage 200,00 pauschal Gesamt netto 1330,00 20 % Umsatzsteuer 266,00 Gesamt brutto 1596,00 Angebot gültig bis 3 Wochen ab Ausstellungsdatm Sehr geehrter Herr / Sehr geehrte Frau, in der Beilage finden Sie unseren Kostenvoranschlag zu dem von Ihnen gewünschten Wandverbau Im Rahmen unserer Werbeaktion gewähren wir einen Einführungsrabatt von 15 % bei Bestellung innerhalb von 14 Tagen Bei Bezahlung innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserhalt können 2 % in Abzug gebracht werden Wir sehen Ihrem Auftrag gerne entgegen und sichern Ihnen eine sorgfältige und hochqualitative Auftragsausführung zu Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung Mit freundlichen Grüßen Attila Hammit FirmenbuchNr UID-Nr Bankverbindung FirmenbuchNr UID-Nr Bankverbindung 101

3) Grundlagen des Kaufvertrages

3) Grundlagen des Kaufvertrages 3) Grundlagen des Kaufvertrages Folie 1/6 Wichtige Vertragstypen Wichtige Vertragstypen Kaufvertrag Abschluss und Erfüllung Kaufvertrag Werkvertrag Arbeitsverträge Grundlagen Rechtliche Bedingungen Übereinstimmende

Mehr

2. Anwendung der Grundlagen des wirtschaft - lichen Rechnens bei Bankgeschäften

2. Anwendung der Grundlagen des wirtschaft - lichen Rechnens bei Bankgeschäften 2. Anwendung der Grundlagen des wirtschaft - lichen Rechnens bei Bankgeschäften 2.1. Fremdwährungen Sie möchten ein Wochenende in London verbringen und besorgen sich daher vorsorglich bereits in Österreich

Mehr

AWL. Daraus entsteht ein Vertrag(z.B.: Handyvertrag, Mietvertrag )

AWL. Daraus entsteht ein Vertrag(z.B.: Handyvertrag, Mietvertrag ) AWL Willenserklärungen = Person erklärt ihren Willen und schließt ein Rechtsgeschäft ab (mündlich, schriftlich, schlüssiges Handeln) a) einseitige Rechtsgeschäfte (z.b.: Testament, Kündigung, Vollmacht)

Mehr

Mengennotierung: Preis für einen EURO ausgedrückt in der Fremdwährung 1 EUR = 1,2086 USD

Mengennotierung: Preis für einen EURO ausgedrückt in der Fremdwährung 1 EUR = 1,2086 USD Währungsrechnen Wechselkurs: Preis für ausländische Währungen Mengennotierung: Preis für einen EURO ausgedrückt in der Fremdwährung 1 EUR = 1,2086 USD Kassakurse: Kurse für Devisen (Buchgeld) Sortenkurse:

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

Das Lehrmaterial Beschaffungsorientierte Warenwirtschaft beschäftigt sich mit der

Das Lehrmaterial Beschaffungsorientierte Warenwirtschaft beschäftigt sich mit der 1 Warendisposition 7 1 Warendisposition Zu Beginn und während Ihrer Ausbildung wurden Sie bereits mit der Warenbeschaffung vertraut gemacht (Lernfeld 6). Beschaffungsorientierte Warenwirtschaft baut auf

Mehr

21.01 21.01. Schweiz Schweizer Franken. Leimgruber/Prochinig: Rechnungswesen für Kaufleute 1 Verlag SKV, 2012

21.01 21.01. Schweiz Schweizer Franken. Leimgruber/Prochinig: Rechnungswesen für Kaufleute 1 Verlag SKV, 2012 Fremde Währungen 21 21 Fremde Währungen Aufgabe 01 21.01 21.01 a) Wie heissen diese Länder und ihre Währungen? Vgl. Schweiz. b) Malen Sie auf der Karte alle Länder mit dem Euro als Zahlungsmittel an. Schweiz

Mehr

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Baustein: B5 Wissenstest Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Erfolgskontrolle für vermitteltes Wissen Anmerkung: Der Wissenstest

Mehr

Die Zinsrechnung ist eine Anwendung der Prozentrechnung mit speziellen Begriffen. Frau Mayer erhält nach einem Jahr 8,40 Zinsen.

Die Zinsrechnung ist eine Anwendung der Prozentrechnung mit speziellen Begriffen. Frau Mayer erhält nach einem Jahr 8,40 Zinsen. Zinsen berechnen Die Zinsrechnung ist eine Anwendung der Prozentrechnung mit speziellen Begriffen. Grundwert G Kapital K Prozentwert P Zinsen Z Prozentsatz p Zinssatz p Frau Mayer hat ein Guthaben von

Mehr

Download. Klassenarbeiten Mathematik 8. Zinsrechnung. Jens Conrad, Hardy Seifert. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Klassenarbeiten Mathematik 8. Zinsrechnung. Jens Conrad, Hardy Seifert. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Jens Conrad, Hardy Seifert Klassenarbeiten Mathematik 8 Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klassenarbeiten Mathematik 8 Dieser Download ist ein Auszug aus dem Originaltitel Klassenarbeiten

Mehr

ist die Vergütung für die leihweise Überlassung von Kapital ist die leihweise überlassenen Geldsumme

ist die Vergütung für die leihweise Überlassung von Kapital ist die leihweise überlassenen Geldsumme Information In der Zinsrechnung sind 4 Größen wichtig: ZINSEN Z ist die Vergütung für die leihweise Überlassung von Kapital KAPITAL K ist die leihweise überlassenen Geldsumme ZINSSATZ p (Zinsfuß) gibt

Mehr

Rechnen mit Währungen

Rechnen mit Währungen Arbeitsanweisung Arbeitsauftrag: Die Schüler lesen einen kurzen Info-Text und lösen das Arbeitsblatt. Ziel: Die Schüler lernen, mit Fremdwährungen zu rechnen und Umrechnungstabellen zu lesen. Material:

Mehr

Fremdwährungen. (Infoblatt)

Fremdwährungen. (Infoblatt) (Infoblatt) Seit 2002 ist der Euro das gesetzliche Zahlungsmittel in derzeit 17 Staaten der Währungs- und Wirtschaftsunion (WWU). Die 17 Länder heißen: Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich,

Mehr

Download. Mathematik üben Klasse 8 Zinsrechnung. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Jens Conrad, Hardy Seifert

Download. Mathematik üben Klasse 8 Zinsrechnung. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Jens Conrad, Hardy Seifert Download Jens Conrad, Hardy Seifert Mathematik üben Klasse 8 Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr Downloadauszug aus dem Originaltitel: Mathematik üben Klasse 8 Differenzierte Materialien

Mehr

Fragebogen rund ums Geld

Fragebogen rund ums Geld Fragebogen rund ums Geld Ziele: Inhaltliche Vorbereitung des Moduls und thematischer Einstieg Methode: Fragebogen Methodisch-didaktischer Kommentar: Der Fragebogen dient als thematische Hinführung zum

Mehr

UMZUGCHECKLISTE Infofolder zum Wechsel des Hauptwohnsitzes

UMZUGCHECKLISTE Infofolder zum Wechsel des Hauptwohnsitzes UMZUGCHECKLISTE Infofolder zum Wechsel des Hauptwohnsitzes Die in diesem Heft gesammelten Informationen beziehen sich auf den WECHSEL DES HAUPTWOHNSITZES Stand November 2013 GESETZLICH VORGESCHRIEBENE

Mehr

Raiffeisen Online Sparen. Raiffeisen Online Sparen fix

Raiffeisen Online Sparen. Raiffeisen Online Sparen fix B edingungen zum fix 2/1/1233, 11.11.2010, Bedingungen zum Seite 1 von 6,,,,, 1. I. Allgemein 1. Das in Electronic Banking geführte Einlagenkonto (im Folgenden Einlagenkonto ) dient ausschließlich dem

Mehr

Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer!

Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer! Maximilianstraße 7, A-6020 Innsbruck, Anruf zum Nulltarif: 0800/22 55 22 Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer! Es ist uns ein Anliegen, längerfristig das Bewusstsein im Umgang

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Lehrlingsentschädigung 7. Betriebliches Rechnungswesen 79. Private Haushaltsplanung 18. Privater Einkauf 27.

Inhaltsverzeichnis. Lehrlingsentschädigung 7. Betriebliches Rechnungswesen 79. Private Haushaltsplanung 18. Privater Einkauf 27. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Lehrlingsentschädigung 7 1 Kollektivvertrag 8 2 Sozialversicherung 10 3 Lohnsteuer 11 4 Berechnung des Auszahlungsbetrages 11 5 Sonderzahlungen 16 Private Haushaltsplanung

Mehr

Sorten und Devisenkurse

Sorten und Devisenkurse Sorten und Devisenkurse Was sind Sorten? Sorten sind Noten und Münzen in fremder Währung. Mit ihnen werden Barzahlungen im Ausland getätigt. Was sind Devisen? Devisen sind Zahlungsmittel in ausländischer

Mehr

Erwerber: Name, Vorname. Straße. Hersteller Typ amtliches Kennzeichen Fahrzeug-Ident-Nr.

Erwerber: Name, Vorname. Straße. Hersteller Typ amtliches Kennzeichen Fahrzeug-Ident-Nr. Kaufvertrag über ein gebrauchtes Kraftfahrzeug Verkäufer (privat): von privat an privat Dieser Vordruck wurde Ihnen ausgehändigt von der Wichtig: Beide Vertragsformulare und Verkaufsmeldungen müssen übereinstimmend

Mehr

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld Themenbereich 4 Geld/Geldinstitute 1. Aufgabenbereich Auslandsgeschäfte Bargeldloser Zahlungsverkehr EDV-Service Dienstleitungen Geldanlage Bereitstellung von Krediten Beispiele Bereitstellen von ausländischen

Mehr

ANTRAG AUF NAMENSÄNDERUNG

ANTRAG AUF NAMENSÄNDERUNG Die Angaben zur Person bitte in Blockschrift oder mit Schreibmaschine/Computer ausfüllen! Zutreffendes bitte ankreuzen! Zu den Klammerziffern ( ) bitte die Ausfüllanweisungen auf Seite 3 lesen! ANTRAG

Mehr

Kaufvertrag über ein gebrauchtes Kraftfahrzeug

Kaufvertrag über ein gebrauchtes Kraftfahrzeug über ein gebrauchtes Kraftfahrzeug (nur für Privatverkäufe) Wichtige Hinweise für den Verkäufer: Lassen Sie den Wagen durch eine Fachwerkstatt prüfen. Mit Prüfbericht ist ein Gebrauchtwagen besser verkäuflich.

Mehr

Übungsserie 6: Rentenrechnung

Übungsserie 6: Rentenrechnung HTWD, Fakultät Informatik/Mathematik Prof. Dr. M. Voigt Wirtschaftsmathematik I Finanzmathematik Mathematik für Wirtschaftsingenieure - Übungsaufgaben Übungsserie 6: Rentenrechnung 1. Gegeben ist eine

Mehr

Bei der Ermittlung der Zinstage wird der erste Tag nicht, der letzte Tag aber voll mitgerechnet.

Bei der Ermittlung der Zinstage wird der erste Tag nicht, der letzte Tag aber voll mitgerechnet. Zinsrechnung Sofern nicht ausdrücklich erwähnt, werden die Zinsen nach der deutschen Zinsmethode berechnet. Bei der deutschen Zinsmethode wird das Zinsjahr mit 360 Tagen und der Monat mit 30 Tagen gerechnet:

Mehr

2. Ein Unternehmer muss einen Kredit zu 8,5 % aufnehmen. Nach einem Jahr zahlt er 1275 Zinsen. Wie hoch ist der Kredit?

2. Ein Unternehmer muss einen Kredit zu 8,5 % aufnehmen. Nach einem Jahr zahlt er 1275 Zinsen. Wie hoch ist der Kredit? Besuchen Sie auch die Seite http://www.matheaufgaben-loesen.de/ dort gibt es viele Aufgaben zu weiteren Themen und unter Hinweise den Weg zu den Lösungen. Aufgaben zu Zinsrechnung 1. Wie viel Zinsen sind

Mehr

Geldanlage auf Bankkonten

Geldanlage auf Bankkonten Das Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto ohne festgelegte Laufzeit. Dabei kann der Kontoinhaber jederzeit in beliebiger Höhe über sein Guthaben verfügen. Kündigungsfristen existieren nicht. Je nach

Mehr

Fassung vom April 2010 Neue Fassung vom August 2013

Fassung vom April 2010 Neue Fassung vom August 2013 Seite 1 von 6 Sonderbedingungen Online Sparen Gegenüberstellung der geänderten Bestimmungen Fassung vom April 2010 Neue Fassung vom August 2013 II. Stammkonto 2. Zustandekommen des Kontovertrags Der Vertrag

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

Universität Duisburg-Essen

Universität Duisburg-Essen T U T O R I U M S A U F G A B E N z u r I N V E S T I T I O N u n d F I N A N Z I E R U N G Einführung in die Zinsrechnung Zinsen sind die Vergütung für die zeitweise Überlassung von Kapital; sie kommen

Mehr

Sparen wozu? Ohne Sparen sind größere Anschaffungen, wie: neue Waschmaschine, Auto, etc. nicht möglich. Verfügbarkeit

Sparen wozu? Ohne Sparen sind größere Anschaffungen, wie: neue Waschmaschine, Auto, etc. nicht möglich. Verfügbarkeit Eintrag Sparen wozu? Ohne Sparen sind größere Anschaffungen, wie: neue Waschmaschine, Auto, etc. nicht möglich. Möglichkeit zum Sparen hängt ab von: Einkommen Festen Ausgaben Sparbereitschaft, Selbstdisziplin

Mehr

Erläuterung zum Aufnahmebogen

Erläuterung zum Aufnahmebogen Erläuterung zum Aufnahmebogen Sehr geehrte Mandantinnen, sehr geehrte Mandanten, um die Bearbeitung familienrechtlicher Mandate so einfach wie möglich zu machen bieten wir Ihnen mit unserem Aufnahmebogen

Mehr

PERSONALVERWALTUNG. für Mitarbeiter mit Wohnsitz in Österreich. von in Deutschland ansässigen deutschen Unternehmen

PERSONALVERWALTUNG. für Mitarbeiter mit Wohnsitz in Österreich. von in Deutschland ansässigen deutschen Unternehmen PERSONALVERWALTUNG für Mitarbeiter mit Wohnsitz in Österreich von in Deutschland ansässigen deutschen Unternehmen durch die Unsere Erfahrung zeigt: In den letzten Jahren gehen immer mehr deutsche Unternehmen

Mehr

CASH UND KARTE BARE UND UNBARE ZAHLUNGSMITTEL

CASH UND KARTE BARE UND UNBARE ZAHLUNGSMITTEL THEMENBLATT 9 DIDAKTIK CASH UND KARTE BARE UND UNBARE ZAHLUNGSMITTEL SchülerInnen Oberstufe Stand: 2015 1 THEMENBLATT-DIDAKTIK 9, CASH UND KARTE - BARE UND UNBARE ZAHLUNGSMITTEL Aufgabe 1 FRAGE 1.1 Eine

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

Medizinische Versorgung (z.b. Blutdruckmessen, Wundversorgung nach ärztlichen Vorgaben )

Medizinische Versorgung (z.b. Blutdruckmessen, Wundversorgung nach ärztlichen Vorgaben ) Pflichten eines/r PersonenbetreuersIn Deutschkenntnisse gut lesen & sprechen (verständlich) Persönliche, freundliche und aufmerksame Betreuung Tägliche Körperpflege: Waschen, Duschen, Zahnpflege, bei Bedarf

Mehr

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen versichern Studenten, Angestellte, Selbstständige oder Freiberufler jeder ist anders und lebt anders, doch jeder will das gleiche: Möglichst viel Versicherungsschutz

Mehr

Antrag auf Abschluss einer Versicherung für Musikinstrumente alle Felder bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen

Antrag auf Abschluss einer Versicherung für Musikinstrumente alle Felder bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen Care Consult Versicherungsmakler Gesellschaft m.b.h. 1220 Wien, Kratochwjlestraße 4 event@careconsult.at Tel. 01 317 2600 73393 Fax 01 317 2600 73498 Antrag auf Abschluss einer Versicherung für Musikinstrumente

Mehr

BEGLEITHEFT ZU Doris Thun-Gussenbauer Wilhelm Malcik Reinhard Schachermeier Markus Valtingojer KARRIERE IM BERUF:

BEGLEITHEFT ZU Doris Thun-Gussenbauer Wilhelm Malcik Reinhard Schachermeier Markus Valtingojer KARRIERE IM BERUF: BEGLEITHEFT ZU Doris Thun-Gussenbauer Wilhelm Malcik Reinhard Schachermeier Markus Valtingojer KARRIERE IM BERUF: Wirtschaftskunde mit Schriftverkehr INHALTSVERZEICHNIS Lehrplan... 4 1. INFORMATION UND

Mehr

Aufgaben zum Zinsrechnen, Nr. 1

Aufgaben zum Zinsrechnen, Nr. 1 Aufgaben zum Zinsrechnen, Nr. 1 1.) Berechnen Sie die jährlichen Zinsen! a) 42 T zu 9 % d) 36 T zu 6¾ % b) 30 T zu 7½ % e) 84 T zu 9¼ % c) 12 T zu 7¼ % f) 24 T zu 9¼ % 2.) Berechnen Sie Z! a) 2.540 zu

Mehr

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 18. Dezember 2009 um 08:10 Uhr - Aktualisiert Freitag, den 23. September 2011 um 06:12 Uhr

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 18. Dezember 2009 um 08:10 Uhr - Aktualisiert Freitag, den 23. September 2011 um 06:12 Uhr Die Advanzia Gratis MasterCard Gold ist komplett kostenlos für Immer und damit praktische die Einzige am Markt, die ohne zusätzliches Konto o.ä. frei und kostenlos verfügbar ist Haben Sie auch von Ihren

Mehr

Kaufvertrag für den Verkauf eines gebrauchten Kraftfahrzeuges von einem Unternehmer an Privat

Kaufvertrag für den Verkauf eines gebrauchten Kraftfahrzeuges von einem Unternehmer an Privat Kaufvertrag für den Verkauf eines gebrauchten Kraftfahrzeuges von einem Unternehmer an Privat Dieser Vertrag ist nur für den Verkauf von gebrauchten Kraftfahrzeugen von einem Unternehmer (Verkäufer) an

Mehr

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten.

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Diese Broschüre wurde mit freundlicher Unterstützung des Jugendbeirats der Raiffeisenbank Neustadt

Mehr

1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen!

1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen! 1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen! Mit 3 Prämien zum finanziellen Polster! Sie möchten sich was ansparen, sind aber enttäuscht von den niedrigen Sparzinsen? Das verstehen wir gut und haben

Mehr

Vertragsarten Kaufvertrag Werkvertrag Dienstvertrag Schenkungsvertrag Mietvertrag Leihvertrag Pachtvertrag Darlehensvertrag Sachdarlehensvertrag

Vertragsarten Kaufvertrag Werkvertrag Dienstvertrag Schenkungsvertrag Mietvertrag Leihvertrag Pachtvertrag Darlehensvertrag Sachdarlehensvertrag Vertragsarten Kaufvertrag Werkvertrag Dienstvertrag Schenkungsvertrag Mietvertrag Leihvertrag Pachtvertrag Darlehensvertrag Sachdarlehensvertrag 433 BGB Vertragstypische beim Kaufvertrag (1) Durch den

Mehr

Unser Muster stellt nur einen Anhaltspunkt dar und vermag eine fachkundige Beratung, etwa durch einen Rechtsanwalt oder Notar, nicht zu ersetzen.

Unser Muster stellt nur einen Anhaltspunkt dar und vermag eine fachkundige Beratung, etwa durch einen Rechtsanwalt oder Notar, nicht zu ersetzen. Art.Nr. 00029 KAUFVERTRAG zwischen Privatleuten Unser Muster stellt nur einen Anhaltspunkt dar und vermag eine fachkundige Beratung, etwa durch einen Rechtsanwalt oder Notar, nicht zu ersetzen. Bitte verwenden

Mehr

L e b e n s v e r s i c h e r u n g

L e b e n s v e r s i c h e r u n g L e b e n s v e r s i c h e r u n g Was ist eine Lebensversicherung? 1. Unter den Begriff Lebensversicherungen fallen unterschiedlichste Produkte. Manche dienen ausschließlich der Risikoabsicherung, andere

Mehr

Dauer / Bewertung 50 Minuten / 52 Punkte

Dauer / Bewertung 50 Minuten / 52 Punkte RECHNUNGSWESEN LÖSUNGSVORSCHLAG Dauer / Bewertung 50 Minuten / 52 Punkte Zugelassene Hilfsmittel Nichtdruckender Taschenrechner mit ausschliesslich numerischer Anzeige. Weitere Informationen Bei den Rechenaufgaben

Mehr

Die Direktbank AG senkt die Tagesgeldverzinsung ab sofort um 0,50 %. Gehe zwei Felder zurück!

Die Direktbank AG senkt die Tagesgeldverzinsung ab sofort um 0,50 %. Gehe zwei Felder zurück! Die Direktbank AG senkt die Tagesgeldverzinsung ab sofort um 0,50 %. Gehe zwei Felder zurück! Die Direktbank AG hebt die Tagesgeldverzinsung ab nächsten Montag um 0,50 % an. Ziehe zwei Felder vor! Die

Mehr

DG-Verlag -Muster- Abtretung von Rechten aus Lebensversicherungen (enge Zweckerklärung) 1

DG-Verlag -Muster- Abtretung von Rechten aus Lebensversicherungen (enge Zweckerklärung) 1 Abtretung von Rechten aus Lebensversicherungen (enge Zweckerklärung) 1 Für bankinterne Bearbeitung, bitte bei Schriftwechsel angeben. Nr. Sicherungsgeber (Name, Anschrift) Sicherungsgeber und schließen

Mehr

Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung Rechtsschutzversicherung 1. Was ist eine Rechtsschutzversicherung? Die Erfahrung zeigt: Prozesse sind nicht immer vermeidbar und die damit verbundenen Kosten unübersehbar. Doch so mancher verzichtet auf

Mehr

VERTRÄGE VON JUGEND LICHEN

VERTRÄGE VON JUGEND LICHEN VERTRÄGE VON JUGEND LICHEN www.bmsg.gv.at VORWORT Jugendliche genießen bis zum Eintritt der Volljährigkeit nach dem Gesetz einen besonderen Schutz und sind nur beschränkt geschäftsfähig. Die nachstehenden

Mehr

Berechne 40 % von 320. Wenn 1% = 0,01 ist, dann entspricht 40 % = 40 0,01 = 0,40; also: 320 0,4 = 128 ; oder mit Dreisatzschluss:

Berechne 40 % von 320. Wenn 1% = 0,01 ist, dann entspricht 40 % = 40 0,01 = 0,40; also: 320 0,4 = 128 ; oder mit Dreisatzschluss: 2 2. Prozentrechnung Was du schon können musst: Du solltest proportionale Zusammenhänge kennen und wissen, wie man damit rechnet. Außerdem musst du Dreisatzrechnungen rasch und sicher durchführen können.

Mehr

Lebensversicherung. http://www.konsument.at/cs/satellite?pagename=konsument/magazinartikel/printma... OBJEKTIV UNBESTECHLICH KEINE WERBUNG

Lebensversicherung. http://www.konsument.at/cs/satellite?pagename=konsument/magazinartikel/printma... OBJEKTIV UNBESTECHLICH KEINE WERBUNG Seite 1 von 6 OBJEKTIV UNBESTECHLICH KEINE WERBUNG Lebensversicherung Verschenken Sie kein Geld! veröffentlicht am 11.03.2011, aktualisiert am 14.03.2011 "Verschenken Sie kein Geld" ist der aktuelle Rat

Mehr

Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall

Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall 1. Wo kann ich meine Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder schwere Krankheit melden? 2. Welcher Betrag wird im Leistungsfall erstattet? 3. Wie lange übernimmt

Mehr

Diakonisches Werk der Kirchenkreise Syke-Hoya und Grafschaft Diepholz

Diakonisches Werk der Kirchenkreise Syke-Hoya und Grafschaft Diepholz Diakonisches Werk der Kirchenkreise Syke-Hoya und Grafschaft Diepholz Soziale Schuldnerberatung Unterrichtskonzept zur Durchführung des Finanzführerscheins Kleiner Finanzführerschein ab Klasse 8 1. Unterrichtseinheit

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting 1 Allgemeines Der Auftraggeber im Nachfolgenden AG genannt hat die AGBG s gelesen und zur Kenntnis genommen und anerkannt.

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Familienrecht: Aufnahmebogen

Familienrecht: Aufnahmebogen Familienrecht: Aufnahmebogen bitte zusätzlich zum Mandantenbogen ausfüllen Personendaten Ehefrau Ehemann Name, Vorname Geburtsname Geburtstag Geburtsort Staatsangehörigkeit Anschrift monatl. Nettoverdienst

Mehr

Kundenprofile Kreditgeschäft: Zum Buch: Erfolgreich durch die mündliche Abschlussprüfung

Kundenprofile Kreditgeschäft: Zum Buch: Erfolgreich durch die mündliche Abschlussprüfung Information zum Arbeiten mit diesen Kundenprofilen: Es wird nicht immer auf jede einzelne Frage, die im Buch gestellt wird eine explizite Antwort gegeben. Gewisse Spielräume müssen beim Gespräch vorhanden

Mehr

Bankkarten Girocard. Die Girocard ist ganz schön praktisch! Till + Freunde Konto + Karte

Bankkarten Girocard. Die Girocard ist ganz schön praktisch! Till + Freunde Konto + Karte 1 Girocard Je nach Bank sind die Beträge, über die man täglich/wöchentlich verfügen kann, unterschiedlich. Jeder Bankkunde erhält zu seinem Konto eine Bankkarte, die Girocard. Mit ihr kann er Kontoauszüge

Mehr

Vortrag Sparen. PM 08.07.2014 Seite 1

Vortrag Sparen. PM 08.07.2014 Seite 1 Vortrag Sparen PM Seite 1 Was bedeutet Sparen? Seite 2 Was ist Sparen eigentlich? Definition: Sparen bedeutet den wirtschaftlichen Einsatz der nicht verbrauchten Mittel (Geld). bedeutet Sparen Konsumverzicht

Mehr

nikolaus max stiftung

nikolaus max stiftung Von unserer Stiftung erfahren durch: NAME Vornamen Straße PLZ/Ort Telefon Handy E-Mail Geburtsname Geburtsdatum Geburtsort Nationalität / ggf. Aufenthaltsstatus / Dauer Familienstand Ausbildung Ausgeübter

Mehr

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos.

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos. AGBs Kurzversion Stand 05.04.2010 Das Wichtigste in Kürze: Wir möchten Ihnen das Bestellen auf www.slowfashion.at so einfach, bequem und sicher als möglich machen. Schließlich sollen Sie sich in unserem

Mehr

Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung.

Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung. Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung. Rabatt fürs erste Auto oder Motorrad sichern! Holen Sie sich das neue Moped- Kennzeichen! Wüstenrot & Württembergische Der Vorsorge-Spezialist Die Moped-Versicherung

Mehr

Für alle, die Immobilien im Kopf haben.

Für alle, die Immobilien im Kopf haben. Für alle, die Immobilien im Kopf haben. Zur Beratung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit. 1. Kundenbezogene Unterlagen Einkommen letzte drei Gehaltsabrechnungen Mieteingänge sonstige Einkommen Kopie

Mehr

Merkblatt Risikolebensversicherung

Merkblatt Risikolebensversicherung Merkblatt Risikolebensversicherung Die Risikolebensversicherung (RL) bietet eine günstige Möglichkeit, Ihre Hinterbliebenen finanziell abzusichern. Außerdem eignet sie sich bei einer Finanzierung als Restschuldversicherung.

Mehr

Berechnung des Grundwertes 27. Zinsrechnung

Berechnung des Grundwertes 27. Zinsrechnung Berechnung des Grundwertes 27 Das Rechnen mit Zinsen hat im Wirtschaftsleben große Bedeutung. Banken vergüten Ihnen Zinsen, wenn Sie Geld anlegen oder berechnen Zinsen, wenn Sie einen Kredit beanspruchen.

Mehr

A n a l y s i s Finanzmathematik

A n a l y s i s Finanzmathematik A n a l y s i s Finanzmathematik Die Finanzmathematik ist eine Disziplin der angewandten Mathematik, die sich mit Themen aus dem Bereich von Finanzdienstleistern, wie etwa Banken oder Versicherungen, beschäftigt.

Mehr

Darlehenssumme... 100.000,00 Gesamtlaufzeit... 30 Jahre 0 Monate Zinssatz von der Vertragssumme... 1,670%

Darlehenssumme... 100.000,00 Gesamtlaufzeit... 30 Jahre 0 Monate Zinssatz von der Vertragssumme... 1,670% Beatrixgasse 27, 1030 Wien Telefon: 0043/50100 29900 E-Mail: oe0200@sbausparkasse.co.at Zentrale: 1031 Wien, Beatrixgasse 27 Telefon 05 0100-29900, Telefax 05 0100-29500 E-Mail: info@sbausparkasse.co.at

Mehr

Vermögensstatus / Selbstauskunft

Vermögensstatus / Selbstauskunft Vermögensstatus / Selbstauskunft Angaben zur Person Name (gegebenenfalls auch Geburtsname), Anschrift Geburtsdatum Telefon Familienstand Zahl der unterhaltsberechtigten Personen Güterstand Staatsangehörigkeit

Mehr

Vorbereitung für die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung

Vorbereitung für die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung Vorbereitung für die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung Für unsere Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung ist Ihre aktive Mitarbeit unerlässlich! Wir bitten Sie daher, den Beratungstermin

Mehr

Die Ein- und Ausfuhr von Ägyptischen Pfund ist auf 5.000 EGP beschränkt.

Die Ein- und Ausfuhr von Ägyptischen Pfund ist auf 5.000 EGP beschränkt. Ägypten Ägyptische Pfund / EGP Die Ein- und Ausfuhr von Ägyptischen Pfund ist auf 5.000 EGP beschränkt. Mitnahme von EURO-Bargeld oder Reiseschecks, da der Umtausch in Ägypten ca. 10% günstiger ist. Ein

Mehr

WPI - Wirtschaft Klasse 9

WPI - Wirtschaft Klasse 9 WPI - Wirtschaft Klasse 9 Kaufen und Verkaufen u.a. Markt - Vertragsrecht - Kaufvertrag Wie mache ich mich selbstständig? u.a. Ziele - Rechtsformen - Finanzierung - Kosten - Marketing Rechnungswesen -

Mehr

Kundenrichtlinien für die Ausgabe von BTV Botenkarten

Kundenrichtlinien für die Ausgabe von BTV Botenkarten Dezember 2014 Seite 1 von 5 Fassung Dezember 2014 Diese Kundenrichtlinien regeln die Rechtsbeziehung zwischen dem Inhaber eines Kontos (im Folgenden Kontoinhaber), welcher BTV erhalten hat, sowie dem jeweiligen

Mehr

P R E I S A U S H A N G Standardentgelte und Spesensätze im Geschäftsverkehr Gültig ab 15.09.2009 INHALTSVERZEICHNIS

P R E I S A U S H A N G Standardentgelte und Spesensätze im Geschäftsverkehr Gültig ab 15.09.2009 INHALTSVERZEICHNIS P R E I S A U S H A N G Standardentgelte und Spesensätze im Geschäftsverkehr Gültig ab 15.09.2009 Version 73 Sämtliche angegebenen Zinssätze verstehen sich vor Steuern. Die DENIZBANK AG ist Mitglied der

Mehr

Willenserklärungen. ausdrückliche Erklärung schlüssiges Verhalten

Willenserklärungen. ausdrückliche Erklärung schlüssiges Verhalten 3 Das Zustandekommen von Rechtsgeschäften 3.1 Die Willenserklärungen Geschäftsfähige Personen nehmen durch Willenserklärungen (= Rechtsfolgewillen und Kundgabe an die Außenwelt) am Rechtsleben teil. Durch

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines s 1 Willkommen in Deutschland: Erste Schritte zum Start in deinen Freiwilligendienst Liebe Freiwillige, lieber Freiwilliger, wir freuen uns,

Mehr

Volljährig Was nun? Wissen was (finanziell) geht

Volljährig Was nun? Wissen was (finanziell) geht Volljährig Was nun? Wissen was (finanziell) geht Rupert Machreich HAK Zell am See seit Juni 2010 RVS Fil. Zell am See Jugend- u. Privatkunden Endlich 18! Was mache ich als erstes?! Party? Quelle: mrstyleking.com

Mehr

Das Privatkonto. Buchungssatz: 3000 EK an 3001 P

Das Privatkonto. Buchungssatz: 3000 EK an 3001 P Das Privatkonto Zwischen dem Privatvermögen und dem Betriebsvermögen eines Einzelunternehmens muss klar getrennt werden. Dies geschieht buchungstechnisch mit dem Konto 3001 Privat. Das Konto 3001 Privat

Mehr

Checkliste für den Kauf einer Eigentumswohnung in Österreich!

Checkliste für den Kauf einer Eigentumswohnung in Österreich! Checkliste für den Kauf einer Eigentumswohnung in Österreich! Die Eigentumswohnung stellt eine interessante Alternative zum Einfamilienhaus dar. Dabei kaufen Sie rein rechtlich allerdings nicht direkt

Mehr

Checkliste: Geldanlageberatung

Checkliste: Geldanlageberatung Checkliste: Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin/der Berater wird diese Angaben, die nur Sie geben können, im Gespräch benötigen. Ihnen hilft die Checkliste,

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

Vorbereitung für die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung

Vorbereitung für die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung Vorbereitung für die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung Für unsere Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung ist Ihre aktive Mitarbeit unerlässlich! Wir bitten Sie daher, den Beratungstermin

Mehr

1.4 Erfassung der Einnahmen und Ausgaben

1.4 Erfassung der Einnahmen und Ausgaben ANGEWANDTE WIRTSCHAFTSLEHRE 1.4 Erfassung der Einnahmen und Ausgaben über seine eigene finanzielle Lage zu gewinnen. Eine möglichst lückenlose Aufzeichnung ist dabei wünschenswert. Mit der folgenden Tabelle

Mehr

P R E I S A U S H A N G Standardentgelte und Spesensätze im Geschäftsverkehr Gültig ab 21.09. 2009 INHALTSVERZEICHNIS

P R E I S A U S H A N G Standardentgelte und Spesensätze im Geschäftsverkehr Gültig ab 21.09. 2009 INHALTSVERZEICHNIS P R E I S A U S H A N G Standardentgelte und Spesensätze im Geschäftsverkehr Gültig ab 21.09. 2009 Version 74 Sämtliche angegebenen Zinssätze verstehen sich vor Steuern. Die DENIZBANK AG ist Mitglied der

Mehr

Gebührenverzeichnis. Seite 1

Gebührenverzeichnis. Seite 1 Gebührenverzeichnis Seite 1 Inhalt 1. Kommission...3 2. Zinsen auf Debetsaldo auf Ihrem Konto...4 3. Finanzierung von offenen Positionen...4 3.1. Aktien-, Branchen- und Index-CFDs...4 3.2. Rohstoff-, Edelmetall-

Mehr

Finanzielle Bruchlandung -

Finanzielle Bruchlandung - Finanzielle Bruchlandung - Wie hab ich meine Schulden am besten im Griff? Andreas Schweighofer Kundenberater Raiffeisenbank Salzburg Lehen Sind deine Wünsche realisierbar? Sind deine Wünsche realisierbar?

Mehr

Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard

Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard Stand Jänner 2014 Ausgabe August 2010 Ausgabe Jänner 2014 1.1. Persönlicher Code Der persönliche Code,

Mehr

Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel

Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel Dieses Dokument wurde im Rahmen der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel von Peter Büche erstellt. Es darf nur vollständig (mit diesem Deckblatt)

Mehr

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic.

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Capital Classic der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 5 Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. BEWÄHRT, EINFACH UND GUT. Capital

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Arbeitsauftrag 1: Arbeitsauftrag 2: Rechtsfähigkeit Rechtsfähigkeit

Arbeitsauftrag 1: Arbeitsauftrag 2: Rechtsfähigkeit Rechtsfähigkeit Arbeitsauftrag 1: Was darf man vom Gesetz her in welchem Alter tun? Kreuzen Sie das richtige Alter an! - Man darf heiraten und eine Ehe schliessen - Man darf arbeiten für Geld (Geldverdienen) - Man darf

Mehr

An alle Interessent/innen für einen Mikrokredit. Ihre Kreditanfrage. Liebe Interessenten für einen Mikrokredit,

An alle Interessent/innen für einen Mikrokredit. Ihre Kreditanfrage. Liebe Interessenten für einen Mikrokredit, An alle Interessent/innen für einen Mikrokredit Ihre Kreditanfrage Liebe Interessenten für einen Mikrokredit, unsere Kredite basieren auf Vertrauen. Wenn Menschen aus Ihrem privaten oder geschäftlichen

Mehr

Forsa-Umfrage im Auftrag des BMELV zum Verbraucherwissen von Schülerinnen und Schülern

Forsa-Umfrage im Auftrag des BMELV zum Verbraucherwissen von Schülerinnen und Schülern Forsa-Umfrage im Auftrag des BMELV zum Verbraucherwissen von Schülerinnen und Schülern Im September 2010 wurden 500 Schüler der Jahrgangsstufe Zehn an allgemeinbildenden Schulen in Deutschland durch das

Mehr