ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 25. Oktober Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 25. Oktober Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2"

Transkript

1 PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: THÉRÈSE AMNÉUS PROGRAMNUMMER: /ra14 SÄNDNINGSDATUM: Nachrichten auf Deutsch 25. Oktober 2014 Fragen zu den Nachrichten Stufe Wissenschaftler haben herausgefunden: Die Deutschen sind... a)...unzufrieden. b)...zufrieden. c)...hübsch. 2. Die glücklichste Stadt Deutschlands ist: a) München b) Berlin c) Hamburg 3. Was ist für die Menschen in Köln typisch deutsch? a) Spaghetti Carbonara b) Wiener Schnitzel c) Bratwurst und Sauerkraut 4. Was wird teurer in Deutschland? a) Essen b) Klamotten c) Wohnen 5. Um wie viel Prozent wird es teurer? a) 5 % b) 20 % c) 10 %

2 6. Wie viel Geld gibt Meike im Monat für Klamotten aus? a) 200 b) 100 c) Die Lieblingsklamotte von Meike ist... a)...ein beiger Mantel. b)...cut-out Boots. c)...ein Hut. 8. Die Lieblingsklamotte von Tom ist... a)...zerrissene Jeans. b)...geschnürte Lederschuhe. c)...ein Hut. 9. Wie heißt der Musiker diese Woche? a) Fahr Weg. b) Fahr Nach Hause. c) Farin Urlaub. 10. Wie heißt seine neue CD? a) Faszination Erde. b) Faszination Universum. c) Faszination Weltraum. 2

3 Fragen zu den Nachrichten Stufe 3-5 1) Wo in Deutschland sind die Menschen glücklich und wo weniger glücklich? 2) Die Leute in Köln nennen vier typisch deutsche Essen, welche sind das? 3) Was bedeutet hassen? 4) Flo ist gar nicht so stolz Deutscher zu sein. Wie bezeichnet er sich? 5) Ist Tom Mode wichtig? Was sagt er? 6) Ist Meike Mode wichtig? Was sagt sie? 3

4 7) Welche Klamotten trägt Meike? 8) Wie oft gibt Tom Geld für Klamotten aus und was kauft er sich? 9) Farin Urlaub mag etwas. Was? 10) In welcher bekannten Band singt Farin Urlaub noch? 4

5 Was trägst du? Maike und Tom interessieren sich für Mode. Meike trägt gerne Hüte und Tom trägt gerne Lederschuhe. Meike gibt im Monat bis zu 100 Euro für Klamotten aus. Bald muss sie mehr zahlen, denn Klamotten werden in Deutschland immer teurer. Was trägst du gerne? Hast du ein Lieblingskleidungsstück? Beschreibe deinen Look! Was hast du heute an? Ich trage... Ich trage gerne... Ich trage nicht so gerne... Mein Lieblingskleidungsstück ist... Pulli Hose Jeans Jacke anziehen umziehen schön finden stehen Schuhe Sneakers tragen neue Trends Modeblogs Mützen Caps schöne Muster Blumen Farben gestreift Armreif Karo Hemd Krawatte Rock Leggins Oberteil lustige Socken warme Kleidung kurz gelb florale Muster Modetrend Taschen Brillen sich wohl fühlen toll aussehen hübsch sein 5

6 Lösungen zu den Fragen Stufe 1-2: 1b, 2c, 3c, 4b, 5c, 6b, 7c, 8b, 9c, 10c Stufe 3-5: 1) Die Menschen im Norden sind glücklicher als die Menschen im Süden. 2) Kartoffeln, Bratwurst, Kartoffelpüree, Sauerkraut. 3) Das Wort hassen bedeutet eine Sache oder eine Person nicht gut zu finden. Flo meint hier, dass es typisch Deutsch ist sich selbst zu hassen. Also mit sich selbst nicht zufrieden zu sein. 4) Flo bezeichnet sich als Europäer. 5) Tom ist Mode ein wenig wichtig. Er weiß nicht unbedingt den aktuellsten Trend. Aber er achtet darauf was er anzieht. 6) Für Meike ist Mode ein wichtiges Thema. Das heißt Mode ist ihr wichtig. 7) Meike trägt einen schwarzen Hut. Einen beigefarbenen Wollmantel. Zerrissene Jeans. Und Cut-Out Boots. 8) Tom gibt einmal im Monat Geld für Klamotten aus. Aber dann auch meistens nur ein Teil. Ein Oberteil. 9) Farin Urlaub mag Worte. Er mag auch zusammengesetzte Worte. Sätze. Er mag das weil es gut klingt. 10) Farin Urlaub singt auch in der Band DIE ÄRZTE. 6

7 Vokabeln zur Sendung das Kartoffelpüre -s der Pulli -s zufrieden der Wissenschaftler das Ergebnis -se das Sauerkraut hassen die Klamotte -n unbedingt anziehen der Wollmantel zerrissen das Kleidungsstück -e geschnürte der Oberteil -e der Weltraum zusammengesetzt gut klingen potatismos pullover nöjd forskare resultat surkål hata kläder nödvändigtvis klä på sig yllekappa trasig klädesplagg snörda överdel världsrymd ihopsatt låta bra UR TYSKA auf Facebook 7

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 02. April Fragen zu den Nachrichten Stufe Was kauft Tina Second Hand?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 02. April Fragen zu den Nachrichten Stufe Was kauft Tina Second Hand? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 68510462206 SÄNDNINGSDATUM: 2016-04-02 Nachrichten auf Deutsch 02. April 2016 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Was kauft Tina Second

Mehr

die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die violette Hose die rote Hose die grüne Hose die schwarze Hose

die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die violette Hose die rote Hose die grüne Hose die schwarze Hose die blaue Jacke die rote Jacke die gelbe Jacke die schwarze Jacke die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die schwarze Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die gelbe Jacke die

Mehr

Kleidung Was trage ich heute?

Kleidung Was trage ich heute? Was trage ich heute? 1. Versuchen gemeinsam mit anderen KursteilnehmerInnen die eigene zu beschreiben. Welche sstücke kennen Sie bereits? Welche kennen die anderen KursteilnehmerInnen? Beispiel: - Was

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 12. September 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Über was spricht Angela Merkel?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 12. September 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Über was spricht Angela Merkel? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 68510416111 SÄNDNINGSDATUM: 2015-09-12 Nachrichten auf Deutsch 12. September 2015 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Über was spricht

Mehr

Adjektivdeklinationen in Nominativ mit bestimmter Artikel

Adjektivdeklinationen in Nominativ mit bestimmter Artikel Adjektivdeklinationen in Nominativ mit bestimmter Artikel Nominativfrage : Wer? kim? Was? ne? Adjektivdeklination in Nominativ / Bestimmter Artikel der die das Pl. die Der rote Mantel Die rote Jacke Das

Mehr

VORANSICHT. Kombinationen finden. Mia kauft sich 3 Kugeln Eis: Schokolade, Zitrone und Stracciatella.

VORANSICHT. Kombinationen finden. Mia kauft sich 3 Kugeln Eis: Schokolade, Zitrone und Stracciatella. 2 Kombinationen finden VORANSI Mia kauft sich 3 Kugeln Eis: Schokolade, Zitrone und Stracciatella. 1. Mia nimmt zuerst Schokolade. Welche 2 Möglichkeiten hat sie jetzt? Male an. 2. Wie viele Möglichkeiten

Mehr

Jennifer trägt braune Stiefel. Sie

Jennifer trägt braune Stiefel. Sie Modenschau 1 Schülercollagen Welche findet ihr am schönsten? Welche Wörter kennt ihr? Jennifer der Hut die Brille Leonie das T-Shirt der Mantel die Unterhose der Rock der Schuh Collage: Klasse 9 Scuola

Mehr

Domino. Anorak. Jacke. Hut. erstellt von Margit Stanek für den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at www.kidsweb.at www.elternweb.

Domino. Anorak. Jacke. Hut. erstellt von Margit Stanek für den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at www.kidsweb.at www.elternweb. Domino Anorak Bluse Gürtel Handschuhe Hausschuhe Hemd Hose Hut Jacke Domino Kappe Kleid Kostüm Krawatte Mantel Schal Unterwäsche Socken Weste Stiefel Klammerkarte 1 Im Winter zieht mein Vater braune Handschuhe

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 7. November 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Was fand in Berlin statt?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 7. November 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Was fand in Berlin statt? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 68510416115 SÄNDNINGSDATUM: 2015-11-07 Nachrichten auf Deutsch 7. November 2015 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Was fand in Berlin

Mehr

German Section 31 - Online activitites

German Section 31 - Online activitites No. 01 Kleidung Clothes t- die Sandalen sandals No. 02 Hör zu und schreibe! Listen and write! t- die Sandalen sandals No. 03 den, die oder das? The definite article (accusative) Ich mag den gelben Hut.

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 28. Februar 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Wann daten sich viele Deutsche online?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 28. Februar 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Wann daten sich viele Deutsche online? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 104161ra 4 SÄNDNINGSDATUM: 2015-02-28 Nachrichten auf Deutsch 28. Februar 2015 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Wann daten sich viele

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 09. Mai 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Über was spricht Tina?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 09. Mai 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Über was spricht Tina? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 68510416109 SÄNDNINGSDATUM: 2015-05-09 Nachrichten auf Deutsch 09. Mai 2015 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Über was spricht Tina?

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 29. Oktober Fragen zu den Nachrichten Stufe Was hat in Deutschland wieder angefangen?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 29. Oktober Fragen zu den Nachrichten Stufe Was hat in Deutschland wieder angefangen? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: SEBASTIAN GRÖNDAHL PROGRAMNUMMER: 68510462214 SÄNDNINGSDATUM: 2016-10-29 Nachrichten auf Deutsch 29. Oktober 2016 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Was hat in Deutschland

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 14. März Fragen zu den Nachrichten Stufe Was hat Facebook geändert?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 14. März Fragen zu den Nachrichten Stufe Was hat Facebook geändert? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 68510416105 SÄNDNINGSDATUM: 2015-03-14 Nachrichten auf Deutsch 14. März 2015 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Was hat Facebook geändert?

Mehr

Bereiche Produktgruppen. Normale Kleidung

Bereiche Produktgruppen. Normale Kleidung Bereiche Bere Produktgruppen Normale Kleidung Produkte T-Shirt Hemd Pullover Rock Kleid Preis 15,87 18,84 32,73 35,71 48,61 Variable Kosten 5 10 20 24 33 db 11 9 13 12 16 Menge 1.000 422 87 225 308 Erlöse

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 15. Oktober Fragen zu den Nachrichten Stufe Wann ist der Tag der Deutschen Einheit?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 15. Oktober Fragen zu den Nachrichten Stufe Wann ist der Tag der Deutschen Einheit? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: SEBASTIAN GRÖNDAHL PROGRAMNUMMER: 68510462213 SÄNDNINGSDATUM: 2016-10-15 Nachrichten auf Deutsch 15. Oktober 2016 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Wann ist der Tag

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 15. März Fragen zu den Nachrichten Stufe Was findet gerade in Sotschi statt?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 15. März Fragen zu den Nachrichten Stufe Was findet gerade in Sotschi statt? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: THÉRÈSE AMNÉUS PROGRAMNUMMER: 103745/ra5 SÄNDNINGSDATUM: 2014-03-15 Nachrichten auf Deutsch 15. März 2014 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Was findet gerade in Sotschi

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 13. September 2014. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Was machen gerade alle?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 13. September 2014. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Was machen gerade alle? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: THÉRÈSE AMNÉUS PROGRAMNUMMER: 103745/ra11 SÄNDNINGSDATUM: 2014-09-13 Nachrichten auf Deutsch 13. September 2014 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Was machen gerade

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 11 Kleidung Wortschatzarbeit

Optimal A1 / Kapitel 11 Kleidung Wortschatzarbeit Wortschatzarbeit Wie heißt das auf Deutsch. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 12 15 11 13 14 20 16 17 18 19 22 23 25 21 24 26 27 Wortschatzarbeit Ordnen Sie die Bilder den Wörtern zu. [ ] der Anzug [ ] die Badehose

Mehr

Themen neu 2/Lektion 1 Aussehen & Persönlichkeit Beschreiben Sie. Beschreiben Sie.

Themen neu 2/Lektion 1 Aussehen & Persönlichkeit Beschreiben Sie. Beschreiben Sie. Beschreiben Sie. Themen neu 2/Lektion 1 ------------------------------ --------------------------------- Beschreiben Sie. Deklination der Adjektive en e es e Er Sie Es hat en e Hals. Nase. Gesicht. Haare.

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 17. September Fragen zu den Nachrichten Stufe Was hat Angela Merkel gesagt?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 17. September Fragen zu den Nachrichten Stufe Was hat Angela Merkel gesagt? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: SEBASTIAN GRÖNDAHL AV-NUMMER: 104622ra11 SÄNDNINGSDATUM: 2016-09-17 Nachrichten auf Deutsch 17. September 2016 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Was hat Angela Merkel

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 17. Januar 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Was ist ein Vegetarier?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 17. Januar 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Was ist ein Vegetarier? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 104161ra1 SÄNDNINGSDATUM: 2015-01-17 Nachrichten auf Deutsch 17. Januar 2015 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Was ist ein Vegetarier?

Mehr

MAHDHI Mabrouk S.J : 2011/2012

MAHDHI Mabrouk S.J : 2011/2012 Gymnasium : BENGARDEN Mein Geschenk für die Schüler der 13. Klasse *Aufgabenblatt* Übung N 1 : Ergänzen Sie bitte! Beispiel: Ich habe einen Kuli gekauft. Der Kuli ist teuer. Ich habe einen Kuli, der teuer

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 14. Mai 2016. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Was wird in Zukunft schneller bestraft?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 14. Mai 2016. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Was wird in Zukunft schneller bestraft? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 68510462209 SÄNDNINGSDATUM: 2016-05-14 Nachrichten auf Deutsch 14. Mai 2016 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Was wird in Zukunft schneller

Mehr

Kleidung - 1. Jacques Poitou 2001.

Kleidung - 1. Jacques Poitou 2001. Kleidung - 1 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Hose Jeans Hose Hose Hose Hose Hemd Rock Hose T-Shirt Hose Pulli T-Shirt T-Shirt Rock Pulli Hose Hose Pulli Sweatshirt Hemd Sweatshirt Pullover Sweatshirt Pullover

Mehr

Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie. Das Baby Die GroBmutter Die Mutter Die Schwester Der Bruder Der Vater Der GroBvater Der alte Mann

Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie. Das Baby Die GroBmutter Die Mutter Die Schwester Der Bruder Der Vater Der GroBvater Der alte Mann Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie Die Tiere Die Tiere Die Tiere Die Tiere Das Kaninchen Das Pferd Die Katze Die Kuh Die Tiere Die Tiere Die

Mehr

Mit Bildern lernen Deutsch

Mit Bildern lernen Deutsch Langenscheidt Power Wörterbuch Mit Bildern lernen Deutsch Die neuen Power Wörterbücher mit farbigen Illustrationen und hochaktuellem Wortschatz. Für Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Spanisch

Mehr

6 Kein Geld, keine Klamotten

6 Kein Geld, keine Klamotten 6 Kein Geld, keine Klamotten 5 10 15 20 25 30 Der Laden ist sehr klein. Guten Tag, sagt die Verkäuferin. Guten Tag, sagen Julia und Lea. Kann ich euch helfen?, fragt die Verkäuferin. Nein, danke. Wir möchten

Mehr

POSTWURFSENDUNG TagesP FASHION NEWS. Ausgabe 2 / 2013 HERBST / WINTER 2013. Für Sie Gutscheine im Magazin

POSTWURFSENDUNG TagesP FASHION NEWS. Ausgabe 2 / 2013 HERBST / WINTER 2013. Für Sie Gutscheine im Magazin POSTWURFSENDUNG TagesP FASHION NEWS Ausgabe 2 / 2013 HERBST / WINTER 2013 Für Sie Gutscheine im Magazin Editorial Liebe Modebegeisterte, keine Bange, Sie brauchen Ihren Kleiderschrank nicht komplett auszumisten,

Mehr

Kleider machen Leute?

Kleider machen Leute? Kleider machen Leute? eins Ergänzungsmaterial zu Band A, Einheit Wortfeld Kleidung a b c d e f Bilder und Wörter. Ordnen Sie die Fotos zu.. Anzug, Hemd und Krawatte. Rock und Bluse. Kostüm 4. Hose und

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 3. September Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 3. September Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: SEBASTIAN GRÖNDAHL PROGRAMNUMMER: 68510462210 SÄNDNINGSDATUM: 2016-09-03 Nachrichten auf Deutsch 3. September 2016 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Welchen Sport machen

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Jahresrückblick Fragen zu den Nachrichten Stufe Wie ging das Jahr los?

ARBETSBLAD TYSKA. Jahresrückblick Fragen zu den Nachrichten Stufe Wie ging das Jahr los? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: SEBASTIAN GRÖNDAHL PROGRAMNUMMER: 68510462217 SÄNDNINGSDATUM: 2016-12-10 Jahresrückblick 2016 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Wie ging das Jahr los? a) Mit einem

Mehr

oben: großer Kopf mit rotem schmalen Mund und gelben Augen unten: blaues schwammiges Kleid, große blaue Hände und bunte Schuhe

oben: großer Kopf mit rotem schmalen Mund und gelben Augen unten: blaues schwammiges Kleid, große blaue Hände und bunte Schuhe oben: großer Kopf mit rotem schmalen Mund und gelben Augen unten: blaues schwammiges Kleid, große blaue Hände und bunte Schuhe oben: schwarze Haare und schwarze Maske unten: braune Hose, weißes Hemd und

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 25. April Fragen zu den Nachrichten Stufe In was ist Deutschland Europameister?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 25. April Fragen zu den Nachrichten Stufe In was ist Deutschland Europameister? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 68510416108 SÄNDNINGSDATUM: 2015-04-25 Nachrichten auf Deutsch 25. April 2015 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. In was ist Deutschland

Mehr

Wir leben und sprechen Deutsch Kleidung

Wir leben und sprechen Deutsch Kleidung Wir leben und sprechen Deutsch Kleidung Předmět Ročník a obor Kód sady Kód DUM Autor Německý jazyk 3. a 4. ročník, Zdravotnický asistent NJ/ZA/03+04/01 NJ/ZA/03+04/01/13-20 Mgr. Eva Gapková Datum vzniku

Mehr

P 3 A-Wählen Sie die richtige Antwort aus! 1-Wie findest du die ( rote roten rotem ) Leggins?- Toll.

P 3 A-Wählen Sie die richtige Antwort aus! 1-Wie findest du die ( rote roten rotem ) Leggins?- Toll. P 3 A-Wählen Sie die richtige Antwort aus! 1-Wie findest du die ( rote roten rotem ) Leggins?- Toll. 2-Ich mag den ( nette netten nettem ) Mathelehrer. Ich auch. 3-Mein Vater kauft ein ( rote rot rotes

Mehr

Der Hund hat ein blaues Halsband. Der Hund liegt in seinem Körbchen. rosa Zunge. Der Hund hat ein braunes Fell. Der Hund fährt ein grünes Auto.

Der Hund hat ein blaues Halsband. Der Hund liegt in seinem Körbchen. rosa Zunge. Der Hund hat ein braunes Fell. Der Hund fährt ein grünes Auto. Sonnenbrille auf. frisst einen Knochen. rosa Zunge. hat ein blaues Halsband. liegt in seinem Körbchen. Auto ist orange. weiße Zunge. hat lange Ohren. mit dem Auto Kontrolliere auf der Rückseite! fährt

Mehr

LEKTION. dick. dünn. Themen aktuell 2 Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A2 Kursbuch ISBN Max Hueber Verlag 2003 AUSSEHEN

LEKTION. dick. dünn. Themen aktuell 2 Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A2 Kursbuch ISBN Max Hueber Verlag 2003 AUSSEHEN LEKTION 1 dick dünn traurig fröhlich hübsch h ässlich Hut Brille blond schwarzhaarig Hemd Hose Schuhe Kleid Strümpfe Bluse Rock AUSSEHEN LEKTION 1 1 Drei Ehepaare Uta Brigitte Peter Hans Eva Klaus 1. Wie

Mehr

Quartett-Karten drucken

Quartett-Karten drucken Quartett-Karten drucken 1. Sie benötigen festes, relativ dickes Papier im A4-Format (beispielsweise Zeichenpapier A4 180 gm 2 weiss). Wählen Sie eine gute Papierqualität. 2. Drucken Sie die Spielkarten

Mehr

2 Mode. Im Modefachgeschäft. Nina und David besuchen ein Modefachgeschäft. Was gibt es hier? Sieh dir die Bilder an. Welches Wort passt? Ordne zu.

2 Mode. Im Modefachgeschäft. Nina und David besuchen ein Modefachgeschäft. Was gibt es hier? Sieh dir die Bilder an. Welches Wort passt? Ordne zu. 2 Mode 1 Im Modefachgeschäft Nina und David besuchen ein Modefachgeschäft. Was gibt es hier? Sieh dir die Bilder an. Welches Wort passt? Ordne zu. 1. der Anzug 2. die Bluse 3. die Krawatte 4. das Kleid

Mehr

Folie 1 Aber und aber Aber aber Und Aber Aufgaben: Partnerdiktat

Folie 1 Aber und aber Aber aber Und Aber Aufgaben: Partnerdiktat Folie 1 1. An meinem Arbeitsplatz muss ich immer korrekt gekleidet sein. Ich arbeite in einer Bank, am Schalter. Meistens trage ich einen Anzug, weißes Hemd und Krawatte. Aber in meiner Freizeit ziehe

Mehr

Elita Balčus KLEIDUNG

Elita Balčus KLEIDUNG KLEIDUNG Materiāls izstrādāts ESF Darbības programmas 2007. - 2013.gadam Cilvēkresursi un nodarbinātība prioritātes 1.2. Izglītība un prasmes pasākuma 1.2.1. Profesionālās izglītības un vispārējo prasmju

Mehr

Unser Schulfest. Schulfest. Um 16 Uhr gibt es Pizza, Saft und Cola auf dem...

Unser Schulfest. Schulfest. Um 16 Uhr gibt es Pizza, Saft und Cola auf dem... Wir lernen: ein Programm verstehen Farben Kleidung Verben mit Dativ: gefällt mir, steht dir, hilf uns... Fragen mit welch-? Unser Schulfest 1 67 Das Programm a Hört den Dialog und ergänzt das Programm

Mehr

Nachrichten auf Deutsch 26. Oktober 2013

Nachrichten auf Deutsch 26. Oktober 2013 PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: ANGELICA ISRAELSSON PROGRAMNR: 103185/ra14 KONTAKT: TYSKA@UR.SE FACEBOOK: UR TYSKA Nachrichten auf Deutsch Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 Internetschule 1. Wie bekommt

Mehr

Lesen mit Kermit. Bild- und Leseverständnis. Bilder: Keine kommerzielle Verwendung!

Lesen mit Kermit. Bild- und Leseverständnis.  Bilder:  Keine kommerzielle Verwendung! Lesen mit Kermit Bild- und Leseverständnis Bilder: www.pixabay.com Keine kommerzielle Verwendung! Kermit hat eine Mütze auf. Kermit sitzt auf einem Fahrrad. Kermit hält sich am Lenker fest. Kermit fährt

Mehr

Deutsch für Romanischsprachige 3. Klasse

Deutsch für Romanischsprachige 3. Klasse 9. Körper und Kleidung Schulwoche: 21, 22 Anzahl Lektionen: 4 Wortschatz: Körper, Körperteile Sich kleiden, Bekleidung, Kleidungsstücke. Ausgewählte Verben mit Reflexivpronomen. Bedeutungsdifferenzierende

Mehr

Schreibübungen Written Activities Kapitel 5

Schreibübungen Written Activities Kapitel 5 Schreibübungen Written Activities Kapitel 5 Complete these activities on a separate piece of paper. Due dates for each activity will be posted in class and online. Remember to answer every question in

Mehr

Kapitel Drei, Teil Sechs

Kapitel Drei, Teil Sechs Deutsch Zusammen Kapitel Drei Wetter und Kleidung Teil 3,6 Kleider machen Leute. Kapitel 1 Kapitel 2 Kapitel 3 Teil 3,1 Teil 3,2 Teil 3,3 Teil 3,4 Teil 3,5 Teil 3,6 Teil 3,7 Teil 3,8 Teil 3,9 Teil 3,10

Mehr

Fundsachen aktuell. Artikel Farbe Muster Größe hier seit Aushang

Fundsachen aktuell. Artikel Farbe Muster Größe hier seit Aushang Artikel Farbe Muster Größe hier seit Aushang Drüber Jacken Kisten ganz unten Anorak grau Punkte 170 11/8/2013 11/20/2013 Anorak dunkelblau "ss" 11/8/2013 11/20/2013 Anorak grün / weiß 164 11/8/2013 11/20/2013

Mehr

BACK. School 149, 95. Anzug. + Hemd + Krawatte. Aktion. Schulanfangs. nur für kurze Zeit. exklusiv für Stammkunden: Gutschein auf der Rückseite

BACK. School 149, 95. Anzug. + Hemd + Krawatte. Aktion. Schulanfangs. nur für kurze Zeit. exklusiv für Stammkunden: Gutschein auf der Rückseite Stigger Mode Imst BACK to School exklusiv für Stammkunden: Gutschein auf der Rückseite Schulanfangs Aktion nur für kurze Zeit WOMEN Damen MEN Herren JEANS Damen & Herren Anzug anthrazit oder schwarz +

Mehr

Das gefällt. mir. Das lernst du

Das gefällt. mir. Das lernst du Das gefällt 6 mir Das lernst du Sagen, was einem gefällt (Mode/Design) Sachen und Personen beschreiben Kleidung anprobieren und kaufen Über eine Statistik sprechen Wie findest du den Hund? Den finde ich

Mehr

AB SEPTEMBER : IHRE LIEBLINGSTEILE AUCH DIREKT ONLINE SHOPPEN!

AB SEPTEMBER : IHRE LIEBLINGSTEILE AUCH DIREKT ONLINE SHOPPEN! AB SEPTEMBER : IHRE LIEBLINGSTEILE AUCH DIREKT ONLINE SHOPPEN! So einfach finden Sie Ihre Wunschartikel aus unserem Magazin im Online-Shop: Geben Sie die achtstellige Artikelnummer neben Ihrem Lieblingsartikel

Mehr

ab Leseerwerb 1. Klasse Logical 3 schwierig Alle Bereiche sind vermischt. Innerhalb jeder Stufe bestehen drei Feinabstufungen:

ab Leseerwerb 1. Klasse Logical 3 schwierig Alle Bereiche sind vermischt. Innerhalb jeder Stufe bestehen drei Feinabstufungen: 2 Schwierigkeitsgrad Vier Schwierigkeitsstufen Zu den 18 verschiedenen Themen gibt es je vier Logicals mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Logical 1 einfach Linear, d. h. jeder Aussage kann direkt

Mehr

Shootingpaket S. Shootingpaket M

Shootingpaket S. Shootingpaket M Shootingpaket S Shootingzeit: Outfits: Passwortgeschützte Onlinegalerie: Location: Anzahl der Bilder: ca. 30 Minuten 2 (5 Stylings zur Auswahl mitbringen) Studio oder Outdoor 10 Bilder - Retuschierte Bilder:

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

5-Pocket-Hosen ohne auffällige Kennzeichnung (Löcher, Muster, etc.) erlaubt.

5-Pocket-Hosen ohne auffällige Kennzeichnung (Löcher, Muster, etc.) erlaubt. Kleiderordnung für die Private Realschule Gut Warnberg in der Fassung vom Dezember 2012 Präambel Die bisherige Schulkleidung des St. Anna Schulverbundes kann noch bis zum 31.07.2013 getragen werden. Die

Mehr

?!? Topic 4 - Kleidung und Farben. 4.1 Kleidung und Farben. Name: Date: Class:

?!? Topic 4 - Kleidung und Farben. 4.1 Kleidung und Farben. Name: Date: Class: TPR words for this unit: hustet schlägt sing hört bringt zieh - an rennt?!? 4.1 Kleidung 49 Geschichte 1: Susi und der kranke Cousin TPR words: hustet schlägt Cognates Jeans T-Shirt grün Target Vocabulary

Mehr

Topic 4 - Kleidung und Farben Geschichte 5: Goldilöckchens Klamotten. 4.5 Goldilöckchens Klamotten. (culmination story) Lesen Sie die Geschichte:

Topic 4 - Kleidung und Farben Geschichte 5: Goldilöckchens Klamotten. 4.5 Goldilöckchens Klamotten. (culmination story) Lesen Sie die Geschichte: Geschichte 5: Goldilöckchens Klamotten (culmination story) Lesen Sie die Geschichte: Goldilöckchen wohnt in Hameln. Sie möchte schwimmen, denn sie schwimmt gern. Sie geht nach Cuxhaven, denn Cuxhaven ist

Mehr

Mit Erfolg zum Start Deutsch 1

Mit Erfolg zum Start Deutsch 1 Mit Erfolg zum Start Deutsch 1 Thema: Urlaub - Seite 43 Urlaubsort 1. Wo machst du Urlaub? Ich mache am Meer/ auf dem Land/ in den Bergen Urlaub. 2. Wohin gehst du im Urlaub? Ich fahre ans Meer/ auf das

Mehr

Extra Hausaufgabe Dativ

Extra Hausaufgabe Dativ Extra Hausaufgabe Dativ 1. Amr geht (bei zu mit) seinen Freunden spazieren. 2. Amira geht zur Schule (mit zu bei) Fuß. 3. Scherief fährt (bei mit zu) dem Fahrrad zur Schule. 4. Viele Ägypter fliegen gern

Mehr

DIE GRÖSSTEN MODESÜNDEN: BAUCHFREIE OBERTEILE UND ZU KURZE ANZUGHOSEN IM BÜRO

DIE GRÖSSTEN MODESÜNDEN: BAUCHFREIE OBERTEILE UND ZU KURZE ANZUGHOSEN IM BÜRO DIE GRÖSSTEN MODESÜNDEN: BAUCHFREIE OBERTEILE UND ZU KURZE ANZUGHOSEN IM BÜRO 11/07 DIE GRÖSSTEN MODESÜNDEN: BAUCHFREIE OBERTEILE UND ZU KURZE ANZUGHOSEN IM BÜRO Wissen Sie, Phipps, Mode ist das, was man

Mehr

Die Kostüme müssen bei der Preisverleihung getragen werden.

Die Kostüme müssen bei der Preisverleihung getragen werden. Anlage I zur Turnier- und Sportordnung (TSO) des Bundesverbandes für Country Westerntanz e. V. (BfCW) Stand April 2015 I. Allgemein: Bei der Kleidung sind Pailletten und Glitzer erlaubt, außer in den Breitensportklassen

Mehr

KEY- LOOKS TOP MARKEN! SAISONSTART

KEY- LOOKS TOP MARKEN! SAISONSTART KEY- LOOKS TOP MARKEN! SAISONSTART HERBST WINTER 2015 InszenIeren sie Ihren eigenen LIebLIngs-Look - unsere VIeLfaLt an InternatIonaLen Marken gibt Ihrer IndIVIduaLItät spielraum! Ob trendverliebt Oder

Mehr

Unser Schulfest Das Programm a Lies das Programm. Schreib die richtigen Fragen.

Unser Schulfest Das Programm a Lies das Programm. Schreib die richtigen Fragen. Unser Schulfest 1 Das Programm a Lies das Programm. Schreib die richtigen Fragen. Samstag, 12. Juli, ab 13 Uhr in der Beethovenstraße 14.00 Kindertanz: Stadthaus 14.30 Musik und Tanz: Luisenschule 15.00

Mehr

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61)

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) a) buchlunghand die Buchhandlung g) gemetzrei b) menstandblu h) quebouti c) hauskauf i) theapoke d) permarktsu

Mehr

Judith, 17 Jahre, im freiwilligen sozialen Trainingsjahr. Wie? Chucks 1 sind meine Lieblingsschuhe. Ich

Judith, 17 Jahre, im freiwilligen sozialen Trainingsjahr. Wie? Chucks 1 sind meine Lieblingsschuhe. Ich Judith, 17 Jahre, im freiwilligen sozialen Trainingsjahr Chucks 1 sind meine Lieblingsschuhe. Ich habe rote und blaue. Kniestrümpfe finde ich warm und cool. Meine Jeans krempele ich hoch. Das sieht nicht

Mehr

Optimal A2/Kapitel 11 Herzlichen Glückwunsch Sprechen

Optimal A2/Kapitel 11 Herzlichen Glückwunsch Sprechen Sprechen Beschreiben Sie die Situation. Sprechen Jemand ist Hier feiert jemand Jemand hat Jemand hat Gäste eingeladen. Jemand Was passt? Ordnen Sie. Zum Wohl! Prost! Gute Fahrt! Guten Appetit! Schön, dass

Mehr

Das Modebewusstsein der Österreicher Wie hoch ist das Interesse an Mode und welche Kleidungsstücke bleiben als No-Gos lieber im Schrank?

Das Modebewusstsein der Österreicher Wie hoch ist das Interesse an Mode und welche Kleidungsstücke bleiben als No-Gos lieber im Schrank? Das Modebewusstsein der Österreicher Wie hoch ist das Interesse an Mode und welche Kleidungsstücke bleiben als No-Gos lieber im Schrank? 16/12 SPECTRA-AKTUELL SPECTRA MarktforschungsgesmbH, 4020 Linz,

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 30. April 2016. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Wer macht bei Stand-Up-Comedy Witze?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 30. April 2016. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Wer macht bei Stand-Up-Comedy Witze? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 68510462208 SÄNDNINGSDATUM: 2016-04-30 Nachrichten auf Deutsch 30. April 2016 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Wer macht bei Stand-Up-Comedy

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 05. März 2016. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Was fand in Köln statt?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 05. März 2016. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Was fand in Köln statt? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 68510462204 SÄNDNINGSDATUM: 2016-03-05 Nachrichten auf Deutsch 05. März 2016 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Was fand in Köln statt?

Mehr

Nachrichten auf Deutsch 09. November 2013

Nachrichten auf Deutsch 09. November 2013 SÄNDNINGSDATUM: 2013-11-09 PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: ANGELICA ISRAELSSON KONTAKT: TYSKA@UR.SE FACEBOOK: UR TYSKA PROGRAMNR: 103185/ra15 Nachrichten auf Deutsch Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2

Mehr

Online-Projekte für das Lehrwerk OptimalB1 Kapitel 2

Online-Projekte für das Lehrwerk OptimalB1 Kapitel 2 Online-Projekte für das Lehrwerk OptimalB1 Kapitel 2 Zusatzmaterial um Ausdrucken Adjektivübung: Superlative zum Thema Sport finden Sie in Wortschatz und Grammatik (Langenscheidt 2004), Kapitel 8. Kleidung

Mehr

EJERCICIOS Y TEMAS DE REPASO PARA SEPTIEMBRE.

EJERCICIOS Y TEMAS DE REPASO PARA SEPTIEMBRE. EJERCICIOS Y TEMAS DE REPASO PARA SEPTIEMBRE. 4. ESO Contenidos y vocabulario: - Terminaciones del adjetivo con artículo determinado (der, das, die, die) o el resto (ein - mein, dein, sein, ihr, unser,

Mehr

Nachrichten auf Deutsch

Nachrichten auf Deutsch Nachrichten auf Deutsch 25. Mai 2010 Fragen zu den Nachrichten Neuer Adventure Park im Ötztal 1. Wie heißt der neue Adventure Park im Ötztal? a) Park 47 b) Adventure 47 c) Area 47 Neuer Trend aus Wien

Mehr

Versteigerungsliste für den

Versteigerungsliste für den 1 Versteigerungsliste für den 23.04.2016 Fund-Nr. Fundsache Schätzwert 296-14 silberfarbenes Damenrad "Ariston" 15,00 102-15 schwarz-braunes Trekkingrad "Gratia" 20,00 109-15 silbernes Damenrad "Mars Cityline"

Mehr

Ich wohne in Dortmund. Meine Freundin Sabine wohnt in Brüssel, in Belgien. Deshalb sehe ich sie nicht gerade oft. Geilenkirchen

Ich wohne in Dortmund. Meine Freundin Sabine wohnt in Brüssel, in Belgien. Deshalb sehe ich sie nicht gerade oft. Geilenkirchen Fußballsamstag oder wie meine Freundin in Dortmund ankam Ich wohne in Dortmund. Meine Freundin Sabine wohnt in Brüssel, in Belgien. Deshalb sehe ich sie nicht gerade oft. Dortmund Hbf Duisburg Hbf Mülheim

Mehr

DTB-Warengruppenschlüssel

DTB-Warengruppenschlüssel DTB-Warengruppenschlüssel Hauptbereich Bekleidung Kinder: 10 Mantel (alle) 12 Anzug 0 Kn-Anzug 2 Mä-Anzug 3 Einteiler, Overall 5 Kommunionanzug 7 festl. Anzug 8 Trachtenanzug (Overall) 13 Kostüm 0 Kostüm

Mehr

DOWNLOAD. Drei Lesemalblätter für jugendliche Leseanfänger 1. Materialien in zwei Differenzierungsstufen für Schüler mit geistiger

DOWNLOAD. Drei Lesemalblätter für jugendliche Leseanfänger 1. Materialien in zwei Differenzierungsstufen für Schüler mit geistiger DOWNLOAD Susanne Krauth, Christa Miller Drei Lesemalblätter für jugendliche Leseanfänger 1 Materialien in zwei Differenzierungsstufen für Schüler mit geistiger Christa Miller / Susanne Krauth Behinderung

Mehr

Feuerwehrbekleidung. Richtlinie Feuerwehrbekleidung. Seite 0 von 9

Feuerwehrbekleidung. Richtlinie Feuerwehrbekleidung. Seite 0 von 9 Richtlinie Feuerwehrbekleidung Seite 0 von 9 Persönliche Schutzausrüstung (PSA) nach FwDV1 Anlass Kleidung Einsatzdienst Persönliche Schutzausrüstung (PSA) Übungsdienst nach FwDV 1 Lehrgangsabschluss Maschinisten,

Mehr

Maison Martin Margiela With H&M LADIES N 1. Daunendecken-Mantel: Leggings: 39,95. Pumps: 199,-

Maison Martin Margiela With H&M LADIES N 1. Daunendecken-Mantel: Leggings: 39,95. Pumps: 199,- LADIES N 1 Daunendecken-Mantel: 249 Leggings: 39,95 Pumps: 1 LADIES N 2 Body mit integriertem BH: 39,95 Oversize Jeans: 59,95 Candy Clutch: 49,95 LADIES N 3 Oversize Rollkragenpullover: 129,- Übergroßer

Mehr

WORMLAND FEATURING ICH AG

WORMLAND FEATURING ICH AG WORMLAND FEATURING ICH AG 2 »Ich ruf dich an «Gesellschaftliche Normen regeln, was man tut oder nicht tut: Man ist z. B. höflich, wenn man versucht, weiterzukommen. Normen bestimmen also, welche Verhaltensweisen

Mehr

Schrank. Stuhl. Lampe. Teppich

Schrank. Stuhl. Lampe. Teppich ÜBUNG 1 Ziele : II.1. Einfache Wörter, zusammengesetzte Wörter und Wortgruppen erkennen III.4. Ein Bild und einen Text in Übereinstimmung bringe Schwierigkeitsgrad : 1 Überschrift : Willkommen zu Hause!

Mehr

B HERBST - WINTER 2014 LOOK K

B HERBST - WINTER 2014 LOOK K LOOK K B HERBST - WINTER 2014 JEANS www.jeans-fritz.de 3 Lookbook Herbst Winter 2014 URBAN MEETS ROMANTIC Wärmender Strick und Wollqualitäten, authentischer Denim und warme Farben - so zeigt sich JEANS

Mehr

Unsere Mitarbeiter zeigen ihnen die schönsten Looks internationaler Designer und nehmen Sie mit auf eine Reise durch Wiesen und Wälder...

Unsere Mitarbeiter zeigen ihnen die schönsten Looks internationaler Designer und nehmen Sie mit auf eine Reise durch Wiesen und Wälder... Spring/Summer 2009 www.reischmann.biz Unsere Mitarbeiter zeigen ihnen die schönsten Looks internationaler Designer und nehmen Sie mit auf eine Reise durch Wiesen und Wälder... links: Esther Härtel, Kreativteam

Mehr

Inventur Carmelina Mantel 27.10.2014 VK-Werte incl. MwSt.

Inventur Carmelina Mantel 27.10.2014 VK-Werte incl. MwSt. Inventur Carmelina Mantel 27.10.2014 VK-Werte incl. MwSt. Artikel (Hersteller) Stückzahl Twin-Set Kleid mit Bluse 1 Hose 2 Hose 2 Rock 2 Polo Schal 1 Polo Jacke 5 Jacke 3 lange Strickjacke 2 Jacke 2 Stulpen

Mehr

Přepisy poslechových nahrávek v PS

Přepisy poslechových nahrávek v PS 2 Lekce, 4 Lampe, Fahrrad, Gitarre, bald, da oder, kommen, Foto, toll, Monopoly und, du, Fußball, Rucksack, Junge 3 Lekce, 5 Wie heißt du? Ich bin Laura. Und wer bist du? Ich heiße Nico. Woher kommst du?

Mehr

UPDAT E 2.0 5,95. Herbst/Winter Steppjacke Modische Kurzform im Material Mix. 62,95. Loop. Gültig bis Loop.

UPDAT E 2.0 5,95. Herbst/Winter Steppjacke Modische Kurzform im Material Mix. 62,95. Loop. Gültig bis Loop. UPDAT E 2.0 Herbst/Winter 2016 Gültig 30.09. bis 13.10.2016 Loop 5,95 Steppjacke Modische Kurzform im Material Mix. 62,95 Loop Steppjacke Ein Must Have. 5,95 62,95 Casual basics Herbst/Winter 2016 24,95

Mehr

Kapitel 5: 1-A. Yes? Can I help you? Verbs: to receive= bekommen. Kapitel 5: Klamotten kaufen

Kapitel 5: 1-A. Yes? Can I help you? Verbs: to receive= bekommen. Kapitel 5: Klamotten kaufen Kapitel 5: 1-A Bitte? Was bekommen Sie? Haben Sie einen Wunsch? Ich möchte Ich suche Ich brauche Yes? Can I help you? What would you like? May I help you? I would like I m looking for I need die Farbe

Mehr

Die Person, die ich beschreibe, ist weiblich und im Teenageralter, denn sie ist 17 Jahre alt. Die Figur der Person ist schlank. Sie wiegt ca. 40 kg.

Die Person, die ich beschreibe, ist weiblich und im Teenageralter, denn sie ist 17 Jahre alt. Die Figur der Person ist schlank. Sie wiegt ca. 40 kg. Die Person, die ich beschreibe, ist weiblich und im Teenageralter, denn sie ist 17 Jahre alt. Die Figur der Person ist schlank. Sie wiegt ca. 40 kg. Ihre Haut ist glatt und hell. Die Teenagerin ist 1,55

Mehr

Herzlich Willkommen. Business-Knigge. Mit den Umgangsformen im Business geschickt jonglieren. Für den ersten Eindruck bekommt man keine zweite Chance.

Herzlich Willkommen. Business-Knigge. Mit den Umgangsformen im Business geschickt jonglieren. Für den ersten Eindruck bekommt man keine zweite Chance. Herzlich Willkommen Mit den Umgangsformen im Business geschickt jonglieren Für den ersten Eindruck bekommt man keine zweite Chance. 1 Fernando Stark - Verkauf und Administration - Unternehmen mittlerer

Mehr

Fashion Show // Herbst Winter 2016 LOOKBOOK

Fashion Show // Herbst Winter 2016 LOOKBOOK Fashion Show // Herbst Winter 2016 LOOKBOOK Mittwoch 28. September 2016 Mode ist vergänglich - Stil niemals. Coco Chanel Wir freuen uns, Ihnen die neuen Trends der Herbst-/Winter- Saison 2016 zu zeigen!

Mehr

Über Chinos. Die Chino Hose ist ein zeitloser Klassiker.

Über Chinos. Die Chino Hose ist ein zeitloser Klassiker. Über Chinos Die Chino Hose ist ein zeitloser Klassiker. Alle Chino Hosen werden aus Baumwolle hergestellt. Dieser Stoff heisst Chino-Twill, ein leichter Baumwollstoff in Körperbindung welcher feiner gewebt

Mehr

In diesem Suchrätsel sind waagerecht und senkrecht die Namen von 24 Kleidungsstücken versteckt:

In diesem Suchrätsel sind waagerecht und senkrecht die Namen von 24 Kleidungsstücken versteckt: Kopiervorlage 19a: Kreuzworträtsel Kleidung A2, Kap. 19, Einstieg In diesem Suchrätsel sind waagerecht und senkrecht die Namen von 24 Kleidungsstücken versteckt: U S S S T R U M P F H O S E J H O C B L

Mehr

Eine kleine Hilfestellung, wie Du die richtigen Farben kombinieren kannst!

Eine kleine Hilfestellung, wie Du die richtigen Farben kombinieren kannst! Eine kleine Hilfestellung, wie Du die richtigen Farben kombinieren kannst! Das Erklärungsvideo hierfür, findest Du unter: www.dots-designs.de/farben-richtig-kombinieren Als allererstes solltest Du folgende

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Mode

ARBETSBLAD TYSKA. Mode PRODUCENT: THÉRÈSE AMNÉUS ARBETSBLAD: JOHAN POPPEN PROGRAMNUMMER: 68010367008 SÄNDNINGSDATUM: 2015-10-18 Mode Det här är ett arbetsblad till Los, frag! Mode! Vad betyder mode för tyska ungdomar? Hur hittar

Mehr

Kostümkatalog Große Garde RCC

Kostümkatalog Große Garde RCC Kostümkatalog Große Garde RCC Wer kennt das nicht, Fasching steht vor der Tür und man (oder eher Frau) hat nichts anzuziehen. Hiermit versuchen wir euch zu helfen, denn in 60 Jahren Karneval häuft sich

Mehr

Wiederholung. Was passt hier nicht!

Wiederholung. Was passt hier nicht! Wiederholung 4.Klasse Was passt hier nicht! 1-Hanna Arno Heike - Lisa 2-Spiel Foto Sachen Bild 3-zumachen aussehen passen anziehen 4-Schal Pulli Schuhe Mantel 5-Kleid Tuch T-shirt Kleider 6-Pullis Mütze

Mehr

Vorbereitung auf die Sino-GermanJob-Fair

Vorbereitung auf die Sino-GermanJob-Fair Vorbereitung auf die Sino-GermanJob-Fair 3 3. Muss ich mich auf die Job-Fair vorbereiten? Ja! Nutzen Sie die Möglichkeit interessante Arbeitgeber persönlich kennenzulernen. Bauen Sie schon zu Beginn des

Mehr

Wiederholungsmodul MINTAOLDAL. Das wissen wir schon. Wir4_Ismetles_TK.indd 7 2013.02.22. 19:14:09

Wiederholungsmodul MINTAOLDAL. Das wissen wir schon. Wir4_Ismetles_TK.indd 7 2013.02.22. 19:14:09 Das wissen wir schon 7 Wiederholungsmodul Wir4_Ismetles_TK.indd 7 2013.02.22. 19:14:09 Wiederholungsmodul Das wissen wir schon Unser Land-Stadt-Fluss-Spiel. Wählt einen Buchstaben und füllt die Tabelle

Mehr

Tim Bendzko Wenn Worte meine Sprache wären

Tim Bendzko Wenn Worte meine Sprache wären Alexander Gnädinger Tim Bendzko Wenn Worte meine Sprache wären Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman

Mehr