Wenn UnternehmerFrauen reisen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wenn UnternehmerFrauen reisen"

Transkript

1 Wenn UnternehmerFrauen reisen Ein kleiner Reisebericht zur Jubiläumsfahrt nach Dresden Die Wettervorhersagen waren vielversprechend, aber auch sonst hätten wir das Beste draus gemacht. Am Donnerstag, den haben sich die 12 mitreisenden UnternehmerFrauen schon früh in Sulingen getroffen. Pünktlich um 7:00 Uhr fuhr unser Bus vor. Ein 30iger für uns alleine, dass wird eine komfortable Reise. Nachdem alles Gepäck verstaut ist und die Ehemänner verabschiedet sind, geht es los. Unser Busfahrer brachte uns in 8 Std., trotz einem kleinen Stau auf der Autobahn und zwei ausgiebigen Pausen mit Verpflegung, nach Dresden. Langeweile kam nicht auf, denn die Zeit wurde für einen regen Austausch zwischen den Mitreisenden genutzt. Außerdem wurde noch eine kleine spontane Überraschung vorbereitet. Aber dazu später mehr... In Dresden angekommen ging auch gleich unser Programm los. Das Hotel musste noch warten. Um 15:00 durften wir im historischen Kellergewölbe des Taschenbergpalais, dem Sophienkeller, eine Eierschnecke und Kaffee in uriger Umgebung genießen. Das gesamte Café und Restaurant lädt zu einer Entdeckungstour ein, für die wir uns dann auch die Zeit nahmen, bevor es ins Hotel ging. Bis wir vom Bus ins Hotel gebracht wurden, blieb noch etwas Zeit um den direkt gegenüberliegenden Zwinger zu betreten und Dresden ein erstes Mal auf uns wirken zu lassen.

2 Unser Hotel war sehr zentral gelegen und vom obersten Stockwerk aus hatte man einen wunderschönen Blick über die Altstadt von Dresden. Nachdem alle Zimmer bezogen und sich etwas ausgeruht wurde, haben wir uns auf die Suche nach etwas zu essen gemacht. Wir hatten Glück und bekamen beim Italiener im Italienischen Dorf, gegenüber der Semperoper, noch ein Plätzchen. Was wohl daran gelegen hat, dass es ein Donnerstagabend war. Am Wochenende geht ohne Reservierung nichts. Nach diesem ausgezeichneten Essen haben wir noch einen kleinen Stadtspaziergang zurück zum Hotel gemacht und ließen den Abend gemütlich bei einem kleinen Absacker ausklingen.

3 Am Freitag, den hatten wir dann volles Programm, was einem im Nachhinein aber gar nicht so vorkam. Denn unser zuvorkommender Busfahrer hat uns Quasi jeden Wunsch erfüllt. Aus dem Stadtrundgang wurde kurzerhand eine Stadtrundfahrt mit anschließender kleiner Stadtführung. So konnten wir mit Hilfe der Stadtführerin auch die Randbereiche von Dresden, die Neustadt und das gar nicht so blaue Wunder auf uns wirken lassen. Um 12:00 Uhr stand dann die immer freitags, in der Frauenkirche, stattfindende Orgelandacht mit zentraler Kirchführung statt. Von der ersten Empore aus, hatten wir eine wunderbare Sicht auf die Orgel und Ihre Klänge haben sicherlich manch einen tief berührt. Anschließend wurde von der Geschichte und dem Wiederaufbau der Frauenkirche berichtet.

4 Nach ein wenig individueller Freizeit wurden wir von unserem Busfahrer nach Königstein gefahren. Dort wartete, vielen Dank nochmal lieber Herr Kapitän, ein original Dresdener Dampfschiff. Dieses hat uns, mit "etwas" Verzögerung, aber dafür bei herrlichstem Sonnenschein von Königstein zum Schloss Pillnitz gefahren. Bei Kaffee und Kuchen an Deck wurden Gespräche weitergeführt oder einfach nur das Gesicht in die Sonne gehalten. Für das Schloss Pillnitz selbst blieb uns leider keine Zeit. Dafür war unser Restprogramm doch zu eng gestrickt. Um 18:00 Uhr haben wir in netter Atmosphäre im Hotel zu Abend gegessen. Das Dreigänge-Menü bildete eine gute Grundlage für den Rest des Abends. Unsere kleine, auf der Hinfahrt geplante, Überraschung stand nämlich auf dem Programm, ein Besuch des Theaterkahns von Dresden. Vielen Dank nochmals an das Hotelpersonal, das uns die Karten reserviert hat. Zu Fuß entlang der Elbe schlenderten wir also zum besagten Theaterkahn. Das Stück "Sechs Tanzstunden in sechs Wochen" war ein lustiges Stück mit ernstem Hintergrund und einem unerwartetem Ende. Es waren sich hinterher alle einig, dass sich dieser Besuch definitiv gelohnt hat.

5 Nachdem wir die Dresdener Altstadt noch ein wenig bei Nacht erkundet hatten, ging es zurück zum Hotel. Einige ließen auch diesen Abend gemütlich ausklingen, andere suchten nach diesem langen, aber interessanten Tag gleich das Bett auf. Ausgeschlafen und am reichhaltigen Frühstücksbüffet gestärkt verließen wir unser Hotel nun wieder. Die Koffer bereits im Bus verstaut wartete noch ein Highlight auf uns. Um 13:00 Uhr stand eine Führung in der Semperoper auf dem Programm. Bis dahin wurde sich die Zeit individuell vertreten. Einige nutzten sie zum Bummeln in der Innenstadt, andere besuchten eins der unzähligen Museen oder schlenderten einfach durch die schöne Altstadt. Pünktlich um 13:00 Uhr wurden wir dann in die Semperoper gebeten. Unsere Führerin erzählte uns alles Wissenswerte über dieses beeindruckende Gebäude.

6 Nach der ca. 45 minütigen Führung hieß es endgültig Abschied nehmen von Dresden. Die Stadt hat sich von ihrer besten Seite präsentiert und der Abschied fällt sichtlich schwer.

7 Auf der Rückfahrt legten wir einen kleinen Zwischenstopp am Leipziger Bahnhof ein. Hier konnten sich alle nochmal stärken und ein wenig bummeln. Gegen 22:00 Uhr waren wir wieder in Sulingen und wurden bereits von unseren Männern erwartet. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an unseren Busfahrer. Er fährt schließlich nicht jeden Tag 12 UnternehmerFrauen! Dieses Wochenende hat den Namen Jubiläumsfahrt wirklich verdient. Es war sicherlich für jede Mitreisende eine gelungene Abwechslung zum meist schwierigen Alltag. Wir werden uns noch lange an die tolle Atmosphäre während der gesamten Reise erinnern, die Frauengespräche, aber auch an den so wichtigen Austausch untereinander. Genau dafür sind solche Veranstaltungen da. "Vertrauen zueinander aufbauen, einander besser kennen- und schätzen lernen."

Studienfahrt: Berlin 2012

Studienfahrt: Berlin 2012 Studienfahrt: Berlin 2012 Nationalmuseum und Berliner Dom, Foto André Montag, 22.10.2012: Die Anreise: Morgens halb 9 in Deutschland/Bonn(aber ohne Knoppers), sollte es eigentlich mit Uschi-Reisen nach

Mehr

Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin!

Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin! Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin! Am Donnerstagmorgen, den 30.06.2011 begann unsere Abschlussfahrt am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Auf ging es nach Berlin mit dem ICE. Nach circa fünf Stunden hatten

Mehr

GV Harmonie 1914 St. Leon e.v. Mitglied im Badischen Sängerbund

GV Harmonie 1914 St. Leon e.v. Mitglied im Badischen Sängerbund Ereignis und erlebnisreicher Ausflug zum Gardasee vom 7.10. 11.10.2008 Eine große Schar der Harmonie, nämlich 69 Personen machten sich auf um für ein paar Tage mal was anderes zu sehen und zu erleben.

Mehr

Service Hotline Städtereise 0,00. Tag. Berlin. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten

Service Hotline Städtereise 0,00. Tag. Berlin. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Städtereise ab Tag 0,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Übersicht Route Preise & Termine 5 Tage : Kunst und Kultur locken bei dieser Städtereise

Mehr

travel & incoming saisonfahrten fahrten ins blaue quer durch Deutschland

travel & incoming saisonfahrten fahrten ins blaue quer durch Deutschland travel & incoming saisonfahrten fahrten ins blaue quer durch Deutschland die besten Ziele für Ihre Reisen...... haben wir für Sie zusammengestellt. Wir reisen mit Ihnen dahin, wo Ihre Gäste gerne hin möchten:

Mehr

Märchen und Geheimnisse Unsere Klassenfahrt auf den Darß

Märchen und Geheimnisse Unsere Klassenfahrt auf den Darß Märchen und Geheimnisse Unsere Klassenfahrt auf den Darß Emsiges Treiben herrscht am Montag, den 11. Mai vor der Grundschule in Bröbberow. 53 Kinder stehen mit Reisetaschen, Koffern, Rucksäcken und Kuscheltieren

Mehr

Die Klasse O4 macht eine Abschlussfahrt nach Berlin vom bis

Die Klasse O4 macht eine Abschlussfahrt nach Berlin vom bis Am Montag, den 21.05.12, trafen wir uns mit unseren Lehrern Frau Reinartz und Herrn Roggendorf am Leverkusener Hauptbahnhof. Um 9:04 Uhr sind wir mit dem Zug über Dortmund und Hannover nach Berlin gefahren.

Mehr

Ausflug am 7. und 8. Juli 2012 Rhein in Flammen

Ausflug am 7. und 8. Juli 2012 Rhein in Flammen Ausflug am 7. und 8. Juli 2012 Rhein in Flammen Vom Ablauf her einen etwas anderen Ausflug unternahm in diesem Jahr die Schiedsrichtergruppe. Ziel war, einmal den Rhein in Flammen zu erleben. Abstecher

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN IN OPPENHEIM AM RHEIN

HERZLICH WILLKOMMEN IN OPPENHEIM AM RHEIN HERZLICH WILLKOMMEN IN OPPENHEIM AM RHEIN ZWEI HOTELS EIN MOTTO: ANKOMMEN. UND SICH WOHLFÜHLEN... In Oppenheim verweilt man gern. Nicht nur wegen seiner einmaligen Kulturdenkmäler, sondern auch wegen seiner

Mehr

Unsere Reise nach Lindenberg:

Unsere Reise nach Lindenberg: Studienaufenthalt in Lindenberg 2016 Die Schüler_innen der 3.f erzählen: Unsere Reise nach Lindenberg: Wir sind am 21. August mit dem Bus nach Lindenberg gefahren. Wir waren bis zum 3. September dort.

Mehr

SPARTE KITESURFEN WAKEBOARD-AUSFAHRT INSELSEE (ALLGÄU) IMPRESSIONEN INSELSEE +++ REISEBERICHT

SPARTE KITESURFEN WAKEBOARD-AUSFAHRT INSELSEE (ALLGÄU) IMPRESSIONEN INSELSEE +++ REISEBERICHT SPARTE KITESURFEN WAKEBOARD-AUSFAHRT INSELSEE (ALLGÄU) IMPRESSIONEN 09.07.2016 10.07.2016 +++ INSELSEE +++ REISEBERICHT Die Ausfahrt an den Inselsee im Allgäu fand vom 09. bis 10. Juli 2016 statt und war

Mehr

TAGESBERICHTE DER STUDIENFAHRT NACH HAMBURG

TAGESBERICHTE DER STUDIENFAHRT NACH HAMBURG TAGESBERICHTE DER STUDIENFAHRT NACH HAMBURG Montag, 16.07.2012 Um 7:00 Uhr haben wir uns am Bahnhof in Bad Saulgau getroffen und sind zusammen um 7:20 losgefahren. In Herbertingen sind dann noch die restlichen

Mehr

Branko Marolt, Kroatisches Campingverband

Branko Marolt, Kroatisches Campingverband Liebe Freunde, Camper, Es ist eine große Ehre und Freude für mich, der Präsident des kroatischen Camping und Caravaning Verband, zu haben die Möglichkeit, Sie zu der 56. Europa-Rallye einladen zu können.

Mehr

Von Melk nach Krems Eine Reise in die Wachau...

Von Melk nach Krems Eine Reise in die Wachau... Von Melk nach Krems Eine Reise in die Wachau... 1. Tag Von Melk nach Krems mit dem Bus Eine Führung mit dem Bus durch die Wachau mit allen Sehenswürdigkeiten. Sie werden mit einem Stockautobus und Guide

Mehr

Stimmungsvolle Momente für die Sinne Weihnachten und Silvester in Dresden. g e w a n d h a u s d r e s d e n

Stimmungsvolle Momente für die Sinne Weihnachten und Silvester in Dresden. g e w a n d h a u s d r e s d e n Stimmungsvolle Momente für die Sinne Weihnachten und Silvester in Dresden g e w a n d h a u s d r e s d e n Erleben Sie die schönste Zeit des Jahres, hinter der historischen Fassade des Gewandhaus Dresden.

Mehr

Schwarzwaldtour Titisee-Neustadt Tiengen Schaffhausen 2003

Schwarzwaldtour Titisee-Neustadt Tiengen Schaffhausen 2003 Schwarzwaldtour Titisee-Neustadt Tiengen Schaffhausen 2003 Teilnehmer: Dauer: Kilometer : Walter, Karl-Heinz Sa., 07.06.03 So., 08.06.03 (Pfingsten) 120 Kilometer Start Ziel Die Tour hat Walter vorgeschlagen,

Mehr

Klassenfahrt nach Berlin

Klassenfahrt nach Berlin Klassenfahrt nach Berlin Vom 7. bis 11. September 2015 waren die Klassen R10b, H9a und die H9b mit ihren Klassenlehrern Herrn Braun, Frau Müller und Frau Kuhlmann auf Klassenfahrt in Berlin. Außerdem wurden

Mehr

Schüleraustausch Jekaterinburg 2016

Schüleraustausch Jekaterinburg 2016 Schüleraustausch Jekaterinburg 2016 Vom 18.09.2016 bis zum 24.09.2016 besuchten 12 Schüler und 3 Lehrer unserer Schule das Gymnasium 37 in Jekaterinburg. Sonntag, 18.09.2016 Am Sonntag fuhren wir früh

Mehr

ITC München. 2. bis 4. Mai Zum diesjährigen Treffen. Programm Kurzübersicht

ITC München. 2. bis 4. Mai Zum diesjährigen Treffen. Programm Kurzübersicht M A I 2 0 1 4 Zum diesjährigen Treffen ITC München in International Thai Cats 2. bis 4. Mai 2014 Alljährlich organisieren wir am ersten Wochenende im Mai eine ungezwungene Zusammenkunft von Thaikatzenliebhabern

Mehr

Sommercamp 1999 der Sielmanns Natur-Ranger Deutschland e.v.

Sommercamp 1999 der Sielmanns Natur-Ranger Deutschland e.v. Sommercamp 1999 der Sielmanns Natur-Ranger Deutschland e.v. auf Gut Herbigshagen Die Lagerorganisation Veranstalter: Sielmanns Natur-Ranger Deutschland e.v. Organisatoren: Bianca Tabor-Müller, Thomas Twiehaus

Mehr

CSLI Ausflug mit Obdachlosen -

CSLI Ausflug mit Obdachlosen - CSLI Ausflug mit Obdachlosen Am 29.August 2009 trafen sich acht CSLI Mitglieder um 9 Uhr vor der Vinzi Rast Corti Haus um mit zwölf Gästen einen Ausflug zu machen. Innerhalb der Vinzi Rast organisiert

Mehr

Die Montagsradlergruppe Ü50,

Die Montagsradlergruppe Ü50, Die Montagsradlergruppe Ü50, waren auf Tour im Taubertal. 07. Oktober bis 10. Oktober 2013 Von Ansbach nach Aschaffenburg. über Rothenburg ob der Tauber, Tauberbischofsheim, Miltenberg. Seite 1 von 77

Mehr

Reisebericht über die Austauschfahrt nach Valognes (Nordfrankreich) vom 20. bis

Reisebericht über die Austauschfahrt nach Valognes (Nordfrankreich) vom 20. bis Reisebericht über die Austauschfahrt nach Valognes (Nordfrankreich) vom 20. bis 26.05.2014 Dienstag, 20.05. - Anreise Am 20.05.2014 ging unser Gegenbesuch für den Austausch mit Valognes los. Wir waren

Mehr

SO FINDEN SIE ZU UNS.

SO FINDEN SIE ZU UNS. SO FINDEN SIE ZU UNS. MIT DER BAHN: Über Hamburg, Lübeck zum Bahnhof Neustadt/Holst. Von Neustadt stündlich mit dem Bus direkt nach Grömitz (Fahrtzeit ca. 20 min) MIT DEM AUTO: Autobahn A1 Richtung Puttgarden,

Mehr

Silvester in Kopenhagen»Royales Dänemark und die Wikinger«

Silvester in Kopenhagen»Royales Dänemark und die Wikinger« Silvester in Kopenhagen»Royales Dänemark und die Wikinger«Kopenhagen ist mehrfach als»lebenswerteste Stadt der Welt«ausgezeichnet worden. Gründe dafür sind nicht zuletzt die ansprechend-kreative Architektur,

Mehr

ORITSCH IMMOBILIEN. Diese Lage ist First Class! Wohnnutzfläche: ca. 75 m² Zimmer: 3 Terrasse: ca. 7 m² Garten: ca. 75 m²

ORITSCH IMMOBILIEN. Diese Lage ist First Class! Wohnnutzfläche: ca. 75 m² Zimmer: 3 Terrasse: ca. 7 m² Garten: ca. 75 m² Diese Lage ist First Class! Wohnnutzfläche: ca. 75 m² Zimmer: 3 Terrasse: ca. 7 m² Garten: ca. 75 m² Heizung: Fernwärme Energiewert: B 25,1 BK inkl. Heizkosten: 207,50 : VB 229.000,- Barbara Turi 0660/6857772

Mehr

Samstag, Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen

Samstag, Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen Samstag, 04.06. Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen Bei herrlichem Sonnenschein stiegen wir um 8.00 Uhr in unseren bequemen, hellblauen Doppelstockbus, ausgestattet mit reichlich Kaffee,

Mehr

Angebote gültig bis 29. Februar 2016 Ausgabe 02/2016

Angebote gültig bis 29. Februar 2016 Ausgabe 02/2016 Angebote gültig bis 29. Februar 2016 Ausgabe 02/2016 Borussia Dortmund gegen TSG 1899 Hoffenheim 27.-28.02.2016 Signal Iduna Park, Dortmund Deutschland 12% Rabatt auf unsere Pakete ab 299,- regulär! Begleiten

Mehr

Dresden & Sächsische Schweiz. Gratis-Updates zum Download. Siiri Klose

Dresden & Sächsische Schweiz. Gratis-Updates zum Download. Siiri Klose Gratis-Updates zum Download Siiri Klose Dresden & Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren, persönlichen Lieblingsorten und separater Reisekarte Dresden und : Die 10 Highlights Magdeburger Straße Budapester

Mehr

Wir treffen uns um 9.30 Uhr am Hotel, um von hier zum Kupplungs Hersteller LUK zu gehen, der nur einige Hundertmeter entfernt ist.

Wir treffen uns um 9.30 Uhr am Hotel, um von hier zum Kupplungs Hersteller LUK zu gehen, der nur einige Hundertmeter entfernt ist. Herbsttreffen vom 03.bis 06.10.2013 in Bühl ( Baden-Baden). Donnerstag den 03.10.2013 Ab 17.00 Uhr treffen die meisten RX 7 Fahrer im Hotel Froschbächel ein. Nach einem gemeinsamen Abendessen im Hotel

Mehr

Singreise ins Lechtal

Singreise ins Lechtal Singreise ins Lechtal 3. Singreise vom 22. 26. Mai 2013, Holzgau im Tirol Bereits zum dritten Mal organisierte Dölf Bachmann aus Igis eine Singreise mit dem musikalischen Leiter Peter Hasler aus Grabs.

Mehr

Lugsteinhofer VeranstaltungsProgramm. Januar 2017

Lugsteinhofer VeranstaltungsProgramm. Januar 2017 Lugsteinhofer VeranstaltungsProgramm Januar 2017 Sonntag, 01. Januar 2017 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr Leckere Eintöpfe und Wintergrillen vor dem Hotel 14.00 Uhr Kuschelstunde mit den Samojeden Heute stellt

Mehr

Deutschland Teil 2 Berlin/Potsdam, Spreewald, sächs. Schweiz, Dresden

Deutschland Teil 2 Berlin/Potsdam, Spreewald, sächs. Schweiz, Dresden Wir verlassen Leipzig am Sonntag 24. Juli wieder und fahren querfeldein über Wittenberg nach Mahlow bei Berlin. Mahlow ist 22km von Berliner Zentrum entfernt und wir stoppen für 3 Nächte im Camping Am

Mehr

ca. 5 min. zum Congress Innsbruck ca. 15 min. zum Congress Innsbruck

ca. 5 min. zum Congress Innsbruck ca. 15 min. zum Congress Innsbruck D HOTEL BREINÖSSL*** An der bekanntesten Straße der Alpenstadt gelegen, wenige Schritte von der historischen Altstadt entfernt. Im Gebäude befindet sich das Wienerwald Restaurant mit Geflügelspezialitäten.

Mehr

Vogadalonga in GRADO, 30. Oktober 2016

Vogadalonga in GRADO, 30. Oktober 2016 Vogadalonga in GRADO, 30. Oktober 2016 Ein Bericht von Bibi Friedl Wir Sepp, Friedl, Giorgia und Bibi - nahmen heuer mit der Dosoulina an der Vogadalonga in Grado teil. Veranstalter dieser Regatta es geht

Mehr

JA Zeitung 3 / 2012 Die neusten News vom JA Neuendorf

JA Zeitung 3 / 2012 Die neusten News vom JA Neuendorf JA Zeitung 3 / 2012 Die neusten News vom JA Neuendorf Inhaltsverzeichnis Editorial...3 Rückblick...4 Vereinsreise...4 Etwas zum Schmunzeln...7 Impressionen Vereinsreise...8 Sudoku...9 Sudoku leicht...9

Mehr

Tourismus in Luzern. 005 Luzern Präsentation. Tourismus in Luzern

Tourismus in Luzern. 005 Luzern Präsentation. Tourismus in Luzern Gäste in Luzern Die Besucherzahlen einer Stadt werden anhand der Übernachtungen in den Hotelbetrieben gemessen. Diese Übernachtungen werden Logiernächte genannt. Dazu gezählt werden auch die Übernachtungen

Mehr

Vor der Reise sprechen wir mit Ihnen. Sie sagen uns: Das ist wichtig. Das muss man beachten. Wir sagen das dann allen Mitarbeitern von der Reise.

Vor der Reise sprechen wir mit Ihnen. Sie sagen uns: Das ist wichtig. Das muss man beachten. Wir sagen das dann allen Mitarbeitern von der Reise. Reisen! Wir planen Ihren Urlaub! b.i.f ambulante Dienste macht Reisen für Menschen mit Behinderung. Es gibt viele verschiedene Reise-Ziele. Bei jeder Reise ist ein Haupt mitarbeiter dabei. Der Mit arbeiter

Mehr

Der kleine DiabeTiger und der wunderschöne Schmetterling

Der kleine DiabeTiger und der wunderschöne Schmetterling Der kleine DiabeTiger und der wunderschöne Schmetterling Liebe Eltern! Wenn Ihr Kind Diabetes hat, sind gute Freunde für Ihr Kind besonders wichtig! Freunde, die einem weiterhelfen und Mut machen wie der

Mehr

LieblingspAckages 2012

LieblingspAckages 2012 Goriniggs LieblingspAckages 2012 ADVenTZAUbeR 2012 Donnerstag bis sonntag / Freitag bis Montag (drei nächte) 179, Freitag bis sonntag (zwei nächte) 134, Es ist bitterkalt, an den Fensterscheiben wächst

Mehr

Eine tolle Zeit im Sauerland

Eine tolle Zeit im Sauerland Eine tolle Zeit im Sauerland PREISE 2015 Herzlich Willkommen + Willinger TOP- Wochenenden + A GRATIS NACHT GRATIS NACHT Willinger Erlebnis Herbstspass 28.08. bis 31.10.2015 JANUAR (09.01.-25.01.2015) FEBRUAR

Mehr

Unsere Abschlussfahrt nach Berlin. vom war toll!

Unsere Abschlussfahrt nach Berlin. vom war toll! Unsere Abschlussfahrt nach Berlin vom 31.3. 4.4.2014 war toll! Der erste Tag in Berlin Am Montag, den 31.03.2014, ging es endlich los! Abschlussfahrt nach Berlin! Um 9:00 Uhr am Hauptbahnhof Erlangen war

Mehr

Privatsafari: Mit dem Motorschlitten bis zum arktischen Meer 6 Tage, 5 Nächte, ca Km (Mittellang)

Privatsafari: Mit dem Motorschlitten bis zum arktischen Meer 6 Tage, 5 Nächte, ca Km (Mittellang) Privatsafari: Mit dem Motorschlitten bis zum arktischen Meer 6 Tage, 5 Nächte, ca. 600-750 Km (Mittellang) Saison 2017 Willkommen in Finnisch Lappland! Während dieser Woche lernen Sie die atemberaubenden

Mehr

Berlin. 13. bis 15. September 2013 Städtereise - Teil 2.

Berlin. 13. bis 15. September 2013 Städtereise - Teil 2. Berlin 13. bis 15. September 2013 Städtereise - Teil 2. Vom 9. bis 12. Mai 2013 war ich mit einem befreundeten Ehepaar nach Berlin geflogen, nachdem meine Frau am Vorabend so schwer erkrankt war, dass

Mehr

Tourenbericht Wiwannihütte 2014

Tourenbericht Wiwannihütte 2014 Tourenbericht Wiwannihütte 2014 (31.7.2014-6.8.2014) Trotz ein wenig Bangen ob uns denn gutes Wetter erwartet, trafen sich die Teilnehmer (Dieter, Bea, Monika, Ulrich, Thomas und Peter) am Donnerstag den

Mehr

Flusskreuzfahrten 2016 MS Lutherstadt Wittenberg!

Flusskreuzfahrten 2016 MS Lutherstadt Wittenberg! Flusskreuzfahrten 2016 MS Lutherstadt Wittenberg Lübeckroute 4 : Wittenberg - Lübeck Marzipan und Hansestadt 12.09. bis 18.09.2016 1. Tag 09.00 Uhr MS Lutherstadt Wittenberg legt in Wittenberg-Hafen ab

Mehr

Netts. »Arndorff sche. Mühle« Sind Sie auf der Suche nach einer Geschenkidee? Wir stellen Ihnen gerne Gutscheine zum Verschenken aus.

Netts. »Arndorff sche. Mühle« Sind Sie auf der Suche nach einer Geschenkidee? Wir stellen Ihnen gerne Gutscheine zum Verschenken aus. Netts KENNENLERNTAGE»Arndorff sche Mühle«Juni bis August Sind Sie auf der Suche nach einer Geschenkidee? Wir stellen Ihnen gerne Gutscheine zum Verschenken aus. Öffnungszeiten Restaurant: Mittwoch Sonntag

Mehr

Die Tage in der OGS. Der Printen- Tag

Die Tage in der OGS. Der Printen- Tag Die Tage in der OGS Der Printen- Tag Am Mittwoch den 5.12.2012 ist Nikolaustag. In der OGS, hatten wir Printentag.Die Betreuerinnen hatten Printen mitgebracht. Es sind weiche und harte, darüber erzählten

Mehr

Informationen zur Arbeit von berami e. V. in Frankfurt

Informationen zur Arbeit von berami e. V. in Frankfurt Informationen zur Arbeit von berami e. V. in Frankfurt Mittagessen und Gesprächsrunde mit Bewohnern im Tatjana-Gerdes-Haus in Bad Homburg (rechts im Bild die Klassenlehrerin, Frau Dr. Trummer). Die FOS

Mehr

Rückblick unserer Norwegen-Reise Erleben Sie die Mitternachtssonne vom

Rückblick unserer Norwegen-Reise Erleben Sie die Mitternachtssonne vom Rückblick unserer Norwegen-Reise Erleben Sie die Mitternachtssonne vom 20.06. 28.06.2016 Mit 24 Reiseteilnehmern fuhren wir am frühen Montagmorgen zum Flughafen nach Frankfurt. Auf einer Autobahn Raststätte

Mehr

Zimmer mit Aussicht. Wohnen mit Blick auf die Nürnberger Kaiser burg bietet ein einzigartiges Vergnügen. Text Markus Jäkel Fotos Christine Dierenbach

Zimmer mit Aussicht. Wohnen mit Blick auf die Nürnberger Kaiser burg bietet ein einzigartiges Vergnügen. Text Markus Jäkel Fotos Christine Dierenbach 56 NH 89 Text Markus Jäkel Fotos Christine Dierenbach Zimmer mit Aussicht Wohnen mit Blick auf die Nürnberger Kaiser burg bietet ein einzigartiges Vergnügen Stolz thront sie hoch über der gesamten Stadt

Mehr

Der endgültige Plan mit weiteren Details und allen Wegbeschreibungen wird Ihnen im Zug nach Paris übergeben.

Der endgültige Plan mit weiteren Details und allen Wegbeschreibungen wird Ihnen im Zug nach Paris übergeben. FRANKFURTER MALAKADEMIE e.v. freie Kunstschule seit 1987 PARIS Die Exkursion, 29. Juli 04. August 2013 Tagesplan, Stand 25.07.2013 Der endgültige Plan mit weiteren Details und allen Wegbeschreibungen wird

Mehr

Fahrt zum Glockenguss nach Passau der Pfarre St. Nikolaus in Lech am Arlberg

Fahrt zum Glockenguss nach Passau der Pfarre St. Nikolaus in Lech am Arlberg Fahrt zum Glockenguss nach Passau der Pfarre St. Nikolaus in Lech am Arlberg Termin: Donnerstag, 2. Juni (Christi Himmelfahrt) bis Sonntag, 5. Juni Busunternehmen: Unterkunft: Augustiner Chorherrenstift

Mehr

Tagesbericht vom , Wintersporttag der EBS

Tagesbericht vom , Wintersporttag der EBS Tagesbericht vom 27.01.2014, Wintersporttag der EBS Ausflug in das Europabad, am Montag, den 27.01.2014, trafen sich die Beteiligten bis um 9:30 Uhr vor dem Eingang des Europabades. Durch organisatorische

Mehr

Unser Ausflug zum Bio-Erlebnishof Schrenker am (Klasse 3a/3b)

Unser Ausflug zum Bio-Erlebnishof Schrenker am (Klasse 3a/3b) Unser Ausflug zum Bio-Erlebnishof Schrenker am 14.06.2016 (Klasse 3a/3b) Ein schöner Ausflug (Samira, Finja, Hanna) Am Dienstag, den 14.06.2016 waren wir auf dem Biobauernhof Schrenker in Treppendorf.

Mehr

STUDIENREISE WINTERWUNDERLAND FINNISCH LAPPLAND

STUDIENREISE WINTERWUNDERLAND FINNISCH LAPPLAND STUDIENREISE WINTERWUNDERLAND FINNISCH LAPPLAND 22.01.-25.01.2011 22.01.11 Abflug mit Swiss von Zürich nonstop nach Kittilä. 22.01.11 Nach der Ankunft im hohen Norden geht es direkt ins Lainio Snow Village.

Mehr

The Sounds of Summer drei Festivals in zwei Wochen

The Sounds of Summer drei Festivals in zwei Wochen Pressereise Serbien The Sounds of Summer drei Festivals in zwei Wochen 11. Aug 2011 19. Aug 2011 Programm Donnerstag, 11. August 2011 Nach der Ankunft am Belgrader Flughafen am frühen Nachmittag geht es

Mehr

das ist MEINE Meinung:

das ist MEINE Meinung: Das Essen schmeckte mir nicht so gut. Aber die Spaghetti waren lecker. Selina das ist MEINE Meinung: ich fand es doof dass Eltern dabei waren, weil es unfair war dass manche Kinder, die Eltern dabei hatten

Mehr

Projektbericht. Exkursion zu den Firmen

Projektbericht. Exkursion zu den Firmen Projektbericht Exkursion zu den Firmen Kaba GmbH Ulrich-Bremi-Straße 2 A-3130 Herzogenburg Amt der NÖ Landesregierung Landhausplatz 1 3109 St. Pölten Bombardier Transportation Hermann Gebauer Straße 5

Mehr

Klasse 11: Studienfahrt 1 Physik, Ilmenau / Technische Universität

Klasse 11: Studienfahrt 1 Physik, Ilmenau / Technische Universität Klasse 11: Studienfahrt 1 Physik, 19.06. 23.06.2017 Ilmenau / Technische Universität Jugendherberge Ilmenau ca. 130, inklusive Fahrt mit Bahn, Übernachtung in Jugendherberge mit Frühstück/Abendbrot, Mittagessen

Mehr

Bericht über die Jugendbildungsfahrt nach Berlin vom 08. März bis 12. März 2014

Bericht über die Jugendbildungsfahrt nach Berlin vom 08. März bis 12. März 2014 Bericht über die Jugendbildungsfahrt nach Berlin vom 08. März bis 12. März 2014 Veranstalter: Stadtjugendring Ansbach Samstag, 08.03.2014: Am Samstag, den 08.03.2014 trafen sich 47 wissbegierige Teilnehmer

Mehr

Treten Sie ein: Hier können Sie was erleben!

Treten Sie ein: Hier können Sie was erleben! Reservierungen unter: 034602/951493 oder keramikscheune@t-online.de Gültig ab 1. Januar 2015 Treten Sie ein: Hier können Sie was erleben! Denk an etwas schönes! Erleben Sie auf über 5000m² Verkaufsfläche

Mehr

Die Berufe waren aufgeteilt : Von Metal, Holz, Schweissen, Computerarbeiten, Gesundheit, Büroarbeiten etc.

Die Berufe waren aufgeteilt : Von Metal, Holz, Schweissen, Computerarbeiten, Gesundheit, Büroarbeiten etc. Jabe09-10serealkathrinmorell-b Salsa Im September 2009 kam unserer Lehrerin die Idee, dass wir Salsa lernen könnten. Sie fragte ob wir das wollten und wir sagten alle JA sehr gerne. Also kam ihr Mann,

Mehr

Veranstalter dieser Reise: Nachweislich nachhaltig reisen:

Veranstalter dieser Reise: Nachweislich nachhaltig reisen: Veranstalter dieser Reise: Nachweislich nachhaltig reisen: For Family Reisen GmbH Franz-Hess-Str. 4 79282 Ballrechten 07634 69566-0 07634 5055-29 info@familien-reisen.com EUROPA: ITALIEN ITALIEN FOR FAMILY

Mehr

Landschulwoche Saanenmöser ( ) Klasse 7c

Landschulwoche Saanenmöser ( ) Klasse 7c Landschulwoche Saanenmöser (19.-23.9. 2016) Klasse 7c Das Haus Wir hatten ein riesengrosses Haus. Das Haus hatte 12 Zimmer. Wenn man unten reinkam, war rechts ein grosser Tischtennisraum. Wenn man weiter

Mehr

Erfahrungsbericht. International Business School at Vilnius University Vilnius, Litauen. Wintersemester 2010

Erfahrungsbericht. International Business School at Vilnius University Vilnius, Litauen. Wintersemester 2010 Erfahrungsbericht International Business School at Vilnius University Vilnius, Litauen Wintersemester 2010 Name: Kontakt: Kerstin Fischer Kerstin.Fischer @hp.com Studiengang: International Business Information

Mehr

Programm September 2014

Programm September 2014 Programm September 2014 Treff Dornbirn Höchster Straße 30 6850 Dornbirn Tel: 0650 4409030 Nadine Huf Mail: treff.dornbirn@fueranand.at Mi: 16-20 Uhr Do:16-22Uhr Fr: 16-22 Uhr Sa: 10 22 Uhr Frauentreff

Mehr

Mercure Hotel ORBIS München Süd. mercure.com

Mercure Hotel ORBIS München Süd. mercure.com Mercure Hotel ORBIS München Süd HOTEL STANDORT ZIMMER GASTRONOMIE MEETING & EVENTS 2 / 2 Immer für Sie da Adresse und Kontakt auf einen Blick. Mercure HOTEL ORBIS München Süd Karl-Marx-Ring 87 81735 München

Mehr

Hotel Seeburg Luzern DAS SAGEN UNSERE HOCHZEITSPAARE

Hotel Seeburg Luzern DAS SAGEN UNSERE HOCHZEITSPAARE Hotel Seeburg Luzern DAS SAGEN UNSERE HOCHZEITSPAARE Liebe Paare und Heiratswillige Ein besonderer Augenblick erwartet Sie in naher Zukunft - sich das Ja-Wort zu geben ist für viele Paare ein Höhepunkt

Mehr

Unser Hotel. Am Freitag verwöhnt uns die Küche nach einem Aperitif mit einem Buffet nach Art des Hauses.

Unser Hotel. Am Freitag verwöhnt uns die Küche nach einem Aperitif mit einem Buffet nach Art des Hauses. Unser Hotel Unser bayerisches Ferrari - und Lamborghini - Treffen 2015 findet im ***S-Hotel Bernrieder Hof im wunderschönen Bernrieder Winkel statt. Das familiär geführte Haus bietet den perfekten Startpunkt

Mehr

Titelthemen Beiratswahl Wochenendfreizeit am Möhnesee Lebensgeschichte einer Bewohnerin. Neviandtstraße Aktuell Oktober November 2016 Seite

Titelthemen Beiratswahl Wochenendfreizeit am Möhnesee Lebensgeschichte einer Bewohnerin. Neviandtstraße Aktuell Oktober November 2016 Seite Titelthemen Beiratswahl Wochenendfreizeit am Möhnesee Lebensgeschichte einer Bewohnerin 1 04.10. Fr 07.10. 11.10. 18.10. Do 20.10. Fr 21.10 25.10 13.15 h Ausflug A5 10.00 h Beiratstreffen 13.15 h Kegeln

Mehr

Tschüss, Mc Louis Danke für die guten Dienste in den vergangenen Jahren.

Tschüss, Mc Louis Danke für die guten Dienste in den vergangenen Jahren. Nachdem wir den Sommer über zu Hause und am Bauernhof verbracht haben, bekommen wir wieder etwas Fernweh und wollen wieder ans Meer. Wir haben uns vor kurzem ein anderes Wohnmobil gekauft und wollen die

Mehr

Kirchenchorausflug 2011 der Pfarre St. Nikolaus in Lech am Arlberg

Kirchenchorausflug 2011 der Pfarre St. Nikolaus in Lech am Arlberg Kirchenchorausflug 2011 der Pfarre St. Nikolaus in Lech am Arlberg Termin: Donnerstag, 2. Juni (Christi Himmelfahrt) bis Sonntag, 5. Juni Busunternehmen: Unterkunft: Augustiner Chorherrenstift Reichersberg

Mehr

Anspiel zu Pfingsten

Anspiel zu Pfingsten Anspiel zu Pfingsten zu Apg 2,37ff Hy Justus, was für ein tolles Gewand hast du denn heute an? Das war doch sicherlich recht teuer. Woher hast du das Geld? Du hattest doch früher nie Geld! Das habe ich

Mehr

ATLANTIC Hotel (Jadeallee 50, Wilhelmshaven)

ATLANTIC Hotel (Jadeallee 50, Wilhelmshaven) ATLANTIC Hotel (Jadeallee 50, 26382 Wilhelmshaven) Maritime Eleganz der Extraklasse am Jadebusen: Im Stil eines eleganten Kreuzfahrtschiffes logieren Sie mit Blick auf Hafen und Meer im 4-Sterne-Superior

Mehr

Wir wandern dann gemütlich weiter und geniessen die Natur in vollen Zügen. Hier ist es sehr ruhig, denn es hat keine Autos in der Nähe.

Wir wandern dann gemütlich weiter und geniessen die Natur in vollen Zügen. Hier ist es sehr ruhig, denn es hat keine Autos in der Nähe. Bei sonnigem Wetter treffen wir uns um 8h45 in der Schalterhalle vom Bahnhof SBB. Wir sind total 25 Personen, d.h. 4 Männer + 21 Frauen. Mit der S-Bahn fahren wir nach Schopfheim, wo wir dann in den Bus

Mehr

Prinzessin Luzie. und die Chemo-Ritter

Prinzessin Luzie. und die Chemo-Ritter Prinzessin Luzie und die Chemo-Ritter U2 Impressum: Prinzessin Luzie und die Chemo-Ritter Herausgeber: Deutsche Kinderkrebsstiftung 3. Auflage 2010 Illustration: Dieter Schmitz Satz: bremm computergrafik

Mehr

Liebe Bembel-Freunde,,

Liebe Bembel-Freunde,, Liebe Bembel-Freunde,, Nun ist unser Frühjahrstreffen in Bad Nauheim Geschichte. Und es war eine gute Geschichte. Wir haben überwiegend positive Rückmeldungen bekommen und viele Teilnehmen haben uns noch

Mehr

Was mir guttut, wenn s mir schlecht geht

Was mir guttut, wenn s mir schlecht geht LESEPROBE AUS DEM E-MAIL-SEMINAR Was mir guttut, wenn s mir schlecht geht Hilfe bei psychischer Belastung Was mir guttut, wenn s mir schlecht geht. MODUL. MODUL Das Gute sammeln und bewahren Kraft und

Mehr

Die Begrüßung untereinander war sehr freundlich und es war klar, das wird ein netter Tag.

Die Begrüßung untereinander war sehr freundlich und es war klar, das wird ein netter Tag. 623 Diese magische Zahl war unser Ziel. Rheinkilometer 623. Bad Hönningen. Es ist schwer einen Reisebericht zu schreiben, mit dem sich alle identifizieren können. Denn es gab eine Gruppe Kerpen, ein Team

Mehr

Kennen-Lern-Tage in Leiselheim. Die Fahrt und Wanderung

Kennen-Lern-Tage in Leiselheim. Die Fahrt und Wanderung Kennen-Lern-Tage in Leiselheim Jedes Jahr zu Beginn des neuen Schuljahres, gehen wir mit den neuen und alten Schülern drei Tage auf eine Hütte, um uns besser kennen zu lernen. Dieses Jahr war unser Ziel

Mehr

Mit allen Sinnen genießen

Mit allen Sinnen genießen Mit allen Sinnen genießen Seeterrasse Restaurant Albatros Willkommen im AKZENT Hotel Acamed Resort Wir laden Sie ein, eine Vielzahl perfekter Momente zu erleben: schwerelos, frei und mit allen Sinnen genießend.

Mehr

Weihnachten und Silvester 2008/9

Weihnachten und Silvester 2008/9 Weihnachten und Silvester 2008/9 Vorläufiges Festtagsprogramm Während der Festtage servieren wir Ihnen unser reichhaltiges Frühstücksbuffet täglich von 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr. Sollten Sie Ihr Frühstück

Mehr

Bericht vom Herbstwochenende in Wolfach-Kirnbach

Bericht vom Herbstwochenende in Wolfach-Kirnbach Bericht vom Herbstwochenende in Wolfach-Kirnbach 02.10. - 04.10.2015 Unser diesjähriges MTB Abschlußwochenende führte 14 Teilnehmer in das Naturfreundehaus Sommerecke nach Wolfach-Kirnbach. Den Sonnenuntergang

Mehr

Tagebuch. Karsten Blasberg Hilfseinsatz medi for help, Haiti 28. Mai bis 13. Juni 2011

Tagebuch. Karsten Blasberg Hilfseinsatz medi for help, Haiti 28. Mai bis 13. Juni 2011 Tagebuch Karsten Blasberg Hilfseinsatz medi for help, Haiti 28. Mai bis 13. Juni 2011 Sonntag, 29. Mai 2011 / Ankunft in Hait Drei Stunden später als geplant erreichen wir (Tom aus Ohio und ich) Port au

Mehr

Flug zur Zugspitze. Bericht von Andreas Krautinger, Sternreporter Sparte Flugsport

Flug zur Zugspitze. Bericht von Andreas Krautinger, Sternreporter Sparte Flugsport Flug zur Zugspitze Bericht von Andreas Krautinger, Sternreporter Sparte Flugsport Hier ein kleiner Bericht über den Flug zur Zugspitze am 9. April 2006. Ein geheimer Wunsch von mir ist, mal die hohen Berge

Mehr

Hamburg erleben. Detailprogramm: Hamburg

Hamburg erleben. Detailprogramm: Hamburg Hamburg erleben Es wird wohl»das«highlight im neuen Kulturjahr: die Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg im Januar 2017. Hamburg erhält damit zwei neue Konzertsäle. Der»Große Saal«zeichnet sich durch

Mehr

Polarkreis - Überquerung! 5 Tage, 4 Nächte, ca. 400Km Saison 2017

Polarkreis - Überquerung! 5 Tage, 4 Nächte, ca. 400Km Saison 2017 Polarkreis - Überquerung! 5 Tage, 4 Nächte, ca. 400Km Saison 2017 Willkommen im finnischen Lappland mit seiner großartigen, wilden und unberührten Weite. Rovaniemi heißt die moderne Hauptstadt Finnisch-Lapplands.

Mehr

Altenburgheim Richtig. Daheim.

Altenburgheim Richtig. Daheim. Altenburgheim Richtig. Daheim. Ein neuer Lebensmittelpunkt Hier, auf den Höhen von Bad Cannstatt, öffnet sich das beeindruckende Panorama der Stadt, in der viele unserer Bewohner den Großteil ihres Lebens

Mehr

2. Reise vom (Reiseleitung M. Hirsch)

2. Reise vom (Reiseleitung M. Hirsch) und nun zu unserer diesjährigen Reise nach Rom; aufgrund der großen Nachfrage zu zwei unterschiedlichen Reisezeiten: 1. Reise vom 06. 12.04.2013 (Reiseleitung B. Wedemeyer) und 2. Reise vom 15. 21.04.2013

Mehr

... mit dem Reiseclub Glinde on Tour : Die schönsten Städte und Regionen Sachsens: Chemnitz Dresden Annaberg-Buchholz Freiberg Meißen - Leipzig

... mit dem Reiseclub Glinde on Tour : Die schönsten Städte und Regionen Sachsens: Chemnitz Dresden Annaberg-Buchholz Freiberg Meißen - Leipzig ... mit dem Reiseclub Glinde on Tour : Die schönsten Städte und Regionen Sachsens: Chemnitz Dresden Annaberg-Buchholz Freiberg Meißen - Leipzig Wir zeigen Ihnen / Euch die schönsten Glanzlichter von Sachsen

Mehr

unsere Internetadresse: Eisenbahner Sportverein Pocking

unsere Internetadresse:  Eisenbahner Sportverein Pocking unsere Internetadresse: www.esvpocking.de Eisenbahner Sportverein Pocking Veranstaltungstermine 2013 Vereinsausflug Achensee Arberwanderung Liebe Vereinsmitglieder, in diesem Faltblatt finden Sie alle

Mehr

Friesenhaus "Borkum" Objekt-ID: 16311

Friesenhaus Borkum Objekt-ID: 16311 Friesenhaus "Borkum" Objekt-ID: 16311 Alle Häuser sind mit mindestens einem Bad (Dusche und WC) sowie Fernseher (Kabel- oder Sat) ausgestattet. Ein Pkw-Abstellplatz gehört zu jeder Wohneinheit dazu. Bettwäsche,

Mehr

bergseetauchen in Tirol

bergseetauchen in Tirol bergseetauchen in Tirol Eine Transparents, die seinesgleichen sucht. Sichtweiten um 80 Meter sind hier normal. Zu finden ist dies im Samaranger See in Tirol. Ein kurzer Bericht von Michael Vogelsang Es

Mehr

Weihnachtsfeiern für Firmen und ihre Mitarbeiter

Weihnachtsfeiern für Firmen und ihre Mitarbeiter Weihnachtsfeiern für Firmen und ihre Mitarbeiter G Berliner Stadtmuseum enießen Sie gemeinsam mit Ihren Kollegen und Mitarbeitern ein schönes Fest. Auf dem Sie Unterhaltsames an eindrucksvollen Orten erleben

Mehr

37. Senioren-Frühschoppen auf dem Hannoverschen Schützenplatz am

37. Senioren-Frühschoppen auf dem Hannoverschen Schützenplatz am Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, vor euch liegt das Programm für das Jahr 2013.Wir hoffen, dass es euer Interesse weckt und ihr an der einen oder anderen Veranstaltung teilnehmt 37. Senioren-Frühschoppen

Mehr

Die Internationale Jugend Science Olympiade in Südafrika: 10 spannende, erlebnisreiche, erfüllte Tage, die ich nie vergessen werde!

Die Internationale Jugend Science Olympiade in Südafrika: 10 spannende, erlebnisreiche, erfüllte Tage, die ich nie vergessen werde! Die Internationale Jugend Science Olympiade in Südafrika: 10 spannende, erlebnisreiche, erfüllte Tage, die ich nie vergessen werde! Am 29.11.2011 war es endlich soweit: Das Abenteuer Südafrika konnte beginnen!

Mehr

Barrierefrei? MS Amarco I Nilschiff (4/5 Tage)

Barrierefrei? MS Amarco I Nilschiff (4/5 Tage) Barrierefrei? MS Amarco I Nilschiff (4/5 Tage) Höhepunkte Preis ab $510 Pro Person Luxus ohne Barrieren: Die MS Amarco I ist auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung zugeschnitten. Vier behindertengerechte

Mehr

Birkebeiner Rennet Norwegen

Birkebeiner Rennet Norwegen Birkebeiner Rennet Norwegen 15.-19. März 2017, Reiseleitung Sandoz Concept Das Birkebeiner Rennet ist die grösste Langlaufveranstaltung Norwegens. Von Rena nach Lillehammer führt die Strecke im klassischen

Mehr

Tagebuch Schneesportwoche Bellwald Autoren: Andrin Affolter, Sven Zöll. Sonntag:

Tagebuch Schneesportwoche Bellwald Autoren: Andrin Affolter, Sven Zöll. Sonntag: Tagebuch Schneesportwoche Bellwald 2014 Autoren: Andrin Affolter, Sven Zöll Sonntag: Um 12.30 Uhr trafen sich die Kinder der fünften und sechsten Klasse und ihre Lehrerinnen beim Schulhaus Lohn. Es waren

Mehr