liebe vfl-fans, liebe fussballfans, werte gäste,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "liebe vfl-fans, liebe fussballfans, werte gäste,"

Transkript

1

2

3 Anstoss 3 Thomas Röttgermann Geschäftsführer Marketing und Organisation des VfL Wolfsburg Klaus Allofs Geschäftsführer Sport des VfL Wolfsburg Wolfgang Hotze Sprecher der geschäftsführung des VfL Wolfsburg liebe vfl-fans, liebe fussballfans, werte gäste, der 34. Spieltag hat dem VfL Wolfsburg ein echtes Endspiel beschert: Unsere Mannschaft hat es heute selbst in der Hand, den fünften Tabellenplatz und damit die direkte Qualifikation für die Gruppenphase der UEFA Europa League zu verteidigen. Sogar der Sprung auf Rang vier und die damit verbundene Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League wäre möglich, wenn wir unseren Matchball verwerten und die Konkurrenz wiederum Punkte liegen ließe Spannung pur ist also angesagt in den letzten 90 Minuten dieser Saison, die schon jetzt die zweiterfolgreichste in der Bundesliga- Historie ist. Deshalb können wir auch alle bereits stolz auf die Gesamtleistung unseres Teams sein unabhängig von der Endplatzierung. In dieser Spielzeit hat der VfL Wolfsburg einen großen Schritt nach vorne gemacht und sich mit Nachdruck zurückgemeldet in der Riege der ambitionierten Clubs in Deutschland. Darauf wollen wir nun aufbauen und uns kontinuierlich weiterentwickeln. Auch unser heutiger Gegner befindet sich seit längerem mitten in einer äußerst positiven Entwicklung. Borussia Mönchengladbach hat sich in den zurückliegenden Spielzeiten bereits dort etabliert, wo wir uns erst noch festsetzen müssen, und auch in dieser Saison erneut unterstrichen, dass weiterhin mit den Borussen zu rechnen ist. Mit einem Auswärtssieg könnte die Fohlenelf den VfL in der Tabelle überholen und eine starke Saison krönen. Deshalb werden die Gladbacher vom Anpfiff weg voll auf Sieg spielen und alles in die Waagschale werfen. Dem müssen wir hochkonzentriert, mit großem Einsatz und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung entgegentreten, damit wir am Ende den Heimsieg feiern können. Das heutige Heimspiel steht allerdings nicht nur im Zeichen des Finales um die Europacup-Platzierung: Unter dem Motto Gemeinsam bewegen kinderleicht bietet der VfL Wolfsburg heute Kindern, Jugendlichen und auch allen Erwachsen eine Vielzahl an Möglichkeiten, rund um die Volkswagen Arena selbst sportlich aktiv zu werden probieren auch Sie es aus und machen Sie sich fit für den Sommer und die kommende Spielzeit, wenn wir gemeinsam nach Europa aufbrechen und mit neuem Schwung in die nächste Bundesliga-Saison gehen werden. Liebe VfL-Fans, auch an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für die sensationelle Unterstützung von den Rängen über die gesamte Spielzeit hinweg bedanken. Unsere Fans haben genauso wie unsere Mannschaft ihren Teil dazu beigetragen, dass sich der VfL Wolfsburg weit über die Grenzen der Region hinaus einer neuen Beliebtheit erfreut und uns auch Respekt entgegengebracht wird. Bleiben Sie uns bitte auch in der neuen Saison gewogen und begleiten Sie den Weg der Wölfe wieder genauso lautstark, leidenschaftlich und sportlich fair wie bislang. UNTER WÖLFEN

4 game on or game over nitrocharge adizero f50 predator 11pro all in or nothing adidas.com/worldcup 2014 adidas AG. adidas, the 3-Bars logo and the 3-Stripes mark are registered trademarks of the adidas Group.

5 AUFSTELLUNG 5 17 AUSGABE STANDARDS 3 AnstoSS Vorwort 29 STANDARDS Tabelle Statistiken 39 Mixed Zone 71 volkswagen Edgar Nobs 73 Abpfiff Impressum Kontakte 74 Spielplan Bundesliga Rückrunde 2013/2014 PROFIS 6 Doppelpass SC Freiburg VfB Stuttgart 11 Pulsschlag Klaus Allofs WM-Fahrplan der Wölfe Der 34. Spieltag 20 Gästekabine Borussia Mönchengladbach Marc-André ter Stegen Andrzej Juskowiak 26 STANDARDS Aufstellungen rund um den CLUB 32 Gemeinsam bewegen Kinder bewegen, gesund leben 40 Vfl-Stadion im Allerpark 43 teams U23 U19 U17 NLZ 51 FraueN 56 Vfl-Kids 58 rund um den vfl 65 unsere fans 18. Auswärtsspiel 69 werbebande

6 6 Hochspannung bis zuletzt

7 Doppelpass 7 VfL Wolfsburg SC Freiburg 2:2 (1:0) Für den neutralen Beobachter war das Duell zwischen den Wölfen und dem Sport-Club aus Freiburg eine hochinteressante Partie mit großer Spannung bis in die Schlusssekunden. Der VfL erwischte einen Auftakt nach Maß, als Ivan Perisic in bester Uwe-Seeler-Manier mit dem Hinterkopf bereits nach drei Minuten ins Gästetor traf. Überhaupt fand das Spielgeschehen im ersten Durchgang bis auf ganz wenige Ausnahmen in der Freiburger Hälfte statt. Chancen für ein zweites Tor gab es für die Grün-Weißen zuhauf, bis zur Pause aber blieb es bei der knappen Führung. Nach dem Seitenwechsel erwischten die Breisgauer den besseren Start Admir Mehmedi (61.) gelang der Ausgleich. Diesen beantwortete Ivan Perisic nur neun Minuten später mit seinem neunten Saisontor. In einer temporeichen Schlussphase mit Chancen auf beiden Seiten hatte schließlich der Sport-Club das letzte Wort, der eingewechselte Marco Terrazzino traf zum 2:2-Endstand (83.).

8 8 Last- Minute- Sieg

9 Doppelpass 9 VfB Stuttgart VfL Wolfsburg 1:2 (0:1) Im letzten Auswärtsspiel der Saison zeigten sich die Grün- Weißen noch einmal von ihrer besten Seite und beeindruckten einmal mehr mit einer ganz starken Anfangsphase, in der Kevin De Bruyne mit einem fulminanten Schuss von der Strafraumkante den ersten Treffer des Nachmittags erzielte (13.). Durchaus hätte die Führung der Wölfe bis zum Pausenpfiff noch deutlicher ausfallen können, denn der VfL diktierte das Spielgeschehen in Stuttgart scheinbar nach Belieben. Nach der Pause kamen die Schwaben allerdings immer besser in die Begegnung, Christian Gentner traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich (62.) und von da an wurde es ein offenes Spiel bis in die Schlussphase hinein mit guten Gelegenheiten auf beiden Seiten. Dank Ivica Olic aber hatten die Wölfe das bessere Ende für sich der VfL-Toptorjäger nutzte eine Stuttgarter Nachlässigkeit im eigenen Strafraum eiskalt aus und markierte seinen 14. Saisontreffer.

10 NIRGENDWO GERATEN KINDER SO SCHÖN AUF DIE SCHIEFE BAHN WIE IM MOBIVERSUM. Hier erfahren Ihre Kleinen, dass sie im Klettern, Hangeln, Forschen und Entdecken die Größten sind: im MobiVersum in der Autostadt in Wolfsburg. Mehr Informationen unter /mobiversum

11 Pulsschlag 11 1:0 für Deine Idee! Sonderaktion zur FuSSball-WM Im Volkswagen Werk haben der neue Standortleiter Jens Herrmann und VfL-Profi Marcel Schäfer den Startschuss für die aktuelle Ideen-Sonderaktion zur Fußball-WM 2014 in Brasilien gegeben. Unter dem Motto 1:0 für Deine Idee! ruft das Konzern Ideenmanagement unter der Leitung von Pirka Falkenberg zur Beteiligung im Vorfeld der WM auf. Allen Ideengebern, die vom 28. April bis zum 11. Juni 2014 neue Verbesserungsideen einreichen, winken attraktive Preise wie beispielsweise VIP-Tickets für die Heimspiele der Wölfe. Jens Herrmann betonte, dass die Volkswagen Belegschaft mit ihren Verbesserungsideen wesentliche Beiträge zur Beschäftigungssicherung sowie zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit leistet. Auch Marcel Schäfer hat die Botschafterrolle gerne übernommen: Bei uns im Spiel sind auch ständig gute Ideen gefragt und es geht auch immer um die weitere Optimierung, so der VfL-Rekordspieler. Ben Khalifa bleibt in Zürich Der Grasshopper Club Zürich verpflichtet die bisherige VfL-Leihgabe fest VfL-Angreifer Nassim Ben Khalifa, seit Sommer 2012 auf Leihbasis beim Grasshopper Club Zürich aktiv, wird mit sofortiger Wirkung fest vom Schweizer Rekordmeister verpflichtet. Der 22-jährige Schweizer mit tunesischen Wurzeln, der im Sommer 2010 zum VfL wechselte, absolvierte in der aktuellen Spielzeit 24 Ligaspiele für die Grasshoppers, erzielte dabei fünf Treffer und verbuchte zudem vier Assists. Seit März setzt den U21-Nationalspieler der Eidgenossen allerdings ein Kreuzbandriss außer Gefecht. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten der VfL Wolfsburg und GC Zürich Stillschweigen. Glück im Unglück Bas Dost unterzog sich Knöchel-OP Bänder und Knorpel sind in Ordnung, er hatte Glück im Unglück, lautete Dieter Heckings frohe Botschaft unter der Woche, nachdem sich VfL-Angreifer Bas Dost in Tübingen einer Knöcheloperation unterzogen hatte und dabei eine knöcherne Absprengung am Gelenk befestigt wurde. Das bedeutet: Der Niederländer, in dieser Saison vierfacher Torschütze für Grün-Weiß, kann bereits in zwei Wochen und damit früher als erwartet wieder mit dem Training beginnen. Letztmals stand Dost in dieser Saison beim Auswärtsspiel in Braunschweig auf dem Platz. UNTER WÖLFEN

12 12 KLAUS ALLOFS EINE POSITIVE HERAUSFORDERUNG Die erste komplette Spielzeit als Geschäftsführer Sport des VfL Wolfsburg neigt sich für Klaus Allofs dem Ende entgegen. Schon jetzt steht fest, dass sie für den VfL Wolfsburg die zweitbeste in 17 Jahren Bundesliga-Zugehörigkeit sein wird. Kontinuierlich hatte sich die Mannschaft binnen der zurückliegenden Monate gesteigert und weiterentwickelt. Im Interview mit Unter Wölfen blickt der Manager der Wölfe aber nicht nur zurück, sondern gibt bereits erste Ausblicke auf die nächste Saison und die weiteren Schritte in der Gesamtentwicklung des VfL Wolfsburg in den kommenden Jahren. Klaus Allofs, der VfL kann mit einem Sieg gegen Borussia Mönchengladbach Platz fünf verteidigen, bei entsprechenden Ergebnissen auf anderen Plätzen sogar noch auf den vierten Rang vorstoßen. Darüber hinaus wurde im DFB-Pokal erneut das Halbfinale erreicht. Wie fällt Ihr persönliches Saisonfazit vor den letzten 90 Minuten dieser Spielzeit aus? Klaus Allofs: Unabhängig davon, wie es gegen Gladbach ausgeht: Unsere Ziele sind definitiv erreicht worden. Wir haben vor der Saison gesagt, wir wollen uns als Mannschaft weiterentwickeln, eine bessere Saison spielen als die vorherige und mittelfristig den europäischen Wettbewerb wieder ins Visier nehmen. Und jetzt haben wir vor den letzten 90 Bundesliga- Minuten sogar noch die Chance auf den Qualifikationsplatz zur Champions League. Dazu noch das erfolgreiche Abschneiden im DFB-Pokal. Die Leistung der Mannschaft verdient größten Respekt. Dieter Hecking und das Trainerteam haben hervorragende Arbeit geleistet. Das Wichtigste hierbei ist, dass nicht nur die reinen Zahlen bei uns stimmen, sondern auch die Entwicklung sichtbar ist. Die Mannschaft hat sich kontinuierlich weiter verbessert. enttäuscht und wollten gegen Bayern Wiedergutmachung betreiben. Dann machen wir ein wirklich gutes Spiel und verlieren erneut deutlich. Aber das hat uns nicht aus der Bahn geworfen, sondern im Gegenteil: Wir haben in den darauffolgenden Partien die richtige Reaktion darauf gezeigt. Das war für mich eine Art Schlüsselmoment, ähnlich wie in der Vorrunde unser Auswärtsspiel in Augsburg. Nach der Heimniederlage im Derby haben wir in Augsburg wirklich schlecht begonnen, uns dann aber zurückgekämpft und das Spiel noch gewonnen. Danach haben wir dann eine Serie gestartet und sind immer besser in Tritt gekommen. Gab es für Sie denn bestimmte Schlüsselmomente oder Knackpunkt-Spiele in dieser Saison? Allofs: Vielleicht könnte man den Beginn der Rückrunde nennen. Nach dem Abgang von Diego konnte keiner einhundertprozentig voraussagen, inwieweit das Team dadurch in der Leistung beeinflusst wird, und prompt gab es auch Rückschläge für uns wie die hohen Niederlagen in Hoffenheim und gegen Bayern. Nach dem Hoffenheim-Spiel waren alle

13 Pulsschlag 13 Inwieweit ist der Einzug in den europäischen Wettbewerb eine Herausforderung für die Mannschaft und den VfL Wolfsburg insgesamt? Allofs: Ich denke, die Rückkehr in den internationalen Fußball ist eine große Verpflichtung für den VfL, bringt uns aber durchweg positive Aussichten und verspricht Spaßpotenzial für Spieler wie für Fans. Als Verein sind wir gerüstet für den europäischen Wettbewerb. Darauf haben wir hingearbeitet und uns auch dementsprechend ausgerichtet. Die Mannschaft wird ebenfalls in der Lage sein, an drei Wettbewerben nicht nur teilzunehmen, sondern auch eine gute Rolle zu spielen. Dieser Erfolg motiviert uns alle unheimlich und ist eine positive Herausforderung, die wir sehr gerne annehmen. Saison, in besonderem Maße aber auch in dieser Spielzeit. Unsere Fans sind wirklich unser zwölfter Mann und unsere Mannschaft braucht auch diesen großen Rückhalt. Ich finde es außergewöhnlich, wie viele Fans uns zu den Auswärtsspielen begleiten und wie gut die Stimmung ist. Auch das Verhalten ist bis auf eine Ausnahme stets vorbildlich gewesen. Die Euphorie rund um den VfL ist riesig. Genauso wollen wir gemeinsam auch die kommende Saison angehen. Ich spüre, dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist. Können Sie auch schon etwas über den Stand der Kaderplanungen für die kommende Saison sagen? Allofs: Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich zumindest schon festhalten, dass das Gros der Mannschaft zusammenbleiben wird. Wir haben mit Ivica Olic verlängert und damit einen Leistungsträger weiter an uns gebunden. Natürlich versuchen wir, den Kader qualitativ noch zu verstärken, aber wir haben bereits eine sehr gute Mannschaft, die noch lange nicht am Ende ihrer Entwicklung ist. Deshalb werden wir uns dafür auch genügend Zeit lassen und werden aktuell noch keine Namen nennen. Wie haben Sie die Unterstützung der Mannschaft durch die Fans in dieser Saison erlebt? Allofs: Da muss ich etwas weiter ausholen. Als ich hier in Wolfsburg meine Arbeit aufgenommen habe, war ich schnell von sehr vielen Dingen äußerst positiv überrascht, zum einen was den VfL direkt anging, zum anderen auch von der Stadt, der hohen Lebensqualität und den Menschen hier. Ganz besonders positiv überrascht haben mich auch die VfL-Fans, die uns sowohl bei den Heimspielen als auch auswärts immer sensationell unterstützen schon in der vergangenen UNTER WÖLFEN

14 14 Spüren Sie auch, dass der VfL Wolfsburg außerhalb unserer Region inzwischen anders wahrgenommen wird? Allofs: Unbedingt! Ich denke, wir konnten viele Vorurteile gegenüber dem VfL Wolfsburg abbauen. Ich höre praktisch überall ob nun direkt aus der Liga, aus meinem persönlichen Umfeld oder von unseren Fans und Sympathisanten dass sich die Menschen jetzt viel intensiver mit dem VfL auseinandersetzen und wir bundesweit viel positiver wahrgenommen werden. Darüber können wir uns freuen, müssen aber unseren Weg jetzt genauso konsequent weiterverfolgen. Wohin soll der Weg des VfL Wolfsburg in den kommenden Jahren führen? Allofs: Sportlich soll unser Weg ins obere Drittel der Bundesliga-Tabelle führen. Wir haben hier die Voraussetzungen, kontinuierlich zum Kreis der Anwärter auf den internationalen Wettbewerb zu gehören. Mittelfristig wollen wir zu den Top- Drei, Top-Vier der Bundesliga gehören. Insgesamt werden wir auch weiterhin die Dinge machen, die sinnvoll sind und mit Augenmaß handeln. Der VfL ist ein Verein, der bezogen auf die Größe von Wolfsburg, sehr viele Fans hat und viele Sympathien in unserer Region, aber auch darüber hinaus genießt. Und wir haben mit Volkswagen einen starken Partner an unserer Seite, der uns besondere Möglichkeiten bietet nicht nur direkt im Sport, sondern beispielsweise auch für die Umsetzung unseres umfassenden Engagements im Bereich Corporate Social Responsibility. Am Freitag vor einer Woche wurde an der neuen VfL-Spielstätte im Allerpark und am VfL-Center Richtfest gefeiert, beide Projekte verbessern die sportliche Infrastruktur des VfL nachhaltig. Sind noch weitere Investitionen dieser Art in Planung? Allofs: Wir wollen immer die bestmöglichen Rahmenbedingungen für den Sport bieten. Deshalb wird sich auf diesem Gebiet grundsätzlich immer etwas bewegen. Das VfL-Center und das neue Stadion für die Frauen und die U23 sind Meilensteine. Ich bin froh, dass dieses Bauprojekt vor meiner Zeit bereits angeschoben wurde, denn der VfL Wolfsburg braucht für seine Zukunft einen Plan und Visionen, dazu gehören gerade auch Bauprojekte und Investitionen in die Rahmenbedingungen. Ein wichtiges Stichwort ist hierbei unsere Nachwuchsarbeit. Auch in diesem Bereich wollen wir die Bedingungen noch weiter optimieren.

15 Pulsschlag 15 ICH DENKE, WIR KONNTEN viele Vorurteile gegenüber dem VfL Wolfsburg abbauen. Die U23 von Valerien Ismael spielt eine äußerst starke Saison. Wie wichtig wäre es, dass die Mannschaft auch den Aufstieg in die 3. Liga schafft? Allofs: Wir sehen die U23 in erster Linie als wichtigen Baustein unserer Nachwuchsförderung. Sie ist aber nicht der einzige, weil nicht jeder talentierte Spieler den Schritt U23 für seine Weiterentwicklung benötigt. Es gibt auch Spieler, die direkt von der U19 zum Profikader stoßen können. Entscheidend ist die enge Verzahnung von U23, Nachwuchsleistungszentrum und Bundesliga-Mannschaft, beispielsweise bei den Trainingsinhalten. Deshalb mag die Liga-Zugehörigkeit vielleicht nicht das entscheidende Element sein. Aber unser Anspruch sollte immer sein, dass der VfL Wolfsburg mit all seinen Mannschaften in den jeweils höchstmöglichen Spielklassen eine gute Rolle spielt und unsere Talente die bestmögliche Förderung erhalten. Nach dem Triple-Erfolg in der Vorsaison ist die Frauenmannschaft erneut sehr erfolgreich und steht wieder im Finale der UEFA Women s Champions League. Wie bewerten Sie die Erfolge des VfL im Frauenfußball? Allofs: Unsere erfolgreiche Frauenmannschaft ist das beste Beispiel dafür, wie vielfältig der VfL Wolfsburg ist und dass wir Fußball wirklich ganzheitlich begreifen und leben nicht nur in der Bundesliga, sondern eben auch im Frauenbereich, bei der U23 und im Nachwuchsfußball. Bei unserer Frauenmannschaft wird seit Jahren sehr erfolgreich und sehr professionell gearbeitet und diese Arbeit zahlt sich jetzt aus. Das fügt sich perfekt ins Gesamtbild des VfL Wolfsburg ein. Was bedeutet es für den VfL Wolfsburg, dass Stand heute mindestens sechs Spieler an der Weltmeisterschaft in Brasilien teilnehmen werden? Allofs: Aus rein sportlicher Sicht betrachtet, würden wir es gerne sehen, dass alle unsere Spieler die Sommerpause wirklich zur Regeneration nutzen könnten und dementsprechend gut ausgeruht in die kommende Saison gehen. Auf der anderen Seite ist die Weltmeisterschaft eine einzigartige Erfahrung, die ich selbst ja auch miterleben durfte als Spieler. Es ist eine unheimlich große Motivation für einen Spieler, auf diesem Niveau zu spielen, die man dann auch nach dem Turnier mit in seine Mannschaft trägt. Auch wenn unsere WM-Fahrer die Trikots ihrer Heimatländer tragen, sind sie gleichzeitig auch Botschafter des VfL. Und wenn im Eröffnungsspiel Ivica Olic und Ivan Perisic mit Kroatien auf Brasilien mit Luiz Gustavo treffen, dann steckt doch auch ein Teil VfL Wolfsburg in dieser Weltmeisterschaft. Und wer wird Weltmeister? Allofs: Am liebsten natürlich Deutschland, wenn es die Nationalelf aber nicht schaffen sollte, wünsche ich mir ein Endspiel mit VfL-Beteiligung idealerweise sogar auf beiden Seiten. UNTER WÖLFEN

16 DIE GESCHÄFTSREISE-PROFIS. HRG Germany. A Hogg Robinson Group company.

17 Der Zuckerhut ruft Die WM-Vorrundenpartien der VfL-Nationalspieler im Überblick Pulsschlag 17 Nach der Bundesliga ist vor der WM, heißt es für gleich sechs Nationalspieler in Reihen des VfL Wolfsburg. Luiz Gustavo für Brasilien, Ivan Perisic und Ivica Olic für Kroatien, Diego Benaglio und Ricardo Rodriguez für die Schweiz und Kevin De Bruyne für Belgien nehmen mit ihren Nationen am größten Fußballereignis der Welt teil. Damit VfL-Fans immer genau wissen, wann die WM-Wölfe in der Vorrunde gegen wen im Einsatz sind, gibt s in Unter Wölfen die Übersichtsgrafik mit allen Gruppenspielen von Diego Benaglio, Luiz Gustavo und Co. 12. Juni 2014, 17:00 Ortszeit (22:00 Uhr MEZ) Gruppe A: Brasilien Kroatien Arena de Sao Paulo, Sao Paulo 15. Juni 2014, 13:00 Ortszeit (18:00 Uhr MEZ) Gruppe E: Schweiz Ecuador Estadio Nacional, Brasilia 17. Juni 2014, 13:00 Ortszeit (18:00 Uhr MEZ) Gruppe H: Belgien Algerien Estadio Mineirao, Belo Horizonte 17. Juni 2014, 16:00 Ortszeit (21:00 Uhr MEZ) Gruppe A: Brasilien Mexiko Estadio Castelao, Fortaleza 18. Juni 2014, 18:00 Ortszeit (00:00 Uhr MEZ) Gruppe A: Kamerun Kroatien Arena Amazonia, Manaus 20. Juni 2014, 16:00 Ortszeit (21:00 Uhr MEZ) Gruppe E: Schweiz Frankreich Arena Fonte Nova, Salvador 22. Juni 2014, 13:00 Ortszeit (18:00 Uhr MEZ) Gruppe H: Belgien Russland Estadio do Maracana, Rio De Janeiro 23. Juni 2014, 17:00 Ortszeit (22:00 Uhr MEZ) Gruppe A: Kamerun Brasilien Estádio Nacional, Brasilia 23. Juni 2014, 17:00 Ortszeit (22:00 Uhr MEZ) Gruppe A: Kroatien Mexiko Arena Pernambuco, Recife 25. Juni 2014, 16:00 Ortszeit (22:00 Uhr MEZ) Gruppe E: Honduras Schweiz Arena Amazonia, Manaus 26. Juni 2014, 17:00 Ortszeit (22:00 Uhr MEZ) Gruppe H: Südkorea Belgien Arena de Sao Paulo, Sao Paulo Luiz Gustavo Ricardo Rodriguez Ivan Perisic Diego Benaglio Kevin De Bruyne Ivica Olic

18 Anpfiff in der Alpen-Arena. Heidi und Peter lieben ihren natürlichen Spielplatz direkt vor der Haustüre. Die Urlaubsregion. Jetzt Heidis Heimat entdecken: Die Urlaubsregion. Zu unserem Wölfe-Fanportal

19 PULSSCHLAG 19 Telekom Cup in Hamburg Wolfsburg, München, Gladbach und Hamburg am Start Der VfL Wolfsburg nimmt am Telekom Cup 2014 in Hamburg teil. Das Turnier findet am 26. und 27. Juli in der Imtech Arena statt. Zugesagt haben neben dem VfL und Gastgeber Hamburger SV auch der FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach. Schon im letzten Jahr haben wir im Rahmen unserer Vorbereitung ein Turnier in Hamburg gespielt. Der Telekom Cup ist hochkarätig besetzt, insofern passt er hervorragend in unsere Planungen zur Vorbereitung auf die neue Saison, sagt VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs. Wir freuen uns, dass wir mit dem VfL Wolfsburg eine der Überraschungsmannschaften der Saison 2013/2014 für unser Turnier verpflichten konnten, so Dr. Henning Stiegenroth, Leiter Sportmarketing der Telekom Deutschland. Im ersten Spiel treffen die Wölfe am Samstag, 26. Juli, um Uhr auf den HSV, anschließend stehen sich der FC Bayern und Borussia Mönchengladbach ab Uhr gegenüber. Am Sonntag, 27. Juli, spielen zunächst die beiden unterlegenen Teams des Vortags im Kampf um Platz drei gegeneinander (16.30 Uhr), um Uhr kommt es zum Endspiel um den Telekom Cup. Gespielt wird mit verkürzten Halbzeiten von je 30 Minuten, bei einem Remis nach 60 Minuten gibt es keine Verlängerung. Der Sieger der Partie wird im Elfmeterschießen ermittelt. Ein buntes Rahmenprogramm rundet beide Spieltage ab. Alle Informationen zum Telekom Cup 2014 in Hamburg gibt es unter Tickets für das Turnier in der Imtech Arena sind ebenfalls hier erhältlich. Ihre Wette für den guten Zweck Das VfL-VIP-Tippspiel präsentiert von X-TiP Tippen und gewinnen! 5,- für Gemeinsam bewegen 3 Spiele tippen Preise im Wert von über 5.000,- gewinnen (u.a. eine Reise ins Trainingslager des VfL) Alle Einnahmen kommen der VfL-Initiative Gemeinsam bewegen zu Gute. Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel UNTER WÖLFEN kann süchtig machen.

20 20 NICHTS ZU VERLIEREN BORUSSIA MönchenGLADBACH Rechtzeitig zum Saisonendspurt haben die Fohlen in die Erfolgsspur zurückgefunden. Vor dem letzten Spieltag ist Borussia Mönchengladbach mindestens Sechster, die Qualifikation für die Europa League Playoffs seit dem vergangenen Wochenende gesichert. Bei optimalem Verlauf des Bundesliga-Schlussakkords ist für die Elf vom Niederrhein sogar noch die Champions League möglich. Nur ein zwischenzeitliches Formtief zu Beginn der Rückserie kostete wohl eine noch bessere Platzierung und bleibt als kleiner Schönheitsfehler an einer ansonsten großartigen Borussen-Spielzeit haften. Angefangen nämlich beim 0:0 in Mainz am 16. Spieltag bis hin zur 1:2-Niederlage im Borussia Park gegen den FC Augsburg Anfang März gab es in neun aufeinanderfolgenden Bundesliga-Spielen keinen Sieg. Lediglich fünf Punkte in diesem Zeitraum waren zu wenig, um den fantastischen dritten Platz, den man noch zum Jahreswechsel innehielt, gegen die immer stärker aufkommenden Dortmunder und Schalker zu verteidigen. Ausgerechnet beim BVB aber wurde mit einem 2:1-Auswärtssieg am 25. Spieltag der Bock umgestoßen die Fohlen zogen auf der Zielgeraden der Saison noch einmal den Sprint an und holten aus den vergangenen neun Partien starke 19 Zähler. Angesprochen auf den Gladbacher Saisonverlauf, liefert Cheftrainer Lucien Favre ein Fazit getreu nach dem Motto: Am Ende gleicht sich alles aus. Ich fand nicht, dass es Höhen und Tiefen gab, es gab nur viele Spiele, die sehr eng waren. Manchmal haben wir gewonnen, obwohl es nicht verdient war, manchmal haben wir unverdient verloren, lautet die sachliche Analyse des Schweizers, der den Traditionsclub aus dem Westen der Republik in vergleichsweise kurzer Zeit vom Tabellenende wieder an die Bundesliga-Spitze heranführte. Eigenlob ist zwar in der Regel Favres Sache nicht, vor dem Saisonfinale in der Volkswagen Arena aber macht er eine Ausnahme, die kaum treffender daherkommen könnte: Ich denke, wir machen hier seit dreieinhalb Jahren gute Arbeit. Wir spielen jetzt zum zweiten Mal in drei Jahren international, es ist schön, wieder da zu sein. Borussia auf dem Weg nach oben Tatsächlich ist die Borussia zurück auf internationaler Bühne und das viel schneller, als es nach dem personellen Aderlass von vor zwei Jahren erwartet werden durfte. Damals wurde der VfL 1900 nur knapp ein Jahr nach der spektaku- Da geht s lang: Lucien Favre gibt bei Borussia seit 2011 den Takt vor und führte die Fohlen zurück ins obere Tabellendrittel der Bundesliga.

21 Gästekabine 21 Max Kruse schlug in seinem ersten Jahr am Niederrhein ein wie eine Bombe: Je zwölf Tore und Vorlagen gehen auf das Konto des Neuzugangs aus Freiburg, der in seiner Form der letzten Wochen zweifellos ein heißer WM-Kandidat ist. lären Rettung zum Amtsantritt Favres sensationell Vierter, bezahlte für das zumindest in der jüngeren Vergangenheit rekordverdächtige Spieljahr 2011/2012 mit den Abgängen von Marco Reus, Dante und Roman Neustädter wenig später aber einen hohen Preis. Dass nun bereits vor dem abschließenden Spieltag Platz sechs mit zwei Siegen auf Schalke (1:0) und im letzten Heimspiel gegen Mainz (3:1) unter Dach und Fach gebracht wurde, sei laut Vizepräsident Rainer Bonhof für alle Beteiligten eine Riesensache und die erneute Bestätigung für die kontinuierliche Arbeit, die bei Borussia geleistet wird. Der 62-Jährige, zwischen 1970 und 1978 selbst Bestandteil der legendären Fohlenelf und dreifacher Deutscher Meister (1971, 1976, 1977) sowie DFB-Pokalsieger (1973) und UEFA- Cup-Gewinner (1975) mit der Borussia, weiß: Vor zwei Jahren waren wir überraschend Vierter, in der Vorsaison trotz der Doppelbelastung Achter und nun werden wir mindestens Sechster. Damit haben wir wenigstens die Europa League Playoffs erreicht. Und vielleicht geht ja sogar noch mehr. Fest steht jedenfalls schon vor dem an Spannung kaum zu überbietenden finalen Kampf um die Plätze vier bis sechs, dass die Gladbacher anders als der VfL und Bayer Leverkusen nichts mehr zu verlieren haben. Für alle drei Mannschaften zählt nur ein Sieg. Es wird sehr spannend. Alles ist möglich in Wolfsburg, meint Lucien Favre und hält auch einen Leverkusener Ausrutscher im Heimspiel gegen Werder Bremen nicht für völlig ausgeschlossen. Angeführt vom überragenden Offensivquartett Max Kruse (zwölf Tore, zwölf Vorlagen), Raffael (14 Tore, sieben Vorlagen), Juan Arango (acht Tore, acht Vorlagen) und Patrick Herrmann (sechs Tore, sieben Vorlagen) waren an fast jedem der bislang 58 Saisontreffer entscheidend beteiligt kann die Borussia an guten Tagen so ziemlich jeden Gegner vor große Probleme stellen und wähnt sich deshalb auch bei den heimstarken Wölfen nicht chancenlos. Mit ein bisschen Glück kann sehr viel passieren. Wolfsburg hat einen Platz mehr zu verlieren als wir. Aber wir machen uns darüber keine Gedanken, sondern wollen guten Fußball spielen, meint Innenverteidiger Martin Stranzl, der vor Wochenfrist gegen Mainz mit dem Kopf zur 1:0-Führung traf. Fest steht jedoch ohnehin: Unabhängig davon, welche Platzierung am Ende herausspringt Borussia Mönchengladbach ist auf dem besten Wege, sich mittelfristig im oberen Tabellendrittel zu etablieren. Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft wurden in den letzten Jahren geschaffen. Erst kürzlich wurde beispielsweise bekannt, dass der Vertrag mit Hauptsponsor Postbank bis 2020 verlängert wurde. Und auch sportlich hat Manager Max Eberl bereits einiges auf den Weg gebracht: Mit Yann Sommer (FC Basel), André Hahn (FC Augsburg), Fabian Johnson (1899 Hoffenheim) und Ibrahima Traore (VfB Stuttgart) stehen schon jetzt vier hochkarätige Neuverpflichtungen für die kommende Saison fest. BORUSSIA Mönchengladbach Die letzten fünf Pflichtspiele S Bundesliga 29. Spieltag 2:0 (A) Bundesliga 32. Spieltag 1:0 (A) Bundesliga 33. Spieltag 3:1 (H) Die besten Torschützen 2012/2013 Luuk de Jong, Patrick Herrmann (je 6), Juan Arango, Martin Stranzl (je 5), Mike Hanke (4) 2013/2014 Raffael (14), Max Kruse (12), Juan Arango (8) U N Bundesliga 30. Spieltag 1:1 (H) Bundesliga 31. Spieltag 2:4 (A) 1. FC Nürnberg VfB Stuttgart SC Freiburg FC Schalke FSV Mainz 05 Die besten Vorlagengeber 2012/2013 Juan Arango (8), Patrick Herrmann (6), Havard Nordtveit, Oscar Wendt (je 5) 2013/2014 Max Kruse (12), Juan Arango (8), Patrick Herrmann, Raffael (je 7) Die meisten Einsatzminuten 2012/2013 Marc-André ter Stegen (3.047), Tony Jantschke (2.733), Juan Arango (2.725) 2013/2014 Marc-André ter Stegen (2.970), Max Kruse (2.931), Raffael (2.909) UNTER WÖLFEN

22 Partner des VfL Wolfsburg Saison 2013/2014 FussBAll Ist Alles VfL-Hauptsponsor VfL-TopPartner VfL-PremiumPartner VfL-ExklusivPartner

23 Gästekabine 23 ABSCHIEDS- SPIEL Marc-André ter Stegen 1 Marc-André ter Stegen Tor Geburtsdatum: Geburtsort: Nationalität: Körpergröße: Gewicht: Mönchengladbach deutsch 1,89 Meter 85 Kilogramm Beim BMG seit: Juli 1996 Bundesliga-Spiele: 107 Länderspiele: 3 Es waren emotionale Wochen für Marc-André ter Stegen, die vorerst letzten im Trikot von Borussia Mönchengladbach. Bereits in der Winterpause hat der Ur-Borusse seinen Abschied am Saisonende angekündigt, der nächste Schritt steht an und ihm möglicherweise eine Weltkarriere bevor. Fast 18 Jahre lang erlernte ter Stegen am Niederrhein sein Handwerk, nun zählt er zu den größten Talenten einer neuen Torhütergeneration. Bereits mit Anfang 22 zieht es ihn hinaus in die ganz große Fußballwelt zum FC Barcelona. Tiki Taka mit ter Stegen Bei den Katalanen wird Marc-André ter Stegen wohl der Nachfolger von Victor Valdes, mit seiner Spielweise und seinen fußballerischen Fähigkeiten scheint er geradezu prädestiniert für den Posten im Barca-Kasten. Kein anderer Bundesliga-Torhüter wird so häufig ins Spiel seiner Mannschaft einbezogen wie der gebürtige Gladbacher, dessen punktgenaue Pässe, Abschläge und Abwürfe einen schnellen Spielaufbau extrem begünstigen. Nicht umsonst ist ter Stegen in dieser Saison der Torhüter mit den meisten Zuspielen (1.143). In der Bundesliga-Statistik rangiert er auf Platz 52, hat damit deutlich größere Spielanteile als beispielsweise Manuel Neuer vom FC Bayern (737) und lässt selbst, man glaubt es kaum, Henrikh Mhkitaryan (1.002), Kevin-Prince Boateng (1.073) und sogar Franck Ribery (1.132) hinter sich. Auch bei den Ballkontakten steht ter Stegen (2.000) für einen Torhüter ungewöhnlich weit vorne, Platz 22, damit ist er besser als Roberto Firmino (1.978) oder Naldo (1.988), die beide jeweils nur eine Partie weniger bestritten haben. Für das auf Ballbesitz ausgelegte Spiel der Blaugrana ist der Ziehsohn der Gladbacher Torwartlegende Uwe Kamps eine ideale Ergänzung. Die Seele brennt Bevor Marc-André ter Stegen bei Europas Vorzeigeclub des zurückliegenden Jahrzehnts allerdings ein neues Kapitel aufschlägt, möchte er sich in seinem 108. und vorerst letzten Bundesliga-Spiel für die Borussia gebührend verabschieden. Der emotionale Höhepunkt war für den am Niederrhein tief verwurzelten Schlussmann schon der Großvater leitete einst am Bökelberg die Polizei-Einsätze ohnehin der Abschied von den Gladbach-Fans in seinem letzten Auftritt im Borussia Park in der Vorwoche. Die Seele brennt heißt es dort in einem beliebten Kurvensong das dürfte auch auf die Gefühlslage von ter Stegen zutreffen, denn der dreifache A-Nationalspieler hat sich die Entscheidung für einen Vereinswechsel alles andere als leicht gemacht. Verständlich, durchlief er doch bei den Fohlen seit seinem vierten Lebensjahr sämtliche Jugendmannschaften, ehe er im April 2011, ausgerechnet im Derby gegen Köln, sein Bundesliga-Debüt gab. Damals war Gladbach abgeschlagener Tabellenletzter und setzte anschließend mit ter Stegen im Tor kassierten die Borussen in den letzten sechs Partien lediglich drei Gegentreffer zu einer spektakulären Aufholjagd an. Mit zwei ganz starken Bundesliga-Jahren hat sich ter Stegen seither zu einem der besten deutschen Torhüter entwickelt, der nicht nur mit dem Ball am Fuß, sondern auch auf der Linie und in der Luft glänzt. Kurzum, man kann es schlicht mit Kapitän Filip Daems halten: Der Junge hat einfach alles. UNTER WÖLFEN

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer Bundesligatip 2015/2016 Teilnehmer Spieltag: 1 14.08.2015 Spieltag: 6 22.09.2015 Bayern München : Hamburger SV : Bayern München : Vfl Wolfsburg : Darmstadt 98 : Hannover 96 : Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Mehr

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast!

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast! Bundesligaspielplan Saison 2015/16 Hinrunde: 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015 Heim - Gast Bayern München - Hamburger SV Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach Bayer Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 07.08.2009 20:30 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 2 0 08.08.2009 15:30 Borussia Dortmund 1. FC Köln 1 0 08.08.2009 15:30 1. FC Nürnberg Schalke 04 1 2 09.08.2009 15:30 SC Freiburg Hamburger SV 1

Mehr

Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit

Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit 1. Lest die Kurze Einführung in die Bundesliga. 2. Benutzt das Arbeitsblatt Die Bundesliga-Redemittel : a. Sprecht mit den Schülern über die Bundesliga-Tabelle. b.

Mehr

SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA

SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 23.07.2011 - Sa 20.30 DFL SC FC Schalke 04 Borussia Dortmund 28.07.2011 - Do UEL Q3 H 29.07.-01.08.2011 DFB R1 04.08.2011 -

Mehr

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte 1. Spieltag 05.08.2011 Borussia Dortmund - Hamburger SV 06.08.2011 FC Bayern München - Bor. Mönchengladbach 06.08.2011 Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 06.08.2011 FC Augsburg - SC Freiburg 06.08.2011 Hannover

Mehr

Spieltage. 17.Runde : Runde : Runde : Runde :

Spieltage. 17.Runde : Runde : Runde : Runde : Spieltage 1.Runde : 11.10 17.10. 2.Runde : 11.10 17.10. 3.Runde : 11.10 17.10. 4.Runde : 11.10 17.10. 5.Runde : 18.10. 24.10. 6.Runde : 18.10. 24.10. 7.Runde : 18.10. 24.10. 8.Runde : 18.10. 24.10. 9.Runde

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA SPIELPLAN: SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 02.08.2012 - Do UEL Q3 H 09.08.2012 - Do UEL Q3 R 12.08.2012 - So 20.00 DFL SCUP FC Bayern München Borussia Dortmund 14.08.2012

Mehr

DIE LIGA - Fußballverband e.v.

DIE LIGA - Fußballverband e.v. 20.-22.01.2012 18 154 Bayer 04 Leverkusen 1. FSV Mainz 05 20.-22.01.2012 18 155 FC Schalke 04 VfB Stuttgart 20.-22.01.2012 18 156 Hamburger SV Borussia Dortmund 20.-22.01.2012 18 157 1. FC Nürnberg Hertha

Mehr

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 V1.0, Sven Guyet 2015 1. Spieltag (14.-16.08.2015) FC Bayern M ünchen - Hamburger SV : Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach : Bayer 04 Leverkusen - TSG 1899

Mehr

Vorschau auf das Finale 21. Mai 2016, 20:00 Uhr

Vorschau auf das Finale 21. Mai 2016, 20:00 Uhr Vorschau auf das Finale 21. Mai 2016, 20:00 Uhr Rückblick auf die Halbfinals TOP FACTS ZUM ENDSPIEL... 3 DIREKTVERGLEICH FC BAYERN BORUSSIA DORTMUND... 4 DER WEG INS FINALE FC BAYERN MÜNCHEN... 5 PFLICHTSPIELE

Mehr

BVB - Spieltermine 2016 /17

BVB - Spieltermine 2016 /17 Sonntag, 14.08.2016 Anstoß um 20:30 Uhr Bayern München Samstag, 20.08.2016 Anstoß um 20:45 Uhr SV Eintracht Trier 05 Samstag, 27.08.2016 Mainz 05 Samstag, 10.09.2016 Anstoß um 18:30 Uhr RB Leipzig - Samstag,

Mehr

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August)

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bayern München - Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) Schalke 04 - Hannover

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA 29./30.07.2014 UCL Q3 H 31. Juli 2014 - Do UEL Q3 H 05./06.08.2014 UCL Q3 R 07. Aug 2014 - Do UEL Q3 R 12. Aug 2014 - Di 20.45 USUP in Cardiff (WAL) 13. Aug 2014 - Mi 18.00 DFL SCUP in Dortmund 15.-18.08.2014

Mehr

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp Seite 1 SPIELER: STARTGELD 10 Spiel Nr. 18 Tipp Spiel Nr. 19 Tipp Spiel Nr. 20 Tipp 1 VfL Wolfsburg FC Bayern München: 10 FC Bayern München FC Schalke 04 : 19 VfB Stuttgart FC Bayern München : 2 Bayer

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30. Jul 2015 - Do UEL Q3 H 01. Aug 2015 - Sa 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06. Aug 2015 - Do UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11. Aug 2015

Mehr

BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde)

BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde) Spalte für das Masterspiel. Pro Spieltag nur ein Spiel mit einem großen M markieren! BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde) 1 Fr 26.08.16 FC Bayern München SV Werder Bremen : Bemerkungen Eintracht

Mehr

Fussball-Bundeliga Saison 1964 / 65

Fussball-Bundeliga Saison 1964 / 65 Fussball-Bundeliga Saison 1964 / 65 1 Die Spiele der Bundesliga 1964/1965 am 1. Spieltag Sa 22.08. 16:00» Braunschweig -» 1860 München» 1:1 (1:0) Sa 22.08. 16:00» Dortmund -» Hannover» 0:2 (0:0) Sa 22.08.

Mehr

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND allensbacher berichte Institut für Demoskopie Allensbach Oktober 20 FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 0 UND BORUSSIA DORTMUND Deutliche Unterschiede im Interesse an den 1 Bundesliga-Vereinen Besonders großer

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2012/ BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2012/ BUNDESLIGA SPIELPLAN: SAISON 2012/2013 2. BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 02.08.2012 - Do UEL Q3 H 03.-06.08.2012 1 1 Hertha BSC SC Paderborn 07 03.-06.08.2012 1 2 1. FC Kaiserslautern 1. FC Union

Mehr

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup an der Sportanlage am kleinen Meer 32 in Delmenhorst Beginn 945 Uhr Spielzeit 1 x 1500 min Pause 0200 min I.Gruppeneinteilung Vorrunde Samstag 28.06.2014 II.Spielplan Vorrunde Samstag 13.06.2015 Der 2.Internationale

Mehr

Fussball Bundesliga Saison 1969 / 70

Fussball Bundesliga Saison 1969 / 70 Fussball Bundesliga Saison 1969 / 70 1 Die Spiele der Bundesliga 1969/1970 am 1. Spieltag Sa 16.08. 15:30» Aachen -» 1860 München» 0:0 (0:0) Sa 16.08. 15:30» Hertha BSC -» Duisburg» 1:0 (1:0) Sa 16.08.

Mehr

Eintracht Frankfurt - Sport-Club Freiburg

Eintracht Frankfurt - Sport-Club Freiburg Spielvorschau Eintracht Frankfurt - Sport-Club Freiburg Bundesliga, Saison 2014/15, Spieltag 1 Samstag, 23. August 2014-15:30 Uhr 1 Top Opta Facts Gegen kein anderes aktuelles BL-Team holte Frankfurt durchschnittlich

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Günter Czichowski, Dirk Frettlöh Institut für Mathematik und Informatik Universität Greifswald Jahnstr. 15a 17487 Greifswald In der Fußballbundesliga

Mehr

DAS INTERESSE AN DEN 18 BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY

DAS INTERESSE AN DEN 18 BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY Allensbacher Kurzbericht 2. August 202 DAS INTERESSE AN DEN BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY Parallel zum sportlichen Erfolg deutlich gestiegenes Interesse an Dortmund und Gladbach

Mehr

Fussball Bundesliga Saison 1970 / 71

Fussball Bundesliga Saison 1970 / 71 Fussball Bundesliga Saison 1970 / 71 1 Die Spiele der Bundesliga 1970/1971 am 1. Spieltag Sa 15.08. 15:30» Hertha BSC -» K'lautern» 5:3 (2:3) Sa 15.08. 15:30» Braunschweig -» Schalke» 3:3 (2:1) Sa 15.08.

Mehr

1. Spieltag o8.2o Spieltag o o9.2o Spieltag o9.2o Spieltag 2o. / 21.o9.2o Spieltag o9.

1. Spieltag o8.2o Spieltag o o9.2o Spieltag o9.2o Spieltag 2o. / 21.o9.2o Spieltag o9. 1. Spieltag 26. - 28.o8.2o16 FR 2o:3o FC Bayern München - SV Werder Bremen 6 : 0 ( 2:0 ) SA 15:3o SG Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 1 : 0 ( 1:0 ) SA 15:3o FC Augsburg - VfL Wolfsburg 0 : 2 ( 0:1 )

Mehr

Bundesliga-Tippspiel (Teilnahmeschein)

Bundesliga-Tippspiel (Teilnahmeschein) Bundesliga-Tippspiel (Teilnahmeschein) BFC Lünner Bökelberg Spielregeln: Ausgefüllt werden müssen die Tipps vom 01.-17.Spieltag der 1.Bundesliga. Anschließend erfolgt die Tippabgabe bis zum 07.08.2009

Mehr

Tabelle 1. Fußball Bundesliga Saison 2010/2011

Tabelle 1. Fußball Bundesliga Saison 2010/2011 Tabelle 1. Fußball Bundesliga Saison 2010/2011 Mannschaft Sp Sp S N Tore Pkt 14 FC Schalke 04 34 11 7 16 38 : 44 40 16 VfL Borussia Mönchengladbach 34 10 6 18 48 : 65 36 1. Fußball Bundesliga Saison 2010/2011

Mehr

Fussball-Bundeliga Saison 1965 / 66

Fussball-Bundeliga Saison 1965 / 66 Fussball-Bundeliga Saison 1965 / 66 1 Die Spiele der Bundesliga 1965/1966 am 1. Spieltag Sa 14.08. 16:00» T1900 Berlin -» Karlsruhe» 2:0 (0:0) Sa 14.08. 16:00» Braunschweig -» Dortmund» 4:0 (1:0) Sa 14.08.

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 09. Aug 2016 - Di 20.45 USUP in Trondheim (NOR) 14. Aug 2016 - So 20.30 LV SCUP Borussia Dortmund FC

Mehr

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 :

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 : 1. Spieltag Vereine Ergebnis Vereine Bayern München 0 Werder Bremen Eintr. Frankfurt 0 FC Schalke 04 TSG Hoffenheim 2 RB Leipzig FC Augsburg 0 : 2 VFL Wolfsburg Hamburger SV 1 FC Ingolstadt 04 1. FC Köln

Mehr

Meine Bundesliga 2016/17

Meine Bundesliga 2016/17 Veranstalter: Elia9000 Datum: 01.10.2016 Beginn: 15:30 Ort: Spieldauer: 10min Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich Teilnehmer 1 FC Bayern 10 Hoffenheim 2 Vfl Bochum

Mehr

Fussball-Bundeliga. Saison 1963 / 64

Fussball-Bundeliga. Saison 1963 / 64 Fussball-Bundeliga Saison 1963 / 64 1 Die Spiele der Bundesliga 1963/1964 am 1. Spieltag Sa 24.08. 17:00» Hertha BSC -» Nürnberg» 1:1 (0:1) Sa 24.08. 17:00» Bremen -» Dortmund» 3:2 (1:1) Sa 24.08. 17:00»

Mehr

Bundesliga Spielplan 2009/2010

Bundesliga Spielplan 2009/2010 30.07.2009 UEL Q3 H 01./02.08.2009 DFB R1 06.08.2009 UEL Q3 R 07.08.2009 1 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 08./09.08.2009 1 Borussia Dortmund 1. FC Köln 08./09.08.2009 1 1. FC Nürnberg FC Schalke 04 08./09.08.2009

Mehr

Tippspiel Rückserie 2015 / Name : E - Mail. 18. Spieltag Fr So Punk te. Tipp

Tippspiel Rückserie 2015 / Name : E - Mail. 18. Spieltag Fr So Punk te. Tipp Name : E - Mail spiel Rückserie 2015 / 2016 18. Spieltag Fr.22.01.2016 - So.24.01.2016 Hamburger SV Bay. München Bor. Mönchengladbach Bor. Dortmund TSG Hoffenheim Bay. Leverkusen Eintr. Frankfurt VFL Wolfsburg

Mehr

1. Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So

1. Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So DSFS Bundesliga-Tippwettbewerb BuLiTipp 1 1. Spieltag Fr.-So. 26.-28.8. 1. Spieltag Fr.-So. 26.-28.8. Bayern München Werder Bremen Borussia Dortmund 1. FSV Mainz 05 Bor. M'Gladbach Bayer Leverkusen Hertha

Mehr

9 Meterschießen um die Plätze 17-20

9 Meterschießen um die Plätze 17-20 Samstag, 14.01.2012 ab 8:00 Uhr Vorrunde Gruppenspiele (zeit 10 min.) 5 Gruppe I 5 Gruppe II 5 5 5 JSG Aarbergen 5 FV Biebrich 02 4 1 4 SV Wehen Wiesbaden 1 Karlsruher SC 1 4 1 SC Freiburg 4 Berner SC

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30. Jul 2015 UEL Q3 H 01. Aug 2015 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06. Aug 2015 UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11. Aug 2015 20.45 USUP in

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag 1. Spieltag 1. FC Kaiserslautern Werder Bremen 2 1 1. FC Köln Hertha BSC Berlin 2 3 1. FC Nürnberg Borussia Neunkirchen 2 0 Borussia Dortmund Hannover 96 0 2 Eintracht Braunschweig TSV 1860 München 1 1

Mehr

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi...

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Bundesliga - Spieltag/Tabelle - kicker online http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Seite 1 von 6 Links Klip RSS Sitemap Kontakt Impressum - Anzeige

Mehr

Wappen Welcher Verein bin ich?

Wappen Welcher Verein bin ich? Wappen Welcher Verein bin ich? 2 6 7 8 9 0 2 0.0.206 München 2 Tattoos Welcher Spieler bin ich? 2 0.0.206 München Tattoos Welcher Spieler bin ich? 6 0.0.206 München 8 Stadien Welches Stadion bin ich? Ich

Mehr

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup an der Sportanlage am kleinen Meer in Delmenhorst Beginn Uhr Spielzeit x min Pause min I.Gruppeneinteilung Vorrunde Samstag.. II.Spielplan Vorrunde Samstag.. Der.Internationale Fußball Kleinfeldturnier

Mehr

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Bayern München Einlaufkinder: Einteilung erfolgt meist über Verlosungen in den Medien, Sponsoren sind zuständig oder über Verlosungen im Kids-Club http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Mitgliedschaft

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 1. FC Köln Hannover 96 0 1 Borussia Neunkirchen Borussia Mönchengladbach 1 1 Eintracht Braunschweig Borussia Dortmund 4 0 Eintracht Frankfurt Hamburger SV 2 0 Meidericher SV 1. FC Kaiserslautern

Mehr

Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika

Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika 1. Lesen Sie den Text und beantworten Sie die Fragen Für Kaiser Franz ist der 11. Juni 2010 ein wichtiger Tag. Um 16 Uhr wird er an diesem Tag in Südafrika

Mehr

VERTEILERSCHLÜSSEL 17/18 20/21. Frankfurt,

VERTEILERSCHLÜSSEL 17/18 20/21. Frankfurt, VERTEILERSCHLÜSSEL 17/18 20/21. Frankfurt, 24.11.2016 AGENDA Nationaler Verteilerschlüssel Internationaler Verteilerschlüssel 24.11.2016 2 DER NATIONALE VERTEILERSCHLÜSSEL 2017/18 2020/21 HAT 4 SÄULEN

Mehr

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 29. Jul 2010 - Do UEL Q3 H 05. Aug 2010 - Do UEL Q3 R 07. Aug 2010 - Sa DFL SC FC Bayern München FC Schalke

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag 1. Spieltag 1. FC Saarbrücken 1. FC Köln 0 2 Eintracht Frankfurt 1. FC Kaiserslautern 1 1 Hertha BSC Berlin 1. FC Nürnberg 1 1 Karlsruher SC Meidericher SV 1 4 Preußen Münster Hamburger SV 1 1 Schalke

Mehr

UEFA CHAMPIONS LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN

UEFA CHAMPIONS LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN UEFA CHAMPIONS LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN VfL Borussia Mönchengladbach Borussia-Park - Mönchengladbach Mittwoch, 25. November 2015 20.45MEZ (20.45 Ortszeit) Gruppe D - Spieltag 5 Sevilla FC Letzte

Mehr

TV-Programm. Montag, Uhr Sport 1 2. Bundesliga: 31. Spieltag FC Ingolstadt FC Nürnberg

TV-Programm. Montag, Uhr Sport 1 2. Bundesliga: 31. Spieltag FC Ingolstadt FC Nürnberg TV-Programm Montag, 04.05.2015 01.15 Uhr Eurosport 2 MLS 2015 Major League Soccer 9. Spieltag: New York City FC Seattle Sounders FC Übertragung aus dem Yankee Stadium Montag, 04.05.2015 19.45 Uhr Sport

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Günter Czichowski, Dirk Frettlöh Institut für Mathematik und Informatik Universität Greifswald Jahnstr. 15a 17487 Greifswald In der Fußballbundesliga

Mehr

6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht

6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht 6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht Hier die Teams des FC Bayern München U9, des VfL Bochum U9 und die SpVgg Rommelshausen U8 nach dem Turnier Das diesjährige U9 Hallenturnier

Mehr

Von den Deppen Europas zum Weltmeistertitel

Von den Deppen Europas zum Weltmeistertitel Von den Deppen Europas zum Weltmeistertitel Der Referent 2 Die Ballmächtigen 3 RE SportConsulting GmbH Joachim Löw (seit 1995) Mario Götze (seit 20. Mai) Mercedes- Benz (seit 1990) Jürgen Klinsmann (seit

Mehr

9.Rainbow-Cup Zwenkau

9.Rainbow-Cup Zwenkau Neuseenteamball e.v. präsentiert den 9.RainbowCup Zwenkau Internationales U0 Turnier / International U0 Tournament 28. 29.April 202 I. Teilnehmende Mannschaften Gruppe A und B II. Spielplan Vorrunde Gruppe

Mehr

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel SSV Newsletter Nr. 1/2014 Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel Hallen Masters 2014 - Aus in der Vorrunde Hagen. Wir waren dabei. Das olympische Motto war dann auch

Mehr

SEASON SCHEDULE 2016/2017 BUNDESLIGA

SEASON SCHEDULE 2016/2017 BUNDESLIGA 26./27.07.2016 UCL Q3 A 28.07.2016 UEL Q3 A 02./03.08.2016 UCL Q3 B 04.08.2016 UEL Q3 B 09.08.2016 20.45 USUP in Trondheim (NOR) 14.08.2016 20.30 LV SCUP Borussia Dortmund FC Bayern München 16./17.08.2016

Mehr

Ich freue mich über Ginczeks Tore

Ich freue mich über Ginczeks Tore Ich freue mich über Ginczeks Tore Mario Gomez über seinen Nachfolger im Vfb- Trikot mit der 33, seine Freundschaft zu Sami Khedira und dessen Spiel des Jahres Mit dem AC Florenz spielt er um den Finaleinzug

Mehr

5. int. U10-Hallenmasters

5. int. U10-Hallenmasters 5. int. U10Hallenmasters in Regensburg FußballHallenturnier für U10Junioren Jahrgang 2000 Samstag 06.03.2010 1. TURNIERTAG VORRUNDE in der Clermont Ferrand Sporthalle in Regensburg Beginn 0930 Uhr Spielzeit

Mehr

SEASON SCHEDULE 2015/2016 BUNDESLIGA

SEASON SCHEDULE 2015/2016 BUNDESLIGA 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30.07.2015 UEL Q3 H 01.08.2015 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06.08.2015 UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11.08.2015 20.45 USUP in Tbilisi

Mehr

FC Bayern München 4-3 n. E. (0-0 n. V.) Borussia Dortmund

FC Bayern München 4-3 n. E. (0-0 n. V.) Borussia Dortmund FC Bayern München 4-3 n. E. (0-0 n. V.) Borussia Dortmund 21. Mai 2016 Olympiastadion Berlin FC Bayern München - Borussia Dortmund 4-3 n.e. (0-0, 0-0, 0-0) 9 R. Lewandowski 11 M. Reus 17 P. Aubameyang

Mehr

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland)

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) 10. Internationaler HönneCup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) Teilnehmerfeld Vorrunde Gruppe A VfL Platte Heide I KKS Lech Poznan FC Bayern

Mehr

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00.

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00. 000 Fußball Feldturnier für U Junioren Teams Samstag, den 0005 SV BlauWeiß Concordia 07/4 Viersen e.v. Uhr Spielzeit x min Pause min Teilnehmende Mannschaften 00 000 A B. Fortuna Düsseldorf USC Paloma

Mehr

Das grosse Schweizer Buch der

Das grosse Schweizer Buch der Das grosse Schweizer Buch der EM 2016 SCHWEIZER EM-MOMENTE +++++ 22 ++++ SCHWEIZER EM-MOMENTE +++++ 24 ++++ SCHWEIZER EM-MOMENTE +++++ 26 ++++ 28 Frankreich, wir kommen Die Monate vor der EURO 2016 29

Mehr

SPIELPLAN. 22. Juni 2014 im Stadion Dresden präsentiert von der Sächsischen Zeitung und dem Stadtverband Fußball Dresden e.v. Vorrunde Gruppe A - D

SPIELPLAN. 22. Juni 2014 im Stadion Dresden präsentiert von der Sächsischen Zeitung und dem Stadtverband Fußball Dresden e.v. Vorrunde Gruppe A - D SPIELPLAN 2 Juni 201 im Stadion Dresden Beginn Uhr Spielzeit x min Pause min Brasilien A1 Kroatien A2 Mexiko A3 A Gruppe A Gruppe C Kolumbien C1 Griechenland Kamerun Gruppe B Beginn Uhr Spielzeit x min

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 05.08.2016 - Fr 20.30 1 5 1. FC Kaiserslautern Hannover 96 06.-08.08.2016 1 1 VfB Stuttgart FC St.

Mehr

Nr. Platz Grp. Beginn Spielpaarung Ergebnis

Nr. Platz Grp. Beginn Spielpaarung Ergebnis Fußball Feldturnier für U11 Junioren Teams Samstag, den 30.04.2016 SV BlauWeiß Concordia 07/24 Viersen e.v. Beginn 1000 Uhr Spielzeit 1 x 1300 min Pause200 min Teilnehmende Mannschaften A B 1. Hamburger

Mehr

Zum Vergleich 2. Bundesliga: 419,4 Mill.

Zum Vergleich 2. Bundesliga: 419,4 Mill. Sport Governance und Eventmanagement Institut für Sportwissenschaft Ständehaus-Gespräche zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen 28.4.2014 Profifußball zwischen Geschäft, Leidenschaft und

Mehr

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I DOWNLOAD Heinz Strauf 50 Jahre Fußball- Bundesliga Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I 5. 10. Klasse Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Der Erwerber des

Mehr

BUNDESLIGA. Umbenennung: MSV Duisburg bis 1966/67 Meidericher SV KFC Uerdingen 05 bis 1995 FC Bayer 05 Uerdingen

BUNDESLIGA. Umbenennung: MSV Duisburg bis 1966/67 Meidericher SV KFC Uerdingen 05 bis 1995 FC Bayer 05 Uerdingen Mit Beschluss des Bundestags des Deutschen Fußball-Bundes in Dortmund wurde am 28. Juli 1962 die als bundesweite Spielklasse des DFB gegründet. Die Zustimmung erfolgte mit einer großen Mehrheit, das Abstimmungsresultat

Mehr

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972 Liga-Heimspiele des TSV 1860 München seit 1972 Saison 1972/1973 (Regionalliga Süd) Jahn Regensburg 2 : 2 Samstag 05.08.1972 16.000 Grünwalder Stadion Stuttgarter Kickers 3 : 2 Samstag 19.08.1972 16.000

Mehr

Bundesliga. Veranstalter: Guido.R. Datum: Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich.

Bundesliga. Veranstalter: Guido.R. Datum: Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich. Veranstalter: Guido.R Datum: 22.02.2014 Beginn: 15:30 Ort: Spieldauer: 90min Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich Teilnehmer 1 Fc Bayern München 10 VfL Wolfsburg 2 Eintracht

Mehr

UEFA CHAMPIONS LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN

UEFA CHAMPIONS LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN UEFA CHAMPIONS LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN VfL Wolfsburg (Hinspiel: 3-2) VfL Wolfsburg Arena - Wolfsburg Dienstag, 8. März 2016 20.45MEZ (20.45 Ortszeit) Achtelfinale, Rückspiel KAA Gent Letzte

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA 19.-22.07.2013 1 1 Fortuna Düsseldorf FC Energie Cottbus 19.-22.07.2013 1 2 SpVgg Greuther Fürth Arminia Bielefeld 19.-22.07.2013 1 3 FSV Frankfurt 1899 Karlsruher SC 19.-22.07.2013 1 4 1. FC Union Berlin

Mehr

«Ein Boutique-Turnier für Luzern»

«Ein Boutique-Turnier für Luzern» FIVB World Tour Open 12. bis 17. Mai 2015 Luzern OFFIZIELLES MEDIENBULLETIN Interview mit Marcel Bourquin, Präsident des Turniers und Initiant des Luzerner Events: «Ein Boutique-Turnier für Luzern» Die

Mehr

Was Senkrechtstarter Kimmich so stark macht

Was Senkrechtstarter Kimmich so stark macht Nach starkem EM-Debüt gegen Nordirland: Das ist Joshua Kimmich Was Senkrechtstarter Kimmich so stark macht 23.06.2016 / 00:01 Uhr - von Thorsten Mesch, Jochen Stutzky, Reinhard Franke Joshua Kimmich überragte

Mehr

OFFIZIELLES TURNIERMAGAZIN inkl. Spielplan

OFFIZIELLES TURNIERMAGAZIN inkl. Spielplan OFFIZIELLES TURNIERMAGAZIN inkl. Spielplan Unsere Kunden finden, dass wir glänzend dastehen. www.deutschepost.de Die beste Post aller Zeiten: 95 Prozent der zur Post Befragten sind zufrieden bis vollkommen

Mehr

3. Internationaler Wendlinger REWE - Cup

3. Internationaler Wendlinger REWE - Cup . Internationaler Wendlinger REWE - Cup präsentiert von und dem TSV Wendlingen in der Sportanlage im Speck Speckweg, Wendlingen . Intern. REWE-CUP Am Samstag, den 5.. Beginn 9 Uhr Spielzeit min Pause min

Mehr

BUNDESLIGA. exklusiv streng limitiert handsigniert wertsteigernd

BUNDESLIGA. exklusiv streng limitiert handsigniert wertsteigernd BUNDESLIGA TRAUMELF Die größten Stars der Liga auf einem Bild, als hätten sie so zusammen gespielt! exklusiv streng limitiert handsigniert wertsteigernd Ein Fußball-Kunstwerk! Angebot zum Vorkaufsrecht

Mehr

RUGBY CLUB DONAU WIEN

RUGBY CLUB DONAU WIEN RUGBY CLUB DONAU WIEN Der erfolgreichste Rugby Club Österreichs. www.rugbydonau.at Der Verein Der Rugby Club Donau Wien wurde 1999 von Enthusiasten des Sports aus drei verschiedenen Wiener Vereinen gegründet,

Mehr

Die Bundesliga im Social Web/ Eine Analyse

Die Bundesliga im Social Web/ Eine Analyse Die Bundesliga im Social Web/ Eine Analyse November 2013 Susanne Ullrich susanne@brandwatch.com @BrandwatchDE Tel: +49 (0)30 5683 700 40 Inhalt Hintergrund 3 Key Facts 6 Bundesliga-Vereine auf Twitter

Mehr

Uwe Diegel Mathias Köster Volker Steller

Uwe Diegel Mathias Köster Volker Steller Platz Name des Mitspielers Punkte Tore Differenz Pkt. Sp. 1. Marco Adam 17 1 RB Leipzig : 9 + 1 7 11. Arno Schneucker 19 Bayern München : 7 + 17 11. Manuel Beckmanns 17 Borussia Dortmund : 1 + 1 1 11.

Mehr

Hubert Lein Holger Dick Christopher Ruckelshausen

Hubert Lein Holger Dick Christopher Ruckelshausen Platz Name des Mitspielers Punkte Tore Differenz Pkt. Sp. 01. Marco Adam 19 1 RB Leipzig 27 : + 17 30 02. Arno Schneucker 1 2 Bayern München 2 : 8 + 18 27 03. Siegbert Semmler 9 3 Hertha BSC 19 : + 8 2

Mehr

SKV Mörfelden Internat. PMG/Aspero U12-Junioren Fußball Cup

SKV Mörfelden Internat. PMG/Aspero U12-Junioren Fußball Cup Spielzeit 1 x 2300 Minuten Pause 0300 Minuten Anz. der Spielfelder # SÜWAGGruppe A HörnerImmobilienGruppe B FC St. Pauli Hannover 96 RW Walldorf SKV Mörfelden II Tennis Borussia Berlin Grasshopper Club

Mehr

VR-Bundesliga-Tipp 2016/17

VR-Bundesliga-Tipp 2016/17 Aigner A. Aigner M. Angermeier Chr. Asbeck S. Bachmaier J. Bachmaier R. Bauer M. Bauer St. Borussia Dortmund 2 2 2 2 2 2 2 2 Bayer 04 Leverkusen 5 3 4 3 3 5 3 5 Borussia Mönchengladbach 6 6 3 4 5 4 5 3

Mehr

Wiederaufbau -Fußballtage 21., 22. und 28. Juni 2014 auf dem Kohlmarkt

Wiederaufbau -Fußballtage 21., 22. und 28. Juni 2014 auf dem Kohlmarkt Wiederaufbau -Fußballtage 21., 22. und 28. Juni 2014 auf dem Kohlmarkt Beachsoccer-Turnier Samstag, 21. Juni, 10 17:30 Uhr, Kohlmarkt Sonntag, 22. Juni, 13 18 Uhr, Kohlmarkt Fußballatmosphäre wie an der

Mehr

E2-Junioren Turnier. 09. und Vorrunde Gruppe Spielzeit: 1 x 12:00 Minuten Pause: 02:00 Minuten Anz. der Spielfelder: 6

E2-Junioren Turnier. 09. und Vorrunde Gruppe Spielzeit: 1 x 12:00 Minuten Pause: 02:00 Minuten Anz. der Spielfelder: 6 EJunioren Turnier. und.. Uhr Ende ca. Uhr Vorrunde Gruppe Spielzeit x Minuten Pause Minuten Anz. der Spielfelder Gruppe Sportlife Shop Gruppe ALULUX. FC Augsburg. AIK Stockholm (S). Silkeborg IF (DK).

Mehr

die besten fünf Spieler der Vergangenheit

die besten fünf Spieler der Vergangenheit die besten fünf Spieler der Vergangenheit Franz Anton Beckenbauer (geboren in München, Deutschland am 11. September 1945). Spitznamen Kaiser ist einer der besten Spieler aller Zeiten. Er gewann die WM

Mehr

Die Raiffeisen Dornbirn Lions machen sich auf den Weg. In den kommenden 6 Jahren wollen wir uns erstligatauglich machen. Unsere Ziele lauten deshalb:

Die Raiffeisen Dornbirn Lions machen sich auf den Weg. In den kommenden 6 Jahren wollen wir uns erstligatauglich machen. Unsere Ziele lauten deshalb: Die Raiffeisen Dornbirn Lions machen sich auf den Weg. In den kommenden 6 Jahren wollen wir uns erstligatauglich machen. Unsere Ziele lauten deshalb: Aufstieg in die ABL und Dornbirn als Basketballzentrum

Mehr

Junioren-Hallenturnier

Junioren-Hallenturnier Junioren-Hallenturnier Jugendfußball der Spitzenklasse! 19. Internationales U-13 Hallenturnier 21. / 22. Januar 2017 Samstag ab 13 Uhr, Sonntag ab 9 Uhr, Höllberghalle in Kürnach 1. 1. JFG JUNIORENFÖRDERGEMEINSCHAFT

Mehr

SPONSORENMAPPE BEACHKICK BERLIN. BeacH Soccer at its best!

SPONSORENMAPPE BEACHKICK BERLIN. BeacH Soccer at its best! SPONSORENMAPPE BEACHKICK BERLIN BeacH Soccer at its best! Beachkick Berlin Clubportrait Gründungsjahr: Teammanager: Turnierteilnahmen: Spiele Turniererfolge: German Masters: 1998 Martin Krause 101 ca.

Mehr

Newsletter September 2013

Newsletter September 2013 Newsletter September 2013 96-KIDS Willkommen, EDDI! Nun ist es endlich so weit. Unser KIDS-Maskottchen hat einen Namen! Die Schüler der 116 Partnerschulen haben in den vergangenen Wochen über die Namensvorschläge

Mehr

Siegerliste. Inhalt. Buchbesprechung (ein weiterer Beitrag in der Reihe 'Kultur im BL-Tipp') Liebe Mitglieder des BL-Tipp,

Siegerliste. Inhalt. Buchbesprechung (ein weiterer Beitrag in der Reihe 'Kultur im BL-Tipp') Liebe Mitglieder des BL-Tipp, Inhalt Redaktionelles 2 Abstieg Buch von Peter Chladek 2 Editorial 3 Siegerliste 3 Tipp-Verlauf auf einen Blick 4/5 Statistik 6 Saison-Überblick 7 Meisterfeier 4. Mai 2002 8 Rückblick 8 Das Übliche in

Mehr

Voetbal: Duitsland Bundesliga - Matchen

Voetbal: Duitsland Bundesliga - Matchen Voetbal: Duitsland Bundesliga - Matchen Handicap 8 X Einde HT HC X X >.5

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga GÜNTER CZICHOWSKI (UNIV. GREIFSWALD), DIRK FRETTLÖH (UNIV. BIELEFELD) In der Fußballbundesliga gibt es für jeden Sieg drei Punkte, für jedes

Mehr

Mit freundlicher Unterstützung unseres Kids Club Hauptsponsors. 96 macht Schule -Newsletter

Mit freundlicher Unterstützung unseres Kids Club Hauptsponsors. 96 macht Schule -Newsletter Mit freundlicher Unterstützung unseres Kids Club Hauptsponsors 96 macht Schule -Newsletter März 2016 26. Spieltag HANNOVER 96 gegen den 1. FC Köln Am Samstag, 12.03.2016, 15.30 Uhr, erwartet HANNOVER 96

Mehr

Spieltag 18, HSV - SC Freiburg

Spieltag 18, HSV - SC Freiburg Spieltag 18, HSV - SC Freiburg Der 18. Spieltag führt uns zum Auftakt der Rückrunde zum HSV. Bekanntermassen haben die Hamburger bereits zum Auftakt der Hinrunde mit uns das Vergnügen gehabt und uns einen

Mehr

Social Sports Monitor Fußball Bundesliga 22. bis 34. Spieltag

Social Sports Monitor Fußball Bundesliga 22. bis 34. Spieltag Social Sports Monitor Fußball Bundesliga 22. bis 34. Spieltag 21. Mai 2013 Dr. Marcus Hochhaus, Dr. Florian Kerkau Goldmedia Consulting GmbH, Goldmedia Custom Research GmbH Romanstr. 25, 80639 München,

Mehr