V o r a n s c h l a g s e n t w u r f

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "V o r a n s c h l a g s e n t w u r f"

Transkript

1 Verein zur Förderung der Infrastruktur der Stadtgemeinde Bad Leonfelden u. Co KG Bezirk: Urfahr-Umgebung V o r a n s c h l a g s e n t w u r f für das Finanzjahr Seite: 1

2 Seite: 2

3 VFI Bad Leonfelden u. Co KG Voranschlag für das Jahr 2013 Der Voranschlag für das Finanzjahr 2013 wird wie folgt festgestellt A. im ordentlichen Voranschlag Summe der Einnahmen Summe der Ausgaben Überschuss/Abgang EUR EUR 0 EUR B. im außerordentlichen Voranschlag Summe der Einnahmen Summe der Ausgaben Überschuss/Abgang EUR EUR EUR Bad Leonfelden, am Der Obmann: Seite: 3

4 VFI Bad Leonfelden u. Co KG Voranschlag für das Jahr 2013 Seite: 4

5 VFI Bad Leonfelden u. Co KG Voranschlag für das Jahr 2013 Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung Gem.... Der vorliegende Voranschlag wurde im Sinne der Bestimmungen des 99 Abs. 2 der oö. Gemeindeordnung 1990 im Namen der oö. Landesregierung auf Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit sowie daraufhin überprüft, ob er den hiefür geltenden Vorschriften entspricht. Auf das Prüfungsergebnis wurde im ha. Erlass Gem.... eingegangen...., am... Der Bezirkshauptmann: Seite: 5

6 Seite: 6

7 Gemeindekennziffer: Gemeinde: Pol. Bez VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Urfahr-Umgebung I. Querschnitt 2013 Anlage 5b (Beträge gerundet auf Ganze) Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A Einnahmen der laufenden Gebarung Eigene Steuern Unterklassen 83 bis 85 ohne Gruppen 852, 858 und Ertragsanteile Gruppen 858 und Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen und -anlagen Gruppe Einnahmen aus Leistungen Unterklasse Einnahmen aus Besitz und wirtschaftlicher Tätigkeit Gruppen 820, 822 bis Laufende Transferzahlungen von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 860 bis 864, Sonstige laufende Transfereinnahmen Gruppen 865 bis 868, Gewinnentnahmen der Gemeinde von Unternehmungen und Gruppe marktbestimmten Betrieben der Gemeinde (A 85-89) 18 Einnahmen aus Veräußerung und sonstige Einnahmen Unterklassen 80, Gruppen 827 bis Summe 1 (laufende Einnahmen) Ausgaben der laufenden Gebarung 20 Leistungen für Personal Klasse Pensionen und sonstige Ruhebezüge Gruppe Bezüge der gewählten Organe Gruppe Gebrauchs- und Verbrauchsgüter, Handelswaren Klasse Verwaltungs- und Betriebsaufwand Klasse 6 ohne Gruppen 650, 651, 653 und 654, Unterklassen 70 bis 72 ohne Gruppe Zinsen für Finanzschulden Gruppen 650, 651, 653 und Laufende Transferzahlungen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 750 bis Sonstige laufende Transferausgaben Gruppen 755 bis 757, 759, 764, 768 und Gewinnentnahmen der Gemeinde von Unternehmungen und Gruppe marktbestimmten Betrieben der Gemeinde (A 85-89) 29 Summe 2 (laufende Ausgaben) Saldo 1: Ergebnis der laufenden Gebarung Summe 1 minus Summe rw_5b_02.xls Seite: 57

8 Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh Summe A Summe ohne Einnahmen der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen 30 Veräußerung von unbeweglichem Vermögen Unterklassen 00, 01 und Veräußerung von beweglichem Vermögen Unterklassen 02 bis Veräußerung von aktivierungsfähigen Rechten Unterklasse Kapitaltransferzahlungen von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 870 bis 874, Sonstige Kapitaltransfereinnahmen Gruppen 875 bis 878, Summe 3: Einnahmen der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen Ausgaben der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen 40 Erwerb von unbeweglichem Vermögen Unterklassen 00, 01 und Erwerb von beweglichem Vermögen Unterklassen 02 bis Erwerb von aktivierungsfähigen Rechten Unterklasse Kapitaltransferzahlungen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 770 bis Sonstige Kapitaltransferausgaben Gruppen 775 bis 778, Summe 4: Ausgaben der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen Saldo 2: Ergebnis der Vermögensgebarung Summe 3 minus Summe 4 92 ohne Finanztransaktionen rw_5b_02.xls Seite: 68

9 Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A Einnahmen aus Finanztransaktionen 50 Veräußerung von Beteiligungen und Wertpapieren Unterklasse 08, Gruppe Entnahmen aus Rücklagen Gruppe Einnahmen aus der Rückzahlung von Darlehen an Träger des öffentlichen Gruppen 240 bis 244, 250 bis Rechts Einnahmen aus der Rückzahlung von Darlehen an andere und von Gruppen 245 bis 247, 249, 255 bis 257 und Bezugsvorschüssen 54 Aufnahmen von Finanzschulden von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 340 bis 344, 350 bis Aufnahme von Finanzschulden von anderen Gruppen 345 bis 349, 355 bis Investitions- und Tilgungszuschüsse zw. Unternehmungen und marktbest. Gruppe Betrieben der Gemeinde (85-89) und der Gemeinde 59 Summe 5: Einnahmen aus Finanztransaktionen Ausgaben aus Finanztransaktionen 60 Erwerb von Beteiligungen und Wertpapieren Unterklasse 08, Gruppe Zuführungen an Rücklagen Gruppe Gewährung von Darlehen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 240 bis 244, 250 bis Gewährung von Darlehen an andere und von Bezugsvorschüssen Gruppen 245 bis 247, 249, 255 bis 257 und Rückzahlung von Finanzschulden bei Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 340 bis 344, 350 bis Rückzahlung von Finanzschulden bei anderen Gruppen 345 bis 349, 355 bis Investitions- und Tilgungszuschüsse zw. Unternehmungen und marktbest. Betrieben der Gemeinde (A85-89) und der Gemeinde Gruppe Summe 6: Ausgaben aus Finanztransaktionen Saldo 3: Ergebnis der Finanztransaktionen Summe 5 minus Summe Saldo 4: Jahresergebnis ohne Verrechnungen zwischen Saldo 1 plus Saldo 2 plus Saldo 3 ord. und ao Haushalt und ohne Abwicklungen rw_5b_02.xls Seite: 79

10 II. Ableitung des Finanzierungssaldos Summe o + aoh davon A Summe ohne A Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Jahresergebnis Haushalt ohne A und Saldo 1 plus Saldo 2 70 ohne Finanztransaktionen Überrechnung Jahresergebnis A Saldo 4 der Spalte "davon A 85-89" 0 95 Finanzierungssaldo ("Maastricht-Ergebnis") III. Übersicht Gesamthaushalt 80 Einnahmen der laufenden und der Vermögensgebarung Summen 1, 3 und Zuführungen aus dem ord.haushalt und Rückführungen aus dem ao Gruppe Haushalt 82 Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahre Gruppe Abwicklung Soll-Abgang laufendes Jahr Gruppe Summe 7: Gesamteinnahmen Ausgaben der laufenden und der Vermögensgebarung Summen 2, 4 und Zuführungen an den ao Haushalt und Rückführungen an den ord. Haushalt Gruppe Abwicklung Soll-Abgänge Vorjahre Gruppe Abwicklung Soll-Überschuss laufendes Jahr Gruppe Summe 8: Gesamtausgaben Administratives Jahresergebnis Summe 7 minus Summe rw_5b_02.xls Seite: 10 8

11 Gemeindekennziffer: Gemeinde: VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Pol. Bez. Urfahr-Umgebung Bundesland: Oberösterreich Ableitung des Maastricht-Defizits aus den Haushaltssummen VORANSCHLAG 2013 (Beträge in Tausend) Lfd. Einnahmen Lfd. Ausgaben Nr. (Haushaltshinweise 2 und 6) Nr. (Haushaltshinweise 1 und 5) 1 Summen ordentliche Einnahmen Summen ordentliche Ausgaben Summen außerordentliche Einnahmen Summen außerordentliche Ausgaben gebuchte Abwicklungen des Soll-Abganges des lfd. Jahres gebuchte Abwicklungen des Soll-Überschusses des lfd. Jahres Abwicklung der Vorjahresüberschüsse Abwicklung der Vorjahresabgänge Aufnahme Finanzschulden Tilgung Finanzschulden Einnahmen aus Tilgung gewährter Darlehen Darlehensgewährungen Rücklagenentnahmen Rücklagenzuführungen Verkauf von Wertpapieren Erwerb von Wertpapieren Verkauf von Beteiligungen Erwerb von Beteiligungen 0 10 bereinigte Einnahmen bereinigte Ausgaben Defizit laut Maastricht-Kriterien 21 + bereinigte Einnahmen bereinigte Ausgaben Defizit (-) / Überschuß (+) 35 rw_madev.xls Seite: 11 9

12 Seite: 12

13 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2013 Ordentlicher Haushalt nach Gruppen (Beträge werden in EURO ausgewiesen) Gruppe Namentliche Bezeichnung der Gruppe Voranschlag 2013 Voranschlag 2012 Rechnung 2011 Einnahmen Vertretungskörper und allgemeine Verwaltung Öffentliche Ordnung und Sicherheit Unterricht, Erziehung, Sport und Wissenschaft Kunst, Kultur und Kultus Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung Gesundheit Straßen- und Wasserbau, Verkehr Wirtschaftsförderung Dienstleistungen Finanzwirtschaft Summe 0-9 der Einnahmen Abwicklung der Vorjahre Summe Einnahmen Ordentlicher Haushalt inkl. Abw. VJ Ausgaben Vertretungskörper und allgemeine Verwaltung Öffentliche Ordnung und Sicherheit Unterricht, Erziehung, Sport und Wissenschaft Kunst, Kultur und Kultus Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung Gesundheit Straßen- und Wasserbau, Verkehr Wirtschaftsförderung Dienstleistungen Finanzwirtschaft Summe 0-9 der Ausgaben Abwicklung der Vorjahre Summe Ausgaben Ordentlicher Haushalt inkl. Abw. VJ Einnahmen des ordentlichen Voranschlages Ausgaben des ordentlichen Voranschlages Überschuss (+), Fehlbetrag (-) rw_vagesamt k:\kim\arcrep\rw\rw_vagg4.qrp Seite: 10 Seite: 13

14 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag Vertretungskörper und allgemeine Verwaltung 01 Hauptverwaltung 010 Zentralamt Zentralamt Zentralamt 010 Zentralamt 01 Hauptverwaltung 0 Gruppe Vertretungskörper und allgemeine Verwaltung rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 11 Seite: 14

15 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag Vertretungskörper und allgemeine Verwaltung 01 Hauptverwaltung 010 Zentralamt Zentralamt 1/ Schreib-, Zeichen- und sonstige Büromittel / Beratungskosten / Entgelte für sonstige Leistungen Zentralamt Zentralamt Hauptverwaltung Gruppe Vertretungskörper und allgemeine Verwaltung rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 12 Seite: 15

16 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag Unterricht, Erziehung, Sport und Wissenschaft 21 Allgemeinbildender Unterricht 210 Allgemeinbildende Pflichtschulen Pflichtschulzentrum 2/ Mieterlöse / Erlöse Betriebskosten Pflichtschulzentrum Allgemeinbildende Pflichtschulen Allgemeinbildender Unterricht Gruppe Unterricht, Erziehung, Sport und Wissenschaft rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 13 Seite: 16

17 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag Unterricht, Erziehung, Sport und Wissenschaft 21 Allgemeinbildender Unterricht 210 Allgemeinbildende Pflichtschulen Pflichtschulzentrum 1/ Strom / Wasser / Wärme / Instandhaltung von Gebäuden / Versicherungen / Öffentliche Abgaben, ohne Gebühren gemäß FAG Pflichtschulzentrum Allgemeinbildende Pflichtschulen Allgemeinbildender Unterricht Gruppe Unterricht, Erziehung, Sport und Wissenschaft rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 14 Seite: 17

18 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag Kunst, Kultur und Kultus 38 Sonstige Kulturpflege 380 Einrichtungen der Kulturpflege Landesausstellung (Eybl-Häuser, Bürgerspital u. Spitalskirche) 2/ Mieterlöse / Erlöse Betriebskosten Landesausstellung (Eybl-Häuser, Bürgerspital u. Spitalskirche) Einrichtungen der Kulturpflege Sonstige Kulturpflege Gruppe Kunst, Kultur und Kultus rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 15 Seite: 18

19 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag Kunst, Kultur und Kultus 38 Sonstige Kulturpflege 380 Einrichtungen der Kulturpflege Landesausstellung (Eybl-Häuser, Bürgerspital u. Spitalskirche) 1/ Strom / Gas / Wasser / Versicherungen / Öffentliche Abgaben, ohne Gebühren gemäß FAG Landesausstellung (Eybl-Häuser, Bürgerspital u. Spitalskirche) Einrichtungen der Kulturpflege Sonstige Kulturpflege Gruppe Kunst, Kultur und Kultus rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 16 Seite: 19

20 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag Finanzwirtschaft 91 Kapitalvermögen und Stiftungen 910 Geldverkehr Geldverkehr Geldverkehr 910 Geldverkehr 91 Kapitalvermögen und Stiftungen 99 Jahresergebnis Abwicklung der Vorjahre 990 Überschüsse und Abgänge Überschüsse und Abgänge 2/ Verrechnung Verlust Überschüsse und Abgänge Überschüsse und Abgänge Jahresergebnis Abwicklung der Vorjahre Gruppe Finanzwirtschaft Gesamtsumme rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 17 Seite: 20

21 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Ordentlicher Haushalt - Ausgaben Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag Finanzwirtschaft 91 Kapitalvermögen und Stiftungen 910 Geldverkehr Geldverkehr 1/ Sonstige Zinsen - Inland / Geldverkehrsspesen Geldverkehr Geldverkehr Kapitalvermögen und Stiftungen Jahresergebnis Abwicklung der Vorjahre 990 Überschüsse und Abgänge Überschüsse und Abgänge Überschüsse und Abgänge 990 Überschüsse und Abgänge 99 Jahresergebnis Abwicklung der Vorjahre 9 Gruppe Finanzwirtschaft Gesamtsumme rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 18 Seite: 21

22 Seite: 22

23 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 HH-Stelle Nachweis über die Transfers von und an Träger(n) des öffentlichen Rechts (gemäß 9 Abs. 2 Z. 2 VRV) Bezeichnung Ansatz Bezeichnung Post Einnahmen Ausgaben Summe Gesamtsumme rw_nwvzus k:\kim\arcrep\rw\rw_vzus.qrp 19 Seite: Seite: 23

24 Seite: 24

25 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 (Beträge werden in EURO ausgewiesen) Nachweis über Zuführungen an und Entnahmen aus Rücklagen (gemäß 9 Abs.2 Z. 3 VRV) Stand zu Beginn Zugang Abgang Stand am Ende Nr. Bezeichnung VA-Stellen des Finanzjahres OHH AOHH des Finanzjahres /// Gesamtsummen rw_nwvrueck_vm k:\kim\arcrep\rw\rw_vru4v.qrp 20 Seite: Seite: 25

26 Seite: 26

27 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 (Beträge werden in EURO ausgewiesen) Nachweis über den Stand an Wertpapieren und Beteiligungen Stand zu Beginn Zugang Abgang Stand am Ende Nr. Bezeichnung VA-Stellen des Finanzjahres OHH AOHH des Finanzjahres /// Gesamtsummen rw_nwvrueck_vm k:\kim\arcrep\rw\rw_vru4v.qrp 21 Seite: Seite: 27

28 Seite: 28

29 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 (Beträge werden in EURO ausgewiesen) Nachweis über gegebene Darlehen Stand zu Beginn Zugang Abgang Stand am Ende Nr. Bezeichnung VA-Stellen des Finanzjahres OHH AOHH des Finanzjahres /// Gesamtsummen rw_nwvrueck_vm k:\kim\arcrep\rw\rw_vru4v.qrp 22 Seite: Seite: 29

30 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 Nachweis über Haftungen Kto-Nummer Darlehensgeber Aktenzahl Genehmigungsdatum GR Beschlussdatum Verwendungszweck Genehmigungsvermerk Zinsatz Laufzeit HH-Stelle Zugang HH-Stelle Ersätze HH-Stelle Tilgung HH-Stelle Zinsen / Summe rw_nwvhaft1 k:\kim\arcrep\rw\rw_vhafa.qrp 23 Seite: Seite: 30

31 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 Nachweis über Haftungen Kto-Nummer Ursp. Darlehenshöhe Darlehensrest Jahresanfang Zugang Tilgung Zinsen Gesamt Schuldendienst Ersätze Nettoaufwand Darlehensrest Jahresende / Summe rw_nwvhaft2 k:\kim\arcrep\rw\rw_vhafb.qrp 24 Seite: Seite: 31

32 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 Nachweis über Leasing Kto-Nummer Darlehensgeber Aktenzahl Genehmigungsdatum GR Beschlussdatum Verwendungszweck Genehmigungsvermerk Zinsatz Laufzeit HH-Stelle Zugang HH-Stelle Ersätze HH-Stelle Tilgung HH-Stelle Zinsen / Summe rw_nwvhaft1 k:\kim\arcrep\rw\rw_vhafa.qrp 25 Seite: Seite: 32

33 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 Nachweis über Leasing Kto-Nummer Ursp. Darlehenshöhe Darlehensrest Jahresanfang Zugang Tilgung Zinsen Gesamt Schuldendienst Ersätze Nettoaufwand Darlehensrest Jahresende / Summe rw_nwvhaft2 k:\kim\arcrep\rw\rw_vhafb.qrp 26 Seite: Seite: 33

34 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 Nachweis über nicht fällige Verwaltungsschulden Kto-Nummer Darlehensgeber Aktenzahl Genehmigungsdatum GR Beschlussdatum Verwendungszweck Genehmigungsvermerk Zinsatz Laufzeit HH-Stelle Zugang HH-Stelle Ersätze HH-Stelle Tilgung HH-Stelle Zinsen / Summe rw_nwvhaft1 k:\kim\arcrep\rw\rw_vhafa.qrp 27 Seite: Seite: 34

35 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 Nachweis über nicht fällige Verwaltungsschulden Kto-Nummer Ursp. Darlehenshöhe Darlehensrest Jahresanfang Zugang Tilgung Zinsen Gesamt Schuldendienst Ersätze Nettoaufwand Darlehensrest Jahresende / Summe rw_nwvhaft2 k:\kim\arcrep\rw\rw_vhafb.qrp 28 Seite: Seite: 35

36 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 Nachweis der Darlehensschulden und des Schuldendienstes (gemäß 9 Abs. 2 Z. 4a VRV) Kto-Nummer (Aufteilungs-lfdNr) Schuldenart / Darlehensgeber/Sitz des Gläubigers Verwendungszweck Aktenzahl GR Beschlussdatum Genehmigungsdatum Genehmigungsvermerk Zinssatz (1) HH-Stelle Zugang Laufzeit (2) HH-Stelle Tilgung (4) HH-Stelle Ersätze-Tilgung Währung (3) HH-Stelle Zinsen (5) HH-Stelle Ersätze-Zinsen Summe Schuldenart rw_nwvdarl1 k:\kim\arcrep\rw\rw_vda11.qrp 29 Seite: Seite: 36

37 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 Nachweis der Darlehensschulden und des Schuldendienstes (gemäß 9 Abs. 2 Z. 4a VRV) Ursprüngliche Darlehensrest Gesamt Ersätze Nettoaufwand Darlehensrest Kto-Nummer Darlehenshöhe Jahresanfang Zugang Tilgung Zinsen Schuldendienst Jahresende (Aufteilungs-lfdNr) (Gesamt) (Gesamt) (Gesamt) Schuldenart / Summe Schuldenart rw_nwvdarl2 k:\kim\arcrep\rw\rw_vda21.qrp 30 Seite: Seite: 37

38 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 Aufgliederung des Schuldenstandes nach der Bedeckung (gemäß 9 Abs. 2 Z. 4a VRV) leer Voraussichtlicher Schuldenstand am Schluss des dem Voranschlagsjahr vorangegangenen Finanzjahres Gesamthaushalt - Abschnitte = Differenz 1 Schulden, deren Schuldendienst mehr als zur Hälfte aus allgemeinen Deckungsmitteln getragen wird 2 Schulden für Einrichtungen der Gebietskörperschaft, bei denen jährlich ordentliche Einnahmen in der Höhe von mindestens 50 % der ordentlichen Ausgaben erzielt werden leer Zwischensumme 3 Schulden, die für andere Gebietskörperschaften aufgenommen worden sind und deren Schuldendienst mindestens zur Hälfte erstattet wird 4 Schulden, die für sonstige Rechtsträger (physische und juristische Personen) aufgenommen worden sind und deren Schuldendienst mindestens zur Hälfte erstattet wird leer Gesamtsumme rw_nwvdarl1 k:\kim\arcrep\rw\rw_vda12.qrp 31 Seite: Seite: 38

39 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 Aufgliederung des Schuldenstandes nach der Bedeckung (gemäß 9 Abs. 2 Z. 4a VRV) Ursprüngliche Darlehensrest Zugang Tilgung Zinsen Gesamt Ersätze Nettoaufwand Darlehensrest Darlehenshöhe Jahresanfang Schuldendienst Jahresende leer 1 2 Zwischensumme 3 4 Gesamtsumme rw_nwvdarl2 k:\kim\arcrep\rw\rw_vda22.qrp 32 Seite: Seite: 39

40 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 Aufgliederung des Schuldenstandes nach den Gläubigern (gemäß 9 Abs. 2 Z. 4b VRV) leer Voraussichtlicher Schuldenstand am Schluß des dem Voranschlagsjahr vorangegangenen Finanzjahres Gesamthaushalt - Abschnitte = Differenz 1a 1b Finanzschulden aus Auslandsanleihen und Darlehen bei ausländischen Kreditinstituten und sonstigen Unternehmungen für den eigenen Haushalt Finanzschulden aus Auslandsanleihen und Darlehen bei ausländischen Kreditinstituten und sonstigen Unternehmungen aus weitergegebenen Anleihen und Darlehen leer Zwischensumme 2a 2b Finanzschulden aus Inlandsanleihen und Darlehen bei inländischen Kreditinstituten und sonstigen Unternehmungen für den eigenen Haushalt Finanzschulden aus Inlandsanleihen und Darlehen bei inländischen Kreditinstituten und sonstigen Unternehmungen aus weitergegebenen Anleihen und Darlehen leer Zwischensumme leer 3a Finanzschulden aus Darlehen von Bund, Bundesfonds und Bundeskammern leer 3b Finanzschulden aus Darlehen von Ländern, Landesfonds und Landeskammern leer 3c Finanzschulden aus Darlehen von Gemeinden, Gemeindeverbänden und -fonds leer 3d Finanzschulden aus Darlehen von Sozialversicherungsträgern leer Zwischensumme leer leer 4a Finanzschulden aus Darlehen von sonstigen Trägern des öffentlichen Rechts für den eigenen Haushalt 4b Finanzschulden aus Darlehen von sonstigen Trägern des öffentlichen Rechts aus weitergegebenen Darlehen leer leer Zwischensumme Gesamtsumme rw_nwvdarl1 k:\kim\arcrep\rw\rw_vda12.qrp 33 Seite: Seite: 40

41 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Beilage zum Voranschlag für das Jahr 2013 (Beträge werden in EURO ausgewiesen) Aufgliederung des Schuldenstandes nach den Gläubigern (gemäß 9 Abs. 2 Z. 4a VRV) Ursprüngliche Darlehensrest Zugang Tilgung Zinsen Gesamt Ersätze Nettoaufwand Darlehensrest Darlehenshöhe Jahresanfang Schuldendienst Jahresende leer 1a 1b Zwischensumme 2a 2b Zwischensumme 3a 3b 3c 3d Zwischensumme 4a 4b Zwischensumme Gesamtsumme rw_nwvdarl2 k:\kim\arcrep\rw\rw_vda23.qrp 34 Seite: Seite: 41

42 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2013 Außerordentlicher Haushalt - Einnahmen nach Vorhaben (Beträge werden in EURO ausgewiesen) Vorhaben Namentliche Bezeichnung des Vorhabens Voranschlag 2013 Voranschlag 2012 Rechnung Erweiterung Pflichtschulzentrum Landesausstellung (Eybl-Häuser, Bürgerspital u. Spitalskirche) Zwischenfinanzierung Umbau Gebäude LA Beteiligungen und Kapitalkonten Summe der Einnahmen des AO Voranschlages Abwicklung der Vorjahre Summe Einnahmen Außerordentlicher Haushalt inkl. Abw. VJ rw_vagesamt k:\kim\arcrep\rw\rw_vagv4.qrp Seite: 35 Seite: 42

43 VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2013 Außerordentlicher Haushalt - Ausgaben nach Vorhaben (Beträge werden in EURO ausgewiesen) Vorhaben Namentliche Bezeichnung des Vorhabens Voranschlag 2013 Voranschlag 2012 Rechnung Erweiterung Pflichtschulzentrum Landesausstellung (Eybl-Häuser, Bürgerspital u. Spitalskirche) Zwischenfinanzierung Umbau Gebäude LA Beteiligungen und Kapitalkonten Summe der Ausgaben des AO Voranschlages Abwicklung der Vorjahre Summe Ausgaben Außerordentlicher Haushalt inkl. Abw. VJ Einnahmen des außerordentlichen Voranschlages Ausgaben des außerordentlichen Voranschlages Überschuß (+), Fehlbetrag (-) rw_vagesamt k:\kim\arcrep\rw\rw_vagv4.qrp Seite: 36 Seite: 43

44 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Außerordentlicher Haushalt - Einnahmen Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag / Erweiterung Pflichtschulzentrum Einlage von Geldmitteln Erweiterung Pflichtschulzentrum rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 37 Seite: 44

45 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Außerordentlicher Haushalt - Ausgaben Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag / Erweiterung Pflichtschulzentrum Planung u. Bauleitung/Gebühren u. Honrare Erweiterung Pflichtschulzentrum rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 38 Seite: 45

46 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Außerordentlicher Haushalt - Einnahmen Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag / / / Landesausstellung (Eybl-Häuser, Bürgerspital u. Spitalskirche) Einlage von LZ-Mitteln Einlage von BZ-Mitteln Einlage von Geldmitteln Landesausstellung (Eybl-Häuser, Bürgerspital u. Spitalskirche) rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 39 Seite: 46

47 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Außerordentlicher Haushalt - Ausgaben Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag / / / Landesausstellung (Eybl-Häuser, Bürgerspital u. Spitalskirche) Planung u. Bauleitung/Gebühren u. Honrare Baumeisterarbeiten Holzkonstruktionen u. Tischlerarbeiten Landesausstellung (Eybl-Häuser, Bürgerspital u. Spitalskirche) rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 40 Seite: 47

48 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Außerordentlicher Haushalt - Einnahmen Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag / Zwischenfinanzierung Umbau Gebäude LA 2013 Aufnahme Investitionsdarlehen von Gemeinde Zwischenfinanzierung Umbau Gebäude LA rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 41 Seite: 48

49 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Außerordentlicher Haushalt - Ausgaben Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag / Zwischenfinanzierung Umbau Gebäude LA 2013 Rückzahlung Investitionsdarlehen von Gemeinde Zwischenfinanzierung Umbau Gebäude LA rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 42 Seite: 49

50 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Außerordentlicher Haushalt - Einnahmen Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag Beteiligungen und Kapitalkonten Beteiligungen und Kapitalkonten Gesamtsumme rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 43 Seite: 50

51 Rechnung VFI VFI Bad Leonfelden & Co KG Voranschlag für das Jahr Außerordentlicher Haushalt - Ausgaben Hw/Ansatz/Post Va/Req Bezeichnung Voranschlag 2013 Voranschlag / Beteiligungen und Kapitalkonten Verrechnung Verlust Beteiligungen und Kapitalkonten Gesamtsumme rw_va k:\kim\arcrep\rw\rw_va.qrp Seite: 44 Seite: 51

52 Seite: 52

53 VFI Bad Leonfelden u. Co KG Voranschlag für das Jahr 2013 I n h a l t s v e r z e i c h n i s Seite Beschluss des Gemeinderates 1-6 Voranschlagsquerschnitt 7-10 Ableitung des Maastricht-Defizits Gesamtübersicht ordentlicher Haushalt Voranschlag ordentlicher Haushalt Sammelnachweis über Ausgaben für Gebrauchs- und Verbrauchsgüter - Sammelnachweis über den sonstigen Verwaltungs- und Betriebsaufwand - Nachweis über die Transfers von und an Träger(n) des öffentlichen Rechts (gemäß 9 Abs. 2 Z. 2 VRV) Nachweis über Zuführungen an und Entnahmen aus Rücklagen Nachweis über den Stand an Wertpapieren und Beteiligungen Nachweis über gegebene Darlehen Nachweis über Haftungen Nachweis über Leasing Nachweis über nicht fällige Verwaltungsschulden Nachweis der Darlehensschulden und des Schuldendienstes Gesamtübersicht außerordentlicher Haushalt Voranschlag außerordentlicher Haushalt Seite: 53

VGKW Verwaltungsgemeinschaft der Marktgemeinde Kalwang und der Gemeinde Wald am Schoberpass. VORANSCHLAG für das Haushaltsjahr

VGKW Verwaltungsgemeinschaft der Marktgemeinde Kalwang und der Gemeinde Wald am Schoberpass. VORANSCHLAG für das Haushaltsjahr VGKW Verwaltungsgemeinschaft der Marktgemeinde Kalwang und der Gemeinde Wald am Schoberpass VORANSCHLAG für das Haushaltsjahr 2018 Seite 2 Gesamtübersicht nach Gruppen Seite 3 Gesamtübersicht nach Gruppen

Mehr

1. Nachtragsvoranschlag für das Haushaltsjahr 2016

1. Nachtragsvoranschlag für das Haushaltsjahr 2016 1. Nachtragsvoranschlag für das Haushaltsjahr 2016 Bezirk Graz-Umgebung Gemeindekennziffer 60617 Fläche 1.099 ha Einwohnerzahl 4.863 (Stichtag 1.1.2016) C. Haushalt Gesamt lietrag Betrag Betrag Summe der

Mehr

Voranschlagsquerschnitt VA-Querschnitt. I. Querschnitt

Voranschlagsquerschnitt VA-Querschnitt. I. Querschnitt I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 bis 85 ohne Gruppen 852, 858 und 3.671.600 145.000 3.526.600 11 Ertragsanteile Gruppen 858 und 859 7.475.000 0 7.475.000

Mehr

1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017

1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Marktgemeinde Schönberg am Kamp Polit. Bezirk : Krems an der Donau 1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 GEGENÜBERSTELLUNG DER GESAMTSUMMEN VORANSCHLAG BISHER N A C H T R A G VORANSCHLAG NEU

Mehr

Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung

Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung Zuordnung (Posten laut Postenverzeichnis Länder) I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 und 84 ohne Gruppen 839 und 849

Mehr

MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE

MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE 2014-2018 Inhalt Inhaltsverzeichnis DVR-Nr: 0443743 Seite Deckblatt 1 MFP Voranschlagsquerschnitt Planjahre 3 MFP Freie Budgetspitze 25 MFP Schuldenentwicklung

Mehr

Voranschlagsquerschnitt 2015 Bezeichnung

Voranschlagsquerschnitt 2015 Bezeichnung Voranschlagsquerschnitt 2015 Bezeichnung Zuordnung (Posten laut Postenverzeichnis Länder) I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 und 84 ohne Gruppen 839 und 849

Mehr

1. Nachtrags-Voranschlag. für das. Haushaltsjahr 2017

1. Nachtrags-Voranschlag. für das. Haushaltsjahr 2017 Hauptstraße 176 2534 Alland Land: Niederösterreich Politischer Bezirk: Baden Tel. 02258/2245, 6666; Fax: 02258/2424 Internet: www.alland.at e-mail: gemeindeamt@alland.gv.at DVR: 0094919 UID: ATU16255709

Mehr

Maastricht-Defizit (-) / Überschuss (+)

Maastricht-Defizit (-) / Überschuss (+) VA 2013 I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern 83, 84, - 839, - 849 165.788.500,00 0,00 165.788.500,00 11 Ertragsanteile 839, 849 2.195.440.000,00 0,00 2.195.440.000,00 12 Einnahmen

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich GemNr.: 32681 Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016 1 Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2016 Einnahmen nach Gruppen (Beträge werden in EURO ausgewiesen)

Mehr

VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016

VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016 Gemeinde Ritzing Voranschlagsentwurf 2016 04.07.2016 Gemeindenummer : 10820 Politischer Bezirk : Oberpullendorf DVR-Nummer : 0443735 VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016 Gemeinde Ritzing Voranschlagsentwurf

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich GemNr.: 32681 Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Seite: 1 Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2017 Einnahmen nach Gruppen (Beträge werden in

Mehr

von 234, ,-- und zum Stichtag von 286, ,-- (Gesamtrahmen: 600, ,--)

von 234, ,-- und zum Stichtag von 286, ,-- (Gesamtrahmen: 600, ,--) Tabelle 1) 31.12.2009 31.12.2010 31.12.2011 1) 1) 1) Aufgenommene Fremdmittel 988.440.432 1.343.666.532 1.595.863.632 Noch nicht aufgen. Fremdmittel: Innere Anleihen 95.418.870 78.134.575 78.134.575 Sollstellungen

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2019

Voranschlag. Haushaltsjahr 2019 Abwasserverband Ennsdorf St. Pantaleon GemNr.: 32681 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich Voranschlag für das Haushaltsjahr 2019 Gedruckt am: 29.10.2018 13:49:44 von Helga Raber Seite 2

Mehr

Haushaltsjahr für das. stadtgemeinde Gänserndorf GemNr.: Verwaltungsbezirk: Gänserndorf Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 10.

Haushaltsjahr für das. stadtgemeinde Gänserndorf GemNr.: Verwaltungsbezirk: Gänserndorf Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 10. GemNr.: 3817 Verwaltungsbezirk: Gänserndorf Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 1.7 Fläche: 3,57 für das Haushaltsjahr 215 STÄDTQEMEINDE QÄNSERKDOEF Polit. Bezirk: Gänserndorf Postleitzahl: 2 Flächenausmaß

Mehr

MITTELSCHULGEMEINDE SONNTAGBERG-ROSENAU/S. VORANSCHLAG 2019

MITTELSCHULGEMEINDE SONNTAGBERG-ROSENAU/S. VORANSCHLAG 2019 MITTELSCHULGEMEINDE SONNTAGBERG-ROSENAU/S. VORANSCHLAG 2019 Seite 1 M i t t e l s c h u l g e m e i n d e S o n n t a g b e r g - R o s e n a u / S. SITZ DER MITTELSCHULGEMEINDE: Sonntagberg BETEILIGTE

Mehr

GRAZ- Haushaltsanalyse neu Graz (Stadt) -P Seite 1

GRAZ- Haushaltsanalyse neu Graz (Stadt) -P Seite 1 2013 - GRAZ- Haushaltsanalyse neu -P Seite 1 10 Eigene Steuern 143.732,0 152.024,7 143.616,8 151.131,4 157.596,4 11 Ertragsanteile 213.072,8 238.381,9 246.367,3 243.065,5 267.682,8 12 Gebühren für die

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich GemNr.: 30529 Einwohnerzahl: 2.616 Fläche: 28,31 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich

Mehr

Stadtgemeinde Trofaiach Luchinettigasse 9, A-8793 Trofaiach. VORANSCHLAG

Stadtgemeinde Trofaiach Luchinettigasse 9, A-8793 Trofaiach.   VORANSCHLAG Luchinettigasse 9, A-8793 Trofaiach www.trofaiach.at www.trofaiach.at VORANSCHLAG 2017 INHALTSVERZEICHNIS 1) Antrag an den Gemeinderat... 1-4 2) Vorbericht... 5-8 3) Gesamtübersicht des Ergebnisses des

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32308 Einwohnerzahl: 1.287 Fläche: 104,00 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land:

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich GemNr.: 30935 Einwohnerzahl: 5.495 Fläche: 60,82 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

Niederösterreich Bundesland Niederösterreich Summe o.h + ao.h

Niederösterreich Bundesland Niederösterreich Summe o.h + ao.h NÖ-Auswertung 10.02.2013 Seite 1 Bundesland 10 Eigene Steuern 56.294,6 61.757,4 68.225,5 68.661,5 80.532,3 11 Ertragsanteile 1.654.576,2 2.065.764,2 2.482.635,2 2.447.019,2 2.696.430,3 12 Einnahmen aus

Mehr

Salzburg. Analyse auf Grund der Querschnittsrechnungen der Rechnungsabschlüsse. Bundesland Salzburg Summe o.h + ao.h. Salzburg-Auswertung

Salzburg. Analyse auf Grund der Querschnittsrechnungen der Rechnungsabschlüsse. Bundesland Salzburg Summe o.h + ao.h. Salzburg-Auswertung Seite 1 10 Eigene Steuern 67.184,0 63.685,7 66.590,2 71.403,8 67.215,9 11 Ertragsanteile 729.209,7 879.418,9 851.427,9 912.790,6 843.211,8 12 Einnahmen aus Leistungen 51.147,2 67.342,9 69.478,4 70.485,3

Mehr

Nachweis über den Schuldenstand

Nachweis über den Schuldenstand Nachweis über den Schuldenstand 2 0 0 3 A. Finanzschulden : Gliederung nach der Bedeckung des Schuldendienstes A.1. Schulden, deren Schuldendienst mehr als zur Hälfte aus allgemeinen Deckungsmitteln getragen

Mehr

WLV Unteres Pitten- u. Schwarzatal Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2015 Einnahmen nach Gruppen (Beträge werden in EUR ausgewiesen) Seite: 2

WLV Unteres Pitten- u. Schwarzatal Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2015 Einnahmen nach Gruppen (Beträge werden in EUR ausgewiesen) Seite: 2 Seite: 1 WLV Unteres Pitten- u. Schwarzatal Voranschlag-Gesamtübersicht für das Jahr 2015 Einnahmen nach Gruppen (Beträge werden in EUR ausgewiesen) Gruppe Namentliche Bezeichnung der Gruppe Voranschlag

Mehr

f ü r d a s d e r G e m e i n d e

f ü r d a s d e r G e m e i n d e R E C H N U N G S A B S C H L U S S f ü r d a s H a u s h a l t s j a h r 2 0 1 4 d e r G e m e i n d e S c h a c h e n b. V o r a u 1 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2014 Inhaltsverzeichnis Rechnungsabschluss

Mehr

8250 Gemeinde Puchegg Politischer Bezirk Hartberg. Rechnungsabschluss 2014

8250 Gemeinde Puchegg Politischer Bezirk Hartberg. Rechnungsabschluss 2014 8250 Gemeinde Puchegg Politischer Bezirk Hartberg Rechnungsabschluss 2014 1 2 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2014 Inhaltsverzeichnis Rechnungsabschluss 5 Kassen Ist Abschluss 7 Gesamtübersicht ordentlicher

Mehr

Voranschlag ) Bericht zum Voranschlag a) Allgemeines b) Bericht des Bürgermeisters

Voranschlag ) Bericht zum Voranschlag a) Allgemeines b) Bericht des Bürgermeisters Voranschlag 2016 1) Bericht zum Voranschlag a) Allgemeines b) Bericht des Bürgermeisters 2) Übersicht ordentlicher und außerordentlicher Haushalt 3) Gesamtübersicht ordentlicher Haushalt 4) Gesamtübersicht

Mehr

Verein zur Förderung der Infrastruktur der Gemeinde Engerwitzdorf & Co KG. Rechnungsabschluss 2017

Verein zur Förderung der Infrastruktur der Gemeinde Engerwitzdorf & Co KG. Rechnungsabschluss 2017 Verein zur Förderung der Infrastruktur der Gemeinde Engerwitzdorf & Co KG Rechnungsabschluss 2017 Rechnungsabschluss 2017 Inhaltsangabe Seite 1 1. Gesamt-Istrechnung und Istbestand per 31.12.2017 2 Seite

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr Stadtgemeinde Pressbaum GemNr.: für das. Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich

Voranschlag. Haushaltsjahr Stadtgemeinde Pressbaum GemNr.: für das. Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich GemNr.: 32415 Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 7.095 Fläche: 58,87 km 2 Voranschlag für das Haushaltsjahr 2014 Seite: 1 Seite: 2 Seite: 2 STADTGEMEINDE PRESSBAUM Verwaltungsbezirk:

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich GemNr.: 31543 Einwohnerzahl: 931 Fläche: 19,50 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

V O R A N S C H L A G

V O R A N S C H L A G Marktgemeinde : L e o p o l d s d o r f Postleitzahl : 2 3 3 3 Einwohnerzahl : 4.928 Verw. Bezirk : Wien - Umgebung Flächenausmaß : 6,95 km 2 Land : Niederösterreich V O R A N S C H L A G f ü r d a s H

Mehr

Marktgemeinde Markt Hartmannsdorf Rechnungsabschluss

Marktgemeinde Markt Hartmannsdorf Rechnungsabschluss Pol. Bezirk: Weiz Land: Steiermark rechnungsabschluss der marktgemeinde markt hartmannsdorf 2015 Bevölkerungsstand nach der Registerzählung am 31.10.2011: 2.947Einwohner Flächenausmaß: 2.924 Hektar Marktgemeinde

Mehr

STADTAMT 8740 ZELTWEG STEIERMARK

STADTAMT 8740 ZELTWEG STEIERMARK STADTAMT 8740 ZELTWEG STEIERMARK Stadtgemeinde Zeltweg Rechnungsabschluss 2014 10.03.2015 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Information 1 Kassenabschluss 2 Zahlungswegkontrolle 3 Gesamtübersicht ordentlicher

Mehr

STADTAMT 8740 ZELTWEG STEIERMARK

STADTAMT 8740 ZELTWEG STEIERMARK STADTAMT 8740 ZELTWEG STEIERMARK Stadtgemeinde Zeltweg Rechnungsabschluss 2017 08.03.2018 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Information 1 Kassenabschluss 2 Zahlungswegkontrolle 3 Gesamtübersicht ordentlicher

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Marktgemeinde Haus Rechnungsabschluss 2017 12.02.2018 Gemeindenummer : 61217 Politischer Bezirk : Liezen DVR-Nummer : 0744310 RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Marktgemeinde Haus Rechnungsabschluss

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Gem. Nr.: 31947 Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 6.553 Fläche: 45,96 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 15 3. Entwurf 10.02.16 Gedruckt am: 11.02.16 09:33:00

Mehr

Voranschlag. Gemeinde Großhofen GemNr.: für das Haushaltsjahr Verwaltungsbezirk: Gänserndorf Land: Niederösterreich.

Voranschlag. Gemeinde Großhofen GemNr.: für das Haushaltsjahr Verwaltungsbezirk: Gänserndorf Land: Niederösterreich. GemNr.: 30822 Verwaltungsbezirk: Gänserndorf Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 93 Fläche: 6,18 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Abschrift der öffentlichen Kundmachung Der Entwurf des Voranschlages

Mehr

MITTELFRISTIGE FINANZ- und INVESTITIONSPLANUNG FINANZJAHRE

MITTELFRISTIGE FINANZ- und INVESTITIONSPLANUNG FINANZJAHRE Gemeinde: Engerwitzdorf Bezirk: URFAHR-UMGEBUNG MITTELFRISTIGE FINANZ- und INVESTITIONSPLANUNG für die FINANZJAHRE 2018-2022 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Querschnitte 2018-2022 16 Gegenüberstellung OHH

Mehr

Stadtgemeinde Kindberg. Rechnungsabschluss

Stadtgemeinde Kindberg. Rechnungsabschluss Rechnungsabschluss 2 0 1 3 I n h a l t s v e r z e i c h n i s I. T E I L Rechnungsabschluss - Allgemeines... Seite 1 Kassenabschluss...Seite 3-7 Gesamtübersicht... Seite 9-13 Rechnungsquerschnitt (Maastricht)...

Mehr

von 279.221.800,-- (Gesamtrahmen: 560.000.000,--)

von 279.221.800,-- (Gesamtrahmen: 560.000.000,--) Tabelle 1) 31.12.2007 31.12.2008 31.12.2009 Aufgenommene Fremdmittel 442.343.632 442.343.632 988.440.432 1) Noch nicht aufgen. Fremdmittel: Innere Anleihen 215.896.676 146.208.883 95.418.870 Sollstellungen

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015 Gemeinde Badersdorf Rechnungsabschluss 2015 15.03.2016 Gemeindenummer : 10931 Politischer Bezirk : Oberwart DVR-Nummer : 0705268 RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015 Gemeinde Badersdorf Rechnungsabschluss

Mehr

STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2016

STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2016 STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2016 1.) Einwohnerzahl: lt. Registerzählung per 31.10.2011... 25.093 lt. Meldeamt am 31.12.2016... 26.242 Zweitwohnsitze am 31.12.2016... 4.354 2.) Gesamtfläche des

Mehr

Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) Für die Grundsteuer von den Land- und Forstwirtschaftlichen Betrieben

Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) Für die Grundsteuer von den Land- und Forstwirtschaftlichen Betrieben Pol. Bezirk Graz-Umgebung Rechnungsabschluss Für das Haushaltsjahr 16 Flächenausmaß 1148 ha Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) 5036 Im Haushaltsjahr 16 standen folgende Hebesätze

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 3... Angaben über die Stadt 4... Antrag des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Tourismus 6... Vorbericht zum Rechnungsabschluss 8... Kassenabschluss und Geldbestandsnachweis 11...

Mehr

STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2017

STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2017 STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2017 1.) Einwohnerzahl: lt. Registerzählung per 31.10.2011... 25.093 lt. Meldeamt am 31.12.2017... 26.351 Zweitwohnsitze am 31.12.2017... 4.146 2.) Gesamtfläche des

Mehr

Stadtgemeinde Kindberg. Rechnungsabschluss

Stadtgemeinde Kindberg. Rechnungsabschluss Rechnungsabschluss 2015 I n h a l t s v e r z e i c h n i s I. T E I L Rechnungsabschluss - Allgemeines... Seite 1 Kassenabschluss...Seite 3-7 Gesamtübersicht... Seite 9-13 Rechnungsquerschnitt (Maastricht)...

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 Gem. Nr.: 31947 Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 6.520 Fläche: 45,96 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Gemeinderatsbeschluss vom 15. Dezember 2016 Gedruckt am:

Mehr

Voranschlagsstelle Voranschlag Voranschlag Rechn. Ergebnis

Voranschlagsstelle Voranschlag Voranschlag Rechn. Ergebnis 6 Außerordentlicher Haushalt - Einnahmen Seite: 232 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 01 HAUPTVERWALTUNG 016 Elektronische Datenverarbeitung 016/2980/51 Rücklagen 27.200 35.700 24.438,07 Summe

Mehr

Rechnungsabschluss. Stadtgemeinde: Hainburg a. d. Donau Verw. Bezirk : Bruck a. d. Leitha : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr 2017

Rechnungsabschluss. Stadtgemeinde: Hainburg a. d. Donau Verw. Bezirk : Bruck a. d. Leitha : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr 2017 30710 Stadtgemeinde Hainburg a.d. Donau Haushaltsjahr 17 Stadtgemeinde: Hainburg a. d. Donau Verw. Bezirk : Bruck a. d. Leitha Land : Niederösterreich Einwohnerzahl : 6.368 (endgültige Bevölkerungszahl

Mehr

Stadtgemeinde Kindberg. Rechnungsabschluss

Stadtgemeinde Kindberg. Rechnungsabschluss Rechnungsabschluss 2016 I n h a l t s v e r z e i c h n i s I. T E I L Rechnungsabschluss - Allgemeines... Seite 1 Kassenabschluss...Seite 3-7 Gesamtübersicht... Seite 9-13 Rechnungsquerschnitt (Maastricht)...

Mehr

N A C H T R A G S V O R A N S C H L A G. N r. 1

N A C H T R A G S V O R A N S C H L A G. N r. 1 Marktgemeinde Leopoldsdorf N A C H T R A G S V O R A N S C H L A G N r. 1 f ü r d a s H a u s h a l t s j a h r 2 0 1 5 Gegenüberstellung der Ergebnisse des Nachtragsvoranschlages Nr.1-2015 1. Ordentlicher

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS für das Haushaltsjahr

RECHNUNGSABSCHLUSS für das Haushaltsjahr Gemeinde Miesenbach Telefon: 02632/8235 Rechnungsabschluss - Deckblatt Haushaltsjahr 2013 RECHNUNGSABSCHLUSS für das Haushaltsjahr 2013 Gemeinde Miesenbach Pol. Bezirk Wiener Neustadt 2761 Miesenbach Fläche:

Mehr

Verfasst von Mag. Peter Biwald DI Nikola Hochholdinger Mag. Manuel Köfel Mag. Alexander Maimer

Verfasst von Mag. Peter Biwald DI Nikola Hochholdinger Mag. Manuel Köfel Mag. Alexander Maimer Finanzierung der Städte nach der Krise Analyse der Gemeindefinanzen 00 008 Prognose bis 013 ANHANG Verfasst von Mag. Peter Biwald DI Nikola Hochholdinger Mag. Manuel Köfel Mag. Alexander Maimer KDZ Zentrum

Mehr

Rechnungsabschluss 2016 Nachweis der Darlehensschulden und des Schuldendienstes (gemäß 17 Abs. 2 Z. 4b VRV) DVR-Nr:

Rechnungsabschluss 2016 Nachweis der Darlehensschulden und des Schuldendienstes (gemäß 17 Abs. 2 Z. 4b VRV) DVR-Nr: Darlehensgeber/Sitz des Gläubigers Aktenzahl Beschlussdatum Verwendungszweck Genehmigungsdatum/Genehmigungsvermerk Zinssatz Laufzeit Währung HH-Stelle Tilgung HH-Stelle Zinsen HH-Stelle Zugang HH-Stelle

Mehr

Marktgemeinde Neudau. Voranschlag für das Jahr 2019

Marktgemeinde Neudau. Voranschlag für das Jahr 2019 Marktgemeinde Neudau Staat: Österreich Bundesland: Steiermark Politischer Bezirk: Hartberg-Fürstenfeld Kfz-Kennzeichen: HF (ab 1.7.213; alt HB) Fläche: 15,57 km² Höhe: 289 m ü. A. Einwohner: 1458 (1. Jän.

Mehr

VORANSCHLAG Haushaltsjahr: 2016

VORANSCHLAG Haushaltsjahr: 2016 Marktgemeinde Passail Markt 1 8162 Passail Telefon +43 3179 23300 Fax + 43 3179 23300 30 Mail marktgemeinde@passail.at oder gde@passail.gv.at www.passail.at ENDGÜLTIGER VORANSCHLAG Haushaltsjahr: 2016

Mehr

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87 Rechnungsabschluss 2 0 1 6 1 2 RECHNUNGSABSCHLUSS der GEMEINDE TILLMITSCH, Bez. Leibnitz für das Haushaltsjahr 2016 Flächenausmaß nach

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis RECHNUNGSABSCHLUSS 2013- Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis Seite 3...Angaben über die Stadt 4...Antrag des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Tourismus 6...Vorbericht zum Rechnungsabschluss

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Gänserndorf GemNr.: 30817 Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 10.994 Fläche: 30,57 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2016 Seite 2 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite

Mehr

Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2018

Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2018 Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2018 Bevölkerungszahl per 31.10.2016 gem. 9 Abs. 9 FAG 2008... 54.133 Größe des Stadtgebietes... 10.036 ha Inhaltsverzeichnis Beschluss des Gemeinderates...

Mehr

Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2016

Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2016 Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2016 Bevölkerungszahl per 31.10.2014 gem. 9 Abs. 9 FAG 2008... 52.739 Größe des Stadtgebietes... 10.036 ha Inhaltsverzeichnis Beschluss des Gemeinderates...

Mehr

Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2017

Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2017 Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2017 Bevölkerungszahl per 31.10.2015 gem. 9 Abs. 9 FAG 2008... 53.378 Größe des Stadtgebietes... 10.036 ha Inhaltsverzeichnis Beschluss des Gemeinderates...

Mehr

GEMEINDEABWASSERVERBAND KREMS AN DER DONAU 3502 Krems Lerchenfeld, An der Schütt 50. V O R A N S C H L A G für das HAUSHALTSJAHR 2018

GEMEINDEABWASSERVERBAND KREMS AN DER DONAU 3502 Krems Lerchenfeld, An der Schütt 50. V O R A N S C H L A G für das HAUSHALTSJAHR 2018 GEMEINDEABWASSERVERBAND KREMS AN DER DONAU 3502 Krems Lerchenfeld, An der Schütt 50 V O R A N S C H L A G für das HAUSHALTSJAHR 2018 INHALTSVERZEICHNIS Sitzungsunterlagen... Seite 1-3 Vorbericht... Seite

Mehr

VORANSCHLAG 2016 Gemeinde Seiersberg-Pirka Inhaltsverzeichnis. Seite: 1

VORANSCHLAG 2016 Gemeinde Seiersberg-Pirka Inhaltsverzeichnis. Seite: 1 VORANSCHLAG 2016 Gemeinde Seiersberg-Pirka Inhaltsverzeichnis Seite: 1 Bezeichnung Seite Voranschlag - Summenübersicht 1 Voranschlag - Querschnitt 7 Voranschlag - Einzelübersicht 11 Voranschlag - Nachweis

Mehr

Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß: ,73 ha Einwohner nach der letzten Volkszählung:

Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß: ,73 ha Einwohner nach der letzten Volkszählung: Gemeinde Rosental a.d.k. 8582 Rosental, Hauptstraße 85 (3142) 222 42 Fax DW 42 gemeinde@rosental-kainach.at www.rosental-kainach.at Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß:... 651,73

Mehr

Rechnungsabschluss. Stadtgemeinde: Hainburg a. d. Donau Verw.Bezirk : Bruck a. d. Leitha : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Stadtgemeinde: Hainburg a. d. Donau Verw.Bezirk : Bruck a. d. Leitha : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr 2015 30710 Stadtgemeinde Hainburg a.d. Donau Haushaltsjahr 15 Stadtgemeinde: Hainburg a. d. Donau Verw.Bezirk : Bruck a. d. Leitha Land : Niederösterreich Einwohnerzahl : 6.1 (endgültige Bevölkerungszahl 13)

Mehr

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2018

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2018 Gemeinde Großsteinbach Voranschlag 2018 15.12.2017 Gemeindenummer : 62216 Politischer Bezirk : Hartberg-Fürstenfeld DVR-Nummer : 0097306 VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2018 Gemeinde Großsteinbach Voranschlag

Mehr

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87 Rechnungsabschluss 2 0 1 5 1 2 RECHNUNGSABSCHLUSS der GEMEINDE TILLMITSCH, Bez. Leibnitz für das Haushaltsjahr 2015 Flächenausmaß nach

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Marktgemeinde Schönberg am Kamp Rechnungsabschluss 2017 14.02.2018 Gemeindenummer : 31355 Politischer Bezirk : Krems an der Donau Einwohneranzahl : 1900 Flächenausmaß in ha: 5328,00 DVR-Nummer : 0004138

Mehr

für das Haushaltsjahr

für das Haushaltsjahr STADTAMT ZELTWEG STEIERMARK 1. NACHTRAGSVORANSCHLAG für das Haushaltsjahr 2 0 1 8 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Seite Gegenüberstellung der Gesamtsummen Gesamtübersicht über die Einnahmen Gesamtübersicht

Mehr

Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2018

Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2018 GemNr.: 30916 Verwaltungsbezirk Gmünd Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 4111 Fläche: 58,41 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 18 Gedruckt am: 31.01.19 17:25:58 von Roman Flicker Seite 2 Kassenistabschluss

Mehr

Voranschlagsquerschnitt lt. VRV 2019

Voranschlagsquerschnitt lt. VRV 2019 Voranschlagsquerschnitt Haushaltsjahr: 2018 Voranschlagsquerschnitt lt. VRV 2019 Fax: 02611/2204-4 Seite: 3 E-Mail: post@mannersdorf.bgld.gv.at Voranschlagsquerschnitt Haushaltsjahr: 2018 KZ Bezeichnung

Mehr

Marktgemeinde St. Margarethen an der Raab

Marktgemeinde St. Margarethen an der Raab Marktgemeinde St. Margarethen an der Raab 8321 St. Margarethen an der Raab Tel.: (03115)2263-0, Fax-DW.: 5 Bundesland:... Steiermark HEBESÄTZE: Bezirk:... Weiz Grundsteuer A:... 500% Flächenausmaß:...

Mehr

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2019

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2019 Gemeinde Dechantskirchen Voranschlag 2019 13.12.2018 Gemeindenummer : 62265 Politischer Bezirk : Hartberg-Fürstenfeld DVR-Nummer : 0730521 VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2019 Gemeinde Dechantskirchen

Mehr

GEMEINDEVERBAND FÜR AUFGABEN DES UMWELTSCHUTZES IM BEZIRK GÄNSERNDORF VORANSCHLAG 2018 V O R A N S C H L A G. für das Haushaltsjahr 2018

GEMEINDEVERBAND FÜR AUFGABEN DES UMWELTSCHUTZES IM BEZIRK GÄNSERNDORF VORANSCHLAG 2018 V O R A N S C H L A G. für das Haushaltsjahr 2018 GEMEINDEVERBAND FÜR AUFGABEN DES UMWELTSCHUTZES IM BEZIRK GÄNSERNDORF VORANSCHLAG 2018 V O R A N S C H L A G für das Haushaltsjahr 2018 GEMEINDEVERBAND FÜR AUFGABEN DES UMWELTSCHUTZES IM BEZIRK GÄNSERNDORF

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis RECHNUNGSABSCHLUSS 2016 - Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis 3 Angaben über die Stadt 4 Antrag des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Tourismus 6 Vorbericht zum Rechnungsabschluss 8

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2018

Voranschlag. Haushaltsjahr 2018 Verwaltungsbezirk: Gänserndorf GemNr.: 30817 Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 11.202 Fläche: 30,57 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2018 H A U S H A L T S B E S C H L U S S =============================

Mehr

Nachweis über die Postensummen (in EUR)

Nachweis über die Postensummen (in EUR) 1. Einnahmen Nachweis über die Postensummen (in ) 000 Bebaute Grundstücke 4.000,00 001 Unbebaute Grundstücke 23.91 21.230.946,47 010 Gebäude 4.000,00 020 Maschinen und maschinelle Anlagen 17.424,00 030

Mehr

I n h a l t s v e r z e i c h n i s

I n h a l t s v e r z e i c h n i s I n h a l t s v e r z e i c h n i s Inhaltsverzeichnis 1 Einladungskurrende Protokollauszug Kassenabschluss Gesamtnachweis Vermögen Gesamtnachweis Vermögen MB Dienstpostenplan Nachweis der Leistungen für

Mehr

GEMEINDEVERBAND FÜR AUFGABEN DES UMWELTSCHUTZES IM BEZIRK GÄNSERNDORF JAHRESABSCHLUSS 2015 J A H R E S A B S C H L U S S. für das Haushaltsjahr 2015

GEMEINDEVERBAND FÜR AUFGABEN DES UMWELTSCHUTZES IM BEZIRK GÄNSERNDORF JAHRESABSCHLUSS 2015 J A H R E S A B S C H L U S S. für das Haushaltsjahr 2015 GEMEINDEVERBAND FÜR AUFGABEN DES UMWELTSCHUTZES IM BEZIRK GÄNSERNDORF JAHRESABSCHLUSS 2015 J A H R E S A B S C H L U S S für das Haushaltsjahr 2015 GEMEINDEVERBAND FÜR AUFGABEN DES UMWELTSCHUTZES IM BEZIRK

Mehr

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 1 Rechnungsabschluss 14 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss (gemäß 14 VRV) DVR-Nr: 0105899 Gebarungsarten Anf. Stand Einnahmen lfd. Jahr Ausgaben lfd. Jahr Gesamteinnahmen

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2019

Voranschlag. Haushaltsjahr 2019 Verwaltungsbezirk: Gänserndorf GemNr.: 30817 Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 11.401 Fläche: 30,57 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2019 H A U S H A L T S B E S C H L U S S =============================

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2017

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2017 GemNr.: 30603 Verwaltungsbezirk: Baden Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 11649 Fläche: 38,81 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 17 Seite 1 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 1 Kassenistabschluss

Mehr

1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014

1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 Marktgemeinde Himberg Polit. Bezirk : Wien-Umgebung 1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 GEGENÜBERSTELLUNG DER GESAMTSUMMEN VORANSCHLAG BISHER N A C H T R A G VORANSCHLAG NEU MEHR UM WENIGER

Mehr

Summe 00 Schuldenaufnahme Bund , ,58 178, , ,06 + Zuzählung , ,75 0,00 0,

Summe 00 Schuldenaufnahme Bund , ,58 178, , ,06 + Zuzählung , ,75 0,00 0, Schuldenstand und Schuldendienst 03 Währung: EUR Schuld Jahresanfang Nebenkosten Tilgung Jahresende Bundesm.f.Finanzen 50 Bund 9.749,45 8.3,3 78,8.656,80 6.574,5 Laufzeit von 94 bis 03 4 Förderung des

Mehr

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2018

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2018 Gemeinde Spital am Semmering Voranschlag 2018 20.12.2017 Gemeindenummer : 62131 Politischer Bezirk : Bruck-Mürzzuschlag DVR-Nummer : 0110868 VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2018 Gemeinde Spital am Semmering

Mehr

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung 4001 5 4001 2/4001/827 1/4001/5 Fonds Soziales Wien (BLF - BA 14) Kostenersätze für die Überlassung von Bediensteten an Dritte... 22.234.461,61 22.81 22.227.000

Mehr

Gemeinde Oberschützen. Finanzplan 2013

Gemeinde Oberschützen. Finanzplan 2013 Gemeinde Oberschützen Finanzplan 2013 Woher kommen die Finanzmittel? Was wird damit gemacht? (Rechnungsquerschnitt) Rechnungsquerschnitt Übersicht (I) Laufende Gebarung RA VA (inkl. NVA) VA (inkl. NVA)

Mehr

für das Haushaltsjahr

für das Haushaltsjahr STADTAMT ZELTWEG STEIERMARK 1. NACHTRAGSVORANSCHLAG für das Haushaltsjahr 2 0 1 6 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Seite Gegenüberstellung der Gesamtsummen Gesamtübersicht über die Einnahmen Gesamtübersicht

Mehr

! " #! $ %& '! & $ ( & "! )

!  #! $ %& '! & $ ( & ! ) ! " #! $ %& '! &$ (&"!) Inhaltsverzeichnis Seite Zusammenfassung des Rechnungsabschlusses 2 Zusammenstellung der ordentlichen und außerordentlichen Gebarung 3 Rechnungsquerschnitt und Maastricht-rgebnis

Mehr

Gedruckt am: :49:29 von Gabriele Friedl Seite 2

Gedruckt am: :49:29 von Gabriele Friedl Seite 2 Gedruckt am: 08.01.2019 12:49:29 von Gabriele Friedl Seite 2 Gedruckt am: 08.01.2019 12:49:48 von Gabriele Friedl Seite 3 Gedruckt am: 08.01.2019 12:49:29 von Gabriele Friedl Seite 4 Gedruckt am: 08.01.2019

Mehr

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung Haushaltsstelle 4001 2/4001/827 Fonds Soziales Wien (BLF - BA 14) Kostenersätze für die Überlassung von Bediensteten an Dritte... 23.084.000 23.025.392,44

Mehr

Marktgemeinde Ilz, 8262 Ilz 58 Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Rechnungsabschluss 2015

Marktgemeinde Ilz, 8262 Ilz 58 Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Rechnungsabschluss 2015 Marktgemeinde Ilz, 8262 Ilz 58 Bezirk Hartberg-Fürstenfeld Rechnungsabschluss 2015 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2015 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Titelblatt 1 Kassenabschluss 3 Erläuterungen

Mehr

R E C H N U N G S A B S C H L U S S

R E C H N U N G S A B S C H L U S S Marktgemeinde : L e o p o l d s d o r f Postleitzahl : 2 3 3 3 Einwohnerzahl : 5.014 Verw. Bezirk : Wien - Umgebung Flächenausmaß : 6,95 km 2 Land : Niederösterreich R E C H N U N G S A B S C H L U S S

Mehr

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung 4001 Fonds Soziales Wien (MA 24 - BA 14) 2/4001/827 Kostenersätze für die Überlassung von Bediensteten an Dritte 19.930.788,55 21.685.000 20.857.000 Summe

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Gemeinde Bad Tatzmannsdorf Rechnungsabschluss 2017 26.02.2018 Gemeindenummer : 10901 Politischer Bezirk : Oberwart DVR-Nummer : 0569348 RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Gemeinde Bad Tatzmannsdorf

Mehr

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung Benennung 4001 Fonds Soziales Wien (MA 24 - BA 14) 2/4001/827 Kostenersätze für die Überlassung von Bediensteten an Dritte 20.961.398,32 22.483.000 22.375.000

Mehr