Messe-Kompaktpreisliste

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Messe-Kompaktpreisliste"

Transkript

1 Messe-Kompaktpreisliste

2 AquaSystem CPC 40 Allstar 4,4 m² zum solaren Nachrüsten der Heizungs-Anlage (ca. 160l Speicher vorhanden) Liefert gratis Energie zum Duschen und Baden f. 2-4 Personen. (nicht erweiterbar) Nur ein kleiner Eingriff ins Heizsystem 1 Bafa Bestandsbau 410,00 Neubau 307, ,- Aqua S ystem 1x CPC 21 Star azzurro 3,9 m² zum solaren Nachrüsten der Heizungs-Anlage (ca. 140l Speicher vorhanden) Liefert gratis Energie zum Duschen und Baden f. 2-3 Personen (erweiterbar für noch mehr Sonne) 2 Bafa Bestandsbau 410,00 Neubau 307, ,-

3 1x CPC 45 Star azzurro mit Tuning-Set Aq u a S y s tem 4,9 m² zum solaren Nachrüsten der Heizungs-Anlage für 3-4 Personen (ca. 180 l-speicher vorhanden) Liefert gratis Energie zum Duschen und Baden sowie Unterstützung der Heizung (tagsüber Sommer-und Übergangszeit) (erweiterbar für noch mehr Sonne) 3 Bafa Bestandsbau 410,00 Neubau 307,50 Aq u a S y s tem 2x CPC 21 Star azzurro mit Tuning-Set 7,8 m² zum solaren Nachrüsten der Heizungs-Anlage für 4-8 Personen (ca. 300 l-speicher vorhanden) Liefert gratis Energie zum Duschen und Baden sowie Unterstützung der Heizung (tagsüber Sommer-und Übergangszeit) (erweiterbar für noch mehr Sonne) Tipp: ein tolles Paket bei bestehenden Warmwasser-Speicher = super Solarernte Bafa Bestandsbau 480,00 Neubau 360, ,- 4

4 Aq u a Sys tem 2xCPC 21 Star azzurro mit Kombispeicher Titan 600 Aqua 7,8 m² liefern gratis Energie zum Duschen und Baden sowie zum Heizen, teilsolar,tag+nacht f. 4-6 Personen (erweiterbar für noch mehr Sonne) 5 Bafa Bestandsbau 840,00 Neubau 630,00 TitanAqua: 2,5 m² Wärmetauscher-Fläche sorgt für eine beachtliche Warmwasser- Spitzenzapfleistung. Extra plus: Solarwärme wird schichtend geladen. AquaSystem 3xCPC 45 Star azzurro mit Frischwasserspeicher Optima1000 Aqua 14,7 m² liefern gratis Energie zum Duschen und Baden sowie zum Heizen (teilsolar, Tag + Nacht) f. 6-8 Personen ,- 6 Bafa Bestandsbau 1.575,00 Neubau 1.181,25 OptimaAqua: stets zapffrisches warmes Wasser. Die 120 mm Mantel-Dämmung sorgt für hervorragende Isolierwerte. Bonus: Solarwärme wird sogar über mehrere Tage gespeichert ,-

5 Aqua S ystem 2xCPC 21 Star azzurro mit Frischwasserspeicher Expresso 630 Aqua 7,8 m² liefern gratis Energie zum Duschen Neu! und Baden sowie zum Heizen, teilsolar,tag+nacht f. 4-6 Personen Bafa Bestandsbau 840,00 Neubau 630,00 7 Expresso Aqua: Hygienisch erwärmtes Frischwasser im Durchlaufprinzip Extra plus: Solarwärme wird schichtend geladen Hervorragende WarmWasser Leistung 35l/min. 2xCPC 45 Star azzurro mit Aq u a S ystem Frischwasserspeicher Expresso 840 Aqua 9,8 m² liefern gratis Energie zum Duschen und Baden sowie zum Heizen (teilsolar, Tag + Nacht) f. 6-8 Personen Neu! Bafa Bestandsbau 1.050,00 Neubau 787,50 Expresso Aqua: stets zapffrisches warmes Wasser. Die 200 mm Mantel-Dämmung sorgt für hervorragende Isolierwerte. Bonus: Solarwärme wird sogar über mehrere Tage gespeichert

6 Aq u a S y s tem 2x CPC 21 Star azzurro für bestehende Warmwasserspeicher 7,8 m² zum solaren Nachrüsten der Heizungs-Anlage für 4-5 Personen (ca. 300 l-warmwasser-speicher oder Kombipuffer-Speicher Titan 600Aqua vorhanden) 9 Gratis Energie zum Duschen und Baden (erweiterbar für noch mehr Sonne) Bafa Bestandsbau 480,00 Neubau 360,00 Holzpellets-Kessel Pelletti II 15 kw mit Kombispeicher Titan 600Aqua Die Komfortheizung für Unabhängige und Klimabewußte. Mit Holzpellets günstig heizen. Der natürliche Brennstoff Holz wächst nach. Bafa Bestandsbau 2.500,00 Neubau 1.875,00 TitanAqua: Fast 3 m² Wärmetauscher-Fläche sorgt für eine beachtliche Warmwasser- Spitzenzapfleistung. Extra plus: Solarwärme wird schichtend geladen , ,- 10

7 Aq u a S y s tem Holzpellets-Kessel Pelletti II 15 kw mit 3xCPC 45 Star azzurro und Kombipuffer-Speicher Titan 850 Aqua Die Komfortheizung für Unabhängige und Klimabewußte. Mit Holzpellets günstig heizen. Der natürliche Brennstoff Holz wächst nach. 11 Gratis Energie zum Duschen, Baden und zum Heizen vom Dach. 14,7 m² (teilsolar, Tag + Nacht) f. 4-8 Personen Der TitanAqua: Fast 3 m² Wärmetauscher-Fläche sorgt für eine beachtliche Warmwasser-Zapfleistung. Bafa Bestandsbau 4.075,00 Neubau 3.056,25 Sonderförderung Regenerativer Bonus 750,00 Holzpellets sind gerne im Keller. Das Gewebesilo PelletonMaulwurf ist jetzt lieferbar - in 5 verschiedenen Größen ,-

8 Kaminofen momo mit Kombipuffer-Speicher Titan 600Aqua Der Kaminofen momo gibt neben der angenehmen Raumwärme mit einem faszinierenden Flammenspiel einen Großteil der erzeugten Wärme-Energie an das Zentralheizungs-System ab. Nennwärmeleistung 8 kw 12 Der TitanAqua: Fast 3 m² Wärmetauscher-Fläche sorgt für eine beachtliche Warmwasser-Zapfleistung. Unser Tipp: hervorragend geeignet für die Kombination mit einer Solaranlage. Inklusive der Komfort-Ausstattung: momo heizt den Wohnraum und! Speckstein-Dekorplatte gleichzeitig den Pufferspeicher auf.! Warmhaltefach mit Speckstein 3 cm dick Dadurch ist er optimal zur Ergänzung! Anschlussgruppe an den Pufferspeicher! Kessel-Sicherheitsgruppe einer bestehenden Heizungsanlage.! Entlüfter-Set für eine Ausscheidung vom im Sie sparen sofort Energiekosten. Heizungswasser gebundenen Luftbläschen ,-

9 Pelletofen Frank Kaminofen zum Beheizen einzelner Räume als Zusatz-u. Übergangsheizung Vorratsbehälter für ca. 25 kg Pellets. Nennwärmeleistung 8 kw Einstellbereich 2-8 kw Bafa Bestandsbau 500,00 Neubau 375,00 Pelletofen Frank mit Kombi-Speicher Titan 600Aqua Dieses Modell besitzt einen integrierten Wärmetauscher zum Anschluss an die Zentralheizung. Vorratsbehälter für ca. 25 kg Pellets. Nennwärmeleistung 10 kw Einstellbereich 2-10 kw Der TitanAqua: Fast 3 m² Wärmetauscher-Fläche sorgt für eine beachtliche Warmwasser-Zapfleistung. Bafa Bestandsbau 1.000,00 Neubau 750,00 Frank sorgt für wohlige Wärme im Wohnraum Unser Tipp: hervorragend geeignet für eine Kombination mit einer Solaranlage

10 Pelletsofen Frank mit Kombi-Speicher Titan 600 Aqua und Aqua Solarwärme System 2x CPC21 Star azzurro Aq ua S ys tem 15 Dieses Modell besitzt einen integrierten Wärmetauscher zum Anschluss an die Zentralheizung. Vorratsbehälter für ca. 25 kg Pellets. Nennwärmeleistung 10 kw Einstellbereich 2-10 kw Solaranlage AquaSystem mit 7,8 m² CPC Star azzurro liefert gratis Energie zum Duschen und Baden sowie zum Heizen, teilsolar, Tag + Nacht f. 4-6 Personen (erweiterbar für noch mehr Sonne) TitanAqua: Fast 3 m² Wärmetauscher- Fläche sorgt für eine beachtliche Warmwasser-Spitzenzapfleistung. Extra plus: Solarwärme wird schichtend geladen. Frank sorgt für wohlige Wärme im Wohnraum. Für Warmwasser und Heizung liefert er gleichzeitig Wärme in den Pufferspeicher. D.h. der bestehende Heizkessel wird entlastet und der Verbrauch an fossilen Brennstoffen geht zurück. Bafa Bestandsbau 1.840,00 Neubau 1.380,

11 Pelletsofen Ray Kaminofen zum Beheizen einzelner Räume als Zusatz-u. Übergangsheizung. Vorratsbehälter für ca. 27 kg Pellets. Nennwärmeleistung 8 kw Einstellbereich 2-8 kw Bafa Bestandsbau 500,00 Neubau 375,00 Pelletsofen Ray mit Kombi-Speicher Titan 600Aqua Dieses Modell besitzt einen integrierten Wärmetauscher zum Anschluss an die Zentralheizung. Vorratsbehälter für ca. 27 kg Pellets. Nennwärmeleistung 10 kw Einstellbereich 2-10 kw Der TitanAqua: Fast 3 m² Wärmetauscher-Fläche sorgt für eine beachtliche Warmwasser-Zapfleistung. Bafa Bestandsbau 1.000,00 Neubau 750,00 Unser Tipp: hervorragend geeignet für die Kombination mit einer Solaranlage

12 Pelletofen Ivotec mit Frischwasser-Speicher Expresso 840 Aqua Die Design Pelletheizung im Wohnraum Vorratsbehälter für ca. 40 kg Pellets. Nennwärmeleistung 13 kw Einstellbereich 3-13 kw Neu! Expresso Aqua: Hygienisch erwärmtes Frischwasser im Durchlaufprinzip Hervorragende WarmWasser Leistung 35l/min. Bafa Bestandsbau 1.000,00 Neubau 750,00 Pelletofen Ivotec mit Frischwasser-Speicher Aq ua S ys tem Expresso 840 Aqua und Solaranlage 3x CPC21 Star azzurro Vorratsbehälter für ca. 40 kg Pellets. Nennwärmeleistung 13 kw Einstellbereich 3-13 kw Neu! Die Solaranlage mit 11,8 m² liefert gratis Energie zum Duschen und Baden sowie zum Heizen, teilsolar, Tag+Nacht f. 6-8 Personen Bafa Bestandsbau 2.260,00 Neubau 1.695,

13 Aq u asystem CPC 40 Allstar + ModuVario Aqua Sparsamste Gasbrennwerttechnik mit integriertem 180Liter Edelstahl Trinkwasserspeicher in Verbindung mit einer Solaranlage CPC40 Allstar 4,4 m², die gratis Energie zum Duschen und Baden für 3-4 Personen liefert. (nicht erweiterbar) Bafa Bestandsbau 410,00 Neubau 307,50 Sonderförderung Kesseltausch in Brennwert 375,00 AquaSystem Für noch stärkere Solarpower: CPC 45 Star azzurro mit Tuning Set + ModuVario Aqua ModuVario Aqua wie oben aber mit Kollektor CPC 45 Star azzurro 4,9 m² und Tuning Set. Liefert gratis Energie zum Duschen und Baden sowie Unterstützung der Heizung (tagsüber Sommer-und Übergangszeit) f. 3-4 Personen Bafa Bestandsbau 410,00 Neubau 307,50 Sonderförderung Kesseltausch 20 Tipp: Das Bad in Frühjahr und Sommer mit Solar Heizen in Brennwert 375,

14 Aqua S ystem Gasbrennwert-Kessel Modula II, 20kW mit Kombipuffer-Speicher Titan 600 Aqua und Aqua Solarwärme System 2x CPC21 Star azzurro (7,8m²) Liefert gratis Energie zum Baden und Heizen, teilsolar, Tag + Nacht f. 4-5 Pers. (erweiterbar für noch mehr Sonne) Bafa Bestandsbau 840,00 Neubau 630,00 Sonderförderung Kesseltausch in Brennwert 750,00 Aq u a Sys tem Gasbrennwert-Kessel Modula II, mit Kombipuffer-Speicher Titan 600 Aqua und Aqua Solarwärme System 2x CPC45 Star azzurro (9,8m²) Liefert gratis Energie zum Baden und Heizen, teilsolar, Tag + Nacht f. 4-6 Pers. Bafa Bestandsbau 1.050,00 Neubau 787,50 Sonderförderung Kesseltausch in Brennwert 750,

15 Aq u a S y s tem 2xCPC 45 Star azzurro (9,8m²) mit Frischwasser-Speicher Expresso 840 Aqua und Gasbrennwertkessel Modula II Neu! 24 Der Gasbrennwert-Kessel Modula II, 20kW hat kleinste Abmessungen. Somit bleibt im Keller viel Platz für den Hobbyraum. Die Solaranlage liefert gratis Energie zum Duschen und Baden sowie zum Heizen (teilsolar, Tag + Nacht) für 4-8 Personen Bafa Bestandsbau 1.050,00 Neubau 787,50 Sonderförderung Kesseltausch in Brennwert 750,00 Expresso Aqua: stets zapffrisches und hygienisch erwärmtes Wasser im Durchlaufprinzip Hervorragende WarmWasser Leistung 35l/min Die 200 mm Mantel-Dämmung sorgt für hervorragende Isolierwerte. Bonus: Solarwärme wird sogar über mehrere Tage gespeichert

16 Hintergrund-Infos zur BAFA-Förderung:! Bei der Bafa gilt: erst Auftrag erteilen, einbauen und dann Zuschuss beantragen. Innerhalb 6 Monaten nach Herstellung der Betriebsbereitschaft der Anlage! Seit März 2009 wird unterschieden, ob die Anlage auf/in ein bestehendes Gebäude oder einen Neubau (Bauantrag nach ) montiert wird. Bestehende Gebäude:! Solarförderung: Warmwasserbereitung bis 40m²: 60 pro m², mindestens aber 410 Heizungsunterstützung bis 40m²: 105 pro m² (Mindestens 7m² Paradigma CPC Star azzurro + Pufferspeicher 50l pro m²) Erweiterung einer bestehenden Anlage: 45 pro m²! Pelletkessel 36 pro kw aber mindestens 2.000, mit Pufferspeicher (mind. 30l pro kw) 2.500! Luftgeführter Pelletofen: 36 pro kw aber mindestens 500 (5-100kW)! mit Wassertasche: 36 pro kw aber mindestens (5-100kW)! Die Basisförderung für Pelletöfen (Warmluftgeräte) beträgt höchstens 20 % der Nettoinvestitionskosten. Neubau (Bauantrag ab ) - Förderung -25%:! Solarförderung: Warmwasserbereitung bis 40m²: 45 pro m², mindestens aber 307,50 Heizungsunterstützung bis 40m²: 78,75 pro m² (Mindestens 7m² Paradigma CPC Star azzurro + Pufferspeicher 50l pro m²! Pelletkessel 27 pro kw aber mindestens 1.500, mit Pufferspeicher (mind. 30l pro kw) 1.875! Luftgeführter Pelletofen: 27 pro kw aber mindestens 375 (5-100kW), max 20% Nettokosten! mit Wassertasche: 27 pro kw aber mindestens 750 (5-100kW)! Die Basisförderung für Pelletöfen (Warmluftgeräte) beträgt höchstens 20 % der Nettoinvestitionskosten. Bestand und Neubau! Kesseltausch-Bonus: 1. Mit dem Einbau einer Solaranlage für WW + HZ-Unterstützung erfolgt ein Kesseltausch von Nichtbrennwert auf Gas-Brennwert (Zuschuss 750 ) 2. Mit dem Einbau einer Solaranlage für WW erfolgt ein Kesseltausch von Nichtbrennwert auf Gas-Brennwert (Zuschuss 375 )! Regenerativer Bonus: Mit dem neuen Pelletkessel wird gleichzeitig eine Solaranlage eingebaut. (Zuschuss 750 )! Die Bonusförderungen sind nicht mit dem Effizienzbonus kombinierbar.

AquaPakete CPC Allstar. und CPC Star azzurro

AquaPakete CPC Allstar. und CPC Star azzurro AquaPakete CPC Allstar und CPC Star azzurro Solarenergie, einfach wie nie Um Ihnen den Einstieg in die Solarenergie noch ein ganzes Stück einfacher zu machen, hat Paradigma die AquaPakete geschnürt. Sie

Mehr

Attraktive Förderung. für Pellets und Solar. gültig ab August 2012

Attraktive Förderung. für Pellets und Solar.  gültig ab August 2012 Attraktive Förderung für Pellets und Solar gültig ab August 2012 f ür g n u r F ör de o lar S + s Pellet ht! er h ö www.oekofen.de Das Marktanreizprogramm 2 Das Marktanreizprogramm (MAP) der Bundesregierung

Mehr

AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher

AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher NEU AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher Für mehr Vorteile Sie erwarten von einer Solaranlage mehr als das Übliche. Mit den AquaPaketen CPC/EXPRESSO werden Sie mehr als zufrieden sein. Die Paketlösung

Mehr

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Informationsveranstaltung: Fördermittel für Biomassefeuerungsanlagen Wabern 05.03.2008 Das Marktanreizprogramm

Mehr

Integrierte Pellet- und Solarsysteme als Energiezentrale ab 1,5 kw

Integrierte Pellet- und Solarsysteme als Energiezentrale ab 1,5 kw 4. Europäischer Kongress für energieeffizientes Bauen mit Holz 2011 Integrierte Pellet- und Solarsysteme als Energiezentrale ab 1,5 kw T. Molnár 1 Integrierte Pellet- und Solarsysteme als Energiezentrale

Mehr

Heizen mit erneuerbaren Energien

Heizen mit erneuerbaren Energien Heizen mit erneuerbaren Energien Jetzt umstellen, Förderung sichern und Klima schützen. Mit dem Marktanreizprogramm Das Marktanreizprogramm Sie als Hauseigentümer können mit dem Umbau Ihrer Heizung einen

Mehr

Paradigma Solaranlagen. So heizt man heute!

Paradigma Solaranlagen. So heizt man heute! Paradigma Solaranlagen So heizt man heute! Sonnenklare Sache Warum Paradigma? Seite 02 03 Machen Sie sich unabhängig: mit der Sonne Setzen Sie jetzt auf die Sonne! Und somit auf ein gutes Gefühl. Mit einer

Mehr

Heizen mit erneuerbaren Energien

Heizen mit erneuerbaren Energien Heizen mit erneuerbaren Energien Jetzt umstellen, Förderung sichern und Klima schützen. Mit dem Marktanreizprogramm Jetzt mit allen Neuerungen 2016 Das Marktanreizprogramm Als Hausbesitzer können Sie Ihren

Mehr

Frömchen, Goslar & Partner Freie Architekten. Förderwege. Teil IV

Frömchen, Goslar & Partner Freie Architekten. Förderwege. Teil IV Teil IV Zum Thema Energiekonzepte Gesetze und Verordnungen Anforderungen an den Energiebedarf Förderwege Energiebedarf-Ermittlung Energiequellen Heizungstechniken Wirtschaftlichkeit Beispiele für Energiekonzepte

Mehr

Paradigma Solaranlagen. So heizt man heute!

Paradigma Solaranlagen. So heizt man heute! Paradigma Solaranlagen So heizt man heute! Eine sonnenklare Sache Was für Paradigma spricht Seite 02 03 Unabhängig sein von den steigenden Energiepreisen. Aktiv zum Klimaschutz beitragen. Und nebenbei

Mehr

Finanziell so attraktiv wie nie!

Finanziell so attraktiv wie nie! Finanziell so attraktiv wie nie! Aktuelle Förderung für Pelletheizung eizung & Solar NEU seit 01.01.2016 durch das Marktanreizprogramm (MAP) und das Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) der Bundesregierung

Mehr

Zukunftsfähig heizen. werthaltig investieren. Bundesförderung Mit Heizsystemen von ÖkoFEN. werthaltig investieren

Zukunftsfähig heizen. werthaltig investieren. Bundesförderung Mit Heizsystemen von ÖkoFEN. werthaltig investieren Zukunftsfähig heizen werthaltig investieren Bundesförderung 2009 Mit Heizsystemen von ÖkoFEN werthaltig investieren dauerhaft günstig heizen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten www.oekofen.de Europas

Mehr

Sortimentsübersicht. Öfen. Sortimentsübersicht Öfen. Pellet- und Holzscheitofen. Günstig heizen mit Biomasse

Sortimentsübersicht. Öfen. Sortimentsübersicht Öfen. Pellet- und Holzscheitofen. Günstig heizen mit Biomasse Sortimentsübersicht Öfen Sortimentsübersicht Öfen Pellet- und Holzscheitofen Günstig heizen mit iomasse Feuer ist Leben Seitdem der Mensch das Feuer entdeckt hat, fasziniert uns brennendes Holz durch Wärme,

Mehr

Energiewende mitgestalten. Heizung auf erneuerbare Energien umstellen und staatliche Förderung erhalten

Energiewende mitgestalten. Heizung auf erneuerbare Energien umstellen und staatliche Förderung erhalten Energiewende mitgestalten Heizung auf erneuerbare Energien umstellen und staatliche Förderung erhalten ENERGIEWENDE MITGESTALTEN Die Nutzung erneuerbarer Energien für Heizung und Warmwasser schont das

Mehr

Paradigma Solaranlagen. So heizt man heute!

Paradigma Solaranlagen. So heizt man heute! Paradigma Solaranlagen So heizt man heute! Sonnenklare Sache Warum Paradigma? Seite 02 03 Machen Sie sich unabhängig: mit der Sonne Setzen Sie jetzt auf die Sonne! Und somit auf ein gutes Gefühl. Mit einer

Mehr

SonnenEnergieHaus. Ein Paradigma Konzept

SonnenEnergieHaus. Ein Paradigma Konzept SonnenEnergieHaus Ein Paradigma Konzept Paradigma & das Konzept Seite 02 03 Sorgenfrei dank Sonne Was ist das SonnenEnergieHaus? Das SonnenEnergieHaus ist ein ganzheitliches und nachhaltiges Konzept zur

Mehr

Heizung. OPTIMA Solar. Mit thermischen Anlagen die Sonne nutzen

Heizung. OPTIMA Solar. Mit thermischen Anlagen die Sonne nutzen Heizung OPTIMA Solar Mit thermischen Anlagen die Sonne nutzen OPTIMA Die Kraft der Sonne nutzen und dabei natürlich sparen Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Sie liefert pro Jahr rund 5.000-mal

Mehr

Passivhaus in Neufahrn

Passivhaus in Neufahrn Passivhaus in Neufahrn Thermische Solaranlage Südseite Photovoltaikanlagen In der guten alten Zeit benötigte man pro Quadratmeter Wohnfläche noch über 200 kwh an Heizenergie pro Jahr, das entspricht ca.

Mehr

Heizen mit Erneuerbaren Energien. Jetzt umsteigen mit deutlich erhöhtem Fördergeld vom Staat!

Heizen mit Erneuerbaren Energien. Jetzt umsteigen mit deutlich erhöhtem Fördergeld vom Staat! Das neue Marktanreizprogramm des Bundes 2015 Heizen mit Erneuerbaren Energien. Jetzt umsteigen mit deutlich erhöhtem Fördergeld vom Staat! DEPV, Berlin, 17.04.2015 Dr. Ralph Baller, Referatsleiter im Bereich

Mehr

BRAUCHWARMWASSER-BEHEIZUNG. Die richtige Lösung für Warmwasser. www.alpha-innotec.com

BRAUCHWARMWASSER-BEHEIZUNG. Die richtige Lösung für Warmwasser. www.alpha-innotec.com BRAUCHWARMWASSER-BEHEIZUNG Die richtige Lösung für Warmwasser www.alpha-innotec.com the better way to heat Die Wärmepumpe als hocheffizienter Wärmeerzeuger trägt den Gedanken der ökologischen Nachhaltigkeit.

Mehr

Paradigma Gasbrennwert-Heizungen. So heizt man heute!

Paradigma Gasbrennwert-Heizungen. So heizt man heute! Paradigma Gasbrennwert-Heizungen So heizt man heute! Warum Paradigma? Seite 02 03 Schonen Sie Ihren Energiehaushalt Warum warten? Senken Sie Ihre Heizkosten! Setzen Sie jetzt auf effektive Wär megewinnung

Mehr

Renate Heß Diplombauingenieur Gebäudeenergieberater. BAFA Vor-Ort-Beratung für Wohngebäude

Renate Heß Diplombauingenieur Gebäudeenergieberater. BAFA Vor-Ort-Beratung für Wohngebäude BAFA Vor-Ort-Beratung für Wohngebäude Ziel eines Hauseigentümers Reduzierung Heizkosten Erhöhung Wohnqualität Werterhalt/Wertsteigerung des Gebäudes Was Gutes für die Umwelt tun Ziel der Bundesregierung

Mehr

Solaranlage (Modernisierung) Basisförderung Innovationsförderung Zusatzförderung

Solaranlage (Modernisierung) Basisförderung Innovationsförderung Zusatzförderung Marktanreizprogramm (MAP) Solar Solaranlage (Modernisierung) Basisförderung Innovationsförderung Zusatzförderung Anwendung Produkt Voraussetzung Unterstützung Voraussetzung Unterstützung nur Warmwasser

Mehr

Förderung bisher nach Richtlinien vom 5.12.2007

Förderung bisher nach Richtlinien vom 5.12.2007 Förderung im Marktanreizprogramm 2009 des Bundesumweltministeriums (Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt) Stand 20. Februar 2009 Maßnahme Förderung Förderung

Mehr

Modern Heizen. Energieinfoabend des Klimabündnis Oberes Wiental

Modern Heizen. Energieinfoabend des Klimabündnis Oberes Wiental Modern Heizen Energieinfoabend des Klimabündnis Oberes Wiental Erneuerbare Energien zukunftssicher und bequem Holz heizen mit Komfort Pellets Hackschnitzel Stückholz Umweltwärme Solaranlagen Neue Heizung:

Mehr

akku ESP effizient heizen durch Energiespeichern

akku ESP effizient heizen durch Energiespeichern 6 Energie Speichern Akku ESP speichersysteme akku ESP effizient heizen durch Energiespeichern Der flexible Pufferspeicher aus dem Hause EDER, der aufgrund seiner einfachen wie platzsparenden Bauweise mit

Mehr

AKTUELL NEUE FÖRDER- PROGRAMME

AKTUELL NEUE FÖRDER- PROGRAMME AKTUELL NEUE FÖRDER- PROGRAMME MADE BY BRUNS MADE IN GERMANY JETZT MIT EFFIZIENTEN SYSTEMEN VON BRUNS MODERNISIEREN UND MAXIMAL SPAREN: NEUE PROGRAMME ZUR FÖRDERUNG ERNEUERBARER ENERGIEN AB 1.4.2015 1.

Mehr

Zukunftsorientierte Heizungssysteme

Zukunftsorientierte Heizungssysteme Zukunftsorientierte Heizungssysteme Gasbrennwerttechnik + Pelletsheizung + Wärmepumpe Flächenheizung: Wandflächen-, Decken-, und Fußbodenheizung im Vergleich zu Heizkörpern Helmut Mager Staatlich anerkannter,

Mehr

Heizen mit Erneuerbaren Energien in kommunalen Liegenschaften.

Heizen mit Erneuerbaren Energien in kommunalen Liegenschaften. Das Marktanreizprogramm des Bundes Heizen mit Erneuerbaren Energien in kommunalen Liegenschaften. Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat! Kassel, 11.11.2014 Dr. Ralph Baller, Referatsleiter im Bereich

Mehr

Wärmepumpen Sicher, effizient und zukunftsweisend

Wärmepumpen Sicher, effizient und zukunftsweisend Wärmepumpen Sicher, effizient und zukunftsweisend Giersch-Wärmepumpen Das Funktionsprinzip der Wärmepumpe Der Kältekreislauf einer Wärmepumpe besteht im Wesentlichen aus vier Hauptkomponenten: Verdampfer,

Mehr

Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat!

Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat! Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat! Hannover, 05. November 2015 Dr. Ralph Baller, Referatsleiter im Bereich Erneuerbare Energien

Mehr

Paradigma Pelletsheizungen. So heizt man heute!

Paradigma Pelletsheizungen. So heizt man heute! Paradigma Pelletsheizungen So heizt man heute! Heizen mit gutem Gefühl Gut für Sie. Und für die Umwelt. Heizen mit Holzpellets bedeutet Heizen mit nachwachsender Energie. Davon profitieren Sie ebenso wie

Mehr

ELBCAMPUS! Lust auf Sonne! Bernhard Weyres-Borchert! SolarZentrum Hamburg! Quelle: SolarZentrum Hamburg!

ELBCAMPUS! Lust auf Sonne! Bernhard Weyres-Borchert! SolarZentrum Hamburg! Quelle: SolarZentrum Hamburg! 6.4.2016 ELBCAMPUS! Lust auf Sonne! Bernhard Weyres-Borchert! SolarZentrum Hamburg! 1! Quelle: SolarZentrum Hamburg! Das Projekt SolarZentrum Hamburg! Behörde für Umwelt und Energie Das SolarZentrum arbeitet

Mehr

Entwicklung - Service - Vertrieb. Pufferspeicher

Entwicklung - Service - Vertrieb. Pufferspeicher Pufferspeicher 2014 NEU FSK1 650 und FSK 1 1500 Der Pufferspeicher ist das Herz einer jeden Holzoder Solarheizungsanlage. Hier wird die Energie gespeichert und verteilt. Ob Kombination von Holzheizung,

Mehr

Fördermittel für Energetische Sanierung

Fördermittel für Energetische Sanierung Förderinfo-Abend Neustadt/Weinstraße Fördermittel für Energetische Sanierung Wer heute in einen unberührten Altbau 100.000 Euro investiert, kann 25.000 Euro Zuschüsse sse kassieren und den Rest bei 1,41%

Mehr

Herzlich Willkommen. Die richtige Heizung

Herzlich Willkommen. Die richtige Heizung Herzlich Willkommen Die richtige Heizung Moderne, innovative Heizsysteme Aktiver Klimaschutz aktive Kostenreduzierung Ihr Referent Gerd Schallenmüller ReSys AG/Paradigma Kompetenzzentrum für regenerative

Mehr

Heizen mit erneuerbaren Energien. Jetzt umsteigen mit deutlich erhöhtem Fördergeld vom Staat! Das Marktanreizprogramm

Heizen mit erneuerbaren Energien. Jetzt umsteigen mit deutlich erhöhtem Fördergeld vom Staat! Das Marktanreizprogramm Heizen mit erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit deutlich erhöhtem Fördergeld vom Staat! Das Marktanreizprogramm Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Mehr

ProSun. Das Einsteiger-Solarsystem für Warmwasser

ProSun. Das Einsteiger-Solarsystem für Warmwasser ProSun Das Einsteiger-Solarsystem für Warmwasser ProSun wärmt Wasser und spart Kosten Das Universalsystem für 100 Prozent preiswertes, solares Warmwasser Ideal für den persönlichen Wellness-Bereich wie

Mehr

Die Förderung für Ihre neue Heizung war noch nie so attraktiv wie jetzt!

Die Förderung für Ihre neue Heizung war noch nie so attraktiv wie jetzt! Förder-News Die für Ihre neue Heizung war noch nie so attraktiv wie jetzt! 3 3 3 Heizkosten sparen Umwelt entlasten kassieren fotolia.com Das Marktanreizprogramm (MAP) und das neue Anreizprogramm Energieeffizienz

Mehr

Ausgezeichneter Klimaschutz. Paradigma Solarwärme-Systeme

Ausgezeichneter Klimaschutz. Paradigma Solarwärme-Systeme Ausgezeichneter Klimaschutz Paradigma Solarwärme-Systeme Willkommen auf der Sonnenseite Alles Gute kommt von oben Sie hat den 109-fachen Erddurchmesser und eine Außentemperatur von 6.000 C. Sie erzeugt

Mehr

Heizkosten sparen mit Photovoltaik und Wärmepumpe Herzlich Willkommen

Heizkosten sparen mit Photovoltaik und Wärmepumpe Herzlich Willkommen 24.06.2016 Heizkosten sparen mit Photovoltaik und Wärmepumpe Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages Sehr geehrte Interessenten, als besonderen Service und Anregung

Mehr

Förderratgeber Privatpersonen

Förderratgeber Privatpersonen Förderratgeber Privatpersonen Solarthermie-Anlagen Seite 1 von 10 Zuschuss Solarthermische Anlagen BAFA Fördergeber Förderprogramm Programm-Nr. Förderziel Förderart Wie wird gefördert? Fördergegenstände

Mehr

Vom Altbau zum Neubau Ein Praxisbeispiel

Vom Altbau zum Neubau Ein Praxisbeispiel Energieberatertag 2008 Vom Altbau zum Neubau Ein Praxisbeispiel IST-Zustand Baujahr1954 Dörfliche Umgebung Grundriss Werkplan Erdgeschoss 1953 Schnitt Werkplan 1953 Grundriss Erdgeschoss 2008 Rohbau /

Mehr

Solaranlage (Modernisierung) Basisförderung Innovationsförderung Zusatzförderung

Solaranlage (Modernisierung) Basisförderung Innovationsförderung Zusatzförderung Marktanreizprogramm (MAP) 2015 Solar Solaranlage (Modernisierung) Basisförderung Innovationsförderung Zusatzförderung Anwendung Produkt Voraussetzung Unterstützung Voraussetzung Unterstützung nur Warmwasser

Mehr

HEIZEN MIT STROM- ALTERNATIVEN. Heinz P. Janssen

HEIZEN MIT STROM- ALTERNATIVEN. Heinz P. Janssen HEIZEN MIT STROM- ALTERNATIVEN Heinz P. Janssen ENERGIEBERATUNG DER VERBRAUCHERZENTRALE seit 1978 bundesweit rund 2,3 Millionen Beratungen (davon rund 20.000 im Rahmen der Energie-Checks seit 2011) Beratungen

Mehr

Die moderne Ölheizung und erneuerbare Energien

Die moderne Ölheizung und erneuerbare Energien Die moderne Ölheizung und erneuerbare Energien Die raffinierte Energie 1 2 Heizöl, Diesel und die Technologien, mit denen diese Brennstoffe genutzt werden, sind mit erneuerbaren Energien kombinierbar.

Mehr

Die Rolle eines Warmwasserspeichers in Heizungswasser- und Trinkwasser-Systemen

Die Rolle eines Warmwasserspeichers in Heizungswasser- und Trinkwasser-Systemen Die Rolle eines Warmwasserspeichers in Heizungswasser- und Trinkwasser-Systemen Frank Schmitz Winkelmann Water Storage GmbH BDH Symposium Heating systems in combination with renewable energies Aqua-Therm

Mehr

Herzlich Willkommen! Solar und Biomasse. Unternehmensvorstellung Fred Ebner, Fa. SOLARier

Herzlich Willkommen! Solar und Biomasse. Unternehmensvorstellung Fred Ebner, Fa. SOLARier Herzlich Willkommen! Solar und Biomasse 18.09.2015 Fred Ebner, Fa. SOLARier Unternehmensvorstellung Unser Unternehmen SOLARier GmbH, 4209 Engerwitzdorf, Bach 8 www.solarier.at office@solarier.at aus Selbstbaubewegung

Mehr

Die Energie(spar)zentrale für ganzheitliches Heizen! EINFACH, EFFIZIENT & SPARSAM HEIZEN

Die Energie(spar)zentrale für ganzheitliches Heizen! EINFACH, EFFIZIENT & SPARSAM HEIZEN Die Energie(spar)zentrale für ganzheitliches Heizen! EINFACH, EFFIZIENT & SPARSAM HEIZEN L3-1000. Der vielseitige Heizungsoptimierer und Energiesparprofi. 5 Jahre Garantie HSSL-Speicher > Energiespar-Zentrale

Mehr

Im Winter an die Sonne denken!

Im Winter an die Sonne denken! Im Winter an die Sonne denken! Solarthermie lohnt sich am besten jetzt fürs Frühjahr planen Köln und Berlin im Dezember 2016 Um bis zu 30 Prozent lässt sich die jährliche Heizkostenrechnung mit Solarthermie

Mehr

Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat!

Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat! Das Marktanreizprogramm des Bundes Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat! Energiesymposium 2014, Kreis Groß-Gerau, 17.07.2014 Dr. Ralph Baller, Referatsleiter im Bereich

Mehr

Solarthermie im Detail

Solarthermie im Detail Solarthermie im Detail Funktionsprinzip : Durch die Solarkollektoren wird die Wärme der Sonne direkt nutzbar gemacht. Dazu wird sowohl die direkte Sonnenstrahlung genutzt, wie auch diffuses Licht, wie

Mehr

Firmenprofil. Interview/Firmenprofil

Firmenprofil. Interview/Firmenprofil Kontaktdaten / Logo Firma: B&S Wärme und Wohnen Anschrift: Theresienstraße 1 85399 Hallbergmoos Tel: +49 811-996 794 07 Fax: +49 811-942 06 Email: mail@waerme-wohnen.info Website: www.waerme-wohnen.info

Mehr

DIETRISOL SOLARSPEICHER HOHER WÄRME- UND WARMWASSER- KOMFORT HYGIENISCHE TRINKWASSER- BEREITUNG OPTIMALE NUTZUNG DER SOLARENERGIE

DIETRISOL SOLARSPEICHER HOHER WÄRME- UND WARMWASSER- KOMFORT HYGIENISCHE TRINKWASSER- BEREITUNG OPTIMALE NUTZUNG DER SOLARENERGIE DIETRISOL SOLARSPEICHER HOHER WÄRME- UND WARMWASSER- KOMFORT HYGIENISCHE TRINKWASSER- BEREITUNG OPTIMALE NUTZUNG DER SOLARENERGIE IDEALE SPEICHERUNG DER SONNENWÄRME SOLARSPEICHER GRUNDSTEINE FÜR HEIZ-

Mehr

Bebauungsplan Friedberg Süd. Energienutzung Friedberg Süd. Prof. Dipl.-Ing. Georg Sahner BDA E2D

Bebauungsplan Friedberg Süd. Energienutzung Friedberg Süd. Prof. Dipl.-Ing. Georg Sahner BDA E2D Bebauungsplan Friedberg Süd Prof. Dipl.-Ing. Georg Sahner BDA E2D Studiendekan Energie Effizienz Design E2D Hochschule Augsburg Büroleitung G.A.S. SAHNER planen bauen forschen Vorstandsmitglied BAKA Bundesarbeitskreis

Mehr

Kesselsteuerung: Für Holzpellets Durchmesser 6-8mm. Wirkungsgrad bis zu 94,7% Automatische Wärmetauscherreinigung. Vollautomatikbetrieb

Kesselsteuerung: Für Holzpellets Durchmesser 6-8mm. Wirkungsgrad bis zu 94,7% Automatische Wärmetauscherreinigung. Vollautomatikbetrieb GreenLeaf Für Holzpellets Durchmesser 6-8mm Wirkungsgrad bis zu 94,7% Automatische Wärmetauscherreinigung Vollautomatikbetrieb Modernes funktionelles Design Effizienter und Umweltschonender Betrieb Mögliche

Mehr

Super Perspektiven für Solarthermische Großanlagen im Wohnungsbau. VN V 1.2 10/2012 by Gerd Schallenmüller Vertriebsleitung Solare Großanlagen

Super Perspektiven für Solarthermische Großanlagen im Wohnungsbau. VN V 1.2 10/2012 by Gerd Schallenmüller Vertriebsleitung Solare Großanlagen Super Perspektiven für Solarthermische Großanlagen im Wohnungsbau Mall-Veranstaltungsreihe Seite: 1 Ihr Referent. Gerd Schallenmüller Paradigma Deutschland GmbH Vertriebsleitung Solare Großanlagen solar

Mehr

Energiemix im eigenen Haus. Dipl.-Ing. (FH) Gundolf Schneider

Energiemix im eigenen Haus. Dipl.-Ing. (FH) Gundolf Schneider Energiemix im eigenen Haus Dipl.-Ing. (FH) Gundolf Schneider Energiemix im eigenen Haus 1. Energie wachsender Kostenfaktor 2. Energiekosten senken Wie? 3. Welche Energieträger zu welchem Preis 4. Welche

Mehr

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt.

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. Die neue Heizung. Je mehr Holz wir verbrauchen, desto mehr Wälder werden wir haben. Und je umweltbewusster wir heizen, desto gesünder werden sie wachsen:...

Mehr

Richtlinie der Universitätsstadt Marburg. zur Förderung von solarthermischen Anlagen

Richtlinie der Universitätsstadt Marburg. zur Förderung von solarthermischen Anlagen 60/11 Richtlinie der Universitätsstadt Marburg zur Förderung von solarthermischen Anlagen 1. Ziel der Förderung Ziel dieser Richtlinien ist die finanzielle Unterstützung von Eigentümern und Betreibern,

Mehr

ENERGIEKOSTEN SPAREN KUSCHELIG WARM MIT HOLZPELLETÖFEN VON OFENTREND

ENERGIEKOSTEN SPAREN KUSCHELIG WARM MIT HOLZPELLETÖFEN VON OFENTREND ENERGIEKOSTEN SPAREN KUSCHELIG WARM MIT HOLZPELLETÖFEN VON OFENTREND TUBE Comfort Air Holzpelletofen Warmlufterzeugung Luftkanalisierung für angrenzende Räume 3.748, DALIA Holzpelletofen Platzsparend Behälter

Mehr

Förderbeispiel: Solaranlage 15 m² Kollektorfläche, Liter Speicher

Förderbeispiel: Solaranlage 15 m² Kollektorfläche, Liter Speicher Förderbeispiel: Solaranlage 15 m² Kollektorfläche, 1.000 Liter Speicher 1bei Solar-Keymark geprüften Kollektoren 2abhängig von Effizienz der Solaranlage 316m² wg. Richtlinie 4mind. 15 % Solarheizung 5mind.

Mehr

Ausgewählte Energieeinsparungs-Förderprogramme -Bund und Land Bayern- Stand: Januar 2012

Ausgewählte Energieeinsparungs-Förderprogramme -Bund und Land Bayern- Stand: Januar 2012 Ausgewählte Energieeinsparungs-Förderprogramme -Bund und Land Bayern- Stand: Januar 2012 Kontaktadressen zu den nachstehenden Förderprogrammen: Name Adresse Tel.-Nr., Fax-Nr. E-Mail, Internet Oberste Baubehörde

Mehr

Solare Wärme. Energieberatung. Energie sparen beginnt im Kopf! ENERGIE.

Solare Wärme. Energieberatung. Energie sparen beginnt im Kopf! ENERGIE. Verbraucherzentrale Bundesverband e.v. (vzbv) Energieteam, Markgrafenstraße 66, 10969 Berlin www.verbraucherzentrale-energieberatung.de Energieberatung Terminvereinbarung unter 0 900 1-3637443 900 1-ENERGIE

Mehr

Förderung des Einsatzes von Erneuerbaren Energien bei der Beheizung von Gebäuden Neubau und Modernisierung. info 12

Förderung des Einsatzes von Erneuerbaren Energien bei der Beheizung von Gebäuden Neubau und Modernisierung. info 12 Basis- und Bonusförderung im Marktanreizprogramm info 12 Förderung des Einsatzes von Erneuerbaren Energien bei der Beheizung von Gebäuden Neubau und Modernisierung Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft

Mehr

Sun _ Rapide HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG MIT OPTIMIERTEM WIRKUNGSGRAD VON SOLARTHERMIE-ANLAGEN.

Sun _ Rapide HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG MIT OPTIMIERTEM WIRKUNGSGRAD VON SOLARTHERMIE-ANLAGEN. Sun _ Rapide HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG MIT OPTIMIERTEM WIRKUNGSGRAD VON SOLARTHERMIE-ANLAGEN. Optimierter Wirkungsgrad von Solarthermie-Anlagen. Sun_Rapide ist der leistungsstarke Energiespeicher

Mehr

Energieberatung. Solare Wärme

Energieberatung. Solare Wärme Gleich welche Energieform Sie heute nutzen: eine Solaranlage zur Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung lässt sich in vielen Haushalten sinnvoll einsetzen. Das gilt nicht nur für Neubauten, sondern

Mehr

Wasserführende Öfen und Herde

Wasserführende Öfen und Herde BEHAGLICHKEIT UND WÄRME - DER GARANT FÜR QUALITÄT WASSERFÜHRENDE ÖFEN UND HERDE CLASSIC Wasserführende Öfen und Herde Wirtschaftliche Wohlfühlwärme WASSERFÜHRENDE ÖFEN UND HERDE CLASSIC 32 Wasserführende

Mehr

Energiereise 2016 Herzlich Willkommen. im Dorfgemeinschaftshaus Günsterode

Energiereise 2016 Herzlich Willkommen. im Dorfgemeinschaftshaus Günsterode Energiereise 2016 Herzlich Willkommen im Dorfgemeinschaftshaus Günsterode Energiereise 2016 Einsatzmöglichkeiten von Fördermitteln bei energetischer Gebäudesanierung HEUTE: Freitag, 4. März 2016 17.30

Mehr

Autarke Heizen und Lüften mit der Sonne TWINSOLAR Sonnenseite

Autarke Heizen und Lüften mit der Sonne TWINSOLAR Sonnenseite Beratungsmappe 02/08 www.ovi-haus.de Autarke TWINSOLAR Heizen und Lüften mit der Sonne Heizt und lüftet Klimaoptimierung Substanzerhaltung Energieeinsparung Vollkommen autark Keine laufenden Kosten So

Mehr

Fa. Hafner das Bad Sebastian Hafner Sanitär Heizung - Fliesen Johannisstraße 121 90419 Nürnberg. Tel.:0911 / 3780041 info@hafner-das-bad.

Fa. Hafner das Bad Sebastian Hafner Sanitär Heizung - Fliesen Johannisstraße 121 90419 Nürnberg. Tel.:0911 / 3780041 info@hafner-das-bad. - 1-04.03.2016 Fa. Hafner das Bad Sebastian Hafner Sanitär Heizung - Fliesen Johannisstraße 121 90419 Nürnberg Tel.:0911 / 3780041 info@hafner-das-bad.de - 3- Circa 30 Millionen Haushalte in Deutschland

Mehr

Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft. Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken

Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft. Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken Modernisieren lohnt sich: Wer bislang mit dem Austausch seiner veralteten Heizungsanlage

Mehr

Das Marktanreizprogramm des Bundes

Das Marktanreizprogramm des Bundes Erfolgreich energieeffizient sein als Kommune 3. Workshop für kommunale Mandatsträger, Dillingen 10. Januar 2013 Das Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz Dr. Ralph Baller

Mehr

Produktargumente Solare Heizungsunterstützung mit 4 x SUN D230 (9,2 m²), KS 750 und DUO-Flex Verrohrung

Produktargumente Solare Heizungsunterstützung mit 4 x SUN D230 (9,2 m²), KS 750 und DUO-Flex Verrohrung Produktargumente Solare Heizungsunterstützung mit 4 x SUN D230 (9,2 m²), KS 750 und DUO-Flex Verrohrung Kombipufferspeicher KS 750 ist als sogenanntes Tank in Tank Konzept ausgeführt mit einem Pufferspeicherinhalt

Mehr

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt.

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. SolvisLino 3 Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. Die neue Heizung. Je mehr Holz wir verbrauchen, desto mehr Wälder werden wir haben. Und je umweltbewusster wir heizen, desto gesünder werden

Mehr

Eine erneuerbare. Eine umweltschonende ENERGIEQUELLE. Zeitgemäße KOMFORT, DER DIE NATUR SCHONT

Eine erneuerbare. Eine umweltschonende ENERGIEQUELLE. Zeitgemäße KOMFORT, DER DIE NATUR SCHONT oder Holzpellets. Aber drei Eigenschaften teilen alle : Sie sind /Koks - 45 PREISWERTE nahe liegenden heimischen Wäldern. Holzwirtschaft verwaltet regenerativen Energien betrieben Gleichzeitig kann der

Mehr

WARMWASSERSPEICHER. Fach- und Produktinformation FLEXIBEL, EFFIZIENT, KOMFORTABEL UND HYGIENISCH.

WARMWASSERSPEICHER. Fach- und Produktinformation FLEXIBEL, EFFIZIENT, KOMFORTABEL UND HYGIENISCH. WARMWASSERSPEICHER Fach- und Produktinformation FLEXIBEL, EFFIZIENT, KOMFORTABEL UND HYGIENISCH. ELCO Warmwasserspeicher für ein zuverlässiges Wärmeerlebnis. Nicht nur der Wärmeerzeuger, sondern auch der

Mehr

Solarenergie. Kostenlose Energie von der Sonne, wie funktioniert das und was bringt es? Energieangebot der Sonne. Architektur.

Solarenergie. Kostenlose Energie von der Sonne, wie funktioniert das und was bringt es? Energieangebot der Sonne. Architektur. Kostenlose Energie von der Sonne, wie funktioniert das und was bringt es? Energieangebot der Sonne Architektur Photovoltaik Solarthermie Energieangebot der Sonne am Beispiel von München Die Sonne liefert

Mehr

Bis heute hat sich unser Familienbetrieb zu einem Unternehmen mit 13 höchst qualifizierten Mitarbeitern entwickelt.

Bis heute hat sich unser Familienbetrieb zu einem Unternehmen mit 13 höchst qualifizierten Mitarbeitern entwickelt. Bis heute hat sich unser Familienbetrieb zu einem Unternehmen mit 13 höchst qualifizierten Mitarbeitern entwickelt. In den Bereichen Heizung, Sanitär und Solartechnik steht Ihnen eine motivierte und kompetente

Mehr

Solarthermische Anlage zur Warmwasserbereitung

Solarthermische Anlage zur Warmwasserbereitung Solarthermische Anlage zur Warmwasserbereitung Leistungsbeschreibung und Zusatz vereinbarung für Halplus Erdgas Solar+ für Privatkunden www.evh.de Kundencenter: 0800 581 33 33 Wärme für Wasser und Räume

Mehr

Anlagenschema Auf den folgenden Seiten wird die Erweiterung einer bestehenden Heizungsanlage mit einer Solaranlage beschrieben.

Anlagenschema Auf den folgenden Seiten wird die Erweiterung einer bestehenden Heizungsanlage mit einer Solaranlage beschrieben. Copyright Prisma GmbH Balingen, Seite 1 von 1/1 Anlagenschema 2031 Auf den folgenden Seiten wird die Erweiterung einer bestehenden Heizungsanlage mit einer Solaranlage beschrieben. Komponenten der "alten"

Mehr

Wärmewende im Heizungskeller Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg. Daniel Bearzatto Geschäftsführer

Wärmewende im Heizungskeller Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg. Daniel Bearzatto Geschäftsführer Wärmewende im Heizungskeller Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg Daniel Bearzatto Geschäftsführer Unser Ziel ist eine effiziente und umweltfreundliche Energieversorgung im Landkreis Tübingen.

Mehr

Gute Ideen sind einfach:

Gute Ideen sind einfach: SWE Wärme compact Gute Ideen sind einfach: Ihre neue Heizung von uns realisiert. Der Heizvorteil für Clevere. SWEWärme compact : Ihr Heizvorteil Wir investieren in Ihre neue Heizung. Eine neue Heizung

Mehr

Umwelt Direkt-Bonus Aktion

Umwelt Direkt-Bonus Aktion Umwelt Direkt-Bonus Aktion Aktion bis 28. Februar 2017 Jetzt zusätzlich beim Kauf eines energieeffizienten wodtke Kamin- oder Pelletofen Modells* von Ihrem von bis zu 300,- profitieren. Jetzt handeln und

Mehr

100% REGENERATIV. ProTrio Perfekt für Warmwasser und Raumwärme. Ihre Wärmequelle. Die pro solar Klimapakete. Wohnraum. Heizraum. ProTrio.

100% REGENERATIV. ProTrio Perfekt für Warmwasser und Raumwärme. Ihre Wärmequelle. Die pro solar Klimapakete. Wohnraum. Heizraum. ProTrio. ProTrio Perfekt für Warmwasser und Raumwärme Als Spezialist für Wärme setzt pro solar auf ein durchdachtes Produktsortiment und bewährte Qualität. Für jeden Anspruch und jeden Bedarf bieten wir die perfekte

Mehr

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt.

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. Die neue Heizung. Je mehr Holz wir verbrauchen, desto mehr Wälder werden wir haben. Und je umweltbewusster wir heizen, desto gesünder werden sie wachsen:

Mehr

Gute Gründe für Olsberg. Gute Gründe für Pellets. Einheimischer Brennstoff. Brennstoffkosten. Ökologie

Gute Gründe für Olsberg. Gute Gründe für Pellets. Einheimischer Brennstoff. Brennstoffkosten. Ökologie Pelletöfen Gute Gründe für Olsberg Die Synthese aus langjähriger Erfahrung und Innovation bildet den Ursprung unseres Erfolges. Wichtiger Maßstab ist und bleibt für uns die Zufriedenheit unserer Kunden.

Mehr

Wärmepumpe mit Erdsonde 10 kw:

Wärmepumpe mit Erdsonde 10 kw: Wärme aus dem Erdreich: Die Sole/Wasser-Wärmepumpe entzieht dem Erdboden Wärme mit Hilfe von Erdkollektoren oder Erdsonden und kann ganzjährig den gesamten Heizbetrieb mit Warmwasser übernehmen. Vor allem

Mehr

Herzlich willkommen im Solarzeitalter

Herzlich willkommen im Solarzeitalter Herzlich willkommen im Solarzeitalter 2. Energieforum Uckermark-Barmin 2014 Wärme aus erneuerbaren Energien Dipl.-Ing. Helmut Jäger GF Solvis GmbH & Co.KG Die neue Heizung mit Solarwärme ist der beste

Mehr

Hydraulikbeispiele - 1 -

Hydraulikbeispiele - 1 - TWL Technologie GmbH Im Gewerbegebiet 8-12 92271 Freihung Tel.: 09646 809 18 10 www.twl-technologie.de Fax.: 09646 809 18 29 vertrieb@twl-technologie.de HB 2011 Hydraulikbeispiele Die Verrohrungsschemen

Mehr

Präsentationsgrafiken

Präsentationsgrafiken Präsentationsgrafiken Inhaltsverzeichnis Seite Strahlung Energie von der Sonne Einstrahlungswerte für Deutschland Aktive Nutzung von Solarenergie Aufbau einer Solaranlage zur Trinkwassererwärmung Aufbau

Mehr

Bis heute hat sich unser Familienbetrieb zu einem Unternehmen mit 12 höchst qualifizierten Mitarbeitern entwickelt.

Bis heute hat sich unser Familienbetrieb zu einem Unternehmen mit 12 höchst qualifizierten Mitarbeitern entwickelt. Bis heute hat sich unser Familienbetrieb zu einem Unternehmen mit 12 höchst qualifizierten Mitarbeitern entwickelt. In den Bereichen Heizung, Sanitär und Solartechnik steht Ihnen eine motivierte und kompetente

Mehr

SOLTOP Schwimmbadheizung mit erneuerbarer Energie

SOLTOP Schwimmbadheizung mit erneuerbarer Energie SOLTOP Schwimmbadheizung mit erneuerbarer Energie SOLTOP Schwimmbadheizung für Ihr Plus an Badespass und mehr «Wir haben uns für die SOLTOP OKU Schwimmbadabsorber entschieden, weil diese einen hohen Wirkungsgrad

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen 22.05.2015 Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages Sehr geehrte Interessenten, als besonderen Service und Anregung stellen wir

Mehr

Das Konzept SonnenEnergieHaus. Sichere Energie vom eigenen Dach mit solare Altersvorsorge.

Das Konzept SonnenEnergieHaus. Sichere Energie vom eigenen Dach mit solare Altersvorsorge. Das Konzept SonnenEnergieHaus. Sichere Energie vom eigenen Dach mit solare Altersvorsorge. SonnenEnergieHaus Seite: 1 V 1.5 07/2013 by Gerd Schallenmüller Paradigma GmbH Ihr Referent. Gerd Schallenmüller

Mehr

Die zukunftsmacher! Weiterdenken für eine lebenswerte Zukunft

Die zukunftsmacher! Weiterdenken für eine lebenswerte Zukunft Die zukunftsmacher! Weiterdenken für eine lebenswerte Zukunft Photovoltaik kann mehr als nur Strom! Strom und Wärme flexibel kombinieren. Der Betrieb von veralteten, meist von fossilen Energieträgern abhängigen

Mehr

Wohnraum-Einzelfeuerstätten für das Heizen mit Holz und Holzpellets im Verbund mit anderen Heizsystemen

Wohnraum-Einzelfeuerstätten für das Heizen mit Holz und Holzpellets im Verbund mit anderen Heizsystemen Wohnraum-Einzelfeuerstätten für das Heizen mit Holz und Holzpellets im Verbund mit anderen Heizsystemen Dipl.-Ing. Klaus Keh Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.v. Bundesindustrieverband

Mehr

Paradigma Solarwärme-Systeme

Paradigma Solarwärme-Systeme Gasbrennwert-, Holzpellets- und Solarwärme-Systeme von Paradigma, einem der führenden deutschen Anbieter von ökologischen Heizsystemen, erhalten Sie bei: Ausgezeichneter Klimaschutz Paradigma Energie-

Mehr