Nr. 3 / 2010 GESTERN!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nr. 3 / 2010 GESTERN!"

Transkript

1 L E S E W E LT E N für Sie Kostenlos hmen! zum Mitne H o ll m a n n B u ch & P re ss e Nr. 3 / 2010 NETT WAR GESTERN! Foto: Kshishtof / Shutterstock Genial tragikkomisch hoffnungslos lustig Brahnkamp öffnet mit der breiten Seite seines Küchenmessers eine Flasche Bier und dreht die Wurst auf dem Teller so, dass die gebogenen EnSolange ein Mann sich eine Bratwurst macht, hat er noch nicht aufgegeben. Als Kathrin noch da war, hat Lorenz Brahnkamp sich sogar erfolgreich an Seeteufel-Saltimbocca gewagt. Aber als frisch verlassener Mann um die vierzig ist man schnell wieder bei Hausmannskost. Für einen allein lohnt sich kein Aufwand. Dies gilt kulinarisch wie sexuell. Vielleicht sogar generell. Auch ein Grund, warum Gott damals Eva erschuf. Kathrin hatte er damals mit Gedichten rumgekriegt, jetzt schreibt er ihr Drohgedichte: Jetzt bin ich so wie deine Jeans. Ich häng an dir und bin recht blau. Auch wenn du s gar nicht mehr verdienst, bin ich dein Mann, du meine den nach oben zeigen und das Ganze zusammen mit dem Rotkohlhügel und dem Püreeklecks eine Art Smilie ergibt. Wenigstens das Essen lächelt. Frau. Um noch mal auf Gott zurückzukommen: Er schenkt ja nicht mit beiden Händen aus. Ein Mann sieht entweder gut aus, oder er ist lustig. Oder reich. Oder intelligent. Oder wenigstens stark. Und Brahnkamp? Brahnkamp sieht sich am ehesten bei lustig... Ralf Husmann gilt nicht als lustig. Er ist es. Für die Süddeutsche Zeitung ist der Grimme-Preisträger sogar der lustigste Mann Deutschlands. Mit Vorsicht vor Leuten hat er nach seinem erfolgreichen Debüt mit Nicht mein Tag jetzt wieder einen Spitzenroman aus dem Leben eines vermeintlich Mittelmäßigen vorgelegt. Schöner leben ein Gegenentwurf Nett war gestern. Das Leben behandelt Lorenz Brahnkamp schlecht. Der bei seinen Kollegen unbeliebte Sachbearbeiter der Stadt Osthofen sitzt auf dem absteigenden Ast des Karrierebaums. Seine Frau hat ihn verlassen, sein Körper lässt ihn mehr und mehr im Stich nur seine Fähigkeit, sich selbst und andere zumeist weniger gekonnt anzulügen, wird von ihm noch ernsthaft kultiviert. Ausgerechnet jetzt trifft er mit dem SelfmadeMillionär Alexander Schönleben auf seinen exakten Gegenentwurf erfolgreich, fit, beliebt und sexuell voll ausgelastet. Weil soviel Glück verdächtig ist, vermutet Lorenz automatisch, dass irgendwas mit diesem Schönleben nicht stimmt. Und plötzlich steht der renitente Sachbearbeiter vor einer Entscheidung, die sein Leben völlig auf den Kopf stellen kann Foto: H OLLM ANN BUC H & PRESSE 6X IM AIRPORT DÜSSELDORF 3X DÜSSELDORF-INNENSTADT Das Lustige im Erbärmlichen Erst bei der Suche nach dem Lustigen im Erbärmlichen habe ich entdeckt, wie nah sich beides ist. Mir geht s darum, dass das Komische so nah neben dem Tragischen liegt wie sonst nur Ehepaare auf dem Friedhof, sagt Ralf Husmann über seinen neuen Roman Vorsicht vor Leuten, der am 28. September bei Scherz, 16,95, erscheint als Hörbuch, gelesen von Christoph Maria Herbst, bei Argon, 4 CDs, UVP 19,95. Ralf Husmann war als Chefautor und Producer u.a. für die Harald Schmidt Show zuständig, er ist Autor von Stromberg und Dr. Psycho, sowie Kolumnist für den KulturSPIEGEL und Playboy. Ralf Husmann wurde mit dem Deutschen Comedy-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis sowie dem Grimme-Preis ausgezeichnet und arbeitet momentan an der Verfilmung seines erfolgreichen Romandebüts Nicht mein Tag, Fischer TB, 8,95. 8,95 Großes Gewinnspiel Gewinnen Sie eine Reise nach New York von

2 10 RÄTSEL KARRIERE Kinder- und & Jugendbuch BERUF Für kleine Kreative Aufschlagen - Loslegen - Spaß haben Nach dem erfolgreichen KINDER KÜNSTLER KRITZELBUCH, das wir in der vorherigen Ausgabe der LESEWELTEN vorgestellt haben, folgt jetzt aus dem Verlag Beltz & Gelberg eine weitere kreative Steilvorlage an die kindliche Fantasie : das KINDER KÜNSTLER MITMACHBUCH. Die 10 Künstler der Künstlergemeinschaft Labor haben in ihrem neuen Werk das Konzept des Malens und Zeichnens um die Techniken des Schneidens, Klebens und Knickens, sowie um die Themen Erfinden, Bauen, Comics und Rätsel erweitert. Zum Mitmachen braucht man nur Schere, Kleber, Stifte und die eigene Fantasie! Im KINDER KÜNSTLER MITMACHBUCH, Beltz & Gelberg, 9,95, finden sich wieder viele fantasievolle und witzige Vorlagen, die nicht nur die kindliche Kreativität ansprechen und zum spontanen Mitmachen animieren, sondern mit ihrem besonderen ästhetischen Charme auch Erwachsene zu verführen und zu begeistern vermögen. Mehr Platz für Fantasie Entstanden ist ein ultimatives Mitmachbuch, das bereits ohne Kinderspuren ein großes Kinderglück ist. Mit Popelkunde, Staubsammlung, Hasenküssen, Kinnköpfen, Alufolienaußerirdischen, Post für Piepnesien, Flechtseiten, Detektiv Schnurz und, und, und. So kreativ und innovativ und so schön war noch kein Mitmachbuch. Nach dem KRITZELBUCH ist das KINDER KÜNSTLER MITMACH- BUCH ein weiteres gemeinsames Werk der Ateliergemeinschaft LABOR, in der sich namhafte Frankfurter Künstler u.a. Philip Waechter, Anke Kuhl und Jörg Mühle zusammengeschlossen haben. Biss zum Morgengrauen erscheint jetzt bei Carlsen als Comic in zwei Bänden wobei Band 1, 14,90, die erste Hälfte der Handlung abdeckt. Auf 224 Seiten verwandelt die koreanische Zeichnerin Young Kim Stephenie Meyers Worte in eine packende Comicgeschichte, die in stimmungsvollen Bildern fast jede Szene des Jenseits der Menschen, tief verborgen im Wald, leben die Katzen der Clans wild und ungezähmt. Sammy, der Hauskater, der seine Zweibeiner verließ, um In die Wildnis zu gehen und sich dem DonnerClan anzuschließen, genießt als Feuerpfote das stürmische Leben des Waldes in vollen Zügen. Seite an Seite mit den wilden Katzen lernt er zu jagen, seine Instinkte zu gebrauchen, er lernt Blutfrisch Romans wurde detailgetreu in Bilder umgesetzt von Bellas und Edwards Leben in Forks erzählt. Völlig neu und doch vertraut den Wald zu hören und seine Feinde zu riechen. Doch das Leben stellt ihn auch auf die Probe, denn der Platz ist eng, und das Futter knapp... Ein packendes Epos Twilight Der Comic Es ist müßig, über die zurzeit erfolgreichste Buchserie der Welt, die Twilight- Saga, noch Worte zu verlieren: Weil wir alle nicht genug von der Liebesgeschichte des Jahrhunderts bekommen können, hat Stephenie Meyer jetzt höchstpersönlich dafür gesorgt, dass unser Durst nach mehr Bella und Edward gestillt wird. Freiheit, Mut, Tapferkeit Die Warrior Cats erstmals im Taschenbuch Die sechsteilige Jugendbuchreihe Warrior Cats, deren erster Band jetzt erstmals als Taschenbuch vorliegt, ist eine rasante Lektüre für Jung und Alt. Sie ist atemberaubend wild, unsagbar spannend und sie vermittelt Werte wie Freiheit, Vertrauen, Tapferkeit, Solidarität und Mut, die nicht nur für das Überleben im Wald existenziell notwendig sind. Die Biss-Saga als Comic zu lesen, ist überraschend, völlig anders und doch vertraut. Denn durch die enge Zusammenarbeit von Autorin und Zeichnerin sind es genau die Figuren, die man aus den Romanen und Filmen kennen und lieben gelernt hat: Young hat es großartig verstanden, meine Geschichte in wunderschöne Bilder zu übertragen. Die Charaktere und ihre Welt treffen im Comic genau das, was ich mir selbst beim Schreiben der Romane vorgestellt habe, sagt Stephenie Meyer. Ein Muss also, nicht nur für alle Twilight-Fans. Und: Der zweite und abschließende Band ist bereits in Vorbereitung. Wer dieses Buch liest, wird seinen Haustiger mit ganz anderen Augen sehen: In die Wildnis, der erste Band der Warrior Cats-Saga von Erin Hunter, Beltz, bro- schiert, 8,95, ist der passende Ein- stieg in ein packendes Epos aus einer Welt, in der die netten Vierbeiner noch richtige Raubtiere sind. Fantasy vom Feinsten, urteilt Der Spiegel. Schlaues Wissen für Papa. Und Mama. Jetzt am Kiosk. Das Magazin für engagierte Eltern. Lesen Sie 6-mal im Jahr alles Wissenswerte zum Thema Lernen, Bildung und Familie. Mit vielen Tipps für ein kluges, stressfreies Bildungsmanagement, erfolgversprechende Übungsstrategien und vieles mehr. Mehr erfahren unter: FOC=SE _Fuellanz_255x180.indd :46:20 Uhr

3 HOLLMANN LUDWIG Buchtipps VOR ORT 11 Shoppen aber richtig! Die wundersame Welt der Supermärkte Ich komme gerade vom Markt und bin überrascht, was es alles gibt, das ich nicht brauche. Der griechische Philosoph Aristoteles, der von 384 bis 322 v. Chr. lebte, wäre wahrscheinlich überrascht, über welches unerschöpfliche Kontingent an Marketing-Instrumenten Jahre später die Handelsunternehmen verfügen, um dem Konsumenten möglichst viel Ware mit möglichst viel Gewinn zu verkaufen. Jeder Mensch muss einkaufen warum aber kaufen wir immer mehr ein, als wir wollen? Genau mit dieser Frage beschäftigen sich auf amüsante und erhellende Weise Willy Schneider und Alexander Henning in ihrem Buch Zur Kasse, Schnäppchen! Warum wir immer mehr kaufen, als wir wollen, Südwest, 9,95. Bevor die Autoren ihr Buch in Angriff nahmen, dachten sie daran, es unter Pseudonym zu veröffentlichen. Wenn nämlich zwei Marketingprofessoren Prof. Dr. Willy Schneider leitet den Studiengang Handel an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim, Prof. Dr. Alexander Henning lehrt dort Handelsmanagement Blicke hinter die Kulissen der Supermarktbetreiber ermöglichen, dann ist das ungefähr so, als wenn ein Zauberer die Tricks seiner Kollegen verrät. Kniefall und Linkswählen Warum sich die beiden Professoren, die auch Einzelhandels-Unternehmen in Fragen Kaufverhalten und Marketing beraten, dann doch anders entschieden haben? Es waren rein persönliche Gründe. Denn ihnen geht es nicht anders als uns allen sie kaufen auch immer mehr ein, als sie eigentlich wollen. Also entschlossen sie sich, ein Buch zu schreiben, in dem wir wissenschaftliche Erkenntnisse auf amüsante, unterhalt- same Weise mit Alltagsgeschichten verbinden und uns allen als Verbrauchern einmal den Spiegel vorhalten. Szenen im Supermarkt werden aufgegriffen, durchleuchtet und analysiert: Warum wird man zumeist in einer Richtung an der Ware vorbeigeführt? Warum sollte man auch in das untere Drittel eines Regals schauen? Weshalb hat die Hintergrundmusik in Supermärkten genau 72 Bassschläge pro Minute? Frauen und das Shopping-Gen Nach der kurzweiligen Lektüre dieses Buches werden Sie wissen, warum Mann und Frau nicht zusammenpassen zumindest beim Einkaufen. Sie wer- den wissen, was Linkswählen und Kniefall vor dem Regal gemeinsam haben. Sie werden erkennen, warum wir bei Rabatten den Verstand verlieren. Und Sie werden lernen, wie wir uns dem Röntgenblick der Handelsriesen entziehen können. Nicht zuletzt werden Sie eine Vielzahl nützlicher Tipps für cleveres Einkaufen erfahren. Wir versprechen Ihnen, am Ende dieses Buches werden Sie es geschafft haben. Sie kaufen nicht mehr. Sie leben schon. Und noch eines versprechen die Experten: Dieses Buch wird Ihnen nicht den Spaß am Einkaufen nehmen im Gegenteil. Wenn Sie die Tricks der Handelsunternehmen und Ihr eigenes Verhalten besser kennen und deshalb bewusster einkaufen können, werden Sie viel häufiger mit großer Freude das einkaufen, was Sie wirklich gerne haben möchten. Die Leiden der Kunden Da wäre er also, der souveräne Verbraucher, der die Tricks der Anbieter durchschaut und auf Augenhöhe agiert. Mit souveränen Kunden kennt sich auch Anna Sam aus Frankreichs bekannteste Supermarktkassiererin. Seit ihrer ersten Buchveröffentlichung, dem internationalen Bestseller Die Leiden einer jungen Kassiererin, Goldmann, 7,95, gilt sie nicht nur in ihrer Heimat als Sprachrohr aller Supermarktangestellten. Ebenso humorvoll wie scharf beobachtend widmet sie sich jetzt in Fragen Sie die Kassiererin! Überlebenstipps für Kunden, Hoffmann & Campe, 14,-, den Leidenden auf der anderen Seite der Supermarktkassen: den Kunden. Kaufen und Kämpfen Von der kunstvollen Anfertigung ei- ner ultimativen Einkaufsliste über die verzweifelte Suche nach der Münze für den Einkaufswagen, von der quälenden Entscheidungsnot an der Wurst- theke bis hin zum absurden Theater beim Umtausch eines Mega-Plasmafernsehers: Witzig und scharfsichtig entlarvt Anna Sam die wundersame Welt der Supermärkte. Dabei spürt sie die kleinen wie großen Kundenfallen schonungslos auf und liefert direkt umsetzbare Tipps für den täglichen Überlebenskampf beim Einkauf. Nach der Lektüre dieser beiden Bücher werden Sie Ihren Einkaufswagen zukünftig mit einem Lächeln durch die Gänge schieben. Und Sie werden shoppen aber richtig. Schkeuditz ist überall Das ultimative Pendler-Buch Was war der gefährlichste Schritt ihres Lebens? Der Schritt in die Selbstständigkeit, der letzte Meter zum Bungeesprung oder der Gang zum Altar? Nein, den nennt man mutig. Aber eine Existenz als Pendlerin in der Regionalbahn zu beginnen da passt das Wort: gefährlich. Meint Bettina Baltschev und hat ein mutiges, nötiges und vor allem witziges Buch über das wahre Leben im Regionalexpress geschrieben. Natürlich hätte sie ihrem neuen Job auch hinterherziehen können. In Halle an der Saale wird man in einer Sänfte über den Marktplatz getragen und darf mit der Oberbürgermeisterin essen gehen, wenn man dort eine Wohnung mietet. Aber Leipzig war von der New York Times gerade zu den Hotspots dieser Welt gewählt worden. So eine Stadt kann man unmöglich verlassen. Also erwirbt sie bei den Verkehrsbetrieben eine kleine, blau-gelbe Abo-Karte und damit das Recht, ein Jahr lang zwischen Leipzig und Halle hin- und herzureisen. Sooft sie will. Außerdem darf sie in beiden Städten vierundzwanzig Stunden am Tag hemmungslos mit Straßenbahn und Bus fahren. Die totale Freiheit. Theoretisch hätte sie ja mit dem Auto fahren können. Aber sie hat kein Auto und keinen Führerschein. Ausgeliefert Dem öffentlichen Personennahverkehr ist Bettina Baltschev also auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Es genügt, die Abkürzung ÖPNV einmal als Wort aussprechen zu wollen, um zu erkennen, dass sich die Qualität und Schönheit dieses sympathischen und von Millionen Bürgern geschätzten Verkehrsmittels bereits lautmalerisch erschließt. Als frühe Form des Personenverkehrs gilt übrigens die Sänfte da ist das anfangs erwähnte Hallenser Beispiel völlig richtig am Platz, die als Portechaise im frühen 17. Jahrhundert von Paris aus Europa eroberte. Wer mit dem ÖNPV unterwegs ist, muss sich zuerst mal einen Sitzplatz erobern. Sanft. Oder unsanft. Schon bei ihrer Jungfernfahrt als Pendlerin fällt Bettina Baltschev auf, dass dort, wo im ICE Sitze für zwei Personen montiert sind, es im Regionalexpress vier bis sechs sind, gefühlt ungefähr 24. Personennahverkehr ist immer auch wörtlich zu verstehen. Ich pendele, also bin ich Eingepfercht zwischen Berufsschülern und Ergotheraupeuten stellt sie alles in Frage, was sie umgibt. Beginnend mit: Warum sind Pendlerzüge immer zu kurz? Sie notiert: Profi- Pendler lächeln nicht. Und sie kata- logisiert. Je mehr Stoßzeiten sie mit Fern- und Nahpendlern, mit Ein- und Auspendlern zwischen Leipzig und Halle verbringt, desto klarer wird ihr, dass die Abgründe zwischen Lützschena, Dieskau und Schkeuditz West tief sind, dass die Pendlerwelt sich auf keiner Karte einzeichnen lässt und dass der Satz Survival of the fittest zu den am schlechtesten übersetzten Thesen der Weltgeschichte gehört. Nicht der Stärkere überlebt im öffentlichen Personennahverkehr, sondern der, der sich am besten anpasst: Pendelum ergo sum ich pendele, also bin ich. Foto: Sebastian Terfloth Bettina Baltschev, geb in Berlin, studierte Kulturwissenschaften, Journalistik und Philosophie. Sie ist Autorin und Redakteurin beim Hörfunk der ARD. Mit Last Exit Schkeuditz West Vom wahren Leben im Regionalexpress, Herder, 12,95, ist ihr ein lebensnahes, wit- ziges, kurzweiliges und überaus lesenswertes Buch zu einem längst überfälligen Thema gelungen. Das ultimative Pendlerbuch nicht nur für Pendler: Wer sein Leben nicht im Griff hat, sollte sich eine Abo-Karte besorgen und pendeln. Der Rest ergibt sich von selbst.

4 12 HOLLMANN vor Ort Lesen und genießen Hollmann jetzt 2 x auf der Königsallee in Düsseldorf HOLLMANN BUCH & PRESSE war bislang mit seinen BUCH & PRESSE Filialen viermal am Flughafen Düsseldorf und einmal in der Innenstadt in der Heinrich-Heine-Galerie vertreten, außerdem mit dem Label YOUR PRESENT zweimal am Flughafen Düsseldorf. Seit Ende Juni 2010 ist HOLLMANN mit zwei weiteren Geschäften im Zentrum von Düsseldorf am Start. In der Kö-Galerie finden Sie unseren HOLLMANN PRESSE-Shop zentral in der Süd-Mall. Im Zentrum des Angebots stehen regionale, überregionale und internationale Zeitungen und Zeitschriften sowie Lotto. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Zigarre und dem entsprechenden Zubehör. Allen Zigarreninteressierten dürfen wir außerdem unsere fachkundige Beratung im Humidorraum besonders ans Herz legen. In den Schadow-Arkaden liegt unser HOLLMANN PRESSE-Shop ebenfalls zentral, Sie finden ihn direkt in der Mitte des Erdgeschosses. Der Humidorraum samt einer großen Auswahl an Zigarren und Zigarillos ist unübersehbar: Hier können Sie, wie auch in unserem Shop in der Kö-Galerie, Ihren Pfeifentabak und das passende Zubehör zur Zigarre entdecken. Selbstverständlich haben Sie auch in den Schadow-Arkaden die Möglichkeit, aus einer großen Palette an regionalen, überregionalen und internationalen Presseerzeugnissen zu wählen. Wo Rauch ist, ist auch Feuer An der Zigarre wie an anderen Tabakwaren haben sich schon immer die Geister geschieden. Während die einen laut über das Rauchen und die Rauchkultur klagten und sie bekämpften, erhoben andere die Zigarre zum Ausdruck feiner Lebensart und zum Sinnbild intensiven Genusses. Bleibt von dem savoir-vivre von einst nur Schall und Rauch? Ja und nein denn gerade die Zigarre besitzt Symbolcharakter: Von jeher verleiht sie demjenigen, der sie raucht, einen hohen sozialen Status und ordnet ihn als Genussmenschen ein. Die Zigarre signalisiert Macht und Überlegenheit. Das Anzünden ist festen Ritualen unterworfen, geraucht wird langsam. Fernab der Hektik überlegt der Raucher seinen nächsten Zug. Jugendliche würden sagen: Zigarren sind nur was für Checker. Können wir uns wirklich einen headset-bewaffneten Mark Twain, Don Vito Corleone oder Winston Churchill mit einem Aluminium-Trolley im Schlepptau vorstellen, der, während er wie von Furien gejagt durch Airportlabyrinthe und Bahnhofshallen hastet, nebenher noch Zeit findet, hektisch an irgendwelchen Filterzigaretten zu ziehen? Abgesehen einmal davon, dass Rauchen in öffentlichen Räumen sowieso verboten ist. Da hat der Chef ihm aber eine Zigarre verpasst wie lange wird es noch diesen schönen Begriff geben? Oscar Wilde brachte es schon vor mehr als 100 Jahren auf den Punkt: Der Genuss einer guten Zigarre lässt uns an Zeiten zurückerinnern, die es gar nicht gegeben hat. HOLLMANN & DANNEMANN Doch wo Rauch ist, ist auch Feuer, und ganz besonders Zigarren glimmen weiter. Heute greifen im Zuge individueller Entschleunigungstendenzen verantwortungsvolle Genussmenschen wieder gerne zur guten Zigarre, zu dieser duftenden Gefährtin der Einsamkeit, wie William Makepeace Thackeray sie zärtlich nannte. Dabei muss man seine Zigarre keineswegs im eigenen Kämmerchen rauchen. In Gesellschaft lässt es sich oftmals besser genießen, und mehr und mehr schließen sich Zigarrenliebhaber zu Vereinen zusammen. Dabei greift der Aficionado beim Rauchgenuss verstärkt auch zum Zigarillo, zu der kleinen Schwester, dem feschen Bruder der Zigarre. Eingedenk dessen haben HOLLMANN und DANNEMANN in Düsseldorf in der Kö-Galerie und in den Schadow-Arkaden eine viel versprechende Kooperation gestartet: Die Promotion feinster Zigarren und Zigarillos die sich im DANNEMANN-Universum natürlich mit C schreiben. DANNEMANN El noble cigarro. Das internationale Unternehmen DANNEMANN blickt als Hersteller von Cigarillos und Cigarren auf eine lange Tradition zurück. Geraldo Dannemann, der Gründer des Unternehmens, wanderte 1872 nach Brasilien aus, um sich seiner großen Leidenschaft zu widmen dem Tabak. Was als kleine Manufaktur begann, ist heute ein international tätiges Unternehmen, das seine edlen Cigarren und Cigarillos in mehreren Ländern produziert, verarbeitet und in über 60 Ländern verkauft. DANNEMANN steht für striktes Qualitätsdenken. Die konsequente Verbindung von Tradition und Innovation gilt als das Fundament der Marke DANNE- MANN und ist das Erfolgsgeheimnis für zeitgemäße Cigarillos wie MOODS. Zur Einführung der neuen Zigarillosorte aus der Moods-Familie, der Moods Silver, erscheint das Team vor Ort mit DANNEMANN und HOLLMANN gebrandeten-polo-shirts. Promotion- Teams in den beiden Läden machen ebenfalls auf die Markeneinführung aufmerksam. Schauen Sie doch einmal bei uns auf der Kö vorbei: Neben Innovativem aus der Zigarren- und Zigarillo-Welt finden Sie bei uns natürlich auch die Novitäten aus dem Bereich Zeitschriften und Magazine sowie die neueste Literatur zu und aus Düsseldorf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. HIER FINDEN SIE UNS IN DÜSSELDORF: FLUGHAFEN DÜSSELDORF 1 x Terminal A im Sicherheitsbereich hinter der Bordkartenkontrolle 2 x Terminal B im Sicherheitsbereich hinter der Bordkartenkontrolle direkt neben dem Duty-free 1 x Terminal C hinter der Bordkartenkontrolle 2 x YOUR PRESENT in den Airport-Arkaden und im Sicherheitsbereich C DÜSSELDORF INNENSTADT Heinrich-Heine-Galerie Kö Galerie, Südmall Schadow-Arkaden, Erdgeschoss hollmann-duesseldorf.de

5 2 Ratgeber e d i t o r i a l Sehr geehrte Damen und Herren, In jedem dicken Buch steckt ein dünnes, das schreit: Ich will raus!, sagt der amerikanische Professor Robert Darnton. Der Kulturhistoriker und Gründer des Gutenberg-e-Programms ist nicht nur eine Autorität auf dem Gebiet des elektronischen Publizierens, als Direktor der fünftgrößten Bibliothek der Welt, der Harvard University Library, ist er auch verantwortlich für Bücher. Wenn die diesjährige Frankfurter Buchmesse am 6. Oktober ihre Pforten öffnet, warten Bücher auf den Ansturm der Besucher. Wir Buchhändler können Ihnen meist innerhalb von 24 Stunden nahezu jedes im deutschen Sprachraum lieferbare Buch besorgen ebenfalls mehrere hunderttausend Titel. Wenn wir uns mit der Kulturtechnik des Lesens als Navigator durch die Gutenberg-Galaxis bewegen, stoßen wir überall auf sichere Wegmarken auf wichtige und weniger wichtige, große und kleine, dicke und dünne Bücher, Bücher auf Papier, Bücher auf Datenträgern, virtuelle Bücher, auf Geschriebenes und Gedrucktes. Wir sind buchstäblich umgeben vom Monopol des Alphabets. Es spielt keine Rolle, in welcher Form uns Bücher entgegentreten, ob sie sich in einer Universitätsbibliothek, in einer Bahnhofsbuchhandlung oder auf einem E-Reader befinden, ob es dicke oder dünne Bücher sind jedes Buch will raus. Jedes Buch will gelesen werden es schreit geradezu danach. Machen wir doch den Büchern und uns das Vergnügen. Anregungen, was sich jetzt zu lesen lohnt, geben wir Ihnen in dieser Ausgabe der HOLLMANN LESEWELTEN. Seit Juni dieses Jahres ist HOLLMANN BUCH & PRESSE neben seinen bislang sechs Filialen am Düsseldorfer Flughafen und dem Presse-Shop in der Heinrich-Heine-Galerie mit zwei weiteren HOLLMANN-Filialen auf der Düsseldorfer Kö vertreten. Unsere beiden neuen Geschäfte stellen wir Ihnen auf Seite 12 dieser LESEWELTEN gesondert vor. Wir würden uns freuen, Sie auch dort bald einmal begrüßen zu dürfen. Wie wird unsere Gesellschaft morgen aussehen? EINE REISE IN DIE ZUKUNFT Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft aufgestellt haben, so etwa, dass es im Jahr 2020 keine Begrüßung per Handschlag mehr geben wird und 2050 die letzte Tankstelle schließt? Profund und provokant In ihrem amüsant und spannend geschriebenen, ebenso profunden wie provokanten Buch Die kleine Zukunftsfibel Wie wird unsere Gesellschaft morgen aussehen? Wiley, 14,95, greifen Manfred Pohl und Jane Uhlig diese Fragen und Thesen auf. In einem Diskurs aus Fragen und Antworten, aus Thesen und Antithesen entwirft Die kleine Zukunftsfibel eine neue, begreif- und erklärbare Zukunftswelt und ein Bild der Zukunft, das zum Nach- und Umdenken anregt. Ganzheitliche Konzepte Nur wer sich mit der Zukunft beschäftigt, ist für sie gewappnet. Die neue Zukunftswelt braucht ein klar definiertes Das Jahr 2070 ist ein ereignisreiches Jahr. Der Papst flieht in die USA. Der asiatische Präsident setzt den europäischen Präsidenten ab. Der Anstieg des Meeresspiegels hat die größte Völkerwanderung der Geschichte ausgelöst. Die Zahl der deutschen Wanderarbeiter in China hat eine neue Rekordhöhe erreicht. Überlebensinstrumentarium, das auf der Basis ganzheitlicher Konzepte aufgebaut ist, um die Welt nachhaltig friedvoll zu gestalten. Die kleine Zukunftsfibel zeigt, wie wir morgen leben werden. Und dass es allein in unseren Händen liegt, wie wir die Zukunft verantwortlich gestalten und damit auch meistern werden. Die Herausgeber: Professor Dr. Manfred Pohl war von 1972 bis 2004 Leiter des Historischen Instituts der Deutschen Bank und lehrt Unternehmensgeschichte und Unternehmenskultur an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Er ist Initiator und Gründer des Frankfurter Zukunftsrates. Jane Uhlig, Dozentin an der Akademie für Marketing-Kommunikation, ist seit November 2008 Geschäftsführerin des Frankfurter Zukunftsrates und seit 2010 auch Managing Director des Instituts for Corporate Cultural Affairs. Mit freundlichen Grüßen Ihr Daniel Seidl HOLLMANN BUCH & PRESSE I M P R E S S U M Herausgeber: HOLLMANN BUCH & PRESSE GmbH & Co.KG Flinger Broich Düsseldorf Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Texte folgen Verlagsangaben. Bildnachweis: Die verwendeten Abbildungen entstammen den vorgestellten Produkten. Das Copyright liegt bei den jeweiligen Verlagen. Preise in Euro nur für Deutschland und ohne Gewähr. Irrtümer, Preisänderungen und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Alle CD-, DVD- und Software-Preise sind unverbindlich. Kein Teil der Zeitung darf ohne Genehmigung der Redaktion gespeichert, vervielfältigt oder nachgedruckt werden. Diese Zeitung wird von ausgewählten Verlagen und Buchhandlungen gemeinsam getragen und kostenlos zur Verfügung gestellt. Irrtum und Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Liefermöglichkeiten vorbehalten. Angebotsstand: September Anschrift für Verlage, verantwortlicher Redakteur und anzeigenverantwortlich: Live.Line TV, POS-Fernsehen GmbH Geschäftsführender Gesellschafter: Hans-Jürgen Schneider Goethestr. 43 D München Tel.: 089 / Fax: 089 / LESEWELTEN ist eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH Projekt- und Redaktionsleitung: Klaus-Dieter Müller Verlegerischer Beirat: Christian Rospleszcz,Erich Thomanek Anzeigenleitung: Brigitte Laxhuber Redaktionsmitarbeit & Grafikdesign: PlanB Bonn, Tom Klöckner Herstellung: visual21 Druck: Bechtle Druck Esslingen Erscheinungsweise: viermal jährlich Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen. Dieses gerne zitierte Bonmot wird Mark Twain, Karl Valentin, aber auch dem ehemaligen britischen Premierminister Winston Churchill zugeschrieben der 1953 für seine Schriften und seine glänzende Redekunst mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde. Wird uns, um Churchill zu paraphrasieren, die Zukunft mehr anzubieten haben als Blut, Schweiß und Tränen I have nothing to offer but blood, toil, tears and sweat? Wie werden wir in der Zukunft leben? Wie werden sich Erziehung und Bildung, Migration und Integration, demografische Entwicklung und Globalisierung entwickeln? Wie kann sich der Einzelne bereits heute auf die Zukunft einstellen? Was ist mit provokanten Thesen, die Experten aus Politik, Wirtschaft, Die Zukunft der deutschen Wirtschaft VISIONEN FÜR 2030 Unser aller Zukunft und unser persönlicher Wohlstand sind auf besondere Weise mit der Zukunft der deutschen Wirtschaft verbunden. Einer Wirtschaft, der besonders in den letzten Jahren vorgeworfen wurde, sich mehr auf das nächste Quartalsergebnis zu konzentrieren, als längerfristige Zusammenhänge erkennen zu wollen. Einer Wirtschaft, der nachgesagt wird, eher auf kurze Distanz punkten zu wollen, statt zukunftsfähig zu agieren und konsequent auf Nachhaltigkeit zu setzen. Zeit für Visionen: Mit dem Buch Die Zukunft der deutschen Wirtschaft Visionen für 2030, Wiley, 24,90, verlassen die Herausgeber Antonio Schnieder und Tom Sommmerlatte gemeinsam mit ihren prominenten Autoren die Pfade kurzfristiger Trendund Szenarienentwicklungen und betreten eine neue, visionäre Welt. Losgelöst von aktuellen wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen liefern sie eine Fülle von Ideen, wie die Zukunft der Wirtschaft aussehen wird und was wir alle dazu beitragen können, sie in eine gute Richtung zu steuern. Gedanken & Inspirationen Vierzig Topautoren, bekannte Wissenschaftler, Manager, Journalisten und Politiker, darunter Rainer Brüderle, Sigmar Gabriel und Werner Schnappauf, präsentieren hier ihre persönlichen Zukunftsvisionen für nahezu alle Bereiche unserer Wirtschaft von Automobil und Banken bis zu Xing und ZDF. Welche nationalen und internationalen Rahmenbedingungen werden wir haben? Wie werden wir leben und arbeiten? Was wird entwickelt und produziert? Welche Branchen Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit zu erleichtern, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem endlos weiten Meer. Nicht nur Schriftsteller wie Antoine de Saint-Exupéry stellen eine Vision an den Anfang einer Aufgabe auch die Wirtschaft weiß um ihren Stellenwert. boomen, welchen geht es schlecht? Wo sind die Risiken, wo sind die Chancen? Dieses Buch und diese Visionen betreffen jeden von uns persönlich. Die Herausgeber: Tom Sommerlatte ist Chairman des Advisory Boards von Arthur D. Little und Honorarprofessor für Systemdesign an der Universität Kassel. Antonio Schnieder ist Präsident des Bundesverbands deutscher Unternehmensberater und CEO von Capgemini Consulting Deutschland.

6 Spannung & Thriller 3 Geheimnisse der Großstadt Handbuch für Detektive Melden Sie sich in Zimmer Sie sind befördert worden. Aus seiner Manteltasche zog Detektiv Samuel Pith ein schmales, gebundenes Bändchen, grün, mit Goldschrift: Das Handbuch für Detektive. Standardausgabe, sagte er. Hat mir mehr als einmal das Leben gerettet. Ist Charles, ein kleiner Büroangestellter mit dem vielsagenden Nachnamen Unwin, der sich soeben unsterblich in eine geheimnisvolle junge Frau verliebt hat, am Ende doch ein Gewinner-Typ? Jahrelang hat er sich als Schreiber im vierzehnten Stock der mächtigen Detektivagentur abgeplagt, deren labyrinthisches Gebäude in der immer verregneten Stadt hoch aufragt, da befördert man ihn plötzlich zum Detektiv. Ausgestattet mit dem unerlässlichen Handbuch für Detektive und tatkräftig unterstützt von seiner Assistentin Emily Doppel, muss er schon bald das Verschwinden von Travis Sivart aufklären, der wie kein anderer für die legendären Erfolge der Agentur steht. Der Star-Detektiv bildet das Gegengewicht zu Enoch Hoffmann, einem mystischen Magier und Widersacher der Ordnungswächter. Eine bizarre Suche Auf seiner Suche nach Sivart lernt der frischgebackene Detektiv die Geheimnisse und Wirrnisse, die finsteren Kneipen und dunklen Ecken einer ewig feuchten, schläfrigen Großstadt besser kennen, als ihm lieb ist. Charles Unwin taucht ab in eine somnambule Unterwelt voller Spannungs-Gipfel Das Abenteuer ihres Lebens Inmitten von Bergen, umhüllt von Wolken, hütet Tibet seinen größten Schatz. Ein Kloster, hoch oben im Himalaya. Keiner kennt den Weg dorthin. Fast keiner... Rätsel und Abgründe, in der Bösewichte per Gedankenkontrolle Macht ausüben und er selbst bald gezwungen sein wird, die größte Geheimwaffe der Agentur anzuwenden: Das Verfahren der Traumüberwachung macht es ihm möglich, sich in die Träume eines Mordopfers einzuklinken. Und da ist ja auch noch die geheimnisvolle junge Frau im karierten Mantel... Bradbury trifft Kafka In den USA ist Jedediah Berrys Debütroman Handbuch für Detektive, The Manual Of Detection, C.H.Beck, 19,95, als Thriller, als Fantasy-Roman und als literarisches Meisterwerk ausgezeichnet worden. Als hätte man Szenen aus Ray Bradburys Erzählungen genommen und sie in die Kulisse eines Kafka-Romans versetzt, schreibt die New York Times Book Review über dieses, wie Die Welt urteilt, Meisterwerk des magischen Erzählens. Berrys Handbuch für Detektive ist ein spannender, komischer, unterhaltsamer, doppelbödig erzählter Krimi, ein Buch im Buch und ein intelligentes Lesevergnügen voller Anspielungen und Verweise. Und so hat man am Ende der spannenden und amüsanten Lektüre gleich mehrfachen Gewinn: vorzügliche Unterhaltung, ein literarisch ambitioniertes Spiel und den sicheren Eindruck, einen neuen Autor gefunden zu haben. Man folgt ihm bereitwillig und mit wohligem Grusel durch seltsame Gegenden des Krimigenres und der Literatur. Deutschlandfunk Ein Meisterwerk des magischen Erzählens Jedediah Berry, dessen Kurzgeschichten in vielen amerikanischen Zeitschriften und Anthologien erschienen, wuchs in der Hudson-Valley Region im Staat New York auf. Er lebt in Northampton, Massachusetts, und arbeitet als Lektor bei Small Beer Press. Kann sein, dass sein Erstlingsroman ihn aber so berühmt Oktoberfest Die Wiesn in der Hand von Terroristen Das Gas wirkte in Sekunden. Plötzlich war es in dem riesigen Bierzelt still. Totenstill. Blochin kannte diese Art der Stille. Er lauschte seinem macht, dass er bald nicht mehr viel Zeit hat für seinen bisherigen Beruf. Da könnte die Frankfurter Rundschau durchaus Recht behalten. eigenen, ruhigen Atem. Eine ganz besondere Art der Stille. Der Klang des Todes selbst. Als der junge britische Bergsteiger Luca Matthews auf einer Bergtour im Himalaya aus der Ferne einen perfekt pyramidenförmigen, auf keiner Karte verzeichneten und auch auf Satellitenfotos nicht zu identifizierenden Berg entdeckt, setzt er all seinen bergsteigerischen Ehrgeiz daran, diesen ausfindig zu machen und zu besteigen. Zusammen mit seinem Partner Bill Taylor begibt er sich in eine von den Chinesen hermetisch abgeriegelte Region Tibets. Auf Umwegen erreichen sie Geltang, ein Kloster, das aufgrund seiner versteckten Lage von der Zerstörungswut der Chinesischen Kulturrevolution verschont geblieben ist. Ein Junge auf der Flucht Zur gleichen Zeit entdecken tibetanische Mönche die Reinkarnation des elften Panchen Lama. Der neunjährige Junge ist auf der Flucht vor den chinesischen Soldaten des Generals Zhu, die ihn zu töten versuchen. Die letzte Hoffnung aller liegt in seiner Rettung. Als auch die chinesische Geheimpolizei sich auf die Spur von Luca und Bill macht, versuchen die beiden nicht nur ihr Leben, sondern auch das wertvolle Geheimnis, das Geltang hütet, und das Vermächtnis Tibets zu retten. Ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt. Patrick Woodheads atemberaubender Abenteuerroman Der Wolkentempel, The Cloud Maker, Rowohlt TB, 9,95, ist ein präzise auf den gerade noch zu ertragenden emotionalen Druckpunkt hin geschriebener Bergthriller, eine rasend spannende Geschichte, geschrieben von einem Autor, der wirklich weiß, wie es ist, in den Bergen zu sein gefährlich! Discovery Channel Voller Spannung, Intrigen und viel Waghalsigkeit. BBC Beste Da-Vinci-Code-Mystery. Brillant! Vogue Der Autor Patrick Woodhead leitet die White Desert Adventure Holiday Company eine Firma, die Abenteuerreisen organisiert und ist selbst ein Abenteurer, wie er im Buche steht: Er hat den Südpol bereist, als Erster einige Gipfel in Tibet und Kirgisien erklommen und per Kajak den Atlantischen Ozean überquert. Wenn er nicht irgendwo anders auf der Welt unterwegs ist, pendelt er zwischen London und Südafrika, der Heimat seiner Frau. Oktoberfest. Der zweite Wiesn-Sonntag. Weiß-blau erstreckt sich der Himmel über München, Tausende strömen auf das größte Volksfest der Welt. Menschen, vom Rummel berauscht. Sie tanzen ausgelassen in den riesigen Zelten. Partystimmung, so weit das Auge reicht. Niemand ahnt, dass dieser Nachmittag um Uhr in einem Höllenszenario enden wird. Exakt zu diesem Zeitpunkt gibt Oleg Blochin, Kommandeur einer russischen Elite-Soldateska, seinen Männern den Befehl, das Betäubungsgas im ersten Bierzelt freizusetzen. Schlag auf Schlag geht es weiter Tote. Und Menschen, die zu Geiseln werden. In einem hochriskanten Spiel auf Leben und Tod... Ein deutscher Thriller der Extraklasse Früher war ich regelmäßig auf der Wiesn, sagt Christoph Scholder, seines Zeichens Professor für Soziologie, dem mit seinem ersten Roman Oktoberfest, Droemer, 19,95, ein fulminanter und absolut überzeugender, aber auch heftig diskutierter Thriller gelungen ist. Aber mit den Jahren sieht man viele Dinge in einem anderen Licht. Das Oktoberfest ist einmal als größte offene Drogenszene der Welt beschrieben worden. Da ist was dran. Kollektives Komasaufen unter dem Deckmantel von als Brauchtumspflege getarnter Folklore lässt einen schon am Fortschritt der Zivilisation zweifeln. Aber ich bin ja kein Menschenfeind. Wenn Wetter und Begleitung passen, lass ich mich auch gerne mal zu zwei, drei Maß und einem halben Hendl im Biergarten überreden. Zur Lektüre, oder besser gesagt, zum atemlosen Weiterlesen dieses Thrillers muss keiner überredet werden, der die erste Seite von Oktoberfest auch nur angelesen hat. Hervorragend recherchiert, ein überzeugender Plot, ein schneller, schnörkelloser, an amerikanische Actionfilme erinnernder Stil, der nie zum Selbstzweck wird dieses Buch hat alles, was ein guter, fesselnder Thriller braucht. Im Herbst der Apokalypse Was bringt einen Universitätsdozenten der Soziologie dazu, einen Thriller zu schreiben? An deutschen Hochschulen lassen sich aus den un- terschiedlichsten Gründen Mordphantasien entwickeln, sagt Scholder, aber ich habe das begonnen, was ich eigentlich schon immer wollte: fesselnde Geschichten schreiben. Mich fasziniert das Phänomen der Spannung schon lange. Ich wollte für mich selbst die Frage beantworten, wie ein Text beim Leser Spannung erzeugt. Insbesondere reizen mich Szenarien, die bislang in der deutschen Spannungsliteratur kaum vertreten sind: Agenten, Krieg, Großintrigen. Ich wollte zeigen, dass solche Geschichten auch in und über Deutschland erzählt werden können. Mit Oktoberfest hat Christoph Scholder, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung urteilt, einen zugleich ortskundigen wie durchgedrehten Reißer geschrie- ben. Wie oft im Genre des Thrillers wird liebevolle Detailkenntnis von Handfeuerwaffen, seltenen Chemikalien, furchtbaren Todesarten, Kryptologie oder Überwachungstechnik mit einem Handlungsablauf kombiniert, gegen den die Johannes-Apokalypse ein Sachbuch ist. Christoph Scholder wurde 1967 in Tübingen geboren und lebt in München. Nach dem Studium der Soziologie, Philosophie und Psychologie lehrte er an verschiedenen Universitäten. Oktoberfest ist sein erster Roman.

7 4 Du lebst nur zweimal Piet Hoffmann lebt ein Doppelleben. Das eine mit seiner Frau und den beiden kleinen Söhnen, für die er alles tun würde. Und das andere als Undercover-Agent, eingeschleust bei der polnischen Mafia, bei dem er jeden Tag sein Leben riskiert. Doch der neue Auftrag ist sein bisher gefährlichster: Er soll die Drogenmafia in einem Hochsicherheitsgefängnis kontrollieren. Der Auftrag kommt von seinen polnischen Freunden, aber auch seine schwedischen Kollegen sind mit dabei. Der Mann, der viele Namen hat, weiß, dass er jetzt allein ist, dass er in nur drei Sekunden tot sein kann, wenn seine Deckung auffliegt. Deshalb macht er einen Plan, den nur er kennt: Manchmal musst du sterben, um zu überleben. Zum Töten braucht man keine Lizenz Roslund & Hellström was nach einer renommierten schwedischen Anwaltskanzlei klingt, ist das wohl aufregendste Autorenduo, das das an Krimi-Talenten nicht gerade arme Schweden seit Sjöwall/Wahlöö hervorgebracht hat. Mit Drei Sekunden, Scherz, 14,95, haben Anders Roslund und Börge Hellström einen unbeschreiblich spannenden Thriller geschrieben, der wieder einmal, aber ganz anders beweist, dass nichts je so ist, wie es scheint. Der Doch, so war es. Seiner Erinnerung nach war es so. Eine quälende Erinnerung was würde Marc dafür geben, wenn er diese Erinnerung für immer aus seinem Gedächtnis löschen könnte. Als er von einem psychiatrischen Experiment hört, das genau dies bewirkt, schöpft er Hoffnung. Doch als er die Privatklinik wieder verlässt, ohne an dem Experiment teilgenommen zu haben, scheint für ihn der ganz reale Alptraum zu beginnen: Unter seiner Handynummer erreicht er eine fremde Person, die behauptet, Marc Lucas zu sein. Schwedische Gardinen Undercover-Agent ist nicht der Agent, den man aus Film und Fernsehen zu kennen glaubt. Er ist ein kooperativer Krimineller, und zum Töten braucht er keine Lizenz. Piet Hoffmann, wie unser Infiltrator heißt, unser Agent, ist repräsentativ für einen Typus des heutigen Agenten, ein Krimineller, der ohne irgendwelche Rechte für die Polizei arbeitet. Man muss kriminell sein, um den Kriminellen spielen zu können. Und er trifft nicht sonderlich viele attraktive Damen und trinkt keine dry martinis. Als James Bond angefangen hat, gab es keine Computer und keine Mobiltelefone, die Stromrechnung kostete 50 Kronen, und in Restaurants durfte man rauchen... Was wäre, wenn? Sein Wohnungsschlüssel passt nicht. Ein fremder Name steht an seiner Tür. Und es öffnet ihm seine hochschwangere Frau Albtraumhafte Ängste Es war eine schöne Wohnung im fünften Stock in der Västmannagata 79. Piet Hoffmann stand in der Küche, öffnete den Kühlschrank und einen weiteren Liter Milch. Er sah den Mann an, der auf dem Boden lag, mit dem Gesicht über einem roten Plastikeimer. Er versetzte ihm mit der harten Schuhspitze einen Tritt in die Seite, der Stinker kippte um und kotzte endlich weiße Milch und braune Stückchen Gummimasse auf die Hosen und auf den blanken Küchenboden aus irgendeiner Art Marmor. Was wäre, wenn wir die schlimmsten Ereignisse unseres Lebens für immer aus dem Gedächtnis löschen könnten? Und was, wenn etwas dabei schief ginge? Sebastian Fitzeks Psychothriller Splitter, Knaur TB, 9,99, ist Unterhaltungsroman, Spannungsroman, Kriminalroman Drei Sekunden ist über 600 Seiten ein Unterhaltungsroman, ein Spannungsroman, ein Kriminalroman über die Kriminellen unserer Zeit und die Behörden, die mit ihnen zu tun haben. Wir haben lange daran gearbeitet. Und lange recherchiert, sagen Roslund & Hellström. Es hat sich mehr als gelohnt findet nicht nur ihre prominente Kollegin Liza Marklund: Welch ein Triumph! Das ist einer der stärksten skandinavischen Spannungsromane seit langer Zeit! Drei Sekunden ist ein Weltklas- se-thriller, voller Spannung, Wut und Menschlichkeit. Anders Roslund,, geboren 1961, ist ein anerkannter Fernsehjournalist und preisgekrönter Dokumentarfilmer. Er leitete lange Jahre die Culture News auf Kanal 1 des schwedischen Fernsehens und arbeitet heute als freier Autor und Journalist. Börge Hellström,, geboren 1957, ist freier Autor und Berater in mehreren schwedischen Fernsehsendungen zum Thema Drogenabhängigkeit und Ju- gendliche im Strafvollzug. Ein Mann will vergessen Viel stärker als der Splitter, der sich in seinen Kopf gebohrt selbst verschuldeten Autounfalls. Seine Frau hat ihn nicht hat, schmerzt Marc Lucas die seelische Wunde seines überlebt. Und auch ihr beider ungeborenes Kind nicht. Foto: Alexander Kupka eine fulminante, rasante und unwiderstehlich spannende Achterbahnfahrt in Buchform. Fitzek, laut Brigitte ein Meister des Wahns, lässt dem Leser von Anfang an keine Sekunde der Erholung. Er wirft ihn hin und her. Und er presst ihn zum Schluss noch einmal völlig unerwartet in die Sitze ein Gefühl, das sehr lange nachwirkt. Splitter ist ein packender Psychothriller, der den Leser nicht eine Seite lang zu Atem kommen lässt. Nebensächliches und beschrei- benden Ballast sucht man in seinen Sätzen vergeblich, die Spannungsbögen greifen innerhalb weniger Momente über. Fitzek spielt höchst subtil mit albtraumhaften Ängsten und bewegt sich entlang von Abgründen der Seele. Freie Presse Sebastian Fitzek wurde 1971 in Berlin geboren. Nach mittlerweile sechs Bestsellererfolgen Die Therapie, Amokspiel, Das Kind, Der Seelenbrecher, Splitter und Der Augensammler ist er unbestritten der deutsche Star des Psychothrillers. Seine Bücher werden in über zwanzig Sprachen übersetzt. UNTERHALTUNG Spannung & HUMOR & Thriller Pure Gänsehaut Ein neuer Fall für Roy Grace Wenn ein international renommierter Thrillerautor im ersten Kapitel seinen Leser mit der Tatsache vertraut macht, dass der gefährlichste Ort auf Erden die eigene Küche ist, denn dort werde rein statistisch gesehen der Tod einen am wahrscheinlichsten ereilen, tut er dies nicht ohne Absicht. Wir Leser sollten uns freuen, dass unsere Küche nicht in Rumänien oder Kolum- bien steht, und dankbar dafür sein, dass fantastisch schreibende Autoren auch begnadete Realisten sein können. Ich schreibe gerne Geschichten, die in der realen Welt angesiedelt sind, und die uns alle betreffen könnten, betont der britische Bestsellerautor Peter James in einem Interview zu seinem neuesten Thriller, dem mittlerweile fünften Roman um Detective Superintendent Roy Grace. Und morgen bist du tot, Scherz, 18,95, dreht sich um das Thema Organtransplantationen. Peter James recherchierte, dass es für Organhandel einen riesigen Schwarzmarkt gibt vor allem in Kolumbien, China, Indien und Rumänien. Da können für die einzelnen Organe eines gesunden Menschen schon mal bis zu einer Million Dollar herausspringen. Ich hatte das Gefühl, dass das eine Gele- genheit war, um nicht nur eine fantas- tische dramatische Situation zu beschreiben, sondern auch ein moralisches Dilemma aufzuzeigen. Wie weit würde eine Mutter gehen, um das Leben ihres einzigen Kindes zu retten? Würde sie es tolerieren, dass das Leben eines anderen Kindes geopfert wird, um das ihrer Tochter zu retten? Foto: Christian Sauter Zwei Tote in Brighton Beach Die junge Caitlin ist fünfzehn Jahre alt. Sie wird sterben, wenn sie nicht schnellstens eine neue Spenderniere erhält. Caitlins Mutter Lynn würde jeden Preis für das Leben ihrer Tochter zahlen. Im Internet nimmt sie Kontakt zu einer Firma auf, die für sie ein Spenderorgan finden kann auf dem Schwarzmarkt, und zu einem exorbitanten Preis. Nach einigen Tagen erhält Lynn den Anruf, dass man ein passendes Organ gefunden habe. Zur gleichen Zeit ermittelt Detective Superintendent Roy Grace im Mordfall zweier Teenager, deren Leichen in Brighton an Land gespült wurden. Bald muss Roy Grace eine verzweifelte Mutter aufhalten, die alles für ihr Kind tun würde, und ein verängstigtes Straßenkind finden, dem alles genommen werden soll... Peter James, geboren 1948, lebt im Londoner Stadtteil Notting Hill und in seinem Landhaus in Sussex. Er war lange Jahre in den USA als Drehbuchautor und Filmproduzent tätig, leitet mittlerweile in London seine eigene Filmproduktionsfirma, widmet sich aber seit seiner Rückkehr nach England vorrangig dem Schreiben. Seine Thriller-Serie mit Detective Superintendent Roy Grace ist mittlerweile in 33 Sprachen übersetzt worden. Bundesweiter Vorlesetag am NEWSTICKER +++ NEWSTICKER +++ NEWSTICKER Zum siebten Mal rufen die Stiftung Lesen und Die ZEIT gemeinsam mit der Deutschen Bahn zum bundesweiten Vorlesetag auf. Er findet in diesem Jahr am Freitag, den 26. November, statt. Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Damit sich neben vielen Prominenten und Politikern möglichst viele Personen an der großen Vorleseaktion beteiligen, können sich Interessierte im Internet unter anmelden. Börsenblatt des Deutschen Buchhandels

8 Spannung UNTERHALTUNG & Thriller Im Zweifel für das Böse Als ihr Sohn Jonas gewaltsam ums Leben kommt, wird Irenes Leben zum Albtraum. Der Täter: ihr neunzehnjähriger Angeblich wurde Martin Zeuge, wie Jonas einen kleinen Jungen ermordete. Zudem behauptet er, vom eigenen Vater, der vor einigen Jahren verstarb, missbraucht worden zu sein. Das Gericht spricht Martin frei, doch Irene zweifelt. An Martins sage. Und an ihren eigenen Erinne- Ausrungen. Sie will die Wahrheit herausfinden, um jeden Preis. Erst recht, als Ein neuer Fall für Rebecka Martinsson: In Åsa Larssons Kriminalroman Bis dein Zorn sich legt, Till dess din vrede upphör, btb TB, 9,95, wird die Anwältin im nordschwedischen Kiruna in einen besonders grausamen Doppelmord an einem jungen Paar hineingezogen, das ein Eisloch in einen zugefrorenen See geschlagen hatte, um zu einem auf dem Grund liegenden Flugzeugwrack aus dem Zweiten Weltkrieg zu tauchen. Doch während des Tauchgangs kappte jemand die Markierungsleine und schob eine schwere Holztür über das Loch. Wilma und Simon hatten keine Chance. Rebecka entdeckt bei ihren Nachforschungen ein gefährliches Netz aus Angst, Schuld und Verrat, in das viele Bewohner ihrer Heimatgegend verstrickt sind. Schritt für Schritt begreift Wenn Albträume wahr werden Martin die Abiturientin Tina als ihm blind und bedingungslos vertrauende Freundin an sich bindet. Denn Irene ahnt, wozu ihr Stiefsohn fähig ist. Gemeinsam mit Kommissar Schneider, der den Fall von Beginn an bearbeitete, beginnt sie zu recherchieren. Denn beide vermuten in Martin einen eiskalten Kindermörder... Leser, Zeuge, Komplize Gegen vier Uhr wacht sie auf. Auf dem Bett sitzt ein junges Mädchen. Es ist nackt. Ihre roten Haare sind nass. Aus den Haaren läuft Wasser wie ein kleiner Bach ihr Rückgrat Foto: Emanuela Danielewicz Eingedenk der Erkenntnis des fran- zösischen Schriftstellers und Malers Francis Picabia der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann erzählt Isolde Sammer die Handlung ihres Psychothrillers Die Stille nach dem Schrei, Rowohlt TB, 9,95, aus den verschiedenen Blickwinkeln der Protagonisten. Von Martin, Irene und Schneider wird in der 3. Person, von Tina in der Ich- Form berichtet. Diese perspektivische Erzählform verdichtet das Quasi- Dokumentarische der Handlung noch zusätzlich und schafft ein hohes, konstantes Spannungsniveau. Das schon zu Beginn des Buches beim Leser aufkeimende und latent beklemmende Gefühl, hier langsam, aber umso si- sie, dass auch sechzig Jahre nach dem Ende des Krieges in Kiruna unversöhnliche Konflikte schwelen, die auch sie in tödliche Gefahr zu bringen drohen. Schuld und Sühne Schuld und Sühne und die Schatten der Vergangenheit mit ihren stimmigen Thrillern rund um Kiruna, Staatsanwältin Rebecka Martinsson und Kommissarin Anna-Maria Melle, ist Åsa Larsson längst kein Geheimtipp mehr. Es handelt sich um außergewöhnlich spannende, bewegende und bis ins letzte Detail stimmig konstruierte Kriminalromane. Dieses Buch liest man mit Staunen, als wären die Welt und der Krimi gerade neu erfun- den, urteilt Tobias Gohlis,, lumnist der ZEIT über den mittlerweile vierten Bestseller Åsa Krimiko- Larssons. Kühl, düster, spannend Einmal mehr schildert sie in Bis dein Zorn sich legt beeindruckend vielschichtig die Atmosphäre ihrer Heimat und das Lebensgefühl ihrer Landsleute. Was die Romane der Åsa Larsson nicht nur spannend, sondern auch so anziehend macht, ist ihr Sinn für das Eigensinnige der Gestalten, für die einsamen Alten, die rebellischen Jungen, die Opfer, die sich zu Tätern machen lassen. Und für das Leben im Norden, wo die Kälte alltäglich und der Lauf der Natur spürbar ist. Ulrich Baron, Spiegel online Stiefsohn Martin. Die Tat: im Affekt. Das Urteil: Freispruch. Irene sucht die Wahrheit. Und findet das Böse. cherer und bewusster zum Zeugen, ja zum Komplizen eines von der Ohnmacht und dem Nicht-sehenwollen bestimmten, unerhörten, ja verstörenden Vorgangs zu werden, steigert sich mit fortschreitender Seitenzahl und lässt jeden atemlos weiterlesen. Ein beeindruckender, mutiger und extrem spannender Thriller, der viele Fragen aufwirft und noch lange in die Stille nach dem Schrei nachhallt. Isolde Sammer,, die mit ihrem Mann in Hamburg lebt, arbeitet seit Jahren erfolgreich als Drehbuchautorin, u.a. für Tatort, Bella Block, Die Kommissarin, Eurocops, Ein Fall für zwei und Der Fahnder. Die Kälte von Kiruna Ermittlungen im Eis hinunter. Als sie spricht, strömt unaufhörlich Wasser aus ihrem Mund und ihrer Nase. Das war kein Unfall, sagt sie zu Rebecka. Nein, sagt Rebecka und setzt sich auf. Ich weiß. Åsa Larsson,, 1966 geboren, brachte ihre Kindheit und Jugend in Kiruna und lebt heute mit ihren beiden Kindern in Südschweden, in der Nähe von Gripsholm. Sie arbeitete als Steueranwältin, bis sie beschloss, Au- ver- torin zu werden. Mit ihrem ersten Krimi Sonnensturm machte sie in Schweden sofort Furore, auch ihre weiteren Romane Weiße Nacht und Der schwarze Steg standen monatelang auf der Bestsellerliste und erscheinen inzwischen in fünfzehn Ländern. Wer den Tod sät Das Ende der Nahrungskette Rinderwahn. Biopatente. Genfood. Terminator-Pflanzen. Und Menschen, die an den Folgen genmanipulierter Nahrungsmittel sterben. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die skrupellose Saat mächtiger Agrarkonzerne aufgeht. Das Maisfeld nebenan sehen Sie nach diesem Thriller jedenfalls mit anderen Augen. In einem Labor der Pariser Universität wird die grausam zugerichtete Leiche des Wissenschaftlers Dr. Frost gefunden, der für den mächtigen Agrarkonzern Edenvalley forschte. Am selben Tag meldet der Schriftsteller Ethan Harris der Polizei den Selbstmord seiner Frau. Die Ärztin hatte sich kurz vorher mit Frost getroffen. In einem Buschkrankenhaus in Uganda kämpft ein Medizinstudent gegen die Ausbreitung einer schrecklichen Krankheit, die von Afrika nach Europa vordringt. Dies ist der Anfang eines Geschehens, das das Leben auf der Erde für immer verändern soll. Ein brisantes Thema... 5 In ihrem spannenden und erschreckend realen Öko-Thriller Die Saat, Bastei Lübbe TB, 8,99, hat Fran Ray, 1963 geboren und nach Jahren in München und Australien heute an der spanischen Mittelmeerküste lebend, sich eines brisanten und aktuellen Themas angenommen und ein beängstigendes Zukunfts-Szenario entworfen, das viel dichter an der Wirklichkeit ist, als wir uns es uns vorstellen wollen. Agrarkonzerne stellen gentechnisch verändertes Saatgut her und beanspruchen darauf Eigentumsrechte, schreibt Fran Ray in ihrem Vorwort. Zugleich produzieren sie Unkrautvernichtungsmittel, die alle Pflanzen vergiften, außer ihre eigenen. Wohin führt das? Und wem gehören Pflanzen, Tiere und auch wir Menschen? Weltkonzernen etwa? Und ist die Gentechnologie tatsächlich so gut er- forscht, wie man uns weismachen will?... brillant umgesetzt Um diese brisanten Fragen geht es in Die Saat. Und um die Menschen, die den Mut haben, Antworten zu suchen, auch wenn sie sich scheinbar unüberwindbaren Hindernissen gegenübersehen. Endlich mal wieder ein Thriller, wie ich ihn immer suche und viel zu selten finde: hervorragend geschrieben, gnadenlos spannend und mit einem Thema, bei dem man sich ständig fragt, ob das, was man liest, womöglich gerade tatsächlich irgendwo passiert. Andreas Eschbach Der Dritte Mann Die Spur führt ins Dunkel Wussten Sie, dass man sich, gemütlich zu Hause sitzend, rund um die Uhr Vergewaltigungen angucken kann? Bestimmt wussten Sie es nicht, aber es ist wahr. Man kann einfach vor seinem Bildschirm sitzen ein kühles Bier in der einen Hand, während die andere die Maus bedient, und sich eine Vergewaltigung nach der anderen reinziehen. Der Brief, den Amy auf dem Küchenzarres zweites Leben führte. Mord- und tisch hinterließ, ist das Letzte, was Ja- Vergewaltigungsseiten tauchen in ihrem son von seiner Freundin gehört hat: Ich Browserverzeichnis auf. Jason bleibt keine Wahl: Er muss der Spur ins Dunkel, komme zurück. Nach langen Wochen vergeblichen Wartens auf ein Lebenszei- The Third Man, Knaur TB, 8,99, nachgehen und diesen Websites folgen, um chen macht sich Jason auf die Suche. Und stellt fest, dass Amy im Internet ein bi- Amy zu finden. Oder ihren Kidnapper. Oder ihren Mörder. Mit Der 50/50-Killer gelang ihm vor vier Jahren der Durchbruch als hochklassiger Thrillerautor: Steve Mosby, geboren 1976 in Horsforth/Yorkshire, studierte Philosophie und lebt als freier Schriftsteller in Leeds. Mosby schreibt, dass es einem die Nackenhaare aufstellt. Aber seinen Kaffee und ich bin ein Ketten-Kaffeetrinker trinkt er mit viel Milch und Zucker. Seine Bücher sind umso schwärzer.

9 6 Rätsel SPANNUNG / Gewinnspiel Str8ts Zahlenrätsel mit Suchtpotential Stilvoll rätseln von leicht bis teuflisch Wer Sudoko mag, wird Str8ts lieben. Seit dem 10. März 2010 druckt die Süddeutsche Zeitung täglich ein neues Str8ts-Rätsel ab und eröffnet ihrem großen Leserkreis eine spannende Alternative zu Sudoko und Co. Sudoko war gestern jetzt kommt Str8ts, das Zahlenrätsel mit Suchtpotential. 1 Str8ts dieser ungewöhnlich geschriebene Name stammt aus dem englischen Sprachraum. Hier ist es in der Umgangssprache üblich, Zahlen oder Buchstaben als Kürzel für Silben einzubauen. So schreibt man 4 U, wenn man korrekterweise for you schreiben müsste. So ist es auch bei Str8ts, das korrekterweise Straights heißen müsste. Der Begriff Straights stammt aus dem Poker-Jargon und bezeichnet dort eine aufeinander folgende Kartenreihe, auf Deutsch Straße. In Str8ts steht 7dieser Begriff für eine Zahlenstraße eine Zahlenkette, z.b , wobei die Reihe nicht auf- oder absteigend sein muss, es genügt, dass die Zahlen benachbart sind Die Geschichte von Str8ts Im Jahr 2008 überlegte der Rätselerfinder Jeff Widderich aus Kanada, ob er mit einem anderen Rätsel und der gleichen Mischung aus Chaos und Ordnung den Erfolg von Sudoko wiederholen könnte. Er baute schwarze Kästchen in die Rätselstruktur ein, um die Länge der Zeilen und Spalten zu begrenzen. So entstand, analog zum Kartenspiel Poker, das Zahlenrätsel Str8ts, bei dem Ziffern in aufeinanderfolgender Reihe geordnet werden müssen. Um eine hohe Qualität der Rätsel garantieren zu können, wandte sich Widderich an den in England lebenden Rätselprogrammierer und Sudoko-Spezialisten Andrew Stuart. Stuart erzeugte einen Algorithmus, mit dessen Hilfe er die perfekten Str8ts-Rätsel herstellen konnte Das Buch Das Buch Str8ts, Süddeutsche Zeitung, 9,90, umfasst 100 der besten dieser neuen Str8ts-Rätsel, von leicht für Anfänger bis teuflisch für echte Kombinationsgenies je 40 Rätsel leicht und mittelschwer, je 10 Rätsel schwer und teuflisch. Keines der Muster wiederholt sich. Jedes hat nur eine einzige Lösung, die durch logische Schlussfolgerung oder clevere Intuition gefunden werden kann. Eine Anleitung zum Spielen finden Sie im Buch und unter den unten angegebenen Web-Adressen Wohl kaum ein anderer zeitgenössischer amerikanischer Autor wird von seiner Person wie von seinem Werk mehr Er wird in den 80er Jahren durch sei- ne New-York-Trilogie bekannt. Drei Romane, die sich formal und inhaltlich an klassische amerikanische Detektivgeschichten anlehnen und natürlich in New York spielen, verhelfen ihm zum internationalen Durchbruch: Stadt aus Glas, City of Glass, 1985, Schlagschatten, Ghosts, 1986, und Hinter verschlossenen Türen, The Locked Room, Jeder der drei Romane wirkt zunächst Reise nach New York zu gewinnen wie eine klassische, spannungsgeladene Kriminalgeschichte, die den Leser leicht mit raffiniert ausgelegten Ködern in den Bann zieht. Aber bald scheinen die vordergründig logischen Zusammenhänge nicht mehr zu stimmen. Die Rollen 23 der Täter und der Opfer, der Verfolger und der Verfolgten verschieben sich auf rätselhafte Weise. Schritt für Schritt wird der Beobachter der Detektiv, Autor, Leser aus seiner sicheren Distanz gelockt und in ein Spiel mit seinen eigenen Erwartungen verstrickt. Sunday Times Mit Paul Auster in den Big Apple! Foto: Lotte Hansen New York sehen und hören! Paul Austers neuer Roman Unsichtbar, eine Geschichte über menschliche Fehlbarkeit und das Zerbrechen moralischer Gewissheiten, von Burghardt Klausner für den DAV als Hörbuch eingelesen, entführt den Hörer in das mit New York in Verbindung gebracht als Paul Auster, der 1947 in Newark, New Jersey, geboren wurde, an der New Yorker Columbia University studierte und mit seiner Frau, der Schriftstellerin Siri Hustvedt, in Brooklyn, New York, lebt. New York der 1960er Jahre. Auch wir möchten Sie nach New York entführen leicht in den Big Apple des Jahres 2011! Folgen Sie Paul Austers Spuren durch Brooklyn und gewinnen Sie eine Reise nach New York: Der Audio Verlag 22 verlost gemeinsam mit adeoreisen und in Zusammenarbeit mit den LESEWELTEN eine viertägige Reise für zwei Personen in die amerikanische Metropole. Die Reise beinhaltet drei Übernachtungen in einem drei- oder mehr- Sterne-Hotel. An- und Abreise sind jeweils auf Montag und Donnerstag festgelegt. Sie erfolgen mit einer Linienfluggesellschaft ab Berlin oder einem anderen deutschen Flughafen. Bitte beachten Sie: Der Reisezeitraum erstreckt sich von März bis Juni 2011 An- und Abreise zum Flughafen sind im Gewinn nicht enthalten Teilnahmeschluss: Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden Der Rechtsweg ist ausgeschlossen adeoreisen gmbh ist Spezialist für USA- Reisen und bietet Ihnen die besten Nordamerika-Angebote im Internet! Preiswerte Pauschalreisen, Sparpakete, Städtekombis, Rundreisen mit Bus oder Mietwagen, Hochzeitsreisen oder Flug- und Hotelkombinationen in New York, Las Vegas, Florida, Kalifornien, Hawaii. Bitte beantworten Sie die folgende Frage und senden die richtige Antwort bis zum an die Live.Line TV, POS-Fernsehen GmbH Gewinnspiel New York Lesewelten 3/2010 Goethestraße München Wie heißen die Titel von Paul Austers New York Trilogie? 1 Stadt aus Glas / Schlagschatten / Hinter verschlossenen Türen 2 Mond über Manhattan / Mann im Dunkel / Die Brooklyn-Revue 3 Puzzle der Vergangenheit / Die fremde Stadt / Die dunkle Seite Brooklyns

10 Belletristik / Unterhaltung Sein oder Nichtsein? Cordula zwischen Himmel und Erde Vampire über New York Eine Stadt in Dunkelheit 7 So was hatte sie sich immer völlig anders vorgestellt. Spektakulärer. Außergewöhnlicher. Auf jeden Fall länger. Und nun war es ihr selbst passiert. Nun lag sie da tot im Flur und fragte sich, wie es dazu gekommen war, dass Dieter sich beim Erwürgen so geschickt anstellte. Ich hockte mich auf die Fersen und biss die Zähne zusammen. Am Hals des Jungen entdeckte ich nicht weniger als sieben Wunden: oberflächlich und ungleichmäßig, als hätten sie mit ihm gespielt... In Barbara Woods neuem Australienepos Dieses Goldene Land, Krüger, 19,95, flieht die Arzttochter Hannah aus der Enge des viktorianischen England in die Weiten Australiens. Schon auf der Überfahrt begegnet sie dem Naturforscher Neal, der eine Expedition in die unerforschten Regionen des fünften Kontinents führen und in die mystische Welt der Aborigines abtauchen will. Während Hannah noch um seine Rückkehr bangt, gerät sie selbst in die Hände von rauen Schatzsuchern. Mit ihnen zieht sie mitten hinein in das Herz der Wildnis. Wie schon bei ihrem Megaerfolg Traumzeit führt Bestellerautorin Barbara Wood in Dieses Goldene Land ihre Leser in das faszinierende Australien. Voller Mystik, In ihrem ersten Roman Sie da oben, er da unten, Kiepenheuer & Witsch, 13,95, nimmt uns Cordula Stratmann mit auf eine rasante und urkomische Achterbahnfahrt zwischen Himmel und Erde. Sie da oben das ist Sabine. Ein Wortgefecht, sie macht eine Bemerkung, die sie jetzt schon wieder vergessen hat, da springt ihr der Dieter an den Hals und sie kann noch nicht mal mehr ihre Haare richten. Tot. Durch Dieters Hand. Jetzt liegt sie im Flur und gerät ins Grübeln: Wie ist das überhaupt geregelt da oben im Himmel mit dem Sein oder Nichtsein? Sehr gut, darf sie bald feststellen da oben jagt zu den Klängen der Never Comebacks und Forever Gones ein Fest das nächste. Nur mit der Liebe scheint es im Himmel auch nicht einfacher zu sein als auf der Erde. Selbst bei ihrem alten Schwarm Jens kommt Sabine nicht so richtig zum Zuge... Er da unten das ist ihr Gatte Dieter. Der Ich-müsste-mal-was-Sportmachen-Dieter. Immer häufiger realisiert er, dass man ohne echte Steherqualitäten besser die Finger vom Töten lassen sollte. Man hat in der Zeit danach so viel Hudelei, das sollte man sich vorher wirklich ganz genau überlegen. Herrlich komisch In jeder Zeile ihres Romanerstlings stecken Cordula Stratmanns einzigartiger Humor und Wortwitz. Sie jongliert mit Komik, Parodie und Satire, wechselt Themen und Episoden in hohem Tempo. Fans von Cordula Stratmann werden diesen Roman sofort lieben alle anderen nur einen unwesentlichen Moment später. Hach, das ist das Buch, von dem ich hoffte, dass sie es schreiben würde ganz ihres, ganz eigen und mit einem Sound, der menschmutterseelenallein Cordula Stratmann gehört. Man liest, hört und sieht sie zugleich. Sagenhaft und herrlich komisch. Seit ich sie gelesen habe, möchte ich in den Himmel kommen! Roger Willemsen Cordula Stratmann, geboren 1963, studierte Sozialarbeit, machte eine Ausbildung zur Familientherapeutin und Zum Missfallen ihrer Eltern bemüht die junge Ricarda Bensdorf sich um eine Anstellung als Ärztin in der Berliner Charité. Aber im Jahr 1893 sind Medizinerinnen in Preußen noch unvorstellbar. Als die Eltern sie zu einer Ehe drängen, beschließt Ricarda, nach Neuseeland auszuwandern, da Frauen dort mehr Rechte besitzen. Heimlich tritt sie die gefährliche Reise an, nicht ahnend, dass sie auch am anderen Ende der Welt auf große Widerstände stoßen wird. Ohne die Hilfe eines mutigen Farmers und die Künste einer Maori-Heilerin wäre sie rettungslos verloren... Mit ihrem Leidenschaft und Spannung zeichnet sie vor der beeindruckenden Kulisse einer ungezähmten Landschaft das Schicksal einer jungen Frau nach, die nach ihrem Weg und ihrer Bestimmung sucht. Barbara Wood, geb. in England, lebt seit ihrer Kindheit in den USA. Sie arbeitete u.a. als Kellnerin und Hunde-Sitterin, dann zehn Jahre lang als technische Assistentin im OP-Bereich eines Krankenhauses. Seit 1980 widmete sie sich dem Schreiben. Die Recherchen für ihre Bücher führten sie um die ganze Welt. Ihre neue, große Australiensaga ist das Leseabenteuer des Jahres. zählt seit 1992 zu den erfolgreichsten Komikerinnen Deutschlands. Sie erhielt zahlreiche Preise: vom Deutschen Comedypreis über die Goldene Kamera bis zum Deutschen Fernsehpreis. Das Land der weißen Wolke Neuseeland war nicht mehr weit, und Ricarda hatte zu träumen begonnen. All die wunderbaren Schätze des Landes, die sie bislang nur aus Büchern kannte, Barbara Woods neues Australienepos Eine Ärztin in Neuseeland würde sie schon bald mit eigenen Augen sehen: grüne Ebenen, schneebedeckte Hügel und weite Strände. Seelenlandschaft ersten Neuseeland-Roman Sterne über Tauranga, Bastei-Lübbe, 8,99, ist Anne Laureen eine hinreißende Familien- und Liebesgeschichte gelungen. Anne Laureen, Jahrgang 1974, arbeitete viele Jahre im medizinischen Bereich, bevor sie ihr Hobby zum Beruf machte und sich seither ausschließlich der Schriftstellerei widmet. Auf einer Reise nach Neuseeland entdeckte sie ihre Liebe zu diesem faszinierenden Land, und sie beschloss, darüber zu schreiben. Die Aborigines sagen, dass Blumen von ihren Ahnen in der Traumzeit erschaffen wurden, also vor langer, langer Zeit. Die Ahnen verfügten über magische Kräfte, und alles, was sie taten oder dachten, nahm unwillkürlich Gestalt an. Es heißt, dass jedes Mal, wenn ein Ahne lachte, eine Blume entstand. Und weil die Menschen im Frühjahr häufiger lachen, gibt es im Frühjahr auch mehr Blumen. scherverlage.de New York. Die Golden Twenties. Nie zuvor war das Nachtleben so ausgelassen. Illegale Bars und Jazz Clubs florieren. Doch die Stadt hat auch eine dunkle Seite: Kriminalität und Korruption gehören zum Alltag, die Schwachen werden ausgebeutet besonders Frauen, Immigranten und... Vampire! Die junge Zephyr Hollis führt eigentlich ein ganz normales Leben. Bis sie eines Abends einen kleinen, mit Bisswunden übersäten Jungen findet. Doch er ist nicht tot, nur untot, und wenige Minuten später hat Zephir einen hungrigen Vampir am Hals, der seine vorpubertären Fangzähne aber nur in den verknitterten Kargen ihrer Bluse schlagen kann. Als sie kurz darauf dem mysteriösen Amir begegnet, ahnt sie nicht, dass dies der Beginn eines gefährlichen Abenteuers ist. Während sie noch versucht herauszufinden, ob Amir ihr Feind, Freund oder Traummann ist, droht eine neue Vampirdroge die Stadt ins Chaos zu stürzen. Originell und humorvoll Logan Thibault ist Soldat im Irak. Auf der Schwelle zwischen Leben und Tod findet er in der Wüste einen Glücksbringer: das Foto einer lächelnden schönen Frau. Er nimmt es an sich und fühlt sich von diesem Moment an auf wunderbare Weise beschützt. Unversehrt kehrt er aus dem Krieg zurück. Er macht sich auf die Suche quer durch ganz Amerika, um die Frau zu finden. Und es gelingt ihm: In einem kleinen Örtchen in North Carolina steht er plötzlich Elizabeth gegenüber. Um ihr nahe zu sein, lässt er sich als Aushilfe in der Hundezucht ihrer Großmutter einstellen. Schon bald verliebt er sich hoffnungslos in Beth. Zögernd und langsam kommen sich die beiden näher doch Logan beginnt zu ahnen, dass die Schatten der Vergangenheit ihre aufkeimende Liebe zerstören könnten. Mit Moonshine Stadt in Dunkelheit, Knaur TB, 9,99, legt Alaya Johnson einen originellen, spannenden, humorvollen und lesenswerten Vampirroman vor, der eine unterhaltsame Abwechslung zum üblichen Einerlei des Genres bietet. Nach langen Aufenthalten in Japan lebt und arbeitet die 1982 geborene Alaya Johnson, die 2004 ihren Abschluss in Ostasiatischer Sprache und Kultur an der Columbia University machte, heute wieder in New York. Sie hat eine Schwäche für exotisches Essen, liebt alle Arten von phantastischer und historischer Literatur und schreibt bereits an einer Fortsetzung von Moonshine. Der Glücksbringer Die Liebe seines Lebens Es ist nicht mehr und nicht weniger als das Foto einer zauberhaften jungen Frau mit blitzenden, jadegrünen Augen, die ein T-Shirt mit der Aufschrift Lucky Lady trägt. Für Logan aber ist es das Wichtigste in seinem Leben. Foto: Roman Raacke Liebe ist das wichtigste Gefühl. Ohne Liebe sind wir gar nichts. Auch Nicolas Sparks jetzt als Taschenbuch erschienener, neuer Roman Für immer der Deine, The Lucky One, Heyne, 9,95, folgt diesem Credo und ist, wie auch seine bisherigen Bestseller, bewegend, leidenschaftlich und voller Tragik. Nicholas Sparks ist ein brillanter Erzähler. Er lässt seine Charaktere durch tiefe Traurigkeit und Verzweiflung gehen und dann das Glück finden. Und das liegt bei Sparks immer in der Liebe zu einem anderen Menschen. NDR

11 8 LITERATUR Belletristik & GESCHICHTE / Spannung Die Pflicht des Biografen Schon als 16-Jähriger war Dr. Murray Watson von Archie Lunan und seinen Gedichten fasziniert. Jetzt arbeitet der Literaturgeschichtler der Universität Glasgow an einer Biographie des Frühverstorbenen. Viel ist es nicht gerade, was Archie Lunan hinterlassen hatte, als er, gerade mal 25 Jahre alt, in den 1970er Jahren mit seinem Segelboot vor der schottischen Küste ums Leben kam:... ein schmales Büchlein und ein Pappkarton voller Papiere. Tragisch. Wird keine leichte Aufgabe. Aber eine fesselnde. Mag Lunans Nachlass auch wenig ergiebig sein sein kurzes Dichterleben, in dem er offenbar wenig ausgelassen hatte, scheint umso spannender. Lügen, Sex und Tod Der hochbegabte junge Dichter, Hippie und Aufschneider war in den 70er Jahren der Mittelpunkt eines Schriftstellerzirkels an der Universität Glasgow. Dabei scheinen die Literatur, bewusstseinserweiternde Drogen und Alkohol für ihn wichtiger gewesen zu sein als sein Studium. Minutiös und verbissen montiert Murray Watson die Puzzlesteine eines kurzen und ruhelosen Lebens zu einem Dichter- Bild zusammen. Je mehr Archie Lunan Gestalt annimmt, umso tiefer wird sein Biograf in einen Sumpf aus Geheimnissen, Lügen, Sex und Tod gezogen... Brillant spielt Louise Welsh in ihrem literarischen Thriller Das Alphabet der Knochen, Naming the Bones, Kunstmann, Das ABC des Todes Sein Teller war leer, das Bier fast ausgetrunken. Er kippte den Rest hinunter, stellte das leere Glas auf den Tresen und schüttelte den Kopf, als der Barkeeper fragte, ob er noch eins wolle. Es war Zeit zu gehen, die Pflicht rief. 22,-, mit den Mitteln des Kriminalromans und zieht die Leser in ihren Bann. Ein intelligentes und mitunter unheimlich witziges Stück Campus-Schauerroman, Welshs bester Krimi seit ihrem 2002er-Hit Dunkelkammer. Ausgesprochen empfehlenswert! John O Connel, The Guardian. Der beste, schönste, kälteste und dunkelste Krimi dieses Sommers ein Meisterwerk! BR Diwan Louise Welsh, 1965 in London geboren, lebt in Glasgow, Ihr erster Roman Dunkelkammer wurde mehrfach ausgezeichnet und in siebzehn Sprachen übersetzt. Die Wahrheit. Nichts als die Wahrheit. Ferdinand von Schirach ist Strafverteidiger. In seinem Beruf hat er täglich mit Menschen zu tun, die Extremes getan oder erlebt haben. Das Ungeheuerliche ist bei ihm der Normalfall. Er vertritt Unschuldige, die mit Sein im August 2009 erschienener Erzählband Verbrechen der ab September 2010 auch als Piper Taschenbuch, 8,95, vorliegen wird hat die Leser im deutschsprachigen Raum begeistert und bewegt, wie es Büchern nur ganz selten gelingt. In diesen Stories erzählt Ferdinand von Schirach souverän, klar und einfach von dem angesehenen, freundlichen Herrn, Doktor der Medizin, der nach vierzig Ehejahren seine Frau mit einer Axt erschlägt. Er zerlegt sie förmlich, bevor er schließlich die Polizei informiert sein Geständnis ist ebenso außergewöhnlich wie seine Strafe. Ein Mann raubt eine Bank aus. Er hat seine Gründe. Gegen jede Wahrscheinlichkeit wird er von der deutschen Justiz an Leib und Seele gerettet. Eine junge Frau tötet ihren Bruder aus Liebe. Lauter unglaubliche Geschichten. Doch sie sind wahr. Diese Geschichten sind deswegen so ergreifend, weil der Erzähler kontrolliert jegliches Pathos vermeidet, schrieb die Abendzeitung. Seine kühle Prosa ist die literarische Entdeckung des Jahres. Schuld und Verbrechen Nun setzt der Autor seine im vergangenen Herbst fulminant begonnene literarische Karriere mit Schuld, Piper, 17,95, nahtlos fort. Es sind neue Fälle Ein großartiger Erzähler aus der Praxis des Strafverteidigers von Schirach, die der Autor von Schirach in große Literatur verwandelt hat. Ein Junge wird im Namen der Illuminaten fast zu Tode gefoltert. Die neun Biedermänner einer Blaskapelle zerstören das Leben eines Mädchens, und keiner von ihnen muss dafür büßen Mit bohrender Intensität und in seiner unvergleichlichen lyrisch-knappen Sprache stellt Ferdinand von Schirach leise, aber bestimmt die Frage nach Gut und Böse, Schuld und Unschuld und nach der moralischen Verantwortung eines jeden Einzelnen von uns. Menschen und Schicksale dem Gesetz in Konflikt geraten, ebenso wie Schwerstkriminelle. Deren Geschichten erzählt er lakonisch, präzise und gerade deswegen mit unfassbarer Wucht. Beim Lesen dieser Geschichten hatte man Glückserlebnisse wie sonst nur bei der Lektüre von Fitzgerald oder Capote, da sitzt jedes Wort, da ist alles an seinem Platz, Poesie durch Klarheit, im Leserkopf entsteht ein soghafter man kann es nicht anders sagen Film, schrieb Benjamin von Stuckrad-Barre in der Welt am Sonntag. Schuld ist ein großes Buch. Präziser als Georg Oswald in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung lässt es sich nicht sagen. Lesen Sie Ferdinand von Schirachs Geschichten. Es ist so, als würden Sie den Schritten eines Unheils lauschen, das unaufhaltsam vorwärts drängt. Aber es ist die Wahrheit. Nichts als die Wahrheit. Ferdinand von Schirach, geboren 1964 in München, arbeitet seit 1994 als Anwalt und Strafverteidiger in Berlin. Zu seinen Mandanten gehören Industrielle, Prominente, Angehörige der Unterwelt und ganz normale Menschen. Mit seinem Debüt Verbrechen gelang ihm 2009 auf Anhieb der Durchbruch als literarischer Autor. Die Übersetzungsrechte wurden in 30 Länder verkauft. Jeden Sonntag von 14 Uhr bis 15 Uhr bei Klassik Radio. Die Sendung rund um das Buch. Autoren, Bücher und die Neuerscheinungen der Saison. find us on

12 Sachbuch JUGEND / Unterhaltung LIEST & RATGEBER Als Student hat Christian Sprang damit begonnen, Todesanzeigen zu sammeln. Was in einer Wohngemeinschaft als Spaß begann, entwickelte sich zu einem ungewöhnlichen Hobby. Mit den Jahren entstand eine inzwischen mehr als tausend Anzeigen umfassende Sammlung. Als vor einem Jahr eine kommentierte Auswahl unter dem Titel Aus die Maus, KiWi, 7,95, erschien, überraschte der Erfolg des Buches. Hunderttausende staunten, lachten oder schüttelten den Kopf über die ungewöhnlichen Todesanzeigen. Da beklagen Firmen den unverhofften Tod eines Mitarbeiters, und der Satz Wie im Leben Oma rief Opa kam ersetzt in seiner fatalistischen Kurzstruktur ein ganzes Strindberg- Ehe-Drama. Tragik und Heiterkeit Jetzt erscheint mit Wir sind unfassbar - Neue ungewöhnliche Todesanzeigen, KiWi, 8,95, der Wir sind unfassbar Neue ungewöhnliche Todesanzeigen Todesanzeigen üben auf viele Menschen eine große Faszination aus. Ihre Lektüre erlaubt nicht nur den Abgleich mit den eigenen Lebensdaten, sie vermittelt mitunter auch ungewöhnliche und unterhaltsame Einblicke in das Leben der anderen. Und da zweite Band, der diesmal viele Fundstücke von Lesern versammelt. Für ihr neues Buch konnten die Herausgeber Matthias Nöllke und Christian Sprang aus einem Fundus von Tausenden ganz besonderer Anzeigen auswählen, wie die für den verdienten Mitarbeiter der Tod untrennbar zum Leben gehört, kann man sich, wie in einer Anzeige lakonisch resümiert wird, immer auf den größten gemeinsamen Nenner einigen: Wer nicht stirbt, hat nicht gelebt. Best Worscht in Town Der ultimative Currywurst-Führer Schädlingsbekämpfer Horst L.: Er hat gekämpft und doch verloren. Die Geschichten, die sich hinter diesen Anzeigen verbergen, sind herzzerreißend, skurril und komisch; sie zeichnen ein ungewöhnliches Bild vom Leben und Sterben, das beim Leser zu tröstender Erkenntnis und befreiendem Lachen führt. Wie auch immer Freunde und Feinde, Einsame und Geliebte verabschiedet werden: Wenn wir Todesanzeigen lesen, erfahren wir mehr über das Leben. Christian Sprang, Dr. phil., betreibt seit 2003 die populäre Website todesanzeigensammlung. de. Der promovierte Musikwissenschaftler ist Justiziar des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Matthias Nöllke, Dr. phil., arbeitet für den Bayerischen Rundfunk und ist Autor zahlreicher Fach- und Sachbücher. Klassenkampf? Escht krass! Die Leiden des jungen Lehrers Um permanentes Chaos im Klassenraum zu vermeiden, muss den Schülern von der ersten Minute an klar sein, wer im Unterricht der Boss ist. In meiner siebten Klasse war das Murat. Aber danach kam gleich ich, denn ich war mit Murat befreundet. Da war er noch Schüler. Jetzt ist er Lehrer. Es könnte sein, dass Stephan Serin, der 1978 in Ostberlin geboren wurde und damit einen Teil seiner Sozialisation in der DDR erlebte, das Wort Klassenkampf zunächst gänzlich anders definieren würde als das, was ein junger Lehrer an einem Gymnasium in Berlin-Mitte täglich aufs Neue erfährt. Eine Erfahrung, die er mit Humor, Sprachwitz, Selbstironie und Gelassenheit in ein Buch verwandelt hat: Föhn mich nicht zu Aus den Niederungen deutscher Klassenzimmer, Rowohlt TB, 9,95, schildert den ganz normalen Wahnsinn des schulischen Alltags. Nicht mit teutonischem Ernst, sondern mit Witz, Leichtigkeit, Elan und Esprit Stephan Serin studierte Französisch und Politische Bildung auf Lehramt in Potsdam und im französischen Pau. Sprachliche Minimalstandards Als Lehrer für Französisch und Sozialkunde versucht er, vor seiner Klasse zu bestehen. Gilt es doch, am Heisenberg- Gymnasium zumindest der Unschärferelation seiner Schüler im Umgang mit der deutschen Sprache Grenzen zu setzen: Ermittelt bitte aus dem Text, Elvis lebt! Unterdrückte Wahrheiten 9 was die Ursachen für den Aufstieg der NSDAP waren. Wasis ermitteln? Das heißt so viel wie rausholen. Informationen aus dem Text rausholen. Escht krass! Wieisch Informationen aus Text holen. Habisch Schere? Nee! Amüsant erzählt Stephan Serin nicht nur von seinem ganz persönlichen Klassenkampf um das Einhalten sprachlicher Minimalstandards, sondern auch von den täglichen Windmühlenkämpfen der Wissensvermittlung. Ein Glossar zum Thema gibt dem rundum gelungenen Werk ab Seite 248 den letzten Schliff. Herbert Grönemeyer hat sie besungen, und der Schriftsteller Uwe Timm über ihre Entdeckung ein Buch geschrieben. Zweifelsohne wäre die Geschichte bundesdeutscher Geschmacks- und Esskultur ohne sie nicht nur ärmer, sondern undenkbar: die Currywurst. Und da es hier nicht um irgendetwas, sondern wirklich um die Wurst geht, ist Barbara Radls Currywurstführer nicht nur sehr empfehlenswert, sondern schlichtweg unverzichtbar. Aber Vorsicht: Heiß und scharf! Ein bekannter Jazz-Musiker hat sich einmal zu der Bemerkung hinreißen lassen: Ich wünschte, Elvis würde leben und seine Musik wäre tot. Völliger Unsinn wir alle wissen: Der King lebt, Michael Jackson ist wohlauf, nur Paul McCartney ist schon lange tot. Gibt es etwas Interessanteres als unterdrückte Wahrheiten? Die Erfindung der Currywurst wird Herta Heuwer zugeschrieben, die nach eigenen Angaben erstmals im September 1949 an ihrem Imbissstand in Berlin-Charlottenburg gebratene Brühwurst mit einer Sauce aus Tomatenmark, Currypulver und weiteren Zutaten anbot. Als ein Stück schützenwertes Kulturgut der Nachkriegszeit, inoffizielles deutsches Nationalgericht und bestes Beispiel für fleischgewordene Mundpropaganda lässt sie sich auch von Dönern und Burgern nicht von ihrem Thron stoßen: 800 Millionen Currywürste verdrücken die Deutschen jährlich Sünden, die einfach sein müssen! Die coolsten Wurst-Locations der Republik Barbara Radl hat jetzt die schrägsten, kultigsten und extremsten Wurst- Locations der Republik besucht und in ihrem Currywurstführer, Eichborn, 9,95,, ausführlich festgehalten. Sie hat sich mit Wurstbudenbesitzern, Currywurst-Connaisseuren und Normalo-Essern unterhalten, Angebote, Preise und Öffnungszeiten eruiert, stimmige Fotos geschossen und dabei auch die eine oder andere Wurst auf einem nicht immer nur pappigen Teller gehabt. Sie zeigt, an welcher Bude sich die Szene trifft und was für Geschichten mit ihr verbunden sind. Ob Bio- oder Tofuwurst, süß, sauer oder extrascharf, ob kultige Grillbude oder Deluxe-Restaurant, ob in Bochum oder Berlin, in Kiel oder Köln, in Magdeburg oder München jede Lokalität ist ein Tipp. Hier geht es um mehr als nur um die Wurst: Jede Currywurstbude erzählt auch die Geschichte bundesdeutscher Geschmacks- und Esskultur. Barbara Radl, geboren 1975, hat Germanistik studiert, ist TV-Redakteurin, Autorin und Produzentin und seit ihrer Tour-de-Wurst durch unsere bunte Republik mit der soziokulturellen Bedeutung der deutschen Currywurstbude und der dort angebotenen Produkte für ein friedliches Miteinander aller Bürger bestens vertraut. Ja Verschwörungstheorien zum Nachschlagen: Elvis lebt! Bernd Harders Lexikon der unterdrückten Wahrheiten, Herder Verlag, 14,95. Ob über die Bilderberger oder die Illuminaten, ob über Aliens, die Area 51, Vampire, Kondensstreifen am Himmel, Schweinegrippe oder den unmittelbar bevorstehenden Weltuntergang: Es gibt immer mehrere Versionen einer Geschichte. Und nicht selten ranken sich verblüffende Tatsachen und bizarre Spekulationen um einen Kern von Wahrheit. Das Lexikon der unterdrückten Wahrheiten stellt sie alle vor: von der Schiri- und Vitamin- Verschwörung über die Benzinpreisund Obama-Verschwörung bis hin zur Wahrheit über Elvis ein buntes Sammelsurium unterdrückter Wahrheiten. Wie die Verschwörung in die Welt kommt Ganz neu im Angebot der Verschwö- rungstheoretiker: Paris Hilton ist der Antichrist. Das wussten Sie nicht? Aber Bernd Harder weiß es. Er ist Wis- senschaftsjournalist und Chefredakteur einer seriösen medizinischen Fach- zeitschrift. In seiner Eigenschaft als Chefreporter des nicht-kommerziellen Magazins Skeptiker ist er aber ständig mit außergewöhnlichen Behauptungen konfrontiert. Da er weiß, wie Verschwörungstheorien in die Welt gesetzt werden dazu entwirft er im Vorwort einen überzeugenden 10-Punkte-Plan benutzt er dieses Vorwort, um die von ihm erfundene Antichrist-Theorie zunächst einer prädestinierten Zielgruppe nahezubringen, die daraufhin als Multiplikatoren seine Paris-Hilton-Botschaft brav im öffentlichen Bewusstsein verankern. Wussten Sie übrigens, dass dieses Lexikon gar nicht existiert? Das ist jetzt bestimmt auch nur eine dieser Verschwörungstheorien? Nein, nicht googeln! Glauben Sie dem Internet nicht! Das sind alles Illuminaten! Besuchen Sie die Buchhandlung Ihres Vertrauens. Fragen Sie einen Buchhändler. Den gibt es noch Totgesagte leben bekanntlich länger. Elvis lebt ja auch noch. Nur McCartney ist tot.

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

5 Tipps für angehende Autoren

5 Tipps für angehende Autoren 5 Tipps für angehende Autoren von Markus Kessler Ihr Coach auf dem Weg zum eigenen Buch Ich weiss, wie schwer es ist, immer wieder die Herausforderung des leeren Bildschirms anzunehmen. Ich weiss aber

Mehr

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Zu Beginn des Jahres ist es ganz gut, auf einen Berg zu steigen und überblick zu gewinnen. Über unser bisheriges Leben und wohin es führen könnte. Da taucht oft die Suche nach

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Ein Treffen mit Hans Bryssinck

Ein Treffen mit Hans Bryssinck Ein Treffen mit Hans Bryssinck Hans Bryssinck Gewinner des Publikumspreises des Theaterfilmfest 2014 fur seinen Film Wilson y los mas elegantes Ich hatte das Privileg, mit Hans Bryssinck zu reden. Der

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Marketing ist tot, es lebe das Marketing

Marketing ist tot, es lebe das Marketing Einleitung: Marketing ist tot, es lebe das Marketing Seit jeher verbarrikadieren sich Menschen in sicheren Winkeln, um sich dem Wandel der Zeit zu entziehen. Es gibt Zeiten, wo das durchaus funktioniert.

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr?

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Gutes Trading sollte langweilig sein. Das ist etwas das ich erst lernen musste. Als ich damit anfing mich mit dieser ganzen Tradingsache zu beschäftigen war ich

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Herzlich willkommen. Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC. Gemeinde Jesu Christi - Predigt 07.06.2015 Oliver Braun

Herzlich willkommen. Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC. Gemeinde Jesu Christi - Predigt 07.06.2015 Oliver Braun Herzlich willkommen Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC 1 Schweigen ist Silber Beten ist Gold! 2 Reden 1. Timotheus 6 / 20 : bewahre sorgfältig, was Gott dir anvertraut hat! Halte dich fern von

Mehr

Redewiedergabe: Er sagt, er hat die Frau gesehen. Lokalangaben: Das war im 7. Stock Ich bin da hochgefahren, also in den 7. Stock

Redewiedergabe: Er sagt, er hat die Frau gesehen. Lokalangaben: Das war im 7. Stock Ich bin da hochgefahren, also in den 7. Stock Paula und Philipp hatten in der letzten Folge die Leute vom Optikwerk informiert, dass jemand in ihrem Labor mit Laserstrahlen experimentiert. Dadurch konnte die Sache mit dem Laserterror endlich aufgeklärt

Mehr

FORSCHERIXA. Buchtipps aus dem Magazin KiSte 09 Fachabteilung 6E 1 HANDBUCH DER NATURWISSENSCHAFT- LICHEN BILDUNG

FORSCHERIXA. Buchtipps aus dem Magazin KiSte 09 Fachabteilung 6E 1 HANDBUCH DER NATURWISSENSCHAFT- LICHEN BILDUNG FORSCHERIXA NATURWISSENSCHAFTEN UND TECHNIK IN DER ELEMENTAREN BILDUNG Buchtipps aus dem Magazin KiSte 09 Fachabteilung 6E Inhalt 1 Handbuch der naturwissenschaftlichen Bildung 2 Das große KITA- Bildungsbuch:

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien RENTE NEIN DANKE! In Rente gehen mit 67, 65 oder 63 Jahren manche älteren Menschen in Deutschland können sich das nicht vorstellen. Sie fühlen sich fit und gesund und stehen noch mitten im Berufsleben,

Mehr

Das Neue Testament 6.Klasse

Das Neue Testament 6.Klasse Das Neue Testament 6.Klasse 1 Erstbegegnung...durch dick und dünn... Gruppenarbeit - Auswertung: Umfangvergleich AT / NT und Evangelien, grobe Einteilung => Gruppenarbeitsblatt 2 Die Entstehung des NT

Mehr

Interview mit Martin Widmark

Interview mit Martin Widmark Das folgende Interview wurde per Email durchgeführt, da Martin Widmark zurzeit in Melbourne (Australien) weilt. Sein Wunsch war, dieses Interview in der Du-Form zu führen. Deshalb finden sich im Gespräch

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Übersetzt von Udo Lorenzen 1

Übersetzt von Udo Lorenzen 1 Kapitel 1: Des Dao Gestalt Das Dao, das gesprochen werden kann, ist nicht das beständige Dao, der Name, den man nennen könnte, ist kein beständiger Name. Ohne Namen (nennt man es) Ursprung von Himmel und

Mehr

recht seltsame Geräusche hörte, die sie wieder aufblicken ließen

recht seltsame Geräusche hörte, die sie wieder aufblicken ließen recht seltsame Geräusche hörte, die sie wieder aufblicken ließen Karen hingegen stellte gerade die Weichen neu für ihre berufliche Zukunft, die und daran glaubte sie trotz diverser gegenteiliger Erfahrungen

Mehr

Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem

Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem Mond zurückgelassen und ist zur Erde gereist. Wie es dazu

Mehr

«Ihr Kind, alleine unterwegs So schützen Sie es trotzdem!»

«Ihr Kind, alleine unterwegs So schützen Sie es trotzdem!» «Ihr Kind, alleine unterwegs So schützen Sie es trotzdem!» Informationen und Tipps für Eltern und Erziehungsberechtigte Ihre Polizei und die Schweizerische Kriminal prävention (SKP) eine interkantonale

Mehr

Medienkompetenz und Datenschutz für Kinder und Jugendliche. - Ein Wohnzimmer-Vortrag -

Medienkompetenz und Datenschutz für Kinder und Jugendliche. - Ein Wohnzimmer-Vortrag - Medienkompetenz und Datenschutz für Kinder und Jugendliche - Ein Wohnzimmer-Vortrag - Zweck und Ziel Verstehen, welche Medien es gibt Welches Medium für welche Aktion gut ist Was ist Datenschutz? Welche

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL LILLY AXSTER DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN Eine Collage über Kinder und Jugendliche in Konzentrationslagern unter Verwendung authentischen

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Unverkäufliche Leseprobe aus: Keegan, Marina Das Gegenteil von Einsamkeit Stories und Essays

Unverkäufliche Leseprobe aus: Keegan, Marina Das Gegenteil von Einsamkeit Stories und Essays Unverkäufliche Leseprobe aus: Keegan, Marina Das Gegenteil von Einsamkeit Stories und Essays Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text und Bildern, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

dessen deren Probleme er verstehen kann. deren Bankkonto groß ist.

dessen deren Probleme er verstehen kann. deren Bankkonto groß ist. 05-18a Aufbaustufe II / GD (nach bat) A. dessen & deren Er träumt von einer Frau, die sehr aufgeschlossen und interessiert ist. die er auf Händen tragen kann über die er sich jeden Tag freuen kann. mit

Mehr

Auszug aus Seite 68 ff. Die ersten Wochen in Schweden

Auszug aus Seite 68 ff. Die ersten Wochen in Schweden Auszug aus Seite 68 ff Die ersten Wochen in Schweden Du bist eingezogen, alles ist neu und ungewohnt. Du lernst die ersten Nachbarn kennen, hast dich auf dem Arbeitsamt gemeldet oder eine Arbeit aufgenommen.

Mehr

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert Eine Weihnachtsgeschichte Paul Ekert Die Personen (in Reihenfolge ihres Auftritts) Erzähler(in) - Lieferant(in) - Ängstlicher Programmer - Böser Tester - Super Project Leader - Böser Programmer - Nervöser

Mehr

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter ZUM LESEN VERLOCKEN ZUM LESEN VERLOCKEN ARENA Neue Materialien für den Unterricht Klassen 4 bis 6 Brigitte Blobel Falsche Freundschaft Gefahr aus dem Internet Arena-Taschenbuch ISBN 978-3-401-02962-7 167

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

Simson, Gottes Starker Mann

Simson, Gottes Starker Mann Bibel für Kinder zeigt: Simson, Gottes Starker Mann Text: Edward Hughes Illustration: Janie Forest Adaption: Lyn Doerksen Deutsche Übersetzung 2000 Importantia Publishing Produktion: Bible for Children

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Altstadt zu ziehen? Hatte ich nicht zwei Semester Studium und ein Praktikum in Zürich überlebt? Und sogar zwei Gastsemester in Österreich?

Altstadt zu ziehen? Hatte ich nicht zwei Semester Studium und ein Praktikum in Zürich überlebt? Und sogar zwei Gastsemester in Österreich? Altstadt zu ziehen? Hatte ich nicht zwei Semester Studium und ein Praktikum in Zürich überlebt? Und sogar zwei Gastsemester in Österreich? Doch meiner Heimat wirklich den Rücken zu kehren, fiel mir schwer.

Mehr

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. Jesaja 66,13 Jahreslosung 2016 Auslegung von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der EKD Gott spricht: Ich

Mehr

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Die Verwendung des richtigen Kasus (Falles) kann immer wieder Probleme bereiten. Lernen Sie hier die gängigsten Stolpersteine kennen, um auf darauf vorbereitet

Mehr

Die drei??? und der seltsame Wecker

Die drei??? und der seltsame Wecker Die??? und der seltsame Wecker 2 5 Briefrätsel Die drei??? und der seltsame Wecker 1. Brief Zwischen Rhein und Flughafen. 1. Wort: Eitle Vögel könnens so gut wie übermütige Akrobaten. 2. Wort: Im Namen

Mehr

Sehr geehrter Herr Zoller

Sehr geehrter Herr Zoller Sehr geehrter Herr Zoller Da Sie, wie Sie schreiben, der "Transparenz" verpflichtet sind, und diese eine "unabdingbare Voraussetzung ist für eine glaubwürdige, vertrauensvolle Politik ist", habe ich zu

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Verdienen Sie, soviel Sie wollen

Verdienen Sie, soviel Sie wollen 1 Verdienen Sie, soviel Sie wollen Ein Report zum Nachdenken von Karma Singh Published by: Harmony United Ltd. London, Munich www.harmonyunited.com Karma Singh, 14. Oktober 2005 2 Inhalt Am Anfang. 3 Das

Mehr

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest!

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 1. Leere Versprechen (Unglaubwürdigkeit) Du solltest keine Versprechen machen, die Du nicht halten kannst. Dadurch werden bei Deinen Mitarbeitern

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

gehört mir Mein Körper Ein interaktives Ausstellungsprojekt von Kinderschutz Schweiz zur Prävention von sexueller Gewalt gegen Kinder

gehört mir Mein Körper Ein interaktives Ausstellungsprojekt von Kinderschutz Schweiz zur Prävention von sexueller Gewalt gegen Kinder Association Suisse pour la Protection de l Enfant www.aspe-suisse.ch Associazione Svizzera per la Protezione dell Infanzia www.aspi.ch Kinderschutz Schweiz www.kinderschutz.ch Mein Körper gehört mir Ein

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Befragung nehmen. In

Mehr

Von Situational Leadership zu Situational Coaching

Von Situational Leadership zu Situational Coaching Von Situational Leadership zu Situational Coaching Unterstützen S3 Coachen S2 Delegieren S4 Vorgeben S1 Reifegrad copyright: Dr. Reiner Czichos 1 Reifegrad-Level und situationsgerechte Führungsstile Reifegrad

Mehr

Präsentieren aber richtig Seminar-Script

Präsentieren aber richtig Seminar-Script Präsentieren aber richtig Seminar-Script Gerhild Löchli - www.brainobic.at Peter Schipek - www.lernwelt.at Inhalt In 30 Sekunden oder noch schneller Warum 30 Sekunden? 30 Sekunden wie soll das denn gehen?

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Beratungsstelle für Jungen Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Sicher kennst Du Dich gut aus mit Internet und Handy und hast vielleicht ja selber auch schon Dein eigenes. Beides kann sehr

Mehr

Leseprobe. Mark Twain. Tom Sawyer als Detektiv. Übersetzt von Andreas Nohl. Illustriert von Jan Reiser ISBN: 978-3-446-23668-4

Leseprobe. Mark Twain. Tom Sawyer als Detektiv. Übersetzt von Andreas Nohl. Illustriert von Jan Reiser ISBN: 978-3-446-23668-4 Leseprobe Mark Twain Tom Sawyer als Detektiv Übersetzt von Andreas Nohl Illustriert von Jan Reiser ISBN: 978-3-446-23668-4 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser-literaturverlage.de/978-3-446-23668-4

Mehr

Mein Block. Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus. MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00

Mein Block. Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus. MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00 Mein Block Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus 12 13 MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00 Der Berliner legt sehr viel Wert darauf, wo er wohnt. Er und sein Wohnort sind untrennbar

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

Heilsarmee Brocki, Zürich

Heilsarmee Brocki, Zürich Heilsarmee Brocki, Zürich Karin Wüthrich, Sozialpädagogin, Heilsarmee Als Herr K. im Herbst 2008 krankgeschrieben wurde, habe ich vom Brockileiter Schweiz den Auftrag bekommen, die Wiedereingliederung

Mehr

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Die Straße ist kein guter Ort zum Tanzen - zu viel Verkehr, kein guter Sound, klar? Aber ich habe auf der Straße einen echten Tanz hingelegt

Mehr

Segen bringen, Segen sein

Segen bringen, Segen sein 1 Segen bringen, Segen sein Text & Musik: Stephanie Dormann Alle Rechte bei der Autorin Ein tolles Lied für den Aussendungs- oder Dankgottesdienst. Der thematische Bezug in den Strophen führt in die inhaltliche

Mehr

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen Hi, Christoph hier, wie Sie wissen, steht mein neuer E-Mail-Marketing-Masterkurs ab morgen 10:30 Uhr zur Bestellung bereit. Ich habe mich entschlossen, dem Kurs einige noch nicht genannte Boni hinzuzufügen.

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis Einführung 19 Tradings. Und wenn Ihnen dies wiederum hilft, pro Woche einen schlechten Trade weniger zu machen, aber den einen guten Trade zu machen, den Sie ansonsten verpasst hätten, werden Sie persönlich

Mehr

Was will ich, was passt zu mir?

Was will ich, was passt zu mir? Was will ich, was passt zu mir? Sie haben sich schon oft Gedanken darüber gemacht, wie es weitergehen soll. Was das Richtige für Sie wäre. Welches Studium, welcher Beruf zu Ihnen passt. Haben Sie Lust,

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch, carina_birchler@hotmail.com - alle Rechte vorbehalten Verwendung, Modifikation und Weitergabe an Dritte nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Autorin Ich-Buch Ein

Mehr

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer?

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Wie lange lernen Sie schon Deutsch? Wo haben Sie Deutsch gelernt? Mit welchen Büchern haben Sie Deutsch

Mehr

Von der Muttersprache zur Sprachmutter. Eine Begegnung mit dem Deutschen

Von der Muttersprache zur Sprachmutter. Eine Begegnung mit dem Deutschen Von der Muttersprache zur Sprachmutter. Eine Begegnung mit dem Deutschen von Yoko Tawada In meinem ersten Jahr in Deutschland schlief ich täglich über neun Stunden, um mich von den vielen Eindrücken zu

Mehr

Per spec tives imp PersPectives MANAGeMeNt JOUrNAL eur 40 GescHÄFtsLOGiKeN Der ZUKUNFt 02 einzigartigkeit im MANAGeMeNt 2 2010/11 1

Per spec tives imp PersPectives MANAGeMeNt JOUrNAL eur 40 GescHÄFtsLOGiKeN Der ZUKUNFt 02 einzigartigkeit im MANAGeMeNt 2 2010/11 1 Per spec tives imp perspectives MANAGEMENT JOURNAL EUR 40 GESCHÄFTSLOGIKEN DER ZUKUNFT 02 1 EINZ I GARTIGKEIT IM MANAGEMENT 2 IMP Perspectives 82 einzigartige Perspektiven oder über einzigartige Sichtweisen

Mehr

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Wer hat den Text geschrieben? Dr. Valentin Aichele hat den Text geschrieben. Dr. Aichele arbeitet beim Deutschen Institut für Menschen-Rechte.

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr