Bildungs- und Medienzentrum der Stadt Trier

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bildungs- und Medienzentrum der Stadt Trier"

Transkript

1 Medienverzeichnis zum Spielplan des Theaters Trier 2013/2014 Stadtbibliothek Palais Walderdorff Bildungs- und Medienzentrum der Stadt Trier

2 Inhaltsübersicht Datum Premiere aufgeführtes Stück Musik- Theater Schauspiel Seite Rigoletto 4 Giuseppe Verdi Die Leiden des jungen Werther 21 Johann Wolfgang von Goethe Theo Lingen, Komiker aus Versehen 20 Tilman von Blomberg Winterreise Tanztheater 11 Sven Grützmacher Die Fledermaus 6 Johann Strauß (Sohn) Das Dschungelbuch Junges Theater 18 nach Rudyard Kipling Dantons Tod / Leonce und Lena 13 / 15 Georg Büchner The Fly (Die Fliege) 7 Howard Shore Hair 10 Musik: Galt MacDermot Der Wildschütz 8 Albert Lortzing In 80 Mouseclicks um die Welt Tanztheater 12 nach Jules Verne Glaube, Liebe, Hoffnung 16 Ödön von Horváth, Lukas Kristl Orfeo ed Euridice 9 Christoph Willibald Gluck Das Sparschwein / E. Labiche 17 Bearb. von Botho Strauss Weitere Informationen unter: 2

3 Einige Vorbemerkungen: Die Intensität des Theatererlebnisses lässt sich erheblich steigern, wenn man den Theaterabend vor- oder nachbereitet. Die Stadtbibliothek im Palais Walderdorff, eine der Einrichtungen des Bildungs- und Medienzentrums der Stadt Trier, bietet hierfür eine Vielzahl von Materialien an: - Opern- und Schauspielführer mit Zusammenfassungen des Stückinhalts und weiteren Informationen zum Werk - Texte der Schauspiele und Opern - Klavierauszüge, Songbücher zu den musikalischen Werken - Informationen zur Entstehungsgeschichte der Werke - Interpretationen der Stücke - Video-DVDs und CDs der Musikwerke - Biographien der Komponisten und Dramatiker. Dieses Verzeichnis, ein Ergebnis der Zusammenarbeit der städtischen Einrichtungen Theater und Stadtbibliothek im Bildungs- und Medienzentrum, soll den Theaterbesuchern einen schnellen Überblick über das Bibliotheksangebot zu den einzelnen Stücken ermöglichen. Einige Hinweise zur Ausleihe von Medien * - Die Benutzung in den Räumen der Bibliothek ist ohne Anmeldung oder Zulassung möglich. - Wer Medien nach Hause entleihen will, muss angemeldet sein. Gegen Vorlage des Personalausweises und Zahlung einer Anmeldegebühr von 2,50 erhält man einen Bibliotheksausweis. Zusätzlich wird für Erwachsene eine Jahresgebühr (12 Monate ab Anmeldetag) von 15,00 /ermäßigt 10,00 erhoben; Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind hiervon befreit. Opern-DVDs: zusätzlich 1,50 pro Ausleihe - In diesem Verzeichnis ist bei jedem Medium der Standort angegeben (fettgedruckt am Ende der Titelbeschreibung). Wer einen Internet-Zugang hat, kann schon zu Hause nachsehen, ob das gewünschte Medium gerade vorhanden oder ausgeliehen ist (WebOPAC: https://opac.trier.de). - Man sucht sich die Medien, die man mitnehmen möchte aus und geht damit zur Verbuchung im Erdgeschoss. Dort ist auch die Medienrückgabe. - Leihfristen: Bücher und Noten 4 Wochen, CDs, DVDs 14 Tage. Dreimalige Verlängerungsmöglichkeit, via Internet auch von zu Hause aus. Weitere Informationen zum Auffinden der Medien finden Sie auf der vorletzten Seite dieser Broschüre. 3

4 Musiktheater Rigoletto / Giuseppe Verdi DVD: Verdi, Giuseppe: Rigoletto : Melodramma in tre atti / Herzog von Mantua: Luciano Pavarotti, Rigoletto: Ingvar Wixell, Gilda: Edita Gruberova,... Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker, Ltg. Riccardo Chailly, Insz.: Jean- Pierre Ponnelle. - Hamburg : Deutsche Grammophon, Erstveröff *DVD-E Vor etwa 20 Jahren kam es zu einer Neu-Bewertung des Dramas. Die tragische Vater- Tochter-Beziehung rückte in den Vordergrund, die verhängnisvolle Liebe zwischen Rigoletto und seiner Tochter Gilda: Einerseits will er seine Tochter vor dem Verführer beschützen, andererseits trägt er eine Mitschuld an ihrem Untergang. So auch in diesem für DVD-Technik aufbereiteten Fernsehfilm, der 1983 unter der Regie von Jean Pierre Ponnelle produziert wurde. CDs: Verdi, Giuseppe: Rigoletto. / Herzog von Manta: Neil Shikoff, Rigoletto: Renato Bruson, Gilda: Edita Gruberova, Coro e Orchestra dell Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Ltg. Giuseppe Sinopoli. - o. O. : Philips Classics, *DE Oper Verdi, Giuseppe: Rigoletto : Auszüge / Plácido Domingo (Herzog von Mantua), Piero Cappuccilli (Rigoletto), Ileana Cotrubas (Gilda),...Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker, Ltg. Carlo Maria Giulini. - Hamburg : Deutsche Grammophon, o.j. - (Domingo Edition) Erstveröff *DE Oper Verdi, Giuseppe: Rigoletto : [Gesamtaufnahme] / Herzog von Mantua: Carlo Bergonzi, Rigoletto: Dietrich Fischer-Dieskau, Gilda: Renata Scotto,... Coro e Orchestra del Teatro alla Scala, Ltg. Rafael Kubelik. - Hamburg : Deutsche Grammophon, Erstveröff.: *DE Oper Noten: Verdi, Giuseppe: Rigoletto : Klavierauszug [mit dt. u. ital. Text] / hrsg. von Kurt Soldan. - Frankfurt/M. [u.a.] : Peters, S. - (Edition Peters ; 2185) *NU 1 4

5 Literatur zur Vor- oder Nachbereitung Ihres Opernbesuchs: Beikircher, Konrad: Palazzo Bajazzo : ein Opernführer / Konrad Beikircher Aufl. - Köln : Kiepenheuer & Witsch, S. (zu Rigoletto : S. 177ff) Sbs 2 Brandenburg, Daniel: Verdi, "Rigoletto" / Daniel Brandenburg. - Kassel [u.a.] : Bärenreiter [u.a.], S. : Ill. (überw. farb.), Notenbeisp. ; 22 cm - (Opernführer kompakt) Sbs 20 Verdi Giuseppe Verdi: Rigoletto : Texte, Materialien, Kommentare [mit dt. und ital. Textbuch] - Reinbek : Rowohlt Taschenbuch Verl., S. : Ill., Notenbeisp. - (rororo opernbücher) Sbs 20 Verdi Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters : Oper, Operette, Musical, Ballett / hrsg. von Carl Dahlhaus und dem Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth. Bd Reg.- Bd., München [u.a.] : Piper (zu Rigoletto : Leo Karl Gerhartz, Bd. 6, S. 432ff) Sbs Schreiber, Ulrich: Opernführer für Fortgeschrittene : die Geschichte des Musiktheaters = Die Kunst der Oper / Ulrich Schreiber. - Lizenzausg. - Kassel [u.a.] : Bärenreiter. (zu Rigoletto : Bd. 2, S. 600ff) - Sbs 2 Zum Weiterlesen: Campe, Joachim: Verdi : eine Biographie / Joachim Campe. - [Darmstadt] : Primus-Verl., S. : Ill. - Beil.: 1 CD Sbm 80 Verdi Die Persönlichkeit Verdis, der familiäre Hintergrund, die Phasen seiner Produktivität, die Entwicklung der italienischen Einigung, aber auch die speziellen Besonderheiten der Werke, ihre jeweilige Bedeutung für die Entwicklung der Gattung Oper in ihrer europäischen Dimension, all dies wird überzeugend vorgestellt. Straub, Eberhard: Wagner und Verdi : zwei Europäer im 19. Jahrhundert / Eberhard Straub. - Stuttgart : Klett-Cotta, S. : Ill. (z.t. farb.) Sbm 80 Wagner Mit der Methode der wechselseitigen Spiegelung beleuchtet das Buch Leben und Werk Wagners und Verdis, Zeitgenossen, die das europäische Musiktheater in ungeahnte Höhe führten. Sie waren zwar Antipoden und Konkurrenten. Der Verfasser arbeitet aber vor dem Hintergrund der europäischen Geschichte und Gesellschaft des 19. Jahrhunderts eine Fülle von Gemeinsamkeiten heraus. 5

6 Titscher, Georg: Viva Verdi : ein biografischer Opernführer / Georg Titscher. - Wien : Amalthea, S. : Ill. (überw. farb.), Notenbeisp. Sbm 80 Verdi Sämtliche 28 Opern Verdis werden hier in chronologischer Folge ihrer Entstehung vorgestellt. Die ausgesprochen subjektiven Kommentare gehen durchaus neue Wege. Das betrifft auch die Werkanalysen. Der Verfasser, engagierter Freund des Musiktheaters, ist von Haus aus Arzt und Psychoanalytiker. Aus diesem Blickwinkel heraus analysiert er die Werke auf höchst anregende und überzeugende Weise. Die Fledermaus / Johann Strauß (Sohn) DVDs: Strauß, Johann <Sohn>: Die Fledermaus : Operette in drei Akten / Gabriel von Eisenstein: Eberhard Wächter, Rosalinde: Gundula Janowitz,... Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker, Ltg. Karl Böhm, Insz.: Otto Schenk. - Hamburg : Deutsche Grammophon, Produktion *DVD-E Strauß, Johann <Sohn>: Die Fledermaus : Operette in drei Akten / Gabriel von Eisenstein: Hermann Prey, Rosalinde: Kiri Te Kanawa,... Orchestra and Chorus of the Royal Opera House, Covent Garden, Ltg. Plácido Domingo, Insz.: Leopold Lindtberg. - o.o. : NVC Arts, [2003]. Produktionsjahr: *DVD-E CDs: Strauß, Johann <Sohn>: Die Fledermaus : [Gesamtaufnahme] / Rosalinde: Gerda Scheyrer, Adele: Wilma Lipp,Orlofsky: Christa Ludwig,... Philharmonia Chorus & Orchestra, Ltg. Otto Ackermann. - o.o. : EMI Records, Erstveröff *DE Oper Strauß, Johann <Sohn>: Die Fledermaus : Operette in 3 Aufzügen / Eisenstein: Julius Patzak, Rosalinde: Hilde Güden, Adele: Wilma Lipp,... Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker, Ltg. Clemens Krauss. - London : Decca, Aufn (Historic) - *DE Oper Strauß, Johann <Sohn>: Die Fledermaus : Operette in 3 Akten ; Gesamtaufnahme / Gabriel von Eisenstein: Rudolf Schock, Rosalinde: Wilma Lipp,... Der Chor der Wiener Staatsoper, Die Wiener Symphoniker, Ltg. Robert Stolz. - o.o. : Eurodisc, Aufn *DE Oper 6

7 Noten: Strauß, Johann <Sohn>: Die Fledermaus: vollst. Klavierauszug mit [dt. u. engl.] Text - Wiesbaden : Cranz, S. - *NU 1 Literatur zur Vor- oder Nachbereitung Ihres Theaterbesuchs: Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters : Oper, Operette, Musical, Ballett / hrsg. von Carl Dahlhaus und dem Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth. Bd Reg.- Bd., München [u.a.] : Piper (zu Die Fledermaus : Volker Klotz u.a., Bd. 6, S. 52ff) Sbs Wagner, Heinz: Das große Operettenbuch : 120 Komponisten und 430 Werke - Berlin : Parthas, S. : Ill., Notenbeisp. (zu Die Fledermaus : S. 303f) Sbs 3 Zum Weiterlesen: Grun, Bernard: Kulturgeschichte der Operette - München : Langen Müller, S. : Ill. (zur Fledermaus insb. S. 190ff)- Sbs 3 Klotz, Volker: Operette : Porträt und Handbuch einer unerhörten Kunst ; darin 106 Werke, ausführlich vorgestellt - München [u. a.] : Piper, S. : Ill., z. T. farb., Notenbeisp. (zur Fledermaus insb. S. 111ff) Sbs 3 Prawy, Marcel: Johann Strauss : Weltgeschichte im Walzertakt - München : Molden, S. : Ill.. (zur Fledermaus insb. S. 245ff) Sbm 80 Strauss The Fly (Die Fliege) / Howard Shore Da The Fly in der Literatur in Buchform noch nicht berücksichtigt wird, hier eine Verlagsinformation des Musikverlages Schott: The Fly ist die erste Oper des weltberühmten Filmkomponisten Howard Shore. Sie folgt der Kurzgeschichte von George Langelaan von 1957 und David Cronenbergs Horrorfilm von 1986 und schildert die physische und psychische Metamorphose eines brillanten Wissenschaftlers in eine Kreuzung aus Mensch und Fliege, nachdem eines seiner Experimente furchtbar missglückt ist. Die Hauptfigur, der Forscher Seth Brundle, erzielt einen überwältigenden Durchbruch auf dem Gebiet des Materietransports, als er mit Erfolg ein lebendes Objekt teleportiert. Enttäuscht in seiner aufkeimenden Liebe zur Wissenschaftsjournalistin Veronica Quaife und auf der Suche nach einem menschlichen Versuchsobjekt, unternimmt er einen leichtsinnigen Selbstversuch, bei dem jedoch 7

8 unbemerkt eine Fliege in die Übertragungskabine gerät. Schon bald muss Brundle feststellen, dass das Experiment unvorhergesehene Folgen hat. Ich habe The Fly schon immer für einen klassischen Opernstoff gehalten. Es ist eine Geschichte über Liebe und Tod, in der die wahre Liebe trotz des körperlichen Verfalls und des ultimativen Opfers überlebt. Dieses Werk auf die Opernbühne zu bringen, war ein lange gehegter Traum. (Howard Shore) Der Wildschütz / Albert Lortzing CD: Lortzing, Albert: Der Wildschütz : Gesamtaufnahme / Gottfried Hornick, Bar., Doris Soffel, Alt, Peter Schreier, Tenor,... Rundfunkchor und Rundfunkkinderchor Berlin, Staatskapelle Berlin, Ltg. Bernhard Klee. - o.o. : Berlin Classics, Aufn *DE Oper Noten: Lortzing, Albert: Der Wildschütz : Klavierauszug - Frankfurt/M. [u.a.] : Peters, S. -*NU 1 Literatur zur Vor- oder Nachbereitung Ihres Theaterbesuchs: Kloiber, Rudolf: Handbuch der Oper / von Rudolf Kloiber ; Wulf Konold ; Robert Maschka. - 9., erw., neubearb. Aufl. - München : Deutscher-Taschenbuch-Verl., XV, 929 S. (zu Der Wildschütz : S. 381ff) Sbs 2 Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters : Oper, Operette, Musical, Ballett / hrsg. von Carl Dahlhaus und dem Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth. - München [u.a.] : Piper. (zu Der Wildschütz : Julia Liebscher, Bd. 3, S. 565ff) - Sbs Zum Weiterlesen: Schreiber, Ulrich: Opernführer für Fortgeschrittene : die Geschichte des Musiktheaters = Die Kunst der Oper / Ulrich Schreiber. - Lizenzausg. - Kassel [u.a.] : Bärenreiter. (zu Albert Lortzing: Bd. 2, S. 166ff) - Sbs 2 Worbs, Hans Christoph: Albert Lortzing in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten - Reinbek : Rowohlt Taschenbuch Verl., S. : Ill. Sbm 80 Lor 8

9 Orfeo ed Euridice / Christoph Willibald Gluck DVD: Gluck, Christoph Willibald: Orphée et Eurydice / Magdalena Kozená (Orphée), Madeline Bender (Eurydice),... Monteverdi Choir, Orchestre Révolutionnaire et Romantique, Ltg. John Eliot Gardiner; Insz.: Robert Wilson. - o.o. : EMI Records, *DVD-E CD: Gluck, Christoph Willibald: Orfeo ed Euridice. / Orfeo: Marilyn Horne, Euridice: Pilar Lorengar, Amor: Helen Donath, Orchestra & Chorus of the Royal Opera House, Covent Garden. Ltg. Sir Georg Solti. - London : Decca, *DE Oper Gluck, Christoph Willibald: Orphée et Eurydice. Orpheus und Eurydike : franz. Fassung, revidiert von Hector Berlioz / Anne Sofie von Otter (Orphée), Barbara Hendricks (Eurydice),... Monteverdi Choir, Orchestre de L'Opéra de Lyon, Dir. John Eliot Gardiner. - o.o. : EMI France, *DE Oper Noten: Gluck, Christoph Willibald: Orfeo ed Euridice. Orpheus und Eurydike : Wiener Fassung von 1762 ; Klavierauszug mit ital. und dt. Text - Kassel [u.a.] : Bärenreiter-Verl., S. - *NU 1 Textbuch: Gluck, Christoph Willibald: Orpheus und Eurydike : Oper in drei Aufzügen [Text dt.] - Stuttgart : Reclam, S. - Sbt Literatur zur Vor- oder Nachbereitung Ihres Theaterbesuchs: Claudio Monteverdi: Orfeo : Christoph Willibald Gluck: Orpheus und Eurydike [mit it. u. dt. Text] - Reinbek : Rowohlt Taschenbuch Verl., S. : Ill., Notenbeisp. - (rororo opernbücher) Sbs 20 Monteverdi Kloiber, Rudolf: Handbuch der Oper / von Rudolf Kloiber ; Wulf Konold ; Robert Maschka. - 9., erw., neubearb. Aufl. - München : Deutscher-Taschenbuch-Verl., XV, 929 S. (zu Orfeo ed Euridice : S. 194ff) Sbs 2 9

10 Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters : Oper, Operette, Musical, Ballett / hrsg. von Carl Dahlhaus und dem Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth. - München [u.a.] : Piper. (zu Orfeo ed Euridice : Ludwig Finscher, Bd. 2, S. 432ff) - Sbs Schreiber, Ulrich: Opernführer für Fortgeschrittene : die Geschichte des Musiktheaters = Die Kunst der Oper / Ulrich Schreiber. - Lizenzausg. - Kassel [u.a.] : Bärenreiter. (zu Orfeo ed Euridice : Bd. 1, S. 304ff) - Sbs 2 Zum Weiterlesen: Einstein, Alfred: Gluck : sein Leben - seine Werke. Zürich : Pan, o. J S. : Ill., Notenbeisp. - Sbm 80 Gluck Die Oper im 18. Jahrhundert / Herbert Schneider / Reinhard Wiesend (Hg.) ; unter Mitarb. von... - Laaber : Laaber-Verl., S. : Ill., Notenbeisp. - (Handbuch der musikalischen Gattungen ; Bd. 12)(zu Gluck insb. S. 182ff) - Sbs 2 Hair / Musik: Galt MacDermot DVD: MacDermot, Galt: Hair / John Savage, Treat Williams, Beverly d'angelo,... Dir.: Galt MacDermot, Regie: Milos Forman. - o.o. : Twentieth Century Fox Home Entertainment, (Music Collection) Erscheinungsjahr: *DVD-E CD: MacDermot, Galt: Hair : original soundtrack recording - o. O. : RCA/Ariola, *DU Musical MacDermot, Galt: Hair / Book and Lyrics by Gerome Ragni and James Rado, Music by Galt MacDermot ;... The Hair Band, Derek Wadsworth, Musical Director. - Hamburg : Polydor, Aufnahmen 1968, *DU Musical Noten: MacDermot, Galt: Hair : vocal selections / music by Galt MacDermot. Words by James Rado... - Miami, FL : Warner Bros. Publ., S. - *NR 3 10

11 Literatur zur Vor- oder Nachbereitung Ihres Theaterbesuchs: Axton, Charles B.: Reclams Musicalführer / von Charles B. Axton und Otto Zehnder , aktualisierte und erw. Aufl. - Stuttgart : Reclam, S. : Ill., Kt. (zu Hair : S. 345ff) Sbs 3 Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters : Oper, Operette, Musical, Ballett / hrsg. von Carl Dahlhaus und dem Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth. - München [u.a.] : Piper. (zu Hair : Glenn Loney, Bd. 3, S. 616ff) - Sbs Siedhoff, Thomas: Handbuch des Musicals : die wichtigsten Titel von A bis Z / Thomas Siedhoff. - Mainz [u.a.] : Schott, S. : Ill. (zu Hair : S. 253ff) Sbs 3 Sonderhoff, Joachim: Musical : Geschichte, Produktionen, Erfolge / Joachim Sonderhoff ; Peter Weck. - Braunschweig : Westermann, S. : zahlr. Ill., z. T. farb. (zu Hair : S. 142f) Sbs 3 Zum Weiterlesen: Handbuch der Musik im 20. Jahrhundert Bd. 6. Musical : das unterhaltende Genre / unter Mitarb. von Rüdiger Bering... Armin Geraths... (Hg.). - Laaber : Laaber- Verl., S. : Ill. (zu Hair insb. S. 185ff) Sbk 1 Tanztheater Winterreise / Sven Grützmacher CD: Zender, Hans: Schuberts "Winterreise" : eine komponierte Interpretation für Tenor und kleines Orchester / Hans Zender ; Franz Schubert. - o. O. : Kairos Musik Prod., CDs. - *DE "Hörte die letzten Lieder dieser CD mit Christoph Pregardien ganz zufällig während einer Autofahrt, als ein Rundfunksender sie ausstrahlte. Ich war sprachlos, als ich merkte, dies war gar nicht d i e "Winterreise", wie ich sie bisher kannte, das war etwas völlig Neues, etwas ganz Geniales! Eine fantastische, fesselnde Musik mit völlig neuen, unbekannten Klang- und Erlebenswelten!" (amazon-kundenrezension) 11

12 In 80 Mouseclicks um die Welt / nach Jules Verne Das Theater Trier bietet eine witzig-freche Bühnen-Neuversion von Jules Vernes Geschichte. Sie wird musikalisch von den Hits der bekannten deutschen Band DIE PRINZEN begleitet. CDs: Mehrere CDs der PRINZEN unter *DP Hörbuch: Verne, Jules: In 80 Tagen um die Welt : Hörspiel / Jules Verne. - München : Der Hör-Verl., ca. 135 Min. 2 CDs, 1 Beiheft. Nach d. anonymen dt. Erstübers. - Aus d. Franz. - *DL Beteiligte: Milberg, Axel [Sprecher]; Fricke, Peter [Sprecher]; Pampel, Wolfgang [Sprecher]; Semmelrogge, Marin [Sprecher]; Aljinovic, Boris [Sprecher] Der britische Gentleman Phileas Fogg wettet 1872 in seinem Herrenclub, dass er es schafft, in 80 Tagen einmal die Erde zu umrunden. Zusammen mit seinem Diener Passepartout macht er sich per Schiff und Eisenbahn auf die turbulente und abenteuerliche Reise, die ihn von Ägypten über Indien nach Hong Kong, von dort nach Japan, dann in die USA und schließlich über Irland wieder zurück nach England führt. Erschwert wird Foggs Reise allerdings durch den Detektiv Fix, der in Phileas Fogg einen gesuchten Bankräuber zu erkennen glaubt und sich an seine Fersen heftet. Als Fogg und sein Diener schließlich rechtzeitig in England eintreffen, werden sie von Fix verhaftet und ins Gefängnis gesperrt. Obwohl sich ihre Unschuld schnell herausstellt und sie am nächsten Morgen freikommen, scheint die Wette und damit Foggs gesamtes Vermögen verloren. Aber Fogg und Passepartout ist ein Berechnungsfehler unterlaufen: Auf ihrer Reise von Ost nach West haben sie einen Tag gewonnen. Fogg betritt pünktlich auf die Sekunde seinen Herrenclub. Verne, Jules: Reise um die Erde in 80 Tagen / Jules Verne. Sprecher: Götz Alsmann. - ROOF Music, Min. - e-audio Zum Weiterlesen: Verne, Jules: In 80 Tagen um die Welt / Jules Verne. - Aus d. Franz. - Hamburg : Dressler, S. : Ill. - (Dressler-Klassiker) K-5 Verne, Jules: Le tour du monde en quatre-vingts jours / Jules Verne. - Paris : Gallimard, S. - (folio junior : édition speciale) J-54 Französisch 12

13 Schauspiel Dantons Tod / Georg Büchner Textausgaben: Büchner, Georg: Gesammelte Werke / Georg Büchner Aufl. - München : Goldmann, S Enth. u.a.: Dantons Tod; Lenz; Leonce und Lena Büchner, Georg: Sämtliche Werke und Briefe / Georg Büchner. Hrsg. von Ariane Martin. - Stuttgart : Reclam, S. ; 20 cm - (Reclam-Bibliothek) - 08 Enth. u.a.: Der Hessische Landbote; Dantons Tod; Lenz; Leonce und Lena Georg Büchner ( ) hinterließ ein umfangreiches Werk, das hier in einer 1-bändigen Ausgabe vorliegt. Die Werke werden der Überlieferung getreu geboten. Ein akribischer Kommentar ergänzt den Band mit einem Kondensat der Büchnerforschung der letzten Jahre. Ausführliches Literaturverzeichnis sowie Personenregister. Büchner, Georg: Werke und Briefe : [Dramen, Prosa, Briefe, Dokumente] / Georg Büchner. Mit e. Nachw. von Fritz Bergemann Aufl. - München : Dt. Taschenbuch-Verl., S. - (dtv-gesamtausgabe : Sämtliche Werke und Briefe) - 08 Enth. u.a.: Dantons Tod; Lenz; Leonce und Lena; Woyzeck Hörbuch: Herfurth-Uber, Beate: Georg Büchner: Dantons Tod / Beate Herfurth-Uber ; Matthias Thieme ; Axel Kuhn. - MultiSkript, Min. - e-audio Mit Ausschnitten einer Inszenierung am Theater Plauen-Zwickau (2009); - Aktuelle Interpretation: der Regisseur Matthias Thieme erläutert den Bezug des Stückes zur Gegenwart; - Entscheidende Etappen der Französischen Revolution: ein Interview mit Prof. em. Dr. Axel Kuhn; - Die historische Bedeutung von Danton und Robespierre. Sekundärliteratur: Bernhardt, Rüdiger: Erläuterungen zu Georg Büchner, "Dantons Tod" / Rüdiger Bernhardt. - C. Bange Verlag GmbH, S. - (Königs Erläuterungen ; 235) - e-book Königs Erläuterungen bieten verlässliche, verständlich und prägnant geschriebene Lernhilfen für Schüler und weiterführende Informationsquellen für Lehrer und andere Interessierte. 13

14 Bernhardt, Rüdiger: Textanalyse und Interpretation zu Georg Büchner: "Dantons Tod". - Hollfeld : Bange, S. - (Königs Erläuterungen ; 235) Pyk Büchner Alle erforderlichen Infos zur Interpretation von der ausführlichen Inhaltsangabe bis zur Rezeptionsgeschichte. Plus: prüfungsrelevante Musteraufgaben mit knapp formulierten Lösungen. Georg Büchner: "Dantons Tod" / hrsg. von Josef Jansen. - Stuttgart : Reclam, S. - (Erläuterungen und Dokumente)(Universal-Bibliothek) Pgr 30 Buech Große, Wilhelm: Georg Büchner: Dantons Tod / Wilhelm Große. - Reclam, S. - e- book Reclams "Lektüreschlüssel" Schüler erschließen einzelne literarische Werke. Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge: - Erstinformation zum Werk, - Inhaltsangabe, - Personen (Konstellationen), - Werk-Aufbau (Strukturskizze), - Wortkommentar, - Interpretation, - Autor und Zeit, - Rezeption, - "Checkliste" zur Verständniskontrolle, - Lektüretipps mit Filmempfehlungen. Neubauer, Martin: Dantons Tod, [von] Georg Büchner : Inhalt, Hintergrund, Interpretation / Martin Neubauer. - München : Mentor-Verl., S. - (Lektüre-Durchblick : Deutsch)(Mentor ; 340) Pyk Büchner Poppe, Reiner Georg Büchner: "Dantons Tod", "Lenz", "Woyzeck" : Perspektiven, Interpretationen und unterrichtliche Erschließungshilfen. - 7., verb. Aufl. - Hollfeld/Ofr. : Beyer, S. - (Analysen und Reflexionen ; 18) Pyk Büchner Interpretationshilfe für Schüler zu den drei wichtigsten Dramen Georg Büchners ( ). Für Schüler ab Klasse 10. Zum Weiterlesen: Hauschild, Jan Christoph: Georg Büchner : mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten / Jan Christoph Hauschild. - Reinbek : Rowohlt Taschenbuch Verl., S. : Ill. Pgr 30 Buech Hauschild, Jan-Christoph: Georg Büchner : Verschwörung für die Gleichheit / Jan-Christoph Hauschild. 1. Aufl. Hamburg : Hoffmann und Campe, S. : Ill. Pyk Büchner Hauschild, am Heine-Institut in Düsseldorf tätig, ist anerkannter Büchner-Biograf. Diese populärwissenschaftliche Darstellung konzentriert die kurze Lebensgeschichte von Georg Büchner ( ), der einer der Großen der deutschen Literatur und in Schule und auf der Bühne trotz seines überschaubaren Werkes sehr präsent ist, auf die letzten 3 Jahre; Kindheit und Jugend werden weggelassen. Mit Zeittafel. 14

15 Seidl, Jürgen: Georg Büchner / Jürgen Seidl. - München : Deutscher Taschenbuch Verl., S. : zahlr. Ill. (z.t. farb.) - (dtv : Portrait) Pgr 30 Buech Leonce und Lena / Georg Büchner Textausgaben: Büchner, Georg: Gesammelte Werke / Georg Büchner Aufl. - München : Goldmann, S Enth. u.a.: Dantons Tod; Lenz; Leonce und Lena Büchner, Georg: Sämtliche Werke und Briefe / Georg Büchner. Hrsg. von Ariane Martin. - Stuttgart : Reclam, S. ; 20 cm - (Reclam-Bibliothek) - 08 Enth. u.a.: Der Hessische Landbote; Dantons Tod; Lenz; Leonce und Lena Sämtliche Werke und Briefe Georg Büchners in 1 Band. Die Werke werden der Überlieferung getreu geboten. Ein akribischer Kommentar ergänzt den Band mit einem Kondensat der Büchnerforschung der letzten Jahre. Ein ausführliches Literaturverzeichnis sowie ein Personenregister ergänzen den solide und ansprechend gestalteten Band. Büchner, Georg: Werke und Briefe : [Dramen, Prosa, Briefe, Dokumente] / Georg Büchner. Mit e. Nachw. von Fritz Bergemann Aufl. - München : Dt. Taschenbuch-Verl., S. - (dtv-gesamtausg. : Sämtliche Werke und Briefe) - 08 Enth. u. a.: Dantons Tod; Lenz; Leonce und Lena; Woyzeck Hörbuch: Herfurth-Uber, Beate: Georg Büchner: Leonce und Lena / Beate Herfurth-Uber ; Burghard Dedner ; Karl Georg Kayser. - MultiSkript, Min. e-audio Enthält: Inhaltsangabe mit Mitschnitten einer Inszenierung am Hessischen Landestheater in Marburg (2010); Georg Büchner: Skizze eines kurzen Lebens; Leonce und Lena: eine Komödie? Die Entstehungsgeschichte; Anleihen bei der Romantik und bei Shakespeare; Autor und Zeit; Langeweile und Automaten; Interpretation; Personenkonstellation. Sekundärliteratur: Georg Büchner, "Leonce und Lena" / interpretiert von Martin Brück. - Freising : Stark, S. : Ill., graph. Darst. - (Interpretationshilfe Deutsch)(Stark ; ) Pyk Büchner Das Lustspiel "Leonce und Lena" ist das Werk Büchners, das zu Unrecht am wenigsten beachtet worden ist. Reihenüblich werden grundlegende Informationen zu Autor und Werk 15

16 gegeben. Es folgen Inhaltsangabe, Personencharakterisierungen, formale und thematische Interpretationen. Für Schüler/innen der Sekundarstufe 2 zu empfehlen. Große, Wilhelm: Georg Büchner: Leonce und Lena. - Reclam, S. : Ill. (Lektüreschlüssel für Schülerinnen und Schüler) e-book Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge: Erstinformation zum Werk, Inhaltsangabe, Personen (Konstellationen), Werk-Aufbau (Strukturskizze), Wortkommentar, Interpretation, Autor und Zeit, Rezeption, "Checkliste" zur Verständniskontrolle, Lektüretipps mit Filmempfehlungen. Zum Weiterlesen: Hauschild, Jan Christoph: Georg Büchner : mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. - Reinbek : Rowohlt Taschenbuch Verl., S. : Ill. Pgr 30 Buech Hauschild, Jan-Christoph: Georg Büchner : Verschwörung für die Gleichheit / Jan-Christoph Hauschild. Hamburg : Hoffmann und Campe, S. : Ill. Pyk Büchner Hauschild, am Heine-Institut in Düsseldorf tätig, ist anerkannter Büchner-Biograf. Diese populärwissenschaftliche Darstellung konzentriert die kurze Lebensgeschichte von Georg Büchner auf die letzten 3 Jahre; Kindheit und Jugend werden weggelassen. Mit Zeittafel. Seidl, Jürgen: Georg Büchner / Jürgen Seidl. - München : Deutscher Taschenbuch Verl., S. : zahlr. Ill. (z.t. farb.) - (dtv : Portrait) Pgr 30 Buech Glaube Liebe Hoffnung / Ödön von Horváth und Lukas Kristl Textausgaben: Horváth, Ödön von: Glaube, Liebe, Hoffnung / Ödön von Horváth Aufl (Bibliothek Suhrkamp ; 361) - 05 Horváth, Ödön von: Glaube, Liebe, Hoffnung : ein kleiner Totentanz / Ödön von Horváth. Mit e. Komm. von Dieter Wöhrle S. - (Suhrkamp Basis-Bibliothek ; 84) 05 Diese Ausgabe bietet nicht nur das bekannte Drama, sondern auch einen Anhang mit zahlreichen Materialien und einen Kommentar, der alle für das Verständnis des Buches erforderlichen Informationen enthält: eine Zeittafel, die Entstehungs- und Textgeschichte, die Aufführungsgeschichte, Deutungsansätze, Literaturhinweise sowie Wort- und Sacherläuterungen mit Hinweisen zu den historisch-politischen und ästhetischen Voraussetzungen des Stücks. 16

17 Horváth, Ödön von: Glaube, Liebe, Hoffnung : ein kleiner Totentanz in fünf Bildern ; mit Materialien / Ödön von Horváth Aufl S. : Ill. - (Editionen für den Literaturunterricht) Pyk Horváth Zum Weiterlesen: Hildebrandt, Dieter: Ödön von Horvath : mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten / dargestellt von Dieter Hildebrandt Aufl. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch- Verl., S. : zahlr. Ill. - (rororo : Rowohlts Monographien ; 50231)(rororo : Bildmonographien) Pyk Horváth Das Sparschwein / Eugène Labiche ; Bearb. von Botho Strauss Textausgaben: Strauß, Botho: Theaterstücke I : [ ] / Botho Strauß. 3. Aufl. ; ungekürzte Ausg. München: Dt. Taschenbuch-Verl., S. (dtv ; 11747) - 05 Enthält u.a. : Das Sparschwein / Eugène Labiche. Übersetzung und Bearb. von Botho Strauß Inhaltsangabe (nach Wiener Kindertheater): Die Mitglieder einer kleinstädtischen Kartenrunde beschließen, ihr Sparschwein zu schlachten, in dem sie die Spielsteuern aufbewahren. Mit dem stolzen Besitz von 491 Francs und 20 Centimes machen sie sich auf nach Paris, wo sie etwas Unvergessliches erleben wollen. Doch zu Hause bereits uneins über den Einsatz des gemeinsamen Schatzes sind handfeste Konflikte im Verlauf der Reise nicht mehr zu verbergen: Sich überschlagende Ereignisse, Verkettungen und Verwechslungen treiben die Sparschweingesellschaft in immer neue, komische, bedrohliche und absurde Situationen. Sie werden Opfer von Betrügereien, Irrtümern und nicht zuletzt ihrer selbst Zum Weiterlesen: Willer, Stefan: Botho Strauß zur Einführung / Stefan Willer. 1. Aufl. Hamburg : Junius, S. (Zur Einführung ; 217) Pyk Strauß Einführende Überblicksdarstellung in das Werk von Botho Strauß (geboren 1944) auf hohem Niveau. Das Werk wird gattungssystematisch eingeteilt. Die 3 Kapitel Dramen, Romane, essayistisches Werk werden eingerahmt durch ein Kapitel über die Anfänge schriftstellerischer Arbeit, das letzte Kapitel widmet sich ausgehend von der gesetzten Zäsur, 1989, Veränderungen und Kontinuitäten im Werk des Autors. 17

18 Für Kinder Das Dschungelbuch / nach Rudyard Kipling CD: Wecker, Konstantin: Das Dschungelbuch : Musical / Komp.: Konstantin Wecker, Christian Berg; Musiker: Joe Barnikel, Jens Fischer Rodrian,... Gesang und Chor: Henriette Grawwert,... - o.o. : Laut und Luise / EMI Electrola, *DK Konstantin Wecker hat gar nicht versucht, einen musikalischen Abklatsch der Filmmusik des Kultzeichentrickstreifens zu liefern. Mit seiner unverwechselbaren Art und einem unglaublichen Gespür für Stimmungen hat er eine vollkommen neue Musik für Mowgli, Kaa und Co. geschaffen, die vor Fröhlichkeit hüpft, vor Fiesheit fast platzt und vor Spannung nur so strotzt. Liederbuch: Wecker, Konstantin: Das Dschungel-Liederbuch : Noten und Texte zum Musical / von Konstantin Wecker & Christian Berg. - Bremen : BerlinLine / Doell, S. : Ill., farb., Noten K-66 Textausgaben: Kipling, Rudyard: Das Dschungelbuch. Das neue Dschungelbuch. / Rudyard Kipling. - Sonderausg. - München : List, (Romane) Kipling, Rudyard: Das Dschungelbuch / Rudyard Kipling. - Hamburg : Dressler, S. K-5 Kipling, Rudyard: Die Dschungelbücher / Rudyard Kipling. - Aus d. Engl. - Gütersloh : Bertelsmann, o. J S. : Ill. K-5 Kipling, Rudyard: Das Dschungelbuch : die Mowgli-Geschichte / Rudyard Kipling. - Aus dem Engl. übers. - Würzburg : Arena, S. : zahlr. Ill. (farb.) - (Kinderbuchklassiker zum Vorlesen) K-41 Auf Kiplings Dschungelbüchern, die in zahllosen mehr oder weniger bearbeiteten Ausgaben existieren, beruht auch die vorliegende Nacherzählung, die sich erhebliche Eingriffe in das Original leistet. Basierend auf den ersten 3 (von 7) Geschichten des Originals wurde die Handlung zusammengefasst, durch Umstellungen neu strukturiert und in ein modernes gepflegtes Deutsch übertragen. Merkwürdig, dass bei so viel Entgegenkommen für kindliche Leser die fremdartige Namensform "Mowgli" bewahrt 18

19 blieb, wo doch sogar P. Torberg in seiner wortgetreuen, vollständigen deutschen Übersetzung "Mogli" schreibt. Illustriert mit ruhigen, vor allem in den Tierdarstellungen ästhetisch befriedigenden Bildern. Das Buch eignet sich zum Vorlesen oder Selbstlesen für Kinder ab 8. Kipling, Rudyard: Das Dschungelbuch / Rudyard Kipling. Nacherzählt von Patricia Schröder. Mit Bildern von Elke Broska. - München : cbj, S. : zahlr. Ill. (farb.) - (Erst ich ein Stück, dann du)(klassiker für Kinder) K-412 (auch als e-book) Mogli, ein Menschenjunge, wächst bei Wölfen im Dschungel auf. Er lernt von ihnen zu überleben und sich gegen Feinde wie den grimmigen Tiger Khan zu verteidigen. - Zum gemeinsamen Vor- und Selberlesen. Kipling, Rudyard: Le Livre de la Jungle / Rudyard Kipling. - Paris : Gallimard, S. J-54 Französisch Das Dschungelbuch / Rudyard Kipling. Text: Djian. Zeichnungen: TieKo. - Gütersloh [u.a.] : Brockhaus, S. : überw. Ill. (farb.) - (Brockhaus Literaturcomics) J-55 Comics Neue Comic-Fassung der Tier- und Dschungelgeschichten des englischen Nobelpreisträgers. Gut gezeichnet, aber nicht frei von Handlungssprüngen, somit nicht immer leicht zu verfolgen. Mit Informationen zu Leben und Werk des Autors, in denen auch kritisch auf imperialistische und kolonialistische Tendenzen hingewiesen wird. Insofern auch für ältere Schüler diskussionswert; die Geschichte selbst dürfte schon Jüngere ansprechen. Hörbuch: Kipling, Rudyard: Dschungelbuch / Rudyard Kipling. - Hamburg : Deutsche Grammophon, ca. 219 Min. 4 CDs + 1 Booklet - *DK Beim "Dschungelbuch" denkt man zunächst an Mowgli, das Menschenkind, das bei einer Wolfsfamilie aufgezogen wird und an seine Freunde, den verschlafenen Braunbären Baloo und Bagheera, den Schwarzen Panther. Untrennbar mit Mowgli verbunden sind die Geschichten von Kotick, der weißen Robbe, die nach einer Friedensinsel für ihre gequälten Artgenossen sucht, vom tapferen Mungo Rikki-tikki-tavi, der die Menschen, bei denen er lebt, erfolgreich gegen die Königskobra verteidigt, und von Toomai, dem Elefantenjungen, der ansehen darf was nie zuvor ein Mensch erblickte: den Tanz der Elefanten in einer Vollmondnacht. (ab 5 J.) Kipling, Rudyard: Das Dschungelbuch : Anke Engelke liest das Abenteuer mit Mogli, Balu und Baghira / Rudiyard Kipling. - Köln : Ohrka, ca. 135 Min. - 2 CDs - *DK Ein kleiner indischer Junge wird durch den Überfall des Tigers Shir Khan von seinen Eltern getrennt. Er entwischt dem Tiger und stößt im Dschungel auf eine Wolfsfamilie, die ihn aufzieht. Die Wölfe nennen ihn Mogli, das heißt übersetzt Frosch. Nach und nach lernt Mogli alles, was zum Überleben im Dschungel nötig ist. Wie alle Wolfskinder wird er nach einiger Zeit 19

20 dem Rudel präsentiert, um begutachtet und akzeptiert zu werden. Auf die Fürsprache des Bären Balu und des schwarzen Panthers Baghira wird er ins Rudel aufgenommen. (ab 8 J.) Kipling, Rudyard: Das Dschungelbuch : Hörspiel für Kinder / Rudyard Kipling. - Berlin : Der Audio- Verl., ca. 98 Min. - 2 CDs - *DK Kipling, Rudyard: Das Dschungelbuch : Hörspiel für Kinder / Rudyard Kipling ; Karlheinz Koinegg. - Der Audio Verlag, Min. e-audio Eine liebevoll und zeitgemäß inszenierte Reise in Mowglis Welt aus der Hörspielwerkstatt des WDR - mit den umwerfend tierischen Stimmen von Traugott Buhre als Balu und Christian Redl als Baghira. Das Dschungelbuch : das Original-Hörspiel zum Film - KIDDINX-Studios <Berlin>, Min. - e-audio Studio Theo Lingen Komiker aus Versehen / Tilman von Blomberg Zum Weiterlesen: Eser, Willibald: Theo Lingen : Komiker aus Versehen - München : Langen Müller, S. - Sek 40 Lin Eine Biographie des Schauspielers ( ) - entstanden auf der Basis von autobiographischen Aufzeichnungen Theo Lingens und Gesprächen des Autors mit ihm und seiner Frau, seinen Freunden und Kritikern. Aurich, Rolf : Theo Lingen : das Spiel mit der Maske ; Biographie / Rolf Aurich ; Wolfgang Jacobsen. - Berlin : Aufbau Taschenbuch-Verl., S. : Ill. Syk Lingen Theo Lingen erlangte, obwohl er so gut wie nie Hauptrollen spielte, enorme Popularität, eine prekäre Popularität allerdings, beruht sie doch fast ausschließlich auf Rollen in seichten Unterhaltungsfilmen von den Ufa-Lustspielen der 30er- bis zu den Lümmelfilmen der 60er-/ 70er-Jahre. Sein Theaterschaffen dagegen wurde von der Kritik gerühmt, von der breiten Öffentlichkeit aber wenig beachtet. Die beiden Mitarbeiter der Deutschen Kinemathek bieten in elegantem Stil geradezu vorbildhaft alles, was man von einer Schauspielerbiografie erwartet: gründliche Recherche und sorgfältiges Quellenstudium, abgewogenes Urteil, Berücksichtigung des sozialen und künstlerischen Umfelds und vor allem die Analyse von Lingens Darstellungskunst. 20

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Internationales Symposion, Wien, 26.-28. Juni 2015. Österreichische Gesellschaft für Musik, 1010 Wien, Hanuschgasse 3, Stiege 4, 4.

Internationales Symposion, Wien, 26.-28. Juni 2015. Österreichische Gesellschaft für Musik, 1010 Wien, Hanuschgasse 3, Stiege 4, 4. W x bñxüxààx âçw w x yx ÇxÇ hçàxüáv{ xwx Internationales Symposion, Wien, 26.-28. Juni 2015 Österreichische Gesellschaft für Musik, 1010 Wien, Hanuschgasse 3, Stiege 4, 4. Stock Eintritt frei! Der Standesunterschied,

Mehr

Goethe und Schiller. Deutsch 220. Prof. Dr. Michael Resler Erstes Semester 2001 Büro: Lyons Hall 201C

Goethe und Schiller. Deutsch 220. Prof. Dr. Michael Resler Erstes Semester 2001 Büro: Lyons Hall 201C Goethe und Schiller Deutsch 220 Prof. Dr. Michael Resler Erstes Semester 2001 Büro: Lyons Hall 201C Mo Mi Fr 12 bis 13 Uhr Telefon: 552-3744; Email: resler@bc.edu Lyons Hall 207 Sprechstunden: Mo Mi Fr

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Page 187 5-JUL-12 ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Zusammengestellt ÜbERSETzUNGENvon VONTaja SWETLANA Gut GEIER buchausgaben chronologisch (Erst- und spätere Ausgaben) 1957 Andrejev, Leonid N.: Lazarus;

Mehr

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Es war einmal Ein Wunsch Eine böse Hexe Ein Auftrag Märchen Impossible D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Eine Produktion Von Susanne Beschorner & Rebecca Keller Inhalt E i n M ä r c h e n e n t s

Mehr

Künstlerische Profile I

Künstlerische Profile I Künstlerische Profile I Literatur Henning Rischbieter Durch den Eisernen Vorhang Theater im geteilten Deutschland. Berlin.1999 Peter von Becker Das Jahrhundert des Theaters. (Dokumentation zur gleichnamigen

Mehr

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE - BASISLISTE - DEUTSCHE LITERATUR DES MITTELALTERS Vorbemerkung: Die vorliegende Liste orientiert sich bei ihrer Auswahl an langjährigen Gepflogenheiten der bayerischen

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014:

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: WISHCRAFT-BASISSEMINAR in Osnabrück: das letzte in diesem Jahr, zwei Tage Intensivseminar: Herausfinden, was ich wirklich will! Am Freitag/Samstag: 5./6.12.2014; zum

Mehr

2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken

2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken 4 REZEPTIONS- GESCHICHTE 5 MATERIALIEN 6 PRÜFUNGS- AUFGABEN 2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken 2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken Themen der e Widmers betreffen u.a.

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Maar, Paul: Das Sams. Videokassette.- München: Kinowelt Home Entertainment GmbH, (o.j.). Signatur: DW- Spr. CV/ 15 Der Zauberer von Oz. Videokassette.-...Turner

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 99. 4. Rezeptionsgeschichte... 102. 5. Materialien... 113. Literatur... 117

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 99. 4. Rezeptionsgeschichte... 102. 5. Materialien... 113. Literatur... 117 Inhalt Vorwort... 5 1. Friedrich Schiller: Leben und Werk... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 16 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 22 2. Textanalyse und

Mehr

SHOWROOM MUSIK ALS INDIVIDUELLES & EMOTIONALES WERBEMITTEL

SHOWROOM MUSIK ALS INDIVIDUELLES & EMOTIONALES WERBEMITTEL SHOWROOM MUSIK ALS INDIVIDUELLES & EMOTIONALES WERBEMITTEL music was my first love... Ein Werbemittel mit großem Unterhaltungsfaktor Musik weckt Emotionen! Als globale Sprache kann Musik hervorragend Werbebotschaften

Mehr

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Pressetext Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Mozarts Klaviermusik ist unsterblich, sie zu spielen ist eine Herzensangelegenheit der Pianistin Konstanze John. Seit ihrer frühen Kindheit

Mehr

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Am 28. Februar 2013 wurden unsere Schule für die Kooperation mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz vom Ministerium

Mehr

Ihr Kind ist drei Jahre alt und kommt bald in den Kindergarten. Notieren Sie bitte den Titel des Buches, das Sie gefunden haben.

Ihr Kind ist drei Jahre alt und kommt bald in den Kindergarten. Notieren Sie bitte den Titel des Buches, das Sie gefunden haben. Ihr Kind ist drei Jahre alt und kommt bald in den Kindergarten. Sie suchen ein Bilderbuch zum Thema Tiere, das Sie ihm vorlesen können. 1K Ihr Sohn ist jetzt in der 2. Klasse. Er möchte besser lesen lernen.

Mehr

Die zukunftsorientierte ebibliothek der Stadtbibliothek Bielefeld

Die zukunftsorientierte ebibliothek der Stadtbibliothek Bielefeld Die zukunftsorientierte ebibliothek der Stadtbibliothek Bielefeld Inhalt 1. Wie funktioniert eine Onleihe? 2. Servicevorteile: Welche Medien werden in welchem Umfang bereitgestellt? 3. Background: Schnittstelle,

Mehr

APRÈS SKI RUHE DA OBEN!

APRÈS SKI RUHE DA OBEN! Theater in der Arche Noe APRÈS SKI RUHE DA OBEN! Eine Komödie von Klaus Eckel APRÈS SKI RUHE DA OBEN! Eine Komödie von Klaus Eckel Was würden Sie machen, wenn Sie am Ende eines Schitages auf einem Sessellift

Mehr

Spezialschulungen Modul 6 Musik

Spezialschulungen Modul 6 Musik UAG-Musik im Auftrag der AG -RDA, UB der Universität der Künste Berlin UAG-Musik Einführung Musik Werktitel Musik Beispiel für Musikdruck Beispiel für AV-Medium Musik Selbstlerneinheiten UAG-Musik Unterarbeitsgruppe

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Das ungewöhnliche Modeheft

Das ungewöhnliche Modeheft Das ungewöhnliche Modeheft Mode und Musik sind untrennbar miteinander verbunden in beiden Bereichen geht es um Identität, Emotionen und Haltung. Es ist ein Prozess wechselseitiger Inspiration und Befruchtung.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

In den Geschichten von Pizza in Pisa von Stefan Wilfert geht es darum, Kriminalfälle unter Mithilfe von kleinen Hinweisen zu lösen.

In den Geschichten von Pizza in Pisa von Stefan Wilfert geht es darum, Kriminalfälle unter Mithilfe von kleinen Hinweisen zu lösen. Detektiv-Prüfung Zielgruppe: 3./4. Klasse Dauer: einschließlich Stöberphase 1,5 Stunden Inhalt In den Geschichten von Pizza in Pisa von Stefan Wilfert geht es darum, Kriminalfälle unter Mithilfe von kleinen

Mehr

Reutlinger General-Anzeiger 2008 über Ludwigsburger Schlossfestspiele: E.T.A. Hoffmanns Oper "Liebe und Eifersucht" als Uraufführung:

Reutlinger General-Anzeiger 2008 über Ludwigsburger Schlossfestspiele: E.T.A. Hoffmanns Oper Liebe und Eifersucht als Uraufführung: BIOGRAPHIE Robert Sellier, Reutlinger General-Anzeiger 2008 über Ludwigsburger Schlossfestspiele: E.T.A. Hoffmanns Oper "Liebe und Eifersucht" als Uraufführung: "Robert Sellier ist als Enrico ein Charmeur

Mehr

Wer kann die Onleihe nutzen? Das Angebot steht allen in der jeweiligen Stadtbibliothek registrierten Bibliotheksbenutzern zur Verfügung.

Wer kann die Onleihe nutzen? Das Angebot steht allen in der jeweiligen Stadtbibliothek registrierten Bibliotheksbenutzern zur Verfügung. Allgemeines Was ist die Onleihe? Die Onleihe ist ein neuartiges, digitales Angebot verschiedener Stadtbibliotheken in Deutschland. Ihre Onleihe ermöglicht Ihnen als Kunde einer Stadtbibliothek, über deren

Mehr

Geschichten aus dem Wiener Wald

Geschichten aus dem Wiener Wald Königs Erläuterungen und Materialien Band 467 Erläuterungen zu Ödön von Horváth Geschichten aus dem Wiener Wald von Volker Krischel Über den Autor der Erläuterung: Volker Krischel, geb. 1954, arbeitete

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07) vom 31. Juli 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Aktuelles aus der Benutzung > 11. August 2015: Temporäre Nichterreichbarkeit

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und erhältlich im Buchhandel - ISBN: 978-3-89809-074-2.

Mehr

Das Neue Testament 6.Klasse

Das Neue Testament 6.Klasse Das Neue Testament 6.Klasse 1 Erstbegegnung...durch dick und dünn... Gruppenarbeit - Auswertung: Umfangvergleich AT / NT und Evangelien, grobe Einteilung => Gruppenarbeitsblatt 2 Die Entstehung des NT

Mehr

Ao. Univ.-Prof. Dr. phil. Slavija Kabić

Ao. Univ.-Prof. Dr. phil. Slavija Kabić Studiengang Lehrveranstaltung Status BA-Studium (Zweifachstudium) der deutschen Sprache und Die der Wiener Moderne Wahlfach (B) Studienjahr Drittes (3.) Jahr Semester Sechtes (6.) Semester / Sommersemester

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg. Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen

Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg. Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen J e d e r n i c k t u n d k e i n e r f ü h lt s i c h a n g e s p r o c h e n Da bin ich ganz bei Ihnen.

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Freitag, 19. 10. 2012

Freitag, 19. 10. 2012 Freitag, 19. 10. 2012 AULA BUNDESGYMNASIUM BACHGASSE Untere Bachgasse 8, Mödling Jubiläen - Konzert www. vocalensemble.at Leitung: Günther Mohaupt u. Sänger d. VEM Programm 4 33 Musik: C. Cage Geografical

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02) vom 27. Februar 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Dr. Klaus Ceynowa mit Wirkung vom 1. April 2015 zum Generaldirektor der

Mehr

Der Bernsteinmond oder Das geheimnisvolle Mädchen

Der Bernsteinmond oder Das geheimnisvolle Mädchen Empfehlung: ab 13 (6./7. Schulstufe) Inhaltsangabe: Professor Fritz, ein sehr bekannter Archäologe, beschäftigt sich schon sehr lange mit dem Leben der Menschen in der Bronzezeit. Der Altertumsforscher

Mehr

Geisert, Arthur: Numeri Romani Ab Uno Ad Duo Milia = Die römischen Zahlen von I bis MM / Arthur Geisert. - München: Hanser, 1999. - 31 S. : Ill.

Geisert, Arthur: Numeri Romani Ab Uno Ad Duo Milia = Die römischen Zahlen von I bis MM / Arthur Geisert. - München: Hanser, 1999. - 31 S. : Ill. Bücherkiste Rom 2 Baumann, Franz: Alea iacta est : Kinder spielen Römer / Franz Baumann ; Gipsy Baumann. [Ill.: Susanne Szesny]. - 2. Aufl. - Münster : Ökotopia-Verl., 1998/2000. - 117 S. : überw. Ill.

Mehr

Helmut Bohatsch Schauspieler, Sänger, Autor

Helmut Bohatsch Schauspieler, Sänger, Autor Helmut Bohatsch Schauspieler, Sänger, Autor mobil: +43 699 111 74 088 mail: h.bohatsch@chello.at http://www.helmutbohatsch.net Größe: 1,80m Haare: blond Augen: blau Sprachen: Deutsch, Englisch, diverse

Mehr

Bourse aux projets et aux partenariats dans la Grande Région (collèges/lycées)

Bourse aux projets et aux partenariats dans la Grande Région (collèges/lycées) Bourse aux projets et aux partenariats dans la Grande Région (collèges/lycées) Projekt- und Partnerschaftsbörse in der (Übersicht Sekundarstufen I und II) Etablissement Schule Classe/ Âge des élèves Klasse/

Mehr

Kolumbus fuhr noch dreimal zur See. Aber er fand keinen Seeweg nach Indien. Seine Träume erfüllten sich nicht und er starb 1506 in Spanien.

Kolumbus fuhr noch dreimal zur See. Aber er fand keinen Seeweg nach Indien. Seine Träume erfüllten sich nicht und er starb 1506 in Spanien. Christopher Kolumbus war ein berühmter Seefahrer. Er wurde 1451 in Genua in Italien geboren. Vor über 500 Jahren wollte er mit seiner Mannschaft von Spanien aus nach Indien segeln. Zu dieser Zeit war Indien

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

Didaktisierung der Lernplakatserie Znam 100 niemieckich słów Ich kenne 100 deutsche Wörter Plakat KLASSE

Didaktisierung der Lernplakatserie Znam 100 niemieckich słów Ich kenne 100 deutsche Wörter Plakat KLASSE Didaktisierung des Lernplakats KLASSE 1. LERNZIELE Die Lerner können neue Wörter verstehen nach einem Wort fragen, sie nicht kennen (Wie heißt auf Deutsch?) einen Text global verstehen und neue Wörter

Mehr

Exposé. Der Versicherungsfall in der Rechtsschutzversicherung

Exposé. Der Versicherungsfall in der Rechtsschutzversicherung Exposé zum Dissertationsthema Der Versicherungsfall in der Rechtsschutzversicherung zur Erlangung des akademischen Grades: doctor iuris Eingereicht als Beilage zur Dissertationsvereinbarung Eingereicht

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Henriette von Breitenbuch. Karl Leben und (1869-1941) Peter Lans Internationaler der Wissenschaften

Henriette von Breitenbuch. Karl Leben und (1869-1941) Peter Lans Internationaler der Wissenschaften Henriette von Breitenbuch Karl Leben und (1869-1941) Peter Lans Internationaler der Wissenschaften Inhaltsverzeichnis A. Karl Neumeyers Leben I. Einleitung 15 Kindheit und Jugend 17 1. Herkunft und Familie

Mehr

Chicken Wings. Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann

Chicken Wings. Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann Chicken Wings Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann Zu einer Zeit, da der Wilde Westen wirklich noch wild war, ziehen ein Cowgirl und ein riesiger Werwolf durch das unwirtliche Land. Ein Huhn flattert

Mehr

Prof. Dr. Sabine Schneider Vorlesung: Einführung in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts (Drama, Roman, Novelle) HS 08 114d0

Prof. Dr. Sabine Schneider Vorlesung: Einführung in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts (Drama, Roman, Novelle) HS 08 114d0 1 Prof. Dr. Sabine Schneider Vorlesung: Einführung in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts (Drama, Roman, Novelle) HS 08 114d0 Do 14.00-15.45 Vorlesungsplan 18.09. Tragödie der Frühaufklärung *

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und

Mehr

6.10 Info: Die Herstellung eines Animationsfilmes am Beispiel von Tomte Tummetott und der Fuchs

6.10 Info: Die Herstellung eines Animationsfilmes am Beispiel von Tomte Tummetott und der Fuchs Durchblick-Filme Das DVD-Label des BJF Bundesverband Jugend und Film e.v. Ostbahnhofstr. 15 60314 Frankfurt am Main Tel. 069-631 27 23 E-Mail: mail@bjf.info www.bjf.info www.durchblick-filme.de Durchblick

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

PRAKTIKUMSBERICHT. Archiv in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit von KölnMusik GmbH. Foto: KölnMusik/Jörg Hejkal

PRAKTIKUMSBERICHT. Archiv in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit von KölnMusik GmbH. Foto: KölnMusik/Jörg Hejkal PRAKTIKUMSBERICHT Foto: KölnMusik/Jörg Hejkal Archiv in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit von KölnMusik GmbH KölnMusik GmbH Bischofgartenstrasse 1 50667 Köln, Deutschland Praktikantin: Sarah Amsler Praktikumsverantwortliche:

Mehr

Ein Treffen mit Hans Bryssinck

Ein Treffen mit Hans Bryssinck Ein Treffen mit Hans Bryssinck Hans Bryssinck Gewinner des Publikumspreises des Theaterfilmfest 2014 fur seinen Film Wilson y los mas elegantes Ich hatte das Privileg, mit Hans Bryssinck zu reden. Der

Mehr

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co.

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co. Die letzen Tage der Reichshauptstadt Roman Schöffling & Co. »Das Werk des Führers ist ein Werk der Ordnung.«Joseph Goebbels, 19. April 1945 April 1945:»Berlin ist ein bewohntes Pompeji geworden, eine Stadt,

Mehr

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter ZUM LESEN VERLOCKEN ZUM LESEN VERLOCKEN ARENA Neue Materialien für den Unterricht Klassen 4 bis 6 Brigitte Blobel Falsche Freundschaft Gefahr aus dem Internet Arena-Taschenbuch ISBN 978-3-401-02962-7 167

Mehr

Transmediales Erzählen, Fantasy-Rollenspiele und Wikipedia bibliothekspädagogische Konzepte für Jugendliche

Transmediales Erzählen, Fantasy-Rollenspiele und Wikipedia bibliothekspädagogische Konzepte für Jugendliche HOCHSCHULE FÜR TECHNIK, WIRTSCHAFT UND KULTUR LEIPZIG University of Applied Sciences Fakultät Medien Transmediales Erzählen, Fantasy-Rollenspiele und Wikipedia bibliothekspädagogische Konzepte für Jugendliche

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Modul: Soziale Kompetenz Vier Ohren Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Teilnehmer: 3-20 Personen (Die Übung kann mit einer Gruppe von 3-6 Personen oder bis zu max. vier Gruppen realisiert werden) Material:

Mehr

Die Erstrezeption von Irmgard Keuns Roman Gilgi eine von uns

Die Erstrezeption von Irmgard Keuns Roman Gilgi eine von uns Swiderski, Gilgi einevonuns DieErstrezeptionvonIrmgardKeunsRoman Gilgi einevon uns CarlaSwiderski 1.ZumBegriffderNeuenFrau DieserArtikelwidmetsichderErstrezeptiondesRomans Gilgi einevonuns,geschrieben

Mehr

Methoden für Deutschunterricht und Leseförderung

Methoden für Deutschunterricht und Leseförderung Carlsen in der Schule. Ideen für den Unterricht Methoden für Deutschunterricht und Leseförderung Thema des Monats März 2013 Literarische Bildung: Intertextualität Autorin: Jana Mikota Zielgruppe: Grundschule

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015

Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015 Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015 Das Team von Chairholder war für Sie auf der Internationalen Möbelmesse in Köln. Diese ist nicht nur die erste Interior- Design-Messe eines jeden Jahres,

Mehr

Erstinfos zur Onleihe der Stadtbücherei Regensburg

Erstinfos zur Onleihe der Stadtbücherei Regensburg Erstinfos zur Onleihe der Stadtbücherei Regensburg 1. Was ist Onleihe? Das Wort "Onleihe" ist eine Kombination aus Online und Ausleihe, also online-ausleihe von digitalen Medien. Über www.onleihe.de/regensburg

Mehr

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen.

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen. 1 M O D A L V E R B E N 1. M ö g l i c h k e i t Bedeutung: Infinitiv: können Ich beherrsche es. Ich habe die Gelegenheit. Ich habe Zeit Es ist erlaubt. Es ist erlaubt. 2.) A b s i c h t Ich habe immer

Mehr

Trainingsbrief 1.02. Kundenbeziehungsmanagement. Null-Fehler-Kultur Erfolg durch Beschwerden Markterfolg sichern. Christian R Dickmann

Trainingsbrief 1.02. Kundenbeziehungsmanagement. Null-Fehler-Kultur Erfolg durch Beschwerden Markterfolg sichern. Christian R Dickmann Trainingsbrief 1.02 Kundenbeziehungsmanagement Null-Fehler-Kultur Erfolg durch Beschwerden Markterfolg sichern Christian R Dickmann Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1.1 Inhaltsangabe 1.2 Ablauf 1.3 Trainer

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Führung- & Kommunikation- Hochschule Anhalt, Fachbereich Wirtschaftsrecht

Führung- & Kommunikation- Hochschule Anhalt, Fachbereich Wirtschaftsrecht http:/// 1. Motivationsgespräch - Schatz, sag mal was ist los? warum vergisst du andauernd deine Socken im Bad? Phase 1: Was ist zurzeit los mit Ihnen? Mein Eindruck ist, Sie sind zurzeit nicht wie sonst

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Die schönsten Banknoten der Schweiz

Die schönsten Banknoten der Schweiz Die schönsten Banknoten der Schweiz MoneyMuseum Banknoten sind die Visitenkarte eines jeden Landes. Das gilt für die neuen Euronoten, die ab Januar 2002 in Umlauf gelangen werden, wie für die acht Banknotenserien

Mehr

Dieses Jahr war die Austauschschule jedoch nicht mehr das Lycée FranVois Villon in Beaugency, sondern das Lycée Charles Péguy in Orléans.

Dieses Jahr war die Austauschschule jedoch nicht mehr das Lycée FranVois Villon in Beaugency, sondern das Lycée Charles Péguy in Orléans. Austausch Orléans (F) - Begegnung 2007 in Orléans Vive l'échange! Auch dieses Schuljahr fand der bereits seit nun fünf Jahren eingerichtete Austausch der FranzösischschülerInnen der Oberstufe mit DeutschschülerInnen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Portfolio: "Die Ratten" von Gerhart Hauptmann

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Portfolio: Die Ratten von Gerhart Hauptmann Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Portfolio: "Die Ratten" von Gerhart Hauptmann Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Titel: man zum

Mehr

IHR steinway investment

IHR steinway investment IHR steinway investment Die Zeiten ändern sich, an den Märkten geht es auf und ab, aber seit mehr als eineinhalb Jahrhunderten ist jedes handgefertigte Steinway Instrument im Wert gestiegen. Wie sieht

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Durch den Download und die Verwendung des PDFs akzeptieren Sie die folgenden Lizenzvereinbarungen:

Durch den Download und die Verwendung des PDFs akzeptieren Sie die folgenden Lizenzvereinbarungen: Nutzungsbedingungen: Durch den Download und die Verwendung des PDFs akzeptieren Sie die folgenden Lizenzvereinbarungen: Der Nutzer erwirbt mit dem Download des PDFs folgende persönlichen, nicht übertragbaren

Mehr

Dem Kunden entgegen gehen Autor: Susanne Schreiber Datum: 12.03.2015 21:28 Uhr

Dem Kunden entgegen gehen Autor: Susanne Schreiber Datum: 12.03.2015 21:28 Uhr Galerie Paffrath Dem Kunden entgegen gehen Autor: Susanne Schreiber Datum: 12.03.2015 21:28 Uhr Dem grassierenden Vertrauensverlust im Kunsthandel stellt sich die Galerie Paffrath entgegen. Sie offeriert

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Studium an der Freien Universität Berlin und an der Sorbonne in Paris. (Romanistik, Germanistik, Theaterwissenschaft)

Studium an der Freien Universität Berlin und an der Sorbonne in Paris. (Romanistik, Germanistik, Theaterwissenschaft) Stefan Neugebauer Lebenslauf Generalprobe Fidelio von Ludwig van Beethoven in Berlin 2013 Persönliche Daten 25.2.1963 Geburt in Potsdam 27.1.1988 Ausreise nach Berlin-West Ausbildung 1969 1979 Polytechnische

Mehr

Neue Autorität. Umsetzungen in der Schule. zürich. November 2010. www.newauthority.net. PEN Das Neue Autorität Programm für Schulen

Neue Autorität. Umsetzungen in der Schule. zürich. November 2010. www.newauthority.net. PEN Das Neue Autorität Programm für Schulen Neue Autorität Umsetzungen in der Schule zürich November 2010 www.newauthority.net Überblick über den Vortrag PEN Das Neue Autorität Programm für Schulen Schwierigkeiten der Lehrer verstehen Die Lehrerpräsenz

Mehr

Bücherliste Geschwister Scholl Gymnasium Lebach Schuljahr: 2014 / 15

Bücherliste Geschwister Scholl Gymnasium Lebach Schuljahr: 2014 / 15 Bücherliste Geschwister Scholl Gymnasium Lebach Schuljahr: 2014 / 15 Klasse/ Kurs: 5 Folgende Bücher werden für das kommende Schuljahr benötigt: Religion rk+ev Die Bibel Herder 451-28000-9 9,90 Religion

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Laing Morgens immer müde

Laing Morgens immer müde Laing Morgens immer müde Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman http://www.universal-music.de/laing/home

Mehr

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco Step into German Musik im Unterricht www.dieprinzen.de Kopiervorlagen Der Liedtext Geld. Geld. Geld... Ich hab kein Geld, hab keine Ahnung doch ich hab n großes Maul! Bin weder Doktor noch Professor, aber

Mehr

LISTE DER MUSIKBEISPIELE

LISTE DER MUSIKBEISPIELE - 179 - LISTE DER MUSIKBEISPIELE Beitrag Royl Musikbeispiel 1: Titel: Salilaya-Worship Ausführende: Marina Mandi Aufnahme: Ekkehart Royl Aufnahmeort Sinapangan/Libungan Aufnahmedatum: 23. Dezember 1994

Mehr

Vorwort zur 3. Auflage

Vorwort zur 3. Auflage Vorwort zur 3. Auflage Auch die 3. Auflage dieses Lehrbuches ist in erster Linie für einführende Veranstaltungen in die monetäre Ökonomie gedacht. Diese Veranstaltungen werden typischerweise unter Titeln

Mehr

Modernisierung in Zeiten knapper Kassen

Modernisierung in Zeiten knapper Kassen Modernisierung in Zeiten knapper Kassen Neue Bibliothek, innovative Konzepte, Integration wie es trotzdem geht Vortrag auf dem 11. BibliotheksLeiterTag von OCLC 2015 1901 gegründet, zählt heute zu den

Mehr

Interview mit Martin Widmark

Interview mit Martin Widmark Das folgende Interview wurde per Email durchgeführt, da Martin Widmark zurzeit in Melbourne (Australien) weilt. Sein Wunsch war, dieses Interview in der Du-Form zu führen. Deshalb finden sich im Gespräch

Mehr

Einleitung in das Alte Testament

Einleitung in das Alte Testament Einleitung in das Alte Testament Die Bücher der Hebräischen Bibel und die alttestamentlichen Schriften der katholischen, protestantischen und orthodoxen Kirchen herausgegeben von, und Christophe Nihan

Mehr

Augenblicke, die entscheiden

Augenblicke, die entscheiden Dreidimensionale Kommunikation Bexpo AG Obere Schilling 8 CH 8460 Marthalen Tel. +41 (0) 52 305 40 90 Fax +41 (0) 52 305 40 91 Info@bexpo.ch www.bexpo.ch Augenblicke, die entscheiden Bexpo gibt Ihrer Marke

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Segen bringen, Segen sein

Segen bringen, Segen sein 1 Segen bringen, Segen sein Text & Musik: Stephanie Dormann Alle Rechte bei der Autorin Ein tolles Lied für den Aussendungs- oder Dankgottesdienst. Der thematische Bezug in den Strophen führt in die inhaltliche

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr