Energieeffiziente Gebäude

Save this PDF as:
Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Energieeffiziente Gebäude"

Transkript

1 Energieeffiziente Gebäude Dipl.-Phys. Peter Pospischil freiberuflicher Energieberater, Neuötting Vorstandsvorsitzender der Peter Pospischil, , Folie 1

2 Was erwartet Sie Grundlagen Schritte zur energetischen Sanierung Energieeinsparpotenziale erkennen und nutzen Förderprogramme Beratungsangebote Peter Pospischil, , Folie 2

3 Verpflichtungen beim Neubau Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) : - Energieausweis: Primärenergiebedarf / Transmissionswärmeverlust EEWärmeG - Verpflichtung zur Deckung eines Anteils an Heizwärme (Kühlenergie) aus - Solarthermie - Biomasse - Umweltwärme - Wärmerückgewinnung - Ersatzmaßnahmen -> Kombination möglich Peter Pospischil, , Folie 3

4 Grundlagen Begriffe Nutzenergie: benötigte Energie für Raumwärme und Warmwasser Endenergie: benötigte Energie die eingekauft werden muss, um die Nutzenergie für Raumwärme und Warmwasser zu erzeugen Primärenergie: Nicht regenerative Primärenergie berücksichtigt die Bereitstellungsenergie für die Endenergie Peter Pospischil, , Folie 4

5 Grundlagen Begriffe Gebäudegrenze Verluste Bereitstellung Verluste Anlagentechnik Primärenergie Endenergie Nutzenergie Peter Pospischil, , Folie 5

6 Grundlagen Begriffe Gebäudegrenze Verluste Bereitstellung Primärenergie Endenergie Verluste Technik Nutzenergie Gewinne regenerativ Peter Pospischil, , Folie 6

7 Grundlagen Begriffe Primärenergiefaktoren Nah/Fernwärme: Heizöl, Erdgas, Koks 1,10 Heizwerk fossil 1,30 Braunkohle 1,20 Heizwerk regenerativ 0,10 Strom-Mix 2,60 KWK fossil 0,70 Holz 0,20 KWK regenerativ 0,00 Sonnenenergie 0,00 Mischung 1,30 oder Nachweis Peter Pospischil, , Folie 7

8 Grundlagen Begriffe Energiebedarf Unter Normbedingungen ermittelte Primär-, End- oder Nutzenergiemenge Energieverbrauch Gemessene Endenergiemenge Peter Pospischil, , Folie 8

9 Grundlagen Begriffe Transmissionswärmeverlust Energieverlust über die Bauteile der Gebäudehülle Lüftungswärmeverlust Energieverlust durch Luftwechsel Solare Wärmegewinne Nutzbare passive solare Energieeinträge vorwiegend über Verglasungen Interne Wärmegewinne Nutzbare Abwärme von Nutzern und (Elektro-)Geräten Peter Pospischil, , Folie 9

10 Grundlagen Begriffe Wärmeleitfähigkeit Materialeigenschaft von Festkörpern U-Wert Energieverlust in Watt / 1 m² Bauteilfläche und 1 Kelvin Temperaturunterschied Innen- zu Außenluft Peter Pospischil, , Folie 10

11 Energiebilanz Peter Pospischil, , Folie 11

12 Energieeffiziente Gebäude Grundregeln - Gut gedämmte Gebäudehülle / Wärmebrückenfrei - Reduzierung der Lüftungsverluste - Angepaßte Haustechnik - Bedarfsgerechter Betrieb Peter Pospischil, , Folie 12

13 Förderprogramme Förderprogramme des Bundes für Privatpersonen KfW - Energieeffizient Bauen zinsgünstiges Darlehen (z.t. Tilgungszuschuss) verschiedene Effizienzhaus-Stufen (70 / 55 / 40) Bezug auf aktuelle EnEV KfW-Programme: Der Weg zur Förderung Kredit Hausbank Antragstellung vor Maßnahmenbeginn Peter Pospischil, , Folie 13

14 Förderprogramme KfW - Effizienzhäuser - Check Gebäudehülle: Offener Abgang zum unbeheizten Keller - - Dachgeschoss teilausgebaut - Keller teilbeheizt - - Haustechnik: Brennwerttechnik fossil - - Fernwärme fossil BHKW oder Fernwärme mit BHKW +++ Luft/Wasser-Wärmepumpe + Sole- oder Wasser/Wasser-Wärmepumpe ++ Thermische Solaranlage WW+Heizung + Biomassekessel oder Fernwärme Biomasse +++ Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung + Peter Pospischil, , Folie 14

15 Weitere Förderprogramme Weitere Förderprogramme Übersicht: Förderkompass Peter Pospischil, , Folie 15

16 Energieberatung Initialberatungen: EBIS e.v. kostenlose Beratung (Einstiegsberatung) Rathaus AÖ Energie-Bürgersprechstunden am LRA AÖ 1 Stunde kostenlose Beratung durch unabhängige Energieberater 2. Donnerstag im Monat, Anmeldung nötig, LRA AÖ Verbraucherservice Bayern / vzbv 0,5-1 Stunde Beratung durch unabhängige Energieberater, Donnerstag im Monat, Beratungsstützpunkt Neuötting Anmeldung nötig, Peter Pospischil, , Folie 16

17 Energieberatung Beratung / Erstellung Energieausweise / Konzepte: diverse Energieberaterlisten (unübersichtlich) BAFA-Liste (bafa.de) (Unabhängigkeit) regionale Angebote: Energieagentur Chiemgau-Inn-Salzach Passivhausverein Altötting-Mühldorf Peter Pospischil, , Folie 17

18 Energieagentur Chiemgau - Inn - Salzach eg Geschäftstelle: Werkstraße 13 a, Töging a. Inn, Tel Peter Pospischil, , Folie 18

Energieeffizienz im Betrieben

Energieeffizienz im Betrieben Dipl.-Phys. Peter Pospischil freiberuflicher Energieberater, Neuötting Vorstandsmitglied der EnergieAgentur Chiemgau-Inn-Salzach eg Peter Pospischil, 08.07.2010, Folie 1 Energieagentur Chiemgau - Inn -

Mehr

EnEV 2016 Verschärfung der Anforderungen ab dem

EnEV 2016 Verschärfung der Anforderungen ab dem EnEV 2016 Verschärfung der Anforderungen ab dem 01.01.2016 Dipl.-Ing. (FH) Thomas Dörflinger 2016 Übersicht der Themen Politische Rahmenbedingungen Die Energieeinsparverordnung 2016 Berechnungsbeispiele

Mehr

Strategien der Novelle Bundesregierung

Strategien der Novelle Bundesregierung Gebäude-Energiewende: Regionale Strategien für die energetische Sanierung kleinerer Wohngebäude Energiewende Sachstand zur im EnEV-EEWärmeG Gebäudebereich Strategien der Novelle Bundesregierung André Hempel

Mehr

Gesamtenergieeffizienz von Wohngebäuden

Gesamtenergieeffizienz von Wohngebäuden Gesamtenergieeffizienz von Wohngebäuden Dr. Gerhard Dell Landesenergiebeauftragter GF OÖ Energiesparverband Landstraße 45, 4020 Linz T: 0732-7720-14380, F: - 14383 office@esv.or.at, www.energiesparverband.at

Mehr

Energieberatung. Energie -und Bauberatung Dipl. Ing. Gerhard Tanner Fachingenieur für Energieeffizienz. Energieberater seit 2000

Energieberatung. Energie -und Bauberatung Dipl. Ing. Gerhard Tanner Fachingenieur für Energieeffizienz. Energieberater seit 2000 Energieberatung Energie -und Bauberatung Dipl. Ing. Gerhard Tanner Fachingenieur für Energieeffizienz Energieberater seit 2000 Felder der Energieberatung Energieberatung Wozu brauche ich einen Energieberater?

Mehr

Energiegespräch 2016 II ES. Zukunft der Energieversorgung im Wohngebäude. Klaus Heikrodt. Haltern am See, den 3. März 2016

Energiegespräch 2016 II ES. Zukunft der Energieversorgung im Wohngebäude. Klaus Heikrodt. Haltern am See, den 3. März 2016 Energiegespräch 2016 II ES Zukunft der Energieversorgung im Wohngebäude Klaus Heikrodt Haltern am See, den 3. März 2016 Struktur Endenergieverbrauch Deutschland Zielsetzung im Energiekonzept 2010 und in

Mehr

Erweiterung der Nahwärmeversorgung aus dem Biogas-BHKW Salzbergen

Erweiterung der Nahwärmeversorgung aus dem Biogas-BHKW Salzbergen Erweiterung der Nahwärmeversorgung aus dem Biogas-BHKW Salzbergen Dipl.-Ing. Michael Kralemann 3N-Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.v. Tel. 0551/ 30738-18,

Mehr

Der Energieausweis als sinnvolles Werkzeug

Der Energieausweis als sinnvolles Werkzeug Dipl.-Phys. Peter Pospischil freiberuflicher Energieberater, Neuötting Vorstandsmitglied der e.g. i.gr. Peter Pospischil, 06.07.08, Folie 1 Grundlage Energieeinsparverordnung (EnEV) 2007 als Umsetzung

Mehr

Energieeinsparverordnung (EnEV)

Energieeinsparverordnung (EnEV) RehmBau Energieeinsparverordnung (EnEV) Textausgabe mit Schnelleinstieg Bearbeitet von Johannes Volland 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2009 2009. Taschenbuch. VIII, 210 S. Paperback ISBN 978

Mehr

Wärmewende im Heizungskeller Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg. Daniel Bearzatto Geschäftsführer

Wärmewende im Heizungskeller Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg. Daniel Bearzatto Geschäftsführer Wärmewende im Heizungskeller Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg Daniel Bearzatto Geschäftsführer Unser Ziel ist eine effiziente und umweltfreundliche Energieversorgung im Landkreis Tübingen.

Mehr

2015 Ingenieurbüro Eilers

2015 Ingenieurbüro Eilers EnEV2016: Was ändert sich? Verschärfung der Primärenergiegrenzwerte für den ab dem 1.1.2016 um 25% (das Referenzgebäude bleibt unverändert) Spezifischer Transmissionswärmeverlust H T wird auf den H T-Wert

Mehr

Aktuelle Fördermöglichkeiten für energieeffizientes Bauen. Norderstedt, Reinhard Schnell

Aktuelle Fördermöglichkeiten für energieeffizientes Bauen. Norderstedt, Reinhard Schnell Aktuelle Fördermöglichkeiten für energieeffizientes Bauen Norderstedt, 23.10.2018 Reinhard Schnell Was ist ohnehin energetisch gefordert? Energieeinsparverordnung (EnEV) regelt alle Belange des energiesparenden

Mehr

Mit Fördermitteln die Finanzierung erleichtern

Mit Fördermitteln die Finanzierung erleichtern Mit Fördermitteln die Finanzierung erleichtern Eine Übersicht zu den wichtigsten Förderprogrammen des Bundes 1 Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) BAFA Heizungsoptimierung: Gefördert werden

Mehr

Rheinfelden macht Klima im Quartier

Rheinfelden macht Klima im Quartier Rheinfelden macht Klima im Quartier Warum Energiepolitik für ihr Eigenheim wichtig ist Was hat zu tun mit.. Klimaschutz Ihrem Eigenheim und Zukunftsfähige Stadtentwicklung Energieagentur Landkreis Lörrach

Mehr

Energetische Anforderungen an die Gebäudehülle

Energetische Anforderungen an die Gebäudehülle Energetische Anforderungen an die Technische Universität Kaiserslautern Fachgebiet Bauphysik, Technische Gebäudeausrüstung, Baulicher Brandschutz Prof. Dr. rer. nat. H. Heinrich Aktuelle Anlässe Inkrafttreten

Mehr

Sonstiges, freistehend. Blumenstrasse 21, Rheinmünster VORSCHAU. Vermietung/Verkauf

Sonstiges, freistehend. Blumenstrasse 21, Rheinmünster VORSCHAU. Vermietung/Verkauf Gültig bis: 04.09.2027 1 Gebäude Gebäudetyp Sonstiges, freistehend Adresse Blumenstrasse 21, 77836 Rheinmünster Gebäudeteil Wohngebäude Baujahr Gebäude 3 2017 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 2017

Mehr

Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Haben Sie noch Fragen? Unser Energieberaterteam ist gerne für Sie da! Beratungszeiten Montag bis Donnerstag 8.00 17.00 Uhr Freitag 8.00 14.00 Uhr Telefon 0821 9002-373 erdgas schwaben Ihr verlässlicher

Mehr

Ecology - Economy - Low Energy. Niedrigenergiekonzepte für Neu- und Altbauten. Förderprogramm. Baumäcker

Ecology - Economy - Low Energy. Niedrigenergiekonzepte für Neu- und Altbauten. Förderprogramm. Baumäcker Förderprogramm Baumäcker Förderungen 9 Objekte wurden gefördert Gefördert wurden 3 Gebäude als Kfw 40 und 6 Gebäude als Kfw 60 Beantragt wurden 6 Gebäude als Kfw 40 und 3 Gebäude als Kfw 60 Alle Gebäude

Mehr

Verdämmt nochmal. Wie, wann und womit dämme ich mein Haus? Daniel Bearzatto Geschäftsführer

Verdämmt nochmal. Wie, wann und womit dämme ich mein Haus? Daniel Bearzatto Geschäftsführer Verdämmt nochmal Wie, wann und womit dämme ich mein Haus? Daniel Bearzatto Geschäftsführer Warum energetisch Sanieren? Werterhalt Behaglichkeit Energiekosten Umweltschutz 2 Grundlagen der Bauphysik Energieverlust

Mehr

Zwischen EnEV und Passivhaus - Energieeffizienz in Gebäuden -

Zwischen EnEV und Passivhaus - Energieeffizienz in Gebäuden - Inhalt Zwischen EnEV und - Energieeffizienz in Gebäuden - Prof. Dr. Harald Krause Studiengang Energie- und Gebäudetechnologie Forschung und Entwicklung Fraunhofer Zentrum Bautechnik B.Tec Dr. Harald Krause

Mehr

Energieeinsparungdie Verordnung und bauliche Maßnahmen. Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Sorge. beraten planen prüfen. Folie 1

Energieeinsparungdie Verordnung und bauliche Maßnahmen. Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Sorge. beraten planen prüfen. Folie 1 Energieeinsparungdie Verordnung und bauliche Maßnahmen Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Sorge beraten planen prüfen Folie 1 Büro-Historie Geschäftsleitung Prof. Wolfgang Sorge und Regina Sorge Mitarbeiterinnen

Mehr

Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) für Eigentümer von Neubauten

Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) für Eigentümer von Neubauten Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) für Eigentümer von Neubauten Regeln im Energieland Hessen Nutzungspflicht

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude 23.02.2026 Gültig bis: 1 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude 3 Baujahr Wärmeerzeuger Anzahl Wohnung N ) Wesentliche Energieträger für Heizung und Warmwasser 3 Wohngebäude Alte Keramik

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 01.08.2027 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, freistehend Adresse Am alten Gaswerk 2 bis 4, 49661 Cloppenburg Gebäudeteil KG bis DG - Haus 4 Baujahr Gebäude 3 2017 Baujahr Wärmeerzeuger

Mehr

Neubauvarianten mit Infrarotbeheizung, PV und RLT

Neubauvarianten mit Infrarotbeheizung, PV und RLT Neubauvarianten mit Infrarotbeheizung, PV und RLT Die vorliegenden Varianten sollen helfen, den Einsatz von Infrarotheizsystemen im Neubau besser bewerten zu können. Problem der Infrarottechnik ist, das

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 20.04.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, freistehend Adresse Wellandstr. 49, 73434 Aalen_Unterrombach Gebäudeteil Haus 2 Baujahr Gebäude 3 2018 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 20.04.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, freistehend Adresse Wellandstr. 49/1, 73434 Aalen_Unterrombach Gebäudeteil Haus1 Baujahr Gebäude 3 2018 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto

Mehr

freistehendes Einfamilienhaus Röbbek 4, Hamburg VORSCHAU Vermietung/Verkauf

freistehendes Einfamilienhaus Röbbek 4, Hamburg VORSCHAU Vermietung/Verkauf Gültig bis: 07.08.2026 1 Gebäude Gebäudetyp freistehendes Einfamilienhaus Adresse Röbbek 4, 22607 Hamburg Gebäudeteil Stadtvilla Baujahr Gebäude 3 2016 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 2016 Anzahl Wohnungen

Mehr

Heizlast, Heizwärmebedarf und Energieausweis. anhand eines Sanierungsobjekts

Heizlast, Heizwärmebedarf und Energieausweis. anhand eines Sanierungsobjekts Heizlast, Heizwärmebedarf und Energieausweis anhand eines Sanierungsobjekts Was Sie erwartet Die Heizlast eines Gebäudes Der Heizwärmebedarf eines Gebäudes Verschiedene Sanierungsvarianten des Gebäudes

Mehr

Vom Energieausweis zum Energiecontrolling Werkzeuge für Energiesparen und Controlling

Vom Energieausweis zum Energiecontrolling Werkzeuge für Energiesparen und Controlling Werkzeuge für Energiesparen und Controlling Dipl.-Phys. Peter Pospischil Peter Pospischil, 28.07.2010, Folie 1 Energieagentur Chiemgau - Inn - Salzach eg Mitglieder: Energieberater, EBIS e.v., LEA e.v.

Mehr

Guter Rat zum EEWärmeG

Guter Rat zum EEWärmeG Vorlage 1 04/2012 Viessmann Werke Guter Rat zum EEWärmeG Handlungsbedarfe und Verbesserungsvorschläge aus Sicht der Praxis Manfred Greis Vorlage 2 04/2012 Viessmann Werke Anteile Energieträger und Verbraucher

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 28.10.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude 3 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Anzahl Wohnungen Gebäudenutzfläche (A N ) Wesentliche Energieträger für Heizung und Warmwasser

Mehr

Gesetzliche Anforderungen und Normen

Gesetzliche Anforderungen und Normen Gesetzliche Anforderungen und Normen Dipl. Ing. Dietmar Kraus Investice do Vaší budoucnosti Projekt je spolufinancován Evropskou Unií prostřednictvím Evropského fondu pro regionální rozvoj Inhalt Öffentlich-Rechtliche

Mehr

Bewertung der Fernwärme im Rahmen der EnEV 2013

Bewertung der Fernwärme im Rahmen der EnEV 2013 e&u energiebüro gmbh Markgrafenstr. 3, 33602 Bielefeld Telefon: 0521/17 31 44 Fax: 0521/17 32 94 Internet: www.eundu-online.de Bewertung der Fernwärme im Rahmen der EnEV 2013 Düsseldorf, 21. April 2016

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) gültig bis: 09 / 2020 1 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude Baujahr Anlagentechnik Anzahl Wohnungen Gebäudenutzfläche A N Erneuerbare

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom November 2013

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom November 2013 gemäß den 6 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 8. November 0 Gültig bis:.08.05 Registriernummer BW-05-00069 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienreiheneckhaus / Doppelhaushälfte Adresse 7689 Karlsruhe Gesamtes

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude 00.2024 Gültig bis: 1 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude 3 Baujahr Wärmeerzeuger Anzahl Wohnung N ) Wesentliche Energieträger für Heizung und Warmwasser 3 Wohngebäude Dorfstraße 46,

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 5.0.08 Registriernummer NW-08-008987 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil einseitig angebautes Einfamilienhaus von-behring-straße 77, 7906 Kempen Gesamtes Gebäude Baujahr Gebäude Baujahr

Mehr

Energiesparen / Energieberatung

Energiesparen / Energieberatung Energiesparen / Energieberatung Vorstellung Ing. Büro EnergieSystem Dipl.-Ing. Carsten Heidrich Fachplaner Gebäudetechnik Unabhängiger Gebäude Energieberater / BAFA KfW - Effizienzberater / KMU KfW Förderbank

Mehr

Gebäude Sanieren Förderkredite und Zuschüsse. Handwerkskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 4, 80333 München

Gebäude Sanieren Förderkredite und Zuschüsse. Handwerkskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 4, 80333 München Gebäude Sanieren Förderkredite und Zuschüsse Gliederung des Vortrags 1. Technische Betriebsberatung kurze Vorstellung. 2. Klimaschutzziele in Deutschland 3. Förderprogramme zum Klimaschutz wer fördert,

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 30.06.2026 1 Gebäude Gebäudetyp Wohnteil gemischt genutztes Gebäude Adresse Friedrich Engels Allee 347-347a, 42283 Wuppertal Gebäudeteil ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 1950 Baujahr Wärmeerzeuger

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 01.05.2026 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Domstraße 3, 06108 Halle Gebäudeteil Baujahr Gebäude 3 1986 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 2016 Anzahl Wohnungen 4 Gebäudenutzfläche (A

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom November 2013

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom November 2013 Gültig bis:.0.07 Gebäude Gebäudetyp freistehendes Mehrfamilienhaus Adresse Fritz-Erler-Straße, 877 München Gebäudeteil WA Baujahr Gebäude Baujahr Wärmeerzeuger, Anzahl Wohnungen Gebäudenutzfläche (A N

Mehr

WÄRME - STROM - MOBILITÄT. Kremmen

WÄRME - STROM - MOBILITÄT. Kremmen WÄRME - STROM - MOBILITÄT Kremmen 08.11.2017 1 IM DSCHUNGEL DER ENERGIESPARHÄUSER NULLENERGIEHAUS ENERGIEAUTARKES HAUS PLUSENERGIEHAUS SONNENHAUS KfW - EFFIZIENZHAUS PASSIVHAUS 2 Gewinne Verluste Gewinne

Mehr

Fachverband Mineralwolleindustrie e.v. Neubau Einfamilienhaus. EnEV-Standards erreichen und Kostenfallen vermeiden.

Fachverband Mineralwolleindustrie e.v. Neubau Einfamilienhaus. EnEV-Standards erreichen und Kostenfallen vermeiden. Fachverband Mineralwolleindustrie e.v. Neubau Einfamilienhaus. EnEV-Standards erreichen und Kostenfallen vermeiden. EnEV-Standards beim Neubau eines Einfamilienhauses erreichen Sie planen ein eigenes Haus

Mehr

Fehlerquellen und Stolpersteine bei der KfW-Antragstellung

Fehlerquellen und Stolpersteine bei der KfW-Antragstellung Energieberatertag 2013 Fehlerquellen und Stolpersteine bei der KfW-Antragstellung Hintergründe und Erfahrungen zu den KfW-Effizienzhausstandards Rainer Feldmann, Neustadt, 5. Dezember 2013 Zur Person Rainer

Mehr

Förderkonditionen für den Neubau

Förderkonditionen für den Neubau Förderkonditionen für den Neubau Dipl.-Phys. Peter Pospischil Förderkonditionen für den Neubau Einleitung / Grundlagen Zuschüsse / KfW-Darlehen Beispielgebäude mit Variation der Haustechnik 1 Grundlagen

Mehr

Aspekte aus Sicht der Verwendung von Holz

Aspekte aus Sicht der Verwendung von Holz Energieeinsparverordnung (EnEV) und Energieausweis Aspekte aus Sicht der Verwendung von Holz Die Energieeinsparverordnung (EnEV) - was ist das eigentlich? Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 20.10.2026 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Volkradstraße 27, 10319 Berlin-Lichtenberg Gebäudeteil Gesamtes Gebäude Baujahr Gebäude 3 2015 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 13.09.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Gardeschützenweg 66, Moltkestr. 51, 12203 Berlin Gebäudeteil Wohnen Baujahr Gebäude 3 1952 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 1993 Anzahl Wohnungen

Mehr

Mehrfamilienhaus, freistehend. Wilhelm-Dahl-Straße, 10, Würzburg ENTWURF. Vermietung/Verkauf

Mehrfamilienhaus, freistehend. Wilhelm-Dahl-Straße, 10, Würzburg ENTWURF. Vermietung/Verkauf Gültig bis: 30.10.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, freistehend Adresse Wilhelm-Dahl-Straße, 10, 97082 Würzburg Gebäudeteil Haus 1 Baujahr Gebäude 3 2018 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto

Mehr

Registriernummer 2. Hinweise zu den Angaben über die energetische Qualität des Gebäudes

Registriernummer 2. Hinweise zu den Angaben über die energetische Qualität des Gebäudes gemäß den 6 ff.energieeinsparverordnung (EnEV) vom 8. November 0 Gültig bis: Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude 6..0 Baujahr Wärmeerzeuger, Anzahl Wohnungen Gebäudenutzfläche (A N )

Mehr

2. Infoveranstaltung Neue gesetzliche Vorgaben und staatliche Förderprogramme AKS,

2. Infoveranstaltung Neue gesetzliche Vorgaben und staatliche Förderprogramme AKS, 2. Infoveranstaltung Neue gesetzliche Vorgaben und staatliche Förderprogramme AKS, 03.06.2009 Vorstellung der Kampagne Ralph Schmidt, Geschäftsführer ARGE SOLAR e.v. Infoveranstaltung AKS, 03.06.2009 Programmablauf:

Mehr

Schluss mit dem Förderwirrwarr und komplizierten Gesetzen:

Schluss mit dem Förderwirrwarr und komplizierten Gesetzen: Schluss mit dem Förderwirrwarr und komplizierten Gesetzen: Ein Vorschlag für eine deutliche Vereinfachung der Gesetzgebung und der Förderpolitik für den Wärmemarkt Dr. Ernst-Moritz Bellingen, IWO e. V.

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom November 2013

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom November 2013 Gültig bis:..07 Registriernummer BW-07-005567 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil freistehendes Zweifamilienhaus Gänsäckerweg, 76 Nürtingen-Oberensingen Wohngebäude Baujahr Gebäude Baujahr Wärmeerzeuger,

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis:.0.09 Registriernummer BY-09-0050096 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Mehrparteienwohnhaus als KfW 55-Haus Landsberger Straße, 8 München Wohngebäude Baujahr Gebäude Baujahr Wärmeerzeuger,

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 7.08.07 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude Baujahr Wärmeerzeuger, Anzahl Wohnungen Gebäudenutzfläche (A N ) Wesentliche Energieträger für Heizung und Warmwasser Erneuerbare

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 28.05.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse J.-Winter-Platz 3,4,5, 01239 Dresden Gebäudeteil Ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 1980 Sanierung 1993 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 19.06.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Kleine Arche 1, 99084 Erfurt Gebäudeteil ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 2003 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 2003 (freiwillig)

Mehr

Informationsabend Heizungssysteme mit Zukunft

Informationsabend Heizungssysteme mit Zukunft Beratungswoche Energiebewusst Sanieren Informationsabend Heizungssysteme mit Zukunft Seite 1 Beratungswoche, weitere Termine Fr 20.3. Individuelle Energieberatung 14:00 18:00 Uhr, Beratungszentrum für

Mehr

Mehrfamilienhaus. Heggenerstraße 22, Kempten. ganzes Gebäude VORSCHAU. Vermietung/Verkauf

Mehrfamilienhaus. Heggenerstraße 22, Kempten. ganzes Gebäude VORSCHAU. Vermietung/Verkauf Gültig bis: 30.05.2026 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Heggenerstraße 22, 87435 Kempten Gebäudeteil ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 2016 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 2016 (freiwillig)

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 5.0.08 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, einseitig angebaut Adresse Scheffelstraße, 077 Leipzig Gebäudeteil ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 07 Baujahr Wärmeerzeuger, 07 Anzahl Wohnungen 9

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 28.05.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Räcknitzhöhe 62-66, 01217 Dresden Gebäudeteil Ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 1975 Sanierung 2015 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto

Mehr

Vortrag: Energieberatung für Wohngebäude. Aktionstag für energiesparendes Bauen und Wohnen Bad Kreuznach,

Vortrag: Energieberatung für Wohngebäude. Aktionstag für energiesparendes Bauen und Wohnen Bad Kreuznach, Vortrag: Energieberatung für Wohngebäude Aktionstag für energiesparendes Bauen und Wohnen Bad Kreuznach, 24.09.2011 Ing.-Büro faktor 4 für Energieberatung Dipl.-Ing. Rainer Winkels Bretzenheimer Str. 19

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 28.05.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse G.-Palitzsch-Str. 21,23,25,27, 01239 Dresden Gebäudeteil Ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 1979 Sanierung 1999 Baujahr Wärmeerzeuger

Mehr

Mehrfamilienhaus. Josefsstrasse 11, Mainz VORSCHAU. Vermietung/Verkauf

Mehrfamilienhaus. Josefsstrasse 11, Mainz VORSCHAU. Vermietung/Verkauf Gültig bis: 15.05.2027 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Josefsstrasse 11, 55118 Mainz Gebäudeteil Haus 3 Baujahr Gebäude 3 2017 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 2017 (freiwillig) Anzahl

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 10.12.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, einseitig angebaut Adresse Gebhard-Huber-Str. 11, 88161 Lindenberg Gebäudeteil Dachgeschoss Baujahr Gebäude 3 1960 Baujahr Wärmeerzeuger 3,

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 6 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 8. November 0 Gültig bis: 0..0 Registriernummer Registriernummer wurde beantragt am 05..0 - vorläufiger Energieausweis gemäß EnEV 7 Absatz Satz - Gebäude

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 06.07.2027 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Am Alten Wasserwerk 10, 49661 Cloppenburg Gebäudeteil KG bis DG Baujahr Gebäude 3 2016 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 2016 Anzahl Wohnungen

Mehr

Kosten sparen- Klima schützen

Kosten sparen- Klima schützen Kosten sparen- Klima schützen 30.09.2015 1 Unabhängige Energieberatung: Bernd Bittner -Dipl.-Ing. (TU) VDI -Energieberater (HWK) -Fachkraft für Thermografie - Gebäude und Industrie -Sachverständiger der

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 6 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 8. November 0 Gültig bis:.0.06 Registriernummer NW-06-0008990 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Reihenendhaus Offenbachstraße Haus, 56 Kaarst Wohngebäude

Mehr

Sonstiges, freistehend. Emma-Brauer-Straße, Lahr ENTWURF. Vermietung/Verkauf

Sonstiges, freistehend. Emma-Brauer-Straße, Lahr ENTWURF. Vermietung/Verkauf Gültig bis: 18.04.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Sonstiges, freistehend Adresse Emma-Brauer-Straße, 77933 Lahr Gebäudeteil Haus 1-7 Baujahr Gebäude 3 2018 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 2018 (freiwillig)

Mehr

Sonstiges, freistehend. Emma-Brauer-Straße, Lahr ENTWURF. Vermietung/Verkauf

Sonstiges, freistehend. Emma-Brauer-Straße, Lahr ENTWURF. Vermietung/Verkauf Gültig bis: 18.04.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Sonstiges, freistehend Adresse Emma-Brauer-Straße, 77933 Lahr Gebäudeteil Haus 8-15 Baujahr Gebäude 3 2018 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 2018 (freiwillig)

Mehr

Mehrfamilienhaus, freistehend. Beispielstraße 1, Saarlouis. Variante 1: Ist-Zustand VORSCHAU. Vermietung/Verkauf

Mehrfamilienhaus, freistehend. Beispielstraße 1, Saarlouis. Variante 1: Ist-Zustand VORSCHAU. Vermietung/Verkauf Gültig bis: 07.12.2027 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, freistehend Adresse Beispielstraße 1, 66740 Saarlouis Gebäudeteil Variante 1: Ist-Zustand Baujahr Gebäude 3 1963 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4

Mehr

Altbautage Mittelfranken - EnEV 2014 Energieausweis. Wolfgang Seitz Alexander Schrammek 21./22. Febr. 2015

Altbautage Mittelfranken - EnEV 2014 Energieausweis. Wolfgang Seitz Alexander Schrammek 21./22. Febr. 2015 Altbautage Mittelfranken - EnEV 2014 Energieausweis Wolfgang Seitz Alexander Schrammek 21./22. Febr. 2015 Energieverbrauch private Haushalte 2 Entwicklung Wärmeschutzverordnung - EnEV Die EnEV begrenzt

Mehr

EEWärmeG, EnEV Wärmebrücken am Beispiel der Laibungsdämmung und des Rollladenkastens Wärmetechnische Sanierung von Rollladenkästen im Bestand

EEWärmeG, EnEV Wärmebrücken am Beispiel der Laibungsdämmung und des Rollladenkastens Wärmetechnische Sanierung von Rollladenkästen im Bestand Architektentag 25. November 2011 Energieeffizientes Planen und Bauen EEWärmeG, EnEV Wärmebrücken am Beispiel der Laibungsdämmung und des Rollladenkastens Dipl.-Ing (FH) Holger Simon Abteilung Bauphysik

Mehr

Mehrfamilienhaus. WIlhelmshöhe 8-12, Duisburg VORSCHAU. Vermietung/Verkauf

Mehrfamilienhaus. WIlhelmshöhe 8-12, Duisburg VORSCHAU. Vermietung/Verkauf Gültig bis: 23.05.2025 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse WIlhelmshöhe 8-12, 47058 Duisburg Gebäudeteil Wohngebäude Baujahr Gebäude 3 2015 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 2015 (freiwillig)

Mehr

Mehrfamilienhaus, freistehend. Schützenstraße, Ecke Geislinger Staße, Göppingen ENTWURF. Vermietung/Verkauf

Mehrfamilienhaus, freistehend. Schützenstraße, Ecke Geislinger Staße, Göppingen ENTWURF. Vermietung/Verkauf Gültig bis: 19.07.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, freistehend Adresse Schützenstraße, Ecke Geislinger Staße, 73033 Göppingen Gebäudeteil Wohngebäude Baujahr Gebäude 3 2016 Baujahr Wärmeerzeuger

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 6 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 8. November 0 Gültig bis: 0.05.08 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude freistehendes Mehrfamilienhaus Jonathan-Stark-Weg 7, 89075 Ulm

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 6 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 8. November 0 Gültig bis: 0.06.06 Registriernummer Registriernummer wurde beantragt am.06.06 - vorläufiger Energieausweis gemäß EnEV 7 Absatz Satz -

Mehr

03.06.2014. Energieeffizienz im Quartier Quartiersentwicklung in den Wohngebieten Wenzelstein und Büchele

03.06.2014. Energieeffizienz im Quartier Quartiersentwicklung in den Wohngebieten Wenzelstein und Büchele 03.06.2014 Energieeffizienz im Quartier Quartiersentwicklung in den Wohngebieten Wenzelstein und Büchele Ergebnisse der Haushaltsbefragung Rücklauf und Grundsätzliches zur Befragung. Versand Rücklauf Rücklaufquote

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 03.12.2027 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Huygensstr. 12, 04159 Leipzig Gebäudeteil ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 1910 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 2000 (freiwillig)

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 6 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 8. November 0 Gültig bis: 9.0.05 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude Baujahr Wärmeerzeuger, Anzahl Wohnungen Gebäudenutzfläche (A

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 11.06.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Einfamilienhaus Adresse Lindenstr. 2, 15848 Beeskow OT Oegeln Gebäudeteil Gesamtes Gebäude Baujahr Gebäude 3 1978 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 1996

Mehr

Hausbau auf dem energetisch aktuellen stand der Technik

Hausbau auf dem energetisch aktuellen stand der Technik Hausbau auf dem energetisch aktuellen stand der Technik ZWANG ZUM ENERGIESPAREN: - vorhandene Energiereserven endlich - ökologisch negative Folgen durch Energieverbrauch - regenerative Energiequellen werden

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 6 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) Gültig bis: 7.09.00 Gebäude Gebäudetyp Adresse einseitig angebautes Wohngebäude Metzmachersrath 6, 4 Wuppertal Gebäudeteil

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 03.09.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Wittelsbacher Straße 11, 10707 Berlin Gebäudeteil ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 1968 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 1968

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 7.0.06 Registriernummer SH-06-0007807 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil freistehendes Mehrfamilienhaus Ochsenzoller Straße 89, 88 Norderstedt Wohngebäude Baujahr Gebäude Baujahr Wärmeerzeuger,

Mehr

Mehrfamilienhaus, freistehend. Turmstraße, Ochtrup. ganzes Gebäude ENTWURF. Vermietung/Verkauf

Mehrfamilienhaus, freistehend. Turmstraße, Ochtrup. ganzes Gebäude ENTWURF. Vermietung/Verkauf Gültig bis: 18.09.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, freistehend Adresse Turmstraße, 48607 Ochtrup Gebäudeteil ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 2018 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 2018

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 09.07.2025 1 Gebäude Gebäudetyp sonstiges Wohngebäude Adresse Schreinerstr. 43/ Voigtstr. 34, 10247 Berlin Gebäudeteil Neubau MFH mit Tiefgarage Baujahr Gebäude 3 2015 Baujahr Wärmeerzeuger

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 03.12.2027 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Gorkistr. 5, 04416 Markkleeberg Gebäudeteil ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 1923 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 Gebäudefoto 2000 (freiwillig)

Mehr

Regenerative Wärmetechnik und Wärme aus Kraft Wärme Kopplung an Beispielen

Regenerative Wärmetechnik und Wärme aus Kraft Wärme Kopplung an Beispielen Regenerative Wärmetechnik und Wärme aus Kraft Wärme Kopplung an Beispielen 1. Energiemarkt 2. Nachweisgrößen 3. Referenzgebäude 4. Systemvergleich am Beispiel eines großen MFH 5. Systemvergleich am Beispiel

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 19.01.2027 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Georg-Palitzsch-Straße 5-7, 01237 Dresden Gebäudeteil Ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 1980 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 1998 Anzahl Wohnungen

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 15.02.2027 1 Gebäude Gebäudetyp sonstiges Wohngebäude Adresse Manfred-Börner-Straße 5, 89081 Ulm Gebäudeteil Studierenden-Wohnheim Haus C Baujahr Gebäude 3 2017 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 2016

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 19.12.2027 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, zweiseitig angebaut Adresse Vetschauer Straße 25-27, 01237 Dresden Gebäudeteil Ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 1978 Baujahr Wärmeerzeuger

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 6 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ 8..0 Gültig bis: 0.0.07 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus Adresse Hauptstraße 9, 7565 Calw Gebäudeteil MFH Haus Baujahr Gebäude 07 Baujahr Wärmeerzeuger,

Mehr

Gebäude-Energieberatung

Gebäude-Energieberatung Peter Kadel Gebäude-Energieberatung Grundlagen und Praxis 2., durchgesehene Auflage Hüthig & Pflaum Verlag München/Heidelberg Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 13 2 Rechnerische Grundlagen 17 2.1 Größen

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude gemäß den 16 ff. der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom ¹ Gültig bis: 18.06.2028 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, freistehend Adresse Gamigstr.1-7, 01239 Dresden Gebäudeteil Ganzes Gebäude Baujahr Gebäude 3 1982 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4 2018 Anzahl Wohnungen

Mehr

Vorläufiger Energieausweis

Vorläufiger Energieausweis gemäß den 6 ff.energieeinsparverordnung(enev)vom 8. November 0 Gültig bis: 6..0 Gebäude Gebäudetyp freistehendes Einfamilienhaus Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude Baujahr Wärmeerzeuger, Anzahl Wohnungen

Mehr