regional vernetzt engagiert

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "regional vernetzt engagiert"

Transkript

1 regional vernetzt engagiert im Blick

2 editorial rückblick Liebe Leserinnen, liebe Leser, Gesundes Raumklima Anneliese Hartenberger referiert beim Unternehmerinnenabend Rein ins Büro und aufatmen unter diesem Motto stand der vergangene Unternehmerinnenabend in Ruderting. Anneliese Hartenberger, Inhaberin von Blumen Fixl in Waldkirchen, veranschaulichte den gut 40 Teilnehmerinnen, wie gesundes Raumklima, motivierte Mitarbeiter und erfolgreiche Unternehmen zusammenhängen. Plaudern aus dem Nähkästchen Erfolgsrezepte und mehr unter diesem Titel liegt die aktuelle Ausgabe des Magazins Unternehmerinnen im Blick vor Ihnen. Den Titel haben wir nicht nur deshalb gewählt, weil uns der Unternehmerinnenabend am 29. September zu Inge Lidl, der Inhaberin von ili-stoffe in Tettenweis führt. Die erfolgreiche Unternehmerin, deren Geschäftsidee zwei Jahre nach der Gründung ausgezeichnet wurde, zählt heute etwa 2000 hochwertige Raumausstattungsbetriebe in ganz Europa zu ihren Kunden. In der vorliegenden Ausgabe werden Unternehmerinnen und Expertinnen der unterschiedlichsten Branchen für uns aus dem Nähkästchen plaudern: Etwa die Regensburger Rechtsanwältin Andrea Gruber, die sich auf das Thema Elternunterhalt spezialisiert hat. Lernen Sie die Erfolgsrezepte von Geschäftsfrauen aus der Region kennen oder lassen Sie sich in der Literaturecke zum Thema Erfolg inspirieren und motivieren. Die Referentin verwies auf aktuelle Studien, wonach sich durch Pflanzen im Büro die psychische und physische Gesundheit der Mitarbeiter deutlich verbessert. 30 Prozent verspüren eine Reduzierung der Müdigkeit, 55 Prozent berichten von einer besseren Stimmung. Auch körperliche Beschwerden wie Husten, ein trockener Hals, oder gerötete Haut, würden in einem grünen Büro weniger auftreten. Anneliese Hartenberger riet den Teilnehmerinnen, bei anstrengender Computerarbeit die Augen für ein paar Sekunden auf einer Pflanze verweilen zu lassen. Die Farbe Grün entspanne die Augen und wirke beruhigend. Zufriedene Mitarbeiter sind kreativ, haben Freude an der Arbeit und identifizieren sich mit dem Unternehmen. Eine grüne Lunge im Büro trage wesentlich dazu bei. Dies darf und sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Grundsätzlich sei jede Pflanze für den Einsatz im Büro geeignet je größer allerdings der jeweilige Laubanteil, desto mehr sei die Pflanze in der Lage, zu einem gesunden Raumklima beizutragen. Pflanzen wirken als natürliche Luftreiniger sie nehmen Kohlendioxid auf und verwandeln es in Sauerstoff, erklärte die Pflanzen-Expertin. (bm) Auch wir freuen uns über den wachsenden Erfolg der Unternehmerinnen im Blick. Das Magazin wird mit einer Auflage von Stück in ausgewählten Geschäften und Praxen in und um Passau, Obernzell, Hauzenberg, Waldkirchen, Neuhaus, Pocking, Pfarrkirchen, Vilshofen, Eging, Tittling, Deggendorf und den umliegenden Ortschaften verteilt und erfreut sich ständig wachsender Beliebtheit! Vielen Dank dafür! Für Sie einen erfolgreichen Herbst! Ihre Sandra Bachl Herausgeberin Foto(s): Sandra Bachl; 2 Ausgabe September 2011

3 motivierte Mitarbeiter über die Vorteile von Pflanzen im Büro Unternehmerinnenabende in der Region Passau Nächster Termin: Donnerstag, 10. November 2011, 19:00 Uhr Landgasthof zum Müller, Passauer Str. 16, Ruderting Unterschiede in der deutsch-österreichischen Geschäftswelt Focus: Business-Etikette Magister Bernadette Borstnar, Trainerin für interkulturelles Management Auskünfte u. Anmeldung bei Alexandra Horsch Telefon oder Teilnehmerstimmen zum letzten Unternehmerinnenabend: Positiv überrascht hat mich die Erkenntnis, dass es für Unternehmen einen Blumenservice gibt, der bestehende Bepflanzungen pflegt oder für regelmäßige Blumendekoration sorgt. Das ist bei größeren Firmen sicher eine interessante Sache. Grundsätzlich sehe ich in den Netzwerkveranstaltungen eine sehr gute Plattform, um Kontakte zu anderen Unternehmerinnen und Geschäftsfrauen zu knüpfen und sich auszutauschen. Janette Jaensch, Inhaberin Der Hundefriseur, Pocking Der Unternehmerinnenabend war in jeder Hinsicht eine Bereicherung für mich, ich habe mich bestätigt gefühlt, wie wichtig Pflanzen und ein harmonischen Raumklima für Mitarbeiter und Chef sind und wie sich dieses Wissen auf den täglichen Arbeitsablauf und die Leute auswirkt. Außerdem habe ich sehr gute Kontakte mit interessanten Unternehmerpersönlichkeiten knüpfen können. Der Vortrag von Anneliese Hartenberger war sehr inspirierend, da sie aus ihrem langjährigen Geschäftsleben einiges zu erzählen hatte. Ein rundum gelungener Abend. Sandra Moser, Inhaberin Namaste design&feng shui, Vilshofen Friseursalon FÜR MICH Petra Plöchinger Tel.: ( ) Josef-Fruth-Straße Ruderting Telefonische Terminvereinbarung erbeten Friseurmeisterin Petra Plöchinger zaubert mit dem LOCKENHAARSCHNITT der sensationellen Schneidetechnik CurlSYS nach Brian McLean aus Ihren Naturwellen und auch Dauerwellen eine Frisur voller Lebendigkeit. Das Haar nimmt eine völlig neue Form an, es erhält Volumen und dynamisch sprungvolle Locken. Weitere Informationen unter vorher nachher 3

4 Netzwerke Ideen Mut Ich habe sowohl im Sportgeschäft, als auch im spirituellen Heilen meine Träume erfüllt. Ich liebe meine Arbeit und lebe sie mit Begeisterung. Ich habe Spaß daran. Ich glaube nur so kann man auf Dauer erfolgreich sein. Offenheit und Ehrlichkeit ist Grundvoraussetzung für meine Arbeit! Gabriele Pauli, Heilerin und spirituelle Lehrerin, Passau gp Gabriele Pauli Spirituelles Heilen Heilerin und spirituelle Lehrerin Gabriele Pauli Josef-Pöltl-Weg Passau Tel.: 08546/ Ziele Gib alles für deine Kunden, du als Kundin würdest auch nur die beste Qualität erwarten. Sigrid Holzner, Bavaria Suchmaschinenoptimierung, Passau Rezepte für den Erfolg hat zwei Geheimnisse. Das erste: Sie müssen sich Ziele stecken und sie mit ganzer Energie verfolgen. Das zweite: Sie müssen andere zu einem Verhalten bewegen, das Ihren Zielen dient indem Sie verhandeln. Dieses Zitat von Karriere- und Gehaltscoach Martin Wehrle ist sicherlich zutreffend doch es zählen auch noch andere Faktoren. Unternehmerinnen und Geschäftsfrauen aus der Region verraten, welche Erfahrungen, Lebenseinstellungen und Erkenntnisse sie zu ihrem Erfolg führten zur Nachahmung empfohlen! Freude Authentizität Ein Erfolgsrezept ist mein Motto,Wege entstehen dadurch, dass man sie geht, nach dem Schriftsteller Franz Kafka. Erfolgsbegleiter sind für mich auch inspirierende Netzwerke wie der Unternehmerinnenabend. Durch die vielfältigen Kontakte und Gespräche bekomme ich immer wieder frische Impulse. Neben der Leidenschaft und Lust an meiner Arbeit gehört aber auch mal eine Pause dazu! Ich schenke mir von Zeit zu Zeit - eine Stunde, die nur mir gehört! Gabriele Zacher, Dipl.-Erwachsenenbildnerin, Vilshofen Inspiration 4 Ausgabe September 2011 Ich bin nicht hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, sondern vielmehr in Bezug auf das Ziel. Dieses verfolge mit viel Ausdauer, Konsequenz und einem gesunden Menschenverstand, wenn es erforderlich erscheint. Denn: Egal, wie weit und schwierig der Weg auch ist, man sollte nicht aufgeben. Elisabeth Maier, S H M GmbH INKASSO TREUHAND DETEKTEI, Passau SHM GmbH Bahnhofstraße Theresienstraße8 5 D Passau Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Internet: Geschäftsführerin Elisabeth Maier Erfolg ist, was du persönlich draus machst! Egal ob in der Familie, dem öffentlichen Leben oder der eigenen Firma - bleib du selbst, erkenne Deine Authentizität und stärke Dich persönlich. Dann kann die Folge nur dein persönlicher Erfolg sein - so wie du ihn definiert hast. Susanne J. Erber, Farbtrainerin, LEBEN IN FARBE, Eggenfelden Erwartungen erfüllen Weiterbildung Teamwork Menschenliebe

5 Erfolg Durchhaltevermögen Ehrlichkeit Mein Erfolgsrezept ist, auf jeden Fall immer nur den positiven Ausgang einer Unternehmung vor Augen haben und sich ein Ziel nach dem anderen vor zu nehmen. Um erfolgreich zu sein ist es wichtig für mich, dass ich meinem Kunden genau zuhöre, bis mir mein Gefühl sagt, mit was und wie ich sein zu Hause gestalte, damit er sich wohlfühlt. Dabei sind natürliche Materialien vorrangig. Mein Kunde soll glücklich und begeistert sein. Sie lieben das Anna Besondere? Sie lieben das Besondere? Götz, Bella Casa, Waldkirchen Sie legen Wert auf hohe Qualität? Sie legen Wert auf hohe Qualität? Wir auch! Wir auch! Will man viele Sachen auf einmal, wird man voraussichtlich scheitern. Impulse Offenheit Foto(s): Gabriele Pauli; Elisabeth Maier; Anna Götz; Isolde Maria Lippert; Mein Lebensmotto ist,man muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönen. Katrin Pernpointner, Spagl, Passau u. Hutthurm Motivation Ich liebe Menschen und achte jeden meiner Patienten mit seinen Schmerzen, Ängsten und seelischen Nöten. Wer sich an mich wendet wird gesehen und soll sich aufgehoben fühlen. Meinen Erfolg als Physiotherapeutin verdanke ich, dass ich durch meine viel - schichtigen Weiterbildungen individuell und kompetent auf die Heilungsprozesse meiner Patienten eingehen kann. Nicole Pfnür, Physiotherapeutin, Passau Als Mensch im eigenen Leben, als auch im beruflichen und sozialen Umfeld das zum Blühen zu bringen, was den Begabungen, den Talenten sowie den erworbenen Fähigkeiten, resultierend aus dem biografischen Hintergrund entspricht. Dazu gehört Mut zu sich selbst und Mut der Unternehmen bezüglich ihrer Mitarbeiter, die vorhandenen Fähigkeiten und Potenziale in kleinen Schritten umzusetzen. Erfolgreich sein beinhaltet auch Fehler machen zu dürfen und sie als Chance der Entwicklung anzunehmen. Eva-Maria Greve, Schulung-Beratung- Coaching, Ruhstorf Mein Erfolgsrezept für (m)ein erfolgreiches privates und berufliches Leben ist, authentisch zu sein. Der Mensch zu sein, der ich in Wahrheit bin. Und Entscheidungen aus der Verknüpfung von rationellem Wissen und Herzens-Weisheit zu treffen. Isolde Maria Lippert, Hutthurm Heilerin. Heilpraktikerin. Künstlerin. Dozentin. Autorin DEKOSTOFFE GARDINEN SONNENSCHUTZ BEZUGS- STOFFE TEPPICHE WOHNACCESSOIRES SELVA MÖBEL Marktrichterstr Waldkirchen Tel ( ) Marktrichterstr Waldkirchen Tel ( ) Innovation Träume leben Wichtig ist klare Aufgaben - stellung und ein qualifiziertes begeistertes TEAM und Freude am Tun Profession in dem, was wir Tun und ein zügiges Zusammenspiel mit unseren Auftraggebern. Manuela Schramm, Fach agentur für Dialogmarketing, Hutthurm Chancen nutzen zuhören Umgebt euch mit Menschen, die euch gut tun, euch inspirieren, euch Vorbilder sind. Und haltet Abstand von Menschen, die negativ gepolt sind und euch nichts zutrauen. Glaubt an eure eigene Kraft und schöpft sie aus der Stille. Ihr schafft euch die Welt in eurem Kopf. Dort entsteht eure Realität. Es sind eure Gedanken über euch selbst, die entscheiden, wie ihr euer Leben meistert. Alexandra Graßler, Die WissensAgentur, Rettenbach Zeit für sich 5

6 portrait Sie ist erfolgreiche Unternehmensberaterin, verheiratet, Mutter von drei Kindern und für viele Existenz gründerinnen die erste Adresse, wenn es um Business plan, Gründungszuschuss, Beratung und Coaching geht. Mit ihrer Spezialisierung auf Frauen, Gründerinnen und Kleinunternehmen, hat Alexandra Horsch (40) eine Nische besetzt. Am 1. Oktober feiert sie ihr zehnjähriges Jubiläum. Immer ein Konzept in der Tasche haben Die Unternehmensberaterin Alexandra Horsch berät seit zehn Jahren Existenzgründer innen und Kleinunternehmen Was ist Ihr persönliches Erfolgsrezept? Strategisches Vorgehen! Wenn ich mal einen Schritt zurück gehen muss, versuche ich, wieder zwei nach vorne zu gehen. Dabei authentisch bleiben und sich nicht verbiegen. Immer mit Freude bei der Arbeit sein wenn es keinen Spaß mehr macht, suche ich mir etwas anderes. Warum sind Sie vor zehn Jahren von der Festanstellung in die Selbständigkeit Alexandra Horsch gewechselt? Ich war gerade mit meinem zweiten Kind in der Elternzeit und habe zunächst das Modell der Teilselbständigkeit ausprobiert. Die relativ freie Zeiteinteilung und die Tätigkeit gefielen mir sehr gut. So entschied ich mich für die Selbständigkeit sie ist für mich der optimale Weg, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Wobei ich natürlich auch oftmals abends im heimischen Büro arbeitete. Die Spezialisierung auf Gründerinnen und Unternehmerinnen war für Sie von Anfang an klar? Ja, denn ich kenne aus eigener Erfahrung die Herausforderungen, denen Frauen gegenüberstehen. 80 Prozent meiner Mandanten sind weiblich. Da ich in meiner vorherigen Festanstellung bereits mit dem Thema Existenzgründung zu tun hatte wusste ich, dass Gründer und Einzelunternehmer kaum Beratung in Anspruch nehmen. Dabei ist nachgewiesen, dass eine professionelle Beratung die Überlebens - chance von Gründern deutlich erhöht. Die wenigsten waren über die vorhandenen Zuschuss-Möglichkeiten informiert. Das wollte ich ändern. Welche Eigenschaften muss ich mitbringen, um erfolgreich zu sein? Ich betreue sehr viele Freiberufler und Selbständige, die alleine oder von zu Hause aus arbeiten. Hier ist die Eigenmotivation ein entschei - dender Punkt. Wer sich ein Netzwerk aufbaut, tauscht sich mit Kollegen und Gleichgesinnten aus und kann wichtige Kontakte knüpfen. Es ist Infos und Anmeldung bei: Betriebswirtschaftliches Basiswissen für Unternehmer innen und Gründer innen in 5 Modulen Termine: , , , und , jeweils Mittwoch, 18:30 21:30 Uhr Gesamtpreis: 150,- Euro zzgl. MwSt. Veranstaltungsort: Neue Rieser Straße 2, Passau Am Hochpegel Passau Tel.: Fax: Foto(s): Alexandra Horsch; 6 Ausgabe September 2011

7 wichtig, mit Leib und Seele Unternehmer zu sein. Wobei es heute nicht mehr ausreicht, nur seine Tätigkeit gut zu machen. Die wichtigste Eigenschaft eines erfolgreichen Unternehmers ist es, auf Menschen zuzugehen und sie für sich, sein Produkt oder seine Dienstleistung zu begeistern. Natürlich muss ich auch meine Zahlen verstehen und betriebswirtschaftlich denken. Und wie sichere ich mir einen dauerhaften Erfolg? Nicht stehen bleiben mit Strategie immer weiter gehen. Dazu gehören regelmäßige Weiterbildungen, Besuche von Netzwerkveranstaltungen und ständige Eigenmotivation. In jeder Sparte gibt es Nachahmer, deshalb gilt es, immer ein Konzept in der Tasche zu haben, um sich von anderen zu unterscheiden. Was ist Ihr Konzept? Natürlich habe ich Pläne und Visionen, die ich aber an dieser Stelle nicht verraten möchte. Ein wichtiger Schritt war für mich die diesjährige Eröffnung einer Repräsentanz in München, wo ich nun regelmäßig meine Münchner Mandantinnen und Mandanten beraten kann. In den vergangenen zehn Jahren haben Sie sicherlich viele interessante Menschen und Lebenskonzepte kennen gelernt? Ja, und das genieße ich sehr an meinem Beruf. Wenn man Menschen bis zu einem Jahr betreut, entwickelt sich auch eine persönliche Beziehung. Für mich ist es immer wieder eine Freude und Bestätigung meiner Arbeit, wenn ein gemeinsam mit dem Mandanten erarbeitetes Konzept aufgeht und erfolgreich ist. Ihr Ehemann hat sich vor drei Jahren als Zahnarzt selbständig gemacht. Wie war es für Sie, eine Existenzgründung in der eigenen Familie mitzuerleben? Es war eine sehr wertvolle Erfahrung. Ich habe den gesamten Gründungsprozess aus nächster Nähe begleitet von der ersten Idee der Selbständigkeit, über die Erarbeitung eines Businessplanes, den Gesprächen und Verhandlungen mit den Banken, bis hin zur Umsetzung. Die dabei gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse konnte ich gut in meine Arbeit als Unternehmensberaterin integrieren. Das Gespräch führte Bettina Maier Kontakt: Alexandra Horsch Dipl.-Kauffrau Unternehmensberaterin für Kleinunternehmen und Existenzgründer innen Stammsitz Am Hochpegel Passau Repräsentanz Freibadstraße München Telefon Fax Internet AOK Bayern Die Gesundheitskasse Direktion Passau Neuburger Straße Passau Telefon

8 steuertipps für unternehmen Präsentiert von: Haben Sie Aufwendungen für die Betreuung Ihrer Kinder? Können die Kosten für die Kinderbetreuung steuerlich geltend gemacht werden? Stellen Sie sich diese Fragen bei der Erstellung Ihrer Einkommen - steuererklärung? Dabei gilt: Kinderbetreuungskosten können grundsätzlich unabhängig von der Art der Betreuung (Kindertagesstätte, bei einer Tagesmutter oder Betreuung durch eine Tagesmutter im elterlichen Haushalt) steuerlich berücksichtigt werden. Eltern können zwei Drittel der Kosten für die Betreuung ihrer Kinder von der Geburt bis zum 14. Lebensjahr geltend machen und das bis zu einer Höhe von Euro pro Jahr und Kind (2/3 von = 4.000). Für Eltern von Kindern mit Behinderung gilt dies grundsätzlich ohne Altersbeschränkung. Es gibt hierzu verschiedene Varianten: Stefanie Motzko Steuerberaterin Donaustr Hengersberg Tel / Fax / Steuerliche Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten Erwerbstätige Alleinerziehende und Paare, bei denen beide Partner erwerbstätig sind, können diese steuerlichen Vorteile wie Werbungskosten oder Betriebsausgaben ausschöpfen. Ist die Alleinerziehende, einer oder beide Partner krank, behindert oder in Ausbildung, so fallen die Betreuungskosten unter Sonderausgaben und werden ebenso berücksichtigt. In allen anderen Fällen, etwa wenn nur ein Partner erwerbstätig ist, gilt die Begünstigung nur für die sog. Kindergartenkinder (3. bis 6.Geburtstag). Betreuungskosten für jüngere oder ältere Kinder können sich dann als so genannte haushaltsnahe Dienstleistungen mindernd auswirken, wenn das Kind im eigenen Haushalt betreut wird. Plaudern aus dem Nähkästchen: Bettina Maier, Journalistin Tue Gutes und Wie man mit professioneller Pressearbeit sein Image steuert, Wie bekannt ist Ihr Unternehmen? Wissen potentielle Kunden um Ihre Stärken? Gerade kleinere mittelständische Unternehmen sind in der Branche oft nicht bekannt, gleichzeitig aber einem besonders harten Wettbewerb ausgesetzt. Keine idealen Voraussetzungen. Denn jede Unternehmung ist zum Scheitern verurteilt, wenn sie sich der Öffentlichkeit nicht mitteilt. Pressearbeit wie funktioniert das? Nehmen wir an, Sie sind als Wellness-Beraterin tätig. Da es davon nicht wenige gibt, stehen alle vor der gleichen Herausforderung: Wie kann ich mich von meinen Mitbewerbern unterscheiden, um mir den entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu sichern? Stellen wir uns weiter vor, dass in einer Zeitung ein journalistisch gut aufbereiteter Artikel von Ihnen erscheinen würde zum Beispiel zum Thema So bauen Sie Stress ab. Was wäre die Folge? Ihre Zielgruppe würde auf Sie aufmerksam werden und Ihren Namen verknüpft mit der Assoziation Expertin für Wellness und Gesundheit" im Hinterkopf verankern. Auf diese Weise steuern Sie gezielt Ihr Image, steigern Ihren Bekanntheitsgrad und positionieren sich als Themenführerin in Ihrem Bereich. Was Pressearbeit leisten kann Bereits Henry Ford hat Anfang des 20. Jahrhunderts festgestellt: Die Leute glauben 20 redaktionellen Zeilen mehr als einer ganzseitigen Anzeige. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Die Tatsache, dass von Ihnen und Ihrem Wissen, Ihren Leistungen oder Produkten, in einem neutralen Artikel berichtet wird, erzeugt beim Leser Vertrauen und sorgt für Glaubwürdigkeit. Von der erfolgreichen Pressearbeit zur Gewinnsteigerung Pressearbeit wirkt indirekt! Wird sie professionell betrieben, führt sie zunächst zu Veröffentlichungen. Regelmäßige Veröffentlichungen machen ein Unternehmen einem größeren Kreis potentieller Kunden bekannt sie schaffen ein positives Image und stellen die Produkte und Mit dem so genannten Gesetz zur Steuervereinfachung 2011 soll die steuerlichen Absetzbarkeit deutlich erleichtert werden. Die Eltern müssen keine persönlichen Voraussetzungen mehr nachweisen, sondern haben Anspruch auf das Absetzen von Kinderbetreuungskosten. Ab dem Jahr 2012 können alle Eltern die Kosten der Betreuung ihrer Kinder im Alter bis 14 Jahre im Rahmen der Höchstbeträge (4.000 Euro) steuerlich absetzen. Diese Regelung ist unabhängig davon, ob die Eltern erwerbstätig sind oder nicht. Die Kosten sind einheitlich als Sonderausgaben abziehbar und mindern somit nicht mehr die Einkünfte. Da die steuerliche Berücksichtigung an bestimmte Nachweispflichten geknüpft ist, sprechen Sie darüber am besten mit Ihrem Steuerberater/Ihrer Steuerberaterin. BETTINA MAIER Journalistin ARTIKEL für Ihren ERFOLG Freisinger Str. 85B Ismaning b. München Tel Mobil Foto(s): Stefanie Motzko; Bettina Maier; 8 Ausgabe September 2011

9 mit Schwerpunkt Pressearbeit rede darüber seinen Bekanntheitsgrad erhöht und neue Kunden gewinnt Die Journalistin Bettina Maier, Jahrgang 1972, ist spezialisiert auf Presse- und Öffentlichkeits arbeit für kleine und mittelständische Unternehmen. Leistungen eines Unternehmens in das richtige Licht. Ein höherer Bekanntheitsgrad und eine steigende Wertschätzung beim Kunden führen zu neuen Umsatzchancen und somit zur Gewinnsteigerung. Veröffentlichte Artikel als Marketinginstrumente Doch das ist noch längst nicht alles. Denn veröffentlichte Artikel sind zudem wertvolle Marketinginstrumente, die Sie aktiv in Ihrem Vertriebsprozess nutzen sollten. Wenn Sie die Veröffentlichungen etwa auf Ihrer Website platzieren, unterstreicht dies zusätzlich Ihre Kompetenz. Sie können die Artikel auch per Mail an Ihre Kunden oder potentielle Neukunden senden. Sie belegen glaubwürdig Ihre Kompetenz und das erleichtert Ihnen das Verkaufen. Presseportale sichern eine noch höhere Reichweite Über Online-Presseportale erreichen Sie mit Ihrem Artikel nicht nur Redakteure und Journalisten, sondern auch potentielle Kunden. Die regelmäßige Verbreitung erhöht entscheidend die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens in den Suchmaschinen. Worauf man bei der Pressearbeit verzichten sollte Damit dies alles funktioniert, gilt die goldene Regel: Nicht werben und nicht nerven. Redakteure haben ein sehr feines Gespür dafür, ob sich hinter einer vordergründigen Nachricht eine reine Werbebotschaft verbirgt. Ist dies der Fall, landet Ihr Artikel mit Sicherheit im Papierkorb. Um den Kontakt zu den Redaktionen zu halten, müssen Sie regelmäßig präsent sein am besten monatlich. Herrscht immer wieder Funkstille, müssen Sie die Kontakte ständig wieder neu aufbauen. Das ist mühsam und zeitaufwendig. Die Möglichkeiten von Facebook und Co. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit funktioniert auch über soziale Medien. Sie bieten eine effektive und kostenlose Möglichkeit, Ihre Botschaften zu kommunizieren und so Ihr Unternehmen noch bekannter und beliebter zu machen. Der wesentliche Vorteil liegt darin, dass Sie mit Ihrer Zielgruppe direkt in Kontakt kommen und Vertrauen aufbauen können. Kontakt: Bettina Maier Journalistin ARTIKEL für Ihren ERFOLG Freisinger Straße 85 B, Ismaning bei München Telefon , Hilfe,meineEltern werden alt! Wenn Kinder zahlen müssen Umfassende Informationen gibt Fachanwältin Andrea Gruber zu diesem Thema in Fachvorträgen. Fragen Sie nach den nächsten Terminen! fachanwaltskanzlei für sozialrecht gruber Andrea Gruber Fachanwältin für Sozialrecht Residenzstraße Regensburg T 0941 / F 0941 /

10 drei fragen an Evi Buhmann, CSU-Stadträtin und Vorsitzende des Kinderschutzbund Passau Als CSU-Stadträtin und Vorsitzende des Kinderschutzbund Passau besetzen Sie zwei völlig unterschiedliche Posten. Welcher macht Ihnen mehr Spaß? Im Kinderschutzbund arbeiten wir im Team, was mir sehr viel Freude bereitet. Hier kann man schnell etwas bewegen, sieht direkte Erfolge und bekommt viel von den Menschen zurück. Im Passauer Stadtrat läuft das komplett anders nicht immer ist die Arbeit von Erfolg gekrönt. Es wird viel diskutiert, manches leider auch zerredet. Als Stadträtin habe ich Einblick in viele unterschiedliche Bereiche manches überschneidet sich mit meiner Arbeit beim Kinderschutzbund. Sie sind verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Wie bekommen Sie Ihre Aufgaben unter einen Hut? Mein Alltag funktioniert gut, weil meine Familie hinter mir steht und mich voll und ganz unterstützt. Der Vorteil eines Ehrenamtes ist, dass man flexibel ist und seine Arbeitszeit frei einteilen kann. So verbringe ich die Vormittage meistens im Kinderschutzbund, die Stadtrat-Sitzungen sind für den Nachmittag anberaumt und am Abend stehen repräsentative Termine auf dem Programm. Natürlich ist mein Alltag sehr engmaschig geplant. Was ist Ihr Erfolgsrezept? Mit Herzblut und Interesse bei der Arbeit sein! Es gleicht kein Tag dem anderen und ich bin ständig gefordert. Ich lerne gerne dazu und das tue ich bei all meinen Aufgaben! (bm) Zwischen zwei Führungskraft und Mutter: AOK-Mitarbeiterin Monika Högl Seit mehr als 20 Jahren ist Monika Högl bei der Gesundheitskasse AOK beschäftigt. Die 39-Jährige hat schon immer den Blick über den Tellerrand gesucht, um verschiedene Perspektiven kennen zu lernen und sich ständig weiter zu bilden. Seit fünf Jahren leitet sie den Privat kundenbereich in der Direktion Passau und ist hier für rund 130 Mitarbeiter zuständig. Die Aufgaben sind breit ge fächert und abwechslungsreich. Der Spagat zwischen Kostenmanagement und Vertriebsaspekten ist jeden Tag eine neue Herausforderung. Im Jahr 2008 kündigte sich für Monika Högl Nachwuchs an. Für mich war mein Sohn ein Glücksfall für die AOK ein Test zum Thema Frauen und Karriere, schmunzelt sie. Gemeinsam mit AOK-Direktor Günter Schober fand sie schließlich eine einfache Lösung: eine Job-Rotation mit einer Kollegin aus Kelheim. Für beide Frauen war das eine berei chern - de Zeit. Meine Vertreterin gewann wertvolle Einblicke in die Tätigkeit als Bereichsleiterin und ich profitierte durch den Blick von außen. Nach fünf Monaten ist Monika Högl in Vollzeit an ihre Stelle zurück - gekehrt und ihr Mann, der als Lehrer arbeitet, nahm für zwei Jahre Elternzeit. Ich fahre täglich über 100 Kilometer einfach zur Arbeit, das war schon eine Herausforderung. Als auch mein Mann wieder in den Beruf zurückging, wurde es für mich schwierig, meinen Sohn überhaupt noch zu sehen. Er ging nun in den Kindergarten und musste früh ins Bett. Ich komme aber aufgrund des langen Arbeitsweges oft erst nach Hause, wenn er schon schläft, berichtet Monika Högl. Deshalb hat sie sich neu organisiert arbeitet einen Tag pro Woche im Home-Office. Ich bin der Überzeugung, dass ich wirklich Glück habe, in der heutigen Zeit berufstätig zu sein. Denn es geschieht nun vieles, was es uns Frauen trotz Familie möglich macht, gute Fachkräfte zu bleiben, sagt Monika Högl. Auch für die Unternehmen sei es von Vorteil, das vorhandene Know-how zu behalten. Dass diese Möglichkeiten vom Arbeit - geber geschaffen werden, ist großartig. Monika Högl ist jedoch auch bewusst, dass eine Weiterentwicklung der Gleichstellung im Beruf immer auch ein Geben und Nehmen ist, zu dem auch die Arbeitnehmer ihren Teil beitragen müssen. Foto(s): Evi Buhmann; AOK Passau; Heidi Peter regional vernetzt engagiert im Blick regional vernetzt engagiert im Blick regional vernetzt engagiert im Blick Unterschiede in der deutsch- österreichischen Geschäftswelt Vorschau auf die November-Ausgabe Themen schwerpunkt: Erscheinungsdatum: 10. November 2011 Anzeigenschluss: 21. Oktober 2011 regional vernetzt engagiert 10 Ausgabe September 2011

11 Welten bekommt beides unter einen Hut Erfolg durch Erfahrung Wissensmanagement by Nähkästchen und Kaffeeklatsch Wo wären wir heute, wenn wir nicht die vielen guten Ratschläge, Tipps und Tricks von unseren Müttern, Großmüttern, Kollegen, Ausbildern und Freunden bekommen hätten. Plaudereien aus dem Nähkästchen haben uns geholfen so manches Fettnäpfchen und so manchen Umweg zu vermeiden. Darum ist es wichtig, dass auch wir unsere Erfahrungen und unser Wissen weitergeben. Egal, ob beruflich, geschäftlich oder familiär. Familie und Beruf für Monika Högl kein Widerspruch. Die 39-jährige AOK-Führungskraft hat ihren Arbeitsalltag neu organisiert und arbeitet einen Tag pro Woche im Home-Office. So bleibt genügend Zeit für ihren kleinen Sohn. Wenn Monika Högl einmal Ruhe sucht, zieht sie sich im eigenen Häuschen gerne mit einem Buch von Ingrid Noll zurück oder schnürt ihre Laufschuhe. Die wenige verbleibende Freizeit verbringt sie mit der Familie. Wann immer möglich, unternehmen wir Ausflüge in den Bayerischen Wald, in die Alpen oder in die nähere Umgebung. Auf ihre Zukunftspläne hin befragt gibt sich Monika Högl zuversichtlich, die AOK Bayern auch in zehn Jahren an verantwortlicher Position zu begleiten. (red) In Projekten, Schulungen, Workshops und Vorträgen gebe ich aus meinem prall gefüllten Nähkästchen Wissenswertes, Hintergrund informationen und Erfahrungen weiter. Besonders für die Zeit, in der wir auch mal privat sind. Kaffeeklatsch und Damenkränzchen wird ein Ratgeber für Frauen, die geschäftlich gut vernetzt und organisiert sind, aber privat kaum Zeit gefunden haben Freundschaften zu bilden oder zu pflegen. Oder mal wieder an einem fremden Ort gelandet sind und von vorne anfangen müssen. Im Herbst 2012 wird das Buch im Leipziger Verlag Buchverlag für die Frau erscheinen. Ein Verlag, der ebenso wie ich, viel zu bieten hat Und wer nicht so lange warten möchte, der besucht meinen Workshop bei der VHS Grafenau im Oktober diesen Jahres Freundinnen finden und Freundschaften pflegen. Näheres dazu unter Ich freue mich auf Sie. (Bild und Text: Heidi Peter) Heidi Peter WebBusiness Training & Consulting im Blick Kontakt & Buchung: Sandra Bachl Layouts Neue Rieser Straße Passau Telefon Telefax Johann-Dorfner-Straße 21 D Schönberg Tel Mobil Rollout Projekt- Migration Management Webkontent- Management Tools Workshops Trainings Kunden- spezifische Trainings Moderation Softskill seit 1990 Training WebBusiness Consulting 11

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Von: sr@simonerichter.eu Betreff: Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Datum: 15. Juni 2014 14:30 An: sr@simonerichter.eu Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Gefunden in Kreuzberg Herzlich Willkommen!

Mehr

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Fortbildungsangebote Wenn du ein Leben lang glücklich sein willst, liebe deine Arbeit. Franka Meinertzhagen Wissen Klarheit Arbeitserleichterung Entlastung

Mehr

So kommen Sie in die Medien individueller Crash-Kurs für kleine Unternehmen

So kommen Sie in die Medien individueller Crash-Kurs für kleine Unternehmen So kommen Sie in die Medien individueller Crash-Kurs für kleine Unternehmen PR-Erfolge mit kleinem Budget Als Selbständiger und Inhaber eines kleinen Unternehmens brauchen Sie Publicity Berichte in den

Mehr

DOTconsult Suchmaschinen Marketing

DOTconsult Suchmaschinen Marketing Vorwort Meinen Glückwunsch, die Zeit, welche Sie in investieren, ist die beste Investition für Ihr Unternehmen. Keine Technologie hat das Verhalten von Interessenten und Kunden nachhaltiger und schneller

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien BERUFSAUSSTIEG ALS CHANCE Bevor ihr euch das Video anschaut, löst bitte folgende Aufgabe. 1. Die folgenden Formulierungen haben alle etwas mit den Themen Arbeit und Beruf zu tun. Welche sind positiv, welche

Mehr

COaching RAuchfreies LEben

COaching RAuchfreies LEben COaching Das Programm zu Ihrem Ziel DAS IST Die Diskussionen über rauchfreie Lokale und gesundheitliche Vorbeugung beleben unsere Gespräche im privaten wie im beruflichen Bereich. Wissenschaftlich fundierte

Mehr

ICH! Bewusst Zeit für mich

ICH! Bewusst Zeit für mich ICH! Bewusst Zeit für mich ICH! Zeit Ihr bewegtes Event im Hotel Feuriger Tatzlwurm 26.11. 29.11.2015 Durchatmen DURCHATMEN und ENTSCHLEUNIGEN am Tatzlwurm Ihre PREMIUM PERSONAL TRAINERIN & Dipl. Mental

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

Verkaufen ohne zu verkaufen

Verkaufen ohne zu verkaufen Verkaufen ohne zu verkaufen "Unser Problem wird nicht sein, dass günstige Gelegenheiten für wirklich motivierte Menschen fehlen, sondern dass motivierte Menschen fehlen, die bereit und fähig sind, die

Mehr

2014 / 2015. WERBEN AUF Weight Watchers Online Plattformen. WeightWatchers.de Wochen Newsletter Weight Watchers App

2014 / 2015. WERBEN AUF Weight Watchers Online Plattformen. WeightWatchers.de Wochen Newsletter Weight Watchers App 2014 / 2015 1 WERBEN AUF Weight Watchers Online Plattformen WeightWatchers.de Wochen Newsletter Weight Watchers App Ob unsere FRAUEN* Ihre Produkte lieben werden? 2 Weight Watchers Online Plattformen bieten

Mehr

Weiterbildungen Jänner bis Juni 2013

Weiterbildungen Jänner bis Juni 2013 en Jänner bis Juni 2013 Welches Thema? Für wen ist die? Welcher Inhalt? Welcher Tag? Welche Uhrzeit? Symbol? Welche Trainerin? Welcher Trainer? Umgang mit Kritik für Interessen- Vertreterinnen und Interessen-Vertreter

Mehr

Tag der Gelassenheit. 11. April 2015 in Ulm

Tag der Gelassenheit. 11. April 2015 in Ulm Tag der Gelassenheit 11. April 2015 in Ulm EXTRAMEILE - Warum 3 von 4 Unternehmen keine Likes von ihren Mitarbeitern bekommen Workshop von und mit Bettina Hofstätter Speaker, Mutmacher & Querdenker Deutschland

Mehr

Kreativ E-Book. Die Gewinn bringende Schritt-für-Schritt Anleitung zum eigenen. gefällt! zum Lebensstil wie er D i r

Kreativ E-Book. Die Gewinn bringende Schritt-für-Schritt Anleitung zum eigenen. gefällt! zum Lebensstil wie er D i r Die Gewinn bringende Schritt-für-Schritt Anleitung zum eigenen Kreativ E-Book Mit der richtigen Strategie & ein wenig Ausdauer zum Lebensstil wie er D i r gefällt! Petra Paulus 1 Jahreszeiten Verlag l

Mehr

Alle Details zum Seminar

Alle Details zum Seminar FührungsKRAFT für Führungskräfte Quelle: http://schulik-management.de/portfolio/fuehrungskraft-fuer-fuehrungskraefte-2/ Beschreibung Details Inhalt Referent PDF-Download Alle Infos zum Seminar Würde ich

Mehr

Mein Leben, mein Geld

Mein Leben, mein Geld Mein Leben, mein Geld Wünsche Wandel Wirklichkeit Unser Leben ist sehr komplex und fordert jeden Tag unsere ganze Aufmerksamkeit und Energie. Geld ist ein Teil unseres Lebens. Was macht Geld mit uns? Tut

Mehr

Tipps im Umgang mit sozialen Netzwerken

Tipps im Umgang mit sozialen Netzwerken Tipps im Umgang mit sozialen Netzwerken Genau wie im Wettkampf kommt es auch im Umgang mit Social Media auf die richtige Taktik an, um erfolgreich zu sein. Mit der Kommunikationsoffensive Wir für Deutschland

Mehr

Das Tagebuch deines Lebens. Das (Tage)buch deines Lebens gehört:

Das Tagebuch deines Lebens. Das (Tage)buch deines Lebens gehört: Das Tagebuch deines Lebens Das (Tage)buch deines Lebens gehört: Das Tagebuch deines Lebens Meiner Familie und besonders meinem Mann Günther und meinen beiden Kindern Philipp und Patrick gewidmet. Ich danke

Mehr

Unternehmensportfolio

Unternehmensportfolio Unternehmensportfolio Was wir machen: Cross Plattform Mobile Applications Beispiel ansehen Was wir machen: HTML5 & CSS3 basierte Web Applikationen Beispiel ansehen Was wir machen: Windows 8 & Windows Mobile

Mehr

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web Digital Marketing Mix Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web GANZ ALLEINE AUF DER GROßEN WEITEN WELT MIT EINEM KOFFER VOLLER IDEEN: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

Selbst-Coaching Hopp oder Top?

Selbst-Coaching Hopp oder Top? Selbst-Coaching Hopp oder Top? Seit ich die ersten beiden Ausgaben meiner Selbst-Coaching Arbeitsbücher (Infos unter www.monika-heilmann-buecher.de) publiziert habe, werde ich immer wieder auf das Thema

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Stefan Marquard das Gesicht der Schulverpflegung in Bayern Start des Projekts Mensa-Check mit Stefan

Mehr

Entwickeln Sie Ihre Vision!

Entwickeln Sie Ihre Vision! zur Buchseite 170 bis 173 Entwickeln Sie Ihre Vision! 1 Stellen Sie sich einen Architekten vor, der ein großes, beeindruckendes Bauwerk erstellen möchte. Mit was beginnt er? Mit einem Bild im Kopf, einem

Mehr

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: Umfrage S-15155 / SA-Kinder April 2010 1-4 Fnr/5-8 Unr/9 Vers... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN Seite 1 S-15155 / - 2 -

Mehr

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu.

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. Seite 2 7 Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt, dann stellen sich unweigerlich viele Fragen:

Mehr

Dropbox Schnellstart. Was ist Dropbox? Eignet sich Dropbox für mich?

Dropbox Schnellstart. Was ist Dropbox? Eignet sich Dropbox für mich? Dropbox Schnellstart Was ist Dropbox? Dropbox ist eine Software, die alle deine Computer über einen einzigen Ordner verknüpft. Dropbox bietet die einfachste Art, Dateien online zu sichern und zwischen

Mehr

Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur

Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur WERBEAGENTUR Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur Wir sind Company Lifting ein Team von Marketingexperten, Grafikern und Webdesignern mit fundierter Erfahrung und vielen Ideen. Wir nehmen jeden Auftrag

Mehr

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media bei Bühler. Vorwort. Was will Bühler in den sozialen Medien? Ohne das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten

Mehr

Die Test-Revolution. On Demand, Skalierbar und Zugriff auf alle Geräte. www.testhub.com 1

Die Test-Revolution. On Demand, Skalierbar und Zugriff auf alle Geräte. www.testhub.com 1 Die Test-Revolution On Demand, Skalierbar und Zugriff auf alle Geräte www.testhub.com 1 Studie Nutzerreaktionen zur WhatsApp-Akquise www.testhub.com 2 Outline 1. Purpose of Research 2. Management Summary

Mehr

Kundenbindung als Teil Ihrer Unternehmensstrategie

Kundenbindung als Teil Ihrer Unternehmensstrategie 6 bindung langfristig Erfolge sichern bindung als Teil Ihrer Unternehmensstrategie Systematische bindung ist Ihr Erfolgsrezept, um sich im Wettbewerb positiv hervorzuheben und langfristig mit Ihrem Unternehmen

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

gemeinsam sind wir artig groß aber nicht www.unternehmerinnen-netzwerk.at

gemeinsam sind wir artig groß aber nicht www.unternehmerinnen-netzwerk.at gemeinsam sind wir groß aber nicht artig www.unternehmerinnen-netzwerk.at erfolgsgeschichte Die 3 Säulen für den Erfolg unserer Mitglieder im Unternehmerinnen-Netzwerk: Gute Ideen, wertvolle Kontakte,

Mehr

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Kerstin Hack Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen www.impulshefte.de Kerstin Hack: Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Impulsheft Nr. 24 2008

Mehr

MEDIADATEN 2014. Wir schauen aber auch über unseren Landkreis-Teller hinaus nach München und Freising, zum Flughafen bis nach Landshut.

MEDIADATEN 2014. Wir schauen aber auch über unseren Landkreis-Teller hinaus nach München und Freising, zum Flughafen bis nach Landshut. Jahrgang 2 d a s m a g a z i n f ü r E r d i n g u n d R e g i o N MEDIADATEN 2014 Es gibt kaum eine andere Region in Deutschland, der es wirtschaftlich so gut geht, wo die Menschen so zufrieden sind,

Mehr

CREATIVE BRIEF. Ein Sprungbrett für kreative Höchstleistungen entwickeln

CREATIVE BRIEF. Ein Sprungbrett für kreative Höchstleistungen entwickeln CREATIVE BRIEF Ein Sprungbrett für kreative Höchstleistungen entwickeln Trainingsziel Creative Brief Begeisternde Ideen, die wirklich etwas bewirken, entstehen nicht im luftleeren Raum. Voraussetzung

Mehr

jogoli s international kindergarten & pre-school Inhaltsverzeichnis

jogoli s international kindergarten & pre-school Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Die Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten... 1 1. Allgemein... 2 2. Förderungsdauer und -höhe... 2 3. Nachweis der Betreuungskosten... 2 4. Nichteheliche Lebensgemeinschaften...

Mehr

Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache

Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache Darum geht es: In diesem Heft finden Sie Informationen darüber, was passiert, wenn Sie älter werden. Dieses Heft ist aber nicht nur für alte Menschen.

Mehr

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin Ausbildung Erfahrungsbericht einer Praktikantin Lilia Träris hat vom 26.05. 05.06.2015 ein Praktikum in der Verwaltung der Gütermann GmbH absolviert. Während dieser zwei Wochen besuchte sie für jeweils

Mehr

Zukunfts-Impulse Sommer 2012

Zukunfts-Impulse Sommer 2012 Zukunfts-Impulse Sommer 2012 Grüß Gott, wer schon mal bei mir im Vortrag oder in einem meiner Future Zooming Workshops war, weiß, dass ich gerne die Geschichte von Bernhard Langer, dem Golfprofi, erzähle.

Mehr

Engagement in der Sache Spaß am Erfolg. STRUMBERGER WIELAND SteuerberatungsGesellschaft /AktienGesellschaft

Engagement in der Sache Spaß am Erfolg. STRUMBERGER WIELAND SteuerberatungsGesellschaft /AktienGesellschaft Engagement in der Sache Spaß am Erfolg STRUMBERGER WIELAND SteuerberatungsGesellschaft /AktienGesellschaft Bei der Lösungsfindung für unsere Mandanten haben wir immer das Ziel, besser als gut zu sein.

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Impulstage, die Ihren Wert steigern Nehmen Sie sich eine wertvolle Auszeit für mehr Motivation, Orientierung und ein starkes Selbst

Impulstage, die Ihren Wert steigern Nehmen Sie sich eine wertvolle Auszeit für mehr Motivation, Orientierung und ein starkes Selbst Impulstage, die Ihren Wert steigern Nehmen Sie sich eine wertvolle Auszeit für mehr Motivation, Orientierung und ein starkes Selbst Sie wollen: Ihr Selbstbild stärken und sich von Selbstzweifeln befreien?

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

T: Genau. B: Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Entscheidungen von Eltern, Freunden beeinflusst wurde?

T: Genau. B: Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Entscheidungen von Eltern, Freunden beeinflusst wurde? 1 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 Interview mit T B: Ich befrage Sie zu vier Bereichen, und vorweg

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Ausbildungsreihe Gewaltfreie Kommunikation mit Deborah Bellamy, Gabriele Grunt und Katharina Ossko

Ausbildungsreihe Gewaltfreie Kommunikation mit Deborah Bellamy, Gabriele Grunt und Katharina Ossko Ausbildungsreihe Gewaltfreie Kommunikation mit Deborah Bellamy, Gabriele Grunt und Katharina Ossko Du versuchst schon seit längerer Zeit, GFK in dein Leben zu integrieren? Du hast schon einige GFK-Trainings,

Mehr

Lichtblicke der Ehrenamtlichen von ELONGÓ

Lichtblicke der Ehrenamtlichen von ELONGÓ Lichtblicke der Ehrenamtlichen von ELONGÓ Elongó ist ein geniales Projekt und zeigt, dass Integration ganz einfach sein kann. Jeder kann helfen indem er oder sie ein wenig Zeit zu Verfügung stellt. Als

Mehr

Eltern kennen Ihr Kind am allerbesten... Geburtsdatum: Religion: Staatsbürgerschaft: Vater, Vor- und Zuname: geboren am:

Eltern kennen Ihr Kind am allerbesten... Geburtsdatum: Religion: Staatsbürgerschaft: Vater, Vor- und Zuname: geboren am: LIEBE ELTERN Er(Be)ziehung Das Zusammenspiel zwischen den Lebenswelten der Kinder in der Familie / im Umfeld und der Lebenswelt in der Kinderbetreuungseinrichtung ist Voraussetzung für qualitätsvolle Betreuungs-

Mehr

MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN

MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN VORTRÄGE UND WORKSHOPS MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN Vom alltäglichen Wahnsinn, sinnlosen Handlungen und irrsinnigen Situationen in deutschen Unternehmen und wie High Potentials und junge Führungskräfte

Mehr

Der erste Eindruck ist der wichtigste. Und der letzte bleibt.

Der erste Eindruck ist der wichtigste. Und der letzte bleibt. Der erste Eindruck ist der wichtigste. Und der letzte bleibt. Unser Portfolio Inbound Qualifizierte Anrufannahme Outbound Gewinnung von neuen Kunden und Aufträgen Backoffice Professionelle Sekretariatstätigkeiten

Mehr

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks Iris Komarek Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! Die 40 besten Lerntricks Illustration Birgit Österle ile - ich lern einfach! LERNCOACHING KALENDER 2016 Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen!

Mehr

Kinderbetreuungskosten. ab 2012. Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen.

Kinderbetreuungskosten. ab 2012. Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen. Kinderbetreuungskosten ab 2012 Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen. 1. Rechtslage bis zum 31.12.2011 Bisher bot das Steuerrecht drei Möglichkeiten Kinderbetreuungskosten zu berücksichtigen: Der Abzug

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Regionaler Partner werden

Regionaler Partner werden Regionaler Partner werden Die GastroFiB Vision für die Hotellerie und Gastronomie Durch unsere Erfahrungen wissen wir, dass nur eine spezialisierte Buchhaltung mehr Sicherheit und Selbstbestimmung in der

Mehr

petra polk Halbjahres-Online Coaching-Programm Februar bis Juli 2016 Foto pupes1 - Fotolia

petra polk Halbjahres-Online Coaching-Programm Februar bis Juli 2016 Foto pupes1 - Fotolia Halbjahres-Online Coaching-Programm Februar bis Juli 2016 Foto pupes1 - Fotolia 2016 bietet Netzwerkexpertin Petra Polk 6 Frauen die Möglichkeit, sie auf ihrem Erfolgs- und Karriereweg zu begleiten. Wenn

Mehr

Die neuen Familienleistungen machen vieles leichter. Kinderbetreuungskosten.

Die neuen Familienleistungen machen vieles leichter. Kinderbetreuungskosten. Die neuen Familienleistungen machen vieles leichter. Kinderbetreuungskosten. Liebe Eltern, die neuen verbesserten Regelungen zur steuerlichen Absetzbarkeit von Kinder - betreuungs kosten sind ein wichtiger

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Formen des Zuhörens. Universität Mannheim Seminar: Psychologische Mechanismen bei körperlichen Krankheiten

Formen des Zuhörens. Universität Mannheim Seminar: Psychologische Mechanismen bei körperlichen Krankheiten Formen des Zuhörens Universität Mannheim Seminar: Psychologische Mechanismen bei körperlichen Krankheiten Prof. Dr. Claus Bischoff Psychosomatische Fachklinik Bad DürkheimD Gesetzmäßigkeiten der Kommunikation

Mehr

Das»Prinzip Evernote«

Das»Prinzip Evernote« Das»Prinzip Evernote« Die Rede von der»informationsflut«ist in unserer Gesellschaft schon fast zu einer Standardklage geworden. In Zeiten des Internets schwirren so viele Informationen umher wie nie zuvor

Mehr

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN MODERNE TRAININGS ZUR PERSÖNLICHKEITS- ENTWICKLUNG VON AUSZUBILDENDEN PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG FÜR AZUBIS BRAUCHT ES SO ETWAS WIRKLICH? WIR SAGEN JA! Viele größere

Mehr

NINA DEISSLER. Flirten. Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus?

NINA DEISSLER. Flirten. Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus? NINA DEISSLER Flirten Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus? Die Steinzeit lässt grüßen 19 es sonst zu erklären, dass Männer bei einer Möglichkeit zum One-Night-Stand mit

Mehr

IHR OFFICE-TEAM: ALLES AUS EINER HAND

IHR OFFICE-TEAM: ALLES AUS EINER HAND IHR OFFICE-TEAM: ALLES AUS EINER HAND In unserer Fachabteilung für Büromöbel wird Ihr Projekt von hervorragend ausgebildeten Experten begleitet: Unser Team aus Diplom-InnenarchitektInnen und zertifizierten

Mehr

CHECKLISTE EXISTENZGRÜNDUNG 1 - PERSÖNLICHE VORAUSSETZUNGEN

CHECKLISTE EXISTENZGRÜNDUNG 1 - PERSÖNLICHE VORAUSSETZUNGEN Existenzgründung Gastronomie: Bin ich ein Unternehmertyp? Hallo, herzlichen Glückwunsch zu Ihrem ersten Schritt. Wir finden es klasse, dass Sie Ihren Wunsch der Selbständigkeit in der Gastronomie-Branche

Mehr

SPEAKER BUSINESS COACH

SPEAKER BUSINESS COACH SPEAKER BUSINESS COACH SEINE MISSION Mathias Fischedick ist Redner, Coach und Autor. Er entwickelt Sie. Er entwickelt ganze Teams. Er hilft Ihnen, eine neue Idee davon zu bekommen, wie Leben und Arbeiten

Mehr

Workshopprogramm. doris hartmann management beratung + entwicklung. telefon 040/41 70 51 fax 040/44 42 96 schlüterstraße 14 20146 hamburg

Workshopprogramm. doris hartmann management beratung + entwicklung. telefon 040/41 70 51 fax 040/44 42 96 schlüterstraße 14 20146 hamburg Workshopprogramm Kompass für mehr Profil Berufliche Entwicklungen verlaufen heute oft nicht mehr zielgerichtet, sondern sind zunehmend geprägt von Umwegen; sei es durch strukturelle Veränderungen in den

Mehr

Verhandlungs-& Kommunikationskompetenz Mentale Entwicklung & Arbeitsfokussierung

Verhandlungs-& Kommunikationskompetenz Mentale Entwicklung & Arbeitsfokussierung Meluner Straße 40 D-70569 Stuttgart Telefon +49-711-7456151 Mobil +49-170-3188602 info@peteraschenbrenner.de www.peteraschenbrenner.de Beratung und Training für Verhandlungs-& Kommunikationskompetenz Mentale

Mehr

Ihre KarrIere BItte!

Ihre KarrIere BItte! Ihre Karriere Bitte! Neue Perspektiven mehr Motivation. Sie sind erfolgreich: im Beruf, in Ihrem Unternehmen. Sie träumen davon, ein beruflich erfülltes Leben zu führen. Sie suchen nach einer motivierenden

Mehr

Einkommen aufbauen. mit Strategie. auf selbständiger Basis. Dr. Ursula Gerhard

Einkommen aufbauen. mit Strategie. auf selbständiger Basis. Dr. Ursula Gerhard Einkommen aufbauen 2014 mit Strategie Dr. Ursula Gerhard auf selbständiger Basis Einkommen aufbauen mit Strategie Die 5FriendsONLY Strategie (Nebenjob auf selbständiger Basis) Ganz herzlich willkommen

Mehr

Menschen überzeugen und für sich gewinnen

Menschen überzeugen und für sich gewinnen Menschen überzeugen und für sich gewinnen Menschen für sich gewinnen ist eine grundlegende Fähigkeit in Ihrem Geschäft. Wie bereits zuvor erwähnt, ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihre Coaching-Fähigkeiten

Mehr

Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Katharina Wieland Müller / pixelio.de INSIGHTVOICE Einzelarbeit? Katharina Wieland Müller / pixelio.de Insight - Was ist in mir, wie funktioniere ich? Voice - Was will ich ausdrücken, wie mache ich das? Johanna Schuh Insightvoice Einzelarbeit?

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Mit Achtsamkeit zu Führungskompetenz Mit NLP wirkungsvoll kommunizieren Mit Lebenscoaching Veränderungen bewältigen

Mit Achtsamkeit zu Führungskompetenz Mit NLP wirkungsvoll kommunizieren Mit Lebenscoaching Veränderungen bewältigen Engagierte, zufriedene und kompetente Mitarbeiter und Führungskräfte sind die Voraussetzung für die Weiterentwicklung und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen. Daher bieten wir unseren

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien BERUFSAUSSTIEG ALS CHANCE Obwohl sie gut verdienen, sind viele Menschen in Deutschland mit ihrer Arbeit nicht zufrieden. Manche steigen deshalb aus ihrem alten Beruf aus und machen sich selbstständig.

Mehr

yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten.

yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten. yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten. Wir möchten Ihnen gerne yuii vorstellen! yuii Business-Training haben wir speziell für Berufseinsteiger und

Mehr

DELTA Institut Grünwald

DELTA Institut Grünwald DELTA Institut Grünwald Termine Frühling/Sommer 2015 Ihre Partner für erfolgreiche Veränderungen! Teilnahme für alle Veranstaltungen bitte nur nach Anmeldung! NOETIK SCHULE monatl., i.d.r. 2.Montag im

Mehr

Warum du noch heute an deiner Einstellung zu Geld arbeiten solltest, um Geld leichter anzuziehen (+ sofort anwendbare Übung) - Teil 1/3

Warum du noch heute an deiner Einstellung zu Geld arbeiten solltest, um Geld leichter anzuziehen (+ sofort anwendbare Übung) - Teil 1/3 Warum du noch heute an deiner Einstellung zu Geld arbeiten solltest, um Geld leichter anzuziehen (+ sofort anwendbare Übung) - Teil 1/3 Seit meinem 16. Lebensjahr beschäftige ich mich intensiv mit den

Mehr

Vorwort. Liebe Lernerinnen, liebe Lerner,

Vorwort. Liebe Lernerinnen, liebe Lerner, Vorwort Liebe Lernerinnen, liebe Lerner, deutsch üben Hören & Sprechen B1 ist ein Übungsheft mit 2 Audio-CDs für fortgeschrittene Anfänger mit Vorkenntnissen auf Niveau A2 zum selbstständigen Üben und

Mehr

Management School St.Gallen

Management School St.Gallen Executive Program Impuls-Workshop für Zukunftsmacher mit Fokus auf Business Model Generation und Transformationale Führung Management School St.Gallen BETTER BUSINESS Impuls-Workshop Welches innovative

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Nachgefragt. Inspirierende Therapie- und Coaching-Fragen für die Praxis

Nachgefragt. Inspirierende Therapie- und Coaching-Fragen für die Praxis Nachgefragt Inspirierende Therapie- und Coaching-Fragen für die Praxis Ein Feld braucht Dünger. Was können sie tun, um das, was wir hier erarbeitet haben, wachsen und gedeihen zu lassen? TherMedius 2013

Mehr

Werte vermitteln in der Kindererziehung. Wenn Eltern älter werden

Werte vermitteln in der Kindererziehung. Wenn Eltern älter werden Werte vermitteln in der Kindererziehung Welche Folgen hat der Wertewandel in der Kindererziehung und wie gehen wir damit um? Was hat sich grundlegend geändert in den letzten 50 Jahren und wohin bewegen

Mehr

Inspirationen zur Führung. für UnternehmerInnen & Führungskräfte

Inspirationen zur Führung. für UnternehmerInnen & Führungskräfte Inspirationen zur Führung für UnternehmerInnen & Führungskräfte Inspirationen zur Führung Führungskräften gelingt ihre Arbeit manchmal auch bei großen Herausforderungen zu vollster Zufriedenheit. Und manchmal

Mehr

Was kann ich jetzt? von P. G.

Was kann ich jetzt? von P. G. Was kann ich jetzt? von P. G. Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

TERMINE 2015. Beratung & Training. Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu den besten Botschaftern Ihres Unternehmens! MENSCH MITARBEITER MARKE

TERMINE 2015. Beratung & Training. Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu den besten Botschaftern Ihres Unternehmens! MENSCH MITARBEITER MARKE Beratung & Training TERMINE 2015 Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu den besten Botschaftern Ihres Unternehmens! Asternweg 36a 76199 Karlsruhe Telefon +49 721 5043960 Telefax +49 721 9890004 info@brunner-beratung.de

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

www.mainz-ist-gesund.de

www.mainz-ist-gesund.de www.mainz-ist-gesund.de Das Gesundheitsportal für Mainz und die Region Ihre Plattform für erfolgreiche lokale Onlinewerbung. Anbieter Vorsorge Medizin Bewegung Essen & Trinken Wellness Baby & Kind Betreuung,

Mehr

Wir holen die Kunden ins Haus

Wir holen die Kunden ins Haus Ihr Partner für professionellen Kundendienst www.kunden-dienst.ch begeistern, gewinnen, verbinden Wir holen die Kunden ins Haus Geschäftshaus Eibert Bürgstrasse 5. 8733 Eschenbach Telefon +41 55 210 30

Mehr

Wie ticken Sie? Der Konstitutionstypen-Test

Wie ticken Sie? Der Konstitutionstypen-Test Wie ticken Sie? Der Konstitutionstypen-Test Verteilen Sie die Zahlen 1 4 auf jede der folgenden Aussagen. Eine 4 setzen Sie hinter die Aussage, die am besten auf Sie zutrifft. Eine 3 kommt hinter die Aussage,

Mehr

Seminare, Trainings und Coaching im gewerblichen Rechtschutz von A Z

Seminare, Trainings und Coaching im gewerblichen Rechtschutz von A Z Seminare, Trainings und Coaching im gewerblichen Rechtschutz von A Z Wir stellen uns vor Herzlich Willkommen Annette Kapeller Geschäftsführerin IP for IP GmbH Monika Huppertz Geschäftsführerin IP for IP

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Beratung, Training und Coaching Servicepool Training Petra Schwaiger

Beratung, Training und Coaching Servicepool Training Petra Schwaiger Beratung, Training und Coaching Servicepool Training Petra Schwaiger Servicepool Training Petra Schwaiger Schlüterstr. 10 D-20146 Hamburg Tel. 040-41308955 Fax 040-41309843 info@servicepool-training.de

Mehr

GUNTER KÖNIG KLAUS SAGEDER

GUNTER KÖNIG KLAUS SAGEDER GUNTER KÖNIG KLAUS SAGEDER Ein Inspirationsbuch mit Impulsen zu 12 unterschiedlichen Lebensfeldern Name, Adresse, Telefon LEBENSWERKBUCH EDITION 1 2014 KMS Lebenswerk GmbH Am Pfenningberg 9F A-4221 Steyregg

Mehr

In diesem Training lernen Sie Ihre Überzeugungskraft zu stärken und Ihre Argumente noch gezielter zu platzieren.

In diesem Training lernen Sie Ihre Überzeugungskraft zu stärken und Ihre Argumente noch gezielter zu platzieren. NLB Betriebsrats Neurolinguistik Rhetorik Training 1 So argumentieren erfolgreiche Betriebsräte! Trainieren Sie die Macht der Überzeugung! In diesem Training lernen Sie Ihre Überzeugungskraft zu stärken

Mehr

Cultural and Intercultural Consulting. Seminare, Vorträge und Coaching

Cultural and Intercultural Consulting. Seminare, Vorträge und Coaching Cultural and Intercultural Consulting Seminare, Vorträge und Coaching KULTUR Lat. cultura: Bearbeitung, Pflege, Ackerbau ; von colere: ausbilden, pflegen, ehren, den Acker bestellen Interkulturelle Kommunikation:

Mehr

So finden Sie Ihr persönliche Führungsstrategie!

So finden Sie Ihr persönliche Führungsstrategie! So finden Sie Ihr persönliche Führungsstrategie! Sie möchten Ihrer Tätigkeit als Führungskraft mehr Sinn geben. Sie wollen in allen Situationen glaubwürdig wirken und von Ihrem Umfeld respektiert werden.

Mehr